Sessionsheft 2018-2019

ralf.kiesewetter

Verein für Frohsinn und Humor

Ein verlorener Fußballtipp wird zum Badespaß für

Prinz Lothar und „Froschkönig“ Frank Blumberg

Wettschulden sind ja bekanntlich Ehrenschulden und so wollte sich auch unser Prinz

Lothar nicht lumpen lassen und löste seinen Wetteinsatz beim BLZ Fußballtipp unter

Einsatz von Leib und Leben ein.

Die BLZ hatte in der laufenden Session den amtierenden Prinz Lothar I. und seinen

Adjutanten, den „Schönen Thomas“ um Mitwirkung am Fußball Tipp gebeten. Beide

haben das natürlich gerne gemacht und der Prinz tippte schlechter und verlor

das Spiel. Als Wetteinsatz hatte er angeboten, in vollem Ornat eine Runde um den

Marktbrunnen zu laufen. Auf dem diesjährigen Schützenfest, auf dem auch die Narrenzunft

zu Gast war, wurde dann zu späterer Stunde an der Theke die Idee geboren,

dass doch der scheidende Schützenkönig, Frank Blumberg, der sich an Karneval als

Froschkönig verkleidet hatte, an dem Spektakel, als Froschkönig kostümiert, teilnehmen

könnte. Gesagt getan – und so standen dann der Prinz und sein Froschkönig

am vereinbarten Termin bereit.

Der Froschkönig kletterte furchtlos ins kühle Nass des Marktbrunnens und quakte

laut vernehmbar, als der Prinz seine Wanderschaft über den Brunnenrand machte.

Das Publikum hatte sichtlich Spaß.

Es wurde sehr lustige Fotos und Videos gemacht,

vor allem, als der Prinz am Ende noch ein

unfreiwilliges Bad im Brunnen machte.

Zur Freude der Narrenzunft konnte bei der Aktion

auch noch eine hübsche Summe an Spenden zu

Gunsten der Wipperfürther Wipp Kids gesammelt

werden.

www.narrenzunft-neye.de

23

Weitere Magazine dieses Users