17.12.2018 Aufrufe

Jahresbericht 2018 - Freiwillige Feuerwehr Pregarten

Tätigkeitsbericht des Jahres 2018.

Tätigkeitsbericht des Jahres 2018.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Das Jahr<br />

<strong>2018</strong><br />

In jeder Beziehung zählen die Menschen.


in me mo ri am<br />

Josef Böhm. † 15.01.<strong>2018</strong>.<br />

Mitglied der FF <strong>Pregarten</strong> seit 1946.<br />

Danke für über 70 Dienstjahre in der <strong>Feuerwehr</strong>.<br />

Spenden für die <strong>Feuerwehr</strong><br />

Ihre Spende für das Jahr 2019 wird in der <strong>Freiwillige</strong>n <strong>Feuerwehr</strong> <strong>Pregarten</strong> für folgenden Zweck eingesetzt:<br />

• Ankauf und Reparaturen von <strong>Feuerwehr</strong>-Gerätschaften<br />

!<br />

Falls wir Sie im Zuge unserer Haussammlung nicht angetroffen haben, bitten wir Sie um eine Überweisung auf<br />

unser Spendenkonto:<br />

• <strong>Freiwillige</strong> <strong>Feuerwehr</strong> <strong>Pregarten</strong><br />

• IBAN: AT 70 2033 1000 0000 7310<br />

Mit Ihrer Spende im Vorjahr haben Sie folgende Neuanschaffungen<br />

bzw. Ersatzbeschaffungen (gemäß gesetzlicher Vorschriften) unterstützt:<br />

• Erneuerung der Einsatzbekleidung für drei Kameraden<br />

• Einsatzstiefel<br />

• Hebekissen (Ersatzbeschaffung)<br />

2<br />

Bilder (Seiten 1,2): © Lukas Weingartner, wein-gartner.at


Vorwort des Kommandanten<br />

Ehrenamtlich für <strong>Pregarten</strong>!<br />

Liebe Pregartnerinnen und Pregartner!<br />

Geschätzte Damen und Herren!<br />

Ich freue mich, Ihnen wieder den jährlichen<br />

Tätigkeitsbericht der <strong>Freiwillige</strong>n <strong>Feuerwehr</strong><br />

<strong>Pregarten</strong> präsentieren zu dürfen. Dieser gibt Ihnen<br />

einen Überblick über Einsätze, Ausbildung und<br />

Tätigkeiten der FF <strong>Pregarten</strong>.<br />

Im Jahr <strong>2018</strong> blieb unsere <strong>Feuerwehr</strong> glücklicherweise<br />

von größeren oder außergewöhnlichen<br />

Einsätzen verschont. Dennoch liegt wieder ein<br />

arbeitsreiches Jahr hinter uns. Durch die extreme<br />

Hitzewelle wurde mancherorts das Wasser knapp<br />

und die <strong>Feuerwehr</strong> unterstützte die Wasserversorgung<br />

für die Betroffenen.<br />

Unser bereits 20 Jahre altes <strong>Feuerwehr</strong>haus wurde<br />

im Herbst renoviert und modernisiert. Das<br />

Dach des Hauptgebäudes musste wegen undichten<br />

Stellen und Wassereintritten aufwendig repariert<br />

werden. Im Zuge dessen wurde auch die Fassade<br />

erneuert. Durch die finanzielle Unterstützung der<br />

Stadtgemeinde <strong>Pregarten</strong> und durch eine ehrenamtliche<br />

Arbeitsleistung unserer Kameraden von<br />

400 Stunden konnte das Projekt noch vor dem<br />

Winter abgeschlossen werden. Die Außenbeleuchtung<br />

wurde durch energieeffiziente LED Strahler<br />

ersetzt. Nächstes Jahr folgt dann die Modernisierung<br />

der Innenbeleuchtung.<br />

Insgesamt ca. 8500 Stunden ehrenamtliche<br />

Arbeit im Jahr <strong>2018</strong>!<br />

Die<br />

Mannschaft<br />

der <strong>Feuerwehr</strong><br />

<strong>Pregarten</strong> stellte sich<br />

heuer einer wichtigen<br />

Leistungsprüfung.<br />

Erstmals absolvierten<br />

drei Gruppen unserer<br />

<strong>Feuerwehr</strong>, gemeinsam<br />

mit den freiwilligen<br />

<strong>Feuerwehr</strong>en<br />

Pregartsdorf und<br />

Selker-Neustadt, das Branddienstleistungsabzeichen.<br />

Alle Gruppen schlossen die Prüfung mit<br />

ausgezeichnetem Erfolg ab.<br />

Da die Einwohner- und Gebäudezahl in<br />

<strong>Pregarten</strong> weiter ansteigt, stehen wir auch als<br />

<strong>Freiwillige</strong> <strong>Feuerwehr</strong> immer wieder vor neuen<br />

Herausforderungen. Der ambitionierte und<br />

unentgeltliche Einsatz aller Kameraden ist notwendig,<br />

um Ihre Sicherheit als Bewohner<br />

unserer Stadt zu gewährleisten. Ich möchte mich<br />

an dieser Stelle besonders bei meinen Kameraden,<br />

bei den Kameraden der Nachbar- und Pflichtbereichsfeuerwehren<br />

sowie bei den Blaulichtorganisationen<br />

Rotes Kreuz und Polizei für die hervorragende<br />

Zusammenarbeit bedanken.<br />

Zum Schluss danke ich Ihnen für Ihre verlässliche<br />

Unterstützung. Wir würden uns freuen, Sie beim<br />

alljährlichen Frühschoppen am 30. Mai 2019 im<br />

<strong>Feuerwehr</strong>haus begrüßen zu dürfen!<br />

Für das Jahr 2019 wünsche ich Ihnen Gesundheit,<br />

Zuversicht und alles Gute!<br />

Ihr <strong>Feuerwehr</strong>kommandant<br />

Markus Hackl<br />

3


www.ff-pregarten.at<br />

Personal<br />

Beförderungen...<br />

... zum <strong>Feuerwehr</strong>mann<br />

• Johannes Fragner<br />

• Andreas Fürst<br />

• David Martin Lindner<br />

• Raphael Mayer<br />

• Thomas Santner<br />

• Oliver Stitz<br />

• Simon Weberberger<br />

... zum Oberfeuerwehrmann<br />

• Lukas Böhm<br />

• Jakob Keferböck<br />

• Philip Lindner<br />

• Tobias Stöbich<br />

... zum Hauptfeuerwehrmann<br />

• Peter Mai<br />

• Ing. Christoph Marksteiner<br />

... zum Oberlöschmeister<br />

• Christian Bachl<br />

• Martin Bachl<br />

Mitgliederstand<br />

Status<br />

Personen<br />

Aktiv + „Einsatzberechtigt“ 65 + 3<br />

Jugend 16<br />

Reserve 12<br />

Gesamt 96<br />

Informationen zur Jugendgruppe<br />

Neuzugänge<br />

• David Pillmayr<br />

• Sophia Wolfsegger<br />

1. Erprobung<br />

• Dominik Bachl<br />

• Philip Golde<br />

• Laurenz Herbert Mayer<br />

Wissenstest-Leistungsabzeichen<br />

• Dominik Bachl (Bronze)<br />

• Philip Golde (Bronze)<br />

• Laurenz Herbert Mayer (Bronze)<br />

<strong>Feuerwehr</strong>jugend-Leistungsabzeichen<br />

• Julian Feichtner (Bronze)<br />

• Philip Golde (Bronze)<br />

Auszeichnungen<br />

40-jährige <strong>Feuerwehr</strong>dienstmedaille<br />

• Anton Aistleitner<br />

25-jährige <strong>Feuerwehr</strong>dienstmedaille<br />

• Benjamin Kochan<br />

• Ing. Markus Gemander<br />

<strong>Feuerwehr</strong>-Verdienstmedaille des Bezirkes in Bronze<br />

• Manuel Mayerhofer<br />

• Ing. Markus Rauch<br />

4<br />

In der <strong>Feuerwehr</strong>jugend bekommen<br />

10- bis 15-Jährige eine fundierte Ausbildung<br />

in unterschiedlichsten Themen wie Brandschutz,<br />

Gerätelehre und Erste Hilfe. Sie lernen<br />

eigenständig, teamorientiert und hilfsbereit<br />

zu handeln und sammeln dabei wichtige Kenntnisse<br />

und Erfahrungen für die Mitarbeit in der<br />

Einsatzorganisation. Interessierte Jugendliche können<br />

gerne probeweise bei einer Übung teilnehmen!<br />

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Jugendbetreuer<br />

Stefan Frühwirt 0699/12662696 und auch auf<br />

http://www.ooelfv.at/feuerwehrjugend/ .<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at


Ehrenamtlich für <strong>Pregarten</strong>!<br />

Kommando (seit 01/<strong>2018</strong>)<br />

Atemschutzwart<br />

HBM Stefan Marksteiner<br />

Gruppenkommandant<br />

HBM Alexander Bauer<br />

Gruppenkommandant<br />

HBM Christian Krammer<br />

Lotsen- & Nachrichten-<br />

Kommandant<br />

BI Helmut Reichl<br />

Zugskommandant<br />

BI Roland Brandl<br />

Zugskommandant<br />

BI Ing. Markus Gemander<br />

Gruppenkommandant<br />

HBM Christopher Leichtfried<br />

Gruppenkommandant<br />

HBM Oliver Steininger<br />

Schriftführer<br />

AW David Stütz<br />

Kassenführer<br />

AW Herbert Steininger<br />

Gerätewart<br />

AW Thomas Winkler<br />

Kommandant<br />

HBI Markus Hackl<br />

Kommandant-Stellv.<br />

OBI Manuel Mayerhofer<br />

Erweitertes Kommando<br />

Jugendbetreuer<br />

HBM Stefan Frühwirt<br />

Jugendbetreuer<br />

HFM Michael Bachl<br />

Funkwart<br />

HBM Michael Puchner<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at<br />

5


www.ff-pregarten.at<br />

Einsätze<br />

14.08.<strong>2018</strong> Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag in Hainberg (Pregartsdorf)<br />

Ein Blitzschlag hat am Abend des 14. August<br />

einen Brand ausgelöst und großen Schaden<br />

in einem Wohngebäude angerichtet. Insgesamt<br />

9 <strong>Feuerwehr</strong>en waren im Einsatz, um das Feuer<br />

unter Kontrolle zu bringen. Die Teleskopmastbühne<br />

der <strong>Feuerwehr</strong> Wartberg o. d. Aist leistete<br />

dabei hervorragende Dienste. Die FF Tragwein<br />

rückte mit einem eigenen Tanklaster zur<br />

Löschwasserversorgung an. Vielen Dank auch<br />

an alle weiteren Helfer (Rotes Kreuz, Polizei und<br />

Anrainer) für die Unterstützung!<br />

30.04.<strong>2018</strong> Wohnungsbrand in Selker<br />

Brennender Müllcontainer bei der VS<br />

Am 5. Juli <strong>2018</strong> geriet eine Altpapier-Mülltonne<br />

beim Unterstand vor der Volksschule<br />

in Brand. Anwohner wurden auf die Rauchentwicklung<br />

aufmerksam und verständigten die<br />

Einsatzkräfte. Die brennende Tonne wurde ins<br />

Freie gezogen und unter Atemschutz abgelöscht.<br />

22.03.<strong>2018</strong> Verkehrsunfall B124 7.3.<strong>2018</strong> LKW-Bergung<br />

B E<br />

ei einem Auffahrunfall von zwei LKWs bei der ampelgeregelten<br />

Kreuzung zur B124 wurden zwei Personen rutschte von der Straße<br />

in 40-Tonnen-LKW<br />

verletzt und ein LKW schwer beschädigt. Aus diesem Unfallfahrzeug<br />

ins Bankett ab und musste<br />

traten Betriebsflüssigkeiten aus, die von den mithilfe eines Spezial-<br />

Einsatzkräften aufgefangen und gebunden wurden. Die<br />

<strong>Feuerwehr</strong>en übernahmen auch die Absicherung der Unfallstelle<br />

und die Verkehrsleitung im starken Frühverkehr.<br />

06.05.<strong>2018</strong> Großbrand in Tragwein<br />

krans geborgen werden.<br />

Die <strong>Feuerwehr</strong>en <strong>Pregarten</strong><br />

und Tragwein unterstützten<br />

die Bergearbeiten<br />

an der Unfallstelle.<br />

Katze gerettet!<br />

Kinderbuch -Klassiker<br />

werden manchmal<br />

Realität: Die <strong>Feuerwehr</strong><br />

<strong>Pregarten</strong> rettete im Juli<br />

in der Bahnhofstraße eine<br />

Katze vom Dach.<br />

6<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at; FF <strong>Pregarten</strong>


Fahrzeugbergung in Selker<br />

Am Abend des 17.02.<strong>2018</strong> musste in Selker ein Fahrzeug<br />

geborgen werden, das über einen Abhang gestürzt war.<br />

Ehrenamtlich für <strong>Pregarten</strong>!<br />

Einsätze<br />

11.04.2017 Sturmschäden L1415<br />

Nachdem mehrere Bäume in Hohensteg<br />

umgestürzt waren, alarmierte die Straßenmeisterei<br />

die <strong>Feuerwehr</strong> zu einer Assistenzleistung.<br />

Die Aisttal Straße wurde gesperrt und beschädigte<br />

Bäume wurden entfernt.<br />

- Kind aus Aufzug gerettet. Siehe Artikel.<br />

31.10.<strong>2018</strong> Auffahrunfall auf der Brücke/B124<br />

Zu einem Auffahrunfall auf der „Umfahrungsbrücke“<br />

wurden die FF <strong>Pregarten</strong> in den frühen Morgenstunden<br />

des 31. Oktober alarmiert. Die Unfallstelle wurde abgesichert<br />

und die Fahrbahn gereinigt.<br />

Einsatzstatistik <strong>2018</strong><br />

Einsatzart Anzahl Stunden<br />

Aufzugsdefekt 2 20<br />

Bergearbeiten 1 10<br />

Brand landwirtschaftl. Objekt 3 300<br />

Brand Wohngebäude 2 130<br />

Brand öffentliche Gebäude 3 40<br />

Lotsendienst 5 60<br />

Ölspur 5 65<br />

Tierrettung 1 2<br />

Türöffnung 3 40<br />

Vehrkehrsunfall- Aufräumarbeiten 3 140<br />

Vehrkehrsunfall- Menschenrettung 1 30<br />

Pumparbeit 1 1<br />

Wassertransport, Höhenarbeiten 12 60<br />

Straßen-, Kanalreinigung 2 3<br />

Entfernung von Insekten, Reptilien 49 80<br />

Gesamt 93 981<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at; privat/Facebook; FF <strong>Pregarten</strong><br />

7


www.ff-pregarten.at<br />

8<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at


Ehrenamtlich für <strong>Pregarten</strong>!<br />

Bilder: © Bewerbsgruppe FF <strong>Pregarten</strong>, Schuhhaus Böhm / L o w a<br />

9


www.ff-pregarten.at<br />

Ausbildung<br />

Übungsserie: Löschangriffe<br />

Ein Ausbildungsschwerpunkt im Jahr <strong>2018</strong> war die<br />

Brandbekämpfung in unterschiedlichen Gebäuden.<br />

Am Beispiel von Werkstätten-, Dachstuhl- und<br />

Wohnungsbränden wurden die Herausforderungen,<br />

die eine Löschgruppe selbstständig bewerkstelligen<br />

muss, geübt. Das Ziel ist das schnelle und richtige Einschätzen<br />

von unterschiedlichen Situationen und die Wahl einer wirksamen<br />

Taktik. Durch diese Maßnahmen sollen Einsätze möglichst effizient,<br />

schnell, sicher und unter Minimierung des Schadens durchgeführt<br />

werden. In mehreren Übungen wurden acht unterschiedliche<br />

Szenarien durchgespielt.<br />

Grundausbildung des AFKDO <strong>Pregarten</strong><br />

Am 17.02. empfingen wir unsere Nachbarfeuerwehren um<br />

gemeinsam Löschangriffe zu trainieren. OAW Benjamin<br />

Kochan und sein Ausbilder-Team organisierten zwei Grundausbildungen<br />

zur Vorbereitung für den Grundlehrgang. Trotz Schneefall<br />

waren die 23 <strong>Feuerwehr</strong>frauen und -männer hoch motiviert!<br />

Übung: Verkehrsunfall bei -10°C<br />

Bei -10°C wurde am Abend des 28.<br />

Februar eine Einsatzübung durchgeführt.<br />

Die eisigen Temperaturen waren<br />

für die Mannschaft und die Gerätschaften<br />

kein Problem. Der Lichtmast unseres RLF<br />

war allerdings etwas kälteempfindlicher<br />

und ließ sich vorerst nicht mehr komplett<br />

einfahren. Er wurde nach der Übung vorsichtig<br />

wieder aufgetaut.<br />

10<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at; Rafael Jungwirth


Einsatzübung: „Personenrettung nach Unfall mit chemischem Gefahrstoff “<br />

Mit Schutzanzügen und schwerem Atemschutz<br />

ausgerüstet durchsuchten die <strong>Feuerwehr</strong>männer<br />

das Gebäude und retteten eine verunfallte Person<br />

aus einem Kellerraum. Da die Kleidung des Verletzten<br />

durch eine Säure stark verschmutzt war, musste rasch<br />

eine Not-Dekontamination angewendet werden.<br />

Begleitend wurden eine Fensteröffnung von außen,<br />

die koordinierte Belüftung des Gebäudes und die<br />

Rettung eines verletzten Atemschutzträgers sowie<br />

dessen medizinische Erstversorgung durchgeführt.<br />

Ehrenamtlich für <strong>Pregarten</strong>!<br />

Ausbildung<br />

Übung: Knoten- und Gerätekunde zur<br />

Absturzsicherung und Selbstrettung<br />

<strong>Feuerwehr</strong>interne Ausbildungen und Übungen<br />

Art der Übung Anzahl Stunden<br />

Allgemeine Übungen 24 906<br />

Atemschutzübungen 15 121<br />

Truppmann-Ausbildungen 28 360<br />

Funkübungen 2 7<br />

Bewerbsvorbereitungen 18 82<br />

Jugendübungen 25 480<br />

Gesamt 112 1956<br />

Die Hauptausbildung im Aktivstand findet zweiwöchentlich<br />

am Freitag um 19:00 Uhr statt.<br />

Übungspläne können auf unserer Webseite abgerufen<br />

werden: www.ff-pregarten.at/downloads<br />

Übung: Neue Hebekissen (Ersatzbeschaffung)<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at<br />

Neue Ausrüstung: „Rauchvorhang“<br />

Im Ernstfall muss im Zuge der Brandbekämpfung<br />

die Türe zum Brandherd (z.B.<br />

Wohnung oder Kellerraum) geöffnet werden.<br />

Dadurch dringt (auch bei geöffneten Fenstern)<br />

dichter Brandrauch in Gang und Stiegenhaus.<br />

In Wohngebäuden gibt es zwar meist Rauchentlüftungsklappen,<br />

jedoch würde der hochgiftige<br />

Brandrauch trotzdem durch das gesamte<br />

Stiegenhaus abziehen. In Folge müsste dieser<br />

verschmutzte Bereich durch eine Fachfirma<br />

dekontaminiert und generalsaniert werden.<br />

Zur Vermeidung dieser Problematik wird<br />

zukünftig ein sogenannter „mobiler Rauchvorhang“<br />

eingesetzt, der von der <strong>Feuerwehr</strong> <strong>Pregarten</strong><br />

mitgeführt wird und vor dem Öffnen<br />

der Türe zum Brandherd angebracht wird.<br />

11


www.ff-pregarten.at<br />

Ausbildung<br />

Externe Ausbildungen/Lehrgänge/Schulungen<br />

und Leistungsabzeichen-/prüfungen<br />

Mag. August Aichhorn<br />

Johannes Fragner<br />

Alexander Bauer<br />

Michael Puchner<br />

Benjamin Kochan<br />

Markus Hackl<br />

Rafael Jungwirth<br />

Philip Lindner<br />

Rene Hinterreiter<br />

Josef Aichinger<br />

Severin Fragner<br />

Jakob Keferböck<br />

David Martin Lindner<br />

Stefan Marksteiner<br />

Gerald Mayerhofer, MSc.<br />

Oliver Steininger<br />

Tobias Stöbich<br />

David Stütz<br />

Andreas Fürst<br />

David Martin Lindner<br />

Thomas Santner<br />

Oliver Stitz<br />

Roland Brandl<br />

Christopher Leichtfried<br />

... <strong>Feuerwehr</strong>seelsorge-Tag<br />

... Grundlehrgang<br />

... <strong>Feuerwehr</strong>leistungsabzeichen Bronze<br />

... Gruppenkommandantenlehrgang<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Gruppenkommandantenlehrgang<br />

... Sonderveranstaltungen LFS<br />

... Wärmebildkamera<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Bewerterlehrgang LPR Branddienst<br />

... Atemschutzgeräteträger-Ausbildung<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Atemschutzgeräteträger-Ausbildung<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Verkehrsregler-Weiterbildung<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... <strong>Feuerwehr</strong>leistungsabzeichen Bronze<br />

... <strong>Feuerwehr</strong>leistungsabzeichen Bronze<br />

... <strong>Feuerwehr</strong>leistungsabzeichen Bronze<br />

... <strong>Feuerwehr</strong>leistungsabzeichen Bronze<br />

... Lehrgang für Waldbrandbekämpfung<br />

mit Hubschrauber-Unterstützung<br />

... Brandbekämpfung in Tunnelanlagen<br />

... Branddienstleistungsabzeichen Bronze<br />

... Grundlehrgang-Weiterbildung<br />

12<br />

Bild: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at


Indienststellung des neuen KRFA-L<br />

Mit dem neuen Kleinrüstfahrzeug-Logistik konnten<br />

wir heuer ein extrem vielseitiges und leistungsfähiges<br />

Einsatzfahrzeug in<br />

Dienst stellen.<br />

Ehrenamtlich für <strong>Pregarten</strong>!<br />

Ausbildung<br />

Bewerbsgruppe der FF-<strong>Pregarten</strong> (<strong>2018</strong>)<br />

Auch heuer waren die Herren von der Bewerbsgruppe<br />

wieder erfolgreich. Beim Landesbewerb<br />

in Rainbach sicherten sich fünf junge Kameraden<br />

das Leistungsabzeichen<br />

in Bronze. Beim Leistungsbewerb<br />

in Tragwein<br />

errang das Team mit<br />

einer Zeit von 42,55s<br />

(fehlerfrei) in Bronze den<br />

5. Platz.<br />

Branddienstleistungsprüfung der Stufe 1 („Bronze“)<br />

Am 6. Oktober bestanden 36 Mann (fünf Löschgruppen) die herausfordernde Branddienstleistungsprüfung<br />

in Bronze. Über zwei Monate hatten sich die Kameraden der <strong>Feuerwehr</strong>en <strong>Pregarten</strong>, Pregartsdorf<br />

und Selker-Neustadt gemeinsam darauf vorbereitet. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at; Florian Miesenberger; FF-<strong>Pregarten</strong><br />

13


www.ff-pregarten.at<br />

Sonstiges<br />

Dachsanierung im <strong>Feuerwehr</strong>haus<br />

Danke an alle Kameraden, die die aufwendigen Arbeiten<br />

unterstützt haben (400 ehrenamtliche Arbeitsstunden)!<br />

Historische Dampflok vollgetankt!<br />

Dirndl- und Lederhosenspringen<br />

Im Mai fand heuer erstmalig eine besonders<br />

unterhaltsame Veranstaltung<br />

im Freibad Lagune <strong>Pregarten</strong> statt. Für<br />

die Mannschaftswertung des spektakulären<br />

Wettbewerbs trat eine komplette<br />

Bewerbsgruppe der <strong>Feuerwehr</strong> <strong>Pregarten</strong><br />

an. Bei diesem Spezialeinsatz wurden<br />

in Verbindung mit einer aufwändigen<br />

Choreografie Löschwasser angesaugt, ein<br />

Strahlrohr auf dem 3-Meter-Turm in Betrieb<br />

genommen sowie elegante Sprünge<br />

gezeigt. Das Publikum und auch die Jury<br />

waren sichtlich begeistert.<br />

INSTALLATEUR<br />

IHR INSTALLATEUR IN PREGARTEN!<br />

www.steininger.st<br />

STEININGER<br />

GEBÄUDE- & ENERGIETECHNIK e.U.<br />

4230 <strong>Pregarten</strong> • Gutauer Straße 3 • Tel.: +43 72 36/22 43<br />

KÄLTETECHNIK<br />

PHOTOVOLTAIK<br />

WELLNESS<br />

LÜFTUNG<br />

HEIZUNG<br />

SANITÄR<br />

WÄRMEPUMPE<br />

SOLAR<br />

KLIMA<br />

14<br />

Bilder: © Thomas Winkler; FF-<strong>Pregarten</strong>; Lukas Weingartner, wein-gartner.at


Drei Hochzeiten <strong>2018</strong><br />

Geheiratet haben unsere Kameraden Markus Parzer<br />

& Gattin Sonja, Nikolaus Steininger & Gattin<br />

Sabine sowie Christopher Leichtfried & Gattin<br />

Kathrin. Herzlichen Glückwunsch an die frisch vermählten<br />

Eheleute und alles Gute für die Zukunft!<br />

Ehrenamtlich für <strong>Pregarten</strong>!<br />

Kameradschaft und Neuigkeiten<br />

<strong>Feuerwehr</strong>-Ausflug<br />

Der diesjährige Ausflug führte uns in<br />

die Tschechei. Nach einem kurzen<br />

Zwischenstopp in Temelin besichtigten<br />

wir ein <strong>Feuerwehr</strong>museum. Danach ging<br />

es in die Brauerei Pilsner Urquell, wo wir<br />

nach einer Führung durch das Brauhaus<br />

und die Keller zum Abendessen einkehrten.<br />

Am zweiten Tag besuchten wir<br />

nach einem Rundgang durch Pilsen die<br />

Katakomben von Klatovy. Vielen Dank an<br />

unseren Organisator AW Thomas Winkler<br />

für die schöne Reise.<br />

23.09.<strong>2018</strong> Mannschaftsfoto<br />

Bilder: © Privat; Lukas Weingartner, wein-gartner.at; FF <strong>Pregarten</strong>.<br />

15


www.ff-pregarten.at<br />

Impressionen vom Fest <strong>2018</strong><br />

Unser traditionelles und familienfreundliches Fest zu Christi<br />

Himmelfahrt ist ein Fixpunkt im Jahreskalender vieler Pregartner.<br />

Ein besonderes Highlight im vergangenen Jahr war die<br />

Fahrzeugweihe des neuen Einsatzfahrzeuges KRFA-Logistik durch<br />

Pfarrer Mag. August Aichhorn. Musikalische Höhepunkte lieferten<br />

der Musikverein <strong>Pregarten</strong> und die City Combo <strong>Pregarten</strong>.<br />

Kurzvideo<br />

Nächstes Jahr wieder zu Christi Himmelfahrt!<br />

Frühschoppen am Donnerstag, 30. Mai<br />

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!<br />

Tagesaktuelle Einsatz-/Ausbildungsberichte und<br />

wichtige Informationen finden Sie auf unseren<br />

offiziellen Seiten:<br />

ff-pregarten.at<br />

fb.me/ff<strong>Pregarten</strong><br />

instagram.com/feuerwehr.pregarten<br />

Impressum:<br />

Redaktionsteam der FF-<strong>Pregarten</strong>:<br />

<strong>Feuerwehr</strong> <strong>Pregarten</strong><br />

Tragweinerstraße 72<br />

A - 4230 <strong>Pregarten</strong><br />

Notruf: 122<br />

‚‚‚<br />

Gesamtgestaltung, Layout<br />

HBM DI Lukas Weingartner<br />

Schriftführer-Stv./Pressereferent<br />

presse@ff-pregarten.at<br />

Telefon: 07236/8687 (nicht ständig besetzt)<br />

e-mail: ff-pregarten@fr.ooelfv.at<br />

Kommandant: HBI Markus Hackl: 0664/4121741<br />

Kdt.-Stellv.: OBI Manuel Mayerhofer: 0650/3307598<br />

Für den Inhalt verantwortlich:<br />

Kommando der <strong>Feuerwehr</strong> <strong>Pregarten</strong>.<br />

Personal-/Einsatz- und Ausbildungsdaten:<br />

AW David Stütz, BI Roland Brandl, BM Gerald<br />

Mayerhofer M.Sc. und HBI Markus Hackl.<br />

Weitere Bilder/Berichte: AW Thomas Winkler.<br />

Das Redaktionsteam bedankt sich herzlich bei<br />

allen Kameraden, die zur Erstellung dieses <strong>Jahresbericht</strong>s<br />

beigetragen haben!<br />

Redaktionsschluss: Dezember <strong>2018</strong><br />

16<br />

Bilder: © Lukas Weingartner, wein-gartner.at

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!