SchwarzwaldCard Reiseführer

sascha51065

SchwarzwaldCard

Reiseführer

Schwarzwald

Card

BLACK FOREST CARD

160 Attraktionen : 1 Preis

Gültig an 3 Tagen zwischen dem 1.4.2019 - 31.3.2020

3


Entdecke den

Schwarzwald.

Die SchwarzwaldCard

Übersicht der Attraktionen

Alle Attraktionen im Detail

Verkaufsstellen

Übersichtskarte

Schwarzwald

Card

4 5

am Belchen


Die ganze Ferienregion

zum Sparpreis erleben!

160 Erlebnisse

1 Preis

Mit der SchwarzwaldCard erhalten

Sie freien Eintritt in über 160

Attraktionen im Schwarzwald.

Nutzen Sie diesen Vorteil und

gehen Sie auf Erlebnistour im

Schwarzwald.

Wann ist die Karte gültig?

Die Karte gilt an drei frei wählbaren

Gültigkeitstagen innerhalb

der Saison vom 1. April 2019 bis

31. März 2020. An einem Tag

können so viele Attraktionen

wie gewünscht besucht werden.

Außerhalb der 3 Gültigkeitstage

können zusätzlich zahlreiche

Attraktionen - die sogenannten

Bonus-Partner - jeweils einmal

kostenfrei besucht werden.

Die Bonus-Partner sind mit

einem entsprechenden

Symbol versehen.

Bitte beachten Sie folgende

Besonderheiten bei den Leistungen

der Attraktionen:

• Die SchwarzwaldCard Europa-

Park bietet innerhalb der drei

ausgewählten Gültigkeitstage

nur einmal freien Eintritt in

den Europa-Park.

• Des weiteren können folgende

Attraktionen nur einmal besucht

werden: Flussbettcanyoning

(Nr. 72), Klettergarten und

Skilift Mehliskopf (Nr. 100+148),

Spaßpark Hochschwarzwald

(Nr. 101), Solemar Bad Dürrheim

(Nr. 115), Liftverbund Feldberg

(Nr. 145), Skilift Stollenbach (Nr.

147) sowie die kulinarischen

Angebote (Nr. 152-160).

• Die Lasertag Arena Denzligen

(Nr. 68) gewährt zwei Eintritte.

• Für Wintersportler wird die

SchwarzwaldCard einen Tag

lang zum kostenfreien Skipass

an der Belchen-Bahn (Nr. 143),

im Liftverbund Feldberg (Nr.

145), am Skilift Stollenbach

(Nr. 147) und im Skizentrum

Muggenbrunn

(Nr. 151).

Kann Max nicht, geht halt Moritz!

Die SchwarzwaldCard ist von

einem Nutzungstag auf den anderen

übertragbar. Jedoch nicht

innerhalb eines Nutzungstages.

Familienfreundlich!

Die SchwarzwaldCard Familie

gilt für 2 Erwachsene und 3

Kinder (bis zum vollendeten 17.

Lebensjahr). Es wird jedoch nur

eine Karte ausgegeben, die Familie

kann also nur gemeinsam die

Karte nutzen, es werden keine

Einzelkarten für die Familienmitglieder

ausgegeben.

6 7


Und wie sehen die Preise aus?

Die SchwarzwaldCard ist für

Kinder bis einschließlich

3 Jahre gratis und kostet für

• Kinder (4–11 J.) 30 €

• Erwachsene (ab 12 J.) 40 €

• Familien (2 Erw. + 3 Kinder

bis einschl. 17 Jahre) 120 €

Die SchwarzwaldCard inkl. 1 Tag

Europa-Park ist für Kinder bis

einschließlich 3 Jahre ebenfalls

gratis und kostet für

• Kinder (4–11 J.) 59,50 €

• Erwachsene (ab 12 J.) 72,00 €

• Familien (2 Erw. + 3 Kinder

bis einschl. 17 Jahre) 252 €

Öffnungszeiten!

Bitte beachten Sie bei der Planung

die jeweiligen Öffnungszeiten.

Änderungen werden (soweit

bekannt) auf der Internetseite

www.schwarzwaldcard.info

bekannt gegeben. Bitte informieren

Sie sich vor Nutzung der

Karte über aktuelle Änderungen.

Die an der SchwarzwaldCard

beteiligten Attraktionen sind

in folgende Rubriken unterteilt:

Bergwerke, Museen &

Stadtführungen ab S. 14

Freizeit, Natur & Sport

ab S. 48

Bäder und Thermen

ab S. 78

Bergbahnen und Skilifte

ab S. 96

Kulinarische Angebote

ab S. 104

Bitte beachten Sie die allgemeinen

Geschäftsbedingungen unter

www.schwarzwald-tourismus.info

Weitere Infos zur Schwarzwald-

Card erhalten Sie auch bei der

Schwarzwald Tourismus GmbH

unter der Tel. +49 761.89646-0.

Übersicht aller Attraktionen & Bonus-Partner

Nr. Bergwerke, Museen & Stadtführungen Karte Seite

1 Historische Klosteranlage, Alpirsbach C 3 16

2 Fastnachtsmuseum Narrenschopf, Bad Dürrheim D 5 16

3 Hauffs Märchen Museum, Baiersbronn C 3 17 p

4 Kulturpark Glashütte, Baiersbronn-Buhlbach C 3 17 p

5 Stadtführung, Breisach am Rhein A 4 18 p

6 SchieferErlebnis, Dormettingen D 4 18

7 Welt der Kristalle, Dietingen D 4 19 p

8 Fotomuseum im Markgrafenschloss, Emmendingen B 4 20 p

9 Krippena 2000, Enzklösterle C 2 20

10 Barock-Rundweg, Ettenheim A 4 21 p

11 Haus der Natur, Feldberg B 5 21

12 Feldbergturm, Feldberg B 5 22

13 Stadt- und Münsterführungen, Kultour Freiburg B5 22

14 Schwarzwaldmädeltour, Freiburg B 5 23

15 Historisches Besucherbergwerk, Freudenstadt C 3 23

16 Herzog-Friedrich-Tour, Freudenstadt C 3 24

16a EXPERIMENTA, Freudenstadt C 3 24

17 Deutsches Uhrenmuseum, Furtwangen C 5 25

18 Unimog-Museum, Gaggenau C 2 25 p

19 Flößerei- und Verkehrsmuseum, Gengenbach B 3 26 p

20 Hotel Tannenmühle, Grafenhausen C 6 26 p

21 Museum Hüsli Schwarzwaldvilla, Grafenhausen C 6 27

22 Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Gutach C 4 28

23 Erdmannshöhle, Hasel B 6 28

24 Schwarzwälder Trachtenmuseum, Haslach B 4 29 p

8 9


Übersicht aller Attraktionen & Bonus-Partner

Nr. Bergwerke, Museen & Stadtführungen Karte Seite

25 Freilichtmuseum Klausenhof, Herrischried B 6 29 p

26 Heimat- und Bienenmuseum, Hohberg B 3 30 p

27 Albert-Schweitzer-Haus, Königsfeld C 4 30

28 Dreiländermuseum, Lörrach A 6 31 p

29 UNESCO Welterbe Kloster Maulbronn D 1 31

30 Besuchsbergwerk Teufelsgrund, Münstertal A 5 32

31 Bienenkundemuseum, Münstertal A 5 32 p

32 Puppen- und Spielzeugmuseum, Nordrach B 3 33 p

33 Besucherbergwerk Grube Wenzel, Oberwolfach C 3 33

34 MiMa - Museum für Mineralien u. Mathematik, Oberwolfach C 3 34

35 Museum im Ritterhaus, Offenburg B 3 34 p

36 Schwarzwälder Bauernrauchbesichtigung, Pfalzgrafenweiler C/D 3 35 p

37 Schmuckmuseum, Pforzheim D 1 35

38 Stadtrundfahrt, Pforzheim D 1 36

Übersicht aller Attraktionen & Bonus-Partner

Nr. Bergwerke, Museen & Stadtführungen Karte Seite

50 Museum Auberlehaus, Trossingen D 4 42 p

51 Dt. Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum, Tuttlingen D 5 42

52 Franziskanermuseum, Villingen-Schwenningen C/D 4 43

53 Stadtführung, Villingen-Schwenningen C/D 4 43

54 Uhrenindustriemuseum, Villingen-Schwenningen C/D 4 44 p

55 Kaiserstühler Weinbaumuseum, Vogtsburg-Achkarren A 4 44 p

56 Mönchhof-Sägemühle, Waldachtal D 3 45 p

57 Elztalmuseum, Waldkirch B 4 45 p

58 Stadtführungen, Waldshut-Tiengen C 6 46 p

59 Heimatmuseum, Wildberg D 2 46 p

60 Dorotheenhütte, Wolfach C 3 47

61 Zeller Keramik, Zell am Harmersbach B 3 47

Nr. Freizeit, Natur & Sport Karte Seite

39 PAMINA Rheinparkzentrale, Rastatt-Ottersdorf C 1 36 p

62 Ranger-Tour am Belchen, Aitern-Multen B 5 50 p

40 Simplicissimus Haus, Renchen B 2 37 p

63 Minigolf im Kurpark, Bad Liebenzell D 2 50 p

41 Dominikanermuseum, Rottweil D 4 37 p

64 Kulturgutschein für Veranstaltungen, Bad Säckingen B 6 51

42 Salinenmuseum, Rottweil D 4 38 p

65 Annis Schwarzwald Geheimnis, Baiersbronn C 3 51

43 Stadtmuseum, Rottweil D 4 38 p

66 Eislaufhalle, Baiersbronn C 3 52 p

44 Museum der Stadt, Schopfheim A 6 39 p

67 Familienspaß in Calw D 2 52

45 Auto- und Uhrenwelt, Schramberg C 4 39

68 Lasertag Arena, Denzlingen B 4 53

46 Deutsches Phonomuseum, St. Georgen C 4 40 p

69 Kinderbetreuung, Ehrenkirchen A 5 53

47 Kloster Museum, St. Märgen B 5 40

70 Adventure Golfpark, Enzklösterle C 2 54

71 Minigolf und mehr!, Ettenheim A 4 54

48 Schaubergwerk „Hoffnungsstollen“, Todtmoos B 6 41 p

72 Flussbettcanyoning Schwarzwald, Ettlingen C 1 55

49 Schwarzwaldmuseum, Triberg C 4 41

73 Fundorena, Feldberg B 5 55

10 11


Übersicht aller Attraktionen & Bonus-Partner

Nr. Freizeit, Natur & Sport Karte Seite

74 Kletterwald, Feldberg B 5 56

75 Laser Space, Freiburg B 5 56

76 KinderGalaxie, Freiburg B 5 57

77 SC Freiburg Frauenmannschaft - Heimspiele Bundesliga B 5 57

78 Übernachten im Baumzelt, Forbach C 2 58 p

79 arena Geisingen D 5 58

80 Schwarzwaldhaus der Sinne, Grafenhausen C 6 59

81 Bowlingcenter „KINGPIN“, Herbolzheim A 4 59

82 Eissporthalle, Herrischried B 6 60 p

83 Schlittenverleih, Höchenschwand B/C 6 60 p

84 Schneeschuhverleih, Höchenschwand B/C 6 61

85 Tennishalle, Höchenschwand B/C 6 61

86 Ranger Tour am Schauinsland, Horben B 5 62 p

Übersicht aller Attraktionen & Bonus-Partner

99 Mehliskopf Bob, Sand bei Bühl B/C 2 69

100 Klettergarten Mehliskopf, Sand bei Bühl B/C 2 70

101 Spass Park Hochschwarzwald Sommer, Schluchsee B/C 5 70

102 Spass Park Hochschwarzwald Winter, Schluchsee B/C 5 71

103 Schrambolis AUDIOGuide Touren, Schramberg C 4 71

104 Geocaching, Schramberg-Tennenbronn C 4 72

105 Nordic Walking Agentur Spitschu, Simmersfeld D 2 72 p

106 Vogelpark Steinen A 6 73

107 Action Forest „Stand-Up-Paddling“, Titisee B 5 74

108 Deutschlands höchste Wasserfälle, Triberg C 4 74

109 Spielscheune, Unterkirnach C 4 75

110 E-Bike Verleih, Villingen-Schwenningen C/D 4 75

111 Schwarzwaldzoo, Waldkirch B 4 76

112 Schwarzwald Musikfestival 2019 76

87 Duravit Design Center, Hornberg C 4 62 p

88 Funny World, Kappel-Grafenhausen A 4 63

89 Abenteuer-Golfpark Hochschwarzwald, Lenzkirch C 5 63

90 Sea Life, Konstanz D 6 64

91 Fußballgolf - Soccerpark Ortenau, Neuried A 3 65

92 Adventure Mini.Golf.Park, Oberharmersbach B 3 65

93 Annis Schwarzwald Geheimnis, Oberkirch B 3 66

94 Freizeit-Arena / Eislaufhalle, Offenburg B 3 66 p

95 SchwarzwaldTALER von Schwarzwaldradio B 3 67

96 Besucherzentrum der Fischtreppe, Rheinau B 2 68

97 Weber Haus World of Living, Rheinau-Linx B 2 68

98 Europa-Park, Rust A 4 69

Nr. Bäder und Thermen Karte Seite

113 Freibad, Achern B 2 80 p

114 Balinea Thermen, Bad Bellingen A 6 80

115 Wellness- & Gesundheitszentrum Solemar, Bad Dürrheim D 5 81

116 Freibad, Bad Liebenzell D 2 82 p

117 Paracelsus-Therme, Bad Liebenzell D 2 82

118 Cassiopeia Therme, Badenweiler A 5 83

119 Vital Therme, Bad Wildbad

120 Freibad, Baiersbronn C 3 84 p

121 Freibad, Baiersbronn-Klosterreichenbach C 3 85 p

C/D

2

84

12 13


Übersicht aller Attraktionen & Bonus-Partner

Nr. Bäder und Thermen Karte Seite

122 Freibad, Baiersbronn-Obertal C 3 85 p

123 Freibad, Baiersbronn-Schönmünzach C 3 86 p

124 Panorama-Bad, Freudenstadt C 3 86

125 Freizeitbad „Die Insel“, Gengenbach B 3 87 p

126 Hallenbad, Herrischried B 6 87 p

127 Beheiztes Freibad, Kappelrodeck B 2 88 p

128 Solara Bade- und NaturSportPark, Königsfeld C 4 88

129 Badepark, Nagold D 3 89

130 Freibad, Oberkirch B 3 89 p

131 Freizeitbad Stegermatt, Offenburg B 3 90

Übersicht aller Attraktionen & Bonus-Partner

Nr. Bergbahnen & Skilifte Karte Seite

142 Belchen-Seilbahn Sommer, Aitern-Multen B 5 98

143 Belchen-Seilbahn Winter, Aitern-Multen B 5 98

144 Feldbergbahn, Feldberg B 5 99

145 Liftverbund Feldberg B 5 99

146 Schauinslandbahn, Freiburg-Horben B 5 100

147 Skilift Stollenbach, Oberried B 5 101

148 Skilift Mehliskopf, Sand bei Bühl B/C 2 101

149 Skilifte Winterberg, Schonach C 4 102

150 Skilifte Dobel, Schönwald C 4 102

151 Skizentrum Muggenbrunn, Todtnau B 5 103

132 Freizeitbad, Oppenau B 3 90 p

133 Naturerlenisbad, Ottenhöfen B 3 91 p

134 Freibad, Renchen B 2 91 p

135 aquasol Rottweil D 4 92

136 Erlebnisfreibad, Sasbachwalden B 2 92 p

137 Freibad aqua fun, Schluchsee

138 Naturfreibad, Schönwald C 4 93

139 Hallenbad, Schönwald C 4 94 p

140 Naturena Badesee, Ühlingen-Birkendorf C 6 94 p

141 Freischwimmbad, Vogtsburg-Oberrotweil A 4 95 p

B/C

5

93

Nr. Kulinarische Angebote (einmalig besuchbar) Karte Seite

152 Geldermann Privatsektkellerei, Breisach a. Rhein A 4 106 p

153 Kultur- und Gaumengenuss Calw D 2 106

154 Durbacher Winzergenossenschaft B 3 107

155 Weingut Weber, Ettenheim A 4 107 p

156 Gesundheitsresort Freiburg B 5 108

157 Winzergenossenschaft Britzingen, Müllheim A 5 108 p

158 Oberkircher Winzer eG B 3 109

159 Weingut Renner, Offenburg B 3 109

160 Berghotel Mummelsee, Seebach C 2 110

14 15


Bergwerke, Museen &

Stadtführungen

Pfinztal

--> Maulbronn 29

39

Baden-Baden

18

Gernsbach

Dobel

Bad

Herrenalb

Bad

Wildbad

Niefern-Öschelbronn

PFORZHEIM

37, 38

Neuenbürg

Schömberg

Bad Liebenzell

Bergwerke,

Museen &

Stadtführungen

Bad

Bellingen

5

Breisach

Neuenburg

55

Badenweiler

Bad Krozingen

Kandern

Rust

Staufen

28

10

30, 31

44

26

13, 14

Gutachi .Br.

Todtnau

35

24

Elzach

Winden i.E.

8

Glottertal

Biederbach

Achern

Hinterzarten

Feldberg

Bernau

Todtmoos

Kappelrodeck

Simonswald

Waldkirch

57

48

40

Gengenbach

St. Peter

Bühl Bühlertal

Sasbachwalden

Seebach

Ottenhöfen

Oberkirch

Nordrach

61

Haslachi.K.

St. Märgen

Breitnau

11, 12

Zell a.H.

St. Blasien

19

32

47

23 25

58

60

Hausach

Hornberg

Schonach

Menzenschwand

Titisee-

Neustadt

Saig

Bad

Peterstal-

Griesbach

49

Triberg

Schönwald

Furtwangen

Kappel

Lenzkirch

Schluchsee

Häusern

Wolfach

Gutach

(Schwarzwaldbahn)

17

Rothaus

Höchenschwand

Waldshut-Tiengen

Forbach

Baiersbronn

Bad

Rippoldsau-

Schapbach

Schiltach

Schramberg

St.Georgen

Bonndorf

36

Enzklösterle

9

3, 4

Freudenstadt 16a

15, 16

1 Alpirsbach

33, 34

22

46

27

45

Loßburg

Donaueschingen

20, 21

Villingen-

Schwenningen

52-54

Bad Teinach-

Zavelstein

Neubulach

Neuweiler

Bad Dürrheim

Geisingen

56

Wildberg

Nagold

Horb

59

Calw

--> Trossingen

50

2

N

--> Tuttlingen

7

41-43

51

--> Dormettingen

6

Grenzach-

BASEL Wyhlen

16 17

Bad

Säckingen

--> Konstanz


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

1

Historische Klosteranlage Alpirsbach

Das Kloster Alpirsbach ist eines der

wenigen im deutschen Südwesten noch

erhaltenen Klöster nach dem Schema der

Hirsauer Reform. Aus Frömmigkeit und

machtpolitischem Denken entstand das

Benediktinerkloster: eine Gründung Ende

des 11. Jahrhunderts, als Papst und Kaiser

um die Macht stritten. Mit der Reformation

wurde Alpirsbach zur Klosterschule –

faszinierende Einblicke in deren Alltag

sind heute noch zu sehen. Weltweit einmalig

sind dabei die Kleidungsstücke aus

der Zeit Albrecht Dürers, die im Klostermuseum

besichtigt werden können.

3

Hauffs Märchenmuseum - Baiersbronn

Wenn Kinder mehr darüber erfahren

möchten, wie die Menschen im früheren

Murgtal gelebt haben, dann sollten Sie

das Märchenmuseum im Baiersbronner

Oberdorf besuchen. In seinem Märchen

„Das kalte Herz“ erzählt Wilhelm Hauff

viel über das Leben der Flößer, Köhler,

Glasmacher und Holzhändler.

Für Erwachsene gibt es eine literarische

Abteilung, eine Lesezone, sowie eine

Hör- und Videostation.

Historische

Klosteranlage Alpirsbach

Klosterplatz 1

72275 Alpirsbach

Tel. +49 7444.51061

www.klosteralpirsbach.de

Eintritt ohne Führung:

Erwachsene €: 6,00

Ermäßigt €: 3,00

ÖZ: 15. März - 1. November

Mo-Sa: 10-17.30 Uhr,

So, Feiertage: 11-17.30 Uhr

2. November - 14. März

Do-So: 13-15 Uhr

Verkaufsstelle SWC

Leistung:

Eintritt frei

C 3

Hauffs Märchenmuseum

Alte Reichenbacherstraße 1

72270 Baiersbronn

Tel. +49 7442.84140

www.baiersbronn.de

€: 1,50

ÖZ:

Mi, Sa, So: 14 - 17 Uhr,

sowie nach Vereinbarung;

Mitte November - Mitte

Dezember geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

C 3

2

Fasnachtsmuseum Narrenschopf - Bad Dürrheim

In drei außergewöhnlichen Kuppelbauten

ist die schwäbisch-alemannische Fastnacht

das ganze Jahr über zum Greifen

nah. Tauchen Sie ein in die Geschichte der

Narren, Hexen, Teufel und vieler weiterer

Figuren! Erfahren Sie, wie der größte

Brauch des deutschen Südwestens

seit hunderten von Jahren bis heute

zelebriert wird.

Neu ab 2019: Über VR-Brillen sind Sie

mittendrin im Fastnachtsgeschehen und

erleben verschiedene Bräuche in 360°!

4

Kulturpark Glashütte Buhlbach – Baiersbronn

Der Kulturpark Glashütte Buhlbach ist ein

barrierearmes Zeitzeugnis über die

bedeutendste Glashütte im Schwarzwald

des 18. und 19. Jahrhunderts.

Was kaum jemand mehr weiß: Der weltweite

Erfolg liegt in der Entwicklung der

druckfesten Champagnerflasche begründet.

Die noch stehenden Gebäude sind die

letzten historischen Glashüttengebäude

im Schwarzwald. Sie können sich führen

lassen oder sich selbst mittels einer akustischen

Führung informieren.

Führungen auch außerhalb der Öffnungszeiten

und während der Wintermonate.

Fastnachtsmuseum

Narrenschopf

Luisenstraße 41

78073 Bad Dürrheim

Tel. +49 7726.6492

www.narrenschopf.de

€: 6,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Di-Sa: 14-17 Uhr,

Sonn- und Feiertage:

11-17 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

D 5

Kulturpark

Glashütte Buhlbach

Schliffkopfstr. 46

72270 Baiersbronn

Tel. +49 7442.84140

www.baiersbronn.de

€: 5,50 / 3,00

Führung: € 5,00 / frei

ÖZ: Mai-Oktober:

Mi-So 11-17 Uhr; Führung:

14.30 Uhr, für Gruppen

individuelle Führungen

nach Anmeldung

Leistung:

Eintritt frei

C 3

18 19


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

5 Stadtführung - Breisach am Rhein

7 Welt der Kristalle - Dietingen

In der Breisach - Touristik mit Vinothek

werden Sie mit einem Glas Wein oder

Sekt aus dem Badischen Winzerkeller

empfangen. Anschließend erkunden Sie

mit einem örtlichen Gästeführer den

geschichtsträchtigen Münsterberg und

genießen den herrlichen Ausblick.

Dauer: ca. 1,5 Std.

Zum Abschluss empfehlen wir eine Kellereiführung

oder eine Schiffsrundfahrt.

Breisach-Touristik

Marktplatz 16

79206 Breisach am Rhein

Tel. +49 7667.940155

www.breisach.de

€: 5,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

23.04.2019 - 29.10.2019

jeden Dienstag

(außer Feiertags)

um 10.30 Uhr

Leistung:

Stadtführung

über den historischen

Münsterberg mit

Sektempfang A 4

6

SchieferErlebnis - Dormettingen

ENTDECKEN. ERLEBEN. ERHOLEN.

Das SchieferErlebnis Dormettingen ist der

Natur- und Freizeitpark für Familien und

Besucher jeden Alters. Im Ölschiefer nach

180 Mio. Jahre alten Ammoniten und

anderen Fossilien suchen und mit nach

Hause nehmen, auf dem genialen Bergbau-Spielplatz

toben oder auf der See-

Terrasse (Restaurant) entspannen.

Zusätzlich Anbindung an „SchieferErlebnis-Weg“

und „Erinnerungspfad“ sowie an

den „Schlichemwanderweg“.

Die weltweit wohl größte und schönste

Amethystdruse, ein über 4m hoher, 100

Millionen Jahre alter, mit Amethystkristallen

bewachsener vulkanischer

Hohlraum, ein 220 Millionen Jahre alter

versteinerter Wald mit Originalstämmen

aus dem Petrified-Forrest

Nationalparkgebiet in Arizona, viele

einzigartige versteinerte Saurierskelette

und weitere große Fossilien,

sowie beeindruckende bis über 3.000

Kg schwere Riesenkristalle aus aller

Welt, können im und am Museum auf

über 1.300 qm bestaunt werden.

In einem 20 minütigen Dokumentationsfilm,

von Herrn Alexander Müller

selbst, auf seinen zahlreichen Reisen in

die Fundgebiete Südbrasiliens gedreht,

erfahren die Besucher vieles über Land

und Leute, die Minen und den Abbau

sowie über die Verarbeitung der

Mineralien und Kristalle. Ganz nach

dem Museums-Moto: Naturwunder

entdecken, Vergangenheit erforschen,

Zeitgeschichte erleben und Erlebnisse

mitnehmen, können Eindrücke von

kristallinen Naturwundern aus der

ganzen Welt gewonnen und im

Museumsshop auch erworben werden.

SchieferErlebnis

Dormettingen

Schiefererlebnis 1

72358 Dormettingen

Tel. +49 7427.4660512

www.

schiefererlebnis.de

Erwachsene/Jugendliche

ab 16 Jahren

€: 4,00

Kinder/Schüler ab 6 Jahren:

€: 3,00

ÖZ: Anfang April - Ende

Oktober: Mo Ruhetag, Di-Fr

10-19 Uhr, Sa-So 10-20 Uhr

Leistung:

Freier Eintritt

D 4

Welt der Kristalle

Fronstraße 9

78661 Dietingen

Tel. +49 741.26950110

www.welt-derkristalle.de

20 21

€: 6,00

ÖZ:

Do u. Fr 14-18 Uhr

Sa u. So 11-17 Uhr

Sonderöffnungszeiten

siehe Homepage

Leistung:

Eintritt frei inkl.

Filmvorführung

D 4


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

8

Museum im Markgrafenschloss - Emmendingen

Firmen- und Familiengeschichte des

Emmendinger Fotohauses Hirsmüller

(1861 – 1993). Rekonstruktion des Ladengeschäftes

und des Ateliers mit Labor- und

Arbeitsräumen, Kamerasammlung. Sonderausstellungen

historischer und zeitgenössischer

Fotografie.

Das Fotomuseum Hirsmüller ist Teil der

Städtischen Sammlung im Museum im

Markgrafenschloss.

10

Barockrundweg - Ettenheim

Vielfache Reize zeichnen Ettenheim, die

südlichste Stadt der Ortenau, aus. Prächtiges

Fachwerk, wappengeschmückte

Stadttore, kunstvolle Brunnenstatuen,

alte Gehöfte, Sägewerke und Mühlen gibt

es zu entdecken. Gemeinsam mit der

hoch über der Stadt aufgerichteten Kirche

des hl. Bartholomäus machen sie das

ehemals fürstbischöflich- straßburgerische

Ettenheim zu einem liebenswerten

Städtchen mit barockem Flair.

Fotomuseum im

Markgrafenschloss

Schlossplatz 1

79312 Emmendingen

Tel. +49 7641.4524101

www.

emmendingen.de

€: 2,00

ÖZ:

Mi & So 14-17 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

B 4

Barock-Rundweg -

Tourist-Info

Rohanstraße 16

77955 Ettenheim

Tel. +49 7822.432210

www.ettenheim.de

€: 2,50

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: Mitte Mai - Ende

Sept: jeden Fr, Treffpunkt

Bärenbrunnen/Rathaus

Ettenheim, Uhrzeiten

siehe Homepage

Leistung:

Stadtführung

A 4

9

Krippena 2000 - Enzklösterle

Die Krippena 2000 in Enzklösterle ist im

Sommer genauso attraktiv wie im Winter

und zur Weihnachtszeit! Krippenausstellung

mit der größten Weihnachtskrippe

der Welt – auf über 300 qm Ausstellungsfläche!

Ausstellung über Enzklösterle:

Vom Holzfällerdorf zum Luftkurort! Verkaufsausstellung

von Schnitzereien,

Wandreliefs, Baumschmuck, Dekorationsund

Geschenkartikeln und Schwarzwälder

Spezialitäten.

11

Haus der Natur - Feldberg

Faszinierende Erlebnisse für die ganze

Familie bietet die Ausstellung im Haus

der Natur. Eine tolle 3D-Schau bildet die

Einstimmung, dann locken spannende

Elemente wie ein Walddiorama mit

Harvester-Simulator, ein 360-Grad-Gucki,

eine virtuelle Ballonfahrt und ein über

20 m langes Alpenpanorama.

Das virtuelle Geschichtsbuch lässt die

Geschichte des Schwarzwalds ganz neu

entdecken und der Höhepunkt ist der

preisgekrönte und wirklich lustige

„Talking Ranger“.

Krippena 2000 Enzklösterle

Hirschtalstraße 30

75337 Enzklösterle

Tel. +49 7085.7455

www.

Krippena2000.de

€: 3,50

ÖZ:

täglich 9.30 - 17 Uhr

15. Januar bis 15. März

geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

C 2

Haus der Natur

Dr.-Pilet-Spur 4

79868 Feldberg

Tel. +49 7676.93360

www.naz-feldberg.de

€: 4,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Di-So: 10-17 Uhr,

in den Ferien Ba-Wü und im

Sommer täglich 10-17 Uhr

Leistung:

Freier Eintritt in die

Ausstellung

B 5

22 23


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

12

Feldbergturm - Feldberg

Gute Aussichten vom Feldbergturm!

Der Feldberg ist mit seinen 1.493 Metern

der höchste Berg im Schwarzwald. Ist man

oben angekommen lohnt sich ein Besuch

des Feldbergturms. Von der Aussichtsplattform

im 11. Stock kann man das

einzigartige Panorama auf den südlichen

Schwarzwald sowie die Alpen genießen.

Zudem hat der Schutzverband der

Schwarzwälder Schinkenhersteller im 1.

Stock ein Museum zu Ehren der Schwarzwälder

Spezialität eingerichtet.

14

Schwarzwaldmädel Tour - Freiburg

Folgen Sie dem sympathischen Schwarzwaldmädel

durch die verwinkelten Gassen

der Schwarzwaldmetropole Freiburg

im Breisgau. Erfahren Sie Wissenswertes

und Amüsantes auf diesem außergewöhnlichen

Stadtspaziergang durch die

historische Altstadt. Sie wollten schon

immer einmal den „schönsten Turm der

Christenheit“ bestaunen? Dann begleiten

Sie Bärbel auf Ihrer Tour durch‘s Städtle.

Feldbergturm

Dr.-Pilet-Spur 17

79868 Feldberg

Tel. +49 7676.9409 110

www.feldbergbahn.de

Erwachsene €: 2,90

Kind €: 1,80

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Mai, Juni, Okt. 9-16.30 Uhr

Juli, Aug., Sept. 9-17 Uhr

Leistung:

Eintritt frei in

Feldbergturm mit

Schinkenmuseum

B 5

TIMEWALKING

TIMETALKING

79227 Freiburg-Schallstadt

Tel. +49 7664.4040728

www.timewalking.de

€: 14,00

ÖZ: April - Oktober

jeden 1. Sa im

Monat 16 Uhr

Anmeldung bis Fr 17 Uhr Leistung:

erforderlich. Ganzjährige

Sondertermine für dt., engl.,

franz., ital., span., lux., u.

holl. Gruppen möglich

Erlebnisführung:

Schwarzwaldmädel

Tour Freiburg

B 5

13

Stadt- und Münsterführungen - Freiburg

Mehr sehen, mehr erleben, mehr wissen!

Seit 20 Jahren sind wir bereits Partner der

Stadt Freiburg und die erste Adresse für Ihr

ganz persönliches Freiburg- Erlebnis. Entdecken

Sie die historische Altstadt mit

unseren klassischen Stadt- und Münsterführungen.

Bei einem beschaulichen

Rundgang zeigen wir Ihnen die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten der Altstadt und

machen Sie mit der Geschichte der Stadt

vertraut. (An Sonn- und Feiertagen ohne

Besichtigung des Münsterinnenraums!)

Alle Touren sind auch als Privatführungen

zu speziell vereinbarten Terminen buchbar.

15

Besucherbergwerk - „Heilige Drei Könige“

Warm anziehen und eintreten in die

spannende Welt „unter Tage“ heißt es bei

der Besichtigung des alten Silberbergwerkes

in Freudenstadt. Über Stahlleitern

kann man bis zu 30 m hinabsteigen.

Festes Schuhwerk und unempfindliche

Kleidung sind erforderlich. Das historische

Besucherbergwerk ist eine neue und doch

alte Freudenstädter Attraktion, die in den

Jahren 1996-1999, zum 400- jährigen

Stadtjubiläum, wieder der Öffentlichkeit

zugänglich gemacht wurde.

Freiburg Kultour

Tel. +49 176.61266675

www.freiburgkultour.com

€: 10,00

ÖZ:

April-Okt: Mo-So

Nov-März: Fr/Sa/So

Leistung:

Öffentl. Stadtund

Münsterführung

in Freiburg

B 5

Historisches Besucherbergwerk

„Heilige Drei Könige“

Straßburger Straße 57

72250 Freudenstadt

Tel. +49 7441.864-730

www.freudenstadt.de

€: 3,00

ÖZ: 1. Mai - Ende Oktober

Sa, So + Feiertags:

14-17 Uhr

Leistung:

kostenlose Führung,

Mindestalter

10 Jahre

C 3

24 25


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

16

Herzog Friedrich Tour - Freudenstadt

Der Stadtgründer persönlich zeigt Ihnen

„seine“ Stadt, die er 1599 nach einer

Vision eines großen und mächtigen

württembergischen Reiches gründete.

Er bringt Sie an Orte, die Sie so noch nie

gesehen haben. Flanieren Sie mit dem

Herzog über den größten Marktplatz

Deutschlands. Folgen Sie ihm durch die

wunderschönen Arkaden und genießen

Sie Freudenstädter Köstlichkeiten, wie

Herzogtörtchen mit Cappuccino oder

heiße Schokolade und Schwarzwälder

Käsestangen mit einem Glas Kaiserstühler

Weißherbst.

17

Deutsches Uhrenmuseum - Furtwangen

Die Kuckucksuhr liegt im Trend, und hier

im Schwarzwald bewegen Sie sich überall

auf den Spuren dieses Kultobjekts.

Wo kommt sie eigentlich her? Warum

sitzt der Kuckuck im Häuschen? In der

traditionsreichen und größten Uhrensammlung

Deutschlands ist all das Thema.

Beim Rundgang entdecken Sie Zeitmesser

aller Epochen bis hin zur Atomuhr.

Mit unseren Suchspielen flitzen auch Ihre

Kinder gern durch die Ausstellung.

NEU im Museum: Infos, Videos und Online-Spiele

in drei Sprachen über WLAN

auf Ihrem Smartphone.

Freudenstadt Tourismus €: 19,00

Tel. +49 7441.864733 Verkaufsstelle SWC

TIMEWALKING TIMETALKING ÖZ: April-Okt jeden

Tel. +49 7664.4040728 Sa 14.30 Uhr am

www.timewalking.de Stadthaus

Anmeldung erforderlich,

da Mindestteilnehmerzahl

10 Personen

Leistung:

Erlebnisführung ca.

2 Std., zzgl. Kulinaria

Ganzjährige Sondertermine für 6,00 € pro Person

für Gruppen möglich mit SWC C 3

Deutsches Uhrenmuseum

Robert-Gerwig-Platz 1

78120 Furtwangen

Tel. +49 7723.9202800

www.deutschesuhrenmuseum.de

€: 6,00

ÖZ: April-Oktober

täglich 9-18 Uhr

November-März

täglich 10-17 Uhr

kein Schließtag

Leistung:

Eintritt frei

C 5

16a

EXPERIMENTA Freudenstadt - Das ErlebnisMuseum

Sehen – Staunen – Verstehen

Unter diesem Motto entdecken und

erleben Sie Phänomene des täglichen

Lebens und der Natur. Die Experimenta

Freudenstadt ist ein ErlebnisMuseum

zum Anfassen, Ausprobieren und natürlich

zum Mitmachen. Lösen Sie knifflige

Aufgaben. Testen Sie spielerisch Ihr Wissen.

Die Experimenta fasziniert jeden –

ob Kinder, Eltern oder Senioren.

18

Unimog Museum - Gaggenau

100% Steigung, 70% Gefälle und 20 Grad

Schräglage - oder anders ausgedrückt ein

Museum der besonderen Art. Das erwartet

die Gäste im Unimog-Museum in

Gaggenau. Steigen Sie ein und fahren Sie

mit dem Unimog über unseren Außenparcours.

Sie möchten selbst Unimog fahren?

Dann buchen Sie doch ein Exklusiv-Fahrertraining!

Zudem bieten wir Führungen

und Technikworkshops an.

Parkplätze kostenlos

direkt hinter dem Gebäude.

Bei jedem Wetter. Für jedes Alter.

EXPERIMENTA Freudenstadt

Das ErlebnisMuseum

Musbacher Straße 5

72250 Freudenstadt

www.experimentafreudenstadt.de

Erwachsene € 6,00

Kinder € 5,00

ÖZ:

aktuelle Öffnungszeiten

siehe Homepage

Leistung:

Eintritt frei

C 3

Unimog-Museum

An der B462/Ausfahrt

Schloss Rotenfels

76571 Gaggenau

Tel. +49 7225.98131-0

www.unimogmuseum.de

€: 4,90

ÖZ:

Di-So 10-17 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

C 2

26 27


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

19

Flößerei- und Verkehrsmuseum - Gengenbach

Im ehemaligen Bahnwärterhaus am

Schnittpunkt der Verkehrswege Kinzig,

Schwarzwaldbahn- und Straße finden Sie

das Flößerei- und Verkehrsmuseum Gengenbach.

Bei der Flößerkapelle und Kinzigbrücke

mit einer vermutlich 2000-jährigen

Geschichte werden dargestellt: Die

Flößerei auf der Kinzig und anderswo, die

Kinzig als Wasserweg, Wald- und Holzwirtschaft,

badische Schwarzwaldbahn.

21

Museum Hüsli Schwarzwaldvilla - Grafenhausen

Flößerei- und

Verkehrsmuseum

Grünstraße 1

bei der Kinzigbrücke

77723 Gengenbach

Tel. +49 7803.3764

www.floessereimuseum.de

€: 2,50

ÖZ: April-Oktober:

Sa 14-17 Uhr, So 10-12 Uhr u.

14-17 Uhr, ganzjährig Sonderführungen

für Gruppen

nach Vereinbarung

Leistung:

Eintritt frei

B 3

20

Tannenmühle - Grafenhausen

Die Schwarzwälder Museumsmühle

wurde nach originaler Bauart ohne Metallnägel,

nur aus Holz errichtet. Die

Mühle zeigt den Weg vom Korn zum

Mehl, sowie viele interessante Dinge aus

dem Leben und Arbeiten früherer Zeiten.

Genießen Sie auch den anliegenden

Tierpark sowie Abenteuerspielplatz,

Indoorspielplatz und Wasserspielplatz.

Wir servieren regionale Köstlichkeiten im

Restaurant.

Das Hüsli, ein starkes Stück Museum, ist

der Inbegriff des Schwarzwaldes. Sein

heruntergezogenes Dach, seine gemütlichen

Stuben und Räume mit den

bemalten Decken und Wandschränken,

die alten Türen und Fußböden machen

das Hüsli zu einem architektonischen

Gesamtkunstwerk. Das Haus wurde

1912 von der in Lörrach geborenen,

später in Berlin lebenden Konzertsängerin

Helene Siegfried als Sommersitz

erbaut. Mit akribischer Sammlerleidenschaft

trug sie jahrelang Bauteile alter

Bauernhöfe, Gerätschaften und Kunstgegenstände

aus dem Hochschwarzwald

zusammen.

Das Hüsli vermittelt einen guten Einblick

in die Lebensweise der Menschen

im Hochschwarzwald in früheren Jahrhunderten.

Kachelöfen, Möbel, Uhren,

Stickereien und Holzschnitzerei, Hinterglasmalereien,

Gemälde, Glas und

Porzellan werden in einem Original-

Interieur gezeigt.

Weltweit berühmt wurde das Hüsli

durch die Fernsehserie „Die Schwarzwaldklinik“.

Hotel Tannenmühle

Tannenmühleweg 5

79865 Grafenhausen

Tel. +49 7748.215

info@tannenmuehle.de

www.

tannenmuehle.de

€: 1,30

ÖZ:

November-April:

Mi-So 12-17.30 Uhr

Mai-Oktober:

täglich 12-17.30 Uhr

Leistung:

Eintritt frei in das

Mühlenmuseum

C 6

Museum Hüsli –

Schwarzwaldvilla 1912

Rothaus

79865 Grafenhausen

Tel. +49 7748.212

www.hüslimuseum.de

€: 3,00

ÖZ: Di 13.30-17 Uhr

Mi-So 10.00-12.00 und

13.30-17 Uhr, Mo geschlossen

jährl. Herbstpause von

02.11. - 25.12.

Leistung:

Eintritt frei,

Gruppenführung

C 6

28 29


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

22

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof - Gutach

Im Schwarzwälder Freilichtmuseum

Vogtsbauernhof in Gutach werden Kultur

und Geschichte mit Leben gefüllt.

Entdecken Sie, wie auf Schwarzwälder

Bauernhöfen in den letzten 400 Jahren

gewohnt, gelebt und gearbeitet wurde.

Besichtigen Sie sechs voll eingerichtete

Eindachhöfe, ein 600 Jahre altes, massiv

gemauertes Sandsteingebäude aus dem

Nordschwarzwald und ein Tagelöhnerhaus.

Dazu kommen rund 15 Nebengebäude

wie Mühlen, Sägen, Speicher,

Bauerngärten und jede Menge Tiere alter

Rassen.

24

Schwarzwälder Trachtenmuseum - Haslach

Das Schwarzwälder Trachtenmuseum

zeigt in Großvitrinen über 100 Trachtenfiguren,

lebensecht dargestellt und

ergänzt durch kunstvoll gefertigte Einzelteile

und Gegenstände aus dem bäuerlichen

Leben, aus Fest und Alltag.

Eine Besonderheit ist das Gebäude selbst.

Es ist heute noch die einzig vollkommen

erhaltene Klosteranlage der Kapuziner im

ganzen Süddeutschen Raum aus der Zeit

des Barock.

Schwarzwälder

Freilichtmuseum

Vogtsbauernhof

77793 Gutach

Tel. +49 7831.93560

www.

vogtsbauernhof.de

€: 10,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

24.03. - 03.11.2019

täglich 9-18 Uhr,

im August täglich 9-19 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

C 4

Schwarzwälder

Trachtenmuseum Haslach

Klosterstraße 1

77716 Haslach

Tel. +49 7832.706172

www.haslach.de

€: 3,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: 01. Apr - 15. Okt: Di-So

10-12.30 Uhr, 13.30-17 Uhr

16. Okt - 31. März:

Di-Fr: 10-12.30 Uhr

13.30-16 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

B 4

23

Erdmannshöhle - Hasel

Die Erdmannshöhle Hasel ist eine der

ältesten Tropfsteinhöhlen in Deutschland.

Die vermessene Gesamtlänge der Höhle

beträgt 2185 Meter, der Schauteil der

Höhle ist 360 Meter lang. Einige Riesentropfsteine

verstärken die sagenhafte

Faszination der Höhle. Einer von ihnen ist

Deutschlands größter und ältester Tropfstein,

über vier Meter hoch und über zwei

Meter dick. Sein Alter wird auf 135 000

Jahre geschätzt.

25

Freilichtmuseum Klausenhof - Herrischried

Der strohbedeckte Klausenhof stammt

aus dem Jahre 1424 und ist damit eines

der ältesten Häuser des Schwarzwaldes.

Ihm angegliedert ist die Lindauer Säge,

deren erste urkundliche Erwähnung auf

das Jahr 1595 datiert ist. Außerdem ist ein

Wagenschopf, Schmiede, Bauerngarten

und ein Backhaus zu besichtigen.

Der Klausenhof zeigt sich heute dem

Besucher so, als hätten ihn die letzten

Bewohner gerade erst verlassen.

Erdmannshöhle Hasel

Wehrer Straße 27

79686 Hasel

Tel. +49 7762.809901 oder

Tel. +49 7762.806890

www.gemeindehasel.de

Erwachsene €: 4,50

Kinder €: 3,00

ÖZ:

14.04. - 03.11.2019,

Öffnungszeiten siehe

Homepage

Leistung:

Eintritt frei

B 6

Freilichtmuseum

Klausenhof

Am Gerhard-Jung-Platz

79737 Herrischried

Tel. +49 7764.6162

www.herrischried.de

€: 4,00

ÖZ: März - April:

So & Feiert. 14.30-17.30 Uhr;

Mai - Okt: Mi, Sa, So &

Feiert. 14.30-17.30 Uhr;

Nov - Feb geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

B 6

30 31


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

26

Heimat- und Bienenmuseum - Hohberg

Die Badische Imkerei in Vergangenheit

und Gegenwart wird vom Imkerverein

Hohberg e.V. mit rund 600 Ausstellungsstücken

lebendig dargestellt.

Die Führungen sind informativ und

lehrreich gestaltet, so dass sich ein Besuch

lohnt. Und in einer ehemaligen Zigarrenfabrik

zeigt der Historische Verein

Hohberg e.V. auf zwei Stockwerken eine

heimatkundliche Sammlung. Es werden

unter anderem landwirtschaftliche

Geräte, altes Handwerk und eine

bäuerliche Stube gezeigt.

28

Dreiländermuseum - Lörrach

Das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete

Dreiländermuseum ist das einzige Drei-

Länder-Museum Europas. Es zeigt mit der

Dreiländerausstellung in deutscher und

französischer Sprache die zentrale Dauerausstellung

zur Geschichte und Gegenwart

der Drei-Länder-Region am Oberrhein.

Daneben präsentiert es jährlich

mehrere große Sonderausstellungen. Als

Mehrspartenhaus verfügt das Dreiländermuseum

über eine der umfangreichsten

Sammlungen in Südbaden. Schwerpunkte

sind die trinationale Geschichte und

südbadische Kunst.

Heimatmuseum

Bahnhofstraße 7

Tel. +49 7808.99259

Bienenmuseum, Talstr. 7

Tel. +49 7808.3624

77749 Hohberg

Führungen nach

Vereinbarung

€: je 2,00

ÖZ: Bienenmuseum

in Diersburg: 01. Mai-Mitte

Nov jeden 1. So im Monat

14-17 Uhr; ÖZ Heimatmuseum

in Niederschopfheim:

Dienstags 14.30-17.30 Uhr;

In den

Sommerferien

geschlossen

Leistung:

Eintritt frei B 3

Dreiländermuseum Lörrach

Basler Straße 143

79540 Lörrach

Tel. +49 7621.415 150

www.dreilaendermuseum.eu

museum@loerrach.de

Erwachsene €: 3,00

Kinder: €: 1,00

Familie: €: 4,00

ÖZ:

Di-So 11-18 Uhr,

Gruppenbesuche nach

Vereinbarung jederzeit

möglich

Leistung:

Eintritt frei in

alle Ausstellungen

A 6

27

Albert-Schweitzer-Haus - Königsfeld

Die Ausstellung im ehemaligen

deutschen Wohnhaus der Familie

Schweitzer führt in die Lebensgeschichte

von Helene und Albert Schweitzer ein.

Besonderen Wert wird auf die gegenwärtige

Bedeutung ihres gemeinsamen

Werkes und auf die Ethik der Ehrfurcht

vor dem Leben gelegt. Ein wichtiges

Exponat ist das Haus selbst, das in nahezu

unverändertem Zustand erhalten ist.

29

UNESCO-Welterbe Kloster - Maulbronn

Die ehemalige, 1147 gegründete, Zisterzienserabtei

gilt als die am vollständigsten

erhaltene Klosteranlage des Mittelalters

in Europa. Zu den architektonischen

Höhepunkten gehören, neben der

romanischen Klosterkirche, der gotische

Kreuzgang und das Brunnenhaus innerhalb

der Klausur. Das Kloster ist so bedeutend,

dass es mitsamt der umliegenden

Kulturlandschaft 1993 in die Liste des

UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen

wurde.

Albert-Schweitzer-Haus

Schramberger Straße 5

78126 Königsfeld

Tel. +49 7725.800945

www.albertschweitzerhaus.de

€: 4,00

ÖZ:

Fr & Sa: 14-17 Uhr,

So & Feiertag: 11-17 Uhr,

sowie nach Vereinbarung

Leistung:

Eintritt frei

C 4

UNESCO Welterbe

Kloster Maulbronn

Klosterhof 5

75433 Maulbronn

Tel. +49 7043.926610

www.klostermaulbronn.de

1. November - 28. Februar:

ÖZ:

Eintritt ohne Führung: Di-So 9.30-17 Uhr

Erwachsene €: 8,00 1. März - 31. Oktober:

Ermäßigt €: 4,00 täglich 9-17.30 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

D 1

32 33


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

30

Besuchsbergwerk Teufelsgrund - Münstertal

Erleben Sie über 1000 Jahre Bergbaugeschichte

in einer geheimnisvollen Welt

Untertage. Nach einer Videopräsentation

begeht man das Besuchsbergwerk. Der

Stollen führt ebenerdig über 600 m in

den Berg und ist deshalb für Jedermann

gut befahrbar. Neben alten Bergbaugeräten

trifft man auf eine Vielfalt von Gesteinen.

Die gelungene Ausleuchtung zeigt

eindrucksvoll, welche riesigen Erzmengen

hier einstmals gefördert wurden.

32

Puppen- und Spielzeugmuseum - Nordrach

Im Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum

von Gaby Spitzmüller gibt es

auf einer Fläche von 450 m 2 über 3.500

Ausstellungsstücke zu entdecken. Diese

erzählen Geschichten und zeigen Traditionen

aus Nordrach. Von edlem Porzellan,

verzierten Miniaturschuhen, Marionettenpuppen,

historischen Modellautos,

feinsten Stickereien über Puppen von

bekannten Herstellern gibt es einiges zu

begutachten. Werfen Sie einen Blick in

das Museum und lassen Sie sich von der

Vielfalt verzaubern.

Besuchsbergwerk

Teufelsgrund

Mulden 71

79244 Münstertal

Tel. +49 7636.1450

www.besuchsbergwerkteufelsgrund.de

€: 5,50

ÖZ: Di, Do & Sa 10-16 Uhr,

So & Feiertag 13-16 Uhr;

Juli & August: zusätzlich

Mi & Fr 13-16 Uhr; letzter

Einlass jeweils 16 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

A 5

Puppen- und

Spielzeugmuseum

Im Dorf 76

77787 Nordrach

Tel. +49 7838.929921

www.nordrach.de

€: 3,50

ÖZ: 1. Juli-15. Sept:

tägl. 14-17 Uhr; Ganzjährig:

jeden Sa, So & Feiertag

14-17 Uhr;

Gruppen nach Vereinbarung

Leistung:

Eintritt frei

B 3

31

Bienenkundemuseum - Münstertal

Das Bienenkundemuseum ist weltweit

eines der größten Museen dieser Art und

ein Schmuckstück des Münstertales.

Besuchen Sie diese große einzigartige

Schau mit lebenden Bienen, Bienenkörben,

Handwerkszeug der Imker und

hunderten von Exponaten aus aller Welt.

In 12 Räumen, auf über 800 qm Ausstellungsfläche,

zeigt es die Beziehung des

Menschen zum Nutztier Biene von der

Steinzeit bis zur Gegenwart.

33

Besucherbergwerk ,,Grube Wenzel“ - Oberwolfach

Die authentische Rekonstruktion der

Grube Wenzel, ehemals eine der bedeutendsten

Silbergruben im Schwarzwald,

zieht Besucher jeden Alters in den Bann.

Unter sachkundiger Führung kann in der

Grube Wenzel der allgemein zugängliche

Bereich, in Gruppen von 8-10 Personen,

auf einer Strecke von etwa 1000 Metern

,,befahren“ werden. Dauer ca. 1,5 Std.

Jeder Besucher wird mit Stiefeln, Jacke,

Helm und Kopflampe ausgerüstet.

Bienenkundemuseum

Münstertal

Spielweg 55

79244 Münstertal

www.bienenkundemuseum.de

Tel. +49 7636.791105

oder +49 7636.70740

€: 2,50

ÖZ:

Mi, Sa, So, Feiertag

14-17 Uhr ganzjährig

Leistung:

Eintritt frei

A 5

Besucherbergwerk

Grube Wenzel

Frohnbach 19

77709 Oberwolfach

Tel. +49 7834.868392

www.oberwolfach.de

€: 6,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

April-Ende Okt: Di-So

Führungen um 11 Uhr,

13 Uhr und 15 Uhr,

Mo geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

C 3

34 35


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

34

MiMa - Museum - Oberwolfach

Im MiMa erleben Sie die spannende

Verbindung zwischen der Mineralogie

und der Mathematik, die in der Kristallografie

ihre schönste Schnittmenge finden.

Das Museum zeigt eine einzigartige

Sammlung an Mineralien aus dem

gesamten Schwarzwald. Ein Schwerpunkt

liegt auf dem heute noch aktiven Bergwerk

Clara in Oberwolfach. Interaktive

Stationen gewähren kunstvolle Einblicke

in die Mathematik und laden dazu ein,

insbesondere die Mathematik der

Kristalle spielerisch zu erforschen.

36

Bauernrauchbesichtigung - Pfalzgrafenweiler

Kennen Sie das Schinken-Geheimnis…

Den urtypischen Geschmack des milden

und vollwürzigen Pfau´s Edelräucherschinkens

goldprämiert und hergestellt

mit reinen Naturgewürzen im Naturreifeverfahren.

Oder das der feinen Hausmacher

Wurstspezialitäten wie Kirschwassersalami,

Hexensalami, Bauerbratwürste…

Marco Polo „Weit und breit der beste

Räucherspezialist“.

Gault Millau „Essen für Genießer“.

MiMa - Museum für Mineralien

und Mathematik

Schulstrasse 5

77709 Oberwolfach

Tel. +49 7834.9420

www.mima.museum

€: 5,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Mai-Okt: tägl. 11-17 Uhr,

16. Dez-April: tägl. 11-16 Uhr,

1.11.-15.12., 24./25./31.12. und

1.1. geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

C 3

Schwarzwälder

Bauernrauchbesichtigung

Alte Poststraße 17

72285 Pfalzgrafenweiler

Tel. +49 7445.6482

www.pfau-schinken.de

€: 3,00

ÖZ:

immer Di 14.30 - 16.30 Uhr,

Sa 11.30 Uhr oder nach

Vereinbarung statt. Für

Gruppen nach Absprache

Leistung:

Eintritt frei

C/D 3

35

Museum im Ritterhaus - Offenburg

Die facettenreiche Sammlung des Museums

umfasst mehr als 10.000 Objekte

und wird auf drei Stockwerken präsentiert:

Neben Archäologie, Stadtgeschichte

und Naturkunde haben auch Geologie,

die kolonialzeitliche Sammlung und die

Großwildtrophäen der Sammlung Cron

einen festen Platz in den Ausstellungsräumen.

Spannende Wechselausstellungen und

ein lebendiges Veranstaltungsprogramm

gehören zum Angebot.

37

Schmuckmuseum - Pforzheim

Das Schmuckmuseum Pforzheim ist ein

weltweit einzigartiges Museum zur Geschichte

des Schmucks. Rund 2.000 Exponate zeigen

die Vielfalt der Schmuckkunst aus 5.000

Jahren. Auch Taschenuhren und ethnographischer

Schmuck sind zu sehen. In regelmäßigen

Sonderausstellungen können die Besucher

das Museum immer wieder neu entdecken.

Öffentliche Führungen sonntags um 15 Uhr.

Am ersten Samstag im Monat Schatzsuche

mit Schmucki der Perlsau, abwechselnd im

Schmuckmuseum und im Technischen Museum

der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie

(Termine siehe Homepage).

Museum im Ritterhaus

Ritterstraße 10

77652 Offenburg

Tel. +49 781.822577

www.museumoffenubrg.de

€: 3,00

ÖZ:

Di-So 10-17 Uhr,

Mo geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

B 3

Schmuckmuseum Pforzheim

im Reuchlinhaus

Jahnstraße 42

75173 Pforzheim

Tel. +49 7231.392126

www.

schmuckmuseum.de

€: 4,50

ÖZ:

Di-So und Feiertag:

10-17 Uhr,

Heiligabend und Silvester

geschlossen

Leistung:

freier Eintritt in die

Dauerausstellung

D 1

36 37


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

38

Stadtrundfahrt - Pforzheim

Erleben Sie die Goldstadt!

Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die

besonderen Glanzlichter dieser Stadt

kennen, in der vor rund 250 Jahren der

Grundstein für die Schmuck- und Uhrenindustrie

gelegt wurde. Lauschen Sie ganz

entspannt den Erzählungen des Stadtführers

und erfahren Sie „en passant“ Interessantes

und Wissenswertes über die Goldstadt.

Nach der Stadtrundfahrt bietet sich

ein Besuch in den Schmuckwelten, im

Schmuckmuseum, dem Technischen

Museum oder im Gasometer mit seinem

360° - Panorama an.

40

Simplicissimus Haus - Renchen

Das Haus ist das erste rezeptionsgeschichtliche

Literaturmuseum Deutschlands. Es wurde in

Erinnerung an Hans Jacob Christoph von

Grimmelshausen, dem ehemaligen Schultheiß

und Dichter von Renchen (1667-1676) im Jahr

1998 eröffnet und verfügt seit 2015 über einen

modernen Anbau mit Ausstellungsraum, der

für Sonderausstellungen und Lesungen, Konzerte

und Vorträge genutzt wird. Im Altbau sind

auf drei Ebenen eine Auswahl künstlerischer

Interpretationen und Illustration des 20. Jahrhunderts

über das literarische Schaffen des

Barockdichters, vor allem des Romans „Abentheurlichen

Simplicissimus Teusch“ zu sehen.

WSP Tourist-

Information

Schloßberg 15-17

75175 Pforzheim

Tel. +49 7231.393700

www.pforzheim.de ÖZ:

€: 8,00

Tourist-Info:

Verkaufsstelle SWC Mo-Fr 10-17 Uhr

Stadtrundfahrt: Mi 14 Sa 10-13 Uhr

Uhr (Juli - September)

Leistung:

1-stündige Stadtrundfahrt

mit anschl.

Ausblick vom Sparkassenturm

D 1

Simplicissimus-Haus

Hauptstraße 59

€: 3,00

77871 Renchen

Tel. +49 7843.70742

www.simplicissimushaus.de

ÖZ:

So 15-18 Uhr und

nach Vereinbarung

Leistung:

Eintritt frei incl.

Audioguide

B 2

39

PAMINA Rheinpark - ein räumliches Museum

zwischen Leimersheim (D) – Eggenstein/

Leopoldshafen (D) und Gambsheim (F) –

Rheinmünster / Greffern (D)

• 960 km 2

• 10 thematische Museen

• 2 grenzüberschreitende Naturschutzzentren

• über 60 Stationen am Wegesrand

• umfassende Infrastruktur:

- Radwegenetz / Entdeckertouren

- 4 Fähren

- Info- und Tourismusbüros

• typische regionale Gastronomie

41

Dominikanermuseum - Rottweil

Das Dominikanermuseum besteht aus

drei Abteilungen: arae flaviae – römisches

rottweil, sakrale kunst des mittelalters –

sammlung dursch und kunst raum

rottweil – museum der gegenwart.

In der einzigen römischen Stadt Baden-

Württembergs gibt es herausragende

Fundstücke aus Ausgrabungen. Die

Sammlung Dursch beinhaltet rund 180

Skulpturen und Altartafeln bedeutender

Schwäbischer Bildhauer der Spätgotik.

PAMINA-Rheinparkzentrale,

Am Kirchplatz 6–8

76437 Rastatt-Ottersdorf

Tel. +49 7222.25509 oder

Tel. +49 7222.3813001

www.paminarheinpark.org

€: 1,00 pro Museum

ÖZ: Kernöffnungszeiten der

Museen: Jeden 1. Sonntag

im Monat, von April bis

einschließlich

Oktober, 14-17 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

C 1

Dominikanermuseum

Kriegsdamm 4

78628 Rottweil

Tel. +49 741.7662

www.

ÖZ:

Leistung:

dominikanermuseum.de Di-So: 10-17 Uhr,

Geschlossen: 1./6. Jan, Eintritt frei

€: 5,00

Fasnetsdienstag, Karfreitag,

1. Nov, 24./25./31. Dez

D 4

38 39


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

42

Salinenmuseum - Rottweil

Das Salinenmuseum „Unteres Bohrhaus“

in Rottweil ist das einzige Museum am

oberen Neckar, das die Salzgewinnung in

der Region vom Mittelalter bis heute

dokumentiert. In originalen Gebäuden

wird der damalige Bohrvorgang, die

Fördertechnik mittels Wasserrad sowie

der gesamte Siedeprozess der 1824 gegründeten

und 1969 stillgelegten Saline

Wilhelmshall-Rottweil vorgeführt und

erläutert.

44

Museum der Stadt - Schopfheim

Im ehemaligen städtischen Kornspeicher

und späteren Arbeiterwohnhauses der

Schuhfabrik Krafft/Fahrnau, birgt das

Museum der ältesten Stadt des Markgräflerlandes

(Stadterhebung um 1250)

wertvolle Sammlungen zur adeligen und

bürgerlichen Wohnkultur. Weitere

Themen sind: der Türkenlouis und seine

Barockschanzen im Südschwarzwald,

Design-Sammlung Prof. H.Th. Baumann,

Hebel und Schopfheim, Musikautomat

„Kalliope“/um 1880.

Salinenmuseum „Unteres

Bohrhaus“ Primtal

Primtalstraße 19

78628 Rottweil

Tel. +49 741.494-330

www.salinemuseum-rottweil.de

€: 2,00

ÖZ: 1. Mai bis 30. Sept:

So & Feiertags 14.30-17 Uhr

mit Führungen (Sonderführungen

im Oktober & April

möglich)

Leistung:

Eintritt frei

D 4

Museum der Stadt

Schopfheim

Wallstr. 10

79650 Schopfheim

Tel. +49 7622.396190

www.schopfheim.de

€: 3,00

ÖZ:

Mi 14-17 Uhr

Sa 10-17 Uhr

So 11-17 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

A 6

43

Stadtmuseum - Rottweil

Das Stadtmuseum, seit 1884 im Herderschen

Haus untergebracht, verfügt über

umfangreiche Bestände zur Geschichte

der ehemaligen Reichsstadt. Kaiserliches

Hofgericht und Schweizer Eidgenossenschaft

stehen im Mittelpunkt der

Ausstellung. Schwerpunkte sind die

Alltagskultur in Rottweil zwischen 1750

und 1870 und die Rottweiler Fasnet. Die

Herrenkramer‘sche Krippe, eine barocke

Spielkrippe, wird in der Weihnachtszeit

„lebendig“ gemacht.

45

Auto & Uhrenwelt - Schramberg

Das Auto- und Uhrenmuseum “Erfinder

Zeiten“ bietet auf 5 Ebenen Einblicke in

die Fahrzeugwelt und das Lebensgefühl

des “kleinen Mannes” von der Nachkriegsbis

in die Wirtschaftswunderzeit. Der

Pioniergeist dieser Zeit wird eindrucksvoll

veranschaulicht. Im Eisenbahnmuseum

Schwarzwald ist auf rund 800 Quadratmetern

Fläche eine Eisenbahnlandschaft

mit 900 Modellen entstanden, darunter

die weltgrößte Spur 2 Sammlung.

Stadtmuseum

Hauptstraße 20

78628 Rottweil

Tel. +49 741.7662

www.rottweil.de

€: 2,00

Fasentsmontag & -dienstag

10-16 Uhr, Geschlossen:

ÖZ: Di-So 14-16 Uhr; 1./6.01., „Schmotziger“

abweichende ÖZ vom (Fasentsdonnerstag),

26.12.19-2.2.2020: Karfreitag, 1.11., 24./25./31.12.

Leistung:

Eintritt frei

D 4

Auto & Uhrenwelt

Gewerbepark H.A.U.

78713 Schramberg

Tel. +49 7422.29300

www.auto-und-uhrenwelt.de

www.eisenbahnmuseumschwarzwald.de

€: 11,50

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

15.03. bis 31.10.:

Di-So 10-18 Uhr;

01.11. bis 14.03.:

Di-So 10-17 Uhr

Leistung: Eintritt frei

Eisenbahnmuseum

Schwarzwald & Erfinderzeiten:

Auto- u.

Uhrenmuseum C 4

40 41


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

46

Deutsches Phonomuseum - St. Georgen

Im Deutschen Phonomuseum gibt eine

informative Sammlung Einblick in die

traditionsreiche St. Georgener Phonoindustrie

und die an Kuriositäten reiche

Entwicklungsgeschichte der Phonotechnik.

Nahezu lückenlos zeigt die Sammlung

die Entwicklung der mechanischen

Tonaufzeichnung und -wiedergabe –

seit der Erfindung des Phonographen im

Jahr 1877 durch Thomas A. Edison bis zum

Hi-Fi Plattenspieler 1985.

48

Schaubergwerk ,,Hoffnungsstollen“ - Todtmoos

Die Grube Todtmoos-Mättle wurde erstmalig

1798 urkundlich erwähnt. Bis 1937

wurde hier Magnetkies- und Nickelerz im

Tagebau abgebaut und zu gewerblichen

Zwecken verarbeitet. Im Jahre 2000

wurde der Hoffnungsstollen als Schaubergwerk

neu eröffnet. Die gesamte

Grubenanlage wurde familienfreundlich

hergerichtet, sodass der Tiefstollen auch

mit Kinderwagen oder für Rollstuhlfahrer

zugänglich ist. Führungen für mehrere

Rollstuhlfahrer sind leider nicht möglich.

Deutsches Phonomuseum

Bärenplatz 1

78112 St. Georgen

Tel. +49 7724.8599138

www.deutschesphono-museum.de

€: 5,00

ÖZ: Mai-Okt: Di-So,

Dez-Apr: Mi-So

jeweils 11-17 Uhr;

Geschlossen: montags,

10.05.18, 3.10.18,

1.11.18, 5.11.18-4.12.18,

24./25./31.12.18, 01.01.2019

Leistung:

Eintritt frei

C 4

Schaubergwerk

„Hoffnungsstollen“

79682 Todtmoos

Tel. +49 7652.12068540

www.todtmoos.de

€: 4,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: 01.05.-31.10.:

Do, Sa, So & an allen

gesetzl. Feiert.: 14-17 Uhr

01.11.-30.04. je nach Schneelage:

Sa, So & an allen

gesetzl. Feiert.:

14-17 Uhr

Leistung:

Eintritt frei B 6

47

Kloster Museum - St. Märgen

Das Kloster Museum St. Märgen bietet seinen

Besuchern einen breiten Querschnitt zu den

wichtigsten Themen, die den Schwarzwald

prägten. Das Museum befindet sich in den

barocken Räumen des ehemaligen Augustinerchorherrenstifts.

Schwerpunkt der Ausstellung

ist die Schwarzwälder Uhr mit ihrer Entstehung

und dem weltweiten Handel. Mit diesem Produkt

verbinden sich Klischees vom Kuckuck bis

zum einsamen Uhrmacher. Weitere Themen sind

der Bildhauer Matthias Faller, sakrale Kunst und

die Geschichte der Kriege in St. Märgen. Die

Ausstellung zur Hinterglas- und Schildermalerei

ist annähernd einzigartig.

49

Schwarzwaldmuseum - Triberg

Hören erwünscht! Mit einer der größten

Sammlungen Europas zeigt das Schwarzwaldmuseum

Triberg die Entwicklung von Schwarzwalduhren

und mechanischen Musikinstrumenten:

Von Kuckucksuhren über Drehorgeln

bis hin zu Orchestrien, die ein ganzes Orchester

imitieren. Das Schwarzwaldmuseum zeigt

Kultur, Brauchtum und die Technikbegeisterung

des Schwarzwalds. Alte Trachten und

Handwerke werden lebensnah vorgestellt,

daneben leuchten Mineralien im Bergwerkstollen

und durchfährt eine Modelleisenbahn

die Berge zwischen Hornberg und St. Georgen.

Kloster Museum

St. Märgen

Rathausplatz 1

79274 St. Märgen

Tel. +49 7669.91180

www.klostermuseum.de

Erwachsene ab 16

Jahren €: 6,00

Kinder: frei

ÖZ:

Leistung:

Ganzjährig: So & Feiertag

10-13 Uhr; Mai-Nov: Mi & Do Eintritt frei

10-13 Uhr, Fr 14-17 Uhr,

Gruppen auf Anfrage

B 5

Schwarzwaldmuseum

Wallfahrtstr.4

78098 Triberg

Erwachsene €: 6,00

Tel. +497722-4434

Kinder €: 4,00

www.schwarzwaldmuseum.de

ÖZ:

April-Sept: tägl. 10-18 Uhr

Okt-März: tägl. außer

Montags 10-17 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

C 4

42 43


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

50

Museum Auberlehaus - Trossingen

52

Franziskanermuseum - Villingen-Schwenningen

Zeitreisen im Auberlehaus - Auge in Auge

mit Dinosauriern und der Tierwelt Afrikas

Die größte Saurierausstellung zwischen

Zürich und Stuttgart, immerhin ist Trossingen

die größte Saurierfundstelle aus

der Trias weltweit. Bei einer Zeitreise

durch das Erdmittelalter begegnen Sie

aber nicht nur dem Trossinger Plateosaurus

engelhardti, dem Urahn aller Riesendinos,

sondern Sie überqueren die Sümpfe

des Lettenkeupers, tauchen ein in das

Urmeer des Jura und blicken dem gewaltigen

Tyrannosaurus rex in die Augen.

Das Franziskanermuseum ist mit 2.500

qm Ausstellungsfläche das größte kulturgeschichtliche

Museum der Region und

besitzt eine Sammlung, die von der Urgeschichte

bis in die Gegenwart reicht. Es

befindet sich im Herzen der Villinger

Innenstadt in einer ehemaligen Klosteranlage

des Franziskanerordens aus dem

13. bis 18. Jahrhundert. Die Dauerausstellung

gliedert sich in drei Abteilungen:

Stadtgeschichte von den Anfängen bis

heute, Schwarzwaldsammlung und Keltisches

Fürstengrab Magdalenenberg.

Eintritt Dauerausstellung: frei

Museum Auberlehaus

Marktplatz 6

78647 Trossingen

Tel. +49 7425 5550

www.museumauberlehaus.de

€: 4,00

ÖZ:

Sonntag 13.30-17 Uhr

letzter Einlass 16.30 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

D 4

Franziskanermuseum

Rietgasse 2

78050 Villingen-

Schwenningen

Tel. +49 7721.822351

www.

franziskanermuseum.de

€: 5,00

(öffentliche Führung)

ÖZ:

Di-Sa 13-17 Uhr,

So & Feiert. 11-17 Uhr

Audioguide (Deutsch /

Englisch)

Leistung:

Öffentliche

Führung: kostenlos

C/D 4

51

Dt. Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum - Tuttlingen

53

Stadtführung - Villingen-Schwenningen

Das direkt an der Donau gelegene

Original-Bahnbetriebswerk befindet sich

in privater Trägerschaft. Es wurde 1933

erbaut und kann zusammen mit dem

siebenständigen Ringlokschuppen, einer

voll funktionsfähigen 21-Meter-Drehscheibe

sowie den Bekohlungsanlagen

besichtigt werden. Auf dem 4ha großen

Freigelände sind 26 Dampflokomotiven &

zahlreiche Exponate aus der Dampflok-

Ära ausgestellt. Der Bestand an Modelleisenbahnen

ist archiviert.

Villingen fasziniert mit einem historischen

Stadtbild mit wuchtigen Stadtmauern,

Toren, Bürgerhäusern, Klöstern und

Kirchen. Neben den historischen Reizen

entdeckt man aber auch eine junggebliebene

Stadt mit vielen Grünanlagen,

lebendiger Fußgängerzone sowie reizvollen

Restaurants und Cafés. Lernen Sie

unsere faszinierende Stadt kennen. Es

wird der Beginn einer langanhaltenden

Freundschaft sein!

Deutsches Dampflok- und www.

Modelleisenbahnmuseum,

Bahnbetriebswerk tuttlingen.de

bahnbetriebswerk-

78532 Tuttlingen

Tel. +49 7461.9116827 €: 5,00

ÖZ:

1. Mai-3. Oktober

Sonn- und Feiertags,

10-17 Uhr

letzter Einlass 16.30 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

D 5

Tourist-Info & Ticket-Service

Villingen

Rietgasse 2

78050 Villingen-Schwenningen

Tel. +49 7721.822340

www.tourismus-vs.de

€: 4,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Mai-Okt: Mi 15 Uhr,

Sa 14 Uhr;

Nov-April: Sa 14 Uhr

Leistung:

1 Eintritt für 90 min

Stadtführung

C/D 4

44 45


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

54

Uhrenindustriemuseum - Villingen-Schwenningen

Moderne Zeiten und Stechuhr, Industriegeschichte

hautnah! Wie ging es zu in den

Fabriken vor 80 Jahren? Auf welchem

Stand war die Technik? Wie wird ein

Wecker gemacht und – wie funktioniert

überhaupt eine Uhr? In den Sälen der

einst ältesten Uhrenfabrik Württembergs

produzieren Ehrenamtliche noch Wecker

im Stile der 30er Jahre - an den alten,

immer noch laufenden Maschinen.

Langweilig ist anderswo!

56

Mönchhof-Sägemühle - Waldachtal

Die heute noch intakte wasserradbetriebene

Sägemühle (seit 1435) im

lieblichen Waldachtal ist einmalig. Mit

viel Liebe zum Detail wurde sie renoviert.

Heute ist sie ein lebendiges Lokal &

Erlebnis-Museum. Erleben Sie lebendige

und vielfältige Veranstaltungen rund um

die Sägemühle oder erfahren Sie ein Stück

lebendige Geschichte bei einer Führung

und erleben Sie wie ein Baumstamm zu

Brettern wird.

Uhrenindustriemuseum

Bürkstraße 39

78050 Villingen-Schwenningen

Tel. +49 7720.822376 €: 3,00

www.uhrenindustriemuseum.de

ÖZ:

Di-So 10-12 Uhr und

14-18 Uhr;

24./25./31.12. geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

C/D 4

Mönchhof-Sägemühle

Alte Straße 24

72178 Waldachtal

Tel. +49 7445.3570

www.moenchhofsaegemuehle.de

€: 4,00 (bei Führung)

ÖZ: März-Dezember: Leistung:

Jeden Do ab 18 Uhr uriger

Mühlenabend. Sa ab 12 Uhr kostenlose

mit Besichtigung um 14 Uhr. Führuzng

Gruppen nach Absprache

D 3

55

Weinbaumuseum - Vogtsburg-Achkarren

Wer sich dem Thema Wein und seiner

Historie nicht ausschließlich auf der

Genießer-Ebene widmen möchte, für den

ist das Kaiserstühler Weinbaumuseum in

Achkarren in der alten Zehntscheuer mit

seinen liebevoll hergerichteten Ausstellungsgegenständen

das ideale Ziel.

Besucher werden hier umfassend über

den Weinanbau sowie über die einzigartige

Kultur- und Naturlandschaft des

Kaiserstuhls informiert.

57

Elztalmuseum - Waldkirch

Seit dem 19. Jahrhundert ist die Stadt

Waldkirch ein europaweit bekanntes

Zentrum für Drehorgeln, mechanische

Konzertorgeln und Orchestrien. Als Symbol

dafür stehen am Ortseingang die

weltgrößten Orgelwalzen des Künstlers

OMI Riesterer. Im Elztalmuseum entdeckt

man die ganze Welt der mechanischen

Musikinstrumente mit ihren vielfältigen

Klängen - von der Kuckucksuhr bis zur

klangvollen Großorgel.

Kaiserstühler

Weinbaumuseum

Schloßbergstraße

79235 Vogtsburg-Achkarren

Tel. +49 7662.94011

www.vogtsburg.de

€: 2,00

ÖZ: Palmsonntag bis Allerheiligen:

Di-Fr 14-17 Uhr

Sa, So & Feiert. 11-17 Uhr

(weitere Termine für Gruppen

nach Vereinbarung)

Leistung:

Eintritt frei

A 4

Elztalmuseum

Kirchplatz 14

79183 Waldkirch

Tel. +49 7681.478 530

www.elztalmuseum.de

€: 4,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: Ostersonntag-31. Okt: Leistung:

Di-Sa 15-17 Uhr

So 11-17 Uhr

Eintritt frei

Nov-Ostersamstag: Mi, Fr, Sa

15-17 Uhr, So 11-17 Uhr

B 4

46 47


Bergwerke, Museen & Stadtführungen

Bergwerke, Museen & Stadtführungen

58

Stadtführungen - Waldshut-Tiengen

Schöne Geschichte!

Ob historische Stadtführung, dramatische

Schauspielführung oder faktenreicher

Stadtspaziergang zu einem Spezialthema:

Mit unseren zertifizierten Stadtführer-

Innen erleben Sie die mittelalterliche

Doppelstadt Waldshut-Tiengen immer

von einer besonderen Seite!

Unser Programm umfasst über 50 unterschiedliche

Führungen, prallvoll mit

Insider-Wissen und spannenden Anekdoten.

60

Dorotheenhütte / Glashütte - Wolfach

Viele Jahrhunderte alt ist die Geschichte der Schwarzwälder

Glashütten. In der Dorotheenhütte in Wolfach

dürfen sich Besucher auch selbst einmal an dieser Kunst

versuchen. Das Glasmuseum zeigt über 2000 Jahre

faszinierende Glasgeschichte. Einzigartig ist auch das

„Weihnachtsdorf“, das ganzjährig festliche Stimmung

aufkommen lässt. Im ,,Gläserland“ finden Sie viele

exklusive & originelle Geschenk- & Dekorationsideen

rund um den perfekt gedeckten Tisch aus Glas oder

Keramik.

Tourist-Information

Waldshut-Tiengen

Wallstr. 26

79761 Waldshut-Tiengen

Tel. +49 7751.833200

www.waldshut-tiengenstadtführugen.de

Erwachsene €: 8-10

Kinder €: 5

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Ganzjährig: Mo-Fr 9-17 Uhr;

zusätzlich Apr-Sept & Dez

(Adventssamstage):

Sa 10-12 Uhr; Dauer: ca. 1 h

Leistung:

öffentl.

Stadtführung zu

diversen Themen

C 6

Dorotheenhütte

– Glashütte Wolfach

Glashüttenweg 4

77709 Wolfach

Tel. +49 7834.83980

www.dorotheenhuette.de

€: 6,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: Glasbläserei/Museum

tägl. 9-17 Uhr, letzter Einlass

16.30 Uhr; Gläserland/Weihnachtsdorf

tägl. 9- 17.30 Uhr,

geschlossen: 25.12 & 01.01.

Leistung:

freier Eintritt

C 3

59

Heimatmuseum - Wildberg

Das Wildberger Museum befindet sich im

Fruchtkasten des ehemaligen Kloster

Reuthin. Es bietet dem Besucher einen

chronologischen Gang durch die

Geschichte der Stadt Wildberg. Neben der

Darstellung der Geschichte des Klosters

Reuthin zeigt das Museum schwerpunktmäßig

die Bereiche der Textilproduktion

und der Kulturgeschichte der Kleidung im

ländlichen Raum.

61

Zeller Keramik - Zell am Harmersbach

Besuchen Sie die Geburtsstätte des

weltbekannten Dekors Hahn und Henne

In Zell a.H. entwarf vor über 115 Jahren Karl

Schöner das Dekor zunächst als Kindergeschirr.

Heute gehört es zu den bekanntesten

Dekoren der Welt und wird, wie

einst, von Hand gemalt und dekoriert. Im

Museum erleben Sie 200 Jahre Keramikgeschichte,

schauen den Malerinnen über

die Schulter und können selbst eine

Tasse/Teller gestalten.

Heimatmuseum Wildberg

Klosterhof

72218 Wildberg

Tel. +49 7054.2010

www.wildberg.de

Erwachsene €: 2,00

Kinder €: 1,50

ÖZ:

So & Feiertag:

März-Oktober: 11-17 Uhr

November-Februar: 13-16 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

D 2

Zeller Keramik

Hauptstraße 2

77736 Zell a. Harmersbach

Tel. +49 7835.786-0

www.zellerkeramik.de

€: 3,00

ÖZ: Museum: tägl. 9-17 Uhr, Leistung:

letzter Einlass 16.30 Uhr

Werksverkauf:

Eintritt frei

täglich 9-17.30 Uhr;

geschlossen 25. & 31.12., 1.01.

B 3

48 49


Freizeit,

Natur & Sport

Pfinztal

--> Maulbronn

72

Niefern-Öschelbronn

PFORZHEIM

Neuenbürg

91

96, 97

94, 95

Achern

Gengenbach

Kappelrodeck

Baden-Baden

Bühl Bühlertal

Sasbachwalden

Seebach

Ottenhöfen

Oberkirch

93

Nordrach

Zell a.H.

99, 100

Bad

Peterstal-

Griesbach

78

92

Gernsbach

Forbach

Baiersbronn

65, 66

Schapbach

Freudenstadt

Bad

Rippoldsau-

Alpirsbach

Dobel

Bad

Herrenalb

Bad

Wildbad

Enzklösterle

70

Loßburg

105

Schömberg

Bad Liebenzell

63

Bad Teinach-

Zavelstein

Neubulach

Neuweiler

Wildberg

Nagold

Horb

Calw

67

Freizeit,

Natur & Sport

Neuenburg

Bad

Bellingen

Breisach

98

Badenweiler

Bad Krozingen

Kandern

Rust

69

Staufen

88

68

Gutachi .Br.

Todtnau

Elzach

Winden i.E.

Simonswald

Waldkirch

Glottertal

Breitnau

Hinterzarten

Feldberg

Bernau

Todtmoos

St. Peter

St. Märgen

St. Blasien

Schonach

Menzenschwand

Titisee-

Neustadt

Saig

Triberg

Schönwald

Furtwangen

Kappel

Lenzkirch

St.Georgen

Schluchsee

101, Bonndorf

Rothaus 102

Häusern

Wolfach

Hausach

Schiltach

Haslachi.K.

Gutach

71

(Schwarzwaldbahn) Schramberg

81 Hornberg 87

Biederbach

111

75-77, 86

62

73, 74

107

Höchenschwand

83-85

89

108

109

80

103, 104

Donaueschingen

Villingen-

Schwenningen

110

Bad Dürrheim

Geisingen

--> Trossingen

N

79

--> Tuttlingen

--> Dormettingen

106

82

Waldshut-Tiengen

Grenzach-

BASEL Wyhlen

50 51

64

Bad

Säckingen

--> Konstanz

90


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

62

Ranger-Tour am Belchen

64

Kulturgutschein - Bad Säckingen

Auf den Belchen, für viele der schönste

Berg des Schwarzwalds, führt diese Tour

mit dem Ranger des Biosphärengebiets

Schwarzwald. Von der alpinen Flora bis zu

den Spuren der Kelten entdecken Sie

Besonderheiten am Wegesrand und

genießen das 360-Grad-Panorama auf

dem Gipfel (1414 m).

Hinweis: Gutes Schuhwerk, Schutz gegen

Wind und Wetter, Getränk und Vesper

mitbringen. Einkehrmöglichkeit besteht.

Länge der mittelschweren Tour: rund 7 km

(ca. 400 m aufwärts und 400 m abwärts)

Kultur in Bad Säckingen - Genießen Sie

mit der SchwarzwaldCard eine der zahlreichen

Veranstaltungen aus dem Kulturbereich.

Mit zwei verschiedenen Veranstaltungsreihen

(„Säckinger Kammermusik-Abende“

und „Kultur im Kursaal“)

erleben Sie Highlights aus Kabarett und

Comedy, klassischen Konzerten sowie

Kleinkunst u.v.m. Alle genauen Termine

finden Sie auf: www.badsaeckingen.de.

Information & Anmeldung:

Geschäftsstelle Biosphärengebiet

Schwarzwald:

Tel. +49 7673.889402–4370,

www.biosphaerengebietschwarzwald.de;

biosphaerengebiet.

ranger@rpf.bwl.de;

Start: Talstation der

Belchen-Seilbahn

Wann:

Mai-Oktober immer am

3. Samstag des Monats um

10.30 Uhr;

Dauer: 3-4 Stunden

Leistung:

kostenlose

Tour & Give-away

B 5

Tourimus- und Kulturamt

Waldshuterstr. 20

79713 Bad Säckingen

Tel. +49 7761.56830

www.

badsaeckingen.de

€: 20,00-35,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Mo-Fr 9-17 Uhr

Sa 9-12 Uhr

Leistung:

Kulturgutschein

(Wert 20€) für Veranstaltungen

der SKA-,

oder K-Reihe B 6

63

Minigolf im Kurpark - Bad Liebenzell

65

Annis Schwarzwald Geheimnis - Baiersbronn

Genießen Sie im malerischem Ambiente

des Bad Liebenzeller Kurparks eine Runde

Minigolf und stellen Sie Ihre Geschicklichkeit

auf den 18 Bahnen unter Beweis. Zur

kleinen Stärkung in den Pausen gibt es im

Kiosk erfrischende Getränke und Eis.

Abgerundet wird der Besuch mit einem

entspannenden Spaziergang durch den

Kurpark.

Begebt euch mit dem Schwarzwald-

Maskottchen Anni auf eine spannende

Entdeckungsreise durch Baiersbronn und

helft dabei das Rätsel „Auf den Spuren

von Avalee“ zu lösen.

Bei der interaktiven Familienwanderung

müssen knifflige Rätsel gelöst werden um

die Wanderstrecke zu finden – und das

ganz ohne „digitale“ Unterstützung.

Das Angebot ist nur von April bis Ende

Oktober möglich. Nur mit Voranmeldung/

Reservierung möglich.

Minigolf im Kurpark

75378 Bad Liebenzell

Tel. +49 7052.4080

www.badliebenzell.de

€: 2,50

ÖZ:

April - Oktober

Leistung:

Eintritt frei,

1 Runde Minigolf

D 2

Wander-Informationszentrum

Baiersbronn

Freudenstädter Str. 40

72270 Baiersbronn

Tel. +49 7442.841466

www.baiersbronn.de

wandern@

baiersbronn.de

€: 15,00

ÖZ:

Mo-Fr 8-12 Uhr & 13-16 Uhr,

Sa, So & Feiertag 9-13 Uhr

Leistung:

Verleih des Rätsel-

Rucksacks für einen

Tag; ab 8 Jahre

geeignet C 3

52 53


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

66

Eislaufhalle - Baiersbronn

Egal ob Eislaufen, Eisstockschießen,

Eisshows oder Eisdisco - für jeden ist hier

etwas dabei. Drehen Sie Ihre Runden bei

begleitender Musik oder wagen Sie erste

Versuche im Eisstockschießen. Wir freuen

uns auf Ihren Besuch!

Abweichende Öffnungszeiten an

Feiertagen und in den Ferien.

68

Lasertag Arena - Denzlingen

Die Lasertag Arena Denzlingen (Freiburg)

ist mit über 850 m 2 eine der größten und

modernsten Lasertag Arenen Süddeutschlands!

Gespielt wird in abgedunkelten

Räumen, die mit Hindernissen und Verstecken

labyrinthartig aufgebaut sind. In

Teams spielt man um die höchste Punktzahl.

Gefragt sind Teamwork, Ausdauer,

Zielgenauigkeit und taktisches Vorgehen!

Actiongeladener Spaß - bei jedem Wetter!

- Keine Mindestalterbeschränkung -

Eislaufhalle Baiersbronn

Wilhelm-Münster-Straße

72270 Baiersbronn

Tel. +49 7442.7702

www.baiersbronn.de

Erwachsene €: 5,00

Kinder/Jugendliche

bis 16 Jahre €: 4,00

ÖZ: Ende November-März:

Mo 14-19 Uhr

Di-Fr 14-21 Uhr

Sa 10-21 Uhr

So 10-19 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

(nicht bei Sonderveranstaltungen)

C 3

Lasertag Arena Denzlingen

Markgrafenstraße 125/8

79211 Denzlingen

Tel. +49 7666.9134421

www. lasertagdenzlingen.de

€: 6,00 pro Spiel /

Person

ÖZ für SchwarzwaldCard-

Inhaber:

Mo-Do 15-23Uhr

nur zweimal pro SWC

Leistung:

1 Spiel (Scoring Time

15 min., Einweisung

10 min.)

B 4

67

Familienspaß in Calw

Sommer, Sonne, Stadterlebnis

Live dabei sein, wenn Steine entstehen?

Auf Millionen Jahre alten Wüsten- und

Meeresböden spazieren gehen?

Das geht bei der neuen Calwer Geotour

„Wo aus Wasser Steine werden“.

Nach so viel Entdeckerlust braucht man

eine schwäbische Stärkung mit einer

Maultasche to go und für alle Schleckermäuler

noch ein Eis.

Und danach heißt es viel Spaß im Freibad

Calw-Stammheim „dem coolsten Pool der

Region“.

69

Kinderbetreuung - Ehrenkirchen

Das Kinderhaus der Gemeinde Ehrenkirchen

bietet eine Kinderbetreuung für

Kinder zwischen vier und zehn Jahren an.

Durch die Kinderbetreuung haben Eltern

die Möglichkeit, für ein paar Stunden

Kultur und Sehenswürdigkeiten der Region

intensiv zu erkunden. Die Betreuung

kann jedoch nur durch eine rechtzeitige

Voranmeldung erfolgen, da die Betreuungsplätze

begrenzt sind. Auf Wunsch

besteht auch die Möglichkeit zum Mittagessen.

Stadtinformation Calw

Marktplatz 7

75365 Calw

Tel. +49 7051.167399

www.calw.de/Tourismus

€: 11,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ / Angebot verfügbar:

Mai-Sept 9.30-16.30 Uhr,

Sa 9.30-12.30 Uhr

Leistung: 1xEintritt

ins Calwer Freibad,

1xMaultasche to

go, 1xKugel Eis,

1xBroschüre D 2

Kinderbetreuung

Ehrenkirchen

Jengerstraße 6

79238 Ehrenkirchen

Tel. +49 7633.80447

www.ehrenkirchen.de

€: 16,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Mo-Fr 8-14 Uhr

oder nach Absprache

Leistung:

Kinderbetreuung

im Kinderhaus St.

Fridolin

A 5

54 55


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

70

Adventure Golfpark - Enzklösterle

Adventure-Golfpark Enzklösterle -

das abenteuerliche Minigolferlebnis! Über

Steine, Holzrugel, Kiesfelder oder einen

Wasserfilm – auf dem Adventure Golfpark

wird Minigolf spielen zu einem ganz

besonderen Erlebnis. 18 Bahnen mit

schwarzwaldtypischem Untergrund

fordern Geschick, Strategie und etwas

Glück. Jede Menge Spaß und Action sind

garantiert. Also, nichts wie hin.

72

Flussbettcanyoning - Schwarzwald

Geführte Canyoning / Flussbettcanyoning

durch das Flussbett der Murg.

Klettern, springen, balancieren in wildromantischer

Landschaft. Mitmachen

kann jeder, der Spaß im Freien hat. Mitbringen

sollte man allerdings festes

Schuhwerk und Sachen, die ruhig auch

mal nass werden können.

Adventure

Golfpark Enzklösterle

Wildbader Straße 11

75337 Enzklösterle

Tel. +49 7085.920349

www.enzkloesterle/

golfpark.de

€: 5,00

ÖZ:

Leistung:

Vor- & Nachsaison:

Di-So 10-18 Uhr

Eintritt frei

Hauptsaison: Di-So 10-20 Uhr.

Siehe Website.

C 2

Adrenalinbecker

Friedenstraße 23

76477 Elchesheim

Tel. +49 7243.3684998

Mo-Fr 10-18 Uhr

www.

adrenalinbecker.de

€: 40,00

ÖZ:

buchbar nur nach

Vereinbarung - nur 1 x pro

SWC

Leistung:

Geführte Tour

1 x buchbar pro SWC

C 1

71

Minigolf und mehr - Ettenheim

Freizeitspaß ist garantiert! Das Carl-

Hermann-Jäger-Bad bietet nicht nur

reines Schwimmvergnügen, sondern auch

Spiel und Spaß bei Aquajogging, Beachvolleyball,

Fußball im Kleinspielfeld, Tischtennis

und Minigolf mit 18 Bahnen. Die

kleinen Besucher erwartet ein Planschbereich

mit Wasserlauf und Spielgeräten.

Ruhezonen umgeben von duftenden

Rosen, einen gepflegten Kioskbereich und

die mediterrane Atmosphäre lassen den

Alltag vergessen.

73

Fundorena - Feldberg

Die Fundorena bietet eine außergewöhnliche

Kombination verschiedener sportlicher

Angebote und Vergnügen für die

ganze Familie:

• Tampolinpark (ab 3 J.)

• Freestyle Jump mit Mega-Luftkissen

(ab 9 J.)

• synth. Schlittschuhbahn

• großer Indoor-Hochseilgarten (ab 5 J.)

und vieles mehr...

Der Indoor Hochseilpark ist nicht in der

Leistung enthalten und kann separat

gebucht werden.

Minigolf und mehr!

Am Schwimmbad 3

77955 Ettenheim

Tel. +49 7822.432210

www.ettenheim.de

€: 4,50

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

vorauss. Mai-September

täglich Juni-Aug 9- 20 Uhr,

Mai/Sept. 9-19 Uhr

Leistung:

Freibad und

Minigolf

Eintritt frei

A 4

Fundorena

Dr. Pilet Spur 11

79868 Feldberg

Tel. +49 7676.18690

www. fundorena.de

€: 11,00

ÖZ:

Mo-So 10-21.30 Uhr

Leistung: 1h Trampolinarena

oder

1,5h Schlittschuhbahn

(inkl. Verleihschuh)

B 5

56 57


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

74

Kletterwald - Feldberg

Der Kletterwald Feldberg öffnet von

April - November seine Bäume und freut

sich auf abenteuerlustige Gäste. Unser

geschultes Team freut sich auf erlebnishungrige

Kletterer. Wir bieten 9 Parcours,

davon 2 spezielle Kinderparcours

für Kinder ab 4 Jahren.

Für die weiteren Parcours ist ein Aufpreis

von € 6 zu entrichten.

Verlängerung je angebrochene 1/2 h + € 3.

76

KinderGalaxie - Freiburg

In der KinderGalaxie in Freiburg findet ihr

auf 3.500 qm alles, was Kindern Spaß

macht und sie in Bewegung bringt:

6 Riesentrampoline, ein Riesenkletterlabyrinth

mit vielen Rutschen, 4 Hüpfburgen,

Tretfahrzeuge, ein Soccerfeld, die

Eyeplay, ein großer Kleinkindbereich

direkt am großen Bistro-Sitzbereich, uvm.

Für Erwachsene gibt es Billard, WLAN und

Lesezirkel.

Die Elektrokarts, BumperCars, UfoTwister

und Massagesessel kosten extra.

Kletterwald Felberg

Dr. Pilet Spur 11

79868 Feldberg

Tel. +49 7676.18692

www. fundorena.de

€: 17,50

ÖZ: April-November (witterungsabhängig)

10-17 Uhr

Leistung: 1 Std. Klettern

nach Einweisung (online

Voranmeldung

obligatorisch) im

Basicparcours &

in 2 Kleinkinderparcours

B 5

KinderGalaxie GmbH

Basler Landstr. 17

79115 Freiburg / St. Georgen

Tel. +49 761.401 408 00

www.kindergalaxie.de

Erwachsene €: 6

Kinder €: 10,50

ÖZ: Mo-Fr 14-19 Uhr,

Mi (außerhalb der Ferien

geschlossen), Ferien /

Feiertage BaWü: 12-19 Uhr

(Änderungen vorbehalten,

siehe Homepage)

Leistung:

freier Eintritt von

Mo-So; Specials sind

nicht inkl.

B 5

75

Laser Space - Freiburg

Lasertag verbindet Computerspiel und

reale Action zu einem spannenden Erlebnis

für die ganze Familie: Erobere mit

deinem Team die gegnerische Basis!

Einzigartig in ganz Deutschland sind

Spielsystem und die atmosphärische

Schwarzlichtarena vom US-Marktführer

Lasertron.

– Keine Altersbeschränkung –

Mindestgröße 1,20m.

Wir empfehlen eine telefonische

Reservierung.

77

SC Freiburg Frauenmannschaft - Bundesliga Heimspiel

Erleben Sie ein Heimspiel in der „Allianz-

Frauen-Bundesliga“ mit der Mannschaft

des SC Freiburg. Der SC Freiburg gehört

seit 2001 - mit nur einem Jahr Unterbrechung

- der 1. Frauen-Bundesliga an und

trägt seine Heimspiele im Freiburger

Möslestadion aus. Der Kader der Breisgauerinnen

ist gespickt mit deutschen und

ausländischen Nationalspielerinnen.

Die Spiele finden in der Regel sonntags

statt, die genauen Anstoßzeiten entnehmen

Sie der Tagespresse.

Laser Space

Liebigstraße 2a

79108 Freiburg

Tel: +49 761.55656249

www. laser-space.de

Pro Runde:

Erwachsene €: 7,00

Kinder unter

16 Jahre €: 5,60

ÖZ für SchwarzwaldCard-

Inhaber:

Di-Fr 15-22 Uhr

So 12-22 Uhr

Leistung:

1 Runde (ca. 15 Min.),

Instruktion (ca. 10

Min.)

B 5

Möslestadion

Waldseestraße 75

79117 Freiburg

Tel. +49 761.385510

www.scfreiburg.com

Erwachsene €: 7,00

Ermäßigt €: 4,00

ÖZ: Spielplan siehe

Homepage

Leistung: Freier Eintritt bei

allen Heimspielen des SC

Freiburg in der „Allianz-

Bundesliga“.Die Verfügbarkeit

der Tickets

mit der SWC ist pro

Spiel auf 20 Karten

beschränkt.

B 5

58 59


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

78

Übernachten im Baumzelt - Forbach

Eine besonders aufregende Art des

Schlafens erwartet Sie auf einer schönen

Anlage direkt in der Nähe des Flussbetts.

Das Baumzelt eignet sich für zwei Personen

und schwebt zwischen drei Bäumen.

Sie schlummern in zwei Metern Höhe und

genießen den Ausblick von oben und nach

oben… denn an warmen Sommerabenden

kann das Dach abgenommen werden und

der Blick in Richtung Baumspitzen und

Sterne ist frei!

Kinder bis 18 Jahren sind nur in Begleitung

eines Erwachsenen im Zelt möglich.

Sanitäre Anlagen sind vorhanden.

80

Schwarzwaldhaus der Sinne - Grafenhausen

Unser Erlebnismuseum bietet auf drei

Etagen spannende Experimente rund um

die menschlichen Sinne. Das, was wir

sehen, hören, fühlen und riechen wird hier

erlebbar gemacht.

Werden Sie zum Entdecker Ihrer Sinne!

Der Themenbereich „ZeitRaum“ beschäftigt

sich mit dem Rätsel der Zeit, speziell

mit der Beschleunigung und den „Zeitfressern“

in unserer hochtechnisierten

Welt. „Nehmen Sie sich Zeit!“

Adrenalinbecker

Friedenstraße 23

76477 Elchesheim

Tel. +49 7243.3684998

Mo-Fr 10-18 Uhr

Weitere Infos &

Buchung: www.

adrenalinbecker.de

€: 69,00

ÖZ: buchbar nur nach

Vereinbarung (bitte bei der

Buchung SWC angeben);

Übernachtung bei jeder

Witterung möglich

Leistung:

15% Rabatt

auf eine Übernachtung

im Baumzelt

C 2

Schwarzwaldhaus der Sinne

Schulstraße 1

79865 Grafenhausen

Tel. +49 7748.52048

www.

schwarzwaldhaus

dersinne.de

Erwachsene €: 6,00

Kinder €: 3,50

ÖZ:

täglich - außer dienstags -

11-17 Uhr;

in Saisonzeiten 10-17 Uhr

Leistung:

Freier Eintritt

C 6

79

arena geisingen

Als einzige überdachte Inlineskatebahn

Deutschlands bietet die arena geisingen

Besuchern jeden Alters eine ganz besondere

Freizeitattraktion.

Ob in der Halle oder auf dem abwechslungsreichen

Straßenkurs – ob Anfänger

oder Leistungssportler – bei uns kann

jeder seine Runden drehen.

Unser arena bistro lockt nach dem Sport

mit kulinarischen Köstlichkeiten und

kühlen Getränken.

81

Bowlingcenter ,,KINGPIN“ - Herbolzheim

Die modernste Anlage der Region bietet

jeden Tag mit 16 Brunswick Bahnen,

3 Billardtischen und 2 Löwen-Dart

Spielfreude pur für die ganze Familie.

Für die „Kleinen“ haben wir spezielle

Kinder-bahnen, so dass schon 6-Jährige

den Bowlingspaß erleben können.

Ein reichhaltiges Angebot an Bier,

Milchshakes, Cocktails und eine leckere

Auswahl an Speisen verwöhnen Sie in

unserer Gastronomie, oder im sonnigen

Biergarten, wo Sie vor oder nach dem

Spiel gemütlich verweilen können.

arena geisingen

Inlineskatebahn

Am Espen 16

78187 Geisingen

Tel. +49 7704.9233980

www.arenageisingen.de

Erwachsene €: 7,00

Kinder €: 4,00

Inlineskate Verleih

ÖZ: ganzjährig geöffnet

Mo Ruhetag

Di 14-22 Uhr

Mi-Sa 9.30-22 Uhr

So 10.30-20 Uhr

Leistung:

Tageseintritt,

Nutzung der Inlineskatebahn

mit

Straßenkurs D 5

Bowlingcenter

„KINGPIN”

Breisgauallee 7

79336 Herbolzheim

Tel. +49 7643.9358-39

www.kingpinbowling.de

€: 20,00 - 30,00

ÖZ:

Mo-Fr: ab 14 Uhr

Sa: ab 11.30 Uhr

So: ab 10 Uhr

Leistung:

1 Stunde Bowlingspaß

inkl.

Leihschuhe frei

A 4

60 61


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

82

Eissporthalle - Herrischried

84

Schneeschuhverleih - Höchenschwand

Die Eissporthalle ist ein beliebter Treffpunkt

für Jung und Alt. Das Eishallenteam

hat für alle Altersklassen ein abwechslungsreiches

Winterprogramm zusammengestellt.

Schlittschuhe können gegen

eine Gebühr ausgeliehen werden. Die

Eishalle bietet ein wetterunabhängiges

Eisvergnügen.

Ice-Skating von November bis Ende März

Einmal durch den frischen Schnee zu

wandern ist ein besonderes Erlebnis.

Daher verleiht die Tourist Information

Höchenschwand Schneeschuhe nach

telefonischer Voranmeldung

(+49 7672.48180) für einen ganzen Tag.

Anzahl begrenzt, daher Voranmeldung

unbedingt notwendig!

Eissporthalle

Herrischried

Liftstraße 71

79737 Herrischried

Tel. +49 7764.1239

www.herrischried.de

€: 4,00

ÖZ: Anfang Nov bis Ende

März: Di-Do 14-17.30 Uhr,

Fr 14-22 Uhr, Sa 14-17.30 Uhr,

Sonn- und Feiertag 10-17.30

Uhr, Mo Ruhetag

Leistung:

Eintritt frei,

nicht bei

Sonderveranstaltungen

B 6

Tourist Information

Höchenschwand

Dr. Rudolf Eberle Str. 3

79862 Höchenschwand

Tel. +49 7672.48 18 0

www.hoechenschwand.de

€: 7,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: Mo-Fr 9-12.30 Uhr und

14-16.30 Uhr; Sa 10-12 Uhr

Leistung: Familienkarte:

Tagesmiete Schneeschuhe

für die ganze Familie;

Einzelkarte: pro

Karte 1 x Tagesmiete

pro Paar Schneeschuhe

B/C 6

83

Schlittenverleih - Höchenschwand

85

Tennishalle - Höchenschwand

Winterfreude auf dem Höchenschwanderberg:

leihen Sie gratis einen

Schlitten in der Tourist Information nach

vorheriger telefonischer Anmeldung aus

(+49 7672.48180).

So kann der Winter zu einem richtigen

Vergnügen werden.

Ersparnis pro Schlitten/Tag: 3,00 Euro.

Auch im Winter, wenn es draußen kalt

und nass ist, kann man in Höchenschwand

Tennisspielen. Drei Sandplätze

bieten in der Tennishalle die Möglichkeit,

sich auch im Winter mit Tennissport fit zu

halten.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich

(Tel: 07672 48 18 0).

Tennisschläger und Bälle müssen selbst

mitgebracht werden.

1 Euro für Licht (Automat) ist mitzubringen.

Tourist Information

Höchenschwand

Dr. Rudolf Eberle Str. 3

79862 Höchenschwand

Tel. +49 7672.48180

www.hoechenschwand.de

€: 3,00 pro Tag

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Mo-Fr 9-12.30 Uhr und

14-16.30 Uhr

Sa 10-12 Uhr

Leistung:

Tagesmiete

Schlitten

B/C 6

Natursportzentrum

www.hoechenschwand.de

79862 Höchenschwand

Information & Anmeldung:

Tourist Info Höchenschwand €: 19,00 (ab 18 Jahre

Tel. +49 7672.48 18 0 nach vorheriger

Anmeldung in der Tourist-

Info: Tel. +49 7672.48180)

ÖZ:

Mo-So 10-22 Uhr,

ab 01.10. - 30.04. jährlich

Leistung:

1 Stunde Gratis-

Tennisspiel

B/C 6

62 63


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

86

Ranger-Tour am Schauinsland

Traumhafte Fernblicke vom Gipfel des

Freiburger Aussichtsbergs Schauinsland

(1284 m), seine alpine Flora, Weidbuchen

und Allmendweiden, die Bergbaugeschichte

sowie die Schwarzwälder Baukultur

sind Themen dieser abwechslungsreichen

Tour mit dem Ranger des

Biosphärengebiets Schwarzwald.

Hinweis: Festes Schuhwerk, Getränk und

Vesper mitbringen. Einkehrmöglichkeit

im Anschluss. Anreise per ÖPNV und

Schauinslandbahn wird empfohlen.

Länge der leichten, familienfreundlichen

Tour: rund 6 km

88

Funny-World Familienfreizeitpark - Kappel-Grafenhausen

Erleben Sie mit Ihren Kindern einen wunderschönen

Tag. Funny-World ist in der

Region der einzige Freizeitpark mit Indoorhalle,

welcher das ganze Jahr geöffnet

hat (außer Revisionspause).

Der Funny-World Familienfreizeitpark ist

mexikanisch angehaucht und strahlt

deshalb einen besonders altertümlichen

Charme aus.

Spielen, staunen, toben, lachen und 1000

schöne Dinge machen. Mehr als 50

Attraktionen in Selbstbedienung, geeignet

für Kinder von 0 bis 12 Jahren.

Information & Anmeldung:

Geschäftsstelle Biosphärengebiet

Schwarzwald:

Tel. +49 7673.889402–4370,

www.biosphaerengebietschwarzwald.de;

Wann:

biosphaerengebiet.

ranger@rpf.bwl.de;

Start: Bergstation

der Schauinslandbahn

Mai-Oktober immer am 1.

Samstag des Monats um

11 Uhr; Dauer: 3-4 Stunden

Leistung:

kostenlose

Tour & Give-away

B 5

Funny-World

Familienfreizeitpark

Allmendstrasse 1

77966 Kappel-Grafenhausen

Tel. +49 7822.445990

www.funny-world.de

€: 7,90 (ab 2 Jahre)

€: 10,50 (3-59 Jahre)

€: 7,90 (ab 60 Jahre)

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Saisonabhängig

10-18 Uhr

11-18 Uhr

(siehe Homepage)

Leistung:

Eintritt frei

A 4

87

Duravit Design Center - Hornberg

In der Stadt des „Hornberger Schießens“

wartet das Duravit Design Center darauf,

von Ihnen entdeckt zu werden. Melden

Sie sich für ein Probebad an und erleben

Sie selbst, was wir unter „Leben im Bad“

verstehen. Die Ausstellung können Sie

natürlich zu den Öffnungszeiten ohne

Reservierung besuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

89

Abenteuer-Golfpark Hochschwarzwald - Lenzkirch

Abenteuer – Golfpark Hochschwarzwald

Einer der größten und spektakulärsten

Abenteuergolf - Anlagen Deutschlands!

Entdeckt den Schwarzwald mit all seinen

Besonderheiten. Begebt euch auf eine

Reise durch die sagenhafte Landschaft

mit ihren uralten Traditionen. Auf über 10

000 Quadratmetern warten 18 liebevoll

gestaltete Themenbahnen darauf von den

kleinen und großen Entdeckern erobert zu

werden.

Duravit Design Center

Werderstraße 36

78132 Hornberg

Tel. +49 7833.70114

www.duravit.de

ÖZ:

Mo-Fr 8-18 Uhr

Sa 12-16 Uhr

Sonn- und Feiertags

geschlossen

Leistung:

Sie erhalten

ein kleines

Geschenk vor Ort

C 4

Abenteuer-Golfpark

Hochschwarzwald

Am Kurgarten 1

79853 Lenzkirch-Kappel

www.abenteuergolfpark.de

Tel. +49 7641.6588

€: 8,50

ÖZ:

13. April - 3. November;

genaue Öffnungszeiten

siehe Website

Leistung:

Freier Eintritt in den

Abenteuer-Golfpark

C 5

64 65


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

90

SEA LIFE - Konstanz

91

Fußball - Soccerpark Ortenau

Die in die Natur eingebundenen

Spielbahnen laden jeden – egal ob Mann

oder Frau, Jung oder Alt – dazu ein, sein

Geschick unter Beweis zu stellen. Ziel ist

es, einen Fußball mit möglichst wenig

Schussversuchen durch verschiedene

Hindernisse und über Geländeneigungen

bis ins Ziel zu spielen. Eine spezielle Vorbereitung

oder Ausrüstung ist nicht nötig.

Mehr unter: www.soccerpark-ortenau.de

Soccerpark Ortenau

Offenburger Straße 68

77743 Neuried

Tel. +49 7807.6421066

info@soccerpark-ortenau.de

Erwachsene €: 10,00

Kinder bis 12 €: 7,00

Familie 3 Personen

€: 24,00

ÖZ: Ferien in BW: ab 10 Uhr

Sa, So, Feiertag: ab 10 Uhr

Di-Fr: ab 13 Uhr;

letzter Start: 2h vor

Sonnenuntergang

Leistung:

Eintritt frei

A 3

Erlebt die atemberaubende Welt der

Meere hautnah: Das SEA LIFE Konstanz

nimmt euch mit auf eine faszinierende

Reise in die Unterwasserwelt!

Taucht in die beeindruckende Unterwasserwelt

ein und begegnet den

imposanten Grünen Meeresschildkröten

sowie den majestätischen Haie

hautnah im gläsernen Unterwassertunnel.

Begebt euch auf eine abenteuerliche

Expedition in die Antarktis und

trefft die 10 drolligen Eselspinguine.

Erfahrt jede Menge Wissen von den SEA

LIFE-Besucherbetreuern und fühlt im

Erlebnisbecken, wie sich Rochen- und

Haieier anfühlen. Werdet in Deutschlands

erster interaktiver Schildkröten-

Rettungsstation zum Schildkröten-

Experten.

Entdecken, Neues lernen und Spaß

haben – das erwartet euch unter anderem

in der faszinierenden Unterwasserwelt

des SEA LIFE Konstanz mit mehr

als 3.500 Meeresbewohnern.

Ebenfalls im SEA LIFE untergebracht

und im Eintritt enthalten ist das Bodensee-Naturmuseum.

Jetzt abtauchen und mee(h)r erleben!

92

Adventure Mini.Golf.Park - Oberharmersbach

Vergessen Sie alles was Sie über Minigolf

wissen… Adventure Minigolf ist anders!

Länger, breiter und BITTE BAHNEN

BETRETEN heiß hier die Devise. Erleben

Sie in wunderschöner Umgebung 18

Bahnen die vor allem regionale Gegebenheiten

thematisieren. Leckere Köstlichkeiten

gibt es in unserer Gartenwirtschaft

und wir haben auch einen schönen

Kinderspielpatz. TIPP: Direkt am Bahnhof

in Oberharmersbach-Riersbach!

SEA LIFE Konstanz

Hafenstraße 9

78462 Konstanz

Tel. +49 1806.66690101

(20 Ct./Anruf aus dem dt. Festnetz

Mobilfunk 60 Ct./Anruf)

www.sealife.de

€: 18,75 Erwachsene

€: 12,95 Kinder

ÖZ: Jan-Juli &Sept-Okt:

10-17 Uhr*

August: 10-18 Uhr*

* letzter Einlass 1 Stunde vor

Schließung

Leistung:

Eintritt frei

D 6

Adventure Mini.Golf.Park

Talstr. 68

77784 Oberharmersbach

Tel. +49 7837.9223460

www.adventureminigolfpark.de

Erwachsene €: 6,00

Kinder €: 3,50

ÖZ:

täglich von April-November

siehe unter

www. adventureminigolfpark.de

Leistung:

Eintritt frei

B 3

66 67


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

93

Annis Schwarzwald Geheimnis - Oberkirch

Begebt euch mit dem Schwarzwald-

Maskottchen Anni auf eine spannende

Entdeckungsreise durch Oberkirch und

helft Nevin, dem Tierpfleger, das kranke

Zirkuspferd zu retten.

95

SchwarzwaldTALER von Schwarzwaldradio - Offenburg

Während dieser Schnitzeljagd müsst ihr

ganz ohne „digitale“ Unterstützung

knifflige Rätsel lösen, um die richtige

Wanderstrecke zu finden. Spannung, Spaß

und viel frische Luft sind garantiert!

Das Angebot ist nur mit Voranmeldung/

Reservierung möglich.

Renchtal Tourismus GmbH

Bahnhofstr. 16

77704 Oberkich

Tel. +49 7802.82600

www.renchtaltourismus.de

€: 25,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: April-Oktober:

Mo-Fr 9-17.30 Uhr &

Sa 9.30-12.30 Uhr;

November-März:

Mo-Fr 9-17 Uhr

Leistung:

Verleih des Rätsel-

Rucksacks für einen

Tag, ab 7 Jahre

B 3

94

Freizeit-Arena - Offenburg

*

-t * #eislaufen

••• ••• ••• •••

••• ,. ••• •••

...

..... • • •••• •••• ,.

....... •••• ... ,. ••• ••• •••

• ...,. ••• •••• ... •••• •••• •

....... ••• .......

. . ,. ••• ..... ..... • ·""'· •••

• • • • ••• • • • •

MESSE OFFENBURG

Jedes Jahr Ende Oktober startet die Eislaufsaison

in Offenburg. Bis Ende Februar

können Sie hier Ihre Runden auf der 1.800

m2 großen Eisfläche drehen und sich

anschließend mit heißen Getränken im

Bistro aufwärmen.

26. Oktober 2019 bis

23. Februar 2020

Freizeit-Arena

Messe Offenburg-Ortenau GmbH

Schutterwälder Strasse 3

77656 Offenburg

Tel. +49 781.9226111

www.freizeitarenaoffenburg.de

€: aktuelle Preise auf

der Homepage

ÖZ:

Eislaufsaison: 26.10.2019 -

23.02.2020; genaue ÖZ

siehe Homepage

Leistung:

Eintritt frei

(Verleih der

Schlittschuhe nicht

inbegriffen) B 3

HITRADIO OHR und

SCHWARZWALDRADIO

Hauptstr. 83a

777652 Offenburg

Tel. +49 781.504-3000

schwarzwaldtaler@ www.

funkhaus-ortenau.de schwarzwaldradio.com

www.

schwarzwaldtaler.com

Leistung:

einmalig 100

SchwarzwaldTALER

pro Karte

B 3

68 69


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

96

Besucherzentrum der Fischtreppe - Rheinau

Auf 70 qm informiert das Besucherzentrum

über die Funktion und den Bau

der Fischtreppe. 30 versch. Fischarten

benutzen die Wiederaufstiegshilfe, um

den Höhenunterschied an der Staustufe

zu überwinden. Ein Großaquarium beherbergt

wechselnd verschiedene Fischarten.

Ein Berührungsbecken erlaubt, die Fische

zu fühlen, zu füttern und sogar zu streicheln.

Warum nicht jede Minute Fische

bei der Wanderung zu beobachten sind,

erklären die angebotene Audioguides.

Gruppenführungen möglich.

98

EUROPA-PARK - Rust

Mit über 100 Attraktionen und spektakulären

Shows eingebettet in 15 europäische

Themenbereiche sorgt Deutschlands

größter Freizeitpark bei der ganzen

Familie für unvergessliche Momente.

Landestypische Architektur, Vegetation

und kulinarische Genüsse garantieren zu

jeder Jahreszeit pures Urlaubsfeeling. Die

fünf 4-Sterne Erlebnishotels und das

abenteuerliche Camp-Resort machen den

Aufenthalt perfekt!

Besucherzentrum der

Fischtreppe Rheinau/

Staustufe an der L87

Tel. +33 388 964408

www.passage309.eu

€: 2,50

ÖZ: März & Okt-Nov: So/

Feiert. 14-17Uhr;

Apr-Sept: tägl. 11-13 Uhr &

14-17 Uhr, Di geschlossen;

Dez-Feb: geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

B 2

EUROPA-PARK

Europa-Park-Straße 2

77977 Rust

Tel. +49 7822.776688

www.europapark.de

Erwachsene €: 52

Kinder 4-11 J. €: 44,50

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Sommer: 6.4.19-3.11.2019

Winter: 23.11.19-6.1.2020

(außer 24./25.12.2019)

nur einmal pro SWC

Leistung: nur SWC

mit Europa-Park,

einmaliger Eintritt

in den Europa-Park

A 4

97

WeberHaus/World of Living - Rheinau-Linx

Gehen Sie auf die Reise durch 20.000

Jahre Bau- und Wohngeschichte und

erleben Sie im Universum der Zeit die

Entwicklung menschlicher Behausungen.

Genießen Sie die wunderschöne Hausausstellung

und erleben Sie Information und

Inspiration rund ums Bauen und Wohnen.

Ein ideales Ausflugsziel für die ganze

Familie.

99

Mehliskopf Bob - Sand bei Bühl

Rasant im imaginären Eiskanal durch

blühende Wiesen düsen, würzige

Schwarzwaldluft um die Nase und anschließend

gepflegt entspannen. So sieht

ein perfekter Familien-Urlaubsausflug zur

Ganzjahres-Bobbahn am Mehliskopf aus.

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40

km/h kann man auf stählernen Schienen

durch 13 Steilkurven brettern, daß es nur

so rauscht. Die Bobbahn hat eine Gesamtlänge

von 1.300 m.

WeberHaus GmbH & Co. KG

World of Living

Am Erlenpark 1

77866 Rheinau-Linx

Tel. +49 7853.83800

www.world-ofliving.de

€: 6,00

ÖZ:

Di-So 10-18 Uhr,

Mo geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

B 2

FREIZEIT- u. SPORT-

ZENTRUM Mehliskopf

GmbH & Co. KG

77815 Sand bei Bühl/Baden

Tel. +49 7226.1300

Schwarzwaldhochstraße

/

Am Stadtwald 4

www.mehliskopf.de

ÖZ: tägl. aktuell unter: Leistung:

www.mehliskopf.de, i.d.R. freie Fahrt -

ganzjährig Sa-So und Feiertags

10-18 Uhr, in den Ferien von 4,10 €

1er Karte im Wert

tägl., Winterzeit bis 17 Uhr

B/C 2

70 71


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

100

Klettergarten Mehliskopf - Sand bei Bühl

102

Spass-Park Hochschwarzwald (im Winter) - Schluchsee

Mit 75 Aufgaben sind wir einer der größten

Klettergarten Deutschlands. Die

Parcoure 1 - 7 steigern sich im Schwierigkeitsgrad.

Als touristisch orientierter

Klettergarten sind die Aufgaben so konstruiert,

dass jeder körperlich und physisch

gesunde ab 6 Jahren und Mindestgröße

von 1,30 m sie durchklettern kann. Auf ca.

3,5 ha klettern, balancieren und gleiten

Sie durch eine Welt aus Tauen, Balken,

Brücken, Netzen und Seilbahnen. Die

Natur in der Vertikalen genießen!

Auch im Winter garantiert der Spass Park

Schluchsee ein einmaliges Erlebnis. Der

Zauberteppich bringt Sie hinauf auf den

Berg und bergrunter geht es von ganz

alleine!

Außerdem erwartet Sie: 3 Std. Tubingbahn,

Zipfelbobpiste, Rodeln auch OHNE

Schnee (grüner Winter) durch unsere

Sommerrodelpiste möglich, Downhillgeräte,

Loobyball uvm.

Indoor-Scheune mit Bauernhofspielen,

Bauernhofcafé mit regionalen Produkten

und Vesper.

FREIZEIT- u. SPORT-

ZENTRUM Mehliskopf

GmbH & Co. KG

77815 Sand bei Bühl/Baden

Tel. +49 7226.1300

Schwarzwaldhochstraße

/

Am Stadtwald 4

www.mehliskopf.de

€: 24,00

ÖZ: bei trockenem Wetter

Sa & So 10-18 Uhr; in den

Ferien täglich;

nur einmal pro SWC

Leistung: 3 Stunden

Klettern im Abenteuerklettergarten;

ab 6 J., unter 12 J.

nur in Begleitung

Erwachsener B/C 2

Spass-Park

Hochschwarzwald

Fischbacher Str. 16

79859 Schluchsee

Tel. +49 7656.9882916

www.spass-parkhochschwarzwald.de

€: 15,00

ÖZ im Winter: Dezember bis

Ende April tägl. 10-17 Uhr,

Mittwoch Ruhetag;

Ferien Ba-Wü durchgehend

geöffnet

Leistung Winter:

Parkeintritt und

Rodelgeräte

B/C 5

101

Spass-Park Hochschwarzwald (im Sommer) - Schluchsee

103

Schrambolis AUDIOguide Touren - Schramberg

Witzige Rodelgeräte wie der Zipfelbob,

der Kuhfladenrodler, die Tubes und noch

vieles mehr garantieren ein einmaliges

Erlebnis im Spass Park Schluchsee.

Es erwartet Sie: 3 Std. Tubingbahn,

Zipfelbobpiste, Hüpfkissen, Bauernspiele,

Downhillgeräte, Fussballgolf, Fussballbillard,

SEGWAY im Parcour 15 Min. (ab

16 Jahren), Loobyball.

Indoor-Scheune mit Bauernhofspielen,

Bauernhofcafé mit regionalen Produkten

und Vesper.

Schrambolis AUDIOguide Touren - Schramberg

Schramboli, das Maskottchen der Stadt Schramberg,

begleitet Kinder auf den Audioguide-

Touren. Es gibt zwei Varianten zur Auswahl:

Der „Pfad der Zeiten“ für Kinder ab 5 Jahren führt

durch einen wunderschönen Park, vorbei an

Spielmöglichkeiten und einem Naturerlebnispfad.

Der „U(h)rzeitenweg“ für Groß und Klein ab

12 Jahren führt zu Punkten, die mit der Uhrengeschichte

zu tun haben, es geht aber auch um

Urgeschichtliches, beispielsweise auf dem

geologischen und naturkundlichen Lehrpfad.

Beide Touren gibt es in Deutsch, Englisch,

Französisch und Niederländisch.

Spass-Park

Hochschwarzwald

Fischbacher Str. 16

79859 Schluchsee

Tel. +49 7656.9882916

www.spass-parkhochschwarzwald.de

€: 27,00

ÖZ im Sommer:

Mai-Oktober tägl. 10-18 Uhr,

Mittwoch Ruhetag;

Ferien Ba-Wü durchgehend

geöffnet

Leistung Sommer:

einmalig besuchbar,

SEGWAY 15 Minuten

und Gauditicket

B/C 5

Bürgerservice und

Tourist-Information

Hauptstr. 25

78713 Schramberg

Tel. +49 7422.29215

www.schramberg.de

€: 6,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Mo & Do 8-18 Uhr

Di, Mi, Fr 8-12.15 Uhr und

14-16 Uhr

Leistung:

MP3-Leihgebühr für

1 Tag und Rätselbogen

C 4

72 73


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

104

Geocaching - Schramberg-Tennenbronn

Tourist-Information

Hauptstr. 23

78144 Schramberg-

Tennenbronn

Tel. +49 7729.926028

www.schramberg.de

€: 12,00 pro GPS-Gerät

Verkaufsstelle SWC

Erleben Sie die Hightech-Variante der

altbekannten Schnitzeljagd. Beim Geo-

Caching weisen Ihnen Satellitendaten den

Weg, der Sie mitten durch den herrlichen

Schwarzwald von Aufgabe zu Aufgabe

führt. Und wenn Sie richtig kombinieren,

Rätsel für Rätsel entschlüsseln, dann

wartet am Ziel die richtige Lösung auf Sie.

Fünf Touren verschiedener Schwierigkeitsgrade

warten in Schramberg darauf, von

Ihnen erkundet zu werden.

ÖZ:

Mo-Mi 8.30-12.15 & 14-16.30

Uhr, Do 8.30-12.15 Uhr und

14-18 Uhr, Fr 8.30-13 Uhr

Leistung:

GPS-Leihgebühr

für 1 Tag und Rätselbogen

C 4

105

Vogelpark Steinen - Steinen-Hofen

Faszination Greifvögel

Sensationelle Flugshows einzigartig

in der Darbietung 11+15 Uhr, danach

12+16 Uhr Berberaffen-Fütterungen

106

Agentur Spitschu Nordic Walking Events und Kurse - Simmersfeld

Mit einem herzlichen Grüß Gott werden

Sie von Nordic Walking Trainerin und

Schwarzwald Guide Anita Spitschu begrüßt.

Erleben Sie mit Ihr (ent)spannende

Erlebnistouren rund um Simmersfeld im

Nordschwarzwald. Dabei erfahren Sie

allerlei über Geschichte, Besonderheiten

und Genüsse der Region. Außerdem

bringen Sie Herz, Kreislauf und Stoffwechsel

in Schwung und tanken neue Energie.

Selbstverständlich können die Touren

auch für nicht Nordic Walker gebucht

werden.

www.vogelpark-steinen.de

Fugshow-Arena

D-79585 Steinen-Hofen Nähe Lörrach

Autobahnausfahrt Lörrach ➜ Schopfheim (B 317)

☎ 00 49 (0) 76 27-74 20

info@vogelpark-steinen.de

Geöffnet: Mitte März bis Anfang Nov. 10-17 Uhr, Sonntage,

Feiertage, Ferienzeit Juli/August, Anfang Sept. länger geöffnet.

Agentur Spitschu

Beurener Straße 22

72226 Simmersfeld

Tel. +49 7484.913266

www.stockeinsatz.de

€: 6,00 - 15,00

ÖZ: Schwarzwald Guide und

Nordic Walking Touren

Termine siehe Homepage

www.stockeinsatz.de,

bitte mit Voranmeldung

Leistung:

kostenfreie Teilnahme

an den

Touren D 2

Vogelpark Steinen

79585 Steinen-Hofen

Tel. +49 7627.7420

www.vogelparksteinen.de

€: 19,00

ÖZ: täglich Mitte März bis

Anfang November 10-17

Uhr, Feiertage & Ferienzeit

länger geöffnet;

mehr: siehe Homepage

Leistung:

Eintritt frei

A 6

74 75


Freizeit, Natur & Sport

Freizeit, Natur & Sport

107

Action Forest SUP-Station - Titisee

„Stand-Up-Paddling“ heißt, sich stehend

auf einem breiten Surfbrett mit Hilfe

eines Stechpaddels über das Wasser zu

bewegen. Paddel so schnell Du kannst

und lasse Dir das kühle Nass um die

Ohren spritzen oder gleite gemütlich

übers Wasser und genieße die sagenhafte

Natur des Hochschwarzwaldes. Ob jung

oder alt, Anfänger oder Wassersporterfahren,

mit dem Action Forest SUP-Team

kannst Du Deine eigenen Erfahrungen

sammeln.

109

Spielscheune - Unterkirnach

Unsere landesweit bekannte Spielscheune

bietet auf drei Etagen mit großem

Außengelände für jede Altersgruppe

ganzjährig tolle Spielmöglichkeiten. Es

lässt sich wunderbar toben und spielerisch

viele Dinge entdecken. Die Spielscheune

in Unterkirnach ist bei Familien

aus Nah und Fern ein echter Geheimtipp.

Das Team der Spielscheune ist Profi in

allem, was für Kinder gut ist und dabei

riesigen Spaß macht.

Action Forest SUP Station

Strandbad Titisee

Strandbadstr. 15

79822 Titisee

Tel +49 7651.9331170

www. action-forestsup.de

€: 13,50

ÖZ: Mai-Sept (witterungsabhängig)

nach Vereinbarung

Zugang: Über das

Strandbad Titisee

Leistung: 1/2 Stunde Stand

up Paddling inkl.

Ausrüstung (Board,

Paddle und

Schwimmweste)

und Strandbad

Nutzung B 5

Spielscheune Unterkirnach

Schlossbergweg 4

78089 Unterkirnach

Tel. +49 7721.8008 55

www.spielscheune-unterkirnach.de

€: 4,50 (3-99 Jahre)

Verkaufsstelle SWC

in der Tourist Info

Unterkirnach

ÖZ: Mai-Sept: Mo-Fr 14-18 Uhr

Sa, So, Feiertage 12-18 Uhr;

Okt-Apr: Mo-Di &Do-Fr

14-18 Uhr; Sa, So, Feiertage

12-18 Uhr; Mi geschlossen

Leistung:

Eintritt frei

C 4

108

Deutschlands höchste Wasserfälle - Triberg

Schäumend und tosend stürzen die

Wassermassen der Gutach über sieben

Stufen, 163 m, in die Tiefe: Deutschlands

höchste Wasserfälle sind ein grandioses

Naturschauspiel! Außerdem erlebenswert

gegen Eintritt: Naturhochseilgarten direkt

bei den Wasserfällen.

Gegen Vorlage der gültigen Wasserfall-

Eintrittskarte ist der Eintritt ins „Triberg-

Land“ mit interaktiven Modellbauanlagen

kostenlos.

Weitere gratis Besichtigungen in Triberg:

Weltgrößter Schwarzwälder Uhrenträger

und holzgeschnitzter Rathaussaal.

110

1/2 Tag E-Bike fahren - Villingen-Schwenningen

Der Tourist-Info & Ticket Service Villingen

bietet ab sofort zwei Elektro-Fahrräder

zum Verleih an. Der Preis für die ganztägige

Ausleihe beträgt € 25,- pro E-Bike.

Die Gäste werden in die Handhabung vor

Ort eingewiesen. Die Räder haben eine

maximale Reichweite von 60-80 Kilometern,

die Akkus können an zahlreichen

Stationen im Kreisgebiet aufgeladen oder

ausgetauscht werden.

Deutschlands höchste

Wasserfälle

Hauptzugang Hauptstr./

Ludwigstr. • 78098 Triberg

Tel. +49 7722.866490

www.triberg.de

€: 5,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: ganzjährig täglich zu

besichtigen, Schwarzwald-

Card gilt nicht zum Besuch

des „Triberger Weihnachtszauber“

Leistung:

Eintritt frei bei allen

Zugängen und ins

Triberg-Land

C 4

Tourist-Info & Ticket Service

Rietgasse 2

78050 Villingen-

Schwenningen

Tel. +49 7721.822340

www.tourismus-vs.de

€: 12,50

ÖZ: von Mai-Oktober: Mo-Fr

10-18 Uhr, Sa 9-17 Uhr,

So u. Feiertag 11-17 Uhr;

2 Räder je nach Verfügbarkeit

vorhanden

Leistung:

1/2 Tag E-Bike

fahren (bis 4 Stunden,

ab 15 Jahren)

C 4

76 77


Freizeit, Natur & Sport

111

Schwarzwaldzoo - Waldkirch

Ein romantischer Erlebnis-Zoo für groß

und klein, traumhaft idyllisch in Waldkirch,

am Eingang des Elztals gelegen.

Streichelzoo, teilweise begehbare Gehege,

begehbare Uhu-Voliere, Küken-Brutstation.

Große attraktive Kinderspielarena und

Grillplatz (Reservierung empfohlen).

Luchse, Steinböcke, Waschbären, Rotfüchse,

Waldrappen, Nandus, Alpakas, Nasenbären

und viele andere Tiere mehr freuen

sich über Ihren Besuch.

Schwarzwaldzoo

Am Buchenbühl 8a

79183 Waldkirch

Tel. +49 7681.8961

www.schwarzwaldzoo.de

€: 6,00

ÖZ: April-Okt 9-18 Uhr,

Nov + März 9-17 Uhr,

Dez-Feb geschlossen,

Adventsmarkt am

2. Adventwochenende

Leistung:

Eintritt frei

B 4

112

Schwarzwald Musikfestival 2019

Das Schwarzwald Musikfestival lädt vom

24. Mai bis 10. Juni 2019 zu einzigartigen

Konzerterlebnissen an authentischen

Schwarzwald-Spielorten in der gesamten

Region mit international renommierten

Künstlern aus Klassik, Jazz und Weltmusik

ein.

Schwarzwald

Musikfestival gGmbH

Lauterbadstr. 5

72250 Freudenstadt

Tel. +49 7441.5204200

www.schwarzwaldmusikfestival.de

€: siehe Homepage

Besitzer einer SchwarzwaldCard erhalten

gegen Vorlage der Karte je nach verfügbaren

Restplätzen an der Abendkasse freien

Eintritt zu allen Konzerten des Schwarzwald

Musikfestivals, eine Reservierung ist

nicht möglich!

Schwarzwald Musikfestival:

24.5. - 10.6.2019,

Konzerttermine siehe

Homepage

Leistung:

Eintritt frei je nach

Verfügbarkeit an

der Abendkasse

78 79


Bäder &

Thermen

Pfinztal

--> Maulbronn

Niefern-Öschelbronn

PFORZHEIM

113

Achern

Kappelrodeck

134

Baden-Baden

Bühl Bühlertal

Sasbachwalden

Seebach

Ottenhöfen

Oberkirch

131

Gengenbach

Nordrach

125

136

127

133

130

132

Bad

Rippoldsau-

Schapbach

Bad

Peterstal-

Griesbach

Gernsbach

Forbach

Baiersbronn

120-123

Freudenstadt

124

Dobel

Bad

Herrenalb

Bad

Wildbad

Enzklösterle

Loßburg

119

Neuenbürg

Schömberg

Bad Liebenzell

116, 117

Bad Teinach-

Zavelstein

Neubulach

Neuweiler

Wildberg

Nagold

Horb

Calw

129

Zell a.H.

Alpirsbach

Rust

Haslachi.K.

Hausach

Wolfach

Gutach

(Schwarzwaldbahn)

Schiltach

Schramberg

--> Dormettingen

Bäder &

Thermen

141

Breisach

Bad Krozingen

Staufen

Neuenburg

Badenweiler

118

Gutachi .Br.

Todtnau

Elzach

Winden i.E.

Simonswald

Waldkirch

Glottertal

Biederbach

Breitnau

Hinterzarten

Feldberg

Bernau

St. Peter

St. Märgen

Hornberg

Schonach

Menzenschwand

Titisee-

Neustadt

Saig

Triberg

Schönwald

Furtwangen

Kappel

Lenzkirch

Schluchsee

Rothaus

St.Georgen

138, 139

137

Bonndorf

128

Donaueschingen

Villingen-

Schwenningen

Bad Dürrheim

Geisingen

--> Trossingen

115

N

--> Tuttlingen

135

Bad

Bellingen

114

Kandern

Todtmoos

St. Blasien

Häusern

Höchenschwand

140

126

Waldshut-Tiengen

Grenzach-

BASEL Wyhlen

Solemar 80 Bad Dürrheim

81

Bad

Säckingen

--> Konstanz


Bäder & Thermen

Bäder & Thermen

113

Freibad - Achern

Das neu gestaltete Freibad bietet Badespaß

für Groß und Klein, z.B. mit einem

extra Sprungbecken. Der Nichtschwimmerbereich

punktet mit Attraktionen wie

Breitrutsche und Wasserspielen. Gut

überschaubares Kleinkindbecken.

Die großzügige Liegewiese lädt zum

Sonnenbaden ein. Große Baumkronen

und Sonnenschirme sorgen für Schattenplätze.

Kiosk, Kinderspielgeräte, Beach-

Volleyballfeld vorhanden.

115

Wellness- und Gesundheitszentrum Solemar - Bad Dürrheim

Freibad Achern

Badstraße 6

77855 Achern

Tel. +49 7841.5206

www.achern.de

Erwachsene €: 3,00

Kinder €: 1,80

ÖZ:

Mai-September

täglich 9-20 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

B 2

114

Balinea Thermen - Bad Bellingen

In den mit fünf Medical Wellness-Stars

ausgezeichneten Balinea Thermen

genießen Sie die wohltuenden Kräfte des

Bad Bellinger Mineral-Thermalwassers.

Zwei Außen- und ein Innenbecken sowie

Nativwasserpool laden zum Entspannen

ein, dazu der großzügige Sauna-Park und

die Balinea Wellness-Welt mit Verwöhnangeboten

von Kopf bis Fuß.

Tipp: Besuchen Sie auch die Balinea Totes-

Meer-Salzgrotte: einatmen, aufatmen,

wohlfühlen.

„Das schönste Meer im Schwarzwald“.

Diesen Ruf genießt das Wellness- und

Gesundheitszentrum Solemar. Genießen

Sie auf 13.500 m 2 ein Erholungsparadies.

Eine angenehme Wärme umgibt Sie in

der Leichtigkeit der Heilsole. Genießen

Sie in der Solemar-Therme einen unvergesslichen

Aufenthalt mit 13 Innen- und

Außenbecken mit einer Sole-Konzentration

von 3 - 7%, bei angenehmen Temperaturen

von 28 - 37°C, Quellsprudler,

Massagedüsen und kostenlose Wassergymnastik.

Entspannung pur erwartet Sie auch in

der Schwarzwald-Sauna mit 7 Themensaunen,

Dampfbad, Barfußpfad, Eisgrotte

sowie dem Restaurant Mühlenstüble.

Ein Highlight ist der Wohlfühlbereich

Salinenwelt, der dem Thema Salzabbau

gewidmet ist. Erleben Sie abwechslungsreiche

Aufgüsse und entspannen

Sie im angrenzenden Ruheraum. Kinder

dürfen erst ab 13 Jahren unter Aufsicht

die Sauna besuchen.

Eine Einrichtung der Kur- und Bäder

GmbH Bad Dürrheim, Luisenstraße 4,

78073 Bad Dürrheim

Diese Leistung gilt einmal pro SchwarzwaldCard und nicht in den Monaten Juli & August.

Balinea Thermen

Badstraße 14

79415 Bad Bellingen

Tel. +49 7635.8080

www.balinea.de

€: 15,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

9-22 Uhr

Leistung:

Tageseintritt Thermen

exkl. Sauna,

Kinder ab 4 Jahre

A 6

Wellness- und Gesundheitszentrum

Solemar

Huberstraße 8

78073 Bad Dürrheim

Tel. +49 7726.666292

www.solemar.de

€: 19,90

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:Therme: Mo-Do

9-22 Uhr, Fr 9-23 Uhr,

Sa, So & Feiertags 9-22 Uhr

Sauna: Mo-Do 10-22 Uhr, Fr 10-23

Uhr, Sa, So & Feiert. 9-22 Uhr

Di: Damensauna, gilt nicht in BaWü-

Weihnachts- & Fasnachtsferien

sowie an Feiertagen

Leistung: 4h-Kombikarte

Therme und

Schwarzwald-Sauna;

1 x pro SWC; nicht im

Juli & August

D 5

82 83


Bäder & Thermen

Bäder & Thermen

116

Freibad - Bad Liebenzell

Das Freibad bietet neben einer 65-m-

Wasserrutsche, einem Wildwasserkanal

und den Schwallbrausen einen

attraktiven Kinderbereich. Für die jungen

Badegäste gibt es einen Eltern-Kind-

Bereich mit zwei kleinen Rutschen,

Wasserspielfiguren und einem Spielplatz.

118

Cassiopeia Therme - Badenweiler

Ein Kiosk sowie eine großzügige

Liegewiese mit vielen Schattenbereichen

runden das Angebot ab.

Freibad Bad Liebenzell

Pforzheimer Str. 40

75378 Bad Liebenzell

Tel. +49 7052.932888

www.badliebenzell.de

€: 4,00

ÖZ:

Anfang Mai - Mitte Sept

Leistung:

Eintritt frei

D 2

117

Paracelsus-Therme - Bad Liebenzell

Erholung pur im Schwarzwald

Die moderne Wellnesseinrichtung im

Nordschwarzwald inmitten herrlicher

Natur bietet viele Möglichkeiten, Ruhe

und Entspannung zu genießen und dabei

gleichzeitig etwas für Wellness, Fitness

und Gesundheit zu tun.

Tauchen Sie in der Paracelsus-Therme mit

Sauna Pinea in eine wohltuende Badeund

Saunawelt ein und genießen Sie ein

paar Stunden Urlaub vom Alltag.

Tauchen Sie ein in die 3800 m 2 große

Cassiopeia Therme Badenweilers –

großzügige Thermalbäder, eine weitläufige

Saunalandschaft mit eigenem

Nacktschwimmbecken, Römisch-Irische

Badekultur mit einer mediterranen

Dachterrasse und eine Wellness-Oase

mit einzigartigen Angeboten im Bereich

Rasulbad, Hamam, Sand-Lichtbad

sowie Massagen und Peelings.

Schon die Römer wussten um die wohltuende

Wirkung warmen Wassers und

nutzten die Quellen am Fuße des Blauens

für ihre legendäre Badekultur.

Geothermische Aktivitäten im Gebirge

aus Gneis, Granit und Porphyr fördern

noch heute das Heilwasser mit über

einer Million Litern täglich aus dem

Boden.

Die historische Römische Badruine

sowie die heutige Wasserlandschaft

und Wellness-Oase der Cassiopeia

Therme liegen mitten im Kurpark Badenweilers,

einer Parkanlage mit vielen

botanischen Raritäten aus zwei Jahrhunderten.

Der Blick ins Grüne und auf

die Burg Baden lässt den Alltag vergessen

und Erholung sowie Ruhe in den

Körper gelangen.

Die SWC hat in den Monaten Juli und August

keine Gültigkeit.

Paracelsus-Therme

Reuchlinweg 4

75378 Bad Liebenzell

Tel. +49 7052.408608

www.paracelsustherme.de

€: 19,50

ÖZ: siehe Homepage;

Donnerstags: Damensauna

(nicht an Feiertagen und in

den Weinachtsferien in BW);

Mindestalter 5 Jahre

Leistung: Tageskarte

Thermalbad und

Sauna Pinea,

Mindestalter

5 Jahre D 2

Cassiopeia Therme

Ernst-Eisenlohr-Str. 1

79410 Badenweiler

Tel. +49 7632.799-200

www.cassiopeiatherme.de

Badenweiler Thermen

und Touristik

GmbH, Kaiserstr. 5,

79410 Badenweiler

€: 15,50

ÖZ: täglich 9-22 Uhr

(Änderungen vorbehalten)

Die SWC hat in den

Monaten Juli und August

keine Gültigkeit.

Leistung:

Eintritt

Thermalbäder

A 5

84 85


Bäder & Thermen

Bäder & Thermen

119

Vital Therme - Bad Wildbad

Gesundes Thermalwasser von 32 - 34 Grad

erwartet die großen und kleinen Gäste in

der Vital Therme. Ein Innen- und ein

Aussenbecken, sowie ein Saunathermalbecken

werden täglich mit 500.000 Liter

frischem Thermalwasser gespeist. Für die

Großen ab 6 Jahren stehen zwei finnische

Saunen zur Verfügung. Sauna und Dampfbad,

sowie die mehrmals am Tag stattfindenden

Aquatrainings sind im Eintritt

enthalten. Ein schöner Garten am Kurpark

lädt zum Sonnenbaden ein.

121

Freibad - Baiersbronn-Klosterreichenbach

Das Freibad liegt in einer herrlichen Landschaft.

Erholung wird schon alleine dadurch

garantiert. Im Freibad Klosterreichenbach

findet man sportliche

Herausforderung beim Schwimmen im 25

m Kombi - Becken mit Nichtschwimmerbereich

oder auf dem Sprungturm.

Während der Badesaison ist täglich von

10.00 - 20.00 Uhr geöffnet.

Bei kaltem und regnerischem Wetter von

10.00 - 11.00 Uhr

Vital Therme Wildbad

Bätznerstraße 85

75323 Bad Wildbad

Tel. +49 7081.303253

www.vitalthermewildbad.de

€: 12,50

ÖZ:

Mo-So 9-19 Uhr

Di, Do bis 21 Uhr

Fr bis 20 Uhr

Leistung:

Tageseintritt in die

Therme inkl. Sauna

C/D 2

Freibad

Klosterreichenbach

Schwimmbadweg 20

72270 Klosterreichenbach

Tel. +49 7442.2500

www.baiersbronn.de

€: 3,00

ÖZ:

Leistung:

ab Mitte Mai - Mitte September

täglich 10-20 Uhr, Eintritt frei

je nach Witterung verkürzte

Öffnungszeiten

C 3

120

Freibad - Baiersbronn

Riesenwasserspaß garantiert das Baiersbronner

Freibad. Vor allem für Kinder hat

das Freibad mit der großen Rutsche und

dem toll ausgebauten Kinderbereich

einiges zu bieten.

Während der Badesaison ist täglich von

10.00 - 21.00 Uhr, auch bei kaltem und

regnerischem Wetter, geöffnet.

122

Freibad - Baiersbronn-Obertal

Das Obertaler Freibad bietet viel Spaß

und Erholung. In dem schönen Freibad,

das von Mai bis September geöffnet ist,

finden Sie neben Rutsche und super

geschütztem Kinderbereich alles, was ein

Freizeitbad heute bieten muss.

Während der Badesaison täglich von

10.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Bei kaltem und regnerischem Wetter von

10.00-11.00 Uhr.

Freibad Baiersbronn

Bildstöckleweg

72270 Baiersbronn

Tel. +49 7442.7702

www.baiersbronn.de

€: 3,00

ÖZ:

ab Mitte Mai - Mitte

September

täglich 10-21 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

C 3

Freibad Obertal

Buhlbachsaue

72270 Baiersbronn-Obertal

Tel. +49 7449.261

www.baiersbronn.de

€: 3,00

ÖZ:

Leistung:

ab Mitte Mai - Mitte September

täglich 10-20 Uhr, Eintritt frei

je nach Witterung verkürzte

Öffnungszeiten

C 3

86 87


Bäder & Thermen

Bäder & Thermen

123

Freibad - Baiersbronn-Schönmünzach

Schönes Freibad mit Beachvolleyballfeld.

Nachdem Sie sich auf dem Beachvolleyballfeld

so richtig heiß gespielt haben, ist

eine Abkühlung sicherlich hochwillkommen.

Was kann es dann Schöneres geben,

als einfach dem kühlen, erfrischenden

Nass entgegen zu rutschen.

Während der Badesaison ist täglich von

10.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Bei kaltem und regnerischem Wetter von

10.00 - 11.00 Uhr.

125

Freizeitbad ,,Die Insel“ - Gengenbach

Die ,,Gengenbacher Freizeit-Insel“ -

der große Bade- und Freizeitspaß.

Wärmehalle und -becken bis 30 Grad mit

Wasserstrudel und Massagedüsen.

Erlebnisbecken mit Riesenrutsche und

Strömungskanal. 50 m Schwimmerbecken.

Der Kinderspielplatz und das

große Planschbecken sorgen für Spielspaß

für die Kleinen. Auch ein Grillplatz, Sandstrand

und Kiosk laden zum Verweilen

ein.

Freibad Schönmünzach

In den Auen 46

72270 Baiersbronn-

Schönmünzach Schwarzenberg

Tel. +49 7447.1533

www.baiersbronn.de

€: 3,00

ÖZ:

ab Mitte Mai - Mitte September

täglich 10-20 Uhr,

je nach Witterung verkürzte

Öffnungszeiten

Leistung:

Eintritt frei

C 3

Freizeitbad „Die Insel”

Grünstraße

77723 Gengenbach

Tel. +49 7803.930254

www.stadtwerkegengenbach.de

€: 4,10

ÖZ:

Vom 12.05.-15.09.2019:

Sa & So ab 9 Uhr,

Mo-Fr ab 10 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

B 3

124

Panorama-Bad - Freudenstadt

Ob sportliche Herausforderung oder

Freizeitspaß, im Panorama-Bad Freudenstadt

wird jeder fündig. Es warten u.a. ein

25m-Sportbecken, ein 5m-Sprungturm mit

Tauchbecken, ein Wasserpilz, ein Kleinkinderbereich,

verschiedene Wassergrotten,

eine Saunalandschaft und ein ganzjährig

beheiztes Außenbecken.

Für Action sorgen die 110m Black Holeund

die 68m Turborutsche. Noch mehr

Outdoor-Badespaß garantiert während

der Sommermonate das neue Freibad!

126

Hallenbad - Herrischried

Das Hallenbad Herrischried

bietet Badespaß bei angenehmen

28°- 30°C Temperaturen.

Ein Ruhebereich und Vitalsonnenbänke

laden zum Relaxen ein. Im Sommer kann

man sich auf einer schönen Liegewiese

ausruhen und wer es sportlicher möchte,

der kann Badminton oder Tischtennis

spielen. Außerdem gibt es eine Gartenterrasse

und Liegestühle zum Entspannen.

Panorama-Bad

Ludwig-Jahn-Straße 60

72250 Freudenstadt

Tel. +49 7441.921300

www.panoramabad.de

€: aktuelle Preise

siehe Homepage

ÖZ:

Mo-Sa 9-22 Uhr,

So u. Feiertage 9-20 Uhr,

Saunabetrieb ab 10 Uhr

Leistung:

Eintritt frei: Sport- &

Freizeitbad, Vitalbereich,

Saunalandschaft

C 3

Hallenbad Herrischried

Liftstraße 71

79737 Herrischried

Tel. +49 7764.6759

www.herrischried.de

€: 4,00

ÖZ: Mi u. Fr 11-21 Uhr,

Do 9-13 Uhr, Sa 11-16 Uhr,

So u. Feiertag 10-18 Uhr,

Mo u. Di Ruhetag;

23.04.- einschl. 09.07.

geschlossen!

Leistung:

Eintritt frei

B 6

88 89


Bäder & Thermen

Bäder & Thermen

127

Beheiztes Freibad - Kappelrodeck

Das beheizte Freibad in herrlicher Lage

mit Blick auf die Weinberge hat für Groß

und Klein viel zu bieten. Ein gemütliches

Familienbad mit schattiger Liegewiese

und sonnigen Liegeplätzen, Kinderbadeparadies

mit buntem Clownfisch, Wal mit

Wasserfontäne, Wasserpilz und Kinderwhirlpool,

Wellenrutsche, Kinderspielplatz,

Tischtennis, Tischkicker, Beach-

Volleyballfelder, Boule Feld, zwei

Fußballtore, Kiosk mit Schwimmbad-Cafe,

Free WiFi.

129

Badepark - Nagold

Badespaß unter freiem Himmel bietet der

Badepark in Nagold. Ab Mitte Mai können

sich Besucher mit einem Sprung ins erfrischende

Nass, wahlweise von einem drei

oder fünf Meter hohen Sprungturm oder

beim Bahnenschwimmen, vergnügen.

Jede Menge Platz zum Erholen gibt es auf

den großzügig angelegten Liegeflächen.

Für kleine Besucher gibt es das Kinderbecken

mit Bootskanal und Wasserspielen

sowie ein großer Sandkasten mit Schaukelbucht.

Schwimmbad

Kappelrodeck

Hauptstr. 190

77876 Kappelrodeck

Tel. +49 7842.2506

www.schwimmbadkappelrodeck.de

€: 2,50

ÖZ:

Mitte Mai - Mitte

September 9-20 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

B 2

Badepark Nagold

Schlossberg 15

72202 Nagold

Tel. +49 7452.67602

www.nagold.de

Sommer:

€: 4,00 / €: 2,50

Winter:

€: 3,00 / €: 2,00

ÖZ:

Mitte Mai-Mitte September

8.30-20.30 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

D 3

128

solara Bade- und NaturSportPark - Königsfeld

Das moderne Freibad bildet mit dem

neuen NaturSportPark eine attraktive

Freizeiteinrichtung für alle Altersgruppen.

Von Mai bis September bietet das Badeparadies

Freizeitvergnügen pur:

50m-Erlebnisrutsche, Schaukelbucht und

Wasserpilz, Bodensprudler, Kinder-Badelandschaft,

große Liegewiese, Beach-

Volleyball und Café-Terrasse.

130

Freibad - Oberkirch

Spaß und Erholung pur – unter diesem

Motto steht das Freizeitbad in Oberkirch.

Das beheizte Bad ist jährlich Anziehungspunkt

für Badegäste aus der ganzen

Region. Das moderne Freibad bietet für

Groß und Klein allerlei: Eine Riesenrutsche,

Sprunganlage, Schwimmer- und

Nichtschwimmerbecken, Kinderbecken,

Spielplatz, Wasserpilz und vieles mehr.

Solara Bade- und Natur-

SportPark

Schwimmbad 2

78126 Königsfeld

Tel. +49 7725.3101

www.koenigsfeld.de

€: 4,00

ÖZ:

Badepark: Mitte Mai - Mitte

Sept täglich 10-20 Uhr;

Natursportpark:

ganzjährig geöffnet

Leistung:

Eintritt frei

C 4

Freibad Oberkirch

Strandbadweg 4

77704 Oberkirch

Tel. +497802.9159312

www.oberkirch.de

€: 3,80

ÖZ:

während der Saison

täglich 9-20 Uhr,

Mittwoch ab 8 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

B 3

90 91


Bäder & Thermen

Bäder & Thermen

131

Freizeitbad Stegermatt - Offenburg

Ein Freizeitbad mit 7 Innenbecken direkt

gelegen an der Offenburger Innenstadt.

- Sprunganlage mit 1m, 3m, 5m

- Schwimmerbecken mit 8 Bahnen

- Erlebnisbecken mit Massageliegen,

Sprudler und Strömungskanal

- 65 Meter Reifenrutsche

- Großzügiger Kleinkinderbereich

- Großer Aussenbereich mit weiteren drei

Becken im Sommer

Tipp: Erleben Sie gegen Aufzahlung die

großzügige Saunalandschaft

133

Naturerlebnisbad - Ottenhöfen im Schwarzwald

Landschaftlich harmonisch gelegen bietet

das Naturerlebnisbad nicht nur Entspannung

sondern auch Badespaß für die

ganze Familie. Das Besondere: das Wasser

wird vollständig durch biologische

Vorgänge gereinigt, ganz ohne Chlor.

Highlights: 51 m lange Raftingrutsche,

Erlebnisbereich mit Sprungfelsen, Wassergrotte,

separater Kleinkinderbereich mit

Rutsche und Wasserfall sowie Kinderspielplatz,

Kiosk und W-LAN Hot Spot.

© Peter Jülg

Freizeitbad Stegermatt

Stegermattstraße 11

77652 Offenburg

Tel. +49 781.9276-600

www.freizeitbadstegermatt.de

Erwachsene €: 7,00

Kinder €: 4,00

ÖZ:

Montag - Sonntag

10-22 Uhr

Leistung:

Tageseintritt für

das Schwimmbad

B 3

Naturerlebnisbad

Ottenhöfen

Hasenwald 6

77883 Ottenhöfen

Tel. +49 7842.1499

www.ottenhoefen.de

Erwachsene €: 3,50

Kinder €: 2,00

ÖZ:

Mai-Sept 9-19 Uhr,

Juli-Mitte Aug bis 20 Uhr,

je nach Witterung

verkürzte Öffnungszeiten

Leistung:

Eintritt frei

B 3

132

Freizeitbad - Oppenau

Beheiztes Freizeitbad mit 3 Becken und

vielen Sportmöglichkeiten. Das Bad

verfügt über eine 58 m Riesenrutsche,

Luftperlliegen, Massagedüsen, Strömungskanal,

Wasserspeier, Wasserpilz,

Nackendusche, großzügigem Kindermatschplatz

mit Spielgeräten, Beachvolleyball,

Badminton, Tischtennis, Tischfußball,

Basketball, behindertengerechtem

Eingangs-, Sanitär- und Umkleidebereich,

Cafeteria mit umfangreicher Speisekarte.

In der Nähe der Wohnmobilstellplätze.

134

Freibad - Renchen

Das Bad ist in den Sommermonaten

(Mai bis September) bei entsprechender

Witterung geöffnet.

Das Schwimmbad hat ein 50 m Becken

mit angegliedertem Sprungturm, ein

Nichtschwimmerbecken mit Riesenrutschbahn,

ein beheizter Kleinkindbereich

mit Piratenspielboot und Matschbereich

mit Bachlauf, parkähnliche

Liegewiese mit 7500 m2, außerdem Tischtennis,

Tischfußball, Beachvolleyball und

Boule-Bahn.

Freizeitbad Oppenau

Einmatt 4

77728 Oppenau

Tel. +49 7804.2431

www.oppenau.de

Erwachsene €: 3,50

Kinder €: 2,30

ÖZ:

Mo, Mi u. Fr 9-20 Uhr,

Di u. Do 6.30-20 Uhr,

Sa, So und Feiertage

8-20 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

B 3

Freizeitbad Renchen

Weidenstr. 32

77871 Renchen

Tel. +49 7843.469

www.renchen.eu

Erwachsene €: 3,00

Kinder €: 1,40

ÖZ:

Mai-Sept 9-20 Uhr

Di & Do 9-21 Uhr

witterungsabhängig

Leistung:

Eintritt frei

B 2

92 93


Bäder & Thermen

Bäder & Thermen

135

aquasol - Rottweil

Neben einem großen Sport- und Spaßbecken

mit einer 126 m langen Riesenrutsche

stehen zwei Solebecken und ein

Fitnessbecken zur Verfügung.

Das stark mineralhaltige Wasser hat eine

außerordentlich heilfördernde Wirkung.

Die Sole für das aquasol entstammt einer

146 m tiefen Heilquelle in Rottweil.

Eine großzügige Saunalandschaft im

römischen Stil rundet das Badeangebot

ab.

137

Freibad aqua fun - Schluchsee

Das beheizte Freibad aqua fun in Schluchsee,

direkt am größten Schwarzwaldsee

gelegen, ist die Badeattraktion im Hochschwarzwald.

105 m lange Superrutsche,

Strömungskanal, Luftperlliegen und

Massagedüsen. Der Kindererlebnisbereich

und Abenteuerspielplatz ist für die Eltern

immer gut überschaubar. Ausreichend

Parkplätze sind vorhanden. Der Bahnhof

Schluchsee befindet sich nur 300 Meter

entfernt.

aquasol

Brugger Straße 11

78628 Rottweil

Tel. +49 741.472-700

www.aquasolrottweil.de

€: siehe Homepage

ÖZ:

Mo-So 10-22 Uhr

Heilig Abend 10-15 Uhr

Silvester 10-18 Uhr

Leistung:

10 % Nachlass

auf den

Eintrittspreis

D 4

Freibad aqua fun

Freiburger Str. 16

79859 Schluchsee

Tel. +49 7656.7731

www.schluchsee.de ÖZ:

www.

Mai - September

hochschwarzwald.de täglich 9-19 Uhr

€: Preis siehe Homepage

Leistung:

Eintritt frei

B/C 5

136

Erlebnisfreibad - Sasbachwalden

Die Ferienregion Sasbachwalden bietet

klassischen Schwarzwaldurlaub mit

Tälern, Wäldern und Höhen gepaart mit

den schönsten Sonnenterrassen und

Panoramen entlang der badischen Weinstraße!

Unser Erlebnisfreibad ist ein

Highlight für Familien, wunderbar eingebettet

im Ort bietet es mit Riesenrutsche,

Wasserspielplatz und Platz zum Toben viel

Spaß! Eben auf der Sonnenseite des

Schwarzwalds!

138

Naturfreibad - Schönwald

Erleben Sie ein ganz neues Badeerlebnis

im neuen Naturfreibad in Schönwald.

Natürliche Filter sorgen für einen

Badespaß ganz ohne Chemie – Natur pur!

Freuen Sie sich auf: Naturbadewasser,

Spielbachlandschaft mit Quelle, flacher

Strandzugang, barrierefreier Beckenzugang,

Nichtschwimmerbereich, Schwimmerbereich,

Sprungfelsen, Tischtennisplatte,

Sport- und Spielbereich,

Schwimmkurse, Café-Kiosk.

Erlebnisfreibad

Sasbachwalden

Talstraße 51

77887 Sasbachwalden

Tel. +49 7841.1035

www.

sasbachwalden.de

€: 2,90

Verkaufsstelle SWC

in der TI

ÖZ:

Anfang Mai - Mitte Sept

täglich 8-20 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

B 2

Naturfreibad Schönwald

Ludwig-van-Beethoven-

Straße 15

78141 Schönwald

Tel. +49 7722.1007

www.schoenwald.net

Erwachsene €: 3,00

Kinder €: 1,50

ÖZ:

Juni - bis Ende August:

Mo-Fr 11-19.30 Uhr,

Sa & So 10-19.30 Uhr

Leistung:

Eintritt frei

C 4

94 95


Bäder & Thermen

139

Hallenbad - Schönwald

Schauen Sie doch einmal vorbei im

Hallenbad des heilklimatischen Kurortes

Schönwald im Schwarzwald. Angebote im

Hallenbad: Warmbadetage (Montag und

Dienstag) 31°C, Wassergymnastik (Montag),

Aqua-Fitness (Freitag), Schwimmbecken

25 x 10 m, Wassertiefe: 1,00 - 1,70 m.

Wassertemperatur 27°C.

141

Freischwimmbad - Vogtsburg-Oberrotweil

Das Freischwimmbad im Herzen des

Kaiserstuhls befindet sich im Ortsteil

Oberrotweil. Das Bad für Groß und Klein

ist mit einem Schwimmerbecken und

einem separaten, solarbeheizten Kinderbecken

ausgestattet.

Auf der großen Liegewiese, der Spielwiese

sowie dem Kiosk mit Sitzgelegenheit

findet jeder seinen Lieblings-Platz.

Willkommen zu einem

erlebnisreichen Tag!

Hallenbad Schönwald

Strasse zum Kurzentrum 2a

78141 Schönwald

Tel. +49 7722.1676

www.schoenwald.net

€: 3,00

ÖZ: Mo 10-12.30 Uhr

u. 15.30-21.30 Uhr,

Di 10-12.30 Uhr u.

15.30-20 Uhr, Mi 15.30- Leistung:

20.00 Uhr, Fr 10-12 Uhr u.

17-21.30 Uhr, Sa 15.30-20 Uhr Eintritt frei

(während der Freibadsaison

reduzierte ÖZ)

C 4

Freischwimmbad

Vogtsburg-Oberrotweil

Hauptstraße

79235 Vogtsburg-Oberrotweil

Tel. +49 7662.94011

www.vogtsburg.de

€: 3,00

ÖZ:

Mitte Mai-Mitte September

- Wetterabhängig -

Leistung:

Eintritt frei

A 4

140

Naturena Badesee - Ühlingen-Birkendorf

Erleben Sie ein Badevergnügen der

besonderen Art im Naturerlebnisbad

„Naturena“ im Ortsteil Birkendorf. Der

idyllisch gelegene Badesee bietet einen

Nichtschwimmer- und Schwimmbereich

samt Sprungfelsen sowie für die kleinen

Gäste ein neu gestaltetes Kinderbecken

und einen Spielplatz.

Beim Badeseekiosk können sich die Badegäste

mit Getränken, Eis und Snacks

stärken. Ein Beachvolleyball-Feld und ein

Bouleplatz runden das Angebot im

„Naturena“ ab.

Naturena Badesee

Im Tal 1

79777 Ühlingen-Birkendorf

Tel. +49 7743.919727

www.uehlingenbirkendorf.de

€: 2,00 (ab 16 Jahre)

€: 1,00 (6-15 Jahre)

ÖZ:

Mai-September täglich

9-19 Uhr

(je nach Witterung verkürzte

Öffnungszeiten)

Leistung:

Eintritt frei

C 6

96 97


Bergbahnen &

Skilifte

Pfinztal

--> Maulbronn

Niefern-Öschelbronn

PFORZHEIM

Neuenbürg

Baden-Baden

148

Bühl Bühlertal

Sasbachwalden

Achern

Kappelrodeck

Seebach

Ottenhöfen

Oberkirch

Gernsbach

Forbach

Dobel

Bad

Herrenalb

Bad

Wildbad

Enzklösterle

Schömberg

Bad Liebenzell

Bad Teinach-

Zavelstein

Neubulach

Neuweiler

Wildberg

Nagold

Calw

Baiersbronn

Gengenbach

Nordrach

Zell a.H.

Bad

Peterstal-

Griesbach

Schapbach

Freudenstadt

Bad

Rippoldsau-

Alpirsbach

Loßburg

Horb

Wolfach

Rust

Haslachi.K.

Hausach

Gutach

(Schwarzwaldbahn)

Schiltach

Schramberg

--> Dormettingen

Bergbahnen &

Skilifte

Breisach

Bad Krozingen

Staufen

Neuenburg

Badenweiler

146

Gutachi .Br.

147

151

Todtnau

Glottertal

Biederbach

Elzach

Winden i.E.

Simonswald

Waldkirch

St. Peter

Breitnau

Hinterzarten

Feldberg

St. Märgen

144, 145

Hornberg

150

149

Schonach

Menzen-

142, Bernau 143schwand

Titisee-

Neustadt

Saig

Triberg

Schönwald

Furtwangen

Kappel

Lenzkirch

Schluchsee

Rothaus

St.Georgen

Bonndorf

Donaueschingen

Villingen-

Schwenningen

Bad Dürrheim

Geisingen

--> Trossingen

N

--> Tuttlingen

Bad

Bellingen

Kandern

Todtmoos

St. Blasien

Häusern

Höchenschwand

Waldshut-Tiengen

Grenzach-

BASEL Wyhlen

98 99

beim Belchen

Bad

Säckingen

--> Konstanz


Bergbahnen & Skilifte

Bergbahnen & Skilifte

142

Belchen-Seilbahn - Aitern-Multen

Mit der barrierenfreien Belchen-Seilbahn

ins autofreie Wander- und Naturschutzgebiet.

Naturerlebnispfad und kinderwagentaugliche

Panoramawege bieten einzigartige

Ausblicke auf Schwarzwald, Rheintal,

Vogesen und Alpen.

Entfliehen Sie dem grauen Alltag. Wenn

über den Tälern Nebel hängt, wartet auf

dem Belchen die klare Bergluft. Mit dem

Exposkyliner auf den Belchen schweben

und es sich gemütlich machen.

Kinderwagen, Rollstuhl, Velo oder den

vierbeinigen Freund können Sie kostenlos

mitnehmen.

144

Feldbergbahn - Feldberg

Feldberg – das ist doch der Gipfel

Im Zentrum des 42 km 2 großen Naturschutzgebietes

befindet sich Baden-

Württembergs höchster Gipfel – der

Feldberg (1.493 m.ü.M.). Die Feldbergbahn,

eine 8er-Kabinenbahn, bringt Sie ganz

bequem dem Gipfel ein Stückchen näher.

Im Sommer ist der Feldberg vor allem bei

Wanderern, Bikern und Naturliebhabern

beliebt, bei den jüngsten Gästen der

Feldbergbahn kommt die Resi-Kabine

besonders gut an.

Belchen-Seilbahn

Obermulten 5

79677 Aitern-Multen

Tel. +49 7673.888280

www.belchenseilbahn.de

Erwachsene €: 8,50

Kinder €: 6,00

ÖZ:

täglich 9.15-17 Uhr

Leistung Sommer:

Berg- und Talfahrt

B 5

Feldbergbahn

Dr.-Pilet Spur 17

79868 Feldberg

Tel. +49 7676.9409110

www.feldbergbahn.de

Berg-und Talfahrt:

Erwachsene: € 10,00

Kinder: € 7,10

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Mai, Juni & Oktober:

9-16.30 Uhr

Juli-September:

9-17 Uhr

Leistung Sommer:

Berg- und Talfahrt

inkl. Eintritt in den

Feldbergturm

B 5

143

Belchen-Seilbahn - Aitern-Multen

Der Belchen, als schönster Aussichtsberg

gerühmt, kann auf vielen Wegen „erobert”

werden. Am leichtesten ist‘s mit der

Gondelbahn. Mit dem Exposkyliner La

Perla schweben sie rasch und bequem zur

Bergstation am Belchenhaus auf 1414 m

Höhe. Der einzigartige Rundblick auf die

mitteleuropäische Alpenkette macht den

autofreien Belchen zum berühmtesten

Aussichtsberg der Region: Hier fällt es

Ihnen leicht, Abstand von der Hektik des

Alltags zu gewinnen, die freien Urlaubstage

nach Herzenslust ohne Lärm und

Abgase zu genießen.

145

Feldberg - Heimat des Skisports

Der Feldberg (1.493m ü. M) bietet alles was

das „alpine Herz“ begehrt. Genießen Sie die

Vielfalt der Abfahrten von der Einsteiger-

Piste bis hin zur anspruchs-vollen FIS-

Weltcup-Strecke. Der Liftverbund Feldberg

lockt in acht Skigebieten mit insgesamt

über 63 km Pisten und 38 Liftanlagen. Das

Herz des Liftverbunds besteht aus 14 Liftanlagen

und 16 Abfahrten in allen Schwierigkeitsstufen.

Für alle Familien gibt es seit dieser Saison

noch mehr zu entdecken – die neuen

Funzonen am Feldberg! An vier Funstationen

gibt es für Groß und Klein jede Menge

zu erleben.

Belchen-Seilbahn

Obermulten 5

79677 Aitern-Multen

Tel. +49 7673.888280

www.belchenseilbahn.de

Erwachsene €: 25,00

Kinder €: 15,00

ÖZ:

täglich 9.15-17 Uhr

Leistung:

1 x gewährte Tageskarte

B 5

Liftverbund Feldberg

Dr.-Pilet-Spur 17

79868 Feldberg

Tel. +49 7655.801501

www.liftverbundfeldberg.de

Erwachsene: € 37,00

Kinder: € 25,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Dezember - Anfang April

täglich 9-16.30 Uhr

einmalig pro SWC besuchbar

Leistung Winter:

1 x Tageskarte für

den gesamten

Liftverbund

B 5

100 101


Bergbahnen & Skilifte

Bergbahnen & Skilifte

146

Schauinslandbahn - Freiburg-Horben

147

Skilifte Stollenbach - Oberried-Zastler

Zwei große Schlepplifte befördern 2000

Personen pro Stunde über einen schneesicheren

Nordhang entlang einer Strecke

von 800m zur Bergstation. Unser kleiner

Skilift auf der Südseite ist mit einer

Schlepplänge von 200m und einem

Höhenunterschied von 50m wesentlich

kürzer und flacher und damit optimal für

Kinder und Ski-Anfänger geeigent. Unterhalb

der Talstation befindet sich für unsere

Kleinsten der kostenlose Kindergartenlift

mit 60m Schlepplänge. Insgesamt

stehen 800 kostenlose Parkplätze direkt

an der Talstation zur Verfügung.

Der Schauinsland, Freiburgs Hausberg

mit 1284 m Höhe, ist zu jeder Jahreszeit

ein eindrucksvolles Freizeiterlebnis.

Die 9 Schauinslandbahn, Deutschlands

längste Kabinenumlaufbahn (3,6 km),

bringt Sie in 20 Minuten bei herrlichem

Panoramablick auf Freiburg, das Rheintal,

den Kaiserstuhl und die Vogesen

nach oben. Ab Bergstation gibt es viele

attraktive Angebote aus den Bereichen

Kultur, Abenteuer, Sport und Gastronomie.

Technikinteressierte können bei

einer Führung während laufendem

Betrieb einmal hinter die Kulissen der

Seilbahn schauen. Ab Bergstation ist

auch der Gipfel mit dem berühmten

Eugen-Keidel-Aussichtsturm leicht zu

Fuß zu erreichen. Etwas weiter unterhalb

des Gipfels liegt der Eingangsstollen

zum Museums-Bergwerk Schauinsland,

dem größten Silberbergwerk

Süddeutschlands. Hier werden von Mai

bis Oktober Führungen angeboten.

Auf dem Schauinsland kann man

außerdem tolle Wandertouren in herrlicher

Natur unternehmen und im Winter

laden gespurte Loipen und alpine

Abfahrten zum Schneevergnügen ein.

Tipp: Gratis Audio-Tour bereits vor Ihrer

Anreise auf Ihr Smartphone laden und

los geht´s mit spannenden Geschichten

rund um Technik, Geschichte und Natur

bereits auf der Seilbahnfahrt nach

oben.

Skilifte Stollenbach

Stollenbachstraße 8

79254 Oberried-Zastler

Tel. +49 7661.4268

148

www.skiliftestollenbach.de

€: 27,00

Skilift Mehliskopf - Sand bei Bühl

ÖZ:

während den Ferien

täglich 9-17 Uhr,

sonst Fr, Sa, So 9-17 Uhr

Leistung:

1 x gewährte

Tageskarte

B 5

Und wenn dann irgendwann der Sommer

vorbei ist und die Temperaturen unter den

Gefrierpunkt sinkt, verwandelt die Beschneiungsanlage

seit 1986 den Mehliskopf

zur längsten Piste des Nordschwarzwaldes

mit bis zu vier Doppelbügel-

Schleppliften bis auf 1.007 m ü. NN.

Bei der Talabfahrt genießt man einen

atemberaubenden Blick in die Rheinebene.

Schließlich kann man auch im Winter

schöne Ferien zu Hause machen!

Schauinslandbahn Freiburg

Bohrerstraße 11

79289 Horben b. Freiburg

Tel. +49 761.4511777

www.

schauinslandbahn.de

€: 13,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

Jan - Juni: 9-17 Uhr,

Juli - Sept: 9-18 Uhr,

Okt - Dez: 9-17 Uhr

(Änderungen vorbehalten)

Leistung:

Berg- und Talfahrt

B 5

FREIZEIT- u. SPORT-

ZENTRUM Mehliskopf

GmbH & Co. KG

77815 Sand bei Bühl/Baden

Tel. +49 7226.1300

Schwarzwaldhochstraße

/

Am Stadtwald 4

www.mehliskopf.de

€: 18,00

ÖZ: täglich 9-22 Uhr bei

ausreichender Schneelage

(i.d.R. Dezember-März)

nur einmal pro SWC

Leistung:

4 Stunden

Skifahren

B/C 2

102 103


Bergbahnen & Skilifte

Bergbahnen & Skilifte

149

Skilifte Winterberg - Schonach

Die Skilifte Winterberg haben eine Höhe

von 900-1.000 m und eine Länge von

350 m.

Flutlicht Mittwoch und Freitag:

17-21 Uhr

Skibox mit Ski- und Rodelverleih, Josenalm

(Kioskbetrieb), DSV-Ski-Schule mit

Skikindergarten.

151

Skizentrum Muggenbrunn - Todtnau

Der Geheimtipp! 6 Skilifte, 10 teilweise

ineinanderlaufende Pisten mit ca. 8 km

Länge zw. 980 und 1240m gelegen. Auch

für anspruchsvolle Skifahrer, super

erreichbar über öffentliche Verkehrsmittel

(SBG) von Lörrach/Freiburg. Gastronomie

für Apres-Skispaß! Gebührenfreie Parkplätze.

Familieneldoradoo Wasen mit

Beschneiungsanlage und Flutlichtbetrieb.

NEU: 125m-langes Förderband mit

Rodelbahn.

Skilifte Winterberg

www.schonach.de

78136 Schonach

Tel. +49 7722.964810 €: 12,00

Schneetel. +49 7722.9648116

ÖZ: Mo-Fr 14-17 Uhr;

Sa, So 10-17 Uhr;

Während der Weihnachtsund

Fasnachtsferien

täglich 10-17 Uhr

Leistung:

Halbtageskarte

10-13.30 Uhr oder

14-17 Uhr

C 4

Skizentrum Muggenbrunn

Belchenweg 1

79674 Todtnau

Tel. +49 7671 2229708

www.skizentrummuggenbrunn.de

€: 29,50

ÖZ:

Dez-März tägl. 9-17 Uhr;

Flutlicht: Mi, Do, Fr, Sa

17-21.30 Uhr

Leistung: Tageskarte

oder Spät-

Tageskarte (Flutlicht);

nur einmal

pro SWC B 5

150

Skilifte Dobel - Schönwald

Der familienfreundliche Skilift in Schönwald

liegt zwischen 988 - 1058 m.

Auf einer Länge von 408 m überwindet er

eine Höhe von 70 m. Vor Ort befinden sich

eine Ski-Schule, eine Rodelbahn sowie ein

Kiosk mit Kaffee-Terrasse. Der Schwarzwald-Badezuber

sorgt für ein besonderes

Après-Ski Vergnügen. Flutlicht jeden

Mittwoch und Samstag 18-21 Uhr.

Skilifte Dobel

Franz-Schubert-Straße 3

78141 Schönwald

Tel. +49 7722.860831

www.schoenwald.net

€: 12,00

ÖZ: Mo-Fr 14-18 Uhr;

Sa, So 10-18 Uhr;

Flutlicht: Mi, Sa 18-21 Uhr;

in der Hochsaison

erweiterte Öffnungszeiten

Leistung:

Halbtageskarte

C 4

104 105


Kulinarische Angebote

(einmal besuchbar)

Pfinztal

--> Maulbronn

Niefern-Öschelbronn

PFORZHEIM

159

Achern

Gengenbach

Kappelrodeck

Baden-Baden

Bühl Bühlertal

Seebach

Ottenhöfen

Oberkirch

154

Nordrach

Sasbachwalden

158

160

Bad

Peterstal-

Griesbach

Gernsbach

Forbach

Baiersbronn

Schapbach

Freudenstadt

Bad

Rippoldsau-

Dobel

Bad

Herrenalb

Bad

Wildbad

Enzklösterle

Loßburg

Neuenbürg

Schömberg

Bad Liebenzell

Bad Teinach-

Zavelstein

Neubulach

Neuweiler

Wildberg

Nagold

Horb

Calw

153

Zell a.H.

Alpirsbach

Wolfach

Rust

155

Haslachi.K.

Hausach

Gutach

(Schwarzwaldbahn)

Schiltach

Schramberg

--> Dormettingen

Kulinarische

Angebote

(einmal

besuchbar)

Bad

Bellingen

152

Breisach

Neuenburg

Badenweiler

Bad Krozingen

Kandern

Staufen

157

156

Gutachi .Br.

Todtnau

Elzach

Winden i.E.

Simonswald

Waldkirch

Glottertal

Biederbach

Breitnau

Hinterzarten

Feldberg

Bernau

Todtmoos

St. Peter

St. Märgen

St. Blasien

Hornberg

Schonach

Menzenschwand

Titisee-

Neustadt

Saig

Triberg

Schönwald

Furtwangen

Kappel

Lenzkirch

Schluchsee

Häusern

Rothaus

Höchenschwand

St.Georgen

Bonndorf

Donaueschingen

Villingen-

Schwenningen

Bad Dürrheim

Geisingen

--> Trossingen

N

--> Tuttlingen

Waldshut-Tiengen

Grenzach-

BASEL Wyhlen

106 107

Bad

Säckingen

--> Konstanz


Kulinarische Angebote (einmalig besuchbar)

Kulinarische Angebote (einmalig besuchbar)

152

Geldermann Privatsektkellerei GmbH - Breisach

154

Durbacher Winzergenossenschaft - Durbach

TRADITIONELLE KELLEREIKUNST

ERLEBEN UND GENIESSEN

Ein erfrischendes Erlebnis bei konstanten

13 Grad: Kellereiführungen durch die über

600 Jahre alten historischen Gewölbekeller

unter dem Breisacher Münsterberg,

in welchen die Tradition der Flaschengärung

nach dem traditionellen Verfahren

gepflegt wird.

Durbach – das goldene Weindorf.

Im größten Weinbaubetrieb des Dorfes

Durbach nehmen Sie nach Voranmeldung

an einer Weinprobe teil. Der blumengeschmückte

Erholungsort liegt an der

badischen Weinstraße (7 km bis Offenburg),

in der malerischen Vorbergzone

zwischen Rheinebene und Schwarzwald.

Die sonnigen Steillagen und die günstigen

Klimabedingungen bringen beste

Qualitäten. Überzeugen Sie sich selbst

von der hohen Qualität der Durbacher

Weine.

Geldermann

Privatsektkellerei GmbH

Am Schlossberg 1

79206 Breisach

Tel. +49 7667.834399

www.geldermann.de

Führungen immer

14 Uhr/o. Anmeldung

März-Okt auch an So

& Feiertag / €: 5,00

ÖZ:

Mo-Fr 9-17.30 Uhr

Sa 10-14.00 Uhr

März-Oktober:

So & Feiertag 13-17 Uhr

Leistung:

Kellereiführung

A 4

Durbacher

Winzergenossenschaft

Nachtweide 2

77770 Durbach

Tel. +49 781.93660

www.durbacher.de

€: 9,50

Mindestalter: 18

Jahre

ÖZ:

Mo-Fr 9-18 Uhr,

Sa & So 9-13 Uhr

Leistung: 6er-Weinprobe

im Verkaufsraum

zzgl. einer 0,25l-

Flasche Durbacher

Spätburgunder

Rosé B 3

153

Kultur- und Gaumengenuss - Calw

155

Weingut Weber - Ettenheim

Entdecken, eintauchen und

entschleunigen

Schwäbische und Schwarzwälder Spezialitäten

kombiniert mit den kulturellen

Angeboten der Hermann-Hesse- und

Fachwerkstadt Calw. Bummeln Sie durch

die mit historischen Gebäuden gesäumten

Straßen und Gassen. Statten Sie dem

Hermann-Hesse-Museum, welches dem

berühmten Sohn der Stadt gewidmet ist,

einen Besuch ab und genießen anschließend

zur Stärkung leckere, heimische

Produkte.

SAVE WATER DRINK WINE

Herzlich Willkommen im Weingut Weber

– eines der modernsten Weingüter in

Baden. Wir haben eigenständige, nachverlangende

Weine die Spaß machen. In

unserer Vinothek, die zu den 50 besten in

Deutschland zählt, können alle Weine vor

dem Kauf verkostet werden und wir

beraten gerne! Bei zahlreichen Wein-

Events das ganze Jahr über, spürt man bei

uns die lebendige und zeitgemäße Weinkultur

hautnah.

WE♥TO ENTERWINE YOU®

Stadtinformation Calw

Marktplatz 7

75365 Calw

Tel. +49 7051.167-399

www.calw.de/Tourismus

€: 26,00

Verkaufsstelle SWC

ÖZ: Mai-Sept Mo-Fr 9.30- Gericht, Stück

16.30 Uhr, Sa 9.30-12.30 Uhr; Schwarzwälder

Okt-Apr Mo-Fr 9.30-13.00

Uhr & 14-16.30 Uhr

Schinken, kleiner

Apfelsaft, Hesse-

Leistung: Schwäbisches Museum D 2

Wein- und Sektgut

Weber GbR

Im Offental 1

77955 Ettenheim

Tel. +49 7822.894848

www.weingutweber.com

€: 8,50

ÖZ:

Mo-Fr 10-18 Uhr

Sa 10-14 Uhr

Leistung: 11+1 Aktion:

11 kaufen,

1 Flasche

SE-Wein im

Wert von € 8,50

gratis A 4

108 109


Kulinarische Angebote (einmalig besuchbar)

Kulinarische Angebote (einmalig besuchbar)

156

Gesundheitsresort Freiburg

Entspannen Sie vor den Toren der

Schwarzwald-Hauptstadt mitten im

urwüchsigen Mooswald:

Genießen Sie nach Ihrer Stadt-Entdeckung

und Shopping-Tour regionale, saisonale

Köstlichkeiten im Gesundheitsresort

Freiburg. Ganz gleich, ob Sie im Sommer

auf unserer Sonnenterrasse sitzen, sich in

unseren gemütlichen Restaurants im

modernen Stil oder in der Freiburger

Café-Bar-Lounge stärken möchten: Sie

werden sich wohlfühlen!

Unser Tipp: Genießen Sie jeden Freitagabend

im Sommer unser Grillbuffet.

158

Oberkircher Winzer eG - Oberkirch

Das Renchtal mit dem Weinstädtchen

Oberkirch ist eine kleine, aber feine Weinregion,

mitten im Weinbaugebiet Baden.

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der

Gegend, um auf vinologische Entdeckungsreise

zu gehen. Die Oberkircher

Winzer zeigen Ihnen gerne Ihren

Weinkeller. Hier dürfen Sie edle Weine,

spritzige Winzersekte und feine Tresterbrände

direkt vom Erzeuger kosten.

Gesundheitsresort Freiburg

Health & Spa Resort Hotel GmbH

An den Heilquellen 8

79111 Freiburg

Tel. +49 761.4789555

www.gesundheitsresortfreiburg.de

€: 6,70

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

täglich 7-23 Uhr

Leistung: 1 Premium

Limonade „Schwarzwaldsprudel“

0,25l

und ein Stück

Kuchen B 5

Oberkircher Winzer eG

Renchener Straße 42

77704 Oberkirch

Tel. +49 7802.9258-0

www.oberkircherwinzer.de

€: 9,00

ÖZ:

Mo-Fr 9-17.30 Uhr

Sa 9-13 Uhr

Leistung: Apr-Ende

Okt: Di 14.30 und

Fr 17 Uhr Weinprobe

mit Kellerführung

ab 18 Jahre B 3

157

WG Britzingen/Markgräflerland eG - Müllheim

Zwischen Freiburg und Basel, inmitten der

reizvollen Bäderlandschaft von Bad Bellingen,

Bad Krozingen und Badenweiler liegt Britzingen.

Hier wird seit über 1.200 Jahren Weinbau

betrieben. Naturgerechte Wirtschaftsweise,

die mit den Ressourcen unserer

Heimat pfleglich umgeht, ist hier selbstverständlich.

Britzinger Weine basieren auf einer

ganzheitlichen, umweltschonenden Erzeuger-Philosophie.

Neben der regionalen Markgräfler

Spezialität Gutedel (Chasselas) hat

sich die Kooperative mit hochwertigen

Winzersekten, sowie Burgunder-Weinen ein

hervorragendes Renommee erarbeitet.

159

Familien-Weingut Renner - Offenburg-Fessenbach

Ein Weingut – drei Brüder –

eine Leidenschaft

Hoch über den Dächern Offenburgs liegt

im schönen Ortsteil Fessenbach, mitten in

den Reben, unser familiäres, modernes &

naturverbundenes Familien – Weingut im

Weinparadies Ortenau.

Die 3 Brüder Mathias, Simon und Martin,

allesamt Weinexperten, Vater Josef und

Mutter Monika, begleiten Sie persönlich

bei Ihren Weinerlebnissen und nehmen

Sie mit in die Welt unserer Weine.

Winzergenossenschaft

Britzingen eG

Markgräflerstr. 25-29

79379 Müllheim

Tel. +49 7631.17710

www.britzingerwein.de

ÖZ:

Fr-Sa 9-12.30 Uhr,

Mo-Fr 14-18 Uhr;

April-Oktober auch Sonntags

10-13 Uhr

Leistung:

6 % Rabatt

bei Bareinkauf

in Britzingen

A 5

Familien-Weingut Renner

Senator-Burda-Straße 41a

77654 Offenburg-

Fessenbach

Tel. +49 781.94881515

www.weingutrenner.de

€: 10,00

ÖZ:

Mo-Fr 14-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr.

Kellerführung: jeden 2. und

4. Do im Monat um 18 Uhr

Leistung:

Kellerführung mit

Verkostung von 6

Weinen

B 3

110 111


Kulinarische Angebote (einmalig besuchbar)

Offizielle Partner der Schwarzwald Tourismus GmbH

160

Berghotel Mummelsee - Seebach

Entdecken Sie die Erlebniswelt rund um

den sagenumwobenen Mummelsee in

1036 m Höhe. Genießen Sie Schwarzwälder

Gastlichkeit bei kulinarischen

Köstlichkeiten aus der Region.

Am Mummelsee findet man in reiner Luft

bei ausgiebigen Wanderungen oder einer

geruhsamen Bootsfahrt wieder zurück zur

Natur. Der Mummelsee liegt an der legendären

Schwarzwaldhochstraße und ist

von der A5 Ausfahrt Achern bequem zu

erreichen.

Berghotel Mummelsee

Schwarzwaldhochstr. 11

77889 Seebach

Tel. +49 7842.99286

www.mummelsee.de

€: 7,60

Verkaufsstelle SWC

ÖZ:

täglich 8.30-22 Uhr

Leistung: 1 Pott

Kaffee + 1 Stück

hausgemachte

Schwarzwälder

Kirschtorte C 2

germany

Offizielle Partner der Schwarzwald Tourismus GmbH

Tourismus

Systeme

112 113


Verkaufsstellen der

SchwarzwaldCard

Die SchwarzwaldCard ist in unseren Online Shops sowie bei folgenden

Tourist-Informationen, Attraktionen und Partnerunternehmen

erhältlich. Nähere Informationen: www.schwarzwaldcardtourismus.info

und www.schwarzwaldcard.shop

Verkaufsstelle

Leistungspartner der

SchwarzwaldCard

Tourist-

Informationen im

Schwarzwald

Orte / Partner

Historische Klosteranlage Alpirsbach (Nr. 1), Balinea

Therme Bad Bellingen (Nr. 114), Solemar Bad Dürrheim

(Nr. 115), Kinderbetreuung Ehrenkirchen (Nr. 69),

Minigolf und mehr Ettenheim (Nr. 71), Haus der Natur

Feldberg (Nr. 11), Liftverbund Feldberg (Nr. 144+145),

Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen (Nr. 17 ),

Unimog Museum Gaggenau (Nr. 18), Schwarzwälder

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof Gutach (Nr. 22),

Erdmannshöhle Hasel (Nr. 23), Schwarzwaldwälder

Trachtenmuseum Haslach (Nr. 24), Schauinslandbahn

Horben bei Freiburg (Nr. 146), Funny World Kappel-

Grafenhausen (Nr. 88), MiMa - Museum Oberwolfach

(Nr. 34), Europa-Park Rust (Nr. 98), Erlebnisfreibad Sasbachwalden

(Nr. 136), Auto & Uhrenwelt Schramberg

(Nr. 45), Berghotel Mummelsee Seebach (Nr. 160),

Action Forest SUP Titisee-Neustadt (Nr. 107), Triberger

Wasserfälle (Nr. 108), Elztalmuseum Waldkirch (Nr. 57),

Dorotheenhütte Wolfach (Nr. 60)

Achern, Bad Krozingen, Bad Liebenzell, Bad Peterstal

Griesbach, Bad Säckingen, Bad Wildbad, Bad

Bellingen, Badenweiler, Baiersbronn, Bollschweil,

Bonndorf, Bräunlingen, Hinterzarten, Bühl, Bühlertal,

Dobel, Elzach, Emmendingen, Endingen, Enzklösterle,

Ettenheim, Feldberg, Freiamt, Freiburg, Freudenstadt,

Freudenstadt-Kniebis, Furtwangen, Gaggenau, Höchenschwand,

Kandern, Kappelrodeck, Gengenbach,

Gernsbach, Glottertal, Grafenhausen, Gutach i. Br.,

Verkaufsstelle

Weitere Partner

Geschäftsstellen des

Schwarzwälder Boten

ADAC Nordbaden e.V. ,

ADAC Südbaden e.V.

Orte / Partner

Herrischried,Hinterzarten, Hornberg, Königsfeld,

Lenzkirch, Löffingen, Lörrach, Münstertal, Oberharmersbach,

Oberkirch, Oberwolfach, Offenburg, Oppenau,

Ottenhöfen, Pforzheim, Renchen, Rheinfelden,

Rust, Sasbachwalden, Schluchsee, Schonach,Schönau,

Schönwald, Schopfheim, Schramberg, Schramberg-

Tennenbronn, Seebach, Seelbach, Simonswald,

St. Märgen, St. Peter, St. Georgen, Staufen, Titisee,

Titisee-Neustadt, Todtmoos, Todtnau, Todtnauberg,

Triberg, Ühlingen Birkendorf, Unterkirnach, Villingen-

Schwenningen, Waldkirch, Waldshut-Tiengen,

Wieden, Wolfach

Taste Style Hotel Bären Auggen, Kundenzentrum der

Baden-Baden Linie, Campingplatz Badenweiler, Waldblick

Aufen GmbH Donaueschingen, Ferienwohnung

Hofgarten Kaiserstuhl Endingen, Ferienwohnungen

Schwarzwaldpforte Engelsbrand, Das Waldhaus

Forbach, VAG Pluspunkt Freiburg, Rommelehof

Gutach, Hotel Das Landhaus Höchenschwand, Ferienwohnung

Wonnentäler Kenzingen, Campingplatz

Kirchzarten, Gasthaus-Pension „zur Linde“, Rathaus

Café Nagold, Pension Sunnegässle Rust, Ferienpark

Tennenbronn, Schwarzwald Booking, Gasthaus Kranz

Stühlingen-Lausheim, Ferienhaus Titisee, Waldhotel

am Notschreipass Todtnau, Haus Erika Wieden

Albstadt-Ebingen, Balingen, Calw, Freudenstadt,

Furtwangen, Hechingen, Horb, Nagold, Oberndorf,

Rottweil, Schramberg, St. Georgen, Villingen

Baden-Baden, Bruchsal, Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe,

Lörrach, Mannheim, Offenburg, Pforzheim, Singen,

VS-Villingen

114 115


116 117

Rothaus

Rothaus

Rothaus

Rothaus

Bad

Bad

Bad

Bad

Herrenalb

Herrenalb

Herrenalb

Herrenalb

Herrenalb

Herrenalb

Herrenalb

Herrenalb

Herrenalb

Herrenalb

Enzklösterle

Enzklösterle

Enzklösterle

Enzklösterle

Enzklösterle

Enzklösterle

Dobel

Dobel

Dobel

Dobel

Dobel

Dobel

Dobel

Dobel

Dobel

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Calw

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Forbach

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Neuenbürg

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Baden-Baden

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Gernsbach

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Bad Liebenzell

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neubulach

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Neuweiler

Wildberg

Wildberg

Wildberg

Wildberg

Wildberg

Wildberg

Wildberg

Wildberg

Wildberg

Wildberg

Schömberg

Schömberg

Schömberg

Schömberg

Schömberg

Schömberg

Schömberg

Schömberg

Schömberg

Schömberg

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

PFORZHEIM

BASEL

BASEL

BASEL

BASEL

BASEL

BASEL

BASEL

BASEL

Bad

Bad

Wildbad

Wildbad

Wildbad

Wildbad

Wildbad

Bad Teinach-

Bad Teinach-

Bad Teinach-

Bad Teinach-

Bad Teinach-

Bad Teinach-

Bad Teinach-

Bad Teinach-

Bad Teinach-

Zavelstein

Zavelstein

Zavelstein

Zavelstein

Zavelstein

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Nagold

Horb

Horb

Horb

Horb

Horb

Horb

Horb

Horb

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Achern

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl

Bühl Bühlertal

Bühlertal

Bühlertal

Bühlertal

Bühlertal

Bühlertal

Bühlertal

Bühlertal

Bühlertal

Bühlertal

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Kappelrodeck

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Seebach

Ottenhöfen

Ottenhöfen

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Sasbachwalden

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Oberkirch

Baiersbronn

Baiersbronn

Baiersbronn

Baiersbronn

Baiersbronn

Baiersbronn

Baiersbronn

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Freudenstadt

Schapbach

Schapbach

Schapbach

Schapbach

Schapbach

Schapbach

Schapbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Alpirsbach

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Loßburg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Schramberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

Triberg

St.Georgen

Georgen

Georgen

Georgen

Georgen

Georgen

Georgen

Georgen

Georgen

Georgen

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Schönwald

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Furtwangen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Donaueschingen

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Hinterzarten

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Breitnau

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Feldberg

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Staufen

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Badenweiler

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Kandern

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Grenzach-

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Wyhlen

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Todtmoos

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Schluchsee

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Kappel

Saig

Saig

Saig

Saig

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

Bonndorf

St.

St.

St.

St.

St.

St.

St.

St.

St.

St.

St.

St.

St.

St. Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien

Blasien Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Häusern

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzen-

Menzenschwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

schwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Höchenschwand

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Säckingen

Bad

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bellingen

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Bernau

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg

Neuenburg Todtnau

Todtnau

Todtnau

Todtnau

Todtnau

Todtnau

Todtnau

Todtnau

Todtnau

Todtnau

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Titisee-

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Neustadt

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Bad Dürrheim

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Villingen-

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Schwenningen

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Glottertal

Elzach

Elzach

Elzach

Elzach

Elzach

Elzach

Elzach

Elzach

Elzach

Winde

Winde

Winden i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

i.E.

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Simonswald

Gutach

Gutach

Gutachi .Br.

.Br.

.Br.

.Br.

.Br.

.Br.

.Br.

.Br.

.Br.

.Br.

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Waldkirch

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

Biederbach

St.

St.

St.

St.

St. Peter

Peter

Peter

Peter

Peter St.

St.

St.

St. Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Märgen

Breisach

Breisach

Breisach

Breisach

Breisach

Breisach

Breisach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Schonach

Rust

Rust

Rust

Rust

Rust

Rust

Rust

Rust

Rust

Rust

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Wolfach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Gengenbach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Hausach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Nordrach

Zel

Zel

Zel

Zel

Zell a.H.

a.H.

a.H.

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Schiltach

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Hornberg

Haslac

Haslac

Haslac

Haslac

Haslac

Haslachi.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

i.K.

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

Gutach

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

(Schwarzwaldbahn)

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Bad

Rippoldsau-

Rippoldsau-

Rippoldsau-

Rippoldsau-

Rippoldsau-

Rippoldsau-

Rippoldsau-

Rippoldsau-

Rippoldsau-

Bad

Peterstal-

Peterstal-

Peterstal-

Peterstal-

Peterstal-

Peterstal-

Peterstal-

Peterstal-

Peterstal-

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Griesbach

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn

N

Pfinztal

Pfinztal

Pfinztal

A B C D

1

2

3

4

5

6

0 10 20 30 40 50 km

Geisingen

--> Trossingen

--> Tuttlingen

--> Konstanz

--> Maulbronn 29

39

18

37, 38

119

72

9 70

40 134

99, 100 148

67 153

136

113

127 160

133

130 158

15, 16, 16a

96, 97

3, 4 65, 66 120-123

36

56

129

59

124

132

35 94, 95

131 159

19 125

91

26

32

92

61

60

41-43

1

24

22

87

45

103, 104

7

33, 34

50

52-54 110

27 128

46

149

49 108

138, 139 150

109

115

79

17

47

154

88

98

10 71 155

81

8

68

55 141

5 152

69

118

114 140

28

90

64

44

23

25 82 126

48

58

83-85

20, 21 80

89

30, 31

147

101, 102 137

105

106

107

151

51

57 111

142, 143

116, 117

63

11, 12 73, 74

144, 145

13, 14

75-77, 86 146

--> Dormettingen 6

2

78

93

62

135

156

157

Die an der SchwarzwaldCard

beteiligten Attraktionen und Bonuspartner

sind in folgende Rubriken unterteilt:

Bergwerke, Museen & Stadtführungen ab S. 14

Freizeit, Natur & Sport ab S. 48

Bäder und Thermen ab S. 78

Bergbahnen und Skilifte ab S. 96

Kulinarische Angebote ab S.104


Mehr Schwarzwald?

Informationen und Prospekte

Tel. +49 761.89646-93

Fax +49 761.89646-94

prospektservice@schwarzwald-tourismus.info

www.schwarzwald-tourismus.info

Impressum

Herausgeber: Schwarzwald Tourismus GmbH

Heinrich-von-Stephan-Straße 8b, D-79100 Freiburg

Tel. +49 761.89646-0 • Fax +49 761.89646-70

mail@schwarzwald-tourismus.info

www.schwarzwald-tourismus.info

Geschäftsführer: Hansjörg Mair

Projektleitung: Karen Hannemann/ STG

Text, Layout & Realisation: Jasmin Bächle /STG

Übersichtskarte Schwarzwald: digitale Kartografie Ruppenthal

Druck: Baur Offset

ZEIT.GEMEINSAM.ERLEBEN.

im besten Freizeitpark der Welt!

COMING SOON

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher

Genehmigung. Alle Angaben wurden mit Sorgfalt recherchiert und beruhen auf

Mitteilungen der beteiligten Partner. Die Herausgeberin übernimmt keine Gewähr

auf die Richtigkeit der Angaben.

Bildnachweis: Titel: Christoph Eberle/quint/STG. Weitere Bilder: Peter Mesenholl/

quint/STG, Christoph Düpper, Erich Spiegelhalter / Schwarzwald Tourismus,

Kur und Bäder GmbH Bad Dürrheim, Christoph Eberle/quint/STG

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter:

www.schwarzwald-tourismus.info

Stand: Januar 2019

Spritziges Fahrvergnügen Halloween im Europa-Park Magische Winterwelt

118 119

europapark.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine