Berliner Kurier 07.12.2018

BerlinerVerlagGmbH

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Freitag, 7. Dezember 2018 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 338/2018 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Berlins traurigster Papa

Neue Job-Hoffnung

nach KURIER-

Bericht

SEITE 6

Berlin-Zoff zwischen

SenatorinPop und

Bürgermeister

Palmer

Fotos: dpa, Mike, Sabine Gudath

Schlimmer

Klimawandel

beiGrünen

Sie versprühen grünes Gift:Tübinger OB kontertdie Häme seiner Berliner Parteifreundin mit schweren Vorwürfen SEITE 8

Foto:

Einbesonderes Weihnachtsgeschenk!

26.01. -27.01.2019

BERLIN

ELINLLE

Tickets: www.ticketmaster.de·www.eventim.de

www.apassionata.show


POLITIK

Der Wahnsinn

unserer Zeit

MEINE

MEINUNG

Nichts enthüllt den

Wahnsinnunserer Zeit

mehr als die jüngsten Zahlen

zum kleinen Waffenschein.

Denn währenddie Kriminalitätsrate

zuletzt so stark zurückgegangen

istwie seit

1993 nicht mehr, ist die Zahl

der kleinen Waffenscheine

um sage und schreibe 130

Prozent gestiegen. Was ist da

los?

Sicher, es gibt reale Ereignisse

wie den Zuzugvieler

Flüchtlinge und die Kölner

Silvesternacht, die bei manchen

Menschen ein Gefühl

des Bedrohtseins ausgelöst

haben. Einzelne Delikte wie

die Serienvergewaltigung

von Freiburg rufen Abscheu

hervor –sowie Ängste gerade

bei Frauen. Und einen Kontrollverlust

an den Grenzen

hat es gegeben; eine andere

Frage ist, wie man ihn bewertet.

Da aber die realen

Bedrohungen unddie Reaktion

einander so eklatant widersprechen,

gibt es bloß

zwei Erklärungen: Die Ängste

verselbstständigen sich.

Und: Radikale schüren Ängste.

Motto: Weil der Staat uns

nicht schützt, müssen wir

uns selbst schützen. So als

lebten wir alle in Johannesburg

oder Rio de Janeiro!Am

Ende ist nichts gefährlicher

als das.

FRAU DESTAGES

Josefine Paul

Von

Markus

Decker

Josefine Paul, Sprecherin für

Kinder, Jugend und Familie

in der Fraktion der NRW-

Grünen, macht sich für ein

Ende der

Tradition

des strafenden

Knecht

Ruprechts

stark.

„Knecht

Ruprecht ist

nicht mehr

zeitgemäß“,

sagte Paul

der Düsseldorfer

„Rheinischen Post“.

Er passe nicht mehr in das

heutige Bild der Kindererziehung.

Kinder sollten keine

Angst haben am Nikolaustag,

man solle ihnen grundsätzlich

nie drohen.

Foto: Mia Schlueter/dpa

Foto: Axel Heimken/dpa, Jens Büttner/dpa

Bei Schreckschusswaffen erwartet

die Bundesbürger im Handel eine riesige

Auswahl verschiedener Modelle.

Grüne und Polizeigewerkschaft sehen das Gewaltmonopol des Staates in Gefahr

Berlin – Gewaltiger Boom: Die

Bundesbürger bewaffnen sich

wie nie zuvor. Seit 2014 hat

sich die Zahl der kleinen Waffenscheine

zum Führen von

Schreckschusswaffen mehr

als verdoppelt. Polizei und

Politik sind besorgt und

fürchten amerikanische Verhältnisse.

Berlin –Nervenschlacht in der

CDU: Während sich die verschiedenen

Unterstützerlager

vor dem CDU-Parteitag beharken,

versuchen die Kandidaten

noch letzte Punkte zu sammeln.

Wie kann die CDU Wahlen

gewinnen? Das müssen Annegret

Kramp-Karrenbauer

(AKK), Friedrich Merz und

Jens Spahn erklären, wollen sie

ihrerseits heute von den Delegierten

gewählt werden.

Gab es 2014 deutschlandweit

noch 261332 kleine Waffenscheine,

so waren es 2018 (Stand

Oktober) bereits 599940 –eine

Steigerung von 130 Prozent. Das

hat eine Umfrage des RedaktionsNetzwerks

Deutschland

(RND) bei den Innenministern

der Länder ergeben. Der Trend

betrifft alle. In NRW stieg die

Zahl in diesem Zeitraum von

65 000 auf 154000, in Berlin von

9000 auf annähernd 19000.

Wer einen kleinen Waffenschein

besitzt, darf Schreckschuss-,

Reizstoff- und Signalwaffenverdeckt

mit sich führen,

aber nur im Notfall damit schießen.

Und diesen Notfall fürchten

offenbar immer mehr Menschen.

Andreas Zick, Leiter des

Instituts für Konflikt- und Gewaltforschung

der Uni Bielefeld,

zu dieser Zeitung: „Die Zahlen

weisen einerseits auf gestiegene

Befürchtungen, aber andererseits

auch auf eine Eskalation

Deutschland bewaffnet sich

Anzahl der kleinen Waffenscheine

nach Bundesländern

600000

500000

400000

300000

200000

100000

0

2014

2016

AKK und Merz haben nachgelegt:

die CDU-Generalsekretärin

mit dem Versprechen, die

Bezieher kleiner Renten zu

entlasten.Sie schlägt vor, Renten

bis 500 Euro von den Beiträgen

zur Kranken- und Pflegeversicherung

zu befreien.

Bei Renten bis 1000 Euro sollen

sich die Beiträge langsam dem

normalen Arbeitnehmeranteil

annähern. Finanzieren will sie

das aus Steuern, erklärte sie der

„Welt“. Damit grenzt sich AKK

2018

von radikalen Meinungen hin.“

Dort, wo Flüchtlinge konzentriert

untergebrachtwürden,seien

Bilder der Bedrohung entstanden.

Dieser Trend habe

nach der Kölner Silvesternacht

2015/2016 zugenommen. Zugleich

hätten sich mehr Menschen

radikalisiert und Ideen

aus populistischen Gruppen

übernommen,wonachder Staat

Nordrhein-Westfalen

Bayern

Baden-Württemberg

Niedersachsen

Hessen

Rheinland-Pfalz

Schleswig-Holstein:

Berlin

Sachsen

Brandenburg

Sachsen-Anhalt

Thüringen

Mecklenburg-Vorpommern

Saarland

Hamburg

Bremen

RND-Grafik, Quelle: highcharts/Stand 2018

von Merz ab, der vorgeschlagen

hatte, die private Altersvorsorge

über Aktien steuerlich

zu begünstigen. Merz seinerseits

schmeichelte sich bei

den Arbeitnehmern ein. Er

strebe eine „Agenda für die

Fleißigen“ an. Für diese müsse

durch Steuer- und Abgabensenkung

am Monatsende mehr

als bisher übrig bleiben, sagte

er „Bild“.

Zwischen den Lagern der

Kandidaten flogen unterdessen

die Kontrolleverlorenhabe und

die Bürger Widerstand leisten

müssten.

Die innenpolitische Sprecherin

der grünen Bundestagsfraktion,

Irene Mihalic, warnt:

„Mehr private Waffen schaffen

nicht mehr Sicherheit – im

Gegenteil: Sie haben das Potenzial,

Konflikte in Gewalt eskalieren

zu lassen.“ Es dürfe keinen

Zweifel daran geben, dass das

Gewaltmonopol beim Staat liege.

Eine steigende Zahl privater

Waffen sei „ein Misstrauensvotum

gegen den Bundesinnenminister

und die Folge jahrzehntelanger

staatlicher Verunsicherungspolitik“.

Auch Jörg Radek, Vizevorsitzender

der Gewerkschaft der

Polizei (GdP), sorgt sich um die

Sicherheit: „Zum einen besteht

die Gefahr, dass Waffen nicht

ordnungsgemäß eingesetzt

werden und ihre Inhaber sich

selbst gefährden“, sagte er dem

Nervenschlacht um CDU-Thron

AKK umschmeichelt die Rentner,Merzdie Arbeitnehmer.Zoff zwischen den Unterstützern

noch einmal die Fetzen: Wirtschaftsminister

Peter Altmeier

kritisierte Wolfgang Schäuble

für dessen offene Unterstützung

für Merz scharf –umsich

dann seinerseits für AKK auszusprechen.

AKK-Fan Norbert

Blüm wiederum brandmarkte

Merz als „Mann der großen

Geldwirtschaft“ und Spahn

wegen dessen angeblichem

CDU-internen Schweigen zur

Migrationspolitik als „Held

nach Feierabend“.


SEITE3

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

Kaum zu unterscheiden: Pistolen vomTyp Walter P99 als

Softairwaffe(A), als Luftdruckwaffe (B), als Schreckschusswaffe

(D) und als scharfe Waffe(C).

RND. Zum anderen könne das

Gegenüber meist nicht einschätzen,

welcher Art die Waffe

sei. Dies könne zuÜberreaktionen

führen. Eine Gesetzesverschärfung

helfe eher wenig, so

Radek. „Was uns hilft, ist die

Einsicht, dass Waffen das Problem

nicht lösen.“ Schließlich

seien die USA das Land mit der

größten Waffendichte. Und dort

gebe es erhebliche Schwierigkeiten.

„Wir müssen aufpassen,

dass wir keine amerikanischen

Verhältnisse bekommen“, so der

Polizeigewerkschafter.

Bei der Vergabe von Waffenbesitzkarten

wollen die Innenminister

von Bundund Ländern

eine Gesetzesänderung durchsetzen.

Die Karten berechtigen

zum Tragen einer scharfen Waffe.

Künftig soll dafür nicht nur

ein polizeiliches Führungszeugnis

nötig sein, sondern auch ein

Check des Verfassungsschutzes.

Rechtsradikalen soll so der Zugang

erschwert werden.

Rentenkasse hortet

38 Milliarden Euro

GuteKonjunkturverursacht Rekordüberschuss

Berlin –Die Kasse der gesetzlichen

Rentenversicherung

ist so prall gefüllt wie

schon lange nicht mehr: Dank

der guten Konjunktur zeichnet

sich für dieses Jahr ein

Überschuss von 4Milliarden

Euro ab, wie die Deutsche

Rentenversicherung am Donnerstag

in Berlin mitteilte.

Insgesamt werde für das laufende

Jahr mit Einnahmen in

Höhe von 306,3 Milliarden

Euro und Ausgaben in Höhe

von 302,3 Milliarden Euro gerechnet.

Im vergangenen Jahr hatte

unter dem Strich lediglich ein

Plus von rund 500 Millionen

Euro gestanden. Die Rentenrücklagedürfte

bis Ende 2018

auf knapp 38 Milliarden Euro

wachsen, nachdem sie sich

Ende vergangenen Jahres

noch 33,4 Milliarden Euro belief.

Wesentliche Ursache der

Entwicklung ist ein starkes

Wachstum der Beiträge, die

Beschäftigte einzahlen. In

den ersten neun Monaten

2018 stiegen sie um 4,6 Prozent

im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

„Das ist die

höchste Zunahme in den vergangenen

zehn Jahren“, sagte

die Vorsitzende des Bundesvorstands,

Annelie Buntenbach.

Positiv wirken sich

außerdem steigende Beiträge

des Bundes für Kindererziehungszeiten

aus – weil es

mehr Kinder in Deutschland

gibt. Hier gab es ein Plus von

mehr als 8Prozent zugunsten

der Rentenkasse.

Und auch dem Staat geht es

immer besser: Deutschland

wird wahrscheinlich in diesem

Jahr dank Überschüssen

in hohem zweistelligen Milliardenbereich

erstmals seit

2002 wieder die europäischen

Stabilitätskriterien einhalten.

Es könnte gelingen,

die Schuldenquote unter

60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts

(BIP) sinken

zu lassen, sagte Bundesfinanzminister

Olaf Scholz

(SPD). Ursprünglich war dieses

Ziel erst für 2019 geplant.

Rentner in Deutschland müssen sich aktuell keine Sorgen um ihremonatlichenBezüge

machen.

Foto: Jens Wolf/dpa

Foto: Bob Edme/AP

Foto: Metodi Popow/imago

NACHRICHTEN

„Gelbwesten“ legen nach

Paris –Angesichts massiver

Krawalle rückt der französische

Präsident Emmanuel

Macron von seiner geplanten

Steuererhöhung auf Sprit ab,

muss aber weitere Proteste

fürchten. Anhänger der

Gruppe „Gelbwesten“ feierten

die Ankündigung als Sieg,

fordern aber höhere Löhne

und niedrigere Steuern.

Hoffnung auf Frieden

Stockholm –Nach mehr als

vier Jahren verheerenden

Krieges im Jemen haben die

mit Spannung erwarteten

neuen Friedensgespräche für

das Bürgerkriegsland in

Stockholm begonnen. Zunächst

soll ein Papier über

den Gefangenenaustausch

unterzeichnet werden.

Geld sucht Abnehmer

Berlin –ImStreit um den Digitalpakt

Schule hat sich Bundesbildungsministerin

Anja

Karliczek (CDU) dafür ausgesprochen,

dass er schnellauf

den Wegkommt.Indem Pakt

soll geregelt werden, wieder

Bund den Ländern in den

kommenden fünf Jahren

5Milliarden Euro zahlen

kann.

Das letzte Gefecht der CDU

Heute entscheidet die

CDU, wer neue Parteivorsitzender

oder -vorsitzende

wird. Und wer Kanzlerkandidat

nach Angela Merkel.

Aber nicht nur das: Es ist auch

eine Richtungsentscheidung

und eine strategische Weichenstellung.

Versucht die

CDU durch eine Kurskorrektur,

Wähler wieder zu integrieren,

die zur AfD abgewandert

sind, oder gibt sie diese

auf?

Der konservative CDU-Flügel

sieht die Wahl zwischen

Friedrich Merz und Annegret

Kramp-Karrenbauer als das

letzte Gefecht. Tausende von

Mitgliedern sind seit Jahren

in der inneren Emigration. Sie

überwintern in der Hoffnung,

dass ihre Partei wieder ein

Stück konservativer wird. Ihr

Idol ist Friedrich Merz. Würde

er gewählt, dann wäre die

CDU wieder ihr Zuhause.

Verlöre Merz gegen Annegret

Kramp-Karrenbauer, dann

würde die Merkel-Strategie

auf Jahre festgeschrieben –

eine Strategie der modernen

Mitte, die lediglich darauf abzielt,

dass gegen die CDU keine

Regierung gebildet werden

kann. Und das geht notfalls

auch mit 28 Prozent.Die CDU

würde den Kampf um AfD-

Wähler endgültig aufgeben.

In diesem Fall drohtder CDU

der Verlust ihres konservativen

Flügels. Sie würde zu

einer teilamputierten Volkspartei.

Ein Bundestagsabgeordneter

berichtete, dass

dann allein in seinem Wahlkreis

hunderte Mitglieder

austreten würden.

Das ist abernur die eine Seite

der Medaille. Mit Merz könnte

die CDU anderseits noch

Spreng-

Stoff

Der Journalist

und Politik-Berater

Michael H. Spreng

schreibt

jeden Freitag

im KURIER

mehr Wähler an die Grünen

verlieren. Am Ende wäre es

bei beiden Kandidaten ein

Nullsummenspiel.

Es gehtalso heutefür die CDU

um viel mehr als nur um die

Wahleines Vorsitzenden.

Minister ringen um Jobs

Brüssel –Das Aufstocken der

EU-Grenzschutztruppe wird

länger dauern als geplant. Er

halte 10000 Grenzschützer

für nötig, sagte Bundesinnenminister

Horst Seehofer am

Donnerstag bei einem EU-

Treffen in Brüssel. Man werde

diskutieren, wie viele Stellen

bis 2020 realistisch seien.

Kuba lockertKontrollen

Havanna –Kuba lockert ein

Gesetz, das eine strengere

Kontrolle des Kulturbetriebs

vorsieht. Damit reagiert die

Regierung auf Proteste zahlreicher

bekannter Künstler.

Nach dem Dekret 349 konnten

Inspekteure Kulturevents

stoppen, wenn diese dem Sozialismus

zuwiderliefen.


*

HINTERGRUND

Berliner wissen,

wasGeduld ist

DasOstkreuz hatwegen

der langen und teuren Umbauzeit

(12Jahre, 500

Million Euro Kosten) von

den Berlinern so einige

Spitznamen verpasst bekommen.

Sie nannten es

„Rostkreuz“ oder „Frustkreuz.“

Die letzte Sperrung

des S-Bahnverkehrs

wegen der Umbauten war

Anfang November.Am

Sonntag ist Fahrplanwechsel:

Zu diesem Termin

sollte alles flutschen.

Ostkreuz

Waslänge währt,

nunendlich fährt

Es ist kaum zu glauben: Eines der größten Verkehrsprojekte in Berlin geht fast ohne Mehrkosten zu Ende

Von

PETERNEUMANN

Kann man das glauben?

Eines der größten Verkehrsprojekte

in Berlin

geht kaum verspätet und ohne

allzu große Kostensteigerungen

zu Ende. Während am Flughafen

BER weiterhin noch einiges

zu tun ist und erneut Zeitreserven

dahinschmelzen, beginnt

am Ostkreuz nach zwölf Jahren

Bauzeit auf den letzten neu gebauten

Gleisen, auf den letzten

neu gebauten Bahnsteigen der

reguläre Zugbetrieb. Zum Fahrplanwechsel

am Sonntag ist die

Dauerbaustelle endgültig Geschichte

–zumindest bahntech-

nisch. Der Betrieb beginnt. Endlich!

Dadurch beseitigt das Unternehmen

ein Nadelöhr an diesem

Abschnitt der Stadtbahn,

Parallelfahrten von zwei S-Bahnen

sind nun möglich.

Fertig –klingt das in diesem

Fall nicht paradox? Kann der

wichtigste Bahnhof im Berliner

Alltagsleben, der in den 136 Jahren

seines bisherigen Bestehens

meist wie ein Provisorium anmutete,

wirklich fertig werden?

Ein Bahnhof, in dem über viele

Jahrzehnte hinweg Anlagen ergänzt,

angestückelt, hinzugefügt

und andere wieder abgerissen

worden sind? Ein Bahnhof,

der in jüngster Zeit neue Aufgaben

übernommen hat?

Vom Fahrplanwechsel am

Sonntag an werden hier blauweiße

Triebwagen aus Kostrzyn

(Küstrin) eintreffen und

wieder zurückdieseln. Dann

wird es am Ostkreuz nochmals

mehr Reiseoptionen geben.

Das Gleis 6nebenan ist ebenfalls

neu. Dort sind hin und wieder

schon S-Bahnen unterwegs.

„Der Probebetrieb hat begonnen“,

erklärt S-Bahn-Chef

Buchner. Als die Stellwerkstechnik

jüngst ans Netz ging,

hatte es wie so oft Probleme gegeben.

Zugausfälle und Verspätungen

nervten tagelang die S-

Bahn-Fahrgäste. „Dann wurde

erst einmal wieder die alte Software

aufgespielt“, sagte ein S-

Bahner. „Jetzt ist wieder die

neue da –und sie funktioniert.“

Aufatmen. Schon ab Donnerstag

22 Uhr hielten dort Züge mit

Fahrgästen. Am Sonnabend

probt die S-Bahn den erweiterten

Betrieb, der unter anderem

eine Verlängerung der S75vorsieht.

Und von Sonntag an gilt

der neue Fahrplan dann regulär.

Erinnert sich noch jemand an

den Baustart? 2006 begannen

offiziell der Umbau und die Modernisierung

des Ostkreuzes.

Zwischendurch hieß es, dass

der Großteil 2016 fertig werden

sollte. Doch es dauerte länger –

vor allem, weil Genehmigungsverfahren

hinzu kamen oder

sich in die Länge zogen. Im Vergleich

zum Flughafen BER muten

aber auch die Kostensteigerungen

wenig skandalös an.

Zum Baubeginn war von Investitionen

in Höhe von 411 Millionen

Euro die Rede, inzwischen

spricht die DB von rund einer

halben Milliarde Euro.

Die große Leistung der Planer

und Bauleute sieht man auch

daran, dass es eine Operation

am offenen Herzen war. „Es gab

rund 50 unterschiedliche Bauzustände“,

sagt Peter Buchner.

Fast die gesamte Bauzeit über

blieb die S-Bahn in Betrieb. Es

wäre auch nicht anders gegangen

–mit mittlerweile mehr als

120 000 Ein-, Aus- und Umsteigern

pro Tag ist es der wichtigste

Knoten im Bahnnetz. Pro

Jahr hält dort im Schnitt mehr

als 550000 Mal eine S-Bahn

oder ein Zug –das ist Bahn-Re-


*

Ein Ortmit

Geschichte. Den

Bahnhof gibt es

seit 1882. Seit

1933 heißt er

Ostkreuz. DasFoto

ist von1964.

SEITE5

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

Fotos: imago, Alfred Schulz, Ponizak

Bahnchef Richard Lutz

feierte Donnerstag die

Fertigstellung. Sonntag

beginnt der Betrieb.

kord in Deutschland. Wichtig

war der Bahnhof, der seinen

jetzigen Namen 1933 bekam,

seit jeher. Doch zu seinen

Besonderheiten zählt, dass

er stets mehr war als eine

Menschenverteilungsmaschine.

Das Ostkreuz –ein

Ort der Gegensätze. So war

es nicht nur ein Teil des Berliner

Alltags, sondern auch

ein lebendes Museum. Ein

Hort der Nostalgie mit gusseisernen

Pfeilern, historischem

Mosaikpflaster, viele

Male lackierten alten Sitzbänken,

bis vor wenigen

Jahren ohne einen einzigen

Aufzug, komplett ohne

Fahrtreppen.

Ein weiterer Gegensatz:

Während sich auf dem damals

nur knapp zehn Meter

breiten Ringbahnsteig F die

Fahrgäste drängten, herrschte

am entlegenen Bahnsteig A, wo

zuletzt nur noch alle 20 Minuten

eine S9hielt, Stille.

Das Ostkreuz war stets beides:

ein struppiges, aber effizientes

Arbeitstier –und ein

schräger Punk, der Auswärtigen

sofort ins Auge stach. So

gesehen war der Bahnhof die

Essenz dessen, was diese Stadt

ausmacht. Wie er sich in den

vergangenen Jahren entwickelt

hat, erinnert ebenfalls an

Berlin. Das Ostkreuz hat seine

Ecken und Kanten verloren, es

ist kommerziell geworden,

teilweise austauschbar.

Bahntechnisch ist das Ostkreuz

fertig, in der Tat. Doch

anderes fehlt noch. „Das neue

Empfangsgebäude wird 2019

fertig“, bekräftigt Friedemann

Keßler von DB Station &Service.

Dort wird es dann endlich

auch eine öffentliche (Bezahl-)

Toilette geben – derzeit am

Ostkreuz nicht vorhanden. Im

kommenden Jahr wird auch

die Fußgängerbrücke komplettiert.

Noch länger wird es

dauern, bis die Bezirke die

Vorplätze gebaut haben. Und

wann der Straßenbahnanschluss

kommt, ist nun wieder

ungewiss. So viel steht fest:

Das Buch Ostkreuz wird viele

weitere Kapitel bekommen.


BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Bernd

Backhaus

leitet die

Suppenküche

in Pankow

Schallala schallali

Schlagerstar Jürgen

Walter wird 75

SEITE 19

Trauriger Witwer vonMarzahn

Gibt ihm ein

neuer Job den

Lebensmut

SEITE 6

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: Gudath

Während am Morgen

des 6. Dezember,

dem Nikolaustag, überall in

der Stadt rotwangige, bettwarme

Kinder vor die Türen

liefen, um ihre Stiefel zu

checken, hatten viele der

Gäste in der Pankower Suppenküche

eine kalte Nacht

hinter sich. Viele einen

klammen Monat, einige eine

einsame Woche. Doch

auch für die, die sonst nicht

viel haben, gibt es bei Leiter

Bernd Backhaus und den

Franziskaner-Brüdern jedes

Jahr zum Nikolaustag

eine besondere Überraschung.

Schüler der Weißenseer

Theresienschule

und andere Ehrenamtliche

packen Hunderte Socken.

Wer auf der Straße zu Hause

ist, ist dankbar für warme

Füße, eine kleine Süßigkeit

und das Gefühl, nicht vergessen

zu sein.

Die Aktion steht, abseits

vom Weihnachtskonsum,

in der Tradition des Heiligen

Nikolaus von Myra. Der

Bischof gilt als der Schutzpatron

vieler Berufszweige,

aber auch von Dieben, Prostituierten,

Gefangenen, Reisenden

und Alten. „Wer

hierher kommt für Suppe

und Brot, der hat Hunger“,

sagt Bernd Backhaus. „Ob

körperlichen oder seelischen,

Sehnsucht nach Gemeinschaft

oder bittere

Existenznot ist dabei egal.“

SHI

Foto: Sabine Gudath/Privat

zurück?

Große Hilfsbereitschaft der Berliner: Eine Firma bietet ihm neuen Arbeitsplatz an

Von

KERSTIN HENSE

Marzahn – Erst hat er seine

Lebenspartnerin verloren

und zehn Tage später auch

noch seine Arbeit. Gestern

berichtete der KURIER über

Berlins traurigsten Papa,

Marcel Courtois (49). Sein

Schicksal hat viele Menschen

der Stadt berührt. Vielleicht

könnte es für den Familienvater

aber in seinem Job ein

Happy End geben.

Bis vor kurzem waren sie eine

glückliche Familie, dann passierte

ein Drama. Vor zweieinhalb

Wochen starb die Mutter

Ramona mit 35 Jahren an einer

Hirnblutung. Als hätte das

Schicksal sie nicht schon genug

getroffen, verliert der Famili-

envater auch noch seinen Job

als Lüftungstechniker bei einer

Personalleasingfirma. „Ich

weiß nicht, wie ich uns allein

durchbringen soll“, sagt er.

Denn das Gehalt der Mutter

fällt nun mit ihrem Tod natürlich

auch weg.

Marcel Courtois Kündigung

zum 31. Dezember wurde am

29. November, nur neun Tage

nach dem Tod der Lebensgefährtin,

ausgestellt.

Die Großfamilie, die nun allein

in Marzahn in der Fünfzimmerwohnung

(105 Quadratmeter,

760 Euro Miete) zurückbleibt,

plagen existenzielle Sorgen.

„Mit Strom, Versicherung

und Lebensmitteln benötigen

wir mindestens 1200 Euro monatlich.

Wovon soll ich das bezahlen?“,

so Courtois.

Er sei seit dem Tod seiner

Partnerin krankgeschrieben

Letztes Jahr warensie

noch glücklich. In diesem

Jahr werden es traurige

Weihnachten für Marcel

Courtois aus Marzahn

und seine fünf Kinder.

Klaus-Peter Weihrauch lädt den Vater

zum Vorstellungsgespräch ein.

und habe das Gespräch bei seiner

Chefin gesucht. „Sie sprach

mir ihr Beileid aus und sagte,

dass sie wissen muss, wann ich

wieder arbeiten kann“, sagt

Courtois. Er habe sich unter

Druck gesetzt gefühlt. „Ich habe

gesagt, dass ich in einem

Ausnahmezustand bin und das

noch nicht weiß.“

Wie kann ein Vorgesetzter so

herzlos sein? Der KURIER

fragte beim Arbeitgeber nach:

„Die Kündigung wurde missverständlich

ausgesprochen“,

heißt es nun: „Wir werden

Herrn Courtois eine Rücknahmeerklärung

zusenden.“ Das

bedeutet: Das Arbeitsverhältnis

könnte fortgeführt werden.

Doch Marcel Courtois fragt:

„Wie kann ein Schreiben missverständlich

sein?“

Für den fünffachen Familienvater

gibt es inzwischen eine

Alternative. Auch Klaus-Peter

Weihrauch (61) Geschäftsführer

der Bautechnischen Überwachungs-

und Planungsgesellschaft

mbH, ist von der Geschichte,

die er im KURIER gelesen

hat, berührt. Er will

helfen: „Ich sehe eine Chance,

den Mann unterzubringen und

würde ihn gern kennenlernen.“

Hilfe für Marcel Courtois unter:

gofundme.com/beerdigung-fur-mama


ZUHAUSEZEIT IST DIE SCHÖNSTE ZEIT

VERKAUFSOFFENER

SONNTAG

19%* 1

+

MwSt.

AUF MÖBEL

GESCHENKT

FINANZIERUNG

OHNE ANZAHLUNG

* 2

GILT AUCH FÜR

EXTRA

SPAREN

IN BERLIN-MAHLSDORF

SONNTAG

13-18 UHR

• Restaurant ab 12 Uhr

• Freie Möbelschau

von 12-13 Uhr

• Beratung und Verkauf

ab 13 Uhr

AUCH AUF

WEIHNACHTS-

WARE

DEZEMBER

9.

KOSTENLOSER

SHUTTLE-SERVICE

AB 12 UHR

TÜNDLICH ZWISCHEN S-BAHNHOF MAHLSDORF

UND DEM PORTA EINRICHTUNGSHAUS

HALBSTÜNDLICH ZWISCHEN S-BAHNHOF MAHLSDORF

Der Weihnachtsmann

ist zu Besuch

Barbarie Entenkeule

mit Apfelrotkohl

und Kartoffelkloß,

dazu Orangensoße

inkl. Dessert und 0,1 Ltr. Rotwein oder

0,3 ltr. Getränk aus der Zapfanlage

* 3

20%

Gilt für die Abteilungen

Heimtextilien, Lampen,

Beispielabbildung

Bitte ausschneiden und mitbringen.

Haushalt, Deko und Teppiche

Für Sie und Ihre Begleitung. Gültig bis 09.12.2018

11.95

je 5. 95

0%

bis zu

48 Monate

zinsfrei

ALLE RABATTE AB SOFORT UND BIS 09.12.2018 GÜLTIG!

BIS

06.01.2019

DIE FAMILIENEISBAHN IN BERLIN-MAHLSDORF

12623 Berlin • Porta Möbel Handels GmbH & Co. KG Berlin-Mahlsdorf • Alt-Mahlsdorf 85 • Tel.: 030 206259-110

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-20 Uhr

Mehr entdecken: porta.de

1 Nach Abzug des Rabatts sparen Sie echte 15,97% vom ausgewiesenen Verkaufspreis. Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel, Ausstellungsstücke, Gartenmöbel, Produkte aus dem Online-Shop, der Babyabteilung

und * die Marken Rolf Benz, JOOP, WK Wohnen, Musterring, Vito, Phill Hill, LIV‘IN, Set One by Musterring, Self, Stressless, Erpo, Mondo, Valmondo und Dsign. Gilt nur für Neukäufe, inkl. Skonto. Nicht in Verbindung mit anderen

Aktionen. Gültig bis 09.12.2018. 2 0,0% effektiver Jahreszins, keine Anzahlung, Mindesteinkaufswert 150€, monatliche Mindestrate 10€. Finanzierung über die Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, D-41061

Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. * Gilt nur für Neukäufe, nicht in Verbindung mit anderen Aktionen. Gültig bis 09.12.2018. 3 Ausgenommen sind bereits reduzierte Artikel und der Buchpreisbindung unterliegenden

Bücher. Nicht in Verbindung mit anderen Aktionen. Gültig nur für Neukäufe, inkl. Skonto und bis 09.12.2018 *


8 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018 *

NACHRICHTEN

Mehr Geld für Lehrer

Foto: dpa

Berlin –Lehrer und Erzieher

an Brennpunktschulen

erhalten mehr Geld. Die

Pädagogen bekommen

rückwirkend zum Schuljahresbeginn

monatlich

300 Euro Zulage, so die Koalitionsfraktionen.

Die Erzieher

werden rückwirkend

zum 1. August in die

höhere Entgeltgruppe E9

eingestuft.

Bekannten erschlagen

Mitte –Ein Mann (41) soll

in einer Wohnung in der

Friedrichstraße seinen Bekannten

(42) umgebracht

haben. Der Verdächtige

wurde noch in der Wohnung

des Toten festgenommen,

so eine Polizeisprecherin.

Ihm werde Totschlag

vorgeworfen.

Brandstifter-Prozess

Berlin –Weil sie am Alex

die Kleidung eines schlafenden

Bekannten angezündet

und ihn schwer verletzt

haben sollen, stehen

zwei Männer (38, 23) seit

gestern vor dem Landgericht.

Der Ältere wies den

Vorwurf zurück und belastete

den Jüngeren.

Wolfszentrum eröffnet

Groß Schönebeck –Das

Brandenburger Wolfs- und

Herdenschutzinformationszentrum

ist gestern eröffnet

worden. Es thematisiert

die Auswirkungen der

Rückkehr der Raubtiere.

Der KURIER gratuliert

Ursula Mielcarek ,Kursana

Domizil Marzahn, zum 89.

ARCHE NOAH

Alfa ... ist unsicher, will sich

aber durchsetzen, was in

der Vergangenheit zu Problemen

führte. Die sympathische

Herdenschutzhund-Mix-Dame

wünscht

sich einen kinderlosen und

hundeerfahrenen Halter.

Vermittlungs-Nr. 12/9346

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Fotos: Imago, dpa

Der Berlin-Pöbler

Jetzt palmert er

gegenRamonaPop

Boris Palmer greift Berliner Wirtschaftssenatorin und Parteikollegin scharfan

Von

P. DEBIONNE

Berlin/ Tübingen – Er palmert

weiter! Nach dem Rundumschlag

gegen die nach seiner

Meinung so katastrophalen

Zustände in unserer Stadt

(KURIER berichtete) hat der

Grünen-Politiker Boris Palmer

jetzt Wirtschaftssenatorin

Ramona Pop ins Visier genommen.

Pop (ebenfalls Grüne) hatte Tübingens

Oberbürgermeister

Palmer nach seiner derben Kritik

(„In Berlin endet der funktionierende

Teil Deutschlands“)

via Twitter angeblafft:

„Lieber Boris Palmer, niemand

zwingt Dich, nach Berlin zu

kommen. Wenn du Metropole,

Vielfalt, Tempo und Lebenslust

nicht erträgst, kannst du woanders

die Kehrwoche zelebrieren

und dich als Hilfssheriff

blamieren“.

In einem bei Facebook veröffentlichten

Brief schreibt Palmer

nun: „Liebe Ramona Pop,

wir kennen uns jetzt mehr als

20 Jahre. Es hat mich sehr erstaunt,

wie herablassend du auf

meine Kritik an den Zuständen

in deiner Stadt reagiert hast.“

Metropolen, Vielfalt, Tempo

und Lebenslust fände er „alles

super“. Aber wo, so der Süddeutsche,

„steht bitte, dass das

mit kaputten Schulen, Chaos im

Nahverkehr, Kriminalität auf

der Straße, Clanherrschaft und

einem völlig überforderten öffentlichen

Dienst erkauft“ werden

müsse?

Zudem wirft er der Wirtschaftssenatorin

vor, dass sie

das Bedürfnis der meisten

Menschen „nach Sicherheit

und Ordnung“ nicht ernst nehmen,

sondern sich sogar „darüber

lustig“ machen würde.

Auch dass Pop es in ihrer

Funktion als Wirtschaftssenatorin

begrüßt habe, dass statt

einem Innovationscampus von

Google mit 500 Arbeitsplätzen

nun Non-Profit-Unternehmen

kommen, versteht Boris Palmer

nicht.

Übrigens sei Tübingen auch

Großes Foto:

Tübingens Oberbürgermeister

Boris Palmer (hier beim

Startschussfür den Nikolauslauf)

Kleines Foto:

Berlins Wirtschaftssenatorin

Ramona Pop

dank ihm mittlerweile schuldenfrei

und habe die bestausgebauteste

Kinderbetreuung

Deutschlands sowie hervorragende

Schulen.

In den zwölf Jahren seiner

Amtszeit in Tübingen seien außerdem

„25 Prozent mehr Arbeitsplätze“

geschaffen worden.

Seinen Wutbrief an Wirtschaftssenatorin

Ramona Pop

beendet Boris Palmer so: „Falls

dich interessiert, wie man solche

Erfolge erreicht, bist du

herzlich eingeladen, dir Tübingen

und meine Arbeit anzuschauen.“

Auf Anfrage vom KURIER

wollte sich Ramona Pop gestern

nicht äußern.

Lesen Sie auch Seite 18.


Im Aktionskühlregal:

400-g-Schale

(1 kg = 3,48) je Schale

feinster Spitzenkaffee,

schonend spezialveredelt,

500-g-Packung

(1 kg = 7,32)

12-Caps-Packung

je Packung

200-g-Dose (100 g = –,50)

je Dose

In der Frischfleischtruhe:

Ware einzeln ausgepreist

Müller-Thurgau – halbtrocken,

Spätburgunder – trocken, Riesling –

trocken oder Dornfelder – halbtrocken

0,75-l-Flasche (1 l = 3,99)

je Flasche

3-lagig, 8x45-Blatt-Packung

Kaffeepflanze

in einer Keramik-

Kaffeetasse

• Gesamthöhe ca. 10–

14 cm inkl. Tasse

• In einer 7,5-cm-Tasse

je Pflanze

1,99 *

Weihnachtskaktus

„Tricolor“

• Höhe ca. 18–20 cm

inkl. Kulturtopf

• 3 Blütenfarben in einem

Topf: Weiß-Rot-Rosa

je Pflanze

(ohne

Übertopf)

1,99 *

Brasilien, Kl. I; je kg

Spanien, Kl. I;

je Packung

*Aktionsartikel stehen nur in begrenzter Anzahl und zeitlich befristet ohne Mitnahmegarantie zur Verfügung! • Alle Preise in Euro

• Auch in anderer Ausstattung erhältlich • Bei Druckfehlern keine Haftung

Verkaufsoffener

Sonntag!

am Sonntag, den 09. Dezember von

Gültig bis 9. Dezember

Gültig bis 9. Dezember

Belgien, Kl. I, Sorte: Sunstream –

fruchtig aromatisch,

650-g-Steige

(1 kg = 6,14)

geöffnet!

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG, Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


10 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018 **

Der Oma-Killer

von Kaulsdorf

Alserke

kein inGe

Geld

Großbrand in Mitte

Feuer durch

Bauarbeiter

ausgelöst

Mitte – DasFeuer auf einer

Baustelle an der Köpenicker

Straße soll laut Polizei

durch fahrlässige

Brandstiftung ausgelöst

worden sein. 800 Quadratmeter

Dachstuhl hatten

am Mittwochabend

auf der Baustelle im denkmalgeschützten

Komplex

„Eiswerk“ Feuer gefangen.

Rund 100 Einsatzkräfte

löschten das Feuer.Zeitweise

warbefürchtet worden,

dass der Brand auf

benachbarte Gebäude

übergreifen könnte. Ein

Studentenheim musste

evakuiertwerden. DasUnternehmen

Trockland errichtet

in dem Gebäude

Mietwohnungen und Gewerbeflächen.

Trockland

wurde durch seine Planungen

am Checkpoint

Charlie bekannt.Dortwill

das Unternehmen Wohnungen,

Geschäfte und ein

Hotel bauen. Der Berliner

Senatverkündete Anfang

der Woche jedoch, die dafür

bislang geplante Fläche

zu reduzieren. LEX

mehr bekam,

erwürgte rgt

er sie

Jetzt sein eiskaltes Geständnis vor Gericht

Moabit – Er war ihr Lieblingsenkel.

Er bekam, was

er wollte. Und Oma verzieh

alles. Philipp L. (28) aber

wurde zum Killer. In ihrem

Haus in Kaulsdorf, das sie

ihm bereits vermacht hatte.

Eiskalt der Enkel nun:

„Ein Streit eskalierte. Da

habe ich Oma erwürgt.“

Starr sein Blick, als die

Staatsanwältin die Anklage

verlas. Sie geht davon aus: Es

ging um Geld und ums Haus.

Die Oma habe gedroht, es

dochzuverkaufen. Auf Mord

aus Habgier lautetdie Anklage.

Der 6. Mai. Philipp L.hatte

am Tag zuvor die EC-Karte

von Gisela O.(80) erhalten.

700 Euro durfte er sich von

Omas Konto holen. Um seine

Gasrechnung zu bezahlen. Er

Der Angeklagte

verbirgt sein Gesicht.

Er hat auf diesem

Grundstück

seine Großmutter

erwürgt.

aber nahm sich mehr. Wie so

oft. Diesmal klaute er 1443

Euro. Der Enkel nun emotionslos:

„Ichwar am Abend in

einem Spielcasino gelandet.

Aber umGeld ging es in dem

Streit nicht.“

Er habe mit Oma erst gefrühstückt:

„Sie ist dann in

Rage geraten, weil ich am

Vormittag ein Bier getrunken

habe.“ Sie habe ihm vorgeworfen:

„Du kriegst nichts

allein auf die Reihe, bist wie

dein Vater und deiner Frau

hörig.“ Gisela O. stand am

Fenster in der Küche, als er

von hinten angriff. Das Oma-

Killer: „Ich habemeine Arme

um sie geschwungen und zugedrückt.

Dann ließ ich sie

eiskalt fallen.“ Sie röchelte

noch. Er wollte ganze Sache

machen. Der böse Enkel: „So

sollte sie nicht ins Krankenhaus.“

Er holte ein Kissen.

Der Killer: „Ich drückte es

ihr auf das Gesicht. Minutenlang.“

Fassungslosigkeit im Gerichtssaal.

Völlig ruhig dagegen

der Angeklagte. Er

brachte es fertig, nach der

Tat noch einmal ins Haus zu

schleichen. Der Enkel: „Am

Abend wollte ich Beweise

vernichten.“ Unglaublich:

„Ich schnitt ihre Bluse auf,

öffnete Schränke.“ Um einen

Raub vorzutäuschen.“

Ein Mann, den seine Großmutter

als „heiligen Philipp“

sah. Doch er war schon lange

ein Lügner. Klaute Geld.

Nannte sich Vize-Filialleiter,

obwohl er nur einen Mini-

Job hatte. Log nach einem

Suizidversuch: „Ich habe einen

Tumor.“ Und eiskalt

schwieg er, als Gisela O.ihren

eigenenSohn verdächtigte,

sie beklaut zu haben.

8000 Euro waren weg. Philipp

L. schlug sich auf ihre

Seite. Dann nahm sich sein

Vater das Leben.

Über den Grund gibt esnur

Spekulationen. L.: „Ich habe

nicht gesagt, dass ich das

Geld genommen hatte. Ich

gebe mir jetzt die Schuld am

Tod meines Vaters.“ Ihm

droht lebenslange Haft. KE.

Fotos: Pressefoto, Wagner,Richard, zVg

Foto: Eric Richard

Bauarbeiter sollen das Feuer in

Mitte ausgelöst haben.

Geldtransporter

Polizei verhaftet

Verdächtigen

Berlin –Nach dem Überfall

auf einen Geldtransporter nahe

Alex am 19. Oktober ist ein

mutmaßlicher Helfer der Täter

gefasst worden. Ermittler

des Raubdezernats und ein

Spezialeinsatzkommando verhafteten

am Donnerstagmorgen

in Mariendorf einen 32-

Jährigen. Ihm wird Beihilfe

zum schwerem Raub vorgeworfen.

Er soll ein Tatauto und

die zum Öffnen des Geldtransporters

nötigen Werkzeuge

beschafft haben.

Der Transporter wurde ausgeraubt.

Foto: dpa


WIR FEIERN MIT!

AUCH IN BERLIN-SCHÖNEBERG

VERKAUFSOFFENER

SONNTAG

SONNTAG, 9. DEZEMBER 12–18UHR

BERATUNG UND VERKAUF AB13UHR

33

AUF MÖBEL, KÜCHEN, MATRATZEN,

3 %

LEUCHTEN UND TEPPICHE

333 BIS ZU

% 30€

GESCHENKT

AB EINEM EINKAUFS-

3AUF MÖBEL, KÜCHEN, MATRATZEN,

WERT VON 60€.

GILT NICHT AUF MÖBEL, KÜCHEN, MATRATZEN,

LEUCHTEN UND TEPPICHE LEUCHTEN UND TEPPICHE

R)

G)

3AUCH AUF

REDUZIERTE ARTIKEL

THE NEXT GENERATION

AZUBIS LEITEN DAS MÖBELHAUS

SONNTAG, 9. DEZEMBER

BEIHÖFFNER IN LICHTENBERG

13–18UHR

Höffner Möbelgesellschaft LichtenbergGmbH &Co. KG •Landsberger Allee320 •10365 Berlin

Tel. 030/54606-0 •Öffnungszeiten: Mo-Savon 10-20Uhr

Höffner Möbelgesellschaft GmbH &Co. KG •Sachsendamm20•10829 Berlin

Tel. 030 /4604-0 •Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10-20 Uhr

R) Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind alle Artikel aus der Elektroabteilung (nicht ausgenommen sind Leuchten), Gutscheine und Bücher. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop und in den Prospektbeilagen werden im Aktionszeitraum

bereits reduziert angezeigt und gekennzeichnet. Aktuelle Prospekte sind unter www.hoeffner.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind als Dauertiefpreis gekennzeichnete Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

Kundenkartenrabatt ist bereits enthalten. Barauszahlungen nicht möglich. Gültig für Neukäufe. Gültig nur am 09.12.2018 in Lichtenberg und Schöneberg. G) Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind Möbel, Küchen, Matratzen, Leuchten, Teppiche,

Gutscheine, Bücher, alle Artikel aus der Elektroabteilung und Artikel der Marken Leonardo, Wesco, Leifheit, Silit, WMF, Lifetime, Maxi Cosy, Hartan, Cybex, Fissler, Emsa und Joop. Alle an der Aktion teilnehmenden Artikel im Online-Shop und in

den Prospektbeilagen werden im Aktionszeitraum bereits reduziert angezeigt und gekennzeichnet. Aktuelle Prospekte sind unter www.hoeffner.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind als Dauertiefpreis gekennzeichnete Artikel. Nicht mit anderen

Rabattaktionen kombinierbar. Kundenkartenrabatt ist bereits enthalten. Barauszahlungen nicht möglich. Pro Haushalt und Einkauf nur ein Gutschein einlösbar. Gültig für Neukäufe. Gültig nur am 09.12.2018 in Lichtenberg und Schöneberg.


12 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

Krebskranker Staatssekretär abgeschoben

Frau Senatorin, haben sie

überhaupt kein Herz?

Kritik an Entscheidung nimmt zu: Sie sei „menschlich völlig unterirdisch“

Von

PETER NEUMANN

Berlin - Er muss gehen, weil er

seit dem Sommer wegen einer

Krebserkrankung nicht mehr

zu Arbeit kommen kann. Die

Entscheidung von Senatorin

Regine Günther, Verkehrs-

Staatssekretär Jens-Holger

Kirchner (Grüne) gegen seinen

Willen in den einstweiligen

Ruhestand zu versetzen,

sorgt weiterhin für Kritik.

Auch beim Koalitionspartner

grummelt es. „Wir bedauern die

Entscheidung“, sagt SPD-Verkehrspolitiker

Tino Schopf am

Donnerstag. Sicher wäre es verständlich,

dass Günther wegen

der langen Abwesenheit Kirchners

eine Lösung finden will.

„Wir hätten es aber besser ge-

funden, wenn der Nachfolger

aus dem Verkehrsbereich käme“,

so der Abgeordnete.

Kirchners Entlassung sei

„menschlich völlig unterirdisch“.

sagt Hildegard Bentele,

Vize-Fraktionsvorsitzende der

CDU. „Wenn die Grünen-Fraktion

das mitträgt, ist das ein absolut

fatales Signal“, sagt sie dem

Berliner KURIER. Aber auch bei

den Grünen gibt es Kritik. Inzwischen

wird auch gefragt, ob die

Senatorin die Krise übersteht.

„Niedertracht gibt es überall,

auch bei uns“, sagt ein Grüner.

„Wir sind enttäuscht von der

Entscheidung der Senatorin, sowohl

aus sachlichen Gründen,

vor allem aber was den menschlichen

Umgang mit ihm betrifft“,

so Jens Haustein, Chef des Grünen-Kreisverbands

Pankow.

Der Biologe Ingmar Streese,

der nach dem Willen der Verkehrssenatorin

Kirchners Posten

übernehmen soll, leitet beim

Bundesverband der Verbraucherzentralen

in Berlin den Geschäftsbereich

Verbraucherpolitik.

Zwar weist man bei den Grünen

darauf hin, dass zu Streeses

Bereich auch Mobilität gehöre,

außerdem sei er im Rat bei der

Agora Verkehrswende aktiv.

Doch: Es gibt weiterhin Zweifel,

ob Streese, der zuvor beim Landwirtschaftsministerium

und für

den Nahrungsmittelkonzern

Mars gearbeitet hat, der richtige

Mann sei. Benötigt werde ein

Macher, der Berlin und dessen

Verwaltung kennt, mahnt Jens

Wieseke vom Fahrgastverband

IGEB. „Ich kenne Herrn Streese

nicht, verkehrspolitisch trat er

bisher nicht in Erscheinung.

Wenn er gut ist, wird er ein Vierteljahr

brauchen, um sich einzuarbeiten“

–verlorene Zeit.

Das ist genau

!

Jetzt 1€

günstiger!

Das Magazin für

Frauen 50plus.

www.cafemeins.de

Händlerstempel:

GUTSCHEIN

für nur 1,95 statt 2,95

Gültig bis 31.03.2019 im teilnehmenden

Fachzeitschriftenhandel. Nur für ein Exemplar

„Meins“ gültig.

gespart

Foto: dpa Akud/ Lars Reimann

Verkehrssenatorin

Regine Günther hat einen

Nachfolger für Jens-

Holger Kirchner gesucht

–und nun gefunden.


EXTRA Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Orlen Deutschland BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

Orlen Deutschland (3)

Das neue Design schafft

eine zugleich moderne und

gemütliche Atmosphäre.

Die 50.Tankstelleder Zukunft

Modern und gemütlich: mehr als günstig tanken bei star jetzt wieder in der Altentreptower Straße 2inBerlin-Biesdorf

Mit einem neuen Konzept

aus vergrößertem

Bistrosortiment, modernem

Design und digitaler Kommunikation

startet der Verkauf

nach den Modernisierungsarbeiten

an der star Tankstelle

in Berlin-Biesdorf.

Tanken, dabei ein wenig relaxen

und Snacks genießen: Die

star Tankstelle schafft Raum

zum Erholen und bietet Möglichkeiten

zur bequemen Versorgung

unterwegs für Pendler

und mobile Kunden.

Erst 2017 hat star sein neues

Tankstellenkonzept der

Zukunft in Berlin vorgestellt.

Der Standort in der Altentreptower

Straße 2ist nun bereits

der 50. Standort in Deutschland,

der umgebaut wurde.

Eröffnungsangebote: Ab

sofort gibt es zur Wiedereröffnung

der star Tankstelle

ein besonderes Angebot. Jeder

Kunde erhält bis zum

31.12.2018 zum XXL-Kaffee

(0,4 Liter) eine Tüte Stollenkonfekt

gratis dazu.

Die Umbauten waren weitreichend:

In fünf Wochen wurde

die gesamte star Tankstelle modernisiert,

mit neuester Tanktechnik

ausgestattet und das

Außengelände neugestaltet.

Mit der modernen Ausrüstung

bietet die star Tankstelle

jetzt einen noch höheren Komfort

und besseren Service rund

ums Tanken.

Auftanken im star café mit

entspanntem Ambiente: Was

die neue Station so besonders

macht, ist das Wohlfühl-Ambiente.

Großzügig in der Gestaltung

und gastronomisch ansprechend

zeigt sich insbesondere

das neue star café mit seinen

köstlichen Kaffeespezialitäten.

Mit unterschiedlichen warmen

und kalten Snacks, wie

etwaBurgern,Focaccia, Handbroten,

Bockwurst, Kuchen

und Croissants,haben Kunden

den ganzen Tag eine große

Auswahl an schmackhaften

Speisen.

Das star café ist inwarmen

Holztönen gestaltet und sorgt

für eine entspannte und ruhige

Atmosphäre. Es lädt zum

Erholen auf verschiedenen

Sitzmöglichkeiten ein –für jeden

Anlass.

Räumlich etwas separiert

vom Bistrobereich bietet der

star Shop preiswerte und qualitativ

hochwertige Eigenmarkenprodukte

für die Verpflegung

unterwegs sowie beim

Autozubehör. Der gesamte

Shop präsentiert sich offen

und übersichtlich.

Immer nah dran: Station

mit Bezug zuBerlin: Die

Verbundenheit zur Stadt verbildlicht

star mit starken visuellen

Elementen.

So besticht das star café mit

einem täuschend echt erscheinenden

großformatigen Bild,

durch das die städtischen Sehenswürdigkeiten

zum Greifen

nah wirken.

Neugestaltete Station mit

vertrautem Team: Die Tankstellenpartnerin

Jennifer Bulst

zeigt sich begeistert von dem

Umbau der Tankstelle.

„Man sieht deutlich, dass star

sich ganz klar an den Bedürfnissen

der Kunden orientiert hat.

Auch das Team freut sich über

das neue Arbeitsumfeld“, sagt

sie begeistert.

Jennifer Bulst kommt aus

Berlin und ist dort aufgewachsen.

Sie absolvierte ihre duale

Ausbildung zur Tankwartin in

Berlin bei der Beutel Tankstellen

GmbH.

Die star Tankstelle in der AltentreptowerStraße

2inBerlin

betreibt sie seit fast drei Jahren,

nämlich seit Januar 2016.

Mit der fachkundigen und äußerst

engagierten Tankstellenpartnerin

vor Ort erhalten die

Kunden an der star Tankstelle

den gewohnt kompetenten und

sympathischen Service.

star

Tankstelle

Altentreptower Str. 2

12683 Berlin

Auftanken für Genießer:

im neuen star café!

50.

neuer star

Tankstellen-

Shop

In der Altentreptower Strasse 2, in Berlin

star –eineMarke derORLEN Deutschland GmbH


14 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

Schöne alte Weihnachtswelt

Auferstanden aus Rosinen

Lesen Sieinder großen Wochenendausgabe:

Nussknacker,Räuchermännchen, Knitter-Papier:

Im Depot des Berliner „DDR Museums“ lagern

viele Weihnachts-Relikte aus Honeckers Zeiten

„Ich dachte, die Welt ist ein

Ort voller Sonne und Musik“ –

ein Interview mit Howard Carpendale

Zum ersten mal im Schnee:

unterwegs im Albbachtal

Von

FLORIAN THALMANN

Berlin – Geschnitzte Nussknacker,

Räuchermännchen

Marke Eigenbau, gebügeltes

Geschenkpapier –was jüngere

Leute heute kaum kennen,

verbinden unzählige Menschen

im Osten mit den

Weihnachtsfesten, die sie

damals feierten. Im Lager

des Berliner „DDR Museums“

schlummern noch

Relikte von damals. Der

KURIER kramte in der Kiste.

In Spandau liegt, etwas versteckt,

das Depot des „DDR

Museums“ in Mitte. Über

300000 Objekte lagern hier –

stumme Zeitzeugen, die die

Museumsmacher über Jahre

sammelten, um die längst vergangenen

Zeiten zu erhalten

und zu dokumentieren.

Natürlich

gibt’s

hier auch eine

Weihnachtskiste –

„es sind sogar fünf,

sechs Umzugs-

Objekte“, sagt

kartons voller

Sammlungs-

Die Zukunftschancen für CNG-Pkw

stehen schlecht. Aber warum?

Über so einen

Sandmännchen-

Adventskalender

konnten sich wohl

viele Kinder freuen.

Rechts: Auch eine

Glühwein-Flasche

steht im Depot.

Fotos: DDR Museum Berlin


BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

BERLIN 15

Tierpark:Eisbärchen, was

träumst du gerade so süß?

leiter Jörn

Kleinhardt

dem KURIER.

„Vor allem von den typischen

Deko-Gegenständen haben wir

reichlich: Lametta, Baumschmuck,

Nussknacker, Räuchermännchen.

Der Schmuck

kam ja aus der Region Thüringer

Wald und aus dem Erzgebirge,

wurde gern verschickt.“

Neben den Defa-Märchen,

die zur Weihnachtszeit liefen,

waren auch Schallplatten von

großer Bedeutung. Die meisten

ehemaligen DDR-Bürger erinnern

sich noch heute an „Bald

nun ist Weihnachtszeit“, „Erzgebirgsweihnacht“

und „Weihnachten

in Familie“, die heute

auch im Depot schlummern.

„Viele hören diese Platten sogar

noch. Musik ist immer ein

wichtiger Teil des Lebens, deshalb

behielten und bewahrten

viele DDR-Bürger ihre Musik

nach der Wende.“

Auch Geschenkpapier ist vertreten

–abgenutzt, weil es immer

wieder gebügelt, gefaltet

und aufbewahrt wurde. „Es

wurde aufgehoben, weil es

nicht jedes Jahr das gleiche

gab. Wer es aufbewahrte, hatte

mehr

Links: Altes, gutes

Lamettaist heute

nur noch schwer zu

bekommen. Rechts:

Ein Lichterbogen mit

Bergmann-Motiv aus

dem Erzgebirge.

Gr.F.: Typische

Nussknacker aus

der DDR.Oben:

ein Weihnachts-

Pappteller mit der

Botschaft „Frieden

sichertdas Glück

unserer Kinder“.

Rechts: Eine

Lebkuchen-Dose aus

der DDR.Unten:

aufbewahrtes

Geschenkpapier.

Auswahl“,

sagt

Kleinhardt. Er selbst, aufgewachsen

in Neubrandenburg,

habe immer Ärger bekommen,

wenn er die Geschenke aufriss.

Nach solchen Erinnerungen

suchen die Museums-Macher

auch im weihnachtlichen Bereich

verstärkt –der Ausbau

des Depots lebt vor allem von

Spendern, die dem Museum ihre

Erinnerungsstücke überlassen.

„Wir haben viele einzelne

Objekte –aber nur wenige, die

mit Erzählungen und Zeitzeugenberichten

verknüpft sind.

Interessant wären für uns zum

Beispiel Weihnachtsgeschenke,

zu denen es eine persönlichen

Geschichte gibt.“ Denn

vor allem die Geschenkebeschaffung

sei prägend für die

Weihnachtszeit in der DDR gewesen,

sagt Kleinhardt. „Ich

erinnere mich zum Beispiel daran,

dass meine Oma in einem

Centrum-Warenhaus arbeitete.

Wenn sie dort neue Kleidung

bekam, besorgte sie mehrere

Exemplare –und am Ende

hatten alle Cousins und Cousinen

das Gleiche an.“

Infos: www.ddr-museum.de

Von

NORBERTKOCH-KLAUCKE

Berlin – Es gibt neue Fotos

vom Tierpark-Eisbärchen.

Sie zeigen, dass es ihm sehr

gut in der Wurfhöhle geht.

Ganz dicht hat sich das Kleine

ins wärmende Fell von Eisbärin

Tonja (9) eingekuschelt,

um schön entspannt bei Mami

zu schlummern. Zu gerne

würde man wissen, was es gerade

so Süßes träumt.

Das Junge, das am 1. Dezember

zur Welt kam, hat die erste Lebenswoche

fast geschafft. Die

meiste Zeit am Tag schläft es,

gähnt dabei genüsslich, wie

man auch auf einem Video sehen

kann (www.berliner-kurier.de).

„Bisher sind wir mit der Entwicklung

sehr zufrieden“, sagt

Bären-Kurator Dr. Florian

Sicks. Denn das Kleine schläft

nicht nur viel, es zeigt auch

schon einen ordentlichen Appetit.

Es trinkt fast alle zwei

Stunden die nahrhafte Milch

(33 Prozent Fettgehalt) von

Mutter Tonja. Das Kleine muss

besonders jetzt viel Kraft tan-

Fotos: Tierpark Berlin

ken. Denn die

ersten vierzehn

Tage sind für die

meerschweinchengroßen

und

nackten Eisbären-Babys die

kritischsten. Die Sterblichkeit

liegt bei 50 Prozent.

Eisbär-Mama Tonja kümmert

sich rührend um ihr Junges. Sie

Dem Eisbärchen geht

es gut: Träumen bei

Mama Tonja, danach

wird es geputzt (li.).

achtet sogar darauf, dass bei

ihm die Körperpflege nicht zu

kurz kommt. Vorsichtig schiebt

sie das Kleine vor ihr Maul, um

es mit der Zunge zu putzen.

22. -27.01.2019 Admiralspalast

TICKETS unter: www.eventim.de


16 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018 *

Ichsoll den Strom

des Nachbarn zahlen

In Pankow sorgt der verbreitete Nachname Nguyen für Verwirrung

Von

STEFANIE HILDEBRANDT

Berlin – Vierzig Prozent aller

Vietnamesen heißen mit

Nachnamen Nguyen. Ausgesprochen

„Njüenn“ hat der

Name seinen Ursprung in

der Nguyen-Dynastie, die bis

1945 in Vietnam herrschte.

Es brachte Vorteile, den Namen

der Herrscher anzunehmen.

Heute bringt es für zumindest

zwei Nguyens in

Pankow nichts als Ärger.

Der verbreitete Nachname

könnte der Grund dafür sein,

dass in einem Japanischen

Zwei Zähler,ein

Nachname. Die

Nguyens betreiben

unabhängig voneinander

zwei Geschäfte.

Manuela Janda

vermittelt.

Restaurant womöglich bald die

Küche kalt bleibt, und die Besitzerin

eines Nagelstudios die

Gelackmeierte ist. Denn im

Fall Nguyen gegen Nguyen soll

Frau Ti Dung Nguyen 2000

Euro Stromkosten zahlen, die

sie nie verursacht hat.

In der Pankower Mühlenstraße

befinden sich im Parterre

eines Eckhauses zwei Gewerbeeinheiten.

Ein Nagelstudio

und ein Restaurant. Beide

werden unabhängig voneinander

von Vietnamesen betrieben.

Ti Dung Nguyen feilt fleißig

Nägel. Herr Nguyen nebenan

lässt fleißig Sushi rollen.

Außer „Guten Tag“ oder „ngày

tt lành“ haben sich die Nach-

Foto: Uhlemann

barn nicht viel zusagen. Im

Keller des Gebäudes befinden

sich die Stromzähler. Auf dem

Zähler mit der Endziffer 77

steht SG Nails.Direkt daneben

der Zähler mit Endnummer 78.

Er rattert, wenn die Pfannen

im Restaurantheiß laufen.

So weit so gut. Wenn nicht

Frau Nguyen immer wieder

Mahnungen bekäme, die den

Zähler des Nachbarn betreffen.

Knapp 2000 Euro soll sie

zahlen. Bald wird der Strom

abgeschaltet, droht das Inkassounternehmen.

Als Frau

Nguyen Herrn Nguyen darauf

anspricht, fühlt der sich im

Recht. Er bezahle seine Stromkosten

regelmäßig –aneinen

anderen Anbieter. Frau Nguyen

hat eine Kundin: Manuela

Janda. Die 66-Jährige lässt

nichts unversucht, das Missverständnis

bei Vattenfall aufzuklären.

Sie schreibt, telefoniert.

Sie fährt mit Frau Nguyen

ins Kundencenter. Vergebens.

„Wir könnten das

Problem aussitzen, wenn der

Strom abgeschaltet wird, dann

beim Nachbarn“, sagt sie. Vattenfall-Sprecherin

Julia

Klausch will für Aufklärung

sorgen. „Wir bemühen uns

darum, das Problem zu lösen.“

SCHLEMMEN &GENIESSEN

SLATE

BERLIN

Echt wichtig: Geänderter

Anzeigenschlusstermin

zu Weihnachten 2018

Am 25.12. und 26.12. erscheint kein Berliner Kurier

Erscheinungstag: Donnerstag,27.12.2018

Anzeigenschluss: Freitag, 21.12.2018 16.00 Uhr

Jetzt

Anzeigen

buchen!

RESTAURANT SLATE BERLIN

ELISABETHKIRCHSTRASSE 2

10115 BERLIN-MITTE

030 22 32 75 18

www.slateberlin.com

Telefon:030 -232750

Fax: 030-2327-6697

E-Mail: anzeigen@berliner-verlag.de

Echtlokal!

Ihr AnzeigenmarktimBerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

www.berliner-kurier.de

Der vonhier


* BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

BERLIN 17

Ermordete Georgine

Das Psychogramm

Fotos: Richard, zVg, dpa

Berlin – Ruhig undzurückhaltendwirkte

Ali K. auf sein Umfeld.

Dochermuss immer wieder

von seinen Trieben eingeholt

worden sein. Vor über

zwölf Jahren soll er Georgine

Krüger in seinen Keller gelockt

und getötet haben. Sechs

Jahre späterschaffteseine 15-

Jährige aus der Sexfalle zu

fliehen.Der Berliner Gerichtspsychiater

Dr. Werner Platz

glaubt, dass der 43-Jährige

vor den Taten gekränkt wurde.

des Keller-Killers

Gerichtspsychologe glaubt,dassder 43-Jährige vor seinen Taten tief gekränkt wurde

Von

ALEXANDER SCHMALZ

tegorie begehen demnach Straftaten,

weil sie langanhaltende

Triebe befriedigen wollen beziehungsweise

müssen. Die anderen

handeln eher spontan, weil

etwas in ihnen ausgelöstwird.

Dr. Platz vermutet, dass Ali K.

aus einem Impuls heraus handelte.

„Es könnte sehr gut sein,

dass erzuvor gekränkt wurde“.

Heißt: Durch die Aussage oder

das Verhalten eines anderen

könnte sein Selbstwertgefühl

herabgesetzt worden sein.

Der Gerichtspsychiater erinnert

sich indiesem Zusammenhang

aneinen Fall, bei dem ein

Mannseine Ehefrau tötete, weil

sie ihn wegen seiner fehlenden

Manneskraft kritisierte.Sie habe

zu ihm gesagt, er sei jetzt kein

Mannmehr. Allerdings spielt bei

dem mutmaßlichen Mörder von

Georgine zusätzlich die mögliche

sexuelle Störung eine große

Rolle. Dennoch haben beide

Männer eine Gemeinsamkeit:

Sie gelten als ruhig, introvertiert

und zurückhaltend.

Das berichten Bekannte, mit

denen Ali K. täglich Kartenspielte

sowie Nachbarn, die ihn seit

über 25Jahren kennen. Sie er-

„Sexuell motivierte Tötungen

sindstatistisch gesehen sehrselten.

Wer so etwas einmal getan

hat, bei dem ist die Wiederholungsgefahr

sehr groß“, erklärt

Dr. Platzdem KURIER.

Bei solchen Tätern wird zwischen

zweisexuellen Störungen

unterschieden. Die einen handeln

aus sadistisch-perversen

Neigungen heraus, bei den anderen

ist es eine Impulshandlung.

Die Menschen ausder erstenKazählen,

Ali K. hätte sich nieaufgeregt

oderdie Stimmeerhoben.

Für Dr. Platz ein weiteres Zeichen,

dassder Mann aus Moabit

aus einem Impuls heraus handelte.Etwas

wurde in ihm ausgelöst

–und zwarnicht zum ersten

Mal, so derPsychiater.

Wegen des Mordes aus sexuellen

Motiven heraus sitzt er derzeit

in U-Haft.Ein Sexualverbrechen

wurde ihm bereitsnachgewiesen.

2012 hatteAli K. eine 15-

Jährige in seinen Keller gelockt

und begrapscht. Ob er Georgine

Krüger vergewaltigte, ist bisher

unklar. Um das nachweisen zu

können, muss diePolizeierst die

Leiche finden.

Der dreifache Familienvater,

der unter anderemzwei Töchter

(2, 18) hat, konnte seine Triebe

möglicherweise die meiste Zeit

einigermaßen kontrollieren,

glaubt Platz. Denn seine Familie

merkte nichts. Sein 20-jähriger

Sohn ist sogar Polizist. Der Gerichtspsychiaterhält

es für möglich,

dass erseine Vaterrolle sogar

sehr gut ausfüllte. Platz: „So

etwas kommt vor. Es kann gut

sein, dass er viele Anteile seiner

Persönlichkeit verbergen kann.“

Ali K. (43) schweigt weiterhin.

Er soll Georgine in seinen Keller

gelockt und getötet haben.

AUTOMARKT

GEBRAUCHTWAGEN

ANKÄUFE

Autoverwertung kauft jeden Pkw.;

Reparaturen, Ersatzteile, HU/AU.

Autorecycling GmbH, Bln.-Marzahn,BoxbergerStr.9,T.9309386

Bis zu 20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger

Str. 93,13089 Bln., Tel. 74685155

IHRESTIFTUNG

FÜR EINE LEBENDIGE ERDE!

Gründen Sie Ihre Stiftung für

den Natur- und Umweltschutz –

ganz nach Ihren Wünschen.

Weitere Infos bei Gaby Groeneveld

WWF Deutschland

Reinhardtstraße 14 | 10117 Berlin

Telefon 030 311 777 730

wwf.de/stiftung

STELLENMARKT

KAUFMÄNNISCHE

BERUFE

Fleischerei in Kleinmachnow

sucht Mitarbeiter/in in verantwortungsvoller

Position. In VZ/

TZ oder Aushilfe. Mo. geschlossen

Tel.: 033203-21096

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

Erfahrene und zuverlässige Reinigungskraft

(m/w) für die Reinigung

von Büroräumen für unser

Objekt in Berlin Mitte ab

Januar 2019 gesucht. Wir bieten

eine Festanstellung von ca. 20h/

Woche von Mo-Fr zwischen

05:00-09:00 Uhr. Tariflohn. Bei

Interesse bitte von Mo-Fr

09:00-16:00 Uhr unter

030 / 55 68 82-0 melden oder

Bewerbung@flex-service.de

Mitarbeiter/in für Winterdienst gesucht,

FS+ Telefon erforderlich,

Gute Bezahlung; Ihr Pankower

Winterdienst T.:030/ 44733435

STELLENGESUCHE

Su.Putzstelle, T. 0151/ 43489148

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

zapf umzüge, 61 061, www.zapf.de

BAUEN &RENOVIEREN

Auto im Überblick

Der Automarkt im BerlinerKurier

WeitereInfosunter Telefon: 030 /2327 70 70

VERANSTALTUNGEN


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

WIE ICH ES SEHE!

In der Schule lernen, wie

man sich gesund ernährt

Ich lese von Gratis-Essen in

Grundschulen. Eigentlich

denke ich, dass Eltern für

die Ernährung ihrer Kinder

zuständig sind. Arme brauchen

Unterstützung, keine

Frage. Aber all die, deren

Eltern genug verdienen,

sollen auch von ihnen ernährt

werden. Ein kostenfreies

Frühstück, das die

Kinder selbst zubereiten,

wäre hingegen sinnvoll. So

können sie lernen, wie gesunde

Ernährung entsteht.

Ursula Wünsch,

Biesdorf

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Boris Palmer hat ins

Schwarze getroffen“

Zu: „Palmers Hauptstadt-Gemotze:

Ist Berlin wirklich so ein

Saustall“, vom 6. Dezember

Es gibt in Berlin nicht wenige,

die mit der „Berliner Mischung“

nicht klarkommen.

Süddeutsche „Kehrwochen“

zum Beispiel stünden Berlin

gut. Die „Berliner Verhältnisse“

sind viel zu sehr sichtbar.

Manche Besucher sehen das

anders, als Frau Pop das

gerne hätte! Boris Palmer hat

getroffen und das sollte nachdenklich

machen!

Ralf Rohrlach,

Friedrichshain

Aus dem Gleichgewicht

Der Mann hat aber mehr als

recht! Das sage ich, obwohl ich

Der Tübinger Bürgermeister Boris Palmer motzt über die Hauptstadt,das

berichtete der KURIER am 6. Dezember.

in Berlin geboren und aufgewachsen

bin. Wo besteht denn

der Zusammenhang zwischen

Vielfalt, Tempo und Lebenslust

und offen zur Schau gestellter

Kriminalität und Drogenhan-

del auf der anderen Seite? Dass

Frau Pop sich da angegriffen

fühlt, zeigt, dass sie das gut findet,

wie es in Berlin läuft.

Jürgen Meyfarth,

Frankfurt/Oder

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

So ist Berlin

Ich liebe Berlin trotzdem. Die

Menschen mit ihrem Dialekt,

Pfannkuchen, Currywurst. Nirgendwo

ist es so wie in Berlin.

Burni Rv, Facebook

Aufregender

Ja, Berlin ist schon etwas aufregender

als ein Teller Tübinger

Maultaschen. Da muss man

dreimal schlucken.

Martin Bln, Facebook

Soll zu Hause bleiben!

Wer hat den nach Berlin eingeladen?

Ich nicht. Der braucht

doch nicht herkommen.

Lieselotte Bülow, Facebook

LESERREISEN

Echtentspannt:

Auszeitauf Usedom

3oder 6Tage im Maritim Hotel Kaiserhof

an der Ostsee

Preis p. P.

im Doppelzimmer

(3 Tage)

ab ¤134,–

Ein Besuch auf der Insel Usedom lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Besonders in der

Vor- und Nachsaison beruhigt die entspannte Stimmung und die langen Sandstrände

laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Umhüllt vom Flair dreier Seebrücken

und mondäner Jahrhundertwendearchitektur erwarten Sie die eleganten Kaiserbäder

und das außergewöhnliche Maritim Hotel Kaiserhof im Seebad Heringsdorf. Die

Lage ist einzigartig, denn Sie wohnen direkt an der Strandpromenade und nahe der

berühmten Seebrücke –idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge am weitläufigen

Ostseestrand oder für unvergessliche Ausflüge.

Preis p. P.

im Doppelzimmer

(6 Tage)

ab ¤296,–

Infos&

Buchung:

038378 –65805

©fotolia

Inklusivleistungen:

2oder 5ÜN/F im Zimmer der

Comfort Kategorie zur Meerseite

Begrüßungscocktail, eine Flasche

Mineralwasser bei Anreise auf dem Zimmer

1¬ Abendessen im Rahmen der Halbpension

freie Nutzung des Vitalgartens mit Schwimmbad

kostenfreie WLAN-Nutzung

Reisetermine:

Saison A:

01.11.2018 –19.12.2018

02.01.2019 –28.02.2019

Saison B*:

02.09.2018 – 31.10.2018

01.03.2019 – 29.04.2019

Zusätzliche Kosten p. P.:

EZ-Zuschlag 3Tage: 46,–

EZ-Zuschlag 6Tage: 115,–

*Aufschlag Saison B3Tage: 20,–

*Aufschlag Saison B3Tage: 40,–

Kurtaxe zahlbar vor Ort

Kinder

(max.2)bis

6Jahre im

Elternzimmer

kostenfrei.

©Maritim

www.berliner-kurier.de/leserreisen 038378 –65805 Kennwort:„Berliner Kurier

Reiseveranstalter(i.S.d.Gesetzes): MaritimHotelgesellschaftmbH, HerforderStr.2,32105 BadSalzuflen

Der vonhier


*

LEUTE

BERLINER

Jürgen Walter wird 75

SEITE19

*

BERLINER

KURIER, Freitag, 7. 7. Dezember 2018

Und das Ständchen

singterselbst

Der Star tritt sogar an seinem Geburtstag auf

„Schallali schallala“ –heute feiert

Jürgen Walter seinen 75. Geburtstag.

Und seinen großen Hit

singt er sich selbst als Ständchen.

Denn der Chansonnier steht an

seinem Ehrentag auf der Bühne.

Jürgen Walter tritt heute bei einer

Weihnachtsfeier eines Selbsthilfevereins

in Mecklenburg-Vorpommern

auf. Am Geburtstag arbeiten?

Für den Sänger eine Selbstverständlichkeit.

„Ich bin nicht im Ruhestand“,

sagt er. „Alles, was man

gern macht, ist Lust und keine

Last.“

Seit 52 Jahren steht Walter schon

auf der Bühne, war ein Star in der

DDR. Der Mitbegründer des Oktoberklubs

(1966) begann 1969 seine

Solo-Karriere. Walter erinnert

sich, wie er sich bei einem der ersten

Auftritte mit zwei doppelten

Weinbrand in Stimmung brachte

und so sein Lampenfieber bekämpfte.

„Das brauche ich schon

lange nicht mehr“, sagt der Star

heute.

Fast jeder kannte seine Hits

„Clown sein“ oder „Schallali schallala“.

Letzterer war auf dem ersten

Album „Jürgen Walter“ (1978), das

sich 250000 mal verkaufte. Der

Sänger bekam Sendungen im DDR-

Fernsehen, seine Shows im Palast

der Republik waren ausverkauft.

Walter arbeitet hart für seine Auftritte.

Um auf der Bühne den Hit

„Clown sein“ zu präsentieren, trainierte

er sogar zwei Jahre an der

Berliner Fachschule für Artistik

Trapez und Seiltanz.

Ein Star, der immer kämpfte.

Weil er nach dem Ende der DDR

keine Plattenfirma fand, gründete

er seine eigene. Mit Erfolg. Die

bereits neunte CD kommt Februar

2019.

Der Jubilar schaut zufrieden auf

ein erfolgreiches Künstler-Leben

zurück: „Ich habe alles erreicht.

Dabei wollte ich eigentlich nur eines:

14 Jahre alt sein. Ab dann durfte

ich im Kino auch Erwachsenenfilme

sehen.“ Was Walter nun will:

Weiter auf der Bühne stehen. Wie

am 16.12., wo er in der Wabe (Danziger

Straße) auftritt. GJ/NKK

Der

Chanson-Star

des Ostens: Jürgen

Walter feiertseinen

75.mit einem

Konzert.

Fotos: dpa

Dogs of Berlin: Eine Hauptstadt voller Hunde

Jetzt wird in Serie geschnüffelt! Weltpremiereder neuen Crime-Thriller-Reihe von Netflix

Weltpremiere im International.

Das Kult-Kino an der Karl-

Marx-Allee kommt ja nun wirklich

wie gerufen für eine Crime-

Thriller-Serie über Berlin als

Drehscheibe des internationalen

Verbrechens!

Clans, Neonazis, schräge Bullen

und korrupte Beamte -mit

der neuen Netflix-Produktion

„Dogs of Berlin“ (startet heute)

betreten wir zwar kein Krimi-

Neuland. Inhaltlich und stilistisch

können „Die Straßen von

Berlin“ (1995-2000, Pro7) und

„4 Blocks“ (seit 2017, TNT) locker

mithalten. Aber spannend

ist der Zehnteiler von Regisseur

und Autor Christian Alvart

(„Tatort“) allemal.

Alvart hatte nach eigenen Aussagen

Mühe, beim Dreh nicht

den roten Faden zu verlieren.

Kein Wunder bei 250 Figuren,

die auftreten.

Seine Hauptdarsteller sind der

wie immer trottelig-knuffige

Fahri Yardim („der besteSchauspieler,

den wir haben“, Alvart),

Anna Maria Mühe (ungewohnt

nackig), Felix Kramer und die

zauberhafte Katharina Schüttler.

Sie alle kamen auch gestern

zur Premiere.

Die Geschichte ist komplex:

Yardim und Kramer müssen in

„Dogs“ als LKA-Fahnder den

Mord an einem deutsch-türkischen

Nationalkicker aufklären

und haben inder in dekorative

Dunkelheit getauchten Hauptstadt

sichtlich Fun dabei.

Sie dürfen in Adiletten auftreten,

halbnackt zu Techno tanzen,

pleite sein und Sprüche

klopfen, während Katharina

Schüttler Kramers betrogene

Frau spielt und Anna Maria Mühe

die liederliche „Maitresse“

desselben. Kann sich das sehen

lassen?Aber so was von!

Mühe frohlockte gestern: „Ich

konnte prollig sein, ich durfte

rumbrüllen, ich durfte besoffen

sein. Es war ein wahnsinniger

Spaß!“ Im Kino waren auch Co-

Darstellerin Katrin Sass und

Gäste wie „Tatort“-Star Franziska

Weisz und Mariella Ahrens.

Karim Mahmoud

Foto: Christian Schulz

Bei der Premiere: Produzent Sigi Kamml, Fahri Yardim, Regisseur Christian

Alvart, Katharina Schüttler,Anna Maria Mühe und Felix Kramer (v.l.n.r.)


BERLINER KURIER SHOP

Echt spaßig: Spiele fürGroßund Klein

Bestell-Hotline:

030 -20164005

Black Stories–Sebastian FitzekEdition

Team Wordz

Die magische Welt derKartentricks

Art.r.

2528

¤14,95*

Art.r.

255

¤16,95*

5 verstrende schlgische eschichtenund brillante

rabenschwarze tsel aus dereder vmeister desahns.

Eingruseliglustiger atesa.

5 Karten,B mitagnetverschluss

erhat dengrten rtschatzinge mitKnfen, zweisil

bige rter der usikbands die Buchstabenrfelrllen

unddie hr tickt. Schnelles, kmmunikatives eamsiel.

54 Karten,2rfel, Sanduhr u.v.m.

Art.r.

255

¤12,95*

erblffen Sieamilie undreunde mitmagischen ricks.

SeziellesSkatKartenset undBegleitbuchmit ricks und

Anleitungen.

Tatort –Das Spiel

Zählen &Zanken

erwirdals erster Kriminal

berkmmissar Keine Angst

vratrtissenslcken

auch aienknnenEerten

schlagen,u.a.durch ultile

hiceund SchtzAntwrten.

ber ragen,

ab 2 ahren.

Art.r.

25

¤29,95*

rahlenknstlerund ankwelt

meister erseine mgebung und

dieitsielergenau im Blick hat

undamEndeauchstreitenkann,

gewinnt. rbis 8Sieler,

ab 5ahren.

Art.r.

2454

¤9,95*

Quiz-Boxen

je

¤8,95*

e ausgetftelte Knzentratins undedchtnis

Aufgabenbringendie grauen ellen s richtigzum

Schwitzen.

e Kartenmit ragen undAntwrten in

eschenkb, erhltlich

Kftraining Art.r. 2522 rkut Art.r. 2527 ehirnjgging Art.r. 252

Fabelhafte Münzspiele

NachtssindalleKatzenschlau

5 alsichselbstder

jemand anderenbei

nzsielenherausfrdern.

ursungist allerdings

mehr ehirnals lckntig.

5 Karten mittseln

etc.,2ld undSilber

Sielmnzen aus

stabiler ae

Art.r.

25

¤9,95*

75 riginelle und abwechslungsreiche bungenladen zum

entsanntenachbleibenund derainieren ein.

der werweinchwelcher chentag

aufden .2.2 fiel,wennder

25..2ein Snntagwar

Beim achdenken wird man

gleich viel mder.

75 Karten

Art.r.

252

¤9,95*

www.berliner-kurier.de/shop 030-20164005 Schriftliche Bestellungen:

inkl. wSt., zzgl.,5ersand,ab75,versandkstenfrei. hnensteht eingesetzlichesiderrufsrechtzu.

Alle nfrmatinen ber dieses echtund die iderrufsbelehrungfinden Sieunterwww.berlinerkurier.desh

Berliner Kurier Kundenservice,

Am Buchberg8,74572 Blaufelden.

EinAngebt der . unt SchaubergE.der Kln.

eitung mb K, AmsterdamerStr.2, 575Kln

Der vonhier


GELD

Der Ratgeber für

Markt und Wirtschaft

SEITE21

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

DIE PROFIS

Wolfgang Büser,

Rechtsexperte

in der ARD

und im

ZDF

Dispo ausgleichen

für Verstorbene?

Ich habe bei meiner Bank

den Dispokredit ausgeschöpft.

Muss ihn meine

Tochter nach meinem

Tod dann ausgleichen?

Ja –wenn sie Ihren Nachlass

nicht wegen „Überschuldung“

ausschlägt. Das

müsste innerhalb von sechs

Wochen geschehen. Hinterlassen

Sie aber so viel,

dass damit nicht nur Ihr

Konto ausgeglichen werden

kann, sondern noch etwas

übrig bleibt, dann wird sie

das Erbe annehmen. Und

sie wird Sie dann nachträglich

von Ihren Verbindlichkeiten

befreien.

Infos: www.wolfgang-büser.de

NACHRICHTEN

Weniger Spenden

Die Zahl der privaten Spender

in Deutschland ist erneut

gesunken –die Spendensumme

jedoch nicht im

gleichen Maße. Rund 16,5

Millionen Menschen gaben

von Jahresbeginn bis Ende

September Geld an Organisationen

und Kirchen. Dies

geht aus einer Erhebung im

Auftrag des Deutschen

Spendenrates hervor. Das

sei allerdings eine halbe

Million Euro weniger als im

Vorjahreszeitraum.

„Finanztest“-Buch 2019

Mehr Geld –weniger

Stress: Wie das geht? Ganz

einfach mit dem geballten

„Finanztest“-Wissen aus

dem Jahr 2018. Mehr als 90

Tests mit Tipps zu den Themen

Geld, Recht, Steuern

und Versicherung gibt es ab

sofort im neuen „Finanztest

Jahrbuch“ von Stiftung

Warentest. Erfahren Sie,

welche Banken kostenlose

Girokonten anbieten, welche

Kreditkarten im Ausland

funktionieren und vieles

mehr.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Foto: Imago

Weihnachtsmärkte: Kann

ich da wasumtauschen?

WasVerbraucher unternehmen können, wenn die gekaufte Ware Mängel hat

Kunsthandwerk, Lederwaren

oder Spielzeug: Zum Jahresende

locken die Weihnachtsmärkte

nicht nur mit

Gemütlichkeit und bunten

Lichtern, sondern auch mit

vielen Geschenkideen. Beim

Kauf sollten Verbraucher jedoch

unbedingt bedenken,

dass sie die gekauften Waren

in der Regel nicht umtauschen

können, warnt das Infocenter

der R+V-Versicherung.

Denn auf Weihnachtsmärkten

gilt: Reklamieren ist möglich,

wenn die Ware Mängel aufweist

–der einfache Umtausch

des Einkaufs hängt jedoch von

der Kulanz des Verkäufers ab.

In der Regel wünschen sich

die meisten Händler zufriedene

Kunden, die gerne wieder kaufen.

Deshalb tauschen viele

Einzelhändler ihre Waren auf

Wunsch um, obwohl sie dazu

nicht verpflichtet sind.

„Denn auf Weihnachtsmärkten

gibt es im Regelfall kein 14-

tägiges Widerrufsrecht, anders

als im Onlinehandel“, sagt Sascha

Nuß, Rechtsbetreuer bei

der R+V Versicherung. Das

heißt: Gefällt dem Käufer die

Ware später nicht mehr, kann

er sie unter Umständen nicht

zurückgeben. Deshalb sollten

Besucher von Weihnachtsmärkten

schon beim Kauf überlegen,

ob sie einen Umtausch

ausschließen können. „Alternativ

können sie sich auch vom

Verkäufer bestätigen lassen,

dass die Rückgabe möglich ist.“

Anders sieht es aus, wenn die

Ware Mängel aufweist. Dann

haben die Käufer wie überall

Immer mehr Berliner fahren

mit dem Rad zur Arbeit, oft

auch mit dem E-Bike. Wenn

auch Sie umsteigen wollen,

sprechen Sie mit Ihrem Chef.

Der kann –statt einer Gehaltsanhebung

–ein E-Bike leasen

oder Sie wandeln einen Teil Ihres

Gehaltes um und bitten Ihren

Chef, diesen Teil des Gehaltes

in eine Leasingrate zu investieren.

Ihr Vorteil: Sie sparen in

beiden Fällen sofort Steuern

und Abgaben.

Für die private Nutzung des

E-Bikes wird Ihnen nur ein

ein Gewährleistungsrecht, das

mit dem Einkauf beginnt und

für Neuware in der Regel zwei

Jahre gilt.

Der Händler muss den Mangel

beseitigen. Er hat zwei Versuche.

Klappt die Reparatur

nicht oder ist eine Nachbesserung

sinnlos, können Kunden

den Preis mindern oder vom

Kauf zurücktreten.

Bei Waren ab 40 Euro greift

das sogenannte „Vertragswiderrufsrecht“.

Dieses gilt 14 Tage.

Wer also eine teure Pyramide

aus dem Erzgebirge kauft

und sich dann doch noch einmal

anders entscheidet, kann

die Pyramide noch zwei Wochen

lang umtauschen.

„Bei einer Reklamation ist es

vor allem notwendig, den Kauf

nachzuweisen. Das geht am

besten mit einem Kassenzettel

Dienstfahrradvom Chef: Daslohnt sich!

Prozent des Kaufpreises als

geldwerter Vorteil berechnet.

Zudem können Sie die Pendlerpauschale

von 30 Cent pro Kilometer

Anfahrtsweg steuerlich

geltend machen. Der Spareffekt

ist insgesamt umso höher,

je teurer das Elektrofahrrad ist.

Viele nutzen

Weihnachtsmärkte, um

Geschenkeeinzukaufen,

teils auch auf

den letzten Drücker.

oder einer Quittung. Die Originalverpackung

ist für eine Reklamation

nicht unbedingt notwendig.

Außerdem empfiehlt es sich,

einen Mangel möglichst direkt

zu reklamieren, am besten innerhalb

der ersten sechs Monate“,

erklärt R+V-Experte Nuß.

Für den Fall, dass ein Mangel

erst nach dem Ende des Weihnachtsmarktes

auffällt, sollte

der Käufer sich unbedingt die

Adresse des Händlers notieren.

Hilft das alles nicht, gibt es

noch einen beliebten Brauch:

das sogenannte „Schrottwichteln“.

Wer ungeliebte Geschenke

loswerden möchte, kann diese

an „Schrottwichtelständen“

auf den Weihnachtsmärkten

oder an Freunde abgeben und

darf dafür einen anderen Gegenstand

mitnehmen.

Tipps vomProfi

Verbraucher- Experte

RonPerduss gibt hier

jeden Freitag Spar-

und Montag bis

Tipps

Freitag

5-10 Uhr im

Radio


*

SERIE NACHRICHTEN

Ganz traditionell

Als wir diese Advents-Serie

vorbereiteten, haben wir

auch VIPs gefragt, was sie –

vor allem kulinarisch –mit

Weihnachten verbinden.

Lesen Sie hier die Antwort

von TV-Sternchen Kader

Loth: „Bei mir gibt es zu

Heiligabend immer Kartoffeln

und Würstchen. Das ist

typisch Berlin und ich liebe

diese Tradition, weil sie so

einfach ist und trotzdem

gut schmeckt“.

Für den guten Zweck

Das christliche Kinder- und

Jugendwerk „Die Arche“

hat 1000 benachteiligte

Kinder und Familien zu einem

kostenlosen Weihnachtsessen

eingeladen.

Bereits im fünften Jahr

wird das Essen im Berliner

Hofbräu ausgerichtet. Verpackte

Geschenke für die

Kinder können direkt im

Hofbräu abgegeben werden

–mit einem entsprechenden

Hinweis für welche Altersklasse

und ob es für einen

Jungen oder ein Mädchen

gedacht ist.

Ugly Christmas Sweater

Früher sah man sie nur im

Fernsehen: In irgendwelchen

kitschigen Weihnachtsfilmen

schenkte die

Mutti ihren unverheirateten

Kindern Motiv-Pullover

zu Weihnachten. Darauf:

Weihnachtsmänner,

Rentiere oder Elfen -Kitsch

pur! Und im Kino immer einen

Lacher wert. Heute

aber finden sich genau diese

Pullover in jedem Modegeschäft

und Kaufhaus. „In

Amerika hält der Hype um

hässliche Weihnachtspullis

schon seit geraumer Zeit

an“, erzählt Modeberater

Andreas Rose aus Frankfurt.

Also, nur Mut zum

neuen „Ugly Christmas

Sweater“-Trend.

Foto: dpa Foto: Imago

Foto: zVg

Schlemmen und gewinnen

Der KURIER-Super-Advent

Lafers Spitzbuben

Johannisbeeren

zaubern Farbe

auf den Tisch

Alle Zutaten bis auf den

1 Johannisbeergelee zu einem

glatten Teig verkneten.

Diesen in Folie wickeln und 2

Stunden kühl stellen.

Ofen auf 180 C° vorheizen.

Teig auf einer bemehlten

Arbeitsfläche etwa 3mmdünn

2 3

Foto: Fotolia

ausrollen. Mit einem Ausstecher

Plätzchen ausstechen und

diese nebeneinander auf ein

mit Backpapier belegtes Backblech

setzen.

Aus der Hälfte der Plätzchen

mit einem kleineren

Ausstecher Sterne, Herzen,

In den Schwarzen Johannisbeeren steckt besonders viel Vitamin C.

Halbmonde oder Löcher ausstechen.

Plätzchen in etwa 10-

12 Minuten blassgelb backen.

Johannisbeergelee erwärmen

und glatt rühren. Die

4

ungelochten Plätzchen mit

dem Gelee bestreichen, gelochte

Plätzchen daraufsetzen.

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

Kekse backen wie Promikoch

JohannLafer

Mit seinen Büchern und

TV-Auftritten ist

Johann Lafer seit

vielen Jahren ein

gefragter Mann.

Jetzt hatder Koch

auch noch seine

eigene Zeitschrift:

„Lafer -Das

Journal für

den guten

Geschmack“

(6 Euro).

Zutaten:

300 gMehl

100 ggeschälte fein gemahlene Mandeln

150 gPuderzucker

1Prise Salz

1Päckchen Vanillezucker

200 gButter

1Ei

200 gJohannisbeergelee

Puderzucker zum Bestäuben

Kleine Lebensmittelkunde

Plätzchen mit Puderzucker

bestäuben. Restliches

5

Johannisbeergelee in eine

Spritztüte geben, in die „Löcher“

spritzen und diese mit

dem Gelee ausfüllen.

Gelee wieder fest werden

lassen. Guten Appetit!

Viel Gutes aus der Beere

6

Johannisbeeren enthalten besonders

viel Vitamin C und

stärken dadurch das Immunsystem.

Auch Vitamin A, Eisen

und Kalium ist in den Beeren

enthalten. Dabei enthält die

Schwarze Johannisbeere deutlich

mehr VitaminCals ihre roten

und weißen Verwandten

und zudem wertvolle Ballaststoffe.

Zudem hilft zum Beispiel

Johannisbeer-Tee (aus

den Blättern des Strauchs) bei

Blasenentzündung, Erkältung

oder auch gegen rheumatische

Beschwerden.


KURIER verschenkt

100Weihnac Weihnachtsbäume!

Ho, ho, ho! Gemeinsam mit lekker Energie sorgen

wir für eine wunderbareAdventsüberraschung

Fotos: imago, Christian Schulz

Wunderbar strahlt der

Weihnachtsbaum vordem

Brandenburger Tor. Seit

2015 sorgt lekker Energie

für die Illumination.

In 17 Tagen ist Heiligabend

und was wäre

dieses Fest ohne einen

großen Weihnachtsbaum?

Wir

sorgen dafür, dass

auch in Ihrem

Wohnzimmer eine

wunderbare Tanne

steht!

Gemeinsam mit lekker

Energie verschenken

wir morgen,

Sonnabend, den

8. Dezember, 100

Weihnachtsbäume im

Gesamtwert von 5000

Euro! Und dieser Baum

soll so wunderbar sein,

wie der Baum vorm Brandenburger

Tor. Denn auch

in diesem Jahr ermöglicht

der Berliner Strom- und Gasanbieter

lekker Energie die

Fortsetzung der schönen Tradition

des Weihnachtsbaums

vor dem Berliner Wahrzeichen.

Der Baum –eine über 20

Meter hohe Fichte aus Thüringen

–wird mit 1000 silberweißen

Weihnachtskugeln geschmückt,

30000 energiesparende

LED-Lichtpunkte werden

den Pariser Platz bis

Weihnachten stimmungsvoll

beleuchten.

Vor Freude strahlen können

bald 100 Kurier-Leser. Für sie

gibt’s nämlich die Bescherung

vor der Bescherung. Der KU-

RIER und lekker Energie verschenken

100 Weihnachtsbäume

im Wert von je 50 Euro.

Wer gewinnt, muss sich also

keine Gedanken mehr um den

Christbaum machen und kann

schon mal entspannen.

Verschenkt werden die Bäume

morgen, am Sonnabend. Im

KURIER erfahren Sie dann,

wie Sie an ihren Baum kommen.

Die Beschenkten können

ihren Baum ab Sonnabend, den

15. Dezember, in den

Späth’schen Baumschulen

(Späthstraße 80, 12437 Berlin)

abholen –und dabei dort auf

den romantischen Weihnachtsmarkt

gehen, auf den

wir die Gewinner zusätzlich

einladen. Weitere Infos unter:

www.spaethsche-baumschulen.de

Infos zu unserem Premium-

Partner lekker Energie, zum

Weihnachtsbaum vor dem

Brandenburger Tor und zu

praktischen Energie-Tipps

gibt’s unter www.lekker.de


*

SPORT

BUNDESLIGA

Bremen–Düsseldorf • ••••••••••••

heute, 20.30

FC Bayern–Nürnberg • •••••••••

morgen, 15.30

Schalke–Dortmund • •••••••••••

morgen, 15.30

Leverkusen–Augsburg • •••••••

morgen, 15.30

Freiburg–Leipzig ••••••••••••••••

morgen, 15.30

Wolfsburg–Hoffenheim • ••••••

morgen, 15.30

Hertha BSC–Frankfurt • •••••••

morgen, 18.30

Mainz–Hannover •••••••••••••••••••••

So., 15.30

Gladbach–Stuttgart •••••••••••••••••

So., 18.00

1. Dortmund 13 37:13 33

2. Gladbach 13 30:16 26

3. Leipzig 13 24:10 25

4. FC Bayern 13 25:18 24

5. Frankfurt 13 30:16 23

6. Hoffenheim 13 28:19 21

7. Hertha BSC 13 21:20 20

8. Wolfsburg 13 18:18 18

9. SV Werder Bremen 13 21:22 18

10. Mainz 13 12:14 18

11. Leverkusen 13 19:25 15

12. Schalke 13 14:18 14

13. Freiburg 13 16:22 14

14. Augsburg 13 20:22 13

15. Nürnberg 13 14:30 11

16. Stuttgart 13 9:26 11

17. Hannover 13 15:28 9

18. Düsseldorf 13 13:29 9

Nächster Ausfall

Luckassen:

Knöchel kaputt

Berlin –Nach Karim Rekik

(Muskelfaserriss im

Oberschenkel) und Niklas

Stark (Prellung im Mittelfußknochen)

fällt der

nächste Innenverteidiger

bis zur Winterpause aus.

Den Holländer Derrick Luckassen

hat es im Training

am Knöchel erwischt. Gestern

gab es die Schockdiagnose:

Syndesmosebandriss

im linken Knöchel. Damit

sind als Abwehrduo Fabian

Lustenberger und Jordan

Toruarigha bis Weihnachten

gesetzt.

Hinrundenaus für Luckassen.

TV-TIPPS

EUROSPORT

14.00 -15.30 Biathlon, Weltcup,

10km Sprint aus Pokljuka (Polen),

20.45 -21.45 Rodeln, Weltcup

aus Calgary(Kanada)

ARD

14.05 -16.00 Wintersport, Biathlon-Weltcup

und Bob-Weltcup

aus Sigulda (Lettland)

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Foto: City-Press

Foto: City-Press

Den Ball

am Fuß, die

Gegner im Griff:

Arne Maier fehlte

Hertha noch keine

Sekunde.

Herthas Arne Maier

Ichbin noch

lange kein

Toni Kroos!

Der blau-weiße Mittelfeld-Star spricht mit dem KURIER über seinen rasanten Aufstieg

Von

SEBASTIAN SCHMITT

und

PATRICK BERGER

Berlin – Seine Karriere verläuft

wie ein Märchen. Arne Maier

(19) feierte erst im Mai vergangenen

Jahres sein Profi-Debüt.

Keine anderthalb Jahre später

ist er aus der Hertha-Startelf

nicht mehr wegzudenken. Maier

spielt unter Trainer Pal Dardai

immer. Lesen Sie mal, was

der blau-weiße Dauerbrenner

im KURIER-Interview vor dem

Top-Spiel gegen Frankfurt

(Sonnabend, 18.30 Uhr) zusagen

hat. Arne Maierüber …

... seinen rasanten Aufstieg:

„Es ist sehr viel passiert.Ich binerwachsener

geworden. Im Vergleich

zur vergangenen Saison habe

ich seit Saisonbeginn bisher

keine Minute verpasst. Im Vorjahr

war ich noch der „Junge“, der in

dieMannschaftgerutschtist.Jetzt

bin ich ein fester Bestandteil des

Teams. Die Anerkennung ist anders.“

... die Vergleiche mit Weltmeister

Toni Kroos: „Es ist

schön, so etwas zu hören. Aber

Fußball ist kein Einzel-, sondern

Mannschaftssport. Man muss Tag

für Tag hartarbeiten. Das machen

wir hier. Um mich mit jemandem

wie Toni Kross zu vergleichen,

fehlt noch eine ganze Menge.“

... sein erstes Profi-Gehalt:

„Ich habe meine Eltern, meine

ganze Familie zum Essen in den

China Club (Restaurant am Brandenburger

Tor, d. Red) eingeladen.

Ein Fahr-Service holte meine

Eltern zu Hause inLudwigsfelde

ab, damit sie etwas trinken konnten.“

... seinen Vater als schärfsten

Kritiker: „Er sagt immernoch ab

und zu etwas. Aber mittlerweile

meckert er nicht mehrsoviel wie

früher, weil ichälter und erwachsener

geworden bin.“

... sein VorbildJulian Draxler:

„Ich bewundere ihn sehr. Vor allem

seine Ruhe am Ball. Damals,

als er auf Schalke spielte, hat mir

das sehr gefallen. Seitdem verfolge

ich was er macht. Ich habe sogar

ein Trikot von ihm zuhause hängen.“

... dass er als kleiner Junge in

der Ostkurve stand: „Nicht in

der Kurve, aber als ich bei Hertha

in der Jugend spielte, war ich ab

und zu im Stadion. Meistens hatten

wir aber selbst Turniere an

den Wochenenden.“

... Herthas Hinrunde: „Es sind

ja noch vier Spiele bis zur Winterpause.

Wenn wir gut spielenund

noch ein paar Punkte holen, kann

man sagen, dass die Hinrundegut

gelaufen ist.“

... seine Spielweise: „Mein

Spiel zeichnet sich durch Ruhe

am Ball und Übersicht aus. Ich

versuche, das Spiel zu machen

und so oft wie möglich an den Ball

zu kommen.“

... die Forderung von Teamkollege

Valentino Lazaro, dass

er „dreckiger“ spielen soll: „Da

hat er Recht. Er hatte da eine bestimmteSzene

im Kopf, die zu einem

Gegentor führte. Ich hätte


*

SEITE25

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

den Gegenspieler damals vielleicht

stoppen müssen.“

... den nächsten Gegner Eintracht

Frankfurt: „Sie haben

vor der Niederlage gegen Wolfsburg

fast alles gewonnen. Ich

habe das Spiel gegen Marseille

gesehen, die sie 4:0 in der Europa

League wegehauen haben.

Besonders im Angriff haben sie

eine überragende Qualität. Es

wird ein spannendes Spiel.

Wenn wir aber das abrufen, was

wir können und was wir im

Training die ganze Zeit zeigen,

dann haben wir am Ende die Nase

vorne.“

... sein erstes Bundesliga-

Tor: „Das wird schon irgendwann

fallen. Mir reicht es aber,

wenn wir als Mannschaft gewinnen.“

Hertha Adventskalender

Der KURIERöffnet jeden Tagein Wunsch-Türchenfür die Blau-Weißen

Duda macht

nochzwei

Dreckiges

Foul von

Arne Maier

Maxi gegen

Frankfurt

dabei

Grujic ärgert

Freund Jovic

Dardais

7-Punkte-Plan

geht auf

Torunarigha

bleibtfit

3Punkte in

Hannover

Fotos: Imago

Paco Alcacer jubelt in Serie für den BVB. Für die Fans der Schwarz-Gelben

wäreein Sieg auf Schalkeschon so schön wie eine Meisterschaft.

Macht Dortmund

auf Schalkedie

Schale schon klar?

Die Schwarz-Gelben sind im Derbyfieber

Gelsenkirchen – Fällt morgen

im 194. Revierderby schon eine

Vorentscheidung um die

Meisterschaft? Macht Dortmund

ausgerechnet auf Schalke

die Schale klar? „Dieses

Derby kann mit Blick auf die

Stimmung viel bewirken“,

meint Schalkes Sportvorstand

Christian Heidel. Doch

der Satz gilt noch viel mehr

für die Elf von Ex-Hertha-

Trainer Lucien Favre.

Ein Sieg bei den Knappen wäre

fast schon die Herbstmeisterschaft.

Ein mehr als gutesOmen.

Das würdedie ohnehin kaum zu

spürenden Bremsen auf dem

Weg zum Titel noch weiter lösen.

Ganz anders die Stimmung

beim Nachbarn: Die Schalker

liegen bereits 19 Zähler hinter

dem BVB, sind vor dem 194.

Derby im Sturm arg gebeutelt:.

Stürmer Nummer Eins Guido

Burgstaller hat es an der Achillessehne

erwischt, Franco di

Santo hat eine Patellasehnenreizung

und Ex-Unioner Steven

Skrzybski plagt ein Hämatom

im Brustmuskelbereich.

All das nährt die Hoffnungen

des bislang ungeschlagenen

Spitzenreiters, beim Erzrivalen

einen Riesenschritt Richtung

Schale zu machen. Zumal der

Stachel der Vorsaison (4:4 und

0:2) bei einigen Borussen-Stars

noch tief sitzt. Abwehrchef Manuel

Akanjiist guter Dinge, dass

sich der BVB diesmal besser verkauft:

„Wir wissen, dass wir es in

der letzten Saison nicht gut gemacht

haben, und wollen zeigen,

dass wir es besser können.“

„Schalke hat die Möglichkeit,

mit einem Spiel sehr viel wieder

zurechtzurücken. Das müssen

wir wissen“, fordert Sportdirektor

Michael Zorc von seiner

Truppe höchste Konzentration.

Heidel weiß das auch: „Wir

wollen mit allen Mitteln versuchen,

Dortmund die erste Niederlage

beizubringen.“ Ähnlich

wie Zorc hält auch der Schalker

Sportvorstand nur wenig vom

Blick auf den großen Punktabstand:

„Ich glaube, bei einem

solchen Spiel spielt die Tabelle

keine Rolle. Dortmund hatte in

dem ein oder anderen Spiel das

Glück auf seiner Seite.“


26 SPORT BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018 *

ZWEITE LIGA

Hamburg–Paderborn • •••••••••

heute, 18.30

Regensburg–1. FC Köln • ••••••

heute, 18.30

Darmstadt–Ingolstadt •••••••

morgen, 13.00

Heidenheim–Duisburg • •••••

morgen, 13.00

Gr.Fürth–Erzgeb. Aue •••••••

morgen, 13.00

Bielefeld–Sandhausen ••••••••••••

So., 13.30

Dresden–Kiel ••••••••••••••••••••••••

So., 13.30

Magdeburg–1. FC Union ••••••••••

So., 13.30

Bochum–St.Pauli •••••••••••••••••

Mo., 20.30

1. Hamburg 15 21:15 31

2. 1. FC Köln 15 39:18 30

3. 1. FC Union 15 24:11 27

4. St.Pauli 15 21:20 25

5. Bochum 15 24:16 24

6. Kiel 15 28:22 24

7. Heidenheim 15 23:20 23

8. Gr.Fürth 15 21:24 23

9. Paderborn 15 33:27 22

10. Regensburg 15 26:22 22

11. Dresden 15 20:21 22

12. Darmstadt 15 18:24 17

13. Erzgeb. Aue 15 15:21 15

14. Bielefeld 15 18:24 14

15. Duisburg 15 13:24 13

16. Magdeburg 15 18:27 10

17. Sandhausen 15 15:24 10

18. Ingolstadt 15 14:31 8

KenReichel hofft auf drei

Punkte am Sonntag in

Magdeburgund auf einen

Telefonanruf –aber erst

nach dem Spiel.

3. LIGA

CZ Jena–Meppen • •••••••••••••

heute, 19.00

Braunschweig–Halle • •••••••

morgen, 14.00

KFC Uerdingen–Rostock • • • morgen, 14.00

Osnabrück–Wiesbaden • ••••

morgen, 14.00

Kaiserslautern–Würzburg •• morgen, 14.00

Fort.Köln–1860 München •• morgen, 14.00

Karlsruhe–Münster • •••••••••

morgen, 14.00

Sp. Lotte–Unterhaching ••••••••••

So., 13.00

Aalen–Cottbus ••••••••••••••••••••••

So., 14.00

Zwickau–Großaspach ••••••••••••

Mo., 19.00

1. Osnabrück 17 25:12 34

2. Karlsruhe 17 25:19 32

3. KFC Uerdingen 17 22:18 31

4. Unterhaching 17 37:19 30

5. Halle 17 22:16 30

6. Münster 17 28:20 29

7. Wiesbaden 17 34:23 27

8. Rostock 17 25:25 26

9. 1860 München 17 27:19 22

10. Würzburg 17 25:21 22

11. Sp. Lotte 17 18:21 21

12. Kaiserslautern 17 21:28 21

13. Zwickau 17 20:21 19

14. Großaspach 17 15:16 19

15. Cottbus 17 20:27 19

16. Fort.Köln 17 17:34 18

17. CZ Jena 17 23:34 17

18. Meppen 17 22:28 16

19. Aalen 17 19:26 15

20. Braunschweig 17 19:37 10

REGIONALLIGA

Nordhausen–Neugersdorf • • • heute, 19.00

Bautzen–Bischofswerda ••••••

heute, 19.00

Altglienicke–Hertha II • ••••••

morgen, 13.30

Chemnitz–Babelsberg • ••••••

morgen, 13.30

Rathenow–Meuselwitz • •••••

morgen, 13.30

Halberstadt–BFC Dynamo •• morgen, 13.30

Lok Leipzig–Viktoria 89 • •••••••••

So., 13.30

Auerbach–RW Erfurt ••••••••••••••

So., 13.30

BAK–Fürstenwalde • •••••••••••••••

So., 13.30

1. Chemnitz 18 48:15 48

2. BAK 18 35:18 38

3. RW Erfurt 18 37:15 36

4. Hertha BSC II 18 36:23 34

5. Viktoria 89 18 26:17 30

6. Nordhausen 18 21:16 30

7. Babelsberg 18 31:22 27

8. Lok Leipzig 18 23:22 23

9. Auerbach 18 21:27 22

10. Bischofswerda 18 15:28 21

11. Fürstenwalde 18 24:31 20

12. BFC Dynamo 18 20:34 20

13. Halberstadt 18 23:27 19

14. Altglienicke 18 28:37 19

15. Neugersdorf 17 18:29 19

16. Bautzen 18 11:26 18

17. Meuselwitz 18 27:37 17

18. Rathenow 17 15:35 9

Der Regionalliga-Meister steigt in dieser Saison

direkt in die dritte Ligaauf.

Foto: Koch

KenReichel Bei Anruf Baby

Innenverteidiger der Eisernen wird vor Weihnachten zum zweiten Mal Vater

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – „Schiedsrichter Telefon,

deine Alte wartet

schon!“ Ein auf den Fußballplätzen

bekannter Schmähgesang.

Beim 1. FC Union

kann der jetzt abgewandelt

neu aufgelegt werden –

„Kenny, Telefon ...“.

Das hat seinen Grund. Reichels

Frau Sina erwartet die-

Angst vorMagdeburgs Fans

Eiserne blasen geplante Sponsorenfahrt ab

Berlin –Eshätte eine gemütliche

Fahrt mit Weihnachtmarktbesuch

und hoffentlich

drei Punkten werden sollen.

Jetzt sagten die Köpenicker

die geplante Bustour ihrer

Sponsoren nach Magdeburg

ab! Der Grund: Angst vor gewaltbereiten

FCM-Fans.

Nach der Sicherheitsbesprechung

zu der Partie am Sonntag

nahmen die Köpenicker

ser Tage ihr zweites Kind.

„Der errechnete Stichtag ist

zwar erst am21. Dezember.

Aber das kann ja immer mal

schnellgehen“, meinte der 31-

Jährige. Damit er nichts verpasst,

hat er sein Handy zwar

nicht am Mann, aber am

Platz. „Ich gebe das beim

Training oder beim Spiel unserem

Physio Frank Placzek.

Es ist so programmiert, dass

nur meine Frau anrufen kann.

Er sagt mir dann Bescheid“,

so Reichel.

davon Abstand. Die Ordnungsbehörden

der Stadt hätten davon

abgeraten. Gefahr bestünde

auch am Vortag, weil gewaltbereite

FCM-Anhänger

gezieltGaststätten und Hotels

abklappern würden, um sich

mit fremden Farben anzulegen

oder Autos mit anderen

Kennzeichen zu zerstören.

Der Bus hätteunmittelbar in

der Innenstadt parken müs-

Bei Anruf Baby. Und Wegstress.

Denn Sina und Stammhalter

Lian sind derzeit in

Braunschweig in Reichels altem

Haus. „Wir hatten dort

sehr gute Erfahrungen mit

dem Krankenhaus und der

Hebamme. Die Familie wohnt

auch nur eine Minute weg,

kann also gut helfen“, so Reichel

weiter, der natürlich darauf

hofft, dass der neue Erdenbürger

nicht gerade während

eines Spiels das Licht der

Welt erblickt.

sen, wäre damit als Zielobjekt

leicht ausfindig zu machen gewesen.

Laut den Beamten hätten Erfahrungen

der Vergangenheit

gezeigt, dass die Rowdys nicht

nur die Auseinandersetzung

mit ihresgleichen suchen würden.

Frauen, Jugendliche oder

gehandicapte Anhängern

nicht seinen bereits Opfer geworden.

Foto: Imago

Beispielsweise am Sonntagin

Magdeburg. Obwohl er es von

dort aus näher hätte. Aber er

würde lieber mit Union drei

Punkte einfahren, um Platz

drei zu sichern. „Einfach wird

das nicht, auch wenn Magdeburg

noch kein Heimspiel gewonnen

hat. Aber in dieser 2.

Liga hat die Tabelle für Einzelspiele

keine Aussagekraft.

Oder hat man damit gerechnet,

dass Schlusslicht Duisburg in

Köln gewinnt?“ Reichel und

Co. sind gewarnt.

Für die Polizei ist die Partie am

Sonntag ein Hochsicherheitsspiel.


* BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

SPORT 27

Will mehr Eiszeit bei

den Bären: Torhüter

Maximilian Franzreb.

Foto: City-Press

Vorsicht,

Drängler

im Kasten!

Maximilian Franzreb (22) will bei den Eisbären wieder die Nummer eins im Torwerden

Berlin – Heute geht es für die

Eisbären nach Iserlohn. Zur

Schießbude der Liga. 94

Treffer haben die Iserlohner

kassiert, nur in Wolfsburgs

Tor krachte es öfter (97).

Das Problem ist nur: Iserlohn

hat auch die zweithöchste Torausbeute

mit 81 Treffern. Hinter

Spitzenreiter Mannheim

(84 Treffer). So weit die blanke

Theorie.

Maximilian Franzreb ist ein

Mann der Praxis. Bei der 0:4-

Heimklatsche vor einer Woche

gegen Köln kam der Torwart im

zweiten Drittel für Kevin Poulin

und verhinderte Schlimmeres.

Der 22-Jährige sagt: „Ich

mache eher selten spektakuläre

Saves und verlasse mich mehr

auf mein Stellungsspiel.

Ein rundum

ziemlich solider Spielstil.“

Sechs Partien hat er

in dieser Saison bestritten.

Seine Fangquote

beträgt dabei

88,6 Prozent. Da geht

noch was. Kollege

Poulin kommt auf 94,0

(19 Spiele), gehört damit zu den

Spitzengoalies in der Deutschen

Eishockey-Liga (DEL).

Einzig Hannibal Weitzmann

hat eine bessere Quote (94,4).

Der Witz an der Geschichte

im Berliner Kasten: Poulin kam

nach dem Saisonstart

an die Spree, legte

gleich los wie die Feuerwehr.

Deshalb hat

der Kanadier dann

auch Franzreb als

Nummer 1verdrängt.

Der war ja überraschend

für den verletzten

Marvin Küpper

befördert worden.

Die Rückstufung ist nicht

schlimm. Denn jetzt will Franzreb

erst mal vom 28 Jahre alten

Torwartkonkurrenten lernen.

„Zum Beispiel, wie schnell er

manche Bewegungen ausführt,

und auch wie er im Tor mit seinem

Schläger arbeitet“, sagt das

Talent.

Noch sucht sich der gebürtige

Hamburger seine Vorbilder

auch in der eigenen Mannschaft.

Aber Achtung! Da drängelt

einer. „In fünf Jahren sehe

ich mich als Nummer eins im

Tor der Eisbären.“ Maximilian

Franzreb lacht. „Irgendein Ziel

muss man sich ja setzen.“

Und manchmal wird aus Spaß

ja schneller Ernst als mancher

denkt.

DLC

DEL

Köln–Schwenningen •••••••••••••••••••••••••••

Wolfsburg–Krefeld • ••••••••••••

heute, 19.30

Mannheim–Düsseldorf • •••••••

heute, 19.30

Ingolstadt–Augsburg • •••••••••

heute, 19.30

Bremerhaven–Straubing ••••••

heute, 19.30

Iserlohn–Eisbären ••••••••••••••

heute, 19.30

Nürnberg–München • ••••••••••

heute, 19.30

1. Mannheim 24 84:56 52

2. München 24 77:56 49

3. Augsburg 25 73:58 47

4. Düsseldorf 24 80:60 45

5. Köln 25 68:60 42

6. Eisbären 24 67:62 41

7. Ingolstadt 24 77:66 40

8. Bremerhaven 24 72:69 40

9. Straubing 25 67:71 36

10. Krefeld 24 65:74 33

11. Iserlohn 24 81:94 27

12. Nürnberg 25 68:78 22

13. Wolfsburg 24 54:97 19

14. Schwenningen 24 46:78 17

Biathlon

Kühn treffsicher auf Platz 2

Pokljuka –AmEnde musste er

sich im Einzel über die 20 km

nur dem Meister geschlagen geben!

Nach seinem perfekten

Schießen sah Johannes Kühn

(27) wie der Sieger aus, doch

Martin Fourcade entriss ihm

kurz vor Schluss noch den ersten

Weltcupsieg. Zufrieden ist

Kühn dennoch nach der besten

Platzierung seinerKarriere.

4,2 Sekunden fehlten am Ende

auf den Franzosen. „Ich bin

super happy“, so der Passauer,

der den Sprung aufs Treppchen

im slowenischen Pokljuka am

Abend mit einem kleinen Bier

feiern wollte. Vielleicht wurden

es auch zwei. Sprint-Olympiasieger

Peiffer musste als

frisch gebackener Papa ja einen

ausgeben.

Drama dagegen bei den deutschen

Damen im Einzel über 15

km: Franziska Preuß (24, Wasserburg

amInn) verpasste mit

dem letzten Schuss den Sprung

aufs Treppchen, fiel mit einer

Strafminute auf Rang 10 zurück.

Preuß: „Im Nachhinein ist es ärgerlich.

Die 19 Treffer davor geben

mir aber Selbstvertrauen. Es

war ein gutes Rennen.“

Foto:AP

Feierte sein bestes Weltcup-

Ergebnis wie einen Sieg:

Johannes Kühn.


28 SPORT BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018 *

Füchse lassen Dino alt aussehen

Mit Rückkehrer Paul Drux gewinnen die Berliner in Gummersbach und klettern auf Rang 5

NACHRICHTEN

Saschas Betze-Traum

Gummersbach – Es geht weiter

nach vorn! Nachdem Arbeitssieg

gegen den Bergischen

HC am Wochenende,

gewinnen die Füchse beim

Traditionsverein aus Gummersbach

deutlich mit 29:20

(19:10) und klettern in der Tabelle

auf Platz fünf!

KONTAKTE

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

:Imago

GirldesTages :Maria Mia

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

Stark:Fuchs Hans

Lindbergtrafelfmal.

Hallo mein Süßer.Ich

bin Maria Mia und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mitmir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

Von Anfang ließen die Füchse

keine Zweifel aufkommen,

zwei Punkte mit nach Hause

nehmen zu wollen. Hinten hielt

Torhüter Silvio Heinevetter die

Bälle fest, im Angriff erzielte

der EHF-Cup-Sieger leichte

Tore. Die Konsequenz: Bereits

nach acht Minuten lagen die

Berliner mit fünf Toren gegen

den Dino in Führung und bauten

den Vorsprung stetig aus.

Gegenstöße oder Positionsangriff,

die Füchse wirbelten wie

sie wollten und es war einmal

mehr zu erahnen, zu was die

Mannschaft im Stande ist,

wenn endlich wieder alle Spieler

gesund sind.

Allerdings: In der zweiten

Hälfte leisteten sich die Füchse

gleich mehrere Unkonzentriertheiten,

kassierten fünf Tore

in den ersten Minuten. Zu

viele für Trainer Velimir Petkovic,

der seine Jungs wütend zusammenstauchte:

„Wir machen

vier Fehler in vier Minuten und

laufen dann nicht zurück. Bewegt

euch!“

Die Kritik wirkte; die Füchse

kamen wieder in die Spur –

auch dank eines weiter bärenstark

haltenden Heinevetter.

Doch auch im Angriff fruchtete

der Petkovic-Rüffel. Insbesondere

dank Hans Lindberg

konnten die Berliner wieder davonziehen.

Der Däne war mit 11

Treffern bester Werfer des

Spiels, Christoph Reißky und

Paul Drux medleten sich mit einem

Tor zurück.

Für den gebürtigen Gummersbacher

Drux war der Sieg

in seiner Heimatstadt ein doppeltes

Vergnügen: „Es war natürlich

sehr schön, gerade hier

wieder spielen zu können.

Nach erst zwei Trainingseinheiten

war das noch etwas verhalten,

aber ich bin auf jeden

Fall sehr froh wieder bei den

Jungs dabei zu sein.“ CP

SIE FÜR IHN

MÄNNER zum Knutschen

+Poppen gesucht 0173-8231445

14 - 6

Uhr

Straßmannstr. t 29,Fr´hain 18+

v 4264445

ww

w w.carena-girls.de

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

HANDBALL-BULI

Kiel–Stuttgart •••••••••••••••••••••••••••••

32:19

RN Löwen–Magdeburg •••••••••••••••••

28:22

Göppingen–Friesenheim •••••••••••••••

30:26

Melsungen–Flensburg ••••••••••••••••••

18:24

Gummersbach–Füchse • •••••••••••••••

20:29

SG BBM Bietigheim–Erlangen ••••••••

24:26

Göppingen–RN Löwen • •••••

morgen, 20.30

Bergischer HC–Minden •••••••••••

So., 13.30

Erlangen–Stuttgart ••••••••••••••••

So., 16.00

HSG Wetzlar–Hannover • •••••••••

So., 16.00

Leipzig–Lemgo • ••••••••••••••••••••

So., 16.00

1. Flensburg 16 450:367 32:0

2. Kiel 17 501:401 30:4

3. Magdeburg 17 529:442 26:8

4. RN Löwen 15 423:363 25:5

5. Füchse 16 430:405 20:12

6. Melsungen 16 445:439 20:12

7. Minden 15 441:428 16:14

8. Bergischer HC 15 409:402 16:14

9. Göppingen 15 384:386 16:14

10. Hannover 15 420:436 12:18

11. Lemgo 15 384:390 11:19

12. Stuttgart 15 399:452 11:19

13. HSG Wetzlar 15 377:386 10:20

14. Erlangen 15 375:400 10:20

15. Leipzig 15 377:393 9:21

16. Gummersbach 16 392:479 6:26

17. BBM Bietigheim 16 391:488 6:26

18. Friesenheim 16 388:458 4:28

20:29

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

1245

9Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

TELEFONSERVICES •SMS •MMS

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

Foto: Imago

Fußball –Sascha Hildmann

(46, Foto) ist neuer

Trainer von Drittligist Kaiserslautern.

Seine Antrittsrede

ging am Betze allen ans

Herz: „Das ist für mich als

Mensch und FCK-Fan das

Größte, was es gibt“, sagte

Hildmann. Morgen gibt er

sein Debüt gegen Würzburg.

Hildmann, zuvor bei

Großaspach, gilt als Trainer

noch als absoluter Nobody.

Bossfestgenommen

Fußball –Perus Verbandschef

Edwin Oviedo (47) ist

wegen der Verwicklung in

ein Korruptionsnetzwerk

festgenommen worden.

Jetzt muss er erst einmal

zehn Tage im Gefängnis

verbringen. Oviedo droht

zudem weiterer Ärger. Ihm

wird vorgeworfen, den

Mord an zwei Gewerkschaftlern

in Auftrag gegeben

zu haben.

Ausfall wegen Demo

Fußball –Der französische

Verband hat wegen der Demonstrationen

der „Gelben

Westen“ mehrere Fußballspiele

abgesagt. Dazu zählt

die heutige Partie zwischen

Monaco und Nizza. Auch

ein ursprünglich für Sonntag

angesetztes Spiel zwischen

Saint-Etienne und

Marseille ist verschoben

worden.

Boll ist zurück

Tischtennis –Europameister

Timo Boll (37) kann

bei den Grand Finals in der

kommenden Woche (13. bis

16. Dezember) im südkoreanischen

Incheon nach

überwundenen Rückenproblemen

aufschlagen.

„Etwas spüre ich noch.

Aber ich bin im Aufwärtstrend

und wettbewerbsfähig“,

sagt der Weltranglistendritte.

EM-Gegner stehen fest

Fußball –Deutschlands

U19 muss in der Quali zur

EM 2019 gegen Ungarn,

Norwegen und Kroatien

ran.

HAPPY BIRTHDAY

Frank Pastor (Ex-

BFC, 7Länderspiele

für die DDR) zum 61.

John Terry (Ex-Fußballer,78Länderspiele

für England,

Chelsea-Denkmal) zum 38.

Hermann Maier (österreichischer

Ex-Skifahrer,Doppel-Olympiasieger

1998, dreifacher Weltmeister)

zum 46.


BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

BERLIN-RÄTSEL 29

ital.

Landschaft

Hauptstadt

von

Kanada

,heilig‘ in

portug.

Städtenamen

histor.

Landschaft

in

Arabien

Badegefäße

ital.

Landschaft

kleine

Wasserläufe

german.

Gott,

Bogenschütze

einfaches

Lokal

vulkanische

Lockermasse

ein

Längenmaß

(Abk.)

Fluss

durch

Grenoble

flicken

Schlechtwetterzonen

semitischer

Wettergott

Unabhängigkeit

Schreie

niederdt.:

enger

Durchgang

Kosename

e. span.

Königin

Bantustamm

in

Angola

ägypt.

Stadt

am Nil

weil

6

Haustiere

LÖSUNGSWORT:

1

am. Gewichtseinheit

(227 kg)

ital.

Name

des

Ätna

englisch:

fühlen

englisch:

Salz

obere

Mauerleiste

französisches

Grußwort

Steppengras

aufhören

Feuerlandindianer

intelligenzschwach

Bildhauerarbeiten

Volksstamm

in

Benin

japan.

Politiker

†1909

plattdt.:

alleine

serb.

Kloster

im

Kosovo

Initialen

d. Tenors

(Schock)†

Aalgabel

Kykladeninsel

Zustimmung

10

steif,

starr

(med.)

estn.

Ostseeinsel

französisch:

in

Teile des

Gesichts

soziale

Aufgabe

ohne

Entgelt

8

im

selben

Maße

wie

Film auf

Cassette

Initialen

von

Kästner

skand.

Männername

ehem.

Formel I-

Pilot

(Niki)

dt.

Bankier

†1994

katalon.,

mallorq.

Artikel

Zugriff

mit den

Zähnen

(Mz.)

span.

Frauenname

Sitzstreik

(engl.)

Vorname

der

Dagover

†1980

englisch:

Huhn

ehem.

Name

von

Tallinn

Wolf

des

Wodan

franz.:

groß

Stadt

westlich

Delhis

(Indien)

9

Oberhautgebilde

Festveranstaltung

unerbittlich

Erdzeitalter

schwarzafrikanisch

Umgangsformen

Diagonalball

beim

Tennis

zentralafrikanischer

Staat

Bewohn.

eines

Erdteils

(Mz.)

Hauptstadt

von

Zypern

eine

Tonart

BERLINER KURIER SHOP

50 Black Stories

FüralleHobbydetektive

inkl. wt. l. ersnd b - ersndkostenrei.

hnen steht ein esetlihes iderrusreht u.

Alle nortionen ber dieses ehtund die iderrusbelehrun

inden ie unter www.berliner-kurier.de/shop.

in Anebot der . uont huberpedition der lnishen

eitun b o. Asterder tr. ln.

www.berliner-kurier.de /shop

Vorname

des

Boxers

Maske

ägyptischer

Erntegott

Männername

poet.:

Quelle

Strom

durch

Pakistan

König

von Jordanien

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mut

einer der

,Beatles’

(Starr)

4

Kfz-Z.

Altenkirchen

aalförmiger

Schleimfisch

Stadt

in der

Toskana

(Turm)

Kfz-Z.:

Kempten

röm.

Adelsgeschlecht

Bestell-Hotline:

030-20164005

ieebstin itek dition

ntdeken ie rbenshwre tsel

us der eder o eister des hns

eutshlnds erolreihste

shothriller-Autorebstin itek.

lk tories ist seit hren

tselspiel-eihe.

Art.-Nr.


¤14,95*

Der vonhier

12

altes

Schienenfahrzeug

Stadt

auf

Borneo

Initialen

Redfords

englisch:

Ende

größter

Meeressäuger

französisch:

rechts

Initialen

des

Malers

Gauguin

dt.

Dichter

†1832

ägypt.

Schutzgöttin

dalmatinische

Insel

franz.

unbest.

Artikel

griech.

Göttin

Halbton

unter A

ein

Metall

Raubinsekt

Teilstrecke

Frauenkurzname

Signaleinrichtung

Initialen

des Ökonomen

Young †

5

Tintenfischart

Palästinenserorganisation

hist.

Provinz

in NW-

Spanien

Kfz-Z.

Heinsberg

Insektenpuppe

ein

Schwermetall

BK-ta-sr-22x29-1811

dt.

Schauspielerin

(Inge)

Vater

in der

Kindersprache

Testgruppen

bei Umfragen

3

feine

ägypt.

Baumwolle

japan.

Küstenstadt

Abk.:

Luftpost

englisch:

Wert

altgriech.

Philosophenschule

französisch:

Wein

Auflösung von gestern

Z A I

R A K EN T E N I E STRIEN W

O M ALLE SRA AT N A O

M B E T

H ER E N H B K

I G E N RE

I N F AELISCH M T

K L O N W

D A N TERN E

M S

ELLE H L OFT

C ARTHERZI

G

R R O

B E

G F E IKIN T

C AUTA E W

P A

M E G K

H G LL M A N ALEONE G U

M F U IELE D ST

A Q U A N T

T P A T O

I D I O T I O S

F ESSIN N N K N U RANT

U L I G E N

LA A W E H I T

V EI R P R O BN

L T A U E S

STUBENFLIEGE

eine Eisspeise

(Pfirsich

...)

niederl.:

eins

franz.

Sängerin

†(Edith)

2

Initialen

Kafkas

R

U

M

AENE

P

ACO

S

ERAC

R

IESIN

H

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

7

kraftvoll

süddt.:

sowieso

ehem.

bras.

Fußballstar

Bergstock

in

Graubünden

Initialen

von

Fontane

ein

Satzzeichen

altrömische

Provinz

D

E

M

N

A

C

H

altes

Pferd

E

Z

E

R

T O

K O AETI L AHU S

O C T

A R E

P C S F

H T IVET G L A

EL A IE N

A H M

N ARU P

R O F E

G EISE S PIU EINKOST R

M

A S A

S I M B

R L A

A II D

I M T A E

I A H W

K A A B A

U T E L RI N

U R W N

A B S A G E

C H

I LBEE

K

R

E

C

T

T

E

R

A

E

C

I

E

U

E

R

11

Fremdwortteil:

Ei

hohlräumige

Leitungen

Schifferknoten


30 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 Monitor 5.30 ZDF-Morgenmagazin

9.05 Live nach Neun. Raus ins

Leben 9.55 Meister des Alltags. Das

SWR-Wissensquiz 10.30 Wer weiß

denn sowas? Bernhard Hoëcker und

Elton stellen sich den Fragen von Kai

Pflaume. 11.15 Wer weiß denn sowas?

12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.05 Sportschau

Biathlon: Weltcup, 10 km Sprint

Herren /ca. 15.40 Bob: Weltcup,

Zweierbob Damen

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Meer

Im Land wo der Pfeffer wächst

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

18.00 Werweiß denn sowas?

Zu Gast: Anja Kruse, Sigmar

Solbach

18.50 Dingsda

Zu Gast: Antoine Monot jr,

Stefanie Sick,Fabian Harloff

20.00 Tagesschau

5.15 hallo deutschland 5.30 ZDF-Morgenmagazin9.05Volle

Kanne –Service

täglich. Moderation: Ingo Nommsen.

Gäste: Dr. Eckart von Hirschhausen,

Prof. Tobias Esch 10.30 Notruf Hafenkante.

Seitensprung. Krimiserie 11.15

SOKO Stuttgart. Seemannstod. Krimiserie

12.00 heute 12.10 drehscheibe

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 BJDie Rosenheim-Cops

Die letzten Tage.Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOWien

Die Fäden in der Hand.

Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJBettys Diagnose

Tausend Mal berührt.

Krankenhausserie

5.00 Der Blaulicht-Report 5.25 Exclusiv

5.35 Explosiv –Das Magazin 6.00

Guten Morgen Deutschland 8.30 Gute

Zeiten, schlechte Zeiten 9.00 Unter

uns 9.30 Freundinnen – Jetzt erst

recht 10.00 Die Superhändler – 4

Räume, 1Deal 11.00 Der Nächste, bitte!

12.00 Punkt 12

14.00 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

15.00 Auf fremden Sofas

16.00 Meine Geschichte –Mein

Leben

Doku-Soap

17.00 B Freundinnen –Jetzt erst

recht

Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Matthias Killing, Alina Merkau 10.00

Alles oder Nichts 10.30 Klinik am

Südring –Die Familienhelfer 11.00 Im

Namen der Gerechtigkeit –Wir kämpfen

für Sie! 12.00 Anwälte im Einsatz.

Erfahrene Juristen kämpfen in Familienrechtsfällen

oder Baurecht.

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

15.00 Auf Streife –Die

Spezialisten

16.00 Klinik am Südring

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer

17.30 Promis Privat –Mein (fast)

perfektes Leben

18.00 EndlichFeierabend!

Magazin

18.30 B Alles oder Nichts

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.ZuGast:Hella von Sinnen,

Wigald Boning, Susan

Sideropoulos, Thomas Anders

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.00 Mom 5.40 Mike &Molly 6.00 2

Broke Girls 6.45 The Big Bang Theory

7.10 The Big Bang Theory 7.35 The Big

Bang Theory 8.00 Twoand aHalf Men

8.30 Twoand aHalf Men 8.55 Twoand

aHalf Men 9.20 The Middle 10.15 Mike

&Molly 10.40 How IMet Your Mother

11.35 2Broke Girls 12.30 Mom

13.20 B Twoand aHalf Men

Vonder Hüfte abwärts tot /Der

Mann ohne Freunde /Stinktier,

Ketchup und Hundekacke.

Comedyserie

14.45 The Middle

Daseinfache Weihnachtsfest /

Die Revolution. Comedyserie

15.40 B The Big Bang Theory

Die retrospektive Retrospektive

/Der Stelzen-Traum /Das

Princeton-Problem

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Barthood /Conrad

19.05 Galileo

20.15 TV-ROMANZE

Der Wunschzettel

Durch den Wunschzettel eines Jungen

erlebt die Ordnungsbeamtin

Pauline Schwebe (Anne Schäfer)zu

Weihnachten ein kleines Wunder.

20.15 KRIMISERIE

Der Kriminalist

Der Familienvater Volker Wacht wird

tot in Frauenkleidung aufgefunden.

Hauptkommissar Schumann (Christian

Berkel)ermittelt.

20.15 SHOW

Die ultimativeChart-Show

Die erfolgreichsten Hits des Jahres

in nur einer Show? Kein Problem für

Moderator Oliver Geissen und seine

illustren Gäste.

20.15 SHOW

CATCH!

Der Komiker Luke Mockridge unterhält

seine Fans mit einer wilden

Mischung aus Kinderspiel und

sportlichem Wettkampf.

20.15ACTIONFILM

Last Knights

Lord Bartok (Morgan Freeman)

gerät in Gefangenschaft,nachdem er

den einflussreichen Minister Gezza

Mott verärgerthat.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJICDer Wunschzettel

TV-Romanze, D2018. Mit

Anne Schäfer,Leander Menzel,

Sebastian Ströbel. Regie: Marc

Rensing

21.45 Tagesthemen

22.00 HBJICTatort

Echolot.TV-Kriminalfilm,

D2016. Mit Sabine Postel,

Oliver Mommsen, Camilla

Renschke. Regie: Claudia

Prietzel, Peter Henning

23.30 HBJICIrene Huss

Im Schutz der Schatten. TV-

Kriminalfilm, S2011. Mit Angela

Kovacs, Lars Brandeby,Dag

Malmberg. Regie: Alexander

Moberg

1.00 Nachtmagazin

1.20 Krone 2018 –Der Radio

Award

Show

2.55 BJICDer Wunschzettel

TV-Romanze, D2018. Mit

Anne Schäfer,Leander Menzel,

Sebastian Ströbel. Regie: Marc

Rensing

4.25 Deutschlandbilder

4.50 Brisant

Magazin

SRTL

14.10 Angelo! 14.40 Dragons 15.35 Voll

zu spät! 16.05 Zig &Sharko 16.35 Hotel

Transsilvanien –Die Serie 17.05 Zak

Storm 17.35 Sally Bollywood 18.05

Weihnachtsmann & Co. KG 18.40

Woozle Goozle 19.10 Tom und Jerry

19.40 Super Toy Club 20.15 ^ Die

Schneekönigin –Feuer und Eis. Animationsfilm,

RUS 2016 21.45 Alf 22.20 Alf

22.50 Alf 23.20 Alf 0.10 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.20 Route 66 –Straße des

amerikanischen Traums 14.15 12.378

km Australien –Sven Furrer auf Abwe-

20.15 BJIEDer Kriminalist

Schatten der Nacht.Krimiserie

21.15 BJIESOKOLeipzig

DasChinesische Licht.

Krimiserie

22.00 heute-journal

22.30 heute-show

Nachrichtensatire

23.00 Das Literarische Quartett

Talk.„Tage ohne Ende” /„Was

dann nachher so schön fliegt”/

„Lempi, das heißt Liebe”.

Zu Gast: Ulrich Matthes

23.45 heute+

0.00 Neo Magazin Royale

0.45 BJICEMonk

Mr.Monk kann kein Mensch

sein. Krimiserie

1.25 BJICEMonk

Mr.Monk verliebt sich in sein

neues Spiegelbild. Krimiserie

2.10 BJIESOKOLeipzig

DasChinesische Licht.

Krimiserie

2.55 BJIEDer Kriminalist

Schatten der Nacht.Krimiserie

3.55 BJIESOKOWien

Die Fäden in der Hand

gen 15.40 12.378 km Australien –Sven

Furrer auf Abwegen 18.30 nano 19.00

heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau

20.15 betrifft 21.00 makro 21.30

auslandsjournal extra 22.00 ZIB 2

22.25 ^ Die Männer Ihrer Majestät.

Actionkomödie, D/USA/A 2001 23.55

Zapp 0.25 10vor10 0.55 extra 3 1.25

Stuttgarter Kabarettfestival 2018

SKY-TIPPS

Sky Cinema Hits: 18.30 ^ Life. Sci-Fi-

Horror, USA 2017 Sky Action: 20.15 ^

Unlocked. Actionthriller, GB/CZ/USA/

CH 2017 Sky Cinema Hits: 20.15 ^ Die

Schöne und das Biest. Fantasyfilm,

20.15 Die ultimativeChart-Show

Best of 2018! Zu Gast: Dennis

aus Hürth, Anne Menden,

Valentina Pahde, Cheyenne

Pahde. Mitwirkende:Rea

Garvey,Namika,Revolverheld,

Nico Santos, Andreas Gabalier.

Auch 2018 bieten die deutschen

Charts wieder einen aufregenden

Mix aus Dance, Pop,

Schlager,Rock und Hip-Hop.

Doch was sind die erfolgreichsten

Single- und Album-Hits

2018? Können deutsche Künstler

den internationalen Stars

das Wasser reichen? Und was

waren die erfolgreichsten Kino-

Filme, die lustigsten Videoclips,

die besten Sport- und Promigeschichten?

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 Die ultimativeChart-Show

Best of 2018! Zu Gast: Dennis

aus Hürth, Anne Menden, Valentina

Pahde, Cheyenne

Pahde. Mitwirkende:Rea Garvey,Namika,

Revolverheld u.a.

3.55 Willkommen bei Mario Barth

Show.ZuGast:Paul Panzer,

Rick Astley

USA2017 Sky Cinema+24: 20.15 ^ Wer

ist Daddy? Komödie, USA2017 Sky Cinema+1:

21.15 ^ Better WatchOut.Horrorkomödie,

AUS/USA 2016 Sky Cinema:

21.45 ^ All Eyez on Me. Biografie,

USA 2017 Sky Action: 21.55 ^ Happy

Deathday.Horrorthriller,USA 2017 Sky

Cinema+24: 22.10 ^ Greatest Showman.

Musicalfilm, USA 2017 Sky Cinema

Hits: 22.25 ^ Abgang mit Stil. Krimikomödie,

USA 2017 Sky Cinema+1:

22.45 ^ All Eyez on Me. Biografie, USA

2017 Sky Cinema+24: 23.55 ^ Star

Wars: Die letzten Jedi. Actionfilm, USA

2017 Sky Cinema+1: 1.10 ^ Borg/McEnroe

–Duell zweier Gladiatoren. Sportfilm,

S/DK/FIN 2017

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 CATCH!

Show.Der große SAT.1Fang-

Freitag. Mit Luke Mockridge,

Jeannine Michaelsen, Tom

Beck,Wincent Weiss

23.20 Rabenmütter

Show

23.50 Ladykracher

Show.Mit Anke Engelke

0.25 BEPastewka

Die Ohrfeige. Comedyserie

0.55 Sechserpack

Show.Landleben

1.25 Sechserpack

Show.Tanzen

1.55 Sechserpack

Show.Die 80er

2.20 Diedreisten Drei –

Die Comedy-WG

Show.Mit Markus Majowski,

Mirja Boes, Mathias Schlung

2.45 Diedreisten Drei –

Die Comedy-WG

3.10 Die dreisten Drei –

Die Comedy-WG

3.35 Rabenmütter

Show

4.00 Ladykracher

Show.Mit Anke Engelke

4.20 Sechserpack

NDR

12.25In aller Freundschaft 13.10In aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte 14.00

NDR//aktuell 14.15 die nordstory 15.15

Gefragt – Gejagt 16.00 NDR//aktuell

16.20 Mein Nachmittag 17.10 Leopard,

Seebär &Co. 18.00 Ländermagazine

18.15 Hofgeschichten 18.45 DAS! 19.30

Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 die nordstory 21.15 Die Demenz

WG –Judith Rakers zu Gast in Lübeck

21.45 NDR//aktuell 22.00 Tietjen und

Bommes 0.05 Die Geschichte eines

Abends 0.50 Tietjen und Bommes

WDR

10.55 Planet Wissen 11.55 Seehund,

Puma &Co. 12.45 aktuell 13.15 Giraffe,

20.15 BCELast Knights –

Die Ritter des 7. Ordens

Actionfilm, USA/COR/CZ2015.

Mit Clive Owen, MorganFreeman,

Cliff Curtis. Regie: Kazuaki

Kiriya.

22.35 BCEDie Tribute von

Panem: Mockingjay

Sci-Fi-Film, USA/D 2015.

Mit Jennifer Lawrence, Josh

Hutcherson, Liam Hemsworth.

Regie: Francis Lawrence.

Katnissist entschlossen, Snow

den Todesstoß zu versetzen

und mit einer Truppe in das

Kapitol vorzudringen.

1.10 BCELast Knights –

Die Ritter des 7. Ordens

Actionfilm, USA/COR/CZ2015.

Mit Clive Owen, MorganFreeman,

Cliff Curtis. Regie: Kazuaki

Kiriya

3.10 Watch Me –das Kinomagazin

3.25 BCEJohn Woo's Red

Cliff

Monumentalfilm, CHN/J/HK/

COR/TWN 2008. Mit Tony

Leung, Takeshi Kaneshiro,

Fengyi Zhang. Regie: John Woo

Erdmännchen &Co. 14.05 Rentnercops

14.55 Rentnercops 15.45 aktuell

16.10 Hier und heute 18.00 WDR aktuell

/Lokalzeit 18.15 Servicezeit Reportage

18.45 Aktuelle Stunde 19.30 Lokalzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Der

beste Chor im Westen 21.45 aktuell

21.55 Der beste Chor im Westen 22.05

Kölner Treff 23.35 Zimmer frei! 0.35

Kölner Treff

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 13.50 ^ Akte

Grüninger. Drama, CH/A 2013 15.25

Frankreichs mythische Orte 15.50Wasser

ist Zukunft 16.45 X:enius 17.10

Chicks on Boards 17.40 360° Geo Reportage

18.35 Klöster Europas –Zeu-


FERNSEHEN 31

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.50 Without aTrace 6.35 The Mentalist

7.30 EUReKA –Die geheime Stadt.

Erzwungener Abbruch 8.30 EUReKA –

Die geheime Stadt.Feuer aufAbwegen

9.25 Navy CIS: L.A. Belagerungszustand

10.20 Navy CIS. Die Wildkatze

11.10 Without aTrace. Leichen im Keller

12.05 Numb3rs. Vogelgrippe

13.05 B Castle

DasGeheimnis des verborgenen

Schatzes. Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Dasoffene Grab. Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Die Dinosaurier.Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Neues Geld. Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt „Villaggio”, Riol

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Keine Chance für Schmuggler –

Bundespolizei Plauen

6.30 Abendshow 7.15 Super.Markt –

Neues für Verbraucher 8.00 Aktuell

8.30 Abendschau /Brandenburgaktuell

9.00 In aller Freundschaft 9.45 In

aller Freundschaft –Die jungen Ärzte

10.35 zibb 11.30 Brisant 12.10 Elefant,

Tiger &Co. Geschichten aus dem Leipziger

Zoo. Reportagereihe

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

Genießertour durch Singapur

14.00 Kesslers Expedition

Mit dem Esel an die Ostsee

14.45 Die rbb Reporter

15.15 Panda, Gorilla &Co.

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

17.05 Elefant, Tiger &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

Magazin

20.00 Tagesschau

5.00 Sachsen-Anhalt Heute 5.30 Thüringen-Journal

6.00 Brisant 6.40 Adventsgeflüster

7.05 Planet Wissen 8.05

Sturm der Liebe 8.55 Der Winzerkönig

9.40 Quizduell –Olymp 10.30 Elefant,

Tiger &Co. 11.00 MDR um elf 11.45 In

aller Freundschaft 12.30 Der Kapitän.

Komödie, D1971. Mit Heinz Rühmann

14.00 MDR um zwei

DasMDR-Mittagsmagazin

15.15 Gefragt–Gejagt

16.00 MDR um vier

16.30 MDR um vier

Gäste zum Kaffee

17.00 MDR um vier

Knackige Kohl-Küche. Mit

Christian Henze (Profikoch)

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Elefant, Tiger &Co.

Reportagereihe.Geschichten

aus dem Leipziger Zoo

5.10 Die Straßencops West –Jugend

im Visier 5.55 Infomercial 7.00 Die

Straßencops West –Jugend im Visier

7.55 Die Straßencops West –Jugend

im Visier 8.55 Frauentausch. Heute

tauschen Silvia und Beatedie Familien

10.55 Family Stories 11.55 Traumfrau

gesucht 12.55 Traumfrau gesucht

14.00 Köln 50667

Doku-Soap.Lucy und Kimi sind

fest entschlossen, ihr neues

Geschäftsmodell umzusetzen

und ihren ersten Hund zu entführen.

15.00 Berlin –Tag &Nacht

Jeden Tageine gute Tat

16.00 Die Wache Hamburg

Doku-Soap

17.00 News

17.10 Die Wache Hamburg

Doku-Soap

18.05 Köln 50667

Doku-Soap.

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Einfach unvermittelbar

6.45 CSI: Den Täternauf der Spur 7.40

Verklag mich doch! 8.40 Verklag mich

doch! 9.45 Verklag mich doch! 10.55

Mein Kind, dein Kind –Wie erziehstdu

denn? 12.00 Shopping Queen. Mottoin

Berlin: Glanzleistung –Strahle in deinem

neuen Teil mit Pailletten! Tag4:

Tina. Mit Guido Maria Kretschmer

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

14.00 Mein Kind,dein Kind –Wie

erziehst du denn?

Figan vs. Simona

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap. Motto in Berlin:

Glanzleistung, Tag5:Katja

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise

Tag5:Finale

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei

19.00 Dasperfekte Dinner –Wer

ist der Profi? Tag5:Jelena

20.00 Prominent!

Magazin

20.15KRIMISERIE

Navy CIS:L.A.

Ein neuer Fall wartet auf Special

Agent SamHanna (LL Cool J, l.) und

seinen Kollegen G. Callen (Chris

O'Donnell, r.).

20.15 SHOW

Schlager,Stars und 80er

Wenn sich das Who-is-Who der

deutschen Schlagerszene im Kesselhaus

trifft, darf auch Shootingstar

Ben Zucker (Foto) nicht fehlen.

20.15 SHOW

Musikgeschichten ...

Anlässlich seines 80. Geburtstages

lässt Schlagersänger Eberhard Hertel

gemeinsam mit seinen Gästen die

Korken knallen.

20.15 THRILLER

Die Bourne Identität

Auf der Flucht vor Auftragskillern

und der CIA landet Jason Bourne

(Matt Damon) gemeinsam mit einer

Globetrotterin in Paris.

20.15 KRIMISERIE

Law&Order: Special Victims Unit

Detective „Fin” Tutuola (Ice T) und

seine Kollegen rollen den Fall einer

vor Jahren entführten Sechsjährigen

erneut auf.

20.15 BCENavy CIS: L.A.

Überall Feinde. Krimiserie

21.15 BCENavy CIS

Gezinkte Karten. Krimiserie. Ein

junger Navy CIS-Angehöriger

kommt ums Leben.

22.15 BCENavy CIS

Trauzeugen gesucht! Krimiserie.

Ein mysteriöser Fall wartet

auf Gibbs und seine Leute.

23.15 BCENavy CIS

Aussage gegen Aussage.

Krimiserie

0.05 BENavy CIS

Der Todesengel. Krimiserie

1.00 BCENavy CIS: L.A.

Überall Feinde. Krimiserie

1.50 BCENavy CIS

Gezinkte Karten. Krimiserie

2.40 BCENavy CIS

Trauzeugen gesucht! Krimiserie

3.25 BEWithout aTrace

Déjà Vu.Krimiserie

4.05 BCEIn Plain Sight –

In der Schusslinie

Tagder Entscheidungen.

Krimiserie

4.45 BCEIn Plain Sight –

In der Schusslinie

Ein kurzer Auftritt.Krimiserie

20.15 Schlager,Stars und 80er

Show.Unsere große Show.Mit

Ben Zucker,Achim Petry, Ireen

Sheer,Münchner Freiheit,

Heinz Rudolf Kunze, Peter

Schilling, Markus, Annemarie

Eilfeld, Axel Fischer,Ella Endlich,

Vincent Gross, Milli Vanilli

21.45 rbb24

22.00 Riverboat

Talkshow.ZuGast:Katrin

Weber,JuttaSpeidel, Christel

Bodenstein, Jürgen Huss, RobertStadlober,Prof.Ludwig

Güttler,Konstanze Soch

0.15 Ein Kessel Buntes

Show.Supermix aus Adlershofer

Unterhaltungsshows. Mit

IC, Roberto Blanco,Ina-Maria

Federowski

2.15 Abendshow

Live aus Berlin

3.00 zibb

Magazin. zuhause in berlin &

brandenburg

4.00 Gartenzeit

Magazin

4.30 rbb UM6 –Das Ländermagazin

4.55 Berlin erwacht –Winter

20.15 Musikgeschichten mit

Eberhard Hertel

Show.ZuGast:Slavko Avsenik

und seine Original Oberkrainer,

Jan Smit, Dagmar Fredric, Gaby

Albrecht,Maximilian Arland,

HerbertRoth

21.45 aktuell

22.00 Riverboat

Talkshow.ZuGast:Katrin

Weber,Jutta Speidel, Christel

Bodenstein, Jürgen Huss, RobertStadlober,Prof.Ludwig

Güttler, Konstanze Soch

0.15 MDR Kultur –Filmmagazin

0.30 BJIEEin Mord mit

Aussicht

TV-Kriminalfilm, D2015. Mit

Caroline Peters, Bjarne Mädel,

Meike Droste. Regie: Jan

Schomburg

1.55 BJIEDie Stimmen

der Ahnen

Kurzfilm, D2013. MitJean-

Marc Birkholz. Regie: Rafael

Kühn

2.15 Elefant, Tiger &Co.

2.40 Tierisch, tierisch

3.05 Adventsgeflüster (1)

Die Sterne von Gladigau

20.15 BIEDie Bourne Identität

Thriller,USA/D/CZ 2002.

Mit Matt Damon, Franka Potente,

Chris Cooper.Regie: Doug

Liman

22.35 BCEHaywire

Actionthriller, USA/IRL 2011.

Mit Gina Carano, Ewan Mc-

Gregor,Michael Fassbender.

Regie: Steven Soderbergh.

Die Agentin Mallory Kane erledigt

ihre Jobs stets zuverlässig

und pünktlich, bis sie selbst

zur Gejagten wird.

0.20 BCEJackie Brown

Kriminalfilm, USA1997.Mit

PamGrier,Samuel L. Jackson,

RobertForster.Regie: Quentin

Tarantino

3.05 BCEForceof

Execution Actionfilm, USA2013.

Mit Steven Seagal, Ving

Rhames, Danny Trejo. Regie:

Keoni Waxman

4.45 BIEDie Bourne-

Identität

Thriller,USA/D/CZ 2002. Mit

Matt Damon, Franka Potente,

Chris Cooper.Regie: Doug

Liman

20.15 BJIELaw&Order:

Special Victims Unit

Nichts bleibt. Krimiserie

21.15 BJIELaw&Order:

Special Victims Unit

DasTodes-System. Krimiserie

22.10 BIELaw&Order:

Special Victims Unit

Im Netz. Krimiserie

23.05 BCEChicago Justice

Loyalität. Krimiserie

0.00 vox nachrichten

0.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Die bessere Hälfte

1.20 Medical Detectives–Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Tödliche Fehler

2.05 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Akte Mord

2.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Tödliches Blei

3.45 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

In der Falle

4.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Verräterische Schatten

20.00

gen des Unsichtbaren 19.20 Arte Journal

19.40 Re: 20.15 ^ Unterm Radar.

TV-Thriller, D2015 21.45 Verdis Attila

live aus der Mailänder Scala 0.05

Tracks 0.50 Arte Journal 1.10 Slaves –

Auf den Spuren moderner Sklaverei.

Dokumentarfilm, D2016

KIKA

8.30 Zoés Zauberschrank 8.55 Gut gebrüllt,liebe

Monster! 9.15 Ene Mene Bu

9.25 Wuffel, der Wunderhund 9.50

Drache Digby 10.09 Kikaninchen 10.15

Babar und die Abenteuer von Badou

10.35 Der Katermit Hut 11.00 logo! 11.10

Simsalagrimm 11.35 Doki 12.00 Tupu

12.30 Garfield 12.55 Geronimo Stilton

13.15 Ein Fall für TKKG 13.40 Aquilas

Geheimnis –Auf der Suche nach dem

Piratenschatz 14.10 Schloss Einstein

15.00 Club der magischen Dinge 15.50

Mia and me 16.35 Chi Rho–Das Geheimnis

17.25 Mascha und der Bär

17.35 Sherazade – Geschichten aus

1001 Nacht 18.00 Beutolomäus und der

wahre Weihnachtsmann 18.15 Der kleine

Eisbär 18.40 Tilda Apfelkern 18.50

Sandmännchen 19.00 Simsalagrimm

19.30 Ki.KaLive

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.30 CDU –Parteitag der Entscheidung

19.05 Top Gear 20.15 Enthüllte

Metropolen 21.05Enthüllte Metropolen

22.10 Top10aus Beton und Stahl 23.00

News Spezial 0.10 Deluxe 1.10 Anwälte

der Toten–Dieschlimmsten Serienkiller

der Welt

SPORT1

14.00 Teleshopping 14.30 Cajun Pawn

Stars – Pfandhaus Louisiana 15.30

Storage Hunters 16.00 Storage Hunters

16.30 Storage Wars –Geschäftein

Miami 17.30 Poker 18.30 Bundesliga

aktuell 19.15 Goooal! –Das internationale

Fußball-Magazin 19.45 Warmup

– Die Fußballvorschau 20.15 Die

PS-Profis –spezial 21.15 Die Premier

League Highlights 22.30 Sky Sport

News –Die 2. Bundesliga 23.30 Bundesliga

aktuell 0.00 Sport-Clips 0.45

Teleshopping-Nacht

TV Einschaltquoten vonMittwoch

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Aenne Burda (ARD) ........

6,25 1. Abendschau (RBB) ..........

0,21

2. Tagesschau (ARD) ..........

4,89 2. Tagesschau (RBB) ..........

0,21

3. heute (ZDF) ................

3,65 3. 9-1-1 (Pro7) .................

0,18

4. Weihnachtshits (ZDF) ......

3,53 4. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

0,18

5. Plusminus (ARD) ............

3,51 5. RTL aktuell ..................

0,17

6. RTL aktuell .................

3,25 6. Aenne Burda (ARD) .........

0,17

7. Soko Wismar (ZDF) .........

3,23 7. Tagesschau (ARD) ..........

0,17

8. GZSZ(RTL) .................

3,09 8. Werweiß d. sowas? (ARD) ..0,16

9. Die Spezialisten (ZDF) ......

3,09 9. Brisant (ARD) ...............

0,15

10. Werweiß denn sowas? ......

3,03 10. Soko Wismar (ZDF) .........

0,14

(Angaben in Millionen)


32 WETTER/HOROSKOP

IhreSterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Weiterentwicklungwirdbei Ihnen

zurzeit groß geschrieben. LassenSie

sich gerade heutevon Rückschritten

nichtentmutigen.

Stier -21.4. -20.5.

Sie sindzurzeit nicht auf Ihrem

Höhepunkt. TunSie etwas dagegen

und richten Sie nicht Ihren ganzen

Tagesablauf danach.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Wenn Sie sich an Unerreichbares

klammern, bleibtder Wegins Liebesglück

versperrt. Lassen Sie sich von

Ihrem Instinkt leiten.

Krebs -22.6. -22.7.

Werzuviel herumsitzt, mit dem kann

es nichtrichtig gehen. Ein Spaziergang

lockert auf und lässt den Kopf

freiwerden.

Löwe -23.7. -23.8.

Wenn Sie selbstbewusst an Ihren Job

herangehen, werden Sie feststellen,

dass Sie erfolgreich ganz eigene

Wege gehen können.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Werrastet,der rostet.VersuchenSie

in faulenStunden wenigstens zu Fuß

zu gehen. Eine regelmäßigeAktivität

tut gut.

Waage-24.9. -23.10.

WasIhnen der schläfrigeKosmos

vorenthält, sollten Sie aus der Liebe

schöpfen. Die Liebe bleibtmitreißend

und vergnüglich.

Skorpion -24.10. -22.11.

Mit Ihrer Dynamik und Schaffenskraft

befindenSie sich auf der Überholspur.Soleisten

Sie viel und fühlen

sich bestens.

Schütze -23.11. -21.12.

Am Arbeitsplatz könnten Sie mit

gutem Gewissen viel mehr fordern.

Offenbar wissen Sie nicht,welchen

Marktwert Sie haben.

Steinbock -22.12. -20.1.

Den ganzen Tagüber läuft alles etwas

mühsamer.Sie fühlen sich müde

und ausgepumpt. Da hilftkeinGram,

da hilft eine Pause.

Wassermann -21.1. -20.2.

Sagen Sie einfach malJa, ohne schon

genau zu wissen, was passierenwird.

Ihr Sicherheitsdrang verbaut sonst

das neue Glück.

Fische -21.2. -20.3.

Hören Sie auf Ihr Gefühl, denn Sie

wissen heuteambesten, was gut für

Sie ist, und da hilft auch die bei Ihnen

beliebteLogik nichts.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute fällt aus einem

trüben Himmel häufig

Regen, und es werden

Höchstwerte bis 12 Grad erwartet.

Der Wind weht mit

stürmischen Böen aus Südwest.Inder

Nacht gehen

teils schauerartigeRegenfälle

nieder.Dabei werden

bis 3Gradgemessen.Morgen

liefern zahlreiche Wolkenhier

und da teils schauerartige

Regenfälle.Die

Höchsttemperaturen kommen

bis auf 9Gradvoran,

und der Wind weht mäßig,

in Böen frisch aus Südwest.

Bio-Wetter

Vermehrt machen Kopfschmerzen,

Migräne und

Blutdruckschwankungen

zu schaffen. Dadurch fühlen

sich einige Menschen

nicht so wohl wie sonst. Sie

sind müde und abgespannt.

Deutschland-Wetter

13°

12°

12°

14°

12°

Wasser-Temperaturen

11°

12°

Deutsche

Nordseeküste .......... 7-9°

Deutsche

Ostseeküste ........... 4-8°

Algarve-Küste ......... 14-18°

Biskaya ............... 13-15°

Westliches

Mittelmeer ............ 15-18°

Östliches

Mittelmeer ............ 17-22°

Kanarische

Inseln ................ 20-22°

5

8

9

4

5

3

2

1

9

4

5

LEICHT

4

7

7

2

4

3

5

8

5

3

6

9

7

8

5

4

6

Wind

Windstärke 4

aus Südwest

Sonnabend


Sonntag

10°

Agadir ..... 26°,

Amsterdam . 12°,

Barcelona .. 17°,

Budapest .. 6°,

Dom. Rep. .. 28°,

Izmir ...... 10°,

Jamaika ... 30°,

Kairo ...... 17°,

11°

WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 14°

Lissabon 19°

4

9

7

6

London 15°

Madrid 17°

LasPalmas 25°

1

9

7

6

3

Paris 13°

Palma 19°

9

3

7

Montag


Berlin 11°

Tunis 18°

Oslo 1°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

11°

11°

12°

07.12. 15.12.

22.12. 29.12.

8:02 Uhr

Sonnenuntergang: 15:53 Uhr

Wien 10°

Rom 16°

Warschau 7°

sonnig Miami ..... 25°,

Regen Nairobi .... 30°,

sonnig New York .. 7°,

bewölkt Nizza ..... 19°,

heiter Prag ...... 10°,

sonnig Rhodos ... 15°,

heiter Rimini ..... 14°,

wolkig Rio ....... 29°,

SCHWER

5

7

8

6

2

9

5

3

1

2

5

8

4

3

1

St. Petersburg 2°

Moskau -4°

Varna 5°

Athen 12°

Antalya 16°

5

7

2

6

5

bewölkt

heiter

wolkig

heiter

bedeckt

sonnig

wolkig

bewölkt

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

Auflösungen der letzten Rätsel:

5

8

4

1

9

7

3

6

2

1

6

9

4

2

3

7

8

5

2

3

7

5

8

6

4

1

9

4

5

8

9

3

2

6

7

1

9

2

6

7

1

8

5

3

4

7

1

3

6

5

4

9

2

8

8

9

1

3

7

5

2

4

6

3

4

2

8

6

9

1

5

7

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

Der Verkehr wird

unterstützt von:

6

7

5

2

4

1

8

9

3

Verkehr

7

1

6

4

3

2

5

8

9

4

5

8

1

7

9

2

6

3

9

2

3

8

5

6

1

4

7

präsentiertvon

Schmitti

Baustelle: Kreuzberg: Bei der Baustelle

Mehringdamm wurde in Höhe

der Kreuzung Columbiadamm/

Dudenstraße die Baustelleneinrichtung

geändert. Es kommt zu weiteren

Spurreduzierungen und Abbiegebeschränkungen.

So ist zum Beispiel

vom Columbiadamm kommend das

Linksabbiegen in den Tempelhofer

Damm untersagt.

Veranstaltung: Neukölln: Ab 6Uhr ist

der Richardplatz einschließlich der

angrenzenden Straßenzüge wegen

des Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarktes

bis Sonntagabend voll gesperrt.

Im Hinblick auf die laufenden Bauarbeiten

in der Karl-Marx-Straße sind

Verkehrsbehinderungen zu erwarten.

Besucher des Weihnachtsmarktes

werden gebeten, die öffentlichen

Verkehrsmittel zu nutzen.

Demonstration: Blankenburg: Am S-

Bahnhof Blankenburgbeginnt ca.

17.30 Uhr eine Demonstration. Der

Zug führtüber Bahnhofstraße und

Krugstege nach Alt-Blankenburg.

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-12 Uhr 01097telecom 01097 1,52 ct

12-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-24 UhrArcor 01070 0,59 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-9Uhr 010088 010088 0,75 ct

9-14 Uhr 010088 010088 0,75 ct

14-18 Uhr 010012 010012 0,55 ct

18-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrArcor 01070 0,29 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,59 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 06.12.2018. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

2

4

7

9

8

1

3

5

6

3

6

5

2

4

7

9

1

8

8

9

1

3

6

5

7

2

4

6

7

2

5

9

4

8

3

1

5

3

4

7

1

8

6

9

2

1

8

9

6

2

3

4

7

5


PANORAMA

BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018

NACHRICHTEN

TilSchweiger floppt

Los Angeles –InDeutschland

war Til Schweigers

„Honig im Kopf“ mit mehr

als sieben Millionen Zuschauern

ein Riesenerfolg.

Das Hollywood-Remake

hingegen wird von den Kritikern

komplett zerrissen

und von den Zuschauern

ignoriert. Der Film spielte

seit dem Start am 30. November

nur 10413 Dollar

ein. Ein Mega-Flop!

Schweine als Spender

München –Paviane mit

transplantierten Schweineherzen

haben in einem Versuch

mehr als ein halbes

Jahr überlebt, bevor die

Studie abgebrochen wurde.

Damit ist die Übertragung

von Schweineherzen auf

Menschen als Lösung für

den Mangel an Spenderorganen

einen großen Schritt

näher gerückt, teilten Forscher

in München mit.

Todesursache geklärt

Baden-Baden –Die TVund

Radiomoderatorin Stefanie

Tücking (†56) ist an

einer Lungenembolie gestorben.

Das teilte die

Staatsanwaltschaft nach

der Obduktion mit. Die beliebte

Moderatorin war am

vergangenen Samstag überraschend

gestorben. Bundesweit

bekannt geworden

war Tücking in den 80er

Jahren durch die ARD-Sendung

„Formel Eins“.

KENO-ZAHLEN

3,4, 9, 10, 11, 13, 16, 17,18, 24,29,

30, 32, 34, 35, 36, 42, 51, 63, 66

plus-5-Gewinnzahl:

37558 (ohne Gewähr)

LOTTO-QUOTEN

6Richtige und

Superzahl: unbesetzt,

6Richtige: 845.618,80 Euro,

5Richtige und

Superzahl: 17.617,00 Euro

5Richtige: 4.974,20 Euro

4Richtige und

Superzahl: 240,90 Euro

4Richtige: 55,00 Euro

3Richtige und

Superzahl: 23,60 Euro

3Richtige: 12,50 Euro

2Richtige und

Superzahl: 5,00 Euro (ohne Gewähr)

Foto: dpa


Beatrice Egli und Isabel Varell bei ihrem

Boot-Ausflug. Erst warenbeide noch an Bord,

dann ging erst Isabell, dann Beatrice baden.

„Echte Panik!“ Hier

geht Beatrice Egli baden

Für „Verstehen Sie Spaß“ wurde die DSDS-Gewinnerin böse reingelegt

Fotos: Getty,dpa, SWR/Kimmig Entertainment


Begossene Pudeldamen: Beatrice und Isabell.

Auf einmal ging sie baden...

Beatrice Egli (30)

– DSDS-Gewinnerin

von 2013, erfolgreiche Schlagersängerin

und überlässt eigentlich

nichts dem Zufall.

Doch jetzt ist sie im wahrsten

Sinne auf die versteckte Kamera

von „Verstehen Sie Spaß?“

reingefallen – und zwar ins

Wasser. Im KURIER-Interview

verriet sie, dass sie die Situation

gar nicht so lustig fand...

Eigentlich sollte die DSDS-

Gewinnerin zusammen mit

Kollegin Isabel Varell (57) nur

einen Trailer für die Schlagershow

„Die großen Hits aus dem

Südwesten“ aufzeichnen und

dafür in ein Ruderboot auf einem

See steigen. Das dachte sie

zumindest. Dumm nur, dass die

Sängerin noch nie ein Boot gesteuert

hat. „Ich hab am Anfang

noch drüber gelacht und dachte,

dass ich es einfach nur verpeilt

habe und es nicht geschafft

habe, das Boot zu steuern.

Ich dachte einfach, ich sei

blond“, verriet Beatrice Egli

dem KURIER.

Dabei war das Boot präpariert,

so dass sie es gar nicht

richtig lenken konnte. Zu allem

Unglück ging Isabel Varell

dann auch noch über Bord –ein

großer Schreck für Beatrice.

„Erst dachte ich, dass sie bestimmt

schwimmen kann. Aber

dann war sie auf einmal nicht

mehr sichtbar im Wasser. Da ist

bei mir natürlich erstmal Panik

ausgebrochen.“

Und dann tat der Schlagerstar

etwas, was wirklich vorbildlich

ist und in einer ernsten Situation

einfach heldenhaft gewesen

wäre. Denn Beatrice wusste,

was zu tun ist. Sie ist Rettungsschwimmerin.

„Dann hab ich

mir direkt die Schuhe ausgezogen

und habe versucht, sie zu

retten –nicht, dass ich selbst

noch dabei ertrinke. In diesem

Moment überlegst du nicht viel.

Du handelst einfach.“ Respekt,

Frau Egli!

Am Ende konnte sie Isabel

aber unversehrt aus dem Wasser

ziehen. Doch damit immer

noch nicht genug. Anstatt, dass

sie für ihre Heldentat gefeiert

wird, musste sie konzentriert

weiter arbeiten. Beatrice: „Der

Regisseur war so streng. Ich

hab immer gedacht, dass er es

easy nehmen soll. Ich war also

total gechillt und habe ja sogar

über mich selbst gelacht –ich

hab das alles also nicht für so

schlimm empfunden. Irgendwann

hab ich gemerkt, dass ich

die einzige war, die gelacht hat

und alle anderen waren total

ernst. Ich muss zugeben, dass

ich den Ernst der Sache auch

nicht so ganz verstanden habe.

Das hat mich wirklich irritiert.“

Hat sie denn tatsächlich

nichts gemerkt? „Ich habe es

wirklich erst gemerkt, als Guido

Cantz aufgetaucht ist. Da

war ich schon erstmal perplex

und dachte ,Näääää!’“, sagt sie.

Sauer sei sie aber nur kurz gewesen.

„Im ersten Moment denkt

man, ,Leute, das könnt ihr nicht

machen’. Denn es wurde mit

der Angst gespielt und das war

nicht nur lustig. Aber am Ende

konnte ich darüber lachen.

Jetzt bin ich nicht mehr sauer.

Wenn alle gesund sind und

nichts passiert ist, dann ist alles

gut.“

Pia Schulte


34 PANORAMA BERLINER KURIER, Freitag, 7. Dezember 2018*

Gemeinde gibt nach

Neunjähriger erstreitet

Recht auf

Schneeballschlacht

Feuer frei: Der kleine

Dane wirft den ersten

legalen Schneeball in

seiner Gemeinde.

Dank Dane Best wurde ein absurdes

Gesetz gestrichen. Jetzt will der Junge

für ein Meerschweinchen kämpfen

Foto: Severance Police, The Coloradian

Severance – Fröhliche Kinder,

die vor Freude juchzen,

weil sie sich mit ihren Freunden

eine wilde Schneeballschlacht

liefern und dabei mit

glücklichen Gesichtern durch

die Winterlandschaft toben.

Das ist eine der schönsten Seiten

der kalten Jahreszeit.

Kein Scherz: In der kleinen

Gemeinde Severance (US-

Bundesstaat Colorado) war

genau das seit über hundert

Jahren per Gesetz verboten.

Jetzt wagte ein Neunjähriger

den Aufstand –und erkämpfte

das Recht auf Schneeballschlachten.

Der Gemeinderat sei einem

entsprechenden Antrag des

Drittklässlers Dane Best (9)

einstimmig gefolgt, sagte Gemeindesprecher

Kyle Rietkerk.

Der kleine Dane habe

argumentiert: „Jeder in Severance

sollte in der Lage sein,

eine Schneeballschlacht zu

haben, wie überall auf der

Welt.“

Bei einem Schulausflug zum

Bürgermeister und zum Gemeinderat

war den Schülern

der 4300 Einwohner zählenden

Gemeinde auch von dem

Verbot erzählt worden,

Schneebälle zu werfen. Bürgermeister

Don McLeod sagte

daraufhin, dass er jedes

Jahr Kinder ermutige, vorhandene

Regelungen zu ändern.

„Dane war der erste

Schüler, der mich beim Wort

genommen hat“, so McLeod

weiter.

Das skurrile Schneeballschlacht-Verbot

hatte seine

Dane Best (9) während seiner Anhörung im Gemeinderat in den USA.

Wurzeln in einer Regelung

aus dem Jahr 1921, wonach in

Severance keine Wurfgeschosse

geworfen werden

dürften. Die bisher geltende

Gemeindeverordnung untersagte

im Wortlaut „Steine

oder jegliche anderen Wurf-

geschosse“ auf Menschen,

Tiere, Gebäude, Bäume, Fahrzeuge

oder anderen öffentlichen

oder privaten Besitz zu

werfen. Nach der Ratsentscheidung

postete die Gemeinde

auf ihrer Facebookseite:

„Schneeballschlachten

sind jetzt legal in Severance!

Glückwunsch, Dane!“

Jetzt wartet schon die

nächste Aufgabe auf den kleinen

Kinderrechtler. Hintergrund:

Derzeit darf ein Haushalt

in der Gemeinde nur drei

Haustiere halten. Als Haustiere

würden zudem nur

Hunde und Katzen gelten.

Gegenüber einer örtlichen

Lokalzeitung kündigte der

kleine Rebell nun kämpferisch

an: „Ich möchte ein

Meerschweinchen!“

Eine Lehrerin in den USA

hat den Weihnachtsmann

vor einer Gruppe Erstklässler

als Lüge enttarnt und wurde

deshalb gefeuert. Die Lehrerin

war an der Grundschule im

Staat New Jersey als Vertretung

im Einsatz und erklärte

den Kindern, dass es „Santa

Claus“ nicht wirklich gebe. Auf

Nachfragen der Schüler erklärte

sie dann auch gleich noch

den Osterhasen, die Zahnfee,

Weihnachtselfen und Wichtel

für erfunden. „Als vierfacher

Vater ist mir wirklich bewusst,

Lehrerin: Es gibt keinen Weihnachtsmann–gefeuert!

wie heikel diese Ankündigung

ist“, sagte Schulleiter Michael

Raj empört. Auch Schulbezirksleiterin

Rene Rovtar zeigte

sich „besorgt und entmutigt“:

„Das kindliche Staunen liegt

mir persönlich besonders am

Herzen.“ Viele Eltern hätten

nach der desillusionierenden

Unterrichtsstunde versucht,

den Schaden zu Hause zu begrenzen.

Konsequenz: Die Lehrerin

darf in dem Schulbezirk,

wo sie seit mehreren Jahren im

Einsatz war, ab sofort nicht

mehr unterrichten.

Und es

gibt ihn

doch, den

Weihnachtsmann!


*

PANORAMA 35

Foto: AP

Trump lässt chinesische

Top-Managerin verhaften

Huawei-Finanzchefin Meng soll gegen Iran-Sanktionen verstoßen haben

Montreal/Peking – Mit der

Verhaftung der Finanzchefin

des chinesischen Technologie-

Konzerns Huawei in Kanada ist

zwischen Washington und Peking

ein heftiger Streit entbrannt.

Meng Wanzhou soll bereits

am 1. Dezember verhaftet

worden sein.

Die US-Justiz wirft der Huawei-Managerin

schwere Sanktionsverstöße

vor. Meng wird

beschuldigt, das US-Handelsembargo

gegen Iran verletzt zu

haben. Sie ist Finanzchefin,

stellvertretende Vorstandsvorsitzende

des Elektronikkonzerns

und Tochter des Huawei-

Meng Wanzhou, Huawei-Managerin

und Tochter des Konzern-Gründers.

Gründers Ren Zhengfei.

Die USA drängen jetzt auf die

Auslieferung der Top-Managerin,

bestätigte ein Sprecher des

kanadischen Justizministeriums.

China reagierte mit scharfem

Protest gegen die USA und

Kanada auf die Festnahme.

Der Vorwurf gegen Meng ist

heikel. US-Präsident Donald

Trump hatte das Atom-Abkommen

mit dem Iran wiederholt

heftig kritisiert, die neu verhängten

Sanktionen zielen vor

allem auf dessen Ölexporte,

Schifffahrt und Banken.

Huawei ist nicht nur ein wichtiger

Netzwerk-Ausstatter,

sondern auch ein aufstrebender

Hersteller von Smartphones

und hatte zuletzt Apple vom

Platz zwei bei den weltweiten

Marktanteilen verdrängt.

Huawei kritisierte, der Konzern

habe nur wenige Informationen

erhalten, was der Managerin

überhaupt vorgeworfen

werde. Dem Unternehmen sei

kein Fehlverhalten bekannt.

In den USA kursieren schon

länger Medienberichte, wonach

Justizbehörden gegen den

chinesischen Telekom-Ausrüster

ermitteln. Das „Wall Street

Journal“ schrieb bereits im

April, dass wegen der Iran-Geschäfte

von Huawei eine strafrechtliche

Untersuchung laufe.

Die USA haben den Konzern

zudem unter Spionage-Verdacht,

deshalb kann Huawei

dort geschäftlich auch nur stark

eingeschränkt agieren.

Neben den USA haben auch

Australien und Neuseeland

Huawei als Handelspartner vor

allem für Technologie zum Mobilfunkstandard

5G weitgehend

verbannt. Die Deutsche

Telekom hält die Spionagevorwürfe

für unbegründet und arbeitet

auch mit dem chinesischen

Spezialisten eng beim

Netzausbau zusammen.

Kommissar

Wuff:Findelhund

„Jack“ macht Karriere

Im Winter vorzweiJahren hatten herzlose

Tier-Hasser ihn als zehn Wochen altes Hundebaby

in Flensburg ausgesetzt.Aber „Jack“

überlebte. Weil ihnein Polizist vordem Kältetod

rettete–undzur Schule schickte. Inzwischen

ist ausdem Belgischen Schäferhund

ein stattlicher Rüde geworden. „Er

absolviertdie Ausbildung zum Polizeihund.2019

soll er in den aktiven

Dienst wechseln“, teilte die

Polizei mit.

Stiftung Warentest schlägt Alarm

Jedes vierteKinderprodukt

ist mangelhaft

Berlin – Ausgerechnet dort,

wo uns die Sicherheit besonders

viel wert sein sollte, gibt es

eklatante Mängel: Von Buntstiften

über Spielschleim bis zu

Laufrädern sind Produkte für

Kinder aus Sicht der Stiftung

Warentest besonders häufig

mangelhaft. Von 278 Produkten

stellten die Prüfer bei 79

schwerwiegende Sicherheitsprobleme

fest.

Warentest-Vorstand Hubertus

Primus: „Sie bergen Unfallgefahren,

sind schadstoffbelastet

oder versagen bei der Datensicherheit.“

Bei Kinderprodukten

fallen demnach 28 Prozent

durch, im Durchschnitt aller

Produkte sind es nur 7Prozent.

„Die Ergebnisse sind erschreckend“,

sagte Verbraucherschutzministerin

Katarina Barley.

„Es ist die Verbrauchergruppe,

die am verletzlichsten

ist.“ Eine EU-Richtlinie gewähre

zwar guten Schutz für Spielzeug,

das reiche aber nicht. „Alle

Produkte, mit denen Kinder

in Kontakt kommen, müssen

besser geschützt werden“, forderte

die Ministerin.

Kontrollen seien jedoch nur

in Stichproben möglich. Gerade

bei Kinderprodukten gebe es

eine so große Zahl an Neuerscheinungen

jedes Jahr, das sei

flächendeckend überhaupt

Sorgenkind digitales Spielzeug: Hier ein vernetzter Teddybär Toy-Fi Teddy.

nicht zu kontrollieren. So ziehen

sich manche Probleme seit

Jahren durch die Tests. Jeder

zweite Kinderhochstuhl fiel

durch, weil Kinder unter dem

Haltebügel hindurch rutschen

können, möglicherweise mit

dem Kopf hängen bleiben. Anschnallgurte

an Fahrradsitzen

ließen sich kinderleicht öffnen,

Baby-Webcams warnen nicht,

wenn die Verbindung abbricht.

Ein neues Sorgenkind sind digitale

Kinderspielzeuge wie intelligente

Roboter und Plüschbären,

die Sprachnachrichten

vom Handy empfangen können.

Drei Mal stießen die Tester

auf ungesicherte Funkverbindungen

zum Handy. „Da

wird überwacht, da wird abgehört,

da wird zum Teil auch manipuliert“,

sagte Barley. Das sei

sehr besorgniserregend.

Foto: dpa

Foto: AFP

Horror-Fund

Massenmord:

16 Arbeiter tot!

Nach einem mutmaßlichen

Massenmord an Bauarbeitern

durch Rebellen in der

Provinz Papua haben indonesische

Sicherheitskräfte

(Foto) 16 Leichen entdeckt.

Die Toten seien in der entlegenen

Bergregion Nduga

aufgefunden worden, sagte

der örtliche Militärkommandant.

Weitere Angaben

zur Identität der Leichen

machte er nicht. Zuvor hatte

ein Augenzeuge von einem

Massaker mit 19 getöteten

Arbeitern berichtet.

Ob es sich bei allen Toten

um ehemalige Mitarbeiter

eines staatlichen Baukonzerns

handelt, ist unklar.


Jennifer Aniston

hat zwei

gescheiterte

Ehen hinter sich.

Freitag, 7. Dezember 2018

WITZDES TAGES

Sie zu ihm: „Schatz, es gibt eine große Veränderung

in unserem Leben. Bald werden

wir nicht mehr zu zweit, sondern zu dritt

sein...“ Er: „Liebling, du machst mich zum

glücklichsten Mann auf der Welt. Wann

ist es soweit?“ Sie: „Morgen um 13 Uhr. Da

kommt meine Mutter mit dem Zug an.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass heute vor genau 50 Jahren der

erste Asterix-Band in Deutschland erschien?

Der kleine Gallier ist der Lieblingsfranzose

der Deutschen –beliebter

als Louis de Funès, Alain Delon und Emmanuel

Macron zusammen. Die deutsche

Erstauflage hatte 50 000 Exemplare.

www.sam-4u.de

Jennifer Aniston

Fotos: dpa

www.sam-4u.de

„Ich bin seit Jahren

WASBEDEUTET...

... GS? Im Kaufhaus wie im Netz sollten

Kunden beim Kauf von Produkten auf das

GS-Zeichen achten, rät die Stiftung Warentest.

Dieses bedeutet „Geprüfte Sicherheit“,

wenn es ein externer Prüfer dem

Hersteller bescheinigt –anders als beim

CE-Zeichen, mit dem nur der Hersteller

selbst erklärt, dass er die entsprechenden

Vorschriften einhalte.

ZULETZT

Luftballon legte S-Bahn lahm

Ein Luftballon an einer Oberleitung hat

den S-Bahnverkehr im Frankfurter Zentrum

komplett durcheinandergebracht.

Tausende saßen fest. Der metallbeschichtete,

herzförmige Heliumballon war in einer

unterirdischen Station aufgestiegen –

ein Kurzschluss drohte. Fachleute hätten

rund eine Stunde gebraucht, um den Flugkörper

von der Decke zu holen, sagte ein

Bahnsprecher.

4

194050

301104

51049

in Therapie“

Intime Geständnisse des Hollywood-Stars

Von

Dierk Sindermann

Sie steht seit Jahrzehnten

im Rampenlicht und

musste zwei schmerzhafte

Scheidungen durchmachen.

Jetzt verriet Jennifer

Aniston (49) zum ersten

Mal im TV-Interview

der Show „Extra“, dass sie

für die Bewältigung ihrer

emotionalen Berg- und

Talfahrten im Leben professionelle

Hilfe in Anspruch

nimmt.

Erst die Ehe mit Brad Pitt

(54) von 2000 bis 2005, die

sie wegen „unüberbrückbarer

Differenzen“ scheiden

ließ. Dann –zehn Jahre später

–lernte sie Schauspiel-

Kollege Justin Theroux

(47). Mit ihm war sie sieben

Jahren zusammen gewesen,

zwei davon als Ehepaar,

und trennte sich im Februar

diesen Jahres.

Zwischendurch gab es immer

mal wieder ein paar

kurze Beziehungen, unter

anderem mit Vince Vaughn

(48), den sie bei den Dreharbeiten

zu „Trennung mit

Hindernissen“ kennen und

lieben gelernt hatte –klar,

dass dieses Liebes-Chaos

auch an einem Hollywoodstar

nicht spurlos vorbei

geht.

Das tat es auch bei Jennifer

Aniston nicht, sie holte

Die Schauspieler

Justin Theroux und

Jennifer Aniston

wareninsgesamt

sieben Jahre

zusammen, davon

zwei verheiratet.

sich deswegen

professionelle Hilfe.

„Ich bin seit Jahren in Therapie.

Ich fühle mich sehr

glücklich, dass ich trotz all

des Ruhms keine emotionellen

Narben davon getragen

habe“, gesteht sie in der

US-Show.

In einem vorherigen Interview

mit dem Magazin

„InStyle“ im September dieses

Jahres hatte sich die

schöne Schauspielerin über

ihr „Sie kann keinen Mann

halten“-Image aufgeregt

und ein für alle Mal damit

aufgeräumt: „Das ist der

größte Quatsch, der über

mich im Umlauf ist“, sagte

sie damals. „Zusammen mit

den Behauptungen, dass ich

aus Selbstsucht kein Baby

will und jetzt nur noch traurig

bin. Um es eindeutig klar

zu machen: Mein Herz ist

nicht gebrochen!“