18.12.2018 Aufrufe

Schwarzwald-Heftli_Ausgabe1_Jan-Feb_2019_Web

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Ausgabe 01 | Januar–Februar 2019

MITTENDRIN IN DER

FÜNFTEN JAHRESZEIT

DAS VERANSTALTUNGSMAGAZIN

FÜR DEN MITTLEREN SCHWARZWALD.

GENGENBACH – HARMERSBACHTAL


Tourist-Info Biberach

Hauptstr. 27, 77781 Biberach

+49 (0) 78 35 / 63 65 11

tourist-info@biberach-baden.de

www.biberach-baden.de

Öffnungszeiten:

Mo–Mi

Do

Fr

Ortsteil: Prinzbach

8.30–12.15 Uhr

8.30–18.30 Uhr

(durchgehend)

8.30–12.15 Uhr

i

Gengenbacher Kulturund

Tourismus GmbH

Im Winzerhof, 77723 Gengenbach

+49 (0) 78 03 / 93 01 43

tourist-info@stadt-gengenbach.de

www.gengenbach.info

Öffnungszeiten:

Mo–Fr

9.00–12.30 Uhr

13.30–17.00 Uhr

Juli-September bis 17.30 Uhr

Mai bis Oktober:

Sa

10.00–12.00 Uhr

Ortsteile: Bermersbach, Strohbach

Schwaibach, Reichenbach

i

REICHENBACH

BERGHAUPTEN

GENGENBACH

i

BERMERSBACH

STROHBACH

FUSSBACH

B33

i

BIBERACH


Touristen-Info Nordrach

Im Dorf 26, 77787 Nordrach

+49 (0) 78 38 / 92 99 21

touristen-info@nordrach.de

www.nordrach.de

Öffnungszeiten:

Nov.-April: Mo–Fr 10.00–12.00 Uhr

Di, Do 14.30–16.30 Uhr

Mai-Okt.: Mo–Fr 10.00–12.00 Uhr

14.30–16.30 Uhr

Samstags geschlossen

Ortsteile: Lindach, Allmend,

Dorf, Kolonie

i

Tourist-Info

Oberharmersbach

Dorf 60, 77784 Oberharmersbach

+49 (0) 78 37 / 277

tourist-info@oberharmersbach.net

www.oberharmersbach.net

Öffnungszeiten:

(November – März)

Mo–Fr

02./03./04.01.19

9.00–12.00 Uhr

9.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 17.00 Uhr

05.01.19 9.00 – 12.00 Uhr

i

NORDRACH

i

DORF

ALLMEND

OBERHARMERSBACH

i

LINDACH

i

ZELL A.H.

UNTERENTERSBACH

OBERENTERSBACH

UNTER-

HARMERSBACH

Tourist-Info

Zell am Harmersbach

Alte Kanzlei, 77736 Zell a.H.

+49 (0) 78 35 / 63 69 47

tourist-info@zell.de

www.zell.de

Öffnungszeiten:

Mai–Okt.: Mo–Fr

Sa

9.00–12.30 Uhr

14.00–17.00 Uhr

9.00–12.00 Uhr

Nov.–April: Mo–Fr 9.00–12.30 Uhr

Mo, Di, Do 14.00–17.00 Uhr

Ortsteile: Unterharmersbach,

Unterentersbach, Oberentersbach

i


TOURIST-INFOS + EDITORIAL

i

01

Herzlich Willkommen

im Mittleren Schwarzwald

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start in das neue Jahr 2019. Die

besinnlichen Advents- und Weihnachtstage haben wir eben erst hinter uns

gelassen und schon bald herrscht wieder buntes Treiben auf den Straßen des

Mittleren Schwarzwalds. Im Februar lockt die Fasend mit vielen tollen Veranstaltungen

und traditionellen Besonderheiten.

Erfahren Sie in dieser Ausgabe des

Schwarzwald-Heftli alle wichtigen

Infos zu allen Veranstaltungen im

Januar und Februar und genießen

Sie die fünfte Jahreszeit im

Mittleren Schwarzwald.

Seien Sie:

Mittendrin statt nur zu Gast.

Ihr Team des

Mittleren Schwarzwalds -

Gengenbach, Harmersbachtal

Online lesen unter:

WWW.HEFTLI.DE

TOURIST-INFOS + EDITORIAL 01

VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 02-26

MUSEEN + AUSSTELLUNGEN 68-79

FREIZEIT-TIPPS 27-32

VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT 33-62

KONUS-GÄSTEKARTE + FREIZEIT-ANGEBOTE 64-67

GASTRONOMIE 80-85

DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE 86-87

i


02


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Städtische Konzertreihe Gengenbach

So, 13. Januar 2019

18.30 Uhr

Gengenbach, Stadthalle am Nollen

UNGARISCHE KAMMERPHILHARMONIE

Neujahrskonzert mit Stücken von bspw.

Rossini und Strauß

Dieser ungarische Klangkörper wurde 1999

von Antal Barnás gegründet. Er setzt sich aus

Mitgliedern der führenden Orchester in Budapest

zusammen. Innerhalb kürzester Zeit hat

sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf

in ganz Europa erworben und zählt bereits zum

fixen Bestandteil der europäischen Kulturszene. Das Orchester ist unter der

Leitung von Antal Barnás zu einem Klangkörper mit höchstem künstlerischem

Niveau gereift. Das bestätigen der große Publikumserfolg bei den Konzerten

und die Presse. Die Ungarische Kammerphilharmonie unternimmt jährlich mit

Herrn Antal Barnás eine Neujahrskonzerttournee in Österreich, Deutschland

und in der Schweiz und tritt mit ihm bei verschiedenen Festivals und in vielen

europäischen Konzertsälen auf.

Preise: Kategorie A: 19 Euro/10 Euro. Kategorie B: 17 Euro/9 Euro

INFORMATION UND VORVERKAUF: Kultur- und Tourismus GmbH

Im Winzerhof, 77723 Gengenbach, Ticket-Hotline 07803/930144

Online-Tickets unter www.gengenbach.info


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 03


So, 14. April 2019

18.00 Uhr

Gengenbach, Stadthalle am Nollen

LADIES CLASSIC QUARTETT

stimmgewaltig, virtuos, originell und charmant

Mit großen Erfolgen in ihren Konzerten seit Anfang 2014 und der einmaligen

Kombination in ganz Deutschland aus Gesangsstimme, Violine, Harfe und

Klavier in den verschiedensten Kombinationen im Duett, Terzett, Quartett

oder gar als Solo mit Werken unterschiedlichster Stilrichtungen erobern die

versierten Künstlerinnen ihr Publikum. Erleben Sie Birke Falkenroth (Harfe) und

Eva-Maria Vischi (Violine), die schon jahrelang als eingespieltes Duo auftreten

sowie Bettina Kerth (Gesang) und Zane Stradyna (Klavier) bei einem weiteren

gemeinsamen Konzert. Das hohe künstlerische Niveau aller beteiligten Künstlerinnen

sowie ihre ansteckende Spielfreude lassen keine Wünsche offen!

Es erklingen bekannte Werke sowie Stücke in neuen, eigenen Arrangements

oder große Potpourris aus dem Reich der Operette. Für jeden Geschmack ist

etwas dabei: Lied, Oper, Kammermusik, Operette in den unterschiedlichsten

Kombinationen. Der Abend wird durch eine unterhaltsame und informative

Moderation abgerundet. Lassen Sie sich von dieser bunten und niveauvollen

Mischung davontragen und genießen Sie zauberhafte Stunden der klassischen

Musik!

Preise: Kategorie A: 17 Euro/9 Euro. Kategorie B: 15 Euro/8 Euro

Vorschau auf die weiteren Konzerte der Städtischen Konzertreihe:

So., 08. September 2019 Jaurena Ruf Quartett

Sa., 19. Oktober 2019 ElztalSinfonietta Freiburg


04


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Gengenbach

bis 6. Januar 2019

Gengenbach, Mutterhausgarten, Eingang: Leutkirchstraße 31

DER ADVENTS- UND WEIHNACHTSWEG

„WIE DIE LEBENDIGE WEIHNACHTSKRIPPE IN DIE WELT KAM“

Franz von Assisi feierte 1223 in einer Felsgrotte bei Greccio mit Ochs und Esel an einer

strohgefüllten Krippe die Geburt Christi, um den Menschen die Geburtsgeschichte

Jesu zu vermitteln. Mit einem Krippenspiel „verlebendigte“ er das Geschehen der

Menschwerdung. Die Franziskanerinnen Gengenbach inszenieren dieses Geschehen

im festlich erleuchteten Mutterhausgarten mit lebensgroßen

Figuren. Ein ausführliches Begleitheft bietet Hintergrundinformationen

und an einigen Stationen sind die Besucher

auch zum Mitmachen eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die

Schwestern freuen sich über Spenden zu Gunsten des

Caritas Baby Hospitals in Bethlehem.

Öffnungszeiten: Mo – So 14.00 bis 17.00 Uhr

So, 06. Januar 2019

17.00 Uhr

Gengenbach, Mutterhauskirche, Eingang: Scheffelstraße

CHORFEUERWERK ZUM 200. GEBURTSTAG

VON CHARLES GOUNOD –

CÄCILIENMESSE & TE

DEUM

Zum Abschluß des Advents- und Weihnachtsweges

2018 laden die Franziskanerinnen zu einem

festlichen Chorfeuerwerk mit Sinfonieorchester und

Gesangssolisten in die Mutterhauskirche ein. Unter der

Leitung von Markus Zepp präsentieren die Katholischen Kirchenchöre St. Jodokus Wiesental,

St. Bartholomäus Sandhausen und das Sinfonieorchester „Ensemble ConFuoco

Bietigheim“ ein abwechslungsreiches Programm. Markus Zepp (Leitung) und Carolin

Samuelis-Overmann (Sopranistin)

Eintrittspreise: 18,- Euro / ermäßigt: 10,- Euro

(Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) Kinder: bis 12 Jahre frei.

Vorverkaufsstellen: Klosterladen, Scheffelstraße 1, Gengenbach.

Schreibwaren Ahne, Victor-Kretz-Str. 18, Gengenbach.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 05


Highlights in Nordrach

montags, mittwochs

samstags

Nordrach, ab Rathaus

12.45 Uhr

13.00 Uhr

WANDERN AUCH MIT GLÜHWEIN

Wandern, schauen und erleben für Jung und Alt: Unsere versierten Wanderführer

zeigen Ihnen die Schönheit und den Zauber der einzigartigen Natur rund um den

idyllischen Luftkurort mit seinen Wiesen und bewaldeten Hängen. Atemberaubendes

Panorama können Sie bei einem Rundgang erleben. Fantastische Ausblicke bieten

ihnen auch die Wanderungen zum Mühlstein, zur steinernen Sitzbank, zum Heidenbühlhof

sowie eine Frühwanderung zur Kornebene. Hutmacherdobel und Ernsbachtal

locken mit heimeligen Naturerlebnissen. Bei alledem können sie viel Interessantes zur

regionalen Geschichte erfahren – wie auch auf einer Wanderung zum jüdischen Friedhof

oder bei Sagenwanderungen. Auf jeweils einer besonderen Samstags-Wanderung

am 19. Januar und 16. Februar haben Sie überdies die Möglichkeit, mit Angela Laifer

einen außergewöhnlichen Blick in die historische „Backofenschmiede“ zu werfen.

Genießen Sie hier, in dem liebevoll gehegten Kleinod im Nordracher Hintertal, einen

heißen Glühwein und alte Geschichte(n).

Alle Wanderführungen sind kostenlos und bieten ihnen (auf Selbstzahlerbasis)

die Möglichkeit zur Einkehr teils auf Obstbrennerhöfen,

wo Sie aromatische Liköre / Schnäpse verköstigen können.

Die jeweiligen Termine der Touren finden Sie ab Seite 33 in der Übersicht.


06


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Mi, 16. Januar 2019

Nordrach, Klausenbachklinik

Do, 07. Februar 2019

Nordrach, Winkelwaldklinik

19.30 Uhr

19.30 Uhr

GITARRENVEREIN SORGT FÜR BESTE LAUNE

Musik verbindet. Das spüren nicht nur die rund 50 aktiven Mitglieder des

Gitarrenverein Nordrach, auch die Zuhörer lassen sich gerne von der Begeisterung

für Musik anstecken. Unter der musikalischen Leitung von Stefanie Nock

bringen die Gitarristen abwechslungsreich arrangierte Lieder mit mehrstimmigem

Gesang zu Gehör. Unterstützt werden sie dabei von Bass, E-Gitarre,

Schlagzeug und Keyboard. Mit der einfühlsamen und originellen Interpretation

von Liedern vieler Stilrichtungen - sowohl Schlager, Oldies, Rock- und Popsongs

sowie Volkslieder gehören zu dem umfangreichen Repertoire - trifft die

Musikgruppe jeden Geschmack. Einen Namen hat sich der Verein längst über

die Ortsgrenze hinaus gemacht. Warum? Erleben Sie es selbst!

Der Eintritt zu den beiden Kurkonzerten ist frei, es gibt eine kleine Bewirtung.

Rehaklinik Klausenbach

Fachklinik für Neurologie und Orthopädie

Klausenbach 1

77787 Nordrach

Tel. 078 38 82-0

Web www.rehaklinik-klausenbach.de


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 07


Highlights in Oberharmersbach

Täglich bis Samstag, 02. Februar 2019

Oberharmersbach, Pfarrkirche St. Gallus

GROSSE KRIPPE MIT MUSIK UND

WEIHNACHTSWEG IN DER PFARRKIRCHE

ST. GALLUS

Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit vom Alltag.

Ein Besuch in der Pfarrkirche St. Gallus bedeutet

für Groß und Klein eine kurze Auszeit vom

Trubel, der Hektik und dem Alltag vor den Türen

der Kirche. Augen, Ohren und Herz können

genießen...

Di, 01. Januar 2019

Oberharmersbach, Reichstalhalle

20.00 Uhr

NEUJAHRSKONZERT DES GESANGVEREIN

FROHSINN OBERHARMERSBACH E. V.

Es ist wieder soweit. Der Gesangverein

Frohsinn lädt alle Musikbegeisterten

zum Neujahrskonzert 2019 in

die Reichstalhalle ein. Mit Bewirtung.

Unter der Leitung von Dirigentin

Sonja Himmelsbach wird der Jugendchor

„Canto Amici“ mit gekannten

und gehörfälligen Songs den Konzertabend einleiten. Ein gewaltiges Klangerlebnis

erwartet die Konzertbesucher beim gemeinsamen Auftreten des Gesangvereins

Frohsinn zusammen mit dem Jugendchor. Beide Chöre freuen sich, Ihr Können und

Ihre Gesangsbegeisterung mit bekannten Hits zu Gehör bringen zu dürfen und Ihnen

einen unvergesslichen Abend zu zaubern. Traditionell wird im Anschluss an das

Konzert ein Theaterstück aufgeführt, welches mit Sicherheit für einen lustigen und

unterhaltsamen Ausklang des Abends sorgen wird. Die Sachpreise der großen Tombola

können anschließend abgeholt werden. Die Bar öffnet für Sie nach dem Theater.

Die Sängerinnen und Sänger beider Chöre freuen sich jetzt schon auf Ihr Kommen.

Einlass: ab 18.30 Uhr. Eintritt 8,- Euro (nur Abendkasse).

Platzreservierungen sind nicht möglich. Sichern Sie sich deshalb

durch rechtzeitiges Erscheinen die besten Plätze.


08


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

täglich bis So, 06. Januar 2019

Oberharmersbach

RUNDWEG – WEIHNACHTSGESCHICHTE

„DER UNFERTIGE SCHNEEMANN“, GEISTIGE

IMPULSE UND SCHATTENBILDER

Mit viel Liebe zum Detail wurde die Weihnachtsgeschichte 2018 von den Bauhofmitarbeitern

zum Leben erweckt. Nach dieser lustigen Geschichte führt Sie

der Rundweg weiter vom Jedensbachhof in Richtung großer Bank direkt am

Ortseingang. Von hier aus geht es auf dem Kinzigtal-Radweg weiter. Vorbei an

verschiedenen Tafeln mit kurzen Engelsgeschichten und Weihnachts-Impulsen

führt der Weg zurück in die Ortsmitte. Auf dem Rückweg entdecken Sie auch

in diesem Jahr unsere beliebten "Märchenschattenbilder".

Start des Rundweges ist bei der Brücke "Am Schrofen"

(gegenüber Haarmode Magdalene Spitzmüller/ Dorf 58)

täglich bis So, 06. Januar 2019

Oberharmersbach

HADEMAR ADVENTSDORF IM KURPARK

Hademar Waldwichtel wohnt normalerweise auf

dem Natur-Erlebnispfad an der Katzenhalde. In

diesem Winter zog er jedoch in das "Hademar

Adventsdorf" in den Kurpark gegenüber

vom Pfarrzentrum. Hier fühlte er sich zur

Weihnachtszeit - heimelig in der Ortsmitte

eingebettet - besser aufgehoben. Jeden

Tag, vom 01.12. bis zum 24.12.2018, zeigte

Hademar den Besuchern ein weiteres, kleines Stück seines Dorfes. Wer noch

nicht da war, der hat bis So. 06.01.2019 die Möglichkeit, das knuffige Dorf

zu besuchen, bevor Hademar und seine Freunde auf den Natur-Erlebnispfad

zurückkehren. Ob klein oder groß: Sie werden begeistert sein, Versprochen!


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 09


Highlights in Zell a.H.

Di, 01. Januar 2019

Zell a.H., Fürstenberger Hof

13.30 Uhr

NEUJAHRSEMPFANG AM FÜRSTENBERGER

HOF MIT MUSIK UND GLÜHWEIN

Ein Sparziergang durch und rund um das Haus eröffnet überraschende Einblicke

in das Landleben der Schwarzwald Bauern. Anschließend bei Glühwein und

Neujahrbrezel am idyllischen Fürstenberger Hof der Musik

lauschen.

Mi, 02. Januar 2019

15.30 Uhr

Zell a.H., Treffpunkt: Klosterbräustuben

VESPERWANDERUNG

... mit Schwarzwälder Spezialitäten in stimmungsvoller

Runde. Unser Wanderführer führt Sie

durch reizvolle Landschaften mit herrlichen Ausblicken.

Unterwegs erzählt er Ihnen kleine Geschichten

von Land und Leuten unseres Harmersbachtals. In

einem urigen Gasthof erwartet Sie ein schmackhaftes

Bauern-Vesper mit Schwarzwälder Schinken, Hausmacher

Wurst und frischem Bauernbrot. Dazu wird selbstverständlich selbst gemachter

Most und ein Kirschwässerle serviert. Ein Akkordeonspieler wird Sie in die richtige

Stimmung versetzen! Festes Schuhwerk und gute Laune mitbringen.

Anmeldung: Tourist-Info Zell am Harmersbach,

Tel. 07835 6369 47, E-Mail: tourist-info@zell.de


10


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Sa, 05. Januar 2019

20.00 Uhr

Zell-Unterharmersbach, Schwarzwaldhalle

JAHRESVERANSTALTUNG DER

HISTORISCHEN BÜRGERWEHR

UNTERHARMERSBACH

• Programm: Aufmarsch der Bürgerwehr Unterharmersbach

• Theateraufführung mit der Theatergruppe "Lampenfieber":

Alles bestens geregelt – Ein Lustspiel in drei Aufzügen

• Tanz mit der Tanzkapelle "Melodie und Spaß"

• Große Tombola: Jedes Los gewinnt (Preis: 2,- Euro)

• Absacker im Foyer

• Eintritt: 7,- Euro

Sa, 12. & So, 13. Januar 2019

Zell a.H., Ritter von Buss Halle

10.00 Uhr

39. HALLENTURNIER UND 2. SCHEIBENNADEL-TURNIER

MIT 4. HANDICAP TURNIER DER BOGENSCHÜTZEN

ROBIN HOOD EINMAL LIVE ERLEBEN

Wer hat als Kind nicht davon geträumt einmal Robin Hood oder in der jetzigen Zeit,

Katniss Everdeen von Tribute von Panem zu sein. Oder einmal bei Olympia dabei

zu sein, wie Lisa Unruh, Silbermedaillen Gewinnerin 2016 in Rio mit dem Recurve

Bogen. Was man sonst nur im Fernseher oder im Internet zu sehen bekommt, kann

man in der Ritter von Buß Halle bei den Bogenschützen des BSC Zell live erleben.

Traditionell findet das 39. Hallenturnier und das 2. Scheibennadel-Turnier mit 4.

Handicap Turnier statt. Es werden ca. 120 Schützen über zwei Tage erwartet, die

um die ersten vorderen Plätze sowie um Leistungsabzeichen kämpfen. Auch wird

Inklusion bei den Bogenschützen großgeschrieben, am Samstagmorgen werden bis

zu dreißig Handicap Schützen

an den Start gehen. Beginn des

Turniers am Samstag 11 Uhr

und 14Uhr30, sowie Sonntag

11Uhr. Natürlich wird auch für

das leibliche Wohl gesorgt, so

gibt es reichlich Auswahl an

Kuchen und warmen essen.

Weitere Infos zum Bogensport in Zell am Harmersbach unter bsc-zell.com


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 11


So, 13. Januar & So, 24. Februar 2019 14.00-18.00 Uhr

Zell a.H., ASAS Center, Hauptstraße 40

SONDERAUSSTELLUNG MIT BILDERN

VON ZHANG YIZHI UND ZHANG BIN:

„THE HISTORY OF CO-CONSTRUCTION“

Kunst entsteht immer im Zusammenspiel

mit der Geschichte, den

gesellschaftlichen Gegebenheiten

und Entwicklungen. Künstlerischer

Ausdruck entsteht nie in der

Isolation. Seine Werke können als

„Massenkommunikationsmittel“

betrachtet werden. Kunst dient den

Menschen, hieß es im sozialistischen China – Zhang Yizhi war dem Kollektiv

verpflichtet. Ein individueller Kunstausdruck wurde durch die soziale Funktion

ersetzt. Zhang Yizhi verstand selbst die Rolle der Kunst als eine „Propaganda-Waffe“.

Januar & Februar 2019

Zell a.H., Zeller Keramik

9.00-17.00 Uhr

WERKSFÜHRUNG BEI HAHN UND HENNE

ZELLER KERAMIK MANUFAKTUR MIT KERAMIK MUSEUM

Die Produktion von hochwertigem, meisterlich gefertigtem

Keramikgeschirr hat in Zell am Harmersbach inzwischen

eine über 200jährige Tradition, die sich im Museum der

Zeller Keramik auf rund 160 qm Fläche der Öffentlichkeit

präsentiert. Ein weiterer Teil des Museums ist der

Fertigung gewidmet. Die Keramikformer erklären hier

ihr Handwerk und die ausgestellten Formen in ihren

Funktionen. Die Produktionsabläufe nach 1950 sind mit

zahlreichen Originalaufnahmen dargestellt. Im Themenbereich

„Dekor“ kann der Besucher einer Keramikmalerin

über die Schulter schauen und selbst einen Scherben bemalen. Ausgestellt

sind daneben Druckvorlagen für Formen, Dekore oder Bänder sowie Teller, die

in den unterschiedlichsten Dekorationstechniken verziert wurden.

Öffnungszeiten: täglich 9 – 17 Uhr . Werksführungen:

Montag und Mittwoch um 14 Uhr. www.zeller-keramik.de


12


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Fasend im Mittleren Schwarzwald

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie alle Fasendsveranstaltungen der

Orte des Mittleren Schwarzwaldes: Berghaupten, Biberach, Gengenbach,

Nordrach, Oberharmersbach und Zell am Harmersbach.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 13


Fasnacht in Biberach 2019

Auch in diesem Jahr ist in der fünften Jahreszeit wieder so einiges in Biberach

geboten. Die Narrenzunft mit ihren Abteilungen lädt herzlich zum Besuch der

zahlreichen Veranstaltungen ein. Beste Unterhaltung, gute Stimmung und jede

Menge Spaß sind garantiert!

Sa, 16. Januar 2019

20.11 Uhr

Biberach, Brucher-Dol-Hall (Sport- und Festhalle)

HEXENBALL DER REIHERHEXEN

Einlass ab 19.30 Uhr

So, 24. Februar 2019 10.00 Uhr

Biberach, katholischen Kirche St. Blasius, Biberach

NARRENMESSE

Do, 28. Februar 2019

Biberach

09.00 Uhr

SCHMUTZIGER DUNSCHTIG:

KINDERGARTEN-, SCHUL- UND RATHAUSABSETZUNG

Do, 28. Februar 2019

20.11 Uhr

Biberach, Brucher-Dol-Hall (Sport- und Festhalle)

SCHMUTZIGER DUNSCHTIG: BIBERBALL

Fr, 01. März 2019

14.30-17.00 Uhr

Biberach, Brucher-Dol-Hall (Sport- und Festhalle)

FASENT-FRIDIG:

KINDERFASENT IN DER

BRUCHER-DOL-HALL

freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

bis 15 Jahren, Eintritt für Jugendliche ab

16 Jahren und Erwachsene: 2,00 Euro


14


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Sa, 02. März 2019

Biberach, Ortsmitte

11.30 Uhr

FASENT-SOMSCHDIG: FRESSGASS-ERÖFFNUNG

UND GROSSER FASENTUMZUG

11.30 Uhr: Fressgasseröffnung

14.00 Uhr: Umzug mit einheimischen und auswärtigen Gruppen und Zünften.

Motto: „Ob Cats, Starlight Express oder Tanz der Vampire, alle Musicals in

Biberach gastiere.“ Anschließend närrisches Treiben im Narrendorf

Mo, 04. März 2019

Biberach

19.00 Uhr

FASENT-MÄNDIG: PREISSCHNURREN

18.00-19.00 Uhr: Nummernausgabe im Narrenkeller.

Ab 19.00 Uhr: Schnurren in den Lokalen Kreuz, Linde (Bustransfer), Kinzigstube

Brosamer und Narrenkeller. Um Tischreservierung im Narrenkeller wird

gebeten unter Email: narrenrat@narrenzunft-biberach-baden.de

23.00 Uhr: Demaskierung im Narrenkeller

Di, 05. März 2019

Biberach, Start: Narrenbrunnen

15.00 Uhr

FASENT-ZISCHDIG: KINDERUMZUG

Kinderumzug mit anschl. Suppenessen bei den Oberdörfler Suppenköch. Der

Kinderumzug startet wieder beim Narrenbrunnen. Prämierung der Wagen und

Fußgruppen vom Umzug am Samstag.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 15


Di, 05. März 2019

Biberach, Narrenbrunnen

19.00 Uhr

FASENTVERBRENNUNG

DURCH DIE REIHERHEXEN

Narrenfahrplan 2019

Somschdig, 16.2.2019:

20.11 Uhr Hexenball in der Brucher-Dol-Halle

Motto: »Planeten, Orbit, endlose Weiten

die Hexen reisen durch alte

und neue Zeiten«

Schmutziger Dunschdig, 28.2.2019:

Kindergarten-, Schul- und Rathausabsetzung

9.00 Uhr Narrenbrunnen (an alle Hästräger)

20.11 Uhr Biberball in der Brucher-Dol-Halle

Motto: »Ist Amerika nicht legendär?

Vom Bengelnager zum Millionär«

Fasent-Fridig, 1.3.2019:

14.30 Uhr Kinderfasent in der Brucher-Dol-Halle

Fasent-Somschdig, 2.3.2019:

11.30 Uhr Fressgass-Eröffnung

14.00 Uhr Großer Fasentumzug durch Bibere

Motto: »Ob Cats, Starlight Express oder Tanz der Vampire,

alle Musicals in Biberach gastiere«

anschl. närrisches Treiben im Narrendorf

Fasent-Mändig, 4.3.2019:

19.00 Uhr Preisschnurren

Fasent-Zischdig, 5.3.2019:

15.00 Uhr Kinderumzug mit anschl. Suppenessen

bei den Oberdörfler Suppenköch’

19.00 Uhr Fasentverbrennung

Narrenzunft Biberach


16


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Gengenbacher Fasend 2019

Fr, 08. Februar 2019

19.02 Uhr

Gengenbach-Schwaibach, Rathausplatz / Halle

FASENDERÖFFNUNG MIT DEIFELNACHT

SCHWAIBACH: NARRENZUNFT BERGWALDDEIFEL

Sa, 09. Februar 2019

Gengenbach, Treff am Bahnhof

18.00 Uhr

GROSSE FASENDERÖFFNUNG IN

GENGENBACH MIT HEMDEGLUNKERUMZUG

Drei Wochen vor der Kalenderfastnacht wird in Gengenbach

der „Schalk“ geweckt. Dazu trifft man sich um 18

Uhr am Bahnhof, von dort aus geht der Umzug mit viel

Lärm und Getöse zum Niggelturm, wo sich der Trommelwirbel

immer mehr steigert. Ein Feuerwerk kracht – dann

bricht Jubel aus. Der Schalk ist erwacht und mit ihm die

Gengenbacher Fasend, welche nach der Schlüsselübergabe am

Rathaus offiziell eröffnet ist. Bis tief in die Nacht wird in zahlreichen Lokalitäten der

Stadt und im Hexenkeller gefeiert. Eintritt selbstverständlich nur im Nachthemd.

Sa, 09. Februar 2019

Gengenbach, Klosterkeller

20.00 Uhr

HEMDEGLUNKERBALL: NARRENZUNFT GENGENBACH

Fr, 15 Februar 2019

19.00 Uhr

Gengenbach-Reichenbach, Festplatz Santis Claus

TEUFEL HOLEN - FASNACHTSERÖFFNUNG

REICHENBACH: NARRENZUNFT HÖLLTEUFEL

Mi, 27. Februar 2019

19.00 Uhr

Gengenbach, auf dem Marktplatz

ERÖFFNUNG DER STRASSENFASEND

Mit der Aufstellung des Hexenbesens und des Feuerhakens wird die Straßenfasend

an diesem Abend offiziell eröffnet. Bis tief in die Nacht wird im

Hexenkeller und in den Lokalen der Stadt gefeiert.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 17


Sa, 02. und So, 03. März 2019 Abends/Ganztags

Gengenbach, auf den Straßen und in allen Lokalen

SCHNURREN UND SCHNAIGEN

Einer der Höhepunkte der Gengenbacher Fasend ist das

Schnurren und Schnaigen. Beim „Schnurren“ geht es

darum durch die Lokale zu ziehen, um dann beim „Schnaigen“

aus dem (hoffentlich) angebotenen Glas „naschen“

zu können. Einzelne Personen oder ganze Gruppen gehen

verkleidet von Wirtschaft zu Wirtschaft, erwartet von

Gästen, die sich einen vielversprechenden Abend erhoffen.

So, 03. März 2019

Gengenbach, Innenstadt

14.00 Uhr

GROSSER FASENDUMZUG

Traditioneller Umzug durch die Innenstadt. Angeführt vom Schalk und dem Bott

ziehen die Gengenbacher Narrenzünfte durch die Stadt. Auch zahlreiche Vereine

und närrische Bürger überraschen mit ihrem Einfallsreichtum und prächtig

hergerichteten Wägen die Besucher.

Di, 05. März 2019

19.00 Uhr

Gengenbach, auf dem historischen Marktplatz

BESENVERBRENNUNG

Mit der Besenverbrennung der Narrenzunft Gengenbach auf dem Marktplatz

endet die Fasend in Gengenbach. Im Anschluss wird im historischen Hexenkeller

unter dem Rathaus bis 24.00 Uhr gefeiert, um dann gemeinsam den

Schalk – das Oberhaupt der Gengenbacher Fasend – auf seinem letzen Weg

in den Niggelturm zu begleiten. Dort wird er dann bis zur nächsten Fasend

verbannt bleiben.

Den ausführlichen Narrenfahrplan

mit allen Terminen der Narrenzunft

Gengenbach und der Zünfte unserer

Ortschaften finden Sie in der

Rubrik "Veranstaltungs-Übersicht"

oder unter www.gengenbach.info.


18


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Nordracher Fasent 2019

Sa, 23. Februar 2019

Nordrach, Narrenbrunnen

19.30 Uhr

HANSELERWECKUNG UND TAUFE

Sa, 23. Februar 2019 20.10 Uhr

Nordrach, Hansjakob-Halle

ZUNFTABEND NZ NORDRACH

Do, 28. Februar 2019 09.00 Uhr

Nordrach, Kindergarten

KINDERGARTEN-

ERSTÜRMUNG

Do, 28. Februar 2019 10.30 Uhr

Nordrach, Schule

SCHULHAUS-ERSTÜRMUNG

Do, 28. Februar 2019

Nordrach, Kindergarten

15.00 Uhr

HEMDGLUNKERUMZUG

Do, 28. Februar 2019

Nordrach, im ganzen Dorf

19.00 Uhr

RATHAUS-ERSTÜRMUNG

MIT ANSCHL. NARRENTREIBEN

Fr, 01. März 2019

Nordrach, Hansjakob-Halle

14.30 Uhr

KINDERBALL

Fr, 01. März 2019

Nordrach, Schulturnhalle

18.30 Uhr

JUGENDBALL


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 19


Mo, 04. März 2019

Nordrach, Hansjakob-Halle

11.30 Uhr

NÄRRISCHER MITTAGSTISCH

MIT DEM BUUREQUARTETT

Mo, 04. März 2019

14.30 Uhr

Nordrach, vom Sportplatz bis Hansjakob-Halle

GROSSER FASENTUMZUG

Mo, 04. März 2019

16.30 Uhr

Nordrach, in und um die Hansjakob-Halle

HALLI-GALLI-BALL UND NARRENTREIBEN

Di, 05. März 2019

Nordrach, ASV-Clubheim

19.30 Uhr

NÄRRISCHE BÜRGERVERSAMMLUNG

Di, 05. März 2019 22.00 Uhr

Nordrach, Hansjakob-Halle

FASENT-

VERBRENNUNG


20


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Fasend in Oberharmersbach 2019

Sa, 16. Februar 2019

20.11 Uhr

Oberharmersbach, Reichstalhalle

UNTERDORFER ABEND

Unterdorfer Narrengemeinschaft e. V. / Närrischer Unterhaltungsabend mit Tanzmusik

Sa, 23. Februar 2019

20.11 Uhr

Oberharmersbach, Reichstalhalle

DÖRFLE BALL – DÖRFLE NARREN

Närrischer Unterhaltungsabend mit Tanzmusik

So, 24. Februar 2019

9.30 Uhr

Oberharmersbach, Pfarrkirche St. Gallus

NÄRRISCHER FAMILIENGOTTESDIENST

mitgestaltet von der Bärenzunft Oberharmersbach

So, 24. Februar 2019

13.31 Uhr/14.01 Uhr

Oberharmersbach, Reichstalhalle

KINDERBALL: BÄRENZUNFT OBERHARMERSBACH E. V.

vorab kleiner Umzug vom ehemaligen Rathaus/Dorfmitte

Do, 28. Februar 2019

14.01 Uhr

Oberharmersbach, Pfarrzentrum

SENIORENFASNACHT:

ALTENWERK OBERHARMERSBACH


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 21


Do, 28. Februar 2019

Oberharmersbach

ab 19.01 Uhr

SCHMUTZIGER DUNSCHDIG

Hemdglunkerumzug vom Schwarzwälder Hof zum

Narrenbrunnen. Narrenbaumstellen und Erwecken der Oberharmersbacher

Häs. Anschließend Narrennacht im kleinen Festzelt auf dem Rathausplatz.

Eintritt frei! - Bärenzunft Oberharmersbach e. V.

Fr, 01. März 2019

20.11 Uhr

Oberharmersbach, Reichstalhalle

SCHWARZ-WEISS BALL: FG FAN CLUB 1979

Närrischer Unterhaltungsabend mit Tanzmusik

So, 03. März 2019

19.31 Uhr

Oberharmersbach, Bahnhof Riersbach-Dorfmitte

ZUNFT-BALL

Tänze der Fasendgruppen, Prämierung des schönsten Fasendkostüms

des Fasendmontagsumges und das ganze aufgelockert durch Sketche/

Schnitzelbank der Bärenzunft Oberharmersbach e. V.

Mo, 04. März 2019

14.11 Uhr

Oberharmersbach, Reichstalhalle

ROSENMONTAGSUMZUG

"IT'S SHOWTIME - OBERHARMERSBACH LÄDT EIN"

anschl. närrisches Treiben im Dorf und in den Lokalen –

Bärenzunft Oberharmersbach e. V.

Di, 05. März 2019

Oberharmersbach, Rathausplatz

20.01 Uhr

NARRO-BEERDIGUNG:

BÄRENZUNFT OBERHARMERSBACH E. V.

Verabschiedung der 5. Jahreszeit beim Narrenbrunnen. Anschließend

Leichenschmaus im Gasthof Freihof


22


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Zeller Fasend 2019

Do, 28. Februar 2019

Zell a.H., Hotel Sonne

14.30 Uhr

FASENDAUSRUFEN

DURCH DEN NARRENSUME

Do, 28. Februar 2019

20.00 Uhr

Zell a.H., Kulturzentrum Obere Fabrik

GROSSER ZUNFTABEND DER NARRENZUNFT

Kartenbestellung: Schmutziger Dunschdig unter Zell -5218 oder Zell -7620

Sa, 02. März 2019

19.00 Uhr

Zell a.H., In den Lokalen: Adler, Alt Zell, Krone

PREISSCHNURREN

Anmeldung ab 19:00 Uhr in allen Lokalen des Preisschnurrens

Treffpunkt zur Preisverleihung 23:30 Uhr vor Cafe Alt Zell


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 23


So, 03. März 2019

Zell a.H., Storchenturm

14.00 Uhr

ERWECKUNG DER NARROS AUS DEM

NARRENGRAB & GROSSER UMZUG

DER ZELLER NARREN

Narrentreiben in allen Lokalen und der Innenstadt

So, 03. März 2019

Zell a.H., vor dem Rathaus

20.00 Uhr

NACHTUMZUG DER ZELLER NARRO ZUM

BEGINN DES SCHNURREN, ANSCHLIESSEND

NÄRRISCHES KONZERT

Mo, 04. März 2019

19.00 Uhr

Unterentersbach, Landgasthaus Zum Pflug

ELFI-MESS IN UNTERENTERSBACH

Mo, 04. März 2019

20.00 Uhr

Zell a.H., Adler und Kulturzentrum „Obere Fabrik“

PREISMASKENBALL

Anmeldung um 19:00 Uhr Rathhaussaal, Teilnahme nur in Vollmasken

Weitere Informationen beim Narrenrat


24


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Di, 05. März 2019

Zell a.H.

14.00 Uhr

WIEDERHOLUNG DES UMZUGES

Narrentreiben in allen Lokalen und der Innenstadt

Di, 05. März 2019

16.00 Uhr

Zell a.H., Kulturzentrum Obere Fabrik

KINDERBALL

Di, 05. März 2019

Zell a.H.

24.00 Uhr

NARROBEERDIGUNG

Trauerzug von der Linde-Brugg zum Narrengrab

Narrenzunft Zell a. H.

lädt ein zur

Zeller

Fasend

Februar/März 2019

Fasend-Sundig, 3. März

14.00 Uhr Erweckung der Narros

Großer Umzug

Motto:

Zeller Fasend begrüßt

mit närrischem Hallo

Wald Dissnee Film & Co.

20.00 Uhr Nachtumzug &

Närrisches Konzert

Schmutziger Dunschdig, 28. Februar

14.30 Uhr Fasendausrufen

Fasend-Somschdig, 2. März

19.00 Uhr Preisschnurren

Fasend-Mändig, 4. März

20.00 Uhr Preismaskenball

Fasend-Zischdig, 5. März

14.00 Uhr Wiederholung des Umzugs

24.00 Uhr Narro Beerdigung


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 25


Fasend in Unterharmersbach 2019

Sa, 26. Januar 2019

19.30 Uhr

Unterharmersbach, Schwarzwald-Halle

HEXENBALL

ECKWALD-HEXEN

Auto Huber GmbH

Beratung ■ Wartung ■ Reparatur

• SB-Station

• SB-Waschanlage

• Zweirad-Service

• TÜV/ASU

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 08.00 - 12.00 Uhr

12.45 - 17.00 Uhr

Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

12.45 - 16.00 Uhr

24h – Reparatur-Annahme

18

Auto Huber GmbH • KFZ-Werkstatt • Leutkirchstr. 52 • 77723 Gengenbach

Tel.: 07803 - 2436 • www.auto-huber.com

Körper und Seele

wieder im Einklang

Celenus Klinik Kinzigtal

Celenus Klinik Ortenau

Wolfsweg 12

77723 Gengenbach

Tel. 07803 808-0

www.klinik-kinzigtal.de

www.klinik-ortenau.de

Zwei Unternehmen der Celenus-Gruppe


26


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

spk-gengenbach.de

sparkasse-haslach-zell.de

Bequem

ist einfach.

Wenn das Konto zu den Bedürfnissen von

heute passt. Das Sparkassen-Girokonto

mit der Sparkassen-App.

Wenn‘s um Geld geht S

Entspannt reisen –

Die Region erleben.

Mehr Informationen unter www.bwegt.de oder www.sweg.de

SÜDWESTDEUTSCHE LANDESVERKEHRS-AG


FREIZEIT-TIPPS

27

Freizeit-Tipps


Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

WANDERN MIT AUSSICHT

Die idyllische Tal-Landschaft des Mittleren Schwarzwalds bietet eine

malerische Kulisse für erholsame Wanderungen inmitten der Natur des

Schwarzwaldes. Urige Schwarzwaldhöfe, die sich an die Berghänge

schmiegen, saftig grüne Wiesen, schöne Bergmischwälder und tolle

Ausblicke von den Höhen – auf dem rund 750 km langen gut markierten

Wanderwegenetz ist Wandergenuss garantiert.

Mit einer Höhe von fast 1.000 m ü. NN ist der Brandenkopf der höchste

Berg des Mittleren Schwarzwaldes – und eine kleine Herausforderung. Doch

der Aufstieg lohnt sich. Vom Aussichtsturm auf dem Gipfel eröffnet sich ein

eindrucksvolles Panorama über den Schwarzwald. An klaren Tagen reicht die

Sicht bis zu den Vogesen, der Schwäbischen Alb und sogar die Schweizer

Alpen rücken dann ein Stückchen näher.

EINKEHREN UND GENIESSEN

Unterwegs bieten zahlreiche Vesperstuben des Mittleren Schwarzwals

hungrigen Wanderern die Möglichkeit zur gemütlichen Einkehr und verführen

regelrecht zum kulinarisch abwechslungsreichen Vesperstuben-Hopping.

Einfach mal Durchatmen und mit deftigem Schinken und anderen Schwarzwälder

Spezialitäten stärken. (Einkehrmöglichkeiten: siehe „Gastronomie“ in

dieser Ausgabe).


28 FREIZEIT-TIPPS

Biberach

BURGPFAD

HOHENGEROLDSECK

Der über 2,8 km lange abenteuerliche Geroldsecker

Burgpfad führt vom Parkplatz auf der

Passhöhe am Schönberg zur weithin sichtbaren

Burgruine Hohengeroldseck. Erfahren und

erleben Sie an neun Stationen auf dem Geroldsecker

Burgpfad das Leben der Ritter. Mit einem

Spiel und Rätselfragen an jeder Station wird

bei Kindern die Lust am Wandern sowie an der

Geschichte der Burg geweckt. Der Burgpfad ist

jederzeit frei zugänglich und kostenlos.

Biberach

PRINZBACHER SILBERWEG

Der 2018 angelegte Wanderweg führt mit etwa 15 Kilometern von der Dorfmitte

Prinzbach ausgehend, rund um das Prinzbacher Obertal. In den rund vier

Stunden Wanderzeit können Sie sich in der wunderschönen Naturlandschaft

bestens erholen und zauberhafte Ausblicke genießen. Die am Wanderweg

errichteten Himmelsliegen laden zu einer kleinen Verschnaufpause ein. Ihre

müden Beine können Sie auf dem Rückweg bei einem Kneippgang durch die

neu hergerichtete Wassertretanlage am Kirchberg wirkungsvoll erfrischen.

Sollte die gesamte Rundwanderstrecke zu lang sein, kann die Tour jederzeit

über gekennzeichnete Abzweigmöglichkeiten verkürzt werden.


FREIZEIT-TIPPS

29

Gengenbach

HISTORISCHE ALTSTADT, MUSEEN,

PARKANLAGEN, ...

„Perle unter den romantischen Fachwerkstädten“ urteilte einst das Fernsehen;

vom romantischen Kleinod oder Badisch`Nizza schwärmen unsere Besucher.

Schon von Weitem laden die Türme und Tore in die historische Altstadt ein und

schmale Gässchen entführen in die malerischen Ecken und Winkel. Ein Tag

beim Bauern im Stall, toben auf dem Kinderspielplatz oder auch einfach nur

Ausspannen in der Parkanlage Schneckenmatt. Viele Momente, die Groß und

Klein den Alltag versüßen und erlebnisreich machen. Übrigens: ein Besuch

unserer Museen lohnt sich ebenfalls! Detailierte Infos zu den Sehenswürdigkeiten

und Ausflugstipps finden Sie unter www.gengenbach.info.

Gengenbach

HOTZENPLOTZ-PFAD

Kommt mit Räuber Hotzenplotz auf einen Streifzug durch die Natur. Der große

Räuberpfad ist hauptsächlich für „große Räuber“ ausgearbeitet und verbindet auf

rund 4 km Länge vorhandene einzigartige Biotope. Der kleine Räuberpfad ist ebenfalls

knapp 4 km lang und eher für "kleine Räuber" gedacht, allerdings ist er nicht

kinderwagentauglich! Für den kleinen „Hotzenplotz Pfad“ stehen in der Tourist

Information in Gengenbach Entdeckerrucksäcke zum Ausleihen bereit. Mit Bestimmungsbüchern,

Fernglas, Lupen und vielem mehr bestückt, kann jeder noch mehr

über die Natur erfahren. Das Einzigartige, Interessante und Schöne dieses Gebietes

wusste auch Räuber Hotzenplotz zu schätzen. So spielten einige seiner zahlreichen

Abenteuer mit Kasperl, Seppel, Großmutter,

Wachtmeister Dimpfelmoser und

Witwe Schlotterbeck entlang dieses

Weges. Viel Spaß und Freude entlang

des „Hotzenplotz-Pfades“.


30 FREIZEIT-TIPPS

Nordrach

OBSTBRENNERWEG

NORDRACH

Der Obstbrennerweg führt durch die

schöne Landschaft des Nordrachtales

und verbindet einen Teil der Höfe, die

ein Brennrecht haben und ihr eigenes

Obst zu edlen Destillaten verarbeiten. Auf diesen

Höfen ist es möglich, die Brennerei zu besichtigen, Schnäpse und Liköre

zu verkosten und das Destillat ihres Geschmackes zu erwerben. Infos über

Brenntermine und geführte Wanderungen erhalten Sie bei der Touristen-Info

Nordrach. Lassen Sie sich bei einer Wanderung auf dem Obstbrennerweg

durch »Augen- und Gaumenschmaus« verwöhnen. Startpunkte: Parkplätze

Gasthof »Adler« und Hansjakob-Halle.

Oberharmersbach

NATURERLEBNISPFAD:

DER NATUR AUF DER SPUR MIT HADEMAR

WALDWICHTEL

Ein Waldspaziergang mit

»Aha«-Effekt erwartet vor

allem unsere kleinen Gäste in

Oberharmersbach. Der rund

2 km lange Naturerlebnispfad

bietet eine spielerische und

unterhaltsame Spurensuche

durch die Natur. An 20

kreativ gestalteten Stationen

entdecken die Junior-Naturforscher

gemeinsam mit

»Hademar-Waldwichtel«

dessen Welt zwischen Fichten und Moos. Hademars Wohnturm, die mit

Muskel- und Wasserkraft angetriebene Hammerschmiede und viele andere

Stationen laden zum Schauen, Staunen und Experimentieren ein. Parkplatz,

Start- und Zielpunkt des Naturerlebnispfades ist bei der Tourist-Information

Oberharmersbach. Im Infobaum finden Sie den dreisprachigen Flyer rund um

den Naturerlebnisweg. Tipp: Erleben Sie die Geschichten des »Hademars« in

zwei Kinderbüchern hautnah mit. »Hademar im Wichtelwald« und »Hademar im

Märchenwald« – erhältlich in der Tourist-info.


FREIZEIT-TIPPS

31

Zell am Harmersbach

STÄDTLE-RUNDGANG - KOSTENLOSE STADTFÜHRUNG

Schlendern Sie mit unseren Stadtführern durch die romantischen Altstadtgässchen


Zell am Harmersbach

KINDER ENTDECKEN DIE STADT

KINDER-STADTRALLYE

Bei der Stadtrallye erkunden mutige

Zeitgenossen das Städtle auf eigene Faust.

Wegweiser und Aufgabenblätter sind in

der Tourist-Info und im Internet unter

www.zell.de gratis erhältlich.

KINDER-STADTFÜHRUNG

Für Gruppen Anmeldung und Infos bei

der Tourist-Info Zell a. H.


32 FREIZEIT-TIPPS


Zell am Harmersbach

WANDERN ... BEI HAHN UND HENNE

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller und Eierbecher

mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Nun begleitet das sympathische

Hühnerpaar Wanderer auch auf der „Hahn-und-Henne-Runde“ ab Zell am

Harmersbach durch die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald:

Auf dem 14 Kilometer langen Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad

schmücken sich die schönsten Aussichten mit heimeligen Bänken und

Rastplätzen im Hahn-und-Henne-Look. Von ihnen genießt man Schwarzwälder

Kulturlandschaft vom Feinsten: Über Jahrhunderte haben die Bauern ein

beschauliches Mosaik aus Feldern, Äckern, Weiden und Obstbaumwiesen

geschaffen, mittendrin ihre stattlichen Höfe, umgeben von den waldigen

Bergkuppen des Harmersbachtals.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


33

Januar 2019

Di, 01.01.2019 – Neujahr

Biberach

17.00 Uhr Neujahrsempfang der Gemeinde Biberach. Neue Ortsmitte.

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

ganztags Hademar-Adventsdorf im Kurpark. Weitere Infos hierzu auf Seite 08

ganztags

Rundweg – Der unfertige Schneemann; geistige Impulse und Märchenschattenbilder.

Weitere Infos hierzu auf Seite 08

9.30 Uhr Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Gallus

20.00 Uhr Neujahrskonzert des Gesangverein Frohsinn Oberharmersbach e. V.

in der Reichstalhalle. Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin

ASAS

13.30 Uhr Neujahrsempfang beim Fürstenberger Hof. 3,50 Euro p. P.

Fürstenberger Hof. Nähere Infos Seite 09

15.00 Uhr Tanztee. Hotel Klosterbräustuben

Mi, 02.01.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

10.30 Uhr Geführte FRÜH-Wanderung Richtung Ernsbach-Störgeiß-Kornebene.

Genießen Sie die herrlichen Aussichtspunkte auf dieser einmaligen Tour,

Einkehr im Naturfreundehaus auf der Kornebene. Ab Rathaus. Rückkehr:

ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

ganztags Hademar-Adventsdorf im Kurpark. Weitere Infos hierzu auf Seite 08

ganztags

Rundweg – Der unfertige Schneemann; geistige Impulse und Märchenschattenbilder.

Weitere Infos hierzu auf Seite 08

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS


34


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

15.30 Uhr Vesperwanderung mit Most und Musik. 14,50 Euro p. P.

Info und Anmeldung: Hotel Klosterbräustuben, Tel. 07835 / 7840

Nähere Infos Seite 09

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Do, 03.01.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Nordrach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

ganztags Hademar-Adventsdorf im Kurpark. Weitere Infos hierzu auf Seite 08

ganztags

Zell

Rundweg – Der unfertige Schneemann; geistige Impulse und Märchenschattenbilder.

Weitere Infos hierzu auf Seite 08

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Fr, 04.01.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

ganztags Hademar-Adventsdorf im Kurpark. Weitere Infos hierzu auf Seite 08

ganztags

Rundweg – Der unfertige Schneemann; geistige Impulse und Märchenschattenbilder.

Weitere Infos hierzu auf Seite 08

10.15 Uhr Geführte Wanderung mit Franz Ficht zur Vesperstube Bergbauernhof

(Einkehr). Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens

Donnerstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Hallenstadtturnier in der Ritter von Buß Halle


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


35

Sa, 05.01.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

14.00 Uhr Das Kunst- und Paramentenmuseum im Mutterhaus der

Franziskanerinnen hat bis 17 Uhr geöffnet (Eingang Bahnhofstraße,

Tel. 07803 / 80766).

20.00 Uhr Theaterabend der Feuerwehr Reichenbach in der Stadthalle am Nollen.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob, Einkehr im

historischen Höhen-Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. Hansjakob schrieb die

bewegende Liebesgeschichte, die hier spielte. Ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

ganztags Hademar-Adventsdorf im Kurpark. Weitere Infos hierzu auf Seite 08

ganztags

Rundweg – Der unfertige Schneemann; geistige Impulse und Märchenschattenbilder.

Weitere Infos hierzu auf Seite 08

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

7.00- Städtlemarkt Kanzleiplatz

12.00 Uhr

Hallenstadtturnier in der Ritter von Buß Halle

20.00 Uhr Jahresveranstaltung der historischen Bürgerwehr Unterharmersbach

Schwarzwaldhalle Zell-Unterharmersbach. Nähere Infos Seite 10

So, 06.01.2019 – Heilige Drei Könige

Gengenbach

13.00 Uhr Geführte Wanderung mit den Wanderfreunden Reichenbach.

Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

17.00 Uhr Neujahrs-Chor-Feuerwerk: Cäcilienmesse & Te Deum in der

Mutterhauskirche der Franziskanerinnen.

19.30 Uhr Grusel- und Rauhnachtführung von Original Landreisen AG Sulzburg

durch die Innenstadt Gengenbach. Nähere Infos und Buchung unter

www.original-landreisen.de

Nordrach

9.30 Uhr Eucharistiefeier mit den Sternsingern, Salz- und Wasserweihe.

Pfarrkirche St. Ulrich


36


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Oberharmersbach

9.30 Uhr Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Gallus.

„Dreikönig“ Opfergang der Sternsinger

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

ganztags Hademar-Adventsdorf im Kurpark. Weitere Infos hierzu auf Seite 08

ganztags

Zell

Rundweg – Der unfertige Schneemann; geistige Impulse und Märchenschattenbilder.

Weitere Infos hierzu auf Seite 08

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Hallenstadtturnier in der Ritter von Buß Halle

11.00 Uhr Traditionelle Dreikönigssitzung der Narrenzunft. Im Narrenkeller

Mo, 07.01.2019

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zu steinerner Sitzbank und Sandquelle, Einkehr im

Café Vital. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Di, 08.01.2019

Biberach

14.00 - Seniorennachmittag des Altenwerk Seelsorgeeinheit Biberach.

17.00 Uhr Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

15.30 Uhr „Der Nachmittag für mich“. Leitung: Christel Bengel, Sr. Stefanie Oehler

im Haus La Verna. Bitte anmelden: Tel.: 07803-601445.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

Nordrach

19.30 Uhr Lichtbilder-Vortrag: Der Gardasee und die Atlantik-Insel Madeira. Referent:

Franz Huber, Veranstalter: kath. Bildungswerk und Alpenverein Nordrach.

Eintritt frei. Pfarrheim St. Marien


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


37

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mi, 09.01.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Bildstockwanderung, Thema: Bildstöcke und Wegekreuze - Zeugen

der Vergangenheit. Einkehr im historischen Höhen-Gasthaus „Vogt

auf Mühlstein“. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

10.15 Uhr Geführte Wanderung mit Franz Ficht entlang des 7-Täler-Weges und Einkehr

im Dorf. Wanderzeit ca. 3 - 3,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens

Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Do, 10.01.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Oberharmersbach

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS


38


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Fr, 11.01.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

18.00 Uhr "Budenzauber" - 19. Junioren-Hallenfußball-Turnier des

SSV Schwaibach in der Kinzigtalhalle.

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Sa, 12.01.2019

Berghaupten

20.00 Uhr Theateraufführung des Rad- und Motorsportvereines

in der Schlosswaldhalle

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

10.00 Uhr "Budenzauber" - 19. Junioren-Hallenfußball-Turnier des SSV Schwaibach

in der Kinzigtalhalle.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum Bauernhof „Schwarz“.

Genießen Sie frischgebackenes Apfelbrot, selbstgebrannte prämierte

Schnäpse und aromatische Liköre. Besichtigung des urigen Brennhisli mit

Brennerei-Erklärung. Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

7.00- Städtlemarkt Kanzleiplatz

12.00 Uhr

10.00 Uhr 2. int. Scheibennadel-Turnier mit Rekordberechtigung, 39. Hallenturnier

der Bogenschützen mit 4. Handicap-Turnier. Ritter von Buß Halle


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


39

So, 13.01.2019

Gengenbach

10.00 Uhr "Budenzauber" - 19. Junioren-Hallenfußball-Turnier des SSV Schwaibach

in der Kinzigtalhalle.

11.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung zur Erstkommunion des Mutterhauses der

Franziskanerinnen im Klosterladen und der Kerzenwerkstatt.

14.00 Uhr „Selbsterfahrung durch Musik – Stille und Klang in Ruhe und Bewegung

mit Klaviermusik“. Leitung: Claudia Seeber im Haus La Verna. Anmeldung

mit Kurs-Nr. 50502,: Tel.: 07803-601445.

17.00 Uhr Benefiz-Kirchenkonzert des Harmonika Spielrings Gengenbach in der

kath. Kirche St. Martin.

18.30 Uhr Städtische Konzertreihe: Neujahrskonzert mit der Ungarischen Kammerphilharmonie

in der Stadthalle am Nollen. Tickets im VVK zu 19/17EUR

bei der Kultur- und Tourismus GmbH, Im Winzerhof, Tel. 07803-930144,

unter www.reservix.de oder an der Abendkasse.

Nordrach

Wanderung mit dem Schwarzwaldverein: Winterwanderung – bei entsprechender

Witterung mit Schneeschuhen. Anmeldung und Uhrzeit unter

Tel. 07838/ 1056 (Grassl). Treffpunkt Kirchplatz St. Ulrich.

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

10.00 Uhr 2. int. Scheibennadel-Turnier mit Rekordberechtigung, 39. Hallenturnier

der Bogenschützen mit 4. Handicap-Turnier. Ritter von Buß Halle

14.00 - Sonderöffnungstag ASAS

18.00 Uhr Ausstellung "The History of Co-construction

Mo, 14.01.2019

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11


40


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Di, 15.01.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in der

Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

20.00 Uhr Ist Narkose gefährlich? Dr. Heinz Burger (Anästhesist)

Kulturzentrum Kneippverein

Mi, 16.01.2019

Biberach

19.30 Uhr Vortragsabend "Peru - eine Reise durch ein beeindruckendes Land".

Katholisches Bildungswerk Biberach/Prinzbach.

Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz.

14.30 Uhr Blutspenden des Roten Kreuz Gengenbach in der Kinzigtalhalle.

19.00 Uhr Vortrag: Christen im Nahen Osten im Exerzitiensaal im Mutterhaus der

Franziskanerinnen.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal, außerdem

erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

14.00 Uhr Seniorennachmittag mit Film „Rückblick 2018“ von Peter Krumm. Fürs

leibliche Wohl sorgt die Frauengemeinschaft. In Zusammenarbeit mit dem

Altenwerk. Pfarrheim St. Marien

19.30 Uhr Musik in der Rehaklinik Klausenbach – der Gitarrenverein sorgt für gute

Laune! Mit kleiner Getränkebewirtung. Eintritt frei. Rehaklinik Klausenbach

Weitere Infos siehe Seite 06

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

10.15 Uhr Geführte Wanderung mit Franz Ficht zur Vesperstube Langenberg

(Einkehr). Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens Di,

12.00 Uhr in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


41

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Do, 17.01.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Nordrach

19.00 Uhr Vortrag „Auswirkung früher Kindheitserfahrungen“ mit der Dipl.-Psychologin

Randi Speer. Veranstalter: kath. Bildungswerk/Landfrauen. Pfarrheim

St. Marien

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Fr, 18.01.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Sa, 19.01.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Glühwein-Wanderung Richtung Stollenberg. Herrliche Natur,

dazu werfen Sie einen Blick in die historische „Backofenschmiede“ und

genießen hier einen heißen Glühwein. Einzigartig! Ab Rathaus. Rückkehr:

ca. 17.00 Uhr


42


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

7.00- Städtlemarkt Kanzleiplatz

12.00 Uhr

So, 20.01.2019

Berghaupten

10.30 Uhr Erlebnisgottesdienst für Kinder und Jugendliche

in der Pfarrkriche St. Georg

Gengenbach

10.00 Uhr “Ein Tag für mich – der Mensch wird des Weges geführt, den er wählt”

(Johannes Bours). Leitung: Sr. Stefanie Oehler, Christel Bengel im Haus La

Verna. Anmeldung mit Kurs-Nr. 50503, Tel.: 07803-601445.

16.00 Uhr Familien Film Nachmittag im Evangelischen Gemeindehaus.

Nordrach

9.30 Uhr Wanderung mit dem Schwarzwaldverein: Bezirks-Winterwandertag in St.

Roman. Treffpunkt: Bahnhof Zell

13.00 Uhr Tag der offenen Tür in der Sozialstation Zell,

Veranstalter: kath. Kirchengemeinde Nordrach

14.00 Uhr Rahmenprogramm zum Tag der offenen Tür der Sozialstation Zell

im Kultur- und Vereinszentrum Zell

Oberharmersbach

10.00 Uhr Kinderkirche mit Kindersegnung in der Pfarrkirche St. Gallus

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

20.00 Uhr Tag der Sozialstationen Kulturzentrum

Mo, 21.01.2019

Nordrach

18.30 Uhr Abendlich-romantischer Dorfrundgang zum Nordracher Puppen- und

Spielzeugmuseum (Eintritt 3 Euro, inkl. Führung), mit anschließender

Einkehr. Ab Hansjakob-Halle.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


43

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Di, 22.01.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in der

Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mi, 23.01.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zum herrlich gelegenen Bergbauernhof „Haas“ auf

dem Kohlberg. Lassen Sie sich in der schönen Bauernstube mit Leckerem

verwöhnen, genießen Sie die beliebten Frucht- und Beerenliköre sowie

selbstgebrannte Schnäpse. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

10.15 Uhr Geführte Wanderung mit Franz Ficht entlang des Reichstalpfades nach

Zell a. H.. Nach einer gemütlichen Einkehr geht es mit Bus oder Bahn

zurück nach Oberharmersbach. KONUS-Gästekarte nicht vergessen!

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480


44


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Do, 24.01.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Fr, 25.01.2019

Gengenbach

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

19.00 Uhr Volksliedersingen für JederMann/Frau mit Jahresabschluss im

Gasthaus Hubertus – Volksliedersingkreis

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Sa, 26.01.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

09.00 Uhr Frauenfrühstück mit Vortrag zum Thema “MUTig neue Wege gehen”.

Leitung: Heidi Mossbrugger-Hoffmann im Haus La Verna. Anmeldung mit

Kurs-Nr. 50504, Tel.: 07803-601445.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Erlebniswanderung zum Heidenbühl-Hof. Unsere landwirtschaftliche

Brennmeisterin und Edelbrandsommelière führt Sie in die Geheimnisse der

Brennerei ein. Genießen Sie zart schmelzende Pralinen, aromatische Brände/

Liköre und andere Köstlichkeiten. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


45

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

7.00- StädtlemarktKanzleiplatz

12.00 Uhr

19.30 Uhr Hexenball Eckwaldhexen Schwarzwaldhalle Zell-Unterharmersbach

Nähere Infos Seite 25

So, 27.01.2019

Gengenbach

14.30 Uhr Der “etwas andere Sonntagskaffee” mit geistlichem Impuls und Malecke

für Kinder. Leitung: Elfriede Sigl und Team im Haus La Verna.

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

15.00 Uhr Marionetten Theater mit einer neuen Geschichte

Klosterhalle Wallfahrtskirche

Mo, 28.01.2019

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zu steinerner Sitzbank und Sandquelle, Einkehr im

Café Vital. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11


46


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Di, 29.01.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mi, 30.01.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

20.00 Uhr Den Tag beenden im Raum der Stille in der Begegnungsstätte im

Mutterhaus der Franziskanerinnen.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer Friedhof-Maileseck,

Einkehr zu Hausmacher Speisen im liebevoll gestalteten Mühlenstüble.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

10.15 Uhr Geführte Wanderung mit Franz Ficht zur Vesperstube Bergbauernhof (Einkehr).

Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens Dienstag,

12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble. Infos

und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Do, 31.01.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


47

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Februar 2019

Fr, 01.02.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

Oberharmersbach

ganztags

Zell

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Sa, 02.02.2019

Berghaupten

19.30 Uhr Narrenbaum stellen auf dem Rathausplatz

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

10.00 Uhr Närrische Wanderung um Reichenbach mit den Wanderfreunden Reichenbach.

Treffpunkt am Vereinsheim.

14.00 Uhr Das Kunst- und Paramentenmuseum im Mutterhaus der

Franziskanerinnen hat bis 17 Uhr geöffnet (Eingang Bahnhofstraße,

Tel. 07803 / 80766).

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob, Einkehr im

historischen Höhen-Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. Hansjakob schrieb die

bewegende Liebesgeschichte, die hier spielte. Ab Rathaus. Rückkehr: ca.

17.00 Uhr


48


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Oberharmersbach

ganztags

Große Krippe mit Musik und Weihnachtsweg in der Pfarrkirche St. Gallus.

Weitere Infos hierzu auf Seite 07

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

7.00- Städtlemarkt Kanzleiplatz

12.00 Uhr

10.00 - Fahrzeugbörse Kindergarten Kleine Wolke

11.30 Uhr Abgabe der Fahrzeuge. Schwarzwaldhalle

14.00 - Fahrzeugbörse Kindergarten Kleine Wolke

15.30 Uhr Verkauf der Fahrzeuge. Schwarzwaldhalle (13.30 Uhr Bewirtung)

So, 03.02.2019

Biberach

10.00 Uhr Kirchenpatrozinium St. Blasius "Festgottesdienst mit Blasiussegen und

Kerzenweihe. Mitgestaltet durch den katholischen Kirchenchor Biberach."

Pfarrgemeinde St. Blasius Katholische Kirche St. Blasius

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mo, 04.02.2019

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Di, 05.02.2019

Gengenbach

14.30 Uhr Bunter Nachmittag für Senioren mit dem Seniorenkreis und der Volksbank

Lahr im Gemeindehaus St. Marien.

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in der

Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

19.00 Uhr FilmDienstag bei den Franziskanerinnen im Exerzitiensaal im Mutterhaus.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


49

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mi, 06.02.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

19.00 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Bernd Feininger im Exerzitiensaal im Mutterhaus der

Franziskanerinnen.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal,

außerdem erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

Oberharmersbach

10.15 Uhr Geführte Wanderung mit Franz Ficht entlang des 7-Täler-Weges und Einkehr

im Dorf. Wanderzeit ca. 3 - 3,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens

Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Do, 07.02.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Nordrach

19.30 Uhr Musik in der Winkelwaldklinik: Der Gitarrenverein sorgt für gute Laune!

Mit kleiner Getränkebewirtung. Eintritt frei. Winkelwaldklinik

Weitere Infos siehe Seite 06

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS


50


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Fr, 08.02.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

19.02 Uhr Fasenderöffnung mit Deifelnacht der Narrenzunft Bergwalddeifel am

Rathausplatz und der Halle Schwaibach.

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

20.00 Uhr Kappenabend des Zeller Fußballvereines. Clubheim

Sa, 09.02.2019

Biberach

14.00 - Sechster Biberacher Fahrzeugbasar des Elternbeirats der

16.00 Uhr Grundschule Biberach. Aula, Grundschule Biberach

(Warenannahme: 10.00 - 12.00 Uhr)

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

18.00 Uhr Narrenwecken mit Hemdeglunkerumzug der Narrenzunft Gengenbach mit

Treffpunkt am Bahnhof mit Umzug bis zum Niggelturm und Marktplatz.

20.00 Uhr Hemdeglunkerball der Narrenzunft Gengenbach im Klosterkeller.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum Bauernhof „Schwarz“.

Genießen Sie frischgebackenes Apfelbrot, selbstgebrannte prämierte

Schnäpse und aromatische Liköre. Besichtigung des urigen Brennhisli mit

Brennerei-Erklärung. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

7.00- Städtlemarkt Kanzleiplatz

12.00 Uhr

20.00 Uhr Kappenabend der Fasendgemeinschaft Klein Paris. Tenne im Gröbernhof


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


51

So, 10.02.2019

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mo, 11.02.2019

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zu steinerner Sitzbank und Sandquelle, Einkehr im

Café Vital. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Di, 12.02.2019

Biberach

14.00 - Seniorennachmittag des Altenwerks Seelsorgeeinheit Biberach.

17.00 Uhr Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in

der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mi, 13.02.2019

Biberach

19.30 Uhr Vortragsabend "Meditativer Tanz und heilsames Singen"

Katholisches Bildungswerk Biberach/Prinzbach.

Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer Friedhof-Maileseck,

Einkehr zu Hausmacher Speisen im liebevoll gestalteten Mühlenstüble. Ab

Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr


52


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Oberharmersbach

10.15 Uhr Geführte Wanderung mit Franz Ficht entlang des Reichstalpfades nach

Zell a. H.. Nach einer gemütlichen Einkehr geht es mit Bus oder Bahn

zurück nach Oberharmersbach. KONUS-Gästekarte nicht vergessen!

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Do, 14.02.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

18.00 Uhr Französisch-Gruppe: Lesen und Übersetzen im Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

Oberharmersbach

13.30 Uhr Schwarzwaldverein - Senioren-Freizeit-Wandern mit Einkehr unter

Führung von Josef Breig. Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 501

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Fr, 15.02.2019

Gengenbach

Abends

Narre-Owe mit Karaoke der Narrenzunft Gengenbach im Hexenkeller.

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

19.00 Uhr Teufel holen - Fasnachtseröffnung in Reichenbach mit der Narrenzunft

Höllteufel auf dem Festplatz Santis Claus und im Narrenkeller.

Oberharmersbach

19.00 Uhr Volksliedersingen für JederMann/Frau im

Gasthaus Schwarzwälder Hof – Volksliedersingkreis

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

20.00 Uhr Gemeinschaftsabend der Neuhauser Narren. Pfarrheim St. Symphorian

20.00 Uhr Gemeinschaftsabend der Fasendgemeinschaft Insel


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


53

Sa, 16.02.2019

Biberach

20.11 Uhr Hexenball der Narrenzunft Biberach (Abt. Reiherhexen). Einlass 18.30 Uhr.

Sport- und Festhalle. Nähere Infos siehe S. 13

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

09.00 Uhr Tag der offenen Tür in der Werkreal- und Realschule Gengenbach.

14.00 Uhr „Frau-Sein im Zyklus des Lebens“. Ein Gesprächsnachmittag in einem

geschützten Raum (für Frauen ab 15 Jahre). Leitung: Ulrike Düring,

Frauenärztin im Haus La Verna. Anmeldung mit Kurs-Nr. 50506, Tel.:

07803-601445.

18.31 Uhr Peterle Owe der Ewerderfler Narrengemeinschaft e.V. in der

Stadthalle am Nollen.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Glühwein-Wanderung Richtung Stollenberg. Herrliche Natur,

dazu werfen Sie einen Blick in die historische „Backofenschmiede“ und

genießen hier einen heißen Glühwein. Einzigartig! Ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

20.11 Uhr Unterdorfer Abend in der Reichstalhalle - Unterdorfer Narrengemeinschaft

e. V.. Närrischer Unterhaltungsabend mit Tanzmusik

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

7.00- Städtlemarkt Kanzleiplatz

12.00 Uhr

20.00 Uhr Lohgassabend Turnhalle

So, 17.02.2019

Berghaupten

10.30 Uhr Erlebnisgottesdienst für Kinder und Jugendliche

in der Pfarrkriche St. Georg

Biberach

Gengenbach

Halbtageswanderung. Wanderstrecke: Biberach - Prinzbach - Biberach

Schwarzwaldverein Ortsgruppe Biberach.

Treffpunkt und Uhrzeit werden im Amtsblatt bekannt gegeben.

11.00 Uhr Infotag zum Rehasport von medivita e.V. Gengenbach im Vereinsheim

medivita e.V., Grabenstr. 19.


54


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

14.30 Uhr Der “etwas andere Sonntagskaffee” mit geistlichem Impuls und Malecke

für Kinder. Leitung: Elfriede Sigl und Team im Haus La Verna.

Zell

Ausstellung "Tier - Mensch", Eun Nim Ro. Villa Haiss

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mo, 18.02.2019

Nordrach

18.30 Uhr Abendlich-romantischer Dorfrundgang zum Nordracher Puppen- und

Spielzeugmuseum (Eintritt 3 Euro, inkl. Führung), mit anschließender

Einkehr. Ab Hansjakob-Halle.

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Di, 19.02.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mi, 20.02.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal, außerdem

erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

14.00 Uhr Seniorennachmittag: Wir feiern Fasend! Fürs leibliche Wohl sorgt die

Frauengemeinschaft. In Zusammenarbeit mit dem Altenwerk. Pfarrheim

St. Marien

Oberharmersbach

10.15 Uhr Geführte Wanderung entlang eines Teilstücks des Harmersbacher Vesperweges

mit Franz Ficht und Einkehrmöglichkeit im Dorf. Wanderzeit ca.

2 – 2,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der

Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


55

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

Do, 21.02.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

20.00 Uhr Frauenfasend Klosterhalle

Fr, 22.02.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

20.11 Uhr Turnerball Jahnturnhalle

Sa, 23.02.2019

Berghaupten

10.00 Uhr Schlachtfest des Sportverein auf dem Sportgelände

Gengenbach

Abends

Heiterer Abend der Narrenzunft Gengenbach in der Kinzigtalhalle.

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

10.00 Uhr MUTig neue Wege gehen – ein Seminar für Frauen und Männer. Leitung:

Heidi Mossbrugger-Hoffmann im Haus La Verna. Anmeldung mit Kurs-Nr.

50505, Tel.: 07803-601445.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Erlebniswanderung zum Heidenbühl-Hof. Unsere landwirtschaftliche

Brennmeisterin und Edelbrandsommelière führt Sie in die

Geheimnisse der Brennerei ein. Genießen Sie zart schmelzende Pralinen,

aromatische Brände/Liköre und andere Köstlichkeiten. Ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

19.30 Uhr Honselerweckung und Taufe am Narrenbrunnen

19:50 Uhr Der Narrenbaum wird gestellt

20.10 Uhr Hansjakob-Halle: Zunftabend der Narrenzunft Nordrach


56


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

20.11 Uhr Dörfle Ball in der Reichstalhalle – Dörfle Narren. Närrischer

Unterhaltungsabend mit Tanzmusik

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Tag der offenen Tür. Bildungszentrum Ritter von Buss

20.00 Uhr Städtleabend Kulturzentrum

20.00 Uhr Gemeinschaftfsabend der Fasendgemeinschaft Entersbach

Dorfgemeinschaftshaus

7.00- Städtlemarkt Kanzleiplatz

12.00 Uhr

So, 24.02.2019

Biberach

10.00 Uhr Eucharistiefeier als Narrenmesse. Pfarrgemeinde St. Blasius

Katholische Kirche St. Blasius. Nähere Infos siehe S. 13

Oberharmersbach

9.30 Uhr Närrischer Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St. Gallus –

mitgestaltet von der Bärenzunft Oberharmersbach

13.31 Uhr/ Kinderball in der Reichstalhalle, vorab kleiner Umzug vom ehemaligen

14.01 Uhr Rathaus/Dorfmitte zur Reichstalhalle – Bärenzunft Oberharmersbach

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

16.00 Uhr Pfarrfasend. Pfarrheim St. Symphorian

14.00 - Sonderöffnungstag ASAS

18.00 Uhr Ausstellung "The History of Co-construction

Mo, 25.02.2019

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zu steinerner Sitzbank und Sandquelle, Einkehr im

Café Vital. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


57

Di, 26.02.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

20.00 Uhr Dörfleabend Jahnturnhalle

Mi, 27.02.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz.

19.00 Uhr Schnurre und Schnaige mit der Narrenzunft Bergwalddeifel in der

Ortschaft Schwaibach.

19.00 Uhr Eröffnung der Straßenfasend mit Feuerhaken- und Besenaufstellung

der Narrenzunft Gengenbach am Marktplatz Gengenbach.

20.00 Uhr Den Tag beenden im Raum der Stille in der Begegnungsstätte im

Mutterhaus der Franziskanerinnen.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Wanderung zum herrlich gelegenen Bergbauernhof „Haas“ auf

dem Kohlberg. Lassen Sie sich in der schönen Bauernstube mit Leckerem

verwöhnen, genießen Sie die beliebten Frucht- und Beerenliköre sowie

selbstgebrannte Schnäpse. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

Oberharmersbach

10.15 Uhr Geführte Wanderung mit Franz Ficht zur Vesperstube Langenberg (Einkehr).

Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Anmeldung bis spätestens Dienstag,

12.00 Uhr, in der Tourist-Info.

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 480

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik. Nähere Infos Seite 11

14.00 Uhr Seniorenfasend. Pfarrheim St. Symphorian

Do, 28.02.2019 – Schmutziger Donnerstag

Berghaupten

6.00 Uhr Bohnesupp essen im Hexenkeller Altes Schulhaus

19.00 Uhr Zunftabend der Narrenzunft Knerbli in der Schlosswaldhalle


58


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Biberach

20.11 Uhr Biberball der Narrenzunft Biberach (Abteilung Biber).

Sport- und Festhalle. Nähere Infos siehe S. 13

Gengenbach

05.00 Uhr Buhnesupp-Esse und Narrenfrühstück mit der Narrenzunft Bergwalddeifel

im Narrenzunftkeller im Rathaus Schwaibach.

05.00 Uhr Bohnesupp und Frühstück mit der Narrenzunft Höllteufel im Narrenkeller

Reichenbach.

08.00 Uhr Schulfasend mit der Narrengemeinschaft Strohhansel e.V. in Strohbach.

11.30 Uhr Mittagessen mit der Narrenzunft Höllteufel im Narrenkeller Reichenbach.

13.30 Uhr Gizzig rufen in Fußbach mit den Fußbacher Narren. Treffpunkt Schulhof

Fußbach.

19.01 Uhr Die Narrenhaus Party in Reichenbach mit der Narrenzunft Höllteufel im

Narrenkeller Reichenbach.

19.59 Uhr Turnerball am Schmutzigen Donnerstag mit dem Turnverein Gengenbach

in der Kinzigtalhalle.

Nordrach

09.00 Uhr Kindergartenerstürmung

10.30 Uhr Schulhauserstürmung

15.00 Uhr Hemdklunkerumzug, Start am Kindergarten

19.00 Uhr Rathauserstürmung, mit anschließendem Narrentreiben

Oberharmersbach

14.01 Uhr Seniorenfasnacht im Pfarrzentrum - Altenwerk Oberharmersbach

19.01 Uhr Hemdglunkerumzug vom Schwarzwälder Hof zum Narrenbrunnen.

Narrenbaumstellen und Erwecken der Oberharmersbacher Häs.

Anschließend Narrennacht im kleinen Festzelt auf dem Rathausplatz.

Eintritt frei! - Bärenzunft Oberharmersbach

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

14.30 Uhr Fasendausrufen durch den Narrensume. Treffpunkt Hotel Sonne

9.00 Uhr Schnurren in Unterharmersbach. Gasthaus Ochsen

19.00 Uhr Narrenbaum stellen. Rathaus Unterharmesbach.

20.00 Uhr Zunftabend. Kulturzentrum. Nähere Infos Seite 22


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


59

März 2019

Fr, 01.03.2019

Biberach

14.00 - Kinderfasent. Narrenzunft Biberach. Sport- und Festhalle

17.00 Uhr Nähere Infos siehe S. 13

Gengenbach

Kinderfasend mit der Narrenzunft Gengenbach am

Historischen Marktplatz Gengenbach.

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

19.00 Uhr Chrom-Nickel-Kupfer Bandfest in der Stadthalle am Nollen.

19.56 Uhr Grün-Weiß-Ball des SV Reichenbach in der Sportgaststätte Santis Claus.

20.11 Uhr Fasend im Hiesli mit der Narrengemeinschaft Strohhansel e.V.

Nordrach

14.30 Uhr Kinderball (Hansjakob-Halle)

18.30 Uhr Jugendball (Schulturnhalle)

Oberharmersbach

20.11 Uhr Schwarz-Weiß Ball in der Reichstalhalle - FG Fan Club 1979

Närrischer Unterhaltungsabend mit Tanzmusik

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Sa, 02.03.2019

Biberach

14.00 Uhr Großer Fasentumzug und Narrendorf. Narrenzunft Biberach.

Ortsmitte. Nähere Infos siehe S. 14

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

13.30 Uhr Klepperliswettbewerb der Narrenzunft Gengenbach im Klosterkeller

Gengenbach.

14.00 Uhr Das Kunst- und Paramentenmuseum im Mutterhaus der

Franziskanerinnen hat bis 17 Uhr geöffnet (Eingang Bahnhofstraße,

Tel. 07803 / 80766).

20.01 Uhr Klein aber Fein im Narrenhaus mit der Narrenzunft Höllteufel im

Narrenkeller Reichenbach.

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS


60


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

So, 03.03.2019

Gengenbach

10.30 Uhr Fasends-Gottesdienst in der Stadtkirche St. Marien.

11.30 Uhr Schlachtplatten essen mit der Narrenzunft Höllteufel im Narrenkeller und

Feuerwehrhaus Reichenbach.

14.00 Uhr Großer Fasendumzug durch die Gengenbacher Innenstadt. Verschiedene

Zünfte und Vereine präsentieren sich beim Umzug durch die historische

Altstadt.

20.01 Uhr Klein aber Fein im Narrenhaus mit der Narrenzunft Höllteufel im Narrenkeller

Reichenbach.

Oberharmersbach

19.31 Uhr Zunft-Ball in der Reichstalhalle - Tänze der Fasendgruppen, Prämierung

des schönsten Fasendkostüms des Fasendmontagsumges und das ganze

aufgelockert durch Sketche/Schnitzelbank der Bärenzunft Oberharmersbach

Zell

Ausstellung "The History of Co-construction", Zhang Yizhi / Zhang Bin ASAS

Mo, 04.03.2019

Biberach

19.00 - Preisschnurren. Narrenzunft Biberach. In den Gaststätten in Biberach

23.00 Uhr (Kreuz, Linde und Narrenkeller, Kinzigstube Brosamer)

Nähere Infos siehe S. 14

Gengenbach

10.30 Uhr Gizzig rufen in Strohbach mit der Narrengemeinschaft Strohhansel.

Treffpunkt an der Schule Strohbach.

14.30 Uhr Närrischer Kinderball des Turnvereins Gengenbach in der Kinzigtalhalle.

15.00 Uhr Hieslifasend der Musikkapelle Reichenbach im Musikerheim

Reichenbach.

18.00 Uhr Rosenmontagstreiben mit der Narrenzunft Höllteufel Reichenbach im

Narrenkeller Reichenbach.

Nordrach

11.30 Uhr Närrischer Mittagstisch mit dem Bureequartett (Hansjakob-Halle)

14.30 Uhr Großer Fasentumzug (von Sportplatz bis Hansjakob-Halle)

16.30 Uhr Halli-Galli-Ball & Narrentreiben in und um die Hansjakob-Halle

Oberharmersbach

14.11 Uhr Rosenmontagsumzug "It's Showtime - Oberharmersbach lädt ein" ",

anschl. närrisches Treiben im Dorf und in den Lokalen – Bärenzunft

Oberharmersbach


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


61

Di, 05.03.2019

Biberach

15.00 Uhr Kinderumzug. Narrenzunft Biberach. Ortsmitte. Nähere Infos siehe S. 14

19.00 Uhr Fasentverbrennung. Narrenzunft Biberach. Narrenbrunnen Biberach.

Nähere Infos siehe S. 15

Gengenbach

09.28 Uhr Kinderfasend mit Gizigrufen in Schwaibach mit der Narrenzunft

Bergwalddeifel. Treffpunkt am Rathausplatz Schwaibach.

13.30 Uhr Kinderprogramm der Narrenzunft Höllteufel im Feuerwehrhaus

Reichenbach.

14.00 Uhr Kinderumzug der Narrenzunft Gengenbach durch

die Innenstadt Gengenbach.

14.30 Uhr Kinderumzug mit der Narrenzunft Höllteufel entlang der Reichenbacher

Str. mit anschl. Kinderdisco im Landjugendraum in Reichenbach.

17.00 Uhr Narrengericht der Ewerderfler Narren am Obertorturm.

17.58 Uhr Fasendverbannung mit der Narrenzunft Bergwalddeifel am Rathausplatz

Schwaibach.

19.00 Uhr Fasendverbrennung der Narrenzunft Höllteufel Reichenbach am Feuerwehrhaus

Reichenbach.

19.00 Uhr Traditionelle Besenverbrennung der Narrenzunft Gengenbach auf dem

historischen Marktplatz Gengenbach.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff am Parkplatz

Kinzigbrücke. Info bei Peter Börschig, Tel. 07803-40131.

Nordrach

19.30 Uhr Närrische Bürgerversammlung (HSV-Clubheim)

22.00 Uhr Fasentverbrennung (Hansjakob-Halle)

Oberharmersbach

20.01 Uhr Narro-Beerdigung auf dem Rathausplatz. Verabschiedung der 5. Jahreszeit

beim Narrenbrunnen. Anschließend Leichenschmaus im Gasthof

Freihof - Bärenzunft Oberharmersbach

Mi, 06.03.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

13.00 Uhr Wanderung mit Schnapsprobe der Wanderfreunde Reichenbach. Nähere

Infos im aktuellen Amtsblatt.

18.30 Uhr Heringessen der Narrenzunft Bergwalddeifel.


62 FREIZEIT-ANGEBOTE

Ihr Taxi für Zell a. H., Biberach und Nordrach

(0 78 35)

-

88 13

Zell a.H. · Steinenfeld 4

NEU

in unserem Fahrzeug-Angebot:

Taxiservice

• VW-Bus · 8 Personen

• Kurierdienst

»Rollstuhl«

• Krankentransport (sitzend)

• Eiltransporte

zuverlässig und leistungsstark, seit 90 Jahren bewährt

Unsere Ausflugsfahrten

Januar – März 2019

Samstag, 05.01.2019: Straßburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 12.01.2019: Colmar – € 22,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 19.01.2019: Freiburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 26.01.2019: Straßburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 02.02.2019: Colmar – € 22,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 09.02.2019: Freiburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 16.02.2019: Straßburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 23.02.2019: Colmar – € 22,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 02.03.2019: Freiburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

ABFAHRT IN ZELL AM HARMERSBACH

Anmeldung bei Firma

Tel. 078 35/63 88-0

Zell a.H.,


WERBEANZEIGEN

63

77797 Ohlsbach • Dorfstraße 14 • Telefon 0 78 03-49 97

Genießen Sie unseren

selbstgemachten Kuchen oder

ein herzhaftes Vesper!

Badewelt

• Röhrenrutsche

• Erlebnisbad

• 25 m Becken

Sauna landschaft

• Sanarium

• Dampfbad

• Finnische Sauna

Entdecken Sie die ganze Welt des Freizeitbads auf:

www.freizeitbad-stegermatt.de

Freizeitbad Stegermatt | Stegermattstr. 11 | 77652 Offenburg


64 FREIZEIT-ANGEBOTE

Ihre Vorteile mit der Gästekarte

Als Übernachtungsgast im Mittleren Schwarzwald erhalten Sie bei Ihrer Ankunft

die Gästekarte von Ihrem Gastgeber. Damit können Sie in Ihrem Urlaubsort

viele kostenlose und ermäßigte Leistungen in Anspruch

nehmen. Fahren Sie dank KONUS kostenlos mit Bus

und Bahn im Schwarzwald!

Biberach

FÜR GÄSTE IN BIBERACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Zell am Harmersbach und Oberharmersbach

• Gästebegrüßung mit gratis Bauernvesper (auf Anfrage)

• Kostenlose geführte Ortsrundgänge und Wanderungen (auf Anfrage)

Gengenbach

FÜR GÄSTE IN GENGENBACH

• Freier Eintritt in das Freizeitbad „Insel“

• Kostenlose Gästebegrüßung mit Stadtrundgang:

14-tägig mittwochs, auf Anfrage von Mai bis Oktober

• Kostenlose geführte Wanderungen

• Ermäßigung beim Kauf des Filmes über Gengenbach

• Ermäßigter Eintritt in die Gengenbacher Museen:

Narrenmuseum im Niggelturm, Wehrgeschichtliches Museum im

Kinzigtorturm und Museum Haus Löwenberg

• Ermäßigung auf Veranstaltungen der Kultur- und Tourismus GmbH:

Kultursommer, Konzertreihen


FREIZEIT-ANGEBOTE

65

Nordach

FÜR GÄSTE IN NORDRACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Zell am Harmersbach und Oberharmersbach

• Ermäßigter Eintritt in das Puppenund

Spielzeugmuseum

• Kostenlose geführte Ortsrundgänge

und Wanderungen

Oberharmersbach

FÜR GÄSTE IN OBERHARMERSBACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Oberharmersbach und Zell a. H.

• Gratis Vespertaler im Wert von 5,-Euro pro Familie

mit mindestens einem Kind (bis 16 Jahre)

• Gratis Besichtigung Historischer Speicher und Alte Mühle

• Kostenlose geführte Wanderungen

• Abwechslungsreiche Kurkonzerte

Zell am Harmersbach

FÜR GÄSTE IN ZELL

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach,

Nordrach, Zell a.H. und Oberharmersbach

• Ermäßigter Eintritt in die Museen

• Kostenlose Stadtführungen

DAS GEWINNSPIEL FÜR GÄSTE

DES MITTLEREN SCHWARZWALDS

Jeder Gast hat die Chance auf ein Glückslos des Gästekarten-Gewinnspiels

und somit auf viele tolle Preise aus dem Mittleren Schwarzwald. Das Glückslos

erhalten Sie direkt bei Ihrem Gastgeber oder auf den Tourist-Informationen

des Mittleren Schwarzwalds. Wir wünschen schon jetzt viel Glück!


66 FREIZEIT-ANGEBOTE

Freizeit-Angebote


Nordrach

KOSTENLOS GEFÜHRTE

WINTERWANDERUNGEN

Kommen Sie mit auf eine geführte Wanderung durch die Nordracher Winterlandschaft.

Zusammen mit unseren Wanderführern erwandern Sie die schönen

Ecken und Winkel des 13 km langen Nordrachtales. Während der Wanderung

wird eine Einkehrmöglichkeit geboten. Genießen Sie bei einem netten Plausch

eine heiße Tasse Tee oder ein Stück wohlschmeckenden Kuchen.

An zwei Montagen im Monat sowie jeden Mittwoch und jeden Samstag.

Treffpunkt: 12.45 Uhr am Rathaus, samstags 13.00 Uhr am Rathaus,

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

Unser Gaumenschmaus

für Ihr

• 2 Knüppel

Sonntagsfrühstück

Mariebeck’s Knuspertüte

• 2 Körnerweck

• 2 Laugenteilchen

Inh. Stefan Jäger

77736 Zell a. H. · Hauptstraße 20

Tel.: 07835/42 61 50 • 2 Elsässer

Täglich ab 5.30 Uhr geöffnet. Sonntags von 8 -11 Uhr geöffnet.


FREIZEIT-ANGEBOTE

67


Oberharmersbach

SCHNEESCHUHWANDERN

RUND UM DEN BRANDENKOPF

Der Brandenkopf ist der schönste und höchste Aussichtsberg im Mittleren Schwarzwald.

Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich bei einer herrlichen Rundsicht über den

Schwarzwald, ins Rheintal, die Vogesen, zur Schwäbischen Alb und den Alpen. Binden

Sie sich die Schneeschuhe um und los geht’s zu einer kleinen oder großen Schneeschuhwanderung

rund um den Brandenkopf. Gut ausgeschilderte Wegbeschreibungstafeln

lassen Sie immer auf dem richtigen Weg gehen. Schneeschuhe, Gamaschen und

Stöcke erhalten Sie gegen eine Gebühr in der Tourist-Info Oberharmersbach.

Leihgebühr: 1. Tag: 7,00 . / jeder weitere Tag: 5,00 ..

Wochenendpauschale: 11,00 . (Freitag bis Sonntag,

Rückgabe Montag bis 9.15 Uhr).

Für Gäste aus Oberharmersbach: Alle Leihgebühren jeweils 1 Euro günstiger.

Öffnungszeiten der Tourist-Info: Montag-Freitag von 9 bis 12 Uhr.


Zell a.H.

»WINTERWANDERN« ÜBER DIE NILLHÖFE

NACH OBERHARMERSBACH

Ausgangspunkt: Storchenturm

Wir laufen am Bahnhof vorbei in Richtung

Kriegerdenkmal. Von dort führt uns der

Weg auf dem ältesten Naturlehrpfad

Deutschlands bergauf über Gieseneck

(kleine Schutzhütte) zum Kohlplatz über

Buchen am Windrad vorbei zu den Nilhöfen.

Unsere Wanderstrecke verläuft nun von Nill weiter auf dem Naturlehrpfad

über den »Schwarzenbachsattel« zum Durben. Talabwärts geht’s mit herrlichen

Ausblicken über den Billersberg nach Oberharmersbach-Dorf, um von dort mit

dem »Bähnle« wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

(- Bei geschlossener Schneedecke – geeignet für eine lustige Schlittenpartie -)

Wegstrecke ca. 15 km (eingeschränkter Winterdienst)


68

MUSEEN

Museen & Ausstellungen

Biberach

MUSEUM KETTERERHAUS

Das Heimatmuseum »Ketterer-Haus« zeigt auf Schritt und Tritt vollständig

eingerichtete Handwerksstuben der alten Handwerksberufe wie Drechsler,

Maler, Schmied, Schreiner, Küfer, Sattler oder Schuhmacher. Ein Raum ist den

Zigarrenmacherinnen vorbehalten. Wohnen in einem Schwarzwalddorf wird durch

»Kuchikammer«, Mägdekammer und gutbürgerliche Stube dargestellt. Brauchtum

und Biberachs einstige Bedeutung als Floßanlegestelle sind ebenfalls dokumentiert.

Besichtigungen in diesem Jahr von Mai bis Oktober möglich.

Öffnungszeiten: Mai-Oktober: Di. 15.00 bis 17.00 Uhr; jeden 1. und 3.

Sonntag im Monat 11.00 bis 13.00 Uhr. Sonderführungen nach Vereinbarung.

Touristen-Info: Tel.: 07835/6365-11, tourist-info@biberach-baden.de

Schwarzwälder

Spitzenqualität!

Egal ob Regen, Schnee, Eis.

Mit Bekleidung von WÄFO

sind Sie auf jede Wetterlage

bestens vorbereitet!

Ihr Spezialist für

Outdoorbekleidung

Große Auswahl an

Wander-, Trekking-,

Freizeit-, Funktions-

& Regenbekleidung

waefo_1997

WÄFO

Fabrikverkauf

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 9 - 12 Uhr + 14 - 18 Uhr

Sa 9 - 12 Uhr

Ziegler Textil GmbH

Hinter Winterbach 1, 77794 Lautenbach

Tel.: 07802 / 70003 - 0

www.ziegler-textil.de

info@ziegler-textil.de


MUSEEN 69

bis 06. Januar 2019

Gengenbach, Museum Haus Löwenberg (Hauptstr. 13)

ANDY WARHOL STARS

PLAKATE AUS DEM MUSEUM FÜR

KUNST UND GEWERBE HAMBURG

Liz Taylor, Marylin Monroe, Flowers, Cow und Campbells’s

Suppendose. Elvis, Mao, Muhamed Ali, Diana Ross,

Hermann Hesse und Aretha Franklin: Im Museum Haus

Löwenberg versammelt sich eine Parade der Warhol-

Stars auf eigens von Warhol entworfenen Plakaten!

Andy Warhol (1928-1987) war Maler und Zeichner, Fotograf und Filmemacher;

er gab Zeitschriften und Bücher heraus, leitete die „Factory“, machte

Musikerund Models berühmt – es gibt nicht viel im New Yorker Kulturbetrieb

der 1960er bis -80er Jahre, das er nicht aufmerksam wahrnimmt und mitgestaltet.

Weniger bekannt ist, dass Warhol seine Karriere in den 1940er Jahren

als Grafikdesigner beginnt. Mit großem Erfolg entwirfter Illustrationen für

Prospekte und Bücher, die bereits in ersten Ausstellungenpräsentiert werden -

und die Vorlagen für den Gengenbacher Adventskalender liefern.

Ab den frühen 1960er Jahren schafft er großformatige

Gemälde mit Motiven aus der Welt der

Werbung und der Boulevardpresse. Auf unverwechselbare

Weise überdruckt und übermalt

er Schwarzweißfotos mit Farbflächen, zieht mit

elegantem Stift die Umrisse nach und wiederholt

vor allem immer wieder dieselben Motive. Mit

dem internationalen Durchbruch, 1964/65,

beginnt Warhol auch erste Plakate zu drucken.

Auch hier treten Stars von Elisabeth Tyler bis Elvis Presley auf oder Banalitäten

aus der Warenwelt, wie Suppendosen oder Kühe, werden Stars.

Bilder: Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg © 2018 The

Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Licensed by Artists

Rights Society (ARS), New York.

Öffnungszeiten: Vom 26.12.2018 bis 06.01.2019

Di-Fr 11.00 –17.00 Uhr, Sa und So 13.00-18.00 Uhr

31.12. sowie 01.01. geschlossen. Führungen nach Vereinbarung.

Kontakt: Museum Haus Löwenberg, Hauptstr. 13, 77723 Gengenbach,

Tel. 07803 / 930141 oder 930143, www.museum-haus-loewenberg.de


70

MUSEEN

13. Januar bis 17. Mai 2019

Gengenbach, Kunstwerkstätten im Mutterhaus, Scheffelstr.

AUSSTELLUNG ZUR ERSTKOMMUNION 2019

Alles für den ersten großen Tag. Die Franziskanerinnen Gengenbach veranstalten

auch in diesem Jahr wieder eine Ausstellung, um Eltern bei der Vorbereitung der Erstkommunion

zu unterstützen und Anregungen zu geben. In der Kerzenwerkstatt zeigen

die Schwestern alle Motive und Themen der Kommunionkerzen, die individuell mit

dem Namen des Kindes und dem Kommuniondatum versehen werden. Eine umfangreiche

Auswahl an Kerzenständern, Tropfschutz und Kerzenröckchen, Kinderbibeln,

Rosenkränzen, Schmuck, Geschenken, Gotteslob mit Hüllen, Weihwasserbecken,

Kinderkreuze und kreative Ideen für Haarschmuck ergänzen die Ausstellung.

Ausstellungseröffnung: 13.1.2019 11.00 – 17.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.30 – 11.30 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Ort: Franziskanerinnen Gengenbach, Klosterladen und Kerzenwerkstatt,

Eingang: Scheffelstraße, 77723 Gengenbach. Der Eintritt ist frei.


MUSEEN 71

In unserem

unserenKunstwerkstätten

Klosterladen mit Kerzenwerkstatt

erwartet

erwartet Sie ein umfangreiches Angebot:

Sieein umfangreiches Angebot:

• Handbemalte Kerzen unserer

Schwestern

HandbemalteKerzen und

• Grußkarten zu vielen Anlässen

Stickarbeiten der Schwestern

• Devotionalien und religiöse

Grußkarten

Zeichen


Kinderbücher

Rosenkränze, Schmuck und

Religiöse Geschenkartikel Literatur

• Rosenkränze

Religiöse Literatur

• Schmuck Ein buntes Sortiment an

Devotionalien

Kinderbüchern

und vieles mehr...

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 8.30 – 11.30 Uhr

Mo -Fr: 8:30 -11:30 Uhr

und 13.00 – 17.00 Uhr

und 13:00 -17:00 Uhr

Eingang:Scheffelstraße Klosterladen & Kerzenwerkstatt | 77723 Gengenbach

| Eingang: Scheffelstr. | 77723 Gengenbach

Tel.: (07803) 807 Telefon: -766 07803 | / 807-766 | www.franziskanerinnen-gengenbach.de

Gengenbach

WEHRGESCHICHTLICHES

MUSEUM IM KINZIGTOR

Im Kinzigtorturm befindet sich heute das

wehrgeschichtliche Museum der Gengenbacher

Bürgergarde.

Öffnungszeiten:

Sonderführungen auf Anfrage buchbar unter 07803/7118.

Weitere Infos unter www.buergergarde-gengenbach.de


72

MUSEEN


Gengenbach

FLÖSSEREI- UND VERKEHRSMUSEUM

Auch das Flößerei- und Verkehrsmuseum öffnet wieder seine Pforten. Mit einer

Sonderausstellung zur Schwarzwaldbahn dürfen hier Groß und Klein auf Entdeckungsreise

gehen.

Öffnungszeiten: April – Oktober:

Sa. 14.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Ganzjährig Sonderführungen für Gruppen nach Vereinbarung unter

Tel.: 07803-3764 oder 07803-1767 jederzeit möglich.

Gengenbach

NARRENMUSEUM IM NIGGELTURM

Hier erlebt der Besucher auf sieben Stockwerken eindrucksvoll die

Gengenbacher Fasend und ihre Geschichte.

Öffnungszeiten: April–Oktober: Mi + Sa:

14.00–17.00 Uhr, Sonn- und Feiertage:

11.00 – 17.00 Uhr. Sonderführung ganzjährig

möglich unter 07803 – 930 143


MUSEEN 73


Nordrach

PUPPEN- UND SPIELZEUGMUSEUM

VON GABY SPITZMÜLLER

3500 liebenswerte kleine Wesen tummeln sich im Puppenmuseum: Von Gaby

Spitzmüllers Reich sind alle Besucher begeistert. In rund 40 Themen auf 400 qm

Ausstellungsfläche wird das ländliche Leben aus Großmamas Zeiten dargestellt.

Dazu gehören sowohl die stilechte Kleidung der Puppen als auch die originalgetreue

Nachbildung der Werkzeuge, Musikinstrumente und anderer Details.

Außerdem zeigt Gaby Spitzmüller wertvolle Künstlerpuppen, Stabpuppen und

exotische Figuren aus vielen Ländern. Ein Erlebnis – nicht nur für kleine Gäste.

Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und feiertags, jeweils von 14 bis

17.00 Uhr; 1. Juli bis 15. September täglich von 14 bis 17.00 Uhr.

Gruppen und Gruppenführungen nach Vereinbarung mit der Touristen-

Information. Anmeldung unter Tel.: 07838/1225 oder 9299-21,

Fax: 07838/9299-24


74

MUSEEN

Oberharmersbach

HISTORISCHER SPEICHER

Der »Historische Speicher« stammt aus

dem Jahre 1761 und gehörte einst

zum »Schwobelenzehof« im

Holdersbach. Der alte Speicher wurde

mitten im Dorf, hinter dem Rathaus,

originalgetreu wieder aufgebaut.

Öffnungszeiten:

Mai bis Oktober: dienstags + samstags 16.30 bis 18.00 Uhr.

Oberharmersbach

ALTE MÜHLE

1989 drehten sich erstmals wieder die Mahlsteine der

»Alten Mühle« in Oberharmersbach. Viele interessante

Ausstellungsgegenstände geben dem Besucher Einblicke

in die Aufgaben und Arbeitsschritte des Müllers.

Öffnungszeiten: Mai bis Oktober: dienstags + samstags 16.30 bis 18.00 Uhr.

Oberharmersbach

GALLUSSÄGE

Die Gallussäge wurde im Jahr 1825 erbaut

und liegt am Eingang des Zuwälder Tales.

Die funktionsfähige Säge ist heute nur noch

zu Schauzwecken in Betrieb. Hier wird das

komplizierte Innenleben mit zahlreichen

Zahnrädern und Antriebsrädern vorgestellt.

Vor Ort bekommen Sie an verschiedenen Schautafeln historische sowie

technische Einblicke über die Gallussäge im Zuwälder Tal. Weitere Infos

über die Gallussäge finden Sie unter www.gallushof.de/gallus-säge.

Sonderführungen ganzjährig für Gruppen auf Anfrage unter info@gallushof.de.


MUSEEN 75

Zell am Harmersbach

STORCHENTURM-MUSEUM

Das Heimatmuseum im Storchenturm führt durch die

Geschichte von Stadt und Harmersbachtal. Vier Stockwerke

bieten interessante und überraschende Einblicke in die Geschichte

der Stadt und des Harmersbachtals. »Lueg ins Land«

heißt im Volksmund ein Turm der früheren Stadtbefestigung

– und dies bestätigt sich, wenn man in die Turmspitze klettert und die herrliche Aussicht

ins Harmersbach- und Kinzigtal genießt.

April–Oktober: Dienstag, Freitag und Sonntag 14 – 17.00 Uhr. Sonderführungen

für Gruppen auf Anfrage ganzjährig möglich, Tel.: 07835/6369-47.

Zell am Harmersbach

HEIMATMUSEUM FÜRSTENBERGER HOF

Im »Fürstenberger Hof« steht man inmitten der Geschichte eines stolzen Bauernhofes:

die »Stub’« mit dem Herrgottswinkel, die rauchschwarze Küche mit offenem Abzug,

das Schlafzimmer mit Nachttopf unterm Himmelbett. Der Schrank mit der Aussteuer

ist der Stolz der Bäuerin. Im Stall meint man, dass gleich die Kühe anfangen zu

muhen und im Ökonomieteil sind die bäuerlichen Gerätschaften, vom Dichelbohrer

bis zur Kornmühle, vom Sonntagsschlitten bis zur Steinschleife, aufbewahrt.

Öffnungszeiten: April – Oktober: Donnerstag und Sonntag 15.00 –

17.00 Uhr. Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage ganzjährig möglich.

Tel.: 07835/6369-47.


76

MUSEEN

Zell-Unterharmersbach

DIE LETZTE DAMPFLOK DES

HARMERSBACHTALES

Am Dernauer Platz im Ortsteil Unterharmersbach beim Bahnhof Birach (Nähe

Gasthof „Ochsen“) steht ein ganz besonderes kulturhistorisches Denkmal aus

der Geschichte des Harmersbachtales. Es ist die letzte Dampflok der 1904

feierlich eröffneten Nebenbahn Oberharmersbach-Biberach, die 1943 jährlich

400.000 Personen und 1950 immerhin noch 250.000 Fahrgäste beförderte.

Josef Holzer erwarb die Dampflok und schenkte sie der damaligen Gemeinde

Unterharmersbach zur Erinnerung an jene Zeiten, als noch die Dampflok mit

gewaltigen schwarzen Wolken durchs Tal fuhr. Übrigens: Die alte Dampflok ist

auch Ausgangspunkt vieler schöner Wanderungen in der Region Brandenkopf.

Marien-Apotheke

Hauptstraße 57 · Zell a. H. · Tel. 0 78 35/202

Stadt-Apotheke

Nordracher Straße 2 · Zell a. H.

Tel. 0 78 35/50 07

www.brenner-apotheken.com


MUSEEN 77

Zell-Unterharmersbach

VILLA HAISS – MUSEUM FÜR

ZEITGENÖSSISCHE KUNST

Mit dem Museum für zeitgenössische Kunst

Villa Haiss hat die Stadt Zell am Harmersbach

etwas Außergewöhnliches zu bieten. Die alte

Villa beherrbergt bedeutende Werke zeitgenössischer

Künstler, darunter Original-Arbeiten

von Baselitz, Beuys, Haring, Ruff, Schumacher,

Warhol, Zhou-Brothers, Christo und anderen. Im

Erdgeschoss finden im vierteljährlichen Wechsel

Sonderausstellungen statt. Im Skulpturenpark der

Villa steht die sechs Meter lange Berliner Mauer.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag: 14.00 –18.00 Uhr.

Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage, Tel.: 07835/549987.

bis 17. Februar 2019

Zell-Unterharmersbach

SONDERAUSSTELLUNG MIT BILDERN

VON EUN NIM RO

Walter Bischoff. Tier - Mensch. In vielen großen Museen

Koreas sind die Arbeiten der Künstlerin zu sehen In

den Jahren 1988 – 1998 sind mehrere Filme über das

Leben und Werk von Eun Nim Ro entstanden. Eun Nim

Ro lebt und arbeitet in Hamburg und Michelstadt. Ihre

Wertschätzung des verwendeten Papiers – Blätter des

Maulbeerbaumes und der Reispflanzen – überträgt Eun

Nim Ro ins Künstlerische. Motive entnimmt sie symbolisch auch den Märchen

und der mythologischen Welt Koreas. Die Nähe zu Mensch, Tier und Natur

spiegelt sich in ihren Arbeiten wider. “Ihre Bilder wirken wie Kinderzeichnungen,

leicht und beschwingt, unbeschwert und heiter, sind dennoch ausgereift im

höchsten Grad“ (Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst). Eun Nim Ro sagt:

„Wenn man in eine Blume hineinschaut, kann man darin das ganze Universum

sehen.

Öffnungszeiten: Do – So von 14 – 18 Uhr. www.artbischoff.com


78

MUSEEN

Zell am Harmersbach

ZELLER KERAMIK MUSEUM

OFFENE PRODUKTION UND

WERKSFÜHRUNGEN

Über 200 Jahre Geschichte der Zeller Keramik mit zahlreichen Exponaten

und Unikaten sind im Keramik-Museum zu sehen. In einer Filmecke werden

vergangene Zeiten lebendig. In der offenen Produktion kann man den

Keramikmalerinnen und Formgießern über die Schultern schauen. Neu ist das

Keramik-Malen für Besucher. Täglich von 9 bis 16.30 Uhr besteht die Möglichkeit,

seine ganz persönliche Tasse oder Teller zu verzieren. Nach Glasur und

Brand kann das Keramik-Kunstwerk abgeholt oder zugesandt werden.

Werksführungen finden Montag und Mittwoch um 14 Uhr statt. Individuelle

Gruppenführungen sind auf Anmeldung (auch in Engl./Franz.) möglich.

Besichtigung ohne Führung täglich von 9 bis 17.00 Uhr möglich (letzter

Einlass 16.30 Uhr).

Öffnungszeiten:

Ganzjährig täglich von 9.00 – 17.00 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr)

(geschlossen 1.1., 25.12., 31.12.)

Anmeldung: Zeller Keramik, Tel. 07835 / 786-0, www.zeller-keramik.de


Zell am Harmersbach

BREIG’S MOTORRAD- UND

SPIELZEUGMUSEUM

Eine wahre Augenweide für den Motorradfan ist das

Museum von Walter Breig in Zell am Harmersbach.

Mobilität, verbunden mit Sportlichkeit, Kreativität,

Idealismus und Leidenschaft, dafür steht sein Motorrad- und Spielzeugmuseum

seit Eröffung am 1. Mai 2015. Steigen Sie ein, in eine Welt voll Wunder

und Phantasie, lassen Sie sich in frühere Zeiten versetzen, kommen Sie mit

auf eine Zeitreise.

Öffnungszeiten:

Di-So: 10.00 – 17.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

www.breigs-museum.de

info@breigs-museum.de


MUSEEN 79

Zell am Harmersbach

»HISTORISCHE BUCHDRUCKEREI

IM GEWÖLBE« IM HAUS DER LOKALZEITUNG

»SCHWARZWÄLDER POST«

Das Museum gibt einen Einblick in das alte Handwerk der Schriftsetzer

und Buchdrucker und dokumentiert gleichzeitig die Geschichte der Zeller

Heimatzeitung. Lettern, Schriften und Geräte, wie sie seit Gutenbergs Zeiten

verwendet wurden, sind ebenso zu sehen wie viele Originaldokumente aus der

Gründungszeit der »Schwarzwälder Post« um das Jahr 1897.

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten werden in der Tageszeitung bekannt gegeben.

Gruppenführungen auf Anfrage, direkt beim Verlag (Tel. 07835/215).


80

GASTRONOMIE

Gastronomie

Biberach

Betriebsferien 2019

27.01. ab 15 Uhr bis 13.02.

14.07. ab 15 Uhr bis 24.07.

Urlaub in der Natur

Jetzt Erholung im Schwarzwald buchen!

• Wellness

• Regionale Produkte

• Komfortable Zimmer

• Schwarzwälder Gastfreundschaft

Karl-Heinz Bühler e. K. · Dörfle 20 · 77781 Biberach Prinzbach

Telefon 078 35/636-0 · Telefax 078 35/636-299

www.badischer-hof.de · Mail: info@badischer-hof.de

Ruhetag Restaurant: Montags ab 17.30 Uhr geöffnet

Feine badische Küche

• Spezialität: Schwarzwald-Forellen

Saisonale Spezialitäten

Urlaubsambiente

• Entspannen Sie auf unserer großen Gartenterrasse

und in unserem Wintergarten

• Spielplatz für Kinder

Dienstag Ruhetag

Landgasthof Kinzigstrand · Biberach (17 Betten) · Tel. 078 35/33 42 + 6 39 90 · www.kinzigstrand.de

Gasthaus Kreuz

Freizeit tipp:

Kegelbahnen

Lokal mit Tradition

Badisch

genießen

Mo.–Fr. (mittags): Tagesessen Euro 8,00

•Gästezimmer und zwei neue Ferienwohnungen

Biberachs

Mittwoch Ruhetag · Samstags ab 16 Uhr geöffnet

Hauptstr. · 77781 Biberach · & 0 78 35/54 92 50 · info@kreuz-biberach.de · www.kreuz-biberach.de

Im


GASTRONOMIE 81

Gengenbach

Familienbrunch

Jeden 1. Sonntag im Monat

Schlemmervergnügen

für die ganze Familie

€ 25,00 pro Person

Dinner-Shows 2019

19.01. Kalibos Dinner Show

-Kriminalmagischer Salon-

09.02. Abba-Deluxe Dinner Show

30.03. Magic Night Dinner Show

26.04. Das Orginal Krimidinner

-Der Teufel der Rennbahn-

18.05. Das Orginal Krimidinner

-Der Spuk v. Darkwood Castle-

05.10. Das Orginal Krimidinner

-Hochzeit in Schwarz-

31.10. Elvis Dinner Show

30.11. Das Orginal Krimidinner

-Die Nacht des Schreckens-

Infos & Gutscheine: 07803/9390-0

www.schwarzwaldhotel-gengenbach.de

Nordrach

WIR HEISSEN SIE HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSEREM

HOTEL UND GASTHAUS STUBE.

Lassen Sie es sich in gemütlichem Ambiente richtig gut

gehen und schmecken Sie den Süden Baden

Württembergs.

Hotel und Gasthaus Stube

Im Dorf 28, 77787 Nordrach

Tel.: +49 (0)7838 - 202

info@stube-nordrach.de

www.stube-nordrach.de

77787 Nordrach

Mühlstein 1

Tel. 07838 955 9410

www.vogt-auf-mühlstein.de

Wir bieten: Schwarzwälder Vesper,

Kaffee & hausgemachte Kuchen

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag ab 11 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetage

Betriebsferien:

11. Februar bis einschl. 12. März 2019

Ab 13. März 2019

sind wir wieder für Sie da.


82

GASTRONOMIE

Oberharmersbach

Vesperstube · Pension

Langenberg

Familie Schneider

Hausschlachterei, Bauernvesper, Schnäpse aus eigener

Herstellung, sonnige Gartenterrasse, Dienstag Ruhetag

Langenberg 2 · 77784 Oberharmersbach · Tel. 078 37/750

• Hausmacher Spezialitäten

• Eigene Schlachtung

• Hausbrennerei

• Schöne Fremdenzimmer

und Matratzenlager

Wir heißen Sie herzlich willkommen:

FAMILIE HUG

Oberharmersbach · Tel. 0 78 37/835 · Mo. Ruhetag (außer an Feiertagen) · www.harkhof.de

Gasthaus-Pension

Schwarzwälder Hof

Bes. Claudia Schmieder-Lehmann · Dorf 8 • 77784 Oberharmersbach

Wo man gut und preiswert essen kann!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Erlebnis-Nachtwanderungen »Was die Alten einst erzählten«

Täglich ab 16.30 Uhr geöffnet. Sonn- und Feiertag ganztags. Dienstag Ruhetag.

Weitere Öffnungszeiten auf Anfrage: www.schwarzwaelder-hof.de

Das Haus mit bäuerlichem Flair!

• Denkmalgeschützte Gaststube

• Hausgemachte Spezialitäten

Atmosphäre spüren – einfach Gutes genießen!

Wir freuen uns auf Sie:

FAMILIE LANG

77784 Oberharmersbach · Obertal 62 · Tel. 078 37/209

www.linde-oberharmersbach.de

Mi. und Do. Ruhetag


GASTRONOMIE 83

Oberharmersbach

Familie Kempf

Oberharmersbach

Obertal 50

Tel.: 0 78 37/92 99-0

www.schwarzwald-idyll.de

Café-Restaurant

Auf Anfrage ist unser Restaurant geöffnet

Gasthaus »Posthörnle«

Tel. 0 78 37/9 22 46 88 · Talstr. 66 · OBERHARMERSBACH

direkt beim Bahnhof Riersbach

• Große Gartenterrasse • wechselnde Tagesgerichte • Kaffee und Kuchen

• Ideale Räumlichkeiten für Feiern bis 80 Personen

• Täglich ab 10.30 Uhr durchgehend geöffnet

Mittwoch Ruhetag

Zell a.H.

Schwarzwälder

Spezialitäten

• Original Schwarzwälder

Schinken „Der Echte“

über Tannenholz geräuchert

• Honigspezialitäten

• Kirschwasser und vieles mehr

Für Sie gekocht

und bei uns im Bistro

genießen oder mitnehmen.

Event- & Business-

Catering

für Anlässe aller Art


Horst Wagner Fleisch- und Wurstwaren GmbH

Hauptstraße 50-54 · 77736 Zell am Harmersbach

Tel. 07835 - 63 49 90 · Fax: 63 49 99 · www.horst-wagner-gmbh.com

Sonn- und Feiertags geschlossen


84

GASTRONOMIE

Zell a.H.

Komfort

Täglich wechselndes

Tagesessen

ab EUR 7,50

Spezialitäten

im Ton-Pfännle

– Familiäre Atmosphäre

– Gutbürgerliche Küche

– Gesellschaftsräume für Veranstaltungen

und Festlichkeiten jeglicher Art

– Große bewirtschaftete Gartenterrasse

– Komfortable Gästezimmer mit

Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar

teilweise mit Balkon

– 2 Bundeskegelbahnen

– Kinderspielplatz am Haus

– Pkw- und Busparkplatz d. b. Haus

– Große Garage Biker willkommen!

Hauptstraße 150 · 77736 Zell-Unterharmersbach

Tel. 078 35/63 57 0 · Fax 078 35/54 95 55 · e-mail: ochsenzell@hotmail.com

www.schwarzwald-ochsen.de

Genießen Sie

den Urlaub in dörflicher Idylle

Zeller Straße 11

77736 Zell-Unterentersbach

Telefon 078 35/429

www.pflug-zell.de

Montag Ruhetag

- Feine regionale und saisonale Küche

mit frischen Produkten aus der Region

- Stilvolle Schwarzwald- und Gaststube

- Gemütlicher Apfelgarten

mit Außenbereich


GASTRONOMIE 85

Zell a.H.

Hauptstr. 33a · 77736 Zell a. H. · Tel.: 078 35/4 21 89 26

Kein Ruhetag · Ganzjährig geöffnet

• Eisspezialitäten aus

eigener Herstellung.

• Auf Wunsch fertigen

wir Ihre persönliche

Eistorte für besondere

Anlässe.

Wir freuen uns auf Ihren

Besuch! Familie Lasiu

Fam. Hans Beck

Hauptstr. 5 · 77736 Zell a.H. · Tel. 0 78 35/63 73-0

www.sonne-zell.de

Gemütliches Restaurant, komfortable Zimmer mit Balkon,

Parkplatz und Garagen direkt am Haus, alles verspricht

Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Restaurant am Mittwoch und Donnerstag geschlossen.

Kleebad

Hotel – Gasthof

• Familienbetrieb mit badischer Gastlichkeit

• Komfortable Gästezimmer mit DU/Bad/WC,

SAT-TV, Telefon, Balkon zur Sonnenseite

• Gutbürgerliche Küche, Panorama-Terrasse

• Ideal für Wanderwochen und -kurztrips

Herzlich willkommen!

Hotel-Gasthof Kleebad, Jahnstr. 8, 77736 Zell a. H.

Tel. 07835 3315 · info@kleebad.de · www.kleebad.de

Erholen · Genießen · Entspannen

GRiecHiScHe SpeZiAliTäTeN

ReSTAURANT

poSeiDoN

Familie Zampras

Nordracher Straße 2 · Zell a. H. · Tel. 07835 548750

Öffnungszeiten:

Di. – Sa. 11:30 – 14:00 Uhr und 17:30 – 22:30 Uhr

So. 11:30 – 14:30 Uhr und 17:30 – 22 Uhr Montag Ruhetag

Alle Gerichte

auch zum

Mitnehmen!

Jetzt auch täglich

mittags geöffnet!

Di. – Fr. Mittagskarte


86


DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE

Regional einkaufen

Direktvermarkter in der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Harmersbachtal – Gengenbach

In der Region können Sie Milch, Eier, Honig & Co. direkt beim Erzeuger einkaufen.

Genießen Sie die Frische und Qualität unserer regionalen Produkte.

Beim Einkauf ab Hof erfahren Sie

außerdem, wie die Produkte hergestellt

werden. Die Kenntnis über die Herkunft

der Lebensmittel ist schließlich die beste

Qualitätsgarantie. Und so ein Hofbesuch

kann auch ein schönes Urlaubserlebnis

sein. Ganz nebenbei tragen Sie so

übrigens zum Erhalt unserer schönen

Kulturlandschaft bei.

10 wilde Schwarzwaldkräuter.

Traditionell von Hand verarbeitet.

Nach Originalrezept von 1962.

e r h ä l t l i c h u n t e r a n d e r e m b e i :

Marktscheune, Berghaupten

Zeller Keramik, Zell a. H.

Dorotheenhütte, Wolfach

www.mr-cuckoo.de

www.raum8.design


DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE 87



Gengenbach

WOCHENMARKT + BAUERNMARKT

Am Mittwochvormittag ab 8.00 Uhr

findet auf dem historischen Marktplatz in

Gengenbach der Wochenmarkt mit zahlreichen

Ständen statt. Samstags findet

zudem in Gengenbach der Bauernmarkt

ab 8.00 Uhr auf dem historischen Marktplatz

statt. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.


Zell a.H.

STÄDTLEMARKT UNTER DEM STORCHENTURM

Qualität und Frische aus der Region unter dem Storchenturm. Immer samstags

von 7.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Armbrusters Hoflädele

Eigene Hausbrennerei

Schwarzwälder Vesperspezialitäten

Obst & Gemüse direkt vom Erzeuger

Schwarzwälder

Qualität, direkt vom Erzeuger!

Mi. und Sa. sind wir auf dem Gengenbacher Wochen- & Bauernmarkt

Unser Hoflädele hat Mo. – Sa. von 8 Uhr bis 19 Uhr geöffnet

Adresse: Alte Landstr. 6, 77723 Gengenbach, Tel.: 07803-3235

www.hoflaedele.de, info@hoflaedele.de


DAS VERANSTALTUNGSMAGAZIN FÜR DIE

FERIENLANDSCHAFT MITTLERER SCHWARZWALD

GENGENBACH – HARMERSBACHTAL

Herausgeber

Redaktion

Satz & Layout

Anzeigen & Druck

Fotos / Landkarte

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Im Winzerhof · 77723 Gengenbach

Tel. 07803/930-149 · info@MittlererSchwarzwald.de

www.MittlererSchwarzwald.de

Orte des Mittleren Schwarzwaldes:

Berghaupten, Biberach, Gengenbach, Nordrach,

Oberharmersbach, Zell am Harmersbach

ci-media GmbH Werbeagentur

Geschäftsführer: Oliver Möller

Grabenstraße 19 · 77723 Gengenbach

www.ci-media.com

Schwarzwälder Post

Geschäftsführer: Hanspeter Schwendemann

Pfarrhofgraben 2 · 77736 Zell am Harmersbach

www.schwarzwaelder-post.de

ci-media GmbH, Gemeinde Berghaupten,

Gemeinde Biberach, Gemeinde Nordrach,

Gengenbach Kultur- und Tourismus GmbH,

Gemeinde Oberharmersbach, Stadt Zell a.H.,

Norman Nollau, D. Wissing, H. Schössler,

Thomas Rathay, Shutterstock, Thorsten Jander,

Original Alpen-Casanovas

ci-media

Werbeagentur

www.ci-media.com

IDEEN WACHSEN IN GENGENBACH


Gengenbacher Pflegenetzwerk e.V.

Pflegedienstleistung aus einer Hand

Stationäre Pflege




Begegnungsstätte




Pflege zu Hause




Beratung in allen Fragen rund um die Pflege und Finanzierung

Pflege- u. Betreuungsheim 07803 - 8050

www.pflege-betreuung-ortenau.de

Pflegeheim a. Nollen 07803-898541

www.pflegeheim-am-nollen.de

Ökumen. Sozialstation 07803 - 980540

www.sozialstation-gengenbach.de

Beratung u. Tagesbetreuung: Rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie.



Entdecke die Vielfalt

in der Einkaufsstadt

Zell am Harmersbach

Zeller Frühlingsfest mit verkaufsoffenem

Sonntag am 17. März 2019


www.haslach.de

Haslach im Kinzigtal

Ein schöner

Ausflugstag …

• Fachwerk-Altstadt

• Straßencafés, Gaststätten

• Schwarzwälder Trachtenmuseum

• Besucherbergwerk „Segen Gottes“

• Wald- und Erlebnispfad Bächlewald

• Aussichtsturm Urenkopf

• KZ-Gedenkstätte Vulkan

• Weg des Erinnerns

Tourist Information

77716 Haslach im Kinzigtal

Im Alten Kapuzinerkloster · Klosterstr. 1

Tel. 0 78 32 706-172 · info@haslach.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!