Talente_gesucht_2018_H_Freiburg_Suedl-Oberrhein_klein2

mediazza81654

Technik-Tüftler

FORSCHUNG

AUSBILDUNGSBERUFE (DAUER):

WAS DU MITBRINGEN SOLLTEST:

Je nach Ausbildungsberuf: Hauptschule, mittlere Reife,

allgemeine Hochschulreife/fachgebundene Hochschulreife

Spaß an der Arbeit im Team

Interesse an Forschung und Entwicklung

Technisches Verständnis

Kommunikationsfähigkeit

PRAKTIKA / JOBS:

BORS- / BOGY-Praktika

Praxissemester für Studierende

Elektroniker/-in für Geräte und Systeme (3,5 Jahre)

Feinwerkmechaniker/in (3,5 Jahre)

Bachelor of Engineering – Maschinenbau (3 Jahre)

Bachelor of Science – Informatik (3 Jahre)

WAS WIR BIETEN:

WWSpannendes Forschungsumfeld

WWNeueste Technologien

WWHightech-Ausstattung

WWMitarbeit in einem professionellen Team

WWJährlicher Azubitag

WAS DU VERDIENEN KANNST:

ca. 1.000 EUR (1. Jahr) bis 1.150 EUR (4. Jahr)

Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik,

Erst-Mach-Institut, EMI – Mit Sicherheit dynamisch!

Das Fraunhofer EMI untersucht schnelle Vorgänge – zum Beispiel

Autos beim Crashtest, Kollisionen von Raumfahrzeugen mit Weltraummüll

oder Gebäude, die Explosionen ausgesetzt sind. Die untersuchten

Geschwindigkeiten liegen zwischen 80 Kilometern pro Stunde

beim Crashtest und 40 000 Kilometern pro Stunde beim Aufprall

von Weltraummüll auf ein Raumfahrzeug. Dabei wird untersucht,

wie sich Strukturen und Materialien bei so hohen Geschwindigkeiten

verhalten. Mit Röntgentechnologie ist es sogar möglich, während des

Zusammenpralls ins Innere von Fahrzeugen zu schauen.

ZUKUNFTSCHANCEN:

Sehr gute Zukunftsperspektive nach einer Ausbildung bei

Fraunhofer.

Ausbildungsbegleitender Erwerb der Fachhochschulreife

(Elektroniker/in für Geräte und Systeme).

Die Arbeitsschwerpunkte des Fraunhofer EMI sind in den Bereichen

Verteidigung, Sicherheit, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt.

Die Ausbildung am EMI erfolgt an modernster Hard- und Software,

im klassischen Handwerk und an hochmodernen Maschinen.

Das Fraunhofer EMI ist ein Institut der Fraunhofer-Gesellschaft,

Europas größter Organisation für anwendungsorientierte Forschung.

Anwendungsorientiert bedeutet, dass das, was erforscht wird, direkt

in der Industrie verwendet werden kann. Insgesamt gibt es 72

Fraunhofer-Institute, fünf davon sind in Freiburg.

Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik,

Ernst-Mach-Institut, EMI

Ansprechpartnerin: Sandra Huber

Ernst-Zermelo-Straße 4 / 79104 Freiburg

T. (0761) 2714-392

www.emi.fraunhofer.de

KONTAKT

Studium

Duales

Bitte bewerben Sie sich über unser Portal:

https://www.emi.fraunhofer.de/de/karriere.html

88

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine