Berliner Kurier 06.01.2019

BerlinerVerlagGmbH

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Hacker-Attacken

So schützen sich

6. Januar 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤ •NR. 5/2019 –A11916

AM

SONNTAG

Berliner im Netz

SEITEN 3–5

Berliner Richter

Urteile

im

Minutentakt

Fotos: Wächter,dpa

170000 Verfahren laufen im Amtsgericht Tiergarten proJahr auf.DreiBerliner Richter berichten

über ihreFälle, Zeitdruck,Gerechtigkeit und wie sie Menschen wieder auf den richtigen Wegbringen

SEITEN 12–15

ÖLWECHSEL

GUTSCHEIN

99€

Sie sparen 80 €

JETZT AUSSCHNEIDEN,

VORZEIGEN & SPAREN!

ausschneiden

JETZT

19 €

*inkl. Total Motoröl

zzgl. Öllter. ilt fr alle

KW (Tenoen)

45x in Deutschland und auf:

WWW.AUTOHAUS-KOENIG.DE

ausschneiden

Buchen Sie jetzt einen Werkstatt-Termin und wir schenken Ihnen bei

Vorlage dieses Ölwechselgutscheins einen:

REISEGUTSCHEIN

im Wert von 100 €*

*Bei Buchung einer eise ber

Travelcheck, im Wert von mind. 499 €

erhalten Sie 100 € auf Ihr Konto

berwiesen.

Teilnehmende Filiale auswählen

und buchen auf:

www.renault-koenig.de/werkstatt

tt-termin

Teilnehmende Filialen:

Pankow Schönerlinder Straße 1, 13127 Berlin

TEL: 030-51731340

Spandau Am Juliusturm 23, 13599 Berlin

TEL: 030-330963880

Reinickendorf

Jacobsenweg 33, 13509 Berlin

TEL: 030-414719800

Autohaus Gott tthard

König GmbH (Sitz tz:

10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr. 31, 030-7895670)


POLITIK

MEINE

MEINUNG

Die guten

Vorsätze der CSU

Von

Rasmus

Buchsteiner

Friede, Freude,Glühwein!

DieCSU hat für 2019 gute

Vorsätze: Nicht gleichden

nächsten großenAsylstreit

vomZaun brechen,bloß

nichtwiedermit demKopf

durchdie Wand, sondern

einfach gutregieren–dasist

jetztdas Motto. Annegret

Kramp-Karrenbauer,die

neue Chefin der Schwesterpartei,

wurdedeshalb auf der

CSU-Klausur freundlich umgarnt.Strategischist

es für

dieCSU, in der es vieleFriedrich-Merz-Fans

gibt, klug,

denSchulterschlussmit AKK

zu suchen. Und AKK braucht

dieCSU, willsie Kanzlerkandidatinwerden.

Doch was,

wenndie neue CDU-Chefin

dieWünsche derCSU mal

nicht erfüllt? Fallen Söder&

Co.dannwieder zurück in alte

Muster? Vorerst gibt sich

dieCSU diszipliniert.

Dashat auch damit zu tun,

was vorihr liegt. Die Europawahl

mit demNiederbayern

ManfredWeber alsSpitzenkandidat

der europäischen

Konservativen isteine einmalige

Chancefür dieChristsozialen.

DieParteigranden habensich

vorgenommen,

EuropasWert herauszustellen

undauf billigen Applaus

fürpopulistischeBrüssel-

Schelte zu verzichten. Noch

so einguterVorsatz!

FRAU DESTAGES

Alexandria Ocasio-Cortez

Alexandria Ocasio-Cortez

(29), demokratische US-Kongressabgeordnete,

hat sich

gegen Kritik an einem Tanzvideo

gewehrt,

das sie 2011

als Studentin

aufgenommen

hatte –

mit einem

neuen Tanzvideo.

„Ich

habe gehört,

die Republikaner

glauben,

es sei

skandalös, wenn Frauen tanzen“,

schrieb sie. „Was ist,

wenn sie erfahren, dass auch

Kongressabgeordnete tanzen?“

Ocasio-Cortez ist die jüngste

Parlamentarierin, die jemals

im US-Kongress tätig war.

Foto: John Angelillo/Imago/UPI Photo

Fotos: Matthias Balk/dpa, Lino Mirgeler/dpa

Man hat sich wieder lieb:

Alexander Dobrindt empfängt

Annegret Kramp-Karrenbauer

–und Dorothee

Bär wartet auf hohen Absätzen

im Schnee.

CSU kuschelt

jetzt mit AKK

Seeon – Schwesterparteien?

Monatelang gab es nur Zoff

zwischen CDU und CSU. Doch

jetzt soll alles wieder gut sein.

Die neue CDU-Chefin Annegret

Kramp-Karrenbauer wurde

jedenfalls bei der CSU-Klausur

der Bundestagsabgeordneten

im oberbayerischen Kloster

Seeon betont herzlich empfangen.

CSU-Landesgruppenchef

Alexander Dobrindt herzte

AKK –esgab Bussis zur Begrüßung.

Die Saarländerin ist konservativ

in der Gesellschaftspolitik,

aber arbeitnehmernah

in der Sozialpolitik –das gefällt

vielen in der CSU. Manch eine

Christsoziale litt sogar für die

CDU-Chefin: Die Bundestagsabgeordnete

Dorothee Bär wartete

bei klirrender Kälte und

viel Schnee in High Heels auf

AKK.

Berlintreibtdie Angstvor derRezession um

BundesfinanzministerOlaf Scholz(SPD)bereitet schon Notfallpläne vor.Steuernfür Bürger könnten stark sinken

Berlin – Die deutsche Wirtschaft

boomt im zehnten Jahr –

doch wie lange geht das noch

gut? Bundesfinanzminister Olaf

Scholz (SPD) und seine Experten

blicken sorgenvoll in die Zukunft

und arbeiten nach Informationen

des Nachrichtenmagazins

„Der Spiegel“ bereits an

Notfallplänen, um die Wirtschaft

vor einer Rezession zu

schützen.

Dabei denkt Scholz offenbarin

erster Linie an Abschreibungsvergünstigungen

für die Unternehmen.

Diese Maßnahme steht

bei den Beamten seines Hauses

hoch im Kurs, weil sie viel

schneller wirkt als langfristige

staatliche Investitionsvorhaben.

Zusätzlich ist offenbar geplant,

im Fall einer Konjunkturflaute

deutliche Entlastungen

bei der Einkommenssteuer

umzusetzen. Davon

würde ebenfalls ein Großteil

der Firmen profitieren, denn

sie ist für mehr als 80 Prozent

der Betriebe in Deutschland

eine wichtige Steuerart. Nach

den Plänen des Bundeswirtschaftsministeriums

sollen die

Tarife der Einkommensteuer

auf breiter Front sinken. Dadurch

hätten auch Arbeitnehmer

in Deutschland mehr Geld

in der Tasche –und könnten

über eine verbesserte Kaufkraft

die Binnennachfrage

stärken und damit eine etwaig


lahme Konjunktur wieder beflügeln.

Je nach Schwere des wirtschaftlichen

Abschwungs

könnte der fiskalische Anschub

des Staatesein Volumen

von einem halben bis einem

Prozent des Bruttoinlandsprodukts

haben. Das wären 17 bis

35 Milliarden Euro.

Scholz’ Sorgen haben ihre

Ursache in der harten Abschottungs-

und Konfrontationspolitik

von US-Präsident

Donald Trump, der weltweit

Handelskonflikte schürt.

Behörden-Wirrwarr beim Datenleck

Gibt es eine heiße

Spur zum Hacker?

Verantwortliches Bundesamt soll schon seit Wochen Bescheidwissen

Berlin – Fast 1000 Politiker,

Promis und Journalisten

sind betroffen: Einer der

größten Datenklaus in der

Geschichte der Republik

sorgt weiter für Aufregung.

Vor allem die KritikamBundesamt

für Sicherheit in der

Informationstechnik (BSI)

wächst. Die Behördehielt offenbar

Informationen zurück.

Das BSI weiß schon seit Wochen

von dem massiven Datendiebstahl

–sohieß es zunächst.

Gestern ruderte die Behörde

zurück und behauptete plötzlich,

Anfang Dezember nur

von einem Fall gewusst zu haben.

Aber selbst das Bundeskriminalamt

(BKA) ist erst in

der Nacht zu Freitag informiert

worden,wie es in einem

BKA-Schreiben an alle Bundestagsabgeordneten

heißt.

Die offensichtliche Nichtzusammenarbeit

werfe „kein gutes

Licht auf unsere Sicherheitsbehörden

im Bereich der

Cyber-Sicherheit“, kritisierte

der Bundestagsabgeordnete

Burkhard Lischka (SPD).

„Gibt es etwas zu verbergen?“,

fragte Linke-Fraktionschef

Dietmar Bartsch. BSI-

Chef Arne Schönbohm hatte

zuvor erklärt: „Wir haben sehr

Steht unter Beschuss: BSI-

Chef Arne Schönbohm

sieht in der Datenaffäre

nicht gut aus.

frühzeitig imDezember auch

schon mit einzelnen Abgeordneten,

die hiervon betroffen

waren, dementsprechend gesprochen.“

Die meisten Abgeordneten

hatten aber erst aus

den Medien von dem gravierenden

Vorfall erfahren.

Doch wer hat Telefonnummern,privateAnschriften

oder

Chats überhaupt ins Netz gestellt?

Die Generalbundesanwaltschaft

will wegen der laufenden

Ermittlungen keine

Auskünfte geben. Der Inhaber

des inzwischen gelöschten

Twitter-Accounts, über den

die brisanten Informationen

verbreitet wurden, soll aus der

YouTuber-Szene stammen. Er

sei dort kein Unbekannter und

habe schon häufiger Konten

gehackt, schreibt die „Frankfurter

Allgemeine Zeitung“.

Der YouTuber Tomasz Niemiec

behauptet in der „Süddeutschen

Zeitung“ sogar, er

habe in der Nacht zu Freitag

mit dem Hacker gechattet.Bei

diesem handele es sich um

einen eher rechts eingestellten

Einzeltäter, der vor allem Aufmerksamkeit

und Anerkennung

wolle.

Ob Einzeltäter oder doch ein

staatlich organisierter Angriff

wie in der Vergangenheit –die

Diskussion über die Folgen ist

in vollem Gange. Konstantin

von Notz (Grüne): „Die Frage

der IT-Sicherheit ist für eine

Demokratie im Zeitalter der

Digitalisierung grundlegend.

Wir müssen uns wehrhaft aufstellen.“

Von Notz ist auch von

den Leaks betroffen. Unter anderem

wurden der Personalausweis,

die postalische Adresse

sowie verschiedeneRufnummern

des Digitalfachmanns

veröffentlicht.

Bundesjustizministerin Katarina

Barley (SPD) denkt über

eine Gesetzesverschärfung für

Plattformbetreiber wie Twitter

nach: „Wir prüfen, inwieweit

hier schärfere gesetzliche

Vorgaben sinnvoll und erforderlich

sind“, sagte sie der

„Welt am Sonntag“. Plattformbetreiber

müssten hohe Sicherheitsstandards

und regelmäßige

Updates gewährleisten.

Zudem sei eine „starke

Sensibilisierung beim Umgang

mit persönlichen Daten unerlässlich“.

Auch die Diskussion um

eine Aufstockung der Mittel

wird nicht mehr lange auf sich

warten lassen: Während dem

BSI 110 Millionen Euro im

Jahr zur Verfügung stehen, geben

die USA für ihre Cyber-

Abwehr 20 Milliarden Dollar

aus.

Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Foto: Ting Shen/Imago/Xinhua

Foto: Swen Pförtner/dpa

SEITE3

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

NACHRICHTEN

Trump, ein „Motherfucker“

Washington –US-Präsident

Donald Trump hat gedroht,

Regierungsbetriebe „über

Jahre“ lahmzulegen, weil

Verhandlungen über seine

Forderung nach 5,6 Milliarden

Dollar für eine Grenzmauer

am Freitag gescheitert

sind. Demokraten beschimpften

Trump als „Motherfucker“

(„Scheißkerl“).

Kiews Kirche unabhängig

Kiew –Die orthodoxe Nationalkirche

in der Ukraine ist

gestern für unabhängig erklärt

worden. Die oberste

Autorität der Orthodoxie, der

Patriarch in Istanbul, unterschrieb

einen Erlass. Staatspräsident

Petro Poroschenko

hat die Kirchenpläne im

Wahlkampf vorangetrieben.

Gesetz zu E- Skateboards

Berlin –Parallel zu Elektro-

Tretrollern will Bundesverkehrsminister

Andreas

Scheuer (CSU) auch die Nutzung

von Hoverboards,

Skateboards mit Elektromotor

und ähnlichen Fahrzeugen

regeln. Bisher sind diese

Geräte auf öffentlichen Straßen

und Wegen verboten.

EU-Deal für Flüchtlinge?

Berlin –Die Bundesregierung

ist zur Aufnahme der

von deutschen Hilfsorganisationen

im Mittelmeer geretteten

Migranten bereit –im

Rahmen einer „breiten europäischen

Verteillösung“. Dabei

geht es um die von zwei

Schiffen geretteten Flüchtlinge,

die vor Malta ausharren.

Kampf gegen Islamisten

Kairo –Ägypten geht laut

Präsident Abdel Fattah al-Sisi

gemeinsam mit Israel

gegen radikalislamische Extremisten

vor. Die ägyptische

Regierung wollte, dass das

US-Interview mit dieser Passage

nicht gesendet wird. Israel

gilt vielen Ägyptern trotz

Friedensvertrag als Erzfeind.


BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Foto: Depping

Annette

Rost,52

Jahrealt,ist

Sprecherin

des Berliner

Tierheimes

Die Tiere in Europas

größtem Tierheim im

Hausvaterweg in Hohenschönhausen

haben sich

mittlerweile von der Silvesterknallerei

wieder erholt.

Es sei jedes Jahr eine immense

Belastung für die

Tiere, sagt Annette Rost.

Viele bekämen Panik oder

verkröchen sich, sagt sie.

Das ist nun vorbei. Die Pfleger

hatten viel zu tun, um

ihre Schützlinge zu beruhigen.

Annette Rost ist die

Sprecherin der Einrichtung,

in der zurzeit 1400

Geschöpfe leben –von

Hunden und Katzen bis zu

Schweinen und Ziegen, Vögeln

und Reptilien. Die gebürtige

Kölnerin ist mit

Leib und Seele Tierschützerin.

Schon als Kind sammelte

sie Unterschriften in

einem Dorf. Sie war dagegen,

dass ein Hund auf einem

nahe gelegenen Bauernhof

den ganzen Tag über

an der Kette liegt. Annette

Rost will auch in diesem

Jahr nicht müde werden,

wenn es um Spenden oder

um gestiftetes Futter für die

Heimtiere geht. Besonders

liegen ihr und ihren Mitstreitern

die Unterbindung

des illegalen Welpenhandels

am Herzen. Auch dabei

wird sie in diesem Jahr

nicht lockerlassen, sagen

Kollegen. „Tiere haben keine

Stimme. Deshalb setze

ich mich für sie ein.“

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Ein einziges Passwort für alle

privaten Konten im Internet

„Ich habe nur ein Passwort für

all meine Online-Aktivitäten,

aber wenigstens ist es schwer

zu erraten“, sagt Michelle Kalantchouk

(19). Die Studentin

aus Kreuzbergpostet Fotos von

privaten Reisen und Partys bei

Instagram. Sie macht Online-

Banking und Online-Shopping.

„Aber ich denkemir,warum soll

sich ein Hacker ausgerechnet

für mich und meine Spuren im

Internet interessieren?“

Den Cyber-Kriminellen keine

Angriffsflächen bieten

„Ich bin äußerst vorsichtig“

sagt Amira(32), Filialleiterin

aus Friedrichshain. Seit ihr

Bruder Opfer eines Identitäts-

Diebstahls wurde und plötzlich

mehrereHandyverträge auf ihn

liefen, geht sie keine Risiken

mehr ein. „Bei Online-Shopping,

Online-Banking und allem anderen

halte ich mich immer an

die Sicherheitshinweise von

Verbraucherschützern.“ Das

koste Zeit,sei aber wichtig.

Karl-Marx-Allee

Der Glücksmarsch

der Wutmieter

SEITE 6

René Wegner (48) postet über

sich nur das Allernötigste im

Internet.Deshalb habe ihn die

Nachricht über Hacker-Angriffe

auf Politiker und Promis auch

nicht nervös gemacht.„Um

mich zu schützen, denkeich mir

möglichst komplizierte und abwechslungsreiche

Passwörter

aus“, sagt der Handwerker aus

Ludwigslust.Diese Maßnahme

macht ihn sicher,dasserim

Internet sicher unterwegs ist.

Mein Bruder wurde Opfer

eines Identitätsdiebstahls

Nachlässiger Internet-Schutz

wider besseres Wissen

TomHofman (15) stellt Party-

Bilder bei Instagram ein und

nutzt auch den Messaging-

Dienst Snapchat.„Auf die Sicherheit

meiner Passwörter

achte ich eher nicht so stark“,

gibt der Schüler aus Charlottenburgzu.

Er sieht allerdings

die Notwendigkeit,mehr über

das Thema nachzudenken.

Denn: „Ich habe gehört, wie einfach

Hacker-Angriffe sein sollen,

etwabeim Online-Banking.“

Foto: Ge ty Postvertriebsstück A11916/Entgelt bezahlt

Sonnabend, 5. Januar 2019 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 4/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Datenklau bei Politikern

und Prominenten

Hacker

überfallen

Deutschland

Raubzug mit der Maus: Unbekannte Hacker haben Daten von Hunderten Politikern und Prominenten

erbeutet und öffentlich gemacht.Unter den Dokumenten: private Handy-Nummern, Chat-Verläufe

und sogar intime Fotos. Die Attacke, wer betroffen ist und wie man sich selbst schützen kann

So berichtete der KURIER am

Sonnabend über die Hackerattacke

auf Deutschland.

Haben bei

Ihnen auch

schon Hacker

eingebrochen?

Der KURIER fragte die Berliner,wie

sie sich vor Cyber-Attacken schützen

Von

M. WILMS

und

P. PONIZAK (Fotos)

Berlin – Handy-Nummern,

Kreditkarten-Daten, E-Mails

und Chats: Auf Twitter sind

massenhaft persönliche Infos

von Politikern und Promis

veröffentlicht worden. Nicht

nur die Bundesregierung ist

deshalb alarmiert. Auch die

Berliner sorgen sich um ihre

Sicherheit im Netz. Und viele

sehen ein: Wir haben unsere

Daten zu schlecht geschützt.

Eine gestohlene Identität, ein

gehacktes Mail-Postfach und

Geld, das einfach vom Konto

SEITEN 2–5

verschwindet. Einige Berliner,

die der KURIER gestern auf der

Straße ansprach, haben schon

ihre eigenen Erfahrungen mit

Hackern und Phishing-Attacken

gemacht. Trotzdem fällt es vielen

Internet-Nutzern schwer,

sich an die Sicherheitstipps von

Verbraucherschützern zu halten

–zuzeitaufwendig, zu lästig.

Das dürfte ein Grund sein, weshalb

es allein voriges Jahr 85960

registrierte Fälle von Cyberkriminalität

in Deutschland gab.

Viele Menschen benutzen

Passwörter wie „123456“

oder „hallo“, die leicht zu

knacken sind. Das ist

leichtsinnig. Für ein sicheres

Passwort gilt:

je länger, desto bes-


The Voice Senior

DanLucas warschon

in der DDR ein Star

SEITE 9

Der Leichtsinn

mancher Leute

ist erschreckend

„Viele Leute sind leichtsinnig und geben

zu viel vonsich im Internet preis“, sagt

Sercan Cetin (25), Unternehmer aus

Neukölln. Er selbst stelle zwar auch

Urlaubsfotosbei Facebook ein, aber

achte bei den Sicherheitseinstellungen

darauf,dassnur Facebook-Freunde die

Privatbilder sehen können. Beim Online-

Banking nutzt Cetin ein neues Überweisungsverfahren

–mit Fingerabdruck.

Ich bin in allen sozialen

Netzwerken zu Hause

„Im Internet nutze ich die ganze

Palette –von Facebook über

Instagram bis Google Plus“,

sagt Szepacher Antal (27). Der

Verkäufer aus Steglitz postet

Privatfotos vonKonzerten und

Partys, hat bisher aber noch

keine schlechten Erfahrungen

im Internet gemacht.„Ich habe

ein gutes Passwort,das ich

vielleicht öfter ändern könnte“,

sagt Antal. Ein Hacker-Angriff

könne leider jeden treffen.

SEITE5

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Das Internet birgt viele Risiken

für unerfahrene Nutzer

„Ich habe mich dem Internet

lange verweigert“, sagt Nicole

Kraus (42). Aber sie lebe nun

mal in der Oberpfalz auf dem

Land und sei dortohne Online-

Banking aufgeschmissen gewesen.

„Mangels Bankfiliale in der

Nähe erledige ich meine Geld-

Geschäfte seit Herbst online

und zum Glück ist noch nichts

passiert“, sagt Kraus. Den sozialen

Netzwerken will sie aber

weiterhin aus dem Weggehen.

Es kostet viel Zeit, sich immer

neue Passwörter auszudenken

„Meine Passwörter wechsle ich

nicht oft“, sagt Frank Meißner

(53), Kfz-Sachverständiger aus

Mitte. Dasständige Wechseln

koste viel Zeit,aber jeder Tag

habe nur 24 Stunden. Meißner:

„Ich frage mich auch, warum es

unter den Millionen Internet-

Nutzern ausgerechnet mich

treffen soll.“ Die zahlreichen

Phishing-Mails in seinem Mail-

Postfach könne er leicht als unseriös

erkennen und lösche sie.

ser. Wörter aus dem Namen von

engen Familienmitgliedern sind

tabu. Wenn Groß- und Kleinschreibung,

Sonderzeichen und

Zahlen verwendet werden, erhöht

das die Sicherheit. Zudem

sollte jedes Konto ein eigenes

Passwort erhalten. Sonst hat ein

Hacker knackten Mail-

Postfach, legten alles lahm

„Eine meiner E-Mail-Adressen wurde

schon gehackt“, sagt Jan Potthoff(50),

Fotograf aus Weißensee. Erst wunderte

er sich, dasskeine Mails mehr kamen.

Dann wurde festgestellt,dassjemand

68000 Mails an seinen Account

geschickt und damit alles blockiert

hatte. Trotz dieses Erlebnisses ist

Potthoffweiter ausgiebig im Netz

unterwegs –„eigentlich immer“.

Hacker, der nur ein einziges

Passwort abgreift, gleich Zugang

zu allem –Mail, Facebook,

Twitter, Instagram, womöglich

sogar zum Online-Banking.

Die Verbraucherzentrale veröffentlicht

regelmäßig Warnungen

vor aktuellen Phishing-Attacken.

Derzeit bekommen viele

Kunden von Sparkasse und Pay-

Pal merkwürdige E-Mails –etwa

mit der Bitte, ihre Kundendaten

zu aktualisieren. Solche

verdächtigen Mails sollten nicht

geöffnet oder beantwortet werden.

Auch auf Anhänge sollte

man nicht klicken. Im Zweifel

ist es klug, den Kundenservice

des betreffenden Unternehmens

anzurufen undsich die Echtheit

einer Mail bestätigen zu lassen.

Geld verschwand vom sicher

geglaubten Bankkonto

„Ich selbst wurde zum Glück

noch nicht gehackt,aber bei einer

Freundin verschwand Geld

vomKonto“, sagt Reinhild (66),

Sozialwissenschaftlerin aus

Kreuzberg. Sie hat Bekannte,

die nur ein einziges Passwort

für all ihreOnline-Aktivitäten

nutzen. „Ich selbst verwende

verschiedene Passwörter,aber

änderesie wohl zu selten.“ Ein

Ärgernis seien die ständigen

Spam- und Werbe-Mails.


6 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

NACHRICHTEN

Erfolgreicher Nachtzug

Berlin/Wien –Die Österreichischen

Bundesbahnen

(ÖBB) ziehen eine positive

Bilanz des Nachtzug-Betriebs

in Deutschland. „Wir

sind überzeugt, die richtige

Entscheidung getroffen zu

haben“, so ÖBB-Sprecher

Bernhard Rieder. Seit Dezember

fahren „Nightjets“

zwischen Berlin und Wien.

Millionen-Entschädigung

Berlin –Der Senat zahlt an

durch die Schadstoffbelastung

in Schießständen geschädigte

Polizisten

(KURIER berichtete) mehr

als drei Millionen Euro aus.

Das schreibt die „Berliner

Morgenpost“. 453 Anträge

wurden demzufolge von

der Senatskommission bewilligt,

332 abgelehnt.

Kinofassade besprüht

Mitte –Eine 28-Jährige ist

beim Besprühen des Kinos

International auf der Karl-

Marx-Allee erwischt worden.

Sie hat die denkmalgeschützte

Fassade zusammen

mit drei weiteren

Sprayern mit einem Schriftzug

beschmiert. Eine Streife

konnte die einschlägig

vorbestrafte Frau stellen,

die Mittäter flüchteten.

Hungriger Trunkenbold

Charlottenburg –Ein Betrunkener

(22) ist gestern

früh, gegen 3.20 Uhr, in ein

Delikatessengeschäft in der

Kantstraße eingebrochen.

Er wollte Wein und Lebensmittel

stehlen. Ein Zeuge

hielt den Mann bis zum

Eintreffen der Polizei fest.

ARCHE NOAH

Dolly und Minnie ... sind gutmütig

und menschenbezogen.

Außerdem verstehen

sie sich gut mit ihren Artgenossen.

Die beiden Freundinnen

suchen gemeinsam

ein neues Zuhause.

Vermittlungs-Nr. 18/4523

&18/4414

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: dpa

Foto: Tierheim Berlin

Berlin – Kühl, feucht und zugig

war es, und doch herrschte

auf der Karl-Marx-Allee

Bombenstimmung: Dutzende

Menschen feierten mit Sekt

den Erfolg, dass viele Mieter

im Kiez ihre Wohnungen

dem Zugriff der Deutsche

Wohnen entrungen haben.

Das Unternehmen hatte vier

Blocks an der Allee kaufen wollen.

Einen, der in einem Milieuschutzgebiet

liegt, erwarb der

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Bei den anderen drei Blöcken

mit zusammen rund 700

Karl-Marx-Allee:

Der Glücksmarsch der

Wutmieter

Ein Kiez atmet auf: Anwohner feierten gestern den Erfolg über die Deutsche Wohnen

Von

GERHARD LEHRKE

Sie feierten den

Erfolg der Mieter:

UlrikeRodrian (44, l.)

und Radostina

Filipowa (46).

Sie kamen, um zu feiern:

Mieter der Karl-Marx-Allee

trafen sich gestern.

Eine Straße

zeigte Flagge:

Hunderte Mieter

wehrten sich

gegen den

Verkauf.

Fotos: Gudath

Wohnungen fiel Senat und Bezirk

ein Trick ein: der „gestreckte

Erwerb“. Die Mieter

sollten ihre Wohnungen kaufen

und sofort wieder an die landeseigene

Gewobag weiterverkaufen.

In den drei Blöcken wagten

jeweils 34, 40 bzw. 46 Prozent

der Mieter den Schritt –damit

hat die Gewobag in der neuen

Eigentümergemeinschaft eine

Sperrminorität, die Deutsche

Wohnen kann nun nicht mehr

nach Belieben agieren.

Die Bauzeichnerin Ulrike

Rodrian (44), die das Geschäft

für ihre an der Allee wohnende

Mutter über die Bühne gebracht

hatte: „Beim Kampf um

die Wohnungen haben sich unwahrscheinlich

viele neue

Freundschaften gebildet, und

das Wort Solidarität hat seine

Bedeutung wiedergewonnen.“

Sogar die Bewohner von Wohngemeinschaften

hätten mitgemacht,

andere Mieter hätten ihren

Weihnachtsurlaub abgebrochen,

um das Geschäft, das

bis gestern möglich war, noch

abschließen zu können.

Auch die Rentnerin Meni

Erdmann (74) hat bei der Aktion

mitgemacht: „Mein Mann

und ich hätten uns unsere

Wohnung auch mit guten

Bankkonditionen nicht leisten

können.“ Sie hofft, dass der

Weg des gestreckten Erwerbs

reibungslos über die Bühne

geht. Klar ist ihr aber: „Ein Risiko

besteht auch, wenn man

über die Straße geht.“ Sollte

noch etwas schiefgehen, würden

die Mieter die Politiker zur

Rechenschaft ziehen, die die

einstmals kommunalen Wohnungen

verkauft hätten.

Natürlich gebe es noch ein Risiko,

denn es sei nicht zu erwarten,

dass die Deutsche Wohnen

klein beigibt. Und tatsächlich

versuchte die Deutsche Wohnen,

kurz vor Toresschluss Unruhe

zu stiften. In einem Brief

vom 3. Januar an die Mieter

heißt es, dass die Mieter die Risiken

des gesamten Geschäfts

tragen würden. Norbert Bogedein,

Vorsitzender des Mieterbeirats:

„Es war nichts anderes

zu erwarten.“


Morgen früh

bleiben die

Flieger auch

in Tegel am

Boden.

Verdi legt die Berliner

Flughäfen still

Am ersten Tagnach den Winterferien sollen bis zu 80 Starts in Tegel und Schönefeld ausfallen

Von

GERHARD LEHRKE

Streikdes Sicherheitspersonals

Berlin –Morgen früh werden

voraussichtlich fast alle von 80

geplanten Starts in Tegel und

Schönefeld ausfallen, sich verspäten

oder mit halbleeren

Flugzeugen vonstatten gehen:

Das Sicherheitspersonal ist

aufgerufen, von 5bis 8.45 Uhr

in einen Warnstreik zu treten.

Die Flughafengesellschaft bittet

alle Passagiere dringend,

sich vor der Abfahrt zu den

Flughäfen bei der jeweiligen

Airline zu informieren, was

mit ihrem Flug los ist.

Die Gewerkschaft ver.di begründet

den Warnstreik mit

vier erfolglosen Tarifverhandlungen

mit dem Bundesverband

der Luftsicherheitsunternehmen

(BDLS). Die Aktion

auf den Berliner Flughäfen sei

ein „erstes Warnsignal“, bevor

am 23. Januar die Verhandlungen

für die bundesweit rund

23 000 Beschäftigten der Flugsicherheit

fortgesetzt werden.

Der BDLS habe kurz vor

Weihnachten das Angebot für

eine Lohnerhöhung nur von 1,8

auf 2Prozent in den Jahren

2019 und 2020 angehoben. Die

Lohnanpassung für ostdeutsche

Bundesländer soll erst

nach fünf Jahren beendet sein.

Die Gewerkschaft fordert eine

Erhöhung des Stundenlohns

auf 20 Euro. Bislang erhält

ein Beschäftigter, der in

der Passagierkontrolle tätig ist,

nach dem regionalen Tarifvertrag

17,12 Euro brutto. Auf den

beiden Flughäfen arbeiten insgesamt

rund 3000 Beschäftigte,

die bei privaten Sicherheitsfirmen

angestellt sind. Neben

der größten Sicherheitsfirma

Securitas mit rund 2400 Beschäftigten

sind noch die Unternehmen

FraSec, All Service

Sicherheitsdienste und ICTS

in Berlin tätig.

Foto: dpa

BERLIN 7

Marzahn feiert

Geburtstag mit

Bürgermeistern

Marzahn –Festakt im

Freizeitforum: Gestern vor

40 Jahren wurde der Bezirk

gegründet. Alle Bürgermeister

von Marzahn,

Hellerdorf und Marzahn-

Hellersdorf seit 1990 kamen

(auf dem Foto von

links): Harald Buttler

(PDS), Marlitt Köhnke

(SPD), die aktuelle Bezirkschefin

Dagmar Pohle (Linke),

Stefan Komoß (SPD),

Andreas Röhl (SPD) und

Uwe Klett (Linke). Der Regierende

Bürgermeister

Michael Müller hielt die

Festrede – ein bisschen

neidisch, weil dort ab 1977

über 100000 Wohnungen

in weniger als 15 Jahren

entstanden waren.

Foto: Gudath

BEKANNTSCHAFTEN

Henry, 70/1,84, verw., Akademiker

i. R., angenehmes Äußeres, liebensw.

Lachfältchen, gro. offenes

Herz, mag Natürlichkeit,

gem. Autotouren, Tanz, Spaziergänge,

gemütl. Häuslichkeit, su.

liebe Frau pass. Alters! HERZ-

BLATT-BERLIN: Tel.: 20459745

Jolanta, 53, eine Frau mit Herz!

Bildhübsche Polin, schon lange

in Berlin, würde gern ihr Herz

verschenken, verwöhnen, glückl.

machen, hab Mut. Das Internet

ist mir zu oberflächlich.Glücksbote:

Tel.: 27596611

Sylvia, 67/1,64, blonde, anschmiegsame

Witwe aus dem

Osten Berlins wünscht sich ab

und zuein liebes Wort. HERZ-

BLATT-BERLIN: Tel.: 20459745

VERLAGSBEILAGE

Kreuzfahrten, Fährund

Flussreisen

www.berliner-kurier.de

Mann mit Herz u. guter Laune su.

Frau, die zu ihm paßt! Wolfgang,

70,1,81, Meister, geht gern

bummeln, unterhält sich, will

nicht warten, wie die Zeit vergeht,

su. sympathische "Sie"!

Singlecontact Berlin: Tel.:

2823420

Möchte wieder Zweisamkeit ...

Kopf und Herz ist frei ... Anja,

58 J., attraktive Erscheinung

sucht ... den Kuschelbären mit

lieben Ecken und Kanten, Herz

und Gefühl. Glücksbote: Tel.:

27596611

Neuanfang 2019! Anne, eine hübsche

Frau von 71, führt ein ruhiges

Leben, indem das Wichtigste

fehlt: ein Mann! Singlecontact

Berlin: Tel.: 2823420

Erfrischend und komfortabel–

Entspannte Fährreisen

Eisbären, Pinguine und Flusspferde –

Expeditions-Kreuzfahrten boomen

Hochmodern und luxuriös –

Die neuen Schiffe 2019

Lesen Sie am

Dienstagim

Kurier

Der vonhier

Küssen kann man nicht allein!

Frank, 62/1,83, Ing./Technik,

sportlich-kräftige Figur, freundliche

Augen, hilfsbereit u. ehrlich,

mö. zusammen frühstücken

u. lachen, das Leben teilen …

Agt.Neue Liebe: Tel.: 2815055

Neu: Kostenlose Kontakte zu netten

Damen und Herren für Liebe

oder Flirt aus Deiner Region.

Anmelden & informieren Tel.:

0177-1781178. Anonyme Direktvermittlung

Tel. 22739 v.

Handy (1,99 €/Min)

Muskelkater sucht Miezekatze

mit Humor, Toleranz, vollbusig

wäre toll.Tel.: 0176 73207848

Schöne Wohnung, kl. Auto, im

Kopf u. Herzen frei, aber niemand

z.Reden, Kuscheln u. Verwöhnen!

Christine, 50 J.,berufstätig,

su. den ganz normalen

Mann, dem es auch so geht und

es 2019 ändern möchte. HERZ-

BLATT-BERLIN: Tel.: 20459745

Thomas, 56/1,81, alltagstauglicher

Feuerwehrbeamter ohne

Allüren, wünscht sich Frau mit

der man Pferde stehlen kann.

Glücksbote: Tel.: 27596611

Zu meinem 60. Geburtstag hatte

ich mir einen Mann gewünscht

u. wieder nur Blumen und Konfekt

bekommen. Bin schlank u.

ziehe mich gern schick an, kann

zuhören, lache gern, mö. nicht

mehr allein durchs Leben gehen.

Agt. Neue Liebe: Tel.:

2815055

TIERMARKT

Katze (70€) 0157 30382080

TRAUER

BERLINER ADRESSEN

Putzfrauen

Haushaltshilfe bei Pflegegrad

l

Kostenlose Beratung

030/797 88 730

bei Pflegestufe Kassenabrechnung

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

WEITERE ANKÄUFE

Ankauf von Schmuck, Altgold,

Zahngold und Silber

Juwelier Heinen Weitlingstr. 57

10317 Berlin Tel. 030-529 38 55

Kaufe Orden und Abzeichen aus

der DDR.(030) 651 6054

VERKÄUFE

WEITERE VERKÄUFE

Achtung Campingplatzauflösung!

Mehrere Wohnwagen im guten

Zustand preisgünstig abzugeben.

Tel.: 0152 33963513

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Putze Ihre Fenster 017643307343

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

BAUEN &RENOVIEREN

www.zaeune.online Zäune extrem

preisw. ab 49€/m². Gratis-

Kat., 8500 Ref. Tel.: 655 90 03

AUTOMARKT

CAMPING &

NUTZFAHRZEUGE

ANKÄUFE

Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de Fa.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Helena (29)

Bei ihr klicken

nicht nur die

Handschellen

„Hallo ihr Lieben!“ WieBerlin jetzt auf

Youtube um weiblichen Nachwuchs wirbt.

Star der Videos ist eine junge Polizeianwärterin

Berlin – Hunderte Nachwuchskräfte

sucht die Polizei

pro Jahr. Geht es nach der

Berliner Polizeipräsidentin,

soll der Frauenanteil bei der

Polizei noch wachsen. Youtube-Videos

mit der jungen

Polizeianwärterin Helena

sollen jetzt dabei helfen.

„Quasi wie Weihnachten. Richtig,

richtig cool“: Es ist Enthusiasmus

pur, wenn Helena über

ihre neue Uniform spricht. Sich

damit zu sehen, sei ein „Wow-

Moment, richtig, richtig schön“.

Die 29-Jährige mit dem tätowierten

Unterarm schwärmt:

„Du guckst dich im Spiegel an

und denkst, ja, du hast alles

richtig gemacht. [...] Du wirst

Polizistin.“

Zum Thema Uniform erklärt

Helena zum Beispiel, dass lange

Haare zum Zopf gebunden werden

müssten und dass es sowohl

Sommer- als auch Winterhosen

gebe. Vom Teil einer „Frauenoffensive“

spricht die Berliner

Polizeipräsidentin Barbara Slowik.

Und von gezielter Ansprache

einer gewissen Altersgruppe,

die ja fast nur noch über Social

Media kommuniziere und

sich informiere. Insgesamt

mehr als 50000-mal wurden

verschiedene Helena-Videos

Polizeianwärterin

Helena trainiert

das Schießen. Sie

ist mit großer

Leidenschaft dabei.

bisher angeklickt. Unter den

Helena-Videos finden sich aber

auch kritische Kommentare.

„Wie soll man euch dann noch

ernst nehmen?“, schreibt ein

Nutzer. Andere Nutzer fragen

Helena aber auch nach Bewerbungstipps

oder wollen mehr

als ein Video pro Woche.

Und Helenas Tattoo? Vor einigen

Jahren wäre es noch undenkbar

gewesen. Inzwischen

sind Tätowierungen bei der

Berliner Polizei aber erlaubt.

Davor könne sich die Behörde

nicht verschließen, wenn man

sich die Verbreitung in der Bevölkerung

anschaue, sagt Barbara

Slowik. Die Polizei entspreche

der Stadt Berlin: „Und

diese Stadt ist bunt und vielfältig

und locker, aber Grenzen

Mitarbeiter des

Social-Media-

Teams im

Polizeipräsidium

muss es für die Polizei dennoch

geben.“ Tattoos im Gesicht oder

mit extremistischem Inhalt

bleiben für die Beamten tabu.

Hunderte Nachwuchskräfte

sucht die Berliner Polizei pro

Jahr. Geht es nach der Polizeipräsidentin,

soll der Frauenanteil

in manchen Bereichen noch

wachsen. Vor allem im mittleren

Dienst, also bei den unifor-


BERLIN 9

So präsentiert

sich Helena in

einem der

Videos. Damit

soll für

den Beruf

geworben

werden. Vor

allem der

Frauenanteil

soll erhöht

werden.

Sieger bei „The Voice Senior“

Für DanLucas dreht sich

das Pop-Karussell wieder

Als Lutz Salzwedel wurde der heute 64-Jährige zum Rockstar.Jetzt der Neustart

Adlershof – Hohes Alter, ganz

oben angekommen: Dan Lucas

ist zum ersten „The Voice Senior“

gewählt worden. Der 64-

Jährige war schon in der DDR

ein Rockstar, nach der Flucht

blieb der große Erfolg aber aus.

Bis jetzt.

Im Finale der Sat.1-Castingshow

kürten ihn über 70 Prozent der

Fernsehzuschauer zum Gewinner.

„Wenn man etwas anfängt

und durchzieht, will man am Ende

auch Erfolg haben. Deswegen

bin ich total glücklich“, sagt Lucas.

Der Rocksänger mit grauer

Mähne begeisterte von Anfang

an.

Mit kräftiger und präziser Stimme

schmetterte Lucas 80er-

Rockballaden wie „You’re the

voice“. Im Finale überzeugte er

mit „Alone“ von Heart und einer

rockigen Version des Beatles-

Klassikers „Help“. „Dans Stimme

Foto:

haut einen weg“, meinte Gewinner-Coach

Sasha.

Der 64-Jährige, der bürgerlich

Lutz Salzwedel heißt, war in den

80er-Jahren Sänger der DDR-

Rockband Karussell („Was kann

ich tun“) und nutzte 1985 ein

Konzert in Westdeutschland zur

Flucht. Danach nahm er mehrere

Platten auf und arbeitete zuletzt

in München als Sozialpädagoge.

Für Kritik in sozialen Netzwerken

sorgte, dass ein Großteil des

Finales bereits im Dezember aufgezeichnet

worden war, die Verkündung

des Zuschauer-Votings

dann aber live stattfand –ohne

Publikum und Coaches. Einige

Twitter-Nutzer empfanden dies

als „respektlos“ und „lächerlich“.

Der Gewinner:

In den

90ern wurde

aus Lutz

Salzwedel

DanLucas.

Füruns immo nur

mitSüdbalkon.

Fotos: dpa, Polizei

mierten Polizisten, die in den

Hundertschaften und auch auf

den Abschnitten arbeiten. Der

Frauenanteil dort liegt bisher

bei nur rund 20 Prozent.

Es ist nicht das erste Mal, dass

die Polizei in den sozialen Medien

auf Kanälen von Facebook

bis Snapchat Wege geht, die für

eine Behörde ungewohnt erscheinen.

Oft bekam sie Lob, etwa

für die schnelle und deeskalierende

Kommunikation auf

Twitter nach dem Terroranschlag

auf dem Breitscheidplatz

vor zwei Jahren.

Manchmal ging es aber auch

nach hinten los. „Ein Video

zum Fremdschämen“ schrieb

etwa die Berliner Zeitung im

Oktober zu einem Clip über ein

Präventionsprojekt. Darin rappen

Jugendliche und Polizisten

gemeinsam. Dem Video-Produzenten

wurde auch vorgeworfen,

dass er einmal ein Musikvideo

mit gewaltverherrlichendem,

islamistischem Inhalt gedreht

habe – er sprach

hinterher von einem Fehler.

Slowik räumt ein, dass die Kritik

in dem Fall besonders

schmerzlich gewesen sei. Manche

fänden, dass die Polizei

„ganz konkret bei ihren Kernaufgaben

bleiben und nicht so

weit gehen sollte wie bei diesem

Präventionsprojekt“.

Slowik sieht das anders: „Diese

Wege müssen wir nutzen

und das tun wir ganz erfolgreich.“

Sieben Millionen Mal

seien die Inhalte bei Instagram

und Snapchat von Januar bis

Mitte Dezember 2018 aufgerufen

worden. „Ich meine, dass

wir unter den Polizeibehörden

bei Social Media deutschlandweit

führend sind, wenn nicht

gar europaweit“, sagte Slowik.

„Wir tun gut daran, das auszubauen.“.

Gisela Gross

Finde dein perfektes Zuhause

berliner-kurier.immowelt.de


10 BERLIN-RÄTSEL BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Feindschaften

skand.

Trinkspruch

Nörgler

Skandal

ind.

Nationalheld

Aussprachezeichen

Tagesanbruch

Tuchmacherbetrieb

Senkblei

(Mz.)

Fersen

Überbleibsel

Kursunterschied

(Börse)

Beifall,

ehrl.

Applaus

Ring

ums

Handgelenk

Glücksritter,

-spieler

Speise,

Gericht

volkstümlich:

weg

11

Kfz.-Z.:

Kempten

eine

Wurfscheibe

indianisches

Paddelboot

Fremdwortteil:

Million

Abk.:

Sinus

5

Abk.:

an der

Lahn

ein

Wollstoff

7

Kfz.-Z.:

Bergheim

norddtsch:

Mädchen

US-Bas-

ketball-

Liga

(Abk.)

span.

Artikel

musikal.

Veranstaltung

schott.

Inselgruppe

9

Abk.:

Triller

kelt.

Barde

6

Kreuzesinschrift

röm.

Zahlzeichen:

zwei

Grobian

1

Abk.:

Ratenzahlung

Abk.:

Bayern

ein

Umlaut

LESERREISEN

Echt vielfältig:

Leserreisen 2019

Jetztonlineauf

www.berliner-kurier.de/leserreisen

oder kostenfreianfordern unter

030 –23276633

www.berliner-kurier.de/leserreisen

latein.:

bete!

Fernkopien

versenden

Abk.:

Zentimeter

Steilküste

a.

Rügen

(2 W.)

Informationen

unter:

030 –23276633

Entdecken Sie

über 50 ausgewählte

Reisen für unsereLeser

unter dem Motto

„Gemeinsam reisen –

mehr erleben“.

Der vonhier

amerik.:

in

Ordnung

Edelrost

Abk.:

Spielgemeinschaft

unsauber

fränk.:

Hausflur

abriegeln

Schlag

beim

Tennis

taktvoll,

unauffällig

bersten,

zerspringen

Agententätigkeit

Kleinrennwagen

(Mz.)

ital.:

drei

Anschaffung

12

histor.

Reich

in Westafrika

ital.:

Liebe

Abk.:

Akkusativ

ital.:

Gold

8

eine

Gartenschau

(Abk.)

altes dtsch.

Kartenspiel

Einblicklinse

der

Kamera

Initialen

der Knef

eine

Krankenkasse

(Abk.)

Vorderasiat,

Perser

Abk.:

Montanunion

Initialen

Hitchcocks

Schlaginstrument

2

salopp:

schaffen,

erreichen

Kommune

eingedeichtes

Küstenland

versteckter

Hinweis

norddtsch.

Höhenzug

Vorzeichen

afrik.

Kuhantilopen

Wohnzins

(Mz.)

Tierkleid

aus gegerbter

Tierhaut

10

Beilage

zum

griech.

Raki

Epos

von

Homer

Fluss

durch

Aberdeen

Bindung,

Knebelschnur

langweilig,

reizlos

persönl.

Fürwort

engl.:

reich

lichtes

Wäldchen

(Mz.)

Übergang

bei

Flüssen

Ausruf

des

Erstaunens

Stadt

an der

Ems

amerik.

Grußwort:

hallo

LÖSUNGSWORT:

3

Heeresbehörde

Gymnasialklasse

Sportruderboot

Schicksal

im

Hinduismus

Unterhaltsbeträge

deutschschweiz.

Dichter

(† 1962)

Abstufungen

ital.

Dessert

dtsch.

Dichter

(Heinrich,

†)

Völkergruppe

Abk.:

Tennisclub

Abk.:

unter

Umständen

schweiz.

Flächenmaß

Schild

des

Zeus

Abk.:

Aktiengesellschaft

Kurort

in der

Schweiz

Viereck

arab.

Fürstentum

Hawaii-

Blumenkranz

Frankenkönig

franz.:

Seele

Spielkarte

Cognac-

Güte

(Abk.)

engl.

Längenmaß

(Mz.)

Pimpernuss

Benennung

ostfranz.

Grenzland

Sichtvermerke

im Pass

orientalischer

Wollstoff

Vorname

der

Lemper

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

4

König

der

Tafelrunde

Verbindungsstift

Himmelsrichtung

(Abk.)

franz.:

nein

filtern

magische

Silbe der

Brahmanen

zusammen

mit,

samt

Hauptstadt

der Malediven

Postkutscher

BK-ta-sr-22x29-1839

engl.:

groß

Abk.:

Adverb

Auflösung von Freitag

Abk.:

Vorname

A B A K U A T G A

H O F FRO A R T SEAN M O KAS I NDORRA G UNESIEN N IEHSE K U M

BERON ORMEN K U M PILOT N A T W AKELN

N E B S

Z C E

E H R E G E I L

K R BNEN E T S L AP M N R ADYIES

D E V O R T IETE A

R N EBIT U

B A D E P E

NEI U D

B L C H NTERN

R S SS O R

UDWI J O

K E U O

A E N

G N C ESE R

A W

NEN O M O

E S BT E IESE

RA L O S

G U

U PER U FIS A E

G L BLI S P N N RBAUER

S T ER IK O O

TEUER V A K O L A M

O K O N O M I E L I RSEN AUF A LS O I ETA

Z M E D R E IEB E S M A

P O R O EST SAE C P O L

E ILL M L E A H

A K I R I R E N

P E I U N G U K LE A NUIT G O

U RNST N E D E M I ROKO N RNEN

G B R A U NIS D W ASE

ER R I E R S A N

I O D E S U S D

BAUS PARKASSE

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER


BERUF

Der Stellenmarkt

in Ihrem KURIER

SEITE11

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Überlebensstrategien fürs Klassentreffen

So können Sie das emotionale Ereignis souverän bestehen

Erschrockene Gesichter

beim Blick in den Kalender:

Der Termin zum Jubiläums-Klassentreffen

steht

vor der Tür. 30 Jahre liegt der

Schulabschluss jetzt schon zurück.

Nervosität macht sich

breit. Was ziehe ich an? Und

nehme ich Visitenkarten mit?

Noch viel wichtiger als Outfit

und Visitenkarten ist aber die

Frage: Mit welchem Ziel will

ich zu diesem Klassentreffen

gehen? Darüber sollte man sich

vorab im Klaren sein, empfiehlt

Prof. Evelyn Albrecht, die als

Business-Coach unter anderem

in Münchenarbeitet.

Ist es einfach eine große Party?

Oder die Chance, das alte

Image zu korrigieren? Wer bei

dem Gedanken an die Klassenkameraden

von damalsMagenkrämpfe

bekommt, sollte der

Expertin zufolge besser ganz

auf das Event verzichten.

Schließlich hat sich doch ein

Großteil der alten Gemeinschaft

durchgerungen und es

wird ein ganz netter Abend.

Schnell schwelgen alle in gemeinsamen

Erinnerungen –

und stellen amüsiert fest, wie

unterschiedlich die Geschichten

ausfallen, sagt die Autorin

Heike Abidi. Die üblichen Fragen

kommen auf. „Arbeitest du

dort noch?“ oder „Bist du noch

mit Hans-Jürgen zusammen?“

Da stellt sich schnell die Frage:

Was gebe ich jetzt von mir

preis? Das kommt ganz auf die

eigene Lebenseinstellung an, erklärt

Albrecht: „Es gibt Menschen,

die wollen vor allem authentisch

sein und stehen zu

Krankheit, Scheidung, Arbeitslosigkeit“.Das

sei natürlich einfacher,

wenn die Krise bereits

überwunden ist.

Für diejenigen, die gerademitten

in einer Krise stecken, kann

eine solche Reunion aber auch

heilsam sein. Sie sollten sich

von der Vorstellung verabschieden,

dass nur sie allein vom Unglück

betroffen sind, sagt Albrecht.

Schnell finden sich so

Leidensgenossen, die sich gegenseitig

stützen. Schließlich

sind Erwachsene oft weniger

grausamals Kinder –und schon

um einige Erfahrungen reicher.

Was wenig Sinn ergibt, ist sich

zu verstellen, sagt Abidi. Zumal

einen die ehemaligen Klassenkameraden

meist recht gut kennen.

„Die wissen noch ganz genau,

wer sich bei der Klassenfahrt

danebenbenommen hat“,

erläutert die Autorin des Buches

„Schlachtfeld Klassentreffen“.

Ein guter Gradmesser ist für

die Trainerin Cordula Nussbaum

die Frage: Hätte ich den

Schulkollegen früher davon

erzählt? Falls nicht, warum

dann jetzt? „Ich finde aber

schon, dass Klassenkameraden

diejenigen sind, denen ich

mich ein bisschen öffnen

darf“, sagt sie.

Je länger der Abschluss zurückliege,

desto uninteressanter

werde der Dreiklang „mein

Haus, mein Pferd, meine Jacht“,

hat Nussbaum festgestellt. „Wir

definieren uns mit dem Alter

wenigerüber den Job oder den

Familienstand“, sagt sie. Stattdessen

steige das Interesse an

dem Menschen gegenüber.

Wer Angst hat, am großen Tag

allein in einer Ecke zu versauern,

sollte laut den Expertinnen

bereits im Vorfeld den Kontakt

suchen.Entweder zu den Organisatoren

oder zuanderen, die

ihre Zusage schon öffentlich

verkündet haben. „Die frühere

Vertrautheit baut sich rasch

wieder auf“, sagt Nussbaum.

„Das macht Spaß und ist eine

gute Vorbereitung“, findet auch

Albrecht.

Und keine Panik, falls das eine

oder andere Gesicht nicht zugeordnet

werden kann: Es kommt

ja vor, dass sich Menschen stark

verändern. Namensschilder

können hier helfen.

Der Abend schreitet voran,

das eine oder andere Glas wird

geleert, die Truppe kommt vom

Privaten aufs Politische.

Gilt es bei unangenehmen

Themen von sich abzulenken,

sind offeneFragen das beste Gegenmittel.

Denn so manch ein

Gegenüber redet unglaublich

gerne von sich. Ein kleiner gedanklich

vorbereiteter Fragenkatalog

kann hier helfen. Und

wer weiß –vielleicht entsteht

nach einer angeregten Diskussion

ja eine neue Freundschaft

fürs Leben.

Bernadette Winter

Foto: dpa

Ein Klassentreffen kann lustig sein –oder zur öden Fragestunde werden.

KAUFMÄNNISCHE

BERUFE

www.taxi-wonneberger.de su. Unterstützung

im Büro. Computerkenntnisse

von Vorteil;

T.:030/ 634 16 881

2. Standbein für Steuerfachleute

T. (09632)9229120, Mo-Fr 8-18 h

Steuerverbund.de/Standbein

AH Golbeck GmbH sucht kaufmännischen

Mitarbeiter/in mit

Autohauserfahrung, für Kundendienst

und Buchhaltung.

Hans-Peter Golbeck, Tel.

0172-3001390, E-Mail:

hpgolbeck@ah-golbeck.de

TECHNISCHE BERUFE

Meister

Dachdeckermeister/Betriebsleiter

zur sofortigen Einstellung gesucht.

Arbeitsort: Berlin,

0151-54303220

Su. Gas- & Ölfeuerungsmonteur

m/w m. Berufserfahr. 19 €/Std.

für Störungs- &Wartungsdienst

an Heizungsanlagen f.Kundendienst

in Berlin. 0151 18459 252

Produktions-/Lagerhelfer, m/w, ab

sofort gesucht. Kurfürstendamm

235,Berlin,Tel.:

030 / 880 47 47, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de

Suchen ab sofort Elektriker +

Schlosser (w/m) aus den Schienenfahrzeugbereich,

gerne auch

Quereinsteiger, übertarifliche

Bezahlung, unbefristet. Tel.

030-2933840 oder: kontakt@

elite-personalservice.de

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

Servicekräfte/Küchenhilfen, m/w,

ab sofort gesucht, Karl-Marx-

Str. 165,Berlin, Tel.:

030 / 568 20 80, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de

Reinigungskraft für Mitte gesucht

Mo - Fr 14.00-19.00 Uhr. Gebäudedienste

Schwarz-Weiss

GmbH, Tel.030/89065360

Reinigungskraft für Alexander

Platz gesucht. Geringfügig Mo-

So. zwischen 6.00-10.00 Uhr mit

FZA. Gebäudedienste Schwarz-

Weiss GmbH, Tel.030/89065360

Die Firma AQUATRADE steht für einezuverlässigeund kundenorientierte Versorgung mit

Quellwasser und Tafelwasseranlagen im gesamten Bundesgebiet. Für unseren Standort

in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 3engagierte Mitarbeiter:

Servicefahrer m/w Vollzeit

Sie haben Spaß am Umgang mit Menschen sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und

sind eigenverantwortliches Handeln gewohnt. Darüberhinaus sind Sie körperlichbelastbar

und verfügenüber gute technische Kenntnisse oder Ausbildung und sind der deutschen

Sprache mächtig. Flexibilität und Engagement gehören zuIhren Stärken.

Wenn Sie an einer abwechslungsreichen Tätigkeit in angenehmer Atmosphäre mit

langfristigen Perspektiven interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige

Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Eintrittstermin zu.

AQUATRADE GmbH

Hemke 10·49565 Bramsche

bewerbung@aqua-trade.de

www.aqua-trade.de

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer/innen

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung für das

gesamte Stadtgebiet Berlin. Arbeitstage:

Mobis Fr,Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

Zukunftschance!

Ihr StellenmarktimBerliner Kurier

Suchen Kraftfahrer/in f. Absatzcontainer-

Fahrzeuge im Berliner

Stadtverkehr Standort Altlandsberg.

Tel.: 0163 -300 012 9

CleanCar-Heinersdorf sucht Service-Mitarbeiter

(m/w) für die

Fahrzeugpflege. Telefonische

Bewerbung 030 473791-44

Gabelstaplerfahrer, Maschinenbediener,

m/w, ab sofort gesucht.

Kurfürstendamm 235, Berlin.

Tel.: 030 /880 47 47, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wpwidmann.de

Paketzusteller m/w für den Berliner-Raum

gesucht, in VZ, feste

Tour.Tel.033435 152250

Zuverlässige Reinigungskraft für

Aufgangsreinigung und Hausmeister

(m/w) in Berlin gesucht.

Flexible Arbeitszeit nach

Wunsch, Anruf genügt. Tel.-Nr.:

030/74 30 46 7-15 oder

Tel.-Nr. 0172 /316 64 52

Anzeigenannahme:

0302327-50


JOURNAL

Richter Wolfgang Jordan

ist sichtlich verärgert.

Vor ihm sitzt ein

Spieß, als Zeuge zu einem

Vorfall im Mai 2016. Da feierte

die 6. Kompanie des

Wachschutzbataillons beim

Bundesverteidigungsministerium

nach Dienstschluss die Aufnahme

mehrerer Unteroffiziere.

Die Neulinge mussten anstrengende

Aufnahmerituale

meistern, durften nur wenig essen,

mussten dafür umso mehr

zechen.

Eine junge Soldatin war fix

und fertig, von den körperlichen

Strapazen und vom Alkohol.

Zwei Kameraden kümmerten

sich um sie und brachten sie

schließlich zu Bett. Einer der

beiden kehrte später noch mal

zurück in ihre Stube. So viel ist

unstrittig, aber nicht, was dann

passierte. Die junge Frau zeigte

ihren Kameraden an, wegen

Vergewaltigung.

Amtsrichter Wolfgang Jordan,

58, weiß um militärische

Aufnahmerituale aus seiner eigenen

Bundeswehrzeit. Er hat

diese schon damals abgelehnt.

„Sind diese Prüfungsaufgaben

nicht kindisch und albern?“,

stellt er den Spieß zur Rede.

„Fanden Sie es schön, dass Alkohol

getrunken wurde? Denken

Sie nicht, dass hier Dienstliches

mit Außerdienstlichem

verquickt wurde?“ Es befremde

ihn, teilt der Richter dem Kompaniechef

im Zeugenstand mit,

warum dieser solche zweifelhaften

Veranstaltungen überhaupt

gestatte. Er macht keinen

Hehl aus seiner Empörung.

Alle im Saal erheben sich, als

er wenig später sein Urteil über

den angeklagten Soldaten verkündet:

Es ist ein Freispruch.

Strafrechtlich sei das Geschehene

nicht relevant gewesen,

befindet Wolfgang Jordan. Er

wirkt jetzt ausgeglichen, sachlich

wägt er die Fakten: Etliche

Details bei der Beschreibung

des Vorfalls durch die junge Soldatin

hätten für freiwilligen Sex

gesprochen, den diese dennoch

sehr negativ erlebt habe.

Vor Amtsrichterin Ildiko Szabados

sitzt Dirk G. Im März

2017 hat er in der Rettungsstelle

eines Krankenhauses randaliert

und den Hitlergruß gezeigt. Er

kann sich an nichts erinnern, er

hatte damals 3,7 Promille Alkohol

im Blut und war schuldunfähig.

Verantworten muss er sich

dennoch: Dafür, dass er sich

selbst in diese Lage, in den Vollrausch,

versetzt hat.

Die 43-jährige Richterin ist

schon vielen Drogenabhängigen

begegnet: „Die tun mir echt

leid. Es ist arrogant, zu meinen,

dass man eine Droge so einfach

weglassen kann.“ Hochachtung

empfindet sie vor trockenen Alkoholikern

wie Dirk G. Vor

zehn Monaten hat er eine Entwöhnungstherapie

begonnen.

„Es ist ein harter Kampf für

mich“, sagt er vor Gericht.

Mit sanfter Stimme sagt Ildiko

Szabados: „Sie machen einen re-

Wenn Sie

flektierten Eindruck.

nüchtern sind, , schaffen Sie es,

mit Ihren Mitmenschen klarzu-

den Vollrausch

kommen.“ Fürr

verhängt sie eine Geldstrafe von

1200 Euro.

Das ist keinn Schnäppchen

für den Grundsicherungs-

begründet

empfänger.

Die Richterinn

ihre Entscheidung mit

dem langen Vorstrafen-

register des Angeklag-

auch

ten, in dem

schon zwei Verur-wegenw

Vollrausches auf-

teilungen

tauchen: „Da mussm

ich Ihnen eine

spürbare Sankti-

Drei Jahre wird

der Verurteilte

wohl brauchen,

um diese Sum-

me abzustot-tern.

on auferlegen.“

Ildiko Szaba-dos

verhandelt

montags und mitt-

wochs. An diesen

Tagen erreicht sie

einige Minutenn vor

9 Uhr ihren Sit-

be-

zungssaal. Siee

grüßt ihre Ge-

richtsprotokollan-

tin sowie den anwe-

oder

senden Amts-

Staatsanwalt. Dann

rollt sie ihren kleihinterh

das Richterpult,

gießt sich ein Glas

nen Koffer

Wasser ein, legt ih-

knöpft sich die

re Akten zurecht,

schwarze, samtbe-

und

setzte Robe zuu

bittet die Protokol-

lantin um den Auf-

ruf der Prozessbe-

teiligten.

An diesem Tag

muss sie auf eine

Verteidigerin warten.

Deren Man-

dant hat sich pünkt-

lich vor dem Saal

eingefunden. Meis-

tens ist es umge-

Fall

kehrt, in jedemm

ist es ärgerlich,

denn die Amtsrich-

sich

terin überlegt

zuvor genau, wie

viel Zeit sie fürr jede

ihrer vier Verhand-

Die Kunst besteht

darin, dass nicht zu

lungen benötigt.

große Lücken zwi-

schen den Prozes-

aber

sen entstehen,

auch niemandd lange

wartet. Wenn

sich dann einn An-

ge-

walt verspätet,

rät der ganze schö-s

ne Plan durchein-

nicht

ander.

„Wer

IldikoSzabados ist

seit acht Jahren

Amtsrichterin in

Berlin.

Es warein

Wunschberuf.

„Ich will auch

Wertevermitteln,

nicht nur

Verfahren

erledigen“, sagt sie.


157

Minuten

So lange darf eine VerhandlungimAmtsgericht

dauern, wenn der Angeklagte nicht mehrals zwei

Jahre Haft befürchten muss. Zweieinhalb

Stunden, in denen die RichterEinblicke in oft

komplizierte Leben bekommen –und immer

wieder neu entscheiden, was

Gerechtigkeit ist

bereits einen Strafbefehl gegen

kommt, sorgt für Freiheit der den mehrfachen Dieb erlassen,

anderen!“ Sandra Kaiser nimmt also ein schriftliches Urteil ohne

es sportlich, dass auch sie an

Verhandlung. Er hat nun ei-

diesem Tag versetzt wird. In ne Woche Zeit, um diese Entscheidung

der so gewonnenen Zeit kann

anzunehmen oder

sie auch andere Dinge erledigen.

dagegen Einspruch einzulegen.

Wolfgang Jordan, Ildiko Sza-

Sandra Kaiser ist seit 25 Jahren

bados und Sandra Kaiser sind

Amtsrichterin. Sie heißt ei-

drei von insgesamt 177 Richbados

gentlich anders, mit ihrem richtigen

tern, die sich im Amtsgericht

Namen möchte sie nicht Tiergarten auf 162 Abteilungen

genannt werden, weil sie schon verteilen. Sie kümmern sich um

einmal von einem psychisch labilen

alle Straftaten, bei denen Staats-

Angeklagten gestalkt und und Amtsanwälte davon ausge-

bedroht wurde. Dennoch hen, dass sie nicht härter als mit

spricht die resolute Frau, die vier Jahren Haft bestraft werden.

mit ihrer Präsenz den Raum

Zusammen mit den Ord-

füllt, gern über ihren Beruf. nungswidrigkeiten-Verfahren,

Der Angeklagte, den sie geladen

den Haftbefehlen und Durchsu-

hatte, ein junger Mann in chungsbeschlüssen waren das

weißem Anzug, die Haare zurückgegelt,

im Jahr 2017 fast 170 000 Ver-

erscheint dann fahren.

doch, mit 25 Minuten Verspätung.

Die drei Richter führen jenen

Der Bus hätte die Statioweils

eine der sogenannten all-

nicht angezeigt, entschuldigt

gemeinen Abteilungen: Sie be-

er sc sich. .Sandrad a Kaisera hat

dgte schäftigen ätge sc sich mitt jeglichemc e

Fehlverhalten, das nicht nureine

Ordnungswidrigkeit darstellt

und das nicht in den Abteilungen

für Verkehrs-, Wirtschafts-

oder Drogendelikte

verhandelt wird. Außerdem

sind ihre Angeklagten und Geschädigten

volljährig. Andernfalls

wäre ein Jugendrichter zuständig.

Die Tätigkeit des Amtsrichters

ist für alle drei ein

Wunschberuf. Ildiko Szabados

übt ihn seit acht Jahren

aus: „„Strafrichter sehen den

sozialen Kontext des Angeklagten

und des Opfers. Da

gibt es so viele Sachen, die

nichts mit Jura zu tun haben.

Ich überlege mir: Was bewirke

Bei Strafrichtern gibt

es so viele Sachen, die

nichts mit Jura zu tun

haben. Welche Brücken

kannich da bauen?“


SEITE13

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

ich mit meiner Sanktion? Welche

Brückenkann ich bauen?“

In erster Linie sei es ihreAufgabe,

Straftaten zu ahnden, damit

das Rechtssystem funktioniert.

„Aber ich will auch Werte

vermitteln, nicht nur Verfahren

erledigen, sondern den Anspruch

erfüllen, den die Menschen

an uns haben. Geschädigte

müssen sich darauf verlassen

können, dass wir hier sanktionieren.“

Als Strafrichter ist man jedenfalls

nah am Leben dran. So nah,

dass manche Juristen dieses

Rechtsgebiet als Sozialarbeit

bezeichnen: Strafrichter beschäftigen

sich mit den intimsten

Lebensumständen vieler

Menschen, denn die bilden oft

den Anlass für eine Straftat oder

sind zumindest eng mit dieser

verwoben, erklärt Wolfgang

Jordan. Seit 21 Jahren blickt er

auf diese Weise in fremde Leben.

„Als junger Mensch fand

ich das interessant“, meint er.

„Mittlerweile muss ich manchmal

an das Lied von Annett

Louisan denken, die da singt:

‚Das ist zu viel Information.

Wollen wir das wissen müssen?

Nein, wollen wir nicht.‘“

SandraKaiser redet gerne, am

liebsten ohne Schnörkel. Wie

viele erfahrene Richter hat sie

ihren eigenen Weg gefunden,

um nur genau so viele Informationen

aufzunehmen, wie ihr

für eine Verurteilung nötig

scheinen, und obendrein eben

jene „Sozialarbeit“ zu leisten.

Bei zwei jungen Ladendiebinnen

sieht das so aus: „Schnuckels,

was soll denn der Scheiß?

Sie haben ‚Eckes Edelkirsch‘

mitgehen lassen und davon

zwei Flaschen? Seien Sie froh,

dass Ihnen der Detektiv das abgenommen

hat! Sie hätten so 'ne

Rübedavon bekommen! Lassen

Sie es! Es ist einfach nur blöde!“

Die Predigt scheint anzukommen.

Unisono beteuern die beiden

„Einmal und nie wieder!“

Doch so schnell lässt Kaiser sie

nicht vom Haken. Mehrfach erklärtsie

ihnen die Sinnlosigkeit

ihres Tuns. Die Sünderinnen

bekommen eine empfindliche

Geldstrafe. Erleichtert versprechen

sie der Richterin, ihr nie

wieder als Angeklagte unter die

Augen zu treten.

Ildiko Szabados hat jetzt anderthalb

Stunden Leerlauf: Die

Verteidigerin, die dann doch

noch erschien, hatte darum gebeten,

heute nicht gegen ihren

Mandanten zu verhandeln. Die

Anwältin will erst das Ergebnis

eines anderen Prozesses abwarten

und hofft, so ein insgesamt

besseres Ergebnis für den notorischen

Dieb zu erzielen.

Weil auch der einzige und

wichtigste Zeuge nicht erschienen

war, vertagte die Richterin

den Prozess. Ob diese Verzögerung

dem Angeklagten nützen

wird, bleibtfraglich: Wenn Ildiko

Szabados davon überzeugt

ist, jemanden zu Recht und hart

sanktionieren zu müssen,

scheut sie keine Anstrengungen.

Die Zeit, die sie jetzt gewonnen

hat, verbringt sie wie viele

ihrer Kollegen in ihrem Dienstzimmer

über Akten, viele DIN-

A4-Blätter in pinkfarbenen

Schnellheftern. Darin lesen und

prüfen die Richter die von

Staats- und Amtsanwaltschaft

verfassten Anklagen und Strafbefehle.

Sie terminieren Prozesse

und überlegen sich, welche

Zeugen und welche Gutachter

sie für eine bevorstehende

Verhandlung laden müssen.

Sie lesen die Rechtsprechung zu

ähnlichen Fällen und machen

sich Gedanken, welche Strafe

sie für gerecht halten, falls sich

das, was in den Akten steht, in

der Verhandlung bestätigt. Ist

mit einer Verurteilung zu einem

Jahr Haft und mehr zu rechnen,

muss dem Angeklagten ein Verteidiger

zur Seite stehen. Wenn

er noch keinen Anwalt hat,

kümmern sich die Richter darum.

Manchmal melden sich Zeugen,

weil sie einen Dolmetscher

oder ein Taxi benötigen. Oder

sie fragen: Muss ich wirklich

kommen? Ich habe gar nichts

gesehen! Außerdem muss ich

arbeiten! Nur selten wollen

Richter auf einen geladenen

Zeugen verzichten, schließlich

haben sie sich vorher genau

überlegt, wen sie hören wollen,

um sich ihreMeinung zu bilden.

Zeugen, die nicht zur Verhandlung

erscheinen, müssen ein

Ordnungsgeld zahlen. Oft melden

sie sich hinterher und erklären

ihr Fehlen. Dann entscheiden

die Richter, obsie das

Ordnungsgeld erlassen können.

Zuweilen muss aus mehreren

Geldstrafen eine Gesamtstrafe

gebildet werden, was im Strafrecht

übrigens keinen mathematischen

Regeln folgt, sondern

den vom Gesetzgeber vorgeschriebenen

Rabatt berücksichtigen

muss – nach dem

Motto „Nimm drei und zahl

zwei“. Und schließlich müssen

die Richter auch noch die Urteile

niederschreiben, die sie bereits

mündlich verkündet

haben.

„Wenn es schnell geht“, sagt

Ildiko Szabados, „sehe ich eine

Akte nurviermal: Wennsie mit


14 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

der Anklage hereinkommt,

wenn ich die Verhandlung terminiere,

wenn ich sie vorbereite

und wenn ich das Urteil

schreibe. Aber es gibt Akten,

die muss ich mir zwanzigmal

vornehmen: weil es eine Haftprüfung

gibt, weil irgendetwas

beschlagnahmt wurde und ich

entscheiden muss, ob das endgültig

eingezogen wird oder

weil die Bewährungsauflagen

nicht eingehalten wurden und

ich überlegen muss, ob ich die

Bewährung widerrufe oder die

Bewährungszeit verlängere.“

Interessiert lesen die Amtsrichter

auch die Urteile ihrer

Kollegen vom Landgericht. Viele

Angeklagte ziehen nämlich

gegen ein Urteil vom Amtsgericht

in Berufung. Vor dem

Landgericht tragen sie gemeinsam

mit den Zeugen noch einmal

ihre Sicht der Dinge vor.

Richterin Sandra Kaiser spricht

deshalb von der „Komfortzone

des Amtsgerichts“: Jedes Urteil,

das hier gefällt wird, kann bis

ins Detail überprüft werden.

Nicht selten verringert das Berufungsgericht

die ursprünglich

verhängte Strafe. Zum einen,

weil die höhere Instanz zu

einer völlig anderen Einschätzung

kommt, zum anderen gibt

es Abschläge, weil seit der Tat

noch mehr Zeit vergangen ist,

die der Angeklagte genutzt hat,

um Arbeit zu finden oder eine

Therapie zu beginnen. Gut sind

auch die Angeklagten beraten,

die beim Amtsgericht noch vergeblich

auf einen Freispruch gehofft

hatten und sich nun beim

Landgericht zu einem Geständnis

durchringen: Das mildert ihre

Strafe.

Wolfgang Jordan findet diese

Abschläge völlig legitim. „Doch

manchmal ist es ärgerlich, zuweilen

gar frustrierend, wenn

man sich Mühe gegeben hat,

wenn man mehrere Tage verhandelt

hat, und das Landgericht

stellt das Verfahren ein

oder verurteilt den Angeklagten

nur zu einer Bewährungsstrafe.“

Ein Richter genießt Unabhängigkeit.

Er muss für sein Urteil

keine Konsequenzen fürchten –

nur die Öffentlichkeit, die sich

häufig über die angeblich milden

Urteile der „Kuscheljustiz“

beschwert. Auch Morddrohungen


kommen vor.

Die Unabhängigkeit geht mit

Leistungsvorgaben einher. Jeder

Richter muss ein exakt vorgeschriebenes

Pensum absolvieren:

98021 Minuten im

Jahr. Ein Strafbefehl muss in 35

Minuten vom Tisch sein. Legt

der Angeklagte Einspruch dagegen

ein und muss der Richter

eine Verhandlung durchführen,

sind es 157 Minuten.

Könnte die Strafe über zwei

Jahren Haft liegen, muss er mit

zwei Schöffen verhandeln und

das Verfahren vom Eingangder

Anklage bis zum Ablauf der Bewährungszeit

in maximal 423

Minuten Arbeitszeit erledigen.

„Natürlich ist das eine Mischkalkulation“,

erklärt Sandra

Kaiser.

Manche Sachverhalte sind

komplex und lassen sich nicht

in zweieinhalb Stunden abschließen.

Auf der anderen Seite

gibt es auch sehr unkomplizierte

Strafverfahren, etwa gegen

Schwarzfahrer.

Nicht nur deshalb ist Sandra

Kaiser skeptisch gegenüber

dem Vorschlag, das „Erschleichen

von Leistungen“, wozu

Schwarzfahren zählt, zu entkriminalisieren

und als Ordnungswidrigkeit

zu ahnden –angeblich

auch, um die Gerichte zu

entlasten und um arme Leute

nicht unverhältnismäßig zu bestrafen.

„Zum einen müssen

auch Ordnungswidrigkeiten

von den Gerichten bearbeitet

werden. Und zum zweiten können

Ordnungswidrigkeiten nur

mit Geldbußen geahndet werden.

Und die kann man weder

absitzen noch abarbeiten:

Wenn also 200 Euro Geldbuße

nicht gezahlt werden, gibt es

Erzwingungshaft und danach

sind die 200 Euro immer noch

offen. Wenn man aber wegen eines

Vergehens zu 200 Euro

Geldstrafe verurteilt wurde und

nicht zahlt, kann man das sowohl

durch gemeinnützige Arbeit

tilgen als auch im Gefängnis

absitzen.“

Vor Wolfgang Jordan sitzt

nun ein großer, dicker Mann.

Sein Strafregister ist gut gefüllt:

Immer wieder Beleidigung, Bedrohung

und Körperverletzung.

Vor 15 Monaten drohte er im

Vollrausch einer Krankenschwester.

Panisch wollte sie zu

einem Kollegen in den Arzt-

Schwestern-Raum flüchten und

die Tür aus Sicherheitsglas

schließen. Während sie sich

mühte, zwei Keile unter der Tür

zu entfernen, schnappte sich

der Angreifer einen Feuerlöscher,

lief auf die Krankenschwester

zu und schrie: „Ich

bring euch um, ihr Schweine!“

Die Krankenschwester schaffte

es gerade noch, die Tür zu

Als Richterdiene

ich der Gerechtigkeit.

Da muss manaufpassen,

dassman die Kleinen

nicht zu hart anfasst.


schließen und sich hinter

Schränken zu verschanzen, als

auch schon der Feuerlöscher

gegen die Glastür flog. Überall

verteilten sich die Splitter. Die

beiden Pflegekräfte standen Todesängste

aus, bis der Mann von

Ärzten und Pflegern überwältigt

werden konnte.

Neun Monate lang war die

Schwester krankgeschrieben.

Die 61-Jährige kann nicht mehr

in der Rettungsstelle arbeiten,

nicht mehr im Dunkeln draußen

sein. Bei ihrer Zeugenaussage

steigen ihr die Tränen auf.

Der Angeklagte beteuert: „Ich

weiß nicht, was an diesem Tag

mit mir los war.“

Nach seiner Tat begab er sich

zur Suchtberatung. Inzwischen

ist er trocken und hat Arbeit gefunden.

Wolfgang Jordan will

ihn nicht wieder ins Gefängnis

schicken. „Aber bei dem,was Sie

der Krankenschwester angetan

haben, reicht es nicht, zu sagen:

‚Tschuldigung, tut mir leid!‘“ Er

verhängt eineGeldstrafe von fast

sieben Monatsgehältern.

Das Schicksal der Krankenschwester

hat den Richter berührt:

„Es ist selten, dass jemand

am Ende des Berufslebens

so aus der Bahn geworfen

wird“, sagt er nach der Verhandlung.

Er sieht solche Taten auch als

Ausdruck eines veränderten gesellschaftlichen

Klimas: „Vor

zehn, fünfzehn Jahren wäre das

Pflegepersonal nicht angegriffen

worden, weil man davon

ausging, dass die einem helfen

wollen. Auch hat es früher außerhalb

von Beziehungen weniger

Gewalt gegen Frauen gegeben.“

Wenn sich Täter und deren

Taten ändern, müssen auch die

Gesetze angepasst werden.

Doch etliche Neuerungen seien

handwerklich schlecht, findet

Sandra Kaiser. „Man schaut

nicht auf die Auswirkungen.

Zum Beispiel hat man im vergangenen

Jahr die Strafen für

den Wohnungseinbruchsdiebstahl

erhöht, auf mindestens ein

Jahr Freiheitsstrafe. Ich muss

also immer einen Verteidiger

beiordnen und mit Schöffen

verhandeln. Aber dann habe ich

einen Fall wie diesen: A-Hörnchen

und B-Hörnchen lieben

sich fürchterlich. B-Hörnchen

schenkt A-Hörnchen eine kleine

Plüschmaus. Eines Tages

sagt A-Hörnchen zu B-Hörnchen:

Ich liebe dich nicht mehr,

geh weg. Er liebt nun C-Hörnchen.

Da beschließt B-Hörnchen,

die sich heimlich einen

Nachschlüssel zur Wohnung

von A-Hörnchen besorgt hatte,

die kleine Plüschmaus aus der

Wohnung zu entfernen. Die soll

nicht zusehen müssen, wie A-

Hörnchen jetzt auf C-Hörnchen

liegt. Das ist auch ein

Wohnungseinbruchsdiebstahl!“

Kein Richter möchte so

etwas mit einem Jahr Haft ahnden.

Er könnte einen minderschweren

Fall annehmen. Aber

auch drei Monate Haft sind zu

viel für eine verletzte Seele mit

einem Herz für eine Plüschmaus.

So müssen sich Richter

immer wieder etwas einfallen

lassen, um gerechte Urteile zu


15

„Wollen wir das wissen

müssen?“ Wolfgang

Jordan denkt manchmal

an Annett Louisans

Liedtext,wenn er bei

einerVerhandlung mal

wieder mit sehr intimen

Lebensumständen

konfrontiertwird.

verhängen. „Aber warum muss

ich solche Klimmzüge machen?“,

fragt Sandra Kaiser. „Da

stellt sich der Justizminister

großspurig hin und verschärft

irgendwelche Strafen. Schöner

wäre es, wenn beim Landeskriminalamt

mehr medizinischtechnische

Assistenten eingestellt

werden, die zeitnah DNA-

Proben aufbereiten. Dann

könnten die Täter schneller

identifiziert werden.“

Auch den Straftatbestand der

Vergewaltigung findet die Richterin

nicht immer praxistauglich.

„Beim Gesetzgeber besteht

die Tendenz, jeden Furz regeln

zu wollen. Aber man kann einfach

nicht so irre denken wie

unsere Kundschaft ist. Wenn etwa

A- und B-Hörnchen etwas

trinken und sich näherkommen,

das A-Hörnchen aber keinen

Zungenkuss mag und das B-

Hörnchen sofort aufhört. Die

Anzeige von A-Hörnchen wird

zur Anklage wegen Vergewaltigung

in einem besonders

schweren Fall. Dem B-Hörnchen

drohen zwei Jahre Mindeststrafe,

weil ein Körperteil

eingeführt wurde. Meinen

Schöffen habe ich erklärt:

Wenn ich mit meinem Finger in

Ihrem Ohr herumpule, brauche

ich einen Anwalt.“

Nach einer verschobenen und

drei abgeschlossenen Verhandlungen

ist der Sitzungstag von

Ildiko Szabados zu Ende. Solche

Tage können sehr anstrengend

sein, findet die Richterin.

„Das Verhandeln verlangt volle

Präsenz. Als Richterin ist man ja

die Person, die durchgehend

die Fäden in der Hand hält.“

Fünf, sechs, zuweilen sogar

acht Stunden lang, manchmal

ohne Pause.

„Wenn ich merke, dassmeine

Kraft nachlässt, gebe ich

mein Fragerecht schon mal

früher an die Staatsanwaltschaft

ab. Dann muss ich

nur noch mitschreiben,

nicht mehr Blickkontakt

halten und mir Fragen

überlegen. Das ist meine

Taktik, um Kraft zu

schöpfen.“

Ist man es irgendwann

leid, jede Woche, Jahr

für Jahr, Straftaten zu

ahnden?

„Es wird nie ausbleiben,

dass Menschen

Straftaten begehen“,

sagt die Richterin.

„Ich mache mir da

keine Illusionen, ich

bin auch nicht resigniert.

Aber es gibt

Verfahren, wo ich

denke, dass die

Sanktionsformen,

die uns zur Verfügung

stehen,

nicht die richtige

Form der Bestrafung

sind, zum

Beispiel bei der

Beschaffungskriminalität.

Unser Umgang damit

ist nicht mehr zeitgemäß. Es

wird immer Menschen geben,

die es nicht schaffen, aus der

Sucht herauszukommen. Die

Junkies schädigen ja nur sich

selbst: Die führen sich Gift zu

und sterben irgendwann. Das

darf jeder selbst entscheiden, ob

er das machen will oder nicht.

Es sollte geprüft werden, ob

man Betäubungsmittel legalisieren

kann. Dann würde auch

die Beschaffungskriminalität

wegfallen.“

Im Laufe der Jahre sei er demütiger

vor sich selbst geworden,

sagt Wolfgang Jordan: „Ich

kann mir heute leichter vorstellen,

dass jemand mal versagt.“

Kritisch sieht er, dass die Justiz

den kleinen Straftäter, der etwas

leicht Nachzuweisendes

tut, viel härter bestraft als denjenigen,

der raffinierter vorgeht:

„Als Richter diene ich der

Gerechtigkeit. Da muss man

aufpassen, dass man die Kleinen

nicht zu hart anfasst.“

Sandra Kaiser stimmt ihm zu.

Das neue Wertabschöpfungsgesetz

etwa schreibt vor, dass die

Staatsanwaltschaft dem Täter

das Geld oder den geldwerten

Vorteil aus einer Straftat abnehmen

soll.

„Aber dort, wo wirklich Asche

ist, bei Drogen und Immobilien,

da ist es kompliziert. Wie wollen

Sie herausfinden, von welchem

Geld was bezahlt worden

ist? Bei Hartz IV geht das. Aber

der Profi-Steuerhinterzieher

kommt mit 37 Anwälten und

sagt: ‚Moment mal! Weist mir

das mal nach!‘ Bei den Kleinen

werden 3,37 Euro als Wertersatz

ermittelt, den die nicht zahlen

können und bei den Großen

ist es immer noch schwierig.“

Problematisch findet die

Amtsrichterin auch die vielen

ausländischen Straftäter. „Früher

habe ich gedacht, das seien

Vorurteile. Heute nehme ich es

als Lebenserfahrung.“ Bei Teodora

V. etwa, die mit ihrer minderjährigen

Tochter auf Klautour

erwischt wurde und nicht

zur Gerichtsverhandlung erschienen

ist, ahnt sie jetzt

schon, wie die Erklärung lauten

wird: Sie sei nach Roma-Sitte

verheiratet und habe fünf Kinder.

Sie könne nicht lesen und

nicht schreiben. „Das kann

doch aber kein Grund sein, die

deutsche Omi zu beklauen! Die

kann auch nichts dafür. Warum

nutzen die Roma-Familien

nicht die Bildungsmöglichkeiten,

wenigstens für ihre Kinder?“

Nur einmal habe sie von einer

Roma-Frau eine andere Geschichte

gehört. Die hatte sich

gemeinsam mit ihrem Mann ein

Haus gekauft, direkt neben einem

tyrannischen Nachbarn,

der sich über ihre Verwandten

und ihre Kinder aufregte.

Die Bälle, die über seinen

Zaun flogen, zerstörte er. Als er

sich wieder mal bei ihr beschwerte,

nahm sie ein paar

Kieselsteine aus der Rabatte

und warf damit nach dem Stänkerer.

„DasBittere ist, dasssie bislang

die Einzige aus dieser Volksgruppe

war, die ich verstehen konnte“,sagt

Sandra Kaiser. „Da ist es

schwierig, nicht zynisch zuwerden.

Man muss sich immer wieder

bewusst machen: Ich sehe

nur einen Ausschnitt. Es gibt

auchandere.“

Uta Eisenhardt


16 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Die sauguten

DasGemüse 2019

Welche besonderen Menschen, Tiere, Pflanzen und Sachen in den

nächsten zwölf Monaten im Mittelpunkt stehen –und was das bewirken soll

Diesmal ist die Gurke„Gemüse

des Jahres“ –gekürtvom Verein

zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt.Die

Auszeichnung teilen sich die Salatgurkesowie

die dicken, pickeligen Einlegegurken.

Doch die Gurkenvielfalt ist noch

viel größer: Es gibt weiße Gurken, keulenförmige

und sogar kugelförmige Exemplare. Ursprünglich

stammt das Gemüse aus Nordindien,

seit dem 16. Jahrhundertist es auch in

Mitteleuropa beliebt.Ihreweltweite

Popularität gabden

Ausschlag fürdie

Ehre2019.

Damit sie noch

beliebter

werde!

Der Baum 2019

Sie ist eine Überlebenskünstlerin

und steht gern am Wasser:Die

Flatter-Ulme mit ihren markanten

Brettwurzeln. In Feuchtgebieten und

Flussauen ist sie zu Hause und kann als einzige

heimische BaumartWurzeln wie ein Urwaldriese

in tropischen Regenwäldern ausbilden,

so die Stiftung Baum des Jahres. Ihrenungewöhnlichen

Namen verdankt

die Ulme ihren buschigen Blüten,

die im Wind flattern. Allerdings

gilt ihr feuchter Lebensraum

als bedroht,weil viele Auen

landwirtschaftlichen Flächen

weichen. Heute zählt

sie in Deutschland zu

den seltenen Baumarten.

Sei es der Bergmolch,

die Feldlerche oder

das Reh -diese Tiere

haben 2019 ihren großen

Auftritt.

Dennsie gehören zu den sauguten

Dingen in diesem Jahr.

Zwölf Monate lang werden

von nun an Menschen, Tiere,

Pflanzen und Sachen

gekürt.

Oft haben diese Titel

ernste Hintergründe.

Aber

sie alle haben

gemein, dass

sie die Aufmerksamkeit auf

Sachen lenken, die sonst als

selbstverständlich hingenommen

werden.

Schauen wir zu Beginn erst

mal in die Sterne: 2019 wird

ein Merkur-Jahr. Am11. November

wird der Planet als

winziges Pünktchen vor der

DasTier2019

Die Deutsche Wildtier Stiftung

stellt 2019 das Rehinden Fokus.

Dadurchsollauf die Probleme rund um

dessen Lebensraum aufmerksam gemacht

werden. „Den meisten Menschen in unserem

Land ist nur wenig über Rehe bekannt“, sagt

Geschäftsführer Hilmar Freiherr vonMünchhausen.

Kinder (und sicher auch einige Erwachsene)

hielten es häufig für die „Fraudes Rothirschen“.

DasReh ist laut Stiftung die in

Europa häufigste und kleinste Artder Hirsche.

Nur die Böcke, also die männlichen

Tiere, tragen ein Geweih. Rehe sind in

Deutschland häufig und müssen nicht

vordem Aussterben geschützt werden,

aber beim Mähen vonFeldern

und Wiesen sterben jedes

Jahr viele Kitze.

Sonnenscheibe erscheinen.

Eine solche Passage wird Merkurdurchgang

oder –transit

genannt. Merkur und Venus

laufen auf Bahnen innerhalb

der Erdbahn, wobei sie schneller

sind als die Erde. Alle vier

Monate überholt Merkur die

Erde innen.

Doch nicht bei jedem Überholvorgang

passiert der Götterbote

die Sonne. Merkurtransite

ereignen sich viel seltener

als Sonnen- oder Mondfinsternisse.

Im 21.

Jahrhundert kommt es nur 14

DasNutztier 2019

Saugut geht es dem Wollschwein

oder Mangalitza leider

nicht,essteht auf der Roten Liste der

Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter

Haustierrassen und soll deshalb

2019 in den Fokusrücken. DasWollschwein

ist eine der ältesten rein erhaltenen Schweinerassen

Europas. Seinen Ursprung hatesauf

dem Balkan. Bis in die 50er-Jahrewar es als

Speckschwein weit verbreitet,danach wardas

Fleisch vielen zu fettig, daher wurde es kaum

noch gezüchtet.Dabei ist das Wollschwein

robust und eignet sich ideal für die Freilandhaltung.

DasFleisch ist stark marmoriert,

und reich an den wertvollen

ungesättigten Omega-3-

Fettsäuren.

DasInstrument 2019

... ist das Saxofon. Darauf

haben sich die Landesmusikräte von

zehn Bundesländern geeinigt.2019

wird es vielfältige Aktivitäten rund um das

Blasinstrument geben. Manwill ein Netzwerk

zwischen Instrumentenbauern, professionellen

Saxofonisten und aktiven Amateurmusikern,

Komponisten, Musikschülern und Zuhörern

knüpfen. DasInstrument wurde übrigens von

dem Belgier Adolphe Sax1840 erfunden. Im Patentantrag

begründet Saxseine Erfindung

mit dem Fehlen gut klingender

Holzblasinstrumente der

tiefen Lage. Er wollte etwas

schaffen, das klanglich

zwischen dem Klang der

Klarinette und dem

der Oboe liegt.

Fotos: dpa


17

Dinge des Jahres

Mal dazu. In der Astrologie

ist Merkur übrigens für positive

Kommunikation und gute

Finanzen bekannt.

Im chinesischen Horoskop

steht 2019 das Jahr des

Erdschweins (ab 5.Februar)

an. Saugute Zeit? Ziemlich,

zumindest finanziell, in China

ist das Schwein nicht nur

Symbol des Glücks, sondern

auch des Reichtums.

Reich sind wir schon jetzt

an neuen Titeln 2019. Da

wurde nicht nur der „Vogel

des Jahres“ ernannt. Esist

die Feldlerche, nach 20 Jahren

übrigens zum zweiten

Mal. Da sind auch Auszeichnungen

wie „Lurch des Jahres“

(der Bergmolch), „Mikrobe

des Jahres“ (Magnetospirillum)

oder „Boden des

Jahres“ (Kippboden).

Aber warum werden vorallem

im Tier-und Pflanzenbereich

stets so viele Jahrestitel

vergeben? Allein der Naturschutzbund

Deutschland

listet 31 „Jahreswesen“ auf.

„Wenn man alle Tiere/Pflanzen/Landschaften

des Jahres

auflistet, dann wird es in

der Tat sehr unübersichtlich“,

räumt Kerstin Elbing

vom Verband Biologie, Biowissenschaften

und Biomedizin

in Deutschland (VBIO)

ein. Andererseits seien die

Auszeichnungen in der Regel

gut begründbar. Jeder Verband,

jede Organisationhabe

eigene Schwerpunkte, Zielgruppen

und Kommunikationskanäle,

so dassviel mehr

Menschen erreicht würden

als wenn man sich auf wenige

Tiere, Pflanzen oder

Landschaften beschränken

würde. „Da höhlt steter

Tropfenden Stein.“

Oft geht es darum, Aufmerksamkeit

zu erzeugen.

Wie erfolgreich solche

Kampagnen sind, ist allerdings

nur schwer zu

messen. Eine bedrohte

Artkönne nicht innerhalb

eines Jahres gerettet

werden, sagt

Birte Strobel vonder

Zoologischen Gesellschaft

für Artenund

Populationsschutz

(ZGAP).„Während eines Aktionsjahres

geht es in der Regel

darum, Lobbyarbeit für

Tierarten beziehungsweise

Themen zu betreiben, die

nicht im Fokus der Öffent-

Der Pilz 2019

Giftig ist er,der Pilz des Jahres,

gekürtvon der Deutschen

Gesellschaft für Mykologie

(DGfM). Schon der Verzehr von

50 Gramm des Grünen Knollenblätterpilzes

sind lebensbedrohlich.

Erkennen kann man ihn an feinen

weißen Lamellen und dem knolligen

Stielende. Dazu kommt ein markant

süßlicher Geruch. Trotzdem werde

er vonmanchen Pilzsammlern mit Champignons

verwechselt.Ohne ärztliche Hilfe droht binnen

drei bis zehn Tagen der Tod. Mit dem Ausruf

zum „Pilz des Jahres“ will die Gesellschaft auf

den Job der oft ehrenamtlich arbeitenden

Pilzberater und -sachverständigen hinweisen.

Sie seien wichtig, um weniger

kundige Pilzsucher vorVergiftungen

zu bewahren.

lichkeit stehen, und Spenden

für Schutzmaßnahmen zu

generieren.“ Manchmal geht

es auch nur um Imageverbesserung.

Die „Spinne des

Jahres“ (2019 die Ameisenspringspinne)

hat eben noch

nicht so viele Fans ...

Die Köche 2019

Johannes King (r.) und Jan-

Philipp Berner vom„Söl'ring Hof“

in Rantum auf Sylt kürte der Restaurantführer

„Gault&Millau“zum „Koch des

Jahres“ –ein Duo also statteiner Einzelperson.

Die Auszeichnung erhielten sie für

ihre„gemeinsam entwickelte authentisch

norddeutsche Küche, die ganz auf die Qualität

hochwertiger und vergessener regionaler

Produkte setzt“. Der Restaurantführerlobte

vorallem die Regionalität: Neben

Salzwiesenlamm, Austern und Seeigel aus

der Nordsee gibt es bei den Köchen des

Jahres auch gerne mal Strandgewächse

der Insel und Knickfrüchte,

die am Wegesrand

wachsen.

Die Arzneipflanze 2019

Der Weißdorn (Pflanze

aus der Familie der Rosengewächse)

werde seit vielen Jahrhunderten

vorallem gegen Herzund

Kreislaufschwäche eingesetzt,

erklärtTobias Niedenthal vomStudienkreis

Entwicklungsgeschichte der

Arzneipflanzenkunde. Viele Studien

hätten bestätigt,dass die Pflanze eine

Wirkung aufs Herz habe. „Der größte Vorteil

ist,dass Nebenwirkungen fast nicht vorhanden

und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

nicht bekannt sind.“ Seit 2016 ist

der Weißdorn auch vonder deutschen Zulassungsbehörde

als traditionelles pflanzliches

Arzneimittel eingestuft.Weißdorn

sei damit das einzige bekannte mild

wirkende pflanzliche Mittel

gegen Herzschwäche.


18 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

KeiraKnigthleybekam

2018 den britischen

Verdienstorden und

erschien im

Buckingham-Palast stolz

mit ihrer Familie (l.):

Ehemann James Righton,

ihreMama Sharman

sowie Papa Kevin.

KeiraKnightley(33)

Wasich

meiner

Mutter verdanke

Der Hollywoodstar übers Schreien,

das Sich-Durchsetzen und ihre

neue Rolle als die berühmte Colette


19

Sidonie-Gabrielle Colette

war Modeikone der Belle

Époque, Schriftstellerin

und Halbweltdame.

Jetzt erzählt ein Film ihre Geschichte:

Gespielt wirdColette

(seit 3. Januar im Kino) von

Keira Knightley. Als Colette

anfängt zu schreiben,

gestattet der Ehemann –

ebenso Autor –ihr, die

Bücher unter einer Bedingung

zu veröffentlichen:

wenn sein Name

auf dem Umschlag

steht. Ihre „Claudine“-Romane

werden

ein Erfolg.

KURIER : Keira

Knightley, hat Ihnen

jemand geholfen, Ihre

eigene Persönlichkeit

zu finden?

Keira Knightley:

Ich habe mit vielen

großartigen

Leuten gearbeitet.

Das Vertrauen,

das

mir von ihnen

geschenkt

wurde, von

diesen tollen

Schauspielern

und

Regisseuren

gehört zu werden,

hat mir mein Selbstvertrauen

gegeben. Und dann, auch wenn

es kitschig klingt, hat meine

Mutter viel damit zu tun. Sie

wollte gern ein zweites Kind

haben, aber eigentlich hatten

meine Eltern nicht genug Geld

dafür. Also schrieb meine Mutter

ein Theaterstück mit dem

bezeichnenden Titel ,When I

was aGirl Iused to Scream and

Shout‘ …

Übersetzt: „Als ich ein Mädchen

war, schrie und schrie

ich“ …

…und mit dem Geld, das sie

dafür bekam, konnte sie ein

weiteres Baby bekommen –

mich. Sie hat mir immer eingetrichtert:

Lebe dein Leben wie

der Titel dieses Stücks –schrei

und schrei, bis die Leute dich

wahrnehmen und dir zuhören.

Ich habe danach gelebt. Ich versuche

auch jetzt noch, zu

schreien und zu schreien und

zu schreien, um zu sagen: Ich

bin hier und habe Ideen, ich

will arbeiten und ich will besser

werden! Meine Mutter hat

mich ermutigt und angespornt:

Werde besser, arbeite härter,

mach weiter!

Haben Sie je erlebt, dass jemand

sich mit Ihren Lorbeeren

geschmückt hat?

Natürlich gab es diese Situationen,

in denen ich eine Idee

geäußert habe und niemand zugehört

hat, aber als fünf Sekunden

später ein Typ dieselbe

Idee wiederholt, sind

alle hin und weg.

Das passiert wohl

Frauen auf der ganzen

Welt.

Haben Sie nach

und durch #Me-

Too Veränderungen

bemerkt?

Ich glaube, das

ist ein Prozess.

Aber die Debatten

und Gespräche

sind ein gewaltiger

Anfang.

Schon die Tatsache,

dass wir sagen:

Ja, wir brauchen

mehr weibliche

Stimmen, wir

brauchen mehr

weibliche Regisseure,

wir brauchen

diese Perspektive.

Natürlich

brauchen wir auch

Sicherheit beim Arbeiten.

Machtpositionen

dürfen nicht

mehr so übel ausgenutzt

werden. Ja, im

Moment gibt es ein

großes Bedürfnis

nach starken weiblichen

Stimmen, und

das ist toll. Und wir

müssen nur sicherstellen,

dass das

kein Strohfeuer ist.

Wir müssen sicherstellen,

dass es sich

um echte Veränderungsprozesse

handelt.

Was wussten Sie

über Colette?

Ich kannte das

Musical „Gigi“ und

außerdem war

Fotos: Getty,AFP,dpa

meine Mutter von Colette besessen.

Sie hatte alle Claudine-

Romane gelesen, das hatte ihr

eigenes Schreiben stark beeinflusst.

Aber ich wusste nichts

über ihre Lebensgeschichte

und dass sie sich in eine Frau

verliebt hat. Als ich das Drehbuch

las, dachte ich nur: Oha,

das ist mal eine heiße Frau.

Wie hat Ihre Mutter darauf

reagiert, dass Sie diese Rolle

spielen?

Sie war hingerissen. Sie sagte:

Mach das bloß! Sie hat sich

auch sehr auf die Premiere

beim London

Film Festival

gefreut und war

ganz aufgeregt.

Was fasziniert

Sie an Colette?

Es ist die Geschichte

einer

Frau, die ihre

Stimme findet,

die ihr wahres

Selbst findet

und den Mut, so

zu leben, wie sie

es will, auch

wenn es nicht

den Konventionen

entsprach. Ich hatte das

Gefühl, dass ich gewachsen bin,

als ich diese freiheitsliebende,

aufrechte, couragierte Frau

spielte.

Es ist selten, dass Frauen auf

der Leinwand so unverhohlen

ihre sexuellen Bedürfnisse

und Wünsche ausleben …

Ja, dieser Film hat gleich nach

fünf Minuten eine Sexszene

zwischen Willy und Colette, die

keine Strafe oder negative Konsequenz

nach sich zieht –die

beiden waren ja nicht verheiratet.

Selbst heute ist das eine

ziemlich starke Aussage: Ja, sie

haben in der Scheune gevögelt,

Mein

Mann hat

sein

Leben auf

Eis gelegt.

es war richtig guter Sex und

beide hatten ihren Spaß. Das ist

immer noch ziemlich bahnbrechend.

Colette ist Ihre erste Hauptrolle

seit der Geburt Ihrer

Tochter. Wie schwer ist es

seitdem, zu arbeiten?

Es ist schwer. Wirklich

schwer. Edie ist jetzt drei Jahre

alt, sie ist großartig. Und: Sie

bedeutet eine Menge Arbeit.

Wir haben die Dreharbeiten

um ein Jahr verschoben, denn

ursprünglich wollten wir es

tun, als sie ein Jahr alt war.

Aber das

Schlafen war

noch nie so

wirklich ihre

Sache. Und ich

musste erkennen,

dass ich es

KeiraKnightley

als Sidonie-

Gabrielle

Colette, die

mit ihren

„Claudine“-

Romanen

berühmt wurde.

Colette (Keira

Knightley)

heiratet den

Pariser

Salonlöwen

Willy (Dominic

West).

nicht schaffe,

so eine große

Rolle zu spielen.

Also warteten

wir, bis

sie zwei Jahre

alt war. Da

schlief sie immer

noch nicht

besonders gut,

aber ich war es bis dahin ein

wenig mehr gewohnt! (Lacht)

Ist die Kleine mit am Set?

Ja, sie war dabei, und das war

toll. Ich habe immer sichergestellt,

dass es, solange sie noch

so klein ist, es einen sicheren

Ort am Set gibt, zu dem sie für

eine halbe Stunde kommen

kann, ganz für uns allein, damit

sie weiß, dass ich für sie da bin

und wir verbunden sind. Mein

Mann ist und war fantastisch,

er reist mit mir, seit wir das

Kind haben.

Ganz selbstlos?

James hat sein Leben weitgehend

auf Eis gelegt, um sicherzustellen,

dass ich arbeiten

kann und wir als Familie zusammenbleiben.

Ich habe außerdem

großes Glück, weil ich

mir ein Kindermädchen leisten

kann. Ich habe eine wunderbare

Nanny, die auch immer mit

uns reist ist und für das Kind da

ist. Ich fühle mich völlig sicher,

dass es Edie gut geht. Und wann

immer mein Mann mal nicht da

sein kann, kommt meine Mutter

zu mir und Edie geflogen. Es

heißt im Englischen, dass es ein

ganzes Dorf braucht, um ein

Kind großzuziehen …Aber es

braucht auch ein Dorf, damit eine

Mutter weiterarbeiten kann.

Aber bisher lief es toll, alle sind

extrem hilfsbereit und nur darum

sind für mich solche Filme

dann doch möglich.

Sie sind 33 und stehen über

die Hälfte Ihres Lebens

schon vor der Kamera. Was

für Rollen erfüllen Sie heute?

Ich habe immer das Glück gehabt,

mir die Rollen auswählen

zu können. Ich habe meist versucht,

komplexe, starke, interessante

und runde Frauenfiguren

zu spielen. Wenn es etwas

gibt, das sich als roter Faden

durch meine Karriere zieht, abgesehen

von den gelegentlichen

Geld-Gigs, die auch sein

müssen, dann suche ich immer

nach Frauen, die ich irgendwie

erkenne. Ich will Leute wie

meine Freunde auf der Leinwand

sehen, keine Heiligen,

sondern komplexe, seltsame,

wunderbare Frauen. Menschen,

die mit den Schwierigkeiten

in der Welt kämpfen und

Fehler machen, aber wieder

aufstehen. Ich bin nie daran interessiert,

eine Heilige zu spielen.

Da bevorzuge ich ganz klar

die moralisch etwas fragwürdige

Frau. Mariam Schaghaghi


20 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Vorsicht,

Liebesfalle!

Sie wollen sich

wieder verlieben?

Schön! Wirhaben sechs

typische Kandidaten,

um die Sie beim Dating

einen großen Bogen

machen sollten

VonCHRISTIAN SCHLÜTER

und MARCUS WEINGÄRTNER

Der Humorvolle

„Ich nehme mich selber nicht so ernst.“

Ja, genau das ist die Krux. Daten Sie jemanden,

dessen Alleinstellungsmerkmal

der Humor ist, dann wird schnell klar, dass

alles und jedes durch den Witze-Filter

muss. Der Humorvolle ist nämlich in der

Regel jemand, der sein Dauergescherz

dazu missbraucht, Menschen auf

Abstand zu halten. Egal, wie ernst oder

romantisch die Situation wird, er wird

einen Witz machen, um Gefühle zu

relativieren. Was am Anfang für einen

heiteren Abend sorgt, wird so auf Dauer

zum nervenzerrenden Geplänkel und im

schlimmsten Falle verletzend –Sie trauern

um ihren Ex, er sagt: „Ist doch super, bist

du frei für mich.“ Viel Spaß! mpw

Der Ehrgeizige

„Mein Beruffülltmich voll aus.“

Wenn es doch nur derBeruf

wäre, aber nein:Der Ehrgeizige

unterwirft dasganzeLeben

einempostkartenschönen Leitbild,zumindest

aber einem

lückenlosenMasterplan.Als

Perfektionist duldet er keine

Schwäche und damit eigentlich

auch keinen anderen Menschen

neben sich, seine Mission ist die

bedingungslose Selbstvollendung(Top-Management,

Halo-

Jumping, TQM-Buddhismus)

und der Hass aufjeden

Kompromiss. Er odersie

wirdsichmit dem Partner

arrangieren, auchineine

gemeinsame Wohnung ziehen, sichsogar

gut mit den Schwiegereltern verstehen –

und nebenbei weitersuchen. schl


21

Der Zögerliche

„Trotz vieler Enttäuschungenhoffe ich immer noch, meineTraumfrau zu finden.“

Bei der Partnersuche sind die Statusjäger und Empfindsamen gleichermaßen als

die großen Verzögerer gefürchtet –weil nichts und niemand gut genug für sie ist,

weder für den Trophäensammler (Aussehen, Bildung, Erfolg) noch für den Zartbesaiteten

(Gefühl, Innigkeit, Einssein). Sie sind die Dauerenttäuschten, in endlosen

Chats verschieben sie immer wieder das Date, lassen andere zappeln und feiern das

als ihren kleinen schäbigen Triumph.

schl

Der Gockel

„Mich kann man nicht beschreiben,

michmuss man erleben!“

Vorweg solltenwir uns eingestehen, dass von

der schnödenZeitungsannonce(„vermögender

Herr“) bis zum reißerischen Partnerportal(„dauergeile

Schmusekatze“) geflunkert und gelogen,

also Werbungineigner Sache betrieben wird.

BeimGernegroß allerdings dient dieganze

Beeindruckungsgockelei(Waschbrettbauch,

Oxford-Abschluss,Cabrio-Fahrer)

vor allemdem Zweck, beim Gegenüber den

Impuls zum Nach- und Hinterfragen zu

ersticken,damiterungestörtsobleibenkann,

wie er ist. Kurzum, der Blender ist ein schnellüberforderter,

veränderungsschwacher, entscheidungsängstlicher,

nachdenkfauler Mainstreamspießer,

der auf dickeHose macht und sich damit die Welt

vom Halse schafft.

schl

Die Niedliche

„Ach, wie süüüüß!!!!“

Es gibt ihn wirklich noch den Frauentyp, der eine hausbackene Form der Niedlichkeit

pflegt. Anhängerinnen dieses verzopften Gehabes klimpern auch noch jenseits

der 50 kokett mit den Lidern und haben beim digitalen Dating gerne Aliasse wie

„Sternenschnecke1965“ oder „Deine_Diddlmaus“. Wiebei allen anderen Phänotypen

des Stelldicheins ist das zuerst einnehmend und dann enervierend. Jeden Satz in einem

ritualisierten Kichern enden zu lassen und schnuteziehend Dinge zu kommentieren, ist süß.

Wenn man 15 ist. Ab 30 indes wird es albern, dann tragisch. Dasselbe gilt für Rocklängen weit

oberhalb des Knies, Bärchenpullover zum Fest und Ugg-Boots mit Strassbesatz.

mpw

Die Sportliche

„Mantrifft mich häufig im Gym.“

Das ist eine Untertreibung –den sportlichen Typen findet man immer im Fitnessstudio.

Dort wird die körperliche Fron an den Eisen und auf den Steppern weit über die Grenzen

der Gesundheit hinauszur sinnstiftenden Betätigung. Alles wird unter dem Aspekt der Fitness

und Kalorienreduktion betrachtet, da wird der Sex zum Leistungssport und jedes romantische

Dinner zum Low-Carb-Spießrutenlauf. Natürlich duldet der sportliche Type auch keine

Ausflüchte, Muskelfaserrisse und ausgekugelte Gelenke bedeuten für ihn nur Drückebergerei.

mpw

Illustrationen: Getty Images/iStockphoto (7)


*

SPORT

Vierschanzentournee

Schneefall-Chaos:

Markus Eisenbichler (l.) will Platz 2

in der Tournee verteidigen, Stephan

Leyhe (r.) noch Zweiter werden.

Ergebnisse

Stand in der Vierschanzentournee

nach 3von 4Wettbewerben:

1. RyoyuKobayashi (Japan) 815,9

Punkte, 2. Markus Eisenbichler

(Siegsdorf) 770,4, 3. Andreas

Stjernen (Norwegen) 766,2,

4.Kamil Stoch (Polen) 750,9,

5.Stephan Leyhe (Willingen)

748,1, 6. Roman Koudelka (Tschechien)

746,6, 7. Dawid Kubacki

(Polen) 742,5, 8. Timi Zajc (Slowenien)

741,3, 9. RobertJohansson

(Norwegen) 729,9, 10. Daniel

Huber (Österreich) 726,8, ... 12.

Richard Freitag (Aue) 712,8, 13.

Simon Ammann (Schweiz) 711,3,

14. Kilian Peier (Schweiz) 704,7,

15. Karl Geiger (Oberstdorf)

702,0, ... 17.David Siegel (Baiersbronn)

682,9, ... 20. Stefan Kraft

(Österreich) 614,1, ... 27.Constantin

Schmid (Oberaudorf)

532,7,28. Manuel Fettner (Österreich)

524,8, 29. Michael Hayböck

(Österreich) 506,2, ... 32.

Andreas Wellinger (Ruhpolding)

418,3, 33. Philipp Aschenwald

(Österreich) 404,4, ... 35. Pius

Paschke (Kiefersfelden) 337,8, ...

39. Markus Schiffner (Österreich)

292,6, ... 46. Severin

Freund (Rastbüchl)201,1, 47.Felix

Hoffmann (Heidersbach)

196,7,... 49. Moritz Baer (Gmund-

Dürnbach) 193,7,... 50. Jan Hörl

(Österreich) 188,6, ... 53. Martin

Hamann (Aue) 168,9, ... 57.Clemens

Aigner (Österreich) 98,1

TV-TIPPS

SPORT1

09.00 -15.00 Mercedes-Benz

Junior Cup, 2. Tag, u.a. mit Hertha

BSC 16.45 -19.30 Eishockey:

DEL,ERC Ingolstadt -Nürnberg

EUROSPORT

10.00 -12.00 Tennis: ATPWorld

Tour,Finale von Brisbane

ZDF

10.55 -19.00 Wintersport ab

16.45 Skispringen Vierschanzentournee,

1. Durchgang, aus

Bischofshofen

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Ski-Kobrabangtbangt

um den Grand Slam

Japans Überflieger Ryoyu Kobayashi

kann heute der größte Verlierer werden

Bischofshofen – Das Sprungstadion

ist eingeschneit, die

Straßen nach Bischofshofen

kaum befahrbar. Schneechaos

hat das Training und die

Qualifikation zum letzten

Wettkampf der Vierschanzentournee

verhindert.

Wird damit etwa die Tournee

noch einmal spannend? Daran

glaubt Bundestrainer Werner

Schuster nicht. „Es ist nicht damit

zu rechnen, dass Ryoyu Kobayashi

noch strauchelt“, sagt

der 49-Jährige über die Siegchancen

des bislang überragenden

Japaners. „Wenn der seine

Leistung bringt, wird er die

Tournee nach

Hause bringen.“

Der Zweitplatzierte

Markus Eisenbichler

liegt

umgerechnet bereits

rund 26 Meter

hinter dem 22

Jahre alten Überflieger,

der nach Siegen in

Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen

und Innsbruck als dritter

Springer den Tournee-

Grand-Slam schaffen kann.

Für heute ist weiterer Schneefall

angesagt. Das Training soll

ab 13.30 Uhr nachgeholt werden.

Eine Stunde später ist der

Start der Qualifikation geplant,

die jedoch bei weiter komplizierten

Bedingungen oder Termindruck

auch gestrichen werden

könnte. Der erste Durchgang

soll regulär um 17.00 Uhr

beginnen, allerdings ohne K.o.-

Duelle. Bereits vor sieben Jahren

hatte es in Bischofshofen

am Quali-Tag Probleme mit

Schneefall gegeben. Damals

wurde die Qualifikation nach

gut der Hälfte der Skispringer

abgebrochen.

Schuster verordnete seinem

Team für den restlichen Tag

Regeneration. „Morgen wird

das Programm dichter. Wir

müssen früher an die Schanze,

das wird ein langer Tag“, sagte

er. „Da muss man hintenraus

richtig fit sein.“

Zu den Aussichten seiner

Top-Athleten sagte Schuster:

„Markus (Eisenbichler) hat keine

schlechte Position, ich würde

den Stephan (Leyhe) nicht

unterschätzen.“ Der aktuell

Fünfte im Gesamtklassement

sei immer besser geworden.

„Dann haben wir zwei Eisen im

Feuer für einen Podestplatz.“

„Ich werde angreifen und habe

nichts zu verlieren“, sagte der

Hesse Leyhe, der gestern 27

wurde.

Markus Eisenbichler

hat Rang 13 im

dritten Springen

weggesteckt. „Ich bin

jetzt nicht so unglücklich.

Gesamtplatz

zwei wäre für

mich der Hammer.“

Die fast schon fliegerartige

Schanze im Pongau ist bei den

Athleten beliebt, auch Schanzenrekordhalter

Andreas Wellinger

(144,5 Meter) freut sich

auf den Abschluss der kräftezehrenden

neuntägigen Tournee

in Bischofshofen. „Ich mag

die Schanze, ich springe da sehr

gerne und es ist auch für mich

eine neue Chance“, so der Einzel-Olympiasieger

von 2018.

Dafür muss aber zuerst einmal

das Wetter mitspielen.

Größter Verlierer könnte Japans

Ski-Kobra werden. Unter

normalen Umständen holt er

auch den vierten Einzelsieg

und damit nach Sven Hannawald

(2001/02) und dem Polen

Kamil Stoch (im Vorjahr) als

Dritter den Grand Slam. Schuster

lobt, er habe „selten sowas

Großartiges gesehen auf den

Schanzen dieser Welt“.

Foto: AP

HartimNehmen: Andreas

Sander risssich bei der

Abfahrtdas Kreuzband,

ging danach noch beim

Super-G an den Start.


*

SEITE23

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

NACHRICHTEN

Schwerer Sturz

Foto: Imago

Planegg –Bittere Nachrichten

für die deutschen Skirennfahrer!

Für Andreas Sander (29)

ist die Saison gelaufen. Der

Speed-Spezialist riss sich

beim Abfahrtstraining im

norditalienischen Bormio das

Kreuzband, wird im WM-

Jahr keine Rennen mehr bestreiten.

RyoyuKobayashi hat die

goldene Siegertrophäe

der Vierschanzentournee

schon im Blick.Aber

der Schneefall in

Bischofshofen macht das

Ding, das eigentlich

lediglich eine sportliche

Formsache ist,noch

mal spannend.

DSV-Schock:Auch Sander schwer verletzt

Irre! Der Speed-Spezialist fuhr einen Tagnach seinem KreuzbandrissimSuper-G sogar noch auf Rang 14

Das Verrückte: Sander zog sich

die Knieverletzung bereits am

28. Dezember zu, fuhr am

nächsten Tag im Super-G noch

auf Rang 14 –und erfüllte damit

die WM-Norm. „In Bormio, im

zweiten Abfahrtstraining, habe

ich nach dem Sprung etwas im

Knie gespürt. Allerdings hattees

mich bei den Rennen nicht weiter

eingeschränkt“, berichtet

Sander.Erst alserdanachbeim

Training noch ein leichtes Ziehen

verspürte, untersuchten die

Ärzte Sander genauer. „Die Diagnose

ist ein Schock für mich.“

Bitter: Sander ist bereits der

zweite Schwerverletzte beim

Deutschen Skiverband (DSV).

Zuvor riss sich Kitzbühel-Sieger

Thomas Dreßen (25) kurz

nach dem Saisonstart in Beaver

Creek (USA) ebenfalls das

Kreuzband.

Sander, der nächste Woche

operiert wird, gibt sich kämpferisch

und schaut schon wieder

nach vorne: „Ich werde alles geben,

damit ich zum Saisonbeginn

im Herbst wieder fit bin.“

Fotos: dpa

Rodeln –Viktoria Demtschenko

(Russland/Foto)

stürzte beim Weltcup in

Königssee schwer. Die 23-

Jährige erlitt nach Aussage

des verantwortlichen

Rennarztes Andreas Leidinger

ein Schädel-Hirn-

Trauma mit Bewusstlosigkeit

und kam in ein Krankenhaus.

Alba: 3. Liga-Pleite

Basketball –Alba kassierte

nach schwacher Leistung in

Braunschweig mit 79:83

(46:42) die dritte Niederlage

in der Bundesliga, bleibt

weiter Dritter. Bester Werfer

war Niels Giffey mit 19

Punkten.

Transfer-Zoff bei 96

Fußball –Dicke Luft beim

Bundesliga-Vorletzten:

Hannover-Boss Martin

Kind kontert die Forderung

von Trainer André Breitenreiter

nach drei Neuzugängen

scharf: „Man kann die

Verantwortung nicht abgeben

und weiterleiten.“

NBA-Starhat Angst

Basketball –Enes Kanter

(26) wird aus Todesangst

nicht die Reise seines NBA-

Clubs New York Knicks

nach London (17. Januar

gegen Washington Wizards)

antreten. „Es besteht

die Möglichkeit, dass ich

umgebracht werde“, sagte

der türkischstämmige Center

wegen seiner Opposition

zu Türkei-Präsident Recep

Tayyip Erdogan.

Ohne Frenzel nix los

Nord. Kombination –Ohne

Olympiasieger Eric

Frenzel verpassten die

Deutschen das Podest im

estnischen Otepää. Vinzenz

Geiger wurde vor Manuel

Faißt Sechster, Johannes

Rydzek Zehnter.

HAPPY BIRTHDAY

HenryMaske (Box-

OS 1988, Profi-WM

1993-96) zum 55.

Hans-Dieter Krampe

(28 ADDR,Ex-FC Vorwärts Berlin)

zum 82.

Manfred Kaltz (HSV, 69 A, EM

1980) zum 66.

NorbertHahn (Rodeln, Doppelsitzer,OS1976,

80) zum 65.


24 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019*

BUNDESLIGA

Hoffenheim–FC Bayern • •••

Fr., 18.1., 20.30

Leverkusen–Gladbach • • • • Sa., 19.1., 15.30

Stuttgart–Mainz • •••••••••••

Sa., 19.1., 15.30

Frankfurt–Freiburg •••••••••

Sa., 19.1., 15.30

Augsburg–Düsseldorf • ••••

Sa., 19.1., 15.30

Hannover–Bremen • ••••••••

Sa., 19.1., 15.30

Leipzig–Dortmund ••••••••••

Sa., 19.1., 18.30

Nürnberg–Hertha BSC • •••

So., 20.1., 15.30

Schalke–Wolfsburg • ••••••

So., 20.1., 18.00

1. Dortmund 17 44:18 42

2. FC Bayern 17 36:18 36

3. Gladbach 17 36:18 33

4. Leipzig 17 31:17 31

5. Wolfsburg 17 27:22 28

6. Frankfurt 17 34:23 27

7. Hoffenheim 17 32:23 25

8. Hertha BSC 17 26:27 24

9. Leverkusen 17 26:29 24

10. Bremen 17 28:29 22

11. Freiburg 17 21:25 21

12. Mainz 17 17:22 21

13. Schalke 17 20:24 18

14. Düsseldorf 17 19:33 18

15. Augsburg 17 25:29 15

16. Stuttgart 17 12:35 14

17. Hannover 17 17:35 11

18. Nürnberg 17 14:38 11

Dortmund jagt

Gaucho Balerdi

„Ich habe die

Nationalelf

noch nicht

aufgegeben!“

Leonardo Balerdi aus Argentinien

will Richtung Dortmund stürmen.

Foto: Getty

Herthas Marvin Plattenhardt

hat sich für das neue Jahr

ganz viel vorgenommen

Marbella –Sechs Punkte Vorsprung

und jede Menge Selbstvertrauen.

So flog Herbstmeister

Borussia Dortmund ins spanische

Trainingslager nach

Marbella. Die BVB-Profis

schwitzen und Sportdirektor

Michael Zorc arbeitet an einem

neuen Transfer-Coup. Dortmund

jagt das 19-jährige Gaucho-Talent

Leonardo Balerdi

von Boca Juniors. Rund 16 Millionen

Euro Ablöse

soll der Verteidiger

kosten.

Schon im Sommer

wollten Juventus

Turin und

der FC Barcelona

den jungen Abwehrspieler

verpflichten, jetzt ist

der BVB in den Poker um Balerdi

eingestiegen.

Angesprochen auf den Argentinier,

reagiert Zorc so: „Wir

halten uns wie immer alles offen.

Der Transfermarkt hat ja

gerade erst eröffnet.“ Das klingt

nicht nach einem Dementi.

Der Deal könnte in den nächsten

Tagen über die Bühne gehen.

Dortmund will sich nach

der Adduktorenverletzung von

Abwehrchef Manuel Akanji

(23) noch in der Hintermannschaft

verstärken.

Es ist gut möglich, dass Balerdi

von Argentinien noch nach

Marbella ins BVB-Camp einfliegt.

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – 2017 warein Traumjahr

für Herthas Marvin

Plattenhardt (26) – Nationalelf-Debüt

im Juni und einen

Monat später Confed-

Cup-Sieger.2018 sollte noch

besser werden, aber es wurde

bitter. WM-Fahrer, dann

die DFB-Blamage in Russland

und danach keine Nominierung

mehr.Was wird jetzt

aus Platte und Jogi Löw

2019?

Der linke Außenverteidiger

mit dem

strammen Schuss

kämpft um seine Rückkehr

in die Nationalelf,

obwohl er zuletzt beim

Umbruch des DFB-

Teams nicht mehr berücksichtigt

wurde. Der Kölner

Jonas Hector ist da die Nummer

1. Dahinter folgt Ex-Herthaner

Nico Schulz (jetzt

Hoffenheim), der sich im

Herbst 2018 bei Jogi mit

starken Spielen aufdrängte,

während Platte zuschauen

Die 0:1-WM-Pleite gegen

Mexikowar für Plattenhardt (l.)

das bisher leztzte Länderspiel.

musste. „Abgeschrieben habe

ich die Nationalelf noch

nicht. Es ist die Entscheidung

des Bundestrainers, ob

er mich wieder mitnimmt

oder nicht“, sagt Plattenhardt

diplomatisch.

Bis zum nächsten Länderspiel

gegen Serbien am

20. März sind es noch zweieinhalb

Monate. Die Hoffnung

auf einen Anruf vonJogi

Löw lebt weiter.„Bis dahin

sind noch einige Bundesliga-

Spiele, in denen ich mich zeigen

kann. Vondaher gehe ich

es gelassen an“, meint Platte.

Er weiß ganz genau,

dasserzunächst Topleistungen

im Verein bringen

muss, um wieder eine Chance

bei Jogi zu bekommen.

Doch dafür muss das ganze

Team wieder so stark auftreten

wie beim Saisonstart.

Zum Hinrundenende enttäuschte

Hertha beim 1:2 in

Stuttgart, 2:2 gegen Augsburgund

dem 1:3 in Leverkusen.

„In den letzten drei Spielen

haben wir uns etwas anderes

erhofft, das konnten wir leider

nicht mehr so umsetzen.

Aber ich glaube, da müssen

wir jetzt einen Haken dran

machen“, erklärt Platte

selbstkritisch und schaut

nach vorne: „Wir

sind jetzt erst mal

froh, dass es wieder

losgeht. Unser

Ziel ist es,

erst einmal die 40

Punkte zu holen.

Dafür müssen wir

Woche für Woche

punkten und

uns weiterentwickeln.“

Vielleicht

kommt dann ja

noch Jogis Anruf.

kompakt

Pronichevnach Halle

Talent Maximilian Pronichev

(21) hat

einen neuen

Leihverein.

Nach Zweitligist

Erzgebirge

Aue, wo

der Stürmer

nicht zum

Einsatz kam,

wechselt er bis zum Saisonende

zum Drittligisten Hallescher

FC.

Dilrosun noch nicht fit

Javairo Dilrosun kann

noch nicht

wieder am

Mannschaftstraining

teilnehmen.

Trainer

Pal Dardai:

„Jeff ist noch

nicht so weit. Wir müssen

abwarten, wann er wieder

voll einsteigen kann.“

Fotos: City-Press


*

SPORT 25

Marvin Plattenhardt

nimmt neuen Anlauf,

damit das Jahr 2019

für ihn und Hertha

wieder ein

Volltreffer wird.

Heißer Poker

Kovaclobt

Hudson-Odoi

Juwel will zu Bayern,

doch Chelsea blockt

Millionen-Angebot ab

NikoKovac (o.)

schaut bei

Chelseas

Hudson-Odoi

(r.) genau hin.

Doha – Jetzt könnte es ganz

schnell gehen. England-Juwel

Callum Hudson-Odoi (18)

hat sich offenbar für einen

Wechsel zum deutschen Rekordmeister

entschieden.

Während Chelsea noch um

die Ablöse pokert, lobt Bayern-Trainer

Niko Kovac den

potenziellen Robben-Nachfolger

bereits.

Fotos: City-Press,Imago

„Er ist derselbe Jahrgang wie

Sancho, der sehr erfolgreich

war“, sagte Kovac im Trainingslager

in Katar. Wie Jadon

Sancho von Borussia Dortmund

wurde der Flügelspieler mit

Englands U17Weltmeister.

An den fast täglich neuen Spekulationen

will sich Kovac

nicht beteiligen. „Dass wir diese

Spieler alle kennen und beobachten,

ist völlig normal. Ob

Fotos: AP,dpa

und wann irgendetwas passiert

– das bitte ich an Brazzo zu

richten.“ Sportdirektor Hasan

„Brazzo“ Salihamidzic hatte

vor wenigen Tagen das Angebot

für Hudson-Odoi (Vertrag

bis 2020) auf 33 Millionen Euro

erhöht. Während der Youngster

sein Ja-Wort gegeben haben

soll, feilscht Chelsea noch um

die Ablöse. Die Londoner sollen

40 Millionen Euro fordern.

LESERREISEN

Echt exklusiv: Auszeiten vom Alltag

Mecklenburger

Seenplatte

Maritim Hafenhotel

Rheinsberg**** S

2 Nächte

p. P. ab

€ 125,-

Inklusivleistungen:

• 2 Nächte im DZ Classic

• 2 x reichhaltiges Frühstück

• Zimmerupgrade (nach Verfügbarkeit)

• 1 x Kopf-Gesicht-Nacken-Massage

(ca. 20 Min.)

• Nutzung des Wellnessbereiches

3 Nächte

p. P. ab

€ 179,-

Usedom

Seebad Bansin

SEETELHOTEL

StrandhotelAtlantic****

Inklusivleistungen:

• 3 Nächte im DZ Standard

• 3 x reichhaltiges Frühstück

• 3 x köstliches 3-Gänge-Abendmenü

• Nutzung des Wellnessbereiches

© pixabay

2 Nächte

p. P. ab

€ 119,-

Lüneburg

Adendorf

Best Western Premier Castanea

Resort Hotel**** S

Inklusivleistungen:

• 2 Nächte im DZ Superior

• 2 x reichhaltiges Frühstück

• 1 x Nutzung der Salzgrotte (45 Min.)

• 1 x Vital Snack in der Spaneo Bar

• Nutzung des Wellnessbereiches

© pixabay

© livemoment -Stephan Boehlig

Infos &

Buchung:

02641-946066

3 & 4 Nächte

p. P. ab

€ 119,-

Sachsen

Dresden

ibis Hotels Dresden Zentrum***

Inklusivleistungen:

• 3 bzw. 4 Nächte im DZ Standard

• 3 bzw. 4 x reichhaltiges Frühstück

• 1 x Hop on/Hop off Abendfahrt durch

die Dresdner Alt- und Neustadt (Dauer ca.

60 Min.)

Reisezeit: Januar – Oktober `19

Anreise: Täglich (außer Do & Sa)

Buchungs-Code: RBG11A2W

Reisezeit: Januar – Dezember `19

Anreise: Täglich

Buchungs-Code: BAN11F3E

Reisezeit: Januar – Dezember `19

Anreise: Täglich

Buchungs-Code: ADF19A2B

Reisezeit: Januar – August `19

Anreise: Täglich

Buchungs-Code: DRS02B3P / DRS02B4P

www.berliner-kurier.de/leserreisen 02641 - 94 60 66 (Mo.-Fr. 9-18 Uhr) Kennwort:"Berliner Kurier"

Einschränkungen in der Reisezeit möglich.Sterneklassifizierung nach Landeskategorie.Zwischenverkauf, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.Maßgeblich für die Buchung sind die

Reisebestätigung,die AGB sowie die rechtlichen Informationen desVeranstalters htc hemmers travel consulting GmbH,Joseph,Joseph-v.-Fraunhofer-Str.9,53501 Grafschaft.


26 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019*

Ribery wütet wegen

Goldsteak-Posse

Bayern-Star pöbelt gegen seine Neider im globalen Dorf

Doha – Reden ist Silber,

Schweigen ist Gold! Der FC

Bayern bereitet sich in Doha

auf die Rückrunde vor. Doch

die Ruhe im Wüstencamp ist

futsch, weil wir seit dem Internetzeitalter

in einem globalen

Dorf wohnen. In dem

wird seit gestern die nächste

Sau durchgetrieben – Franzosenstar

Franck Ribery!

Die Geschichte fängt mit einem

goldenen Ribeye-Steak an. Das

ließ sich Ribery für 1200 Euro

in einem Restaurant servieren.

Das Stück Rindfleisch war

überzogen mit 24 Karat Blattgold.

Der Verzehr war selbst

für den extravaganten Franzosen

etwas ganz Besonderes.

Oder war es eine Parodie auf

Maradona, der sich vor ein paar

Wochen vom selben türkischen

Koch verwöhnen ließ? Das Video

war ein Hit im Internet geworden.

Egal, Ribery postete einen

ähnlichen Clip mit golde-

Franck Riberyist erst mal der Appetit im

Trainingslager in Doha vergangen. Dabei wardas

goldene Steak doch so schön und lecker ...

nem Steak voller Stolz bei Instagram.

Nicht die beste Idee ...

Die globale Dorfgemeinde

verhält sich nicht wie im realen

Leben. Da wird im Restaurant

schweigend mit dem Kopf geschüttelt.

Im Schutze der Anonymität

wird gepöbelt und

moralischer Richter gespielt.

Anklage: Dekadenz!

Als Ribery das Restaurant verlassen,

sich bei Instagram eingeloggt

hatte und die Anfeindungen

las, nahm er blitzschnell

die Rolle als Fußballer

ein. Problem: Auf dem Rasen ist

er der edle Techniker, auf dem

Feld der Wörter eher der Mann

mit der Blutgrätsche.

„Beginnen wir mit den Neidern

und Hatern, die durch ein

löchriges Kondom entstanden

sein müssen: F.... eure Mütter,

eure Großmütter und euren gesamten

Stammbaum. Ich schulde

euch nichts. Mein Erfolg habe

ich Gott zu verdanken, mir

und meinen Nächsten, die an

mich glauben. Für die Anderen,

ihr wart nur Kieselsteine in

meinen Socken“, hieß der verbale

Konter. Nun ja! Essen ist

manchmal Gold, aber Schweigen

noch viel mehr.

Fotos: dpa, zVg

Eiserne Oldies

sind die Sieger

der Herzen

So feiern die

Union-Oldies mit

ihren Fans Platz 3.

Dafür werden

Oskar Kosche (v.l.)

bester Torhüter

und Torsten

Mattuschka

Publikumsliebling.

Den Siegerpokal

hat Leverkusens

Ulf Kirsten (r.).

Beim Triumph von Bayer Leverkusen im Traditions-Budenzauber belegt Pokalverteidiger 1. FC Union Platz3

Berlin – Mit der erfolgreichen

Pokalverteidigung ist es

nichts geworden für die Alt-

Stars des 1. FC Union. Im

Halbfinale erweist sich Bayer

Leverkusen als glücklicheres

Team beim Budenzauber in

der Max-Schmeling-Halle

und siegt auch im Finale gegen

Borussia Dortmund 10:3.

Trotzdem sind die eisernen

Oldies die Sieger der Herzen.

14 Sekunden nur noch sind im

Halbfinale gegen Bayer zu spielen,

die Uhr steht, weil der Ball

über die Bande geflogen ist.

Trotz dreimaliger Führung liegen

die Rot-Weißen 4:6 zurück

und der Traum vom zweiten

Triumph in der Max-Schmeling-Halle

nach dem Sieg von

2018 ist ausgeträumt.

Doch Union wäre nicht Union,

gäbe es da nicht die Fans, die

ihre Lieblinge von einst derart

frenetisch feiern, als hätten sie

den Pott dennoch gewonnen.

„Unsere Liebe! Unsere Mannschaft!

Unser Stolz! Unser Verein!“

tönt es aus rund 2500 Kehlen

aus dem Fanblock.

Was wie ein Donnerschlag

folgt, ist allen Köpenickern klar:

„Ei-sern Union!“ Das geht

unter die Haut, das ist einzigartig,

das hat wahren eisernen

Charme. Dabei sind die Männer

um Kapitän Ronny Nikol und

Publikumsliebling Torsten

Mattuschka gerade „nur“ Dritter

geworden, auch weil Oskar

Kosche, bester Torhüter beim

stärksten Oldie-Hallenspektakel

in Europa, im Neunmeterschießen

den Versuch von

Karlsruhes Alexander Iaschwili,

immerhin als bester Spieler

des zweitägigen Events geehrt,

aus der Ecke gekratzt hat.

Trotzdem feiern die Fans mit

den Stars und die mit ihnen –

und Ritter Keule, das Maskottchen,

mittenmang.

„Zwei Tage schlauchen zwar

ganz schön“, sagt Nikol, „aber

ein tolles Turnier ist es trotzdem.“

Auch Mattuschka kann

sich kaum was Besseres vorstellen,

meint: „Es hat wie immer

jede Menge Spaß gemacht.“

Nicht ganz so gelöst verließen

die Oldies von Hertha die Halle.

Für die Blau-Weißen, bereits

zweimal Pokalsieger, hatte sich

die Sache schon vor ihrem letzten

Gruppenspiel, dem 4:2 über

den FC Barcelona, erledigt.

„Sportlich hat es überhaupt

nicht geklappt“, findet Lewan

Kobiaschwili, der Georgier.

„Ich bin ziemlich enttäuscht“,

sagt Mineiro, neben Gilberto

und Rodnei einer von drei Brasilianern

bei den Blau-Weißen.

Dafür verspricht Zecke Neuendorf

Besserung: „Wir hatten,

glaube ich, als einziges Team

kein einziges Vorbereitungsturnier.

Das muss sich ändern,

denn auch unsere Fans erwarten

was von uns.“

Sonst gibt es immer wieder

den gleichen (eisernen) Sieger

der Herzen. A. Baingo

Fotos: Skrzipek (3), Imago


*

SPORT 27

Noch keine Neuen für Null-Tore-Bären

EHC-Sportdirektor Stéphane Richer dementiert, dasserfür sich als Coach schon neue Spieler sucht

Berlin – Fieser später Neujahrskater

bei den Eisbären!

Die 0:1-Niederlage nach Penaltyschießen

gegen Straubing

sorgte vor allem zu Beginn

des neuen Jahres für

reichlich Kopfschmerzen.

Der miese Start und die brutale

Null im eigenen Angriff

wirken schmerzhaft nach.

„Ich war mit unserem ersten

Drittel überhaupt nicht zufrieden“,

ist Eisbären-Coach

Stéphane Richer um Fassung

bemüht, „das habe ich auch

meiner Mannschaft gesagt.“

Zumindest danach habe er eine

bessere Leistung seiner Spieler

gesehen. Allein in Toren war

das gegen den Tabellensiebten

nicht abzulesen.

41 Schüsse hatten die Eisbären

auf das gegnerische Tor abgegeben,

alle wurden gehalten.

In der regulären Spielzeit, der

Verlängerung und selbst im Penaltyschießen.

„Das ist so ein

wenig die Geschichte unserer

Saison“, so Richer, „wir schießen

keine Tore.“

98 Treffer waren es vor und

sind es nach der Partie

gegen Straubing – nur

Wolfsburg (83) und

Schwenningen (72) sind

schlechter. 16 Tore hat

allein Jamie MacQueen

erzielt, Brendan Ranford

und James Sheppard bringen es

jeweils auf elf Treffer.

Braucht es jetzt Verstärkung

DEL

Krefeld–Eisbären • ••••••••••••••

heute, 14.00

Köln–Bremerhaven •••••••••••••

heute, 14.00

Iserlohn–Mannheim ••••••••••••

heute, 14.00

Augsburg–Düsseldorf • ••••••••

heute, 14.00

Schwenningen–Wolfsburg • • • heute, 16.30

Straubing–München •••••••••••

heute, 16.30

Ingolstadt–Nürnberg • ••••••••••

heute, 17.00

1. Mannheim 36 128:82 78

2. München 36 111:84 69

3. Düsseldorf 35 109:84 66

4. Augsburg 37 110:97 63

5. Köln 37 98:91 63

6. Bremerhaven 36 119:107 59

7. Straubing 36 104:99 59

8. Ingolstadt 36 109:10657

9. Eisbären 36 98:10053

10. Krefeld 36 102:116 48

11. Nürnberg 34 107:10638

12. Iserlohn 35 109:131 35

13. Wolfsburg 36 83:135 34

14. Schwenningen 36 72:121 31

im Eisbären-Angriff?

Stéphane Richer, der

auch Sportdirektor ist,

blockt noch ab: „Im Moment

möchte ich nicht

darüber sprechen, sondern

über das aktuelle

Spiel.“ Und schiebt doch noch

einen Satz hinten an, der Raum

für Spekulationen lässt: „Wir

können in den nächsten Tagen

darüber reden, ob noch jemand

kommt.“

Im Kampf um die direkten

Play-off-Plätze müssen die Eisbären

im Angriff gefährlicher

werden, mit oder ohne neuen

Stürmer. Mit dem vorhandenen

Personal ist ein Sieg heute (14

Uhr) beim Tabellennachbarn

Krefeld fast schon überlebenswichtig.

Nach zwei Punkten gegen

Iserlohn und einem gegen

Straubing muss nun der erste

Dreier im neuen Jahr her. Sonst

wird der Rückstand auf Rang

sechs viel zu schnell viel zu

groß. Bereits jetzt sind es sechs

Punkte. Eine Menge Holz für

ein Team, das beim Toreschießen

so seine liebe Not hat.

Christian Kattner

Foto: City-Press

Die Eisbären Martin

Buchwieser (l.) und

André Rankel (r.)

blocken vorm

Straubinger Kasten

Tiger MikeConnolly.

Marvin Cüpper im Mega-Pech: Jochbeinbruch

Berlin – Soviel Pech geht

doch auf keine Eisbären-

Haut. Keeper Marvin Cüpper,ausgeliehen

an die Lausitzer

Füchse, feierte gegen

die Frankfurter Löwen (1:2)

nach der langwierigen Verletzung

des Syndesmosebandes

sein Comeback. In

Minute 37 traf ein Puck ihn

genau auf der Maske. Nach

dem Spiel wurde ein Jochbeinbruch

diagnostiziert,

OP und wieder eine Pause.

A-Team erlebt

bitteres Déjà-vu

KONTAKTE

GirldesTages :Jacky Valentine

SIE FÜR IHN

0179-414 90 46

Sexberatung und Assistenz

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Stolze Zweite: Alexander Zverev

und Angelique Kerber.

Perth –Wieder nichts! Angelique

Kerber (30) und Alexander

Zverev (21) verpassen die

historische Titel-Chance, verlieren

wie vor zwölf Monaten

das Finale des Hopman Cups

in Australien gegen die

Schweiz mit Superstar Roger

Federer (37) und Belinda Bencic

(21). Nach Zverevs Einzel-

Niederlage gegen Federer

und Kerbers Sieg endete für

das A-Team (Angelique und

Alexander) der Traum vom

Sieg beim spannenden und

äußert engen 0:4, 4:1 und 3:4

(4:5) im Mixed.

Den letzten deutschen Sieg

bei der inoffiziellen Mixed-

WM, die wohl durch den neu

geschaffenen ATP-Cup ersetzt

wird, hatten 1995 Anke

Huber und Boris Becker geholt,

1993 waren Steffi Graf

und Michael Stich erstmals

für Deutschland erfolgreich

gewesen.

Foto: Getty

Hallo mein Süßer.Ich

binack alenne und

bei mir im Livechat auf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mitmir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

21 - 6

Uhr

Echt fesselnd!

DerErotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

BERLIN BEI NACHT

Straßmannstr. t 29,Fr´hain

18+

v 4264445

ww

w w.carena-girls.de

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6 Girls 18+

1245

9 Schöneweide Siemensstr. 27

viva-girls.de v 53606093

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


REISE

NACHRICHTEN

Basar im Luxushotel

Im Münchner Luxushotel

Königshof kann man vom

10. bis zum 12. Januar ganz

offiziell Interieur und sogar

Weine aus dem legendären

Weinkeller erstehen und

sein Zuhause damit schmücken.

Anlass ist der Abriss,

der nach der Gala am Silvesterabend

in Angriff genommen

wurde. Die Wiedereröffnung

ist für Sommer

2021 geplant. Während

des Möbelbasars können

neben diversen Lampen

Textilien, Bilder, Sofas, Tische

und Geschirr erstanden

werden.

Kein Service in Parks

Reisende in den USA müssen

sich wegen des „Shutdowns“

auf Einschränkungen

in vielen Nationalparks

einstellen. Manche Parks

seien komplett geschlossen,

informiert der US National

Park Service (NPS) auf seiner

Website. In den meisten

Parks gebe es keine von der

Behörde angebotenen

Dienstleistungen für Besucher

–etwa öffentliche Toiletten,

Müllsammlung und

Sraßenpflege.

Frühbucherrabatte

Urlauber, die jetzt eine Pauschalreise

für die Sommerferien

2019 buchen und Anbieter

vergleichen, sparen

bis zu 56 Prozent der Reisekosten.

Für eine Woche im

Apartment an der portugiesischen

Algarveküste (Foto)

inklusive Flug und Transfer

zahlt eine dreiköpfige Familie

beim günstigsten Reiseanbieter

1011 Euro. Die

identischen Reiseleistungen

kosten beim teuersten

Anbieter mit 2297 Euro

deutlich mehr.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Foto: zVg

Tel. 030/23 27 56 98

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: service-redaktion@berliner-kurier.de

Foto: Imago

Im freien Fall oder

im wilden Wirbel

Die Wasserrutschen auf

Kreuzfahrtschiffen

werden immer rasanter

Wer auf einer Kreuzfahrt

den Nervenkitzel braucht,

findet diesen auf vielen Schiffen

in Form von Wasserrutschen.

Immer ausgefallener

und extremer werden die

Modelle – bis hin zum Wirbeln

in riesigen Champagner-

Gläsern –eine Übersicht.

MSC: Als eine der längsten Single-Wasserrutschen

auf See gilt

die „Vertigo“ auf der „MSC Preziosa“.

Auf 120 Metern Länge

überwindet sie einen Höhenunterschied

von 13 Metern. Der

Nervenkitzel: Auf einem durchsichtigen

Teilstück ragt sie über

den Rand der Reling hinaus. Etliche

Teilstücke sind wiederum

komplett dunkel oder werden

von bunten Lichtern erleuchtet.

Deutlich ausgebaut wird

das Angebot an Wasserrutschen

bei MSC noch einmal auf

den beiden neuen Schiffen, die

2017 in Dienst gestellt werden.

Die „MSC Meraviglia“ beheimatet

drei große Wasserrutschen,

darunter mit „Champagne

Bowl“ eine Trichterrutsche.

Auf der „MSC Seaside“

sind sogar vier Wasserrutschen

geplant. Darunter ist mit

„Slideboarding“ eine

Mischung aus

Wasserrutsche und Computerspiel.

In der „Duelling High-

Speed Aquatube“ können zwei

Passagiere gegeneinander antreten.

Disney Cruise Line: Auf der

„Disney Fantasy“ und „Disney

Dream“ rutschen Passagiere in

der „Aqua Duck“ in einem

Gummiboot durch eine durchsichtige

Röhre. Die mehr als

200 Meter lange Rutsche zieht

sich über vier Decks. Wasserdüsen

beschleunigen die

Rutschpartie auf bis zu 25

km/h. Abends ist die Röhre in

bunten Farben beleuchtet.

Noch größeren Nervenkitzel

verspricht die „Aqua Dunk“ auf

der „Disney Magic“. Sie ist zwar

nur 64 Meter lang, beginnt aber

mit einem spektakulären, nahezu

freien Fall, bevor die Passagiere

über den Rand des Schiffes

hinaus und wieder zurück

rutschen. Auf der „Disney Magic“

und „Disney Wonder“ gibt

es zudem die Familienrutsche

„Twist’n’Spout“.

Aida Cruises: Lange Zeit gab

es auf Aida-Schiffen lediglich

Kleinstrutschen für Kinder im

Kidsclub. Mit der „Aida Prima“

hat sich das geändert. Hier gibt

es nun mit dem „Racer“ eine 97

Meter lange Rutsche mit zwei

Röhren. Zwei Passagiere können

hier gegeneinander antreten,

sie verfügt über eine Zeitmessung.

Auch auf der „Aida

Perla“ und der „AidaNova“, die

Rutschen-Highlight auf

der „Norwegian Epic“: In

der „Epic Plunge“ geht es

mit Schwimmreifen in

ein Strudelbecken.

gerade erst in den Dienst gestellt

wurde, gibtesdiese Rutschen.

Costa: Sie sind nicht so spektakulär

wie auf anderen Schiffen,

doch für eine ordentliche

Rutschpartie reichen sie: die jeweils

etwa 50 Meter langen

Rutschen auf der „Costa Pacifica“,

der „Costa Mediterranea“,

der „Costa Fascinosa“, der

„Costa Favolosa“ und der „Costa

Magica“.

Norwegian Cruise Line: Vor

allem vier Schiffe aus der Flotte

der US-Reederei stechen in Sachen

Wasserrutschen hervor.

Auf der „Norwegian Epic“ gibt

es drei Rutschen. Jeweils fünf

Rutschen gibt es auf der

„Norwegian Getaway“

und der „Norwegian

Breakaway“. Neben

einer Rutsche für

Kinder finden

sich hier zwei

„Twister“-

Röhrenrutschen

sowie

zwei Freefall-Rutschen,

bei denen

das Podest

nach einem

Countdown

wegklappt und

es senkrecht

nach unten geht.

Diese Rutschen finden

sich auch auf der


SEITE29

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

In einem Gummiboot

können Passagieredie

„Aqua Duck“-Rutsche

auf der „Disney

Fantasy“ und der „DisneyDream“

befahren.

Foto: dpa

Auf fünf Costa-

Schiffen gibt

es Rutschen. Ganz

so spektakulär wie

bei anderen

Reedereien

sind diese

jedoch nicht.

„Norwegian Escape“. Daneben

gibt es auf diesem Schiff eine

„Aqua-Racer“-Rutsche, auf der

man mit riesigen Schwimmreifen

unterwegs ist.

Carnival Cruise Lines: 13

der 26 Carnival-Schiffe verfügen

über sogenannte Waterworks-Wasserparks

mit Rutschen

und Wasserspielen. Auf

den anderen Schiffen der Flotte

gibt es das zwar auch, allerdings

in etwas kleinerer Ausführung.

Hauptbestandteil des

Parks ist meist die „Twister“-

Rutsche.

Royal Caribbean: Das Rutschen-Highlight

bei Royal Caribbean

hat ausnahmsweise

nichts mit Wasser zu tun. Von

Deck 16 auf Deck 6inwenigen

Sekunden geht es auf der „Harmony

of the Seas“ mit der Trockenrutsche

„Ultimate Abyss“.

Der Name ist Programm: ultimativer

Abgrund. Zum Start gelangt

man durch ein riesiges

Fischmaul mit spitzen Zähnen,

gerutscht wird in den beiden

Röhren, die sich am Schiffsheck

in die Tiefe schrauben, auf speziellen

Matten. Daneben gibt es

beim Rutschen Audio-Effekte.

An Bord gibt es jedoch auch

Wasserrutschen: „Typhoon“,

„Cyclone“ und „Supercell“. Bei

Letzterer werden die Passagiere

wie in einem Champagnerglas

hin- und hergewirbelt.

Michael Zehender

faszination Harz

ISTU

o.5bern. im omfortablen

Zimmer des MORADA Hotel

Alexisbad inl. H, 1 Tischgetränk

zum Abendessen, 1×

Welcomedrin, 1 × Hin &Rückfahrt

Selkebahn,1×nfopaet,

1×geführte Wanderung (nur

bei 6Tg.), 1×musial. nterhaltungsabend,

Nutzung des

hauseig. Wellness- und Freizeitbereichs

nach erfügbareit

proPerson

im DZ

EZ-Zuschlag: €15,–pro Nacht

ab €98,–

☎ Freecall:

0800/123 39 39

täglich von8bis 20 Uhr,auch sa/so

Hotel alexisbad

TRI 2019

3Tageab€98,–

11.01., 18.01.,25.01.,

01.02., 08.02.,15.02.,

22.02., 01.03.,08.03.,

15.03., 22.03., 29.03.

6Tageab€188,–

13.01., 20.01.,27.01.,

03.02., 10.02.,17.02.,

24.02., 03.03.,10.03.,

17.03., 24.03., 31.03.

7Tage€219,–

22.04.–28.04

isu100

Kinderermäßigung

Anbieter: Harzquell Bewirtschaftungs-GmbH

Kreisstraße 10 ·06493 Alexisbad

www.alexisbad.morada.de ·buchung.ev@morada.de

Infosund Prospekte kostenlos anfordern!

Echterholsam!

Ihr Reisemarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Reisetipp

AufAnfrage und nach Verfügbarkeit.

20% RABATTAB3NÄCHTEN AUFENTHALT!

ab p. P.

EUR 47 im DZ

Übernachtung /Halbpension

20% Rabatt ab 3Nächten

Aufenthalt bis 31.01.19

Stichwort:

Winter

So viel inklusive

·Innen-Pool (25 x12,5 m) mit Kinderbecken

·großes Freizeit- und Abendprogramm,

z. B. Tanz- oder Bingoabend

YOKI AHORN Kinderwelt

·Wii-Lounge ·Kinderspielwelt innen ·Kino

·Kinderdisco ·vielseitiges Aktivprogramm für Kinder

TIPP: Bleiben Sie in den Winterferien und im

gesamten Februar 4Nächte, aber bezahlen nur 3!

Weiterempfehlungsrate=94% HolidayCheck 17.12.2018

Seehotel Templin Betriebs GmbH &Co. KG ·AmLübbesee 1·17268Templin · Tel. 03987 491216 ·www.ahorn-hotels.de/templin


30 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Günstig reisen mit dem Zug

Mit diesen zehn Tipps können Sie

beim Kauf von Bahntickets sparen

Zum Fahrplanwechsel

im Dezember hat die

Bahn erneut an der

Preisschraube gedreht. Mit

diesen zehn Tipps von Pro-

Bahn-Experte Karl-Peter

Naumann lassen sich aber

dennoch preiswert Bahntickets

erwerben.

Früh wie möglich buchen:

Wer früh plant, kann günstiger

fahren. Bereits 180 Tage vor Reiseantritt

ist buchen möglich.

Weniger gefragteReisetage

wählen: Besonders Montag,

Freitag und Sonntag sind gefragte

Reisetage. Auch vor und nach

Feiertagen, zu Ferienbeginn und

zu Ferienende sind die Kapazitäten

oft gut ausgelastet.

Sparpreisfinder: Ist eine Reise

geplant, lassen sich mit dem

Sparpreisfinder auf bahn.de für

die gewünschte Verbindungen

leicht die besten Preise finden.

Ist der Reisetag nicht variabel,

kann mit der Auswahl einer weniger

gefragten Tageszeit gespart

werden.

Super-Sparpreisbuchen: So

könnenTickets ab 19,90 Euro (2.

Klasse) und 29,90 Euro (1. Klasse)

erworben werden. Diese

Fahrscheine sind im IC und ICE

zuggebunden und können nicht

storniert werden.

Sparpreis nutzen: Sparpreis-

Fahrkarten sind zu Preisen ab

23,90 Euro (2. Klasse) und 35,90

Euro (1. Klasse) verfügbar. Inhaber

einer Bahncard 25 oder 50

Foto: dpa

sparen 25 Prozent. Bei einer

Fernreise über mindestens 100

Kilometer enthalten sie ein

City-Ticket, das in 126 Städten

gültig ist. Fahrten mit S-Bahn,

U-Bahn, Straßenbahn und Bussen

zum Startbahnhof und vom

Zielbahnhof zum Bestimmungsort

sind im Stadtgebiet kostenlos.

ICEabwählen: Wer für seine

Reise Zeit hat und sich in der

Reiseauskunft Verbindungen

ohne ICE anzeigen lässt, kann

günstigere Fahrten finden.

Regionalverkehr nutzen:

Reisende, die ihre Strecke gut

kennen und Umstiege nicht

scheuen, können auf schnelle

Züge und Direktverbindungen

verzichten und eine Teilstrecke

im Regionalverkehr fahren.

Bahncard-Rechner: Nicht

nur für Vielfahrer kann eine

Bahncard sinnvoll sein. Anhand

einer möglichen Route gibt der

Bahncard-Rechner online darüber

Auskunft, welche der

Bahncard-Varianten die günstigste

ist.

Günstig inder 1. Klasse: Um

die Auslastung der Zügezusteuern,kommtesdurchausvor,dass

der Super-Sparpreis für die 1.

Klasse zu einem günstigeren

Preis als der Sparpreis für die 2.

Klasse verfügbar ist, erläutert die

Deutsche Bahn. Für preissensible

Kunden lohntessich also, darauf

Der Umstieg

vomFernauf

den

Regionalverkehr

kann

sich lohnen.

zu achten. Nicht zuletzt, weil die

Reservierung, die regulär 4,50

Euro pro Strecke kostet,inder 1.

Klasse kostenlos ist.

Auf Reservierung verzichten:

Immerhin 4,50 Euro pro

Strecke kann jeder sparen, der

auf eine Reservierung verzichtet.

Vor allem an Startbahnhöfen,

auf denen Züge neu eingesetzt

werden, haben Reisende

ohne Reservierung gute Chancen

auf einenSitzplatz.

OSTSEE

USEDOM

n

Winter-Angebot Zingst/Ostsee:

7Nächte wohnen –5Nächte zahlen

4* FeWos, direkt am Strandübergang 8, 2–4P., 2Schlafz., 2Duschbd.,

Schwimmbad/Sauna,Südbalk., Terrassemit eingezäuntemGärtchen,

gernmit Hund, Angeb.gült. bei Aufenthalt 05.01. –31.03.19

☎ 038232/8 94 64

www.raffaela-ferienwohnungen.de

Winter an der Ostsee

in einem First-Class-Hotel

muss nicht teuer sein!

5 Ü/HP als 3-Gang-Abendmenü

Bis Februar 19 ab 299 € p.P./DZ

ab 01.März 19 ab 309 € p.P./DZ

Neptun Kühlungsborn Hotelbetriebs GmbH

Strandstr. 37 · 18225 Kühlungsborn

T. 03 82 93/63 0 · F. 03 82 93/63-299

wwww

.neptun-hotel.de

3 Nächte am Alten Strom / Warnemünde

Ferienwohnungen teilweise mit Terrasse, teilweise mit

Stromblick. 3 Nächte inklusive Frühstück (10-12) und

Abendessen im hauseigenen Restaurant sowie eine

Hafenrundfahrt für 2 Personen ab 248,- €, jede weitere

mitreisende Person 86,- €. Wochenendzuschlag

30,00 €, Kinder bis 6 Jahre frei. www.tweelinden.de

Tel. 0381-1273623, Christian Linkis, Am Strom 85,

18119 Rostock. Gültigkeit: 03.01. - 31.03.2019

Urlaub in Warnemünde

FeWo’s für 2–3 Pers. mit Parkplatz im „Haus Seewind“,

ab 38 €/Nacht.

Thomas Reckling

Poststraße 8a ·18119 Warnemünde

Tel.: 030/29678269 ·M.: 0172/1972942

www.HausSeewind.de

Die ganzeWelt auf einen Blick

DerReisemarktimBerliner Kurier

WeitereInfosunter Telefon: 030 /232770 70

Arrangement „Ostseetraum“

3Üinkl. Frühstück &Abendbuffet

inkl. 1×kostenfreie Nutzung der Sauna

oder Fahrrad

hoteleigener, gebührenfreier Parkplatz

gültig vom 01.01.–19.04.2019

ab 125,00 €p.P.imDZ

Ostseehotel Wustrow

Inh. Hendrik Schinkmann

Fischländer Weg 35, 18347 Wustrow

Tel.: 038220/6250, Fax-294

www.ostseehotel-wustrow.de

WARNEMÜNDE,FeWos 2–8P.,

ruh. Lage,strandnah, TV, rollstuhlf., Komf.-Ausst.,

Fahrräder · Tel. 040-560 38 63 ·www.fewo-monika.de

Echthin &weg!

Ihr Reisemarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier

300m zum Ostseestrand, Angebot 23.03. –12.04.19

Ferienanlage „Kölpinseeblick“

mit Hotel „Karl’s Burg“

5ÜBDoppelzimmer inkl. FR ab 300 €f.2Personen

7ÜBDoppelzimmer inkl. FR ab 420 €f.2Personen

1- bis 3-Raum-FeWos, Hund &Transfer mögl.

Tel. 038375/2360 · www.kölpinsee.com

Bernd Golibrzuch, Strandstr. 4·17459 Kölpinsee

OstseebadZinnowitz

Winter Spezial

Gültig: 06.01.2019 –27.01.2019,

17.02.2019 –17.03.2019

Nur bei Anreise Sonntag

5Übernachtungen inkl. vielfältigem Frühstücksbuffet und

reichhaltigem All-inclusive-Abendbuffet (mit Getränken zum

Abendessen), Nutzung des benachb. Meerwasserhallenbades.

Zusätzlich: Nutzung unserer Saunalandschaft,

Leihbademantel, Saunalaken und Saunatuch

Preis pro. Erw. im DZ 220,– €·im EZ 250,– €

Casa Familia GmbH

Dünenstraße 45, 17454 Zinnowitz,

Tel.: 038377/770, info@casafamilia.de

www.casafamilia.de

Feiertag adé –Entspannung an der See

3Übernachtungen incl. Frühstücksbüfett,

Schwimmbad und Sauna, W-LAN kostenfrei

E 135,- p.P.imDZ/Standard

gültig: imJanuar 2019

(Kapazitäten begrenzt, nur Neubuchungen)

Unsere Tipps 2019: 1Familie =1Preis

5o.7Ü/F f. 2Erw.&2K.ab € 510,-

14=10 o. 7=6 bei Anreise am 12.04. o. 13.04.

14=11 bei Anreise am 16.08.

mehr: www.kurhotel-heringsdorf.de

Kurhotel zu Heringsdorf GmbH &Co. KG

Delbrückstr.3,17424 Seebad Heringsdorf

Telefon 038378-82222


Reise Code:BK0501 -2043

Barcelona

Spanien

Siesparenbis

zu €460,-

Pullmantur Cruises Sovereign

All InklusiveMittelmeer Hammer zum Spitzenpreis

Reise Code:BK0501 -1999

MSCLirica

onenedig bis nach ubai

Venedig Italien

Split Kroatien

Montenegro

Griechenland

Piräus /Athen

Rhodes

Heraklion

Limassol

Zypern

Eilat

Israel

Sueskanal Aqaba Jordanien

Khasab

(Transit)

Dubai

VAE

Muscat

Oman

Salalah

inklusie

Flge

Termine:

.. ..

Muscat

Frankreich

Sète

inklusie

Flge

Termine:

Nizza

(Villefranche)

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

ionhl

.. ..

.. ..

ionhl

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

ionhl

.. ..

.. ..

.. ..

ionhl

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

.. ..

ionhl

.. ..

.. ..

.. ..

Livorno (Florenz)

Italien

Civitavecchia (Rom)

Neapel

21 Tage

ab

€1.599,-

Tag01Flug nach Barcelona, Spanien, Transfer zum

Schiffund Einschiffung,Abfahrt |Tag02auf

See|Tag03Neapel,Italien,|Tag04

ivitavecchia (Rom),Italien,|Tag05

Livorno (Florenz), Italien, |Tag06Niz

za (Villefranche), Frankreich, |Tag07

Ste,Frankreich,|Tag08Barcelona,

Spanien, , Ausschiffung, Transferzum Flug

hafen undRückug nach eutschland

reie:lti i :

Innen Glück € 699 statt

Innen Komfort € 749 statt .

Meerblick Komfort € 799 statt .

Meerblick elue € 999 statt .

Suite

€1.299 statt .

Ihre Vorteile:

All Inklusive

An-und Abreise

HinugBerlin Barcelona &Rückug Barcelona Berlin

Alle Transfers

Kreuzfahrt

Tage Kreuzfahrt mit der Sovereign von Pullmantur ruises

Hafengebühren, Steuern und alle Treibstoffzuschläge

Teilnahme an allen Bordveranstaltungen

Trinkgelder für die rew sind bereits enthalten

ll Inlieeinhltet mnreihe neot n loholihen

n niht loholihen etrnen

alle Mahlzeiten an Bord, ausgenommen sind die Spezialitätenre

staurant hier werden teilweiseAufschläge verlangt

Theater und Showprogramm jeden Abend

eutschsprachiger Ansprechpartner an Bord

Gepäckservice während derEin und Ausschiffung

Rom

Tag01Hinug, enedig,Italien,Einschiffung,

Abfahrt |Tag02Split, Kroatien,

|Tag03aufSee|Tag04Piräus (Athen),

Griechenland, |Tag05Heraklion,

Griechenland, | Tag06Rhodes,

Griechenland, | Tag07Limassol,

ypern, | Tag08&09 aufSee | Tag

10 Eilat, Israel, |Tag11Aaba, or

danien, |Tag12bis 15 aufSee|Tag

16 Salalah, Oman, |Tag17auf

See|Tag18Muscat,Oman, |Tag

19 Khasab, Oman, |Tag20ubai,

AE,Ankunft |Tag21ubai, AE,Aus

schiffung undTransfer zum Flughafen,Heimug

reie: lti i :

Innen Bella €1.599 statt .

Innen Fantastica €1.649 statt .

Meerblick Bella* €1.799 statt .

Meerblick Fantastica €1.899 statt .

Balkon Fantastica €2.899 statt .

Balkon Aurea** €3.199 statt .

Balkonsuite Aurea** €3.499 statt .

*teilweise Sichtbehinderungen **SpaPaket &Easy All Inklusive

8Tage

ab

€699,-

Siesparenbis

zu €1.360,-

Dubai

IhreVorteile:

An- und Abreise

Hinug Berlin enedig &Rückug ubai Berlin in der Economylass

Alle Transfers

Kreuzfahrt

Tage Kreuzfahrt mit der MS Lirica

Hafengebühren, Steuern und alle Treibstoffzuschläge

ne ehent

Tihetrneet en hleiten ehent

tt en hereierie

Getränke ariationen den ganzen TagimBuffetbereich u.a. asser, Kaffee, Teeund Milch

Alle MahlzeitenanBord, ausgenommen sind dieSpezialitätenrestaurants hier werden

teilweise Aufschläge verlangt

Theater und Showprogramm jeden Abend

eutschsprachiger Ansprechpartner an Bord

Gepäckservice während der Ein und Ausschiffung

Reise Code: BK0501 -1757

Termine:

.. ..

ionhl

.. ..

Reise Code: BK0501 -1837

MSC Orchestra

Nordkap mit Lofoten

12 Tage

ab

€1.199,-

MSC Fantasia

Mittelmeerkreuzfahrt &Badeurlaub

Siesparenbis

zu €750,-

Tag01Hamburg, eutschland, Einschiffung,| Tag02auf See| Tag03Alesund, Norwe

gen, | Tag04aufSee | Tag05&06 Honningsvag,Norwegen, | Tag06

Tromso,Norwegen, | Tag07Leknes (Lofoten),Norwegen, | Tag08

Trondheim, Norwegen,| Tag09Andalsnes,Norwegen, | Tag10Olden,

Norwegen,| Tag11aufSee | Tag12Hamburg, eutschland, ,Ausschiffung

reie:lti i :

Innen Bella

€1.199 statt .

Innen Fantastica €1.299 statt .

Meerblick Bella* €1.499 statt .

Meerblick Fantastica €1.599 statt .

Balkon Bella €1.699 statt .

Balkon Fantastica €1.799 statt .

Balkon Aurea** €2.199 statt .

Suite Aurea** €2.499 statt .

*teilweise Sichtbehinderungen **SpaPaket&Easy All Inklusive

Ihre Vorteile:

An- und Abreise

Busan und Abreise ab Berlin

Kreuzfahrt

Tage Kreuzfahrt mit der MS Orchestra

Hafengebühren, Steuern und alle Treibstoffzuschläge

Andalsnes

Ålesund

Honningsvåg

Tromsø

Leknes (Lofoten)

Norwegen

Trondheim

Olden

Hamburg Deutschland

Alesund

Getränkeariationen den ganzen TagimBuffetbereich u.a. asser, Kaffee, Teeund Milch

Alle Mahlzeiten an Bord, ausgenommen sind die Spezialitätenrestaurants hier werden

teilweise Aufschläge verlangt

Theater und Showprogramm jeden Abend

eutschsprachiger Ansprechpartner an Bord

Gepäckservice während der Ein und Ausschiffung

Marseille

Frankreich

Genua

Palma de Mallorca

Spanien

Ibiza

Termine:

.. ..

.. ..

.. ..

ionhl

....

.. ..

.. ..

ionhl

....

.. ..

.. ..

ionhl

....

.. ..

.. ..

ionhl

....

.. ..

.. ..

.. ..

Livorno

(Florenz)

Italien

Neapel

Tag01Hinug,Mallorca, Spanien, Ein

schiffung|Tag02Mallorca, Spanien, Abfahrt

|Tag02Ibiza, Spanien,

|Tag03auf See|Tag04Neapel,Italien,

|Tag05Livorno (Florenz),Italien,

|Tag06Genua, Italien,

|Tag07Marseille, Frankreich,

|Tag08Mallorca, Spanien, ,

Ausschiffung undTransfer zumHotel|Tag

09-14 Hotelaufenthalt|Tag15Hotelaufent

halt, Transfer zumFlughafen undRückug

Ihre Vorteile:

Buchen und Beratung unter: 03099404 98 20

Mo. 08:00 -20:00 | Di.-Fr. bis 08:00 -18:00 www.kreuzfahrtsafari.de

Sa.10:00 -14:00

kontakt@kreuzfahrtsafari.de

B4STARSGmbH | KreuzfahrtSafari • Auguste-Viktoria-Allee3•13403Berlin

Es gelten die AGBlaut www.kreuzfahrtsafari.de.Alle Preise verstehen sich pro Person. Änderungen im Routenverlauf,

Eingabefehler und Irrtümer vorbehalten. Rail&Fly Tickets verstehen sich pro Person und Strecke.

inklusie

Bus

reie: ltii :

Innen Bella €1.199 statt .

Innen Fantastica €1.249 statt .

Meerblick Bella* €1.349 statt .

Meerblick Fantastica €1.449 statt .

Balkon Bella €1.499 statt .

Balkon Fantastica €1.599 statt .

Balkon Aurea** €1.799 statt .

Suite Aurea** €1.999 statt .

ineretreie:

Babys € 49

Kinder € 699

ugendliche € 999

1WOCHE BADEAUFENTHALT

GESCHENKT!

*teilweise Sichtbehinderungen **SpaPaket enthalten

inklusie

Flge und

Hotel

BQ BelvedereHotel*** aufMallorca:

direkt im schnen Küstenort ala Major

kostenloser Shuttle zum Strand

ltra All Inclusive beinhaltet alle Mahlzeiten,

Eis, ocktails, Softdrinks, Bier &ein

moderne oppelzimmer mit Balkon

groe Poolanlage mit hirlpools

An- und Abreise

Hinug Berlin Mallorca

Rückug Mallorca Berlin

Alle Transfers

Nachprogramm

.mit AllInclusive im B Belvedere Hotel*** auf Mallorca

Kreuzfahrt

Tage Kreuzfahrt mit der MS Fantasia

Hafengebühren, Steuern und alle Treibstoffzuschläge

Getränke ariationen den ganzen TagimBuffetbereich

u.a. asser, Kaffee, Teeund Milch

Alle Mahlzeiten an Bord, ausgenommen sind die Spezialitätenrestau

rants hier werden teilweise Aufschläge verlangt

ll Inlieetrneet eteihhltiehl

loholiher nniht loholiher etrne

Theater und Showprogramm jeden Abend

eutschsprachiger Ansprechpartner an Bord und Gepäckservice

89%Weiterempfehlungen

15 Tage

ab

€1.199,-


32 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Auf den Spuren der Maya

Der Zwerg, der

Regengott und das

Torzur Unterwelt

Wievon Geisterhand verwandelt

der eindringende Sonnenstrahl

die Cabaña-Suytun-

Höhle in einen magischen Ort.

Mit einem Male scheint das

türkisfarbene Wasser am

Boden der unterirdischen

Kathedrale zu leuchten. Ein

mystisch anmutender Zauber,

der schon die Ureinwohner

von Yucatán in die

Unterwelt zog. „Ist das nicht

fantastisch? Aber vergesst alles,

was ihr über die friedfertigen

Mayas gelernt habt“,

setzt Häuptling Pluma Blanca

an. „Nein! Hier ist Blut geflossen.

Unendlich viel Blut.“ Der

alte Mann vom Stamme der

Yaqui schaut allen beschwörend

in die Augen.

„Wann immer Chak, der Gott

des Regens, Opfer verlangte,bekam

er sie auch! Meist waren es

nur Ziegen. Doch wenn Chak

zornig war, monatelang nur heiße

Winde schickte und der Mais

verdorrte, dann musstengrößere

Gaben her: Kinder!“

Das sei ja alles lange vorbei,

fügt Pluma Blanca (Weiße Feder)

ruhig hinzu. Heutzutage

gehe es friedlich zu in den Cenoten,

den Sinkhöhlen mit eingestürzter

Decke. Die perfekte

Zeit also, sich ein Bad zu gönnen.

Schließlich kommt man

nicht alle Tage ans „Tor zur Unterwelt“,

nach Xibalba, dem

„Ort der Angst“.

Fotos: Vorsatz

MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE

SPREEWALD

ZITTAUER GEBIRGE

Wereine

der vielen

Pyramiden

erklimmen

will, sollte

gesund und

fit sein.

Kapitale Fische ziehen im klaren

Höhlenwasser ihre Bahn

und scheinen sich nicht im Geringsten

von den Badenden stören

zu lassen. Woher sie kommen

und wohin sie gehen, wird

wohl noch lange ihr Geheimnis

bleiben. Über 2500 Sinkhöhlen

sind inzwischen in der Region

bekannt, viele durch unterirdische

Flussläufe miteinander

verbunden. Grade erst haben

der deutsche Forscher Robert

Schmittner und sein Team die

längste Unterwasserhöhle der

Welt entdeckt. Ein geheimnisvolles

Labyrinth bei Tulum,

stolze 347 Kilometer lang. „In

ihr schlummern Hunderte verborgener

Schätze“, frohlockt

„Altes Gutshaus Federow”

direkt am Müritz-

Nationalpark

Hotel –Restaurant · Fürstlich wohnen zu soliden Preisen

Jetzt buchen für 2019

Fahrrad fahren –Wandern –Relaxen

Wasser –Schifffahrt –Natur pur

Fischadler –und andere Arrangements

Am Park 1·17192 Federow · l03991 67 49 80

5kmvom Heilbad Waren-Müritz entfernt!

Inh. Simone Rattmann www.Gutshaus-Federow.de

Schlachtefest im Spreewald

vom 11.- 13.01./ 18.-20.01./ 25.-27.01. 2019

inkl. 1x Begrüß.-getr.,2x ÜF,1x4 Gangmenü,1xStadtführ.

1x Schlachtebüffet, 1xSchlachtepaket,1x Tanzabend

nur 109,50€/P., Hotel zum Goldenen Löwen

Inh. Andreas Roschke, Markt 10, 03185 Peitz

www.Hotel-Peitz T.:03 56 01/ 80 94 0

Winterurlaub im KO Jonsdorf - im historisch.

urgemütlichen Gasthof m. hübschen Zimmern,

Ski-&Wandergeb. direkt ab Haus,4xÜHP 199€/P.

o. 7xÜHP 350€/P. Gasthof„zur Dammschenke“

Inhaber Steffen Herrling,Großschönauerstr. 65,

02796 Jonsdorf, Telefon : 035844-72777

Ostern n. freie Termine ! www.dammschenke.de

der Unterwasser-Archäologe

Guillermo de Anda von der Universität

Yucatán.

All die Opfergaben an den Regengott

Chak konnten den Untergangder

rivalisierenden Maya-Imperienim10.

Jahrhundert

nicht verhindern. Es war die

Hochkultur selbst, die ihren eigenen

Kollaps bewirkte. Immer

mehr Tieflanddschungel musste

Ackerflächen weichen, um die

wachsende Menschenschar von

zuletzt 20Millionen Mayas zu

ernähren. Immer öfter blieb zudem

der lebenswichtige Regen

aus und der wenige, der fiel,

floss viel zu schnell ab. Das Jahr

897 läutete eine der verheerendsten

Dürreperioden aller

ERZGEBIRGE

ÖSTERREICH

Sonderangebot für Frühbucher!!! 1Wo. HP

214,-Salzkammergut (11. bis18.5.) Mond-Atter-Wolfgangsee,

eig. Hallenbad. Gasthof Strobl,A-4881 Straß

T. 0043-7667-7095,www.waldfrieden-strobl.at

Echthin &weg!

Ihr Reisemarkt

im Berliner Kurier

Vonden erstaunlichen

Architektur-Kenntnissen

der Maya zeugen bis heute

die imposanten Bauten

in Yucatán.

Zeiten ein: 30 Jahre Trockenheit!

Am Ende überlebten grade

mal zwei Millionen Mayas, und

die Natur nahm sich langsam

wieder, was ihr zuvor geraubt

wurde. Mit dem Wald kam

schließlich auch der Regen zurück.

Irgendwann waren selbst

die monumentalen Sakralbauten

fast vollständig zugewachsen.

So auch die 35 Meter hohe

Pirámide del Adivino, die Pyramide

des Zauberers, in der Ruinenstadt

Uxmal. Der Legende

nach baute ein Zwerg das monströse

Bauwerk in einer einzigen

Nacht. Eine kinderlose Hexe habe

ihm die Kraft dazu verliehen.

Archäologen hingegen gehen

Dampfbahnerleben&stilvollübernachten

Urlaub bei der Zittauer Schmalspurbahn: Ferienwaggons,

Ferienwohnung und Pension. Buchung über

Zimmervermittlung Zittauer Gebirge: l 035844 /76435

www.zittauer-schmalspurbahn.de/uebernachtung

Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH

Bahnhofstraße 41 •02763 Zittau

Winterurlaub 6Nächte zum Preis von 5!

Januar Lastminute 210 €* bei Anreise 13.+27.1.19

+ Ski-Bus n.Oberwiesenthal, Schlitten +Ski-Ausleih

incl. HP àlacarte, Sauna, WLAN,

Wanderung, Bowling, Tanz, Erzgebirgsabend,

Fitnessraum. Zum Rodelhang und Loipe 500 m.

–6%Februarspecial ab 23.2.19

7Nächte =280 €*/6 Nächte =252 €* *p.P.imDZ

Adners Gasthof &Hotel 08359 Breitenbrunn Hauptstr. 131

Inh. Jörg Saupe ✆ 037756-1655 www.adners.de

ErsteHilfe.

brot-fuer-diewelt.de/selbsthilfe

Selbsthilfe.

Anzeigenannahme:

030 2327-50

von einer Bauzeit von sage und

schreibe 400 Jahren aus. 1996

wurde Uxmal in die Liste der

Unesco-Weltkulturerbestätten

aufgenommen. Allabendlich

verfolgen nun Touristen aus aller

Welt eine spektakuläre

Licht-und-Klangschau, die die

alten Gemäuer neuzeitlich in

Szene setzt. Absolut sehenswert!

Sehenswert auch die Werkstätten,

in denen aus den Blättern

der Sisalpflanze Seile und

Taue gefertigt werden. Sisal

wurde von den Maya im östlichen

Gebiet der Halbinsel entdeckt

und angebaut, war lange

als „das grüne Gold aus Yucatán“

eine wichtige Ausfuhrware.

An der Küste klingt dann die

mythologische Entdeckungsreise

mit einem der bedeutendsten

Erbstücke dieser geheimnisumwobenen

Kultur aus: Tulum, die

Festung. Es ist die einzigeStadt,

die die Maya direkt ans Meergebaut

haben. 1518 verglich der

spanische Navigator Juan Díaz

de Solís den Ort gar mit Sevilla.

„Als die Spanier Tulum sahen,

wollten sie einfach nicht glauben,dass

die dummen Mayas so

etwas Vollkommenes erschaffen

hatten“, poltert Pluma Blanca.

Die Besetzung durch spanische

Truppen im Jahre 1544 bedeutete

den wirtschaftlichen,

religiösen und kulturellen Exodus

von Tulum. Was blieb, war

ein kleines Fischerdorf außerhalb

der historischen Mauern.

Über Jahrhunderte brachen

Einheimische Steine aus den

Tempelanlagen, um Baumaterial

für ihre Behausungen zu gewinnen.

So grenzt es fast an ein Wunder,

dass noch heute die verbliebenen

Ruinen erhaben über der

Riviera Maya thronen und

Zeugnis von einstiger Größe

und Pracht ablegen.

Marc Vorsatz


REISE 33

Sisal wurde vonden Maya

entdeckt.Die Blätter der Pflanze

werden zur Herstellung von

Seilen und Tauen benutzt.

KOSTENLOS ANFORDERN

Dieaktuellen Reisekataloge sindda

1| Urlaub,Wellness, Kur2019

BadLauterberg

natürlich im Harz

Jung undAlt,Groß undKlein ziehtesinunser

Städtchen an der Sonnenseitedes Harzes.

Wandern,Mountainbiking,Tennis ,Schwimmen,

Kur, Wellness oder Shopping–alles istmöglich.

NeuimKurpark: Traumspielplatz,Outdoor-Fitness-

Anlage,Minigolf, Fußball-Billardund Shueboard.

2| Sommer2019

SOMMER 2019

Spannend und erholsam

Urlaub mitBVB-Touristik

Abwechslungsreiche ProgrammeanKurz- und

Erlebnisreisen,Städte- undRundreisen perBus

undFlug, Kreuzfahrten aufMeeren undFlüssen

sowieKur-und Wellness undUrlaub an derSee.

Ebenfalls wieder im Programm habenwir unsere

Kulturreisen unddie Rubrik Geruhsamreisen.

www.bvb-touristik.de

Tourist-Info, 37431 Bad Lauterberg im Harz, Ritscherstr. 4

Tel. 05524/853-190, info@badlauterberg.de, www.badlauterberg.de

BVB-Touristik,eranstalter: reizeitreisen ,renzallee 15,12057 Berlin

Telefon: 030-68 38 90,Internet: bb-touristik.de

3| SeltaMed Katalog2019

IhrSpezialistfür

Kurreisen &Wellness

VielfältigeKur-&WellnessreisennachBulgarien,

Tschechien,Polen,Ungarn, Slowakei, Deutschland&

Slowenien.Haustürabholung, Bus- oder Eigenanreise

möglich. AttraktiverMega-Frühbucher-Rabattvon

35 €p.P.bei Buchungbis zum31.01.19.Entspannen,

kuren &genießen!

4| Ungarn Reisen Sommer2019

Urlaubs- &Erholungsparadies

Balaton(Plattensee)

Genießen Sieherrliche Urlaubstage am

Balaton.Egaloberholsame Badeferien,

Kulturtrip,Aktivurlaub odereineKombination

ausallem,hierndenSie Ihrperfektes

Urlaubshotelinkl. FluganreiseabBerlin!

SeltaMed GmbH –Büro Berlin, Alexanderstr. 1, 10178 Berlin

Telefon: 030-810 333 60, www.seltamed.de, berlin@seltamed.de

Mutsch UngarnReisen, Pettenkoferstraße43, 10247Berlin

Telefon: 030-42 800083, Internet:www.mutsch-reisen.de

5| Kurreisen&Wellness 2019

Kurreisen &Wellness 2019

mitvielen Sonderangeboten

WirfeiernJubiläum, seit 20 Jahren einerder preiswertesten

Anbieter fürKuren &WellnessnachTschechien,Slowakeiund

Polen.Bustransfer inkl.Haustür-

ServiceabBerlin undimLand Brandenburg möglich.

Frühbucherrabatt von3%(außer Sonderangebote).

Bestell-Service:

Bitte senden Sie mir folgende Kataloge kostenlos und unverbindlich an folgende Adresse:

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Coupon bitte vollständig und in Druckschrift oder Versalien ausfüllen.

Frau

VORNAME

STRASSE, HAUSNR.

PLZ /ORT

Herr

NACHNAME

TELEFON

Zum Zweck der Zustellung werden Ihrepersönlichen Daten an den jeweiligen oben genannten Anbieter übermittelt

und dort zur Weiterverarbeitung gespeichert.

DESLATouristikGmbH, Alexanderstraße7(direkt am Alexanderplatz),10178 Berlin

Telefon:030-24727511, Internet:www.desla-kuren.de

UNTERSCHRIFT

Einsendeschluss:

21. Januar 2019

Coupon senden an:

Berliner Verlag GmbH

Anzeigen (Reisekataloge)

Postfach 110506, 10835 Berlin

Nächster Erscheinungstermin: 09./10. Februar 2019 Anzeigenberatung: Telefon 030 2327-70


34 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Mit der „Kabinbanan“ ins

Skigebiet: 89 Abfahrten

stehen rund um Årefür

Skifahrer zur Auswahl.

Skirennen in

schwedischer

Bilderbuchlandschaft

In Årewird im Februar die Ski-WM ausgetragen.

Dann präsentiertsich Schwedens Wintersportort

als nordische Alternative zu den Alpen

Wenn Jesper Johnsson

frühmorgens die Tourenski

schultert und durch den

Schnee zur „Kabinbanan“

stapft, schläft die Stockholmer

High Society noch. Die

Hauptstädter haben Åre

zwar zu ihrem Lieblingsdomizil

für die Winterferien

erkoren, den Lebensrhythmus

der Einheimischen

aber noch nicht übernommen.

Während Johnsson

schon von der Bergstation

zum 1420 Meter hohen Gipfel

des Åreskutan aufsteigt,

gehen in Hotelzimmern und

Chalets erst nach und nach

die Lichter an.

Åre erwacht und wirkt doch

irgendwie immer ein bisschen

verschlafen. Verglichen mit

dem Rummel österreichischer

Skihochburgen ist

Schwedens bekanntestes Skigebiet

ein Kurort. Aus den Kaminen

bunter Bauernhäuser

steigt Rauch in die klirrend

kalte Luft empor. In der „Åre

Kafferosteri“ faucht die Espresso-Maschine.

Besitzerin

Eva Gefvert Nordell und ihr

Mann brühen damit ihre Eigenröstung,

mit der die

schwedischen Barista-Meister

den „Word Roast Cup“ gewannen.

Auf dem zugefrorenen

Åresjön-See ziehen Skilangläufer

im Morgengrauen

ihre Bahnen vor der Kulisse

schneeverkrusteter Bergkuppen.

Im Winter wirkt die Provinz

Jämtland wie die Kulisse

einer Schweden-Schmonzette

von Inga Lindström. Anders

als in den Filmen der

ZDF-Reihe aber ist die Idylle

an der Grenze zu Norwegen

echt. Der baumlange Skibergführer

Johnsson, genauso wie

die Fackeln vor dem historischen

Hotel Åregarden und

die Talstation der Zahnradbahn

im Zuckerbäckerstil.

Åre lockt mit seiner Bilderbuchlandschaft

und den

schier unendlichen Freizeitmöglichkeiten

Schwedens

Großstädter nicht nur in den

Ferien. „Immer mehr

Stockholmer ziehen

nach Jämtland, weil sie

keine Lust mehr auf die

Enge und Hektik der

Stadt haben“, sagt Johanna

Schalander. Sie

kämen wegen des

„Åre-Lifestyles“ und

weil der alles andere

als billige Ferienort immer

noch günstiger ist

als Stockholm.

Schalander ist eine

von denen, die ihren

gut bezahlten Job in der

Hauptstadt aufgegeben haben,

um in Åre ein anderes Leben

zu führen. Aktiver, naturverbundener,

gelassener.

„Rund um Åre sprießen Startups

aus dem Boden, junge

Leute eröffnen Geschäfte und

Lokale“, erzählt Schalander

vom Boom in Jämtland.

Auch Johnsson gehört zu

den Jungunternehmern. Zusammen

mit dem Bruder des

schwedischen Freestyle-

Champions Henrik Harlaut

hat er die Firma Åreguiderna

eröffnet. Johnsson und Philip

Harlaut bieten Motorschlitten-Touren,

Curling-Events,

Langlauf und Skitouren an –

solche wie die am Åreskutan.

Dort legt Johnsson noch einen

Zwischenstopp in der

winzigen, fast komplett von

einem Schneepanzer überzogenen

Toppstugan-Hütte ein,

Abfahren rund um den zugefrorenen Åresjön-See:

Årelockt vorallem im Winter mit seiner Bilderbuchlandschaft.

bevor er die Abfahrt in Angriff

nimmt. Das „Baksidan“

genannte Areal gilt als das

beste Freeride-Terrain

Schwedens, die steile „Östra

Ravin“ als ultimative Mutprobe

für Adrenalin-Junkies.

Ins Off-Piste-Areal trauen

sich nur die wenigsten Urlauber.

Nicht, weil es besonders

steil wäre, sondern wegen des

herausfordernden Schnees.

„Wir nennen ihn Blumenkohl-Schnee“,

erzählt Johnsson.

Feuchtwarme Luft vom

Golfstrom mische sich im

Nordwesten Schwedens mit

kalter Polarluft und überziehe

die Berge gern mit einem Mix

aus Schnee und Eis, der wie

Blumenkohl aussehe. Der

häufig wehende Wind schafft

mystische Schneeskulpturen.

Pulverschnee gibt es nur selten.

Die überwiegend

leichten und mittelschweren

Pisten aber

sind perfekt präpariert

und griffig. So wie die

hinunter zur urigen

„Buustamons Fjällgård“,

der einzigen

Skihütte mit Lizenz

zum Schnapsbrennen.

Ob es am Hochprozentigen

oder am

deftigen Essen liegt

–die Hütte ist fast

immer gut gefüllt mit Skiurlaubern,

die aber offenbar ihre

Grenzen kennen. Betrunkene

sieht man äußerst selten. Dafür

aber Rückenprotektoren

an jeder Wirbelsäule.

Bestens geschützt und nur

leicht angeheitert tummeln

sich die überwiegend schwedischen

Gäste auf 89 Abfahrten

in dem Skigebietsverbund

von Åre und Björnen sowie in

dem in wenigen Minuten per

Skibus erreichbaren Duved.

Der höchste der 42 Lifte endet

auf der für alpine Verhältnisse

bescheidenen Gipfelhöhe

von 1274 Metern am Åre

Topp Platå. Weniger fitten

Skiurlaubern kommt die geringe

Höhe entgegen. Außer

Puste kommt keiner. Allenfalls

das Panorama mit weiten,

von Seen durchzogenen

Hochtälern ist atemberaubend.

Von Åre Topp Platå

kann man wunderbar über

den 890 Meter tiefer liegenden

Ort am See schauen.

Manchmal ziehen Rentiere

über den Gipfelgrat des 1300

Meter hohen Västerskutan.

Gleich unter dem Lieblingsplatz

der Rentiere beginnen

die WM-Pisten, die alle im

Stadion oberhalb des Åresjön-

Sees enden.

Damit Touristen auch während

der Ski-WM von einem

Teil des Skigebiets in den anderen

pendeln können, wurden

die WM-Pisten untertunnelt.

„Entlang der Pisten können

auch Touristen die Rennen

aus nächster Nähe

beobachten“, erzählt WM-

Sportdirektor Anders Sundqvist.

Die WM ist für das Herz des

schwedischen Alpin-Renn-


REISE 35

Fast komplett voneinem

Schneepanzer überzogen

ist die winzige

Toppstugan-Hütte.

Fotos: dpa

sports eine Bühne, um sich

dem Rest der Ski-Welt zu

präsentieren. 2007 hat Åre

schon einmal eine WM

ausgerichtet.

Während der WM wird

Åre mit Live-Konzerten

rund um die WM-Arena

für die anvisierten 120000

Zuschauer aufdrehen. Ansonsten

geht es in Lokalen

wie der Brasserie Werséns,

dem Weinkeller Vinbaren

oder der Cocktail-

Bar Uvisan gesittet zu –bis

auf den in Schweden „After

Ski“ genannten Après-

Ski.

Das Hotel Fjällgården

mitten im Skigebiet gilt als

Schwedens „After Ski“-

Hotspot. Hunderte feiern

dort nachmittags bei Bier,

Schnaps und Livemusik.

Die wilde Party dauert

aber nur ein, zwei Stunden.

Dann fahren die sicherheitsbewussten

Schweden

hinunter in den Ort –die

meisten brav mit der alten

Zahnradbahn. Diejenigen,

die auf Skiern abfahren,

tragen immerhin Helm

und Rückenprotektoren.

Bernhard Krieger

POLEN

Kur an der polnischen Ostseeküste

in Bad Kolberg 14 Tage ab 299 €,

Hausabholung 70 ۥTel. 00489 47 11 24 16

GRIECHENLAND

FeWo dir. am Meer –Chalkidiki

von Privat, komplett eingerichtet für

2-6 Personen, ab 45,- €/Tag. T. 02778-

6962743, www.fewo-kalaitzis.de

30€ kostet eine Ziege, die einer

Familie mit Kindern zuverlässig Milch liefert.

Ein Geschenk, das Leben verändert.

Winterliche Kur im 4-Sterne-Hotel

in Bad Flinsberg schon ab288,– €

7Ü/HP, Abholung vom Hbf. Görlitz,

gilt vom 14.01.–24.02.2019

Park Hotel****KUR &SPA

W. Buczyński Sp.J., ul.Orzeszkowej 2,

59-850 Świeradów-Zdrój

+48757816229, www.parkhotel.pl

pate werden –leben retten

Zukunft für Kinder!

www.worldvision.de

WE CARE.

Mehr nützliche Geschenkideen unter

www.care.de/spendenshop

CARE Deutschland Luxemburg e.V.

Spendenkonto 44040

Sparkasse KölnBonn

BLZ 370 501 98

www.care.de


AUTO

Vorsicht beim Einfädeln

Geschieht ein Unfall beim

Einfädeln in den Verkehr

und kann der Hergang nicht

genau geklärt werden, dann

hat der Lenker des einfahrenden

Autos die Schuld. So

entschied das OLG Celle in

einem Fall, in dem der Einfädler

behauptete, der Unfallgegner

habe plötzlich

die Spur gewechselt, was er

aber nicht beweisen konnte.

(Az.: 14 U239/02)

Feuerwerksspuren

Dr.Christian

Buric, ADAC

In Brüssel gelten

weitereFahrverbote

Urlauber in Brüssel

müssen beachten, dass

im neuen Jahr weitere

Fahrzeugtypen aus Umweltschutzgründen

nicht in

das Stadtgebiet dürfen. Betroffen

davon sind Dieselfahrzeuge

mit der Abgasnorm

Euro 2sowie Benziner

mit Euro 1. In der belgischen

Hauptstadt gilt bereits

das Verbot für Diesel

mit Euro 0und 1. Verstöße

haben ein Bußgeld in Höhe

von 150 beziehungsweise

350 Euro zur Folge. Wollen

Besitzer dieser Fahrzeuge

dennoch in die Stadt fahren,

können sie Tagespässe

für 35 Euro kaufen. Diese

ermöglichen maximal achtmal

pro Jahr die Einfahrt in

die Umweltzone.

URTEIL

TIPPS

AUTO-

EXPERTE

Feuerwerkstreffer am Auto

sind nach der Silvesternacht

meist an schwarzbraunen

Verfärbungen im

Lack zu erkennen. Dabei

handele es sich meist um

Schmauchspuren, die man

leicht entfernen kann, erklärt

der TÜV Süd. Am besten

gehe das mit einer guten

Lackpolitur. Von Verdünnern

oder scharfen Reinigungsmitteln

raten die Experten

hingegen ab.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Die mobile Seite

in Ihrem KURIER

Dasrollt 2019 auf

Die Autobranche präsentierteine Fülle von Premieren, neue Designs und saubereMotoren

Das neue Jahr präsentiert

sich für PS-Freunde als eine

Schau der Superlative, die

Autoindustrie wartet mit einer

wahren Premierenflut

auf. Der Weg soll für uns immer

individueller befahren

werden, jede noch so kleine

Nische wollen die Hersteller

künftig ausfüllen. Unsere

Autos rollen aber auch noch

umweltbewusster durch die

Lande, sind immer öfter mit

hybrider Spartechnik oder

mit reinem Elektroantrieb

versehen.

Die meisten der Modellneuheiten

habenjedoch auch weiterhin

die Benzin- oder Diesel-

Technik. Allerdings können

die mit herkömmlichem Antrieb

zumindest durch die

Bank verkünden, dass sie jetzt

allesamt sauberer sind und die

Euro 6d-Temp-Norm erfüllen.

Ob in pfiffigen Kompakten,

knuddeligen Spaßmobilen

oder PS-starken Sportautos.

Hier eine kleine Auswahl an

interessanten automobilen

Neuheiten.

BMW Z4: Kraftvoll modellierte

Flächen und viel Dynamik

zeichnen den neuen Z4 aus.

BMW schiebtseinen technisch

komplett erneuerten und auch

optisch auf mehr Athletik und

Eleganz getrimmten Roadster

im März in die Autohäuser.Die

Motorhaube am nur 1,31 Meter

flachen 2+2-Sitzer, der sich

jetzt in der Länge auf4,32 Meter

streckt, fällt kürzer aus als

bisher, das Heck hat seine konvexen

Rundungen abgelegt

und spielt mit einer dreidimensionalen

Gestaltung.

Die Stoffmütze verschwindet

per Knopfdruck in 15 Sekunden

im Heck –bei bis zu 50

km/h. Der Kofferraum fasst

dann noch 160 Liter, ansonsten

sind es 281 Liter –ein Drittel

mehr als bisher! Als Antrieb

dienen vorerst Vierzylinder-

Benziner mit 197 oder 258 PS

sowie ein Sechszylinder-Benziner

mit 340 PS (500 Nm!).

Letztere Variante kostet ab

74 000 Euro. Für den Basis-Z4

(320 Nm, 240 km/h Spitze,

WLTP-Verbrauch 6,1 Liter)

sind mindestens 40 950 Euro

fällig.

Ford Focus Active: Der Fünftürer

sowie der Turnier stehen

Fotos: zVg

Peugeot 508 sw: Die serienreife Kombi-Version rollt im Frühsommer auf die Straße.

Der Ford Focus Activeist mit Motoren von125 bis 182 PS zu haben.

ab Januar auch als Active-Variante

in den Schauräumen der

Ford-Händler. Die Crossover-

Varianten wurden um 30 Millimeter

höher gelegt. Zum robusten

Charakter der Modelle

tragen in Schwarz ausgeführte

Radkasten- und Schweller-

Verkleidungen ebenso bei wie

die vorn und hinten unter den

Stoßfängern verbauten silberfarbenen

Auffahrschutz-Elemente.

Zu den bisherigen Focus-Fahrmodi

gesellen sich

mit „rutschig“ und „unbefestigte

Straßen“ zwei extra auf

den Active abgestimmte hinzu.

Als Motoren sind Benziner

und Diesel von 125 bis 182 PS

zu haben. Je nach Version

steht eine Sechsgang-Schaltung

oder eine Achtgang-Automatik

zur Wahl. Preis für beide

Varianten ab 25 300 Euro.

Kia E-Niro: Die Koreaner bauen

die Palette ihres Niro weiter

aus und bringen ab April mit

der E-Variante einen echten

Crossover-Stromer (Kofferraum

fasst 451 bis 1405 Liter)

auf die Straße. Der nicht mehr

nötige Kühlergrill an dem

kompakten 4,38 Meter langen

Kia entfällt und wird nur noch

durch Konturen angedeutet.

Das Basismodell (136 PS) hat


SEITE37

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

uns zu

Kia baut die Palette

des Niroweiter aus

und bringt ab April mit

dem E-Niroeinen echten

Crossover-Stromer

auf die Straße.

eine Batteriekapazität von 39,2

kWh, schafft damit 289 km

elektrisch. Die 204-PS-Version

(64-kWh-Akku, 0auf 100 in

7,8 Sekunden) bringt 294 Zellen

zwischen den Achsen

unter, surrt nach WLTP im City-Zyklus

mehr als 600 km

weit. Über den Schnellladestecker

(CCS) lässt sich die Lithium-Polymer-Batterie

an einer

100-kW-Station in nur 42 Minuten

von 20 auf 80 Prozent

aufladen. Die Einstiegsversion

startet bei 34 290 Euro, das

starke Modell ist ab 38 090 Euro

zu haben.

Peugeot 508 SW: Die 508-

Kombi-Version rollt im Frühsommer

auf die Straße. Mit attraktiverem

Design, überarbeitetem

i-Cockpit samt 12,3 Zoll

großem Kombi-Instrument,

dem Nachtsicht-System und

Fahrerassistenzsystemen. Der

Edel-Laster ist mit 4,79 Metern

rund fünf Zentimeter kürzer als

sein Vorgänger.

Der Wagen wird als Benziner

mit 1,6er-Motoren und 180 oder

225 PS ausschließlich mit einer

Achtgang-Automatik (EAT8)

angeboten. Als Diesel fungieren

ein 1.5er-BlueHDi mit 130 PS

(EAT8 oder Sechsgang-Schaltung)

sowie ein 2,0 mit 160 oder

180 PS (beide mit Automatik).

Der Kofferraum bietet Platz für

530 bis 1780 Liter. Basispreis

(130-PS-Diesel) ab 32 350 Euro.

Skoda Scala: Bei Skoda löst ab

Mai die 4,36 Meter lange und

in der neuen Skoda-Formensprache

„flott geformte“ fünftürige

Fließhecklimousine

Scala den Rapid ab. Gegen Aufpreis

sorgen u. a. 18-Zoll-Aluräder,

Voll-LED-Schweinwerfer,

eine elektrische Heckklappe

und erstmals auch ein adaptives

Fahrwerk für Akzente.

Hinter der pfiffig verlängerten

Heckscheibe bietet der Scala

im Gepäckabteil mit 467 bis

1410 Liter den größten Kofferraum

seiner Klasse.

Fünf Motorvarianten mit einer

Leistung von 90 bis 150 PS

stehen zur Auswahl, darunter

drei Benziner mit 1,0 und 1,5

Liter Hubraum sowie ein 1.6-

Liter-TDI mit 115 PS. Später

folgt noch ein 1,0-G-Tec, der

mit Erdgas befeuert wird und

90 PS bietet. Der neue Scala

soll ab etwa 17 000 Euro zu

haben sein.

Honda CR-V Hybrid: Bei

Honda steht ab Mitte Februar

ein erstes SUV mit Hybridantrieb

auf der Matte. Das Antriebssystem

besteht aus zwei

E-Motoren (von denen einer

als Generator fungiert) einem

im Atkinson-Zyklus betriebenen

2,0-Liter-Benziner mit 145

PS und einer Lithium-Ionen-

Batterie. Für den Vortrieb ist

überwiegend der 184 PS starke

E-Motorzuständig.

Anstelle eines herkömmlichen

Getriebes nutzt Honda

beim 4,60 Meter langen CR-V

ein festes Übersetzungsverhältnis

zwischen den beweglichen

Komponenten und ermöglicht

damit eine reibungsärmere

Übertragung der Drehmomente

innerhalb des

Hybridsystems. Die günstigste

Variante mit Frontantrieb

(LED-Scheinwerfer Serie) ist

ab 32 290 Euro erhältlich.

Renault Megane RS Trophy:

Die Franzosen lassen ab Februar

ihren Trophy-Ableger des

Megane RS von der Kette. Er

glänzt mit gelungenem Design,

19-Zöllern sowie einem trapezförmigen

Auspuff àlaFormel

1. Der Renn-Bolide von Renault

leistet 300 PS, ist in 5,7

Sekunden von 0auf 100 und als

Spitze sind 260 km/h drin.

Der Verbrauch soll bei nur

knapp neun Liter im Schnitt liegen.

Auf Wunsch sind Recaro-

Sitze orderbar, neben einem

Sport- ist auch ein Cup-Fahrwerk

möglich. Zusammen mit

der serienmäßigen Vierradlenkung,

der mechanischen Differentialsperre,

seiner Klappenauspuffanlage

und den verstärkten

Brembo-Bremsen mutiert

der Trophy so zu einer

waschechten Fahrmaschine.

Der ab Februar erhältliche

Gallier kostet in der Basis mit

Sechsgang-Schaltung ab 38 500

Euro. Rainer Bekeschus


38 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.55 Wissen macht Ah! 6.20 Teuflisches

Glück (3/10) 7.05 Tigerenten-Club 8.05

Die Pfefferkörner 9.30 Die Sendung mit

der Maus 10.03 Das blaue Licht. TV-

Märchenfilm, D2010 11.00 Das Wasser

des Lebens. TV-Märchenfilm, D2017

12.00 Tagesschau 12.15 Hänsel und Gretel.

TV-Märchenfilm, D2012

13.15 BJ30 KaratLiebe

TV-Drama, D2009. Mit Marion

Kracht,Francis Fulton-Smith

14.45 BJMein Traum von

Venedig TV-Komödie, D2008.

Mit Thekla Carola Wied, Peter

Sattmann, Maria Sebaldl

16.15 Tagesschau

16.30 BJTierisch verliebt

TV-Romanze, D2009. Mit

Valerie Niehaus, Gregor Törzs

18.00 BJDie Gipfelstürmerin

TV-Komödie, D2007.Mit Thekla

Carola Wied, Peter Bongartz

19.30 BJLindenstraße

Türkischer Honig. Soap

20.00 Tagesschau

7.45 Find me in Paris –Tanz durch die

Zeit 8.35 Löwenzahn 9.03 sonntags

9.30 Katholischer Gottesdienst 10.15

Bares für Rares – Lieblingsstücke

10.45 Ein guter Grund zu feiern 10.55

Sport extra Wintersport. Nordische

Kombination /ca.12.00 Bob: Weltcup /

ca. 12.10 Ski alpin: Weltcup

12.55 Sport extraWintersport

Langlauf: Weltcup, Tour de

Ski /ca. 13.50 Nordische Kombination:

Weltcup /ca.14.20

Bob: Weltcup /ca. 14.40 Langlauf:

Weltcup, Tour de Ski /ca.

15.35 Rodeln: Weltcup/

ca.15.45 Ski alpin: Weltcup /

ca.16.30 Rodeln: Weltcup/ca.

16.45 Skispringen: Vierschanzentournee

/ca.18.00 Handball:

Testspiel, Deutschland –

Argentinien /ca. 18.10 Skispringen:

Vierschanzentournee

19.00 heute

19.10 Berlin direkt

19.30 TerraX

5.35 Familien im Brennpunkt 6.30 Familien

im Brennpunkt 7.35 Familien im

Brennpunkt 8.35 Die Superhändler –4

Räume, 1Deal 9.35 Die Superhändler –

4Räume,1Deal 10.30 Die Superhändler

–4Räume,1Deal 11.30 Undercover

Boss 12.30 Undercover Boss. Serengeti

Park.Doku-Soap

13.25 Deutschland sucht den

Superstar (1)

Show.Castings (1/12). Jury:

Dieter Bohlen, Oana Nechiti,

Pietro Lombardi, Xavier Naidoo

15.40 Comeback oder weg?

Show.Gleitschuhe /VHS-

Recorder /Camcorder

16.45 Explosiv –Weekend

Magazin. Dazwischen: gegen

17:35 Uhr Bibelclip

17.45 Exclusiv –Weekend

Magazin. Moderation: Frauke

Ludowig

18.45 aktuell

19.05 Schwiegertochter gesucht

Doku-Soap. Neue Staffel

5.45 Auf Streife 6.15 Auf Streife –Die

Spezialisten 7.15 Auf Streife –Die Spezialisten

8.10 Reingelegt –Die lustigsten

Comedy-Fallen der Welt. Show

10.05 Free Willy –Rettung aus der Piratenbucht.

Familienfilm, USA 2010.

Mit Bindi Irwin 12.05 Tarzan. Animationsfilm,

D2013

13.55 B Alvin und die Chipmunks

Familienfilm, USA2007.

Mit Jason Lee, David Cross,

Cameron Richardson, Jane

Lynch, Veronica Alicino.

Regie: Tim Hill.

Die Chipmunks werden zur

gefeierten Pop-Band und

bekommen es mit den Tücken

des Showgeschäfts zu tun.

15.40 Plötzlich arm, plötzlich

reich –das Tauschexperiment

Dokumentationsreihe

17.45 Hochzeit auf den ersten

Blick –Das Jubiläum

Doku-Soap

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.35 How IMet Your Mother 6.15 Mom

6.40 Twoand aHalf Men 7.05 Twoand

aHalf Men 7.30 Two and aHalf Men

8.00 The Big Bang Theory. Monte der

Roboter 8.25 The Big Bang Theory. Der

Freundschafts-Algorithmus 8.50 Galileo

9.50 Galileo 10.50 Galileo 11.50 27

Dresses. Romantikkomödie, USA2008

14.00 B Prom –Die Nacht deines

Lebens

Komödie, USA2011.

Mit Aimee Teegarden, Thomas

McDonell, DeVaughn Nixon.

Regie: Joe Nussbaum

16.05 B Cool Girls

Jugendfilm, USA2017.

Mit Victoria Justice, Eden Sher,

Ashley Rickards, Claudia Lee.

Regie: Peter Hutchings

17.55 Newstime

18.05 Galileo360°

Magazin. Ranking: Ungewöhnliche

Hotels.

Moderation: Funda Vanroy

19.05 Galileo

20.15 KRIMIREIHE

Tatort

Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l.)

und Freddy Schenk (Dietmar Bär,r.)

gehen in der Rheinmetropole Köln

auf Verbrecherjagd.

20.15 TV-LIEBESFILM

RosamundePilcher

Die schwangere Lisa (Johanna

Hens) hat Liebeskummer und schüttet

ihrem Zwillingsbruder Leo (Noah

Kraus, r.)ihr Herzaus.

20.15 ANIMATIONSFILM

Sing

Um sein Theater, das kurz vor dem

Bankrott steht, zuretten, will der

Koala Buster Moon einen Gesangswettbewerb

veranstalten.

20.15 SHOW

Dancing on Ice

Acht prominente Teilnehmer, unter

ihnen Detlef Soost (l.) und Kat

Rybkowski (r.), tanzen in der Show

mit Schwung über das Eis.

20.15SCI-FI-FILM

Edge of Tomorrow

Bei einem Kampfeinsatz gegen

Aliens wird der unerfahrene Soldat

Bill Cage (Tom Cruise) in einer Zeitschleife

gefangen.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 HBJITatort

Weiter,immer weiter.

TV-Kriminalfilm, D2018. Mit

Klaus J. Behrendt,Dietmar

Bär,Roland Riebeling.

Regie: Sebastian Ko

21.45 HBJICMaria Wern,

Kripo Gotland

Wunden. TV-Kriminalfilm,

S2018. Mit EvaRöse, Erik

Johansson, Allan Svensson.

Regie: Lisa Farzaneh

23.10 Tagesthemen

23.30 BJICDasgrenzt an

Liebe

Komödie, USA2014. Mit

Michael Douglas, Diane

Keaton. Regie: RobReiner

1.00 HBJICMaria Wern,

Kripo Gotland

Wunden. TV-Kriminalfilm,

S2018. Mit EvaRöse

2.25 BJIDie Uhr läuft ab

Thriller,GB1974. Mit Sean

Connery, Ian McShane, Jeffrey

Wickham. Regie: Caspar Wrede

4.00 BJICMeerjungfrauen

ticken anders

Romanze, USA2010. Mit Michael

Angarano, Uma Thurman

SRTL

15.00 Die Tomund Jerry Show 15.55 ^

Caspers Gruselschule. TV-Zeichentrickfilm,

USA2006 17.15 Dennis &Fletscher

17.50 Inspector Gadget 18.15 Die Tom

und Jerry Show 18.45 Woozle Goozle

19.15 Bugs Bunny &Looney Tunes 19.45

ALVINNN!!! und die Chipmunks 20.15

Snapped –Wenn Frauen töten 22.00

Snapped –Wenn Frauen töten 23.40

Comedy total 0.10 Infomercials

3SAT

13.05 Österreich-Bild 13.35 Rom am

Rhein 14.15 Rom amRhein 15.00 Rom

am Rhein 15.45 Marokko –Land der

20.15 BJIERosamunde

Pilcher: Morgens stürmisch,

abends Liebe

TV-Liebesfilm, D2019. Mit

Nadine Warmuth, Mathias

Harrebye-Brandt, GabrielMerz.

Regie: Stefan Bartmann

21.45 heute-journal

Wetter

22.00 BJICEParfum

Synthese.Krimiserie

22.55 BJICEParfum

Die dritte Substanz. Krimiserie

23.55 ZDF-History

Dokumentationsreihe.

Kinderstars –Heute verehrt,

morgen vergessen?

0.45 HBJIEInspector

Barnaby

Der Todgeht ins Kino. TV-Kriminalfilm,

GB 2013. Mit Neil

Dudgeon, Jason Hughes, Fiona

Dolman. Regie: Nick Laughland

2.15 TerraX

Dokumentationsreihe.

Expedition Europa (1/2):

Die Geburtdes Kontinents

3.00 Terra X

Dokumentationsreihe. Die

Alpen –Eine große Geschichte

Träume 16.15 ^ Aviator. Biografie,

USA/D 2004 19.00 heute 19.10 Zwischen

Tradition und Moderne –Altbewährtes

neu belebt 19.40 Schätze der

Welt –Erbe der Menschheit 20.00 Tagesschau

20.15 ^ Der Vater meiner

besten Freundin. Komödie, F/B 2015

22.00 ^ Es war einmal in Amerika.

Gangsterfilm, USA/I 1984

SKY-TIPPS

Sky Cinema Hits:18.25 ^ Bad Moms 2.

Komödie, USA/CHN 2017 Sky Action:

20.15 ^ Insidious –The Last Key. Horrorfilm,

USA/CDN 2018 Sky Cinema+24:

20.15 ^ Das Zeiträtsel. Fantasyfilm,

20.15 BJIESing

Animationsfilm, USA/J 2016.

Regie: GarthJennings

22.10 BJCEStirb langsam:

Jetzt erst recht

Actionthriller,USA 1995.

Mit Bruce Willis,Jeremy

Irons, Samuel L. Jackson.

Regie: John McTiernan.

Mit telefonisch übermittelten

Rätseln jagt der psychopathische

Bombenleger Simon

den suspendierten Cop John

McClaneund dessen Partner

wider Willen, den LadenbesitzerZeusCarver,durch

ganz New York.

0.40 BJCERide along

Actionkomödie,USA 2014.

Mit Ice Cube, Kevin Hart, John

Leguizamo, Bruce Mc Gill.

Regie: Tim Story

2.30 BJCEStirb langsam:

Jetzt erst recht

Actionthriller,USA 1995.

Mit Bruce Willis,Jeremy

Irons, Samuel L. Jackson.

Regie: John McTiernan

4.40 Der Nächste, bitte!

Doku-Soap

USA2018 Sky Cinema+1: 21.15 ^ Ready

Player One. Sci-Fi-Film, USA2018 Sky

Cinema+24: 22.10 ^ Fack Ju Göhte 3.

Komödie, D 2017 Sky Cinema Hits:

22.45 ^ Planet der Affen: Survival.

Sci-Fi-Film, USA/CDN/NZ 2017 Sky Cinema+1:

23.35 ^ Maze Runner –Die

Auserwählten in der Todeszone. Sci-Fi-

Film, USA2018 Sky Cinema+24: 0.10 ^

Leanders letzte Reise. Drama, D2017

Sky Cinema: 0.55 ^ Avengers: Infinity

War. Sci-Fi-Film, USA2018

NDR

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen

11.30 ^ Die Lümmel von der

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 Dancing on Ice

Show Direktübertragung aus

Köln. Mit Désirée Nick (Entertainerin),

Sarah Lombardi

(Sängerin), Sarina Nowak (Influencerin),

Aleksandra Bechtel

(Moderatorin), John Kelly

(Musiker), Kevin Kuske (Bob-

Olympiasieger), Timur Bartels

(Schauspieler), Detlef D! Soost

(Choreograf). Jury: Katarina

Witt (Olympiasiegerin und

Weltstar), Judith Williams (Erfolgs-Unternehmerin

und Tänzerin),

Cale Kalay (Profi-Tänzer),

Daniel Weiss(Eiskunstlauf-Kommentator

und Deutscher

Meister)

23.15 Mord mit Ansage –

Die Krimi-ImproShow

Bank.ZuGast: MaxGiermann,

Sascha Korf,Lisa Feller,Kaya

Yanar,Caroline Frier,Wigald

Boning, Bernhard Hoëcker

0.15 Dancing on Ice

Show.Moderation: Daniel

Boschmann, Marlene Lufen

3.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

3.40 Auf Streife

20.15 BCEEdge of

Tomorrow

Sci-Fi-Film, USA/CDN 2014.

Mit TomCruise, Emily Blunt,

Brendan Gleeson, Bill Paxton,

Jonas Armstrong, Tony Way,

Kick Gurry, Franz Drameh.

Regie: Doug Liman. Die Mimic-

Aliens haben große Teile von

Europa erobertund die Bevölkerung

ermordet.Sie werden

von einem Omega-Mimic geführt,

der die Fähigkeit besitzt,

die Zeit um einen Tagzurückzustellen.

22.30 American Football

NFL Playoffs –Wild Card

Round: Philadelphia Eagles –

Chicago Bears.Experte: Patrick

Esume, Kommentar: Jan Stecker

2.00 Die Promi-Darts-WM

Show.Mit Michael vanGerwen

(Dartspieler), Peter Wright

(Dartspieler), Gary Anderson

(Dartspieler), Lilly Becker

(Model), Rafael vander Vaart

(ehemaliger Fußballspieler),

Patrick Esume (American-

Football-Trainer)

ersten Bank.Komödie,D1968 12.55 Die

schönsten Wälder im Norden 14.25 Morden

im Norden 15.15 Schrott oder

Schätzchen 16.00 Lieb und teuer 16.30

Sass: Soisst der Norden 17.00 Bingo!

18.00 Rund um den Michel 18.45 DAS!

20.00 Tagesschau 20.15 Ostseestädte,

die Sie kennen sollten 21.45 Kaum zu

glauben! 22.30 Die NDR-Quizshow

23.30 Die Superpauker 0.30 ^ Solitary

Man –Herzensbrecher a.D.Tragikomödie,

USA2009 19.30 Ländermagazine

WDR

10.40 ^ Zwei Männer und ein Baby.TV-

Komödie, D2004 12.10 ^ Immer die

Radfahrer. Komödie, A/D 1958 13.45

Immer lustig! Unsere Komiker und Kabarettisten

15.15 Wunderschöne Urlaubsinseln

16.45 ^ Wiedersehen in Malaysia.

TV-Drama, D2012 18.15 Tiere suchen

ein Zuhause 19.10 Aktuelle Stunde

19.30 Lokalzeit-Geschichten 20.00 Tagesschau

20.15 VonAmsterdambis Zypern

–Wunderbare Urlaubsziele 21.45

Mord mit Aussicht 22.35 Werhätte das

gedacht?! 23.20 ^ DasRätsel der roten

Orchidee. Mysterythriller, D1962 0.40

Mord mit Aussicht

ARTE

13.30 Yellowstone –Das Geheimnis der

Wölfe. Dokumentarfilm, D/F 2018 15.00

Sakrale Bauwerke 16.35 Fred Astaire,

Poet der tanzenden Füße 17.30 Die Tanzschüler

der Pariser Oper ... 5Jahre spä-


FERNSEHEN 39

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.10 Elementary 5.50 Elementary 6.45

Elementary. Stadt im Dunkeln 7.40 Elementary.

Haus in Flammen 8.40 Mein

Lokal, Dein Lokal –Spezial 9.40 Mein

Lokal, Dein Lokal –Spezial 10.40 Mein

Lokal, Dein Lokal –Spezial 11.40 Mein

Lokal, Dein Lokal –Spezial 12.35 Mein

Lokal, Dein Lokal –Spezial

13.35 Rosins Restaurants –Ein

Sternekoch räumt auf!

Show.

„Trattoria Nonna Concetta”,

Dortmund. Jury: Frank Rosin

15.50 News

16.00 Rosins Fettkampf –Lecker

schlank mit Frank

Show.

Mit Sebastian Lege.

Mit vier Mitstreitern kämpft

Frank Rosin gegen die Pfunde

und gegen das Team seines

Berufskollegen Sebastian Lege.

18.10 Zwei Asse tischen auf –

Lecker Deutschland

Show

6.05 Die Prinzessin und der fliegende

Schuster. Märchenfilm, CS 1987 7.35

Heimatjournal 8.00 Aktuell 8.30

Abendschau / Brandenburg aktuell

9.00 Schwarzwälder Kirsch. Heimatfilmkomödie,

D1958 10.30 Die Feuerzangenbowle.

Komödie, D1944 12.05

Alles Klara 12.55 Familie Dr.Kleist

13.45 Berlin –Schicksalsjahre

einer Stadt DasJahr 1968

15.15 B Frau Holle

TV-Märchenfilm, D2008

16.15 B In aller Freundschaft –

Die jungen Ärzte Arztserie

17.05 B In aller Freundschaft

17.50 Sandmännchen

18.00 rbb UM6

18.30 Tier zuliebe –Die Reportage

Missverständnis Katze!

19.00 Wilde Berliner

Vonmolligen Bären und

angesagten Bienen

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

7.25 Wintermärchen St.Petersburg 7.55

Weihnachten in Sankt Petersburg 8.25

MDR Garten 8.55 Unser Dorf hat Wochenende.

Tanne in Sachsen-Anhalt

9.25 Die Abenteuer des Huck Finn.

Abenteuerfilm, D2012 11.05 Teuflisches

Glück (2/2). Märchenfilm, CZ 2001

12.40 Rätsel, Mythen und Legenden

13.25 J Die schwarze Mühle

TV-Märchenfilm, DDR 1975

14.50 BJSchneewittchen

Märchenfilm, DDR 1961

15.50 BJKönig Drosselbart

Märchenfilm, DDR 1965. Mit

Manfred Krug, Karin Ugowski

17.00 aktuell

17.10 BJIn aller Freundschaft–

Die jungen Ärzte

Hohe Erwartungen. Arztserie

18.05 BJIn aller Freundschaft

Nur Mut! Arztserie

18.52 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Kripo live

6.15 White Chicks. Krimikomödie, USA

2004 8.25 Infomercial 9.25 X-Factor:

Das Unfassbare 10.20 X-Factor: Das

Unfassbare 11.20 Die Schnäppchenhäuser

–Der Traum vom Eigenheim:

Wir ziehen ein 12.20 Die Schnäppchenhäuser

–Der Traum vom Eigenheim:

Wir ziehen ein

13.20 Die Schnäppchenhäuser –

Der Traum vomEigenheim

Doku-Soap. Hochzeitsglocken

im Schnäppchenhaus vs.

Baustopp aus Geldmangel

14.15 Zuhause im Glück –Unser

Einzug in ein neues Leben

Doku-Soap.

VomSchicksal gebeutelt

16.15 Der Trödeltrupp –Das Geld

liegt im Keller

17.15 Mein neuer Alter

Doku-Soap

18.15 GRIP –Das Motormagazin

Magazin. Det sucht Roadster /

Reportag–24hDaytona /

Audi R8 V10 plus MTM

7.20 Criminal Intent 8.05 Criminal Intent–Verbrechen

im Visier 9.00 Criminal

Intent –Verbrechen im Visier 9.55

Criminal Intent –Verbrechen im Visier

10.45 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 11.40 Criminal Intent –Verbrechen

im Visier 12.35 Küss den Frosch.

Zeichentrickfilm, USA2009

14.25 Die wunderbareWelt der

Kinder (1/2)

Dokumentationsreihe.

Wir sind 4!

16.00 Schneller als die Polizei

erlaubt Doku-Soap

17.00 auto mobil

Magazin

18.10 Biete Rostlaube, suche

Traumauto Doku-Soap.

Sunita,ToyotaCorolla

19.10 Hot oder Schrott –

Die Allestester

Doku-Soap. „MeMoverFit

2.2” /„Hurricance Spin Scrubber”/„Baby

PetMagic Mask

Sheet „/„Poo Head Game”

20.15 DOKU-SOAP

TruckerBabes –400PSinFrauenhand

„Auf sechs Achsen quer durch Sachen

ohne Anhalt!“. Mit ihrem LKW

düst die Fernfahrerin Katrin Oschmann

durch die ganze Republik.

20.15 SHOW

Gefragt –Gejagt

In der Show mit Moderator Alexander

Bommes müssen die Kandidaten

einen ausgewiesenen Quizprofi im

Wissensduell schlagen.

20.15 DOKUMENTARFILM

Zur See

Die Dokumentation blickt hinter die

Kulissen der erfolgreichen DDR-Serie

„Zur See“. Foto: Stefan Drinda,

Sohn von Darsteller Horst Drinda.

20.15 KOMÖDIE

Meine Braut,ihr Vater undich

Greg (Ben Stiller,r.) ahnt noch nicht,

was ihm bevorsteht, als er seinen

Schwiegervater inspe, Jack (Robert

De Niro, l.) kennenlernt.

20.15 DOKU-SOAP

Promi Shopping Queen

Angela Finger-Erben, Nikeata

Thompson und Mimi Fiedler (Foto)

kämpfen um den Titel „Promi Shopping

Queen“.

20.15 Trucker Babes –400 PS in

Frauenhand

Doku-Soap. Neue Staffel.

Die Lkw-Fahrerinnen Annette,

Lissy und Cindy meisternihren

Alltag mit Erfahrung, Charme

und Durchhaltevermögen.

22.20 Abenteuer Leben am

Sonntag

Magazin. Die Trucker-Wochen

bei „Abenteuer Leben”. Der

„Autohof Berg“ an der A9 in

Oberfranken existiertbereits

einige Jahrzehnte und ist für

manchen Lkw- oder Autofahrer

eine zweite Heimat geworden.

Ein Filmteam besuchte den beliebten

Rastplatz.

0.15 Mein Revier

Doku-Soap.

Ordnungshüter räumen auf

2.10 Challenge

Magazin

2.35 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Reportagereihe

3.35 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Reportagereihe

4.35 Achtung Kontrolle!

20.15 Gefragt –Gejagt

Show.

Mod.: Alexander Bommes

21.00 Gefragt –Gejagt

Show

21.45 rbb24

22.00 Ein Dinner für Roland Kaiser

Show.

Musikgeschichten zum 65.

23.30 Zensierte Stimmen

Dokumentarfilm, ISR/D 2015.

Regie: Mor Loushy. Nach dem

gewonnenen Sechstagekrieg

schien die Zukunftdes Staates

Israel gesichert. Doch viele Soldaten

waren traumatisiertund

voller Angst und Schuldgefühle

in die Heimat zurückgekehrt.

0.50 Unser Vater Hans Rosenthal

Dokumentation

1.35 Himmel und Erde

Magazin zu Religion und Kirche

2.05 Abendschau /Brandenburg

aktuell

2.35 Aktuell

3.05 Die rbb Reporter

Reportagereihe. Ein Brandenburger

in Sibirien

3.35 Landschleicher extra

Reportagereihe

20.15 Zur See –Als der Osten das

Traumschifferfand

Dokumentarfilm. Dieser Film

berichtet über die Serie „Zur

See“, die im Auftragdes Fernsehens

der DDR gedreht wurde.

Die Geschichtenerzählen den

fiktiven Alltag der Mannschaft

an Bord der „J.G. Fichte“.

21.45 aktuell

22.00 DDR Ahoi –Seefahrt im

Osten

Dokumentation

22.45 DDR Ahoi!

Dokumentationsreihe.

Kleines Land auf großer Fahrt

23.30 DDR Ahoi!

Dokumentationsreihe.

Unterwegs auf allen Meeren

0.15 Kripo live

Magazin

0.40 Die Reise der Pinguine

2.00 ZurSee –Als der Osten das

Traumschifferfand

3.30 Winterabenteuer in

Sibirien –Biwak nonstop

Magazin

4.10 SachsenSpiegel

4.40 Sachsen-AnhaltHeute

Magazin

20.15 BCEMeine Braut, ihr

Vater und ich

Komödie, USA2000.

Mit RobertDeNiro, Ben Stiller,

Teri Polo. Regie: Jay Roach

22.25 BCEThe Lazarus

Effect

Sci-Fi-Horror,USA 2015.

Mit Mark Duplass, Olivia Wilde,

Donald Glover,EvanPeters.

Regie: David Gelb.

Der Mediziner Frank und seine

Verlobte Zoeentwickeln ein

Serum, dassTote wieder zum

Leben erwecken kann.

0.00 BCEInsidious:

Chapter 3–JedeGeschichte hat

einen Anfang

Horrorfilm, USA/CDN 2015.

Mit Dermot Mulroney,Stefanie

Scott,Angus Sampson.

Regie: Leigh Whannell

1.50 BCEMeine Braut, ihr

Vater und ich

Komödie,USA 2000. Mit

RobertDeNiro, Ben Stiller,

Teri Polo. Regie: Jay Roach

3.25 BCEDate Movie

Liebeskomödie, USA/CH 2006.

Mit Alyson Hannigan

20.15 Promi Shopping Queen

Doku-Soap.

Motto in Hamburg&Köln:

Wie immer geht es um Lage,

Lage, Lage –Zeige, was der

neue Layering-Look alles kann!

Kandidaten: Angela Finger-

Erben (Fernsehmoderatorin),

NikeataThompson (Tänzerin),

Mimi Fiedler (Schauspielerin)

23.20 Prominent!

Magazin

0.05 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe

1.05 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe

1.50 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Familienbande

2.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Tödliche Gefahr

3.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Tödliche Bündnisse

20.00

ter 17.55 John F. Kennedy Galakonzert

1961 18.40 Zu Tisch ... Kantabrien19.10

Arte Journal 19.30 360° Geo Reportage

20.15 ^ Apollo 13. Drama, USA 1995

22.30 ^ Moon –Die dunkle Seite des

Mondes. Drama, GB 2009 0.00 ^ Die

Reise zum Mond 0.15 Leonard Bernstein:

Mass, szenisches Oratorium

KIKA

8.35 Stark! 8.50 neuneinhalb –Deine

Reporter 9.00 Checker Can 9.25 Anna

und die wilden Tiere 9.50 Meine Freundin

Conni 10.15 Ella 10.40 Siebenstein

11.05 Löwenzahn 11.30 Die Sendung mit

der Maus 12.00 ^ DasMädchen mit den

Schwefelhölzern. TV-Märchenfilm, D

2013 13.00 Yakari 13.45 ^ Der kleine

Eisbär: Neue Abenteuer –Neue Freunde.

TV-Zeichentrickfilm, D2002 14.55

Snowsnaps' Winterspiele 15.05Allesamt

zusammen 16.20 Schau in meine Welt!

16.50 Peter Pan–Neue Abenteuer 17.35

1, 2oder 3 18.05 Snowsnaps' Winterspiele

18.15 Heidi 18.35 Die Abenteuer

des kleinen Hasen 18.50Sandmännchen

19.00 Die Abenteuer des jungen Marco

Polo 19.25 pur+ 19.50 logo! 20.00 Ki.Ka

Live 20.10 Kummerkasten 20.35 Trio

NTV

Stündlich Nachrichten 11.10 Wissen

12.10 Wahnsinns-Hobbys –Das glaubt

doch keiner! 13.10 Deluxe 14.10 Giganten

der Geschichte 15.10 Giganten der

Geschichte 16.10 Giganten der Geschichte

18.30 Wissen 19.10 Rekord-

Katastrophen –Wenn die Natur wütet

20.15 Hitlers Nachkriegsplan 21.05 Hitlers

Nachkriegsplan 22.10 Hitlers Nachkriegsplan

23.10 Hitlers Nachkriegsplan

0.10 Hitlers Nachkriegsplan

SPORT1

15.00 Basketball: BBL 15. Spieltag: FC

Bayern München – medi Bayreuth

16.45 Eishockey: Deutsche Eishockey

Liga 37. Spieltag: ERC Ingolstadt –

Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg

19.30 Eishockey:NHL Regular Season:

Ottawa Senators –Carolina Hurricanes

(Live-Einstieg) 21.30 Die PS-Profis

–Mehr Power aus dem Pott 22.00

Alone 23.00 Alone 0.00 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonFreitag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Der Staatsanwalt (ZDF) .....

6,16 1. Tagesschau (ARD) ..........

0,23

2. SOKOLeipzig (ZDF) .........

5,57 2. Abendschau (RBB) .........

0,23

3. Tagesschau (ARD) ..........

4,62 3. Werweiß denn sowas(ARD) 0,22

4. Vierschanzentourn. (ARD) ..4,37 4. Tagesschau (RBB) ..........

0,21

5. Die Inselärztin (ARD) ........

4,19 5. Die Inselärztin (ARD) ........

0,17

6. heute (ZDF) ................

4,06 6. SOKOLeipzig (ZDF) .........

0,16

7. SOKOWien (ZDF) ...........

3,92 7. Der Staatsanwalt (ZDF) .....

0,15

8. Werweiß denn sowas (ARD) 3,72 8. heute (ZDF) .................

0,15

9. Leute heute (ZDF) ..........

3,60 9. Hallo Deutschland (ZDF) ....

0,15

10. Bettys Diagnose (ZDF) ......

3,53 10. Leute heute (ZDF) ..........

0,14

(Angaben in Millionen)


40 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Springen Sie doch einmal über Ihren

Schatten. Sie werden ein blaues

Wunder erleben, das könnteIhr

ganzes Leben verändern.

Stier -21.4. -20.5.

Warten Sie nicht ab, tun Sie etwas

und setzen Sie sich für Dingeein, an

die Sie glauben und die eine Bedeutung

für Sie haben.

Zwillinge-21.5. -21.6.

ÖffnenSie Ihr Notventil auf einem

Trimm-dich-Pfad und toben Sie sich

richtig aus. Ersparen Sie sich unnötige

Gewitter.

Krebs -22.6. -22.7.

Sie bleiben ganz locker,haben alles

im Griff.SolangeSie sich selbst treu

bleiben, wirdsich alles anderevon

allein regeln.

Löwe -23.7. -23.8.

Morgenstund‘ hatGold im Mund.

Wenn Sie weiterkommen wollen,

sollten Sie sich lieber zu früh als zu

spät auf die Socken machen.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Nehmen Sie sich mehr Zeit für sich,

auch wenn das auf den ersten Blick

nach Verlust aussieht. Eine lohnende

Investition!

Waage-24.9. -23.10.

FürSie beginnt heuteein stressfreier

Tag. Niemand kann Ihnen etwas, Ihre

guteLaune ist entwaffnend und verzückt

Ihr Umfeld.

Skorpion -24.10. -22.11.

Vielesist eine reine Nervensache.

Wenn Ihnen die Deckeauf den Kopf

fällt, wirdein kurzer Tapetenwechsel

helfen.

Schütze -23.11. -21.12.

Sie sind mit Ihrem Körper im Einklang

und können sportlich viel

erreichen. Alles wirdIhnen jetzt

leichter fallen.

Steinbock -22.12. -20.1.

Sie erwartet eine aufregende Begegnung.Versuchen

Sie, IhreWünsche

zu verwirklichen. Eine große Leidenschaftwirdentfacht.

Wassermann-21.1. -20.2.

Besonders verstehen Sie sich mit

Freunden, die Sie langekennen. Eine

uralteLiebe wirdschnell wieder heiß

und lebendig.

Fische -21.2. -20.3.

Die Liebe und der Partner wollen

neu erobert werden. Ihreeigene

Motivation ist viel entscheidender als

die kleinen Details.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute gibt es einen

wechselnd bewölkten

Himmel. Dabeibelaufen

sich die Höchsttemperaturenauf

4Grad, und der

Wind weht leicht aus nördlichen

Richtungen. In der

Nacht gibt es etlicheWolkenamHimmel.

Zwischendurch

leuchten die Sterne,

und es werden bis -2 Grad

anvisiert. Morgen betragen

die Temperaturen maximal

3bis 6Grad. Dazu zeigt sich

der Himmel stark bewölkt

bis bedeckt. Nurgebietsweise

istesfreundlich. Der

Wind weht schwach aus

westlichen Richtungen.

Bio-Wetter

Grippale Infekte greifenum

sich. Deshalb sollte man die

Abwehrkräfte stärken.

Rheumatikerklagen über

Gelenk-und Gliederschmerzen.

Auch Asthmatikerwerden

benachteiligt.

Deutschland-Wetter





Wasser-Temperaturen



Deutsche

Nordseeküste .......... 5-7°

Deutsche

Ostseeküste ........... 4-5°

Algarve-Küste ......... 13-17°

Biskaya ............... 10-14°

Westliches

Mittelmeer ............ 12-16°

Östliches

Mittelmeer ............ 14-19°

Kanarische

Inseln ................ 18-21°

3

9

1

4

8

3

7

2

7

6

9

3

8

9

5

2

1

4

8

5

4

1

6

3

9

5

8

6

4


6

1

9

Wind

Windstärke 1

aus Nord

Montag


Dienstag


Agadir ..... 23°,

Amsterdam . 7°,

Barcelona .. 16°,

Budapest .. 3°,

Dom. Rep. .. 29°,

Izmir ...... 6°,

Jamaika ... 31°,

Kairo ...... 14°,


WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 9°

Lissabon 16°

8

7

4

2

London 7°

Madrid 14°

LasPalmas 23°

2

8

6

5

8

4

Paris 6°

Palma 18°

7

8

Mittwoch


Berlin 4°

Tunis 15°

wolkig

wolkig

sonnig

wolkig

heiter

wolkig

heiter

sonnig

3

7

5

4

6

Oslo 3°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 25°,

Nairobi .... 28°,

New York .. 10°,

Nizza ..... 14°,

Prag ...... 3°,

Rhodos ... 10°,

Rimini ..... 9°,

Rio ....... 38°,


06.01. 14.01.

21.01. 27.01.



8:15 Uhr

Sonnenuntergang: 16:08 Uhr

Wien 3°

Rom 11°

5

9

8

2

7

7

8

St. Petersburg -6°

Warschau -2°

Moskau -8°

Varna 1°

Athen 9°

Antalya 11°

4

1

5

2

3

8

heiter

heiter

wolkig

sonnig

bedeckt

Regenschauer

sonnig

wolkig

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Auflösungen der letzten Rätsel:

5

3

1

4

2

6

8

9

7

7

8

6

9

5

3

2

4

1

9

4

2

1

7

8

5

6

3

2

9

8

6

1

4

3

7

5

4

7

3

5

9

2

1

8

6

6

1

5

8

3

7

4

2

9

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-24 Uhr tellmio 01038 1,43 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-24 Uhr 010011 010011 1,09 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,74ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.Stand:

5.1.2018. Teltarif-Hotline (Montag bis

Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro Minute

von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

1

5

7

2

8

9

6

3

4

3

2

4

7

6

1

9

5

8

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

Der Verkehr wird

unterstützt von:

8

6

9

3

4

5

7

1

2

Verkehr

5

1

2

3

6

4

7

8

9

4

9

7

8

1

2

5

6

3

8

6

3

5

9

7

1

4

2

präsentiertvon

Nico Karasch

Veranstaltungen: Friedrichshain:

Ab 12.30 Uhr und 17.30 Uhr ist aufgrund

einer Veranstaltung in der

Mercedes-Benz-Arena erhöhtes Verkehrsaufkommen

im Bereich der

Mühlenstraße, Warschauer Straße,

Oberbaumbrücke und Stralauer Allee

möglich. Innenstadt: Wegen eines

Fahrradkorsos, der am Brandenburger

Torstartet,kann es ab 14 Uhr bis

zum frühen Abend innerhalb des S-

Bahn-Rings zu größeren Verkehrseinschränkungen

kommen.

S-Bahn: S1, S2, S25 und S26: Bis

Montag, 1.30 Uhr,fallen die Züge

zwischen Yorkstraße (Großgörschenstraße)

bzw.Yorkstraße und

Gesundbrunnen aus. Die Verlängerung

der S46 am Sonntagnachmittag

bis bzw.abGesundbrunnen entfällt.

Fahrgäste umfahren den gesperrten

Abschnitt möglichst mit den Ringbahnlinien

S41/S42 oder mit der fast

parallel verkehrenden U-Bahn-Linie

U6. Zur Entlastung werden zwei

SEV-Linien eingesetzt: Linie Süd:

Yorckstraße (in Höhe Haus-Nr.53),

Anhalter Bahnhof,Potsdamer Platz,

Behrenstraße/Wilhelmstraße, Friedrichstraße.

Linie Nord: Friedrichstraße/

Am Weidendamm, Oranienburger

Straße, Nordbahnhof,Brunnenstraße,

Humboldthain, Gesundbrunnen

(Hanne-Sobek-Platz).

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

3

8

9

7

5

6

4

2

1

2

7

4

1

8

3

6

9

5

1

5

6

4

2

9

8

3

7

6

4

5

2

3

1

9

7

8

7

3

1

9

4

8

2

5

6

9

2

8

6

7

5

3

1

4


*

PANORAMA

SEITE41

BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019

NACHRICHTEN

Schneechaos in Bayern

BritneySpears

(37)und ihr

Vater Jamie

Spears (66)

Foto: dpa

München –Heftige

Schneefälle haben in Österreich

(Foto) und vor allem

im südlichen Teil Bayerns

für Verkehrschaos gesorgt.

Für den Alpenrand und den

Bayerischen Wald gab es eine

Unwetterwarnung. Bis

morgen könnte bis zu einem

Meter Neuschnee fallen.

Am Flughafen München

wurden 120 Flüge annulliert,

es gab Dutzende

Glatteis-Unfälle mit einem

Toten. Im Berchtesgadener

Land wurde eine 20-Jährige

von einer Lawine getötet.

Mammut im Schmuck

London –Auf der Suche

nach der Herkunft von Elfenbein

in Billigschmuck

aus Kambodscha sind britische

Forscher auf Mammut-DNA

gestoßen. Es sei

eine „Überraschung“ gewesen,

in den Schmuckstücken

Elfenbein eines Wollhaar-Mammuts

zu entdecken,

sagte Alex Ball von

der Artenschutzorganisation

WildGenes. Mammuts

sind seit 10 000 Jahren ausgestorben.

Strand aufgeräumt

Borkum –Nach der Havarie

der „MSC Zoe“ in der

Nordsee sind gestern auf

Borkum Ladungsreste eingesammelt

worden. „Darunter

sind Fernseher, Matratzenschoner,

Spielzeug

und Fahrradteile“, sagte ein

Sprecher des Havariekommandos.

Rund 200 Menschen

halfen dabei.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 4, 16, 22, 31, 40, 45;

Superzahl: 8;

Spiel77: 2960171;

Super6: 052535;

Glücksspirale: Endziffer 2:

10 Euro; 21: 25 Euro; 674:

100 Euro; 4368: 1000 Euro;

01416: 10000 Euro; 246273 und

741651: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich

für 20 Jahre: 1893585 (ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

1, 5, 10, 15, 18, 22, 25, 26, 31, 32,

38, 40, 41, 45, 46, 54, 55, 58, 61,

65; plus-5-Gewinnzahl:

30918 (ohne Gewähr)

Las Vegas –Schock-Nachricht

von Britney Spears (37). Die

Pop-Prinzessin kündigte an, eine

berufliche Auszeit zu nehmen

und tritt bis auf weiteres

nicht mehr in Las Vegas auf.

Der Grund: Sie will sich um ihren

Vater kümmern, der „fast

gestorben ist“.

Der 66-Jährige soll vor zwei

Monaten einen Dickdarm-

Durchbruch gehabt haben,

nach einer Not-OP kämpfte er

um sein Leben. Auf Instagram

kündigte Britney nun an, dass

sie ihre neue Las Vegas-Show,

bei der sie mit 507000 Dollar

pro Konzert der höchstbezahlte

Star ist, auf unbestimmte Zeit

verschiebt. Sie schrieb an ihre

Fans: „Ich weiß gar nicht, wie

BritneySpears

Für Papa legt sie

ihreKarriereauf Eis

US-Popsängerin will sich um ihren kranken Vater kümmern, sagte Las-Vegas-Showab

ich hier anfangen soll, weil es so

schwer für mich ist. Ich werde

erst einmal nicht meine neue

Dies alte Foto mit ihren Eltern stellte

Britneyzuihrer Twitter-Nachricht.

Fotos: Twitter

Show ‚Domination‘ spielen. Ich

habe mich sehr darauf gefreut,

euch alle zu sehen. Es bricht

mir das Herz. Doch es ist mir

sehr wichtig, meiner Familie

Priorität einzuräumen. Und

deshalb habe ich diese Entscheidung

getroffen. Vor ein

paar Monaten musste mein Vater

in die Notaufnahme gebracht

werden und ist fast gestorben.

Ich bin sehr dankbar,

dass er überlebt hat, aber er hat

noch einen langen Weg bis zur

endgültigen Genesung vor

sich.“ Dazu stellte die Sängerin

ein Foto, welches sie als kleines

Mädchen mit ihren (inzwischen

geschiedenen, heute wieder

vereinten) Eltern zeigt.

Die Chirurgen mussten Jamie

Spears im Sunrise Hospital von

Las Vegas einer Notoperation

unterziehen. Danach verbrachte

er fast einen Monat im Krankenhaus,

ehe er zur weiteren

Erholung und Pflege nach Hause

entlassen wurde.

Für seine Tochter war es eine

leichte Entscheidung, sich um

ihn kümmern zuwollen: „Mein

Vater und ich hatten immer eine

spezielle Beziehung. Er war immer

für mich da.“ Es war Jamie

Spears,mit dessen Hilfe Britney

nach ihrem Zusammenbruch

2006 wiederauf die Beine kam.

Der Vater ist seither ihr finanzieller

Vormund und der Grund,

warum Britneyinzwischen wieder

ein Megastar mit Millionen

auf dem Konto ist. DS


42 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonntag, 6. Januar 2019*

Feuerdrama bei „Escape Room“-Spiel

Fünf Mädchen sterben bei

Geburtstagsparty

Dasangesagte Rätselvergnügen wurde

für Teenager in Polen zur tödlichen Falle

Koszalin – Für ihre Geburtstags-Party

hatten sich die

fünf Teenager-Mädchen etwas

Besonderes überlegt:

Rätselspaß in einem sogenannten

Escape-Room. Doch

das spannende Spiel endet in

einem Albtraum. Als ein Feuer

ausbricht, wird der Raum

zur tödlichen Falle. Keine von

ihnen überlebt das Inferno.

Die Tragödie geschah im

nordpolnischen Koszalin. Die

Mädchen hatten sich Freitagnachmittag

getroffen, um

mit dem angesagten Freizeitvergnügen

den 15. Geburtstag

einervon ihnen zu feiern.

In einem Escape-Room muss

eine Gruppe Rätsel und Aufgaben

lösen, um aus dem abgeschlossenen

Raum zu entkommen.

Doch bevor die Mädchen

sich freigerätselt hatten,

brach in einem Vorzimmer

ein Feuer aus. Dortseien vier

Gasheizer gefunden worden,

die als Brandquelle infrage

kommen, teilte die Staatsanwaltschaft

mit. Den Teenagern

sei damit der einzige

Fluchtweg versperrt gewesen.

Ein Mitarbeiter habe die

Tür zu dem Escape-Raum

nicht mehr öffnen können.

Die Mädchen hatten keine

Chance, sie alle starben an

einer Vergiftung durch das

Rauchgas Kohlenmonoxid.

Ein 25-jähriger Mann erlitt

schwere Verbrennungen, er

kam in eine Spezialklinik.

Laut Medien ist er ein Mitarbeiter

des Fluchtspiel-Anbieters.

Fotos: dpa, AP

„Die Feuerwehrleute mussten

spezielle Ausrüstung und

viel Körperkraft aufwenden,

um ins Innere zugelangen“,

sagte Feuerwehrsprecher

Tomasz Kubiak dem Sender

Als die

Feuerwehr

eintraf,soll das

Haus bereits

in Flammen

gestanden

haben.

TVN24. Die

Fenster seien

verriegelt

gewesen. Beim Eintreffen

der Einsatzkräfte habe

das Haus bereits in Flammen

gestanden. Im Unglücksgebäude

stellte die Feuerwehr

dann zahlreiche Mängel fest.

„Eswar nichtgenug Platz für

diese Leute in diesem

Raum“, sagte der oberste

Feuerwehrmann Polens,

Leszek Suski. Er sei nur etwa

sieben Quadratmeter groß

gewesen. Heizgeräte hätten

zu nahe an brennbaren Materialien

gestanden. Zudem

Dasist der teuersteThunfisch der Welt

Tokio – Das ist absoluter

Weltrekord: Zum Preis von

umgerechnet rund 2,7 Millionen

Euro ist in Tokio ein riesiger

Blauflossenthunfisch

versteigert worden. Der Chef

einer japanischen Sushi-Kette

hat das 278 Kilo schwere

Tier bei der ersten Auktion in

diesem Jahr auf dem neuen

Fischmarkt Tokios gekauft.

„Der Preis war höher als eigentlich

gedacht, aber ich

hoffe, dass unsere Kunden

diesen exzellenten Thunfisch

essen werden“, sagte

Kiyoshi Kimura. Würde er

den Preis an seine Kunden

weitergeben, würde ein Kilo

Thunfisch fast 10 000 Euro

kosten.

Neugierig beäugen Kunden vor

Beginn der Versteigerung die

aufgereihten Thunfische.

Kiyoshi Kimurazog den

dicksten Fisch an Land.

Die traditionelle

Neujahrs-Auktion nutzt

er als Werbung für sein

Sushi-Restaurant.

Fotos: AP,AFP


*

PANORAMA 43

Ein Radio-Podcast

Absperrung vor

dem Haus im

nordpolnischen

Koszalin, in dem

das Escape-

Room-Spiel

angeboten wurde.

brachte US-Häftling

Walter die Freiheit

Sein Engagement für die Erfolgs-Showverkürzte seine Strafe

Großes Aufatmen

Horror-Sturm „Pabuk“

verschont Thailand

Weniger Schäden auf Urlauberinseln als befürchtet

Bangkok –Die Angst war groß,

aber letztlich ging es einigermaßen

glimpflich aus. Tropensturm

„Pabuk“ hat auf Thailands

beliebten Urlauberinseln und

Stränden viel weniger Schäden

angerichtet als befürchtet. Der

Sturm zog am Wochenende mit

Böen bis zu 75 Stundenkilometern

über Inseln wie Koh Samui

oder Koh Phi Phi hinweg. Dort

halten sich derzeit auch viele

deutsche Touristen auf,

um dem europäischen

Winter zu entkommen.

Rund 35 000 Menschen

mussten vorübergehend

in Notunterkünfte umziehen.

Viele Straßen standen

unter Wasser. Der

Sturm riss Bäume aus dem

Boden, deckte Dächer ab.

Die befürchtete Katastrophe

blieb jedoch zum

Glück aus. Die thailändischen

Behörden hoben ihre

Sturmwarnung gestern

Vormittag auf. Größere

seien Kerzen gefunden worden.

Die Elektroinstallation

sei provisorisch gewesen.

Die Betreiber von Escape-

Rooms müssen in Polen bislang

keine Genehmigungen

der Feuerwehr einholen. Innenminister

Joachim Brudzinski

kündigte an, dass umgehend

die Brandschutzmaßnahmen

in allen Escape-

Räumen in Polen überprüft

werden. Die Berliner Feuerwehr

wies unterdessen darauf

hin, dass für alle Berliner

Escape Rooms individuelle

Sicherheitskonzepte bestehen.

Schäden gab es keine, auch keine

Verletzten oder weiteren Todesopfer.

Am Freitag kam ein thailändischer

Fischer ums Leben,

als eine Welle sein Boot traf.

Der Flughafen von Koh Samui

nahm gestern seinen Betrieb

wieder auf, auch die ersten Fähren

fuhren wieder. Bei der Rückkehr

müssen Urlauber jedoch

mit teils erheblichen Verspätungen

rechnen.

Im Süden Thailands hat der Sturm etliche

Straßen überspült und Schäden angerichtet.

Foto: AP

Oakland – Häftlinge im US-

Staat Kalifornien werden üblicherweise

auf Bewährung freigelassen,

wenn sie gute Taten

vollbrachthaben oder durch eine

Ausbildung zum Pfarrer oder

Sozialarbeiter ihre Rehabilitation

bewiesen haben. Für Walter

Woods brachteein Podcastden

Weg in dieFreiheit.

Der 47-Jährige wurde aus

dem GefängnisSan Quentin entlassen.Seine

Verurteilung zu 31

Jahren Haft wegen versuchten

bewaffneten Raubüberfalls

wurde in eine Bewährungsstrafe

umgewandelt. EinGrunddafür

war Woods’ Arbeit für „Ear

Hustle“ (Gefängnis-Slang für

„Lauschangriff“),einen Podcast

über den Alltag inder Strafanstalt,

den Woods mit anderen

produzierteund moderierte.

Die Hörer erfahren hier von

den Nötenund kleinen Freuden

der Häftlinge. In Interviews berichten

Gefangeneetwa von der

schwierigen Suche nach einem

passenden Zellengenossenoder

von den Auswirkungenvon Einzelhaft.

Andere erzählendavon,

wie sie sich in Ermangelung eines

Haustiers um Frösche oder

Spinnen kümmern.

Woods, ein freundlicher

Mann mit einem ausgeprägten

Sinn für Humor, hilft den Hörern,

das Leben imGefängnis

besser zu verstehen.„Die Leute

können das Gerichtsverfahren

Amoklauf in Bowling-Center

Kalifornien: Schütze feuerte um sich, drei Tote

Torrance – Wieder ein

Blutbad in Kalifornien: Ohne

Vorwarnung feuerte ein

Amokläufer um Mitternacht

in einer gut besuchten

Bowling-Halle bei Los

Angeles um sich. Für drei

Menschen endete das

Bowling-Vergnügen im

Spielhallen-Komplex

„Gable House Bowl“ tödlich,

vierweitereMenschen

wurden verletzt. „Eine

Menge Leute rannte nach

hinten in den Barbereich.

Die Leute schrien. Es war

schlimm“, schilderte eine

Foto: AP

sehen. Aber sie wissen nicht,

was passiert, nachdem duins

Gefängnis kommst“,erklärteer.

„Uns ist es gelungen,Menschen

wirklich zu vermenschlichen

und die Leute erkennen, dass

diejenigen im Gefängnis nur

Menschen sind, die dumme Entscheidungengetroffen

haben.“

Ins Leben gerufen wurde das

Projekt von Nigel Poor, einer

Künstlerin, die ehrenamtlich in

San Quentinarbeitet. „EarHustle“hat

inzwischenFans in aller

Welt. Seit Woods’ Freilassung

Walter Woods

(47) zeigt das

Aufnahmegerät,

mit dem er

seinen Podcast

produziert.

Ende November nahm die Popularität

desPodcasts weiter zu.

Seine erstenMomente als freier

Mann standen im Mittelpunkt

einer eigenen Folge. Seitdem berichtet

er über Veränderungen,

die ihm in Freiheitauffallen: etwa

die Allgegenwartvon Frauen

inJogginghosenunddiegesenkten

Köpfe von Fußgängern.

Woods wurde schnellklar,dass

die Menschen auf ihre Smartphones

schauen,die noch nicht

existierten, als er 1997 seine

Haftstrafe antrat.

Die Schüsse fielen in der

„Gable House Bowl“.

Augenzeugin dem Sender

CNN die Attacke.

Über den oder die Täter

gab es zunächst keine Informationen.

Ein Augenzeuge

sagte der „Los Angeles

Times“, zuvor habe es

einen „großen Streit“gegeben.

Die Bürger wurden

aufgerufen, sich von der

Gegend fernzuhalten.

Immer wieder sterben in

den USA Menschen bei

Schießereien. Zuletzt hatte

in Kalifornien ein Ex-

Soldat Anfang November

in einer Tanzbar in Thousand

Oaks 13 Menschen

getötet. Rufe nach schärferen

Waffengesetzen

blieben immerohne Konsequenzen.

Foto:dpa


Sonntag, 6. Januar 2019

WITZDES TAGES

„Die Polizei sucht einen großen blonden

Mann um die Dreißig, der Frauen belästigt!“,

liest Frau Schröder ihrem arbeitslosen

Mann vor. Er: „Meinst du wirklich,

dass das der richtige Job für mich ist?“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass New York 2018 erneut die sicherste

Großstadt der USA gewesen ist? 2018 ist

das Kriminalitätsaufkommen in der Metropole

um rund 1,3 Prozent gesunken. Es

gab 289 Morde, 2017 waren es 292, 1990

noch 2262. Außerdem wurden mehr als

vier Prozent weniger Schießereien und

knapp acht Prozent weniger Raubüberfälle

registriert.

www.sam-4u.de

Fotos: dpa, WDR/Menke

„Tatort“ bricht

sein eigenes Gesetz

Nicht nur die Kommissare

„Ballauf“ (Klaus J. Behrendt,l.)

und „Schenk“ (Dietmar Bär,r.)

kommen „Tatort“-Fans bekannt

vor: „Streifenpolizist“ Roeland

Wiesnekker (M.) warauch

schon Kripo-Chef,Mörder,Mann

einer Kollegin, und, und, und ...

Ex-Kommissar Roeland Wiesnekker ist plötzlich wieder Streifenpolizist...

Von

BERND PETERS

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Podcast? Bei einem Podcast handelt es

sich um einen episodenhaften Audiooder

Videobeitrag, der über das Internet

bezogen werden kann. Die Beiträge werden

meist regelmäßig veröffentlicht, im

Gegensatz zu den klassischen Medien hat

ein Podcast aber keine festen Sendezeiten

und ist jederzeit abrufbar.

ZULETZT

Mann parkt Notarztwagen um

Aus Ärger darüber, dass ihn ein Rettungswagen

bei einem Noteinsatz eingeparkt

hatte, hat ein 45-Jähriger im hessischen

Eppstein kurzerhand das Fahrzeug selbst

umgeparkt. Auf die Nachfrage eines Rettungssanitäters

wurde der Mann so aggressiv,

dass der Retter sich im Fahrzeug

einschließen musste. Gegen den 45-Jährigen

wird nun wegen unbefugten Gebrauchs

eines Fahrzeugs und Widerstands

gegen den Sanitäter ermittelt.

4

194050

301203

71001

Gehen dem „Tatort“ die

Schauspieler aus? Schon

im vorletzten Fall wurde

Ex-Kommissar Roland

Koch (59) als Verdächtiger

„recycelt“. Jetzt

taucht im neuen Fall von

Klaus J. Behrendt (58)

und Dietmar Bär (57)

alias „Ballauf und

Schenk“ ein gleich mehrfach

alter Bekannter auf:

Roeland Wiesnekker (51).

Wetten, den kennen Sie

auch?

Von 2015 bis 2016 beaufsichtigte

er als Chef die

Frankfurter Kommissare

Margarita Broich (58) und

Wolfram Koch (56) alias

„Janneke“ und „Brix“, nun

hat er einige Dienstgrade

verloren –in„Weiter, immer

weiter“ (ARD, 20.15

Uhr) tritt er als Kölner

Streifenpolizist „Frank Lorenz“

in einer Hauptrolle

wieder auf.

Dafür bricht der WDR die

eigenen Regeln: Kein „Tatort“-Kommissar

sollte in einem

anderen TV-Krimi einen

Polizei-Ermittler spielen.

„Ein ungeschriebenes

TV-Gesetz seit Jahrzehnten“,

bestätigte Krimi-Experte

François Werner

(„Tatort-Fundus“) dem

KURIER. Der Züricher

Wiesnekker verließ den

Verwirrend für TV-Zuschauer: VorWeihnachten warRoeland Wiesnekker noch als BKA-Kommissar

„Jan Koller“ in der ARD-Reihe „Der Prag-Krimi: Wasserleiche“ zu sehen (Szenenfoto mit Gabriela Maria

Schmeide, Dirk Borchardt). Heute Abend spielt er im Kölner „Tatort“ einen Streifenpolizisten.

Frankfurter „Tatort“ auch

deshalb, um glaubwürdig in

der ARD-Reihe „Der Prag-

Krimi“ den Kommissar

„Jan Koller“ spielen zu können.

Als solcher war er erst

vor vier Wochen in einem

neuen Fall zu sehen. Ein

Schauspieler, drei Polizisten!

Schön verwirrend...

Allein im „Tatort“ tauchte

Wiesnekker schon insgesamt

zehnmal auf. Als

Schönheitschirurg, der seine

Frau umbrachte – damals

wurde er sogar von

Bär und Behrendt im Kölner

„Tatort“ verhaftet. Als

Mann von Ex-Assistentin

Anna Loos (48) alias „Lissy

Brandt“. Als Disco-Besitzer

in München. Als Vater eines

ermordeten Mädchens,

als fieser Müllpate in Bremen

(2015).

Nun ist es unbestritten,

dass der mehrfach preisgekrönte

Theater-Star Wiesnekker

(u.a. am Schauspielhaus

Bochum groß geworden)

fast jeden TV-Film

aufwertet –auch hier verleiht

er dem einfachen

Streifenpolizisten viel Tiefe.

„Wenn Schauspieler mehrere

Kommissare oder Ermittler

in verschiedenen

Filmen spielen, können die

Zuschauer aber auch schon

mal die Übersicht verlieren“,

meint Krimi-Experte

Werner. Wiesnekker selbst

ficht das nicht an. „Mich interessiert

genau diese Mischung

an Figuren, ich

glaube, die Zuschauer

auch“, sagte er dem

KURIER. Und Kollege

Dietmar Bär sieht’s ähnlich:

„Es war ein großes Vergnügen,

wieder mit unserem

Schauspiel-Kollegen Roeland

Wiesnekker für den

,Tatort‘ vor der Kamera zu

stehen“, erklärte er. Mit der

Betonung auf wieder.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine