Sessionsheft 2018-2019

ralf.kiesewetter

Verein für Frohsinn und Humor

Liebe Leserin, lieber Leser,

Unser Sessionsheft

wir freuen uns, dass Sie/ ihr unser Heft zur Hand genommen habt und wünschen euch eine

interessante Lektüre. Neben vielen Anzeigen sind Fotos und Artikel abgedruckt, die allen Leserinnen

und Lesern einen Eindruck über unsere Vereinsarbeit geben.

Im Sessionsrückblick unserer Schriftführerin kann man noch einmal nachlesen, wie viele Auftritte

Prinz Lothar mit Gefolge absolviert hat. Die Fotos zeigen den Spaß und die Freude, die

die Aktiven und auch das närrische Volk hatten. Auch fi nden sich kleinere Artikel zu unseren

Veranstaltungen und dem Vereinsleben außerhalb der aktiven Karnevalssession.

Unser Sessionsheft ist aber auch ein Produkt, in dem viel Arbeit und Liebe steckt. Es beginnt

bereits im Sommer, wenn Ralf damit beginnt, die Anzeigenlisten zu aktualisieren und an den

Elferrat zu verteilen. Immer mit dem Hinweis doch möglichst schnell die Anzeigen einzuholen,

denn er muss sie zusammen mit der Grafi kerin an die richtige Stelle ins Heft bringen. Teilweise

sind auch Rücksprachen mit den Inserenten erforderlich, wenn das Format nicht passt oder

Änderungen vorgenommen werden sollen. Danach gibt sich das Redaktionsteam an die Auswahl

des Bildmaterials. Im Laufe der Session fi nden hunderte von Fotos den Weg zu Ralf, der

alles sammelt. Fotos bekommen wir von unseren befreundeten Fotografen, von den Aktiven,

per WhatsApp, über Facebook, von befreundeten Vereinen und teilweise stellt uns auch die

Presse Material zur Verfügung. Dies alles muss gesichert und gesichtet werden. Dann trifft das

Redaktionsteam eine Vorauswahl und in einem gemeinsamen Treffen in der Redaktion (meist

am Esszimmertisch bei Familie Kiesewetter-Kools) wird endgültig entschieden, welche Bilder

es ins Heft schaffen.

Wenn dies alles erledigt ist, geht es darum, die restlichen Seiten im Heft mit Leben zu füllen.

Dann werden Texte überarbeitet, Daten angepasst und neue Texte geschrieben. Grußwörter

müssen beim Vorstand, beim Präsidenten und bei unserem Bürgermeister angefragt werden.

Sind dann alles Material, alle Texte und Anzeigen zusammen, geht alles an die Grafi kerin, die

das Heft setzt und teilweise nachbearbeitet. Am Ende wird alles noch einmal Korrektur gelesen.

Wird es dann vom Redaktionsteam für ok befunden, kann es zur Druckerei.

Wir haben viel Spaß bei der Erstellung des Heftes, auch wenn es zum Ende hin oft ein wenig

stressig wird, denn wir wollen ja pünktlich zur Sessionseröffnung auch unser neues Sessionsheft

präsentieren. Wir bedanken uns bei allen Anzeigenkunden, bei den Fotografen für die Bilder

und die Erlaubnis diese auch zu nutzen. An der Stelle auch mal an Danke an Ralf, der sehr

viel Arbeit und Freizeit in dieses Heft steckt und an den Rest des Teams.

Zum guten Schluss noch ein kleiner Hinweis: Tippfehler sind nicht schön, aber auch keine Katastrophe

– schließlich sind wir nicht perfekt und wollen es auch nicht sein. Sollten sich Fehler

eingeschlichen haben, einfach drüber weg lesen ☺.

Ihnen und euch jetzt viel Spaß beim Lesen und Stöbern in unserem Sessionsheft.

Das Redaktionsteam freut sich über Anregungen und Feedback.

Tanja Löhr

www.narrenzunft-neye.de

3

Weitere Magazine dieses Users