Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus - Verlag Heilbronn 2018 / 2019

LebensBuecher

Verlag Heilbronn - wir machen Bücher für Menschen auf dem inneren Pfad. Im Zentrum der Verlagsarbeit steht die Botschaft des großen indischen Sufimystikers Hazrat Inayat Khan. Seine Lehre ist eine Botschaft von Liebe, Harmonie und Schönheit. Die dort verlegten Bücher vermitteln tiefes spirituelles Wissen und begleiten auf dem Weg der Herzöffnung und Gotteserkenntnis. Jenseits religiöser Dogmen sind die Bücher des Verlages Hilfe für das tägliche Leben und die persönliche meditative Praxis. Mehr Informationen zum Verlagsprogramm: https://www.verlag-heilbronn.de/

Noor-un-Nisa Inayat Khan

König Akbar und seine Tochter

Geschichten aus einer Welt

Nacherzählungen großer europäischer Epen

wechseln sich ab mit Parabeln, Fabeln und

Anekdoten aus allen Himmelsrichtungen.

Noor Inayat Khan fügt dieser poetischen

Welterzählung auch ihre eigene Stimme mit

eigenen Geschichten und Gedichten hinzu.

Das Buch der Schriftstellerin, Musikerin und

Widerstandskämpferin berührt und läßt uns lebendig werden,

wachsen, und für die Freiheit der Welt einstehen, wo immer wir dazu

aufgefordert sind.

Hrsg. Der Inayati-Orden Deutschland e.V.

164 Seiten | gebunden | Verlag Heilbronn 2016 | ISBN 978-3-936246-19-3 | € 19,80

Zwanzig Jataka-Märchen

Legenden über die früheren Leben Buddhas

Dieses Buch enthält eine Neufassung der

Legenden über die früheren Leben Buddhas.

Noor Inayat-Khan, die älteste Tochter von

Hazrat Inayat Khan, hat dabei die Atmosphäre

des Originals einfühlsam erhalten. Besonders

Kinder fühlen sich von diesem Buch sehr

angesprochen. Mit liebevollen Illustrationen von

der bekannten holländischen Malerin H. Willebeek Le Mair.

144 Seiten | gebunden | East-West Publicatios | ISBN 978-90-70104-30-6

Antiquariat 1978, Restposten | € 16,95

Pir Zia Inayat-Khan

(Präsident des Inayati-Ordens)

hat im Februar 2018 bekanntgegeben, dass

Noor-un-Nisa Inayat Khan fortan in die

Silsila* des Inayati-Ordens aufgenommen

wird. „Es ist mir klarer denn je geworden,

dass es für unseren Orden an der Zeit

ist, sie wirklich als eine wesentliche

Traditionsträgerin der Sufi-Botschaft zu

betrachten. Enorme Inspiration lässt sich

aus ihren Schriften schöpfen, und noch

mehr aus ihrem Leben, das eine wahre

Jakata-Erzahlung war. Vom heutigen Tage an wird der Name Pirzadi-

Shadia Noor-un-Nisa-khanim Inayat Khan in die Silsila* des Inayati-

Ordens aufgenommen und hinter dem Namen von Pir-o-Murshid

Inayat Khan und Pir Vilayat eingefügt.“

*Silsila ist eine geistige „goldene“ Kette der Kraftübertragung, die in allen

Sufi-Orden (Tariqa) eine zentrale Rolle spielt.

Katalog 2018/2019 – Beilage Tattva Viveka • SIFAT • Inayati-Orden e.V. | 7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine