AQUANAUT next generation - SUDAN, Best of RED SEA

Tauchtraeume

Sudan, best of Red Sea, Guadeloupe, Norwegen

[Reise]

Tauchsafari mit Seawolf im Sudan

ALTE LIEBE, NEU ENTDECKT

Ein ägyptisches Safariboot mit deutscher Gründlichkeit im Sudan betreiben – kann

das gut gehen? Es kann, wie eine Woche an Bord der Seawolf Dominator beweist!

Zwischen Haien, Wracks und nahezu unberührten Korallengärten entdecken Taucher

dort das Rote Meer, wie es vor 30 oder 40 Jahren noch überall war.

Dass die „gute alte Zeit“ im Sudan bis heute andauern

konnte, ist auch den Umständen zuzuschreiben, mit

denen das Land lange zu kämpfen hatte: Mal waren es

politische Unruhen, mal abstrus lange Anreisen, mal gab es

kaum Tauchunternehmen, die den Sudan überhaupt im Angebot

hatten. „Wir haben schon lange mit Tauchsafaris dort

geliebäugelt“, verrät Cici Nedwed, die Inhaberin von Seawolf

Safari, „aber erst vor vier Jahren waren wir soweit, unsere

Pläne endlich umsetzen zu können.“ Behördengänge, Genehmigungen,

Absprachen – dem Abenteuer unter Wasser

ging ein wahrer Papierkrieg voraus, bis die Seawolf Dominator

– eines der besten Safarischiffe Ägyptens – endlich von

Port Sudan aus in See stechen konnte.

Komfort – Ausstattung – Sicherheit

Auf 36 Metern Länge bietet die Seawolf Dominator Platz für

maximal 22 Gäste, die in elf komfortablen Kabinen und

Suiten untergebracht sind, die alle über Klimaanlage und

66 Aquanaut next generation 1l2019

Weitere Magazine dieses Users