FCL_Matchzytig_NR9_WEB

FCLuzern

Region ändern

Luzern

16° 23°

FCL-Goalgetter Pascal Schürpf

Der Mittelfeldspieler Pascal Schürpf ist eine

Kämpfernatur, ein Mentalitätsmonster, das

die Mannschaft mit seinem Willen mitreissen

kann. Er sei nicht nur klubtreu, sondern auch

ein richtiger Familienmensch, heisst es aus

Bekanntenkreisen.

Startseite Region Reporter Meine LZ

PERSÖNLICHER

LUZERNERZEITUNG.CH/FCLUZERN

Jetzt registrieren


VORWORT | PHILIPP STUDHALTER 3

Liebe FCL-Familie

Ich begrüsse Sie recht herzlich zum letzten Heimspiel

der Vorrunde 2018/19 in unserer wunderschönen

swissporarena.

Für uns neigt sich sportlich eine ereignisreiche

Halbsaison dem Ende entgegen, die wir hoffentlich

mit zusätzlichen drei Punkten abschliessen

können. Ein grosses Highlight für mich persönlich war der herausragende

Auswärtssieg in Bern gegen den amtierenden Schweizer Meister. Unglaublich,

wie die Mannschaft dieses Spiel noch gedreht hat und mit einer grossen

Moral den Favoriten noch in die Knie zwang. Ebenfalls freut es mich,

dass man sich mit souveränen Leistungen für den Helvetia Schweizer Cup

Viertelfinal qualifiziert hat. Trotz komplizierten Auswärtspartien erreichte

das Team die Runde der letzten acht Mannschaften mit guten und konzentrierten

Auftritten. Dass wir nun mit einem Heimspiel gegen YB dafür belohnt

werden, freut mich insbesondere auch für alle Fans, die lange auf ein

Heimspiel im Cup warten mussten.

Natürlich mussten wir auch einige Rückschläge auf dem Weg durch die

Vorrunde hinnehmen und verarbeiten. Dass wir zu Hause, trotz mehrheitlich

sehr guter Leistungen, so viele Punkte abgeben mussten, schmerzt und

kann hoffentlich in der Rückrunde korrigiert werden.

Ich möchte es natürlich nicht unterlassen, Ihnen allen von ganzem Herzen

«Danke» zu sagen – für die Treue gegenüber dem FC Luzern und die

zahlreichen Besuche während der Vorrunde in der swissporarena. Ebenso

wünsche ich Ihnen und Ihren Familien, allen Mitarbeitenden und Helfern

im Hintergrund eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen gelungenen

Abschluss des Jahres 2018.

Philipp Studhalter, Präsident FC Luzern


INHALT4

KADER FC LUZERN | FC ST.GALLEN 1879 6

UNSERE MANNSCHAFT IN DER ÜBERSICHT 11

CLUB DER 200 23

CLUB DER 200 – GEMEINSAM FÜR DEN FC LUZERN

GÄSTEKOLUMNE26

DER WEITGEREISTE LÄUFT, UND LÄUFT, UND LÄUFT …

NACHWUCHS 29

DER LUKB-NACHWUCHSSPIELER DER WOCHE

IMPRESSUM35

KUDI ERKLÄRT’S 36

DIE PIONIERE AUS DER OSTSCHWEIZ

DIE SPONSOREN UND PARTNER DES FCL 39

RSL-TOTAL43

RSL-TABELLE44

RSL-SPIELPLAN46


Wir verwalten

Ihre Daten,

drucken,

personalisieren,

verpacken und

versenden

Briefe und Mailings

Sagenmattstrasse 7 | 6003 Luzern | www.bsl.ch | Tel. 041 248 41 41


KADERÜBERSICHT

FC LUZERN

1 DAVID ZIBUNG Torhüter 10.1.1984

14 MIRKO SALVI Torhüter 14.2.1994

22 LOÏC JACOT Torhüter 7.10.1999

2 OTAR KAKABADZE Verteidiger27.6.1995

3 LAZAR CIRKOVIC Verteidiger22.8.1992

4 STEFAN KNEZEVIC Verteidiger 30.10.1996

5 LUCAS ALVES Verteidiger 22.7.1992

7 CLAUDIO LUSTENBERGER Verteidiger 6.1.1987

8 OLIVIER CUSTODIO Mittelfeldspieler 10.2.1995

9 TOMI JURIC Stürmer22.7.1991

10 BLESSING ELEKE Stürmer5.3.1996

11 PASCAL SCHÜRPF Mittelfeldspieler 15.7.1989

13 TSIY WILLIAM NDENGE Mittelfeldspieler13.6.1997

15 MARVIN SCHULZ Mittelfeldspieler15.1.1995

17 SIMON GRETHER Verteidiger 20.5.1992

19 CHRISTIAN SCHNEUWLY Mittelfeldspieler7.2.1988

20 SHKELQIM DEMHASAJ Stürmer19.4.1996

23 STEFAN «GOOFY» WOLF Mittelfeldspieler20.10.1998

24 RUBEN VARGAS Mittelfeldspieler5.8.1998

25 YANNICK SCHMID Verteidiger 11.5.1995

27 CHRISTIAN SCHWEGLER Verteidiger 6.6.1984

34 SILVAN SIDLER Verteidiger 7.7.1998

35 FILIP UGRINIC Mittelfeldspieler5.1.1999

36 DREN FEKA Mittelfeldspieler9.6.1997

42 IDRIZ VOCA Mittelfeldspieler15.5.1997

68 FRANCISCO RODRÍGUEZ Mittelfeldspieler14.9.1995

80 VALERIANE GVILIA Mittelfeldspieler24.5.1994


FC ST.GALLEN 1879

1 DANIEL LOPAR Torhüter19.4.1985

30 GIANLUCA TOLINO Torhüter20.1.2000

32 DEJAN STOJANOVIC Torhüter19.07.1993

2 PHILIPPE KOCH Verteidiger8.2.1991

3 SLIMEN KCHOUK Verteidiger7.5.1994

4 MAJEED ASHIMERU Mittelfeldspieler10.10.1997

5 LEONEL MOSEVICH Verteidiger4.2.1997

6 ALAIN WISS Mittelfeldspieler21.8.1990

8 JORDI QUINTILLÀ Mittelfeldspieler25.10.1993

9 ROMAN BUESS Stürmer21.9.1992

10 TRANQUILLO BARNETTA Mittelfeldspieler22.5.1985

11 YANNIS TAFER Mittelfeldspieler11.2.1991

13 CEDRIC ITTEN Stürmer27.12.1996

14 VINCENT SIERRO Mittelfeldspieler8.10.1995

15 MILAN VILOTIC Verteidiger21.10.1986

16 ANDREAS WITTWER Verteidiger5.10.1990

19 KEKUTA MANNEH Stürmer30.12.1994

21 MIRO MUHEIM Mittelfeldspieler24.3.1998

25 NASSIM BEN KHALIFA Stürmer13.1.1992

26 PETER TSCHERNEGG Mittelfeldspieler23.7.1992

29 ALESSANDRO KRÄUCHI Mittelfeldspieler3.6.1998

33 MUSAH NUHU Verteidiger17.1.1997

36 SILVAN HEFTI Verteidiger25.10.1997

44 DERECK KUTESA Mittelfeldspieler6.12.1997

50 NICOLAS LÜCHINGER Verteidiger16.10.1994

93 AXEL BAKAYOKO Mittelfeldspieler6.1.1998

PETER ZEIDLER, Cheftrainer | PETER KAPPELER, BORO KUZMANOVIC, Assistenztrainer


MEIN FCL

SEIT 1901. FÜR IMMER.

DER FCL

WÜNSCHT FROHE FESTTAGE


GOOOOOAL!

Als stolzer Druckpartner des «FCL» zelebrieren

wir die Partnerschaft mit unseren Kunden –

nicht nur am Spielfeldrand, auch auf dem Spielfeld.

Engelberger Druck AG

Oberstmühle 3, 6370 Stans

Telefon 041 619 15 55

welcome@engelbergerdruck.ch

www.engelbergerdruck.ch


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 11

1 DAVID ZIBUNG

Torhüter

10.1.1984 | Schweiz

Party-

Service

Silvia & Toni Zibung

6052 Hergiswil

14 MIRKO SALVI

Torhüter

14.2.1994 | Schweiz

22 LOÏC JACOT

Torhüter

7.10.1999 | Schweiz

2 OTAR KAKABADZE

Verteidiger

27.06.1995 | Georgien

3 LAZAR CIRKOVIC

Verteidiger

22.8.1992 | Serbien

4 STEFAN KNEZEVIC

Verteidiger

30.10.1996 | Schweiz


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 12

5 LUCAS ALVES

Verteidiger

22.7.1992 | Brasilien

7 CLAUDIO LUSTENBERGER

Verteidiger

6.1.1987 | Schweiz

8 OLIVIER CUSTODIO

Mittelfeldspieler

10.2.1995 | Schweiz

Pizzeria

PIZZERIA

al Forno

KRIENS

Luzernerstrasse 27

6010 Kriens

Tel. 041 311 10 22

9 TOMI JURIC

Stürmer

22.7.1991 | Australien

10 BLESSING ELEKE

Stürmer

5.3.1996 | Nigeria

11 PASCAL SCHÜRPF

Mittelfeldspieler

15.7.1989 | Schweiz


Wir unterstützen

Begeisterung

und die 1. Mannschaft des FCL.

lukb.ch/sponsoring


Dein Leben.

Dein Sound.

Jetzt mit 20 Minuten neue Musik entdecken.

music.20min.ch


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 15

13 TSIY WILLIAM NDENGE

Mittelfeldspieler

13.06.1997 | Deutschland

15 MARVIN SCHULZ

Verteidiger

15.1.1995 | Deutschland

17 SIMON GRETHER

Mittelfeldspieler

20.5.1992 | Schweiz

19 CHRISTIAN SCHNEUWLY

Mittelfeldspieler

7.2.1988 | Schweiz

20 SHKELQIM DEMHASAJ

Stürmer

19.4.1996 | Schweiz

23 STEFAN WOLF

Mittelfeldspieler

20.10.1998 | Schweiz


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 16

24 RUBEN VARGAS

Stürmer

5.8.1998 | Schweiz

25 YANNICK SCHMID

Verteidiger

11.5.1995 | Schweiz

27 CHRISTIAN SCHWEGLER

Verteidiger

6.6.1984 | Schweiz

34 SILVAN SIDLER

Mittelfeldspieler

7.7.1998 | Schweiz

35 FILIP UGRINIC

Mittelfeldspieler

5.1.1999 | Serbien

36 DREN FEKA

Mittelfeldspieler

9.6.1997 | Deutschland


ALLE SPIELE LIVE

GEWINNE TICKETS

FÜR DIE HEIMSPIELE

MATCHBERICHTE

ANALYSEN & KOMMENTARE

FANBANK.CH

Dein FCL-Radio.


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 18

42 IDRIZ VOCA

Mittelfeldspieler

15.5.1997 | Schweiz

68 FRANCISCO RODRIGUEZ

Mittelfeldspieler

14.9.1995 | Schweiz

80 VALERIANE GVILIA

Mittelfeldspieler

24.05.1994 | Georgien


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 19

T RENÉ WEILER

Cheftrainer

13.9.1973 | Schweiz

CT THOMAS BINGGELI

Co-Trainer

2.7.1964 | Schweiz

CT MICHAEL SILBERBAUER

Co-Trainer

7.7.1981 | Dänemark

GT LORENZO BUCCHI

Torhütertrainer

21.11.1983 | Italien

KT CHRISTIAN SCHMIDT

Konditionstrainer

5.5.1971 | Frankreich


CHF

ab

12.50

inOne Moments:

Sportevent Angebot

Sichern Sie sich als inOne Kunde

Fussballtickets zum Vorzugspreis.

Rechtliche Hinweise: Preise exkl. Servicegebühr Ticketcorner CHF 0.70 pro Ticket. Rechenbeispiel: 4er Paket: 4x CHF 12.50 = CHF 50.–

+ 4x Servicegebühr Ticketcorner CHF 0.70 = CHF 52.80 Gesamtpreis wird im Bestellprozess von Ticketcorner ausgewiesen.

swisscom.ch/moments


Angelo Villano, Geschäftsführer

Chalet Rustica Thun

und Prodega-Kunde.

Daniela Frey,

Fachspezialistin Getränke

Prodega Heimberg.

Besser beraten.

Ob bei exklusiven Weinen oder regionalen Spezialitäten:

Wir kennen uns aus. Gerne helfen wir Ihnen, die richtige Auswahl

aus Getränken, Food, Non- und Near-Food sowie Frischprodukten

zu treffen.

Prodega Markt

Transgourmet Schweiz AG

Industriestrasse 7 / Kuonimatt

6010 Kriens

Prodega Markt

Transgourmet Schweiz AG

Lettenstrasse 9

6343 Rotkreuz

Sie und wir – das passt.

transgourmet.ch


www.sunshine.ch

Hol‘ dir jetzt die Sunshine Radio App!


CLUB DER 200 23

CLUB DER 200 – GEMEINSAM

FÜR DEN FC LUZERN

Club 200 Präsident Reto Niederer konnte am traditionellen Weihnachtslunch

dem Präsidenten des FC Luzern, Dr. Philipp Studhalter

und dem Cheftrainer der 1. Mannschaft, René Weiler, einen namhaften

Check im Wert von CHF 20’000.– zu Handen der 1. Mannschaft

aushändigen. Der FC Luzern bedankt sich recht herzlich für die Treue

und die jahrelange Unterstützung der Mitglieder des Club der 200.

Von rechts nach links: René Weiler (Cheftrainer 1. Mannschaft), Dr. Philipp Studhalter

(Präsident FC Luzern); Samichlaus; Reto Niederer (Präsident Club der 200).


FC Luzern – FC Basel 1893 1:1

Grosse Emotionen von Pascal Schürpf nach seinem Tor gegen den FC Basel 1893.


GÄSTEKOLUMNE

DER WEITGEREISTE LÄUFT,

UND LÄUFT, UND LÄUFT …

Er war ein beliebter und gefeierter Star und hinterliess nicht nur

in der Schweiz, sondern auch und vor allem in der Bundesliga seine

Spuren. Ein Blick auf die Karriere von Tranquillo Barnetta.

Als Ende 2016 bekannt wurde, dass Barnetta nach 75 Länder- und 260 Bundesligaspielen

den Weg zurück in die Heimat gehen würde, dachten viele:

hier hat einer sein letztes «Hurra» verpasst. Kam der verlorene Sohn doch

nicht als gefeierter Bundesliga-Söldner zurück in die Schweiz, sondern aus

der immer noch belächelten MLS von der Philadelphia Union. Dieser Abstecher

nach Amerika liess fast vergessen, dass man mit «Quillo» einen Fussballer

zurück in der heimischen Liga bewundern darf, der während vieler

Jahre in der Bundesliga eindrückliche Leistungen abgeliefert hatte. Insbesondere

die Zeit bei Bayer Leverkusen gilt als die für Barnetta erfolgreichste.

In 187 Spielen netzte er satte 23 Mal ein und war als Takt- und Ideengeber


FC ST.GALLEN 1879 27

bekannt und gefürchtet. Seine grosse Stärke und die unbändige Laufbereitschaft

waren mitverantwortlich für die Erfolge, nicht nur von Barnetta

selber, sondern auch die des Vereins. Dass sich anschliessend auch Hannover,

Schalke 04 und für eine kurze Zeit auch die Eintracht aus Frankfurt

die Dienste des Ostschweizers sicherten, erstaunt daher nicht. An die ganz

grossen Leistungen konnte er zwar nie mehr ganz anknüpfen, es zeigt aber

doch den Wert, den er für eine Mannschaft haben kann.

Nach leichten Startschwierigkeiten beim Club seines Herzens, ist Barnetta

mittlerweile auch bei Grünweiss wieder angekommen, und sorgt mit

seiner grossen Leidenschaft dafür, dass das junge Team von Peter Zeidler

auch die nötige Erfahrung für die Liga mitbringt. Wir dürfen also gespannt

sein, wie lange er noch läuft, und läuft, und läuft …

Wir heissen Tranquillo Barnetta und seinen FC St.Gallen 1879 herzlich

willkommen in der swissporarena.


ICH BIN

EIN GRATIS-

EINTRITT.

Zutritt ab 18 Jahren mit gültigem Pass,

ID europ. oder ID Führerausweis

oder Führerausweis.

Gültig bis 31.12.2018

MaZy 059

www.grandcasinoluzern.ch

www.grandcasinoluzern.ch


NACHWUCHS29

JORGE FACAL CASTRO –

DER LUKB-NACHWUCHSSPIELER DER WOCHE

Jorge’s grösste Leidenschaft ist der Fussball. Der gebürtige Spanier ist

im Primarschulalter mit seiner Familie in die Schweiz gekommen. Vor 5

Jahren begann sein Einsatz beim FC Emmenbrücke und nur zwei Jahre

später erfolgt der Wechsel zum FC Luzern. Der Teamplayer liebt es für

den FC Luzern zu spielen, bei dem er die Möglichkeit erhält, unter professionellen

Bedingungen, zu trainieren. Als grosser Fan von Real Madrid

bleibt Jorge seinen Wurzeln treu. Mit seiner Position im Mittelfeld

hält er den Überblick über das Spiel und unterstützt seine Teamkollegen

der U-15 Mannschaft. Wir wünschen Jorge

weiterhin viel Erfolg und Spass beim

Ausüben seiner grossen Leidenschaft,

dem Fussball.


NACHWUCHS30

JORGE FACAL CASTRO

Geburtsdatum: 12.9.2004

Grösse: 156 cm

Gewicht: 41.5 kg

Nationalität: Spanien

Mannschaft: U15

Nummer: 7

Position: Mittelfeld

Beim FCL seit: 2016

Bisherige Vereine: SC Emmen

Ich über mich: Fröhlich, hilfsbereit und ein

Teamplayer

Mein Spitzname: keinen

Mein Lieblingsessen: Spaghetti Carbonara

Meine Hobbies: Fussball, Fussball und

nochmals Fussball

Mein Lieblingsspieler: Paul Pogba

Mein Traumverein: Real Madrid

Meine Stärken auf dem Feld:

Spielintelligenz, Mental stark, Übersicht

Daran muss ich noch arbeiten: Schnelligkeit

Der FC Luzern… bietet mir die Möglichkeit,

unter professionellen Bedingungen zu

trainieren, mich fussballerisch und persönlich

weiterzuentwickeln.


MEIN FCL

SEIT 1901. FÜR IMMER.


Sport aus der Region

mit Thomas Erni

Montag,18.20 Uhr

stündlich wiederholt

Zentralschweizer Fernsehen |

| tele1.ch


LUZERNER ZEITUNG MAN OF THE MATCH 33

DIE LUZERNER ZEITUNG UND DER FCL SUCHEN

BEI JEDEM HEIMSPIEL DEN «MAN OF THE MATCH»

Jeweils ab der 80. Minute können die Fans und Zuschauer ihren Man of the

Match des FCL mit einem SMS an die Zielnummer 9292 (Kosten pro SMS

CHF 0.20) küren und tolle Preise des Presenting Partner Luzerner Zeitung

gewinnen. Die Gewinner werden anschliessend telefonisch kontaktiert. Das

Voting läuft bis zum Ende der Partie.

· Beispiel Schmid: SMS an 9292 mit Text FCL25

· Beispiel Sidler: SMS an 9292 mit Text FCL34


LUZERN · ZUG · SCHWYZ · …

News aus deiner Region

Hol dir die Nau.ch App


IMPRESSUM35

HERAUSGEBER

swissporarena events ag | Horwerstrasse 91 | 6005 Luzern

www.swissporarena.ch | www.fcl.ch | Telefon 0848 317 000

REDAKTION

Markus Krienbühl, Markus.Krienbuehl@fcl.ch

ANZEIGENVERKAUF

Daniele Dongiovanni, Daniele.Dongiovanni@fcl.ch

SATZ, PRODUKTION UND DRUCK

Engelberger Druck AG | Oberstmühle 3 | 6370 Stans | www.engelbergerdruck.ch

FOTOS

Meienberger Photos: 1 | 3 | 24 | 29 | 31 | 33, Silvan Bucher Photography: 11 | 12 | 15 | 16 | 18 | 19

AUFLAGE | COPYRIGHT

Durchschnittliche Gesamtauflage (Print und e-Paper) 6000 Exemplare / Downloads

© Copyright swissporarena events ag

Die in der Matchzytig publizierten Texte und Inserate dürfen von Dritten weder ganz noch

teilweise kopiert, bearbeitet oder sonstwie verwendet werden.

INTERNET

Auf fcl.ch und swissporarena.ch erfahren Sie alles Aktuelle über den FC Luzern und die

swissporarena.

FACEBOOK | INSTAGRAM | TWITTER | FCL-TV.CH

Werden Sie Fan auf der offiziellen Facebook Seite des FC Luzern. Knapp 60’000 haben den Daumen

bereits nach oben gedrückt. Auf dem offiziellen Instagram Profil des FC Luzern zeigen wir Ihnen

Bilder der anderen Art von unserer Mannschaft. Folgen Sie uns auf dem offiziellen Twitter Account

des FC Luzern (@fcl_1901). Hier erfahren Sie alles als Erste/r und das in Echtzeit. Analysen,

Hintergründe, Spieltage – mit dem FCL-TV.CH bist du mittendrin bei deinem Verein. Folgen Sie uns,

der Einblick lohnt sich!


KUDI ERKLÄRT’S

DIE PIONIERE

AUS DER OSTSCHWEIZ

Der FC St.Gallen 1879 ist nicht nur der älteste Fussballverein

der Schweiz – er gehört auch International zu den ältesten Clubs

überhaupt. Wahre Pioniere eben.

Der «Club of Pioneers» ist nicht irgendeine obskure,

halbverborgene Organisation welche die Weltherrschaft

an sich reissen will, sondern der Zusammenschluss

der ältesten Fussballvereine verschiedener

Länder. Gegründet wurde dieser exklusive Club vom

Sheffield F.C (Gründungsjahr des Clubs 1857 und

somit ältester Fussballclub der Welt) und zählt heute

21 Mitglieder. Darunter befinden sich unter anderem

der Berliner FC Germania 1888 oder der FC

Queen’s Park – aber auch der Neuseeländische Club North Store United.

Und eben der FC St.Gallen 1879.

Am 19. April 1879 gegründet, fand der erste dokumentierte Wettkampf allerdings

erst am 1. Mai 1892 statt. Gegner waren die Grasshoppers aus Zürich.

Das Spiel ging zwar mit 0:1 verloren, jedoch sorgte der Protest der Zürcher

im Vorfeld der Partie, nämlich, dass die Tore in St.Gallen zu klein waren

dazu, dass man zuerst das Rückspiel in Zürich gleich mit 6:0 verlor, dafür

aber auch in St.Gallen Tore in der richtigen Grösse installierte.

Mit dem ersten internationalen Spiel, das man am 17. März 1902 gegen

Alemannia Karlsruhe austrug und gleich mit 26:0 Toren für sich entscheiden

konnte, war der FC St.Gallen auch auf der europäischen Landkarte angekommen.

Kurz darauf folgte der erste von insgesamt zwei Meistertiteln


37

Das alterwürdige Espenmoss in St.Gallen – Ort vieler Geschichten.

(1903/04), als man sich in der Finalrunde der damaligen «Serie A» gegen

den Servette FC Genève und den BSC Old Boys Basel durchsetzen konnte.

Der moderne FC St.Gallen 1879 hat natürlich nicht mehr viel mit dem damaligen

Club zu tun – und doch ist die Tradition rund um den FCSG auch

weiterhin ein wichtiger und zentraler Bestandteil der Club-DNA. Dank dem

kybunpark spielen die Ostschweizer in einem der modernsten Stadien der

Schweiz und dank Matthias Hüppi und Alain Sutter spürt man förmlich,

wie der Club zu neuen Ufern aufbrechen möchte. Trotz diesem Schwung

der die St.Galler erfasst hat, sind sie auch weiterhin «Pioneers», die für den

Schweizer Fussball enorm viel geleistet haben. Oder wie es der ehemalige

FCSG-Präsident Emil R. Grether einmal sagte: «Mit uns schuldet die gesamte

schweizerische Sportwelt jenen jungen fussballbegeisterten St.Gallern

Dank dafür, dass sie ungeachtet aller Anfeindungen ihren Plan nicht

aufgegeben haben und damit den Grund legten zum heutigen Gedeihen

unserer Sache.»

Ich wünsche Ihnen allen nun ein spannendes und erfolgreiches Spiel – hopp

Lozärn!


38

MATCHBALLSPONSOREN

Alois Herzog AG an der Tribschenstrasse in Luzern – Ihr Partner seit über 140 Jahren

für Sanitäre Anlagen und Spenglerei > www.herzog-sanitaer.ch

Bruuchsch e Tööre wo mues verthaa? Lüüt em BAFRI z'Winike aa! www.BAFRI.ch för Töre ond

Zarge wo passe!

Creanet Internet Service AG in Geuensee – Der IT und Webdienstleister des FC Luzern

> www.creanet.ch

Creativ Kälte GmbH Ihr Partner für Kälte & Klima > Tel. 041 740 44 66 > www.creativ-kälte.ch

Destination Travel – Wir organisieren Fussball Trainingslager für den Profi- und Amateurbereich,

VIP- und Incentive Reisen sowie Reisen zu den wichtigsten Sport Events > www.destinationsports.ch

fabric wear ag Büron, workwear für ihr Team > www.fabricwear.ch

FEROTEKT AG – Ihr Partner für Abdichtungen, vom Fundament bis zum Dach, Bautenschutz,

statische Verstärkungen und Flüssigkunstoffabdichtungen > www.ferotekt.ch

India Zelt & Event AG – Ihr Spezialist für temporäre Bauten, Mobiliar, Eventlogistik &

3-dimensionale Kommunikation

Truvag Treuhand AG – Ihr kompetenter Partner für Immobilien sowie Unternehmens- und

Steuerberatung > www.truvag.ch

VEROFIT – Offizieller Ernährungspartner des FCL. VEROFIT – denn Leistung braucht Energie!

> www.verofit.ch


CLUBSTATISTIK40

CLUBSTATISTIK 2018/19

Nr. Name Spiele Spielminuten Tore Assists Gelb Gelb/Rot Rot

1 Zibung David 8 720 0 0 1 0 0

2 Kakabadze Otar 7 620 0 0 2 0 0

3 Cirkovic Lazar 5 345 1 0 0 0 0

4 Knezevic Stefan 8 627 1 1 0 0 0

5 Alves Lucas 12 1002 0 0 1 0 0

7 Lustenberger Claudio 0 0 0 0 0 0 0

8 Custodio Olivier 11 684 0 0 1 0 0

9 Juric Tomi 6 268 0 1 0 0 0

10 Eleke Blessing 15 939 7 3 2 0 0

11 Schürpf Pascal 17 1482 6 5 0 0 0

13 Ndenge Tsiy 0 0 0 0 0 0 0

14 Salvi Mirko 9 810 0 0 1 0 0

15 Schulz Marvin 14 1230 1 0 5 0 0

17 Grether Simon 15 1252 0 0 1 0 0

19 Schneuwly Christian 17 1125 2 5 4 0 0

20 Demhasaj Shkelqim 12 496 2 1 2 0 0

22 Jacot Loic 0 0 0 0 0 0 0

23 Wolf Stefan 0 0 0 0 0 0 0

24 Vargas Ruben 14 850 3 3 4 0 0

25 Schmid Yannick 7 354 0 0 1 0 0

27 Schwegler Christian 11 900 0 1 4 1 0

34 Sidler Silvan 6 452 0 0 1 0 0

35 Ugrinic Filip 12 642 1 1 2 0 0

36 Feka Dren 3 173 0 0 0 0 0

42 Voca Idriz 14 1227 1 1 5 0 0

68 Rodriguez Francisco 2 78 1 0 0 0 0

80 Gvilia Valeriane 10 548 1 0 0 0 0

TOTAL 235 16824 27 22 37 1 0


FREUDE À LA CARTE

Auf Smartphone anwendbar.

Migros-App: app.migros.ch

G ESCHE N K K A RTE

C A RTE C A D E AU

C A RTA R EGALO

G ESCHE N K K A RTE

C A RTE C A D E AU

C A RTA R EGALO

G ESCHE N K K A RTE

C A RTE C A D E AU

C A RTA R EGALO

G ESCHE N K K A RTE

C A RTE C A D E AU

C A RTA R EGALO

Schenken Sie zeitgemäss: Mit einer Karte aus

der M GESCHENKKARTEN-WELT verwirklichen

Sie eine ganze Reihe von Wünschen.


Sparen Sie sich

das Nachspiel zu Hause.

Das volle Fussballspektakel

im Stadion zum halben Preis.

Bestellen Sie jetzt als Raiffeisen-Mitglied

bis zu 6 Tickets auf:

welovefootball.ch


LIGA TOTAL

TORSCHÜTZENLISTE

Name Team SpieleTore

Guillaume Hoarau Young Boys 14 11

Dejan Sorgic FC Thun 16 11

Raphaël Nuzzolo Xamax 17 10

Albian Ajeti FC Basel 17 8

Vincent Sierro St.Gallen 17 8

Blessing Eleke FC Luzern 15 7

Jean-Pierre Nsame Young Boys 13 7

Carlinhos Junior FC Lugano 16 7

Miralem Sulejmani Young Boys 16 7

Christian Fassnacht Young Boys 17 7

ASSISTLISTE

Name Team SpieleAssists

Miralem Sulejmani Young Boys 16 11

Raphaël Nuzzolo Xamax 17 9

Bastien Toma FC Sion 13 6

Christian Scheuwly FC Luzern 16 5

Rúnar Sigurjónsson Grasshoppers 9 5

Kevin Bua FC Basel 12 5

Salim Khelifi FC Zürich 12 5

Alexander Gerndt FC Lugano 13 5

Sékou Sanogo Young Boys 14 5

Roger Assalé Young Boys 15 5

ZUSCHAUER

Team Heimspiele Ø Total

FC Basel 8 25 457 203 657

Young Boys 9 24 073 216 654

FC St.Gallen 9 12 445 112 001

FC Zürich 8 11 324 90 593

FC Luzern 8 9 928 79 420

FC Sion 8 9 025 72 200

Grasshoppers 8 6 300 50 400

FC Thun 8 5 953 47 627

Neuchâtel Xamax 8 5 408 43 264

FC Lugano 8 3 095 24 736

Total 85 11 482 976 004

FAIR PLAY

Club

Punkte

1. Young Boys 24.25

2. FC St.Gallen 25.5

3. FC Luzern 27.25

4. FC Thun 30.25

5. FC Sion 30.5

6. Grasshoppers 31.75

7. FC Zürich 33

8. FC Lugano 33.75

9. Neuchâtel Xamax 38

10. FC Basel 43.25


RAIFFEISEN SUPER LEAGUE

TABELLE SAISON 2018/19

Rang Team Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Punkte

1. Young Boys 17 15 1 1 53:19 46

2. FC Basel 17 7 6 4 32:32 27

3. FC Thun 17 7 4 6 35:27 25

4. FC Zürich 17 6 6 5 26:25 24

5. FC St.Gallen 17 7 2 8 26:32 23

6. FC Luzern 17 7 1 9 27:32 22

7. FC Sion 17 6 3 8 27:28 21

8. FC Lugano 17 4 6 7 26:32 18

9. Grasshoppers 17 5 2 10 21:33 17

10. Neuchâtel Xamax 17 2 7 8 25:38 13

Hauptpartner

des Teams Innerschweiz


Machen Sie eS

Wie die ProfiS

Der FC Luzern vertraut seit 2007 auf die Hirslanden

Klinik St. Anna, wenn es um Sportmedizin und

Physiotherapie geht. Besuchen auch Sie unser

Gesundheitszentrum im Bahnhof Luzern und

lassen Sie sich von unseren Fachleuten beraten

und unterstützen.

Kompetenz, die Vertrauen schafft.

Klinik St. Anna, St. Anna-Strasse 32, 6006 Luzern

T +41 41 208 32 32, www.hirslanden.ch/stanna


SPIELPLAN | PROGRAMM VORRUNDE 2018/19 46

RUNDE 1

21.7. SA FC BASEL – FC ST.GALLEN 1:2

FC LUZERN – NEUCH. XAMAX 0:2

22.7. SO YOUNG BOYS – GRASSHOPPERS 2:0

FC SION – FC LUGANO 1:2

FC ZÜRICH – FC THUN 2:1

RUNDE 6

1.9. SA FC LUGANO – FC ZÜRICH 1:0

FC SION – YOUNG BOYS 0:3

2.9. SO FC BASEL – FC THUN 1:1

FC LUZERN – GRASSHOPPERS 2:1

NEUCH. XAMAX – FC ST.GALLEN 2:3

RUNDE 2

28.7. SA GRASSHOPPERS – FC ZÜRICH 0:2

NEUCHÂTEL XAMAX – FC BASEL 1:1

29.7. SO FC LUGANO – YOUNG BOYS 0:2

FC ST.GALLEN – FC SION 2:4

FC THUN – FC LUZERN 2:1

RUNDE 7

22.9. SA FC THUN – FC SION 4:1

GRASSHOPPERS – NEUCH. XAMAX 3:1

23.9. SO YOUNG BOYS – FC BASEL 7:1

FC ST.GALLEN – FC LUGANO 2:2

FC ZÜRICH – FC LUZERN 1:0

RUNDE 3

4.8. SA FC BASEL – GRASSHOPPERS 4:2

FC LUZERN – FC LUGANO 4:2

5.8. SO YOUNG BOYS – FC ZÜRICH 4:0

FC SION – NEUCHÂTEL XAMAX 3:0

FC ST.GALLEN – FC THUN 3:2

RUNDE 8

25.9. DI GRASSHOPPERS – FC THUN 0:2

26.9. MI YOUNG BOYS – FC ST.GALLEN 2:0

FC BASEL – FC LUZERN 2:1

NEUCHÂTEL XAMAX – FC LUGANO 2:1

27.9. DO FC SION – FC ZÜRICH 1:2

RUNDE 4

11.8. SA FC LUGANO – GRASSHOPPERS 2:2

NEUCHÂTEL XAMAX – FC THUN 1:5

12.8. SO FC BASEL – FC SION 3:2

FC LUZERN – YOUNG BOYS 2:3

FC ZÜRICH – FC ST.GALLEN 0:0

RUNDE 9

29.9. SA FC ST.GALLEN – GRASSHOPPERS 2:1

FC THUN – YOUNG BOYS 1:4

30.9 SO FC LUGANO – FC BASEL 2:2

FC LUZERN – FC SION 1:3

FC ZÜRICH – NEUCHÂTEL XAMAX 0:0

RUNDE 5

25.8. SA YOUNG BOYS – NEUCH. XAMAX 5:2

GRASSHOPPERS – FC SION 2:1

26.8. SO FC ZÜRICH – FC BASEL 1:1

FC ST.GALLEN – FC LUZERN 0:1

FC THUN – FC LUGANO 1:1

RUNDE 10

6.10. SA YOUNG BOYS – FC LUZERN 2:3

FC ST.GALLEN – FC BASEL 1:3

7.10. SO FC THUN – FC ZÜRICH 2:2

GRASSHOPPERS – FC LUGANO 2:1

NEUCHÂTEL XAMAX – FC SION 1:1


RUNDE 11

20.10. SA FC LUZERN – FC THUN 0:2

FC ZÜRICH – YOUNG BOYS 3:3

21.10. SO FC BASEL – NEUCHÂTEL XAMAX 1:1

FC LUGANO – FC ST.GALLEN 3:1

FC SION – GRASSHOPPERS 0:0

RUNDE 16

1.12. SA FC SION – FC LUZERN 2:0

FC THUN – FC ST.GALLEN 2:0

2.12. SO FC BASEL – YOUNG BOYS 1:3

FC LUGANO – NEUCHÂTEL XAMAX 2:2

FC ZÜRICH – GRASSHOPPERS 2:0

RUNDE 12

27.10. SA YOUNG BOYS – FC SION 3:2

GRASSHOPPERS – FC BASEL 1:3

28.10 SO FC LUGANO – FC THUN 2:1

FC ST.GALLEN – FC ZÜRICH 3:2

XAMAX – FC LUZERN 1:2

RUNDE 17

8.12. SA YOUNG BOYS – FC THUN 3:2

FC ST.GALLEN – XAMAX 3:2

9.12. SO FC BASEL – FC ZÜRICH 2:0

FC LUGANO – FC SION 2:2

GRASSHOPPERS – FC LUZERN 2:3

RUNDE 13

3.11. SA FC THUN – NEUCHÂTEL XAMAX 2:2

GRASSHOPPERS – YOUNG BOYS 0:3

4.11. SO FC BASEL – FC LUGANO 3:2

FC LUZERN – FC ZÜRICH 2:5

FC SION – FC ST.GALLEN 0:1

RUNDE 18

15.12. SA FC SION – FC BASEL 19:00

FC THUN – GRASSHOPPERS 19:00

16.12. SO FC LUZERN – FC ST.GALLEN 16:00

FC ZÜRICH – FC LUGANO 16:00

XAMAX – YOUNG BOYS 16:00

RUNDE 14

10.11. SA FC LUGANO – FC LUZERN 1:4

FC THUN – FC BASEL 4:2

11.11. SO FC ST.GALLEN – YOUNG BOYS 2:3

FC ZÜRICH – FC SION 1:2

XAMAX – GRASSHOPPERS 2:3

RUNDE 19

2./3.2. GRASSHOPPERS – FC BASEL

SA/SO FC LUGANO – FC THUN

FC LUZERN – FC SION

FC ST.GALLEN – FC ZÜRICH

YOUNG BOYS – NEUCHÂTEL XAMAX

RUNDE 15

24.11. SA YOUNG BOYS – FC LUGANO 1:0

NEUCHÂTEL XAMAX – FC ZÜRICH 3:3

25.11. SO FC LUZERN – FC BASEL 1:1

FC SION – FC THUN 2:1

GRASSHOPPERS – FC ST.GALLEN 2:1

RUNDE 20

9./10.2. FC BASEL – FC ST.GALLEN

SA/SO NEUCHÂTEL XAMAX – FC LUZERN

FC SION – FC LUGANO

FC THUN – YOUNG BOYS

FC ZÜRICH – GRASSHOPPERS


Tommy

Hilfiger

Homme

EdT Vapo

100 ml

Hugo

Boss

Bottled

Unlimited

Homme

EdT Vapo

100 ml

29. 90

Preis-Hit

Lacoste

Essential

Homme

EdT Vapo

125 ml

49. 90

Konkurrenzvergleich

92. 90

44. 90

Konkurrenzvergleich

106.-

Gucci

Première

Femme

EdP Vapo

30 ml

39. 90

Konkurrenzvergleich

89. 90

Riesenauswahl. Immer. Günstig.

Grosse Auswahl auch

online erhältlich.

ottos.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine