Schwarzwald-Heftli_Ausgabe2_März-April-2019

olionline

Ausgabe 02 | MärzApril 2019

MITTENDRIN IM

FRÜHLINGSERWACHEN

DAS VERANSTALTUNGSMAGAZIN

FÜR DEN MITTLEREN SCHWARZWALD.

GENGENBACH – HARMERSBACHTAL


Tourist-Info Biberach

Hauptstr. 27, 77781 Biberach

+49 (0) 78 35 / 63 65 11

tourist-info@biberach-baden.de

www.biberach-baden.de

Öffnungszeiten:

Mo–Mi

Do

Fr

Ortsteil: Prinzbach

8.30–12.15 Uhr

8.30–18.30 Uhr

(durchgehend)

8.30–12.15 Uhr

i

Gengenbacher Kulturund

Tourismus GmbH

Im Winzerhof, 77723 Gengenbach

+49 (0) 78 03 / 93 01 43

tourist-info@stadt-gengenbach.de

www.gengenbach.info

Öffnungszeiten:

Mo–Fr

9.00–12.30 Uhr

13.30–17.00 Uhr

Juli-September bis 17.30 Uhr

Mai bis Oktober:

Sa

10.00–12.00 Uhr

Ortsteile: Bermersbach, Strohbach

Schwaibach, Reichenbach

i

REICHENBACH

BERGHAUPTEN

GENGENBACH

i

BERMERSBACH

STROHBACH

FUSSBACH

B33

i

BIBERACH


Touristen-Info Nordrach

Im Dorf 26, 77787 Nordrach

+49 (0) 78 38 / 92 99 21

touristen-info@nordrach.de

www.nordrach.de

Öffnungszeiten:

Nov.-April: Mo–Fr 10.00–12.00 Uhr

Di, Do 14.30–16.30 Uhr

Mai-Okt.: Mo–Fr 10.00–12.00 Uhr

14.30–16.30 Uhr

Samstags geschlossen

Ortsteile: Lindach, Allmend,

Dorf, Kolonie

i

Tourist-Info

Oberharmersbach

Dorf 60, 77784 Oberharmersbach

+49 (0) 78 37 / 277

tourist-info@oberharmersbach.net

www.oberharmersbach.net

Öffnungszeiten:

bis Fr, 29.03.19:

Mo–Fr

ab Mo, 01.04.19:

Mo–Fr

9.00–12.00 Uhr

9.00–12.00 Uhr

14.00–17.00 Uhr

Karsamstag,

20.04.19 9.30 – 13.00 Uhr

i

NORDRACH

i

DORF

ALLMEND

OBERHARMERSBACH

i

LINDACH

i

ZELL A.H.

UNTERENTERSBACH

OBERENTERSBACH

UNTER-

HARMERSBACH

Tourist-Info

Zell am Harmersbach

Alte Kanzlei, 77736 Zell a.H.

+49 (0) 78 35 / 63 69 47

tourist-info@zell.de

www.zell.de

Öffnungszeiten:

Mai–Okt.: Mo–Fr

Sa

9.00–12.30 Uhr

14.00–17.00 Uhr

9.00–12.00 Uhr

Nov.–April: Mo–Fr 9.00–12.30 Uhr

Mo, Di, Do 14.00–17.00 Uhr

Ortsteile: Unterharmersbach,

Unterentersbach, Oberentersbach

i


TOURIST-INFOS + EDITORIAL

i

01

Herzlich Willkommen

im Mittleren Schwarzwald

Online lesen unter:

WWW.HEFTLI.DE

Mit dem Ende der Fasend-Tage im Mittleren Schwarzwald kündigen

sich allmählich die Vorboten des Frühlings an. Genießen Sie diese

besondere Zeit und nutzen Sie die wärmer und länger werdenden Tage,

um die Ferienlandschaft draußen in der Natur zu erkunden. Zahlreiche

Wander- und Radtouren laden hierzu ein. Lassen Sie sich unter

www.MittlererSchwarzwald.de/Touren inspirieren.

Erleben Sie außerdem das Aufblühen der Städtchen und Dörfer, die mit

Ostermärkten, dem Obstbrennertag, den Bärlauch-Wochen und vielen

weiteren Veranstaltungen ins Freie locken.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern der Veranstaltungen

im März und April. Entdecken Sie unsere erlebnisreiche Ferienlandschaft

und seien Sie: Mittendrin statt nur zu Gast.

Ihr Team des

Mittleren Schwarzwalds - Gengenbach, Harmersbachtal

TOURIST-INFOS + EDITORIAL 01

VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 02-32

MUSEEN + AUSSTELLUNGEN 78-89

VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT 33-66

FREIZEIT-TIPPS 67-74

KONUS-GÄSTEKARTE + FREIZEIT-ANGEBOTE 76-77

GASTRONOMIE 90-97

DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE 98-99

i


02


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Biberach

Sa, 06. April 2019

Biberach, Sport- und Festhalle

20.00 Uhr

FRÜHJAHRSKONZERT DES

BLASORCHESTERS BIBERACH

Das Blasorchester Biberach lädt am Samstag, 06. April 2019 um 20.00

Uhr zum diesjährigen Frühjahrskonzert in die Sport- und Festhalle ein. Den

Besuchern wird die gesamte Bandbreite der Blasmusik geboten. Flexibilität

und vielfältige Instrumentenausstattung werden für die unterschiedlichsten

musikalischen Stilrichtungen sorgen.

So, 07. April 2019

Biberach, Leichtathletik-Anlage

13.00 Uhr

FRÜHLINGSSPORTFEST

TVB veranstaltet wieder überregionale Mehrkampfmeisterschaften

Am Sonntag, 07. April 2019 bietet der Turnverein bei der dritten Auflage

seines kreisweiten Frühlingssportfestes in Biberach wieder vielen Sportlern

die Gelegenheit sich in verschiedensten Disziplinen zu messen. Es wird wieder

eine überregionale Wertung geben, die auch für auswärtige Vereine interessant

ist. „Wir hoffen dieses Jahr wieder auf tolles Wettkampfwetter und jede Menge

Teilnehmer“, so Ursula Ramsteiner, Abteilungsleiterin Leichtathletik im Turnverein.

Eine Anmeldung ist nur online unter www.ladv.de möglich.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 03


So, 14. April 2019

Biberach, Neue Ortsmitte

ab 11.00 Uhr

BIBERACHER OSTERMARKT

Tafeln mit großen bunten Ostereiern kündigen

in Biberach den Ostermarkt an. Am Sonntag,

14. April 2019 findet ab 11.00 Uhr in der Neuen

Ortsmitte beim Rathaus in Biberach wieder der

traditionelle Ostermarkt statt. Veranstalter ist der

Biberacher Gewerbeverein WSB Wirtschaftsstandort Biberach.

Die Besucher können auf ein buntes Markttreiben gespannt sein. Betriebe aus

verschiedensten Bereichen präsentieren ein vielfältiges Angebot und verwandeln

die Biberacher Ortsmitte in eine attraktive Einkaufsmeile. Österliche Dekorationen

und Geschenkideen sowie allerlei weitere Waren sind zu finden. Für

alle kleinen Marktbesucher wird ein aktionsreiches Kinderprogramm geboten.

Auch ein Flohmarkt findet statt. Ob Mittagessen, kleiner Snack zwischendurch

oder Kaffee und Kuchen – für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der

Biberacher Ostermarkt ist ein erlebnisreiches und informatives Sonntagsziel

für die ganze Familie. Stimmen Sie sich bei einem gemütlichen Marktbummel

auf das bevorstehende Osterfest ein!

Sa, 27. April 2019

Biberach

49. BIBERACHER STRASSENLAUF

UND NORDIC WALKING

Ambitionierte Vereinsathleten und ambitionierte Hobby-Sportler sollten sich

diesen Termin im Kalender rot markieren! Am 27. April findet wieder der 49.

Biberacher Straßenlauf statt. Auf die ersten 150 Online-Anmeldungen wartet

ein attraktives Starterpaket. In diesem Jahr ist die Veranstaltung wieder der

erste Termin der Lauf-Challenge 2019, zu der fünf weitere Läufe aus der Region

gehören. Weitere Läufe werden in Steinach, Haslach, Schapbach, Hausach

und Schenkenzell ausgetragen. Wer es schafft, an allen sechs Terminen dabei

zu sein, wird mit einem Freistart im Folgejahr und verschiedenen Gutscheinen

belohnt. Die Laufveranstaltung in Biberach wird um 15.00 Uhr mit dem Start

des Nordic Walking mit Zeitnahme über die Strecken 5 km und 10 km eröffnet.

Auf die Walker warten in diesem Jahr wieder landschaftlich attraktive Routen.

Um 15.30 Uhr beginnen dann die Straßenlauf-Rennen mit dem Start der

Bambinis der Jahrgänge 2012 und jünger über 500 m. Anschließend finden in

aufeinanderfolgenden Etappen die Rennen sämtlicher Klassen der Schülerin-


04


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

nen und Schüler über 1 km und 1,5 km statt. Die Läufer über die Distanzen

5 km und 10 km starten um 18 Uhr gleichzeitig auf dem 5-km-langen

Rund-Kurs. Zudem gibt es eine Wertung für Firmenmannschaften. Dabei

bilden drei Läufer einer Firma ein Team. Die schnellsten drei Mannschaften

werden mit attraktiven Sachpreisen belohnt. Alle Teilnehmer der verschiedenen

Wettbewerbe nehmen an einer großen Verlosung mit tollen Sachpreisen teil,

die gegen 19.30 Uhr in der Sport- und Festhalle Biberach stattfindet.

Di, 30. April 2019

Biberach, neue Ortsmitte

18.00 Uhr

MAIBAUMSTELLEN IN BIBERACH

Es ist schon Jahrzehnte lange Tradition,

dass am 30. April jeden Jahres ein Maibaum

gestellt wird. Dieser schöne Brauch

findet in Biberach wieder am Dienstag, 30.

April 2019 um 18.00 Uhr, in der Neuen

Ortsmitte statt. Am Maibaum sind wieder

die Handwerkstafeln von Malermeister

Siegfried Schilli mit den Biberacher

Handwerksberufen angebracht. Dieses

kleine aber schöne Fest wird durch Mitglieder

verschiedener Biberacher Vereine

mitgestaltet. Die Mitglieder des Fußballvereins Biberach richten gemeinsam

mit Mitarbeitern des örtlichen Bauhofs den geschmückten prächtigen Baum

auf. Der Musikverein Biberach umrahmt die Veranstaltung musikalisch. Die

Mitglieder des Schwarzwaldvereins – Ortsgruppe Biberach sorgen in diesem

Jahr für das leibliche Wohl der Besucher. Alle Einheimischen und Gäste sind

herzlich eingeladen.

Rehaklinik Klausenbach

Fachklinik für Neurologie und Orthopädie

Klausenbach 1

77787 Nordrach

Tel. 078 38 82-0

Web www.rehaklinik-klausenbach.de


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 05


Mi, 01. Mai 2019

Biberach, Luisenbrunnen

10.00 Uhr

MAIHOCK UND TENNIS-SCHNUPPERTAG

Auch dieses Jahr veranstaltet

der Schwarzwaldverein

gemeinsam

mit Tennisclub Biberach

wieder einen Maihock.

Sofern das Wetter es

zulässt, laden die Mitglieder

des Schwarzwaldvereins ab 10.00 Uhr zum gemütlichen Wanderhock mit

kleiner Bewirtung am Luisenbrunnen ein. Parallel dazu bietet der Tennisclub

Biberach von 13.00 bis 16.00 Uhr auf ihren Anlagen einen kostenlosen Tennis-Schnuppernachmittag

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Alles

was Sie brauchen sind bequeme Kleidung und Sportschuhe mit wenig Profil.

Schläger und Bälle werden gestellt. Anmeldungen hierzu bitte an Rosi Breig

(Tel. 0175/4851940, Mail: Rosi.breig@t-online.de) oder Jochen Strach (Tel.

0170/2015602, Mail: jochen.strach@web.de). Die Mitglieder des Tennisclubs

sorgen im Clubheim mit einer großen Auswahl an feinen selbstgemachten

Kuchen sowie Kaffee und sonstigen Getränken für das leibliche Wohl.

77797 Ohlsbach • Dorfstraße 14 • Telefon 0 78 03-49 97

Genießen Sie unseren

selbstgemachten Kuchen oder

ein herzhaftes Vesper!


06


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Gengenbach

So, 17. März 2019

17.00 Uhr

Gengenbach, Mutterhauskirche der Franziskanerinnen

GEISTLICHE CHORMUSIK DES BAROCK

Für Liebhaber geistlicher Motetten aus der Barockzeit gibt der KammerChor

Kinzigtal unter Leitung von Manuel Nonnenmann seine diesjährigen Frühjahrskonzerte.

Es werden Kompositionen von J.H. Schein, H. Schütz, S.Scheidt

und anderen zu hören sein. Verschiedene Orgelstücke, vorgetragen von

Frederik Kranemann, ergänzen das Chorprogramm.

Der Eintritt an der Abendkasse beträgt jeweils 15 Euro, Schüler

und Studenten 5 Euro.

Do, 21. März 2019

19.30 Uhr

Gengenbach, Mutterhauskirche der Franziskanerinnen

KONZERT DES ST. PETERSBURGER

VOKALENSEMBLES „RUSSISCHE SEELE“

Unter Begleitung der renommierten

Organistin Olga Kotljarowa (Preisträgerin

internationaler Orgelwettbewerbe)

gastiert die Mezzosopranistin und Solistin

an der St. Petersburger Staatsoper

Rimma Egorutina am 21.3.2019 in der

Gengenbacher Mutterhauskirche. Auf

dem Programm steht eine musikalische Zeitreise durch

ganz Europa mit russischen Volksliedern und geistlichem

Gesang. Die beiden Musikerinnen präsentieren Stücke von Pergolesi,

Bach, Bizet, Rachmaninov, Tschaikowski, Georg Böhm sowie Franz Liszt.

Der Eintritt ist frei. Die Musikerinnen freuen sich über eine Spende zur

Finanzierung ihrer Reisekosten. Veranstaltungsort: Mutterhauskirche/

Eingang: Scheffelstraße, 77723 Gengenbach


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 07


Sa, 13. April 2019

10.00-13.00 Uhr

Gengenbach, rund um den historischen Marktplatz

PUPPENPARADE ORTENAU:

OPEN-AIR - FESTIVAL DER PUPPENPARADE ORTENAU

Figurentheater in allen seinen Spielarten, von Marionette bis Handpuppe, vom

Walkact bis zum Kasperltheater, vom Angebot für Kinder ab drei Jahren bis zu

abendfüllenden Erwachsenenvorstellungen – damit hat sich die PuppenParade

Ortenau in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. Eine große

Open-Air-Veranstaltung zur Puppenparade findet dieses Jahr in der historischen

Altstadt von Gengenbach statt.

Eintritt zu allen Angeboten frei!

Folgende Attraktionen warten auf Sie:

Marionetten in der Manege –

Compagnie Pelele

Der Zirkus ist in der Stadt! Außergewöhnliche

Aufführungen mit Clown Pipo und den

Kosaken der Puszta erwarten Sie! Bestaunen Sie den Hochseilartisten, genießen

Sie den Nervenkitzel am Trapez! In einer zauberhaften Umgebung trotzen die

Marionetten den Gesetzen der Schwerkraft.

Kabaré Púpala – Thomas Herfort

Marionettenvarieté mit viel Poesie und Humor. Lebhafte bunte Kreaturen verzaubern

Kinder und Erwachsene im Theater und auf der Straße. Mit seinem mobilen

One-Man-Puppentheater spielte Thomas Herfort bereits in vielen Ländern Europas, im

nahen Osten, in Asien, Brasilien und Mexiko. Die Show kommt fast ohne Worte aus.


08


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Le Sôt de la Mort – Teatro Golondrino, Christophe Croës

Das Teatro Golondrino zeigt am Vormittag auf dem Gengenbacher

Marktplatz den ersten Teil seines mehrfachen prämierten Stückes.

Wer wissen will, wie es weitergeht, muss abends in das Varieté-Programm

kommen. Unterschiedliche Marionettenarten und

-größen unterstreichen den Cartoon-Charakter der Inszenierung.

Schwellköpfe – Molliköpf

Die im alemannischen Sprachraum als „Molliköpfe“ (Dickköpfe)

bezeichneten Masken kamen früher nicht nur anlässlich der

Fastnacht, sondern auch bei Volksfesten, Jahrmärkten und

Theaterstücken zum Einsatz. Heute sind historische Schwellköpfe

nur noch selten zu sehen, in Gengenbach mischen Sie sich unters

Publikum. Folgen sie ihnen, und sie werden nichts verpassen.

UNIMA Deutschland-Treffen

Die Jahreshauptversammlung der Deutschen Sektion der UNIMA (Union Internationale

de la Marionnette) findet im Rahmen der PuppenParade Ortenau in Gengenbach

statt. Eingeladen sind auch Vertreter der UNIMA France. Schirmherrin dieses

binationalen Treffens ist Martine Chantrel, Direktorin des Centre Culturel Français

Freiburg. Sowohl auf dem Marktplatz in Gengenbach wie auch auf der Abendveranstaltung

kann mit besonderen Zugaben gerechnet werden. Die UNIMA wurde 1929

in Prag gegründet und ist damit die älteste internationale Theaterorganisation. Sie

ist in 63 Ländern vertreten und der UNESCO angeschlossen. Die UNIMA hat sich

der Förderung und Entwicklung der Puppentheaterkunst verschrieben mit dem Ziel,

diese Kunst in der Verfolgung menschlicher Werte wie Frieden und gegenseitige

Verständigung zwischen Völkern zu nutzen.

Birnbräuer

Café –Conditorei–Confiserie

Die Konditorei der feinen Spezialitäten

•feinste Pralinen aus eigener Herstellung

•reichhaltige Auswahl an Torten und Kuchen

•täglich großes Frühstücksangebot

•süße Schokoladen-Nachtwächter

•Eis aus eigener Herstellung

•Sitzplätze: 65 im Café, 45 auf der Terrasse

Leutkirchstraße 2

77723 Gengenbach

Tel. /Fax: 078 03 /2220

www.cafe-birnbraeuer.de

Ecke Grabenstraße –

Leutkirchstraße

beim Niggelturm

Montag –Samstag:

7.00 –18.15 Uhr

Sonn- und Feiertage:

10.00 –18.15 Uhr

Mittwoch Ruhetag

Das gemütlicheFamiliencaféfreut sich auf Ihren Besuch !


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 09


Sa, 13. April 2019

19.00 Uhr

Gengenbach, Klosterkeller Gengenbach

PUPPENPARADE ORTENAU:

VARIETÉ RÉUNION FRANCO-ALLEMANDE

Eine deutsch-französische Liaison der Puppenspielkünste

mit Compagnie Pelele, Kabaré Púpala, Teatro Golondrino.

Verschiedene Figurentheater, die am Vormittag open air in Gengenbach

zu sehen waren, geben an diesem Abend einen tiefergehenden Einblick in

ihre Kunst. Die „Compagnie Pelele“ portraitiert einen Geizhals, der sogar mit

seinen Gefühlen sparsam ist. Der Berliner Figurenspieler Thomas Herfort bietet

mit seinem Figuren-Improvisationstheater ein ganz anderes Bühnenerlebnis

als gewohnt. Und das „Teatro Golondrino“ zeigt eine tragikomische Liebesgeschichte

mit Marionetten im Cartoon-Charakter. Es gibt weitere Überraschungsgäste

aus Frankreich, Musik, Bewirtung und die Gelegenheit, mit den

Akteuren ins Gespräch zu kommen.

Eintritt: 12/10.- Euro im VVK oder an der Abendkasse. Karten im VVK

bei der Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach, Im Winzerhof.

Tel. 07803/930144 oder unter www.reservix.de

So, 14. April 2019

15.00 Uhr

Gengenbach, Klosterkeller Gengenbach

PUPPENPARADE ORTENAU:

„DIE DREI KLEINEN SCHWEINCHEN“

Tischfiguren von Rudolf & Voland, Berlin.

Die drei kleinen Schweinchen werden beim Blinde

Kuh-Spielen verblitzt, verdonnert und verhagelt. Sie

brauchen ein Haus. Aber wo findet man ein Haus?

Wächst es auf dem Rücken oder träumt man es? Sie

sind klein, aber nicht dumm, und so baut jeder sein Haus: aus Stroh, Holz und

Stein. Zum Besuchen! Das bleibt nicht unbeobachtet. Da tarnt sich einer, der

alles sieht und ihn keiner. Und der will fressen. Doch wenn man zusammenhält,

kann einem selbst der stärkste Sturm nichts anhaben.

Für Kinder ab 4 Jahren. Dauer ca. 45 Minuten. Eintritt: Kinder 5.-Euro,

Erwachsene 8.-Euro. Karten im VVK bei der Kultur- und Tourismus GmbH

Gengenbach, Im Winzerhof. Tel. 07803/930144 oder unter www.reservix.de


10


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Städtische Konzertreihe Gengenbach

So, 14. April 2019

18.00 Uhr

Gengenbach, Stadthalle am Nollen

LADIES CLASSIC QUARTETT

stimmgewaltig, virtuos, originell und charmant

Mit großen Erfolgen in ihren Konzerten seit Anfang 2014 und der einmaligen

Kombination in ganz Deutschland aus Gesangsstimme, Violine, Harfe und

Klavier in den verschiedensten Kombinationen im Duett, Terzett, Quartett

oder gar als Solo mit Werken unterschiedlichster Stilrichtungen erobern die

versierten Künstlerinnen ihr Publikum. Erleben Sie Birke Falkenroth (Harfe) und

Eva-Maria Vischi (Violine), die schon jahrelang als eingespieltes Duo auftreten

sowie Bettina Kerth (Gesang) und Zane Stradyna (Klavier) bei einem weiteren

gemeinsamen Konzert. Das hohe künstlerische Niveau aller beteiligten Künstlerinnen

sowie ihre ansteckende Spielfreude lassen keine Wünsche offen!

Es erklingen bekannte Werke sowie Stücke in neuen, eigenen Arrangements

oder große Potpourris aus dem Reich der Operette. Für jeden Geschmack ist

etwas dabei: Lied, Oper, Kammermusik, Operette in den unterschiedlichsten

Kombinationen. Der Abend wird durch eine unterhaltsame und informative

Moderation abgerundet. Lassen Sie sich von dieser bunten und niveauvollen

Mischung davontragen und genießen Sie zauberhafte Stunden der klassischen

Musik!

Preise: Kategorie A: 17 Euro/9 Euro. Kategorie B: 15 Euro/8 Euro

INFORMATION UND VORVERKAUF: Kultur- und Tourismus GmbH

Im Winzerhof, 77723 Gengenbach, Ticket-Hotline 07803/930144

Online-Tickets unter www.gengenbach.info

Vorschau auf die weiteren Konzerte der Städtischen Konzertreihe:

So., 08. September 2019 Jaurena Ruf Quartett

Sa., 19. Oktober 2019 ElztalSinfonietta Freiburg


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 11


Highlights in Nordrach

März/April 2019 Montags/ Mittwochs

Samstags

Nordrach, ab Rathaus

12.45 Uhr

13.00 Uhr

GEFÜHRTE WANDERUNGEN

IN EINZIGARTIGER NATUR

Wandern, Staunen, Erleben und Genießen für Jung

und Alt: Unsere versierten Wanderführer zeigen Ihnen

Schönheit und Zauber der einzigartigen Natur rund

um unseren idyllischen Luftkurort mit seinen Wiesen

und bewaldeten Hängen. Atemberaubendes Panorama können

Sie bei einem Rundgang erleben. Fantastische Ausblicke bieten ihnen auch die

Wanderungen zum Mühlstein, zur steinernen Sitzbank, zum Heidenbühlhof sowie

eine Frühwanderung zur Kornebene. Hutmacherdobel und Ernsbachtal locken mit

heimeligen Naturerlebnissen. Bei alledem können sie viel Interessantes zur regionalen

Geschichte erfahren – wie auch auf einer Wanderung zum jüdischen Friedhof

oder bei Sagenwanderungen. Auf jeweils einer besonderen Samstags-Wanderung im

Monat haben Sie überdies die Möglichkeit, einen Blick in die historische „Backofenschmiede“

zu werfen. Genießen Sie die außergewöhnliche Atmosphäre in dem

liebevoll gehegten Kleinod im Nordracher Hintertal sowie alte Geschichte(n).

Alle Wanderführungen sind kostenlos und bieten ihnen (auf Selbstzahlerbasis)

die Möglichkeit zur Einkehr teils auf Obstbrennerhöfen, wo Sie aromatische

Liköre/ Schnäpse verköstigen können.

Die jeweiligen Termine der Touren finden Sie ab Seite 33.

VERSTOPFUNG?

BLÄHUNGEN? REIZDARM?

Beratung ist unsere Stärke!

I Ihr Reformhaus-Team Biedinger

er

Reformhaus Biedinger

Victor-Kretz-Str. 4


77723 Gengenbach

Tel.: 07803 -26

44


12


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Mi, 14. März 2019

19.30 Uhr

Nordrach, Rehaklinik Klausenbach

So, 31. März 2019

18.00 Uhr

Nordrach, Benefizkonzert in St. Ulrich-Kirche

DER NORDRACHER GITARRENVEREIN ZEIGT

SEINEN BEIDEN BESTEN SEITEN

Musik verbindet. Unter der musikalischen Leitung von Steffi Nock hört das

Publikum abwechslungsreich arrangierte Lieder mit mehrstimmigem Gesang,

unterstützt von Bass, Schlagzeug, E-Gitarre und Keyboard. Die nächste Gelegenheit

dazu gibt es am 14.03. um 19.30 Uhr in der Rehaklinik Klausenbach.

Mit originellen Interpretationen von Liedern vieler Stilrichtungen treffen die 45

aktiven Mitglieder jeden Geschmack.

Beim Benefizkonzert wiederum erlebt man die Musikgruppe von einer anderen

Seite. Zu der großen Leitfrage „Ist da Jemand?“ bietet sie einen stimmungsvollen

Abend mit weltlichen und religiösen Liedern. Lassen Sie sich mitreißen

von den gefühlvollen und ausdrucksstarken Darbietungen! Der komplette Erlös

des Abends wird an den Verein „Fortschritt Freiburg e.V.“ gespendet. Dieser

veranstaltet jährlich ein Sommerferiencamp für Kinder und Jugendliche mit

Bewegungsstörungen aufgrund von Störungen im zentralen Nervensystem.

Die Kinder werden in verschiedenen Therapiebereichen intensiv gefördert.

Teilnehmende Familien treten hierbei in eine große und sehr belastende finanzielle

Eigenleistung, die der Gitarrenverein Nordrach e.V. mit diesem Konzert

unterstützen möchte. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Unser Gaumenschmaus

für Ihr

• 2 Knüppel

Sonntagsfrühstück

Mariebeck’s Knuspertüte

• 2 Körnerweck

• 2 Laugenteilchen

Inh. Stefan Jäger

77736 Zell a. H. · Hauptstraße 20

Tel.: 07835/42 61 50 • 2 Elsässer

Täglich ab 5.30 Uhr geöffnet. Sonntags von 8 -11 Uhr geöffnet.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 13


So, 17. März 2019

Nordrach, Hansjakob-Halle

11.00-18.00 Uhr

6. NORDRACHER OBSTBRENNERTAG

Nordrach - das idyllisch gelegene Obstbrennerdorf - lädt

zu einem erlebnisreichen Tag „rund ums Brennen“ ein: mit

vielen außergewöhnlichen Schätzen, die es hier von 11.00

bis 18.00 Uhr zu entdecken gibt. Über 100 Edelbrände

und Liköre aus Nordrach und der Region stehen zur

Verkostung bereit, 15 verschiedene Herzblut-Brennereien

präsentieren sich in der Hansjakob-Halle mit ihren Spezialitäten!

Mit einem jeweils eigenen Probierglas können sich die Besucher in Ruhe die

besonderen Brände munden lassen. Begleitet wird diese große Verkostung von einem

außergewöhnlichen Rahmenprogramm. Die Oldtimer-Ausstellung vor der Halle

ist traditioneller Bestandteil des Obstbrennertags. Erstmals zu bestaunen hingegen

ist José M. Schloss mit seinen Werken. Der junge, in Hornberg geborene Künstler

hat besondere Perspektiven und Schätze in Nordrach eingefangen und präsentiert

seine traditionell-modernen Schwarzwald-Bilder in der Halle. Als Stargast ist Ludwig

Hofmeier (bekannt aus der ZDF Sendung „Bares für Rares“) den ganzen Obstbrennertag

über dabei, er bewertet und versteigert außergewöhnliche Schätze in

bekannter „Bares-für-Rares“-Manier. Zudem sind es kleine, schwarzwald-typische,

kunstgewerbliche Schätze, die die Verkostung an den Brennerei-Ständen ergänzen.

Feine Gerichte in und vor der Hansjakob-Halle, ein geistreicher Cocktail-Stand sowie

ein leckeres Kuchenbuffet der Landfrauen Nordrach runden das Programm ab.

Fr, 29. März 2019 & 26. April 2019 18.00 Uhr

Nordrach, Veranstaltungsort: wetterabhängig

KRÄUTER – EINTAUCHEN IN EINE

GANZ BESONDERE WELT

Die „Welt der Kräuter“ mit allen Sinnen erleben und kennenlernen:

Dies möchten wir mit Nordrachs neuer Veranstaltungsreihe in

acht verschiedenen Intensiv-Workshops ermöglichen. Dazu bietet

der Luftkurort mit seiner ruhigen idyllischen Lage die beste Basis:

intakte Natur, gesunde Böden. Da heißt es bloß noch: Augen auf

für die Schätze der Natur! Und genau dafür wird die „Schamanin“ Myriam Ciampini

sorgen. Wenn wir Eintauchen in die Welt der Kräuter, im Rhythmus der Natur. Das

heißt stets: Die Themenkräuter der jeweiligen Veranstaltung kennenlernen, sie

sammeln und verkosten. Das heißt auch: Wissenswertes über die Pflanzen erfahren.

Die Heilsbotschaften der Pflanzen erspüren. Die Anwendungs- und Konservierungsmöglichkeiten

erlernen.


14


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

FrühjahrsKräuterWerkstatt am 29.03.2019: Aufwachen! Das ist das große

Thema dieses Abends. Die Natur ist schon lange wiedererwacht. Erst ganz leise,

dann mit voller Kraft. Heute gehen wir auf die Suche nach Huflattich, Bärlauch,

Löwenzahn, Brennessel, Giersch oder Knoblauchsrauke. Zum Sofortgenießen in

Form eines Wildkräutersmoothie oder Konservieren als Tinktur? Hier lernt man

verschiedene Anwendungsmöglichkeiten kennen und nimmt die Kraft der Kräuter

mit nach Hause.

FrauenHeilKräuter am 26.04.2019: Im Mittelpunkt stehen die typischen

Frauen-Heilkräuter und ihre Anwendungen – alles, was der Weiblichkeit gut tut:

Wickel, Auszüge, Öle, Salben, Tees … wir schauen uns alles an und stellen einen

Weinauszug her.

Jeweils 18 bis ca. 21.30 Uhr. Kosten: 33 Euro p./P.. Anmeldung über die

Touristen-Info unter Tel. 07838/ 9299-21oder touristen-info@nordrach.de.

Sa, 06. April 2019

19.30 Uhr

Nordrach, Rehaklinik-Klausenbach

ZUM 100. TODESTAG VON DR. OTTO WALTHER

Der Historische Verein Nordrach würdigt die

Verdienste von Dr. Otto Walther mit einem Vortrag

von Horst Feuer am 100. Todestag in der Rehaklinik

Klausenbach. Dr. Otto Walther und seine

Ehefrau Hope Adams eröffneten im Jahr 1891

auf dem Gelände der ehemaligen Glasfabrik die

Lungenheilstätte Nordrach-Colonie. Dies war die

Initialzündung für die Gründung von drei weiteren

Lungenheilstätten in Nordrach. Das kleine

Schwarzwaldtal genoss bald einen ausgezeichneten

Ruf als Lungenluftkurort, man nannte es „Das Badische

Davos“. Dr. Otto Walther lehnte die damals üblichen Liegekuren strikt ab. Seine

Behandlung beinhaltete gezielte körperliche Bewegung in frischer Bergluft,

gesunde Ernährung und medizinische Betreuung. Seine Behandlungsmethode

fand im In- und Ausland große Beachtung, aus ganz Europa kamen Patienten

und Ärzte zur Heilung und zum Studium nach Nordrach. Die Therapien wurden

im Ausland übernommen und führten zur Gründung neuer Sanatorien, in deren

Namen zum Teil „Nordrach“ aufgenommen wurde. Im Jahre 1908 verkaufte Dr.

Otto Walther sein Lebenswerk an die Landesversicherungsanstalt (LVA) Baden.

Von ihr wurde das Sanatorium medizinisch und baulich zur heutigen Rehaklinik

Klausenbach weiterentwickelt. In seinem Vortrag wird Horst Feuer das Leben

und die Bedeutung von Dr. Otto Walther herausstellen.


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 15


Sa, 13. April 2019

Nordrach, Hansjakob-Halle

20.00 Uhr

JAHRESKONZERT DER TRACHTENKAPELLE

Herzliche Einladung zum Jahreskonzert der Trachtenkapelle Nordrach! Das

musikalische Highlight der Musikerinnen und Musiker startet am 13. April

2019 um 20:00 Uhr in der Hansjakob Halle in Nordrach. Unter dem passenden

Motto "So schön ist Blasmusik" wird nach 14 Jahren Dirigent Roland Weygold

zum Abschluss seiner Dirigententätigkeit in Nordrach nochmals alle Register

ziehen. Vom klassischen Konzertmarsch über gefühlvollen Solis und stimmungsvolle

Evergreens bis zu modernen Rock- und Popballaden wird er für

Jeden etwas Passendes im Programm haben. Lassen Sie sich musikalisch und

kulinarisch verwöhnen!

Badewelt

• Röhrenrutsche

• Erlebnisbad

• 25 m Becken

Sauna landschaft

• Sanarium

• Dampfbad

• Finnische Sauna

Entdecken Sie die ganze Welt des Freizeitbads auf:

www.freizeitbad-stegermatt.de

Freizeitbad Stegermatt | Stegermattstr. 11 | 77652 Offenburg


16


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Oberharmersbach

Mo, 25. bis So, 07. April 2019

Oberharmersbach

BÄRLAUCH-WOCHEN OBERHARMERSBACH

Zum siebten Mal finden in diesem Jahr die Bärlauch-Wochen in Oberharmersbach

statt. Die folgenden Gaststätten und Vesperstuben verwöhnen

ihre Gäste während der Themen-Wochen mit schmackhaften Bärlauch-

Spezialitäten: Hotel Bären, Gasthaus Posthörnle, Gasthaus Zuwälder Stüble,

Gasthof Freihof, Vesperstube Harkhof, Gasthaus Schwarzwälder Hof, Gasthaus

Zur Linde. In der Bäckerei Nock und der Holzofenbäckerei Lehmann wird

darüber hinaus frisches Bärlauch-Brot angeboten.

Donnerstag, 28.03.2019, 16.30 Uhr:

Bärlauch-Waldspeckgrillen Oberharmersbach: Einstündige Wanderung

mit Möglichkeit zum Bärlauch sammeln unter Führung eines Schwarzwald-Guides

- anschließendes Bärlauch-Waldspeckgrillen im "Zuwälder Stüble"

Treffpunkt: Gasthaus Zuwälder Stüble. Unkostenbeitrag inkl.

Speisen/exkl. Getränke: 17,- Euro pro Person / Kinder 5-11 Jahre: 8,- Euro€

Anmeldung bis spätestens 25.03.2019 in der Tourist-Info

Sonntag, 31.03.2019, 14.00 Uhr:

Der Schwarzwaldverein lädt zur Wanderung an der Katzenhalde mit

anschließender (optionaler) Einkehr im „Schwarzwälder Hof“ ein.

Treffpunkt: Tourist-Info Oberharmersbach.

Unkostenbeitrag: Wanderung kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 04.04.2019, 14.30 Uhr:

Zweistündige Erlebniswanderung "Langhärdle"

unter Führung eines Schwarzwald-Guides mit

anschl. Kochworkshop im Gasthaus Zur Linde

(max. 15 Personen)

Treffpunkt: Gasthaus Zur Linde. Unkostenbeitrag

inkl. Speisen/exkl. Getränke: 20,- Euro

pro Person / Kinder 5-11 Jahre: 10,- Euro.

Anmeldung bis spätestens 01.04.2019 in der Tourist-Info


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 17


Samstag, 06.04.2019, 15.00 Uhr:

Bärlauch gemixt! Geselliger und informativer Spaziergang für die ganze

Familie. Es werden Bärlauch und Kräuter gesammelt und zusammen mit

Kräuterpädagogin Monika Heitzmann und Schwarzwald-Guide Xaver Weber

wird anschließend ein schmackhaftes Bärlauch-Pesto hergestellt. Dazu wird

eine kleine kulinarische Überraschung gereicht.

Treffpunkt: Tourist-Info Oberharmersbach

Unkostenbeitrag: 8,- Euro pro Person / Kinder bis 11 Jahre frei

Anmeldung bis spätestens 04.04.2019 in der Tourist-Info

Infos zu allen Veranstaltungen der Bärlauch-Wochen:

Tourist-Information Oberharmersbach / Dorf 60 / Tel.: 07837 277 /

E-Mail: tourist-info@oberharmersbach.net

Do, 18. April 2019

Unterharmersbach, Hippersbach

5

14.00 Uhr

NATURERLEBNIS: ALPA-

KA-TREKKING-TOUR MIT

LAGERFEUER

Zusammen mit den Alpakas und Lamas

von rebland-alpakas brechen wir an

diesem Donnerstag zu einer gemütlichen

Wanderung auf. Wir lernen, uns auf unsere

tierischen Begleiter einzustellen und

genießen die Ruhe, die sie ausstrahlen.

Ein Stückchen Schwarzwald zwischen

Oberharmersbach und Zell am Harmersbach bieten den perfekten Ort dafür.

Unterwegs lassen wir uns ein „Schmankerl“ am Lagerfeuer schmecken. Insgesamt

sind wir ca. drei Stunden unterwegs.

Treffpunkt: rebland-alpakas, Hippersbach 5, Unterharmersbach

Teilnahmegebühr: 30,00 Euro (ab 12 Jahren) / 15,00 Euro (Kinder von

6 bis 11 Jahren). Anmeldung bis spätestens Dienstag, 16.04.2019, in der

Tourist-Information Oberharmersbach erforderlich (max. 10 Personen).

Tourist-Information Oberharmersbach / Dorf 60 / Tel.: 07837 277 /

E-Mail: tourist-info@oberharmersbach.net


18


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Sa, 20. April 2019

10.00 Uhr

Oberharmersbach, Tourist-Information (Dorf 60)

OSTEREIERSUCHE AUF DEM

NATURERLEBNISPFAD

Hademar Waldwichtel wird auch 2019 wieder seine Osternester mit mehr

als 500 Ostereiern verstecken. Auf der ca. 2 km langen Route entlang des

Natur-Erlebnispfads in Oberharmersbach lädt Hademar kleine und große

Sammler herzlich zur Suche ein. Die Nester werden zwischen 10 und 13 Uhr

immer wieder neu befüllt.

Wenn sich also alle Sammler an Hademars Tipp halten, jeweils nur ein

Ei aus jedem der Nester zu sammeln, wird der Eier-Vorrat bis ganz zum

Schluss für alle ausreichen. Startpunkt und Ziel ist die Tourist-Information

in Oberharmersbach (Dorf 60), vor der sich ein großer öffentlicher Parkplatz

befindet. Wer mit dem Zug anreist, steigt an der Haltestelle „Dorf“ aus.

Viel Spaß und FROHE OSTERN!

Sa, 20. April 2019

Oberharmersbach

16.30 Uhr Führungsbeginn

BESICHTIGUNG MIT SCHAUVORFÜHRUNG

DER GALLUSSÄGE IN ZUWALD

Sägen mit Wasserkraft wie vor 100

Jahren - Erleben Sie, wie mit Hilfe

der Wasserkraft Schwarzwälder Tannen

zu Bretter und Balken verarbeitet

werden. Die kostenlose Führung

dauert ca. eine Stunde und ist auch

für Familien bestens geeignet. Im

Anschluss haben Sie die Möglichkeit

zum Besuch der Lourdesgrotte

(Kriegergedächtnisgrotte) nur wenige Gehminuten entfernt.

Weitere Infos über die Gallus-Säge: www.gallushof.de/gallus-säge

Außerhalb des o. g. Termins können Sie die Säge eigenständig

erkunden. An verschiedenen Schautafeln erfahren Sie viel über die

Geschichte und Funktion der Gallussäge. Keine Anmeldung erforderlich!


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 19


Mi, 24. April 2019

Oberharmersbach, Reichstalhalle

19.30 Uhr

ISAAK - ADONIA TEENS-CHOR & LIVE-BAND

Das Licht geht aus und die Live-Band legt los. Im selben Augenblick laufen 70

Teens durch den Mittelgang des Konzertsaals, angetrieben vom Applaus des

Publikums. Die kommenden 90 Minuten fliegen nur so dahin. Abwechslungsreiche

Songs, humorvolle Überraschungsmomente und eine alte biblische Story,

die aktueller denn je rüberkommt: Das scheint das Rezept der Teens-Chöre

zu sein. Die jungen Mitwirkenden begeistern durch ihre Frische, aber auch

durch ihr unglaubliches Talent.

ISAAK - Drei Tage soll die Reise dauern. Für den kleinen Isaak ist es ein

Abenteuer. Für seinen Vater Abraham ist es die schwerste Prüfung seines

Lebens. Denn nur er weiß, dass seinem Sohn in Morija der Tod droht…

Unterwegs lernt Isaak die Geschichte seiner Familie kennen. Er erfährt, warum

er ein absolutes Wunschkind ist und staunt über den unsichtbaren, rätselhaften

Gott Abrahams. Adonia bringt ein biblisches Familiendrama voller Liebe

und Vertrauen auf Deutschlands Bühnen. Begeisternde Musicalsongs aus

eigener Feder verleihen der jahrtausendealten Geschichte ein neues Gesicht.

Ermutigend und herausfordernd. Mit ihrer Kreativität und Energie wird es den

jungen Mitwirkenden auch dieses Jahr gelingen, das Publikum zu begeistern.

In kürzester Zeit haben sie die 13 Songs, Theater und Choreographien im

Musicalcamp einstudiert und sind nun auf einer viertägigen Konzerttournee.

ISAAK - SO SEHR GELIEBT – Bibelmusical

Markus Heusser, Mauro Heusser, Andrea Balke, Daniel Gerwinat,

Thorsten Rheinschmidt. Eintritt frei - freiwillige Spende!


20


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Highlights in Zell a.H

Fr, 15. März 2019

19.30 Uhr

Zell a.H., Kulturzentrum Obere Fabrik

FOTOVORTRAG VON PETER MARTENS:

SO TICKT SÜDAMERIKA

Peter Martens geht mit den faszinierenden

Bildern und vergnüglichen wie auch

tiefschürfenden Texten auf eine Vortragsreise

und stellt sein neues Buch über Südamerika

vor. Der südbadische Kulturbuchautor

plaudert u.a. über das unermessliche Glück,

durch den Amazonasdschungel zu pirschen, mit Seelöwen in den Gewässern

der Galapagosinseln zu schwimmen und bei einem Segeltörn im Beagle-Kanal

den Königspinguinen beim Baden zuzuschauen. Er erzählt von den Palafitos

auf Chiloé, den wunderbaren Pfahlbauten im Wattenmeer, in denen er eine Zeit

lang lebte. Peter Martens findet Antworten auf die Frage, wie es um die Zukunft

Kubas bestellt ist und sieht am Horizont eine Blütenpracht in der Entwicklung

der Demokratie und Kultur in Chile nach der Militärdiktatur. Wie kann es einer

lateinamerikanischen Nation wie Peru gelingen, die eigene Esskultur so zu

verändern, dass die ganze Welt ihre Küche bewundert und dauerhaft danach

lechzt? Dass dies von bewegender und zauberhafter Güte ist, davon weiß Peter

Martens zu berichten. Einige Themen seines Vortrags sind die liebevolle Zuwendung

zu den Menschen, das Charisma der Revolutionäre und Freiheitskämpfer,

der Respekt vor den mächtigen Vulkanen und der infernalen Erdbeben in den

Anden sowie der pure Genuss der neuen andinen Küche.

So, 17. März 2019

Zell a.H., im Städtle

ab 12.00 Uhr

ZELLER FRÜHLINGSFEST MIT

VERKAUFSOFFENEM SONNTAG

Handels- & Gewerbeverein Zell am Harmersbach gibt am 17. März 2019 den

offiziellen Startschuss in den Frühling. Am Sonntag, 17. März 2019 laden die

Mitgliedsfirmen des Handels- & Gewerbevereins Zell a. H. zu deren Frühlingsfest

mit verkaufsoffenen Geschäften ins Zeller Städtle ein. Ab 12:00 Uhr wird die

Hauptstraße zur Fußgängerzone, wo auf die Besucher ein buntes Programm

und ein frühlingshaftes Warenangebot warten. Egal ob die neue Frühjahrsmode,

Accessoires für Haus und Garten, Sportartikel, Haushaltswaren, Schmuck oder

das ein oder andere Oster-Geschenk – die zahlreichen Zeller Fachgeschäfte


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 21


laden Groß und Klein zum Bummeln ein.

Dabei präsentieren diese sich nicht nur

in ihren geöffneten Geschäften, sondern

auch außerhalb mit diversen Aktionen

und Ständen auf der Hauptstraße. Auch

die Zeller Gastronomie beteiligt sich

rege am Frühlingsfest und versorgt die

Gäste mit Speisen und Getränken. Dabei

können sich die Stadt-Bummler - egal ob

herzhaft oder süß – verwöhnen lassen.

Wie bereits in den letzten Jahren, findet

das Frühlingsfest gemeinsam mit der

Zell am Harmersbach

Zeller

Frühlingsfest

Sonntag

17. März 2019

Verkaufsoffene Fachgeschäfte

ab 12:00 Uhr

Am 16. und 17. März ab 9:00 laden wir Sie zur Frühjahrsausstellung ein.

Wir zeigen Ihnen auf dem Werksgelände in Zell a.H. in der Klosterstraße 3

eine große Auswahl aus unserer Produktpalette zu Sonderpreisen!

Frühlingsfest mit Floh- und Trödelmarkt

Buntes Festprogramm

Autofreie Innenstadt

Die Einkaufsstadt Zell am Harmersbach – Entdecke die Vielfalt

traditionellen Frühjahrsausstellung der Firma Ritter Landtechnik statt. Auf deren

Werksgelände in Zell a. H., in der Klosterstraße 3, wird am Samstag, 16. und

Sonntag, 17. März jeweils ab 9 Uhr die neueste Technik für Land- und Forstwirte

zu bestaunen sein. Zusätzlich wird eine große Auswahl aus der Produktpalette zu

Sonderpreisen angeboten. Auch für ein Kinderprogramm und Bewirtung ist vor

Ort gesorgt. Bei der Firma Ritter gibt es somit für alle etwas zu sehen, weshalb

die Frühjahrsausstellung ein Anziehungspunkt für Besucher aus Südbaden und

darüber hinaus ist. Das Frühlingsfest und die Frühjahrsausstellung ergänzen sich

perfekt und sorgen dafür, dass Gäste aus Nah und Fern die Einkaufsstadt Zell

in ihrer ganzen Vielfalt erleben. Die Stadt Zell am Harmersbach, der Handels- &

Gewerbeverein und die Ritter Maschinen GmbH freuen sich über Ihren Besuch.

Sa, 23. März 2019

Zell a.H., 12 Zeller Lokale

20.00 Uhr

ZELL WIRT IRISH: 5. ZELLER IRISH NIGHT

"Zell Wirt Irish" unter diesen

Motto findet die 5. Zeller Irish

Night statt. Es ist fast schon ein

"Irish-Folk-Festival" diese Nacht

in Zell-Harmersbach. 12 Kneipen/

Lokale werden zu "Irish Pubs"

und wollen die irische Lebensfreude

zelebrieren. Livemusik

gibt es in allen Pubs, mit 1,2,3 oder 4

Mann Bands. Zur irischen Lebensfreunde gehören natürlich noch andere Dinge:

Guinness, Kilkenny, Whisky, Irish Coffee und mehr. Mit einem Eintrittsband kann

man in allen teilnehmenden Lokalen vorbeischauen.

Die Preise sind 10,-- Euro€ VVK und 13,-- Euro Abendkasse.


Management GmbH

22


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Sa, 23. März 2019

20.00 Uhr

Zell-Unterharmersbach, Schwarzwaldhalle

Anita &

Alexandra

30 JAHRE LEIDENSCHAFT

SCHLAGERKONZERT

MIT ANITA UND

ALEXANDRA HOFMANN -

30 JAHRE LEIDENSCHAFT

Fr, 29. März 2019

10.30/15.30 Uhr

Zell a.H., Kulturzentrum Obere Fabrik

Sa., 23.03.2019 Zell a. Harmersbach

Schwarzwaldhalle

Einlass ab 19:00 Uhr - Beginn: 20:00 Uhr

Kartenvorverkauf: Tourist-Büro Ze l a. Harmersbach, Ticket-Hotline: 07835-636947; Ortsverwaltung Unterharmersbach, Ticket-Hotline: 07835-4269230

PUPPENPARADE ORTENAU – RABE SOCKE

TERATICOLO, THEATER MIT FIGUREN

Im Rahmen der Gemeinschaftsaktion Puppenparade Ortenau gastiert das Theater

Raabe Socke in Zell am Harmersbach. Alles Meins! …

sagt der kleine Rabe Socke, bis er merkt, dass man sich

den größten Schatz nicht klauen kann. Der kleine Rabe

kann das „Stibitzen“ nicht lassen. Immer wieder erfindet

er neue Tricks, wie er seinen Freunden die Spielsachen

wegnehmen kann. Zuerst eigentlich ganz harmlos,

steigert er sich immer weiter, bis bald sein Nest voll mit

gestohlenen Schätzen ist.

Erwachsene und Kinder 5 Euro p. P.

Auto Huber GmbH

Beratung ■ Wartung ■ Reparatur

• SB-Station

• SB-Waschanlage

• Zweirad-Service

• TÜV/ASU

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 08.00 - 12.00 Uhr

12.45 - 17.00 Uhr

Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

12.45 - 16.00 Uhr

24h – Reparatur-Annahme

18

Auto Huber GmbH • KFZ-Werkstatt • Leutkirchstr. 52 • 77723 Gengenbach

Tel.: 07803 - 2436 • www.auto-huber.com


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 23


Sa, 06. April 2019

So, 07. April 2019

Zell a.H., Kulturzentrum

15.30 Uhr

15.30 Uhr

EIN TOLLES MUSICALWOCHENENDE

MIT DEN "CHAMÄLEONKINDERN"

Am Samstag 06.04. führen die

"Kleinen" das Märchen "Der

Fischer und seine Frau" auf.

Danach werden die "Mittleren"

dran sein mit ihren Stücken "Der

Hase und der Igel" und "Die

Zeller Stadtmusikanten". Die

drei Märchen sind zwar schon

lange bekannt, trotzdem sind sie mit ihrer Aussage auch heute noch aktuell.

Und natürlich gibt die Verarbeitung zum Musical mit den außergewöhnlichen

Darstellern den Geschichten einen besonderen Reiz.

Am Sonntag 07.04. kommen dann die "Großen" dran mit ihrem Musicalmärchen

"Das versalzene Geheimnis". In den Pausen werden wieder verschiedene

Getränke und Leckereien angeboten.

Der Eintritt ist frei.

Sa, 13. April 2019

Zell a.H., Kulturzentrum

20.00 Uhr

ZELLKULTUR - ZWEI GENIES

AM RANDE DES WAHNSINNS

Ein komödiantisches Kammerspiel von den Woesner Brothers

BAAL novo Theater Eurodistrict

Ein Komiker in Geldnot und ein ebenso heruntergekommener Staatsschauspieler

treffen auf einer Probebühne aufeinander und versuchen vor anwesendem Publikum,

das sie für faulenzende Bühnenarbeiter

und Putzkräfte halten, einen Kleinkunstauftritt

für eine Veranstaltung

zu erarbeiten. Doch beide gehen von

sehr unterschiedlichen Annahmen

an die Arbeit: Der Komiker glaubt,

die Veranstaltung sei eine Hochzeit;

und der Staatsschauspieler hat


24


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

von seinem Agenten erfahren, es ginge um eine Beerdigung. So beginnt die Probe

schon bald einen von desaströsen Missverständnissen und skurriler Situationskomik

geprägten Verlauf zu nehmen, der durch die Einbeziehung der "Bühnenarbeiter"

und "Putzkräfte" zielstrebig auf ein katastrophales Ende zusteuert. Herrlich grotesk

spielen Benjamin Wendel und Maxime Pacaud in einer Inszenierung von Diana

Zöller diese beiden verkrachte Gestalten, die sich zunehmend in ihren aberwitzigen

Wortspielen verheddern… Mit: Maxime Pacaud, Benjamin Wendel

Vorverkauf: 12 Euro / Ermässigt 9 Euro

Abendkasse: 15 Euro / Ermässigt 12 Euro

So, 21. April 2019

20.00 Uhr

Zell-Unterharmersbach, Schwarzwaldhalle

OSTERKONZERT DES MÄNNERGESANG-

VEREINS LIEDERKRANZ

Der Männerchor „MGV Liederkranz“ Unterharmersbach veranstaltet sein traditionelles

Osterkonzert. Dirigent Thomas Dreher hat wieder ein abwechslungsreiches Programm

zusammengestellt, wo sowohl die Freunde der traditionellen als auch die Liebhaber

der modernen Chormusik auf ihre Kosten kommen werden. Der Männergesangverein

präsentiert den Konzertbesuchern internationale Lieder, die in verschiedenen

Sprachen gesungen werden. Die Badewannen Singers haben ein Stück aus einem

bekannten Musical ins Repertoire aufgenommen und die Cantanten werden als reiner

Frauenchor zur klanglichen Vielfalt des Konzertabends beitragen. Vor dem Konzert erwartet

die Gäste die traditionelle Tombola mit attraktiven Gewinnen. Für das leibliche

Wohl sorgen die Sängerfrauen und Freunde des Männerchors. Ein Liederabend, den

man sich nicht entgehen lassen sollte.

Körper und Seele

wieder im Einklang

Celenus Klinik Kinzigtal

Celenus Klinik Ortenau

Wolfsweg 12

77723 Gengenbach

Tel. 07803 808-0

www.klinik-kinzigtal.de

www.klinik-ortenau.de

Zwei Unternehmen der Celenus-Gruppe


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 25


Fasend im Mittleren Schwarzwald

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie alle Fasendsveranstaltungen der

Orte des Mittleren Schwarzwaldes: Berghaupten, Biberach, Gengenbach,

Nordrach, Oberharmersbach und Zell am Harmersbach.

Biberacher Fasend 2019

Do, 28. Februar 2019

Biberach

09.00 Uhr

SCHMUTZIGER DUNSCHTIG:

KINDERGARTEN-, SCHUL- UND RATHAUSABSETZUNG

Do, 28. Februar 2019

20.11 Uhr

Biberach, Brucher-Dol-Hall (Sport- und Festhalle)

SCHMUTZIGER DUNSCHTIG: BIBERBALL

Fr, 01. März 2019

14.30-17.00 Uhr

Biberach, Brucher-Dol-Hall (Sport- und Festhalle)

FASEND-FRIDIG:

KINDERFASENT IN DER BRUCHER-DOL-HALL

freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren, Eintritt für Jugendliche

ab 16 Jahren und Erwachsene: 2,00 Euro

Sa, 02. März 2019 11.30 Uhr

Biberach, Ortsmitte

FASEND-SOMSCHDIG: FRESSGASS-ERÖFFNUNG

UND GROSSER FASENDUMZUG

11.30 Uhr: Fressgasseröffnung

14.00 Uhr: Umzug mit einheimischen und auswärtigen Gruppen und Zünften.

Motto: „Ob Cats, Starlight Express oder Tanz der Vampire, alle Musicals in

Biberach gastiere.“ Anschließend närrisches Treiben im Narrendorf


26


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Mo, 04. März 2019

Biberach

19.00 Uhr

FASEND-MÄNDIG: PREISSCHNURREN

18.00-19.00 Uhr: Nummernausgabe im Narrenkeller.

Ab 19.00 Uhr: Schnurren in den Lokalen Kreuz, Linde (Bustransfer), Kinzigstube

Brosamer und Narrenkeller. Um Tischreservierung im Narrenkeller wird

gebeten unter Email: narrenrat@narrenzunft-biberach-baden.de

23.00 Uhr: Demaskierung im Narrenkeller

Di, 05. März 2019

Biberach, Start: Narrenbrunnen

15.00 Uhr

FASEND-ZISCHDIG: KINDERUMZUG

Kinderumzug mit anschl. Suppenessen bei den Oberdörfler Suppenköch. Der

Kinderumzug startet wieder beim Narrenbrunnen. Prämierung der Wagen und

Fußgruppen vom Umzug am Samstag.

Di, 05. März 2019

Biberach, Narrenbrunnen

19.00 Uhr

FASENDVERBRENNUNG

DURCH DIE REIHERHEXEN


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 27


Gengenbacher Fasend 2019

Sa, 02. und So, 03. März 2019 Abends/Ganztags

Gengenbach, auf den Straßen und in allen Lokalen

SCHNURREN UND SCHNAIGEN

Einer der Höhepunkte der Gengenbacher Fasend ist das Schnurren und Schnaigen.

Beim „Schnurren“ geht es darum durch die Lokale zu ziehen, um dann beim

„Schnaigen“ aus dem (hoffentlich) angebotenen Glas „naschen“ zu können. Einzelne

Personen oder ganze Gruppen gehen verkleidet von Wirtschaft zu Wirtschaft, erwartet

von Gästen, die sich einen vielversprechenden Abend erhoffen.

So, 03. März 2019

Gengenbach, Innenstadt

14.00 Uhr

GROSSER FASENDUMZUG

Traditioneller Umzug durch die Innenstadt. Angeführt vom Schalk und dem Bott

ziehen die Gengenbacher Narrenzünfte durch die Stadt. Auch zahlreiche Vereine

und närrische Bürger überraschen mit ihrem Einfallsreichtum und prächtig

hergerichteten Wägen die Besucher.

Di, 05. März 2019

19.00 Uhr

Gengenbach, auf dem historischen Marktplatz

BESENVERBRENNUNG

Mit der Besenverbrennung der Narrenzunft Gengenbach auf dem Marktplatz

endet die Fasend in Gengenbach. Im Anschluss wird im historischen Hexenkeller

unter dem Rathaus bis 24.00 Uhr gefeiert, um dann gemeinsam den

Schalk – das Oberhaupt der Gengenbacher Fasend – auf seinem letzen Weg

in den Niggelturm zu begleiten. Dort wird er dann bis zur nächsten Fasend

verbannt bleiben.

Den ausführlichen Narrenfahrplan

mit allen Terminen der Narrenzunft

Gengenbach und der Zünfte unserer

Ortschaften finden Sie in der Rubrik

"Veranstaltungs-Übersicht" oder

unter www.gengenbach.info.


28


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Nordracher Fasent 2019

Do, 28. Februar 2019 09.00 Uhr

Nordrach, Kindergarten

KINDERGARTEN-

ERSTÜRMUNG

Do, 28. Februar 2019 10.30 Uhr

Nordrach, Schule

SCHULHAUS-ERSTÜRMUNG

Do, 28. Februar 2019

Nordrach, Kindergarten

15.00 Uhr

HEMDGLUNKERUMZUG

Do, 28. Februar 2019

Nordrach, im ganzen Dorf

19.00 Uhr

RATHAUS-ERSTÜRMUNG

MIT ANSCHL. NARRENTREIBEN

Fr, 01. März 2019

Nordrach, Hansjakob-Halle

14.30 Uhr

KINDERBALL

Fr, 01. März 2019

Nordrach, Schulturnhalle

18.30 Uhr

JUGENDBALL

Sa, 02. März 2019

Nordrach, Mühlenstüble

19.30 Uhr

URIGER BUREBALL


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 29


Mo, 04. März 2019

Nordrach, Hansjakob-Halle

11.30 Uhr

NÄRRISCHER MITTAGSTISCH

MIT DEM BUUREQUARTETT

Mo, 04. März 2019

14.30 Uhr

Nordrach, vom Sportplatz bis Hansjakob-Halle

GROSSER FASENDUMZUG

Mo, 04. März 2019

16.30 Uhr

Nordrach, in und um die Hansjakob-Halle

HALLI-GALLI-BALL UND NARRENTREIBEN

Di, 05. März 2019

Nordrach, ASV-Clubheim

19.30 Uhr

NÄRRISCHE BÜRGERVERSAMMLUNG

Di, 05. März 2019 22.00 Uhr

Nordrach, Hansjakob-Halle

FASENDVERBRENNUNG

Oberharmersbacher Fasend 2019

Do, 28. Februar 2019

14.01 Uhr

Oberharmersbach, Pfarrzentrum

SENIORENFASNACHT:

ALTENWERK OBERHARMERSBACH

Do, 28. Februar 2019

Oberharmersbach

ab 19.01 Uhr

SCHMUTZIGER DUNSCHDIG

Hemdglunkerumzug vom Schwarzwälder Hof zum Narrenbrunnen. Narrenbaumstellen

und Erwecken der Oberharmersbacher Häs. Anschließend Narrennacht im kleinen

Festzelt auf dem Rathausplatz. Eintritt frei! - Bärenzunft Oberharmersbach e. V.


30


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Fr, 01. März 2019

20.11 Uhr

Oberharmersbach, Reichstalhalle

SCHWARZ-WEISS BALL: FG FAN CLUB 1979

Närrischer Unterhaltungsabend mit Tanzmusik

So, 03. März 2019

19.31 Uhr

Oberharmersbach, Reichstalhalle

ZUNFT-BALL

Tänze der Fasendgruppen, Prämierung des schönsten Fasendkostüms

des Fasendmontagsumges und das ganze aufgelockert durch Sketche/

Schnitzelbank der Bärenzunft Oberharmersbach e. V.

Mo, 04. März 2019 14.11 Uhr

Oberharmersbach, Bahnhof Riersbach-Dorfmitte

ROSENMONTAGSUMZUG

"IT'S SHOWTIME - OBERHARMERSBACH LÄDT EIN"

anschl. närrisches Treiben im Dorf und in den Lokalen –

Bärenzunft Oberharmersbach e. V.

Di, 05. März 2019

Oberharmersbach, Rathausplatz

20.01 Uhr

NARRO-BEERDIGUNG:

BÄRENZUNFT OBERHARMERSBACH E. V.

Verabschiedung der 5. Jahreszeit beim Narrenbrunnen. Anschließend

Leichenschmaus im Gasthof Freihof


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS 31


Zeller Fasend 2019

Do, 28. Februar 2019

Zell a.H., Hotel Sonne

14.30 Uhr

FASENDAUSRUFEN DURCH DEN NARRENSUME

Do, 28. Februar & Fr, 01. März 2019 20.00 Uhr

Zell a.H., Kulturzentrum Obere Fabrik

GROSSER ZUNFTABEND DER NARRENZUNFT

Kartenbestellung: Schmutziger Dunschdig unter Zell -5218 oder Zell -7620

Sa, 02. März 2019

19.00 Uhr

Zell a.H., In den Lokalen: Adler, Alt Zell, Krone

PREISSCHNURREN

Anmeldung ab 19:00 Uhr in allen Lokalen des Preisschnurrens

Treffpunkt zur Preisverleihung 23:30 Uhr vor Cafe Alt Zell

So, 03. März 2019

Zell a.H., Storchenturm

14.00 Uhr

ERWECKUNG DER NARROS AUS DEM

NARRENGRAB & GROSSER UMZUG

DER ZELLER NARREN

Narrentreiben in allen Lokalen und der Innenstadt

So, 03. März 2019

Zell a.H., vor dem Rathaus

20.00 Uhr

NACHTUMZUG DER ZELLER NARRO ZUM

BEGINN DES SCHNURREN, ANSCHLIESSEND

NÄRRISCHES KONZERT

Mo, 04. März 2019

19.00 Uhr

Unterentersbach, Landgasthaus Zum Pflug

ELFI-MESS IN UNTERENTERSBACH


32


VERANSTALTUNGS-HIGHLIGHTS

Mo, 04. März 2019

20.00 Uhr

Zell a.H., Adler und Kulturzentrum „Obere Fabrik“

PREISMASKENBALL

Anmeldung um 19:00 Uhr Rathhaussaal, Teilnahme nur in Vollmasken

Weitere Informationen beim Narrenrat

Di, 05. März 2019

Zell a.H.

14.00 Uhr

WIEDERHOLUNG DES UMZUGES

Narrentreiben in allen Lokalen und der Innenstadt

Di, 05. März 2019

16.00 Uhr

Zell a.H., Kulturzentrum Obere Fabrik

KINDERBALL

Di, 05. März 2019

Zell a.H.

21.00 Uhr

HEXENVERBRENNUNG

Di, 05. März 2019

Zell a.H.

24.00 Uhr

NARROBEERDIGUNG

Trauerzug von der Linde-Brugg zum Narrengrab


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


33

März 2019

Fr, 01.03.2019

Biberach

14.00 - Kinderfasent der Narrenzunft Biberach in der Sport- und Festhalle

17.00 Uhr

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

14.30 Uhr Kinderfasend am historischen Marktplatz mit der Narrenzunft

Gengenbach.

17.00 Uhr Jugendball der Narrenzunft Gengenbach im Hexenkeller.

19.00 Uhr Chrom-Nickel-Kupfer Band-Fest in der Stadthalle am Nollen.

19.56 Uhr Grün-Weiß-Ball des SV Reichenbach in der Sportgaststätte Santis Claus.

20.00 Uhr Offener Hexenkeller der Narrenzunft Gengenbach.

20.11 Uhr Fasend im Hiesli (Strohbach 3a) mit der Narrengemeinschaft

Strohhansel e.V.

Nordrach

14.30 Uhr Kinderball, Hansjakob-Halle

18.30 Uhr Jugendball, Schulturnhalle

18.30 Uhr Diavortrag zum Weltgebetstag der Frauen, anschließend Wortgottesdienst,

Frauen aller Konfessionen sind herzlich eingeladen. Pfarrheim St. Marien,

kleiner Saal

19.30 Uhr Altweiberfasend der Landfrauen. Partyhaus Spitzmüller

Oberharmersbach

20.11 Uhr Schwarz-Weiß Ball in der Reichstalhalle - FG Fan Club 1979

Zell

14.00 Uhr Kinderumzug und Kinderball. Abmarsch von der Ortsverwaltung zum

Kinderball. Schwarzwaldhalle Unterharmersbach

20.00 Uhr Zunftabend. Höhepunkt der Zeller Fasend. Nach dem traditionellen

Programm kann noch getanzt werden. Kulturzentrum

Sa, 02.03.2019

Biberach

14.00 Uhr Großer Fasentumzug und Narrendorf. Narrenzunft Biberach. Ortsmitte

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

10.00 Uhr Burefasend auf dem Bauernmarkt am Marktplatz.

13.30 Uhr Klepperliswettbewerb der Narrenzunft Gengenbach im Klosterkeller

Gengenbach.


34


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

14.00 Uhr Das Kunst- und Paramentenmuseum im Mutterhaus der Franziskanerinnen

hat bis 17 Uhr geöffnet (Eingang Bahnhofstraße, Tel. 07803 / 80766).

20.00 Uhr Offener Hexenkeller der Narrenzunft Gengenbach.

20.01 Uhr Klein aber Fein im Narrenhaus mit der Narrenzunft Höllteufel Reichenbach

im Narrenkeller Reichenbach.

Nordrach

10.30 Uhr Geführte FRÜH-Wanderung Richtung Ernsbach-Störgeiß-Kornebene. Genießen

Sie die herrlichen Aussichtspunkte auf dieser einmaligen Tour (12

– 13 km), Einkehr im Naturfreundehaus auf der Kornebene. Ab Rathaus.

Rückkehr: ca.17.00 Uhr

19.30 Uhr Uriger Bureball. Mühlenstüble

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region

12.00 Uhr Kanzleiplatz

19.00 Uhr Preisschnurren. Das Preisschnurren findet dieses Jahr in den Lokalen

Cafe "Alt-Zell", "Adler" und "Krone" statt. Anmeldung der Schnurranten

ab 19 Uhr in den Lokalen. Weitere Infos unter www.narrenzunft-zell.de

in den Lokalen: Adler, Alt-Zell und Krone

So, 03.03.2019

Gengenbach

10.30 Uhr Fasends-Gottesdienst in der Stadtkirche St. Marien.

11.30 Uhr Schlachtplattenessen mit der Narrenzunft Höllteufel im Narrenkeller und

Feuerwehrhaus Reichenbach.

14.00 Uhr Großer Fasendumzug durch die Gengenbacher Innenstadt. Verschiedene

Zünfte und Vereine präsentieren sich beim Umzug durch die historische

Altstadt.

20.00 Uhr Offener Hexenkeller der Narrenzunft Gengenbach.

20.01 Uhr Klein aber Fein im Narrenhaus mit der Narrenzunft Höllteufel Reichenbach

im Narrenkeller Reichenbach.

Oberharmersbach

19.31 Uhr Zunft-Ball in der Reichstalhalle – Bärenzunft Oberharmersbach

Zell

14.00 Uhr Narroerweckung und großer Umzug. Erweckung der Narros. Beim Narrengrab

am Storchenturm werden die Narro erweckt und erobern dann

die Narrenstadt Zell. Anschließend großer Umzug. Mehrere 100 Narros,


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


35

der Zunftrat, die Fasendgemeinschaften und drei Musikkapellen aus Zell,

Unterharmersbach und Unterentersbach gestalten den großen Umzug

am Fasendsonntag. Danach Narrentreiben in allen Lokalen und der Innenstadt.

Kanzleiplatz

20.00 Uhr Umzug der Zeller Narro anschließend närrisches Konzert. Unter den Klängen

des Zeller Narrenmarsches werden die Zeller Narro zur Eröffnung des

Schnurren am Fasendsonnatgabend vom Kulturzentrum aus mit einem

Nachtumzug durch die Zeller Hauptstraße ziehen. Anschließend großes,

närrisches Konzert vor dem Rathaus. vor dem Rathaus

Mo, 04.03.2019

Biberach

19.00 - Preisschnurren der Narrenzunft Biberach in den Gaststätten in Biberach

23.00 Uhr (Kreuz, Linde und Narrenkeller, Kinzigstube Brosamer)

Gengenbach

10.30 Uhr Gizzig rufen in Strohbach mit der Narrengemeinschaft Strohhansel e.V.

Treffpunkt an der Schule Strohbach.

14.30 Uhr Närrischer Kinderball des Turnvereins Gengenbach in der Kinzigtalhalle.

15.00 Uhr Hieslifasend der Musikkapelle Reichenbach im Musikerheim.

18.00 Uhr Rosenmontagstreiben der Narrenzunft Höllteufel im Narrenkeller Reichenbach.

19.00 Uhr Bayrischer Bierobe der Backstein- und Matratzenbourg bim Roßbeck am

Vogelsang.

20.00 Uhr Offener Hexenkeller der Narrenzunft Gengenbach.

Nordrach

11.30 Uhr Närrischer Mittagstisch mit dem Buurequartett, Hansjakobhalle

14.30 Uhr Großer Rosenmontags-Umzug vom Sportplatz bis zur Hansjakob-Halle

16.30 Uhr Halli-Galli-Ball und Narrentreiben, in und um Hansjakob-Halle

Oberharmersbach

14.11 Uhr Rosenmontagsumzug unter dem Motto „It’s Showtime –

Oberharmersbach lädt ein“, anschl. närrisches Treiben im Dorf und in den

Lokalen – Bärenzunft Oberharmersbach

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

20.00 Uhr Preismaskenball. Beim Preismaskenball stellen sich die schönsten und

ideenreichsten Masken vor, die schon durch ihren Auftritt für Stimmung

sorgen. Anmeldung um 19 Uhr im Rathaussaal. Ab 20 Uhr stellen sich

die Masken im "Adler" und im Kulturzentrum vor. Die Teilnahme am

Preismaskenball ist nur mit Vollmasken möglich. Gasthaus Adler und

Kulturzentrum


36


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Di, 05.03.2019

Biberach

15.00 Uhr Kinderumzug. Narrenzunft Biberach. Ortsmitte

19.00 Uhr Fasentverbrennung. Narrenzunft Biberach. Narrenbrunnen Biberach

Gengenbach

09.28 Uhr Kinderfasend mit Gizigrufen der Narrenzunft Bergwalddeifel mit Treff am

Rathausplatz Schwaibach.

13.30 Uhr Kinderprogramm der Narrenzunft Höllteufel am Feuerwehrhaus Reichenbach.

14.00 Uhr Kinderumzug der Narrenzunft Gengenbach durch die Innenstadt Gengenbach.

14.30 Uhr Kinderumzug in Reichenbach mit der Narrenzunft Höllteufel ab der

Gemeindehalle durchs Dorf. Anschl. Kinderdisco im Landjugendraum.

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

17.00 Uhr Narrengericht der Ewerderfler Narren am Obertorturm.

17.58 Uhr Fasendverbannung der Narrenzunft Bergwalddeifel am Rathausplatz

Schwaibach.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

19.00 Uhr Besenverbrennung der Narrenzunft Gengenbach auf dem Historischen

Marktplatz Gengenbach.

19.00 Uhr Fasendverbrennung der Narrenzunft Höllteufel am Narrenkeller

Reichenbach.

19.00 Uhr Fasendverbrennung der Backstein- und Matratzenbourg bim Roßbeck

am Vogelsang.

Nordrach

19.30 Uhr Närrische Bürgerversammlung, offen für alle, ASV-Clubheim

22.00 Uhr Fasentverbrennung

Oberharmersbach

20.01 Uhr Narro-Beerdigung - Verabschiedung der 5. Jahreszeit beim

Narrenbrunnen – Bärenzunft Oberharmersbach

Zell

14.00 Uhr Wiederholung großer Umzug. Bevor die hohen Narrefierdig zu Ende

gehen, steht am Fasenddienstag der abschließende Höhepunkt auf dem

Programm: die Wiederholung des Umzuges. Anschließend Narrentreiben

in allen Lokalen und der Innenstadt. Narrentreiben in der Innenstadt

16.00 Uhr Kinderball. Nach der Umzugswiederholung sind alle Kinder zum Kinderball

eingeladen. Mit Kinderprogramm der Fasendgemeinschaften.

Kulturzentrum


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


37

21.00 Uhr Hexenverbrennung. Die Fasend der Eckwaldhexen klingt mit der traditionellen

Hexenverbrennung aus. Dafür geht am Dienstagabend um 20.30

Uhr ein Umzug von der Metzgerei Herrmann zur Ortsverwaltung nach

Unterharmersbach. Nach der Hexenverbrennung nehmen die Narren im

Gasthaus Ochsen Abschied von der Fasend. Rathaus Unterharmersbach

24.00 Uhr Narrobeerdigung. Zu mitternächtlicher Stunde des Fasenddienstags

bewegt sich schließlich der "Trauerzug" von der "Linde"-Brugg aus

durchs Städtle zum Storchenturm, wo unter großem Wehklagen der narro

wieder in sein Grab beerdigt wird. Und das war sie dann auch wieder

- die "glückselige" Fasend 2019! Trauerzug von der Linde-Brugg zum

Narrengrab

Mi, 06.03.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

13.00 Uhr Wanderung mit Schnapsprobe der Wanderfreunde Reichenbach mit Treff

am Vereinsheim.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal, außerdem

erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

18.30 Uhr Eucharistiefeier zum Aschermittwoch, mit Segnung und Austeilung der

Asche. Pfarrkirche St. Ulrich

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Bergbauernhof unter Führung

von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Do, 07.03.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Fr, 08.03.2019

Biberach

19.00 Uhr Weltgebetstag: Die Gebetsordnung für den Weltgebetstag 2019 kommt

aus Slowenien. Kath. Frauengemeinschaft Biberach. Arche Noah


38


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

19.00 Uhr Flößerzeche im Flößerei- und Verkehrsmuseum Gengenbach.

Sa, 09.03.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Erlebnis-Wanderung auf den Spuren von Heinrich Hansjakob,

Einkehr im historischen Höhen-Gasthaus „Vogt auf Mühlstein“. Hansjakob

schrieb die bewegende Liebesgeschichte, die hier spielte. Ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

So, 10.03.2019

Gengenbach

halbtags

Halbtageswanderung von Gengenbach zur Teufelskanzel mit R.D. Marzluf

vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt

oder im Aushang an der Tourist-Info.

09.30 Uhr Klettern in der Halle in Offenburg mit Martin Ramsteiner von den Bergund

Wanderfreunden Schwaibach. Treffpunkt am Rathaus Schwaibach.

Zell

Auftaktwanderung - kleine Halbtagswanderung für Familien geeignet

Strecke für Familien mit Kindern geeignet. Wanderführer sind Conny und

Berthold Brosamer. Wander und Freitzeitverein Unterharmersbach

Mo, 11.03.2019

Gengenbach

18.00 Uhr Progressive Muskelentspannung im Haus La Verna. Leitung: Nicole Späth.

Anmeldung mit Kurs-Nr. 50510, Tel.: 07803-601445.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Erlebnis-Wanderung zu steinerner Sitzbank und Sandquelle,

Einkehr im Café Vital. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


39

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Di, 12.03.2019

Biberach

14.00 - Seniorennachmittag des Altenwerks. Altenwerk Biberach.

17.00 Uhr Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

15.30 Uhr „Der Nachmittag für mich“. Leitung: Christel Bengel, Sr. Stefanie Oehler

im Haus La Verna. Bitte anmelden: Tel.: 07803-601445.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

19.00 Uhr FilmDienstag bei den Franziskanerinnen im Exerzitiensaal im Mutterhaus.

Zell

13.30 Uhr Dienstagswanderung des Schwarzwaldverein Zell

Treffpunkt: Bahnhof Zell

19.00 Uhr Kindern Grenzen setzten? AWO Elternschule Ortenau

Bildungszentrum Ritter von Buss (Anmeldung erforderlich)

Mi, 13.03.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal, außerdem

erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

14.00 Uhr Seniorennachmittag, mit Vortrag „Vom großen und vom kleinen Glück“

von Bernd Antes (in Zusammenarbeit mit dem Altenwerk).

Pfarrheim St. Marien

19.30 Uhr Musik in der Winkelwaldklinik, der Chor der Klänge sorgt für gute Laune!

Eintritt frei. Winkelwaldklinik

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehrmöglichkeit im Dorf unter Führung von Franz Ficht.

Wanderzeit ca. 3 – 3,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis spätestens

Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480


40


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Do, 14.03.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Nordrach

19.30 Uhr Musik in der Rehaklinik Klausenbach – der Gitarrenverein bringt Stimmung!

Mit kleiner Getränkebewirtung. Eintritt frei. Rehaklinik Klausenbach

Nähere Infos siehe Seite 12

Oberharmersbach

14.00 Uhr Senioren-Nachmittag im Pfarrzentrum – Altenwerk Oberharmersbach

Fr, 15.03.2019

Gengenbach

Vortrag "Archäologie im Kinzigtal" von Johann Schrempp vom

Historischen Verein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

Zell

19.30 Uhr "So tickt Südamerika Fotovortrag von Peter Martens". Kulturzentrum

Obere Fabrik. Nähere Infos siehe Seite 20.

Sa, 16.03.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Erlebnis-Wanderung Richtung Stollenberg. Herrliche Natur, dazu

werfen Sie einen Blick in die historische „Backofenschmiede“. Einzigartig!

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

14.30 Uhr Jugendvorspielnachmittag der Trachtenkapelle - die Jungmusiker stellen

ihr Können unter Beweis. Kaffee und Kuchen werden angeboten. Jugendkapelle

und Jugendleiter-Team freuen sich auf Ihren Besuch. Pfarrheim

St. Marien

Oberharmersbach

13.30 – Kinder Second-Hand-Markt in der Reichstalhalle

16.00 Uhr

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


41

Zell

10.30 - Infotag der Musikschule. Ausprobieren, zuhören und sich beraten lassen

12.30 Uhr - das ist beim Infotag der Musikschule Offenburg/Ortenau, Zweigstelle

Zell möglich. Diese Veranstaltung findet in der Ortsverwaltung und in der

Grundschule Unterharmersbach statt. Ortsverwaltung und Grundschule

Unterharmersbach

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

So, 17.03.2019

Berghaupten

10.00 - Frühjahrsflohmarkt „Rund ums Kind“

12.00 Uhr des Freundes- und Förderkreises in der Schlosswaldhalle

Biberach

ganztags

Gengenbach

Ganztageswanderung Schwarzwaldverein Ortsgruppe Biberach

10.00 Uhr Oasen-Tag – ein Tag für mich: „Wie du dich selbst wertschätzt, wirst du

andere wertschätzen“ im Haus La Verna. Leitung: Sr. Stefanie Oehler,

Christel Bengel. Anmeldung mit Kurs-Nr. 50512, Tel.: 07803-601445.

17.00 Uhr Konzert mit geistlicher Chormusik des Barock mit der KammerChor

Kinzigtal im Mutterhauskirche der Franziskanerinnen.

Nordrach

11.00 - 6. Nordracher Obstbrennertag, u.a. mit Stargast Ludwig Hofmeier

18.00 Uhr („Bares für Rares“). Fachmesse „rund um´s Brennen“, mit Verkostung von

über 100 Edelbränden und Likören. Hansjakob-Halle. Nähere Infos siehe

Seite 13

14.00 Uhr Wanderung mit dem Schwarzwaldverein: Neben der Spur – Wege und

Pfade abseits der Raute. Treffpunkt Kirchplatz

Zell

10.30 Uhr Workshop-Reihe "Zell tanzt" Tanzsportclub Harmersbachtal

Jahnturnhalle

12.00 Uhr Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag.

Nähere Infos siehe Seite 20-21

ganztags

S.T.A.R.K! Pfoten-weg-Aktionstag

Mo, 18.03.2019

Gengenbach

18.00 Uhr Progressive Muskelentspannung im Haus La Verna. Leitung: Nicole Späth.

Anmeldung mit Kurs-Nr. 50510, Tel.: 07803-601445.

Nordrach

18.30 Uhr Abendlich-romantischer Dorfrundgang zum Nordracher Puppen- und

Spielzeugmuseum (Eintritt 3 Euro, inkl. Führung), mit anschließender

Einkehr. Ab Hansjakob-Halle.


42


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Di, 19.03.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

Zell

ganztags

Großer Wallfahrtstag: Fest des hl. Josef.

Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten

19.00 Uhr Jungs fordern uns heraus. AWO Elternschule Ortenau

Bildungszentrum Ritter von Buss (Anmeldung erforderlich)

Mi, 20.03.2019

Gengenbach

Seniorenwanderung über den Ortenauer Weinpfad zur Wolfsgrube mit

dem Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt

oder im Aushang an der Tourist-Info.

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Genuss-Wanderung zum herrlich gelegenen Bergbauernhof

„Haas“ auf dem Kohlberg. Lassen Sie sich in der schönen Bauernstube

mit Leckerem verwöhnen, genießen Sie die beliebten Frucht- und Beerenliköre

sowie selbstgebrannte Schnäpse. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Langenberg unter Führung

von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Do, 21.03.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

19.30 Uhr Konzert des St. Petersburger Vokalensembles „Russische Seele“ in der

Gengenbacher Mutterhauskirche. Eintritt frei.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


43

Oberharmersbach

13.00 Uhr Schwarzwaldverein – Senioren-Freizeit-Wandern mit Einkehr.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 501, Josef Breig

Zell

07.00 - Floh- und Trödelmarkt. Die Gelegenheit stöbern sie auf dem Trödelmarkt

16.00 Uhr nach verborgenen Schätzen und urigen, alten Klassikern. Kanzleiplatz

17.00 Uhr Im Reich der Bienen - Vorführung und Verkostung Die Imkerin und

Fachfrau Simone Waidele erklärt den Aufbau, die Arbeiten und die

Produkte eines Bienenvolkes. Imkerei Klaus Waidele

Fr, 22.03.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

Sa, 23.03.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

Nordrach

09.00 Uhr Brennerei-Workshop mit Live-Destillieren und Verkosten,

inkl. Imbiss und Infoblättern. 70 Euro p.P., Anmeldung: Tel. 07838 / 663

oder info@heidenbuehl-hof.de. Heidenbühlhof, Heidenbühl 2,

Dauer: bis ca. 14 Uhr.

13.00 Uhr Geführte Genuss-Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum Bauernhof

„Schwarz“. Genießen Sie frischgebackenes Apfelbrot, selbstgebrannte

prämierte Schnäpse und aromatische Liköre. Besichtigung des urigen

Brennhisli mit Brennerei-Erklärung. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

09.00 Uhr Mountainbike-Tour des Schwarzwaldverein Zell

Treffpunkt: Sonnenparkplatz

14.00 - Kinderflohmarkt des Kindergarten Villa Regenbogen.

17.00 Uhr Auf diesem Kinder-Flohmarkt wird alles "Rund ums Kind" verkauft.

Anmeldungen für einen Verkaufstisch sind unter der Tel: 07835/54123

möglich. Ritter von Buss Halle

20.00 Uhr "Schlagerkonzert mit Anita und Alexandra Hofmann 30 Jahre

Leidenschaft". Schwarzwaldhalle Uha. Nähere Infos siehe Seite 22.

20.00 Uhr 5. Irish Night "Zell wird irsch" 12 Kneipen (Pubs) im Zeller Städtle.

Nähere Infos siehe Seite 21.


44


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Jahreshauptversammlung mit Jubiläumsfeier 100 Jahre Arbeiterwohlfahrt

in Deutschland und 70 Jahre AWO in Zell. Kulturzentrum

So, 24.03.2019

Berghaupten

10.30 Uhr Erlebnisgottesdienst für Kinder in der Pfarrkirche St. Georg Berghaupten

Gengenbach

Eröffnungs-Biketour mit Alexander Rauer von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

Tageswanderung zwischen Rheinpolder und Urwaldromantik mit Walter

Suhm vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen

Amtsblatt oder im Aushang an der Tourist-Info.

14.30 Uhr Der “etwas andere Sonntagskaffee” mit geistlichem Impuls und Malecke

für Kinder. Leitung: Elfriede Sigl und Team im Haus La Verna.

Zell

14.30 Uhr Vorspiel der Bläserklassen der Bläserschule ZEH. Kulturzentrum

Mo, 25.03.2019

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Panorama-Rundwanderung, Einkehr auf dem Lehmannshof im

Hutmacherdobel. Ab Rathaus. Rückkehr ca.17 Uhr.

Oberharmersbach

Zell

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16.

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

ganztags

Großer Wallfahrtstag: Verkündung des Herrn

Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten

Di, 26.03.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

Nordrach

19.30 Uhr Eine außergewöhnliche Motorradreise mit Martin Brucker: „Auf dem

Weg II“ - Vortrag/ Multivision-Präsentation. Eintritt 10 Euro. Pfarrheim St.

Marien


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


45

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

Mi, 27.03.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

20.00 Uhr Den Tag beenden im Raum der Stille in der Begegnungsstätte im Mutterhaus

der Franziskanerinnen.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Erlebnis-Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer Friedhof-Maileseck,

Einkehr zu Hausmacher Speisen im liebevoll gestalteten

Mühlenstüble. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

10.15 Uhr Wanderung entlang des Reichstalpfades nach Zell a. H. mit Einkehr unter

Führung von Franz Ficht. Zurück mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!

Wanderzeit ca. 3 Stunden. Anmeldung bis spätestens Dienstag,

12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Do, 28.03.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Oberharmersbach

16.30 Uhr Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen – Bärlauch-Wanderung mit

anschl. Bärlauch-Waldspeckgrillen im Gasthaus Zuwälder Stüble.

Nähere Infos siehe Seite 16.

Zell

Seniorenwanderung des Wander und Freizeitverein Unterharmersbach

Fr, 29.03.2019

Biberach

19.00 Uhr Narrenkeller geöffnet. Narrenzunft Biberach e.V.


46


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

19.30 Uhr Theateraufführung mit Martas Mimen in der Stadthalle am Nollen.

Nordrach

18.00 Uhr FrühjahrsKräuterWerkstatt „Aufwachen!“ mit der Schamanin Myriam

21.30 Uhr Ciampini. 33 Euro p./P., Anmeldung unter Tel. 07838/ 9299-21 oder

touristen-info@nordrach.de. Veranstaltungsort: wetterabhängig.

Nähere Infos siehe Seite 13-14

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

19.00 Uhr Volksliedersingen für JederMann/Frau im Gasthof Freihof.

Mit Akkordeonbegleitung – Volkslieder-Singkreis

Zell

10.30 Uhr Puppenparade Ortenau: Figurentheater Rabe Socke. Kulturzentrum

Nähere Infos siehe Seite 22.

15.30 Uhr Puppenparade Ortenau: Figurentheater Rabe Socke. Kulturzentrum

Nähere Infos siehe Seite 22.

Sa, 30.03.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

09.00 Uhr „Gebet und Enneagramm” im Haus La Verna. Leitung: Sabine Breidung.

Anmeldung mit Kurs-Nr. 50514-1, Tel.: 07803-601445.

10.00 Uhr Workshop „Mutter und Tochter - eine lebenslange Beziehungsgeschichte“

im Haus Bethanien. Leitung: Heidi Mossbrugger-Hoffmann. Anmeldung

mit Kurs-Nr. 50561, Tel.: 07803-601445.

19.00 Uhr Magic Night Dinner mit Charlie Martin im Schwarzwaldhotel Gengenbach.

Anmeldung erforderlich unter 07803-93900.

19.30 Uhr Theateraufführung mit Martas Mimen in der Stadthalle am Nollen.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Genuss-Wanderung zum Heidenbühl-Hof. Unsere landwirtschaftliche

Brennmeisterin und Edelbrandsommelière führt Sie in die

Geheimnisse der Brennerei ein. Genießen Sie zart schmelzende Pralinen,

aromatische Brände/Liköre und andere Köstlichkeiten. Ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


47

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

14.30 Uhr Seniorennachmittag. Schwarzwaldhalle Uha

So, 31.03.2019

Gengenbach

Wanderung auf dem Prinzbacher Silberweg mit Hubert Schmidt von

den Berg- und Wanderfreunden Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen

Amtsblatt.

10.00 Uhr Workshop „LebensFREUDE pur - eintauchen in die wunderbare

Verbindung von Yoga und Klang“ im Haus La Verna. Leitung: Jeanine

Gabelmann. Anmeldung mit Kurs-Nr. 50514-2, Tel.: 07803-601445.

18.00 Uhr Theateraufführung mit Martas Mimen in der Stadthalle am Nollen.

Nordrach

18.00 Uhr Benefizkonzert in der Kirche: „Ist da Jemand?“ - Stimmungsvolles mit

dem Gitarrenverein. Pfarrkirche St. Ulrich. Nähere Infos siehe Seite 12

Oberharmersbach

14.00 Uhr Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen – Bärlauch-Wanderung mit dem

Schwarzwaldverein und anschl. Einkehrmöglichkeit. Nähere Infos siehe

Seite 16

Zell

10.30 Uhr Kinderkirche Pfarrkirche St. Symphorian


48


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

April 2019

Mo, 01.04.2019

Gengenbach

18.00 Uhr Progressive Muskelentspannung im Haus La Verna. Leitung: Nicole Späth.

Anmeldung mit Kurs-Nr. 50510, Tel.: 07803-601445.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Panorama-Rundwanderung, Einkehr auf dem Lehmannshof im

Hutmacherdobel. 12.45 Uhr ab Rathaus. Rückkehr ca.17 Uhr.

Oberharmersbach

Zell

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

19.00 Uhr Vorspielstunde Jugendorchester ZEH.

Probelokal Zell oder Unterharmerbach

Di, 02.04.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in der

Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

19.00 Uhr FilmDienstag bei den Franziskanerinnen im Exerzitiensaal im Mutterhaus.

Oberharmersbach

Zell

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Mi, 03.04.2019

Biberach

19.30 - Vortragsabend "Alkohol - Mythen und Fakten".

21.30 Uhr Kath. Bildungswerk Biberach/Prinzbach. Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


49

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Erlebnis-Wanderung Richtung: Winkelwald-Jüdischer Friedhof-Maileseck,

Einkehr zu Hausmacher Speisen im liebevoll gestalteten

Mühlenstüble. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Bergbauernhof unter Führung

von Franz Ficht. Wanderzeit ca. 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Do, 04.04.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Oberharmersbach

14.30 Uhr Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen – Bärlauch-Erlebniswanderung mit

Kochworkshop im Gasthaus Zur Linde. Nähere Infos siehe Seite 16

Fr, 05.04.2019

Biberach

19.00 Uhr Bußandacht. Pfarrgemeinde St. Blasius. Kath. Kirche St. Blasius, Biberach

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

19.00 Uhr Hüttentreff in der Bergler-Hütte mit den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach.

Oberharmersbach

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

Sa, 06.04.2019

Biberach

20.00 Uhr Frühjahrskonzert. Musikverein Biberach e.V. Sport- und Festhalle

Nähere Infos siehe Seite 02.

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.


50


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

09.30 Uhr Badische Seniorenmeisterschaften und Baden-Cup Geräteturnen des

Turnvereins Gengenbach in der Kinzigtalhalle.

13.00 Uhr Heimattage des Aktionsteams Gengenbach in der Innenstadt Gengenbach.

14.00 Uhr Das Kunst- und Paramentenmuseum im Mutterhaus der

Franziskanerinnen hat bis 17 Uhr geöffnet (Eingang Bahnhofstraße,

Tel. 07803 / 80766).

19.30 Uhr Konzertabend der Stadtkapelle Gengenbach in der Stadthalle am Nollen.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Genuss-Wanderung ins idyllische Ernsbachtal zum Bauernhof

„Schwarz“.Genießen Sie frischgebackenes Apfelbrot, selbstgebrannte

prämierte Schnäpse und aromatische Liköre. Besichtigung des urigen

Brennhisli mit Brennerei-Erklärung. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

19.30 Uhr Zum 100. Todestag von Klinikgründer Dr. Otto Walther – Vortrag von Horst

Feuer (In Zusammenarbeit mit den Landfrauen und dem Historischen

Verein). Rehaklinik Klausenbach. Nähere Infos siehe Seite 14

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

15.00 Uhr Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen – Bärlauch gemixt! Informativer

Spaziergang für die ganze Familie mit anschl. Herstellung von einem

schmackhaften Bärlauch-Pesto. Nähere Infos siehe Seite 17

20.00 Uhr Hunderte-Turnier im Tennisclubheim - TCO

Zell

07.00 - Städtlemarkt mit Flohmarkt Kanzleiplatz und Turmstraße

15.00 Uhr

9.00- Tag der Ausbildung. Bereits zum neunten Mal laden verschiedene

14.00 Uhr Ausbildungsbetriebe vor Ort ein, sich über eine qualifizierte Ausbildung

oder ein Duales Studium in über 40 Ausbildungsberufen zu informieren.

Die Teilnehmer: AgilEvent GmbH, Grafmüller GmbH, Ladog-Fahrzeugbau,

Holzbau Lehmann, AAM (American Axle & amp Manufacturing Inc.),

Prototyp Werke GmbH, Schreinerei Lehmann, Sparkasse Haslach-Zell,

Stadt Zell am Hamersbach

15.30 Uhr Kindermusical mit Chameleon. Kulturzentrum. Nähere Infos siehe Seite 23.

19.00 Uhr Taizé-Gebet. Evangelische Kirche

So, 07.04.2019

Berghaupten

10.00 Uhr Waldfest „10 Jahre Barackhütte“ mit den Motorradfreunden,

auf der Barack

Biberach

ganztags

Ganztageswanderung Schwarzwaldverein Ortsgruppe Biberach

13.00 Uhr Frühlingssportfest. TV Biberach 1904 e.V. Leichtathletikanlage /

Sport- und Festhalle. Nähere Infos siehe Seite 02.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


51

Gengenbach

Tageswanderung über den Kaiserstühler Hauptkamm mit Marianne und

Leo Wiersch vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im

aktuellen Amtsblatt oder im Aushang an der Tourist-Info.

Langstreckenwanderung mit Barbara Veit und Bernhard Ramsteiner von

den Berg- und Wanderfreunden Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen

Amtsblatt.

13.00 Uhr Heimattage des Aktionsteams Gengenbach in der Innenstadt Gengenbach.

13.00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag in der Gengenbacher Innenstadt.

15.00 Uhr Familienkonzert der Stadtkapelle Gengenbach in der Stadthalle

am Nollen.

Oberharmersbach

Zell

Oberharmersbacher Bärlauch-Wochen. Nähere Infos siehe Seite 16

15.30 Uhr Kindermusical mit Chameleon. Kulturzentrum. Nähere Infos siehe Seite 23.

Mo, 08.04.2019

Gengenbach

18.00 Uhr Progressive Muskelentspannung im Haus La Verna. Leitung: Nicole Späth.

Anmeldung mit Kurs-Nr. 50510, Tel.: 07803-601445.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Erlebnis-Wanderung zu steinerner Sitzbank und Sandquelle,

Einkehr im Café Vital. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Di, 09.04.2019

Biberach

14.00 - Seniorennachmittag des Altenwerks. Altenwerk Biberach.

17.00 Uhr Kath. Kirche St. Blasius, Chorsaal

Gengenbach

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in der

Stadtbücherei.

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.


52


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

Zell

13.30 Uhr Dienstagswanderung des Schwarzwaldverein Zell. Treffpunkt Bahnhof Zell

Mi, 10.04.2019

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung:

Sr. Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung:

Sr. Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal, außerdem

erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

14.00 Uhr Senioren-Nachmittag mit Diavortrag und Palmbinden: Otmar Wolf wird

über „Schottland und die Schotten“ referieren, die Trachtengruppe im

Anschluss die Kunst des Palmbindens erklären. In Zusammenarbeit mit

dem Altenwerk. Pfarrheim St. Marien

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung entlang des 7-Täler-Weges mit Einkehr unter Führung von

Franz Ficht. Wanderzeit: ca. 3 - 3,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Do, 11.04.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


53

Fr, 12.04.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515).

Leitung: Sr. Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515).

Leitung: Sr. Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

Sa, 13.04.2019

Berghaupten

20.00 Uhr Ü40-Party mit den „RAMOAS“ und dem Tischtennisclub,

in der Schlosswaldhalle

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

10.00 Uhr PuppenParade Ortenau: Open-Air rund um den historischen Marktplatz

Gengenbach. Verschiedene Gruppen und Puppenensembles laden zur

Unterhaltung in der Altstadt ein. Eintritt zu allen Angeboten frei!

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

19.30 Uhr Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Fußbach e.V. in der Gemeindehalle

Fußbach.

20.00 Uhr Abendführung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna. Leitung: Prof. Dr.

Bernd Feininger. Anmeldung mit Kurs-Nr. 50516-2, Tel.: 07803-601445.

20.00 Uhr Puppenparade Ortenau: „Varieté Réunion franco-allemande“ im Klosterkeller.

Eintrittskarten für Erwachsene im VVK zu 12.-EUR bei Kultur- und

Tourismus GmbH, Im Winzerhof, Tel. 07803 / 930144 oder www.reservix.de

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Genuss-Wanderung zum Heidenbühl-Hof. Unsere landwirtschaftliche

Brennmeisterin und Edelbrandsommelière führt Sie in die

Geheimnisse der Brennerei ein. Genießen Sie zart schmelzende Pralinen,

aromatische Brände/Liköre und andere Köstlichkeiten. Ab Rathaus.

Rückkehr: ca. 17.00 Uhr.

20.00 Uhr Jahreskonzert der Trachtenkapelle: „So schön ist Blasmusik“.

Hansjakob-Halle. Nähere Infos siehe Seite 15

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480


54


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

20.00 Uhr Zellkultur: Zwei Genies am Rande des Wahnsinns BAAL novo Theater

Eurodistrict e.V. Kulturzentrum. Nähere Infos siehe Seite 23-24.

So, 14.04.2019 – Palmsonntag

Biberach

10.00 Uhr Palmsonntag Festgottesdienst. Pfarrgemeinde St. Blasius

Kath. Kirche St. Blasius, Biberach

11.00 Uhr Ostermarkt (Mitgestaltung Eröffnung: Musikverein Biberach). Wirtschaftsstandort

Biberach (WSB). Neue Ortsmitte. Nähere Infos siehe Seite 03.

Gengenbach

Osterhasen-Familien-Wanderung mit Daniel Bruder vom Schwarzwaldverein

Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt oder im Aushang an

der Tourist-Info.

10.30 Uhr Palmsonntag mit Kinder- und Familiengottesdienst in der Stadtkirche St.

Marien.

11.00 Uhr Frühjahrskonzert im großem Saal des Pflege- und Betreuungsheims

Ortenau in Fußbach.

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.00 Uhr Puppenparade Ortenau: „Die drei kleinen Schweinchen“ im Klosterkeller.

Puppentheater mit Tischfiguren von Rudolf & Voland, Berlin für Kinder ab

4 Jahren. Tickets zu 5/8.-EUR bei der Kultur- und Tourismus GmbH, Im

Winzerhof, Tel. 07803 / 930144 oder unter www.reservix.de

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

18.00 Uhr Städtische Konzertreihe: Ladies Classic Quartett in der Stadthalle am Nollen.

Tickets im VVK zu 17/15 EUR bei der Kultur- und Tourismus GmbH, Im

Winzerhof, Tel. 07803 / 930144, www.reservix.de oder an der Abendkasse.

Nordrach

9.30 Uhr Eucharistiefeier mit Palmweihe beim Pfarrheim und Palmprozession.

Pfarrkirche St. Ulrich

Oberharmersbach

9.30 Uhr Eucharistiefeier mit Palmweihe in der Pfarrkirche St. Gallus


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


55

Zell

09.00 Uhr Mountainbike-Tour des Schwarzwaldverein Zell

Treffpunkt: Sonnenparkplatz

10.30 Uhr Workshop-Reihe "Zell tanzt" des Tanzsportclub Harmersbachtal

Jahnturnhalle

ganztags

5. TrailRUN21 Ritter von Buss Halle. Das Lauferlebnis: 21,9 km auf

traumhaften Trails durch den mittleren Schwarzwald, teilweise auf der

bekannten Hahn & Henne Runde.

13.00 Uhr Osterhasenwanderung für Familien des Wander und Freizeitverein

Unterharmersbach. Treffpunkt Rathaus Unterharmersbach

Mo, 15.04.2019

Gengenbach

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

Nordrach

18.30 Uhr Abendlich-romantischer Dorfrundgang zum Nordracher Puppen- und

Spielzeugmuseum (Eintritt 3 Euro, inkl. Führung), mit anschließender

Einkehr. Ab Hansjakob-Halle.

19.30 Uhr „Ätherische Öle, die Hausapotheke“ – Vortrag von Heilpraktikerin Simone

Kottirsch (in Zusammenarbeit mit den Landfrauen). Pfarrheim St. Marien

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Di, 16.04.2019

Gengenbach

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515).

Leitung: Sr. Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren in der

Stadtbücherei.

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung:

Sr. Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.


56


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Mi, 17.04.2019

Gengenbach

Seniorenwanderung zu den Höhenhäuser über den Achatweg mit Manfred

Hezel vom Schwarzwaldverein Gengenbach. Nähere Infos im aktuellen

Amtsblatt oder im Aushang an der Tourist-Info.

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz

14.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

15.30 Uhr Führung auf dem „Osterweg“ beim Haus La Verna für Kinder, Jugendliche,

Erwachsene (Gruppen bitte anmelden, Kurs-Nr. 50515). Leitung: Sr.

Stefanie Oehler und Team. Tel.: 07803-601445.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Genuss-Wanderung zum herrlich gelegenen Bergbauernhof

„Haas“ auf dem Kohlberg. Lassen Sie sich in der schönen Bauernstube

mit Leckerem verwöhnen, genießen Sie die beliebten Frucht- und Beerenliköre

sowie selbstgebrannte Schnäpse. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr unter Führung von Franz Ficht. Wanderzeit:

ca. 2 - 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis spätestens Dienstag,

12.00 Uhr, in der Tourist-Info

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Do, 18.04.2019 – Gründonnerstag

Gengenbach

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

19.00 Uhr Ev. Gemeindehaus: Abendmahlsgottesdienst zu Gründonnerstag.

19.30 Uhr Feierliche Abendmahlsliturgie zu Gründonnerstag in der

Stadtkirche St. Marien.

Oberharmersbach

14.30 - Blutspende in der Reichstalhalle – Helfen Sie mit Ihrer Blutspende

19.30 Uhr anderen Menschen! - Blutspendedienst Baden-Württemberg

18.30 Uhr Eucharistiefeier vom letzten Abendmahl mit Kommunion unter beiderlei

Gestalten in der Pfarrkirche St. Gallus

Zell

14.00 Uhr Alpaka-Trekking-Tour. Anmeldung erforderlich

19.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl. Evangelische Kirche


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


57

Fr, 19.04.2019 – Karfreitag

Berghaupten

11.00 Uhr Karfreitag-Fischessen des Angelsportvereins Berghaupten, am Waldsee

Gengenbach

„Dem Osterhasen auf der Spur…“ Wanderung für Kinder und Erwachsene

zur Bergler-Hütte mit Sabine Harter von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

Fischessen am Karfreitag der Anglerfreunde Gengenbach an der

Fischerhütte am Ziegelwaldsee.

10.00 Uhr Osterwanderung der Wanderfreunde Reichenbach

mit Treff am Vereinsheim.

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst, Evangelischen Kirche

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804

15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in der Stadtkirche St. Marien.

Nordrach

Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Ulrich:

15.00 Uhr Karfreitagsliturgie: Feier vom Leiden und Sterben Christi

18.00 Uhr Rosenkranz

Oberharmersbach

10.30 Uhr Kinderkreuzweg in der Pfarrkirche St. Gallus

14.15 Uhr Rosenkranz

15.00 Uhr Karfreitagsliturgie: Feier vom Leiden und Sterben Christi mitgestaltet

durch den Kirchenchor

Zell

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Ökumenischen Singkreis "Fermate"

Evangelische Kirche

ganztags

Forellenessen auf dem Kuhhornkopf. Kuhhornkopfhütte.

Der Wander und Freizeitverein Unterharmersbach serviert wie jedes Jahr

am Karfreitag Forellen frisch vom Grill.

Sa, 20.04.2019 – Karsamstag

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

20.30 Uhr Osternachtsfeier in der Stadtkirche St. Marien.

Nordrach

10.30 Uhr Geführte FRÜH-Wanderung Richtung Ernsbach-Störgeiß-Kornebene.

Genießen Sie die herrlichen Aussichtspunkte auf dieser einmaligen Tour

(12 – 13 km), Einkehr im Naturfreundehaus auf der Kornebene.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca.17.00 Uhr


58


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

21.00 Uhr Feier der heiligen Osternacht. Beginn am Osterfeuer hinter der Pfarrkirche

- mitgestaltet durch den Chor der Klänge. Vor dem Gottesdienst werden

Osterkerzen angeboten. Pfarrkirche St. Ulrich

Oberharmersbach

10.00 Uhr Ostereiersuche auf dem Naturerlebnispfald. Nähere Infos siehe Seite 18

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

16.30 Uhr Besichtigung mit Schauvorführung der Gallus-Säge im Zuwälder Tal.

Nähere Infos siehe Seite 18

21.00 Uhr Feier der Hl. Osternacht. Beginn vor dem Hauptportal der Pfarrkirche

St. Gallus am Osterfeuer

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

So, 21.04.2019 – Ostersonntag

Gengenbach

06.00 Uhr Auferstehungsfeier der Evangelischen Kirchengemeinde auf dem Friedhof

08.30 Uhr Ostergottesdienst in der Stadtkirche St. Marien.

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst, Evangelische Kirche

10.30 Uhr Ostergottesdienst in der Stadtkirche St. Marien.

19.00 Uhr Feierliche Vesper in der Stadtkirche St. Marien.

Nordrach

09.30 Uhr Osterhochamt zur Auferstehung des Herrn / Ulrichs-Kollekte.

Pfarrkirche St. Ulrich

Oberharmersbach

09.30 Uhr Osterhochamt in der Pfarrkirche St. Gallus mitgestaltet durch den

Kirchenchor

10.45 Uhr Kurkonzert der Miliz- und Trachtenkapelle Oberharmersbach unter

Leitung von Rüdiger Müller in der Reichstalhalle. Eintritt frei!

14.00 Uhr Feierliche Ostervesper mit eucharistischem Segen

in der Pfarrkirche St. Gallus

Zell

10.15 Uhr Ökumenische Auferstehungsfeier auf dem Friedhof, anschließend um

10.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Evangelische Kirche

20.00 Uhr Osterkonzert des Männergesangverein Liederkranz.

Schwarzwaldhalle. Nähere Infos siehe Seite 24.


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


59

Mo, 22.04.2019 – Ostersonntag

Gengenbach

Wanderung um Dörlinbach mit Albert Schätzle von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

10.30 Uhr Ostergottesdienst in der Stadtkirche St. Marien.

Nordrach

09.30 Uhr Eucharistiefeier: Kapelle St. Johannes-Nepomuk, Nordrach-Kolonie

14.00 Uhr Kleine Rundwanderung und Hasjagen mit dem Schwarzwaldverein,

besonders für Familien auch mit Kinderwagen geeignet, unterwegs

Osternestsuche. Treffpunkt Sportplatz

Oberharmersbach

09.30 Uhr Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Gallus

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Osterwanderung des Schwarzwaldvereines Zell. Halbtageswanderung im

Nordrachtal mit Einkehr. Strecke ist für Familien mit Kindern geeignet.

Di, 23.04.2019

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

Mi, 24.04.2019

Biberach

08.30 Uhr Frauenfrühstück. Kath. Frauengemeinschaft Biberach. Arche Noah

Gengenbach

08.00 Uhr Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz.

20.00 Uhr Den Tag beenden im Raum der Stille in der Begegnungsstätte im Mutterhaus

der Franziskanerinnen.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Sagenwanderung durch das geheimnisvolle Moosbachtal,

außerdem erfahren Sie die Geschichte der Kolonie. Mit Einkehrmöglichkeit.

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17 Uhr

Oberharmersbach

10.15 Uhr Wanderung mit Einkehr in der Vesperstube Langenberg unter Führung

von Franz Ficht. Wanderzeit: ca. 2,5 Stunden. Infos und Anmeldung bis

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr, in der Tourist-Info


60


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

18.30 Uhr Waldspeckgrillen am Feuerkorb im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

19.30 Uhr Isaak – ADONIA Teens-Tour mit Live Band in der Reichstalhalle.

Nähere Infos siehe Seite 19

Zell

Seniorenwanderung des Wander und Freizeitverein Unterharmersbach

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Do, 25.04.2019

Gengenbach

14.00 Uhr Seniorenwanderung mit Einkehr mit Albert Schätzle von den Berg- und

Wanderfreunden Schwaibach. Treffpunkt am Rathaus Schwaibach.

14.00 Uhr Boule für Jedermann in der Schneckenmatt von den Boule-Freunden

Gengenbach. Infos bei Uwe Hoffmann (Tel. 07803 / 6237).

Oberharmersbach

13.00 Uhr Schwarzwaldverein – Senioren-Freizeit-Wandern.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 501, Josef Breig

Fr, 26.04.2019

Biberach

19.00 Uhr Narrenkeller geöffnet. Narrenzunft Biberach e.V.

Gengenbach

14.00 Uhr Schach im Bistro Cappuccino. Familien- und Seniorenbüro,

Tel. 07803 / 9792804.

19.00 Uhr Krimidinner – „Der Teufel der Rennbahn“ im Schwarzwaldhotel

Gengenbach. Anmeldung erforderlich unter 07803-93900.

Nordrach

18.00 Uhr FrauenHeilKräuter und ihre Anwendung, mit der Schamanin Myriam

21.30 Uhr Chiampini. 33 Euro p./P., Anmeldung unter Tel. 07838 / 9299-21 oder

touristen-info@nordrach.de. Veranstaltungsort: wetterabhängig.

Nähere Infos siehe Seite 13

Oberharmersbach

19.00 Uhr Volksliedersingen für JederMann/Frau im Gasthaus Posthörnle.

Mit Akkordeonbegleitung – Volkslieder-Singkreis


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


61

Sa, 27.04.2019

Biberach

15.00 Uhr 49. Biberacher Straßenlauf, Schüler-/Jugendläufe und Nordic Walking

TV Biberach 1904 e.V. Sport- und Festhalle. Nähere Infos Seite 03.

Gengenbach

08.00 Uhr Bauernmarkt auf dem historischen Marktplatz. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.

20.00 Uhr Frühjahrskonzert der Musikkapelle Reichenbach in der Stadthalle

am Nollen.

Nordrach

13.00 Uhr Geführte Erlebnis-Wanderung Richtung Stollenberg. Herrliche Natur, dazu

werfen Sie einen Blick in die historische „Backofenschmiede“. Einzigartig!

Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Oberharmersbach

14.30 Uhr Schwarzwälder Kirschtortenseminar im Landgasthof Zuwälder Stüble.

Infos und Anmeldung unter Tel. 07837 / 480

Zell

07.00 - Städtlemarkt: Qualität und Frische aus der Region. Kanzleiplatz

12.00 Uhr

15.00 Uhr Erstkommunion für Kinder aus Unterharmersbach,

Unter- und Oberentersbach Stadtpfarrkirche

14.00 - Pflanzentauschtag beim Biohof Reber. Biohof Reber,

17.00 Uhr Dorfstraße 3 Zell-Unterentersbach

So, 28.04.2019

Berghaupten

10.00 Uhr Patroziniumsfest in St.Georg anschl. Jörgenfest mit Krämermarkt

Gengenbach

Klettern am Battert mit Erich Schätzle von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

Biketour mit Simon Schilli von den Berg- und Wanderfreunden Schwaibach.

Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

3. Ortenauer Bierwandertag mit Walter Otter von den Berg- und Wanderfreunden

Schwaibach. Nähere Infos im aktuellen Amtsblatt.

14.00 Uhr Maibaumstellen der Gastgebergemeinschaft auf dem historischen Marktplatz

mit Bewirtung und Kurkonzert der Stadtkapelle.

16.00 Uhr Kurkonzert der Stadtkapelle Gengenbach im Rahmen des

Maibaumstellens auf dem historischen Marktplatz Gengenbach.


62


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Nordrach

10.00 Uhr Rundwanderung ins Blaue mit dem Schwarzwaldverein.

Treffpunkt Kirchplatz

10.00 - Tennis-Schnuppertag (und Saisoneröffnung) des Tennisclubs Nordrach.

13.00 Uhr Ort: Tennisanlage

Zell

9.30 Uhr Erstkommunion für Kinder aus Zell am Harmersbach. Stadtpfarrkirche

Mo, 29.04.2019

Gengenbach

18.00 Uhr Progressive Muskelentspannung im Haus La Verna. Leitung: Nicole Späth.

Anmeldung mit Kurs-Nr. 50510, Tel.: 07803-601445.

Nordrach

12.45 Uhr Geführte Erlebnis-Wanderung zu steinerner Sitzbank und Sandquelle,

Einkehr im Café Vital. Ab Rathaus. Rückkehr: ca. 17.00 Uhr

Zell

14.00 Uhr Werksführung bei Hahn und Henne. Zeller Keramik

Di, 30.04.2019

Biberach

18.00 Uhr Maibaumstellen. Gemeinde Biberach, Schwarzwaldverein Ortsgruppe

Biberach (Bewirtung), Musikverein Biberach e.V. (Standkonzert),

Fußballverein Biberach e.V. - AH Mannschaft.

Neue Ortsmitte. Nähere Infos siehe Seite 04.

Gengenbach

15.00 Uhr Vorlese- und Bastelstunde für Kinder von 3 – 7 Jahren

in der Stadtbücherei.

18.00 Uhr Maibaumhock des SV Reichenbach am Schulhof Reichenbach.

19.00 Uhr Maibaumstellen der Motorsportfreunde Schwaibach auf dem Rathausplatz

Schwaibach.

19.00 Uhr Lauftreff der Berg- und Wanderfreunde Schwaibach. Treff an der Forstschule

Mattenhof im Haigerach. Info bei Peter Börschig,

Tel. 07803 / 40131.

20.00 Uhr Tanz in den Mai der KLJB Reichenbach im Landjugendraum Reichenbach.

20.00 Uhr Die Fete "Tanz in den Mai" mit der Backstein- und Matratzenbourg in der

Stadthalle am Nollen.

Oberharmersbach

18.00 Uhr Maibaumstellen: Brauchtum – Tradition – Tanzmusik. Voraussichtlich

auf dem Rathausplatz. Weitere Infos erhalten Sie aus der aktuellen

Tagespresse


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


63

Zell

19.00 Uhr Maibaumstellen in Unterentersbach. Dorfgemeinschaftshaus. Die Feuerwehrmänner

aus Unterentersbach stellen vor dem Gemenschaftshaus die

buntgeschmückte Tanne. Der Musikverein Unterentersbach begleitet das

Aufrichten. Mit Bewirtung

Mai 2019

Mi, 01.05.2019

Berghaupten

10.00 Uhr Maifest auf der Naherholungsanlage Klingelhalde

mit dem Blasorchester Berghaupten

Biberach

10.00 - Maihock bei der Luisenhütte (nur bei gutem Wetter) und

18.00 Uhr Tennis-Schleifchenturnier (TC ab 11.00 Uhr). Schwarzwaldverein

Ortsgruppe Biberach / Tennisclub Biberach e.V. Grillplatz Luisenhütte /

Tennisanlagen und Clubheim TC Biberach. Nähere Infos siehe Seite 05.

Karo-Rad Inh. Manfred Bässler

• Fahrräder neu + gebraucht

• Ersatzteile + Zubehör

• Reparaturen aller Art

• Fahrradvermietung

Fahrradverleih

Am Güterbahnhof 6 • 77781 Biberach

Tel.: 0 78 35 / 63 48 22 • info@karo-rad.de • www.karo-rad.de


64


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Oster-Gottedienste

im Mittleren Schwarzwald

Donnerstag, 18. April – Gründonnerstag

• Biberach, St. Blasius: 18.00 Uhr Rosenkranz.

18.30 Uhr Eucharistiefeier

• Gengenbach, Evangelisches Gemeindehaus: 19.00 Uhr

Abendmahlsgottesdienst zu Gründonnerstag.

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien: 19.30 Uhr Feierliche

Abendmahlsliturgie zu Gründonnerstag

• Oberharmersbach, St. Gallus: 18.30 Uhr Eucharistiefeier vom letzten

Abendmahl mit Kommunion unter beiderlei Gestalten.

Anschl. Anbetung am Seitenaltar

• Zell, Haus der Begegnung HdB: 7.00 Uhr Morgenlob

mit anschl. Frühstück

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 7.30 Uhr Eucharistiefeier

• Zell, St. Symphorian: 19.00 Uhr Eucharistiefeier vom letzten Abendmahl

mit Kommunion unter beiderlei Gestalten. Anschließend Ölbergstunde mit

Anbetung (mitgestaltet vom Gemeindeteam Zell)

• Zell, Evangelische Kirche: 19.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

(Pfarrer Monninger)


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT


65

Freitag, 19. April – Karfreitag

• Biberach, St. Blasius: 10.00 Uhr Kinderkreuzweg.

15.00 Uhr Karfreitagsliturgie – Feier vom Leiden und Sterben Christi

• Gengenbach, Evangelischen Kirche: 10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien: 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie

• Nordrach, St. Ulrich: 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie –

Feier vom Leiden und Sterben Christi

• Nordrach, St. Ulrich: 18.00 Uhr Rosenkranz

• Oberharmersbach, St. Gallus: 10.30 Uhr Kinderkreuzweg.

Alle Kinder dürfen ihr Fastenopferkässchen abgeben und eine Blume

oder Blütenzweig mitbringen.

14.15 Uhr Rosenkranz. 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie: Feier vom Leiden

und Sterben Christi (mitgestaltet durch den Kirchenchor)

• Zell, Haus der Begegnung HdB: 7.00 Uhr Morgenlob

mit anschl. Frühstück

• Zell, Evangelische Kirche: 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und

dem Ökumenischen Singkreis „Fermate“ (Pfarrer Monninger)

• Zell, St. Symphorian: 10.30 Uhr Kinderkreuzweg - Alle Kinder dürfen ihr

Fastenopferkässchen abgeben, 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie – Feier vom

Leiden und Sterben Christi (mitgestaltet durch den Kirchenchor)

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 15.00 Uhr

Karfreitagsliturgie – Feier vom Leiden und Sterben Christi

Samstag, 20. April – Karsamstag

• Biberach, St. Blasius: 21.00 Uhr

Feier der heiligen Osternacht – Beginn

am Osterfeuer vor der Pfarrkirche

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien:

20.30 Uhr Osternachtsfeier

• Nordrach, St. Ulrich: 21.00 Uhr Feier der

heiligen Osternacht. Beginn am Osterfeuer hinter

der Pfarrkirche (mitgestaltet durch den Chor der

Klänge). Vor dem Gottesdienst werden Osterkerzen angeboten.

• Oberharmersbach, St. Gallus: 21.00 Uhr Feier der heiligen Osternacht.

Beginn am Osterfeuer vor der Kirche - mitgestaltet durch die Kommunionkinder

(Vor dem Gottesdienst Verkauf von MISSIO-Osterkerzen)

• Zell, Haus der Begegnung HdB: 7.00 Uhr Morgenlob

mit anschl. Frühstück

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 21.00 Uhr

Feier der heiligen Osternacht


66


VERANSTALTUNGS-ÜBERSICHT

Sonntag, 21. April – Ostersonntag

• Biberach, St. Blasius: 10.00 Uhr Osterhochamt - Blasius-Kollekte

(mitgestaltet durch den Kirchenchor), 18.30 Uhr Rosenkranz

• Biberach-Prinzbach, St. Mauritius: 10.00 Uhr Osterhochamt -

Mauritius-Kollekte (mitgestaltet durch den Kirchenchor)

• Gengenbach, Friedhof: 6.00 Uhr Auferstehungsfeier

der Evangelischen Kirchengemeinde.

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien: 8.30 Uhr Ostergottesdienst,

10.30 Uhr Ostergottesdienst, 19.00 Uhr Feierliche Vesper

• Gengenbach, Evangelische Kirche: 10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

• Nordrach, St. Ulrich: 9.30 Uhr Osterhochamt / Ulrichs-Kollekte

Gebetsgedenken für die Gemeinden der Seelsorgeeinheit

• Oberharmersbach, St. Gallus: 9.00 Uhr Rosenkranz. 9.30 Uhr

Osterhochamt - Gallus-Kollekte (mitgestaltet durch den Kirchenchor).

14.00 Uhr Feierliche Ostervesper mit eucharistischem Segen

• Zell, St. Symphorian: 6.00 Uhr Auferstehungsfeier unseres Herrn Jesus

Christus (Osternacht): Beginn am Osterfeuer vor dem Hauptportal (mitgestaltet

durch die Musikgruppe Horizont und die Erstkommunionkinder) anschl.

Osterfrühstück im Pfarrheim. 10.15 Uhr Ökumenische Osterandacht auf dem

Friedhof Zell (mitgestaltet durch eine Bläsergruppe der Stadtkapelle Zell),

anschl. ca. 10.30 Uhr Osterhochamt - Symphorians-Kollekte (mitgestaltet

durch den Kirchenchor)

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 8.00 Uhr Osterhochamt.

18.00 Uhr Feierliche Ostervesper (keine Eucharistiefeier um 19.00 Uhr)

• Zell, Evangelische Kirche: 10.15 Uhr Ökumenische Auferstehungsfeier

auf dem Friedhof, anschließend um 10.45 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

in der Evangelischen Kirche Zell (Pfarrer Monninger).

• Zell-Unterharmersbach, Michaelskapelle: 13.30 Uhr Rosenkranz

Montag, 22. April – Ostermontag

• Biberach, St. Blasius: 10.00 Uhr Eucharistiefeier

• Gengenbach, Stadtkirche St. Marien: 10.30 Uhr Ostergottesdienst

• Nordrach-Kolonie, Kapelle St. Johannes-Nepomuk:

9.30 Uhr Eucharistiefeier

• Oberharmersbach, St. Gallus: 9.30 Uhr Eucharistiefeier -

anschl. Krankenkommunion durch die Kommunionhelfer

• Zell, Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten: 8.00 Uhr Eucharistiefeier.

19.00 Uhr Eucharistiefeier

• Zell-Unterentersbach, Nikolauskirche: 9.00 Uhr Eucharistiefeier

• Zell, Kapelle im Altenheim St. Gallus: 10.00 Uhr Eucharistiefeier

• Zell, Kapelle Haus am Harmersbach: 15.15 Uhr Wortgottesdienst

mit Kommunionfeier


FREIZEIT-TIPPS

67

Ihr Taxi für Zell a. H., Biberach und Nordrach

(0 78 35)

-

88 13

Zell a.H. · Steinenfeld 4

NEU

in unserem Fahrzeug-Angebot:

Taxiservice

• VW-Bus · 8 Personen

• Kurierdienst

»Rollstuhl«

• Krankentransport (sitzend)

• Eiltransporte

zuverlässig und leistungsstark, seit 90 Jahren bewährt

Unsere Ausflugsfahrten

März – Mai 2019

Samstag, 02.03.2019: Freiburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 09.03.2019: Straßburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 16.03.2019: Colmar – € 22,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 23.03.2019: Freiburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 30.03.2019: Straßburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 06.04.2019: Colmar – € 22,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 13.04.2019: Freiburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 20.04.2019 (Ostern): Straßburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

Samstag, 27.04.2019: Colmar – € 22,00

09.00/09.15 – 17.30/17.45 Uhr Elsäss. Weinstraße

Samstag, 04.05.2019: Freiburg € 20,00

10.00/10.15 – 17.30/17.45 Uhr

ABFAHRT IN ZELL AM HARMERSBACH

Anmeldung bei Firma

Tel. 078 35/63 88-0

Zell a.H.,


68 FREIZEIT-TIPPS

Oberharmersbach

ADVENTURE

MINI.GOLF.PARK

Vergessen Sie alles, was Sie über Minigolf

wissen! Adventure Mini.Golf ist anders!

Adventure Mini.Golf ist die gelungene Kombination von Natur, Ambiente, Sport und

Abenteuer. Auf 3.200 qm erleben Sie in wunderschöner Umgebung 18 Bahnen,

die vor allem regionale Gegebenheiten thematisieren. Lassen Sie sich nach

einem abenteuerlichen Minigolfspiel im Eingangsge bäude, das an die Architektur

Hundertwassers erinnert, oder in der Gartenwirtschaft mit verschiedenen Snacks

verwöhnen und genießen Sie das herrliche Ambiente, während sich Ihre Kinder auf

dem Spielplatz austoben.

Öffnungszeiten finden Sie auf: www.adventure-minigolfpark.de

18 Natur-Golf-Bahnen

Großer Abenteuer-

Kinderspielplatz

Schöne

Gartenwirtschaft

Natur

Ambiente

Abenteuer

Sport

Inh.: Silvia Echle, Talstr. 68, 77784 Oberharmersbach

Tel. 078 37/922 34 60, www.adventure-minigolfpark.de


FREIZEIT-TIPPS 69

Freizeit-Tipps


Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

WANDERN MIT AUSSICHT

Die idyllische Tal-Landschaft des Mittleren Schwarzwalds bietet eine

malerische Kulisse für erholsame Wanderungen inmitten der Natur des

Schwarzwaldes. Urige Schwarzwaldhöfe, die sich an die Berghänge

schmiegen, saftig grüne Wiesen, schöne Bergmischwälder und tolle

Ausblicke von den Höhen – auf dem rund 750 km langen gut markierten

Wanderwegenetz ist Wandergenuss garantiert.

Mit einer Höhe von fast 1.000 m ü. NN ist der Brandenkopf der höchste

Berg des Mittleren Schwarzwaldes – und eine kleine Herausforderung. Doch

der Aufstieg lohnt sich. Vom Aussichtsturm auf dem Gipfel eröffnet sich ein

eindrucksvolles Panorama über den Schwarzwald. An klaren Tagen reicht die

Sicht bis zu den Vogesen, der Schwäbischen Alb und sogar die Schweizer

Alpen rücken dann ein Stückchen näher.

EINKEHREN UND GENIESSEN

Unterwegs bieten zahlreiche Vesperstuben des Mittleren Schwarzwals

hungrigen Wanderern die Möglichkeit zur gemütlichen Einkehr und verführen

regelrecht zum kulinarisch abwechslungsreichen Vesperstuben-Hopping.

Einfach mal Durchatmen und mit deftigem Schinken und anderen Schwarzwälder

Spezialitäten stärken. (Einkehrmöglichkeiten: siehe „Gastronomie“ in

dieser Ausgabe).


70

FREIZEIT-TIPPS

Biberach

BURGPFAD

HOHENGEROLDSECK

Der über 2,8 km lange abenteuerliche Geroldsecker

Burgpfad führt vom Parkplatz auf der

Passhöhe am Schönberg zur weithin sichtbaren

Burgruine Hohengeroldseck. Erfahren und erleben

Sie an neun Stationen auf dem Geroldsecker

Burgpfad das Leben der Ritter. Mit einem

Spiel und Rätselfragen an jeder Station wird

bei Kindern die Lust am Wandern sowie an der Geschichte der Burg geweckt.

Der Burgpfad ist jederzeit frei zugänglich und kostenlos.

Biberach

PRINZBACHER SILBERWEG

Der 2018 angelegte Wanderweg führt mit etwa 15 Kilometern von der Dorfmitte

Prinzbach ausgehend, rund um das Prinzbacher Obertal. In den rund vier

Stunden Wanderzeit können Sie sich in der wunderschönen Naturlandschaft

bestens erholen und zauberhafte Ausblicke genießen. Die am Wanderweg

errichteten Himmelsliegen laden zu einer kleinen Verschnaufpause ein. Ihre

müden Beine können Sie auf dem Rückweg bei einem Kneippgang durch die

neu hergerichtete Wassertretanlage am Kirchberg wirkungsvoll erfrischen.

Sollte die gesamte Rundwanderstrecke zu lang sein, kann die Tour jederzeit

über gekennzeichnete Abzweigmöglichkeiten verkürzt werden.


FREIZEIT-TIPPS 71

Gengenbach

HISTORISCHE ALTSTADT, MUSEEN,

PARKANLAGEN, ...

„Perle unter den romantischen Fachwerkstädten“ urteilte einst das Fernsehen;

vom romantischen Kleinod oder Badisch`Nizza schwärmen unsere Besucher.

Schon von Weitem laden die Türme und Tore in die historische Altstadt ein und

schmale Gässchen entführen in die malerischen Ecken und Winkel. Ein Tag

beim Bauern im Stall, toben auf dem Kinderspielplatz oder auch einfach nur

Ausspannen in der Parkanlage Schneckenmatt. Viele Momente, die Groß und

Klein den Alltag versüßen und erlebnisreich machen. Übrigens: ein Besuch

unserer Museen lohnt sich ebenfalls! Detailierte Infos zu den Sehenswürdigkeiten

und Ausflugstipps finden Sie unter www.gengenbach.info.

Gengenbach

HOTZENPLOTZ-PFAD

Kommt mit Räuber Hotzenplotz auf einen Streifzug durch die Natur. Der große

Räuberpfad ist hauptsächlich für „große Räuber“ ausgearbeitet und verbindet auf

rund 4 km Länge vorhandene einzigartige Biotope. Der kleine Räuberpfad ist ebenfalls

knapp 4 km lang und eher für "kleine Räuber" gedacht, allerdings ist er nicht

kinderwagentauglich! Für den kleinen „Hotzenplotz Pfad“ stehen in der Tourist

Information in Gengenbach Entdeckerrucksäcke zum Ausleihen bereit. Mit Bestimmungsbüchern,

Fernglas, Lupen und vielem mehr bestückt, kann jeder noch mehr

über die Natur erfahren. Das Einzigartige, Interessante und Schöne dieses Gebietes

wusste auch Räuber Hotzenplotz zu schätzen. So spielten einige seiner zahlreichen

Abenteuer mit Kasperl, Seppel, Großmutter,

Wachtmeister Dimpfelmoser und

Witwe Schlotterbeck entlang dieses

Weges. Viel Spaß und Freude entlang

des „Hotzenplotz-Pfades“.


72

FREIZEIT-TIPPS

Nordrach

OBSTBRENNERWEG

NORDRACH

Der Obstbrennerweg führt durch die

schöne Landschaft des Nordrachtales

und verbindet einen Teil der Höfe, die

ein Brennrecht haben und ihr eigenes

Obst zu edlen Destillaten verarbeiten. Auf

diesen Höfen ist es möglich, die Brennerei zu besichtigen, Schnäpse und Liköre

zu verkosten und das Destillat ihres Geschmackes zu erwerben. Infos über

Brenntermine und geführte Wanderungen erhalten Sie bei der Touristen-Info

Nordrach. Lassen Sie sich bei einer Wanderung auf dem Obstbrennerweg

durch »Augen- und Gaumenschmaus« verwöhnen. Startpunkte: Parkplätze

Gasthof »Adler« und Hansjakob-Halle.

Oberharmersbach

NATURERLEBNISPFAD: DER NATUR AUF

DER SPUR MIT HADEMAR WALDWICHTEL

Ein Waldspaziergang mit

»Aha«-Effekt erwartet vor

allem unsere kleinen Gäste in

Oberharmersbach. Der rund

2 km lange Naturerlebnispfad

bietet eine spielerische und

unterhaltsame Spurensuche

durch die Natur. An 20

kreativ gestalteten Stationen

entdecken die Junior-Naturforscher

gemeinsam mit

»Hademar-Waldwichtel«

dessen Welt zwischen Fichten

und Moos. Hademars Wohnturm, die mit Muskel- und Wasserkraft angetriebene

Hammerschmiede und viele andere Stationen laden zum Schauen, Staunen

und Experimentieren ein. Parkplatz, Start- und Zielpunkt des Naturerlebnispfades

ist bei der Tourist-Information Oberharmersbach. Im Infobaum finden

Sie den dreisprachigen Flyer rund um den Naturerlebnisweg. Tipp: Erleben

Sie die Geschichten des »Hademars« in zwei Kinderbüchern hautnah mit.

»Hademar im Wichtelwald« und »Hademar im Märchenwald« – erhältlich in der

Tourist-info.


FREIZEIT-TIPPS 73

Zell am Harmersbach

STÄDTLE-RUNDGANG - AUF EIGENE FAUST

Gehen Sie auf Entdeckungsreise mit dem kostenlosen Stadtführer in 3 Sprachen,

erhältlich bei der Tourist-Information


Zell am Harmersbach

KINDER ENTDECKEN DIE STADT

KINDER-STADTRALLYE

Bei der Stadtrallye erkunden mutige

Zeitgenossen das Städtle auf eigene Faust.

Wegweiser und Aufgabenblätter sind in der

Tourist-Info und im Internet unter

www.zell.de gratis erhältlich.

KINDER-STADTFÜHRUNG

Für Gruppen Anmeldung und Infos bei

der Tourist-Info Zell a. H.


74

FREIZEIT-TIPPS


Zell am Harmersbach

WANDERN ... BEI HAHN UND HENNE

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller und Eierbecher

mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Nun begleitet das sympathische

Hühnerpaar Wanderer auch auf der „Hahn-und-Henne-Runde“ ab Zell am

Harmersbach durch die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald:

Auf dem 14 Kilometer langen Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad

schmücken sich die schönsten Aussichten mit heimeligen Bänken und

Rastplätzen im Hahn-und-Henne-Look. Von ihnen genießt man Schwarzwälder

Kulturlandschaft vom Feinsten: Über Jahrhunderte haben die Bauern ein

beschauliches Mosaik aus Feldern, Äckern, Weiden und Obstbaumwiesen

geschaffen, mittendrin ihre stattlichen Höfe, umgeben von den waldigen

Bergkuppen des Harmersbachtals.


WERBEANZEIGEN

75

NATURMODE I HÜTE I ACCESSOIRES & SCHMUCK

Nachhaltig und Fair

www.naturmode-distl.de

Adlergasse 1, am Museum • 77723 Gengenbach • Telefon 07803 9663468

spk-gengenbach.de

sparkasse-haslach-zell.de

Bequem

ist einfach.

Wenn das Konto zu den Bedürfnissen von

heute passt. Das Sparkassen-Girokonto

mit der Sparkassen-App.

Wenn‘s um Geld geht S


76 KONUS-GÄSTEKARTE

Ihre Vorteile mit der Gästekarte

Als Übernachtungsgast im Mittleren Schwarzwald erhalten Sie bei Ihrer Ankunft

die Gästekarte von Ihrem Gastgeber. Damit können Sie in Ihrem Urlaubsort

viele kostenlose und ermäßigte Leistungen in Anspruch

nehmen. Fahren Sie dank KONUS kostenlos mit Bus

und Bahn im Schwarzwald!

Biberach

FÜR GÄSTE IN BIBERACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Zell am Harmersbach und Oberharmersbach

• Gästebegrüßung mit gratis Bauernvesper (auf Anfrage)

• Kostenlose geführte Ortsrundgänge und Wanderungen (auf Anfrage)

Gengenbach

FÜR GÄSTE IN GENGENBACH

• Freier Eintritt in das Freizeitbad „Insel“

• Kostenlose Gästebegrüßung mit Stadtrundgang:

14-tägig mittwochs, auf Anfrage von Mai bis Oktober

• Kostenlose geführte Wanderungen

• Ermäßigung beim Kauf des Filmes über Gengenbach

• Ermäßigter Eintritt in die Gengenbacher Museen:

Narrenmuseum im Niggelturm, Wehrgeschichtliches Museum im

Kinzigtorturm und Museum Haus Löwenberg

• Ermäßigung auf Veranstaltungen der Kultur- und Tourismus GmbH:

Kultursommer, Konzertreihen


KONUS-GÄSTEKARTE

77

Nordach

FÜR GÄSTE IN NORDRACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Zell am Harmersbach und Oberharmersbach

• Ermäßigter Eintritt in das Puppenund

Spielzeugmuseum

• Kostenlose geführte Ortsrundgänge

und Wanderungen

Oberharmersbach

FÜR GÄSTE IN OBERHARMERSBACH

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach, Nordrach,

Oberharmersbach und Zell a. H.

• Gratis Vespertaler im Wert von 5,-Euro pro Familie

mit mindestens einem Kind (bis 16 Jahre)

• Gratis Besichtigung Historischer Speicher und Alte Mühle

• Kostenlose geführte Wanderungen

• Abwechslungsreiche Kurkonzerte

Zell am Harmersbach

FÜR GÄSTE IN ZELL

• Freier Eintritt in die Freibäder in Biberach,

Nordrach, Zell a.H. und Oberharmersbach

• Ermäßigter Eintritt in die Museen

• Kostenlose Stadtführungen

DAS GEWINNSPIEL FÜR GÄSTE

DES MITTLEREN SCHWARZWALDS

Jeder Gast hat die Chance auf ein Glückslos des Gästekarten-Gewinnspiels

und somit auf viele tolle Preise aus dem Mittleren Schwarzwald. Das Glückslos

erhalten Sie direkt bei Ihrem Gastgeber oder auf den Tourist-Informationen

des Mittleren Schwarzwalds. Wir wünschen schon jetzt viel Glück!


78

MUSEEN

Museen & Ausstellungen

Biberach

MUSEUM KETTERERHAUS

Das Heimatmuseum »Ketterer-Haus« zeigt auf Schritt und Tritt vollständig

eingerichtete Handwerksstuben der alten Handwerksberufe wie Drechsler,

Maler, Schmied, Schreiner, Küfer, Sattler oder Schuhmacher. Ein Raum ist den

Zigarrenmacherinnen vorbehalten. Wohnen in einem Schwarzwalddorf wird durch

»Kuchikammer«, Mägdekammer und gutbürgerliche Stube dargestellt. Brauchtum

und Biberachs einstige Bedeutung als Floßanlegestelle sind ebenfalls dokumentiert.

Besichtigungen in diesem Jahr von Mai bis Oktober möglich.

Öffnungszeiten: Mai-Oktober: Di. 15.00 bis 17.00 Uhr; jeden 1. und 3.

Sonntag im Monat 11.00 bis 13.00 Uhr. Sonderführungen nach Vereinbarung.

Touristen-Info: Tel.: 07835/6365-11, tourist-info@biberach-baden.de

Schwarzwälder

Markenqualität

zum

SPITZENPREIS!

Mit Bekleidung von

WÄFO treffen

Sie bei jeder

Wetterlage die

richtige Wahl!

Ihr Spezialist für

Outdoorbekleidung

Große Auswahl an

Wander-, Trekking-,

Freizeit, Funktionsund

Regenbekleidung

- auch in Übergrößen erhältlich -

waefo_1997

WÄFO

Fabrikverkauf

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 9 - 12 Uhr + 14 - 18 Uhr

Sa 9 - 12 Uhr

Ziegler Textil GmbH

Hinter Winterbach 1, 77794 Lautenbach

Tel.: 07802 / 70003 - 0

www.ziegler-textil.de

info@ziegler-textil.de


MUSEEN 79

Gengenbach

NARRENMUSEUM IM NIGGELTURM

Hier erlebt der Besucher auf sieben Stockwerken eindrucksvoll die

Gengenbacher Fasend und ihre Geschichte.

April bis Oktober 2019

Gengenbach

SONDERAUSSTELLUNG

„BLICKPUNKT 360° GRAD“

Der Niggelturm als zentralen Aussichtsturm in der Gengenbacher Altstadt

In der neuen Sonderausstellung im Narrenmuseum steht der „Niggelturm“

im Mittelpunkt der historischen Altstadt. Von seinem runden Umgang hat

der Besucher einen unverbauten Blick auf Gengenbachs Baudenkmäler und

die Kulturlandschaft des vorderen Kinzigtals. In der Ausstellung wird diese

Aussicht in einer Präsentation im Inneren dargestellt und einzelne Blickpunkte

näher beschrieben.

Öffnungszeiten: Mi und Sa: 14.00 – 17.00 Uhr, Sonn- und Feiertage:

11.00 – 17.00 Uhr. Sonderführung unter 07803 – 930 143

oder www.narrenmuseum-niggelturm.de


80

MUSEEN

bis 17. Mai 2019

Gengenbach, Kunstwerkstätten im Mutterhaus, Scheffelstr.

AUSSTELLUNG ZUR ERSTKOMMUNION 2019

Alles für den ersten großen Tag. Die Franziskanerinnen Gengenbach veranstalten

auch in diesem Jahr wieder eine Ausstellung, um Eltern bei der Vorbereitung der Erstkommunion

zu unterstützen und Anregungen zu geben. In der Kerzenwerkstatt zeigen

die Schwestern alle Motive und Themen der Kommunionkerzen, die individuell mit

dem Namen des Kindes und dem Kommuniondatum versehen werden. Eine umfangreiche

Auswahl an Kerzenständern, Tropfschutz und Kerzenröckchen, Kinderbibeln,

Rosenkränzen, Schmuck, Geschenken, Gotteslob mit Hüllen, Weihwasserbecken,

Kinderkreuze und kreative Ideen für Haarschmuck ergänzen die Ausstellung.

Ausstellungseröffnung: 13.1.2019 11.00 – 17.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.30 – 11.30 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Ort: Franziskanerinnen Gengenbach, Klosterladen und Kerzenwerkstatt,

Eingang: Scheffelstraße, 77723 Gengenbach. Der Eintritt ist frei.


MUSEEN 81

In unserem

unserenKunstwerkstätten

Klosterladen mit Kerzenwerkstatt

erwartet

erwartet Sie ein umfangreiches Angebot:

Sieein umfangreiches Angebot:

• Handbemalte Kerzen unserer

Schwestern

HandbemalteKerzen und

• Grußkarten zu vielen Anlässen

Stickarbeiten der Schwestern

• Devotionalien und religiöse

Grußkarten

Zeichen


Kinderbücher

Rosenkränze, Schmuck und

Religiöse Geschenkartikel Literatur

• Rosenkränze

Religiöse Literatur

• Schmuck Ein buntes Sortiment an

Devotionalien

Kinderbüchern

und vieles mehr...

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 8.30 – 11.30 Uhr

Mo -Fr: 8:30 -11:30 Uhr

und 13.00 – 17.00 Uhr

und 13:00 -17:00 Uhr

Eingang:Scheffelstraße Klosterladen & Kerzenwerkstatt | 77723 Gengenbach

| Eingang: Scheffelstr. | 77723 Gengenbach

Tel.: (07803) 807 Telefon: -766 07803 | / 807-766 | www.franziskanerinnen-gengenbach.de

Gengenbach

WEHRGESCHICHTLICHES

MUSEUM IM KINZIGTOR

Im Kinzigtorturm befindet sich heute das

wehrgeschichtliche Museum der Gengenbacher

Bürgergarde.

Öffnungszeiten:

Sonderführungen auf Anfrage buchbar unter 07803/7118.

Weitere Infos unter www.buergergarde-gengenbach.de


82

MUSEEN


Gengenbach

FLÖSSEREI- UND VERKEHRSMUSEUM

Auch das Flößerei- und Verkehrsmuseum öffnet wieder seine Pforten. Mit einer

Sonderausstellung zur Schwarzwaldbahn dürfen hier Groß und Klein auf

Entdeckungsreise gehen.

Öffnungszeiten: April – Oktober:

Sa. 14.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Ganzjährig Sonderführungen für Gruppen nach Vereinbarung unter

Tel.: 07803-3764 oder 07803-1767 jederzeit möglich.


MUSEEN 83


Nordrach

PUPPEN- UND SPIELZEUGMUSEUM

VON GABY SPITZMÜLLER

3500 liebenswerte kleine Wesen tummeln sich im Puppenmuseum: Von Gaby

Spitzmüllers Reich sind alle Besucher begeistert. In rund 40 Themen auf 400 qm

Ausstellungsfläche wird das ländliche Leben aus Großmamas Zeiten dargestellt.

Dazu gehören sowohl die stilechte Kleidung der Puppen als auch die originalgetreue

Nachbildung der Werkzeuge, Musikinstrumente und anderer Details.

Außerdem zeigt Gaby Spitzmüller wertvolle Künstlerpuppen, Stabpuppen und

exotische Figuren aus vielen Ländern. Ein Erlebnis – nicht nur für kleine Gäste.

Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und feiertags, jeweils von 14 bis

17.00 Uhr; 1. Juli bis 15. September täglich von 14 bis 17.00 Uhr.

Gruppen und Gruppenführungen nach Vereinbarung mit der Touristen-

Information. Anmeldung unter Tel.: 07838/1225 oder 9299-21,

Fax: 07838/9299-24


84

MUSEEN

Oberharmersbach

HISTORISCHER SPEICHER

Der »Historische Speicher« stammt aus

dem Jahre 1761 und gehörte einst

zum »Schwobelenzehof« im

Holdersbach. Der alte Speicher wurde

mitten im Dorf, hinter dem Rathaus,

originalgetreu wieder aufgebaut.

Öffnungszeiten:

Mai bis Oktober: dienstags + samstags 16.30 bis 18.00 Uhr.

Oberharmersbach

ALTE MÜHLE

1989 drehten sich erstmals wieder die Mahlsteine der

»Alten Mühle« in Oberharmersbach. Viele interessante

Ausstellungsgegenstände geben dem Besucher Einblicke

in die Aufgaben und Arbeitsschritte des Müllers.

Öffnungszeiten: Mai bis Oktober: dienstags + samstags 16.30 bis 18.00 Uhr.

Oberharmersbach

GALLUSSÄGE

Die Gallussäge wurde im Jahr 1825 erbaut

und liegt am Eingang des Zuwälder Tales.

Die funktionsfähige Säge ist heute nur noch

zu Schauzwecken in Betrieb. Hier wird das

komplizierte Innenleben mit zahlreichen

Zahnrädern und Antriebsrädern vorgestellt.

Vor Ort bekommen Sie an verschiedenen Schautalfeln historische

sowie technische Einblicke über die Gallussäge im Zuwälder Tal.

Schauvorführung am Sa. 20.04.2019, Führungsbeginn 16.30 Uhr.

Sonderführungen ganzjährig für Gruppen auf Anfrage unter info@gallushof.de


MUSEEN 85

Zell am Harmersbach

STORCHENTURM-MUSEUM

Das Heimatmuseum im Storchenturm führt durch die

Geschichte von Stadt und Harmersbachtal. Vier Stockwerke

bieten interessante und überraschende Einblicke in die

Geschichte der Stadt und des Harmersbachtals. »Lueg ins

Land« heißt im Volksmund ein Turm der früheren Stadtbefestigung

– und dies bestätigt sich, wenn man in die Turmspitze

klettert und die herrliche Aussicht ins Harmersbach- und Kinzigtal genießt.

April–Oktober: Dienstag, Freitag und Sonntag 14 – 17.00 Uhr. Sonderführungen

für Gruppen auf Anfrage ganzjährig möglich, Tel.: 07835/6369-47.

Zell-Unterharmersbach

HEIMATMUSEUM FÜRSTENBERGER HOF

Im »Fürstenberger Hof« steht man inmitten der Geschichte eines stolzen Bauernhofes:

die »Stub’« mit dem Herrgottswinkel, die rauchschwarze Küche mit offenem Abzug,

das Schlafzimmer mit Nachttopf unterm Himmelbett. Der Schrank mit der Aussteuer

ist der Stolz der Bäuerin. Im Stall meint man, dass gleich die Kühe anfangen zu

muhen und im Ökonomieteil sind die bäuerlichen Gerätschaften, vom Dichelbohrer

bis zur Kornmühle, vom Sonntagsschlitten bis zur Steinschleife, aufbewahrt.

Öffnungszeiten: April – Oktober: Donnerstag und Sonntag 15.00 –

17.00 Uhr. Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage ganzjährig möglich.

Tel.: 07835/6369-47.


86

MUSEEN

Zell-Unterharmersbach

DIE LETZTE DAMPFLOK DES

HARMERSBACHTALES

Am Dernauer Platz im Ortsteil Unterharmersbach beim Bahnhof Birach (Nähe

Gasthof „Ochsen“) steht ein ganz besonderes kulturhistorisches Denkmal aus

der Geschichte des Harmersbachtales. Es ist die letzte Dampflok der 1904

feierlich eröffneten Nebenbahn Oberharmersbach-Biberach, die 1943 jährlich

400.000 Personen und 1950 immerhin noch 250.000 Fahrgäste beförderte.

Josef Holzer erwarb die Dampflok und schenkte sie der damaligen Gemeinde

Unterharmersbach zur Erinnerung an jene Zeiten, als noch die Dampflok mit

gewaltigen schwarzen Wolken durchs Tal fuhr. Übrigens: Die alte Dampflok ist

auch Ausgangspunkt vieler schöner Wanderungen in der Region Brandenkopf.

Marien-Apotheke

Hauptstraße 57 · Zell a. H. · Tel. 0 78 35/202

Stadt-Apotheke

Nordracher Straße 2 · Zell a. H.

Tel. 0 78 35/50 07

www.brenner-apotheken.com


MUSEEN 87

Zell am Harmersbach

VILLA HAISS – MUSEUM FÜR

ZEITGENÖSSISCHE KUNST

Mit dem Museum für zeitgenössische Kunst

Villa Haiss hat die Stadt Zell am Harmersbach

etwas Außergewöhnliches zu bieten. Die alte

Villa beherrbergt bedeutende Werke zeitgenössischer

Künstler, darunter Original-Arbeiten

von Baselitz, Beuys, Haring, Ruff, Schumacher,

Warhol, Zhou-Brothers, Christo und anderen. Im

Erdgeschoss finden im vierteljährlichen Wechsel

Sonderausstellungen statt. Im Skulpturenpark der

Villa steht die sechs Meter lange Berliner Mauer.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag: 14.00 –18.00 Uhr.

Sonderführungen für Gruppen auf Anfrage, Tel.: 07835/549987.

Entspannt reisen –

Die Region erleben.

Mehr Informationen unter www.bwegt.de oder www.sweg.de

SÜDWESTDEUTSCHE LANDESVERKEHRS-AG


88

MUSEEN

Zell am Harmersbach

ZELLER KERAMIK MUSEUM

OFFENE PRODUKTION UND

WERKSFÜHRUNGEN

Über 200 Jahre Geschichte der Zeller Keramik mit zahlreichen Exponaten

und Unikaten sind im Keramik-Museum zu sehen. In einer Filmecke werden

vergangene Zeiten lebendig. In der offenen Produktion kann man den

Keramikmalerinnen und Formgießern über die Schultern schauen. Neu ist das

Keramik-Malen für Besucher. Täglich von 9 bis 16.30 Uhr besteht die Möglichkeit,

seine ganz persönliche Tasse oder Teller zu verzieren. Nach Glasur und

Brand kann das Keramik-Kunstwerk abgeholt oder zugesandt werden.

Werksführungen finden Montag und Mittwoch um 14 Uhr statt. Individuelle

Gruppenführungen sind auf Anmeldung (auch in Engl./Franz.) möglich.

Besichtigung ohne Führung täglich von 9 bis 17.00 Uhr möglich (letzter

Einlass 16.30 Uhr).

Öffnungszeiten:

Ganzjährig täglich von 9.00 – 17.00 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr)

(geschlossen 1.1., 25.12., 31.12.)

Anmeldung: Zeller Keramik, Tel. 07835 / 786-0, www.zeller-keramik.de


Zell am Harmersbach

BREIG’S MOTORRAD- UND

SPIELZEUGMUSEUM

Eine wahre Augenweide für den Motorradfan ist das

Museum von Walter Breig in Zell am Harmersbach.

Mobilität, verbunden mit Sportlichkeit, Kreativität,

Idealismus und Leidenschaft, dafür steht sein Motorrad- und Spielzeugmuseum

seit Eröffung am 1. Mai 2015. Steigen Sie ein, in eine Welt voll Wunder

und Phantasie, lassen Sie sich in frühere Zeiten versetzen, kommen Sie mit

auf eine Zeitreise.

Öffnungszeiten:

Di-So: 10.00 – 17.00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung

www.breigs-museum.de

info@breigs-museum.de


MUSEEN 89

Zell am Harmersbach

»HISTORISCHE BUCHDRUCKEREI

IM GEWÖLBE« IM HAUS DER LOKALZEITUNG

»SCHWARZWÄLDER POST«

Das Museum gibt einen Einblick in das alte Handwerk der Schriftsetzer

und Buchdrucker und dokumentiert gleichzeitig die Geschichte der Zeller

Heimatzeitung. Lettern, Schriften und Geräte, wie sie seit Gutenbergs Zeiten

verwendet wurden, sind ebenso zu sehen wie viele Originaldokumente aus der

Gründungszeit der »Schwarzwälder Post« um das Jahr 1897.

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten werden in der Tageszeitung bekannt gegeben.

Gruppenführungen auf Anfrage, direkt beim Verlag (Tel. 07835/215).

SonnenStudio


Öffnungszeiten

Mo - So 8 - 22 Uhr

Beratungszeiten

Mo - Fr 8 - 12 Uhr

Mo & Mi 14 - 18 Uhr • Do & Fr 18 - 19 Uhr

Leutkirchstraße 37, 77723 Gengenbach

Zertifiziert

mit Beratung


90

GASTRONOMIE

Gastronomie

Biberach

Betriebsferien 2019

27.01. ab 15 Uhr bis 13.02.

14.07. ab 15 Uhr bis 24.07.

Urlaub in der Natur

Jetzt Erholung im Schwarzwald buchen!

• Wellness

• Regionale Produkte

• Komfortable Zimmer

• Schwarzwälder Gastfreundschaft

Karl-Heinz Bühler e. K. · Dörfle 20 · 77781 Biberach Prinzbach

Telefon 078 35/636-0 · Telefax 078 35/636-299

www.badischer-hof.de · Mail: info@badischer-hof.de

Ruhetag Restaurant: Montags ab 17.30 Uhr geöffnet

Feine badische Küche

• Spezialität: Schwarzwald-Forellen

Saisonale Spezialitäten

Urlaubsambiente

• Entspannen Sie auf unserer großen Gartenterrasse

und in unserem Wintergarten

• Spielplatz für Kinder

Dienstag Ruhetag

Landgasthof Kinzigstrand · Biberach (17 Betten) · Tel. 078 35/33 42 + 6 39 90 · www.kinzigstrand.de

Gasthaus Kreuz

Freizeit tipp:

Kegelbahnen

Lokal mit Tradition

Badisch

genießen

Mo.–Fr. (mittags): Tagesessen Euro 8,00

•Gästezimmer und zwei neue Ferienwohnungen

Biberachs

Mittwoch Ruhetag · Samstags ab 16 Uhr geöffnet

Hauptstr. · 77781 Biberach · & 0 78 35/54 92 50 · info@kreuz-biberach.de · www.kreuz-biberach.de

Im

Berghaupten

WWW.BRENNEREI-BRUDER.DE

Brennstub-Strauße

15. Februar bis 14. April 2019

(Fasnachtswochenende komplett geschlossen)

Fr. + Sa. ab 17 Uhr • So. ab 16 Uhr

Wieder

geöffnet!

• Hausgemachte Flammenkuchen • Bauernvesper

Familie Bruder

Talstraße 17 · Berghaupten · Tel. 0 78 03/24 34


GASTRONOMIE 91

Gengenbach

Kulinarik-Events 2019

Familienbrunch

Jeden 1. Sonntag im Monat

Schlemmervergnügen

für die ganze Familie

€ 25,00 pro Person

30.03. Magic Night Dinner Show

21.04. Großer Osterbrunch

26.04. Das Orginal Krimidinner

-Der Teufel der Rennbahn-

12.05. Muttertagsbrunch

18.05. Das Orginal Krimidinner

-Der Spuk v. Darkwood Castle-

05.10. Das Orginal Krimidinner

-Hochzeit in Schwarz-

31.10. Elvis Dinner Show

30.11. Das Orginal Krimidinner

-Die Nacht des Schreckens-

Infos & Gutscheine: 07803/9390-0

www.schwarzwaldhotel-gengenbach.de

Nordrach

Café Erdrich

Café WiWa

77787 Nordrach in der Winkelwaldklinik

Im Dorf 47

Telefon 07838 216

Telefax 07838 1364

❦ Kuchen und Torten aus eigener Herstellung

❦ Reichhaltige Auswahl an Eisbechern

❦ Große Gartenwirtschaft

❦ Hausgemachte Flammenkuchen und mehr im Café Erdrich

www.vogt-auf-mühlstein.de

77787 Nordrach

Mühlstein 1

Tel. 07838 955 9410

Wir bieten: Schwarzwälder Vesper,

Kaffee & hausgemachte Kuchen

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag ab 11 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetage

Nach unseren Betriebsferien

sind wir ab 13. März 2019

wieder für Sie da!


92

GASTRONOMIE

Nordrach

WIR HEISSEN SIE HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSEREM

HOTEL UND GASTHAUS STUBE.

Lassen Sie es sich in gemütlichem Ambiente richtig gut

gehen und schmecken Sie den Süden Baden

Württembergs.

Hotel und Gasthaus Stube

Im Dorf 28, 77787 Nordrach

Tel.: +49 (0)7838 - 202

info@stube-nordrach.de

www.stube-nordrach.de

Oberharmersbach

Brandenkopf Berggaststätte - Wanderheim

Wanderheim Brandenkopf

Brandenkopf 1

77784 Oberharmersbach

Telefon: 07831/6149

www.brandenkopf.net

info@brandenkopf.net

Herzlich willkommen in der Berggaststätte

Wanderheim Brandenkopf

Was wir Ihnen bieten:

• Sehr gute Küche von Fachleuten geführt

• Biergarten für 100 Personen • Kinderspielplatz

• Wunderschöne Übernachtungsmöglichkeiten

• Wir empfehlen an den Wochenenden

unser hausgemachtes Tiramisu mit Erdbeeren

Öffnungszeiten: Täglich ab 11.00 Uhr geöffnet

April – Oktober: Dienstag Ruhetag • November – März: Dienstag und Mittwoch Ruhetag

Zell-Unterentersbach · Stöcken

Telefon 07835/7589

Familie Martin Schmieder

www.landgasthaus-rebstock.de

• Gute badische, saisonale Gerichte

• Herzhafte Bauernvesper, aus eigener Tierhaltung und Hausmetzgerei

• Täglich Hofverkauf von unseren landwirtschaftlichen Erzeugnissen

• Geöffnet: Sonntag – Freitag 9.30 – 22.00 Uhr; Samstag Ruhetag


GASTRONOMIE 93

Oberharmersbach

Vesperstube · Pension

Langenberg

Familie Schneider

Hausschlachterei, Bauernvesper, Schnäpse aus eigener

Herstellung, sonnige Gartenterrasse, Dienstag Ruhetag

Langenberg 2 · 77784 Oberharmersbach · Tel. 078 37/750

• Hausmacher Spezialitäten

• Eigene Schlachtung

• Hausbrennerei

• Schöne Fremdenzimmer

und Matratzenlager

Wir heißen Sie herzlich willkommen:

FAMILIE HUG

Oberharmersbach · Tel. 0 78 37/835 · Mo. Ruhetag (außer an Feiertagen) · www.harkhof.de

Gasthaus-Pension

Schwarzwälder Hof

Bes. Claudia Schmieder-Lehmann · Dorf 8 • 77784 Oberharmersbach

Wo man gut und preiswert essen kann!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Erlebnis-Nachtwanderungen »Was die Alten einst erzählten«

Täglich ab 16.30 Uhr geöffnet. Sonn- und Feiertag ganztags. Dienstag Ruhetag.

Weitere Öffnungszeiten auf Anfrage: www.schwarzwaelder-hof.de

Das Haus mit bäuerlichem Flair!

• Denkmalgeschützte Gaststube

• Hausgemachte Spezialitäten

Atmosphäre spüren – einfach Gutes genießen!

Wir freuen uns auf Sie:

FAMILIE LANG

77784 Oberharmersbach · Obertal 62 · Tel. 078 37/209

www.linde-oberharmersbach.de

Mi. und Do. Ruhetag


94

GASTRONOMIE

Oberharmersbach

IMBISSBETRIEB "AM LÖCHERBERGWASEN"

77784 Oberharmersbach,

Passhöhe Löcherberg

+49 (0) 78 37 / 4 32

Öffnungszeiten:

Geöffnet vom 01.04. - 31.10.2019

täglich ab 10.30 Uhr geöffnet

Kein Ruhetag

Gasthaus »Posthörnle«

Tel. 0 78 37/9 22 46 88 · Talstr. 66 · OBERHARMERSBACH

direkt beim Bahnhof Riersbach

• Große Gartenterrasse • wechselnde Tagesgerichte • Kaffee und Kuchen

• Ideale Räumlichkeiten für Feiern bis 80 Personen

• Täglich ab 10.30 Uhr durchgehend geöffnet

Mittwoch Ruhetag

Genießen Sie

den Urlaub in dörflicher Idylle

Zeller Straße 11

77736 Zell-Unterentersbach

Telefon 078 35/429

www.pflug-zell.de

Montag Ruhetag

- Feine regionale und saisonale Küche

mit frischen Produkten aus der Region

- Stilvolle Schwarzwald- und Gaststube

- Gemütlicher Apfelgarten

mit Außenbereich

Bäriges Clubwochenende mit Tanz und Unterhaltung

IM BÄREN: jeden

GÄSTEHAUS

Donnerstag im Sommer

BÄREN

großer Biergartenabend

mit Musik.

Freitag und Samstag:

TANZ mit unserer Top-Kapelle

– Einfach bärenstark!

Fein speisen im Restaurant »Zur Stube«.

Kein Ruhetag · www.baeren-hotels.de

Tolles Salatbüfett


GASTRONOMIE 95

Oberharmersbach

Familie Kempf

Oberharmersbach

Obertal 50

Tel.: 0 78 37/92 99-0

www.schwarzwald-idyll.de

Café-Restaurant

Auf Anfrage ist unser Restaurant geöffnet

IHR WANDERZIEL

Gasthaus

VesperstubeBergbauernhof

77784 Oberharmersbach · Im Berg 1 · Tel. 0 78 37/8 49

www.bergbauernhof-lehmann.de · Dienstag Ruhetag

Bergbauernhof 1910 Oberharmersbach®

Auf dem Premium-Wanderweg

»Hahn und Henne«

kommen Sie bei uns vorbei!

AUF IHREN BESUCH FREUT SICH

FAMILIE LEHMANN

Sonderpreis »Schönes Gasthaus 2000«

Zell a.H.

Schwarzwälder

Spezialitäten

• Original Schwarzwälder

Schinken „Der Echte“

über Tannenholz geräuchert

• Honigspezialitäten

• Kirschwasser und vieles mehr

Für Sie gekocht

und bei uns im Bistro

genießen oder mitnehmen.

Event- & Business-

Catering

für Anlässe aller Art


Horst Wagner Fleisch- und Wurstwaren GmbH

Hauptstraße 50-54 · 77736 Zell am Harmersbach

Tel. 07835 - 63 49 90 · Fax: 63 49 99 · www.horst-wagner-gmbh.com

Sonn- und Feiertags geschlossen


96

GASTRONOMIE

Zell a.H.

Komfort

Täglich wechselndes

Tagesessen

ab EUR 7,50

Spezialitäten

im Ton-Pfännle

– Familiäre Atmosphäre

– Gutbürgerliche Küche

– Gesellschaftsräume für Veranstaltungen

und Festlichkeiten jeglicher Art

– Große bewirtschaftete Gartenterrasse

– Komfortable Gästezimmer mit

Dusche/WC, Telefon, TV, Minibar

teilweise mit Balkon

– 2 Bundeskegelbahnen

– Kinderspielplatz am Haus

– Pkw- und Busparkplatz d. b. Haus

– Große Garage Biker willkommen!

Hauptstraße 150 · 77736 Zell-Unterharmersbach

Tel. 078 35/63 57 0 · Fax 078 35/54 95 55 · e-mail: ochsenzell@hotmail.com

www.schwarzwald-ochsen.de

Restaurant

Zell a. H.

Tel. 0 78 35/5470 36

Täglich geöffnet,

montags Ruhetag

www.tenne-groebernhof.de

Herrliche Panorama-Terrasse

• Durchgehend warme, regionale und mediterrane Küche.

• Donnerstags: Rinderleber oder Sulz mit Brägele • Freitags: Schnitzeljagd

• Veranstaltungen bis 150 Personen

Spaziergänger Biker Radfahrer Wanderer

Bis 19. März 2019 Betriebsferien


GASTRONOMIE 97

Zell a.H.

Hauptstr. 33a · 77736 Zell a. H. · Tel.: 078 35/4 21 89 26

Kein Ruhetag · Ganzjährig geöffnet

• Eisspezialitäten aus

eigener Herstellung.

• Auf Wunsch fertigen

wir Ihre persönliche

Eistorte für besondere

Anlässe.

Wir freuen uns auf Ihren

Besuch! Familie Lasiu

Fam. Hans Beck

Hauptstr. 5 · 77736 Zell a.H. · Tel. 0 78 35/63 73-0

www.sonne-zell.de

Gemütliches Restaurant, komfortable Zimmer mit Balkon,

Parkplatz und Garagen direkt am Haus, alles verspricht

Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Restaurant am Mittwoch und Donnerstag geschlossen.

Kleebad

Hotel – Gasthof

• Familienbetrieb mit badischer Gastlichkeit

• Komfortable Gästezimmer mit DU/Bad/WC,

SAT-TV, Telefon, Balkon zur Sonnenseite

• Gutbürgerliche Küche, Panorama-Terrasse

• Ideal für Wanderwochen und -kurztrips

Herzlich willkommen!

Hotel-Gasthof Kleebad, Jahnstr. 8, 77736 Zell a. H.

Tel. 07835 3315 · info@kleebad.de · www.kleebad.de

Erholen · Genießen · Entspannen

GRiecHiScHe SpeZiAliTäTeN

ReSTAURANT

poSeiDoN

Familie Zampras

Nordracher Straße 2 · Zell a. H. · Tel. 07835 548750

Öffnungszeiten:

Di. – Sa. 11:30 – 14:00 Uhr und 17:30 – 22:30 Uhr

So. 11:30 – 14:30 Uhr und 17:30 – 22 Uhr Montag Ruhetag

Alle Gerichte

auch zum

Mitnehmen!

Jetzt auch täglich

mittags geöffnet!

Di. – Fr. Mittagskarte


98


DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE

Regional einkaufen

Direktvermarkter in der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Harmersbachtal – Gengenbach

In der Region können Sie Milch, Eier, Honig & Co. direkt beim Erzeuger einkaufen.

Genießen Sie die Frische und Qualität unserer regionalen Produkte.

Beim Einkauf ab Hof erfahren Sie

außerdem, wie die Produkte hergestellt

werden. Die Kenntnis über die Herkunft

der Lebensmittel ist schließlich die beste

Qualitätsgarantie. Und so ein Hofbesuch

kann auch ein schönes Urlaubserlebnis

sein. Ganz nebenbei tragen Sie so

übrigens zum Erhalt unserer schönen

Kulturlandschaft bei.

10 wilde Schwarzwaldkräuter.

Traditionell von Hand verarbeitet.

Nach Originalrezept von 1962.

e r h ä l t l i c h u n t e r a n d e r e m b e i :

Marktscheune, Berghaupten

Zeller Keramik, Zell a. H.

Dorotheenhütte, Wolfach

www.mr-cuckoo.de

www.raum8.design


DIREKTVERMARKTER + MÄRKTE 99



Gengenbach

WOCHENMARKT + BAUERNMARKT

Am Mittwochvormittag ab 8.00 Uhr

findet auf dem historischen Marktplatz in

Gengenbach der Wochenmarkt mit zahlreichen

Ständen statt. Samstags findet

zudem in Gengenbach der Bauernmarkt

ab 8.00 Uhr auf dem historischen Marktplatz

statt. Heimische Selbsterzeuger

präsentieren ihre Produkte.


Zell a.H.

STÄDTLEMARKT UNTER DEM STORCHENTURM

Qualität und Frische aus der Region unter dem Storchenturm. Immer samstags

von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Armbrusters Hoflädele

Eigene Hausbrennerei

Schwarzwälder Vesperspezialitäten

Obst & Gemüse direkt vom Erzeuger

Schwarzwälder

Qualität, direkt vom Erzeuger!

Mi. und Sa. sind wir auf dem Gengenbacher Wochen- & Bauernmarkt

Unser Hoflädele hat Mo. – Sa. von 8 Uhr bis 19 Uhr geöffnet

Adresse: Alte Landstr. 6, 77723 Gengenbach, Tel.: 07803-3235

www.hoflaedele.de, info@hoflaedele.de


DAS VERANSTALTUNGSMAGAZIN FÜR DIE

FERIENLANDSCHAFT MITTLERER SCHWARZWALD

GENGENBACH – HARMERSBACHTAL

Herausgeber

Redaktion

Satz & Layout

Anzeigen & Druck

Fotos / Landkarte

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Im Winzerhof · 77723 Gengenbach

Tel. 07803/930-149 · info@MittlererSchwarzwald.de

www.MittlererSchwarzwald.de

Orte des Mittleren Schwarzwaldes:

Berghaupten, Biberach, Gengenbach, Nordrach,

Oberharmersbach, Zell am Harmersbach

ci-media GmbH Werbeagentur

Geschäftsführer: Oliver Möller

Grabenstraße 19 · 77723 Gengenbach

www.ci-media.com

Schwarzwälder Post

Geschäftsführer: Hanspeter Schwendemann

Pfarrhofgraben 2 · 77736 Zell am Harmersbach

www.schwarzwaelder-post.de

ci-media GmbH, Gemeinde Berghaupten,

Gemeinde Biberach, Gemeinde Nordrach,

Gengenbach Kultur- und Tourismus GmbH,

Gemeinde Oberharmersbach, Stadt Zell a.H.,

Norman Nollau, D. Wissing, H. Schössler,

Thomas Rathay, Shutterstock, Thorsten Jander,

Original Alpen-Casanovas

ci-media

Werbeagentur

www.ci-media.com

IDEEN WACHSEN IN GENGENBACH


Gengenbacher Pflegenetzwerk e.V.

Pflegedienstleistung aus einer Hand

Stationäre Pflege




Begegnungsstätte




Pflege zu Hause




Beratung in allen Fragen rund um die Pflege und Finanzierung

Pflege- u. Betreuungsheim 07803 - 8050

www.pflege-betreuung-ortenau.de

Pflegeheim a. Nollen 07803-898541

www.pflegeheim-am-nollen.de

Ökumen. Sozialstation 07803 - 980540

www.sozialstation-gengenbach.de

Beratung u. Tagesbetreuung: Rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie.



Zeller Frühlingsfest

mit verkaufsoffenem Sonntag

am 17. März 2019

Entdecke die Vielfalt in der

Einkaufsstadt Zell am Harmersbach


www.haslach.de

Haslach im Kinzigtal

Ein schöner

Ausflugstag …

• Fachwerk-Altstadt

• Straßencafés, Gaststätten

• Schwarzwälder Trachtenmuseum

• Besucherbergwerk „Segen Gottes“

• Wald- und Erlebnispfad Bächlewald

• Aussichtsturm Urenkopf

• KZ-Gedenkstätte Vulkan

• Weg des Erinnerns

Tourist Information

77716 Haslach im Kinzigtal

Im Alten Kapuzinerkloster · Klosterstr. 1

Tel. 0 78 32 706-172 · info@haslach.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine