Spieltagsnews Nr. 7 gegen SV BW Dingden

passionmarketing

2. Bundesliga Nord 2018/2019

volleyball

TSV Bayer 04 Leverkusen

Gegen

SV BW Dingden

19.01.19

20:00 Uhr

Ostermann Arena

Heft

auch

Online!


Höchstleistung kann nur bring en,

wer an sich glaubt, wer gefordert

und gefördert wird. Dieses Prinzip

ist fest in unseren Werten

verankert und leitet Mitarbeiter

genauso wie Topathleten und

Nachwuchssportler, die wir

seit mehr als 100 Jahren vielfältig

unterstützen. Inklusion

und gemeinsames Training

gehören zur Sportförderung

von Bayer. Genauso wie

die Freude am gemein samen

Erfolg.

www.sport.bayer.de

Höchstleistung


Vorwort zum spieltag

Liebe Volleyballfreunde,

liebe Zuschauer und Fans des TSV Bayer 04!

Herzlich Willkommen zum ersten Heimspiel unserer Mannschaft

im Jahr 2019, hier in der Ostermann-Arena in Leverkusen. Unser

besonderer Gruß gilt unserem heutigen Gast vom SV BW Dingden,

deren mitgereisten Fans sowie dem Schiedsgericht der heutigen

Begegnung.

Mit einem Auswärtsspiel ist unsere Mannschaft am vergangenen

Wochenende, beim VfL Oythe, in die Rückrunde gestartet; und

mit was für einem Spiel! Nach 0:2 Satzrückstand konnten wir die

Partie noch in beeindruckender Weise zu unseren Gunsten drehen

und das Match mit 3:2 Sätzen (17:25/25:27/25:17/25:11/25:6)

gewinnen. Das ohne Rebecca Schäperklaus und Sarah

Wolfschläger (beide krank) angereiste Bayer-Team kämpfte und

Jürgen Rothe

spielte sich in einen wahren Rausch. Der VfL Oythe hatte im Verlauf

des Spiels keine Chance gegen eine immer stärker spielende Leverkusener Mannschaft. Bayer

festigte mit dem Sieg den derzeitigen dritten Tabellenplatz und bleibt somit SnowTrex Köln (Tabellenzweiter)

auf Tuchfühlung.

Damit das so bleibt, müssen wir auch die heutige Begegnung, gegen SV BW Dingden gewinnen.

Auch unser heutiger Gegner musste am vergangenen Wochenende über die „volle Distanz“ von

fünf Sätzen gehen. Dingden lag gegen Bad Laer ebenfalls mit 0:2 Sätzen zurück, ehe sich das

Team von Gästecoach Olaf Betting und Michael Kindermann im Tiebreak mit 15:13 durchsetzen

konnte.

Unsere Mannschaft möchte natürlich gerne den Schwung vom

Spiel gegen Oythe auch auf die heutige Begegnung übertragen.

Bayer-Coach Zhong Yu Zhou hat sein Team in dieser Woche intensiv

auf den heutigen Gegner vorbereitet und freut sich mit allen

Spielerinnen auf das anstehende Spiel.

Mit der lautstarken Unterstützung unserer Zuschauer und Fans,

sollen die zu vergebenen Meisterschaftspunkte möglichst wieder

in Leverkusen bleiben. Und dafür werden wir wieder Alles tun.

Alle gemeinsam für Spitzenvolleyball in Leverkusen!

In diesem Sinne,

Herzlichst

Ihr Jürgen Rothe

(Abteilungsleiter Volleyball)

IMPRESSUM

Herausgeber

TSV Bayer 04 Leverkusen e.V.

Volleyball Geschäftsstelle

Tannenbergstraße 57

51373 Leverkusen

Tel.: 0214 8680060

Mail: volleyball@tsvbayer04.de

www.bayer-volleyball-bundesliga.de

Verantwortlich für den Inhalt

Jürgen Rothe

Konzept & Gestaltung

PM Passion Marketing GmbH Köln

Druck

Druckerei Werbe-Schmiede

3


Sportlich und gut

versichert.

PÖ 150

Barmenia Versicherungen

Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29

50672 Köln

Tel.: 0221 160-400

www.barmenia.de

E-Mail: koeln@barmenia.de


unser team

TSV Bayer 04 Leverkusen

Trainer: Zhong Yu Zhou

Arzt: Dr. Hartwig Krug

Co-Trainer: Dieter Becker, Tigin Yaglioglu

Physiotherapeutinnen: Eva Görgen, Hanna Telaak

Spielerin Grösse geb. Nr. Position Nat.

Brach, Noa Linn 183 cm 2000 9 Mittelblock DE

Hoja, Anna (C) 182 cm 1992 4 Außenangriff DE

Lambertz, Julia 170 cm 1994 2 Libero DE

Molitor, Katharina 183 cm 1983 5 Mittelblock DE

Overländer, Sarah 181 cm 1996 3 Außenangriff DE

Ritter, Jana 180 cm 1998 15 Universal DE

Schneider, Laura 180 cm 1993 10 Außenangriff DE

Schreiner, Lisa 186 cm 1989 7 Mittelblock DE

Schäfer, Malin 183 cm 1998 13 Zuspiel DE

Schäperklaus, Rebecca 186 cm 1992 6 Diagonal DE

Stenchly, Annika 180 cm 2000 11 Zuspiel DE

Wolfschläger, Sarah 182 cm 1994 12 Diagonal DE

Facebook: www.facebook.com/TSVBayer04.Volleyball

Instagram: www.instagram.com/tsvbayer04leverkusenvolleyball

5


PHYSIOTHERAPIE

AM BUNDESSTÜTZPUNKT LEVERKUSEN

Qualität und Wissen aus dem Spitzensport

www.physioteam-04.de


unsere gäste

SV BW Dingden

Trainer: Michael Kindermann

Co-Trainer: Olaf Betting, Tim Heinrich, Lena Priebs

Physiotherapeut: Tim Heinrich

Spielerin Grösse geb. Nr. Position Nat.

Baumeister, Louisa 182 cm 2002 6 Mittelblock DE

Harbring, Andrea 178 cm 1998 14 Mittelblock DE

Hegering, Karina 182 cm 2002 7 Außenangriff DE

Kappmeyer, Katrin 173 cm 1993 5 Diagonal DE

Kappmeyer, Pauline 168 cm 1996 10 Zuspiel DE

Kruse, Lara 173 cm 2001 1 Zuspiel DE

Langhoff, Patricia 173 cm 1991 9 Außenangriff DE

Neuhäuser, Julia 170 cm 1983 11 Libero DE

Priebs, Lena 182 cm 2000 12 Mittelblock DE

Schmitz, Eva 180 cm 1998 2 Außenangriff DE

Schmitz, Maike 180 cm 1993 8 Außenangriff DE

Tidden, Rieke 171 cm 1994 17 Libero DE

7


HEIMAT

VERBINDET

ERLEBE ALLES LIVE IN DER BAYARENA

EINTRITTSKARTE(N)

Jetzt bestellen unter:

bayer04.de 0214 5000 1904


Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Siege Sätze Punkte

1 Skurios Volleys Borken 14 14 42:7 41

2 DSHS SnowTrex Köln 13 11 34:18 30

3 TSV Bayer 04 Leverkusen 13 9 31:16 28

4 VfL Oythe 13 8 32:24 24

5 SCU Emlichheim 13 8 29:24 22

6 SV Bad Laer 13 7 28:24 22

7 Stralsunder Wildcats 13 7 24:26 19

8 SV Blau-Weiß Dingden 13 6 20:25 16

9 Volleyball-Team Hamburg 13 6 22:29 15

10 BBSC Berlin 13 4 24:29 15

11 RPB Berlin 13 3 19:31 12

12 SF Aligse 13 2 18:34 11

13 VCO Schwerin 13 0 3:39 0

Aktueller Spieltag

Datum TEam I Team II Austragungsort

19.01.2019 Schwerin RPB Berlin Volleyballhalle Am Lambrechtsgrund

19.01.2019 Stralsund Oythe Diesterweg-Sporthalle

19.01.2019 Borken Köln Mergelsberg Sporthalle

19.01.2019 Bad Laer Hamburg Sporthalle am Freibad

20.01.2019 BBSC Berlin RPB Berlin Sporthalle Hämmerlingstraße

20.01.2019 Emlichheim Aligse Vechtetalhalle

20.01.2019 Stralsund Schwerin Diesterweg-Sporthalle

mehr informationen unter: www.volleyball-bundesliga.de

9


Drucken ist unser Handwerk!

„Weitersagen lohnt sich jetzt!“

Füllen Sie Ihre

Vereins-/Klassenkasse!

Werben Sie für uns einen Neukunden

egal wofür ob Druck von Plakaten,

Broschüren, Banner etc. und Sie

erhalten im Gegenzug

5% vom eingegangenen

netto Auftragswert!

Sprechen Sie uns an.*

Kölner Straße 144

51379 Leverkusen

Tel. 0 21 71 / 4 82 25

info@werbe-schmiede.de

www.werbe-schmiede.de

Geschäftsdrucksachen | Flyer | Layout | Reprografie | Broschüren

Mailings | Großformatdrucke | Plakate und Banner | Privatkarten

*Gilt für Vereine/Schulklassen, die einen Neukunden werben. Wenn der geworbene Neukunde einen Auftrag erteilt, erhält der Werber den

Bonus in Bar ausgezahlt als Bruttowert. Bitte informieren Sie uns über Ihre Empfehlung per Mail an info@werbe-schmiede.de oder

Telefon 0 21 71 / 4 82 25. Dieses Angebot ist gültig vom 01.12.2017 - 31.12.2018.


Schiedsrichter

Als Schiedsrichter der Begegnung gegen den

SV BW Dingden begrüßen wir:

Daniela Pomberg aus Delbrück

und

Claudio Moni aus Paderborn

Herzlich willkommen!

Das Nächste Heimspiel

am

Samstag, 02. Februar 2019 um 19:30 Uhr gegen Volleyteam-Team Hamburg

Spielstätte der Begegnung gegen das VT Hamburg ist die Ostermann Arena:

Bismarckstraße 125

51373 Leverkusen

VS.

WIR BRAUCHEN EURE UNTERSTÜTZUNG!

11


Einrichtungshaus Ostermann GmbH & Co. KG • Firmensitz: Fredi-Ostermann-Str. 1-3, D-58454 Witten

CENTRUM LEVERKUSEN

Besuchen

Sie uns auch

online:

ostermann.de

DEUTSCHLANDS VIELSEITIGES EINRICHTUNGS-CENTRUM!

IMMER EINE IDEE VORAUS -

5 WOHN-SPEZIALISTEN IN EINEM CENTRUM!

KÜCHEN-

FACHMARKT

EINRICHTUNGSHAUS

DAS FULL-SERVICE

EINRICHTUNGS-CENTRUM.

Hier finden Sie für jeden

Geschmack und für jedes

Budget die optimalen Möbel.

Überzeugen Sie sich selbst!

SOFORT WOHNEN.

Das Ideencenter, jung,

cool, stylish, retro oder

witzig. Wohnweisende

Einrichtungsideen gleich

zum Mitnehmen.

RÄUME NEU ERLEBEN

LOFT bietet Design-

Möbel für alle, die sich so

einrichten wollen, wie es

ihrem eigenen Lebensstil

entspricht.

ALLES SOFORT

FÜRS KIND

Der Mega-Fachmarkt für

unsere jüngsten Kunden.

Das komplette Babysortiment

von Autositz bis Kuscheltier.

1 CENTRUM, 4 WELTEN

UND 1000 ALTERNATIVEN!

Alles unter einem Dach!

Die ganze Welt der Küchen –

präsentiert in 4 einzigartigen

Fachbereichen.

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Sa: 10.00 - 20.00 Uhr • Das Restaurant ist ab 10.00 Uhr für Sie geöffnet!

CENTRUM LEVERKUSEN

A3, Abf. LEV-Zentrum

Manforter Str. 10 • 51373 LEV

Telefon 0214.83210

Buslinie 201/204/208/217/255,

Haltestelle Europaring, 51373 LEV-Wiesdorf

Buslinie 201/250/255,

Haltestelle Manforter Straße, LEV-Wiesdorf

Über 100.000 Artikel auf

ostermann.de

im Online-Shop


Liga News

+++ Die aktuellen News der Zweiten Liga auf einen Blick +++

VFL OYTHE VS. TSV BAYER 04 LEVERKUSEN, 14.01.19

OYTHE VERSCHENKT ERNEUT EINEN SIEG

Die Mädels von Ali Hobst verschenkten am letzten Wochenende einen schon sicher geglaubten

Sieg an den Gast aus Leverkusen Furios begann die Oyther Mannschaft im 1. Satz mit druckvollen

Aufgaben und sehr starken Blockaktionen. Schnell führte man mit 8:1 und brachte diesen Set dann

auch mit 25:17 sicher und kontrolliert nach Hause. Ähnlich begann dann auch der 2. Satz. Schnell

führte das Team um Kapitän Christine Aulenbrock wieder mit 7:1. Beim 19:12 drohte Leverkusen erneut

ein schnelles Satzende und es schien sich ein Debakel für Leverkusen abzuzeichnen. Jedoch

kam es wieder so, wie es schon so oft kommen musste. Zu Ende des 2. Satzes setzte der Schlendrian

wieder ein. Beim Stande von 21:21 glich Leverkusen aus und bekam immer mehr Überwasser.

Doch so gerade noch umkurvten die Oytherinnen ihre Probleme und gelangten zum 27:25-Satzsieg.

Eigentlich ein erstes Signal, welches von der Mannschaft jedoch nicht so recht erkannt wurde. Der

3. Satz ging anschließend mit 25:17 recht deutlich an die Gäste aus Leverkusen. Annahmeprobleme,

verschlagene Aufgaben, keine Blockaktionen mehr, kein Angriff. Wie ausgewechselt lief auf

einmal nichts mehr zusammen. Bezeichnend hierfür waren dann die Folgesätze. Satz 4 ging in nur

19 Minuten mit 25:11 verloren und es folgte der finale 5. Satz in nur 10 Minuten mit einem 15:6! Bei

einem normalen Spielverlauf geht ein solches Match mit 3:0 an Oythe“. Daraus wurde leider nichts,

der VfL Oythe hat einen Punkt erspielt und verschenkte die anderen beiden Punkte. Bayer 04 Leverkusen

nahm dieses Geschenk gerne an.

DSHS SNOWTREX KÖLN VS. STRALSUNDER WILDCATS, 14.01.19

WILDCATS VERPASSEN PUNKT IN „COOLEM“ SPIEL

Die Stralsunder Wildcats sind am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr mit leeren Händen vom Ligaspiel

aus Köln wiedergekommen. Sie unterlagen beim Zweitliga-Zweiten DSHS SnowTrex mit 1:3 (21:25,

25:17, 16:25, 21:25). „Das war ein cooles Spiel auf gutem Niveau, bei dem mehr drin gewesen wäre

für uns, wenn wir weniger Fehler gemacht hätten“, resümierte Stralsunds Trainer André Thiel. Dabei

waren die Wildcats von Beginn an auf einem guten Weg, zumindest einen Zähler vom Rhein zu entführen.

Die Stralsunderinnen lagen im ersten Durchgang lange Zeit knapp vorn (5:4, 11:9, 19:18),

ehe die angesprochenen Eigenfehler den Vorteil zunichte machten – 1:0 Köln. Doch dann überragten

die Gäste: Die Wildcats zogen im zweiten Durchgang früh davon (5:1, 10:4), ließen sich nicht

aus der Ruhe bringen, als Köln verkürzte (8:10) und entschieden den zweiten Satz für sich (16:10,

21:13). Nach den ersten beiden Sätzen waren bereits 60 Minuten gespielt. Das erste Pflichtspiel des

neuen Jahres zog sich insgesamt 116 Minuten hin, weil sich beide Mannschaften in vielen langen

Ballwechseln nichts schenkten.Nach dem erneuten Seitenwechsel schüttelten sich die Rheinländerinnen

kurz und legten ihrerseits einen bärenstarken dritten Satz hin. „Im vierten Satz waren wir

wieder auf Augenhöhe. Wir haben es aber nicht geschafft, in der entscheidenden Phase dranzubleiben“,

sagte Thiel. Nach dem 12:13 aus Stralsunder Sicht zogen die Gastgeberinnen auf 19:14

davon – die Entscheidung in einem intensiven Spiel. Durch die Niederlage konnten die Stralsunder

Wildcats (7.) die Patzer der Konkurrentinnen, die in der Tabelle vor ihnen stehen, nicht nutzen.

mehr informationen unter: www.volleyball-bundesliga.de

13


wohoo!

yeah!

24. FEBRUAR

2019

Tickethotline 01806 – 999 0000


Rückblick

Emotionaler Sieg nach unglaublicher Aufholjagd in Oythe

Am vergangenen Samstag erlebte unsere Mannschaft eine besonders nervenaufreibende aber umso beeindruckendere

Volleyballpartie! Und zwar wurde in der Vechta Antonium-Halle ein spannendes 5-satz Duell zwischen dem

Tabellendritten und -vierten ausgefochten:Wir trafen auf ein bereits bekanntes, starkes Oyther Team und hatten zudem

eine Unterbesetzung auf unserer Diagonalposition; sowohl Rebecca Schäperklaus als auch Sarah Wolfschläger

konnten aus Krankheitsgründen nicht mit uns nach Vechta fahren.

Dennoch zeigten die Leverkusenerinnen einen unfassbaren Teamgeist und holten den Sieg nach einer souveränen

Aufholjagd nach Hause!Mit der Unterstützung unserer angereisten Fans starteten wir zunächst sehr holperig in das

Spiel, und unterlagen den Oyther Damen deutlich im ersten Satz (25:17), woraufhin wir uns im zweiten Satz zwar ran

kämpften, jedoch auch den mit 27:25 abgeben mussten. Die Szene erinnerte stark an das Spiel gegen Oythe aus

der Hinrunde, in dem wir eine 3:0 Niederlage kassieren mussten. Manch einer hätte denken können, dass dieses

Spiel zu dem Zeitpunkt bereits entschieden sei, doch der deutliche Rückstand, welcher am Anfang auf ein ähnliches

Spielende wie aus dem Hinspiel hindeutete, wurde von den Spielerinnen souverän aufgeholt und gedreht:

Es sollte nicht nochmal so ein klarer Sieg für den VFL werden! Die Spielerinnen vom TSV Bayer Leverkusen packte

der Wille, nicht mit einem erdrückendem 3:0 im Gepäck nach Hause fahren zu müssen, also wurde die Hoffnung

nach dem 2:0 nicht aufgegeben und es wurde weitergekämpft! Zu betrachten war eine Mannschaftsleistung, die es

in sich hatte: jede Spielerin fing die andere auf, jede einzelne hat ihre Leistung gebracht und somit das Spiel getragen.

Es gab viele nennenswerte Aktionen: Malin Schäfer, die als MVP des Spiels gekürt wurde, und Laura Schneider

erledigten eine top Aufgabe auf dem Feld, aber genauso Anna Hoja, die eine super Aufschlagserie hinlegte, sowie

Lisa Schreiner, die im Block einen Punkt nach dem anderen einholte, fielen besonders positiv auf. Entgegenkommen

war natürlich auch, dass Oythes Angriff nach dem zweiten Satz anfing zu schwächeln und auf der gegnerischen

Feldhälfte mehrere Fehler geschahen. Dennoch war es schlichtweg eine wahre Teamleistung, die dazu führte, dass

wir die drei folgenden Sätze deutlich für uns holen konnten (17:25, 11:25, 6:15) und somit mit einem guten Ergebnis

ins neue Volleyballjahr starten konnten.

Dieses Spiel war erneut der Beweis, dass es sich immer lohnt weiter zu kämpfen und nicht aufzugeben. Ebenso wurde

uns wieder verdeutlicht, wie schön Volleyball ist und dass es in dieser Sportart immer Überraschungen gibt und

ein Spiel ganz anders ausgehen kann als erwartet., solange das Zusammenspiel in einer Mannschaft stimmt! Auch

das Trainerteam zeigte sich nach diesem legendär gedrehten Spiel sehr stolz und glücklich. Wir liegen in der Tabelle

nun mit 2 Punkten hinter Köln auf dem 3. Tabellenplatz und haben uns den Platz vor Oythe zunächst gesichert. Nun

schauen wir freudevoll auf das nächste Wochenende, wo wir Dingden in unserer Arena als Gast begrüßen dürfen und

dort hoffentlich das Jahr 2019 weiterhin erfolgreich fortführen!

Foto: mowy.de

mehr News unter: www.bayer-volleyball-bundesliga.de

15


Miteinander

ist einfach.

Wenn man mit unserem

Spendenprogramm

Girocents Großes

bewegen kann.

www.sparkasse-lev.de/girocents

Wenn‘s um Ihr Geld geht

sparkasse-lev.de/girocents


Freiheit leben.

Wie du es willst.


ALLES BEGINNT MIT EINER IDEE.

#online #webdesign #konzeption #socialmedia #onlinemarketing #print #unternehmenskommunikation

MACHEN SIE IHRE IDEEN GROSS -

MIT EINEM KOMPETENTEN, ZUVERLÄSSIGEN UND ERFAHRENEN PARTNER.

PM Passion Marketing GmbH

Ihr Spezialist für Kommunikation & Online Marketing

www.passion-marketing.de


spielplan 2018/2019

Termin Begegnung Uhrzeit Ergebnis

Sa. 15.09.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – VfL Oythe 19:30 0:3

Sa. 22.09.18 SV BW Dingden – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:30 0:3

Sa. 29.09.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – VCO Schwerin 16:00 3:0

So. 30.09.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – Stralsunder Wildcats 16:00 3:0

Sa. 13.10.18 VT Hamburg – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:00 1:3

Sa. 20.10.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – Skurios Volleys Borken 19:30 0:3

So. 11.11.18 SF Aligse – TSV Bayer 04 Leverkusen 16:00 0:3

So. 18.11.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – BBSC Berlin 16:00 3:1

So. 25.11.18 RPB Berlin – TSV Bayer 04 Leverkusen 16:00 0:3

So. 02.12.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – SCU Emlichheim 16:00 2:3

So. 09.12.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – SnowTrex Köln 16:00 2:3

Sa. 15.12.18 SV Bad Laer – TSV Bayer 04 Leverkusen 20:00 0:3

Sa. 12.01.19 VfL Oythe – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:00 2:3

Sa. 19.01.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – SV BW Dingden 20:00 -

Sa. 26.01.19 Stralsunder Wildcats – TSV Bayer 04 Leverkusen 17:00 -

So. 27.01.19 VCO Schwerin – TSV Bayer 04 Leverkusen 16:00 -

Sa. 02.02.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – VT Hamburg 19:30 -

Sa. 09.02.19 Skurios Volleys Borken – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:30 -

Sa. 16.02.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – SF Aligse 19:30 -

Sa. 02.03.19 BBSC Berlin – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:00 -

Sa. 09.03.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – RPB Berlin 19:30 -

So. 24.03.19 SCU Emlichheim – TSV Bayer 04 Leverkusen 16:00 -

Sa. 06.04.19 SnowTrex Köln – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:00 -

Sa. 13.04.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – SV Bad Laer 19:30 -

Änderungen des Spielplans entnehmen Sie bitte der aktuellen Tagespresse, dem Plakataushang

oder unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/TSVBayer04.Volleyball

Heimspiel-Halle:

OSTERMANN ARENA, Bismarckstr. 125, 51373 Leverkusen

21


OFFIZIELLER BALLPARTNER

Bezug nur über den einschlägigen Fach- und

Spezialversandhandel!

HAMMER SPORT AG, Von-Liebig-Straße 21, D-89231 Neu-Ulm

Tel.: (0731) 974 88 -0 www.mikasa.de

Foto: N. Marschall / VBL


Bismarckstr. 182, 51373 Leverkusen

Fit durch Herbst und Winter.

www.parksauna-lev.de

Bereiten Sie Ihren Körper auf die kalte Jahreszeit vor!

7 Saunen, der Kneipp-Bereich im Saunagarten, Ruheräume und ein ausgewogenes

Massage- und Kosmetikangebot sorgen in der Park-Sauna Leverkusen für Entspannung,

Erholung und stärken Ihr Immunsystem!

Öffnungszeiten:

MO-FR:

SA, SO & FEIERTAG:

8:00 bis 22:00 Uhr

9:00 bis 22:00 Uhr

Dienstags ist Damensauna (außer an Feiertagen).

Nachtschwärmer?

Von Oktober bis April ist jeden Freitag lange Saunanacht bis 1:00 Uhr

mit FKK Schwimmen für Saunabesucher von 22:30 - 23:00 Uhr.

Mai bis September nur jeden 1. Freitag im Monat.


Offizieller Ausrüster von

TSV Bayer 04 Leverkusen/Volleyball

Offizieller Partner der VBL und des DVV

AET GmbH

Bgm.-Kiefer-Str. 37 • 84072 Au i.d. Hallertau

Tel.: 08752- 8 61 40 • Fax: 08752 -14 24

TSM Sportbandagen

Die Nr. 1

im Volleyball

15%

www.tsm-bandagen-aet.de • Gutschein-Code: TSV-18-TSM • Gültig bis 31.12.2018

© 2018 AET GmbH

Mit diesem Gutschein erhalten Sie im TSM-Online-Shop auf

alle Kniepolsterbandagen einen Rabatt von


SPIELTAGSBUFFET

Ein Erlebnis mit hautnaher Fußball-Atmosphäre

Im Lindner Hotel BayArena gerät keiner ins Abseits,

denn jeder Fan ist herzlich willkommen. Freuen Sie

sich ab zwei Stunden vor Spielbeginn auf ein vielfältiges

Themenbuffet in der Nordkurve von Bayer 04.

• Buffet 22,50 € p. P.

• Buffet inkl. Getränke

(Softgetränke, Bier, Wein) 39,00 € p. P.

• Tischreservierungen unter +49 214 8663-810

Lindner Hotel BayArena

Bismarckstraße 118 • 51373 Leverkusen • Tel. +49 214 8663-810

restaurant.bayarena@lindner.de • www.lindner.de

Ein Unternehmen der Lindner Hotels AG Düsseldorf

Emanuel-Leutze-Str. 20 • 40547 Düsseldorf


Worriken Bütgenbach

Sport – und Freizeitzentrum

IM HERZEN OSTBELGIENS

FERIENDORF

SPORT

• Kajak / Kanu

• Hochseilgarten

• Bogenschiessen

• Schwimmen

BEHERBERGUNG

• Feriendorf

• Camping

• Doppelzimmer

FREIZEIT

• Strand

• Beachvolleyball

• Beach-Soccer

Zentrum Worriken | Worriken 9 | B - 4750 Bütgenbach

Tel.: +32 (0)80 44 69 61 | info@worriken.be | www.worriken.be


#karrierenachderkarriere

Berufsbegleitende Weiterbildungen:

Sportfachwirt (IHK) · Sportbetriebswirt

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sport- und Fitnesstrainer · Ernährungsberater

Präventionstrainer A-Lizenz · u.v.m.

Wir beraten Dich gerne:

info@deutschesportakademie.de oder

0800 / 34 22 100 (kostenfrei)


VOLLEYBALL

BUNDESLIGA

BIS ZU 80 SPIELE IM LIVE-TV

BEI

UND ALLE WEITEREN SPIELE IM

LIVE-STREAM UND ON DEMAND

AUF WWW.SPORTTOTAL.TV!


Spielerin-portrait

Name:

Anna Hoja

Trikotnr.: 4

Position:

Außenangriff & Annahme

Grösse:

1,80 m

Jahrgang: 1992

Im TSV seit: 2011

Vereine bisher: VC Schwerte 02

VC Essen-Borbeck

USC Münster

VT Aurubis Hamburg

Beruf:

Referendarin

Hobbies:

Sport, etwas mit Freunden und meiner Familie

unternehmen, Shoppen, Lesen

Lieblingsmusik: Ed Sheeran, RIN ... aber eigentlich Alles durcheinander.

Lebensmotto:

„Great things never come from comfort zones“

29


I

ICH SPIELE NICHT NUR, UM

ANDEREN ETWAS ZU BEWEISEN

MOVE

ME

ASICS.COM/IMOVEME

LOUISA LIPPMANN

Volleyballerin des Jahres

© 2018 ASICS Corporation. All rights reserved.


Gute Nachbarn haben ein offenes Ohr.

Auch gerne den ganzen Tag.

Der CHEMPARK informiert umfassend, trotzdem kann es immer noch offene

Fragen geben. Dafür haben wir, nun ja, ein offenes Ohr, rund um die Uhr.

Unsere Nachbarschaftsbüros geben Ihnen immer gern ein Feedback auf

Ihre Fragen. Schauen Sie doch mal vorbei!


A B T E I L U N G V O L L E Y B A L L

OFFICIAL TECHNICAL SPONSOR

2 0 1 8 2 0 2 0

EIN

STARKES

TEAM !

Die Zertifizierung garantiert, das ERREA Textilien keine Schadstoffe und karzinogene Substanzen freisetzen.

ERREA Produkte sind absolut schadstofffrei und unterstreichen den respektvollen Umgang mit der Gesundheit

des Sportlers. Qualität, innovatives Design und modernste Materialien sind Eigenschaften und Vorteile, die

ERREA Produkte auszeichnen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine