Berliner Kurier 28.12.2018

BerlinerVerlagGmbH

ZDF fordert: TV-Gebühren rauf!

SEITE 30

Fotos: Ponizak (2), dpa PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Freitag, 28. Dezember 2018 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 359/2018 – A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

SEITEN 4–5

Werkann so herzlos sein?

Hunde-

Babys

wieMüll

entsorgt

Sie zitterten hungrig in der

Kälte:

Zu Weihnachten wurden die Mischlinge

am Straßenrand in Spandau ausgesetzt

SEITE 10

Benny Köhler

Daszweite

Leben eines

Union-Helden


POLITIK

MEINE

Tausende Kinder für

MEINUNG

Von

Rasmus

Buchsteiner

Eine gute Nachricht

mit Fragezeichen

Das Kindergeld ist eine

staatliche Leistung, die

Familien das Leben leichter

machen soll. Und ja,auch

Ausländer haben Anspruch

darauf. Dann nämlich, wenn

sie hierzulandearbeiten. Dass

Deutschland auf einen neuen

Kindergeldrekord zusteuert,

ist zunächst einmal eine gute

Nachricht. Erklärt sie sich

doch durch steigende Geburtenzahlen.

Und andererseits

dadurch, dass die Bundesrepublik

weiterhin bei Arbeitsmigranten

aus anderen Staaten

Europas beliebt ist.

Viele Polen, Bulgaren, Rumänen

arbeiten in Deutschland,

zahlen Steuern und Sozialabgaben,

leisten ihrenBeitrag

für das Gemeinwesen. Es gibt

keinen Grund, ihnen das Kindergeld

zu verwehren. Doch

es gibt auch Fälle von Missbrauch

und Betrug. Das organisierte

Verbrechen nutzt solche

Schlupflöcher, lockt Bulgaren

und Rumänen in großem

Stil nach Deutschland,

bringt sie in Schrottimmobilien

unter. Wenn dagegen

nicht mit aller Härte des Gesetzes

vorgegangen wird,

droht die Akzeptanz des Kindergeldes

allmählich zu

schwinden. Zudem entsteht

ein diskriminierender Generalverdacht

gegen all jene, die

nicht betrügen.

MANN DESTAGES

Christoph Heusgen

Ab 1. Januar sitzt Deutschland

nach sechs Jahren erstmals

wieder im wichtigsten

UN-Gremium, dem Sicherheitsrat.

Auf

ihn kommt

es an: Christoph

Heusgen,

der als

außenpolitischer

Berater

jahrelang

mit

Merkel

durch die

Welt reiste

und nun Deutschlands UN-

Botschafter ist. Erfahrung

und Ausdauer wird der 63-

Jährige im Gremium mit fünf

ständigen und zehn wechselnden

Mitgliedern gut gebrauchen

können.

Foto: TimBrakemeier/dpa

Foto: Foto: Felix Kästle/dpa

Sexund Krieg versklavt

WieKindersoldaten und Zwangsprostituierte in Uganda eine Chance auf ein neues Leben erhalten

Köln – Etwa 250 000 Kindersoldaten

sind weltweit im Einsatz.

Überleben sie und gelingt

ihnen die Rückkehr in

ihre Heimatregionen, haben

sie mit Ablehnung zu kämpfen.

Im ostafrikanischen

Uganda geben Eingliederungsprojekte

Hoffnung –

mithilfe einer Kölner Musikerlegende.

Berlin –Neuer Rekord beim

Kindergeld: 15,35 Millionen

Jungen und Mädchen erhielten

Ende November Geld

vom deutschen Staat – die

Zahl der ausländischen Kinder

liegt inzwischen bei mehr

als drei Millionen. Die zuständige

Familienkasse rüstet

nun auf, um Betrugsfälle besser

zu erkennen. Um systematischen

Missbrauch von

Kindergeld vor allem aus

Südosteuropa einen Riegel

vorzuschieben, will Karsten

Bunk, Chef der Familienkas-

Foto: Thoralf Cleven

Filda wurde als Kind verschleppt

und als Zwangsprostituierte missbraucht.

Die Mittagssonne brennt gewaltig.

Für die Farmer von Lalogi im

Norden Ugandas ist es Zeit, Pause

zu machen. Rund 30 Frauen

und Männer, manche in Flipflops,

finden Schutz im Schatten

der Bäume. Die 32-jährige Filda

nimmt ihrer Nachbarin das

Kind ab, damit die mal durchschnaufen

kann. Ihre vier hat sie

im Dorf gelassen. Drei sind in

der Schule. Die Jüngste betreut

eine Nachbarin.

Filda hat vom Hacken auf

dem Feld ganz schwielige Hände.

Etwas müde lehnt sie jetzt

mit dem kleinen Jungen auf dem

Schoß an einem Baum. Narben

an Armen und Schulter erzählen

vom Ende ihrer Kindheit. Filda

ist als 13-Jährige nicht weit von

Lalogi entfernt von Milizen gekidnappt

worden. Vier Jahre

des Grauens lagen vor ihr –sie

musste einem Kommandanten

als Sexsklavin dienen. Samuel

war sogar erst elf, als er entführt

und zum Soldaten gedrillt wurde.

Er gehörte 2014 zu den

Gründern der Farmergruppe, in

der inzwischen 54 ehemalige

Kindersoldaten und Zwangsprostituierte

zusammen mit

Bauern den Weg in eine zivile

Zukunft gehen. Die Hilfsorganisation

World Vision unterstützt

sie.

Die jüngere Geschichte

Ugandas ist nach dem Schreckensregime

von Idi Amin in

den 1970er-Jahren auch untrennbar

mit dem als Kriegsverbrecher

gesuchten Joseph Kony

verbunden. Konys „Widerstandsarmee

des Herrn“ (Lord’s

Resistance Army, LRA) überzog

se, eine „Task Force“ installieren.

Für 5,2 Millionen Euro

sollen Spezialisten angeheuert

werden, die Betrugsmaschen

besser erkennen, als

bisher. „Zuviel gezahltes

Geld wird

zurückgefordert“,

so Bunk. Zudem

soll der Zoll künftig

zusätzliche Befugnisse

erhalten

und beispielsweise bei

Schwarzarbeit-Kontrollen

auch den Kindergeldbezugüberprüfen.

Foto: Thoralf Cleven

Afrika lässt ihn nicht mehr los, bekennt

die BAP-Legende Wolfgang

Niedecken (M.).

seit den 1980er-Jahren den Norden

Ugandas mit unbeschreiblicher

Gewalt. Zehntausende

wurden gequält und getötet.

Hunderttausende flüchteten in

den angrenzenden Südsudan.

Kony entführte rund 30 000

Jungen und Mädchen, die als

Soldaten oder Sklaven dienen

mussten.

Die zierliche Filda hat überlebt.

Nachdem Konys Miliz das

Mädchen 1999 aus der Hütte

ihrer Mutter zerrte, sah sie ihre

Eltern nie wieder. Der einbeinige

Milizenchef quälte sie mit

glühenden Messern, vergewaltigte

sie oder überließ sie seinen

Die Zahl der Kindergeld-Bezieher

im Ausland

war in Jahresfrist um

Männern zur Belohnung. Zwei

Jahre später gelang ihr die

Flucht.

Es schüttet wie aus Eimern,

und ein bekanntes Gesicht steht

im Regen. Der Kölner Wolfgang

Niedecken, 67-jähriger Frontmann

von BAP. Niedecken war

das erste Mal 2007 in Kalongo.

2009 startete er mit World Vision

das Projekt „Rebound“

(KURIER berichtete). Im Basketball

bedeutet es das Fangen

des Balls nach einem missglückten

Korbwurf für einen zweiten

Versuch. „Wer einmal in Afrika

war, das Mühen der Menschen

dort sieht und ihre Hoffnungen

spürt, den lässt dieser Kontinent

nie wieder los“, so Niedecken

über seine Motive. Das Resozialisierungsprojekt

ist ein Erfolg:

800 frühere Kindersoldaten und

Zwangsprostituierte fanden

ihren Weg in ein neues Leben.

Filda will ihre Kinder allein

durchbringen, auch wenn der

eine oder andere Mann ein Auge

auf sie geworfen hätte, erzählt

sie lachend. Und Samuel kümmert

sich darum, dass die Kinder

täglich in die Schule gehen.

Wenn sie mehr wissen als die

Alten, werden sie deren Fehler

nicht wiederholen, glaubt er.

„Wir haben Zukunft“, so Samuel,

„weil wir uns vertrauen.

Wir haben auch keine andere

Wahl, wenn wir nicht weglaufen

wollen.“

Taskforce gegen Kindergeld-Missbrauch

200000 auf drei

Millionen gestiegen.

Gründe sind

u.a. mehr Arbeitskräfte

aus dem EU-

Ausland und eine

steigende Zahl anerkannter

Flüchtlinge.

Bunk: „Es gibt

zweifellos Betrugsfälle.

Nach allem was

wir wissen, betrifft

das immer

noch eine

sehr kleine

Gruppe.“


SEITE3

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Donald Trump und First

Lady Melania während

eines Zwischenstopps

in Ramstein.

NACHRICHTEN

Lufthansa war schuld

Foto: JörgBlank/dpa

Trumps Flucht aus dem heimischen Chaos

Ramstein – Ein wenig Abstand

von den Chaostagen

in Washington: US-Präsident

Donald Trump hat

erstmals US-Truppen im

Irak besucht. Auf dem

Rückweg stattete er auch

der Luftwaffenbasis Ramstein

in Rheinland-Pfalz

einen Besuch ab. Die Reise

trug Züge einer PR-Show.

Trump nutzte seinen ersten

Besuch bei US-Kampftruppen

in seiner zweijährigen

Amtszeit vor allem

für Selfies, Innenpolitik

und Wahlkampf. Ausgiebig

schimpfte er auf die US-

Demokraten. „Die Demokraten

wollen uns keine sicheren

Grenzen gewähren

– nur aus einem Grund“,

rief er aufgebracht. „Und

wisst ihr, warum? Weil ich

sie will!“ Seit Tagen sind

Teile der US-Regierung

lahmgelegt („Shotdown“),

weil sich Demokraten und

Republikaner nicht auf

Geld für eine Mauer zu Mexikoeinigen

können.

Eine ernst zu nehmende

Botschaft hatte Trump

dann aber doch noch parat:

„Die Vereinigten Staaten

können nicht weiter Weltpolizist

sein.“ Es sei nicht

fair, wenn sämtliche Lasten

von den USA getragen

würden. Gegenüber mitgereisten

Journalisten erklärte

er, es sei „lächerlich“,

dass die USAsogar in

Ländern militärisch aktiv

seien, von denen die meisten

Leute noch nie gehört

hätten. Trump hatte kürzlich

den Abzug

aller Truppen

aus Syrien angekündigt.

Für den Irak

gebe es

keine

entsprechenden Pläne. Auf

dem Rückweg tankte die

„Air Force One“ überraschend

in Ramstein. Auch

dortsprach Trump mit Soldaten.

Womöglich kommt

er bald wieder. Trump

würde gerne

Kallstadt/

Rheinland-

Pfalz besuchen,

hieß es

vom US-Botschafter.

Dort

steht das Geburtshaus

vonTrumps

Großeltern väterlicherseits.

Foto: Xander Heinl/Imago

Berlin –ImNovember konnte

die Kanzlerin nur mit Verspätung

nach Argentinien

zum G-20-Gipfel reisen –ihr

Flugzeug war defekt. Schuld

daran war die Lufthansa-

Technik, die den Flieger umgebaut

und nicht über ein

neues Kommunikationssystem

informiert hatte, berichtet

der „Spiegel“.

Sender abgestraft

Ankara –Wegen Kritik an

Präsident Recep Tayyip Erdogan

hat die türkische

Rundfunkbehörde zwei

Fernsehsender mit Strafen

belegt. So wird das Nachrichtenprogramm

des prominenten

Moderators Fatih Portakal

auf dem Sender Fox TV

für drei Sendungen gesperrt.

„Verantwortung wächst“

Foto: Andrew Harnik/dpa

New York –Außenminister

Heiko Maas hat ein stärkeres

Engagement Deutschlands

bei der Bewältigung von Krisen

angekündigt. „Ich glaube,

dass unsere Verantwortung

wächst“, so der SPD-

Politiker vor dem Einzug

Deutschlands in den UN-Sicherheitsrat

während einer

Irak-Reise.

Haltet das Soli-Versprechen!

Der Bundestag hat nur

noch ein Jahr Zeit, ein

Versprechen einzulösen, das

schon 1991 immer wieder gegeben

wurde –die Abschaffung

des Solidaritätszuschlages.

Denn Ende 2019 läuft der

Solidarpakt Ost ausund damit

die Begründung für die

steuerliche Ergänzungsabgabe.

Das sieht aber leider nur die

CDU/CSU so. Die SPD dagegen

beharrt darauf, nur

einen Teil der Steuerzahler

von der Abgabe zu befreien.

Sie begründet dies mit dem

Argument, man wolle nicht

die Reichen entlasten. Dieses

Argument geht aber am Kern

der Sache vorbei, denn der Soli

war und ist kein Instrument

zur Herstellung sozialer Gerechtigkeit,

sondern ein Finanzierungsinstrument

für

eine besondere finanzielle

Herausforderung, nämlich

die Kosten der deutschen Einheit.

Dasheißt, nach demEnde des

Solidarpaktes Ost muss er abgeschafft

werden. Das hat

auch der ehemalige Vorsitzende

des Bundesverfassungsgerichtes,

Hans-Jürgen

Papier, festgestellt. Ab1.Januar

2020 ist der Soli schlicht

und einfach verfassungswidrig.

Nur die SPD will dies

nicht einsehen.

Die CDU/CSU muss im

nächsten Jahr versuchen, die

SPD zur Änderung ihrer Haltung

zu bewegen. Denn andernfalls

landet der Bund vor

dem Verfassungsgericht.

Und nicht nur das: Das Vertrauen

der Bürger, dass die

Politik Versprechen einhält,

würde wieder einmal schwer

erschüttert.

Spreng-

Stoff

Der Journalist

und Politik-Berater

Michael H. Spreng

schreibt

jeden Freitag

im KURIER

Der finanzielle Spielraum zur

völligen Abschaffung des Solidaritätszuschlages

wäre auf

jeden Fall da. Allein 2018 beträgt

der Haushaltsüberschuss

zwischen 10 und 15

Milliarden Euro.

Urwahl über Merz?

Berlin –Vertreter des CDU-

Wirtschaftsflügels machen

sich weiter für eine Einbindung

von Ex-Unionsfraktionschef

Friedrich Merz

stark. Der CDU-Abgeordnete

Axel Fischer brachte einen

Mitgliederentscheid für die

nächste Kanzlerkandidatur

der Union ins Gespräch.

Bund sucht EU-weit

Berlin –Die Bundeswehr

prüft, Fachleute aus anderen

EU-Staaten zu rekrutieren.

Das sagte Eberhard Zorn,

Generalinspekteur der Bundeswehr,

der Funke Mediengruppe.

Die Bundesregierung

hat offenbar bereits EU-Partner

konsultiert, vor allem in

Osteuropa.


HINTERGRUND

Wenn Profis

in Rente gehen

Viele Sportstars geraten

nach dem Karriere-Ende in

die Krise. Sie schaffen den

Schritt ins zweite Leben

nicht,inein Leben ohne

Dauer-Erfolg. Ex-Radprofi

Jan Ullrich (45) stürzte

schwer ab, es gabSuffund

Gewalt-Vorwürfe.

Tennis-StarBoris Becker

(51)fiel immer wieder mit

Liebes-Eskapaden und

Geldproblemen auf.Doch

es geht anders. Fußballer

Benny Köhler beweist es.

Benny Köhler

Das zweite Leben

eines Union-Helden

Ex-Fußballprofi

eröffnet nach

Krebs-Erkrankung

und Karriere-Ende

ein Eiscafé in der

East Side Mall

Vorsichtig balanciert

Benny Köhler (38)

zwei schwer beladene

Teller mit Waffeln,

Eis, Sahne und heißen Kirschen.

Mit konzentriertem Blick und

breitem Lächeln unter demd

schwarzen Vollbart serviert er

den älteren Damen in der hinteren

Ecke des Eiscafés „La Luna“

zweimal „Waffel Classic“.

Nur zwei Trikots und zwei

Bilder weisen daraufd

hin, dass

hier ein Mann mit einer

außergewöhnlichen

Vergangenheit zwi-

herumwuselt:

schen den Tischen

„1. FC Union Ber-

überü

der Rückennum-

mer 7und demm Na-

lin“ steht da

men Köhler. Inn 309

Bundesliga- und

So kennt man

ihn:

Köhler kickt am

18. März2016

in der Alten

Försterei

gegen Eintracht

Braunschweig.

Zweitligaspielen stand Köhler

auf dem Platz, seine Rückkehr

nach überstandener Krebserkrankung

rührte die Fußball-

Nation. Gut ein Jahr nach Ende

seiner Sport-Karriere

hat für den gebürtigen

Berliner

nun in der Heimatstadt

ein neues

Leben als Inhaber ei-

begonnen.

nes Eiscafés

„Mir gingeng

viele Sachen

durch dend

Kopf“, sagt er.

Zuerst habe er an eine

Shisha-Bar gedacht. Sei-

Mavie (1)

ne Tochter

rutscht glucksend über

den Boden der East Side

Mall, die Ende Oktober

nahee der Mercedes-

eröffnete.

Benz-Arena

WährendW

sich die

EisdieleE

füllt, löst

Köhler seine Ehefrau

Marinaander Theke ab.

Diee Rolle als Café-Be-

ist für den Ex-

treiber

Profi Neuland. Die

ersten Tage enden

nach Mitternacht,

täglich prüft er, ob

genug Ware vorhanden

ist, koordiniert

Mitarbeiter, erledigt

Schreibkram.

„Und eigentlich hasse

ich Briefe“, gibt Benny

Köhler zu. „Wer sagt,

Profi-Fußball ist

stressig, der soll mal

ins normale Berufsleben

gehen. Klar hast

du da anderen Druck, aber du

hast auch sehr viel Freizeit, da

ist ja kein Stress. Das sind zwei

verschiedene Welten.“

Als Fußballprofi war Köhler

feiner Techniker, kam über die

linke Seite, schlug gefürchtete

Flanken. Nach neun Jahren bei

Eintracht Frankfurt und einem

Kurzaufenthalt beim 1. FC Kaiserslautern

wechselte er 2013 zu

Union Berlin. Im Februar 2015

kam der Schock: ein bösartiger

Tumor des Lymphsystems.

Nach monatelanger Therapie

kämpft sich Köhler wieder zurück

auf den Platz. Mit bewundernswerter

Energie geht er seine

Rückkehr an. In der Saison

2016/17 kommt Benny Köhler

dann aber nicht mehr zu einem

Pflichtspieleinsatz und beendet

anschließend seine Karriere.

Benjamin und Marina Köhler stehen

hinter dem Eiscafé-Tresen. Gestern

wurden sie wegen eines London-Trips

vonMelanie Witte (li.) vertreten.

„Ich habe gar keine Probleme

mehr und gehe jedes halbe Jahr

zur Vorsorge“, sagt er über seinen

derzeitigen Gesundheitszustand.

„Man muss vom Kopf her

abschließen, es kann immer

wieder kommen –aber ich mache

mir da keine Gedanken.“

Köhler ist so fit, dass er weiter

zum Spaß kickt. Auch mit alten

Union-Kumpels. „Früher wollte

man so lange spielen wie möglich,

jetzt reichen ein, zwei Minuten“,

sagt er augenzwinkernd.

Sein Café, für das sein

Berater den Anstoß gab, liegt

zwischen Geschenke-Shop und

Lotto-Annahmestelle. Eine große

Kugel Eis kostet 1,50 Euro.

„Am besten gehen Dark Chocolate

und Cookies“, sagt Mitarbeiterin

Melanie Witte (37).

Dass Ex-Fußballer einen Kiosk

betreiben, ist aus der Mode

gekommen –doch auch Köhler

muss die Frage vieler Ex-Profis

beantworten: „Was mache ich

nach der Karriere? Die meisten

haben das Privileg, erstmal ein

paar Jahre nichts zu machen,

weil sie gut verdient haben“,

sagt er. „Wenn du aber mehrere

Jahre nichts machst, wird das

Geld auch nicht mehr. Bei mir

hat es mit dem Eiscafé gepasst,

meine Frau ist Italienerin.“

Einen Traum hat Köhler noch:

„Wir hatten auch überlegt, eine

Filiale in Dubai zu eröffnen.“ Irgendwann

könnte dann am Persischen

Golf ein Union-Trikot

mit der Nummer 7hängen. Oder

in London. Dort verbrachten

Köhler und seine Frau gestern

ihren fünften Hochzeitstag.

FlorianLütticke, Mike Wilms


SEITE5

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Ex-Profi-Fußballer

Benny Köhler (gr.F.)

hat Ende Oktober das

Eiscafé La Luna (o.)

in der East Side Mall

eröffnet.Dorthängt

natürlich auch ein

Union-Trikot mit der

Rücken-Nummer 7

an der Wand (r.).

Köhler ist stolz

auf diese Zeit.

Fotos: dpa, M. Wächter

DIE NEUE

UNABHÄNGIGKEIT.

DER BMW X3. AUCH MIT BUSINESS PAKET

ZU ATTRAKTIVEN KONDITIONEN.

Freude am Fahren

Abbildung zeigt Sonderaustattungen.


*

BERLIN

Silvester 2018

Der große KURIER-

Bummberater

SEITE 8

WenigerStraftaten 2018

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Foto: RBB

Michael

Kessler (51)

macht eine

Talkshow

nur mit

Kindern.

Erist der Mann, der uns

Berlin und Brandenburg

auf ganz ungewöhnliche,

humorvolle Weise präsentiert.

Schauspieler und

Komiker Michael Kessler

(51) geht seit Jahren für die

TV-Zuschauer auf Expedition,

erkundet per Paddelboot,

aus einem Taxi oder

zu Fuß die Hauptstadt-Region,

zeigt aus einer ganz

anderen Perspektive die

Schönheit unserer Heimat.

Bekannt wurde der aus Bochum

stammende TV-Star

durch Promi-Parodien in

„Switch Reloaded“ (Pro7)

oder „Kessler ist ...“ (ZDF),

für die er den Deutschen

Comedypreis bekam. Dazu

feierte der Schauspieler Erfolge

an der Komödie am

Kurfürstendamm. Aber

Kessler macht nicht nur für

das große Publikum Fernsehen.

Erstmals präsentiert

er jetzt eine Talkshow, in

der statt Erwachsenen Kinder

zu Wort kommen. „Die

Kleinen sollen oft im TV besonders

süß und lustig sein.

In meiner Show möchte ich

mit Kindern die Probleme

dieser Welt diskutieren –

ehrlich, auf Augenhöhe und

mit großer Neugier auf die

oft verblüffend klare Sichtweise

unserer Kids auf

Trump, die Umwelt oder

die Bildungspolitik“, sagt

der Schauspieler. „Kesslers

Small-Talk“ zeigt der RBB

am Sonntag, um 18.10 Uhr.

Ist Berlin jetzt wirklich

sicherer?

DieZahlder

Immer wieder

attackieren

Randalierer in

der Rigaer

Straße die

Polizei.

Berlin – Aus Sicht der Berliner

Polizei gab esindiesem

Jahr positive Entwicklungen

bei der Kriminalität. Sosank

die Gesamtzahl der Delikte

um 1,5 Prozent. Nach Angaben

eines Polizeisprechers

nahm auchdie Zahl der Diebstähle

ab. Dennoch besteht

Grund zurSorge.

Die Zahl der Taschendiebstähle

sank ummehr als 20

Prozent. Das sagte Polizeichefin

Barbara Slowik. Auch

dieZahl der Einbrüche in Einfamilienhäuser

sei erneut zurückgegangen,

um etwa

16 Prozent.

Dass es auch 15 Prozent

weniger Autodiebstähle

gab, liegt nach ihrer Aussage

an einer besseren Zusammenarbeit

mit der polnischen

Polizei. Gesunken sei

auch die Zahl der Fahrraddiebstähle.

Allerdings ist die Zahl der

schweren Gewaltdelikte immer

noch bedenklich hoch.

Auch Polizisten lebenauf den

Straßen der Hauptstadt immer

gefährlicher. Die

Zahl der Gewaltdelikte

gegen sie ist indiesem

Jahr erneut gestiegen –

um drei Prozent. Genaue

Zahlen nennt die Polizei

allerdingsnoch nicht.

Bereits 2017 waren

4599 Widerstandshandlungen

gegen Polizisten

erfasst worden.

Zudem wurden damals

1800 Beamte Opfer voneinfacher,

gefährlicher oder

schwerer Körperverletzung.

„Die meiste Gewalt richtet

sich gegen die Besatzungen

der Streifenwagen“, sagt

Slowik. „Die Kollegen geraten

häufiger inSituationen,

die dann auch in Gewalt eskalieren.“

Autodiebstähle und Einbrüche

geht zurück,doch Polizisten werden in

der Hauptstadt immer häufiger angegriffen

Ein Stein traf im April

diese Frontscheibe.

Die meisten Angriffe passieren

nicht etwa bei Randale-Demos,

sondern nach Angaben

vieler Polizisten bei

ganz alltäglichen Einsätzen –

etwa bei einer Verkehrskontrolle,

wenn ein Autofahrer

sich ungerecht behandelt

fühlt.Schnell gefährlich werden

kann es auch, wenn die

Polizeiwegen ruhestörenden

Lärms, der am

Wochenende voneiner

Party ausgeht, gerufen

wird. Auch wenn Polizisten

wegen häuslicher

Gewalt alarmiert

werden, müssen sie

verstärkt auf „Eigensicherung“achten.Denn

nicht selten richtet sich

die Aggression eines

prügelnden Mannes auch gegen

die Beamten.

BrennpunktederGewaltgegen

Polizisten sind vor allem

Kieze in Neukölln, Gesundbrunnen

und Gegenden von

Marzahn-Hellersdorf.

Als Gründe für die vielen

AngriffeaufihreBeamtenhat

Slowik eine latente Aggressivität

und eine gesunkene

Hemmschwelle, Gewalt anzuwenden,

ausgemacht. Das

sei auch ein gesamtgesellschaftliches

Problem der

Wertschätzung und Anerkennung

für die Polizei.

Mehr auf den Seiten 18–19

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Fotos: Christian Mang, dpa, GdP

Polizeipräsidentin

BarbaraSlowik sieht eine

sinkende Hemmschwelle

zur Gewalt.


... WENN

MEIN NEUES

SMARTPHONE

NUR 1€ KOSTET

Viele Aktionsangebote

z. B. das iPhone 8mit Neuvertrag

statt149,95€nur 1€ *

im Tarif MagentaMobil Mmit Top-Smartphone

NUR BIS

ZUM

06.01.

Jetzt inIhrem Telekom Shop, unter www.telekom.de oder 0800 33 03000

* Im Aktionszeitraum 13.12.2018–06.01.2019 erhaltenNeukunden bei Abschluss einesMobilfunk-Vertragsmit 24 Monaten Laufzeit in den Tarifen MagentaMobil XS, S, M, L, XL und XL Premium, jeweilsmit Smartphone

oder Top-Smartphone, ausgewählte Smartphones inder jeweils kleinsten Speichervariante ab1€.Aktuelle Konditionen z. B. im Tarif MagentaMobil M: monatlicher Grundpreis in den ersten 6Monaten

49,95 €(mit Smartphone) und 59,95 €(mit Top-Smartphone),abdem 7. Monat56,95€(mit Smartphone) und 66,95€(mit Top-Smartphone).Bereitstellungspreis 39,95€.Die Aktiongiltauchbei Buchung einer

neuen FamilyCard in den genannten Tarifvariantenmit Smartphone oder Top-Smartphone sowiefür MagentaMobil YoungTarife.

EinAngebotvon: TelekomDeutschland GmbH, Landgrabenweg151,53227Bonn.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018 *

NACHRICHTEN

Demo-Hauptstadt

Am 31. Dezember

werden Raketen

den Nachthimmel

erhellen –doch bei

allem Spaß geht

Sicherheit vor.

Foto: dpa

Berlin –Berlin ist die Demo-Hauptstadt

in Deutschland.

Laut Polizeiangaben

wurden dieses Jahr (Januar

bis November) insgesamt

4446 Demonstrationen und

Kundgebungen angemeldet,

mehr als in anderen

deutschen Städten. Laut

der Statistik-Zahlen würde

umgerechnet zwölfmal am

Tag in Berlin demonstriert,

berichtet der RBB.

Millionen für Berlin

Berlin –Steuerprüfer

haben sich in diesem Jahr

schwerpunktmäßig Lokale,

Restaurants und Cafés vorgeknöpft.

Heraus kam: So

ganz ehrlich waren wohl

viele Wirte nicht. Denn die

Betriebsprüfungen brachten

15,9 Millionen Euro an

zusätzlichen Steuereinnahmen

für das Land Berlin ein,

so die Finanzverwaltung.

Ursache geklärt

Neukölln –Die Explosion

in einer Gartenlaube in

Britz ist vermutlich auf einen

Fehler beim Wechsel

zweier Gasflaschen zurückzuführen.

Das teilt ein Polizeisprecher

mit. Es werde

wegen des Verdachts auf

fahrlässige Brandstiftung

ermittelt. Ein 59-Jähriger

wurde bei der Explosion am

zweiten Weihnachtstag

schwer verletzt (KURIER

berichtete).

BSR holt Bäume

Berlin –Die BSR teilt mit,

dass zwischen 7. und 19. Januar

2019 die Weihnachtsbäume

abgeholt werden.

ARCHE NOAH

Bella ... ist eine süße Retriever-Mix-Hündin,

die ein

neues Zuhause sucht. Das

sechs Jahre alte Tier ist

recht wachsam, fährt problemlos

mit dem Auto mit

und kann auch eine Weile

allein daheim bleiben.

Vermittlungs-Nr. 18/2911

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Fotos: dpa, zVg

Der große KURIER-

Bummberater

Ab heute werden Böller und Raketen verkauft.Die Tipps für einen guten Rutsch

Berlin –Nun geht er in der ganzen

Stadt los –der Run auf die

Böller und Raketen! Da der 30.

Dezember in diesem Jahr auf

einen Sonntag fällt, dürfen bereits

ab heute Feuerwerkskörper

für die Silvesternacht verkauft

werden. Der KURIER hat

Tipps parat –für den Einkauf

und die Nacht der Nächte!

Discounter bieten

heutzutage ein breites

Sortiment. Wer

das Besondere

FÜR VERSPIELTE: Die

„Big Balls“ vonX-Plode

zerbersten in einer riesigen

Knister-Wolke. Gibt’s bei

der Feuerwerksvitrine für

2,22 Euro proPackung.

FÜR KNALLFRÖSCHE:

Feuerwerks-Fans jubeln

über die Retro-Böller

vonFunke, die so

schön knallen wie jene,

die es vor20Jahren

gab. Das„Peng 1“ ist ein

Probierpaket mit Böllern

und Knallfröschen

(Röhr,7,95 Euro).

Dasbeste Feuerwerk für jeden Typ

sucht, sollte sich in Fachläden

(z.B. Feuerwerksvitrine,

www.feuerwerksvitrine.de oder bei

Röhr-Feuerwerk, roehr-feuerwerk-shop.de)beraten

lassen.

Klasse statt Masse! Viele

Feuerwerksbatterien werben

mit hohen Schusszahlen. Aber:

Batterien mit weniger Schüssen

haben oft bessere Effekte,

weil sich die „Effektmasse“ in

der Batterie nicht auf 100,

sondern nur auf

20 Schuss aufteilt.

Auf Klasse

statt auf Masse setzen!

Paradies

Youtube. Während

Feuerwerks-Fans

FÜR PREISBEWUSSTE: Immer wieder

ein guter Tipp: Die Batterie

„Black Ice“, die es für 16,99 Euro bei

Lidl gibt.47Schussmit verschiedenen

Effekten, die

den Silvesterhimmel

füllen.

FÜR ANGSTHASEN: Weres

nicht laut mag, bekommt

bei Norma das

Sortiment „Fantasy

Lights“ mit leisem Feuerwerk.Preis:

8,99 Euro.

früher oft die Katze im

Sack kaufen mussten,

kann sich heute jeder

vorher informieren.

Die meisten Feuerwerksbatterien

wurden

von Privatpersonen gefilmt

–die Videos stehen

auf Youtube zur Verfügung.

Tipp: Vorher reinschauen

und prüfen, welche Effekte

wirklich gefallen.

Auf Sicherheit achten! Das

Aund Oder Silvesternacht: Bitte

auf die Sicherheit achten.

Immer die Gebrauchsanweisung

der Produkte lesen, nicht

unter Alkoholeinfluss zündeln.

Dann klappt’s mit dem guten

Rutsch ... FTH

FÜR VER-

LIEBTE:

Romantisch:

Die „Blättertanz“-

Raketen vonFunkemit

langsam fallenden Sternen.

10 Stück gibt’s für 26,95 Euro

bei Röhr-Feuerwerk.

FÜR SPARFÜCHSE: Die

Batterie „Bloody Mary“zaubert

zwölf Schuss

mit bunten

Effekten in

den Himmel.

Gibt’s für

3,99 bei

Kaufland.

FÜR TRADITIONELLE: Die

Raketen der Firma Zink

mit ihren bombastischen

Effekten werden in deutscher

Produktion gefertigt,sind

aber auch etwas

teurer (Feuerwerksvitrine,

3,49 Euro proStück).

FÜR KINDER: Für

die Kleinen Pyro-

Fans gibt es viele

Sortimente mit

Jugendfeuerwerk

–wie das

„Kuddelmuddel“

(Kaufland, 4,99

Euro). Erwachsene

sollten

trotzdem immer

aufpassen.


BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Welche Akten sind hier verbrannt?

Flammen vernichten technische Geräte und Ordner.Brandursache noch unklar

Von

P. DEBIONNE

und

E. RICHARD

Berlin – Verschmorte Geräte,

angekokelte Ordner

und jede Menge verbrannte

Akten. Im Keller des

Amtsgerichts Wedding hat

in der Nacht zu Donnerstag

ein Feuer gewütet. Die

Brandursache ist bislang

unklar, die Polizei ermittelt.

Nach KURIER-Informationen

lagern in dem

von dem Feuer betroffenen

Gebäudeteil vor allem

Akten, in denen Dienstpläne

und Arbeitszeitkonten

archiviert werden.

Gegen drei Uhr morgens

bricht in der Nacht zu gestern

in den Kellerräumen des

Amtsgerichts Wedding am

Brunnenplatz ein Feuer aus.

Bereits wenige Minuten später

sind die Brandbekämpfer

der Berliner Feuerwehr vor

Ort. Mit drei Staffeln (rund

25 Mann) löschen die Männer

die Flammen und retten,

was zu retten ist.

Nach ersten Erkenntnissen

wurden vor allem technische

Geräte wie Monitore in den

von dem Brand betroffenen

Räumen gelagert, auch mehrere

Druckerpatronen fielen

den Flammen zum Opfer. Außerdem

jede Menge Akten

aus den Amtsstuben der Verwaltung.

Gerettet werden konnten

jedoch mehrere Ordner, in

Feuer im Amtsgericht

denen „Bereitschaftsdienste an

dienstfreien Tagen“ sowie Arbeitszeitkonten

dokumentiert

wurden. Auch ein dicker Wälzer

mit der Aufschrift „Verbot der

Annahme von Geschenken“

überstand das Feuer dank des

schnellen Einsatzes der Brandbekämpfer

unversehrt.

Wodurch das Feuer im Amtsgericht

ausgelöst wurde, ist bislang

unklar. Ein Brandkommissariat

der Berliner Polizei hat die

weiteren Ermittlungen übernommen.

Weder ein technischer

Defekt noch Brandstiftung konnten

gestern ausgeschlossen werden.

Hallo

Foto: Richard

2019

Hallo

neueChancen

BERLIN 9

Einer der Kellerräume

wurde durch den Brand

völlig zerstört.

DasAmtsgericht am Brunnenplatz

in Wedding: Hier brannte es.

Polizei schnappt

Serien-Räuber

Pankow –Ermittler der

Berliner Polizei haben einen

26-Jährigen festgenommen,

der mit einem Messer bewaffnet

mindestens zwei

schwere Raubtaten in Pankow

sowie Friedrichshain

begangen haben soll. Zudem

komme der Mann „für mögliche

weitere Raubtaten im

Zeitraum zwischen August

und November 2018 an Taxifahrern“

als Tatverdächtiger

in Frage, so die Polizei.

Ein Richter erließ Haftbefehl

gegen den 26-Jährigen.

Ab jetzt:

Mehr Möglichkeiten und Schutz im digitalen Wandel.

Ab dem 1.1.2019 gilt das neue Qualifizierungschancengesetz. In Zeiten des

digitalen Wandels bietet es Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mehr

Möglichkeiten in der Weiterbildung –durch mehr Angebote, aber auch

durch finanzielle Förderung. Darüber hinaus weitet es ab dem 1.1.2020 den

Schutz inder Arbeitslosenversicherung aus: Dies betrifft insbesondere

Menschen, die nur kurzzeitig beschäftigt sein können.

Informieren Sie sich über das neue

Qualifizierungschancengesetz unter

www.hallo-qualifizierung.de


10 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Weggeworfen zu Weihnachten

Die entsorgten Seelen

vomTierheim

Hündin

Anna landete

gemeinsam

mit ihrer

mutmaßlichen

Schwester

Elsa auf einer

Straße in

Hakenfelde.

Insgesamt 37 Hunde, Katzen und

Kleintierelandeten rund um die

Festtage auf den Straßen Berlins

Von

FLORIAN THALMANN

Berlin – Für viele sind die

Weihnachtstage ein Fest

der Liebe, der Wärme –

nicht aber für diese Tiere:

Während zahlreiche Familien

am Tannenbaum feierten,

endete ihre Weihnachtszeit

in der Kälte. 37

Hunde, Katzen und Kaninchen

wurden rund um

Weihnachten ausgesetzt –

und wie Müll entsorgt.

Sie sind so süß, dass sie selbst

starke Kerle zum Schmelzen

bringen: Anna, Elsa, Aneta

und Wanda. Doch ihre Geschichte

ist alles andere als

schön. Die vier Hundewelpen

Auch diese

getigerte

Katze wurde

rund an

den Weihnachtstagen

ausgesetzt.

gehören zu den Tieren, die

rund um die Weihnachtszeit

auf der Straße landeten, ihr

Fest endete im Tierheim.

Gefunden wurden sie in der

Parkstraße in Hakenfelde.

„Ohne Leine, ohne Kiste –sie

saßen einfach auf der Straße“,

sagt Tierheim-Sprecherin Annette

Rost dem KURIER. Geboren

wurden

sie wohl

im Oktober –

Aneta und Wanda

scheinen, genau wie Anna

und Elsa, Geschwister zu

sein. „Die Vermutung liegt

nah, dass sie aus dem illegalen

Welpenhandel stammen, dass

sie vielleicht als Weihnachtsgeschenke

gedacht waren.“

Während Aneta und Wanda

über die Weihnachtstage im

Tierheim blieben, kamen Anna

und Elsa bei Familie Völker

unter. Marlen (76) und Dieter

(74) engagieren

sich seit zehn Jahren als

Päppelstelle, versorgten mehr

als 100 Katzen und über 60

Hunde. „Die Kleinen brauchten

ein paar Tage, um sich an

die Umgebung zu gewöhnen“,

sagt Marlen Völker dem KU-

RIER. „Aber die Weihnachtstage

waren entspannt. Vor allem

die Enkel haben sich über

den Familienzuwachs

gefreut.“

Neben den Welpen

landeten zwölf

Katzen, acht Hunde,

zehn Kaninchen, zwei

Meerschweinchenund ein Kanarienvogel

auf Berlins Straßen.

Wenn sie aufgepäppelt

wurden, gehen sie in die Vermittlung,

finden hoffentlich

ein neues Zuhause. „Unsere

Mitarbeiter tun alles, dass das

gelingt – wir konnten sogar

fünf Hunde in den Polizeidienst

vermitteln“, sagt Rost.

Infos: www.tierschutz-berlin.de

Oben: Die Völkers engagieren sich

seit zehn Jahren als Päppelstelle.

Unten: Tierarzthelferin Martina

Winkler mit Wanda und Aneta.

Hase und Meerschwein wurden auf

den Straßen Berlins gefunden

Fotos: Paulus Ponizak


2019

Montag, 31.12.

bereits ab 7 00 Uhr geöffnet

Rocket Rallye

25 Ring- und Turbo-Raketen

inszenieren ein nie erlebtes Feuerspektakel.

Über 40 artikel mit über 40.000 Schüssen und Effekten

zu bombastischen Nied

Silvester-Feuerwerks-Verkauf ab 18 Jahren!

Jewels of Fire

Metal Rockets reloaded

15 Hochgeschwindigkeitsraketen

mit

fantastischen

Effektbildern.

Dr. Pyro

Nacheinander abwechselnd mit blauem

aufsteigend und anschließender lautstarker

Verwandlung zu saphirblauen und silbernen

oder mit grünem Leuchtstern aufsteigend

und anschließender lautstarker

Verwandlung zu goldenen

mit aufblühenden

Champ Edition

mit roten,

blauen oder grünen Sternen mit Goldoder

Silberglitter sowie

in silber oder grün.

mit Glitter oder bunten Leuchtkugeln

sowie fetzige Knaller. Abgerundet

wird dieses Sortiment mit

Extended Family

Mit genialsten Effekten, u.a. mit

8 ultrastarken Bomben-Raketen,

100 Schuss Feuerrohr, Batterie-,

Sprüh- und Flugeff ffekten.

Metalshots

Rasante

riesige

farbenprächtige

silberne

goldblinkende

großflächige

imposante

funkelnde

zerberstende

und rote

übertreffen sich gegenseitig in großartigen Effektbildern.

Mephisto’s Fire

Mit Zerlegerladung, nacheinander zündend,

mit lauter Zerlegung

in blau-silber, rot-gelb-grün grün, grün-violet

und lemon-grün.

Professionell, bunt

und vielseitig.

Shoot Out

Mit sehr farbkräftigen

grünen, roten und

silbernen

kombiniert mit

* Keine Mitnahmegarantie! Sofern der Artikel in unserer Filiale nicht vorhanden ist, können Sie diesen direkt in der Filiale innerhalb von 2 Tagen ab o.g. Werbebeginn bestellen und zwar ohne

Kaufzwang oder Si g e wenden sich bezüglich kurzfristiger Lieferbarkeit an www.norma-online.de/aktionsartikel. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Sie einzelne Artikel zu Beginn der Werbeaktion

unerwartet und ausnahmsweise in einer Filiale nicht vorfinden. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schuhe und Textilien teilweise nicht in allen Größen erhältlich. Bei Druckfeh g lern keine Haftung.

52/18

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG, Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


12 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Bevölkerungsdichte je Quadratkilometer in Brandenburg2017

unter 70 70 bis unter 200 200 und mehr

1981 2017

Prignitz

Grafik/Galanty; Quelle: Statistikamt Berlin-Brandenburg

0,15

0,08

0,14 0,16

1981 2017

Havelland

0,01 0,07

1981 2017

Brandenburg/

Havel

0,13 0,10

1981 2017

Potsdam

0,17 0,21

1981 2017

Potsdam-

Mittelmark

0,15 0,10

1981 2017

Elbe-Elster

0,12 0,10

Der Blick in die Zahlenreihen

lohnt sich, die das gesamte Geschehen

in Brandenburg im Jahr

2017 abbilden. So zeigen sie, dass

es auch im Nachbarbundesland

das weltweite Phänomen der

Landflucht gibt. Das immer mehr

Menschen aus Dörfern in die Städ-

1981 2017

Ostprignitz-

Ruppin

0,18 0,21

1981 2017

Oberhavel

BERLIN

0,16 0,17

1981 2017

Teltow-Fläming

0,16 0,18

1981 2017

Barnim

0,15 0,17

1981 2017

Dahme-Spreewald

0,18

0,11

1981 2017

Oberspreewald-

Lausitz

0,18 0,12

1981 2017

Uckermark

0,18 0,19

1981 2017

Märkisch-Oderland

0,14 0,18

1981 2017

Frankfurt(Oder)

0,20 0,18

1981 2017

Oder-Spree

0,08 0,06

1981 2017

Cottbus

0,17 0,12

1981 2017

Spree-Neiße

Brandenburg,

WasStatistiken über

Berlins Nachbarn verraten

Bevölkerungsentwicklung

in Millionen

2,67 2,50

1981 2017

Land

Brandenburg

Von

JENS BLANKENNAGEL

Potsdam – Über 700 Seiten voller

Zahlen und Tabellen: Doch

das soeben erschienene neue

Statistische Jahrbuch für Brandenburg

ist alles andere als

langweilig. Die Zahlen darin

sind nicht nur bei Politikern

oder Wirtschaftslenkern sehr

gefragt, die damit ihre jeweilige

Sicht oder ihre politischen Forderungen

untermauern. Auch

für Berliner sind die Brandenburger

Statistiken spannend,

verraten sie doch viel Neues

über unsere Nachbarn.

AUTOMARKT

NEUWAGEN

Nur AIDA hat Preise wie die da!

AS asis . l

S Gang

limaautomati

Audioss. inl. adio

14.990E

clipse ross AA . l

S Gang

eichtmet.der

StartStoppSstem

Space Star asis . l

S Gang

eletr. . orn

Auenspiegel eletr.

Abbildungen zeigen mögliche Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

5* aJerheH sr etl gre ra na it sibe01 .0 0 mk dnu äsuz zt ilhc

5Jahre Mobilitätsgarantie gem. der Allianz Global Assistance.

Details unter www.mitsubishi-motors.de/garantie

raftstoerbrauch kombiniert in l/100 km: 67-46.

CO2- Emission im kombinierten Testzyklus 154-104 g/km.

Ezienzklasse: Cesserfahren 715/2007 EG

IMMER WIEDER ZU AIDA

AIDA Autohaus GmbH

www.autohaus-aida.de

GEBRAUCHTWAGEN

ANKÄUFE

Autoverwertung kauft jeden Pkw.;

Reparaturen, Ersatzteile, HU/AU.

Autorecycling GmbH, Bln.-Marzahn,BoxbergerStr.9,T.9309386

19.990 E

Unternehmenssitz

Johannisthaler Ch. 403

12351 Berlin-Buckow

nahe den Gropiuspassagen

Tel.: 030/670 666 040

Filiale

Tempelhofer Weg 44-48

12347 Berlin-Britz

nahe Gradestrae

Tel.: 030/60 90 20 15

6.990 E

Bis zu 20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger

Str. 93,13089 Bln., Tel. 74685155

Echtmobil!

Ihr AutomarktimBerlinerKurier

Anzeigenannahme:

0302327-50

STELLENMARKT

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

Reinigungskräfte m/w für Berlin

Lichtenberg gesucht. Arbeitszeit:

Mo-Fr von 5-8.30 Uhr.Bewerbungen

A. Stoll GmbH,

03302/810-300.

BEKANNTSCHAFTEN

Unternehmungen in Freundschaft,

auch bei getr. Wohnen,

wünscht sich Akademiker, Witwer,

65, NR, männl. Erscheinungsbild,

war gewohnt Verantwortung

zu übernehmen. Freue

mich auf eine Partnerin, mit der

ich gute Gespräche habe, ich

mag Kultur, Reisen. Weitere Gemeinsamkeiten

lassen sich finden.

HERZBLATT-BERLIN:

Tel. 20459745

Kl. Anzeige -liebes Herz! Anna,

71, hat Ihre Arztpraxis aufgegeben,

jung genug, um gemeinsam

zu lachen, zulieben und zuverreisen,

sucht keinen Opa-Mann,

sondern „Ihn“ mit eigenen

Ecken und Kanten, Herz und

Gefühl. Glücksbote: Tel.

27596611

Die Kleine mit der großen Wirkung.

Bianca, 52/1.60, schlanke

Akad.mit Pfiff, hüb.Gesicht,etwas

zurückhaltend, mö. gern an

mutigen Mann ihr Herz verschenken.

HERZBLATT-BER-

LIN: Tel. 20459745

Ich möchte nicht mehr allein

sein! Inge, 71, eine noch immer

attraktive Frau mit guter Figur,

blond, sympathisch u. liebenswert,

su. Ihn für Freizeit u.

mehr! Agt. Neue Liebe: Tel.

2815055

Wir gestalten Ihren

Abschied mit Liebe

Fahndung! Gesucht wird: Die

Richtige für`s Herz! Belohnung:

Hans,74/1,80, Polizei-Beamter,

verw., zuverlässig u. fröhlich.

Singlecontact Berlin: Tel.

2823420

Karin ,69J., verw. Mädchenfrau,

unkompliziert, kreativ, finanz. o.

Sorgen, sehnt sich nach e.zärtlichen

Partner bis ca. 78 J.

HERZBLATT-BERLIN:

20459745

Tel.

Nach längerer wenig erfolgreicher

Suche hoffe ich, liebevolle

Wwe. o. Anh., nun endlich den

passenden zuverl. Partner für

das kommende Jahr zufinden!

Ges. akt., n. R. b. 77 J.,Offen für

alle niveauvollen Unternehmungen.

KUR 22099C_Z PF, 11509

Berlin

Dynamische 57/1.80. Akademiker,

gepfl. kultivierte Erscheinung,

gut situiert, Intr. für Reisen,

Rad, Natur, su. e. liebevolle

Partnerin passenden Alters,

Glücksbote: Tel. 27596611

Henry, 68/1,78, Gutachter, ruhige

Art, lebt in geklärten Verhältnissen,

ist verläßlich, su. Sie.

Singlecontact Berlin: Tel.

2823420

Trauerhaus

Emely

Telefon

030 1300 6699

Tag &Nacht

Schönhauser Str. 37 a

13158 Berlin

Gestandenes Mannsbild zu vergeben!

53, Polizei-Beamter,

fahndet nach der Richtigen,

wünscht sich Partnerin, gern

mit Kind, für mehr als eine Jahreszeit.

Glücksbote: Tel.

27596611

Wunsch für`s neue Jahr: Die

Frau zu finden, die zu mir passt!

Frank, 59/1,80, Bauleiter, jung

geblieben, zuverlässig, glaubt

nicht an Zufälle. So, jetzt Du!

Agt. Neue Liebe: Tel.2815055

Mein Wunsch für`s neue Jahr: Einen

Mann kennenzulernen! Michaela,

61, brünett, eine attrakt.

Frau, verw.,möchte nicht mehr

allein durchs Leben gehen!

Singlecontact: Tel. 2823420

Julia, 43J., berufstätig, m. Kind,

langes dunkles Haar, schlank,

unkompliziert, sucht Freund/

Partner bis ca. 48J.Glücksbote:

Tel. 27596611

Verw. Architekt i. R., Bernd 77,

wünscht sich abund zu ein liebes

Wort. Glücksbote: Tel.

27596611


BERLIN 13

Zahlen bitte!

te ziehen. So lebten 1971 im

heutigen Brandenburg nur

knapp 34 Prozent der Bevölkerung

in Städten mit mehr als

20000 Einwohnern, inzwischen

sind es fast 43 Prozent.

Gleichzeitig ist die Bevölkerungszahl

seit 1955 um fast

acht Prozent gesunken auf nun

2,504 Millionen Einwohner.

Früher hieß es, dass die

Uckermark der am dünnsten

besiedelte Landkreis bundesweit

ist. Aber dort leben immerhin

39 Einwohner pro

Quadratmeter, im Kreis Prignitz

sind es inzwischen nur

noch 36 –inder Landeshauptstadt

Potsdam sind es dagegen

933 Leute.

Landesweit stieg der Ausländeranteil

an: 1991 waren 0,7

Prozent der Bevölkerung

nichtdeutscher Herkunft, ab

Mitte der 90er Jahren lag er

stabil bei etwa 2,5 Prozent, nun

sind es 4,4 Prozent.

Interessant ist, dass mehr

Leute nach Brandenburg ziehen,

als gleichzeitig aus Brandenburg

wegziehen. Anfang

der 90er-Jahre waren die Zahlen

der Zu- und Abwanderung

etwa gleich groß, inzwischen

kommen 20000 Leute mehr

nach Brandenburg. Quasi die

Gegenbewegung zur Landflucht,

denn es zieht auch viel

mehr Berliner raus aufs Land.

Vielleicht wird dieser Trend

auch durch die Gentrifizierung

und die massiv steigenden

Mieten in Berlin verstärkt. Die

durchschnittliche Bruttokaltmiete

betrug im Jahr 2017 in

Brandenburg pro Quadratmeter

6,33 Euro, in Berlin waren

es im Vorjahr 7,67 Euro.

Aus den Zahlen lassen sich

auch schon erste Reaktionen

der Bürger zum Beispiel auf

die Dieseldebatte ablesen: So

verfügten 2017 noch knapp 30

Prozent der neu zugelassenen

Autos über Dieselmotoren, im

ersten Halbjahr 2018 waren es

nur noch 25 Prozent. Gleichzeitig

ist der Verkauf von

Elektroautos um 66 Prozent

gestiegen. Da es sich aber um

sehr kleine Stückzahlen von

gerade einmal 289 Elektro-

Autos handelt, machen diese

viel gepriesenen Trendsetter

nicht mal ein Prozent der

Neuwagen aus –eine Marke,

die die angeblich so umweltbewussten

Berliner im ersten

Halbjahr dieses Jahre erstmal

geradeso geknackt haben.

Wanderungen 2017 Tourismus 2017

Fortzüge

61 301

Gäste

4,9 Millionen

Übernachtungen

13 Millionen

Bevölkerung in Millionen

1,5 1,49

1,4

1,3

1,23

Frauen

Männer

1,27

1,24

1,2

1955 2017

Familien mit Kindern

unter 18 Jahren 2017,inTausend

mit 1Kind

mit 2und mehr Kindern

Ehepaare

Lebensgemeinschaften

Alleinerziehende

Gäste aus dem Ausland

432 000

0 20 40 60 80

Einbürgerungen 2017

314 765

Bodenflächen

in Brandenburg, nach Nutzungsart2017,gerundet

Wald

Landwirtschaft

34,8 %

48,8 %

Siedlung

6,9 %

Verkehr

3,7 %

Gewässer

3,3 %

2965 437

Hektar

Struktur der Privathaushalte

2017,gerundet

Einpersonenhaushalte

38,5%

4Personen

und mehr

10,3 %

1,25

Millionen

Geboren und gestorben

in Tausend

30

20

10

Geboren

sonstige Vegetation

2,53 %

mit 2Personen

38,4%

mit 3Personen

12,9 %

Gestorben

Zuzüge

82 028

2003

2017

0

’03 ’05 ’07 ’09 ’11 ’13 ’15 ’17

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

BERLINER ADRESSEN

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

zapf umzüge, 61 061, www.zapf.de

BAUEN &RENOVIEREN

Echtlokal!

Ihr Anzeigenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier

Wo

Küchenkäufer

glücklich werden

Landsberger Allee 124

Ecke Karl-Lade-Straße

( 030 / 98196285

Frankfurter Chaussee 43

15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

( 033439 / 40271

www.sachsenkuechen-berlin.de

Karl-Marx-Allee 60

10243 Berlin

( 030 / 50568686

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


EXTRA Anzeigenspezial

Slim fit ins Jahr 2019

Seite 14

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Wieder beweglich werden

Fitnessübungen helfen, wenn es im Rücken zwickt, doch die Übungen müssen passen

JohannDudla

Christin Kaschube (l.) achtet auf eine präzise Ausführung.

Besonders ihreHaltung bei

der Gesichtsbehandlung

bringt Anke Berg anihre

Grenzen. Die Kosmetikerin aus

Kreuzberg muss sich über ihre

Kundinnen beugen und feinste

Unreinheiten entfernen. Sie

leidet unter starken Rückenschmerzen

und hat sich vor

zwei Monaten in einem Fitnessstudio

angemeldet. „Das hilft

mir enorm“, sagt die 53-Jährige.

Sich von Schmerzen zu befreien,

ist häufig die Motivation

von Menschen, wieder

mit Sport anzufangen. „Unser

Körper ist für einseitige Tätigkeiten,

wie langes Sitzen am

Schreibtisch, nicht gemacht“,

sagt dazu Christin Kaschube,

32-jährige Fitnesstrainerin, die

als Personal Trainer in Berlin

tätig ist. Häufig sucht Kaschube

ihre Klienten zuhause auf,

denn, um sie zum Schwitzen

zu bringen, benötigt sie wenig

Platz und wenige Hilfsmittel.

„Der Platz für zwei Matten und

die Möglichkeit, die Arme auszustrecken,

reichen“, sagt sie.

Fitnessübungen, die vor allem

mit dem eigenen Körpergewicht

arbeiten, so genanntes

funktionales Training, haben

sich durchgesetzt. Auch Kaschube

zeigt ihren Kunden viele

solcher Übungen.

„Bei sitzenden Tätigkeiten ist

häufig eher die Brustwirbelsäule

unbeweglich, bei stehenden

Tätigkeiten dagegen der untere

Rücken“, erklärt sie. Vor allem

Übungen, die die speziellen

Körperregionen mobilisieren,

helfen. Kaschube empfiehlt,

sich zwei- bis dreimal pro Woche

sportlich zu betätigen. Wer

keine Zeit für ein Fitnessstudio

habe, solle jede Bewegung nutzen,

die im Alltag möglich sei:

Treppensteigen, zu Fußgehen –

schon für gründliches Dehnen

nach dem Aufstehen sei der

Körper dankbar.

Das zweite Standbein für die

Fitness ist eine gute Ernährung.

Ernährungsberaterin Manuela

Marin setzt auf eine vollwertige,

ausgewogene und abwechslungsreiche

Ernährung, wie sie

die Deutsche Gesellschaft für

Ernährung inder Ernährungspyramide

empfiehlt. „Das ist

für Breitensportler völlig ausreichend“,

sagt sie. Die Ernährungspyramide

veranschaulicht,

wie viele Portionen Gemüse,

Fleisch, Kohlenhydrate und anderer

Lebensmittel der Mensch

täglich essen sollte.

„Was für Sportler wichtig ist

und häufig übersehen wird:das

Trinken“, sagt sie. Sechs Getränkeportionen

am Tag laute

die Empfehlung.Darunter sollte

hauptsächlich Wasser sein. „Für

Sportler sind auch Saftschorlen

wichtig,weil durch sie auch Mineralien

und Vitamine wieder

in den Körper kommen“, sagt

Marin. (mh)

Wir haben

etwas gegen

Rückenschmerzen.

Das Rückenprogramm von Kieser Training.

Jetzt anmelden.

JETZT

30 TAGE

KOSTENLOS

TRAINIEREN*

*Gilt für Neukunden bei Abschluss eines Abos bis 13.02.2019. Nur in teilnehmenden Studios.

Kieser Training Berlin-Köpenick

Bahnhofstraße 33-38

im Forum Köpenick

Telefon (030) 343 543 23

Kieser Training Berlin-Marzahn

Marzahner Promenade 29/30

im Ärztehaus com@care

Telefon (030) 98 31 07 75

kostenfreie Kundenparkplätze

Kieser Training Berlin-Mitte

Hannoversche Straße 19

Telefon (030) 978 938 41

kostenfreie Parkplätze

Kieser Training Berlin-Prenzlauer Berg

Ostseestraße 107

im Hengstzentrum

Telefon (030) 42 10 52 60

kostenfreie Kundenparkplätze

10x in Berlin und Potsdam

kieser-training.de


*

Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

*

SEITE15

DANKE, KURIER!

Familie Drobek wünscht

alles Gute fürs neue Jahr

Wir möchten unserem fleißigen

Zusteller vom Berliner

KURIER danken, dass

es mit der Zeitung auch dieses

Jahr wieder so gut geklappt

hat. Trotz Wind und

Wetter konnten wir jeden

Morgen gemütlich mit dem

KURIER am Frühstückstisch

sitzen. Wir wünschen

dem Zusteller und seiner

Familie gute Gesundheit

und einen guten Rutsch

ins neue Jahr 2019. Der

gesamten Redaktion

wünschen wir ebenfalls

alles Gute fürs neue Jahr.

Ihre dankbaren

KURIER-Leser

Familie Aksel und

Christa Drobek,

Marzahn

Bumerang

der Erziehung

Zu: „Schöne Bescherung:

Junge (9) unzufrieden mit

Geschenken, da ruft er die

Polizei“, vom 26. Dezember

Dafür würde das Kind erst

mal gar nichts mehr geschenkt

bekommen. Das

dann so lange, bis es kapiert

hat, was für einen Mist es gemacht

hat.

Irene Hernandez

Wenn ich jedes Mal die Polizei

rufen würde, wenn ich

nicht das bekomme, was ich

mir wünsche ...

Katja Hilbrecht

Die Kinder schätzen heutzutage

kaum noch was. Ich

schaue mir die überladenen

Einkaufswagen an – sorry,

da schüttelt selbst mein

Zwölfjähriger den Kopf.

Diana Kühner

Das ist der Bumerang der

heutigen Erziehung. Wenn

man Kindern keine Grenzen

aufzeigt, niemals Nein sagt

und vor allem keine Bescheidenheit

lehrt, braucht man

sich nicht zu wundern.

Reiner Gruen

Soll lieber zufrieden sein,

dass er etwas bekommen

hat. Undankbar, so ein Kind.

Mirjam Kraatz

So diskutieren die Leser auf:

www.berliner-kurier.de

CARTOON DESTAGES vonMario Lars

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns (ambesten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

WeitereCartoons unter www.berliner-kurier.de/cartoons

„Radler brauchen Fahrschule!“

Zu: „Lkw-Fahrer überrollt

Radler: ,Ich habe ihn einfach

nicht gesehen‘“, vom

18. Dezember

Es passieren so viele dieser

Unfälle. Die Radfahrer müssten

auch eine Fahrschulung

machen. Schon um sich

selbst im Straßenverkehr zu

schützen. Freiwillig, dann

kann man besser am Verkehr

teilnehmen. Es ist unverständlich,

wie der Lkw-Fahrer

die ganze Schuld bekommt.

Als Fahrradfahrer

habe ich auch aufzupassen.

Inge Dittrich, per Mail

Der KURIER-Bericht zum

Prozessgegen den Lkw-Fahrer.

Ampelrot missachtet

Natürlich ist jeder Unfall

schlimm, weil mit Schmerz,

Leid und oft auch mit dem

Tod verbunden. Leider sind

es die Radler, die sich sehr oft

verkehrswidrig verhalten

und dadurch erst Unfälle verursachen.

Wie oft sieht man

Radfahrer, die generell das

Ampelrot missachten und so

Unfälle provozieren.

Michael Braun,

Hellersdorf

Händlerstempel:

Das ist genau

Das Magazin für

Frauen 50plus.

www.cafemeins.de

GUTSCHEIN

!

Jetzt 1€

günstiger!

für nur 1,95 statt 2,95

Gültig bis 31.03.2019 im teilnehmenden

Fachzeitschriftenhandel. Nur für ein Exemplar

„Meins“ gültig.

gespart


LEUTE

Danke, Demba,

für deine Liebe!

Seeed brechen ihr Schweigen und senden

Tränen-Grüße an ihren toten Sänger

Zum Jahresende schickt die

Berliner Band Seeed einen

Tränen-Gruß in den Himmel:

Die Jungs um Peter Fox

(47) bedanken sich in einem

Brief bei ihrem toten Band-

Kollegen Demba Nabé († 46).

„Danke für die Liebe“ und

„danke für die Inspiration“,

schreiben sie im Internet.

Demba war am 31. Mai gestorben.

Woran, sagt die Musikgruppe

bis heute nicht.

Knapp sieben Monate nach

dem Tod ihres Gründungsmitglieds

melden sich Seeed zurück.

Ihre Website haben sie

komplett neugestaltet

– mit einem Demba-

Foto auf der Startseite.

Dazu der Text: „Lieber

Demba, jetzt dreht

sich Mutter Erde seit

einem halben Jahr ohne

dich. Über 40 Jahre

warst du Passagier

auf dem Sonnendeck,

20 Jahre davon in unserem

Brocken Seeed.“

In dem Stil geht’s weiter.

Seine Mitstreiter bedanken

sich für die große „Inspiration,

für unseren Bandnamen, für

angstfreie Kunst“. Niemand

singe so, wie Demba Nabé es

konnte. Vor allem

sein hoher Falsett-Gesang sei

„wunderschön“ gewesen.

Im zweiten Teil des Briefs

geht die Band noch mehr ins

Detail. Sie bedankt sich für den

Song „Slowlife“, für die immer

stilvollen Outfits ihres Kollegen

und für dessen „Dickkopf“.

Demba habe das Leben der

Musiker, die auch Freunde waren,

mit seiner herausfordernden

Art bereichert: „Du wirst

uns sehr fehlen! Wir drehen

jetzt noch ein paar Runden mit

dir in unseren Herzen.“

Mit den „paar Runden“ könnte

gemeint sein, dass die Band

Seeed mit Demba Nabé

in der Mitte (gr.Foto).

Die Band-Website (li.)

zeigt ein Bild vonDemba.

Fotos: dpa, Seeed/zVg

im Herbst 2019 ohne Demba

auf Tour gehen will –durch

Deutschland, Österreich und

die Schweiz. Der Demba-Brief

kommt bei den Seeed“Fans gut

an: Binnen 48 Stunden reagierten

allein bei Facebook rund

15 000 Leute auf den Text, der

auch dort veröffentlicht worden

war. Nutzerin Ja Ni Na:

„Unbeschreiblich schön und

traurig zugleich.“ MOW

Lesen Sieinder großen Wochenendausgabe:

Der große Rückblick:

die Bilder,die Ereignisse und

die Toten des Jahres 2018

Magisch auch ohne Festival:

In Glastonbury ist immer Saison

Ein Porsche aus Lego: Zwei verrückte

Familienväter im Klötzchen-Kosmos

NEUE DVDS

Rassismus als Satire

Die besten Bücher schreibt

das Leben. Spike Lees Story

„BlackKklansman“ (Universal,

DVD –12,99 Euro, BD

–14,99 Euro) ist so irre, dass

sie keiner

glauben würde,

wäre sie

ausgedacht.

Der Afroamerikaner

Ron Stallworth

(John

David Washington) wird

1972 Polizist in Colorado

Springs. Als erster Schwarzer.

Der Undercover-Agent

schleicht sich beim Ku-

Klux-Klan ein. Muss er vor

Ort erscheinen, schickt er

seinen Kollegen Flip (Adam

Driver). Ein Jude. Zusammen

mischen sie den Rassistenverein

auf. Großartige

Satire, bei einem das Lachen

oft im Halse stecken bleibt.

NEUE DVDS

Im Schlagschatten

Annenmaykantereit, CD:

Schlagschatten (Vertigo).

Schon als man

die Vorabsingles

hörte,

konnte man

ahnen, dass

das neue, das

zweite Album nicht der große

Wurf sein wird. Von einem

Flop kann man zwar

nicht sprechen, Henning

Mays Stimme raut immer

noch die Seele auf. Doch der

Straßenmusik-Sound gerät

viel zu selten ins Fliegen, verharrt

zu oft im kraftlosen

Schlagschatten („In meinem

Bett“). Man meint zu hören,

wie Annenmaykantereit verzweifelt

nach Hits suchte.

Die aber flogen ihnen diesmal

nicht zu. Nicht einer.

Winter-Blues

John Mellencamp, CD:

Other people’s stuff (Republic

Records).

Die

Musik erinnert

mehr als

einmal an Bruce

Springsteen.

Weniger kraftvoll, dafür

waidwunder in der Intonation.

Schöne Winter-

Rumtrink-Musik. Songs, die

man etwa schon vom Jimmie-Rodgers-Tribute-Album

kennt. Ärgerlich: Die billige

Aufmachung, es gibt kein

Booklet, keine Texte, kein

Vermerk, wer wo mitspielt.

Blues forever

Eric Clapton, CD: Happy

Xmas (Polydor). Ein Weihnachtsalbum

nach Weihnachten?

Bei

Clapton geht

das. Denn bei

ihm wird

selbst „White Xmas“ zum

Blues. Und Blues, den hat

man zu jeder Jahreszeit. STH


GELD

Der Ratgeber für

Markt und Wirtschaft

SEITE17

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

DIE PROFIS

Wolfgang Büser,

Rechtsexperte

in der ARD

und im

ZDF

Wieviel Steuern

auf das Eigenheim?

Mein Mann und ich sind

Rentner und wollen unser

Häuschen, in dem wir seit

30 Jahren leben, verkaufen.

Es soll 80.000 Euro

bringen. 40.000 Euro

wollen wir unserem Sohn

schenken. Wie viel Steuern

werden insgesamt fällig?

Gar keine. Ihr Eigenheimverkauf

ist generell steuerfrei,

da Sie selbst darin gelebt

haben. Ihr Sohn

braucht auch keine Schenkungsteuer

zu bezahlen, da

Sie ihm 400.000 (!) Euro

steuerfrei „übertragen“

könnten –und das alle zehn

Jahre...

Infos: www.wolfgang-büser.de

NACHRICHTEN

Neuer Heizkessel

Wird der bisherige Heizkessel

durch eine neue Heizungsanlage

ersetzt, kann

dies eine Modernisierungsmaßnahme

sein, die eine

Mieterhöhung nach sich

ziehen kann. Muss es aber

nicht. Nach einem Urteil

des LG Berlin gilt dies nicht,

wenn die bisherige Heizungsanlage

sehr alt und

störungsanfällig war und

während der Heizperiode

ausgefallen ist (Az.: 64 S

63/17). Hier stellt der Austausch

eine fällige Instandsetzungsmaßnahme

dar.

Mitschuld im Verkehr

Wenn ein Fußgänger eine

Straße überquert, ohne

nach links und rechts zu

schauen, trifft ihn eine Mitschuld

bei einem Unfall.

Das bestätigte jetzt das OLG

Hamm (Az 6U2/16). Verhandelt

wurde ein Unfall,

bei dem ein Motorradfahrer

eine Fußgängerin erfasste,

die achtlos über die Straße

ging. Sie trägt jetzt zwei

Drittel des Schadens.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Foto: Imago

Im Alter ins Ausland: Wandert

Der Jahreswechsel bringt

eine Menge neuer Gesetze,

Verordnungen

und Regelungen. Auch bei der

Krankenversicherung.

Wenn Sie gesetzlich versichert

sind, gibt es eine gute

Nachricht für Sie. Die individu-

Sie haben die Wahl! Wer in

Deutschland gesetzlich rentenversichert

war, steht vor der freien

Wahl, wo er seinen Ruhestand

verbringen möchte. Die Deutsche

Rentenversicherung überweist

derzeit rund 1,8 Millionen Renten

in über 150 Länder. Wie hoch die

Rente im Ausland ausfällt, hing

lange davon ab, ob der Rentner

seinen Ruhestand vorübergehend

oder dauerhaft außerhalb

Deutschlands genießt. Diese Zeiten

sind seit einer Gesetzesänderung

im Jahr 2013 vorbei. Rentner,

die in Deutschland Ansprüche

haben, erhalten

ihre Rente auch bei

dauerhaftem Umzug

ins Ausland

in voller Höhe.

Ganz gleich,

wo sie ihren

Ruhe-

meine Rentemit aus?

stand verbringen wollen, ob sie

unter das Europarecht fallenoder

ob sie in einem Land leben, das

kein Sozialversicherungsabkommen

mit Deutschland hat. Nur in

Ausnahmefällen wird die Rente

Liechtenstein, Island oder in Staaten,

in denen eine entsprechende

bilaterale Regelung mit Deutschland

besteht, auswandert. Wer

woanders lebt, kommt oftmals

nicht mehrinden Genuss der vollen

eingeschränkt oder gar nicht gezahlt.

Erwerbsminderungsrente,

Rentner, die einen Umzug

ins Ausland planen, sollten sich

sondern erhält eine Rente wegen

teilweiser Erwerbsminderung.

rechtzeitig bei der Deutschen

Rentenversicherung informieren.

Immer mehr Deutsche zieht es

im Alter dauerhaft in andere

Länder. Sich zur Ruhe setzen,

wo andere Urlaub machen? Experten

der ARAG sagen, was dabei

zu beachten ist.

ellen Zusatzbeiträge der Kassen

werden ab 1. Januar nun

wieder von Arbeitnehmer und

Arbeitgeber bezahlt. Bisher

mussten Arbeitnehmer den Zusatzbeitrag

allein leisten. Je

nach Einkommen sind da einige

hundert Euro Ersparnis im

Rente im Ausland bei verminderter

Erwerbsfähigkeit? Die

Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit

erhalten diejenigen,

die aufgrund einer Krankheit

oder Behinderung erwerbsgemindert

sind, also nicht mehr oder nur

eingeschränkt arbeiten können.

Ist der Betroffene voll erwerbsgemindert,

steht ihm die Rente auch

im Ausland zu. Anders, wenn die

gesundheitlichen Einschränkungen

eine Teilzeitarbeit erlauben,

der Arbeitsmarkt in Deutschland

dies aber nicht hergibt.

Die dann bewilligte volle

Erwerbsminderungsrente

wird nur weitergezahlt,

wenn der

Betroffene in einen

Mitgliedsstaat

der EU, in

die Schweiz,

nach Norwegen,

Sonderkündigung bei der Krankenkasse

Werseine

Rente im

Ausland

beziehen

will, muss

Vieles

beachten

Jahr für Sie drin. Mein Tipp:

Wenn Ihre Krankenkasse den

Zusatzbeitrag anpasst, haben

Sie ein Sonderkündigungsrecht.

Schauen Sie also durchaus

ob eine andere Krankenkasse

nicht bei gleichen Leistungen

günstiger sein könnte.

Was Sie zum Thema Steuern

und Doppelbesteuerung wissen

sollten: Seit dem Jahr 2005 sind

auch Rentner steuerpflichtig. Ob

die Steuern dabei in Deutschland

oder am ausländischen Ruhesitz

zu zahlen sind, hängt zunächst

vom Wohnsitz ab: Rentner, die

nur vorübergehend ins Ausland

ziehen oder die neben ihrem Auslandswohnsitz

ihren deutschen

Wohnsitz behalten, sind in

Deutschland unbeschränkt steuerpflichtigund

müssen ihre Steuererklärung

beim zuständigen

deutschen Finanzamt abgeben.

Wer dauerhaft ins Ausland zieht,

ist dagegen in Deutschland nur

noch beschränkt steuerpflichtig.

Wo in diesem Fall die Steuern zu

zahlen sind, wird durch sogenannte

Doppelbesteuerungsabkommen

geregelt, die Deutschland

mit vielen Staaten geschlossen

hat. Ein Nachteil für Rentner,

die in Deutschland nur beschränkt

steuerpflichtig sind:

Sie kommen nicht in den Genuss

des steuerlichen Grundfreibetrags

von derzeit 9000

Euro für Ledige und 18000

Euro für Verheiratete, denn

der gilt nur für Steuerzahler,

die hier unbeschränkt steuerpflichtig

sind. Auch die Vorteile

des Ehegattensplittings

gibt es für beschränkt Steuerpflichtige

nicht. Wer mehr

als 90 Prozent seiner Einkünfte

aus Deutschland bezieht,

kann den Antrag stellen,

in Deutschland unbeschränkt

steuerpflichtig zu

bleiben -und weiterhin in

den Genuss von Grundfreibetrag

und Ehegattensplitting

kommen.

Tipps vomProfi

Verbraucher- Experte

RonPerduss gibt hier

jeden Freitag Spar-

und Montag bis

Tipps

Freitag

5-10 Uhr im

Radio


REPORT

Verbrechen 2018 Der

Die aufsehenerregendsten Fälle eines

Jahres: Schüsse im Dom, der Mord an

Keira, Diebe überfahren Schwangere

Von

LUTZ SCHNEDELBACH

Berlin – Die Anzahl der

Straftaten wird 2018 leicht

zurückgehen, es sind aber

immer noch fast 500 000

Straftaten wie in den Vorjahren.

Dennoch regiert das

Verbrechen in Berlin. Der

KURIER zeigt die spektakulärsten

Fälle des Jahres.

Januar:Das kriminelle Jahr

beginnt in der Neujahrsnacht.

Polizisten und Feuerwehrleute

werden mit Raketen beschossen

und mit Böllern beworfen.

57 Feuerwehrfahrzeuge

werden beschädigt.

Am 9. Januar wird in Tegel

ein Räuber zum Opfer. Ein 27-

Jähriger bedroht in der Berliner

Straße einen Juwelier mit

einer Gaswaffe und wird von

dem Überfallenen mit einer

scharfen Pistole niedergeschossen.

Einen Tag später

wird ein Arzt (67) in der Malteserstraße

(Lankwitz) beim

Verlassen seiner Praxis erschossen.

Der Fall ist noch

nicht restlos aufgeklärt.

Februar: In einer Firma

(Potsdamer Straße), die mit

Gold und anderen Edelmetallen

handelt, fliegt am 25. Februar

ein Tresor in die Luft. Die

Detonation ist so stark, dass

Metall- und Fensterteile 50

Meter weit geschleudert werden.

Die Täter entkommen

mit 100 000 Euro und Gold.

März: Ein 15 Jahre alter

Schüler tötet am 7. März seine

Mitschülerin Keira G. aus Alt-

Hohenschönhausen mit 23

Messerstichen. Ein Stich trifft

die 14-jährige Eisschnellläuferin

vom TSC mitten ins Herz.

Die Ermittler sprechen von

„reiner Mordlust“. Der Fall

sorgt bundesweit für Schlagzeilen.

Der Jugendliche wird

neun Monate später zu neun

Jahren Jugendhaft verurteilt.

Mitte des Monats nehmen

Polizisten dann einen 39-Jährigen

aus den eigenen Reihen

fest. Marek G. soll Razzien an

Drogenhändler verraten

haben. Dafür kassierte er pro

Im April schlägt dieser Mann mit

dem Gürtel auf zwei Israelis ein. Die

Tatwurde mit dem Handy gefilmt.

September: Ein Bild des getöteten

Intensivtäters Nidal R. an einer

Mauer.Die Polizei ließ es entfernen.

Tipp bis zu 3000 Euro.

Am 22. März täuscht eine 16-

Jährige ihre Entführung vor.

Sie ruft bei ihren Eltern an und

behauptet, dass sie verschleppt

worden sei. Die Täter

verlangen angeblich

200 000 Euro. Die

Eltern handeln die

Summe auf 58 000

Euro herunter. Nach

Fotos: Getty Images, zVg, Oberst

Ein 15-Jähriger

tötet seine

Mitschülerin

Keira

ihrer Freilassung

geht das Mädchen

nach Hause. Die Polizei

nimmt zwei 19 und 20 Jahre

alte Bekannte der Jugendlichen

als Täter fest.

April: Der aus Syrien stammende

Knaan S. (19) beschimpft

nahe der Synagoge in

der Rykestraße zwei Kippa

tragende Männer antisemitisch.

Mit einem Gürtel

schlägt er auf die Israelis ein.

Der Schläger wird

im Juni zu vier Wochen

Arrest verurteilt.

Mai: In einem

Park in Pankow wird

am 25. Mai die 30

Jahre alte Melanie R. getötet.

Ein Passant entdeckt ihre Leiche

zwei Tage später. Zielfahnder

nehmen den mutmaßlichen

Täter aus Bulgarien am

3. Juli in Nordspanien fest.

DNA-Spuren überführten ihn.

Juni: Am 3. Juni fallen am

frühen Nachmittag Schüsse

im Berliner Dom. Zeugen berichten,

dass ein Mann Besucher

mit einem Messer bedroht

habe. Zwei Polizisten

schießen den Mann nieder.

Ein Richter weist den 53-Jährigen

aus Wien in die Psychiatrie

ein.

Auf ein Lokal in der Puderstraße

(Treptow) wird am 19.

Juni geschossen. 15 Projektile

durchschlagen Fenster und

Rahmen des Lokals. Verletzt

wird niemand. Das Lokal soll

einem Mitglied einer arabischen

Großfamilie gehören.

Die Polizei geht von einem Racheakt

aus.

Auf der Flucht vor Zivilfahndern

fährt ein Dieb am 13. Juni

in der Kant-, Ecke Windscheidstraße

in Wilmersdorf

die 22-jährige Studentin Johanna

H. an. Die schwangere

Frau stirbt. Im Auto sitzen

zwei weitere Täter, die zuvor

aus einem Transporter Werkzeug

gestohlen hatten. Der

Wert der Beute: 300 Euro.

Juli: Am späten Abend des

22. Juli übergießt ein Mann

zwei Obdachlose vor dem


SEITE19

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Kalender des Grauens

Im Märzwird die 14-jährige KeiraG.

aus Alt-Hohenschönhausen von

einem Mitschüler (15) mit dem

Messer getötet.

Im Mai wird die tote Melanie R. in

einem Park in Pankow gefunden.

Zielfahnder nehmen den Mörder

im Juli in Spanien fest.

Im Juni schießt die

Polizei im Dom

einen Mann an, der

Besucher bedrohte.

Bahnhof Schöneweide mit

Benzin und zündet sie an. Einer

der Männer, 47 Jahre alt,

überlebt den Brandanschlag

nicht. Er stirbt im November.

Die Polizei fasst einen Tatverdächtigen

in einem Einkaufszentrum

in Köpenick. Gegen

den 48-jährigen Deutschrussen

Alexandr T. wird im November

Anklage wegen versuchten

Totschlags erhoben.

August: In der Nacht zum 1.

August tötet ein 78-Jähriger

aus einem Seniorenheim in

Neukölln seinen ein Jahr jüngeren

Mitbewohner.

Zwei Tage später fallen am

Eichhorster Weg im Märkischen

Viertel mehrere Schüsse.

Bei den Auseinandersetzungen

zwischen Russen und

Tschetschenen werden zwei

Männer niedergeschossen.

Die Polizei

nimmt zwei Verdächtige

fest.

Am 22. August nehmen

Polizisten in der

Reginhardstraße einen

41 Jahre alten Mann fest.

Er soll seine Nachbarin Sylvia

K. getötet, ihre Leiche im Saale-Holzland-Kreis

in Ostthüringen

vergraben haben.

September: Während einer

Intensivtäter

Nidal R. wird auf

offener Straße

erschossen

Klassenfahrt in die Uckermark

vergewaltigt ein Zehnjähriger

aus einer Marzahner Grundschule

einen gleichaltrigen

Schüler.

Der deutschlandweit

bekannte Intensivtäter

Nidal R.

wird am 9. September

in der Oderstraße

in Neukölln erschossen.

Oktober: Zwei Männer einer

Wohngemeinschaft in

Charlottenburg sterben am 12.

Oktober. Ein 24-Jähriger ersticht

zunächst seinen 53 Jahre

alten Mitbewohner. Anschließend

stürzt er sich vom

Dach des Hauses.

Zwei Tage später wird ein

acht Jahre altes Kind im Märkischen

Viertel von einem

Holzklotz erschlagen. Ein

Zehnjähriger aus der Nachbarschaft

gesteht, er habe den

Klotz aus einem Flurfenster

geworfen.

November: Auf dem Lidl-

Parkplatz in Reinickendorf erschlägt

am 4. November ein 80

Jahre alter Mann ein Wildschwein

mit einer Axt. Ein

Zeuge alarmiert die Polizei.

Die Beamten nehmen den

Rentner fest, als er das zerlegte

Tier in sein Auto verstauen

will. Der Mann begründet seine

Wilderei damit, er könne

sich Wildschweinefleisch

sonst nicht leisten.

Dezember: Der Albaner

Blendi G. stirbtam1.Dezember

vor einem Haus inCharlottenburg

durch einen Kopfschuss

aus nächster Nähe.Der Schütze

stirbt ebenfalls kurz darauf im

Krankenhaus. Er richtete sich

selbst. Die Hintergründe sind

nicht geklärt.

DreiTagespäterklärt die Polizei

nach 12 Jahren den FallGeorgine

auf. Der43Jahrealte Ali

K., Vater einer drei Jahre alten

Tochter, wird in seiner Wohnunginder

Stendaler Straße in

Moabitverhaftet. Er soll die damals

14-Jährige aus sexuellen

Motiven in seinem Keller getötet

haben. Die Leiche des Opfers

wurde nicht gefunden. Für Polizisten

und Staatsanwälte wird

es nichtleicht, einen Mordohne

Leiche nachzuweisen.


SPORT

Die große Hinrunden-

Gute Hertha, schlechte Hertha

Mega-Start,miesesFinale

Dauerbrenner:

Valentino Lazarowar

alle 17 Spiele über die

volle Distanz dabei.

Schwarzer Moment: Die

Randale in Dortmund

kosten Hertha viel Ansehen

und bringen 135000

Euro Strafe.

Die Blau-Weißen feiern ganz große Siege, können diese aber im Alltag mangels Gier nicht vergolden

Berlin – Hinrunde beendet.

Mit einer 1:3-Pleite in Leverkusen.

Irgendwie passt der

letzte Auftritt des Jahres zu

den Blau-Weißen. Bärenstark

gestartet und noch

stärker nachgelassen. Was

war positiv und negativ? Gute

Hertha, schlechte Hertha.

Gute Hertha

Von

WOLFGANG HEISE

Starke Siege: 1:0 auf Schalke,

beim Erzfeind nach 14 Jahren

wieder gewonnen. 4:2 gegen

Gladbach, das beste Spiel der

bisherigen Saison. 2:0 gegen

Bayern, nach zehn Jahren wieder

ein Heimsieg gegen den Rekordmeister.

Sieggarant: Torwart Rune Jar-

stein hielt in fünf Spielen den

Kasten sauber. Der Norweger

ist in guter Form, auch wenn

ihm in Leverkusen ein Missgeschick

zum 0:2 passierte.

Marathonmann: Valentino

Lazaro machte alle 17 Spiele

über volle 90 Minuten. Der Österreicher

spielt jetzt rechter

Außenverteidiger, entwickelt

sich zum Topspieler. Klubs wie

der AC Mailand wollen ihn.

Der Unzerstörbare: Vedad

Ibisevic ist 34 Jahre alt, aber

von Altersmüdigkeit keine

Spur. Der Kapitän stürmte in allen

17 Spielen, traf sechsmal.

Der Glückspilz: Davie Selke

konnte nach seiner schweren

Lungen-OP im Juli bereits im

September wieder in der Bundesliga

spielen.

Der Stadionplan: Die Vision

von der eigenen Arena rückt

immer mehr in Richtung Wirklichkeit.

Der Senat lehnt ein

neues Stadion am und auf dem

Olympiapark nicht kategorisch

ab. Die Verhandlungen laufen

auf Hochtouren.

Gute Finanzen: Der Verein hat

in den vergangen Jahren so gut

gewirtschaftet, dass vorzeitig

das US-amerikanische Finanzunternehmen

KKR ausbezahlt

werden konnte. Das schafft

mehr Spielraum beim Poker um

einen neuen Großinvestor.

Schlechte Hertha

Schlimme Pleiten: 1:4 in Düsseldorf,

1:2 in Stuttgart, nur 2:2

gegen Augsburg, dazu zum Abschluss

noch dieses 1:3. Alles

verschenkte Punkte, weil zum

Schluss die Gier fehlte. Manager

Michael Preetz: „Wenn wir

so weiter spielen, wird es noch

eng in der Rückrunde.“

Geduldeter Zaungast: Ja, Sinan

Kurt gehörte in der Sommervorbereitung

noch zum

Profikader, wurde wegen mangelnder

Fitness und Einstellung

von Trainer Pal Dardai zur

U23 abgeschoben. Auch da

spielt er keine große Rolle. Sein

Vertrag läuft noch bis zum

Sommer. Das ewige Talent hat

seine Karriere beendet, bevor

sie begonnen hat.

Der Minimalist: Der rechte

Außenverteidiger Lukas Klünter

kam im Sommer vom 1. FC

Köln und fand gar keinen Anschluss.

Eine einzige Minute

spielte er in Wolfsburg (2:2).

Die Verletztenseuche: Niklas

Stark, Karim Rekik, Mathew

Leckie und Neuen Marco Grujic

und Javairo Dilrosun fehlten

zuletzt. Davor erwischte es Jordan

Torunarigha, Peter Pekarik,

Vladimir Darida, Davie Selke.

Preetz: „Wir werden analysieren,

warum es diese Hinrunde

so viele Ausfälle gab.“

Randale in Dortmund: Die

Hardcore-Fans prügelten sich

beim 2:2 mit Polizisten, die sich

ihrerseits mit dem Einkassieren

der Blockfahne ungeschickt

anstellten. Hässliche Bilder.

Das will keiner sehen.

Hymnenstreit: Völlig unnötig

war der Zoff um die Stadionhymne.

Statt Frank Zanders

„Nur nach Hause“ wurde beim

ersten Heimspiel „Das dicke B“

von Seeed gespielt. Fanproteste

und sofortige Rücknahme dieser

Entscheidung folgten. Auch

das vereinsinterne Fahnenverbot

beim 0:3-Heimspiel gegen

Leipzig nach der Dortmund-

Randale wurde schnell wieder

einkassiert. Immerhin: Vereinsbosse

und Hardcore-Fans

reden jetzt wieder miteinander.


Bilanz

SEITE21

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Gutes Union, schlechtes Union

Eine tolle Serie für die Ananas

Fotos: Imago

Schreck für alle Unioner:

Im August brannte die

Haupttribüne der Alten

Försterei.

Berlin – Sieht man von dem

minimalen Makel des 0:3

beim FC Erzgebirge Aue mal

ab, hat der 1. FC Union eine

wahrlich historische Hinrunde

gespielt. Nur wenige Störfaktoren

sorgten in den vergangenen

Monaten für das eine

oder andere Schnauben.

Gutes Union, schlechtes Union.

Gutes Union

Von

MAX OHLERT

Tolle Hinrunde: Als einzige

Mannschaft im deutschen Profifußball

überstanden die Eisernen

die komplette Hinrunde

ohne Niederlage, bewiesen vor

allem gegen die Schwergewichte

der Liga aus Köln (1:1) und

Hamburg (2:2) Moral und Nervenstärke.

Volltreffer auf der Bank:

Nach der ersten Saisonhälfte

lässt sich guten Gewissens festhalten:

Mit der Verpflichtung

von Urs Fischer, in Deutschland

bis dahin nahezu unbekannt,

ist dem 1. FC Union ein

echter Coup gelungen. Der 52-

Jährige brannte von Anfang an

für die Eisernen und ist mit seiner

besonnenen Art der ultimative

Ruhepol für eine junge

Mannschaft mit großen Ambitionen.

Händchen für Transfers:

Doch nicht nur mit dem neuen

Trainer lag Unions Sportchef

Oliver Ruhnert goldrichtig.

Nicht ein einziger der neun

Sommer-Transfers entpuppte

sich als Flop. Mit Rafal Gikiewicz,

Florian Hübner, Manuel

Schmiedebach, Ken Reichel

Sebastian Polter feierte

das schönste Comeback

der Hinrunde − per Fallrückzieher.

Die Eisernen verlieren als einziges Team kein Spiel und sind doch vom direkten Aufstieg weit entfernt

und Sebastian Andersson holte

Ruhnert sogar fünf Volltreffer −

sie alle sind absolute Leistungsträger.

Leistungssprung: Von den

neuen Kollegen und dem neuen

Trainer beflügelt legten mehrere

Unioner einen gewaltigen

Leistungssprung hin. Akaki Gogia

blühte unter Fischer ebenso

auf, wie der mittlerweile kaum

zu ersetzende Grischa Prömel.

Marvin Friedrich profitierte indes

vom routinierten Nebenmann

Hübner und bildet mit

dem Zugang aus Hannover die

aktuell beste Innenverteidigung

der Liga.

Polter-Comeback: Für das

schönste Comeback des Jahres

sorgte Publikumsliebling Sebastian

Polter beim Heimspiel

gegen Holstein Kiel. Er krönte

seinen ersten Einsatz nach der

schlimmen Achillessehnenverletzung

per Fallrückzieher-

Tor, das die Entscheidung

brachte. Ein unvergesslicher

Moment für alle Unioner.

Schlechtes Union

Unentschieden: Zehn Remis

sind Liga-Höchstwert und ein

Grund, warum die tolle Hinrunde

der Eisernen am Ende

bestenfalls der Grundstein für

Relegationsplatz drei sein dürfte.

Sieben Mal siegte Union in

den ersten 17 Spielen − Köln

und der HSV jubelten elf Mal

und blockieren mit fünf, bzw.

sechs Punkten Vorsprung auf

die Eisernen die direkten Aufstiegsplätze.

Eroll außen vor: Eigengewächs

und Publikumsliebling

Eroll Zejnullahu scheint nach

seiner Rückkehr von Leihverein

Sandhausen keine Chance mehr

bei den Eisernen zu haben. Der

24-Jährige stand nicht ein Mal

im Spieltagskader.

Jugendspieler ohne Chance:

Gleiches gilt für die Youngster

Berkan Taz, Lennard Maloney

und Lennart Moser. Auch

wenn ihnen von ihren Teamkameraden

und Trainer Fischer

stets sehr gute Trainingsleistungen

bescheinigt wurden,

standen nur Moser und Taz je

zweimal im Spieltagskader.

Beide blieben ohne Einsatz.

Feuer in der Försterei: Weil

im August ein Kühlschrank im

Innenbereich der Haupttribüne

des Stadions an der Alten

Försterei Feuer fing, mussten

die Eisernen zurück ins Zeltlager

vor dem Stadion ziehen,

konnten die Tribüne vier Monate

lang nicht wie gewohnt

nutzen. Immerhin: Union

nahm’s mit Humor.


22 SPORT BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

50

Schumi

Willi Weber schreibt an seinen Freund Schumi

Michael Schumacher (49)

ist ein deutscher Sport-

Held, neben Max Schmeling

(†99), Franz Beckenbauer

(73) und Boris Becker

(51) der Größte. Am

3. Januar wird Schumi

50 Jahre alt. Mit dieser

Serie würdigen wir die einzigartige

Karrieredes Kerpeners.

In jedem Serienteil

schreibt ein Zeitzeuge der

jeweiligen Epoche. Im

5.Teil ist es sein Manager

Willi Weber.

„Die Zeit mit dir war

ein einziger Höhepunkt“

Michael Schumacher (49) und Willi Weber (76), sie waren über 20

Jahre lang ein unschlagbares Gespann. Der Stuttgarter Hotelier machte

aus dem Kerpener Talent einen Formel-1-Star –und Schumi aus sei-

11. März2006, Bahrain:

Michael Schumacher gratuliert

Manager Willi Weber zum

64. Geburtstag.

nem Manager einen Multi-Millionär. Erst 2010,

nach seinem Comeback bei Mercedes, trennten sich ihre Wege. Hier

schreibt Willi Weber an seinen Freund.

Fotos: dpa

Michael, was schreibe

ich dir zu deinem 50.

Geburtstag, den du

nach deinem tragischen Unfall

so abgeschieden in der Schweiz

verbringst? Mir bricht es das

Herz, dich in diesem Zustand

zu wissen. Aber ich möchte

mich einfach an unsere schöne

gemeinsame Zeit erinnern. Im

Grunde war die Zeit mit dir ein

einziger Höhepunkt.

Ich erinnere mich noch genau

an den Tag, als wir uns kennenlernten.

28 Jahre ist das jetzt

her. Es war in Salzburg. Du

kamst zu mir ins Motorhome.

Ich habe dir ein Angebot gemacht,

für mein WTS-Formel-

3-Team zu fahren.

Mein erster Eindruck von dir

war: Da steht ein Junge, der genau

weiß, was er will. Rennen

gewinnen und schnell fahren.

Ich war beeindruckt, wie präzise

du den Rennwagen über die

Piste manövrierst. Ich wusste:

Du fährst das Auto –nicht umgekehrt.

Du hast dich in den

Wagen gesetzt und warst 1,5 Sekunden

schneller als meine

Stammpiloten. Faszinierend!

Aber du hast mich auch als

Mensch beeindruckt. Ich

schaute dir in die Augen. Da sah

ich einen ehrgeizigen und besessenen

Rennfahrer. Aber

auch einen grundehrlichen und

gradlinigen Menschen, auf den

man sich immer verlassen

konnte. So war es all die Jahre,

die uns gemeinsam in die Formel

1geführt haben.

Wir mussten gegen viele Widerstände

kämpfen –duauf, ich

neben der Strecke. Nach meiner

Notlüge Eddie Jordan gegenüber,

dass du die Strecke in

Spa in- und auswendig kennst,

hast du alle Skeptiker mit deinem

Talent überzeugt.

Dann der erste Sieg

auch in Spa, der erste

Weltmeister-Titel in

Adelaide nach der Kollision

mit Damon Hill.

Nach dieser verrückten

Saison mit Strafen und

Schwarzen Flaggen hattest

du einen Punkt Vorsprung

vor Hill, das war

ein unmenschlicher

Druck.

Der erste Titel war auch

der wichtigste für uns,

zumal du es als erster

Best Buddies auch am Boxring: Willi Weber mit Michael

Schumacher am 11. Juli 2009 beim WM-Kampf von

Felix Sturm gegen Khoren GevoramNürburgring

Deutscher werden konntest. Er

war in den Anfangsjahren so

weit weg und plötzlich greifbar.

Später bei der Siegerehrung habe

ich geheult wie ein Schlosshund.

Und danach wurde wild gefeiert.

Mit Schampus und Foster-

Bier. Du hast wie ein Irrer rumgespritzt,

mein Hemd und die

Hose waren komplett nass.

Aber bei so einem Anlass stehe

ich gerne zur Verfügung.

Ähnlich war die Situation

nach dem Wechsel zu Ferrari.

Geschenkt bekamst du nichts.

Deine knappen WM-Niederlagegen

gegen Jacques Villeneuve

und Mika Häkkinen haben

dich nicht gebrochen, sondern

noch stärker gemacht. Du hast

an dein rotes Team um Jean

Todt und Ross Brawn geglaubt

und uns alle mit deinen fünf Titeln

in Folge reich belohnt.

Aber trotz aller Erfolge

bliebst du der Mensch, der du

immer warst. Nicht abgedreht,

arrogant oder überheblich. Du

warst immer noch der kleine

liebe Bub, der du damals warst.

Dich als Freund zu haben, war

großes Glück.

Dann dein erster Rücktritt, als

du dich leer fühltest –

und deinem Freund Felipe

Massa die Chance neben

Kimi Räikkönen ermöglichen

wolltest.

Aber ich wusste, dass

das Feuer noch in dir loderte.

Du fuhrst Rennmotorrad

und stürztest

schwer. Da habe ich insgeheim

gedacht: Fahr

doch lieber wieder Formel

1.

Und das hast du getan,

bist zu deiner alten Liebe

Mercedes zurückgekehrt

und hast das neue Werksteam

so stark gemacht, dass Lewis

Hamilton und Nico Rosberg

im Silberpfeil Weltmeister

wurden.

Dann die schlimme Nachricht

von deinem Unfall. Für mich

brach eine Welt zusammen.

Doch ich freute mich, als du aus

dem Koma aufwachtest und

deine Rehabilitation daheim

beginnen konntest. Jetzt freue

ich mich vom Kardinal Gänswein

zu hören, dass du in der

Rehabilitation Begegnungen

wahrnimmst. Mein Wunsch,

dich zu besuchen und versuchen

mit dir zu sprechen, ist da.

Aber wir alle müssen weiter

Geduld haben.

Ich glaube fest an deine Genesung,

weil ich weiß, dass du eine

Kämpfernatur bist. Wenn es

eine Chance gibt, wirst du sie

nutzen. Ich bete für dich und

bin überzeugt, dass wir dich irgendwann

wiedersehen.

Lesen Sie morgen:

6. Teil: Der Unfalltag jährt

sich.SoverarbeitenFamilie und

Fans die Tragödie


* BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Berlin – „Es ist doch schöner,

Stefan Peno (l.) steuert16Punkte

zum 108:96 bei.

Sieg gegen Gießen

Alba klettertauf

Platz zwei

Berlin –Was war das wieder

für ein hartes Stück Arbeit.

Aber sei’s drum: Durch

das 108:96 gegen die Gießen

46ers nimmt Alba in der

Bundesliga wieder Platz

zwei ein. Beste Werfer beim

letzten Heimspiel des Jahres

waren vor 11217 Zuschauern

Martin Hermmanson

(19 Punkte) und Stefan

Peno (16). Kurzfristig musste

Alba auf Peyton Siva verzichten.

Der Spielmacher

hatte sich im Training eine

Knieverletzung zugezogen.

Die Bänder sollen stark

überdehnt sein. Damit muss

der 28-Jährige wohl mehrere

Wochen pausieren.

Foto: imago/König

Manager spricht

nach Superserie

von Königsklasse

mit sechs oder sieben eigenen

Spielern die Champions

League zu gewinnen als nur

mit gekauften.“ Diese Worte

vom Füchse-Boss Bob Hanning

vor dem Spiel gegen Erlangen

verraten einiges über

die Zufriedenheit des Geschäftsführers

mit seiner

Mannschaft. Hanning will

weiter hoch hinaus. Er hat

die Saisonziele nicht aufgegeben

und denkt schon an die

Königsklasse im nächsten

Jahr.

„Wenn wir es negativ sehen,

liegen wir zwölf Punkte hinter

Flensburg. Gehen wir aber positiv

an die Sache heran, haben

wir es tatsächlich geschafft, uns

im Europapokal für die Hauptrunde

zu qualifizieren, sind im

DHB-Final-Four und bewegen

uns trotz der Verletztenmisere

mit Platz fünf in der Liga Richtung

Europa“, so der 50-Jährige

weiter. Und fürwahr, die

Füchse können sich noch in aller

Wettbewerben etwas ausrechnen.

Allein im Dezember

haben die Berliner sechs Siege

Foto: City-Press

Hanning

adelt seine

Füchse

eingefahren und keinen Punkt

abgegeben.Damit hätte sicherlich

niemand gerechnet, als

zeitweise zehn Spieler verletzt

hinter der Bank Platz nehmen

mussten, während auf dem Parkett

hauptsächlich Jungfüchse

SPORT 23

Füchse-Manager

Bob Hanning schimpft,

weil Erlangens

Nico Büdel (r.) mit

Fabian Wiede ringt.

aus der 2. Mannschaft oder der

A-Jugend ran durften.

Die bemerkenswerte Jugendarbeit

ist es auch, die Hanning

als die Erfolgsformel seines

Vereins angibt: „In jedem

Schicksal liegt auch eine Chance.

Kein Verein hätte das so

kompensieren können, kein

Verein hätte es geschafft, acht

Talente zu integrieren. Ich bin

sehr zufrieden, wie die Mannschaft

diese schwierige Phase

gemeistert hat.“ Carolin Paul

IHR BESTELLCOUPON

Einfach ausfüllen, ausschneiden und per Post im Umschlag senden an:

Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder faxen an: (030) 23 27 76

a, ich lese den Berliner Kurier 3Monate lang Mo. –So.

zum Preis von 82,20 ¤inkl. MwSt. frei Haus.

Als Dankeschön sichere ich mir den Florida Eis-Gutschein (Y568) im Wert von 30 ¤.

Mit diesem können Sie exklusiv aus dem Florida-Eis-Online-Shop 4Sorten Eis frei auswählen.

Ob Mandelkrokant, Spekulatius, Mandarine, Mandelmarzipan, Zimt, Bratapfel, oder Schokolade,

Vanille, Mango …was das Herz begehrt. Die Packungen beinhalten 500 ml. Das kulinarische

Eis-Erlebnis kommt bequem innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen nach Haus.

______________________________________________________________________________

Name, Vorname

Strae, ausnummer

PLZ

Wenn ich nach Ablauf der 3Monate den Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte,

brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte das Abonnement dann zum Preis von zurzeit

monatlich 2,0 inlusive gesetzliche Mehrwertsteuer frei aus. Mein Abonnement

ann ich ederzeit bis zum 0. des Monats schriftlich zum Monatsende ündigen.

Sollte ich über die 3Monate hinaus eine weitere Lieferung wünschen, sende ich

innerhalb von 2Monaten nach Beginn der Zustellung eine Postarte mit dem Vermer

Keine weitere Lieferung an: Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 2 , 332

Berlin oder eine E-Mail an: leserserviceberliner-urier.de

Telefon Freiwillige Angabe

Wohnort

Geburtsdatum freiwillige Angabe

E-Mail Bitte zwingend angeben für Ihre Online-echnung er E-Mail 2

Ich bin einverstanden, dass mich die Berliner Verlag Gmb er Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsA über

assende Leserangebotezu deren Verlagsroduten und -services ersönlich informiert und individuell

bert und ann dies ederzeit auch teilweise widerrufen er E-Mail: leserserviceberliner-verlag.de oder er Post:

Berliner Verlag Gmb, Leserservice, Alte Jaobstrae 0, 0 Berlin.

Die Zustimmung wird ausdrüclich als vertragliche Gegenleistung für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden:

gedruckte/digitale Presseprodukte ggf. mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages

shop.berliner-zeitung.de oder shop.berliner-kurier.de: Bücher, Kalender, Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel, Schmuck,

Wein, Reisen, Brief- und Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Datum Unterschrift DM-AZ-ALV3BKFLOEIS

@

Echt lecker.

Echt Florida-Eis.

Jetzt den Berliner Kurier für nur 82,20 ¤

lesen und Florida-Eis Gutschein sichern!

Gleich anrufen:

(030) 24 00 23


Bitte Bestellnummer angeben: DM-TE-AL V3BKFLOEIS

Für Sie:

Florida-Eis

Gutschein

im Wert von 30 ¤

1

Ihre gewählte Prämie erhaltenSie nach Zahlung der ersten Abonnementgebühr.

2

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch.

DiesesAngebotgilt nur in Berlin/Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht.

Ihnen stehtein gesetzliches Widerrufsrecht zu.Alle Informationen über dieses Rechtund die

Widerrufsbelehrung nden Sie unter www.berliner-urier.dewiderruf

BerlinerVerlag GmbH, Alte Jakobstraße105, 10969 Berlin

www.berliner-kurier.de

Dervon hier


24 SPORT BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018 *

Selbstbewusstsein, bewu

sstsein,

olé!

Mutig: Eisbären

siegessicher heute

nach München

Von

MAX OHLERT

Berlin – Ergebniskrise, Heimfluch,

alles erst einmal Geschichte

bei den Eisbären.

Erstmals seit einem Monat

gelangen den Bären mit dem

5:3 gegen Bremerhaven und

dem 5:4-Penalty-Erfolg gegen

Düsseldorf wieder zwei

Siege am Stück.

Ist die Seuchen-Serie damit

endgültig überwunden? Zumindest,

wenn es nach Florian

Busch geht. Das Eisbären-Urgestein

feierte gegen die Fischtown

Pinguins als Verteidiger

in der zweiten Reihe neben

Frank Hördler eine Rückkehr

nach Maß und traf zur wichtigen

1:0-Führung.

„Es war ja nicht mein erstes

Mal als Verteidiger und neben

KONTAKTE

GirldesTages :Sweet Lina

Hallo mein Süßer.Ich

bin SweetLinaund bei

mir im Livechat auf

chatstrip.net erwartet

dich eine heiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Franky kann man wenig falsch

machen“, erklärte der 33-Jährige

nach dem langersehnten

Heimsieg zufrieden und gab

sich sofort kampflustig: „Wir

haben unser Selbstbewusstsein

wieder zurück, das hilft uns

nun auch in München.“

Die bisherigen Neuauflagen

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

Die Eisbären bedanken sich bei ihren

Fans für die Unterstützung.

des Play-off-Finals von 2017/18

gingen in dieser Saison bisher

allesamt an den Meister. Doch

mit dem neuen Selbstbewusstsein

im Rücken soll sich das

heute (19.30 Uhr) für die Eisbären

endlich ändern und die

nächste Negativ-Serie ihr Ende

finden.

SIE FÜR IHN

Dass das Match gegen die

Münchner dabei das vierte in

sieben Tagen ist, stört Publikumsliebling

„Buschi“ übrigens

nicht die Bohne − im Gegenteil!

Seine augenzwinkernde Devise:

„Je mehr wir spielen, desto

weniger müssen wir trainieren.“

Wahre Worte …

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

14 - 6

Uhr

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

0302327-50

Straßmannstr. t 29,Fr´hain 18+

v 4264445

BERLIN BEI NACHT

ww

w w.carena-girls.de

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6 Girls 18+

1245

9 Schöneweide Siemensstr. 27

viva-girls.de v 53606093

Die clevere Wahl! Bravo -die Veranstaltungstipps

täglich aktuell

in Ihrem BERLINER KURIER.

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

DEL

München–Eisbären • •••••••••••

heute, 19.30

Schwenningen–Köln •••••••••••

heute, 19.30

Ingolstadt–Düsseldorf •••••••••

heute, 19.30

Krefeld–Mannheim •••••••••••••

heute, 19.30

Bremerhaven–Wolfsburg • ••••

heute, 19.30

Augsburg–Straubing • •••••••••

heute, 19.30

1. Mannheim 32 112:73 69

2. Düsseldorf 32 106:80 63

3. München 32 98:78 60

4. Augsburg 33 97:81 60

5. Köln 33 86:84 54

6. Bremerhaven 32 101:97 53

7. Straubing 32 92:92 50

8. Eisbären 32 89:88 49

9. Ingolstadt 32 97:95 48

10. Krefeld 32 85:103 39

11. Nürnberg 32 101:99 35

12. Iserlohn 32 103:122 33

13. Wolfsburg 32 77:113 33

14. Schwenningen 32 68:107 29

Fotos: AFP,city-press

NACHRICHTEN

Coman: 720-PS-Schrott

Fußball –Bayern-Star

Kingsley Coman (22)

schrottete bei auf der Autobahn

seinen McLaren

Sportwagen 720S Coupe

(720 PS). Der Franzose

blieb unverletzt.

Fanstirbt nach Randale

Fußball –Ein Fan von Inter

Mailand wurde nach

dem 1:0 über Neapel von einem

Auto überfahren und

starb. Am Steuer saßen Gästefans.

Vier Neapel-Anhänger

wurden durch Messerstiche

verletzt.

13 Springer für Tournee

Skispringen –Bundestrainer

Werner Schuster nominiert

Andreas Wellinger,

Karl Geiger, Stephan Leyhe,

Markus Eisenbichler,

David Siegel, Severin

Freund und Richard Freitag

für die Vierschanzentournee.

Auftakt: Sonntag in

Oberstdorf (16.30 Uhr/

ZDF). Weitere sechs Athleten

wurden für die nationale

Gruppe nominiert.

Rekord-Trainer tot

Fußball –Sigi Schmid, mit

266 Siegen der erfolgreichste

Coach der US-Liga MLS,

verstarb im Alter von 65

Jahren. Der gebürtige

Deutsche war im September

2017 bei zu LA Galaxy

zurückgetreten.

Rose für Nagelsmann?

Fußball –Die Verpflichtung

von Marco Rose (RB

Salzburg) bei der TSG Hoffenheim

als Nachfolger von

Julian Nagelsmann (zu RB

Leipzig) steht kurz bevor.

HAPPY BIRTHDAY

Erik Schmidt (Füchse)

zum 26.

Frederic Page (ehem.

1. FC Union) zum 40.


BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

BERLIN-RÄTSEL 25

Divisor

(math.)

Mittäter

genmanipuliertes

Wesen

Kniffe,

Tricks

Hinterhältigkeit

Klagelied

Stadtrandsiedlung

baltisches

Volk

Substanz

der Gene

(Abk.)

ein

Gebäck

Wagenladungen

Erdzeitalter

Nadelholzausscheidung

Budget

(Mz.)

athen.

Staatsmann

dt. Co-

median-

Star

(Appelt)

engl.

Zahlwort:

zehn

Ritter

der

Artusrunde

alkohol.

Mischgetränk

weinen

(ugs.)

Areal,

Terrain

math.:

ein

Ganzes

Ort

in der

Schweiz

poet.:

Hauch

poet.:

Glanz

LÖSUNGSWORT:

3

6

10

Fürwort

11

Truppenspitze

Lebewesen

Stiftsgründer

Gernrodes

fränk.

Klosterreformer

†851

berlin.:

Flegel

Vorname

v. Schauspieler

Aykroyd

Ort bei

Zwickau

italienischer

Weinort

japan.

Flächen-

4 Karate

maß

5

7

Heiligenbilder

der Ostkirche

US-

Bundesstaat

Abk.:

nomen

novum

altamer.

Indianer

in

Mexiko

ein dt.

Geheimdienst

(Abk.)

Abk.: Industriegewerkschaft

hinweisendes

Sichtvermerk

im

Ausweis

Gewichtseinheit

(Abk.)

altröm.

Längenmaß

(30 cm)

westsibirischer

Strom

ein

Fleischgericht

Baumeister

der Osmanen

Netzballspiel

englisch:

eins

dt.

Rechtschreibbuch

Initialen

der engl.

Autorin

Woolf

üppig

ugs.:

Wissen

englisch:

nach,

zu

Schlot,

Rauchabzug

Schuldner

bibl.

Berg im

Jordanland

alkoholische

Getränke

Abk.:

an der

Hauptstadt

Kroatiens

Kreisberechnungszahl

berlin.:

Dummkopf

Schriftsteller

Anhäng.

einer

Weltreligion

zuweilen

franz.

Königsanrede

Mitwirkung

Stadt

nördlich

von

Rennes

LESERREISEN

nigerian.

Priesterfürstenstadt

Schauspielerin

Ölpflanze

2

Echt erholsam:

Kurreisen mit

Haustürabholung

Jetzt

onlineentdecken

www.berliner-kurier.de/

leserreisen

©DmitryErsler –Fotolia.com

In die Reisen integriert sind

Halb- oder Vollpension sowie

diverse Kuranwendungen.

www.berliner-kurier.de/leserreisen

12

Abk.:

Landkreis

französische

Zustimmung

gesamtheitlich

französischer

Artikel

König

der Elfen

Abk.:

Royal

Navy

Stadt

an der

Memel

Heiligenschein

Musikstück

für drei

Stimmen

Filmschweinchen

Singvögel

Paradiesgarten

Abk.:

Tennisbund

kanarische

Insel

(2 W.)

Gegenteil

von Bull

Market

(...Market)

Informationen

unter:

030 –23276633

&imWeb

Erholung pur vonAnfang an:

Kurreisen mit Taxiservice nach:

Bad Kissingen

Bad Wildungen

Marienbad

Franzensbad

Karlsbad

und neu: Joachimsthal

Der vonhier

Ansporn

Siebeneck

französischer

Autor

†1975

englisch:

Auge

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

1

US-TV-

Sender

(Abk.)

Besitz

(... und

Gut)

See in

Kanada

Fürsorge

Abk.:

Stück

Abk.:

United

Kingdom

flacher

Strandsee

Klostervorsteher

Müßiggänger

Buschwindröschen

Männername

Zugmaschinen

(Kw.)

Schülergrad

beim

Insel

von

Vanuatu

ein

Orientale

chinesische

Flöte

9

seem.:

rudern

Heißwasserfontäne

große

Freude

BK-ta-sr-22x29-1833

Teile

der

Fotokamera

Kircheninstrumente

Insel im

Stillen

Ozean

norddt.:

Kröte

Vorname

des US-

Autors

Vidal

Ort am

Oglio

heutiger

Name des

antiken

Thyrus

Kobold

Kfz-Z.

Waldshut

Winkelmaß

Inselgruppe

im

Pazifik

numidischer

König

dän.

Stadt auf

Seeland

kurz für:

in dem

Gefühlsschub

(engl.)

Abk.:

in Vertretung

Stadt im

Süden

von

Finnland

ein

Nilotenstamm

zerstörerisch

Auflösung von gestern

A M E Z U

R ENU S U M E E FFE O

H AZZI D LLA I C H

G E G

M RATI UI

R Z ENORA B W M

O ESTECHUNG N P

O S H

P O O

A R I DDA N

EIZE

E S F C

E ASSADE AEN

R I S

AY

E S S

TRAPAZE O D

H U MI ADURCH

YALI G

S A K ESUND S

BULIE A T O

U

H N E A S

O I A

K U SIN S E N LT

B IRAL R TEAL U N

E EE

S AU R V

A T O S B

TANNENZAPFEN

D

O

M

A

S

TAKE

E

I

M

E

P

RAESES

C

P

I

R

S

C

H

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

8

dt.

Schlagersänger

F A

M A LAIR KTIVA

LT K

S E

L N S

S A G E

K A

ENEAS

B

M

P O

VOID

P

K K

A R I

R E S P

IB D F U

ITKA JETS

U T R

E AETI

T S

E R T

TE A X

U T E N

dt. Parapsychologe

†1991

biochemischer

Wirkstoff

scharfe

Biegungen

G

REG A S

D V

E

N B

O W A

LIB U

E

R

I

H

E

P

O

S

E

BAN

O B

M A

E

M

EL

L

EAD

L

OUVRE

O

PEN

E

T

A

S

C

D

B

E

T

O

N

IE

E

C

H

O

R

ABA

N

T

V

X

K

R

A

N

KE

R


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 Brisant 5.30 ARD-Morgenmagazin.

Moderation: Anna Planken 9.05

Live nach Neun 9.55 Sturm der Liebe

10.45 Meister des Alltags. Moderation:

Florian Weber 11.15 Wer weiß denn

sowas? Zu Gast: Rüdiger Hoffmann,

Chris Tall 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-

Buffet

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Meer

Überraschung auf den Fidschis

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

18.00 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast:Linda Hesse,

CC Catch

18.50 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast:Nora von Waldstätten,

Matthias Koeberlin

20.00 Tagesschau

5.30 ARD-Morgenmagazin 9.05 Volle

Kanne 10.30 SOKO Stuttgart 11.20

Sportextra WintersportSki alpin: Weltcup,

Abfahrt Herren, aus Bormio (I);

ca. 12.50 Riesenslalom Damen, 1. Lauf,

Zusammenfassung; ca. 13.25 Riesenslalom

Damen, 2. Lauf,aus Semmering

(A), (Reporter: Aris Donzelli)

14.40 Bares für Rares

Die Trödel-Show

16.00 heute –inEuropa

16.10 BJDie Rosenheim-Cops

Ein tödliches Spiel.

Krimiserie

17.00 heute

17.10 Adieu –Menschen, die wir

nicht vergessen

Magazin

18.00 BJSOKOWien

Herzaus Stein.

Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJBettys Diagnose

Einer für den anderen.

Krankenhausserie

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland – Spezial 8.30

Gute Zeiten, schlechte Zeiten 9.00

Unter uns 9.30 Freundinnen –Jetzt

erst recht 10.00 Die Superhändler –4

Räume, 1Deal 11.00 Der Nächste, bitte!

12.00 Punkt 12. Mod.: Miriam Biener

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

16.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.00 B Freundinnen–Jetzt erst

recht Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten Soap

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Christian Wackert, Marlene Lufen

10.00 Im Namen der Gerechtigkeit –

Wir kämpfen für Sie! Mit Alexander

Hold, Stephan Lucas, Alexander Stephens,

Isabella Schulien 11.00 Im

Namen der Gerechtigkeit –Wir kämpfen

für Sie! 12.00 Anwälte im Einsatz

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap

17.30 Schicksale –und plötzlich

ist alles anders

Doku-Soap. Lebe den Moment

18.00 Endlich Feierabend!

18.30 B Alles oder Nichts

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Pierre M.

Krause, Jana Ina Zarella, Hella

von Sinnen, Wigald Boning

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.40 Mom 6.00 Mike &Molly 6.20 2

Broke Girls 7.05 The Big Bang Theory

7.25 The Big Bang Theory 7.50 The Big

Bang Theory 8.15 Two and aHalf Men

8.40 Twoand aHalf Men 9.05 Twoand

aHalf Men 9.35 The Middle 10.25 Mike

&Molly 10.45 How IMet Your Mother

11.40 2Broke Girls 12.30 Mom

13.20 B Twoand aHalf Men

13.45 B Twoand aHalf Men

14.10 B Twoand aHalf Men

14.40 The Middle

15.10 The Middle

15.35 B The Big Bang Theory

Sheldon 2.0 /Die Erdnuss-

Reaktion. Comedyserie

16.30 B The Big Bang Theory

Schrödingers Katze

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 Die Simpsons

Der hungrige, hungrige Homer /

Lisa knacktden Rowdy-Code.

Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15 TV-KOMÖDIE

DasKindermädchen

Kindermädchen Henni (Saskia Vester)

reist dieses Mal nach Südafrika,

um vier Wochen auf die Geschwister

Anton und Linus aufzupassen.

20.15 KRIMISERIE

Der Kriminalist

Die Sozialpädagogin Helen Voigt

wurde erschossen. Kommissar

Bruno Schumann (Christian Berkel)

geht der Sache nach.

20.15 SHOW

Werwird Millionär?

Um aus der Show mit Moderator

Günther Jauch als frischgebackener

Millioner hervorzugehen, bedarf es

starker Nerven.

20.15 SHOW

The Voice Senior

Der 61-jährige Wolfgang (Foto) versucht

The BossHoss, Yvonne Catterfeld,

Mark Forster und Sasha mit

seinem Gesang zu überzeugen.

20.15 FANTASYFILM

Der Herr der Ringe: Die zwei Türme

Nach seinem Sturz inden Schlund

kehrt der weise Zauberer Gandalf

(Ian McKellen) als „Gandalf der

Weiße“ zurück.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJICDasKindermädchen:

Mission Südafrika

TV-Komödie, D2018. Mit Saskia

Vester,Filip Peeters, Jürgen

Tonkel. Regie: Udo Witte

21.45 Tagesthemen

22.00 BJICZiemlich beste

Freunde

Drama, F2011. Mit François

Cluzet,Omar Sy,Audrey

Fleurot.Regie: OlivierNakache

23.45 BJICKochen ist

Chefsache

Komödie, F/E 2012. Mit Jean

Reno, Michaël Youn, Raphaëlle

Agogué. Regie: Daniel Cohen

1.05 Tagesschau

1.15 BJICDasKindermädchen:

Mission Südafrika

TV-Komödie, D2018. Mit Saskia

Vester,Filip Peeters, Jürgen

Tonkel. Regie: Udo Witte

2.50 BJICNine –

Die Frauen meines Lebens

Revuefilm, USA/I 2009.

Mit Daniel Day-Lewis, Nicole

Kidman, Marion Cotillard.

Regie: RobMarshall

4.35 Deutschlandbilder

4.50 Brisant

20.15 BJIEDer Kriminalist

Fenster zum Hof.Krimiserie

21.15 BJIESOKOLeipzig

DasVogelmädchen. Krimiserie.

Im Zuge des Gerichtsverfahrens

gegen den dubiosen

Bauunternehmer Woitek stürzt

ein Partner des Angeklagten in

den Tod. Staatsanwalt Binz ist

überzeugt,dassessich um

Mord handelt.

22.40 heute-journal

23.10 Urban Priol: Tilt! –Tschüssikowski

2018 Show

0.15 heute+

0.30 BJIEDasfinstere

Tal Drama,A/D/I 2014. Mit Sam

Riley,PaulaBeer,TobiasMoretti.

Regie: Andreas Prochaska

2.15 BJICEMonk

Mr.Monk feiertnicht freiwillig

Geburtstag. Krimiserie

2.55 BJICEMonk

Mr.Monk mit Natalie ... und

Sharona? Krimiserie

3.40 Urban Priol: Tilt! –Tschüssikowski

2018 Show

4.45 BJIEDie Rosenheim-Cops

Ein tödliches Spiel

SkyCinema+24:20.15 ^ Avengers: Infinity

War. Sci-Fi-Film, USA2018 Sky Cinema+1:

21.15 ^ Tomb Raider.Abenteuerfilm,

USA2018 SkyCinemaHits:21.55

^ Blade Runner 2049. Sci-Fi-Film,

USA/GB/H/CDN 2017 Sky Cinema+1:

23.15 ^ The Secret Man. Drama, USA

2017 Sky Cinema Hits: 0.40 ^ Avengers:

Infinity War. Sci-Fi-Film, USA

2018 Sky Cinema+24: 0.40 ^ Battle of

the Sexes –Gegen jede Regel. Biografie,

GB/USA2017

NDR

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen

11.30 Typisch! 12.00 Briwaii

–Inside Paradise 16.35 Hawaii –

Inside Paradise 17.20 Hawaii –Inside

Paradise 18.00 Wilde Inseln 18.45 Tropenparadies

Bali –Eine Perle Indonesiens

19.30 Malediven –Perlen im Indischen

Ozean 20.15 Seychellen –Ein

Meer von Farben 21.05 Terra X 21.50

Die Südsee 22.35 Die Südsee 23.20 Die

Südsee 0.05 Die Südsee 0.50 Wilde

Inseln

SKY-TIPPS

SkyCinemaHits:18.25 ^ The Lego Batman

Movie. Animationsfilm, USA/DK

2017 Sky Cinema Hits: 20.15 ^ The

Boss Baby. Animationsfilm, USA 2017

20.15 Werwird Millionär?

Show.Das Silvester-Special

22.15 Bülent Ceylan live!

Show.Kronk

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 Willkommen bei Mario Barth

Show.Die Personality-Show

mit Star-Comedian Mario

Barth. Zu Gast: Jürgen Vogel

(Schauspieler), Marco Rima

(Schauspieler).

In seiner Comedyshowbegrüßt

der Komiker aus der Hauptstadt

Comedians und Musikacts

für Schabernack, Talk

und hirnrissige Aktionen mit

dem Publikum und Gästen.

1.25 Willkommen bei Mario Barth

Show.Die Personality-Show

mit Star-Comedian Mario

Barth. Zu Gast: DJ Ötzi, Sascha

Grammel

2.25 Bülent Ceylan live!

Show.Kronk

4.05 Willkommen bei Mario Barth

Show.Die Personality-Show

mit Star-Comedian Mario

Barth. Zu Gast: Jürgen Vogel

(Schauspieler), Marco Rima

(Schauspieler)

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 The Voice Senior

Show.Blind Audition (2/2).

Jury: Sascha Vollmer,Alec

Völkel, Yvonne Catterfeld, Mark

Forster,Sasha

23.05 Die Martina-Hill-Show

23.35 Rabenmütter

Show

0.05 Ladykracher

Show.Mit Anke Engelke

1.50 Sechserpack

Show.Geld. Mit Shirin Soraya,

Nina Vorbrodt,Emily Wood,

Hanno Friedrich, Thomas M.

Held, Mirco Reseg

2.15 Sechserpack

Show.Recht &Ordnung

2.40 Sechserpack

Show.Essen &Trinken

3.00 Die dreisten Drei –

Die Comedy-WG

Show.Mit Markus Majowski,

Janine Kunze, Mathias Schlung

3.25 Die dreisten Drei –

Die Comedy-WG Show

3.45 Die dreisten Drei –

Die Comedy-WG Show

4.10 Die dreisten Drei –

Die Comedy-WG Show

4.30 Rabenmütter

SRTL

14.55 Dragons 15.20 Tom und Jerry

15.50 Trolljäger 16.15 Zig & Sharko

16.45 Grizzy &die Lemminge 17.15 Dennis

&Fletscher 17.50 Inspector Gadget

18.10 Die Tomund Jerry Show 18.45

Woozle Goozle und die Weltentdecker

19.15 Bugs Bunny & Looney Tunes

19.40 Super ToyClub 20.15 ^ Asterix &

Obelix gegen Caesar. Abenteuerfilm,

F/D/I/IND 1999 22.25 Upps! Die Pannenshow

0.20 Infomercials

3SAT

14.25 Hawaii –Inside Paradise 15.05

Hawaii – Inside Paradise 15.50 Hasant

12.25In aller Freundschaft 13.10In

aller Freundschaft –Die jungen Ärzte

14.00 Schrott oder Schätzchen 14.30

Land zwischen Oder und Newa. Dokumentarfilm,

D2017 16.00 NDR//aktuell

16.25 Gefragt –Gejagt 17.10 Leopard,

Seebär &Co. 18.00 Ländermagazine

18.15 Hofgeschichten 18.45 DAS! 19.30

Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 Neues aus Büttenwarder 21.15

Neues aus Büttenwarder 21.40 NDR//

aktuell 21.55 Der klügste Norddeutsche

23.55 Inas Nacht –Best of Singen

&Sabbeln 0.55 Die Deichbullen

WDR

11.10 ^ Die Pyramide des Sonnengottes.

Abenteuerfilm, D/F/I 1965 12.45

20.15 BCEDer Herr der

Ringe: Die zwei Türme

Fantasyfilm, USA/NZ 2002.

Mit Elijah Wood, Sean Astin,

Ian McKellen. Regie: Peter

Jackson

23.55 BCIndependence Day:

Wiederkehr

Sci-Fi-Film, USA2016.

Mit Liam Hemsworth, Jeff

Goldblum, Bill Pullman.

Regie: Roland Emmerich. 20

Jahre nachdem die Amerikaner

eine Alien-Invasion abwenden

konnten droht ein erneuter

Angriff der kriegerischen

Außerirdischen. Aber dieses

Mal sind sie vorbereitet und

bis an die Zähne bewaffnet.

2.00 Watch Me –das Kinomagazin

2.15 BCE2012

Sci-Fi-Film, USA2009.

Mit John Cusack,Amanda

Peet,ChiwetelEjiofor.

Regie: Roland Emmerich.

Verheerende Erdbeben kündigen

das Ende der Welt an.

Jackson Curtis versucht alles,

um seine Familie zu retten.

aktuell 13.15 Lachgeschichten 14.15

Feuer &Flamme 15.00 Feuer &Flamme

15.45 aktuell 16.10 Hier und heute 17.15

Wilder Wilder Westen 17.15 Wilder Wilder

Westen 18.00 WDR aktuell /Lokalzeit18.15

Servicezeit 18.45 Aktuelle

Stunde 19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Faszination Flughafen

21.45 aktuell 22.00 Kölner Treff 23.30

Zimmer frei! 0.30 Zimmer frei!

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 14.05 ^ Katja,

dieungekrönte Kaiserin. Historienfilm,

F1959 15.35 Wilde Schlösser 16.20

Wilde Schlösser 17.05 Wilde Schlösser

17.50 Wilde Schlösser 18.35 Turmfalken

– Unsichtbare Nachbarn 19.20


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.45 EUReKA –Die geheime Stadt 6.25

EUReKA –Die geheime Stadt 7.10 EU-

ReKA –Die geheime Stadt 8.00 EURe-

KA –Die geheime Stadt 8.55 EUReKA –

Die geheime Stadt 9.50 EUReKA –Die

geheime Stadt 10.40 EUReKA – Die

geheime Stadt 11.30 EUReKA –Die geheime

Stadt

12.25 EUReKA –Die geheime Stadt

Captain Eureka /Sonnige

Zeiten. Sci-Fi-Serie

14.10 B The Mentalist

Falsche Zeit,falscher Ort.

Krimiserie

15.05 B The Mentalist

Der einzige Zeuge. Krimiserie

15.55 News

16.05 B The Mentalist

Die rote Scheune. Krimiserie

17.00 B The Mentalist

Nachts im Museum. Krimiserie

17.55 B Der Prinz aus Zamunda

Komödie, USA1988. Mit Eddie

Murphy,Arsenio Hall.

Regie: John Landis

6.20 Rote Rosen 7.10 Sturm der Liebe

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell 9.00 In aller Freundschaft

9.45 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 10.35 Die schöne Warwara.

Märchenfilm, SU 1969 11.55 Mit dem

Oldtimer durch die USA(2) 12.40 Heidi

Hetzers wilde Weltreise (3)

13.25 B Hula-Hopp, Conny

Musikkomödie, D1959. Mit

CorneliaFroboess, RexGildo

15.00 B Rapunzel

TV-Märchenfilm, D2009

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

Show

17.05 Elefant, Tiger &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.40 Die rbb-Reporter

Alles Käse! –Auf der Milchstraße

durch Brandenburg

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

6.50 Der Graf von Monte Christo: Die

Rache. Abenteuerfilm, F/I 1954 8.15

Leinen los für „MS Königstein” 9.00

Spuk unterm Riesenrad 9.30 Zwei irre

Typen auf der Flucht. Krimikomödie, F

1986 11.00 um elf 11.50 In aller Freundschaft12.35Ist

ja irre –eine abgetakelte

Fregatte. Komödie, GB 1963

14.00 MDR um zwei

15.15 BJDasMädchen mit den

Schwefelhölzern TV-Märchenfilm,

D2013. MitLeaMüller,

Max Ehrenreich, Nina Kunzendorf.

Regie: Uwe Janson

16.15 BJHeintje –Einmal wird

die Sonne wieder scheinen

Familienfilm, D1970. Mit

Hein Simons, Heinz Reincke.

Regie: Hans Heinrich

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Elefant, Tiger &Co.

5.35 Karate Kid. Actionfilm, USA 1984

7.45 Karate Kid 2– Entscheidung in

Okinawa. Actionfilm, USA 1986 9.55

Karate Kid 3–Die letzte Entscheidung.

Actionfilm, USA 1989 12.10 Karate Kid

4–Die nächsteGeneration. Actionfilm,

USA 1994. Mit Hilary Swank, Noriyuki

„Pat”Morita, Michael Ironside

14.15 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap. Die Nadel im

Heuhaufen. Nik will mit seinen

Freunden noch eine Christmas-

Partyfeiern.

15.15 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

16.15 Köln 50667

Doku-Soap. Wird Alexsich das

Leben nehmen?

17.15 Köln50667

Doku-Soap. Leonie sabotiert

ihren „Heiratsantrag”

18.10 Köln 50667

Doku-Soap

19.10 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soa

6.50 My Girl 2– Meine große Liebe.

Tragikomödie, USA1994 8.50 Der perfekte

Mann. Liebeskomödie, USA

2005. Mit Heather Locklear 10.55 10

Dinge, die ich an dir hasse. Komödie,

USA1999. Mit HeathLedger,Julia Stiles,

Joseph Gordon-Levitt 12.50 Shopping

Queen

13.50 Shopping Queen

Doku-Soap. Motto in Nürnberg:

Lammfromm. Tag2:Marize

14.50 Shopping Queen

Doku-Soap. Tag3:Mirjam

15.50 Shopping Queen

Doku-Soap. Tag4:Karin

16.50 Die wunderbareWelt der

Kinder Wir sind 4!

18.15 Hot oder Schrott –

Die Allestester Doku-Soap.

Kartoni 2.0 Pappkicker /

WassermelonenZapfanlage /

AB Rocket Twister /„Chef Cleaner”Mini

Waschmaschine /

Vibrationsplatte /Dr. Bibber /

Lippentattoo

20.15FAMILIENFILM

Dr.Dolittle

Der Tierarzt Dr.Dolittle (Eddie Murphy)

staunt nicht schlecht, als er

eines Tages herausfindet,dasserdie

Sprache der Tiere spricht.

20.15MUSIK

Roland Kaiser in Berlin

Der Berliner Schlagerstar Roland

Kaiser (Foto) begeistert seine unzähligen

Fans live in der Arena am

BerlinerOstbahnhof.

20.15 SHOW

MenschJürgen!vonderLippewird70

Wiederholung der Show zuEhren

Jürgen von der Lippes (r.) 70. Geburtstags.

JörgPilawa (r.) gratuliert

dem Entertainer.

20.15 FANTASYFILM

Jumanji

Die Waisenkinder Judy und Peter

finden einaltes Brettspiel, in dem der

verschollene Alan (Robin Williams)

gefangen war.

20.15DOKUMENTATION

Asternweg

Der 55-jährige Wolfgang Dandler

(Foto) ist einer der Bewohner des

Problemstraßenzugs Asternweg in

Kaiserslautern.

20.15 BCEDr.Dolittle

Familienfilm, USA1998. Mit

Eddie Murphy,Ossie Davis, Oliver

Platt.Regie: Betty Thomas

21.55 BCEDr.Dolittle 2

Familienfilm, USA2001. Mit

Eddie Murphy,Kristen Wilson,

Raven-Symoné. Regie: Steve

Carr.Die Tiere des Waldes bitten

Dr.Doolittle um Hilfe, denn

ein skupelloser Unternehmer

will ihre Heimat vernichten.

23.40 BCEAuf der Jagd

nach dem grünen Diamanten

Abenteuerfilm, MEX/USA1984.

Mit Michael Douglas, Kathleen

Turner,DannyDeVito.

Regie: RobertZemeckis

1.35 BEAuf der Jagd nach

dem Juwel vomNil

Abenteuerfilm, USA1985.

Mit Michael Douglas, Kathleen

Turner,DannyDeVito.

Regie: Lewis Teague

3.35 BCEIn Plain Sight –

In der Schusslinie

Mia. Krimiserie

4.20 BCEIn Plain Sight –

In der Schusslinie

Krimiserie

20.15 Roland Kaiser in Berlin –

Dasgroße Konzert

22.30 B Unternehmen Petticoat

Komödie, USA1959. Mit Cary

Grant,Tony Curtis, Joan

O'Brien.Regie: Blake Edwards.

DasU-Boot von Captain

Shermanwird 1941 bei Kämpfen

vor Manila getroffen. Lt.Holden

will an Land Materialfür die

Reparatur beschaffen und

kehrtmit fünf gestrandeten

US-Krankenschwestern

zurück.

0.05 Adlershofer Fernsehschwänke

Show.Die schönsten Momente

2.05 A Sein oder Nichtsein

Komödie, USA1942. Mit Carole

Lombard, Jack Benny,Robert

Stack.Regie: Ernst Lubitsch.

Eine Theatertruppe versucht

einen Nazi-Spion zu täuschen,

indem sie die Rollen von

Offizieren übernehmen.

3.40 Die Magie der Fjorde

Dokumentation

4.25 Kaffee–Genuss für alle

Vomfairen Umgang mit der

Bohne

20.15 Mensch Jürgen! vonder

Lippe wird 70

Die große Geburtstagsshow für

Jürgen von der Lippe. Zu Gast:

Annette Frier,JürgenVogel,

Horst Lichter,Chris Tall, Ina

Müller,Carolin Kebekus, Andreas

Gabalier,Karl Dall, Marijke

Amado, Michael Schanze, Johannes

Oerding, HenryMaske,

Marc Weide, Marcel Nguyen,

Jane Comerford

23.20 Zwingertrio –Herrenpartie

ins Glück Show

0.50 Die Freiwilligen vonOderwitz

Dokumentation

1.30 BJIEMänner die

auf Ziegen starren

Militärfilm, USA/GB 2009.

Mit George Clooney, Ewan

McGregor,Jeff Bridges.

Regie: GrantHeslov

2.55 Elefant, Tiger &Co.

Reportagereihe. Geschichten

aus dem Leipziger Zoo

3.20 Adventsgeflüster (4)

Die Sterne von Gladigau

3.45 SachsenSpiegel

4.15 Sachsen-AnhaltHeute

4.45 Thüringen-Journal

20.15 BCEJumanji

Fantasyfilm,USA 1995.

Mit Robin Williams, Kirsten

Dunst, Bradley Pierce.

Regie: Joe Johnston

22.20 BCEThe Scorpion

King

Abenteuerfilm, USA/D/B 2002.

Mit Dwayne „The Rock” Johnson,

Steven Brand, Michael

Clarke Duncan. Regie: Chuck

Russell. Gomorrha im Jahr

3000 vor Christus: Mathayus,

der letzte Überlebendedes

Volkes der Arkadier,nimmt den

Kampf gegen den grausamen

Tyrannen Memnon und die

diabolische Seherin Cassandra

auf.

0.00 BCEDer Hobbit –

Smaugs Einöde

Fantasyfilm,USA/NZ 2013.

Mit Ian McKellen, Martin

Freeman, Richard Armitage.

Regie: Peter Jackson

2.50 BCELast Samurai

Actionfilm, USA/NZ/J 2003.

Mit TomCruise, KenWatanabe,

Timothy Spall, Tony Goldwyn.

Regie: Edward Zwick

20.15 Asternweg

Dokumentation

0.50 voxnachrichten

1.10 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe. Mord

nach Plan. Eine Frau, die unter

Depressionen litt,wird tot aufgefunden.

Auf den ersten Blick

siehteswie Selbstmord aus.

1.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Todesschützen. In einem

Entwässerungsgraben wird ein

Auto gefunden, darin eine

männliche und eine weibliche

Leiche, beide erschossen. Doch

der Fundortist offenbar nicht

der Tatort.

2.40 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

TodamStraßenrand

3.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Giftige Beziehungen

4.15 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Bitteres Ende

20.00

Arte Journal 19.40 Re: 20.15 ^ Maria

Theresia. TV-Biografie, A/CZ/SK 2017

21.55 ^ Maria Theresia. TV-Biografie,

A/CZ/SK 2017 23.40 Mozart–Minkowski

– Bartabas 0.30 Le Caravage –

Reitkünstler Bartabas und sein Star.

Dokumentarfilm, F2014 1.45 Arte Journal

2.05 Türkei –Reise zum Knotenpunkt

Europas

KIKA

8.10 Petzi 8.45 Zacki und die Zoobande

9.20 Casper und Emma 9.40 Belle und

Sebastian 10.30 Yakari 11.30 Die Abenteuer

des jungen Marco Polo 12.20

PeterPan –NeueAbenteuer 13.25 Mascha

und der Bär 13.35 ^ Der kleine

Wichtel kehrtzurück.Familienfilm, DK

2016 15.00 Eine lausige Hexe 15.50

Hexe Lilli 16.35 ^ Ritter Rost 2–Das

Schrottkomplott. Animationsfilm, D

2017 17.55 Mascha und der Bär 18.05

Snowsnaps' Winterspiele 18.15 Heidi

18.35 Die Abenteuer des kleinen Hasen

18.50 Sandmännchen 19.00 Die Abenteuer

des jungen Marco Polo 19.30 ^

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

Märchenfilm, D/CZ 1973

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Wildnis

Großstadt 11.10 VomJäger zum Gejagten:

Meeres-Räuber 12.10 Joel Lambert:

Im Angesicht des Raubtiers 13.10

Joel Lambert: Im Angesichtdes Raubtiers

14.10 2Grad mehr –Countdown

zum Weltuntergang 15.05 Telebörse

16.10 Müllkippe Meer –Kampf gegen

den Plastikmüll 17.05 Auslandsreport

17.30 Dasist mein Israel 18.20 Telebörse

18.35 Ratgeber –Freizeit&Fitness

19.05 TopGear 20.15 Enthüllte Metropolen

21.05 Enthüllte Metropolen 22.10

Top10aus Beton und Stahl 23.10 Deluxe

0.10 Ganz oben –Wohnen im Baumhaus

1.10 Enthüllte Metropolen

SPORT1

13.00 Teleshopping 13.30 Darts: Weltmeisterschaft

4. Runde. Aus London

(GB) 18.00 Sport-Quiz 20.00 Darts:

Weltmeisterschaft 4. Runde. Aus London

0.00 Goooal! –Das internationale

Fußball-Magazin 0.30 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonMittwoch

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Tagesschau (ARD) ..........

6,38 1. Tatort: Der Turm (ARD) .....

0,25

2. Tatort: Der Turm (ARD) .....

5,97 2. Tagesschau (ARD) ..........

0,20

3. DasTraumschiff (ZDF) ......

5,27 3. Independence Day(Pro7) ...

0,18

4. Kreuzfahrtins Glück (ZDF) .. 4,16 4. Abendschau (RBB) ..........

0,16

5. Album 2018 (ZDF) ..........

3,67 5. Maleficent (RTL) ............

0,14

6. Independence Day(Pro7) . . . 2,91 5. heute (ZDF) .................

0,13

7. Maria Wern (ARD) ..........

2,87 7. Der kleine Lord (ARD) .......

0,12

8. heute (ZDF) .................

2,81 7. Traumschiff (ZDF) ..........

0,12

9. Sissi (ARD) .................

2,75 7. Tagesschau (RBB) ..........

0,12

10. Bauer sucht Frau (RTL) .....

2,55 8. Album 2018 (ZDF) ...........

0,11

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

VollmundigeVersprechungen nutzen

sich sehr schnell ab. Um IhreStellung

zu halten, brauchen Sie nur neue

Ideen und Tatkraft.

Stier -21.4. -20.5.

GehenSie Ihren Wegzuversichtlich.

Mit der Sternenharmonie bleiben Sie

standfest und können ungeahnte

Fähigkeiten entwickeln.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Der strengeSaturn bringt Einschränkungen

in der Liebe. Abermit Pluto

und Uranus entdecken Sie neue

Problemlösungen!

Krebs -22.6. -22.7.

Der glückliche Gewinner! Sie haben

kosmische Spitzenwerte. Im Beruf

können Sie sich an den positiven Veränderungen

erfreuen.

Löwe -23.7. -23.8.

Keine voreiligen Versprechungen in

beruflichen Dingen. Das Arbeitsklima

wirdhektisch und spannungsreich

werden.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Es gibtsoeiniges, was Ihnen sehr zu

schaffenmacht.Erholsamer Schlaf

wirdbesonders wichtig. Gesellschaft

suchen!

Waage-24.9. -23.10.

Ihr Ideenreichtum bringt Schwung

in eine verfahrene Angelegenheit im

Beruf.Freuen Sie sich über den verdienten

Erfolg.

Skorpion -24.10. -22.11.

Heutehaben Sie wieder richtig Lust

aufs Leben. PositiveEreignisse

häufen sich und geben Ihnen die

Möglichkeit, neu anzufangen.

Schütze -23.11. -21.12.

EtwasEhrgeiz im Beruf ist vorteilhaft.

Wenn Sie sich aber an zu hohen

Vorstellungen festbeißen, fehlt bald

der letzteZahn.

Steinbock -22.12. -20.1.

NutzenSie diese Phase des unbegrenzten

Tatendrangs und stürzen

Sie sich auf den störenden Stapel

unerledigter Dinge.

Wassermann-21.1. -20.2.

Halten Sie sich in jeder Situation

ein Hintertürchen offen. Man weiß

schließlich nie, was noch so alles auf

einen zukommen kann.

Fische -21.2. -20.3.

Wenn Sie jetzt kräftig zupacken und

anderevon IhremKönnen überzeugen,

wirdinwichtigen Fragen zu Ihren

Gunstenentschieden.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute erwärmt sich

die Luft bis auf 7Grad.

Dazu istder Himmel stark

bewölkt bis bedeckt. Nur

örtlichkommt die Sonne

heraus.Der Wind weht

schwach bis mäßig aus

westlichen Richtungen. In

der Nacht gibt es viele Wolken,

die stellenweise Sprühregen

bringen,und die

Tiefstwerte liegenbei

2Grad. Morgen scheint die

Sonnebei stark bewölktem

bis bedecktem Himmelselten.

Die Temperaturen belaufensich

auf maximal

8Grad, und der Wind weht

mit stürmischen Böen aus

West.

Bio-Wetter

Die momentaneWitterung

entlastet Herz und Kreislauf.Deshalb

fühlen sich

Menschen mit diesen Beschwerden

relativ gut. Blutdruckund

Stoffwechsel laufen

beschleunigt ab.

Deutschland-Wetter





Wasser-Temperaturen

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

2

1

4

9

7

8

5

6

3

9

8

1

8

3

5

1

4

7

1

2

9

1

4

6



5-7°

6-7°

13-17°

11-13°

13-17°

15-20°

19-22°

9

6

2

3

4


5

3

6

Wind

Windstärke 3

aus West

Sonnabend


Sonntag


Agadir ..... 23°,

Amsterdam . 7°,

Barcelona .. 15°,

Budapest .. 8°,

Dom. Rep. .. 28°,

Izmir ...... 10°,

Jamaika ... 30°,

Kairo ...... 15°,


WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 11°

Lissabon 17°

7

3

5

2

London 8°

Madrid 14°

LasPalmas 23°

Paris 6°

Palma 16°

Montag


Berlin 6°

Tunis 15°

Oslo 1°

Mondphasen

Sonnenaufgang:




29.12. 06.01.

14.01. 21.01.

8:17 Uhr

Sonnenuntergang: 15:58 Uhr

Wien 9°

Rom 13°

Warschau 8°

heiter Miami ..... 28°,

bedeckt Nairobi .... 30°,

wolkig New York .. 14°,

wolkig Nizza ..... 15°,

wolkig Prag ...... 4°,

sonnig Rhodos ... 14°,

wolkig Rimini ..... 11°,

wolkig Rio ....... 30°,

St. Petersburg 1°

Moskau -5°

Varna 8°

Athen 12°

Antalya 14°

wolkig

heiter

Regen

wolkig

heiter

heiter

heiter

Gewitter

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

8

7

5

1

9

8

3

2

1

7

8

SCHWER

8

4

3

1

9

1

6

9

4

7

2

5

4

5

3

6

9

Auflösungen der letzten Rätsel:

8

2

3

5

7

4

1

9

6

9

4

5

1

2

6

8

3

7

1

6

7

3

9

8

5

2

4

6

5

8

7

4

2

3

1

9

7

1

4

9

3

5

6

8

2

3

9

2

8

6

1

4

7

5

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-12 Uhr 01097telecom 01097 1,49 ct

12-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-24 Uhr01052 01052 0,88 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrArcor 01070 0,57 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,74ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 27.12.2018. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

4

8

1

2

5

9

7

6

3

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Der Verkehr wird

unterstützt von:

2

3

6

4

8

7

9

5

1

5

7

9

6

1

3

2

4

8

Verkehr

4

9

2

5

8

7

3

1

6

6

8

1

3

4

9

2

5

7

5

3

7

6

1

2

4

8

9

präsentiertvon

Nico Karasch

Veranstaltungen: Tiergarten: Bis 2.

Januar um 18 Uhr sind folgende

Straßenzüge aufgrund der Silvesterfeier

am Brandenburger Torgesperrt:

John-Foster-Dulles-Allee (Anlieger

und BVGfrei) und Scheidemannstraße

(Anlieger frei), Dorotheenstraße

zwischen Ebertstraße und Wilhelmstraße

(Anlieger frei), Heinrich-von-

Gagern-Straße und Willy-Brandt-

Straße ab Otto-von-Bismarck-Allee

(Anlieger frei), Paul-Löbe-Allee ab

Heinrich-von-Gagern-Straße/Willy-

Brandt-Straße (Anlieger frei), Ebertstraße

zwischen Hannah-Arendt-

Straße und Behrenstraße (Anlieger

frei), Behrenstraße zwischen Wilhelmstraße

und Ebertstraße (Anlieger

frei) und Kronprinzenbrücke

Richtung Otto-von-Bismarck-Allee

(Anlieger frei). Auch der Radverkehr

ist von den Sperrungen betroffen. Eine

Umleitung ist ausgeschildert.

Gesamte Innenstadt: Aufgrund eines

Fahrradkorsos, der am Heinrichplatz

in Kreuzbergstartet,kann es ab 20

Uhr bis Mitternacht in der Innenstadt

zu kurzzeitigen Verkehrseinschränkungen

im Streckenverlauf kommen.

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

9

6

4

1

5

3

7

2

8

2

5

8

9

7

4

6

3

1

7

1

3

2

6

8

5

9

4

8

2

5

4

9

6

1

7

3

3

4

9

7

2

1

8

6

5

1

7

6

8

3

5

9

4

2


*

PANORAMA

SEITE29

BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

NACHRICHTEN

Hitzewelle an Silvester

Foto: dpa

Sydney –Mit Temperaturen

von über 40 Grad steuert

Australien auf Silvester zu.

Im Westen des Landessoll

es sogar bis zu 49 Grad

warm werden. Vielerorts

herrscht Brandgefahr.

Frau (86) tötet Gatte

Dülmen –Ehedrama am

ersten Weihnachtstag: Eine

86-Jährige soll im münsterländischen

Dülmen ihren

gleichaltrigen Ehemann

umgebracht haben. An seiner

Leiche wurden bei der

Obduktion Spuren massiver

Schläge oder Tritte entdeckt.

Die Frau hat bislang

nicht gestanden. Ein Psychiater

soll klären, ob sie

schuldfähig ist.

Hinrichtung in Japan

Tokio –InJapan sind zwei

verurteilte Mörder (60 und

67) am Galgen hingerichtet

worden. Sie waren schuldig

gesprochen worden, 1988

nach einem Diebstahl den

Chef einer Investmentfirma

und einen Mitarbeiter

erwürgt zu haben. Insgesamt

wurden dieses Jahr in

Japan 15 Todesurteile vollstreckt,

so viele wie seit

2008 nicht mehr.

VonEisscholle gerettet

Pärnu –27Eisfischer sind

in Estland von einer Scholle

aus der Ostsee gerettet worden.

Sie saßen zwei Kilometer

von der Küste entfernt

auf dem Eisstück fest.

KENO-ZAHLEN

7, 8, 11, 12, 16, 17,20, 22, 24,25,

27,36, 37,41, 42, 45, 50, 67,68,

69; plus-5-Gewinnzahl:

29983 (ohne Gewähr)

LOTTO-QUOTEN

6Richtige und

Superzahl: unbesetzt,

6Richtige: 452461,10 Euro,

5Richtige und

Superzahl: 10522,30 Euro

5Richtige: 3247,30 Euro

4Richtige und

Superzahl: 284,50 Euro

4Richtige: 56,50 Euro

3Richtige und

Superzahl: 28,70 Euro

3Richtige: 13,30 Euro

2Richtige und

Superzahl: 5,00 Euro (ohne Gewähr)

Fotos: AP

Allein durch

das ewige Eis

US-Abenteurer Colin O’Brady durchquerte ohne Hilfsmittel die Antarktis –Rekord!

Washington – Als erster

Mensch hat der US-Abenteurer

Colin O’Brady die Antarktis alleine

und ohne Hilfsmittel

durchquert. Nach 1482 Kilometern

auf Langlaufskiern erreichte

der 33-Jährige am Mittwoch

nach 54 Tagen sein Ziel am

Ross-Schelfeis am Pazifischen

Ozean, wie er auf Instagram mitteilte.

Kurz vor Schluss machte

der frühere Profi-Triathlet noch

eine gewaltige Kraftanstrengung:

Die letzten 125 Kilometer

legte er an einem Stück in 32

Stunden zurück.

Bereits1996 bis 1997 hatte der

Norweger Borge Ousland die

Antarktis alleine durchquert. Er

hatte sich aber teils von einem

Gleitschirm ziehen lassen.

O’Brady verzichtete auf ein solches

Hilfsmittel wie auch darauf,

sich währendder Tour mit

Lebensmitteln versorgen zu lassen.

Der Extremsportler, der bereits

als Schnellster die sieben

höchsten Gipfel der Erde bezwungenhat,

war am 3. November

zeitgleich mit dem Briten

Louis Rudd (49) vom Union-

Gletscher gestartet. Ihre Wege

trennten sich dann. O’Brady, der

wie Rudd einen 180 Kilo schweren

Schlitten hinter sich herzog,

erreichte am 12. Dezember nach

40 Tagen den Südpol. Die Etappen

seines Abenteuers wurden

durch GPS aufgezeichnet. Beim

Frühstück am Weihnachtstag

beschloss er, die letzten 125 Kilometer

in einem Stück zurückzulegen.

„Als ich das Wasser für

meinen Haferbrei kochte, ist

mir eine scheinbar unmögliche

Idee gekommen“, schrieb der

33-Jährige auf Instagram. „Ich

habe mich gefragt, ob es möglich

wäre, den ganzen Weg bis zum

Ziel in einem Rutsch zurückzulegen.

Als ich mir die Stiefel geschnürt

habe, war aus dem unmöglichen

Plan ein festes Ziel

geworden.“

„Die letzten 32 Stunden waren

einige der herausforderndsten

Stunden meines Lebens“,

schriebO’Brady. „Es waren aber

ehrlich gesagt auch einige der

besten Momente, die ichjemals

erlebt habe.“ DerBriteRudd lag

rund ein oder zwei Tage zurück,

Mit seinem

180 Kilo

schweren Schlitten

durchquerte Colin

O’Brady (33) die

Antarktis.

als O’Brady sein Ziel erreichte.

Die „New York Times“ würdigte

die Leistung des US-Abenteurersals

„eine der bemerkenswertesten

Heldentaten der Polar-Geschichte“.

Sie sei vergleichbar

mit dem Rennen zum

Südpol, das sich der Norweger

Roald Amundsen und der Brite

Robert Falcon Scott 1911 geliefert

hatten.

Dass O’Brady dies gelingen

würde, wäre vor Jahren undenkbar

gewesen: Laut Angaben

auf seiner Website hatte er

sich bei einem Unfall 2008 auf

einem Viertel seines Körpers

Verbrennungen zugezogen. Die

Ärzte hätten ihm damals gesagt,

er werde nie mehr normal laufen

können.


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Freitag, 28. Dezember 2018

Sudan wardas

letzte männliche

Nördliche Breitmaulnashorn.

Um

die Artzuerhalten,

sollen nun

Nashornbabys im

Labor gezüchtet

werden.

Bilanz

Die rosafarbenen Amazonas-Flussdelfine haben es in mehreren Weltregionen

sehr schwer.ImFall des Amazonas ist in der Roten Liste 2018 ihr

Bestand jetzt offiziell stark gefährdet.

Tüpfelbeutelmarder

leben heute nur noch

in Tasmanien. In

einem groß angelegten

Zuchtprojekt sollen

sie nun auch das

australische Festland

zurückerobern.

So bedroht sind

Fast 27000 Arten stehen auf der neuen Roten Liste des WWF

Berlin – DerMensch zerstört

ihre Lebensräume, vermüllt

die Ozeane, wildert und sorgt

für die Erwärmung des Weltklimas.

Fast 27 000 Arten

stehen zum Ende dieses Jahres

als bedroht auf der Roten

Liste, zehntausend mehr als

noch vor rund zehn Jahren.

„Das ist neuer Negativrekord

und betrifft fast 30 Prozent

aller untersuchten Arten“, so

die Umweltstiftung WWF zur

neuen Liste der Gewinner und

Verlierer im Tierreich 2018.

Auch wenn einige Arten am

Rande des Aussterbens stehen,

gibt es auch Beispiele,

die hoffen lassen.

Nördliches Breitmaulnashorn:

Seit dem Todvon Sudan,

dem letzten Männchen seiner

Unterart, im März bleiben

weltweit nur noch zwei Weibchen

übrig, die keinen Nachwuchs

mehr bekommen kön-

Der Waldrapp –Überjagung

hatte im 17.Jahrhundertzum

Aussterben in Mitteleuropa

geführt. Der Zugvogel soll

wieder angesiedelt werden.

nen. Mit Eizellen der Weibchen,

eingefrorenen Spermien

und Leihmüttern einer

anderen Nashorn-Unterart

wollen Forscher dennoch die

Art erhalten. Bis das Nashornbaby

aus dem LaborRealität

wird, wird noch einige

Zeit vergehen.

Waldrapp:Ein vonder Europäischen

Union unterstütztes

Projekt hat zum Ziel, den seltenen

Zugvogel wieder anzu-

ZDF fordert: Raufmit den

TV-Gebühren!

Ohne Erhöhung ist die Qualität nicht

zu halten, sagt Intendant

Thomas Bellut

Mainz – Bis 2020 kosten

ARD, ZDF und Deutschlandradio

17,50 Euro im Monat.

Ob es danach mehr wird, darüber

entscheiden die Länder.

Ginge es nach Thomas Bellut,

würden die Beiträge hochgeschraubt.

Sonst drohen Qualitätseinbußen,

warnt der

ZDF-Intendant. Indes sucht

der Beitragsservice auf dem

Postweg nach möglichen säumigen

Zahlern ...

Fotos: dpa

Eine moderate Erhöhung des

Rundfunkbeitrags sei notwendig,

meint Bellut. „Ohne eine

Beitragsanpassung ist das Qualitätsniveau

auf keinen Fall zu

halten.“

Derzeit werden 17,50 Euro

pro Haushalt und Monat fällig.

Tatsächlich sind es nach Ansicht

des ZDF-Intendanten

mehr: „Weil wir aber aktuell die

Rücklage einsetzen dürfen, die

nach der Umstellung auf den

Rundfunkbeitrag entstanden

war, beträgt der Beitrag nach

unserer Berechnung real bereits

18,35 Euro“, so Bellut. Der

Rundfunkbeitrag ist bis 2020

festgelegt. Mehrere Länder

wollen ihn an die Entwicklung

der Inflationsrate koppeln statt

wie bisher alle vier Jahre neu

darüber zu beraten und zu entscheiden.

„Wir sind offen und

gesprächsbereit“, sagte Bellut

zum Vorschlag eines regelmäßigen

Inflationsausgleichs.

Die Länderchefs fällten bei ihrem

Treffen Anfang Dezember

noch keine Entscheidung. Im

Frühjahr teilen die Sender der

Kommission zur Ermittlung

des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten

(KEF) mit, wie

viel Geld sie aus ihrer Sicht für

die neue Finanzperiode von

2021 bis 2024 brauchen.

In den vergangenen Monaten

hat der Beitragsservice von

ARD, ZDF und Deutschlandradio

zudem rund 2,93 Millionen

Menschen angeschrieben, um

deren Beitragspflichtigkeit zu

klären. Der Beitragsservice hatte

dafür seinen Datenbestand

mit dem der Einwohnermeldeämter

abgeglichen, um Hinweise

darauf zu finden, wer keinen

Beitrag zahlt, obwohl er das

eigentlich müsste. Das Verschicken

der übrigen Klärungsschreiben

werde voraussichtlich

noch bis Ende März 2019

dauern, so der Sprecher des

Beitragsservice, Christian

Greuel. Bis dahin sollen insgesamt

rund 3,6 Millionen Adressaten

Post bekommen haben.

Thomas Bellut pocht

auf einen moderaten

Anstieg des Rundfunkbeitrags

ab 2021.


2018

Ein Königstiger in seinem Gehege

im VanVihar National Park

(Indien). Voneinst 100 000

Tigern in Asien sind heute

noch 3900 übrig.

Durch die Klimaerwärmung siedeln

sich immer mehr Bienenfresser in

Deutschland an. Ursprünglich

stammen die bunten Vögel aus den

Tropen und Subtropen.

die TieredieserWelt

Fotos: dpa

PANORAMA 31

RichardClayderman

Schmusepianist

feiertseinen 65.

Paris –Richard Clayderman

spielt seitJahrzehnten Romantik-Songs.Mit

anhaltendem

Erfolg: Seine Plattenverkaufensichmillionenfach.

Und auch wennerinseiner

Heimat Frankreich etwasaus

der Mode gekommen ist –in

AsienfüllterdiegrößtenKonzertsäle.Heutefeiert

derPianist,

der mit dem Candlelight-

Song „Ballade pour Adeline“

von 1976 weltberühmt wurde,

seinen 65. Geburtstag –im

chinesischenChongqing auf

der Bühnedes spektakulären

Grand Theater.

siedeln. Bis Ende 2019 sollen

wieder 120 Waldrappe zwischen

nördlichem Alpenvorland

und Toskana ziehen.

Tiger: In Nepal geht es für

die Großkatzen bergauf.

Nachdem dort2009 nur noch

rund 120 Tigerlebten, sind es

nun mehr als 230. Nepal gehört

zu13Staaten, die sich

2010 auf Schutzzonen für die

Großkatzen einigten. Ziel ist

es, die Zahl der wilden Tiger

weltweit bis 2022 zu verdoppeln.

Derzeit sind noch knapp

Einbrecher lässt sich nach Hause chauffieren

Waterboro – Ein 35-Jähriger

brach in ein Haus im US-Staat

Maine ein, bereitete sich etwas

zu essen zu, duschte, zog sich

die Klamotten des Hausbesitzers

an und machte es sich vor

dem Fernseher gemütlich. Als

Fort Lauderdale – Welches

Drama spielte sich Heiligabend

auf dem Kreuzfahrtschiff

„Harmony of theSeas“ ab? Fest

steht: Der 20 Jahre alte britiund

Tänzer Ar-

sche Sänger

ron Hough ist seither

verschwunden.

Der Fall erinnert fa-

Verschwin-

tal ans

den von TV-Star Daniel

Küblböck von

Bordder AidaLuna

im September. Der

Luxusliner „Harmony

of the

Seas“ war am

23. Dezember

3900 übrig – von einst

100000 Tigern in Asien.

Hering: Mangels Nachwuchs

brach der Bestand in

der westlichen Ostsee ein. Als

Grund wird der Klimawandel

vermutet. Inzwischen ist die

erlaubte Fangmenge um

knapp die Hälfte reduziert

worden. Mit der Vorgabe blieben

die EU-Fischereiminister

aber hinter weiterreichenden

Vorschlägen zurück. Experten

zweifeln, ob dies reicht,

damit sich der Bestand erholt.

Im Morgengrauen:

Sänger (20) stürzt

von Kreuzfahrtschiff

von Fort Lauderdale (USA) zu

einer einwöchigen Karibik-

Kreuzfahrt aufgebrochen.

Etwa 400 Kilometer vor der

Küste Puerto Ricos soll Arron

dann von Bord gegangen sein.

„Wir sind traurig, dass wir,

nachdem wir das Videoüberwachungsmaterial

des Schiffes

gesichtet haben, mitteilen

müssen, dass er in einen Bereich

auf Deck fünf gegangen

ist. Das war etwa gegen vier

Uhr in der Früh. Danach wurde

er nie wieder gesehen“, sagte

der Sprecher der Kreuzfahrtgesellschaft

Royal Caribbean

Cruise gegenüber dem

der Bewohner heimkam, gab

sich der Eindringling ganz verdutzt:

Er habe gedacht, das Haus

gehöre einem Freund. Ob er ihn

denn jetzt nach Hause fahren

könne? Der Bewohner sagte der

Polizei später, die Erklärung habe

plausibel geklungen. Also

fuhr er den Mann. Nach seiner

Rückkehr fiel dem Opfer allerdings

auf, dass der ungebetene

Gast das Haus auf den Kopf gestellt

hatte. Der wurde schließlich

festgenommen.

Gegen 4Uhr

früh verschwand

Arron Hough vonder

„Harmony of the Seas“.

Sender BBC. Die Suche, zu der

auch ein Flugzeug eingesetzt

wurde, blieb ergebnislos.

Hough gehörte zur Crew, die

an Bord für das Unterhaltungsprogramm

zuständig war. Als

er an Heiligabend nicht zur Arbeit

erschien, machten sich

Kollegen auf die Suche –vergeblich.

Ob er von Bord fiel oder gesprungen

ist, ist zum jetzigen

Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Bienenfresser: Durch die

Klimaerwärmung finden die

eigentlich aus den Tropen und

Subtropen stammenden Bienenfresser

(fressen außer

Bienen auch andereInsekten)

in Deutschland zunehmend

Lebensräume. Von 2000

Brutpaaren spricht der WWF.

Tüpfelbeutelmarder: Nach

ihrem Aussterben auf dem

australischen Festland vor50

Jahren gab es die nachtaktiven

Einzelgänger nur noch in

Tasmanien. In einem Zuchtund

Rückkehr-Projekt wurden

2018 Tüpfelbeutelmarder

in einen australischen Nationalpark

umgesiedelt. Der

erste Nachwuchs kam diesen

Sommer zur Welt.

Amazonas-Flussdelfin: Die

Größe ihres Bestandes war

unklar, doch mit der Roten

Liste 2018 herrscht nuntraurige

Gewissheit: Die Delfine

gelten jetzt offiziell als stark

gefährdet“, so der WWF. Die

Gründe: Fischerei, Umweltgifte,

Regenwaldzerstörung.

Derek Tarbox, der dreiste Eindringling

Fotos: Twitter,dpa

Foto: York County Sheriff's Office/AP

Foto: dpa

Wunder in den Alpen

Junge (12) aus

Lawine gerettet

La Plagne –Nach rund einer

Stunde haben Retter in

den französischen Alpen einen

von einer Lawine verschütteten

zwölfjährigen

Jungen lebendig befreit. Ein

Suchhund spürte das Kind

im Skigebiet La Plagne auf.

„Das ist ein Wunder, denn er

hatte kein Lawinensuchgerät

bei sich“, so die Rettungskräfte.

„Die Überlebenschancen

sind nach 15 Minuten

unter dem Schnee minimal.“

Die Lawine hatte den

Zwölfjährigen mitgerissen,

kurz nachdem er mit seinen

Eltern eine markierte Piste

verlassen hatte.

Urlaubs-Tragödie

Ertrunken nach

Golfplatz-Crash

Bangkok –Zwei südkoreanische

Touristen sind bei der

Kollision zweierGolfwagen

im Norden Thailands ums

Leben gekommen. Die Männer

ertranken, nachdem ihr

Wagen von dem ihrer Ehefrauen

gerammtworden war.

Die Paare hatten auf einer

Fähre einen Fluss überqueren

wollen, der die Golfanlage

durchzieht.Die Frauen

rammtenversehentlich den

Buggy, in dem ihre Männer

(68, 76) saßen .Durch den

Aufprall gingen alle über

Bord. Die Frauenwurden

von Fischern gerettet.


Freitag, 28. Dezember 2018

WITZDES TAGES

Paul zum Kumpel: „Hat mich tatsächlich

so eine Prostituierte am Bahnhof angesprochen.

Sie meinte, für 30 Euro macht

sie alles, was ich will. Jetzt rate mal, wer

heute bei mir den Laminatboden verlegt!“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass knapp jeder achte Onlinekauf in

Deutschland (12 %) an den Händler zurückgeschickt

wird? Das geht aus einer

Befragung von 1054 Onlinekäufern durch

Bitkom Research hervor. Den höchsten

Anteil an Rücksendungen (18 %) gibt es in

der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen.

Die Rücksendequote von Frauen (15 %) ist

deutlich höher als die von Männern (9 %).

KURIER trifft

Hollywoods

Gentleman

Gut drauf: George Clooney

beim Interview-Termin mit dem

KURIER auf Sardinien.

www.sam-4u.de

George Clooneys

www.sam-4u.de

wilde Windelscherze

WASBEDEUTET...

... Smoking? Ein Smokingist ein besonders

eleganter Anzug und Teil der Abendgarderobe

für Herren. Die Bezeichnung kommt

aus dem Englischen: smoking jacket bezeichnete

ursprünglicheine aus Samt gefertigte

Jacke, mit der man sich nach dem

Abendessen zum Rauchen zurückzog.

Weil Damen der Zigarrengeruch störte,

war der Wechselder Jacke unabdingbar.

ZULETZT

Heimlich-Hochzeit bei Miley&Liam?

Sie im weißenHochzeitskleid, er im Smoking:

Die US-Sängerin Miley Cyrus (26)

undder australische Schauspieler Liam

Hemsworth (28) haben mit mehreren Fotos

eine heimliche Hochzeit angedeutet.

„Meine Liebe“, schrieb Hemsworth bei Instagram.

Es blieb vorerst bei diesen scheinbar

eindeutigen Anspielungen –ihr Management

wollte eine Hochzeit auf Anfrage

von Medien zunächst nicht bestätigen.

4

194050

301104

51052

Hollywoodstar George

Clooney dreht auf der italienischen

Insel Sardinien

aktuell für die Serie

„Catch-22“, die im 2. Weltkrieg

spielt. Allerdings

spielt der 57-Jährige darin

ausnahmsweise keinen

Frauenschwarm, sondern

einen fiesen Kommandeur,

der den deutschen

Namen „Scheißkopf“

trägt. Der KURIER wollte

dazu beim Treffen am Set

mehr wissen.

Wissen Sie, was Scheißkopf

auf Englisch heißt?

Klar. Ich bin ein Shithead.

Das erkennt man schon an

diesem Schnurrbart, den

ich trage. Auf den bin ich

nicht grade stolz. Aber er

passt zu mir in der Serie. Ich

bin ja kein besonders netter

Kerl. Genauer gesagt bin ich

ein besonders schlechter

Typ mit vielen Charakterfehlern.

Ein völliger Scheißkopf

halt.

Wieso wurde Sardinien

als Drehort ausgesucht?

Clooney (mit Sarkasmus in

der Stimme): Weil das Wetter

hier so gut ist... Jeden

Tag haben wir einen Wolkenbruch.

Regen, Regen,

Regen. Ansonsten liebe ich

Sardinien. Ich komme hier

schon seit Jahren immer

wieder hin und fahre mit

meinem Motorrad um die

Insel. Deshalb kenne ich

mich auch sehr gut aus. Wir

brauchten für die Serie einen

verlassenen Luftwaffenstützpunkt

in Süditalien

und genau den gibt es hier.

Sie sind berühmt für Ihre

Streiche, die Sie Kollegen

gerne spielen. Haben Sie

das hier auch getan?

Ja, aber nicht mit Kollegen,

Mit George Clooneytrafsich unser

Reporter Dierk Sindermann.

Fotos: Imago/Zuma Press, dpa

Glamour-Paar: George Clooney

und seine Ehefrau Amal

sondern mit unserer neuen

italienischen Haushälterin.

Die spricht kaum ein Wort

Englisch und hat den

Schock ihres Lebens bekommen

(lacht)

Erzählen Sie!

Ich habe mir eine saubere

Windel besorgt, Nutella

reingeschmiert und sie

dann in den Müll in der Küche

geworfen. Als die arme

Frau kurz darauf in der Küche

war, bin ich hin und

meinte: „Amal will wissen,

ob Alexander Kaka oder Pipi

gemacht hat. Ka-kaaaa

oder Pipiiiii?“

Sie hat mich völlig ahnungslos

und hilflos angeschaut.

Da habe ich die

Windel aus der Tonne gefischt

und sie aufgemacht.

Und meinte dann „Kaka

oder Pipi?“ Da hat es bei ihr

gedämmert.

Wo ist der Streich?

Ich habe einen Finger durch

die Windel gezogen, daran

geleckt und verkündet: „Kaka!“

Die Frau konnte sich

vor Ekel kaum einkriegen.

„Catch-22“ zeigt wie absurd

Krieg sein kann. Sie

haben auch schon Filme

wie „Three Kings“ gedreht,

die das zeigen. Und

dennoch scheinen wir

Menschen nicht zu lernen.

Ich glaube wir sind einfach

so veranlagt, dass wir viele

Fehler immer wieder machen.

Aber wissen Sie was?

Ich glaube einfach, dass wir

irgendwie Wege finden, damit

die Zustände auf der

Welt besser werden.

Dierk Sindermann

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine