Nordische Länder, Baltikum. Dertour, Sommer 2019

DER.Touristik.Deutschland
  • Keine Tags gefunden...

Willkommen bei DERTOUR Kombinieren Sie sich zum perfekten Urlaub Ihre Anreise Wie möchten Sie am liebsten an Ihr Urlaubsziel reisen? Bei DERTOUR können Sie aus den vielen Möglichkeiten diejenige auswählen, die Ihnen am besten gefällt. Ihre Erlebnisse vor Ort Was möchten Sie im Urlaub unternehmen? Rundreisen, Mietwagen, Ausflüge, Aktivitäten – ergänzen Sie Ihren Reiseplan mit allem, was Ihren Urlaub perfekt macht. Ihre Unterkunft Fügen Sie zu Ihrer Anreise einfach Ihre Wunsch-Unterkunft hinzu. Wo Sie wie lange bleiben wollen, können Sie bei DERTOUR selbst bestimmen.


DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT. 3 Der perfekte Urlaub. So leicht gesagt wie geplant. Denn dank des Prinzips der beliebig kombinierbaren Reisebausteine, das DERTOUR zum führenden Reiseveranstalter für Individualreisen in Deutschland gemacht hat, haben Sie alle Freiheiten: Sie können Ihren Urlaub ganz nach Wunsch aus dem umfangreichen DERTOUR Programm zusammenstellen. Oder einfach eine der spannenden vorgeplanten Reisekombinationen auswählen. Schließlich wissen Sie selbst am besten, was Ihren Urlaub perfekt macht. Grönland Spitzbergen Nuuk Island Reykjavik Russland Schweden Finnland Norwegen Oslo Stockholm Helsinki Tallinn Estland Riga Lettland Dänemark Kopenhagen Litauen Vilnius Weißrussland Deutschland Polen Grönland 10 Island 19 Norwegen 72 Spitzbergen 110 Schweden 120 Dänemark 156 Finnland 160 Baltikum 170 Informationen Fähren 206 Mietwagen 207 Camper 211 Reiseversicherung 213 Wissenswertes von A-Z 214 Reisebedingungen 217


Gute Gründe, mit DERTOUR zu reisen Mehr Service, mehr Extras, mehr Freiheiten DERTOUR Sicherheit 100 Jahre Erfahrung Mit unserem großen Know-how im Reisegeschäft und in der Kundenbetreuung sorgen wir für Ihre Sicherheit. Vor der Reise. Auf der Reise. Überall auf der Welt. Persönliche Beratung Die Beratung durch einen Reisespezialisten ist das A und O für eine perfekte individuelle Reiseplanung. Sie erhalten sie in allen Reisebüros, die DERTOUR führen. Mein DERTOUR Alle Reisedetails auf einen Blick Unter www.mein-dertour.de finden Sie alles Wichtige und Wissenswerte zu Ihrer gebuchten DERTOUR-Reise. Jederzeit Infos rund um Ihren Urlaub Ob zu Hause oder auf Reisen: Über „Mein DERTOUR“ können Sie Kontakt zu Ihrem Reisebüro aufnehmen sowie aktuelle Meldungen, Ausflugstipps und vieles mehr kostenfrei einsehen.


DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT. 5 Individuell reisen mit allen Vorzügen einer Pauschalreise? Dafür steht DERTOUR. Mit der touristischen Erfahrung aus 100 Jahren und wertvollen Leistungen vor und während Ihres Urlaubs sorgen wir dafür, dass Sie Ihre persönliche Traumreise unbeschwert genießen können. Wie Sie reisen, wo Sie wohnen und was Sie unternehmen, entscheiden Sie. Sie haben alle Freiheiten. Das beginnt schon bei der Anreise mit einer Vielzahl an Möglichkeiten per Flugzeug, per Bahn oder auch per Pkw. Beispielsweise können Sie aus vielen Flug gesellschaften, Abflughäfen und Abflug zeiten das für Sie attraktivste Flugangebot auswählen. DERTOUR Extras Bahnanreise inklusive Bei Auslandsflügen kostenfrei: „Rail&Fly“-Tickets für die Anreise zu allen Abflughäfen in Deutschland sowie die Rückreise mit allen Zügen der Deutschen Bahn AG. Freie Wahl des Transfers Je nach Flugziel sind oft verschiedene Transfers zum Hotel buchbar, zum Beispiel per Bus oder als Privattransfer. Alle Freiheiten beim Flug Freie Wahl der Fluggesellschaft Sie entscheiden selbst, wann Sie ab wo mit welcher Fluggesellschaft fliegen. Freie Wahl der Abflugzeiten Vielfach können Sie wählen, zu welcher Tagesoder Nachtzeit Sie fliegen. So haben Sie mehr von Ihrem Urlaub. Freie Wahl der Flugroute Nonstop-, Stop-over- oder Gabelflug? Planen Sie Ihren Urlaub nach Ihren Wünschen. Mehr Service am Ziel Deutschsprechende Betreuung An vielen Reisezielen sind deutschsprechende DERTOUR-Partner für Sie da. SMS Assist Der DERTOUR-Service informiert Sie auf Wunsch per SMS über unvorhergesehene Ereignisse. Notfall-Telefon in Deutschland Im Fall der Fälle erreichen Sie unser Notfall-Team direkt Tag und Nacht von Ihrem Urlaubsort aus. EXKLUSIV BEI DERTOUR 1000 faszinierende Reisetipps Naturwunder, Sehenswürdigkeiten, Kulturschätze – Orte, die zum Pflichtprogramm von Weltentdeckern gehören, finden Sie im Reisebuch-Klassiker „1000 Places To See Before You Die“. Und in diesem Katalog. Rundreisen aus diesem Katalog, die Sie dorthin bringen, erkennen Sie am abgebildeten Buch. Den SPIEGEL-Bestseller aus dem VISTA POINT Verlag erhalten Sie bei Buchung dieser Reisen kostenfrei.


Alles für Ihren perfekten Urlaub Große Auswahl, viele Möglichkeiten Nachhaltige Hotels Die DER Touristik – und mit ihr auch DERTOUR – engagiert sich für nachhaltigen Tourismus. Viele Hotel- Partner folgen diesem Beispiel und fördern zum Beispiel den sparsamen Umgang mit Strom und Wasser, reduzieren die Umweltbelastungen und sorgen für faire Arbeitsbedingungen.


DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT. 7 Machen Sie das Beste aus Ihrer kostbaren Urlaubszeit. Was das genau ist, können Sie bei DERTOUR selbst entscheiden. Wählen Sie einfach aus dem vielfältigen Angebot Ihr Wunschdomizil und eine beliebige Aufenthaltsdauer aus und kombinieren Sie Unternehmungen dazu, die Ihnen wichtig sind. So entsteht Stück für Stück Ihr perfekter Urlaub. Unterkünfte für jeden Geschmack DERTOUR bietet eine große Vielfalt an Unterkünften in allen Kategorien. Für jedes Budget. Für jeden Anspruch. Und ebenso für Urlauber, die etwas ganz Besonderes erleben möchten. 77777 First-Class-Unterkünfte mit hohem Komfort und Serviceangebot 7777 Unterkünfte der gehobenen Mittelklasse 777 Mittelklasse-Häuser mit ansprechender Ausstattung 77 Zweckmäßig eingerichtete Häuser 7 Einfach ausgestattete Unterkünfte 8 Kennzeichnet Häuser, die über dem Durchschnitt ihrer Kategorie liegen Rundreisen, ganz nach Ihren Wünschen Immer an einem Ort bleiben ist Ihnen nicht genug? Bei DERTOUR finden Sie die passende Reiseart, um Ihr Urlaubsziel nach Ihren Vorstellungen zu erkunden: Busreisen: Erleben Sie die Highlights Ihres Urlaubsziels ganz entspannt mit Gleichgesinnten. Sie reisen im komfortablen, klimatisierten Reisebus. Mietwagenreisen: Gehen Sie auf einer vorgeplanten oder frei gewählten Route auf Entdeckungsreise. Spannende Erlebnisse und viele Highlights erwarten Sie auf jeder der Rundreisen. Manche zeichnen sich zudem durch einen besonderen Charakter bzw. Vorteil aus: AKTIV ERLEBEN Aktiv unterwegs sein und dabei Land und Leute kennenlernen ERLEBNIS PUR Dank landestypischer Unterkünfte und Verkehrsmittel KLASSIKER Beliebte Reisen zu den wichtigsten Highlights – ideal für Erstbesucher KLEINE GRUPPEN Intensive Erlebnisse in Gruppen mit maximal 14 Teilnehmern SELECT Unterkünfte zeichnen sich durch Charme, Lage oder Authentizität aus SLOW MOTION Entschleunigung und Erlebnis dank Mehrfach- Übernachtungen STUDIENREISE Reise mit erstklassigem deutschsprechendem Studienreiseleiter


DER Welt verpflichtet Weil Urlaub mehr ist als reisen Kinder brauchen unseren Schutz Tourismus eröffnet uns die Schönheit der Welt, kann jedoch auch Schattenseiten mit sich bringen. Die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen ist eine der schlimmsten. Wir engagieren uns für den Schutz von Kindern, indem wir unsere Mitarbeiter und Partner zu Themen wie den Rechten von Kindern, der Vorbeugung sexueller Ausbeutung und dem richtigen Verhalten in Verdachtsfällen sensibilisieren. Auch Sie können eine aktive Rolle spielen. Helfen Sie beim Kampf gegen Missbrauch von Kindern in Urlaubsländern und melden Sie Beobachtungen und Verdachtsfälle über das Portal www.nicht-wegsehen.net


DERTOUR. FÜR MICH. PERFEKT. 9 Die Erde ist ein schützenswerter Ort. Als Teil eines der führenden Touristikunternehmen Europas sind wir uns der großen Verantwortung gegenüber Natur und Menschen bewusst. Wir setzen uns deshalb aktiv für den Umweltschutz, nachhaltigeres Reisen sowie soziale und gesellschaftliche Projekte ein. Unter dem Leitmotiv „DER Welt verpflichtet“ engagiert sich die DER Touristik weltweit für einen nachhaltigeren Tourismus, zum Beispiel bei Fragen zur Hotelgastronomie: Nachhaltige Ernährungskonzepte in Urlaubshotels Nahrung ist ein Thema, das für Menschen eine zunehmend wichtige Rolle spielt - sei es, woher sie kommt, wie sie produziert wird oder wie viele Reste übrig bleiben. Rund ein Drittel der Lebensmittel weltweit wird nach aktuellen Schätzungen jährlich vernichtet. Allein in Hotels in Deutschland entstehen 200.000 Tonnen Lebensmittelabfälle pro Jahr, von denen ein Großteil vermeidbar wäre. Die DER Touristik engagiert sich in der Brancheninitiative Futouris e.V. für die Förderung eines nachhaltigen gastronomischen Angebotes in Urlaubsländern. So wurden unter anderem praktische Maßnahmen und Standards erarbeitet, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und ein regional und ökologisch produziertes Speise- und Getränkeangebot zu gewährleisten. Erste Erfolge geben den Bemühungen Recht: Dank diverser Maßnahmen, gepaart mit der Sensibilisierung der Gäste für einen bewussteren Umgang mit dem Essen kann ein Hotel pro Woche rund 400 Kilogramm Lebensmittel abfälle einsparen. Was 2016 als Pilotprojekt im lti Asterias auf Rhodos startete, wird deshalb in Zukunft auf viele weitere Hotels der DER Touristik ausgeweitet. Den Tieren zuliebe Wir sind überzeugt, dass ein tierfreundlicher Tourismus möglich ist. Es ist uns ein Anliegen, sie vor Missbrauch zu schützen und ihren natürlichen Lebensraum zu bewahren. Deshalb haben wir uns selbst strenge Kriterien auferlegt und fördern besonders Angebote, bei denen Sie die lokale Tierwelt auf verantwortungsvolle und sichere Weise erleben. Über die DER Touristik Foundation e.V. Die gemeinnützige DER Touristik Foundation setzt sich dafür ein, die Lebensumstände der Menschen und die ökologischen Lebensräume in weniger entwickelten touristischen Regionen zu fördern und zu schützen. Bildungsmaßnahmen sollen den Menschen vor Ort helfen, Armut und Ungleichheit zu verringern und sich für den Erhalt der Natur einzusetzen. Auch Sie können das Engagement durch Ihre Spende unterstützen. Informationen finden Sie auf www.dertouristik.com


10 GRÖNLAND Grönland © Visit Greenland / Stian Klo Die größte Insel der Welt Kangia Eisfjord © Visit Greenland / Mads Pihl © Visit Greenland / Mads Pihl Mehr erleben Die größte Insel der Welt ist zu 85% mit einem bis zu 3.000 m dicken Eispanzer bedeckt. Und dennoch heißt sie zurecht „Grünland“. Erleben Sie die unerwarteten und einzigartigen Kontraste zwischen Landwirtschaft und grünen Wiesen in den Fjorden des Südens bis hin zu gigantischen Eisbergen. Tasilaq Highlight Die größte Attraktion ist der Kangia-Eisfjord bei Ilulissat. Dieser transportiert die abgebrochenen Eisberge vom größten Gletscher der nördlichen Hemisphäre bis ins Nordmeer. Ein faszinierendes Naturschauspiel! Sermilik Ilulissat und Diskobucht Der bekannteste Ort in Westgrönland ist Ilulissat, der direkt an der Mündung des Kangia Eisfjords liegt. Wenn Sie wenig Zeit für Ihre Grönlandreise haben empfehlen wir Ihnen eines unserer Kurzpakete mit 3 Nächten. In der Diskobucht bekommen Sie den umfassendsten Eindruck Grönlands mit einigen spektakulären Highlights. Rundreisen Wir bieten von Kurzreisen ab/bis Island bis hin zu längeren Reisen ab/bis Kopenhagen verschiedene Touren an – die Anreise ist hier immer inkludiert, genauso wie die schönsten Ausflüge. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht immer um Gruppenreisen handelt, sondern um Standortreisen, bei denen Sie einen örtlichen Ansprechpartner haben und geführte Ausflüge unternehmen. Bitte beachten Sie, dass Grönland kein Straßensystem besitzt und daher ausschließlich auf den Transport zu Wasser und mit Flugzeug angewiesen ist. Mahlzeiten In Grönland gibt es keine Massentierhaltung. Schaf, Moschusochse und vor allem Fisch sind immer frisch, günstig und von herausragender Qualität. Vergleichsweise teuer werden Gerichte und Restaurantbesuche durch die Notwendigkeit Gemüse und Beilagen importieren zu müssen. Vegetarier werden daher ein eher begrenztes Angebot vorfinden. Unterkünfte Grönland verfügt über einige Hotels höheren Standards, z. B. Hotel Arctic in Ilulissat. Bei längeren Touren sind wir jedoch auf einfache Unterkünfte angewiesen. Einige Reisen werden mit dem Küstenschiff durchgeführt, welches ein gängiges Transportmittel für die Grönländer darstellt.


DERTOUR STANDORTREISE • WESTEN GRÖNLAND 11 Stippvisite Grönland Individualreise 4 Tage/3 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 2.639 © Visit Greenland / Mads Pihl © Visit Greenland / Mads Pihl Eqi KOMBI TIPP © Visit Greenland / Mads Pihl Ilulissat © Visit Greenland / Nadja Habermann Wir empfehlen, diese Reise mit einem Aufenthalt in Island zu kombinieren, z.B. mit der Busreise „Islands Highlights“. Dann ist keine Buchung einer Zusatzübernachtung nach der Busreise notwendig. KLASSIKER Eqi Gletscher Sermermiut Erleben Sie Grönland pur in der weltbekannten Diskobucht! Ihre Ausflüge stehen im Zeichen des allgegenwärtigen Eises und der Inuit Kultur. Das beste Hotel Grönlands, in der Mitternachtssonne schillernde Eisberge und die „Faszination Arktis“ werden Sie begeistern. Die ideale Ergänzung zu Island! HIGHLIGHTS z UNESCO Welterbe Kangia Eisfjord z Gletscherausflug Eqi z Bootsfahrt in der Mitternachtssonne zu den Eisbergen z optionale Walbeobachtung 1. Tag (Sa, Do) Keflavik - Ilulissat: Fluganreise ab Keflavik in Island um 23.05 Uhr nach Ilulissat an der Westküste Grönlands (Flugzeit ca. 4 Stunden). Bei Anreise donnerstags Flug ab Reykjavik Stadtflughafen um 10:15 Uhr, Ankunft 11:30 Uhr. Nach Ankunft (ca. 0.15 Uhr) ca. 5 minütiger Transfer in das beste Hotel Grönlands – das mit Blick über Ilulissat und die Eisberge liegende Hotel Arctic. 3 Nächte in Ilulissat im Hotel Arctic 7777. 2. Tag (So, Fr) Sermermiut – Eisfjord: Nach dem Frühstück erfolgt ein Begrüßungsgespräch im Hotel mit Informationen zum Ablauf der nächsten Tage. Anschließend starten Sie zu einem begleiteten Rundgang durch Ilulissat zum Eisfjord und der alten Siedlungsstätte Sermermiut, die ca. 1,5 km außerhalb des Ortes liegen. Bei Anreise donnerstags finden das Info- Gespräch und die Wanderung am Nachmittag des ersten Tages statt. Der Ort ist geprägt vom imposanten Panorama der Eisberge des Eisfjords Kangia. Nach der Rückkehr am frühen Nachmittag haben Sie Zeit den Ort selber zu erkunden. Abends erwartet Sie nach dem Abendessen ein faszinierender Ausflug mit dem Schiff zu den in der Mitternachtssonne leuchtenden Eisbergen, die Sie am Morgen von Land gesehen haben (ca. 2,5 Std.). Zwischen den majestätischen, bis zu 100m aus dem Wasser emporragenden Eisbergen begeistern bei jedem Wetter die besonderen Lichtstimmungen des Nordens. (F, A) 3. Tag (Mo, Sa) Eqi Gletscher: Sie unternehmen einen ca. 10-12-stündigen Schiffsausflug zum etwa 80 km nördlich von Ilulissat liegenden Eqi Gletscher. Mit dem Boot kommen Sie der bis zu 150 m hohen Abbruchkante des mächtigen Gletschers sehr nahe und können dabei das Kalben beobachten. Besonders beeindruckend sind die Geräusche des knackenden Gletschers, die Sie während der Pause vor dem Gletscher liegend zu hören bekommen. Spektakuläre Ausblicke auf treibende und mit etwas Glück auch ins Meer stürzende Eisberge bieten ein unvergessliches und magisches Naturerlebnis. (F, M, A) 4. Tag (Di, So) Ilulissat – Keflavik: Den heutigen Tag haben Sie zur freien Verfügung. Genießen Sie das Flair des Ortes an der Diskobucht oder buchen Sie einen der zahlreichen Ausflüge vor Ort. Vorab können Sie eine Wal-Safari buchen (siehe „Gut zu wissen”), die Sie abermals zwischen die Eisberge der Diskobucht führt, auf der Suche nach den zahlreichen Finn- Buckelund Grönlandwalen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen (ca. 5 Min.) und Rückflug gegen 17 Uhr nach Keflavik, welches Sie um ca. 22.05 Uhr erreichen. Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt in Island. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z Flug mit Air Greenland ab/bis Keflavik nach/von Ilulissat inklusive aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren in der Economy Class z Transfers ab/bis Flughafen Ilulissat z 3 Nächte im Hotel Arctic in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1x Mittagessen (M), 2x Abendessen (A) z englischsprechende Reiseleitung während der Ausflüge z Ausflüge finden in einer internationalen Reisegruppe statt: abendliche Bootsfahrt zum Eisfjord und zum Eqi-Gletscher, Wanderung zum Eisfjord z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Wir empfehlen Ihnen die Buchung einer Wal-Safari, diese findet am Ausflüge inklusive Viele Mahlzeiten inklusive Wöchentliche Abfahrten 4. Tag vor Abreise statt (Anf ZUB, Leistung JAV90166 SK, Unterbr PX, EUR 160 pro Person) z Aufgrund der Flugzeiten ist eine Zusatznacht am Ende der Reise auf Island notwendig. Hotels in Reykjavik und Keflavik finden Sie auf den Seiten 66-68. z Je nach gebuchter Kategorie übernachten Sie in Zimmern mit Blick auf Ilulissat und den Hafen oder mit direktem Blick auf die Eisberge und das Meer (Superior Plus). z Am 1.Tag (bei Anreise donnerstags, bei Anreise samstags am 2. Tag) findet ein Informationsgespräch der örtlichen Reiseleitung im Hotel Arctic statt. Diese steht Ihnen während der Reise auch als Ansprechpartner zur Verfügung. Bei Anreise donnerstags findet das Abendessen vom 2. Tag am 1. Tag statt. TERMINE samstags: 15.6., 22.6., 29.6., 6.7., 13.7., 20.7., 27.7., 3.8., 10.8., 17.8. donnerstags: 13.6., 20.6., 27.6., 4.7., 11.7., 18.7., 25.7., 1.8., 8.8., 15.8., 22.8.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung JAV90166 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 2669 DI2X DZ/Superior Plus 2-3 2799 EI X EZ 1 2899 EI2X EZ/Superior Plus 1 3069 Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI2 von 8 bis 12 Jahren EUR 1899. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


12 GRÖNLAND OSTEN/WESTEN • STANDORTREISE Arktische Highlights Individualreise 5 Tage/4 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 2.669 © Visit Greenland / Staale Knutsen © Visit Greenland / Mads Pihl Stadführung Ilulissat KOMBI TIPP © Visit Greenland / Mads Pihl Gönnen Sie sich nach einer spannenden Zeit in Grönland ein paar entspannte Tage in Islands Hauptstadt Reykjavik. Nicht nur die Stadt selbst ist einladend, auch können Sie von hier aus zahlreiche Ausflüge unternehmen. Ab Seite 62. Wanderpfad bei Sermermiut Auf dieser Tour erleben Sie in drei Tagen die Kontraste Grönlands zwischen den Eisriesen der Diskobucht nördlich des Polarkreises und der spannenden Hauptstadt Nuuk südlich des Polarkreises. Spannende Ausflüge führen Sie zu den Highlights im Bann der Arktis! HIGHLIGHTS z Bootsfahrt in der Diskobucht z Walbeobachtung buchbar z modernes Grönland in Nuuk z Nationalmuseum in Nuuk 1. Tag (Di, Sa) Keflavik – Ilulissat: Ca. um 22.55 Uhr Flug von Keflavik nach Ilulissat in Grönland. Schon bei der Anreise können Sie im Licht der Mitternachtssonne das gewaltige Inlandeis und die Eisberge der Diskobucht erspähen. Kurzer Transfer in Ihr Hotel. 2 Nächte im Hotel Arctic 7777. 2. Tag (Mi, So) Sermermiut und Bootsfahrt: Morgens erwartet Sie nach einem kurzen Infotreffen mit der örtlichen Reiseleitung eine geführte Wanderung zu den Siedlungsruinen von Sermermiut direkt am spektakulären Kangia Eisfjord. Der produktivste Gletscher der nördlichen Hemisphäre hat unvorstellbare Ausmaße und hat den Menschen schon vor Jahrtausenden eine zuverlässige Nahrungsquelle beschert. Staunen Sie über die Überlebenskünste der Ureinwohner! Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, bevor Sie nach dem Abendessen zu einer Bootsfahrt zwischen den Eisbergen aufbrechen (ca. 2,5 Std.). Im goldenen Licht der Mitternachtssonne erwarten Sie fantastische Fotomotive. Ein Highlight jeder Grönlandreise! (F, A) 3. Tag (Do, Mo) Ilulissat – Nuuk: Morgens haben Sie die Gelegenheit an einer Wal-Safari teilzunehmen (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). Im Sommer tummeln sich in der Diskobucht verschiedene Walarten, darunter Buckelwale und riesige Finnwale. Alternativ bleibt Ihnen die Zeit für die Erkundung der kleinen Stadt. Nachmittags Flug über Kangerlussuaq nach Nuuk, der Hauptstadt Grönlands südlich des Polarkreises (2x ca. 45 Min.). Transfer zu Ihrem Hotel und kurzes Infotreffen mit der örtlichen Reiseleitung. 2 Nächte im Hotel Hand Egede 7777. (F) 4. Tag (Fr, Di) Nuuk: Sie beginnen Ihren Tag mit einem herzhaften Frühstück, bevor Sie sich mit Ihrem Guide zu Fuß auf eine Stadtbesichtigung machen. In den nächsten 2-3 Stunden lernen Sie die modernen Seiten der Stadt kennen und besuchen u.a. die bekannten Mumien im Nationalmuseum Grönlands, das sehr spannende Einblicke in diese faszinierende Inuit-Kultur bietet (fakultativ). Nachmittags Möglichkeit zu einem optionalen Ausflug nach Qooqqut an (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). Die Bootsfahrt führt Nuuk Sie durch das riesige und beeindruckende Fjordsystem im Hinterland von Nuuk (ca. 5 Std.). Unterwegs angeln Sie Ihr Abendessen, welches für Sie im beliebten Restaurant Qooqqut Nuan zubereitet wird. Nicht nur die Lage zwischen bis zu 2000 m hohen Bergen und grünen Wiesen, sondern vor allen Dingen das Essen wird Sie begeistern. Rückkehr nach Nuuk um ca. 21 Uhr, wo die Kneipen der Stadt zu einem Bummel einladen. (F) 5. Tag: Nuuk – Keflavik: Mittags (Termin 7.7. morgens) kurzer Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Keflavik in Island, Ankunft je nach Termin zwischen 15.05 und 19.30 Uhr. Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Wir empfehlen eine Zwischenübernachtung in Keflavik oder Reykjavik (siehe Seiten 66-68). (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z Flüge mit Air Greenland ab/bis Keflavik nach Ilulissat und von Ilulissat nach Nuuk inklusive aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren in der Economy Class z 4 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) z englischsprechende Reiseleitung vor Ort z Ausflüge finden in einer internationalen Reisegruppe statt: geführte Stadtspaziergänge Ilulissat und z z Ausflüge inklusive Inlandsflüge inklusive Nuuk, geführte Wanderung Sermermiut, Bootsfahrt zum Eisfjord Eintritt Nationalmuseum Nuuk Reiseführer GUT ZU WISSEN z Bei Buchung der Superior-Variante übernachten Sie im Hotel Arctic in Zimmern mit direktem Eisfjordblick. Im Hotel Hans Egede übernachten Sie immer in Standardzimmern. z Das Ausflugspaket, bestehend aus Walsafari in Ilulissat und Fjordausflug in Nuuk, ist optional buchbar (Anf ZUB, Leistung JAV90121 SK, Unterbr PX1, pro Person EUR 339). z Die Reise findet ohne Reiseleitung statt, lediglich bei den Ausflügen werden Sie von einem Guide begleitet. In Ilulissat und Nuuk stehen Ihnen englischsprechende Ansprechpartner zur Verfügung. HINWEIS Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE dienstags: 25.6., 2.7., 9.7., 16.7., 23.7., 30.7., 6.8., 13.8., 20.8. samstags: 22.6., 29.6., 6.7., 13.7., 20.7., 27.7., 3.8., 10.8., 17.8., 24.8.​ A: 22.6.-28.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung JAV90121 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 2669 DI3X DZ/Superior Plus 2 2749 EI X EZ 1 2939 EI3X EZ/Superior Plus 1 2869


DERTOUR FLUG-/SCHIFFSREISE • WESTEN GRÖNLAND 13 Faszination Grönland Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Kopenhagen pro Person ab € 3.749 © Visit Greenland / Julie Skotte KOMBI TIPP Ilulissat Die Anreise mit Air Greenland erfolgt von Kopenhagen aus. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um die dänische Hauptstadt zu erkunden, Hotels finden Sie auf Seite 159. Diskobucht Junge in Nuuk M/S Sarfaq Ittuk [ Garantierte Termine ] Faszination pur: es warten die bekannte Diskobucht, der imposante Kangia Eisfjord, die Hauptstadt Nuuk und typisch grönländische Siedlungen. Die Magie von Eisbergen, der Inuit-Kultur und einer Schiffsreise wird Sie begeistern! Reisen Sie zum Erwachen des Frühlings oder im arktischen Herbst mit seinen Farbspielen. HIGHLIGHTS z Eisriesen der Diskobucht z Ilulissat mit Kangia Eisfjord z Hauptstadt Nuuk z Walbeobachtungsfahrt z imposantes Inlandeis z Küstenschifffahrt 1. Tag (Do) Kopenhagen – Kangerlussuaq: Am Morgen (Abflug ca. 11 Uhr) Flug mit Air Greenland von Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Ihr Hotel liegt am Flughafen, wo Ihr Reiseleiter Sie begrüßt. Danach Ausflug zum Inlandeis, das ca. 80% der Oberfläche Grönlands bedeckt. Übernachtung im Hotel Kangerlussuaq 7 . (A) 2. Tag (Fr) Kangerlussuaq – Nuuk: Morgens Flug in die Hauptstadt Nuuk (ca. 1 Std.). Hier vereinen sich traditionelle Inuit Kultur und modernes nordisches Design zu einer spannenden Mischung. Eine Stadtführung bringt Ihnen die Sehenswürdigkeiten näher, u.a. das Nationalmusuem mit den berühmten Mumien und den Kolonialhafen. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit die Stadt individuell zu erleben, Ihr Reiseleiter versorgt Sie mit Tipps. Nachmittags Einschiffung auf die Küstenfähre Sarfaq Ittuk. 2 Nächte auf der Sarfaq Ittuk. (F) 3. Tag (Sa) Sisimiut: Vormittags erreichen Sie die Dörfer Maniitsoq und Kangaamiut. Bei den kurzen Stopps beobachten Sie von Deck das © Visit Greenland / Daniel Gurrola geschäftige Leben. Am Abend Halt in Sisimiut, Grönlands zweitgrößter Stadt mit 5.000 Einwohnern mit ihren farbenfrohen kolonialen Häusern. Auf einem Landgang erwarten Sie spannende Erklärungen zum Leben in Grönland. Wieder an Bord setzen Sie Ihre Reise fort. (F, M, A) 4. Tag (So) Sisimiut – Ilulissat: Schon vom Schiff aus können Sie die Eisriesen der Diskobucht bestaunen. Nach dem Check-In im Hotel Arctic findet ein Informationsgespräch statt, bei dem Sie mehr über die Stadt und die möglichen Ausflüge erfahren. Ihr Hotel liegt direkt gegenüber des Eisfjords, der seit 2004 zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört. Im Anschluss findet ein geführter Stadtrundgang mit Infos zur Geschichte und Kultur statt. 4 Nächte im Hotel Arctic 7777 in Ilulissat. (F, M) 5. Tag (Mo) Ilulissat: Sie unternehmen eine Wanderung zu der alten Siedlung von Sermermiut. Die gigantischen Eisberge lassen sich hier aus nächster Nähe betrachten. Nutzen Sie die Zeit auch, um im quirligen Ilulissat Zeit zu verbringen. Abends erwartet Sie eine faszinierende Bootsfahrt zu den Eisbergen des Kangia Fjords (ca. 2,5 Std.). Im mystischen Abendlicht des Nordens erleben Sie die gigantischen Eisberge und bizarre Reflexionen im Eis – ein absolutes Highlight der Reise. (F) 6. Tag (Di) Ilulissat: Sie begeben sich auf eine spannende Wal-Safari in der Diskobucht. Die kalten arktischen Gewässer sind voll von Nahrung und so stehen die Chancen gut eine der 15 verschiedenen Walarten zwischen den Eisbergen zu entdecken. (F) 7. Tag (Mi) Ilulissat: Bei den Reiseterminen 29.8., 5.9., 12.9. und 19.9. erleben Sie heute eines der Highlights Grönlands. Eine Bootsfahrt zur gewaltigen Abbruchkante des Eqi Gletschers ca. 80 km nördlich von Ilulissat (ca. 8-10 Std.). Bei den Terminen im Frühjahr haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Ilulissat. (F, A) 8. Tag (Do) Ilulissat – Kopenhagen: Transfer zum Flughafen (ca. 5 Min.) und Flug über Kangerlussuaq nach Kopenhagen (Ankunft ca. 21:30 Uhr). Rückreise oder Verlängerungsaufenthalt in Kopenhagen. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise laut Reiseverlauf z Flug mit Air Greenland ab/bis Kopenhagen nach/von Kangerlussuaq inkl. Gebühren in der Economy Class z Inlandsflüge laut Reiseverlauf inkl. Gebühren in der Economy Class z Transfers laut Reiseverlauf z 4 Nächte im Hotel Arctic in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC und 1 Nacht im Hotel Kangerlussuaq in Zimmern mit Etagendusche/WC z 2 Nächte in privaten Kabinen auf dem Schiff z Küstenschifffahrt Nuuk – Ilulissat z Frühstück (F), 2 x Mittagessen (M), 3 x Abendessen (A) z deutsch-/englischsprechende Reiseleitung z Ausflüge und Eintritte: Inlandeis z ERLEBNIS PUR Ausflüge inklusive Individuelle Verlängerungen Inlandsflüge inklusive Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Viele Mahlzeiten inklusive „Point 660“, Stadtrundgänge in Nuuk, Ilulissat und Sisimiut, abendliche Bootsfahrt zum Eisfjord, Walbeobachtungsfahrt, Wanderung nach Sermermiut, Bootsfahrt Eqi (bei den Terminen 29.8., 5.9., 12.9. und 19.9.) Reiseführer GUT ZU WISSEN z Bei Buchung der Superior-Variante übernachten Sie im Hotel Arctic in Zimmern mit direktem Eisfjordblick. z Aufgrund der Flugzeiten von Kopenhagen nach Grönland und zurück können Zusatznächte in Kopenhagen notwendig sein. Hierfür empfehlen wir das Quality Hotel Dan, siehe Seite 159. z Die Reise gibt Ihnen genug Zeit Grönland auf eigene Faust zu entdecken. Ihr Reiseleiter ist immer in der Nähe und steht Ihnen mit Informationen und praktischer Hilfe zur Seite. HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE donnerstags: 9.5.* 1 , 16.5.*, 23.5. 1 , 29.8. 1 , 5.9.*, 12.9.* 1 , 19.9. *garantierte Termine, 1 deutschsprechende Reiseleitung​ A: 9.5.-31.5. B: 29.8.-26.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung SFJ03400 SK Unterbr Bel A B DI X DZ 2 3749 3799 DIXX DZ/Superior Plus 2 3799 4249 EI X EZ 1 3999 4699 EIXX EZ/Superior Plus 1 4199 4899 Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


14 GRÖNLAND WESTEN • STANDORTREISEN Sommer im Eis Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Kopenhagen pro Person ab € 3.599 © Visit Greenland / Mads Pihl Ilulissat, zu deutsch „Eisberg“, liegt am Ende des UNESCO Welterbes Kangia Eisfjord an der berühmten Diskobucht. Eine Woche Highlights der Arktis unter der Mitternachtssonne erwarten Sie. Als Varianten zur Auswahl stehen jeweils Übernachtungen in den beiden aufregendsten Lodges Grönlands. HIGHLIGHTS z Ilulissat an der Diskobucht z UNESCO Welterbe Kangia Eisfjord z Walbeobachtung z Inlandeis z Bootsausflug zum kalbenden Gletscher Eqi z optionale Camp- und Lodgeaufenthalte 1. Tag (Mo) Kopenhagen – Kangerlussuaq: Flug (Abflug ca. 9.15 Uhr) von Kopenhagen nach Kangerlussuaq. Check-In und Informationsgespräch mit Ihrer lokalen Reiseleitung. Es folgt Ihr erster Ausflug durch die Tundra zur Eiskante des gewaltigen Inlandeis Grönlands. Übernachtung in Kangerlussuaq. 2. Tag (Di) Kangerlussuaq – Ilulissat: Morgens Flug (ca. 45 Min.) nach Ilulissat und kurzer Transfer zum Hotel. Informationsgespräch mit der lokalen Reiseleitung zum Programm der nächsten Tage. Ein geführter Stadtrundgang (ca. 2 Std.) mit Wissenswertem zur Kultur und Geschichte des Ortes gibt Ihnen einen ersten Überblick über die bewegte Siedlungsgeschichte und die Gegebenheiten der kleinen Stadt. Nutzen Sie die restliche Zeit des Tages und das Licht der langen Polartage für einen Platz mit Aussicht auf die Eisberge der Diskobucht. 6 Übernachtungen in Ilulissat. (F) 3. Tag (Mi) Ilulissat: Eine begleitete Wanderung (ca. 2 Std., ca. 3 km) zu den Siedlungsruinen von Sermermiut am Eisfjord lässt Sie das unglaubliche Ausmaß des Eises im Kangia Eisfjord erahnen. Wie Hochhäuser stauen sich die Eisberge am Fjordausgang. Schon vor tausenden Jahren haben die Inuit hier den Elementen getrotzt und gejagt. Nach dem Abendessen erwartet Sie eine malerische Bootsfahrt zu den in der Mitternachtssonne schimmernden Eisbergen am Kangia Eisfjord (ca. 2,5 Std.). Der produktivste Gletscher der nördlichen Hemisphäre bietet einmalige Fotomotive und Stimmungen bei jedem Wetter. (F) 4. Tag (Do) Ilulissat: Die mit Eisbergen gespickte Diskobucht ist heute die Kulisse für eine aufregende Walbeobachtungsfahrt (ca 5 Std.). In den nährstoffreichen Gewässern vor Grönland tummeln sich bis zu 15 verschiedene Walarten, darunter häufig die riesigen Buckel- und Finnwale, die sie zwischen den Eisbergen entdecken. (F) 5. Tag (Fr) Ilulissat: Varianten Standard und Eqi: Bevor Sie am nächsten Tag Eqi aus nächster Nähe erleben, haben Sie die Möglichkeit den lebhaften Ort Ilulissat auf eigene Faust zu entdecken. (F) Variante Ilimanaq: Ein Highlight der Reise ist die Tagestour mit dem Boot (ca. 8-10 Std.) zum ca. 80 km nördlich von Ilulissat gelegenen Eqi Gletscher. Dort haben Sie direkt gegenüber der bis zu 100 m hohen Gletscherwand ca. 2 Std. Aufenthalt und warten auf das beeindruckende Kalben des Gletschers. Die Dimensionen und Geräusche des herabstürzenden Eises gehen unter die Haut. (F, PM) 6. Tag (Sa) Ilulissat: Variante Standard: Genießen Sie die Tagesausflug zum Eqi Gletscher analog der Beschreibung „Variante Ilimanaq” vom Vortag. (F) Variante Eqi: Das Highlight Ihrer Reise beginnt mit der Bootsfahrt (ca. 3-4 Std.) zum ca. 80 km nördlich von Ilulissat gelegen Eqi Gletschers . Gegen Mittag steigen Sie gegenüber der Ilulissat Gletscherkante vom Boot und verbringen den Rest des Tages und die Nacht im gemütlichen Eqi Camp auf der „Terrasse“ vis-a-vis des Gletschers. Eine Nacht abseits jeglicher Zivilisation mit einem Minimum an Komfort aber der unglaublichen Magie der Arktis. (F, PM, A) Variante Ilimanaq: Bootsfahrt entlang des Kangia Icefjords in die ursprüngliche Siedlung Ilimanaq (ca. 30-60 Min.). Dort wurde 2017 die Ilimanaq Lodge eröffnet, die den Bewohnern des Ortes neue Perspektiven bietet und als komfortabelste Lodge Grönlands ungeahnten Komfort bietet. Ein echtes Kleinod unter den Unterkünften Grönlands! (F, M, A) 7. Tag (So) Ilulissat: Variante Standard: Wir empfehlen die Wanderung nach Sermermiut zu wiederholen und mit einem der ausgeschilderten Wanderwegen entlang des Eisfjords zu ergänzen. Die wechselnden Wetterbedingungen lassen die Eisberge ständig in neuem Licht und Stimmungen erscheinen. (F) Variante Eqi: Morgens geführte Wanderung (ca 4 Std.) durch die arktische Tundra bis an das Südende des gewaltigen Eqi-Gletschers bevor Sie um ca. 14 Uhr mit dem Boot zurück nach Ilulissat fahren (ca. 3-4 Std.). Ankunft abends. (F, M)


DERTOUR STANDORTREISEN • WESTEN GRÖNLAND 15 © Visit Greenland / Mads Pihl Ilimanaq Lodge Inlandeis KOMBI TIPP Die Anreise mit Air Greenland erfolgt von Kopenhagen aus. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um die dänische Hauptstadt zu erkunden, Hotels finden Sie auf Seite 159. ERLEBNIS PUR Variante Ilimanaq: Vormittags Zeit für Wanderungen oder geführte Ausflüge (fakultativ) in der Umgebung der pittoresken und authentischen Siedlung Ilimanaq. Vielleicht genießen Sie aber auch einfach den Ausblick von Ihrer Terrasse auf die Diskobucht mit ihren Eisbergen und haben das Glück vorbeiziehende Wale zu entdecken. Nachmittags Bootstransfer nach Ilulissat (ca. 30-60 Min.). (F, M) 8. Tag (Mo) Ilulissat – Kangerlussuaq – Kopenhagen: Transfer zum Flughafen und Flug nach Kopenhagen mit Ankunft um ca. 20 Uhr. Individuelle Abreise oder Verlängerung. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z Flug mit Air Greenland ab/bis Kopenhagen nach/von Kangerlussuaq inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren in der Economy Class z Inlandsflüge Kangerlussuaq – Ilulissat, Ilulissat – Kangerlussuaq inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren in der Economy Class z Transfers laut Reiseverlauf z 6 Nächte im Hotel Icefiord, 1 Nacht im Hotel Kangerlussuaq in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC Eqi Lodge z bei den Varianten: 5 Nächte im Hotel Icefiord und 1 Nacht in der Eqi Lodge mit Gemeinschaftsbad, bzw. 1 Nacht Ilimanaq Lodge in Hütten mit Bad/WC z Frühstück (F), bei der Variante Eqi zusätzlich 1 x Picknick Mittagessen (PM), 1 x Mittagessen (M), 1 x Abendessen (A), bei der Variante Ilimanaq zusätzlich 1 x Picknick Mittagessen (PM), 2 x Mittagessen (M) und 1 x Abendessen (A) z Ausflüge finden englischsprachig in einer internationalen Reisegruppe statt: Inlandeis, Stadtrundgang Ilulissat, abendliche Bootsfahrt zu den Eisbergen, Wanderung Sermermiut, Wal-Safari, Tagesausflug nach Eqi mit Picknick, Gletscherwanderung Eqi, Informationsgespräch in Ilulissat und Kangerlussuaq z örtlich wechselnde, englischsprechende Ansprechpartner z Reiseführer HOTEL 6 / Kangerlussuaq: Hotel Kangerlussuaq 7 1 / Ilulissat: Hotel Icefiod 777 Varianten: 1 / Eqi: Eqi Lodge 7 Direkt gegenüber des Eqi Gletschers, ca. 80 km von Ilulissat abseits der Zivilisation. Kleine gemütliche Holzhäuser mit kleiner Sitzecke, Doppelbett, Gasofen, Terrasse. Im Haupthaus befindet sich die Küche mit Gemeinschafts- und Essensraum. Einfache Gemeinschafts-WCs und fließend Wasser im Haupthaus. Der Aus-/Einstieg zum Boot und die Gegenbenheiten im Camp erfordern eine gewisse Fitness und Trittsicherheit. bzw. 1 / Ilimanaq: Ilimanaq Lodge 7777 Südlich des Kangia Eisfjords in der Siedlung Ilimanaq direkt an der Diskobucht mit Blick auf die Eisberge. Die preisgekrönte Unterkunft verbindet Tourismus mit nachhaltiger Entwicklung von kleinen grönländischen Siedlungen. In zwei historischen und renovierten Häusern aus dem 18. Jh. im Ortszentrum sind ein Restaurant und Aufenthaltsräume untergebracht. Die 15 komfortabel ausgestatteten und CO2 neutralen Hütten liegen alle mit Blick auf das Meer und die Eisberge der Diskobucht und verfügen über Ausflüge inklusive Besondere Unterkünfte Inlandsflüge inklusive getrennte Wohnzimmer mit Balkon und Schlafzimmer und Dusche/WC. GUT ZU WISSEN z Bitte beachten Sie, dass die Ausflüge während Ihres Aufenthaltes in Ilulissat an anderen Tagen stattfinden können. Den endgültigen Reiseplan erhalten Sie mit Bestätigung. z Aufgrund der Flugzeiten von Kopenhagen nach Grönland und zurück können Zusatznächte in Kopenhagen notwendig sein. Hierfür empfehlen wir das Quality Hotel Dan, siehe Seite 159. HINWEIS Flug-, Hotel und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE montags: 3.6., 10.6., 17.6., 24.6., 1.7., 8.7., 15.7., 22.7., 29.7., 5.8., 12.8., 19.8., 26.8.​ A: 3.6.-2.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung JAV90888 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2 3649 DI1G DZ/Eqi 2 3849 DI2G DZ/Ilimanaq 2 4049 EI G EZ 1 4349 EI1G EZ/Eqi 1 4669 EI2G EZ/Ilimanaq 1 4949 Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


16 GRÖNLAND WESTEN • AKTIVURLAUB Grönlands Traumreise Gruppenreise 14 Tage/13 Nächte ab/bis Reykjavik pro Person ab € 6.449 Rundreise inkl. Flug 14 Tage/13 Nächte z. B. ab/bis Hamburg pro Person ab € 6.747 [ Garantierte Termine ] Diese unvergleichliche Traumreise führt Sie in ein Land voller unerwarteter Kontraste! Sie reisen mit dem Flugzeug und dem Küstenschiff Richtung Norden über den Polarkreis und übernachten in den sehenswertesten Orten. Ihre erfahrene Reiseleitung lässt Sie tief in die Geschichte der Inuit und Wikinger eintauchen. HIGHLIGHTS z Ilulissat mit UNESCO Weltnaturerbe Eisfjord Kangia z Inlandeis Gletscher z atemberaubende Eisberge z Eqi-Gletscher und 2 Nächte in der Glacier Lodge Eqi z die Kultur der Wikinger erleben z Hauptstadt Nuuk z viele geführte Wanderungen z Zeit für eigene Erkundungen z zubuchbare Ausflüge 1. Tag (Sa) Reykjavik – Narsarsuaq Flug von Reykjavik Stadtflughafen nach Narsarsuaq (ca. 2,5 Std.). Das Dorf liegt inmitten einer unglaublich schönen Oase aus rauen Bergen, blühenden Hängen, eisigen Fjorden und Gletschern. Am Nachmittag unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Berg Signalhøjen, von welchem Sie eine atemberaubende Sicht auf das Inlandeis haben. Willkommensabendessen im Hotel. Übernachtung im Hotel Narsarsuaq 777. (A) 2. Tag (So) Narsarsuaq – Igaliku In einem Boot überqueren Sie den Eriksfjord nach Qassiarsuk (ca. 10-25 Min.) die sich tief in den Tunuliarfik-Fjord erstreckt. Bei einer kurzen Führung erhalten Sie einen lebhaften Eindruck vom Leben in Südgrönland vor etwa 1.000 Jahren. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit Qassiarsuk auf eigene Faust zu erkunden. Bei einer kleinen Bootsfahrt über den Fjord erreichen Sie den Anlegeplatz Itilleq (ca. 20-70 Min.). Von dort aus wandern Sie auf dem Königsweg nach Igaliku, während Ihr Gepäck mit einem Geländewagen transportiert wird. Das Dorf Igaliku liegt tief im gleichnamigen Fjord, umgeben von grünen Feldern und den Bergrücken im Hintergrund. 2 Nächte im Hostel Igaliku 8 . (F, M, A) 3. Tag (Mo) Wanderung Bei einer Tageswanderung erkunden Sie die Umgebung Ihres Übernachtungsortes. Die beliebteste Strecke führt nördlich von Igaliku über den Gletscher Qooroq, mit dem Inlandeis als Panorama im Hintergrund, zu einem Aussichtspunkt. Es gibt in dieser Region zahlreiche ausgezeichnete Wanderrouten und Sie entscheiden gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter welche Strecke Sie laufen möchten, z. B. zu den nahe gelegenen Wasserfällen oder zum Berg Nuluk. (F, PM, A) 4. Tag (Di) Igaliku – Qaqortoq Mit dem Boot führt die Fahrt nach Qaqortoq (ca. 2 Std.), wo Sie ein weiteres Relikt der Geschichte Grönlands bewundern können, u. a. die Ruinen der Nordmännerkirche. Sie erreichen den kleinen Ort am Vormittag und unternehmen nach Ankunft eine kleine Stadtführung. Das Dorf liegt in einem Kessel zwischen dem Qaqortoq-Fjord und dem großen Binnensee Tasersuaq. Ihr Hotel, das auf einem Hügel mit wunderschöner Aussicht auf den Hafen liegt, bietet zahlreiche Kunstwerke regionaler Künstler. 2 Nächte im Hotel Qaqortoq 777. (F) 5. Tag (Mi) Tag zur freien Verfügung Sie haben Gelegenheit Qaqortoq auf eigene Faust zu entdecken. Sie können zum Gebirgsbach spazieren, den lokalen Markt Brættet oder das gemütliche Museum besuchen (fakultativ). Alternativ können Sie vor Ort einen Ausflug zu den heißen Quellen von Uunartoq buchen (fakultativ, ca. EUR 160 pro Person). Die Quellen liegen auf einer Insel etwa 50 km südlich von Qaqortoq. In dieser Kulisse ein entspannendes Bad zu genießen, ist ein unvergessliches Erlebnis: den enormen Bergrücken auf der einen und die treibenden Eisberge auf der anderen Seite. Auf dem ca. 4,5-std. Schiffsausflug haben Sie gute Chancen Wale zu entdecken. Nach dem individuellem Abendessen Einschiffung auf dem Küstenschiff Sarfaq Ittuk für die Fahrt nach Nuuk. 2 Übernachtungen an Bord der M/S Sarfaq Ittuk. (F) 6. Tag (Do) Qaqortoq – Nuuk Sie genießen die entspannte Atmosphäre an Bord, während Sie eine faszinierende Aussicht auf die Küstenlinie haben und Ausschau nach Walen und Robben halten können. Das Panorama der Küste wechselt zwischen kargen Gebieten und Eisbergen in den unterschiedlichsten Größen und Farben, die sich aus den Reflexionen der Sonne ergeben. (F, PM, A) 7. Tag (Fr) Nuuk Am Morgen erreichen Sie Nuuk. Ihr Hotel liegt im Herzen der Hauptstadt, mit einer fantastischen Aussicht auf die Berge und das Meer. Sie haben anschließend Zeit die nähere Umgebung mit Ihrer Reiseleitung oder auf eigene Faust zu erkunden. Die Stadt bietet einen faszinierenden Kontrast mit den gelebten Traditionen und Impulsen des modernen Stadtlebens. 2 Nächte in Nuuk im Hotel Hans Egede 7777. (F, A) 8. Tag (Sa) Tag zur freien Verfügung Nuuk ist im Vergleich zu anderen grönländischen Städten eine Großstadt. Bei einem Rundgang mit Ihrer Reiseleitung dürfen das Kulturhaus Katuaq, der Fisch- und Fleischmarkt Brættet, der alte Stadtteil und der Koloniehafen nicht fehlen. Nuuk bietet zwei interessante Museen, darunter das Landesmuseum (fakultativ), wo die berühmten Mumien von Uummannaq ausgestellt sind und das Kunstmuseum mit der permanenten Ausstellung des bekannten Grönlandmalers Emanuel A. Petersen (fakultativ). Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zu einem Ausflug in das Fjordsystem von Nuuk, wo Sie mit etwas Geschick Ihr Abendessen angeln. Der Fang wird für Sie im ausgezeichneten


DERTOUR AKTIVURLAUB • WESTEN GRÖNLAND 17 © Visit Greenland / Iurie Belegurschi Ilulissat KLEINE GRUPPEN Restaurant Qooqqut Nuan für Sie zubereitet (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). (F) 9. Tag (So) Nuuk – Ilulissat Sie fliegen von Nuuk nach Ilulissat (2x ca. 45 Min.). Ihre Reiseleitung nimmt Sie mit auf einen geführten Stadtrundgang und zeigt Ihnen das moderne Stadtleben, welches in Kontrast zu dem traditionellen Fischfang steht. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung zu den Siedlungsruinen von Sermermiut, die etwa 1,5 km außerhalb von Ilulissat liegen. Sie erfahren Interessantes zur Geschichte der Kolonie, die aufgrund der guten Jagdbedingungen eine bevorzugte Wohnstätte war. Ein wunderschöner Ausflug entlang des Eisfjords mit direktem Blick auf die Eisberge in all ihren Formen erwartet Sie. Übernachtung in Ilulissat im Hotel Arctic 7777. (F) 10. Tag (Mo) Iulissat – Eqi Über eine Bootsfahrt (ca. 2-4 Std.) erreichen Sie den Eqi Gletscher. An der Abbruchkante angekommen können Sie den sich bewegenden Gletscher und die ins Meer stürzenden Eisbrocken bestaunen. Ihre Unterkunft, die Glacier Lodge Eqi, liegt inmitten der wilden Natur Grönlands und bietet eine einmalige Aussicht auf den Gletscher. Im dortigen Café Victor treffen Sie sich zu den Mahlzeiten und besprechen mit Ihrer Reiseleitung das Programm. Es steht Ihnen frei, ob Sie an einer Wanderung teilnehmen, die z. B. zur nahe gelegenen Lagune führt oder ob Sie Ihre Zeit lieber auf eigene Faust gestalten. 2 Nächte in Eqi in der Glacier Lodge 7 . (F, M, A) 11. Tag (Di) Eqi Der Eqi-Gletscher und die davor gelegene Lodge gehören zu den magischsten Orten in der Arktis. Auf einer Wanderung zum Gletscher kommen Sie der ca. 100 m hohen Wand aus Eis sehr nahe. (F, M, A) 12. Tag (Mi) Eqi – Ilulissat Gegen Mittag fahren Sie mit dem Schiff zurück nach Ilulissat und kommen am frühen Abend dort an (ca. 4 Std.). Unterwegs bietet die Diskobucht gute Chancen Robben und verschiedene Walarten zu sichten – halten Sie Ausschau! Sie übernachten in dem komfortablen Hotel Arctic 7777, von dem aus Sie eine herrliche Aussicht auf Ilulissat und die Eisberge genießen können. (2 Nächte) (F, M) 13. Tag (Do) Ilulissat Der Tag in Ilulissat steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Bootsfahrt zum Kangia Eisfjord (ca. 2,5 Std., separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen), der direkt an die Stadt grenzt und einige der größten Eisberge der Welt birgt. Vom Schiff aus bekommen Sie den besten Eindruck davon wie gigantisch diese beeindruckenden Eisberge tatsächlich sind. Ein goldener Abschluss Ihrer Traumreise nach Grönland! (F, A) 14. Tag (Fr) Ilulissat – Reykjavik Rückflug nach Reykjavik mit Ankunft am späten Abend. Individuelle Weiterreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F, M) Igaliku EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise laut Reiseverlauf z Flug mit Air Iceland von Reykjavik nach Narsarsuaq und von Ilulissat nach Reykjavik, Flug mit Air Greenland von Nuuk nach Ilulissat, jeweils inklusive Gebühren (Economy Class) z Schiffsfahrten laut Reiseverlauf z Transfers laut Reiseverlauf z 8 Nächte in Hotels und Hostels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC und 2 Nächte in Zimmern mit Etagendusche/WC z 2 Nächte in der Glacier Lodge Eqi in Standardhütten (Gemeinschaftsbad) oder Komfort Hütten mit privatem Bad z 1 Nacht in einer privaten Außenkabine an Bord der M/S Sarfaq Ittuk z Frühstück (F), 7 x Mittagessen (M) bzw. Picknick Mittagessen (PM), 7 x Abendessen (A) z deutsch-/ bzw. englischsprechende Reiseleitung ab Narsarsuaq bis Ilulissat z Ausflüge u. Eintritte lt. Reiseverlauf z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Bei Buchung der Kategorie Superior Plus erfolgt die Unterbringung im Hotel Arctic in Zimmern mit Fjordblick und in der Glacier Lodge Eqi in komfortableren Holzhäusern mit Dusche/ WC. z Für die 6 Wanderungen (je ca. 2-4 Std.) in unterschiedlichem Gelände wird ein Tagesrucksack benötigt. Sie sind mit guter Kondition gut zu bewältigen. Teamgeist wird vorausgesetzt. z z Ausflüge inklusive Inlandsflüge inklusive Viele Mahlzeiten inklusive Ausflugspaket mit Fischabendessen in Nuuk und Bootsfahrt in Ilulissat separat zubuchbar (Anf TA, Leistung JAV90155 SK, Unterbr PX) Aufgrund der Flugzeiten können Zusatznächte in Island notwendig werden. Wir empfehlen das Icelandair Hotel Reykjavik Natura, siehe Seite 66. HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Maximalteilnehmerzahl: 12 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE samstags: 22.6.*, 29.6.* 1 , 6.7., 13.7. 1 , 20.7.*, 27.7. 1 , 3.8. *garantierte Termine 1 deutschsprechende Reiseleitung​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung JAV90155 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 6449 DI1X DZ SuperiorPlus 2 6699 EI X EZ 1 7699 EI1X EZ SuperiorPlus 1 8229 Flüge nach/ab Keflavik Mit Icelandair z. B. ab/bis Hamburg ab EUR 298 „Rail&Fly“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssytem! Reisebüroinformation: Flughafencodes: Keflavik: KEF Ab-Preis/Buchungsklassen: Basierend auf Buchungsklasse L mit Icelandair (FI, Unterbr. LTDB)


18 GRÖNLAND WESTEN • AKTIVURLAUB Naturschätze der Diskobucht Gruppenreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Kopenhagen pro Person ab € 5.099 © Visit Greenland / Mads Pihl KOMBI TIPP Sarfaq Ittuk Die Anreise mit Air Greenland erfolgt von Kopenhagen aus. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um die dänische Hauptstadt zu erkunden, Hotels finden Sie auf Seite 159. Diskoinsel Ilulissat Wanderung Ilulissat nach Sermermuit [ Garantierte Termine ] Erleben Sie Grönland hautnah auf vielen Wanderungen rund um die berühmte Diskobucht. Sie verweilen im Naturparadies Diskoinsel und erleben den gigantischen Kangia Eisfjord aus nächster Nähe. Besuche in typischen Siedlungen bringen Sie der Jahrtausende alten Kultur der Fischer und Jäger näher. HIGHLIGHTS z Wanderungen z Authentische Ortschaften z Bootsfahrten zum Eisfjord und Eqi- Gletscher 1. Tag (Mi) Kopenhagen – Kangerlussuaq: Flug von Kopenhagen nach Kangerlussuaq (Abflug ca. 9:15 Uhr, ca. 4,5 Std.). Sie unternehmen einen Ausflug zum gigantischen Inlandeis (ca.5 Std.). Am Abend Begrüßungsdinner. 2 Nä. in Kangerlussuaq im Old Camp 7 .(A) 2. Tag (Do) Kangerlussuaq: Wanderausflug zum Garnet Rock in der weiten Tundra (ca. 15 km meist bergab, ca. 6-7 Std.). Es erwarten Sie interessante Einblicke in die Geologie und Pflanzenwelt nördlich des Polarkreises. Mit Glück erspähen Sie wildlebende Moschusochsen und Rentiere in der Weite. (F) 3. Tag (Fr) Kangerlussuaq – Sisimiut: Kurzer Flug von Kangerlussuaq nach Sisimiut (ca. 30 Min.). Sie begeben sich auf einen Spaziergang durch die „Stadt“. Wanderung nach Tele Island (ca. 4-5 Std.), welches einen starken Kontrast zwischen moderner Technik und den Überbleibseln der Inuit Kultur bildet, die Ihr Reiseleiter erklärt. 1 Nacht in Sisimiut im Hotel Sisimiut 777, Landeskat.: 3 Sterne. (F) 4. Tag (Sa) Sisimiut – Schifffahrt nach © Visit Greenland / Staale Knutsen Aasiaat: Sie brechen zu einer Bootsfahrt zur verlassenen Siedlung Assaqutaq auf (ca. 40 Min.). Von dort beginnt Ihre heutige Wanderung entlang von Fjorden und Buchten zum Whale Bay View Point (ca. 10 km, ca. 6,5 Std.). Danach Einschiffung auf dem Küstenschiff Sarfaq Ittuk. Genießen Sie die Fahrt entlang der Küste im Licht der Mitternachtssonne. 1 Nacht an Bord der Sarfaq Ittuk. (F, M) 5. Tag (So) Aasiaat – Akuunaaq: Morgens erreichen Sie die Diskobucht. Sie erkunden mit Ihrer Reiseleitung den Ort Aasiaat mit seiner Tradition von Walfängern und Fischern, bevor Sie mit einem kleinen Boot nach Akuunaaq übersetzen (ca. 1,5 Std.). Die kleine bunte Siedlung liegt pittoresk an der südlichen Diskobucht, die Sie besichtigen, bevor es zurück nach Aasiaat geht. 1 Nacht in Aasiaat im Hotel Seemannsheim 77. (F) 6. Tag (Mo) Aasiaat – Diskoinsel: Morgens setzen Sie mit dem Schiff über nach Qeqertarsuaq im Süden der Diskoinsel (ca. 3 Std.). Sie erkunden mit Ihrer Reiseleitung den Ort mit seiner Tradition von Walfängern und Fischern auf der vulkanisch geprägten Insel. 2 Nächte in Qeqertarsuaq im Hotel Disko 77. (F) 7. Tag (Di) Diskoinsel: Wanderung entlang der Küste nach Kuannit (ca. 10 km, ca. 5,5 Std.). Unterwegs sehen Sie zahlreiche faszinierende Basaltformationen, neben den ständigen © Visit Greenland / Mads Pihl Ausblicken in die mit Eisbergen „getupfte“ Diskobucht. Halten Sie Ausschau nach Walen zwischen den vereinzelt schwimmenden Eisbergen! (F, M) 8. Tag (Mi) Diskobucht – Ilulissat: Bootsfahrt nach Ilulissat (ca. 2,5 Std.). Wanderung zu den Siedlungsruinen von Sermermiut am Kangia Eisfjord (ca. 2 Std.), die Aussicht auf den Eisfjord ist beeindruckend! Ein Glanzpunkt ist die abendliche Bootsfahrt zwischen den Eisbergen im Licht der Mitternachtssonne (ca. 2,5 Std.). 2 Nä. in Ilulissat im Nuka Hostel 77. (F) 9. Tag (Do) Ilulissat: Krönender Abschluss der Reise ist die Tages- Bootsfahrt zum Eqi Gletscher (ca. 8-10 Std.). Am Gletscher angekommen, verweilen Sie dort bei einem Picknick Mittagessen (ca. 2 Std.) und warten auf das regelmäßige donnernde Kalben der gewaltigen Gletscherkante des Inlandeises. (F) 10. Tag (Fr) Ilulissat: Ihr Reiseleiter wandert mit Ihnen auf den Hügeln rund um Ilulissat (ca. 4-5 Std., ca. 8 km) . Gemeinsames Abschiedsdinner, bevor Sie ein Transfer zum Flughafen bringt (ca. 5 Min.). Ihr Flug verlässt Ilulissat um ca. 21.15 Uhr, Kopenhagen erreichen Sie am nächsten Morgen um ca. 7.30 Uhr. (F, A) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise lt. Reiseverlauf z Flug mit Air Greenland ab/bis Kopenhagen nach Kangerlussuaq und von Ilullisat inkl. aller Flughafenund Sicherheitsgebühren in der Economy Class KLEINE GRUPPEN Ausflüge inklusive Individuelle Verlängerungen Inlandsflüge inklusive z Flug Kangerlussuaq – Sisimiut inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren in der Economy Class z Transfers laut Reiseverlauf z 9 Nächte, davon 4 Nächte in Hostels mit Etagendusche/WC, 1 Nacht an Bord des Küstenschiffes Sarfaq Ittuk in Mehrbettkabinen und 4 Nächte in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück, 3 x Mittagessen (M), 2 x Abendessen (A) z deutsch- bzw. englischsprechende Reiseleitung z Boots- und Schiffsfahrten lt. Reiseverlauf z Ausflüge und Aktivitäten: Wanderungen und Stadtrundgänge lt. Reiseverlauf z Reiseführer GUT ZU WISSEN Aufgrund der Flugzeiten von Kopenhagen nach Grönland und zurück können Zusatznächte in Kopenhagen notwendig sein. Hierfür empfehlen wir das Quality Hotel Dan, siehe Seite 159. HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen Maximalteilnehmerzahl: 11 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE 3.7.*/**, 24.7.**, 7.8. *garantierte Termine, **deutschsprechende Reiseleitung​ A: 3.7.-17.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung SFJ99000 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 5099 EI X EZ 1 5559


DERTOUR ISLAND 19 Island Insel aus Feuer und Eis Godafoss Highlight Unsere Bustouren bieten ein qualitativ hochwertiges und authentisches Erlebnis. Unsere Partner arbeiten mit lokalen Firmen und legen Wert auf eine lokales Speisenauswahl. Ab Seite 20 können Sie mit sowohl günstigen Einsteigerreisen bis hin zu Studienreisen, tief in Islands Natur und Kultur eintauchen. Snæfellsnes, Kirkjufell Insider Tipp Für Ihre individuelle Reise bietet unsere große Auswahl an Autotouren den richtigen Rahmen (ab S. 37). Für noch mehr Flexibilität eignen sich Wohnmobile und Camper, unser Tipp: die innovativen Mink Camper, ab S. 207. Ausgewählte Hotels und spannende Tagesausflüge runden das Angebot ab (ab S. 62). Reykjavik Die nördlichste Hauptstadt der Welt ist zu jeder Jahreszeit ein spannendes Ziel, siehe Seite 66. Autofahren in Island Island ist sehr einfach mit dem Auto zu bereisen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 90 km/h und die meisten Straßen wie z.B. die berühmte Ringstraße rund um Island sind asphaltiert und ohne nennenswerten Verkehr. Wir bieten zwei verschiedene Arten von Autotouren an: mit und ohne Hochlandpisten. Für die nicht asphaltierten Hochlandpisten ist zwingend die Anmietung eines Geländewagens notwendig. Die Mehrkosten werden belohnt mit atemberaubenden Ausblicken in Islands wildes Herz. Nähere Infos finden Sie auf Seite 207 und bei den Autotouren ab Seite 52. Kombinationen mit Grönland Viele Reisen nach Grönland starten mit einem Flug in Island und eignen sich daher hervorragend für eine Kombination. Komplette Reisepakete bieten wir ab 3 Nächten an. Unser Tipp – die „Stippvisite Grönland“ auf Seite 11. Blaue Lagune Das berühmteste Schwimmbad des Nordens ist eine tolle Attraktion. Durch die große Beliebtheit und Kapazitätsengpässe sollten Eintritte unbedingt vorab im Internet gebucht werden. Service vor Ort Bei unseren Autotouren erhalten Sie alle benötigten Informationen zum Routenverlauf und Autofahren in Island vorab mit Ihren Reiseunterlagen. Vor Ort erhalten Sie telefonische Unterstützung durch unsere deutschsprechende Agentur.


20 ISLAND • SCHIFFSREISEN Kreuzfahrten mit Ocean Diamond Ein komfortables Schiff, zwei einmalige Länder, drei spannende Routen! Die Ocean Diamond bringt Sie zu den schönsten Orten rund um Island und Grönland. Interessante Landausflüge, traumhafte Panoramaausblicke und ein unterhaltsames Programm an Bord machen Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mehr erleben Außenkabine Panoramasicht Bei jedem Landgang haben Sie die Chance die Höhepunkte Islands und Grönlands kennen zu lernen. Einige Ausflüge sind inkludiert, andere zusätzlich buchbar – allesamt sind sie spannend! Nähere Informationen finden Sie unten und auf den jeweiligen Ausschreibungen der zwei Routen auf den Folgeseiten. Observation Lounge Highlight Die Ocean Diamond ist das ideale Schiff für eine komfortable Seereise mit Expeditionscharakter. Geräumige und gemütliche Kabinen bieten Rückzugsmöglichkeiten und Unterhaltung an Bord bieten z. B. das Theater, mehrere Lounges und eine Bibliothek. Nähere Informationen finden Sie unten. Deck Ocean Diamond Dank des eisverstärkten Rumpfes ist die Ocean Diamond perfekt für eine Seereise in nördlichen Gefilden ausgestattet. Dank der verhältnismäßig geringen Größe kann die Ocean Diamond Orte anlaufen, die größeren Schiffen verwehrt bleiben. Zwei Stabilisatoren sorgen für Fahrkomfort auch bei rauer See, ein kleiner Spabereich und Panoramasalon für Entspannung. Alle 107 Kabinen liegen außen und sind geräumig, zweckmäßig und modern ausgestattet. Das erfahrene zweisprachige (deutsch/englisch) Team an Bord hält spannende Vorträge und für Landausflüge stehen schiffseigene Zodiacs zur Verfügung. Routen Sie können zwischen zwei verschiedenen Routen wählen: rund um Island oder Island und Grönland in Kombination. Die ausführlichen Reiseverläufe finden Sie auf den nachfolgenden zwei Seiten. Ausflüge Wann immer das Wetter und die örtlichen Gegebenheiten es zulassen, werden die bordeigenen Zodiacs (Schlauchboote) für Ausflüge eingesetzt. Diese Ausflüge sind im Reisepreis eingeschlossen und die in den Reiseverläufen genannten Touren als Beispiele zu sehen. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit zahlreiche, fakultative Landausflüge zu buchen. Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie ein Formular zur Reservierung dieser Ausflüge. Eine große Vielzahl spannender Touren stehen zur Auswahl: z. B. Walbeobachtung im Norden Islands oder eine Wanderung zum Inlandeis Grönlands. Die gesamte Liste erhalten Sie im Mailabruf. Mailabruf Nähere Informationen zu den Schiffsreisen, Ausflügen und zum Schiff erhalten Sie unter Mailabruf: dertour.sk.island@dertouristik.com Betreff: Kreuzfahrt


DERTOUR SCHIFFSREISEN • ISLAND 21 Kreuzfahrt Island 11 Tage/10 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 2.779 KOMBI TIPP Stykkisholmur, Halbinsel Snæfellsnes Papageitaucher am Vogelfelsen Latrabjarg Verlängern Sie Ihre Zeit in Island mit einem Aufenthalt in Reykjavik. Erkunden Sie z. B. das Hochland mit einem Superjeep. Siehe Seite 62. Myvatn [ Früh buchen & sparen! ] Die Insel aus Feuer und Eis umrunden, ohne die Koffer packen zu müssen – mit der komfortablen Ocean Diamond erleben Sie Küsten, Gletscher und Vulkane. Kurze Seestrecken und interessante Landausflüge erwarten Sie! HIGHLIGHTS z unbekannte Westfjorde z geothermale Phänomene in Myvatn z malerische Ostfjorde z Westmänner Inseln 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Schiffsreise: Individuelle Anreise nach Keflavik und Transfer in Eigenregie in die Stadt. Das Schiff verlässt um 20 Uhr den Hafen von Reykjavik, die Einschiffung ist von 16-18 Uhr. Anreisepaket: Fluganreise mit Icelandair und Transfer zum Hafen (ca. 45 Min.). (A) 2. Tag Stykkisholmur: Stykkisholmur ist Ausgangspunkt für Erkundungen auf und um die Snaefellsnes-Halbinsel. Es stehen zahlreiche Ausflüge für die Gestaltung des Landgangs zur Auswahl (fakultativ, siehe Seite 20). Die Breidafjördur Bucht ist bekannt für ihre farbenfrohe Vogelwelt und Steinformationen aus Basalt (inklusive, siehe Seite 20). (F, M, A) 3. Tag Isafjördur: Sie erreichen Isafjördur. Selbst für isländische Verhältnisse kann man die Gegend als dünn besiedelt bezeichnen. Bei Ausflügen (fakultativ) erkunden Sie majestätische Tafelberge und Fjorde. (F, M, A) 4. Tag Siglufjördur, Insel Grimsey: Am Morgen laufen Sie in Siglufjördur ein. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einem Ausflug ins Heringmuseum (fakultativ). Am frühen Nachmittag erreichen Sie die Insel Grimsey, die direkt auf dem nördlichen Polarkreis liegt. Tagesziel ist Akureyri. (F, M, A) 5. Tag Akureyri: Heute bleibt das Schiff im Hafen von Akureyri, während Sie bei spannenden Landausflügen (fakultativ) den Norden erkunden. Eine der schönsten Gegenden ist Myvatn mit seiner vulkanischen Aktivität und dem vielfältigem Vogelleben. Besuchen Sie z.B. auch den Wasserfall Dettifoss. (F, M, A) 6. Tag Husavik: Früh am Morgen erreichen Sie Husavik. Die nordisländische Küste lockt eine Vielzahl unterschiedlicher Walspezies an, halten Sie daher Ausschau nach den Riesen der Meere. In der Bucht von Skjafandi tummeln sich bis zu 15 verschiedene Walarten sowie Delfine. (F, M, A) 7. Tag Seydisfjördur: Im pittoresken Seydisfjördur erkunden Sie die Ostfjorde mit malerischen Fischerdörfern, steilen Berghängen und Panoramablicken auf das Meer (fak.). (F, M, A) 8. Tag Djupivogur: Djupivogur ist ein guter Ausgangspunkt, um den Vatnajökull zu erkunden. Lassen Sie sich bei Ausflügen (fakultativ) von einem Jeep zu dem Gletscher bringen oder unternehmen Sie eine Bootstour in der Gletscherlagune Jökulsarlon (ca. 30 Min.) und betrachten Sie die Eisberge aus nächster Nähe. (F, M, A) 9. Tag Westmänner Inseln: Bei Ausflügen auf der Hauptinsel der Westmänner Inseln, Heimaey (fakultativ), können Sie faszinierende Krater, von Asche begrabene Häuser, faszinierende Höhlen und eine artenreiche Vogelwelt beobachten. (F, M, A) 10. Tag Reykjavik – Golden Circle: Morgens Ankunft am Hafen von Reykjavik. Schiffsreise: Transfer in Eigenregie zum Flughafen und Abreise. Anreisepaket: Nach der Ausschiffung erleben Sie auf einem Ausflug den berühmten Golden Circle im Süden mit dem Nationalpark Thingvellir, dem Gullfoss und dem Geysir. Anschließend Transfer zum Hotel in Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik. (F) 11. Tag Reykjavik – Keflavik: Anreisepaket: Transfer zum Flughafen Keflavik (ca. 45 Min.) und Rückflug. z z z z Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Vollpension inklusive EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 9 Nächte auf der Ocean Diamond in der gebuchten Kabinenkategorie z Vollpension (F, M, A) z Wasser, Kaffee und Tee an Bord z deutsch-/englischsprechende Reiseleitung während der Ausflüge Ausflüge mit dem Schlauchboot (Zodiac, wetterabhängig) in einer internationalen Reisegruppe Vorträge an Bord Windjacke Reiseführer GUT ZU WISSEN Informationen zum Schiff und zu den Ausflügen siehe Seite 20 HINWEIS Schiffs- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE Sa: 11.5., 13.7, 31.8. I So: 16.6. I Mo: 20.5. I Mi: 29.5., 31.7. I Do: 4.7. ANREISEPAKET z Flug mit Icelandair nach/von Keflavik inklusive Gebühren z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z 1 Nacht im Mittelklassehotel in Reykjavik im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC Pro Person ab EUR 899 ​ A: 11.5.-28.5. I 3.9.-14.9. B: 29.5.-2.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. VP Reiseart TOUR Anf K Leistung KEF55000 SK Unterbr Bel A B TH3V 3-Bett-Außenkabine 2 3479 3659 P2 V 2-Bett-Außenkabine 2 3479 3659 O2 V 2-Bett-Außenkabine eingeschr. 2 4989 5229 D2 V 2-Bett-Außenkabine Panorama 2 6159 6469 B2 V 4-Bett-Familienkabine Panorama 2 8115 8619 A2 V Balkonsuite 2 10079 10739 Hinweis: Preise für Belegungen mit 1, 3 und 4 Personen erfragen Sie bitte im Reisebüro. Mindestalter: 8 Jahre. Anreisepaket: Abflughäfen: Hamburg, München, Frankfurt, Zürich. Bei dem genannten Preis für die Schiffsreise inkl. Anreisepaket handelt es sich um einen Ab-Preis. Bevorzugt wird Icelandair gebucht, Wow Air ebenfalls möglich. Den endgültigen Reisepreis, bedingt durch die Verfügbarkeit der Buchungsklasse des Fluges, erhalten Sie mit der Buchungsanfrage. Wichtige allgemeine Hinweise auf Seite 214. Reisebüroinformation: Anreisepaket und Schiffsreise müssen einzeln gebucht werden, bitte geben Sie den Abflughafen an. Anreisepaket: Anf ZUB, Leistung KEF55001 SK, PY1 für 4-Sterne-Hotels, PY3 für 3-Sterne-Hotels. Frühbuchervorteil: bis zu 20% Ermäßigung bis 28.12. auf die Schiffsreise


22 ISLAND GRÖNLAND • SCHIFFSREISEN Kreuzfahrt Grönland 12 Tage/11 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 3.849 Nuuk Ikka Fjord [ Früh buchen & sparen! ] Die gigantischen Eisberge der größten Insel der Welt zählen zu den beeindruckendsten Naturwundern, die unsere Erde zu bieten hat. Erleben Sie das Leben der Inuit in der Arktis, das Eis aus nächster Nähe und lernen Sie bei interessanten Landgängen mehr über die faszinierende Geschichte Grönlands. HIGHLIGHTS z Diskobucht mit Eisbergen z Ilulissat z Hauptstadt Nuuk z Westmänner Inseln in Island 1. Tag (Di, Fr) Keflavik – Reykjavik: Schiffsreise: Individuelle Anreise nach Keflavik und Transfer in Eigenregie in die Stadt. Das Schiff verlässt um 20 Uhr den Hafen von Reykjavik, Einschiffung von 16-18 Uhr. Anreisepaket: Fluganreise mit Icelandair und Transfer zum Hafen (ca. 45 Min.). (A) 2. Tag (Mi, Sa) Westmänner Inseln: Im Hafen der Hauptinsel Heimaey unternehmen Sie einen Landgang und können bei einer Bustour (fakultativ) faszinierende Höhlen und die lokalen Vogelarten kennen lernen. (F, M, A) 3. Tag (Do, So) Seetag/Dänemarkstraße: Über die Dänemarkstraße geht es Richtung Grönland. An Bord werden Sie mit interessanten Vorträgen eingestimmt. (F, M, A) 4. Tag (Fr, Mo) Seetag/Prins-Christian-Sund: Je nach Wetterbedingungen durchqueren Sie heute den Prins- Christian-Sund, wo die ersten gewaltigen Eisberge faszinieren. (F, M, A) 5. Tag (Sa, Di) Qassiarsuk/Narsarsuaq: Sie erreichen die kleine Siedlung Qassiarsuk. Bei einem Ausflug (fakultativ) besichtigen Sie die Rekonstruktionen einer Kirche. (F, M, A) 6. Tag (So, Mi) Ikka Fjord: Sie besuchen den Ikka Fjord, auf dessen Grund bei ruhigem Wasser Säulen aus Mineralien zu sehen sind. (F, M, A) 7. Tag (Mo, Do) Nuuk: Die Hauptstadt Grönlands zählt etwa 16.000 Einwohner und vereint Tradition mit moderner Urbanität. Bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ) besichtigen Sie einige Sehenswürdigkeiten. (F, M, A) 8. Tag (Di, Fr) Sisimiut: Sisimiut ist ein Zentrum der Fischindustrie. Die lebendige Stadt spiegelt Tradition und Moderne wieder, die Sie auf Landgängen erkunden. (F, M, A) 9. Tag (Mi, Sa) Eqi-Gletscher: Am Morgen erreichen Sie Ilulissat in der sagenumwobenen Diskobucht. Anschließend erreichen Sie den imposanten Eqi-Gletscher, mit ein wenig Glück erleben Sie sogar das Kalben. Je nach Wetterlage Zodiac-Ausflug zwischen den Eisbergen. (F, M, A) 10. Tag (Do, So) Uummannaq: Auf einer kleinen Insel liegt mit Uummanaq eine der schönsten Ortschaften Grönlands, die Sie erkunden. (F, M, A) 11. Tag (Fr, Mo) Ilulissat – Kangerlussuaq: An der Südseite der Diskoinsel besuchen Sie den Ort Qeqertarsuaq, in dem die Bewohner heute hauptsächlich von Fischfang leben. (F, M, A) 12. Tag (Sa, Di) Kangerlussuaq – Keflavik: Am Morgen erreichen Sie Kangerlussuaq. Transfer zum Flughafen (ca. 5 Min.) und Charterflug (ca. 2 Std.) nach Island. Schiffsreise: Abreise aus Island oder individuelle Verlängerung. Anreisepaket: Transfer zum Hotel in Keflavik (ca. 45 Min.). 1 Nacht in Keflavik. (F) 13. Tag (So, Mi) Keflavik: Anreisepaket: Transfer zum Flughafen (ca. 45 Min.) und Rückflug mit Icelandair. Beim Reisetermin 20.8. erfolgt der Reiseverlauf in umgekehrter Reihenfolge von Grönland aus . Nach Ankunft in Island Ausflug zum Golden Circle. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 11 Nächte auf der Ocean Diamond in der gebuchten Kabinenkategorie z Charterflug inkl. Gebühren bis bzw. von Grönland in der Economy Class z Vollpension (F, M, A) z Wasser, Kaffee und Tee an Bord z deutsch-/englischsprechende z z z z Frühbuchervorteil Verschiedene Routen buchbar Vollpension inklusive Reiseleitung Ausflüge mit dem Schlauchboot (Zodiac, wetterabhängig) Vorträge an Bord Windjacke Reiseführer GUT ZU WISSEN Informationen zum Schiff und zu den Ausflügen siehe Seite 20 TERMINE freitags: 9.8., dienstags: 20.8. ANREISEPAKET z Flug mit Icelandair nach/von Keflavik inkl. Gebühren (Economy Class) z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z 1 Nacht (Reisetermin 9.8.) im Mittelklassehotel in Keflavik z 1 Nacht (Reisetermin 20.8.) im Mittelklassehotel in Keflavik vor der Schiffsreise und 1 Nacht in Reykjavik nach der Schiffsreise z Ganztägiger Ausflug Golden Circle Pro Person ab EUR 860 ​ A: 9.8. - 2.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. VP Reiseart TOUR Anf K Leistung KEF55002 SK Unterbr Bel A TH3V 3-Bett-Außenkabine 2 4799 P2 V 2-Bett-Außenkabine 2 4799 O2 V 2-Bett-Außenkabine eingeschränkte Sicht 2 6669 D2 V 2-Bett-Außenkabine Panorama 2 8229 B2 V 4-Bett-Familienkabine Panorama 2 11349 A2 V Balkonsuite 2 14099 Hinweis: Preise für Belegungen mit 1, 3 und 4 Personen erfragen Sie bitte im Reisebüro. Mindestalter: 8 Jahre. Anreisepaket: Abflughäfen: Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Zürich. Bei dem genannten Preis für die schiffsreise inkl. Anreisepaket handelt es sich um einen Ab-Preis. Bevorzugt wird Icelandair gebucht. Wow Air ist ebenfalls möglich. Den endgültigen Reisepreis, bedingt durch die Verfügbarkeit der Buchungsklasse des Fluges, erhalten Sie mit der Buchungsanfrage. Reisebüroinformation: Anreisepaket und Schiffsreise müssen einzeln gebucht werden, bitte geben Sie den Abflughafen an. Anreisepaket: Anf ZUB, Leistung KEF55001 SK, beim Reisetermin 9.8. muss das Paket vom 9.8.-21.8. eingebucht werden (PY2), beim Reisetermin 19.8. vom 19.8.-1.9. (PY4). Frühbuchervorteil: bis zu 23% Ermäßigung bis 28.12. auf die Schiffsreise


DERTOUR Faszinierendes Hochlandpanorama Gruppenreise 9 Tage/8 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 2.949 Rundreise inkl. Flug 9 Tage/8 Nächte z. B. ab/bis Hamburg pro Person ab € 3.247 BUSREISEN • ISLAND 23 Landmannalaugar Gullfoss KLEINE GRUPPEN Jökulsarlon [ Garantierte Termine ] Eine Reise in das wilde Herz Islands – die rauhen Hochlandpisten, vulkanischen Phänomene und Ausblicke über imposanten Landschaften begleiten Sie über die Insel. Landestypische Unterkünfte und kleine Gruppen garantieren ein authentisches Islanderlebnis zwischen Hochland und klassischen Sehenswürdigkeiten. HIGHLIGHTS z spannende Hochlandpisten: Kjölur, Sprengisandur, Landmannalaugar z Golden Circle mit Geysir z Nationalpark Skaftafell z Gletscherlagune Jökulsarlon z Nordisland mit Myvatn 1. Tag (Fr) Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Transfer nach Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag (Sa) Reykjavik – Kerlingarfjöll: Sie beginnen Ihre Reise mit dem bekannten „Golden Circle“. Erster Stopp ist im geschichtsträchtigen Nationalpark Thingvellir. Sie fahren weiter zum Geysir Strokkur, der alle 5-10 Min. eine Säule aus Dampf und Wasser in die Höhe wirft. Ganz in der Nähe befindet sich auch der goldene Gullfoss. Tagesziel ist das karge Hochland Kjölur. Übernachtung in der Umgebung von Kerlingarfjöll. Ca. 200 km/ca. 4 Std. (F, A) 3. Tag (So) Kerlingarfjöll – Akureyri: Kies- und Schotterfelder breiten sich in der Kältewüste zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull aus. Auf dem Weg liegt die Geothermal- Oase Hveravellir, wo Sie am Rand von bunten Solfartaren ein Bad im natürlich warmen Wasser nehmen können. Sie erreichen die grünen Täler von Nordisland, die auch als Pferdezucht- Gebiet bekannt sind. Übernachtung in der Umgebung von Akureyri. Ca. 250 km/ca. 5 Std. (F) 4. Tag (Mo) Akureyri – Myvatn: Zunächst kommen Sie am imposanten Godafoss vorbei. Danach laden die Pseudokrater von Skutustadir, die Solfatarenfelder am Namaskard, der Zentralvulkan Krafla und das Lavalabyrinth Dimmuborgir zu Spaziergängen ein. Auch Vogelfreunde kommen am „Mückensee“, dem Brutgebiet von zahlreichen Enten und Watvögeln, auf ihre Kosten. Übernachtung in der Umgebung von Myvatn. Ca. 170 km/ca. 2,5 Std. (F) 5. Tag (Di) Myvatn – Hrauneyjar: Heute fahren Sie durch das zentrale Hochland Richtung Süden. Entlang der Sprengisandur-Piste, die einem der ältesten Reitwege des Landes folgt, fasziniert die unberührte Weite der Landschaft mit zwei der größten Gletscher Islands am Horizont. Übernachtung in der Umgebung von Hrauneyjar. Ca. 280 km/ca. 6 Std. (F, A) 6. Tag (Mi) Hrauneyjar – Kirkjubaejarklaustur: Durch mondähnliche Lavalandschaft geht es nach Landmannalaugar. Umrahmt von einem Panorama aus schwarzer Obsidianlava und Bergen aus buntem Liparitgestein lädt dort eine natürliche heiße Quelle zu einem entspannenden Bad in freier Natur ein. Übernachtung in der Umgebung von Kirkjubaejarklaustur. Ca. 150 km/ca. 4 Std. (F, A) 7. Tag (Do) Kirkjubaejarklaustur – Vik: Sie besuchen den Nationalpark Skaftafell, eine grüne Oase zwischen weißen Gletschern. Highlight des Tages stellt ein Besuch der Lagune Jökulsarlon dar, wo der Gletscher in einen eisigen See kalbt. Hier besteht die Möglichkeit eine Bootsfahrt zu unternehmen (ca. 40 Min., separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). Übernachtung in der Umgebung von Vik. Ca. 320 km/ca. 5 Std. (F) 8. Tag (Mi) Vik – Reykjavik: Die Landschaft der malerischen Südküste begleitet Sie auf dem Rückweg. Dabei kommen Sie an den faszinierenden schwarzen Stränden am Vogelfelsen Dyrholaey und den Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss vorbei. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 200 km / ca. 3 Std. (F) 9. Tag (Do) Reykjavik – Keflavik: Transfer zum Flughafen und individuelle Abreise bzw. Verlängerung. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z Gruppenreise im komfortablen Minibus z 8 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 3 x Abendessen (A) z deutschsprechende Fahrerreiseleitung 2.-8. Tag z Reiseführer Deutschsprechende Reiseleitung Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Wiederholerrabatt HOTEL z Sie übernachten in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. GUT ZU WISSEN z Die Transfers erfolgen zu allen Flügen, auch bei Verlängerungen, bei Angabe der Flugzeiten und Flugzeitenänderungen z Bootstour auf der Gletscherlagune Jökulsarlon separat buchbar (Anf ZUB, Leistung KEF99061 SK, Unterbr PX, EUR 59 pro Person) HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE freitags: 12.7.*, 26.7., 9.8.*, 16.8. *garantierte Termine​ A: 12.7.-24.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF99061 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 2999 EI X EZ 1 3749 Mindestalter: 12 Jahre Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 12 Jahren 20%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt. Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenswertes von A-Z. Flüge nach/ab Keflavik Mit Icelandair z. B. ab/bis Hamburg ab EUR 298 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Keflavik KEF Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse L mit Icelandair (FI, Unterbr LTDB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


24 ISLAND • BUSREISEN Islands Highlights Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.899 Rundreise inkl. Flug 8 Tage/7 Nächte z.B. ab/bis Hamburg pro Person ab € 2.197 [ Garantierte Termine ] Unsere beste Busreise rund um Island! Auf der Ringstraße umrunden Sie die Insel und streifen das Hochland – alles in sorgfältig ausgewählten Unterkünften und mit bester Reiseleitung. Höhepunkte sind die Gletscherlagune Jökulsarlon, das vulkanische Gebiet Myvatn, der Wasserfall Dettifoss und malerische Orte. HIGHLIGHTS z ausgewählte Unterkünfte z Walbeobachtungsfahrt im Norden zubuchbar z Golden Circle z Myvatn mit seinen Lavaformationen z Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsarlon z Wasserfälle Gullfoss, Godafoss, Dettifoss und Seljalandsfoss z Skaftafell Nationalpark z täglich viele Stopps entlang der Reiseroute mit kurzen Spaziergängen 1. Tag (Do) Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik. Transfer nach Reykjavik zum Hotel. Übernachtung im Fosshotel Reykjavik 7777 (Landeskategorie 4 Sterne). Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag (Fr) Reykjavik – Golden Circle – Seljalandsfoss – Vik: Sie beginnen die Rundreise ganz klassisch mit dem „Golden Circle” – Fahrt zum historisch und geologisch interessanten Nationalpark Thingvellir, der alten Parlamentsstätte der Isländer. Hier befindet sich auch die Grenze zwischen der eurasischen und amerikanischen Kontinentalplatte, was an beeindruckenden Verwerfungen zu sehen ist. Bei einem kurzen Spaziergang bietet sich die Möglichkeit an, sprichwörtlich mit einem Bein in Europa und mit dem anderen in Amerika zu stehen. Sie fahren weiter zum berühmten Thermalgebiet Geysir mit dem aktiven Strokkur. Der Geysir schießt alle drei bis fünf Minuten eine Wasserfontäne von 25 bis 35 Metern in die Höhe. Ganz in der Nähe liegt der „goldene” Wasserfall Gullfoss. An warmen Sommertagen donnern bis zu 1.200 m Wasser über die zwei Fallkanten, die aus Lavaschichten gebildet wurden. Durch das fruchtbare Südisland geht es zur Küste und weiter zu den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss – Postkartenmotive par excellence. Übernachtung im Hotel Katla 777 in Islands südlichstem Ort Vik. Ca. 320 km/ca. 5 Std. (F, A) 3. Tag (Sa) Vik – Vogelfelsen Dyrholaey – Jökulsarlon – Höfn: Der Tag startet mit dem Beobachten von arktischen Vögeln am Vogelfelsen Dyrholaey in der Nähe von Vik. Hier kann man mit ein wenig Glück auch Papageientaucher entdecken. Die Route führt vorbei an den weiten, schwarzen Sandfeldern des Myrdalssandur in Richtung Nationalpark Skaftafell am Fuße von Europas größtem Gletscher Vatnajökull. Ab hier beginnt das Landschaftskino zwischen Küste und Gletschern. Sie erreichen die berühmte Gletscherlagune Jökulsarlon, die schon als Kulisse in Kinofilmen wie James Bond diente. Bei einer eindrucksvollen Bootsfahrt (ca. 40 Min.) können Sie die Eisberge ganz nah erleben. Tropfende, blassblaue Eisblöcke brechen von der Gletscherzunge des Vatnajökull Gletschers ab und treiben im bis zu 180 m tiefen Wasser direkt auf die schwarzen Vulkanstrände. Ein einzigartiges, arktisches Erlebnis. Entlang der malerischen Südküste führt die Ringstraße zwischen Weideland und Gletschern zur einen und dem Nordatlantik zur anderen Seite zum Hotel Smyrlabjörg 777 bei Höfn. Ca. 270 km/ca. 4,5 Std. (F, A) 4. Tag (So) Höfn – Petras Steingarten – Ostfjorde: Die Fahrt geht entlang der rauhen und abwechslungsreichen Ostfjorde. Fjord für Fjord windet sich die Straße entlang steiler Hänge nach Seljalandsfoss Norden. Zahlreiche Buchten und Strände laden zu kürzeren Wanderungen und zur Vogelbeobachtung am Meer und auf den Lagunen ein. Mit etwas Glück sehen Sie auch Robben im Meer. Bei einem Stopp in Djupivogur, einem idyllischen Fischerdorf, geschützt in den zerklüfteten Fjorden gelegen und einem Besuch bei Petras liebevoll eingerichteter Stein- und Mineraliensammlung können Sie die Ruhe der Ostfjorde erleben. Übernachtung im Fosshotel Eastfjords 7778 in Faskrudsfjördur, ca. 40 km südlich von Egilsstadir. Ihr Hotel liegt direkt am Fjord und bietet mit einem kleinen Museum zur Fischerei-Geschichte des Ortes ein interessantes und gemütliches Ambiente. Ca. 260 km/ca. 4 Std. (F, A) 5. Tag (Mo) Ostfjorde – Dettifoss – Myvatn: Über das Zentrum des Ostens, Egilsstadir, erklimmen Sie das östliche Hochland. Die Landschaft ändert sich komplett und es wird karg und vulkanisch. Im Norden erreichen Sie Europas mächtigsten Wasserfall, den Dettifoss. Hier donnern unglaubliche Wassermassen über ca. 44 m in die Tiefe – zum Greifen nah. Über die brodelnden Schlammfelder von Namaskard und entlang des Zentralvulkans Krafla erreichen Sie das Natur- und Vogelparadies rund um die


DERTOUR BUSREISEN • ISLAND 25 Thingvellir Walbeobachtung Akureyri KOMBI TIPP Als Anschlussaufenthalt eignet sich ideal die Reise „Stippvisite Grönland“ auf Seite 11. In nur 4 Tagen erleben Sie auf diversen Ausflügen die Wunder der Arktis und entdecken die Kultur der Inuit. KLASSIKER aktive Vulkanzone des Myvatn-Sees. Sie unternehmen kurze Wanderungen durch das Myvatn-Gebiet, bei der die Pseudokrater bei Skutustadir und die bizarren Lavaformationen von Dimmuborgir besucht werden. Sie erfahren Interessantes zum vulkanischen Urspung der Insel. Übernachtung im Sel Hotel Myvatn 777, direkt am Ufer des Sees gegenüber der Pseudokrater. Ca. 290 km/ca. 4,5 Std. (F, A) 6. Tag (Di) Myvatn – Godafoss – Akureyri: Auf der Fahrt nach Akureyri besuchen Sie einen weiteren der spektakulären Wasserfälle Islands, den „Götterwasserfall” Godafoss. Über eine Breite von ca. 30 Metern stürzen die Wassermassen ca. 12 m in die Tiefe. In der größten Stadt des Nordens, Akureyri, besichtigen Sie u. a. den Botanischen Garten mit einer überraschenden Artenvielfalt und die den Ort überragende Stadtkirche Akureyrarkirkja. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit eine Walbeobachtungsfahrt im Eyjafjördur zu unternehmen, bei der gute Chancen bestehen Zwerg- oder Buckelwale zu sehen (fakultativ, siehe Gut zu wissen). Die Sichtungsrate liegt bei ungefähr 95%. Übernachtung im Hotel Edda Akureyri 777. Ca. 120 km/ca. 2 Std. (F) Jökulsarlon 7. Tag (Mi) Akureyri – Skagafjördur – Reykjavik: Über einen landschaftlich reizvollen Pass erreichen Sie das weite Tal Skagafjördur. Auf der Weiterfahrt nach Nordisland, das als das Hauptgebiet für Pferdezucht gilt, besuchen Sie den alten Torfbauernhof von Glaumbaer. Hier erhalten Sie einen Einblick in die frühere traditionelle Lebensweise auf dem Land. Auf dem weiteren Weg zurück nach Reykjavik überqueren Sie zuerst einen Hochpass, bevor sich die Landschaft wieder wandelt und Sie die fruchtbare Ebene des Borgarfjördur erreichen. Übernachtung im Fosshotel Reykjavik 7777 (Landeskategorie 4 Sterne) in Reykjavik. Ca. 420 km/ca. 5 Std. (F) 8. Tag (Do) Reykjavik – Keflavik: Transfer zum Flughafen nach Keflavik und individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise im komfortablen Reisebus lt. Reiseverlauf z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z 4 x Abendessen (A) z z z deutschsprechende Reiseleitung 2.-7. Tag Ausflüge und Eintritte: Glaumbær Museum, Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon, Petras Steingarten Reiseführer GUT ZU WISSEN z Die Transfers erfolgen zu allen Flügen, auch bei Verlängerungen, bei Angabe der Flugzeiten und Flugzeitenänderungen. z Verlängerungsnächte buchbar (Anf H, Unterbr RA G/RA1G) für DZ bzw. EZ. z Walbeobachtungsfahrt im Eyjafjördur buchbar (Anf ZUB, Unterbr. PX, EUR 81 pro Person) HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.800 km Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Frühbuchervorteil Viele Mahlzeiten inklusive Wiederholerrabatt Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen Maximalteilnehmerzahl: 35 Personen Bitte beachten Sie die Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE donnerstags: 2.5., 9.5.*, 16.5., 23.5.*, 30.5.*, 6.6.*, 13.6.*, 20.6.*, 27.6.*, 4.7.*, 11.7.*, 18.7.*, 25.7.*, 1.8.*, 8.8.*, 15.8.*, 22.8., 29.8. *garantierte Termine​ A: 2.5.-15.5. B: 16.5.-29.5. I 29.8.-5.9. C: 30.5.-28.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm. Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10596 SK Unterbr Bel A B C DI X DZ 2-3 1949 2099 2249 EI X EZ 1 2639 2849 2999 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI von 8-11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 20%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Person/Aufenthalt Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenswertes von A-Z. Flüge nach/ab Keflavik Mit Icelandair ab/bis Hamburg ab EUR 298 „Rail&Fly“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssytem! Reisebüroinformation: Flughafencodes: Keflavik: KEF Ab-Preis/Buchungsklassen: Basierend auf Buchungsklasse L mit Icelandair (FI, Unterbr. LTDB)


26 ISLAND • BUSREISEN Reizvolles Island Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.299 Rundreise inkl. Flug 8 Tage/7 Nächte z.B. ab/bis Hamburg pro Person ab € 1.597 [ Garantierte Termine ] Sie erleben die Höhepunkte Islands und übernachten in landestypischen Unterkünften. Der seit Jahren bewährte Klassiker wird ergänzt mit einer optionalen Verlängerung rund um die Halbinsel Snæfellsnes, mit dem von Jules Vernes berühmten Gletscher-Vulkan Snæfellsnesjökull. Unser Preistipp für Sie! HIGHLIGHTS z Golden Circle mit Geysir und Gullfoss z Tag zur Erkundung von Reykjavik z Nationalpark Skaftafell z Bootsfahrt Gletscherlagune z Myvatn und Dettifoss z Verlängerung Snaefellsnes z Polarlichtbeobachtung ab September 1. Tag (Di) Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik. Transfer nach Reykjavik und Übernachtung in der Stadt im Hotel Cabin 77. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag (Mi) Reykjavik – Vik: Sie besichtigen alle Höhepunkte des Golden Circle, die bei keiner Islandreise fehlen dürfen. Im Nationalpark Thingvellir können Sie anhand zahlreicher Spalten sehen, wie sich die eurasische und amerikanische Kontinentalplatte getrennt haben. Weiterfahrt zum aktiven Thermalgebiet rund um den aktiven Geysir Strokkur, der alle 5-10 Min. eine Säule aus Wasser und Dampf in die Höhe schießt. Der Golden Circle wird abgeschlossen mit dem „Goldenen Wasserfall“ Gullfoss. Erleben Sie hautnah wie die Wassermassen über zwei Kaskaden in die tiefe Schlucht stürzen! Entlang der fruchtbaren grünen Südküste geht es zu zwei weiteren bekannten Wasserfällen: Seljalandsfoss und Skogafoss, die zu den schönsten Fotomotiven Islands gehören und bei sonnigem Wetter Regenbögen in den schillernsten Farben zaubern. Übernachtung im Raum Vik im Hotel Dyrholaey 777. Ca. 350 km/ca. 5 Std. (F, A) 3. Tag (Do) Vik – Jökulsarlon – Höfn: Erster Stopp ist der markante Felsen Dyrholaey mit einer vielfältigen Vogelpopulation. Hier steigt der mittelatlantische Rücken aus den Tiefen des Atlantiks auf und bildet die südlichste Spitze Islands. Die Reise führt weiter entlang der schwarzen Sandwüste von Myrdalssandur zum Nationalpark Skaftafell. Hier steigen die höchsten Gipfel Islands unvermittelt aus der Ebene in Höhen bis 2000m und beherbergen Europas größten Gletscher. Weiterfahrt Richtung Osten mit dem Atlantik auf der einen und den Bergmassiven auf der anderen Seite. Bei einer ca. 40-min. Bootsfahrt (vom 5.6.-10.9.) auf der Gletscherlagune Jökulsarlon erleben Sie die arktische Kulisse aus unzähligen Eisbergen und Gletschern aus nächster Nähe. Übernachtung in der Umgebung von Höfn im Hotel Jökull 777. Ca. 260 km/ca. 4,5 Std. (F) 4. Tag (Fr) Höfn – Ostfjorde – Egilsstadir: Entlang der abwechslungsreichen Ostfjorde geht es nach Djupivogur, einem Fischerort in malerischer Kulisse zwischen zwei zerklüfteten Fjorden. Zwischendurch haben Sie auf kurzen Stopps immer wieder die Gelegenheit die frische Luft und einzigartige Naturlandschaft Islands zu bewundern. Weiterfahrt über den Gebirgspass Öxi, von dem aus Sie einen tollen Blick auf die Gletscher, Fjorde und Berge genießen. Dieser Teil der alten Ringstraße ist nicht asphaltiert und daher weniger frequentiert. Sie erreichen das Zentrum Ostislands, Egilstadir. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir im Hotel Svartiskogur 77. Ca. 250 km/ca. 3,5 Std. (F) 5. Tag (Sa) Egilsstadir – Akureyri: Sie durchqueren eine faszinierende Steinwüste und streifen die Hochebene Zentralislands. Im Norden erreichen Sie den mächtigen Wasserfall Dettifoss (im April wetterabhängig). Europas mächtigster Wasserfall ist ein Erlebnis für die Sinne. Sie sehen und spüren das Donnern der gewaltigen Wassermassen. Kurze Weiterfahrt zum Natur- und Vogelparadies rund um die aktive Vulkanzone des Myvatn-Sees. Sie besichtigen die Pseudokrater bei Skutustadir und die bizarren Lavaformationen von Dimmuborgir am Krater Hverfjall. Auf dem Weg Richtung Norden stoppen Sie am Wasserfall Godafoss. Ziel des Tages ist Akureyri am Eyjafjördur. Übernachtung in der Umgebung von Akureyri. Ca. 380 km/ca. 6 Std. (F) Gullfoss 6. Tag (So) Akureyri – Reykjavik: Durch sattgrüne Weidelandschaften geht es über einen Gebirgspass hinunter in das Tal des Skagafjördur, das für seine Pferdezucht bekannt ist. Stopp am Volksmuseum Glaumbær, wo Sie in liebevoll restaurierten Torfgebäuden einen Einblick in das Leben des 18. und 19. Jh. erhalten (fakultativ, ca. EUR 15 p. P.). Durch die weiten Graslandschaften Westislands Weiterfahrt nach Reykholt, dem ehemaligen Wohnsitz des berühmten Historikers Snorri Sturluson. Das vulkanische Gebiet beherbergt die größte natürliche Heissquelle Europas, Deildartunguhver. Unglaubliche 180 Liter 100 Grad heißes Wasser strömen hier pro Sekunde aus und stellen eine wichtige Energiequelle für den Gemüseanbau in Gewächshäusern dar. Bis ins 60 km entfernte Akranes in der Nähe Reykjaviks reichen die Pipelines für Energie und heißes Wasser. Sie erreichen wieder die Hauptstadt Reykjavik. 2 Nächte in Reykjavik im Hotel Cabin 77. Ca. 360 km/ca. 6 Std. (F) 7. Tag (Mo) Reykjavik: Zurück in der quirligen Stadt an der „rauchenden Bucht“ haben Sie Zeit für eigene Erkundungen oder einen optionalen Ausflug. Wie wäre es mit einer Walbeobachtung (fakultativ, s. S. 65) in der Bucht von Faxaflói? Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps zu den schönsten Ecken Reykjaviks, die einen Besuch lohnen. Bei einem gemütlichen Bummel durch die Innenstadt sollten Sie die Gelassenheit der isländischen


DERTOUR BUSREISEN • ISLAND 27 Snæfellsnes, Kirkjufell Jökulsarlon KOMBI TIPP Wir empfehlen für den freien Tag in Reykjavik am Ende der Reise einen unserer Ausflüge (siehe Seiten 62-65) zu buchen, z.B. eine Hop On / Hop Off Stadtrundfahrt oder eine Walbeobachtung. Caféhauskultur versuchen. Abends steht Ihnen eine Vielzahl hervorragender Restaurants für einen angenehmen Ab-schluss Ihrer Reise zur Verfügung. (F) 8. Tag (Di) Reykjavik – Keflavik: Transfer nach Keflavik und individuelle Abreise. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) REIZVOLLES ISLAND MIT VERLÄN- GERUNG HALBINSEL SNAEFELLSNES 1.-6. Tag analog „Reizvolles Island“. 7. Tag (Mo) Reykjavik - Snæfellsnes: Entlang des malerischen Walfjords erreichen Sie Borganes und später die Halbinsel Snæfellsnes. Am Ende der Halbinsel thront der mächtige kegelförmige Vulkan Snæfellsnesjökull mit seiner vergletscherten Spitze. Weitere interessante Stopps sind das Fischerdorf Arnarstapi mit seinen Vogelklippen sowie eines der beliebtesten Fotomotive Islands – dem markanten Berg Kirkjufjell und dem davorliegenden kleinen Wasserfall. Übernachtung in der Region Snæfellsnes 777. Ca. 360 km/ca. 5 Std. (F) 8. Tag (Di) Snæfellsnes – Reykjavik: Es geht entlang weiter Vulkanstrände, dramatischer Klippen und gewundenen Lavaströmen. Die zwei Tage in Westisland zeigen Ihnen nicht nur neue Facetten Islands, sondern lassen Sie noch intensiver in die spannenden Geschichten der Insel aus Feuer und Eis eintauchen. 2 Nächte in Reykjavik im Hotel Cabin 77. Ca. 340 km/ca. 5 Std. (F) Reykjavik 9 Tag (Mi) Reykjavik: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihre freie Zeit für einen Ausflug in Reykjavik oder die Umgebung. 10. Tag (Do) Reykjavik – Keflavik: Transfer nach Keflavik und individuelle Abreise. Ca. 50 km/ca. 45 Min. EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise im komfortablen Reisebus vom 2. bis 7.Tag lt. Reiseverlauf (bis 19 Personen Fahrerreiseleitung) z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z 7 Nächte in landestypischen Unterkünften (Hotels, Gästehäuser oder Farmen) in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung vom 2. bis 6. Tag z Ausflüge und Eintritte: Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsarlon (vom 5.6.-10.9.) z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Bei der Variante mit der Halbinsel Snaefellsnes findet der Teil ab dem 7. Tag in Gruppen bis max. 19 Personen statt. z Die Zimmer im Hotel Cabin in Reykjavik sind ca. 10 qm groß, die Reise ist auch mit einem größeren Superiorzimmer im Hotel Cabin (ca. 18 qm) buchbar. z Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Unterkünften in Island auf den z z z Seiten Wissenswertes von A-Z. Der Transfer vom/zum Flughafen erfolgt zu allen Flügen, auch bei einer Verlängerung, bei Angabe der Flugzeiten bzw. Flugzeitenänderungen. Aufgrund der kleinen Unterkünfte kann es vorkommen, dass die Reisegruppe auf verschiedene Unterkünfte aufgeteilt wird. Verlängerungsnächte in Reykjavik buchbar, siehe Seiten 66-68. Deutschsprechende Reiseleitung Frühbuchervorteil Wiederholerrabatt Zwei Varianten buchbar HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.800 km (inkl. Snaefellsnes ca. 2.230 km) Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen Maximalteilnehmerzahl: 40 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE dienstags: 7.5., 4.6.*, 18.6., 25.6.*, 2.7.*, 16.7.*, 23.7.*, 30.7., 6.8.*, 20.8.*, 10.9.*, 8.10. Mit Verlängerung Snæfellsnes: dienstags: 4.6.*, 16.7.*, 6.8.* *garantierte Termine​ A: 4.6.-14.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10778 SK Unterbr Reizvolles Island inkl. Snaefellsnes Bel A DI X DZ 2 2429 DIXX DZ/Cabin Superior 2-3 2529 EI X EZ 1 3429 EIXX EZ/Cabin Superior 1 3569 Mindestalter: 8 Jahre. Ermäßigung: als 3. Person im DIX von 8 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 15%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt. Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenswertes von A-Z. A: 1.10.-15.10. B: 7.5.-31.5. I 1.9.-30.9. C: 1.6.-31.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10777 SK Unterbr Reizvolles Island Bel A B C DI X DZ 2 1329 1569 1729 DIXX DZ/Cabin Superior 2-3 1399 1629 1799 EI X EZ 1 2029 2329 2529 EIXX EZ/Cabin Superior 1 2129 2429 2669 Mindestalter: 8 Jahre. Ermäßigung: als 3. Person im DIX von 8 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 15%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt. Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenswertes von A-Z. Flüge nach/ab Keflavik Mit Icelandair z. B. ab/bis Hamburg ab EUR 298 „Rail&Fly“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssytem! Reisebüroinformation: Flughafencodes: Keflavik: KEF Ab-Preis/Buchungsklassen: Basierend auf Buchungsklasse L mit Icelandair (FI, Unterbr. LTDB)


28 ISLAND • BUSREISEN Naturwunder per Pedes Gruppenreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Keflavik € 2.849 Rundreise inkl. Flug 10 Tage/9 Nächte z. B. ab/bis Hamburg pro Person ab € 3.147 [ Garantierte Durchführung ] Entdecken Sie Island hautnah – tägliche Wanderungen führen Sie zu wunderschönen Plätzen. Liebenswerte Orte, versteckt in Fjorden, imposante Gletscher und bekannte Highlights liegen ebenfalls auf Ihrem Weg. Während der Wanderungen erleben Sie die imposanten Naturschönheiten Islands aus nächster Nähe. HIGHLIGHTS z tägliche Wanderungen von ca. 2 bis 4 Stunden pro Tag z Wanderungen in der Hochlandoase Landmannalaugar, im Nationalpark Skaftafell und am See Myvatn z Hochlandüberquerung z Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon z mächtige Wasserfälle, z. B. Dettifoss z Golden Circle: Nationalpark Thingvellir, Wasserfall Gullfoss, Geysir z malerische Ostfjorde z optionale Walbeobachtung 1. Tag (Do) Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik, Transfer nach Reykjavik und Übernachtung in der Stadt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag (Fr) Reykjavik – Golden Circle – Hekla: Die Reise beginnt im Nationalpark Thingvellir. An diesem geologisch einmaligen Ort haben die Siedler Islands vor etwa 1.100 Jahren ihr erstes Parlament gegründet. Landschaftlich bietet der Nationalpark weite Felder, mit Moos bewachsene Lavafelder, die sich mit markanten Felsspalten abwechseln. Sie unternehmen die erste Wanderung (ca. 5,5 km, ca. 3 Std., + 70 m/- 10 m) im Gebiet des Nationalparks und können dabei auch die breite Senke betrachten, die durch das Auseinanderdriften der amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten entstanden ist. Danach stehen die weiteren Attraktionen des Golden Circle auf dem Programm. Sie besuchen den Geysir, dessen Fontäne in regelmäßigen Abständen eine Säule aus Wasser und Dampf in die Höhe schießt. Mit dem Wasserfall Gullfoss, der zu den Schönsten Islands zählt, wartet der nächste Höhepunkt. Mit etwas Glück erleben Sie ihn in Kombination mit seinem berühmten Regenbogen. Weiterfahrt an den Rand des Hochlands bei Hrauneyjar. Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (F, A) 3. Tag (Sa) Hrauneyjar – Landmannalaugar – Kirkjubæjarklaustur: Entlang des Vulkans Hekla fahren Sie zu den Liparitbergen von Landmannalaugar. Dort beginnt eine Wanderung (ca. 6,5 km ,ca. 3-4 Std., + 300 m/- 300 m) über schwarze Obsidianlava auf einen erloschenen Vulkan. Die bunt gefärbten Berge, Lavaströme und heiße Quellen machen die Region zu einer der schönsten in ganz Island. Nach der Wanderung haben Sie die Möglichkeit zu einem Bad in einem natürlich heißen Bach. Auf der Fjallabak-Route „hinter den Bergen“ geht es weiter zur weltweit größten Feuerspalte. Mit einer malerischen Landschaft im Hintergrund bietet die etwa 30 km lange Schlucht einen beeindruckenden Anblick. Übernachtung in der Umgebung von Kirkjubæjarklaustur. Ca. 130 km/ca. 4 Std. (F, A) 4. Tag (So) Kirkjubæjarklaustur – Nationalpark Skaftafell – Jökulsarlon – Höfn: Vormittags erreichen Sie den Nationalpark Skaftafell am Fuße von Europas größtem Gletscher, Vatnajökull. Dort unternehmen Sie eine Wanderung (ca. 7,5 km, ca. 3-4 Std., + 250 m/- 250 m) über die Hochheide, von der aus Sie unterwegs das Eis und Islands höchste Gipfel betrachten können. In der Gletscherlagune Jökulsarlon steht eine Bootsfahrt (ca. 40 Min.) mit atemberaubenden Blicken auf die im See schwimmenden Eisberge auf dem Programm. Die leuchtend blauen Eisblöcke bieten ein beeindruckendes Bild und mit etwas Landmannalaugar Glück entdecken Sie auch ein paar Seehunde. Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 200 km/ ca. 4 Std. (F, A) 5. Tag (Mo) Höfn – Hengifoss – Egilsstadir: Entlang schwarzer Strände und malerischer Fjorde geht es auf der Küstenstraße nach Norden. Hinter dem Fischerdorf Djupivogur führt Sie ein Hochpass ins Landesinnere zum größten Forstgebiet des Landes am See Lögurinn. Auf einer ca. 2-stündigen Wanderung (ca. 4,5km, + 250/- 250 m) entdecken Sie den Weg zum zweithöchsten Wasserfall , dem Hengifoss. Dieser bietet von oben ein beeindruckendes Bild: rund 120 m stürzt das Wasser in eine felsige Schlucht. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 240 km/ ca. 5 Std. (F, A) 6. Tag (Di) Egilsstadir – Dettifoss – Myvatn: Es wartet der nächste gewaltige Wasserfall: Am Rande des östlichen Hochlandes stürzt der Dettifoss, Islands mächtigster Wasserfall, in einen breiten Canyon. Die ungeheure Kraft der Natur zeigt sich kaum an einer anderen Stelle besser als hier, denn rund 193 m 3 Wasser donnern pro Sekunde in die Tiefe. Etwas weiter nördlich hat der reißende Gletscherfluss die Echofelsen, Hljodaklettar,


DERTOUR BUSREISEN • ISLAND 29 Gullfoss Gletscherlagune Jökulsarlon KOMBI TIPP Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Reykjavik und erkunden Sie das Flair der quirligen Hauptstadt Islands. Zubuchbare Hotels und Ausflüge finden Sie ab Seite 62. AKTIV ERLEBEN Myvatn Deutschsprechende Reiseleitung Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Viele Mahlzeiten inklusive Wiederholerrabatt freigelegt. Auf einer Wanderung (ca. 5,5 km, ca. 3 Std., + 150 m/- 150 m) können Sie bizarre Felsgebilde und Basaltsäulen in den unglaublichsten Formationen bestaunen. Übernachtung in der Umgbebung des Myvatn (2 Nächte). Ca. 300 km/ca. 5 Std. (F, A) 7. Tag (Mi) Myvatn: Dieser Tag steht im Zeichen des vielfältigen Vulkanismus am See Myvatn. Pseudokrater, brodelnde Schlammpfuhle und zischende Dampfschlote befinden sich dicht beieinander und machen die Region zu einem Höhepunkt der Reise. Eine Wanderung (ca. 4,5 km, ca. 1,5 Std., + 50 m/- 50 m) zum Krater des Vulkans Krafla führt Sie an die Stelle, an der 1984 zum letzten Mal Lava floss. Am Nachmittag besteigen Sie den Ringwallkrater Hverfjall (ca. 5,5 km, ca. 3 Std, + 150 m/- 150 m), von dem aus Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die gesamte Region haben und durchqueren auf einem Spaziergang das Lavalabyrinth Dimmuborgir. Ca. 80 km/ca. 2 Std. (F) 8. Tag (Do) Myvatn – Akureyri – Hauganes – Skagafjördur: Erster Programmpunkt ist ein Besuch des schönen Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“ Am Nachmittag erreichen Sie Akureyri. Nutzen Sie die Zeit in der charmanten Hauptstadt des Nordens für einen Bummel in der Fußgängerzone. Weiter geht es nach Hauganes, wo Sie die Möglichkeit haben eine Walbeobachtungsfahrt (siehe Gut zu wissen) zu unternehmen. Weiterfahrt und Übernachtung in der Umgebung von Skagafjördur. Ca. 260 km/ ca. 4 Std. (F, A) 9. Tag (Fr) Skagafjördur – Kjölur – Hveravellir – Reykjavik: Nach der Durchquerung der fruchtbaren Täler Nordislands wendet sich die Straße nach Süden ins unbewohnte mondähnliche Hochland. Auf der Piste Kjölur erstrecken sich Kies- und Schotterwüsten bis an den Horizont, an dem die Gletscher Hofsjökull und Langjökull aufragen. Inmitten der Wüste liegt das Geothermalgebiet Hveravellir, wo Sie eine Wanderung (ca. 4km , ca. 2 Std., + 50 m/- 50 m) entlang der leuchtend bunten Fumarolen und vielfarbigen Quellen unternehmen. Zur Entspannung besteht alternativ die Möglichkeit zu einem Bad in einer heißen Quelle. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 350 km/ca. 6 Std. (F) 10. Tag (Sa) Reykjavik – Keflavik: Transfer zum Flughafen Keflavik und individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z Gruppenreise im komfortablen Reisebus laut Reiseverlauf z 9 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 6 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung 2.-10. Tag z tägliche Wanderungen (außer 1., 8. und 10. Tag), je ca. 1 bis 4 Std. z Ausflüge und Eintritte: Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Walbeobachtung separat buchbar (Anf ZUB, Leistung KEF11403 SK, Unterbr PX) z Die Wanderungen sind mittelschwer bis anspruchsvoll, die Tagesetappen belaufen sich auf bis zu 4 Stunden und Strecken bis ca. 7 km. z Die Transfers erfolgen zu allen Flügen, auch bei Verlängerungen, bei Angabe der Flugzeiten und Flugzeitenänderungen. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.780 km Mindestteilnehmer: keine Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen Hotel- und Programmänderungen vorbehalten TERMINE donnerstags: 27.6., 11.7., 25.7., 8.8. alle Termine garantiert WALBEOBACHTUNG Ca. 3-stündige Walbeobachtungsfahrt in der Nähe von Hauganes am 8. Tag der Rundreise. Pro Person EUR 81 ​ A: 27.6.-18.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF11403 SK Unterbr Bel A DX X DZ 2-3 2899 EX X EZ 1 3749 Mindestalter: 8 Jahre Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DX von 8 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 20%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Person/Aufenthalt Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Gut zu Wissen von A-Z Flüge nach/ab Keflavik Mit Icelandair z. B. ab/bis Hamburg ab EUR 298 „Rail&Fly“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssytem! Reisebüroinformation: Flughafencodes: Keflavik: KEF Ab-Preis/Buchungsklassen: Basierend auf Buchungsklasse L mit Icelandair (FI, Unterbr.LTDB)


30 ISLAND • BUSREISEN Vulkane, Krater und heiße Quellen Gruppenreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Keflavik € 3.799 Rundreise inkl. Flug 11 Tage/10 Nächte z.B. ab/bis Hamburg pro Person ab € 4.097 [ Garantierte Termine ] Diese Studienreise bringt Ihnen die außergewöhnlichen Naturschauspiele und Kontraste Islands besonders nah. Mit täglichen Wanderungen in atemberaubenden Landschaften und Abstechern in unbekannte Gebiete lernen Sie Island zwischen Küsten und Hochland aus den unterschiedlichsten Perspektiven kennen. HIGHLIGHTS z Die schönsten Naturwunder Islands „per Pedes“ erleben: Landmannalaugar, Nationalparks Skaftafell und Thingvellir, Myvatn z Gletscherlagune Jökulsarlon z Schlucht Dimmugljufur z Golden Circle und Lava Centre z im Hochland – abseits der bewohnten Gegenden z Karahnjukar Stausee 1. Tag (Do) Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Transfer nach Reykjavik. 1 Nacht in Reykjavik im Fosshotel Raudara 777. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag (Fr) Reykjavik – Geysir – Seljalandsfoss – Hvolsvöllur: Nach dem Frühstück begrüßt Sie Ihr Reiseleiter und Sie fahren zum bekannten Geysir, der ca. alle 7-10 Minuten eine Säule von Wasser und Dampf in die Höhe schießt. Nicht weit davon entfernt stürzt der mächtige Wasserfall Gullfoss in einen tiefen Canyon, an dessen Rand entlang Sie eine Wanderung (ca. 3,5 km, ca. 2 Std., +/- 50 m) unternehmen. Weiterfahrt nach Hvolsvöllur, wo Sie im neu eröffneten multimedialen Lava Center Interessantes über die Geologie und den Vulkanismus in Island erfahren. Ein Besuch am malerischen Wasserfall Seljalandsfoss rundet den Tag ab. 1 Nacht in der Umgebung von Hvolsvöllur im Hotel Hvolsvöllur 77. Ca. 300 km/ca. 4,5 Std. (F) 3. Tag (Sa) Hvollsvöllur – Landmannalaugar – Kirkjubaejarklaustur: Kaum anderswo ist die faszinierende Urtümlichkeit der isländischen Landschaft eindrucksvoller als im Naturschutzgebiet Landmannalaugar. Hier führt eine Wanderung (ca. 6,5 km, ca. 3 Std.,+/- 270 m ) über schwarze Obsidianlava und buntes Liparitgestein. Umrahmt von einem Panorama rötlich und gelb leuchtender Berge lädt danach eine natürliche heiße Quelle zu einem entspannenden Bad ein. Auf einer abenteuerlichen Piste geht es vorbei an der größten Vulkanspalte der Erde Richtung Südküste. 1 Nacht im Raum Kirkjubaejarklaustur im Fosshotel Nupar 777. Ca. 250 km/ca. 4,5 Std. (F, A) 4. Tag (So) Kirkjubaejarklaustur – Skaftafell NP – Jökulsarlon – Höfn: Der Tag steht ganz im Zeichen von Europas größtem Gletscher Vatnajökull. Im Skaftafell Nationalpark reichen die Gletscherzungen vom höchsten Gipfel Islands bis fast zum Meer herab und bilden einen imposanten Kontrast zu den grünen Hängen der Umgebung. Bei einer Wanderung (ca. 7 km, ca. 3-4 Std.,+/- 250 m) über die Hochheide und zum Wasserfall Svartifoss bieten sich Ihnen großartige Ausblicke auf die Gletscherlandschaft. Auf der Gletscherlagune Jökulsarlon genießen Sie eine Bootsfahrt zwischen beeindruckenden Eisbergen (ca. 40 Min). 1 Übernachtung in der Umgebung von Höfn im Hotel Glacier 77. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) Dettifoss 5. Tag (Mo) Höfn – Ostfjorde – Hengifoss – Egilsstadir: Entlang schwarzer Strände und malerischer Fjorde führt die Küstenstraße nach Norden. Hinter dem Fischerdorf Djupivogur führt Ihr Weg über einen Hochpass ins Landesinnere, wo Sie das größte Forstgebiet des Landes am See Lögurinn sehen. An seinem Ufer liegt der Hengifoss, den Sie auf einer Wanderung (ca. 2 Std. +/- 250 m) besuchen. Der „Hängende Wasserfall“ stürzt beeindruckende 118 m tief in eine Schlucht. 1 Nacht im Raum Egilsstadir im Hotel Valaskjalf/Hallormsstadur 77. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F, A) 6. Tag (Di) Egilsstadir – Dimmugljufur – Mödrudalur – Myvatn: Durch unbewohnte Weiten fahren Sie nach Westen, in das zentrale Hochland. Hier haben die Isländer das größte Wasserkraftwerk ihres Landes errichtet. Das nicht unumstrittene Projekt eröffnete zugleich einen neuen Weg in die beeindruckende Einsamkeit des unbesiedelten Landesinneren. Vorbei am Berg Snæfell geht es über den Staudamm zur imposanten Schlucht Dimmugljufur. (Wanderung ca. 1,5 Std.). Entlang einer einfachen Piste führt der weitere Weg durch die Hochlandwüste zum Einödbauernhof Mödrudalur. Genießen Sie von dort den Ausblick auf den Tafelvulkan Herdubreid. Über die Ringstraße geht es weiter nach Myvatn. 2 Übernachtungen in der Umgebung von Myvatn im Sel Myvatn 777. Ca. 250 km/ca. 4,5 Std. (F, A) 7. Tag (Mi) Myvatn: Dieser Tag steht im Zeichen des vielfältigen Vulkanismus am Myvatn. Pseudokrater, brodelnde Schlammpfuhle und zischende Dampfschlote befinden sich dicht beieinander. Eine Wanderung (ca. 3 km,


DERTOUR BUSREISEN • ISLAND 31 Landmannalaugar Geysir KLEINE GRUPPEN Namarskard Deutschsprechende Reiseleitung Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Wiederholerrabatt ca. 1,5 Std) am Vulkan Krafla führt an die Stelle, wo 1984 zum letzten Mal Lava floss. Nachmittags besteigen Sie den Ringwallkrater Hverfall und durchqueren das Lavalabyrinth Dimmuborgir (ca. 5 km, ca. 3 Std., +/- 200 m). Die malerischen Uferlandschaften des Myvatn sind auch als Brutgebiet zahlreicher seltener Vogelarten bekannt. Ca. 80 km/ca. 1,5 Std. (F) 8. Tag (Do) Myvatn – Husavik – Akureyri: Am Rande des östlichen Hochlandes stürzt der imposante Dettifoss, Islands mächtigster Wasserfall, in einen tiefen Canyon. Auf der heute anstehenden Wanderung (ca.5 km, ca. 3 Std., +/-200 m) erkunden Sie die malerische Schlucht entlang des Gletscherflusses bis zu den Echofelsen Hljodaklettar. Hier hat die Erosion bizzare Felsgebilde und Basaltsäulen in den unglaublichsten Formationen freigelegt. Über die Halbinsel Tjörnes mit dem Fischerort Husavik und den Götterwasserfall Godafoss erreichen Sie Ihre Unterkunft bei Akureyri. 1 Nacht im Raum Akureyri im Hotel Nordurland 77. Ca. 280 km/ca. 4,5 Std. (F) 9. Tag (Fr) Akureyri – Glaumbaer – Borgarfjördur: Sie folgen auf der heutigen Etappe der Hauptstraße nach Westen in die grünen Täler des Skagafjördur, der als Pferdezuchtgebiet bekannt ist. Beim Besuch des Bauernhofs Glaumbær erhalten Sie einen Einblick in die Lebensweise vergangener Zeiten (fakultativ, ca. 15 EUR pro Person). Weiterfahrt entlang der Nordküste in das Gebiet des Borgafjördur, wo Sie (ca. 5 km, ca. 3 Std. +100/-140 m) die malerische Landschaft am Lachsfluss erkunden. 1 Nacht im Raum Borgarfjördur Fosshotel Reykholt 777. Ca. 330 km/ca. 5 Std. (F, A) 10. Tag (Sa) Borgarfjördur – Thingvellir NP – Reykjavik: Der einmalige Wasserfall Hraunfossar liegt auf dem Weg hinauf zum Hochlandpass Kaldidalur. Auf großer Breite stürzen sich die aus dem Lavagestein austretenden Wassermassen in den Fluss Hvita. Vom Kaldidalur aus erreichen Sie einen weiteren Höhepunkt Ihrer Island Rundreise: den Nationalpark Thingvellir. An diesem Ort haben die Siedler Islands vor etwa 1.100 Jahren ihr Parlament gegründet. Ebenso ist hier das Ergebnis des Auseinanderdriftens der Kontinentalplatten zu sehen. Sie unternehmen eine Wanderung (ca. 5 km, ca. 3 Std., +70/-10 m) im Nationalpark, bevor es zurück in die Hauptstadt Islands geht. 1 Nacht in Reykjavik im Fosshotel Raudara 777. Ca. 160 km/ca. 3,5 Std. (F) 11. Tag (So) Reykjavik – Keflavik: Transfer zum Flughafen. Individuelle Rückreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise im komfortablen Reisebus lt. Reiseverlauf z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z 10 Nächte in landestypischen Mittelklassehotels/Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 4 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung vom 2. bis 10. Tag z Wanderungen laut Reiseverlauf z Ausflüge und Eintritte: Bootsfahrt auf der Gletscherlagune, Lava Centre z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Die Wanderungen erfordern eine gute Kondition und Trittsicherheit. z Die genannten Hotels sind Beispiele. Die endgültigen Hotels erfahren Sie mit den Reiseunterlagen. z Der Flughafentransfer erfolgt zu allen Flügen, auch bei einer Verlängerung bei Angabe der Flugzeiten/ Flugzeitenänderungen. z Nach der Begrüßung am Flughafen Transfer mit einem öffentlichen Flughafenbus. Ihre Reiseleitung treffen Sie am nächsten Morgen. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.170 km Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reiseinformationen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE donnerstags: 4.7., 11.7.*, 1.8., 8.8.*, 15.8. *garantierte Termine​ A: 4.7.-25.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF13677 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 3849 EI X EZ 1 4799 Mindestalter: 12 Jahre Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 12 Jahre 20%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt. Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenswertes von A-Z. Flüge nach/ab Keflavik Mit Icelandair z. B. ab/bis Hamburg ab EUR 298 „Rail&Fly“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssytem! Reisebüroinformation: Flughafencodes: Keflavik: KEF Ab-Preis/Buchungsklassen: Basierend auf Buchungsklasse L mit Icelandair (FI, Unterbr. LTDB)


32 ISLAND • BUSREISEN Islands Traumreise Gruppenreise 13 Tage/12 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 4.249 Rundreise inkl. Flug 13 Tage/12 Nächte z.B. ab/bis Hamburg pro Person ab € 4.547 [ Garantierte Termine ] Entdecken Sie Blumen in der Steinwüste, Solfatare neben Gletschereis und mit Basaltsäulen verzierte Wasserfälle neben heißen Quellen. In einer kleinen Gruppe zeigt Ihnen Ihr Studienreiseleiter die Kontraste Islands genauso wie die einsamen Fjorde des Nordwestens und die Highlights entlang der Ringstraße. HIGHLIGHTS z in kleiner Gruppe durch Island z authentische Gästehäuser z Islands Westfjorde mit Vogelberg Látrabjarg z Gletscherlagune Jökulsarlon z bizarre Lavaformationen am Myvatn z Hochlandoase Landmannalaugar z Weltnaturerbe der Nationalparks Thingvellir & Skaftafell z Halbinsel Snæfellsnes z Golden Circle & Wasserfälle Godafass und Dettifoss z optionale Walbeobachtung 1. Tag (Do) Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Transfer zum Hotel.1 Nacht in Reykjavik im Fosshotel Baron 778. Ca. 50 km/ ca. 45 Min. 2. Tag (Fr) Reykjavik – Snæfellsnes: Durch das Gebiet des Borgafjördur hindurch führt Sie dieser Tag auf die Halbinsel Snæfellsness, die vom Gletscher Snæfellsjökull dominiert wird. Der Snæfellsjökull ist auch bekannt als Schauplatz des Romans „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ von Jules Verne. Bei Ihrer Fahrt rund um die Halbinsel sehen Sie eine der vielfältigsten Landschaften Islands: üppige Fjorde, vulkanische Hügel, dramatische Klippen, schwarze Strände und ausgedehnte Lavafelder. An Fischerdörfern vorbei fahren Sie nach Arnarstapi. Bei einer kleinen Wanderung entdecken Sie Meeresvögel, die auf den Klippen brüten und spazieren an der Spitze der Halbinsel entlang des schwarzen Sandstrandes. 1 Nacht auf der Snæfellsnes Halbinsel im Arnastapi Centre 77. Ca. 250 km/ca. 3,5 Std. (F) 3. Tag (Sa) Snæfellsnes – Patreksfjördur: Entlang der Nordküste der Halbinsel geht es zum Hafenort Stykkisholmur, dessen bunte Holzhäuschen einen malerischen Charme versprühen. Mit der Baldurfähre überqueren Sie den Fjord Breidafjördur (ca. 2,5 Std.), der für seine vielen kleinen Inseln bekannt ist. Nach Ihrer Ankunft in Brjanslækur führt Sie die weitere Fahrt entlang der einsamen Westfjorde mit steilen Bergen. Über einen Pass führt der Weg weiter nach Westen nach Patreksfjördur. 1 Nacht in der Umgebung von Patreksfjördur im Hotel West 77. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (F) 4. Tag (So) Stykkisholmur – Latrabjarg – Sudureyri: Ihr Ziel ist die westlichste Spitze der Insel und auch Europas! Dort sehen Sie den berühmten Vogelberg Latrabjarg mit seiner großen Papageitaucher- und Lummenkolonie. In der bis zu 400 m hohen senkrechten Felswand brüten Millionen von Vögel – ein Paradies für Ornithologen und Fotografen. Der beste Monat zur Vogelbeobachtung ist der Juni. Anschließend geht es entlang einer imposanten Kulisse von unzähligen, teils unbewohnten Fjorden mit traumhaften Stränden, in den Norden der Westfjorde. Auf dem Weg liegt der pyramidenförmige Wasserfall Dynjandi, der sich über eine 100 m hohe Gesteinskante ergießt. Ziel des Tages ist der Fischerort Sudureyri. 1 Nacht in der Umgebung von Sudureyri im Gästehaus Fisherman 77. Ca. 270 km/ca. 4 Std. (F, A) 5. Tag (Mo) Sudureyri – Isafjördur – Holmavik: Der Hauptort der Region, Isafjördur, liegt eingebettet zwischen hohen Bergen. Wir folgen den Fjorden des Isafjardardjup entlang nach Osten und erreichen Holmavik. Dieser Landesteil war seit jeher für die Hexerei und Magie seiner Bewohner berüchtigt; eine Geschichte, die im Zaubereimuseum von Holmavik dokumentiert wird. 1 Nacht im Raum Holmavik im Gästehaus Laugarholl 777. Ca. 270 km/ca. 4 Std. (F, A) 6. Tag (Di) Holmavik – Saudakrokur Wir folgen der Küste über Blönduos weiter Richtung Norden in den Skagafjördur. Die Region ist bekannt für seine zahlreichen Islandpferde. Hier gibt der Grassodenbauernhof in Glaumbaer Einblick in den bäuerlichen Alltag in früherer Zeit. Auch ein Ausritt Godafoss auf den beliebten Islandpferden lässt sich hier auf Wunsch an diesem Tag organisieren (fakultativ). 1 Nacht in Saudarkrokur im Hotel Mikligardur 77. Ca. 300 km, ca. 4,5 Std. (F) 7. Tag (Mi) Saudakrokur – Akureyri – Myvatn Wir umrunden am heutigen Tag die nördliche Halbinsel mit dem malerisch gelegenen Fischereihafen Siglufjördur. Entlang des Eyjafjördur geht es weiter zum Hauptort des Nordens, Akureyri. Hier haben Sie die Möglichkeit auf einer ca. 3 Std. Bootsfahrt, Wale zu beobachten (siehe Gut zu wissen). Buckelwale und Delphine werden bei der Fahrt in traditionellen isländischen Fischerbooten mit hoher Wahrscheinlichkeit gesichtet. Alternativ haben Sie Gelegenheit, Akureyri auf eigene Faust zu entdecken. Vorbei am Wasserfall der Götter”, dem Godafoss führt unser Weg schließlich weiter in die Umgebung des Sees Myvatn mit seiner ausgedehnten, z. T. noch aktiven vulkanischen Landschaft.. 2 Nächte im Hotel Narfastadir 777 in Myvatn. Ca. 300 km; ca. 4,5 Std 8. Tag (Do) Myvatn: Dieser Tag steht im Zeichen der vulkanischen Vielfalt rund um den See Myvatn. Hier erwarten Sie bizzare Formationen im Lavalabyrinth Dimmuborgir, die imposanten Pseudokrater in Skutustadir, dampfende Schwefelfelder und die brodelnden Schlammquellen von Namaskard. Auf kurzen Wanderungen werden Sie diese atemberaubende


DERTOUR BUSREISEN • ISLAND 33 In den Westfjorden Papageitaucher am Vogelfelsen Latrabjarg KLEINE GRUPPEN STUDIENREISE Jökulsarlon Deutschsprechende Reiseleitung Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Wiederholerrabatt vulkanische Landschaft intensiv erleben können. Auch Freunde der Vogelbeobachtung kommen an den Ufern des Myvatn-Sees auf ihre Kosten. (F) 9. Tag (Fr) Myvatn – Egilsstadir – Ostküste: Sie fahren weiter zum imposanten Dettifoss, Europas mächtigstem Wasserfall in der Jökulsargljufur-Schlucht. Durch die unbewohnte Mödrudalsheidi-Einöde des Hochlands erreichen Sie schließlich die Ostküste Islands, die mit ihren malerischen Fjorden auch Fundort seltener Mineralien ist. 1 Nacht im Raum Breiddalsvik im Gästehaus Blafell 77. Ca. 300 km/ca. 4,5 Std. (F) 10. Tag (Sa) Breiddalsvik – Jökulsarlon – Skaftafell – Kirkjubæjarklaustur: Die Strecke führt entlang der malerischen Ostfjorde gen Süden. Hohe Berge, zahlreiche Buchten und kleine Fischerdörfer begleiten Sie, bis Sie bei Höfn in das Einzugsgebiet von Europas größtem Gletscher kommen – dem Vatnajökull. Ein Höhepunkt des Tages bildet die Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon (ca. 40 min) inmitten von Eisbergen. Im Nationalpark Skaftafell reichen die Gletscherzungen bis fast ans Meer herab und bilden einen imposanten Kontrast zu den üppig bewachsenen Hängen. Zahlreiche Wanderwege, u.a. zum Wasserfall Svartifoss, laden ein, die Landschaft zu Fuß zu entdecken. 1 Nacht im Raum Kirkjbæjarklaustur im Fosshotel Nupar 777. Ca. 370 km/ca. 5 Std. (F, A) 11. Tag (So) Kirkjubaejarklaustur – Fjallabak – Landmannalaugar – Hella: Kaum anderswo ist die faszinierende Urtümlichkeit der isländischen Landschaft eindrucksvoller als im Naturschutzgebiet Fjallabak. Die schmale Hochlandpiste verläuft am Gletscher Myrdalsjökull vorbei bis zur rund 600 m langen und etwa 200 m tiefen Vulkanspalte Eldgja. Zwischen farbigen Liparitbergen und Lava-Feldern geht es bis nach Landmannalaugar. Die intensiven Farbfacetten sind besonders für Fotografen ein Paradies: bunte Liparitberge, die in leuchtend roten und gelben Farbtönen schimmern, bilden gemeinsam mit erkalteten Lavaströmen und klaren blauen Seen ein großartiges Panorama. Bei einer Wanderung können Sie diese einzigartige Landschaft näher entdecken. Zur Entspannung lädt danach ein Bad in einer der heißen Quellen ein. 1 Nacht in der Umgebung von Hella im Hotel Hvolsvöllur 778. Ca. 200 km/ca. 5 Std. (F) 12. Tag (Mo) Hekla – Golden Circle – Reykjavik: Sie setzen die Fahrt fort in das geothermale Gebiet der Geysire. Alle ca. 5-10 Min. schießt der Strokkur eine Wasserfontäne bis zu 30 m in die Höhe. An zahlreichen anderen kleineren Quellen blubbert und zischt es vor sich hin. In der näheren Umgebung befindet sich auch der beeindruckende Wasserfall Gullfoss. Im Thingvellir Nationalpark wurde bereits im 10. Jh. von den Wikingern das älteste Parlament Europas gegründet, dessen Beschlüsse mehrere Jahrhunderte lang vom Gesetzesberg verkündet wurden. Hier steht man sozusagen mit einem Bein in Amerika und mit dem anderen in Europa, da die eurasische und nordamerikanische Kontinentalplatte an dieser Stelle auseinanderdriften. Das weite Tal gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO. Weiterfahrt nach Reykjavik. 1 Nacht in Reykjavik im Fosshotel Baron 778. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) 13. Tag (Di) Reykjavik – Keflavik: Individuelle Rückreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z Gruppenreise im komfortablen Minibus laut Reiseverlauf z 12 Nächte in landestypischen Mittelklassehotels/Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z 3 x Abendessen (A) z deutschsprechende Studienreiseleitung (Fahrer und Reiseleitung in einer Person) vom 2. bis 12. Tag z Ausflüge und Eintritte: Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsarlon z Fährüberfahrt Breidafjördur z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Die genannten Hotels sind Beispiele. Die endgültigen Hotels erfahren Sie mit den Reiseunterlagen. z Der Flughafentransfer erfolgt zu allen Flügen, auch bei einer Verlängerung bei Angabe der Flugzeiten bzw. Flugzeitenänderungen. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island unter Wissenswertes von A-Z. z Walbeobachtungsfahrt im Eyjafjördur buchbar ( Anf. ZUB, Unterbr. PX, EUR 81 pro Person) HINWEIS Gesamtstrecke (Bus): ca. 2.750 km Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug- Hotel- und Prorgrammänderungen vorbehalten. TERMINE donnerstags: 13.6., 27.6.*, 25.7., 8.8.* *garantierte Termine​ A: 13.6.-20.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm. Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF12590 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 4299 EI X EZ 1 5299 Mindestalter: 12 Jahre Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 12 Jahre 20%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Person/Aufenthalt Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.18, siehe Wissenswertes von A-Z Flüge nach Keflavik Mit Icelandair z. B. ab/bis Hamburg ab EUR 298 „Rail&Fly“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssytem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Zielflughafen KEF. Ab-Preis/Buchungsklassen: Basierend auf Buchungsklasse L mit Icelandair (FI, Unterbr. LTDB)


34 ISLAND REYKJAVIK • STANDORTREISEN Höhepunkte rund um Reykjavik Individualreise 5 Tage/4 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 599 Bad in heißer Quelle Hallgrimskirche, Reykjavik Reykjavik Diese Standortreise ist besonders für Erstbesucher geeignet, die Islands Höhepunkte kennenlernen möchten, ohne Koffer packen zu müssen. Genießen Sie die großartigen Landschaften auf spannenden Tagesausflügen und die freie Zeit in Reykjavik. Mit dem optionalen Aktivpaket erleben Sie die Natur hautnah. HIGHLIGHTS z Golden Circle z Südküste z Optionales Aktivpaket mit Rafting und Wanderungen z Kleine Gruppen bis max. 18 Personen bei 3 Ausflügen z Polarlichtbeobachtung ab September möglich z Freie Tage für eigene Erkundungen z Als Privatreise buchbar 1. Tag Keflavik – Reykjavik: 5 Tage/4 Nächte und 8 Tage/7 Nächte Individuelle Anreise und Transfer zur Unterkunft nach Reykjavik im Hotel Cabin 77, im Hotel Klettur 777 oder im Icelandair Reykjavik Natura 7777. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik: Sie erkunden Islands Hauptstadt Reykjavik, die nördlichste Hauptstadt der Welt. Bei einer Fahrt mit dem Hop on-Hop off Bus haben Sie Gelegenheit an 15 verschiedenen Haltestellen ein und auszusteigen und die Stadt somit in Ihrem Tempo zu entdecken (Audioguide auch in deutscher Sprache). Startpunkt ist die Konzerthalle Harpa, von wo aus Sie einen gemütlichen Spaziergang durch das Hafenviertel unternehmen können. Ab 29.9. findet am Abend eine Polarlicht-Safari statt. Dann verlassen Sie gegen 21/22 Uhr die Stadt, um am arktischen Nachthimmel die mystischen Nordlichter zu suchen. Der Ausflug findet mit englischsprechender Reiseleitung statt (ca. 4 Std.). (F) 3. Tag Golden Circle: Der heutige Tag wird in angenehmen Kleingruppen bis max. 18 Personen durchgeführt. Sie starten mit einem Besuch des Geothermalkraftwerks Hellisheidi. Bei einer Multimedia-Ausstellung erfahren Sie Wissenswertes über Islands Vulkane, heiße Quellen und Erdbeben. Beim Ausflug zum Golden Circle besuchen Sie zunächst den Nationalpark Thingvellir, der geologisch und historisch bedeutsam ist. Im Geothermalgebiet rund um den Geysir sehen Sie zahlreiche sprudelnde Wasserquellen. Der Geysir Strokkur schießt etwa alle 5-7 Minuten eine Fontäne aus Wasser und Dampf aus der Erde. Nicht weit entfernt stürzt der Wasserfall Gullfoss über 2 Stufen in einen tiefen Canyon. Dauer: ca. 8 Std. (F) 4. Tag Südküste: Auf der Ringstraße geht es nach Osten, in Richtung der Gletscher und Vulkane (Gruppen bis max. 18 Personen). Ihr erster Stopp ist das bekannte Fotomotiv des Seljalandsfoss. Das Wasser stürzt über die Klippe, die den Anfang des berühmten Eyjafjallajökull-Vulkans markiert. Nicht weit entfernt liegt direkt an der Ringstraße inmitten sattgrüner Wiesen der schöne Wasserfall Skogafoss. Von den hinter der Ringstraße aufsteigenden Vulkanen fließt eine Gletscherzunge bis in die Ebene hinab, der Sölheimarjökull – Ihr nächster Stopp. Sie unternehmen einen Spaziergang zum Ende der mit vulkanischem Gestein und Geröll bedeckten Gletscherzunge. Bei Kap Dyrholaey am südlichsten Punkt Islands wandeln Sie am schwarzen Strand Reynisfjara und erleben die mächtige Brandung des Atlantiks, unzählige Seevögel und die berühmten schwarzen Basaltsäulen. Nach den Perlen der Südküste geht es auf der Ringstraße zurück nach Reykjavik. Ca. 360 km/ca. 9,5 Std. (F) 5. Tag Tag zur freien Verfügung bzw. Reykjavik – Keflavik: 5 Tage/4 Nächte Transfer nach Keflavik und Rückreise bzw. individuelle Verlängerung. 8 Tage/7 Nächte Der Tag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Stadtbummel oder erkunden Sie Reykjavik auf eigene Faust. (F) 6. Tag Borgafjördur: Der heutige Ausflug führt Sie in den Westen Islands, in die Gegend des Borgafjördur, von wo aus die Besiedlung Islands in der Wikingerzeit ausging (Gruppen bis max. 18 Personen). Auf dem Weg dorthin erfahren Sie die spannenden Geschichten dazu. Tief im Tal von Husafell befinden sich die malerischen Südküste Wasserfälle des Hraunfossar und Barnafoss, die vom Gletscher des Langjökull gespeist werden. Auf dem Rückweg erleben Sie die größte Heißwasserquelle Europas und zur Abrundung besuchen Sie eine Brauerei in Borganes, die mit dem Gletscherwasser braut. Dauer ca. 8 Std. (F) 7. Tag Reykjavik: Der Tag steht zur freien Verfügung. Suchen Sie die Orte auf, die Ihnen besonders gefallen haben oder buchen Sie einen optionalen Ausflug. Wir empfehlen eine Superjeep-Tour oder eine Walbeobachtung (siehe Seiten 62-65). 8. Tag Reykjavik – Keflavik: 8 Tage/7 Nächte Transfer nach Keflavik. Individuelle Abreise oder Verlängerung. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z Transfers ab/bis Flughafen Keflavik z 7 bzw. 4 Nächte in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Ausflüge laut Reiseverlauf in einer internationalen Reisegruppe z Eintritte laut Reiseverlauf z deutschsprechende Reiseleitung bei den Ausflügen (außer Polarlicht- Safari) z Reiseführer HOTEL Icelandair Reykjavik Natura 7777 bzw. Hotel Klettur 777 bzw.


DERTOUR STANDORTREISEN • REYKJAVIK ISLAND 35 Thingvellir Seljalandsfoss KLASSIKER Hotel Cabin 77 siehe Seiten 66-68 GUT ZU WISSEN z Es ist sichergestellt, dass alle Ausflüge unabhängig vom Anreisetag stattfinden. Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge. Bitte beachten Sie unseren Mailabruf. z Der Ausflug Borgafjördur findet nur bei der Variante 8 Tage/7 Nächte statt, für Anreisen vom 13.5.-28.9. z Ab 29.9. findet eine Polarlicht-Safari statt, je nach Lichtverhältnissen startet sie um ca. 21/22 Uhr. Falls sie wegen schlechter Konditionen nicht durchgeführt werden kann, wird sie am nächsten Abend wiederholt. z Alle Ausflüge (außer der Polarlicht- Safari ab 29.9.) finden mit deutschsprechender Reiseleitung statt. z Der Transfer vom/zum Flughafen erfolgt zu allen Flügen, auch bei einer Verlängerung, bei Angabe der Flugzeiten bzw. -änderungen. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island siehe Wissenswertes von A-Z. z Die Standortreise ist auch als Privatreise buchbar (MIndestteilnehmerzahl 2 Personen) mit deutschsprechender Fahrerreiseleitung im PKW bzw. Minibus (bis max. 7 Personen) (Leistung KEF2100 SK, Anf ZUB, Unterbr PXX für 8 Tage, PX für 5 Tage). Preise (belegungsabhängig) erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Geysir MAILABRUF Nähere Informationen zur Reihenfolge der Ausflüge pro Anreisetag erhalten Sie unter: dertour.sk.island@dertouristik.com, Betreff: Höhepunkte TERMINE 5 Tage/4 Nächte täglich vom 1.5.-26.10. 8 Tage/7 Nächte täglich vom 1.5.-23.10., außer freitags AKTIVPAKET nur mit Variante 8 Tage / 7 Nächte vom 1.6.-12.9. buchbar z Ausflüge in einer internationalen Reisegruppe mit englischsprechender Reiseleitung z die Ausflüge des Aktivpakets ersetzen das Programm des jeweiligen Tages 3. Tag Golden Circle mit Rafting: Nach Besuch des Golden Circle geht es zum Riverrafting auf den Fluss Hvita. Die Tour mit dem Boot geht ca. 7 km durch die Schluchten des ruhigen Flusses und dauert ca. 3 Stunden. Die entsprechende Ausrüstung wird gestellt. Ca. 220 km/ca. 13 Std. 4. Tag Südküste und Gletscherwanderung: Fahrt zur Gletscherzunge Sölheimarjökull zu Füßen der Vulkane Eyjafjalljökull und Katla. Sie unternehmen eine ca. 2–stündigen Wanderung, die Sie zu bizarren Eislandschaften führt. Mutige haben die Gelegenheit an einer Stelle das Eisklettern zu versuchen. Das Equipment wird gestellt, Sie benötigen lediglich festes Schuwerk für die Steigeisen. Auf dem Rückweg machen Sie Halt am pittoresken Wasserfall Skogafoss. Ca. 340 km /ca. 12 Std. 5. Tag Tal der heißen Quellen: Fahrt nach Hveragerdi. Sie wandern in das „rauchende Tal” vorbei an blubbernden Schlammtöpfen und dampfenden Auch als Privatreise buchbar Ausflüge inklusive Frühbuchervorteil Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Zwei Varianten buchbar Quellen. Vor der Rückfahrt können Sie den Tag mit einem entspannenden Bad in einem Bach ausklingen lassen, der von heißen Quellen gespeist wird. Pro Person EUR 379 Anf TA, Leistung KEF21100 SK Unterbr PX1 ​ A: 1.5.-12.5. B: 29.9.-31.10. C: 13.5.-28.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF21099 SK Unterbr Bel A B C DI4G DZ/Hotel Klettur/4 Nächte 2-3 799 919 1079 DI7G DZ/Hotel Klettur/7 Nächte 2-3 1129 1259 1687 EI4G EZ/Hotel Klettur/4 Nächte 1 1119 1259 1549 EI7G EZ/Hotel Klettur/7 Nächte 1 1659 1839 2374 Mindestalter: 6 Jahre. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI7/DI4 von 6 bis 11 Jahren 50%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt A: 1.5.-12.5. B: 29.9.-31.10. C: 13.5.-28.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF21145 SK Unterbr Bel A B C DI4G DZ/Hotel Icelandair Hotel Reykjavik Natura/4 Nächte 2-3 899 999 1159 DI7G DZ/HotelIcelandair Hotel Reykjavik Natura/7 Nächte 2-3 1299 1429 1901 EI4G EZ/Hotel Icelandair Hotel Reykjavik Natura/4 Nächte 1 1229 1379 1709 EI7G EZ/Hotel Icelandair Hotel Reykjavik Natura/7 Nächte 1 1899 2089 2821 Mindestalter: 6 Jahre. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI4/DI7 von 6 bis 11 Jahren 50%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt A: 1.5.-12.5. B: 29.9.-31.10. C: 13.5.-28.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF21003 SK Unterbr Bel A B C DI4G DZ/Hotel Cabin/4 Nächte 2 629 729 759 DI7G DZ/Hotel Cabin/7 Nächte 2 829 929 1270 EI4G EZ/Hotel Cabin/4 Nächte 1 829 969 1069 EI7G EZ/Hotel Cabin/7 Nächte 1 1169 1329 1762 DX4G DZ/Superior/Hotel Cabin/4 Nächte 2-3 699 819 869 DX7G DZ/Superior/Hotel Cabin/7 Nächte 2-3 959 1079 1447 EX4G EZ/Superior/Hotel Cabin/4 Nächte 1 1049 1099 1219 EX7G EZ/Superior/Hotel Cabin/7 Nächte 1 1379 1539 2000 Mindestalter: 6 Jahre Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Pers. im DX4/DX7 von 6-11 J. 50%, ab 12 J. 15%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


36 ISLAND Autotouren rund um Island Erleben und Entdecken Mehr erleben Wir bieten zwei Arten von Autotouren an – einerseits auf der Ringstraße und anderen asphaltierten Straßen, die problemlos mit jedem PKW zu befahren sind. Andererseits mit Teilstrecken auf nicht asphaltierten Hochlandpisten ins wilde Herz Islands. Für diese Touren benötigen Sie einen Geländewagen. Polarlicht an der Südküste Kombi Tipp Gletscherlagune Jökulsarlon Verlängern Sie Ihre Autotour mit zusätzlichen Tagen in Reykjavik. Von hier aus ist die Auswahl der angebotenen Ausflüge am größten: ob klassische Highlights wie Golden Circle oder Superjeep-Touren. Eine besondere Kombination ist Grönland, z. B. „Stippvisite Grönland“ als Verlängerung (siehe Seite 11). Ausflüge und Aktivitäten Während Ihrer Autotour verbringen Sie Zeit an den schönsten Orten Islands. Diese können Sie selbst erkunden oder vorab einen Ausflug buchen. In den Reiseverläufen finden Sie Empfehlungen an den Tagen, wo Sie genügend Zeit für einen Ausflug haben. Unser umfangreiches Angebot finden Sie auf den Seiten 62-65, z. B.: z Gletscherwanderung: mit Guide und Ausrüstung erklimmen Sie das ewige Eis des Gletschers Solheimajökull, S. 64. z Walbeobachtung Husavik: in einem traditionellen Fischerboot geht es auf Walsichtung, S. 65. z Walbeobachtung Akureyri/Dalvik: bis zu zwölf Walarten tummeln sich hier im Sommer, S. 64. Heiße Quellen und Baden In Island wird die Badekultur ganz groß geschrieben. Auch in den entlegensten Orten gibt es meist ein kommunales Schwimmbad, nicht selten mit geothermaler Energie beheizt. Zudem finden sich im ganzen Land originelle Plätze für ein echt isländisches Badevergnügen. Wellness auf isländisch! Wir empfehlen z. B. Jardbödin, die beste Alternative zur Blauen Lagune oder die heiße Quelle in der Hochland-Oase Landmannalaugar. Reiseunterlagen Sie erhalten mit Ihren Reiseunterlagen einen ausführlichen Tourenverlauf. Darin enthalten sind weitere Vorschläge und Geheimtipps. Polarlichter Die Reisemonate ab Anfang September bis Mitte April eignen sich gut für die Suche nach dem Polarlicht. Island bietet bei einer Umrundung viele Orte, die fernab künstlicher Lichtquellen liegen und daher ideale Bedingungen für das Sichten der Lichter bieten.


DERTOUR Rund um Island – Auf der Ringstraße Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 519 AUTOTOUREN • ISLAND 37 Nationalpark Thingvellir Bei Buchung dieser Reise inklusive. Mehr Infos Seite 5 KLASSIKER Seljalandsfoss [ Früh buchen & sparen! ] Island kompakt! Die Ringstraße Nr. 1 eignet sich ideal, um die klassischen Schönheiten Islands bequem zu entdecken. Sie entscheiden selbst wie viel Zeit Sie sich dabei nehmen – die Unterkünfte haben wir bereits für Sie reserviert. Ab September eigent sich diese Reise wunderbar zur Polarlichtbeobachtung. AUS DEM BUCH „1000 PLACES“: z Der Hringvegur, die Ringstraße, die rund um die märchenhafte Insel aus Feuer und Eis führt z Myvatn, Herzstück des Nordostens und Tor zu großen Abenteuern und atemberaubenden Landschaften 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik. Fahrt zur Unterkunft in Reykjavik. Ca. 50 km/ ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Vik: Sie fahren entlang des „Golden Circle“ zum Nationalpark Thingvellir, dem Geysir Strokkur und dem mächtigen Wasserfall Gullfoss. Bei Hvollsvöllur lohnt das Lava Centre (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person). Weiterfahrt entlang der Südküste zum sehenswerten Skogafoss. Im Süden Islands finden Sie die faszinierenden schwarzen Strände. Übernachtung in der Umgebung von Vik. Ca. 320 km/ca. 5 Std. (F) 3. Tag Vik – Höfn: Fahrt in den Skaftafell-Nationalpark und zur Gletscherlagune Jökulsarlon, wo Sie die Chance zu einer Bootsfahrt haben (fakultativ, ca. EUR 50 pro Person). Die kalbenden Gletscherblöcke bieten ein vielfältiges Formen- und Farbenspiel. Übernachtung bei Höfn. Ca. 300 km/ca. 5 Std. (F) 4. Tag Höfn – Egilsstadir: Auf der Route nach Egilsstadir fahren Sie weiter nordwärts entlang Islands spektakulärer Ostfjorde. Nutzen Sie die Gelegenheit und verweilen Sie in einem der zahlreichen Fischerdörfer. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 290 km/ca. 5 Std. (F) 5. Tag Egilsstadir – Myvatn: Auf der Ringstraße geht es weiter zum See Myvatn. Die Umgebung besticht durch ein einzigartiges Vogelparadies, umrahmt von bizarren Lavaskulpturen und geothermischen Feldern in schillernden Farben - ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Übernachtung im Raum Myvatn (ca. 40 km Umkreis). Ca. 210 km/ca. 4 Std. (F) 6. Tag Myvatn – Hvammstangi: Auf dem Weg nach Akureyri passieren Sie den Godafoss. Im Ort empfehlt sich ein Stadtbummel. Über einen Bergpass gelangen Sie in den Fjord Skagafjördur. Auf der Fahrt werden Sie sicher viele Islandpferde sehen. Übernachtung in der Umgebung von Hvammstangi. Ca. 300 km/ca. 5 Std. (F) 7. Tag Hvammstangi – Reykjavik: Empfehlenswert ist ein Besuch des historischen Ortes Reykholt, in dem in der Sagazeit der Schriftsteller Snorri Sturluson lebte. Weiter führt die Straße zu den einzigartigen Wasserfällen Hraunfossar und Barnafoss. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 230 km/ca. 4 Std. (F) 8. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen Keflavik, individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC bzw. in einfachen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. A, Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (8 Tage) ab EUR 329, siehe Seiten 207-210 GUT ZU WISSEN z Für Reisen im April und Oktober empfehlen wir ein Fahrzeug mit Allradantrieb. z Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/EW G für einfache Unterkünfte mit Etagendusche/WC, DI G/ EI G für landestypische Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, DIXG/EIXG für Mittelklassehotels mit Bad oder Dusche/WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.770 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.4. bis 31.10.​ A: 1.4.-30.4. B: 25.9.-31.10. C: 1.5.-14.5. D: 15.5.-24.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10590 SK Unterbr Bel A B C D DIXG DZ/Mittelklasse 2-3 869 1069 1089 1499 EIXG EZ/Mittelklasse 1 1449 1779 1819 2599 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DIX bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 15%. A: 1.4.-30.4. I 1.10.-31.10. B: 1.5.-14.5. I 16.9.-30.9. C: 15.5.-15.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10594 SK Unterbr Bel A B C DW G DZ mit Etagenbad 2-3 559 729 829 DI G DZ mit Bad 2-3 719 959 1099 EW G EZ mit Etagenbad 1 839 1079 1229 EI G EZ mit Bad 1 1149 1519 1729 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 40 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 1.4.-14.5. und 16.9.-31.10., EUR 30 Ermäßigung bis 31.1.für Aufenthalte vom 15.5.-15.9., jeweils pro Vollzahler/Aufenthalt.


38 ISLAND • AUTOTOUREN Rund um Island – Ringstraße und Snæfellsnes Individualreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 659 [ Früh buchen & sparen! ] Die beliebte Reise auf der Ringstraße wird um die kontrastreiche Halbinsel Snæfellsnes erweitert, wo zahlreiche Landschaften auf kleinem Raum vereint sind. Für maximale Individualität bieten wir drei verschiedene Kategorien in der Hotelqualität. Seit Jahren eine der beliebtesten Rundreisen Islands! HIGHLIGHTS z Halbinsel Snæfellsnes z Gletscher der Südküste z Vulkangebiet Myvatn z Golden Circle z malerische Ostfjorde z Gletscherlagune Jökulsarlon z Wasserfälle Seljalandsfoss, Godafoss, Skogafoss, Svartifoss, Gullfoss z Polarlichtbeobachtung ab Anfang September z Variante mit hochwertigen Hotels z Aktivitäten optional zubuchbar 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Fahrt zur Unterkunft in Reykjavik. Sie verbringen 1 Nacht in Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Snæfellsnes: Auf dieser Tagesetappe fahren Sie über den Walfjord Richtung Reykholt zu den dortigen Warmwasserquellen und den Lavawasserfällen Hraunfossar bei Husafell. Hier stürzen mehrere Wasserfälle direkt aus einem Lavafeld in den Fluss Hvita. Weiter über Borgarnes führt der Weg auf die Halbinsel Snæfellsnes. Unzählige Seevögel bevölkern die Basaltklippen an der Küste des idyllischen Fischerhafens Arnastapi, von wo aus mehrere Wanderpfade zu großen Klippen führen. Übernachtung auf der Halbinsel Snæfellsnes. Ca. 380 km/ca. 5 Std. (F) 3. Tag Snæfellsnes – Akureyri: Die Route führt Sie von der Halbinsel Snæfellsnes in den Norden an den Skagafjördur, die Wiege des Islandpferdes. Nahe Varmahlid ist das Museum in Glaumbær sehenswert (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person), wo Sie ein Torfgehöft mit alten Möbeln und Ausrüstungsgegenständen finden. Danach erreichen Sie Akureyri. Eine hübsche Fußgängerzone lädt zu einem Stadtbummel ein und im Botanischen Garten können etwas über die isländische Pflanzenwelt lernen. Übernachtung in der Umgebung von Akureyri. Ca. 350 km/ca. 5 Std. (F) 4. Tag Akureyri – Godafoss – Myvatn: In unmittelbarer Nähe der Ringstraße befindet sich der Godafoss, einer der schönsten und bekanntesten Wasserfälle Islands. Danach erreichen Sie das Gebiet rund um den Myvatn-See. Die vielfältige Vulkanlandschaft gehört zu den absoluten Attraktionen Islands: bizarre Lavaformationen, dampfende Solfatarenfelder und markante Pseudokrater prägen diese Region. Auch Vogelliebhaber kommen voll auf ihre Kosten, am Westufer lassen sich über 115 verschiedene Vogelarten beobachten. Übernachtung im Raum Myvatn. Ca. 160 km/ca. 3 Std. (F) 5. Tag Myvatn – Husavik – Tjörnes – Dettifoss – Egilsstadir: Die längste Tagesetappe führt Sie in das kleine Fischerdörfchen Husavik, wo Sie eine Walbeobachtungsfahrt unternehmen können (siehe Seite 65). Bis zu elf Walarten tummeln sich in der Hauptsaison von Juni bis August in der Bucht. Wenn Sie Husavik verlassen, ist eine Umrundung der Halbinsel Tjörnes bis zur hufeisenförmigen Felsschlucht Asbyrgi empfehlenswert, wo Sie eine kleine Wanderung unternehmen können. Am Rande des östlichen Hochlandes stürzt der gewaltige Dettifoss, Europas mächtigster Wasserfall, donnernd in die Tiefe. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 390 km/ca. 6 Std. (F) Seljalandsfoss 6. Tag Egilsstadir – Ostfjorde – Höfn: Richtung Höfn erkunden Sie die malerischen Ostfjorde, die sich an der Küste entlang schlängeln. Sie fahren durch einige beschauliche Fischerdörfer, wie zum Beispiel das Dörfchen Djupivogur. Der Ort besticht durch seine historischen farbenfrohen Häuser und ein paar nette Restaurants – ein Stopp ist lohnenswert. In Stödvarfjördur empfehlen wir einen Besuch von Petras Steinesammlung (fakultativ, ca. EUR 12 pro Person), wo Sie eine liebevolle Kollektion zahlreicher Steinfunde erwartet. Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 280 km/ca. 5 Std. (F) 7. Tag Höfn – Jökulsarlon – Skaftafell – Kirkjubæjarklaustur/Vik: Sie nähern sich den Gletscherriesen der Südküste und fahren zunächst nach Jökulsarlon. Der Gletschersee bietet einen spektakulären Anblick. Er diente auch schon als Kulisse für Filme wie z. B. James Bonds “Stirb an einem anderen Tag”. Bei einer Bootstour (fakultativ, ca. EUR 50 pro Person) können Sie das Eis aus nächster Nähe betrachten. Alternativ bietet sich die Wanderung am Strand der Lagune an. Ihr nächstes Ziel ist der Nationalpark Skaftafell. Hier führt Sie ein kleiner Wanderweg zum Svartifoss, einem der schönsten Wasserfälle Islands. Auch eine


DERTOUR AUTOTOUREN • ISLAND 39 Walbeobachtung Geysir KOMBI TIPP Setzen Sie Ihrem Nordland- Erlebnis die Krone auf und besuchen Sie Grönland! Zum Beispiel mit der „Stippvisite Grönland“ (siehe Seite 11). Auch ein Anschlussaufenthalt in der quirligen Hauptstadt Reykjavik lohnt sich (siehe Seite 66-68). KLASSIKER geführte Gletscherwanderung ist eine einmalige Art die Gegend zu erkunden (siehe Seite 64) Übernachtung bei Kirkjubæjarklaustur/Vik. Ca. 230 km/ca. 4 Std. (F) 8. Tag Kirkjubæjarklaustur/Vik – Selfoss: Im Westen durchfahren Sie zunächst das moosbewachsene Lavafeld Eldhraun, bevor Sie die schwarze Sandwüste Myrdalssandur durchqueren. Mit Vik erreichen Sie die südlichste Ortschaft Islands, dessen schwarze Lavastrände zu den schönsten des Landes zählen. Der imposante Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dem Sie entlang laufen können und der zu den beliebtesten Fotostopps der Insel zählt, darf auch nicht fehlen. Bevor Sie Ihren Übernachtungsort Selfoss erreichen, lohnt ein Besuch im modernen Lava Centre zum Vulkanismus in Island (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person). Übernachtung in Selfoss. Ca. 220 km/ca. 5 Std. (F) 9. Tag Selfoss – Golden Circle – Reykjavik: Der Golden Circle bildet den Abschluss Ihrer Reise. Er verbindet drei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands: den geologisch interessanten Nationalpark Thingvellir, den goldenen Wasserfall Gullfoss und das geothermale Gebiet um den Geysir Strokkur, dem aktivsten Geysir der Snæfellsnes, Kirkjufell Welt. Danach führt die Fahrt zurück nach Reykjavik. Nehmen Sie sich Zeit, um die quirlige Hauptstadt zu erkunden. Hierbei sollte das Hafenviertel und ein Besuch der Hallgrimskirche nicht fehlen. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) 10. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen Keflavik und individuelle Rückreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 9 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern oder Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in einfachen Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. A, Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (10 Tage) ab EUR 470, siehe Seiten 207-210 GUT ZU WISSEN z Für Reisen im April und Oktober empfehlen wir ein Fahrzeug mit Allradantrieb. z Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/EW G für einfache, landestypische Unterkünfte in Zimmern mit Etagendusche/WC, DI G/EI G für landestypische Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, DIXG/EIXG für Mittelklassehotels in Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.400 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.4. bis 31.10.​ A: 1.4.-30.4. B: 25.9.-31.10. C: 1.5.-14.5. D: 15.5.-24.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10593 SK Unterbr Bel A B C D DIXG DZ Mittelklasse 2-3 1199 1449 1499 1949 EIXG EZ Mittelklasse 1 1899 2369 2439 3299 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DIX bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 15%. A: 1.4.-30.4. I 1.10.-31.10. B: 1.5.-14.5. I 16.9.-30.9. C: 15.5.-15.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10595 SK Unterbr Bel A B C DW G DZ mit Etagenbad 2-3 709 909 1059 DI G DZ mit Bad 2-3 929 1229 1429 EW G EZ mit Etagenbad 1 1059 1379 1589 EI G EZ mit Bad 1 1489 1979 2299 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 1.4.-14.5. und 16.9.-31.10., EUR 40 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 15.5.-15.9., je pro Vollzahler/Aufenthalt


40 ISLAND • AUTOTOUREN Stippvisite Südisland Individualreise 5 Tage/4 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 339 Skogafoss © Bjorgvin Hilmarsson Gletscherwanderung Solheimajökull KOMBI TIPP Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Reykjavik und genießen Sie das Flair der kleinen Hauptstadt. Hotels und Ausflüge finden Sie auf den Seiten 62-69. Außerdem eignet sich im Anschluss an diese Reise ein Besuch in Grönland, z.B. „Stippvisite Grönland“ (s. S. 11) oder unsere Ostgrönlandreise „Stippvisite Tasiilaq“ (s. S. 12). Reykjavik [ Früh buchen & sparen! ] Die perfekte Reise für Islandeinsteiger oder Kombinationen mit einem Stadtaufenthalt in Reykjavik, einer Kreuzfahrt oder einer Reise nach Grönland. Von Ihrem Standort erreichen Sie auf spannenden Tagesfahrten die Highlights der Südküste zwischen Golden Circle, schwarzen Stränden und Wasserfällen. HIGHLIGHTS z Golden Circle z Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss z schwarze Strände z optionale Ausflüge buchbar z Polarlichtbeobachtung ab September möglich 1. Tag Keflavik – Selfoss/Laugarvatn: Individuelle Anreise nach Keflavik. Nach Übernahme des separat gebuchten Mietwagens Fahrt entlang der Südküste der Halbinsel Reykjanes Richtung Süden. 3 Übernachtungen in der Umgebung von Selfoss/Laugarvatn. Ca. 100 km/ ca. 2 Std. (F) 2. Tag Golden Circle: In den folgenden Tagen haben Sie die Wahl welche Tagesausflüge und Orte Sie in welcher Reihenfolge besuchen (fakultativ). Ein Muss jeder Islandreise ist der Golden Circle mit dem berühmten Geysir, Namensgeber aller heißen Sprudelquellen, dem mächtigen Wasserfall Gullfoss und dem Nationalpark Thingevellir. In Letzterem wurde im 10. Jahrhundert durch die Wikinger das erste Parlament Europas gegründet. Durch die kurzen Fahrtstrecken empfiehlt es sich Geysir und Gullfoss am frühen Morgen oder im goldenen Licht der langen Sommernächte zu besuchen. Gerade der „goldene Wasserfall“ Gullfoss bietet dann ein besonders reizvolles Bild. Ca. 180km/ca. 3 Std. (F) 3. Tag Südküste: Ein weiterer Tagesausflug führt Sie auf der Ringstraße Nr. 1 entlang der Südküste nach Osten. Ein erster Stopp lohnt am Uridafoss, einem Wasserfall des breiten Flusses Thjorsa. Durch grünes Farmland geht es bis nach Hvollsvöllur, wo das 2017 eröffnete modernen Lava Centre besucht werden kann (fakultativ, ca. EUR 20) . Hier finden Sie auf anschauliche Weise interessanten Fakten und Modelle zum Vulkanismus auf Island. Sie erreichen die südlichste Spitze Islands und den berühmten schwarzen Strand Reynisfjara am Kap Dyrholaey. Je nach Wetter brechen hier die gigantischen Wellen des Nordatlantiks auf Land. Auf der Rückreise entlang des berühmten Vulkans Eyjafjalljökull besuchen Sie auf der Rückfahrt in Ihr Hotel die bekannten Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss. An diesem Tag haben Sie alternativ die Möglichkeit einen optionalen Ausflug zu unternehmen, z.B. eine Gletscherwanderung am Sölheimajökull (fakultativ, siehe Seite 64). Ca. 300 km/ca. 3,5 Std. (F) 4. Tag Reykjanes Halbinsel: Südwestlich der Hauptstadt erstreckt sich die Halbinsel Reykjanes. Dort finden Sie heiße Solfatare im vulkanisch aktiven Gebiet rund um Krýsuvik. Nach einem Besuch im Fischerdorf Grindavik können Sie einen entspannten Stopp an der berühmten Blauen Lagune einlegen (fakultativ, unbedingt vorab buchen). Alternativ haben Sie Zeit für die quirlige Hauptstadt Rekjavik und einen optionalen Ausflug, wie z.B. eine Walbeobachtung oder einen Reitausflug auf Islandpferden (fakultativ, siehe Seite 64/65). 1 Übernachtung in der Umgebung von Reykjavik. Ca. 250km/ca, 3,5 Std. (F) 5. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen Keflavik und Abgabe des Mietwagens. Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Wir empfehlen eine Kombination mit dem atemberaubenden Grönland (siehe Seiten 10-18). EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 4 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC bzw. in einfachen Hotels, Farmunterkünften oder Gästerhäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DB/EB in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (5 Tage) ab EUR 203, siehe Seiten 207-210. Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl GUT ZU WISSEN z Für Reisen im Oktober empfehlen wir die Anmietung eines Fahrzeugs mit Allradantrieb. z Am 3. oder 4. Tag haben Sie die Möglichkeit alternativ über die Hochlandoase Landmannalaugar zu fahren. Für die anspruchsvollen Pisten ist die Anmietung eines Geländewagens notwendig. Wir empfehlen mindestens einen Toyota Hilux zu buchen. Ohne die Fahrt nach Landmannalaugar ist die Reise mit jedem Mietwagen möglich. z Sie können vor oder nach der Tour Verlängerungsnächte buchen (Leistung KEF11400 SK, Unterbr DW G/ EW G für Zimmer mit Etagendusche/WC, DB G/EB G und DI G/EI G für Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 800 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 26.10.​ A: 1.10.-31.10. B: 1.5.-14.5. I 15.9.-30.9. C: 15.5.-14.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10881 SK Unterbr Bel A B C DW G DZ mit Etagenbad 2-3 359 419 479 DB G DZ mit Bad 2-3 389 529 629 DI G DZ/Mittelklasse 2-3 489 589 769 EW G EZ mit Etagenbad 1 619 659 789 EB G EZ mit Bad 1 659 829 1019 EI G EZ/Mittelklasse 1 699 989 1219 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/ DB/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 15%. Frühbuchervorteil: EUR 20 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


DERTOUR Perlen der Südküste Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 559 AUTOTOUREN • ISLAND 41 KOMBI TIPP Skogafoss Jökulsarlon Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Reykjavik und genießen Sie das Flair der kleinen Hauptstadt. Hotels und Ausflüge finden Sie auf den Seiten 62-68. Außerdem eignet sich im Anschluss an diese Reise ein Besuch in Grönland, z. B. „Stippvisite Grönland“ (siehe Seite 11) oder die Östgrönlandreise „Stippvisite Tasiilaq“ (siehe Seite 12). Thingvellir [ Früh buchen & sparen! ] Entdecken Sie auf dieser Autotour die Highlights des Südens Islands! Die Westmänner Inseln und die Gletscherlagune Jökulsarlon sind unvergessliche Höhepunkte einer jeden Islandreise. HIGHLIGHTS z Golden Circle z Gletscherlagune z Nationalpark Skaftafell z Wasserfälle Gullfoss, Skogafoss, Seljalandsfoss z Landmannlaugar (bei Buchung eines Geländewagens) z Polarlichtbeobachtung ab September möglich 1. Tag Keflavik – Selfoss/Laugarvatn: Individuelle Anreise nach Keflavik. Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und Fahrt entlang der Südküste der Halbinsel Reykjanes Richtung Süden. 3 Nächte in der Umgebung von Selfoss/Laugarvatn. Ca. 100 km/ca. 2 Std. 2. Tag Golden Circle: Sie besichtigen die drei Attraktionen Gullfoss, Geysir und Thingvellir. Der Goldene Wasserfall Gullfoss ist einer der schönsten Islands. Der Geysir Strokkur spritzt seine 15 bis 30 m hohe Fontäne regelmäßig in die Luft und im historisch interessanten Nationalpark Thingvellir treffen die Eurasische und Amerikanische Kontinentalplatte aufeinander. Ca. 180 km/ca. 3 Std. (F) 3. Tag Westmänner Inseln: Vom Hafen im Süden Islands setzen Sie mit der Fähre nach Heimaey über (fakultativ, ca. 45 Min., ca. EUR 45 pro Pkw/2 Erwachsene). Heimaey ist ein Paradies für Vogelliebhaber – unzählige Papageitaucher brüten auf der bewohnten Insel. Alternativ können Sie den Tag in Reykjavik verbringen oder eine Gletscherwanderung buchen (fakultativ, siehe Seite 64). Ca. 160 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Selfoss/Laugarvatn – Kirkjubæjarklaustur: Sie fahren entlang der Südküste vorbei an den malerischen Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss. Wenn Sie einen Geländewagen gebucht haben, empfehlen wir eine Fahrt in die Hochlandoase Landmannalaugar. Mit seinen bunten Liparitbergen und heißen Quellen gehört die Region zu den Höhepunkten Islands. Übernachtung in der Umgebung von Kirkjubæjarklaustur. Ca. 220 km/ca. 7 Std. durch das Hochland, ca. 200 km/ca. 2,5 Std. entlang der Ringstraße (F) 5. Tag Kirkjubæjarklaustur – Höfn: Ausflug in den Skaftafell Nationalpark. Anschließend Fahrt zur Gletscherlagune Jökulsarlon, wo sich eine Bootsfahrt zwischen den leuchtend blauen Eisbergen empfiehlt (fakultativ, ca. EUR 50 pro Person). Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 210 km/ca. 2,5 Std. (F) 6. Tag Höfn – Hvolsvöllur: Heute bietet sich eine Gletscherwanderung in Skaftafell an (fakultativ, s. S. 64). Weiter geht es zum Vulkan Eyjafjallajökull, der bei seinem Ausbruch 2010 für Furore sorgte. Übernachtung in der Umgebung von Hvollsvöllur. Ca. 325 km/ca. 4,5 Std. (F) 7. Tag Hvolsvöllur – Keflavik: Die Fahrt führt über die Halbinsel Reykjanes mit seiner schwarzen Lavalandschaft und Vulkanen. Auch ein Abstecher in die berühmte Blaue Lagune ist lohnenswert (fakultativ, ca. EUR 65 pro Person, Reservierung online erforderlich). Entspannen Sie bei einem Bad im 38°C warmen milchig-blauen Wasser. Übernachtung in der Umgebung von Keflavik. Ca. 170 km/ca. 2,5 Std. (F) 8. Tag Keflavik: Fahrt zum Flughafen Keflavik und Abgabe des Mietwagens. Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC bzw. in einfachen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DB/EB in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. A, Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (8 Tage) ab EUR 329, siehe Seiten 207-210 Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl GUT ZU WISSEN z Am 4. Tag haben Sie die Möglichkeit alternativ über die Hochlandoase Landmannalaugar zu fahren. Für die anspruchsvollen Pisten ist die Anmietung eines Geländewagens notwendig. Wir empfehlen mindestens einen Toyota Hilux zu buchen. Ohne die Fahrt nach Landmannalaugar ist die Reise mit jedem Mietwagen möglich. z Für Reisen im Oktober empfehlen wir die Anmietung eines Fahrzeugs mit Allradantrieb. z Sie können vor oder nach der Tour Verlängerungsnächte buchen (Leistung KEF11400 SK, Unterbr DW G/ EW G für Zimmer mit Etagendusche/WC, DB G/EB G und DI G/EI G für Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.350 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 31.10.​ A: 1.4.-30.4. I 1.10.-31.10. B: 1.5.-14.5. I 15.9.-30.9. C: 15.5.-14.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10879 SK Unterbr Bel A B C DW G DZ/Etagenbad 2-3 579 729 839 DB G DZ/mit Bad 2-3 699 929 1099 DI G DZ/Mittelklasse 2-3 869 1099 1499 EW G EZ/mit Etagenbad 1 1032 1162 1365 EB G EZ/mit Bad 1 1204 1529 1755 EI G EZ/Mittelklasse 1 1370 1740 2457 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/ DB/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 15%. Frühbuchervorteil: EUR 20 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


42 ISLAND • AUTOTOUREN MIT GELÄNDEWAGEN Islands Hochlandimpressionen Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 699 KOMBI TIPP Landmannalaugar Nach den rauhen Hochländern Islands können Sie Ihrer Nordlandreise die Krönung aufsetzen und Grönland besuchen. Auf der größten Insel der Welt warten die Eisriesen der Diskobucht oder der Ostfjorde! Zum Beispiel bei der Stippvisite Grönland in Westgrönland (ca. 4 Flugstunden) oder der Stippvisite Tasiilaq (ca. 2 Flugstunden), ab Seite 11. Dettifoss [ Früh buchen & sparen! ] Unser Tipp für eine Reise inklusive abenteuerlicher Hochlandpisten für Geländewagenfreunde! Ausgedehnte Steinwüsten, erstaunliche geothermische Phänomene, gewaltige Wasserfälle und malerische Vulkan- und Gletscherlandschaften kombiniert mit klassischen Höhepunkten und landestypischen Unterkünften. HIGHLIGHTS z Hochlandpisten: Islands wildes Herz z Landmannalaugar z Dettifoss Wasserfall z Tjörnes Halbinsel z Möglichkeit zur Walbeobachtung in Husavik 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik. Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Fahrt zur Unterkunft nach Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Laugarvatn: Über den Fjord Borgafjördur fahren Sie vorbei an den Wasserfällen Hraunfossar auf die Hochlandpiste Kaldidalur und weiter zum geschichtlich bedeutenden Nationalpark Thingvellir. Weiterfahrt in das geothermisch aktive Gebiet beim Geysir Strokkur und den Goldenen Wasserfall Gullfoss. Übernachtung in der Umgebung von Laugarvatn. Ca. 250 km/ca. 5 Std. (F) 3. Tag Laugarvatn – Akureyri: Sie begeben sich auf der Kjölur Route ins unbewohnte Hochland zur Geothermaloase Hveravellir. Am Rand der bunt schimmernden Solfataren können Sie ein erholsames Bad nehmen. Nach den kargen Schotter- und Kiesfeldern fahren Sie in die grünen Täler Nordislands. In Akureyri lohnt ein Besuch des botanischen Gartens. Übernachtung in der Umgebung von Akureyri. Ca. 350 km/ca. 6 Std. (F) 4. Tag Akureyri – Myvatn: Lassen Sie sich vom Götterwasserfall Godafoss bezaubern! Rund um den See Myvatn entdecken Sie Pseudokrater, Solfatarenfelder sowie das Lavalabyrinth Dimmuborgir. Das Gebiet ist zudem ein wahres Paradies für Vogelfreunde. In Husavik besteht die Möglichkeit zu einem Walbeobachtungsausflug (siehe Seite 65). Übernachtung in der Region Myvatn/Husavik. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) 5. Tag Myvatn – Ostküste: Die Fahrt führt über die Halbinsel Tjörnes zum Nationalpark Jökulsargljufur, wo sich die Schlucht Asbyrgi hufeisenförmig in den Untergrund schneidet. Etwas südlicher stürzt der gewaltige Wasserfall Dettifoss mit hochpeitschender Gischt in die Tiefe. Über das Hochland von Mödrudalur und den Ort Egilsstadir gelangen Sie an die Ostküste. Übernachtung an der Ostküste. Ca. 400 km/ca. 6 Std. (F) 6. Tag Ostküste – Kirkjubæjarklaustur: Entlang der Fjordlandschaft fahren Sie nach Höfn. Am Südrand des Vatnajökull erwartet Sie der Nationalpark Skaftafell sowie die Gletscherlagune Jökulsarlon. Bei einer Bootsfahrt erleben Sie die Eisblöcke aus der Nähe (fakultativ, ca. EUR 50 pro Person). Übernachtung in der Region Kirkjubæjarklaustur/Vik. Ca. 380 km/ca. 6 Std. (F) 7. Tag Kirkjubæjarklaustur – Reykjavik: Im Hochland führt eine abenteuerliche Piste durch das Naturschutzgebiet Fjallabak nach Eldgja, der größten Vulkanspalte der Welt. In Landmannalaugar bietet sich umgeben von einer Vulkanlandschaft mit schwarzer Lava und farbenfrohen Bergen ein Bad in den heißen Quellen an. Weiterfahrt vorbei am Vulkan Hekla nach Reykjavik. Ca. 300 km/ca. 5,5 Std. (F) 8. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen Keflavik, Mietwagenrückgabe und individuelle Abreise. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in einfachen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. G, Toyota Hilux von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (8 Tage) ab EUR 1.188, siehe Seiten 207-210 z Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl GUT ZU WISSEN z Diese Tour ist nur mit einem Geländewagen mit Allradantrieb durchführbar, da die Route über Schotterpisten, unbefestigte Straßen und auch durch Furten führt. Bei Fahrten nach Landmannalaugar (Tag 7) empfehlen wir mindestens einen Toyota Hilux zu buchen. Ohne Landmannalaugar mit alternativer Umfahrung auf der Ringstraße reicht die Buchung eines Geländewagens ab der Kat. F aus. Zusatznächte buchbar: Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/EW G (Zimmer mit Etagendusche/WC), DI G/EI G (Zimmer mit Bad oder Dusche/WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.000 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. MAILABRUF Mehr über die besonderen Straßenverhältnisse in Island erfahren Sie unter Mailabruf dertour.sk.island@ dertouristik.com Betreff: Unterwegs TERMINE täglich vom 25.6. bis 20.9.​ A: 16.9.-30.9. B: 25.6.-15.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10587 SK Unterbr Bel A B DW G DZ mit Etagenbad 2-3 729 849 DI G DZ mit Bad 2-3 949 1099 EW G EZ mit Etagenbad 1 1089 1269 EI G EZ mit Bad 1 1499 1749 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 16.9.-30.9., EUR 20 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 25.6.-15.9., jeweils pro Vollzahler/Aufenthalt


DERTOUR Charmantes Südisland Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.399 AUTOTOUREN • ISLAND 43 Hotel Budir Hotel Ion Adventure SELECT Südküste [ Früh buchen & sparen! ] Entdecken Sie entspannt Islands vielfältigen Süden zwischen atemberaubenden Gletschern, Vulkanen, schwarzen Stränden und grünem Farmland. Ihre speziell ausgesuchten Boutique Hotels mit Ihrem charmanten und individuellen Flair liegen jeweils an ganz speziellen Orten. HIGHLIGHTS z Charmante Boutique Hotels z Kurze Tagesetappen z Halbinsel Snaefellsnes z Gletscher der Südküste z Polarlichtbeobachtung ab September möglich 1. Tag Keflavik – Reykjanes: Individuelle Anreise nach Keflavik. Übernahme des Mietwagens und Weiterfahrt zur Unterkunft in Keflavik. Übernachtung in Keflavik im Hotel Berg 7777. Das modern interpretierte, traditionelle Haus liegt am Ortsrand direkt am kleinen Hafen. Ca. 6 km / Ca. 10 Min. 2. Tag Keflavik – Snæfellsnes: Heute haben Sie die Möglichkeit längere Zeit in Reykjavik zu verweilen oder auf der Ringstraße bis Borganes und das Tal von Reykholt zu fahren. Hier wartet z.B. der pittoreske Wasserfall Hraunfossar auf Sie, der aus einem Lavafeld entspringt. Ihr Übernachtungshotel liegt entweder direkt in einem der hübschesten Dörfer Islands – das Hotel Egilsen 7778 - in Stykkisholmur, oder an der Südseite der Halbinsel das wunderschön gelegene Hotel Budir 7777. 2 Nächte auf Snaefellsnes. Ca. 250 km / ca. 3 Std. (F) 3. Tag Snæfellsnes: Snaefellsnes wird auch als „Island en Miniature“ benannt. Auf kleinstem Raum finden Sie hier sattgrünes Farmland, schroffe vulkanische Küsten, schwarze Strände und der über alles thronenden Gletschervulkan Snaefellsnesjökull. Mit viel Zeit für Spaziergänge und Wanderungen können Sie die kleine Halbinsel bequem an einem Tag umrunden. Ca. 200 km / Ca. 3 Std. (F) 4. Tag Snæfellsnes – Golden Circle – Thingvellir: Die Route führt Sie über die Ringstraße zunächst in den Nationalpark Thingvellir, bevor Sie am Geysir Strokkur die geothermale Energie bewundern und zum Schluss auf den mächtigen Wasserfall Gullfoss treffen. In der Nähe des Sees Thingvellir erwartet Sie hier eines der besten Hotels Islands. Übernachtung in Nesjavellir im Hotel Ion Adventure 7777. Ca. 210 km / Ca. 3 Std. (F) 5. Tag Thingvellir – Vik: Durch fruchtbares Farmland erreichen Sie die Südküste und den bekannten Wasserfall Seljalandsfoss. Wenige Kilometer weiter können Sie zudem auch am malerischen Skogafoss Halt machen. Danach warten die schwarzen Strände von Vik an der südlichsten Spitze Islands. 2 Nächte in Vik im Icelandair Hotel 7778 oder in Kirkjubaejarklaustur im Hotel Laki 7778. Ca. 180 km / ca. 2,5 Std. (F) 6. Tag Nationalpark Skaftafell: Den östlichsten Punkt Ihrer Reise erreichen Sie bei der berühmten Lagune Jökulsarlon, wo abgebrochenes Gletschereis von der Lagune ins Meer strömt. Auf der Rückfahrt nach Vik empfiehlt sich im Nationalpark Skaftafell eine Wanderung zum Wasserfall Svartifoss (fakultativ). Ca. 390 km / ca. 5 Std. (F) 7. Tag Vik – Reykjavik: Ihre Route führt Sie zurück nach Reykjavik. Auf dem Weg empfehlen wir einen Stopp beim Solheimarjökull und eine spannende Gletscherwanderung zu unternehmen (fakultativ, siehe Seite 64). Ihr modernes Hotel liegt im Zentrum, so dass Sie bequem zu Fuß die Stadt erkunden können. Übernachtung in Reykjavik im Hotel Ion City 7777. Ca. 180 km / ca. 2,5 Std. (F) 8. Tag Reykjavik - Keflavik: Rückfahrt zum Flughafen und individuelle Abreise oder Verlängerung. Ca. 50km / Ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte in ausgewählten Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer Besondere Unterkünfte Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. A, Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour ab EUR 329 (8 Tage), siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Es handelt sich bei dieser Tour um ausgewählte Unterkünfte, die in der Regel die beste Unterkunft in der Region darstellen. Bitte beachten Sie, dass dies keine Luxushotels sind, sondern den in Island bestmöglichen Standard bieten. Im Hotel Berg haben wir Superior Zimmer für Sie reserviert. z Für Reisen im April und Oktober empfehlen wir ein Fahrzeug mit Allradantrieb. z Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DX G/EX G). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.466 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 31.10.​ A: 1.10.-31.10. B: 1.5.-20.5. C: 21.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10419 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 1449 1629 1949 EI G EZ 1 2649 2949 3599 Kinderermäßigung: als 3. Person im DI im Bett der Eltern bis 2 Jahre frei. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


44 ISLAND • AUTOTOUREN Familienspaß auf Farmen Individualreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 799 Jökulsarlon SLOW MOTION Myvatn Erleben Sie das authentische Island – Sie entdecken mit Ihrer Familie großartige Landschaften, alte Wikingersagen, faszinierende Naturphänomene, tosende Wasserfälle, Strände und gastfreundliche Menschen. Sie wohnen in Gästehäusern und Farmen mit isländischen Gastgebern. Ein Urlaub für die ganze Familie! HIGHLIGHTS z Übernachtungen in authentischen Gästehäusern und Farmen z Spaß für Groß und Klein: Schafe, Islandpferde, Vogelkolonien und Wale z beeindruckende Wasserfälle z Geographie zum Anfassen z Polarlichter ab September z optionale Walbeobachtung 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Fahrt zur Unterkunft. Übernachtung in der Umgebung von Reykjavik. Ca. 50 km/ ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Golden Circle – Hveragerdi: Fahrt zum Nationalpark Thingvellir – Erdkunde zum Anfassen. Weiterfahrt zum Wasserfall Gullfoss und in das geothermale Gebiet rund um den Geysir. Staunende Kinderaugen sind hier garantiert. Übernachtung in der Umgebung von Hveragerdi. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) 3. Tag Hveragerdi – Vik: Entlang der Südküste fahren Sie zu den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss. In Reynisfjara lohnt ein Spaziergang am schwarzen Strand auf der Suche nach Lavasteinen, die hier vom Meer geschliffen werden. Übernachtung in der Umgebung von Vik. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Vik – Höfn: Fahrt zum Nationalpark Skaftafell. Für Kinder besonders spannend ist eine Fahrt mit einem Heuwagen auf die Halbinsel Ingolfshöfdi (ca. 2,5 Std., fakultativ., ca. EUR 70 p.P., Kinder ermäßigt). An der Gletscherlagune Jökulsarlon, können Sie eine Bootsfahrt (ca. 40 Min.) zwischen den Eisbergen unternehmen (fakul., ca. EUR 50). Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (F) 5. Tag Höfn – Egilsstadir: Die Fahrt führt durch die Ostfjorde bis nach Djupivogur. Für Groß und Klein faszinierend ist Petras Steinemuseum (fakul., ca. EUR 10 pro Erw., Kinder unter 14 Jahren frei) auf dem weiteren Weg Richtung Egilsstadir. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (F) 6. Tag Egilsstadir – Myvatn: Stopp am Bauernhof Mödrudalur, wo man Schafe und Ziegen streicheln kann. Am See Myvatn ist Familienspaß dicht garantiert: Steintrolle suchen im Lavalabyrinth Dimmuborgir, balancieren auf Pseudokratern oder eine kurze Wanderung auf einen Vulkankegel machen die Region zu einem Highlight. 2 Nächte in der Umgebung von Myvatn. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) 7. Tag Husavik: Wale beobachten? Kein Problem in Husavik (S. 65). In der geschützten Bucht tummeln sich bis zu 15 verschiedene Walarten. Entlang der Halbinsel Tjörnes geht es zur Schlucht Asbyrgi und zum mächtigsten Wasserfall Europas, dem Dettifoss. Ca. 260 km/ca. 4 Std. (F) 8. Tag Myvatn – Hvammstangi: Sie stoppen am schönen Godafoss und in Akureyri. Über einen Bergpass Fahrt in das Tal Skagafjördur, das für seine Schaf- und Pferdezucht bekannt ist. Strahlende Gesichter ernten Sie auf einem Bauernhof mit Gelegenheit zu einem Ausritt auf Islandpferden (fakultativ). Übernachtung in der Umgebung von Hvammstangi. Ca. 340 km/ca. 4,5 Std. (F) 9. Tag Hvammstangi – Reykjavik: Fahrt zum Borgarfjördur, wo sich die größte Heißquelle Europas, Deildatunghuhver, befindet. Zum Abschluss Ihrer Reise empfiehlt sich ein Bad in einem der vielen Schwimmbäder in Reykjavik. Übernachtung in der Umgebung von Reykjavik. Ca. 230 km/ca. 3 Std. (F) 10. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen Keflavik und Rückreise oder individuelle Verlängerung. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 9 Nächte in landestypischen Unterkünften (Gästehäuser oder Farmen), 5 davon in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC und 4 in Zimmern mit Etagendusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DB/EB/FA übernachten Sie in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. Familienzimmer buchbar Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Toyota Auris Kombi von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (10 Tage) ab EUR 558, siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Die Fahrt mit dem Heuwagen auf die Halbinsel Ingolfshöfdi am 4. Tag ist von Montag bis Samstag möglich. z Für Reisen im April und Oktober empfehlen wir ein Fahrzeug mit Allradantrieb. z Familienzimmer werden in einfachen landestypischen Gästehäusern und Farmen gebucht. Diese können größere Zimmer mit zusätzlichen Betten, separate Hütten oder nebeneinander liegende Doppelzimmer sein. z Sie können vor oder nach der Tour Verlängerungsnächte buchen (Leistung KEF11400 SK, Unterbr DB G/ EB G/FA G). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.970 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5.-21.10.​ A: 1.4.-30.4. I 1.10.-31.10. B: 1.5.-14.5. I 15.9.-30.9. C: 15.5.-14.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF90114 SK Unterbr Bel A B C DB G DZ mit Bad 2-3 829 1139 1389 EB G EZ mit Bad 1 1429 1799 2199 FA G Familienzimmer 2-5 799 999 1239 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DB bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 15%. Ermäßigung: als 3. bis 5. Person im FA bis 2 Jahre 100%, als 3. und 4. Person ab 3 Jahre 15%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


DERTOUR Island - ein Land zum Träumen Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 899 AUTOTOUREN • ISLAND 45 Gletscherlagune Jökulsarlon Südküste bei Höfn Gullfoss [ Früh buchen & sparen! ] Erleben Sie die faszinierenden Phänomene Islands ganz entspannt! Eine ideale Reise für die ganze Familie, da Sie durch wenige Hotelwechsel, einer optionalen Unterbringung im Familienzimmer und Fokussierung auf den Süden unterwegs viel Zeit für Ausflüge in diesem Land von Feuer und Eis haben. HIGHLIGHTS z Halbinseln Snæfellsness z Golden Circle z Gletscherlagune Jökulsarlon z Nationalpark Skaftafell z Westmänner Inseln z Polarlichtbeobachtung ab September möglich 1. Tag Keflavik – Grindavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Fahrt nach Grindavik. Übernachtung in der Umgebung von Grindavik. Ca. 20 km/ca. 20 Min. 2. Tag Grindavik – Borgarnes: Durch den Borgafjord gelangen Sie nach Reykholt mit der größten Heißwasserquelle Europas. Anschließend Fahrt zu den Wasserfällen Barnafoss und Hraunfossar. Übernachtung in der Umgebung von Borgarnes (2 Nächte). Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) 3. Tag Halbinsel Snæfellsnes: Strände, üppige Fjorde, schroffe Klippen und ausgedehnte Lavafelder erwarten Sie. Lohnenswert ist ein Besuch des Haifischmuseums in Bjarnarhöfn (fakultativ, ca. EUR 9 p. P.). Ca. 300 km/ ca. 5 Std. (F) 4. Tag Borgarnes – Hveragerdi: Fahrt zum geologisch interessanten Nationalpark Thingvellir. Zahlreiche Spalten zeigen wie hier die Kontinentalplatten Amerikas und Eurasiens auseinanderdriften. Übernachtung in der Umgebung von Hveragerdi (2 Nächte). Ca. 170 km/ca. 2,5 km (F) 5. Tag Geysir und Wasserfall Gullfoss: Nutzen Sie den Tag, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands zu besuchen. Die Wassermassen des Wasserfalls Gullfoss stürzen über zwei Kaskaden spektakulär in eine Schlucht. Anschließend geht es zum geothermischen Gebiet rund um den Geysir. Ca. 160 km/ca. 2 Std. (F) 6. Tag Westmänner Inseln: Vom Hafen Bakki im Süden Islands setzen Sie mit der Fähre nach Heimaey über (fakultativ, ca 45 € pro PKW/2 Erw.). Unzählige Papageientaucher brüten auf der Insel - ideal für Vogelfreunde. Übernachtung in der Umgebung von Hvolsvöllur. Ca 110 km / ca 2 Std. (F) 7. Tag Hvolsvöllur – Kirkjubæjarklaustur: Sie besuchen die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. Anschließend geht es zur Südspitze Islands, dem bekannten Kap Dyrholaey und dem schwarzen Strand Reynisfjara kurz vor Vik. Übernachtung in der Umgebung von Kirkjubæjarklaustur. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (F) 8. Tag Kirkjubæjarklaustur – Höfn: Fahrt zur atemberaubenden Gletscherlagune Jökulsarlon. Bei einer Bootsfahrt (fakultativ, ca. EUR 45 pro Person) können Sie die Eisbrocken aus nächster Nähe betrachten. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (F) 9. Tag Höfn – Skaftafell – Vik: Im Nationalpark Skaftafell empfiehlt sich eine Wanderung zum Wasserfall Svartifoss oder einem Spaziergang entlang der riesigen Gletscher. Übernachtung in der Umgebung von Vik. Ca. 280 km/ ca. 3 Std. (F) 10. Tag Vik – Reykjavik: Unterwegs nach Reykjavik locken vielfältige Zwischenstops: An der Gletscherzunge des Solheimajökull zu Füßen des Vulkans Katla können Sie an einer geführten Gletscherwanderung teilnehmen (siehe Seite 64) Empfehlenswerit ist auch ein Besuch des Erdwärme.Kraftwerks Hellisheidarvirkjun. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (F) 11. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen und individuelle Abreise oder Verlängerung. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC bzw. in einfachen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (11 Tage) ab EUR 470, siehe Seiten 207-210 Familienzimmer buchbar Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl GUT ZU WISSEN z Für Reisen in den Monaten März, April, Oktober und November empfehlen wir die Anmietung eines Fahrzeugs mit Allradantrieb. z Bei Reisen im März und ab Anfang September bietet sich Ihnen die Chance, die Nordlichter in Island zu entdecken. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island unter Wissenswertesvon A-Z z Sie können vor oder nach der Tour Verlängerungsnächte buchen (Leistung KEF11400 SK, Unterbr DW G/ EW G für Zimmer mit Etagenbad, DB G/EB G für Zimmer mit Bad, DI G/EI G für Zimmer in Mittelklassehotels mit Bad und FA G für Familienzimmer). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: 1.950 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.3.-20.11.​ A: 1.3.-30.4. I 1.10.-30.11. B: 1.5.-14.5. I 15.9.-30.9. C: 15.5.-14.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF90113 SK Unterbr Bel A B C DW G DZ mit Etagenbad 2-3 929 1199 1299 DB G DZ mit Bad 2-3 1059 1349 1629 DI G DZ Mittelklasse 2-3 1249 1559 2099 EW G EZ mit Etagenbad 1 1569 1839 2269 EB G EZ mit Bad 1 1829 2129 2729 EI G EZ Mittelklasse 1 2079 2489 3549 FA G Familienzimmer 4-5 989 1279 1449 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/ DB/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre 15%. Als 3. bis 5. Person im FA ab 3 Jahren 15%. Frühbuchervorteil: Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


46 ISLAND • AUTOTOUREN Island mit Flair Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.899 [ Früh buchen & sparen! ] Erleben Sie Islands Naturparadiese! Die ausgewählten Hotels bestechen durch eine oft einmalige Lage sowie bestmöglicher Qualität und größtmöglichen Komfort an Islands Unterkünften. Entlang der Höhepunkte der Ringstraße mit Gletschern, Vulkanen und schwarzen Stränden reisen Sie rund um die Vulkaninsel! HIGHLIGHTS z Übernachtungen in stilvolen Hotels mit besonderem Ambiente z Golden Circle und Südküste z Vulkangebiet Myvatn z Möglichkeit zur Walbeobachtung und Geltscherwanderung z Verlängerung Halbinsel Snæfellsnes z Nordlichtbeobachtung ab Anfang September 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik. Übernahme des Mietwagens und Weiterfahrt zur Unterkunft in Reykjavik. 2 Nächte in Reykjavik im Hotel Odinsve 7777 bzw. Icelandair Marina 7777. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Golden Circle: Der erste Höhepunkt Ihrer Reise ist der Golden Circle. Erleben Sie den gigantischen Wasserfall Gullfoss, das geothermisch aktive Gebiet rund um den Geysir sowie den Nationalpark Thingvellir. Dort bewegen sich die amerikanische und die eurasische Kontinentalplatte an die Oberfläche, zwischen denen Sie sprichwörtlich wandern können. Zur Entspannung empfehlen wir einen Abstecher zu der Blauen Lagune (fakultativ, unbedingt vorab reservieren). Ca. 330 km/ca. 4,5 Std. (F) 3. Tag Reykjavik – Vik: Auf dem Weg Richtung Süden lohnt sich ein Stopp am Geothermalkraftwerk Hellisheidi mit einer interessanten Ausstellung zur Erdwärme. Auf Ihrer Weiterfahrt nach Vik sollten Sie unbedingt Stopps einlegen an den atemberaubenden Wasserfällen Urridafoss, dem Skogafoss und dem Seljalandsfoss – einem der schönsten Wasserfälle Islands, hinter dem Sie sogar entlang laufen können. Kurz vor dem Vulkan Eyjafjallajökull lohnt sich der Besuch des neuen Lava Centre (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person). Bevor Sie Vik erreichen ist der Stopp am schwarzen Strand von Reynisfjara mit seiner beeindruckenden Kulisse ein Muss. 1 Nacht in Vik im Icelandair Hotel 7778 bzw. im Hotel Laki 7778. Ihre Unterkunft zeichnet sich durch ihre moderne Ausstattung und das elegante skandinavische Design aus. Ca. 180 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Vik – Hnappavellir: Ihr Weg führt durch die riesige Ebene Myrdalssandur. Diese mondähnliche Landschaft aus schwarzem Lavasand wirkt ebenso ausgestorben wie faszinierend. Im Skaftafell Nationalpark finden Sie zahlreiche Wanderrouten, ob bei einer geführten Gletscherwanderung (siehe Seite 64) oder zum Wasserfall Svartifoss. Weiterfahrt zu Ihrer Unterkunft Fosshotel Glacier Lagoon 7778 bzw. Fosshotel Vatnajökull 7778 zwischen Skaftafell und Jökulsarlon – eine der wenigen in der Nähe dieser Attraktionen. Ihre Unterkunft liegt inmitten einer malerischen Landschaft, mit den Bergen des Nationalparks als Kulisse. Ca. 140 km/ca. 1,5 Std. (F) 5. Tag Hnappavellir – Faskrudsfjördur: Der erste Stopp ist die Gletscherlagune Jökulsarlon, die ein beeindruckendes Bild bietet: leuchtend blaue Eisblöcke treiben in dem See. Bei einer Bootsfahrt (fakultativ, ca. EUR 50 pro Person) können Sie das Eis aus nächster Nähe betrachten. Sie passieren entlang der malerischen Ostfjorde zahlreiche Fischerdörfer, bis Sie in Ihren Übernachtungsort Faskrudsfjördur gelangen. Ihre Unterkunft ist das charmante Fosshotel Eastfjords 7778, das sich in drei historischen Gebäuden aus dem Jahr 1903 befindet. Mit viele Liebe zum Detail wurde die Erinnerung an vergangene Zeiten beibehalten, u. a. mit einem kleinen Museum. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer bieten einen gemütlichen Rückzugsort. Alternativ übernachten Sie in Egilstadir direkt am See im Lake Hotel 7778. Ca. 340 km/ca. 4,5 Std. (F) 6. Tag Faskrudsfjördur – Myvatn: Sie verlassen die Küstengegend und folgen der Ringstraße landeinwärts Richtung Egilsstadir. Ganz in der Nähe liegt Hallormsstadir, der einzige größere Wald Islands. Weiter geht es zu Godafoss dem mächtigen Wasserfall Dettifoss. Die Kraft der Natur zeigt sich hier in ihrem vollen Glanz: unglaubliche 193 m 3 Wasser stürzen pro Sekunde in die Tiefe. Die Region rund um den Myvatn-See stellt ein weiteres Highlight Ihrer Reise dar. Den Tag können Sie im malerischen Naturbad Jardbödin ausklingen lassen (fakultativ, ca. EUR 40 pro Person). Sie übernachten entweder im modernen Hotel Laxa 7778 bei Skutustadir am See oder dem neuen Icelandair Hotel Myvatn 7778 im Ort Reykjahlid, ebenfalls direkt am See (2 Nächte). Ca. 230 km/ca. 3 Std. (F) 7. Tag Myvatn: Der Tag steht im Zeichen der vielfältigen vulkanischen Erscheinungen, die sich im Gebiet rund um den Mückensee (Myvatn) befinden. Im Lavalabyrinth Dimmuborgir führen Wanderwege durch das Feld voller bizarrer Verformungen, die versteinerten Trollen gleichen. Ein Spaziergang über die Pseudokrater von Skutustadir, die durch das explosive Zusammentreffen von Wasser und Lava entstanden sind, darf auch nicht fehlen. Ca. 50 km/ca. 1 Std. (F) 8. Tag Myvatn – Siglufjördur: Starten Sie in den Tag mit einem Besuch des Wasserfalls Godafoss. Er zählt definitiv zu den schönsten und spektakulärsten Wasserfällen Islands. In Akureyri, der Metropole des Nordens, ist ein Stadtbummel durch die gemütliche Fußgängerzone empfehlenswert. In Hjaltri sollten Sie die seltene Gelegenheit nutzen und an einem Walbe-


DERTOUR AUTOTOUREN • ISLAND 47 Geysir Fosshotel Glacier Lagoon, Bar KOMBI TIPP Noch mehr Island entdecken? Unvergessliche Erlebnisse bieten beispielsweise eine geführte Wanderung auf einen Gletscher oder aber auch eine Walbeobachtung in Husavik oder Akureyri (s. S. 64-65). SELECT Fosshotel Eastfjords Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl obachtungsausflug teilnehmen. (fakultativ, siehe Seite 65). Übernachtung in Siglufjördur. Ihr Hotel Sigló 7777 zählt zu den schönsten Unterkünften Islands. Das Hotel ist im typisch isländischen Stil eingerichtet, elegant und geschmackvoll und beherbergt zwei beliebte Restaurants. Ein perfekter Rückzugsort, um die Ruhe und Mystik der Insel zu genießen. Ca. 170 km/ca. 2,5 Std. (F) 9. Tag Siglufjördur – Vogur: Der erste Stopp ist Hofsos, ein Fischerdorf am Ostufer des Skagafjördur, wo sich ein interessantes Auswanderermuseum befindet. Typisch isländische, mit Gras bewachsene Torfhäuser, wie es sie früher häufig gab, finden Sie im alten Kirchdorf Glaumbær. Weiterfahrt zu Ihrer Unterkunft in der Umgebung von Budardalur. Sie übernachten in der Country Lodge Vogur 777 in einem renovierten Bauernhaus mit fantastischen Ausblicken auf das Meer. Ca. 360 km/ca. 5 Std. (F) 10. Tag Vogur – Reykjavik: Die Fahrt führt entlang der Ringstraße Richtung Süden. Unterwegs lohnt ein Besuch der nahegelegenen Eishöhlen. Islands spektakuläre Attraktion befindet sich auf dem Gipfel des zweitgrößten Gletschers Langjökull auf etwa 1.300 m über dem Meeresspiegel (fakultativ, ab Husafell, ca. EUR 160 pro Person). Eine ebenfalls interessante Ausflugsmöglichkeit bietet sich in Borgarnes. Das dortige Landnahmezentrum gibt Einblicke in die Besiedlungsgeschichte des Landes mit einer audiovisuellen Ausstellung (fakultativ, ca. EUR 20 pro Person). Weiterfahrt nach Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik im Hotel Odinsve 7777 bzw. Icelandair Marina 7777. Ca. 300 km/ca. 4 Std. (F) 11. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen und individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) VERLÄNGERUNG SNAEFELLSNES 13 Tage/12 Nächte Diese Variante mit zwei zusätzlichen Übernachtungen gibt Ihnen die Gelegenheit, die kontrastreiche Halbinsel Snæfellsnes mit ihren Lavalandschaften, goldenen Stränden und dramatischen Klippen zu entdecken. 1.-9. Tag: Keflavik – Vogur: Analog 1.-9. Tag im Reiseverlauf. 10. Tag: Vogur – Snæfellsnes: Es geht auf die malerische Halbinsel Snæfellsnes. In Bjarnahöfn lohnt ein Besuch des Haifischmuseums (fakultativ, ca. 10 EUR). Ganz im Westen der Halbinsel liegt die Vulkanhöhle Vatnshellir am Fuße des Snæfellsjökull, wo sich laut Jules Verne der Einstieg zum Mittelpunkt der Erde befindet (fakultativ, ca. EUR 15). Übernachtung im Hotel Budir 7777 bzw. im Hotel Egilsen 7778. Ca. 240 km/ca. 3 Std. (F) 11. Tag: Snæfellsnes – Reykjavik: Analog 10. Tag. (F) 12. Tag: Tag zur freien Verfügung: Nutzen Sie den Tag, um die quirlige Hauptstadt zu entdecken. Zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés rund um die Innenstadt und den Hafen laden zum Verweilen ein. 1 Übernachtung in Reykjavik im Hotel Odinsve 7777 bzw. Icelandair Marina 7777. (F) 13. Tag: Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen und individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 bzw. 12 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer HOTEL z Es handelt sich bei dieser Tour um ausgewählte Unterkünfte, die in der Regel die beste Unterkunft in der Region darstellen. Bitte beachten Sie, dass dies keine Luxushotels sind, sondern den in Island bestmöglichen Standard bieten. In der überwiegenden Zahl der Hotels haben wir Superior Zimmer für Sie reserviert. Weitere Informationen erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island unter Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. A, Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Dauer dieser Tour (11 bzw 13 Tage) ab EUR 517 bzw. 611, siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Die Reisezeit ab Mitte September eignet sich hervorragend für die Suche nach dem Polarlicht. Island bietet bei einer Umrundung viele Orte ohne künstliche Lichtquellen. z Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DX G/EX G). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.200 km bzw. 2.440 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 31.10.​ A: 1.10.-31.10. B: 1.5.-14.5. I 15.9.-30.9. C: 15.5.-14.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10344 SK Unterbr Bel A B C DX G DZ/10 Nächte 2-3 1949 2249 3029 EX G EZ/10 Nächte 1 3599 4149 5699 DXXG DZ/12 Nächte 2-3 2389 2699 3649 EXXG EZ/12 Nächte 1 4399 4999 6849 Kinderermäßigung: als 3. Person von 0-2 Jahren im Bett der Eltern frei. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


48 ISLAND • AUTOTOUREN MIT GELÄNDEWAGEN Hochland und Vulkane/Wanderpfade des Hochlands Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 939 [ Früh buchen & sparen! ] Das Hochland in Island ist ein echtes „Offroad-Erlebnis“! Lernen Sie auf dieser Reise neben den Höhepunkten der Ringstraße auch die mondartigen Lavalandschaften des Landesinneren kennen. Die längere Variante bietet Ihnen mehr Zeit, Islands wildes Herz bei zusätzlichen Wanderungen noch intensiver zu erleben. HIGHLIGHTS z drei Hochlandpisten z Hochlandoase Landmannalaugar z Vulkan Askja und Viti-Krater z zwei Nächte im Raum Myvatn z Golden Circle z Gletscherlagune Jökulsarlon z Wasserfälle Svartifoss und Dettifoss z hufeisenförmige Schlucht Asbyrgi z Optionale Walbeobachtung und Gletscherwanderung buchbar Hochland und Vulkane 11 Tage/10 Nächte 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Fahrt zur Unterkunft in Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Laugarvatn: Fahrt Richtung Laugarvatn. Auf dem Weg Besuch des geologisch interessanten Nationalparks Thingvellir. Weiter geht es zum Geysir Strokkur und zum Wasserfall Gullfoss, der in eine schmale Schlucht stürzt. Übernachtung in der Umgebung von Laugarvatn. Ca. 180 km/ca. 3,5 Std. (F) 3. Tag Laugarvatn – Skagafjördur: Auf der Kjölur-Route verläuft die Schotterpiste quer durch einsames Hochland zwischen zwei Gletschern nach Norden. Im Thermalgebiet Hveravellir können Sie in warmen Quellen baden. Das Gebiet von Skagafjördur ist für seine Pferdezucht bekannt. Lohnenswert ist ein Besuch des Museums Glaumbær (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person). Übernachtung in der Umgebung von Skagafjördur. Ca. 270 km/ ca. 5-6 Std. (F) 4. Tag Skagafjördur – Myvatn: Über Akureyri fahren Sie zum Myvatn-See. Unterwegs Stopp beim Wasserfall Godafoss. Der Myvatn liegt zwischen bizarren Lavatürmen und zahlreichen Pseudokratern. Über Dimmuborgir mit seinen Lavaformationen gelangen Sie zu den blubbernden Solfatarenfeldern von Namaskard. 2 Nächte in der Umgebung von Myvatn. Ca. 280 km/ca. 4 Std. (F) 5. Tag Dettifoss und Husavik: Wir empfehlen eine Umrundung der Halbinsel Tjörnes. Unternehmen Sie ab Husavik eine Walbeobachtungsfahrt (fakultativ, s. S. 65) und erkunden Sie die hufeisenförmige Schlucht von Asbyrgi. Am Rand des östlichen Hochlandes stürzt der gewaltige Dettifoss in die Tiefe. Ca. 210 km/ca. 4,5 Std. (F) 6. Tag Myvatn – Askja – Egilsstadir: Der Weg führt über das östliche Hochland mit spannenden Off-Road Schotterpisten, bei denen Sie auch Flüsse durchqueren, in Richtung Egilsstadir. Entlang der „Astronautenpiste“ geht es zum Einsturzkrater des Zentralvulkans Askja. Durch eine mondähnliche Landschaft fahren Sie weiter zu Ihrer Unterkunft im Umkreis von Egilsstadir. Ca. 250 km/ca. 9 Std. (F) 7. Tag Egilsstadir – Höfn: Entlang der malerischen Ostfjorde fahren Sie nach Süden bis an den Rand des Vatnajökull, Europas größtem Gletscher. In Stödvarfjördur empfehlen wir einen Besuch bei Petras Steingarten (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Weiterfahrt und Übernachtung im Raum Höfn. Ca. 260 km/ca. 4 Std. (F) 8. Tag Höfn – Kirkjubæjarklaustur/ Vik: Direkt an der Ringstraße befindet sich die Gletscherlagune Jökulsarlon, auf der eine Bootsfahrt lohnenswert ist (fakultativ, ca. EUR 50 pro Person). Weiterfahrt zum Nationalpark Skaftafell. Hier empfehlen wir eine spannende Gletscherwanderung (separat buchbar, siehe Seite 64). Weiterfahrt durch weite Lavaebenen und Übernachtung bei Kirkjubæjarklaustur/ Vik. Ca. 210 km/ca. 3,5 Std. (F) 9. Tag Kirkjubæjarklaustur/Vik – Hella: Über anspruchsvolle Pisten erreichen Sie die bunten Liparitberge von Landmannalaugar. Rötlich-braune Hänge und grüne Moose setzen wunderschöne Farbakzente. Rückfahrt in den Süden und Übernachtung im Raum Hella. Ca. 170 km/ca. 4,5 Std. (F) Landmannalaugar 10. Tag Hella – Reykjavik: Die Tour führt Sie auf die Halbinsel Reykjanes. Dort haben Sie die Möglichkeit die Blaue Lagune zu besuchen (fakultativ, ca. EUR 65 pro Person, Reservierung erforderlich). Rückkehr nach Reykjavik. Ca. 260 km/ca. 4 Std. (F) 11. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen und individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) Wanderpfade des Hochlands 13 Tage/12 Nächte Diese Variante ist mit 2 zusätzlichen Nächten bei gleicher Route speziell auf Wandervorschläge abgestimmt. Sie entscheiden, wie aktiv Sie sind. 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Fahrt zur Unterkunft in Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Laugarvatn: Siehe Tag 2 der Variante 11 Tage/10 Nächte. Zusätzlich können Sie im geologisch einmaligen Nationalpark Thingvellir eine Wanderung (ca. 2-4 Std.) auf einem der gut angelegten Wanderwege unternehmen. (F) 3. Tag Laugarvatn – Skagafjördur: Siehe Tag 3 der Variante 11 Tage/ 10 Nächte. Im Geothermalgebiet Hveravellir führt ein Pfad durch die Lavalandschaft. Heiße Quellen nach der Wanderung laden zum Baden ein (ca. 2-4 Std.). Übernachtung in Skagafjördur. Ca. 240 km/ca. 5 Std. (F)


DERTOUR AUTOTOUREN MIT GELÄNDEWAGEN • ISLAND 49 © Bjorgvin Hilmarsson Gullfoss Gletscherwanderung Skaftafell ERLEBNIS PUR Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Zwei Varianten buchbar 4. Tag Skagafjördur – Myvatn: Siehe Tag 4 der Variante 11 Tage/10 Nächte. Entlang der Küste geht es nach Norden. Malerisch liegen die Fischerorte entlang der Nordküste zwischen hohen Bergen eingebettet. 2 Nächte in der Umgebung von Myvatn. Ca. 260 km/ca. 4,5 Std. (F) 5. Tag Dettifoss und Husavik: Siehe Tag 5 der Variante 11 Tage/10 Nächte. Bei einer Wanderung (ca. 2-3 Std.) an den Echofelsen Hljodaklettar beim Dettifoss erwarten Sie bizarre Felsgebilde. Von Husavik aus sollten Sie eine Walbeobachtungsfahrt unternehmen (separat buchbar, siehe S. 65). (F) 6. Tag Myvatn – Egilsstadir: Siehe Tag 6 der Variante 11 Tage/10 Nächte. Weit angelegte Wanderwege unterschiedlicher Anforderungen erschließen u. a. die Caldera des Vulkans Krafla und das Lavalabyrinth Dimmuborgir (ca. 2-4 Std.). 2 Nächte in Egilsstadir. Ca. 80 km/ca. 2 Std. (F) 7. Tag Bakkagerdi: Auf dem Weg nach Bakkagerdi passieren Sie die imposanten Torberge Dyrfjöll, wo riesige Felsbrocken eine gewaltige Kulisse für Ihre Wanderung bieten (ca. 3-4 Std.). Ca. 160 km/ca. 2 Std. (F) 8. Tag Egilstadir – Höfn: Siehe Tag 7 der Variante 11 Tage/10 Nächte. Eine Wanderung (ca. 2-3 Std.) führt Sie in den größten isländischen Wald am See Lögurinn, bevor Sie Richtung Höfn fahren. 1 Nacht im Raum Höfn. Ca. 270 km/ca. 4 Std. (F) 9. Tag Höfn – Kirkjubæjarklaustur: Siehe Tag 8 der Variante 11 Tage/ 10 Nächte. Auf der Hochheide des Skaftafell NP empfehlen wir eine spannende Gletscherwanderung (separat buchbar, siehe Seite 64). Übernachtung bei Kirkjubæjarklaustur. Ca. 220 km/ca. 4 Std. (F) 10. Tag Kirkjubæjarklaustur – Hella: Siehe Tag 9 der Variante 11 Tage/ 10 Nächte. Ein Wanderparadies stellt die Hochlandoase Landmannalaugar dar, wo es über schwarze Obsidianlava und farbenprächtige Gipfel geht. 2 Nächte im Raum Hella. Ca. 170 km/ ca. 4,5 Std. (F) 11. Tag Wandern um Skogar: Wie wäre es mit einer geführten Wanderung (ca. 2-6 Std.) auf der Gletscherzunge des Solheimajökull? Oder einer Wanderung am Vogelfelsen Dyrholaey? Ca. 50 km/ca. 1 Std. (F) 12. Tag Hella – Reykjavik: Im geothermalen Vulkanmassiv Hengill nahe Reykjavik führt Sie eine spannende Wanderung (ca. 2-3 Std.) entlang heißer Quellen und bunter Solfatarenfelder. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 180 km/ca. 2,5 Std. (F) 13. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen und individuelle Abreise. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 bzw. 12 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in einfachen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Reiseführer Variante 13 Tage/12 Nächte: zusätzlich Wanderreiseführer, detaillierte Beschreibungen und Wanderkarte HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Toyota Hilux von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (11 Tage) ab EUR 1.485, siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Diese Tour ist nur mit einem Geländewagen mit Allradantrieb durchführbar, da die Route über Schotterpisten und unbefestigte Straßen führt, dabei sind auch Furten zu durchqueren. Wir empfehlen mindestens einen Toyota Hilux zu buchen. z Die Wanderungen der Variante 13 Tage/ 12 Nächte sind teilweise anspruchsvoll, aber mit guter Kondition ohne Probleme zu bewältigen. z Da es sich nur um Vorschläge handelt, ist es jederzeit möglich wanderfreie Tage einzulegen. Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/EW G für Zimmer mit Etagendusche/WC, DI G/EI G für Zimmer mit Bad oder Dusche/WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.190 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 25.6. bis 15.9. bzw. 10.9 (bei Variante 13 Tage/12 Nächte) ​ A: 11.9.-2.10. B: 25.6.-10.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF11005 SK Unterbr Bel A B DW G DZ mit Etagenbad 2-3 1199 1399 DI G DZ mit Bad 2-3 1599 1869 EW G EZ mit Etagenbad 1 1769 2069 EI G EZ mit Bad 1 2479 2899 Ermäßigung im Zusatzbett: siehe Tabelle unten. Frühbuchervorteil: siehe Tabelle unten. A: 11.9.-30.9. B: 25.6.-10.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF11002 SK Unterbr Bel A B DW G DZ mit Etagenbad 2-3 989 1149 DI G DZ mit Bad 2-3 1339 1559 EW G EZ mit Etagenbad 1 1499 1729 EI G EZ mit Bad 1 2089 2399 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 1 Jahr 100%, von 2 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 11.9.-26.9., EUR 40 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 25.6.-10.9., jeweils pro Person/Aufenthalt.


50 ISLAND • AUTOTOUREN MIT GELÄNDEWAGEN Hochland, Snæfellsnes und Küste Individualreise 13 Tage/12 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.139 [ Früh buchen & sparen! ] Islands Hochland vermittelt Ihnen mit seinen ausgedehnten Vulkanwüsten einen Eindruck wie von einem anderen Planeten. Die Fahrten durch das Hochland werden durch klassische Höhepunkte entlang der Ringstraße ergänzt. Eine Reise zwischen imposanten Küsten, sattgrünen Ebenen und glitzernden Gletschern! HIGHLIGHTS z Hochlandpisten zur Askja z Islands wildes Herz: Landmannlaugar z Dettifoss Wasserfall z Tjörnes Halbinsel z Optionale Walbeobachtung und Gletscherwanderung möglich 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik. Übernahme des Mietwagens und Weiterfahrt zur Unterkunft in Reykjavik. Ca. 50 km/ ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Snæfellsnes: Das erste Ziel ist die Halbinsel Snæfellsnes. Es lohnt ein Abstecher in das Landnahmezentrum Borganes (fakultativ, ca. EUR 20). Es gehört zu den besten des Landes und bietet einen faszinierenden Einblick in die Besiedlungsgeschichte Islands und die Sagazeit. Danach wartet typische isländische Natur: schwarze Strände, bizarre Basaltfelsen und üppige Fjorde am Fuße des mächtigen Vulkans Snæfellsjökull. Besuchen Sie den idyllischen Fischerort Arnarstapi, wo Wanderpfade entlang des Meeres zu großen, vogelreichen Klippen führen. Übernachtung auf der Halbinsel Snæfellsnes. Ca. 310 km/ca. 5 Std. (F) 3. Tag Snæfellsnes – Laugarvatn: Besuchen Sie den rekonstruierten Wikingerhof Eiriksstadir (fakultativ, ca. EUR 15) auf der Nordseite der Halbinsel. Sie können an einer Führung durch das einstige Zuhause von Erik dem Roten teilnehmen. Im Anschluss statten Sie den Wasserfällen Hraunfossar einen Besuch ab. Zu Füßen des Langjökull Gletschers führt die Piste Kaldidalur weiter nach Süden, wo Sie den geologisch interessanten Nationalpark Thingvellir besichtigen. Übernachtung bei Laugarvatn. Ca. 280 km/ca. 5 Std. (F) 4. Tag Laugarvatn – Saudarkrokur: Sie besichtigen den Geysir, Namensgeber aller heißer Springquellen und werden Zeuge des einmaligen Naturschauspiels wie etwa alle 5-10 Min. eine Säule aus sprudelndem Wasser in die Höhe schießt. Anschließend geht es zu Islands berühmtesten Wasserfall Gullfoss. In zwei faszinierenden Kaskaden stürzt er über ca. 32 m in eine enge Schlucht. Hinter dem Gullfoss endet der Asphalt und Sie fahren auf der Hochlandpiste Kjölur, die zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull verläuft, Richtung Norden. Die Fahrt führt Sie durch die steinig karge Grundmoränenlandschaft in die sattgrüne Umgebung von Saudarkrokur. Die Region ist das Mekka der Pferdezucht – in keinem anderen Teil der Insel gibt es mehr Islandpferde. Übernachtung bei Saudarkrokur. Ca. 270 km/ca. 6 Std. (F) 5. Tag Saudarkrokur – Akureyri: Sie fahren durch die wilde Landschaft des Skagafjördur vorbei an verlassenen Bauernhöfen und historischen Stätten. Sie kommen zum Torfgehöft Glaumbær. Mehrere restaurierte Torfgebäude sind mit alten Möbeln und Gebrauchsgegenständen aus den vergangenen Jahrhunderten ausgestattet und bieten Ihnen einen Einblick in die damaligen beengten Lebensbedingungen. Entlang der Nordküste geht es weiter in den ruhigen Fischerort Siglufjördur. Lohnende Ziele sind auch die Orte Holar, mit seinem sehenswerten Dom aus rotem Sandstein und Hofsos. In Hofsos befindet sich ein schönes Schwimmbad mit Aussicht auf den Fjord. Übernachtung in Akureyri. Ca. 180 km/ca. 3 Std. (F) 6. Tag Akureyri – Myvatn: Sie verlassen Akureyri, die zweitgrößte Stadt Islands. Vorbei am bezaubernden Wasserfall Godafoss führt Sie die Reise in die Umgebung des Myvatn See. Gurgelnde Schlammpfützen, dampfende Lavafelder, riesige Pseudokrater, Lavalabyrinthe und mystische Lavaformen machen dieses Gebiet einzigartig im ganzen Land. Verschiedene kurze Wanderwege laden zu Spaziergängen ein. 2 Nächte in der Umgebung des Myvatn. Ca. 140 km/ca. 3 Std. (F) Snæfellsnes 7. Tag Tjörnes Halbinsel: Fahrt zur Halbinsel Tjörnes. Den ersten Stopp machen Sie am Dettifoss, dem größten Wasserfall Nordislands. Der zugleich wasserreichste Wasserfall in Europa wird von einem Gletscherfluss gespeist, sein Gischtschleier ist noch aus ca. 1 km Entfernung zu sehen. Beeindruckt von der Urgewalt der Natur fahren Sie – mit einem Zwischenstopp an der Hufeisenschlucht Asbyrgi – weiter an die Nordküste. In den Klippen leben Papageitaucher, die Sie in ruhigen Momenten beobachten können. Der Küstenort Husavik bietet außerdem die Gelegenheit zur Walbeobachtung (fakultativ, siehe Seite 65). Rückfahrt in Ihren Übernachtungsort. Ca. 210 km/ca. 5 Std. (F) 8. Tag Askja – Egilsstadir: Dieser Tag bietet Ihnen zwei Optionen: die Fahrt über das Hochland und die Ringstraße oder über anspruchsvolle Hochlandpisten durch rostbraune Lavafelder zum magischen Vulkan Askja. Infolge gewaltiger Ausbrüche der Vergangenheit brach die Caldera ein, in der sich heute ein tiefer, marineblauer Kratersee befindet. Auf dieser Strecke, die auch „Astronautenpiste“ genannt wird, erleben Sie imposante Vulkanlandschaften. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 350 km/ca. 9 Std. (F) 9. Tag Ostfjorde – Höfn: Durch die malerischen Fjorde der Ostküste erreichen Sie den Ort Höfn an der Südküste. Sie fahren entlang der Ringstraße vorbei an steilen Berg-


DERTOUR AUTOTOUREN MIT GELÄNDEWAGEN • ISLAND 51 Landmannalaugar ERLEBNIS PUR Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl landschaften, flachen Strandregionen und Gletschern. In Höfn angekommen, können Sie an klaren Tagen den Vatnajökull und die benachbarten Gletscher bestaunen, während Sie die Stille am Meer genießen. Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 250 km/ca. 4 Std. (F) 10. Tag Höfn – Kirkjubæjarklaustur: Fahrt entlang des Gletscher Vatnajökull, dem Giganten unter den Gletschern. An der berühmten Gletscherlagune Jökulsarlon empfiehlt sich eine Wanderung entlang der Lagune oder des schwarzen Strandes mit den angeschwemmten Eisbrocken. Anschließend lohnt ebenfalls eine Gletscherwanderung im Skaftafell Nationalpark (fakultativ, siehe Seite 64). Übernachtung in der Umgebung von Kirkjubæjarklaustur/Vik. Ca. 210 km/ca. 4 Std. (F) 11. Tag Kirkjubæjarklaustur – Selfoss: Die Tour auf der F208, der Fjallabak Piste, geht durch abenteuerliche Landschaften und Furten nach Landmannalaugar, eine faszinierende Tour abseits asphaltierter Straßen. Charakteristisch für die Gegend sind die bunten Liparitberge. Die Hochlandoase gehört zu den absoluten Höhepunkten Islands. Je nach Sonnenstand und Luftfeuchtigkeit leuchten die Berge in den schillerndsten Farben. Nutzen Sie die Gelegenheit für ein wärmendes Bad in einer der natürlichen Quellen. Alternativ können Sie eine Wanderung unternehmen, die Sie vorbei an bizarren Lavaströmen durch die perfekte Vulkanlandschaft führt. Weiterfahrt Richtung Selfoss. Übernachtung in der Umgebung von Selfoss. Ca. 250 km/ca. 5 Std. (F) 12. Tag Selfoss – Reykjavik: Ein Abstecher an der Südküste führt Sie zu den bekannten Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss. Auch der markante Vogelfelsen Dyrholaey ist einen Besuch wert. Bevor Sie Ihren Übernachtungsort erreichen, lohnt zudem ein Besuch im modernen Lava Centre in Hvollsvöllur zum Thema Vulkanismus in Island (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person). Übernachtung in Reykjavik. Ca. 300 km/ca. 4 Std. (F) 13. Tag Reykjavik – Keflavik: Rückfahrt zum Flughafen Keflavik, Rückgabe des Mietwagens und Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 12 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in einfachen Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. G, Toyota Hilux von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (13 Tage) ab EUR 1.931, siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Diese Tour ist nur mit einem Geländewagen mit Allradantrieb durchführbar, da die Route über Schotterpisten und unbefestigte Straßen führt, dabei sind auch Furten zu durchqueren. Wir empfehlen mindestens Kat. G zu buchen. z Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/EW G für Zimmer mit Etagendusche/WC, DI G/EI G für Zimmer mit Bad oder Dusche/WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.800 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. MAILABRUF Mehr über die besonderen Straßenverhältnisse in Island erfahren Sie unter Mailabruf dertour.sk.island@ dertouristik.com Betreff: Unterwegs TERMINE täglich vom 25.6. bis 15.9.​ A: 11.9.-2.10. B: 25.6.-10.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF11003 SK Unterbr Bel A B DW G DZ mit Etagenbad 2-3 1189 1389 DI G DZ mit Bad 2-3 1649 1879 EW G EZ mit Etagenbad 1 1729 1999 EI G EZ mit Bad 1 2589 2979 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 11.9.-2.10., EUR 40 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 25.6.-10.9., jeweils pro Vollzahler/Aufenthalt.


52 ISLAND • AUTOTOUREN Island erleben - entspannt oder aktiv Individualreise 13 Tage/12 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.199 [ Früh buchen & sparen! ] Erleben Sie Island auf entspannte Weise oder ergänzen Sie ihre freien Tage um spannende Aktivitäten! Die Tour bietet Ihnen die geballten Kräfte der Natur: vulkanische Erscheinungen und gewaltige Wasserfälle umgeben von traumhaften Landschaften. Unterwegs begegnen Ihnen Traditionen und Geschichten Islands! HIGHLIGHTS z Gletscher der Südküste im Nationalpark Skaftafell z gemütliche Fischerorte z malerische Ostfjorde z viele Doppelübernachtungen z unbekanntes Nordisland mit Halbinsel Tjörnes z Halbinsel Snaefellsnes z Möglichkeit zu einem Besuch der Westmänner Inseln z Polarlichtbeobachtung ab September z optionale Ausflüge buchbar 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Fahrt zur Unterkunft nach Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Golden Circle – Vik: Die drei bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands bilden den Golden Circle: der Nationalpark Thingvellir, das geothermisch aktive Gebiet rund um den Geysir und der Wasserfall Gullfoss. Hier können Sie die Naturkräfte hautnah erleben. Spazieren an der Plattengrenze zwischen dem amerikanischen und europäischen Kontinent und lassen Sie sich von der Wasserfontäne des Geysirs, dem alle heißen Springquellen der Welt den Namen Geysir verdanken, faszinieren. Am Gulfoss, dem goldenen Wasserfall, erstaunt das Zusammenspiel von Wasser und Licht in der Abendsonne. Mit etwas Glück erscheint im goldenen Sprühregen der herabstürzenden Wassermassen ein Regenbogen. Sie fahren weiter zu den nicht weniger kraftvollen Wasserfällen Seljalandsfoss und Skogafoss. 2 Nächte in der Umgebung von Vik. Ca. 280 km/ca. 4,5 Std. (F) 3. Tag Vik: An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, zu entspannen oder die Umgebung zu erkunden. Vik ist der südlichste Ort Islands und beeindruckt durch seine Lage am Fuße des 340 m hohen Tufffelsen Reynisfall. Einladend ist die kontrastreiche Landschaft von satt grünen Weiden und schwarzen Sandwüsten. Viele Wasservögel bevorzugen die Felswände als Brutplatz. Optional können Sie einen Ausflug auf die nahe gelegenen Westmänner Inseln unternehmen. Vom nahen Hafen Bakki geht es mit der Fähre (ca. 40 Min.) auf die Westmänner Inseln. Sie unternehmen eine Bootsfahrt (ca. 1,5 Std.) entlang der Vulkanformationen und können zahlreiche Vögel beobachten. Die Fahrt endet in der Nähe einer Grotte, wo instrumentale Musik gespielt wird und Sie die einzigartige Akustik genießen (fakultativ, siehe Gut zu wissen). (F) 4. Tag Vik – Skaftafell – Höfn: Sie durchqueren den Myrdalssandur, eine schwarze Sandwüste, die mit ca. 700 qkm Islands größte Sandebene ist. Bei einer geführten leichten Wanderung auf dem Eis einer Gletscherzunge erleben Sie die eisige Natur hautnah und erhalten dabei eine grandiose Aussicht auf den Nationalpark Skaftafell (fakultativ, siehe Seite 64). Entlang Europas mächtigstem Gletscher, dem Vatnajökull, fahren Sie weiter in Richtung Osten. Die Strecke zählt zu den landschaftlich schönsten Strecken jeder Islandreise. 2 Nächte in der Umgebung von Höfn. Ca. 280 km/ ca. 5 Std. (F) Gletscherlagune Jökulsarlon 5. Tag Vatnajökull: Im Umland des Vatnajökulls haben Sie zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Mit einer Fläche von über 8300 qkm bietet der Gletscher mit seiner umliegenden Gegend eine außerordenlich schöne Kulisse. Die Gletscherlagune Jökulsarlon zeigt Ihnen die pure Schönheit des Eises. Auf einer Bootstour (ca. 40 Min.) können Sie die Eisblöcke des kalbenden Gletschers aus nächster Nähe betrachten. Nutzen Sie den Tag, um die Region entspannt zu erkunden. (F) 6. Tag Höfn – Ostfjorde – Egilsstadir: Entlang der malerischen Ostküste geht es entlang zahlreicher Fjorde, die sich weit ins Land einschneiden und durch kleine Fischerdörfer. Auf Ihrer Fahrt nach Egilsstadir sammeln Sie wunderschöne Eindrücke von steilen Berglandschaften, flachen Strandregionen, Gletschern und Wäldern. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 270 km/ca. 4,5 Std. (F) 7. Tag Egilsstadir – Myvatn:Am Rande des östliche Hochlandes entlang führt der Weg zum See Myvatn mit seiner Vielfalt an vulkanischen Erscheinungen. Die Pseudokrater von Skutustadir, das Lavalabyrinth Dimmuborgir, die brodelnden Schlammpfuhle bei Namaskard und der Vulkan Krafla haben das Gebiet berühmt gemacht. Freunde der Vogelwelt kommen am Mückensee auf ihre Kosten. 2 Nächte in der Umgebung des Myvatn. Ca. 180 km/ 2,5 Std.


DERTOUR AUTOTOUREN • ISLAND 53 © Bjorgvin Hilmarsson Gletscherwanderung Skaftafell Naturebath Myvatn Jardbödin SLOW MOTION 8. Tag Halbinsel Tjörnes: Nutzen Sie den Tag für Erkundungen im Umkreis des Myvatn. Auf der Halbinsel Tjörnes können Sie die hufeisenförmige Schlucht Asbyrgi besuchen. Empfehlenswert ist auch ein Besuch in Husavik, einem pittoresken Fischerdorf. Es empfiehlt sich ein Besuch des Walmuseums (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person) oder eines Cafés am Hafen. Ca. 230km/ca. 3 Std.(F) 9. Tag Myvatn – Husavik – Akureyri: Bevor Sie zur Hauptstadt des Nordens weiterfahren bietet sich noch die Gelegenheit, in Husavik eine Walbeobachtungstour zu unternehmen (ca. 3 Std., fakultativ, siehe Seite 64). Am Nachmittag warten der Botanische Garten, Museen und das Thermalbad in Akureyri auf Sie. Übernachtung in der Umgebung von Akureyri. Ca. 170 km, ca. 2,5 Std. 10. Tag Olafsfjördur – Skagafjördur – Borgarfjördur: Die Fahrt führt rund um die nördliche Halbinsel Tröllaskagi. Kleine Fischerdörfer verbergen sich in den Buchten der felsigen Berglandschaft aber auch historisch interessante Orte wie der ehemalige Bischofssitz Holar und das Freilichtmuseum Glaumbaer (fakutativ, ca. EUR 15 pro Person) sind hier zu finden. Weiterfahrt in den Borgarfjördur. Eystrahorn 2 Nächte in der Umgebung des Borgarfjördur. Ca.400 km/ ca. 5 Std. 11. Tag Snaefellsnes: Nutzen Sie den Tag zur Erkundung der Halbinsel Snaefellsnes. Die malerische Küste von Arnastapi, der vergletscherte Vulkan Snaefellsjökull und die Fischerorte Olafsfjördur, Grundarfjördur und Stykkisholmur liegen auf dem Weg. Ca. 330 km/ca. 4,5 Std. 12. Tag Borgarfjördur – Reykjavik: Abstecher nach Reykholt, Heimat des Gelehrten Snorri Sturlusson. Es bieten sich außerdem ein Besuch der größten Heißwasserquelle Islands und des Lava-Wasserfalls Hraunfossar an. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (F) 13. Tag Reykjavik – Keflavik: Fahrt zum Flughafen Keflavik individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt in Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 12 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in einfachen Farmunterkünften oder Gästehäusern z z in Zimmern mit Etagenbad/WC Frühstück (F) Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (13 Tage) ab EUR 636, siehe Seiten 207-210 GUT ZU WISSEN z Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/EW G für Zimmer mit Etagendusche/WC, DI G/EI G für Zimmer mit Bad oder Dusche/WC). z Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Ausflug an Tag 3 zu den Westermänner Inseln buchbar (Anf ZUB, Leistung KEF10357 SK,Unterbr PX1, pro Person EUR 99) HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.500 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.4. bis 15.10.​ A: 1.4.-30.4. I 1.10.-31.10. B: 1.5.-14.5. I 16.9.-30.9. C: 15.5.-15.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF10357 SK Unterbr Bel A B C DW G DZ mit Etagenbad 2-3 - 1249 1399 DI G DZ mit Bad 2-3 1249 1689 1899 EW G EZ mit Etagenbad 1 - 1889 2139 EI G EZ mit Bad 1 2049 2739 3099 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 1.4.-14.5. und 16.9.-31.10., EUR 40 Ermäßigung vom 15.5.-15.9., jeweils pro Vollzahler/Aufenthalt


54 ISLAND • AUTOTOUREN Rund um Island – Von Küste zu Küste Individualreise 14 Tage/13 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.279 [ Früh buchen & sparen! ] Islands Küsten sind so abwechslungsreich, wie Sie es sich nur vorstellen können: dramatische Klippen, einsame Buchten, schwarze Strände, tiefe Fjorde und Gletscher prägen das Bild. Sie umrunden die Insel in zwei Wochen, was Ihnen genügend Zeit lässt, um die Küsten und Landschaften entspannt kennen zu lernen. HIGHLIGHTS z Golden Circle: Thingvellir Nationalpark, Geysir und Wasserfall Gullfoss z Hauptstadt Reykjavik z Vulkan- und Naturparadies Myvatn z die spektakulären Westfjorde z Halbinsel Snæfellsnes z Gletscherlagune Jökulsarlon z Dettifoss Wasserfall z Gletscher der Südküste z optionale Walbeobachtung und Gletscherwanderung möglich 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Fahrt zur Unterkunft in Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Snæfellsnes: Sie verlassen Reykjavik in Richtung Norden. Rund um Borgarnes befinden sich zahlreiche historische Attraktionen und Naturschönheiten wie z. B. der malerische verschlafene Ort Reykholt, Heimat des Dichters und bedeutenden Politikers Islands im Mittelalter, Snorri Sturluson. Es lohnt einen Ausflug zum Wasserfall Hraunfossar zu unternehmen. Die Wasserströme fließen hier über und durch schwarzes Lavagestein. Bei einer Umrundung der Halbinsel Snæfellsnes sehen Sie den vergletscherten Vulkan Snæfellsjökull mit den Basaltformationen an der Küste von Arnastapi. Übernachtung auf der Nordseite der Halbinsel. Ca. 380 km/ca. 6 Std. (F) 3. Tag Snæfellsnes – Westfjorde: Mit der Fähre überqueren Sie den Fjord Breidafjördur und passieren dabei die reizende Insel Flatey. Weiterfahrt bis an die Westspitze von Europa in Latrabjarg. In der bis zu 400 m hohen senkrechten Felswand brüten zahlreiche Papageitaucher und Lummen. Übernachtung im Fjord von Patreksfjördur. Ca. 200 km/ca. 3 Std. + Fähre (ca. 3 Std.) (F) 4. Tag Westfjorde – Isafjördur: Entlang einer imposanten Kulisse fahren Sie durch zahlreiche Fjorde über karge Pässe in den Norden der Westfjorde. Auf dem Weg liegt der wunderschöne Wasserfall Dynjandi, der sich über eine 100 m hohe Gesteinskante ergießt. Übernachtung im Gebiet Isafjördur. Ca. 220 km/ca. 5 Std. (F) 5. Tag Isafjördur – Hvammstangi: Die längste Etappe der Reise führt Sie von der nördlichsten Stadt Islands zunächst entlang der Isafjordardjup- Bucht in Richtung Süden und nach Holmavik, einem hübschen Fischerdorf mit vielen Neubauten in skandinavischer Holzbauweise. Übernachtung in der Umgebung von Hvammstangi. Ca. 450 km/ca. 7 Std. (F) 6. Tag Hvammstangi – Skagafjördur – Akureyri: Zunächst erreichen Sie das Tal des Skagafjördurs, das für seine Pferdezucht bekannt und eines der größten Täler Islands ist. In der abgelegenen Region von wilder Schönheit lohnt ein Besuch des Hofs Glaumbær. In dem Torfgehöft, dessen zwölf Gebäude mit alten Möbeln und Gebrauchsgegenständen ausgestattet sind, erhalten Sie einen Einblick in das Leben im 18. und 19. Jh. Unterwegs bieten sich Blicke auf die majestätischen Berge, bis Sie Akureyri erreichen. Die Küste vor Islands Norden ist bekannt für ihre Artenvielfalt an Walen. Nutzen Sie die Zeit für eine Walbeobachtungsfahrt (S. 65). Übernachtung in der Umgebung von Akureyri. Ca. 205 km/ca. 3 Std. (F) Südkste 7. Tag Akureyri – Godafoss – Myvatn: Über den sagenumwobenen Godafoss, der auch Wasserfall der Götter genannt wird und eindeutig zu den schönsten Islands gehört, erreichen Sie das Gebiet am See Myvatn, zu Deutsch Mückensee. Übernachtung in der Umgebung des Myvatn Sees (2 Nächte). Ca. 160 km/ca. 2 Std. (F) 8. Tag Myvatn: Nutzen Sie den Tag, um das Myvatn-Gebiet ausführlich zu erkunden. Brodelnde Schlammtöpfe, bizarre Lavaformationen und interessante Pseudokrater geben hier ein eindrucksvolles Bild ab. Alternativ empfehlen wir einen Ausflug nach Husavik. Das Dorf ist die erste Adresse, um eine Walbeobachtungsfahrt zu unternehmen (S. 65). Im Sommer tummeln sich bis zu elf verschiedene Arten hier, die beste Zeit für eine Beobachtung ist zwischen Juni und August. (F) 9. Tag Myvatn – Husavik – Asbyrgi – Dettifoss – Egilsstadir: Weiter geht es über die Tjörnes-Halbinsel zum Nationalpark Jökulsargljufur mit der hufeisenförmigen Schlucht Asbyrgi. Die Größe des Canyons ist gewaltig: mit einer Länge von 3,5 km und einer Breite von durchschnittlich 1 km kann man an manchen Stellen die gegenüberliegende Wand kaum erkennen.


DERTOUR AUTOTOUREN • ISLAND 55 Snæfellsnes, Kirkjufell Jökulsarlon KOMBI TIPP Es lohnt sich, ein paar Tage länger in Reykjavik zu bleiben. Die charmante Hauptstadt bietet neben interessanten Sehenswürdigkeiten ein lebendiges Flair mit vielen Cafes und Restaurants. Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Weiterfahrt zum Wasserfall Dettifoss, wo in der Sekunde etwa 193 m 3 Wasser herunterdonnern. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 390 km/ca. 6 Std. (F) 10. Tag Egilsstadir – Höfn: Auf Ihrer Tagesetappe entdecken Sie die malerischen Ostfjorde. Entlang der Küste fahren Sie durch mehrere Fischerdörfer, wie z. B. dem idyllischen Djupivogur. In Stödvarfjördur empfehlen wir einen Besuch bei „Petras Steinesammlung“ (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person), wo Sie eine interessante und liebevolle Sammlung zahlreicher seltener Steinfunde erwartet. Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 280 km/ca. 5 Std. (F) 11. Tag Höfn – Jökulsarlon – Kirkjubæjarklaustur: Fahrt zur spektakulären Gletscherlagune Jökulsarlon. Eine Bootstour auf dem See (fakultativ, ca. EUR 50 pro Person) lohnt sich: die leuchtenden Eisberge und -skulpturen bieten ein faszinierendes Bild. Mit etwas Glück sehen Sie einige der Robben, die sich bei gutem Wetter auf den Eisschollen sonnen. Weiter geht es zum Nationalpark Skaftafell. Hier lohnt sich eine geführte Gletscherwanderung (siehe Seite 64). Übernachtung bei Kirkjubæjarklaustur/ Vik. Ca. 230 km/ca. 4 Std. (F) 12. Tag Kirkjubæjarklaustur – Skogafoss – Selfoss: Sie haben Gelegenheit zu einem Abstecher in das Hochland bei Landmannalaugar, der aber nur mit einem Jeep von etwa Mitte Juni bis Mitte September möglich ist. Weiterfahrt über die grüne Südküste. In Skogar lohnt ein Stopp am Wasserfall Skogafoss und der Besuch des Volksmuseums (fakultativ, ca. EUR 16 pro Person). Alternativ lohnt sich auch ein Besuch im modernen Lava Centre zum Vulkanismus in Island (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person). Übernachtung bei Selfoss. Ca. 220 km/ca. 5 Std. (ohne Hochland) (F) 13. Tag Selfoss – Golden Circle – Reykjavik: Sie besuchen die drei Attraktionen des Golden Circle und beginnen mit dem Wasserfall Gullfoss. An sonnigen Tagen verwandelt sich die Gischt in einen prächtigen Regenbogen. Weiter geht es zum Geysir mit seinen faszinierenden Naturschauspielen. Dieser wirft bis zu 20 m hohe Wasser- und Dampffontäne in die Luft. Der Besuch des Golden Circle wird durch eine Besichtigung des Nationalparks Thingvellir abgerundet. Hier können Sie das Auseinanderdriften der eurasischen und amerikanischen Kontinentalplatten beobachten. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) 14. Tag Reykjavik: Fahrt zum Flughafen Keflavik und Rückreise oder individuelle Verlängerung. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 13 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in einfachen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Fährüberfahrt Breidafjördur z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. A, Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (14 Tage) ab EUR 658, siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/ EW G für Zimmer mit Etagendusche/ WC, DI G/EI G für Zimmer mit Bad oder Dusche/WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 3.070 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 20.9.​ A: 1.5.-14.5. I 16.9.-3.10. B: 15.5.-15.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF11590 SK Unterbr Bel A B DW G DZ mit Etagenbad 2-3 1329 1599 DI G DZ mit Bad 2-3 1719 2049 EW G EZ mit Etagenbad 1 1999 2369 EI G EZ mit Bad 1 2749 3269 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 1.5.-14.5. und 16.9.-3.10., EUR 40 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 15.5.-15.9., je pro Vollzahler/Aufenthalt


56 ISLAND • AUTOTOUREN Ferienhausrundreisen Südwestisland und Rund um Island Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 219 Sie möchten Island individuell bereisen, die Freiheit von Selbstverpflegung und die Sicherheit vorgebuchter Unterkünfte genießen? Sie entscheiden zwischen der kürzeren und der ausführlichen Variante. Die im Reiseverlauf genannten Punkte sind Vorschläge – das Reisetempo bestimmen Sie. HIGHLIGHTS z Mehrfachübernachtungen bieten viel Zeit für individuelle Ausflüge z maximale Freiheit im Reisetempo z alle wichtigen Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße z Polarlichter ab Anfang September z optionale Aktivitäten buchbar Südwestisland (8 Tage) Anreise sonntags 1. Tag (So) Keflavik – Südisland: Individuelle Anreise nach Keflavik. Nach Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und des Schlüssels fahren Sie in die Region Südisland und beziehen Ihr Ferienhaus. Übernachtung in Südisland (4 Nächte). 2.-4. Tag (Mo-Mi) Südisland: Sie starten Ihr Islanderlebnis im Süden der Insel. Bei einem Besuch der Blauen Lagune auf der Halbinsel Reykjanes (fakultativ, unbedingt vorab reservieren) können Sie in dem 38°C warmen milchig-blauen Wasser entspannen. Weitere Höhepunkte sind die Attraktionen des Golden Circle: das geothermische Gebiet mit dem Geysir, der Wasserfall Gullfoss und der Nationalpark Thingvellir. An der Südküste erwarten Sie grüne Wiesen und Weiden zwischen Ozean und Gletscher. Die erste Attraktion auf dem Weg ist der Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dem Sie sogar entlang laufen können. In Hvolsvöllur lohnt ein Besuch im modernen Lava Centre zum Vulkanismus in Island (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person). In Vik selbst sollten Sie einen der schwarzen Strände besuchen, die zu den schönsten der Insel zählen. Zudem empfehlen wir eine geführte Gletscherwanderung auf dem Solheimajökull oder im Nationalpark Skaftafell (siehe Seite 64). 5. Tag (Do) Südisland – Westisland: Sie fahren Richtung Nordwesten zu Ihrem zweiten Ferienhaus. Übernachtung in der Umgebung von Borgarnes (3 Nächte). 6.-7. Tag (Fr-Sa) Westisland: Die Umgebung von Borgarnes ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge im Westen, wie zum Beispiel auf die Halbinsel Snæfellsnes oder zum historischen Ort Reykholt. Östlich von Borgarnes liegt der Wasserfall Hraunfossar, dessen Wassermassen aus der vulkanischen Erde in eine tiefe Schlucht stürzen. Am Ende des Tals bei Husafell haben Sie die Möglichkeit die Eishöhle Langjökull zu besuchen (fakultativ, ca. EUR 160 pro Person). Für einen Tagesausflug bietet sich die kontrastreiche Landschaft der Halbinsel Snæfellsnes an, deren Spitze der Gletscher Snæfellsjökull mächtig überragt. Zahlreiche charmante Fischerdörfer sind hier zu finden, wie z. B. das idyllische Arnastapi. Von dort beginnen Wanderpfade entlang des Meeres zu großen Klippen. 8. Tag (So) Westisland – Keflavik: Rückreise entlang der Küste nach Keflavík. Mietwagenrückgabe und individuelle Abreise. Rund um Island (15 Tage) Anreise sonntags 1. Tag (So) Keflavik – Westisland: Individuelle Anreise nach Keflavik. Nach Übernahme Ihres Mietwagens Schlüsselübergabe und Fahrt in die Region Westisland, wo Sie Ihr Ferienhaus beziehen. 4 Nächte in Westisland. 2.-4. Tag (Mo-Mi) Westisland: Die Umgebung von Borgarnes ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge im Westen, wie zum Beispiel die Halbinsel Snæfellsnes. Die kontrastreiche Landschaft reicht von malerischen Fischerorten über schwarze Strände und dramatische Klippen bis hin zu moosbedeckten Bergen und üppigen Fjorden. In Reykholt lebte der bedeutende Dichter und Politiker Snorri Sturluson, dort sind Überreste seines Hofes sowie eine Ausstellung seiner Werke zu sehen. Unterwegs haben Sie Gelegenheit das ein oder andere berühmte Islandpferd zu beobachten. Gullfoss 5. Tag (Do) Westisland – Nordisland: Sie fahren auf der Ringstraße in Richtung Nordisland. Kleine Fischerdörfer liegen verborgen in den Buchten der felsigen Berglandschaft. In Glaumbær ist das Freilichtmuseum im historischen Grasoden-Gehöft (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person) zu sehen. Übernachtung im Ferienhaus in Nordisland (3 Nächte). 6.-7. Tag (Fr-Sa) Nordisland: Nehmen Sie sich Zeit, um die einzigartige unwirkliche Vulkanlandschaft rund um den Myvatn See zu erkunden. Eindrucksvolle Pseudokrater, eigenwillige Lavaformationen und dampfende Solfatarenfelder sind in dem weitläufigen Gebiet zu finden. Auch Tierfreunde kommen hier auf ihre Kosten, da der See zahlreichen Vogelarten eine Heimat bietet. Husavík ist das Zentrum für Walbeobachtungsfahrten. Eine Bootsfahrt, bei der die Chancen für eine Wal- oder Delfinsichtung recht hoch sind, dauert ca. 3 Stunden (fakultativ, siehe Seite 65). Eine Alternative ist das interessante Heringsfang-Museum in Siglufjördur (fakultativ, ca. EUR 5 pro Person). 8. Tag (So) Nordisland – Ostisland: Sie verlassen den Norden und machen sich durch das karge Hochland auf den Weg in den malerischen Osten. Übernachtung im Ferienhaus in Ostisland (3 Nächte). 9.-10. Tag (Mo-Di) Ostisland: Von den vielen Orten in den Ostfjorden zählt Seydisfjördur mit seinen alten, gut erhaltenen Häusern, zu den schönsten. Eine Rundfahrt um den See Lögu-


DERTOUR AUTOTOUREN • ISLAND 57 Husavik KOMBI TIPP Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Reykjavik und genießen Sie den Flair der kleinen Hauptstadt. Hotels und Ausflüge siehe Seiten 62-69. SLOW MOTION rinn und ein Besuch des größten Waldes Islands, Hallormsstadaskogur bieten einen weiteren abwechslungsreichen Einblick in die Natur der Insel. Eine ca. 2-stündige Wanderung führt zum Hengifoss Wasserfall. 11. Tag (Mi) Ostisland – Südisland: Entlang der Ostküste schlängelt sich die Straße durch die Fjordlandschaft. Beim Fischerort Höfn erhebt sich der Gletscher Vatnajökull. Wir empfehlen eine Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon (fakultativ, ca. EUR 50). Übernachtung in einem landestypischen Hotel in Südisland. 12-14. Tag (Do-Sa) Südisland: Erkunden Sie die charmante Hauptstadt Reykjavik mit dem Stadtzentrum, der Einkaufsmeile sowie zahlreichen Geschäften und Restaurants. Ein weiterer Höhepunkt sind die Attraktionen des Golden Circle. Dazu gehören das geothermische Gebiet um den Geysir, den sprudelnden Quellen und in die Höhe schießenden Dampfsäulen. Anschließend fahren Sie zum Gullfoss, dem goldenen Wasserfall. Weiterfahrt zum Nationalpark Thingvellir, einem geschichtlich sehr interessanten Ort. Hier wurde das erste isländische Parlament gegründet. In Hvolsvöllur lohnt ein Besuch im modernen Lava Centre zum Vulkanismus in Island (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person). Zudem empfehlen wir eine geführte Gletscherwanderung auf dem Solheimajökull oder im Nationalpark Skaftafell (siehe Seite 64). Übernachtung im Ferienhaus in Südisland (3 Nächte). Ferienhausbeispiel 15. Tag (So) Südisland – Keflavik: Rückreise nach Keflavik, Mietwagenrückgabe und individuelle Abreise. EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte in zwei verschiedenen Ferienhäusern bzw. 13 Nächte in vier verschiedenen Ferienhäusern und 1 Nacht im landestypischen Hotel in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Strom, Gas, Wasser, Heizung, 1 Wäschepaket (Bettwäsche, Küchen- u. Handtücher) pro Person z Reiseführer HOTEL Übernachtung in Ferienhäusern der 777-Kategorie, teilweise abseits der Ringstraße (zum Teil gut befahrbare und befestigte Schotterstraßen). MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. A, Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour ab EUR 329 (8 Tage) bzw. ab EUR 669 (15 Tage), siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Reiseverlauf nur um Vorschläge handelt. Sie verbringen mehrere Nächte in der jeweiligen Region Islands und können von Ihrer Unterkunft aus die Höhepunkte der Umgebung erkunden. Durch die längeren Aufenthaltsdauern pro Region können alle wichtigen z z z z Sehenswürdigkeiten des Südens und Westens besucht werden. Bei Anreise donnerstags: Unterbringung bei der Variante Südwestisland an 3 statt 4 Nächten im Süden sowie 4 statt 3 Nächten im Westen, bei der Variante Rund um Island an 3 statt 4 Nächten im Westen sowie 4 statt 3 Nächte im Norden. Im Juli und August können auch die Hochlandpisten (Geländewagen vorausgesetzt!) befahren werden. Das Wäschepaket und evtl. Babybett muss von Haus zu Haus mitgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass keine Verpflegung eingeschlossen ist. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 360 km ohne Ausflüge (Südwestisland) Individuelle Verlängerungen Mehrere Aufenthaltsdauern bzw. ca. 1.800 km ohne Ausflüge (Rund um Island) Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE donnerstags: 2.5., 9.5., 16.5., 23.5., 30.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7., 11.7., 18.7., 25.7., 1.8., 8.8., 15.8., 22.8., 29.8., 5.9., 12.9., 19.9., 26.9., 3.10., 10.10., 17.10., 24.10., 31.10. sonntags: 28.4., 5.5., 12.5., 19.5., 26.5., 2.6., 9.6., 16.6., 23.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8., 1.9., 8.9., 15.9., 22.9., 29.9., 6.10., 13.10., 20.10., 27.10.​ A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Pro Person/Tour in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF99101 SK Unterbr Bel A B C MX Ferienhausrundreise Rund um Island (15 Tage) 2 1159 1409 1559 MX Ferienhausrundreise Rund um Island (15 Tage) 3 929 1109 1219 MX Ferienhausrundreise Rund um Island (15 Tage) 4 689 849 919 MX Ferienhausrundreise Rund um Island (15 Tage) 5 629 789 879 MX Ferienhausrundreise Rund um Island (15 Tage) 6 529 659 719 Hinweis: siehe Tabelle unten. Kosten für Zusatzbett: als 3. bis 6. Person bis 2 Jahre EUR 39. A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Pro Person/Tour in EUR Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF99110 SK Unterbr Bel A B C MX Ferienhausrundreise Südwestisland (8 Tage) 2 549 629 709 MX Ferienhausrundreise Südwestisland (8 Tage) 3 389 459 589 MX Ferienhausrundreise Südwestisland (8 Tage) 4 299 349 389 MX Ferienhausrundreise Südwestisland (8 Tage) 5 259 389 339 MX Ferienhausrundreise Südwestisland (8 Tage) 6 219 249 289 Hinweis: Es gelten die Stornobedingungen für Apartments u. Hütten. Die Endreinigung ist selbst vorzunehmen. Bei Saisonüberschneidungen gilt anteilig der Preis der jeweiligen Saison. Obligatorischer Zuschlag für Wäschepaket EUR 30, wird je pro Pers. bei Buchung berechnet. Kosten für Zusatzbett: als 3. bis 6. Pers. bis 2 J. EUR 39.


58 ISLAND • AUTOTOUREN MIT GELÄNDEWAGEN Panoramarundreise Individualreise 15 Tage/14 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.579 [ Früh buchen & sparen! ] Entdecken Sie alle Höhepunkte Islands auf einer Reise und genießen Sie das atemberaubende Panorama des Hochlands individuell mit einem Geländewagen. Über aufregende Hochlandpisten gelangen Sie in das wilde Herz Islands und lernen das Land aus zahlreichen Perspektiven kennen! HIGHLIGHTS z viele aufregende Hochlandpisten z Islands wilde Herz, z. B. in Landmannalaugar z einsame Westfjorde z Wasserfall Dettifoss z Möglichkeit zur Walbeobachtung in Husavik z Hochlandpiste zum Vulkan Askja z bizarre Lavaformationen am Myvatn z optionale Ausflüge buchbar 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Fahrt zur Unterkunft in Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Stykkisholmur: Über Borgarnes fahren Sie auf die Halbinsel Snæfellsnes, an deren Spitze der vergletscherte Vulkan Snæfellsjökull liegt. An der Küste von Arnastapi können Sie den wundervollen Ausblick von den bizarren Basaltklippen genießen. Übernachtung in der Umgebung von Stykkisholmur. Ca. 300 km/ca. 4,5 Std. (F) 3. Tag Stykkisholmur – Latrabjarg: Erkunden Sie den charmanten Ort Stykkisholmur, bevor Sie Snæfellsnes verlassen. Eine Fähre bringt Sie über den Breidafjördur, vorbei an der Insel Flatey, nach Flokalundur in den Westfjorden (ca. 2 Std.). Unternehmen Sie einen Abstecher nach Latrabjarg. In der bis zu 400 m hohen Felswand brüten zahllose Meeresvögel. Übernachtung am Fjord von Patreksfjördur. Ca. 150 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Patreksfjördur – Isafjördur: Entlang der imposanten Kulisse der Westfjorde fahren Sie nach Norden. Auf dem Weg liegt einer der gewaltigsten Wasserfälle der Westfjorde, Dynjandi. Danach passieren Sie die einsame Mondlandschaft der Gláma- Moore. Von Isafjördur aus empfiehlt sich ein Abstecher zum Schifffahrtsmuseum Osvör in Bolungarvík. Übernachtung in der Umgebung von Isafjördur. Ca. 220 km/ca. 4,5 Std. (F) 5. Tag Isafjördur – Holmavik: Entlang der Bucht Isafjardardjup geht es Richtung Osten. Über einen Pass gelangen Sie bei Holmavik in das Gebiet von Strandir, das in der isländischen Geschichte für die schwarze Magie seiner Bewohner berüchtigt war. Das Museum für Hexerei und Magie in Holmavik (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person) gibt Zeugnis davon. Von Holmavik aus besteht die Möglichkeit, vorbei an Fjorden und zerklüfteten Bergen noch weiter in den dünnbesiedelten Teil von Strandir vorzudringen. Übernachtung in der Umgebung von Holmavik. Ca. 250 km/ca. 4 Std. (F) 6. Tag Holmavik – Laugarvatn: Durch das Lavafeld Grabrokarfell geht es zur größten Heißwasserquelle Europas, Deildartunguhver, und nach Reykholt, wo einst der Sagadichter Snorri Sturluson lebte. Vorbei an den Wasserfällen Hraunfossar führt die Strecke über den Hochlandpass Kaldidalur. Von dort aus bieten sich fantastische Ausblicke auf die umliegenden Gletscher. Den Tag rundet ein Besuch im Nationalpark Thingvellir ab. Übernachtung in der Umgebung Laugarvatns. Ca. 290 km/ca. 5 Std. (F) 7. Tag Laugarvatn – Akureyri: Vormittags stehen zwei Höhepunkte jeder Islandreise auf dem Programm: der zuverlässig wasserspuckende Geysir und der malerische Wasserfall Gulfoss. Über einen kleinen Pfad können Schutzhütte am Fuße des Tafelbergs Herdubreid Sie bis an die zwei Kaskaden laufen und beobachten wie das Wasser ca. 32 m in die Tiefe stürzt. Danach führt die Hochlandpiste Kjölur ins unbesiedelte Hochland. Mitten in der Steinwüste zwischen Gletschern bietet das Geothermalgebiet Hveravellir Gelegenheit zu einem Bad in natürlich heißem Wasser. Übernachtung in Akureyri. Ca. 320 km/ca. 6,5 Std. (F) 8. Tag Akureyri – Myvatn: Das Gebiet um den Myvatn ist berühmt für die Pseudokrater von Skutustadir, das Lavalabyrinth Dimmuborgir, die brodelnden Schlammpfuhlen bei Namaskard und den Vulkan Krafla. Dagegen können Sie in der Moorebene am Westufer des Myvatn über 115 Vogelarten beobachten. 2 Nächte in der Umgebung von Myvatn. Ca. 150 km/ca. 3 Std. (F) 9. Tag Halbinsel Tjörnes: Über Husavik (Möglichkeit zur Walbeobachtung, fakultativ, siehe Seite 65) umrunden Sie die Halbinsel Tjörnes Richtung Osten. Die hufeisenförmige Schlucht Asbyrgi und die fantastischen Basaltsäulen von Hljodarklettar laden zu Wanderungen ein. Den Höhepunkt des Tages bildet der gewaltige Wasserfall Dettifoss, dessen Gischtwolken auch aus der Entfernung zu sehen sind. Ca. 250 km/ca. 5 Std. (F)


DERTOUR AUTOTOUREN MIT GELÄNDEWAGEN • ISLAND 59 Kjölur Route Landmannalaugar ERLEBNIS PUR Südkste Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl 10. Tag Myvatn – Egilsstadir: Über die sogenannte Astronautenstraße fahren Sie ins Herz des unbesiedelten isländischen Hochlandes. Vorbei am Tafelberg Herdubreid und über die anspruchsvolle Lavapiste geht es zum Zentralvulkan Askja. Alternativ können Sie über die Ringstraße nach Ostisland gelangen. Unterwegs empfiehlt sich ein Halt auf dem alten Bauernhof Mödrudalur. Übernachtung in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 350 km/ca. 9 Std. (Askja), ca. 180 km/ca. 2 Std. (Ringstraße) (F) 11. Tag Egilsstadir – Höfn: Entlang der Ostküste fahren Sie durch zahlreiche Fjorde und Fischerdörfer über Djupivogur bis Höfn. Die kurzen Küstenpfade laden zum Spazierengehen ein und bieten atemberaubende Aussichten. Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 250 km/ca. 3 Std. (F) 12. Tag Höfn – Kirkjubæjarklaustur: Fahrt entlang des größten Gletschers Europas, Vatnajökull. Ein Halt an der Gletscherlagune Jökulsarlon mit ihren im Wasser treibenden Eisbergen sollte keineswegs fehlen. Im Nationalpark Skaftafell bieten sich geführte Wanderungen auf einen der Gletscher an (S. 64). Übernachtung in der Umgebung von Kirkjubæjarklaustur/Vik. Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (F) 13. Tag Kirkjubæjarklaustur – Hella: Die abenteuerliche Fjallabak-Route führt „hinter den Bergen“ entlang einer faszinierenden Mondlandschaft zu den bunten Liparitbergen von Landmannalaugar. Hier bieten natürliche heiße Quellen Gelegenheit zu einem erholsamen Bad, bevor es vorbei am Vulkan Hekla nach Süden geht. Übernachtung in der Umgebung von Hella. Ca. 200 km/ca. 4,5 Std. (F) 14. Tag Hella – Dyrholaey – Reykjavik: Entlang der Südküste fahren Sie bis Vik. Das Felsplateau Dyrholaey gehört zu den Highlights der Südküste. Die Wasserfälle Skogarfoss und Seljalandsfoss laden zu weiteren Stopps ein. Wir empfehlen zudem einen Besuch im modernen Lava Centre zum Vulkanismus in Island (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person), bevor Sie am Nachmittag Reykjavik erreichen. Übernachtung in Reykjavik. Ca. 300 km/ca. 4 Std. (F) 15. Tag Reykjavik – Keflavik: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 14 Nächte in landestypischen Hotels, z z z Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in einfachen Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC Frühstück (F) Fährüberfahrt Breidafjördur Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. G, Toyota Hilux von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (15 Tage) ab EUR 1.992, siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Diese Tour ist nur mit einem Geländewagen mit Allradantrieb durchführbar, da die Route über Schotterpisten und unbefestigte Straßen führt, dabei sind auch Furten zu durchqueren. z Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/EW G für Zimmer mit Etagendusche/WC, DI G/EI G für Zimmer mit Bad oder Dusche/WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 3.000 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. MAILABRUF Mehr über die besonderen Straßenverhältnisse in Island erfahren Sie unter Mailabruf dertour.sk.island@dertour.de Betreff: Unterwegs TERMINE täglich vom 25.6. bis 10.9.​ A: 15.6.-24.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF11592 SK Unterbr Bel A DW G DZ mit Etagenbad 2-3 1629 DI G DZ mit Bad 2-3 2179 EW G EZ mit Etagenbad 1 2349 EI G EZ mit Bad 1 3449 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


60 ISLAND • AUTOTOUREN Die große Islandrundreise Individualreise 19 Tage/18 Nächte ab/bis Keflavik pro Person ab € 1.769 Papageitaucher am Vogelfelsen Latrabjarg Namarskard Seljalandsfoss [ Früh buchen & sparen! ] Bei dieser umfassenden Reise umrunden Sie die gesamte Insel und lernen Island in all seiner Vielfalt kennen! Zahlreiche majestätische Wasserfälle, raue Küstenlandschaften, geothermale Gebiete, spektakuläre Gletscher, charmante Orte und weitere Naturwunder erwarten Sie in entspannter Reisegeschwindigkeit. HIGHLIGHTS z Westfjorde z Vulkan- und Naturparadies Myvatn z unbekanntes Ostisland z zahlreiche Wasserfälle z Tjörnes Halbinsel z Städte des Nordens: Akureyri, Husavik mit Option zur Walbeobachtung z Halbinsel Snæfellsnes z Gletscher der Südküste z Skaftafell Nationalpark z Myvatn mit Pseudoraktern, Lavalabyrinth Dimmuborgir, brodelnde Schlammpfuhle von Namaskard und Vulkan Krafla z optionale Ausflüge buchbar 1. Tag Keflavik – Reykjavik: Individuelle Anreise nach Keflavik und Übernahme des separat gebuchten Mietwagens. Fahrt nach Reykjavik und Übernachtung in der Stadt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. 2. Tag Reykjavik – Hraunfossar – Snæfellsnes: Entlang des Walfjordes fahren Sie zum historischen Ort Reykholt und zum Wasserfall Hraunfossar. In Borgarnes ist das interessante Museum zur Besiedlung Islands empfehlenswert (fakultativ, ca. EUR 20 pro Person). 2 Nächte auf der Snæfellsnes Halbinsel. Ca. 300 km/ca. 4,5 Std. (F) 3. Tag Halbinsel Snæfellsnes: Die Halbinsel Snæfellnes verbindet zahlreiche Landschaftsformen in einem: schwarze Strände, dramatische Klippen, moosbedeckte Berge, üppige Fjorde und gewundene Lavaströme machen sie zu einer der abwechslungsreichsten Regionen. Sie umrunden die Halbinsel mit dem sagenumwobenen vergletscherten Vulkan Snæfellsjökull an der Spitze. An der Küste von Arnarstapi bieten sich Wanderungen zu den bizarren Basaltklippen an. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Snæfellsnes – Patreksfjördur: Mit der Fähre setzen Sie ab Stykkisholmur über den Breidafjördur, vorbei an der Insel Flatey, nach Flokalundir über (Dauer ca. 2 Std.). Von dort geht es bis an die Westspitze Europas nach Latrabjarg. Im bis zu 400 m hohen senkrechten Vogelfelsen brüten zahlreiche Papageitaucher und Lummen. 1 Nacht in der Umgebung von Patreksfjördur. Ca. 150 km/ca. 4 Std. (F) 5. Tag Patreksfjördur – Isafjördur: Fahrt entlang der imposanten Kulisse der Westfjorde durch zahlreiche Fjorde und über karge Pässe nach Norden. Auf dem Weg liegt einer der schönsten Wasserfälle des Landes, Dynjandi. 1 Nacht im Raum Isafjördur. Ca. 220 km/ca. 4,5 Std. (F) 6. Tag Isafjördur – Holmavik: Über einen Pass fahren Sie in den östlichen Teil der Westfjorde nach Holmavik. Die Region ist in der isländischen Geschichte für die schwarze Magie seiner Bewohner berüchtigt, das bizarre Zaubereimuseum in Holmavik gibt Zeugnis davon (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Übernachtung in der Umgebung von Holmavik. Ca. 280 km/ca. 4 Std. (F) 7. Tag Holmavik – Skagafjördur – Akureyri: Wenn Sie die Westfjorde noch genauer kennen lernen möchten, können Sie noch weiter in das Strandir-Gebiet, zu dem auch Holmavik gehört, bis Djupavik eindringen. Danach fahren Sie entlang der Nordküste über den Skagafjördur nach Akureyri. 2 Nächte in der Umgebung von Akureyri. Ca. 380 km/ca. 5,5 Std. (F) 8. Tag Akureyri: Sie umrunden die nördliche Halbinsel am Fjord Eyjafjördur und haben die Möglichkeit zu einer Walbeobachtungsfahrt (fakultativ, siehe Seite 65). Zwischen Juni und August sind die Chancen Wale zu sehen besonders groß. Bei einer Rundfahrt über die Halbinsel können Sie kleine Fischerdörfer besuchen, die sich in den Buchten der felsigen Berglandschaft verbergen, aber auch historisch interessante Orte wie den ehemaligen Bischofssitz Holar und das Freilichtmuseum Glaumbær (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person). Ca. 270 km/ca. 4,5 Std. (F) Südkste 9. Tag Akureyri – Myvatn: Sie fahren zum See Myvatn mit seiner Vielfalt an vulkanischen Erscheinungen. Die Pseudokrater von Skutustadir, das Lavalabyrinth Dimmuborgir, die brodelnden Schlammpfuhle bei Namaskard und der Vulkan Krafla machen diesen Teil Islands einzigartig. 2 Nächte in der Umgebung des Myvatn Sees. Ca. 230 km/ca. 3 Std. (F) 10. Tag Myvatn: Zeit zur Entspannung im Geothermalbad Jardbödin oder für weitere Erkundungen rund um den Myvatn. Möglichkeit zu einem Tagesausflug mit einem Hochlandbus ins Zentrum des isländischen Hochlandes zur Caldera des Vulkans Askja (fakultativ, ca. EUR 130 pro Person). (F) 11. Tag Myvatn – Tjörnes – Thorshöfn: Über den Fischerort Husavik fahren Sie zur Halbinsel Tjörnes, die die hufeisenförmige Schlucht Asbyrgi beherbergt. Der gewaltige Canyon ist so lang und breit, dass man an manchen Stellen die gegenüberliegende Wand nicht erkennen kann. Weiter geht es zum mächtigen Wasserfall Dettifoss, ein beeindruckendes Beispiel für die Kraft der Natur. Übernachtung in der Umgebung von Thorshöfn. Ca. 280 km/ca. 5 Std. (F) 12. Tag Thorshöfn – Egilsstadir: Die für Touristen fast unbekannte Halbinsel Langanes und die Küste bei Bakkafjördur sind als ausgezeichnete Vogelbeobachtungsplätze bekannt. Über den Hochpass Hellisheidi gelangen Sie nach Egilsstadir, dem Zentrum


DERTOUR AUTOTOUREN • ISLAND 61 Myvatn Snæfellsnes, Kirkjufell von Ostisland. 2 Nächte in der Umgebung von Egilsstadir. Ca. 200 km/ca. 4 Std. (F) 13. Tag Egilsstadir: Der Tag steht für Ausflüge rund um Egilsstadir zur Verfügung. Wir empfehlen eine Fahrt nach Bakkagerdi (ca. 80 km), oder die Umrundung des Sees Lögurinn, an dessen Ufern der Wald von Hallormsstadir und der Wasserfall Hengifoss zu Wanderungen einladen. (F) 14. Tag Egilsstadir – Ostfjorde – Höfn: Entlang der Ostfjorde geht es durch malerische Fischerdörfer nach Süden. Lohnenswerte Stopps sind Seydisfjördur mit seinen bunten Holzhäusern und Djupivogur. In der ruhigen Idylle inmitten des Fjordes Berufjördur finden Sie einige nette Restaurants. Übernachtung in der Umgebung von Höfn. Ca. 250 km/ca. 4 Std. (F) 15. Tag Höfn – Jökulsarlon – Skaftafell – Kirkjubæjarklaustur: Sie fahren entlang Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull. Mit etwas Glück sehen Sie Seehunde, die sich bei gutem Wetter auf den Eisschollen sonnen. Übernachtung in der Umgebung von Kirkjubæjarklaustur/Vik. Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (F) Husavik 16. Tag Kirkjubæjarklaustur – Hella: Besuchen Sie den wunderschönen schwarzen Lavastrand bei Vik und das interessante Volksmuseum Skogar, das Auskunft über das Leben in Island gibt (fakultativ, ca. EUR 16 pro Person). Alternativ bietet sich eine Gletscherwanderung auf dem Sölheimarjökull (ca. 1,5 Std.) an (siehe Seite 64). Die malerischen Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogarfoss, die zu den beliebtesten Fotomotiven der Insel gehören, laden zu weiteren Stopps ein. 2 Nächte in der Umgebung von Hella. Ca. 180 km/ca. 3 Std. (F) 17. Tag Hella: Vom nahen Fährhafen in Bakki aus erreichen Sie die Westmänner Inseln (fakultativ, ca. EUR 45 pro Pkw und 2 Erwachsene). Die Stadt Heimaey wurde 1973 bei einem Vulkanausbruch von Asche bedeckt. Die steilen Vogelfelsen an der Küste bieten großartige Ausblicke auf die Inselwelt. Alternativ lohnt sich auch ein Besuch im modernen Lava Centre in Hvollsvöllur zum Vulkanismus in Island (fakultativ, ca. EUR 25 pro Person). Ca. 45 Min. (Fähre) (F) 18. Tag Hella – Golden Circle – Reykjavik: Heute stehen drei bekannte Höhepunkte jeder Islandreise auf Ihrem Programm: der weltberühmte Geysir Strokkur, der alle paar Minuten Wasserfontänen nach oben schießt, der goldene Wasserfall Gullfoss und der geschichtsträchtige Nationalpark Thingvellir. Weiterfahrt nach Reykjavik und Übernachtung in der Stadt. Ca. 220 km/ca. 4 Std. (F) 19. Tag Reykjavik – Keflavik: Rückfahrt zum Flughafen und Rückreise oder individuelle Verlängerung. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 18 Nächte in landestypischen Hotels, Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC bzw. in einfachen Farmunterkünften oder Gästehäusern in Zimmern mit Etagenbad/WC z Frühstück (F) z Fährüberfahrt Breidafjördur z Reiseführer HOTEL z Bei Buchung DW/EW übernachten Sie in Unterkünften der 77-Kategorie, bei Buchung DI/EI in Unterkünften der 77- und 777-Kategorie. z Nähere Informationen zu Unterkünften in Island finden Sie auf den Seiten Wissenswertes von A-Z. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Kat. A, Hyundai i10 von Avis (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (19 Tage) ab EUR 860, siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN Verlängerungsnächte buchbar (Leistung KEF11004 SK, Unterbr DW G/ Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Wenige Hotelwechsel EW G für Zimmer mit Etagendusche/ WC, DI G/EI G für Zimmer mit Bad oder Dusche/WC). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 3.500 km ohne Ausflüge Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 10.9.​ A: 1.5.-14.5. B: 15.5.-28.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KEF14333 SK Unterbr Bel A B DW G DZ mit Etagenbad 2-3 1829 2129 DI G DZ mit Bad 2-3 2439 2839 EW G EZ mit Etagenbad 1 2599 2999 EI G EZ mit Bad 1 3759 4349 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DW/DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 11 Jahren 50%, ab 12 Jahre im DW 10%, im DI 15%. Frühbuchervorteil: EUR 60 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 1.5.-14.5., EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 15.5.-28.9., jeweils pro Vollzahler/Aufenthalt.


62 ISLAND • AUSFLÜGE Ausflüge Rund um Island Erlebniswiese Island! Unternehmen Sie von Reykjavik oder Nordisland aus aufregende Ausflüge und entdecken Sie die magischen Landschaften aus Vulkangestein, Eis, Walgründen und schwarzen Stränden! Eishöhle Langjökull Superjeep Ausflüge Quad-Safari Walbeobachtung Wenn Sie sich auf einer Rundreise rund um Island befinden, sollten Sie Ihre Walbeobachtung im Norden planen. Von Husavik und Dalvik erreichen Sie die von vielen Buckelwalen besuchten Fjorde. Eine Walbeobachtung von Reykjavik eignet sich für jene, die an der Südküste oder in Reykjavik bleiben. Hier werden hauptsächlich Minkwale und Weißbackendelphine gesichtet. Mehr erleben Einige Ausflüge eignen sich hervorragend, um sie im Rahmen unserer Autotouren zu erleben. Die Hinweise dazu finden Sie bei der jeweiligen Tour auf den Seiten 37-61. Unser Tipp: Walbeobachtung in Husavik im Norden. Hotelabholung Reykjaviks Innenstadt ist weitestgehend für den Verkehr mit großen Bussen gesperrt. Sie finden in der Nähe Ihres Hotels ausgewiesene Abholpunkte, nähere Infos erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Blaue Lagune Aufgrund der Beliebtheit sollte der Eintritt vorab online gebucht werden. Wir bieten die passenden Transfers ab/bis Reykjavik an. Island ist ein Paradies für Offroad-Touren. Die kraftvollen Superjeeps sind Sonderanfertigungen einer isländischen Spezialfirma. Schwierige Steigungen, tiefe Furten durch Flüsse, Schnee und Eis – die Jeeps finden ihren Weg abseits geteerter Straßen bis auf die Gletscher. Lernen Sie Island „Offroad“ kennen! Island kompakt Von Reykjavik führt die Straße ins beeindruckende Landesinnere. Sie verlassen die geteerten Straßen und fahren entlang der rauen Kaldidalur- Piste zu Füßen des riesigen Langjökull Gletschers – mit dem Jeep auf dem Gipfel angekommen. Tour durch die Eishöhle. Abgerundet wird der Ausflug mit heißen Quellen sowie dem Wasserfall Hraunfossar, bevor es zurück in die Zivilisation geht. Di, Do, Fr, Sa, So, Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 8-9 Std. Landmannalaugar und Hekla Entlang dem Vulkan Hekla fahren Sie in das Herz Islands. Bei gutem Wetter erklimmt der Jeep den Vulkan auf einem Grat mit fantastischer Aussicht. In der Hochlandoase Landmannalaugar bleibt Zeit für eine Wanderung oder ein Bad in einem natürlich heißen Bach. Die Tour wird ab Reykjavik und Selfoss angeboten. Täglich vom 1.7.- 31.10., Start: 8 Uhr, Dauer: 9-10 Std. Golden Circle Sie besuchen den Thingvellir Nationalpark wo Sie die Kontinentalplatten erkennen können. Danach geht es zum berühmten Geysir und zum Wasserfall Gullfoss. Durch raues Hochland erreichen Sie den zweitgrößten Gletscher Europas, den Langjökull. Optional können Sie die Tour mit einer Schneemobilfahrt auf dem Gletscher buchen. Mo, Mi, Fr, Sa, Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 8-9 Std. Alle Touren: englischspr. Begleitung (Fahrer), Touren finden in kleinen Gruppen statt, ggf. Ausrüstung.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KEF10620 SK Unterbr A PX7 Island kompakt mit Eishöhle 409 PX4 Landmannalaugar & Hekla 329 PX5 Golden Circle & Schneemobil 479 PY5 Golden Circle & Schneemobil Alleinbenutzung 539 PX6 Golden Circle 309 Kinderermäßigung: bis 11 Jahre 50%. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Abholung: im Hotel/Busstop in Reykjavik, ca. 30 Minuten vor Beginn, ausschließlich bei Angabe der Unterkunft.


DERTOUR AUSFLÜGE ISLAND 63 Snæfellsnes, Kirkjufell Eishöhle Langjökull Gletscherlagune Jökulsarlon Ausflüge rund um Reykjavik Eishöhle Langjökull Besuch der ca. 500 m tiefen Eishöhle auf dem Gipfel des Gletscher Langjökull mit einem Monstertruck, wo Sie Spannendes zu globaler Erwärmung, Gletschern und Vulkanen erfahren (ca. 2-2,5 Stunden). Auf dem Weg von Reykjavik unterwegs Stopps an den Wasserfällen Hraunfossar und der Heißwasserquelle Deildartunguhver. In Husafell Möglichkeit zum Mittagessen. Täglich, englischsprechende Reiseleitung, Start: 9 und Uhr, Dauer: ca. 9 Std. Golden Circle Ein Klassiker – Ausflug zum Nationalpark Thingvellir Nationalpark, wo das Ergebnis des Auseinanderdriftens der Kontinentalplatten zu sehen ist. Anschließend weiter zum imposanten, goldenen Wasserfall Gullfoss und dem faszinierenden Geysir Strokkur, der alle 5-7 Minuten eine Fontäne aus Wasser und Dampf aus der Erde schiesst. Mo, Di, Do, Sa deutschsprechende, täglich englischsprechende Reiseleitung, Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 8 Std. Halbinsel Snaefellsnes Fahrt in den Westen zur facettenreichen Halbinsel Snaefellsnes mit dem gleichnamigen Gletscher-Vulkan. Mit Stopps in den Fischerdörfern Arnarstapi und Hellnar, sowie dem Besuch eines schwarzen Strandes an der Spitze der Halbinsel und dem ikonenhaften Berg Kirkjufjell. Täglich vom 1.6.-30.9., sonst Mo, Mi, Do, So. Samstags deutschsprechende, täglich englischsprechende Reiseleitung, Dauer: ca. 13 Std. Gletscherlagune Jökulsarlon Entlang der fruchtbaren Südküste fahren Sie zur berühmten Gletscherlagune Jökulsarlon zwischen hohen Bergen und schwarzem Strand. Sie unternehmen mit einem Amphibienfahrzeug eine Bootsfahrt (ca. 30 Minuten, englischsprechend) auf der bis zu 180 m tiefen Lagune zwischen den Eisbrocken. Täglich 15.5.-31.8., Mi, Sa vom 1.9.- 31.10., Di, Sa, deutschsprechende, sonst englischsprechende Reiseleitung, Dauer: 14 Std.​ Perlen der Südküste Sie besuchen die atemberaubenden Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss, die zu den beliebtesten Fotomotiven Islands gehören. An Islands Südspitze spazieren Sie entlang des schwarzen Lavastrandes Reynisfjara. Auf dem Rückweg stoppen Sie an der Gletscherzunge des Solheimarjökull, wo Sie zu einem kleinen Gletschersee spazieren. Freitags deutschsprechende, täglich englischsprechende Reiseleitung, Start: 9 Uhr, Dauer: ca. 10 Std. Hop On Hop Off Mit Ihrem Ticket können Sie einen Tag lang ein- und aussteigen wo Sie möchten, um sich eine Sehenswürdigkeit anzuschauen und anschließend Ihre Reise fortsetzen. Startpunkt Konzerthalle Harpa. Täglich, mehrsprachig, u.a. deutsch (Audioguide), Start alle 30 Min. von 9.30 bis 16.30 Uhr, letzte Ankunft 17.30 Uhr. Keine Abfahrten 17.6., 11.8. und 18.8. A: 1.5.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KEF10650 SK Unterbr A B PX1 Eishöhle Langjökull 225 245 PX2 Perlen der Südküste 89 89 PX4 Golden Circle 69 70 PX3 Stadtrundfahrt HopOn/Off 29 29 PX5 Halbinsel Snaefellsnes 130 140 PX6 Gletscherlagune Jökulsarlon 200 209 Kosten für Kinder: bis 11 Jahre inklusive, von 12-15 Jahre PX1 EUR 109, PX2 EUR 45, PX3 EUR 15, PX4 EUR 35, PX5 EUR 69, PX6 EUR 105. Niedrigere Preise laut System vom 1.5.-31.5. Hinweis: Die Ausflüge und Aktivitäten finden in einer Gruppe statt. Abholung am Hotel bzw. an den öffentlichen Busstops in Reykjavik in der Innenstadt (außer PX3) ca. 30 Minuten vor Beginn, ausschließlich bei Angabe der Unterkunft.


64 ISLAND AUSFLÜGE © Bjorgvin Hilmarsson Aktivausflüge Island Gletscherwanderung ab/bis Reykjavik: Am berühmten Eyjafjallajökull-Vulkan liegt die Gletscherzunge des Sólheimajökull. Kurze Einweisung in die Nutzung von Steigeisen und Pickel. Ca. 2-2,5 stündige, leichte Wanderung in die Wunderwelten des Eises. Ihr Guide erklärt Ihnen die Phänomene der Gletscher und die Auswirkungen des Abschmelzens. Auf dem Rückweg Halt an den bekannten Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss. Täglich, englischsprechend, Start 9 Uhr, Dauer ca. 9-10 Stunden. Eingeschlossen: Busfahrt, Sicherheitsausrüstung (Steigeisen, Pickel, Gurt), Guide Gletscherwanderung ab/bis Sólheimajökull: Treffpunkt Parkplatz Sólheimajökull zwischen Skogar und Vik. Die Aktivität ist perfekt geeignet für unsere Autotouren ab S. 36. Die ca. 1-stündige, leichte Wanderung mit Steigeisen auf der Gletscherzunge zu Füßen des berühmten Eyjafjallajökull bringt Ihnen die Besonderheiten der blau schimmernden Eisriesen und Gletscherphänomene näher! Täglich, englischspr., Start 9:30, 12:30, 13 und 15:30 Uhr, Dauer ca. 2,5 Std. Eingeschlossen: Sicherheitsausrüstung (Steigeisen, Pickel, Gurt), Guide. Gletscherwanderung Solheimajökull © Bjorgvin Hilmarsson Gletscherwanderung Solheimajökull S. 36. Die ca. 1,5 bis 2-stündige, leichte Wanderung mit Steigeisen auf den Gletscherzungen des größten Gletschers Europas bringt Ihnen die Besonderheiten der blau schimmernden Eisriesen in atemberaubender Bergkulisse näher. Täglich, englischsprechend, Start 10 und 14 Uhr, Dauer ca. 2,5-3 Stunden. Eingeschlossen: Sicherheitsausrüstung (Steigeisen, Pickel, Gurt), Guide. Gletscherwanderung/Kayak ab/bis Solheimarjökull: Treffpunkt Parkplatz Sólheimajökull zwischen Skogar und Vik. Die Aktivität ist perfekt geeignet für unsere Autotouren ab S. 36. Mit Trockenanzügen ausgestattet paddeln Sie in stabilen Kayaks in der Lagune zwischen den Eisblöcken (keine Vorkenntnisse nötig). Nach einer kurzen Pause beginnt die ca. 1-stündige, leichte Wanderung mit Steigeisen im Eis auf der Gletscherzunge zu Füßen des berühmten Eyjafjallajökull! Täglich 1.6.-30.9., englischsprechend, Start 9:30 Uhr, Dauer ca. 5,5 Stunden. Eingeschlossen: Kayakausrüstung (Trockenanzüge, Schwimmwesten), Sicherheitsausrüstung (Steigeisen, Pickel, Gurt), Guide. Quad-Safaris Quad-Safari Reiten auf Islandpferden Buggy-Safari Quad-Safari 1 Std. Im neuen Basecamp erhalten Sie eine Einweisung und Ihre Ausrüstung. Die Tour beginnt außerhalb Reykjaviks mit der Fahrt auf den Berg Hafrafell. Unterwegs genießen Sie die Aussicht auf Reykjavik und den Hravatn See. Start 9.30, 13.30, 17.30 Uhr, Dauer 2-2,5 Std. (mit Transfers), Fahrtzeit mit dem Quad ca. 1 Std. Quad-Safari 2 Std. Wie die 1-stündige Tour aber zusätzlich mit einer Verlängerung der spaßigen Fahrt zusätzlich auf den Berg Ulfarsfell in der Nähe von Reykjavik. Start 9.30 Uhr, 13.30 Uhr, Dauer 3-3,5 Std. (mit Transfers), Fahrtzeit mit dem Quad ca. 1,5-2 Std. Alle Touren: Täglich, englischsprechend, Ausrüstung (Overalls, Baclavas, Helm, Handschuhe). Die Touren sind einfach und ohne Vorkenntnisse fahrbar sowie jeweils mit und ohne Transfers ab Hotels in Reykjavik buchbar. Abholung ca. 30 Min. vor Start nur bei Angabe der Unterkunft. Die Ausflüge finden in einer Gruppe statt. ​ A: 1.5.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KEF11609 SK Unterbr A PX Quad Safari 1 Std 103 PY Quad Safari 1 Std. 127 PX1 Quad Safari 2 Std 139 PY1 Quad Safari 2 Std. 160 Hinweis: PX/PY auch als Buggy-Safari buchbar (Unterbr PX5/PY5). Selbstbeteiligung: im Schadensfall bis ISK 250.000 bzw. ca. USD 2.200. Es wird ein Führerschein der Klasse 3 benötigt. Mindestalter: 6 Jahre. Abholung: nicht inkludiert, kann optional hinzugebucht werden (Anf ZUB, Leistung KEF11609 SK, Unterbr TGR1, EUR 40 pro Person). Das kleine Islandpferd ist etwas ganz Besonderes: diese Rasse beherrscht fünf Gangarten, die auch das zusätzliche “Tölt” einschließt, bei dem der Reiter besonders bequem sitzt. Auf dem Hof Ishestar unternehmen Sie mit fachkundigen englischsprechenden Guides spannende Ausflüge und erhalten Mittagessen und die gesamte Ausrüstung. Gletscherwanderung ab/bis Skaftafell: Treffpunkt Nationalparkcenter Skaftafell. Die Aktivität ist perfekt geeignet für unsere Autotouren ab Alle Touren: Es sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig. Eine normale Kondition und etwas Bewegungsgeschick reichen vollkommen aus.​ A: 1.5.-31.5. B: 1.6.-30.9. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KEF11620 SK Unterbr A B PX Gletscherwanderung ab/bis Reykjavik 157 175 PX1 Gletscherwanderung ab/bis Solheimarjökull 90 95 PX2 Gletscherwanderung ab/bis Skaftafell 90 95 PX4 Gletscherwanderung/Kajak ab/bis Solheimarjökull – 193 Mindestalter: 10 Jahre, für PX4 16 Jahre. Abholung: bei PX ausschließlich bei Angabe der Unterkunft. Kinderermäßigung: Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Hinweis: die Ausflüge und Aktivitäten finden in einer Gruppe statt. Lava Tour Beliebte Tour mit ca. 1,5-2 Std. Reiten entlang schwarzer Lavafelder und sattgrünen Wiesen. Täglich, Start: 10 Uhr, 14 Uhr, Dauer: ca. 4 Std. Viking Tour Besonders für erfahrene Reiter geeignet mit ca. 4,5-5 Std. Reiten bis zum Berg Helgafell. Täglich, Start: 10 Uhr, Dauer: ca. 7 Std.​ A: 1.5.-30.9. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KEF11613 SK Unterbr A PX Lava tour 101 PX1 Viking tour 182 Mindestalter: 8 Jahre (PX), 12 Jahre (PX1). Kinderermäßigung: bis 15 Jahre 50%. Transfer: ab/bis Reykjavik separat zubuchbar (Anf ZUB, Leistung KEF11613 SK, Unterbr TGR1, Preis pro Person EUR 25). Hinweis: Die Ausflüge finden in einer Gruppe statt.


DERTOUR AUSFLÜGE ISLAND 65 Walbeobachtung Reykjavik An der Küste vor Reykjavik und der Reykjanes Halbinsel stehen die Chancen gut, Wale in freier Wildbahn zu beobachten. Ein toller Ausflugstipp für alle, die Ihre Reise in Reykjavik starten und beenden! Walbeobachtung Sie unternehmen eine ca. 3-stündige Bootsfahrt in die Bucht von Faxafloi vor Reykjavik, bei der mit hoher Wahrscheinlichkeit zahlreiche Seevögel und Wale zu beobachten sind, u. a. Buckelwale, Minkwale und Delphine. Wurde kein Wal gesichtet, können Sie an einer 2. Fahrt teilnehmen. Täglich, englischsprechende Begleitung, Start: 9 Uhr, 13 Uhr, vom 1.5.- 30.9. zusätzlich um 17 Uhr, vom 1.6.- 31.8. zusätzlich um 10 Uhr und 14 Uhr. Unter der Mitternachtssonne vom 15.6.-31.7. um 20.30 Uhr und vom 1.8.- 31.8. um 19 Uhr, Dauer: ca. 3-5 Std., inkl. Wärmebekleidung.​ A: 1.5.-30.4. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KEF11611 SK Unterbr A PX1 Walbeobachtung Reykjavik 95 PX2 Unter der Mitternachtsonne 95 Kinderermäßigung: bis 6 Jahre 100%, von 7-15 J. 50%. Transfer: zubuchbar ab/bis Hotel, EUR 17 pro Pers. (Anf ZUB, Leistung KEF11611 SK, Unterbr TGR1 ab/bis Hotel), Abholung erfolgt ca. 30 Min. vor Beginn bei Angabe der Unterkunft. Hinweis: Die Ausflüge erfolgen in englischer Sprache und finden in einer Gruppe statt. Schoner Hildur Walbeobachtung Walbeobachtung Nordisland Die Gewässer vor Husavik und im Eyjafjördur gehören zu den besten Walbeobachtungsorten Europas! Liebevoll restaurierte und modernisierte Fischerboote und zahlreiche Umweltpreise machen den Anbieter zur ersten Wahl für Walbeobachtungen in Island! Walbeobachtung Husavik 3 Std. Ca. 3 stündige Fahrt mit einem modernisierten Fischerboot. Ein erfahrener Guide erklärt Ihnen mehr über die maritime Tierwelt. Vom 1.3.-30.11. Walbeobachtung Segelschoner Husavik 3 Std. Auf einem liebevoll restaurierten Segelschoner Fahrt zu den Walbeobachtungsgebieten. Ein erfahrener Guide erklärt Ihnen mehr über die maritime Tierwelt. Vom 1.6.-15.9. Walbeobachtung Akureyri 2 Std. Analog Walbeobachtung Husavik, ab/ bis Hjaltyri einige Kilometer nördlich von Akureyri. Vom 1.5.-30.9. Alle Touren Unterwegs werden heiße Schokolade, typ. isländisches Gebäck gereicht. Wärme-/Regenbekleidung, Handschuhe, Mützen, Decken an Bord. Täglich, englischsprechend. Vom 1.3.- 30.11., mehrere Abfahrten täglich, in der Hochsaison Mai/Juni/Jul/Aug ab 8 Uhr ca. alle 1,5 Stunden. Nähere Infos im Reisebüro.​ A: 1.3.-30.11. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung KEF11612 SK Unterbr A PX Walbeobachtung Husavik 83 PX1 Walbeobachtung Segelschoner Husavik 95 PX2 Walbeobachtung ab 13:30 Uhr Husavik 74 PX3 Walbeobachtung Hjalteyri 70 Kosten für Kinder: bis 6 Jahre inklusive, von 7-15 Jahren 50%. Hinweis: Die Ausflüge und Aktivitäten erfolgen in englischer Sprache und finden in einer Gruppe statt. Flughafentransfers Flughafen KEF – Reykjavik Hotel bzw. Reykjavik Hotel – Flughafen KEF: Transfer zwischen dem internationalen Flughafen Keflavik und Ihrer gebuchten Unterkunft in Reykjavik (ggf. Umstieg am BSI Busterminal). Flughafen KEF – Blaue Lagune – Reykjavik: Transfer vom internationalen Flughafen Keflavik zur Blauen Lagune (ohne Eintritt), wo Sie nach Belieben bleiben und einen der Busse, die regelmäßig abfahren, zurück in die Stadt nehmen können. Ankunft in Reykjavik am Hotel. Reykjavik – Blaue Lagune – Flughafen KEF: Transfer vom Hotel in Reykjavik zur Blauen Lagune (ohne Eintritt), wo Sie entspannen können und einen der Busse zum internationalen Flughafen nehmen können (regelmäßige Ringstraße Abfahrten). Flughafen KEF – Reykjavik Hotel – Flughafen KEF bzw. Reykjavik Hotel – Flughafen KEF – Reykjavik Hotel: Hin- und Rücktransfer zwischen dem internationalen Flughafen Keflavik und Ihrer gebuchten Unterkunft in Reykjavik (ggf. Umstieg am BSI Busterminal).​ A: 1.5.-31.5. B: 1.6.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung KEF11617 SK Unterbr A B TGO1 Flugh. KEF - Reyk. Htl. 25 30 TGO2 Reyk. Htl. - Flugh. KEF 25 30 TGR1 Flugh. - Htl. Reyk. - Flugh. 45 53 TGO3 Flugh. KEF - Blaue L. - Reykj. 39 42 TGO4 Reykj. - Blaue L. - Flugh. KEF 39 42 TGR2 Reykj - Blaue L. - Reykj. 39 42 Kosten für Kinder: bis 11 Jahre inklusive, Preise von 12-15 Jahre erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro.


66 ISLAND REYKJAVIK • STADTHOTELS Reykjavik Icelandair Hotel Reykjavik Natura 7777 Die nördlichste Hauptstadt REYKJAVIK 4 Wohnbeispiel Vesturgata Ránargata Tungata 2 6 Sudurgata Hringbraut 9 Tjömin Njardargata Geirsgata Kirkjust Skothúsvegur 3 1 Frikirkjuvegur Sóleyjargata Laufásvegur 0 250 m Lækjargata 5 Kalkofnsvegur Bankastræti Klapparst 15 Skólayördustigur Njardargata Hringbraut 4 7 Sæbraut Laugavegur Frakkastigur Bergporugata Barónsstigur Eiriksgata Baónstigur Snorrabraut Snorrabraut Gunnarsbraut Eskihlid Vedeyjorsund Raudararstigur Skúlagata 13 10 12 Skipholt Háteigsvegur Flókagata Miklabraut Langahlid Borgartún 14 Nóatún Stakkahlid Sæbraut Nóatún Sóltún Laugavegur Skipholt Háteigsvegur Hátún 11 Kringlumyrarbraut Kringlumyrarbraut Reykjavik Sæbraut Sundlaugavegur 8 Ármúli Reykjavegur [ Unsere Empfehlung ] LAGE Am nationalen Flughafen, ca. 20 Gehminuten ins Zentrum. HOTEL Komfortables Hotel mit beliebtem Restaurant „satt“. Gemütliche Lobby, Café, Bar, Lift. WLAN, Parkplatz inklusive. Gegen Gebühr: Hallenbad. ZIMMER 220 • Föhn, TV, WLAN (inklusive), Minibar, Kaffee-/Teezubereiter. Superior Zimmer ca. 21 qm, mit Werken isländischer Künstler verziert. Deluxe Zimmer zusätzlich mit Bademantel und kostenfreier „Happy Hour“ (17-18 Uhr) in einem privaten Bereich der Bar mit Snacks und Getränken (Softgetränke, Bier, Wein). Radisson Blu Saga Hotel 7777 REYKJAVIK WELLNESS Gegen Gebühr: Sauna, Solarium, Dampfbad, Whirlpool, Massage. ​ A: 1.5.-16.5. B: 23.9.-31.10. C: 17.5.-22.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10759 SK Unterbr Bel A B C DI DZ 2-3 83 89 124 DI1 DZ/Superior 2-3 99 104 140 DXX DZ/Deluxe 2-3 120 125 160 EI EZ 1 146 156 227 EI1 EZ/Superior 1 198 208 279 EXX EZ/Deluxe 1 240 250 321 Frühstück (G): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 12 Jahren + EUR 14. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DI1/DXX bis 5 Jahre im Bett der Eltern bzw. bis 2 Jahre im Babybett inklusive. 2 Mehr erleben Insider Tipp Die Reykjavik City Card, erhältlich in Hotels, bietet freien Eintritt in die Schwimmbäder und meisten Museen der Stadt, ermöglicht die Nutzung der Stadtbusse und bietet Ermäßigungen in div. Restaurants! Reykjavik, zu deutsch „rauchende Bucht“: mit nur 124.000 Einwohnern wirkt sie im Vergleich zu anderen Hautpstädten gemütlich, hat aber viel großstädtische Dynamik zu bieten. Ausflüge (siehe S. 62-65) Rund um Reykjavik beginnt das wilde Island mit unzähligen Möglichkeiten für aufregende Tagesausflüge. Zu den Highlights zählen u.a. die Superjeeptouren: mit dem speziellen Geländewagen erhalten Sie Einblicke in Island, die Ihnen sonst verwehrt blieben. Quad- und Buggytouren: Mit diesen spannenden Fahrzeugen, die Sie selbst steuern, geht es vom Stadtrand direkt in die unberührte Natur. Eishöhle Langjökull: Mit einem Monstertruck fahren Sie auf den zweitgrößten Gletscher Europas. [ Unsere Empfehlung ] LAGE ca. 20 Gehminuten vom Zentrum entfernt. HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne.. Komforthotel, teilrenoviert in 2018. Bekanntes Restaurant „Grillid“ mit Panoramablick und Gourmetgerichten aus regionalen Produkten, neues Buffetrestaurant „Sulnasalur“, Bar, Lift, WLAN im gesamten Hotel, Parkplatz inklusive. ZIMMER 236 • ca. 23 qm, Föhn, TV, Radio, Telefon, Safe und Kaffee-/ Teezubereiter. Business Class ca. 25qm zusätzlich mit Bademantel. Superior ca. 27qm mit Blick auf Reykjavik, Nespresso Maschine, Minikühlschrank, High-Speed WLAN inkl. Wohnbeispiel Junior Suite ca. 45qm, zus. Pay-TV inkl., Frühstücks-Zimmerservice oder erweitertes Frühstücksbuffet inkl. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.5.-15.5. B: 16.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10507 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/Standard 2-3 112 174 DIAG DZ/Business Class 2-3 147 209 DIXG DZ/Superior 2-3 158 221 EI G EZ/Standard 1 195 320 EIAG EZ/Business Class 1 265 390 EIXG EZ/Superior 1 288 413 KJ G Junior Suite 1 354 478 KJ G Junior Suite 2-3 177 239 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA/ DIX/KJ bis 12 Jahre inklusive, ab 13 Jahre EUR 68.


DERTOUR STADTHOTELS • REYKJAVIK ISLAND 67 Canopy Reykjavik City Centre 77778 REYKJAVIK 15 Icelandair Hotel Reykjavik Marina 7777 REYKJAVIK 6 Hilton Reykjavik Nordica 7777 REYKJAVIK 8 Wohnbeispiel LAGE Sehr zentrale Lage, nur wenige Meter von der Einkaufsstraße Laugavegur entfernt. HOTEL Modernes Hotel, das den lokalen urbanen Lebensstil aufgreift, 2016 als erstes Canopy Hotel der Hilton-Gruppe eröffnet. Restaurant, Café. Lift. WLAN (inklusive). Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 112 • Gemütlich und stilvoll eingerichtet, mit Föhn, TV, WLAN (inklusive), Safe, Minibar, Espresso- Kaffeemaschine, Bügeleisen/-brett. Premium Zimmer sind geräumiger. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitness-Center.​ A: 1.5.-16.5. B: 23.9.-31.10. C: 17.5.-22.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10090 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 140 193 231 DIAG DZ/Canopy/Premium 2-3 176 230 267 EI G EZ 1 248 355 430 EIAG EZ/Canopy/Premium 1 352 459 534 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA im Babybett bis 2 Jahre inklusive. Wohnbeispiel LAGE Direkt am Hafen gelegen, nur ca. 5 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. HOTEL Modernes Hotel mit innovativem farbenfrohem Design mit viel Liebe zum Detail, das die maritime Umgebung des Hafens einbindet. Beliebtes Restaurant/Café. Belebte Bar, die auch unter Einheimischen als gute Adresse gilt. WLAN (inklusive). Lift. ZIMMER 147 • Kreativ gestaltet mit maritimen Dekorationselementen, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, WLAN (inklusive). DZ Attic Room mit Balkon u. Hafen- oder Stadtblick. SPORT Fitnessraum.​ A: 1.5.-16.5. B: 23.9.-31.10. C: 17.5.-22.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF11634 SK Unterbr Bel A B C DI Doppelzimmer 2-3 109 121 161 DIA DZ/Attic Room 2-3 124 137 177 EI Einzelzimmer 1 176 201 281 EIA EZ/Attic Room 1 249 274 354 Hinweis Preise für weitere Zimmerkategorien erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro Frühstück (G): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 12 Jahren + EUR 14. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA/DIX bis 5 Jahre im Bett der Eltern bzw. bis 2 Jahre im Babybett inklusive. Wohnbeispiel LAGE ca. 20 Gehminuten ins Zentrum. HOTEL Ausgezeichnetes À-la-carte-Restaurant, Bar, Café. WLAN (inklusive). Lift. Parkplatz inklusive. ZIMMER 252 • Föhn, Bademantel, TV, Radio, Telefon, WLAN (inklusive), Bügeleisen/-brett, Safe, Kaffee-/ Teezubereiter. Plus Zimmer mit Blick auf die umliegenden Berge und das Meer. SPORT Gegen Gebühr: Fitnessbereich. WELLNESS Gegen Gebühr: Spa auf ca. 1.000 qm mit Whirlpool, Sauna, Ruhepool, Massagen und Anwendungen.​ A: 1.5.-16.5. B: 23.9.-31.10. C: 17.5.-22.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10678 SK Unterbr Bel A B C DI DZ 2-3 94 123 161 DI1 DZ Plus 2-3 125 154 193 EI EZ 1 167 225 302 EI1 EZ Plus 1 250 308 385 Hinweis Preise für weitere Zimmerkategorien erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro Frühstück (G): + EUR 34, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 12 Jahren + EUR 17. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI1 bis 5 Jahre inklusive, ab 6 Jahre EUR 42. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIX bis 5 Jahre im Bett der Eltern bzw. bis 2 Jahre im Babybett inklusive. Hotel Arnarhvoll 7778 Hotel Klettur 777 Centerhotel Plaza 7778 REYKJAVIK 7 REYKJAVIK 10 REYKJAVIK 9 Wohnbeispiel LAGE zentral gelegen, direkt am Meer, nahe des Hafens und gegenüber der Oper. Wenige Gehminuten ins Zentrum und zur zentralen Einkaufsstraße. HOTEL Modernes Hotel mit „Sky & Restaurant Bar“ in der höchsten Etage mit herrlicher Aussicht auf das Meer. Lift. WLAN im gesamten Hotel inklusive. ZIMMER 104 • ca. 20 qm, modern ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Safe. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gegen Gebühr: Spabereich mit Dampfbad, Sauna, Whirlpool.​ A: 1.5.-31.5. I 1.10.-31.10. B: 1.6.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10364 SK A B So - Mi Do - Sa So - Mi Do - Sa Unterbr Bel DI G DZ 2 94 103 139 152 EI G EZ 1 189 206 279 304 Hinweis Preise für weitere Zimmerkategorien erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIM/DIX bis 2 Jahre EUR 13, von 3 bis 12 Jahren EUR 31, ab 13 Jahre EUR 63. Wohnbeispiel LAGE in Zentrumsnähe, Hallgrimmskirche ca. 800 m. HOTEL modernes Hotel, dessen Interieur durch die isländische Natur inspiriert ist. Mit Frühstücksraum, Bar, Lounge. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Lift. ZIMMER 86 • mit Dusche/WC, Föhn, TV, WLAN, Kühlschrank, Safe, Bügeleisen/-brett. Familienzimmer sind größer, für bis zu 4 Personen. Superior Zimmer zusätzlich mit Blick über die Stadt oder teilweise mit Balkon zur Südseite. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 16.5.-30.9. B: 1.10.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF13963 SK A B Unterbr Bel 1-2 Nächte 1-2 Nächte DH G DZ 2-3 143 110 DX G DZ/Superior 2-3 160 126 EH G EZ 1 231 181 EX G EZ/Superior 1 285 218 Hinweis Preise ab 3 Nächten erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Größere Familienzimmer buchbar (Unterbr FA), Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kinderermäßigung: als 3. Person bis 2 Jahre im Babybett inklusive. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DX bis 2 Jahre inklusive, ab 3 Jahre EUR 56, ab 3​Jahre EUR 58. Ermäßigung: ca. 10% ab 3 Nächten Aufenthalt im Zeitraum 1.5.-15.5. und 1.10.-31.10., ab 5 Nächten vom 16.5.-30.9. Wohnbeispiel LAGE unmittelbar im Zentrum. HOTEL Mittelklassehotel mit Frühstücksraum und Lobby-Bar. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Lift. ZIMMER 200 • Mit Föhn, Bademantel, TV, Telefon, Minibar und Kaffee-/Teezubereiter. Superior Zimmer sind geräumiger. Executive View Zimmer sind geräumiger, in der 8. Etage mit Blick über Reykjavik und das Meer. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.5.-31.5. I 1.10.-31.10. B: 1.6.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10522 SK A B So - Mi Do - Sa So - Mi Do - Sa Unterbr Bel DI G DZ 2-3 89 98 134 146 DIAG DZ/Superior 2-3 103 113 148 161 EI G EZ 1 124 135 244 266 EIAG EZ/Superior 1 206 225 296 323 Hinweis weitere Zimmerkategorien buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA/DIX bis 2 Jahre EUR 13, von 3 bis 12 Jahren im DIA/DIX EUR 31, ab 13 Jahre EUR 63.


68 ISLAND REYKJAVIK • STADTHOTELS, FERIENHOTELS Centerhotel Klöpp 778 Cabin Hotel 77 Hotel Keflavik 7778 REYKJAVIK 5 REYKJAVIK 11 KEFLAVIK Wohnbeispiel LAGE zentral gelegen, in unmittelbarer Nähe zu Geschäften und Sehenswürdigkeiten. HOTEL kleines Hotel mit freundlicher Atmosphäre. Frühstücksraum, Lobby-Bar. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Lift. ZIMMER 43 • Ca. 14 qm, hell und zweckmäßig ausgestattet mit Föhn, TV, Telefon, Kühlschrank. Superior Zimmer, ca. 18 qm, geräumiger mit größeren Fensterflächen. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.5.-31.5. I 1.10.-31.10. I 8.11.-26.12. I 1.1.-31.1. I 1.4.-30.4. B: 1.11.-7.11. I 1.2.-31.3. C: 1.6.-30.9. I 27.12.-31.12. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10535 SK A B C So - Mi Do - Sa So - Mi Do - Sa So - Mi Do - Sa Unterbr Bel DI G DZ 2-3 83 90 107 116 124 135 EI G EZ 1 120 131 179 195 228 248 DIAG DZ/Superior 2-3 96 105 117 128 134 146 EIAG EZ/Superior 1 138 150 193 210 234 255 Hinweis Weitere Zimmerkategorien buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIA bis 2 Jahre EUR 13, von 3 bis 12 Jahren EUR 31, ab 13 Jahre EUR 63. Wohnbeispiel Standard LAGE nahe dem Zentrum. HOTEL einfaches Touristenklassehotel mit lebhafter Atmosphäre, SB-Restaurant, Lobby-Bar, Lift. ZIMMER 252 • sehr klein (ca. 10 qm), mit TV, Telefon, WLAN (inklusive), Bügeleisen/-brett. Superior Zimmer sind geräumiger und mit Sitzecke, ca. 18qm. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.10.-31.10. B: 16.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10537 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 80 98 DIAG DZ/Superior 2-3 100 123 EI G EZ 1 135 169 EIAG EZ/Superior 1 165 203 Hinweis: Preise ab 3 Nächten erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Weitere Zimmerkategorien buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro An-/Abreise: täglich Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIA bis 2 Jahre inklusive, ab 3 Jahre EUR 56, ab 3 Jahre EUR 58. Ermäßigung: ca. 10% ab 3 Nächten Aufenthalt im Zeitraum 1.10.-31.10., ab 5 Nächten im Zeitraum 16.5.-30.9. Wohnbeispiel LAGE im Zentrum des Ortes Keflavik, auf der Halbinsel Reykjanes gelegen, ca. 5 km vom internationalen Flughafen entfernt. HOTEL Komforthotel mit À-la-carte-Restaurant, Lobby-Bar. WLAN im gesamten Hotel inklusive. ZIMMER 70 • Mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, WLAN (inklusive), Minibar, Bügeleisen/-brett. Deluxe Zimmer sind größer. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fitnessbereich. WELLNESS Gegen Gebühr: Sauna. MORE INCLUSIVE Shuttle zum Flughafen, Reservierung an der Rezeption. Kaffee und Tee in der Lobby.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10001 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 140 EI G EZ 1 280 Hinweis weitere Zimmerkategorien buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIX bis 1 Jahr inklusive, ab 2 Jahre im Extrabett EUR 50. Icelandair Hotel Hamar 7778 BORGARNES Hotel Örk 7777 HVERAGERDI Hotel Ranga 7777 HELLA Wohnbeispiel Standard LAGE in Westisland, am Ortsrand von Borganes inmitten eines Golfplatzes. Ausgangspunkt für Touren nach Snaefellsnes und zum Gletscher Langjökull. HOTEL Modern eingerichtetes Hotel. À-la-carte Restaurant mit Ausblick auf die Berge, Bar. WLAN, Parkplatz inkl., Außen-Whirlpool. DIA/EIA Superior Zimmer, in Richtung Golfplatz gelegen mit schöner Aussicht und Zugang zu einer kleinen Terrasse. ZIMMER 44 • Modern und hell mit Bad oder Dusche/ WC, WLAN (inklusive).​ A: 1.5.-19.5. B: 24.9.-31.10. C: 20.5.-23.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10100 SK Unterbr Bel A B C DI DZ 2-3 83 90 140 DIA DZ/Superior 2-3 110 117 167 EI EZ 1 145 159 259 EIA EZ/Superior 1 220 234 334 Frühstück (G): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 12 Jahren + EUR 14. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIA von 3 bis 6 Jahren EUR 42. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA bis 2 Jahre im Bett der Eltern bzw. im Babybett inklusive. Wohnbeispiel LAGE in einem idyllischen Tal gelegen, nahe der Ringstraße. Reykjavik ca. 35 km, Flughafen Keflavik ca. 135 km. HOTEL Komfortables Mittelklassehotel mit Restaurant. Swimmingpool (beheizt). WLAN, Parkplatz inklusive. ZIMMER 85 • Mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, WLAN (inklusive), Bügeleisen/-brett, Safe, Minibar. Superior Zimmer: geräumiger, mit Sitzecke. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gg. Geb.: Golfplatz direkt am Hotel, Reiten. WELLNESS Inklusive: Sauna, Whirlpool.​ A: 1.5.-15.5. I 1.10.-31.10. B: 16.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF11303 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 78 124 DIXG DZ/Superior 2-3 109 178 EI G EZ 1 130 196 EIXG EZ/Superior 1 153 249 Hinweis weitere Zimmerkategorien buchbar, Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro An-/Abreise: täglich Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kinderermäßigung: als 3. Person bis 2 Jahre im Babybett inklusive, ab 3 Jahre EUR 58. Ermäßigung: ca. 10% ab 3 Nächten Aufenthalt im Zeitraum 1.10.-31.10., ab 5 Nächten im Zeitraum 16.5.-30.9. Wohnbeispiel LAGE ca. 95 km östlich von Reykjavik, zwischen Hella und Hvolsvöllur inmitten eines herrlichen Panoramas. Nach Selfoss ca. 50 km, Flughafen Keflavik ca. 140 km. HOTEL Eins der führenden Hotels Islands, modern, mit viel Liebe zum Detail komplett mit Holz eingerichtet und gemütlicher Atmosphäre. À-la-carte- Restaurant mit Blick auf einen der großen Lachsflüsse, Bar. WLAN inklusive. Garten mit Liegewiese. 3 Außen-Whirlpools und Parkplatz inklusive. ZIMMER 51 • Komfortabel mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Bademantel, TV, Radio, Telefon, WLAN (inklusive), Minibar, Kaffee-/Teezubereiter. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.10.-31.10. B: 1.6.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF13777 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2 134 182 EI G EZ 1 335 321 Hinweis weitere Zimmerkategorien buchbar, Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro An-/Abreise: täglich Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


DERTOUR FERIENHOTELS • ISLAND 69 Icelandair Hotel Fludir 777 FLUDIR Icelandair Hotel Vik 777 VIK Icelandair Hotel Herad 777 EGILSSTADIR Wohnbeispiel LAGE im Herzen Südislands, idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zum Golden Circle, z. B. Wasserfall Gullfoss oder Geysir (beide ca. 25 km entfernt). Reykjavik ca. 104 km, Keflavik ca. 143 km. HOTEL Komfortables Hotel mit beliebtem À-lacarte-Restaurant, Bar. Garten mit zwei Jacuzzis und offener Feuerstelle. WLAN, Parkplatz inklusive. ZIMMER 32 • Mit Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, WLAN (inklusive).​ Wohnbeispiel LAGE in Islands südlichstem Ort Vik gelegen, nach Reykjavik ca. 186 km, Flughafen Keflavik ca. 226 km. Idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu Seljalandsfoss, Skogafoss, Skaftafell-Nationalpark, Westmänner-Inseln. HOTEL Beliebtes Hotel mit modernem Ambiente. Stilvolles Restaurant, Bar. WLAN, Parkplatz inklusive. ZIMMER 78 • Elegant eingerichtete Zimmer im isländischen Design mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, WLAN (inklusive), Kaffee-/Teezubereiter, Bügeleisen/-brett. ​ Wohnbeispiel LAGE im Zentrum von Egilsstadir, ca. 650 km von Reykjavik entfernt. Ausgangspunkt für Ausflüge in die Ostfjorde oder zum größten isländischen Wald am Lagarfljöt See. HOTEL Modern eingerichtetes Hotel mit beliebtem À-la-carte Restaurant und Bar. WLAN, Parkplatz inklusive. ZIMMER 60 • Hell und freundlich eingerichtet. Mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, WLAN (inklusive), Minibar.​ A: 1.5.-19.5. B: 24.9.-31.10. C: 20.5.-23.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10021 SK Unterbr Bel A B C DI DZ 2-3 83 90 140 EI EZ 1 145 159 259 Frühstück (G): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 5 Jahre im Bett der Eltern inklusive. A: 1.5.-19.5. B: 24.9.-31.10. C: 20.5.-23.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF13200 SK Unterbr Bel A B C DI DZ 2-3 83 90 140 EI EZ 1 145 159 259 Hinweis Weitere Zimmerkategorien buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Frühstück (G): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 12 Jahren + EUR 14. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung: als 3. Person bis 5 Jahre im Bett der Eltern inklusive. A: 1.5.-19.5. B: 24.9.-31.10. C: 20.5.-23.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF13105 SK Unterbr Bel A B C DI DZ 2-3 83 90 140 EI EZ 1 145 159 259 Frühstück (G): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 12 Jahren + EUR 14. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 2​ Jahre inklusive, von 3 bis 12 Jahren EUR 42. Icelandair Hotel Myvatn 7778 MÝVATN Sel Hotel Myvatn 7778 MYVATN Icelandair Hotel Akureyri 7778 AKUREYRI LAGE in Nordisland, direkt am See Mývatn in der Nähe des Lavalabyrinths, der Pseudokrater, Hverfjall, dem Naturbad Jardbödin und Namarskard. HOTEL im Juni 2018 nach Umbau komplett erneuertes Komforthotel im frischen und modernen Design der beliebten Icelandairhotel-Gruppe. À-la-carte- Restaurant, Bar, Terrasse. WLAN (inkl.), Parkplatz (inkl.) ZIMMER 50 • Hell und freundlich, nordisches Design. Bad oder Dusche/WC, WLAN (inkl.), TV, Telefon, Kafee-/Teezubereiter, Föhn​ LAGE In Skutustadir, gegenüber der Pseudokrater und am Ufer des Myvatn Sees. Nach Reykjavik sind es ca. 480 km und zum Flughafen Keflavik ca. 520 km. Perfekter Ausgangspunkt für die vulkanischen Sehenswürdigkeiten rund um den Myvatn-See. Die Stadt Husavik, bekannt für tolle Walbeobachtungstouren, ist ebenfalls gut zu erreichen (ca. 65 km). HOTEL Gemütliches Mittelklassehotel in Familienbesitz. À-la-carte Restaurant, Bar. WLAN, Parkplatz inkl. ZIMMER 58 • Modern und gemütlich eingerichtet. Bad oder Dusche/WC, TV, WLAN (inkl.) VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ Wohnbeispiel LAGE zentral gelegen, neben dem öffentlichen Schwimmbad, nahe der Einkaufsstraße und des botanischen Gartens. Nach Reykjavik ca. 390 km, zum Flughafen Keflavik ca. 430 km und in die Region Myvatn ca. 90 km. Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge im Norden Islands, z. B. Walbeobachtungsfahrten. HOTEL Modernes Hotel mit gemütlicher Kamin- Lobby mit Wohnzimmeratmosphäre. À-la-carte Restaurant, Bar. WLAN, Parkplatz inklusive. ZIMMER 99 • Hell und modern eingerichtet. Bad oder Dusche/WC, WLAN (inklusive) Kühlschrank und Kaffee-/Teezubereiter.​ A: 1.5.-19.5. B: 24.9.-31.10. C: 20.5.-23.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF10457 SK Unterbr Bel A B C DI DZ 2-3 74 77 134 EI EZ 1 127 133 247 Hinweis: Weitere Zimmerkategorien buchbar, Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Frühstück (G): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 12 Jahren + EUR 14. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. A: 1.5.-31.5. I 1.9.-30.9. B: 1.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF13501 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 121 158 EI G EZ 1 176 263 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 2 Jahre 100%, von 3 bis 12 Jahren 50%. A: 1.5.-19.5. B: 24.9.-31.10. C: 20.5.-23.9. Pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung KEF13479 SK Unterbr Bel A B C DI DZ 2-3 83 90 280 EI EZ 1 145 159 259 Frühstück (G): + EUR 28, Kinder bis 5 Jahre inklusive, von 6 bis 12 Jahren + EUR 14. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 12 Jahren EUR 42.


70 ISLAND • FERIENHÄUSER Ferienhäuser unabhängig und individuell Ferienhaus Sandholt-Kria 777 ÓLAFSVÍK 12 Ferienhaus Sandholt-Kria LAGE Geräumiges Ferienhaus in Westisland, im Dorf Olafsvik, an der Nordküste der Halbinsel Snaefellsnes gelegen. Nach Stykkisholmur ca. 74 km, nach Reykjavik ca. 195 km. WOHNEN Ferienhaus für 1-5 Personen, ca. 80 qm. Wohnzimmer mit TV, Video, Radio, Internetanschluss, Küche (Mikrowelle). 3 Schlafzimmer, 2 davon im Obergeschoss, eines mit Doppelbett (ca. 150 cm), eins mit Schlafsofa (ca. 120 cm), das 3. Schlafzimmer im Erdgeschoss mit Doppelbett. Dusche/WC. Terrasse mit Garten, Hot Pot, Gartenmöbeln, Gasgrill. Parkplatz. EINKAUFEN Olafsvik (ca. 2 km).​ Gullfoss A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30029 SK Unterbr Personen A B C MX U 1-5 160 180 200 An-/Abreise: donnerstags und sonntags. Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10. Ferienhaus Mariulind 777 FNJOSKALADUR 13 Ferienhaus Reykjalundur Ausstattung Alle Ferienhäuser verfügen über eine komplett eingerichtete Küche, fließend Wasser, Heizung, Badezimmer mit Dusche/WC, alle gängigen Küchengeräte, Kühlschrank, Esstisch und Sitzgelegenheit. Privatbesitz Die Häuser befinden sich in Privatbesitz und sind deshalb in ihrer Bauart und Einrichtung nicht einheitlich. Mehr erleben Inmitten der einmaligen Natur Islands können Sie in einem gemütlichen Ferienhaus ihren Urlaub auf eigene Faust gestalten. Mehr Ferienhauserlebnis erfahren Sie mit unseren Ferienhausrundreisen auf S. 56 Bitte denken Sie während Ihres Aufenthaltes daran, dass Sie zu Gast im Haus einer isländischen Familie sind. Gut zu wissen z Kaution mittels Kreditkarte z Endreinigung durch den Mieter bzw. Berechnung (mind. EUR 400) z Wäschepaket vor Ort anmietbar z Haustiere nicht erlaubt z Übernahme Schlüsselbox am Flughafen LAGE Ferienhaus in Nordisland, im Tal Fnjoskadalur gelegen. Nach Reykjavik ca. 430 km und nach Akureyri ca. 38 km. WOHNEN Ferienhaus für 1-6 Personen, ca. 50qm. Das Haus verfügt über ein Wohnzimmer mit TV/DVD sowie Radio/CD, eine Küche und einen Kamin. 3 Schlafzimmer, davon eins mit einem Doppelbett (160 cm), eins mit einem Stockbett (2 x 90 cm) und Ferienhaus Mariulind eines mit zwei Einzelbetten. Terrasse, Sauna, Außendusche, Hot Pot, Gartenmöbel, Grill. EINKAUFEN Akureyri (ca. 38 km).​ A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30035 SK Unterbr Personen A B C MX U 1-6 217 244 272 An-/Abreise: donnerstags und sonntags Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10.


DERTOUR FERIENHÄUSER • ISLAND 71 Ferienhaus Merki 777 Ferienhaus Heidarkot 777 Ferienhaus Bestabol 777 Ferienhaus Stekkjarholt 777 AKUREYRI 3 AKUREYRI 15 GRIMSNES 11 HVALFJÖRDUR 2 Ferienhaus Heidarkot Ferienhaus Bestabol Ferienhaus Stekkjarholt LAGE In Nordisland, im Tal Fnjoskadalur gelegen. Nach Akureyri ca. 32 km, Husavik ca. 59 km. WOHNEN Ferienhaus für 1-4 Personen, ca. 50 qm. Ein renovierter Altbau in der Nähe von einem Bauernhof mit Schafzucht. Das Haus verfügt über TV, DVD, Radio/CD und Küche. 2 Schlafzimmer, 1 mit einem Doppelbett (ca. 150 cm), das andere mit einem Etagenbett (ca. 2x 90 cm). Dusche/WC. Gartenmöbel und Grill auf der Terrasse. Parkplatz. EINKAUFEN Akureyri (ca. 32 km).​ LAGE Ferienhaus in Nordisland, in der Nähe von Akureyri. Nach Reykjavik ca. 395 km. WOHNEN Ferienhaus für 1-6 Personen, ca. 50 qm. Das Haus besteht aus zwei Einheiten: Haupthaus (ca. 50 qm) und Gästehaus (ca. 16 qm). Haupthaus mit Küche, Mikrowelle, Wohnzimmer. Dusche/WC, mit zwei Schlafzimmern, eins mit Doppelbett (160 cm) und eins mit Etagenbett (120 cm + 80 cm). Gästehaus mit Doppelbett (153 cm) und WC. Terrasse (60 m) mit Hot Pot, Gartenmöbeln, Gasgrill. Parkplatz. EINKAUFEN Akureyri (ca. 5 km).​ LAGE Ferienhaus in Südisland, in der Nähe des Sees Laugarvatn in einem Wäldchen gelegen. Nach Selfoss ca. 50 km, nach Reykjavik ca. 115 km. Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Südisland. WOHNEN Ferienhaus für 1-4 Personen, ca. 50 qm. Wohnzimmer mit TV, Küche (Herd). 2 Schlafzimmer, davon eins mit Doppelbett und eins mit 2 Einzelbetten (Stockbett). Dusche/ WC, Sauna. Ca. 50 qm Terrasse mit Grill, Außenkamin, Gartenmöbel. Hot Pot. Parkplatz. EINKAUFEN Selfoss (ca. 50 km).​ LAGE Ferienhaus am Walfjord in Westisland gelegen. Nach Borgarnes ca. 29 km, nach Reykjavik ca. 60 km. Idealer Ausgangspunkt für Tagestouren nach Süd- und West-Island. WOHNEN Ferienhaus für 1-3 Personen, ca. 40 qm. Kleines, romantisches Haus aus dem Jahr 1906, renoviert. Wohn-/Esszimmer mit TV, Radio und Küchenzeile. Schlafzimmer mit Doppelbett (ca. 160 cm), weiteres Zimmer mit Schlafsofa, Dusche/WC. Terrasse (ca. 20 qm) mit Gartenstühlen. Parkplatz. EINKAUFEN Borgarnes (ca. 29 km).​ A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30007 SK Unterbr Pers. A B C MX U 1-4 157 177 197 An-/Abreise: donnerstags und sonntags Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10. A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30001 SK Unterbr Pers. A B C MX U 1-6 212 238 265 An-/Abreise: donnerstags und sonntags. Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10. A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30018 SK Unterbr Pers. A B C MX U 1-4 166 187 208 An-/Abreise: donnerstags und sonntags Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10. A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30033 SK Unterbr Pers. A B C MX U 1-3 95 106 118 An-/Abreise: donnerstags und sonntags. Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10. Ferienhaus Reykjalundur 777 Ferienhaus Lyngholl 777 Ferienhaus Reynilundur 777 Ferienhaus Arnarstapi 777 AKUREYRI 4 SELFOSS 8 THINGVELLIR 17 SNAEFELLSBAER 18 Ferienhaus Reykjalundur Ferienhaus Lyngholl Ferienhaus Reynilundur Ferienhaus Arnarstapi LAGE Ferienhaus im Tal Fnjoskadalur in Nordisland gelegen. Nach Akureyri ca. 50 km, nach Reykjavik ca. 430 km. Idealer Ausgangspunkt für Tagestouren nach Nord- und Nordost-Island. WOHNEN Ferienhaus für 1-4 Personen, ca. 50 qm. Wohnzimmer mit TV, Radio/CD und Küchenzeile. 2 Schlafzimmer, davon 1 mit Doppelbett (ca. 140 cm) und 1 mit Etagenbett, (ca. 2 x 90 cm), Dusche/WC. Terrasse (ca. 35 qm) mit Grill und Gartenmöbeln, Hot Pot. Kinderspielplatz. Parkplatz. EINKAUFEN Akureyri (ca. 50 km).​ LAGE Im Süden von Island, in der Umgebung von Grimsnes gelegen. Nach Selfoss ca. 17 km. WOHNEN Ferienhaus für 1-5 Personen, ca. 50 qm. Das Ferienhaus verfügt über eine Küche (Mikrowelle), ein Wohnzimmer, mit TV, Radio/CD. 3 Schlafzimmer, 2 mit Doppelbett (ca. 140 cm) und 1 mit einem kleinen Einzelbett (ca. 80 cm), Dusche/ WC. Waschmaschine. Gartenmöbel, Gasgrill auf der Terrasse. Hot Pot. Parkplatz. EINKAUFEN Selfoss (ca. 17 km).​ LAGE In Südisland gelegen, in der Nähe vom Nationalpark Thingvellir. Nach Reykjavik ca. 60 km und nach Selfoss ca. 30 km. WOHNEN Ferienhaus für 1-3 Personen, ca. 50 qm. 2 Schlafzimmer, eins davon mit einem Doppelbett (153 cm) und eines mit Etagenbett (80 cm und 110 cm). Gut ausgestattete Küche. Wohnzimmer, TV, DVD, Media player, Radio/CD. Dusche/WC. Terrasse (ca. 80 qm). Gartenmöbel, Gasgrill. Babybett und Hochstuhl. Parkplatz. EINKAUFEN Selfoss (ca. 30 km).​ LAGE In Arnarstapi, an der Südküste von Snæfellsnes. Nach Reykjavík ca. 191 km, nach Stykkisholmur ca. 85 km und nach Ólafsvík ca. 35 km. WOHNEN Ferienhaus für 1-6 Personen, ca. 64 qm. 2 Schlafzimmer, eins mit Doppelbett (150 cm), das andere mit zwei Einzelbetten (2 x 90 cm). Küche, Wohnzimmer mit TV/DVD. Dusche/WC. Waschmaschine und Trockner. Großer geschlossener Dachboden mit Doppelbett (140 cm), TV und Sofa. Terrasse, Gartenmöbel, Gasgrill. Parkplatz. EINKAUFEN Olafsvik ca. 35 km.​ A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30004 SK Unterbr Pers. A B C MX U 1-4 223 251 279 An-/Abreise: donnerstags und sonntags Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10. A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30014 SK Unterbr Pers. A B C MX U 1-5 140 157 175 An-/Abreise: donnerstags und sonntags Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10. A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30022 SK Unterbr Pers. A B C MX U 1-3 180 202 224 An-/Abreise: donnerstags und sonntags Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10. A: 29.9.-31.10. B: 28.4.-19.6. I 22.8.-28.9. C: 20.6.-21.8. Mietpreise pro Objekt/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf FW Leistung KEF30039 SK Unterbr Pers. A B C MX U 1-6 151 170 189 An-/Abreise: donnerstags und sonntags Mindestaufenthalt: 3 Nächte. Eingeschlossen: Strom, Gas, Wasser, Heizung. Spartermine: 7 = 6 Anreise 29.4.-25.10.


72 NORWEGEN Norwegen © Sverre Hjornevik/Fjord Norway powered by nature Stegastein am Aurlandfjord © Mattias Fredriksson/Visit Norway Mehr erleben Das Königreich erstreckt sich von der Nordsee bis zum Nordkap. Tiefe Fjorde, stille Seen, tosende Wasserfälle, einsame Fjellgebiete, dichte Wälder, fruchtbare Täler und karibisch anmutende Strände wechseln sich ab. Entdecken Sie auch Spitzbergen mit seiner spektakulären arktischen Landschaft. Lofoten Highlight Fjordhotel Ullensvang Das Fjordland bietet neben einer atemberaubenden Natur auch außergewöhnliche Unterkünfte. Entdecken Sie die imposanten Fjorde in mal charmant historischen , mal modern luxuriösen Hotels bei den Autotouren auf den Seiten 88-91. Fjordnorwegen Majestätisch erstrecken sich die Fjorde ins Landesinnnere und formen die Landschaft. Die Einzigartigkeit der Fjorde bietet einmalige und faszinierende Naturschauspiele mit Wasserfällen, grünen Wiesen und schroffen Klippen. Das Fjordland können Sie entspannt mit dem eigenen PKW und der Fähre erreichen. Spezielle Fährangebote finden Sie bei der jeweiligen Rundreise. Nordkap, Nordnorwegen und Spitzbergen Im Norden geht die Sonne nicht unter. Das Phänomen der Mitternachtssonne lässt sich hier besonders gut bestaunen. Die Inselgruppen der Lofoten und Vesterålen sowie das Naturparadies Senja bieten eine einmalige Kulisse zur Beobachtung vieler seltener Tierarten. Arktische Landschaften, Eisbären und Abenteuer im Eis finden Sie im Archipel Spitzbergen. Bereits ab Ende August zeigen sich die mystischen Polarlichter am immer dunkler werdenden Nordhimmel . Urlaub maßgeschneidert Kombinieren Sie einzelne Bausteine und Pakete unseres Norwegenprogramms für den perfekten Urlaub. Bei den Rundreisen finden Sie unsere Empfehlungen für sinnvolle Kombinationen jeweils unter dem Punkt „Kombi Tipp“. Service vor Ort Bei unseren Autotouren erhalten Sie alle benötigten Informationen zum Routenverlauf vorab mit Ihren Reiseunterlagen. Bei Problemen vor Ort steht Ihnen unsere deutschsprechende Partneragentur telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.


DERTOUR BUSREISEN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 73 Norwegens schönste Fjorde Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 999 Rundreise inkl. Flug 8 Tage/7 Nächte z. B. ab/bis München pro Person ab € 1.188 © Bergen Tourist Board/Robin Strand © Jørn Hagen/Visit Hardangerfjord Vøringsfossen Aurlandsfjord Briksdalsbreen Königliches Schloss [ Garantierte Durchführung ] Freuen Sie sich bei dieser Reise auf die klassischen Höhepunkte Südnorwegens! Von imposanten Fjorden wie dem Geirangerfjord, der weiten Fjelllandschaft der Hochebene Hardangervidda und pulsierenden Metropolen wie der Hauptstadt Oslo oder der historischen Hansestadt Bergen – hier ist alles dabei. HIGHLIGHTS z Hauptstadt Oslo z Hansestadt Bergen z Bootsfahrt auf dem Geirangerfjord und dem Sognefjord z Jugendstilstadt Ålesund z Olympiastadt Lillehammer z Serpentinenstraße Trollstigen z Briksdal Gletscher z Europas größte Hochebene Hardangervidda 1. Tag (Sa) Oslo: Individuelle Anreise nach Oslo und Sammeltransfer (Täglich 11.30 Uhr und 15.30 Uhr, ca. 40 Min.). Übernachtung im Thon Hotel Munch 777. 2. Tag (So) Oslo – Geilo: Heute unternehmen Sie eine ca. 3-std. Stadtrundfahrt durch Oslo. Sie besuchen dabei u.a. das Königliche Schloss, die Skulpturen im Vigelandpark und das Wikingerschiffsmuseum. Anschließend Weiterfahrt entlang des Tyrifjordsees und durch das reich bewaldete Hallingdal nach Geilo. Übernachtung in Geilo im Hotel Ustedalen 777. (F, A) 3. Tag (Mo) Geilo – Bergen: Sie durchqueren die Hardangervidda, die größte Hochebene Europas. Ein karges, baumloses Hochplateau, gesprenkelt mit zahlreichen Seen und weiten Moorflächen. Unterwegs Fotostopp am Wasserfall Vøringsfossen. Gegen Mittag treffen Sie Ihren lokalen Stadtführer für Bergen, der Sie auf Ihrer © Terje Rakke/Fjord Norway 2-stündige Stadtrundfahrt durch die alte Hansestadt begleitet. Übernachtung in Bergen im Hotel Comfort Holberg 777. (F) 4. Tag (Di) Bergen – Førde: Es geht Richtung Flåm, ein kleiner Ort inmitten von Fjorden. Bei der optionalen Fahrt mit der Flåmbahn (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen) werden Sie in Flåm von Ihrer Reiseleitung empfangen. Im Anschluss starten Sie eine ca. 2-std. Bootsfahrt auf dem Nærøyfjord und Aurlandsfjord, beides Seitenarme des Sognefjords. Übernachtung im Scandic Hotel Sunnfjord 777. (F,A) 5. Tag (Mi) Førde – Alesund: Erster Tagespunkt ist der mächtige Briksdal Gletscher. Sie haben die Gelegenheit die eiszeitliche Gletscherzunge mit einem Troll Auto zu erkunden (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). Weiter geht es zum bekannten Geirangerfjord. Von dort machen Sie sich auf eine Bootsfahrt durch den beeindruckenden Geirangerfjord, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört (ca. 1 Std.). Weiterfahrt in die Jugendstilstadt Ålesund. Übernachtung in Ålesund im Thon Hotel 777. (F) © CH - Visitnorway.com 6. Tag (Do) Alesund – Ringebu: Über die spektakuläre Serpentinenstraße Trollstigen, die sich auf ca. 18 km Länge mit einer Steigung von nicht weniger als 12 Prozent den Berg hochschraubt, erreichen Sie das liebliche Gudbrandstal. Fast perlschnurartig reihen sich alte bäuerliche Hofstellen an den grünen Hängen, die an deutsche Mittelgebirge erinnern. Übernachtung in Ringebu im Kvitfjell Hotel 777. (F, A) 7. Tag (Fr) Ringebu – Oslo: Sie fahren in die ehemalige Olympiastadt Lillehammer. Nachdem Sie die Sprungschanze besichtigt haben, besteht die Möglichkeit in das Freilichtmuseum Maihaugen zu gehen (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel nahe des Flughafens. Übernachtung in Oslo im Scandic Hotel Oslo Airport 777. (F,A). 8. Tag (Sa) Oslo: Sammeltransfer zum Flughafen Gardermoen (Täglich 7 Uhr und 13 Uhr, ca. 10 Min.). Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise im komfortablen Reisebus laut Reiseverlauf z Transfers ab/bis Flughafen Oslo z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 4 x Abendessen (A) z deutschprechende Reiseleitung z Bootsfahrt Geirangerfjord, Bootsfahrt Sognefjord (Flåm - Gudvangen oder Gudvangen - Flåm) z Ausflüge und Eintritte: Stadtführung Oslo, Eintritt Wikingerschiffsmuseum Oslo, Stadtführung Bergen z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Privattransfer vom Flughafen Gardermoen zum Thon Hotel Munch (Anf ZUB, Unterbr TPO1, EUR 198 KLASSIKER Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Frühbuchervorteil Viele Mahlzeiten inklusive pro Wagen) und vom Scandic Hotel Oslo Airport zum Flughafen Gardermoen (Anf ZUB, Unterbr TPO2, EUR 135 pro Wagen) separat zubuchbar z Fakultative Ausflüge separat zubuchbar: Flåmbahn (Anf TA, Unterbr PX, EUR 71 pro Person), Troll Autos (Anf TA, Unterbr PX1, EUR 34 pro Person), Eintritt Maihaugen (Anf TA, Unterbr PX1, EUR 20 pro Person) z Verlängerungsnächte z. B. im Scandic Hotel Oslo Airport (Anf H, Unterbr DI1/EI1) oder z. B. im Thon Hotel Munich (Anf H, Unterbr DI2/ EI2) separat zubuchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: keine Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE samstags: 1.6., 8.6., 15.6., 22.6., 29.6., 6.7., 13.7., 20.7., 27.7., 3.8., 10.8., 17.8. alle Termine garantiert​ A: 1.6.-7.6. B: 8.6.-24.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL90150 SK Unterbr Bel A B DI X DZ 2 1039 1099 EI X EZ 1 1435 1499 Frühbuchervorteil: EUR 40 Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt. Flüge nach/ab Oslo Mit SAS z. B. ab/bis München ab EUR 189 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Oslo OSL Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse O mit SAS (SK, Unterbr OTDB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


74 NORWEGEN NORDNORWEGEN • AKTIVURLAUB Naturwanderreise Nordnorwegen Gruppenreise 10 Tage/9 Nächte ab Tromsø/bis Bodø pro Person ab € 2.298 Rundreise inkl. Flug 10 Tage/9 Nächte z. B. ab/bis Berlin pro Person ab € 2.713 © Marten Bril / www.visitvesteralen.com Senja AKTIV ERLEBEN Lofoten Entdecken Sie auf dieser geführten Wanderreise durch Nordnorwegen Natur und Kultur in Tromsø und folgen Sie der Küste nach Senja, zu den Vesterålen und den bekannten Lofoteninseln. Es erwarten Sie Wale, lange entlegene Sandstrände und einmalige Aussichten auf die mal schroffe, mal liebliche Landschaft. HIGHLIGHTS z Inselgruppe Lofoten und Vesteralen z Küstenwanderung Stave – Bleik z Insel Senja, ein Naturparadies z Tromsø, das Tor zur Arktis 1. Tag (Sa) Tromsø: Individuelle Anreise nach Tromsø. Am Abend empfängt Sie Ihre Reiseleitung um ca. 19.30 Uhr zum ersten Abendessen. Im Anschluss steht ein kleiner Rundgang durch das beschauliche Tromsø an. 2 Nächte in Tromsø im Thon Hotel Polar 777. (A) 2. Tag (So) Tromsø: Vormittags Wanderung zur Eismeer Kathedrale und von dort auf die Berge rund um Tromsø mit einmaliger Aussicht auf die Stadt und die Fjordlandschaft. Bis zum Nordmeer ragen überall vereinzelt verschneite Gipfel empor und im Nordosten können Sie die Berge der Lyngenalpen erspähen (Ca. 10 km, ca. 3 Std.,+/- 700 m). (F) 3. Tag (Mo) Tromsø – Senja: Am Morgen geht es mit der Schnellfähre nach Finnsnes (ca. 1,5 Std.), von wo aus Sie der Bus nach Skaland bringt (ca. 1,5 Std.). Die Wanderung auf das Husfjell gibt Ihnen einen ersten Einblick in die bewundernswerte Natur der Insel Senja. (ca. 8 km/ca. 3 Std., +/- 600 m). Die Aussicht hinab in den Eisfjord und auf die Steilwand des Husfjellet sind atemberaubend. 2 Nächte auf Senja in Hamn i Senja 7777. (F, A) 4. Tag (Di) Senja: Senja ist die zweitgrößte Insel Norwegens und besticht mit Bilderbuchlandschaften aus stark zerklüfteten Felsen und Küsten und schroffen Bergen im Kontrast zu karibisch anmutenden Sandstränden. Bei einer kurzen, aber steilen Wanderung direkt vom Hotel aus genießen Sie die langen Tage im hohen Norden. (Ca. 10 km, ca. 4 Std.,+/- 500 m) (F, A) 5. Tag (Mi) Senja – Andenes: Vormittags setzen Sie mit der Fähre auf die Vesterålen über (ca. 2 Std.). Andenes gilt als einer der besten Orte für Wal- Safaris (ca. 2 Std., separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen)! Alternativ gibt Ihnen die Reiseleitung Tipps für die Tagesgestaltung vor Ort. Am Abend genießen Sie die tief stehende Sonne vor Ihren Rorbuer (ehemalige und umgebaute Fischerhütten). 2 Nächte in Andenes im Marena Hotel 777. (F, A) 6. Tag (Do) Küstenwanderung: Der Küstenweg von Stave nach Bleik verspricht Abwechslung pur. Der Weg führt durch Waldungen, vorbei an Stränden und durchs Küstengebirge. Vom Måtind haben Sie einen fantastischen Ausblick auf Bleiksøya. (Ca. 10 km, ca. 4 Std.,+/- 400 m) (F, A) 7. Tag (Fr) Andenes – Leknes: Mit dem Bus fahren Sie auf die Inselgruppe der Lofoten (ca. 5 Std.). Unternehmen Sie eine Wanderung auf den Tjeldbergtinden, von dem Sie einen wunderbaren Blick über die vielen Seen und schroffen Gipfel haben (ca. 5 km/ca. 2 Std., +/-350m). Alternativ bietet sich auch eine RIB-Boot Tour von Svolvær durch den majestätischen Trollfjord an (ca. 5 Std., separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). 2 Nächte in Leknes im Scandic Hotel 7777. (F, A) 8. Tag (Sa) Haukland: Heute begeben Sie sich auf eine faszinierende Wanderung entlang des weißen Strands von Haukland (ca. 10 km, ca. 4 Std, +/- 400 m). Dabei genießen Sie die umwerfende Aussicht auf das azurblaue Meer, das von den hohen Bergen und Fjorden umgeben ist. Der Abend steht zur freien Verfügung. (F) 9. Tag (So) Leknes – Bodø: Auf dem Weg zum südlichen Ende der Lofoten halten Sie am Strand von Kvalika und wandern entlang des weiten Meeres mit seinem beeindruckenden Farbenspiel und der Berge (ca. 7 km, ca. 3 Std, +/- 250m). Anschließend Weiterfahrt in den wunderschönen Ort Reine, der perfekte Fotomotive eröffnet. Mit der Fähre gelangen Sie dann von Moskenes nach Bodø (ca. 3,5 Std.). Übernachtung in Bodø im Thon Hotel 7777. (F, A) 10. Tag (Mi) Bodø: Transfer zum Flughafen in Eigenregie. Individuelle Abreise bzw. Verlängerung. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z 9 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 7 x Abendessen (A) z Gruppenreise laut Reiseverlauf z deutschsprechende Reiseleitung z 7 begleitete Wanderungen, ca. 2-5 Std. z Schnellfähre Tromsø-Finnsnes, Gryllefjord-Andenes, Harstad- Tromsø z Reiseführer Deutschsprechende Reiseleitung Viele Mahlzeiten inklusive GUT ZU WISSEN z Anforderung: gute Kondition mit Wandererfahrung z es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren z Folgende Ausflüge können optional hinzugebucht werden: Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale in Tromsø (ca. 30 Min.) an Tag 2 (Anf TA, Unterbr PX3, EUR 56 pro Person), Wal-Safari in Andenes an Tag 5 (Anf TA, Unterbr PX2, EUR 111 pro Person) und Rib Boot Tour in den Trollfjord in Svolvaer an Tag 7 (Anf TA, Unterbr PX1, EUR 111 pro Person) HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Maximalteilnehmerzahl: 15 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE samstags: 29.6., 13.7., 27.7., 10.8.​ A: 29.6.-19.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung TOS90110 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 2298 EI X EZ 1 2898 Flüge nach Tromsø/ab Bodø Mit SAS z. B. ab/bis Berlin Tegel ab EUR 415 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Zielflughafen TOS/ Abflughafen BOO Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse L mit SAS (SK, Unterbr LTDB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


DERTOUR BUS-/ZUG- UND SCHIFFSREISE • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 75 Mit Schiff und Bahn von Oslo nach Bergen Individualreise 4 Tage/3 Nächte ab Oslo/bis Bergen pro Person ab € 745 Festung Akershus Aurlandsfjord Bergen, Blick auf den Stadteil Bryggen Bergenbahn Eine der landschaftlich reizvollsten Bahnstrecken Norwegens stellt die Bergenbahn dar. Zwischen Oslofjord und Hansestadt erleben Sie liebliche Kulturlandschaften und ewiges Eis sowie den König der Fjorde Sognefjord, die bekannte Flåmbahn und den engen Nærøyfjord. HIGHLIGHTS z Bergen- und Flåmbahn z Schiffsfahrt auf dem Aurlands- und dem Nærøyfjord z Flåm am Aurlandsfjord z Hauptstadt Oslo und Hansestadt Bergen 6 Tage/5 Nächte 1. Tag Oslo: Individuelle Anreise nach Oslo und Transfer in eigener Regie zu Ihrem Hotel nahe des Hauptbahnhofs. Abends empfehlen wir Ihnen die Buchung einer Dinnerkreuzfahrt auf dem Oslofjord, während der Sie die Stadt aus einer anderen Perspektive erleben (siehe Seite 112). 2 Nächte in Oslo im Hotel Thon Opera 7777, siehe Seite 112. 2. Tag Oslo: Erkunden Sie die königliche Metropole. Sehenswert sind unter anderem der Gustav Vigelandpark mit seinen Menschenskulpturen, die Hauptstraße „Karl Johan“, das Nationaltheater, der Hafen mit der Akershus Festung, das königliche Schloss und die Museumsinsel Bygdøy mit ihren vielen Museen wie dem Freilichtmuseum Norske Folksmuseum, in dem zahlreiche historische Gebäude ausgestellt sind, dem Kontiki-, dem Fram- und dem bekannten Wikingerschiffmuseum. Eindrucksvoll ist auch das neue Opernhaus direkt am Meer. (F) 3. Tag Oslo – Flåm: Mit der Bergenbahn verlassen Sie am Morgen gegen 8 Uhr die norwegische Hauptstadt. Sie reisen durch einige der schönsten Landschaften Norwegens bis zur Bergstation Myrdal (ca. 4 Std.). Von dort aus fährt die berühmte Flåmbahn in das beeindruckende Flåmtal hinab (ca. 1 Std.). Auf etwa 20 km überwindet die Bahn einen Höhenunterschied von ca. 870 m, während an Ihrem Fenster ein atemberaubendes Panorama vorbei zieht. Gegen 14.30 Uhr erreichen Sie Flåm am Aurlandsfjord. Übernachtung in Flåm im Fretheim Hotel 7778. (F) 4. Tag Flåm – Bergen: Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie gegen 15 Uhr mit einem Schiff auf dem Aurlandsund Nærøyfjord, zwei imposanten Seitenarmen des Sognefjords, nach Gudvangen (ca. 3,5 Std.). Von dort geht es weiter mit dem Bus durch das Nærøytal bis nach Voss (ca. 1,5 Std.). Das letzte Stück bis in die Hansestadt Bergen legen Sie mit der Bergenbahn zurück (ca. 2 Std.). Ankunft in Bergen um ca. 20.30 Uhr. 2 Nächte in Bergen im Magic Hotel Korskirken 7778. (F) 5. Tag Bergen: Besichtigen Sie die wohl schönste Stadt Norwegens individuell oder buchen Sie einen unserer Ausflüge (siehe Seite 147). Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste stehenden historischen Stadtviertels Bryggen mit seinen gut erhaltenen Holzhäusern und der traditionelle, lebhafte Fischmarkt. Das Troldhaugen Museum ist dem norwegischen Komponisten Edvard Grieg gewidmet und vermittelt Interessantes zum Leben und der Musik des Künstlers. (F) 6. Tag Bergen: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) 4 Tage/3 Nächte Diese Reise hat einen verkürzten Reiseverlauf: 1. Tag Oslo: Analog 1. Tag der nebenstehenden Reise. Übernachtung in Oslo im Hotel Thon Opera 7777, siehe Seite 112. 2. Tag Oslo – Flåm: Analog 3. Tag der nebenstehenden Reise. Übernachtung in Flåm im Fretheim Hotel 7778. (F) 3. Tag Flåm – Bergen: Analog 4. Tag der nebenstehenden Reise. Übernachtung in Bergen im Magic Hotel Korskirken 7778. (F) 4. Tag Bergen: Analog 6. Tag der nebenstehenden Reise. (F) Individuelle Verlängerungen Zwei Varianten buchbar EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 3 bzw. 5 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Bus- und Schiffsfahrten laut Reiseverlauf z Fahrt mit der Bergenbahn (Oslo- Myrdal) in der Komfortklasse z Fahrt mit der Flåmbahn (Myrdal - Flåm) und Bergenbahn (Voss - Bergen) in der 2. Klasse z Reiseführer GUT ZU WISSEN Ihre Hotels auf dieser Reise befinden sich alle in der Nähe eines Bahnhofs, Hafens oder einer Bushaltestelle. HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 26.10. (Variante 6 Tage/5 Nächte) bzw. täglich vom 1.5. bis 28.10. (Variante 4 Tage/3 Nächte)​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99105 SK Unterbr Bel A DI G DZ/4 Tage 2-3 745 DIAG DZ/6 Tage 2-3 965 EI G EZ/4 Tage 1 985 EIAG EZ/6 Tage 1 1295 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DIA/DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DIA/ DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


76 NORWEGEN NORDNORWEGEN • BUS-/ZUG- UND SCHIFFSREISE Arktischer Sommer-vom Eismeer zum ICEHOTEL Individualreise 6 Tage/5 Nächte ab Tromsø/bis Kiruna pro Person ab € 985 © Mattias Fredriksson/Visit Norway © Kjetil Janson KOMBI TIPP Hurtigruten, Raftsund Auf dieser individuellen Reise erleben Sie die faszinierenden Höhepunkte des arktischen Nordskandinaviens. Von der Eismeerstadt Tromsø fahren Sie mit dem Postschiff der Hurtigruten entlang der beeindruckenden Lofoten und Vesterålen und übernachten im original ICEHOTEL. HIGHLIGHTS z Eismeermetropole Tromsø z Inselwelt der Lofoten z Hurtigruten Seereise z Original ICEHOTEL Jukkasjärvi 1.Tag Tromsø: Individuelle Anreise nach Tromsø. Taxitransfer zu Ihrem Hotel (ca. 10 Min.). Übernachtung in Tromsø im Quality Hotel Saga 7778. 2.Tag Tromsø – Harstad: Nach dem Frühstück erkunden Sie Tromsø in eigener Regie. Lassen Sie sich von der Eismeerhauptstadt mit einem atemberaubenden Bergpanorama verzaubern. Besuchen Sie die markante Eismeerkathedrale oder erfahren Sie Interessantes im Polarmuseum über die Geschichte der Polarforschung (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Am späten Nachmittag begeben Sie sich auf eine wundervolle Küstenreise mit dem Katamaran (ca. 3 Std.). Sie passieren die Meerensenge von Senja und gelangen in das Zenrtum von Harstad. Übernachtung in Harstad im Thon Hotel 777. (F) © Morten Sagen/Hurtigruten Lofoten 3.Tag Harstad – Svolvær (Hurtigruten): Etwa zum Frühstück legt ihr Schiff ab und fährt in Richtung Risøyvhamn (ca. 10 Std.). Entlang der Vesterålen kommen Sie an der blauen Stadt Sortland und Stokmarknes, der sogenannten „Wiege der Hurtigruten”, vorbei. In Stokmarknes können Sie das Hurtigrutenmuseum besuchen und Interessantes über die legendären Postschiffe erfahren (fakultativ, Eintritt inklusive für Passagiere der Hurtigruten, ansonsten ca. EUR 10 pro Person). Weiterfahrt durch den Raftsund zu den beeindruckenden Lofoten. Am frühen Abend Ausschiffung in Svolvær. Ihr Hotel befindet sich direkt am Anleger. Wir empfehlen durch die Stadt zu bummeln und in der Icebar „Magic Ice“ einzukehren (fakultativ, ca. 25 EUR pro Person). Übernachtung in Svolvær im Thon Hotel 7777. (F) 4. Tag Svolvær – Narvik: Am Vormittag gelangen Sie mit dem Linienbus „Lofotenexpressbus“ über die eindrucksvolle Lofaststraße und den majestätischen Ofotfjord nach Narvik (ca. 3,5 Std.). Dort lohnt sich eine Fahrt © Asaf Kliger/Künstler:Tjåsa Gusfors & David Andrén mit der Gondelbahn auf den Berg Fagertoppen, von wo Sie bei guter Sicht einen tollen Blick bis auf die Lofoten haben (fakultativ, ca. EUR 22 pro Person). Übernachtung in Narvik im Quality Hotel Grand 7778. (F) Ofotbahn 5. Tag Narvik – Jukkasjärvi: Mit dem Zug geht es heute Richtung Kiruna (ca. 4 Std.). Die Ofotbahn gilt als schönste Landschaftsstrecke Nordeuropas. Erstes Highlight auf dieser Strecke ist die neu erbaute Hängebrücke, die sich kunstvoll über den Rombakkfjord schwingt. Genießen Sie die traumhafte Aussicht auf das Bergland mit dem Norddal und dem baumlosen Hochland des Bjørnfjells. Im schwedischen Björkliden haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die wohl bekannteste Bergformation Lapplands, die Lapporten. Auf dem weiteren Weg nach Jukkasjärvi durchqueren Sie den Nationalpark Abisko, der älteste Nationalpark Europas. Taxitransfer von Kiruna nach Jukkasjärvi (ca. 20 Min.). Dort erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis - eine Übernachtung im weltberühmten ICEHO- TEL 777 (in warmen Zimmern). (F) 6.Tag Jukkasjärvi – Kiruna: Sammeltransfer zum Flughafen nach Kiruna (ca. 20 Min). Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Es bietet Verlängern Sie diese Reise mit einer eiskalten Übernachtung in einer Art Suite im weltberühmten ICEHOTEL 365, das das ganze Jahr über geöffnet ist. Im Sommer werden die kalten Zimmer durch Solarstrom auf -5 Grad gekühlt. Weitere Informationen finden Sie unter Gut zu wissen auf Seite 105. ERLEBNIS PUR Individuelle Verlängerungen Transfers inklusive sich z. B. eine eiskalte Übernachtung im ICEHOTEL 365 an. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 5 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Transfers, sowie Bus- und Schiffsfahrten laut Reiseverlauf z Zugfahrt von Narvik nach Kiruna in der 2. Klasse z Reiseführer HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE Täglich vom 1.5. bis 31.10.​ A: 1.5.-31.5. I 1.10.-31.10. B: 1.6.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung TOS90150 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 985 1045 EI G EZ 1 1385 1445 Mindestalter: 12 Jahre. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 12 Jahre 20%.


DERTOUR ZUG-/SCHIFFSREISE • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 77 Norwegens bezaubernde Fjordküste mit Bahn und Schiff Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 1.429 © Svein Ulvund/Fjord Norway As © BONO/Visitnorway.com Vigelandpark KOMBI TIPP © Morten Rakke/Flåm Utvikling as Nærøyfjord © Fjord Line/Espen Gees Zur Verlängerung empfehlen wir das Hotel Scandic Holmenkollen Park mit seiner einzigartigen Lage oberhalb Oslos, siehe Seite 112. Flåmsbahn MS Stavangerfjord Lernen Sie bei dieser sehr abwechslungsreichen Reise Norwegens schönste Seiten mit Schiff und Bahn kennen. Höhepunkt ist die Fahrt entlang der faszinierenden Südküste an Bord eines Fährschiffes der Fjord Line. HIGHLIGHTS z Panoramabahnfahrt mit der Flåmsbahn z Schiffsfahrt auf dem Sognefjord z Oslo und Bergen z Panoramastrecke von Bergen nach Stavanger mit Fjord Line 1. Tag Oslo: Individuelle Anreise nach Oslo und Transfer in eigener Regie zu Ihrem Hotel nahe des Hauptbahnhofs. Erkunden Sie die norwegische Hauptstadt auf eigene Faust. Sehenswert sind der Vigelandpark mit Skulpturen des gleichnamigen Künstlers, der Hafen mit der Akershus Festung, das königliche Schloss und die Museumsinsel Bygdøy. Übernachtung in Oslo im Hotel Thon Opera 7777, siehe Seite 112. 2. Tag Oslo – Bergen-/Flåmsbahn – Balestrand: Nach einer Besichtigung Oslos reisen Sie um 8.30 Uhr mit der Bergenbahn bis zur Bergstation Myrdal (Dauer ca. 4 Std.). Dort steigen Sie auf die berühmte Flåmsbahn um, die Sie auf eine einzigartige Fahrt hinab in das Flåmstal nimmt (Dauer ca. 1 Std.). Sie erreichen den imposanten Sognefjord. Zu den Seitenarmen des Sognefjords gehören der Nærøyfjord, welcher zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, und der Aurlandsfjord. Um ca. 15.30 Uhr geht es mit dem Schnellschiff entlang des Sognefjords nach Balestrand (Dauer ca. 3,5 Std.). 2 Nächte in Balestrand im Kvikne’s Fjordhotel 7777. (F, A) 3. Tag Balestrand: Nutzen Sie den Tag für Aktivitäten, die vor Ort buchbar sind. Sie können z.B. die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden oder Sie machen eine Kajaktour auf dem Sognefjord (fakultativ). Alternativ ist auch eine Wanderung auf den Raudmelen (ca. 6 Std., ca. 7 km, ca. +/- 900 m) mit einer fantastischen Aussicht möglich (fakultativ). (F, A) 4. Tag Balestrand – Sognefjord – Bergen: Der Vormittag steht zunächst frei, um die einmalige Lage am Fjord zu genießen. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Reise um ca. 15.30 Uhr an Bord eines Schnellschiffes fort und erleben auf der Fahrt nach Bergen den faszinierenden Sognefjord und die Inselwelt entlang der westnorwegischen Küste (Dauer ca. 5 Std). 2 Nächte in Bergen im Thon Hotel Bristol 777. (F) 5. Tag Bergen: Besichtigen Sie die wohl schönste Stadt Norwegens. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste stehenden historischen Stadtviertels Bryggen mit seinen gut erhaltenen Holzhäusern und dem traditionellen lebhaften Fischmarkt. Das Troldhaugen Museum ist dem norwegischen Komponisten Edvard Grieg gewidmet und vermittelt Interessantes zum Leben und der Musik des Künstlers. Wir empfehlen zudem das Restaurant Cornelius, das beste Fischrestaurant Norwegens mit lokalen Spezialitäten (siehe Seite 113). (F) 6. Tag Bergen – Stavanger: Am Vormittag haben Sie zunächst nochmals die Gelegenheit zur Besichtigung Bergens, bevor Sie sich am Mittag an Bord der Fjord Line begeben. Um 13.30 Uhr legt das Schiff ab und Sie fahren entlang der bezaubernden Südküste. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Stavanger passieren Sie bei Egersund die Dünen- und Strandlandschaft von Rogaland und bei Lindesnes den südlichsten Punkt Norwegens. Übernachtung an Bord der Fjord Line. (F) 7. Tag Langesund – Oslo: Am Morgen nähert sich das Schiff der Küste der Telemark und Sie erreichen um 13.30 Uhr Langesund. Per Taxitransfer und Bahn fahren Sie zurück nach Oslo (Dauer ca. 2,5 Std.). Übernachtung in Oslo im Hotel Thon Opera 7777, siehe Seite 112. (F) 8. Tag Oslo: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf Individuelle Verlängerungen z 6 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z 1 Nacht an Bord eines Fährschiffes der Fjord Line (Klassik-Variante: Außenkabine oder Komfort-Variante: Mini Suite) z Frühstück (F), 2 x Abendessen (A) z Schiffsfahrten laut Reiseverlauf z Fahrt mit der Bergenbahn (Oslo – Myrdal) und Flåmsbahn (Myrdal – Balestrand), sowie Bahnfahrt nach Oslo in der 2. Klasse z Taxitransfer Langesund – Bahnhof Porsgrunn z Bei Komfort Zuschlag Comfort Class (entspricht 1. Klasse) auf der Strecke Oslo – Myrdal z Reiseführer GUT ZU WISSEN Ihre Hotels auf dieser Reise sind alle mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 24.9.​ A: 1.5.-1.10. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99107 SK Unterbr Bel A DI X DZ/Klassik 2-3 1429 DIAX DZ/Komfort 2-3 1575 EI X EZ/Klassik 1 1935 EIAX DZ/Komfort 1 2065 Mindestalter: 8 Jahre. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DIA/DI von 8 bis 15 Jahren 50%, ab 16 Jahre 20%.


78 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • BUS-/ZUG- UND SCHIFFSREISE Mit Postschiff und Bahn durch Südnorwegen Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 1.959 © Wolfgang Horn/Gäste Foto/Hurtigruten Diese Reise verbindet die aufregendsten Städte Norwegens mit den schönsten Bahn- und Schiffsstrecken. Der längste Fjord Norwegens, der Sognefjord, die UNESCO-Weltkulturerbestadt Bergen und eine Schiffsfahrt durch den Geirangerfjord sind nur einige der absoluten Glanzpunkte. HIGHLIGHTS z Hurtigrutenschiffsfahrt z Fjordschiffsfahrt auf dem Nærøy-, Aurlands- und Geirangerfjord z Bergen- und Flåmbahn z Städte Oslo, Ålesund, Bergen und Trondheim AUS DEM BUCH „1000 PLACES“: z Geirangerfjord, das grandioseste Panorama Norwegens z Sognefjord, den tiefsten Fjord der Welt erkunden z Bergen, historische „Stadt aus Holz“ in spektakulärer Lage 1. Tag Oslo: Individuelle Anreise nach Oslo. Danach haben Sie die Möglichkeit die norwegische Hauptstadt zu besichtigen, die wunderschön am Oslofjord gelegen und von Wäldern, Wiesen sowie Bergen umgeben ist. Sehenswert sind der Gustav Vigelandpark mit seinen 192 Skulpturen, die Hauptstraße „Karl Johan“, das Nationaltheater, der Hafen mit der Akershus Festung, das königliche Schloss und die Museumsinsel Bygdøy, auf der das bekannte Wikingerschiffmuseum mit dem gut erhaltenen Wikingerschiff aus dem 9. Jahrhundert zu finden ist. Auch einen Besuch der berühmten Skisprungschanze am Holmenkollen sollten Sie einplanen. Abends empfehlen wir Ihnen die Buchung einer Abendkreuzfahrt mit Krabbenbuffet auf dem Oslofjord, während der Sie die Stadt aus einer anderen Perspektive erleben (siehe Seite 112). Übernachtung in Oslo im Hotel Clarion The Hub 7777. 2. Tag Oslo – Flåm – Nærøyfjord – Bergen: Mit der Bergenbahn fahren Sie am Morgen los und durchqueren einige der schönsten Landschaften Norwegens (ca. 4 Std.). Von der Bergstation Myrdal aus fährt die berühmte Flåmbahn in das beeindruckende Flåmtal hinab (ca. 1 Std.). Auf ca. 20 km überwindet die Bahn einen Höhenunterschied von ca. 870 m, während am Fenster ein atemberaubendes Panorama vorbei zieht. Flåm ist ein charmanter kleiner Ort am Aurlandsfjord, einem Seitenarm des Sognefjordes. Am Nachmittag fahren Sie um ca. 15 Uhr mit einem Schiff auf dem Aurlands- und Nærøyfjord nach Gudvangen (ca. 3,5 Std.). Von dort geht es weiter mit dem Bus durch das Nærøytal bis nach Voss (ca. 1,5 Std.). Das letzte Teilstück bis in die Hansestadt Bergen legen Sie mit der Bergenbahn zurück (ca. 2 Std.). Ankunft in Bergen am Abend um ca. 20.30 Uhr. Übernachtung in Bergen im Thon Hotel Bristol 777. (F) 3. Tag Bergen – Ålesund: Der Vormittag bietet Ihnen Zeit Bergen auf eigene Faust zu erkunden. Wir empfehlen eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Hausberg Fløyen (fakultativ, ca. 30 Min., ca. EUR 12 pro Person). Bei klarem Wetter haben Sie einen umwerfenden Blick auf die Hansestadt und die umliegende Inselwelt. Auch das auf der UNESCO Weltkulturerbeliste stehende alte Hanseviertel Bryggen mit seinen bunten Fachwerkhäuschen oder den lebhaften Fischmarkt sollten Sie nicht verpassen. Alternativ bietet sich ein Besuch im ehemaligen Wohnhaus des weltberühmten Komponisten Edvard Grieg in Troldhaugen an (fakultativ, ca. EUR 18 pro Person). In Eigenregie geht es mittags zum Flughafen und Sie fliegen über das einzigartige Fjordland nach Ålesund (ca. 40 Min). Nach einem Hurtigruten Großbrand Anfang des 18. Jh. wurden hier die Häuser im Jugendstil mit farbenprächtigen Verzierungen an den Fassaden wieder aufgebaut. 2 Nächte in Ålesund im Thon Hotel 777. (F) 4. Tag Ålesund – Geirangerfjord: Am Morgen startet Ihr Ausflug per Schiff in den weltbekannten Geirangerfjord (ca. 6 Std.), der seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Senkrecht aufsteigende Felswände und zahlreiche, herabstürzende Wasserfälle sind während der Fahrt in den Fjord zu bestaunen. Am bekanntesten sind die „Sieben Schwestern“. Der Name ist auf die Zeit der Schneeschmelze zurückzuführen, wenn sieben Wasserstreifen in die Tiefe stürzen. Weitere beeindruckende Wasserfälle heißen „Freier“ und „Brautschleier“. Darüberhinaus schmiegen sich idyllisch gelegene Bauernhöfe an den, teils steil, bis zu 800 m hoch aufragenden Felswänden. Nach einem kürzeren Aufenthalt fahren Sie wieder mit anderen Perspektiven zurück nach Ålesund. (F) 5. Tag Ålesund – Trondheim: Von Ålesund gelangen Sie per Bus in die Seestadt Kristiansund (ca. 3,5 Std). Dort wechseln Sie erneut das Verkehrsmittel und erleben an Bord eines Katamarans die einmalige Küstenland-


DERTOUR BUS-/ZUG- UND SCHIFFSREISE • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 79 © Per Eide/Visitnorway.com © Morten Rakke/Flåm Utvikling as Geirangerfjord unterwegs mit der Flåmbahn © Robin Strand/Visit Bergen Bei Buchung dieser Reise inklusive. Mehr Infos Seite 5 schaft des Atlantiks auf Ihrem Weg in die prachtvolle Universitäts- und Domstadt Trondheim (ca. 3,5 Std). Das Besondere ist, dass der Katamaran auch kleine Orte in engen Buchten anfährt, was Ihnen unvergessliche Landschaftsimpressionen ermöglicht. Dabei werden zwischen 70 und 80 km/h auf dem Wasser erreicht. An Ihrem Tagesziel angekommen, genießen Sie das hanseatisch, maritime Flair bei einem Spaziergang im historischen Stadtteil Bakklandet mit bunten Holzhäusern und gemütlichen Restaurants. Übernachtung in Trondheim im Thon Hotel Nidaros 7777. (F) 6. Tag Trondheim – Molde: Von Trondheim geht es am Morgen durch den Trondheimfjord auf derPostschiffroute an Bord eines der legendären Hurtigrutenschiffe bis in den Moldefjord (Dauer ca 11 Std). Während Sie an der Küste entlang fahren, wird besonders deutlich, dass Fisch eine große Bedeutung für die Kommunen an der norwegischen Küste hat. Sie kommen erneut an Kristiansund vorbei. Der Ort wird heute als Norwegens Hauptstadt für getrockneten Kabeljau betrachtet, weil von hier schon seit langer Zeit gesalzener, getrockneter Fisch exportiert wird. Auf dem weiteren Weg fahren Sie an den steilen, grauen Spitzen der Romsdal Berge vorbei. Am Bergen Bryggen späten Abend Ausschiffung in Molde, der „Stadt der Rosen“. Durch den warmen Golfstrom ist das Klima hier so mild, dass sogar Kastanien, Linden und vorallem unzählige Rosen wachsen. Übernachtung in Molde im Thon Hotel Moldefjord 777. (F) 7. Tag Molde – Åndalsnes – Oslo: Am Vormittag geht es per Bus und Fjordfähre von der lieblichen Landschaft Moldes in das eher raue Åndalsnes am Storfjord (ca. 1 Std). Dort steigen Sie in die Raumabahn, deren Kehrtunnel und romantische Streckenführung vorbei an der steilen Trollwand (norwegisch Trollveggen) und durch das Hochland bis ins ursprüngliche Dovrefjell führt, das durch die Harry Potter Filme bekannt wurde. Die Filmszenen der Bahnfahrt nach Hogwarts wurden hier gedreht. Durch die wilde Natur des Dovrefjell Nationalparks geht es in das eher liebliche Gudbrandtal und weiter in Norwegens Hauptstadt Oslo (ca. 6,5 Std). Übernachtung in Oslo im Hotel Clarion The Hub 7777. (F) 8. Tag Oslo: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Bus- und Schiffsfahrten laut Reiseverlauf z Zugfahrten Oslo - Myrdal, Myrdal - Flåm, Gudvangen - Voss, Voss - Bergen, Åndalsnes - Oslo in der 2. Klasse z Flug mit Wideroe von Bergen nach Ålesund in der Economy Class z Reiseführer GUT ZU WISSEN Ihre Hotels auf dieser Reise befinden sich alle in der Nähe eines Bahnhof, Hafens oder einer Bushaltestelle. HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE sonntags: 5.5., 12.5., 19.5., 26.5., 2.6., 9.6., 16.6., 23.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8., 1.9., 8.9., 15.9., 22.9., 29.9., 6.10., 13.10., 20.10. dienstags: 7.5., 14.5., 21.5., 28.5., 4.6., 11.6., 18.6., 25.6., 2.7., 9.7., 16.7., 23.7., Individuelle Verlängerungen 30.7., 6.8., 13.8., 20.8., 27.8., 3.9., 10.9., 17.9., 24.9., 1.10., 8.10., 15.10., 22.10. donnerstags: 2.5., 9.5., 16.5., 23.5., 30.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7., 11.7., 18.7., 25.7., 1.8., 8.8., 15.8., 22.8., 29.8., 5.9., 12.9., 19.9., 26.9., 3.10., 10.10., 17.10., 24.10.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99109 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 1959 EI G EZ 1 2295 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI 10%.


80 NORWEGEN SÜD- UND NORDNORWEGEN • FLUG-/ZUG- UND SCHIFFSREISE Das Beste aus Fjord- und Nordnorwegen Individualreise 12 Tage/11 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 2.559 Erleben Sie die beeindruckenden Gegensätze des Fjordlandes im Süden Norwegens und dem imposanten Norden in einer Reise. Entdecken Sie beim Flug mit Wideroe die norwegische Landschaft aus der Vogelperspektive und lassen Sie sich von der landschaftlichen und klimatischen Vielfalt des Landes verzaubern. HIGHLIGHTS z Oslo und Bergen z Fahrt mit der Bergen- und Flåmsbahn z Sognefjord, König der Fjorde z Schifffahrt auf dem Aurlandsfjord z Flug mit Widerøe über Norwegen z Lofoten und Vesterålen z Tromsø, Zentrum der Polarlichtforschung z Schiffspassage mit der bekannten Hurtigruten 1. Tag Oslo: Individuelle Anreise und Transfer in Eigenregie zum Hotel in Oslo. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung um die schöne Hauptstadt des Landes zu erkunden. Ein Besuch auf der Haupteinkaufsstraße Karl Johans Gate, wo Straßenmusiker, Boutiquen und Kneipen das Bild bestimmen, ist ein absolutes Muss. Auch das königliche Schloss, das Opernhaus, die Akershus Festung und die Museuminsel Bygdøy sind einen Besuch wert (jeweils fakultativ, z. T. gegen Gebühr). Der Gustav Vigeland Park mit seinen mehr als 200 Skulpturen zählt ebenfalls zu Oslos Highlights. Von der weltbekannten Holmenkollen Sprungschanze aus haben Sie einen wundervollen Ausblick über die ganze Stadt und den Fjord. 1 Übernachtung in Oslo im Clarion Hotel The Hub 7777. 2. Tag Oslo – Balestrand: Um ca. 8.30 Uhr bringt Sie die legendäre Bergen-Bahn von Oslo durch das Hochland in Richtung Fjordland nach Myrdal (Fahrtzeit ca. 4 Std.). Diese Strecke führt über die Hardangervidda, ein Stück Arktis in Europa. Mit etwas Glück können Sie dabei wild lebende Rentiere beobachten. Von der Bergstation Myrdal erreichen Sie mit der Flåmbahn den König der Fjorde, den Sognefjord (Dauer ca. 1 Std.). Mit einer Tiefe von 1308 m ist er mit Abstand der tiefste Fjord Norwegens und besticht durch seine tosenden Wasserfälle, die an steilen Felswänden herabstürzen. Am Nachmittag fahren Sie um ca. 15.30 Uhr mit dem Schnellschiff auf dem Aurlandsfjord mit seiner reichen Tierwelt und entlang der Ufer des Sognefjords nach Balestrand (Dauer ca. 4 Std.). Hier verbrachte schon Kaiser Wilhelm II. seinen Urlaub. 1 Übernachtung in Balestrand im Kviknes Fjordhotel 7777. (F, A) 3. Tag Balestrand – Bergen: Ein maritimer Tag an Bord eines Schnellschiffes auf dem Weg in die schmucke Hansestadt Bergen erwartet Sie (Dauer ca. 5 Std.). Genießen Sie nochmals die faszinierende Landschaft des Sognefjords und tauchen Sie ein in die wunderschöne Inselwelt um Bergen. In der historischen Hansestadt empfehlen wir die Festung Bergenshus mit der Håkonshalle aus dem 13. Jhd. zu besuchen (fakultativ, Eintritt frei). Diese war zur damaligen Zeit das größte Gebäude des königlichen Palastes. Schlendern Sie auch durch die kleinen Gassen des Speicherviertels Bryggen mit seinen Holzhäusern, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört oder unternehmen Sie eine Fahrt mit der Fløibanen. Auf dem Weg zum Aussichtsberg Fløien werden Sie bei gutem Wetter mit einem tollen Ausblick belohnt. (fakultativ, ca. EUR 10 p. P.) 1 Übernachtung in Bergen im Magic Hotel Kløverhuset 7777. (F) Hurtigruten 4. Tag Bergen – Tromsø: Sie verlassen das grandiose Fjordland und begeben sich auf eine beeindruckende Flugreise mit Widerøe in den Norden, wobei Sie bei hoffentlicher guter Sicht traumhafte Ausblicke auf die norwegische Küste haben (Dauer ca. 2,5 Std.). Ein Erlebnis voller Gegensätze wartet auf Sie. Im Norden gibt es einen Sommer mit 100 Tagen ohne Nacht, bis weit in den August wird es dann nicht dunkel. In Tromsø steht die Sonne vom 20.5.-22.7. über dem Horizont – ein einzigartiges Phänomen. 2 Nächte in Tromsø im Clarion Hotel The Edge 7777. (F) 5. Tag Tromsø: Lassen Sie sich von der Eismeerhauptstadt mit einem atemberaubenden Bergpanorama verzaubern. Tromsø ist die zweitgrösste Stadt nach Murmansk nördlich des Polarkreises und war seit jeher Ausgangspunkt für Polarexpeditionen. Das Polarmuseum dokumentiert daher die Geschichte und Bedeutung der Polarforschung für die Region (fakultativ, ca. EUR 10 p. P.). Besuchen Sie die markante Eismeerkathedrale, welche mit ihrer Dreiecksarchitektur das Stadtbild prägt. Im Erlebniszentrum Polaria werden Sie in die spannende arktische Welt mit Panoramafilmen und Aquarien entführt (fakultativ, ca. EUR 15 p. P.). (F) 6. Tag Tromsø – Harstad: Sie fahren mit dem Katamaran an der Nordmeer-


DERTOUR FLUG-/ZUG- UND SCHIFFSREISE • SÜD- UND NORDNORWEGEN NORWEGEN 81 Tromsø Bergenbahn © Fjord Norway/Paul Edmundson © CH - Visitnorway.com ERLEBNIS PUR küste entlang, wobei Sie unglaubliche Eindrücke sammeln können (ca. 3 Std.). Lassen Sie sich von diesem außergewöhnlichen Beförderungsmittel, welches für die Einwohner wie ein Überlandbus fungiert und mit 70 km/h der Küstenlinie folgt, begeistern. Vorbei an der traumhaften Insel Senja führt Ihre Reise in die typisch nordnorwegische Kleinstadt Harstad. Nutzen Sie die vielen kleinen einladenen Restaurants in der Stadt, welche lokale Spezialitäten anbieten. Ca. 3 km von Stadtzentrum entfernt befindet sich zudem die besterhaltenste mittelalterliche Kirche Nordnorwegens, die Trondenes-Kirche. Übernachtung in Harstad im Thon Hotel Harstad 7778. (F) 7. Tag Harstad – Svolvaer: Mit der bekannten Hurtigruten geht es entlang der Norwegischen Küste bis auf die Lofoten. Besonders interessant ist die Passage in den Trollfjord.Sie verbringen die nächsten 2 Nächte im Thon Hotel 7777 in Svolvaer. (F) 8. Tag Svolvaer Lofoten: Genießen Sie den Tag in der Hauptstadt der bekanntesten Inselgruppe des Nordens. Wir empfehlen einen Besuch der Magic Ice Ausstellung (fakultativ, ca. EUR 25 p. P.). (F) Aurlandsfjord 9. Tag Svolvaer – Trondheim: Die Flugreise entlang der Lofotenküste nach Bodø (Dauer ca 15 Min.) und dann weiter nach Trondheim ist vor allem beim ersten Teil ein Highlight (Dauer ca. 45 Min.). Bei klarer Sicht sehen Sie die zerklüftete Landschaft der Helgelandsküste mit unzähligen kleinen Inseln aus der Vogelperspektive. 2 Übernachtungen in Trondheim im Britannia Hotel 7777. (F) 10. Tag Trondheim: An der Mündung des Flusses Nidelva liegt der Nidarosdom um den sich die Stadt Trondheim entwickelte. Die idyllische Holzhäusersiedlung Bakkalandet war ursprünglich Behausung der Arbeiter. Sie gehört mittlerweile zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Festung Kristiansten wurde nach dem großen Stadtbrand von 1681 erbaut und bietet Besuchern heute eine einzigartige Aussicht auf die Stadt und den Trondheimfjord. Die Universitätsstadt hat etwa 165.000 Einwohner im Stadtkern und ca. 30.000 registrierte Studenten. Sie ist nach Oslo und Bergen die drittgrösste Stadt des Landes. (F) 11. Tag Trondheim – Oslo: Mit der Bahn fahren Sie durch das norwegische Binnenland zurück in die Hauptstadt (ca. 8 Std.). Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie noch einmal die wunderschöne Landschaft, die an Ihnen vorbeizieht. Übernachtung in Oslo im Clarion Hotel The Hub 7777. (F) 12. Tag Oslo: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 11 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) z innernorwegische Flüge mit Widerøe in der Economy Class laut Reiseverlauf z Zugfahrten Oslo-Myrdal sowie Trondheim-Oslo in der Comfort Class und Zugfahrt Myrdal-Flam in der 2. Klasse z Schiffsfahrten laut Reiseverlauf z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Ihre Hotels auf dieser Reise befinden sich alle in der Nähe eines Bahnhofs, Hafens oder eines Flughafens. z Besuchen Sie in Bergen das Restaurant Cornelius, das beste Fischrestaurant Norwegens mit lokalen Spezialitäten. (siehe Seite 113) Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Inlandsflüge inklusive HINWEIS Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 19.9.​ A: 1.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99101 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 2694 EI X EZ 1 3295 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt.


82 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • BUS-/ZUG- UND SCHIFFSREISE Norwegens Glanzlichter Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 1.775 Trondheim Flåmbahn © Andreas Mihatsch/Hurtigruten © Sónia Arrepia Photography - Visitnorway © Morten Rakke/Flåm Utvikling as Geirangerfjord Einzigartige Landschaften, eindrucksvolle Städte und einmalige Erlebnisse erwarten Sie auf dieser Reise. Per Zug, per Expressboot, an Bord der Hurtigruten und per Bus erleben Sie die Glanzlichter Norwegens ganz entspannt. HIGHLIGHTS z Hurtigrutenfahrt in den Geirangerfjord bzw. Hjørundfjord z Fjordbootfahrt auf dem Nærøyfjord und Aurlandsfjord z Fahrten mit Bergen- und Flåmbahn z UNESCO-Weltkulturerbestadt Røros z Städte Oslo, Trondheim, Ålesund und Bergen 1. Tag Oslo: Individuelle Anreise nach Oslo und Transfer in eigener Regie zum Hotel. Sehenswert sind in der norwegischen Hauptstadt u.a. der Vigelandpark (fakultativ. Eintritt frei), die Hauptstraße „Karl Johan”, der Hafen mit der Akershus Festung und die Museumsinsel Bygdøy (fakultativ). Übernachtung in Oslo im Scandic Oslo City 7777, siehe Seite 112. 2. Tag Oslo – Røros: Nachmittags fahren Sie mit der Bahn in nördlicher Richtung nach Røros (ca. 5 Std.). Røros ist eine herrliche Kleinstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Der Stadtkern besteht aus hübschen, bunten Häusern. Die „Harzstraße” zeugt vom Erbe der höchst gelegenen Stadt Norwegens. Übernachtung in Røros im Røros Hotel 777. (F) 3. Tag Røros – Trondheim: Mit der Bahn fahren Sie nach Trondheim (ca. 2,5 Std.). Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Festung Kristiansten, die Liebfrauenkirche und der Nidarosdom (fakultativ). Das maritime Flair können Sie bei einem Spaziergang durch den historischen Stadtteil Bakklandet genießen. Übernachtung in Trondheim im Comfort Hotel 777, siehe Seite 115. (F) 4. Tag Trondheim – Kristiansund: Während der Fahrt mit einem Expressboot von Trondheim in die schöne Küstenstadt Kristiansund (ca. 3,5 Std.), erleben Sie eine herrliche Landschaft entlang der norwegischen Westküste. Sehenswert sind u. a. die neu erbaute Kirche Kirkelandet sowie die ehemalige Segelschiffswerft Mellemværftet aus dem 19. Jahrhundert mit angeschlossenem Museum (fakultativ, ca. EUR 8 pro Person). Übernachtung in Kristiansund im Scandic Hotel 777. (F) 5. Tag Kristiansund – Molde – Ålesund: Ein Linienbus bringt Sie von Kristiansund nach Ålesund (ca. 4 Std.). Sie durchfahren die Rosenstadt Molde bevor Sie am frühen Nachmittag Ålesund erreichen. Nach einem Brand Anfang des 20. Jh. wurde der Ortskern im Jugendstil wieder aufgebaut. Die Geschichte ist im Jugendstilmuseum dokumentiert (fakultativ. ca. EUR 10 pro Person). 2 Nächte in Ålesund im Scandic Hotel 777. (F) 6. Tag Hurtigrutenfahrt: Bei einem Reisebeginn vom 1.6. bis 31.8. steht ein weiterer Höhepunkt der Reise auf dem Tagesprogramm: eine Fahrt an Bord der legendären Hurtigruten in den berühmten Geirangerfjord (ca. 10 Std.). Bei Reisebeginn ab 1.9. besuchen Sie auf einer Hurtigrutenfahrt den Hjørundfjord (ca. 10 Std.). Vor dem 1.6. haben Sie Freizeit, um die Jugendstilstadt Ålesund mit ihren prachtvollen Häusern zu entdecken. (F) 7. Tag Ålesund – Nordfjord – Bergen: Mit dem Linienbus fahren Sie über die Region um den Nordfjord und den majestätischen Sognefjord, der mit bis zu 1380 m Tiefe und einer sehr facettenreichen Landschaft auch als „König der Fjorde” bezeichnet wird, in die Hansestadt Bergen (ca. 9,5 Std.). 2 Nächte in Bergen im Hordaheimen Hotel 777. (F) 8. Tag Bergen: Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die geschichtsträchtigste und wohl schönste Stadt Norwegens zu erkunden. Sehenswert sind der lebhafte Fischmarkt und Bergens Hanseviertel Bryggen mit seinen etwa 280 Holzhäusern, die auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO stehen. (F) 9. Tag Bergen – Flåm: Sie unternehmen einen der bekanntesten Ausflüge Fjordnorwegens mit den verschiedensten Verkehrsmitteln. Zunächst steht die beeindruckende Fahrt mit der Bergenbahn (ca. 1,5 Std.) nach Voss auf dem Programm. Anschließend geht es weiter mit dem Bus nach Gudvangen (ca. 1 Std.). Highlight des Tages ist dann die Bootstour (ca. 2 Std.) auf dem Nærøyfjord und dem Aurlandsfjord nach Flåm. Übernachtung in Flåm im Fretheim Hotel 7778.(F) 10. Tag Flåm – Oslo: Sie fahren mit der bekannten Flåmsbahn vom beeindruckenden Flåmstal in die Bergwelt Norwegens nach Myrdal (ca. 1 Std.). Auf ca. 20 km überwindet die Bahn einen Höhenunterschied von rund 870 m und durchfährt 20 Tunnel. Weiterfahrt Individuelle Verlängerungen mit der Bergenbahn von Myrdal in die norwegische Hauptstadt Oslo (ca. 4 Std.). Übernachtung in Oslo im Scandic Oslo City 7777, siehe Seite 112. (F) 11. Tag Oslo: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Bus-, Schiffsfahrten lt. Reiseverlauf z Hurtigrutenfahrt Ålesund - Geirangerfjord - Ålesund (Reisetermine 1.6.-31.8.) bzw. Ålesund - Hjørundfjord - Ålesund (Reisetermine 1.9.- 20.9.) z Fahrt mit der Rørosbahn (Oslo - Røros - Trondheim), Bergenbahn (Bergen - Voss, Myrdal - Oslo), Flåmbahn (Flåm - Myrdal) in der 2. Klasse z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Ihre Hotels auf dieser Reise befinden sich alle in der Nähe eines Bahnhofs, Hafens oder einer Bushaltestelle. z Taxitransfer zum Hotel in Røros (fakultativ, ca. EUR 7). TERMINE täglich vom 1.5. bis 20.9.​ A: 1.5.-31.5. B: 1.9.-30.9. C: 1.6.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99240 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 1775 1845 1898 EI G EZ 1 2398 2475 2535 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 15 Jahren 50%, ab 16 Jahre 15%. Ermäßigung: als 3. Pers. im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


DERTOUR Autotouren Erleben und Entdecken NORWEGEN © Terje Rakke/Nordic Life AS 83 Touristenstraße Atlantikstraße Mehr erleben Unser Angebot umfasst die klassischen Routen im Fjordland und Touren auf weniger bekannten Routen im hohen Norden. Je nach Tour wohnen Sie zentral in modernen Stadthotels, in erlesenen Fjordhotels oder auch ganz besonders in ehemaligen Fischerhütten sogenannten Rorbuerunterkünften. © Lars Korvald /Visit Bergen Bergen Bryggen Kombi-Tipp Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Oslo oder Bergen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Ausflügen: von klassischen Stadtrundfahrten bis hin zu Fahrradausflügen und speziellen Themenabendessen. Auch verschiedene Kurzreisen lassen sich ideal zu unseren Touren kombinieren. © Sverre Hjørnevik/Fjordnorway Sognefjord Reine, Lofoten Bei unseren Autotouren haben wir viel Wert auf die Highlights Norwegens gelegt. Während Ihrer Autotour verbringen Sie Zeit an den schönsten Orten Norwegens. Werden Sie zum Entdecker und erkunden diese selbst oder buchen Sie bereits vorab einen oder meherere unserer empfehlenswerten Ausflüge. In den Reiseverläufen finden Sie weitere Empfehlungen, um Ihre Reise durch fakultative Ausflüge ideal zu ergänzen. Polarlichter Nirgends auf der Welt sind die Polarlichter zahlreicher als in Norwegen. Bereits ab Mitte August können Sie sich auf die Suche nach den mystischen Nordlichtern, auch Aurora Borealis genannt, begeben. In Nordnorwegen finden Sie viele Orte, die fernab künstlicher Lichtquellen liegen und daher ideale Bedingungen für das Sichten des Naturphänomens bieten. Städte, Kulinarik und Kultur Norwegen bietet sowohl im Süden als auch im Norden viele Museen, Galerien und über den Sommer auch Konzerte und Musikfestivals. Besonderen Wert legen die Norweger auf ihr kulinarisches Angebot. So gibt es viele regionale und biologisch angebaute Produkte in kleinen Geschäften und in den meisten Orten auch ausgezeichnete Restaurants. Auch kulinarische Veranstaltungen, wie z.B. Street-Food oder Gourmet -Festivals, erfreuen sich immer größer Begeisterung. Wagen Sie einen Blick über den Tellerrand und entdecken sie Waffeln mit Karamellkäse oder eines der in Norwegen gebrauten Biere. Reiseunterlagen Sie erhalten mit Ihren Reiseunterlagen einen ausführlichen Tourenverlauf. Darin enthalten sind weitere Vorschläge für Ausflüge, Abstecher abseits der Route und Geheimtipps. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Touristenstraßen mit architektonisch spektakulären Aussichtspunkten gelegt.


84 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Traumhaftes Fjell-und Fjordnorwegen Individualreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 835 © Terje Rakke/Nordic Life/Visit Norway [ Unsere Empfehlung ] Kurvige Straßen schlängeln sich über die weiten Hochplateaus des Gebirges, das auf norwegisch Fjell heißt. Lernen Sie „Norwegens Riesen“ und die berühmten Fjorde, welche sich tief in die Bergwelt erstrecken, auf dieser Reise kennen. HIGHLIGHTS z Geiranger-, Hardanger- und Sognefjord z Norwegische Alpen und Europas größtes Hochland, Hardangervidda z Städte Ålesund, Oslo, Bergen, Trondheim, Lillehammer, Røros z Serpentinenstraße Trollstigen z Atlantikstraße Atlanterhavsvegen 1. Tag Oslo – Gran: Individuelle Anreise nach Oslo. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 10 Uhr aus Kiel (individuelle Anreise nach Kiel am Vortag und Abfahrt um 14 Uhr) an Bord einer Fähre der Color Line. Die norwegische Metropole besticht mit ihrer Kombination aus Tradition und Moderne und ist am beeindruckenden Oslofjord gelegen. Sie fahren weiter in die nahegelegene Stadt Gran. Die Straße Granavolden liegt direkt am Pilgerweg von Oslo zur Domkirche in Trondheim, in dessen Umgebung sich zwei interessante Kirchen befinden. Der Ort hat eine besonders schöne und historische Lage auf einem Hügel mit Sicht auf eine wundervolle Landschaft. Übernachtung in Gran im Landhotel Granavolden Gjæstgiveri 777. Ca. 50 km/ ca. 1 Std. 2. Tag Gran – Rjukan : Sie fahren durch die liebliche Kulturlandschaft der Hadelandregion. Bevor Sie den Hønefoss überqueren, lohnt sich ein Besuch des Hadeland Glassverks, der bekanntesten Glashütte Norwegens. Hier können Sie den Glasbläsern bei der Arbeit zusehen und schöne Souvenirs für zu Hause erwerben. Am Tyrifjord vorbei gelangen Sie nach Kongsberg, das durch seine Silberminen bekannt ist. Wir empfehlen über die Hochlandstrecke Tuddal und den Berg Gaustatoppen weiterzufahren und einen Stopp bei Norwegens größter Stabkirche, der Heddal Stabkirche, einzulegen. Übernachtung in Rjukan im Gaustablikk Høyfjellshotel 777. Ca. 220 km/ca. 3,5 Std. (F, A) 3. Tag Rjukan – Hardangervidda – Bergen: Auf Ihrem Weg zur Hansestadt Bergen durchqueren Sie Europas größtes Hochland, die beeindruckende Hardangervidda. Im Osten ist die Landschaft noch relativ flach und durch viele Seen gekennzeichent, im Westen dagegen gibt es steil aufragende Berge. Mehr als 450 verschiedene Pflanzenarten wachsen hier und viele Tiere, wie z.B. Lemminge, Luchse oder Rentiere, fühlen sich heimisch. Ihr Übernachtungsort Bergen bietet trotz aller Moderne durch seine lange Geschichte und Tradition einen besonderen Charme. Wir empfehlen einen Besuch des UNESCO Weltkulturerbeviertels Bryggen mit den bunten Speicherhäusern und des Fischmarktes. Fühlen Sie sich zurückversetzt in die Blütezeit der Hanse. Zahlreiche Museen, Galerien und Musikveranstaltungen vervollständigen das Kulturprogramm. Dazu gehört z.B. das Edvard Grieg Museum Troldhaugen, welches das Leben und Werk des Komponisten dokumentiert und jeden Mittag Konzerte und Führungen anbietet (fakultativ, ca. NOK 30 pro Person). Übernachtung in Bergen im Thon Hotel Orion 777. Ca. 250 km/ca. 4 Std. (F) Geirangerfjord 4. Tag Bergen – Sognefjord – Dragsvik: Die Tagesetappe führt Sie über den längsten Fjord Norwegens, den etwa 200 km langen Sognefjord. Mit seinen ruhigen Gewässern, den unzähligen Obstbäumen, den Wiesen und Wäldern an steilen Ufern zählt der Sognefjord zu den schönsten Regionen Norwegens. Mit einer Fähre überqueren Sie den Fjord (ca. 30 Min.) und weiter geht es am Nordufer entlang nach Dragsvik. Übernachtung in Dragsvik im Fjordhotel & Pension Dragsvik 778, siehe Seite 118. Ca. 215 km/ca. 4 Std. (F) 5. Tag Dragsvik – Ålesund: Über eine abwechslungsreiche Küstenstraße geht es in die hübsche Jugendstilstadt Ålesund. In der von zahlreichen Inseln umgebenen Hafenstadt sind 1904 durch ein Großfeuer an nur einem Tag 850 Häuser abgebrannt und 10.000 Menschen obdachlos geworden. Danach wurde die Stadt im damals modernen Jugendstil wieder aufgebaut. Dies hat das Bild der Stadt nachhaltig geprägt. Ein Abstecher mit Besuch der Vogelinsel Runde (ca. 80 km) gehört zu den Höhepunkten Westnorwegens. Die Insel bietet tausenden von Seevögeln ideale Brutbedingungen. Beschilderte Wege führen zu Beobachtungspunkten, wo Sie u.a. Papageitaucher, Dreizehenmöwen oder Basstölpel beobachten können, ohne sie zu stören. Übernachtung in Ålesund im First Hotel Atlantica 777. Ca. 300 km/ca. 5,5 Std. (F) 6. Tag Ålesund – Geiranger – Molde: Von Ålesund empfehlen wir einen Abstecher zur atemberaubenden


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 85 Ålesund Atlantikstraße © Marit Stadheim/Visit Hardangerfjord © Andrea Giubelli/Innovation Norway/Visit Norway KLASSIKER Hardangervidda Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Steilwand Trollveggen und zur Serpentinenstraße Trollstigen. Die Bergstraße ist ein Meisterwerk norwegischer Baukunst. Auf Ihrer Reise gelangen Sie auch zum beliebtesten Reiseziel Westnorwegens: dem Geirangerfjord. Der zum UNESCO Weltnaturerbe zählende Fjord ist von steilen Bergwänden, wunderschönen Wasserfällen und Gebirgsmassiven, in denen sich Almhöfe verstecken, umgeben. Anschließend geht es zurück zur Küstenstadt Molde, die auf Grund der üppigen Vegetation auch „Stadt der Rosen” genannt wird. Übernachtung in Molde im Thon Hotel Moldefjord 777. Ca. 220 km/ca. 4 Std. (F) 7. Tag Molde – Surnadal: Auf dem Atlanthavsvegen, der berühmten Atlantikküstenroute fahren Sie zunächst in nördlicher Richtung bis zum kleinen Fischerort Bud. Von dort verläuft die Straße entlang der Bucht Hustadvika und bietet atemberaubende Ausblicke auf Meer und Küste. Auf Ihrer Weiterfahrt zum Seeort Kristiansund passieren Sie acht Brücken, die die vielen Inseln mit dem Festland verbinden. Nach einem maritimen Stadtbummel in Kristiansund gelangen Sie ins Dovrefjell und in das sogenannte Peer-Gynt-Reich, einer mal lieblichen, mal wilden Berglandschaft. Die Gegend wurde nach der Sagenfigur Peer Gynt benannt, deren Schelmengeschichten in diesem Gebiet spielen. Der höchste Punkt des Fjells liegt bei Krøkla und bietet eine großartige Aussicht bis zum Rondane- und Jotunheimengebirge. Übernachtung in Surnadal im Thon Hotel Varsøg 777. Ca. 200 km/ca. 4 Std. (F) 8. Tag Surnadal – Trondheim – Røros: Das nahezu endlos scheinende Dovrefjell, Heimat von freilebenden Elchen und Moschusochsen, beeindruckt mit unterschiedlichen Facetten. Unterwegs lohnt ein Besuch von Norwegens alter Hauptstadt Trondheim mit dem Nidarosdom. Die UNESCO-Weltkulturerbe Stadt Røros bietet eine pittoreske Altstadt mit vielen gut erhaltenen Holzhäusern, in denen kleine Cafés und hübsche Geschäfte einen Besuch lohnen. Prunkstück der Stadt ist die achteckige Kirche. Übernachtung in Røros im Versthuset Røros 777. Ca. 280 km/ca. 4,5 Std. (F) 9. Tag Røros – Femundsmarka – Kirkenær: Heute geht es in das Hochland der Femundsmarka mit dem gleichnamigen Nationalpark und der höchstgelegenen Seenlandschaft Norwegens. Sie genießen einen atemberaubenden Blick auf die Sølenberge und fahren in das Engerdal. Nun wechselt die Natur von der Berglandschaft zum lieblichen Flusstal der Glomma. Nur ca. 35 km von Ihrem Übernachtungsort entfernt, befindet sich in Kongsvinger eine sehr sehenswerte Altstadt und eine Festung aus dem 17. Jh., die Sie unbedingt besuchen sollten. Übernachtung in Kirkenær im Skaslien Gjestgiveri 7778. Ca. 310 km/ca. 4,5 Std. (F) 10. Tag Kirkenær – Oslo: Fahrt in die norwegische Hauptstadt Oslo. Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Bei Buchug einer Fährabreise Check-In um 12 Uhr und Abfahrt um 14 Uhr in Oslo an Bord einer Fähre der Color Line mit Ankunft in Kiel am folgenden Morgen um 10 Uhr. Ca. 130 km/ca. 1,5 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 9 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Autotour inkl. Fähranreise mit Color Line ab/bis Kiel nach Oslo pro Person inkl. PKW ab EUR 1.149. (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK, Unterbr 2I/2AB (2-Bett- Innen-/ Außenkabine) z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 150 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.175 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich, außer samstags vom 19.5. bis 19.9.​ A: 19.5.-28.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99132 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 879 EI X EZ 1 1335 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt.


86 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Reizvolles Norwegen Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 399 © Magnar Fjørtoft/Runde Reiselivslag Papageientaucher KOMBI TIPP Als Verlängerung empfehlen wir das Radisson Blu Resort Trysil, siehe Seite 119. Die Umgebung rund um Trysil bietet ideale Bedingungen um eine Wanderung zu unternehmen. Sognefjord Ålesund Atlantikstraße [ Top Preis-Leistung ] Tiefblaue Fjorde, grüne waldreiche Nationalparks, eisige Gletscher, atemberaubende Straßen sowie reizvolle Städte – all diese Höhepunkte Norwegens erleben Sie auf dieser Reise. HIGHLIGHTS z Norwegens Hauptstadt Oslo z Jugendstilstadt Ålesund, historisches Trondheim z Sognefjord z Vogelinsel Runde z Atlantikstraße 1. Tag Oslo: Individuelle Anreise nach Oslo. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 10 Uhr aus Kiel (individuelle Anreise nach Kiel am Vortag und Abfahrt um 14 Uhr) an Bord einer Fähre der Color Line. Entlang des Oslofjords geht es nach Mastemyr am südlichen Stadtrand. Am Abend empfehlen wir einen Besuch im lebhaften Viertel Aker Brygge. Übernachtung in Oslo im Hotel Quality Entry 7778. Ca. 60 km/ ca. 1 Std. 2. Tag Oslo – Flå: Am Vormittag haben Sie noch Zeit Oslo zu entdecken und die Möglichkeit die bekannte Karls Johan Gate mit dem Parlament und dem königlichen Schloss zu besichtigen. Anschließend fahren Sie am malerischen Tyrisee in das wunderschöne Hallingsdal. In Flå empfehlen wir einen Besuch des Bärenparks, wo Sie einen Einblick in die einheimische Tierwelt bekommen (fakultativ, ca. EUR 32). Übernachtung in Flå im Thon Bjørneparken 777. Ca. 2,5 Std./ca. 135 km (F) © Andrea Giubelli/Innovation Norway/Visit Norway 3. Tag: Flå – Sognefjord – Florø: Sie gelangen zum König der Fjorde, dem Sognefjord. Es lohnt sich die historische Holzstadt Lærdal zu erkunden. Im Wildlachscenter erfahren Sie Interessantes über den Jahreszyklus der Lachse. Mit der Fjordfähre (ca. 15 Min.) geht es nach Sogndal und weiter zu den Ausläufern des Jostedalsbreen Gletschers, die bereits von der Straße zu sehen sind. Via Skei gelangen Sie in die maritime Küstenlandschaft des Atlantik nach Florø. Übernachtung im Comfort Hotel Florø 777. Ca. 330 km/ca. 6,5 Std. (F) 4. Tag Florø – Fosnavåg/Runde: Auf der Fahrt zum Nordfjord imponiert die Region Svelgen durch mächtige Steinplatten aus der Eiszeit. Wir empfehlen einen Abstecher zum Kannestein, der aussieht wie eine Walflosse, in der Nähe von Måløy. Ihr Tagesziel ist der traditionelle Fischerort Fosnavåg. 2 Übernachtungen in Fosnavåg im Thon Hotel 7778. Ca. 210km/ca. 4 Std. (F). 5. Tag Ausflug Vogelinsel Runde, Ålesund: Wir empfehlen einen Besuch der Vogelinsel Runde, die über mehrere Brücken auf einer wunderschönen Strecke zu erreichen ist. Hier haben Sie die Möglichkeit viele verschiedene Vögel, wie u.a. Papageientaucher zu beobachten. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug in die hübsche Jugendstilstadt Ålesund. Ca. 150km/ca. 4 Std. (F) 6. Tag Fosnavåg – Atlantikstraße – Trondheim: Entlang der abwechslungsreichen Küste mit wunderschönen Inseln gelangen Sie zur Atlantikstraße. Acht kunstvoll geschwungene © Grete Kongshaug / statens vegvesen Brücken verbinden zahlreiche Inseln mit dem Festland und bieten eine atemberaubende Aussicht. In Ihrem Übernachtungsort Trondheim thront imposant der Nidarosdom, Skandinaviens größte Kathedrale, über der maritimen Stadt. Übernachtung in Trondheim im Comfort Hotel Park 777. Ca. 390 km/ca. 7,5 Std. (F) 7. Tag Trondheim – Trysil: Am Vormittag haben Sie Gelegenheit, bei einem Rundgang die prachtvollen Speicherhäuser der jugendlich eleganten Hafenstadt zu entdecken. Auf Ihrer Tagestappe durch eine malerische Berg- und Flusslandschaft lohnt sich ein Stopp in der Bergwerkstadt Røros. Hier sollten Sie sich unbedingt die pittoreske Altstadt mit vielen gut erhaltenen Holzhäusern, kleinen Cafés und hübschen Geschäften ansehen. Am größten Bergsee, dem Femunden, vorbei geht es nach Trysil. Übernachtung in Radisson Blu Trysil 777, siehe Seite 119. Ca. 340 km/ca. 5 Std. (F) 8. Tag Trysil – Oslo: Fahrt in die norwegische Hauptstadt. Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Bei Buchung einer Fährabreise Abfahrt um 14 Uhr in Oslo an Bord einer Fähre der Color Line mit Ankunft nach Kiel am folgenden Morgen um 10 Uhr. Ca. 170 km/ca. 2,5 Std zum Flughafen bzw. ca. 220 km/ca. 3,5 Std zum Fähranleger.(F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 125 z Autotour inkl Fähranreise mit Color Line ab/bis Kiel nach Oslo pro Person inkl. PKW ab EUR 713. (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK, Unterbr 2I/2AB (2-Bett- Innen-/ Außenkabine) HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.785 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 10.5. bis 23.9.​ A: 20.6.-18.8. B: 10.5.-19.6. I 19.8.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99144 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 459 495 EI G EZ 1 785 845 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI 20%. Frühbuchervorteil: EUR 60 Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 87 Imposantes Fjordland Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Bergen pro Person ab € 685 © Sverre Hjørnevik/Fjord Norge AS KOMBI TIPP © Willy Haraldsen/Bergen Tourist Board/V.B Nærøyfjord Jostedalsbreen Als Verlängerung empfehlen wir das idyllisch und ruhig gelegene Solstrand Hotel & Bad in traumhafter Lage am weitläufigen Bjørnefjord, ca. 30 km südlich von Bergen, siehe Seite 116. Bergen Erleben Sie auf dieser Reise die größten und bekanntesten Fjorde sowie imposante Bergstrecken und viele von Norwegens UNESCO Weltkulturerbe Schauplätzen. HIGHLIGHTS z Hardanger-, Sogne-, Nærøy- und Geirangerfjord z Hansestadt Bergen z Atlantikstraße, Serpentinenstraße, Trollstigen, Nationale Touristenstraße Aurlandstraße z Gletscher Jostedalsbreen und Fjærland z ursprüngliches Dovrefjell 1. Tag Bergen : Individuelle Anreise nach Bergen. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 12.30 Uhr aus Hirtshals (individuelle Anreise nach Hirtshals am Vortag und Abfahrt um 20 Uhr) an Bord einer Fähre der Fjord Line. Entdecken Sie die historische Hansestadt und schlendern Sie durch das Hanseviertel Bryggen, welches mit seinen ca. 280 Holzhäusern zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Übernachtung im Magic Hotel Solheimsviken 777. 2. Tag Bergen – Flåm – Lærdal: Von Bergen folgen Sie über Norheimsund der Uferstrecke Fv7 auf der Nordseite des Hardangerfjords, der für seine intensiven Farben und Obstbäume bekannt ist. Die Route führt weiter in Richtung Norden, wo Sie den Sognefjord erreichen. Der über 200km lange Fjord gräbt sich tief in das alpine Bergland Fjordnorwegens. Ab Flåm gelangen Sie entweder durch den längsten Straßentunnel der Welt oder über die besonders schöne nationale Touristenstraße, Aurlandstraße, nach Lærdal. Übernachtung in Lærdal im Lindstrøm Hotel 777. Ca. 250 km/ca. 4 Std. (F) 3. Tag Lærdal – Skjolden: Nutzen Sie die kurze Strecke des Tages für Ausflüge in die Umgebung. Besuchen Sie z.B. Flåm und fahren entlang einer Panoramastrecke ins Gebirge mit der Flåmbahn (fakultativ, ca. 2 Std.). Alternativ können Sie auch an diesem Tag eine Schiffsfahrt auf dem Næroyfjord unternehmen (fakultativ). Übernachtung im Skjolden Hotell 777 in Skjolden. Ca. 85 km/ca. 2 Std. (F) 4. Tag Skjolden – Jotunheimen – Dovrefjell – Oppdal: Der Lustrafjord bildet einen landschaftlich besonders reizvollen Abschluss des Fjordlandes, bevor innerhalb weniger Kilometer eine der berühmtesten und atemberaubendsten Panoramastrecken die alpine Bergwelt des Jotunheimen erklimmt. Größer kann ein Kontrast zwischen Fjord- und Bergland nicht sein. Auch ein Abstecher zum Seitenausläufer des Gletschers „Jostedalsbreen“, lohnt sich. Tagesziel ist das ursprüngliche Dovrefjell. Übernachtung in Oppdal im Skifer Hotel 7777. Ca. 250 km/ca. 4 Std. (F) 5. Tag Oppdal – Atlantikstraße – Åndalsnes: Sie fahren weiter in Richtung Kristiansund. Bei guter Sicht empfehlen wir einen Abstecher zu den schwungvollen Brücken der Atlantikstraße, die Kristiansund mit Molde verbindet und über 8 Brücken führt. Von Molde fahren Sie weiter ins alpine „Fjord-Bergland“ zu Ihrem Übernachtungshotel Grand Bellevue 7778 in Åndalsnes (siehe Seite 119). Ca. 310 km/ca. 5,5 Std. (F) 6. Tag Åndalsnes – Geiranger – Ørsta: Fahrt über die atemberaubende Serpentinenstraße Trollstigen, die Sie leicht von Åndalsnes aus erreichen. Diese verläuft über elf schwindelerregende Kurven hinab in das grüne Isterdal. Unterwegs passieren Sie den Wasserfall Stigfossen. Weiter südlich haben Sie vom Aussichtspunkt Ørnesvingen einen herrlichen Ausblick auf den Geirangerfjord. Fahren Sie bei gutem Wetter über die kurvenreiche Straße zum Dalsnibba zur historischen Küstenstraße am Strynfjell. Am Innsviksfjord entlang geht es weiter zu Ihrer Unterkunft, dem Hotel Ivar Aasen 777 in Ørsta. Ca. 240 km/ca. 6 Std. (F) 7. Tag Ørsta – Brekkestranda: Am Meer entlang fahren Sie in südlicher Richtung. vorbei an zahlreichen Fischereiorten der Westküste. Einen Abstecher nach Selje ist empfehlenswert. Bei Måløy sollte man den markanten Kannestein bestaunen, ein von den Naturkräften geschaffenes Kunstwerk.Weiter geht es an Florø vorbei, und dann auf der E39 Richtung Bergen. Überqueren Sie den Sognefjord mit der Fähre (ca. 20 Min.) und nach kurzer Zeit haben Sie Ihr Tagesziel Brekkestranda erreicht. Übernachtung im Brekkestranda Fjordhotell 777. Ca. 320 km/ca. 6 Std. (F) 8. Tag Brekkestranda - Bergen: Sie folgen dem imposanten Strassenverlauf am Osterfjord bis in die ehemalige Hauptstadt Norwegens, der Hansestadt Bergen. Individuelle Abreise bzw. Verlängerung. Bei Buchung einer Fährabreise Abfahrt um 13.30 Uhr in Bergen an Bord einer Fähre der Fjord Line mit Ankunft in Hirtshals am folgenden Morgen um 8 Uhr. Individuelle Verlängerungen Ca. 105km/ ca. 2 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 100. z Autotour inkl.Fähranreise mit Fjord Line ab/bis Hirtshals nach Bergen pro Person inkl PKW ab EUR 995. (Anf SP, Leistung XAJ BGO 3A SK bzw. BGO XAJ 3A SK, Unterbr 2I/AB 2Bett Innen-/bzw Außenkabine) HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.560 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 10.5. bis 6.9.​ A: 10.5.-6.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung BGO99219 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 685 EI G EZ 1 1125 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


88 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Erlesene Hotels in bezaubernden Fjorden Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Bergen pro Person ab € 1.695 Bezaubernde Fjorde, beeindruckende Gletscher und sorgfältig ausgewählte Hotels in fantastischer Lage erwarten Sie auf Ihrer Reise in Fjordnorwegen. Vom „König der Fjorde“, dem Sognefjord, über die Fjelllandschaften des Jostedal- Gebirges geht es hinunter bis zum lieblichen Hardangerfjord. HIGHLIGHTS z Geiranger-, Sogne- und Hardangerfjord z Serpentinenstraße Adlerweg z Hansestadt Bergen mit UNESCO Weltkulturerbeviertel Bryggen und Fischmarkt z führende, historische Hotels in Familienbesitz z inklusive 10 Abendessen mit ausgewählten regionalen Speisen 1. Tag: Bergen – Os/Osøyro bzw. Bergen: Individuelle Anreise nach Bergen. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 12.30 Uhr aus Hirtshals (individuelle Anreise nach Hirtshals am Vortag und Abfahrt um 20 Uhr) an Bord einer Fähre der Fjord Line. Bei Buchung der Tour 1 fahren Sie nach Os bei Osøyro, südlich von Bergen. Sie übernachten im traumhaft, direkt am Bjørnefjord gelegenen Solstrand Hotel & Bad, eines der besten Hotels Norwegens mit viel Charme und persönlicher, familiärer Atmosphäre. 2 Nächte in Os im Solstrand Hotel 77778, siehe Seite 116. Bei Buchung der Tour 2 bleiben Sie in Bergen und übernachten 2 Nächte im luxuriösen und zentralen Hotel Opus XVI 77777, welches dem Komponisten Edvard Grieg gewidmet ist. Ca. 40 km/ca. 45 Min. bzw. Ca. 20 km/ca. 30 Min. (A) 2. Tag: Bergen: Nutzen Sie den Tag für eine Besichtigung der Hansestadt. Am Ufer des Vågen befindet sich das alte Hanseviertel Bryggen mit kleinen Fachwerkhäusern, welches zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Inmitten dieses Viertels befindet sich der Marktplatz Torget mit vielen einladenen Cafés und Restaurants. Im Spätsommer können Sie hier auch den allmorgendlich traditionellen Obst-, Gemüse- und Fischmarkt vorfinden. Diese Attraktion dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Ein besonderes Erlebnis sind die Mittagskonzerte im Troldhaugen Museum, dem ehemaligen Wohnhaus Edvard Griegs (fakultativ, Bustour mit Konzert ca. EUR 30 pro Person) (F, A) 3. Tag: Os bzw. Bergen – Loen: Über das Hochland Vikfjell erreichen Sie zunächst den „König der Fjorde“, den 200 km langen Sognefjord. Das milde Klima, die malerischen Orte vor schneebedeckten Bergen, die Farbenvielfalt und Ruhe machen den besonderen Zauber aus, der schon Anfang des 20. Jh. gekrönte Häupter und Künstler anzog. Auf Ihrem Weg lohnt sich ein Abstecher nach Førde, wo sich das Sunnfjord-Museum befindet. Dort können Sie lokale Geschichten durch alte Bauernhäuser hautnah erleben (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Sie erreichen den Innviksfjord, einen Seitenarm des Nordfjords und Ihren Übernachtungsort Loen. 2 Nächte in Loen im Fjordhotel Alexandra 7777. Ca. 285 km/ca. 5 Std. (F, A) 4. Tag: Jostedalsbreen: An diesem Tag lohnt sich ein Ausflug in die nahegelegene Gletscherwelt. Hauptpunkt dieser Landschaft ist der Jostedalsbreen, der mit 487 m 2 der größte Gletscher des europäischen Festlands ist. Der Briksdalsbreen im Oldedalen ist der bekannteste westliche Ausläufer des Jostedalsbreen. Dieser Gletscher zwischen brausenden Wasserfällen und hohen Gebirgsgipfeln ist ein wahres Erlebnis. Sehr beeindruckend und gut erreichbar ist auch die Eisfläche des Nigardsbreen am Ende des Jostedals. Hier erfahren Sie in dem Besucherzentrum Breheimsenteret Interessantes über die Gletscher und deren Flora, Hotel Ullensvang Fauna und Geologie. Dort haben Sie die Möglichkeit an einer spannenden Gletscherwanderung teilzunehmen (fakultativ, je nach Tour ca. EUR 65 pro Person). (F, A) 5. Tag: Loen – Geiranger: Von Loen fahren Sie zunächst in die Jugendstilstadt Ålesund. Die auf drei Inseln liegende Hafenstadt ist durch ihre schönen Jugendstilhäuser aus Stein, die nach einem Großbrand im Jahr 1904 neu aufgebaut wurden, geprägt. Hier führen 418 Stufen zum Stadtberg Aksla, von dem Sie einen phantastischen Ausblick über die Stadt und die benachbarten Inseln genießen können. Weiter geht es über den Adlerweg, eine atemberaubende Serpentinenstraße. Sie übernachten im historischen Hotel Union Geiranger, welches etwas oberhalb des Geirangerfjords liegt. 2 Nächte in Geiranger im Hotel Union Geiranger 7777, siehe Seite 118. Ca. 250 km/ca. 4 Std. (F, A) 6. Tag: Geiranger: Sie haben die Möglichkeit die imposante Serpentinenstraße Trollstigen, die von wilder Gebirgslandschaft umgeben ist, zu erkunden. Entlang der Strecke finden Sie genügend Buchten zum Halten und fotografieren. Bei klarem Wetter haben Sie vom Aussichtspunkt Dalsnibba einen herrlichen Blick aus der


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 89 Solstrand Hotel & Bad Hotel Union Geiranger SELECT Hardangerfjord Halbpension inklusive Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Wenige Hotelwechsel Zwei Varianten buchbar Vogelperspektive auf den Ort Geiranger und den gleichnamigen Fjord. Es lohnt sich ebenfalls eine Bootsfahrt (fakultativ, ca. EUR 45 pro Person) auf dem Geirangerfjord, mit seinen schroff abfallenden Felswänden und faszinierenden Wasserfällen, wie z. B. „Die Sieben Schwestern“. (F, A) 7. Tag: Geiranger – Balestrand: Von Geiranger aus fahren Sie zunächst in das kleine, verträumte Örtchen Innvik und entlang des gleichnamigen Fjords, der östlichste Ausläufer des Nordfjords. Die Region verzaubert durch eine traumhaft schöne, von Wiesen, Wald und Bauernhöfen geprägte Landschaft. Weiter geht es über Skei auf schmalen, kurvigen Straßen durch eindrucksvolle Täler bis zum Sogndalsfjøra am Sognefjord. Direkt am Wasser gelangen Sie nach einer Fährüberfahrt (ca. 10 Min.) in Ihren Übernachtungsort in Balestrand. Ihre Unterkunft ist das stilvolle Kviknes Fjordhotel Balestrand, direkt am Nordufer des Sognefjords. Hier verbrachte schon Kaiser Wilhelm seinen Norwegen Urlaub. 2 Nächte in Balestrand im Kviknes Fjordhotel 7777. Ca. 260 km/ca. 5 Std. (F, A) 8. Tag: Balestrand: Der heutige Tag bietet sich für eine kürzere Wanderung auf dem Naturpfad Kreklingen an. Mehrere Wanderpfade stehen Ihnen zur Auswahl und bieten wundervolle Natur und atemberaubende Aussichten über den Sognefjord. Alternativ können Sie den Tag auch auf dem Wasser verbringen und z.B. eine Besichtigungstour vom Wasser aus unternehmen (fakultativ, ca. EUR 70 pro Person). (F, A) 9. Tag: Balestrand – Lofthus: Sie fahren zuerst in das nahegelegene Dragsvik, von wo aus Sie die Fähre nach Vangsnes nehmen (ca. 1 Std.). Über das Vikafjell gelangen Sie nach Myrkdalen und weiter in das Vinjetal. Kurz vor Voss sollten Sie unbedingt einen Abstecher zu den Wasserfällen Vossevangen machen. Dort befindet sich eine interessante Sammlung alter Bauernhöfe aus dem 17. Jh. Ihr Übernachtungsort ist Lofthus mit dem wunderschön gelegenen Fjordhotel Ullensvang, einer Perle Fjordnorwegens. Das familiäre Hotel, direkt an einem Seitenarm des Hardangerfjords gelegen, besticht durch seine Tradition. 2 Nächte in Lofthus im Fjordhotel Ullensvang 77778, siehe Seite 117. Ca. 155 km, ca. 3,5 Std. (F, A) 10. Tag: Lofthus: Es lohnt sich die traumhafte Umgebung bei einer Wanderung zu erkunden. Wir empfehlen z.B. eine leichte Wanderung auf dem Fruktstigen, dem sogenannten Obstweg. Dieser verläuft durch die bekannten Obstanbaugebiete des Hardangerfjords und bietet landschaftliche Schönheit und viel Wissenswertes auf den Infotafeln am Wegrand. Landschaftlich zählt der Hardangerfjord mit seinem ruhigen Wasser, den unzähligen Obstbäumen, den Wiesen und Wäldern an steilen Ufern zu den schönsten Regionen Norwegens. (F, A) 11. Tag: Lofthus – Bergen: Sie fahren entlang des Hardangerfjords nach Bergen. Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Bei Buchung einer Fährabreise Abfahrt um 13.30 Uhr in Bergen an Bord einer Fähre der Fjord Line mit Ankunft in Hirtshals am folgenden Morgen um 7.30 Uhr. Ca. 190 km/ca. 3 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Komforthotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Halbpension (F, A) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Autotour mit Fähranreise ab/bis Hirtshals nach Bergen mit Fjord Line pro Person inkl. PKW ab EUR 2.005 (Anf SP, Leistung XAJ BGO 3A SK bzw. BGO XAJ 3A SK, Unterbr 2I/2AB (2-Bett-Innenkabine bzw. 2-Bett-Außenkabine) z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut- und Tunnelgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 110 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.215 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 20.9.​ A: 1.5.-26.5. I 1.9.-30.9. B: 27.5.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. HP Reiseart TOUR Anf R Leistung BGO99205 SK Unterbr Bel A B DI H DZ/Tour 1 2-3 1695 1935 DIAH DZ/Fjordblick/Tour 1 2-3 2149 2298 DX H DZ/Tour 2 2-3 1878 2085 DXAH DZ/Fjordblick/Tour 2 2-3 2298 2449 EI H EZ/Tour 1 1 2345 2799 EIAH EZ/Fjordblick/Tour 1 1 2949 3268 EX H EZ/Tour 2 1 2495 2949 EXAH EZ/Fjordblick/Tour 2 1 3099 3419 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DIA/ DXA/DX/DI ab 4 Jahre 10%. Ermäßigung: als 3. Person im DIA/DXA/DX/DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


90 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Norwegens Perlen Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 1.865 © Visitnorway.com Entdecken Sie die klassischen Highlights Norwegens von pulsierenden Metropolen wie Oslo und Bergen bis zu den Königen unter den Fjorden, dem Sognefjord und dem Geirangerfjord. Dabei übernachten Sie in außergewöhnlichen Hotels mal luxuriös modern, mal charmant historisch. HIGHLIGHTS z Norwegische Hauptstadt Oslo, Hansestadt Bergen mit UNESCO Weltkulturerbe Bryggen und Fischmarkt z Olympiastadt Lillehammer, historisches Trondheim z Geirangerfjord, Sognefjord z Übernachtung in ausgewählten modernen und historischen Hotels 1.Tag Oslo – Brumunddal: Individuelle Anreise nach Oslo. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 10 Uhr aus Kiel (Individuelle Anreise nach Kiel am Vortag und Abfahrt um 14 Uhr) an Bord einer Fähre der Color Line. Weiterfahrt durch die liebliche Landschaft Südnorwegens. Übernachtung in Brumunddal im Wood Hotel Mjøstårnet 7777, das im Frühjahr 2019 eröffnet und das höchste Holzgebäude der Welt wird. Ca. 110 km/ca. 1,5 Std. (A) 2.Tag Brumunddal – Lillehammer – Trondheim: Sie fahren durch das liebliche Gudbrandsdal, wo Sie einen Abstecher zur ehemaligen Olympiastadt Lillehammer unternehmen können. Danach gelangen Sie zum ursprünglichen Nationalpark Dovrefjell mit alpinen Panoramen und baumloser Fjelltundra. Das Dovrefjell ist die Heimat der urzeitlich anmutenden Moschusochsen, die sich allerdings nur sehr selten zeigen. Ihr Ziel ist die Region Trøndelag, die sich durch seine fruchtbare Kulturlandschaft auszeichnet. 2 Nächte in Trondheim im Hotel Britannia 77778. Das 1870 eröffnete Hotel gilt als bekanntestes Hotel Skandinaviens und durfte schon viele prominente Gäste aus Politik und Königshäusern begrüßen. Nach einer kompletten Umgestaltung öffnet es im Frühjahr 2019 wieder seine Pforten. Ca. 375 km/ca. 6 Std. (F) 3.Tag Trondheim: Nutzen Sie diesen Tag um Trondheim zu erkunden. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der kolossale Nidarosdom. Es wird vermutet, dass sich hier das Grab Olavs des Heiligen befindet, weswegen Trondheim ein berühmter Wallfahrtsort für Pilger ist. Zudem sollten Sie unbedingt einen Spaziergang durch die idyllische Holzhaussiedlung Bakkalandet entlang des Flusses Nidelva unternehmen. Von der Festung Kristiansten aus können Sie zudem einen wunderbaren Blick über die Stadt genießen. Ca. 5 km vom Stadtzentrum entfernt, empfehlen wir einen Besuch im Ringve-Museum, ein weltweit einzigartiges Musikmuseum (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person), in dem Ihnen eine weltweite Sammlung zahlreicher Musikinstrumente vorgestellt wird. (F, A) 4.Tag Trondheim – Geiranger: Von der Domstadt fahren Sie in das gigantische Fjordland. Über den Halsafjord und interessante Brückenkonstruktionen erreichen Sie Molde. Durch das ausgesprochen milde Klima ist der Ort vorallem als „Stadt der Rosen” bekannt. Nachdem Sie einen Tunnel durchquert haben, bringt Sie eine Fähre nach Åndalsnes (ca. 20 Min.). Auf der beeindruckenden Serpentinenstraße Trollstigen überwinden Sie auf 11 Haarnadelkurven einen Höhenunterschied von 852 m. 2 Nächte im Hotel Union Geiranger 7777, siehe Seite 118. Von Ihrem traditionellen Hotel genießen Sie eine traumhafte Aussicht auf den Geirangerfjord. Ca. 355 km/ca. 7 Std. (F, A) 5.Tag Geiranger: Unternehmen Sie einen Abstecher zum Berg Dalsnibba, von dem Sie über den traumhaften Geirangerfjord Geirangerfjord, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, blicken können. Lassen Sie sich von den tosenden Wasserfällen wie z. B. „Die Sieben Schwestern”, dem Kontrast zwischen türkis bis tiefblau schimmernden Wasser und den schneebedeckten Bergen verzaubern. Außerdem lohnt sich eine Fahrt mit der Fähre von Geiranger nach Hellesylt und Stryn und wieder zurück (ca. 4 Std., ca. EUR 20 pro Person). (F, A) 6.Tag Geiranger – Bergen: Auf Ihrer Weiterfahrt erwartet Sie ein Highlight, der Sognefjord, auch „König der Fjorde” genannt. Mit 1308 m Tiefe und 204 km Länge ist er der größte Fjord Norwegens. Mit seinen imposanten Berghängen, gleißenden Gletschern und durch das milde Klima blühenden Walnuss- und Aprikosenbäumen bietet sich Ihnen eine traumhafte Kulisse. Über den Modalsfjord erreichen Sie Ihr Tagesziel Bergen. 2 Nächte im Hotel Opus XVI 77778. Dieses wird von direkten Nachfahren Edvard Griegs geführt. Es befindet sich im Herzen von Bergen und besticht durch sein modernes Design in Kombination mit klassischen Elementen im Zeichen des Komponisten. Ca. 390 km/ca. 6,5 Std. (F) 7.Tag Bergen: Mittelpunkt der Stadt ist der Fischmarkt, auf dem Sie ein


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 91 Sognefjord Trondheim © Nancy Bundt/Visitnorway © Sverre Hjørnevik/Fjordnorway © Knut Aage Dahl/Visit Norway SELECT Oslo Individuelle Verlängerungen Viele Mahlzeiten inklusive Angebot von verschiedenen Meeresfrüchten, Krabben, Lachs, Kaviar, sowie frisches Obst und Gemüse finden. Nördlich des Hafens Vågen ersteckt sich das Hanseviertel Bryggen, welches mit seinen markanten bunten Holzhäusern zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Mit der Seilbahn haben Sie die Möglichkeit auf den Hausberg Fløyen zu fahren (fakultativ, ca. EUR 12 pro Person). Auf einer Höhe von ca. 320 m genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf die Stadt. In Troldhaugen befindet sich das ehemalige Wohnhaus Edvard Griegs, welches Ihnen einen authentischen Eindruck in das Leben und Schaffen des Komponisten vermittelt (fakultativ, ca. EUR 18 pro Person). (F) 8.Tag Bergen – Hardangerfjord – Flåm: An diesem Tag fahren Sie zunächst in den Ort Norheimsund, der wunderschön am Hardangerfjord liegt. Aufgrund des milden Klimas, welches durch den Golfstrom entlang der Westküste begünstigt wird, blühen hier zahlreiche Obstbäume mit Früchten wie Pflaumen, Äpfeln oder Schattenmorellen. Über ein Fünftel aller Obstbäume Norwegens gedeihen hier. Trotz diesem Meer aus Farben und Düften sind die Berggipfel mit Schnee bedeckt. Ihr heutiges Ziel ist der kleine Ort Flåm, direkt am Aurlandsfjord. 2 Nächte in Flåm im Fretheim Hotel 7777, ein historisches und traditionsreiches Hotel mit schönen Blick auf den kleinen Ort am Fjord. Ca. 215 km/ca. 4 Std. (F, A) 9.Tag Flåm: Wir empfehlen Ihnen eine Fahrt mit der berühmten Flåmbahn nach Myrdal (ca. 1 Std., ca. EUR 60 pro Person). Diese Route gilt als spektakulärste Bahnstrecke Norwegens. Der Zug überwindet einen immensen Höhenunterschied von ca. 864 m. Beobachten Sie ganz entspannt die vorbeiziehende Landschaft, die zwischen hohen Bergen, imposanten Wasserfällen und grünen Wiesen wechselt. Alternativ bietet sich auch eine Schiffsfahrt auf dem engsten aller Fjorde, dem Næroyfjord (ca. 1,5 Std, ca. EUR 45 pro Person) an. Bis zu 1800 m hoch ragen die Felswände auf und lassen selbst größere Fähren erstaunlich winzig erscheinen. Nicht umsonst wurde dieser Seitenarm des Sognefjords zum UNESCO Weltkulturerbe benannt. (F, A) 10.Tag Flåm – Oslo: Heute geht es wieder zurück in die norwegische Hauptstadt. Die pulsierende Metropole hält einige Sehenswürdigkeiten für Sie bereit. Schlendern Sie entlang der Flaniermeile Karl Johans gate an zahlreichen Geschäften und Cafés vorbei bis hin zum Parlament und dem Königlichem Schloss. Im Vigelandpark können Sie bei einem Spaziergang die faszinierenden Skulpturen des Bildhauers Gustav Vigeland bestaunen. Zudem ist ein Besuch auf der Museumsinsel Bygdøy, z. B. mit dem Kon- Tiki Museum, wo sich ein aus Balsaholz gefertigtes Floß aus dem Jahr 1950 befindet (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person), äußerst empfehlenswert. Übernachtung in Oslo im modernen Clarion Hotel The Hub 7777. Ca. 310 km/ca. 4,5 Std. (F) 11.Tag Oslo: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Bei Buchung einer Fährabreise Abfahrt um 14 Uhr in Oslo an Bord einer Fähre der Color Line mit Ankunft in Kiel am folgenden Morgen um 10 Uhr. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 5 x Abendessen (A) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Autotour inkl Fähranreise mit Color Line ab/bis Kiel nach Oslo pro Person inkl. PKW ab EUR 2.179. (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK, Unterbr 2I/2AB 2-Bett- Innen-/ Außenkabine) z Verlängerungsnächte in Oslo im Clarion Hotel The Hub buchbar (Anf H, Leistung OSL99124 SK, Unterbr DI1 G/EI1 G). Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 150 HINWEIS Gesamtstrecke: 1.805 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 20.9.​ A: 1.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99124 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 1865 EI X EZ 1 2875 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 12 Jahren 50%, ab 13 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


92 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Fjordgiganten und Berglandschaften Individualreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 725 Telemark Notodden Geirangerfjord © Visit Norway © Per Eide/Visit Norway Hardangerfjord Lassen Sie sich auf dieser Reise sowohl von der imposanten Landschaft des Fjordlandes, als auch von der lieblichen Südküste und den schier endlosen Weiten der Telemark verzaubern. HIGHLIGHTS z Lyse-, Åkra-, Hardanger-, Sogne-, Geiranger- und Moldefjord z Panoramastraßen Ryfylke und Trollstigen z Serpentinenstraße Adlerweg z Telemark, Sognefjell, Gudbrandstal z Gletscher Folgefonna und Jostedalsbreen 1. Tag Oslo – Arendal: Individuelle Anreise nach Oslo. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 10 Uhr aus Kiel (individuelle Anreise nach Kiel am Vortag und Abfahrt um 14 Uhr) an Bord einer Fähre der Color Line. Sie fahren entlang des Westufers des Oslofjords über Kongsberg nach Arendal und übernachten dort im Hotel Clarion Collection Tyholmen 7777. Ca. 260 km/ ca. 3,5 Std. 2. Tag Arendal – Dirdal: Auf dem Weg ins Fjordland erleben Sie die wild anmutende Berglandschaft der Telemark mit dem See Fjone und dem Setesdal. Übernachtung in Dirdal in der Lysefjordregion im Hotel Byrkjedalstunet 777. Ca. 260 km/ca. 5 Std. (F) 3. Tag Dirdal – Lysefjord – Sand: Heute können Sie entweder eine kombinierte Fähr-Autotour rund um den Lysefjord oder eine klassische Wanderung zum „Preikestolen“, mit imposantem Panoramablick über den Lysefjord unternehmen (ca. 2-2,5 Std. pro Weg). Weiterfahrt zum Saudafjord mit der Kulturlandschaft Ryfylke in Trollstigen Ihren nächsten Übernachtungsort Sand. Übernachtung im Ryfylke Fjordhotel 777. Ca. 145 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Sand – Rosendal: Ein Höhepunkt der Reise ist einer der schönsten Abschnitte der Nationalen Touristenstraße Ryfylke. Auf Ihrer Fahrt begleitet Sie zunächst der Boknafjord, bevor Sie auf einer schmalen Fjordstraße Skånevik erreichen. Entlang des südlichen Ufers des Hardangerfjordes gelangen Sie in Ihren nächsten Übernachtungsort Rosendal zum Rosendal Fjordhotel 7778. Ca. 170 km/ca. 3,5 Std. (F) 5. Tag Rosendal – Dragsvik: Von Rosendal fahren Sie am Hardangerfjord entlang. Bei guter Sicht erblicken Sie immer wieder den Folgefonnagletscher. Die Hänge des Hardangerfjordes werden durch Obstbaumplantagen geprägt, die durch das milde Klima begünstigt sind. Über Voss gelangen Sie zum „König der Fjorde“, dem Sognefjord. 2 Übernachtungen in Dragsvik im Dragsvik Fjordhotel & Pension 778 (siehe Seite 118). Ca. 250 km/ca. 5,5 Std. (F) 6. Tag Ausflug Sognefjord: Nutzen Sie den Tag zur Entspannung oder fahren Sie am Sognefjordufer entlang, während Sie den traumhaften Ausblick von der Panoramastraße Gaularfjell genießen. Die Landschaft fasziniert durch ihre ruhigen Gewässer, unzähligen Obstbäumen sowie den sattgrünen Wiesen und dichten Wäldern an steilen Ufern. (F) 7. Tag: Dragsvik – Geirangerfjord – Åndalsnes: Über Sogndal geht es zum Fjærlandgletscher. Über den Nordfjord, einen Seitenarm des Sognefjords, gelangen Sie zum Geirangerfjord mit schönen Wasserfällen. Entlang der Adlerstraße und der spektakulären Serpentinenstraße Trollstigen kommen Sie nach Åndalsnes am Romsdalsfjord. Übernachtung in Åndalsnes im Hotel Grand Bellevue 7778. Ca. 330 km/ca. 8 Std. (F) 8. Tag Åndalsnes – Moldefjord – Oppdal: Durch die Inselwelt Westnorwegens fahren Sie am maritimen Moldefjord entlang nach Sunndaløra und die Region Trollheimen bis in den Bergort Oppdal. Wir empfehlen auch einen Abstecher über die sensationelle Atlantikstraße. 1 Übernachtung in Oppdal im Hotel Skifer 7777. Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (F) 9. Tag Oppdal – Gudbrandsdal – Gjøvik: Von Oppdal geht es über den Nationalpark Dovrefjell, Heimat der letzten Moschusochsen Europas, weiter in das Gudbrandsdal. Am Nordufer von Norwegens größtem See Mjøsa liegt die Stadt Gjøvik. Lohnenswert ist eine Fahrt in die ehem. Olympiastadt Lillehammer mit Besuch des Olympischen Museums (fakultativ). 1 Nacht im Clarion Collection Grand Hotel 7777 in Gjøvik. Ca. 260 km/ca. 3,5 Std (F) 10. Tag Gjøvik – Oslo: Fahrt entlang des Mjøsasees nach Oslo. Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Bei Buchung einer Fährabreise Check-In um 12 Uhr und Abfahrt um 14 Uhr in Oslo an Bord einer Fähre der Color Line mit Ankunft in Kiel am folgenden Morgen um 10 Uhr. Ca. 130 km/ca. 2 Std. (F) Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 9 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Autotour inkl. Fähranreise mit Color Line ab/bis Kiel nach Oslo pro Person inkl. PKW ab EUR 1039. (Anf SP,Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK, Unterbr 2I/2AB (2-Bett-Innen-/ Außenkabine) z Bei Abreise mit Color Line empfehlen wir eine Verlängerung in Oslo. z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 190 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.000 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 18.5. bis 16.9.​ A: 18.5.-24.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99119 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 747 EI G EZ 1 1165 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 12 Jahren 50%, ab 13 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: 3% Ermäßigung bis 30.11. pro Vollzahler/Aufenthalt.


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 93 Norwegen entspannt erleben Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 875 © Johan Berge/Visitnorway Heddal Stabkirche Nordfjord © Kristin Støylen/Dest. Ålesund&Sunnmøre SLOW MOTION Balestrand Vogelinsel Runde Erleben Sie die abwechslungsreiche Landschaft Norwegens auf entspannte Weise. Ihre Hotels bieten ideale Ausgangspunkte, um die Vielfalt der verschiedenen Regionen zu entdecken. HIGHLIGHTS z Hardanger-, Sogne- und Nordfjord z Festlandsgletscher Jostedalsbreen z Heddal Stabkirche z Ausflüge: Bergen, Ålesund mit Vogelinsel Runde, Geirangerfjord 1. Tag Oslo – Drammen: Individuelle Anreise nach Oslo. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 10 Uhr aus Kiel (individuelle Anreise nach Kiel am Vortag und Abfahrt um 14 Uhr) an Bord einer Fähre der Color Line. Weiterfahrt nach Drammen am Oslofjord. Übernachtung in Drammen im Comfort Hotel Union 777. Ca. 45 km/ca. 1 Std. bzw. ab Flughafen Gardermoen ca. 95 km/ca. 1,5 Std. 2. Tag Drammen – Telemark – Dirdal: Sie verlassen den Oslofjord und durchqueren die Telemark. Sehenswert ist die Kirche von Heddal, die größte Stabkirche Norwegens. Weiter geht es Richtung Lysefjord. 2 Nächte in Dirdal im Landhotel Byrkjedalstunet 777, das eine lange Tradition besitzt und durch seine Kerzenproduktion bekannt ist. Ca. 360 km/ca. 6 Std. (F) 3. Tag Åkrafjord und Lysefjord: Den Langfossen Wasserfall am Åkrafjord dürfen Sie nicht verpassen (ca. 400 km/ ca. 7 Std.). Sehenswert sind auch die wunderschöne Küstenstraße Ryfylke und das nahe gelegene Stavanger. Für eine Wanderung empfiehlt sich der mächtige Felsvorsprung Preikestolen (Fahrt ca. 100 km/Wanderung ca. 3 Std., Fahrt ca. 5 Std.) (F) 4. Tag Dirdal – Bergen: Zunächst fahren Sie heute nach Stavanger mit seinen markanten weißen Holzhäuschen. Über den Boknafjord erreichen Sie dann Haugesund. Ihr Tagesziel ist die wunderschönen Hansestadt Bergen. Übernachtung in Bergen im Quality Hotel Edvard Grieg 7777. Ca. 270 km/ca. 6 Std. (F). 5. Tag Bergen – Balestrand: Sie verlassen Bergen Richtung Norden. Auf Grund des Golfstromklimas prägen hier viele Obstbäume das Landschaftsbild. Weiter ins Landesinnere gelangen Sie zum König der Fjorde, dem Sognefjord. 2 Nächte in Dragsvik bei Balestrand im Fjordhotel & Pension Dragsvik 778, siehe Seite 119. Ca. 280 km/ca. 6 Std. (F) 6. Tag Balestrand: Der Tag steht frei zur Erkundung des Sognefjords. Wir empfehlen eine Fahrt mit dem Expressboot nach Flåm (fakultativ, ca. 1,5 Std. pro Strecke). (F) 7. Tag Balestrand – Hornindal: Sie folgen dem Nordufer des Sognefjords bis Sogndal und fahren am Fjærlandfjord vorbei. Anschließend passieren Sie den Jostedalsbreen Nationalpark. Weiter geht es entlang des Nordfjords nach Hornindal. 3 Nächte in Hornindal im Raftevolds Fjordhotel 777. Ca. 250 km/ca. 5,5 Std. (F, A) 8. Tag Ålesund und Vogelinsel Runde: Empfehlenswert ist ein Besuch der Hafenstadt Ålesund. Nach einem Großbrand Anfang des 19. Jh. wurde diese im Jugendstil, der in Norwegen kaum verbreitet ist, neu aufgebaut. Wir empfehlen auch einen Besuch der Vogelinsel Runde, deren karge Landschaft charakteristisch für Nordnorwegen ist. Ca. 200 km/ca. 4 Std. (F, A) 9. Tag Geiranger: An diesem Tag können Sie den bekannten Geirangerfjord kennen lernen. Eine Serpentinenstraße führt zur Aussichtsplattform Ørnesvingen, von wo aus Sie den Fjord überblicken. Über Stryn gelangen Sie wieder nach Hornindal. (F, A) 10. Tag Hornindal – Lom – Sør-Fron: Entlang des Jostedalsgletschers fahren Sie nach Lom mit der berühmtesten Stabkirche Norwegens. Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt durch das Gudbrandstal fort. Übernachtung im Hotel Dale-Gudbrands Gård 777 in Sør-Fron. Ca. 260 km/ca. 4 Std. (F) 11. Tag Sør-Fron – Oslo: Fahrt nach Oslo und individuelle Abreise. Bei Buchung einer Fährabreise Check-in bis 12 Uhr und um 14 Uhr Abfahrt in Oslo an Bord einer Fähre der Color Line nach Kiel mit Ankunft am folgenden Morgen um 10 Uhr. Ca. 250 km/ ca. 3,5 Std. bzw. zum Flughafen Gardermoen ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 3 x Abendessen (A) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. Individuelle Verlängerungen Wenige Hotelwechsel GUT ZU WISSEN z Autotour inkl. Fähranreise mit Color Line ab/bis Kiel nach Oslo pro Person inkl. PKW ab EUR 1189. (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK, Unterbr 2I/2AB (2-Bett- Innen-/ Außenkabine) z Bei Buchung einer Fähran-/abreise empfehlen wir eine Verlängerungsnacht in Oslo, da der Check-In bis spätestens 12 Uhr zu erfolgen hat. z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 75 z Verlängerungsnächte in Gjøvik im Quality Hotel Strand (Anf H, Unterbr DI2/EI2) und Oslo Flughafen Gardermoen im Thon Hotel Gardermoen (Anf H, Unterbr DI3/EI3) buchbar. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.265 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 18.5. bis 21.9.​ A: 1.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99321 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 875 EI X EZ 1 1299 Halbpension (H): + EUR 235. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahren 30%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


94 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Norwegen Kollektion Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 1.099 © Fjord Norway, Robin Strand © Nordlandblog/Visit Bergen Bergen Bryggen Hardangerfjord Sognefjord Lassen Sie sich von den schönsten Städten Norwegens und den imposantesten Fjorden, wie Sognefjord oder Hardangerfjord, verzaubern. Sie übernachten überwiegend in Clarion Collection Hotels, die historischen Charme und eine gemütliche Atmosphäre versprühen. HIGHLIGHTS z Städte Stavanger, Bergen, Lillehammer, Trondheim und Ålesund z Sognefjord, Hardangerfjord 1. Tag Oslo – Skien: Individuelle Anreise nach Oslo. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 10 Uhr aus Kiel (individuelle Anreise nach Kiel am Vortag und Abfahrt um 14 Uhr) an Bord einer Fähre der Color Line. Sie fahren zur Heddal Stabkirche, der größten Stabkirche Norwegens. Übernachtung in Skien im Hotel Clarion Collection Bryggeparken 7778. Ca. 130 km /ca. 2 Std. bzw. ab Flughafen Gardermoen Ca. 180 km/ca. 3 Std. (A) 2. Tag Skien – Stavanger: Erleben Sie die abwechslungsreiche Landschaft Norwegens. Die wilde Natur der Telemark geht in baumlose Fjelltundra über und führt ins opulente Fjordland Westnorwegens. Abends erreichen Sie die kontrastreiche Stadt Stavanger. 2 Nächte in Stavanger im Hotel Clarion Collection Skagen Brygge 7777. Ca. 365 km/ca. 6 Std. (F, A) 3.Tag Stavanger: Unternehmen Sie einen Rundgang durch die Stadt. Besuchen Sie die 1125 im anglonormannischen Stil erbaute Domkirche St. Svithun. Von dort gelangen Sie auf den Torvet, den Fischmarkt, mit einer tollen Aussicht auf den Hafen. Außerdem sollten Sie das Herrenhaus Ledaal, die Residenz des norwegischen Königs, nicht verpassen. (F, A) © Sverre Hjørnevik/Fjordnorway Stavanger 4. Tag Stavanger – Haugesund: Ein Höhepunkt ist die Panoramastraße Ryfylke. Es empfiehlt sich zudem eine Wanderung zur Felskante Preikestolen mit einmaligem Blick über den mächtigen Lysefjord einzuplanen (ca. 5 Std.). Übernachtung in Haugesund im Hotel Clarion Collection Amanda 7778. Ca. 195 km/ca. 3 Std. (F, A) 5. Tag Haugesund – Bergen: Durch Seetunnel und über atemberaubende Hängebrücken fahren Sie entlang der Küstenlandschaft zur Insel Stord. Mit der Fähre überqueren Sie den Bjørnafjord (ca. 40 Min.) und gelangen in die Hansestadt Bergen mit dem UNESCO Weltkulturerbeviertel Bryggen. Übernachtung in Bergen im Hotel Clarion Collection Havnekontoret 7777. Ca. 150 km/ca. 3,5 Std. (F, A) 6. Tag Bergen – Ålesund: Heute kommen Sie an den mächtigsten Fjorden Norwegens vorbei. Zunächst fahren Sie zum größten der norwegischen Fjorde, dem Sognefjord. Auf Ihrer Weiterfahrt in die Jugendstilstadt Ålesund sehen Sie auch den Nord- und den Storfjord. Übernachtung in Ålesund im Quality Hotel Waterfront 7778. Ca. 390 km/ca. 6,5 Std. (F, A) 7. Tag Ålesund – Trondheim: Von Ålesund gelangen Sie über die berühmte Atlantikstraße nach Trondheim. Architektonisch interessant gestaltete Aussichtspunkte laden unterwegs zu Fotostopps ein. Genießen Sie abends das hanseatisch, maritime Flair Trondheims. 2 Nächte in Trondheim im Hotel Clarion Collection Grand Olav 7778. Ca. 350 km/ca. 7 Std. (F, A) 8. Tag Trondheim: Lassen Sie sich in den Bann der historisch bedeutendsten Stadt Norwegens ziehen. Bis zur Reformation war Trondheim Sitz der norwegischen Erzbischöfe und Wallfahrtsort für Pilger, denn unter der bekanntesten Sehenswürdigkeit, dem Nidarosdom, wurde das Grab Olavs des Heiligen vermutet. (F, A) 9. Tag Trondheim – Lillehammer: Sie fahren durch das Dovrefjell, dem Reich der urzeitlich anmutenden Moschusochsen. Die schöne Panoramastraße Rondane führt Sie durch eine eiszeitliche Landschaft in die ehemalige Olympiastadt Lillehammer. Übernachtung in Lillehammer im Hotel Clarion Collection Hammer 7778. Ca. 340 km/ca. 5 Std. (F, A) 10. Tag Lillehammer – Oslo: Entlang des Mjøsasees gelangen Sie nach Oslo. Die norwegische Hauptstadt bietet Großstadtflair im Viertel Akershus, während sich Tradition rund um die pulsierende Einkaufsstraße Karl Johans Gate widerspiegelt. Übernachtung in Oslo im Hotel Clarion Collection Gabelshus 7778. Ca. 170 km/ca. 2,5 Std. (F, A) 11. Tag Oslo: Individuelle Abreise. Bei Buchung einer Fährabreise Abfahrt um 14 Uhr in Oslo an Bord einer Fähre der Color Line mit Ankunft nach Kiel am folgenden Morgen um 10 Uhr. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Hotels der gehobenen Frühbuchervorteil Halbpension inklusive Individuelle Verlängerungen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Halbpension (F, A) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Die Halbpension besteht aus einem Frühstücksbuffet und einem Sommerbuffet zwischen 18-21 Uhr (Suppe, Salatbuffet, ein warmes Gericht, Kaffee/Tee mit Gebäck). z Autotour inkl Fähranreise mit Color Line ab/bis Kiel nach Oslo pro Person inkl. PKW ab EUR 1413. (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK, Unterbr 2I/2AB (2-Bett- Innen-/ Außenkabine) z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 140 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.140 km Fähr-, Hotel und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 20.9.​ A: 21.6.-26.8. B: 1.5.-20.6. I 27.8.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. HP Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99161 SK Unterbr Bel A B DI H DZ 2-3 1119 1199 EI H EZ 1 1645 1759 Zuschlag Superiorzimmer (PX): +EUR 212. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 12 Jahren 50%, ab 13 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: EUR 20 Ermäßigung bis 31.10. pro Vollzahler/Aufenthalt


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 95 Panoramastraßen Südnorwegens Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Bergen bzw. Oslo pro Person ab € 969 © Terje Rakke/Nordic Life AS © Terje Rakke/Nordic Life As/Fjord Norway Touristenstraße Atlantikstraße Serpentinenstraße Trollstigen © Sverre Hjornevik/Fjord Norway Bei Buchung dieser Reise inklusive. Mehr Infos Seite 5 Stegastein am Aurlandfjord Entdecken Sie auf Panoramastraßen und ausgewählten nationalen Touristenstraßen die architektonischen und kulturellen Höhepunkte Norwegens. Erleben Sie Meisterwerke der Baukunst in einmaliger Natur. AUS DEM BUCH „1000 PLACES“: z Geirangerfjord, das grandioseste Panorama Norwegens z Sognefjord, den tiefsten Fjord der Welt erkunden z Hardangerfjord, der Gartenfjord - voller Blüten und Früchte z Bergen, historische „Stadt aus Holz“ in spektakulärer Lage 1. Tag Bergen – Haugesund: Individuelle Anreise nach Bergen. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 12.30 Uhr aus Hirtshals (individuelle Anreise am Vortag nach Hirtshals und Abfahrt um 20 Uhr an Bord einer Fähre der Fjord Line). Über die Insel Stord und mit einer Fjordfähre (ca. 20 Min.) gelangen Sie nach Haugesund, die Wiege Norwegens. Übernachtung in Haugesund im Clarion Collection Hotel Amanda 7778. Ca. 140 km/ca. 3 Std. 2. Tag Haugesund – Stavanger –Tananger: Weiter geht es nach Stavanger und die Landschaft Ryfylke. Der Hjelmelandsvegen verläuft zum größten Teil am Ufer des Boknafjords entlang. Die typischen weißen Holzfassaden bestimmen das Stadtbild von Stavanger. Übernachtung im Hummeren Hotel 777. Ca. 135 km/ca. 3,5 Std. (F) 3. Tag Tananger – Sand: Touristenstraße Jæren und Ryfylke: Über Egersund fahren Sie auf der südlichsten Küstenstraße Jæren, die in eine Dünenlandschaft führt, bevor die Nordseestraße wieder felsig wird. Entlang der Touristenstraße Ryfylke kommen Sie am Lysefjord und dem Felsplateau Preikestolen vorbei. Übernachtung in Sand im Ryfylke Fjordhotel 777. Ca. 310 km/ca. 6 Std. (F) 4. Tag Sand – Norheimsund – Geilo: Touristenstraße Hardanger: Auf der alten Touristenstraße über den Røldalpass gelangen Sie an den Sørfjord. Weiterfahrt über die spektakuläre Hardangerbrücke zum Wasserfall Vøringsfossen. Über die karge Hardangervidda geht es nach Geilo. Übernachtung in Geilo im Vestlia Resort Hotel 7777. Ca. 270 km/ca. 5 Std. (F) 5. Tag Geilo – Aurland – Beitostølen: Touristenstraße Aurlandsfjell: Über das Bergland fahren Sie zum Aurlandsfjord. Vom Aussichtspunkt Stegastein haben Sie eine wundervolle Aussicht auf den Fjord. Auf einer Serpentinenstrecke gelangen Sie in den Bergort Beitostølen. Übernachtung in Beitostølen im Bergo Hotel 777. Ca. 290 km/ca. 5 Std. (F) 6. Tag Beitostølen – Skjolden: Touristenstraße Valdresflye und Sogndalsfjell: In Jotunheimen, wo die Bergspitzen zwischen 2.000 und 2.500 m in den Himmel ragen, gelten die vielen Aussichtsplätze als die schönsten des Landes. Über die höchste Bergstraße geht es durch eine Gletscherlandschaft hinab an den Sognefjord. Übernachtung in Skjolden im Skjolden Hotel 777. Ca. 190 km/ca. 4 Std. (F) 7. Tag Skjolden – Geiranger – Åndalsnes: Touristenstraße Trollstigen: Sie verlassen den Sognefjord und fahren vorbei an Gletschern über enge Passstraßen an den bekannten Geirangerfjord. Weiter geht es über die wunderschöne Adlerstraße zur Serpentinenstraße Trollstigen. Übernachtung in Åndalsnes im Grand Hotel Bellevue 7778, s. S. 119. Ca. 350 km/ca. 7 Std. (F) 8. Tag Åndalsnes – Ålesund: Touristenstraße Atlantikstraße: Auf der maritimen Tagesetappe fahren Sie auf der architektonisch und landschaftlich interessanten Küstenstraße. Schwungvoll verbinden sieben Brücken die Inseln mit den Küstenstädten Kristiansund und Molde. Übernachtung in Ålesund im First Hotel Atlantica 7778. Ca. 280 km/ca. 6 Std. (F) 9. Tag Ålesund – Balestrand: Touristenstraße Gaularfjell: Vormittags lohnt eine Besichtigung Ålesunds. Von Ålesund geht es zum Nord- und Førdefjord. Danach wird die Landschaft wieder bergig. Das Gaularfjell bietet erneut schöne Aussichten auf das Berg- und Fjordland. Übernachtung in Balestrand im Kvikne´s Fjordhotel 7777. Ca. 290 km/ca. 6 Std. (F, A) 10. Tag Balestrand – Voss – Bergen: Mit einer Fjordfähre (ca. 15 Min.) überqueren Sie den Sognefjord und setzen Ihre Reise über das Vikafjell nach Bergen fort. Sehenswert ist z.B. das UNESCO-Weltkulturerbeviertel Bryggen. Übernachtung in Bergen-Sandsli im Quality Hotel Edvard Grieg 7777. Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (F) 11. Tag Bergen: Individuelle Abreise. Bei Buchung einer Fährabreise Abfahrt um 13.30 Uhr in Bergen an Bord einer Fähre der Fjord Line mit Ankunft in Hirtshals am folgenden Morgen um 7.30 Uhr. (F) Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Bis Anfang Juni können auf Grund von geschlossenen Gebirgsübergängen Umwege nötig werden. z Auch ab/bis Oslo buchbar (Anf R, Leistung OSL90205 SK, Unterbr EI X/DI X). Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge. z Autotour mit Fähranreise mit Fjord Line ab/bis Hirtshals nach Bergen p.P. inkl. Pkw ab EUR 1.285. (Anf SP, Leistung XAJ BGO 3A SK bzw. BGO XAJ 3A SK, Unterbr. 2I/2AB (2-Bett-Innen-/Außenkabinen). z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 140 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 3.025 km Fähr-, Hotel und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 25.5. bis 21.9.​ Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung BGO90205 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 969 EI G EZ 1 1439 Halbpension (H): + EUR 245. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


96 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Wanderbares Norwegen Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 1.040 © Paul Edmundso/Fjord Norway Erleben Sie die schönsten Landschaften Norwegens, die geprägt sind von Fjorden, Gletschern und Gebirgen. Tauchen Sie bei verschiedenen Wanderungen in jedem Schwierigkeitsgrad in die einmalige Natur ein und genießen Sie unterwegs spektakuläre Panoramen. HIGHLIGHTS z 6 leichte bis mittelschwere Wanderungen z Europas größter Festlandgletscher Jostedalsbreen z Felsplateau Preikestolen z Ursprüngliche Telemark 1. Tag Oslo – Beitostølen: Individuelle Anreise nach Oslo. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 10 Uhr aus Kiel (individuelle Anreise nach Kiel am Vortag und Abfahrt um 14 Uhr) an Bord einer Fähre der Color Line. Sie fahren wahlweise auf dem West- oder Ostufer des Sees Randsfjord in die Region Valdres und weiter in den traditionellen Almort Beitostølen. Beitostølen ist ein guter Ausgangspunkt für wundervolle Wanderungen in der Bergwelt von Jotunheimen, dem „Land der Riesen“. 2 Nächte in Beitostølen im Bergo Hotel 777. Ca. 225 km/ca. 3,5 Std. 2. Tag Jotunheimen: Heute können Sie entlang des Bitihorns eine mittelschwere Wanderung unternehmen. Der markante Berg Bitihorn liegt in Valdres und bietet einen atemberaubenden Blick auf die alpine Bergwelt Jotunheimens (ca. 8 km, ca. 4 Std., +/- 550 m). Zu den beliebtesten Wanderungen in Norwegen gehört die anspruchsvolle Wanderung über den Besseggen-Pass. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf den türkisblauen Gjendesee tief unter sich auf der einen und dem tiefblauen Wasser des Sees Bessvatn auf der anderen Seite (ca. 17 km, ca. 7 Std., +/- 300 m). Wenn Sie Jotunheimen lieber bei einer leichteren Wanderung entdecken möchten, wandern Sie durch das Kahlfjell oberhalb von Beitostølen zum See Olevatnet (ca. 4 km, ca. 3 Std., +/- 200 m). (F) 3. Tag Beitostølen – Jostedal: Von Beitostølen führt Ihre Tagesroute über das Hochland Valdresflye nach Vågåmo. Auf der Strecke haben Sie immer wieder faszinierende Blicke in die Bergwelt Jotunheimens. Am Ende der Bergstrecke führt die Route durch den Waldgürtel in den Ort Lom. Hier liegt eine der bekanntesten Stabkirchen. Auf dem Sogndalvegen geht es nun abermals in das Bergland, diesmal mit den höchsten Bergen Norwegens, die knapp 2500 m erreichen. Eine Besonderheit ist es dann vom Hochland praktisch auf Höhe Null zu fahren, da der „König der Fjorde“, der 204 km lange Sognefjord, auf Meereshöhe liegt. Von Skjolden geht es am Ufer bis zum Jostedalsbreen, dem größten Festlandgletscher Europas. 2 Nächte in Jostedal in der Jostedal Hotelpension 778. Ca. 240 km/ca. 4,5 Std. (F) 4. Tag Jostedal: Nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt liegt das Jostedal Nationalparkcenter. Von hier haben Sie einen guten Blick auf den Nigardsbreen. Wir empfehlen eine geführte Gletschertour zu unternehmen, um den Boten der letzten Eiszeit einen Besuch abzustatten (fakultativ ca. EUR 70 pro Person). Mit einem erfahrenen Führer wird die Wanderung zum Gletscherrand zu einem unvergesslichen Erlebnis. Alternativ liegt am Ende des Jostedals der See Austdalsvatn. Sie fahren bis unterhalb der Staumauer und wandern in Serpentinen auf die Dammkrone (ca. 6 km/ ca. 2,5 Std., ca. +/- ca. 150 m). Die Ufer des Gletschersees Austdalsvatn eignen sich gut für ein Picknick. (F) 5. Tag Jostedal – Bergen – Sotra: Entlang des Sognefjords fahren Sie nach Preikestolen Sogndal und überqueren den Fjord. Durch den längsten Straßentunnel der Welt, den ca. 25 km langen Lærdaltunnel fahren Sie nach Flåm. Von der Aussichtsplattform Stegastein haben Sie einen herrlichen Blick über den Aurlandsfjord. Auf einer landschaftlich abwechslungsreichen Strecke reisen Sie über den Gebirgsort Voss und Bergen nach Sotra. Übernachtung in Sotra im Hotel Panorama 777. Ca. 330 km/ca. 6 Std. (F) 6. Tag Sotra: Auf der vorgelagerten Felseninsel finden Sie eine vom rauen Nordseewetter geprägte Landschaft vor. Wir empfehlen eine Wanderung zum Berg Veten, die einen grandiosen Panoramablick über den Schärengarten Bergens eröffnet (ca. 4 km/ca. 3 Std., ca. +/- 300 m). Alternativ bietet sich ein Ausflug nach Bergen an. Hier lohnt sich z.B. ein Spaziergang durch das Speicherviertel Bryggen, welches Sie in das Mittelalter zurückversetzt und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. (F) 7. Tag Sotra – Hjelmeland: Heute gelangen Sie über Bergen nach Haugesund, wo die Wiege Norwegens liegt. Auf der Insel Karmøy sind das Wikingermuseum (fakultativ, ca. EUR 20 pro Person) und der Fischerort Skudeneshavn sehr empfehlenswert.


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 97 Telemark KOMBI TIPP Als Verlängerung empfehlen wir das Radisson Blu Resort in Trysil, siehe Seite 119. Das Resorthotel bietet gute Möglichkeiten für Wanderungen und Ausflüge. AKTIV ERLEBEN Das Stadtbild wird durch die pittoresken Gassen und schönen restaurierten weißen Holzhäuschen bestimmt. Nach einer Fährüberfahrt erreichen Sie Hjelmeland (ca. 30 Min.). 2 Nächte in Hjelmeland im Velvære Hotel 7778. Ca. 290 km/ca. 6,5 Std. (F) 8. Tag Preikestolen und Lysefjord: Sie fahren ca. 30 Min. an den Lysefjord. Hoch über dem Fjord thront das beindruckende Felsplateau Preikestolen. Es bietet Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf den Fjord und die umliegende Landschaft. Die mittelschwere Tour gilt als einer der Wanderhöhepunkte Norwegens und lockt nicht umsonst zahlreiche Besucher an (ca. 5 km/ca. 5 Std., ca. +/- 300 m). (F) 9. Tag Hjelmeland – Kongsberg: Sie verlassen die Fjordlandschaft und fahren in das Bergland und weiter in die Wiege des Skisports, die Telemark. Das Herz der Region ist durch schroffe, tief eingeschnittene Schluchten, waldreiche Berglandschaft und liebliche Täler mit kleinen Dörfern gekennzeichnet. Inmitten der dichten skandinavischen Waldlandschaft liegt ehemalige Bergwerksort Kongsberg. Heute befindet sich auf der einen Seite des Flusses das neue Stadtzentrum mit modernen Gebäuden und Geschäften, auf der anderen Ryfylke können Sie such die Altstadt mit einigen Holzhäusern und der barocken Backsteinkirche schlendern. 2 Nächte in Kongsberg im Søstrene Storaas Hotel 777. Ca. 320 km/ca. 5,5 Std. (F) 10. Tag Telemark: Wandern in der Kongsberg Region nahe der Telemark bietet vielfältige Möglichkeiten. Nicht zu Unrecht wird die Telemark auch als „Norwegen im Kleinen“ bezeichnet. Im Norden sind Sie von rauen, mit grünen Flechtenteppichen überzogenen Bergen, deren mächtigster der 1881 m hohe Gaustatoppen ist, umgeben. Den Gaustatoppen können Sie entweder zu Fuß oder mit der Seilbahn erklimmen (fakutativ). Im Süden dagegen finden Sie eine an den Schwarzwald erinnernde idyllische Mittelgebirgsund Seenlandschaft wieder, die vom berühmten Telemark-Kanal durchzogen wird. Zudem lohnt es sich den imposanten Wasserfall Dusanfoss zu besichtigen oder auf den Berggipfel Bletoppen zu wandern (ca. 15 km, ca. 6 Std., +/- 650 m). (F 11. Tag: Kongsberg – Oslo: Fahrt in die norwegische Hauptstadt Oslo. Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Bei Buchung einer Fährabreise Check in bis 12 Uhr und um 14 Uhr Abfahrt in Oslo an Bord einer Fähre der Color Line mit Ankunft in Kiel am folgenden Morgen um 10 Uhr. Ca. 90 km/ca. 1,5 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Autotour mit Fähranreise mit Color Line ab/bis Kiel nach Oslo pro Person inkl PKW ab EUR 1.354 (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK, Unter 2I/2AB Innenbzw. Außenkabine) z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten, sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 105 z Frühbuchervorteil Halbpension zubuchbar Individuelle Verlängerungen Wenige Hotelwechsel Wanderkarte des norwegischen Wanderverbunds vor Ort HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.520 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 29.5. bis 12.9.​ A: 29.5.-22.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99226 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 1095 EI G EZ 1 1695 Halbpension (H): + EUR 399. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt auf ÜF-Arrangement.


98 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Fjordnorwegens Top Ten Individualreise 14 Tage/13 Nächte ab/bis Bergen pro Person ab € 1.545 © Katrin Moe/Fjord Norway Die Norweger sollten im Jahre 2013 die schönsten Plätze Fjordnorwegens wählen. Hieraus entstand die Top Ten Rangliste Fjordnorwegens. Diese Reise verbindet diese schönsten Orte des Fjordlandes. Lassen Sie sich von dieser eindrucksvollen und abwechslungsreichen Landschaft in den Bann ziehen. HIGHLIGHTS z Geiranger-, Hardanger, Sogne-, Lyse- und Nordfjord z faszinierende Panoramastraßen: Adlerstraße, Trollstigen, Atlantikstraße, Ryfylke Touristenstraße und Nordseestraße z Preikestolen z Fjærlandgletscher z Städte Bergen, Stavanger, Ålesund z Wasserfall Vøringsfossen z Schäreninsel Smøla z Fahrten mit Fjordfähren 1. Tag Bergen – Haugesund: Individuelle Anreise nach Bergen. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 12.30 Uhr aus Hirtshals (individuelle Anreise nach Hirtshals am Vortag und Abfahrt um 20 Uhr) an Bord einer Fähre der Fjord Line. Eine wunderschöne Küstenstraße führt Sie durch die doch eher karge Küsten- und Berglandschaft bis in Ihren Übernachtungsort, die Hafenstadt Haugesund. 1 Übernachtung im Clarion Collection Hotel Amanda Maritim 7777. Ca. 140 km/ca. 3,5 Std. 2. Tag Haugesund – Stavanger – Sogndalstrand: Die maritime Küstenstraße führt über die Insel Stord durch einen Tunnel und über mächtige Tragseilbrücken zum Festland. Weiter geht es nach Stavanger, wobei Sie mit einer Fjordfähre den Boknafjord überqueren (Dauer ca. 1,5 Std.) Die Innenstadt von Stavanger mit seinen bunten Holzfassaden lädt zu einem Spaziergang ein. Anschließend folgen Sie der Nordseestraße durch die Region Jæren, die landschaftlich Ostfriesland mit Milchkühen und Heidschnucken auf saftig grünen Wiesen gleicht. 2 Nächte in Sogndalstrand im Kulturhotel 777. Ca. 190 km/ca. 5 Std. (F) 3. Tag Sogndalstrand: Nutzen Sie den Tag um die Umgebung zu erkunden. Die nahegelegene Kleinstadt Lyndal ist z.B. der perfekte Ausgangsort für Wanderungen in das hügelige Hinterland. Ca. 15 km nördlich liegt der Kvåsfossen, ein aus ca. 36 Meter Höhe herabstürzender Wasserfall. Im westlich von Lyngdal gelegenen Gebiet Sklera erleben Sie dagegen urwüchsige Natur mit vielen kleinen Seen und können ein wunderschönes Panorama auf den Åptafjord genießen. Ca. 75 km/ca. 1,5 Std. (F) 4. Tag Sogndalstrand – Hardangerfjord – Lofthus: Sie fahren entlang der Panoramastraße Ryfylke zum Lysefjord mit der majestätischen Felskanzlei Preikestolen. Diese entstand vor rund 10 000 Jahren und zählt zu den beeindruckendsten Ausflugszielen Norwegens. Über Røldal gelangen Sie dann zum Hardangerfjord, dem zweitgrößten Fjord Norwegens. Hier liegt auf den Berggipfeln noch der Schnee, wenn im Mai ca. 500 000 Obstbäume zu blühen beginnen. Übernachtung in Lofthus im Hotel Ullensvang 7777. Ca. 340 km/ca. 7 Std. (F,A) 5. Tag Lofthus – Sognefjord – Sandane: Nahe des Vøringsfossen, Norwegens höchstem Wasserfall, überqueren Sie auf einer imposanten Hängebrücke den Hardangerfjord. Anschließend gelangen Sie zum Sognefjord, dem längsten Fjord Norwegens. Nach einer Fährüberfahrt (Dauer ca. 30 Min.) führt die Strecke direkt an der Gletscherzunge des Fjærlandgletschers vorbei zum Gloppenfjord, einem Arm des Nordfjords. Von dort aus erreichen Sie Sandane. 1 Nacht im Fjordhotel Gloppen 7778. Ca. 275 km/ca. 5 Std. + Fähre (F) Nærøyfjord 6. Tag Sandane – Geiranger – Åndalsnes: Die heutige Etappe führt über den Nordfjord per Fähre (Dauer ca. 15 Min.) zum Nordufer und dann via Stryn bis Geiranger. Empfehlswert ist ein Abstecher zum Aussichtspunkt Dalsnibba. Alternativ Fahrt nach Hellesylt, wo Sie die Fähre nach Geiranger nehmen können (Dauer ca. 1 Std.). Von dort aus gelangen Sie zur spektakulärsten Passstraße Norwegens, der Trollstigen. Diese schlängelt sich in 11 abenteuerlichen Serpentinen auf 18 km Länge mit einer Steigung von nicht weniger als 12 Prozent den Berg hoch und offenbart einen grandiosen Blick auf die wildromantische Gipfelkette. Ihr Übernachtungsort ist das Grand Hotel Bellevue 7778 in Åndalsnes. Ca. 250 km/ca. 5,5 Std. (F) 7. Tag Åndalsnes – Smøla: Entlang einer landschaftlich reizvollen Straße erreichen Sie das größte Schärengebiet Norwegens und die Insel Smøla. Sie übernachten für 2 Nächte in der kleinen charmanten Smøla Havstuer Lodge 7778, wo Sie in atemberaubender Lage direkt am Wasser die einzigartige Natur genießen können. Ca. 180 km/ca. 4,5 Std. + Fähre (F, A) 8. Tag Smøla: Erkunden Sie die Inselwelt auf eigene Faust per Kajak. Die Insel ist ein absolutes Paradies für


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 99 © Samuel Taipale/visitnorway.com Atlantikstraße Ålesund Angler, Jäger und Taucher. Auf Smøla gibt es eine außerordentlich große Tier- und Vogelwelt. Dazu gehören z.B. Hirsche, wildlebende Nerze, Graugänse, Fischreiher und Moorschneehühner. Die Natur ist zwar eher untypisch für Norwegen, da sie hier sehr flach ist, hat aber mit Ihren Heidekrautebenen, den Mooren und einzelnen Felskuppen Ihren ganz eigenen Reiz. (F, PM, A) 9 Tag Smøla – Atlantikstraße – Ålesund: Bei Kristiansund verbinden die 12 kunstvoll geschwungenen Brücken der Atlantikstraße das Festland mit mehreren vorgelagerten Inseln. Eine der wohl spannendsten Küstenstrecken Europas mit ganz besondere, Charme. Bei Windstille können Sie das ruhige, offene Meer, bei kräftigem Nordwestwind dagegen das faszinierende Schauspiel der Naturgewalten bewundern. Ihr Tagesziel Ålesund wurde nach einem Brand zu Anfang des 20. Jh. komplett im damals aktuellen Jugendstil neu aufgebaut. Doch nicht nur der besondere Baustil der Häuser, sondern auch die zauberhafte Lage auf mehreren Inseln inmitten der Fjorde und Schären, machen die Stadt zu einer den schönsten Städte Norwegens. Übernachtung in Ålesund im First Hotel Atlantica 7778. Ca. 230 km/ ca. 6 Std. (F) Fjærlandgletscher 10. Tag Ålesund – Knutholmen: Ein Abstecher auf die Vogelinsel Runde zeigt eine völlig andere Vegetation als im Inland. Hier wurden bisher über 200 verschiedene Vogelarten und ca. 170 000 brütenden Paare gesichtet. Dazu gehören vor allem Papageientaucher, Trottellummen und Basstölpel. Weiter am Meer entlang führt Sie die Tagesetappe vorbei an verschiedenen Fischereiorten über Ulsteinvik und Måløy nach Knutholmen auf der Insel Frøya. 2 Nächte im Hotel Knutholmen 7778. Ca. 200 km/ca. 6 Std. (F) 11. Tag Knutholmen: Den heutigen Tag haben Sie zur freien Verfügung. Nutzen Sie diesen beispielsweise für einen Spaziergang durch die Stadt und schlendern an den Geschäften vorbei. (F) 12. Tag Knutholmen – Dragsvik: Von Knutholmen führt die Tagesetappe über Florø und Førde weiter über das Gaularfjell. Am Vetlefjord entlang geht es nach Dragsvik im Sognefjord. Übernachtung im Dragsvik Fjordhotel 778. Ca. 230 km/ca. 4 Std. (F) 13. Tag Dragsvik – Bergen: Über den Sognefjord erreichen Sie die schöne Hansestadt Bergen. Wir empfehlen einen Besuch im Speicherviertel Bryggen mit seinen farbigen Holzhäusern, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Zudem ist der Fischmarkt mit seinem reichhaltigen Angebot ein absolutes Muss. Das bunte Treiben in der Stadt wird Sie in die Hansezeit zurückversetzen. Auch das Hanseatische Museum (fakultativ, ca. EUR 20), das einen Eindruck von der Einrichtung der hanseatischen Höfe gibt, ist sehr sehenswert. 1 Nacht in Bergen im Quality Hotel Edvard Grieg 7778. Ca. 190 km/ca. 5 Std. (F) 14. Tag Bergen: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Bei Buchung einer Fährabreise Abfahrt um 13.30 Uhr in Bergen an Bord einer Fähre der Fjord Line mit Ankunft in Hirtshals am folgenden Morgen um 8 Uhr. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 13 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Picknick Mittagessen (PM), 3 x Abendessen (A) z Reiseführer z Kajaknutzung in Smøla MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. Individuelle Verlängerungen Viele Mahlzeiten inklusive GUT ZU WISSEN z Autotour mit Fähranreise ab/bis Hirtshals nach Bergen mit Fjord Line pro Person inkl. PKW ab EUR 1.859 (Anf SP, Leistung XAJ BGO 3A SK bzw. BGO XAJ 3A SK, Unterbr 2I/2AB (2-Bett-Innenkabine bzw. 2-Bett-Außenkabine) z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 250 z Als Verlängerung empfehlen wir das Solstrand Hotel & Bad in traumhafter Lage am weitläufigen Bjørnefjord, ca. 30 km südlich von Bergen, siehe Seite 116. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.130 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 10.5. bis 20.9.​ A: 10.5.-3.10. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung BGO99206 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 1545 EI X EZ 1 2398 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 15 Jahren 50%, ab 16 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


100 NORWEGEN SÜDNORWEGEN • AUTOTOUREN Große Südnorwegenreise Individualreise 15 Tage/14 Nächte ab/bis Oslo pro Person ab € 999 © Per Eide/Visit Norway Entdecken Sie die schönsten Städte Norwegens, die maritime Schärenküste, die wilden Fjellgebiete und imposante Fjordlandschaften mit dem bekannten Geirangerfjord. Diese Autotour bietet sich ideal an um alle Höhepunkte Südnorwegens hautnah zu erleben. HIGHLIGHTS z Geiranger-, Sogne- und Lysefjord z Panoramastraßen Atlantikstraße und Trollstigen z Felskanzel Preikestolen und Felsformation Kjerag z Gletscher Briksdalsbreen z Hauptstadt Oslo, Hansestadt Bergen, historische Stadt Trondheim, Weltkulturerbestadt Røros und Jugendstilstadt Ålesund z Kulturelles Zentrum Stiklestad 1. Tag Oslo – Trysil: Individuelle Anreise nach Oslo. Bei Buchung einer Fähranreise Ankunft um 10 Uhr aus Kiel (individuelle Anreise nach Kiel am Vortag und Abfahrt um 14 Uhr) an Bord einer Fähre der Color Line. Fahrt in den kleinen Ort Trysil ganz in der Nähe der schwedischen Grenze. Übernachtung in Trysil im Radisson Blu Trysil 7777. Ca. 210 km/ca. 3 Std. 2. Tag Trysil – Femundsee – Røros: Die Region nahe der Grenze zu Schweden ist geprägt von Flüssen, Seen und Wäldern. Der Femundsee im Hochland der Femundsmarka liegt im südlichsten Rentierzuchtgebiet und ist umgeben von einer grandiosen Landschaft. Die wenigen Siedlungen rund um den See sind meist nur per Schiff zu erreichen, das im Sommer täglich fährt. Ihr Übernachtungsort Røros ist die am höchsten gelegene Stadt Norwegens und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Übernachtung im Røros Hotel 7777. Ca. 315 km/ca. 5 Std. (F) 3. Tag Røros – Stiklestad: Von Røros führt die Route in das Dorf Glåmos zum See Aursunden. Die Strecke durchquert ein faszinierendes Hochland mit Ausblick auf das Sylengebirge. Durch das naturbelassene Stugudal geht es weiter bis nach Stjørdalen. Weiterfahrt nach Verdal und zum nationalen Kulturzentrum Stiklestad, das als Zentrum der norwegischen Staatsgründung gilt. Wir empfehlen einen Besuch des Wikingerhauses mit Freilichtmuseum wo Sie interessante Details zur historischen Bedeutung Trondheims erfahren. (fakultativ, ca. EUR 20 pro Person). Übernachtung in Stiklestad im Stiklestad Hotel 777. Ca. 235 km/ca. 4 Std. (F) 4. Tag Stiklestad – Trondheim: Von Stiklestad führt die Reise nach Trondheim, eine der schönsten Städte des Landes. Trondheim war die erste Hauptstadt des norwegischen Reiches. Im Nidaros Dom, Skandinaviens größter mittelalterlicher Kathedrale, werden bis heute die Könige bei Amtsantritt gesegnet. Umgeben ist der Dom von prachtvollen Speicherhäusern und einer jugendlich eleganten Hafenstadt. Übernachtung in Trondheim im Comfort Hotel 777 (siehe Seite 115). Ca. 150 km/ca. 3 Std. (F) 5. Tag Trondheim – Kristiansund: Sie fahren entlang der Atlantikküste, die Ihnen atemberaubende Aussichten auf wunderschöne Inseln bietet. Diese sind teils durch imposante Brücken, teils durch kurze Fährüberfahrten miteinander verbunden. Sie übernachten im maritimen Kristiansund im Thon Hotel 777. Ca. 210 km/ca. 4,5 Std. (F) 6. Tag Kristiansund – Atlantikstraße – Ålesund: Die Atlantikstraße verbindet auf kunstvoll geschwungenen Brücken die Küstenorte mit Molde. Aufgrund des milden Klimas durch den Golfstrom und der geschützten Lage am Fjord wachsen hier zahlreiche Rosen, daher der Beiname „Rosenstadt”. Bei gutem Wetter empfehlen wir Ihnen die Route über den Trollstigen, eine atemberaubende Serpentinenstraße, die immer wieder einzigartige Panoramablicke, sowohl in die Fjord- wie auch in die Fjellwelt, bietet. Mit 11 Haarnadelkurven windet sich die Passstraße über eine Höhendifferenz von über 850 m. Raue Gebirgswände und rauschende Wasserfälle machen diese ca. 2 Std. längere Strecke zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ihr Übernachtungsort ist die Jugendstilstadt Ålesund, die nach einem Großbrand im 19. Jh. neu aufgebaut wurde. Vom Hausberg Aksla aus haben Sie einen einmaligen Blick auf Preikestolen am Lysefjord die Stadt. Übernachtung in Ålesund im First Hotel Atlantica 7778. Ca. 165 km/ca. 3,5 Std. (F) 7. Tag Ålesund – Geirangerfjord – Ørsta: Den Ort Geiranger erreichen Sie über die eindrucksvolle Adlerstraße. Vom dortigen Aussichtspunkt haben Sie einen einzigartigen Blick auf den Geirangerfjord. Bei klarem Wetter empfehlen wir einen Abstecher (ca. 18 km einfach) zum Aussichtspunkt Dalsnibba. Von hier aus genießen Sie einen einmaligen Ausblick über die Fjordlandschaft. Bei einer Fahrt mit der Fjordfähre erleben Sie dann den bekanntesten Fjord Norwegens vom Wasser aus (Dauer ca. 1,5 Std). Von Hellesylt geht es weiter entlang des Hjørundfjords – durch seine unberührte Natur ein absoluter Geheimtipp. Sie übernachten im Hotel Ivar Aasen 777 in Ørsta. Ca. 185 km/ca. 5,5 Std. (F) 8. Tag Ørsta – Sognefjord – Bergen: Am Nordfjord entlang lohnt sich ein Abstecher an den Briksdalsbreen, eine Gletscherzunge von Europas mächtigstem Festlandsgletscher, dem Jostedalsbreen. Anschließend führt Sie Ihre Tagesetappe über den längsten Fjord Norwegens, den Sognefjord, auf einer beeindruckenden Straße entlang vieler kleiner Fjordarme nach Bergen. Über Jahrhunderte war das Speicherviertel Bryggen aus der Hansezeit das lebendige Zentrum der Stadt und steht heute mit seinen Holzhäusern auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste. Zahlreiche Museen,


DERTOUR AUTOTOUREN • SÜDNORWEGEN NORWEGEN 101 Briksdalsbreen Trondheim © Erik Jørgensen/Visit Norway © Terje Rakke/Nordic Life AS/Fjord Norway Galerien und Musikveranstaltungen vervollständigen das Kulturangebot (fakultativ). Eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt ist der Aussichtspunkt Fløyen, der mit einer Standseilbahn ab dem Zentrum zu erreichen ist und einen herrlichen Ausblick auf die Stadt bietet (fakultativ). Übernachtung in Bergen-Sandsli im Quality Hotel Edvard Grieg 7777. Ca. 180 km/ca. 3,5 Std. (F) 9. Tag Bergen – Norheimsund: Am Vormittag haben Sie nochmals Gelegenheit zu einem Rundgang durch die Hansestadt. Anschließend Weiterfahrt zum Hardangerfjord, dem milden Fjord mit üppigen Obstbaumbewuchs und wundervollen Landschaftsrouten. Ihr Übernachtungsort Norheimsund ist ein kleiner Ort am Hardangerfjord und bietet ein interessantes maritimes Museum (fakultativ). Übernachtung im Thon Hotel Sandven 7777. Ca. 80 km/ca. 1,5 Std. (F) 10. Tag Norheimsund – Karmøy – Stavanger: Ab Norheimsund geht es zunächst Richtung Haugesund. Anschließend folgen Sie der Westküste nach Stavanger, das Sie mit einer Fjordüberfahrt auf dem Boknafjord erreichen (Dauer ca. 45 Min.). Alternativ können Sie einen Abstecher auf die landschaftlich reizvolle Insel Karmøy unternehmen. Ein anderer lohnenswerter Ausflug ist eine Fahrt an den Lysefjord mit dem Felsplateau Preikestolen. Für einen Besuch des Felsplateaus sollten Sie eine ca. 4- bis 5-std. Wanderung einplanen (fakultativ). In Stavanger lohnt ein Besuch der pittoresken Altstadt. Übernachtung in Stavanger im Thon Hotel Maritim 7778. Ca. 250 km/ca. 6 Std. (F) Femundsee 11. Tag Stavanger – Lysefjord – Egersund: Von Stavanger fahren Sie nur wenige Kilometer westwärts nach Lauvvik. In der Zeit vom 1.6. bis 24.8. empfehlen wir die Fahrt mit einer Fähre auf dem Lysefjord, vorbei am Preikestolen bis an das Ende des Fjordes bei Lysebotn (Dauer ca. 4 Std.). Zurück an der Nordsee folgen Sie der spektakulären Nordseestraße. Lassen Sie sich von dieser felsigen und rauen Route, die durch seine unglaublich faszinierende Landschaft zu den attraktivsten Strecken Norwegens zählt, begeistern. Ihr Übernachtungsort Egersund besticht vorallem durch seinen wunderschönen Naturhafen. Übernachtung im Grand Hotel 777. Ca. 75 km/ca. 1,5 Std. (F) 12. Tag Egersund – Vrådal: Sie verlassen nun die Schärenküste und begeben sich in die Waldregion der südlichen Telemark mit ebenso sanfter Hügellandschaft wie schroffen Tälern. Sie übernachten im kleinen Ort Vrådal im Quality Hotel Straand 7778. Ca. 250 km/ca. 4,5 Std. (F) 13. Tag Vrådal – Skien: Von der Region Telemark geht es durch naturschöne Waldlandschaft. Dann wölben sich Bogenbrücken über schmale, zum Meer hin offene Schluchten, bevor Sie an die Küste gelangen und den kleinen Ort Skien ereichen. Übernachtung in Skien im Thon Hotel Høyers 777. Ca. 110 km/ca. 2 Std. (F) 14. Tag Skien – Oslo: Über die Silberminenstadt Kongsberg fahren Sie zunächst an die Küste des Oslofjords. Romantisch ist die Fahrt auf der Landzunge an das „Ende der Welt”, weit draußen am Ende des Oslofjords. Über die pulsierende Handelsstadt Drammen gelangen Sie in Norwegens Hauptstadt Oslo. Sehenswert sind der Vigelandpark, die Museumsinsel Bygdøy (fakultativ) und die Karl Johan Gate mit königlichem Schloss und Parlament. Ihr Hotel befindet sich auf Oslos Hausberg, dem berühmten Holmen kollen direkt neben der Skisprungschanze mit dem angeschlossenen Skimuseum (fakultativ) und Panoramablick auf Oslo und den Fjord. Übernachtung im Thon Hotel Linne 777. Ca. 100 km/ca. 1,5 Std. (F) 15. Tag Oslo: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt in Oslo (siehe Hotels auf S.112). Bei Buchung einer Fährabreise Abfahrt um 14 Uhr in Oslo an Bord einer Fähre der Color Line mit Ankunft in Kiel am folgenden Morgen um 10 Uhr. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 14 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Bis Anfang Juni können auf Grund von geschlossenen Gebirgsübergängen Umwege nötig werden. z Autotour inkl Fähranreise mit Color Line ab/bis Kiel nach Oslo pro Person inkl. PKW ab EUR 1.313. (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK, Unterbr 2I/2AB (2-Bett- Innen-/ Außenkabine) z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 200 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.630 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 17.5. bis 16.9.​ A: 21.6.-18.8. B: 17.5.-20.6. I 19.8.-6.10. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung OSL99138 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 1049 1135 EI G EZ 1 1668 1798 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 50%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 30.11. pro Vollzahler/Aufenthalt


102 NORWEGEN NORDNORWEGEN • AUTOTOUREN Traumziel Lofoten und Vesterålen Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Evenes bzw. Kiruna ab € 695 © Asgeir Helgestad/Artic Light AS Lofoten, Reine Vesterålen KOMBI TIPP Verlängern Sie Ihren Aufenthalt im Naturparadies der Insel Senja im Hotel Hamn i Senja, siehe Seite 119. Das Hotel bietet ein abwechslungsreiches Aktivprogramm, um die Schönheit der Inselwelt zu erkunden. Vesterålen Die bekanntesten Inselgruppen Skandinaviens, die Lofoten und Vesterålen, liegen im Atlantischen Ozean nördlich des Polarkreises. Sie erstrecken sich weit über 200 km entlang einer faszinierenden Küste und einer majestätischen Bergwelt. HIGHLIGHTS z Lofoten: Vielzahl an Kunstgalerien z Vesterålen: Zentrum der Walbeobachtung z Tysfjord z Stokmarknes z Wikingermuseum in Borg 1. Tag Evenes bzw. Kiruna – Narvik: Individuelle Anreise nach Evenes und Fahrt nach Narvik, das als bedeutende Hafenstadt Nordnorwegens gilt. Bzw. individuelle Anreise nach Kiruna. Am Nationalpark Abisko vorbei, fahren Sie auf Schwedens schönster Panoramastrecke bis nach Narvik. Übernachtung in Narvik im Scandic Hotel 777. Ca. 75 km/ca. 1,5 Std. bzw. ca. 190 km/ca. 2,5 Std. 2. Tag Narvik – Tysfjord – Leknes: Entlang einer wundervollen Küstenstrecke geht die Fahrt Richtung Süden. Der Tysfjord gehört mit seinen markanten Bergformationen zu den landschaftlichen Höhepunkten Norwegens. Mit zwei Fähren überqueren Sie den Tys- und den Ofotfjord (ca. 60 Min.) Auf der Lofotenstraße „Lofast“ fahren Sie von Lødingen entlang einer bezaubernden Bergwelt vorbei am Hauptort der Lofoten, Svolvær und den Küstenorten Kabelvåg und Henningsvær nach Leknes. Dabei ist der eindrucksvolle Ort Raftsund sehr sehenswert. Beidseitig ragen die schroffen Berge auf, während sich die Schiffe der Hurtigruten an der schmalsten Stelle der Postschiffverbingung hindurchzwängen. Sie übernachten in typischen Rorbuerunterkünften in Mortsund. Diese sind direkt am Meer mit malerischem Blick auf den Vestfjord gelegen. 3 Nächte in Mortsund im Statles Rorbuer 777. Ca. 300 km/ca. 6 Std. (F) Lofoten 3.-4. Tag Leknes: Die Inselwelt der Lofoten bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Während der Fahrt an die äußerste Südspitze des Archipels bei Å, reihen sich viele Fischerdörfer, wie z. B. das als Fotomotiv bekannte Reine, aneinander. Bei Borg lohnt ein Besuch des Wikingermuseums, das authentisch über den Alltag der Wikinger erzählt. Lohnenswert ist auch ein Besuch im Künstlerort Henningsvær, der sich auf mehreren Inseln befindet. (F) 5. Tag Leknes – Svolvær – Stokmarknes: Über zahlreiche Brücken, die die größeren Inseln der Lofoten miteinander verbinden, fahren Sie vorbei an Svolvær nach Fiskebøl. Mit einer Fähre (ca. 50 Min.) setzen Sie über nach Melbu auf den Vesterålen und erreichen Ihren Übernachtungsort Stokmarknes, die Wiege der Hurtigruten. 2 Nächte in Stokmarknes im Vesterålen Kysthotell 777. Ca. 135 km/ca. 3 Std. (F) 6. Tag Stokmarknes: Stokmarknes ist mit ca. 3700 Einwohnern der Hauptort der Insel Hadseløya. Hier finden Sie u.a. ein Museum zum Thema Hurtigruten mit interessanten Informationen zu den Anfängen der Postschifflinie © Mattias Fredriksson/Visit Norway (fakultativ). Unweit entfernt liegt der kleine Ort Hadsel. Dort finden Sie eine sehenswerte alte Kirche und ein Kulturdenkmal aus der Eisenzeit. Ca. 130 km/ca. 2 Std. (F) 7. Tag Stokmarknes – Harstad: Über Sortland fahren Sie heute in die Seestadt Harstad. In Sortland sind ein Besuch der Kirche und des alten Kirchturms empfehlenswert. Über eine Brücke geht es über den Sortlandsund. In Flesnes gelangen Sie anschließend mit der Fähre über den Gullesfjord nach Refsnes (ca. 30 Min.). In Harstad sollten Sie unbedingt das Mittelalterzentrum und den Ringberg erkunden. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch des Aussichtspunkts Stornes am Toppsundfjord. Übernachtung in Harstad im Thon Hotel 7778. Ca. 110 km/ca. 2,5 Std. (F) Wal-Safari: Alternativ können Sie Ihre Reise durch eine imposante Wal- Safari verlängern. Lernen Sie zunächst bei einem begleiteten Rundgang das Walzentrum, in dem Wissenschaftler aus aller Welt forschen, kennen, und lassen Sie sich in das Verhalten auf See einweisen. Um 11 Uhr starten Sie zu einer 2-4 stündigen Rundfahrt in die Walgründe vor der Küste. Wurden keine Wale gesichtet oder ist die Fahrt aus Witterungsgründen ausgefallen, können Sie am folgenden Morgen erneut an einer Walbeobachtungsfahrt teilnehmen. 8. Tag Harstad – Evenes bzw. Kiruna: Fahrt von Harstad nach Evenes bzw. über Evenes und entlang des Ofotfjords am Skiort Riksgränsen vorbei nach Kiruna. Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 45 km/ ca. 1 Std bzw. ca. 270 km/ ca. 4 Std. (F) Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Mehrere Aufenthaltsdauern EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte bzw. 8 Nächte (bei Buchung der Tour inkl. Wal-Safari) in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Ihr Mietwagen zur Tour ist separat zubuchbar, siehe Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Wenn die Nächte ab September wieder dunkler werden, haben Sie die Chance das einzigartige Naturphänomen der Polarlichter zu sehen. z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 105 HINWEIS Gesamtstrecke: ca 795 km ab/bis Evenes; ca. 1.135 km ab/bis Kiruna Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.6. bis 22.9.​ A: 1.6.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung EVE99109 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 725 DI1G DZ/Walsafari 2-3 979 EI G EZ 1 1229 EI1G EZ/Walsafari 1 1535 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI1/DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI1/DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt


DERTOUR AUTOTOUREN • NORDNORWEGEN NORWEGEN 103 Lichtspiele von der Mitternachtssonne zum Polarlicht Individualreise 10 Tage/ 9 Nächte ab/bis Tromsø € 998 Senja Felszeichnungen Alta © Trym Ivar Bergsmo/Nord Norge © CH/Visit Norway Nordkap Zu Beginn der Saison erleben Sie die atemberaubende und abwechslungsreiche Landschaft Nordeuropas im Lichtspiel der Mitternachtssonne mit Meer und Tundra. Gegen Ende können Sie sogar schon das spektakuläre Naturschauspiel der Polarlichter beobachten. HIGHLIGHTS z Panoramastraße auf der Insel Senja z Nordkap z Tromsø, Hammerfest und Alta z Lyngen-, Malangen- und Porsangerfjord z Lyngenalpen z Zentrum der Samen Kautokeino und Karasjok 1. Tag Tromsø: Individuelle Anreise nach Tromsø und Transfer in eigener Regie zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Tromsø im Thon Hotel 777. 2. Tag Tromsø – Sommarøya – Senja: Sie fahren auf die Insel Kvaløya, auf der sich Tundra, kahle Felsen und vielfältige Uferstraßen abwechseln. Die Insel Sommerøya beeindruckt durch schöne Sandstrandbuchten. Das Meerwasser wechselt seine Farben bei wechselndem Licht rasch. Sie folgen der Panoramastraße auf der Insel Senja zu Ihren Übernachtungsort Hamn i Senja, der in einer eigenen kleinen Bucht vor einer zerklüfteten, inselreichen Küste liegt. Übernachtung im Fjordresort Hamn i Senja 7777. Ca. 250 km/ca. 4,5 Std. (F) 3. Tag Senja – Kilpisjärvi: Die wunderschöne Panoramastraße führt Sie über die Insel Senja entlang zahlreicher Aussichtspunkte weiter auf das Festland durch samisches Gebiet bis zum Lyngsfjord bei Skibotn. Die abwechslungsreiche Strecke endet im Grenzort Kilpisjärvi im Dreiländereck Schweden-Norwegen-Finnland. Übernachtung in Kilpisjärvi im Hotel Tundrea 777. Ca. 230km/ ca. 3,5 Std. (F) 4. Tag Kilpisjärvi – Kautokeino: Nach einer kurzen Etappe über finnisches Gebiet erreichen Sie bei Kautokeino wieder Norwegen. Hier schlägt das Herz der Sami, der Urbevölkerung. Sie prägten auch den Begriff „Das Land der Mitternachtssonne“, da die 100 Tage ohne Nacht von besonderer Bedeutung sind. Übernachtung in Kautokeino im Thon Hotel 777. Ca. 250 km/ca. 3 Std. (F) 5. Tag Kautokeino – Karasjok: Vor der heutigen Etappe empfehlen wir den Besuch der Silberschmiede von Kautokeino (fakultativ). Die Fahrt führt vorbei an mächtigen Flüssen mit Urstrom- und Mäandertälern nach Karasjok, ein weiteres Zentrum samischer Kultur. Dort empfehlen wir einen Besuch der sehenswerten Ausstellung über die „Indianer Europas“ (fakultativ). Übernachtung im Scandic Hotel 777 in Karasjok. Ca. 130 km/ca. 2 Std. (F) 6. Tag Karasjok – Porsangerfjord – Honningsvåg: Durch die Weiten der Finnmark fahren Sie nun an das nördliche Ende des Europäischen Kontinents. Entlang des Westufers des Porsangerfjordes erreichen Sie Honningsvåg, Ihren Übernachtungsort. Übernachtung im Scandic Hotel Bryggen Honningsvåg 777. Ca. 240 km/ca. 4 Std. (F) 7. Tag Honningsvåg – Nordkap – Hammerfest: Wir empfehlen am Morgen einen Besuch des Nordkap-Plateaus (fakultativ, ca. EUR 18 pro Person). Sie befinden sich nun mehr als 1000 km nördlich des Polarkreis, tief in der Arktis. Über das Dorf Skaidi im Fjell fahren Sie wieder hinab zur Küste an den Kvalsund. Die Hängebrücke im baumlosen Küstenland kündigt die letzten Kilometer in Richtung Hammerfest an. Dort können Sie vom imposanten Aussichtsberg die Eindrücke der Mitternachtssonne über dem Eismeer genießen. Übernachtung in Hammerfest im Thon Hotel 777. Ca. 270 km/ca. 5 Std. (F) 8. Tag Hammerfest – Alta: Über Kvalsund, das Fjellgebirge und durch Rentierweideland erreichen Sie Alta. Bekannt ist die, auf der UNESCO- Weltkulturerbeliste stehende, Stadt durch ihre Felszeichnungen, die rund 2.000-6.500 Jahre alt sind und bei einem Rundgang bewundert werden können (fakultativ, pro Person ca. EUR 12). Übernachtung in Alta im Thon Hotel 777. Ca. 145 km/ca. 2 Std. (F) 9. Tag Alta – Lyngseidet – Tromsø: Entlang der wundervollen Nordmeerküste reisen Sie an den Lyngenfjord. Vorbei an den Lyngenalpen erreichen Sie die lebendige Küstenstadt Tromsø. Die Universitätsstadt ist tradtionell Ausgangspunkt für die Polarforschung. Der Aussichtsberg bietet einen wundervollen Blick auf die Insellage der Stadt. Der Besuch der Eismeerkathedrale und des Tromsø Museums sind empfehlenswert (fakultativ, pro Person ca. EUR 8). Übernachtung in Tromsø im Clarion Hotel The Edge 7777. Ca. 305 km/ca. 6 Std. (F) Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen 10. Tag Tromsø: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 9 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Ab August können Umwege nötig werden, da einige Fähren nur bis Ende Juli verkehren. z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 75 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.820 km Hotel- & Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 21.5. bis 21.9. ​ A: 21.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung TOS01001 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 1018 EI G EZ 1 1685 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil EUR 20 Ermäßigung bei Buchung bis zum 31.12.18 pro Vollzahler/Aufenthalt


104 NORWEGEN NORDNORWEGEN • AUTOTOUREN Lappland, Lofoten und Nordkap - Europas Arktis Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Kiruna pro Person ab € 775 Diese Rundreise führt Sie nicht nur zu den Höhepunkten Lapplands. Entdecken Sie ganz entspannt den mächtigen Nordkapfelsen, die Weiten des Steppenlandes in der Finnmark, die beeindruckenden Lofoten, die Universitätsstadt und Metropole Tromsø und noch vieles mehr. HIGHLIGHTS z Nordkap z Felszeichnungen in Alta z Tromsø, Tor zum Eismeer z Abisko Nationalpark z Lofoten und Vesterålen z Traumpanoramen auf Fjorde, Bergmassive, Tundragebiete z Erzstadt Kiruna 13 Tage/12 Nächte 1. Tag Kiruna: Individuelle Anreise nach Kiruna. Besuchen Sie die Holzkirche von Kiruna, die nach dem Vorbild eines Lappenzelt erbaut wurde. Das Rathaus (Stadshus) besitzt eine interessante Kunstsammlung und einen Turm mit Glockenspiel. Der Erzberg „Kirunaavara“ bestimmt mit seinen Terrassen, die durch den Tagebau entstanden sind, das Stadtbild. Im Sommer kann die unterirdische Erzgrube - die größte unterirdische Grube der Welt - besichtigt werden (fakultativ, ca EUR 40 pro Person). Der Samegården zeigt eine umfassende Ausstellung über die Samenkultur. Übernachtung in Kiruna im Ripan Hoteldorf 777. 2. Tag Kiruna – Enontekiö: Auf der Fahrt durch die flächenmäßig größte Gemeinde Europas bekommen Sie einen Eindruck von der Weite Lapplands. Während der Fahrt wechseln die Landschaften und die Klimazonen. Entlang des Grenzflusses Muonioälv erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Enontekiö. Entspannen Sie abends bei einem traditionellen Saunagang. 1 Nacht in der Lodge Hetta Majatalo 777. Ca. 240 km/ca. 3 Std. (F) 3. Tag Enontekiö – Inari: Sie fahren durch den Nationalpark Hammastunturi und Lemmenjokin und erreichen die finnische Tundra, die geprägt ist von Heidelandschaft, Wäldern, Seen und Steppen. Noch bis Anfang Juni wird der bis zu 96 m tiefe Inarisee, der zweitgrößte See der Erde nördlich des Polarkreises, von Eis bedeckt. Der Wasserbus pendelt im Sommer zur Insel Ukonkivi, wo die Sami ihrem Gewittergott opferten. Das Sami- Museum Siida beleuchtet deren einzigartige Kultur (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Übernachtung in Inari im Hotel Kultahovi Tradition 777. Ca. 305 km/ca. 4,5 Std. (F) 4. Tag Inari – Kirkenes: Heute wechseln Sie von Finnisch Lappland in die norwegische Finnmark, die ihren Namen der ursprünglich finnischen Bevölkerung verdankt. Über die Seenplatte des Inarisees mit seinen mehr als 3.000 Inseln geht es in das bergige, weite, norwegische Fjordland. Ihr Übernachtungsort ist die norwegische Hafen- und Industriestadt Kirkenes an der Südseite des Varangerfjords. Die russische Grenze verläuft nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Als Grenzstadt im arktischen Dreiländereck ist Kirkenes nicht nur durch russische, sondern auch durch finnische Einflüsse geprägt. Übernachtung in Kirkenes im Thon Hotel 7778. Ca. 210 km/ca. 3 Std. (F) 5. Tag Kirkenes – Eismeerküste – Skaidi: Von Kirkenes geht es in Richtung Eismeerküste. Auf der Tagesetappe sehen Sie eine karge, faszinierende Landschaft von der Küstenroute am Nördlichen Eismeer bis an Norwegens drittlängsten Fjord, den Porsangerfjord. Der wilde Strom Tana und die Steppe um Ifjord sowie das Porsangerufer sorgen für eine einzigartige und sehr abwechslungsreiche Tagesetappe ganz im Norden Europas. Zwischen Porsanger-fjord und dem Walsund liegt der kleine Ort Skaidi, der idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge zum Nordkap ist. Übernachtung in Skaidi im Nordkalottenhotel 777. Ca. 430 km/ca. 6,5 Std. (F) 6. Tag Skaidi – Nordkap – Hammerfest: Zum Nordkap folgen Sie dem Porsangerfjord. Auf dem Weg empfehlen wir einen Abstecher in den Hafenort Honningsvåg. Dort befindet sich das sehenswerte Nordkapmuseum mit Ausstellungen zur Geschichte der Region und zur Fischerei. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre am nördlichsten Punkt des europäischen Festlands auf der Nordkapinsel Magerøy. Ein ganz Reine, Lofoten besonderes Naturschauspiel erleben Sie dort zur Mitternachtssonne (Mitte Mai bis Ende Juni), die bis zum Eismeer hinunter sinkt, es aber kaum berührt. Außerdem lohnt ein Abstecher ins Besucherzentrum. Hier können Sie sich unter anderem eine Multivisionsshow mit Informationen zum Nordkap ansehen (fakultativ, ca. EUR 18 pro Person). Weiterfahrt nach Hammerfest, der nördlichsten Stadt Europas. Sie übernachten im Thon Hotel Hammerfest 777. Ca. 350 km/ca. 6 Std. (F) 7. Tag: Hammerfest – Tromsø: Entlang der Eismeerküste gelangen Sie zunächst nach Alta, der größten Stadt in der Finnmark. Dort lohnt sich ein Rundgang vorbei an den bemerkenswerten Felszeichnungen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die ältesten Zeichnungen sind ca. 7.000 Jahre alt und lassen auf eine frühe Besiedlung des heutigen Alta schließen. Zudem ist das Alta Museum mit Austellungen zur Vorgeschichte der Finnmark äußerst sehenswert (fakultativ, ca. EUR 12 pro Person). Über die Küstenstraße und Olderdalen erreichen Sie nach 2 Fährüberfahrten die Universitätsstadt Tromsø (Dauer ca. 4,5 Std). 2 Nächte im Thon Hotel 7778 in Tromsø. Ca. 390 km/ca. 7 Std. (F) 8. Tag Tromsø: Die größte Stadt Nordnorwegens ist umgeben von einem eindrucksvollen Bergpanorama. Tromsø war traditionell Ausgangspunkt für die Polarforschung. Das Polarmuseum dokumentiert anschaulich die Bedeutung dieser


DERTOUR AUTOTOUREN • NORDNORWEGEN NORWEGEN 105 © Graeme Richardson/Swedish Lapland KOMBI TIPP Abisko Nationalpark mit Lapporten Vesterålen Vor oder nach dieser Reise empfehlen wir eine zusätzliche Übernachtung im weltberühmten und neuerbauten ICEHOTEL, das 365 Tage im Jahr geöffnet ist (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). Im Sommer werden die kalten Zimmer durch Solarstrom auf -5 Grad gekühlt. Finnische Tundra Individuelle Verlängerungen Mehrere Aufenthaltsdauern Expeditionen (fakultativ, ca. EUR 8 pro Person). Im Erlebniszentrum Polaria erhalten Sie einen Einblick in die arktische Welt (fakultativ, ca EUR 15 pro Person). Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist die Eismeerkathedrale. (F) 9. Tag Tromsø – Finnsnes – Stokmarknes: Begeben Sie sich heute auf die malerische Reise am Bålsfjord entlang über Finnsnes bis auf die Inselwelt der Atlantikküste. Über eine Nebenroute erreichen Sie den Ort Sørrollnes, von wo die Fjordfähre Sie nach Harstad bringt (Dauer ca. 2 Std). Anschließend erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Stokmarknes auf der Insel Hadseløya im Kysthotell 777. Stokmarknes ist die „Wiege der Hurtigruten”. Ca. 395 km/ca. 6,5 Std. (F) 10. Tag Stokmarknes – Svolvær: Von Stokmarknes fahren Sie über Sortland zum Refsnesfjord und weiter zum Raftsund, eine Meerenge. Hier beginnen die beeindruckenden Lofoten. Die Lofoten bestehen aus einer durch den Vestfjord vom Festland getrennten bergigen Inselkette. Ihr Übernachtungsort ist Svolvær an der südlichen Küste der Insel Austvågøy. Alternativ können Sie auch über die imposante Touristenstraße Andøya fahren (ca. 160 km zusätzlich) und einen Abstecher auf die Vesterålen machen. 2 Nächte im Thon Hotel Svolvær 7778. Ca. 155 km/ca. 2 Std. (F) 11. Tag Ausflug Lofoten: Von der „Hauptstadt“ der Lofoten kann man bequem eine Inselrundfahrt unternehmen oder nur ausgesuchte Fischerorte besuchen. Im Fischer- und Künstlerort Henningsvær erleben Sie die besondere Stimmung, die zahlreiche Maler inspirierte. Ihre Werke sind in den umliegenden Galerien und Museen zu bewundern. Empfehlenswert ist zudem ein Besuch des Ortes Reine, wo Sie ein spektakuläres Bergpanorama am Meer bewundern können. Ca. 245 km/ca. 4 Std. (F) 12. Tag Svolvær – Björkliden: Vom Insel- und Fjordland geht es heute in die markante Bergwelt des Tysfjord und weiter in die schwedische Bergwelt auf die schönste Panoramastraße des Landes. Die berühmte Bergformation „Lappentor“ kündigt den ältesten Nationalpark Europas an, den Nationalpark Abisko. Übernachtung in Björkliden im Hotel Fjällby 777. Ca. 280 km/ca. 4 Std. (F) 13. Tag Björkliden – Kiruna: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 115 km/ca. 1 Std. (F) 8 Tage/7 Nächte 1. Tag Kiruna: Anreise nach Kiruna bis spätestens 14 Uhr. Analog 1. Tag bei der Variante 13 Tage/ 12 Nächte. 2. Tag Kiruna – Enontekiö: Bei der Fahrt durch die flächenmäßig größte Gemeinde Europas erhalten Sie einen Eindruck von der Weite Lapplands. Sie fahren am Grenzfluss Muonioälv vorbei bis zu Ihrem Tagesziel. 1 Nacht in Enontekiö. Ca. 240 km/ca. 3 Std. (F) 3.-4. Tag Enontekiö – Skaidi: Sie fahren entlang der faszinierende Küstenroute am nördlichen Eismeer bis zum Porsangerfjord. Dabei passieren Sie den wilden Strom Tana, die Steppe um Ifjord sowie das Porsangerufer. Skaidi liegt direkt an der Kreuzung zwischen Hammerfest und der Nordkapstrasse. Diese schlängelt sich am Porsangerfjord entlang auf die Insel Magerøya, auf welcher der Ort Honningsvåg liegt. Von dort geht es über ein atemberaubendes Hochland zum Nordkap, dem offiziellen nördlichsten Punkt des europäischen Festlands. 2 Nächte in Skaidi. Ca. 295 km/ca. 4 Std. (F) 5. Tag Skaidi – Tromsø: Durch das Rentierweideland führt die Etappe zuerst nach Alta bevor es weiter entlang der Küste nach Tromsø geht. (F) 6. Tag Tromsø – Svolvær: Über den Bålsfjord, der Inselwelt der Atlantikküste und einer Nebenroute erreichen Sie die größte norwegische Insel Hinnøya. Anschließend fahren Sie direkt weiter auf die Lofoten und deren Hauptort Svolvær. 1 Nacht in Svolvær. Ca. 430 km/ca. 7 Std. (F) 7.-8. Tag Svolvær – Kiruna: Analog 12.-13. Tag bei der Variante 13 Tage/ 12 Nächte, individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) z EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 bzw. 12 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstück (F) Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 201-207. GUT ZU WISSEN z Verlängerung ICEHOTEL in einer Art Suite 365 separat zubuchbar (Anf ZUB, Leistung KRN90001 SK, Unterbr PX, ab EUR 127 pro Person) z Wenn die Nächte ab September wieder dunkler werden, haben Sie die Chance das einzigartige Naturphänomen der Polarlichter zu sehen. z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 60 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.965 km bzw. 2.295 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.6. bis 24.9.​ A: 1.6.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KRN90001 SK Unterbr Bel A DI G DZ/7 Nächte 2-3 775 DI1G DZ/12 Nächte 2-3 1215 EI G EZ/7 Nächte 1 1145 EI1G EZ/12 Nächte 1 1895 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI/DI1 ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DI1 bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


106 NORWEGEN NORDNORWEGEN • AUTOTOUREN Naturparadiese im hohen Norden Individualreise 13 Tage/12 Nächte ab/bis Tromsø pro Person ab € 2.135 [ Unsere Empfehlung ] Bei dieser Reise erwartet Sie eine unglaubliche Szenerie. In den Lyngenalpen thronen die Gletscher stolz über dem Eismeer. Ein Aufenthalt auf der Insel Senja bietet Ihnen ebenfalls ein einzigartiges Naturschauspiel. Dabei haben wir für Sie authentische Unterkünfte ausgesucht, die durch Ihre Lage überzeugen. HIGHLIGHTS z Naturparadies Insel Senja z Lyngenalpen und Lyngengletscher z Inselgruppen der Vesterålen und Lofoten z Tromsø, Zentrum der Polarforschung z einzigartige Unterkünfte mitten in der Natur 1. Tag: Tromsø: Individuelle Anreise nach Tromsø. Die zweitgrößte Stadt nördlich des Polarkreises liegt auf einer Insel, umgeben von einem eindrucksvollen Bergpanorama. Tromsø war traditionell Ausgangspunkt für die Polarforschung. Erkunden Sie die Stadt und die wichtigsten Museen zum Thema Arktis, wie z. B. das Polarmuseum oder das Erlebniszentrum Polaria. Hier erhalten Sie interessante Einblicke in die arktische Welt. Das bekannteste Wahrzeichen ist die Eismeerkathedrale, die in ihrer Silhouette einem Trockenfischgestell ähnelt. Übernachtung in Tromsø im Clarion Hotel Edge 7777, siehe Seite 115. 2. Tag: Tromsø – Uløya: Von Tromsø führt Sie der erste Teil Ihrer Reise durch die atemberaubende Fjordlandschaft der Lyngenregion. Sie passieren Svensby und erreichen Lyngseidet am Lyngenfjord. Dieser ist Teil des nördlichen Eismeeres des Atlantiks und verfügt über eine große Vielfalt einheimischer Tierarten, wie beispielsweise verschiedene Wale, Robben und Seeadler. 2 Nächte in Uløya in der Arctic Panorama Lodge 7777. Ca. 140 km/ca. 4 Std. (F, A) 3. Tag: Lyngen Fjord: Nach dem Frühstück und Kennenlernen Ihrer Gastgeber haben Sie die Möglichkeit an einem der vielen fakultativen Aktivitäten teilzunehmen, bei denen Sie die Landschaft hautnah erleben. Dazu gehören z.B. auch eine Bootsfahrt auf dem Lyngenfjord, die während der Mitternachtssonne besonders schön ist (fakultativ). Alternativ können Sie die facettenreiche Natur auf eigene Faust erkunden. (F, A) 4. Tag: Uløya – Tamok – Insel Senja: Sie begeben sich bei dieser Tagesetappe zunächst auf die maritime Uferstrecke am Lyngenfjord entlang bis zum Dorf Skibotn. Hier säumen Dünen und Sandstrände den kalten und farbenprächtigen Fjord. Sie erreichen das wilde und unberührte Tamoktal. Umgeben von hohen Bergen finden Sie hier die größten unbesiedelten Flächen Skandinaviens. Weiter geht es nach Målselv, von wo aus Sie in die malerische Küstenregion und über die Stadt Finnsnes zur Insel Senja gelangen. Genießen Sie die Fahrt auf einer der schönsten Panoramastraßen entlang der tosenden Atlantikküste, bis Sie im kleinen Ort Hamn i Senja ankommen. 3 Nächte auf Senja im Fjordresort Hamn i Senja 7777, siehe Seite 119. Ca. 310 km/ca. 6,5 Std. (F, A) 5. Tag: Insel Senja: Entdecken Sie das Naturparadies der Insel zum Beispiel bei einer Wildlife-Safari in der türkisfarbenen Bucht von Senja mit karibischem Flair, wobei Sie mit etwas Glück Kormorane und Robben beobachten können (fakultativ, vor Ort buchbar). Alternativ empfehlen wir eine Wanderung zum Hausberg „Sukkertoppen“, dem sogenannten „Zuckerhut“ (ca. 3 Std., fakultativ). Am Abend können Sie von einem der kleinen Fischerorte aus das unbeschreibliche Lichtspiel der Mitternachtssonne genießen. (F, A) Statles Rorbusenter, Lofoten 6. Tag: Insel Senja: Die Touristenstraße Senja verläuft von Botnhamn nach Gryllefjord auf Norwegens zweitgrößter Insel. Eine Fahrt entlang Senjas Küste bietet faszinierende Naturerlebnisse. Es lohnt sich, die verschiedenen Aussichtspunkte anzusteuern und atemberaubende Ausblicke zu genießen. Machen Sie doch einen Abstecher von der Panoramastraße zur kleinen Insel Husøy. Das gleichnamige Fischerdorf ist das einzige auf der winzigen Insel, das wunderschön direkt am offenen Meer liegt und über eine Mole zu erreichen ist. (F, A) 7. Tag: Insel Senja – Mortsund: Die Tagesetappe beginnt mit einer Fährüberfahrt von Hamn nach Andenes. Über die Insel Andøya führt Sie Ihre Fahrt weiter nach Svolvær, Hauptstadt der Inselgruppe Lofoten. Danach erreichen Sie die Insel Vestvågøy. Dort wohnen Sie in der Rorbueranlage Statles Rorbusenter in umgebauten ehemaligen Fischerhütten mit wundervollem Ausblick auf den Vestfjord. 2 Nächte in Mortsund im Statles Rorbusenter 777. Ca. 330 km/ca. 7 Std. (mit Fähre) bzw. ca. 400 km/ca. 7 Std. via Finnsnes. (F, A) 8. Tag: Mortsund/Lofoten: Die Inselwelt der Lofoten bietet zahlreiche


DERTOUR AUTOTOUREN • NORDNORWEGEN NORWEGEN 107 Huset på Yttersiden, Ringstad Insel Senja Hamn i Senja, Insel Senja Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Viele Mahlzeiten inklusive Wenige Hotelwechsel Sehenswürdigkeiten. Bei einer Fahrt an die äußerste Südspitze des Archipels bei Å i Lofoten, kurz Å genannt, reihen sich viele kleine Fischerdörfer aneinander, darunter der Ort Reine mit seinem unvergleichlichen Bergpanorama. In den Häfen liegen Fischkutter vor kleinen, rot gestrichenen Hütten und Sie werden immer wieder auf Holzgerüste treffen, auf denen, je nach Jahreszeit, Dorsch zum Trocknen aufgehängt wird. Der Ort Ramberg ist für seine weißen Strände bekannt, die sich für ein Picknick eignen. (F, A) 9. Tag: Mortsund – Ringstad: Sie verlassen die Lofoten und fahren zunächst mit der Fähre von Mortsund nach Melbu. Von dort geht Ihre Reise weiter über Sortland und in das Örtchen Ringstad in der Gemeinde Bø. Dieses gehört zum Vesterålen-Archipel, welches sich etwas weiter nördlich der Lofoten erstreckt. Diese Inselgruppe ist sehr facettenreich und die landschaftliche Vielfalt reicht von idyllischen Feld- und Wiesenlandschaften bis hin zu schroffen Berggipfeln und uriger Wildnis. In Ringstad beziehen Sie Ihre gemütliche Unterkunft, die Ihnen, umgeben von Schärengärten, einen tollen Ausblick auf den Hafen bietet. 3 Nächte in Ringstad im Huset på Yttersiden 778. Ca. 220 km/ca. 4,5 Std. (F, A) 10. Tag: Ringstad: Ein großes Highlight, dass die Vesterålen zu bieten hat, ist die Lofaststraße, die seit Kurzem die Inselgruppe ohne Fähre mit dem Straßennetz verbindet. Wir empfehlen Ihnen eine Wal-Safari in Andenes (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). Dabei fahren Sie über die Insel Andøya zum Treffpunkt in Andenes. Nach einer Einführung geht es hinaus in die Tiefen der Walgründe um mit etwas Glück die gigantischen Tiere hautnah zu erleben (Dauer ca. 3-5 Std.) (F, A) 11. Tag: Ringstad: Auch am heutigen Tag haben Sie ausreichend Zeit für Aktivitäten und Unternehmungen in der Umgebung. Fahren Sie zum Beispiel mit einem RIB-Boot über den Vesterålsfjord in den traumhaften Hellfjord (fakultativ, vor Ort buchbar). Dieser Fjord ist noch nicht so bekannt und auf dem Landweg nicht erreichbar. Genießen Sie die wundervolle Flora und Fauna dieses besonderen Fjords bei einem Strandpicknick (Dauer ca. 3 Std.). (F, A) 12. Tag: Ringstad – Tromsø: Auf Ihrem Weg zurück in die Metropole Tromsø empfehlen wir die Strecke via Harstad, wo Sie von Flesnes nach Refsnes mit der Fähre übersetzen. Alternativ können Sie auch via Bjervik ohne Fährüberfahrt fahren. Übernachtung in Tromsø im Clarion Hotel Edge 7777, siehe Seite 115. (F) 13. Tag: Tromsø: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 12 Nächte in Mittelklassehotels und gehobenen Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 10 x Abendessen (A) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Ab Ende August besteht keine Fährverbindung zwischen der Insel Senja und Andenes, daher erfolgt der Routenverlauf am 7. Tag ab Ende August über die Festlandstrecke. z Wal-Safari Andenes am 10. Tag separat zubuchbar (Unterbr PX1, EUR 146 pro Person) z Wenn die Nächte ab September wieder dunkler werden, haben Sie die Chance das einzigartige Naturphänomen Polarlicht zu sehen. z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 130 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.460 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 18.9.​ A: 1.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung TOS90600 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 2135 EI X EZ 1 3325 Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt


108 NORWEGEN NORDNORWEGEN • AUTOTOUREN Inselhüpfen Helgelandsküste und Lofoten Individualreise 13 Tage/12 Nächte ab/bis Trondheim pro Person ab € 1.275 © Terje Rakke/Visit Norway © Ronny Lien/Nord Norge Torghatten Helgelandsküste Saltstraumen Die Mitte Norwegens rund um den Polarkreis ist gekennzeichnet durch unzählige Inseln und Schären, geschützte Buchten sowie eine sanfte, grüne Landschaft mit schmalen Fjorden und majestätischen Bergen. HIGHLIGHTS z Helgelandsküste z Berge Torghatten und Stetind z Überquerung des Polarkreises z UNESCO-Weltkulturerbe Insel Vega z Inselgruppe der Lofoten z Gezeitenstrom Saltstraumen 1. Tag Trondheim bzw. Östersund – Namsos: Indiv. Anreise nach Trondheim. Den besonderen Charakter der Stadt unterstreichen die bunten Speicherhäuser. Bzw. indiv. Anreise nach Östersund. Auf Ihrem Weg lohnt ein Abstecher auf die Halbinsel Inderøy. Übernachtung in Namsos im Scandic Hotel Rock City 777. Ca. 200 km/ca. 3 Std. ab Trondheim bzw. ca. 320 km/ ca. 4,5 Std. ab Östersund 2. Tag Namsos – Brønnøysund: An die Waldlandschaft schließt sich die karge Küste der Region Helgeland an. Auf der Panorama-Küstenstraße wechseln sich kleine Wälder, Bauernhöfe und Ackerland ab. Am Nachmittag besuchen Sie eine Fischzuchtanlage. 3 Nächte in Brønnøysund im Thon Hotel 777. Ca. 200 km/ca. 3,5 Std. (F) 3. Tag Brønnøysund: Wir empfehlen eine Wanderung zum markanten Berg „Torghatten“. In seiner Mitte befindet sich eine rund 35 m große Öffnung, durch die man hindurch wandern kann (ca. 2 Std.). Auf dem Rückweg lohnt ein Besuch in Hildurs Urterarium, wo Sie mehr als 200 Kräuterpflanzen, eine Galerie und ein Café finden (fakultativ, ca EUR 10). (F) 4. Tag Ausflug UNESCO-Weltkulturerbe Vega: Per Expressboot (ca. 44 Min.) auf die Insel Vega. Besuchen Sie die Fischereihäfen in Nes und das Museum E-huset (fakultativ, ca. EUR 15). Bei Buchung des Aktivpakets erhalten Sie Leihräder mit denen Sie die Insel auf eigene Faust erkunden. Ca. 100 km/ca. 3 Std. (F) 5. Tag Brønnøysund – Polarkreis – Bodø: Über Sandnessjøen fahren Sie nach Mo i Rana, eine bedeutende Industriestadt. Anschließend überqueren Sie im Gebirge Saltfjellet den Polarkreis und erreichen das Reich der Mitternachtsonne. Weiterfahrt zu Ihrem Übernachtungsort Bodø (Scandic Hotel Havet 777). Ca. 430 km/ca. 8 Std. (F) Lofoten 6. Tag Bodø – Lofoten: Am Morgen setzen Sie mit einer Fähre über den Vestfjord von Bodø auf die Lofoten, nach Moskenes über (ca. 3,5 Std.). Im kleinen Ort Å empfehlen wir einen Besuch im Stockfisch- und im Freilichtmuseum (fakultativ, ca. EUR 8) oder Sie genießen die einmalige Landschaft der Lofoten. 3 Nächte in Henningsvær im Hotel Rorbu 777. Ca. 70 km/ca. 1,5 Std. (F) 7.-8. Tag Lofoten: Die Tage stehen zur eigenen Gestaltung frei. Besuchen Sie die Fischerdörfer der Inselgruppe, wie z. B. Nusfjord oder Reine. Wir empfehlen außerdem eine Fahrt zum Trollfjord, dessen wunderschöne Landschaft Sie z.B. bei einer Wanderung erkunden können. Bei Buchung des Aktivpakets unternehmen Sie eine © Mattias Fredriksson/Visit Norway RIB Bootstour zum Trollfjord. (F) 9. Tag Lofoten – Bodø: Eine Fähre verbindet den Hauptort der Lofoten, Svolvær mit Skutvik auf dem Festland (ca. 1 Std.). Über die Insel Hamarøy erreichen Sie Bodø. Wir empfehlen einen Abstecher zum imposanten Gezeitenstrom Saltstraumen. Übernachtung in Bødo im Scandic Hotel 777. Ca. 310 km/ca. 5 Std. (F) 10. Tag Bodø – Sandnessjøen: Entlang der Küste fahren Sie über zahlreiche Inseln und Fjorde, die durch Brücken und Fähren (ca. 30 Min.) miteinander und mit dem Festland verbunden sind, nach Sandnessjøen. 2 Nächte im Clarion Hotel Collection Kysten 7778. Ca. 355 km/ca. 7 Std. (F) 11. Tag Ausflug Inseln Dønna und Herøy: Sie fahren zunächst mit einer Fähre nach Dønna (ca. 30 Min.), eine wunderschöne Insel, die mit der Insel Herøy verbunden ist. Bei Buchung des Aktivpakets erhalten Sie ein Leihrad, mit dem Sie die Insel erkunden. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) 12. Tag Sandnessjøen – Stiklestad: Nach einer kurzen Fährüberfahrt (ca. 20 Min.) verlassen Sie die Küste und reisen weiter durch das Landesinnere. Von Mosjøen fahren Sie durch eine Wald- und Gebirgslandschaft nach Stiklestad. Übernachtung in Stiklestad im Grand Hotel Steinkjer 777. Ca. 380 km/ca. 5,5 Std. (F) 13. Tag Stiklestad – Trondheim bzw. Östersund: Rückfahrt zum Flughafen und individuelle Abreise bzw. Verlängerung in Trondheim. Ca. 125 km/ca. 2 Std. nach Trondheim bzw. ca. 230 km/ca. 3 Std. nach Östersund (F) SLOW MOTION Individuelle Verlängerungen Wenige Hotelwechsel EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 12 Nächte im Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Eintritt und Führung Norsk Havbrukssenter (Fischzuchtanlage) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 150 z Aktivpaket buchbar (Anf. ZUB, Leistung: TRD90112 SK, Unterbr. PX, EUR 364 pro Person) HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.370 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 18.9.​ A: 21.6.-11.8. B: 1.5.-20.6. I 12.8.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung TRD90112 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 1275 1375 EI G EZ 1 2265 2535 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 15 Jahren 50%, ab 16 Jahre 10%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


DERTOUR AKTIVURLAUB • SPITZBERGEN NORWEGEN 109 Arktische Sommerimpressionen Individualreise 7 Tage/6 Nächte ab Tromsø/bis Longyearbyen pro Person ab € 1.798 © Marcela Cardenas/Nord Norge KOMBI TIPP © Frank Andreassen/Nord Norge © Innovation Norway Verlängern Sie diese Reise mit einem Hotelaufenthalt in der Eismeerstadt Tromsø, siehe Seite 115. AKTIV ERLEBEN Longyearbyen Auf dieser Reise erwartet Sie ein nordisches Abenteuer der besonderen Art! Erleben Sie die Eismeermetropole Tromsø und Ihre beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Auf Spitzbergen steht dagegen die unendliche Weite der Polarlandschaft, die Sie bei typisch arktischen Aktivitäten entdecken, im Mittelpunkt. HIGHLIGHTS z Arktische Aktivitäten z Eismeermetropole Tromsø z Longyearbyen, Hauptort der Inselgruppe Svalbard z Übernachtung in der modernen Funken Lodge 1.Tag Tromsø: Individuelle Anreise nach Tromsø. Taxitransfer zum Hotel (ca. 10 Min.). 3 Nächte in Tromsø im Clarion Collection Hotel Aurora 7777. Entdecken Sie die Eismeerstadt bei einem abendlichen Spaziergang. 2.Tag Tromsø: Die Eismeermetropole bietet einige Attraktionen, wie z. B. die Eismeerkathedrale, das Wahrzeichen der Stadt, die architektonisch sehr sehenswert ist. Im Polaria Erlebniszentrum sollten Sie sich die multimediale Ausstellung über die arktische Lebenswelt ansehen (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person). Im Polarmuseum erfahren Sie darüberhinaus Wissenswertes über die Geschichte der Polarforschung (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Außerdem besticht die Stadt durch Ihre lebendige Kultur- und Restaurantszene. (F) 3.Tag Tromsø: Heute können Sie nochmals das „Paris des Nordens” erkunden. Empfehlenswert ist z. B. ein Abstecher in die Mack Brauerei, die nördlichste Brauerei der Welt, die 1877 von einem deutschen Bäcker gegründet wurde (fakultativ, ca. EUR 20 pro Person). Zudem lohnt sich eine Fahrt mit der Seilbahn „Fjellheisen” zum 420m hohen Hausberg Storsteinen (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Von dort haben Sie einen sagenhaften Ausblick über die Stadt und genießen das faszinierende Schauspiel der Mitternachtssonne (ca. Ende Mai bis Ende Juli). (F) 4.Tag Tromsø – Longyearbyen: Taxi- Transfer zum Flughafen (ca. 10 Min.). Anschließend fliegen Sie auf die Inselgruppe Svalbard zur Hauptinsel Spitzbergen nach Longyearbyen (ca. 2 Std.). Lassen Sie sich von der besonderen Atmosphäre in den Bann ziehen. Nach dem Taxitransfer in Ihr Hotel (ca. 10 Min.) haben Sie die Möglichkeit z. B. die nördlichsten Kirche der Welt zu besichtigen. 3 Nächte in Longyearbyen in der Funken Lodge by Nordic Choice 777. (F) 5. Tag Longyearbyen: Tagsüber haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen. Alternativ können Sie an einem Bootsausflug zur faszinierenden Gletscherwelt des Postbreen teilnehmen (Dauer ca. 6 Std, siehe Gut zu wissen). Tromsø Anschließend steht ein arktischer Wildnisabend auf dem Programm. Ihr Guide erzählt Ihnen interessante Geschichten über das Leben im hohen Norden und Sie bekommen lokale Spezialitäten am Lagerfeuer serviert. Nach ca. 3 Std. geht es zurück zum Hotel. (F) 6.Tag Huskysommertour: Freuen Sie sich auf ein absolutes Highlight Ihrer Reise. Sie werden schon von den aufgeweckten Vierbeinern begrüßt. Nach einer fachkundigen Einweisung fahren Sie mit den Huskys im Spezialwagen zum Sommertraining hinaus in die weite Tundralandschaft. Erleben Sie die Hunde in Ihrem Element und tauchen Sie in die unglaubliche Stille der Natur ein. Garantiert ein Erlebnis, welches Sie so schnell nicht vergessen werden. Nach ca. 4 Std. Rückkehr zum Hotel. (F) 7.Tag Longyearbyen: Nach dem Frühstück Taxitransfer zum Flughafen (ca. 10 Min.). Individuelle Abreise. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 6 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Transfers laut Reiseverlauf z Inlandsflug von Tromsø nach Longyearbyen mit SAS oder Norwegian inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren in der Economy Class z z z Ausflüge inklusive Frühbuchervorteil Inlandsflüge inklusive Transfers inklusive englischsprechende Guides während der Ausflüge und Aktivitäten Ausflüge und Aktivitäten finden in einer internationalen Reisegruppe statt: Huskysommertour, Wildnisabend Reiseführer GUT ZU WISSEN z Auf der Flugstrecke von Longyearbyen - Deutschland kann eine Zwischenübernachtung in Oslo notwendig werden. Hotels in Oslo finden Sie auf Seite 112. z Die Aktivitäten können an anderen Tagen stattfinden. z Ausflug Isfjorden mit Gletscherwelt Postbreen und Tier-Safari buchbar (ca. 6 Std.). (Anf TA, Leistung TOS90151 SK, Unterbr PX, EUR 198 pro Person) z Es teilen sich 2 Personen einen Hundeschlitten. HINWEIS Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE Täglich vom 7.6. bis 22.9., außer mittwochs und sonntags​ A: 7.6.-28.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung TOS90151 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2 1958 EI G EZ 1 2625 Mindestalter: 16 Jahre. Frühbuchervorteil: EUR 160 Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt


110 NORWEGEN SPITZBERGEN • AKTIVURLAUB Spitzbergen - Magie der Arktis Individualreise 6 Tage/5 Nächte ab/bis Longyearbyen pro Person ab € 1.389 © Frank Andreassen/Nord Norge Longyearbyen Isfjord Radio Station Hundeschlittenfahrt Abenteuerlich, mystisch, einzigartig – diese Eigenschaften sind mit Spitzbergen verbunden. Erleben Sie eine faszinierende Tierwelt und atemberaubende Fjordund Gletscherlandschaften bei Ihrem Abenteuer in der Arktis. HIGHLIGHTS z einzigartige Naturerlebnisse in der Arktis z Longyearbyen, Hauptort der Inselgruppe z Unterbringung in der Isfjord Radiostation z einmalige Wanderungen in der faszinierenden Natur z ab Juli Kanutour auf dem See Linné 1. Tag (So, Do) Longyearbyen: Individuelle Anreise nach Longyearbyen und Transfer in eigener Regie zum Hotel. 1 Übernachtung in Longyearbyen. 2. Tag (Mo, Fr) Longyearbyen – Kap Linné: Vormittags fahren Sie mit dem Polarkreisboot zuerst in die russische Siedlung Barentsburg. Sie erkunden die Bergbaustadt, bevor es weiter zum Kap Linné geht. In Ihrer Unterkunft der Isfjord Radio Station nehmen Sie ein Mittagessen ein. Anschließend erkunden Sie die nähere Umgebung bei einer kurzen Wanderung (Dauer ca. 2 Std.) Mit etwas Glück sehen Sie Wale oder Walrosse. Abendessen in Ihrer Unterkunft. 2 Übernachtungen am Kap Linné. (F, M, A) 3. Tag (Di, Sa) Wildlife-Safari: Sie starten zu einer ganztägigen Wanderung südlich der Radio Station. Hierbei lernen Sie mehr über die Geschichte des Archipels und der Station sowie über die Tierwelt der Arktis. Sie begeben sich auf die Suche nach Walrössern und sehen zahlreiche Vogelarten. Ab Juli unternehmen Sie unterwegs auf dem See Linné eine Kanutour mit einmaligen Aussichten. Unterwegs Picknick am Seeufer. Rückkehr zur Isfjord Radio Station nach ca. 5 Stunden. (F, PM, A) 4. Tag (Mi, So) Kap Linné – Longyearbyen: Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Wanderung entlang der Küste des arktischen Ozeans (Dauer ca. 3 Std.). Unterwegs beobachten Sie wieder viele verschiedene Vogelarten und sehen an der Küste alte Walknochen aus den Zeiten des Walfangs, Treibholz aus Sibirien und alte Fallen aus den Hochzeiten der Jagdära. Nach einem warmen Mittagessen in der Isfjord Radio Station geht es mit dem Polarkreisboot durch die arktische Natur mit verschiedenen, interessanten Stopps zurück nach Longyearbyen. 2 Nächte in Longyearbyen (F, M) 5. Tag (Do, Mo) Ausflug zur Huskyfarm: Sie fahren mit Ihrem Guide zur Trappers Station (Dauer ca. 10 Min.), wo Sie die 90 Huskys schon gespannt erwarten. Nach einer kurzen Einweisung geht es jeweils zu zweit mit speziellen Sommerwagen durch die einmalige arktische Natur, vorbei an Vogelkolonnien und Rentierherden. Rückkehr nach Longyearbyen nach ca. 3 Stunden. (F, A) 6. Tag (Fr, Di) Longyearbyen: Transfer in eigener Regie zum Flughafen und individuelle Abreise. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 3 Nächte im Mittelklassehotel in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC und 2 Nächte im Mittelklassehotel in Zimmern mit Etagendusche/WC z Frühstück (F),1 x Picknickmittagessen (PM), 2 x Mittagessen (M), 3 x Abendessen (A) z Ausflüge und Eintritte finden in einer internationalen Reisegruppe statt: Bootsfahrt zur Isfjord Radiostation, 2 kurze Wanderungen (ca. 2 Std.), 1 lange Wanderung (ca. 5 Std.), ab Juli Kanutour auf dem See Linné, Ausflug Barentsburg, Hunde-schlittenfahrt z CO 2 -Gebühr z englischsprechender Guide während der Aktivitäten HOTEL 3 Nächte in Longyearbyen im Basecamp Trapper Hotel 777, 2 Nächte am Kap Linné im Basecamp Isfjord Radio 778 Die norwegische Küstenfunkstelle am Kap Linné am äußersten Isfjord wird Ausflüge inklusive Viele Mahlzeiten inklusive mittlerweile vom Festland ferngesteuert. Die Räume wurden in ein gemütliches Boutique Hotel inmitten der arktischen Wildnis umgebaut. GUT ZU WISSEN z Eine normale körperliche Verfassung wird vorausgesetzt. Teamgeist ist erforderlich. Für die Hundeschlittenfahrt sind keine Grundkenntnisse erforderlich. z Je nach Flugverbindung können auf dem Hin- und/oder Rückweg Zwischenübernachtungen in Oslo, Kopenhagen oder Stockholm notwendig werden. HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen Maximalteilnehmerzahl: keine Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE sonntags: 2.6., 16.6., 23.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8., 15.9., 22.9. donnerstags: 13.6., 12.9.​ A: 1.6.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung LYR90110 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 1389 EI X EZ 1 1809


DERTOUR SCHIFFSREISEN • OSLO NORWEGEN 111 Color Line Mini Cruise Erlebnisreiches Oslo Individualreise 3 Tage/2 Nächte ab/bis Kiel p. P. ab € 134 Individualreise 4 Tage/3 Nächte ab/bis Kiel p. P. ab € 241 © CH - Visitnorway.com Königliches Schloss © Christopher Hagelund/Visit Norway Kabinenbeispiel © Nancy Bundt /Visitnorway Oper Halbpension zubuchbar Machen Sie eine Stippvisite in der norwegischen Hauptstadt und genießen Sie zwei Tage auf See an Bord der modernen und komfortablen Fähren der Color Line. Aker Brygge Halbpension zubuchbar Bei dieser Mini-Kreuzfahrt reisen Sie bequem mit einer Fähre der Color Line von Kiel nach Oslo und haben dank einer zusätzlichen Übernachtung in Oslo mehr Zeit, die nordische Metropole zu erkunden. 1. Tag Einschiffung in Kiel: Individuelle Anreise nach Kiel. Um 13.15 Uhr Check-In an Bord mit Abfahrt nach Oslo um 14 Uhr. Übernachtung an Bord. 2. Tag Oslo – Kiel: In den frühen Morgenstunden fährt das Schiff in den Oslofjord ein. Nach Ankunft um 10 Uhr heißt es, Oslo auf eigene Faust zu entdecken. Sie können z.B. an einer Stadt- oder Fjordrundfahrt teilnehmen oder einen Drink in der bekannten Magic Ice Bar genießen (jeweils fakultativ, siehe „Gut zu wissen“). Check-In um 13.15 Uhr und Abreise um 14 Uhr von Oslo. Die Fahrt durch den schönen Oslofjord sollten Sie unbedingt an Deck erleben. Übernachtung an Bord. (F) 3. Tag Ausschiffung in Kiel: Ankunft um 10 Uhr in Kiel und individuelle Abreise. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 2 Nächte an Bord der Color Fantasy bzw. Color Magic in der gebuchten Kabinenkategorie z Frühstück (F) GUT ZU WISSEN Stadtrundfahrt Oslo (EUR 42 pro Person), Magic Ice Bar inkl. Drink (EUR 21 pro Person) und Oslo Fjordrundfahrt (EUR 42 pro Person) buchbar (Anf TA, Leistung OSL90114 SK, Unterbr entsprechend PX, PX1, PX2). HINWEIS Schiffs- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 31.10.​ 1. Tag Einschiffung in Kiel: Analog 1. Tag der Color Line Mini Cruise. 2. Tag Oslo: Am Morgen Fahrt durch den Oslofjord. Nach Ankunft um 10 Uhr gönnen Sie sich mehr Zeit, um Norwegens Hauptstadt kennenzulernen. Sehenswert sind u. a. die Museumsinsel Bygdøy, sowie die Festungsinsel Akershus (s. „Gut zu wissen”). 3. Tag Oslo – Kiel: Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Um 13.15 Uhr Check-In und Abreise um 14 Uhr von Oslo. Übernachtung an Bord. (F) 4. Tag Ausschiffung in Kiel: Ankunft um 10 Uhr in Kiel und individ. Abreise. EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 2 Nächte an Bord der Color Fantasy bzw. Color Magic in der gebuchten z z Kabinenkategorie 1 Nacht z.B. im Comfort Hotel Børsparken 777 in Oslo in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC 3 x Frühstück (F) GUT ZU WISSEN z Sie können für die Übernachtung in Oslo aus einer Vielzahl verschiedener Hotels aus unterschiedlichen Kategorien wählen. Bitte geben Sie Ihren Hotelwunsch bei Buchung an. z Stadtrundfahrt Oslo (EUR 42 pro Pers.), Magic Ice Bar inkl. Drink (EUR 21 pro Pers.) und Oslo Fjordrundfahrt (EUR 42 pro Pers.) buchbar (Anf TA, Lstg. OSL90012 SK, Unterbr entsprechend PX, PX1, PX2). HINWEIS Schiffs-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 31.10.​ A: 1.5.-20.6.+26.8.-31.10. B: 21.6.-14.7.+5.8.-25.8. C: 15.7.-4.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf K Leistung OSL90114 SK Unterbr Bel A A B B C So-Mi Do-Sa So-Mi Do-Sa Mo-So RX1G Doppelkabine/Innen/3 Sterne 2 134 184 154 184 184 RX2G Doppelkabine/Promenadenblick/3 Sterne 2 156 206 176 206 206 RX3G Doppelkabine/Meerblick/3 Sterne 2 196 246 216 246 246 RX4G Doppelkabine/Promenadenblick/4 Sterne 2 252 302 272 302 302 RX5G Doppelkabine/Meerblick/4 Sterne 2 282 332 302 332 332 RX G Doppelkabine/Meerblick/5 Sterne 2 442 492 462 492 492 Hinweis: Preise für Einzelbelegung erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Halbpension (H): + EUR 84, vom 2.11. bis 16.12. + EUR 100. A: 1.5.-22.6. I 1.9.-31.10. B: 23.6.-17.8. C: 1.8.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf K Leistung OSL90012 SK Unterbr Bel A A B C C So-Mi Do-Sa Mo-So So-Mi Do-Sa RX1G Doppelkabine/Innen/3 Sterne 2 266 241 281 306 281 RX2G Doppelkabine/Promenadenblick/3 Sterne 2 288 263 303 328 303 RX3G Doppelkabine/Meerblick/3 Sterne 2 328 303 343 365 343 RX4G Doppelkabine/Promenadenblick/4 Sterne 2 416 391 431 456 431 RX5G Doppelkabine/Meerblick/4 Sterne 2 446 421 461 486 461 Hinweis: Alle Preise zzgl Wochenendzuschlag bei Anreise Mittwoch oder Samstag + EUR 30 pro Person. Preise für Einzelbelegung erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Abschlag bei Buchung ohne Frühstück an Bord der Color Line (G): - EUR 37 Halbpension an Bord der Color Line (H): + EUR 84, vom 2.11. bis 16.12. + EUR 100.


112 NORWEGEN OSLO • AUSFLÜGE UND HOTELS © VisitOSLO/Matjaz Intihar Scandic Oslo City Hotel 7777 OSLO Scandic Holmenkollen Park 7777 OSLO © VISITOSLO/Didrick Stenersen Wohnbeispiel LAGE zentral am Bahnhof und an der Karl-Johan-Gate. HOTEL Modernes und komfortables Hotel, À-la-carte-Restaurant, Bar, WLAN im gesamten Hotel, Lift. ZIMMER 175 • Zimmer, Föhn, TV. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum. WELLNESS Inklusive: Sauna. Gegen Gebühr: Solarium.​ LAGE Gemütliches, im norwegischen Holzstil erbautes Hotel mit herrlichem Blick auf Oslo, am Holmenkollen-Erholungsgebiet. HOTEL À-la-carte-Restaurant, Bar, WLAN im gesamten Hotel, Hallenbad, Parkplatz (ca. 300 m) inklusive. Lift. Gegen Gebühr: Whirlpool, Garage. ZIMMER 336 • moderne und komfortable Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, WLAN, Minibar, Kaffee-/Teebereiter. Superior-Zimmer: größer, mit Blick über die Stadt. Juniorsuite: mit eigener Terrasse. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gegen Gebühr: Sauna, Solarium.​ Ausflüge Oslo Stadtrundfahrten Oslo 2 Std. bzw. 4 Std.: Sie sehen Oslos schönste Seiten, u.a. Stadtzentrum, Vigeland Park, und den Holmenkollen. 4 Std. Tour zusätzlich mit Besuch der Akershus-Festung und des Wikinger-Schiff-Museums. Täglich, Start: 10.30 Uhr, deutschprechende Reiseleitung. Minicruise Hop on - Hop off Bootsfahrt durch den Hafen und den Oslofjord bis zur Museumsinsel Bygdøy. Die Minicruise beginnt am Rathaus und passiert u.a. die Festung Akershus und das Opernhaus. Täglich 17.5-1.9., Start: alle 30 Min. zwischen 9.45 und 15.15 Uhr. Dauer: ca. 90 Min., u.a. deutschprechende Begleitung. Fjordkreuzfahrt ca. 2 Std. Bootsfahrt im Oslofjord, vorbei an der Festung Akershus, der Oper und den kleinen Inseln im Fjord. Täglich 1.5.-14.10., Start: 10.30, 13.00, 15.30 Uhr, 23.6.-26.8. zusätzlich 11.30, 14.00, 16.30 Uhr, Dauer: ca. 2 Std., englischsprechende Begleitung. Dinnerkreuzfahrt Abendliche Fjordfahrt auf einem traditionellen Holzsegelschiff analog der Fjordkreuzfahrt, zusätzlich wird ein norwegisches Krabbenbuffet angeboten. Täglich vom 22.6.-2.9., Start: 19 Uhr, Dauer: ca. 3 Std., englischsprechende Begleitung. Stadtrundfahrt per Rad Entdecken Sie die Oslos Sehenswürdigkeiten per Fahrrad! Durch grüne Parks, ruhige Straßen und entlang des Oslofjords radeln Sie von einem Höhepunkt zum nächsten. Täglich, Start: 14.00 Uhr, Dauer: ca. 3 Std., englischsprechende Radreiseleitung.​ A: 1.7.-31.7. B: 1.5.-30.6. I 1.8.-31.12. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung OSL01123 SK Unterbr Bel A B B DI G DZ 2-3 75 99 75 EI G EZ 1 140 187 140 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 12 Jahre inklusive, ab 13 Jahre EUR 40. Thon Hotel Opera 7777 OSLO Wohnbeispiel Standardzimmer LAGE zentral am Bahnhof, direkt an der Oper, in der Nähe der Karl-Johans-Gate. HOTEL Komfortables, modernes Hotel, À-la-carte- Restaurant, Bar, WLAN im gesamten Hotel, Fitnessraum inklusive. Lift. ZIMMER 480 • TV, Radio, Minibar und Kaffee-/Teezubereiter. Superior: geräumiger u. inkl. Bademantel/-schuhe. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gegen Gebühr: Solarium.​ A: 21.6.-11.8. B: 1.5.-20.6. I 12.8.-31.12. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung OSL01132 SK Unterbr Bel A B B DI G DZ 2-3 71 93 71 EI G EZ 1 126 170 126 KJ G Juniorsuite 2-4 124 146 124 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 12 Jahre inklusive, ab 13 Jahre EUR 40. Anker Hotel 777 OSLO Wohnbeispiel LAGE wenige Gehminuten zur Karl Johans Gate und ca. 700 m vom Hauptbahnhof HOTEL Modernes, zentral gelegenes Hotel, Frühstücksraum, Bar, WLAN im gesamten Hotel inklusive. Lift. Gegen Gebühr: Garage. ZIMMER 296 • Zimmer, Föhn, TV, Radio, Schreibtisch, ca. 18 qm. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung OSL01189 SK Unterbr A PX1 Stadtrundfahrt 2 Std 39 PX2 Stadtrundfahrt 4 Std 58 PX4 Fjordkreuzfahrt 2 Std 38 PX3 Minicruise Hop on Hop off 28 PX5 Fjordtour am Abend 54 PX9 Stadtrundfahrt per Rad 48 Kinderermäßigung: im PX3 bis 15 Jahre EUR 15, im PX9 bis 12 Jahre EUR 26, von 13 bis 15 Jahren EUR​ 46. Hinweis: Die Ausflüge und Aktivitäten finden in einer Gruppe statt. A: 27.6.-8.8. B: 1.5.-26.6. I 9.8.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung OSL01130 SK A B - Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2 84 102 84 EI G EZ 1 129 148 129 DIAG DZ/Superior 2-3 110 128 110 EIAG EZ/Superior 1 180 200 180 Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIA bis 12 Jahre EUR 26, ab 13 Jahre EUR 45. A: 1.5.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung OSL01146 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 89 EI G EZ 1 116 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 3 Jahre inklusive, ab 4 Jahre EUR 40. Spartermine: 4=3 Anreise 1.5.-31.5. und 24.6.-31.10.


DERTOUR AUSFLÜGE • BERGEN, ALESUND NORWEGEN 113 © hurtigruten/Andreas Mihatsch © Nordlandblog/Visit Bergen Bergen Ausflüge rund um Ålesund Hurtigrutenerlebnis Geiranger Tagesausflug mit einem der berühmten Postschiffe der Hurtigruten nach Geiranger. Dabei fahren Sie durch den bekanntesten der norwegischen Fjorde, den traumhaften Geirangerfjord mit imposanten Wasserfällen. Täglich vom 2.6.-31.8., ohne Reiseleitung, Start 8.45 Uhr, Dauer ca. 10 Std. Wildnis-Safari Erleben Sie eine spannende Wildnis- Safari mit einem RIB-Boot. Sie fahren durch die herrliche Küstenlandschaft vor Ålesund. Unterwegs Besuch einer Seehund-Kolonie und der Vogelinsel Runde. Kamera und Fernglas sollten Sie dabei haben! Täglich vom 1.7.- 23.8., Start 10 Uhr und 18 Uhr, englischspr. Begleitung, Dauer ca. 2 Std. Bergen-Bahn Reisen Sie auf einer der schönsten Bahnlinien Norwegens durch eine atemberaubende Landschaft, geprägt von tiefen Wäldern, majestätischen Gebirgszügen und vorbei an Seen und Wasserfällen. Dabei durchquert die Bergenbahn auch Europas größte Hochebene, die Hardangervidda. Fjordcruise zum Hjørundfjord Unternehmen Sie eine herrliche Fjordkreuzfahrt zum idyllischen Hjørundfjord, dem Geheimtipp unter den norwegischen Fjorden. Unterwegs besuchen Sie das historische Union Hotel Øye, wo Sie zum Mittagessen eingeladen sind. Täglich vom 1.7.-23.8., Start 10 Uhr, englischsprechende Begleitung, Dauer ca. 4,5 Std.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung AES01188 SK Unterbr A PX2 Hurtigrutenausflug Geiranger 136 PX5 Wildlife Safari 117 PX6 Fjordcruise zum Hjørundfjord 117 Ermäßigung im Zusatzbett: im PX6 bis 12 Jahre 50%. Hinweis: Ausflüge PX5, PX6 finden in einer Gruppe statt. Die Bergenbahn verkehrt ca. 2-3 mal pro Tag zwischen Oslo und Bergen, die Fahrtdauer beträgt ca. 6,5-8 Std. Bei Buchung können Sie eine Abfahrtszeit als unverbindlichen Wunsch angeben, mit Ihrer Bestätigung erhalten Sie die endgültigen Fahrtzeiten.​ Tagesausflüge Bergen Fjordnorwegen Kompakt Sie fahren mit der Bergenbahn entlang des Fjords nach Voss. Weiter per Bus nach Gudvangen und mit einem Fjordschiff auf dem Aurlands- und Nærøyfjord nach Flåm. Fahrt mit der berühmten Flåmbahn durch das Flåmtal zur Bergstation Myrdal. Auf ca. 20 km überwindet die Bahn einen Höhenunterschied von ca. 870 m. Zurück nach Bergen bringt Sie wieder die Bergenbahn. Täglich, Start 8.40 Uhr ab Hauptbahnhof, Dauer ca. 10 Std. mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnfahrten in der 2. Klasse). Hop on Hop off Stadtrundfahrt Lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bergens kennen. Sie können jederzeit an einer der 13 Haltestellen ein- und aussteigen, um sich eine Sehenswürdigkeit anzuschauen. Danach setzen Sie Ihre Fahrt wieder mit einem anderen Bus fort. Täglich 2.5.-15.9., Start 9 Uhr bis 16 Uhr alle 30 Minuten, mehrere Sprachen, u. a. Deutsch (Audioguide). Erlebnis Sognefjord Sie fahren mit der Bergenbahn nach Myrdal. Dort steigen Sie um auf die Flåmbahn und starten Ihre Panoramafahrt nach Flåm. Zurück nach Bergen bringt Sie ein Expressboot entlang der Küste über den majestätischen © Morten Rakke/Flåm Utvikling as unterwegs mit der Flåmbahn Sognefjord. Täglich 1.5.-30.9., Start 8.40 Uhr ab Hauptbahnhof, Dauer: ca. 12 Std.; mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnfahrten in der 2. Klasse). Erlebnis Hardangerfjord Fahrt mit der Bergenbahn nach Voss, Weiterfahrt mit dem Bus nach Ulvik und mit dem Boot nach Norheimsund. Ausflug zum Wasserfall Vøringsfossen und dem Hardangervidda Naturcenter. Weiter mit dem Bus nach Norheimsund und Busfahrt zurück nach Bergen. Täglich 1.5.-30.9., Start 8.40 Uhr ab Hauptbahnhof, Dauer: ca. 10-11 Std.; mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnfahrten in der 2. Klasse). Fjordkreuzfahrt Beeindruckende Schifffahrt durch den Osterfjorden: mächtige Berge, enge Fjorde. Täglich, Start 10 Uhr und 14.30 Uhr, ab Zachariasbryggen beim Fischmarkt, Dauer: ca. 3 - 3,5 Std., englischsprechende Begleitung. Dinner bei Cornelius Gemütliche Bootsfahrt durch die beeindruckende Fjordlandschaft zu „Cornelius“, zum Abendessen in einem der besten Fischrestaurants Norwegens. 3-Gang-Tagesmenü. Täglich, Start 18 Uhr ab Bryggen, Dauer ca. 4,5 Std., englischsprechende Begleitung während der Bootsfahrt.​ A: 1.10.-31.10. B: 1.5.-31.5. I 1.9.-30.9. C: 1.6.-31.8. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung OSL99120 SK Unterbr Bel A A B C So- Do Fr- Sa PX1 Oslo-Bergen 2. Klasse 1 91 111 111 114 PX2 Bergen-Oslo 2. Klasse 1 91 111 111 114 PX3 Oslo-Bergen 1. Klasse 1 91 111 111 114 PX4 Bergen-Oslo 1. Klasse 1 91 111 111 114 A: 1.5.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung BGO01188 SK Unterbr A PX Fjordnorwegen Kompakt 223 PX2 Hop on - Hop off Tour 42 PX3 Erlebnis Sognefjord 223 PX4 Erlebnis Hardangerfjord 202 PX7 Fjordkreuzfahrt 73 PX8 Dinner bei Cornelius 147 Kinderermäßigung: im PX bis 3 Jahre frei, von 4 bis 15 Jahren EUR 111, im PX2 bis 14 Jahre EUR 29, im PX3 bis 15 Jahre EUR 111, im PX4 bis 15 Jahre EUR 130, im PX7 bis 15 Jahre EUR 49. Hinweis: Die Ausflüge PX2, PX7, PX8 (Bootsfahrt) finden in einer Gruppe statt.


114 NORWEGEN BERGEN • STADTHOTELS Clarion Collection Hotel Havnekontoret 77778 BERGEN Clarion Hotel Admiral 7777 BERGEN Zander K Hotel 777 BERGEN Wohnbeispiel Wohnbeispiel LAGE modernes und elegantes Komforthotel. HOTEL Lobby-Bar, WLAN im gesamten Hotel, Sauna und Dampfbad inklusive. Lift. ZIMMER 116 • Zimmer, Föhn, TV, Kaffee-/Teezubereiter und Bügeleisen/-brett. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet. MORE INCLUSIVE Abendbuffet von 18-21 Uhr.​ A: 16.9.-31.10. B: 1.5.-15.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01019 SK A B Mo - Mi Do - So Unterbr Bel DI G DZ 2 125 163 163 DIMG DZ/Hafenblick 2 151 190 190 EI G EZ 1 198 236 236 EIMG EZ/Hafenblick 1 251 289 289 Hinweis Preise für Zimmer der Kategorie Superior (DIA/EIA) bzw. Deluxe (DIX/EIX) erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. LAGE direkt am Hafen. HOTEL Komfortables Hotel, À-la-carte-Restaurant, Bar, WLAN im gesamten Hotel inklusive. Lift. ZIMMER 210 • Föhn, TV, Radio und Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 20.6.-18.8. B: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01120 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2-3 113 145 113 DIAG DZ/Superior 2 139 172 139 DIXG DZ/Deluxe/Fjordblick 2 152 185 152 EI G EZ 1 152 211 152 EIAG EZ/Superior 1 185 264 218 EIXG EZ/Deluxe/Fjordblick 1 232 291 232 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre EUR 40. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Hund: nicht erlaubt. Lobby LAGE zentral, nahe Hauptbahnhof und in kurzer Laufdistanz zu den Attraktion der Hansestadt. HOTEL Bergens erstes modernes Designhotel, im März 2017 eröffnet. Restaurant, Bar, WLAN im gesamten Hotel inklusive. ZIMMER 250 • mit TV. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum. MORE INCLUSIVE Fahrradnutzung nach Verfügbarkeit.​ A: 1.10.-31.10. B: 24.6.-4.8. C: 1.5.-23.6. I 5.8.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01104 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 68 83 91 EI G EZ 1 105 136 150 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI EUR 46. Scandic Byparken 7777 BERGEN Grand Hotel Terminus 777 BERGEN Augustin Hotel 777 BERGEN Wohnbeispiel Wohnbeispiel Wohnbeispiel LAGE zentral gelegen, ca. 5 Gehmin. zum Fischmarkt, Torgallmenningen Platz und der Grieghalle. HOTEL Historisches Ziegelsteingebäude, Restaurant, Bar, WLAN im gesamten Hotel inklusive. Lift. ZIMMER 159 • TV, Radio, Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum.​ Restaurant LAGE zentral, ca. 7 Gehminuten vom Torgalmenningen Platz entfernt, direkt am Hauptbahnhof. HOTEL elegantes Hotel, klassisch eingerichtet mit Restaurant, Bar, WLAN im gesamten Hotel. Lift. ZIMMER 131 • Zimmer mit Föhn, TV und Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum. MORE INCLUSIVE Kaffee/Tee in der Bar, City Fahrradnutzung nach Verfügbarkeit.​ Restaurant LAGE zentral, in der Nähe des Fischmarktes und des Fløibahn Terminal. Mit der Bahn gelangen Sie auf den Hausberg der Stadt, der einen einmaligen Blick über Bergen sowie gute Wandermöglichkeiten bietet. HOTEL elegant. À-la-carte-Restaurant, Café, Lobby-Bar, WLAN im gesamten Hotel inklusive. Lift. ZIMMER 113 • Föhn, TV und Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 21.6.-18.8. B: 1.5.-20.6. I 19.8.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01151 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2-3 97 112 97 EI G EZ 1 178 209 178 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 13 Jahre inklusive, ab 14 Jahre EUR 46. A: 1.10.-31.10. B: 24.6.-4.8. C: 1.5.-23.6. I 5.8.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01126 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 68 83 91 EI G EZ 1 105 136 150 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI EUR 46. A: 1.10.-31.10. B: 24.6.-4.8. C: 1.5.-23.6. I 5.8.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01124 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 62 81 88 EI G EZ 1 93 132 145 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI EUR 46.


DERTOUR STADTHOTELS • ALESUND, STAVANGER, TRONDHEIM, TROMSÖ NORWEGEN 115 Scandic Parken Hotel 777 ÅLESUND Comfort Hotel Trondheim 777 TRONDHEIM Scandic Ishavshotel 7777 TROMSØ Wohnbeispiel Parkmöglichkeit WLAN LAGE Komfortables Hotel im Stadtzentrum. HOTEL Restaurant, Café, Lobby-Bar, WLAN im gesamten Hotel, Sauna inklusive. Gegen Gebühr: Parkplatz, Garage. Lift. ZIMMER 197 • Zimmer, mit Föhn, TV, Minibar bzw. Kühlschrank. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung AES15902 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 76 EI G EZ 1 136 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 12 Jahre inklusive, ab 13 Jahre EUR 46. Wohnbeispiel WLAN LAGE Modernes und komfortables Hotel. Im Stadtzentrum, ca. 500 m zum Nidaros Dom, ca. 1 km zum Hurtigruten Anleger. HOTEL Café, Bar. WLAN im gesamten Hotel inkl. Lift. ZIMMER 195 • mit TV und Radio. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet.​ A: 20.6.-18.8. B: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TRD01106 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2-3 52 73 52 EI G EZ 1 92 112 92 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 9 Jahren EUR 40, ab 10 Jahre EUR 46. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Wohnbeispiel Parkmöglichkeit WLAN LAGE direkt am Hafen, nur wenige Gehminuten vom Hurtigrutenanleger entfernt gelegen, ideal als Ausgangspunkt, um die quirlige Stadt zu erkunden. HOTEL Elegantes Komforthotel, in 2014 komplett renoviert, mit tollem Ausblick auf die Stadt. 1 Restaurant und Lobby-Bar direkt am Wasser gelegen, mit Blick auf die Eismeerkathedrale. Lift. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 214 • modern und komfortabel eigenrichtet, mit Föhn, TV, WLAN, Telefon, Kaffee-/Teezubereiter. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TOS01011 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 90 EI G EZ 1 165 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 12 Jahre inklusive, ab 13 Jahre EUR 46. Thon Hotel Maritim Stavanger 7777 STAVANGER Clarion Hotel & Congress Trondheim 7777 TRONDHEIM Clarion Hotel The Edge 7777 TROMSØ Wohnbeispiel Wohnbeispiel Parkmöglichkeit WLAN WLAN LAGE zentral wenige Gehminuten zur Haupteinkaufsstraße mit Blick auf den Breiavatnet See. HOTEL Modern im skandinavischen Stil, Frühstückraum, Lobby-Bar, WLAN im gesamten Hotel inkl. Lift. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 223 • Föhn, TV, Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet.​ LAGE elegantes und modernes Komforthotel, im Zentrum, ca. 150m vom Hurtigrutenanleger entfernt. HOTEL À-la-carte-Restaurant, Café, Bar. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Lift. ZIMMER 400 • Zimmer, mit TV, Radio, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter und Safe. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet.​ LAGE Eröffnung im Mai 2014. Direkt am Wasser, im Herzen der Metropole. HOTEL Restaurant, Bar. WLAN im gesamten Hotel, Fitnessraum inklusive. Lift. ZIMMER 290 • Föhn, TV, Schreibtisch, Minibar. Zusatzbetten sind nur im DIA buchbar. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet.​ A: 21.6.-18.8. B: 1.5.-20.6. I 19.8.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO52300 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2-3 77 93 77 EI G EZ 1 122 138 122 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 3 Jahre inklusive, von 4 bis 12 Jahren EUR 16, ab 13 Jahre EUR 33. Hund: nicht erlaubt. A: 20.6.-18.8. B: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TRD01109 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2-3 62 85 62 EI G EZ 1 100 139 100 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 9 Jahren EUR 40, ab 10 Jahre EUR 46. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre 100% im Bett der Eltern. A: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. B: 20.6.-18.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TOS15901 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2-3 119 89 89 DIAG DZ/Superior 2-3 136 105 105 EI G EZ 1 199 152 152 EIAG EZ/Superior 1 232 185 185 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA EUR 40.


116 NORWEGEN BJØRNEFJORD • FJORDHOTELS Solstrand Hotel & Bad 77778 OS BEI BERGEN/BJØRNEFJORD HOTEL-HIGHLIGHT [ Unsere Empfehlung ] LAGE Idyllisch und ruhig, mit traumhaftem Blick auf, und mit direktem Zugang zum Bjørnefjord, ca. 30 km südlich von Bergen. Idealer Ausgangspunkt für Tagestouren nach Bergen. Flughafen Bergen (ca. 30 km). HOTEL Bestehend aus Alt- und Neubau, seit 1929 in Familienbesitz, mit viel Charme und persönlicher, familiärer Atmosphäre. Großer, geschmackvoll angelegter Garten mit Sonnenliegen und mehreren Sitzgelegenheiten, die einen wunderschönen Blick auf den Bjørnefjord bieten. Privatsteg zum Baden im Fjord. Lesezimmer, Restaurant mit regionaler Küche, Bar, Lounge mit Kamin, 1 Internetterminal. Hallenbad, Parkplatz inklusive. ZIMMER 135 • Ca. 20-24 qm, im neuen Teil des Hotels, individuell und komfortabel eingerichtet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, WLAN, Minibar. Fjordblick-Zimmer: ca. 26-30 qm, mit Blick auf den Fjord. Fjordblick-Zimmer: ca. 33-42 qm, mit eigener Terrasse. Deluxe-Zimmer: ca. 30-44 qm, mit Balkon und Blick auf den Fjord. Wohnbeispiel Juniorsuiten: ca. 36-46 qm, mit Balkon und Blick auf den Fjord. Juniorsuiten mit separatem Schlafzimmer: sind geräumiger, ca. 49-79 qm, im historischen Gebäude, mit Fjordblick. EZ = DZ zur Alleinbenutzung. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei Halbpension zusätzlich abends 3-Gang Menü. SPORT Gegen Gebühr: Ruderbootvermietung, Fahrradvermietung, Angeln, 9-Loch-Golfplatz (ca. 1 km). WELLNESS Inklusive: Großzügiger Wellnessbereich mit Swimmingpool im Außenbereich und Fjordblick, Therapiebad, Dampfbad, 2 Saunen und Sanarium. Gegen Gebühr: Spa-Behandlungen und Massage. AUSFLÜGE Os bietet ideale Möglichkeiten für einen Ausflug nach Bergen mit dem Expressboot entlang der zahlreichen Inseln bzw. mit dem Linienbus oder einen Ausflug mit dem Hubschrauber zum Gletscher. Die Hansestadt Bergen ist eine lebensfrohe Kulturmetropole mit unzähligen Sehenswürdigkeiten. Auf dem berühmten Fischmarkt Fisketorget können Sie nicht nur frischen Fisch aus der Region probieren, sondern auch eine Vielfalt an Meerestieren, Obst und Gemüse. Am westlichen Ufer des Vågen lohnt sich ein Spaziergang im traditionellen Hanseviertel Bryggen, welches zum UNESCO- Weltkulturerbe gehört und durch seine vielen mittelalterlichen Giebelhäuser einen besonderen Charme versprüht. Ein weiteres Highlight der Stadt ist Troldhaugen, der ehemalige Wohnsitz des Komponisten Edvard Griegs, in dem sich heute ein Museum befindet. Halbpension zubuchbar Wellness GUT ZU WISSEN z Ein Hotel mit unbeschreiblicher Atmosphäre. Schon bei der Ankunft fühlen Sie sich zu Hause. Das Zusammenspiel von Gastfreundschaft, Lage und Ambiente, ist nahezu einmalig in Skandinavien. z Wir empfehlen die Buchung der HP. z Die Anreise kann in einem Expressboot erfolgen, welches Os 1 bis 2 x täglich mit Bergen und Bergen- Flesland verbindet. Vom Fähranleger sind es ca. 15 Gehminuten zum Hotel. Auf Wunsch kostenloser Transfer vom Fähranleger Os zum Hotel.​ A: 9.6.-11.8. B: 1.5.-8.6. I 12.8.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01136 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 106 119 DIMG DZ/Fjordblick 2 119 132 DIAG DZ/Fjordblick/Terrasse 2 126 139 DIXG DZ/Deluxe/Südwest 2 172 185 KJ G Jun.-Suite/Fjordblick 2-3 159 172 KJAG Junior Suite/sep. Schlafzimmer 2 159 172 EI G EZ 1 146 159 EIMG EZ/Fjordblick 1 172 185 EIAG EZ/Fjordblick/Terrasse 1 185 198 Hinweis Preise vom 1.1.-30.4. und 1.11.-31.12. erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Halbpension (H): +EUR 40, Kinder bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 11 Jahren +EUR 15, von 12 bis 15 Jahren +EUR 32. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/KJ bis 2 Jahre EUR 20, von 3 bis 15 Jahren EUR 40. Im KJ ab 16 Jahre vom 9.6.-11.8. EUR 152, vom 1.5.-8.6. und 12.8.-31.10. EUR 165.


DERTOUR FJORDHOTELS • HARDANGERFJORD NORWEGEN 117 Hotel Ullensvang 7777 LOFTHUS HOTEL-HIGHLIGHT Restaurant LAGE direkt an einem Seitenarm des Hardangerfjordes gelegen, mit wunderschönem Fjordblick, umgeben von Obstbäumen. Eine beeindruckende Hintergrundkulisse bildet eine steile Bergwand wenige Kilometer hinter dem Hotel, oberhalb derer die Hardangervidda beginnt. Hier ist auch der Einstieg in den Königin Sonja Wanderweg, der für geübte Wanderer schöne Strecken mit einzigartigen Panoramen bietet. Flughafen Bergen ca. 140 km, Oslo ca. 355 km. HOTEL Familienbetrieb mit Tradition und gediegener Atmosphäre. Sonnenterrasse mit Liegestühlen. Souvenirladen. Kompositionshaus von Edvard Grieg. 2 Restaurants, davon 1 À-la-carte-Restaurant, Cafébar, Bar, Lift, Swimmingpool im Außenbereich, Hallenbad, Whirlpool, Schwimmkanal (separater Bereich für Erwachsene), Parkplatz, Garage inklusive. ZIMMER 168 • Ca. 22 qm, komfortabel mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, WLAN, Sitzecke, Balkon oder Terrasse, Bergblick. Zimmer: mit Fjordblick. Deluxezimmer: ca. 29 qm, mit Fjordblick. Wohnbeispiel VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, abends großes Ullensvangbuffet oder 4-Gang-Menü. SPORT Inklusive: Fitnessraum, Ruderund Tretboote (im Sommer). Gegen Gebühr: hoteleigene Tennishalle, Squash, Golfsimulator. WELLNESS Inklusive: Sauna. AUSFLÜGE Lofthus ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Höhepunkten der Region Hardanger, wie z. B. dem Folgefonna Gletscher, der Hochebene Hardangervidda, dem spektakulären Felsvorsprung Trollzunge oder dem Husedalen. Auch zahlreiche Aktivitäten werden vor Ort angeboten. Sehr empfehlenswert sind Gletscherwanderungen am Folgefonna, für die eine normale körperliche Kondition erforderlich ist. Die Via Ferreta bietet eine Begegnung mit Natur und Kultur auf besondere Weise. Auf den Spuren der Wanderarbeiter, die die Wasserkraftanlage Tysso 1 im Jahre 1806 bauten, klettern Sie entlang der Rohrleitungen auf die Anlage und genießen einmalige Aussichten. Das Husedalen bietet Ihnen eine wunderschöne Wanderung vorbei an vier imposanten Wasserfällen. Am Weg aufgestellte Informationstafeln geben Ihnen interessante Informationen über die Flora und Fauna des Tals. Direkt hinter dem Hotel startet der Königin Sonja Wanderweg, der auf eine Hochebene führt und einmalige Aussichten auf die Fjordlandschaft bietet. Außerdem werden täglich Fjordtouren auf dem Hardangerfjord angeboten, bei denen Sie die einmalige Kulturlandschaft und die mit Obstbäumen übersäten Ufer bewundern können. KINDER Privater Sandstrand für Kinder, Spielzimmer. GUT ZU WISSEN z Die Postkartenidylle am Fjord, das familiäre Ambiente und die Nähe zu den Attraktionen des Hardangerfjordes zeichnen dieses Hotel aus. z Halbpension inklusive Swimmingpool WLAN Das Hotel Ullensvang finden Sie auch in unserer Autoreise „Erlesene Hotels in bezaubernden Fjorden“ auf Seite 89, die Sie durch die Highlights des Fjordlands mit Unterbringung in ausgewählten Unterkünften führt.​ A: 1.5.-31.5. I 1.9.-31.10. B: 1.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. HP Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01105 SK Unterbr Bel A B DI H DZ/Bergblick 2-3 152 168 DIMH DZ/Fjordblick 2-3 187 211 DXMH DZ/Deluxe/Fjordblick 2-3 225 241 EI H EZ/Bergblick 1 215 277 EXMH EZ/Deluxe/Fjordblick 1 287 350 EIMH EZ/Fjordblick 1 285 363 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DXM/DIM ab 4 Jahre EUR 119. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DXM/DIM bis 3 Jahre EUR 13 im Bett der Eltern.


118 NORWEGEN GEIRANGERFJORD, INNVIKSFJORD, SOGNEFJORD • FJORDHOTELS Hotel Union Geiranger 7777 GEIRANGER HOTEL-HIGHLIGHT Fjordhotel Loenfjord 777 LOEN Wohnbeispiel LAGE im Dorf Loen, ca. 10 km von Stryn, am Innvikfjord, einem Ausläufer des Nordfjords und an der Mündung des Flusses Loenelv. Flughafen Ålesund (ca. 145 km). HOTEL Die Lobby des Hotels bietet einen gemütlichen Sitzbereich. Sie ist mit Granitfußboden und einem eindrucksvollen Feuerplatz ausgestattet. Mit Aufenthaltsraum, À-la-carte- Restaurant, Café und großer Salonbar. WLAN inklusive. Parkplatz inklusive. ZIMMER 122 • Geschmackvoll eingerichtet, mit Bad oder Dusche/WC, TV, Radio und Telefon. Zimmer: mit Blick auf den Fjord. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei Halbpension zusätzlich abends Buffet oder 3-Gang Menü. AUSFLÜGE Loen ist idealer Ausgangspunkt für wunderbare Ausflüge zum bekanntesten aller norwegischen Fjorde, dem Geirangerfjord (ca. 60 km), zur Jugendstilstadt Ålesund am Atlantik (ca. 145 km) oder zu der Trollstigen Serpentinenstraße (ca. 165 km).​ A: 1.5.-31.5. I 1.9.-31.10. B: 1.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung AES01133 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 97 124 DIMG DZ/Fjordblick 2-3 117 144 EI G EZ 1 151 179 EIMG EZ/Fjordblick 1 191 218 Halbpension (H): + EUR 27. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI EUR 90, als 3. Person im DIM EUR 110. Swimmingpool Wohnbeispiel LAGE wunderschön, etwas oberhalb des Geirangerfjords, mit Panoramablick auf den Geirangerfjord! Flughafen Ålesund (ca. 125 km). HOTEL 1891 eröffnet, mit langer Tradition, das zu den führenden Häusern Skandinaviens gehört. Persönlich geführt, mehrere Gesellschaftsräume, À-la-carte-Restaurant, Restaurant mit Terrasse, Bar. Lift. Swimmingpool, Hallenbad, Parkplatz inklusive. ZIMMER 197 • Mit Bad oder Dusche/ WC, TV, Telefon, WLAN (inklusive) und Sitzecke. Zimmer: mit Fjordblick. Deluxezimmer: sind größer, komfortabler ausgestattet und mit Fjordblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP zusätzlich abends kalt/warmes Buffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum, Tischtennis. Halbpension zubuchbar Swimmingpool Wellness WELLNESS Gegen Gebühr: Spabereich mit verschiedenen Saunen, Dampfbad, Hamam, Hot Pool, Wellnessduschen, Fußbäder, Barfußpfad, 3 gemütliche Ruheräume mit Snacks. AUSFLÜGE Der kleine Ort lebt regelrecht auf, wenn große Schiffe vor Anker gehen. Unternehmen Sie eine Fjordschifffahrt vorbei an tosenden Wasserfällen und bestaunen Sie Bauernhöfe auf Berghängen hoch über Ihnen. Die Adlerstraße schlängelt sich in Serpentinen den Berg hinauf mit imposanten Ausblicken.​ A: 1.5.-31.5. I 1.9.-31.10. B: 1.6.-9.7. I 16.8.-31.8. C: 10.7.-15.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung AES01115 SK A B C Unterbr Bel 2 Nächte ab 3 Nächte 2 Nächte ab 3 Nächte 2 Nächte ab 3 Nächte So-Do So-Do Mo-So Mo-So Mo-So Mo-So DI G DZ 2-3 101 98 138 135 160 157 DIMG DZ/Fjordblick 2-3 167 164 204 201 226 223 DXMG DZ/Deluxe/Fjordblick 2-3 188 185 225 222 247 244 EI G EZ 1 152 149 189 186 211 208 EIMG EZ/Fjordblick 1 218 215 255 252 277 274 EXMG EZ/Deluxe/Fjordblick 1 239 236 276 273 298 295 Hinweis: Preise für 1 Nacht und für Fr-Sa vom 1.5.-31.5. und 1.9.-31.10. erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Halbpension (H): + EUR 36, Kinder bis 3 Jahre inklusive. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIM/DXM bis 5 Jahre 75%, von 6 bis 15 Jahren 50%. Dragsvik Fjordhotel & Pension 778 BALESTRAND LAGE im kleinen Ort Dragsvik, ca. 10 km von Balestrand am nördlichen Sognefjordufer. Der Sogne-fjord gilt mit 204 km Länge und 1038 km Tiefe auch als „König der Fjorde”. Flughafen Bergen (ca. 225 km). HOTEL Familiär geführtes Fjordhotel, auf dem Anwesen eines ehemaligen Landwirtschaftsbetriebes, Aufenthaltsraum mit Kamin, TV. Kleines Restaurant. Parkplatz inklusive. Wohnbeispiel Sognefjord ZIMMER 23 • Individuell eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Föhn. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei Halbpension zusätzlich abends kalt/ warmes Buffet.​ A: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung BGO01109 SK Unterbr Bel 1 Nacht 2 Nächte ab 3 Nächte DH G DZ 2-3 85 74 67 EH G EZ 1 153 141 132 Halbpension (H): + EUR 62, Kinder bis 3 Jahre inklusive. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DH von 3 bis 15 Jahren EUR 33, ab 16 Jahre EUR 66. Ermäßigung: als 3. Person im DH bis 2 Jahre im Bett der Eltern 100%.


DERTOUR FERIENHOTELS • ANDALSNES, LILLEHAMMER, TRYSIL, SENJA NORWEGEN 119 Grand Hotel Bellevue 7778 Radisson Blu Resort Trysil 7777 ÅNDALSNES TRYSIL Hallenbad LAGE im verträumten Ort Åndalsnes, an den Ausläufern des Raumatales mit Blick über den Romsdalsfjord. Ca. 60 km vom Geirangerfjord entfernt. Flughafen Molde (ca. 60 km) bzw. Flughafen Ålesund (ca. 115 km). HOTEL mit Aufenthaltsräumen, Restaurant, Lobby-Bar, Pub. WLAN u. Parkplatz inklusive. ZIMMER 86 • Modern und komfortabel eingerichtet, mit Bad oder Dusche/ WC, TV, Telefon, Internetanschluss, Schreibtisch und Safe. Behindertengerechte Zimmer auf Anfrage. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP zusätzlich abends kalt/warmes Buffet.​ LAGE oberhalb von Trysil, mit Blick auf die Berglandschaft und den Fluss Trysilelva. Flughafen Oslo-Gardermoen (ca. 170 km). HOTEL Modernes Resorthotel. Atrium mit offener Feuerstelle und Bar, 2 Restaurants. Badelandschaft mit Glaskletterwand. Parkplatz inklusive. ZIMMER 210 • Modern und geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Ca. 28 qm, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, WLAN (inklusive), Safe. Schlafcouch. Apartment: ca. 46 qm, mit separatem Wohn-/Schlafzimmer, Kaffee-/Teezubereiter. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP abends zusätzlich kalt/warmes Buffet oder 2-Gang-Menü.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung AES01141 SK Unterbr Bel A A 1 Nacht ab2 Nächte DI G DZ 2-3 87 83 EI G EZ 1 128 120 Halbpension (H): + EUR 26. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI EUR 36. A: 27.5.-26.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung OSL01250 SK Unterbr Bel A DI G DZ/Deluxe 2-4 53 AX G Apt./Deluxe 2-4 60 EI G EZ/Deluxe 1 92 Halbpension (H): + EUR 47, Kinder bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 12 Jahren + EUR 12, von 13 bis 17 Jahren + EUR 24. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. und 4. Person im DI/AX bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 17 Jahren EUR 19, ab 18 Jahre EUR 41. Hotel Scandic Lillehammer 7777 LILLEHAMMER Fjordresort Hamn i Senja 7777 HAMN I SENJA Wohnbeispiel Hamn i Senja Lillehammer LAGE in einem großen privaten Park, etwa 600 m vom Ortszentrum entfernt, nahe des Olympiaparks und des Maihaugen-Museums. Flughafen Oslo Gardermoen ca. 145 km. HOTEL Komfortables Hotel mit gemütlichen Aufenthaltsräumen. Restaurant „Tre Diktere“, À-la-carte- Restaurant „Salt & Pepper“, Café, Pub, Lobby Bar. Lift. Hallenbad und Parkplatz inklusive. ZIMMER 303 • Ca. 16 qm, komfortabel eingerichtet mit Bad oder Dusche/ WC, Föhn, TV, Telefon. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet Inklusive: Fitnessraum (500 qm) mit eigenem Yogaraum. Inklusive: Sauna. Inklusive: Spielzimmer. Besonders sehenswert in der Umgebung ist das Freilichtmuseum Maihaugen, mit ca. 200 Gebäuden.​ LAGE ruhig an der Nordküste auf einer der Insel Senja vorgelagerten Insel gelegen, ca. 200 km von Tromsø. Flughafen Tromsø (ca. 210 km). SUITENMehrere Aufenthaltsräume, Restaurant mit Meerblick, WLAN im gesamten Hotel inklusive. Parkplatz inklusive. ZIMMER 30 • Maritim, um den Yachthafen angelegt mit wundervoller Aussicht, komfortabel mit Dusche/WC, TV, Sitzgruppe, Esstisch und voll ausgestatteter Küche. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP zusätzlich abends kalt/warmes Buffet oder 2-Gang-Menü. SPORT Geg. Geb.: Fahrrad- und Kajakvermietung. WELLNESS Gegen Gebühr: Sauna und Whirlpool, der in einem ehemaligen Fischkutter untergebracht ist.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung OSL01150 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 97 EI G EZ 1 180 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre EUR 46. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. A: 1.10.-31.10. B: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TOS01017 SK Unterbr Bel A B WX G Suite 1 244 250 WX G Suite 2-3 140 143 Halbpension (H): + EUR 71, Kinder bis 2 Jahre inklusive. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 2 Nächte. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im WX von 3 bis 11 Jahren 50%, von 12 bis 17 Jahren 30%. Ermäßigung: als 3. Person im WX bis 2 Jahre im Bett der Eltern 100%.


120 SCHWEDEN Schweden © Simon Paulin/imagebank sweden Zwischen Schären und Schlössern Stockholmer Schären © Anders Tedeholm/Imagebank Sweden Mehr erleben Das nordische Königreich hat eine Menge zu bieten: weite Tundren, endlose Wälder, sprudelnde Wasserfälle, idyllische Seen, aber auch Sandstrände und Inseln laden zum Entspannen ein. Entdecken Sie die faszinierende Metropole und Hauptstadt Stockholm sowie die vielseitigen Städte Malmö und Göteborg. Highlight Ein Besuch des Stockholmer Schärengartens darf bei einem Aufenthalt in der Hauptstadt nicht fehlen. Wir haben für Sie Pakete mit mehreren Nächten zusammengestellt. Unsere Angebote gehen von einer Verlängerung eines Stadtaufenthalts oder einer Autotour bis zur eigenständigen Reise (ab Seite 148). Städte Das Königreich bietet neben der Hauptstadt Stockholm und Skandinaviens größtem Hafen Göteborg auch zahlreiche kleinere Städte, die auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste stehen, wie z.B. Karlskrona oder Falun. Südschweden Die Region wird größtenteils durch die Landschaften Skånes (Schonen) und Smålands eingenommen. Charakteristisch sind kilometerlange Sandstrände, die großen Inseln Öland und Gotland sowie eine wald- und seenreiche Natur. Malmö, Schwedens drittgrößte Stadt ist das wirtschaftliche Zentrum Südschwedens. Lappland Erleben Sie Lappland, die letzte Wildnis Europas. Von Anfang Juni bis Ende Juli scheint hier durchgehend die Mitternachtssonne. Entdecken Sie das Land der Samen und deren Traditionen. Urlaub maßgeschneidert Kombinieren Sie einzelne Baustein und Pakete unseres Schwedenprogramms für den perfekten Urlaub. Bei den Rundreisen finden Sie unsere Empfehlungen für sinnvolle Kombinationen jeweils unter dem Punkt „Kombi Tipp“. Service vor Ort Bei unseren Autotouren erhalten Sie alle benötigten Informationen zum Routenverlauf vorab mit Ihren Reiseunterlagen. Bei Problemen vor Ort steht Ihnen unsere deutschsprechende Partneragentur telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.


DERTOUR ZUG-/SCHIFFSREISE • SCHWEDEN 121 Nordeuropas Hauptstädte Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab Kopenhagen/bis Helsinki pro Person ab € 929 © Henrick Trygg/Imagebank Sweden KOMBI TIPP Wir empfehlen eine Vorübernachtung im wunderschönen Kopenhagen, siehe Seite 159. Nyhavn Im Anschluss an diese Reise bietet sich zudem eine Verlängerung in der finnischen Hauptstadt Helsinki an, siehe Seite 168. Oslo Erleben Sie in hellen, langen Sommernächten die nordischen Hauptstädte, die sich durch ihr maritimes Flair und ihre beeindruckende Architektur auszeichnen. Höhepunkt ist die eindrucksvolle Fährüberfahrt mit Kreuzfahrtambiente durch die Schären Stockholms. HIGHLIGHTS z Hauptstädte Kopenhagen, Oslo, Stockholm und Helsinki z Schiffsreisen durch Öresund, Oslofjord u. Stockholmer Schären z Bahnfahrt durch die Seen- und Waldlandschaften Südschwedens 1. Tag Kopenhagen: Individuelle Anreise nach Kopenhagen. Transfer in eigener Regie in das Stadtzentrum. Übernachtung in Kopenhagen, je nach gebuchter Kategorie im Comfort Hotel Vesterbro 777 bzw. First Hotel Mayfair 7777, siehe Seite 159. 2. Tag Kopenhagen: Auf einer ca. 2-std. Stadtrundfahrt haben Sie die Möglichkeit, die Höhepunkte der königlichen Metropole zu entdecken (fakultativ, ca. EUR 30). Hierzu zählen der um 11.30 Uhr stattfindende Wachwechsel am Schloss Amalienborg, die Altstadt und die kleine Meerjungfrau „Lille Havfrue“. Bis spätestens 15 Uhr erfolgt die Einschiffung auf ein Schiff der DFDS Seaways nach Oslo mit Abfahrt um etwa 16.30 Uhr durch den malerischen Öresund. Übernachtung an Bord der DFDS Seaways, je nach gebuchter Kategorie in einer Innenoder Außenkabine. (F) 3. Tag Oslo: Sie frühstücken an Bord, während das Schiff durch den landschaftlich schönen Oslofjord in die norwegische Metropole einläuft. Ankunft gegen 9.30 Uhr. Erleben Sie Oslos berühmte Sehenswürdigkeiten, © Giulio Bolognes/Visit Oslo Stockholm wie z. B. den Holmenkollen, den Vigelandpark, die Einkaufsstraße Karl Johan Gate, sowie die Museumsinsel Bygdøy auf einer Stadtrundfahrt (fakultativ, siehe Seite 112). Übernachtung in Oslo, je nach gebuchter Kategorie im Thon Hotel Opera 7777 (siehe Seite 112) oder im Clarion Hotel The Hub 7777. (F) Helsinki 4. Tag Oslo – Stockholm: Ab Oslo reisen Sie am Vormittag mit der Bahn in die schwedische Hauptstadt, die auf 14 Inseln erbaut wurde. Durch traumhafte Seen- und Waldlandschaften erreichen Sie nach ca. 5,5 Std. Fahrt die schwedische Hauptstadt Stockholm. 2 Übernachtungen in Stockholm je nach gebuchter Kategorie im Scandic Hotel Norra Bantorget 7778 oder im Clarion Hotel Sign 7777. (F) 5. Tag Stockholm: Erkunden Sie die gemütliche Altstadt Gamla Stan mit den vielen kleinen Cafés und Restaurants bei einem Spaziergang. Wir empfehlen außerdem einen Besuch im Vasamuseum (fakultativ, ca. EUR 13), im Stadshuset (Führung, fakultativ, ca. EUR 11) und im königlichen Schloss (fakultativ). Weiter außerhalb sollten Sie sich unbedingt das barocke Schloss Drottningholm ansehen, welches heute noch von der Königsfamilie bewohnt wird (fakultativ, siehe Seite 151). (F) 6. Tag Stockholm – Helsinki: Am Vormittag haben Sie nochmal Zeit Stockholm auf eigene Faust zu erkunden. Bis spätestens 15.30 Uhr erfolgt die Einschiffung und um ca. 17 Uhr legt das komfortable Fährschiff der Tallink Silja Line in Stockholm ab. Im Licht der Abendsonne können Sie die idyllische Schärenlandschaft auf sich wirken lassen und eine Seereise mit Kreuzfahrtflair durch die einzigartige Insellandschaft genießen. Übernachtung an Bord der Tallink Silja Line, je nach gebuchter Kategorie in einer Innenoder Außenkabine. (F) 7. Tag Helsinki: Gegen 10 Uhr läuft das Schiff an der Festungsinsel „Suomenlinna“ vorbei in Helsinki ein. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten sind am Besten auf einer Stadtrundfahrt zu erkunden, bei der der Dom, die Uspenski-Kathedrale, die Felsenkirche sowie der am Hafen gelegene Marktplatz besichtigt werden (fakultativ, ca. EUR 30). Mit der Helsinki Card (fakultativ, ca. EUR 48) erhalten Sie ermäßigten oder freien Eintritt in viele Museen und können die öffentlichen Verkehrsmittel frei benutzen. Übernachtung in Helsinki, je nach gebuchter Kategorie im Sokos Hotel 777 oder im Clarion Hotel 7777, siehe Seite 168. (F) 8. Tag Helsinki: Transfer in eigener Regie zum Flughafen und individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) KLASSIKER Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 2 Nächte an Bord der DFDS Seaways bzw. Tallink Silja Line je nach gebuchter Kategorie in Innen- bzw. Außenkabinen z 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse (777/7777) bzw. gehobenen Mittelklasse (7777) in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC z Frühstück (F) z Zugfahrt Oslo – Stockholm inklusive Sitzplatzreservierung je nach gebuchter Kategorie in der 2. bzw. in der 1. Klasse z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Die Transfers zu/von den Schiffsanlegern bzw. zum/vom Bahnhof erfolgen in eigener Regie. z Ihre Hotels auf dieser Reise befinden sich alle in der Nähe eines Bahnhofs, Hafens oder einer Bushaltestelle. z Genaue Informationen zu den Transfermöglichkeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseinformationen. HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 23.9.​ A: 1.5.-31.5. I 1.9.-30.9. B: 1.6.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung CPH99100 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/Mittelklasse/Innenkabine 2-3 978 1019 DIAG DZ/gehobene Mittelklasse/Außenkabine 2-3 1109 1149 EI G EZ/Mittelklasse/Innenkabine 1 1689 1759 EIAG EZ/gehobene Mittelklasse/Außenkabine 1 1759 1829 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung bis 31.12.


122 SCHWEDEN • SCHIFFSREISEN Göta Kanal Der schönste Wasserweg Skandinaviens Mehr erleben Auf dem „blauen Band“ Schwedens fahren Sie entspannt mit einem historischen Schiff. Ihre Koffer müssen Sie während der Reise nicht packen und lernen trotzdem die facettenreiche Natur Schwedens kennen. Geführte Ausflüge sowie Vollpension mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen sind inklusive. © Göta Kanal Kabinenbeispiel M/S Diana DERTOUR Vorteil z z z z z Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Individuelle Verlängerungen Verschiedene Routen buchbar Vollpension inklusive​ © Göta Kanal Ihre Schiffe Die historischen Schiffe versprühen einen einzigartigen nostalgischen Carme. Sie sind speziell für die kleinsten Schleusen des Kanals entworfen. In den letzten Jahren wurden die unter Denkmalschutz stehenden Schiffe mit Erhaltung der authentischen Atmosphäre und der Einrichtung im historischen Stil aufwendig renoviert. Die Kabinen Alle Kabinen sind stilvoll mit Messingdetails und traumhaften Textilien eingerichtet. Sie sind zwar sehr klein, aber gemütlich und vermitteln einen Eindruck von den Reisererlebnissen vergangener Jahrhunderte. Die Größe entspricht ungefähr einem Schlafwagenabteil. Alle Kabinen liegen außen und oberhalb des Wasserspiegels. Auf allen Schiffen verfügen die Kabinen über ein Waschbecken mit fließendem Warm- und Kaltwasser und Haken für die Kleidung, jedoch keinen Schrank. Ein kleiner Koffer kann unter der Koje aufbewahrt werden, die großen Koffer im Gepäckraum. Die Kabinen verfügen über Etagenbetten, nur in der Kategorie Hauptdeck auf der M/S Diana stehen die Betten nebeneinander. Die Bettenlängen variieren je nach Schiff und Kabinenkategorie. Gemeinschaftsduschen und -toiletten befinden sich auf den jeweiligen Decks. Gut zu wissen Bei Buchung der entgegen gesetzten Richtung erfolgt der Reiseverlauf in umgekehrter Reihenfolge. Den Reiseverlauf erhalten Sie im Mailabruf. Mailabruf Eine detaillierte Schiffsbeschreibung, einen Fahrplan mit Reisedaten der verschiedenen Schiffe sowie eine ausführliche Beschreibung der unterschiedlichen Varianten erhalten Sie unter Mailabruf dertour.sk.schweden@dertouristik.com Betreff: Götakanal


DERTOUR SCHIFFSREISEN • SCHWEDEN 123 Klassische Schiffsreise zwischen Göteborg und Stockholm Gruppenreise 4 Tage/3 Nächte z. B. ab Göteborg/bis Stockholm pro Person ab € 1.130 © Åsa Dahlgren © Göta Kanal KOMBI TIPP © Göta Kanal Göta Kanal Salon © Per Pixel Petersson/Visit Sweden Wir empfehlen im Anschluss die Verlängerungspakete Schären (siehe Seite 151) oder einen zusätzlichen Aufenthalt in Stockholm oder Göteborg (siehe Seiten 152-153). Göta Kanal Die romantischste Straße Schwedens – Das einzigartige Erlebnis Göta Kanal wartet auf Sie! Bei einer Schiffsreise geht es entlang kultureller Höhepunkte an Bord historischer Schiffe mit moderner Ausstattung. HIGHLIGHTS z der komplette Göta Kanal z Schloss Läckö z Schärengarten entlang der Ostsee z Vätter- und Vänernsee 6 Tage ab Göteborg/bis Stockholm 1. Tag Einschiffung in Göteborg – Trollhättan – Vänersborg: Individuelle Anreise nach Göteborg und Einschiffung. Um 10 Uhr verlassen Sie den Hafen von Göteborg nordwärts Richtung Trollhättan, dessen imposante Schleusentreppe mit 4 Schleusen einen Höhenunterschied von rund 32 m überwindet. Sie übernachten im Liegehafen Vänersborg. (M, A) 2. Tag Vänersborg – Schloss Läckö – Sjötorp – Hajstorp: Sie überqueren Schwedens größten See, den Vänersee. Auf einer Landzunge ragt die alte Bischofsburg Schloss Läckö in den See (Führung ca. 2 Std.). Bei Sjötorp verlässt der Göta Kanal den Vänersee und überwindet mehrere Schleusen. In Sjötorp besuchen Sie das Kanalmuseum (ca. 2 Std.). Übernachtung in Hajstorp. (F, M, A) 3. Tag Hajstorp – Vadstena – Motala: Bei Forsvik passieren Sie zwei der engsten Stellen des Göta Kanals. In der Nähe der Festung Karlsborg erreichen Sie den Vättersee. Mit seinen typischen Holzhäusern ist Vadstena ein idyllisches Städtchen. Landgang mit Fahrt zur Klosterkirche und zum Schloss (ca. 3 Std.). Motala ist Nachtliegehafen. (F, M, A) 4. Tag Motala – Berg – Klämman: Am Mittag überqueren Sie 2 Aquädukte, bevor Sie am Nachmittag das Schleusensystem von Berg passieren. Das erste Nonnenkloster Vreta stammt aus dem 11. Jh. Landgang mit Spaziergang zur Klosterruine (ca. 1,5 Std.). Die Schleusentreppe Carl Johan bei Berg ist mit sieben zusammenhängenden Schleusen die längste Schleusentreppe des Kanals. Übernachtung im Liegehafen Klämman. (F, M, A) 5. Tag Klämman – Schären – Sävsundet: Nach den Schleusen bei Söderköping (Landgang, ca. 2 Std.) fährt das Schiff durch den Schärengarten entlang der Ostseeküste. Kurze Führung durch die Schlossruine Stegeborg (ca.1 Std.), die sich auf einer Insel in der Ostseebucht befindet. Am Abend legt das Schiff in Sävsundet zur Übernachtung an. (F, M, A) 6. Tag Sävsundet – Schloss Drottningholm – Ausschiffung in Stockholm: Die Wikingerstadt Birka gilt als erste Stadt Schwedens. Rundgang auf der Insel und Museumsbesuch (ca. 2 Std.). Im Mälarsee vor den Toren der schwedischen Hauptstadt liegt auch das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Schloss Drottningholm. Um 16 Uhr Ankunft im Hafen von Stockholm. Ausschiffung und individuelle Abreise bzw. Verlängerung. (F, M) 4 Tage ab Göteborg/bis Stockholm 1. Tag Einschiffung in Göteborg – Trollhättan – Schloss Läckö: Individuelle Anreise nach Göteborg und Einschiffung. Um 9 Uhr verlassen Sie den Schloss Läckö Hafen nach Trollhättan. Abends fahren Sie am Schloss Läckö am Vänersee vorbei. Über Nacht geht es weiter nach Sjötorp. (M, A) 2. Tag Sjötorp – Motala: Sie passieren Forsvik, wo sich die älteste Schleuse des Kanals von 1813 befindet. Außerdem steht ein Besuch in der imposanten Festung Karlsborg auf dem Programm (ca. 2 Std.). Vorbei am Vättersee erreichen Sie Motala. (F, M, A) 3. Tag Motala – Mem: Die Fahrt durch das Schleusensystem von Berg bietet faszinierende Ausblicke. Nach einem Ausflug in das idyllische Söderköping (ca. 1 Std.) verlassen Sie den Kanal bei Mem und fahren über Nacht an den Schären entlang. (F, M, A) 4. Tag Södertälje – Stockholm: Entlang des Mälarsees Fahrt in die Wikingerstadt Birka, vorbei am Schloss Drottningholm. Gegen 16 Uhr erreichen Sie Stockholm. (F, M) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise laut Reiseverlauf z 3 bzw. 5 Nächte an Bord in der Deutschsprechende Reiseleitung Frühbuchervorteil Verschiedene Routen buchbar Vollpension inklusive gebuchten Kabinenkategorie z Vollpension an Bord (F, M, A) z deutschsprechende Reiseleitung z geführte Landgänge in deutscher Sprache, detaillierte Informationen siehe Mailabruf auf Seite 122 GUT ZU WISSEN z Variante 4 Tage/3 Nächte teilweise auch mit Nachtfahrten des Schiffs z Die Beschreibungen der Schiffe finden Sie auf Seite 122. HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Programmänderungen vorbehalten. TERMINE 4 Tage ab Stockholm M/S Juno: 27.5., 4.6., 13.6., 21.6., 29.6., 8.7., 16.7., 24.7., 2.8., 10.8., 19.8., 27.8. 4 Tage ab Göteborg M/S Juno: 23.5., 31.5., 9.6., 17.6., 25.6., 4.7., 12.7., 20.7., 29.7., 6.8., 15.8., 23.8. 6 Tage ab Stockholm M/S Diana: 23.5., 5.6., 17.6., 30.6., 12.7., 25.7., 7.8., 20.8., 1.9. 6 Tage ab Göteborg M/S Diana: 17.5., 30.5., 11.6., 24.6., 6.7., 19.7., 1.8., 14.8., 26.8.​ A: 17.5.-6.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. VP Reiseart TOUR Anf K Unterbr 4 Tage/3 Nächte 6 Tage/5 Nächte ab Göteborg/bis Stockholm Leistung GOT90120 SK Leistung GOT90121 SK ab Stockholm/bis Göteborg Leistung STO90110 SK Leistung STO90111 SK Bel A A DW1V Doppelkabine/Hauptdeck 2-3 1299 2169 DW2V Doppelkabine/Shelterdeck 2 1599 1929 DW3V Doppelkabine/Brückendeck 2 1979 2749 EW1V Einzelkabine/Hauptdeck 1 1769 3299 EW2V Einzelkabine/Shelterdeck 1 2039 2499 EW3V Einzelkabine/Brückendeck 1 2399 3729 Mindestalter: 7 Jahre. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DW1 von 7 bis 12 Jahren 4 Tage/3 Nächte EUR 889, bzw. 6 Tage/5 Nächte EUR 1316. Frühbuchervorteil: 15% Ermäßigung bis 15.12., nach dessen Ablauf 10% Ermäßigung bis 15.3.


124 SCHWEDEN • BUSREISEN Skandinavien und Nordkap Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Stockholm pro Person ab € 959 Rundreise inkl. Flug 8 Tage/7 Nächte z. B. ab/bis München pro Person ab € 1.174 © Beate Juliussen/Nord Norge © SunriseLuna/Flickr.com Uspenski-Kathedrale Nordkap Stockholm Weihnachtsdorf [ Garantierte Durchführung ] Entdecken Sie Skandinavien und das Nordkap auf einer Reise. Durch die längeren Fahrtstrecken können Sie in kurzer Zeit viel erleben. Neben den Hauptstädten Stockholm und Helsinki und dem Nordkap erkunden Sie auch das Weihnachtsdorf in Rovaniemi und das UNESCO Weltnaturerbe Höga Kusten. HIGHLIGHTS z Nordkap z Stockholm und Helsinki z Weihnachtsdorf in Rovaniemi z UNESCO Weltnaturerbe Höga Kusten z Fahrt durch die schwedischen und finnischen Schären 1. Tag (Di) Stockholm: Individuelle Anreise (bitte Ankunft bis 13 Uhr buchen). Empfang am Flughafen und Transfer ins Stadtzentrum. Bei einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten wie Rathaus, Königspalast und die Insel Djurgården. Am Abend gehen Sie an Bord eines Schiffes der Tallink Silja Line. Genießen Sie die einmalige Schärenlandschaft. Übernachtung an Bord der Silja Line. (A) 2. Tag (Mi) Turku – Helsinki – Jyväskylä: Nach dem Frühstück erreichen Sie Turku. Bei einer Rundfahrt bekommen Sie einen guten Eindruck von der Stadt. Vorbei an zahlreichen Seen gelangen Sie in die finnische Hauptstadt Helsinki. Erkunden Sie den ehrwürdigen Dom und die orthodoxe Uspenski Kathedrale bei einer Stadtrundfahrt. Weiterfahrt über die weite finnische Seenplatte. Übernachtung im Raum Jyväskylä. Ca. 440 km/ ca. 6 Std. (F, A) 3. Tag (Do) Jyväskylä – Oulu – Rovaniemi: Sie fahren weiter Richtung Norden und machen Halt in der historischen Handelsstadt Oulu. Danach geht es in die Hauptstadt Finnisch Lapplands nach Rovaniemi. Sie sehen die Holzfällerkerzenbrücke, das Arktikum Museum und das Rathaus. Höhepunkt des Tages ist der Besuch des Weihnachtsdorfes. Übernachtung in Rovaniemi. Ca. 560 km/ Ca. 7,5 Std. (F, A) 4. Tag (Fr) Rovaniemi – Nordkap: Quer durch den Norden gelangen Sie in die Finnmark in Norwegen. Hier leben die Samen, die Ureinwohner Skandinaviens. Danach geht es zum nördlichsten Punkt und Höhepunkt der Reise: das Nordkap. Besichtigen Sie die informative Nordkaphalle (inklusive) und erkunden Sie den gigantischen Nordkapfelsen. Übernachtung auf der Nordkapinsel. Ca. 680 km/ ca. 10 Std. (F, A) 5. Tag (Sa) Nordkap – Levi: Entlang des Meeres geht es heute wieder Richtung Süden. In Karasjok haben Sie Gelegenheit den Sapmi Park zu besuchen. Danach fahren Sie in den Raum Levi, die Region mit den bekanntesten Skizentren Finnlands. Übernachtung im Raum Levi/Kittila. Ca. 570 km/ ca. 8,5 Std. (F, A) 6. Tag (So) Levi – Luleå – Skellefteå: An diesem Tag gelangen Sie in den Norden Schwedens. Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen Sie im zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Kirchendorf Gammelstad bei © J. Kärppä&Flatlight Films/Visit Finland Luleå. Danach geht es vorbei an den Inseln und Schären Schwedisch Lapplands. Übernachtung im Raum Skellefteå. Ca. 460 km/ ca. 6 Std. (F, A) 7. Tag (Mo) Skellefteå – Höga Kusten – Uppsala: Entlang des Meeres fahren Sie weiter nach Süden vorbei an Umeå zum nächsten Höhepunkt: Höga Kusten. Dieser Küstenteil zeichnet sich durch die steilen Granitklippen und felsigen Inseln aus. Weiterfahrt in die historische Universitätsstadt Uppsala. Übernachtung im Raum Uppsala. Ca. 680 km/ ca. 9 Std. (F, A) 8. Tag (Di) Uppsala – Stockholm: Transfer zum Flughafen Stockholm und individuelle Abreise (bitte Abflug nach 16 Uhr buchen). Ca. 32 km/ ca. 40 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise im komfortablen Reisebus laut Reiseverlauf z Transfers ab/bis Flughafen Stockholm z 6 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z 1 Nacht an Bord der Silja Line in einer Innenkabine z Halbpension (F, A) z Deutschsprechender Tourmanager z Wechselnde deutschsprechende örtliche Reiseführer z Ausflüge und Eintritte: Stadtrundfahrt Stockholm und Helsinki, Besuch Rovaniemi, Weihnachtsdorf, Gammelstad und Höga Kusten sowie Eintritt Nordkapphallen z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Während der Rundreise werden Sie Ausflüge inklusive Besonders preisgünstig Halbpension inklusive Transfers inklusive Wiederholerrabatt von einem deutschsprechenden Tourmanager begleitet. Dieser übernimmt hauptsächlich organisatorische Aufgaben. Die Stadtrundfahrten werden von örtlichen deutschsprechenden Reiseleitern durchgeführt. z Die inkludierten Transfers sind Sammeltransfers. Es kann zu Wartezeiten von 1,5 - 2 Std. am Flughafen kommen. z Je nach Ankunftszeit in Stockholm findet die Stadtrundfahrt in Stockholm am 1. Tag oder am letzten Tag vor der Abreise statt. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 3.422 km Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE 18.6., 2.7., 9.7., 23.7., 30.7., 13.8. alle Termine garantiert​ A: 13.8.-20.8. B: 18.6.-12.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. HP Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99376 SK Unterbr Bel A B DI H DZ 2 959 1079 EI H EZ 1 1399 1579 Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenswertes von A-Z. Flüge nach/ab Stockholm Mit SAS z. B. ab/bis München ab EUR 215 Mit Lufthansa z. B. ab/bis München ab EUR 248 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Stockholm ARN Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse O mit SAS (SK, Unterbr OTDB) bzw. K mit Lufthansa (LH, Unterbr KTDB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


DERTOUR Faszination Stadt, Land, Wildnis Gruppenreise 11 Tage/10 Nächte ab Stockholm/bis Umeå pro Person ab € 1879 Rundreise inkl. Flug 11 Tage/10 Nächte z.B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 2180 AKTIVURLAUB • SCHWEDEN 125 © Henrik Trygg/visitstockholm.com Stockholm Höga Kusten KLEINE GRUPPEN Granö [ Garantierte Termine ] Lernen Sie bei dieser aktiven Reise nicht nur die wundervolle Hauptstadt Stockholm, sondern auch die unberührte Natur, romantische Küsten- und Seenlandschaften und idyllische Ortschaften mit roten Holzhäusern des südlichen Lapplands kennen. HIGHLIGHTS z 5 Wanderungen von je 3-5 Stunden z Hauptstadt Stockholm z Fährüberfahrt in den Schärengarten z Nationalpark Höga Kusten z Kulturhauptstadt Umeå 1. Tag (Sa) Stockholm: Individuelle Anreise. Sammeltransfer ab Flughafen Arlanda (nicht inklusive, separat zubuchbar) zum Hotel und Treffen mit Ihrem Reiseleiter. 3 Nächte in Stockholm im Scandic Hotel Klara 7777. (A) 2. Tag (So) Stockholm: Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie das facettenreiche Stockholm. Sie besuchen das Vasa-Musuem und genießen die Aussicht vom Rathaus auf die Stadt. Ca. 4 Std./ca. 6 km (F) 3. Tag (Mo) Stockholmer Schären: Am Morgen brechen Sie mit der Fähre auf in den Schärengarten von Stockholm nach Grinda. Sie erkunden auf einer Wanderung die Küstenlandschaft. Ca. 3 Std./ca. 8 km/+/- ca. 80 m (F, A) 4. Tag (Di) Stockholm – Vallsta: Vor der Weiterfahrt haben Sie nochmals Gelegenheit durch Stockholm zu flanieren. Am Abend erreichen Sie das im Herzen von Hälsingland gelegene Hotel. 3 Nächte in Vallsta im Orbaden Konferens & Spa 7777 (Landeskat. 4 Sterne). Ca. 290 km/ca.3,5 Std. (F, A) 5. Tag (Mi) Hälsingleden: Entlang des Hälsingland-Wanderweges wandern Sie durch dicht bewachsene Wälder und erreichen am Mittag eine Schutzhütte die zum Entspannen einlädt. Anschließend geht es wieder bergab über schmale Pfade zum Hotel. Ca. 5 Std./ca. 16 km/ +/- ca. 200 m. (F, A) 6. Tag (Do) zur freien Verfügung: Baden Sie am hotelnahen Strand, entspannen oder erkunden Sie die umliegende Natur. Fakultativ können Sie auch an einer Rad- oder Kanutour teilnehmen. (F, A) 7. Tag (Fr) Vallsta – Nordingrå: Die Halbinsel Hornslandet ist ein Naturreservat mit einem Ökopark und prähistorischen Küstengrabhügeln. Die Wanderung führt Sie durch unberührte Nadelwälder (ca. 3 Std./ca. 9 km/ +/- ca. 120 m). 2 Nächte in Nordingrå im Hotell Sestola Gård 777. Ca. 300 km/ca. 3 Std. (F, A) 8. Tag (Sa) Höga Kusten: Der Nationalpark Höga Kusten beeindruckt durch seine vielfältigen Landschaftsformen und wurde zum UNESCO- Weltnaturerbe ernannt. Auf einer Wanderung erleben Sie hautnah wie Eiszeit, Landhebung und Erosion die Landschaft geformt haben. Ca. 5 Std./ ca. 15 km/ +/- ca. 300 m (F, A) 9. Tag (So) Nordingrå – Umeå: Am Morgen besuchen Sie die kleine Insel Norrbyskär, bevor Sie in der europäischen Kulturhauptstadt von 2014 Umeå das Västerbotten Museum erkunden. 2 Übernachtungen im Granö Beckasin Ökohotel 777. Ca. 250 km/ca. 3 Std. (F, A) 10. Tag (Mo) Wildniswanderung: Es erwartet Sie die Weite Schwedisch Lapplands. Sie erwandern das Hinterland mit vielfältiger Vegetation und artenreichen Wäldern. Ca. 4 Std., ca. 12 km, +/- ca. 80 m. (F, A) 11. Tag (Di) Granö – Umeå: Sammeltransfer zum Flughafen Umeå (nicht inklusive, separat zubuchbar). Bitte buchen Sie Ihren Rückflug nach 9.30 Uhr. Individuelle Abreise bzw. Verlängerung. Ca. 70 km/ca. 1 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise lt. Reiseverlauf z Transfers lt. Reiseverlauf z 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 9 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung z Wanderungen laut Reiseverlauf z Ausflüge und Eintritte: Stadtführung Stockholm, Stockholm Vasa- Museum und Rathaus, Västerbotten Museum Umeå z Fährüberfahrt nach Grinda und Norrbyskär z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Anforderung: normale Kondition für leichte bis mittelschwere Wanderungen mit geringen und mittleren Steigungen. Die Wanderungen erfolgen jedoch meist auf weglosem Gelände. Gutes Wanderschuhwerk ist wichtig! z Sammeltransfer ab Flughafen Stockholm Arlanda/bis Flughafen z Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Viele Mahlzeiten inklusive Wenige Hotelwechsel Umeå (Anf ZUB, Leistung STO99362 SK, Unterbr TGO1, EUR 80 pro Wagen bzw. Unterbr TGO2, EUR 40 pro Person), separat zubuchbar. Am Abreisetag ist auch ein Nachtzug von Umeå nach Stockholm zubuchbar (Anf ZUB, Leistung STO99361 SK, Unterbr TGO3, ab EUR 160 pro Pers.). Sie werden gegen 20.45 Uhr zum Bahnhof Vindeln gebracht. Die Ankunft in Stockholm ist am darauffolgenden Tag. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 910 km Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- udnd Programmänderungen vorbehalten. TERMINE samstags: 6.7.*, 20.7.*, 3.8.*, 17.8. *garantierte Termine​ A: 6.7.-27.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99362 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 1879 EI X EZ 1 2339 An-/Abreise: samstags. Mindestaufenthalt: 10 Nächte. Mindestalter: 12 Jahre Flüge nach Stockholm/ab Umeå Mit SAS z. B. ab/bis Frankfurt ab EUR 301 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Zielflughafen ARN / Rückflughafen UME Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse O mit SAS (SK, Unterbr OTDB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


126 SCHWEDEN • AKTIVURLAUB Aktivwoche Schweden Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Stockholm pro Person ab € 959 Rundreise inkl. Flug 8 Tage/7 Nächte z.B. ab/bis Berlin pro Person ab € 1142 © Julia Blum/Highländer Reisen KOMBI TIPP Grillabend Unsere Empfehlung: Verlängern Sie diese Reise mit unserem Aktivurlaub „Stockholm- Natur und Kultur“, siehe Seite 150. Alternativ bietet sich auch ein Verlängerungsaufenthalt im Stockholmer Schärengarten an, siehe Seite 151. Kanutour Fahrradtour [ Garantierte Durchführung ] Die Ostsee direkt vor der Tür, ein Naturpark mit traumhaften Wanderwegen und die Möglichkeiten für Rad- und Kanutouren machen den Standort zum perfekten Ausgangspunkt für eine Aktivwoche. Entdecken Sie z.B. die Küsten nördlich von Stockholm oder die Wildnis im Landesinneren bei geführten Wanderungen. HIGHLIGHTS z 3 abwechslungsreiche, begleitete Wanderungen (je ca. 7-13 km) z Kanu- und Radtour (je ca. 4 Std.) z Universitätsstadt Uppsala z gemeinsamer Grillabend z Unterbringung in gemütlichen Holzhäusern 1. Tag (Sa) Stockholm – Älvkarleby: Individuelle Anreise über Stockholm nach Älvkarleby. Sammeltransfer ab Flughafen Arlanda um 15 Uhr (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen) nach Älvkarleby. Ihre Fluganreise sollte bis 14 Uhr erfolgen. Genießen Sie die Abgeschiedenheit bei einem gemeinsamen Abendessen, bei dem Sie weitere Informationen über den Verlauf der Tour erhalten. 7 Nächte im Sågarbo Herrgård 77, eine familiengeführte Anlage mit traditionellen Holzhäusern im „Schwedenstil" . (A) 2. Tag (So) Küstenwanderung: Bei einer Küstenwanderung wird Sie Ihr Reiseleiter zu den schönsten Plätzen führen, es erwarten Sie traumhafte Strände und die unberührte Natur eines Naturreservats (ca. 9 km, ca. 3 Std., +/- 40 m). Anschließend kleine Radtour an die Küste (ca. 7 km) und Wanderung mit einem herrlichen Ausblick auf die Schären. Ca. 7 km/2 Std./+/- 30 m (F, A) 3. Tag (Mo) Kanutour: Nach einer kurzen Einweisung in die Paddeltechnik © Axel Jansen/Highländer Reisen Holzhaus entdecken Sie vom kleinem Fischerort Gardskär aus die unbewohnten und urwaldähnlichen Schäreninseln, die überall vereinzelt aus dem Wasser ragen. Bei einer Pause auf einer der äußeren Schäreninseln haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die offene Ostsee. Ca. 4 Std. (F, A) 4. Tag (Di) Uppsala: Die quirlige Universtitätsstadt Uppsala erwartet Sie mit einer charmanten Innenstadt, die mit ihren Gassen und dem Fluss Fyrisån an Amsterdam erinnert. Beim begleiteten Stadtrundgang entdecken Sie eine der schönsten und lebendigsten Städte Schwedens. (F, A) 5. Tag (Mi) zur freien Verfügung: Machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang am Meer oder nehmen Sie an einem fakultativ angebotenen Kajakausflug teil. Ebenso empfehlenswert ist ein Ausflug mit dem Zug (fakultativ, ca. EUR 70) nach Stockholm, das zu den schönsten Hauptstädten der Welt zählt. Die Altstadt Gamla Stan ist eine der besterhaltenen historischen Stadtkerne Europas. (F, A) 6. Tag (Do) Fahrradtour: Auf einer begleiteten Radtour (ca. 55 km, ca. 4 Std. Radtour inkl. Pausen, ca. +/- 80 m) erkunden Sie die Region Uppland entlang des Flusses Dalälven. Unterwegs durchstreifen Sie verschiedene Landschafts- und Besiedlungstypen und bekommen einen tieferen Eindruck vom ländlichen Leben © Highländer Reisen in Schweden. Nach Rückkehr können Sie diesen ereignisreichen Tag im Hot Tub (inklusive) ausklingen lassen. (F, A) 7. Tag (Fr) Wildniswanderung: Ihre Wanderung startet heute im Örtchen Marma, das direkt am Dälalven liegt und bei gutem Wetter zum Baden einlädt. Auf dem Upplandsleden geht es zurück nach Älvkarleby. Die üppigen Wälder haben eine beruhigende Wirkung und bieten daher einen gelungenen Ausklang. Bei einem gemeinsamen Grillabend können Sie die Reise noch einmal Revue passieren lassen. Ca. 13 km/ca. 4 Std., ca. +/- 100 m (F, A) 8. Tag (Sa) Älvkarleby – Stockholm: Transfer um 11 Uhr (separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen) zum Flughafen Stockholm Arlanda (Bitte buchen Sie den Abflug nach 15 Uhr). Individuelle Abreise bzw. Verlängerung. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte in der Ferienhausanlage Sågarbo Herrgård in Zimmern mit Dusche/WC z Halbpension (F, A) z deutschsprechende Reiseleitung z 4 begleitete Aktivitäten laut Reiseverlauf, bei Kanu- und Radtour inklusive Ausrüstung z Tagesausflug nach Uppsala mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie begleitetem Stadtrundgang z Leihfahrrad (3-Gang-Hollandfahrrad mit Korb) während des gesamten Aufenthaltes z Nutzung des Swedish Hottubs und der Sauna 1x pro Person und Aufenthalt AKTIV ERLEBEN Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Halbpension inklusive GUT ZU WISSEN z Anforderung: normale Kondition mit etwas Wandererfahrung. z Sammeltransfer ab/bis Flughafen Stockholm Arlanda separat zubuchbar (Anf ZUB, Leistung STO99361 SK, Unterbr TGO1 bzw. TGO2, jeweils EUR 44 pro Pers.). HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: keine Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE samstags 13.7., 20.7., 27.7., 3.8., 10.8., 17.8., 24.8. alle Termine garantiert​ A: 24.8.-31.8. B: 17.8.-23.8. C: 13.7.-16.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. HP Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99361 SK Unterbr Bel A B C DH H DZ 2 959 999 1065 EH H EZ 1 1239 1279 1339 Mindestalter: 12 Jahre. Flüge nach/ab Stockholm Mit SAS ab/bis Berlin ab EUR 183 Mit Lufthansa ab/bis München ab EUR 248 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode:Stockholm ARN Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse O mit SAS (SK, Unterbr OTDB) bzw. K mit Lufthansa (LH, Unterbr KTDB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


DERTOUR Klassische Höhepunkte Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Malmö bzw. Stockholm pro Person ab € 429 AUTOTOUREN • SCHWEDEN 127 © Ola Ericson/Imagebank Sweden Stockholmer Schloss © Cathrine Rydström / Imagebank Småland KOMBI TIPP Bei der Variante ab/bis Stockholm empfehlen wir im Anschluss die „Verlängerungspakete Schären“, siehe S. 151. KLASSIKER Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Entdecken Sie auf dieser individuellen Autotour die Höhepunkte Schwedens. Neben den bei Einsteigern wie Kennern des nordischen Königreiches bekannten Höhepunkten aus Kultur und Natur lernen Sie das moderne, pulsierende Leben der Städte kennen. HIGHLIGHTS z Landschaften Smålands und Skånes z Hauptstadt Stockholm und Malmö z Vimmerby – Heimatstadt von Astrid Lindgren 1. Tag Malmö: Individuelle Anreise, z. B. über Travemünde nach Malmö, der drittgrößten Stadt Schwedens. Sehenswert sind der „Turning Torso”, mit ca. 190 m das höchste Gebäude Schwedens, und der Marktplatz „Lilla Torget”. Übernachtung in Malmö je nach gebuchter Kategorie im Comfort Hotel 7778 (siehe Seite. 153) bzw. Clarion Collection Hotel Temperance 7778. 2. Tag Malmö – Karlshamn: Sie fahren in die Krimistadt Ystad. Die malerische Altstadt ist sehr sehenswert. In Kåseberga erwartet Sie dann eine wunderschöne Steilküste mit der Schiffssetzung „Ales Stenar”, dem schwedischen Stonehenge. Auf der weiteren Strecke folgen der Nationalpark Stenshuvud und die Apfelplantagen von Kivik. Über die Weiten Schonens (schwed. Skåne) geht es durch den Seen- und Waldgürtel in Schwedens südlichsten Schärengarten. Übernachtung in Karlshamn je nach gebuchter Kategorie im Standardbzw. Superiorzimmer des First Hotel Carlshamn 777. Ca. 230 km/ca. 4 Std. über Ystad (F) 3. Tag Karlshamn – Kalmar – Oskarshamn: Entlang der schwedischen Küste fahren Sie nach Kalmar. Dort steht Skandinaviens größtes Renaissanceschloss. An der ostschwedischen Küste liegt charmant die typisch småländische Kleinstadt Oskarshamn, Ihr heutiger Übernachtungsort. Diese ist das Tor zur Insel Gotland und zur Küsten- und Schärenwelt der Ostsee. Übernachtung in Oskarshamn je nach gebuchter Kategorie im Standard- bzw. Superiorzimmer des Clarion Collection Hotel Post 7777. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Oskarshamn – Vimmerby – Stockholm: Im Herzen Smålands liegt Astrid Lindgrens Heimatstadt Vimmerby, die mit ihren zahlreichen Geschichten unser Schwedenbild mit typisch roten Holzhäusern geprägt hat. Weiterfahrt nach Sörmland, Stockholms Umland mit unzähligen Schlössern und Gutshöfen. Bekannt ist die Region durch die Inga Lindström Filme. 2 Nächte in Stockholm je nach gebuchter Kategorie im Quality Hotel Globe 7778 bzw. Elite Hotel Palace 7777 (Landeskategorie 4 Sterne). Ca. 335 km/ca. 4 Std. über Vimmerby (F) 5. Tag Stockholm: Heute können Sie die schwedische Hauptstadt erkunden. Stockholm liegt auf 14 Inseln zwischen der Ostsee und dem Mälarensee. Das Stadtbild wird zudem stark von den Schären geprägt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die Altstadt Gamla Stan, das königliche Schloss Drottningholm und das Vasamuseum. Unternehmen Sie z.B. eine HopOn HopOff Tour mit dem Bus oder eine geführte Bootstour durch den Stockholmer Schärengarten (siehe Seite 151). (F) 6. Tag Stockholm – Linköping: Fahrt durch die pittoreske Seenlandschaft des Mälarsees zur Universitätsstadt Linköping, deren Domkirche und Altstadt zur charmanten Stimmung beitragen. Empfehlenswert ist ein Abstecher nach Motala am bekannten Göta Kanal. Übernachtung in Linköping je nach gebuchter Kategorie im Quality Hotel Ekoxen 777 bzw. Elite Stora Linköping 7777 (Landeskat. 4 Sterne). Ca. 190 km/ca. 3 Std. (F) 7. Tag Linköping – Helsingborg: Über die südschwedische Seenplatte fahren Sie nach Jönköping. Das Stadtzentrum lädt zu einem Rundgang ein. Neben dem Freilichtmuseum lohnt sich der Besuch des Streichholzmuseums (fakultativ). Wir empfehlen außerdem einen Abstecher in das größte zusammenhängende Moorgebiet südlich von Lappland, der Nationalpark Store Mosse. Anschließend Weiterfahrt nach Helsingborg und Übernachtung je nach gebuchter Kategorie im Standard- bzw- Superiorzimmer des Comfort Hotel Noveau 7778. Ca. 360 km/ca. 3,5 Std. (F) 8. Tag Helsingborg – Malmö: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 70 km/ca. 1 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210 GUT ZU WISSEN z Verlängerungsnächte in Stockholm und Malmö buchbar (Anf H, Leistung STO01189 SK bzw. MMA01189 SK, Unterbr DI/EI Mittelklasse, Unterbr DIA/EIA gehobene Mittelklasse) z Diese Autotour ist auch ab/bis Stockholm buchbar (Anf R, Leistung STO99211 SK). Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge mit der ersten Übernachtung in Stockholm. z Anreiseempfehlung: Mit der Fähre und dem eigenen Auto von Deutschland nach Trelleborg (ca. 35km von Malmö entfernt oder mit dem Flugzeug nach Kopenhagen und von dort mit dem Flughafenzug in 25 Minuten zum Bahnhof Malmö, wo Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen. z Parkgebühren, ca. EUR 75 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.385 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 23.9.​ A: 22.6.-12.8. B: 1.5.-21.6. I 13.8.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung MMA99111 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/Mittelklasse 2-3 429 549 DIAG DZ/gehob. Mittelklasse 2-3 549 689 EI G EZ/Mittelklasse 1 719 859 EIAG EZ/gehob. Mittelklasse 1 959 1239


128 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Von Küste zu Küste Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Malmö bzw. Stockholm € 679 © Asa Dahlgren/Westsweden Imagebank Von „Küste zu Küste“ erleben Sie die abwechslungsreichen Natur- und Kulturlandschaften Südschwedens. Dazu gehören die westschwedischen Schären, die Sonnenküste, sowie lebendige Städte wie Stockholm und Göteborg. Schweden zeigt auf dieser Reise den besonderen Charme von Küsten und Kultur. HIGHLIGHTS z Schärenküste Westschwedens z die größten Seen Schwedens z Göta Kanal z Metropolen Stockholm, Göteborg und Malmö z UNESCO-Weltkulturerbe Karlskrona z Glasreich z Astrid-Lindgren-Welt in Vimmerby 1. Tag Malmö: Individuelle Anreise via Trelleborg oder Kopenhagen nach Malmö, der malerischen, „größten Kleinstadt“ am Öresund. Markantes Wahrzeichen ist neben der Öresundbrücke das Hochhaus „Turning Torso“. Malmö bietet Modernes im neuen Stadtteil Västra Hamnen und historische Gebäude im Herzen der Stadt. Ein imposantes Bauwerk ist das Malmöhus, eine Burg, die bereits 1434 errichtet wurde. Lassen Sie den Abend gemütlich in einem Restaurant am Marktplatz Lilla Torg ausklingen. Übernachtung in Malmö je nach gebuchter Kategorie im Comfort Hotel (7778, s.S. 153) bzw. im Clarion Collection Hotel Temperance 7778. 2. Tag Malmö – Ystad – Karlskrona: Insbesondere für Krimifans ist ein Besuch in Ystad an der Südküste Skånes empfehlenswert. In der Heimatstadt von Kurt Wallander, der Hauptfigur des Krimiautors Henning Mankell, finden Sie stolze Fachwerkhäuser und können am gemütlichen Marktplatz Stortorget eine Fika (Kaffeepause) einlegen. Nur wenige Minuten sind es mit dem Auto bis zur Steinsetzung Ale Stenar, die bis heute noch Rätsel aufgibt. Direkt an der Küste lockt der Nationalpark Stenshuvud mit Buchenwäldern, Erlensümpfen und kleinen Sandstränden. Etwa 15 km lange Strände finden Sie hingegegen an der Hanöbucht. Im Landesinneren wechselt das Panorama zu Hügellandschaften und Seen. In Ronneby lohnt sich ein Besuch der Gartenanlage Brunnsparken. Ca. 30 km östlich liegt Schwedens einzige Barockstadt Karlskrona im südlichstem Schärengarten. Ausgewählte Gebäude und der Marinehafen sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Die historische Festung ergänzt das Stadtbild. Übernachtung in Karlskrona je nach gebuchter Kategorie im First Hotel Ja 777 bzw. im Clarion Collection Hotel Carlscrona 7777. Ca. 270 km/ca. 4 Std. (F) 3. Tag Karlskrona – Glasreich – Växjö: Vor der Fahrt in das Landesinnere empfehlen wir einen Abstecher nach Kalmar mit Besuch des größten, nordischen Renaissanceschlosses. Durch die malerische Landschaft Smålands passieren Sie unzählige Seen und Wälder, bevor Sie das bekannte Glasreich erwartet. Alle Glashütten stellen das weltberühmte, schwedische Kunstglas her, jede hat jedoch ihren eigenen Stil. Darüberhinaus befindet sich in Nybro einer der schönsten Elchparks (fakultativ, Eintritt ca. EUR 10 pro Person). Die Universitätsund Stiftstadt Växjö liegt am Helgasee. Sehenswert ist die Stiftskirche mit einem Altarschrank aus Glaskunst. Übernachtung in Växjö je nach gebuchter Kategorie im Quality Hotel Royal Corner 777 bzw. im Clarion Collection Hotel Cardinal 7777. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Växjö – Vimmerby – Jönköping: Diese Etappe führt Sie entlang der typisch schwedischen roten Häuser nach Jönköping am Vättersee. Unterwegs laden Vimmerby, die Heimatstadt von Astrid Lindgren, sowie Eksjö, die ca. 600 Jahre alte Holzstadt in deren Gassen und Höfen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, zu einer Pause ein. Im Stadtzentrum Jönköpings lohnt sich der Besuch des Streichholzmuseums sowie des Provinz- und eines Freilichtmuseums. Übernachtung in Jönköping je nach gebuchter Kategorie im Comfort Hotel 777 bzw. im Clarion Collection Hotel Victoria 7777. Ca. 245 km/ca. 4 Std. (F) 5. Tag Jönköping – Gränna – Göta Kanal – Motala – Linköping – Nyköping: Auf einer Panoramastraße fahren Sie entlang des Vättersees nach Norden. Schauen sie in Gränna in einer Manufaktur bei der Herstellung Smögen an der Westküste der rot-weißen Zuckerstangen, den Polkagrisar, zu. In Vadstena liegt das Kloster der heiligen Birgitta aus dem 14. Jh. Die Fußgängerzone im Stadtzentrum, deren Grundriss der ursprünglichen Anlage folgt, lädt zu einem Rundgang ein. Alternativ können Sie in Motala an Bord der M/S Kung Sverker gehen und einen der schönsten Abschnitte des Göta Kanals kennenlernen (täglich zwischen 9.5.-5.9., ca. 5 Std., ca. EUR 40 pro Person). Bei einem Spaziergang durch die schöne Universitätsstadt Linköping sind der Dom sowie das gut erhaltene Freilichtmuseum sehenswert. Übernachtung in Nyköping je nach gebuchter Kategorie im Blommenhof Hotel 7778 (Landeskategorie 4 Sterne) bzw. im Clarion Collection Hotel Kompaniet 7777. Ca. 225 km/ca. 2,5 Std. (F) 6. Tag Nyköping – Mälarsee – Schloss Gripsholm – Stockholm: Fahrt entlang des Mälarsees, mit Abstecher nach Mariefred zum Schloss Gripsholm, das durch Kurt Tucholsky bekannt ist. Im weiteren Verlauf lohnt ein Abstecher nach Trosa, einer der wohl malerischsten Orte Schwedens, in dem auch zahlreiche Inga Lindström Filme gedreht wurden. Mit Stockholm erreichen Sie Schwedens Hauptstadt, die zweifellos zu den schönsten der Welt zählt. 2 Nächte in Stockholm je nach gebuchter Kategorie im Best Western Star, Älvsjö 7778 (Landeskat. 3,5 Sterne) bzw. im Clarion Collection Hotel Tapto 7777. Ca. 105 km/ca. 1 Std. (F)


DERTOUR AUTOTOUREN • SCHWEDEN 129 © Tove Freij/Mediabank Stockholm © Clive Tompsett/Imagebank Sweden © John Sander/imagebank.sweden Skåne KOMBI TIPP Bei der Variante ab/bis Stockholm empfehlen wir im Anschluss die Verlängerungspakete Schären, siehe Seite 151. KLASSIKER 7. Tag Stockholm: Entdecken Sie die vielseitige schwedische Metropole. Einen Einblick in die Geschichte gewähren z. B. das Vasa- sowie das Freilichtmuseum Skansen, das königliche Schloss und die Altstadt Gamla Stan. Sie gilt als besterhaltene mittelalterliche Altstadt Europas. Verwinkelte Gässchen mit Läden für Antiquitäten und Kunsthandwerk sowie Galerien und Cafés laden zum Flanieren und Verweilen ein. Von der Turmspitze des Stadthauses, haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt und auf die auf zahlreichen Inseln liegende Stadt. Unternehmen Sie z.B. eine geführte Radtour durch die Stadt oder eine Bootsfahrt zum Schloss Drottningholm, dem Wohnsitz der Königsfamilie (siehe Seite 151). (F) 8. Tag Stockholm – Örebro – Karlstad: Durch die Stockholmer Seenplatte, vorbei an Schlössern und Gutshöfen, fahren Sie nach Örebro. Dort lohnt ein Besuch des Schlosses (fakultativ, ca. EUR 10), das auf einer Insel inmitten der Stadt liegt. Von dort geht es weiter nach Karlstad. Nach einem Brand 1865 sind nur wenige historische Gebäude übriggeblieben, jedoch lohnt sich ein Rundgang, um z. B. den Dom, das Theater und Schwedens längste Steinbrücke, die Östra Bron zu besuchen. Am größten See Schwedens angekommen laden vereinzelte Badebuchten zum Schwimmen ein. Übernachtung in Karlstad je nach gebuchter Kategorie im Scandic Klarälven 7778 bzw. im Clarion Collection Hotel Bilan 7777. Ca. 300 km/ca. 3,5 Std. (F) Gamla Stan Stockholm 9. Tag Karlstad – Vänersee – Göteborg: Entlang des Vänersees und durch Wälder führt Sie Ihre Route an die Westküste Schwedens. Die einzigartige Region bietet eine atemberaubende Mischung aus Küstenlinien, Inseln, Seen und dichten Wäldern. Fischerdörfer wie Smögen oder Fjällbacka laden zu kurzweiligen Stopps ein. In der Hafenmetropole Göteborg schlägt das Herz an vielen schönen Plätzen wie dem Gustav-Adolfs-Torg oder dem Göta-Platz mit dem kunstvoll geschaffenen Neptunbrunnen. Einen guten Überblick über die Stadt erhalten Sie z.B. bei einer Paddan- Tour (siehe Seite 153) Übernachtung in Göteborg je nach gebuchter Kategorie im Quality Hotel 7778 bzw. im Clarion Collection Hotel Odin 7777. Ca. 370 km/ca. 4,5 Std. (F) 10. Tag Göteborg – Lund: Die südliche Schärenküste geht über in kilometerlange, breite und weiße Sandstrände, die sich teils mit Strandwiesen und Geröllflächen abwechseln und im Süden durch hohe Dünen begrenzt werden. Sehr sehenswert sind die Varberg Festung und Falkenberg, sowie nördlich von Helsingborg das Naturreservat Kullen, eine prächtige Steilküste mit Felsgrotten, Stränden und Wanderwegen. Auf dem Kullaberg an der Spitze der Halbinsel weist Skandinaviens hellster Leuchtturm den Schiffen ihren Weg durch das Kattegatt. Lund ist eine typische Studentenstadt, geprägt von alten Backsteinfassaden, Parks und zahlreichen Cafés. Übernachtung in Lund je nach gebuchter Kategorie im Elite Hotel Ideon 777 (Landeskat. 4 Sterne) bzw. im Clarion Collection Hotel Planetstaden 7777 (Landeskat. 4 Sterne). Ca. 270 km/ca. 2,5 Std. (F) 11. Tag Lund – Malmö: Individuelle Abreise z. B. über Malmö bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 20 km/ca. 30 Min. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 10 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Diese Autotour ist auch ab/bis Stockholm buchbar (Anf R, Leistung STO99110 SK). Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge mit der ersten Übernachtung in Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Stockholm. z Verlängerungsnächte in Malmö und Stockholm buchbar (Anf H, Leistung MMA01189 SK bzw. STO01189 SK, Unterbr DI/EI Mittelklasse, DIA/EIA gehobene Mittelklasse) z In den Clarion Collection Hotels erhalten Sie ein abendliches Sommerbuffet zwischen 18-21 Uhr (Suppe, Salatbuffet, ein warmes Gericht, Kaffee/Tee mit Gebäck). z Anreiseempfehlung: Mit der Fähre und dem eigenen Auto von Deutschland nach Trelleborg (ca. 35km von Malmö entfernt) oder mit dem Flugzeug nach Kopenhagen und von dort mit dem Flughafenzug in 25 Minuten zum Bahnhof Malmö, wie Sie Ihren Mietwagen entgegen nehmen können z Parkgebühren, ca. EUR 120 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.000 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 21.9.​ A: 22.6.-12.8. B: 1.5.-21.6. I 13.8.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung MMA99110 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/Mittelklasse 2-3 679 799 DIAG DZ/gehobene Mittelklasse 2-3 859 1059 EI G EZ/Mittelklasse 1 1039 1309 EIAG EZ/gehobene Mittelklasse 1 1269 1579 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person ab 4 Jahre im DI 20%, im DIA 10%. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


130 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Familienerlebniswoche in Schweden Individualreise 7 Tage/6 Nächte ab/bis Göteborg pro Person ab € 839 KOMBI TIPP Huskywanderung Verlängern Sie diese Reise mit einer Übernachtung in der Hafenstadt Göteborg, siehe Seite 153, oder in der norwegischen Hauptstadt Oslo, siehe Seite 112. Kanutour AKTIV ERLEBEN Floßfahrt Erleben Sie eine Urlaubswoche der besonderen Art. Es erwartet Sie eine ideale Familienreise mit ausgewählten Aktivitäten und viel Zeit zum Entspannen, Erholen und Genießen. HIGHLIGHTS z Ideal für Familien z kein Hotelwechsel z Biber-Safari mit dem Schlauchboot z Huskywanderung z Besuch im Elchpark z Floßbau und -fahrt, Kanutour 1. Tag (So) Göteborg – Torsby: Individuelle Anreise nach Göteborg. Fahrt nach Torsby. 6 Nächte in Torsby im Landhotel Sahlströmsgården 777. Ca. 335 km/ca. 4,5 Std. 2. Tag (Mo) Kanutour: Am Morgen werden Sie um 10 Uhr am Hotel abgeholt. Nach Ausgabe der Kanuausrüstung sowie einer Einweisung gleiten Sie im Kanu über den Fluss Röjdån bei Torsby. Ein Guide im separaten Kanu begleitet Sie. Unterwegs legen Sie eine Rast mit kleinem Imbiss ein. Natürlich darf hier der schwarze „Bärenkaffee“ nicht fehlen. Rückkehr zum Hotel gegen 14 Uhr. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, PM) 3. Tag (Di) Huskywanderung: Zunächst fahren Sie mit dem eigenen Pkw zum Hundehof in Gravol bei Stöllet. Die Fahrt dorthin dauert ungefähr 40 Min. Dort treffen Sie um ca. 9.30 Uhr die Huskys und erfahren allerlei Interessantes über die nordische Hunderasse. Genießen Sie eine ca. 5-7 km lange Wanderung in Begleitung der Hunde durch die schwedische Waldlandschaft. Nach ca. 3-4 Std. kehren Sie zum Hundehof zurück. Im Anschluss wird ein Imbiss gereicht. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. (F, PM) Elchpark 4. Tag (Mi) Floßbau & Floßfahrt: Nach einer Fahrzeit von ca. 30 Min. treffen Sie um 9.30 Uhr den Guide im Klarälven Camp und erhalten eine theoretische Einführung in den Floßbau. Nach Ausgabe der Materialien baut jede Familie ihr Floß. Der Bau bietet den Familien viel Spaß und schweißt zusammen. Ein Teilnehmer fährt das Auto zum Ziel der Floßfahrt und wird von einem Mitarbeiter zurück zum Start gebracht. Anschließend genießen Sie die an Ihnen vorbeiziehende romantische Wildnis während Ihr selbstgebautes Floß gemächlich auf dem Klarälven flussabwärts treibt. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Tagesziel. Dauer der Floßfahrt ca. 4-5 Std. Anschließend Rückfahrt mit dem eigenen Pkw zum Hotel. (F) 5. Tag (Do) Biber-Safari: Den Tag haben Sie zur freien Verfügung. Am Abend um ca.18 Uhr treffen Sie Ihren Guide an der Rezeption des Klarälven Camps, welches ungefähr 30 Min. vom Hotel entfernt liegt. Nach einer kurzen Fahrt im eigenen Pkw zum Startplatz etwas nördlich vom Camp lassen Sie mit der Unterstützung des Guides Ihr Schlauchboot ins Wasser. Sie genießen die Dämmerung des schwedischen Sommers, während es in das Reich der Biber geht. Bei einem Zwischenstopp an Land vermittelt der Guide alles Wissenswerte über den kleinen Nager während am offenen Feuer gegrillt wird. Rückkehr gegen 23.30 Uhr zum Klarälven Camp, anschließend Rückfahrt zum Hotel. Dauer der Safari ca. 5 Std. (F, A) 6. Tag (Fr) Besuch im Elchpark: Sie fahren in den ca. 30 Min. entfernten Elchpark „Värmlands Moose Park” nahe Ekshärad. Hier erfahren Sie Interessantes über den imposanten König des Waldes und lernen die Tiere so kennen, wie es in der freien Wildnis nicht möglich wäre. Streicheleinheiten dürfen da natürlich nicht fehlen. Ein einzigartiges Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Die Dauer der Führung beträgt ca. 2 Std. Anschließend Rückkehr ins Hotel. (F) 7. Tag (Sa) Torsby – Göteborg: Fahrt nach Göteborg und individuelle Abreise. Wir empfehlen einen Verlängerungsaufenthalt in Göteborg, siehe Seite 153. Ca. 335 km/ca. 4,5 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 6 Nächte im Hotel Sahlströmsgården im Familienzimmer mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück, 2 x Picknick Mittagessen (PM), 1 x Abendimbiss (A) z Eintritte laut Reiseverlauf z Ausflüge laut Reiseverlauf finden in einer internationalen Reisegruppe statt z englischsprechende Guides während der Ausflüge und Aktivitäten HOTEL Landhotel Sahlströmsgården 777 in Torsby, ca. 100 km nördlich von Karlstad. In herrlicher Lage im Frykental liegt das familär und persönlich geführte Landhotel. À-la-carte-Restaurant. Parkplatz inklusive. Ausflüge inklusive Individuelle Verlängerungen 30 komfortable Zimmer mit Schreibtisch, TV, WLAN. MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Die Reise ist ausschließlich mit mindestens 2 Erwachsenen buchbar! z Kinder sollten schwimmen können. z Für die Ausflüge muss ein Pkw zur Verfügung stehen. z Die Aktivitäten können an anderen Tagen stattfinden. z Anreiseempfehlung: Mit der Stena Line von Kiel nach Göteborg oder der Color Line von Kiel nach Oslo (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK Unterbr 2I/2AB) und dann weiter nach Torsby. z Verlängerungsnächte in Göteborg buchbar (Anf H, Leistung GOT01189 SK, Unterbr DI/EI) HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE sonntags: 16.6., 23.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8.​ A: 16.6.-31.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung KSD90125 SK Unterbr Bel A FI X Familienzimmer 2-4 839 Hinweis Mindestalter: 7 Jahre. Kosten für Zusatzbett: als 3. und 4. Person im FI von 7 bis 12 Jahren EUR 439, ab 13 Jahre EUR 839.


DERTOUR Familienreise Pippi & Freunde Individualreise 7 Tage/6 Nächte ab Malmö/bis Ronneby pro Person ab € 679 AUTOTOUREN • SCHWEDEN 131 © Vimmerby Turistbyrå / Imagebank Småland Astrid-Lindgrens-Welt Wikingerdorf Foteviken Astrid-Lindgrens-Welt Pippi Langstrumpf ist die wohl prominenteste Bekanntschaft, die Kinder in Schweden machen. Lernen Sie in der Astrid-Lindgrens-Welt und im Wikingerdorf die Lieblinge der Kinder kennen. HIGHLIGHTS z Ideal für Familien z Wikingerdorf Foteviken z Astrid-Lindgrens-Welt z Entdeckerzentrum Kreativum z Filmdorf Småland z Glasreich ab Malmö/bis Ronneby 1. Tag Malmö: Individuelle Anreise, z. B. über Trelleborg mit anschließender Weiterfahrt nach Malmö. Der idyllische Marktplatz Lilla Torget ist einer der beliebtesten Treffpunkte mit umliegenden Fachwerkhäusern. Erholung bietet der Stadtgarten. 2 Nächte im Hotel First Jörgen Kock 777 in Malmö. 2. Tag Wikingerdorf: Im Wikingerdorf Foteviken werden wirklichkeitsnah Gebäude, Szenen und die Wikinger (durch Schauspieler) nachgestellt. Diese vermitteln das sagenumwobene Leben des nordischen Volkes. Danach laden Sandstrände zu einem Bad in der Ostsee ein. (F) 3. Tag Malmö – Vimmerby: Vimmerby ist die Heimat Astrid Lindgrens, ihr Leben und ihre Werke werden im gleichnamigen Museum erläutert. Die Originalschauplätze der Filmaufnahmen befinden sich im Park. Bullerby und Lönneberga liegen auch ganz in der Nähe. Sie verbringen 2 Nächte im familienfreundlichen Hotel Ronja 777 (Landeskat. 3,5 Sterne), ca. 5 km vom Erlebnispark Astrid-Lindgrens-Welt entfernt. Ca. 370 km/ca. 4,5 Std. (F) 4. Tag Astrid-Lindgrens-Welt: Vor den staunenden Augen der Kinder zeigen sich Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, Karlsson vom Dach, Michel aus Lönneberga, u. v. m. Die Kinder entdecken die Villa Kunterbunt oder den Schuppen, in dem Michel so fleißig Holzpferdchen schnitzte. An Attraktionen wie Spielplätzen, Rutschen, Geschicklichkeitsparcours und Klettermöglichkeiten haben die Kleinen und Großen ihren Spaß. (F) 5. Tag Vimmerby – Ronneby: Auf dem Weg von Vimmerby nach Ronneby fahren Sie durch die idyllische Landschaft Smålands. Auf dem Programm steht heute ein Besuch des Filmbyn Småland in Mariannelund. In der Ausstellung sehen Sie zahlreiche Original Requisiten, Kostüme und Kulissen beliebter Kinderfilmklassiker. Im Glasreich lohnt der Besuch einer der 11 weltberühmten Glashütten (fakultativ). Die Weiterfahrt nach Karlskrona führt Sie entlang der malerischen Schärenküste . Wir empfehlen einen Besuch des Marinemuseums (Eintritt frei) und eine Schärendampferfahrt (fakultativ, ab ca. EUR 5). Ein Spaß für die ganze Familie! Weiterfahrt nach Ronneby. 2 Nächte im Ronneby Brunn Spa Resort 7778 Ca. 210 km/ca. 3 Std. (F) 6. Tag Kreativum in Karlshamn: Im nahen Karlshamn ist das Kreativum ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Das Entdeckerzentrum bietet Spannendes und Wissenswertes zum Ausprobieren und Experimentieren. Ca. 30 km/ca. 30 Min. (F) 7. Tag Ronneby: Individuelle Heimreise über Malmö und die Öresundbrücke, oder mit der Fähre nach Deutschland. Alternativ individueller Verlängerungsaufenthalt. Ca. 180 km/ ca. 2,5 Std. nach Malmö (F) ab Malmö/bis Vimmerby 1.-2. Tag Malmö: Analog 1.-2. Tag der Variante „ab Malmö/bis Ronneby“. 3. Tag Malmö – Ronneby: Durch den Seen- und Waldgürtel von Skåne fahren Sie in den südlichsten Schärengarten. Ca. 180 km/ca. 2,5 Std. (F) 4. Tag Kreativum in Karlshamn: Analog 6. Tag der Variante „ab Malmö/bis Ronneby“. (F) 5. Tag Ronneby – Vimmerby: Sie fahren durch das romantische Småland, analog 5. Tag der Variante „ab Malmö/ bis Ronneby“ in umgekehrter Richtung. Ca. 210 km (F) 6. Tag Astrid-Lindgrens-Welt: Besuch der Astrid-Lindgrens-Welt, analog 4. Tag der Variante „ab Malmö/bis Ronneby“. (F) 7. Tag Vimmerby: Individuelle Heimreise über Malmö und die Öresundbrücke oder mit der Fähre direkt nach Deutschland. Ca. 370 km/ca. 4,5 Std. nach Malmö (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 6 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z je 1 Tageskarte für das Filmbyn Småland, das Wikingerdorf Foteviken, z Eintrittskarten inklusive Individuelle Verlängerungen Verschiedene Routen buchbar Wenige Hotelwechsel Astrid-Lindgrens-Welt, Kreativum Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z ab Malmö/bis Vimmerby buchbar (Anf R, Leistung MMA90124 SK) z Anreiseempfehlung: Mit der Fähre und dem eigenen Auto von Deutschland nach Trelleborg (ca. 35km von Malmö entfernt) oder mit dem Flugzeug nach Kopenhagen und von dort mit dem Flughafenzug in 25 Minuten zum Bahnhof Malmö, wo Sie Ihren Mietwagen entgegen nehmen können z Verlängerungsnächte in Malmö buchbar (Anf H, Leistung MMA01189 SK, Unterbr DI/EI) z die Zimmer sind Doppel- (2 Erw.+1 Kind) bzw. Familienzimmer (2 Erw.+2 Kinder) mit Doppelbett und 1-2 Zustell- bzw. Kinderbetten z Die Erlebnisparks bieten zahlreiche Picknickplätze zum Anrichten und Verzehr mitgebrachter Speisen. z Parkgebühren, ca. EUR 35 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 780 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten TERMINE täglich vom 1.6. bis 26.8.​ A: 1.6.-1.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung MMA90125 SK Unterbr Bel A FI G Familienzimmer 2-4 679 Kosten für Zusatzbett: als 3. und 4. Person im FI von 4 bis 11 Jahren EUR 265, von 12 bis 15 Jahren EUR 355. Ermäßigung: als 3. und 4. Person im FI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


132 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Reizvolles Südschweden Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Malmö pro Person ab € 379 Malmö © Jonas Kullmann © Mark Harris/Visit Sweden © Aline Lessner/Imagebank Sweden Öland [ Top Preis-Leistung ] Wir haben für Sie einen interessanten Verlauf mit preiswerten, aber ansprechenden Hotels erstellt. Dabei sind die Nebenkosten gering und die Fahrstrecken moderat gewählt. Die Unterkünfte sind nicht immer zentral, aber nahe zu den Attraktionen gelegen, wie z. B. Schären, Lindgrens Småland und das Glasreich. HIGHLIGHTS z Öresundstadt Malmö z romantisches Småland, die Heimat Astrid Lindgrens z westliche Schärenküste und Naturreservat Kullen z Göta Kanal Schleuse und Wasserfall von Trollhättan 1. Tag Malmö – Lund: Individuelle Anreise, z. B. über Travemünde nach Malmö. Die Innenstadt lebt vor allem rund um den „Lilla Torget“. Von Malmö fahren Sie in die Studentenstadt Lund. Übernachtung in Lund im Scandic Hotel Star 777. Ca. 20 km/ca. 25 Min. 2. Tag Lund – Ystad – Olofström:Ystad an der Südküste Schwedens ist bekannt durch Kommissar Wallander, Hauptfigur des Krimiautors Henning Mankell. Besonders sehenswert ist die malerische Altstadt. In Kåseberga erwartet Sie die Schiffssetzung „Ales Stenar“, dem schwedischen Stonehenge. 2 Übernachtungen in Olofström im First Hotel 777. Ca. 125 km/ca. 2 Std. (F) 3. Tag Ausflug Schären, Karlshamn und Karlskrona: Unternehmen Sie einen Ausflug an die südliche Schärenküste, z. B. in die alte Küstenstadt Karlshamn, nach Ronneby oder nach Karlskrona. Mörrum liegt am gleichnamigen Fluss, welcher einer der bekanntesten Lachsflüsse des Landes ist. Im Haus des Lachses wird Interessantes über das Leben des Wildlachses ausgestellt. (F) 4. Tag Olofström – Kalmar – Insel Öland – Växjö: Sie fahren heute nach Kalmar, zum größten Renaissanceschloss Nordeuropas. Anschließend erreichen Sie die Insel Öland. Im Osten der Insel liegen die meisten der bekannten Ölandsmühlen, während den südlichen Teil der Insel die Steppe Stora Alvaret prägt. Durch das Glasreich und vorbei am Elchpark in Nybro geht es nach Växjö. Übernachtung in Växjö im Elite Stadshotellet 777 (Landeskat.: 4 Sterne). Ca. 90 km/ ca. 1,5 Std. direkt, bzw. ca. 255 km/ ca. 4 Std. über Kalmar (F) 5. Tag Växjö – Vimmerby – Gränna – Jönköping: Durch das romantische Småland, Heimat von Astrid Lindgren, geht die Fahrt nach Gränna am Vättersee, dem zweitgrößten See Schwedens. Übernachtung in Jönköping im Comfort Hotel 777. Ca. 120 km/ ca. 2 Std. direkt, bzw. ca. 245 km/ ca 4 Std. über Vimmerby (F) 6. Tag Jönköping – Göta Kanal – Vänersborg: Entlang des Vänersees geht es nach Vänersborg. In Trollhättan liegen die Wasserfälle und die Göta Kanal Schleuse aus dem 17. Jh. Dort stürzen nach Öffnung der Schleusen (im Mai, Juni u. September samstags; im Juli u. August tägl. jew. um 15 Uhr) gewaltige Wassermassen in den Fluss Göta Älv. Übernachtung in Vänersborg im Quality Hotel 777. Ca. 150 km/ ca. 2,5 Std. (F) 7. Tag Vänersborg – Göteborg – Malmö: Südlich von Göteborg, Schwedens zweitgrößter Stadt, wechselt das Landschaftsbild von den kargen Schäreninseln in kilometerlange Sandstrände. Vorbei an der Festung von Varberg erreichen Sie das beeindruckende Naturreservat Kullen. Über Helsingborg gelangen Sie nach Malmö. Übernachtung in Malmö im Scandic St. Jörgen 777. Ca. 375 km/ca. 4 Std. (F) 8. Tag Malmö: Individuelle Abreise oder Verlängerung. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf Seite 207-210. Besonders preisgünstig Individuelle Verlängerungen GUT ZU WISSEN z Anreiseempfehlung: Mit der Fähre und dem eigenen Auto von Deutschland nach Trelleborg (ca. 35km von Malmö entfernt) oder mit dem Flugzeug nach Kopenhagen und von dort mit dem Flughafenzug in 25 Minuten zum Bahnhof Malmö, wo Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen können. z Parkgebühren, ca. EUR 20 z Verlängerungsnächte in Malmö zubuchbar (Anf H, Leistung MMA01189 SK, Unterbr DI/EI) HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 880 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 23.9.​ A: 20.6.-12.8. B: 1.5.-19.6. I 13.8.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung MMA99304 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 379 499 EI G EZ 1 649 879 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


DERTOUR AUTOTOUREN • SCHWEDEN 133 Schwedens wilder Norden Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Umeå pro Person ab € 579 Granö Luleå Schären Saxnäs Årrenjarka Mountain Logde Entdecken Sie die vielfältige Natur in Schwedisch Lappland! Die letzten Wildflüsse Europas, die ursprüngliche Schärenküste, endlose Wälder sowie das Weltnaturerbe Laponia warten auf Sie. Wandeln Sie dabei auf den Spuren der lappländischen Ureinwohner, der Samen. HIGHLIGHTS z Lapplands weite Wildnis z UNESCO-Weltnaturerbe Laponia z Samische Kultur z Ursprüngliche Schärenküste 1. Tag Umeå – Granö: Individuelle Anreise nach Umeå. Sie fahren entlang des Flusses Umeälven nach Granö. Übernachtung in der Granö Beckasin Lodge 777. Ca. 80 km/ca. 1 Std. 2. Tag Granö – Saxnäs: Auf Ihrem Weg lohnt sich in Lycksele ein Besuch im nördlichsten Zoo Schwedens (fakultativ, ca. EUR 20 pro Person). Hier können Sie viele der einheimischen Tiere sehen, vom scheuen Luchs bis zum mächtigen Moschusochsen. Über den Wildmarksweg durchqueren Sie dann die weitläufige und karge Tundra der Fjällregion. Übernachtung in Saxnäs im Hotel Saxnäsgården 777. Ca. 260 km/ca. 3,5 Std. (F) 3. Tag Saxnäs – Arvidsjaur: Heute sollten Sie unbedingt einen Abstecher in Arjeplog, inmitten des Seengebiets um den Hornavansee gelegen, einplanen. Im Silbermuseum können Sie samisches Handwerk bewundern und mehr über die Geschichte der Ureinwohner erfahren (fakultativ, ca. EUR 8 pro Person). Weiterfahrt entlang der Inlandsstraße nach Arvidsjaur. Übernachtung in Arvidsjaur im Clarion Collection Hotel 7778. Ca. 360 km/ca. 5,5 Std. (F) 4. Tag Arvidsjaur – Polarkreis – Jokkmokk – Årrenjarka: Weiter Richtung Norden fahren Sie durch die eindrucksvolle Landschaft Lapplands. Genießen Sie die weite Waldlandschaft, die nordische Taiga und die alpine Bergwelt. Anschließend überqueren Sie den Polarkreis und passieren die samische „Hauptstadt” Jokkmokk. Übernachtung in der Årrenjarka Mountain Lodge 777. Ca. 255 km/ca. 3 Std. (F) 5. Tag Årrenjarka – Haparanda: Sie setzen Ihre Reise Richtung Tornedal fort, eine kulturell wie klimatisch besondere Zone. Eine einzigartige Flora erwartet Sie hier. Dabei fahren Sie an einem der letzten unregulierten Flüsse Europas, dem Torneälv, vorbei. 2 Übernachtungen im Haparanda Stadshotell 777. Ca. 405 km/ca. 6 Std. (F) 6. Tag Haparanda/Tornio: Haparanda und Tornio sind eng miteinander verbundene Schwesternstädte, die zur einen Hälfte in Schweden und zur anderen Hälfte in Finnland liegen. Besonders die russisch-orthodoxe Kirche in Tornio ist sehr sehenswert (fakultativ). Zudem bietet sich ein Ausflug zu den Kukkola-Stromschnellen an. Mehrere Wanderwege und Holzstege erschließen das Naturreservat. (F) 7. Tag Hararanda – Umeå: An der imposanten Schärenküste gelangen Sie zurück nach Umeå, der größten Stadt Nordschwedens. Die ehemalige Kulturhauptstadt Europas hat einiges an Kultureinrichtungen, sowie historischer und moderner Architektur zu bieten. Empfehlenswert sind z. B. ein Besuch im Umedalen Skulpturenpark (Eintritt frei) oder das Västerbottens Museum mit interessanten Informationen über die Samen (Eintritt frei). Übernachtung in Umeå im Elite Hotel Mimer 7777 (Landeskat. 4 Sterne). Ca. 385 km/ca. 4,5 Std. (F) 8. Tag Umeå: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 5 Nächte in Mittelklassehotels und 2 Nächte in ausgewählten Lodges in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. Individuelle Verlängerungen GUT ZU WISSEN z Tauschen Sie 1 Nacht im Hotelzimmer der Granö Beckasin Lodge gegen 1 Nacht in einem Vogelnest hoch in den Bäumen (Anf ZUB, Leistung UME99100 SK, Unterbr PX, Zuschlag EUR 158 bei Einzelbelegung, EUR 98 bei Zweierbelegung, jeweils pro Person/Nacht) z Parkgebühren, ca. EUR 15 HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 30.5. bis 15.9.​ A: 30.5.-21.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung UME99100 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 579 EI G EZ 1 919 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


134 SCHWEDEN AUTOTOUREN Schweden Kollektion Individualreise z.B. 7 Tage/6 Nächte z.B. ab/bis Malmö pro Person ab º 498 Småland Ihre Schweden Kollektion: Sie wählen mindestens zwei Standorte/Hotels aus der Übersicht für je mindestens 2 Nächte. Sie können beliebig viele Standorte und Regionen zu Ihrer persönlichen Rundreise kombinieren. Erleben Sie das typische Schweden ganz individuell und entdecken rote Holzhäuser, romantische Seenlandschaften, wilde Schärenküsten und pulsierende Metropolen. Clarion Collection Hotels Die Hotels sind in Gebäuden von besonderer Architektur untergebracht oder haben eine eigene Geschichte vorzuweisen. So wurden sie früher z.B. als Postamt, Kino oder Fabrikhalle genutzt. Alle Clarion Collection Hotels sind auf Individualgäste eingestellt. Für mehr Komfort empfehlen wir die Superiorzimmer, die Ihnen mindestens 16 qm Raum zum Wohlfühlen bieten. Ihre erlebnisreichen Tage lassen Sie beim inkludierten sommerlichen Abendbuffet in nordischem Ambiente ausklingen. Erleben Sie Ihr Schweden individuell mit Komfort! Region 1: Südschweden (Süd) Die multikulturelle Stadt Malmö, spektakuläre Klippen an der Küste und die Öresundregion sind charakteristisch für die südlichste Provinz Skåne. In der mittelalterlichen, scheinbar friedlichen Stadt Ystad spielen Mankells Kriminalgeschichten des Inspektors Wallander. Streifen Sie durch die Gassen und erkennen Sie die Orginalschauplätze seiner Fälle wieder. Entdecken Sie die Westküste und die Schärenwelt von der weltoffenenen Metropole Göteborg aus. Die Stadt selbst bietet mit ihren Sehenswürdigkeiten genug, um mehr als einen Tag zu bleiben. Dazu gehören z.B. die berühmte alte Fischhalle Feskekörka, der Gustaf Adolfs Torg als administratives Zentrum mit dem Rathaus und dem Denkmal des Königs Gustaf Adolf, sowie das Stadtviertel Haga. Von der Marinestadt Karlskrona aus können Sie die Strände und die Schärenwelt der Provinz Blekinge erkunden. Die Region hat aber auch tiefe Wälder und fischreiche Seen sowie den Brunnspark in Ronneby zu bieten. Småland steht für eine Landschaft dichter Wälder, glitzender Seen und karger Moore. Bekannt für Småland ist das Glasreich, ein Gebiet, in dem traditionelles Glasbläserhandwerk dominiert. Entlang des Vättersees reihen sich sehenswerte Orte wie Gränna und Jönköping aneinander. Einen Kontrast bietet die Küstenlandschaft im Osten. In Kalmar stehen das prachtvollste Schloss und der größte Goldschatz des Landes. Von dort ist Öland, eine der sonnenreichsten Inseln Schwedens, gut erreichbar. Småland, Astrid Lindgren und Pippi Langstrumpf gehören zusammen. In Vimmerby steht das Geburtshaus der Autorin und Pippi Langstrumpf ist allgegenwärtig. Region 2: Südschweden (Nord) Sörmland ist ein Flachland, das nirgends höher als 200 m über den Meeresspiegel ragt. Sanfte, bewaldete Hügel wechseln sich ab mit Senken, in denen sich Moore und Seen befinden. Entlang der angrenzenden Ostseeküste verteilen sich unzählige Inselchen, die zum Stockholmer Schärengarten gehören. In Mariefred liegt Schloss Gripsholm, das durch den Schriftsteller Kurt Tucholsky bekannt wurde. Die ländliche Gegend zwischen Nyköping und Stockholm bildet die Kulisse zahlreicher Romane der Autorin Inga Lindström. Einer der attrakivsten Standorte dieser Region ist wohl die Metropole Stockholm. In der Königsstadt warten viele historische Sehenswürdigkeiten, Museen und der Schärengarten darauf, erkundet zu werden. Erkunden Sie z.B. die wundervolle Altstadt Gamla Stan oder den Nationalstadtpark Djurgården mit dem Vasamuseum auf eigene Faust. Berge, sattgrüne Mischwälder, unzählige Seen und Dörfer mit traditionellem Kunsthandwerk kennzeichnen die dünn besiedelte Provinz Värmland. Es ist ein Mekka für Naturfreunde, die Ruhe in der Landschaft des Nationalparks Glaskogen oder bei Wanderungen um den Vänersee finden wollen. Rund um Karlstad bieten sich vielfältige Möglichkeiten für Aktivitäten. Die Romane der Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf basieren auf den landschaflichen Schönheiten und volkstümlichen Erzählungen Värmlands. Aus ihrer Feder stammt auch der Roman „Die wunderbare Reise des Nils Holgersson mit den Wildgänsen“. Region 3: Mittelschweden mit Oslo Abwechslungsreiche Landschaften, unberührte Natur, tiefblaue Seen, ausgedehnte Wälder und typsiche, rote Holzhäuser prägen die Provinz Dalarna. Dort werden Brauchtümer wie z.B. Trachten, Volksmusik und folkloristische Handwerkskunst nach wie vor gelebt. In Falun steht eine Kupfermine, die wegen ihrer großen Bedeutung für die Entwicklung der Region zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Von dort liegt der Siljansee nahe. Mit Oslo wählen Sie als Standort eine moderne Großstadt, die allein durch die einzigartige Lage im Oslofjord anziehend wirkt. ROUTENVORSCHLAG 1: 1. Tag Malmö: Individuelle Anreise nach Malmö. Malmös Innenstadt lebt vor allem rund um den “Lilla Torget”, jüngstes Wahrzeichen der Stadt ist das moderne Hochhaus Turning Torso. 2 Nächte in Malmö. (A) 2. Tag Ystad: Es lohnt ein Ausflug nach Ystad. Bekannt wurde das kleine Städtchen durch die Kriminalromane von Henning Mankell. Hier löst Kommissar Wallander seine Fälle. Ca. 120 km/ca. 2 Std. (F, A) 3. Tag Malmö – Karlskrona: Weiterreise nach Karlskrona. Die Stadt liegt an der südschwedischen Schärenküste und erstreckt sich über rund 33 Inseln. Besuchen Sie hier zum Beispiel das Marinemuseum (Eintritt frei). 2 Nächte in Karlskrona. Ca. 210 km/ca. 2,5 Std. (F, A) 4. Tag Ronneby und Elchpark Kosta: Machen Sie einen Ausflug nach Ronneby, das auch Garten Schwedens genannt wird und verbringen Sie einen Nachmittag im Elchpark Kosta (fakultativ). Dort leben im Freigehege mehrere Elchfamilien. Außerdem gibt es eine Elchaustellung und ein Souvenirgeschäft. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F, A) 5. Tag Karlskrona – Vaxjö: Die Etappe führt Sie durch die malerische Landschaft Smålands. Bevor Sie Ihren Übernachtungsort Växjö (2 Nächte) erreichen, machen Sie Halt im bekannten Glasreich, wo das weltberühmte, schwedische Kunstglas hergestellt wird (fakultativ). Ca. 150 km/ca. 2 Std. (F, A) 6. Tag Store Mosse Nationalpark: Von der Universitäts- und Stiftstadt Växjö aus lohnt ein Besuch des Store


DERTOUR AUTOTOUREN SCHWEDEN 135 Clarion Collection Hotel Post Clarion Collection Hotel Kompaniet KOMBI TIPP Von Stockholm aus empfehlen wir im Anschluss die Verlängerungspakete Schären, siehe Seite 151. SELECT Clarion Collection Hotel Victoria Mosse Nationalparks, dem größten zusammenhängenden Moorgebiet südlich von Lappland. Ca. 180 km/ca. 3 Std. (F, A) 7. Tag Växjö – Malmö: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. Ca. 200 km/ca. 2,5 Std. (F) ROUTENVORSCHLAG 2: 1. Tag Stockholm: Individuelle Anreise in die Königsstadt Stockholm. Besuchen Sie die Highlights der schwedischen Hauptstadt auf 14 Inseln wie zum Beispiel die stilvolle Altstadt Gamla Stan, das Vasa-Museum (fak.) sowie das Stadthaus mit dem Nobelsaal (fak.). 2 Nächte in Stockholm. (A) 2. Tag Schloss Drottningholm: Möglichkeit zum Besuch des Schloss Drottningholm (fakultativ). Der südliche Flügel wird zwar von der Königsfamilie bewohnt, doch der Haupttrakt und der Park können als UNESCO-Weltkulturerbe bestaunt werden. (F, A) 3. Tag Stockholm – Jönköping: Weiterreise nach Gränna, die Stadt der Zuckerstangen (Polkagrisar). Von hier haben Sie eine grandiose Aussicht auf den Vättersee und die größte Insel des Sees, Visingsö. Entlang des Sees erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Jönköping (2 Nächte). Ca. 330 km/ca. 3,5 Std. (F, A) 4. Tag Eksjö und Vimmerby: Ausflug nach Eksjö, in das schönste erhaltene Holzhausstädtchen Schwedens. Schon ein Spaziergang durch die Straßen ist eine Freude. Weiterfahrt nach Vimmerby in Astrid Lindgrens Geburtsort. Hier befindet sich auch der Freizeitpark Astrid-Lindgrens-Welt. Ca. 240 km/ca. 3,5 Std. (F, A) 5. Tag Jönköping – Göteborg: Weiterfahrt nach Göteborg. Entdecken Sie z. B. den Dom, den Hafen oder unternehmen Sie eine Paddan Bootstour durch die Stadt (separat zubuchbar, siehe Seite 153). 2 Nächte in Göteborg. Ca. 150 km/ca. 2 Std. (F, A) 6. Tag Westküste: Erkunden Sie von Göteborg aus die kleinen Schären und Fischerdörfer an der Westküste Schwedens. In Marstrand empfehlen wir einen Stopp bei Arnell’s Restaurant einlegen. Die Fischsuppe gilt in Schweden als eine der Besten. Ca. 100 km/ca. 1,5 Std. (F, A) 7. Tag Göteborg: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN Individualreise laut Reiseverlauf Anzahl gewünschter Nächte in Clarion Collection Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC Halbpension (F, A) individuelle Reiseunterlagen Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN Zu jedem Standort gibt es mindestens 3 interessante, typisch schwedische Besuchshöhepunkte in einem bequemen Radius von 1-1,5 Autostunden sowie ausgewählte Wanderungen und Radtouren (bei Mitnahme von eigenen Fahrrädern). Wir empfehlen pro Tag nicht mehr als 300 km einzuplanen, um genügend Zeit für Besichtigungen zu haben. Halbpension enthält ein Frühstücksbuffet, Nachmittagskaffee und ein abendliches Sommerbuffet zwischen 18-21 Uhr (Suppe, Salatbuffet, ein warmes Gericht, Kaffee/Tee, Gebäck). Es müssen mind. 2 Nächte pro Hotel und mind. 2 verschiedene Hotels gebucht werden, aufgrund großer Entfernungen sollten Hotels aus Region 1 nicht mit Hotels aus Region 3 nacheinander kombiniert werden. Parkgebühren zwischen EUR 5 und EUR 25 pro Nacht (je nach Hotel) Halbpension inklusive Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Wenige Hotelwechsel MAILABRUF Weitere Informationen zu den Entfernungen zwischen den Standorten erfahren Sie unter Mailabruf dertour.sk.schweden@dertouristik.com Betreff: Schweden Kollektion TERMINE täglich vom 1.5. bis 30.9. Unterbr Ort Clarion Collection Hotel Preisstufe Highlights Region 1: Südschweden (Süd) PX1 Malmö CC Temperance |||| A Ystad, Halbinsel Skanör, Öresund PX2 Karlskrona CC Carlskrona |||| E Schäreninseln, Elchpark Kosta PX3 Växjö CC Cardinal |||| A Seenplatte Åsnen, Glasreich PX4 Oskarshamn CC Post |||| A Schäreninseln, Lindgrens Vimmerby PX5 Jönköping CC Victoria |||| A Store Mosse NP, Habo Kirche PX6 Göteborg CC Odin |||| D Göteborg, Schäreninseln, Westküste Region 2: Südschweden (Nord) PX7 Trollhättan CC Kung Oscar |||| A Vänersee, Schäreninseln Orust/Tjörn PX8 Skövde CC Majoren |||| A Karlsborg Festung, Götakanal PX9 Nyköping CC Kompaniet |||| B Gripsholm, Schärenküste, Trosa PX10 Eskilstuna CC Bolinder Munktell |||| A Mälarensee, Gripsholm PX11 Stockholm CC Tapto |||| D Abba-/ Vasa-Museum, Gamla Stan PX12 Västerås CC Etage |||| A Hjälmarensee, Örebro PX13 Karlstad CC Bilan |||| A Klarälven, Flosstour in Torsby PX17 Örebro CC Borgen |||| C Schloss Örebro, Wadköping Region 3: Mittelschweden mit Oslo PX15 Sundsvall CC Grand |||| A Höga Kusten PX16 Oslo CC Gabelshus |||| D Museumsinsel Byddøy, Oslofjord A: 20.6.-18.8. B: 1.5.-19.6. I 19.8.-30.9. Preise pro Person/Nacht in EUR Reiseart TOUR Anf H Leistung STO99130 SK Standard Belegung A B Mo-So Mo, Do Di, Mi Fr-So Preisstufe A 2 67 89 89 67 Preisstufe B 2 89 89 89 67 Preisstufe C + D 2 89 113 113 89 Preisstufe E 2 115 81 92 68 Reiseart TOUR Anf H Leistung STO99131 SK Superior Preisstufe A 2 86 108 108 86 Preisstufe B 2 108 108 108 86 Preisstufe C 2 108 119 119 108 Preisstufe D 2 126 149 149 126 Preisstufe E 2 134 100 110 87 Hinweis: Preise für 1er und 3er Belegungen erfragen Sie bitte im Reisebüro. Mindestaufenthalt: 2 Nächte pro Hotel, es müssen mindestens 2 Hotels kombiniert werden. Reisebüroinformationen: Bitte buchen Sie die Tour STO99130 SK für Standard bzw. STO99131 SK für Superior mit Unterbr DI H/EI H für die gesamte Dauer der Reise ein. Die in der Tabelle genannten Unterbringungen (Anf ZUB) der einzelnen Hotels für die jeweils gewünschte Aufenthaltsdauer buchen Sie bitte in die nächsten Leistungszeilen darunter.


136 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Auf den Spuren der Inga Lindström Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Stockholm pro Person ab € 529 KOMBI TIPP Mariefred Unsere Empfehlung: Verlängern Sie Ihren Aufenthalt im Grand Hotel Saltsjöbaden, siehe Seite 155, wo Entspannung Pur auf Sie wartet. Trosa Alternativ bieten sich im Anschluss auch unsere „Verlängerungspakete Schären“ durch den traumhaften Stockholmer Schärengarten an, siehe Seite 151. Grand Hotel Saltsjöbaden Die große Liebe zwischen roten Holzhäuschen im Sehnsuchtsland des hohen Nordens – davon handeln die berühmten Filme der Inga Lindström. Begeben Sie sich auf eine zauberhafte Reise zu den zahlreichen Drehorten. Romantische Schlösser und wunderschöne Küstenabschnitte werden Sie dabei begleiten. HIGHLIGHTS z Inga Lindström Land Sörmland mit den Drehorten der Filme z romantische Schlösser, wie z. B. Schloss Gripsholm z Übernachtung in ausgewählten Hotels 1. Tag Stockholm – Gimo: Individuelle Anreise nach Stockholm und Weiterfahrt in das landschaftlich reizvolle Gimo. Dort entstand um 1615 das königliche Eisenwerk, das den Grundstein zum anmutigen Gimo Herrenhaus legte. Übernachtung im Gimo Herrgård 7777 (Landeskategorie 4 Sterne). Ca. 85 km/ca. 1,5 Std. 2. Tag Gimo – Söderfors: Am Vormittag empfehlen wir eine Kanutour (fakultativ) auf dem Stausee Gimodamm. Vorbei am verträumten Landschaftspanorama der Schärengärten fahren Sie dann nach Söderfors. Sie übernachten in der malerischen Gutshofanlage Söderfors Herrgård 777. Ca. 70 km/ca.1 Std. (F) Julita Hof 3. Tag Söderfors – Uppsala – Eskilstuna: In Uppsala ist neben zahlreichen Museen auch der imposante Dom, Skandinaviens größte Kirche, einen Besuch wert. Entlang des Mälarseeufers fahren Sie weiter zur malerischen Stadt Mariefred. Dieser Ort diente z.B. dem Lindström-Film „Sehnsucht nach Marielund“ als Kulisse. Den besonderen Charme verdankt dieser Drehort u.a. dem Schloss Gripsholm. Vorbei an Strängnäs, einer hübschen Kleinstadt direkt am Mälarensee erreichen Sie Eskilstuna. Übernachtung im Clarion Collection Hotel Bolinder Munktell 7777. Ca. 230 km/ ca. 2,5 Std. (F) 4. Tag Eskilstuna – Julita Hof – Örebro: Vor Ihrer Weiterfahrt haben Sie Zeit um die bekannten Rademacher Schmieden, wo die Handwerker noch in einer Umgebung aus dem 17. Jh. arbeiten, zu besuchen. Auf Ihrem Weg empfehlen wir einen Abstecher im Julita Hof. Dieser Gutshof ist ein Landwirtschaftsmuseum, das zahlreiche Aktivitäten bietet. Der Park besteht aus Gartenanlagen, die an unterschiedliche Jahrhunderte angelehnt sind. Tagesziel ist die gemütliche Stadt Örebro. Übernachtung im First Hotel Örebro 777. Ca. 90 km/ca. 1 Std. (F) 5. Tag Örebro – Göta Kanal – Linköping: Vadstena am Vättersee war Drehort für Ausschnitte des Films „Vickerby für immer“. Rund um das Schloss und das Kloster herrscht eine friedliche Stimmung. Anschließend fahren Sie weiter nach Linköping am Roxensee. Lassen Sie sich von der berühmten Schleusentreppe von Berg faszinieren. Sie gehört zum Göta Kanal und besteht aus 7 Schleusen, in denen die Boote einen gewaltigen Höhenunterschied überwinden. Sie verbringen 1 Nacht im Quality Hotel Ekoxen 777 in Linköping. Ca. 170 km/ca. 2,5 Std. (F) 6. Tag Linköping – Nyköping: Die Stadt Norrköping ist in mehreren Filmen zu sehen. Mitten durch das Zentrum fließt der Strömmen, gesäumt von Wegen, die zu einem ausgedehnten Spaziergang einladen. Weiterfahrt in Ihren Übernachtungsort Nyköping. Ihre Unterkunft für 1 Nacht ist das Hotel Öster Malma 777. Ca. 100 km/ca. 1,5 Std. (F) 7. Tag Nyköping – Stockholm – Saltsjöbaden: Der idyllische Schärengarten rund um das Fischerörtchen Trosa besitzt eine einmalige Atmosphäre. Weiterfahrt in das Naturschutzgebiet Häringe-Hammersta in Sörmland, das auch als Inga Lindström Land bekannt ist. Wir empfehlen auf Ihrem Weg einen Besuch in der schwedischen Hauptstadt. Stockholm gilt mit seiner wunderschönen Altstadt „Gamla Stan“ als „Venedig des Nordens“. Ihr Übernachtungsort Saltsjöbaden liegt idyllisch in den Schären, ca. 20 Autominuten außerhalb von Stockholm. 1 Übernachtung im Grand Hotel Saltsjöbaden 777 (siehe Seite 155). Ca. 110 km/ca. 1,5 Std. (F) Individuelle Verlängerungen 8. Tag Saltsjöbaden – Stockholm: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 65 km/ca. 1 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN Parkgebühren, ca. EUR 20 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 920 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 13.9.​ A: 15.6.-12.8. B: 1.5.-14.6. I 13.8.-20.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99169 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 529 569 EI G EZ 1 779 859 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


DERTOUR Schweden entspannt erleben Individualreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Malmö pro Person ab € 599 AUTOTOUREN • SCHWEDEN 137 © Jonathan Stålhös/ Imagebank Sweden Stockholm © Per Pixel Petersson/Imagebank Sweden © Jan Simonsson/ Imagebank Sweden SLOW MOTION Schären Westküste Glasreich [ Unsere Empfehlung ] Auf dieser Reise erleben Sie das facettenreiche Schweden mit seinen unzähligen, interessanten Sehenswürdigkeiten auf ganz entspannte Weise. Ihre drei Standort-Hotels bilden den idealen Ausgangspunkt, um die unterschiedlichen Regionen zu entdecken. HIGHLIGHTS z Städte Stockholm, Göteborg, Karlskrona z Schären und Sonnenküste z Glasreich und Sonneninsel Öland 1. Tag Malmö – Trollhättan bzw. Vänersborg: Individuelle Anreise z. B. nach Malmö und Weiterfahrt nach Trollhättan bzw. Vänersborg. Neben der Schleusenanlage lohnt ein Besuch des Wasserfalls von Trollhättan sowie des Innovatums, einem Erlebniszentrum. 3 Nächte je nach gebuchter Kategorie in Vänersborg im Quality Hotel 777 bzw. in Trollhättan im Clarion Collection Hotel Kung Oscar 7777. Ca. 350 km/ca. 4 Std. 2.-3. Tag Schären und Göteborg: Nutzen Sie die Tage, um Schwedens Westküste zu erkunden. Die Mischung aus Küstenlinien, Schären, Seen und Wäldern bietet Ihnen alles – von Hummer-Safaris bis zur Metropole Göteborg (ca. 80 km). Entdecken Sie enge Kanäle, den botanischen Garten oder die vielen Einkaufsstraßen. Zubuchbare Ausflüge siehe Seite 153. (F) 4. Tag Vänersborg – Nyköping: Entlang des größten Sees des Landes, dem Vänern, fahren Sie zum ca. 20 km nördlich von Lidköping gelegenen Schloss Läckö. Weiterfahrt in die Provinz Sörmland. 3 Übernachtungen in Nyköping, im Herzen von Sörmland, je nach gebuchter Kategorie im Hotel Blommenhof 777 (Landeskategorie 4 Sterne) bzw. Clarion Collection Hotel Kompaniet 7777. Ca. 330 km/ca. 4 Std. (F) 5.-6. Tag Stockholm und Sörmland: Die Region Sörmland, bekannt aus den Inga Lindström Filmen, liegt auf der Südseite des Sees Mälaren, wo ein Besuch in der malerischen Stadt Mariefred lohnt. Schloss Gripsholm, der Ort Trosa und das Gut Julita repräsentieren das typische Schweden (Tagesausflug ca. 215 km). Ein Höhepunkt ist der Besuch der Hauptstadt Stockholm. Hier sind u.a. die historische Altstadt „Gamla Stan“ und das Vasamuseum sehenswert. Zubuchbare Ausflüge siehe Seite 151. (F) 7. Tag Nyköping – Karlskrona: Von Nyköping erreichen Sie Linköping. Wir empfehlen einen Stopp bei den Schleusentreppen von Berg, die zum Göta Kanal gehören. Eine der schönsten Panoramastrecken des Landes führt Sie entlang des Vättersees vorbei am schmucken Ort Gränna. An der Schäreninselküste Blekinges liegt die Weltkulturerbestadt Karlskrona, Ihr Übernachtungsort für die nächsten 3 Nächte, je nach gebuchter Kategorie im First Hotel 777 bzw. Clarion Collection Hotel Carlscrona 7777. Ca. 400 km/ca. 5 Std. (F) 8.-9. Tag Schären, Glasreich, Öland und Kalmar: Karlskrona ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten im Südosten Schwedens. Verschiedene Schiffstouren (fakultativ, ab ca. EUR 5) besuchen z. B. die Inselwelt der vorgelagerten Schärenküste. Während eines Tagesausfluges lassen sich ein Besuch im Glasreich (ca. 90 km) und die Unionsstadt Kalmar (ca. 90 km), dem Tor zur Insel Öland (Borgholm ca. 40 km ab Kalmar) kombinieren. (F) 10. Tag Karlskrona – Malmö: Über Kristianstad nach Malmö. Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 210 km/ca. 3 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z z z Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Wenige Hotelwechsel 9 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC Frühstück (F) Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z In den Clarion Collection Hotels erhalten Sie ein abendliches Sommerbuffet zwischen 18-21 Uhr (Suppe, Salatbuffet, ein warmes Gericht, Kaffee/Tee mit Gebäck). z Verlängerungsnächte in Göteborg und Malmö buchbar (Anf H, Leistung GOT01189 SK bzw. MMA01189 SK, Unterbr DI/EI Mittelklasse, Unterbr DIA/EIA gehobene Mittelklasse) z Parkgebühren, ca. EUR 60 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.290 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 22.9.​ A: 1.5.-31.5. I 1.9.-30.9. B: 1.6.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung MMA99330 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/Mittelklasse 2-3 599 639 DIAG DZ/gehobene Mittelklasse 2-3 799 839 EI G EZ/Mittelklasse 1 999 1029 EIAG EZ/gehobene Mittelklasse 1 1159 1199 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%, im DIA von 4 bis 12 Jahren 15%. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


138 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Entspannt am Göta Kanal Individualreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Stockholm bzw. Göteborg pro Person ab € 709 © Roger Borgelid KOMBI TIPP Schloss Läckö Erleben Sie Schweden von seiner schönsten Seite. Ihre Hotels bieten ideale Ausgangspunkte, um die faszinierende Landschaft und charmante Kleinstädte rund um den Göta Kanal und die Seen Vänern und Vättern entspannt zu erleben. HIGHLIGHTS z Schiffstour auf dem Göta Kanal z Übernachtung direkt am Göta Kanal z Seen Vänern und Vättern z 2 Nächte in Stockholm 1. Tag Stockholm – Linköping Individuelle Anreise nach Stockholm. Fahrt durch die pittoreske Seenlandschaft des Mälarsees zur Universitätsstadt Linköping, deren Domkirche und Altstadt zur charmanten Stimmung beitragen. 2 Nächte im Elite Stora Hotellet in Linköping 7778 (Landeskategorie 4 Sterne). Ca. 245 km/ ca. 2,5 Std. 2. Tag Göta Kanal Schiffstour Vom nahen Berg bzw. Motala aus befahren Sie den wohl schönsten Teil des Göta Kanals. Durch die imposante Schleusentreppe geht es entlang wunderschöner Landschaften mit Herrenhöfen aus dem 18. Jh., Alleen von Laubbäumen, saftigen Wiesen und 9 Schleusen, die die Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Ausflugsdauer ca. 7,5 Std (F) 3. Tag Linköping – Gränna Bei Vadstena erreichen Sie den Vättersee. Von hier führt die alte Reichsstraße 1 am Ufer des Vättersees entlang nach Gränna. Die romantische Kleinstadt ist bekannt für die typischen schwedischen Läden, in denen nach jahrhundertelanger Tradition Polkagris (Zuckerstangen) und Knäckebrot hergestellt werden. 1 Übernachtung im Smålandsgården Gästgiveri 777. Ca. 160 km/ ca. 2,5 Std. (F) © Jonas Ingman/Westsweden Imagebank 4. Tag Gränna – Trollhättan Sie fahren über Jönköping und erreichen schließlich Trollhättan. Hier lohnt sich ein Besuch des markanten Trollhättanwasserfalls, der ca. 32m tief in die Schlucht des Flusses Göta Älv stürzt. Der Göta Kanal, auch „Schwedens Blaues Band” genannt, findet hier seinen Start im Westen. Interessant ist dort auch ein Besuch der Schleusenanlage. Übernachtung im Clarion Collection Hotel Kung Oscar 7778. Ca. 210 km/ ca. 2,5 Std. (F) 5. Tag Trollhättan – Lyrestad Entlang des Sees Vänern lohnt sich bei Lidköping ein Abstecher zum märchenhaften Barockschloss Läckö (fakultativ, ca. EUR 12 pro Person). Anschließend fahren Sie nach Mariestad mit sehenswerten, gut erhaltenen Holzbauten aus dem 18. Jh. Tagesziel ist das Schleusengebiet von Norrqvarn, ein Erlebnisparadies für die ganze Familie. 2 Nächte in Lyrestad direkt am Göta Kanal im Norrqvarn Hotel 777. Ca. 130 km/ca. 2 Std. (F) 6. Tag Lyrestad Der heutige Tag eignet sich perfekt für eine romantische Radtour (fakultativ, Fahrradverleih gegen Gebühr). Früher trampelten Ochsen und Pferde auf den alten Treidelwegen am Göta Kanal entlang, um Küstensegler von Schleuse zu Schleuse zu ziehen. Heutzutage erobern Radfahrer in gemächlichem Tempo die wunderschöne Landschaft am Kanal, mit all den Schleusen, historischen Sehenswürdigkeiten und der bezaubernden Natur. (F) Göta Kanal 7. Tag Lyrestad – Eskilstuna Weiter am Göta Kanal entlang führt die Strecke bis zur Festung Karlsborg und über das romantische Städtchen Askersund am Nordufer des Vättern in die malerische Kulturlandschaft südlich des Hjälmarensees. Unterwegs lohnt ein Abstecher zum Julita Hof nach Katrineholm (fakultativ, ca. EUR 12 pro Person). Dort erhält man einen authentischen Einblick in das Leben und die Landwirtschaft vergangener Jahrhunderte. 1 Nacht im Comfort Hotel Eskilstuna 777. Ca. 180 km/ ca. 2 Std. (F) 8. Tag Eskilstuna – Stockholm Auf dem Weg nach Stockholm sollte der Besuch von Schloss Gripsholm in Mariefred, dem berühmtesten Schloss Schwedens nicht fehlen (fakultativ, ca. EUR 13 pro Person). 2 Nächte in Stockholm im Quality Hotel Globe 777. Ca. 110 km/ca. 1,5 Std. (F) 9. Tag Stockholm Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Hauptstadt, die auf 14 Inseln gebaut ist, hat einiges zu bieten. Auf einer HopOn HopOff Bustour (fakultativ, siehe Seite 151) erhalten Sie einen guten Überblick über die interessantesten Sehenswürdigkeiten. Oder Sie unternehmen eine Bootstour in den Schärengarten vor Stockholm (fakultativ, siehe Seite 151). (F) 10. Tag Stockholm Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 9 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z z z Nach der Tour empfehlen wir eine Verlängerung mit unseren „Verlängerungspaketen Schären“, siehe Seite 151. SLOW MOTION Ausflüge inklusive Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Wenige Hotelwechsel Frühstück (F) Schiffstour auf dem Göta Kanal Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Diese Reise ist auch ab/bis Göteborg buchbar (Anf R, Leistung GOT99447 SK, Unterbr DI/EI). Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge mit der ersten Übernachtung in Trollhättan. z Verlängerungsnächte in Stockholm und Göteborg buchbar (Anf H, Leistung STO01189 SK bzw. GOT01189 SK, Unterbr DI/EI) z Schleusenöffnung Göta Älv: Mai, Juni und September samstags sowie Juli und August täglich 15 Uhr. z Parkgebühren, ca. EUR 85 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.035 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 26.5. bis 16.9.​ A: 20.6.-18.8. B: 26.5.-19.6. I 19.8.-25.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99447 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 709 769 EI G EZ 1 1159 1259 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


DERTOUR AUTOTOUREN • SCHWEDEN 139 Schwedische Landlust Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Stockholm bzw. Malmö pro Person ab € 1.089 KOMBI TIPP Möckelsnäs Herrgård Bei der Variante ab/bis Stockholm empfehlen wir im Anschluss die Verlängerungspakete Schären, siehe Seite 151. Schloss Gripsholm © Jonas Kullmann Smådalarö Gård Lernen Sie Südschweden von seiner schönsten Seite kennen. Die Reise besticht durch Ihre charmanten Hotels in romantischer Lage. Sie versprühen eine einzigartige Atmosphäre. Besonders nennenswert ist das Gripsholms Värdshus. Das älteste Gasthaus Schwedens ist ein ehemaliges Kloster. HIGHLIGHTS z Übernachtungen in charmanten Landhotels z Schloss Gripsholm z Sonneninsel Öland z Stockholmer Schären z Glasreich z Holzstadt Eksjö 1. Tag Stockholm – Mariefred: Individuelle Anreise nach Stockholm und Fahrt nach Mariefred. Von Ihrem Hotel Gripsholms Värdshus 7777 können Sie auf das durch Kurt Tucholsky bekannte Schloss Gripsholm am Mälarsee blicken. Ca. 105 km/ca. 1,5 Std. 2. Tag Mariefred – Söderköping - Vimmerby: Durch die malerische Region Sörmland im Süden von Stockholm geht es weiter nach Söderköping. Der Kanalhafen lädt zu einem Spaziergang ein. Danach erreichen Sie das romantische Småland, die Heimat von Astrid Lindgren. 2 Nächte im Fredensborgs Herrgård in Vimmerby 7778 (Landeskat.: 3,5 Sterne). Ca. 275 km/ca. 4,5 Std. (F) 3. Tag Vimmerby: In Vimmerby lohnt ein Besuch im Astrid Lindgrens Näs (fakultativ, ca. EUR 17 pro Person). Es ist der Ort, an dem Astrid Lindgrens schriftstellerische Tätigkeit ihren Anfang genommen hat. Hier in Näs ist Sie in den Limonadenbaum geklettert und hier hat Sie mit ihren Geschwistern im Tischlerschuppen gespielt. (F) 4. Tag Vimmerby – Färjestaden auf Öland: Entlang der schwedischen Ostküste geht es weiter über Oskarshamn und Kalmar nach Öland, auf Grund der beachtlichen Sonnenstunden im Jahr auch liebevoll „Sonneninsel” genannt. Die Insel ist über eine Brücke einfach zu erreichen. Hier prägen vor allem Windmühlen das Landschaftsbild. 2 Nächte im Hotel Skansen 777 (Landeskat.: 4 Sterne). Ca. 150 km/ ca. 2 Std. (F) 5. Tag Öland: Der heutige Tag steht zur freien Verfügung um die Insel zu erkunden. Besuchen Sie z.B. das königliche Schloss Solliden oder entdecken Sie den Ökopark Böda im Norden der Insel, der zahlreiche Wanderwege zu bieten hat. (F) 6. Tag Färjestaden auf Öland – Diö: Auf Ihrer heutigen Route kommen Sie an der Residenzstadt Växjö vorbei. Die Innenstadt wird insbesondere von dem imposanten Dom aus dem 14. Jahrhundert geprägt. Ganz in der Nähe von Diö liegt Älmhult mit Schwedens ältestem IKEA-Möbelhaus. 1 Nacht im Möckelsnäs Herrgård in Diö 7777. Ca. 185 km/ca. 2,5 Std. (F) 7. Tag Diö – Hestra: Ein lohnenswerter Stopp ist der Nationalpark Store Mosse. Auf Plankenwegen können Sie durch das riesige Moorgebiet gehen. Die Landschaft vermittelt ein Gefühl von ungebändigter Wildnis. Weiter geht es in Ihren Übernachtungsort Hestra. 1 Nacht im Hestraviken Landhotel 7777. Ca. 135 km/ ca. 2 Std. (F) Öland 8. Tag Hestra – Gränna- Eksjö: Wir empfehlen heute einen ersten Stopp in Jönköping. Im Zündholzmuseum werden Sie in eine längst vergangene Epoche der Herstellung von Zündholzern entführt. Entlang des Ostufers vom Vättersee geht es nach Gränna, dem Ort der Zuckerstangenbäckereien. Sie erreichen Eksjö, die ca. 600 Jahre alte Holzstadt in deren Gassen und Höfen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. 1 Nacht im Hotel Vaxblekaregården 7778 oder im Hotel Ullinge 777 (Landeskat.: 4 Sterne). Ca. 166 km/ ca. 2,5 Std. (F) 9. Tag Eksjö – Smådalarö: Die Strecke führt am Götakanal entlang. Sie sehen das „Blaue Band“ mit den berühmten Schleusentreppen von Berg. Über das romantische Städtchen Trosa geht es in die malerische Inselwelt des größten Archipels der Welt – in den Stockholmer Schärengarten. 2 Nächte im Hotel Smådalarö Gård 7777 (Landeskat.: 4 Sterne). Ca. 350 km/ ca. 4 Std. (F) 10. Tag Stockholmer Schären: Erforschen Sie heute die einzigartige Schärenwelt oder besuchen Sie Schwedens Hauptstadt, Stockholm. Stockholm ist die „Schönheit am Wasser“, denn die Schären prägen die Stadt. Die Kernstadt ist auf 14 Inseln zwischen Ostsee und Mälarsee erbaut. Lernen Sie die Stadt zum Beispiel bei einer geführten Fahrradtour kennen oder unternehmen Sie einen Bootsausflug zum Schloss Drottningholm (siehe Seite 151). (F) 11. Tag Smådalarö – Stockholm: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 90 km/ ca. 1,5 Std. (F) Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Wenige Hotelwechsel EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in ausgewählten Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Diese Reise ist auch ab/bis Malmö buchbar (Anf R, Leistung MMA99230 SK, Unterbr DI/EI). Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge mit der ersten Übernachtung in Diö. z Verlängerungsnächte in Stockholm und Malmö buchbar (Anf H, Leistung STO01189 SK bzw. MMA01189 SK, Unterbr DI/EI) HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.456 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 20.10.​ A: 1.5.-20.6. I 1.9.-30.10. B: 21.6.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99230 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 1089 1169 EI G EZ 1 1479 1589 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


140 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Sommer in Schweden Individualreise 12 Tage/11 Nächte ab/bis Stockholm pro Person ab € 949 © Alexander Hall / Imagebank Småland Wandern in der Natur, in kristallklaren Seen schwimmen, Fahrrad fahren, gemütliche Städte besuchen oder einfach nur entspannen – der Sommer in Schweden ruft! Viele Doppelübernachtungen in ausgewählten und naturschön gelegenen Hotels geben Ihnen die nötige Zeit dazu. HIGHLIGHTS z Naturschön gelegene Hotels z Viele Wandermöglichkeiten z Wenige Hotelwechsel und Zeit zum Entspannen z Schärengarten von Stockholm z Vättersee z Vimmerby, Heimat Astrid Lindgrens 1. Tag Stockholm – Marholmen: Individuelle Anreise nach Stockholm. Sie fahren auf die idyllische Schäreninsel nach Marholmen. Ihre Unterkunft liegt in der herrlichen Naturlandschaft der Schären und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Ostsee. 2 Nächte im Hotel Marholmen 777 bzw. im Åtellet Hotel 777 (bei Anreise samstags und sonntags). Ca. 65 km/ca. 1 Std. 2.Tag Marholmen: Nutzen Sie den Tag um die nahegelegene schwedische Hauptstadt Stockholm zu erkunden. Schlendern Sie z. B. durch die verwinkelten Gassen der Altstadt Gamla Stan. Hier befindet sich auch das Königliche Schloss, das als eines der bedeutendsten Barockbauten Nordeuropas gilt. Darüberhinaus lohnt sich ein Besuch im beeindruckenden Vasa Museum (fakultativ, ca. EUR 13 pro Person) oder im Freilichtmuseum Skansen, das Interessantes über die schwedische Kultur vermittelt (fakultativ, ca. EUR 13 pro Person). Ausflugstipp: Eine Wanderung durch das ruhig gelegene Naturreservat Riddersholm ist empfehlenswert. Das 700 Hektar große Reservat führt Sie mit seinem etwa 15 km langen Wanderwegenetz durch abwechslungsreiche Naturlandschaften. Wandern Sie durch dichte Wälder, vorbei an offenen Orchideenfeldern und haben dabei stets das vor Ihnen liegende Meer im Blick. Ca. 40 km/ca. 40 Min. (F) 3.Tag Marholmen – Gränna: Auf Ihrer Fahrt nach Gränna passieren Sie die Stadt Linköping. Hier sollten Sie einen kleinen Umweg in Richtung Motala zum nahegelegenen Göta Kanal, der mit einer Länge von 190 km und 58 Schleusen zu den bekanntesten Attraktionen Schwedens zählt, einlegen. Der romantische Ort Gränna, Ihr Tagesziel, liegt direkt am idyllischen Vättersee. Neben malerischen Holzhäusern und einem lebendigen Hafen laden zahlreiche Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Daneben ist Gränna durch seine rot-weißen Zuckerstangen bekannt, die in speziellen Kochereien im Stadtzentrum hergestellt werden und interessierten Besuchern Einblicke in die Produktion gewähren. 2 Nächte in Gränna im Smålandsgården Gästgiveri 777. Ca. 365 km/ca. 4 Std. (F) 4. Tag Gränna: Mit der Fähre geht es heute auf die Insel Visingsö (ca. 30 Min., ca. EUR 5 pro Person). Durch den geringen Autoverkehr bietet sich eine leichte Fahrradtour an. Direkt am Fährterminal können Sie sich Fährrader ausleihen (ca. EUR 12 pro Fahrrad). Alternativ werden auch Rundfahrten mit sogenannten Remmalag Kutschen angeboten (ca. EUR 11 pro Person). Von den ruhigen Pferden geleitet, erwartet Sie eine garantiert besondere Erfahrung die umliegende Landschaft zu erkunden. Ausflugstipp: Erforschen Sie den am Vättersee verlaufenden Franciskusweg, ein Teil des weltberühmten Camino de Santiago. Mit Start in Ölmstad führt der Pilgerweg Sie auf rund 18 km (ca. 6 Std.) durch mystische Wälder zu Ihrem Ziel in Gränna. Unterwegs laden mehrere kleine Seen zum Baden und Entspannen ein. (F) Småland 5.Tag Gränna – Växjö: Auf Ihrer Weiterfahrt sollten Sie einen Stopp in „Schwedens bestbewahrter Holzstadt“ Eksjö einplanen. Die wundervoll gestalteten Innenhöfe mit bezaubernden Häusern aus dem 16. und 17. Jh. mit bunten Blumenschmuck und Kletterpflanzen versprühen ein charmantes Flair. Diese Atmosphäre wird durch den kleinen Bach, der gemächlich durch das Viertel fließt, verstärkt. Anschließend gelangen Sie nach Vimmerby. In „Astrid Lindgrens Welt” wird das Kind in Ihnen wieder geweckt und Sie finden sich z. B. in der verrückten Villa Kunterbunt oder im verträumten Bullerbü wieder (fakultativ, ca. EUR 27 pro Person). Ein Erlebnis für Groß und Klein! 2 Nächte in Växjö im Öjaby Herrgård 777, Landeskat.: 3,5 Sterne. Ca. 242 km/ca. 3 Std. (F) 6.Tag Växjö: An diesem Tag haben Sie Gelegenheit den Elchpark in Kosta, den größten seiner Art in Schweden (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person), zu entdecken Dieser liegt malerisch inmitten einer unberühten Waldlandschaft. Ein ca. 1,3 km langer Wanderweg führt Sie quer durch den Park, wobei Sie die imposanten Tiere aus nächster Nähe beobachten können. Alternativ ist das berühmte Glasreich im Südosten Smålands sehr lohnenswert. Die älteste Glashütte wurde in


DERTOUR AUTOTOUREN • SCHWEDEN 141 © © Ola Ericson/Imagebank Sweden Schären vor Stockholm KOMBI TIPP Verlängern Sie Ihre Reise mit den Verlängerungspaketen Schären, die hinaus in die ursprüngliche Natur mit Klippen zum Baden und Sonnenbaden führen, siehe Seite 151. SLOW MOTION Extraleistung/en inkl. Individuelle Verlängerungen Wenige Hotelwechsel Kosta 1742 eröffnet (fakultativ, ca. EUR 4 pro Person). Noch heute kann in dieser und vielen weiteren Hütte den Glasbläsern bei der faszinierenden Arbeit zugesehen werden. Eine weitere Attraktion ist das Kosta Boda Art Hotel, das erste „Glashotel“ Schwedens, mit einem leuchtenden Glaskunstwerk an der Hotelfassade und einer spektakulären Glasbar mit einzigartigen Lichteffekten. (F) 7.Tag Växjö – Båstad: Sie passieren Älmhult, wo sich das 2016 eröffnete Ikea Museum befindet - und zwar genau in dem Gebäude, das als allererstes Ikea Kaufhaus erbaut wurde (fakultativ, ca. EUR 6 pro Person). Es wird allerdings viel mehr als nur die Geschichte IKEAs, sondern auch viele Anekdoten über Land und Leute erzählt. Die heutige Tagesetappe endet an der faszinierenden südlichen Schärenküste mit einem kilometerlangen weißen Sandstrand. Besonders sehenswert ist das Naturreservat Kullen, eine mächtige Steilküste mit Felsgrotten und Wanderwegen. 2 Nächte in Båstad im Hovs Hallar Hotel 777, Landeskat.: 3,5 Sterne. Ca. 178 km/ca. 2,5 Std. (F) 8. Tag Kullaleden: Sie fahren zur Halbinsel Kullaberg, auf der Sie in beeindruckender Natur angeln, tauchen, Vögel beobachten und wandern können. Für Letzteres eignet sich besonders der abwechslungsreiche Wanderweg Kullaleden. Wir empfehlen die Strecke von Arlid nach Mölle (ca. 15 km, ca. 3 Std.), wo Sie durch bezaubernde Buchenwälder spazieren und immer wieder einen Blick auf das Meer erhaschen können. Ca. 82 km/ca. 1,5 Std. (F) 9. Tag Båstad – Mullsjö: Entlang der Westküste erreichen Sie die pulsierende Hafenmetropole Göteborg. In der Innenstadt können Sie ganz entspannt durch die Gassen schlendern oder einfach in den kleinen Restaurants und Cafés einkehren. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit eine Schärengarten-Tour mit Guide oder eine Paddan-Tour zu unternehmen (fakultativ, siehe Seite 153). Dabei fahren Sie durch die vielen niedrigen Brücken hindurch zum faszinierenden Hafen mit seinen traditionsreichen Werften. Anschließend gelangen Sie nach Mullsjö. 2 Nächte in Mullsjö im Hotel Mullsjö 777, Landeskat.: 3,5 Sterne). Ca. 320 km/ca. 3,5 Std. (F) 10. Tag Mullsjö: Heute erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis. Zunächst gibt es eine fachkundige Einweisung im Umgang mit dem Kanu. Eine Schwimmweste und Paddel werden gestellt. Mit dem Kanu fahren Sie dann auf den Flüssen Tidan und Stråk und lassen sich dabei von der unberührten schwedischen Natur begeistern. Für unterwegs erhalten Sie einen Picknickkorb mit Snacks. (F) 11.Tag Mullsjö – Eskilstuna: Vorbei am Vättersee, dem zweitgrößten See Schwedens, gelangen Sie nach Karlsborg. Das Stadtbild wird von der imposanten Festung geprägt und ist definitv einen Besuch wert (fakultativ, ca. EUR 6 pro Person). Ausflugstipp: Weiter nördlich befindet sich der Nationalpark Tiveden. Infolge der Eiszeit entstanden hier Grotten, Felsritzen und Waldseen. Durch die alten Wälder führen mehrere Rundwanderwege, die teilweise über Holztreppen und Felsen verlaufen. Übernachtung in Eskilstuna im Comfort Hotel 777. Ca. 290 km/ca. 4 Std. (F) 12.Tag Eskilstuna – Stockholm: Fahrt zurück nach Stockholm. Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 150 km/ca. 2 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 11 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z z z Frühstück (F) Reiseführer 1x Ausleih von Kanu inkl. Ausrüstung, Einweisung und Picknickkorb MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Verlängerungsnächte in Stockholm buchbar (Anf H, Leistung STO01189 SK, Unterbr DI/EI) z Parkgebühren, ca. EUR 20 HINWEIS Gesamtstrecke: 1.732 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 30.5. bis 15.9.​ A: 1.9.-25.9. B: 30.5.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99379 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 949 989 EI G EZ 1 1219 1269 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


142 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Große Südschweden Rundreise Individualreise 15 Tage/14 Nächte ab/bis Malmö bzw. Stockholm pro Person ab € 959 © Simon Paulin/imagebank sweden Auf dieser Reise wechseln sich landschaftliche Höhepunkte wie die Schärengürtel des Westens, die Wälder des Nordens, die Flüsse und Seen mit Städten wie Karlskrona und Stockholm sowie ehrwürdigen Kulturgütern ab. Ein liebenswertes Land mit einer gelungenen Mischung aus Natur und Kultur erwartet Sie! HIGHLIGHTS z Hauptstadt Stockholm, Malmö z Öland, die „Sonneninsel" z Vimmerby z traditionelle Region Dalarna z Hafenstadt Karlskrona 1. Tag Malmö: Individuelle Anreise, z. B. über Trelleborg nach Malmö, der malerischen „größten Kleinstadt“ am Öresund. Die Innenstadt lebt vor allem rund um den „Lilla Torget“ (zu deutsch „kleiner Marktplatz“), markantes Wahrzeichen der Stadt ist neben der Öresundbrücke das Hochhaus „Turning Torso“. Ein Zeugnis einstigen Glanzes ist u.a. das Malmöhus, das älteste erhaltene Renaissanceschloss Skandinaviens (fakultativ, ca. EUR 4 p. P.). 1 Übernachtung in Malmö im Comfort Hotel 7778. 2. Tag Malmö – Karlshamn: Es lohnt sich ein Abstecher nach Ystad, das durch Henning Mankell bekannt wurde. In der Heimatstadt seiner Hauptfigur Kurt Wallander finden Sie stolze Fachwerkhäuser und können am Marktplatz Stortorget eine Fika (Kaffeepause) einlegen. Weiterfahrt in das maritime Karlshamn an der Ostsee. 2 Nächte in Karlshamn im First Hotel 777. Ca. 220 km/ca. 3 Std. über Ystad (F) 3. Tag Ausflug Karlskrona: Schwedens einzige Barockstadt Karlskrona ist auf 33 Inseln erbaut. Das Marinemuseum (Eintritt frei) gewährt einen Einblick in die Vergangenheit des interessanten Marinehafens, der mit den historischen Gebäuden aus dem 17. und 18. Jh. von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Karlskrona ist außerdem idealer Ausgangspunkt für Ausflüge am südöstlichen Zipfel Schwedens. Vom Fischmarkt starten täglich verschiedene Schiffstouren (fakultativ, ab ca. EUR 5), z. B. in die Inselwelt der vorgelagerten Schärenküste. Ca. 120 km/ca. 2 Std. (F) 4. Tag Karlshamn – Oskarshamn: Entlang der malerischen Küste gelangen Sie in die nordische Unionsstadt Kalmar. Von dort aus bietet sich eine Rundfahrt auf Öland an (ca. 150 km zusätzlich). Viel Sonne, schöne Strände und eine geradezu mediterran anmutende Natur zeichnen die Insel aus. Wahrzeichen sind die romantischen Windmühlen. Wieder zurück auf dem Festland liegt charmant die typisch småländische Kleinstadt Oskarshamn an der ostschwedischen Küste. 1 Übernachtung in Oskarshamn im Clarion Collection Hotel Post 7778. Ca. 210 km/ca. 3 Std. (F) 5.Tag Oskarshamn – Norrköping: Wir empfehlen heute einen Abstecher nach Vimmerby. Begeben Sie sich auf die Spuren von Astrid Lindgren, die Ihre Kindheit dort verbracht hat. Besuchen Sie „Astrid Lindgrens Welt“ (fakultativ, ca. EUR 27 p. P.), in der berühmte Schauplätze wie die Villa Kunterbunt wieder zum Leben erweckt werden (fakultativ, ca. EUR 27). Sie fahren weiter nach Söderköping und überqueren den Göta Kanal. Hier scheint die Zeit still zu stehen und Sie erleben dichte Wälder, grüne Wiesen und rot-weiße Schwedenhäuser. Weiter entlang der Küste erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Norrköping. 1 Nacht im Profil Hotel President 7778. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) 6. Tag Norrköping – Schloss Gripsholm – Stockholm: Bei Ihrer Fahrt durch das Stockholmer Umland empfehlen wir einen Abstecher nach Nynäs mit dem sehenswerten Schloss Nynäs (fakultativ, ca. EUR 8). Der idyllische Schärengarten rund um einen der malerischsten Orte Schwedens, Trosa, ist Schauplatz zahlreicher Szenen aus Inga Lindström Filmen. Am Südufer des Mälarsees liegt der pittoreske Ort Mariefred, wo das insbesondere durch Kurt Tucholsky bekannt gewordene Schloss Gripsholm thront (fakultativ, ca. EUR 13). Entlang des Mälarsees erreichen Sie die schwedische Hauptstadt. 2 Nächte in Stockholm im Quality Hotel Globe 7778. Ca. 230 km/ca. 3 Std. über Mariefred (F) Stockholmer Schären 7. Tag Stockholm: Die Metropole liegt auf 14 Inseln und zählt zu den schönsten Städten der Welt. Sehenswert sind z. B. die prächtige Altstadt Gamla Stan mit dem Königspalast und ihren verwinkelten Gassen, das Schloss Drottningholm, das Stadshuset und die Museumsinsel Djurgården mit dem Vasamuseum, dem Freilichtmuseum Skansen und dem Tivoli Gröna Lund (fakultativ, z. T. gegen Gebühr). Als „Balkon Stockholms” bezeichnen die Stockholmer die Straße Fjällgatan am nördlichen Ufer von Södermalm. Neben einem herrlichen Ausblick auf die Stadt säumen in bunten Farben gestrichene Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert den südlichen Stadtteil. Erkunden Sie die Highlights der Stadt z. B. bei einer HopOn HopOff Tour mit dem Bus oder per Boot (fakultativ, s. S.151). (F) 8. Tag Stockholm – Uppsala – Falun: Sehenswert im nördlichen Stockholmer Umland ist eines der bedeutendsten Barockmuseen, Schloss Skokloster mit einzigartigen Malereien. (fakultativ, Eintritt frei). Weiterreise nach Uppsala, der berühmten und ersten Universitätsstadt Schwedens. Lohnenswert sind neben Museen, Galerien und Theater auch der kultur-historisch bedeutsame Dom, das prächtige Schloss und das Linné-Museum (fakultativ, z. T. gegen Gebühr). Über Sundborn erreichen Sie die Grubenstadt Falun. Die bekannte Kupfergrube steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes (fakultativ, ca. EUR 11). Sie übernachten im First Hotel Grand 7778 in Falun. Ca. 260 km/ca. 3 Std. (F)


DERTOUR AUTOTOUREN • SCHWEDEN 143 © Per Pixel Petersson/Imagebank Sweden © Amanda Westerbom/Imagebank Sweden Karlskrona Dala-Pferde KOMBI TIPP © Tina Stafrén/Imagebank Sweden Bei der Variante ab/bis Stockholm empfehlen wir im Anschluss die „Verlängerungspakete Schären“, bei der Sie einen ersten Eindruck vom einzigartigen Stockholmer Schärengarten erhalten, siehe Seite 151. Öland Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte 9. Tag Falun – Mora – Idre: Sie fahren entlang des Siljansees durch die Region Dalarna nach Mora, der Wasalaufstadt am nordwestlichen Ufer des Siljansees. Die Landschaft zeichnet sich durch Berge, Seen und einsame Wälder aus. In der ca. 10 km entfernten Stadt Nusnäs werden die bunt lackierten, hölzernen Dalapferdchen, das wohl bekannteste Souvenir Schwedens, hergestellt. Bei Orsa liegt Europas größter Bärenpark, der zu einer Wanderung einlädt (fakultativ, ca. EUR 28). Auf der Fahrt durch den Siebenmeilen-Wald Richtung Fjällgebirge durchqueren Sie drei Klimazonen und erreichen Idre, das im südlichsten Siedlungsgebiet der samischen Rentierzüchter liegt. 2 Nächte in Idre im Pernilla Wiberg Hotel 777. Ca. 240 km/ca. 3 Std. (F) 10. Tag Ausflug Idre: Von Idre aus öffnet sich die einzigartige Fjälllandschaft Nipfjället. Sie haben Gelegenheit zu einer Wanderung an den Njupeskär, Schwedens höchsten Wasserfall. Im Nipfjäll Naturreservat leben u.a. Elche, Rentiere, Braunbären und Luchse, so dass Sie mit etwas Glück eines der Tiere oder dessen Spuren sehen können. Das Idrefjäll bietet ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten, wie Kanu-, Rafting- oder Radtouren und einen Hochseilklettergarten (fakultativ, z. T. gegen Gebühr). Ca. 150 km/ca. 2 Std. (F) 11. Tag Idre – Klarälvental – Sunne: Der Reisetag bietet lebendige und landschaftliche Kontraste im fast unbesiedelten Gebiet der Femundsmarka und entlang des Flusses Klarälven. Am See Fryken wird die natürliche Wildnis durch eine reiche Kulturlandschaft abgelöst. 1 Übernachtung in Sunne im Selma Spa Hotel 777. Ca. 320 km/ca. 4,5 Std. (F) 12. Tag Sunne – Göteborg: In Värmland, Heimat der Autorin Selma Lagerlöf (u.a. Nils Holgersson), liegt bei Sunne ihr Geburtsort Hof Mårbacka (fakultativ, ca. EUR 10). Anschließend passieren Sie den größten Seen Schwedens, den Vänern. Wir empfehlen einen Abstecher nach Trollhättan, bekannt durch den markanten Trollhättanwasserfall, der ca. 32 m tief in die Schlucht des Flusses Göta Älv stürzt (Schleusenöffnung: Mai, Juni und Sep. samstags sowie Juli und Aug. täglich 15 Uhr). 2 Übernachtungen im Quality Hotel Panorama 7778 in Göteborg . Ca. 280 km/ca. 4 Std. (F) 13. Tag Göteborg: Die zweitgrößte Stadt Schwedens muss sich kulturell und landschaftlich absolut nicht hinter Stockholm verstecken. Die großen Boulevards verraten sofort, warum die Perle am Kattegat oft auch Klein- Paris genannt wird. Die Seefahrerkirche mit einem wunderbaren Ausblick auf die Schäreninseln und die Stadt sowie die lebendige Altstadt und die Markthallen laden zum Bummeln und Shoppen ein. Empfehlenswert ist eine Schärengarten-Tour mit Guide oder eine Stadtrundfahrt an Bord eines Paddan-Bootes, bei der Sie die Schönheit Göteborgs vom Wasser aus entdecken können. (fakultativ, siehe Seite153). Göteborg ist auch Arbeitsort des bekannten Kommissar Winter, dessen Bücher auch schon mehrfach verfilmt wurden. (F) 14. Tag Göteborg – Båstad: Südlich von Göteborg beginnen die kilometerlangen, breiten, weißen Sandstrände, die sich mit Wiesen und Geröllflächen abwechseln. Der älteste Ort Schwedens, Laholm, hat einen idyllischen Stadtkern und liegt auf einer Anhöhe am Fluss Lagan. Schmale Gassen, ca. 30 Skulpturen, viele Blumen sowie kleine Geschäfte und Cafés prägen maßgeblich das Bild der Stadt. Der Park lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Auf der Bjäre-Halbinsel gibt es drei größere Orte: Båstad, Torekov und Ängelholm. Mit Båstad verbindet man in Schweden meist die populäre Tennis-Woche im Juli, die reichlich Prominente und junge Nachtschwärmer anzieht. Übernachtung in Båstad im Hovs Hallar Hotel 777 (Landeskat.: 3,5 Sterne). Ca. 180 km/ca. 2 Std. (F) 15. Tag: Båstad – Malmö: Individuelle Abreise z.B. über Malmö, bzw. Verlängerung. Ca. 120 km/ca. 1,5 Std. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 14 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Verlängerungsnächte in Stockholm und Malmö buchbar (Anf H, Leistung STO01189 SK bzw. MMA01189 SK, Unterbr DI/EI) z Anreiseempfehlung: Mit der Fähre und dem eigenen Auto von Deutschland nach Trelleborg (ca. 35 km von Malmö entfernt) oder mit dem Flugzeug nach Kopenhagen und von dort mit dem Flughafenzug in 25 Minuten zum Bahnhof Malmö, wo Sie Ihren Mietwagen entgegen nehmen können. z Diese Autotour ist auch ab/bis Stockholm buchbar (Anf R, Leistung STO99310 SK). Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge mit der 1. Übernachtung in Falun. z Parkgebühren, ca. EUR 150 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.535 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich 1.5. bis 17.9.​ A: 20.6.-18.8. B: 1.5.-19.6. I 19.8.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung MMA99200 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 959 1089 EI G EZ 1 1529 1739 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


144 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Schwedens Schätze - Kunst, Kultur und Gotland Individualreise 15 Tage/14 Nächte ab/bis Malmö bzw. Stockholm pro Person ab € 1659 © Helena Wahlmann/Imagebank Sweden Diese Reise führt Sie durch die wunderschönen Landschaften Südschwedens: die Schären entlang der Südküste, das romantische Småland und die sonnenreichste Insel Europas – Gotland. Entdecken Sie die nordischen Schätze mit imposanten Schlössern, eindrucksvollen Gutshöfen und modernem Design. HIGHLIGHTS z Göteborg, Vimmerby, Karlskrona und Malmö z Selma Lagerlöfs Elternhaus Mårbacka, Marinemuseum Karlskrona, Steinsetzung Ales Stenar z Astrid Lindgrens Småland AUS DEM BUCH „1000 PLACES“: z Gamla Stan, das historische Herz Stockholms z Vasa Museum, Schwedens mächtigstes Kriegsschiff z Schloss Drottningholm, das Versailles des Nordens z Schloss Gripsholm, ein Königsschloss in einem Dorf am See z Gotland, erfahrbare Wikinger- und Mittelalterzeit auf einer wellenumspülten Insel 1. Tag Malmö – Båstad: Individuelle Anreise nach Malmö und Fahrt entlang des Öresunds nach Norden zur Halbinsel Kullen. Steil abfallende Klippen mit kilometerlanger Aussicht, romantische Felsgrotten und rauschende Wälder bilden die Kulisse für ein fantastisches Naturerlebnis. Von dort fahren Sie weiter zum Naturreservat Hovs Hallar. Eine Übernachtung im Hotel Hovs Hallar 777 in Båstad (Landeskategorie 3,5 Sterne). Ca. 175 km/ca. 2,5 Std. 2. Tag Båstad – Store Mosse – Göteborg: Von Båstad reisen Sie zunächst ins Landesinnere. Nur ca. 25 km von Värnamo liegt das größte zusammenhängende Moorgebiet südlich von Lappland, der Nationalpark Store Mosse. Seine Vegetation vermittelt Ihnen einen Eindruck der nordischen Wildnis, die Sie bei einer Wanderung kennenlernen können. Auf dem Weg nach Göteborg kommen Sie durch Borås, bekannt als „Tygriket“, das Reich der Stoffe. Das Textilmuseum beheimatet zahlreiche Ausstellungsgegenstände aus den Bereichen Kunst, Handwerk, Technik und Design (fakultativ, ca. EUR 5). 2 Nächte in Göteborg im Comfort Hotel 7778. Ca. 330 km/ca. 4,5 Std. (F) 3. Tag Göteborg: In Göteborg erwarten Sie Überreste der Festungsanlage, historische Bauwerke und zahlreiche schiffbare Kanäle. Entdecken Sie die Stadt zum Beispiel vom Wasser aus – mit Paddan Booten oder mit dem Kayak (fakultativ, siehe Seite 153). Das zweitgrößte Kunstmuseum Schwedens beherbergt die reichste Sammlung des Landes nordischer Künstler aus der Zeit von 1880 bis 1900 und lohnt einen Besuch (fakultativ, ca. EUR 6). Zudem ist der botanische Garten sehr sehenswert. Die Hauptattraktionen sind ein Rhododendren-Tal mit ca. 80 verschiedenen Blumen und der Steingarten mit ca. 5.000 Pflanzenarten (fakultativ, ca. EUR 2). (F) 4. Tag Göteborg – Trollhättan – Sunne: Von Göteborg reisen Sie zunächst in das ca. 80 km nördlich gelegene Trollhättan. Eindrucksvoll sind dort die ca. 32 m hohen Wasserfälle, die nur beim Öffnen der Schleusenanlagen zu Tal donnern (Juni bis September samstags 15 Uhr, im Juli und August zusätzlich Mo, Mi, Do und So um 15 Uhr). Am Vänern entlang fahren Sie über Karlstad zunächst nach Mårbacka in der Provinz Värmland. Dort wuchs die schwedische Literaturnobelpreisträgerin und Schöpferin von Nils Holgersson, Selma Lagerlöf auf. Wir empfehlen einen Besuch des Gutshofes, in dem die Autorin aufwuchs (nur vom 25.6.- 30.8. geöffnet, fakultativ, ca. EUR 10). Übernachtung in Sunne im Selma Spa Hotel 7777. Ca. 280 km/ca. 3,5 Std. (F) Gotland 5. Tag Sunne – Uppsala: Aus der waldreichen Region Värmland fahren Sie in die Provinz Sörmland. Das Stockholmer Umland ist geprägt von pittoresken Kleinstädten, historischen Schlössern und eindrucksvollen Gutshöfen. Wir empfehlen einen Besuch im malerischen Mariefred am Mälarsee mit dem durch Kurt Tucholsky bekannt gewordenen Schloss Gripsholm (fakultativ, ca. EUR 13). Entlang dem Mälarsee fahren Sie weiter in die Universitätsstadt Uppsala. Übernachtung in Uppsala im Clarion Hotel Gillet 7778. Ca. 350 km/ ca. 4 Std. direkt bzw. ca. 420 km/ ca. 5 Std. über Mariefred (F) 6. Tag Uppsala – Stockholm: Die relativ kurze Tagesetappe ermöglicht Ihnen vor der Weiterfahrt in die schwedische Hauptstadt einen Besuch in der Universitätsstadt. Sehenswert sind neben zahlreichen Museen, Galerien und den Theatern auch der kulturhistorisch bedeutsame Dom und das prächtige Schloss (je fakultativ, z. T. gegen Gebühr). Sie verbringen die nächsten 2 Nächte im Clarion Collection Tapto 7777 in Stockholm. Ca. 70 km/ca. 1 Std. (F) 7. Tag Stockholm: Die schwedische Hauptstadt erstreckt sich über zahlreiche größere und kleinere Inseln. Vor der Stadtgrenze Stockholms auf der Insel Lidingö befindet sich das Gesamtkunstwerk des Bildhauers Carl Milles. Mit Blick auf Stockholm liegt der Millesgården auf der Herserudsklippan hoch über dem See Värtan und erinnert an italienische Gärten der Renaissance (fakultativ, ca. EUR 15). Ebenso sehenswert ist die Altstadt Gamla Stan sowie das weltbekannte Vasa Museum (fakultativ, ca. EUR 13). Zubuchbare Ausflüge finden Sie auf Seite 151. (F) 8. Tag Stockholm – Gotland: Von Stockholm fahren Sie zum Fährhafen Nynäshamn und setzen mit der Fähre am Vormittag nach Visby auf Gotland


DERTOUR AUTOTOUREN • SCHWEDEN 145 © Kjell Holmner/Visit Göteborg © Jeppe Wikstrom / mediabank.visitstockholm.com Botanischer Garten, Göteborg Stockholm Bei Buchung dieser Reise inklusive. Mehr Infos Seite 5 © Mattias Leppäniemi/Imagebank Sweden KOMBI TIPP Kombinieren Sie die Variante ab/bis Stockholm mit unseren „Verlängerungspaketen Schären“, siehe Seite 151. SLOW MOTION Schloss Gripsolm Eintrittskarten inklusive Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Wenige Hotelwechsel über (Fahrzeit ca. 3 Std. 20 Min.). Das erste Wahrzeichen Gotlands, die Stadtmauer der mittelalterlichen Stadt Visby, sehen Sie bereits bei Ihrer Ankunft. Ihre Unterkunft für die nächsten 3 Nächte, das Clarion Hotel Wisby 7777 (siehe Seite 155) liegt direkt in der Altstadt. Ca. 60 km/ca. 45 Min. (F) 9. Tag Gotland: Zwischen den Mauern der historische Altstadt laden verwinkelte Gässchen zu einem Stadtbummel ein. Zwischen malerischen Häusern und gemütlichen Straßencafés sowie Restaurants liegen Antiquariate. Entspannen Sie z. B. bei einer typisch gotländischen Spezialität, dem Safranpfannkuchen. Einen schönen Blick auf die Altstadt mit ihren Türmen und Zinnen haben Sie bei einem Rundgang auf der rund 3 km langen Stadtmauer. Eine architektonische Meisterleistung stellt die Visby Domkirche dar. (F) 10. Tag Gotland: Nach einem Besuch in der Stadt empfehlen wir einen Ausflug zum Gotska Sandön Nationalpark. Auf einer kleinen Insel im Süden liegt Schloss Lojsta, eine Verteidigungsanlage aus dem Mittelalter. Ebenfalls lohnt sich ein Abstecher zu den gigantischen Kalksteinsäulen von Sudret und Fårö, die wie stolze Krieger die Küste zieren. Einst war das Dorf Torfta wichtiger Handelsplatz der Wikinger, dort können Sie in das Leben der Nordmänner eintauchen. (F) 11. Tag Gotland – Vimmerby: Sie verlassen am frühen Morgen Gotland und erreichen nach ca. 3 Std. Oskarshamn an Schwedens Ostküste. Von dort ist es nicht mehr weit zu Ihrem Übernachtungsort Vimmerby im malerischen Småland. Im Astrid-Lindgren- Museum erwarten Sie Informationen über das Leben der beliebten Autorin und ihrer bekannten Kinderbücher. Übernachtung in Vimmerby im Fredensborg Herrgård 777 (Landeskat. 3,5 Sterne). Ca. 80 km/ca. 1 Std. (F) 12. Tag Vimmerby – Glasreich – Karlskrona: Småland ist auch bekannt als Reich des Glases. Hier liegen weltbekannte Glashütten nahe beieinander. In elf Glashütten können Sie den geübten Glasbläsern über die Schulter schauen. Besonders sehenswert sind die Glashütten von Orrefors und Kosta Boda (fakultativ, ca. EUR 4). Nachdem Sie diese besucht haben, sollten Sie noch einen Abstecher nach Lessebo machen und die Handpapierfabrik besuchen. Seit 1963 wird mit den gleichen Methoden wie früher das langhaltbare Papier gefertigt. 2 Nächte in Karlskrona im First Hotel Ja 777. Ca. 210 km/ ca. 3,5 Std. (F) 13. Tag Karlskrona: In einer geschützten Bucht liegt Schwedens einzige Barockstadt, deren Marinehafen mit mehreren historischen Gebäuden aus dem 17. und 18. Jh. auf der UNESCO Weltkulturerbeliste stehen. Das Stadtbild wird ergänzt durch die Festung, während das Marinemuseum (freier Eintritt) einen Blick in die Vergangenheit des interessanten Marinehafens gewährt. (F) 14. Tag Karlskrona – Ales Stenar – Ystad – Malmö: Zum Abschluss Ihrer Reise durch das Königreich durchfahren Sie die südlichste Region Skåne, die landschaftlich und kulturell stark durch die Nähe zu Dänemark geprägt ist. Die alte Steinsetzung „Ales Stenar“ liegt mystisch und imposant hoch über der Ostsee. Ebenso lohnt sich ein Abstecher nach Ystad, das durch Henning Mankell bekannt wurde. In Malmö angekommen sind der „Turning Torso“ und der Marktplatz sehenswert. Die Stadt bietet Modernes im neuen Stadtteil Västra Hamnen und historische Gebäude im Herzen der Stadt, darunter die imposante Burg Malmöhus (fakultativ, ca. EUR 4). Übernachtung in Malmö im Comfort Hotel 7778, siehe Seite 153. Ca. 280 km/ca. 4 Std. (F) 15. Tag Malmö: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 14 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Eintritt: Astrid-Lindgren-Museum z Fährüberfahrt inklusive Pkw (mit Ruhesitz) Nynäshamn-Gotland- Oskarshamn z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Anreiseempfehlung: Mit der Fähre und dem eigenen Auto von Deutschland nach Trelleborg (ca. 35km von Malmö entfernt) oder mit dem Flugzeug nach Kopenhagen und von dort mit dem Flughafenzug in 25 Minuten zum Bahnhof Malmö, wo Sie Ihren Mietwagen entgegen nehmen können. z Auch ab/bis Stockholm buchbar (Anf R, Leistung STO99150 SK). Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge mit der ersten Übernachtung in Stockholm. z Verlängerungsnächte in Stockholm und Malmö buchbar (Anf H, Leistung STO01189 SK bzw. MMA01189 SK,Unterbr DIA/EIA) z Parkgebühren, ca. EUR 200 HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.905 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 17.9.​ A: 25.6.-12.8. B: 1.5.-24.6. I 13.8.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung MMA99150 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 1659 1769 EI G EZ 1 2439 2579 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


146 SCHWEDEN • AUTOTOUREN Faszination Nordland Individualreise 21 Tage/20 Nächte ab/bis Göteborg pro Person ab € 2.099 © Mattias Fredriksson/Visit Norway Die schönsten Naturlandschaften Skandinaviens und Finnlands in einer Reise über den Polarkreis! Dazu zählen die Wald- und Seenlandschaften Finnlands, die Kultur Schwedens, und die großartigen Panoramen Norwegens. Die große „Schleife“ führt bis zum Nordkap für die Sehnsucht nach dem weiten Norden. HIGHLIGHTS z Hauptstädte Stockholm, Helsinki, Oslo z Schifffahrt durch die Stockholmer Schären und Åland-Inseln z Inselwelten der Lofoten z Nordkap und Lappland z Norwegische Helgelandsküste 1. Tag Göteborg: Individuelle Anreise nach Göteborg mit der Fähre oder dem Flugzeug. Die Reise beginnt mit der größten Hafenstadt in Skandinavien, Göteborg an der Westküste. Wir empfehlen einen Besuch der Flaniermeile und der gemütlichen Altstadt. Entlang des Flusses Götaälv geht es hinaus aufs Land und in die Nähe der Stadt Trollhättan. Übernachtung bei Trollhättan im Hotel Ronnums Herrgård 777. Ca. 80 km/ca. 1 Std. 2. Tag Trollhättan – Eskilstuna: Von Göteborg führt die Route zum größten schwedischen See: Vänern. Malerisch sind die Orte Lidköping mit Schloss Läckö (fakultativ, ca. EUR 12 pro Person) und Mariestad. Im weiteren Verlauf erreichen Sie den Mälarensee und die Stadt Eskilstuna mit den historischen Rademacherschmieden. Übernachtung in Eskilstuna im Clarion Collection Hotel Bolinder Munktel 7778. Ca. 310 km/ca. 4 Std. (F) 3. Tag Eskilstuna – Stockholm: Bevor Sie Stockholm anfahren, sollten Sie in Mariefred am Schloss Gripsholm (fakultativ, ca. EUR 13 pro Person) anhalten, um die typische „Inga Lindström Atmosphäre“ einzuatmen. Lohnenswerte Besichtigungspunkte sind z.B. die Altstadt Gamla Stan, das Königliche Schloss und das Vasa Museum (fakultativ, teils gegen Gebühr). Übernachtung in Stockholm im Clarion Collection Hotel Tapto 7778. Ca. 115 km/ca. 1,5 Std. (F) 4. Tag Stockholm – Schärenarchipel – Helsinki: Die Seeschiffe der Silja Line gehören zu den Fähren mit Kreuzfahrtniveau. Genießen Sie die traumhafte Inselwelt der Stockholmer Schären im Abendlicht oder das vielfältige kulinarische Angebot an Bord. Übernachtung an Bord der Silja Line. Ca. 5 km 10 Min. (F) 5. Tag Helsinki: Morgens gegen 10 Uhr finnischer Zeit erreichen Sie die Hauptstadt des östlichsten EU-Landes. Sie haben heute Zeit das Flair der Stadt an der Ostsee zu genießen. Der Dom gehört neben der Festungsinsel Suomenlinna, der Felsenkirche, der Uspenski-Kathedrale und den alten Markthallen am Hafen zu den Muss- Sehenswürdigkeiten (fakultativ, teils gegen Gebühr). Übernachtung in Helsinki im Clarion Hotel Helsinki 7777. (F) 6. Tag Helsinki – Imatra: Das Land der Hunderttausend Seen zeigt im Gebiet der Seenplatte seine ganze Ruhe und Schönheit. Imatra liegt direkt am bekannten Saimaa See. Willkommen in der Ruhe Finnlands! Übernachtung in Imatra im Holiday Club Saimaa 7778. Ca. 265 km / ca. 3,5 Std. (F) 7. Tag Imatra – Vuokatti: Die blaue Seenlandschaft des mächtigen Saimaaseengebiets bietet sehenswerte Strecken durch das Labyrinth aus Wasser. Auf dem Weg nach Kajaani fahren Sie durch weite Wälder der ostfinnischen Tundra. Ein Abstecher nach Nurmes zeigt Ihnen Karelien, die Wiege finnischer Kultur und Grenzgebiet zu Russland. Übernachtung in Vuokatti im Holiday Club Katinkulta 7778. Ca. 430/ca. 5 Std. (F) 8. Tag Vuokatti – Rovaniemi: Die blaue Seenlandschaft wechselt nun in Wald- und Heidelandschaften. Sie erreichen die nördlichste Provinz des Landes ”Lapin”, zu deutsch Lappland. Rovaniemi ist die Hauptstadt und liegt am Polarkreis. Sie erreichen damit offiziell die Arktis. Übernachtung in Rovaniemi im Scandic Hotel 777. Ca. 340 km/ca. 4,5 Std. (F) Lofoten 9. Tag Rovaniemi – Inari: Die Landschaft zwischen Ivalo und Inari ist hügelig und abwechslungsreich. Hier liegen die schönsten Aussichtspunkte über die Weite Finnisch Lapplands. Das samische Museum in Inari erzählt vom Urvolk, den Sami (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Am Inarisee erreichen Sie die Finnmark mit wunderschönen Flussläufen und endloser arktischer Tundra. Übernachtung in Inari im Kultahovi Hotel 777. Ca. 330 km/ca. 4 Std. (F) 10. Tag Inari – Honningsvåg: Vom finnischen Teil Lapplands erreichen Sie den norwegischen Teil dieser großartigen Naturlandschaft, hier als Finnmark bezeichnet. Von der Tundra geht es an den Porsangerfjord am Nordmeer, der Sie bis zur Nordkapinsel Magerøya begleitet. Honningsvåg ist das Sprungbrett zum Nordkap (Honningsvåg-Nordkap: ca. 35 km, ca. EUR 30 Parkgebühr und Eintritt zum Nordkap), welches im Licht der Mitternachtssonne besonders magisch erscheint. Übernachtung in Honningsvåg im Scandic Hotel Bryggen 777. Ca. 355 km/ca. 5,5 Std. (F) 11. Tag Honningsvåg – Hammerfest: Genießen Sie die Aussichten auf die Fjordlandschaften am Porsangerfjord. Wenn Sie die Panoramastraße nach Havøysund bei Olderdalen einbauen, verlängert sich die Strecke um ca. 160 km. Hammerfest liegt nördlicher als irgendeine Stadt in Alaska! Der Golfstrom macht das Leben soweit im Norden möglich. Übernachtung in Hammerfest im Thon Hotel 777. Ca. 180 km / ca. 3 Std. (F) 12. Tag Hammerfest – Alta – Kautokeino: Durch eine faszinierende Hochebene mit endlosen Aussichten erreichen Sie den großen Altafjord mit der regional bedeutungsvollen Stadt Alta.


DERTOUR AUTOTOUREN • SCHWEDEN 147 Stockholm Nordkap © Visit Finnland © Ola Ericson/Imagebank Sweden © Bjarne Riesto/Visit Norway Finnische Seenplatte Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Hier zeugen die Felszeichnungen von Alta von der frühen Besiedlung Nordeuropas (fakultativ, ca. EUR 12 pro Person). In Alta beginnt die mit knapp 5200 km längste Europastraße in Nord-Süd-Richtung. Übernachtung in Kautokeino im Thon Hotel 777. Ca. 280 km/ca. 5 Std. (F) 13. Tag Kautokeino – Jukkasjärvi: Ein kleines Stück durch die Hochebene in Finnland führt die Etappe bis Sie in Karesuando nach Schweden. Die Via Lappia führt in den kleinen Ort Jukkasjärvi, wo das weltberühmte Original ICEHOTEL jeden Winter Tausende Besucher anlockt. Seit 2016 fasziniert das ICEHOTEL 365 mit dem ganzjährigen Teil des ICEHOTELs. Das Hotel liegt an einem der letzten unregulierten Flüsse Europas, dem Torneälv. Übernachtung in Jukkasjärvi im ICE- HOTEL im warmen Hotelzimmer Kaamos 777. Ca. 320 km/ca. 4 Std. (F) 14. Tag Jukkasjärvi – Abisko – Svolvær: Über die größte Erzmine Europas in Kiruna erreichen Sie die Wetterscheide zwischen Lappland und der milden Küste im Nationalpark Abisko an der schwedischen Grenze. Die Panoramastraße führt hinunter zum Nordatlantik und weiter in die Insellandschaft der Lofoten. Übernachtung in Svolvær im Thon Hotel Lofoten 7777. Ca. 395 km/ca. 6 Std. (F) 15. Tag Svolvaer – Lofoten – Bodø: Sie erleben heute die Höhepunkte der Lofoten. Die Inselgruppe ist weltweit bekannt, da die atemberaubende Bergwelt direkt auf den Atlantik trifft. Wunderbare Buchten und Orte wie Henningsvær und Reine gehören zur Route. Von Moskenes geht es per Fähre (ca. 3 Std.) in die nordnorwegische Seestadt Bodø, abweichende Ankunftzeiten je nach Reisedatum. Übernachtung in Bodø im Thon Hotel Nordlys 7777. Ca. 130 km/ca. 6 Std. (F) 16. Tag Bodø – Polarkreis – Mo I Rana: Am Atlantikufer führt der erste Teil der Route nach Fauske. Dann geht es in Richtung Saltfjell mit sehr markanten Berggipfeln. Im Nationalpark Svartisen passieren Sie den Polarkreis im Hochland. Ein lang gezogenes Tal führt dann wieder hinab zum Ranafjord und den Ort Mo. Übernachtung in Mo im Clarion Collection Hotel Helma 7777. Ca. 230 km/ca. 5 Std. (F) 17. Tag Mo i Rana – Helgelandsküste – Namsos: Über Mosjøen mit den längsten Holzhausfassaden Nordnorwegens geht es in das wilde Namstal. Es bietet sich der Umweg über Brønnøysund an der Helgelandküste an (Berg Torghatten, Umweg ca. 100 km). Tagesziel ist die Stadt Namsos am Namsfjord. Übernachtung in Namsos im Scandic Hotel Rock City 7777. Ca. 325 km/ca. 6 Std. (F) 18 Tag Namsos - Trondheim: Über die Inselroute gelangen Sie in die Universitätsstadt Trondheim. Der Nidaros Dom thront über der sehenswerten Stadt. Übernachtung in Trondheim im Thon Hotel Nidaros Dom 7778. Ca. 180 km/ca. 3,5 Std. (F) 19. Tag Trondheim – Brumunddal bei Lillehammer: Sie fahren durch das fruchtbare Trøndelag, bevor das mächtige Hochland Dovrefjell mit dem gleichnamigen Nationalpark und den alpinen Bergpanoramen beginnt. Am Südende erreichen Sie das Gudbrandsdal mit der Olympiastadt Lillehammer und dem See Mjøsa. Übernachtung in Brumunddal im höchsten Holzhotel der Welt – Mjøstårnet 7777. Ca. 390 km/ca. 6 Std. (F) 20. Tag Brumunddal – Oslo: Auf der E6 geht es an Norwegens größtem See Mjøsa nach Oslo. Die Hauptstadt wartet auf mit der prachtvollen Karl Johans Gate mit Universität, Parlament und Königlichem Schloss (fakultativ). Modern geht es in Akerbrygge am Hafen zu. Ein Besuch auf dem Hausberg Holmenkollen mit den berühmten Sprungschanzen bietet einen wundervollen Blick. Übernachtung in Oslo im Thon Hotel Linne 7778. Ca. 140 km/ca. 2 Std. (F) 21. Tag Oslo – Göteborg: Auf der Westküstenstraße geht es zurück nach Göteborg. Alternativ haben Sie die Möglichkeit nachmittags ab Oslo mit der Color Line zurück zu fahren. Individuelle Abreise oder Verlängerung. Ca. 290 km/ca. 3 Std. (F). EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 20 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z z z z 1 Nacht an Bord der Tallink Silja Line in einer Außenkabine inklusive Pkw Frühstück (F) Fährüberfahrt Moskenes - Bodø Reiseführer GUT ZU WISSEN z Anreiseempfehlung: Mit der Stena Line von Kiel nach Göteborg oder der Color Line von Kiel nach Oslo (Anf SP, Leistung KEL OSL 25 SK bzw. OSL KEL 25 SK Unterbr 2I/2AB) und dann weiter nach Trollhättan z Kosten für innernorwegische Fährüberfahrten sowie Maut-, Tunnelund Parkgebühren pro Person bei 2 Personen pro Pkw ca. EUR 70 z Verlängerungsnächte in Göteborg zubuchbar (Anf H, Leistung GOT01189 SK, Unterbr DI/EI. HINWEIS Gesamtstrecke: 5.090 km Fähr-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 15.5. bis 27.8.​ A: 15.5.-15.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung GOT99132 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 2229 EI G EZ 1 3429 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: EUR 130 Ermäßigung bis 31.12. pro Vollzahler/Aufenthalt


148 SCHWEDEN STOCKHOLM • SCHIFFSREISEN Stockholms einzigartige Schäreninseln – Nord Individualreise 7 Tage/6 Nächte ab/bis Stockholm pro Person ab € 699 © Skargardsstiftelsen_Per Blom © Henrik Trygg/Imagebank Sweden © Henrik Trygg/Mediabank Stockholm Stockholmer Schären © Skargardsstiftelsen_Ulrika Palmblad KOMBI TIPP Verlängern Sie Ihre Reise in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. (Verlängerungsnächte separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen) Stockholm Der gigantische Stockholmer Schärengarten mit mehr als 30.000 Inseln, Holmen und Schären wartet auf Sie! Ganz individuell erkunden Sie bei Bootstouren die spektakuläre Inselwelt bis zu den äußeren Schären. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Schwedens royale Hauptstadt kennen und lieben zu lernen. HIGHLIGHTS z Stockholm, die Schönheit am Wasser z Ursprüngliches Grinda z Badeparadies Sandhamn 1. Tag Stockholm: Individuelle Anreise nach Stockholm. Mit dem Arlanda Express fahren Sie in die Stadt (Ca. 20 Min.). Ihr Hotel liegt direkt im Zentrum, sodass Sie Stockholms zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen können. 3 Nächte in Stockholm im Hotel Scandic Norra Bantorget 7778. 2. Tag Stockholm: Stockholm liegt auf 14 Inseln zwischen Ostsee und Mälarensee. Die Hauptstadt Schwedens bietet unzählige Sehenswürdigkeiten, die erkundet werden möchten. Auf der Museumsinsel Djurgården befinden sich z.B. das Freilichtmuseum Skansen (fakultativ, ca. EUR 13 pro Person) und das bekannte Vasa-Museum mit der Ausstellung des gleichnamigen Kriegsschiffs aus dem 17. Jh. (fakultativ, ca. EUR 13 pro Person). Alternativ empfehlen wir unsere separat zubuchbaren Ausflüge, wie z.B. eine Bootsfahrt zum Schloss Drottningholm oder eine Hop on Hop off Tour mit dem Bus oder Boot (siehe Seite 151). (F) 3. Tag Ausflug Sandhamn: Vom Anleger geht es mit dem Schärenboot durch die fantastischen Kanäle, vorbei an Schäreninseln bis an den äußersten Zipfel der Schäreninseln (ca. 2,5 Std.). Die Insel Sandhamn liegt direkt am Tor zum Bottnischen Meerbusen. In den etwa 2 Stunden Aufenthalt auf der Insel können Sie einen geführten Rundgang über die Insel (inkl.) unternehmen oder Sie erkunden Sandhamn auf eigene Faust. Mit dem Schärenboot geht es wieder zurück in die Hauptstadt. Vom 1.6.-29.6. und 14.8.-13.8. steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie zum Beispiel eine geführte Fahrradtour zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt (siehe Seite 151). (F) 4. Tag Stockholm – Grinda: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Grinda (ca. 1,5 Std.). Schon alleine die Anfahrt im Boot durch die romantische Inselwelt beeindruckt durch die abwechslungsreiche Landschaft. Die Insel bietet viel Ruhe umgeben von wunderschöner Natur. Ein Besuch auf Grinda ist, als würde man die Welt für einen kurzen Moment anhalten. 1906 kaufte der erste Direktor der Nobelstiftung die Insel und ließ ein Sommerhaus für sich und seine Familie bauen. Nach zwei Jahren war die Jugendstilvilla aus gelbem Stein fertig. Es gibt einige Grinda Wärdshus Sandstrände und Klippen zum Baden und Sonnenbaden. 2 Nächte auf Grinda im Grinda Wärdshus 777. (F) 5. Tag Grinda: Grinda gilt seit 2000 als Naturschutzgebiet. Große Teile der Insel bestehen aus Pinienwäldern und Felsenflächen – einer für die inneren Schären typischen Vegetation. Die beiden Anlegestellen im Norden und im Süden sind durch einen 2,5 km langen Wanderweg durch Wiesen und Wälder miteinander verbunden. An der Südostspitze bietet sich von der 35 Meter hohen Landzunge Klubbudden – der höchste Punkt auf der Insel – ein fantastischer Ausblick auf die Schärenwelt. In der Inselmitte werden die bestehenden Anbauflächen heute als Weidegebiet für Schafe genutzt. Im Jahre 2000 wurde der Grinda Gård ins Leben gerufen, ein aktiver Archipel-Bauernhof mit Kühen, Schafen, Hühnern und einer Bienenzucht. (F) 6. Tag Grinda – Stockholm: Es geht wieder zurück nach Stockholm (ca. 1,5 Std.). Am Nachmittag haben Sie Zeit für weitere Erkundungen. Sie können durch die historischen Gassen der Altstadt Gamla Stan spazieren oder den wundervollen Ausblick von Stockholms Rathaus genießen. Übernachtung in Stockholm im Hotel Scandic Norra Bantorget 7778. (F) 7. Tag Stockholm: Mit dem Arlanda Express fahren Sie zum Flughafen (ca. 20 Min.). Individuelle Abreise oder Verlängerung. (F) Extraleistung/en inkl. Individuelle Verlängerungen EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 6 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Arlanda Express Flughafen Arlanda - Stockholm - Flughafen Arlanda z Bootsfahrt Stockholm - Sandhamn - Stockholm (nur vom 30.6.-13.8.) z Bootsfahrt Stockholm - Grinda - Stockholm z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Für diese Reise benötigen Sie keinen PKW. Sie sind individuell mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. z Verlängerungsnächte in Stockholm buchbar (Anf H, Leistung STO01189 SK, Unterbr DI/EI) HINWEIS Schiffs-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.6. bis 26.8.​ A: 30.6.-13.8. B: 1.6.-29.6. I 14.8.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99103 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 699 879 EI G EZ 1 1119 1279 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


DERTOUR ZUG-/SCHIFFSREISE • STOCKHOLM SCHWEDEN 149 Stockholms einzigartige Schäreninseln - Süd Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Stockholm pro Person ab € 1069 © Skargardsstiftelsen_Christoffer Thuresso Stockholmer Schären Nynäs Havsbad © Skargardsstiftelsen_Anna Björkman KOMBI TIPP Verlängern Sie Ihre Reise in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. (Verlängerungsnächte separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen) Utö Wärdshus Extraleistung/en inkl. Individuelle Verlängerungen Individuell und ohne Auto lernen Sie die entspannte Atmosphäre der Region rund um Stockholm kennen. Die ca. 30.000 Inseln des Stockholmer Schärengartens laden zum Erholen in der Natur ein. Neben felsigen Klippen, dichten Wäldern und Badestränden erwartet Sie auch die aufregende Metropole Stockholm. nerläden prägen das Bild des Multikulti-Stadtteils. 2 Nächte in der schwedischen Hauptstadt im Hotel Scandic Norra Bantorget 7778. (F) z z z Bootsfahrt Nynäshamn - Utö Boots- und Taxifahrt Utö - Stockholm Reiseführer HIGHLIGHTS z Metropole Stockholm z Wellnessoase Nynäs Havsbad z Typisch schwedischer Sommer auf Utö 1. Tag Stockholm: Individuelle Anreise nach Stockholm. Mit dem Arlanda Express fahren Sie in die Stadt (ca. 20 Min.). 1 Nacht in Stockholm im Hotel Scandic Norra Bantorget 7778. 2. Tag Stockholm – Nynäshamn: Mit dem Zug geht es in ca. 40 Min. nach Nynäshamn im Süden von Stockholm. Von hier fahren u.a. Schiffe nach Visby auf Gotland. Die Promenade am kleinen Fischerhafen mit netten Restaurants lädt zu Spaziergängen ein. 2 Nächte in Nynäshamn im Nynäs Havsbad 7777. (F) 3. Tag Nynäshamn: Sie können im Hotel entspannen oder einen Ausflug z.B. mit dem Boot unternehmen. Das Nynäs Havsbad ist ein ausgezeichnetes Wellnesshotel. Als Hotelgast haben Sie kostenfreien Eintritt in den Spabereich. Der Spa bietet einen grandiosen Ausblick auf das Meer und die Schären. Wenn gewünscht können Sie verschiedene Anwendungen hinzu buchen (fakultativ). (F) 4. Tag Nynäshamn – Utö: Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Schärenboot nach Gruvbryggan auf der Insel Utö, eine der Hauptinseln im südlichen Schärengarten (ca. 45 Min.). Utö ist eine der größten und zugleich beliebtesten Inseln in den Stockholmer Schären (ca. 10 km lang und bis zu 3,5 km breit). 2 Übernachtungen auf Utö im Utö Wärdshus 777. (F) 5. Tag Utö: Neben dem Hauptort Gruvbryggan gibt es im Westen noch einen größeren Ort, Edenäs. Wer die beiden Orte einmal hinter sich gelassen hat begegnet so schnell niemandem mehr. Ruhe und Entspannung ist hier garantiert. Es gibt ca. 200 feste Inselbewohner. Die Insel hat eine lange Bergbau Geschichte, die im Gruvmuseum dokumentiert ist (fakultativ). In der Straße Lurgatan können Sie eine Handvoll alter Minenarbeiterhäuser be - staunen. Sand – und Felsstrände laden zum Baden und Sonnenbaden ein. (F) 6. Tag Utö – Stockholm: Mit dem Schärenboot und dem Taxi gelangen Sie zurück nach Stockholm (Dauer ca. 2 Std.). Vom Stadtteil Södermalm aus hat man einen unvergleichlichen Blick über die ganze Stadt. Das Szeneviertel ist Heimat der Arbeiter, Künstler und der jungen Leute. Ungewöhnliche Cafés, Bars, Secondhand- und Desig- 7. Tag Stockholm: Nutzen Sie den Tag um die zahlreichen Highlights Stockholms kennen zu lernen. Wir empfehlen hier z. B. eine HopOnHopOff - Bustour (fakultativ, siehe Seite 151). Die mittelalterliche Altstadt Gamla Stan ist ein wahres Prachtstück: Kleine Gassen, Antiquitäten- und Souvenirläden, sowie das königliche Schloss und das Riddarhuset, eines der schönsten Gebäude der Stadt, sind sehenswert. Die Insel Djurgården ist die grüne Oase inmitten der Stadt. Hier liegen einige der bekanntesten Museen, wie z.B. das Vasa-Museum (fakultativ, ca. EUR 13 pro Person) oder das Freilichtmuseum Skansen (fakultativ, ca. EUR 13 pro Person). (F) 8. Tag Stockholm: Mit dem Arlanda Express fahren Sie zum Flughafen (ca. 20 Min.). Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Arlanda Express Flughafen Arlanda - Stockholm - Flughafen Arlanda z Zugfahrt Stockholm - Nynäshamn in der 2. Klasse GUT ZU WISSEN z Für diese Reise benötigen Sie keinen PKW. Sie sind individuell mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. z Verlängerungsnächte in Stockholm buchbar (Anf H, Leist. STO01189 SK, Unterbr DI/EI) HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.6. bis 24.9.​ A: 1.6.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99104 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 1069 EI G EZ 1 1409 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


150 SCHWEDEN STOCKHOLM • STANDORTREISE Stockholm – Natur und Kultur Gruppenreise 5 Tage/4 Nächte ab/bis Stockholm pro Person ab € 699 Rundreise inkl. Flug 5 Tage/4 Nächte ab/bis Berlin pro Person ab € 882 © © Ola Ericson/Imagebank Sweden © Skargardsstiftelsen_Ulrika Palmblad Schären vor Stockholm Grinda KOMBI TIPP © panthermedia.net/Erwin Wodicka © Simon Paulin/ Imagebank Sweden Verlängern Sie diese Reise mit einer zusätzlichen Übernachtung in der schwedischen Hauptstadt Stockholm (siehe Seite 152). Alternativ können Sie auch unseren Aktivurlaub „Aktivwoche Schweden“ (siehe Seite 126) kombinieren. AKTIV ERLEBEN [ Garantierte Durchführung ] Stockholm, die wohl schönste skandinavische Stadt, erstreckt sich über 14 Inseln. Vom zentral gelegenen Hotel entdecken Sie die mittelalterlichen Gassen der Altstadt, die Insel Djurgården und das Vasa-Museum. Ein Ausflug auf die Schäreninsel Grinda vor den Toren Stockholms darf nicht fehlen! HIGHLIGHTS z Stockholm zu Fuß und per Fähre erkunden z Spaziergang durch die Altstadt z Besuch des Vasa-Museums z Schäreninsel Grinda z Schloss Drottningholm 1. Tag (Di) Stockholm: Individuelle Anreise nach Stockholm. Taxitransfer zum Hotel (fakultativ, separat zubuchbar, siehe Gut zu Wissen). Nach dem gemeinsamen Abendessen haben Sie Gelegenheit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. 4 Nächte im Scandic Hotel Klara 7777 in Stockholm. Ca. 40 km/ca. 35 Min. (A) 2. Tag (Mi) Königliches Stockholm: Nach dem Frühstück besuchen Sie mit Ihrem Reiseleiter die Altstadt Gamla Stan mit dem majestätischen Königspalast und ihren verwinkelten Gassen. Weiter geht es zu Stockholms Wahrzeichen, dem Stadshuset mit einer Besichtigung des blauen Saals (Stadtführung ca. 4 Std., ca. 6 km). Nachmittags setzen Sie mit der Fähre über auf die Insel Djurgården, wo Sie das meist besuchte Museum Skandinaviens erwartet: das Vasa- Museum. Hier erhalten Sie zahlreiche Informationen zur Geschichte des Kriegsschiffs Vasa und weiteren archäologischen Funden von Schiffen und Gegenständen des frühen 17. Jh. Im Anschluss daran haben Sie die Wahl: Spazieren Sie durch den Hafen auf der Museumsinsel oder schlendern Sie noch einmal durch Gamla Stan und lassen Sie sich vom bunten Treiben mitreißen. (F) 3. Tag (Do) Schloss Drottningholm: Heute wird es royal: Gut 10 km von der Hauptstadt Stockholm entfernt, dient Drottningholm seit 1981 als eigentlicher Wohnsitz der königlichen Familie. Zusammen mit dem exotischen kleinen „China-Schloss“, dem Schlosstheater und dem wunderbaren Schlosspark bildet das UNESCO- Weltkulturerbe ein einzigartiges Ensemble. Mit dem alten Dampfschiff „S/S Drottningholm“ gelangen Sie zur Schlossinsel in einzigartiger Lage am Mälarsee. Ein Spaziergang führt Sie durch die Anlage. Am frühen Nachmittag sind Sie zurück in Stockholm und haben genug Zeit für eigene Aktivitäten. Sie können z.B. bei einer geführten Rooftop-Tour Stockholm von oben erleben (fakultativ). (F) 4. Tag (Fr) Stockholms Schären: Heute geht es mit der Fähre hinaus Stockholm, Gamla Stan zur Insel Grinda (Fährfahrt ca. 2 Std.). Es eröffnet sich ein herrliches Panorama, während der Schärengarten mit seinen insgesamt 30.000 Inseln an Ihnen vorbeizieht. Ein Besuch auf Grinda ist, als würde man die Welt für einen kurzen Moment anhalten. Das Landschaftsbild der Insel ist geprägt von Birken, Tannen, roten Klippen und kleinen Buchten. Sie wandern entlang des Grinda Stigen und genießen weite Ausblicke auf die Ostsee (ca. 3 Std., ca. 8 km, +/- 80 m). (F, A) 5. Tag (Sa) Stockholm: Taxitransfer zum Flughafen (fakultativ, separat zubuchbar, siehe Gut zu Wissen) und individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise laut Reiseverlauf z 4 Nächte im Scandic Klara Hotel in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 2 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung z begleitete Wanderung auf Grinda z Ausflüge und Eintritte: Vasa- Museum, Rathaus, Stadtführung Stockholm, Schloss Drottningholm z Fährüberfahrten Schären und Djurgården z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Transfers ab/bis Flughafen Stockholm Arlanda separat zubuchbar (Anf ZUB, Leistung STO00901 SK, Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Individuelle Verlängerungen Hintransfer Unterbr TGO1, Rücktransfer Unterbr TGO2, pro Strecke/Wagen EUR 80) HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: keine Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE dienstags: 18.6., 25.6., 2.7., 16.7., 30.7., 6.8., 13.8. Alle Termine garantiert.​ A: 25.6.-17.8. B: 18.6.-22.6. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung STO00901 SK Unterbr Bel A B DI X DZ 2 699 729 EI X EZ 1 969 989 Mindestalter: 12 Jahre Flüge nach Stockholm Mit SAS ab/bis Berlin ab EUR 183 Mit Lufthansa ab/bis München ab EUR 248 „Rail&Fly” -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Stockholm ARN. Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse O mit SAS (SK, Unterbr OTDB) bzw. K mit Lufthansa (LH, Unterbr KTDB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


DERTOUR AUSFLÜGE, STANDORTREISE • STOCKHOLM SCHWEDEN 151 Stockholm Verlängerungspakete Schären Individualreise 3 Tage/2 Nächte ab/bis Stockholm p. P. ab € 199 Insel Grinda Insel Grinda © Henrik Trygg/Imagebank Sweden © Björn Tesch/Imagebank Sweden Ausflüge Stockholm Schloss Drottingholm Schärengarten-Tour mit Guide Perfekte Bootstour, um die unberührte Natur des einzigartigen Stockholmer Schärengartens zu erleben. Täglich, englischsprechend. Start: 10.30 Uhr und 14 Uhr. Dauer: ca. 3 Std. Bootsfahrt Schloss Drottningholm mit Eintritt Fahrt über den Mälarsee zur Welterbestätte Drottningholm, der Sitz des schwedischen Königshauses. Tägl., englischspr.. Start: 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr. Dauer: ca. 5 Std. (Bootsfahrt je ca. 1 Std. pro Strecke). HopOn HopOff Boot/Bus Sightseeing-Bootstour mit Hop-On- Hop-Off z.B. am königlichen Schloss, Vasa-Museum und Vergnügungspark Gröna Lund entlang. Die Bus-Sightseeing-Tour startet an der königlichen © Henrik Trygg/visitstockholm.com © Ola Ericson/Imagebank Sweden Highlight z z z z Altstadt Gamla Stan Stockholmer Schärengarten Insel Djurgården mit Vasa Museum Schloss Drottningholm © Henrik Trygg/Imagebank Stockholm Oper. Täglich (Bootstour 1.5.-31.8.), englischsprechend (Audio Guide auf Deutsch). Start: ca. alle 20-30 Min. Fahrradtour Stockholm Erkunden Sie z. B. die Insel Riddarholmen oder den Nationalpark Djurgården. Inkl. Fahrrad, und Helm. 1.5.-31.8. Do-So, 1.9.-30.9. Fr- So, deutschspr. Start: 10.30 Uhr. Dauer: ca. 3 Std. ​ A: 1.5.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung STO01177 SK Unterbr A PX1 Schärengarten-Tour mit Guide 35 PX2 Schloss Drottningholm 39 PX3 HopOn HopOff Boot 24h 26 PX5 HopOn HopOff Bus 24h 43 PX7 Fahrradtour Stockholm 43 Mindestalter: PX7: 12 Jahre. Kinder: bis 5 Jahre 100%, von 6 bis 15 Jahren 50%. PX7: von 12 bis 17 J. EUR 32. Hinweis: Die Ausflüge finden in einer Gruppe statt. Insel Utö Extraleistung/en inkl. Individuelle Verlängerungen [ Unsere Empfehlung ] Bei diesen zwei Verlängerungspaketen im Stockholmer Schärengarten können Sie die ursprüngliche Natur auf interessanten Wanderwegen genießen. Verlängerung Schären Grinda 1. Tag: Stockholm – Grinda: Von Stockholms Innenstadt aus fahren Sie mit dem Boot ca. 1 Std. hinaus in den vorgelagerten Schärengarten auf die Insel Grinda. 2 Nächte auf Grinda im Grinda Värdshus 777. 2. Tag: Grinda: Die Insel liegt inmitten der Schären und bietet viel Ruhe und unberührte Natur. Vor Ort können Sie fakultative Aktivitäten wie Kajaktouren oder Wanderausflüge buchen. Es lohnt z.B. eine Wanderung durch Wiesen und Wälder auf die Landzunge Klubbudden, dem höchsten Punkt auf der Insel, mit einem fantastischen Ausblick auf die Schärenwelt. Zudem laden schöne Badeplätze, zum Teil mit Sandstrand, zum Picknicken und Grillen ein. (F) 3. Tag: Grinda – Stockholm: Bootsfahrt zurück in die schwedische Hauptstadt Stockholm (Dauer ca. 1 Std). Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Bitte buchen Sie Ihren Rückflug nach 20 Uhr. (F) Verlängerung Schären Utö 1. Tag: Stockholm – Utö: Sie parken Ihr Auto am Fähranleger Årsta Brygga (ca. EUR 12 pro Tag). Mit dem Boot fahren Sie ca. 40 Min. hinaus in den vorgelagerten Schärengarten auf die Insel Utö. 2 Nächte auf Utö im Utö Värdshus 777. 2. Tag: Utö: Mit dem Fahrrad erreichen Sie die schönsten Plätze der Insel. Die heutige Naturidylle mit Stränden und Wäldern lässt zwar nicht mehr viel davon erahnen, aber ab dem 17. Jh. war der Abbau von Eisenerz der wichtigste Wirtschaftszweig auf Utö. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit verschiedene Aktivitäten wie Kajakfahren, Reiten, Tennis oder Minigolf auszuführen (fakultativ). (F) 3. Tag: Utö – Stockholm: Bootsfahrt zurück in die schwedische Hauptstadt Stockholm (Dauer ca. 40 Min.). Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 2 Nächte in einem Mittelklassehotel in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC z Frühstück (F) z Bootsfahrt Stockholm - Grinda - Stockholm bzw. z Bootsfahrt Årsta Brygga - Gruvbryggan (Utö) - Årsta Brygga, Fahrräder am 2. Tag TERMINE täglich vom 1.6. bis 29.9. ​ A: 1.6.-11.6. I 21.8.-30.9. B: 12.6.-20.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung STO99371 SK Unterbr Bel A B DI1G DZ/Grinda 2-3 199 205 DI2G DZ/Utö 2-3 259 335 EI1G EZ/Grinda 1 319 325 EI2G EZ/Utö 1 379 435 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI1/DI2 ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI1/ DI2 bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


152 SCHWEDEN STOCKHOLM • STADTHOTELS Hotel J 77778 STOCKHOLM Clarion Hotel Amaranten 7777 STOCKHOLM Quality Hotel Globe 7777 STOCKHOLM Wohnbeispiel DZ Meerblick Wohnbeispiel Wohnbeispiel Parkmöglichkeit Sparvorteil Swimmingpool Wellness WLAN WLAN LAGE am Hafen von Nacka Strand. HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. „A Member of Design Hotels“. Restaurants, Bar, Garten, Garage. ZIMMER 158 • Föhn, TV, Minibar, Safe. Geräumigere Doppelzimmer mit Balkon und Blick über den Hafen. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.5.-19.6. I 12.8.-30.9. B: 20.6.-11.8. C: 1.10.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung STO01045 SK A B C D Mo - Do Fr - So Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ/Deluxe 1-2 106 89 79 66 59 59 DA G DZ/Meerblick 1-3 139 123 113 99 93 93 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DA bis 12 Jahre inklusive. Langzeiturlaub: 15% Ermäßigung ab 3 Nächten, 20% Ermäßigung ab 4 Nächten jeweils für Aufenthalte vom 9.7.-11.8., 10% Ermäßigung ab 2 Nächten, 20% Ermäßigung ab 4 Nächten jeweils für Aufenthalte vom 1.10.-31.10. LAGE nahe Rathaus. U-Bahn: Radhuset, ca. 300 m. HOTEL Modernes Komforthotel. Restaurant, Bar, WLAN (inklusive), Lift, Garage, Fitness. ZIMMER 461 • Föhn, TV, WLAN, Bügeleisen/-brett. Superior-Doppelzimmer: komfortabler. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Sauna, Beauty-Anwendungen (Gebühr).​ A: 1.5.-19.6. I 12.8.-30.9. B: 1.10.-31.10. C: 20.6.-11.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung STO01040 SK A B C Mo,Do Di - Mi Mo,Do Di - Mi Fr - So Mo - So Unterbr Bel DI G DZ/Standard 1-3 99 103 99 103 83 83 DA G DZ/Superior 1-3 129 129 129 129 109 109 Hinweis: Die Raten für Freitag- bis Sonntagnacht vom 1.5.-19.6. und 12.8.-30.9., sowie Preise für Einzelzimmer (EI) erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DA ab 10 Jahre EUR 33. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DA bis 9 Jahre im Bett der Eltern 100%. LAGE ca. 500 m vom U-Bahnhof Globen entfernt. HOTEL Modernes Komforthotel. Restaurant, Lobby- Bar, Brasserie. WLAN (inklusive). Parkplatz (Gebühr). ZIMMER 572 • Geräumig, Föhn, TV, Schreibtisch. WLAN (inklusive) VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum.​ A: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. B: 20.6.-18.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung STO52271 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2-3 81 57 57 EI G EZ 1 144 108 108 Hinweis: Superiorzimmer (DIA/EIA) buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre EUR 37. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Hotel Skeppsholmen 7777 STOCKHOLM Clarion Hotel Stockholm 7777 STOCKHOLM Best Western Kom Hotel 777 STOCKHOLM WLAN Wohnbeispiel LAGE auf der Insel Skeppsholmen. Bushaltestelle ca. 70 m, Personenfähre nach Slussen ca. 100 m. HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. Modern und komfortabel. À-la-carte-Restaurant mit moderner schwedischer Küche, Bar. ZIMMER 77 • Bademantel, TV, Radio, WLAN (inkl.), Safe und Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.10.-31.10. B: 12.8.-30.9. C: 20.6.-11.8. D: 1.5.-19.6. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung STO01155 SK A B C D Mo - Do Fr - So Mo - Do Fr - So Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 2 91 97 146 140 146 150 152 EI G EZ 1 182 194 292 280 292 300 305 Hinweis: Sea- und Garden Zimmer (DIA/EIA) buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise:: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. WLAN Wohnbeispiel LAGE im Viertel Södermalm gelegen. U-Bahn: Skanstull, ca. 150 m. 3 Metro-Stationen zur Altstadt. HOTEL Individuelles Designer-Hotel. 3 Restaurants, Bar, Café, WLAN (inklusive). Lift. Garage. ZIMMER 532 • Geräumig und modern, Föhn, TV, Minibar, Bügeleisen und -brett. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: kleiner Fitnessraum. WELLNESS Inklusive: Sauna.​ A: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. B: 20.6.-18.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung STO01060 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 1-3 99 77 75 EI G EZ 1 179 129 127 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 10 Jahre EUR 33. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 9 Jahre im Bett der Eltern 100%. Lobby Frühbuchervorteil Sparvorteil WLAN Wohnbeispiel LAGE ca. 300 m zur U-Bahn Station Radmansgatan. HOTEL Landeskategorie: 3,5 Sterne. Gepflegtes Mittelklassehotel. WLAN (inklusive). Fitness, Sauna inklusive. Lift. Parkplatz (nach Vorreservierung). ZIMMER 142 • Föhn, TV, Safe, Bügeleisen/-brett. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.4.-14.4. I 23.4.-20.6. I 14.8.-27.10. B: 15.4.-22.4. I 21.6.-13.8. I 28.10.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung STO01046 SK A B Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI G DZ 1-3 93 68 68 EI G EZ 1 153 109 109 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 7 Jahre EUR 27. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 6 Jahre im Bett der Eltern 100%. Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung bis 30 Tage vor Anreise. Spartermine: 3 = 2 Aufenthalt 1.4.-1.5., 4 = 3 Aufenthalt 21.6.-13.8. und 27.9.-31.10. (Frühbuchervorteil und Spartermine nicht kombinierbar)


DERTOUR AUSFLÜGE, STADTHOTELS • GÖTEBORG, MALMÖ SCHWEDEN 153 © Jorma Valkonen/Imagebank Göteborg © Steampipe+Production+Studio First Hotel G 7777 GÖTEBORG Paddan Bootstour in Göteborg Schären vor Göteborg Ausflüge Göteborg Schärengarten-Tour mit Guide Genießen Sie eine herrliche Sightseeing-Bootstour im wunderschönen Göteborger Schärengarten mit der beliebten M/S St. Erik. Während der Fahrt durch den Göteborger Hafen, vorbei an der Festung Älvsborg und zu den Inseln des Göteborger Schärengartens, berichtet der Guide Ihnen alles zu den Orten, an denen Sie vorbeikommen. 20.5.-18.8., täglich, englischsprechend. Start: 11.30 Uhr. Dauer: ca. 2,5 Std. Abfahrtsort: Lilla Bommen. Paddan-Tour Diese klassische Stadtrundfahrt an Bord der Paddan-Boote zeigt Ihnen die Schönheit Göteborgs vom Wasser aus. Die Tour führt unter 20 Brücken hindurch hinaus in den faszinierenden Hafen mit seinen traditionsreichen Werften, dem Fischereihafen, neuen und alten Gebäuden sowie expandierenden Geschäftsgebäuden und Bildungseinrichtungen. Täglich, englischsprechend. Start: Die Boote fahren 2-3 mal pro Stunde. Dauer: ca. 50 Min. Abfahrtsort: Kungsportsplatsen​ A: 1.5.-31.10. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung GOT01178 SK Unterbr A PX1 Schärengarten-Tour mit Guide 35 PX2 Paddan-Tour 22 Ermäßigung: bis 5 Jahre 100%, von 6 bis 15 Jahren 50%. Hinweis: Die Ausflüge erfolgen in englischer Sprache und finden in einer Gruppe statt. LAGE Modernes Hotel mit persönlicher Atmosphäre am Hauptbahnhof. HOTEL À-la-carte-Restaurant, Café, Lobby-Bar, Bar, Lift. ZIMMER 300 • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Radio, Telefon, WLAN (inklusive), Minibar. Superiorzimmer: geräumiger mit Sofa Wohnbeispiel WLAN und Bademantel. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum. WELLNESS Inklusive: Solarium und Sauna.​ A: 1.5.-20.6. I 19.8.-24.10. B: 21.6.-18.8. I 25.10.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung GOT01202 SK A B Unterbr Bel DI G DZ 2-3 102 70 70 DIAG DZ/Superior 2-3 130 98 98 EI G EZ 1 174 120 120 EIAG EZ/Superior 1 229 175 175 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA ab 4 Jahre EUR 31. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Mo - Do Fr - So Clarion Hotel Post 7777 GÖTEBORG Comfort Hotel Malmö 7778 MALMÖ Göteborg Swimmingpool Wellness WLAN WLAN Wohnbeispiel Wohnbeispiel LAGE nahe HBF. S-Bahn: Nordstan, ca. 300m. HOTEL Swimmingpool im Außenbereich über den Dächern der Stadt. 2 Restaurants, Bar, Café. Fitness. Geschäfte. Lift. ZIMMER 501 • Mit Föhn, TV, WLAN (inkl.), Minibar. Superiorzimmer: geräumiger mit Sofa und Schreibtisch. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Spa, Sauna. ​ LAGE ca. 200 m zum Hauptbahnhof. Wenige Gehminuten ins Zentrum mit den Sehenswürdigkeiten. HOTEL Modernes Hotel, À-la-carte- Restaurant, Lobby-Bar, WLAN (inklusive). Lift. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 127 • Föhn, TV, Telefon und WLAN (inklusive). Superiorzimmer: geräumiger mit Sitzgelegenheit. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 20.6.-18.8. B: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung GOT01028 SK A B Unterbr Bel DI G DZ 2 83 94 69 DIAG DZ/Superior 2-3 101 112 87 EI G EZ 1 150 161 111 EIAG EZ/Superior 1 187 198 148 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIA ab 4 Jahre EUR 31. Ermäßigung: als 3. Person im DIA bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Mo - Do Fr - So A: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. B: 20.6.-18.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung MMA52230 SK A B Unterbr Mo, Do Bel DI G DZ 2-3 62 70 52 52 DIAG DZ/Superior 2-3 80 89 71 71 EI G EZ 1 99 108 90 90 EIAG EZ/Superior 1 136 144 126 126 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA ab 4 Jahre EUR 31. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Di - Mi Fr - So


154 SCHWEDEN • FERIENHOTELS Ferienhotels Schweden Ystad Saltsjöbad See und SPA Hotel 7777 © Carolina Romare/Imagebank Sweden YSTAD Wohnbeispiel Deluxezimmer Direkt am Strand Swimmingpool Wellness Mehr erleben Genießen Sie erholsame Tage in unseren Ferienhotels. Nutzen Sie den Aufenthalt für Ausflüge, z.B. in die Schären oder interessante Städte. © Elisabeth Edén/ Imagebank Sweden Gotland Highlight Skåne Kalmar Das Ystad Saltsjöbad See & SPA Hotel ist eine Hotelperle am Sandstrand in der Region Skåne. Der maritime Zimmerstil und das Spa laden zum Verweilen ein. © Magnus Bremefors / Imagebank Småland LAGE direkt am Sandstrand. Zum Fährhafen Trelleborg ca. 60 km. Flughafen Kopenhagen (ca. 80 km). HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. Beliebtes Strandhotel, klassisch und gemütlich eingerichtet, mit Restaurant, Bar, WLAN (inklusive). Swimmingpool im Außenbereich, Hallenbad und Parkplatz inklusive. Lift. ZIMMER 104 • Im maritimen Stil, mit Queensize-Bett, Bad oder Dusche/ WC, TV, Safe, Minibar, teilweise Balkon. Superiorzimmer: geräumiger mit Kingsize-Bett. Deluxezimmer: geräumiger mit Kingsize-Bett und Meerblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fahrradvermietung, Golf, Tennisplatz. WELLNESS Inklusive: Sauna, Solarium, Spabereich. Gegen Gebühr: Massagen. AUSFLÜGE Ystad liegt ca. 5 Fahrminuten entfernt und genießt den Ruf eines wunderschönen Badeortes. Die Stadt Ystad ist durch die Kriminalromane von Henning Mankell bekannt.​ A: 1.5.-30.6. I 15.8.-31.10. B: 1.7.-14.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung MMA01022 SK A B So Fr So Fr - - - - Unterbr Bel Do Sa Do Sa DI G DZ/Standard 2-3 71 119 87 119 DIAG DZ/Superior 2-3 77 125 93 125 DIXG DZ/Deluxe/M 2-3 85 133 101 133 EI G EZ/Standard 1 128 184 152 184 EIAG EZ/Superior 1 140 196 164 196 EIXG EZ/Deluxe/M 1 156 212 180 212 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA ab 4 Jahre EUR 50. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIA bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Hotel Ullinge 777 EKSJÖ Clarion Collection Hotel Packhuset 7778 KALMAR Wohnbeispiel Wohnbeispiel Direkt am See Sparvorteil WLAN Direkt am Meer Extraleistung/en inkl. WLAN LAGE romantisch inmitten der småländischen Seenplatte gelegen, umgeben von tiefgrünen Wäldern an einem See, ca. 10 km westlich von Eksjö. Die ruhige Lage lädt zum Erholen und Enspannen ein. Flughafen Göteborg (ca. 180 km). HOTEL Landeskategorie: 3 Sterne. Das ist Schweden aus dem Bilderbuch! Ehemaliges Herrenhaus mit Haupthaus und benachbartem Neubau, in dem die Hotelzimmer untergebracht sind. Das Haupthaus ist behaglich eingerichtet, mit Aufenthaltsraum, Restaurant mit Terrasse, Grillstube im Souterrain mit offenem Kamin, WLAN (inklusive). Seenahe Terrasse, Parkplatz inklusive. ZIMMER 34 • Ca. 17 qm, im Neubau, teilweise mit Seeblick, komfortabel ausgestattet, mit Dusche/WC, TV, WLAN (inklusive), Sitzecke mit Sofa, Schreibtisch und Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Inklusive: Sauna am Ufer des Sees mit Blick auf den See. UNTERHALTUNG Inklusive: Billard und Dart. AUSFLÜGE Gegen Gebühr: Ausflug nach Eksjö. MORE INCLUSIVE Boots- und Kanuverleih.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung JKG01132 SK Unterbr Bel A DH G DZ 2-3 88 EH G EZ 1 115 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DH ab 5 Jahre EUR 37, ab 13 Jahre EUR 49. Ermäßigung: als 3. Person im DH bis 4 Jahre im Bett der Eltern 100%. Spartermine: 7=6 Aufenthalt 1.5.-31.10. LAGE zentral am Hafen und nahe der Einkaufszone. Ca. 400 m zum öffentlichen Strand, Bahnhof ca. 300 m. Flughafen Jönköping (ca. 230 km). HOTEL Komfortabel, in einem ehemaligen Hafenspeicher mit Holzbalken und einzigartiger Atmosphäre. Restaurant mit Terrasse, Bar, WLAN (inklusive). Lift. Gegen Gebühr: öffentlicher Parkplatz in der Nähe. ZIMMER 87 • Ca. 14-16 qm, komfortabel, mit gemütlicher, skandinavischer Einrichtung, mit Dusche/ WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, WLAN (inklusive), Safe, Hosenbügler, Bügeleisen/ -brett und Kaffee-/ Teezubereiter. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Inklusive: Sauna. Gegen Gebühr: Solarium. AUSFLÜGE Gegen Gebühr: Besichtigung des Schlosses, der Altstadt (Gamla Stan) mit idyllischen Gässchen und dem auf der Insel Kvarnholmen 1613 errichtetem Stadtzentrum. MORE INCLUSIVE Sie erhalten ein abendliches Sommerbuffet zwischen 18-21 Uhr (Suppe, Salatbuffet, ein warmes Gericht, Kaffee/Tee mit Gebäck).​ A: 1.5.-19.6. I 19.8.-31.10. B: 20.6.-18.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung KLR01111 SK A B Mo, Do Di Fr - - Unterbr Bel Mi So DH G DZ 2-3 102 115 81 115 EH G EZ 1 165 179 117 179 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DH ab 4 Jahre EUR 43. Ermäßigung: als 3. Person im DH bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%..


DERTOUR FERIENHOTELS • SCHWEDEN 155 Grand Hotel Saltsjöbaden 777 SALTSJÖBADEN Clarion Hotel Wisby 7777 VISBY LAGE im Erholungsgebiet der Stockholmer Schären im beschaulichen Saltsjöbaden. Flughafen Stockholm- Arlanda (ca. 65 km). HOTEL 1893 erbautes und durch den damaligen König Oscar II eröffnetes Hotel. À-la-carte-Restaurant, Café, Bar, WLAN (inklusive), Hallenbad, Whirlpool (Gebühr), Lift, Parkplatz. ZIMMER 140 • Ca. 20 qm, geschmackvoll, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, WLAN (inklusive). Superiorzimmer: mit Meerblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Segeln, Tennis, Golfplatz (ca. 2 km), Fitnessraum. WELLNESS Gegen Gebühr: Spabereich (ab 16 Jahre), Sauna, Solarium, Massagen. Wohnbeispiel Superior Direkt am Meer Swimmingpool Wellness AUSFLÜGE Gegen Gebühr: Ausflug in die Hauptstadt Stockholm mit Besuch der Altstadt Gamla Stan, Schloss Drottningholm (fakultativ), u. v. m., oder z. B. Bootsausflug in die Schären vor Stockholm.​ A: 1.5.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung STO01132 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 66 DIMG DZ/Superior/M 2-3 87 EI G EZ 1 111 EIMG EZ/Superior/M 1 154 Hinweis Preise gültig ab 7 Nächten. Preise für 1-6 Nächte erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIM von 4 bis 12 Jahren EUR 21, ab 13 Jahre EUR 63. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIM bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. LAGE zentral, in der Altstadt, innerhalb der historischen Stadtmauern, wenige Minuten vom Hafen, Strand und botanischen Garten entfernt. Flughafen Stockholm-Arlanda (ca. 250 km). HOTEL Traditionshotel im historischen Stil aus dem 13. Jh. mit besonderer Atmosphäre, À-la-carte-Restaurant „Kitchen & Table” mit intern. Küche, Bar, Wintergarten mit Lounge. Lift. Gegen Gebühr: Hallenbad, Parkplatz. ZIMMER 212 • Komfortabel und gemütlich eingerichtet mit Parkettfußboden, Bad oder Dusche/WC, Föhn, Schreibtisch, TV, Radio, Telefon, WLAN (inklusive) und Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Reiten, Tauchkurs in der Ostsee, Radfahren nahe Wohnbeispiel Swimmingpool Wellness WLAN der Steilküste, Golf. WELLNESS Gegen Gebühr: Sauna, Spabereich, Spaanwendungen. AUSFLÜGE Neben Visby hat die größte schwedische Insel Gotland viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Es lohnt ein Abstecher zu den gigantischen Kalksteinsäulen von Sudret und Fårö, die wie stolze Krieger die Küste zieren.​ A: 1.5.-9.6. I 1.9.-31.10. B: 10.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung VBY01103 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 96 129 EI G EZ 1 138 171 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 15 Jahren EUR 37. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. Hotel Tanumstrand 777 GREBBESTAD Best Western Hotel Strand 7778 VISBY Direkt am Meer Swimmingpool Wellness Swimmingpool Wellness WLAN Wohnbeispiel Wohnbeispiel LAGE am Yachthafen mit eigener Badebucht, ca. 2 km bis Grebbestad. Flughafen Göteborg (ca. 140 km). HOTEL Familienfreundliche, moderne und komfortable Hotelanlage. À-lacarte-, Buffet-Restaurant und Pizzeria mit Meerblick, Strandbar mit Livemusik, WLAN im gesamten Hotel inklusive. Parkplatz inklusive. Gegen Gebühr: Badelandschaft. ZIMMER 165 • Individuell und geschmackvoll eingerichtet, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Sitzecke. Zimmer: mit Meerblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fahrradvermietung, Aerobic, Tennis, Beachvolleyball, Minigolf. WELLNESS Gegen Gebühr: Spabereich in der obersten Etage des Hotels. AUSFLÜGE Gegen Gebühr: Bootsfahrten in die vorgelagerten Schären. Ca. 7 km von den Felszeichnungen von Tanum entfernt, die auf der UNESCO Weltkulturerbeliste geführt sind. KINDER Gegen Gebühr: Miniclub (von Mitte Juni bis Mitte August). MORE INCLUSIVE Badelandschaft (außer vom 24.6.-11.8.)​ A: 1.5.-16.6. I 1.9.-30.9. B: 17.6.-7.7. I 12.8.-31.8. C: 8.7.-11.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung GOT01101 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 84 91 109 EI G EZ 1 127 133 151 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI EUR 64. LAGE zentral, innerhalb der Stadtmauer in der Altstadt, ca. 300 m vom Stadtbadestrand entfernt. Wenige Gehminuten zum Yachthafen. Flughafen Stockholm-Arlanda (ca. 250 km). HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. In einer ehemaligen Brauerei, mit persönlichem Service. Lobby-Bar mit kleinen Snacks, Bibliothek, Terrasse, WLAN (inklusive), Hallenbad, Lift, Parkplatz (begrenzte Anzahl, Gebühr). ZIMMER 110 • Geschmackvoll eingerichtet mit gotländisch-historischer Atmosphäre, mit Dusche/ WC, Schreibtisch, TV, Telefon, WLAN (inkl.). Zimmer: zur Meerseite. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Radfahren, Wandern, Golf. WELLNESS Inklusive: Spabereich mit Dampfbad und Sauna. AUSFLÜGE Die Hansestadt Visby steht aufgrund der zahlreichen mittelalterlichen Bauten auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Bei einem Rundgang auf der ca. 3 km langen Stadtmauer haben Sie einen schönen Blick auf die Altstadt mit ihren Türmen und Zinnen.​ A: 1.5.-31.5. I 1.9.-31.10. B: 1.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung VBY01107 SK Unterbr Bel A B DH G DZ 2-3 95 132 EH G EZ 1 154 191 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DH ab 4 Jahre EUR 55. Ermäßigung: als 3. Person im DH bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%.


156 DÄNEMARK • FERIENHOTELS Dänemark Einfach hyggelig © Semko Balcerski/Visit Denmark Hotel Balka Strand 777 NEXØ Hammershus Bornholm Pool Halbpension zubuchbar Sparvorteil Swimmingpool Wohnbeispiel Doppelzimmer Rundkirche Bornholm Mehr erleben Mit seinen 400 Inseln gehört Dänemark wohl zu den inselreichsten Staaten Europas. Facettenreiche Regionen, Inseln und Städte prägen den Charakter des Landes. Nyhavn LAGE ruhig, umgeben von einer großen Gartenanlage. Ca. 200 m vom kinderfreundlichen Sandstrand Balka und ca. 3 km von Nexø entfernt. Flughafen Rønne (ca. 27 km). HOTEL Landeskategorie: 3 Sterne. Gemütliches, beliebtes und familiäres Badehotel. À-la-carte-Restaurant, Café, Lounge, WLAN (inklusive). Swimmingpool, Terrasse und Parkplatz inklusive. ZIMMER 96 • Ca. 27 qm, in ebenerdigen Gebäuden, geräumig und geschmackvoll ausgestattet, mit Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, WLAN (inklusive), Bügeleisen/-brett, Terrasse mit Gartenmöbeln. Apartments: ca. 40 qm, zusätzlich Wohn-/Schlafraum mit Doppelbett und Schlafcouch für 1 Person, Vorzimmer mit Esstisch, Kochnische (Kühlschrank, 2 Kochplatten). Apartments: ca. 55 qm, mit Schlafcouch im Wohnzimmer, je 1 Zimmer mit Doppelbett und 2 Einzelbetten, kleine Küche (Kühlschrank, 4 Kochplatten, Ofen), 2 Badezimmer. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP abends zusätzlich 3-Gang-Menü. SPORT Inklusive: Tischtennis, Boccia. Gegen Gebühr: Minigolf, Angeln, Fahrradvermietung, Surfschule, Segeln, Golf (ca. 7 km), Reiten (ca. 10 km). WELLNESS Inklusive: Sauna. KINDER Inklusive: Spielplatz, Spielecke.​ Kopenhagen Entdecken und erleben Sie die traditionsreiche Hauptstadt und lebensfrohe Metropole des Königreiches. Die unzähligen Sehenswürdigkeiten liegen im Herzen von Kopenhagen nahe beieinander, wie z. B. der märchenhafte Vergnügungspark Tivoli, Schloss Amalienborg sowie das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, die kleine Meerjungfrau. Bornholm Die rund 588 qkm große Insel im Osten Dänemarks bietet eine abwechslungsreiche Landschaft. Breite Strände, Granitfelsen und sandige Buchten säumen die Küste, im Landesinneren erstrecken sich Wälder und Heidelandschaften, während die malerischen Orte mit Fachwerk und bunt getünchten Häusern überwiegend an der Küste liegen. A: 1.5.-12.5. I 23.9.-20.10. B: 13.5.-9.6. I 2.9.-22.9. C: 10.6.-30.6. I 12.8.-1.9. D: 1.7.-11.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RNN01103 SK Unterbr Bel A B C D DH G DZ/Ts 2-3 59 71 71 79 EH G EZ/Ts 1 103 115 129 129 AX1G Apartment/ca. 40 qm/Ts 1 118 129 140 143 AX1G Apartment/ca. 40 qm/Ts 2-3 66 79 79 92 AX2G Apartment/ca. 55 qm/Ts 1 161 178 200 228 AX2G Apartment/ca. 55 qm/Ts 2 81 89 100 114 AX2G Apartment/ca. 55 qm/Ts 3 54 60 67 76 AX2G Apartment/ca. 55 qm/Ts 4-5 40 45 50 57 Halbpension (H): + EUR 34, Kinder bis 1 Jahr inklusive, von 2 bis 12 Jahren + EUR 18. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht im DH/EH/AX1, 2 Nächte im AX2. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DH/AX1 bzw. als 5. Person im AX2 von 3 bis 12 Jahren EUR 26, ab 13 Jahre EUR 53. Ermäßigung: als 3. Person im DH/AX1 bzw. als 5. Person im AX2 bis 2 Jahre im Bett der Eltern 100%. Spartermine: 7=6 Aufenthalt 11.4.-1.7. und 12.8.-20.10. auf ÜF-Arrangement


DERTOUR FERIENHOTELS • BORNHOLM DÄNEMARK 157 Griffen Hotel & Wellness 7777 RØNNE Fredensborg Badehotel 7777 RØNNE Hotel GSH 777 RØNNE Restaurant Lobby Lobby Wohnbeispiel Wohnbeispiel Wohnbeispiel Swimmingpool Wellness WLAN Restaurant Direkt am Meer WLAN Restaurant WLAN LAGE in Rønne, von der Ostsee nur durch eine Straße getrennt, wenige Gehminuten ins Zentrum. Flughafen Rønne (ca. 7 km), Fährhafen ca. 1 km. HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. Bornholms größtes Hotel, mit herrlichem Panoramablick auf die Ostsee. À-la-carte-Restaurant, Bar, WLAN inklusive. Ruhe-/Aufenthaltsräume sowie Parkplatz inklusive. ZIMMER 138 • Ca. 23-27 qm, 2017 renoviert, mit Dusche/ WC, Föhn, TV und WLAN (inklusive). Zimmer: mit Balkon und Meerblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fahrradvermietung (ca. 75 m), Golf (ca. 5,5 km). WELLNESS Inklusive: Bornholm Diamond Spa (Di- So) auf rund 1.000 qm im Innen- und Außenbereich (ab 16 Jahre), mit Schwimmbecken, 2 Saunen, Hamam. Gegen Gebühr: Wellnessanwendungen und -behandlungen. AUSFLÜGE Sehenswert in Rønne ist die Nikolaikirche in der Altstadt, kleine Boutiquen und Cafés laden zum Bummeln ein. Entdecken Sie bei einem Spaziergang die ruhigen Gassen der Altstadt. Hinter den Fachwerkhäusern und Mauern befinden sich sowohl kleine Innenhöfe als auch größere Gärten. Sie können die Flieder und Obstbäume riechen und die Vögel zwitschern hören.​ LAGE in Rønne, direkt an der Ostsee. Das Zentrum von Rønne erreichen Sie über einen Weg durch den Wald (ca. 2,5 km). Flughafen Rønne ca. 4 km, Fährhafen ca. 3 km. HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. 2017 neu eröffnet, mit herrlichem Blick auf die Ostsee, 3.500 qm großer Garten mit Terrasse und Badesteg. À-lacarte-Restaurant mit Meerblick, im Sommer donnerstags großes Fischbuffet von 18 Uhr bis 21 Uhr, Bar, Lounge, WLAN inklusive, Parkplatz inklusive. ZIMMER 72 • 2017 renoviert, ca. 23-27 qm mit Dusche/WC, Föhn, TV, WLAN (inklusive), Kühlschrank, Balkon oder Terrasse und Meerblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fahrradvermietung im Hotel, Golf (ca. 3,5 km). UNTERHALTUNG Inklusive: Dart, Billard. GUT ZU WISSEN 50% Ermäßigung auf den Eintritt im Bornholm Diamond Spa im Schwesterhotel Griffen Hotel & Wellness ca. 4 km.​ LAGE in Rønne, ca. 200 m von einem Sandstrand und ca. 2 km vom Zentrum entfernt. Flughafen Rønne ca. 4 km, Fährhafen ca. 3 km. HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. Das ökozertifizierte Hotel Green Solution House (GSH) hat einige Nachhaltigkeitspreise gewonnen, Garten und Terrasse, À-la-carte-Restaurant mit klassischen Gerichten moderner Art aus regionalen Ökoprodukten, Lobbybar, WLAN inklusive, Parkplatz inklusive. ZIMMER 98 • Ca. 23-27 qm mit älteren, nachhaltig wieder aufbereiteten Möbeln, Dusche/WC , Föhn, TV, WLAN (inklusive), Schreibtisch, Sitzecke, Kühlschrank, Balkon oder Terrasse. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fahrradvermietung im Hotel, Golf (ca. 4 km). AUSFLÜGE In Aakirkeby befindet sich das Erlebniszentrum NaturBornholm. Hier erfahren Sie auf spielerische Weise Wissenswertes über die Natur und die Geschichte Bornholms. GUT ZU WISSEN 50% Ermäßigung auf den Eintritt im Bornholm Diamond Spa im Schwesterhotel Griffen Hotel & Wellness ca. 4 km.​ A: 1.5.-30.6. I 9.9.-31.10. B: 1.7.-11.8. C: 12.8.-8.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RNN01106 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2 80 87 94 DIMG DZ/Bk/Meerblick 2 94 100 107 EI G EZ 1 134 147 161 EIMG EZ/Bk/Meerblick 1 161 174 187 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. A: 1.5.-10.6. B: 11.6.-7.7. I 12.8.-30.9. C: 8.7.-11.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RNN01101 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ/BkoT/M 2 87 100 114 EI G EZ/BkoT/M 1 147 174 201 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. A: 1.10.-31.10. B: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RNN01105 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/BkoT 2 80 90 EI G EZ/BkoT 1 134 154 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


158 DÄNEMARK BORNHOLM • FERIENHOTELS Hotel Friheden 777 SANDKÅS Hotel Abildgård 777 SANDKÅS Hotel Allinge 777 ALLINGE Pool Wohnbeispiel Wohnbeispiel Wohnbeispiel Bar Sparvorteil Swimmingpool Wellness Bornholm Familienzimmer buchbar Sparvorteil Swimmingpool Lounge Halbpension zubuchbar Sparvorteil WLAN LAGE im Ort Sandkås, ca. 150 m vom Meer mit Kiesstrand entfernt. Flughafen Rønne (ca. 25 km). HOTEL Landeskategorie: 3 Sterne. modern mit À-lacarte-Restaurant, Terrasse mit schönem Meerblick, Café, Bar, WLAN (inklusive). Hallenbad, Parkplatz inklusive. ZIMMER 48 • Ca. 28 qm, mit Dusche/WC, Föhn, TV, WLAN (inklusive), Miniküche, Kühlschrank und Kaffee-/Teezubereiter, Balkon oder Terrasse. Doppelzimmer: mit Meerblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei Halbpension zusätzlich tagsüber Kaffee, Tee und Saft, abends 2-Gang-Menü mit Salatbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Golf (ca. 7 km), Fahrradvermietung. WELLNESS Inklusive: Spabereich, Sauna. Gegen Gebühr: verschiedene Spa-Anwendungen. AUSFLÜGE Bornholm ist ein Paradies für Radfahrer! Erleben Sie die vielfältige Landschaft der Insel vom Fahrrad aus. In Bornholms Kunstmuseum an den Helligdomsklippen befindet sich eine dauerhafte Gemäldeausstellung Bornholmer Künstler.​ LAGE im Ort Sandkås, ca. 150 m vom Meer mit Kiesstrand entfernt. Flughafen Rønne (ca. 25 km). HOTEL Landeskategorie: 3 Sterne. Familiär, Restaurant, Bar, WLAN (inklusive). Swimmingpool (beheizt vom 1.6.-1.9.) und Parkplatz inklusive. ZIMMER 85 • Ca. 28 qm, mit Dusche/WC, Föhn, TV, WLAN (inklusive), Kochnische, Kühlschrank, Sitzecke. Einzelzimmer: ca. 16 qm. Familienzimmer: zusätzlich ein bzw. zwei Schlafzimmer mit je 2 Betten. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei Halbpension zusätzlich tagsüber Kaffee, Tee und Saft, abends Buffet (wechselnde Themen) sowie ausgewählte Getränke von 18-21 Uhr (Wasser, Bier und Wein). SPORT Inklusive: Tischtennis. Gegen Gebühr: Fahrradvermietung, Golf (ca. 7 km). AUSFLÜGE Direkt am Kiesstrand gelegen bietet sich das Hotel als Ausgangsort für Wanderungen an. Ca. 8 km entfernt liegt die Burgruine der Mittelalterfestung Hammershus, die größte Burgruine Nordeuropas. Sie liegt auf einer Klippe und ist von einer 750 m langen Ringmauer umgeben.​ LAGE an der Nordküste, in der Ortsmitte von Allinge, ca. 5 Gehminuten zum Hafen und zum Strand. Flughafen Rønne (ca. 24 km). HOTEL Landeskategorie: 2 Sterne. Renoviertes Hotel in einem der ältesten Häuser von Bornholm. Mehrere gemütliche Aufenthaltsräume mit TV, Gartenterrasse, WLAN (inklusive). Parkplatz inklusive. ZIMMER 55 • Renoviert, mit Bad oder Dusche/WC, TV. WLAN (inklusive). Superiorzimmer: geräumiger, zusätzlich mit Sitzecke. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei Halbpension zusätzlich tagsüber Kaffee, Tee und Saft, abends Buffet (wechselnde Themen) sowie ausgewählte Getränke von 18-21 Uhr (Wasser, Bier und Wein). SPORT Gegen Gebühr: Angeln, Fahradvermietung, Golf. AUSFLÜGE Allinge ist ein kleiner Fischerort mit charmantem Hafen, gemütlichen Cafés und Restaurants. In der Nähe liegt Madsebakke, Dänemarks größte und bedeutendste Felsfläche mit Symbolen und Zeichnungen aus der Bronzezeit. 2004 wurden die letzten bisher bekannten Zeichnungen durch Zufall entdeckt!​ A: 1.5.-29.5. I 16.9.-20.10. B: 30.5.-7.7. I 19.8.-15.9. C: 8.7.-18.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RNN01107 SK Unterbr Bel A B C DH G DZ/BkoT 2 61 68 75 DHMG DZ/BkoT/M 2 82 88 95 EH G EZ 1 95 109 122 Halbpension (H): + EUR 34. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Spartermine: 7=6 Aufenthalt 12.4.-20.10. auf ÜF-Arrangement A: 1.5.-29.5. I 16.9.-29.9. B: 30.5.-7.7. I 19.8.-15.9. C: 8.7.-18.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RNN01220 SK Unterbr Bel A B C DH G DZ 2 60 66 73 FH G Fam.-Zim. 3 49 53 58 FH G Fam.-Zim. 4 43 47 50 FH G Fam.-Zim. 5 37 40 43 EH G EZ 1 92 105 119 Halbpension (H): + EUR 38, Kinder bis 1 Jahr inklusive, von 2 bis 15 Jahren + EUR 20. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Spartermine: 7=6 Aufenthalt 28.4.-29.9. auf ÜF-Arrangement A: 1.5.-29.5. I 23.9.-20.10. B: 30.5.-7.7. I 19.8.-22.9. C: 8.7.-18.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RNN01113 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2 60 65 70 DIAG DZ/Superior 2-3 66 70 77 EI G EZ 1 92 102 112 Halbpension (H): + EUR 43. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIA bis 4 Jahre inklusive, ab 5 Jahre EUR 34. Spartermine: 7=6 Aufenthalt 12.4.-20.10., 14=11 Aufenthalt 12.4.-20.10., je auf ÜF-Arrangement


DERTOUR STADTHOTELS • KOPENHAGEN DÄNEMARK 159 Kopenhagen © CMC/Martin Heiberg First Hotel Mayfair 7777 KOPENHAGEN Hotel Savoy 777 KOPENHAGEN Wohnbeispiel Standard Wohnbeispiel DZ Medium Highlight z z z z Hafenpromenade Nyhavn Die längste Einkaufsstraße der Welt Strøget Schloss Amalienborg Oper Kopenhagen Nyhavn Schloss Amalienborg WLAN LAGE zentral, nur wenige Gehminuten zum Hauptbahnhof. S-Bahn: Central Station, ca. 300 m. HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. Modernes Boutique-Hotel. Restaurant, Bibliothek, Bar, WLAN. ZIMMER 203 • Komfortabel und stilvoll eingerichtet. Föhn, TV, WLAN (inkl.), Minibar. Superiorzimmer: mit Kaffee-/Teezubereiter. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet.​ A: 1.5.-12.10. B: 13.10.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung CPH52428 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2 135 101 DIAG DZ/Superior 2 160 126 EI G EZ 1 235 183 EIAG EZ/Superior 1 285 233 Hinweis Deluxezimmer (DIXG/EIXG) buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIX ab 4 Jahre EUR 56. Ermäßigung: als 3. Person im DIX bis 3 Jahre im Bett der Eltern 100%. WLAN LAGE Zentrale Lage nahe Tivoli. S-Bahn: Central Station, ca. 500 m. HOTEL Familiär geführtes, komplett renoviertes Hotel in einem denkmalgeschützten Gebäude von 1906. Getränkeautomat. Lift. WLAN (inklusive). ZIMMER 66 • Alle zum ruhigen Innenhof gelegen, TV, WLAN (inklusive) und Kaffee-/Teezubereiter. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet.​ A: 1.5.-4.6. I 9.6.-14.8. I 19.8.-6.9. I 11.9.-30.9. B: 1.10.-31.10. C: 1.4.-30.4. D: 5.6.-8.6. I 15.8.-18.8. I 7.9.-10.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung CPH01012 SK A B C Unterbr Bel So-Do Fr-Sa DI G DZ 1-2 86 86 78 78 EI G EZ 1 136 139 122 122 Hinweis: Geräumigere Medium Doppelzimmer (DA) sowie 4-Bett-Zimmer (VI) buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/ Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Langzeiturlaub: 20% Ermäßigung ab 3 Nächten Copenhagen Island 7777 KOPENHAGEN Quality Airport Hotel Dan 7778 KOPENHAGEN Wakeup Copenhagen Carsten Niebuhrs Gade 778 KOPENHAGEN Wohnbeispiel Wohnbeispiel Wohnbeispiel Parkmöglichkeit WLAN WLAN Parkmöglichkeit WLAN LAGE im erweiterten Hafen von Kopenhagen, ca. 10 Gehminuten zum Zentrum. S-Bahn: Dybbölsbro, ca. 200 m. HOTEL Landeskategorie: 4 Sterne. Modernes Designhotel im maritimen Stil, Restaurant, Bar, WLAN (inklusive). Lift. Parkplatz. ZIMMER 325 • Föhn, TV, WLAN (inklusive), Minibar, Klimaanlage. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Fitness. WELLNESS Sauna, Dampfbad.​ LAGE nur ca. 700 m vom internationalen Flughafen entfernt. HOTEL Landeskategorie: 3,5 Sterne. Modernes und schlichtes Hotel, À-la-carte-Restaurant, Bar, Sauna inklusive. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 228 • mit Föhn, TV, Radio, WLAN (inklusive). VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet. MORE INCLUSIVE Flughafenshuttle zu festen Zeiten.​ LAGE ca. 10 Gehminuten zum Zentrum und Tivoli. S-Bahn: Dybbölsbro, ca. 200 m. HOTEL Landeskategorie: 2,5 Sterne. Modernes Hotel, Lobby-Bar, WLAN (inklusive). Lift. Garage, Parkplatz. ZIMMER 510 • Kleine, modern eingerichtete Zimmer, in den unteren Stockwerken gelegen, Föhn, TV, WLAN (inklusive), Klimaanlage. VERPFLEGUNG Frühstücksbüffet.​ A: 1.5.-28.6. I 7.8.-11.10. B: 29.6.-6.8. C: 1.4.-30.4. I 12.10.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung CPH01060 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 1-2 119 89 72 EI G EZ 1 221 177 133 Hinweis Superiorzimmer (DA/EA) buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. A: 1.10.-31.10. B: 29.6.-31.7. C: 1.5.-28.6. I 1.8.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung CPH01132 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 74 86 97 EI G EZ 1 125 136 147 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 3 Jahre 100%. A: 1.5.-28.6. I 7.8.-11.10. B: 29.6.-6.8. C: 12.10.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung CPH01066 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 1-3 69 65 52 EI G EZ 1 124 115 88 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 2 Jahre im Bett der Eltern 100%.


160 FINNLAND Finnland © Visit Finnland Das Land der tausend Seen Koli Nationalpark © Visit Finnland © Visit Finnland Mehr erleben Helsinki Saubere Luft, klare Seen und weite Wälder – Finnland hat mehr Wald und Wasser als jedes andere Land der Welt. Im Sommer geht die Sonne nördlich des Polarkreises nicht unter. Hier ist die Mitternachtssonne besonders eindrucksvoll zu beobachten. Aber auch in den südlicheren Regionen bleibt es länger hell. Unsere Empfehlung Lappland Nach aufregenden Tagesetappen durch Wälder und entlang unzähliger Seen können Sie sich abends in charmanten Hotelanlagen entspannen. Die Koffer müssen nur jeden zweiten Tag gepackt werden. So haben Sie viel Zeit für die Natur und Kultur Finnlands, siehe Autotour „Finnische Perlen“ Seite 165. Städte Neben der Hauptstadt Helsinki laden u.a. die zweitälteste Stadt des Landes Turku und die Heimatstadt des Weihnachtsmannes Rovaniemi am Polarkreis zu einem Besuch ein. Seenlandschaft Insbesondere das südliche Finnland zeichnet sich durch zahlreiche Seen, umgeben von wunderschönen Wäldern und Holzhäuschen, aus. In Savonlinna findet alljährlich auf der Wasserburg Olavinlinna das bekannte Opernfestival statt. Karelien Die Landschaft rund um den Koli Nationalpark ist für die Entwicklung der finnischen Nation von großer Bedeutung. Hier entstand das finnische Nationalepos „Kalevala“ und zahlreiche Freilichtmuseen und Kulturzentren vermitteln die Geschichte und Kultur Mittelfinnlands. Lappland Im Norden Finnlands liegt die dünn besiedelte Fjell-Landschaft mit weiten Tundren und die Heimat der Sami. Hier leben mehr Rentiere als Menschen. Die größte Stadt ist Rovamiemi, wo auch das Weihnachtsmanndorf liegt, das ganzjährig besucht werden kann. Service vor Ort Bei unseren Autotouren erhalten Sie alle benötigten Informationen zum Routenverlauf vorab mit Ihren Reiseunterlagen. Bei Problemen vor Ort steht Ihnen unsere deutschsprechende Partneragentur telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.


DERTOUR AKTIVURLAUB • FINNLAND 161 Durch den Schärengarten der Ostsee Gruppenreise 10 Tage/9 Nächte ab Stockholm/bis Tallinn pro Person ab € 1.689 Rundreise inkl. Flug 10 Tage/9 Nächte z. B. ab/bis München pro Person € 1.956 Tallinn Schären Stockholm Mariehamn Tausende von kleinen Inseln ragen zwischen Schweden, Finnland und Estland aus dem Wasser. Lernen Sie den Schärengarten der Ostsee vom Wasser aus kennen und entdecken Sie die einzigartigen Åland-Inseln bequem zu Fuß. Nebenbei erleben Sie den Kontrast der Hauptstädte Stockholm, Helsinki und Tallinn. HIGHLIGHTS z zwei Nächte auf den Åland-Inseln z 1 Wanderung über die Åland-Inseln z Finnische und schwedische Schären z Festungsinsel Suomenlinna z Laheema Nationalpark z Stockholm, Helsinki und Tallinn 1. Tag (Sa) Stockholm: Individuelle Anreise nach Stockholm. Sammeltransfer ab Flughafen Stockholm Arlanda um 15 Uhr (nicht inklusive, separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen). 3 Nächte in Stockholm im Scandic Hotel No. 53 7777 bzw. bei Anreisetermin 3.8. im Norra Bantorget 777. (A) 2. Tag (So) Stockholm: Bei einem Stadtrundgang (ca. 4 Std., ca. 6 km) spazieren Sie z. B. durch die verwinkelten Gassen der Altstadt Gamla Stan und erkunden das Stadshuset. Mit der Djurgårdenfähre (ca. 5 Min.) gelangen Sie dann zum sehenswerten Vasa Museum. (F) 3. Tag (Mo) Schärengarten Stockholm: Mit der Fähre (ca. 1 Std.) geht es heute hinaus in den Schärengarten nach Grinda. Die Insel ist geprägt von Birken, Tannen, roten Klippen und kleinen Buchten. Bei einer Wanderung entlang des Grinda Stigen (ca. 8 km, ca. 3 Std., +/- 80 m) können Sie die grandiose Aussicht auf die Küstenformationen der Ostsee genießen. (F, A) 4. Tag (Di) Stockholm – Mariehamn: Am frühen Morgen gelangen Sie mit © Visit Sweden der Fähre nach Mariehamn auf die Åland-Inseln. Während der Fahrt (ca. 5 Std.) können Sie bewachsene Schäreninseln vorbeiziehen sehen. Genießen Sie die Meeresluft bie einem Stadtspaziergang (ca. 2 Std., ca. 6 km). 2 Nächte in Mariehamn im Hotel Pommern 7777. (F) 5. Tag (Mi) Åland-Inseln: Am heutigen Tag steht eine Wanderung (ca. 10 km, ca. 4 Std., +/- 250 m) auf dem alten Kirchenweg durch das Inland an. Der Wanderweg bietet fantastische Aussichten und ideale Naturpfade. Der Tag steht ganz im Motto von: Natur pur, klare Luft, sowie totale Ruhe. (F) 6. Tag (Do) Mariehamn – Helsinki: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können Ihre Reiseleitung auch auf eine Fahrradtour zu den Inseln Natö und Järsö (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person) begleiten oder Sie besuchen das Museumsschiff „Pommern” im Westhafen von Mariehamn (fakultativ, ca. EUR 10 pro Person). Am späten Abend schiffen Sie auf die Fähre nach Helsinki ein. Übernachtung an Bord der Viking Line. (F, A) 7. Tag (Fr) Helsinki: Am Morgen erreichen Sie Helsinki. Bei einem Stadtrundgang (ca. 4 Std., ca. 6 km) besuchen Sie unter anderem den majestätischen Dom. Mit der Fähre fahren Sie zum UNESCO Weltkulturerbe der historischen Insel Suomenlinna (ca. 30 Min.). Übernachtung in Helsinki im Scandic Seurahuone 7777 bzw. bei Anreisetermin 22.6. im Scandic Hotel © www.visitaland.com Grand Marina 7777, siehe Seite 168. (F, A) 8. Tag (Sa) Helsinki – Tallinn: Mit der Fähre geht es nach Tallinn (ca. 2 Std.). Entdecken Sie bei einem Stadtspaziergang (ca. 4 Std, ca. 6 km) die mittelalterlichen Gassen der zauberhaften Altstadt mit der historischen Stadtmauer. Auch die Alexander- Newski-Kathedrale ist einen Besuch wert. 2 Nächte in Tallinn im Park Inn by Radisson Hotel Central 7777. (F) 9. Tag: (So) Laheema Nationalpark: Heute machen Sie sich auf den Weg in den Laheema Nationalpark. Dort wandern Sie durch die raue Küsten- und Moorlandschaft (ca. 4 Std., ca. 10 km, +/- 100 m). Anschließend besichtigen Sie das Gutshaus Palmse aus dem 13. Jh. mit einer beeindruckenden Parkanlage. (F, A) 10. Tag (Mo) Tallinn: Sammeltransfer zum Flughafen (nicht inklusive, separat zubuchbar, siehe Gut zu wissen) und individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) z z KLEINE GRUPPEN Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Viele Mahlzeiten inklusive EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise laut Reiseverlauf z 8 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z 1 Nacht an Bord der Viking Line in einer Innenkabine z Frühstück (F), 5 x Abendessen (A) z Djurgårdenfähre und Fährüberfahrt Grinda z Ausflüge und Eintritte: Stadtrundgang Stockholm inkl. Vasa Museum und Stadshuset, Stadtrundgang Helsinki inkl. Festung Suomenlinna, Stadtrundgang Tallinn inkl. Herrenhaus Palmse, Schärenausflug Grinda deutschsprechende Reiseleitung Reiseführer GUT ZU WISSEN z Anforderung: normale Kondition für leichte bis mittelschwere Wanderungen mit geringen und mittleren Steigungen, Die Wanderungen erfolgen jedoch meist auf weglosem Gelände. Gutes Wanderschuhwerk ist wichtig! z Sammeltransfer ab Flughafen Stockholm (Anf ZUB, Unterbr TPO1, EUR 79 pro Person) und Flughafen Tallinn (Anf ZUB, Unterbr TPO2, EUR 38 pro Person) separat zubuchbar. HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE samstags: 22.6., 20.7., 3.8.​ A: 22.6.-13.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung STO03310 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2 1689 EI X EZ 1 2299 Flüge nach Stockholm/ab Tallinn Mit Lufthansa z.B. ab/bis MUC ab EUR 267 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Zielflughafen ARN, Rückflughafen TLL Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse K mit Lufthansa (LH, Unterbr KTDB). Weitere Buchungsklassen sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


162 FINNLAND • AKTIVURLAUB Wanderhighlights in Finnisch Lappland Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Rovaniemi pro Person ab € 1.266 Rundreise inkl. Flug 8 Tage/7 Nächte z. B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 1.790 © Julia Kivelä/Visit Finland © Visit Finland © Julia Kivelä/Visit Finland Pallas-Yllästunturi Nationalpark © Aleksi Koskinen/Visit Finland AKTIV ERLEBEN Goldgräber Urho Kekkonen Nationalpark Im Spätsommer beginnt in Finnisch Lappland der Indian Summer - die Ruska Zeit. Bei dieser Reise wandern Sie durch die Tundra und Taiga, wobei Sie sich von dem beeindruckenden Farbenspiel verzaubern lassen. Garantiert ein unvergessliches Erlebnis! Zusätzlich lernen Sie die Kultur der Samen kennen. HIGHLIGHTS z Bootsfahrt Inarisee z 6 Wanderungen im Herbstlicht z Sami Siida Museum z 4 Nationalparks z Amethystmine 1.Tag (Fr) Rovaniemi – Pallastunturi: Individuele Anreise nach Rovaniemi. Sammeltransfer ab Flughafen Rovaniemi um 17.30 Uhr. Gemeinsames Abendessen im Hotel. 2 Nächte in Pallastunturi im Pallas Hotel 777. (A) 2.Tag (Sa) Pallas-Yllästunturi Nationalpark: Heute erkunden Sie die unberührte Berglandschaft des Pallas-Yllästunturi Nationalparks bei einer Wanderung (ca. 15 km/ca. 5 Std/ +/- 350 m). Während Sie über die eiszeitlich geprägten „Kahlköpfe” (Tunturis) wandern, genießen Sie die fantastische Aussicht über das weitläufige Plateau. (F, LP, A) 3.Tag (So) Lemmenjoki Nationalpark: Ihre Wanderung führt durch den bekannten Lemmemjoki Nationalpark und lässt Sie in die Vergangenheit zu Zeiten des Goldrausches eintauchen (Ca. 17 km/ ca. 6 Std./ +/- 350 m). Sie folgen einem schmalen Pfad zum Berg Joenkielinen (ca. 535 m), der mit einer spektakulären Aussicht auf die Weiten des Lemmenjoki beeindruckt. 2 Nächte in Inari im Tradition Hotel Kultahovi 777. (F, LP, A) 4.Tag (Mo) Inarisee: Es steht ein Besuch im Sami Siida Museum auf dem Programm. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Kultur und Geschichte der Samen, der lappländischen Ureinwohner. Nach einer Fährüberfahrt (ca. 0,5 Std.) wandern Sie zur faszinierenden Einödkirche Pielparjärven. (Ca. 11 km/ca. 4 Std./ +/- 20 m). (F, A) 5.Tag (Di) Urho Kekkonen Nationalpark: An diesem Tag erwartet Sie der Urho Kekkonen Nationalpark mit den sich rot färbenden Fjellbirken durch die ersten Nachtfröste und den leisen Bächen. Vom Fjellzentrum unternehmen Sie eine Wanderung zur Schutzhüte Luulampi (Ca. 11 km/ca. 4 Std./ +/- 350 m). Von dort können Sie bei gutem Wetter sogar bis nach Russland schauen. 2 Nächte in Luosto im Santas Hotel Aurora 7777. (F, A) 6.Tag (Mi) Pyhä-Luosto Nationalpark: Ihr Weg führt über das südlichste Großfjell Finnlands, dem Pyhätunturi. Sie besteigen das Noitatunturi Fjell (Ca. 15 km/ca. 5 Std./+/- 400 m). Der Gipfel, der einst ein antiker samischer Wald war, erhebt sich auf ca. 540 m Höhe und bietet einen traumhaften Blick auf die Aappamoore, eine unendliche Sumpflandschaft. (F, A) 7.Tag (Do) Luosto – Rovaniemi: Sie nehmen an einer Führung durch die nördlichste Amethystmine Europas teil (ca. 2 Std.). Dabei erhalten Sie Informationen über die Geschichte und Eigenschaften der Edelsteine. In Rovaniemi können Sie den Weihnachtsmann und seine fleißigen Elfen im berühmten Santa Claus Village bei der Arbeit beobachten (fakultativ). Übernachtung in Rovaniemi im Santas Hotel Santa Claus 7777. (F, A) 8.Tag (Fr) Rovaniemi: Sammeltransfer zum Flughafen Rovaniemi um 4:15 Uhr (ca. 15 Min.). Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise laut Reiseverlauf z Transfers ab/bis Flughafen Rovaniemi z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 2 x Lunch Paket (LP), 7 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung z beg. Wanderungen lt. Reiseverlauf z Ausflüge und Eintritte: Sami Museum Inari, Bootsfahrt auf dem Inarisee, Amethystmine z Reiseführer Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Halbpension inklusive GUT ZU WISSEN Anforderung: normale Kondition für mittelschwere Wanderungen mit geringen und mittleren Steigungen, Die Wanderungen erfolgen jedoch meist auf weglosem Gelände. Gutes Wanderschuhwerk ist wichtig. HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Maximalteilnehmerzahl: 15 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE freitags: 19.7., 2.8., 6.9. (Ruska Termin)​ A: 19.7.-5.9. B: 6.9.-13.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung RVN03348 SK Unterbr Bel A B DI X DZ 2 1266 1364 EI X EZ 1 1569 1655 Flüge nach/ab Rovaniemi Mit Finnair z.B. ab/bis FRA ab EUR426 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation : Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse O/R mit Finnair (AY, Unterbr OTDB/RTDB). Weitere Buchungsklassen sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


DERTOUR Sommerspaß in Lappland Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Kittilä pro Person ab € 444 AKTIVURLAUB • FINNLAND 163 Grillkota am Fluss Ausflüge inklusive Halbpension zubuchbar Individuelle Verlängerungen [ Garantierte Durchführung ab 2 Personen ] Erleben Sie im Harriniva Ferienzentrum eine der beliebtesten Ferienanlagen Lapplands und ein großes Angebot an Sommeraktivitäten im Licht der Mitternachtssonne. Die Anlage liegt in der unberührten Natur, die mit ihrer sauberen Luft und dem klaren Wasser zu einer der reinsten Regionen Europas gehört. HIGHLIGHTS z Entschleunigung in unberührter Natur z Ideal für Familien z Besuch bei den Huskies z Besuch bei den Rentieren z Kanufahrt 1. Tag Kittilä – Muonio: Individuelle Anreise nach Kittilä und Transfer zu Ihrer Unterkunft (Transfer separat zubuchbar, siehe Gut zu Wissen). 7 Übernachtungen im Harriniva Ferienzentrum 777. 2. Tag Besuch bei den Huskies: Zur Ferienanlage Harriniva gehört eines der größten Hundeschlittenzentren der Welt mit ca. 500 Huskies, welches ganz in der Nähe der Anlage in Muonio liegt. Seit 25 Jahren werden im Winter Hundeschlitten-Safaris durch die verschneite Landschaft und im Sommer ca. 1-stündige geführte Touren durch die Anlage angeboten. Während Ihres Besuchs lernen Sie vom Guide Wissenswertes über die Zucht und Pflege dieser einzigartigen Tiere. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie auch kleine Welpen während Ihres Besuchs. (F) 3.-5. Tag zur freien Verfügung: Die Tage stehen frei für eigene Aktivitäten in der Hochlandregion rund um Muonio. In der unberührten Natur erleben Sie eine ganz neue Form der Ruhe und Entspannung. Entweder Sie unternehmen Ausflüge auf eigene Faust oder Sie buchen direkt vor Ort Aktivitäten und begleitete Touren. Wie wäre es z B. mit einer Wanderung in einem der bekanntesten Nationalparks Finnlands, dem Pallas-Yllästunturi Nationalpark? Alternativ kann eine Wanderung mit Huskies oder Rentieren gebucht werden (fakultativ). Wenn es etwas mehr Abenteuer sein soll, dann darf eine River Rafting Tour auf dem Fluss Muonio nicht fehlen. Nach der rasanten Tour entspannen Sie sich bei Kaffee und Tee am Lagerfeuer (fakultativ). (F) 6. Tag Kanu-Safari auf dem See Toras-Sieppi: Paddeln Sie durch das kristallklare Wasser und folgen Sie dem langsamen Tempo der Natur. Kanufahren ist eine schöne, entspannende Art, die lappische Natur zu genießen. Die ca. 3-stündige Kanutour beginnt direkt von der Torassieppi Rentierfarm in Muonio, am See Toras- Sieppi. Von Ihrem Guide erhalten Sie Rettungswesten und wenn nötig wasserdichte Jacken, Hosen und Gummistiefel. Dann werden Ihnen die Grundlagen der Handhabung und Lenkung eines Kanus beigebracht. Bevor es zurück geht ins Ferienzentrum Harriniva, können Sie noch einen typisch finnischen Kaffee aus dem Topf, der über dem offenen Feuer zubereitet wird, genießen. (F) 7. Tag Besuch bei den Rentieren: Ganz Lappland beheimatet ungefähr rund 190.000 Rentiere, die in privatem Besitz dort ansässiger Familien sind. Die Rentierfarm in Muonio ist eine der ältesten lappischen Farmen, die im Jahr 1847 gegründet wurde. Während des Besuchs erhalten Sie interessante Einblicke in die Geschichte der Farm und Informationen über die Haltung, Pflege und Zucht dieser, vor allem für die Ureinwohner, besonderen Tiere. Die angrenzende Scheune beherbergt ein Rentiermuseum. Zum Abschluss besuchen Sie die Tiere in ihrem Gehege und haben die Möglichkeit, diese zu füttern. (F) 8. Tag Abreise: Transfer zum Flughafen Kittilä (Transfer separat zubuchbar, siehe Gut zu Wissen) und individuelle Abreise. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 7 Nächte im Harriniva Ferienzentrum in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC z Frühstück (F) z englischsprechende Guides während der Aktivitäten z Ausflüge und Aktivitäten finden in einer internationalen Reisegruppe statt: Besuch Huskyfarm und Rentierfarm, Kanu-Safari (inklusive erforderlicher Ausrüstung) UNTERKUNFT Das gemütliche Harriniva Ferienzentrum 777 im finnischen Stil liegt direkt am Fluss Muonio inmitten traumhafter Natur, ca. 75km vom Flughafen Kittilä entfernt. Sie übernachten in einem der 64 gemütlich-rustikalen Zimmern, die im Hauptgebäude liegen. Die Anlage verfügt über 3 Restauranträume, Sauna mit Ruheraum und Kamin. Vor dem Hauptgebäude sind Parkplätze verfügbar. GUT ZU WISSEN z Transfers ab/bis Flughafen Kittilä separat zubuchbar, EUR 38 p.P. (ab Flughafen Anf ZUB, Leistung KTT01130 SK, Unterbr. TGO1, bis Flughafen Unterbr. TGO2) z Der Transfer erfolgt zu allen Ankünften und Abflügen von Finnair und Norwegian Airlines z Die Aktivitäten können an anderen Tagen stattfinden z Transferpaket für den Ausflug zur Reindeer Farm und zur Kanufahrt separat zubuchbar, EUR 63 p.P. (Anf ZUB, Leistung KTT01130 SK, Unterbr. TGR1) z Bei Buchung der Halbpension bekommen Sie abends zusätzlich ein 3-Gänge-Menü z Viele weitere Aktivitäten vor Ort buchbar HINWEIS Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.6. bis 15.9.​ A: 1.6.-22.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung KTT01135 SK Unterbr Bel A DI G DZ 2-3 444 EI G EZ 1 753 Hinweis Mindestalter: 4 Jahre Halbpension (H): +EUR 236. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI von 4 bis 11 Jahren EUR 241, von 12 bis 18 Jahren EUR 281.


164 FINNLAND • AUTOTOUREN Entdeckungsreise Finnland Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab/bis Helsinki pro Person ab € 789 Helsinki Schären vor Turku © Visit Finnland KLASSIKER Savonlinna [ Top Preis-Leistung ] Tauchen Sie ein in die atemberaubende Natur und Geschichte Finnlands. Entdecken Sie die faszinierende Seenlandschaft im Südosten sowie die charmante Inselwelt der Westküste und erleben Sie lebendiges Weltkulturerbe, das Tradition und modernes Design verbindet. HIGHLIGHTS z maritime Hauptstadt Helsinki z Holzaltstadt Porvoo z Savonlinna z west- und südwestfinnische Schären 1. Tag Helsinki – Turku: Individuelle Anreise nach Helsinki und Fahrt in die ehemalige finnische Hauptstadt Turku. Übernachtung in Turku. Ca. 170 km/ca. 2 Std. 2. Tag Turku – Pori: Auf der heutigen Strecke passieren Sie die UNESCO- Weltkulturerbestadt Rauma und sehen dort die größte, im ganzen erhaltene Holzstadt des Nordens. Tagesziel ist die alte Hafen- und Industriestadt Pori. Lassen Sie den Tag mit einem ausgedehnten Strandspaziergang ausklingen. Übernachtung in Pori. Ca. 150 km/ca. 2 Std. (F) 3. Tag Pori – Ähtäri: Weiterfahrt entlang der Küste bis nach Kristiinanankaupunki. Hier ist die Holzkirche mit Rokoko-Kanzel und wunscherschöner Orgel einen Besuch wert. Kurz darauf passieren Sie Kaskinen, die kleinste und westlichste Stadt direkt in den Schären. Anschließend geht es von der Küste in das Inland zu Ihrem Übernachtungsort Ähtäri. 1 Nacht in Ähtäri. Ca. 285 km/ca. 3,5 Std. (F) 4. Tag Ähtäri – Vuokatti: Auf Ihrem Weg nach Vuokatti steht heute ein Besuch des Polarzoos von Ahtäri auf dem Programm. Bestaunen Sie die Bewohner - von Elchen über Bären und Wölfe ist hier nahezu die gesamte finnische Tierwelt vertreten. Eine Besonderheit sind dort zweifelsohne jedoch die Pandabären. 2 Nächte in Vuokatti . Ca. 395 km/ca. 5 Std. (F) 5. Tag Ausflug Kajaani: Wir empfehlen einen Ausflug in die kleine Stadt Kajaani, die idyllisch am Kajaaninjoki liegt. Dort sind der Marktplatz mit dem winzigen Rathaus sowie die Burgruinen von Kajaaninlinna aus dem 17. Jh., besonders sehenswert. Alternativ können Sie den Tag auch in Ihrem Hotel zum Entspannen nutzen (F) 6. Tag Vuokatti – Nurmes: Die heutige Etappe führt Sie in das historische Karelien, welches sowohl zu Finnland, als auch zu Russland gehört. Über die weite Seenlandschaft bei Kuhmo geht es nach Nurmes. Hier lohnt sich ein Besuch im Bombahaus, das eine typisch karelische Siedlung repräsentiert. Übernachtung in Nurmes. Ca. 140 km/ca. 2 Std. (F) 7. Tag Nurmes – Joensuu: Zunächst gelangen Sie zum Aussichtsberg Koli. Von dort haben Sie einen schönen Blick auf den Pielinensee. Über die Landschaftsroute folgen Sie dem Ufer des Viinijärvi bis zum russisch orthodoxen Kloster Valamo. Sie übernachten in Joensuu, der Hauptstadt Nordkareliens. Ca. 220 km/ca. 3,5 Std. (F) 8. Tag Joensuu – Savonlinna – Imatra: Sie fahren weiter in das Seengebiet um den Saimaasee. Hier lohnt sich ein Stopp in Savonlinna. Die Stadt ist besonders durch die Burg Olavinlinaa bekannt (fakultativ, ca. EUR 10). In Kerimäki können Sie außerdem die größte Holzkirche der Welt bestaunen. 2 Nächte in Imatra. Ca. 260 km/ca. 3,5 Std. (F) 9. Tag Imatra: Nutzen Sie den Tag, um die Umgebung rund um den See Saimaa zu erkunden, der als Höhepunkt der typisch Finnischen Seenplatte gilt. Wir empfehlen eine Fahrradtour entlang des malerischen Seeufers mit einem gemütlichen Picknick und Bad im See (fakultativ, Fahrradverleih EUR 12 p. P.). (F) 10. Tag Imatra – Helsinki: Unterwegs sollten Sie einen Abstecher nach Porvoo, die Altstadt rund um die Bergkirche einplanen. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit malerischen Gässchen und Holzhäusern erleben Sie die charmante Atmosphäre. Anschließend kommen Sie in Helsinki an. Die finnische Hauptstadt besticht vor allem mit Ihrem Design-District. Übernachtung in Helsinki. Ca. 265 km/ca. 3,5 Std. (F) 11. Tag: Helsinki: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Eintritt Zoo Ähtäri z Reiseführer Frühbuchervorteil Mehrere Aufenthaltsdauern MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Parkgebühren ca. EUR 80 z Verlängerungspaket auf den Åland- Inseln zubuchbar (siehe Tabelle). Nach der ersten Nacht in Turku geht es mit der Fähre nach Lågnäs auf die Åland-Inseln (inkl. Mittagessen auf der Fahrt, Dauer der Fährüberfahrt ca. 4-5 Std.). Dort verbringen Sie zwei Nächte in Mariehamn inkl. Frühstück. Anschließend geht es mit der Fähre zurück nach Turku mit Übernachtung in Naantali. Insgesamt beträgt die Länge der Reise dann 14 Tage / 13 Nächte. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.585 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.6. bis 20.9.​ A: 1.6.-14.6. I 16.8.-30.9. B: 15.6.-15.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung HEL99123 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 819 859 EI G EZ 1 1379 1429 DIAG DZ/inkl. Åland 2-3 1185 1249 EIAG EZ/inkl. Åland 1 2029 2079 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA bis 3 Jahre 100%, ab 4 Jahre 20%. Frühbuchervorteil: EUR 30 bis 31.1. pro Vollzahler/ Aufenthalt.


DERTOUR Finnische Perlen Individualreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Helsinki pro Person ab € 869 AUTOTOUREN • FINNLAND 165 Bomba Haus KOMBI TIPP © Visit Finnland, Jussi Hellsten Finnische Seenplatte © Aku Pöllänen/Visit Finland Verlängern Sie Ihre Reise mit unserer „Stippvisite Tallinn“, die Sie in die mittelalterliche estnische Hauptstadt entführt, siehe Seite 168. SLOW MOTION Porvoo Tauchen Sie ein in die abwechslungsreichen grünen Wald- und blauen Seenlandschaften Südfinnlands, die in Kombination der mit ausgesuchten Hotelanlagen für viel Entspannung sorgen. Die Doppelübernachtungen geben der Reise ein gemächliches Reisetempo mit viel Zeit für Kultur- und Naturhighlights. HIGHLIGHTS z Seenregion Saimaa z Festspielstadt Savonlinna z Karelisches Bomba Haus z Holzstadt Porvoo z Glanzvolle Hauptstadt Helsinki 1. Tag Helsinki – Tyrväntö: Individuelle Anreise nach Helsinki und Weiterfahrt nach Tyrväntö in das finnische Seengebiet. Hier befindet sich direkt am See Vanajavesi Ihre naturschöne Hotelanlage. Nach Ankunft besteht die Möglichkeit den Tag entspannt mit einem Saunagang ausklingen zu lassen. 2 Nächte in Tyrväntö im Petäys Lake Resort 7778. Ca. 120 km/ca. 2 Std. 2. Tag Tyrväntö: Der Tag steht ganz im Zeichen der Erkundung der umliegenden Umgebung. Die Stadt Hämeenlinna mit ihrer gleichnamigen historischen Festung, das Reich der Glaskunst von Iittala und das Sibeliushaus sind einen Besuch wert. Wenn Sie es etwas sportlicher mögen, können Sie das Seengebiet per Ruderboot erkunden, Fahrräder ausleihen oder Angeln gehen (fakultativ). (F) 3. Tag Tyrväntö – Järvisydän am Saimaasee: Die wunderschöne Seelandschaftsroute führt über Nebenstrecken durch Wälder und über verschiedene Seenplatten bis zum wohl bekanntesten der Finnischen Seen, dem Saimaasee. 2 Übernachtungen im Hotel & Spa Järvisydän 7778. Ca. 350 km/ca. 5 Std. (F) 4. Tag Järvisydän am Saimaasee: Das Süßwasser des Saimaasees ist Heimat von etwa 300 unter Naturschutz stehenden Seehunden. Wir empfehlen hier die Teilnahme an einer Seehundsafari (fakultativ, ca. EUR 79). Alternativ können Sie heute in Ihrer gemütlichen Unterkunft, die komplett aus Naturmaterialien wie Stein und Holz gebaut ist, entspannen. (F) 5. Tag Järvisydän – Valamo - Koli: Vom Saimaasee führt die Etappe zunächst zum karelischen Kloster Valamo. Durch die Viinijärvi Seenplatte geht es weiter zum bekannten See Pielinen. 2 Nächte in Koli im Sokos Hotel 7778. Ca. 215 km/ca. 4 Std. (F) 6. Tag Koli: An diesem Tag können Sie den See Pielinen entdecken, z.B. mit einem der Ausflugsschiffe, die zwischen Koli und Nurmes verkehren. Neben der berühmten Aussicht vom Berg Koli ist der karelische Ort Nurmes sehenswert. Hier können Sie das berühmte Bomba Haus besichtigen, das die karelische Architektur und Kultur repräsentiert. (F) 7. Tag Koli – Savonlinna: Sie fahren weiter vom Binnensee Pielinen zu einem der wohl bekanntesten Orte des Landes: nach Savonlinna. Hier können Sie die sagenumwobene Burg Olavinlinaa bestaunen, die mitten im See liegt und jedes Jahr im Juli der Austragungsort der bekannten Festspiele ist. 2 Nächte in Savonlinna im Sokos Hotel Seurahuone 777. Ca. 270 km ab Nurmes/ca. 4 Std. (F) 8. Tag Savonlinna: Sie haben genügend Zeit um Savonlinna und die Umgebung zu erkunden. Wir empfehlen einen Besuch der Holzkirche von Kaitainen. Sie zählt zu den größeren Holzkirchen des Landes. (F) 9. Tag Savonlinna – Porvoo: Die Route führt über Imatra und am Saimaakanal entlang in die schmucke Holzfassadenstadt Porvoo. Von hier aus ist die Hauptstadt Helsinki nicht mehr weit entfernt. Übernachtung in Porvoo im Gutshof Haikko Manor 7777. Ca. 360 km/ca. 5 Std. (F) 10. Tag Porvoo/Helsinki: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 9 Nächte in Mittelklassehotels in z z Ausflüge inklusive Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Zimmern mit Bad oder Dusche/Bad Frühstück (F) Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Verlängerungsnächte in Helsinki buchbar, siehe Seite 168 z Parkgebühren ca. EUR 50 z Die Teilnahme an der Seehund- Safari ist möglich vom 1.6. bis 1.9. z Buchung der Tour ebenso in Superior-Zimmern möglich. Bitte beachten Sie, dass alle Zimmer im Petäys Resort Standard-Zimmer sind. Bei Buchung der Superior-Variante werden Sie hier in einem Standard- Zimmer untergebracht. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.340 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 11.9.​ A: 1.5.-20.6. I 1.8.-20.9. B: 21.6.-31.7. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung HEL99128 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 869 1039 EI G EZ 1 1509 1889 DIAG DZ/Superior 2-3 1049 1209 EIAG EZ/Superior 1 1829 2199 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIA ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI/ DIA bis 3 Jahre 100% im Bett der Eltern.


166 FINNLAND • AUTOTOUREN Die Weiten Finnisch Lapplands Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab Kemi/bis Rovaniemi pro Person ab € 739 KOMBI TIPP Torneälv Verlängern Sie diese Reise mit einer zusätzlichen Übernachtung im spektakulären Arctic TreeHouse Hotel in Rovaniemi. Die Suiten und Apartments mit großen Panoramafenstern ermöglichen Ihnen einen ungestörten Blick in die Natur Lapplands. Weitere Informationen siehe Seite 169. Dreiländereck [ Top Preis-Leistung ] Der finnische Norden ist bekannt für seine endlosen Weiten, großen Fjelllandschaften, tiefen Wälder und glasklaren Seen. Hier erfahren Sie eine Ruhe wie in nahezu keinem anderen Teil Finnlands. Im Sommer können Sie die Mitternachtssonne erleben. Für 3 Monate ist Lappland dann in Sonnenlicht getaucht. HIGHLIGHTS z Samische Kultur hautnah erleben z Inarisee z Dreiländereck Kilpisjärvi z Rovaniemi, Heimat des Weihnachtsmannes 1. Tag Kemi: Individuelle Anreise nach Rovaniemi. Am Polarkreis, der Grenze zwischen Polartag- und Polarnacht startet diese Reise. Von Rovaniemi aus fahren Sie direkt nach Kemi, Ihrem ersten Etappenziel. Übernachtung im Sea Lapland Hotel Merihovi 777. Ca. 125 km/ca. 1,5 Std. 2. Tag Kemi – Oulu: Entlang des Bottnischen Meerbusen fahren Sie heute weiter in südliche Richtung nach Oulu, Ihrem Tagesziel. Die lebhafte Universitätsstadt ist die zweitgrösste Stadt in der Nordkalotte. Übernachtung in Oulu im Sokos Hotel Arina 7777. Ca. 110 km/ca. 1,5 Std. (F) 3. Tag Oulu – Kuusamo: Sie verlassen die Ostsee und fahren weiter in das nordfinnische Binnenland. Tausende Seen und dichte Wälder zeigen den Reichtum dieser Landschaft. Wir empfehlen einen Abstecher in den Syöte Nationalpark (Besuchsdauer ca. 2 Std.). Übernachtung in Kuusamo im Holiday Club Tropiiki 7778. Ca. 220 km/ca. 3 Std. (F) 4. Tag Kuusamo – Inari: Sie begeben sich hinauf in das tiefste Lappland. Über den Urho Kekkonen Nationalpark gelangen Sie auf den Bergrücken Saariselkä mit einer atemberaubenden Aussicht. Anschließend erreichen Sie den Inarisee. 2 Nächte in Inari im Kultahovi Riverhotel 777. Ca. 435 km/ca. 5,5 Std. (F) 5. Tag Inari: Ein Besuch im Sami- Museum Siida vermitelt Ihnen einen Eindruck von der Geschichte und Kultur der finnischen Ureinwohner, den Sami, sowie von der Natur Nordlapplands (fakultativ, ca. EUR 10). Tauchen Sie durch beeindruckende Fotos und Klänge in eine andere Welt ein. (F) 6. Tag Inari – Enontekiö: Auf Ihrem Weg lohnt sich ein Abstecher in den Nationalpark Lemmenjoki. Sie erleben Nadel- und Birkenwälder, die kahle Fjells, Bären und Elche überragen. Übernachtung in Enontekiö in der Hetan Majatalo Lodge 777. Ca. 245 km/ca. 3,5 Std. (F) Baustein Nordkap: Bei Buchung des Bausteins verlängern Sie Ihre Reise auf 14 Tage. Sie verbringen zunächst 2 Nächte in Honningsvåg im Scandic Hotel 777 und besuchen das Nordkap. Anschließend 1 Nacht in Alta im Thon Hotel 7778, bevor die Reise gemäß des regulären Programms mit 1 Nacht in Enontekiö fortgesetzt wird. (F) 7. Tag Enontekiö – Kilpisjärvi: Bevor Sie nach Kilpisjärvi fahren, sollten Sie den Pallas-Yllästunturi Nationalpark besuchen. 120 km lange Wanderwege ziehen sich durch die raue Natur. In kleinen Hütten können Sie zwischendurch Pause machen. 2 Nächte in Kilpisjärvi in der Tundrea Lodge 777. Ca. 175 km/ca. 2,5 Std. (F) 8. Tag Kilpisjärvi: Empfehlenswert ist heute eine Wanderung zum faszinierenden Dreiländereck zwischen Finnland, Schweden und Norwegen. An diesem Punkt prallen Natur und Kultur der drei Länder aufeinander. (F) 9. Tag Kilpisjärvi – Levi: Vorbei am unregulierten Flusslauf des Torneälv führt die Route in das finnische Waldgebiet rund um Levi. Im Samiland erhalten Sie interessante Einblicke über die Rentierhaltung, Kultur und Mythologie der Samen (fakultativ, ca. EUR 10). 1 Nacht im Sokos Hotel 7777 in Levi . Ca. 260 km/ca. 3,5 Std. (F) 10. Tag Levi – Rovaniemi: Aus der nordfinnischen Mittelgebirgslandschaft überqueren Sie nun aus nördlicher Richtung den Polarkreis. 1 Nacht im Sokos Hotel Vaakuna 7777 in Rovaniemi. Ca. 170 km/ca. 2,5 Std.(F) Mehrere Aufenthaltsdauern 11. Tag Rovaniemi: Individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf z 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Parkgebühren ca. EUR 40 z Verlängerungsaufenthalt mit Ausflug zum Nordkap buchbar (siehe Tabelle). HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.740 km (ohne Ausflug Nordkap) Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.6. bis 5.9.​ A: 1.6.-14.6. I 14.8.-15.9. B: 15.6.-13.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung RVN99106 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 739 829 EI G EZ 1 1199 1259 DIXG DZ/inkl. Nordkap 2-3 1098 1169 EIXG EZ/inkl. Nordkap 1 1829 1870 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIX 20%.


DERTOUR Finnland entspannt erleben Individualreise 13 Tage/12 Nächte ab/bis Helsinki pro Person ab € 1.499 AUTOTOUREN • FINNLAND 167 © Visit Finland KOMBI TIPP Rauma Auf Wunsch können Sie nach dem 12.Tag mit der Fähre von den Ålandinseln nach Kappelskär in Schweden reisen. Sie können dann in Stockholm anstatt in Helsinki ohne Aufpreis übernachten. Für weitere Informationen fragen Sie bitte Ihr Reisebüro. © Visit Finnland Ferienanlage Havsvidden, Åland-Inseln © www.visitaland.com SLOW MOTION Finnische Seenplatte Mariehamn [ Unsere Empfehlung ] Lernen Sie die Finnische Seenplatte mit ihren tiefen Wäldern, sanften Hügeln und schimmernden Seen kennen. Die Åland-Inseln werden Sie mit ihrem maritimen Charme und entspanntem Lebensstil begeistern. Lassen Sie sich zudem von den historischen und modernen Städte wie Rauma oder Turku in Ihren Bann ziehen. HIGHLIGHTS z Åland-Inseln z Städte Rauma und Turku z Finnische Seenplatte z Schärengebiet 1. Tag Helsinki – Porvoo: Individuelle Anreise nach Helsinki. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit die Hauptstadt zu erkunden. Dazu gehören z.B. der Marktplatz, die orthodoxe Uspenski-Kathedrale oder das Einkaufsund Flanierviertel Esplanadi. Weiterfahrt nach Porvoo, eine der finnischen Städte aus dem Mittelalter. Entdecken Sie dort die vielen gut erhaltenen historischen Gebäude. Übernachtung in Porvoo im Gutshof Haikko Manor 7777. Ca. 35 km/ca. 30 Min. 2. Tag Porvoo – Imatra: Sie fahren weiter Richtung Osten. Über Jurvala am Kivijärvi-See erreichen Sie Imatra am Saimaa-See. Hier besteht die Möglichkeit die Unterbringung in einer Ferienvilla zu buchen (fakultativ, siehe Gut zu wissen). 3 Nächte in Imatra im Holiday Club Saimaa 7777. Ca. 215 km/ca. 3,5 Std. (F) 3.-4. Tag Imatra: Die Seenlandschaft ist neben dem Inarisee in Lappland das bekannteste Gewässer Finnlands. Ihre Hotelanlage liegt an einem Seeufer mit Bademöglichkeit. Alternativ können Sie Imatra und die nähere Umgebung kennenlernen, z. B. bei einem Ausflug nach Savonlinna zur äußerst imposanten Burg Olavinlinna (fakultativ, ca. EUR 10). (F) 5. Tag Imatra – Tyrväntö: Weiter geht es zunächst in den Nationalpark Repovesi, wo sich ein Spaziergang durch die dichten Wälder und entlang der ruhigen Seenlandschaft anbietet. Über Heinola und die Seenstraße Päijänne geht es nach Hämeenlinna. Hier liegt die gleichnamige historische Festung und das Reich der Glaskunst von Iittala. 2 Übernachtungen in Tyrväntö im Petäys Lake Resort 7778. Ca. 350 km/ca. 6 Std. (F) 6.Tag Tyrväntö: Ihr Hotel liegt wunderschön am See Vanajaves. Entspannen Sie in echten finnischen Saunen oder leihen Sie sich z.B. Fahrräder oder eine Angelausrüstung (fakultativ, gegen Gebühr). Alternativ haben Sie heute nochmal die Möglichkeit nach Häämenlinna zu fahren oder das Sibeliushaus zu besuchen, ein Wallfahrtsort für Musikinteressierte (fakultativ, ca. EUR 20). (F) 7. Tag Tyrväntö – Rauma – Naantali: Sie begeben sich zunächst in die UNESCO-Weltkulturerbestadt Rauma mit seinem charmanten Holzhausviertel. Die meist ockergelben oder roten Häuser versprühen jedes für sich einen ganz besonderen Charme. Entlang der Ostsee und der Städte Pori und Uusikaupunki fahren Sie nach Naantali bei Turku. 2 Übernachtungen in Naantali im Spa Hotel 7777. Ca. 300 km/ca. 3,5 Std. (F) 8. Tag Turku: Wir empfehlen einen Ausflug in die älteste Stadt Finnlands, Turku. Das Bild der Kulturhauptstadt von 2011 wird durch den Aurajoki, an dessen Mündung Passagierhafen und Burg liegen, geprägt. Das Forum Marinum dokumentiert eindrucksvoll die Rolle der Seefahrt für Turku (fakultativ, ca. EUR 16). Zum maritimen Flair der Stadt tragen zudem die vorgelagerten Schärengärten bei. (F) 9. Tag Naantali – Åland-Inseln: Morgens geht es mit der Fähre durch die unberührte Natur der Schären, welche in das Archipelago der Åland-Inseln übergehen (Dauer ca. 5 Std.). Gegen 14.30 Uhr erreichen Sie Långnäs und fahren in Ihren Übernachtungsort Mariehamn. Hier besteht die Möglichkeit die Unterbringung in einer Studio Suite zu buchen (siehe Gut zu wissen). 3 Nächte auf den Åland-Inseln im Hotel Park Alandia 7777. Ca. 85 km/ca. 1 Std. + Fährüberfahrt (F, M) 10.-11. Tag Åland-Inseln: Das Inselparadies bietet nicht nur ein gutes Ostseeklima, Sie wohnen zudem in einer besonderen Ferienanlage inmitten der Schären, abgelegen von allen Ortschaften. So haben Sie Zeit zum Entspannen oder für Ausflüge (fakultativ). Mariehamn lädt mit seinem Prachtboulevard zum Flanieren ein. (F) 12. Tag Åland-Inseln – Helsinki: Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Mittag legt die Fähre in Lågnäs ab und am Abend erreichen Sie wieder Naantali (Dauer ca. 3,5 Std.). Von dort aus geht es direkt über Salo nach Helsinki zurück. Übernachtung in Helsinki im Hotel Fabian 7777. Ca. 250 km/ca. 3,5 Std. + Fährüberfahrt (F, M) Frühbuchervorteil Mehrere Aufenthaltsdauern 13. Tag Helsinki: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise laut Reiseverlauf. z 12 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 2 x Mittagessen (M) z Fährüberfahrten laut Reiseverlauf z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR Attraktive Mietwagenpreise finden Sie auf den Seiten 207-210. GUT ZU WISSEN z Parkgebühren ca. EUR 80 z Upgrade auf Saimaa buchbar (Ferienvilla, Anf ZUB, Leistung HEL99124 SK, Unterbr PX1, EUR 245 pro Person). HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.285 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.5. bis 18.9.​ A: 1.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung HEL99124 SK Unterbr Bel A DI X DZ 2-3 1529 EI X EZ 1 2329 Ermäßigung im Zusatzbett: als 3. Person im DI ab 4 Jahre 20%. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 3 Jahre 100%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt


168 FINNLAND HELSINKI • STADTHOTELS Helsinki © panthermedia.net/Stephan Laude Original Sokos Hotel Helsinki 7777 HELSINKI © Aku Pöllänen/Visit Finland Stippvisite Tallinn Verbinden Sie zwei Ostseemetropolen auf einen Schlag. Fähre HEL-TLL, 2x ÜF, 1x Abendessen, 3-std. Stadtrundgang ab EUR 299 pro Person (Anf R, Leistung TLL90000 SK, Unterbr DI/EI) Highlight z z z z z Domkirche Felsenkirche Einkaufsstraße „Esplanadi“ Hafen mit buntem Markt Design und Lifestyle Helsinki Card Fahrt mit öffentl. Verkehrsmitteln, 1 x Eintritt zu ca. 50 Museen, Ermäßigungen, u. a. auf Stadtrundfahrten, Restaurants, Finnair-Flughafenbus. (Leistung HEL99120 SK, Anf ZUB, Unterbr PX1 (24 Std., EUR 48), PX2 (48 Std., EUR 58), PX3 (72 Std., EUR 68). LAGE im Zentrum, nahe den beliebten Einkaufsstraßen. Tram: Aleksanterinkatu, ca. 200 m. HOTEL Modernes Komforthotel. Restaurant. Nachtclub. Sauna inklusive. Lift. ZIMMER 202 • Föhn, TV, WLAN (inklusive), Minibar und Safe. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Nutzung des Wohnbeispiel WLAN benachbarten EasyFit Helsinki Club Fitnessstudios (ca. EUR 8 pro Person/ Tag) WELLNESS Inklusive: Sauna. ​ A: 12.8.-29.9. B: 2.5.-19.6. I 30.9.-31.10. C: 1.4.-17.4. I 20.6.-11.8. D: 18.4.-1.5. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung HEL01021 SK A B C D Unterbr Bel DI G DZ 1-3 89 89 72 72 62 EI G EZ 1 164 164 131 131 111 Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI von 3 bis 15 Jahren EUR 13, ab 16 Jahre EUR 26. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 2 Jahre inklusive. Mo - Do Fr - So Scandic Hotel Grand Marina 7777 HELSINKI Clarion Hotel Helsinki 7777 HELSINKI Swimmingpool WLAN WLAN Wohnbeispiel Wohnbeispiel LAGE am Hafen, ca. 1 km vom Hauptbahnhof. Tram: Kauppiaankatu (ca. 150 m). HOTEL Modernes Hotel. Restaurant mit Terrasse, Café, Lobby-Bar. Kleiner Shop in der Lobby. Lift. Gegen Gebühr: Parkplatz, Garage. ZIMMER 462 • TV, Radio, WLAN (inkl.), Safe, Klimaanlage. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum. GUT ZU WISSEN Das bekannte Riesenrad Helsinki SkyWheel liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels (gegen Gebühr).​ LAGE im Stadtteil Jätkässari, dir. am Hafen auf der Halbinsel Länsisatama. Metro: Huutokonttori (ca. 350 m). HOTEL Modernes Hotel auf 16 Etagen. Skybar mit Panoramablick über die Stadt. Pool auf dem Dach. Restaurant. Empfangshalle, Lobbybar. WLAN. Lift. Parkplatz (Gebühr). ZIMMER 425 • Modern im finnischen Design. Mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, WLAN (inkl.), Minibar, Bügelbrett/-eisen. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum. WELLNESS Inklusive: beheizter Rooftop Außenpool, Sauna.​ A: 13.8.-31.8. B: 1.5.-20.6. I 1.9.-30.9. C: 1.8.-12.8. D: 1.10.-31.10. E: 21.6.-31.7. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung HEL01013 SK A B C D E Unterbr Bel DI G DZ 2-3 95 83 95 64 64 95 83 64 64 EI G EZ 1 184 159 184 121 121 184 159 121 121 Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 12 Jahre inklusive, ab 13 Jahre EUR 25. Spartermine: 3 = 2 Anreise 21.6.-31.7. Preisvorteil: Die günstigere Wochenmitterate gilt vom 1.8.-12.8. von Sonntag- bis Donnerstagnacht. Mo - Do Fr - So Mo - Do Fr - So Mo - Do Fr - So Mo - Do Fr - So A: 20.6.-18.8. B: 19.8.-15.12. C: 16.12.-31.12. D: 1.5.-19.6. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung HEL52344 SK A B C Mo, Do Unterbr Bel DI G DZ 2-3 62 81 91 62 62 EI G EZ 1 114 133 157 114 114 Hinweis: Preise vom 1.5. bis 19.6. erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Halbpension (H): + EUR 41, Kinder bis 3 Jahre inklusive. An-/Abreise: täglich, Abreise täglich vom 2.11. bis 19.6. und 21.6. bis 31.12. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 3 Jahre inklusive, ab 4 Jahre EUR 38. Di - Mi Fr - So


DERTOUR STADTHOTELS, FERIENHOTELS • HELSINKI, LAPPLAND FINNLAND 169 Radisson Blu Hotel Seaside 7777 Santa's Hotel Santa Claus 7777 HELSINKI ROVANIEMI LAGE direkt am Meer und nahe dem Hafen. Die Haupteinkaufsstraße Aleksanterinkatu ist zu Fuß gut erreichbar. Tram: Hietalahti, ca. 80 m. HOTEL Familienfreundliches Hotel direkt am Meer. Bistro „Gimis”. Bar „RO-RO”. Lift. Parkplatz (gegen Gebühr). ZIMMER 336 • Geräumige und behagliche Zimmer, in unterschiedlichen Farbtönen gehalten, Föhn, TV, WLAN (inklusive), Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Bügelbrett/-eisen. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: rund um die Uhr geöffnetes Fitnessstudio mit Gruppenkursen und Personal Training. WELLNESS Inklusive: Sauna. KINDER Inklusive: Spielburg. Wohnbeispiel WLAN GUT ZU WISSEN Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt und in unmittelbarer Nähe von zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Finnische Nationalgalerie, das Nationalmuseum oder der Dom von Helsinki.​ A: 2.5.-19.6. I 12.8.-28.9. B: 1.4.-17.4. C: 29.9.-31.10. D: 18.4.-1.5. I 20.6.-11.8 Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung HEL01041 SK A B C D Mo - Do Fr - So Mo - Do Fr - So Unterbr Bel DI DZ 1-3 86 69 69 86 63 63 EI EZ 1 159 125 125 159 112 112 Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 2 Jahre inklusive, von 3 bis 15 Jahren EUR 13, ab 16 Jahre EUR 26. LAGE im Stadtzentrum von Rovaniemi. Flughafen Rovaniemi ca. 8 km. HOTEL Modernes Komforthotel mit allen Annehmlichkeiten. Restaurant, Grillrestaurant, Bar, Café, WLAN (inkl.), Lift. Gegen Gebühr: Parkplatz, Garage. ZIMMER 167 • Ca. 22 qm, komfortabel und modern eingerichtet, mit Bad und Dusche/ WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, WLAN (inkl.), Safe, Minibar, Kaffee-/ Teezubereiter, Klimaanlage. Superiorzimmer ca. 28 qm, zusätzlich mit Badewanne. Deluxezimmer ca. 30 qm, zusätzlich mit Sauna. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP zusätzlich kalt/warmes Buffet. WELLNESS Inklusive: Sauna. AUSFLÜGE Weihnachtsmanndorf Wohnbeispiel Doppelzimmer Frühbuchervorteil Halbpension zubuchbar WLAN „Santa Claus Village“ (ca. 8 km). KINDER Inklusive: Kinderspielzimmer.​ A: 1.5.-30.9. B: 1.10.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RVN01001 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 47 87 EI G EZ 1 86 137 DIXG DZ/Superior 2-3 59 101 EIXG EZ/Superior 1 111 163 DX1G DZ/Deluxe 2-3 72 115 EX1G EZ/Deluxe 1 137 191 Halbpension (H): + EUR 30, Kinder bis 3 Jahre inklusive, von 4 bis 14 Jahren + EUR 20. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DX1/DIX in Saison A von 4 bis 14 Jahren EUR 23, ab 15 Jahre EUR 33, in Saison B von 4 bis 14 Jahren EUR 32, ab 15 Jahre EUR 42. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DX1/DIX bis 3 Jahre inklusive im Bett der Eltern. Frühbuchervorteil: 10% ab 2 Nächten bei Buchung bis 31.3. auf ÜF- Arrangement. Arctic TreeHouse Hotel 7777 ROVANIEMI Santa's Igloos Arctic Circle 777 ROVANIEMI Wohnbeispiel Suite [ Unsere Empfehlung ] LAGE beim Weihnachtsmannsdorf, ca. 6 km von Rovaniemi entfernt. Flughafen Rovaniemi ca. 3 km. HOTEL Bestehend aus modernen und komfortablen Suiten und Apartments. Parkplatz inklusive. ZIMMER 36 • Ca. 27 qm, im skandinavischen Stil eingerichtet, mit großen Panoramafenstern, die einen Blick auf die Umgebung und Wälder ermöglichen, Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, WLAN (inklusive), Safe, Minibar/ Kühlschrank, Wasserkocher, Kaffee-/ Teezubereiter und Klimaanlage. Apartments: geräumiger (ca. 50 qm), 2 Badezimmer, 2 Schlafzimmer, Wohnraum mit Kamin und Küchenzeile (Mikrowelle, Herd und Spüle), Sauna, Wohnbeispiel Apartment Halbpension zubuchbar WLAN Terrasse mit Blick auf die Umgebung. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP zusätzlich abends 3-Gang-Menü oder kalt/warmes Buffet.​ A: 24.6.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RVN01014 SK Unterbr Bel A DI G DZ/Suite 2-3 118 EI G EZ/Suite 1 204 AX G Apt. 2 220 AX G Apt. 3 159 AX G Apt. 4 149 Hinweis: Preise für Suiten mit Kitchenette (DIX/EIX) erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Halbpension (H): +EUR 44, Kinder bis 14 Jahre +EUR 32. An-/ Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI/DIX, als 3. und 4. Person im AX ab 4 Jahre EUR 38. Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIX bzw als 3. und 4. Person im AX bis 3 Jahre inklusive. LAGE ca. 10 km vom Stadtzentrum Rovaniemi entfernt, in der Nähe des Weihnachtsmanndorfs. Flughafen Rovaniemi ca. 3 km. HOTEL Haupthaus mit Rezeption und Restaurant „Arctic Eye“, Iglus mit Glasdach und das ganze Jahr über bewohnbar, WLAN. Parkplatz. WOHNEN 71 • Iglus ca. 30 qm, modern skandinavisch eingerichtet mit eigenem Eingang. Mit etwas Glück können Sie durch das beheizbare Glasdach das atemberaubende Naturspektakel der Polarlichter beobachten. Mit Bad mit Regendusche/WC, Föhn, Bademantel/-schuhe, TV, iPad®, WLAN, Kühlschrank, Kaffee-/Teezubereiter, Heizung. Iglus Superior zusätzlich mit Sauna. Wohnbeispiel Frühbuchervorteil Halbpension zubuchbar VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP abends zusätzlich kalt/warmes Buffet.​ A: 1.4.-31.8. B: 1.10.-30.11. C: 1.12.-31.3. D: 1.9.-30.11. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RVN01019 SK Unterbr Bel A B C D DI G DZ 2-3 182 198 337 209 DIXG DZ/Superior 2-3 246 268 405 282 EI G EZ 1 364 396 674 418 EIXG EZ/Superior 1 491 535 810 564 Halbpension (H): +EUR 51, Kinder bis 3 Jahre inklusive, von 4 bis 12 Jahren +EUR 26 Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIX bis 3 Jahre inklusive, von 4 bis 12 Jahren EUR 63, ab 13 Jahre EUR 75. Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung bis 31.1. für Aufenthalte vom 1.4.-30.4. und 1.9.-30.11. auf ÜF- Arrangement.


170 Baltikum Ein starkes Trio


DERTOUR 171 Kurische Nehrung Riga Highlight Historische Städte und ausgelassene Lebensfreude, kilometerlange Sandstrände, malerische Inseln und ein reiches kulturelles Erbe – all das findet der Besucher in den drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland. Wer in Europa noch unverfälschte Natur und kulturelle Vielfalt dicht beieinander finden möchte, ist im Baltikum genau richtig. Mehr erleben Die kulturelle Vielfalt spiegelt sich auch in der baltischen Kunst wider. Eine bunte Musikszene findet sich in allen Ländern, die Sie z. B. bei der spannenden Rundreise „Land und Leute des Baltikums“ näher kennenlernen (Seiten 176/177). Oder Sie entdecken die Länder mit dem Rad? Bequeme Fahrradwege führen Sie in die schönsten Ecken, mehrere Aktivurlaube finden Sie ab Seite 193. DERTOUR Vorteil Profitieren Sie von der Rundreisenvielfalt: z zahlreiche garantierte Termine z deutschsprechende Reiseleitung z viele Leistungen eingeschlossen, z. B. Halbpension und Ausflüge z spannende Studienreisen z bequem in einer Gruppe bei einer Busreise z individuell und flexibel bei einer Autotour z aktiv bei verschiedenen Aktivreisen Vilnius Estland Einsame Hochmoore, Sandbuchten und Steilküsten, Insel voll unberührter Schönheit – Estland ist zweifellos ein Naturparadies. Auch der Kulturinteressierte kommt auf seine Kosten, denn die Hauptstadt Tallinn wird Sie mit ihrer gut erhaltenen Altstadt in das Mittelalter zurückversetzen. Verwinkelte kopfsteingepflasterte Gassen, versteckte Höfe und prächtige Gebäude ergeben ein bezauberndes Bild. Auch die buchtenreiche Küstenlinie ist mit ihren Findlingen und charmanten Fischerdörfern ein lohnenswertes Ausflugsziel. Lettland Ein Land voller Geschichten, Lieder und Feste! Die Hauptstadt Riga lockt nicht nur wegen der Vielzahl an Jugendstilgebäuden, die hier zu finden sind. Die Altstadt pulsiert voller Leben und bietet beeindruckende Gebäude, wie z. B. das Schwarzhäupterhaus. Nur etwa 15 km von Riga entfernt liegt die Lettische Riviera. Breite feinkörnige Sandstrände, endlose Kiefernwälder und schön restaurierte Hotels ziehen die Urlauber an. Weitere beliebte Ausflugsziel sind das barocke Schloss Rundale und der Nationalpark Gauja. Litauen Auch in Litauen ist die Hauptstadt einmalig: Vilnius, auch „Rom des Baltikums“ genannt, hat die Bezeichnung verdient. Die Stadt scheint in der Zeit stehen geblieben, wirkt wie ein Bilderbuch der Architekturgeschichte: von Backsteingotik bis Barock ist hier alles zu finden. Bei keiner Reise fehlen darf ein Besuch auf der Kurischen Nehrung. Die Landschaft ist mit ihren riesigen Dünen und malerischen Fischerdörfern einzigartig. Weitere Höhepunkte sind die sehenswerte Inselburg Trakai und der mystische Berg der Kreuze.


172 BALTIKUM • BUSREISEN Perlen des Baltikums Gruppenreise 9 Tage/8 Nächte ab Vilnius/bis Tallinn pro Person ab € 869 Rundreise inkl. Flug 9 Tage/8 Nächte z. B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 1.143 [ Garantierte Durchführung ] Erleben Sie das Baltikum von seiner schönsten Seite! Die klassischen Höhepunkte in Vilnius, Riga und Tallinn werden ergänzt durch das UNESCO Weltnaturerbe Kurische Nehrung. Die Unterbringung erfolgt in 3- bzw. in 4-Sterne Hotels, die gute Möglichkeiten bieten, um die Städte auf eigene Faust zu entdecken. HIGHLIGHTS z Klassische Highlights von Vilnius, Riga und Tallinn z Weltnaturerbe Kurische Nehrung z Besuch einer Holzschindelwerkstatt und typisch lettisches Mittagessen auf einem Bauernhof z Barockschloss Rundale z Gauja Nationalpark z Besuch der Ratsapotheke in Tallinn 1. Tag (Fr) Vilnius: Individuelle Anreise nach Vilnius. Bei Buchung eines Fluges mit Lufthansa Transfer zum ersten Hotel der Rundreise. Ansonsten Fahrt in Eigenregie zum Hotel Comfort LT 777 bzw. Hotel Artis 7777 in Vilnius (2 Nächte). 2. Tag (Sa) Vilnius: Die kopfsteingepflasterte Altstadt von Vilnius mit ihren verwinkelten Gassen und zahlreichen Barockkirchen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Bei einem Rundgang besichtigen Sie die Gediminas-Burg, die klassizistische Kathedrale, das Gotische Ensemble, bestehend aus den Kirchen St. Anna und St. Bernhard. Weiter geht es zum Tor der Morgenröte, das ein Marienbildnis, das katholische Heiligtum Litauens, beherbergt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie sich in einem der vielen Cafés nieder, lauschen Sie den Straßenmusikanten und genießen Sie das Flair dieser schönen Stadt. (F, M) 3. Tag (So) Vilnius – Trakai – Klaipeda: Nach dem Frühstück starten Sie nach Trakai, einst die Residenz der litauischen Großfürsten. Auf Sie wartet das Wahrzeichen Litauens: die gotische Inselburg, die inmitten einer Seenlandschaft liegt. Aus roten Ziegeln erbaut, rückt dem Besucher die märchenhafte Burg, die akribisch restauriert wurde, gleich ins Auge. Danach fahren Sie weiter in die Hafenstadt Klaipeda. Die Stadt wurde 1252 vom Deutschen Orden als Memel gegründet. Noch heute weisen die Pflastergassen der Altstadt auf die einst deutsche Vergangenheit der Stadt hin. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Stadt von Litauen annektiert und erhielt ihren heutigen Namen. 2 Nächte im Hotel Amberton 777 bzw. Hotel Radisson Blu Klaipeda 7777 in Klaipeda. Ca. 340 km/ca. 3,5 Std. (F, A) 4. Tag (Mo) Kurische Nehrung: Von Klaipeda aus erreichen Sie die Kurische Nehrung, welche Teil des UNESCO Weltnaturerbes ist. Der sichelförmige Naturdamm aus feinem Sand erstreckt sich ca. 100 km zwischen Klaipeda und Lesnoi. Endlose Dünen,idyllisch anmutende Wäldchen und Dörfer lassen jeden Besucher ins Schwärmen geraten. In der ehemaligen Künstlerkolonie Nida (Nidden) besuchen Sie das Thomas-Mann- Haus. Gleich hinter dem Örtchen türmen sich die riesigen, sagenhaften Sandberge zu einem alles überragenden Gebirge auf. Dort beginnt die stille, einsame Wüstenlandschaft, die Thomas Mann als „Sahara des Nordens“ bezeichnete. Die Große Düne ist mit über 52 m Höhe eine der größten Dünen Europas. Nach dem Treppenaufstieg werden Sie mit einem wunderbaren Blick über die Dünenlandschaft belohnt. Ca. 100 km/ca. 2 Std. (F, M) 5. Tag (Di) Klaipeda – Riga: Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Tallinn Riga. Sie machen einen Stopp am Berg der Kreuze.Hier können Sie abertausende, über die Jahrhunderte von Pilgern aufgestellte, Kreuze bestaunen. In Bauska besichtigen Sie das spätbarocke Architekturdenkmal Schloss Rundale (Ruhendahl). Das herrliche Anwesen besteht aus einem Ensemble traumhaft schöner Barock- und Rokoko-Bauten. Der Entwurf stammt von dem renommierten Baumeister Francesco Rastrelli, der durch zahlreiche Prachtbauten der russischen Metropole Sankt Petersburg weltweit bekannt wurde. Im Inneren erwartet Sie eine Reihe prunkvoller Säle, die durch Architektur und Interieur gleichermaßen zu fesseln wissen. 2 Nächte in Riga im Ibis Riga Center 777 bzw. Hotel Semarah Hotel Metropole 7777 . Ca. 360 km/ca. 5 Std. (F, A) 6. Tag (Mi) Riga: Bei einem Stadtrundgang durch die historische Altstadt entdecken Sie das „Paris des Nordens“, wie Riga auch genannt wird. Das historische Zentrum wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Herrliche Bistros und Cafés, enge Gässchen und extravagante Fassaden verschiedener Epoche prägen das Bild der Hansestadt. Der Architekt Michail Eisenstein, beeinflusste das Stadtbild durch seine wuchtigen, mit filigranen Details ver-


DERTOUR BUSREISEN • BALTIKUM 173 KOMBI TIPP Trakai Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in der mittelalterlichen Metropole Tallinn. Von hier aus können Sie die Umgebung bei spannenden Ausflügen erkunden, z. B. die Nordküste mit dem idyllischen Lahemaa Nationalpark. Siehe Seite 196-198. KLASSIKER sehenen Jugendstilbauten wie kein Zweiter. Im Boulevardbogen finden sich noch zahlreiche Bauten des „verrückten Konditors, wie er wegen seiner Vorliebe für verschnörkelte Fassaden genannt wurde.Im Anschluss daran besuchen Sie die während des Ersten Weltkrieges ursprünglich als Zeppelin-Hangar errichteten Markthallen, wo Sie Gelegenheit haben, typische lettische Speisen zu kosten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, A) Kurische Nehrung 7. Tag (Do) Riga – Tallinn: Sie fahren in das landschaftlich schönste Gebiet des Gauja Urstromtales, den Gauja- Nationalpark. Sowohl Naturliebhaber als auch historisch Interessierte kommen voll und ganz auf ihre Kosten! In Sigulda findet man heute die größte Burgenkonzentration auf einem vergleichsweise kleinen Gebiet. Sie besichtigen die sagenumwobene Burg Turaida, die mit ihren mächtigen Wehrtürmen beeindruckt und einen fantastischen Blick über das Tal der Gauja bietet. Bevor es weiter nach Tallinn geht, besuchen Sie einen Bauernhof bei Cesis. Dort können Sie bei der örtlichen Holzschindelverarbeitung zuschauen, den traditionellen Hof besichtigen und mit den Besitzern sprechen. Zu Mittag wird Ihnen ein hausgemachtes lettisches Mittagessen serviert. Danach fahren Sie weiter nach Tallinn. 2 Nächte in Tallinn im Hotel Santa Barbara 777 bzw. im Hotel Hestia Ilmarine 7777. Ca. 360 km/ca. 5,5 Std. (F, M) 8. Tag (Fr) Tallinn: Mit seiner markanten Stadtmauer war Tallinn schon im Mittelalter eine der am besten befestigten Städte im Ostseeraum. Von einer mächtigen Mauer mit Wachtürmen eingefasst, erstreckt sich im Herzen der Stadt eine fast labyrinthartige Anordnung von Straßen, Gässchen und Treppen. Der fast vollständig erhaltene Stadtkern,gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.Sie erkunden ihn bei einem Stadtrundgang. Beim Besuch der alten Ratsapotheke haben Sie die Möglichkeit, den mittelalterlichen Heiltrunk „Claret“ zu probieren. Diese legendäre Mixtur aus Wein, Gewürzen und ätherischen Ölen wird nach einer Orginal-Rezeptur von 1467 hergestellt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Bei einem gemeinsamen Abendessen können Sie die Erlebnisse Ihrere Reise Revue passieren lassen. (F, A) 9. Tag (Sa) Tallinn: Bei Buchung eines Fluges mit Lufthansa Transfer zum Flughafen. Ansonsten Fahrt in Eigenregie zum Flughafen und Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab Vilnius/bis Tallinn z Gruppenreise im komfortablen Reisebus lt. Reiseverlauf z 8 Nächte in Mittelklassehotels (777) bzw. Hotels der gehobenen Mittelklassehotel (7777) in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Halbpension (F, M bzw. A) z deutschsprechende Reiseleitung z Ausflüge und Eintritte: im Wert ca. EUR 60 z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Der Transfer zum Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt oder bei Buchung einer anderen Fluggesellschaft. z Sie erhalten ab einer Gruppengröße von 17 Personen leihweise Kopfhörer zum besseren Verständnis der Ausführungen des Reiseleiters. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.150 km Mindestteilnehmerzahl: keine Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Deutschsprechende Reiseleitung Exklusiv für unsere Gäste Frühbuchervorteil Mehrere Hotelkat. zur Auswahl TERMINE Mittelklassehotels: freitags: 19.4., 17.5., 31.5., 14.6., 28.6., 12.7., 26.7., 9.8., 23.8., 6.9.,20.9. Gehobene Mittelklassehotels: freitags: 10.5.,24.5., 7.6., 21.6., 5.7., 19.7., 2.8., 16.8., 30.8., 13.9. alle Termine garantiert​ A: 19.4.-9.5. B: 10.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. HP Reiseart TOUR Anf R Leistung VNO03335 SK Unterbr Bel A B DI H DZ/3-Sterne-Hotels 2-3 899 1069 DX H DZ/4-Sterne-Hotels 2-3 - 1249 EI H EZ/3-Sterne-Hotels 1 1129 1329 EX H EZ/4-Sterne-Hotels 1 - 1589 Ermäßigung: als 3. Person im DI/DX bis 12 Jahre 50%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Person/Aufenthalt Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenwertes von A - Z Flüge nach Vilnius/ab Tallinn Mit Lufthansa z. B. ab/bis Frankfurt ab EUR Mit Nordica z. B. ab/bis Hamburg ab EUR 217 „Rail&Fly“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssytem! Reisebüroinformation: Flughafencodes: Zielflughafen: VNO, Rückflughafen: TLL Ab-Preis/Buchungsklassen: Basierend auf Buchungsklasse K mit Lufthansa (LH, Unterbr. KTDB) bzw. Buchungsklasse U mit Nordica (EE, Unterbr. UTDB). Weitere Buchungsklassen sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem.


174 BALTIKUM • BUSREISEN Baltische Hauptstädte Gruppenreise 7 Tage/6 Nächte ab Vilnius/bis Tallinn pro Person ab € 429 Rundreise inkl. Flug 7 Tage/6 Nächte z. B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 703 © Latvia Travel KOMBI TIPP Schloss Rundale Unternehmen Sie im Anschluss an Ihre Reise einen Ausflug nach Helsinki. Sie erreichen die finnische Hauptstadt von Tallinn aus ganz unkompliziert mit der Fähre. Siehe Seite 197. Tallinn © Latvia Travel KLASSIKER Riga [ Garantierte Durchführung ] Lernen Sie die drei baltischen Hauptstädte kennen, die liebevoll restauriert in neuem Glanz erstrahlen und von ganz unterschiedlichem Reiz sind. Das barocke Vilnius mit seinen Kirchen, Jugendstil in Riga und Tallinn mit seiner mittelalterlichen Altstadt. Außerdem warten Höhepunkte wie Trakai und Rundale. HIGHLIGHTS z Vilnius, die Perle des Barock z Jugendstilmetropole Riga z Mittelalterliches Tallinn z Wasserburg Trakai z Schloss Rundale – "Klein Versailles" z Burg Turaida z Pärnu – Sommerhauptstadt und bekannter Kurort z Gauja Nationalpark 1. Tag (So) Vilnius: Individuelle Anreise nach Vilnius. Bei Anreise mit Lufthanse Transfer zum ersten Hotel der Rundreise. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen im Hotel Algirdas 777. 2. Tag (Mo) Vilnius/Trakai: Beim Rundgang in Vilnius erkunden Sie u.a. die Kathedrale, das Gotische Ensemble, die Peter-Paul-Kirche und die Universität. Ein optionaler Ausflug führt Sie anschließend zur Wasserburg Trakai, die malerisch auf einer Halbinsel zwischen drei Seen liegt und über zwei hölzerne Brücken erreichbar ist. In den Sommermonaten sind die Ufer von bunten Booten gesäumt und Sie können die Straßenmusiker beobachten, die auf einem Akkordeon spielen. Ein malerischer Anblick! Ca. 70 km/ca. 1 Std. (F) 3. Tag (Di) Vilnius – Riga: Auf der Fahrt nach Riga halten Sie in Bauska, wo das barocke Schloss Rundale besichtigt wird. Die Letten nennen es liebevoll „Klein Versailles“, weil es nach französischem Vorbild im Rokoko Stil errichtet wurde. Der Nachmittag in Riga steht Ihnen zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen in Riga im Ibis Riga Centre 777. Ca. 310 km/ca. 5 Std. (F) 4. Tag (Mi) Riga: In der historischen Altstadt finden Sie gut restaurierte Bauten der Romanik, Gotik, des Mittelalters und Jugendstils. Es werden der Dom, die Gebäude der Großen und Kleinen Gilde, mittelalterliche Handelshäuser sowie die einzigartigen Jugendstilhäuser besichtigt, die das Stadtbild besonders prägen. Bei Buchung des optionalen Ausflugs verbringen Sie den Nachmittag im malerischen Ostseebad Jurmala. (F) Sigulda 5. Tag (Do) Riga – Pärnu – Tallinn: Sie fahren nach Sigulda, wo die sagenumwobene Burg Turaida besucht wird. Mit ihren mächtigen Wehrtürmen thront die Burg hoch über dem Tal der Gauja und bietet einen fantastischen Ausblick über die umliegenden Wälder. Anschließend geht es weiter nach Pärnu. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt können Sie einen Eindruck von der Sommerhauptstadt Estlands gewinnen. Als wohl bekanntester Kurort erfreuen sich die vielen Kureinrichtungen großer Beliebtheit. 2 Übernachtungen im L'Ermitage Hotel 7777 in Tallinn. Ca. 310 km/ca. 5 Std. (F) 6. Tag (Fr) Tallinn: Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die estnische Hauptstadt Tallinn kennen. Kopfsteingepflasterte Straßen und verschlungene Gassen in der Altstadt werden Sie in das Mittelalter zurückversetzen. Vom Domberg können Sie eine grandiose Aussicht über die Bucht genießen. Am Nachmittag können Sie einen Ausflug nach Kadriorg hinzubuchen. Dabei besuchen Sie das malerische, barocke Schloss mit dem wunderschön angelegten Garten. (F) 7. Tag (Sa) Tallinn: Individuelle Abreise bzw. Transfer oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab Vilnius/bis Tallinn z Gruppenreise im komfortablen Reisebust lt. Reiseverlauf z 6 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z deutschsprechende Reiseleitung vom 2. bis 7. Tag z Ausflüge und Eintritte: Stadtrundgänge Vilnius inkl. Universität, Tallinn inkl. Dom und Riga, Schloss Rundale, Burg Turaida z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Halbpension zubuchbar (3x Mittagessen, 3x Abendessen) z Sie können einzelne Ausflüge optional hinzubuchen. Trakai (Anf TA, Leistung VNO03316 SK, Unterbr AUS1, EUR 40 pro Person), Jurmala (AUS2, EUR 38 pro Person), Kadriorg (AUS3, EUR 32 pro Person). z Sie erhalten ab einer Gruppengröße von 17 Personen leihweise Kopfhörer zum besseren Verständnis der Ausführungen des Reiseleiters. Deutschsprechende Reiseleitung Exklusiv für unsere Gäste Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 690 km Mindestteilnehmerzahl: keine Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten TERMINE sonntags: 21.4., 19.5., 2.6., 16.6., 30.6., 14.7., 28.7., 11.8., 25.8., 8.9., 22.9. alle Termine garantiert​ A: 21.4.-18.5. B: 19.5.-28.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung VNO03316 SK Unterbr Bel A B DX G DZ 2-3 459 629 EX G EZ 1 629 829 Halbpension (H): + EUR 145. (3 x Mittagessen, 3 x Abendessen), Kinderermäßigung: als 3. Person im DX bis 12 Jahre 50% Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Person/Aufenthalt Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenwertes von A - Z Flüge nach Vilinius/ab Tallinn Mit Lufthansa z.B. ab/bis Frankfurt ab EUR 274 Mit Nordica z.B. ab/bis Hamburg ab EUR217 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Zielflughafen: VNO, Rückflughafen: TLL Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse K mit Lufthansa (LH, Unterbr KDTB) bzw. Buchungsklasse U mit Nordica (EE, Unterbr UDTB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


DERTOUR Reizvolles Baltikum Gruppenreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Riga pro Person ab € 539 Rundreise inkl. Flug 8 Tage/7 Nächte z. B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 813 BUSREISEN • BALTIKUM 175 Kurische Nehrung Trakai [ Garantierte Durchführung ] Unser Preistipp für Sie! Mit diesem Top-Angebot lernen Sie die klassischen Höhepunkte des Baltikums inklusive der Kurischen Nehrung kennen. Eine kompakte Reise – ideal für Erstbesucher. HIGHLIGHTS z Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn z Weltnaturerbe Kurische Nehrung z Burg Turaida im Gauja Nationalpark z der mystische Berg der Kreuze z Schloss Rundale 1. Tag (Mi) Riga: Individuelle Anreise nach Riga und Übernachtung im Hotel Rixwell Konventhof 777. 2. Tag (Do) Riga – Tallinn: Am Morgen erkunden Sie bei einem Stadtrundgang die Schönheiten Rigas. In der historischen Altstadt werden u. a. das Schwarzhäupterhaus besichtigt und auch die Jugendstilhäuser dürfen nicht fehlen. Danach geht die Fahrt nach Tallinn. Übernachtung im Go Hotel Shnelli 777. Ca. 310 km/ca. 4 Std. (F) 3. Tag (Fr) Tallinn – Cesis: Bei einem Rundgang entdecken Sie das mittelalterliche Tallinn. Zahlreiche kopfsteingepflasterte Gassen, versteckte Höfe und viele schöne restaurierte Gebäude versprühen einen ganz besonderen Charme. Vom Domberg haben Sie einen traumhaften Ausblick über die Stadt. Weiterfahrt nach Cesis im Gauja Nationalpark.Übernachtung im Hotel Cesis 777. Ca. 290 km/ca. 4 Std. (F) Riga 4. Tag (Sa) Cesis – Vilnius: Im Nationalpark Gauja kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten. In Sigulda besuchen Sie die Burg Turaida. Fahrt nach Vilnius, wo Sie die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und Barockkirchen zu Fuß erkunden. Übernachtung in Vilnius im Comfort Hotel LT 777. Ca. 390 km/ca. 4,5 Std. (F) 5. Tag (So) Vilnius – Klaipeda: Die Fahrt führt nach Trakai zur gotischen Inselburg aus roten Ziegelsteinen, die nicht nur wegen ihrer malerischen Lage am See sehenswert ist. Danach geht es nach Klaipeda. 2 Nächte in Klaipeda im Hotel Amberton 777. Ca. 320 km/ca. 3,5 Std. (F) 6. Tag (Mo) Kurische Nehrung: Von Klaipeda aus erreichen Sie mit der Fähre (Dauer ca. 5 min) die Kurische Nehrung. Die scheinbar endlosen Dünen und idyllischen Dörfer gehören zum Höhepunkte jeder Litauenreise. Sie besuchen die Hohe Düne – mit 52 m eine der größten Europas. Im Fischerort Nida besuchen Sie das Thomas-Mann-Haus. Rückfahrt nach Klaipeda. Ca. 100 km/ca. 2 Std. (F) 7. Tag (Di) Klaipeda – Riga: Sie fahren zum Berg der Kreuze in Siauliai, der mit tausenden, von Pilger errichteten Kreuzen übersät ist. Nächster Stopp Tallinn ist das barocke Schloss Rundale, dessen prachtvolle Räume Sie besichtigen. Danach fahren Sie weiter nach Riga, Ihrem nächsten Übernachtungsort. Übernachtung im Hotel Rixwell Konventhof 777. Ca. 350 km/ca. 4,5 Std. (F) 8. Tag (Mi) Riga: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise im komfortablen Reisebus laut Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z deutschsprechende Reiseleitung vom 2. bis 7. Tag z Ausflüge und Eintritte: Stadtrundgänge in Tallinn, Vilnius und Riga, Dom in Tallinn, Burg Turaida, Wasserburg Trakai, Naturschutzgebühr Kurische Nehrung, Thomas-Mann- Haus Nida, Berg der Kreuze, Schloss Rundale z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Die Transfers vom/zum Flughafen sind nicht eingeschlossen und können separat hinzugebucht werden, siehe Seite 202. z Halbpension buchbar (1 x Mittagessen in lokalen Restaurants, 6 x Abendessen in den Hotels der Rundreise) z Sie erhalten ab einer Gruppengröße Deutschsprechende Reiseleitung Individuelle Verlängerungen von 21 Personen leihweise Kopfhörer zum besseren Verständnis der Ausführungen des Reiseleiters. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.760 km Mindestteilnehmerzahl: keine Maximalteilnehmerzahl: 29 Personen Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE mittwochs: 17.4., 15.5., 29.5., 12.6., 26.6., 10.7., 24.7., 7.8., 21.8., 4.9., 18.9., 2.10., 16.10. alle Termine garantiert​ A: 17.4.-14.5. I 2.10.-23.10. B: 15.5.-1.10. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung RIX04412 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 569 649 EI G EZ 1 729 859 Halbpension (H): + EUR 157. Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 12 Jahre 50%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenswertes von A-Z. Flüge nach/ab Riga Mit Lufthansa z.B. ab/bis Frankfurt ab EUR 274 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Riga RIX Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse K mit Lufthansa (LH, Unterbr KDTB). Weitere Buchungsklassen sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


176 BALTIKUM • BUSREISEN Land und Leute des Baltikums Gruppenreise 13 Tage/12 Nächte ab Vilnius/bis Tallinn pro Person ab € 1.649 Rundreise inkl. Flug 13 Tage/12 Nächte ab/bis Frankfurt pro Person ab € 1.923 [ Garantierte Durchführung ] Das Baltikum ist einzigartig: in kaum einer anderen Region gibt es eine derartige Vielfalt an Natur, Kultur und Geschichte auf relativ kleinem Raum. Auf dieser Reise werden die Highlights durch interessante Vorträge, außergewöhnliche Erlebnisse mit den Einheimischen und landestypische Musikfestivals ergänzt. HIGHLIGHTS z musikalische Höhepunkte je nach Reisetermin: Besucher einer Oper während des Opernfestivals in Riga, das Johannisfest und das Thomas- Mann-Festival auf der Kurischen Nehrung, das Kammermusikfestival in Tallinn, das herbstliche Kammermusikfestival in Riga z barockes Vilnius, Jugendstilmetropole Riga und mittelalterliches Tallinn z Abendessen in besonderem Ambiente in einem historischen Restaurant z Treffen im Kulturzentrum der russischen Altgläubigen z Schiffsausflug von der Kurischen Nehrung zum Memeldelta z Insel Saaremaa z Wanderung Lahemaa Nationalpark 1. Tag Vilnius: Individuelle Anreise nach Vilnius. Bei Buchung eines Fluges mit Lufthansa Transfer zum ersten Hotel der Rundreise, ansonsten Fahrt in Eigenregie. 2 Nächte in Vilnius im Hotel Conti 7777. (A) 2. Tag Vilnius: Bei einer ausführlichen Stadtbesichtigung lernen Sie Litauens Hauptstadt kennen. Das Viertel rund um den Kathedralenplatz, sowie die verwinkelten Gassen und alten Kirchen halten vergangene Jahrhunderte lebendig. Im „Gotischen Winkel“ sind gleich 3 Kirchen zu finden: St. Anna, St. Bernhard und St. Michail. Sie besuchen auch die Innenhöfe der Universität Vilnius. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Altstadt ein. Anschließend geht es weiter nach Trakai, wo Sie die einzige Wasserburg Europas besichtigen, die idyllisch auf einer Insel liegt. Ca. 60 km/ca. 1,5 Std. (F, M) 3. Tag Vilnius – Nida: Sie fahren zunächst in das 100 km nordwestlich gelegene Kaunas. Bei einem Rundgang besuchen Sie die Ruinen der Burg, die Kathedrale und den „Weißen Schwan“, wie das Rathaus von den Einheimischen genannt wird. Anschließend führt die Fahrt nach Klaipeda. Das berühmte Volkslied aus Ostpreußen, „Ännchen von Tharau“, wird am Simon-Dach-Denkmal wieder lebendig. Von Klaipeda setzen Sie mit der Fähre (ca. 5 Min.) auf die Kurische Nehrung über. Abendessen und Übernachtung im Hotel Nerija 777 in Nida . Ca. 370 km/ca. 5 Std. (F, A) 4. Tag Kurische Nehrung: Am Vormittag erwartet Sie eine Schiffsfahrt (ca. 5,5 Std.) in das idyllische Memeldelta. Zurück in Nida tauchen Sie im Thomas-Mann-Haus in die Welt des Schriftstellers ein. Zu den Attraktionen Nidas gehört außerdem die Große Düne, die mit 52 m zu den höchsten Europas zählt. Am Reisetermin 20.6. besuchen Sie das Johannisfest in Nida. Bei dem Straßenfest erwarten Sie zahlreiche musikalische Darbietungen, z. B. typisch litauische Folklore. Am Reisetermin 10.7. steht das Internationale Thomas-Mann-Festival auf dem Programm. In der evangelischen Kirche besuchen Sie ein Konzert, das im Rahmen des Festivals organisiert wird. (F, M) 5. Tag Nida – Riga: Von der Kurischen Nehrung fahren Sie nach Siauliai (Schaulen) zum Berg der Kreuze. Seit dem Mittelalter werden an diesem mystischen Ort Kreuze errichtet. Danach Weiterfahrt zum barocken Schloss Rundale, das als das schönste Bauwerk des Baltikums gilt. Es war der erste Streich des Architekten Rastrelli, der auch den Winterpalast in St. Petersburg entworfen hat. Bei einer Führung können Sie die wunderbaren Stuckarbeiten und prunkvollen Zimmer bewundern. Anschließend Weiterfahrt nach Riga.Übernachtung im Avalon Hotel 7777 (2 Nächte). Ca. 380 km/ca. 5,5 Std. (F, A) 6. Tag Riga: Riga zählt mit ihren unzähligen Jugendstilhäusern zu Recht zum Weltkulturerbe der UNESCO. Nach einer Stadtrundfahrt kosten Sie den „Rigaer Balsam“, einen typisch lettischen Kräuterschnaps. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Reisetermin 2.6. findet in Riga das Vilnius bekannte Opernfestival statt. Freuen Sie sich auf eine Aufführung im prächtigen Opernhaus. Am Reisetermin 13.9. erleben Sie das traditionelle herbstliche Kammermusikfestival in Riga. (F) 7. Tag Riga – Insel Saaremaa: Sie fahren an der wunderschönen Küste entlang nach Virtsu und setzen mit der Fähre auf die Insel Muhu (ca. 3.5 Std.) über. Dort besichtigen Sie das Museumsdorf Koguva, eines der schönsten Dörfer Estlands. Anschließend geht es weiter auf die größte Insel Estlands: Saaremaa, eine Oase der Ruhe. Unterwegs sehen Sie den geheimnisvollen Kratersee von Kaali. 2 Nächte in Kuressaare im Hotel Georg Ots Spa 7777, für Reisetermine 2.6. und 13.9. bzw. im Meri Spa Hotel 777 für die Reisetermine 20.6., 10.7., 13.8. Ca. 350 km/ca. 5,5 Std. (F, A) 8. Tag Insel Saaremaa: Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie die Hauptstadt Kuressaare. Sie besuchen die Altstadt mit dem Rathaus und dem markanten Waagehaus, die orthodoxe Nikolajkirche und die Bischofsburg aus dem 14. Jh., die als am besten erhaltene Burg des Baltikums gilt. Mittagessen in Kuressaare. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, M) 9. Tag Insel Saaremaa – Tartu: Sie halten in dem beliebten Ferien- und Badeort Pärnu. Bekannt ist die Sommerhauptstadt für ihre zahlreichen Kuranlagen, besonders die Wirkung


DERTOUR BUSREISEN • BALTIKUM 177 Insel Saaremaa STUDIENREISE der Schlammkuren wird viel gepriesen. Sie haben Zeit für einen kleinen Spaziergang entlang der Strandpromenade. Weiter geht es nach Tartu, wo Sie in einem Restaurant unterhalb eines gotischen Backsteingewölbes zu Abend essen. Übernachtung in Tartu im Hotel London 777. Ca. 330 km/ca. 5,5 Std. (F, A) 10. Tag Tartu – Lahemaa Nationalpark: Vormittags erkunden Sie Tartu und besuchen die Johanneskirche. Viele bunte, kleine Holzhäuser verleihen dem Ort seinen Charme. Entlang des Peipussees fahren Sie zu den sog. Zwiebeldörfern. Während des 18. und 19. Jh. flohen russische Altgläubige hierher. Viele ihrer Traditionen haben sie bis heute bewahrt, u. a. der Anbau von Zwiebeln, der neben dem Fischfang die Haupteinnahmequelle darstellt. Bei einer Teepause lernen Sie Einheimische kennen und erfahren mehr über deren Geschichte und Kultur. Übernachtung im Lahemaa Nationalpark im Gutshof Sagadi 7777. Ca. 170 km/ca. 3 Std. (F, A) 11. Tag Lahemaa Nationalpark – Tallinn: Der Lahemaa-Nationalpark,zählt zu den schönsten Estlands. Sie besichtigen den Gutshof Palmse, das Prunkstück unter Estlands Herrenhäusern. Es wurde im 18. Jh. im typischen Stil baltischer Gutshäuser errichtet und gehörte über viele Generationen der Familie von der Pahlen. 1919 wurde das Gut vom Staat enteignet; seitdem ist es ein beliebtes Ausflugsziel. Höhepunkt ist die ca. Tallinn 1,5-stündige Wanderung durch das Hochmoor Viru-Raba. Über Bretterstege gelangen Sie zu verschiedenen Aussichtspunkten. 2 Nächte in Tallinn im Hotel L'Ermitage 7777 für die Reisetermine 20.6. und 13.9. bzw. im Hotel Santa Barbara 777 für die Reisetermine 20.6., 10.7., 13.8. Ca. 100 km/ca. 1,5 Std. (F, A) 12. Tag Tallinn: Sie lernen bei einem Stadtrundgang die estnische Hauptstadt kennen. Hier finden Sie eine einzigartige Mischung aus Moderne und Mittelalter: alte Kirchtürme, Wolkenkratzer und gemütliche Weinkeller. Das Schmuckstück ist die Altstadt, die bis heute fast vollständig erhalten geblieben ist. Die verschlungenen Pflasterstraßen und malerischen Höfe versprühen einen märchenhaften Charme. Vom Domberg haben Sie eine schöne Aussicht über die Stadt und den Hafen. Nachmittag zur freien Verfügung, Abschiedsessen in der Altstadt. Am Reisetermin 13.8. besuchen Sie das Tallinner Kammermusikfestival und genießen ein Mittagessen in der Altstadt. (F, A) 13. Tag Tallinn: Bei Buchung eines Fluges mit Lufthansa Transfer zum Flughafen. Ansonsten Fahrt in Eigenregie zum Flughafen und Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab Vilnius/bis Tallinn z Gruppenreise im komfortablen Reisebus laut Reiseverlauf z 12 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 3 x Mittagessen (M), 8 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung z Ausflüge und Eintritte (im Wert von ca. EUR 60): Innenhöfe der Universität, Trakai, Thomas-Mann-Haus, Schloss Rundale, Teepause bei russischen Altgläubigen, Schiffsfahrt im Memeldelta z Fährüberfahrten auf die Kurische Nehrung und von Virtsu auf die Insel Muhu z Besuch des Opernfestivals (2.6.), des Johannisfestes (20.6.), des Thomas-Mann-Festivals (10.7.), des Tallinner Kammermusikfestivals (13.8.) oder des herbstlichen Kammermusikfestivals in Riga (13.9.) z Reiseführer Deutschsprechende Reiseleitung Exklusiv für unsere Gäste Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen GUT ZU WISSEN z Der Transfer ab/bis Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt oder bei Buchung einer anderen Fluggesellschaft. z Sie erhalten ab einer Gruppengröße von 11 Personen leihweise Kopfhörer zum besseren Verständnis der Ausführungen des Reiseleiters. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.760 km Mindestteilnehmerzahl: keine Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen Flug, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE sonntags: 2.6., donnerstags: 20.6., mittwochs:10.7., dienstags: 13.8., freitags: 13.9. alle Termine garantiert​ A: 13.9.-25.9. B: 20.6.-9.7. C: 10.7.-12.8. D: 13.8.-12.9. E: 2.6.-19.6. Pro Person/Tour in EUR inkl. HP Reiseart TOUR Anf R Leistung VNO04410 SK Unterbr Bel A B C D E DI H DZ 2-3 1679 1889 1949 1959 1979 EI H EZ 1 2059 2269 2339 2319 2359 Kinderermäßigung: als 3. Person im DI bis 12 Jahre 50%. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bei Buchung bis 31.12.18 (siehe Wissenswertes von A-Z) Flüge nach Vilinius/ab Tallinn Mit Lufthansa z.B. ab/bis Frankfurt ab EUR274 Mit Nordica z.B. ab/bis Hamburg ab EUR 217 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Zielflughafen: VNO, Rückflughafen: TLL Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse K mit Lufthansa (LH, Unterbr KTDB) bzw. Buchungsklasse U mit Nordica (EE, Unterbr UTDB). Weitere Buchungsklassen, Premium Economy, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


178 BALTIKUM • BUSREISEN Baltikum-Helsinki-St. Petersburg Gruppenreise 14 Tage/13 Nächte ab Vilnius/bis St. Petersburg pro Person ab € 1.879 Rundreise inkl. Flug 14 Tage/13 Nächte z. B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 2.180 [ Garantierte Termine ] Entlang der Bernsteinküste erwarten Sie auf dieser Reise in einer kleinen Gruppe viele Highlights: Vilnius, die nahegelegene Burg Trakai, UNESCO Weltnaturerbe Kurische Nehrung, die Jugendstilmetropole Riga, das mittelalterliche Tallinn, die Ostseemetropole Helsinki sowie die imposante Zarenstadt St. Petersburg. Aus dem Buch „1000 Places“: z Altstadt von Tallinn, eine perfekt erhaltene Mittelalterstadt z Alt-Riga, vom Mittelalter zum Jugendstil z Alt-Vilnius, die große barocke Schönheit z Kurische Nehrung, weiße Sandstrände und riesige Dünen z Die weißen Nächte, die Magie der Dämmerung erleben – in Russlands Kulturmetropole z Der Winterpalast und die Eremitage, der Glanz einer vergangenen Ära z Katharinenpalast, kaiserliche Pracht in den herrlichsten Schlössern Russlands 1. Tag (Mo) Vilnius: Bei Buchung eines Flugs mit Lufthansa Transfer zum ersten Hotel der Rundreise. Ansonsten Fahrt in Eigenregie zum Hotel Europa City 777 (2 Nächte). 2. Tag (Di) Vilnius: Bei einem Rundgang durch die Altstadt entdecken Sie die Stadt mit ihren verwinkelten Gassen und Innenhöfen. Flächenmäßig zählt die Altstadt zu den größten Europas und ist Teil des UNESCO Weltkulturerbe. Viele Klöster und über 50 Kirchen prägen das Stadtbild und geben Vilnius den Beinamen „Venedig des Ostens“. Im „Gotischen Winkel“ stehen gleich drei Kirchen auf engstem Raum zusammen: St. Anna, St. Bernhard und St. Michail. Dabei ist die dem heiligen Bernhard geweihte aus dem Jahre 1520 die älteste im Bunde, St. Anna mit einer wertvollen Fassade gilt als die Schönste. Sie besuchen auch die Innenhöfe der Universität Vilnius. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, M) 3. Tag (Mi) Vilnius – Trakai – Nida: Etwa 20 km entfernt liegt die ehemalige Landeshaupstadt Trakai, die Sie vormittags besuchen. Sie erkunden die gleichnamige Wasserburg, die auf einer Insel im Galvesee liegt. Sie wurde im gotischen Stil aus roten Ziegeln um 1400 erbaut und mit großer Sorgfalt im 20. Jahrhundert restauriert. Anschließend geht es in die quirlige Hafenstadt Klaipeda. Das Herz der Stadt schlägt in der Altstadt auf dem Theaterplatz, der von der bronzenen Figur das Ännchen von Tharau dominiert wird. Von Klaipeda Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung (ca. 5 Min.) und Fahrt nach Nida. 2 Nächte in Nida im Hotel Nidos Banga 777. Ca. 370 km/ca. 5 Std. (F, A) 4. Tag (Do) Kurische Nehrung: In Nida tauchen Sie im Thomas-Mann-Haus, der ehemaligen Sommerresidenz der Familie, in die Welt des Schriftstellers ein. Inspiriert von der einzigartigen Landschaft mit den beeindruckenden Dünen und dem besonderen Licht, schrieb Thomas Mann in seinem Haus in Nida an dem Roman „Joseph und seine Brüder“. Anschließend erklimmen Sie die Große Düne, die mit ihren 52 Metern zu den höchsten Dünen Europas zählt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, A) 5. Tag (Fr) Nida – Riga: Auf Ihrem Weg nach Riga, halten Sie am sehenswerten Berg der Kreuze in Siauliai. Dort befinden sich auf einem Hügel Tausende unterschiedliche Kreuze. Pilger stellten die Kreuze an dem Wallfahrtsort auf. 1993 besuchte Papst Johannes Paul II. den Hügel und hielt dort eine Messe, an der über Hunderttausende Pilger aus aller Welt teilnahmen. Weiterfahrt zum bedeutendsten und wohl schönsten Barockschloss des Baltikums Rundale mit seinem stilvollen Schlosspark. Abends Ankunft in Riga. 2 Nächte in Riga im Bellevue Park Hotel 7777. Ca. 380 km/ca. 6 Std. (F, A) 6. Tag (Sa) Riga: Bei einem Stadtrundgang durch die historische Altstadt Rigas besichtigen Sie den Dom, die mittelalterlichen Handelshäuser sowie die einzigartigen Jugendstilhäuser. Neben Wien und Paris gilt Riga als eines der Zentren des Jugendstils. Besonders die Albertstraße ist sehr sehenswert. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können die Stadt auf eigene Faust weiter erkunden. (F, M) Helsinki 7. Tag (So) Riga – Tallinn: Besuch des ethnografischen Freilichtmuseums am Jugla-See. 1924 gegründet, ist es das älteste Freilichtmuseum in Europa. Mit mehr als 100 rekonstruktierten und orginalen Gebäuden lässt es die alte lettische Bauernkultur wieder lebendig werden. Ihr nächster Stopp ist das charmante Pärnu, eine ehemalige Hansestadt an der Ostsee. Lernen Sie Estlands beliebten Bade- und Kurort bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. 2 Nächte in Tallinn im Hotel Hestia Ilmarine 7777. Ca. 310 km/ca. 5 Std. (F, A) 8. Tag (Mo) Tallinn: Sie erkunden die Hauptstadt Estlands bei einem Stadtrundgang. Der mittelalterliche Kern und die markanten Stadtmauern haben die vergangenen Jahrhunderte fast unbeschadet überstanden. Die Altsstadt ist ein außergewöhnlich gut erhaltenes Beispiel einer mittelalterlichen Handelsstadt in Nordeuropa. Außerhalb der Altstadtmauern erleben Sie ein modernes, aufstrebendes Tallinn mit riesigen Einkaufszentren und moderner Architektur. Nach dem Mittagessen in der Stadt bleibt Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. (F, M) 9. Tag (Di) Tallinn – Helsinki: Am Vormittag fahren Sie mit einem Tragflächenboot der Tallink Silja nach Helsinki. Die Überfahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Anschließend kommen Sie bei einer Stadtrundfahrt an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten vorbei, wie dem Senatsplatz mit Dom,


DERTOUR BUSREISEN • BALTIKUM 179 © Latvia Travel Katharinenpalast, St. Petersburg Burg Turaida Bei Buchung dieser Reise inklusive. Mehr Infos Seite 5 KLEINE GRUPPEN Universität und Regierungspalais sowie dem Marktplatz, den Esplanaden und der Felsenkirche. Die Kirche wurde direkt in den Felsen eingebaut und zeichnet sich durch eine überwältigende Akustik aus. Auffällig ist auch die abgeflachte Kupferkuppel. Genießen Sie die Rundfahrt und gewinnen Sie einen ersten Eindruck der Großstadt. 2 Nächte in Helsinki im Scandic Hotel Grand Marina 7777. Ca. 80 km/ca. 1,5 Std. (F, A) 10. Tag (Mi) Helsinki: Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine ca. 1,5-stündige Bootsfahrt (fakultativ, ca. EUR 24 pro Person), bei der Sie auf dem Kanal die Uferlandschaften und Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen. Außerdem können Sie das Olympiastadium besuchen, das ursprünglich für die Spiele 1940 gebaut wurde. Da diese aber wegen des Zweiten Weltkriegs ausfielen, kämpften Athleten erst bei den Spielen 1952 in dem Stadion. Empfehlenswert ist auch der Ausblick auf die Innenstadt von der 72 m hohen Aussichtsplattform. Helsinki bietet zudem eine große Auswahl an Museen, wie das Kunstmuseum, das Finnische Nationalmuseum oder das Stadtmuseum Helsinki. (F, A) 11. Tag (Do) Helsinki – St. Petersburg: Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof, von wo Sie mit dem Komfortzug Allegro nach St. Petersburg fahren(ca. 4 Std.). Vom St. Petersburger Bahnhof werden Sie zum Hotel gebracht. Bei einer Stadtrundfahrt gewinnen Sie einen ersten Eindruck der russichen Metropole. Mit etwa 2.300 Palästen, Schlössern und Prachtbauten zählt die Innenstadt zum UNESCO Weltkulturerbe und ist überaus beeindruckend. 3 Nächte in St. Petersburg im Holiday Inn Moskowskije Worota 7777. Ca. 450 km/ca. 6 Std. (F, A) 12. Tag (Fr) St. Petersburg, Puschkin: Auf dem Programm steht der Besuch der Peter-Paul-Festung. Die Festungsanlage gilt als Keimzelle, aus der sich die Stadt entwickelt hat, die bis heute zur viertgrößten Stadt Europas mit ca. 5 Mio. Einwohnern wurde. Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug zur wohl schönsten Zarenresidenz Russlands, nach Puschkin. Der prachtvolle Katharinenpalast mit seiner 300 m langen barocken Fassade und den vergoldeten Fensterrahmen wird Ihnen den Atem rauben. Legendär ist das Bernsteinzimmer, von dem Sie eine originalgetreue Rekonstuktion sehen können. (F, A) 13. Tag (Sa) St. Petersburg: Auf den Spuren der Zarenfamilie besuchen Sie deren Winterresidenz. Mit dem Winterpalast und dessen facettenreicher feingliedriger Fassade hat der italienische Baumeister Rastrelli den Baustil des russichen Barocks auf die Spitze getrieben. Der Palast ist außerdem Teil der Eremitage, die neben dem Louvre in Paris und dem Prado in Madrid eines der größten und wichtigsten Kunstmuseen der Welt ist und eine herausragende Kunstsammlung beherbergt. Der Nachmittag steht Pärnu Ihnen zur freien Verfügung. Den glanzvollen Ausklang des Tages und der Reise bildet ein festliches Abendessen mit russischen Spezialitäten und Folklore. (F, A) 14. Tag (So) St. Petersburg: Bei Buchung der Flugpauschale mit Lufthansa Transfer zum Flughafen. Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab/bis Flughafen z Gruppenreise im komfortablen Reisebus laut Reiseverlauf z 13 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Halbpension (F, M bzw. A) z deutschsprechende Reiseleitung von Vilnius bis Helsinki und in St. Petersburg z Ausflüge und Eintritte z Fahrt mit dem Zug Allegro von Helsinki nach St.Petersburg in der 2. Klasse z Reiseführer Deutschsprechende Reiseleitung Exklusiv für unsere Gäste Individuelle Verlängerungen Wiederholerrabatt GUT ZU WISSEN z Sie erhalten ab einer Gruppengröße von 11 Personen leihweise Kopfhörer zum besseren Verständnis der Ausführungen des Reiseleiters. z Bitte beachten Sie die Hinweise zur obligatorischen Auslandskrankenversicherung (S. 213) und zu den Visagebühren für Russland (siehe Wissenswertes von A-Z). HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.670 km Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen Bitte beachten Sie Punkt 7 der Allgemeinen Reisebedingungen. Flug Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE montags: 15.4., 13.5., 10.6.*, 24.6.*, 8.7., 22.7.*, 12.8., 26.8.*, 9.9., 30.9. *garantierte Termine​ A: 15.4.-12.5. | 30.9.-15.10. B: 24.6.-11.8. C: 9.9.-29.9. D: 12.8.-8.9. E: 13.5.-23.6. Pro Person/Tour in EUR inkl. HP Reiseart TOUR Anf R Leistung VNO03315 SK Unterbr Bel A B C D E DX H DZ 2-3 1879 2086 2154 2196 2279 EX H EZ 1 2369 2622 2715 2796 2934 Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bis 31.12.2018, siehe Wissenswertes von A-Z Flüge nach Vilnius/ab St. Petersburg Mit Lufthansa z. B. ab/bis Frankfurt ab EUR 301 „Rail&Fly“-Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssytem! Reisebüroinformation: Flughafencodes: Vilnius: VNO, St. Petersburg: LED Ab-Preis/Buchungsklassen: Basierend auf Buchungsklasse K mit Lufthansa (LH, Unterbr. KTDB)


180 BALTIKUM • BUSREISEN Traumreise Bernsteinküste Gruppenreise 14 Tage/13 Nächte ab Danzig/bis Tallinn pro Person ab € 1.889 Rundreise inkl. Flug 14 Tage/13 Nächte z.B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 2.142 [ Garantierte Durchführung ] Erkunden Sie Danzig, Vilnius, Riga und Tallinn sowie die Landschaft der Masuren und Kurischen Nehrung in einer Gruppe von max. 14 Personen. Höhepunkte sind eine Baumkuchenverkostung, eine Schifffahrt auf dem Oberländischen Kanal, ein Orgelkonzert in Danzig und eine Sumpfwanderung im Soomaa Nationalpark. HIGHLIGHTS z die wunderschönen Städte Danzig, Vilnius, Riga und Tallinn z Dünenlandschaft der Kurischen Nehrung z Inselburg Trakai z Baumkuchenverkostung z Workshop über Kurenwimpel z Berg der Kreuze und Schloss Rundale z Sumpfwanderung im Soomaa Nationalpark z Orgelkonzert in Danzig 1. Tag (Fr) Danzig: Individuelle Anreise nach Danzig. Bei Buchung eines Fluges mit Lufthansa Transfer zum ersten Hotel der Rundreise. Ansonsten Fahrt in Eigenregie zum Hotel Wolne Miasto 777 in Danzig (2 Nächte). 2. Tag (Sa) Danzig: Sie unternehmen einen Stadtrundgang durch die alte Hansestadt. Sie sehen u.a. das gewaltige Krantor – Wahrzeichen der Stadt Danzig. Vom Hohen Tor geht es am Stockturm vorbei zum Goldenen Tor. Daran schließt sich die prächtige Langgasse an, wo sich viele repräsentative Bürgerhäuser bis zum Langen Markt aneinanderreihen. Weiter geht es nach Oliva zur Kathedrale der Zisterzienserabtei. Wenn Ihnen Zeit bleibt, können Sie am Nachmittag mit einer nachgebauten Galeone zur Westerplatte fahren. Die längsgestreckte Halbinsel gilt als der Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann. Das Abendessen nehmen Sie in einem traditionellen polnischen Restaurant ein. (F, A) 3. Tag (So) Danzig – Galiny: Heute erwartet Sie eine Schifffahrt auf dem Oberländischen Kanal (ca. 3 Std.). Die weltweit einzigartige Konstruktion ist ein Wunderwerk der Technik. Schiffe überwinden einen Höhenunterschied von ca. 100 Metern zwischen dem Ermland und dem Oberland durch das Aufschleppen über Rollberge. Abends erreichen Sie Ihr Quartier in Galiny – ein prachtvoller Palastkomplex aus dem 16. Jahrhundert, der mit Liebe zum Detail restauriert wurde. Ihnen bleibt genügend Zeit, um einen ausgiebigen Spaziergang in dem großzügigen Park und zu den Ställen zu unternehmen. Übernachtung in Galiny im Hotel Palace Galiny 7777. Ca. 220 km/ca. 3,5 Std. (F, A) 4. Tag (Mo) Galiny – Masuren: Vorbei an prächtigen Alleen führt die Fahrt nach Swieta Lipka. Der Wallfahrtsort besticht durch seine Basilika, die sich über den kleinen Ort erhebt. Weiter geht es in den Ferienort Gizycko, der idyllisch zwischen zwei Seen liegt. Sie sehen u. a. die Drehbrücken, die einst mit einer Handkurbel bewegt wurden und heute ein Denkmal sind. Nach einer Bootsfahrt auf den Masurischen Seen (ca. 1,5 Std.) geht es weiter zu Ihrer Unterkunft. Das Hotel Mazurski Dworek 7777 liegt am Taltasee im Herzen der Masuren, ca. 3 km von Mikolajki entfernt (1 Nacht). Ca. 150 km/ca. 2,5 Std. (F, A) 5. Tag (Di) Masuren – Vilnius: Auf einer Rundfahrt durch die Augustowska- Heide besichtigen Sie das Eremitenkloster Wigry. Die burgähnliche Anlage wurde in beiden Weltkriegen fast völlig zerstört, der Wiederaufbau begann 1950. Die letzten Mönche verließen das Kloster vor ca. 200 Jahren. Auf einer Halbinsel gelegen, bietet das Kloster einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft des Nationalparks. Anschließend überqueren Sie die polnisch-litauische Grenze und erreichen am späten Nachmittag die litauische Hauptstadt Vilnius. Übernachtung in Vilnius im Hotel Amberton 7777 (2 Nächte), siehe Seite 205 Ca. 350 km/ca. 6 Std. (F, A) 6. Tag (Mi) Vilnius: Osteuropas größte Altstadt hat ihren UNESCO-Welterbe- Status eindeutig verdient: Unzählige Kirchen und prachtvolle Gebäude prägen das Stadtbild. Bei einem Stadtrundgang besichtigen Sie u.a. den Gotischen Winkel mit den Kirchen St. Anna, St. Bernhard und St. Michael und besichtigen die Innenhöfe der Universität. Nach einer ausgiebigen Danzig Führung probieren Sie bei einer Tasse Tee das traditionelle litauische Gebäck, den Baumkuchen. (F) 7. Tag (Do) Vilnius – Trakai – Nida: Auf Ihrer Fahrt zur Kurischen Nehrung besichtigen Sie die mächtige Inselburg Trakai, die allen Stürmen der Geschichte trotzte. Anschließend Weiterfahrt in die Hafenstadt Klaipeda. Das berühmte Volkslied aus Ostpreußen, „Ännchen von Tharau“, wird am Simon-Dach-Denkmal wieder lebendig. Von Klaipeda setzen Sie mit der Fähre (ca. 5 Min) auf die Kurische Nehrung über, bevor Sie Nida erreichen. Übernachtung und Abendessen im Hotel Nerija 777 in Nida (2 Nächte). Ca. 370 km/ca. 5 Std. (F, A) 8. Tag (Fr) Kurische Nehrung: In Nida tauchen Sie im Thomas-Mann-Haus, der ehemaligen Sommerresidenz der Familie Mann, in die Welt des berühmten Schriftstellers ein. Inspiriert von der einzigartigen Landschaft mit den beeindruckenden Dünen und dem besonderen Licht, schrieb Thomas Mann an dem Romanen „Joseph und seine Brüder“ Anschließend erklimmen Sie die Große Düne, die mit ca. 52 Metern Höhe zu den größten Dünen Europas zählt. Die Tradition und Bedeutung der Kurenwimpel lernen Sie bei einem Workshop kennen, wo Sie Ihren eigenen Kurenwimpel bemalen können. (F) 9. Tag (Sa) Nida – Berg der Kreuze – Schloss Rundale – Riga: Von der Kurischen Nehrung fahren Sie zunächst


DERTOUR BUSREISEN • BALTIKUM 181 Masuren Tallinn KLEINE GRUPPEN nach Silauliai zum Berg der Kreuze. Seit dem Mittelalter werden an diesem mystischen Ort Kreuze errichtet. Pilger aus aller Welt reisen hierher, um ein Gebet zu sprechen oder ein weiteres Kreuz zu hinterlassen. Im Anschluss fahren Sie zum barocken Schloss Rundale, welches als schönstes Bauwerk des Baltikums gilt. Der Architekt Rastrelli, der auch den Winterpalast in St. Petersburg gestaltete, hat dieses beeindruckende Anwesen entworfen. Bei einer Führung bewundern Sie die wunderbaren Stuckarbeiten und prunkvollen Zimmer. Im Anschluss ans das Mittagessen Weiterfahrt und Übernachtung in Riga im Radisson Blu Latvija 7777 (3 Nächte). Ca. 380 km/ca. 5,5 Std. (F, M) 10. Tag (So) Riga: Riga ist eine wahre Perle unter den Hauptstädten des Baltikums. Bei einer Stadtrundfahrt erwarten Sie Höhepunkte wie u.a. das gotische Schwarzhäupterhaus, das Rigaer Schloss und das Haus der Drei Brüder. Anschließend kosten Sie den Rigaer Balsam, einen lettischen Kräuterschnaps, und erfahren bei einer Vorführung mehr über die Entstehungsgeschichte der angeblich heilsamen Mixtur. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F) 11. Tag (Mo) Riga/Jurmala: Mit ihren unzähligen Jugendstilhäusern gehört die Stadt zu Recht zum UNESCO- Weltkulturerbe. Am Vormittag erkunden Sie das Jugendstilviertel rund um die Albertstraße. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant im Schloss Rundale Jugendstil ein. Danach fahren Sie Richtung Küste in das Ostseebad Jurmala, wo Sie die prachtvollen Villen aus dem 19. Jh., viele davon im Jugendstil, bewundern können. Rückfahrt nach Riga, wo der Abend zur freien Verfügung steht. Ca. 90 km/ca. 1,5 Std. (F, M) 12. Tag (Di) Riga – Soomaa Nationalpark – Tallinn: Bevor es in die malerische estnische Hauptstadt geht, erwartet Sie ein besonderes Erlebnis im Soomaa Nationalpark. Riesige Hochmoore, ruhige Flüsse, Heidewälder und Moorflächen gehören zu dem einzigartigen Reservat, das zu den unwegsamsten Sumpflandschaften Europas gehört. Nach einem Picknick im Freien wandern Sie mit speziellen Moorschuhen, die Ihnen bei der Überquerung des Sumpfes helfen, über das nachgebende, wackelige Hochmoor. Anschließend Weiterfahrt in Ihren Übernachtungsort Tallinn. 2 Nächte im Hotel St. Barbara 777. Ca. 360 km/ca. 5,5 Std (F, PM, A) 13. Tag (Mi) Tallinn: Ein Besuch der Kulturmetropole Tallinn ist eine Reise zurück in das Mittelalter: Kopfsteingepflasterte Gassen, versteckte Höfe und eine Vielzahl an Restaurants, Cafés und Bars laden zum Verweilen und Genießen ein. Ein Stadtrundgang führt Sie über den Rathausplatz zur geschmückten Alexander-Newski- Kathedrale, vorbei an aufwändig restaurierten Handelshäusern. Der Nachmittag des letzten Tages steht zur freien Verfügung. Am Abend genießen Sie das Abschiedsessen in der Altstadt und können Ihre Reise Revue passieren lassen. (F, A) 14. Tag (Do) Tallinn: Bei Buchung eines Fluges mit Lufthansa Transfer zum Flughafen. Ansonsten Fahrt in Eigenregie zum Flughafen und Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab Danzig/bis Tallinn z Gruppenreise im komfortablen Reisebus laut Reiseverlauf z 13 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Picknick (PM), 2x Mittagessen (M), 7 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung z Fährüberfahrt Kurische Nehrung z Spezialitäten-Verkostung: Baumkuchen und Riga Balsam z Ausflüge und Eintritte: Thomas- Mann-Haus, Schloss Rundale, Schiffsfahrt auf dem Oberländischen Kanal z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Der Transfer ab/bis Flughafen entfällt bei einem Verlängerungsaufenthalt oder bei Buchung einer anderen Fluggesellschaft. z Sie erhalten ab einer Gruppengröße von 12 Personen leihweise Kopfhörer zum besseren Verständnis der Ausführungen des Reiseleiters. Ausflüge inklusive Deutschsprechende Reiseleitung Exklusiv für unsere Gäste Frühbuchervorteil Halbpension inklusive HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.970 km Mindestteilnehmerzahl: Keine Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE freitags: 17.5., 14.6., 12.7., 9.8., 30.8., 13.09. alle Termine garantiert​ A: 17.5.-13.6. I 30.8.-30.9. B: 14.6.-29.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung GDN03301 SK Unterbr Bel A B DI X DZ 2-3 1939 1999 EI X EZ 1 2339 2399 Ermäßigung: als 3. Person im DI bis 12 Jahre 50%. Frühbuchervorteil: EUR 50 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bei Buchung bis 31.12.18 (siehe Wissenswertes von A-Z) Flüge nach Danzig/ab Tallinn Mit Lufthansa z.B. ab/bis Frankfurt ab EUR 253 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Zielfflughafen:Danzig GDN Rückflughafen: Tallinn TLL Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse K mit Lufthansa (LH, Unterbr KTDB) .Weitere Buchungsklassen, Business Class sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


182 BALTIKUM • BUSREISEN Baltische Highlights Gruppenreise 15 Tage/14 Nächte ab/bis Riga pro Person ab € 1.199 Rundreise inkl. Flug 15 Tage/14 Nächte z. B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 1.473 [ Garantierte Durchführung ] Unser Klassiker! Sie lernen die Hauptstädte Riga, Vilnius und Tallinn kennen, wo Ihnen neben geführten Stadtrundgängen Zeit bleibt, um die Metropolen selbst zu entdecken. Außerdem lernen Sie die Kurische Nehrung, das Schloss Rundale, die Inselburg Trakai, den Berg der Kreuze und weitere Highlights kennen. HIGHLIGHTS z Jugendstilmetropole Riga z Barockes Vilnius z Mittelalterliches Tallinn z Weltnaturerbe Kurische Nehrung z Schloss Rundale z Wasserburg Trakai z Herrenhaus Palmse z Burg Turaida z Nationalpark "Livländische Schweiz" z Zeit zum Verweilen in jeder Hauptstadt durch wenige Hotelwechsel 1. Tag (So) Riga: Individuelle Anreise nach Riga. Bei Buchung eines Flugs mit Lufthansa Transfer zum ersten Hotel der Rundreise, ansonsten Fahrt in Eigenregie. 2 Nächte in Riga im Hotel Tallink 7777. 2. Tag (Mo) Riga: Bei einer Stadtführung entdecken Sie die lettische Hauptstadt. Ein besonderes Highlight sind die Jugendstilbauten, für die Riga bekannt ist: kunstvolle Masken und Blumengirlanden schmücken die Häuserfassaden. Sie besichtigen die historische Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, die Gebäude der Großen und Kleinen Gilde, das Schwarzhäupterhaus und das Haus der Drei Brüder. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, M) 3. Tag (Di) Riga – Berg der Kreuze – Nida: Die Reise führt nach Siauliai zum Berg der Kreuze, wo Sie ein eindrucksvolles Bild erwartet: seit dem Mittelalter werden an diesem geheimnisvollen Ort imposante Kreuze in unterschiedlicher Größe aufgestellt. Für die Pilger und Einheimischen ist es ein magischer Ort! Am späten Nachmittag Fährüberfahrt (ca. 5 Minuten) auf die Kurische Nehrung. Übernachtung im Hotel Nerija 777 in Nida (3 Nächte). Ca. 355 km/ca. 5 Std. (F) 4. Tag (Mi) Kurische Nehrung/Thomas-Mann-Haus: Entdecken Sie eine der einzigartigsten Landschaften in Europa! Nicht umsonst wurde die Kurische Nehrung zum UNESCO- Weltnaturerbe erklärt: endlose Strände und riesige Wanderdünen machen den Reiz dieses Nationalparks aus. Während des Rundgangs besichtigen Sie das Thomas-Mann- Haus, in dem der bekannte Schriftsteller einige Sommer seines Lebens verbrachte. Besonders sehenswert ist die Große Düne, die mit ca. 52 m zu den höchsten Europas zählt. (F) 5. Tag (Do) Kurische Nehrung: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Gelegenheit zu einer Schiffsfahrt zu den alten Fischerdörfern Minge und Kuwertshof (fakultativ, ca. EUR 35 pro Person inklusive Picknick-Mittagessen). Dabei geht es durch die idyllische Landschaft des Memeldeltas, in dessen grüner Umgebung das Mittagessen als Picknick stattfindet. (F) 6. Tag (Fr) Nida – Kaunas: Sie verlassen die Kurische Nehrung und machen sich auf den Weg in die Hafenstadt Klaipeda. Die einst preußische Hauptstadt hat sich ihren deutschen Charme bewahrt: Fachwerkhäuser und die charmante Altstadt voller Pflastergassen erinnern an die vergangene Zeit. Weiter geht es nach Kaunas. Dort, wo sich einst der Widerstand gegen die sowjetische Besatzung zeigte, ist heute eine Vielzahl an Museen zu finden. Nirgendwo wird so sehr an die ruhmreiche Vergangenheit erinnert: Gedenktafeln finden sich an fast jedem Haus. Übernachtung in Kaunas im Hotel Kaunas 777. Ca. 270 km/ca. 4 Std. (F) 7. Tag (Sa) Kaunas – Trakai – Vilnius: Der Tag beginnt mit einem Stadtrundgang durch Kaunas, wo u. a. die Peterund Paul Kathedrale und die Vytautas Kirche besichtigt werden. Auf dem Weg nach Vilnius besuchen Sie die Wasserburg Trakai, die malerisch auf einer Halbinsel zwischen mehreren Seen liegt. Die einzige Inselburg Europas bietet beim Betreten über einen Holzsteg einen beeindruckenden Anblick. Fahrt in die litauische Hauptstadt. Übernachtung in Vilnius im Hotel Amberton 7777 (3 Nächte), s. S. 204. Ca. 120 km/ca. 2 Std. (F) Tallinn 8. Tag (So) Vilnius: Sie unternehmen einen Stadtrundgang durch die malerischen engen Gassen der barocken Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Im romantischen Stadtkern besuchen Sie den Gediminas-Platz und dessen Turm, die gotische St.-Anna-Kirche, das Tor der Morgenröte und sehen das alte Universitätsgebäude. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F, M) 9. Tag (Mo) Vilnius: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen ausgedehnten Stadtbummel durch die Altstadt oder lernen Sie bei einem Ausflug die Universität in Vilnius näher kennen (fakultativ, ca. EUR 15 pro Person). Während der Führung besuchen Sie die im Jahre 1570 gegründete Bibliothek, welche über 5 Millionen Druckschriften und alte Handschriften beherbergt. Sie bewundern den Saal von Joachim Lelevel und den Weiße Saal, der sich in den Räumen des ehemaligen Observatoriums befindet. Zurück in Vilnius gibt Ihnen die Reiseleitung Tipps für ein Abendessen in den urigen Lokalen der Altstadt. (F) 10. Tag (Di) Vilnius – Rundale – Sigulda: Bevor Sie Vilnius verlassen, besuchen Sie die Peter- und Paul Kathedrale, die durch ihre atemberaubende Innenausstattung besticht. Anschließend geht es weiter nach Bauska, wo Sie das prächtige Schloss Rundale besichtigen. Der Baumeister Rastrelli, der schon den imposanten Winterpalast in St. Petersburg ent-


DERTOUR BUSREISEN • BALTIKUM 183 Kurische Nehrung Trakai SLOW MOTION worfen hat, ist der Architekt dieses barocken Bauwerks, das von den Letten liebevoll „Klein Versailles“ genannt wird. Sie unternehmen einen Rundgang durch die liebevoll restaurierten Räume und können dabei die aufwendigen Stuckverzierungen und Deckenmalereien bewundern. Weiter geht es in die „lettische Schweiz“, wie das Naturschutzgebiet um Sigulda genannt wird. Es ist das Tor in den Gauja Nationalpark – ein Eldorado für jeden Naturliebhaber! Sie besuchen die sagenumwobene Burg Turaida. Die Lage auf einer kleinen Anhöhe ist märchenhaft und bietet einen tollen Ausblick über die umliegende Landschaft. Übernachtung und gemeinsames Abendessen in Sigulda im Hotel Sigulda 777. Ca. 370 km/ca. 5 Std. (F, A) 11. Tag (Mi) Sigulda – Tartu – Tallinn: Zunächst fürht Sie die Route in die Hansestadt Tartu. Da hier überwiegend Studenten leben, wird die Kleinstadt als der Kopf Estlands bezeichnet. Die Zeit scheint in den schmalen, von Holzhäusern gesäumten Gassen stillzustehen. Der Rathausplatz bildet den Mittelpunkt der Stadt. Hier sind zahlreiche Cafés und Restaurants zu finden. Die Fahrt geht weiter zum barocken Herrenhaus Palmse, welches im Nationalpark Lahemaa liegt und über einen weitläufigen Park und mehrere Nebengebäude aus dem 18. Jahrhundert verfügt. Übernachtung in Tallinn im Hotel L'Ermitage 7777 (3 Nächte), siehe Seite 198. Ca. 430 km/ca. 6 Std. (F) Schloss Rundale 12. Tag (Do) Tallinn: Brechen Sie auf, um die dritte Hauptstadt des Baltikums bei einem Stadtrundgang kennenzulernen. Der wunderschöne Stadtkern wird Sie mit seinem Kopfsteinpflaster und den engen, gewundenen Gassen ins Mittelalter zurückversetzen. Erleben Sie in Tallinn die Mischung zwischen Moderne und Tradition einer aufstrebenden Stadt, die nicht umsonst Kulturhauptstadt Europas war. An Ihrem freien Nachmittag haben Sie Gelegenheit das Schloss Kadriorg mit seinen vielen Gemälden und barocken Räumen zu besichtigen. Hinter dem Schloss befindet sich ein wunderschöner Park, der zu einem Spaziergang einlädt. (fakultativ, ca. EUR 20 pro Person). (F, M) 13. Tag (Fr) Tallinn: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Es besteht die Gelegenheit zu einem Ausflug in das Freilichtmuseum Rocca al Mare (fakultativ, ca. EUR 20 pro Person). Ca. 80 Gebäude und zahlreiche Zeugnisse der estnischen bäuerlichen Tradition sind hier zu bewundern. Im Sommer finden hier häufig Auftritte traditioneller Folkloregruppen statt. Am Abend sollten Sie in die kuliniarische Welt Estlands eintauchen unbedingt eine der vielen Spezialitäten probieren: von mariniertem Hering bis hin zu Blutwurst mit Sauerkraut ist hier alles zu finden. Auch ein Besuch in einem der vielen mittelalterlichen Restaurants, z. B. Olde Hansa, ist mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis. (F) 14. Tag (Sa) Tallinn – Pärnu – Riga: Der Weg führt über Pärnu entlang der reizvollen Küste. Die Kur- und Hansestadt wird jedes Jahr zu Estlands Sommerhauptstadt gewählt. Nicht nur wegen der golden schimmernden Sandstrände, sondern auch wegen der weitläufigen Parkanlagen und prachtvollen Villen im Stil der Jahrhundertwende, ist Pärnu einer der beliebtesten Touristenorte. In Riga angekommen steht Ihnen der Rest des Tages freien Verfügung. Übernachtung in Riga im Hotel Tallink 7777. Ca. 310 km/ca. 3,5 Std. (F) 15. Tag (So) Riga: Bei Buchung eines Flugs mit Lufthansa Transfer zum Flughafen und Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Transfers ab/bis Flughafen Riga z Gruppenreise im komfortablen Reisebus laut Reiseverlauf z 14 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 3x Mittagessen, 1 x Abendessen (A) z deutschsprechende Reiseleitung z Ausflüge und Eintritte: Stadtrundgänge in Riga, Tallinn, Vilnius und Nida z Reiseführer GUT ZU WISSEN z Der Transfer ab/bis Flughafen erfolgt nur bei Buchung eines Flugs mit Lufthansa und entfällt bei einem z Deutschsprechende Reiseleitung Exklusiv für unsere Gäste Frühbuchervorteil Wenige Hotelwechsel Verlängerungsaufenthalt. Sie erhalten ab einer Gruppengröße von 17 Personen leihweise Kopfhörer zum besseren Verständnis der Ausführungen des Reiseleiters. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.900 km Mindestteilnehmerzahl: keine Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE sonntags: 12.5., 19.5., 26.5., 2.6., 9.6., 16.6., 23.6., 30.06., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8., 1.9., 8.9. alle Termine garantiert​ A: 12.5.-18.5. B: 19.5.-25.5. I 1.9.-22.9. C: 26.5.-31.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung RIX03310 SK Unterbr Bel A B C DX X DZ 2-3 1229 1359 1429 EX X EZ 1 1629 1829 1929 Halbpension (H): + EUR 245. Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Vollzahler/Aufenthalt. Wiederholerrabatt: 3% Ermäßigung bei Buchung bis 31.12.18 (siehe Wissenswertes von A-Z) Flüge nach/ab Riga Mit Lufthansa z.B. ab/bis Frankfurt ab EUR 244 Rail&Fly -Ticket eingeschlossen. Die günstigsten Flüge für Ihren Reisetermin findet Ihr Reisebüro in unserem Reservierungssystem! Reisebüroinformation: Flughafencode: Riga RIX Ab-Preis/Buchungsklassen: Ab-Preis basierend auf Buchungsklasse K mit Lufthansa (LH, Unterbr KTDB) Weitere Buchungsklassen sowie wechselnde Angebote finden Sie ganz einfach in unserem Reservierungssystem unter Aktion G!


184 BALTIKUM • AUTOTOUREN Baltisches Kaleidoskop Individualreise 15 Tage/14 Nächte ab/bis Riga pro Person ab € 529 [ Unsere Empfehlung ] Bei dieser Autotour stehen alle Highlights Litauens, Lettlands und Estlands auf dem Programm! Erkunden Sie die baltischen Hauptstädte, wandern Sie durch die Dünen der Kurischen Nehrung und lassen Sie sich faszinieren von dem Berg der Kreuze und entdecken Sie beeindruckenden Nationalparks Gauja und Laheema. HIGHLIGHTS z die baltischen Hauptstädte Riga, Vilnius und Tallinn z Trakai, Europas einzige Inselburg z UNESCO-Weltnaturerbe Kurische Nehrung z Pilgerstätte Berg der Kreuze z das prächtige Barockschloss Rundale z Gauja Nationalpark und Burg Turaida z Laheema Nationalpark mit dem sehenswerten Herrenhaus Palmse 1. Tag Riga: Individuelle Anreise zum ersten Übernachtungsort Riga. (2 Nächte). 2. Tag Riga: Die größte Stadt im Baltikum versprüht mit ihrer Altstadt und Jugendstilgebäuden ein besonderes Flair. Entdecken Sie u.a. den Dom, das Schwarzhäupterhaus und das Haus der Drei Brüder. Zudem ist die Albertstraße mit ihren extravaganten Judenstilfassaden einen Besuch wert. Bei Buchung des Ausflugspaketes unternehmen Sie einen ca. 3 stündigen geführten Rundgang. Das Mittagessen im Anschluss ist ebenfalls inkludiert. (F) 3. Tag Riga – Liepaja: Sie fahren durch das Kurland, das von sanften Hügeln, Birkenalleen, Dörfern mit bunt bemalten Häusern und einsamen Stränden geprägt ist. Über das malerische Städtchen Tukums und Kandava, wo Mauerreste einer Ordensburg zu finden sind, geht es nach Liepaja, ihrem Übernachtungsort (1 Nacht). Ca. 245 km/ca. 4 Std. (F) 4. Tag Liepaja – Klaipeda: Besuchen Sie die Dreifaltigkeitskirche in Liepaja, um eine der größten Orgeln Euopas zu bestaunen. Danach geht die Fahrt weiter nach Litauen bis zur Hafenstadt Klaipeda. Die 1252 vom Deutschen Orden gegründete Stadt, hieß einst Memel. Übernachtung in Klaipeda (3 Nächte). Ca. 100 km/ca. 1,5 Std. (F) 5. Tag Palanga und Umgebung: Erkunden Sie den litauischen Kur- und Badeort Palanga. Der von Dünen und Kiefern gesäumte, breite Sandstrand zieht viele Besucher in die Stadt. Die Stadt hat sich viel vom Charme vergangener Zeiten bewahrt. Insbesondere die schöne Strandpromenade lädt zum Flanieren ein. Sehenswert ist zudem das dortige Bernsteinmuseum (fakultativ). Ca. 50 km/ca. 1 Std. (F) 6. Tag Kurische Nehrung: Mit der Fähre (ca. 5 Minuten) setzen Sie auf den Naturdamm der Kurischen Nehrung über. Schier endlose Strände, weite Buchten mit klarem Wasser, saftig grüne Wälder und idyllische Fischerdörfer machen den Reiz dieses geschützten Gebietes aus. Besuchen Sie die Große Düne, welche mit etwa 52 Metern Höhe zu den größten Europas gehört. Der bekannteste Ort ist Nida, der schon vor vielen Jahren den Schriftsteller Thomas Mann begeisterte. Ca. 110 km/ca. 3 Std. (F) 7. Tag Klaipeda – Kaunas – Vilnius: Entlang der Memel fahren Sie nach Kaunas. Besichtigen Sie bei einem Stadtrundgang die Burg, den, von gotischen Häusern und Kirchen gesäumten, Rathausplatz und die Vytautas-Kirche. Ca. 30 km westlich von Vilnius liegt Trakai mit seiner wunderschönen Wasserburg. Über zwei hölzerne Brücken gelangt man auf die Halbinsel, die idyllisch zwischen drei Küste in Estland Seen gelegen ist. Übernachtung in Vilnius (2 Nächte). Ca. 320 km/ca. 2,5 Std. (F) 8. Tag Vilnius: Der farbenfrohe Barock verleiht der charmanten Hauptstadt ein besonderes Flair. Das Viertel rund um den Kathedralenplatz mit verwinkelten Gassen und alten Kirchen hält vergangene Jahrhunderte lebendig. Bei Buchung des Ausflugspaketes unternehmen Sie einen ca. 3-stündigen Rundgang und nehmen im Anschluss Ihr Mittagessen in der Altstadt ein. (F) 9. Tag Vilnius – Sigulda: Auf der Fahrt nach Sigulda empfiehlt sich ein Stopp in Siauliai. Hier befindet sich der Berg der Kreuze, eine Wallfahrtsort mit Tausenden von Kreuzen. Auch das prächtige Barockschloss Rundale (Ruhendahl), von den Letten liebevoll „Klein Versailles“ genannt, sollte besichtigt werden. Das wohl schönste Bauwerk des Baltikums beeindruckt Besucher mit 138 prächtigen Räumen mit beeindruckenden Stuckarbeiten sowie einer ausgedehnten Parkanlage.Übernachtung in Sigulda. Ca. 435 km/ca. 5,5 Std (F) 10. Tag Sigulda – Tartu: Das Naturschutzgebiet um Sigulda mit dem Beinamen Lettische Schweiz, ist ein


DERTOUR AUTOTOUREN • BALTIKUM 185 Kurische Nehrung KLASSIKER Eldorado für Naturliebhaber. Die Burg Turaida bietet atemberaubende Ausblicke auf das Tal des Gauja Nationalparks. Über Cesis mit der gut erhaltenen Burg Wenden fahren Sie in die Universitätsstadt Tartu. Sie übernachten in Tartu. Ca. 240 km/ca. 4 Std. (F) 11. Tag Tartu – Lahemaa NP: Erkunden Sie vormittags die Universitäts- und Hansestadt Tartu. Da hier überwiegend Studenten leben, wird die charmante Kleinstadt, auf deren Rathausplatz zahlreiche Restaurants und Cafés zum Verweilen einladen, auch als Kopf Estlands bezeichnet. Die Weiterfahrt führt ein Stück entlang des Ufers Peipusees und in den Laheema Nationalpark. Dort gibt es einige Herrenhäuser, von denen das Gutshaus Palmse besonders sehenswert ist. Übernachtung im Lahemaa Nationalpark. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) Universität, Vilnius 12. Tag Lahemaa NP – Tallinn: Sie verlassen den Laheema Nationalpark, dessen Landschaft sich durch weit ins Meer reichende Halbinseln und Buchten auszeichnet. Bevor es in die Hauptstadt Estlands geht, machen Sie einen Abstecher zu den malerischen Fischerdörfern Altja und Käsmu. Entlang der malerischen Ostseeküste Estlands geht es anschließend weiter in die Hauptstadt Tallinn. 2 Nächte in Talinn. Ca. 100 km/ca. 1,5 Std. (F) 13. Tag Tallinn: Mit seiner markanten Stadtmauer war Tallinn schon im Mittelalter eine der bestbefestigsten Städte im Ostseeraum. Die Altstadt versetzt Sie mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen, versteckten Höfen und auffälligen Türmen zurück in das Mittelalter. Bei Buchung des Ausflugspaketes besuchen Sie bei einem geführten Stadtrundgang neben der Altstadt den Domberg, der eine fantastische Aussicht auf die Stadt bietet, das Schloss und die Alexander-Newski-Kathedrale. Das Mittagessen nehmen Sie nach dem Rundgang in der Altstadt ein. (F) 14. Tag Tallinn – Riga: Entlang der Küste geht es zurück nach Riga. Empfehlenswert ist ein Zwischenstopp in Pärnu. Goldene Sandstrände, weitläufige Parkanlagen und das historische Stadtzentrum machen das idyllische Städtchen zu Estlands beliebtesten Badeort. Übernachtung in Riga. Ca. 310 km/ca. 5,5 Std. (F) 15. Tag Riga: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt, siehe Seiten 201-202. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 14 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR z z. B. Toyota Yaris von SIXT (ohne Selbstbeteiligung) ab/bis Riga, Vilinus, Tallinn oder Klaipeda für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (15 Tage) ab EUR 675, s. S. 207-210. GUT ZU WISSEN z Ein Ausflugspaket mit geführten Stadtrundgängen in Riga, Vilnius und Tallinn und jeweils anschließenden Mittagessen in lokalen Restaurants der Städte (3-Gang-Menü, inkl. Kaffee/Tee) ist optional buchbar (Anf TA, Leistung RIX03313 SK, Unterbr AUS1, EUR 219 pro Person). z Die Kosten für die Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung betragen ca. EUR 13 bei 2 Personen pro Pkw, die Naturschutzgebühr liegt bei ca. EUR 20 pro Pkw z Diese Reise ist auch ab anderen Abfahrtsorten buchbar, der Reiseverlauf erfolgt jeweils in geänderter Reihenfolge. Ab/bis Vilnius (Anf R, Leistung VNO03317 SK), ab/bis Tallinn (Anf R, Leistung TLL03326 SK), Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Mehrere Hotelkat. zur Auswahl ab/bis Klaipeda (Anf R, Leistung KLJ03325 SK). Klaipeda eignet sich ideal für eine Ankunft mit der Fähre von DFDS Seaways, siehe Seite 206. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 2.075 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.1.-16.12.​ A: 1.1.-19-4 | 25.9.-30.12. B: 20.4.-24.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung RIX03313 SK Unterbr Bel A B DX G DZ/3-Sterne-Hotels 2-3 529 629 DXXG DZ/4 Sterne Hotels 2-3 639 839 EX G EZ/3 Sterne Hotels 1 869 1029 EXXG EZ/4 Sterne Hotels 1 1089 1399 Ermäßigung: als 3. Person im DX/DXX bis 12 Jahre 50%.


186 BALTIKUM LITAUEN, LETTLAND, ESTLAND • AUTOTOUREN Klassische Höhepunkte mit Kurischer Nehrung Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab Vilnius/bis Tallinn pro Person ab € 399 Schloss Rundale Trakai SLOW MOTION Kurische Nehrung Erkunden Sie Litauen, Lettland und Estland auf entspannte Weise. Bei dieser Reise bleibt Ihnen in den schönsten Ecken des Baltikums viel Zeit, um diese ausgiebig zu entdecken. Nehmen Sie sich Zeit für das fantastische Baltikum. HIGHLIGHTS z viel Zeit in den Hauptstädten Vilnius, Riga und Tallinn z Wasserburg Trakai z Berg der Kreuze z Schloss Rundale z Gauja Nationalpark z ausgiebiger Aufenthalt auf der Kurischen Nehrung z Lahemaa Nationalpark 1. Tag Vilnius: Individuelle Anreise nach Vilnius zum ersten Hotel. 2 Nächte in Vilnius. 2. Tag Vilnius und Trakai: Entdecken Sie die litauische Hauptstadt. Zahlreiche Gassen und idyllische Häuschen zeichnen die barocke Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, aus. Am Nachmittag Fahrt nach Trakai. Die Wasserburg liegt auf einer Halbinsel zwischen mehreren Seen und kann über Brücken erreicht werden. (F) 3. Tag Vilnius – Kaunas – Nida: Zunächst geht es in das ca. 100 km nordwestlich gelegene Kaunas, wo Sie eine Vielfalt an Museen finden oder einen gemütlichen Einkaufsbummel in der Fußgängerzone unternehmen können. Entlang der Memel geht es weiter in die Hafenstadt Klaipeda, wo Sie mit der Fähre auf die Kurische Nehrung übersetzen (ca. 5 Min.). Übernachtung in Nida. Ca. 360 km/ca. 4,5 Std. (F) 4. Tag Kurische Nehrung: Nicht umsonst wurde die Kurische Nehrung von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt: Riesige Wanderdünen, grüne Wälder und schier endlose Strände machen den Reiz des Nationalparks Kurische Nehrung aus. Besonders sehenswert ist die Hohe Düne, die mit ca. 52 m zu den höchsten Europas zählt. Besichtigen Sie auch das liebevoll restaurierte Thomas-Mann-Haus in Nida (Nidden) (fakultativ, ca. EUR 2,50 pro Person). (F) 5. Tag Kurische Nehrung: Genießen Sie den Tag und die Ruhe am malerischen Ostseestrand oder unternehmen Sie eine Schiffsfahrt auf dem romantischen Memeldelta (fakultativ, ca. EUR 35 pro Person). (F) 6. Tag Nida – Riga: Fahrt nach Siauliai zum Berg der Kreuze. Seit dem Mittelalter werden hier imposante Kreuze aufgestellt. Weiterfahrt nach Lettland, wo Sie das, als schönstes Schloss des Baltikums bezeichnete, Schloss Rundale besichtigen (fakultativ).Sie übernachten 2 Nächte in Riga. Ca. 360 km/ca. 5,5 Std. (F) 7. Tag Riga: Als „Paris des Nordens“ beeindruckt Riga mit der europaweit größten und eindrucksvollsten Ansammlung von Jugendstilbauwerken. In der gut erhaltenen Altstadt, können Sie außerdem den Dom, das gotische Schwarzhäupterhaus, und das Rigaer Schloss (fakultativ, ca. EUR 8 pro Person) besichtigen. (F) 8. Tag Riga – Sigulda – Pärnu – Tallinn: Fahrt in den Gauja Nationalpark. Besuchen Sie die Burg Turaida, und Vilnius genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf das Tal der Gauja. Legen Sie einen Stopp im Badeort Pärnu ein, ehe Sie zu Ihrem Übernachtungsort Tallinn weiterfahren. 3 Nächte in Tallinn. Ca. 360 km/ca. 5 Std. (F) 9. Tag Tallinn: Das Herzstück ist die fast vollständig erhaltene Altstadt. Schlendern Sie durch die mittelalterlichen Pflastertraßen und genießen Sie den Charme. Am Nachmittag lohnt ein Besuch des nahe gelegenen Schlosses Kadriorg, zu dem ein wunderschöner Blumengarten gehört (fakultativ, ca. EUR 6,50 pro Person). (F) 10. Tag Lahemaa Nationalpark: Ausflug in den Laahemaa Nationalpark, der ca. 40 km östlich von Tallinn liegt. Entdecken Sie die Landschaft aus dichtem Wald, Hochmooren und Wiesen am Besten zu Fuß, befestigte und ausgeschilderte Wege führen hindurch. Besuche der Fischerdörfer Altja und Käsmu dürfen nicht fehlen. (F) 11. Tag Tallinn: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt, siehe Seiten 196-198. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 10 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in z z z Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl Wenige Hotelwechsel Zimmern mit Bad oder Dusche/WC Frühstück (F) Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung Reiseführer HOTEL z Sie können zwischen Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse wählen. z Bitte beachten Sie, dass es auf der Kurischen Nehrung nur 3-Sterne- Hotels gibt. Unabhängig von der gebuchten Variante, werden Sie immer dort untergebracht. MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Toyota Yaris von Sixt (ohne Selbstbeteiligung) ab Vilnius/bis Tallinn für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (11 Tage) ab EUR 528 (zuzüglich EUR 240 Einwegmiete, zahlbar vor Ort), siehe Seite 210. GUT ZU WISSEN Die Naturschutzgebühr für die Kurische Nehrung beträgt ca. EUR 20 pro Pkw und ist im Reisepreis nicht eingeschlossen. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.080 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 15.03.-15.11.​ A: 15.3.-20.4. I 1.10.-15.11. B: 21.4.-25.5. I 1.9.-30.9. C: 26.5.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung VNO03341 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ/Mittelklasse 2-3 399 509 559 DIXG DZ/gehobene Mittelklasse 2-3 469 599 649 EI G EZ/Mittelklasse 1 629 845 899 EIXG EZ/gehobene Mittelklasse 1 799 989 1079 Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIX bis 12 Jahre 50%.


DERTOUR AUTOTOUREN • BALTIKUM 187 Städtezauber & Inselwelt Individualreise 12 Tage/11 Nächte ab/bis Riga, Vilnius, Tallinn od. Klaipeda pro Person € 415 © Latvia Travel Riga Tallinn Vilnius Lahemaa Nationalpark Erleben Sie neben den Hauptstädten Riga, Vilnius und Tallinn, die mit wunderschönen Altstädten locken, zwei besondere Höhepunkte: das Weltnaturerbe der Kurischen Nehrung und die estnischen Inseln. Dort finden Sie unberührte Natur und einsame Strände sowie eine ruhige und freundliche Atmosphäre. HIGHLIGHTS z die baltischen Hauptstädte z Berg der Kreuze z UNESCO Weltkulturerbe Kurische Nehrung z estnische Inseln mit der Bischofsburg in Kuressaare z Universitätsstadt Tartu z Lahemaa Nationalpark 1. Tag Riga: Individuelle Anreise nach Riga zum ersten Hotel der Rundreise (2 Nächte). 2. Tag Riga: Besichtigen Sie die Altstadt, deren Bild von Kirchtürmen, mittelalterlichen Häusern,engen Gassen und eindrucksvollen Gebäuden des Jugendstils geprägt. (F) 3. Tag Riga – Klaipeda: Fahrt nach Klaipeda. Vielen ist die Stadt wegen des „Ännchens von Tharau“ bekannt, dem in der Altstadt in Form einer bronzenen Statue ein Denkmal gesetzt wurde. Übernachtung in Klaipeda (2 Nächte). Ca. 315 km/ca. 4,5 Std. (F) 4. Tag Kurische Nehrung: Mit der Fähre (ca. 5 Min) setzen Sie auf die Kurische Nehrung über. Besuchen Sie die Große Düne. Ein steiler Weg mit 159 Stufen führt auf die 52 m hohe Düne, die einen atemberaubenden Ausblick auf die Ostsee bietet. (F) 5. Tag Klaipeda – Vilnius: Fahrt nach Kaunas. Besuchen Sie die Burg und den Santakos-Park. Weiterfahrt zur Inselburg Trakai, die inmitten einer Seenlandschaft liegt. 2 Nächte in Vilnius. Ca. 325 km/ca. 4 Std. (F) 6. Tag Vilnius: Die barocke Hauptstadt besticht durch ihre vielen Kirchen: u. a. die St. Anna Kirche, ein Meisterwerk der Gotik. Ebenfalls sehenswert ist der Gediminas-Turm (fakultativ, ca. EUR 5), von dessen Hügel Sie eine wunderbare Aussicht über Vilnius genießen können. (F) 7. Tag Vilnius – Tartu: Abstecher zum Berg der Kreuze. Der Berg hat eine lange Geschichte und gilt als Ort des Glaubens – über 15.000 Kreuze wurden hier gesammelt. Weiterfahrt zum Schloss Rundale (fakultativ, ca. EUR 8). Das majestätische Gebäude wird von den Letten „Klein Versailles“ genannt. Übernachtung in Tartu. Ca. 540 km/ca. 8 Std. (F) 8. Tag Tartu – Tallinn: Sie erkunden zunächst die charmante Universitätsstadt Tartu. Stopp in Rakvere im Lahemaa Nationalpark mit Besichtigung der Burgruine. Auch eine Fahrt an die Ostseeküste mit ihren unzähligen Findlingen und pittoresken Fischerdörfern ist lohnenswert. 2 Nächte in Tallinn. Ca. 240 km/ca. 3,5 Std. (F) 9. Tag Tallinn: In Estlands Hauptstadt schlendern Sie durch engen Gassen mit erhaltenen antiken Handwerkshäusern. Am Nachmittag Besuch des Freilichtmuseums Rocca al Mare (fakultativ, ca. EUR 10). Bei einem Spaziergang bekommen Sie einen Einblick in den Alltag estnischer Bauern vergangener Zeiten. (F) 10. Tag Tallinn – Kuressaare: Fahrt nach Virtsu, wo Sie mit der Fähre auf die Insel Muhu (ca. 20 Min.) übersetzen. Über einen Damm gelangen Sie auf die größte Insel Estlands, Saaremaa. Sehenswert ist das Dorf Angla mit seinen antiken Windmühlen und die wunderschöne Kirche von Karja mit eindrucksvollen Dolomitskulpturen. Übernachtung in Kuressaare. Ca. 220 km/ca. 4 Std. (F) 11. Tag Kuressaare – Riga: Besichtigen Sie in Kuressaare die Bischofsburg (fakultativ, ca. EUR 6) aus dem 14. Jh. In der Altstadt mit den Holzhäusern, Cafés und Restaurants lohnt ein ausgiebiger Bummel. Weiterfahrt nach Pärnu und in Ihren Übernachtungsort Riga. Ca. 340 km/ca. 5,5 Std. (F) 12. Tag Riga: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt, S. 201-202. EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 11 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer z Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Mehrere Hotelkat. zur Auswahl MIETWAGEN ZUR TOUR z z. B. Toyota Yaris (ohne Selbstbeteiligung) für die Dauer dieser Tour (12 Tage) ab EUR 576, s. S. 207-210 z Nutzen Sie unser Angebot der Hotelzustellung und übernehmen Sie den Mietwagen am 3. Tag morgens im Hotel in Riga und geben Sie ihn am 12. Tag morgens am Flughafen in Riga zurück. Die Sehenswürdigkeiten in der lettischen Hauptstadt lassen sich ideal zu Fuß erkunden. Um vom Flughafen zum Hotel in Riga zu gelangen, können Sie einen Transfer hinzubuchen, siehe Seite 202. GUT ZU WISSEN z Diese Reise ist auch ab/bis Vilnius (Leistung VNO03310 SK), ab/bis Tallinn (TLL03311 SK) und ab/bis Klaipeda (KLJ03310 SK, ideal für eine Ankunft mit der Fähre von DFDS Seaways, siehe Seite 206) buchbar, siehe Tabelle. Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge. z Die Kosten für die Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung betragen ca. EUR 13 bei 2 Personen pro Pkw, die Naturschutzgebühr liegt bei ca. EUR 20 pro Pkw. z Die Kosten für die Fährüberfahrt auf die Insel Muhu betragen ca. EUR 45 bei 2 Personen pro Pkw. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.980 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.3.-19.11​ A: 1.3.-20.4. | 1.10.-30.11.B: 21.4.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung RIX03348 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/3-Sterne 2-3 415 539 DIXG DZ/4-Sterne 2-3 555 699 EI G EZ/3-Sterne 1 679 869 EIXG EZ/4-Sterne 1 969 1219 Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIX bis 12 Jahre 50%.


188 BALTIKUM • AUTOTOUREN Lettlands & Litauens Höhepunkte Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Riga bzw. Klaipeda pro Person ab € 265 KOMBI TIPP Schloss Rundale Vilnius Wenn Sie das Baltikum noch intensiver kennenlernen möchten, empfehlen wir die Autotour „Lettlands Hauptstadt & Estlands Schätze“. Von Riga aus geht es Richtung Estland nach Tartu am Peipussee entlang und in den Lahemaa Nationalpark. Ein besonderes Highlight ist die unberühte Natur auf den estnischen Inseln. Trakai Kurische Nehrung Es erwarten Sie kulturelle Höhepunkte in Riga und Vilnius, das barocke Schloss Rundale, die traumhafte Landschaft der Kurischen Nehrung und vieles mehr! HIGHLIGHTS z Hauptstädte Riga und Vilnius z UNESCO Weltnaturerbe Kurische Nehrung z gotische Wasserburg Trakai z mystischer Berg der Kreuze z Schloss Rundale z beliebter Ferienort Palanga 1. Tag Riga: Individuelle Anreise nach Riga. Übernachtung in Riga (2 Nächte). 2. Tag Riga: Mit über 800 Jugendstilhäusern zählt Riga neben Paris und Wien zu den Metropolen dieses Baustils. Besonders viele dieser Häuser finden Sie in der Albertstraße. Nehmen Sie sich Zeit, um die charmante Altstadt zu erkunden. Das imposante Schwarzhäupterhaus, das 3-Brüder- Haus und der Rigaer Dom sollten hierbei nicht fehlen. (F) 3. Tag Riga – Vilnius: Auf dem Weg nach Litauen können Sie das barocke Schloss Rundale besichtigen (fakultativ, ca. EUR 8 p.P.). 138 prächtige Räume im Rokokostil locken mit beeindruckenden Stuckarbeiten. Besichtigen Sie in Siauliai den Berg der Kreuze. Seit Ende des 19. Jh. stellen Pilger hier Kreuze auf, so dass der Berg mit tausenden von Kreuzen bedeckt ist. 2 Nächte in Vilnius. Ca. 380 km/ ca. 5 Std. (F) 4. Tag Vilnius: Unternehmen Sie einen Stadtrundgang und besichtigen Sie dabei den Gediminas-Turm, der als Wahrzeichen der Stadt gilt und eine tolle Aussicht über ganz Vilnius bietet (fakultativ). Erkunden Sie die malerische Altstadt bei einem Besuch des Kathedralenplatzes, des Tores der Morgenröte und den zahlreichen Kirchen z. B. der gotischen St.-Anna-Kirche. (F) 5. Tag Vilnius – Nida: Sie fahren nach Trakai. In einer großzügigen Seenlandschaft liegt hier die märchenhafte Burg. Über einen Holzsteg gelangen Sie auf die Insel, auf der die Burg liegt. Weiter geht es nach Kaunas. Besichtigen Sie bei einem Rundgang die Burg, den schönen, von gotischen Häusern und Kirchen gesäumten Rathausplatz und die Vytautas-Kirche. Weiterfahrt nach Klaipeda, wo Sie mit der Fähre (ca. 5 Min.) auf die Kurische Nehrung übersetzen. 2 Nächte in Nida. Ca. 365 km/ ca. 5 Std.(F) 6. Tag Kurische Nehrung: Unternehmen Sie einen Spaziergang zur sehenswerten Hohen Düne, die mit ca. 52m Höhe zu den Höchsten Europas zählt. In Nida Besuch des Thomas- Mann-Hauses, wo der Schriftsteller mehrere Sommer verbrachte und den Roman „Joseph und sein Brüder“ schrieb. Ein besonderes Erlebnis ist eine Bootsfahrt in das Memeldelta (fakultativ). Vorbei an einer malerischen Landschaft mit bunten Fischerhäusern geht es in das Dorf Minge, das die Einheimischen liebevoll als „litauisches Venedig“ bezeichnen. (F) 7. Tag Nida – Riga: Auf dem Weg entlang der Küste Stopp in Palanga. Der beliebte Ferienort bietet kilometerlange Sandstrände, eine große Auswahl an Restaurants, Cafés und Geschäften und eine schöne Strandpromenade. Weiter geht es durch das Kurland zurück nach Riga in Ihren Übernachtungsort. Ca. 370 km/ ca. 5,5 Std. (F) 8. Tag Riga: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt in Riga oder im Ostseebad Jurmala (s. S. 203). (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung z Reiseführer Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Mehrere Hotelkat. zur Auswahl MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Toyota Yaris von SIXT (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (8 Tage) ab EUR 384, s. Seite. 207-210 GUT ZU WISSEN z Bitte beachten Sie, dass es auf der Kurischen Nehrung nur 3-Sterne- Hotels gibt. Unabhängig von der gebuchten Variante, werden Sie immer dort untergebracht. z Die Naturschutzgebühr für die Kurische Nehrung beträgt ca. EUR 20 pro Pkw und ist im Reisepreis nicht eingeschlossen. z Diese Reise ist auch ab/bis Klaipeda (ideal für eine Ankunft mit der Fähre von DFDS Seaways, siehe Seite 206) buchbar (Anf R, Leistung KLJ03324 SK). Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.115 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.1.-23.12.​ A: 15.3.-23.4. I 1.10.-30.11. B: 24.4.-23.6. I 1.9.-30.9. C: 24.6.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung RIX04410 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ/Mittelklasse 2-3 265 329 375 DX G DZ/gehob. Mittelklasse 2-3 319 399 449 EI G EZ/Mittelklasse 1 429 529 589 EX G EZ/gehob. Mittelklasse 1 539 665 759 Ermäßigung: als 3. Person im DI/DX bis 12 Jahre 50%.


DERTOUR Lettlands Hauptstadt & Estlands Schätze Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Riga pro Person ab € 289 AUTOTOUREN • BALTIKUM 189 KOMBI TIPP Küste in Nordestland Riga Wenn Sie das Baltikum noch intensiver kennenlernen möchten, empfehlen wir die Autotour „Lettlands und Litauens Höhepunkte“. Von Riga aus geht es südlich zu Höhepunkten wie dem Schloss Rundale, Berg der Kreuze und der malerischen Landschaft der Kurischen Nehrung. Insel Saaremaa Erkunden Sie die Hauptstädte Riga, Tallinn und die charmante Universitätsstadt Tartu. Höhepunkt ist Estlands Inselwelt, die mit der idyllischen Natur und den kilometerlangen Stränden ein wahrer Geheimtipp ist! HIGHLIGHTS z Jugendstilmetropole Riga z mittelalterliches Tallinn z Lahemaa Nationalpark z estnische Inseln Saaremaa und Muhu 1. Tag Riga: Individuelle Anreise nach Riga. Übernachtung in Riga. 2. Tag Riga – Tartu: Fahrt in den Gauja Nationalpark nach Sigulda. Hauptanziehungspunkt ist die Burg Turaida, die auf einem Hügel thront und eine tolle Aussicht über einen Teil des Nationalparks bietet. Am Nachmittag kommen Sie in Tartu an und haben Zeit, die Universitätsstadt mit ihren zahlreichen Cafés und Restaurants zu erkunden. Übernachtung in Tartu. Ca. 250 km/ ca. 3,5 Std. (F) 3. Tag Tartu – Tallinn: Sie fahren in den Lahemaa Nationalpark. Machen Sie einen Abstecher nach Narva. In der Grenzstadt stehen sich zwei Festungen, nur durch einen Fluss getrennt, direkt gegenüber. Angekommen im Lahemaa Nationalpark darf ein Besuch der prächtigen Gutshäuser Palmse und Sagadi nicht fehlen. Entlang der Ostseeküste geht es nach Tallinn. 2 Nächte in Tallinn. Ca. 400 km/ ca. 5 Std. (F) 4. Tag Tallinn: Sie haben Gelegenheit die Hauptstadt Estlands ausführlich zu erkunden. Die Altstadt versetzt Sie mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen, versteckten Höfen und auffälligen Türmen zurück in das Mittelalter. Auf dem Rathausplatz werden schon seit Jahrhunderten Märkte abgehalten, dort können Sie insbesondere in den Sommermonaten alle möglichen estnischen Produkte erwerben, z. B. Handwerk und traditionelle Kleidung. Empfehlenswert ist ein Besuch eines der vielen historischen Restaurants, in denen Sie in mittelalterlichem Ambiente speisen können. (F) 5. Tag Tallinn – Kuressaare: Fahrt zum Hafen in Virtsu, wo Sie mit der Fähre auf die Insel Muhu (ca. 20 Min.) übersetzen. Von dort aus geht es über einen Damm auf die Insel Saaremaa. Die größte Insel Estlands ist eine wahre Oase der Ruhe mit wunderschönen Landschaften aus Wäldern und Mooren, Steilküsten und kilometerlangen Stränden. Unterwegs empfehlen wir die Besichtigung der Windmühlen von Angla, der Karja Kirche und Steilküste in Panga. Übernachtung in Kuressaare (2 Nächte). Ca. 220 km/ ca. 4,5 Std. (F) 6. Tag Insel Saaremaa: Machen Sie einen Ausflug zur Westküste und besuchen Sie das Dorf Viki. Der ehemalige Besitzer schenkte seinen Bauernhof mitsamt einer Schmiede, Windmühle und Dorfschaukel der Insel Saaremaa. Seitdem ist es ein sehenswertes Museum (fakultativ). Weiterfahrt in den Vilsandi Nationalpark, der über 160 vorgelagerte Inseln umfasst und über 100 Vogelarten beherbergt. Am Nachmittag bleibt Zeit, um die Hauptstadt Kuressaare mit ihrer beeindruckenden Bischofsburg zu besichtigen. Ca. 90 km/ ca 1,5 Std.(F) 7. Tag Kuressaare – Riga: Sie verlassen die Inselwelt und fahren über den Kurort Pärnu zurück nach Riga. Es lohnt sich, einen Halt in Pärnu einzulegen um an der Strandpromenade zu flanieren. In Riga angekommen lernen Sie bei einem Stadtrundgang das „Paris des Nordens“ kennen. Die mehr als 800Jugendstilbauten prägen das Stadtbild. Auch die Altstadt mit dem berühmten 3-Brüder-Haus und dem Schwarzhäupterhaus darf nicht fehlen. Übernachtung in Riga. Ca. 340 km/ ca. 6 Std. (F) 8. Tag Riga: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt in Riga(siehe Seite 203.) (F) Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Toyota Yaris von SIXT (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (8 Tage) ab EUR 384, siehe S. 207-210. GUT ZU WISSEN z Sie können zwischen Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse wählen. z Die Kosten für die Fährüberfahrt auf die Insel Muhu betragen ca. EUR 15 bei 2 Personen pro Pkw. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.300 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.1.-24.12.​ A: 1.3.-21.4. I 1.10.-30.11. B: 22.4.-24.5. I 1.9.-30.9. C: 25.5.-31.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung RIX03351 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ/gehob. Mittelklasse 2-3 369 459 515 DX G DZ/Mittelklasse 2-3 289 365 399 EI G EZ/gehob. Mittelklasse 1 639 799 885 EX G EZ/Mittelklasse 1 465 589 649 Ermäßigung: als 3. Person im DI/DX bis 12 Jahre 50%.


190 BALTIKUM • AUTOTOUREN Baltikum aktiv Individualreise 12 Tage/11 Nächte ab Vilnius/bis Tallinn pro Person ab € 639 © Latvia Travel Trakai AKTIV ERLEBEN Schloss Rundale Das Baltikum bietet viele Möglichkeiten, um aktiv zu sein: spannende Wanderungen oder Fahrradtouren entlang wunderschöner Küsten und durch Städte sowie Kanutouren. Kombinieren Sie klassische Höhepunkte mit abwechslungsreichen Ausflügen in die Natur! HIGHLIGHTS z Kanutour in Vilnius z Tallinn per Rad entdecken z Wanderung im Gauja NP z Sumpfwanderung im Soomaa NP z Fischerdörfer Lahemaa NP 1. Tag Vilnius: Individuelle Anreise nach Vilnius zum ersten Hotel der Rundreise (2 Nächte). 2. Tag Vilnius: Entdecken Sie die litauische Hauptstadt vom Wasser aus. Eine ca. 2-stündige Paddeltour bringt Sie über den Park Verkiai und den Fluss Neris ins Zentrum – die weiteren Sehenswürdigkeiten lassen sich gut zu Fuß erreichen. (F) 3. Tag Vilnius – Nida: Fahrt zur gotischen Inselburg Trakai. Weiterfahrt über Kaunas nach Klaipeda, wo Sie mit der Fähre (ca. 5 Min.) auf die Kurische Nehrung übersetzen. 2 Nächte in Nida. Ca. 360 km/ca. 5,5 Std. (F) 4. Tag Kurische Nehrung: Heute steht Ihnen ein Fahrrad zu Verfügung. Erkunden Sie auf ausgebauten Fahrradwegen das Naturschutzgebiet. (F) 5. Tag Nida – Riga: Fahrt zum Berg der Kreuze mit seinen beeindruckenden abertausenden Kreuzen. Besuchen Sie danach das barocke Schloss Rundale (fakultativ). 3 Nächte in Riga. Ca. 360 km/ca. 6 Std. (F) 6. Tag Riga: Nutzen Sie den Tag, um das Paris des Nordens zu erkunden. Etwa 800 Jugendstilhäuser sind in Riga zu finden, mehr als in jeder anderen Stadt. (F) 7. Tag Rund um Riga: Wandern Sie durch das Naturschutzgebiet Vidzeme Rocky Seaside, eine der schönsten Gegenden an der baltischen Küste. Entdecken Sie die idyllische Natur und abgelegene Strände. Ca. 150 km/ca. 3 Std. (F) 8. Tag Riga – Pärnu: Im Nationalpark Gauja lohnt ein Besuch in Sigulda. Unternehmen Sie in Ligatne eine ca. 2,5-stündige Wanderung entlang des Flusses Gauja, wo Sie an bewaldeten Schluchten und einer artenreichen Flora und Fauna vorbeikommen. Übernachtung in Pärnu. Ca. 280 km/ca. 3,5 Std. (F) 9. Tag Pärnu – Tallinn: Bei einer Sumpfwanderung im Soomaa Nationalpark (fakultativ) erkunden Sie die Gegend inkl. einer entspannten Kanufahrt und Picknick im Freien. 3 Nächte in Tallinn. Ca. 250 km/ca. 4 Std. (F) 10. Tag Tallinn: Bei einer geführten Fahrradtour (englischspr.) entdecken Sie in das nahe gelegene Schloss Kardriorg (fakultativ). Weiter führt Sie der Weg zur Sängerfestwiese und zum Strand von Pirita. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F) 11. Tag Lahemaa Nationalpark: Unternehmen Sie einen Ausflug zum Herrenhaus Palmse (fakultativ) sowie in die malerischen Fischerdörfer Altja und Käsmu. Bei einer ca. 1-std. Wanderung entlang des Biberpfads entdecken Sie deren Spuren. Ca. 200 km/ ca. 3 Std. (F) 12. Tag Tallinn: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt.(F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 11 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Ausflüge und Eintritte: Kanufahrt in Vilnius, Stadtführung Tallinn mit dem Rad z Fahrradmiete in Nida z Fährüberfahrt Kurische Nehrung z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Toyota Yaris für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (12 Tage) ab EUR 576 (zuzüglich EUR 240 Einwegmiete, zahlbar vor Ort). Individuelle Verlängerungen Mehrere Abfahrtsorte Mehrere Hotelkat. zur Auswahl GUT ZU WISSEN z Die Aktivitäten sind mit durchschnittlicher Kondition gut zu bewältigen. z Diese Reise ist auch ab Tallinn/bis Vilnius (Anf R, Leistung TLL04414 SK) buchbar. Der Reiseverlauf erfolgt in geänderter Reihenfolge. z Die Sumpfwanderung im Soomaa Nationalpark kann separat hinzugebucht werden (EUR 69 pro Person, Anf ZUB, Leistung VNO04414 SK bzw. TLL04414 SK, Unterbr PX). z Bitte beachten Sie, dass es auf der Kurischen Nehrung nur 3-Sterne- Hotels gibt. Unabhängig von der gebuchten Variante, werden Sie immer dort untergebracht. z Die Naturschutzgebühr für die Kurische Nehrung beträgt ca. EUR 20 pro Pkw und ist im Reisepreis nicht eingeschlossen. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.600 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten TERMINE täglich vom 15.4. bis 2.10.​ A: 15.4.-6.6. I 30.8.-15.10. B: 7.6.-29.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung VNO04414 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/Mittelklasse 2-3 639 699 DIXG DZ/gehob. Mittelklasse 2-3 749 829 EI G EZ/Mittelklasse 1 979 1079 EIXG EZ/gehob. Mittelklasse 1 1229 1349 Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIX bis 12 Jahre 50%.


DERTOUR Natur pur in Estland und Finnland Individualreise 10 Tage/9 Nächte ab/bis Tallinn pro Person ab € 629 AUTOTOUREN • BALTIKUM 191 Tartu Küste in Nordestland Tallinn Finnische Seenplatte Malerische Landschaften, viel Wasser und viel Grün – Estland und Finnland sind ein Eldorado für Naturliebhaber. Ergänzt werden die Küsten, Seen und Wälder durch spannende Städte, die sowohl die modernen als auch traditionellen Seiten der Länder zeigen. Eine Kombi, die Sie begeistern wird! HIGHLIGHTS z Hauptstädte Tallinn und Helsinki z Universitätsstadt Tartu z Lahemaa Nationalpark z Tampere z UNESCO Weltkulturerbe Rauma z maritimes Flair in Turku z Finnlands Seengebiet 1. Tag Tallinn: Individuelle Anreise nach Tallinn zum ersten Hotel der Rundreise. Machen Sie eine erste Entdeckungstour durch Estlands Hauptstadt. 2 Nächte in Tallinn. 2. Tag Tallinn: Lassen Sie sich von der Metropole verzaubern, schlendern Sie durch die Altstadt mit ihren engen Gassen und versteckten Höfen. Zahlreiche gut erhaltene, antike Kaufmanns- und Handwerkshäuser versprühen mittelalterlichen Charme. (F) 3. Tag Tallinn – Tartu: Fahrt in die Universitätsstadt Tartu. Nehmen Sie sich Zeit, um durch die von bunten Holzhäusern gesäumten Straßen zu schlendern. Nicht nur der Park und das Flussufer laden zum Verweilen ein, auch den Rathausplatz und die Universität sollten Sie nicht verpassen. 1 Nacht in Tartu. Ca. 190 km/2,5 Std. (F) 4. Tag Tartu – Lahemaa Nationalpark: Entlang des Peipussees fahren Sie in den Lahemaa Nationalpark an der Nordküste Estlands. Unterwegs lohnt ein Besuch des Schlosses Alatskivi (fakultativ, ca. EUR 7 p.P.). Der Herrensitz wurde nach Vorbild der königlichen Residenz Balmoral in Schottland im neogotischen Stil errichtet. Angekommen im Lahemaa Nationalpark empfiehlt sich der Besuch der Gutshäuser Palmse und Sagadi nicht fehlen. 1 Nacht im Lahemaa Nationalpark. Ca. 180 km/2,5 Std. (F) 5. Tag Tallinn – Helsinki: Sie passieren die Ostseeküste Estlands und fahren nach Tallinn, wo Sie mit der Fähre (ca. 2 Std.) nach Helsinki übersetzen. Dort angekommen erkunden Sie Finnlands Hauptstadt mit dem Senatsplatz, dem Marktplatz, der Esplanade und der Felsenkirche. 1 Nacht in Helsinki. Ca. 80 km/ca. 3 Std. (ohne Fähre) (F) 6. Tag Helsinki – Tampere: Weiter geht es zunächst nach Hämeenlinna, malerisch an einem See gelegen. Zwei mächtige Burgen thronen über der Stadt, die als Geburtsort von Finnlands berühmtesten Komponisten Jean Sibelius bekannt wurde. Weiter geht es nach Tampere (2 Nächte). Ca. 180 km/2,5 Std. (F) 7. Tag Tampere: Als eine der größten Städte Finnlands ist Tampere ein großartiges Beispiel des industriellen Erbes, das für moderne Zwecke neu erfunden wurde. Cafés, Geschäfte, Restaurants, Galerien und Museen (fakultativ) in alten Fabrikgebäuden sind von den glitzernden Seen Näsijärvi und Pyhäjärvi umgeben. (F) 8. Tag Tampere – Turku: Weiter geht es nach Rauma. Der Ort besticht durch sein charmantes Holzhausviertel mit meist ockergelben oder roten Fassaden, die erst ca. 200-300 Jahre alt sind. Weiterfahrt nach Turku (1 Nacht). Ca. 240 km/ca. 3 Std. (F) 9. Tag Turku – Tallinn: Die älteste Stadt Finnlands versprüht maritimes Flair. Schiffbau hat hier eine lange Tradition, dokumentiert im Forum Marinum (fakultativ). Auch die vorgelagerten Schärengärten sind einen Ausflug wert. In zwei Stunden erreichen Sie Helsinki und setzen mit der Fähre (ca. 2 Std.) wieder nach Tallinn über. 1 Nacht in Tallinn. Ca. 170 km/ca. 2 Std. (ohne Fähre) (F) 10. Tag Tallinn: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) Individuelle Verlängerungen Mehrere Hotelkat. zur Auswahl EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 9 Nächte in Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Fähre von Tallinn-Helsinki und zurück mit einem PKW. z Reiseführer MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Toyota Yaris von SIXT (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (10 Tage) ab EUR 480, s. S. 207-210. GUT ZU WISSEN Sie können zwischen Hotels der Mittelklasse bzw. der gehobenen Mittelklasse wählen. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.040 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.1.-20.11.​ A: 1.3.- 24.4. | 25.09.-30.11. B: 1.5.-24.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung TLL03347 SK Unterbr Bel A B DI G DZ/Mittelklasse 2-3 629 759 DIXG DZ/gehob. Mittelklasse 2-3 715 829 EI G EZ/Mittelklasse 1 939 1089 EIXG EZ/gehob. Mittelklasse 1 1089 1259 Ermäßigung: als 3. Person im DI/DIX bis 12 Jahre 50%.


192 BALTIKUM • AUTOTOUREN Baltikum mit Stil und Genuss Individualreise 11 Tage/10 Nächte ab Vilnius/bis Tallinn pro Person ab € 1.559 © Latvia Travel Fischdelikatesse Tallinn SELECT Riga, Schwarzhaupthäuser Vornehm durch das Baltikum: entlang der klassischen Reiseroute geht es von Vilnius über Riga nach Tallinn – ein besonderer Höhepunkt ist der Abstecher auf die estnischen Inseln. Sie übernachten in luxuriösen Hotels in den historischen Kernen der Hauptstädte und in altehrwürdigen Gutshöfen. HIGHLIGHTS z Rundgänge in den baltischen Hauptstädten Vilnius, Riga und Tallinn z Unterbringung in den besten Hotels z Abendessen im Herrenhaus Kuksas z malerische Wasserburg Trakai z Rundale, das „baltische Versailles“ z Kurorte Jurmala und Pärnu Das herrliche Anwesen erstrahlt nach seiner Restaurierung wieder in altem Glanz und wirkt wie aus der Zeit gefallen. Zum Ausklang des Tages genießen Sie die köstliche einheimische Küche des Restaurants, die auf regionalen Produkten der Saison basiert. Ca. 350 km/ca. 4 Std. (F, A) Trakai Baltikums, der mit über 6.700 Pfeifen die einst größte Orgel der Welt beherbergt. (F) 7. Tag Riga – Insel Muhu: Fahrt nach Pärnu. Der beliebte Ort lockt im Sommer mit zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants. Weiter geht es zum Hafen von Virtsu, wo Sie mit der Fähre auf die Insel Muhu übersetzen (ca. 40 min.). Sie übernachten in dem eleganten Herrenhaus Pädaste Manor 77777 (2 Nächte). Ca. 270 km/ca. 5,5 Std. (F) Ausflüge inklusive Individuelle Verlängerungen EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 10 Nächte in 5-Sterne-Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) z Ausflüge und Eintritte:Privat geführte Stadtrundgänge in Vilnius, Riga und Tallinn mit deutschsprechender Reiseleitung, Gediminas Burg in Vilnius, Domkirche mit Orgelkonzert in Riga, Domkirche in Tallinn. z Reiseführer 1. Tag Vilnius: Individuelle Anreise nach Vilnius zum ersten Hotel der Rundreise. Sie übernachten im Kempinski Hotel 77777, nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt (2 Nächte). 2. Tag Vilnius und Trakai: Bei einem privat geführten Stadtrundgang (ca. 3 Std.) erkunden Sie Vilnius, die Perle des Barocks und besuchen u. a. die Gediminas Burg. Am Nachmittag empfiehlt sich ein Ausflug nach Trakai. Sie besuchen die prächtige Burg aus rotem Backstein, die malerisch in einer idyllischen Seenlandschaft liegt. (F) 3. Tag Vilnius – Schloss Rundale – Kuksas/Kurland: Fahrt nach Bauska, wo Sie das Schloss Rundale besuchen (fakultativ, ca. EUR 8 p.P.). Bei einem Rundgang können Sie die restaurierten Räume bestaunen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft, Herrenhaus Kuksas 77777 (2 Nächte). 4 Tag Kurland: Ihre Unterkunft ist ein idealer Ausgangspunkt, um das lettische Kurland zu erkunden. Hier wartet Natur pur: sanfte Hügel, Birkenalleen, menschenleere Strände und charmante Dörfer mit bunt bemalten Fassaden. Besonders sehenswert sind die Orte Tukums, Kandava und Sabile. Ca. 100 km/ca. 2 Std. (F) 5. Tag Kuksas/Kurland – Jurmala – Riga: Vor den Toren Rigas liegt Jurmala mit seinem langen weißen Sandstrand. Am Nachmittag erreichen Sie Riga und übernachten im Grand Palace Hotel 77777 in der Altstadt (2 Nächte). Ca. 100 km/ca. 1,5 Std. (F) 6. Tag Riga: Sie besichtigen bei einem privat geführten Stadtrundgang (ca.3 Std.) die ehemalige Hansestadt Riga. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt, können Sie zahlreiche prächtige Gebäude bestaunen. Ihre Führung endet mit einem kleinen Orgelkonzert im Dom, dem größten Kirchenbau des 8. Tag Insel Saaremaa: Erkunden Sie die Insel Saaremaa. Die größte Insel Estlands ist eine wahre Oase der Ruhe mit wunderschönen Landschaften aus Wäldern und Mooren, Steilküsten und kilometerlangen, einsamen Stränden. Ca. 200 km/ca. 3 Std. (F) 9. Tag Insel Muhu – Haapsalu – Tallinn: Mit der Fähre geht es zurück auf das Festland (ca. 40min) nach Haapsalu ehe die Fahrt nach Tallinn zu Ihrer luxuriösen Unterkunft Hotel Telegraaf 77777 führt (2 Nächte). Ca. 200 km/ca. 4,5 Std. (F) 10. Tag Tallinn: Sie lernen bei einem privat geführten Rundgang (ca. 3 Std.) die dritte Hauptstadt kennen. Kopfsteingepflasterte Gassen, historische Häuser, gemütliche Gewölbekeller und malerische Höfe werden Sie in vergangene Zeiten versetzen. (F, A) 11. Tag Tallinn: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) MIETWAGEN ZUR TOUR z. B. Toyota Yaris (ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (11 Tage) ab EUR 528, s. S. 207- 210 GUT ZU WISSEN Fährüberfahrt auf die Insel Muhu: ca. EUR 45 bei 2 Personen pro Pkw. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 1.220 km Hotel- & Programmänderungen vorbehalten TERMINE täglich vom 1.1.-20.12.​ A: 1.1.-30.4. | 1.10.-31.12. B: 1.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung VNO03309 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 1559 1729 EI G EZ 1 2569 2889 Ermäßigung: 3. Person im DI bis 12 Jahre 50%.


DERTOUR Das Baltikum per Rad entdecken Gruppenreise 11 Tage/10 Nächte ab Vilnius/bis Tallinn pro Person ab € 1.359 RADTOUREN • BALTIKUM 193 Tallinn Riga AKTIV ERLEBEN Kurische Nehrung [ Garantierte Durchführung ] Kombinieren Sie Aktivurlaub mit kulturellen Höhepunkten. Große Strecken werden per Bus zurückgelegt und Ihr Gepäck wird stets per Bus transportiert. HIGHLIGHTS z die baltischen Hauptstädte z Wasserburg Trakai z UNESCO Weltkulturerbe Kurische Nehrung z Berg der Kreuze z estnische Inseln z Schiffsfahrt durch das Kurische Haff 1. Tag (So) Vilnius: Individuelle Anreise zum Hotel. Abends Willkommenstreffen und Begrüßung durch den Reiseleiter. 2. Tag (Mo) Vilnius – Trakai – Kaunas: Stadtrundgang in Vilnius. Im Anschluss Transfer nach Trakai mit Besichtigung der idyllisch gelegenen Burg. Fahrradtour entlang der malerisch hügeligen Landstraßen, danach Transfer mit dem Bus nach Kaunas. Übernachtung in Kaunas. Ca. 26 km/ ca. 2 Std. (Fahrrad), ca. 95 km/ca. 2,5 Std. (Bus) (F) 3. Tag (Di) Kaunas – Vente – Klaipeda: Transfer zur Küste. Radtour zur Windenburger Ecke, wo sich eine ornithologische Station befindet. Die Gegend wird per Rad erkundet. Busfahrt nach Klaipeda und Übernachtung. Ca. 25 km/ca. 2 Std. (Fahrrad), ca. 240 km/ca. 3 Std. (Bus) (F, PM) 4. Tag (Mi) Nida – Klaipeda:Schifffahrt nach Nida und dortige Stadtführung. Im Anschluss Radtour entlang des Küstenradweges über die Nehrung bis Klaipeda. Fährüberfahrt in die Altstadt von Klaipeda. Ca. 55 km/ca. 4,5 Std. (Fahrrad), ca. 50 km/ca. 2 Std. (Schiff) (F, A) 5. Tag (Do) Klaipeda – Palanga – Berg der Kreuze – Riga: Radtour nach Palanga, Besuch des botanischen Gartens mit dem Bernsteinmuseum. Nachmittags Fahrt zum Berg der Kreuze. 3 Nächte in Riga. Ca. 35 km/ ca. 3 Std. (Fahrrad), ca. 290 km/ca. 2,5 Std. (Bus) (F, A) 6. Tag (Fr) Jurmala: Stadtführung in der Hansestadt Riga mit ihren Jugendstilbauten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Radeln Sie nach Jurmala und genießen etwas Zeit an der Ostsee. Transfer zurück zum Hotel. Ca. 30 km/ca. 2,5 Std. (Fahrrad), ca. 20 km/ca. 1 Std. (Bus) (F) 7. Tag (Sa) Gauja Nationalpark: Transfer nach Sigulda, im Tal des Gauja Flusses. Auf der Radtour durch den Nationalpark nach Saulkrasti entdecken Sie die Burg Turaida und die Gutmannshöhle.Besuch des Fahrradmuseum in Saulkrasti. Ca. 40 km/ca. 3 Std. (Fahrrad), ca. 100 km/ca. 2 Std. (Bus) (F) 8. Tag (So) Riga – Insel Saaremaa: Transfer zur größten estnischen Insel Saaremaa. Sie radeln auf malerischen Straßen entlang der Ostseeküste bis zum Dorf Angla mit seinen schönen Windmühlen. Transfer nach Mandjala und dortige Übernachtung (2 Nächte). Ca. 35 km/ca. 3 Std. (Fahrrad), ca. 340 km/ca. 5 Std. (Bus) (F, A) 9. Tag (Mo) Insel Saaremaa: Bei einer Tagesfahrt genießen Sie die wilde Schönheit der Insel Saaremaa. Transfer zurück zum Hotel. Ca. 55 km/ca. 4 Std. (Fahrrad), ca. 40 km/ca. 1 Std. (Bus) (F) 10. Tag (Di) Insel Saaremaa – Tallinn: Fahrt nach Kuressaare, Saaremaas Hauptstadt, und erkunden dort die Bischofsburg. Transfer nach Tallinn mit dortiger Stadtführung. Abschiedsabendessen in Tallinn. Ca. 10 km/ca. 1 Std. (Fahrrad), ca. 216 km/ ca. 4 Std., 6 km/ 30 Min. (Schiff) (F, A) 11. Tag (Mi) Tallinn: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Gruppenreise im komfortablen Reisebus lt. Reiseverlauf z 10 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Gepäck- und Personentransfers gem. Reiseprogramm z Frühstück (F), 1 x Picknick (PM), 3x Abendessen (A) z z z z z Halbpension zubuchbar Individuelle Verlängerungen deutsch- und englischsprechende Reiseleitung vom 2. bis 10. Tag Fahrradmiete inkl. Radtasche Ausflüge und Eintritte Bootsfahrt auf dem Kurischen Haff Fährüberfahrt nach Klaipeda und zur/von der Kurischen Nehrung und Insel Saaremaa GUT ZU WISSEN z normale Kondition erforderlich z Die Fahrräder sind mit 7-Gang- Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder mit 21-Gang-Kettenschaltung und Freilauf ausgestattet. Bei Buchung bitte die gewünschte Gangschaltung angeben. z E-Bike und Fahrradhelm Verleih auf Anfrage möglich. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 310 km mit dem Rad, ca. 1200 km gesamt Maximalteilnehmerzahl: 21 Personen Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE sonntags: 19.5*., 26.5., 2.6., 9.6., 16.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8., 1.9*. *nur englischsprachig alle Termine garantiert​ A: 19.5.-8.6. I 25.8.-11.9. B: 9.6.-24.8. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung VNO03334 SK Unterbr Bel A B DX X DZ 2 1359 1385 EX X EZ 1 1699 1779 Hinweis Mindestalter: 12 Jahre Halbpension (H): + EUR 204.


194 BALTIKUM • RADTOUREN Litauen per Rad entdecken Individualreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Palanga pro Person ab € 639 Kurische Nehrung AKTIV ERLEBEN Strand von Palanga Litauen ist mit der Kurischen Nehrung und dem Memelgebiet ein Paradies für Naturliebhaber und Aktivurlauber. Insbesondere Fahrradtouren erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, kann man doch die herrliche Natur dieser Region auf diese Weise besonders intensiv genießen. HIGHLIGHTS z UNESCO Naturwelterbe Kurische Nehrung z Thomas-Mann Haus in Nida z Badeort Palanga 1. Tag Palanga: Individuelle Anreise nach Palanga. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Palanga. Übernahme des Fahrrads mit Zubehör. 2. Tag Palanga – Klaipeda: Sie erkunden am Vormittag Palanga, den bekanntesten Badeort Litauens. Dieser hat sich viel vom Charme vergangener Zeiten bewahrt und ist dennoch ein moderner, lebhafter Bade- und Kurort. Sehenswert in Palanga ist außerdem das Bernsteinmuseum. Fahrt nach Klaipeda (Memel). Übernachtung in Klaipeda. Ca. 30km/ ca. 2 Stunden (F) 3. Tag Klaipeda – Juodkrante: Sie setzen mit der Fähre (ca. 5 Min.) auf die Kurische Nehrung über. An der nördlichen Spitze der Nehrung, in Smiltyné, befindet sich eine ehemalige Festung, die heute ein Meeresmuseum beherbergt (fakultativ). Juodkrante (Schwarzort) erreichen Sie über einen Fahrradweg, der an der Ostsee entlang führt. Übernachtung in Juodkrante. Ca. 18 km/ca. 2 Std. inklusive Fähre (F) 4. Tag Juodkrante – Nida: Sie unternehmen einen Rundgang auf dem Hexenberg in Schwarzort, wo Künstler Tiere und Fabelwesen aus der litauischen Mythologie geschaffen haben. Weiterfahrt zu Ihrem Übernachtungsort Nida (2 Nächte). Ca. 35 km/ca. 3 Std. (F) 5. Tag Nida: Sie machen eine Rundfahrt in dem malerischen Fischer- und Ferienort Nida, dessen besonderer Reiz in der Unberührtheit der naturgeschützten Landschaft liegt. Bereits Thomas Mann war fasziniert von der „Schönheit und Eigenart dieser Natur“ Besucht wird das Thomas-Mann- Haus (fakultativ, ca. EUR 2,50 pro Person), die große Düne, die mit ca. 52 Metern Höhe zu den größten Wanderdünen Europas gehört, und der alte Kurenfriedhof. (F) 6. Tag Nida – Kintai: Am Vormittag fahren Sie ca. 2 Std. mit dem Schiff über das Kurische Haff in das Dorf Minge, das auch „litauisches Venedig“ genannt wird. Die Gegend, die an einer Vogelzugstraße liegt, wird per Rad erkundet. Anschließend besuchen Sie die ornithologische Station in Vente. Übernachtung in Kintai. Ca. 35 km/ca. 1 Std. mit dem Rad, 2 Std. mit dem Schiff (F) 7. Tag Kintai – Klaipeda: Sie fahren auf den ruhigen Alleen des Memellandes Richtung Klaipeda, teilweise entlang des Klaipeda Kanals. Abgabe des Fahrrads und Übernachtung in Klaipeda. Ca. 40 km/ca. 4 Std. (F) 8. Tag Palanga: Transfer zum Flughafen und individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC z Frühstück (F) z Transfers ab/bis Flughafen Palanga z Schiffsfahrt Nida – Kintai, Fährüberfahrt Kurische Nehrung z Radmiete inkl. Tasche, Schloss, z z Frühbuchervorteil Individuelle Verlängerungen Werkzeug Gepäckbeförderung Reiseführer GUT ZU WISSEN z normale Kondition erforderlich z Die Fahrräder sind mit 7-Gang- Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder mit 21-Gang-Kettenschaltung und Freilauf ausgestattet. Bei Buchung bitte die gewünschte Gangschaltung angeben. HINWEIS Gesamtstrecke: ca. 170 km Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 1.4.-24.9.​ A: 1.4.-30.6. I 31.8.-30.9. B: 1.7.-30.8. Pro Person/Tour in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf R Leistung PLQ03330 SK Unterbr Bel A B DX G DZ 2 669 739 EX G EZ 1 889 969 Frühbuchervorteil: EUR 30 Ermäßigung bis 31.1. pro Person/Aufenthalt


DERTOUR LITAUEN, LETTLAND, ESTLAND BALTIKUM 195 Litauen, Lettland, Estland Individuelle Urlaubsträume Kurische Nehrung Mehr erleben In kaum einer anderen Region liegen Höhepunkte so nah beieinander wie im Baltikum. Neben den historischen Hauptstädten lohnt es sich die Länder abseits des Trubels zu erkunden. Auf den folgenden Seiten haben wir eine Auswahl der schönsten Hotels und Ausflüge für Sie zusammengestellt. Handwerk, Insel Muhu Highlight Verpassen Sie bei einem Besuch Litauens keinesfalls die Kurische Nehrung oder die Burg Trakai. Die Lettische Riviera mit dem Ostseebad Jurmala oder das Schloss Rundale dürfen auch nicht fehlen. In Estland sind die Inseln ein Geheimtipp und die nördliche Küste bietet mit dem Lahemaa Nationalpark Natur pur. Lahemaa Nationalpark Schloss Rundale


196 ESTLAND Tallinn TALLINN • TRANSFER, STANDORTREISE Tallinn - Stadt und Strand 5 Tage/4 Nächte ab/bis Tallinn pro Person ab € 499 Tallinn Highlight z z z z Mittelalterlich speisen Altstadt Schloss Kadriorg Shopping und Lifestyle Tallinn Tallinn Die gute Küche Tallinns Besuchen Sie das Juwel Tallinns, die historische Altstadt. Wir empfehlen einen Besuch in einem der vielen mittelalterlichen Restaurants, z. B. „Olde Hansa“ oder „Peppersack“. Wer moderne Küche bevorzugt, wird in Tallinn ebenso fündig. Transfer ab/bis Flughafen Tallinn Tagtransfers Privater Transfer vom Flughafen Tallinn zum Hotel in Tallinn oder umgekehrt in der Zeit von 7.00-23.00 Uhr. Bitte Flugnummer, Ankunftszeit und Hotelnamen angeben, andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos. Schloss Kadriorg Entspannen Sie in einer grünen Oase am Rande der Stadt und besichtigen Sie gleichzeitig dieses schöne, barocke Schloss. Im Inneren befindet sich ein Kunstmuseum mit vielen interessanten Werken. Stadtmauer Tallinn Nachttransfers Privater Transfer vom Flughafen Tallinn zum Hotel in Tallinn oder umgekehrt in der Zeit von 23.00-7.00 Uhr. Bitte Flugnummer, Ankunftszeit und Hotelnamen angeben, andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos. ​ A: 1.1.-31.12. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung TLL33007 SK Unterbr A A A Bel. Bel. Bel. 1-3 4-6 7-12 TPO1 Transfer Flughafen Tallinn - Hotel Tallinn 40 50 71 TPO2 Transfer Hotel Tallinn - Flughafen Tallinn 40 50 71 TPO3 Transfer Flughafen Tallinn - Hotel Tallinn (nachts) 44 60 81 TPO4 Transfer Hotel Tallinn - Flughafen Tallinn (nachts) 44 60 81 Alexander-Newski-Kathedrale 1. Tag Individuelle Anreise nach Tallinn zum Hotel L’Ermitage 7777, am Rande der Altstadt gelegen (siehe Seite 198, 4 Nächte). 2. Tag Bei einem 3-stündigen Stadtrundgang entdecken Sie die wunderschöne mittelalterliche Altstadt und besuchen unter anderem den Dom und die bekannte Alexander-Newski- Kathedrale. (F) 3. Tag Sie besuchen das nahe gelegene Schloss Kadriorg mit seiner idyllischen Parkanlage. Bei einer Besichtigung des Schlosses haben Sie Gelegenheit die vielen Gemälde und barocken Räume zu betrachten. Hinter dem Schloss befindet sich ein wunderschöner Park, der zu einem Spaziergang einlädt. (F) 4. Tag Das heutige Programm startet erst am späten Nachmittag. Ihr Ausflug führt Sie zunächst zum Strandbereich des Stadtteils Pirita, wo Sie die Ruinen eines Klosters aus dem 15. Jh. bestaunen. Anschließend besuchen Sie das Freilichtmuseum Viimsi, einen Komplex aus 150 Jahre alten Bauernhäusern in einem malerischen Küstendorf. Im Restaurant Noa, welches durch seine besondere Architektur und mit seinem Design besticht, genießen Sie abends ein 3-Gänge- Menü mit einer grandiosen Aussicht auf die Stadtlichter von Tallinn. (F, A) 5. Tag Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt, siehe Seiten 197-200. Ausflüge inklusive Blick auf Tallinn Deutschsprechende Reiseleitung EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 4 Nächte in einem Mittelklassehotel in Zimmern mit Bad oder Dusche/ WC z Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) (3-Gänge-Menü) z Stadtrundgang inkl. Eintritt in den Dom, Ausflug zum Schloss Kadriorg mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Klosterruine Pirita, Viimsi Freilichtmuseum GUT ZU WISSEN Alle Ausflüge sind privat und mit deutschsprechender Reiseleitung. HINWEIS Unterkunfts- und Programmänderungen vorbehalten. z Wenn der 3. Tag auf einen Montag fällt, so wird der Besuch von Kadriorg an einem anderen Tag durchgeführt. TERMINE täglich vom 7.1.-24.12.​ A: 7.1.-30.4. I 1.10.-29.12. B: 1.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf R Leistung TLL03352 SK Unterbr Bel A B DI X DZ 2 499 559 EI X EZ 1 689 795 EI1X EZ Alleinreisender 1 869 979


DERTOUR AUSFLÜGE, STADTHOTELS • TALLINN ESTLAND 197 © Ain Avik/Tallinn City Tourist Office Schlössle Hotel 77777 TALLINN Schloss Kadriorg Private Tagesausflüge mit deutschsprechender Reiseleitung Stadtrundgang Tallinn Rundgang zu Fuß (exkl. Eintritte). Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Std. Besichtigung Meeresmuseum Besuch des Meeresmuseums am Wasserflugzeughafen mit Führung. Täglich vom 1.5.-30.9., dienstags bis sonntags vom 1.1.-30.4. und 1.10.- 31.12., außer am 24.-25.12. Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 2 Std. Schloss Kadriorg Fahrt nach Kadriorg mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Spaziergang durch den Schlosspark und Besichtigung des prächtigen Schlosses. Dienstags bis sonntags vom 2.5.-30.9. und mittwochs bis sonntags vom 2.1.-30.4. und 1.10.-31.12., außer am 24.2., 14.4., 16.4., 4.6., 23.-24.6. und 24.-26.12. Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Std. Museum Rocca al Mare Besuch des Freilichtmuseums (estnische Bauerntradition). Täglich, außer am 1.1., 24.6., 24.-25.12. und 31.12. Start: 10 Uhr, Dauer: ca. 3 Std.​ A: 1.1.-31.12. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung TLL33006 SK Unterbr A A Belegung 1 2 AUS1 Stadtrundgang Tallinn 113 56 AUS2 Besichtigung Meeresmuseum 124 81 AUS3 Kadriorg/Katharinental 144 75 AUS4 Museum Rocca al Mare 188 106 Hinweis: AUS2, AUS4: private Ausflüge im Auto, ab 3 Personen im Minibus. Abholung für alle Ausflüge im Hotel. Preise von 3-7 Personen erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. LAGE In der Altstadt. HOTEL Luxuriöses Hotel mit besonderem Ambiente, das 2016 komplett renoviert wurde. Sie wohnen in Gebäuden aus dem 13. und 14. Jahrhundert. Gourmet-Restaurant im ersten Stock „Stenhus“, Gartenlokal. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 23 • mit Bad oder Dusche/ Wohnbeispiel WLAN WC, Bademantel/-schuhe, Föhn, TV, DVD-Player, Telefon, iPad®, Safe, Minibar, Klimaanlage. Deluxe Zimmer: mit separater Sitzecke und Schreibtisch. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gegen Gebühr: Sauna. MORE INCLUSIVE Nutzung der Sauna von 7-11 Uhr.​ A: 7.1.-17.4. I 20.10.-29.12 B: 18.4.-17.5. I 29.9.-19.10. C: 1.1.-6.1. I 18.5.-28.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03313 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ/Superior 2-3 80 93 112 DIXG DZ/Deluxe 2 96 106 128 EI G EZ/Superior 1 147 167 205 EIXG EZ/Deluxe 1 173 199 237 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DI bis 11 Jahre inklusive, ab 12 Jahre EUR 64. Hotel Telegraaf 77777 TALLINN Tagesausflüge Swimmingpool Wellness WLAN Stadtrundfahrt/-gang: Busfahrt zum Schloss Kadriorg und Besuch des Sängerfeldes und des Stadtteils Pirita. Anschließend geht es zu Fuß durch die UNESCO geschützte Altstadt. Täglich, deutschsprechend, Start: 10.30 Uhr (Sokos Hotel Viru), Dauer: ca. 2,5 Std. Laheema Nationalpark: Fahrt an die ca. 70 km von Tallinn entfernte Nordküste Estlands mit Besuch eines der prächtigen Herrenhäuser Palmse und Sagadi. Täglich, deutsch-/englischsprechend, Start: 10:30 (Abholung im Hotel), Dauer: ca. 6 Std.​ LAGE Im historischen Ortskern. HOTEL Ehem. Post- und Telegrafenamt, Mitglied bei „Small Luxury Hotels of the World“. Restaurant, Lobby-Bar. WLAN inkl. Tiefgarage. ZIMMER 84 • Zimmer im historischen Gebäudeteil mit Bad oder Dusche/ Wohnbeispiel WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Minibar. Executive Zimmer: geräumiger, im neuen Gebäudeteil. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Inkl.: Hallenbad, Dampfbad, Whirlpool, Sauna. Geg. Geb.: Anwendungen im Spa-Bereich.​ Tagesausflug Helsinki: Transfer um 6.45 Uhr zum Hafen von Tallinn. Nach der Fährüberfahrt erreichen Sie um ca. 10.30 Uhr die etwa 80 km entfernte finnische Hauptstadt. Ca. 1,5 stündige Audio City Tour und Zeit zur freien Verfügung. Am Abend Rückfahrt mit der Fähre nach Tallinn (Ankunft um ca. 0 Uhr) und individuelle Fahrt zu Ihrem Hotel. Täglich, englischsprechend, Start: 6.45 Uhr, Dauer: ganztägig. A: 1.1.-31.12. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf RF Leistung TLL33008 SK Unterbr A AUS1 Stadtrundrundfahrt Tallinn 43 AUS3 Tagesausflug nach Helsinki 134 AUS4 Lahemaa Nationalpark 134 Mindestteilnehmerzahl: AUS1/AUS3 keine, AUS4 2 Personen. Hinweis: AUS1/AUS4 mit Reiseleitung, AUS3 ohne Reiseleitung. A: 1.1.-30.4. B: 1.10.-30.12. C: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03359 SK A B C Unterbr Bel DX G DZ/Komfort 2 103 109 109 115 122 128 DI G DZ/Executive 2-3 109 112 115 119 131 135 EX G EZ/Komfort 1 186 192 199 205 231 244 EI G EZ/Executive 1 199 205 212 218 244 250 Hinweis: Preise für Deluxe- (DIX/EIX) und Businesszimmer (DIA/EIA) erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung bis 60 Tage vor Anreise. Spartermine: 3 = 2 Anreise 8.1.-30.3., 4 = 3 Anreise 1.4.-25.12. So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa


198 ESTLAND TALLINN • STADTHOTELS My City Hotel 7777 TALLINN Nordic Hotel Forum 7777 TALLINN Hotel L'Ermitage 7777 TALLINN Wohnbeispiel Frühbuchervorteil Parkmöglichkeit WLAN Wohnbeispiel Frühbuchervorteil Swimmingpool WLAN Wohnbeispiel Frühbuchervorteil Parkmöglichkeit WLAN LAGE In wunderschöner Lage mitten in der Altstadt. HOTEL Kleines, charmantes Hotel. Café. WLAN. Gegen Gebühr: Whirlpool, Sauna, Parkplatz. ZIMMER 68 • Eingerichtet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. MORE INCLUSIVE Upgrade auf die nächsthöhere Zimmerkat. ab 4 Nächten (nach Verfügbarkeit).​ A: 8.1.-31.3. B: 1.4.-25.6. I 1.9.-30.12. C: 26.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03318 SK A B C So - Do Fr - Sa Unterbr Bel DI G DZ 2 52 60 69 69 DIXG DZ/Superior 2-3 68 76 85 85 Hinweis: Preise für Einzelzimmer erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Kinderermäßigung: als 3. Person im DIX mit 2 Vollzahlern (ohne Zusatzbett) bis 3 Jahre frei, ab 4 Jahre EUR 38. Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung bis 31.1. [ Unsere Empfehlung ] LAGE Am Rande der Altstadt, nur ca. 150 m entfernt. HOTEL Geschmackvolles Hotel. Restaurant, Lobby- Bar. WLAN im gesamten Hotel. Geg. Geb.: Parkplatz. ZIMMER 267 • Hell und ansprechend, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Inklusive: Fitnessraum. WELLNESS Inklusive: Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad.​ A: 1.1.-31.3. B: 1.4.-30.12. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03369 SK A B So Do - - Unterbr Bel Mi Sa DI G DZ 2-3 54 58 65 EI G EZ 1 100 110 123 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Hund: nicht erlaubt. LAGE Am Rande der Altstadt, ca. 5 Gehminuten zur Oberstadt. HOTEL Modernes und beliebtes Komforthotel. Restaurant, Bar. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Gegen Gebühr: Sauna, Parkplatz, Garage. ZIMMER 122 • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Klimanlage. Business Zimmer im neuen Gebäudeteil, zus. mit Bademantel-/schuhe und Kaffee-/Teezubereiter. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 7.1.-30.4. B: 1.10.-30.12. C: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03338 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2 35 51 38 DIXG DZ/Business 2 42 58 45 EI G EZ 1 64 96 71 EIXG EZ/Business 1 83 115 90 Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung bis 21 Tage vor Anreise The von Stackelberg Hotel 7777 TALLINN Original Viru & Solo Estoria by Sokos Hotels 7777 TALLINN Kreutzwald Hotel Tallinn 7778 TALLINN Wohnbeispiel Frühbuchervorteil Wellness WLAN Wohnbeispiel Swimmingpool Wellness WLAN Wohnbeispiel Sparvorteil Wellness WLAN LAGE Ca. 500 m von der Oberstadt entfernt. HOTEL 1874 erbaut, ehem. Residenz von Baron von Stackelberg. Restaurant. WLAN, Parkplatz (Gebühr). ZIMMER 43 • Mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Safe, Kaffee-/Teezubereiter, Klimaanlage. Zen Zimmer geräumiger, mit Bademantel/-schuhen. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gg. Geb.: Anwendungen im Spa-Bereich.​ A: 8.1.-30.4. I 1.10.-28.12. B: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03325 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2 56 68 DIAG DZ/Zen 2-3 69 86 EI G EZ 1 97 123 EIAG EZ/Zen 1 123 159 Hinweis: Preise für 1-2 Nächte erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIA von 3 bis 12 Jahren EUR 26, ab 13 Jahre EUR 45. Ermäßigung: als 3. Person im DIA bis 2 Jahre inklusive. LAGE In zentraler Lage am Rande der Altstadt. HOTEL Hauptgebäude: Standardzimmer des Sokos Hotel Viru, Nebengebäude: Superior Zimmer des Estoria Solo by Sokos Hotels. 2 Restaurants. WLAN. Gg.Geb.: Fitness-Center. Parkplatz gegenüber, Lift. ZIMMER 516 • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gegen. Gebühr: Spa, Whirlpool, Sauna.​ A: 1.4.-31.5. I 1.9.-30.12. B: 1.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL01002 SK A B So,Mo Di - Do Di Fr,Sa So,Mo - Do Fr,Sa Unterbr Bel DI G DZ/Standard 2-3 53 58 66 73 78 84 DIAG DZ/Superior 2-3 67 71 79 83 90 96 Hinweis: Preise für Freitag und Samstag sowie Preise für Einzelzimmer erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. LAGE ca. 15 Gehminuten zur Altstadt. HOTEL In einem historischen Gebäude mit Restaurant, Bar, Café. WLAN (inkl.) Gg. Geb.: Parkplatz. ZIMMER 69 • Mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Klimaanlage. Zen-Zimmer sind geräumiger. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gg. Geb.: Whirlpool, Sauna, Spa-Bereich.​ A: 8.1.-31.3. I 1.10.-30.12. B: 1.4.-30.4. C: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03362 SK A B C So - Do So Fr,Sa - Do So Fr,Sa - Do Fr,Sa Unterbr Bel DI G DZ 2-3 37 40 40 44 56 60 DIXG DZ/Zen 2-3 49 53 53 56 69 72 EI G EZ 1 67 73 68 74 106 113 EIXG EZ/Zen 1 92 99 100 106 132 138 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Preisvorteil: 10% ab 3 Nächten, 5% ab 2 Nächten (nicht kombinierbar).


DERTOUR Inseln, Pärnu, Nordestland Natur und Kultur FERIENHOTELS • NORDESTLAND, PÄRNU ESTLAND Vihula Manor Country Club & Spa 7777 LÄÄNE-VIRUMAA 199 Käsmu, Lahemaa Nationalpark Außerhalb von Tallinn warten Landschaften, wie sie abwechslungsreicher nicht sein können: die estnische Inselwelt mit mehr als 1.500 Inseln und Nordestland mit seinem wunderschönen Lahemaa Nationalpark. Herrenhaus Sagadi Wohnbeispiel Estnische Inselwelt Die etwa 1.500 Inseln sind eine Welt für sich: hier schreitet das Leben langsamer voran, traditionelle Werte sind stark ausgeprägt und die unberührte Natur lässt Besucher zur inneren Ruhe kommen. Die Anreise von Tallinn dauert ca. 2,5 Std., neben dem Linienbustransfer können Sie auch mit dem Mietwagen bzw. der Fähre anreisen. Highlight z z z z Insel Saaremaa Inselwelten: Saaremaa, Muhu und Hiiumaa Sommerhauptstadt Pärnu Sumpfwanderung im Sooma Nationalpark Echte Schmuckstücke: Estlands Herrenhäuser Nordestland Rund 60 km östlich von Tallinn liegt der größte und älteste Nationalpark Estlands: Lahemaa Nationalpark, der mit wunderschöner, intakter Natur und verschlafenen Dörfern auftrumpft. Besonders sehenswert sind die Fischerdörfer Käsmu und Altja mit zahllosen Findlingen an ihren Ufern. Einen Besuch wert ist auch Rakvere mit seiner eindrucksvollen Burgruine. Restaurant LAGE idyllisch in einer 50 ha großen wunderschönen Parkanlage mit See gelegen. Nordöstlich des Lahemaa Nationalparks, ca. 4 km vom Strand entfernt. Flughafen Tallinn (ca. 90 km). HOTEL Altes Herrenhaus in elegantem Stil, bestehend aus 2 Haupt- und 25 Nebengebäuden, in denen sich u.a. ein Weinkeller und ein Teehaus befinden. Restaurant mit Terrasse, Bar. Hallenbad, Whirlpool. WLAN im gesamten Hotel, Parkplatz inklusive. ZIMMER 74 • Mit Dusche/WC, TV, Radio, Telefon, Internetanschluss, Safe, Kaffee-/Teezubereiter. Zen Zimmer: mit Bad und Dusche/ WC, geräumiger und zusätzlich mit Bademantel und -schuhen. Swimmingpool Wellness WLAN VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fahrradvermietung, Reiten, Tennisplatz, Minigolf, Volleyball, Hockey, Schlittschuhlaufen im Winter. WELLNESS Gegen Gebühr: Eco-Spa Center mit Sauna, Schönheitsanwendungen, Massagen. AUSFLÜGE Gegen Gebühr: geführte Touren durch den Lahemaa Nationalpark.​ A: 1.1.-31.1. I 1.4.-30.4. I 1.12.-30.12. B: 1.2.-31.3. I 1.10.-30.11. C: 1.5.-30.6. I 1.9.-30.9. D: 1.7.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03363 SK A B C D Fr,So - Do Fr, So - Do Unterbr Bel Sa Sa DI G DZ 2-3 38 41 36 39 50 54 54 61 EI G EZ 1 69 76 65 72 94 101 103 115 DIXG DZ/Zen 2-3 51 54 49 52 63 67 67 74 EIXG EZ/Zen 1 95 101 91 97 119 127 128 141 Hinweis: Preise für die 3. Person in den Kategorien DI/DIX erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung bis 31.3. ab 3 Nächten. So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa


200 ESTLAND NORDESTLAND, PÄRNU • FERIENHOTELS Hedon Spa & Hotel 7777 PÄRNU Pädaste Manor 77777 INSEL MUHU Wohnbeispiel Swimmingpool Wohnbeispiel Swimmingpool Wellness WLAN Extraleistung/en inkl. Wellness WLAN Eine wahre Perle unter Estlands Hotels! Es zeichnet sich durch seine idyllische Lage, das gemütliche Ambiente, das riesige Spa-Angebot und den hervorragenden Service aus. LAGE direkt am langen feinsandigen Strand von Pärnu gelegen. Das Zentrum ist ca. 20 Minuten entfernt. Flughafen Tallinn (ca. 129 km). HOTEL wunderschönes Herrenhaus mit liebevoll angelegter Gartenanlage. Zwei ausgezeichnete Restaurants, davon ein à-la-carte-Restaurant mit Terrasse und ein Grill-Restaurant. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Swimmingpool im Außenbereich, Hallenbad mit 2 Schwimmbecken. Friseur. ZIMMER 72 • Elegant ausgestattete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Bademantel/-schuhe, TV, Telefon, Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter. Superior Zimmer: mit Klimaanlage und seitlichem Meerblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gegen Gebühr: Großzügiger Spabereich im historischen Teil des Hotels mit Whirlpool, Dampfbad, Sauna, Schlammbädern und zahlreichen Schönheitsanwendungen.​ A: 1.1.-31.1.I 1.4.-30.4.I 1.12.-30.12. B: 1.2.-31.3. I 1.10.-30.11. C: 1.5.-30.6. I 1.9.-30.9. D: 1.7.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03376 SK A B C D Unterbr Bel DI G DZ 2-3 48 60 53 71 60 78 104 115 DIXG DZ/Superior 2-3 58 70 64 81 71 91 119 131 EI G EZ 1 81 105 91 123 104 141 192 215 EIXG EZ/Superior 1 100 124 113 147 126 167 223 247 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIX von 4 bis 13 Jahren EUR 35, ab 14 Jahre EUR 44. Ermäßigung: als 3. Person im DIX bis 3 Jahre inklusive. So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa So - Do Fr - Sa Unsere Empfehlung für Ruhesuchende und Naturliebhaber, die dem Stress des Alltags entfliehen wollen. LAGE im Süden der Insel Muhu in malerischer Lage direkt am Meer, inmitten einer 7 ha großen Parkanlage. Flughafen Tallinn (ca. 260 km). HOTEL Elegantes, luxuriöses Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert, laut „Lonely Planet“ das beste Hotel des Baltikums. Bestehend aus Haupt- und Nebenhaus. Im Haupthaus befindet sich das Gourmet-Restaurant „Alexander“, das sowohl von 2010 bis 2013 jährlich als auch 2015 zum besten Restaurant Estlands ernannt wurde, in der ehemaligen Schmiede das „Seahouse Restaurant“ mit Terrasse. WLAN im gesamten Hotel inklusive. ZIMMER 24 • Deluxezimmer: im Manor Haus, ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Bademantel, Telefon, Play Station 3, Safe, Minibar. Superiorzimmer: sind geräumiger. VERPFLEGUNG à-la-carte-Frühstück. SPORT Inklusive: Spaziergänge entlang der Küste. Gegen Gebühr: Fahrradvermietung, Angeln, Bootsausflüge, Kanu, Reiten. WELLNESS Gegen Gebühr: Spabereich mit Dampfbad, Sauna, Heubad, Schönheitsanwendungen, bei denen lokale Produkte verwendet werden. MORE INCLUSIVE iPad® während des gesamten Aufenthalts. DER WELT VERPFLICHTET z Verwendung lokaler Produkte im Restaurant z Schönheitsanwendungen mit Produkten aus der Region, z. B. Kräuter und Heu​ A: 22.2.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung TLL03334 SK Unterbr Bel A DIXG DZ/Deluxe 2 165 DXXG DZ/Superior 2 224 EIXG EZ/Deluxe 1 315 EXXG EZ/Superior 1 436


DERTOUR Riga STANDORTREISE • RIGA Jugendstilmetropole Riga LETTLAND 201 Jugendstilmetropole 4 Tage/3 Nächte ab/bis Riga pro Person ab € 212 Riga, Schwarzhaupthäuser Deutschsprechende Reiseleitung Geführte Touren inklusive Mehrere Unterkunftsarten Riga Altstadt Riga präsentiert sich als lebendige Großstadt mit einer wunderbar restaurierten Altstadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Bei einem Spaziergang durch die verschnörkelten Gassen tauchen Sie in eine eindrucksvolle Märchenwelt ein. Das Schwarzhäupterhaus zählt zu den sehenswertesten Gebäuden. © Latvia Travel Highlight Das berühmte Jugendstilviertel, das neben Wien, Paris und Barcelona zu den Zentren dieser Bauart gehört, liegt nordöstlich der Altstadt. Besonders prachtvolle Häuser finden Sie in der Albertstraße. Riga Schloss Rundale Das Schloss ist ein lohnenswertes Ausflugsziel. Rundale wurde vom Meisterarchitekten Rastrelli gestaltet, der auch für den Winterpalast in St. Petersburg verantwortlich ist. Jurmala Nur ca. 20 km von Riga entfernt liegt Jurmala. Schicke Holzvillen, weiße Strände und Kureinrichtungen ziehen viele Besucher an. Entdecken Sie bei dieser Standortreise die Höhepunkte der wunderschönen Jugendstilmetropole Riga. 1. Tag Individuelle Anreise nach Riga zum Rixwell Hotel Gertrude 7777 oder Hotel Tallink Riga 77778 (3 Nächte). 2. Tag Bei einem 3-stündigen privaten Stadtrundgang lernen Sie Riga kennen. Zu den Höhepunkten zählt die wunderschöne Altstadt mit dem Schwarzhäupterhaus und der Dom, den Sie besuchen werden. Am Nachmittag erwartet Sie eine 1-stündige Bootsfahrt auf dem Riga Kanal. In der Nebensaison besuchen Sie im Rahmen des Stadtrundgangs das Jugendstilmuseum. Das Abendessen findet in einem landestypischen Restaurant in der Altstadt statt. (F, A) 3. Tag Der Tag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie unbedingt die zahlreichen Jugendstilhäuser, für die Riga bekannt ist. Besonders viele der prachtvollen Bauten sind in der Albertstraße zu finden. (F) 4. Tag Individuelle Abreise oder Verlängerung, siehe Seiten 202/203. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 3 Nächte in einem Mittelklassehotel in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC z Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) z Stadtrundgang inkl. Eintritt in den Dom mit deutschsprechender Reiseleitung z Bootsfahrt auf dem Riga Kanal (vom 1.5.-30.9.) bzw. Besuch des Jugendstilmuseums (vom 10.1.-30.4. und 1.10.-30.12.) z Reiseführer HINWEIS Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. TERMINE täglich vom 10.1.-26.12.​ A: 10.1.-30.4. I 1.10.-30.12. B: 1.5.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX03338 SK Unterbr Bel A B DI X DZ/Rixwell Hotel Gertrude 2 212 237 DX X DZ/Hotel Tallink 2 237 276 EI1X EZ/Rixwell Hotel Gertrude Alleinreisender 1 327 369 EX1X EZ/Hotel Tallink Alleinreisender 1 397 442


202 LETTLAND RIGA • AUSFLÜGE, STADTHOTELS Private Tagesausflüge rund um Riga mit deutschsprechender Reiseleitung Stadtrundfahrt/-gang Riga: Ausführlich, mit Besuch der Altstadt (exkl. Eintritte). Täglich, Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Std. Freilichtmuseum am Juglasee: Das älteste baltische Freilichtmuseum. Tägl., Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Std. Schloss Rundale: Besichtigung des prächtigen Barockschlosses. Täglich, Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 5 Std. Gauja-Nationalpark und Sigulda: Besuch Sigulda mit Burg Turaida. Täglich, Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 5 Std. Gauja-Nationalpark und Cesis: Gauja-NP mit Besuch der Stadt Cesis. Täglich, Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 7 Std. Jurmala: Ausflug in den Kurort Jurmala an der Ostsee (exkl. Eintritte). Täglich, Start: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Std. Radtour durch Rigas Jugendstilviertel: Radtour rund um die Albertstraße. Täglich vom 1.5.-30.9., Start: auf Anfrage, Dauer: ca. 2,5 Std.​ A: 1.1.-31.12. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf TA Leistung RIX33006 SK Unterbr A A A A Belegung 1 2 3 4-7 AUS1 Stadtrundfahrt 150 78 54 44 AUS2 Stadtrundgang 94 50 35 25 AUS3 Freilichtmuseum mit Eintritt 181 95 65 56 AUS4 Rundale mit Eintritt 288 150 113 88 AUS5 Sigulda mit Eintritt Turaida 263 138 106 81 AUS6 Ausflug Cesis m Eintritt Burg 300 169 119 94 AUS7 Ausflug nach Jurmala 175 100 69 56 AUS9 Radtour Rigas Jugendstilviertel 81 44 31 31 Grand Palace Hotel 77777 RIGA Wellness WLAN LAGE In der Innenstadt nahe des Doms. HOTEL Luxushotel. Restaurant, Bar. WLAN. Parkplatz (ca. EUR 20 pro 24 Std.). ZIMMER 56 • Bad und Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage, Bademantel, Slipper. Deluxe Zimmer: mit einer Sitzecke. Business Zimmer: verfügen über Tee/ Kaffeemaschine. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Gegen Gebühr: Health Club mit Dampfbad, Sauna, Massage. ​ A: 3.1.-30.4. I 1.10.-29.12. B: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX03332 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2 80 93 EI G EZ 1 147 173 Hinweis:Deluxe&Business Zimmer (DIXG/EIXG bzw. DIAG/EIAG) buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person im DIX bis 11 Jahre inklusive, ab 12 Jahre EUR 64. Hotel Neiburgs 77778 RIGA LAGE Inmitten der Altstadt von Riga, in einer ruhigen Seitenstraße, in der Nähe: Oper und Kathedrale. HOTEL Elegantes Hotel in einem alten Jugendstilgebäude mit Restaurant. WLAN im gesamten Hotel, Dampfbad, Sauna, Fitnessraum inklusive. Lift. ZIMMER 55 • Geschmackvollt mit Bad oder Dusche/ WC, Bademantel, -schuhe, Föhn, TV, Telefon, Docking-station für Apple®-Geräte, Safe, Minibar. WELLNESS Geg. Geb.: Schönheitsanwendungen. KINDER bis 12 Jahre inklusive Frühstück EUR frei*.​ A: 1.1.-28.2. I 1.11.-30.12. B: 1.3.-30.4. I 1.9.-31.10. C: 1.5.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX03361 SK Unterbr Bel A B C DIXG Studio Deluxe DZ 2-3 85 89 95 DI G Studio Apt. DZ 2-3 70 75 79 EI G Studio Apt. EZ 1 127 135 145 EIXG Studio Deluxe EZ 1 155 165 173 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Hotel Gutenbergs 7777 RIGA Hestia Hotel Jugend 7778 RIGA Wohnbeispiel Transfer in Riga Tages- bzw. Nachttransfers Privater Transfer vom Flughafen Riga zum gebuchten Hotel in Riga oder umgekehrt in der Zeit von 7.00- 23.00 Uhr (Tagestransfer) bzw. in der Zeit von 23.00-7.00 Uhr (Nachttransfer). Bitte Flugnummer, Ankunftszeit und Hotelnamen angeben, andernfalls entfällt der Transfer ersatzlos.​ Parkmöglichkeit WLAN LAGE im Zentrum der Altstadt von Riga, neben dem Domplatz und dem Dom gelegen. HOTEL Boutique-Hotel im romantischen Stil mit antiker Einrichtung. 2 miteinander verbundenen Gebäude aus dem 17. und 19. Jahrhundert. 2 Restaurants, Bar. WLAN im gesamten Hotel inkl. Businesscenter, Konferenzsaal. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 38 • mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Minibar. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ Wohnbeispiel LAGE in der Nähe der Altstadt gelegen. HOTEL Mittelklassehotel mit historischen und modernen Elementen. Restaurant, Bar. WLAN im gesamten Hotel. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 88 • Mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. WELLNESS Inklusive: Whirlpool, Sauna. Gegen Gebühr: Spabereich mit Massagen, Schönheitsanwendungen.​ A: 1.1.-31.12. Pro Person in EUR Reiseart TOUR Anf ZUB Leistung RIX33000 SK Unterbr A B Belegung 1-3 4-7 TPO1 Transfer Flughafen - Hotel Riga 38 69 TPO2 Transfer Hotel Riga - Flughafen 38 69 TPO3 Transfer Flughafen -Hotel Riga (nachts) 46 78 TPO4 Transfer Hotel Riga -Flughafen (nachts) 46 78 A: 8.1.-30.4. I 1.10.-28.12 B: 1.5.-31.5. I 1.9.-30.9. C: 1.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX03324 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 39 49 60 EI G EZ 1 68 85 104 Kinderermäßigung: als 3. Person im DI mit 2 Vollzahlern (ohne Zusatzbett) bis 7 Jahre frei, ab 8 Jahre EUR 27. A: 5.1.-28.3. I 21.10.-27.12. B: 29.3.-30.4. I 1.10.-20.10. C: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX01014 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 29 33 53 EI G EZ 1 51 62 97 DIAG DZ/Superior 2-3 42 47 62 EIAG EZ/Superior 1 79 87 114


DERTOUR FERIENHOTELS • JURMALA, LIEPAJA LETTLAND 203 Baltic Beach Hotel & SPA 77777 Pegasa Pils Spa Hotel 7777 JURMALA JURMALA Wohnbeispiel LAGE direkt am Strand, Flughafen Riga (ca. 15 km). HOTEL elegantes Hotel, 4 Restaurants. 2 Bars. Lift. WLAN (inkl.). Parkplatz (inkl.). Großes Hallenbad. Von Mai bis Sept. Zugang zum Privatstrand mit Liegen, Sonnenschirmen und Handtüchern. Boutique, Friseur. ZIMMER 165 • Superiorzimmer: elegant und stilvoll ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, WLAN (inkl.), Gartenblick. Deluxezimmer: geräumiger, mit Balkon und seitl. Meerblick. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP zusätzlich 4-Gang-Menü. SPORT Inklusive: Fitnessraum, Wassergymnastik. Gegen Gebühr: Fahrradverleih, verschiedene Kurse. Außenansicht vom Strand Swimmingpool Wellness WLAN WELLNESS Inklusive: finn. Sauna. Gegen Gebühr: etwa 4.810 qm großes Medical SPA mit einer großen Auswahl an verschiedenen Anwendungen. KINDER Inklusive: Spielraum, Miniclub ab 4 Jahre mit vielen Aktivitäten.​ A: 1.5.-3.6. I 3.9.-31.10. B: 4.6.-8.7. I 20.8.-2.9. C: 9.7.-19.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX03320 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ/Superior 2 83 108 159 DIXG DZ/Deluxe 2-3 89 115 169 EI G EZ/Superior 1 165 215 318 EIXG EZ/Deluxe 1 178 229 338 Hinweis: Comfort-Zimmer (DX/EX) buchbar. Preise erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Halbpension (H): +EUR 32. An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Frühbuchervorteil: 10 % Ermäßigung bis 30 Tage vor Anreise. LAGE im Zentrum Jurmalas gelegen, ca. 50 m vom Strand entfernt. Flughafen Riga (ca. 12 km), die bekannte Konzerthalle Dzintari (ca. 20m). HOTEL In einem majestätischen Gebäude, das um 1900 erbaut wurde. Nach der umfangreichen Sanierung wurde das Hotel eröffnet. Restaurant, Jugendstil-Café mit der italienischen Küche. WLAN im gesamten Hotel inklusive. ZIMMER 38 • Individuell und gemütlich eingerichtet mit Bad oder Dusche/ WC, TV, Telefon, französischer Balkon, Klimaanlage. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fahrradvermietung, Nordic Walking, Wassersport. Wellness WLAN WELLNESS Gegen Gebühr: Wellnessbereich mit Schwimmbad, Whirlpool, Dampfbad, Sauna. Schönheitsanwendungen im Spa-Bereich.​ A: 1.1.-30.4. I 11.9.-30.12. B: 1.5.-30.6. I 16.8.-10.9. C: 1.7.-15.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX03362 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 53 76 96 DIAG DZ/Superior 2-3 62 90 112 EI G EZ 1 95 140 169 EIAG EZ/Superior 1 124 179 223 Hinweis: Preise für die 3. Person in den Kategorien DI/DIA erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. An-/ Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Hotel Jurmala Spa 7777 JURMALA Promenade Hotel 77777 LIEPAJA Wohnbeispiel Swimmingpool Wellness WLAN WLAN LAGE in der Fußgängerzone von Jurmala, nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Flughafen Riga (ca. 15 km). HOTEL Modernes Hotel. Restaurant, Bar mit Panoramablick im 11. Stock. Hallenbad, Whirlpool, WLAN im gesamten Hotel inklusive. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 190 • Hell ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar. Superior Zimmer: zusätzlich mit Balkon. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Radwandertouren, Strandvolleyball, Strandfußball, Reiten (ca. 9 km), Golf (ca. 7 km). WELLNESS Inklusive: 5 Saunen. Gegen Gebühr: Schönheitsanwendungen im großzügigen Spabereich, z. B. Massagen, Gesichtsanwendungen, Maniküre/Pediküre.​ A: 1.5.-14.6. I 25.8.-31.10. B: 15.6.-24.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX03343 SK A B So Fr So Fr - - - - Unterbr Bel Do Sa Do Sa DIAG DZ/Superior 2-3 46 50 67 67 EI G EZ/Standard 1 63 69 106 106 EIAG EZ/Superior 1 100 100 134 134 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. Kosten für Zusatzbett: als 3. Person von 6 bis 12 Jahren EUR 21, ab 13 Jahre EUR 33. Ermäßigung: als 3. Person im DIA bis 5 Jahre inklusive. LAGE im Zentrum von Liepaja direkt am Hafen, ca. 10 Gehminuten zum Strand. Flughafen Riga (ca. 210 km) und Flughafen Liepaja (ca. 7 km). In der Nähe: Konzerthaus Great Amber, Dreifaltigkeitskirche, Olympiazentrum Liepāja und Museum von Liepāja. HOTEL Charmantes Hotel in einem ehemaligen Getreidespeicher, der liebevoll restauriert wurde. Romantische Atmosphäre mit moderner Inneneinrichtung. Restaurant. Business- Center. WLAN im gesamten Hotel, Parkplatz inklusive. ZIMMER 42 • Komfortabel ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Bademantel/-schuhe, TV, Radio, Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage. Business Zimmer: sind geräumiger und zusätzlich mit Schreibtisch und Sofa. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. SPORT Gegen Gebühr: Fitnessraum. WELLNESS Gegen Gebühr: Sauna.​ A: 1.1.-31.5. I 1.9.-31.10. B: 1.6.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung RIX03331 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2 45 48 DIXG DZ/Superior 2 48 54 EI G EZ 1 76 88 EIXG EZ/Superior 1 88 96 Mindestaufenthalt: 1 Nacht.


204 LITAUEN VILNIUS • STANDORTREISE Litauens Perlen Vilnius & Kurische Nehrung Barockes Vilnius Individualreise 4 Tage/3 Nächte ab/bis Vilnius p.Person ab € 239 VILNIUS Vilnius Kurische Nehrung Vilnius – pulsierende Hauptstadt mit viel Flair und Stil trifft auf die Kurische Nehrung – einizgartige Natur und kilometerlange Strände. Entdecken Sie die schönsten Ecken Litauens in Ihrem eigenen Rhythmus. Vilnius Vilnius Universität, Vilnius Deutschsprechende Reiseleitung Geführte Touren inklusive Mehrere Unterkunftsarten [ Unsere Empfehlung ] Vilnius beeindruckt mit seiner barocken Altstadt, die zu den schönsten Altstädten Europas. Besucher werden von einer Vielzahl prächtiger Kirchen und Gebäuden verzaubert. Vilnius Vilnius Kultur Bekannt als Stadt des Jazz bietet Vilnius vom Sinfoniekonzert bis hin zur Kunstausstellungen zahlreiche Freizeitangebote. Altstadt Entdecken Sie Altstadt mit ihren zahlreichen Kirchen und verwinkelten Gassen. Ein Besuch der Universität darf nicht fehlen. Trakai Nur ca. 30 km entfernt liegt die malerisch gelegene Inselburg Trakai, umgeben von Seen. Highlight Vilnius z Universität & Altstadt z Wasserburg Trakai nahe Vilnius Kurische Nehrung z Hohe Düne z Thomas Mann Haus Kurische Nehrung Anreise Sie setzen mit der Fähre von Klaipeda nach Smiltyne über (ca. EUR 13). Die früheste Fähre zurück geht um 5.20 Uhr, ein Abflug ist ab ca. 8.45 Uhr möglich. Naturschutzgebühr Das Gebiet der Kurischen Nehrung ist Teil des UNESCO Weltnaturerbes, es wird eine Naturschutzgebühr fällig: ca. EUR 20 pro Pkw. 1. Tag: Individuelle Anreise nach Vilnius. Sie übernachten 3 Nächte im Comfort Hotel LT 777 oder im Hotel Conti 7777. 2. Tag: 3-stündiger privater Stadtrundgang mit deutschsprechender Reiseleitung durch Vilnius. Höhepunkte sind der Gediminas Hügel (fakultativ) und der Besuch der Universität, deren 13 Höfe über die umliegenden Passagen und Straßen zugänglich sind. Abendessen in einem landestypischen Restaurant in der Altstadt. (F, A) 3. Tag: Am Vormittag treffen Sie Ihre Reiseleitung im Hotel. Es steht eine 2-stündige private Frührung in der Universität Vilnius auf dem Programm. Sie besuchen die Bibliothek, den Saal von Joachim Lelevel und den Weißen Saal. Der Blick vom Glockenturm der Heilig Johanniskirche bietet einen guten Überblick. (F) 4. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F) EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN z Individualreise lt. Reiseverlauf z 3 Nächte in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC Frühstück (F), 1 x Abendessen (A) z Privater Stadtrundgang und Führung in der Universität mit deutschsprechender Reiseleitung z Reiseführer TERMINE täglich vom 12.1.-29.12.​ A: 12.1.-14.4. | 1.10.-29.12. B: 15.4.-30.9. Pro Person/Tour in EUR gemäß Programm Reiseart TOUR Anf H Leistung VNO03350 SK Unterbr Bel A B DI X DZ/Comfort Hotel LT 2 239 275 DX X DZ/Hotel Conti 2 245 285 EI X EZ/Comfort Hotel LT 1 315 359 EX X EZ/Hotel Conti 1 319 385 EI1X EZ/Comfort Hotel LT Alleinreisender 1 399 449 EX1X EZ/Hotel Conti Alleinreisender 1 409 479


DERTOUR STADTHOTELS, FERIENHOTELS • VILNIUS LITAUEN 205 Kempinski Hotel Cathedral Square Vilnius 777778 VILNIUS Hotel Nerija 777 NIDA Ferienpension Banga 777 NIDA Swimmingpool Wellness WLAN LAGE nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. HOTEL Luxushotel in einem historischen Gebäude. Restaurant mit Terrasse, Bar, Weinboutique. WLAN, Spabereich mit Hallenbad, Dampfbad, Sauna, Fitnessraum inklusive. Gegen Gebühr: Parkplatz. ZIMMER 96 • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Bademantel/-schuhe, TV, Telefon, Safe, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Klimaanlage. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. MORE INCLUSIVE Willkommensgetränk bei Anreise.​ A: 1.1.-31.3. I 1.12.-31.12. B: 1.4.-30.4 I 1.11.-30.11.C: 1.7.-31.8. D: 1.5.-30.6. I 1.9.-31.10. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung VNO03351 SK Unterbr Bel A B C D DX G DZ/Superior 2 128 133 138 159 EX G EZ/Superior 1 226 236 246 287 An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht. LAGE Im Zentrum von Nida, zum Haff ca. 5 Gehminuten, zum Ostseestrand ca. 25 Gehminuten. HOTEL Mittelklassehotel mit Restaurant, Bar. WLAN EUR 1 pro Tag. Gegen Gebühr: Parkplatz, Fahrradvermietung, Tennis, Badminton, Volleyball. ZIMMER 57 • Einfach und geräumig eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Kühlschrank, Fußbodenheizung im Bad, Balkon. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP zusätzlich abends 3- Gang Menü. ​ A: 1.1.-30.4 I 1.10.-31.12. B: 1.5.-31.5. C: 1.9.-30.9. D: 1.6.-30.6. E: 1.7.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung PLQ03326 SK Unterbr Bel A B C D E DI G DZ 2-3 38 42 49 53 68 EI G EZ 1 58 67 77 110 118 Halbpension (H): + EUR 19. Kinderermäßigung: als 3. Person im DI mit 2 Vollzahlern (ohne Zusatzbett) bis 3 Jahre frei, von 4 bis 11 Jahren EUR 13, ab 12 Jahre EUR 23. Spartermine: 5 = 4 Aufenthalt 1.1.-30.4., 1.10.-30.12. LAGE im Ortszentrum von Nida. Zum Ostseestrand sind es ca. 20 Gehmin. und zum Haff ca. 500 m. Flughafen Palanga (ca. 85 km). HOTEL In einem historischen Fischerhäuschen. Inklusive: WLAN, Parkplatz am Haus. ZIMMER 7 • Zimmer, geräumig, komfortabel mit Bad oder Dusche/WC, TV, Kühlschrank, Kaffee-/Teezubereiter, Geschirr. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 2.1.-31.5. I 16.9.-30.12. B: 1.6.-30.6. I 1.9.-15.9. C: 1.7.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung PLQ03332 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 41 46 60 EI G EZ 1 67 73 92 Hinweis: Preise für die 3. Person im DI erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 4 Nächte vom 1.7. bis 1.9. Hotel Amberton 7777 VILNIUS Hotel Nidos Banga 777 NIDA Ferienpension Nida 777 NIDA LAGE Nur wenige Gehminuten von der Altstadt von Vilnius gelegen. HOTEL Komfortables modernes Hotel mit Restaurant und Terrasse. WLAN im gesamten Hotel inklusive. Gegen Gebühr: Garage. Souvenirshop. ZIMMER 81 • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet.​ A: 1.1.-30.4. I 1.10.-30.12. B: 1.5.-30.9. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung VNO03354 SK Unterbr Bel A B DI G DZ 2-3 51 58 EI G EZ 1 92 106 Kinderermäßigung: als 3. Person im DI mit 2 Vollzahlern (ohne Zusatzbett) bis 6 Jahre frei, von 7 bis 12 Jahren EUR 15, ab 13 Jahre EUR 32. LAGE direkt am Haff gelegenes Hotel, zur Ortsmitte sind es ca. 10 Gehminuten und zum Ostseestrand ca. 20 Gehminuten. Flughafen Palanga (ca. 85 km). HOTEL Die ehemalige Hermann-Blode-Gastehausanlage besteht aus mehreren Häuserblocks. Restaurant mit Blick auf das Haff. WLAN im Restaurant und in der Lobby inklusive. Parkplatz am Haus inklusive. ZIMMER 88 • Gemütlich eingerichtete Zimmer mit Bad od. Dusche/WC, TV. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet, bei HP zusätzlich abends Buffet. SPORT Gegen Gebühr: Fahrradvermietung.​ A: 1.1.-31.5. I 16.9.-30.12. B: 1.6.-30.6. I 1.9.-15.9. C: 1.7.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung PLQ03316 SK Unterbr Bel A B C DI G DZ 2-3 40 49 62 EI G EZ 1 68 74 92 Hinweis: Preise für die 3. Person im DI erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Halbpension (H): + EUR 19, Kinder bis 2 Jahre inklusive. LAGE im historischen Ortsteil von Nida, nahe des Haffs. Zum Ostseestrand sind es ca. 25 Gehminuten. Flughafen Palanga (ca. 85 km). HOTEL Restauriertes Fischerhaus. Gegen Gebühr: WLAN. ZIMMER 8 • Modern ausgestattete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Kühlschrank und Apartments mit Küche. VERPFLEGUNG Frühstücksbuffet. ​ A: 1.1.-30.4. I 1.10.-31.12. B: 1.5.-31.5. I 1.9.-30.9. C: 1.6.-30.6. D: 1.7.-31.8. Pro Person/Nacht in EUR inkl. ÜF Reiseart TOUR Anf H Leistung PLQ03319 SK Unterbr Bel A B C D DI G DZ 2-3 38 44 54 63 EI G EZ 1 63 76 97 115 AB G Apt. 2-4 50 54 70 83 Hinweis: Preise für die 3. Person im DI, sowie die 3. und 4. Person im AB erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Übernachtung (Ü): - EUR 12. Mindestaufenthalt: 1 Nacht, 3 Nächte vom 1.6. bis 21.8.


206 FÄHREN · BALTIKUM, NORWEGEN DFDS Seaways VON KIEL NACH KLAIPEDA (LITAUEN) Fjord Line VON HIRTSHALS NACH BERGEN (NORWEGEN) © Styrk Fjaertoft Trondsen/Fjord Line M/S Stavangerfjord © Mike Louagie/Fjord Line © Styrk Fjærtoft Trondsen/Fjord Line Kabinenbeispiel Erleben Sie auf den Schiffen der DFDS den Charme einer echten Seereise. Genießen Sie gemütliche Momente an Deck, speisen Sie im Bordrestaurant oder ruhen Sie sich in Ihrer bequemen Kabine aus und Ihr Urlaub beginnt schon an Bord! Die Fahrtdauer beträgt ca. 19 Stunden. Mit Fjord Line gelangen Sie entspannt innerhalb von gut 17 Stunden nach Bergen. Bereits die Anreise wird zu einem beeindruckenden Urlaubserlebnis. Genießen Sie die faszinierenden Natureindrücke wie schroffe Berge, tiefblaue Fjorde und kleine Inseln bereits an Bord. SCHIFFE Die Schiffe verfügen über ein À-la-carte-Restaurant, ein Selbstbediengungsrestaurant, zwei Bars und einen Bordshop. Kabinen: sind zweckmäßig und gemütlich ausgestattet mit Dusche/WC. Commodore deLuxe Class Außenkabinen (2AB) Doppelbetten, TV, Minibar. Commodore Class Außenkabinen (ZHX) mit getrennte Betten, TV, Minibar. FAHRPLAN Die Schiffe fahren nach folgendem Fahrplan: Ab Kiel An Klaipeda Ab Klaipeda An Kiel Mo 21.00 Di 17.30 Mo 2.00 Di 17.00 Di 21.00 Mi 17.30 Di 22.00 Mi17.00 Mi 21.00 Do 17.30 Mi 22.00 Do17.00 Do 21.00 Fr 17.30 Do 22.00 Fr17.00 Fr 21.00 Sa17.30 Fr 22.00 Sa17.00 Sa 21.00 So17.30 Sa 22.00 So17.00 So 21.00 Mo 17.30 So 22.00 Mo17.00 Preise Schlafplatz in Mehrbettkabine A: 10.1.-12.4. I 1.10.-15.12. B: 13.4.-10.6. I 16.9.-30.9. C: 11.6.-15.9. Preise pro Person/Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf SP Leistung KEL KLJ 3Y SK bzw. KLJ KEL 3Y SK Unterbr Bel. A B C 4CH Schlafpl. Herren-Innen 1 38 84 113 4CD Schlafpl. Damen-Innen 1 38 84 113 W4H Schlafpl. Herren-Außen 1 44 93 125 W4D Schlafpl. Damen-Außen 1 44 93 125 SI Pullmannsitz 1 25 44 69 Hinweis: Treibstoffzuschlag EUR 5 pro Person und Fahrzeug wird bei Buchung berechnet. Fahrzeugpreise A: 10.1.-12.4. I 1.10.-15.12. B: 13.4.-10.6. I 16.9.-30.9. C: 11.6.-15.9. Ab-Preise pro Fahrzeug/Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf SP Leistung KEL KLJ 3Y SK bzw. KLJ KEL 3Y SK Unterbr A B C PX1 Pkw bis 4,5 m Länge/ 1,85 m Höhe 40 79 93 PX3 Wohnmobil bis 7 m 54 101 119 PX4 Motorrad 36 39 43 PX5 Fahrrad 11 11 11 SCHIFFE Die TraumReiseFähren M/S Stavangerfjord (Baujahr 2013) und das baugleiche Schwesterschiff M/S Bergensfjord (Baujahr 2014) bieten auf jeweils ca. 170 m Länge rund 1.500 Passagieren Platz, u. a. in 370 Kabinen. Ausstattung und Design der beiden TraumReiseFähren sind angelehnt an die Eleganz und den Komfort der Linienschiffe zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts, dies spiegelt sich in gemütlichen Lounges und verschiedenen Restaurants an Bord wider. Neben großen, leicht zugänglichen Sonnendecks, Bars sowie großem Tax- Free-Shop wird auch ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm angeboten. KABINEN Praktisch und bequem eingerichtete Innen- bzw. Außenkabinen (ca. 8 qm) mit Dusche/ WC, TV, auf den Decks 8 und 9. FAHRPLAN Die Schiffe fahren täglich nach folgendem Fahrplan: Hirtshals-Bergen 20.00-12.30 Bergen-Hirtshals 13.30-8.00 Hirtshals-Stavanger 20.00-6.30 Stavanger-Hirtshals 20.00-8.00 Hirtshals-Langesund 9.00-13.30 Langesund-Hirtshals 14.30-19.00 Hirtshals - Kristiansand 11.45-13.00 18.00-19.15 Kristiansand-Hirtshals 8.30-10.45 15.00-17.15 Festpreise Kristiansand-Hirtshals A: 1.5.-20.6. · 19.8.-13.10. B: 21.6.-18.8. Preise pro Person/Strecke bzw. pro Pkw*/Strecke Reiseart TOUR Anf SP Leistung XAJ KRS 3A SK bzw. KRS XAJ 3A SK Unterbr Bel A B Mo-Do Fr-So Mo-Do Fr-So SI Pullmannsitz 1 13 19 23 35 PX PKW 1 38 63 50 100 *Länge max. 5,0 m, Höhe max. 1,95 m. Festpreise Hirtshals-Bergen bzw. Hirtshals-Stavanger A: 2.1.-11.4. I 14.10.-30.12. B: 12.4.-20.6. I 19.8.-13.10. C: 21.6.-18.8. Preise pro Pkw*/Strecke inkl. Kabine in EUR Reiseart TOUR Anf SP Leistung XAJ BGO 3A SK bzw. BGO XAJ 3A SK bzw. XAJ SVG 3A SK bzw. SVG XAJ 3A SK A B C Unterbr Belegung Mo-So So-Do Fr-Sa Mo-Mi Do+So Fr-Sa VHI 4-Bett-Innen/Du/WC 3-4 209 335 398 498 604 723 VHA 4-Bett-Außen/Du/WC 3-4 244 373 450 540 640 765 ZHI 2-Bett-Innen/Du/WC 1-2 203 305 355 460 535 635 ZHA 2-Bett-Außen/Du/WC 1-2 238 343 393 503 578 678 *Länge max. 5,0 m, Höhe max. 1,95 m. Preise für Privatkabine A: 10.1.-12.4. I 1.10.-15.12. B: 13.4.-10.6. I 16.9.-30.9. C: 11.6.-15.9. Preise pro Kabine/Strecke in EUR Reiseart TOUR Anf SP Leistung KEL KLJ 3Y SK bzw. KLJ KEL 3Y SK Unterbr Belegung A B C 4C 4-Bett-Innen/Du/WC 1-4 156 344 456 W4 4-Bett-Außen/Du/WC 1-4 188 375 525 2I 2-Bett-Innen/Etagenbett/Du/WC 1-2 75 225 281 AL 2-Bett-Außen/untere Betten/Du/WC 1-2 113 250 319 2AB 2-Bett-Außen/getrennte Betten/Du/WC 1-2 138 319 394 ZHX Doppelbett-Außen/Du/WC 1-2 150 338 450 Kinderermäßigung: bis 3 Jahre inklusive (im Bett der Eltern). Hinweis: Treibstoffzuschlag EUR 5 pro Person und Fahrzeug wird bei Buchung berechnet. Festpreise Hirtshals-Langesund A: 2.1.-11.4. I 14.10.-30.12. B: 12.4.-20.6. I 19.8.-13.10. C: 21.6.-18.8. Preise pro Pkw*/Strecke inkl. Kabine in EUR Reiseart TOUR Anf SP Leistung XAJ XKP 3A SK bzw. XKP XAJ 3A SK A B C Unterbr Bel. Mo-Fr Sa-So Mo-Fr Sa-So Mo-Do Fr-Sa VHI 4-Bett-Innen/Du/WC 3-4 134 171 163 200 196 284 VHA 4-Bett-Außen/Du/WC 3-4 151 189 181 219 218 305 ZHI 2-Bett-Innen/Du/WC 1-2 121 146 138 163 166 229 ZHA 2-Bett-Außen/Du/WC 1-2 139 164 156 181 188 250 *Länge max. 5,0 m, Höhe max. 1,95 m.


DERTOUR Mietwagen Camper Entdecken Sie die Schönheiten eines Landes auf eigene Faust und genießen Sie gleichzeitig die Vorteile eines unabhängigen Urlaubs. DERTOUR Vorteil Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall Haftpflichtversicherung inklusive, Deckungssumme mind. 2 Mio EUR Gut zu wissen Der gültige Mietvertrag wird direkt zwischen Mieter und Vermieter vor Ort abgeschlossen. Es gelten daher die Mietbedingungen des Vermieters. Bitte bewahren Sie daher den Mietvertrag sowie Kreditkartenabrechnung auf. In Ihrem Voucherheft finden Sie ausführliche Informationen zu Zusatzkosten sowie dem Mietvertrag. Bitte lesen Sie diese genau durch. Die Straßenbeschaffenheit in Skandinavien, im Baltikum, auf Island und in Finnland entspricht oft nicht der in Deutschland. Kurvenreiche Landstraßen, teils erforderliche Fährüberfahrten und vor allem auf Island teilweise unbefestigte oder Schotterstraßen reduzieren die Durchschnittsgeschwindigkeit. Informationen & Versicherungen DERTOUR-Vertragsmietstationen Diese finden Sie in den Tabellen auf den Seiten 208-210. Im Reservierungssystem sind ggf. zusätzliche Stationen verfügbar. Nähere Informationen in Ihrem Reisebüro. Ausstattung Ihres Mietwagens Wir können nur die ausgeschriebenen Kategorien bestätigen, nicht jedoch bestimmte Wagentypen und Marken. Der Vermieter behält sich vor, bei Engpässen einen gleich- oder höherwertigen Wagen bereitzustellen. Evtl. entstehende Mehrkosten (z. B. durch größeren Tank) gehen zu Lasten des Kunden. Übernahme des Fahrzeugs Mietstationen in den Städten sind während der ortsüblichen Geschäftszeiten geöffnet, Flughafenstationen in der Regel während den Zeiten des Flugbetriebes. Bitte folgende Unterlagen bei der Übernahme bereithalten: DER- TOUR-Voucher, Kreditkarte, gültiger nationaler Führerschein und Reisepass bzw. Personalausweis. Mindestmietdauer Mietwagen Die Mindestmietdauer beträgt 1 Tag. Im Mietvertrag, dessen Abschluss vor Ort mit der Übergabe des Fahrzeuges erfolgt, entsprechen 24 Std. einem Tag. Die Tage werden ab der Uhrzeit der Wagenübernahme berechnet. Eine Überschreitung dieses Zeitrahmens selbst um 30 Min. führt i. d. R. zu einer Nachbelastung zu den höheren Ortstarifen. Bei verspäteter Übernahme oder frühzeitiger Rückgabe besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung der nicht genutzten Tage. Nebenkosten vor Ort Benzin ist im Mietpreis nicht enthalten. Sie übernehmen den Wagen in der Regel mit vollem Tank und geben ihn mit vollem Tank wieder zurück. Nicht eingeschlossen sind ferner Kosten für Motoröl, Einwegmieten, Hotelzustellungen, eventuelle Kosten für Rückführungsgebühren, Kindersitze sowie evtl. Nachbelastung bei Überschreitung der Mietdauer zzgl. der örtlichen Steuern. VERSICHERUNGEN Bei DERTOUR in den Mietpreisen enthaltener Versicherungsschutz: Haftpflichtversicherung bis mindestens EUR 2 Millionen inklusive. Bei Buchung eines Mietfahrzeuges ist zu Ihrem Schutz die DERTOUR-Haftpflichtversicherung über 2 Millionen Euro schon enthalten. Die Mindestdeckungssumme in der gesetzlichen Haftpflichtversicherung für Kraftfahrzeuge in Norwegen und im Baltikum ist sehr begrenzt. Bietet der Vermieter keine ausreichende Deckungssumme an, so zahlt die Versicherung bei einem selbstverschuldeten Unfall den gegnerischen Schaden höchstens bis zu einer relativ niedrigen Höchstgrenze. Unter Umständen müssen Sie selbst eine beträchtliche Differenz zuzahlen. Die Höhe der Deckungssumme der Haftpflichtversicherung richtet sich nach dem Land der Anmietung. Zur besseren Absicherung unserer Kunden hat DERTOUR deshalb für Norwegen und das Baltikum eine Zusatz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen, die die Gesamtdeckungssumme (Deckungssumme des jeweiligen Vermieters + DERTOUR Zusatz-Haftpflichtversicherung) auf insgesamt EUR 2 Millionen erhöht. Diese Zusatzversicherung ist bei Buchung eines Mietfahrzeuges über DERTOUR bereits enthalten. Vorteile der DERTOUR Haftpflichtversicherung: a) im Schadensfall tritt zunächst die Haftpflichtversicherung des jeweiligen Vermieters bis zur Höhe der jeweiligen Deckungssumme ein. b) Darüber hinaus gehende Schäden deckt die zusätzliche Versicherung über AWP P&C S.A. bis zu maximal EUR 2 Millionen für Personen- und Sachschäden ab. Der Versicherungsschutz gilt für alle Mietfahrzeuge und endet im Maximum nach 90 Tagen. Als Anlaufstelle haben Sie einen deutschsprachigen Versicherer. Dies bedeutet für Sie im Schadensfall einen besonders kundenfreundlichen, deutschsprachigen Schriftverkehr und eine schnelle Bearbeitungszeit. Bitte denken Sie daran, dass Sie im Versicherungsfall verpflichtet sind, AWP P&C S.A. Niederlassung für Deutschland Schadenabteilung Bahnhofstraße 16 D-85609 Aschheim (bei München) unverzüglich zu informieren. Vollkaskoversicherung-/Diebstahlschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung inklusive – auch für Reifen, Glas und Unterboden. Im Schadensfall wird die vom Vermieter einbehaltene Selbstbeteiligung nach Rückkehr von DERTOUR erstattet. Ausgenommen sind Schäden/Folgeschäden an Antriebsstrang und Aggregaten. ACHTUNG: Bei freiwilligen Upgrades mit höherer Selbstbeteiligung übernimmt DER- TOUR nur Schäden in Höhe der Selbstbeteiligung der ursprünglich gebuchten Kategorie. Nach einem Schaden oder Diebstahl behält sich der Vermieter das Recht vor, kein weiteres Fahrzeug an den Mieter auszugeben, dies liegt im Ermessen des Vermieters. In folgenden Fällen ist eine Erstattung jedoch ausgeschlossen: 1. wenn grobe Fahrlässigkeit, vorsätzliches Handeln, Trunkenheit am Steuer oder Bewusstseinsstörungen NORDISCHE LÄNDER, BALTIKUM · MIETWAGEN durch Medikamente oder Drogen vorliegen, 2. der Wagenschlüssel verloren, gestohlen oder beschädigt wurde, 3. wenn Mietbedingungen/Mietkonditionen vor Ort missachtet worden sind, 4. wenn Fahren auf unbefestigten (ausgenommen sind Geländewagen in Island) oder nicht erlaubten Straßen den Schaden verursacht haben, 5. wenn Privatgegenstände durch einen Unfall beschädigt, aus dem Auto gestohlen wurden oder abhanden gekommen sind, 6. wenn Schäden durch unsachgemäße Behandlung oder an der Inneneinrichtung entstehen, 7. bei Fahren durch einen nicht eingetragenen Fahrer oder eines Fahrers ohne gültige Fahrerlaubnis, 8. ebenfalls von der Erstattung ausgeschlossen sind Folgekosten wie z. B. Abschleppkosten, Pannenservice, Überführungskosten, Telefongebühren und Übernachtungskosten. Avis lsland und McRent: Die inkludierte Versicherung bei Avis Mietwagen hat keine Selbstbeteiligung, schließt jedoch einige Schäden wie z.B. Reifen, Dach, Glas und Unterboden aus. Es erfolgt daher ebenfalls eine Rückerstattung für diese Schäden, jedoch bis maximal EUR 500. Bei den Campern von McRent wird die Selbstbeteiligung anteilig bis EUR 500 erstattet. In folgenden Fällen ist eine Erstattung jedoch ausgeschlossen: 1. z. B. an Schaltgetriebe, Antrieb oder anderen Teilen im oder am Fahrgestell in folgenden Fällen: Schaden am Fahrgestell durch Aufsetzen auf unbefestigten Straßen, durch Planierraupen entstandener Rillen, durch Steine auf der Straßenoberfläche oder am Straßenrand. Das selbe gilt für Beschädigungen durch während des Fahrens an das Fahrgestell hochgeschleuderte Steine. 2. durch nicht genehmigtes Fahren, wie dem Fahren auf Pfaden, unebenen Feldwegen, in Schneeverwehungen, auf Eis, durch unüberbrückte Flüsse oder Bäche, auf Stränden, nur bei Ebbe freigegebenen Fahrdämmen oder sonstigem Gelände abseits befestigter Straßen. Schäden, die entstehen, weil der Fahrer gezwungen war, von der Straße abzuweichen, z. B. aufgrund von Straßenbauarbeiten, sind hingegen gedeckt. 3. bei Anmietung eines Pkws ohne Allradantrieb entstandene Schäden an Personenfahrzeugen, die durch das Fahren auf Straßen, die auf offiziellen Straßenkarten in Island mit F markiert sind. 4. durch Sand, Schotter, Asche, Bimsstein oder andere auf das Auto geschleuderte Erdstoffe verursachte Schäden. 5. Wasserschäden am Fahrzeug, Wasserschlag. Vorgehensweise im Schadensfall zur Rückerstattung der Selbsbeteiligung: Im Schadensfall müssen folgende Punkte zwingend eingehalten werden: umgehend die Mietstation benachrichtigen sofern ein Unfallgegner beteiligt ist, die Polizei rufen und einen Polizeibericht erstellen lassen bei der Fahrzeugrückgabe einen Schadensbericht von der Mietstation erstellen und unterschreiben lassen eine Endabrechnung der Schadensabwicklung verlangen, die ggf. erst nach Ihrer Abreise erstellt werden kann. Bitte senden Sie folgende Unterlagen zur Erstattung der Selbstbeteiligung an DERTOUR (die Unterlagen müssen vollständig sein, sonst ist eine Abwicklung nicht möglich): Schadens- und Polizeibericht eine Kopie des Mietvertrages Zahlungsnachweis der Kaution (Kreditkartenabrechnung) Endabrechnung der Schadensabwicklung DERTOUR Reservierungsnummer und Reisebestätigung Details zur Schadensabwicklung erhalten Sie zusammen mit Ihren Reiseunterlagen. WICHTIG: bei Avis Island und McRent können Sie vor Ort weitere Versicherungen zur Reduzierung der Selbstbeteiligung in einigen Schadensfällen abschließen. Diese verringern u.U. die Differenz zu der von DERTOUR inkludierten Erstattung der Selbstbeteiligung bis max. 500 EUR (z.B. Sand&Ash Protection in Island, s.S. 208 oder die teils hohen Selbstbeteiligungen bei McRent). 207


208 MIETWAGEN SKANDINAVIEN, FINNLAND Mietbedingungen - Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland Kaution Zusätzl. Fahrer (Anmeldung vor Ort) Baby-/Kindersitz Kreditkarten* Hotelzustellung Einwegmieten*** Mindestalter* (mind. 1 Jahr Führerschein außer Schweden) Zuschlag für Fahrer unter 25 Jahre Mehrwertsteuersatz GPS/Navigationssystem Gebühr außerhalb der Öffnungszeiten Kilometer Versicherung Haftpflichtversicherung DERTOUR-Zusatz-Haftpflichtversicherung erhöht Gesamtdeckungssumme auf mindestens EUR 1,7 Vollkaskoversicherung Selbstbeteiligung je Schadensfall vor Ort Dänemark nur Kreditkarte* auf den Namen des Fahrers DKK 60 pro Tag (max. DKK 420) DKK 100-200 pro Anmietung alle gängigen auf Anfrage, 0-10km ca. DKK 200, merh als 11 km DKK 200 plus DKK 5/km auf Anfrage gegen Gebühr 19 Jahre für Kategorien A, B 23 Jahre für Kategorien C, D, P DKK 100 pro Tag 25% DKK 88 pro Tag, auf Anfrage DKK 300 pro Anmietung, auf Anfrage unbegrenzt inkl. (Deckung mind. EUR 2 Mio.) inklusive DKK 5.000 Norwegen Schweden nur Kreditkarte* nur Kreditkarte* auf den Namen des Fahrers auf den Namen des Fahrers 1. Fahrer inklusive 1. Fahrer inklusive NOK 360 pro Anmietung SEK 96 pro Tag (max. SEK 480 pro Anmietung) alle gängigen alle gängigen 16% des Mietpreises plus NOK 235, auf Anfrage auf Anfrage an ausgewählten Stationen auf Anfrage gegen Gebühr 18 Jahre NOK 104 pro Tag (max. NOK 1040) 25% NOK 104 pro Tag, auf Anfrage auf Anfrage unbegrenzt inkl. (Deckung EUR 2 Mio.) inklusive NOK 8.000-12.000 auf Anfrage gegen Gebühr 18 Jahre SEK 80 proTag (max. SEK 1200 pro Anmietung) 25% SEK 120 pro Tag (max. SEK 600), auf Anfrage auf Anfrage unbegrenzt inkl. (Deckung mind. EUR 2 Mio.) inklusive Zuschlag für Fahrer u. 25 J. SEK 1600 SEK 6.400 Finnland nur Kreditkarte* auf den Namen des Fahrers EUR 20 pro Anmietung EUR 25 pro Anmietung alle gängigen auf Anfrage ca. EUR 33 bis EUR 41 pro Strecke 120-180 EUR, auf Anfrage 19 Jahre ca. EUR 20 pro Anmietung 24% EUR 12 pro Tag, auf Anfrage 41 EUR, auf Anfrage unbegrenzt inkl. (Deckung mind. EUR 2 Mio.) inklusive EUR 950-1250 Diebstahlversicherung Insassenunfallversicherung inkl. (SB DKK 5.000) DKK 50 pro Tag inkl. (SB NOK 8.000-12.000) NOK 100 pro Tag inkl. (SB SEK 6.400) SEK 35-50 pro Tag inklusive inklusive *bankenübliche Kreditkarten, nur mit ausreichender Deckung, keine Prepaid-Karten. Mietbedingungen Stand Oktober 2017. Alle oben genannten Beträge zzgl. Mehrwertsteuer am Ort zahlbar. Änderungen vorbehalten. Grundsätzlich gelten die Bestimmungen von DERTOUR Ferienautos. *** Einwegmieten sind nicht länderübergreifend möglich. MIETSTATIONEN UND ÖFFNUNGSZEITEN SCHWEDEN EDV Mo bis Fr Sa So Göteborg Flughafen LandvetterGOT00 7-23 Uhr 9-16 Uhr 9-22 Uhr Kiruna Flughafen KRN00 7-24 Uhr 10-16 Uhr 10-24 Uhr Luleå Flughafen LLA00 7.30-23 Uhr 8-20.30 Uhr 14.30-23 Uhr Malmö Innenstadt MMA01 7.30-18 Uhr 9-13 Uhr 15-19 Uhr Östersund Flughafen OSD00 8-22 Uhr 10-20 Uhr 10-22 Uhr Stockholm Flughafen Arlanda ARN00 6-23.30 Uhr 7-21.30 Uhr 7-23.30 Uhr Stockholm Stadt STO01 7-19 Uhr 9-16 Uhr 9-16 Uhr Umeå Flughafen UME00 7-17 Uhr geschlossen* geschlossen* FINNLAND EDV Mo bis Fr Sa So Helsinki Flughafen HEL00 7-23 Uhr 8-20 Uhr 9-24 Uhr Helsinki Stadt HEL01 7-17 Uhr 9-14 Uhr geschlossen* Kittilä Flughafen KTT00 8-22 Uhr 8-22 Uhr 8-22 Uhr Oulu Flughafen OUL00 6.30-22.30Uhr 8-22.30 Uhr 9.30-22.30 Uhr Rovaniemi Flughafen RVN00 6.15-23 Uhr 6.15-23 Uhr 6.15-23 Uhr Ivalo Flughafen IVL00 6-23 Uhr 6-23 Uhr 6-23 Uhr NORWEGEN EDV Mo bis Fr Sa So Bergen Flughafen BGO00 7-23.30 Uhr 9-17 Uhr 12-24 Uhr Bodø Flughafen BOO00 7.30-20.30 Uhr9-13 Uhr 17-20.30 Uhr Evenes Flughafen EVE00 8-23 Uhr 10-12 Uhr 16-20 Uhr Kirkenes Flughafen KKN00 8-16 Uhr geschlossen* geschlossen* Oslo Flughafen Gardermoen OSL00 7-23.30 Uhr 7.30-23 Uhr 9-23.30 Uhr Oslo Stadt OSL01 8-21 Uhr 8-18 Uhr 13-19 Uhr Stavanger Flughafen SVG00 7-21 Uhr 9-13 Uhr 13-18 Uhr Svolvær Stadt SVJ01 7.30-17 Uhr 10-14 Uhr geschlossen* Tromsø Flughafen TOS00 7-18 Uhr 7-17 Uhr 8-17 Uhr Trondheim Flughafen TRD00 7.30-22 Uhr 9-16 Uhr 14-22 Uhr DÄNEMARK EDV Mo bis Fr Sa So Kopenhagen Flughafen CPH00 7-23 Uhr 7-23 Uhr 7-23 Uhr Kopenhagen Stadt CPH01 7-18 Uhr 7-17 Uhr 8-17 Uhr *Gebühr für Anmietung außerhalb der Öffnungszeiten siehe Tabelle auf dieser Seite. Änderungen vorberhalten Süd - Norwegen - Anmietstationen z.B. Oslo, Bergen, Stavanger und Trondheim A: 1.4.-15.5. I 15.9.-31.12. B: 16.5.-14.9 Preise* pro Fahrzeug in EUR Reiseart TOUR Anf MW Leistung z. B. OSL00 OSL00 K9 SK A B pro Tag pro Tag pro Tag pro Tag Unterb Fahrzeugbeispiel 7-13 Tage ab 14 Tage 7-13 Tage ab 14 Tage A VW Up!, 3 Türen 53 49 68 63 B Peugot 208, 3 Türen 56 51 72 66 C VW Golf, 5 Türen 63 59 82 76 D Volvo V40, 5 Türen 71 66 92 85 P Skoda Oktavia Kombi, 5 Türen 84 78 109 101 Hinweis: Preise für 1-6 Tage erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro.Bei den o.g. Preisen handelt es sich um Preise von 2018. Die Preise für 2019 standen bei Drucklegung noch nicht fest. Bitte fragen Sie Ihr Reisebüro. Nord - Norwegen - Anmietstationen z.B. Bodø, Svolvær, Tromsø und Kirkenes A: 1.4.-15.5. I 15.9.-31.12. B: 16.5.-14.9. Preise* pro Fahrzeug in EUR Reiseart TOUR Anf MW Leistung z. B. TOS00 TOS00 K9 SK A B pro Tag pro Tag pro Tag pro Tag Unterb Fahrzeugbeispiel 7-13 Tage ab 14 Tage 7-13 Tage ab 14 Tage A VW Up!, 3 Türen 64 59 80 74 B Peugot 208, 3 Türen 67 62 84 78 C VW Golf, 5 Türen 76 71 96 89 D Volvo V40, 5 Türen 86 79 108 100 P Skoda Oktavia Kombi, 5 Türen 102 94 128 118 Hinweis: Preise für 1-6 Tage erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro.Bei den o.g. Preisen handelt es sich um Preise von 2018. Die Preise für 2019 standen bei Drucklegung noch nicht fest. Bitte fragen Sie Ihr Reisebüro. Dänemark - Anmietstationen Kopenhagen Stadt/Flughafen A: 1.4.-31.12. Preise* pro Fahrzeug in EUR Reiseart TOUR Anf MW Leistung z. B. CPH00 CPH00 9F SK A pro Tag pro Tag Unterbr Fahrzeugbeispiel 3 Tage 7-13 Tage A VW Up!, 3 Türen 53 26 B Ford Fiesta, 3 Türen 57 28 C Ford Focus, 4 Türen, 65 32 P Ford Mondeo Kombi, 5 Türen 87 42 Hinweis: Bei den o.g. Preisen handelt es sich um Preise von 2018. Die Preise für 2019 standen bei Drucklegung noch nicht fest. Bitte fragen Sie Ihr Reisebüro (auch für Preise für 1-2, 4-6 und ab 14 Tage). Schweden - Anmietstationen z.B. Göteborg, Kiruna, Luleå, Malmö, Östersund, Stockholm, Umeå A: 1.4-31.12. Preise* pro Fahrzeug in EUR Reiseart TOUR Anf MW Leistung z. B. GOT00 GOT00 F4 SK pro Tag pro Tag pro Tag pro Tag Unterbr Fahrzeugbeispiel 3-4 Tage 5-6 Tage 7-13 Tage ab 14 Tage B Renault Clio, 3 Türen 56 49 42 38 C Ford Focus, 4 Türen 64 55 47 42 H Ford Focus Kombi, 5 Türen 70 59 52 48 D Volvo V40, 5 Türen 71 61 53 47 I Volvo V60, 4 Türen 83 70 57 53 T Ford Galaxy, 5 Türen 142 107 89 80 Hinweis:Preise für 1-2 Tage erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro. Kat. B nur an ausgewählten Stationen verfügbar, nähere Informationen in Ihrem Reisebüro. Bei den o.g. Preisen handelt es sich um Preise von 2018. Die Preise für 2019 standen bei Drucklegung noch nicht fest. Bitte fragen Sie Ihr Reisebüro. Finnland - Anmietstationen z.B. Helsinki, Kittilä, Oulu und Rovaniemi A: 1.4.- 22.6. I 13.8.-31.12. B: 23.6.-12.8. Preise* pro Fahrzeug in EUR Reiseart TOUR Anf MW Leistung z. B. HEL00 HEL00 F5 SK A B pro Woche pro Tag pro Woche pro Tag Unterbr Fahrzeugbeispiel ab 8 Tage ab 8 Tage M VW Up!, 3 Türen 385 57 427 64 B VW Polo, 5 Türen 437 65 489 72 C Toyota Auris, 5 Türen 462 68 504 73 D VW Golf, 5 Türen 501 73 568 82 E VW Golf, Automatik, 5 Türen 568 82 643 91 J VW Golf Variant, Kombi, 5 Türen 604 88 713 103 Hinweis: Preise für 1-6 Tage erfragen Sie bitte in Ihrem Reisebüro.Bei den o.g. Preisen handelt es sich um Preise von 2018. Die Preise für 2019 standen bei Drucklegung noch nicht fest. Bitte fragen Sie Ihr Reisebüro.


DERTOUR Mietwagen Jederzeit mobil auf Island Personenwagen Z.B. HYUNDAI I10 ISLAND MIETWAGEN Geländewagen Z.B. TOYOTA HILUX 209 4 Sitze, 5 Türen Gepäckraumvolumen: ca. 250 Liter Pro Tag ab º 50 990 5 Sitze, 4-5 Türen Gepäckraumvolumen: >500 Liter. Ladefläche als Kofferraum immer mit Haube wetterdicht geschlossen. Pro Tag ab º 104 99900 Im Mietpreis eingeschlossen unbegrenzte Freikilometer Super-Vollkaskoversicherung (SCDW) ohne Selbstbeteiligung 1. Zusatzfahrer Flughafensteuer und Umweltsteuer Haftpflicht- und Insassenunfallvers. Diebstahlversicherung Windschutzscheibenversicherung Gut zu Wissen Es wird keine Kaution mit Bargeld oder per Scheck akzeptiert! Die Ringstr. (No1) und die Hauptstraßen (z.B. rund um Snaefellsnes oder die Westfjorde) sind mit allen Fahrzeugtypen zu befahren. Dies gilt auch für die nicht asphaltierten Abschnitte dieser Straßen. Die Hochlandstraßen (Pisten markiert mit „F“ wie z. B. Kjölur Str. Nr. F35 und Kaldidalur Str. Nr. F550) sind nur mit Geländefahrzeugen ab der Kategorie F aufwärts unter Berücksichtigung der aktuellen Wetterverhältnisse zu befahren. Auf Schotterstraßen ist die Geschwindigkeit zu reduzieren. Autotouren mit Hochlandrouten („F“-Straßen) ohne Furten, wie z.B. Kjölur und Kaldidalur sind ohne Probleme auch mit kleineren Geländewagen der Kategorie F und SUVs wie P, H und J zu befahren. Für Autotouren, die anspruchsvollere Hochlandrouten mit Furten enthalten, z.B. F26 (Sprengisandur), F208 und F225 (Landmannalaugar) und die F88 (zur Askja), empfehlen wir mindestens einen Geländewagen der Kat. G, da erst ab diesen Kategorien ein zuschaltbares Differential garantiert werden kann und die Bodenfreiheit eine ausreichende Wattiefe erlaubt. Mailabruf Mehr über die besonderen Straßenverhältnisse erfahren Sie unter Mailabruf: dertour.sk.island@dertouristik.com, Betreff: Unterwegs. MIETSTATIONEN UND ÖFFNUNGSZEITEN Island Avis EDV Mo bis So Keflavik Flughafen KEF00 24 h täglich Reykjavik Stadt REK01 8-18 Uhr täglich Reykjavik Flughafen REK00 8-18 Uhr täglich Akureyri Flughafen AEY00 8-18 Uhr täglich Bitte unbedingt die Flugnummer zur Übernahme angeben! In Keflavik Annahme/ Abgabe mit allen Flugankünften und Abflügen möglich, in Saison A täglich 5-17 Uhr (außerhalb dieser Zeiten Abgabe mit Schlüsselbox). 25.12.18 und 1.1.19 alle Stationen geschlossen. Öffnungszeiten Feiertage: 24.12. und 31.12. KEF00 bis 18 Uhr, REK01 8-16 Uhr, alle anderen 8-12 Uhr. 26.12. KEF00 ab 6 Uhr, REK01 8-18 Uhr, alle anderen Stationen 8-13 Uhr. 30.3.-1.4., KEF00 24h, REK01 8-18 Uhr, alle anderen Stationen nur auf Anfrage. MIETBEDINGUNGEN ISLAND Mindestalter 20 Jahre, (mindestens 1 Jahr Führerschein) 23 Jahre für Kategorien F, P, H, J, G, K, XP 25 Jahre für Kategorie XO Zusätzliche Fahrer 1. Zusatzfahrer inklusive, jeder weitere ISK 900 pro Tag, max. (Anmeldung und Bezahlung vor Ort) ISK 6.300 pro Anmietung Kaution nur mit Kreditkarte* auf den Namen des Fahrers Kreditkarten* alle gängigen Einwegmieten KEF-REK kostenfrei, REK-KEF ISK 4.500, alle anderen ISK 18.000 Kindersitz Baby- bzw. Kleinkindsitz (0-25 kg) ISK 4.500, Kindersitz (ab 5 Jahre) ISK 2.000, pro Anmietung Shuttle Service in Reykjavik für den Fahrer inklusive Flughafensteuer ISK 5.400 pro Anmietung (inklusive) Umweltsteuer ISK 650 pro Anmietung (inklusive) GPS/Navigationssystem ISK 2.200 pro Tag (max. ISK 15.400) VERSICHERUNG Haftpflichtversicherung inkl. (Deckungssumme mind. 2 Mio.) Vollkaskoversicherung inklusive (ohne Selbstbehalt, nähere Informationen im Mailabruf) Diebstahlversicherung inklusive (ohne Selbstbeteiligung) Insassenunfallversicherung inklusive Windschutzscheibenversicherung inklusive (ohne Selbstbeteiligung) Sand & Ash Protection ISK 1900 (Kat. AB-MB) bzw. ISK 2500 (Kat. F-XO) pro Tag. Selbstbehalt ISK 195.000 (Kat. A-M) bzw. ISK 360.000 (Kat. F-XO). Die Versicherung schützt vor Schäden an Lack und Scheiben in Folge von Sand- und Aschepartikeln durch Starkwind. *bankenübliche Kreditkarten, nur mit ausreichender Deckung, keine Prepaid-Karten. Mietbedingungen Stand Oktober 2018. Alle oben genannten Beträge inklusive. Mehrwertsteuer (Island 24 %) am Ort zahlbar. Änderungen vorbehalten. MIETWAGENEMPFEHLUNG ZUR TOUR - HOCHLANDPISTEN Autotour Hochlandstrecke Mietwagen-Empfehlung alle hier nicht genannten Autotouren keine alle Wagentypen Perlen der Südküste keine / nach Wunsch F208 alle / ab Kat. G Islands Hochlandimpressionen u.a. F35, F208, F225 ab Kat. G Hochland und Vulkane/Wanderpfade des Hochlands u.a. F35, F88 ab Kat. G Hochland, Snaefellsnes und Küste u.a. F35, F88, F208, F550 ab Kat. G Ferienhausrundreisen keine / nach Wunsch alle / ab Kat. F Panoramarundreise u.a. F35, F88, F208 ab Kat. G Hinweis: Für alle Hochlandstrecken, bei denen Furten zu durchqueren sind empfehlen wir Fahrzeuge ab Kat. G. Dies dient nicht nur dem Komfort, sondern auch als Sicherheitspuffer bei schwankenden Wasserständen in den Furten. Gerade bei längeren Hochlandstrecken bedeutet ein echter Geländewagen erheblich mehr Komfort. AVIS – IHR MIETWAGEN ZUR TOUR A: 1.5.-19.5. I 1.10.-31.12. B: 20.5.-20.6. I 27.8.-30.9 C: 21.6.-26.8. Preise pro Fahrzeug in EUR Reiseart TOUR Anf MW Leistung KEF00 KEF00 I3 SK A B C pro Tag pro Tag pro Tag pro Tag pro Tag pro Tag pro Tag pro Tag Unterbr Fahrzeugbeispiel Antrieb 1-6 Tage ab 7 Tagen 1-6 Tage 7-13 Tage ab 14 Tage 1-6 Tage 7-13 Tage ab 14 Tage A Hyundai i10, Kia Picanto 5 Türen 2-Rad 54 50 67 62 59 106 97 92 D Hyundai i10, Kia Picanto 5 Türen, Automatik 2-Rad 58 54 72 67 63 117 106 100 N VW Polo, Hyundai i20, 5 Türen 2-Rad 55 51 68 63 59 109 100 93 O VW Polo, Hyundai i20, 5 Türen, Automatik 2-Rad 62 56 78 71 67 126 114 108 B VW Golf, Hyundai i30, 5 Türen 2-Rad 64 59 81 74 71 133 120 113 L VW Golf, Hyundai i30, 5 Türen, Automatik 2-Rad 75 68 96 88 84 160 145 137 E Hyundai i30, Kia Ceed, 5 Türen, Kombi 2-Rad 72 66 93 84 80 154 138 130 C Hyundai i30, Kia Ceed, 5 Türen, Kombi, Automatik 2-Rad 84 76 108 99 93 181 163 154 M Skoda Oktavia,5 Türen, Kombi, Automatik 4-Rad 92 84 120 108 103 203 181 171 F Suzuki Jimny, 3 Türen 4-Rad 93 85 117 108 103 191 174 163 P Dacia Duster, Suzuki Vitara, 5 Türen 4-Rad 101 93 128 117 110 210 191 179 H Suzuki Vitara, Kia Sportage, Automatik, 5 Türen 4-Rad 106 97 155 142 134 260 235 221 J Kia Sorento, 5 Türen, Automatik 4-Rad 117 106 170 155 146 287 259 242 G Toyoto Hilux Double Cab, 4 Türen 4-Rad 114 104 174 158 149 293 264 247 K Toyota Landcruiser, 5 Türen, Automatik 4-Rad 146 131 212 191 180 362 325 304 XP Land Rover Defender, 5 Türen 4-Rad 154 138 243 220 206 420 376 353 XO Land Rover Discovery, 5 Türen, Automatik 4-Rad 168 153 243 220 206 421 378 353 Frühbuchervorteil: ca. 5% Ermäßigung für Anmietungen im Zeitraum 20.5.-30.9. bei Buchung bis 31.1.19


210 MIETWAGEN BALTIKUM Mietwagen Baltikum Mietwagen Wagenklassen und Beispiele Mini Kleinwagen 4 Sitze, 5 Türen Gepäckraumvolumen: ca. 140 Liter 99 4 Sitze, 3 oder 5 Türen Gepäckraumvolumen: ca. 280 Liter 990 MIETBEDINGUNGEN Baltikum Kaution Zusätzliche Fahrer (Anmeldung und Bezahlung vor Ort) Baby-/Kindersitz Kreditkarten* Einwegmieten Mindestalter des Fahrers Mehrwertsteuersatz GPS/Navigationssystem Gebühr ausserhalb der Öffnungszeiten Versicherung Haftpflichtversicherung Vollkaskoversicherung Selbstbeteiligung je Schadensfall Diebstahlversicherung Insassenunfallversicherung Estland, Lettland, Litauen nur mit Kreditkarte* auf den Namen des Fahrers ab erstem Zusatzfahrer EUR 4 pro Tag EUR 9 pro Tag alle gängigen möglich, siehe Tabelle Einwegmieten 21 Jahre 21%, 20 % in Estland EUR 9 pro Tag (max. 90 EUR) auf Anfrage, EUR 40 pro Anmietung inkl. (mind. 2.000.000 EUR Deckungssumme) inklusive ca. EUR 550, EUR 950 bei Kat. G inklusive inklusive Kompakt 5 Sitze, 3 oder 5 Türen Gepäckraumvolumen: ca. 380 Liter 9900 Mittelklasse - 5 Sitze, 4-5 Türen Gepäckraumvolumen: ca. 430 Liter 9999 MIETSTATIONEN UND ÖFFNUNGSZEITEN Estland EDV Mo bis Fr Samstag Sonntag Tallinn Flughafen TLL00 8-24 Uhr 8-24 Uhr 8-24Uhr Lettland EDV Mo bis Fr Samstag Sonntag Riga Flughafen RIX0000 8-24 Uhr 8-24 Uhr 8-24Uhr Litauen EDV Mo bis Fr Samstag Sonntag Vilnius Flughafen VNO00 8-24 Uhr 8-24 Uhr 8-24 Uhr Palanga Flughafen* PLQ00 9-18 Uhr 10-17 Uhr 10-17 Uhr Kaunas Flughafen KUN00 9-18 Uhr 10-17 Uhr 10-17 Uhr Klaipeda Stadtbüro KLJ01 9-18 Uhr 10-17 Uhr 10-17 Uhr * Station ausserhalb des Flughafens. Fahrzeug wird vom Mietwagenanbieter an den Flughafen gebracht. Ggf. abweichende Öffnungszeiten an Feiertagen. Einwegmieten in EUR KLJ PLQ KUN VNO RIX TLL Klaipeda (KLJ) – 20 60 80 140 240 Palanga (PLQ) 20 – 60 80 140 240 Kaunas (KUN) 60 60 – 58 140 240 Vilnius (VNO) 80 80 58 – 140 240 Riga (RIX) 140 140 140 140 – 140 Tallinn (TLL) 240 240 240 240 140 – (Angaben ohne Gewähr) SUV 5 Sitze, 3 oder 5 Türen Gepäckraumvolumen: ca. 380 Liter 9900 Geländewagen 5 Sitze, 5 Türen Gepäckraumvolumen: ca. XX Liter 9999 Estland, Lettland, Litauen A: 1.1.-30.4. I 1.10.-31.12. B: 1.5-30.9. Preise pro Fahrzeug in EUR Reiseart TOUR Anf MW Leistung z. B. TLL00 TLL00 E4 SK A B pro Tag pro Tag pro Tag Zusatztag pro Tag pro Tag pro Tag Zusatztag Unterbr Fahrzeugbeispiel Klimaanlage 2-3 Tage 4-6 Tage 7-14 Tage ab 15 Tage 2-3 Tage 4-6 Tage 7-14 Tage ab 15 Tage A Toyota Yaris, 3 Türen ja 58 54 48 45 67 62 54 50 B VW Golf, 5 Türen ja 66 57 52 49 75 65 60 55 C VW Passat, 4 Türen ja 75 71 65 60 88 80 73 67 E VW Passat, Automatik,4 Türen ja 78 74 67 61 89 83 76 69 F Toyota Avensis,7 Sitze, 5 Türen ja 80 75 67 61 95 88 79 73 G Renault Traffic , 9 Sitze, 5 Türen ja 108 104 101 97 125 119 115 111


DERTOUR Camper Freiheit des Nordens Urban Plus ISLAND, FINNLAND, SKANDINAVIEN WOHNMOBILE Compact Plus 211 Unabhängig reisen, wohnen und erleben. Genießen Sie das Naturkino der nordischen Länder in Finnland, Schweden, Norwegen und Island. Unser Anbieter steht für Erfahrung und hochwertige Wohnmobile. 2 Erwachsene 99 TECHNISCHE DATEN Handschaltung Länge/Breite/Höhe: 5,40/2,05/2,65 m Stehhöhe innen ca. 1,90 m Verbrauch: ca. 8-11 l/100 km BETTENGRÖßE hinteres Bett: ca. 1,95 x 1,30 m AUSSTATTUNG Küche mit Gasherd und Spüle Koch- und Essgeschirr (nicht in Schweden) Kühlschrank (ca. 65 l) Frischwassertank (ca. 100 l) fließend Wasser warm/kalt Abwassertank (ca. 90 l) Heizung Radio mit mit CD-Player Dusche/WC PREISE UND DETAILS SIEHE TABELLE. 2 Erwachsene 99 TECHNISCHE DATEN Handschaltung Länge/Breite/Höhe: 5,99/2,19/2,81 m Stehhöhe innen ca. 1,98 m Verbrauch: ca. 8-11 l/100 km BETTENGRÖßE hinteres Bett: ca. 2,00 x 1,40 m AUSSTATTUNG Küche mit Gasherd und Spüle Koch- und Essgeschirr (nicht in Schweden) Kühlschrank/Gefrierfach (ca. 90/8 l) Frischwassertank (ca. 114 l) fließend Wasser warm/kalt Abwassertank (ca. 90 l) Heizung Radio mit mit CD-Player Dusche/WC PREISE UND DETAILS SIEHE TABELLE. DERTOUR Vorteil More Inclusive Zusatzfahrer Haftpflichtversicherung mit mind. 2 Mio EUR Deckung Extraleistung Rückerstattung der Selbstbeteiligung bis EUR 500 Family Plus Comfort Plus Inkludierte Leistungen Fahrzeugmiete mit unbegrenzten Freikilometern Vollkasko-Versicherung mit Selbstbehalt Haftpflichtversicherung mit mind. 2 Mio EUR Deckungssumme Zusätzliche Fahrer ohne Aufpreis Küchenset (nicht in Schweden) Grenzüberschreitung ohne Aufpreis Fiat Mobilitätsgarantie und Herstellerschutzbrief und Dethleffs Sicherheitspaket Servicepauschale (bei Buchung automatisch miteingerechnet) Mautgebühren in Norwegen/Schweden (bei Buchung automatisch miteingerechnet) Übernahme/Rückgabe an Samstagen (bei Buchung automatisch miteingerechnet) Außenreinigung (Details siehe Mietbedingungen) Gut zu wissen Das Rauchen in den Wohnmobilen ist nicht erlaubt. Bei Missachtung werden Reinigungskosten in Rechnung gestellt. Haustiere sind nur nach ausdrücklicher Bestätigung des Vermieters erlaubt. Bei Missachtung werden Reinigungskosten in Rechnung gestellt. Das Fahren abseits geteerter Straßen ist nicht erlaubt. Bei Missachtung entfällt der Versicherungsschutz. Ausnahme ist Island (F-Straßen sind nicht erlaubt) Einwegmieten in Finnland möglich Bettzeug, Handtücher, Campingtisch und -stühle etc. sind nicht inkludiert und können hinzugebucht werden Mailabruf Weitere Informationen, wie z. B.zubuchbare Leistungen (z. B. Bettwäsche, Kindersitz) erhalten Sie mit unserem Mailabruf. Senden Sie bitte eine Email an: dertour.sk.skandinavien@dertouristik.com geben geben Sie als Stichwort Camper in die Betreffzeile ein. 4 Erwachsene und 2 Kinder 999900 TECHNISCHE DATEN Handschaltung Länge/Breite/Höhe: 6,51/2,33/3,19 m Stehhöhe innen ca. 1,98 m Verbrauch: ca. 11-13 l/100 km BETTENGRÖßE hinteres Bett: 2x ca. 2,00 x 0,8 m mittleres Bett: ca. 1,85 x 1,30 m Alkoven: ca. 2,10 x 1,50 m AUSSTATTUNG Küche mit Gasherd und Spüle Koch- und Essgeschirr (nicht in Schweden) Kühlschrank/Gefrierfach (ca. 142/15 l) Frischwassertank (ca. 107 l) fließend Wasser warm/kalt Abwassertank (ca. 90 l) Heizung Radio mit mit CD-Player Dusche/WC PREISE UND DETAILS SIEHE TABELLE. 2 Erwachsene und 2 Kinder 9900 TECHNISCHE DATEN Handschaltung Länge/Breite/Höhe: 7,49/2,30/2,95 m Stehhöhe innen ca. 2,05 m Verbrauch: ca. 10-12 l/100 km BETTENGRÖßE hinteres Bett: ca. 1,92 x 1,45 m Hubbett: ca. 2,00 x 1,25 m AUSSTATTUNG Küche mit Gasherd und Spüle Koch- und Essgeschirr (nicht in Schweden) Kühlschrank/Gefrierfach (ca. 145/15 l) Frischwassertank (ca. 120 l) fließend Wasser warm/kalt Abwassertank (ca. 90 l) Heizung Radio mit mit CD-Player Dusche/WC PREISE UND DETAILS SIEHE TABELLE.


212 WOHNMOBILE ISLAND, FINNLAND, SKANDINAVIEN Comfort Luxury 2 Erwachsene und 2 Kinder 9900 TECHNISCHE DATEN Handschaltung Länge/Breite/Höhe: 7,43/2,33/2,94 m Stehhöhe innen ca. 2,13 m Verbrauch: ca. 11-13 l/100 km BETTENGRÖßE hinteres Bett: ca. 1,95 x 1,50 m Hubbett: ca. 2,00 x 1,50 m AUSSTATTUNG Küche mit Gasherd und Spüle Koch- und Essgeschirr (nicht in Schweden) Kühlschrank/Gefrierfach (ca. 190/35 l) Frischwassertank (ca. 160 l) fließend Wasser warm/kalt Abwassertank (ca. 120 l) Heizung Radio mit mit CD-Player Dusche/WC PREISE UND DETAILS SIEHE TABELLE. Wohnmobile Finnland, Helsinki A: 1.5.-31.5. I 1.9.-31.10. B: 1.6.-24.6. I 20.8.-31.8. C: 25.6.-19.8. Preise pro Wohnmobil/Tag in EUR* Reiseart TOUR Anf WM Leistung, z. B. HEL01 HEL01 RS SK Unterbr Kategorie Belegung A B C MY4 Urban Plus 2 98 129 159 MY1 Compact Plus 2 99 132 163 MX2 Family Plus 2-6 114 151 188 * zuzüglich einmalig Servicepauschale EUR 195 obligatorisch pro Anmietung, wird bei Buchung automatisch berechnet. Wohnmobile Finnland, Rovaniemi A: 1.5.-31.5. B: 1.9.-31.10. C: 1.6.-16.6. D: 17.6.-8.7. I 1.8.-31.8. E: 9.7.-31.7. Preise pro Wohnmobil/Tag in EUR* Reiseart TOUR Anf WM Leistung, z. B. RVN01 RVN01 RS SK Unterbr Kategorie Belegung A B C D E MY4 Urban Plus 2 92 108 124 156 214 MY1 Compact Plus 2 102 118 134 164 224 MX2 Family Plus 2-6 134 149 164 194 254 * zuzüglich einmalig Servicepauschale EUR 195 obligatorisch pro Anmietung, wird bei Buchung automatisch berechnet. Wohnmobile Island, Keflavik A: 1.5.-26.5. I 1.9.-31.10. B: 27.5.-20.6. I 17.8.-31.8. C: 21.6.-16.8. Preise pro Wohnmobil/Tag in EUR* Reiseart TOUR Anf WM Leistung, z. B. KEF01 KEF01 RS SK Unterbr Kategorie Belegung A B C MX10 Urban Plus 2 200 313 390 MY1 Compact Plus 2 237 315 394 MX2 Family Plus 2-6 218 347 408 MY3 Comfort Plus 2-4 254 409 473 * zuzüglich einmalig Servicepauschale EUR 195 obligatorisch pro Anmietung, wird bei Buchung automatisch berechnet. Frühbuchervorteil: 7% Ermäßigung auf die Tagesmiete bei Buchung bis 6.1.2019 Wohnmobile Norwegen, Oslo, Kristiansand, Stavanger, Evenes A: 5.9.-31.10. B: 1.5.-16.6. I 20.8.-4.9. C: 17.6.-30.6. D: 1.7.-19.8. Preise pro Wohnmobil/Tag in EUR* Reiseart TOUR Anf WM Leistung, z. B. OSL01 OSL01 RS SK Unterbr Kategorie Belegung A B C D MY4 Urban Plus 2 120 183 204 215 MY1 Compact Plus 2 130 194 215 236 MX2 Family Plus 2-4 146 204 225 246 MZ3 Comfort Luxury 2-4 146 215 236 278 * zuzüglich einmalig Servicepauschale EUR 195 obligatorisch pro Anmietung, wird bei Buchung automatisch berechnet. Wohnmobile Schweden, Stockholm A: 1.4.-2.6. I 22.9.-31.10. B: 3.6.-30.6. I 22.8.-21.9. C: 1.7.-21.8. Preise pro Wohnmobil/Tag in EUR* Reiseart TOUR Anf WM Leistung, z. B. ARN01 ARN01 RS SK Unterbr Kategorie Belegung A B C MY4 Urban Plus 2 102 140 211 MY1 Compact Plus 2 113 159 243 MX2 Family Plus 2-6 118 174 265 MZ3 Comfort Luxury 2-4 140 214 286 * zuzüglich einmalig Servicepauschale EUR 86 (MY4), EUR 99 (MY1) und EUR 128 (MX2/MZ3) obligatorisch pro Anmietung, wird bei Buchung automatisch berechnet. MIETSTATIONEN UND ÖFFNUNGSZEITEN Station EDV Öffnungszeiten Helsinki, Station Hyvinkää HEL01 Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa 10-14 Uhr Rovaniemi RVN01 Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr Stockholm, Station Bålsta ARN01 Mo-Fr 8-17 Uhr, Sa 8-15 Uhr Oslo, Station Jessheim OSL01 Mo-Fr 8-16 Uhr Kristiansand, Station Grimstad KRS01 Mo-Fr 8-16 Uhr, Do 8-19 Uhr Stavanger, Station Ålgård SVG01 Mo-Fr 9-16:30 Uhr, Di 9-19 Uhr Evenes EVE00 Mo-Fr 9-16 Uhr, Do 9-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr Keflavik,