05.01.2019 Aufrufe

ahoi! norderney Magazin #29

Das Magazin für Norderney Urlauber.

Das Magazin für Norderney Urlauber.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Reisemagazin <strong>#29</strong><br />

Echt.


Lars Wentrup<br />

POSTERDRUCK<br />

50 × 70 cm<br />

19,95 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Bestellung unter:<br />

anfrage@minos-kerzen.de


Den prominenten Gast unserer Strandmusik Playlists<br />

(S. 250) verraten wir bekanntlich immer erst<br />

in der Folgeausgabe des aktuellen <strong>Magazin</strong>s;<br />

diesmal handelt es sich allerdings zum ersten Mal<br />

um eine Schriftstellerin, über deren Mitwirkung<br />

wir uns besonders freuen - und deren neuer Roman<br />

„GRM: Brainfuck“ am 11. April 2019 erscheinen<br />

wird // die Reederei Frisia experimentiert<br />

mit einem voll digitalisierten Urlaubsquartier<br />

- dem cube Norderney (www.cube.holiday) //<br />

im Gewerbegelände 21 hat ein komplett neuer<br />

Garrels Baumarkt eröffnet // die krankenhausärztliche<br />

Versorgung auf Norderney benötigt<br />

weiterhin finanzielle Unterstützung,<br />

werden Sie<br />

Mitglied im<br />

Förderverein - Infos unter www.krankenhaus<strong>norderney</strong>.de<br />

// nachdem der bisherige Standort<br />

in der Langestraße geschlossen hat, übernimmt<br />

der Tankshop Bodenstab in der Hafenstraße<br />

die Filiale der Post // der Norderneyer Morgen<br />

hat 10-jähriges Bestehen gefeiert - herzlichen<br />

Glückwunsch // im Haus Schiffahrt an der Bülowallee<br />

2 entsteht eine neue Passage mit Namen<br />

HS2 (www.hs2-<strong>norderney</strong>.de) // folgen Sie uns<br />

auf Spotify (www.spotify.com) und hören Sie<br />

unsere Strandmusik Playlists (S. 250) - einfach<br />

spotify:user:<strong>ahoi</strong><strong>norderney</strong> im Suchfeld eingeben<br />

// die nächste Ausgabe <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>,<br />

dann mit allen Infos und Neuigkeiten für die<br />

zweite Jahreshälfte, erscheint im Juli 2019 //<br />

unser Service und das komplette <strong>Magazin</strong> zum<br />

Durchblättern am Bildschirm oder als Download<br />

via www.<strong>ahoi</strong>-<strong>norderney</strong>.de - und ab jetzt<br />

auch in allen sharemagazines Locations<br />

(www.sharemagazines.de) // viel Freude<br />

auf der Insel // und jetzt geht es los<br />

Auftakt<br />

Bevor es richtig losgeht<br />

3 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Katharina Lütscher


ExKlusivE FEriENWohNuNgEN<br />

Villa Vie . Knyphausenstraße 24 . 26548 Norderney . 04932 3371 . www.villavie.de


Willkommen auf Norderney. Zu Hause in der Villa Vie.<br />

★★★★★


6<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Wer kennt noch die alten Postkarten mit Wackeleffekt, bei<br />

denen man, je nachdem von welcher Seite man guckte, ein<br />

anderes Bildmotiv sah? Inzwischen spielen die Trickser in<br />

einer anderen Liga. Und immer öfter fragt man sich: Was ist<br />

Fake und was ist echt? Eine Studentin hat auf Norderney kürzlich<br />

eine wissenschaftliche Studienarbeit durchgeführt zum<br />

Thema „Authentizität als Chance“. Die Ergebnisse sind bislang<br />

leider noch nicht veröffentlicht. Wie viele Gäste locken auch<br />

uns Sonne, Strand und Meer auf die Insel - sowie die Attraktionen<br />

des fröhlichen Ferienbetriebs. Wem dabei ein Blick hinter<br />

die Fassaden gelingt, trifft auf spannende Menschen und<br />

entdeckt so etwas wie eine echte ostfriesische Kultur. Möglicherweise<br />

gibt es sogar Engel auf Norderney - aber ob sie<br />

Flügel haben, wen interessiert das schon...<br />

Ralf Taprogge, Carsten Muecke<br />

Echt.<br />

7 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


inhalt.<br />

Reisemagazin <strong>#29</strong> – Ausgabe 01/2019<br />

Echt.<br />

Folgen Sie uns auf Spotify (www.spotify.com) und hören Sie unsere neuen Strandmusik Playlists (S. 260)<br />

einfach spotify:user:<strong>ahoi</strong><strong>norderney</strong> im Suchfeld eingeben<br />

intro.<br />

003 Auftakt<br />

kaufen.<br />

100 Meergenuss<br />

freizeit.<br />

238 Summertime @<br />

007 Editorial<br />

104 Julia Ristow<br />

NORDERNEY<br />

010 Surprisr<br />

106 Superdry<br />

244 Stadtfein<br />

108 Luttmann<br />

248 Strandmusik<br />

014 Oostland<br />

110 Blumen Boekhoff<br />

252 Ney‘s Aesthetic<br />

024 Norderney Plastikfrei<br />

114 Aufgestöbert<br />

254 meerconcepte pages<br />

026 Diekes Zeit<br />

116 Rosenboom<br />

256 WattWelten<br />

028 Höhepunkte 2019<br />

120 Fashion<br />

258 Claus-Ulrich Ipsen<br />

030 Otto Schülke<br />

126 NOR DER NEY<br />

260 Hautnah<br />

033 sharemagazines<br />

128 Hein & Hutsie<br />

262 Marius Kohler<br />

131 Warnken<br />

266 bade~museum<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

essen.<br />

034 Hygge & Meierei<br />

038 Selber backen<br />

041 Kosta Vujovic<br />

042 Surfcafé<br />

044 Alfred de Vries<br />

046 Esszimmer<br />

049 Leib & Seele<br />

050 Giftbude<br />

052 Hotel Ennen<br />

132 Adressen<br />

quartier.<br />

174 Nordstrandperle<br />

178 Haus N<br />

181 Familie Kühn<br />

185 New Wave<br />

186 Urlaubslektüre<br />

189 Georgshöhe<br />

190 Engel & Völkers<br />

268 Klaus Aldegarmann<br />

272 Adressen<br />

outro.<br />

292 Kunsthalle Emden<br />

294 Leer<br />

296 Register<br />

299 Inserenten<br />

300 Kontur & Profil<br />

056 Extrablatt<br />

194 Adressen<br />

302 Stadtplan<br />

8<br />

058 Seesteg<br />

060 Hausmanns Kost & Deli<br />

305 Impressum<br />

062 Adressen<br />

ferien.<strong>ahoi</strong> – Oderstraße 23, 48145 Münster – (0251) 6 34 62, (0171) 814 88 87, info@ferien-<strong>ahoi</strong>.de


34<br />

Backe,<br />

backe<br />

Hygge & Meine Meierei<br />

186<br />

New<br />

Wave<br />

Oktopussy - Skyfall<br />

262<br />

Auf<br />

Wanderschaft<br />

Marius Kohler<br />

116<br />

Rosenboom<br />

Haustechnik<br />

238<br />

9<br />

Fragen<br />

Beauty & Kosmetik


10<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


ÜBERRASCH MICH,<br />

NORDERNEY<br />

Die App für die Insel ist da<br />

Seit ein paar Monaten ist sie endlich da -<br />

unsere App für die Insel. Mit der Surprisr Norderney<br />

App rücken wir das Überraschende<br />

in den Mittelpunkt und bieten damit einen<br />

zusätzlichen Weg, die Vielfalt der Insel zu<br />

entdecken.<br />

Die App kann ab sofort - je nachdem, was für<br />

ein Gerät man besitzt - im Apple App Store<br />

oder im Google Play Store kostenlos heruntergeladen<br />

und auf dem Handy oder Tablet<br />

installiert werden. Die Bedienung ist (auch<br />

für Technikmuffel) kinderleicht und man<br />

kann sofort loslegen. Es ist keine Anmeldung<br />

oder Registrierung erforderlich. Anfängliche<br />

technische Probleme auf den neuesten iPhone<br />

Geräten sind inzwischen behoben.<br />

Um die App im Store zu finden, geben Sie<br />

wahlweise „Surprisr“ oder einfach nur „Norderney“<br />

in das Suchfeld ein. Alternativ können<br />

Sie für eine schnellere Installation der<br />

App auch unseren QR-Code verwenden. Wie<br />

das funktioniert, erklären wir unten. Auf der<br />

nächsten Seite bekommen Sie einen ersten<br />

Eindruck, wie die App aussieht und was sie zu<br />

bieten hat.. Viel Spaß.<br />

11 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />


intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

12<br />

INHALTE.<br />

Bei den SURPRISR Inhalten kann es sich um<br />

Neuigkeiten, Tipps und Empfehlungen handeln<br />

sowie um überraschende Details oder Anekdoten.<br />

Wie in unserem <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong> <strong>Magazin</strong><br />

bleiben wir inhaltlich offen für alles, was die<br />

Insel betrifft - in einer mediengerechten Form.<br />

ORIENTIERUNG.<br />

Die SURPRISR NORDERNEY App zeigt zu jedem<br />

Inhalt in einer auf das Wesentliche reduzierten<br />

Karte das Ziel und die eigene Position. Auf aktuellen<br />

Geräten mit eingebautem Kreiselkompass<br />

erkennt man zudem die Richtung, in die<br />

man fahren bzw. laufen muss.<br />

NAVIGATION.<br />

Die Inhalte der App werden bewusst zufällig angezeigt, indem man „Überrasch mich! Norderney“<br />

drückt oder das Handy einfach schüttelt. Über das Symbol oben rechts kann man jederzeit das<br />

Hauptmenü aufrufen, um die Auswahl einzugrenzen oder weitere Funktionen auszuführen.


AUSWAHL.<br />

Mit den über das Hauptmenü einstellbaren Filtern<br />

kann man zum Beispiel eine Übersicht aller<br />

Locations und Betriebe ansehen und damit<br />

direkt zu Inhalten gelangen, für die man sich<br />

besonders interessiert.<br />

FAVORITEN.<br />

Man kann Inhalte, die man mag, ohne Anmeldung<br />

oder Registrierung innerhalb der App als<br />

Favoriten abspeichern und sich so ein individuelles<br />

Programm für die Reise zusammenstellen.<br />

Außerdem besteht die Möglichkeit,<br />

mitzumachen und eigene Vorschläge für neue<br />

Surprisr Inhalte beizusteuern.<br />

13 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


WILLKOMMEN<br />

IM OOSTLAND<br />

Wir befinden uns im Jahr 2019. Ganz Norderney wird während der Saison von<br />

Hunderttausenden Urlaubern in Beschlag genommen. Ganz Norderney? Nein!<br />

Ein von liebenswerten Insulanern bevölkertes Dorf hört nicht auf, sich - bei aller<br />

Gastfreundschaft - ein beinahe familiäres Miteinander zu bewahren, abseits des<br />

hektischen Ferienbetriebs.<br />

14<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


15 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


16<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Auch nach rund 15 Jahren und Hunderten<br />

Redaktionsbeiträgen, in denen wir fast<br />

jeden Stein auf Norderney umgedreht haben,<br />

hält die Insel noch immer spannende<br />

Überraschungen für uns bereit. Alles fing<br />

damit an, dass wir bei einer Themenrecherche<br />

in der Norderneyer Insel-Chronik zufällig<br />

auf ein außergewöhnliches Foto gestoßen<br />

sind. Die Aufnahme zeigt ein Ortsschild mit<br />

der Aufschrift „Nördernee Oostland“. Dieses<br />

Wort hatten wir vorher noch nie gehört.<br />

Wir wundern uns ein wenig, denken aber<br />

zunächst nicht weiter darüber nach. Monate<br />

später sprechen wir für einen Redaktionsbeitrag<br />

mit Peter, dem Wirt der „Düne 13“ am<br />

Leuchtturm. Er erzählt uns, dass die Gäste<br />

aus der Nachbarschaft sich gerne als „Oostländer“<br />

bezeichnen. Wir erinnern uns an das<br />

Ortsschild und werden neugierig, was es mit<br />

dem Oostland und den Oostländern auf sich<br />

hat. Zeit für eine Kontaktaufnahme.<br />

Entlang dieser rund acht Kilometer langen<br />

Route erstreckt sich das Oostland vom<br />

Restaurant Reethuus bis zum Reiterhof<br />

Harms, kurz vor dem östlichsten Parkplatz<br />

am Ostheller. In diesem Gebiet rund um<br />

den Leuchtturm befinden sich mehrere<br />

Campingplätze, ein paar Privathäuser und<br />

Quartiere mit Ferienwohnungen sowie einige<br />

wenige Gastronomiebetriebe. Unzählige<br />

Male sind wir dort gewesen, haben auf dem<br />

Camping-Platz fotografiert oder den Leuchtturm<br />

bestiegen. Wir dachten, wir kennen<br />

die Gegend ganz gut. Aber das Ganze ergibt<br />

mehr als die Summe seiner Teile - das haben<br />

wir jetzt von den Oostländern gelernt.<br />

Über Jahrzehnte hat sich hier in ländlicher<br />

Idylle ein besonderes Gemeinschaftsgefühl<br />

entwickelt. Und das hängt nicht zuletzt mit<br />

der Abgeschiedenheit in früheren Jahren<br />

zusammen - als im Inselosten noch Landwirtschaft<br />

betrieben wurde.<br />

Wer sich Norderney auf einer Karte von<br />

oben anschaut, erkennt im Osten der Insel<br />

nur eine dünne Besiedlung. Eine einzige<br />

öffentlich zugängliche Straße führt aus der<br />

Innenstadt in die unberührte Inselnatur.<br />

17 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

18<br />

Ende der 1920er Jahre erbaut das Land Niedersachsen<br />

in der Umgebung des 1874 in Betrieb<br />

genommenen Norderneyer Leuchtturms<br />

die Domänen Eiland, Grohde und Tünnbak.<br />

Mit der Verpachtung der Höfe beginnt auf der<br />

Insel eine fast 50-jährige Landwirtschaft, vor<br />

allem mit Milchkühen und Kälberzucht. Wir<br />

treffen die Brüder Gerd Harms und Klaus Harms<br />

sowie deren Cousin Gerwin Harms, die auf den<br />

Norderneyer Bauernhöfen aufgewachsen sind.<br />

Was wir von den drei Insulanern an Kindheitserinnerungen<br />

hören, klingt ein bisschen wie<br />

Bullerbü. Es gab Arbeitspferde, Hühner, man<br />

hatte seine Lieblingskuh. „Und ich habe mich<br />

jedes Jahr auf die Heuernte gefreut“, erzählt<br />

Gerd. Bevor 1978 die Molkerei in der Norderneyer<br />

Innenstadt schließt, steigen die Familien<br />

peu a peu um auf Tourismus. Heute befinden<br />

sich auf allen drei Höfen Campingplätze - Eiland<br />

(www.camping-eiland.de), Spilak<br />

(www.neycamping.de) sowie der Reiterhof<br />

Harms (www.reiterhof-harms.de).<br />

Trotz der Aufgabe der gewerblichen Landwirtschaft<br />

bleibt der ursprüngliche Charakter der<br />

Domänen bis heute spürbar. Das gilt auch für<br />

den Reiterhof von Sabine und Gerwin Harms.<br />

„Mein Vater hat immer schon lieber mit dem<br />

Pferdefuhrwerk gearbeitet als mit dem Traktor“,<br />

erzählt Gerwin. „Darum haben wir neben<br />

dem Campingplatz den Reiterhof als weitere<br />

Erwerbsquelle aufgebaut.“ Rund 30 Inselkinder<br />

nehmen hier Reitunterricht oder voltigieren<br />

regelmäßig. Neben den Pferden gibt<br />

es Hunde und Katzen. Sabine Harms betreibt<br />

zudem eine kleine Hühnerzucht. Und es wird<br />

sogar noch selbst Heu gemacht. Der Hahn auf<br />

unserem Foto heißt übrigens Heinz. Die Feriengäste<br />

auf den drei Höfen wissen die Ruhe zu<br />

schätzen - inmitten der Inselnatur. Das familiäre<br />

Ambiente erzeugt offensichtlich auch ein<br />

intensiveres Stammgastgefühl. „Es gibt viele,<br />

die sich hier kennengelernt haben und mittlerweile<br />

verheiratet sind - und jetzt mit ihren<br />

Kindern zu uns kommen“, verrät Klaus Harms.


19 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


20<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Neben dem Leuchtturm existiert bereits in<br />

den 1920er Jahren ein beliebtes Ausflugslokal.<br />

Die weitere Bebauung in der unmittelbaren<br />

Umgebung erfolgt jedoch erst Jahrzehnte<br />

später. „Mein Opa hat hier 1958 das erste<br />

Privathaus errichtet. Auch die meisten anderen<br />

Gebäude stammen ungefähr aus dieser<br />

Zeit“, sagt Stefan Johanni, dessen Familie<br />

seit 25 Jahren als Pächter den Leuchtturm für<br />

Besucher zugänglich macht. Zudem betreibt<br />

er in dritter Generation eine Vermietung von<br />

Ferienwohnungen (www.haus-johanni.de),<br />

von denen es im Oostland vergleichsweise<br />

wenige gibt. „Als die Häuser entstanden, hatten<br />

wir hier draußen nur Schotterwege.“ Auch<br />

Bürgersteige und Straßenlaternen sind eine<br />

Errungenschaft der jüngsten Zeit. „Inzwischen<br />

sind wir aber bestens angebunden. Straßen<br />

und Wege sind neu gemacht. Wir können sogar<br />

- wenn wir spät nach Hause kommen - die<br />

Straßenlaternen per Telefon anschalten.“<br />

Heute sind die Kontakte etwas lockerer als früher.<br />

Aber der Zusammenhalt bleibt bestehen.<br />

„Jeder guckt ein bisschen auf den anderen.<br />

Wenn einer das Licht brennen gelassen hat,<br />

ruft man zur Sicherheit mal an“, sagt Silvia, die<br />

Frau von Klaus. „Man hilft sich, wenn jemand<br />

etwas braucht. Wenn es darauf ankommt,<br />

sind wir eine eingeschworene Gemeinschaft“,<br />

ergänzt Stefan. Bei runden Geburtstagen<br />

und Jubiläen ist das ganze Oostland eingeladen<br />

und kommt gerne in großer Zahl. Auch<br />

der traditionelle Nachbarschaftsbrauch des<br />

Bogenaufstellens bleibt bei solchen Gelegenheiten<br />

lebendig - inklusive einem guten<br />

Schluck und leckeren Snacks. 2017 wurde eine<br />

Boßeltour unternommen mit kleinen Spielen<br />

und anschließendem Grünkohlessen. Zur<br />

traditionellen Maibaumaufstellung bei „Monis<br />

Ostende“ sind auch externe Besucher eingeladen,<br />

das Oostland von seiner geselligen Seite<br />

kennenzulernen.<br />

Die technischen Errungenschaften vereinfachen<br />

heute das Leben im Oostland in vielen<br />

Belangen. Es gab Zeiten, in denen die Telefonverbindungen<br />

noch über eine Vermittlungsstelle<br />

im nahen Golf-Hotel laufen mussten.<br />

„Und als noch nicht jeder einen Fernseher<br />

hatte, haben wir einfach zusammen geschaut“,<br />

so Klaus Harms. Einige der älteren Oostländer<br />

sind noch als Hausgeburt zur Welt gekommen,<br />

zum Teil ohne die Hilfe einer Hebamme.<br />

Bei Sturm und Regen war gelegentlich die<br />

Straße überspült und im Winter war man ab<br />

und zu eingeschneit. Das alles führte dazu,<br />

dass man enger zusammenrückt - speziell in<br />

der kälteren Jahreszeit. Eine zeitlang gab es<br />

sogar einen Oostland-Club mit einem eigenen<br />

(inoffiziellen) Bürgermeister. „Der hat sich vor<br />

allem um die Termine für die nächsten Feiern<br />

gekümmert - das war natürlich alles nur just<br />

for fun“, betont Gerwin.<br />

Im Reethuus treffen wir mit Gerda Hasbargen<br />

die mit fast 91 Jahren älteste Oostland Bewohnerin.<br />

Die Familie hat bis zum Verkauf vor<br />

einigen Jahren das Golf-Hotel betrieben, das<br />

bis dahin bei Feierlichkeiten für die Oostländer<br />

eine feste Anlaufstelle war. Von dort kennen<br />

Norderneyer und Gäste seit Jahrzehnten<br />

eine kulinarische Oostland-Spezialität - den<br />

Labskaus nach Oma Gerdas Rezept, an dem<br />

sie noch immer gelegentlich mitarbeitet und<br />

den man regelmäßig im Reethuus bekommen<br />

kann. „Alle Zutaten für den Labskaus werden<br />

bei uns einzeln gekocht und anschließend<br />

appetitlich angerichtet“, erklärt Gerdas Enkelin<br />

Jenny. „So kann man immer sehen, was man<br />

auf der Gabel hat - und den Geschmack nach<br />

eigenen Vorlieben variieren.“ Wir durften<br />

probieren und können garantieren: Dieser<br />

Labskaus schmeckt großartig.<br />

21 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Als letzte Station auf unserer Oostland-<br />

Tour dürfen wir Hilde Naase kennenlernen,<br />

deren Familie das Ferienhaus Naase (www.<br />

ferienhaus-naase.de) betreibt. Oma Hilde<br />

- wie sie im Oostland alle liebevoll nennen<br />

- plant im Februar 2019 die Feier zu ihrem<br />

90. Geburtstag. Wir haben selten eine so<br />

dynamische Seniorin in einem ähnlich hohen<br />

Alter erlebt. Im Gespräch mit Oma Hilde<br />

muss unser Hirn den Turbo einlegen, um mit<br />

ihren Erzählungen Schritt zu halten. Dabei<br />

wird noch einmal deutlich, was das Oostland<br />

so besonders macht. Geboren 1929<br />

hat sie die Landwirtschaft von Anfang an<br />

miterlebt. Sie war als Kind dabei als Teile<br />

der Domäne Grohde bei einem Großbrand<br />

den Flammen zum Opfer gefallen sind und<br />

hat im Krieg die Bomben auf die Insel fallen<br />

sehen. Als Jugendliche sind ihr die Pferde<br />

durchgegangen, als sie die Milch mit dem<br />

Pferdewagen zur Molkerei bringen wollte.<br />

Der eigene Mann stirbt jung bei einem<br />

tragischen Unfall im Watt. Sie bringt sich<br />

ein, schwärmt von der Gemeinschaft im<br />

Oostland und bekocht die Nachbarn mit<br />

Schokopudding. Einfach so. Aus Oma Hildes<br />

Augen strahlt auch mit 90 Jahren pure<br />

Lebensfreude.<br />

Zwei Sätze wiederholt die Insulanerin<br />

mehrfach. „Lügen, das kann ich nicht ab“,<br />

lautet der erste. Und „Spaß muss sein“,<br />

heißt der zweite. „Denn lachen - das hält<br />

nämlich fit.“ Offensichtlich. Wir sind jetzt<br />

noch dankbar für die Begegnung. Mit ihr.<br />

Und mit allen anderen.<br />

Dankeschön<br />

Oostland<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

22<br />

Übrigens - das eingangs erwähnte Ortsschild hat in den 1980er Jahren tatsächlich im Oostland<br />

gestanden - auf Höhe des Golf-Hotels. Der Badekurier schrieb damals: „Nach den Gemeinschaften<br />

Siedlung Nordhelm-Ost, Fischerhafen, Alter Horst, Busbahnhof, Osterstraße und Denkmal/Friedrichstraße<br />

kam es in diesem Jahre zu zwei weiteren Gründungen. So schlossen sich die Bewohner<br />

des ostwärtigen Inselgebietes zur Gemeinschaft ‚Nördernee Oostland‘ zusammen und stellten an<br />

der Grenze ihres ‚Emirates‘ ein eigenes Ortsschild an der Straße auf.“ Wie und warum das Schild<br />

irgendwann verschwand, weiß heute niemand mehr, mit dem wir gesprochen haben. Vielleicht<br />

kann dieser Beitrag eine Anregung sein, das Gemeinschaftsgefühl ein weiteres Mal offen nach<br />

außen zu tragen.


23 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Norderney Plastikfrei<br />

Initiativen für mehr Nachhaltigkeit<br />

24<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Illustration. Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)<br />

Comic Competition „Nothing Overboard“ / (c) Daniel Wildemann


Es scheint etwas in Bewegung zu geraten auf Norderney. Eine Veränderung, wie ein frischer<br />

grüner Rasen, der Halm für Halm aufkeimt und stetig wächst. Wie die Qualitätsoffensive der<br />

vergangenen Jahre oder das gelungene Otto Schülke Crowdfunding-Projekt, über das wir auf<br />

Seite 30 berichten, gehen die Impulse vielfach von Norderneyer Bürgern und Bürgerinnen<br />

aus, bottom-up sozusagen. In der vergangenen <strong>Magazin</strong>ausgabe #28 haben wir die von Tobi<br />

Pape angeregte Initiative für eine Verkehrswende auf Norderney vorgestellt. Beispiele wie<br />

Jan Majoras Salzwasser Label oder Bastian Ristows de Fisker Treibgutkunst zeugen zudem von<br />

zunehmender Sensibilisierung für ein wachsendes Müllproblem und die massive Verunreinigung<br />

der Weltmeere. An diesem Punkt setzt jetzt eine neue Initiative für mehr Nachhaltigkeit<br />

an - der Name: „Norderney Plastikfrei“.<br />

Der Norderneyerin Eva Saathoff ist der allgegenwärtige<br />

Einwegverpackungsmüll schon<br />

lange ein Dorn im Auge. Bei Recherchen stößt<br />

sie auf das innovative Mehrweggeschirr von<br />

reCIRCLE, die ihr System bereits in Städten wie<br />

Zürich oder Bern erfolgreich eingeführt haben.<br />

Seit 2017 gibt es reCIRCLE auch in Deutschland<br />

(www.recircle.de). Sie nimmt Kontakt auf und<br />

erfährt, dass der Bund für Umwelt und Naturschutz<br />

Deutschland (BUND) mit dem Projekt<br />

„Plastikfreie Küste - Inseln als Startpunkt des<br />

Wandels“ Ansätze zur Müllvermeidung auf den<br />

Ostfriesischen Inseln unterstützen möchte. Eva<br />

Saathoff trifft sich daraufhin mit der Meeresmüll-Expertin<br />

des BUND-Meeresschutzbüros<br />

Dorothea Seeger. Beide sind sich einig, dass<br />

im ersten Schritt vor allem die Vernetzung vor<br />

Ort ein Ausgangspunkt für Veränderungen<br />

sein kann. Gesagt, getan. Alle Norderneyer<br />

und Gäste sind ab jetzt eingeladen, sich in der<br />

neuen Facebook-Gruppe „Norderney Plastikfrei“<br />

über Strategien zur Müllvermeidung auszutauschen.<br />

Alles weitere - auch alternative<br />

Kommunikationswege - soll sich daraus entwickeln.<br />

„Wir stehen noch ganz am Anfang“,<br />

sagt Eva Saathoff, „aber viele hier auf der Insel<br />

denken schon über das Thema nach - und das<br />

machen wir ab jetzt gemeinsam.“<br />

Auch der BUND wird 2019 mit Aktionen und<br />

Informationsveranstaltungen auf der Insel<br />

auf die Vermüllung der Meere aufmerksam<br />

machen und Möglichkeiten der Müllvermeidung<br />

vorstellen. Im September 2018 hat der<br />

BUND eine Erhebung durchgeführt - mit einem<br />

wenig überraschenden Ergebnis. Auch auf<br />

Norderney fallen mehr Coffee- oder Snack-togo-Verpackungen<br />

an, als gedacht. „Diese Verpackungen<br />

landen nach nur wenigen Minuten<br />

Nutzung im Müll - oder sogar in der Umwelt.<br />

Und auf Norderney ist der Weg ins Meer sehr<br />

kurz“, sagt Dorothea Seeger. In einem ersten<br />

Workshop am 23. Januar 2019 geht es daher<br />

um Mehrwegverpackungen für Coffee-to-go<br />

und Take-away. Wie könnte ein Mehrwegsystem<br />

auf Norderney aussehen? Wie funktioniert<br />

das an anderen Orten? Wie sind Probleme der<br />

Logistik oder Hygienebedenken zu lösen? All<br />

dies wird im Workshop durch Impulsvorträge<br />

und Erfahrungsberichte beleuchtet. Außerdem<br />

soll es reichlich Zeit für Austausch und Diskussion<br />

geben. Ein weiterer Workshop wendet<br />

sich an die zahlreichen Gastgeber auf der Insel.<br />

Vortragsveranstaltungen und Filmabende sollen<br />

das Programm abrunden. Alle Termine und<br />

Infos sind auf der Website des BUND Niedersachsen<br />

unter www.bund-niedersachsen.de/<br />

meeresmuell zu finden.<br />

To-go-Verpackungen weitgehend durch ein<br />

Mehrwegsystem zu ersetzen, könnte für die<br />

Insel als ein abgeschlossener geografischer<br />

Raum ein Pilotprojekt mit bundesweiter<br />

Strahlkraft bedeuten - vielleicht sogar über<br />

die Landesgrenzen hinaus. Nachhaltigkeit<br />

wird von einem charmanten Trendthema zu<br />

einem unverzichtbaren Muss. Wir werden<br />

die Entwicklung auf Norderney weiterhin<br />

begleiten und regelmäßig Best Practices<br />

präsentieren.<br />

25 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Diekes Zeit<br />

52 Wochen auf Norderney<br />

Gerade erst 18, das Abitur in der Tasche und kaum eine Ahnung was nun. Die Verkürzung der<br />

Gymnasialzeit von neun auf acht Jahre - auch G8 oder Gy8 genannt - hat vorübergehend eine<br />

Generation junger Leute frühzeitig aus der Schule ins Leben geschubst. Viele nutzen die gewonnene<br />

Zeit zur Orientierung, absolvieren als „Bufdi“ einen Bundesfreiwilligendienst oder als<br />

„FSJler“ ein Freiwilliges Soziales Jahr. Einige beginnen direkt eine betriebliche Ausbildung oder<br />

ein Hochschulstudium. Andere machen eine lange Reise und nennen es „work & travel“. Dieke<br />

Günthers Zeit nach dem Schulabschluss im letzten Sommer enthält vielleicht von alledem ein<br />

bisschen. Im Auftrag des Marketingteams der Kurverwaltung verbringt er 52 Wochen auf Norderney<br />

- und wird unter www.diekes<strong>norderney</strong>.de über seine Aktivitäten, Erlebnisse und Erfahrungen<br />

auf der Insel berichten.<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

26<br />

Norderney Urlauber kennen die Kreuzung in Georgsheil, an der sich die Zufahrtswege aus Emden<br />

und Aurich mit der Zielgeraden verbinden, die zur Küste führt. Rund fünf Kilometer nordöstlich von<br />

hier ist Dieke aufgewachsen - im dörflichen Ortsteil Victorbur der Gemeinde Südbrookmerland. „Bei<br />

uns zu Hause haben wir immer nur Plattdeutsch gesprochen - und das ist bis heute so geblieben“,<br />

erzählt der 18-Jährige. „An der Schule gab es sogar eine Plattdeutsch-AG - mit teilweise bis zu 30<br />

Leuten. Das war richtig cool.“ Es macht Spaß sich vorzustellen, wie eine Horde wilder Teenager sich<br />

nachmittags freiwillig in der Schule trifft, um plattdeutsche Grammatik zu büffeln. Doch wenn man<br />

Dieke erlebt, scheint das kein Widerspruch. Im tiefen Ostfriesland lassen sich Tradition und Modernität<br />

offensichtlich problemlos miteinander verbinden. In Moordorf, dem Nachbarort von Victorbur,<br />

gibt es ein sehenswertes Moormuseum (www.moormuseum-moordorf.de), in dessen Trägerverein<br />

Familie Günther seit Urzeiten Mitglied ist. „Die stellen da eine Menge tolle Aktionen und Veranstaltungen<br />

auf die Beine - von der Teetied bis zum Weihnachtsbasar. Früher gab es auch eine Jugendgruppe<br />

dort, da sind meine Geschwister und ich immer gerne hingegangen.“ Besonders gebannt<br />

lauschen wir den Museumsgeschichten über altertümliches Spielzeug - wie zum Beispiel den<br />

„Tiddeltopp“. Dabei handelt es sich um einen Kreisel, der mit einer langen Schnur an einem Stock<br />

zum Drehen gebracht und dann peitschenartig in Bewegung gehalten wird. „Den kann man dort<br />

übrigens auch im Museumsshop kaufen.“ Über all dies - sein persönliches Stück echtes Ostfriesland<br />

- hat Dieke ein lässiges (Bewerbungs-)Video produziert und damit den Traumjob beim Staatsbad<br />

Norderney ergattert. Einfach mal bei YouTube „Dieke Norderney“ im Suchfeld eingeben.<br />

Seit dem 16. September 2018 lebt Dieke auf Norderney - und hat bereits nach wenigen Wochen erste<br />

Wurzeln geschlagen. In der einschlägigen Sportsbar gegenüber der Sparkasse kennt man den begeisterten<br />

Fußballfan inzwischen gut. Und auch immer mehr Norderneyer wissen mittlerweile, wer<br />

er ist. „Auf einer Insel wie hier spricht sich das ziemlich schnell herum.“ Hinzu kommt die Medienpräsenz.<br />

Neben seinem eingangs erwähnten Blog und Berichten wie hier findet man Dieke natürlich<br />

auch auf Social Media Kanälen wie Instagram als @diekes<strong>norderney</strong>. Für den Winter wünscht er sich<br />

Kälte, Eis und Schnee - „um die Insel mal von einer ganz anderen Seite zu erleben.“ Seine Zeit auf<br />

der Insel möchte Dieke dazu nutzen, unterschiedliche Berufsfelder kennenzulernen. „Dafür habe ich<br />

mich beworben, um hier überall mal reinzuschnuppern - und andere für die Insel zu begeistern.“


Foto. Carsten Muecke<br />

27 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Auch 2019 bietet das Staatsbad Norderney den Einheimischen und Gästen der Insel ein breit<br />

gefächertes Veranstaltungsprogramm. Hier eine grobe Übersicht wichtiger Events & Highlights<br />

in der ersten Hälfte des Jahres. Weitere aktuelle Veranstaltungstipps sowie eine Online-<br />

Kartenreservierung finden Sie auch unter www.<strong>norderney</strong>.de im Internet.<br />

JANUAR<br />

MAI<br />

JULI<br />

01. Januar<br />

08. Mai<br />

04. Juli<br />

20. Anbaden<br />

Uli Masuth (Kabarett)<br />

Mirja Regensburg (Comedy)<br />

10./11. Mai<br />

09. Juli<br />

MÄRZ<br />

Laientheater Norderney<br />

Nektarios Vlachopoulos<br />

(Slampoet und Humorist)<br />

04. März<br />

18. Mai<br />

Tone Fish (Irish Folk)<br />

Love Letters<br />

13. Juli<br />

(Theaterlesung mit Hansi Kraus)<br />

4. meine Insel-Lauf<br />

14. März<br />

Frank Muschalle<br />

18. Juli<br />

(Boogie-Woogie)<br />

JUNI<br />

Bernhard Hoecker (Comedy)<br />

23. März<br />

07. - 10. Juni<br />

19./20. Juli<br />

Monika Blankenberg (Kabarett)<br />

White Sands Festival<br />

3. Babalumba Silent<br />

Beach Sunsetparty<br />

08. Juni<br />

APRIL<br />

Pfingstbaumaufstellung<br />

22. Juli<br />

(mit dem Heimatverein<br />

Volker Rosin<br />

09. April<br />

Norderney)<br />

(Kinderliedermacher)<br />

The Outside Track (Irish Folk)<br />

12. - 19. Juni<br />

24. – 28. Juli<br />

18. April<br />

30. Internationales Filmfest<br />

Summertime@NORDERNEY<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Annette Postel (Musikkabarett)<br />

25. April<br />

Jane Comerford (Kabarett)<br />

Emden - Norderney<br />

18. Juni<br />

18. EWE Nordseelauf<br />

20. - 23. Juni<br />

1. Food & Feel Norderney<br />

25. Juli - 28. August<br />

Warschauer Symphonie Orchester<br />

(40. Saison)<br />

22. Juni<br />

28<br />

5. Holi Beach Norderney<br />

28./29. Juni<br />

Laientheater Norderney<br />

Der „ewige Lausbub“ Hansi Kraus im Film „Ludwig auf Freiersfüßen“ von 1969.<br />

Foto. picture alliance/united archives. Alle Angaben ohne Gewähr


Auf einen Blick<br />

Höhepunkte<br />

2019<br />

29 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Kaum etwas hat uns 2018 auf Norderney ähnlich überrascht und beeindruckt wie die Initiative<br />

zur Rettung der „Otto Schülke“. Aus der Mitte der Bevölkerung ist ein ureigenes Thema<br />

der Insulaner und Küstenbewohner in bemerkenswerter Weise neu in den Blickpunkt gerückt:<br />

die Seenotrettung. Mit dem Ziel, den von 1969 bis 1997 auf der Insel stationierten Seenotrettungskreuzer<br />

„Otto Schülke“ als Museumskreuzer zurück auf die Insel zu holen, hat eine Gruppe<br />

von Norderneyern einen gemeinnützigen Förderverein gegründet - und in einer einzigartigen<br />

Crowdfunding-Aktion binnen weniger Wochen mehr als 70.000 Euro an Spendengeldern eingeworben.<br />

„Kauf und Transport sind damit gesichert - die Schülke wird 2019 nach Hause kommen“,<br />

so der Vorsitzende Björn Bornschein. Für Nebenkosten und Instandsetzung benötigt der<br />

Verein allerdings zusätzliche Mittel. „Wir freuen uns weiterhin über jede Unterstützung.“<br />

Wir haben als Kinder in den 1970er und 1980er Jahren häufig den Familienurlaub auf Norderney<br />

verbracht und können uns gut an das markante Schiff erinnern. So geht es vielen. Nach der<br />

Außerdienststellung wurde die „Otto Schülke“ nach Island verkauft und kam später nach Norwegen,<br />

wo sie als Versorgungsschiff eingesetzt wurde. Seit 2015 steht der ehemalige Seenotrettungskreuzer<br />

dort zum Verkauf. Als der Norderneyer Björn Bornschein per Internet die Idee<br />

für einen Rückkauf zur Diskussion stellt, löst er damit in den Sozialen Medien eine Welle aus.<br />

„Gleich am ersten Abend haben sich über 500 Leute gemeldet und den Vorschlag unterstützt.“<br />

Vom positiven Echo überzeugt, gründen Bornschein und einige Norderneyer Mitstreiter den<br />

gemeinnützigen Verein „Museumskreuzer Otto Schülke“ und machen seitdem im Netz und bei<br />

Veranstaltungen auf ihr Anliegen aufmerksam. Anfang Oktober 2018 starten sie auf der Internetplattform<br />

Startnext (www.startnext.com) eine Crowdfunding-Aktion, an deren Ende der Zähler<br />

bei einer Spendensumme von 70.345 Euro stehen bleibt. „Im Netz, auf der Insel und deutschlandweit<br />

hat sich um dieses Thema eine echte Community gebildet.“ Fans und Freunde zeigen<br />

sich einig - das Schiff gehört zu Norderney.<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

„Es ist unser festes Ziel, die Otto Schülke mittelfristig nicht nur von außen, sondern auch von innen<br />

als Museumsschiff öffentlich zugänglich zu machen“, betont Björn Bornschein. Die Stadt Norderney<br />

habe bereits die Wiese vor dem Haus Norderoog am Hafen als Standort in Aussicht gestellt.<br />

„Wenn alles geschafft ist, sind neben der Besichtigung weitere interessante Angebote denkbar -<br />

von Kultur- und Informationsveranstaltungen bis zur Hochzeit am Bord.“ In jedem Fall eine tolle<br />

Attraktion - vor allem auch für die Kinder. Doch bis dahin bleibt viel zu tun. Nach der Kaufabwicklung<br />

soll das Schiff voraussichtlich im Frühjahr 2019 als Deckfracht von Norwegen in die Niederlande<br />

transportiert, von dort in eine Werft überführt und von außen wieder hergerichtet werden.<br />

„Mal sehen, ob wir die Maschinen zum Laufen bringen - eventuell kann die Otto Schülke im Herbst<br />

2019 auf eigenem Kiel und aus eigener Kraft in den Norderneyer Hafen einlaufen. Das wäre nicht<br />

zu toppen - aber man muss abwarten, ob es klappt.“<br />

30<br />

Auf Norderney kann ein Museumskreuzer „Otto Schülke“ der unverzichtbaren Arbeit der Deutschen<br />

Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) nachhaltig Aufmerksamkeit verleihen und<br />

zu deren Unterstützung beitragen. Wenn Sie den Weg der „Otto Schülke“ zu einem solchen Museumsschiff<br />

begleiten und den Projektfortschritt mit einer Spende forcieren möchten, finden Sie<br />

dazu im Internet unter www.otto-schuelke.de alle erforderlichen Informationen. Noch hängt vieles<br />

in der Schwebe - aber der Verein und das Team um Björn Bornschein arbeiten mit voller Kraft.<br />

„Wir haben bereits eine Menge geschafft - und bedanken uns bei allen, die mitgeholfen haben.“<br />

Foto. Museumskreuzer Otto Schülke e.V.


Rettet die Schülke<br />

Crowdfunding für einen Museumskreuzer<br />

31 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


32<br />

intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


sharemagazines<br />

Kostenlos <strong>Magazin</strong>e lesen auf Norderney<br />

Wir lieben <strong>Magazin</strong>e. Nicht nur, weil wir selber eines produzieren, sondern weil wir die<br />

Form mit ihren inhaltlichen und visuellen Möglichkeiten für eine der spannendsten Mediengattungen<br />

halten - Social Media zum Trotz. Immer ausgereiftere Technologien erleichtern es<br />

heute, <strong>Magazin</strong>e komfortabel auch digital auf dem eigenen Handy oder Tablet zu lesen. Der<br />

digitale Lesezirkel sharemagazines bietet bundesweit - so auch auf Norderney - die Möglichkeit,<br />

kostenlos auf über 400 Zeitungen und Zeitschriften an ausgewählten Locations zuzugreifen.<br />

Man muss dazu nur die sharemagazines App für iOS- bzw. Android-Geräte aus dem Apple<br />

App Store bzw. dem Google Play Store herunterladen und sich an einen der teilnehmenden<br />

Orte begeben - und schon kann es losgehen.<br />

Auch unser <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong> <strong>Magazin</strong> ist in der sharemagazines Bibliothek vertreten.<br />

Uns hatte Wolfgang Schenk, Chefarzt der<br />

Dermatologischen Abteilung im Krankenhaus<br />

Norderney, auf den praktischen Service<br />

aufmerksam gemacht. Auf der Insel bieten<br />

unter anderem die Reederei Frisia mit ihren<br />

Fähren und Hafenterminals, Gastgeber wie<br />

das Storchennest (www.storchennest-<strong>norderney</strong>.de)<br />

oder Haus Weitblick (www.hausweitblick-<strong>norderney</strong>.de)<br />

sowie das Inselhotel<br />

König (www.inselhotel-koenig.de) mit<br />

dem Restaurant Leib & Seele, der Bülow-Bar<br />

und der Fischerkate kostenlosen Zugriff auf<br />

das sharemagazines Angebot. In der App gibt<br />

es eine übersichtliche Karte aller weiteren<br />

Partner Locations auf Norderney - und es<br />

werden immer mehr. Inhaltlich reicht das<br />

Sortiment der sharemagazines Bibliothek<br />

von Wirtschaftstiteln wie Business Punk,<br />

Capital, Handelsblatt und Wirtschafstwoche<br />

über Special Interest <strong>Magazin</strong>e wie Auto Bild,<br />

11 Freunde, Musikexpress oder Dogs sowie<br />

Frauenzeitschriften wie Brigitte, Gala oder<br />

Cosmopolitan bis zu aktuellen Personality-<br />

Titeln wie Guido oder JWD. Auch internationale<br />

Highlights wie The New Yorker oder<br />

Time sind dabei.<br />

Wer sich als Unternehmer dafür interessiert,<br />

mit seinem Restaurant, seinem Café oder<br />

seinem Quartier bzw. sonstigen geeigneten<br />

Location sharemagazines Partner zu<br />

werden, findet auf der Website des jungen<br />

Startups unter www.sharemagazines.de<br />

alle weiteren Informationen. Einige der<br />

teilnehmenden Norderneyer Locations haben<br />

uns berichtet, dass ihre Gäste sharemagazines<br />

intensiv nutzen und als einen<br />

echten Mehrwert schätzen. Auch aus unserer<br />

privaten Sicht als <strong>Magazin</strong>fans und Leser<br />

ein sehr attraktiver Service, von dem wir<br />

uns wünschen, dass er auf der Insel größte<br />

Verbreitung findet.<br />

33 intro. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. sharemagazines


Auf dem Spielplatz oder am Strand - wir alle haben im Kleinkindalter mal mit Sandkuchen<br />

angefangen. Viele entwickeln später eine Leidenschaft für echtes Gebäck und Torten. Der eine<br />

oder andere hat am Ende das Hobby zum Beruf gemacht. Doch auch wer professionell die<br />

süßen Leckereien kreiert, vertraut in vielen Fällen bewährten Traditionen - und backt wie<br />

hausgemacht. Das gilt auf Norderney zum Beispiel für Britt Schinke von der Meierei oder Dorit<br />

Richter vom Hygge. Wir haben es uns mit den beiden bei Stachelbeer- und Friesentorte gemütlich<br />

gemacht und übers Backen geplaudert.<br />

Backe, backe<br />

Stachelbeer- und Friesentorte<br />

„Bei uns in der Familie waren fast alle Koch oder Köchin. Nur ich konnte mit den herzhaften Sachen<br />

immer schon weniger anfangen und bin darum in die süße Richtung gegangen“, erzählt Britt<br />

lachend. Ihre Lehre hat die aus Sachsen stammende Konditorin noch zu DDR-Zeiten kurz vor der<br />

Wende beim VEB Backwarenkombinat gemacht (von diesen damaligen Volkseigenen Betrieben<br />

haben manche der Jüngeren heutzutage möglicherweise noch nie gehört). Einen Teil ihrer Ausbildung<br />

durchläuft Britt in traditionsreichen, zuvor verstaatlichten und dem Kombinat unterstellten<br />

Feinbäckereien. „Dort wurde - vielleicht zum Teil auch aus Mangel an Alternativen - noch sehr<br />

ursprünglich und naturbelassen gearbeitet. Ob Windbeutel, Stollen oder leckere Kekse - das hatte<br />

alles eine super Qualität. Dieses Handwerklich-Kreative hat mich von Anfang an begeistert und bis<br />

heute stark geprägt.“<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Dorit ist auf dem Land groß geworden, gemeinsam mit vier Geschwistern. „Wir hatten in der Lüneburger<br />

Heide einen richtig großen Bauernhof - mit Schweinen, Kühen, Pferden und allem, was die<br />

Zeitschrift Landlust heutzutage projiziert.“ Alle Kinder müssen auf dem Hof Aufgaben übernehmen.<br />

Mit sechs Jahren backt Dorit ihren ersten Kuchen - und er gelingt. „Von da an habe ich am Wochenende<br />

immer gebacken, für die ganze Familie und alle auf dem Hof.“ Als die Berufswahl ansteht,<br />

bleibt Dorit bei dem, was ihr Spaß macht - und entscheidet sich für eine Ausbildung zur Köchin.<br />

Schon während der Lehre erkennt sie, dass ihre Passion eher dem Süßen und Selbstgemachten<br />

gilt. „Und so ist es bei allen beruflichen Stationen geblieben, ob später in Hamburg oder dann auf<br />

Norderney, wo mein Mann und ich 20 Jahre lang das Strandhotel Pique am Weststrand betrieben<br />

haben.“<br />

34<br />

Was das Hausgemachte im Kern ausmacht, was es von der Industrieware unterscheidet, möchten<br />

wir von unseren beiden Backexpertinnen wissen. „Vor allem der Verzicht auf Konservierungsstoffe“<br />

sagt Dorit. „Und all die anderen Helferlein, die in den Großbäckereien zum Einsatz kommen - weil<br />

damit nichts schief gehen kann“, ergänzt Britt. Und dann erfahren wir, was alles möglich ist, mit<br />

Foto. Carsten Muecke


Foto. Carsten Muecke<br />

35 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


36<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


allerlei Wunderpulver und künstlichen Aromen. Die Beweggründe scheinen klar - die Ware bleibt<br />

viel länger haltbar und sieht auch nach Tagen so aus wie gerade erst zubereitet. Hinzu kommt,<br />

dass manche Convenience Produkte heute oft kaum noch geschmacklich von Selbstgebackenem<br />

zu unterscheiden sind. „Trotzdem würde bei uns in der Meierei oder auch an der Weissen Düne<br />

niemals jemand auf die Idee kommen, einen Sahnestabilisator oder ähnliches aus industrieller<br />

Herstellung zu verwenden“, redet sich Britt in Rage. Dorit nickt zustimmend. „Wegen der Haltbarkeit<br />

ist bei uns vielleicht manchmal die Auswahl etwas kleiner, dafür bekommt man aber immer<br />

alles frisch. Für unsere Gäste bleibt es einfach ein gutes Gefühl, ein Stück Kuchen oder Torte zu essen,<br />

das hundertprozentig hausgemacht ist.“ Dorit verwendet erprobte Landfrauenrezepte. Es gibt<br />

zum Beispiel Obstkuchen mit Schmand und Streusel, Käsekuchen und verschiedene Sahnetorten.<br />

Das Sortiment wechselt täglich - nur ein langjähriger Klassiker steht meistens in der Vitrine: die<br />

Stachelbeer-Baiser-Torte. Für Britt bedeuten die Frische und Natürlichkeit der Zutaten ein zentrales<br />

Merkmal des Hausgemachten. „Es gibt einen klaren Trend - zurück zum ehrlichen Produkt.“ Wie<br />

zum Beispiel die Meierei-Variante der Friesentorte.<br />

Britt hat als selbständige Konditorin den Aufbau der Backstube der Meierei mit ihrem Know-how<br />

und ihrer Kreativität begleitet. „Ich hatte immer Spaß daran, herumzureisen und unterschiedliche<br />

Erfahrungen zu sammeln - so wie jetzt hier auf Norderney oder früher bei Dallmayr im Catering für<br />

BMW bei der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft oder für Alfons Schubeck bei dessen spannenden<br />

Events.“ Spätestens im Sommer 2019 wird Britt jedoch die Insel verlassen, um sich gemeinsam<br />

mit ihrem Partner Jens in einem idyllischen Dorf in der Oberlausitz - nur 25 Kilometer von der<br />

polnischen und der tschechischen Grenze entfernt - eine neue Existenz aufzubauen. „Aber keine<br />

Sorge - das Team hier ist bestens eingespielt. Torten, Kuchen, Macarons - alles wird weiter entwickelt.“<br />

Dorit dagegen wird auf der Insel bleiben - und Norderneyer und Gäste hoffentlich noch<br />

lange mit ihrer Stachelbeertorte und ihren anderen Kuchen- und Tortenleckereien erfreuen.<br />

Hygge // Stachelbeertorte<br />

Meine Meierei // Friesentorte<br />

Seit vielen Jahren ein Highlight - dessen Rezept<br />

sogar schon als Empfehlung in der Wochenzeitung<br />

„Die Zeit“ veröffentlicht wurde. Für Ihre<br />

Stachelbeer-Baiser-Torte gibt Dorit Richter in<br />

zwei Springformen je eine dünne Schicht Rührteig.<br />

Gebacken entstehen so Boden und Deckel,<br />

dazwischen die aufgekochten Früchte mit<br />

dem angedickten Saft als Tortenguss sowie eine<br />

Schicht Sahne. Darauf wolkenartig verteilt eine<br />

schaumige Masse aus Eischnee und Zucker. Abschließend<br />

noch mit Puderzucker bestäuben.<br />

Bei der Friesentorte der Meierei handelt es sich<br />

um eine kreative Abwandlung des in Norddeutschland<br />

verbreiteten Klassikers aus Blätterteig,<br />

Sahne und Pflaumenmus. Für die Meierei-Variante<br />

wird ein lockerer Biskuitboden<br />

zweimal aufgeschnitten, in hochprozentigem<br />

Zwetschgenwasser und einer Zuckerlösung getränkt<br />

und mit Pflaumenmus gefüllt. Außen ummantelt<br />

eine leicht aufgeschlagene Creme aus<br />

weißer Schokolade die Torte. Obendrauf zerbröselter<br />

Baiser.<br />

37 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

HYGGE<br />

Am Hafen 1 - 26548 Norderney - hygge-<strong>norderney</strong>.de<br />

MEINE MEIEREI<br />

Lippestraße 24 - 26548 Norderney - meine-meierei.de


Buchempfehlungen<br />

Selber backen<br />

Wenn Sie nach unserer Friesen- und Stachelbeertorte Lust bekommen haben, eigenes Backwerk<br />

zu zaubern - hier ein paar Empfehlungen. Hygge zum Beispiel gibt es nicht nur auf Norderney<br />

- dieses skandinavische Lebensgefühl breitet sich auch beim Durchblättern von „Skandinavisch<br />

backen“ aus dem Christian Verlag (www.christian-verlag.de) aus. Atmosphärisch werden<br />

die Leckereien - vom Blaubeer-Müsliriegel über Zimtwecken bis zur Prinzessinnentorte - neben<br />

den Rezepten angerichtet, ergänzt durch Informationen zur skandinavischen Gebäcktradition.<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

38<br />

Als zeitloser Klassiker erweist sich die „Backbibel“<br />

von Gräfe und Unzer (www.gu.de). Von<br />

Evergreens wie Marmorkuchen oder Donauwellen<br />

über raffinierte Tortenrezepte bis zu<br />

Brot und herzhaften Leckereien - ein Backbuch,<br />

das alle Trends überdauern wird. Als Einführung<br />

in die Grundlagen der Bäckerei überzeugt<br />

auch „Kuchen und Torten“ von Teubner (www.<br />

gu.de) - von den Zutaten über Backöfen und<br />

Backformen bis zur grundlegenden Herstellung<br />

der verschiedenen Teigarten, Cremes und Glasuren.<br />

Fröhlich-bunter Backspaß steht dagegen<br />

bei „Motivtorten backen“ aus dem EMF-Verlag<br />

(www.emf-verlag.de) im Vordergrund. Ein Füllhorn<br />

kreativer Ideen.<br />

Jeder Frankreichurlauber kennt die Auslagen in<br />

den Konditoreien, in denen feine Macarons in<br />

allen Farben leuchten. „Macarons für Anfänger“<br />

aus dem Bassermann Verlag (www.bassermann-verlag.de)<br />

erklärt verständlich und anschaulich<br />

Schritt für Schritt die Zubereitung dieser<br />

anspruchsvollen Köstlichkeiten. Wer auf der<br />

Suche nach weiteren französischen Genüssen<br />

ist, der kommt mit „Französisch backen“ aus<br />

dem Südwest Verlag (www.suedwest-verlag.<br />

de) auf seine Kosten - von der Brioche bis zum<br />

Croissant oder Pain au chocolat.<br />

Der nächste Dezember naht bestimmt - und in<br />

der Adventszeit werden selbst Backmuffel aktiv.<br />

Ob Plätzchen, Stollen oder Kuchen - „Süße Weihnachten“<br />

aus dem Fackelträger Verlag (www.<br />

fackeltraeger-verlag.de) bietet in Zusammenarbeit<br />

mit dem Food-<strong>Magazin</strong> „essen & trinken“ einen<br />

genussvollen Einblick in die Kunst der Weihnachtsbäckerei.<br />

„New York Christmas“ aus dem<br />

Hölker Verlag (www.hoelker-verlag.de) entführt<br />

mit beeindruckenden Stadtansichten, Erzählungen<br />

und Rezepten in die amerikanische Weihnachtszeit.<br />

Vom Christmas Baking über Winter<br />

Brunch und Christmas Dinner bis zum New Year‘s<br />

Eve - das Lebensgefühl in Big Apple gekonnt<br />

eingefangen. Auch Starkoch Jamie Oliver hat bei<br />

Dorling Kindersley (www.dorlingkindersley.de)<br />

ein „Weihnachtskochbuch“ herausgebracht - und<br />

liefert darin alles, was man braucht für ein kulinarisches<br />

Fest mit der ganzen Familie.


39 essen. kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


40<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


Staunende Blicke und ein leises Raunen erfüllen den Raum, als Kostadin „Kosta“ Vujovic in seinem<br />

Hochzeitsanzug das Friedrich betritt. Der 25-Jährige zählt hier zum Urgestein, arbeitet seit 2010 in<br />

dem beliebten Café und Restaurant in der Friedrichstraße. Als Stellvertreter der Inhaber erlebt man<br />

ihn allabendlich im Service - wer das Friedrich kennt, kennt auch Kosta. Wir hatten den jungen Familienvater<br />

darum gebeten, das außergewöhnliche Kleidungsstück für unser Foto anzuziehen, weil<br />

daran deutlich wird, dass Kontraste keinen Widerspruch bedeuten müssen. Im Gegenteil. Kosta<br />

zählt zu einer neuen, jungen Generation, die sich - hier wie dort - in Europa zu Hause fühlt.<br />

In Europa zu Hause<br />

Kostadin „Kosta“ Vujovic<br />

In diesen Tagen wird viel über Heimat gesprochen.<br />

In der Praxis bietet die Lebenswirklichkeit<br />

beste Beispiele, wie unkompliziert<br />

der Umgang mit dem Thema sein kann. Kosta<br />

wächst in Wilhelmshaven auf, keine 100 Kilometer<br />

von Norderney entfernt. Die Großeltern<br />

pendeln bereits seit den 1960er Jahren zwischen<br />

der Nordseeküste und dem damaligen<br />

Jugoslawien. „Meine Mutter stammt von den<br />

Plitvicer Seen, dem ältesten Nationalpark<br />

Südosteuropas und Weltnaturerbe wie das<br />

Wattenmeer“, erzählt Kosta. Auch einige<br />

der schönsten Szenen der Winnetou Filme<br />

wurden hier gedreht. Der Vater kommt<br />

aus einem kleinen Dorf in der unberührten<br />

Berglandschaft Montenegros. Bereits vor<br />

dem Beginn der Balkankriege hatten sich die<br />

Eltern - beide sind Serben - in Deutschland<br />

1990 kennen und lieben gelernt. Seit der<br />

Jahrtausendwende bereist Kosta regelmäßig<br />

das Herkunftsland seiner Familie, hat die<br />

Sprache und Kultur vor Ort neu entdeckt und<br />

viele Freundschaften geschlossen. „Ich bin in<br />

Deutschland groß geworden und fühle mich<br />

Deutschland tief verbunden, aber natürlich<br />

möchte ich auch nicht vergessen, wo die Wurzeln<br />

meiner Familie liegen - und ich versuche<br />

beides zu verbinden.“<br />

Volkstrachten der Welt und wird aufwändig<br />

aus hochwertigen Materialien von Hand<br />

gefertigt“, sagt Kosta nicht ohne Stolz. Mit<br />

kaum mehr als 600.000 Einwohnern zählt<br />

Montenegro zu den kleinen Staaten in Europa.<br />

Nur wenige Familien geben die anspruchsvolle<br />

Handwerkskunst von einer Generation<br />

zur nächsten weiter. „Ich hatte mir immer<br />

gewünscht, in so einer Kleidung zu heiraten<br />

- und ich bin sehr glücklich, dass es geklappt<br />

hat.“<br />

Auf Norderney wollte Kosta eigentlich nur<br />

für ein paar Monate arbeiten und etwas Geld<br />

verdienen, um danach sein Fachabitur zu<br />

machen. Aber er entscheidet sich für eine<br />

Ausbildung im Friedrich und lebt seitdem auf<br />

der Insel. „Meine Frau Jovana und ich haben<br />

jetzt eine kleine Tochter. Norderney ist ein<br />

guter Ort, um Kinder aufwachsen zu sehen.<br />

Dazu die Landschaft, die Natur, das ganze<br />

Umfeld - wir fühlen uns hier sehr wohl.“ Im<br />

Friedrich schätzt Kosta den Kontakt zu den<br />

Gästen und an allen kreativen Prozessen eng<br />

beteiligt zu sein. Inhaber Milan Micevic war<br />

sogar Kostas Trauzeuge bei der Hochzeit.<br />

„Auch Norderney bedeutet inzwischen ein<br />

Stück Heimat für mich.“<br />

41 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Bei dem Anzug, den sich Kosta für seine<br />

Hochzeit maßschneidern ließ, handelt es<br />

sich um die traditionelle Nationaltracht von<br />

Montenegro. „Sie gilt als eine der schönsten<br />

FRIEDRICH<br />

Friedrichstraße 18 - 26548 Norderney - (04932) 868980<br />

friedrich-<strong>norderney</strong>.de


SURFCAFÉ KOLLEKTION<br />

Ausdruck eines Lebensgefühls<br />

Hoch über dem Meer am Januskopf, einem der besten Surfspots an der Nordsee, zählt das<br />

Surfcafé nicht nur zu den beliebtesten Strandlocations auf Norderney, sondern verkörpert seit<br />

Jahrzehnten ein Lebensgefühl. Das liegt nicht zuletzt auch am Team. Torsten und Susanne<br />

Kruse betreiben den Laden seit dem Start 1992 und setzen von Anfang an auf junge und junggebliebene<br />

Leute mit Träumen und Ideen, denen die Zukunft in viele Richtungen offen steht.<br />

So hat sich über die Jahre ein eigener Surfcafé Spirit entwickelt, der jetzt Ausdruck findet in<br />

einer neuen Surfcafé Kollektion.<br />

Die 19-jährige Jette zum Beispiel hat seit dem letzten Sommer im Surfcafé gearbeitet, um sich<br />

ihre Traumreise zu finanzieren. Jetzt fährt sie gemeinsam mit ihrem Hund im Bulli quer durch<br />

Europa. Und danach, mal schauen. Eddie kommt aus Berlin, ist viel länger geblieben als geplant.<br />

Wegen der Leute, wie er sagt. Zum Tauchlehrer Traum fehlt nur noch ein bisschen Geld - und<br />

dann ruft die Wärme. Für Curly bedeutet das Surfcafé inzwischen ein kleines Stück Heimat. Und<br />

ja, ihre Locken sind übrigens echt. Die 27-Jährige gönnt sich den Luxus, keinen festen Plan zu<br />

haben. Dieser Ausdruck von Spaß, von Abenteuer und Freiheit, schwingt im Surfcafé spürbar mit<br />

- selbst wenn sich am Ende nicht jeder Traum verwirklichen lässt. Ob als Mitarbeiter oder als Gast<br />

- wer die Insel verlässt, kann mit der neuen Kollektion ein Stück Surfcafé mit nach Hause nehmen.<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

42<br />

"Die Idee einer neuen Kollektion für Männer, Frauen und Kinder schwirrte uns schon eine<br />

Weile im Kopf herum", erzählt Torsten. "Wichtig war uns die Qualität der Klamotte. Mit Neutral<br />

(www.neutral.com) haben wir den perfekten Partner für uns gefunden." Die Shirts und<br />

Hoodies des dänischen Labels werden nach hohen sozialen, ethischen und ökologischen<br />

Standards aus Fairtrade-Baumwolle gefertigt. Neben dem bekannten Logo gibt es ein neu<br />

entworfenes Signet für die Kollektion. Die Grafik zeigt einen Surfer umrahmt vom Surfcafé<br />

Schriftzug sowie dem Jahr der Gründung. Am besten macht man sich selbst ein Bild. Die komplette<br />

Kollektion gibt es im Surfcafé Beachhouse, dem kleinen Store im mittleren Teil des<br />

Gebäudes. Eddie aus Berlin bringt es nach unserem Fototermin noch einmal auf den Punkt.<br />

"So eine lässige, offene aber trotzdem qualitative Gastro direkt an der Nordsee wird man so<br />

wohl sonst kaum finden."<br />

SURFCAFE<br />

Am Januskopf 9 - 26548 Norderney - (04932) 935750 - surfcafe.info<br />

Foto. Carsten Muecke


Eddie, 19<br />

Jette, 19<br />

Curly, 27<br />

43 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


DE VRIES NORDERNEY<br />

Am Nordstrand 2 - 26548 Norderney - (04932) 935111 - devries-<strong>norderney</strong>.de<br />

44<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Koch aus Leidenschaft<br />

Alfred de Vries über einen besonderen Beruf<br />

Foto. Carsten Muecke


Alfred de Vries hat aus seinem Restaurant am Norderneyer Nordstrand einen der schönsten<br />

Ausblicke, die man sich wünschen kann. Und auch die Arbeit in der Küche bleibt für den erfahrenen<br />

Gastronom trotz vieler Mühen seit Jahrzehnten ein echter Traumberuf. Denn Alfred de Vries<br />

ist Koch aus Leidenschaft.<br />

Wie bist Du zum Kochen gekommen?<br />

Wir hatten zu Hause eine kleine Pension und<br />

meine Mutter hat jeden Tag für die Gäste gekocht<br />

- traditionelle Norderneyer Gerichte mit<br />

viel frischem Fisch. Da habe ich schon als Kind<br />

gerne mitgeholfen. Als später die Berufswahl<br />

anstand, war klar, dass ich Koch werden wollte.<br />

Meine Ausbildung habe ich hier auf der<br />

Insel bei Enne Ennen gemacht.<br />

Was macht am Kochen am meisten Spaß?<br />

Ich mag die Freiheit, Gerichte zu entwerfen.<br />

Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen<br />

gesetzt - und die Auswahl an Produkten<br />

ist riesig. Als ich anfing, bestand ein Salat<br />

aus Kopfsalat mit einem Essig-Öl-Zitronen-<br />

Dressing. Durch die Globalisierung entstand<br />

eine Art kulinarisches Fernweh - mit Zutaten<br />

aus ganz Europa und anderen Teilen der Welt.<br />

Inzwischen erlebt das Regionale eine Wiedergeburt.<br />

Nach Jahren des Aufbruchs werden<br />

die traditionellen Gerichte von der Nordsee<br />

immer stärker nachgefragt - zeitgemäß variiert<br />

und verfeinert.<br />

Kochst Du auch privat?<br />

Wenn einer zu Hause bei uns kocht, bin ich<br />

das - und meine Frau freut sich darüber. Ich<br />

mag das Bodenständige, esse gerne Grünkohl,<br />

Steckrübeneintopf oder frisch gebratene<br />

Scholle. Unsere Kinder legen Wert auf gesunde<br />

Ernährung - viel frisches Gemüse, wenig<br />

Fleisch. Darauf gehe ich zu Hause natürlich<br />

ein.<br />

Was muss man mitbringen, um ein guter Koch<br />

zu sein?<br />

Ein ausgeprägter Geschmackssinn und die<br />

Lust am Probieren können nicht schaden.<br />

Vor allem aber muss man die Grundlagen<br />

des Handwerks beherrschen und die Nerven<br />

bewahren, wenn es in der Küche mal stressig<br />

wird.<br />

Würdest Du jungen Leuten dazu raten, den<br />

Kochberuf zu ergreifen?<br />

Ja, auf jeden Fall - weil der Beruf auch in<br />

der Zukunft beste Perspektiven bietet. Man<br />

braucht gut ausgebildete Leute mit entsprechenden<br />

Fertigkeiten, um die große Nachfrage<br />

zu stillen. Solche Fachleute werden immer<br />

gesucht - auf der ganzen Welt.<br />

Wie erklärt sich der vielfach beklagte<br />

Fachkräftemangel?<br />

Machen wir uns nichts vor - die Arbeitszeiten<br />

und die Arbeitsbelastung für Köche sind nicht<br />

optimal. Alle Welt, gerade die junge Generation,<br />

macht immer häufiger frei oder schafft<br />

flexible Arbeitszeiten durch Homeoffice und<br />

Co. - und von der Gastronomie wird erwartet,<br />

dass sie immer mehr arbeiten. Da muss dringend<br />

etwas passieren.<br />

Welche Lösungsansätze siehst Du in dieser<br />

Situation?<br />

Obwohl es gute Verdienstmöglichkeiten gibt,<br />

spielen die Rahmenbedingungen eine wichtige<br />

Rolle. Wenn wir jetzt den Wandel nicht einleiten,<br />

fehlen uns irgendwann die Fachkräfte<br />

auf Norderney. Wir haben uns daher entschlossen,<br />

zu versuchen, eine 5-Tage-Woche einzuführen.<br />

Voraussetzung sind motivierte, gut<br />

ausgebildete Leute, die über den Tellerrand<br />

schauen. Wir suchen kreative Mitarbeiter, die<br />

mit uns neue Wege gehen - und sind offen für<br />

Veränderung. Darüber hinaus bieten wir unseren<br />

Köchen vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten<br />

- und begleiten die, die es möchten, bis<br />

zur Küchenmeisterprüfung.<br />

45 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


„Es gibt keinen guten oder schlechten Wein, sondern nur einen Wein, den man mag oder<br />

nicht. Meine Aufgabe besteht darin, dem Gast durch Vorauswahl und gezielte Nachfrage einen<br />

Wein anzubieten, der ihm schmeckt.“ Die Gäste im Inselloft Konzepthotel kennen Philipp<br />

Behringer aus dem Restaurant Esszimmer sowie dem Wein & Deli als einen verlässlichen Ratgeber<br />

bei der Weinauswahl. Um seine Leidenschaft auf ein neues Level zu heben und sein Wissen<br />

weiter zu vertiefen, hat der 28-Jährige Ende 2017 mit einer Zusatzausbildung begonnen<br />

und wird ab 2019 auf Norderney Sommelier für Weine sein.<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

46<br />

Philipp Behringers Interesse am Wein erwacht<br />

während seiner Ausbildung im renommierten<br />

Hotel Gut Brandlhof im Salzburger Land. „Ich<br />

hatte dort einen sehr guten Draht zum Restaurantleiter,<br />

der mich peu a peu an die Finessen<br />

herausragender Weine herangeführt hat<br />

- speziell der österreichischen Weine, deren<br />

Qualität man nicht unterschätzen darf.“ Nach<br />

der Ausbildung soll der Weg in die Schweiz<br />

nach Arosa führen, doch der Zufall durchkreuzt<br />

die Pläne des in Aurich aufgewachsenen Restaurantfachmanns.<br />

Bei einem Zwischenstopp<br />

auf Norderney verliebt er sich in seine heutige<br />

Frau und lebt seitdem auf der Insel. „Ich habe<br />

Freude daran, intensiv in die Welt der Weine<br />

einzutauchen - und meine Erfahrung an andere<br />

weiterzugeben. Im Inselloft habe ich dazu<br />

ein perfektes Umfeld gefunden.“<br />

Im Frühjahr 2019 stehen Philipps letzte Prüfungen<br />

an. Bei der Qualifikation zum IHKzertifizierten<br />

Sommelier an der Deutschen<br />

Hotelakademie (DHA) in Köln handelt es<br />

sich um ein 14-monatiges Fernstudium - mit<br />

zeitgemäßen E-Learning Elementen. „Aber es<br />

gibt auch Präsenzzeiten, vergleichbar einem<br />

Blockseminar an der Universität.“ Die Themen<br />

auf dem Lehrplan reichen von den Weinländern<br />

der Welt über intensive Sensorikschulungen<br />

und professionelle Verkostungen bis<br />

zu Kellertechnik oder aktuellen Trends in der<br />

Weinwelt. Zudem darf man in einem praktischen<br />

Teil einen Monat lang hospitieren. „Auf<br />

dem Weingut Holz Weisbrodt in der Pfalz<br />

haben wir sämtliche Prozesse des Weinanbaus<br />

intensiv erlebt, sind mit in die Weinberge gefahren<br />

und haben viel Zeit im Weinkeller verbracht<br />

- das war eine wertvolle Erfahrung.“ Für<br />

Philipp Behringer bedeutet die Qualifikation<br />

zum Sommelier nicht zuletzt einen greifbaren<br />

Ausdruck seiner Expertise. Keine Frage - ein<br />

Sommelier kennt sich aus. „Und es verschafft<br />

das gute Gefühl, dem Winzer auf Augehöhe<br />

begegnen zu dürfen.“<br />

Das Inselloft Wein & Deli bietet eine sorgfältig<br />

ausgesuchte Auswahl von rund 80 Weinen, vor<br />

allem aus Deutschland. „Wir haben zu allen<br />

unseren hiesigen Winzern regelmäßig persönlichen<br />

Kontakt. Einige der Jüngeren kenne<br />

ich, seit ich hier arbeite - und bin fasziniert,<br />

wie sie die Weingüter modernisieren und es<br />

immer wieder schaffen, den individuellen<br />

Charakter ihrer Weine von Jahrgang zu Jahrgang<br />

stabil zu erhalten und weiter auszubauen.“<br />

Im Restaurant Esszimmer arbeitet Philipp<br />

Behringer gemeinsam mit Küchenchef Felix<br />

Wessler an passenden Weinempfehlungen<br />

zur aktuellen Karte. „In der Verbindung von<br />

Essen und Wein entstehen - je nachdem wie<br />

man kombiniert - völlig neue Geschmackseindrücke.“<br />

Der Mythos ‚rotes Fleisch gleich roter<br />

Wein‘ sei zum Beispiel weitgehend überholt.<br />

Es komme immer auch auf die Beilagen an.<br />

„Bei rotem Fleisch und Sauerkraut nehme ich<br />

gern einen Riesling dazu mit einer prägnanten<br />

Säure. Dieses Zusammenspiel bringt<br />

Spannung in die Mahlzeit - es wird nicht nur<br />

gegessen, sondern erlebt.“ Um dem persönlichen<br />

Geschmack seiner Gäste auf die Spur zu<br />

kommen, braucht Philipp Behringer nur drei<br />

einfache Fragen. Wie die lauten? Lassen Sie<br />

sich überraschen im Inselloft.<br />

ESSZIMMER<br />

Inselloft Norderney - Damenpfad 39 - 26548 Norderney<br />

(04932) 893809 - inselloft-<strong>norderney</strong>.de


Wein Expertise im Inselloft<br />

Sommelier auf<br />

Norderney<br />

47 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


48<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


GANS<br />

LECKER<br />

Gänsekeule mit Rotkraut und Klößen<br />

Vermutlich zurückgehend auf christliches Brauchtum isst man hierzulande speziell zu St.<br />

Martin und um den Jahreswechsel gerne knusprige Gans. Auch ohne religiösen Hintergrund,<br />

sondern einfach nur, weil es so lecker schmeckt, hat es sich inzwischen auch bei uns zu<br />

einer Tradition entwickelt, während der <strong>Magazin</strong>auslieferung zwischen Weihnachten und<br />

Neujahr im Inselhotel König Oldenburger Gans essen zu gehen. Darauf freuen wir uns schon<br />

Monate im Voraus. Besonders zart gelingt das Gänsefleisch, wenn es bei niedriger Temperatur<br />

über viele Stunden langsam im Ofen gart. Küchenchef Klaus Schmidt serviert die<br />

Gänsekeule im Restaurant Leib & Seele mit Portwein-Feigen-Jus, Rotkraut, Kartoffelknödeln<br />

und Schmelz. Als Alternative zum Rotkraut bietet sich Rosenkohl an. Eine zwar etwas kalorienreiche<br />

Köstlichkeit, aber ein kulinarischer Klassiker, den man unbedingt probieren sollte.<br />

LEIB & SEELE<br />

Bülowalle 8 - 26548 Norderney - (04932) 8010 - inselhotel-koenig.de<br />

49 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Im Ganzen<br />

oder als Cocktail<br />

HUMMER<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Auch wer gerne Hummer genießen mag, scheut vielleicht die anspruchsvolle Zubereitung.<br />

Und tatsächlich - vom kopfüber Eintauchen in stark kochendes Wasser über das Abschrecken<br />

mit Eiswürfeln bis zum sorgfältigen Zerlegen erfordert der Umgang mit dem edlen Krustentier<br />

Know-how, Geschick und Erfahrung. Wer in der Giftbude am Weststrand - wie gelegentlich<br />

angeboten - einen kompletten Hummer bestellt, erhält fachkundige Unterstützung. Fertig<br />

gekocht und angerichtet wird die kulinarische Spezialität auf Wunsch für den Gast am<br />

Tisch ausgelöst. Wer sich auskennt, darf natürlich auch selbst zu Messer und Hummerzange<br />

greifen. Alternativ - und regelmäßig auf der Tageskarte zu finden - kann man in der Giftbude<br />

auch einen Hummercocktail probieren. Serviert mit Zitrone und Meeresgemüse lässt sich das<br />

mit einer pikanten Sauce bedeckte Hummerfleisch dabei leicht aus der geöffneten Schale<br />

lösen und sofort verzehren.<br />

50<br />

GIFTBUDE<br />

Am Weststrand 2 - 26548 Norderney - (04932) 991372 - giftbude.de


51 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Auch wenn das Gebäude in der Luisenstraße 16 erst in den späten 1980er Jahren gebaut<br />

wurde, beherbergt es den Stammsitz einer Familiendynastie, deren Wurzeln auf der Insel bis<br />

weit in das 19. Jahrhundert zurückreichen. „Wir fühlen uns tief mit Norderney verbunden, sind<br />

hier aufgewachsen als Insulaner“, sagt Uwe Ennen, der gemeinsam mit seiner Frau Monika<br />

Ennen in fünfter Generation das Hotel Restaurant Ennen betreibt. 2019 schaut die Familie auf<br />

eine 150-jährige Tradition zurück - als Gastgeber auf Norderney.<br />

Gestern und heute<br />

150 Jahre Hotel Restaurant Ennen<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

52<br />

Wer heute in der jüngst neu eröffneten<br />

Meierei Platz nimmt, ahnt vielleicht nicht,<br />

dass es sich bei deren Errichtung in den<br />

1880er Jahren um einen landwirtschaftlichen<br />

Betrieb gehandelt hat zur Beweidung<br />

der umliegenden Rieselfelder. Pächter der<br />

Milchwirtschaft und des anliegenden Ausflugslokals<br />

war damals der Fuhrunternehmer<br />

Jan Ennen. „Mein Ururgroßvater hat zu dieser<br />

Zeit auch die Müllabfuhr gemacht und als<br />

Eismann den Eiskeller betrieben, dazu die<br />

Landwirtschaft und das Restaurant sowie das<br />

Fuhrunternehmen“, erzählt Uwe Ennen von<br />

seinem offensichtlich umtriebigen Vorfahr.<br />

Aus Victorbur bei Georgsheil war Jan Ennen<br />

1869 vom ostfriesischen Festland auf die Insel<br />

gekommen und hatte in der Viktoriastraße<br />

2 eine Pension mit 20 Zimmern erworben.<br />

Das erste Quartier der Familie Ennen auf<br />

Norderney. „So fing alles an.“<br />

Die folgenden 15 Jahrzehnte umreißen eine<br />

Erfolgsgeschichte mit wechselnden Akteuren<br />

an verschiedenen Locations - aber immer<br />

mit einem klaren Bekenntnis zu Norderney.<br />

Der heutige Stammsitz in der Luisenstraße<br />

gelangt 1927 in den Besitz der Familie. Hinzu<br />

kommen und gehen zahlreiche Dependancen.<br />

Die Familie übersteht alle Wirren der Kriege<br />

und laviert sich mit guten Kontakten zu den<br />

englischen Besatzern durch die schwierige<br />

Nachkriegszeit. Die Namen der zweiten und<br />

dritten Generation der Familie Ennen sind<br />

inzwischen ein wenig in Vergessenheit geraten.<br />

Oder erinnert sich zum Beispiel noch<br />

jemand von den Älteren an das legendäre<br />

Tanzlokal „Seeteufel“ in der Poststraße, das<br />

Johann Ennen - zusätzlich zu dem Pensionsbetrieb<br />

- Anfang der 1950er Jahre mit seinem<br />

Kumpel Heinrich Bakker eröffnet hat? Frischer<br />

im Gedächtnis bleiben Uwe Ennens Eltern,<br />

Brigitte und Enne Ennen. Mancher heute noch<br />

aktive Koch auf der Insel hat bei letzterem<br />

seine Ausbildung gemacht. 1987 werden die<br />

Gebäude in der Luisenstraße und am Damenpfad<br />

abgerissen und in der heutigen Form<br />

neu aufgebaut. Nach Enne Ennens Tod tritt<br />

2004 Uwe Ennen ans Ruder - und führt das<br />

Haus seitdem bis in die Gegenwart.<br />

Seit der Übernahme des Hotels haben Monika<br />

und Uwe Ennen den weitläufigen Komplex<br />

zu großen Teilen auf links gekrempelt und<br />

regelmäßig modernisiert. „Jahr für Jahr ein<br />

gutes Stück - man muss immer am Ball bleiben.“<br />

In diesem Jahr war die Wellnessanlage<br />

HOTEL ENNEN<br />

Luisenstraße 16 - 26548 Norderney - (04932) 9150 - hotel-ennen.de


Foto. Carsten Muecke<br />

53 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

54<br />

im Untergeschoss an der Reihe. Der Bereich<br />

um den Whirlpool, die Sauna und die Ruheliegen<br />

- alles wurde komplett renoviert. Holz<br />

kombiniert mit gedeckten Farben, formschönes<br />

Mobiliar, ein in die Wand eingelassener<br />

Kamin - puristisch und schön. Besonders gefallen<br />

hat uns eine Flamingotapete, die sich<br />

als kreativer Bruch in den Raum einfügt.<br />

Das Restaurant im Erdgeschoss des Hotels<br />

haben Monika und Uwe Ennen bereits zur<br />

Saison 2016 umfassend modernisiert und<br />

neu gestaltet. Klare Formen, Naturtöne, ein<br />

zeitgemäßes Mobiliar, dazu ein stimmungsvolles<br />

Lichtkonzept sowie großformatige<br />

Strand- und Dünenbilder an den Wänden bestimmen<br />

jetzt den Eindruck. Kulinarisch bietet<br />

das Restaurant eine leichte, variantenreiche<br />

Küche mit nationalen und internationalen Gerichten,<br />

sowie Spezialitäten aus der Region.<br />

Samstags lockt regelmäßig ein attraktives<br />

Buffetangebot zu wechselnden Themen wie<br />

Fisch, Matjes, Grünkohl oder Spargel. „Aber<br />

auch ein rustikales Bauernbuffet ist ab und<br />

zu dabei.“ Auf der Tageskarte findet man vor<br />

allem saisonale Kost sowie frischen Fisch - je<br />

nach Marktlage. Als exklusive Besonderheit<br />

bietet das Hotel Restaurant Ennen ‚Essen vom<br />

heißen Stein‘. Dabei handelt es sich um einen<br />

bei 400 Grad im Ofen erhitzten Granitstein,<br />

mit dem der Gast am Platz zu seinem eigenen<br />

Küchenchef wird. Ob als Ratsherrenplatte mit<br />

verschiedenen Fleischsorten und Champignons<br />

oder in der Land und Meer Variante mit<br />

Rinderfilet, Lachs und Scampi - die fettarme<br />

und frische Form der Zubereitung macht Spaß<br />

und das Ergebnis schmeckt lecker. Unser Tipp -<br />

einfach mal ausprobieren.<br />

Seine Ausbildung zum Koch hat Uwe Ennen<br />

im Löns-Krug in Bad Zwischenahn gemacht,<br />

gefolgt von beruflicher Praxis am Schweizer<br />

Zürichsee. „Doch dann rief die Heimat.“ Heute<br />

steht der Hotelier nur noch selten in der Küche,<br />

wenn Not am Mann ist. Ansonsten kümmert<br />

er sich um das Wohl seiner Gäste und


den gewachsenen Hotelbetrieb. Nebenbei<br />

engagiert sich Uwe Ennen im Köcheverband<br />

und ist Vorsitzender des heimischen Köchevereins<br />

Nynorderoog. „2019 findet bei uns<br />

im Haus zum wiederholten Mal ein Verbandstreffen<br />

statt. Diesen Austausch halte ich für<br />

ungemein wichtig. Es geht dabei vor allem<br />

auch darum, Nachwuchs für den Kochberuf<br />

zu begeistern.“ Monika Ennen übernimmt im<br />

Team einen großen Teil der kaufmännischen<br />

Arbeit sowie Kommunikation und Marketing.<br />

„Wir ergänzen uns sehr gut.“<br />

Nach ihrer Ausbildung im renommierten<br />

Bremer Parkhotel bzw. im Hamburger Hotel<br />

Atlantic stehen die Kinder von Monika und<br />

Uwe Ennen, Nico und Chiara, bereits in den<br />

Startlöchern, um demnächst in den Familienbetrieb<br />

einzusteigen - als sechste Generation.<br />

Uwe Ennens Bruder Jann Ennen, der auf<br />

Norderney unter anderem ein Immobilienbüro<br />

sowie mehrere Geschäfte in der Poststraße<br />

betreibt, wird 2019 in der Halemstraße sein<br />

neues Hotel „Jann von Norderney“ (www.<br />

jann-von-<strong>norderney</strong>.de) eröffnen. So arbeitet<br />

die gesamte Familie - wie seit den Anfängen<br />

vor 150 Jahren - tatkräftig mit an der Entwicklung<br />

des Tourismus auf der Insel. „Wenn man<br />

die prachtvollen Norderney Bilder aus der<br />

Zeit meiner Urgroßeltern anschaut und dann<br />

sieht, was heute wieder hier entsteht - es<br />

bleibt ein schönes Gefühl, dass unsere Familie<br />

diesen Prozess schon seit so vielen Jahren<br />

aktiv begleiten darf. Und so soll es weitergehen<br />

- auch in der nächsten Generation.“<br />

Übrigens - Autofans werden natürlich sofort<br />

erkennen, dass es sich bei dem schmucken<br />

Gefährt auf unserem Foto mit Monika und<br />

Uwe Ennen um einen VW Bulli handelt, Baujahr<br />

1963. Der bildschöne Oldtimer kommt<br />

gelegentlich bei Caterings zum Einsatz. Darüber<br />

hinaus parkt er immer mal wieder als<br />

Blickfang vor dem Hotel. „Wenn der vor dem<br />

Haus auf der Straße steht, läuft keiner vorbei<br />

ohne ein Foto zu machen.“<br />

55 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Jederzeit<br />

Für jedermann und jede Gelegenheit<br />

Neulich sitzen wir in der Pause zwischen zwei letzten Terminen im Norderneyer Cafe<br />

Extrablatt - in einer ruhigen Ecke hinten links - und schauen durch die Scheiben auf den<br />

Kurplatz. Eine zufriedene Erschöpfung macht sich breit nach wochenlanger intensiver <strong>Magazin</strong>arbeit.<br />

Am nächsten Tag soll es nach Hause gehen, zurück zur Familie nach Münster.<br />

Doch ein bisschen wie Daheim fühlt es sich jetzt schon, denn ob auf der Insel oder bei uns<br />

in Westfalen, ob in Köln, Berlin oder Kapstadt - jedes der über 80 Cafe Extrablatt Lokale<br />

umgibt etwas angenehm Vertrautes.<br />

Wir wenden den Blick und lassen ihn schweifen. Am Tisch gegenüber sitzen zwei Familien mit Kindern<br />

und diskutieren über das Internet, neben uns am Fenster liest ein älterer Herr in einer Zeitschrift<br />

aus Papier. Auf der Empore in der Nähe der Bar hat eine Horde junger Leute ziemlich fett aufgetischt.<br />

Offensichtlich gibt es etwas zu feiern. Wir mögen das Extrablatt, weil es so unkompliziert wirkt - eine<br />

Allroundgastronomie mit Kaffeehaus-Charme. Jederzeit, für jedermann und jede Gelegenheit.<br />

Als wir für unsere Pause nach einem Heißgetränk schauen wollen, müssen wir uns einen Moment<br />

lang orientieren. Vor uns auf dem Tisch liegen gleich mehrere Karten - denn das Angebot für den<br />

Tag im Cafe Extrablatt bleibt vielfältig und umfangreich. Los geht es morgens ab 8.30 Uhr mit einem<br />

täglichen Frühstücksbuffet sowie alternativ mit einer kleinen Breakfastkarte. Vieleicht erinnern Sie<br />

sich - wir haben in Ausgabe #25 darüber berichtet, wie man aus dem umfangreichen Angebot schöne<br />

Tellerbilder für Kinder zaubern kann.<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Tagsüber bis in den späteren Abend helfen beliebte Speisen gegen großen Hunger und kleinen<br />

Appetit - vom Champignon-Rahmschnitzel und Pizzaschnecken über Käsesuppe mit Paprika oder<br />

Bruscetta bis zu Pizza, Pasta, Burger oder Salat. Auf unserem Tisch liegt außerdem eine Extrawurstkarte,<br />

darin neben der klassischen Berliner Currywurst zum Beispiel auch eine dänische Variante<br />

mit Remoulade, Gurkensalat und Röstzwiebeln oder eine Currywurst NY-Style mit BBQ-Sauce und<br />

Chester Käse. Eine weitere Karte bietet wechselnde saisonale Spezialitäten. Ob Kuchenklatsch mit<br />

Apfelstrudel, leckere Milchshakes oder Brownie-Eisbecher - auch für den süßen Zahn ist im Extrablatt<br />

gesorgt. Speziell am Abend runden eine breite Auswahl an Longdrinks und die „Shaker Time“ mit<br />

guten Cocktails zu fairen Preisen den Besuch harmonisch ab. - Wir lassen es an diesem Tag bei einem<br />

Milchkaffee bewenden. Aber wir kommen wieder. Bestimmt.<br />

56<br />

CAFE EXTRABLATT<br />

Am Kurplatz 3 - 26548 Norderney - (04932) 991613 - cafe-extrablatt.de


Foto. Carsten Muecke<br />

57 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Für die meisten der Teilnehmer war es eine ungewohnt stürmische Erfahrung - bei kräftigen<br />

Böen bis zu Windstärke 9. Markus Kebschull, seit 2012 Küchenchef des Norderneyer<br />

Sterne Restaurants Seesteg, hatte im vergangenen September zu eine kulinarischen Wattwanderung<br />

eingeladen. Nicht erst seit seinem Engagement im Restaurant Sterneck in Cuxhaven,<br />

in dem er seine ersten zwei Michelin Sterne erkochte, weiß Kebschull zu schätzen, was<br />

das Meer und die Küste zu bieten haben. Denn im Watt verstecken sich neben Muscheln noch<br />

viele weitere Köstlichkeiten. Und die bringt Markus Kebschull exklusiv für die Gäste der Tour<br />

am gleichen Abend auf die Teller im Seesteg.<br />

Kulinarische<br />

Wattwanderung<br />

Unterwegs mit Sternekoch Markus Kebschull<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

58<br />

In der Einladung wurden für die Wattwanderung<br />

Gummistiefel empfohlen. Tatsächlich stehen<br />

nach dem Treffen an der Surfschule genau<br />

zwei Personen barfuß da: Markus Kebschull<br />

selbst und Berit Finkennest, Biologin und die<br />

Wattführerin an diesem Tag. Schnell stellen<br />

die Gäste fest, dass beides Vor- und Nachteile<br />

hat. Je tiefer die Gruppe ins Watt läuft, desto<br />

häufiger sind im Boden fast verborgene Austern<br />

zu finden, die mit ihren messerscharfen<br />

Kanten für unangenehme Schnitte an den<br />

Füßen sorgen können. Steht man jedoch mit<br />

Gummistiefeln zu lange an einer Stelle, wird<br />

das Befreien der eingesunkenen Schuhe immer<br />

schwieriger. Nimmt man zu viel Schwung,<br />

landet man auch mal im Schlick.<br />

Von der Surfschule aus führt Berit Finkennest<br />

in die Bucht hinein. Die Salzwiesen am Rand<br />

sind die erste Station. Nur wenige Pflanzen<br />

haben die Fähigkeit in der salzreichen Umgebung<br />

zu gedeihen - eine davon ist der Queller.<br />

Finkennest fordert zum Probieren auf. Erste<br />

skeptische Blicke weichen bald der Neugier<br />

und jeder pflückt sich ein Stück der fleischigen<br />

Pflanze vom matschigen Boden. Im mitgebrachten<br />

Wasser kurz abgespült stellen alle<br />

fest - so salzig ist die gar nicht. Eher pfeffrig<br />

und angenehm knackig. Danach wird alles<br />

mutig in den Mund gesteckt, sogar Blasentang,<br />

den Finkennest als Salat empfiehlt. Tiefer im<br />

Watt geht es mit der Fauna weiter. Herzmuscheln<br />

und Krebse werden gefunden. Markus<br />

Kebschull erklärt die Unterschiede zwischen<br />

der europäischen und der pazifischen Auster.<br />

Dann möchte Berit Finkennest auch einen<br />

Wattwurm zeigen. Beim Anblick des großen,<br />

sich windenden Wurms dann doch ein kurzer<br />

Schockmoment. Markus Kebschull beruhigt,<br />

nein, der wird nicht auf dem Teller landen.<br />

Zurück im Restaurant Seesteg treffen sich am<br />

Abend alle an einer langen Tafel wieder - voller<br />

Vorfreude auf das Menü. Nach einem Gruß<br />

aus der Küche wartet gleich der erste Gang mit<br />

Taschenkrebs, Nordseekrabbe und Queller auf.<br />

Weiter geht es in fünf Gängen mit Muscheln,<br />

Auster und Scholle, später auch mit Kaninchen<br />

und friesischem Lamm. Dazu exzellente Weine.<br />

Die zufriedenen Gesichter am Ende des Abends<br />

lassen vermuten, dass die meisten auch den<br />

Wattwurm gegessen hätten. Sofern Markus<br />

Kebschull ihn zubereitet hätte.<br />

Wer die Wattführung mit anschließendem Menü<br />

einmal selbst erleben möchte, hat am 21. März<br />

2019 die Gelegenheit dazu. Information:<br />

www.seesteg-<strong>norderney</strong>.de/wattwanderung.


SEESTEG NORDERNEY<br />

Damenpfad 36a - 26548 Norderney<br />

(04932) 893600 - seesteg-<strong>norderney</strong>.de<br />

Foto. Brune & Company<br />

59 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Tandoori Chicken<br />

Crossover par exellence<br />

Schon vor längerer Zeit war uns auf dem Flohmarkt ein in Indien gedrucktes Büchlein in<br />

die Hände gefallen - mit dem Titel „Tandoori Cuisine“. Der erste Satz darin lautet: „Tandoori<br />

is India‘s best known export - a cuisine that suits the international palate comfortably.“<br />

Die dann folgenden Fotos und Rezepte entführen in eine Welt überraschender Köstlichkeiten.<br />

An die Zubereitung haben wir uns bislang noch nicht rangetraut. Zum Glück<br />

gibt es Christian Hausmann. In seinem Hausmann‘s Kost & Deli in der Jann-Berghaus-Straße<br />

bietet der Norderneyer einen spannenden Crossover zwischen hiesiger Kost und einer<br />

internationalen Streetfood-Küche. Zu unserer großen Freude steht dort seit einiger Zeit<br />

ein hausgemachtes Tandoori-Chicken mit Hühnchen und Garnelen auf der Karte, das für<br />

uns zu den leckersten Gerichten zählt, die man auf Norderney essen kann.<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Der Name Tandoori leitet sich vom Tandoor,<br />

dem traditionellen Lehmofen ab, in dem die<br />

Gerichte in Indien ursprünglich zubereitet<br />

wurden - eine Art Gegenstück zum Barbecue<br />

in der westlichen Welt. Eine spezielle<br />

Gewürzmischung - unter anderem mit<br />

Kardamom, Kreuzkümmel, Nelken, Zimt und<br />

Koriander - verleiht dem Tandoori seinen<br />

charakteristischen Geschmack. Haben Sie<br />

Tandoori-Chicken schon einmal irgendwo<br />

gegessen? Sie werden merken, auf Norderney<br />

schmeckt es anders. „Es ist unser Ding,<br />

Klassiker einer richtig guten Küche, die zum<br />

Teil leider vielerorts zu einer Imbissküche<br />

verkommen sind, qualitativ so aufzuwerten,<br />

dass sie wieder tolle Gerichte werden. Das<br />

gilt für unsere Currys, unsere Hotdogs und<br />

Burger - und auch für unser Tandoori-Chicken.“<br />

Christian verzichtet auf Fertigprodukte,<br />

setzt stattdessen auf frische Zutaten und<br />

stellt sogar die Würzmischung selbst her.<br />

Wer auf die Gabel schaut, erkennt zwischen<br />

Reis, mariniertem Hühnchen und Garnelen<br />

frische Tomaten, Paprika, Frühlingszwiebeln,<br />

Brokkoli und Zucchini. Kandierte Mandelblätter,<br />

Minze und Koriander runden das<br />

Geschmacksfeuerwerk ab. Dazu ein cremiger<br />

milder Joghurt und - wenn man mag - ein<br />

paar Tropfen Chilisauce für die Schärfe.<br />

Einfach nur lecker.<br />

60<br />

HAUSMANNS KOST & DELI<br />

Jann-Berghaus-Straße 17 - 26548 Norderney - (04932) 4679244<br />

Foto. Carsten Muecke


61 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


essen.<br />

Essen und trinken, tanzen und feiern<br />

ausgehen von früh bis spät in die Nacht<br />

62-99<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

62<br />

RESTAURANTS. 64<br />

64 Exclusiv<br />

65 Deutsche Küche<br />

70 Fischspezialitäten<br />

72 Internationale Küche<br />

72 Italienisch / Mediterran<br />

74 Spanisch / Mediterran<br />

75 Griechisch<br />

75 Chinesisch / Asiatisch<br />

76 Spezial<br />

CAFÉS. 76<br />

EISCAFÉS. 80<br />

FAST FOOD. 82<br />

82 Fischimbiss<br />

84 Klassiker<br />

84 Spezial<br />

BAR LOUNGE. 86<br />

KNEIPEN. BISTROS. 90<br />

TANZLOKALE. CLUBS. 94<br />

AUSFLUGSLOKALE. 94<br />

STRANDLOKALE. 96<br />

SPEZIAL. 98<br />

essen. Marienhöhe Norderney (www.marienhoehe-<strong>norderney</strong>.de)


ESSEN TRINKEN FEIERN<br />

täglich geöffnet<br />

im Inselhotel König · Büllowallee 8 am Kurplatz · Fon04932 80 10<br />

info@inselhotel-koenig.de · www.inselhotel-koenig.de<br />

Leib<br />

&<br />

Seele<br />

63 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Restaurants .<br />

EXCLUSIV<br />

Ney‘s<br />

Kaiserstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, direkt am Meer)<br />

† georgshoehe.de<br />

^ (04932) 898404<br />

ˆ Täglich ab 19:00 h<br />

ΠModern gestaltetes Gourmet<br />

Restaurant im Strandhotel<br />

Georgshöhe; wöchentlich<br />

wechselnde Karte mit<br />

außergewöhnlichen Spezialitäten;<br />

schöner Meerblick in<br />

niveauvoller Atmosphäre<br />

Seesteg Restaurant<br />

Damenpfad 36a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† seesteg-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 893600<br />

ΠDas einzige Sternerestaurant<br />

auf den Ostfriesischen Inseln;<br />

neu interpretierte Küchenklassiker<br />

und eine moderne<br />

Genießerküche an einem der<br />

spektakulärsten Orte der Insel<br />

Esszimmer<br />

Damenpfad 39<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† inselloft-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 893809<br />

ˆ Di.-So. Küche 18:00-21:00 h<br />

ΠDas Restaurant im Inselloft<br />

Konzepthotel; Speisen an einer<br />

langen Tafel mit direktem<br />

Blickkontakt zum Koch und zur<br />

Küche; wöchentlich wechselnde<br />

Karte mit frischen,<br />

saisonalen Spezialitäten<br />

Strandhotel Georgshöhe<br />

Restaurant am Meer<br />

Kaiserstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, direkt am Meer)<br />

† georgshoehe.de<br />

^ (04932) 898404<br />

ˆ 13:00-21:00 h<br />

˜ 120<br />

Ž König Pilsener<br />

Œ Großzügige Seeterrasse mit<br />

schönem Meerblick; exklusive<br />

Sitzmöbel, Windschutz; Kuchen<br />

aus eigener Patisserie; Tipp:<br />

Happy Hour von 14:00-17:00 h<br />

Tide<br />

Bülowallee 5<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† restaurant-tide.de<br />

^ (04932) 883333<br />

ΠRestaurant im Thalasso-Hotel<br />

Ausgezeichnete Küche<br />

Ein Michelin Stern, 15 Gault Millau Punkte -<br />

Das Seesteg Restaurant<br />

64<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Reservierungen<br />

Telefon 04932-893-600 oder<br />

www.seesteg-<strong>norderney</strong>.de


Nordseehaus; moderne Bistro-<br />

Küche auf hohem Niveau<br />

DEUTSCHE KÜCHE<br />

De Leckerbeck<br />

Schmiedestraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt,<br />

Nähe Friedrichstraße)<br />

† leckerbeck-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 990753<br />

ˆ 11:00-23:00 h,<br />

Küche: 11:30-14:30 h u.<br />

17:30-22:00 h; Mo. Ruhetag<br />

˜ Schöne Dachterrasse<br />

mit etwa 40 Plätzen<br />

Ž Veltins, Diebels<br />

Œ Atmosphärisches, gut<br />

besuchtes Restaurant in der<br />

ehemaligen Synagoge der Insel;<br />

ostfriesische Spezialitäten;<br />

Fitnessportionen für Senioren;<br />

allergie- u. glutenfreie Küche;<br />

eigene Kinderkarte; Diätküche<br />

Gute Stube<br />

Damenpfad 20<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† gutestube-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 809191<br />

ˆ 18:00-22:00 h<br />

Œ 2018 neu eröffnet; klassische<br />

Lieblinge a la carte sowie ein<br />

Tagesmenü mit grandiosem<br />

Preis-Leistungsverhältnis<br />

Leib & Seele<br />

Poststraße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurplatz)<br />

† inselhotel-koenig.de<br />

^ (04932) 8010<br />

ˆ 12:00-22:00 h<br />

ΠRaffinierte Neuinterpretati- JANN-BERGHAUS-STRASSE 4<br />

TYPISCH ITALIENISCH<br />

65 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


onen traditioneller Gerichte;<br />

in der Saison Reservierung<br />

empfehlenswert; auch<br />

vegane Spezialitäten; großes<br />

Restaurant im Inselhotel<br />

König, Eingang Poststraße<br />

Schmuggler<br />

Birkenweg 24<br />

26548 Norderney<br />

(Siedlung Nordhelm)<br />

† oldsmuggler-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 3568<br />

ˆ 11:00-14:00 h u. ab<br />

17:00 h; Mi. Ruhetag;<br />

Küche 11:30-14:00 h u.<br />

17:00-22:00 h<br />

Ž Veltins, Diebels, Jever<br />

Œ Uriges, großes Restaurant<br />

in ruhiger Umgebung; nette<br />

Terrasse; große Auswahl an<br />

frischen Fisch- u. Fleischspezialitäten,<br />

u.a. viele Gerichte<br />

für den kleinen Hunger, Salate<br />

u. Vollwertkost-Angebote;<br />

zur Saison 2018 unter neuer<br />

Leitung von Schmugglersohn<br />

Michael Kleimann<br />

Scheerers<br />

Bismarckstraße 11<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Denkmal)<br />

† scheerers-restaurant.de<br />

^ (04932) 548537<br />

ΠGrandiose Steaks &<br />

Fisch vom Lavagrill<br />

Tartufulo<br />

Jann-Berghaus-Straße 55<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Busbahnhof)<br />

^ (04932) 3614<br />

ˆ 12:00-14:00 h u.<br />

18:00-22:00 h (im Sommer<br />

verlängerte Öffnungszeiten);<br />

Mi. Ruhetag<br />

˜ 36<br />

ΠKulinarisches aus der Kartoffel;<br />

modernes Ambiente;<br />

schöne Außenterrasse<br />

Restaurant Ennen<br />

Luisenstraße 16<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-ennen.de<br />

^ (04932) 9150<br />

ˆ 11:30-14:00 h (Küche bis<br />

13:30 h) u.<br />

17:30-22:00 h (Küche bis<br />

21:30 h)<br />

Œ Großes Restaurant im Hotel<br />

Ennen; internationale Gerichte<br />

u. Fischspezialitäten;<br />

Muschelkarte u. Tagesgerichte<br />

66<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


67 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Möwchen<br />

Strandstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurplatz)<br />

† haus-kaiser-franz-josef.de<br />

^ (04932) 1006<br />

ˆ Durchgehende Küche<br />

von 11:00-22:00 h<br />

Ž König<br />

Œ Wohlige Atmosphäre mit<br />

Kachelofen in einem übersichtlichen<br />

Restaurant;<br />

lustige Kinderkarte; Kaffee<br />

u. Kuchen; Tagesgerichte<br />

Friese<br />

Friedrichstraße 34<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-friese.de<br />

^ (04932) 80222<br />

Ž König<br />

Œ Bürgerliches Restaurant im<br />

Hotel Friese; aufgeteilt u.a.<br />

in ‚Karlstube‘ (Nichtraucherbereich),<br />

die gemütliche<br />

‚Bauernstube‘ u. die ‚Gute<br />

Stube‘ - neuzeitlich, schick<br />

- geeignet auch für Gesellschaften<br />

und Familienfeiern<br />

Lieke Deeler<br />

Kirchstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† liekedeeler-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 809126<br />

ˆ Täglich ab 17:30 h;<br />

Mittagstisch in der Hauptsaison<br />

von 11:30-14:00 h<br />

Œ Gutbürgerliche Küche<br />

im Stil der Hansezeit<br />

Zur Mühle<br />

Marienstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Geheimtip!)<br />

Italienisches Restaurant<br />

Osterstraße 6<br />

Norderney<br />

al-dente-<strong>norderney</strong>.de<br />

04932 / 93 50 143<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

68<br />

Lieke Deeler<br />

Gutbürgerliche Küche und traditionelles<br />

Ambiente im Herzen der Insel.<br />

Speisen von Land und Meer,<br />

wie Störtebeker sie geliebt hätte...<br />

Kirchstraße 24 - Norderney - Telefon: 04932/809126<br />

Täglich von 11.30 bis 14.00 Uhr<br />

sowie ab 17.30 Uhr für Sie geöffnet.<br />

www.liekedeeler-<strong>norderney</strong>.de


fest verwurzelt - Hand in Hand<br />

69 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

deLeckerbeck<br />

Schmiedestraße 6 Norderney (04932) 99 07 53<br />

www.leckerbeck-<strong>norderney</strong>.de


(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>-muehle.de<br />

ΠRestaurant in der historischen<br />

Norderneyer Mühle „Selden<br />

Rüst“; seit 2014 unter neuer<br />

Leitung; tolles Ambiente<br />

in ruhiger Umgebung<br />

FISCHSPEZIALITÄTEN<br />

Fischwerk Norderney<br />

Bäckerstraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† fischwerk-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 4675545<br />

Œ 2016 in der Bäckerstraße<br />

neu eröffnet; Fischgerichte<br />

und vegane Spezialitäten<br />

Fritsching‘s<br />

In Gewerbegelände 28<br />

26548 Norderney<br />

(Gewerbegelände)<br />

^ (04932) 8034977<br />

ΠCharmantes Fischlokal abseits<br />

des Trubels in der Innenstadt;<br />

alle Speisen auch zum<br />

Mitnehmen; auch Frischfisch,<br />

Räucherfisch und Fischsalate<br />

Das kleine Fischrestaurant<br />

Schmiedestraße 16<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 990850<br />

† das-kleine-fischrestaurant.de<br />

˜ Etwa 20<br />

Ž Krombacher, Erdinger,<br />

Köstritzer<br />

ΠKleines Fischrestaurant mit<br />

vielen Meeresspezialitäten<br />

Saftige Steaks und<br />

fangfrischer Fisch<br />

vom Lavagrill.<br />

Qualität ohne<br />

Schnörkel<br />

Bismarckstraße 11, Norderney<br />

(am Kaiser-Wilhelm-Denkmal)<br />

Telefon (04932) 54 85 37<br />

www.scheerers-restaurant.de<br />

70<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Regionale und internationale Bistro- und Streetfoodküche.<br />

Currys, Salate, Pasta, Burger Deluxe und feine Getränke<br />

Alles auch zum Mitnehmen


Steakhouse<br />

im Inselhotel Vier Jahreszeiten<br />

Kirchstraße 26 · 26548 Norderney · www.butcheney.de<br />

Feinstes Fleisch vom amerikanischen 800 °C-Montague-Grill, einzigartig und nach Geheimrezept zubereitet.<br />

Wie etwa das »Dry Aged Beef« aus den USA oder Irland, welches in unserem hauseigenen Reifekühlschrank<br />

zu einem fantastischen Leckerbissen heranreift. Gegrillt wird ausschließlich frisch, und für unsere Vegetarier<br />

und Burger-Liebhaber ist auch gesorgt! Dazu soll auch der richtige Wein nicht fehlen!<br />

Wir sind täglich von 16:00 – 22:00 Uhr mit offener Küche für Sie da und haben Mittwoch unseren Ruhetag!<br />

Sie sind neugierig geworden und haben die einzigartigen Röstaromen bereits auf der Zunge?<br />

Dann reservieren Sie am besten schnell unter der Tel. (0 49 32) 89 46 10<br />

Wir freuen uns auf Sie !<br />

Antje und das Butcheney-Team<br />

71 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

© MMK Mediatas Media-Kontor GmbH ·MMK 398-18


Störtebeker<br />

Wedelstraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Gosch Norderney<br />

Wilhelmstraße 1-3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† gosch.de<br />

^ (04932) 9914050<br />

ΠAbleger der bekannten<br />

Kette; direkt am Kurplatz<br />

Neptun<br />

Maybachstraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Luciusstraße)<br />

† neptun-ney.de<br />

^ (04932) 1717<br />

ˆ 12:00-14:00 h u. ab<br />

17:00 h; Mi. Ruhetag<br />

˜ Etwa 50<br />

ΠFisch- u. Meeresgerichte;<br />

zur Saison 2018<br />

unter neuer Leitung<br />

und Café; Qualitätskost in<br />

bodenständigem Ambiente<br />

Zweite Heimat Norderney<br />

Jann-Berghaus-Straße 23<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 4672122<br />

Œ 2016 neu eröffnet; Steak,<br />

Burger, Fisch, Vegan<br />

ITALIENISCH / MEDITERRAN<br />

neysPLACE<br />

Hansendamm 1<br />

26548 Norderney<br />

(Hafen)<br />

† neysplace.de<br />

^ (04932) 991991<br />

ΠDie Attraktion am Yachthafen;<br />

nach Inhaberwechsel und<br />

Umbau in komplett neuem Stil<br />

INTERNATIONALE KÜCHE<br />

Hausmanns Kost & Deli<br />

Jann-Berghaus-Straße 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 4679244<br />

Œ 2014 neu eröffnet; Esslokal,<br />

Delikatessengeschäft<br />

Andre‘s Restaurant<br />

Friedrichstraße 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, am Denkmal)<br />

† andres-restaurant.de<br />

^ (04932) 938320<br />

˜ Etwa 20<br />

Ž Bitburger<br />

Œ Frische Küche, saisonale<br />

ZU TISCH, BITTE!<br />

DI. - SO. VON 14 - 22.30 UHR<br />

72<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

ESSZIMMER - DAS RESTAURANT IM INSELLOFT<br />

Damenpfad 39 D-26548 Norderney // Telefon +49-(0)4932-893 809<br />

essenundtrinken@inselloft-<strong>norderney</strong>.de // www.inselloft-<strong>norderney</strong>.de


Spezialitäten; die außergewöhnliche<br />

Inneneinrichtung<br />

transportiert ein Stück insulares<br />

Lebensgefühl in die Gegenwart<br />

Al Dente<br />

Osterstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† al-dente-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 9350143<br />

Œ 2016 neu eröffnetes italienisches<br />

Restaurant<br />

Dinos Pizza<br />

Jann-Berghaus-Straße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Herrenpfad)<br />

^ (04932) 81866<br />

ΠAusgezeichnete kleine<br />

Stehpizzeria; alle Gerichte<br />

auch außer Haus<br />

Dinos Osteria<br />

Friedrichstraße 20<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 81866<br />

ΠZur Saison 2018 neu<br />

eröffnet; Ableger d. gleichnamigen<br />

Stehpizzeria in der<br />

Jann-Berghaus-Straße<br />

Da Sergio<br />

Damenpfad 12<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Strandstraße)<br />

† dasergio-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 700<br />

‡ Alle gängigen Karten<br />

Ž König, Diebels<br />

Œ Atmosphärisches und modern<br />

gestaltetes italienisches Restaurant;<br />

wechselnde Fleisch- u.<br />

Fischspezialitäten zu fairen<br />

Preisen; Snacks zum Mitnehmen;<br />

moderner Bar Lounge Bereich;<br />

kleiner Kinderspielraum;<br />

lebendige Außengastronomie<br />

Osteria Amici<br />

Jann-Berghaus-Straße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

ˆ 17:15-22:30 h (Küche);<br />

Mi. Ruhetag<br />

Œ Gemütliche Atmosphäre; ausgezeichnete<br />

italienische Küche;<br />

ein Klassiker auf der Insel<br />

La Grotta<br />

Jann-Berghaus-Straße 25<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 934843<br />

ΠPizzeria, Enoteca; original<br />

italienische Küche mit ausgezeichnetem<br />

Preis-Leistungsverhältnis;<br />

tägliche Empfeh-<br />

73 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Gute Stube<br />

im im Hotel am Damenpfad<br />

Damenpfad 20 - Norderney<br />

Telefon: 04932/809191<br />

***<br />

Impressionen, Reservierungen<br />

& Speisekarten:<br />

www.gutestube-<strong>norderney</strong>.de<br />

***<br />

Täglich ab 18.00 Uhr geöffnet.<br />

frisch - nAchhAltig - regionAl<br />

Bäckerstraße 4 - (04932) 4675545 - www.fischwerk-<strong>norderney</strong>.de<br />

⚓ veganes Angebot ⚓ allergikerfreundlich ⚓<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

74<br />

lungen; modernes Ambiente<br />

La Gondola<br />

Lange Straße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 467353<br />

˜ Etwa 30<br />

ΠOriginal italienische Pizza;<br />

Fisch- u. Fleischspezialitäten;<br />

alle Gerichte auch<br />

zum Mitnehmen<br />

Michelangelo<br />

Herrenpfad 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 3714<br />

ˆ 12:00-14:00 h u.<br />

17:30-22:00 h; Mo. Ruhetag<br />

Œ Italienische Fleisch- u. Fischspezialitäten;<br />

Steinofenpizza;<br />

Mr. Nice Pizza<br />

Winterstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Œ 2018 neu eröffnet<br />

Roma<br />

Winterstraße 11a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 991743<br />

ΠNach Inhaberwechsel 2017<br />

komplett neu gestaltet<br />

SPANISCH / MEDITERRAN<br />

Pesto Pesto<br />

Lange Straße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† pesto-pesto.com<br />

^ (04932) 8034732<br />

ˆ Mo.-Sa. 12:00-14:00 h u. 17:00-<br />

22:00 h, So. 12:00-14:00 h; in<br />

der Nebensaison So. Ruhetag<br />

ΠTapas-Bar und Restaurant<br />

mit den typisch spanischen<br />

Häppchen und anderen mediterranen<br />

Feinkost Leckereinen;<br />

dazu die passenden Weine


GRIECHISCH<br />

Athen<br />

Im Gewerbegelände 1<br />

26548 Norderney<br />

(Gewerbegelände)<br />

† athen-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 935850<br />

ˆ Ab 17:00 h<br />

ΠKleines Restaurant mit<br />

modernem Interieur im<br />

griechischen Stil; Grill und<br />

Lammspezialitäten<br />

El Greco<br />

Jann-Berghaus-Straße 73<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† el-greco-ney.de<br />

^ (04932) 9911075<br />

Œ 2011 neu eröffnet<br />

Delphi<br />

Knyphausenstraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 81445<br />

ˆ 12:00-14:00 h u.<br />

17:30-22:00 h<br />

Ž Jever<br />

ΠRestaurant im mediterrangriechischen<br />

Stil; großes<br />

Speisenangebot mit über 100<br />

griechischen Spezialitäten<br />

CHINESISCH / ASIATISCH<br />

Hanoi Bistro<br />

Winterstraße 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 840275<br />

ΠLeckere asiatische<br />

Küche zu fairen Preisen<br />

NORDSTRAND SPEZIALITÄTEN<br />

an einem einzigen Ort<br />

75 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Austernbar - Am Nordstrand 2 - Norderney<br />

(04932) 935111<br />

www.devries-<strong>norderney</strong>.de


essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

VINOS Y TAPAS<br />

76<br />

Tapas auch zum Mitnehmen<br />

www.pesto -pesto.com<br />

SPEZIAL<br />

Deichblick<br />

Kaiserstraße 1<br />

(Innenstadt)<br />

† kurhotelgermania.de<br />

^ (04932) 882001<br />

ΠInseltypische Fisch- und Fleischgerichte<br />

in modernem Ambiente<br />

Futterbiene<br />

Hafenstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Hafen)<br />

^ (0173) 2715639<br />

ΠGrillstation auf dem Parkplatz<br />

bei Penny; Schnitzel, Schaschlik,<br />

frische Hähnchen etc.<br />

Nordseestube<br />

Herrenpfad 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 923815<br />

ˆ 11:30-14:00 h u.<br />

17:00-22:00 h<br />

Ž König<br />

Œ Ungewöhnliches Lokal in<br />

einem 1888 erbauten Haus;<br />

Fischgerichte und ostfriesische<br />

Spezialitäten<br />

Olive am Meer<br />

Knyphausenstraße 4<br />

(Innenstadt)<br />

† olive-am-meer.de<br />

^ (04932) 935179<br />

Œ Gemütliches Café und Bistro<br />

mit schöner Außenterrasse<br />

Cafés .<br />

Bittersüss Norderney<br />

Strandstraße 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bittersuess-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 4980426<br />

ˆ Tägl. 10:00-18:00 h<br />

Œ Café, Kaffeerösterei, Chocolaterie<br />

und Feinkost-Shop<br />

Stadtcafé<br />

Wilhelmstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Π2015 in unmittelbarer<br />

Nähe zum Kurplatz neu<br />

eröffnetes Café<br />

Friedrich<br />

Friedrichstraße 18<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† friedrich-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 868980<br />

Œ Kleine Speisen, feine Küche und<br />

ein Ambiente mit dem Charme<br />

eines flämischen Estaminet;<br />

Brot, Brötchen und Kuchen<br />

aus hauseigener Bäckerei<br />

Marienhöhe Norderney<br />

Damenpfad 42<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† marienhoehe-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 9350153<br />

Œ 2016 in neuem Stil eröffnet;<br />

eine Ikone der Inselgastronomie;<br />

Frühstück,<br />

hausgemachte Kuchen,<br />

kleine Speisen und Wein<br />

Cafe am Kamin<br />

Jann-Berghaus-Straße 22<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† boardinghaus<strong>norderney</strong>.com<br />

^ (04932) 934542222<br />

ΠModernes Ambiente im<br />

Boarding House Norderney<br />

Langestraße 2<br />

26548 Norderney


Eine Prise Meersalz in der Luft<br />

und regionale Kulinarik auf<br />

dem Teller …<br />

… können Sie auch in den<br />

Wintermonaten täglich in<br />

unserem Restaurant Deichblick<br />

in der Kaiserstraße 1 genießen.<br />

77 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Ihre Reservierung erbitten wir telefonisch unter:<br />

(0 49 32) 88 28 28 oder per E-Mail: deichblick@michelshotels.de<br />

MMK 429-18


familiär & gemütlich<br />

Friedrichstrasse 21 Norderney Tel. 04932/ 93 83 20 andres-restaurant.de<br />

stilvoll<br />

elegant<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Friedrichstrasse 21<br />

26548 Norderney<br />

Tel.: 04932/93 83 20<br />

andres-restaurant.de<br />

78<br />

anzeige_ferien_<strong>ahoi</strong>_06-2012_rev1.indd 2 14.06.2012 19:43:07


Kaffeegeniesserei<br />

Bismarckstraße 5<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† kaffeegeniesserei.de<br />

^ (04932) 936633<br />

Œ Kaffee, Kuchen, Frühstück und<br />

Snacks in toller Atmosphäre<br />

kurPalais<br />

Am Kurplatz 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† kurpalais.com<br />

^ (04932) 934833<br />

Ž König, Diebels, Erdinger<br />

ΠCafeserie im Conversationshaus<br />

Norderneys Konditorei<br />

Jann-Berghaus-Straße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>s-konditorei.de<br />

^ (04932) 81353<br />

ΠKlein aber fein: Das Konditorenteam<br />

vom Central Cafe<br />

hat eine neue Bleibe gefunden<br />

und bietet Süßes und Leckeres<br />

in bewährter Qualität; auch<br />

Torten für Hochzeiten und<br />

andere festliche Gelegenheiten<br />

Café - Bistro<br />

Middelberg<br />

Jann-Berghaus-Straße 66<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† baeckerei-middelberg.de<br />

^ (04932) 9918630<br />

ˆ Mo.-Fr. 07:00-18:30 h; So.<br />

und Feiertag 08:00-18:30 h<br />

ΠCafe und Back-Shop der<br />

bekannten Filialkette<br />

Der Ort für ein<br />

besonderes Lebensgefühl<br />

Im neuen Hafenterminal<br />

(in der ersten Etage)<br />

mit direktem Meerblick<br />

79 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Cafe Mumpitz<br />

Jann-Berghaus-Straße 20<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

www.hygge-<strong>norderney</strong>.de


† mumpitz-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 9916650<br />

ˆ 09:00-18:00 h; Do. Ruhetag<br />

Œ Straßencafe mit ausgesprochen<br />

angenehmer Atmosphäre<br />

Café Extrablatt<br />

Am Kurplatz 3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† cafe-extrablatt.de<br />

^ (04932) 991613<br />

ˆ Mo.-Do. 08:00-01:00 h,<br />

Fr. u. Sa. 08:30-02:00 h<br />

u. So. 09:00-01:00 h<br />

ΠNeben dem Badehaus gelegene<br />

Filiale der bekannten Extrablatt<br />

Gruppe; täglich ab 08:30 h<br />

großes Frühstücksbuffet;<br />

ab 19:00 h Cocktail-Time<br />

Andre‘s Restaurant<br />

Friedrichstraße 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† andres-restaurant.de<br />

^ (04932) 938320<br />

ˆ Täglich 09:00-23:00 h<br />

ΠNach Inhaberwechsel zur<br />

Saison 2015 mit frischem<br />

Konzept und neuen Ideen<br />

Inselbäckerei Bethke<br />

Bäckerstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bethke-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 991920<br />

Œ Weitere Filialen in der Winterstraße<br />

15 und im Birkenweg<br />

25a; Zentrale Im Gewerbegelände<br />

37 (Tel. 92600)<br />

Eiscafés.<br />

Frieseneis<br />

Bülowallee<br />

26548 Norderney<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

KaFFeegeniesserei<br />

80<br />

Kaffeespezialitäten<br />

aus der Hebelsiebträgermaschine.<br />

hausgemachte Kuchen und Torten.<br />

Frühstück.<br />

Bismarckstraße 5 (04932) 93 66 33<br />

www.facebook.com/kaffeegeniesserei<br />

Alles auch AUSSER HAUS


(Innenstadt)<br />

† frieseneis.de<br />

Œ 2013 neu eröffnet; Eisspezialitäten<br />

aus Milch von<br />

der Küste mit leckerem<br />

Obendrauf wie gesalzenem<br />

Karamell oder Roter Grütze<br />

FrØsinn<br />

Jann-Berghaus-Straße 15<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† frosinn.de<br />

Œ 2015 neu eröffnet; kein<br />

Eis, sondern Frozen Joghurt<br />

- eine leckere Eisalternative,<br />

die mit einer Vielzahl<br />

unterschiedlicher Toppings<br />

verfeinert werden kann<br />

Eiscafé San Marco<br />

Jann-Berghaus-Straße 23<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 1331<br />

Œ Modernes Eiscafé mit<br />

Eisgebäck, Kuchen u.<br />

heißen Getränken<br />

Waffelbäckerei Koppe<br />

Strandstraße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurplatz)<br />

† haus-koppe.de<br />

^ (04932) 990001<br />

ΠKleine, originelle Waffelstube<br />

mit Sitzgelegenheiten;<br />

phantasievolle Kreationen;<br />

leckerer Cremekaffee<br />

Eiscafe Norderney<br />

Wedelstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Poststraße)<br />

Π2012 in frischem Stil<br />

neu eröffnet<br />

81 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


82<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Grand Café Florian<br />

Poststraße 9<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† grancafe-florian.de<br />

^ (04932) 1051<br />

˜ Etwa 50<br />

Œ Großes Eiscafé und<br />

Restaurant direkt gegenüber<br />

der ehemaligen Post<br />

Eis-Bäckerei<br />

Strandstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurplatz)<br />

ΠFrisch gebackene Riesenwaffeln;<br />

Schokowaffeln;<br />

Eisspezialitäten<br />

Fast Food.<br />

FISCHIMBISS<br />

Citygrill<br />

Wedelstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 2165<br />

˜ Etwa 20<br />

ΠPreiswerte Fisch-, Gyros-<br />

u. Fleischgerichte,<br />

auch zum Mitnehmen<br />

83 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Der Treffpunkt<br />

von Frische<br />

und Freundlichkeit<br />

Jann-Berghaus-Straße 19 - Norderney


Fritsching‘s Fischding<br />

Herrenpfad 22<br />

26548 Norderney<br />

(Eingang Jann-Berghaus-Str.)<br />

† fritschings.de<br />

ˆ Ab 11 h<br />

Œ Räucherfisch, Fischsalate,<br />

Fischbrötchen<br />

Norderneyer Fischhuus<br />

Poststraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 991525<br />

Œ Fischbrötchen; Frischfisch;<br />

Backfisch; nur Straßenverkauf<br />

Norderneyer Fischmann<br />

Jann-Berghaus-Straße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>er-fischmann.de<br />

^ (04932) 934457<br />

ΠMatjes, Rollmops, Granat & Co<br />

Le Pirate Norderney<br />

Winterstraße 12<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† lepirate-ney.de<br />

^ (04932) 934956<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

EIN STÜCK VENEDIG<br />

84<br />

RISTORANTE - PIZZA - EISCAFÉ<br />

Poststraße 9 - 26548 Norderney - 04932.10 51


Œ Große Auswahl an Fischsnacks<br />

und Fischtellern<br />

fritsching‘s<br />

Im Gewerbegelände 28<br />

26548 Norderney<br />

(Gewerbegelände)<br />

† fritschings.de<br />

^ (04932) 8034977<br />

ΠFisch, Fleisch, Burger, Vegetarisch,<br />

Salate und Fischbrötchen<br />

NORDERNEY<br />

KLASSIKER<br />

Burgermeister<br />

Bülowallee 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Œ 2017 neu eröffneter Burgerladen<br />

im neuen Columbus<br />

Das Grillstübchen<br />

Poststraße 7a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 991022<br />

Ž Bitburger<br />

ΠKlassisches Fast-Food, auch<br />

Burger u. Fischbrötchen<br />

SPEZIAL<br />

Restaurant Mai<br />

Jann-Berghaus-Straße 19<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 2743<br />

ˆ 11:30-20:00 h; Di. Ruhetag<br />

Ž Warsteiner, Frankenheimer<br />

ΠZentral gelegen mit preiswerten<br />

Angeboten; Fischbrötchen;<br />

Tageskarte mit wechselnden<br />

Fisch-, Geflügel und Fleischspezialitäten;<br />

Außer-Haus-Verkauf<br />

Appartements | Café & Restaurant<br />

Friedrichstraße 18 | 26548 Norderney<br />

Telefon Café: 04932 86 89 80<br />

Telefon Appartements: 0162 97 92 880<br />

info@friedrich-<strong>norderney</strong>.de<br />

www.friedrich-<strong>norderney</strong>.de<br />

85 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Elefantenhaus<br />

Strandstraße 12<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Luisenstraße)<br />

† elefantenhausspeisemeisterei.de<br />

^ (04932) 840901<br />

ΠModernes und freundliches<br />

SB-Restaurant; Fleisch- und<br />

Fischspezialitäten mit ausgezeichnetem<br />

Preis-Leistungsverhältnis;<br />

leckere Burger;<br />

wechselnde Tageskarte; Norderneyer<br />

Bier; SKY Sportsbar<br />

Butcheney<br />

Kirchstraße 26<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† butcheney.de<br />

^ (04932) 894610<br />

Œ 2017 neu eröffnetes Steakhouse<br />

mit Beef vom 800° Grill<br />

Bar Lounge.<br />

kurPalais<br />

Am Kurplatz 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† kurpalais.com<br />

^ (04932) 934833<br />

Ž Koenig, Diebels, Erdinger<br />

ΠSalonbar im Conversationshaus<br />

Atelier Art&Bar<br />

Am Kurtheater<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† atelierbar-<strong>norderney</strong>.de<br />

Œ Lässige Bar im Foyer des<br />

Norderneyer Kurtheaters<br />

Milchbar<br />

Damenpfad 35<br />

26548 Norderney<br />

(Weststrand)<br />

† milchbar-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 927344<br />

Œ Klarer Stil; völlig entspanntes<br />

Ambiente mit schöner<br />

Sonnenterrasse u. direktem<br />

Meerblick; attraktives<br />

Bistroangebot von Pasta bis<br />

Paella; nicht vom Namen irritieren<br />

lassen, es gibt natürlich<br />

nicht nur Milchgetränke<br />

whiskyplaza<br />

Schmiedestraße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† cocktailschmiede.de<br />

^ (04932) 83823<br />

ˆ Täglich ab 18:00 h<br />

ŽGuinness und Bitburger<br />

vom Fass<br />

Œ Schöne Bar mit umfangreicher<br />

Whisky-, Spirituosen- und<br />

Cocktail-Karte; mehr als 500<br />

86<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

3. Norderneyer Whiskywoche<br />

1. bis 7. April 2019 whiskyplaza.de<br />

Schmiedestraße Norderney<br />

täglich ab 18 Uhr geöffnet


87 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


3. Norderneyer Whiskywoche<br />

1. bis 7. April 2019 whiskyplaza.de<br />

gut aufgehoben<br />

Inhaber | Michael Kleimann<br />

Birkenweg 24 - Norderney - (04932) 3568<br />

schmuggler-<strong>norderney</strong>.de<br />

8 Veranstaltungen<br />

6 Tastings<br />

4 Keeper of the Quaich<br />

1 tolle Woche<br />

Programm und Info:<br />

whiskyplaza.de<br />

88<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

lecker genießen<br />

umgeben von Fliegern<br />

www. flughafenrestaurant-<strong>norderney</strong>.de<br />

telefon 04932 / 8 21 21


89 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Seit 25 Jahren...<br />

Ausführung sämtlicher<br />

Maler- und Fußbodenarbeiten<br />

Heinrichstr. 6-7 · 04932 - 840 59 43


Sorten (!) Whisky; regelmäßige<br />

Whisky-Tastings; Tradition<br />

und Modernes gelungen<br />

kombiniert in der alten Norderneyer<br />

Schmiede; Sa. an<br />

Spieltagen Sky Sportsbar<br />

Kings Club<br />

Osterstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† tantejens.de<br />

Œ Anfang 2010 neu eröffnet<br />

Weisse Düne<br />

Am Ostbad<br />

26548 Norderney<br />

(Oststrand)<br />

† weisseduene.com<br />

^ (04932) 935717<br />

Œ Gemütliches Lounge Ambiente<br />

mit Kamin und Blick auf<br />

Strand, Meer und Dünen; auch<br />

und gerade bei trübem Wetter<br />

ein Glanzlicht auf der Insel<br />

Kneipen. Bistros.<br />

Goode Wind<br />

Gartenstraße 58a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† goodewind.de<br />

^ (04932) 3262<br />

ˆ Di.-So. 17:00-01:00 h; in der<br />

Nebensaison Mo. Ruhetag<br />

Ž Bitburger, Frankenheimer,<br />

Köstritzer<br />

Œ Kultige Kneipe für alle<br />

Altersstufen; zur Saison<br />

2018 unter neuer Leitung<br />

Ihr Einsatz ist<br />

unbezahlbar.<br />

Deshalb braucht<br />

sie Ihre Spende.<br />

www.seenotretter.de<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Die Seenotretter_DGzRS_180x120_Version2_4c.indd 1 24.07.14 12:45<br />

90


Altes Brauhaus<br />

Damenpfad 5<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>er-bier.de<br />

^ 04932) 935087<br />

ΠAuf der Insel gebrautes<br />

Norderneyer Bier - und dazu<br />

das passende Brauhaus;<br />

auch Außer-Haus-Verkauf<br />

Brauhalle<br />

Im Gewerbegelände 18<br />

26548 Norderney<br />

(Gewerbegelände)<br />

† <strong>norderney</strong>er-bier.de<br />

ˆ Ausschank Do.-So.<br />

14:00-18:00 h<br />

ΠDer Ort, an dem das Norderneyer<br />

Bier gebraut wird<br />

Columbus<br />

Mittelstraße 3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Bülowallee)<br />

Π2017 nach Neubau wieder<br />

eröffnete Partylocation; für<br />

große Vereins- und Besuchergruppen<br />

geeignet;<br />

Fußball Live-Übertragung<br />

Haifischbar<br />

Osterstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 934799<br />

Ž Bitburger, Kilkenny<br />

Œ Außergewöhnliches Lokal mit<br />

urigem, maritimem Ambiente;<br />

Tipp: der Erdbeer-Grappai<br />

91 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Kleine Freiheit Norderney<br />

Poststraße 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (0177) 4157008<br />

Œ 2016 neu eröffnet<br />

AM WESTSTRAND 2 NORDERNEY<br />

0 49 32 - 99 14 14<br />

WWW.GIFTBUDE.DE


Der Weg<br />

Der kleine<br />

Urlaub<br />

in<br />

ist<br />

Bechern!<br />

das<br />

92 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Ziel.<br />

Fischerkate<br />

Bülowallee 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurplatz)<br />

† inselhotel-koenig.de<br />

^ (04932) 8010<br />

ˆ Täglich ab 11:00 h<br />

ΠLounge - Bar - Kneipe im<br />

Inselhotel König; Freitag und<br />

Samstag mit DJ; unbedingt<br />

probieren: die original<br />

Berliner Currywurst<br />

Cinema Bier Bar<br />

Wedelstraße 3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 81716<br />

ˆ Täglich ab 16:00 h<br />

Ž Bitburger, Diebels<br />

Alt, Gaffel Kölsch<br />

ΠTraditionsreiche Kneipe<br />

mit ungezwungener Atmosphäre<br />

für Jung und Alt;<br />

beliebte Sky Sportsbar<br />

Die Insel<br />

Wedelstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Poststraße)<br />

† rockcafe<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 84255<br />

Ž Krombacher<br />

Œ Typisches Rockcafé; kleine<br />

Imbiss-Spezialitäten; ital.<br />

Espresso, Capuccino und Latte<br />

Macchiato; warmer Apfelstrudel,<br />

Milchreis mit Zimt<br />

Börse<br />

Poststraße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Œ Traditionslokal mit großer<br />

Auswahl an Bieren; kleine<br />

Speisen (warm u. kalt);<br />

angenehme, urige Atmosphäre<br />

Bülow-Bar<br />

Bülowallee 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurplatz)<br />

† inselhotel-koenig.de<br />

^ (04932) 8010<br />

ΠGeschmackvolle Bar<br />

im Inselhotel König<br />

Freddi‘s kleine Kneipe<br />

Friedrichstraße 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 83706<br />

ΠUrige kleine Kneipe;<br />

Treffpunkt für BVB-Fans<br />

Sandbank<br />

Kaiserstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, direkt am Meer)<br />

† michelshotels.de<br />

^ (04932) 81830<br />

ˆ Ab 18:00 h<br />

ΠBierstube mit netter<br />

Atmosphäre im Hotel<br />

Germania<br />

Norderney Treff<br />

Friedrichstraße 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Ž Krombacher, Gaffel Kölsch<br />

ΠUrige Bierstube; SKY Sportsbar;<br />

Treffpunkt für Schalke-Fans<br />

Alt Norderney<br />

Jann-Berghaus-Straße 75<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bierstube-alt-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 935566<br />

ˆ 17:00-01:00 h<br />

Ž Krombacher, Diebels<br />

ΠMaritime Kneipe mit<br />

kleinem Biergarten<br />

www.weisseduene.com<br />

www.frieseneis.de


93 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Friesenschänke<br />

Friedrichstraße 34<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bierstube-alt-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 80222<br />

ΠUrige Kneipe im Hotel Friese<br />

Pasadena<br />

Kirchstraße 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† pasadena-<strong>norderney</strong>.de<br />

ˆ Täglich ab 20:00 h; Di. Ruhetag<br />

Π2016 komplett neu gestaltet<br />

Unsere<br />

Sahneschnitte<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

94<br />

Um Süd<br />

Südstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bierstube-um-sued.de<br />

^ (04932) 991699<br />

Ž Bitburger, Frankenheimer,<br />

Köstritzer<br />

Œ Kleine gemütliche Pilsstube;<br />

auch Klassiker wie Currywurst<br />

o. kleine Schnitzel erhältlich;<br />

Treffpunkt für Fußball-Fans<br />

Klabautermann<br />

Kirchstraße 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Poststraße)<br />

ˆ Ab 10:00 h<br />

ΠTraditionelle Bierkneipe<br />

Tanzlokale. Clubs.<br />

Beach Club<br />

Strandstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurplatz)<br />

† haus-kaiser-franz-josef.de<br />

^ (04932) 1006<br />

ˆ So., Di. u.<br />

Mi. 22:00-06:00 h, Do.,<br />

Fr. u. Sa. 21:30-06:00 h<br />

Ž Fürstenberg v. Fass<br />

Œ Tanzbar; auch für das<br />

etwas ältere Publikum<br />

Wunderbar<br />

Kirchstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

ˆ Ab 22:00 h; Montag Ruhetag<br />

ΠIm Untergeschoss<br />

Ausflugslokale.<br />

Düne 13<br />

Am Leuchtturm 2<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† duene13-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 82281<br />

ΠCharmantes Lokal direkt<br />

am Leuchtturm; Biergarten,<br />

Café und Grill in rustikalem<br />

Ambiente Fischimbiss<br />

Hygge<br />

Am Hafen 1<br />

26548 Norderney<br />

(Ortsteil Hafen)<br />

† hygge-<strong>norderney</strong>.de<br />

Œ 2018 eröffnete Attraktion<br />

im neuen Fährterminal am<br />

Hafen; Café und Bistro mit<br />

einem skandinavischen Touch<br />

www.meine-meierei.de


95 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Der kleine<br />

Urlaub<br />

in Bechern!<br />

essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

96<br />

Meine Meierei<br />

Lippestraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Siedlung Meierei)<br />

† meine-meierei.de<br />

ˆ 11:00-22:00 h; Mo. Ruhetag<br />

ΠHistorisches Ausflugsziel;<br />

2017 komplett saniert und<br />

zur Saison 2018 mit spannendem<br />

Konzept neu eröffnet;<br />

angeschlossenes Kontor mit<br />

überraschenden Produkten<br />

Monis Ostende<br />

Am Leuchtturm 10a<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

Œ Die östlichste Einkehrmöglichkeit<br />

der Insel - beim<br />

Campingsplatz Eiland; Kiosk<br />

und Biergarten, kleine Snacks<br />

Flughafen Restaurant<br />

Am Flughafen<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† flughafenrestaurant<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 82121<br />

ˆ 10:00-19:00 h; Mo. Ruhetag<br />

Ž Krombacher<br />

Œ Café und Restaurant mit<br />

durchgehend warmer Küche;<br />

große Außenterrasse mit<br />

sehr schönem Blick auf den<br />

Flugplatz und das dahinter<br />

liegende Wattenmeer<br />

Reethuus<br />

Am Golfplatz 3<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

ΠZur Saison 2013 neu gestaltet<br />

Leuchtturm<br />

Am Leuchtturm 2<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† <strong>norderney</strong>-leuchtturm.de<br />

^ (04932) 927979<br />

ˆ Do.-So. 11:30-17:00 h<br />

˜ Etwa 80<br />

Ž Bitburger<br />

Œ Torten- u. Kuchenspezialitäten<br />

wie Sanddorn-Sahnetorte,<br />

Apfeltorte oder Käsekuchen,<br />

Eis zum Mitnehmen;<br />

große Außenterrasse<br />

Weisse Düne<br />

Am Ostbad<br />

26548 Norderney<br />

(Oststrand)<br />

† weisseduene.com<br />

^ (04932) 935717<br />

˜ Etwa 80<br />

Ž Veltins<br />

ΠEiner der Klassiker unter den<br />

Ausflugszielen; spektakuläre<br />

neue Außenterrasse; ganzjährig<br />

und auch abends geöffnet<br />

Strandlokale.<br />

Surfcafé<br />

Am Januskopf 9<br />

26548 Norderney<br />

(Nordstrand)<br />

† surfcafe.info<br />

^ (04932) 935750<br />

ˆ Täglich 10:00-22:00 h<br />

˜ Etwa 100<br />

Ž Veltins, Diebels, Maisels<br />

ΠBeliebter Surfer- und Jugendtreff<br />

am Januskopf; direkt<br />

am Strand mit grandiosem<br />

Meerblick<br />

www.frieseneis.de


KÖNIGLICH VERWEILEN –<br />

VON FRÜH BIS SPÄT<br />

Den Elementen so nah: Einen atemberaubenden Ausblick von<br />

der Hohen Düne bietet die Marienhöhe, Norderneys traumhafter<br />

Logenplatz. Gemütlich verweilen, aufs Meer schauen, Zeitung<br />

lesen ... Und wenn der Hunger kommt: Die Marienhöhe ist für<br />

ihre exzellente, ganztägige Küche bekannt.<br />

97 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Frühstück · Mittagessen · Kaffee & Kuchen · Königliches Abendessen<br />

Um Reservierung am Abend wird gebeten: T +49 4932 93 50 15 3<br />

www.marienhoehe-<strong>norderney</strong>.de


essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

98<br />

Milchbar<br />

Damenpfad 35<br />

26548 Norderney<br />

(Weststrand)<br />

† milchbar-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 927344<br />

Œ Völlig entspanntes Ambiente<br />

mit schöner Sonnenterrasse<br />

u. direktem Meerblick;<br />

attraktives Bistroangebot<br />

von Pasta bis Paella<br />

Strandhotel Georgshöhe<br />

Seeterrasse<br />

Kaiserstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, direkt am Meer)<br />

† georgshoehe.de<br />

^ (04932) 898404<br />

ˆ 13:00-21:00 h<br />

˜ 120<br />

Ž König Pilsener<br />

Œ Großzügige Seeterrasse mit<br />

schönem Meerblick; exklusive<br />

Sitzmöbel, Windschutz; Kuchen<br />

aus eigener Patisserie; Tipp:<br />

Happy Hour von 14:00-17:00 h<br />

Giftbude<br />

Am Weststrand 2<br />

26548 Norderney<br />

(Weststrand)<br />

† giftbude.de<br />

^ (04932) 991372<br />

ˆ Ab 11:00 h, Küche 11:00-<br />

22:00 h; Mo. Ruhetag<br />

ΠEin Klassiker am Weststrand:<br />

gemütliches Café-Restaurant<br />

direkt am Meer; bezahlbare<br />

Speisen u. Fischspezialitäten;<br />

windgeschützte, bei<br />

Bedarf überdachte Terrasse<br />

ΠSeit der Saison 2018<br />

unter neuer Leitung - in<br />

frischem Ambiente und mit<br />

mit mediterraner Küche<br />

de Vries Austernbar<br />

Am Nordstrand 2<br />

26548 Norderney<br />

(Nordstrand)<br />

† devries-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 935111<br />

Œ Außergewöhnliches Restaurant<br />

mit offener Galerie und<br />

über zwei Etagen reichender<br />

Glasfront mit Meerblick<br />

Riffkieker<br />

Am Januskopf 9<br />

26548 Norderney<br />

(Nordstrand)<br />

† riffkieker.de<br />

˜ Etwa 100<br />

ΠVom Meer aus gesehen rechts<br />

neben dem Surfcafé gelegen<br />

Spezial.<br />

Der Norderneyer<br />

Seeluftschinken<br />

Im Gewerbegelände 47<br />

26548 Norderney<br />

(Gewerbegelände)<br />

† der<strong>norderney</strong>er.de<br />

^ (0800) 8770770<br />

ΠIn der Saison Verkostung des<br />

Original Norderneyer Seeluftschinkens,<br />

begleitet durch einen<br />

Film über die Insel Norderney;<br />

werktags zwischen 10:00 und<br />

13:00 Uhr; Teilnahme nur nach<br />

telefonischer Voranmeldung<br />

Kontor<br />

www.meine-meierei.de<br />

Cornelius<br />

Am Nordstrand 3<br />

26548 Norderney<br />

(Nordstrand)


99 essen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Gesunde Küche im Glas<br />

Veggie-Suppen, Powerbrühen und Low Carb Cuisine<br />

Unser Denken kreist massiv um Ernährung. Kein Wunder - der Hunger kommt ständig von<br />

selbst. Dabei klaffen Wunsch und Wirklichkeit oft auseinander. Geht es Ihnen wie uns - würden<br />

Sie sich gerne noch besser ernähren, doch im stressigen Alltag bleibt häufig zu wenig Zeit?<br />

Birgit Deckena, die auf Norderney an vielen Fronten für leckeres Essen und kulinarische Ideen<br />

sorgt, hat ihr beliebtes Meergenuss Sortiment jetzt um eine spannende Neuerung erweitert -<br />

eine ‚gesunde Küche im Glas‘. „Ich denke, bewusste Ernährung bedeutet das A&O für einen gesunden<br />

Körper - fit und vital, mit einem wachen Geist. Mit meinen verzehrfertigen Meergenuss<br />

Glasgerichten biete ich einen Baustein für eine gesunde Ernährungsweise - vitamin- und nährstoffreich,<br />

bewusst ohne unnötige Zusatzstoffe. Und alles hier auf der Insel von uns zubereitet.“<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

100<br />

Drei verschiedene<br />

Arten von<br />

Meergenuss<br />

Glasgerichten<br />

hat Birgit Deckena<br />

zum Start im Angebot<br />

- vegetarische Gemüsesuppen,<br />

Powerbrühen<br />

sowie kalorienarme, proteinreiche Low<br />

Carb Gerichte. „Unsere Veggie-Soups sind<br />

prall gefüllt mit natürlichen Zutaten. Pürierte<br />

Nährstoffpakete und Power für einen<br />

perfekten Stoffwechsel - basisch, schmackhaft<br />

und kalorienbewusst.“ Die Auswahl<br />

reicht von friesischer Tomatensuppe mit<br />

frischem Queller über Möhren-Ingwersuppe<br />

mit Kokosmilch bis zum Hokkaido-Kürbissüppchen<br />

mit Orange.<br />

Hinter den Powerbrühen verbergen sich<br />

echte Klassiker. „Beim Beef Tea zum Beispiel<br />

handelt es sich um eine Kraftbrühe aus über<br />

36 Stunden geköcheltem Suppenfleisch und<br />

Knochen von bestem ostfriesischem Rindfleisch.“<br />

Für ihre Healthy Tea Hühnerbrühe<br />

verwendet Birgit Deckena nur Hähnchenkarkassen<br />

von maisgefütterten Kikokhähnchen.<br />

Und der Veggie Tea aus Röstgemüse eignet<br />

sich sowohl als Detox- oder Fastenbrühe<br />

wie auch als kalorienbewusster Drink für<br />

zwischendurch.<br />

Alle Meergenuss Glasgerichte werden in der<br />

Kochinsel im Norderneyer Gewerbegelände<br />

zubereitet, wo die Deckenas eine große<br />

Produktionsküche betreiben. So auch die<br />

neue Low Carb Cuisine. Die verringerte Zufuhr<br />

von Kohlenhydraten zählt seit Jahren zu<br />

den bekanntesten Konstanten im Dschungel<br />

der Ernährungstrends. „Mit proteinreichen


101 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Fleischkomponenten und jeder Menge Gemüse<br />

sind unsere Low Carb Gerichte vollwertige<br />

Mahlzeiten mit hohem Sättigungseffekt - aber<br />

deutlich kalorienreduziert.“ Auf dem Speiseplan<br />

stehen zum Beispiel ein mediterranes<br />

Gemüseragout mit Fleischbällchen vom Salzwiesenkalb,<br />

ein rotes Thai-Curry mit Papaya<br />

oder ein Paprika Chili mit Rindfleisch. „Mein<br />

absoluter Low Carb Cuisine Favorit ist unser<br />

Bengalischer Hähnchentopf mit viel Gemüse<br />

und bestem Kikokhähnchen. Nach orientalischer<br />

Rezeptur - mit feiner Schärfe und dem<br />

Aroma von Kardamom, Sternanis, Zimt und<br />

bestem Masala.“ Eine breite Auswahl für jeden<br />

Geschmack.<br />

Als findiges Add-on und Unterstützung für<br />

eine gesundheitsbewusste Ernährung sind<br />

auf den Etiketten der neuen Meergenuss<br />

Glasgerichte spezielle Grafiksymbole aufgedruckt.<br />

Dahinter steht eine Zusammenarbeit<br />

mit der Norderneyer Oecotrophologin und<br />

Yogalehrerin Julia Ristow. „Im Yogaunterricht<br />

bei Julia habe ich ihr von meiner Idee einer<br />

‚gesunden Küche im Glas‘ erzählt“, erklärt<br />

Birgit Deckena. „Sie hat ihrerseits als Ernährungscoach<br />

ein Punktesystem entwickelt, um<br />

jedem Interessierten einen überschaubaren<br />

und leicht verständlichen Ernährungsplan<br />

an die Hand zu geben.“ Mit Hilfe einer Art<br />

Ernährungspyramide erkennt dabei auch<br />

der Laie, mit welchen Lebensmitteln man<br />

seinen Tagesbedarf an Eiweiß, Gemüse und<br />

Kohlenhydraten decken kann. „So ist die Idee<br />

entstanden, meine Veggie-Suppen, die Powerbrühen<br />

und meine Low Carb Cuisine Gerichte<br />

mit den jeweiligen Nährstoffpunkten<br />

aus Julias Ernährungspyramide zu versehen.“<br />

Zwischen null und drei Punkten pro Kategorie<br />

geben immer einen raschen Überblick über<br />

die Zusammensetzung. „Angesichts der allgemeinen<br />

Verunsicherung in Bezug auf Diäten,<br />

Fastenkuren und Low Carb im Allgemeinen<br />

möchten wir an dem Thema interessierten<br />

Menschen eine einfache und praktikable Lösung<br />

im Alltag anbieten.“<br />

Das komplette Sortiment der neuen Suppen,<br />

Brühen und Low Carb Gerichte bekommt man<br />

im Meergenuss Präsente-Shop in der Strandstraße<br />

20 oder in der Inselmanufaktur Deckena<br />

in der Friedrichstraße 16 sowie in der Kochinsel<br />

im Gewerbegelände 54 und online unter<br />

www.meergenuss-<strong>norderney</strong>.de. Zur Auswahl<br />

stehen dort auch alle weiteren Meergenuss<br />

Produkte, die Birgit Deckena gemeinsam mit<br />

ihrem Mann Harald Deckena entwickelt hat<br />

- von der Gewürzserie über Grillsaucen und<br />

Inselsenf bis zu Meergenuss Meersalzkreationen.<br />

- Wenn Sie jetzt nebenbei ein bisschen<br />

neugierig geworden sind, wie Julia Ristow die<br />

Nährstoffpunkte auf den Meergenuss Gerichten<br />

in eine Ernährungsberatung einbettet, blättern<br />

Sie um. Dort berichten wir davon.<br />

102<br />

MEERGENUSS NORDERNEY<br />

Strandstraße 20 - 26548 Norderney - (04932) 911231 - meergenuss-<strong>norderney</strong>.de<br />

Foto. Martin Pohl


103 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


104<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

BESSER ESSEN<br />

Ernährungsberatung auf Norderney<br />

JULIA RISTOW GESUNDHEITSCOACHING<br />

Bismarckstraße 14 - 26548 Norderney - (0176) 23441433 - julia-ristow.de<br />

Foto. Carsten Muecke


Knochen, Muskelmasse, Fettanteil - uns war nicht bewusst, wie einfach sich durch eine elektronische<br />

Messung die genaue Zusammensetzung unseres Körpers bestimmen lässt. Und erst<br />

im Gespräch mit Julia Ristow ist uns klar geworden, welche Erkenntnisse sich aus solchen Messergebnissen<br />

für unsere Ernährung ableiten lassen. Die Norderneyerin hat in Münster Ernährungswissenschaften<br />

studiert, ist Yogalehrerin sowie Entspannungstherapeutin und Heilpraktikerin.<br />

Seit 2014 bietet sie auf der Insel als Gesundheitscoach unter anderem professionelle<br />

Ernährungsberatung an. Vielleicht werden Sie sich fragen - besser essen? Gut und schön. Aber<br />

warum eine Beratung? Und wie läuft das ab? Und vor allem - was bringt es mir?<br />

Ernährungsfragen umgeben uns ständig - ob<br />

in Medienberichten oder im echten Leben.<br />

Unser Denken kreist oft darum, was uns lecker<br />

schmeckt oder wie es möglichst schnell gehen<br />

kann. „Aber man sollte Ernährung auch als einen<br />

Schlüssel zu mehr Wohlbefinden betrachten<br />

und zum Erhalt unserer Vitalität“, sagt Julia<br />

Ristow. Es gibt medizinische Indikationen<br />

- wie zum Beispiel Nahrungsmittelallergien,<br />

starkes Übergewicht oder Diabetes, bei denen<br />

der Arzt eine Ernährungsberatung empfehlen<br />

kann. „In solchen Fällen übernimmt die Krankenkasse<br />

in der Regel einen Teil der Kosten.“<br />

Aber auch, wenn der Arzt noch nicht Alarm<br />

schlägt, wissen wir meistens ziemlich genau,<br />

ob wir uns gesund und ausgewogen ernähren.<br />

„Wer die feste Entscheidung trifft, aktiv seine<br />

Ernährungsgewohnheiten umzustellen, aber<br />

nicht weiß, wie man es am sinnvollsten angehen<br />

soll, für den macht eine Beratung Sinn. Es<br />

kommt in jedem Einzelfall darauf an, dass die<br />

Veränderung im Alltag umsetzbar ist und der<br />

Genuss nicht auf der Strecke bleibt.“<br />

Wer sich für eine Ernährungsberatung auf<br />

Norderney interessiert, sollte frühzeitig<br />

telefonisch oder per Email zu Julia Ristow<br />

Kontakt aufnehmen. „Je nachdem wie lange<br />

man auf der Insel bleibt, sind mindestens<br />

ein längerer oder zwei kürzere Termine von<br />

insgesamt rund eineinhalb bis zwei Stunden<br />

nötig, um zu handfesten praktischen Ergebnissen<br />

zu kommen.“ In einem ersten Gespräch<br />

erfragt die Ernährungsexpertin relevante<br />

Informationen zur beruflichen und privaten<br />

Lebenssituation, zum Essverhalten sowie zu<br />

konkreten Zielen und Motivation. „Die anschließende<br />

Messung der Körperzusammensetzung<br />

liefert Hinweise auf den Zustand der<br />

Zellen und den Stoffwechsel.“ Auf dieser Basis<br />

entwickelt Julia Ristow einen individuellen<br />

Ernährungsplan und liefert Tipps und Hinweise<br />

zur Umsetzung. „Es gibt bei den Leuten<br />

jede Menge Missverständnisse, zum Beispiel<br />

was bestimmte Diäten oder den Jojo-Effekt<br />

betrifft.“ Aber das lasse sich alles klären. „Und<br />

es kommt auch viel mehr auf die Nährstoffe<br />

an als auf das konkrete Gericht. Wer zum Beispiel<br />

nicht so gerne Salat oder Gemüse mag,<br />

dem schmeckt vielleicht eine würzige Suppe.“<br />

Hier kommt das im vorigen Beitrag über die<br />

Meergenuss-Produkte erwähnte Punktesystem<br />

ins Spiel, mit dessen Hilfe man die Ernährungsempfehlungen<br />

nach persönlichem Geschmack<br />

lecker und vielfältig gestalten kann.<br />

Wir haben von Julia Ristow gelernt, dass jede<br />

Menge individuelle Faktoren unsere Ernährung<br />

bestimmen - und allgemeine Ratgeber<br />

und Standardrezepte daher meistens nicht<br />

weiterhelfen. Wir haben auf dem Schreibtisch<br />

jetzt gelegentlich Nüsse, Banane und Buttermilch<br />

stehen und denken häufiger an die regelmäßige<br />

Wasserration. Statt Dopamin-Flash<br />

stehen wir nun auf Serotinin-Spender. Und<br />

wir haben das Buch „Brainwashed“ von Robert<br />

H. Lustig gekauft. Das alles nach nur einem<br />

kurzen Redaktionsgespräch. Was würden wir<br />

wohl nach einer kompletten Ernährungsberatung<br />

mit nach Hause nehmen...<br />

105 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Fashion und Inselflair<br />

SUPER<br />

DRY<br />

Wir sind einfach gestrickt. 2018 hat auf Norderney ein Monostore des britischen Erfolgslabels<br />

Superdry eröffnet. Bei unseren Überlegungen für ein passendes Bildmotiv, haben wir den<br />

englischen Markennamen wortwörtlich als supertrocken übersetzt - und anschließend ein<br />

paar Shirts und Hoodies an eine Wäscheleine im Inselosten gehängt.<br />

Streng genommen liegen wir damit ein bisschen daneben - denn tatsächlich haben sich die<br />

Unternehmensgründer wohl bei einem Japantrip um die Jahrtausendwende in das dortige Asahi<br />

Super Dry Bier verguckt und ihr Label danach benannt. Wie auch immer sich der Name erklärt -<br />

die Superdry Vintage Fashion mit ihren japanisch inspirierten Elementen und dem unverkennbar<br />

britischen Stil scheint offensichtlich bestens mit dem Flair der Insel zu harmonieren.<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Superdry war auch bereits in den vergangenen Jahren auf Norderney erhältlich. Mit dem neuen<br />

Monostore bietet die Insel ab jetzt jedoch eine erheblich größere Auswahl sowie ein bislang<br />

nicht verfügbares Angebot an Accessoires - von Beanies und Caps bis zur Unterwäsche. Für unser<br />

Foto haben wir stundenlang den Inselosten durchstreift - auf der Suche nach einem passenden<br />

Baum. Nachdem wir endlich fündig geworden waren, haben wir dem knorrigen Gesellen<br />

sogar einen Namen gegeben. Wenn wir zukünftig dort vorbeikommen, wird vermutlich immer<br />

eine Erinnerung wach - an einen stürmischen Nachmittag und die im Wind wehenden Teile von<br />

Superdry.<br />

106<br />

SUPERDRY<br />

Damenpfad / Ecke Strandstraße - 26548 Norderney - superdry.de<br />

Foto. Carsten Muecke


107 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


2 KARTENETUI<br />

von SecWal (www.secwal.com) mit<br />

Ausleseschutz gegen Datenklau,<br />

inklusive Schein- und Münzfach<br />

1 HOLZKISTE<br />

in maritimem Design,<br />

erhältlich in zwei Größen<br />

3 STURMFEUERZEUG<br />

im Inseldesign, nachfüllbar<br />

und erhältlich in vier Farben<br />

5 UNTERSETZER<br />

4er-Set in maritimem Design<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

4 SPARSCHWEIN<br />

aus Porzellan, mit praktischem Gummiverschluss<br />

108<br />

PAPIERWAREN LUTTMANN<br />

Friedrichstraße 28 - 26548 Norderney - (04932) 2281


5 QUADRATBILDER<br />

Fotodrucke auf Multiplex Holzplatte zum Stellen oder<br />

Hängen<br />

6 FAMILIENSPIEL<br />

in drei Ausführungen,<br />

mit zusammenklappbarem<br />

Spielbrett<br />

7 FÜLLHALTER<br />

von Lamy (www.lamy.com) in stilvollem<br />

Holz-Metall-Design, wahlweise nutzbar<br />

mit Patronen oder Konverter zum Aufziehen<br />

Ideen von Luttmann<br />

Schauen & Stöbern<br />

In ihrem traditionsreichen Fachgeschäft in der Friedrichstraße bietet Almuth Luttmann neben<br />

hochwertiger Papeterie, Schreibwaren und Schulbedarf auch eine breite Auswahl an schönen<br />

Geschenkideen. Ein überraschendes Sortiment, das immer wieder neu zum Schauen und Stöbern<br />

einlädt.<br />

109 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

8 DAMENHANDTASCHE<br />

Modell "Loop" in verschiedenen Größen<br />

und Farben, mit langem Gurt zum<br />

Umhängen


Mensch Jungs, unter uns gesagt - es läuft genau so, wie man es sich vorstellt. Prosecco, süße<br />

Naschereien und fröhliches Palaver (fast) ohne Luft zu holen. Wir durften für unsere Fotos einen<br />

Jungegesellinnenabschied miterleben - und es war etwas ziemlich Besonderes. Denn Antje<br />

Boekhoff, die mit ihrer Familie das einzige Blumenfachgeschäft auf Norderney betreibt, bietet<br />

eine inseltypisch attraktive Variante für den unter Freundinnen beliebten Brauch: in wunderschönem<br />

Rahmen feiern und Blumenkränze binden - bei passendem Wetter direkt am Strand.<br />

BLUMENAM<br />

MEER<br />

Junggesellinnenabschied auf Norderney<br />

110<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


111 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Fast jedes Mädchen sitzt irgendwann auf einer<br />

Wiese und schlitzt mit dem Finger kleine<br />

Öffnungen in den Stiel eines Gänseblümchens,<br />

um dort die nächste Blume durchzufädeln.<br />

Als Ergebnis hat es schließlich einen<br />

Kranz aus Gänseblümchen im Haar und ist<br />

einfach nur zufrieden - über das Ergebnis<br />

und die Tatsache, mit dem Blumenkranz ganz<br />

besonders hübsch auszusehen. So entstehen<br />

Glücksmomente! Vielleicht sind es Kindheitserinnerungen<br />

wie diese, die einen neuen<br />

Trend hervorgebracht haben?<br />

„Im letzten Jahr fragte eine Mädelstruppe aus<br />

Hamm, ob ich mit ihnen zum Junggesellinnenabschied<br />

am Strand Haarkränze aus Blumen<br />

binden könnte“, erinnert sich Antje Boekhoff.<br />

„Der Wunsch, zu diesem Anlass etwas<br />

Kreatives zu gestalten, ist schon länger zu<br />

beobachten. Also habe ich ein paar Decken in<br />

den Bollerwagen gepackt, dazu jede Menge<br />

frischer Blumen, Bänder, Draht und Scheren.<br />

Getränke und gute Laune hatten die Mädels<br />

dabei.“ Mittlerweile bietet die Floristin nicht<br />

nur diese einfache Variante an. Wer möchte,<br />

kann auch bequem auf Kissen oder Stühlchen<br />

sitzen und bekommt Prosecco und Fingerfood<br />

zum Blumen binden serviert. Das alles<br />

wird im Vorfeld geklärt, wie natürlich auch<br />

die Blumenauswahl. „Während sich die einen<br />

den verspielten Stil mit Kamille, Strandflieder,<br />

Malven und kleinen Rosen wünschen,<br />

bevorzugen andere zarte und zurückhaltende<br />

Kränze, zum Beispiel nur mit Schleierkraut<br />

und Eukalyptus.“<br />

Sobald das Lager am Strand aufgeschlagen<br />

ist, beginnen die jungen Frauen mit Antjes<br />

Unterstützung, die Kränze zu binden. „Viele<br />

wünschen sich, dass ihr Kranz so aussieht, als<br />

wären sie einmal durch den Garten gegangen<br />

- also ganz natürlich.“ Bei der gesamten Aktion<br />

steht immer der Spaß im Vordergrund. Oft reichen<br />

zwei Stunden kaum aus oder die Gruppe<br />

möchte noch länger am Strand sitzen und den<br />

Tag genießen. Andere starten anschließend zu<br />

einer Radtour über die Insel. „Kürzlich habe<br />

ich für eine Gruppe aus den restlichen Blumen<br />

kleine Sträuße gebunden, die sie dann auf der<br />

Insel verkauft haben. So haben sie ihre Feierkasse<br />

noch ordentlich aufgefüllt“, erzählt Antje<br />

lachend. Bei schlechtem Wetter besteht die<br />

Möglichkeit, in die alte Schmiede auszuweichen,<br />

die zum Pflanzenhof Boekhoff gegenüber<br />

der Grundschule gehört. „Das hat auch<br />

seinen Charme, dort inmitten eines Blumenmeeres<br />

zu sitzen.“<br />

Auf den Junggesellinnenabschied folgt dann<br />

oft auch die Hochzeit auf Norderney. So vergeht<br />

kein Tag, an dem Antje keinen Brautstrauß<br />

bindet, hinzu kommen häufig Kirchenschmuck<br />

und Tischschmuck für die Location der Feier.<br />

„Aber bevor es soweit ist, haben die Mädels<br />

beim Junggesellinnenabschied am Strand eine<br />

Menge Spaß und können unbeschwert und<br />

schön geschmückt den Tag genießen.“ Das<br />

Angebot, mit Antje Blumenkränze zu binden,<br />

gilt samstags und sonntags ab 12.00 Uhr. Auch<br />

spontane Anfragen sind möglich.<br />

112<br />

BLUMEN BOEKHOFF<br />

Jann-Berghaus-Straße 13 - 26548 Norderney - (04932) 1477 - blumen-boekhoff.de<br />

Foto. Carsten Muecke


113 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Aufgestöbert<br />

Fundstücke für Daheim<br />

114<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Schöne Dinge zum Mitbringen für zu Hause finden Sie in unserer NOR DER NEY Kollektion auf Seite<br />

126/127 - darunter unsere beliebten NOR DER NEY Autoaufkleber und Schlüsselanhänger - sowie<br />

unsere praktischen NOR DER NEY Einkaufstaschen. Alternativ dazu hier einige weitere Anregungen.<br />

BABYSCHUHE<br />

Jessica Diestegge brilliert in ihrem Norderneyer Patchwork<br />

Lädchen nicht nur mit schöner Wolle, freundlicher<br />

Beratung und geballter Kompetenz in Sachen Handarbeit, sondern bietet auch überraschende<br />

Geschenkideen. Die von Hand gestrickten Babyschuhe aus reiner Merinowolle zum Beispiel sind<br />

in unterschiedlichen Dessins und Farben erhältlich und bestens waschbar bei 30 Grad. Wir konnten<br />

vor Ort selbst ein paar glückliche Großeltern erleben, die sich erkennbar über das Mitbringsel<br />

für ihr frisch geborenes Enkelkind gefreut haben.<br />

Gesehen bei Patchwork Lädchen, Jann-Berghaus-Straße<br />

SILBERSCHMUCK<br />

Inspiriert vom Salz in der Luft, vom Rauschen<br />

der Wellen und dem Lebensraum Weltnaturerbe<br />

Wattenmeer weckt eine neue Silberkollektion Inselgefühle. Die etwa acht Zentimeter große<br />

Meeresschnecke aus 925er Silber ist von einem Original abgeformt und kann zum Beispiel an einem<br />

Lederband als Halskette getragen werden. Die etwa zehn Zentimeter breiten Krebsskulpturen aus<br />

versilberter Bronze dienen als dekoratives Wohnaccessoire.<br />

Gesehen bei Namuth, Poststraße<br />

GEWÜRZSALZ<br />

Mit eigenen Gewürzkompositionen fing alles an. Danach<br />

folgten Steaksaucen, Inselsenf und Inselweine. Jetzt<br />

haben Birgit und Harald Deckena das Sortiment ihrer MeerGenuss Kollektion um aromatische Gewürzsalze<br />

erweitert. Zur Auswahl stehen drei Meersalz Kreationen - "Inselgold" mit Sanddorn, "O<br />

Käpt'n" mit Basilikum und Orange sowie "Scharf auf Meer" mit Chili und Tomate. Für Puristen gibt<br />

es außerdem ein reines "Seeluft" Meersalz. Gesehen bei Inselmanufaktur Deckena, Friedrichstraße<br />

115 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. (Meersalz) Martin Pohl


Eine Handwerkerabenteuergeschichte<br />

Einer fur alle - alle fur einen<br />

Wir zählen zu den Leuten, die auf die Frage „Was wünschst Du Dir denn?“ schon als Kind gerne<br />

mit „Egal, Hauptsache, es ist ein Stecker dran...“ geantwortet haben. Heute würde man „Stecker“<br />

vielleicht durch „W-LAN“ ersetzen - ansonsten ist die Technikbegeisterung gleich geblieben. Wir<br />

bummeln noch immer mit Spaß und Interesse durch gut sortierte Elektrofachgeschäfte - auch<br />

auf Norderney. Ob aus Schaulust oder bei konkretem Bedarf - in diesem Jahr gibt es auf der Insel<br />

etwas Besonderes zu entdecken. Das Angebot an Unterhaltungselektronik und Haustechnik<br />

hat einen neuen Level erreicht. EP:Onkes heißt ab jetzt EP:Rosenboom - und nichts gleicht mehr<br />

dem, wie es vorher war, in dem traditionsreichen Fachgeschäft in der Jann-Berghaus-Straße.<br />

Wie es dazu kam, klingt bemerkenswert - denn hinter der spektakulären Neueröffnung steckt<br />

eine spannende Handwerkerabenteuergeschichte, die vor mehr als acht Jahrzehnten begann.<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

116<br />

Wie die meisten Urlauber bewegen wir uns oft<br />

auf der Vorderseite der schnieken Fassaden des<br />

fröhlichen Ferienbetriebs. Handwerk findet in<br />

der Regel hinter den Kulissen statt - und hält,<br />

von den Gästen fast unbemerkt, mit gewaltiger<br />

Logistik die Infrastruktur der Insel am Laufen.<br />

Das war auch in den 1930er Jahren schon<br />

so, als Elektromeister Hinrich Rosenboom auf<br />

Norderney seinen Handwerksbetrieb gründet.<br />

„Meister Hinni“ - wie ihn in den boomenden<br />

Nachkriegsjahren alle liebevoll nennen - habe<br />

größten Wert auf kollegiales Miteinander gelegt<br />

und eine prompte Bedienung der Kunden. „Und<br />

das gilt immer noch“, sagt Uwe Rosenboom, neben<br />

Gerd Dittmer Geschäftsführer der heutigen<br />

Firma Rosenboom. In wechselnden Konstellationen<br />

und an verschiedenen Standorten, darunter<br />

die frühere Torpedohalle an der Hafenstraße,<br />

wächst das Unternehmen vom ursprünglichen<br />

Einmannbetrieb zu einem der größten Arbeitgeber<br />

auf Norderney. Als wichtiges Datum der<br />

Firmengeschichte übergibt der Sohn des Gründers<br />

am Silvestertag 1992 das Unternehmen an<br />

seine leitenden Mitarbeiter, um damit die Last<br />

der Verantwortung, aber auch die Vielfalt an<br />

Kompetenz auf mehrere Schultern zu verteilen.<br />

Eine Konstellation, die sich seitdem im Sinne der<br />

Kunden bewährt - frei nach dem Motto „Einer für<br />

alle - alle für einen!“.<br />

2017 haben sich die Rosenboom GmbH und Elektro<br />

Onkes zusammengeschlossen - und aus zwei<br />

traditionsreichen Norderneyer Unternehmen<br />

eines gemacht. Neben Elektro-, Gas- und Wasserinstallation<br />

ist Rosenboom heute außerdem<br />

kompetenter Ansprechpartner in den Bereichen<br />

Heizung und Sanitär, Klima- und Kältetechnik<br />

sowie Bau- und Möbeltischlerei. „Mit jetzt<br />

über 100 Mitarbeitern sind wir noch flexibler<br />

geworden, können noch mehr aus einer Hand<br />

anbieten und unsere Leute bei Bedarf auch mal<br />

schnell von einer Baustelle zur anderen verschieben,<br />

wenn irgendwo Not am Mann ist“,<br />

beschreibt Uwe Rosenboom die mit der Fusion<br />

verbundenen Vorteile. „Ich bin überzeugt, dass<br />

wir schnell und zuverlässig bei jedem helfen<br />

können, der unsere Arbeit benötigt. Das klingt<br />

vielleicht ein bisschen wie ein Werbespruch,<br />

funktioniert in der Praxis aber tatsächlich ganz<br />

gut. Und das hat viel damit zu tun, wie wir aufgestellt<br />

sind.“ Nicht zuletzt hat der Zusammenschluss<br />

mit Elektro Onkes das Portfolio um ein<br />

Elektrofachgeschäft und das damit verbundene<br />

Serviceangebot bereichert.<br />

‚Einer für alle - alle für einen!‘<br />

von links nach rechts die vier Leiter der handwerklichen Abteilungen,<br />

Maik Andersen, Kai Schild, Simon Visser und Uwe Rosenboom<br />

Foto. Carsten Muecke


117 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

118<br />

„Nach der Fusion mussten wir uns erstmal sortieren,<br />

die gesamten Strukturen und die Logistik<br />

überdenken“, erzählt Uwe Rosenboom.<br />

„Dabei ist uns klar geworden, dass das Geschäft<br />

in der Jann-Berghaus-Straße ein echtes<br />

Update braucht - kein Facelift und keine halben<br />

Sachen.“ In nur sieben Wochen zwischen<br />

Anfang Oktober und Ende November wird der<br />

Laden auf links gedreht und einmal quer gebürstet.<br />

„Das gesamte Team hat eine Menge<br />

Energie in dieses Zukunftsprojekt gesteckt.“<br />

Eine helle und offene Gestaltung lässt das<br />

Geschäft deutlich einladender und moderner<br />

wirken. Zeitgemäß eben.<br />

Im Eingangsbereich findet sich jetzt ein wohnlich<br />

gestaltetes Leuchtenstudio. Neben einem<br />

breiten Sortiment an Unterhaltungselektronik,<br />

Multimedia, IT- und Telekommunikationsprodukten<br />

präsentiert der Fachhändler zudem<br />

viele Geräte aus den Bereichen Haushalt und<br />

Sanitär. Die bisherige Bad- und Küchenausstellung<br />

am Stammsitz im Meiereigebäude<br />

wurde aufgelöst und in die Innenstadt verlagert.<br />

„Wir zeigen unter anderem acht verschiedene<br />

Musterküchen und auch unsere<br />

große Bäderausstellung ist auf der Insel eine<br />

Besonderheit.“ Eine Kaffeebar und kleine<br />

Lounge-Ecken bieten Raum, sich in Ruhe mit<br />

einzelnen Produkten zu beschäftigen. Die bequemen<br />

Relaxsessel dort kann man übrigens<br />

auch kaufen.<br />

Foto. Holger Hönnig


Für die Beratung vor Ort steht geschultes Fachpersonal<br />

bereit. „Wir haben Computerspezialisten<br />

und Fernsehtechnikermeister im Haus,<br />

die bei kleineren Problemen mit der Bedienung<br />

oder Einrichtung eines Geräts in vielen<br />

Fällen Soforthilfe leisten können.“ Zudem<br />

befindet sich die Kundendienstabteilung für<br />

Elektrogroßgeräte sowie das entsprechende<br />

Ersatzteillager in der Jann-Berghaus-Straße.<br />

Es bleibt spannend, wie sich die Heimautomatisierung<br />

in den kommenden Jahren in<br />

der Breite entwickelt. Immer smartere Geräte<br />

werden immer erklärungsbedürftiger. „Das ist<br />

ein Trend, der fängt gerade erst an. Wir sind<br />

dafür bestens gerüstet.“<br />

Das Handwerk auf Norderney erfüllt eine unverzichtbare<br />

Funktion. Die gewachsene Firma<br />

Rosenboom wirkt gut aufgestellt, ihren Teil zu<br />

einer funktionierenden Infrastruktur und Entwicklung<br />

auf Norderney beizutragen. „Wir sehen<br />

uns mehr denn je als zukunftsorientierten<br />

Problemlöser in allen wesentlichen Bereichen<br />

der Haustechnik“, so Uwe Rosenboom. Das<br />

Elektrofachgeschäft in der Jann-Berghaus-<br />

Straße - direkt gegenüber der Osteria Amici -<br />

komplettiert das Portfolio wie ein Tupfen auf<br />

dem I - und lohnt auf jeden Fall einen Besuch.<br />

119 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

ROSENBOOM HAUSTECHNIK<br />

Lippestraße 24 - 26548 Norderney - (04932) 8770 - rosenboom-<strong>norderney</strong>.de


Ob in der ursprünglichen Dünenlandschaft im Inselosten, zwischen Motoryachten und Segelbooten<br />

im Hafen oder auf der Aussichtdüne beim Golfplatz - Norderney bietet immer wieder eine fantastische<br />

Kulisse, die modische Vielfalt der Shops und Boutiquen in Szene zu setzen.<br />

Und Spaß macht es auch.<br />

FASHION<br />

NORDERNEY<br />

Insel en vogue<br />

01 Lässig.<br />

Zugegeben, normalerweise sieht das Outfit beim Voltigieren<br />

etwas anders aus. Aber in den Regenjacken von<br />

Bayside (www.bayside-rainwear.de) macht man auch auf dem Pferd eine gute Figur<br />

- lässig kombiniert mit Jeans von Miss Sixty (www.misssixty.com) und einem Shirt von<br />

Roxy (www.roxy-germany.de).<br />

Gesehen bei Surf+Fashion, Strandstraße<br />

02 Inselig.<br />

Neu eingetroffene Norderney-Uhren von Uhrgebiet<br />

(www.uhrgebiet.de) - mit der Skyline der Insel und<br />

deren Koordinaten. In verschiedenen Ausführungen für Männer und Frauen.<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Gesehen bei Juwelier & Goldschmiede Holtmann, Jann-Berghaus-Straße<br />

120


121 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


03 Zeitlos.<br />

Die Streifenshirts von Armed Angels (www.armedangels.de)<br />

- Fairtrade und GOTS zertifiziert<br />

- passen perfekt zur Stimmung am Bootssteg. Aber auch außerhalb der maritimen<br />

Hafenwelt ein zeitloser Klassiker.<br />

Gesehen bei mia coprian, Friedrichstraße<br />

122<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


04 Luxuriös.<br />

Entsprungen in Neuseeland und made in<br />

Germany - die nachhaltig und fair produzierten<br />

Strickmoden von pos.sei.mo (www.posseimo.de) aus Merinowolle, Cashmere,<br />

Possumhaar und reiner Seide sind nicht nur einfach luxuriös. Das zeitlose<br />

Design kombiniert funktionalen Wohlfühl-Esprit mit Eleganz. Klare und einfache<br />

Schnitte, abgestimmt mit besonderen Details, machen die Eco-Fashion aus 100%<br />

natürlichen Materialien vielfach variierbar und passend zu jedem Anlass. Langlebige<br />

Lieblingsstücke, die das Tragen von hochwertiger Strickmode mit hohem<br />

Umweltbewusstsein für Mensch und Natur vereinen.<br />

123 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Gesehen bei Krebs am Meer, Poststraße


124<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


05 Cool.<br />

Phil & Lui (www.phil-and-lui.de)<br />

steht für urbanen und nachhaltigen<br />

Lifestyle. Produziert wird in<br />

Portugal nach den Richtlinien des<br />

GOTS-Zertifikates. Langlebige, supersofte<br />

organic Materialen sowie ein<br />

einzigartiger Look mit individuellen<br />

Prints, ausdrucksstarken Waschungen<br />

und einer ausgeprägten Liebe<br />

zum Detail.<br />

Gesehen bei Strandhaus,<br />

Strandstraße<br />

FASHION<br />

NORDERNEY<br />

Insel en vogue<br />

06 Trendig.<br />

Die Inspiration des Jahres bei Marc<br />

O'Polo (www.marc-o-polo.com): der<br />

Walkman. Anfang der Achtzigerjahre<br />

bringt er Freiheit, Bewegung und<br />

ein neues Lebensgefühl. Das spiegelt<br />

sich auch in den Looks für das Frühjahr<br />

und den Sommer wider – mal<br />

retroinspiriert, mal fast forward. Im<br />

Trend liegen Galonstreifen, jetzt als<br />

sportives Add-on auf einer lässigen<br />

Chino aus sommerlichem Baumwoll-<br />

Stretch. Dazu eine Stretch-Bluse im<br />

Boyfriend-Fit.<br />

125 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Gesehen bei Marc O'Polo,<br />

Strandstraße


GRÜSS<br />

MIR DIE<br />

SONNE<br />

NOR DER NEY Kollektion<br />

Wir wenden uns heute speziell an die Flugzeugbesitzer unter den Inselfans. Haben Sie schon<br />

einmal darüber nachgedacht, Ihre Begeisterung für Norderney auch über den Wolken offen nach<br />

außen zu tragen? Dann möchten wir Ihnen unsere exklusiven Flugzeugaufkleber ans Herz legen<br />

mit dem markanten NOR DER NEY Schriftzug. Erhältlich - je nach Farbe der Maschine - wahlweise<br />

in Schwarz oder Weiß. Alternativ hält der Aufkleber natürlich auch auf Bollerwagen, Bobby-Cars<br />

oder Frisia Fähren. Und ehrlich gesagt - am besten klebt er auf handelsüblichen Autos.<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

126<br />

Neben den beliebten Aufklebern hat unsere Kollektion in den vergangenen Jahren weiteren Zuwachs<br />

bekommen. So bekommen Sie bei Uwe Berghaus in der Jann-Berghaus-Straße formschöne<br />

Wein- und Sektgläser mit dem NOR DER NEY Schriftzug. Auch die Zeiten, als man seinen Einkauf<br />

achtlos in Einwegtüten aus Plastik stopfte, scheinen endgültig vorbei. Für alle Inselfans gibt es bei<br />

Strandhaus in der Strandstraße 10 sowie bei Strandhütte in der Jann-Berghaus-Straße 17 als Sonderedition<br />

eine praktische NOR DER NEY Tasche von LOQI (www.loqi.eu). Die wiegt gerade mal 50<br />

Gramm und lässt sich einfach zusammenfalten und in einem schicken Reißverschlussetui platzsparend<br />

verstauen. Stabil, wasserabweisend, wiederverwendbar. Als Geschenk oder für sich selbst als<br />

ein treuer Begleiter - eine Tasche, die man immer dabei haben kann. Seit einigen Monaten gibt es<br />

zudem eine als Einkaufschip verwendbare NOR DER NEY Münze in der Größe eines 1-Euro-Stücks -<br />

als schicker Schlüsselanhänger in einer matt silberfarben vernickelten Halterung. Und auch unsere<br />

beliebten NOR DER NEY Handyhüllen bleiben eine stabile Kostante.<br />

Unser komplettes NOR DER NEY Sortiment - mit Ausnahme der Gläser - bekommen Sie bei Strandhaus<br />

in der Strandstraße 10. Einzelne Artikel gibt es zudem im ausgewählten Einzelhandel in der<br />

Innenstadt, z.B. bei Bücher Lübben, Luttmann und Schnieder.<br />

Foto. Carsten Muecke


127 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


"Die Gäste, die zu uns auf die Insel kommen, genießen nicht nur die maritime Atmosphäre<br />

und das Flair am Meer. Sie erkennen auch sehr schnell die Schönheit und den Sinn der maritimen<br />

Mode", sagt Heinrich "Hein" Munke, der auf Norderney mit seinem Kompagnon Wolfgang Skerhut<br />

mehrere Boutiquen betreibt. "Maritim anmutende und gleichzeitig zweckmäßige Kleidung ist in<br />

unseren Geschäften von jeher ein Muss. Denn sie ist meistens an die klimatischen Gegebenheiten<br />

der Küste sehr gut angepasst - und auch der Lifestyle-Aspekt in Bezug auf die küstennahen Wassersportarten<br />

kommt dabei nicht zu kurz."<br />

MARITIM & MODISCH<br />

Lifestyle trifft auf Zweckmäßigkeit<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Das junge Label Code-Zero (www.code-zero.<br />

com) ist nach einem speziellen asymmetrischen<br />

Segel benannt, das bei bestimmten<br />

Windverhältnissen als ein echtes Power-<br />

Wunder gilt. Die maritime Lifestylemarke<br />

nimmt aktiv an weltweiten Yachtrennen und<br />

angesehenen Segelsportevents teil - und<br />

lässt die Eindrücke und Erfahrungen in die<br />

modische Aussage und die funktionale Qualität<br />

ihrer Kollektionen einfließen. Für unseren<br />

Geschmack übrigens auch ein ausgesprochen<br />

schickes Logo. Code-Zero ist auf Norderney<br />

bei Hein & Hutsie erhältlich. In den 1950er<br />

Jahren hat der Ingenieur und Olympiasieger<br />

im Segeln Lowell North in der Küstenstadt San<br />

Diego die Firma North Sails (www.northsails.<br />

com) gegründet und - nach eigener Aussage<br />

- zur weltweit führenden Segelmacherei entwickelt.<br />

Dieser Spirit innovativer Pionierarbeit<br />

fließt auch in die North Sails Bekleidung<br />

ein. Im Fokus steht eine Sensibilisierung für<br />

Belange der Umwelt. So spendet das Unternehmen<br />

zum Beispiel einen festen Teil seiner<br />

Einkünfte an die Ocean Family Foundation<br />

(www.oceanfamilyfoundation.org), deren<br />

Mission es ist, die marine Biodiversität zu erhalten<br />

und die Ozeane vor den Auswirkungen<br />

globaler Verschmutzung zu schützen. Zudem<br />

kommen zunehmend innovative Upcycling<br />

Materialien zum Einsatz, die aus Baumwolle<br />

und recycelten PET-Flaschen hergestellt werden.<br />

North Sails wird ab dem Frühjahr 2019<br />

bei Brandung Norderney zu bekommen sein.<br />

In Hein Munkes und Wolfgang Skerhuts<br />

Norderneyer Geschäften gibt es jede Menge<br />

weitere maritime Mode zu entdecken - von<br />

Marinepool (www.marinepool.de) als Spezialisten<br />

für hochwertige Segelbekleidung<br />

bis zu Schmuddelwedda (www.schmuddelwedda.de),<br />

die den klassischen Friesennerz<br />

mit neuem Glanz versehen haben.<br />

"Zwischen Mode und Zweckmäßigkeit hat<br />

es eine echte Annäherung gegeben - viele<br />

Sachen funktionieren und sehen gleichzeitig<br />

top aus", freut sich Hein Munke. "Mit der<br />

maritimen Mode trägt man auch ein Stück<br />

Norderney mit nach Hause."<br />

128<br />

BRANDUNG NORDERNEY<br />

Bülowallee 8<br />

26548 Norderney<br />

(04932) 840040<br />

brandung-<strong>norderney</strong>.de<br />

HEIN & HUTSIE<br />

Bismarckstraße 8<br />

26548 Norderney<br />

(04932) 927140<br />

<strong>norderney</strong>boutique.de<br />

MUNKE & SKERHUT KÜSTENLABEL<br />

Kirchstraße 14<br />

26548 Norderney<br />

(04932) 9913029<br />

munke-skerhut.de<br />

Foto. Code-Zero


129 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


130<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


Wir haben kürzlich unverhofft auf dem Dachboden der Großeltern zwei zerschlissene, aber wunderschöne<br />

dänische Schaukelsessel aus den frühen 1960er Jahren gefunden. Abgeschliffen, geölt,<br />

aufgepolstert und neu bezogen sind aus den ramponierten Möbeln zwei individuelle Schmuckstücke<br />

geworden, die man nirgendwo kaufen kann. Auf Norderney bieten Sandra und André<br />

Warnken mit ihrem 18-köpfigen Team dieses echte und althergebrachte Handwerk an. Neben der<br />

hauseigenen Polsterei zählen an den Standorten auf der Insel und in Bad Zwischenahn Einrichtungs-<br />

und Dekorationsleistungen von den Teppichböden über Vorhänge und Gardinen bis zum<br />

Sonnenschutz zum Spektrum des sympathischen Familienunternehmens. 2018 hat es einen Ortswechsel<br />

und eine spannende personelle Veränderung gegeben. "Damit können wir ab jetzt noch<br />

umfassendere Möglichkeiten bieten, einen Raum oder auch eine ganze Wohnung in ein Gefühl<br />

von Zuhause zu verwandeln - von der Polsterei bis zur Innenarchitektur", so Sandra Warnken.<br />

Gefühl<br />

EIN GEFÜHL VON ZUHAUSE<br />

Von Polsterei bis Innenarchitektur<br />

Vom langjährigen Standort im Norderneyer Hafen ist das Unternehmerpaar mit dem Geschäft im<br />

September 2018 in neue Räumlichkeiten am Onnen-Visser-Platz gezogen - schräg gegenüber der<br />

Polizei. "Aufgrund der gestiegenen Nachfrage haben wir in der Innenstadt eine größere Nähe zu<br />

unseren Kunden", freut sich Sandra Warnken. "Darüber hinaus können wir hier auch mehr zeigen."<br />

Denn was viele Norderneyer und Gäste nicht wissen - auch Möbel namhafter Hersteller wie<br />

Bielefelder Werkstätten, Marelli und Kristalia zählen zum Portfolio. Der neue Showroom bietet<br />

typische Einrichtungsbeispiele sowie eine Auswahl stilvoller Wohnaccessoires, auch zum direkten<br />

Erwerb vor Ort. "Es geht bei uns in vielen Fällen in besonderem Maße darum, schöne Stoffe toll zu<br />

verarbeiten. Da ist jede Menge Leidenschaft im Spiel. Darum führen wir eine große Musterauswahl<br />

internationaler Stoffverlage - unterschiedlicher Dessins und Haptik." Zudem bieten die neuen Räume<br />

kreative Atmosphäre und Platz, die Dinge zu besprechen und abzustimmen. "Denn eine intensive<br />

Beratung bleibt immer der Ausgangspunkt für die von uns durchgeführten Veränderungen."<br />

Parallel zum Umzug ins Zentrum verstärken Sandra und André Warnken ihr Team. Die renommierte<br />

Innenarchitektin Manuela Körner, die über langjährige Erfahrung mit hochwertigen Einrichtungsprojekten<br />

verfügt, hat die Insel gewechselt und unterstützt jetzt - statt auf Mallorca - mit ihrer<br />

Expertise die Kunden auf Norderney. "Dank der erweiterten Kompetenz können wir - gemeinsam<br />

mit Partnern wie Tischler, Maler oder Küchenlieferanten - die komplette Innenraumgestaltung<br />

und Einrichtungsplanung ganzer Wohnungen und Häuser übernehmen", betont Sandra Warnken.<br />

Neben Manuela Körner und der regelmäßigen Präsenz der beiden Inhaber bleibt Gudrun Lauenstein,<br />

die von Anfang an zur Stammbesetzung zählt, eine feste Konstante. Auch wenn unser Foto<br />

noch einen Rohbau zeigt - mit Hilfe der Warnkens und ihres Teams wird es überall schnell stilvoll<br />

und wohnlich.<br />

131 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

WARNKEN RAUMAUSSTATTUNG<br />

Benekestraße 1-2 - 26548 Norderney - (04932) 81522 - warnken-raumausstattung.de


kaufen.<br />

Schicke Sachen und was man sonst noch so braucht<br />

Einkaufsideen für jeden Bedarf<br />

132-173<br />

MODE . 134<br />

SPORT / SPIELWAREN. 156<br />

EINKAUFSMÄRKTE. 168<br />

134 Junge Mode<br />

168 Supermarkt<br />

142 Exklusiv<br />

WOHNEN / EINRICHTEN. 158<br />

169 Getränkehandel<br />

145 Outdoor. Sportswear<br />

158 Wohnaccessoires<br />

170 Drogerie<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

146 Damenmode<br />

149 Herrenmode<br />

149 Kindermode<br />

150 Damen- und Herrenmode<br />

152 Jeans & Co<br />

152 Schuhe<br />

154 Spezial<br />

160 Blumen und mehr<br />

160 Spezial<br />

GESCHENKARTIKEL. 160<br />

BÜCHER / ZEITSCHRIFTEN. 160<br />

KOSMETIK / GESUNDHEIT. 162<br />

170 Baumarkt & Co<br />

SPEZIAL. 172<br />

172 Kommunkation / Technik<br />

172 Auto und Motorad<br />

172 Papier und Tabakwaren<br />

172 Kurioses und Besonderes<br />

173 Alles unter einem Dach<br />

132<br />

SCHMUCK. 154<br />

154 Juweliere / Uhrmacher<br />

NAHRUNG / GETRÄNKE. 162<br />

162 Fisch und Fleisch<br />

155 Accessoires<br />

164 Kuchen & Co<br />

155 Mode- / Silberschmuck<br />

165 Tee und Kaffee<br />

156 Spezial<br />

165 Kiosk<br />

165 Spezial<br />

kaufen. Salzwasser (www.salzwasser-<strong>norderney</strong>.de)


133 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Mode.<br />

JUNGE MODE<br />

WÄSCHE | BADEMODE | HOMEWEAR<br />

Strandrausch<br />

Strandstraße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Damenpfad)<br />

^ (04932) 82999<br />

Ž Stone Island, Rare, Drykorn, Vic<br />

Matie, Dondup, O.X.S., Dear<br />

Cashmere, American Vintage,<br />

Majestic, True Religion u.v.a.<br />

Œ Nette Atmosphäre und<br />

außergewöhnliches Ambiente<br />

Quadro<br />

Friedrichstraße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† quadro-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 935090<br />

ˆ Täglich geöffnet<br />

‡ EC, VISA, AMEX, Mastercard<br />

Ž Marc O‘Polo, Replay, Closed,<br />

True Religion, Candis<br />

Cooper, Ana Alcazar, Frogbox,<br />

American Vintage, FTC<br />

Cashmere, Rich & Royal uvm.<br />

ΠIm alten Rathaus (Friedrichstr.)<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

134<br />

Q zwei<br />

Strandstraße 9<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† quadro-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 9353430<br />

Ž Mos Mosh, Set, 7 for all<br />

Mankind, Grace, Princess,<br />

0039 Italy, Fiveunits<br />

Œ 2015 neu eröffnet<br />

BISMARCKSTRASSE 7 (BEIM DENKMAL)<br />

WWW.LINGERIE-AM-MEER.DE<br />

mia coprian<br />

Friedrichstraße 26<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† mia-coprian.de


135 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


-Heimathafen für<br />

starke Marken-<br />

TOM TAILOR CMP<br />

CODE ZERO BARTS<br />

ALBERTO VAN ONE<br />

NORTH FACE BUFF<br />

SCHÖFFEL<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

ICEPEAK<br />

MAMMUT<br />

DEUTER<br />

REGATTA<br />

BLUTSGESCHWISTER<br />

ALBERTO<br />

136<br />

Am Denkmal<br />

Bismarckstr. 8<br />

Tel.: 04932 / 927140<br />

www.hein-und-hutsie.de


137 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

MILESTONE r Fischers Fritze r LIEBLINGSST CK<br />

NZA r Cycleur de Luxe r SCHMUDDELWEDDA<br />

Kirchstraße 14 / Poststraße Norderney munke-skerhut.de


^ (04932) 2000<br />

Ž Diadora Herritage, Shirts<br />

^ (04932) 9359911<br />

Ž Armedangels, Kings of Indigo,<br />

for life, Scotch&Soda, Ilse<br />

ΠMonostore des jungen<br />

Armor Lux, YumYum, Gang,<br />

Jacobsen, Ellesse, Derbe<br />

deutschen Modelabels;<br />

Art of Hamburg, Anokhi u.a.<br />

Œ 2017 neu eröffneteter<br />

exklusive Adenauer & Co.<br />

ΠBoutique mit sympathischem<br />

Conceptstore mit überra-<br />

»Surfcafe Norderney«<br />

Ambiente und der größten Aus-<br />

schendem Sortiment<br />

Edition im Beachhouse beim<br />

wahl an Eco-Fashion der Insel<br />

Surfcafe am Januskopf<br />

Superdry Store<br />

Munke & Skerhut<br />

Damenpfad 7<br />

Strandhaus Norderney<br />

Poststraße<br />

26548 Norderney<br />

Strandstraße 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† superdry.de<br />

(Innenstadt)<br />

† munke-skerhut.de<br />

^ (04932) 9918710<br />

† strandhaus-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 927140<br />

Œ 2018 neu eröffneter Monostore<br />

^ (04932) 990868<br />

Ž Schmuddelwedda,<br />

Ž Blonde No.8, Mason‘s, Cam-<br />

Eleven Elfs, Fischers Frit-<br />

Surf + Fashion<br />

pomaggi, Liebeskind-Berlin,<br />

ze, Lieblingsstücke u.a.<br />

Strandstraße<br />

Herrlicher, Le Specs, Canvasco<br />

Œ 2016 eröffneter Store mit<br />

26548 Norderney<br />

ΠTrendige Mode, Wohn-<br />

zeitgemäßen Küstenlabels<br />

(Innenstadt, Ecke Luisenstraße)<br />

accessoires und Geschenkideen<br />

† esurf.de<br />

Brandung Norderney<br />

^ (04932) 525<br />

Outlet<br />

Bülowallee 8<br />

ˆ Mo.-Sa. 10:00-13:00 h u.<br />

Jann-Berghaus-Straße 13<br />

26548 Norderney<br />

15:00-18:00 h<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Ž Bench, Björkvin, Roxy,<br />

(Innenstadt)<br />

† brandung-<strong>norderney</strong>.de<br />

Kuyichi, Billabong, Quick-<br />

Ž Stone Island, Closed,<br />

^ (04932) 927140<br />

silver, Oakley, Reef u.v.m.<br />

Rare, Drykorn u.v.m.<br />

Ž Tommy Hilfiger, Gant,<br />

ΠTrendige Mode, Taschen, Son-<br />

ΠAusgefallene Mode zu<br />

Calvin Klein, HV Polo,<br />

nenbrillen, nicht nur für Surfer<br />

stark reduzierten Preisen<br />

Better Rich, Reset<br />

Œ 2017 neu eröffnet<br />

Adenauer & Co.<br />

Beachhouse Store<br />

Closed<br />

Am Kurplatz 3<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Strandhütte<br />

Jann-Berghaus-Straße 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Strandstraße 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† adenauer.com<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† closed.com<br />

^ (04932) 9919817<br />

138


Damenpfad 7/ Ecke Strandstrasse<br />

139 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


140<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Strandstrasse 14<br />

NorderNey<br />

04932 935 99 11<br />

Rothenburg 14-16<br />

MüN ster<br />

04932 935 46 8<br />

Barkhausenstr.1<br />

LaNgeoog<br />

04972 682 39 22


141 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


ˆ Mo.-Sa. 10:00-18:00 h<br />

Œ 2018 neu eröffneter Monostore<br />

Sehstücke<br />

Friedrichstraße 29<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† sehstuecke.de<br />

^ (04932) 991414<br />

Ž Shakaloha, Brunotti, Ion u.a.<br />

ΠKites & Boards und die<br />

passende Mode<br />

Strand<br />

Friedrichstraße 13<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† strand-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 93440<br />

ˆ Mo.-Fr. 10:00-13:00 u.15:00-<br />

18:00 h, Sa. 10:00-16:00 h u.<br />

So. 10:30-13:00 h<br />

ΠYoung Fashion & Style; trendige<br />

Sneaker; seit 2014 weitere<br />

kleine Filiale am Denkmal<br />

EXKLUSIV<br />

Bugatti Store<br />

Jann-Berghaus-Straße 9<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bugatti-fashion.com<br />

Œ 2016 neu eröffneter Store<br />

Marc O‘Polo<br />

Strandstraße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† de.marc-o-polo.com<br />

^ (04932) 9354681<br />

Œ 2017 neu eröffneter Monostore<br />

Mannefeld<br />

Strandstraße 16<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Luisenstraße)<br />

† mannefeld.com<br />

^ (04932) 2994<br />

ˆ In der Saison Mo.-Sa. 10:00-<br />

18:00 h, So. 10:00-13:00h h<br />

Ž Bogner, Hiltl, Gant, Sebago,<br />

Fly3, Paul Shark,<br />

Brax, Van Laack u.a.<br />

ΠYachting & Sportswear<br />

in edlem Ambiente<br />

Soer<br />

Am Kurplatz<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† soer.de<br />

^ (04932) 2230<br />

ˆ Mo.-Sa. 10:00-18:30 h,<br />

So. 11:00-16:00 h<br />

Ž Barbour, Bogner, Brioni,<br />

Ed Hardy, Belstaff u.v.a.<br />

ΠKleidungskult seit 1897 mit<br />

142<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


TEAM@WORK<br />

143 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

MODE FÜR SIE UND IHN<br />

STRANDSTRASSE 26548 NORDERNEY TEL. 04932 2994<br />

WWW.MANNEFELD-NORDERNEY.COM


144<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Standorten bundesweit; nach<br />

eigener Aussage Marktführer im<br />

Premiumsegment der exklusiven<br />

Herrenausstattung; seit 2011<br />

weiteres Geschäft in der ehemaligen<br />

Kaiserlichen Post in der<br />

Poststraße (Telefon 8407956)<br />

OUTDOOR / SPORTSWEAR<br />

Hein & Hutsie<br />

Bismarckstraße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, am Denkmal)<br />

† <strong>norderney</strong>boutique.de<br />

^ (04932) 927140<br />

ˆ In der Saison<br />

09:30-18:00 h, Nov.-Feb.<br />

eingeschränkte Öffnungszeiten<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen Karten<br />

Ž Bergans, Mammut, Tom<br />

Tailor, The North Face, Icepeak,<br />

Schöffel, Regatta, Deuter, Barts,<br />

Ragman, Alberto, VanOne, Toms<br />

ΠFunktionelle Outdoor-Bekleidung,<br />

trendige Sportswear<br />

und Beachwear für<br />

Erwachsene und Kinder<br />

Jack Wolfskin Store<br />

Strandstraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† jack-wolfskin.com<br />

^ (04932) 934632<br />

ˆ Mo.-Sa. 10:00-18:00 h,<br />

So. 11:00-18:00 h<br />

ΠUmfassendes Sortiment an<br />

Jack Wolfskin Bekleidung<br />

145 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Rad Toni<br />

Jann-Berghaus-Straße 62<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† radtoni.de<br />

Ž Elkline


Πkombinierter Fahrradverleih<br />

und Shop für außergewöhnliche<br />

Fahrrad Accessoires sowie<br />

Elkline Mode; Ableger vom<br />

Fahrradladen „Rad Peter“<br />

in der Winterstraße 4a<br />

Camel Store<br />

Poststraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† camelactive.de<br />

^ (04932) 991331<br />

Ž Camel Active<br />

DAMENMODE<br />

Ava Woman<br />

Friedrichstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† ava-woman.de<br />

^ (04932) 934387<br />

Œ Komplettkollektion für die<br />

modebewusste Frau ab 30<br />

Gerry Weber & S.Oliver<br />

Poststraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† henken24.de<br />

^ (04932) 8689852<br />

Urlaub,<br />

Norderney & Ulla Popken...<br />

was will man mehr?<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

146<br />

Herrenpfad 15 • DE-26548 Norderney<br />

Anzeige_124x96_Norderney_blau.indd 1 30.11.18 12:57<br />

Damenpfad 11<br />

Ecke Strandstraße<br />

26548 Norderney<br />

Telefon (04932) 86 97 16<br />

www.muetzen-medebach.de


ΠZwei der bekanntesten<br />

Modelabels; in der ehemaligen<br />

Kaiserlichen Post<br />

Karla Müller<br />

Adolfsreihe 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Ž MarcCain, Cambio, Pierre<br />

Cardin, Elisa Cavaletti<br />

Œ 2014 neu eröffnet<br />

Lingerie am Meer<br />

Bismarckstraße 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† lingerie-am-meer.de<br />

^ (04932) 8689720<br />

Œ 2017 neu eröffnet; Wäsche,<br />

Bademode, Homewear<br />

Ulla Popken<br />

Herrenpfad 15<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† ullapopken.de<br />

^ (04932) 8689852<br />

ΠAbleger der bekannten<br />

Markenkette mit trendiger<br />

Mode in großen Größen<br />

Leno Style<br />

Poststraße 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† leno-style.de<br />

^ (04932) 9919455<br />

Ž Giesswein, Brax, St. George<br />

Œ 2018 neu eröffnet - in der<br />

Passage, gegenüber der<br />

Drogerie Rossmann<br />

147 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Krebs am Meer<br />

Poststraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† krebs-am-meer.com


^ (04932) 860045<br />

Ž Oleana, Hopsack, Hofius,<br />

Transparente, Lieblingsstükke,<br />

Ono Koon<br />

ΠStilvolle Wohnaccessoires und<br />

Geschenkartikel; Lagen-Look<br />

Mode; großes Angebot an ausgefallenen<br />

Hüten und Mützen<br />

Meermode<br />

Friedrichstraße 19<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 8689520<br />

Ž Comma, Soccx, Maison<br />

Scotch, Fritzi aus Preußen<br />

Œ 2015 neu eröffnet<br />

Windhorst<br />

Poststraße 15<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 81749<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:30-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 09:30-12:30 h<br />

Œ Mieder, Wäsche, Bademoden<br />

für die Dame; auch<br />

große Cup-Größen bis H<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

148<br />

Efeé<br />

Strandstraße 13<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† edda-faerber.de<br />

^ (04932) 935760<br />

Œ Mode in großen Größen; Abendmode,<br />

Modeschmuck, Hüte,<br />

Schals und Taschen; weiteres<br />

Geschäft im<br />

ehemaligen Postgebäude,<br />

Poststraße 1 (Telefon 9917683)<br />

Gina Laura<br />

Strandstraße 18<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)


† gina-laura.com<br />

^ (04932) 927380<br />

ΠNiederlassung des Oldenburger<br />

Filialunternehmens;<br />

klassische Damenmode; Gina<br />

Laura auch in Größe 48<br />

Mare Norderney<br />

Strandstraße 17a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 81210<br />

Ž Blauer (Jacken, Sneaker,<br />

Taschen), Timberland (Schuhe)<br />

Œ Angebot für Damen und Herren<br />

bis hin zu Loungemusic-CDs<br />

und Verkauf von Segelbildern<br />

der Künstlerin Heinke Böhnert<br />

Modepunkt<br />

Poststraße 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt; in der Passage)<br />

^ (04932) 991229<br />

ˆ Mo.-Sa. 10:00-13:00 h u.<br />

15:00-18:00 h u.<br />

So. 10:00-13:00 h<br />

ΠHochwertige Damenmode<br />

HERRENMODE<br />

Ney-Store<br />

Adolfsreihe 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† campdavid.de<br />

Ž Camp David<br />

Œ 2014 neu eröffnet<br />

KINDERMODE<br />

Henken<br />

Herrenpfad 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, am Denkmal)<br />

† henken24.de<br />

^ (04932) 2514<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:00-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 09:00-12:30 h<br />

Ž S.Oliver, Cecil, Opus,<br />

Basefield Woman, Brax,<br />

1stB, Northland u.v.a.<br />

Œ Größeres Bekleidungshaus<br />

am Denkmal; auch Wäsche<br />

und Kinderbekleidung<br />

Kiki Junior Norderney<br />

Bismarckstraße 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† kiki-kindermode.de<br />

^ (04932) 9915362<br />

Kindermode Kunterbunt<br />

Jann-Berghaus-Straße 20<br />

26548 Norderney<br />

Poststraße 1 • 26548<br />

Norderney • seit 2007<br />

Roggenmarkt 6 • 48143<br />

Münster • seit 2016<br />

Dürener Str. 236 • 50931<br />

Köln • ab 15.02.2019<br />

www.pompwow.com<br />

149 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Exklusive und limitierte Schuhe<br />

für sie und ihn<br />

Entworfen auf Norderney<br />

und in Münster<br />

Gefertigt in Portugal und Italien


(Innenstadt, Ecke Frisiastraße)<br />

† kindermode-kunterbunt.de<br />

^ (04932) 990163<br />

Ž Sigikid, Steiff, Königsmühle,<br />

Bo Deam, Ragazzi, Bogner,<br />

Toff Tags, Sterntaler<br />

DAMEN- U. HERRENMODE<br />

Campione Store<br />

Strandstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† campione.de<br />

Œ Neueröffnung im Frühjahr 2014<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

150<br />

Henken<br />

Herrenpfad 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, am Denkmal)<br />

† henken24.de<br />

^ (04932) 2514<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:00-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 09:00-12:30 h<br />

Ž S.Oliver, Cecil, Opus, Basefield<br />

Woman, Hilfiger,<br />

Northland, Triumph u.v.a.<br />

Œ Größeres Bekleidungshaus<br />

am Denkmal; auch Wäsche<br />

und Kinderbekleidung<br />

Modevitrine<br />

Friedrichstraße 25<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† modevitrine.de<br />

^ (04932) 3343<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:00-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 09:00-12:30 h<br />

Ž Golle Haug, Eterna, Rabe,<br />

Finn Karelia, Maselli, März<br />

ΠSpezialisiert auf Strickmoden


ELSBACH STORE<br />

NORDERNEY<br />

KIRCHSTR. 16<br />

151 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Moderaum<br />

Friedrichstraße 30<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Poststraße)<br />

† inselraum.de<br />

^ (04932) 8401747<br />

ΠTraditionsreiches Damenund<br />

Herrenbekleidungshaus<br />

in modernem Ambiente<br />

Elsbach<br />

Kirchstraße 16<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† elsbach.de<br />

^ (04932) 934820<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen Karten<br />

Œ 2018 Neueröfnnung des ehemaligen<br />

Otto Kern Stores mit<br />

komplett neuem Ladenkonzept<br />

- unter dem Namen Elsbach<br />

Wellensteyn Store<br />

Adolfsreihe 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bestwave.de<br />

^ (04932) 9355770<br />

Œ 2015 neu eröffnet<br />

JEANS & CO<br />

Daily Fashion Factory<br />

Herrenpfad 3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† baer-gmbh.eu<br />

^ (04932) 82990<br />

Ž Cecil, Replay, Diesel u.a.<br />

ΠYoung Fashion<br />

wind sportswear<br />

Friedrichstraße 23<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† wind-sportswear.de<br />

^ (04932) 991373<br />

ΠBezahlbare Wind- u. Sportswear<br />

in frischem Ambiente<br />

SCHUHE<br />

Pomp<br />

Poststraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† pompwow.com<br />

^ (04932) 935159<br />

Œ Außergewöhnliches Sortiment<br />

und exzellente Beratung in<br />

tollem Ambiente; seit Dezember<br />

2016 zweiter Laden am<br />

Roggenmarkt 6 in Münster<br />

Leguano<br />

Bismarckstraße 7<br />

152<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


153 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


154 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

JAHRE<br />

www.ernstesdesign.de<br />

1993 - 2018<br />

BRILLANT !<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† leguano.eu<br />

^ (04932) 9352500<br />

Œ 2015 neu eröffnet; breites<br />

Angebot an innovativen<br />

Barfußschuhen<br />

Schuh-Mann<br />

Winterstraße 15<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† ruuschuh.de<br />

^ (04932) 9354676<br />

Œ 2015 neu eröffneter Ableger<br />

der Schuh-Mann Filialkette<br />

Zapadoro<br />

Herrenpfad 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† schuh-mann.de<br />

^ (04932) 9919450<br />

SPEZIAL<br />

Ernsting`s family<br />

Benekestraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† ernstings-family.de<br />

ΠBekleidung & Accessoires mit<br />

gutem Qualitäts-Preis-Verhältnis<br />

Patchwork-Stübchen<br />

Jann-Berghaus-Straße 13<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 927160<br />

Œ 2016 in frischem Stil neu eröffnetes<br />

Fachgeschäft für Handarbeiten,<br />

Wolle, Kurzwaren; auch<br />

Strickberatung und regelmäßige<br />

Strickcafé Nachmittage<br />

Tolle Wolle<br />

Kirchstraße 12<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Œ 2016 eröffnetes Wollgeschäft<br />

Mützen Medebach<br />

Damenpfad 11<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† huete-muetzenmedebach-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 869716<br />

Œ Fachgeschäft für Kopfbedeckungen;<br />

riesiges Angebot an<br />

Hüten, Tüchern und Mützen<br />

Schmuck / Accessoires .<br />

JUWELIERE / UHRMACHER<br />

Juwelier Götting<br />

Friedrichstraße 15<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† goetting-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 572<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:00-13:00 h u.<br />

15:00-18:00 h; in der Saison<br />

erweiterte Öffnungszeiten<br />

‡ EC-Cash, DI, VI, EC/MC<br />

Ž Armani, Pandora, Fossil, Diesel,<br />

Joop, Esprit, XEN, D.Wellington,<br />

Skagen, Nomination Seiko<br />

und Strandliebe u.a.<br />

ΠTraditionsreicher Familienbetrieb,<br />

seit 1920 in mittlerweile<br />

4. Generation auf der Insel<br />

ansässig; auch Strandschmuck,<br />

der auf der Insel gefertigt wird;<br />

bietet neben dem Verkauf<br />

auch umfangreichen Service<br />

für Uhren und Schmuck<br />

Juwelier Hahn<br />

Strandstraße<br />

26548 Norderney


(Innenstadt, Nähe Damenpfad)<br />

† juwelierhahn.de<br />

^ (04932) 2289<br />

ˆ Mo.-Fr. 10:00-12:30 h u.<br />

15:30-18:00 h,<br />

Sa. 10:00-13:00 h<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen Karten<br />

Œ Exklusives Fachgeschäft für<br />

Perlen und Farbedelsteine<br />

Juwelier & Goldschmiede<br />

Holtmann<br />

Jann-Berghaus-Straße 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† goldschmiede-holtmann.com<br />

^ (04932) 3856<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:30-13:00 h u.<br />

15.00-18:00 h, Sa. 09:30-<br />

13:00 h; in der Saison<br />

erweiterte Öffnunsgzeiten<br />

‡ Alle gängigen Karten<br />

Ž bastian, Bering, Bernd Wolf,<br />

Bruno Söhnle Glashütte, Ernstes<br />

Design, Festina, Michel Herbelin,<br />

Mühle Glashütte, Niessing,<br />

Schmuckwerk, Strandgut<br />

Norderney, Thomas Sabo<br />

ΠHandgearbeiteter Norderney-Schmuck<br />

aus eigener<br />

Goldschmiede-Meisterwerkstatt,<br />

Anfertigung der<br />

inseltypischen Seemannsohrringe,<br />

eigene Schmuck-<br />

Kollektion; umfassender Service<br />

für Schmuck und Uhren<br />

Päivis<br />

Poststraße 10-11<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 82500<br />

ˆ Mo.-Fr. 10:00-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h, Sa. 10:00-<br />

13:00 h; in der Saison<br />

erweiterte Öffnungszeiten<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen Karten<br />

Ž Cede, Drachenfels Design,<br />

Michaela Frey, Bernd Wolf,<br />

Angela Hübel, Elf Craft u.a.<br />

ΠExklusive Design-Objekte<br />

aus Finnland; ausgefallener<br />

Schmuck, Uhren, Kristalle<br />

Petry Schmuck<br />

Strandstraße 19<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† insel-schmuck.com<br />

^ (04932) 927300<br />

ΠGoldschmuck, Juwelen und<br />

Uhren; Edelsteinschleiferei<br />

ACCESSOIRES<br />

M.L. Fashion<br />

Poststraße 3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 927813<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen Karten<br />

ΠLederwaren (Taschen,<br />

Börsen, Rucksäcke, Koffer);<br />

Silberschmuck; Uhren<br />

MODE-/ SILBERSCHMUCK<br />

Bijou Brigitte<br />

Poststraße 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bijou-brigitte.com<br />

ΠAbleger der bekannten<br />

Modeschmuck Filialkette<br />

Dit & Dat<br />

Knyphausenstraße 1a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, am Denkmal)<br />

^ (04932) 458<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

‡ EC-Cash, AE, EC<br />

Herzlich willkommen<br />

in Norddeutschlands<br />

größtem<br />

Paul & Shark Shop<br />

155 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Ihre Modeadresse<br />

namhafter Modelabels<br />

für Sie & Ihn<br />

Besuchen Sie uns<br />

im ♥ von Damme,<br />

auf der Fahrt von/nach<br />

Norderney!<br />

( , Abf. Nr. 66 oder 67)<br />

Große Straße 44 · Damme<br />

Tel. 05491-994004<br />

info@modehaus-plate.de<br />

Kundenparkplatz am Haus


kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

ΠPerlen, Edelsteine und<br />

Geschenkartikel<br />

SPEZIAL<br />

Strandgut<br />

Poststraße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Π(Edel-)Steine und Kristalle<br />

Bernstein Juwel<br />

Strandstraße 13<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bernstein-juwel.de<br />

Œ Großes Angebot an<br />

Bernstein Schmuck<br />

Augenoptik Claussen<br />

Jann-Berghaus-Straße 12<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 714<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen Karten<br />

ΠBrillen, Kontaktlinsen,<br />

Sonnenbrillen<br />

Augenoptik am<br />

Damenpfad<br />

Damenpfad 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† handwerker-<strong>norderney</strong>.de<br />

WILLKOMMEN IN YUYO´s KINDERWELT<br />

/waldhelm<br />

^ (04932) 935720<br />

ΠInt. Brillenmode - auch Sonnenbrillen,<br />

Kontaktlinsen und<br />

optische Geräte; Brillenglaslager<br />

vor Ort für Sofort-Service;<br />

offene Optikerwerkstatt<br />

Sport und Spielwaren.<br />

Bines Reiterlädchen<br />

Am Leuchtturm 11<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† reiterhof-harms.de<br />

^ (04932) 2108<br />

ΠUmfassendes Angebot an<br />

Reitsportartikeln sowie<br />

passenden Geschenkideen<br />

Sport Onnen<br />

Fischerstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Jann-Berghaus-Straße)<br />

^ (04932) 2795<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:30-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 09:30-12:30 h; im<br />

Winter Mi. nachmittags<br />

geschlossen<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen Karten<br />

Ž Adidas, Puma, Asics,<br />

Reebok, Nike<br />

Œ Traditionsgeschäft; breites<br />

Ganzjahressortiment an<br />

Sportartikeln aller Art;<br />

auch Bademoden<br />

Golf Store<br />

Am Golfplatz 2<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† gc-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 927158<br />

ΠGut sortierter Pro Shop mit<br />

so ziemlich allem, was das<br />

Golferherz begehrt; vom Tee<br />

über Golfkleidung bis zum<br />

Elektrocaddy; in der Nebensaison<br />

zeitweise geschlossen<br />

Drachenladen<br />

Windgeflüster<br />

Kirchstraße 15<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurapotheke)<br />

† drachenladen-windgefluester.de<br />

^ (04932) 935338<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

‡ EC-Cash<br />

ΠRiesiges Angebot an Lenkdrachen,<br />

Einleinern und Drachenzubehör;<br />

Drachenreparaturservice;<br />

Freizeit- und Funartikel;<br />

maritime Geschenkartikel<br />

Schnieder Souvenir<br />

Adolfsreihe 1<br />

26548 Norderney<br />

www.yuyos.de<br />

LIEBEVOLLE DETAILS...SCHÖNE KINDERZEIT<br />

156<br />

Eine liebevolle Kollektion für entspanntes und gesundes Aufwachsen in geborgener Atmosphäre.


Juwelier Götting Friedrichstrasse Norderney<br />

Strandliebe<br />

Seeschmuck aus Handarbeit - auf der Insel gefertigt<br />

157 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Friedrichstrasse 15


(Innenstadt, am Kurplatz)<br />

† schnieder-souvenir.de<br />

^ (04932) 927171<br />

ˆ Mo.-Fr. 10:00-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 10:00-12:30 h<br />

‡ EC-Cash<br />

ΠSpielwaren und Geschenkideen<br />

Wohnen und Einrichten.<br />

WOHNACCESSOIRES<br />

Atelier Waterkant<br />

Jann-Berghaus-Straße 70<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† atelierwaterkant.de<br />

^ (04932) 4670021<br />

Œ 2016 neu eröffnet; moderne<br />

(maritime) Mitbringsel<br />

und Erinnerungsstücke<br />

Lange Store<br />

Friedrichstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 467095<br />

Wohnkuss<br />

Adolfsreihe 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† wohnkuss.de<br />

^ (04932) 7689784<br />

Œ 2018 neu eröffnet; hochwertige<br />

Wohnaccessoires,<br />

Kleinmöbel und Dekoration<br />

Meerraum<br />

Poststraße 5<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† inselraum.de<br />

^ (04932) 8401745<br />

Œ Möbel und Dekoartikel<br />

Moi Reev<br />

Benekestraße 50<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† moi-reev.de<br />

^ (04932) 2101<br />

Ž Rice u.v.a.<br />

ΠGeschmackvoll ausgestatteter<br />

Laden in idyllischer Lage - ein<br />

Geheimtipp; außergewöhnliche<br />

Accessoires wie Kissen, Taschen,<br />

Schmuck; tolle Geschenkideen<br />

für Kinder; ca. 100 Meter östlich<br />

vom Onnen-Visser-Platz<br />

Namuth Norderney<br />

Poststraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† namuth-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 424<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:00-12:30 h u.<br />

158<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


15:00-18:00 h,<br />

Sa. 09:00-12:30 h u.<br />

So. 10:00-12:00 h<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen Karten<br />

Ž U.a. umfassendes Authentic<br />

Models Sortiment<br />

ΠBreites Angebot an ausgefallenen<br />

Wohnaccessoires;<br />

maritime Kunstgewerbe- und<br />

Geschenkartikel; große<br />

Auswahl an Schiffsmodellen<br />

1837 Norderney<br />

Damenpfad 37-40<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 893808<br />

† 1837-<strong>norderney</strong>.de<br />

ΠGeschmackvolle Inneneinrichtung<br />

und hochwertige<br />

Accessoires im Erdgeschoss<br />

des Inselloft Konzepthotels<br />

Warnken Raumausstattung<br />

Benekestraße 1-2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 81522<br />

Ž Osborne & Little, Nina<br />

Campbell, Designers Guild<br />

ΠSeit 2018 an zentralem Standort<br />

in der Innenstadt; Hussen,<br />

Gardinen, Maßanfertigungen;<br />

außergewöhnliche Stoffe; Dekoration<br />

und Wohnaccessoires<br />

Kunsthandwerk<br />

Dagmar Berg<br />

Benekestraße 12<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 927816<br />

ˆ Mo.-Fr. 10:00-12:00 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 10:00-12:30 h<br />

ΠKleines geschmackvolles<br />

Geschäft mit vielen originellen<br />

Promenade Am Alten Binnenhafen 12 - Emden<br />

04921.94 05 60 - www.einrichtungen-lauterjung.de<br />

Öffnungszeiten<br />

Mo. bis Fr. von 10-13 Uhr, 15-18 Uhr - Sonnabend<br />

von 10-14 Uhr<br />

Wir freuen uns auf Sie.<br />

Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus<br />

159 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Jann-Berghaus-Strasse 27<br />

Ideen; Kunsthandwerk u. Wohndekor<br />

für Drinnen u. Draußen;<br />

Figuren u. Accessoires aus<br />

unterschiedlichen Materialen<br />

Kunst + Form<br />

Strandstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 1602<br />

ˆ Mo., Di., Do.,<br />

Fr. 10:00-12:30 h u.<br />

14:30-17:30 h,<br />

Sa. 10:00-14:00 h<br />

‡ EC-Cash<br />

Ž Tivoli Audio Geräte<br />

Œ Feine Uhren und ausgewählter<br />

Schmuck; harmonisierender<br />

Raumschmuck; Klangspiele;<br />

Wasserobjekte u.v.m.<br />

Berghaus<br />

Jann-Berghaus-Straße 17a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 1689<br />

Œ Haushaltswarengeschäft<br />

mit entsprechendem breiten<br />

Angebot; Glas; Porzellan;<br />

Geschenkartikel u.v.m.<br />

Geschenkartikel.<br />

Meer & Mehr<br />

Poststraße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

ΠTypische Geschenkartikel;<br />

Leuchttürme, Modeschmuck,<br />

Muscheln, Traumfänger u.v.m.;<br />

zweite Filiale: Strandstraße<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

160<br />

Moderne Floristik<br />

Brautschmuck<br />

Dekorationen<br />

Blumen Boekhoff<br />

Norderney<br />

(04932) 1477<br />

blumen-boekhoff.de<br />

BLUMEN UND MEHR<br />

Blompott<br />

Jann-Berghaus-Straße 13<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† blumen-boekhoff.de<br />

^ (04932) 1477<br />

Œ Geschmackvolles Blumenfachgeschäft;<br />

großes Angebot<br />

an frischen Schnittblumen,<br />

Grünpflanzen und Zubehör;<br />

Fleurop-Service<br />

Pflanzenhof<br />

Jann-Berghaus-Straße 27<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† blumen-boekhoff.de<br />

^ (04932) 1477<br />

ΠGartenpflanzen<br />

SPEZIAL<br />

Shippy Mode<br />

Jann-Berghaus-Straße 74<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

ΠMaritime Freizeitmode<br />

& Accessoires<br />

Bücher / Zeitschriften.<br />

Bücher Lübben<br />

Strandstraße 5<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurplatz)<br />

^ (04932) 927377<br />

‡ EC-Cash<br />

Œ Zentral gelegen; großes<br />

Angebot; Bücher für alle<br />

Lebenslagen; exklusiver<br />

Ole West Shop; Verkauf<br />

von Ole West Originalen<br />

Genuss Company<br />

Herrenpfad<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Œ 2019 neu eröffnet; Ideen<br />

Jann-Berghaus-Strasse 13


161 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


für Feinschmecker; Zeitungen<br />

& Zeitschriften;<br />

Bücher; Raucherbedarf<br />

Niemeyer<br />

Strandstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 2264<br />

ˆ Mo.-Fr. 08:00-13:00 h u. 14:30-<br />

18:00 h, Sa. 08:00-13:00 h u.<br />

So. 09:30-12:00 h<br />

‡ EC-Cash<br />

Ž Zippo, Vauen, Lorenzo u.a.<br />

ΠZeitschriften, Tabakwaren,<br />

Lotto-Annahme,<br />

Geschenkartikel<br />

Kosmetik / Gesundheit.<br />

Park-Apotheke<br />

Adolfsreihe 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, am Kurplatz)<br />

† park-apotheke-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 92870<br />

ˆ Mo.-Fr. 08:00-13:00 h u.<br />

15:00-18:30 h,<br />

Sa. 08:00-13:00 h<br />

‡ EC-Cash, alle gängigen<br />

Karten, PAYBACK<br />

Ž LIERAC, Biomaris, Roche Posay<br />

Œ Verleih von Rollstühlen, Rollatoren,<br />

Babywaagen, Milchpumpen<br />

und Inhalationsgeräten;<br />

Blutdruck-, Blutzucker und Cholesterinmessung;<br />

Haar-Mineral-<br />

Analyse; Körperfettmessung;<br />

auch Homöopathie-Beratung;<br />

moderne, TÜV-zertifizierte<br />

(DIN EN ISO 9001) Apotheke<br />

Nahrung und Getränke.<br />

FISCH UND FLEISCH<br />

Wurst & Schinken<br />

Manufaktur Deckena<br />

Friedrichstraße 16<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† inselmanufaktur.de<br />

^ (04932) 91120<br />

Œ Norderneyer Fleisch- und Wurstspezialitäten;<br />

Pastasaucen,<br />

Essig, Öle & Co; Ostfriesische<br />

Teespezialitäten; Präsentkörbe<br />

und Holzkisten; Käsespezialitäten;<br />

Dekoratives und Schönes;<br />

Fruchtaufstriche und Gelees<br />

u.v.m.; weitere Fleischereifachgeschäfte<br />

in der Friedrichstraße<br />

16 und in der Strandstraße 20<br />

Norderneyer Fischmann<br />

Jann-Berghaus-Straße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>er-fischmann.de<br />

162<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Friedrichstraße 29<br />

26548 Norderney<br />

www.sehstuecke.de


DESIGN UND ERGONOMIE<br />

DER BESONDEREN ART<br />

Einrichtungsfachberater für Norderney:<br />

Sven Thomczyk<br />

Mobil: 0160 - 5733625<br />

Tel.: 04942 - 9191 15<br />

s.thomczyk@moebelhaus-schmidt.de<br />

Kristin Martens<br />

Küchenfachberaterin<br />

Tel. 04942 9191 - 25<br />

k.martens@moebelhaus-schmidt.de<br />

www.moebelhaus-schmidt.de<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo.-Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr / Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr<br />

MÖBELHAUS SCHMIDT<br />

... ich freu‘ mich auf Dich!<br />

163 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

© roberto-gruppe.de


^ (04932) 934457<br />

Œ Frischfisch-Verkauf mit großer<br />

Auswahl; auch Fischimbiss<br />

KUCHEN & CO<br />

Norderneys Konditorei<br />

Jann-Berghaus-Straße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>s-konditorei.de<br />

^ (04932) 81353<br />

ΠKlein aber fein: Das Konditorenteam<br />

vom Central Cafe<br />

hat eine neue Bleibe gefunden<br />

und bietet Süßes und Leckeres<br />

in bewährter Qualität; auch<br />

Torten für Hochzeiten und<br />

andere festliche Gelegenheiten<br />

Inselloft Bäckerei<br />

Damenpfad 37-40<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† inselloft-<strong>norderney</strong>.de<br />

ˆ Mi.-So. 7:00-17:00 h; in der<br />

Hauptsaison täglich geöffnet<br />

Œ Offen gestaltete Bäckerei im<br />

Konzepthotel Inselloft; nachmittags<br />

wechselnde Blechkuchen,<br />

Kaffee und Espresso,<br />

natürliche Tees und Kekse<br />

Bäckerei Jacobs<br />

Luisenstraße 34<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Strandstraße)<br />

† jacobs-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 2530<br />

ˆ Mo.-Fr. 07:00-12:00 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

So. 07:00-12:30 h<br />

Œ 17 Sorten frische Brötchen täglich;<br />

Backwaren und friesische<br />

Geschenkideen (Teegebäck,<br />

Kandis, Konfitüre etc.)<br />

Inselbäckerei Bethke<br />

Bäckerstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Poststraße)<br />

† bethke-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 991920<br />

ΠWeitere Filialen in der<br />

Jann-Berghaus-Straße, Ecke<br />

Winterstraße, und im Birkenweg;<br />

Zentrale Im Gewerbegelände<br />

37 (Tel. 92600)<br />

Middelberg<br />

Herrenpfad 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† baeckerei-middelberg.de<br />

^ (04932) 9356628<br />

ˆ Mo.-Fr. 07:00-18:30 h; So.<br />

und Feiertag 08:00-18:30 h<br />

ΠCafe und Back-Shop der<br />

meer concepte<br />

pages<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

-Ihr Partner<br />

für individuelle<br />

Werbung auf<br />

Norderney-<br />

164<br />

INTERIEUR FOTOS<br />

360° RUNDGÄNGE<br />

WEBDESIGN<br />

PRINT PRODUKTE<br />

TEL.: 04932/8600014<br />

meerconcepte-pages.de


ekannten Filialkette; seit<br />

2016 weitere Filiale in der<br />

Jann-Berghaus-Straße 66<br />

TEE UND KAFFEE<br />

Tee-Ambiente<br />

Poststraße 3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† teeambiente.com<br />

^ (04932) 3681<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:30-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 09:30-12:30 h<br />

‡ EC-Cash<br />

Œ Teefachgeschäft mit kompetenter<br />

Beratung; große Auswahl<br />

an klassischen Tees sowie umfangreiche<br />

Palette an Roibusch-,<br />

Früchte- und Kräutertees; neu<br />

im Angebot:<br />

hauseigene Norderneyer Sanddorn-Kräuterteemischung;<br />

auch<br />

englisches Porzellan, schwedische<br />

handbemalte Tabletts,<br />

Norderney-Becher mit dem<br />

original Norderneyer-Leuchtturm<br />

aus Bone China Porzellan<br />

sowie weiteres Teezubehör<br />

Weltladen Regenbogen<br />

Kirchstraße 11<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

ΠFair Trade Produkte<br />

KIOSK<br />

Kap Höörnchen<br />

Mühlenstraße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Marienstraße)<br />

ΠKleiner Kiosk am Spielpark<br />

Kap Hoorn nahe der Mühle<br />

Pindopp<br />

Poststraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Poststraße)<br />

^ (04932) 991546<br />

ˆ Täglich geöffnet<br />

ΠTabakwaren, Zeitungen und<br />

Zeitschriften, Bücher, Getränke,<br />

Süßwaren, Spirituosen<br />

und Ansichtskarten; auch<br />

Briefmarkenverkaufsstelle<br />

und Mobilfunkaufladung<br />

Beachhouse Surfcafe<br />

Norderney<br />

Am Januskopf 9<br />

26548 Norderney<br />

(Nordstrand)<br />

† surfcafe.info<br />

ˆ Täglich ab 10:00 h<br />

ΠKleiner Kiosk zwischen Riffkieker<br />

u. Surfcafé an der Strandpromenade<br />

am Nordstrand<br />

direkt am Meer; Spirituosen,<br />

kalte u. heiße Getränke; Snacks<br />

u. Eis; auch breite Auswahl<br />

an Surfcafé Artikeln - u.a.<br />

exklusive Shirts und Hoodies<br />

Ney Kiosk<br />

Jann-Berghaus-Str. 66<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Œ Kleiner Kiosk im zur Winterstraße<br />

gelegenen Teil des Gebäudes<br />

der Bäckerei Middelberg<br />

SPEZIAL<br />

Norderneyer<br />

Sanddorn-Stübchen<br />

Friedrichstraße 28<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† sanddorn-stuebchen.de<br />

^ 04932) 81188<br />

(04932) 81522<br />

www.warnkenraumausstattung.de<br />

kreative Köpfe<br />

mit Spaß & Freude<br />

am Handwerk<br />

Bielefelder Werkstätten,<br />

Cor, Signet, JAB,<br />

HSM Kristalia<br />

165 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Gardinen, Polsterei,<br />

Sonnenschutz, abgepasste<br />

Teppiche, Möbel,<br />

Einrichtungsberatung<br />

NEUE ADRESSE<br />

Benekestraße 1-2<br />

26548 Norderney<br />

warnken@ewetel.net


kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

166<br />

Œ Riesiges Sortiment an außergewöhnlichen<br />

Sanddorn-Spezialitäten,<br />

zum Beispiel 50 verschiedene<br />

Teesorten, Süßwaren wie<br />

Trüffel, Konfitüre und Gelees,<br />

Honig, Säfte, Schnäpse u.v.m.;<br />

auch Sanddorn-Kosmetikprodukte;<br />

Geheimtipp: der selbst<br />

entwickelte Sanddorn-Grappa<br />

Nordsee Bär<br />

Lange Straße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† nordseebaer.de<br />

ΠIdeen aus Fruchtgummi<br />

Solaro Spezialitäten<br />

Friedrichstraße 27<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† solaro.de<br />

^ (04932) 2194<br />

Ž Leysieffer, Hachez, Heilemann<br />

Œ Bekanntes Spezialitätengeschäft<br />

mit einem riesigen Angebot<br />

an Süßwaren, Teespezialitäten<br />

und anderen kulinarischen<br />

Geschenkideen; Pralinen<br />

aus eigener Herstellung;<br />

Bittersüss Norderney<br />

Strandstraße 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bittersuess-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 4980426<br />

ˆ Täglich 10:00-18:00 h<br />

Œ 2015 neu eröffnet; Café,<br />

Kaffeerösterei, Chocolaterie<br />

und Feinkost-Shop<br />

Meer Genuss<br />

Strandstraße 20<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† inselmanufaktur.de<br />

Œ 2014 neu eröffnet; Shop<br />

mit genussvollen Leckereien<br />

und Geschenkideen; Praktisches<br />

und Dekoratives für<br />

den Spaß beim Kochen<br />

Norderneyer Zuckerhuus<br />

Strandstraße 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 934519<br />

ˆ Täglich ab 10:00 h geöffnet<br />

Œ Großes Sortiment an Naschereien<br />

und süßen Mitbringseln<br />

in lebendiger Jahrmarktatmosphäre;<br />

auch Norderneyer<br />

Lebkuchenherzen; seit 2013<br />

zweites Geschäft in der<br />

Frisiastraße 17 mit breitem<br />

Angebot an skandinavischen<br />

und holländischen Lakritzsowie<br />

ausgewählten Fruchtgummisorten<br />

- »pick & mix«<br />

Hausmanns Kost & Deli<br />

Jann-Berghaus-Straße 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 4679244<br />

Œ 2014 neu eröffnet; Esslokal,<br />

Delikatessengeschäft<br />

und Café; Qualitätskost in<br />

bodenständigem Ambiente<br />

Inselloft Wein & Deli<br />

Damenpfad 37-40<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† inselloft-<strong>norderney</strong>.de<br />

ˆ Di.-So. 14:00-21:00 h<br />

ΠFeine Auswahl an<br />

kulinarischen Spezialitäten<br />

und Weinen<br />

Vinothek Dettweiler<br />

Jann-Berghaus-Straße 76<br />

26548 Norderney


Gin küsst Sanddorn<br />

LOGO<br />

¬ NORDERNEYER SANDDORNSTÜBCHEN<br />

03 N°<br />

167 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Friedrichstraße 28 - Tel. 04932 81188 - www.sanddorn-stuebchen.de


(Innenstadt)<br />

† weingut-dettweiler.de<br />

Œ 2012 neu eröffnet; Weinlokal<br />

und Weinhandel mit Produkten<br />

vom Wein- und Sektgut<br />

Karolinenhof in Wintersheim<br />

Wochenmarkt<br />

Herrenpfad<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

ΠKleiner Markt mit Obst,<br />

Gemüse, Blumen, Frischfisch,<br />

Eingelegtem etc.; Mittwoch<br />

vormittags bis etwa 13:00<br />

h beim Haus der Insel<br />

Schlemmermarkt<br />

Strandstraße 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

Œ Einladender, kleinerer Spezialitätenmarkt<br />

im Zentrum<br />

der Stadt; neben typischem<br />

Supermarkt-Sortiment auch<br />

viele Delikatessen und Gewürze<br />

sowie ostfriesische Spezialitäten<br />

Einkaufsmärkte .<br />

SUPERMARKT<br />

Edeka Norderney<br />

Gorch-Fock-Weg 13-15<br />

26548 Norderney<br />

(Hafen)<br />

† edeka-<strong>norderney</strong>.edeka-shops.de<br />

^ (04932) 927870<br />

ˆ Mo.-Sa. 07:00-21:00 h<br />

Œ 2016 neu eröffneter, großer<br />

Edeka-Markt am Hafen<br />

Feinkost de Boer<br />

Knyphausenstraße 23<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 2440<br />

ΠSupermarkt mit komplettem<br />

Angebot; Frischetheke; tägl.<br />

ofenfrische Backwaren<br />

Frischemarkt Norderney<br />

Jann-Berghaus-Straße 65<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 990521<br />

Œ Großer Supermarkt mit Vollsortiment;<br />

Backshop mit Sitz- u.<br />

Verzehrgelegenheit; weitere,<br />

etwas kleinere Frischemärkte<br />

in der in der Mühlenstraße 17<br />

und in der Nordhelmstraße 66<br />

Penny<br />

Hafenstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Hafen)<br />

† penny.de<br />

ˆ Mo.-Sa. 07:00-21:00 h,<br />

Elena Ferrante<br />

MEINE GENIALE FREUNDIN<br />

Taschenbuch, 488 Seiten, 11,00 € (D)<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

168<br />

In einem volkstümlichen Viertel Neapels wachsen sie auf, derbes Fluchen<br />

auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk<br />

artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie gemeinsam in<br />

die Schule, die unangepasste, draufgängerische Lila und die schüchterne,<br />

beflissene Elena, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere.<br />

Bis Lilas Vater sein brillantes Kind zwingt, in der Schusterei mitzuarbeiten,<br />

und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, das Leben zu leben,<br />

das eigentlich ihrer besten, ihrer so unberechenbaren Freundin zugestanden<br />

hätte. - Der Weltbestseller und Band 1 der Neapolitanischen Saga von<br />

Elena Ferrante jetzt auch als Taschenbuch.


Sonntag 10:00-18:00 h<br />

Œ 2009 eröffneter Penny Markt<br />

Netto<br />

Strandstraße 9<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† netto-online.de<br />

ˆ Mo.-Sa. 08:00-20:00 h,<br />

So. 10:00-15:00 h<br />

‡ EC-Cash<br />

ΠTypisches Discount-Sortiment<br />

von Netto; Filiale an Bürgermeister-Willi-Lührs-Straße<br />

Kik<br />

Jann-Berghaus Straße 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† kik-textilien.com<br />

ΠFiliale des Textilien und<br />

Non-Food Discounters<br />

GETRÄNKEHANDEL<br />

Getränke Peters & Rass<br />

Im Gewerbegelände 6<br />

26548 Norderney<br />

(Gewerbegelände)<br />

† getraenke-peters-rass.de<br />

^ (04932) 91150<br />

Zeitschriften<br />

Tabak, Lotto<br />

bewährtes Team<br />

neuer Stil<br />

GENUSS<br />

K us<br />

COMPANY<br />

Herrenpfad 6 . Norderney<br />

169 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

SouvenirS für jeden GeSchmack<br />

UNSER TIPP Lakritz & meersalzspezialitäten NEU Sanddorn-Grappa<br />

Täglich geöffnet - Strandstraße 17


170<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Œ Getränke-Shop im Gewerbegelände;<br />

Getränkeabholmarkt<br />

mit großer Auswahl an<br />

nationalen und internationalen<br />

Spitzenbieren, Spirituosen aus<br />

aller Welt, Wein & Sekt sowie<br />

antialkoholischen Getränken;<br />

Spezialitäten aus Ostfriesland;<br />

Heimlieferservice<br />

DROGERIE<br />

Müller<br />

Poststraße 12<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† mueller.de<br />

^ (04932) 9345490<br />

ΠAbleger der bekannten<br />

Filialkette<br />

Rossmann<br />

Poststraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† rossmann.de<br />

^ (04932) 8401296<br />

ΠAbleger der Filialkette<br />

BAUMARKT & CO<br />

Garrels<br />

Im Gewerbegelände 21<br />

26548 Norderney<br />

(Gewerbegelände)<br />

† garrels-ney.de<br />

^ (04932) 93820<br />

Π2019 an neuem Standort;<br />

großer Baumarkt und Baufachhandel<br />

auf Norderney; Bauen,<br />

Wohnen, Garten und mehr<br />

Schlosserei de Boer<br />

Am Hafen 14<br />

26548 Norderney<br />

(Hafen)<br />

† schlosserei-deboer.de<br />

^ (04932) 799<br />

ˆ Mo.-Fr. 08:00-13:00 h u. 14:00-<br />

17:00 h, Sa. 09:00-13:00 h<br />

Œ Klassisches Bootszubehör; Gaskartuschen;<br />

Camping-Zubehör<br />

Spezial.<br />

171 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


TECHNIK<br />

EP Rosenboom<br />

Jann-Berghaus-Straße 78<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† onkes.de<br />

^ (04932) 412<br />

Π2019 komplett neu gestaltet;<br />

Hi-fi, TV, Video; Leuchten; Haushaltsgeräte<br />

etc.; EWE TEL Vertriebspartner;<br />

auch Digitalkameras<br />

und Computer-Zubehör<br />

AUTO UND MOTORRAD<br />

Autohaus Bodenstab<br />

Hafenstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Hafen)<br />

† bodenstab.go1a.de<br />

^ (04932) 938000<br />

ΠTankstelle, 24h Tankautomat;<br />

Pannenhilfe, Inspektionen; TÜV;<br />

Quad-, Trike-, Anhängervermietung;<br />

VW, Audi, Mercedes-Benz<br />

Kundendienst; Filiale der Post<br />

PAPIER UND TABAKWAREN<br />

Papierwaren Luttmann<br />

Friedrichstraße 28<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 2281<br />

ˆ Mo.-Fr. 09:30-12:30 h u.<br />

15:00-18:00 h,<br />

Sa. 09:00-12:30 h<br />

ΠPapier- und Schreibwaren<br />

sowie Geschenkartikel; sehr<br />

schönes Papierwarenfachgeschäft;<br />

hochwertige Fotoalben<br />

KURIOSES / BESONDERES<br />

Weisse Düne Shop<br />

Weisse Düne 1<br />

26548 Norderney<br />

(Oststrand)<br />

† weisseduene.com<br />

^ (04932) 935717<br />

Œ Dem Weisse Düne Ausflugslokal<br />

angeschlossener kleiner<br />

Laden; liebevoll ausgewähltes<br />

Sortiment mit Kapuzenjacken,<br />

Taschen, Kerzen u.a.; viele<br />

Produkte sind mit dem Weisse<br />

Düne Schriftzug versehen<br />

»meine Insel« Der Laden<br />

Am Kurplatz 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 891169<br />

ΠShop der Kurverwaltung mit<br />

172<br />

kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


DAS GLAS FÜR DIE INSEL<br />

umfangreichem Angebot<br />

an Norderney Andenken<br />

und Geschenkideen<br />

Weinglas „Electra Large“ von Bormioli Rocco<br />

formschön - hochtransparent - stabil<br />

Bademuseum Shop<br />

Am Weststrand 11<br />

26548 Norderney<br />

(Weststrand, im alten Freibad)<br />

† museum-<strong>norderney</strong>.de<br />

ˆ Di.-So. 11:00-16:00 h; Winter:<br />

Mi., Sa. u. So. 11:00-16:00 h<br />

ΠMuseumsshop mit Norderney-<br />

Literatur und historischen<br />

Nachdrucken<br />

Fellmonster & Co<br />

Adolfsreihe 5<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† fellmonsterundco.de<br />

^ (04932) 8689725<br />

ΠHundebedarf & Hundenahrung<br />

ALLES UNTER EINEM DACH<br />

August Solaro<br />

Strandstraße 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, neben der OLB)<br />

† solaro-ney.de<br />

^ (04932) 469<br />

Ž Alle namhaften Markenartikel<br />

rund um Küche, Haushalt,<br />

Wohnambiente, Heimtextil-<br />

& Outdoorbedarf; autorisierter<br />

Miele-Händler<br />

ΠTraditionsreiches, breit<br />

sortiertes und seit über 100<br />

Jahren bestehendes Fachgeschäft;<br />

kleine Baumarktabteilung,<br />

Werkzeugen, Sanitär &<br />

Elektro sowie einem breiten<br />

Gartenmöbel-Programm<br />

Exclusiv erhältlich bei<br />

BERGHAUS<br />

Firma Alfred Berghaus<br />

Jann-Berghaus-Str.17a<br />

26548 Norderney<br />

Telefon 04932 - 1689<br />

berghaus-<strong>norderney</strong>@t-online.de<br />

173 kaufen. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Das Fachgeschäft auf Norderney<br />

für Glas, Porzellan, Schneid und Haushaltswaren


„<br />

Unmittelbar am Meere und in nächster Nähe<br />

des Badestrandes gelegen. Herrliche Fernsicht<br />

nach der See. Glasgedeckte Veranden, Vorund<br />

Hintergärten. In 14 Villen 200 Zimmer.<br />

Familienwohnungen in gesonderten Etagen.<br />

Lawn-Tennis und Spielplätze. Geschützte<br />

Gartenanlagen.<br />

“<br />

— aus einer Annonce der Bremer Logierhäuser, 1904<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

174<br />

Nordstrandperle<br />

Ein Inseljuwel erwacht neu<br />

Das Seebad Norderney hat in seiner mehr als 200-jährigen Geschichte beeindruckende<br />

Inseljuwelen hervorgebracht. Wer auf historischen Aufnahmen zum Beispiel die<br />

prachtvollen Fassaden und den prunkvollen Speisesaal der sogenannten Bremer Häuser<br />

sieht, erahnt den mondänen Charme und ein Gefühl von Weltläufigkeit, das die Insel<br />

bis heute an vielen Stellen umgibt. Seit rund drei Jahrzehnten kennen Norderneyer<br />

und Gäste den erhaltenen Teil der Bremer Häuser als Aparthotel Nordstrandperle.<br />

2019 stehen Veränderungen an - das traditionsreiche Gebäude erlebt einen Neustart<br />

mit frischem Wind und spannenden Ideen.<br />

Foto. Stadtarchiv Norderney


175 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


176<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Wenn Sie am oberen Ende der Moltkestraße<br />

stehen und auf die Nordstrandperle mit ihren<br />

Wintergärten und stützenden Säulen blicken,<br />

erhalten Sie noch einen Eindruck von der imposanten<br />

Luxushotelanlage, die hier 1873 von<br />

der Bremer Nationalbank errichtet wurde. Das<br />

repräsentative Gebäudeensemble umfasste<br />

damals das gesamte Karree zwischen Kaiser-,<br />

Moltke-, Roon- und Bismarckstraße. Inmitten<br />

der Häuser rundeten Tennisplätze und Gartenanlagen<br />

das Refugium für die wohlhabenden<br />

Gäste aus dem Großbürgertum ab. Dem Zeitgeist<br />

um Jahrzehnte voraus gab es hier bereits<br />

um 1900 ganze Etagen und sogar Häuser für<br />

den Familienurlaub zu mieten. Nach dem Zweiten<br />

Weltkrieg waren zunächst britische Truppen<br />

in den Gebäuden stationiert, bevor in den<br />

sechziger Jahren ein Großteil des Ensembles<br />

abgerissen wurde. In dem verbleibenden Trakt<br />

wurden Wohnungen eingerichtet. 1989/90<br />

erfolgte schließlich der Umbau des heute unter<br />

Denkmalschutz stehenden Hauses zum Aparthotel.<br />

Im Jahr 2010 erhielt die Nordstrandperle<br />

eine zweite Balkonebene und die Innenausstattung<br />

wurde modernisiert. Jetzt steht das<br />

Haus erneut vor einem Neuanfang.<br />

Inspiriert von der umliegenden Inselnatur<br />

verleiht ein zeitgemäßer Beachhouse Style den<br />

Räumen frisches Flair. Böden, Wände, Mobiliar,<br />

modernisierte Bäder, helle Farben, Naturtöne,<br />

stimmige Materialien in klaren Formen - lassen<br />

Sie sich überraschen. Bei aller Veränderung und<br />

guten Ideen setzt die Nordstrandperle auf Kontinuität.<br />

Im Team des Hotels werden Ihnen weiterhin<br />

viele der bekannten Gesichter begegnen.<br />

Wer Teil des historischen Erbes der Bremer<br />

Häuser werden möchte, hat dazu nicht nur als<br />

Gast des Hotels, sondern auch als Miteigentümer<br />

Gelegenheit. Denn die Wohneinheiten<br />

der Nordstrandperle können einzeln erworben<br />

werden. Der Betriebszweck als Aparthotel<br />

bleibt davon unberührt. Interessenten können<br />

sich diesbezüglich an Eric Siemering von Engel<br />

& Völkers (www.engelvoelkers.com/<strong>norderney</strong>)<br />

wenden, der offenbar - wie auf unserem<br />

Foto zu sehen - bereits eine innige Beziehung<br />

zu dem traditionsreichen Inseljuwel aufgebaut<br />

hat. Einfach anrufen unter (04932) 8696860<br />

oder im Engel & Völkers Büro in der Friedrichstraße<br />

vorbeischauen und einen Termin<br />

vereinbaren.<br />

Einhergehend mit Veränderungen der Inhaberstruktur<br />

erfährt die Nordstrandperle ab 2019<br />

ein umfassendes Facelift. In zwei Bauabschnitten<br />

werden alle Wohnungen des Aparthotels<br />

komplett neu gestaltet und ausgestattet.<br />

NORDSTRANDPERLE NORDERNEY<br />

Moltkestraße 2-5 - 26548 Norderney - (04932) 8730 - nordstrandperle.de<br />

177 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


Haus N Norderney<br />

Qualität und Ästhetik<br />

In einer ruhigen Seitenstraße direkt am Wald liegt Haus N Norderney nur 500 Meter vom Nordstrand<br />

entfernt. Mit seinen zwei Ferienwohnungen Nordstern und Nordlicht wird das außergewöhnliche<br />

Quartier bereits seit Jahren vom Deutschen Tourismusverband (DTV) als 5-Sterne-<br />

Domizil erfasst. "Unsere Gäste sollen sich wohlfühlen", führt der Eigentümer aus. "Als Architekt<br />

lege ich großen Wert auf Ästhetik und Qualität, alles sollte vertraut und ansprechend, gleichzeitig<br />

aber auch möglichst zeitlos und nachhaltig sein." So prägen klassische Designermöbel, aber<br />

auch individuell konzipierte Wohnelemente den eleganten Stil des Hauses.<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Ankommen und wohlfühlen wie zu Hause -<br />

das war die Zielsetzung. Im Haus N sind beide<br />

Wohnungen mit Induktionsherd und Geschirrspülmaschine<br />

ausgestattet. Ob Geschirr oder<br />

Besteck, von allem gibt es reichlich - selbst<br />

wenn Freunde und Familie zu einem mehrgängigen<br />

Menü eingeladen werden sollen.<br />

Die mit Liebe zum Detail eingerichteten<br />

Wohnungen richten sich ausdrücklich auch<br />

an Familien mit Kindern. Hauswirtschaftsräume<br />

mit Waschmaschine, Trockner, Bügeleisen<br />

und Bügelbrett, aber auch Strandtücher<br />

und -taschen, Bademäntel in allen Größen,<br />

Hausschuhe, Kinderbetten und -stühle, Kindergeschirr,<br />

-besteck und -bettwäsche sowie<br />

viele Bücher und Spiele sollen den Gästen<br />

das Reisen mit minimalem Gepäck erleichtern<br />

- bei vollem Komfort. Auch Vierbeiner sind<br />

herzlich willkommen. Für Sicherheit sorgen<br />

Safes in den Schlafräumen sowie Alarm- und<br />

Rauchmelder.<br />

Auf rund 180 Quadratmetern Wohnfläche<br />

bietet die Wohnung Nordlicht für bis zu sechs<br />

Personen drei Schlafräume mit jeweils eigenem<br />

Bad, eine Sauna mit Musikanlage und<br />

Lichtdusche, einen Küchen- und Essbereich<br />

sowie einen großzügigen Wohnbereich mit<br />

gemütlichen Alkoven. Ein intimer Lichthof, ein<br />

komplett eingezäunter Garten und eine große<br />

Terrasse mit Liegestühlen und Strandkörben<br />

vervollständigen das Angebot. Wenn zwei für<br />

sich sein wollen, bietet die Wohnung Nordstern<br />

mit 90 Quadratmetern Wohnfläche einen<br />

prima Rückzugsort - und eine schöne Loggia<br />

mit Blick zum Wald. Ein Idyll im Grünen.<br />

178<br />

HAUS N NORDERNEY<br />

Elbestraße 2 - 26548 Norderney - (04932) 990666 - haus-n-<strong>norderney</strong>.de<br />

Foto. Dennis Groß (oben/mitte), Tom Bendix (unten)


179 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


180<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Echtes Familiending<br />

Vermietservice Kristin und Stefan Kühn<br />

Wir haben zwar nicht 100 Leute gefragt, was sie für das Wichtigste im Leben halten - aber<br />

wenn wir es hätten - was glauben Sie? Wie viele würden sagen - die Familie? Die Lust auf das Familiäre<br />

scheint ungebrochen. Gleichzeitig lassen beruflicher Stress und ständige Hetze im Alltag<br />

immer weniger Zeit für das Miteinander. Kristin und Stefan Kühn haben es geschafft, Beruf und<br />

Familie zu vereinbaren. Das Norderneyer Paar lebt mit seinen drei Kindern und der Großmutter<br />

in einer ruhigen Straße am Waldrand. Von dort aus betreiben sie gemeinsam eine Vermittlung<br />

und Verwaltung von Ferienquartieren. Der Vermietservice zählt nicht zu den größten auf Norderney,<br />

überzeugt jedoch mit einem breiten Angebot und einem sehr persönlichen, beinahe<br />

familiären Touch.<br />

FERIEN-AUF-NORDERNEY.DE<br />

Kristin und Stefan Kühn - Kiefernweg 10 - 26548 Norderney - (04932) 991317 - ferien-auf-<strong>norderney</strong>.de<br />

181 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


Gäbe es einen Zaubertrank für Gastlichkeit, Stefan Kühn wäre quasi bereits als Kind hineingefallen.<br />

In den 1970er und 1980er Jahren beherbergt das Elternhaus im Kiefernweg noch eine klassische<br />

Frühstückspension. "Mein Bruder und ich haben im Sommer unsere Zimmer geräumt und sind in<br />

den Keller gezogen, um Platz für die Gäste zu machen", erzählt Stefan lachend und erinnert sich,<br />

wie er am Wochenende beim Frühstückmachen geholfen oder mit den Gästekindern am Strand<br />

gespielt hat. "Ich bin diesen Umgang von frühester Jugend an gewohnt - und es hat mir immer gut<br />

gefallen." Später macht Stefan eine Ausbildung im Norderneyer Reisebüro, studiert zwischenzeitlich<br />

ein paar Semester Betriebs- und Außenwirtschaft, um am Ende im Marketing-Team der Kurverwaltung<br />

zu landen - neben dessen langjährigen Leiter Herbert Visser. Aus dieser Zeit ist Stefan<br />

sicher noch manchem Urlauber bekannt - nicht zuletzt von zahlreichen Gästeveranstaltungen auf<br />

dem Festland.<br />

2011 gibt Stefan Kühn die sichere Festanstellung bei der Kurverwaltung auf, um sich gemeinsam<br />

mit seiner Frau selbständig zu machen. "Wir hatten uns schon länger im Nebengewerbe<br />

um unser eigenes Ferienhaus Blumenmeer und einige weitere Objekte gekümmert. Als immer<br />

mehr Anfragen kamen, haben wir Prioritäten gesetzt und uns trotz aller Risiken für ein selbstbestimmtes<br />

Familienunternehmen entschieden." Rund 70 Ferienquartiere haben Kristin und Stefan<br />

Kühn im Angebot - von der geräumigen 100 qm Wohnung für sechs Personen bis zum schmucken<br />

1-Raum-Apartment. "Und es gibt auch noch immer beliebte Retro-Objekte mit einem grandiosen<br />

Preis-Leistungsverhältnis."<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Das Paar kümmert sich um jede einzelne Anreise selbst, bleibt rund um die Uhr bei Fragen und<br />

Problemen ansprechbar. "Wir versuchen, uns die Zeit zu nehmen, den Leuten etwas mitzugeben<br />

- Informationen und Tipps, aber auch ein ehrliches Gefühl von Gastlichkeit." Vier Festangestellte<br />

und zusätzliche Saisonkräfte helfen dabei, sich um die Wünsche der Urlaubsgäste zu kümmern und<br />

dass alle Abläufe in dem kleinen Familienunternehmen reibungslos funktionieren. "Unser Team<br />

liegt uns sehr am Herzen", betont Stefan. "Die Damen sind schon etliche Jahre mit Herz und Seele<br />

dabei und inzwischen schon fast familiär eingebunden." Auch Stefans Mutter lässt immer wieder<br />

ihre jahrzehntelange Erfahrung als Gastgeberin einfließen. Und die Kinder halten den Eltern -<br />

wenn nötig - zu Hause den Rücken frei. "Wir haben es nie bereut. Es ist gut gelaufen mit unserem<br />

Familienkonstrukt."<br />

Für die Eigentümer der Ferienquartiere bedeutet der Service von Kristin und Stefan Kühn ein Rundumsorglospaket.<br />

"Viele unserer Partner sind Norderneyer, zu denen ein über Jahre gewachsenes<br />

Vertrauensverhältnis besteht. Wir sind auf der Insel fest verwurzelt - und man weiß bei uns, mit<br />

wem man es zu tun hat." Von der Vermittlung über die Abwicklung der Buchung und die Betreuung<br />

vor Ort bis zur Reinigung und Versorgung ist für alles gesorgt. Zurzeit arbeitet Stefan Kühn an<br />

einem neuen Online-Auftritt und an einer Weiterentwicklung des Buchungssystems.<br />

182<br />

Der Service von Kristin und Stefan Kühn bietet alles, was man von einer Ferienquartier Vermietung<br />

und Verwaltung erwartet. "Auch wenn wir unsere Abläufe und unser Angebot ständig optimieren,<br />

soll es immer so bleiben, dass man spürt, dass einem hier ein Mensch gegenübersteht - und kein<br />

anonymer Schlüsselkasten. Darauf legt nicht jeder Wert, aber doch eine Menge." Und es bleibt nur<br />

ein Angebot. "Wir verfügen über langjährige Erfahrung und begegnen jedem Gast mit dem Maß an<br />

Abstand, das ihm den Aufenthalt möglichst angenehm macht."


183 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


184<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Bei Redaktionsschluss waren die Bauarbeiten an Norderneys neuestem Hotel noch in vollem<br />

Gange. Doch wenn alles nach Plan läuft, wird ab Juni 2019 in der Luisenstraße ein weiteres<br />

Highlight die Vielfalt der Insel bereichern. Das "New Wave" getaufte Quartier verspricht stylische<br />

Wohlfühlatmosphäre zwischen Pop-Art und skandinavischer Lässigkeit. Das Restaurant<br />

"Oktopussy" im Erdgeschoss sowie ein großzügiger, begrünter Innenhof runden das Konzept<br />

des neuen Inselhotels ab. Zudem gibt es im "New Wave" eine weitere Neuheit, deren Eröffnung<br />

wir mit besonderer Spannung erwarten. Auf dem Dach des Gebäudes entsteht mit "Skyfall" Norderneys<br />

bislang einzige öffentlich zugängliche Rooftop-Bar.<br />

New Wave<br />

Pop-Art trifft auf skandinavische Lässigkeit<br />

In zentraler Innenstadtlage nur wenige Schritte<br />

vom Meer entfernt wird das "New Wave" Hotel<br />

ab dem kommenden Sommer Urlauber und<br />

Inselgäste in 73 individuell eingerichteten<br />

Doppelzimmern auf hohem Niveau in einem<br />

gleichermaßen modernen wie gemütlichen<br />

Ambiente beherbergen. Die Geschäftsführung<br />

des Hotels sowie die Leitung des Restaurants<br />

übernimmt Sascha Lissowsky, ehemaliger Küchenchef<br />

des 3-Sterne-Restaurants "La Vie" in<br />

Osnabrück. Als Hotelmanager steht ihm Marcus<br />

Burda zur Seite, der sich als überzeugter Wahl-<br />

Norderneyer auf der Insel bestens auskennt. Im<br />

künftigen Restaurant "Oktopussy" mit rund 90<br />

Sitzplätzen erwartet die Gäste eine lukullische<br />

Kreuzfahrt mit Zutaten aus aller Welt und<br />

dem Besten aus der Region. "Leidenschaftlich,<br />

unkompliziert, gelassen, bodenständig und<br />

fröhlich soll es sein", so Küchenchef Sascha<br />

Lissowsky. "Und auch für das Frühstück im Hotel<br />

haben wir uns ein spannendes Konzept ausgedacht<br />

mit individuell zusammengestellten<br />

Frühstücks-Tabletts." Die Rooftop-Bar "Skyfall"<br />

öffnet während der Saison. Wiederkehrende<br />

gastronomische, musikalische und sonstige<br />

kulturelle Events und Aktionen bieten Hotelgästen<br />

und Inselbesuchern eine Alternative zum<br />

Restaurant. Auf der Karte stehen internationale<br />

Drink-Klassiker sowie asiatisch angehauchtes<br />

Bar-Food - in außergewöhnlicher Atmosphäre<br />

bei Live- und Loungemusik.<br />

Das Führungsduo Lissowsky und Burda freut<br />

sich auf einen spannenden Endspurt bis zur<br />

Eröffnung im Sommer. Bis dahin gilt es, ein<br />

motiviertes Team für den Hotel-, Restaurantund<br />

Barbetrieb zusammenzustellen. "Das<br />

Spannendste ist, dass die neuen Mitarbeiter von<br />

Beginn an dabei sind und den Charakter der<br />

neuen Anlage mit Engagement und Herzblut<br />

mitgestalten können", so Sascha Lissowsky. "Interessierte<br />

mit passendem Hintergrund können<br />

sehr gerne per Email unter bewerbungen@prourban.de<br />

Kontakt mit uns aufnehmen."<br />

185 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

NEW WAVE<br />

Luisenstraße 13-15 - 26548 Norderney - new-wave-<strong>norderney</strong>.de<br />

Foto. Pro Urban


Virginie Despentes<br />

Das Leben des Vernon Subutex 3<br />

Matias Faldbakken<br />

The Hills<br />

Dylan Jones<br />

David Bowie: Ein Leben<br />

Auch wenn die Trilogie um den<br />

ehemaligen Plattenladenbesitzer<br />

Vernon Subutex als Verfilmung eine<br />

Serie mit Suchtpotential ergäbe -<br />

wer Virginie Despentes im Gespräch<br />

erlebt, spürt die tiefe Ernsthaftigkeit<br />

in ihrem Blick auf die Themen<br />

unserer Zeit. Eine grandiose<br />

Gesellschaftsanalyse.<br />

Wäre der Künstler ein Rapper, jeder<br />

würde ihn beneiden um seinen<br />

Flow. Atmosphärisch verdichtet<br />

erzählt das Multitalent vom Wandel<br />

der Welt und der Zeitenwende<br />

- subtil projiziert auf den Mikrokosmos<br />

eines altmodischen Edelrestaurants<br />

und die Lebenswirklichkeit<br />

eines altgedienten Kellners.<br />

Bei Sicherheitsüberprüfungen für<br />

den Zugang zu streng geheimen<br />

Informationen werden Referenzpersonen<br />

aus dem persönlichen<br />

Umfeld befragt. Auch Dylan Jones<br />

hat für seine außergewöhnliche<br />

Biografie über den Ausnahmekünstler<br />

David Bowie Hunderte O-Töne<br />

gesammelt - von Freunden, Rivalen<br />

und Wegbegleitern.<br />

Urlaubslektüre<br />

Hardcover & Paperback<br />

Michel Houellebecq<br />

In Schopenhauers Gegenwart<br />

Michel Decar<br />

Tausend deutsche Diskotheken<br />

Philippe Djian<br />

Marlène<br />

Houellebecqs Auseinanderset-<br />

Im Sommer 88 heißen Klubs noch<br />

Auch wenn er seit den Tagen von<br />

zung mit seinen liebsten Passagen<br />

Diskotheken - und obwohl der vor<br />

„Betty Blue“ inzwischen ein älterer<br />

im Werk des Philosophen Arthur<br />

allem als Dramatiker bekannte<br />

Herr geworden ist - Djians Sprache<br />

Schopenhauer kann uns die Zeit<br />

Michel Decar zu diesem Zeitpunkt<br />

wirkt wie ein packender Sound,<br />

verkürzen bis zum Erscheinen<br />

gerade erst geboren war, fängt er<br />

zu dem man tanzen möchte. Ein<br />

seines neuen Romans. Dessen Titel<br />

Sprache und Stil dieser alten BRD<br />

treibender Rhythmus, immer noch.<br />

stand bei Redaktionsschluss noch<br />

in seinem Achtziger-Jahre-Krimi<br />

Dazu ein virtuos entwickeltes Ge-<br />

nicht fest - doch ab 7. Januar 2019<br />

vortrefflich ein - als überzeichnetes<br />

flecht um zwei Kriegsveteranen und<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

ist der Nachfolger von „Unterwerfung“<br />

erhältlich.<br />

Gucci Mane<br />

Die Autobiografie von Gucci Mane<br />

Panorama einer schrillen Zeit.<br />

Joost Zwagerman<br />

Duell<br />

eine ikonische Frauenfigur, die im<br />

Gedächtnis haftet.<br />

Wolf Haas<br />

Junger Mann<br />

Ähnlich der Videospielszene bleibt<br />

In den Niederlanden war Joost<br />

Statt eines weiteren Brenner-Krimis<br />

186<br />

auch die Welt des HipHop, denen<br />

die sich nicht darin bewegen,<br />

Zwagerman vor allem durch seine<br />

Auseinandersetzung mit aktuellen<br />

überrascht der 58-jährige Österreicher<br />

mit einem Coming-of-Age-Ro-<br />

seltsam unbekannt - obgleich es<br />

gesellschaftlichen und kulturellen<br />

man aus der Ich-Perspektive eines<br />

sich um echte Massenphänomene<br />

Themen bekannt. In seiner kurzen<br />

93 Kilogramm schweren Teenagers.<br />

handelt. Wer über den Tellerrand<br />

Novelle „Duell“ wirft er einen sati-<br />

Die biografisch gefärbte Geschich-<br />

schauen mag, kann in der Autobio-<br />

rischen Blick auf die Künstlichkeit<br />

te eines dicken Jungen, der sich in<br />

grafie eines der erfolgreichsten und<br />

des Kunstbetriebs, mitreißend und<br />

eine ältere Frau verliebt, entpuppt<br />

kontroversesten Rapper unerwarte-<br />

unterhaltsam erzählt.<br />

sich als Roadnovel mit unerwarte-<br />

te Impulse ausmachen.<br />

ten Wendungen.


187 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


188<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Ab in die Sauna - das sagt sich so leicht, wenn wie auf Norderney im 4-Sterne Superior Strandhotel<br />

Georgshöhe ein 4.000 Quadratmeter großes Wellnessparadies lockt. Doch mancher Gast<br />

fühlt sich vielleicht ein wenig unsicher, wie der Körper die hohen Temperaturen einer klassischen<br />

Sauna verträgt. Man muss auch verstehen, wenn jemand nicht mag, mit unbekannten<br />

Menschen splitternackt in einem Raum zu schwitzen. Und Familien mit kleineren Kindern können<br />

und wollen sich nicht zerreißen, wenn der Nachwuchs viel lieber im Pool baden möchte.<br />

Für alle diese Situationen und darüber hinaus bietet das Strandhotel Georgshöhe seinen<br />

Hausgästen ab jetzt ein besonderes Saunavergnügen - ein Sanarium im Badebereich. Eine<br />

milde Sauna für alle.<br />

Sauna für alle<br />

Sanarium im Strandhotel Georgshöhe<br />

Die ausgedehnte Badelandschaft der Georgshöhe<br />

mit zwei beheizten Meerwasser-Außenpools,<br />

einem Meerwasser-Hallenbad, einem<br />

Römischen Bewegungsbad sowie einem Whirlpool<br />

bleibt - anders als der altersbeschränkte<br />

Saunabereich - sowohl Erwachsenen wie auch<br />

Kindern und Jugendlichen von früh bis spät frei<br />

zugänglich. An der Stirnseite des Innenpools,<br />

wo bislang ein Ruheraum zu finden war, ist<br />

jetzt das neue Sanarium entstanden. Dabei<br />

handelt es sich um eine Textilsauna mit einer<br />

moderaten Temperatur von etwa 60 Grad und<br />

einer relativen Luftfeuchtigkeit von etwa 50<br />

Prozent. Diese sanften Bedingungen erlauben<br />

auch Senioren, Kindern und Neulingen,<br />

die wohltuende Wirkung eines Saunagangs<br />

auszuprobieren - Saunieren für die ganze<br />

Familie. Trotzdem sollte man sich an der Spa-<br />

Rezeption zuvor kurz beraten lassen - bezüglich<br />

der Aufenthaltsdauer und was es ansonsten zu<br />

beachten gilt. Äußerlich ähnelt das Sanarium<br />

einer klassischen finnischen Sauna. Verglaste<br />

Seitenwände erlauben einen freien Blick auf<br />

den Innenpool und einen Teil des oberen Außenbereichs.<br />

Eltern können ihre Kinder so auch<br />

aus der Sauna heraus beim Baden beaufsichtigen.<br />

Mit dem neuen Sanarium ist der Wellnessbereich<br />

der Georgshöhe noch familienfreundlicher<br />

geworden. Und wer nach dem milden<br />

Einstieg Lust bekommt auf ein Saunaerlebnis<br />

mit höherer Intensität, für den bietet der Wohlfühltempel<br />

alles, was das Herz eines Saunafans<br />

begehrt - und das sogar mit Meerblick.<br />

189 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

STRANDHOTEL GEORGSHÖHE<br />

Kaiserstraße 24 - 26548 Norderney - (04932) 8980 - georgshoehe.de<br />

Illustration: Klafs/Carsten Muecke Foto. Auremar


190<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


DREAMTEAM<br />

Immobilienhandel zwischen Humor und Ernsthaftigkeit<br />

Wer glaubt, der Handel mit Immobilien müsse ausschließlich trocken und humorfrei verlaufen,<br />

wird auf Norderney eines Besseren belehrt. Auch wenn unsere Fotos bewusst überzeichnen,<br />

gelingt Florian Ristow und Katrin Backer auch im beruflichen Alltag der Spagat zwischen<br />

gebotener Seriosität und inseltypischer Lockerheit. "Wir greifen hier das Inselflair und die<br />

entspannte Stimmung der Gäste auf, sind selbst ein Teil dieser offenen Inselkultur - um dann<br />

in der Sache jedoch mit größter Ernsthaftigkeit zu arbeiten, wie in anderen Immobilienbüros<br />

auf dem Festland auch", betont Florian Ristow. Im Team mit Katrin Backer verantwortet der<br />

38-jährige Diplom-Kaufmann bei Engel & Völkers die Sparte der Gewerbeimmobilien auf Norderney<br />

und den anderen Ostfriesischen Inseln.<br />

191 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


ENGEL & VÖLKERS COMMERCIAL<br />

Kaiserstraße 17 - 26548 Norderney - (04932) 9999000 - engelvoelkers.com/ostfrieslandcommercial<br />

192<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Für uns als Laien überrascht zunächst, dass<br />

bei Engel & Völkers strukturell zwischen<br />

"Residential" - den privaten Wohnimmobilien<br />

- und "Commercial" unterschieden wird.<br />

"Diese Verteilung der Aufgaben und Kompetenzen<br />

macht Sinn, da bei Verkauf und Erwerb<br />

einer gewerblichen Immobilie immer auch<br />

betriebswirtschaftliche Aspekte eine Rolle<br />

spielen. Wir gehen die Dinge etwas nüchterner<br />

und theorielastiger an, ohne die menschliche<br />

Komponente aus den Augen zu verlieren",<br />

erklärt Florian Ristow - und muss plötzlich kurz<br />

lachen, als er an die Fotoaufnahmen in Sakko<br />

und Badehose im zu diesem Zeitpunkt ziemlich<br />

kühlen Nordseewasser zurückdenkt.<br />

Ein zentraler Handlungsstrang bei Engel & Völkers<br />

Commercial betrifft Unternehmensnachfolge,<br />

Betriebsübergaben und Betriebsaufgaben.<br />

"Dabei begleitet uns häufig die Frage, ob<br />

und wie sich aus einem Verkauf eine funktionierende<br />

Altersversorgung gestalten lässt. Wir<br />

versuchen dabei, bestmöglich mit Hinweisen<br />

zur Seite zu stehen - wobei die tatsächliche<br />

Fachberatung im Anschluss immer durch eine<br />

qualifizierte Partei wie zum Beispiel Steueroder<br />

Finanzberater erfolgen muss." Daneben<br />

bedient die Commercial Sparte das gesamte<br />

Spektrum von klassischen Anlageimmobilien<br />

bis zu Vermietung und Verpachtung von Gastronomie-,<br />

Büro- und Handelsflächen.<br />

Mit Ausnahme von Baltrum betreibt Engel<br />

& Völkers auf allen Ostfriesischen Inseln ein<br />

eigenes Büro. Aufgrund der im Vergleich zu<br />

Wohnimmobilien geringeren Zahl an Gewerbeimmobilien<br />

betreut Florian Ristow in<br />

enger Zusammenarbeit mit den örtlichen<br />

Maklern von Norderney aus alle Inseln - und<br />

ist entsprechend viel unterwegs. "Da kann es<br />

vorkommen, dass man beim Frühstück noch<br />

nicht ahnt, dass man im Kundeninteresse mittags<br />

auf Borkum eine Besichtigung durchführt<br />

und schon nachmittags auf Norderney wieder<br />

die Büroarbeit erledigt. Das alles würde nicht<br />

ohne eine gewisse Spontaneität und Leichtigkeit<br />

funktionieren, die wir hier im Büro alle<br />

mitbringen."<br />

Als gebürtiger Norderneyer ist Florian Ristow<br />

nach Studium und ersten beruflichen Erfahrungen<br />

2012 mit seiner Frau aus Hamburg auf die<br />

Insel zurückgekehrt. "Wir waren gerade Eltern<br />

geworden - und es gibt kaum einen besseren<br />

Platz als Norderney, um ein Kind aufwachsen<br />

zu lassen." Bei Engel & Völkers wird zu dieser<br />

Zeit gerade umstrukturiert. "So bot sich die<br />

Chance, die Commercial Sparte von Anfang<br />

an mit aufzubauen." Katrin Backer stößt 2013<br />

zum Team. Die Liebe zu ihrem Freund - dem<br />

Windsurfer Dennis Müller, der auf Norderney<br />

ideale Trainingsbedingungen vorfindet - hat<br />

sie auf die Insel getrieben. Als ausgebildete<br />

Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft<br />

kümmert sie sich um das Backoffice.<br />

"Die Aufarbeitung einer gewerblichen Immobilie<br />

ist ziemlich komplex. Katrin und ich haben<br />

eine gut funktionierende Struktur erarbeitet,<br />

den Ansprüchen unserer Kunden professionell<br />

gerecht zu werden." Die Einarbeitung in<br />

die Zusammenhänge bleibt dennoch spezifisch.<br />

"Jeder Einzelfall bietet immer neue<br />

Herausforderungen."<br />

Anfang 2019 muss Florian Ristow für einige<br />

Monate auf die Mitarbeit seiner Kollegin verzichten.<br />

Katrin Backer nimmt eine Auszeit, um<br />

ihren Freund Dennis Müller bei einem Windsurf<br />

Abenteuer zu begleiten, das die beiden<br />

rund um die Welt bis nach Chile und Südafrika<br />

sowie an die schönsten Küsten Europas führen<br />

wird. Wer die Reise im Netz mitverfolgen<br />

möchte, hat dazu auf Instagram unter dennismuellerger89<br />

Gelegenheit. Ab Mai 2019 ist das<br />

Dream-Team der Norderneyer Immobilienbranche<br />

wieder vereint.<br />

193 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Dennis Groß


quartier.<br />

Allein, zu zweit, mit der Familie, mit Freunden<br />

ein Zuhause für den Urlaub, ein Bett für die Nacht<br />

194-237<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

HOTELS . 196<br />

HOTELS GARNI. 204<br />

PENSIONEN . 220<br />

JUGENDHERBERGEN. 222<br />

CAMPING . 222<br />

194<br />

VERMITTLUNG. 226<br />

IMMOBILIEN. 234<br />

quartier. Meerloft Norderney (www.meerloft.de)


W E S S E L S<br />

N O R D E R N E Y<br />

195 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

WILLKOMMEN AUF UNSERER INSEL


Hotels.<br />

Strandhotel Georgshöhe<br />

Kaiserstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, direkt am Meer)<br />

† georgshoehe.de<br />

^ (04932) 8980<br />

˜ Anzahl Betten: 230<br />

ΠDas Wellness-Hotel der Insel;<br />

direkt am Meer gelegen mit<br />

exklusiven 4.000 qm Saunaund<br />

Badelandschaft, Gourmetrestaurant<br />

mit Seeterrasse und<br />

Barlounge; Designer-Zimmer<br />

mit spektakulärem Meerblick<br />

Seesteg<br />

Damenpfad 36a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† seesteg-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 893600<br />

˜ Anzahl Betten: 32<br />

ΠDieses Haus definiert auf<br />

Norderney und darüber<br />

hinaus ein außergewöhnliches<br />

Niveau an smartem Design<br />

und Stil - ein Wohlfühlresort<br />

in historischer Kulisse<br />

Hotel Haus am Meer<br />

Kaiserstraße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, direkt am Meer)<br />

† hotel-haus-am-meer.de<br />

^ (04932) 8930<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

Œ Gehobener Stil mit familiärer<br />

Atmosphäre und außergewöhnlicher<br />

Einrichtung; komfortable<br />

Zimmer u. Appartments im<br />

Rodehuus u. Wittehuus<br />

Hotel Villa Ney<br />

Gartenstraße 59<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† villa-ney.de<br />

^ (04932) 9170<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 38<br />

ΠIm postmodernen Stil gestaltete<br />

Villa mit gehobenem<br />

Komfort und elegant eingerichteten<br />

Studios und Suiten<br />

unterschiedlicher Größe<br />

Michels Strandhotel<br />

Germania<br />

Kaiserstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Damenpfad)<br />

† michelshotels.de<br />

^ (0800) 6738330<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 161<br />

ΠDirekt am Meer gelegen;<br />

Sauna, Schwimmbad; moderne<br />

Willkommen<br />

zu Hause.<br />

196<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

HOTEL HAUS NORDERNEY<br />

Janusstr. 6 I 26548 Norderney<br />

T 04932 2288 I F 04932 83617<br />

www.hotel-haus-<strong>norderney</strong>.de


197 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


DZ mit Seeblick, Wertfach,<br />

Radio, Kabel-TV, Telefon, Safe<br />

Michels Thalassohotel<br />

Nordseehaus<br />

Bülowallee 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† michelshotels.de<br />

^ (0800) 6738330<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 211<br />

Œ 2012 neu eröffnet; große<br />

Wellnessabteilung mit Sauna,<br />

Fitness, Sportkursen (Spinning,<br />

Nordic Walking, Aqua-<br />

Gymnastik usw.) Meerwasserschwimmbad,<br />

Massage<br />

und Kosmetik; kostenfreies<br />

W-Lan; moderne DZ mit zwei<br />

Bädern, Wertfach, I Pod-<br />

Radio, Kabel-TV, Telefon, Safe;<br />

mehrere Bars und Restaurants<br />

Inseloase Norderney<br />

Marienstraße 18<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† caritas-inseloase.de<br />

^ (04932) 93410<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 40<br />

Œ Gästehaus für Familien,<br />

Senioren, Menschen mit und<br />

ohne Handicap; das Haus ist in<br />

ruhiger Lage am Grüngürtel der<br />

Insel gelegen; gemütliche u. familiäre<br />

Atmosphäre mit komfortabler<br />

Ausstattung; großzügige<br />

Räumlichkeiten; Sonnenterrasse;<br />

barrierefrei Einrichtung<br />

Hotel Ihnken<br />

Damenpfad 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-ihnken.de<br />

^ (04932) 93430<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 30<br />

ΠTraditionsreiches Haus in<br />

zentraler Lage direkt hinter der<br />

Strandpromenade in unmittelbarer<br />

Nähe der Fußgängerzone<br />

Inselhotel 4 Jahreszeiten<br />

Herrenpfad 25<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† michelshotels.de<br />

^ (0800) 6738330<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

ΠSeit 2015 Teil der<br />

Michels Gruppe<br />

Inselloft Norderney<br />

Damenpfad 37-40<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† inselloft-<strong>norderney</strong>.de<br />

NEU 2019<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Pension Haus Menno Jannsen<br />

198<br />

AB MÄRZ 2019 IN FRISCHEM STIL<br />

Tollestraße 6 - 26548 Norderney - (04932) 840 22 23<br />

www.haus-menno-jannsen-<strong>norderney</strong>.de


INSEL<br />

HOTEL<br />

BRUNS NORDERNEY<br />

INSEL. URLAUB. ERLEBEN.<br />

Ihr gemütliches Hotel auf Norderney<br />

hat viel zu bieten ...<br />

// 70 Komfortzimmer, Hotelwohnungen und Maisonettes //<br />

// 2 Frühstücks- und Aufenthaltsräume //<br />

// Wintergarten im gärtnerisch gestalteten Innenhof // Sauna //<br />

// Viele Wohlfühlleistungen bereits inkl., wie z. B. unsere TeeZeit //<br />

199 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Andrea John-Frera · Hoteldirektorin<br />

Doppelzimmer € 50,00 / € 59,00 / € 75,00 je nach Saison<br />

Ganzjährig interessante Arrangements, z. B.: So. – Do. inkl. Programm ab € 199,00<br />

Inselhotel Bruns Norderney<br />

Lange Straße 7 · 26548 Norderney · Tel. 0 49 32 / 87 50 · Fax 0 49 32 / 87 56 00 · info@bruns-<strong>norderney</strong>.de<br />

www.<strong>norderney</strong>-hotels.de


„Es ist ein gutes Gefühl, wenn man erwartet wird.“<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

200<br />

Vermietung und Vermittlung von Ferienwohnungen<br />

SEIT 25 JAHREN<br />

vertrauensvoll - persönlich - zuverlässig<br />

VERMIETSERVICE ANKE ONKES-FRITSCHING<br />

Herrenpfad 11 - 26548 Norderney - 04932 92910 - www.onkes-fritsching.de


Eröffnung im Juni!<br />

201 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Hotel ‚New Wave‘ - Luisenstraße 13-15 - Norderney<br />

Infos unter: WWW.NEW-WAVE-NORDERNEY.DE


ΠIm Sommer 2012 von<br />

den Betreibern des Seesteg<br />

neu eröffnet<br />

Hotel Restaurant Ennen<br />

Luisenstraße 16<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-ennen.de<br />

^ (04932) 9150<br />

ˆ 11 Monate<br />

˜ Anzahl Betten: 120<br />

ΠZimmer mit DU/WC, Telefon u.<br />

Sat-TV, teilweise mit Balkon u.<br />

Seeblick; großes à la carte-<br />

Restaurant; Frühstücksbuffet;<br />

Sauna, Solarium u. Whirlpool<br />

Haus Waterkant<br />

Kaiserstraße 7-9<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, direkt am Meer)<br />

† <strong>norderney</strong>800100.de<br />

^ (04932) 800100<br />

ˆ Februar - November<br />

˜ Hotelzimmer und 12 Ferienwohnungen<br />

(Einraumstudio<br />

bis 4,5 Zimmer)<br />

Œ Ca. die Hälfte aller Zimmer haben<br />

freien Seeblick; alle Zimmer<br />

mit Du. o. Bad u. WC,<br />

Telefon, Kabel-TV<br />

Michels Hotel Hanseatic<br />

Gartenstraße 47<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† michelshotels.de<br />

^ (0800) 6738330<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 80<br />

Œ 2011 neu eröffnet; Sauna,<br />

Schwimmbad; moderne und<br />

geräumige DZ mit Balkon,<br />

Wertfach, I-Pod-Radio,<br />

Kabel-TV, Telefon, Safe<br />

Hotel Friese<br />

Friedrichstraße 34<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-friese.de<br />

^ (04932) 8020<br />

ˆ März - Dezember<br />

˜ Anzahl Betten: 62<br />

ΠTraditionshaus mit ruhiger<br />

u. familiärer Atmosphäre;<br />

fast alle Zimmer mit Balkon;<br />

Aufzug zu allen Etagen<br />

Inselhotel König<br />

Bülowallee 8<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† inselhotel-koenig.de<br />

^ (04932) 8010<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 184<br />

Œ Großes Hotel in unmittelbarer<br />

Nähe von Kurplatz<br />

und zentralem Treffpunkt<br />

in der Fußgängerzone<br />

Hotel Meeresburg<br />

Victoriastraße 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† creutzenberg-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 8090<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Zimmer 26, Betten 49, Wohnungen<br />

24 (Größe 22-140 qm)<br />

Haus Seeblick<br />

Damenpfad 18<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† creutzenberg-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 8090<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Zimmer 19, Betten 33<br />

202<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Mittendrin - und ein kleines Stück darüber.<br />

Beginnen Sie den Tag auf unserer Sonnenterrasse<br />

mit einem Glas frisch gepressten Orangensaft.<br />

203 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Das charmante Komforthotel im Zentrum der Insel.<br />

Kostenloses WLAN, 32 Zoll Flachbildschirm, Kühlschrank, Safe, Schreibtisch u.v.m.<br />

NEU - hocheffizientes Ganzkörpertraining in Kooperation mit körperimpulse.de<br />

Inh. Stefan Schnieder<br />

Hotel Künstlerhaus - Strandstraße 6 - 26548 Norderney<br />

Telefon: +49 4932 93 44 30 - Fax: +49 4932 93 44 367<br />

www.hotel-kuenstlerhaus.de - info@hotel-kuenstlerhaus.de


Hotel Seehof<br />

Goebenstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† seehof-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 91800<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 24<br />

ΠHotel in zentraler und ruhiger<br />

Lage ca. 100 m vom Strand<br />

Klipper Norderney<br />

Jann-Berghaus-Straße 40<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† klipper-<strong>norderney</strong>.de<br />

Œ Auch für Klassenfahrten und<br />

andere Gruppenreisen<br />

Hotel am Damenpfad<br />

Damenpfad 20<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† creutzenberg-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 8090<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Zimmer 18, Betten 29<br />

Hotels-Garni.<br />

Hotel Haus Norderney<br />

Janusstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Nähe Kurtheater)<br />

† hotel-haus-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 2288<br />

Œ Äußerst geschmackvoll renoviertes<br />

u. modern gestaltetes<br />

Hotel in einer denkmalgeschützten<br />

Villa vis a vis des Kurtheaters;<br />

familiäre Atmosphäre<br />

Logierhaus Norderney<br />

Friedrichstraße 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, am Denkmal)<br />

† logierhaus-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 93830<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 19<br />

Œ Wunderschönes Hotel und<br />

Restaurant in einem denkmalgeschützten<br />

Bauwerk<br />

(altes Logierhaus); großer<br />

Wintergarten, geschmackvolles<br />

Ambiente, lässige Atmosphäre<br />

Inselhotel Bruns<br />

Lange Straße 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bruns-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 8750<br />

Œ Traditionsreiches, jüngst<br />

komplett renoviertes Hotel<br />

in zentraler Lage<br />

204<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

ALLES VON HAND GEBACKEN<br />

Frische Brötchen, Croissants & Brot nach Hausrezept / Selbstgemachte<br />

Marmeladen und Kuchen / Hervorragender Kaffee<br />

Alles zum Mitnehmen oder gleich Genießen auf der Inselloft Veranda.<br />

BÄCKEREI INSELLOFT NORDERNEY<br />

Damenpfad 38 D-26548 Norderney T +49 4932 893 800 www.inselloft-<strong>norderney</strong>.de/baeckerei<br />

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 7:00 bis 17:00 Uhr


Ferien in der<br />

ehemaligen<br />

Buchdruckerei<br />

Hier trifft Tradition<br />

und Geschichte<br />

auf zeitgemäßen<br />

Wohnkomfort und<br />

modernes Design.<br />

www.soltauscheferien.de<br />

info@soltauscheferien.de<br />

04932 / 840 22 23<br />

205 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Tradition trifft Gegenwart<br />

Ein charmantes Haus - Für eine schöne Zeit - Direkt am Meer<br />

206<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Strandvilla<br />

an der Kaiserwiese<br />

NORDERNEY<br />

Ihr Hotel garni an der Strandpromenade<br />

Kaiserstraße 6 - Nordseebad Norderney - Telefon 04932/1485 - www.strandvilla-kaiserwiese.de


207 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


WWW.HAUS-ELIMAR-WEBER.DE<br />

Adolfsreihe 1 | 26548 Norderney | Tel. 0 49 32 - 92 71 73<br />

ab 60,-€<br />

inkl. Frühstück<br />

p. Person/Nacht<br />

208<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Insular apartments<br />

schulzenstrasse 24 I 26548 <strong>norderney</strong><br />

Fon 04932 93910 I Fax 04932 2738<br />

I n Fo@I nsular-apartments.de I www.I nsular-apartments.de<br />

Insular_Ahoi_10_0612.indd 1<br />

12/6/10 3:01:09 PM<br />

Mehr Meerblick<br />

geht nicht<br />

Haus Margarete am Meer<br />

209 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Kaiserstrasse 2 . Telefon (04932) 9 28 00 . www.haus-margarete-am-meer.de


Michels Aparthotel<br />

Norderney<br />

Bäckerstraße 2-3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Damenpfad)<br />

† michelshotels.de<br />

^ (0800) 6738330<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 70<br />

ΠRadio, Dusche, TV, Balkon<br />

Haus Margarete am Meer<br />

Kaiserstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† haus-margareteam-meer.de<br />

^ (04932) 92800<br />

ˆ März - November<br />

˜ Anzahl Betten: 27<br />

Œ Ruhiges, familiär geführtes<br />

Hotel in Meer- u. Zentrumsnähe;<br />

Zimmer mit DU/WC,<br />

TV u. Telefon; traumhafter<br />

Ausblick aus den Seezimmern;<br />

reichhaltiges Frühstücksbuffet<br />

Meerblick D21<br />

Damenpfad 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† meerblickd21.de<br />

^ (04932) 2486<br />

Œ 2016 neu eröffnet<br />

Hotel Noena<br />

Luisenstraße 37<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-garni-noena.de<br />

^ (04932) 2334<br />

Œ Familliär geführtes Haus<br />

in zentraler Lage<br />

Gästehaus Extra<br />

Moltkestraße 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† gaestehausextra-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 92280<br />

˜ Anzahl Betten: 18<br />

ΠLiegt zentral und ruhig, nur<br />

3 Gehminuten von Strandpromenade<br />

u. Nordstrand<br />

entfernt; stilvolle Einrichtung<br />

mit wertvollen chinesischen<br />

Vasen, alten Uhren, Möbeln<br />

und Gemälden; EZ u. DZ mit<br />

DU/WC, teilweise mit Balkon<br />

Gästehaus Georg Rass<br />

Herrenpfad 15<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† georgrass.de<br />

^ (04932) 2329<br />

Œ Fröhlich gestaltete Zimmer,<br />

210<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


DAS MEER RUFT.<br />

Lassen Sie uns doch<br />

die Arbeit machen.<br />

Denn unsere Architekten und zehn Meisterbetriebe setzen den<br />

Um- und Neubau Ihrer Ferienimmobilie so termingerecht um, dass<br />

Sie fast nichts davon mitbekommen. 100 % Kundenzufriedenheit<br />

bestätigen unsere hochwertige, saubere und zuverlässige Arbeit.<br />

Architektur, Planung, Handwerk – in Perfektion!<br />

211 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Ihre Raumfabrik:<br />

Münster/Osnabrück in Münster<br />

Südliche Nordsee auf Norderney<br />

Düsseldorf<br />

www.raumfabrik.de


So teuer, wie wir aussehen,<br />

sind wir eigentlich gar nicht.<br />

212<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

MB Holzdesign GmbH<br />

Die Tischlermeisterei für<br />

Wohnhaus, Praxis, Büro und Hotel<br />

Dieselstraße 29 · 49681 Garrel · Germany<br />

T 04474 50510 · mb-holzdesign.de


URLAUB FÜR DIE GANZE FAMILIE!<br />

213 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Lernen Sie uns kennen:<br />

Einscannen und entdecken!<br />

Heinrichstr. 3 | 26548 Norderney | Tel: 04932 990751<br />

Fax: 04474 5056192 | info@meerloft.de | www.meerloft.de


quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Kaiserstraße 17 · 26548 Norderney<br />

Tel. +49-(0)4932 999 90 00<br />

Norderneycommercial@engelvoelkers.com<br />

www.engelvoelkers.com/ostfrieslandcommercial<br />

214


Friedrichstraße 17 · 26548 Norderney<br />

Tel. +49-(0)4932-86 96 86 0<br />

Norderney@engelvoelkers.com<br />

www.engelvoelkers.de/<strong>norderney</strong><br />

215 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


schöner Aufenthaltsraum,<br />

kleiner Garten, tolle Lage<br />

Hotel Aquamarin<br />

Friedrichstraße 5<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-aquamarin-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 92850<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anz. Betten: 24<br />

Œ Zeitgemäßes Boutique Hotel<br />

mit familiärer Atmosphäre;<br />

zentral gelegen; nach Süden<br />

ausgerichtete Dachterrasse;<br />

neu eingerichteter Aufenthaltsraum<br />

mit Kamin;<br />

ausgewogenes Frühstück auf<br />

lichtdurchfluteter Veranda<br />

Hotel Paula<br />

Bismarckstraße 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† paula<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 9917817<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

Hotel Künstlerhaus<br />

Kirchstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-kuenstlerhaus.de<br />

^ (04932) 934430<br />

Œ 2012 neu eröffnet; in zentraler<br />

Lage mit grandioser Sonnenterrasse;<br />

36 Zimmer, auch zur Einzelnutzung;<br />

kostenloser WLAN<br />

Zugang; I-Phone/I-Pod Radiostation,<br />

Telefon, 32 Zoll Flachbildschirm;<br />

Kühlschrank, Safe,<br />

Schreibtisch, Bad Dusche/WC<br />

Hotel Stranddistel<br />

Damenpfad 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-stranddistel.de<br />

^ (04932) 93220<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 38<br />

ΠZentral gelegen, mit Lift und<br />

hauseigenem Parkplatz<br />

Nordstrand-Perle<br />

Moltkestraße 2-5<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† nordstrandperle.de<br />

^ (04932) 8730<br />

ΠWellness-Apart Hotel mit 35<br />

Appartements, z.T. behindertengerecht;<br />

Hallenschwimmbad<br />

(29 °C), Sauna, Solarium,<br />

Whirlpool, Kinderspielraum,<br />

Spielhof u. Fitnessraum<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Haus Meeresblick<br />

Damenpfad 24<br />

Ferienwohnungen Tiemann<br />

Haus Tiemann<br />

Damenpfad 11<br />

216<br />

Komfort-Ferienwohnungen (24−55 qm), zentral, dennoch ruhig gelegen, teilweise<br />

direkter Meerblick, geschmackvoll gemütlich eingerichtet mit gut ausgestatteter Küche.<br />

Strand, Promenade und Fußgängerzone mit vielseitiger Gastronomie sind in unmittelbarer Nähe.<br />

Gothild Tiemann - 04932/25 44 oder 04932/31 98 - www.<strong>norderney</strong>-tiemann.de


217 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


KLEEMANN<br />

Apartmenthäuser<br />

Urlaub auf Norderney<br />

in den Apartmenthäusern<br />

Familie Kleemann<br />

Komfortapartments für 2-6 Personen<br />

in unmittelbarer Nähe zum Nordbad.<br />

Ganzjährig geöffnet.<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

218<br />

Buchungen & Info<br />

Benekestr.5 & 17<br />

Andrea de Boer<br />

Fon: 04932 / 84 22 8<br />

Mail: info@ferienwohnungen-deboer.de<br />

Buchungen & Info<br />

Emsstr.5 & 6 , Nordhelmstr.4<br />

Fam.Ilyes<br />

Tel.: 0176/81 411-666 oder -702<br />

Mail: kleemann-<strong>norderney</strong>@web.de<br />

www.apartmenthaus-kleemann.de


Ein Haus für alle Jahreszeiten<br />

219 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

APPARTEMENTHAUS ROSENECK<br />

Inh. Jörn Namuth · Rosenweg 6 · 26548 Norderney<br />

Telefon: 04932-636 · Telefax: 04932-934686<br />

roseneck-<strong>norderney</strong>@t-online.de · www.roseneck-<strong>norderney</strong>.de


quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

220<br />

Haus Neunaber<br />

Damenpfad 19<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>-zehner.de<br />

^ (04932) 93940<br />

ˆ 11 Monate geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 22<br />

ΠTeilweise freier Seeblick;<br />

Internet für Hausgäste;<br />

direkt an der Strandkorb- u.<br />

Liegewiese am Weststrand;<br />

keine Gruppen und Clubreisen<br />

Gästehaus König<br />

Friedrichstraße 24<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† koenigs-brasserie.de<br />

^ (04932) 3348<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl Betten: 16<br />

Villa Westend<br />

Friedrichstraße 40<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† villawestend-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 93990<br />

ΠCharmantes Quartier<br />

in großartiger Lage<br />

Hotel Sylvia<br />

Knyphausenstr. 3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† hotel-sylvia-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 91810<br />

ˆ März - November<br />

˜ Anzahl Betten: 40<br />

Œ Ind. geführtes Familienhotel<br />

Hotel Am Rathaus<br />

Friedrichstraße 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>hotels.de<br />

^ (04932) 93840<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

Hotel Austernfischer<br />

Friedrichstraße 11<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>hotels.de<br />

^ (04932) 93860<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

Strandvilla an der<br />

Kaiserwiese<br />

Kaiserstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† strandvilla-kaiserwiese.de<br />

^ (04932) 1485<br />

ˆ März - November<br />

˜ Anzahl Betten: 22<br />

Œ Mit windgeschützter Sonnenterrasse<br />

direkt an der<br />

Strandpromenade am Meer<br />

Haus Südblick<br />

Marienstraße 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† haussuedblick.de<br />

^ (04932) 2407<br />

˜ Anzahl Betten: 22<br />

Pensionen.<br />

Pension Boomgaarden<br />

Roonstraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† boomgaarden-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 2823<br />

ˆ April - Oktober<br />

˜ Anzahl Betten: 17<br />

Œ Stilvolles Gästehaus in ruhiger,<br />

zentraler Lage; Frühstück im<br />

Sommer auf der Veranda


„Zeit der Erholung“<br />

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!<br />

221 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Hotel Ennen<br />

Luisenstraße 16 - 26548 Norderney - (04932) 91 50<br />

info@hotel-ennen.de - www.hotel-ennen.de


quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Die Wilhelmine<br />

Rheinstraße 35<br />

26548 Norderney<br />

(Nordhelmsiedlung)<br />

† die-wilhelmine.de<br />

^ (04932) 2361<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

Œ Hinter dem Dünengürtel gelegen;<br />

auch für 1 Übernachtung<br />

Haus Elimar Weber<br />

Adolfsreihe 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† haus-elimar-weber.de<br />

^ (04932) 927171<br />

ΠZentral am Kurplatz<br />

gelegenes Haus<br />

Gästehaus H. Bakker<br />

Heinrichstraße 11<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† gaestehaus-bakker.de<br />

^ (04932) 93900<br />

ˆ Februar - November<br />

˜ Anzahl Betten: 20<br />

Gästehaus Brauer<br />

Gartenstrraße 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† haus-brauer.de<br />

^ (04932) 3142<br />

Œ Klassische Frühstückspension<br />

in einem um die<br />

vorletzte Jahrhunderwende<br />

errichteten Gebäude<br />

Meeresbrise Norderney<br />

Heinrichstraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† meeresbrise-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 467625<br />

ΠZentral gelegene Pension<br />

mit geschmackvoll gestalteten<br />

Räumlichkeiten<br />

Jugendherbergen.<br />

JH Norderney<br />

Mühlenstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† jugendherberge.de<br />

^ (04932) 840900<br />

ˆ Ganzjährig geöffnet<br />

˜ Anzahl der Betten: 262<br />

Œ Neu eröffnet 2007<br />

JH Norderney Dünensender<br />

Am Dünensender 3<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† jugendherberge.de<br />

^ (04932) 2574<br />

ˆ April - Oktober<br />

˜ Anzahl der Betten: 142<br />

ΠJugendherberge mit angeschlossenem<br />

Jugendzeltplatz<br />

im Osten der Insel<br />

Camping.<br />

Campingplatz Harms<br />

Am Leuchtturm 11<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† reiterhof-harms.de<br />

^ (04932) 2108<br />

ΠDem idyllisch gelegenen<br />

Reiterhof Harms angeschlossener<br />

kleiner Campingplatz<br />

im Osten der Insel<br />

Campingplatz<br />

Dünensender<br />

Am Dünensender 3<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† jugendherberge.de<br />

222


STRANDFLIEDER HAUS<br />

NORDERNEY<br />

Appartmenthaus am Fischerhafen<br />

Direkt hinterm Deich am Südstrandpolder befindet<br />

sich unser liebevoll eingerichtetes Feriendomizil.<br />

Alle Wohnungen überzeugen durch die behagliche<br />

Atmosphäre und Komfort gleichermaßen.<br />

Die naturverbundene, traumhafte Lage ist der perfekte<br />

Standort für einen erholsamen Urlaub.<br />

Birgit und Harald Deckena<br />

Traumhafte Lage<br />

direkt am Südstrandpolder<br />

Fischerhafen 7,<br />

26548 Norderney<br />

Telefon: 04932/991317<br />

Mobil: 0171/5268597<br />

Mail: info@ferien-auf-<strong>norderney</strong>.de<br />

www.strandfliederhaus.de<br />

223 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


^ (04932) 2574<br />

ΠJugendzeltplatz der Jugendherberge<br />

Norderney;<br />

inmitten der Dünen im<br />

Osten der Insel gelegen<br />

Campingplatz Spilak<br />

Am Leuchtturm 9<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm)<br />

† neycamping.de<br />

^ (04932) 2174<br />

Œ In der Nähe des Leuchtturms<br />

Campingplatz Um Ost<br />

Am Golfplatz 3<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† campingplatz-um-ost.de<br />

^ (04932) 618<br />

Œ Inmitten einer urwüchsigen<br />

224<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


225 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Dünenlandschaft auf dem Weg<br />

zum Leuchtturm gelegen<br />

HAUS SEEBLICK<br />

HOTEL AM DAMENPFAD<br />

HOTEL MEERESBURG<br />

APPARTEMENTHAUS MEERESBURG<br />

HAUS LIEKE DEELER<br />

HAUS STRANDLEBEN<br />

Campingplatz Eiland<br />

Am Leuchtturm 10<br />

26548 Norderney<br />

(Leuchtturm und Umgebung)<br />

† camping-eiland.de<br />

^ (04932) 2184<br />

ΠEtwa 1 km hinter dem<br />

Leuchtturm Nähe Oase<br />

und FKK-Strand gelegen<br />

Vermittlung.<br />

Ferien auf Norderney<br />

Kiefernweg 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† ferien-auf-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 991317<br />

Œ HausServiceKühn von Kristin<br />

und Stefan Kühn - Vermittlung<br />

von über 60 Ferienwohnungen<br />

in allen Preislagen<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

226<br />

www.creutzenberg-<strong>norderney</strong>.de<br />

info@creutzenberg-<strong>norderney</strong>.de<br />

Telefon: 04932/8090<br />

Creutzenberg<br />

Hotels & Ferienwohnungen<br />

NORDERNEY<br />

Norderney Zimmerservice<br />

Jann-Berghaus-Straße 59<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>-zimmerservice.de<br />

^ (04932) 3371<br />

ΠVermietservice mit deutlich<br />

mehr als 100 Ferienwohnungsangeboten;<br />

alle Unterkünfte<br />

sind auch online buchbar;<br />

Website mit ausführlichen<br />

Objektinformationen, aktuellem<br />

Belegungskalender, zahlreichen<br />

Fotos und Gästebewertungen<br />

Norderney-klick.de<br />

Lippestraße 3<br />

26548 Norderney<br />

(Nordhelmsiedlung)<br />

† <strong>norderney</strong>-klick.de<br />

^ (04932) 990666


www.olb.de<br />

Von und für<br />

Norderney!<br />

Immobilien vermitteln wir.<br />

Kompetent und seriös.<br />

227 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

OLB Norderney<br />

Strandstraße 3, Tel. 04932 918 351<br />

Hier zu Hause. Für Ihr Zuhause.


Logis-Service Norderney<br />

Viktoriastraße 12<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† logisservice.de<br />

^ (04932) 542<br />

ΠVermietung und Vermittlung<br />

von Ferienwohnungen,<br />

darunter auch einige der<br />

Kapitänshäuser am Januskopf<br />

my-home-<strong>norderney</strong>.de<br />

Richthofenstraße 1c<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† myhome-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (0171) 5317182<br />

Π2015 neu gestarteter<br />

Vermittlungsservice<br />

Perfekte ferien zu<br />

jeder jahreszeit.<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Wohnen mit Charme und Charakter.<br />

Buchungen unter:<br />

Tel.: 0421. 790 129 11<br />

oder info@sommerloft.de<br />

Weitere Informationen finden Sie auf<br />

www.sommerloft.de<br />

228


Top-Anlageimmobilie in bester Lage!<br />

Norderney: Exklusives Sanierungsprojekt mit 36 Appartements<br />

Modernes Urlauben in historischer Immobilie<br />

Strandnahe Ferienwohnungen mit Vermietungsservice<br />

Denkmalschutz · Energieträger: Gas · Baujahr: 1873<br />

Kaufpreise Euro 275.000 - 1.300.000<br />

Wohnflächen ca. 26 m² - 83 m³<br />

Shop Norderney<br />

Friedrichstraße 17 · 26548 Norderney<br />

Tel. +49-(0)4932-86 96 86 0 · Norderney@engelvoelkers.com<br />

www.engelvoelkers.de/<strong>norderney</strong> · Makler<br />

229 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Vermietservice Bruno<br />

Langestraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† traumferienwohnungen<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 8402223<br />

Vermietservice Krebs<br />

Poststraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† wohnungen-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 860045<br />

Anke Onkes-Fritsching<br />

Herrenpfad 11<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† onkes-fritsching.de<br />

^ (04932) 92910<br />

ΠVermietservice mit mehr als 220<br />

Ferienwohnungen · Ferienhäuser · Appartments<br />

Urlaubsdomizile<br />

Norderney<br />

Tu Casa | Urlaubsdomizile Norderney GbR | Ines und Ulrich Kirch<br />

info@urlaubsdomizile­<strong>norderney</strong>.de | www.urlaubsdomizile­<strong>norderney</strong>.de<br />

Büro: 04932­9349017 | Poststr. 4 | 26548 Norderney<br />

Hiltrud Schrörs<br />

Moltkestraße 14, 26548 Norderney, Telefon (04932) 9228-0<br />

www.gaestehausextra-<strong>norderney</strong>.de<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

230<br />

Ihr kompetenter Partner direkt vor Ort<br />

VERMIETUNG<br />

wir begleiten Sie als Gast von der Buchung,<br />

während Ihres gesamten Urlaubs bis hin zur Abreise.<br />

VERWALTUNG<br />

wir sorgen für eine optimale und persönliche<br />

Betreuung Ihrer Ferienimmobilie.<br />

Uwe & Corinna Drewitz | Lippestraße | 26548 Norderney |<br />

04932.99 06 66 oder 0178.69 04 533 | www.<strong>norderney</strong>-klick.de


DIE NEUE<br />

Alles bleibt anders!<br />

Starten Sie mit uns in die Urlaubssaison 2019!<br />

In zwei Bauabschnitten entwickeln<br />

wir unser bewährtes Urlaubskonzept<br />

weiter und starten<br />

neu: Neue Möbel, neue Farben,<br />

neues Urlaubsgefühl - bei gewohnt<br />

familiärer Betreuung<br />

durch Ihre Gastgeber.<br />

36 Apartments<br />

(Ein-, Zwei-, Drei- und<br />

Vierraum-Apartments von 26-<br />

83 qm, darunter auch Ferienwohnungen<br />

für 2-7 Personen),<br />

zum Teil behindertengerecht<br />

ausgestattet.<br />

• Hallenschwimmbad<br />

• Sauna, Whirlpool<br />

• Kinderspielraum, Spielhof<br />

• Fitnessraum<br />

• teilweise Seeblick<br />

• Gemeinschafts-Sonnenterrasse<br />

• nur 50 Meter bis zum Meer<br />

231 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Moltkestraße 2-5 • 26548 Norderney • Telefon 0 49 32 / 8 73-0 • Telefax 0 49 32 / 873-2 22<br />

www.nordstrandperle.de • info@nordstrandperle.de


Friedrichstraße 10 | Friedrichstraße 11 | Friedrichstraße 21 | Tollestraße 1A<br />

Tel. +49 (0) 4932 9386-0<br />

Fax. +49 (0) 4932 9386-36<br />

info@logierhaus-<strong>norderney</strong>.de<br />

www.logierhaus-<strong>norderney</strong>.de<br />

facebook.com/Logierhaus<br />

Anzeige_<strong>ahoi</strong>_2017_06.indd Ferienwohnungsangeboten; 1<br />

frisch gestaltetes Webangebot<br />

Norderneyer Wohnungs<br />

Service<br />

Roonstraße 7<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>-tourist.de<br />

^ (04932) 927656<br />

Zimmervermittliung<br />

Norderney<br />

Am Kurplatz 1<br />

26548 Norderney 28.06.2017 08:08:27<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 891300<br />

ΠOffizielle Zimmervermittlung<br />

der Kurverwaltung<br />

232<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


seehaus 48<br />

liebevoll und zeitgemäß renoviertes Stadthaus auf Norderney<br />

Jann-Berghaus-Straße 48 // Vermietservice Krebs<br />

(0173) 5394813. he@vermietservice-krebs.de. www.vermietservice-krebs.de<br />

Appartementservice Wiezer<br />

Luisenstraße 25<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† appartementservice-wiezer.de<br />

^ (04932) 991712<br />

He! Norderney<br />

26548 Norderney<br />

(Internet)<br />

† he-<strong>norderney</strong>.de<br />

ΠOnline-Informationsangebot<br />

der Fischpresse GbR und der<br />

Medienagentur Kai Lahme<br />

Norderney Adressen<br />

26548 Norderney<br />

(Internet)<br />

† <strong>norderney</strong>-adressen.de<br />

ΠOnline-Informationsangebot<br />

von Helmut Groß; keine<br />

telefonische Vermittlung<br />

DOMIZIL VISSER<br />

233 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

„Ich bin so knallvergnügt erwacht.“ (Joachim Ringelnatz, Morgenwonne)<br />

Winterstraße 25 26548 Norderney | Fon 04932. 2470 Fax 04932. 82207 | info@visser-<strong>norderney</strong>.de www.visser-<strong>norderney</strong>.de


Vermietserice Trost<br />

Benekestraße 48<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† vermietservice-trost.de<br />

^ (04932) 934247<br />

Tu Casa Urlaubsdomizile<br />

Poststraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† tu-casa-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 9349017<br />

ΠRundum-Service aus einer Hand<br />

Immobilien.<br />

Engel & Völkers<br />

Friedrichstraße 17<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† engelvoelkers.de/<strong>norderney</strong>/<br />

^ (04932) 8696860<br />

Œ Engel & Völkers Immobilienshop<br />

für hochwertige<br />

Immobilien auf Norderney,<br />

den umliegenden Inseln sowie<br />

dem ostfriesischen Festland<br />

Engel & Völkers<br />

Commercial<br />

Kaiserstraße 17<br />

26548 Norderney<br />

VILLA<br />

Nor<br />

Derney<br />

Galerie-Hotel garni<br />

Wir sehen uns in Neßmersiel - www.villa-<strong>norderney</strong>-hotel.de<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

234<br />

Schöne Wohnungen in zentraler Lage<br />

- nur wenige Meter bis zum Strand -<br />

Schulzenstraße 28 - Buchungsanfragen unter (0178) 1859850 - www.haus-garrelts.de<br />

Ich freue mich auf Ihren Besuch! Ihre Karin Marcks<br />

Moderne<br />

Ferienwohnungen<br />

mit Stil<br />

200 Meter Entfernung<br />

zum Strand<br />

Buchungen & Infos:<br />

Telefon 04932 - 4678093<br />

info@haus-andenduenen.de<br />

www.haus-andenduenen.de


(Innenstadt)<br />

† engelvoelkers.de/<br />

<strong>norderney</strong>commercial<br />

^ (04932) 8689772<br />

Œ Anlage-, Geschäfts- und Investmentimmobilien<br />

auf Norderney<br />

und den Ostfriesischen Inseln<br />

Tu Casa Immobilien<br />

Poststraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† tu-casa-immobilien.de<br />

^ (04932) 9345865<br />

Dahler & Company<br />

Jann-Berghaus-Straße 59<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† dahler-company.com<br />

^ (04932) 403<br />

Œ Büro in den Räumlichkeiten<br />

des Norderney Zimmerservice<br />

Insel Immobilien<br />

Kirchstraße 10<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† insel-immobilien.de<br />

^ (04932) 9345990<br />

OLB Immobilien<br />

Strandstraße 3<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† olb.de<br />

^ (04932) 918351<br />

ΠKomplettservice rund um die<br />

Immobilie von der Versicherung<br />

bis zur Finanzierung<br />

235 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Haus Hanke<br />

Villa Rosenhof<br />

VILLA MARE ***** MEERBLICK<br />

Windjammerkai 5 - Norderney<br />

04932/840984<br />

www.hanke-<strong>norderney</strong>.de<br />

3 Wohnungen für max.<br />

2 bzw. 3 Personen<br />

Je nach Saison u. Größe zwischen<br />

45 € und 85 €<br />

Persönlich, Individuell und<br />

Erfrischend Anders!<br />

Gartenstraße 3 - Norderney<br />

04932/840984<br />

www.hanke-<strong>norderney</strong>.de<br />

8 Wohnungen für max.<br />

2 bzw. 6 Personen<br />

Je nach Saison u. Größe zwischen<br />

60 € und 170 €<br />

Persönlich, Individuell und<br />

Erfrischend Anders!<br />

Damenpfad 16 - Norderney<br />

04932/81700, 0173/8600519<br />

www.villamare-<strong>norderney</strong>.de<br />

2 Wohnungen,<br />

68 m² und 95 m²<br />

Je nach Saison und Größe<br />

ab 159 € und ab 259 €<br />

Klares Design, attraktive Lage,<br />

traumhafter Meerblick.<br />

Navicula Norderney ****<br />

Haus Götting<br />

Die Ferienschmiede<br />

236<br />

quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Strandstraße 15 - Norderney<br />

(04932) 860045<br />

www.navicula-<strong>norderney</strong>.de<br />

Friedrichstraße 15 - Norderney<br />

04932/1448<br />

www.haus-goetting.de<br />

Schmiedestrasse 8 - Norderney<br />

04932/83823<br />

www.ferienschmiede.de<br />

1 Wohnung für<br />

1-2 Personen (mit Kleinkind)<br />

Je nach Saison zwischen<br />

100 € und 160 €<br />

2 Wohnungen mit Balkon<br />

2-3 Personen, 46-56 qm<br />

Je nach Saison und Größe<br />

zwischen 60 € und 95 €<br />

5 Wohnungen für<br />

2 bis max. 6 Personen<br />

Je nach Saison u. Größe zwischen<br />

65 € und 120 €<br />

Komfortwohnung in bester Citylage<br />

mit traumhaftem Meerblick.<br />

Zentral gelegen. Freundlich und<br />

gut ausgestattet.<br />

Oft sind es Kleinigkeiten, die den<br />

grossen Unterschied ausmachen.


Urlaub pur - in einer Stadtvilla mit Inselflair & Charakter<br />

Haus Sandröschen<br />

Schöne Ferien - in allergikerfreundlichen Komfortapartments<br />

237 quartier. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Goebenstraße 2 - Norderney - (04932) 91800 - www.seehof-<strong>norderney</strong>.de


238<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Den Stars ganz nah. Hochwertige Konzerte und eine einzigartige Atmosphäre - die Summertime @<br />

NORDERNEY ist im Sommer von der ostfriesischen Nordseeinsel Norderney nicht mehr wegzudenken.<br />

Vom 24. bis zum 28. Juli 2019 werden wieder hochkarätige Künstler in der Summertime-Arena<br />

vor einer atemberaubenden Kulisse auftreten.<br />

239 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Im vergangenen Jahr standen Wincent Weiss, die Simple Minds, Anastacia sowie Howard Carpendale<br />

auf der Summertime-Bühne. Das Set für den Sommer 2019 war bei Redaktionsschluss noch nicht<br />

komplett, allerdings stehen mit Michael Patrick Kelly und Max Giesinger bereits zwei angesagte<br />

Top-Acts fest.<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

240<br />

Zum Auftakt der Summertime @ NORDERNEY<br />

am Mittwoch, den 24. Juli, wird Max Giesinger<br />

in der Summertime-Arena auftreten.<br />

Im November brachte Giesinger sein neues<br />

Album "Die Reise" mit der schon seit einiger<br />

Zeit veröffentlichen Single "Legenden" heraus.<br />

Sein erstes Album "Laufen Lernen" hat Max<br />

Giesinger noch über eine Crowdfunding-<br />

Kampagne finanziert, danach aber endlich<br />

eine Plattenfirma gefunden, die seine Musik<br />

unterstützt. Das zweite Album "Der Junge, der<br />

rennt" sorgte für den großen Durchbruch. Mit<br />

der Single "80 Millionen" gelang Max Giesinger<br />

die Sommer-Hymne 2016, gekrönt mit einer<br />

Platinauszeichnung. Auch Preise wie die "1Live<br />

Krone", dem "MTV Europe Music Award" und<br />

dem "LEA Award" kann der sympathische Sänger<br />

mittlerweile vorweisen. Der Junge mit der<br />

Gitarre, der in Fußgängerzonen Oasis-Cover<br />

spielte, ist erwachsen geworden und sagt -<br />

"die Reise geht jetzt erst richtig los".<br />

Nur zwei Tage später, am Freitag, den 26. Juli,<br />

wird Michael Patrick Kelly auf Norderney performen.<br />

Der ehemalige Frontsänger der "Kelly<br />

Family", der unter anderem den Welthit "An


Angle" komponiert hat, spricht vier Sprachen,<br />

war sechs Jahre im Kloster und erlebt jetzt das<br />

Musikbusiness als erfolgreicher Solokünstler.<br />

Sein Album "iD" ist mit Platin prämiert, sein<br />

Album "Human" sowie die Single "iD" erhielten<br />

Gold und seine rund 100 Headliner- und<br />

Festival-Auftritte begeisterten inzwischen über<br />

350.000 Zuschauer. Sein Sommerhit "Et Voilà"<br />

ist in den vergangenen Monaten für viele zu<br />

einem Ohrwurm geworden. Zudem brilliert<br />

der Sänger in der Casting Show "The Voice" als<br />

Coach neben Musikgrößen wie den Fantastischen<br />

Vier und Mark Forster.<br />

Sobald die weiteren Künstler feststehen, wird<br />

das komplette Set unter www.summertime<strong>norderney</strong>.de<br />

bekannt gegeben. Zusätzlich<br />

zu den Top-Acts sind ein Klassikkonzert sowie<br />

eine große Strandparty in der Summertime-<br />

Arena geplant. Karten für die Konzerte sind<br />

über die Internetseite oder direkt im Norderneyer<br />

Conversationshaus am Kurplatz<br />

erhältlich.<br />

www.summertime-<strong>norderney</strong>.de<br />

241 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Neben der Summertime@NORDERNEY veranstaltet König Event Marketing (KEM) auch 2019 mit großer<br />

Unterstützung der Staatsbad Norderney GmbH und den Sponsoren wieder hochkarätige Sportund<br />

Musikevents auf Norderney. Hier ein Überblick.<br />

07. - 10.06.2019<br />

White Sands Festival<br />

13.07.2019<br />

meine Insel - Lauf<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

242<br />

Das White Sands Festival ist Schauplatz der<br />

angesagtesten Fun- und Trendsportarten sowie<br />

ultimativer Partyhighlights und DJ-Sets. An vier<br />

Tagen verwandelt sich der Norderneyer Nordstrand<br />

in ein imposantes Event-Areal und bietet<br />

spektakuläre Sportarten und angesagte Musik.<br />

Mit Beachvolleyball wird beliebter Trendsport<br />

mit hoher sportlicher Wertigkeit ausgetragen.<br />

Das Top 10 + Turnier ist eines der hochwertigsten<br />

Beachvolleyballturniere. Von den<br />

Center Court-Tribünen können die Besucher<br />

die spannenden Beachvolleyballspiele auf<br />

dem Center Court sowie am Strand gleichzeitig<br />

verfolgen. Zudem sind im Rahmenprogramm<br />

weitere angesagte Sportarten zu sehen wie<br />

zum Beispiel Kite- und Windsurfen, Footvolley<br />

oder BMX. Neben dem Sportprogramm gehört<br />

ein umfangreiches Partyprogramm mit verschiedenen<br />

DJ-Sets zum festen Bestandteil des<br />

White Sands Festivals.<br />

Am Pfingstwochenende werden ca. 50.000<br />

Besucher erwartet. Mitmach-Aktionen wie der<br />

Quattro-High-Jump, der Surfsimulator sowie<br />

Side-Events der Sponsoren und die Demonstrationen<br />

weiterer Modesportarten sorgen für<br />

ein attraktives Rahmenprogramm. Drei große<br />

Event-Partyabende bieten mit wechselnden<br />

Locations, DJs und Partymottos beste Voraussetzungen,<br />

um die Nacht zum Tage zu machen<br />

und ausgelassen zu feiern.<br />

www.whitesandsfestival.de<br />

Der meine Insel Lauf - Norderney folgte vor<br />

drei Jahren auf den City-Abendlauf des TuS<br />

Norderney, der viele Jahre mit großem ehrenamtlichen<br />

Engagement organisiert wurde. Die<br />

Natur der Insel und die einzigartige Atmosphäre<br />

macht den meine Insel Lauf - Norderney<br />

zu einem besonderen Lauferlebnis, das auf<br />

dem Kurplatz im Herzen der Insel endet. Der<br />

Straßen- und Volkslauf bietet viele Teilnahmemöglichkeiten<br />

- vom 500 m Bambinilauf über<br />

den 1,5 km Schülerlauf, den 5,0 km Volkslauf<br />

und den 5,0 km Mannschaftslauf bis zum 10,0<br />

km Hauptlauf. Ob klein oder groß - für jeden<br />

findet sich eine Möglichkeit, auf der Insel die<br />

Laufschuhe zu schnüren.<br />

www.<strong>norderney</strong>-lauf.de<br />

07.09.2019<br />

ISLANDMAN - Triathlon<br />

Ganz besondere Bedingungen für einen Triathlon<br />

erwarten ambitionierte Triathleten,<br />

Hobbysportler oder Einsteiger auf Norderney.<br />

Wellen in der Nordsee, Gegenwind auf<br />

der Radstrecke und verschiedene Laufuntergründe.<br />

Wer die Herausforderung liebt und<br />

ein einzigartiges Ambiente sucht, ist beim<br />

ISLANDMAN genau richtig. In diesem Jahr geht<br />

der ISLANDMAN in die neunte Runde und verlangt<br />

den Sportlern wieder alles ab. Gestartet<br />

wird in den Disziplinen der Olympischen-,<br />

Sprint-, Schnupper-, Jugend-, Schüler- und<br />

Staffeldistanz.<br />

www.islandman-<strong>norderney</strong>.de<br />

KÖNIG EVENT MARKETING<br />

Oskar-Jäger-Straße 173 | K1 - 50825 Köln - (0221) 4998860 - koenig-events.de<br />

Foto. König Event Marketing


243 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


AUS DER<br />

HÖHLE DER LÖWEN<br />

AUF DIE INSEL<br />

Calligraphy Cut<br />

In einem in Japan erfundenen und weltweit erfolgreichen TV-Castingformat stellen Unternehmensgründer<br />

einem Team von Investoren ihre Geschäftsideen vor und - neudeutsch gesagt - pitchen<br />

für einen echten Deal. Auch in Deutschland begeistert die "Höhle der Löwen" seit Jahren das<br />

Publikum - darunter überdurchschnittlich viele junge Zuschauer. So auch in der neuesten Staffel,<br />

als Friseurmeister Frank Brormann ein Werkzeug präsentierte, mit dem er das Haareschneiden<br />

revolutionieren will. Mit seinem Auftritt und seiner Idee für einen "Calligraphy Cut" (www.calligraphy-cut.com)<br />

überzeugte der Unternehmer aus Oelde in Westfalen gleich vier Löwen und<br />

entschied sich für einen Deal mit dem Investorenteam Frank Thelen und Judith Williams. Auf Norderney<br />

bietet Friseurin und Farbspezialistin Nicole Junker die innovative Technik in ihrem Salon<br />

Stadtfein bereits seit 2013 an - und zählt damit zu den Pionieren. Im Gespräch erklärt uns die Friseurmeisterin,<br />

was es mit Frank Brormanns Wunderklinge auf sich hat.<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

244<br />

Was genau bewirkt der Calligraphy Cut?<br />

Es handelt sich um eine anspruchsvolle<br />

Schneidetechnik, bei der die Haare mit einem<br />

stiftähnlichen Werkzeug, dem Calligraphen,<br />

in einem Winkel von 21 Grad angeschnitten<br />

werden. Durch das schräge Abtrennen mit der<br />

extrem scharfen Klinge wird die Grundfläche<br />

der Schnittkante an der Haarspitze größer. Das<br />

Haar bekommt damit mehr Fülle, Schwung und<br />

Volumen, es wird elastischer und frisierbarer.<br />

Gleichzeitig schont der Calligraphy Cut im<br />

Vergleich zu Schneidetechniken mit anderen<br />

Werkzeugen wie Messer oder Schere erkennbar<br />

die Haarspitzen. Tests unter einem Mikroskop<br />

mit 5.000-facher Vergrößerung an der Universität<br />

Münster haben das bewiesen. Meine<br />

Kundinnen berichten, dass der Haarschnitt<br />

deutlich länger die Form behält und dass stark<br />

ausgeprägte Wirbel deutlich reduziert werden<br />

und sie endlich mehr Fülle am Oberkopf haben.<br />

Kann das jeder Friseur einfach so?<br />

Wie erkennt man den Fachmann?<br />

Es gibt ein mehrstufiges Ausbildungssystem<br />

zur Sicherung der Qualität. Man startet mit<br />

einem Basisseminar. Dabei erlernt man die<br />

Grundkenntnisse und die Handhabung des Calligraphen.<br />

Erst nach mindestens 100 Calligraphy<br />

Cuts kann der Friseur das Seminar "Silverstar"<br />

besuchen. Sind weitere 100 Haarschnitte<br />

ausgeführt, darf man am "Goldstar" Seminar<br />

teilnehmen, das zur Ausbildung von Mitarbeitern<br />

qualifiziert. Das patentierte Werkzeug ist<br />

nur direkt über die Firma von Frank Brormann<br />

erhältlich. Diese überwacht die Vergabe der<br />

Lizenzen und organisiert auch die Trainings.<br />

Foto. MG RTL / Bernd-Michael Maurer


245 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Wie bist Du so früh auf den Calligraphy Cut<br />

aufmerksam geworden?<br />

Ich kannte Frau Brormann als Friseurkollegen<br />

schon länger. Sein Sinn für Innovationen<br />

und die Leidenschaft zum Friseurhandwerk<br />

gefielen mir. Durch Zufall bekam<br />

ich Anfang 2013 einen Bericht über seine<br />

Erfindung in der Zeitschrift Laura in die Hände.<br />

Aus meiner praktischen Erfahrung heraus<br />

und großer Neugierde erschienen mir<br />

Franks Theorie und die damit verbundenen<br />

Vorteile sofort einleuchtend. Mir war klar<br />

- das möchte ich auch machen. Dann ging<br />

es Schlag auf Schlag: Dienstags telefonierte<br />

ich mit Frank, am Samstag kam er schon<br />

nach Norderney. Zum ersten Mal hielten<br />

wir dieses scharfe, fremde Werkzeug in der<br />

Hand. Seitdem hat sich viel getan, die Methode<br />

wird ständig weiterentwickelt, 2018<br />

ist eine neue Generation des Werkzeugs<br />

erschienen. Frank Brormann kam seinerzeit<br />

noch persönlich in den Salon, um die<br />

Weiterbildung mit uns durchzuführen. Mittlerweile<br />

hat er dafür wenig Zeit und diese<br />

Aufgabe hauptsächlich an seine erfahrenen<br />

Teammitglieder übergeben. Ich selbst war<br />

gerade zu einer Fortbildung in Oelde und<br />

habe wieder viele Tipps und Anregungen<br />

mit nach Hause genommen.<br />

Welche kreativen Möglichkeiten bietet Dir der<br />

Calligraphy Cut?<br />

Wenn man ein gutes Verständnis für Formen<br />

hat und das Haareschneiden perfekt beherrscht,<br />

belohnt die Technik sowohl die Kundin<br />

als auch den Stylisten mit wunderschönen<br />

Ergebnissen. Für mich ist es so, als würde ich<br />

den Haarschnitt ins Haar malen. Nahezu jede<br />

Frisur, die mit der Schere geschnitten werden<br />

kann, kann auch mit dem Calligraphen erstellt<br />

werden. Der Kunde entscheidet natürlich<br />

selbst, welches Werkzeug er bevorzugt. Ich<br />

denke es ist gut, ein klares Portfolio an Leistungen<br />

anbieten zu können. Haarfarbe, präzise<br />

Schnitte mit der Schere und der Calligraphy-<br />

Cut sind meine Kernleistungen.<br />

Wie sehen die nächsten Pläne aus?<br />

Es gehört zu meinen Leidenschaften, Neuem<br />

eine Chance zu geben und meinen Beruf als<br />

"niemals fertig" anzusehen. Die Termine für<br />

den Trainerschein zur Calligraphy habe ich fest<br />

eingeplant. Wann immer es sich einrichten<br />

lässt, möchte ich mich in Fachkreisen austauschen<br />

und Erfahrungen sammeln. Eine spannende<br />

Herausforderung wäre irgendwann<br />

noch die Ausbildung von Kollegen. Norderney<br />

wäre ja für Schulungen mit Mittagspausen am<br />

Strand geradezu ideal.<br />

246<br />

STADTFEIN<br />

Georgstraße 5 (Eingang Wilhelmstraße) - 26548 Norderney - (04932) 840344 - stadtfein.de<br />

Foto. Carsten Muecke


247 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Es soll Leute geben, die kaum Musik hören - aber das sind vermutlich die wenigsten. Spannender<br />

bleibt die Frage, welche Musik wir hören. Bei vielen stagniert spätestens ab Mitte 30 die musikalische<br />

Geschmacksentwicklung und es besteht kaum noch Interesse, neue Musik zu entdecken oder<br />

sich auf unbekannte Genres einzulassen. Das finden wir schade. Darum haben wir uns entschlossen,<br />

an dieser Stelle regelmäßig und gnadenlos subjektiv ein wenig aktuelle Strandmusik zu präsentieren.<br />

Damit - zumindest für uns - auch jenseits der 30 Musik noch richtig groß bleibt.<br />

STRANDMUSIK<br />

In jeder <strong>Magazin</strong>ausgabe gibt es vier <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong> playlists - zwei von uns, eine von einem<br />

bekannten Norderneyer und eine vierte von einer öffentlichen Person, deren Sachen wir ganz<br />

gut finden und deren Geschmack wir gerne verbreiten. Unser Resident von der Insel heißt<br />

diesmal Jannes Hollbach, der auf Norderney den Marc O'Polo Store und den Adenauer Store in<br />

der Strandstraße betreibt und seit neuestem mit Adenauer Münster auch Inselflair in unsere<br />

westfälische Heimatstadt bringt. Um wen es sich bei unserem nicht genannten Gast handelt,<br />

verraten wir in der kommenden Ausgabe 02.2019.<br />

Streaming-Angebote wie Spotify (www.spotify.com), Apple Music (www.apple.com) oder Amazon<br />

Music Unlimited (www.amazon.de) machen es einfacher denn je, sich musikalisch einen Überblick<br />

zu verschaffen. Und die besten Sachen kauft man immer häufiger wieder auf Vinyl. Die Tracks unserer<br />

<strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong> playlists sind online verfügbar. Einfach bei Spotify spotify:user:<strong>ahoi</strong><strong>norderney</strong> als<br />

Suchbegriff eingeben. Unsere Geschmäcker klaffen wie immer ziemlich weit auseinander - von den<br />

hinteren Rängen der Charts über HipHop und Indie bis zu den härteren Sachen. Wundern Sie sich nicht.<br />

248<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Unser Gast in Ausgabe 02.2018 war übrigens Ilgen-Nur (ilgen-nur.bandcamp.com), die mit "Cool" von<br />

ihrer Debut-EP "No Emotions" auf Anhieb einen heimlichen Hit gelandet hat und 2018 auf Tour mit Tocotronic<br />

einem breiteren Publikum bekannt geworden ist. Ihr lässiger Stil zwischen Indiepop und DIY-<br />

Ästhetik lässt an Girlpool, Kurt Vile oder Courtney Barnett denken. Der Musikexpress taufte die junge<br />

Wahl-Hamburgerin gar zur neuen "Slackerqueen der deutschen Musikszene".<br />

Foto. Nasanin Dahaghin, Carsten Muecke


249 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


<strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong> playlists 01/19<br />

STRANDMUSIK<br />

jannes hollbach •• resident<br />

?? •• unser prominenter gast<br />

01 blackwave. - Elusive<br />

02 Emanon - Six Million Ways<br />

03 The Roots - Mellow My Man<br />

04 Dead Rabbit - Container<br />

05 Chefket - So Gut<br />

06 Trettmann - Lila Frühling<br />

07 Mac Miller - Come Back To Earth<br />

08 Future - Mask Off<br />

09 Marteria - 2018 (Gratulation)<br />

10 Mac Miller - Kool Aid And Frozen Pizza<br />

01 Imagine Dragons - Radioactive<br />

02 IAMDDB - Conjouring<br />

03 Abra Cadabra - Art Of War<br />

04 Kreidler - Jaguar<br />

05 Neophyte - Braincracking<br />

06 Koudlam - See You All<br />

07 Stormzy - Know Me From<br />

08 She Wants Revenge - Tear You Apart<br />

09 Crack Ignaz - Gwalla<br />

10 Kreisky - Scheiße, Schauspieler<br />

250<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Einfach bei<br />

Spotify<br />

spotify:user:<strong>ahoi</strong><strong>norderney</strong><br />

als Suchbegriff eingeben.<br />

ralf •• <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

carsten •• <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

01 Acht Eimer Hühnerherzen - Jeden Abend<br />

02 Sophie Hunger - I Opened A Bar<br />

03 Soap&Skin - Italy<br />

04 Ilgen-Nur - Matter Of Time<br />

05 Connan Mockasin - Con Conn Was Impatient<br />

06 XXXTentacion - I Don't Even Speak Spanish LOL<br />

07 Puma Blue - Want Me<br />

08 Hoshi - Ta Marinière<br />

09 Eunique - Genau so<br />

10 Bon Entendeur - Le Temps Est Bon<br />

01 Gorillaz - Tranz<br />

02 Prophets Of Rage - Hail To The Chief<br />

03 Deichkind - Der Mond<br />

04 Crippled Black Phoenix - Nebulas<br />

05 Monster Magnet - Gods, Punks ..<br />

06 Magna Carta Cartel - Counting Down The Days<br />

07 Devin Townsend Project - Deadhead<br />

08 Exxasens - Polaris<br />

09 Frittenbude - Was am Ende bleibt<br />

10 The Dandy Warhols - Sleep<br />

251 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Keine Panik - der Bauch ist nicht echt. Alles nur gespielt. Für unser Fotomotiv zu diesem Thema<br />

haben wir krass übertrieben. Aber es steckt auch Wahrheit in der Bildidee. Wer dem eigenen<br />

Speck gezielt zu Leibe rücken will, kann es - häufig vergeblich - auf die brutale Art probieren. Oder<br />

man greift - ergänzend zur Umstellung der Ernährung und regelmäßiger Bewegung - zu sanften<br />

Methoden wie zum Beispiel der Kryolipolyse. Dieses moderne Verfahren zur Verringerung unerwünschter<br />

Fettpölsterchen mittels Kälte ist nur eines von zahlreichen kosmetisch-ästhetischen<br />

Angeboten der neuen Schönheitssprechstunde "Ney's Aesthetic" im Krankenhaus Norderney. Das<br />

vom Chefarzt der Dermatologie Wolfgang Schenk, dem Chefarzt der Chirurgie Dr. Matthias Zellweger<br />

sowie der dermatologischen Oberärztin Vera van Ditshuizen eingerichtete Kompetenzzentrum<br />

bietet sowohl Norderneyern als auch Inselgästen die Möglichkeit, den Urlaub auf Norderney<br />

mit einer professionellen Schönheitsbehandlung zu verbinden.<br />

Am Anfang steht ein unverbindliches Beratungsgespräch. Anschließend analysiert das Ärzteteam<br />

die zu behandelnden Problemzonen. "Bei der Kryolipolyse macht man sich die wissenschaftliche<br />

Erkenntnis zu Nutze, dass Fettzellen kälteempfindlicher sind als andere Zelltypen", erklärt<br />

Wolfgang Schenk. Durch die Anwendung eines entfernt an einen Staubsauger erinnernden<br />

Kälte-Vakuum Applikators werden die ungewünschten Fettdepots - Hüftgold, Winkefleisch und<br />

Co. - sanft und schmerzfrei für gut eine Stunde auf eine Temperatur von etwa vier Grad herunter<br />

gekühlt. "Dabei kristallisieren die Fettzellen und sterben ab, während die Haut und das umliegende<br />

Gewebe unverletzt bleiben." Es findet somit kein Eingriff in den Körper statt. Die ersten<br />

Veränderungen seien nach zwei Monaten deutlich sichtbar.<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

252<br />

"Es gibt eine zunehmende Nachfrage nach Hautverjüngung und anderen Schönheitskorrekturen.<br />

Darauf haben wir jetzt mit einer Konzentration und Bündelung unserer langjährigen Erfahrung<br />

und Expertise in diesem Bereich reagiert", so die drei Ärzte. Neben der Kryolipolyse umfasst das<br />

Angebot von "Ney's Aesthetic" die Faltentherapie mit Botulinumtoxin und mittels Fadenlifting, die<br />

Gesichts- und Lippenformung mit Hyaluronsäure sowie die operative Straffung der Augenlieder,<br />

zudem die sogenannte "Fettweg-Spritze" und die Eigenbluttherapie. "Botox- und Hyaluronsäure-<br />

Injektionen dauern nur wenige Minuten, sind kaum schmerzhaft und Alltagsaktivitäten können<br />

direkt danach wieder aufgenommen werden. Die Kunst der Behandlung liegt darin, den Patienten<br />

natürlich schön aussehen zu lassen - ohne den persönlichen Gesichtsausdruck zu verändern."<br />

"Ney's Aesthetic" ist dem Krankenhaus Norderney fest angegliedert, allerdings in einem von den<br />

medizinischen Abteilungen unabhängigen Bereich. Der Behandlungsraum wirkt modern, hell<br />

und freundlich - und mit Wolfgang Schenk, Dr. Matthias Zellweger und Vera van Ditshuizen haben<br />

wir ein souverän wirkendes Team mit Sinn für Ästhetik und einem sympathischen, zuweilen<br />

trockenen Humor erlebt. Mit Blick auf die Bauchgegend kam auch gleich die Frage, ob wir die<br />

Kryolipolyse mal ausprobieren möchten. Dafür reichte jedoch die Zeit nicht mehr. Vielleicht ein<br />

anderes Mal. - Für das rohe Fleisch auf unserem Foto hatte sich Chefarzt Wolfgang Schenk übrigens<br />

zuvor beim Inselmetzger ein feines Stück Schweinebauch besorgt. "Der ist dann zu Hause<br />

auf dem Grill und am Ende im Magen gelandet."<br />

NEY'S AESTHETIC<br />

Lippestraße 9-11 - 26548 Norderney - (04932) 805404 - krankenhaus-<strong>norderney</strong>.de<br />

Foto. Carsten Muecke


Der Speck<br />

muss weg<br />

"Ney's Aesthetic"<br />

Schönheitsbehandlung<br />

auf Norderney<br />

253 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Allroundtalent<br />

Medienproduktion für die Insel<br />

254<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


„Der Umgang mit Medien bedeutet für mich eine Leidenschaft, eine echte Passion", sagt Martin<br />

Pohl und schaut versonnen auf das surrende Flugobjekt, das nur knapp über seinem Kopf in<br />

der Luft schwebt. Als Leichtathlet wäre der Norderneyer vielleicht nicht der schnellste Sprinter,<br />

würde nicht am weitesten werfen oder am höchsten springen, aber als Mehrkämpfer, der alle<br />

Disziplinen überdurchschnittlich gut beherrscht, könnte er zu den Königen der Athleten zählen.<br />

"Ein netter Vergleich, aber leicht übertrieben. Ich finde nun einmal alle neuen Medienformen<br />

gleichermaßen spannend." Mit meerconcepte pages bietet Martin Pohl seinen Kunden darum das<br />

komplette Paket - von der Internetseite bis zum Drohnenvideo.<br />

Die meisten von uns nutzen vermutlich<br />

gelegentlich Google Maps zur Orientierung.<br />

Als von Google zertifizierter Fotograf und<br />

Local Guide hat Martin Pohl bereits mehr<br />

als 400 Fotos zu der interaktiven Karte<br />

beigesteuert, darunter zahlreiche 360°-Aufnahmen,<br />

in denen man frei zoomen und<br />

navigieren kann. Mit einer Drohne vom<br />

Typ DJI Mavic Air aufgenommene Luftbilder<br />

zeigen die Insel aus ungewohnten Perspektiven.<br />

Wer in der Google Suche die Begriffe<br />

„Google Maps Martin Pohl“ eingibt, findet<br />

leicht das gesamte Portfolio. Ob vom Boden<br />

per Stativ oder aus der Luft mit Hilfe einer<br />

Drohne, die 360°-Rundumblicke lassen sich<br />

auf unterschiedliche Weise verwenden -<br />

zum einen, um Landschaften darzustellen<br />

wie in Google Maps, zum anderen aber auch<br />

um Raumobjekte wie zum Beispiel Ferienwohnungen,<br />

Geschäfte oder Lokale virtuell<br />

begehbar zu machen. „Anders als bei einem<br />

normalen Foto ist der Bildausschnitt nicht<br />

vorgegeben, so dass man sich ungefiltert<br />

alle Details anschauen kann, für die man<br />

sich besonders interessiert.“<br />

Mit seinen meerconcepte pages Agenturleistungen<br />

trifft Martin Pohl auf Norderney<br />

einen Nerv. „Ich kann als Einzelperson das<br />

gesamte Spektrum abdecken für einen zeitgemäßen<br />

Auftritt im Internet und darüber<br />

hinaus. Vielleicht nicht für jeden Bedarf,<br />

aber sicher für die meisten.“ Seine Präsenz<br />

vor Ort bedeutet für den Autodidakten<br />

kurze Wege - Abstimmung und Umsetzung<br />

sind so kurzfristig möglich. Als flexibler<br />

Allrounder mit Überblick setzt er bei seinen<br />

Internetseiten auf ein leistungsfähiges Bausteinsystem<br />

neuester Generation. „Mein Ansatz<br />

bleibt immer extrem pragmatisch - am<br />

Ende zählt ein bestmögliches Ergebnis in<br />

Relation zu einem fairen Preis.“ Bei seinem<br />

jüngsten Projekt hat Martin Pohl einmal<br />

mehr Neuland betreten. Gemeinsam mit Inselmetzger<br />

Harald Deckena, für den er auch<br />

die Internetseite sowie den Online-Shop<br />

realisiert hat, arbeitet er erstmalig an der<br />

Konzeption für einen Messestand. „Aufbauend<br />

auf den vorhandenen Erfahrungen neue<br />

Herausforderungen zu meistern, macht einfach<br />

riesigen Spaß.“<br />

Martin Pohl weiß, dass man in der schnelllebigen<br />

Medienwelt nicht auf der Stelle<br />

treten und sich nicht auf gewohnten Standards<br />

ausruhen darf. „Es geht inzwischen<br />

immer rasanter, dass spannende Innovationen<br />

auch für normale Leute erschwinglich<br />

werden.“ Gestern noch Drohnen, heute<br />

360° Videos, bald schon Laser-Scanner<br />

für Jedermann und Künstliche Intelligenz<br />

überall. „Mein Tag beginnt damit, die News<br />

nach interessanten Trends zu durchforsten.<br />

Ich bleibe am Ball und werde weiterhin<br />

versuchen, zeitgemäße Medientechnik auf<br />

Norderney allen zugänglich zu machen.“<br />

255 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

MEERCONCEPTE PAGES<br />

Mainstraße 29 - 26548 Norderney - (0176) 80086103 - meerconcepte-pages.de<br />

Foto. Martin Pohl, Carsten Muecke


256<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Zukunftsperspektiven<br />

Sonja Wolters verlässt die WattWelten<br />

WATTWELTEN - UNESCO-WELTNATURERBE WATTENMEER BESUCHERZENTRUM<br />

Am Hafen 2 - 26548 Norderney - (04932) 2001 - wattwelten.de


Das WattWelten UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum am Hafen hat sich seit der<br />

Eröffnung 2015 zu einer der wichtigsten Attraktionen auf Norderney entwickelt. Nach vier erfolgreichen<br />

Jahren verlässt die bisherige Leiterin, Sonja Wolters, Mitte Februar 2019 die Insel, um sich als<br />

Leiterin des Gütersloher Umweltamtes neuen Herausforderungen zu stellen. In unserem Gespräch<br />

lässt sie die Zeit auf Norderney noch einmal Revue passieren - und nennt Zukunftsperspektiven.<br />

Vorab gefragt - was drücken Sie da so<br />

liebevoll an Ihr Herz?<br />

Wir vermuten, dass es sich um den Schädelknochen<br />

von einem Orca handelt, der in unseren<br />

Gewässern eigentlich nicht vorkommt.<br />

Es ist immer wieder überraschend, was hier<br />

auf der Insel anlandet und was unsere Welterbestätte<br />

zu bieten hat. Die Nordsee wirkt<br />

jeden Tag anders - ein besonderer Lebensraum<br />

mit einer extremen Dynamik, die mir<br />

fehlen wird.<br />

Wie haben sich die Wattwelten<br />

in den vergangenen Jahren entwickelt?<br />

Als die ersten Steine gelegt wurden, bin ich<br />

dazu gekommen und habe die WattWelten<br />

mit aufgebaut. 2017 hatten wir mehr als 600<br />

Veranstaltungen und rund 80.000 Besucher<br />

im Haus - das ist vor allem einem großartigen<br />

Team zu verdanken. Wir sind insgesamt 16<br />

Leute - von den wissenschaftlichen Mitarbeitern<br />

bis zu den Jugendlichen, die hier ein<br />

Freiwilliges Ökologisches Jahr leisten. Jeder<br />

ist wichtig und jeder an seinem Platz. Auch<br />

die Praktikanten sind vollwertig ins Team<br />

eingebunden - Bewerbungen immer herzlich<br />

willkommen.<br />

Was waren für Sie seit der Eröffnung 2015<br />

besonders eindringliche Ereignisse?<br />

Die Verleihung der Anerkennung als UNESCO-<br />

Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum<br />

durch den niedersächsischen Umweltminister<br />

im August 2016 war wichtig für das Haus, seinen<br />

Status auf der Insel und die Wahrnehmung<br />

der Besucher. Das damit verbundene Mehr an<br />

Verantwortung bedeutet Ansporn und Motivation<br />

für das gesamte Team. 2018 hat mich die<br />

international aufgestellte UNESCO Konferenz<br />

zum Einfluss von Meeresmüll auf Welterbestätten<br />

sehr beeindruckt, die die Wichtigkeit von<br />

Umweltbildung noch einmal verdeutlicht hat.<br />

Die Erfahrungsberichte und Bilder von angeschwemmten<br />

Müllbergen auf den Malediven,<br />

Galapagos oder Seychellen können einem die<br />

Tränen in die Augen treiben.<br />

In welcher Form strahlen und wirken<br />

die Wattwelten über die Insel hinaus?<br />

Wir sind - neben Wilhelmshaven und Cuxhaven<br />

- eines von drei großen Besucherzentren,<br />

die das gemeinsame Wirken von insgesamt 18<br />

Umweltbildungseinrichtungen im Nationalpark<br />

Niedersächsisches Wattenmeer vorantreiben.<br />

Wir möchten den Besuchern Antworten<br />

geben auf die drängenden Fragen zur Umwelt,<br />

deren Verschmutzung und Zukunftsperspektiven.<br />

Denn es gibt Lösungsansätze - sowohl im<br />

Großen wie im Kleinen. Jeder kann etwas tun<br />

- und wir zeigen wie. Auf der Insel haben wir<br />

zudem zahlreiche Kooperationen mit Schulen,<br />

Kindergärten und sozialen Einrichtungen etabliert.<br />

Es ist wichtig, die nächste Generation<br />

frühzeitig ins Boot zu holen und für Umweltfragen<br />

zu interessieren.<br />

Was wird Ihnen von Ihrer Zeit auf Norderney<br />

besonders im Gedächtnis bleiben?<br />

Die beeindruckende Zahl an Großen Brachvögeln<br />

zum Beispiel. Ich habe vorher in anderen<br />

europäischen Vogelschutzgebieten gearbeitet<br />

- und wenn wir da ein Brutpaar hatten, sind wir<br />

völlig ausgeflippt. Ein Großer Brachvogel war<br />

immer das Highlight der Woche. Und dann stehe<br />

ich hier am Deich und sehe 200 dieser Tiere.<br />

Unglaublich. Darüber hinaus werde ich privat<br />

die lauen Sommerabende am Strand vermissen.<br />

Aber ich werde wiederkommen - als Gast.<br />

257 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


Gegen die Wand zu schauen macht einen Unterschied - je nachdem, was man sieht. Kunst von<br />

Claus-Ulrich Ipsen schafft im Raum eine kraftvolle Verbindung zur Insel. In den Bildern des häufig<br />

mit Fundstücken aus der Natur arbeitenden Norderneyer Künstlers finden die ostfriesische Heimat<br />

und die raue Landschaft an der Nordsee eine kraftvolle kulturelle Entsprechung.<br />

Inspiriert von rostigen Spundwandrelikten am Molenkopf der Insel hat Claus-Ulrich Ipsen jüngst<br />

für das neue Fährterminal am Hafen ein mehr als vier Meter hohes Triptychon geschaffen. Roh, rau<br />

und unverfälscht unterstreichen auch im Norderneyer bade:haus rund 40 zum Teil großformatige<br />

Arbeiten nachhaltig den archaisch anmutenden Charakter des markanten Gebäudes am Kurplatz.<br />

Ipsen ist mit seinen Arbeiten sowohl in der international renommierten Sammlung Würth vertreten<br />

wie in zahlreichen Norderneyer Quartieren. Wer bislang auf leere Wände blickt und sich für die<br />

Bilder des Norderneyer Künstlers interessiert, trifft in seinem offenen Atelier in der alten Norderneyer<br />

Schmiede auf eine lebendige Werkstattatmosphäre - und ein offenes Ohr.<br />

Gegen die Wand<br />

Kunst von Claus-Ulrich Ipsen<br />

ATELIER IN DER SCHMIEDE<br />

Ipsen Design - Langestraße 30 - 26548 Norderney - (04932) 81932 - atelier-schmiede.de<br />

258<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Foto. Carsten Muecke<br />

259 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Nachdem wir inzwischen schon zwölf Mal bekannte Norderneyer Gesichter mit unseren neugierigen<br />

Fragen gelöchert haben, erleben wir diesmal eine Premiere und tauchen in die Welt<br />

der Beauty und Kosmetik ein. Rede und Antwort steht uns Sabine Padberg, die seit über 20 Jahren<br />

als staatlich geprüfte Kosmetikerin ihre Kundinnen auf Norderney umsorgt und behandelt<br />

- und seit 2015 ein eigenes Studio im Logierhaus am Rathaus betreibt.<br />

N<br />

UN FRAGEN<br />

aus der Welt der Beauty & Kosmetik<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

260<br />

Ein aktueller Trend?<br />

Der Trend geht ganz klar in Richtung Medical<br />

Beauty - mehr apparative Kosmetik statt klassischer<br />

Pflegebehandlung.<br />

Ein vertretbarer Luxus?<br />

Ab und zu ein Glas Champagner - das macht<br />

gute Laune und bedeutet manchmal auch<br />

eine kleine Belohnung nach einem langen<br />

Arbeitstag.<br />

Ein verbreiteter Irrtum?<br />

Man sollte vermeiden, blauen Kajal bei blauen<br />

Augen zu schminken, weil das natürliche Blau<br />

der Augen von dem künstlichen Blau quasi geschluckt<br />

wird. Das gilt entsprechend bei grünen<br />

Augen und grünem Kajal und braunen Augen<br />

und braunem Kajal.<br />

Ein empfehlenswertes Produkt?<br />

Mein Tipp: eine Leave on Maske. Die wirkt wie<br />

ein Schönheitsschlaf. Abends auftragen, schlafen<br />

gehen und am nächsten Morgen - zack - schön.<br />

Ein kleines Geheimnis?<br />

Ja, soll ich es wirklich lüften? - Ich trage zu Hause<br />

kein Make-up, aber stattdessen Jogginghose.<br />

Günstig, aber effektiv?<br />

Wirkstoff-Ampullen - das sind hochkonzentrierte<br />

"Wundercocktails", die mit einer schnellen<br />

Handhabung für Soforteffekte sorgen - für die<br />

unterschiedlichsten Bedürfnisse der Haut.<br />

Ein unverzichtbarer Service?<br />

Zeit. Ich plane meine Behandlungszeiträume<br />

sehr großzügig, um mich voll und ganz in<br />

entspannter Atmosphäre um die Kundin kümmern<br />

zu können. Das mag im ersten Moment<br />

nicht wirtschaftlich klingen, zahlt sich aber<br />

langfristig aus.<br />

Eine magische Metropole?<br />

Ich habe Hamburg Anfang der 1990er Jahre bei<br />

einem Make-up Seminar mit dem Chefvisagisten<br />

von Chanel kennen und lieben gelernt. Inzwischen<br />

lebt auch meine Tochter dort - und das<br />

macht diese Stadt für mich noch viel wertvoller.<br />

Ein ständiges Thema?<br />

Es bleibt schade, dass unser Beruf nicht geschützt<br />

ist. Jeder kann sich nach einem kurzen<br />

Lehrgang als Kosmetikerin selbständig machen.<br />

Wir arbeiten am Menschen, darum sollte eine<br />

staatlich geprüfte Ausbildung aus meiner Sicht<br />

eine Grundvoraussetzung sein.<br />

HAUTNAH KOSMETIK<br />

Friedrichstraße 10 - 26548 Norderney - (0160) 94420972 - hautnah-<strong>norderney</strong>.de<br />

Foto. Carsten Muecke


261 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


262<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Ein Wort vorab. Wir alle sind vermutlich schon einmal einem Wandergesellen begegnet. Zumindest<br />

aus der Ferne. Junge Frauen und Männer, die als ausgebildete Handwerker in einer augenfälligen<br />

Kluft durch die Lande ziehen - einer Jahrhunderte alten Tradition folgend. Viel mehr wussten<br />

wir bislang darüber nicht. Die Journalistin Jessica Schober hat über viele Monate versucht, sich<br />

dem Thema des Gesellenwanderns anzunähern und in einem Buch sowie in einem Internet-Blog<br />

(www.wortwalz.de) darüber geschrieben. „Ich werde immer ‚Kuhkopp‘ bleiben. Also jemand,<br />

der nicht dazu gehört. Aber das ist okay“, so lautet ihr Fazit. Wir können nicht wiedergeben, wie<br />

die Reise auf einen Wandergesellen wirkt. Und trotzdem. Ein Norderneyer hat sich auf den Weg<br />

gemacht - und auch wenn wir nur mit Staunen von außen darauf blicken, lohnt es sich, davon zu<br />

erzählen. Auf Wanderschaft mit Marius, einheimisch freigereister Tischler zu Norderney.<br />

Auf Wanderschaft<br />

Marius Kohler<br />

Wir kennen viele Handwerker - Gesellen und<br />

Meister. Keiner von denen ist je auf die Walz<br />

gegangen. Es bleibt die Ausnahme, nicht die<br />

Regel - in der heutigen Zeit. „Ich wollte mich<br />

in meinem Handwerk weiter entwickeln, vor<br />

allem auch althergebrachte Techniken erlernen“,<br />

sagt Marius Kohler. „Und ich wollte<br />

reisen und die Welt besser kennenlernen - das<br />

hätte ich ohnehin getan.“ Bereits während seiner<br />

Ausbildung zum Möbeltischler reift der Gedanke,<br />

auf Wanderschaft zu gehen. Seit dem<br />

Spätmittelalter bis zur einsetzenden Industrialisierung<br />

waren die Wanderjahre für zünftige<br />

Handwerksgesellen eine der Voraussetzungen<br />

für die Zulassung zur Meisterprüfung. Viele Details<br />

der Werte, Sprache und Gebräuche werden<br />

nur von Gesellen zu Gesellen überliefert.<br />

„Diese Tradition gibt Dir einen guten Reiserahmen<br />

- mit einer lebendigen Community dahinter,<br />

mit tollen gleichgesinnten Menschen, die<br />

Dir zeigen wie es geht.“<br />

Wer in anderen Berichten über die Wanderjahre<br />

stöbert, stößt dabei vor allem auf die<br />

formalen Aspekte. Für mindestens drei Jahre<br />

und einen Tag macht sich der Geselle auf die<br />

Reise, trägt als traditionelle Kluft eine funktionale,<br />

handgenähte Kleidung und beschränkt<br />

sich beim Gepäck auf das nötigste. Quartier<br />

und Fortbewegung sind möglichst ohne Geld<br />

zu regeln. Hinzu kommt der Verzicht auf ein<br />

eigenes Handy oder Laptop - um nur die<br />

meistgenannten Punkte zu nennen. „Diese<br />

Reduzierung hilft dir, dich frei zu machen von<br />

modernen Zwängen, offen zu sein für Neues in<br />

der Welt. Unsere Reisegewohnheiten stehen<br />

nirgendwo niedergeschrieben, sondern werden<br />

nur mündlich von Generation zu Generation<br />

überliefert. Ich habe diese Rahmenbedingungen<br />

nie als Regeln oder Einschränkungen<br />

empfunden, sondern als sinnvolle Hilfestellungen,<br />

die meiner naturellen Haltung der<br />

Nächstenliebe entsprechen. Wenn ich jetzt<br />

einen Wandergesellen treffe, verbindet uns<br />

sofort ein über 800 Jahre gewachsenes Fundament.“<br />

Mit seiner Entscheidung für die Tippelei<br />

war sich Marius der immensen Verantwortung<br />

bewusst, die er damit übernimmt. „Die<br />

Wanderschaft lebt von ihrem guten Ruf, dem<br />

‚Schnack‘. Du bleibst Du selbst, aber wirst Teil<br />

eines Weltkulturerbes, mit dem viele Leute Erinnerungen<br />

und Vorstellungen verbinden. Du<br />

repräsentierst die Tradition und stehst stellvertretend<br />

für alle anderen, die so reisen.“<br />

Wir blättern mit Marius in seinem dicken Wanderbuch,<br />

das er wie seinen Augapfel hütet,<br />

weil es voller unersetzbarer Erinnerungen<br />

263 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


264<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

steckt - an die mehr als viereinhalbjährige<br />

Reise. „Das ist Rik, mein Altgeselle, der mich<br />

losgebracht und die ersten Wochen begleitet<br />

hat, um mir Sitten und Gebräuche nahezubringen“,<br />

sagt Marius und zeigt auf ein Foto<br />

vom Aufbruch auf Norderney im November<br />

2013. Die unter Wandergesellen verbreitete<br />

Form des ‚Losbringen‘ durch einen Altgesellen<br />

führt zu einer Art Familienstammbaum.<br />

Im Verlauf seiner Reise hat auch Marius einen<br />

Tischlergesellen aus Flensburg losgebracht<br />

und der wiederum eine Buchbinderin. „Damit<br />

bin ich jetzt schon so etwas wie Opa, das ist<br />

superschön“, freut sich Marius und lacht. Das<br />

erste Jahr verbringt der heute 26-Jährige im<br />

deutschsprachigen Raum, um sich mit der Kluft<br />

vertraut zu machen, die Tradition im eigenen<br />

Land zu wahren und um sein Heimatland zu<br />

erkunden. Rund sechs Monate braucht es, bis<br />

er angekommen ist, im Leben eines Reisenden,<br />

auf der Straße. „Am Anfang fragst du dich<br />

noch, wo du als nächstes schlafen und arbeiten<br />

sollst, aber die Sorge weicht einer tiefen<br />

Gelassenheit. Handwerker sind vielerorts<br />

angesehen und die meisten Leute reagieren<br />

freundlich und hilfsbereit.“<br />

Von Deutschland aus führt die Reise den Norderneyer<br />

quer durch Europa - von Dänemark<br />

und Norwegen über Spanien und Portugal bis<br />

in die Türkei. Mal bietet er seine Arbeitskraft<br />

für Kost und Logis, mal wird er regulär bezahlt.<br />

„Das kommt immer auf die Wertschöpfung<br />

an oder ob soziale Aspekte im Vordergrund<br />

stehen.“ Viele Baustellen lassen Raum für<br />

traditionelle Technik. „Manchmal haben wir<br />

komplett auf elektrische Geräte verzichtet<br />

und alles nur mit der Hand gemacht. So wird<br />

dem einzelnen Werkstück eine ganz andere<br />

Wertschätzung entgegengebracht.“ Die letzten<br />

zwei Jahre seiner Reise verbringt Marius in<br />

Übersee. Mit einem Traditionssegler gelangt<br />

er auf die Kanarischen Inseln und fliegt von<br />

dort nach Kuba. Die weiteren Stationen lesen<br />

sich wie ein Who-is-who der Karte Mittelamerikas.<br />

Von Kuba über Jamaika nach Guatemala<br />

und weiter nach Belize und Mexiko. Danach<br />

Honduras, Costa Rica, Panama und Kolumbien<br />

sowie Haiti und die Dominikanische Republik.<br />

Immer wieder heuert er dafür auf unterschiedlichen<br />

Segelschiffen an. Im September<br />

2018 kehrt Marius zurück in die Heimat - nach<br />

Norderney.<br />

So viele Jahre und scheinbar so viel Verzicht?<br />

„Nein, Jahre voller prägender und bereichernder<br />

Eindrücke. Ich habe auf ein wenig - für<br />

mich unwichtigen - westlichen Lebensstandard<br />

verzichtet und dafür die volle Bandbreite<br />

an Erfahrung aus unterschiedlichen Ländern<br />

und Kulturen erleben dürfen. Dafür bin ich<br />

sehr dankbar.“ In unserem Gespräch fällt kein<br />

anderes Wort so häufig wie „Wertschätzung“.<br />

Vor allem seine Aufenthalte in den weniger<br />

entwickelten Ländern waren für Marius eine<br />

prägende Zeit. „Man bekommt dort einen<br />

anderen Blick, was es bedeutet in Deutschland<br />

geboren zu sein.“ Bildung, Wohlstand, politische<br />

Stabilität - verglichen mit vielen Teilen<br />

der Welt: ein Paradies? „Eigentlich - wären wir<br />

nicht so eingeengt und hätten wir hier mehr<br />

Raum und Zeit, uns selbst zu spüren.“<br />

An eine Baustelle in einem kleinen Dorf an<br />

der mexikanischen Pazifikküste im Bundesstaat<br />

Oaxaca erinnert sich der Wandergeselle<br />

rückblickend besonders gern. Drei Monate<br />

hat er dort mit zwei lokalen Handwerkern<br />

an einem Haus gearbeitet und zum ersten<br />

Mal als Zimmerer aus Rundstämmen von 80<br />

selbst gefällten Bäumen ein komplettes Dach<br />

gebaut. „Ich habe auf dem Grundstück der<br />

Familie in einem alten Wohnwagen gelebt,<br />

Spanisch gelernt und den Zusammenhalt in<br />

der Dorfstruktur erfahren“, erzählt Marius.<br />

„Der Blick in die ferne Zukunft bleibt dort<br />

versperrt, denn es gilt das Überleben für die<br />

nächsten Tage zu sichern. Das soziale Miteinander<br />

bekommt automatisch einen anderen<br />

Stellenwert - es geht um fundamentalen<br />

Alltag. Gemeinsame Mahlzeiten, miteinander<br />

arbeiten, Sprachbarrieren überwinden, mit<br />

den Kindern spielen, Surfen gehen, gemeinsam<br />

lachen. Familienleben schafft dort Krankenversicherung<br />

und Altervorsorge. Alles das<br />

geht nur dank Zeitwohlstand.“


Die eingangs erwähnte Journalistin Jessica<br />

Schober schreibt auch von der Heimgehtippelei,<br />

der Rückkehr nach Hause. Dabei fällt ein<br />

Satz, den vielleicht nur die Wandergesellen<br />

wirklich verstehen: Losgehen ist leichter<br />

als Heimkommen. Wir treffen Marius<br />

im Haus seines Vaters, der auf<br />

Norderney ein Geschäft<br />

in der Friedrichstraße<br />

betreibt. Alltag auf der<br />

Insel. Wie es weitergehen<br />

wird, weiß Marius<br />

noch nicht genau. Er<br />

nimmt sich Zeit für<br />

eine Phase der Orientierung.<br />

„Ich bin total<br />

motiviert, Möbel zu<br />

bauen und Kunsthandwerk<br />

zu machen. Ich<br />

war fast fünf Jahre in der<br />

Welt unterwegs und bringe<br />

jede Menge Ideen mit“,<br />

verspricht der Norderneyer.<br />

„Ich bin Herzbluttischler.“<br />

265 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Foto. Carsten Muecke


Magere Zeiten<br />

Rationierung und Hyperinflation nach 1918<br />

„Was heißt hier ‚magere Zeiten‘ - das ist doch eine fette Portion“ - so wird der eine oder andere<br />

vielleicht denken beim Anblick unseres Fotos. Doch es handelt sich nicht um eine Tagesration,<br />

sondern - in der Zeit während und nach dem 1. Weltkrieg - um die ungefähre Menge an<br />

Lebensmitteln für eine Woche auf Norderney. In unserer heutigen Überflussgesellschaft kaum<br />

noch vorstellbar, konnte man vor 100 Jahren nicht einfach im Laden einkaufen gehen, sondern<br />

bekam die Lebensmittel über Wertmarken und Gutscheine zugeteilt. Knappheit und später Inflation<br />

prägen in der unmittelbaren Nachkriegszeit sowie in den Krisenjahren der Weimarer<br />

Republik das Leben auf der Insel - wie die bis zum 28. April 2019 im Museum Nordseeheilbad<br />

Norderney zu sehende Ausstellung „Vom Joch zur Freiheit“ eindrucksvoll belegt.<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

266<br />

Nach der Novemberrevolution und der Ausrufung<br />

der Republik 1918 entstand erstmals eine<br />

parlamentarische Demokratie in Deutschland.<br />

Die Hoffnungen zur Jahreswende 1918/19 waren<br />

groß, dass das Leid des Krieges bald enden<br />

würde. Doch die Versorgung mit Lebensmitteln<br />

auf Norderney blieb zunächst weiterhin<br />

katastrophal. Die Grundnahrungsmittel waren<br />

rationiert, die zustehende Menge wurde aber<br />

oft nicht erreicht. Möweneier standen in dieser<br />

Zeit als Ersatz auf dem Speiseplan. Erst zur<br />

Saison 1920 waren die Läden wieder voll - allerdings<br />

nur für diejenigen, die es sich leisten<br />

konnten. „Es mutet wie ein Wunder an, dass<br />

die minderbemittelte arbeitende Bevölkerung<br />

hier angesichts der verlockenden Auslagen in<br />

den Schaufenstern die Ruhe bewahrte. (...)<br />

Anerkennung sei gezollt der Bevölkerung, die<br />

das Wohl der ganzen Insel ihrem persönlichen<br />

Wohlbefinden voranstellte“, so die Norderneyer<br />

Badezeitung damals.<br />

Trotz der Verbesserung der Versorgungslage<br />

führten der Wertverfall der Währung<br />

sowie eine hohe Arbeitslosigkeit dazu, dass<br />

für immer mehr Norderneyer die verschiedenen<br />

Grundnahrungsmittel nicht mehr<br />

erschwinglich waren. Preise nahmen Beträge<br />

an, die sich zuvor niemand hätte ausdenken<br />

können und stiegen täglich. Viele Insulaner<br />

hatten in den Jahren zuvor Möbel, Kleider<br />

oder gar ihre Häuser verkauft, doch mit der<br />

Inflation lösten sich diese einmaligen Einnahmen<br />

in Luft auf. Um die Not ein wenig zu lindern<br />

wurde im Herbst 1922 eine Volksküche<br />

eingerichtet. Dreimal pro Woche wurden 600<br />

Essen ausgegeben - bei einer Einwohnerzahl<br />

von rund 4.000 war somit jeder sechste<br />

Norderneyer darauf angewiesen. Erst ab 1924<br />

wurde die Krise langsam überwunden, die<br />

Republik und auch Norderney kamen - für einige<br />

wenige Jahre - in ruhigeres Fahrwasser.<br />

Im Anschluss an die aktuelle Ausstellung zeigt<br />

das Museum ab dem 12. Mai 2019 unter dem<br />

Titel „222 Jahre Seebad Norderney“ eine umfangreiche<br />

Schau zur bewegten Gründungszeit<br />

der ersten deutschen Badeanstalt an der<br />

Nordsee - dem Beginn einer an Höhepunkten<br />

reichen Erfolgsgeschichte. Das Museum öffnet<br />

während der Saison Dienstag bis Freitag von<br />

11.00 bis 17.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag<br />

von 14.00 bis 17.00 Uhr und im Winter am<br />

Mittwoch und Samstag von 11.00 bis 17.00 Uhr.<br />

MUSEUM NORDSEEHEILBAD NORDERNEY<br />

bade~museum / galerie hans trimborn - Am Weststrand 11 - 26548 Norderney - (04932) 935422 - museum-<strong>norderney</strong>.de<br />

Foto. Carsten Muecke


267 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


Wenn wir für unsere <strong>Magazin</strong>produktion mehrere Wochen auf der Insel bleiben, nutzen wir<br />

gelegentlich das Fitness-Studio im Strandhotel Georgshöhe. Im hinteren - zur Saison 2019 neu<br />

ausgestatteten - Bereich für das Herz-Kreislauf-Training steht ein Ruderergometer. Während<br />

man auf der Maschine schwitzt, schaut man durch eine kleine Scheibe in den nebenan gelegenen<br />

Raum mit den Kraftgeräten. Irgendwann ist uns dort ein beeindruckend durchtrainierter<br />

Mann aufgefallen - offensichtlich schon jenseits der 70. Bei dem rüstigen Senior handelt es<br />

sich nicht um irgendwen, sondern um den langjährigen Politik-, Sport- und Vertrauenslehrer<br />

Klaus-Rüdiger Aldegarmann, der in den 00er-Jahren während einer entscheidenden Phase der<br />

Inselgeschichte erster direkt gewählter Norderneyer Bürgermeister war. Ein lebendes Beispiel,<br />

dass Fitness im Alter möglich ist - und nicht nur in sportlicher Hinsicht ein echtes Kämpferherz.<br />

Fitness im Alter<br />

Kämpferherz Klaus-Rüdiger Aldegarmann<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

268<br />

„Ich bin vor ein paar Jahren sehr schwer erkrankt“.<br />

erzählt Klaus Aldegarmann. „Ohne<br />

mein Training und meine Fitness hätte ich die<br />

vielen Operationen und belastenden Therapien<br />

vielleicht nicht überstanden.“ Mehrmals<br />

pro Woche stärkt der 73-Jährige rund eineinhalb<br />

Stunden lang seinen Körper an den Kraftund<br />

Ausdauergeräten in der Georgshöhe. Ein<br />

zweites öffentlich zugängliches Fitness-Studio<br />

gibt es auf Norderney im Michels Thalasso<br />

Hotel Nordseehaus. „Ich habe immer viel Sport<br />

gemacht und mit zunehmendem Alter noch<br />

stärker gespürt, wie gut mir die Bewegung tut.<br />

Inzwischen belegen auch wissenschaftliche<br />

Studien die positiven Effekte eines individuell<br />

abgestimmten Trainings für Senioren.“<br />

Wenn mit dem Älterwerden die ersten Zipperlein<br />

auftreten, verzichten viele aus Bequemlichkeit<br />

auf den Sport. „Gerade dann ist es wichtig,<br />

in Bewegung zu bleiben und neben Walken,<br />

Schwimmen oder Radfahren auch die Kraftbelastung<br />

nicht zu vernachlässigen - natürlich<br />

immer nach vorheriger Abstimmung mit einem<br />

Arzt“, erklärt Klaus Aldegarmann. Die Geräte<br />

in den Fitness-Studios bieten den Vorteil einer<br />

geführten Übung, so dass man weniger falsch<br />

machen kann. „Auf Norderney gibt es aber auch<br />

fantastische Möglichkeiten für ein Training in<br />

der Natur.“ Man kann als älterer Mensch den<br />

gesamten Körper mit dem eigenen Gewicht und<br />

einfachen Hilfsmitteln wie Seilen oder Bällen<br />

stärken. „Aber dazu benötigt man zumindest<br />

anfangs eine Anleitung.“ Auf der Insel bietet<br />

zum Beispiel Nico Leddin mit seinem Freiraum<br />

Individualtraining (www.freiraum-sport.de)<br />

eine entsprechende Unterstützung. Weitere<br />

Anregung findet man zudem auf dem Portal<br />

Norderney aktiv (www.<strong>norderney</strong>-aktiv.de).<br />

Klaus Aldegarmann hat für sich das Stand Up<br />

Paddle Surfing (SUP) entdeckt, das an der Surfschule<br />

Norderney (www.surfschule-<strong>norderney</strong>.<br />

de) angeboten wird. „Das stärkt nicht zuletzt<br />

das Gleichgewichtsgefühl, das bei Älteren oft<br />

nachlässt, weil man einfach nicht mehr balanciert.“<br />

SUP lässt sich auf jedem Niveau betreiben,<br />

gemächlich wie ein Gondoliere in Venedig<br />

oder sportlich mit voller Kraft. „Es bleibt ein einmaliges<br />

Inselerlebnis, auf diese Weise entlang<br />

der Wattseite die unberührte Natur zu erkunden.“<br />

Die Surfschule bietet zudem ein sanftes<br />

SUP-Workout in unmittelbarer Ufernähe an.<br />

Sport zieht sich wie ein roter Faden durch<br />

das Leben des früheren Norderneyer Bürgermeisters.<br />

Während der Jugend in Stadthagen<br />

bei Hannover spielt er Fußball und Handball


Foto. Carsten Muecke<br />

269 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


270<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


- schafft es bis in die Niedersachsen-Auswahl.<br />

Später, während des Studiums in Göttingen<br />

Ende der 1960er Jahre, kommen Turnen und<br />

Leichtathletik hinzu. „So wirst Du nie Spitze in<br />

irgendwas, haben damals immer alle gesagt.<br />

Man müsse sich mal für eine Sportart entscheiden<br />

- aber das wollte ich nicht. Für mich stand<br />

immer der Spaß im Vordergrund - und die Freude<br />

an neuen Bewegungsabläufen. Das ist bis<br />

heute so geblieben.“ Während der Schul- und<br />

Semesterferien fährt Klaus Aldegarmann regelmäßig<br />

zur See, arbeitet als Schiffjunge oder im<br />

Maschinenraum. „Die Zeit bis zu einer Heuer<br />

ab Emden oder Rotterdam habe ich immer bei<br />

meinem Onkel auf Norderney verbracht.“ So<br />

entsteht mit den Jahren eine enge Bindung zur<br />

Insel. Nach seinem Studium wird Klaus Aldegarmann<br />

Realschullehrer auf Norderney.<br />

Wenn man heute ein bisschen rumfragt in<br />

der mittleren Generation, bekommt man das<br />

Gefühl, die halbe Insel war mal Schüler des<br />

sympathischen Paukers. Viele loben in der<br />

Erinnerung seine nahbare Art, seine Jugendlichkeit<br />

ohne Anbiederung und vor allem seinen<br />

kreativen Sportunterricht. „Wir haben bei schönem<br />

Wetter am Strand Volleyball gespielt, als<br />

Beachvolleyball noch nicht erfunden war. Und<br />

von den Dünen herunter haben wir Stabhochsprung<br />

gemacht - in den weichen Sand.“ Klaus<br />

Aldegarmann nutzt die Insel als einen riesigen<br />

Sportplatz, um die Motivation zu erhöhen und<br />

das Training lebendiger zu gestalten. „Sport ist<br />

in jeder Altersphase wichtig, vom Kleinkind bis<br />

zum Senioren - nur in unterschiedlicher Form.“<br />

Sein Einstig in die Lokalpolitik entspringt seiner<br />

Haltung als Mensch und als Lehrer. „Ich habe<br />

den Schülern immer gesagt, Leute, nölt nicht<br />

rum, sondern engagiert Euch. Auf Norderney<br />

könnt Ihr selbst etwas bewirken.“ Einige Ex-<br />

Schüler nehmen ihn beim Wort und sie gründen<br />

gemeinsam die Wähler-Initiative-Norderney<br />

(WIN). „Wir haben uns augenzwinkernd die<br />

‚Winner‘ genannt und wollten anfangs vor allem<br />

die verkrusteten Strukturen der etablierten<br />

Parteien aufbrechen. Aber dann sind wir bei<br />

der Kommunalwahl 1996 gleich mit vier Sitzen<br />

in den Stadtrat eingezogen.“ Bei der ersten<br />

Direktwahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters<br />

auf Norderney schlägt Klaus Aldegarmann<br />

2001 den Kandidaten der SPD und übernimmt<br />

für fünf Jahre die Leitung der Verwaltung - fünf<br />

Jahre mit entscheidenden Weichenstellungen<br />

für das boomende Norderney der Gegenwart.<br />

Die Journalistin Insa Lienemann hat in einem<br />

Artikel für das Wirtschaftsmagazin brand eins<br />

(www.brandeins.de) die Jahre der Amtszeit<br />

des Norderneyer Bürgermeisters Klaus-Rüdiger<br />

Aldegarmann anschaulich dargestellt. Der Beitrag<br />

mit dem Titel „Die Wellenbrecher“ in der<br />

Ausgabe 09/2010 ist kostenlos auf der Internetseite<br />

des <strong>Magazin</strong>s verfügbar. „Es war für mich<br />

der größte Glücksfall, dass ich während dieser<br />

Zeit Wilhelm Loth als Kurdirektor an meiner Seite<br />

hatte.“ Gemeinsam gehen sie Leuchtturmprojekte<br />

wie das bade:haus und das Conversationshaus<br />

an sowie die Umstrukturierung städtischer<br />

Gesellschaften. „Aber wir haben damals nicht<br />

alle mitgenommen. Für viele ging die Entwicklung<br />

zu schnell, war die Veränderung einfach zu<br />

radikal“, erinnert sich Klaus Aldegarmann. „Es<br />

kam mehr als einmal vor, dass ich abends auf<br />

mein Fahrrad steigen wollte - und der Reifen<br />

war platt. Aber auch das muss man sportlich<br />

sehen.“ Bei der Bürgermeisterwahl 2006 erhält<br />

Klaus Aldegarmann keine Mehrheit mehr.<br />

Nach seinem Ausscheiden aus dem Amt bleibt<br />

der Pensionär politisch aktiv, im Aufsichtsrat<br />

der Kurverwaltung und im Bauausschuss. Auch<br />

der Sport behält hohe Priorität. Als Vorsitzender<br />

der Norderneyer Bürgerstiftung setzt er sich,<br />

mit dem Seniorenverein als Initiator, für einen<br />

Aktiv-Weg am Ententeich ein - ein Fitness-Parcours<br />

an der frischen Luft. Norderney hat sich<br />

inzwischen in vielen Bereichen so entwickelt,<br />

wie er es sich als Bürgermeister erhoffte. Für<br />

die Zukunft wünscht sich Klaus Aldegarmann<br />

eine anhaltende Dynamik. „Weil wir nicht auf<br />

der Stelle treten dürfen. Eine schöne Inselnatur<br />

allein bringt noch gar nichts - welchen Rahmen<br />

wir dafür schaffen, macht den Unterschied.“<br />

271 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


freizeit.<br />

Zu Wasser, zu Lande und in der Luft<br />

Spaß und Aktivitäten für jeden Geschmack<br />

272-291<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

272<br />

RADFAHREN. 274<br />

KUNST UND KULTUR . 276<br />

276 Museen und Galerien<br />

277 Veranstaltungen<br />

278 Medien<br />

KIRCHEN. 280<br />

SPIEL UND SPASS. 280<br />

280 Kinderspiel<br />

280 Minigolf<br />

281 Glückspiel<br />

281 Spezial<br />

SPORT. 282<br />

282 Segeln und Surfen<br />

282 Fitness<br />

283 Reiten<br />

283 Schwimmen<br />

283 Tennis<br />

283 Spezial<br />

WELLNESS. 284<br />

284 Frisuren<br />

284 Fußpflege<br />

285 Massage & Co<br />

286 Kosmetik<br />

287 Apotheken<br />

287 Ärzte<br />

288 Krankengymnastik<br />

288 Naturheilkunde<br />

289 Sauna<br />

289 Spezial<br />

AUSFLUG UND REISEN. 290<br />

SPEZIAL. 291<br />

freizeit. Ostbadestrand Norderney


Faszination<br />

Weltnaturerbe<br />

Am Hafen 2 • 26548 Norderney • (04932) 20 01<br />

Das Nationalpark-Haus ist ganzjährig geöffnet.<br />

In der Saison: März-September täglich 9-17 Uhr, Oktober-Februar 10-17 Uhr (Montag Ruhetag)<br />

273 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

www.wattwelten.de


Radfahren.<br />

Blue Bikes<br />

Herrenpfad 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bluebike<strong>norderney</strong>.<br />

wordpress.com<br />

^ (0174) 1334366<br />

Œ 2017 neu eröffnet<br />

Fahrradverleih<br />

Norderney Bike<br />

Herrenpfad 9<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 990565<br />

ˆ 09:00-18:00 h<br />

Œ Leistungsfähiger Verleih mit<br />

großem Angebot an Rädern<br />

aller Art; auch verschiedene<br />

E-Bike Modelle; vom<br />

Denkmal kommend auf der<br />

linken Seite gelegen; guter<br />

Service und freundliche<br />

Atmosphäre; Verkauf von<br />

günstigen Saisonrädern<br />

RadPeter<br />

Winterstraße 4a<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† rad-peter.de<br />

^ (04932) 990777<br />

ΠVerleih hochwertiger Kinder-,<br />

Jugend-, Damen- und Herrenfahrräder<br />

mit Nabenschaltung;<br />

komfortable Elektroräder,<br />

Shoprider (E-Mobile) und<br />

Rollstühle; auch Verkauf von<br />

Fahrrädern und Accessoires<br />

Citybike Norderney<br />

Lange Straße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† citybike-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 2329<br />

Œ 2016 neu eröffnet; zentral<br />

gelegener Verleih gegenüber<br />

den bronzenen Seehunden<br />

in der Poststraße<br />

Drahtesel<br />

Herrenpfad 21<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 9919930<br />

Œ 2018 neu eröffnet; Fahrradverleih<br />

und Bistro<br />

Friesenrad<br />

Bismarckstraße 14<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (0176) 84270538<br />

Œ Komfortable und gemütliche<br />

Räder für den Norden<br />

VERLEIH<br />

von hochwertigen Markenfahrrädern<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

VERKAUF<br />

von Fahrradzubehör<br />

und Elkline ® Outdoor Bekleidung<br />

274<br />

Jann-Berghaus-Straße 62<br />

(04932) 3378 - info@radtoni.de<br />

www.radtoni.de<br />

Winterstraße 4<br />

(04932) 990777 - rad-peter@freenet.de


Mehr als ein Fahrradverleih<br />

lässige City-Bikes & Elektroräder<br />

Kurt‘s Fahrradshop - Nordhelmstraße 73 - (04932) 935530 - www.kfs-<strong>norderney</strong>.de<br />

275 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


276<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Museum Nordseeheilbad Norderney<br />

„Reiselust und Badespaß“<br />

Geschichte der Reise und Badekultur an der deutschen Nordseeküste /<br />

Entwicklung des Nordseeheilbades Norderney / Kunst am Meer.<br />

bade~museum, Am Weststrand 11


Kranich Bike<br />

Karlstraße 4<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ 04932) 9338290<br />

Fahrradverleih Molli<br />

Luciusstraße 13<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

^ (04932) 3449<br />

ˆ 09:00-18:00 h<br />

Œ Verleih von Fahrrädern, Wartung<br />

u. Reparatur; Verkauf von<br />

Neu- u. Gebrauchtfahrrädern<br />

Bike & Fun<br />

Herrenpfad 16<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bike-und-fun-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 990909<br />

ˆ 09:00-18:00 h<br />

ΠDer Outdoor-Shop von Bike<br />

& Fun bietet neben Neu- u.<br />

Gebrauchträdern auch eine<br />

große Auswahl an Accessoires<br />

u. Bekleidung<br />

Kurt‘s Fahrradshop<br />

Nordhelmstraße 73<br />

26548 Norderney<br />

(Nordhelmsiedlung, Nähe<br />

Meierei)<br />

† kfs-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 935530<br />

Ž Exklusivpartner von Lehmkuhl,<br />

Bergamont, 3G Bikes<br />

Œ Fahrrad-, Kinderanhänger-,<br />

Bollerwagen- u. Rollstuhlverleih;<br />

auch Elektromobile;<br />

Reparatur u. Verkauf von Fahrrädern,<br />

Mofas u. Rollstühlen<br />

Insel-Bike<br />

Hafenstraße<br />

26548 Norderney<br />

(Hafen)<br />

† inselbike-ney.de<br />

^ (04932) 1326<br />

ˆ 09:00-18:00 h<br />

Œ Ca. 300 m vom Fähranleger;<br />

alle Fahrradarten zur Vermietung;<br />

Verkauf von Neu- u.<br />

Gebrauchträdern; Radwegeplan<br />

für Norderney erhältlich<br />

Dicki Bike-Center<br />

Jann-Berghaus-Straße 62<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† papenfuss-<strong>norderney</strong>.shop.co<br />

REITSCHULE JUNKMANN<br />

^ (04932) 3378<br />

Œ Fahrräder, MTB-Tandem,<br />

Go-Cars, Reparaturservice,<br />

Kinderkarren u.v.m<br />

Kunst und Kultur.<br />

MUSEEN UND GALERIEN<br />

Bademuseum<br />

Am Weststrand 11<br />

26548 Norderney<br />

(Weststrand, im alten Freibad)<br />

† museum-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 935422<br />

Œ Teil des von einem lokalen Förderverein<br />

getragenen Museum<br />

Nordseeheilbad Norderney;<br />

Dauerausstellung zur Reiseund<br />

Badekultur sowie zur<br />

Entwicklung des Seebades Norderney<br />

von den Anfängen bis in<br />

die 1950er Jahre; regelmäßige<br />

attraktive Sonderausstellungen<br />

Atelier in der Schmiede<br />

Ipsen Design<br />

Langestraße 30<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

277 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

Telefon (04932) 92410<br />

www.reitschule-junkmann.de<br />

Reiten am Strand - Reitunterricht - Ponyreiten<br />

Gastpferdeweiden und Gastpferdboxen


† atelierschmiede-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 81932<br />

ˆ Mo.-Sa. 09:00-12:00 h u.<br />

Mo.-Fr. 15:00-18:00 h sowie<br />

nach Vereinbarung<br />

ΠKunst, Grafik und Werbung<br />

im reizvollen Ambiente der<br />

ehemaligen Inselschmiede<br />

WattWelten<br />

Am Hafen 2<br />

26548 Norderney<br />

(Hafen)<br />

^ (04932) 2001<br />

† Wattwelten.de<br />

ΠUNESCO-Weltnaturerbe<br />

Wattenmeer Besucherzentrum<br />

Norderney - mit einer umfassenden<br />

und zeitgemäß aufbereiteten<br />

Ausstellung zum Thema<br />

Weltnaturerbe Wattenmeer<br />

Fischerhaus-Museum<br />

Weststrandstraße 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Argonner Wäldchen)<br />

† heimatverein-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 82503<br />

ΠSpannende Einblicke in<br />

historische Gebräuche der<br />

ursprünglich von Seefahrt und<br />

Fischfang lebenden Friesen<br />

VERANSTALTUNGEN<br />

Conversationshaus<br />

Am Kurplatz 1<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>.de<br />

Œ Markantes, historisches Gebäude<br />

am Kurplatz; komplett neu<br />

gestaltet und ein zentraler Ort<br />

der Begegnung auf Norderney<br />

Cosy Culture<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† cosy-culture.de<br />

^ (0163) 6406811<br />

ΠKultur an<br />

ungewöhnlichen Orten<br />

Kino im Kurtheater<br />

Am Kurtheater<br />

26548 Norderney<br />

(Beim Haus der Insel)<br />

^ (04932) 874160<br />

ΠAnfang 2005 saniertes, historisches<br />

Gebäude mit einem<br />

prächtigen Theater, das seit<br />

den 1920er Jahren bis heute<br />

regelmäßig auch für Kinovorführungen<br />

genutzt wird<br />

NORDERNEY BIKE<br />

freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

278<br />

Windsurfen,<br />

Wellenreiten,<br />

Kajaktouren, Kitesurfen<br />

Surfschule Norderney (am Yachthafen)<br />

Telefon (04932) 648, surfschule-<strong>norderney</strong>.de<br />

FAHRRADVERLEIH<br />

AM DENKMAL<br />

Herrenpfad 9 • Tel. 04932 / 99 05 65<br />

[Schuko H. Schulte-Südhoff GmbH]<br />

Leichtlauf-Räder<br />

Comfort-Räder „gefedert“<br />

Elektro-Fahrräder<br />

Kinder-Räder<br />

Kinderanhänger<br />

Verkauf: Saisonräder


Haus der Insel<br />

Am Kurtheater<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, beim Kurtheater)<br />

† <strong>norderney</strong>.de<br />

Œ Seit Frühjahr 2018 geschlossen<br />

KEM<br />

Oskar-Jäger-Straße 173<br />

50825 Köln<br />

(NRW)<br />

† koenig-events.de<br />

^ (0221) 4998860<br />

Œ König Event Marketing; Veranstalter<br />

zahlreicher Großveranstaltungen<br />

auf Norderney<br />

MEDIEN<br />

Bibliothek Norderney<br />

Am Kurplatz<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† bibliothek-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 891296<br />

Œ Außergewöhnliches Ambiente<br />

in spektakulären<br />

Räumlichkeiten im Conversationshaus/<br />

Kurplatz<br />

ferien.<strong>ahoi</strong> Verlagsagentur<br />

Oderstraße 23<br />

48145 Münster<br />

(NRW)<br />

† ferien-<strong>ahoi</strong>.de<br />

^ (0251) 63462<br />

ΠHerausgeber des <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

<strong>Magazin</strong>s sowie mehrerer<br />

Norderney Reisebücher<br />

Ostfriesischer Kurier<br />

Wilhelmstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† skn.info<br />

^ (04932) 9250<br />

Œ Verlagsgeschäftsstelle der<br />

Tageszeitungen Ostfriesischer<br />

Kurier und Norderneyer Badezeitung<br />

sowie der Wochenzeitung<br />

Norderneyer Kurier<br />

Norderneyer Badezeitung<br />

Wilhelmstraße 2<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>er-badezeitung.de<br />

^ (04932) 9250<br />

Œ 1868 gegründet; mit aktuellen<br />

Lokalnachrichten auf Seite 1<br />

Radio Nordseewelle<br />

Am Markt 6<br />

26506 Norden<br />

(Festland)<br />

† radio-nordseewelle.de<br />

279 freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong>


freizeit. <strong>ahoi</strong>! <strong>norderney</strong><br />

^ (04931) 973000<br />

Œ Radio für die Ostfriesischen<br />

Inseln und die Küste; auch<br />

als Internet Live Stream<br />

Fischpresse<br />

Winterstraße 6<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>er-morgen.de<br />

^ (04932) 991899<br />

ΠInselverlag, der das von Montag<br />

bis Samstag gratis erscheinende<br />

Lokalblatt „Norderneyer<br />

Morgen“ sowie zu den Saisonhöhepunkten<br />

die Sonderausgabe<br />

„Nomo Extra“ herausgibt<br />

Kirchen.<br />

Stella Maris<br />

Goebenstraße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† kirche-<strong>norderney</strong>.de<br />

Π1931 erbaute, architektonisch<br />

außergewöhnliche katholische<br />

Sommerkirche des Baumeisters<br />

Dominikus Böhm; Messzeiten<br />

im Aushang an der Kirche<br />

St. Ludgerus<br />

Friedrichstraße 22<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, am Denkmal)<br />

† kirche-<strong>norderney</strong>.de<br />

^ (04932) 456<br />

ΠKatholische Pfarrkirche der St.<br />

Ludgerusgemeinde Norderney;<br />

Messzeiten im Aushang an<br />

der Kirche; zur Saison 2008<br />

renoviert und neu gestaltet<br />

Ev.-luth. Inselkirche<br />

Kirchstraße<br />

26548 Norderney (Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>-kirchengemeinde.de<br />

ΠHauptgottesdienst der Evangelisch-lutherischen<br />

Inselkirchengemeinde<br />

Norderney; Sonntag<br />

10:00 h in der Inselkirche<br />

Genezareth-Kapelle<br />

Benekestraße 27<br />

26548 Norderney (Innenstadt)<br />

^ (04932) 899270<br />

ΠEvangelische Genezareth-Kapelle<br />

im Seehospiz Norderney<br />

Neuapostolische Kirche<br />

Südwesthörn 2<br />

26548 Norderney (Innenstadt)<br />

^ (04932) 83094<br />

Spiel und Spaß.<br />

KINDERSPIEL<br />

Kleine Robbe<br />

Am Weststrand 11<br />

SPORTLICH<br />

INSELTYPISCH<br />

FASZINIEREND<br />

26548 Norderney<br />

(Weststrand)<br />

† kuekennest.de<br />

^ (04932) 935495<br />

ˆ In der Saison<br />

Mo.-Fr. 10:00-13:00 h u.<br />

14:00-17:00 h<br />

Œ Betreuungsangebot für<br />

Kinder von 3-11 Jahren<br />

Kap Hoorn<br />

Mühlenstraße<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt, Ecke Marienstraße)<br />

† <strong>norderney</strong>.de<br />

Œ Spielpark für Kinder und<br />

Jugendliche; Eintritt kostenlos;<br />

Spielhalle mit tollen Kletterund<br />

Spielgeräten; Außenbereich<br />

mit Skaterfläche und Half-Pipe<br />

Trampolin am Weststrand<br />

Strandpromenade<br />

26548 Norderney<br />

(Weststrand)<br />

ˆ Je nach Saison<br />

ΠDirekt beim Abenteuerspielplatz<br />

am Weststrand;<br />

günstige Nachsaisonpreise;<br />

geschlossene Gruppen ab 10<br />

Pers. erhalten Ermäßigungen<br />

MINIGOLF<br />

YOGARETREATS<br />

AKTIVWOCHEN<br />

PERSONALTRAINING<br />

280<br />

MEHR INFOS:<br />

WWW.NORDERNEY-AKTIV.DE<br />

MAIL@NORDERNEY-AKTIV.DE


Miniatur Golf am Strand<br />

Am Januskopf<br />

26548 Norderney<br />

(Innenstadt)<br />

† <strong>norderney</strong>fahrradverleih.de<br />

^ (04932) 2858<br />

ˆ Ostern bis Herbst<br />

ΠHerrlicher Mini-Golf Platz<br />

direkt am Nordstrand an der<br />

Promenade unterhalb der<br />

Georgshöhe; man spielt in<br />