Flyer Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Naturfreundejugend
  • Keine Tags gefunden...

Smarter Wandel?!

Ganz persönlichen Geschichten zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit kannst du in den

„Digital Stories“ lauschen, die im Workshop „Nachhaltig vernetzt – Und Du mittendrin?!“

entstanden sind. Alle Videos und Infos zur Workshop-Reihe „Smarter Wandel?!“ unter:

naturfreundejugend.de/go/digitalisierung

Bei Fragen zum Projekt

und den Workshops:

Naturfreundejugend

Deutschlands

Warschauer Straße 59a

10243 Berlin

Tel.: 030/29 77 32 74

stephanie@

naturfreundejugend.de

Herausgegeben von:

Gefördert durch:

Bilder: Antiv, Danila Shtantsov, Dietmar Oelke,

rob zs / Shutterstock.de; Jonathan Schöps /

photocase.de; NFJD

Das Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt,

Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung

liegt bei den Autor*innen.

Führt effiziente, smarte Technik zu

einem reduzierten Ressourcenverbrauch?

Unterstützt vom INKOTA-netzwerk e.V.

befassen wir uns im Erzgebirge mit

ökologischen und sozialen Konsequenzen

unseres Technik-Konsums. Wir besuchen

ein Bergwerk, wo wir uns mit dem Abbau

seltener Erden im In- und Ausland

auseinandersetzen. Bei einer Sozialen

Wanderung gehen wir auf philosophische,

spielerische, kritische und selbstkritische

Weise kleinen und großen Fragen auf

den Grund.

Workshop „Smarter

grüner Konsum?!“

06.-08.09.2019 / Altenberg, Lkr.

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge /

Kosten: 10 € / Alter: 16-26

Weitere Infos & Anmeldung:

naturfreundejugend.de/go/ressourcen

Politik findet auch online statt und

wenn wir wollen, gehören wir zu

den Akteuren. Nun wird’s politisch.

In Berlin werfen wir einen Blick in

die Zukunft und nehmen kein Blatt

vor den Mund: Welchen Einfluss hat

das Internet auf die Politik? Welche

Möglichkeiten ergeben sich daraus

für uns? Wie wird die Demokratie von

morgen aussehen und wie können wir

sie mitgestalten? Gemeinsam formulieren

wir Forderungen und Wünsche,

die auch über den Workshop hinaus

Gehör finden sollen.

Workshop „Das Internet als

politischer Raum“

25.-27.10.2019 / Berlin /

Kosten: 10 € / Alter: 16-26

Weitere Infos & Anmeldung:

naturfreundejugend.de/go/demokratie


Transformationsakademie 2020:

Digitalisierung nachhaltig gestalten

Wie können wir Digitalisierung in unserem

Sinne mitgestalten? Wie erreichen

wir einen smarten grünen Wandel? In

Hannover erwarten euch spannende

Formate zwischen Workshops, Diskussionsforen

und Keynotes. Ihr habt

die Chance, euch mit Gleichgesinnten

auszutauschen, weiterzubilden und zu

vernetzen.

Die Akademie ist die Abschlussveranstaltung

der Workshop-Reihe „Smarter

Wandel?!“ sowie ein Kooperationsprojekt

der BUNDjugend, der NAJU und der

Naturfreundejugend Deutschlands.

13.-15.03.2020 / Hannover /

Kosten: 25 € / Alter: ab 16

Weitere Infos & Anmeldung:

naturfreundejugend.de/go/transformation

Smarter Wandel?!

Digitalisierung kann unseren Alltag

erleichtern – aber kann sie auch

helfen, nachhaltiger zu leben?

Es ist kaum abzuwenden, dass viele

Bereiche unseres Lebens immer digitaler

werden. Doch was bedeutet das für

Ökologie und globale Gerechtigkeit?

Und wie können wir diese Transformation

in unserem Sinne mitgestalten?

In der Workshop-Reihe „Smarter-

​Wandel?!“ wollen wir genauer

hinsehen. Wir wollen Fragen stellen –

und Antworten finden.

Von der kleinen Gemeinde bis zur

Metropole – Smart Cities liegen im

Trend. In der Digitalstadt Darmstadt

setzen wir uns mit der nachhaltigen

Gestaltung von Smart Cities und

Digitalisierungstrends auseinander.

Wir begutachten aktuelle Entwicklungen

und reflektieren über Chancen

und Risiken. Wie funktioniert Bürger*innenbeteiligung

beim Etablieren

neuer Strukturen? Wie sieht für

uns das gute Leben in der Stadt von

morgen aus?

12.-14.04.2019 / Darmstadt /

Kosten: 10 € / Alter: 16-26

Weitere Infos & Anmeldung:

naturfreundejugend.de/go/smartcities

Workshop „Nachhaltig Leben in

der vernetzten Stadt?“

Workshop „Big Data, Fake

News und Freies Wissen“

Das Internet wird als mächtiges

Instrument genutzt, aber auch missbraucht.

Im Kontrast zur ritterlichen

Burg Schwaneck widmen wir uns

brandaktuellen Themen:

Offene Daten, Freies Wissen und

Daten​sicherheit auf der einen Seite,

Gläserne Menschen, Fake News und

Social Bots auf der anderen und über

alldem schwebend die übermächtige

Big Data-Wolke. Wir setzen

uns kritisch damit auseinander und

erarbeiten uns Strategien für mehr

Selbstbestimmtheit im Internet.

14.-16.06.2019 / Pullach,

Lkr. München / Kosten: 10 € /

Alter: 16-26

Weitere Infos & Anmeldung:

naturfreundejugend.de/go/bigdata

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine