Thekenaufsteller | Kalender Bücher | Plakate | Flyer ... - Stadt Liezen

liezen.at

Thekenaufsteller | Kalender Bücher | Plakate | Flyer ... - Stadt Liezen

10 Dezember 2006

BAUGESCHEHEN

Wichtige Straßenbaumaßnahmen

werden umgesetzt

Ausbau des Erzweges

Diese Verbindungsstraße zwischen der Werkstraße

und dem Flurweg bzw. der Admonter

Straße stellt eine wichtige Erschließung für

die noch freien Grundstücke westlich der

Maschinenfabrik Liezen dar.

In diesem Bereich soll auch das

neue Pflegezentrum errichtet

werden. Gleichzeitig wird die

Die Asphaltierung des Erzweges

wurde noch im Dezember

abgeschlossen.

Admonter Siedlung besser an

das überörtliche Straßennetz

angebunden. Bedingt durch

die günstige Witterung konnte

mit den Bauarbeiten rechtzeitig

begonnen werden. Die

Verkehrswirksamkeit dieser Verbindungsstraße

ist noch im

heurigen Jahr vorgesehen. Restarbeiten

werden 2007 abgeschlossen.

Der Erzweg hat eine Länge von

ca. 300 m. Auch eine Straßenbeleuchtung

gelangt zur Errichtung.

Im Endausbau wird

an der Westseite ein Gehweg

hergestellt.

Verbreiterung der

Auffahrt ins Oberdorf

Die bisherige Kritik an der unzureichenden

Auffahrt in das Oberdorf wird der Vergangenheit

angehören.

Denn die Stadtgemeinde Liezen

hat im Bereich der „Hödl-

Kurve“ das Wohnhaus „Oberdorfer

Weg 3 a“ samt Grund-

Das Nadelöhr beim Oberdorfer

Weg konnte nunmehr

kurzfristig beseitigt werden.

stück erworben. Durch den

Ankauf dieser Liegenschaft war

es nun möglich, diese Engstelle

zu beheben. Vorgesehen ist eine

Verbreiterung der Auffahrt in

das Oberdorf in diesem Bereich

auf eine Fahrbahnbreite

von 5,50 m. An der Westseite

wird im Frühjahr 2007 ein

Gehsteig in einer Breite von

1,60 m errichtet. Die vorhandene

Straßenbeleuchtung

wird ergänzt bzw. erweitert.

Geh- und Radweg

an der Pyhrnstraße fertiggestellt.

Rechtzeitig vor Winterbeginn

konnte der Geh- und Radweg im

Zuge der Sanierung der Pyhrnstraße

fertiggestellt werden.

Die Pyhrnstraße nunmehr mit

Geh- und Radweg.

Zufahrt Siedlungsstraße

im Bereich des ARBÖ-Prüfzentrums

Nach Abschluss der Verhandlungen mit der

Bundesimmobiliengesellschaft und dem

ARBÖ Steiermark konnten die Grundstücksflächen

für die Errichtung einer Abbiegespur

und Verbreiterung der Zufahrt zur Siedlungsstraße

von der LB 320 erworben werden.

Auch diese Zufahrt zur

Siedlungsstraße stellt eine

wichtige innerstädtische

Verkehrsverbindung dar. Das

Projekt sieht die Verbreiterung

der Siedlungsstraße sowie die

Verlegung bzw. Verlängerung

der Verzögerungsspur an der

Bundesstraße vor. Die Straßenbeleuchtung

wird von der

Siedlungsstraße bis zur Bundesstraße

erweitert.

Baumaßnahmen

im Frühjahr 2007

Buchenweg

Die wichtige Fußgängerverbindung

von der Grimminggasse

zur Nikolaus-Dumba-

Straße, der sogenannte

Buchenweg, soll ausgebaut

werden. Es ist vorgesehen,

mit den Bauarbeiten im Frühjahr

2007 zu beginnen.

Rad-Rastplatz Friedau

Ab 2007: eine „Radler-Rast“

beim Freizeitzentrum.

Ebenfalls im Frühjahr 2007

Eine weitere Engstelle wurde

beim ARBÖ-Prüfzentrum beseitigt.

Der Buchenweg erhält eine

neue Einbindung in die

Grimminggasse.

soll ein Rad-Rastplatz im Bereich

des Sport- und Freizeitzentrums

in der Friedau errichtet

werden. Dieser Rad-

Rastplatz wird in Kooperation

mit Stadtmarketing &

Tourismus Liezen errichtet.

Gleichzeitig wird eine

Informationsstelle für die

Benützer des Ennstal-Radweges

R 7 eingerichtet.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine