26.02.2019 Aufrufe

Reisetipps_März_2019

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

28. Jahrgang, Zustellung kostenlos

REISE-tipps

MÄRZ 2019

Die Themen: •

Städtereisen 2019

• Saisonabschlussfahrten 2019

• Shoppingerlebnisse für Gruppen

• ITB 2019

• Museen und Ausstellungen

• Kurzreisen

Bitte beachten Sie im Heft auch die Beilagen zu unseren Themen.


Städtereisen 2019:

Immer noch Luft nach

oben für neue Ideen!

Unter den deutschen Kurzurlaubern ist die Städtereise

mit rund 36 Prozent die beliebteste Form

der Kurzurlaubsreise, so das Statistik-Portal „Statista“.

Ein Grund mehr, auch 2019 entsprechende Schwerpunkte in

den Gruppenprogrammen zu setzen!

Nordrhein-Westfalen | Städtereisen

Städtereisegäste treibt in der Regel weniger der Wunsch nach Erholung

an, sondern die Lust, eine Metropole mit möglichst vielen

Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Laut einer Umfrage des Ifd Allensbach

sind über 35 Millionen Deutsche für eine Städtereise als

Urlaubsreise zu gewinnen – und laut „Statista“ gilt diese Reiseform

als beliebtester Kurzreisetrip. Insgesamt haben, so „Statista“ in

Deutschland im Jahr 2017 rund zehn Millionen Personen eine kurze

Städtereise unternommen.

„Statista“ fasst die TOP 5 der beliebtesten Städtereiseziele in

Deutschland denn auch zusammen: 2017 stand Berlin mit 13 Millionen

Gästeankünften an der Spitze und konnte somit die Pole

Position in den letzten vier Jahren halten und sogar ausbauen.

München folgt unangefochten auf Platz 2. Die Folgeplätze belegen

Hamburg, Frankfurt am Main und Köln.

Nordrhein-Westfalen | Städtereisen | StopOver

Welche Stadt ist die beliebteste, schönste, bestgebuchte?

Statistiken mit teils unterschiedlichen Aussagen gibt es viele. Ausschlaggebend

für den Buchungserfolg ist oft die Originalität und

das Gespür des Reiseveranstalters, eine Stadt für seine Zielgruppen

optimal zu inszenieren. So kann auch eine Mittelstadt zum

Thema einer Städtereise werden, indem der Fokus auf eine spannende

Stadtgeschichte, Bauwerke, Attraktionen, Kulinarik und

Tradition gelegt wird.

Städtereisen: starkes Image, keine nachhaltigen Risiken

Die immer stärkeren und als nicht immer angenehm empfundenen

Touristenströme in Europas Metropolen „Overtourism“ fangen

Bustouristiker oftmals selbst in ihrer Programmgestaltung

durch positive Akzente auf: Eine Umfrage im BusMail Cheftelegramm

ergab, dass Busreisegäste durch ausgewählte Programmpunkte

jenseits des Mainstreams und besonders familiäre Hotels

ein gutes Gegengewicht zum Trubel der Großstädte finden. Aber

auch z.B. Terrorwarnungen können die Beliebtheit der Städtereise

nicht schmälern. Mitunter gingen Buchungen wie z.B. nach dem

Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin zurück – diese Nachfragerückgänge

sind jedoch sehr kurzfristig.

Impressum

Verlag: Küffmann & Partner GmbH

Monschauer Straße 6 , D-41068 Mönchengladbach , Herausgeber: Zeljka Neuss,

Sandra Schimmel. Verantwortlich Inhalt: Zeljka Neuss | Verantwortlich Anzeigen & Beilagen: Vule Filipovic

Herstellung: Küffmann & Partner GmbH, Monschauer Str. 6, D-41068 Mönchengladbach

Telefon: +49 2161 99595-0, Fax: +49 2161 9959595, info@busmail.de, www.busmail.de

&

WERBEAGENTUR

Die von der Küffmann & Partner GmbH gesetzten, gestalteten und veröffentlichten Texte und Anzeigen dürfen nur mit ausdrücklicher

Zustimmung des Verlages reproduziert u./o. nachgedruckt werden. Diese Broschüre wird klimaschonend produziert auf Papier, welches

aus regenerativer und nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird.

Seit über

100 Jahren!

Gruppenkarte:

8 Gerichte

zur Auswahl

Seit Generationen ist „Mutter Wittig“ in Bochum und

Umgebung eine feste Größe, wenn es um gutes Essen geht.

Unsere gutbürgerliche Küche mit dem freundlichen

und zuvorkommenden Service in einem stilvollen,

warmen Ambiente zeichnen uns aus.

Herzlich

willkommen!

IDEAL FÜR REISEGRUPPEN

Mitten im Ruhrgebiet

Zentral gelegen in der Bochumer Innenstadt

Reisebusse können direkt vorfahren

Unmittelbare Nähe zu den touristischen Hotspots, wie

Bergbaumuseum & Musical Starlight Express

Hotels versch. Kategorien in direkter Umgebung

Separate Räumlichkeiten für bis zu 50 Teilnehmer

Gruppenangebote mit 8 Gerichten zur Auswahl

Restaurant Mutter Wittig | Bongardstr. 35 | D-44787 Bochum

Fragen & Reservierungen: +49 234 12141

www.mutterwittig.de | info@mutterwittig.de

2


Nordrhein-Westfalen | Städtereisen

Nordrhein-Westfalen | Städtereisen

Willkommen im Rheinland

Gruppen-Osterfreuden

in Monheim am Rhein

INFORMATIONEN

UND BUCHUNG

unter

02041 7095 150

oder

verkauf@alpincenter.com

Im Herzen des Rheinlands

4 Tage Oster- und Kurzweil-Genuss im Hotel am Wald

mit den nahe gelegenen Ausflugszielen

Kulturerbe Kölner Dom,

der weltbekannten Düsseldorfer Altstadt,

dem historischen und naturbelassenen Neandertal,

bekannten Museen, Rheinschifffahrt, Rhein-Weinorte

und vielen Möglichkeiten mehr.

Gruppenpreis ab 20* Personen

€ 58,00 p.P. im DZ/pro Nacht

inklusive Frühstücksbuffet + HP.

EZZ + € 10 p.P./Nacht.

*Gratis-Aufenthalt im EZ für den Chauffeur.

Anfragen und Buchungen

Hotel am Wald • An der Alten Ziegelei 4 • 40789 Monheim am Rhein

Telefon 02173 – 330 70 – Telefax 02173 – 330 795

info@hotelamwald.de • www.hotelamwald.de

KölnTourist_März_2019_layout 05.02.2019 12:07 Seite 1

Nordrhein-Westfalen | Städtereisen

“authentisch…

natürlich…kölsch“

RheinCargo

Rheinland

Schiffstouren in Köln

Unsere Schiffe „RheinCargo“, „Rheinland“,

„Rheinperle“ und „Rheintreue“ (50 - 150

Salonplätze) sind ganzjährig im Einsatz:




Panoramafahrten mit

Erklärungen der Sehenswürdigkeiten

(ca. 1 Std.)

Thementouren inklusive Stadtführer

(ca. 2 Std.): Kölsch Tour, Sieben-

Brücken-Tour, Kölner Skyline-Tour

Große Kölner Hafentour inkl.

professionellem Guide (ca. 3 Std.)

HERBST & WINTER-

HIGHLIGHTS

NEU!

Die Unterhaltungsdamen:

Große Klappe trifft große Stimme

Fr. 06.09.2019, Fr. 13.12.2019, Sa. 14.12.2019

Weinprobe auf dem Rhein:

Sa. 28.09.2019

Comedy-Shows mit Marcos Schlüter

alias „René Gligée”

Do. 03.10.2019, Fr. 04.10.2019,

Fr. 29.11.2019, Sa. 30.11.2019, So. 01.12.2019

NEU!

Oktoberfest „Kajütten-Hütten-Zauber“

Sa. 05.10.2019

NEU! Goldenes Herbstfest – mit Irmgard Knüppel

Sa. 26.10.2019

Magier-Show mit den Abracada Bros.

Freitag, 22.11.2019

2019

Große Kölner Hafentour



Eventfahrten, Comedy-, Krimiund

Musical-Shows

Exklusivfahrten für Gruppen schon

ab 40 Personen

„Kölsche Tön op dem Rhing“:

Fr., Sa., So. im November

Adventsfahrten mit Live-Musik

an den ersten drei Adventswochenenden

Fahrplanauskunft 0221-121600 . Fax: 0221-125958 . ticket@koelntourist.net . www.koelntourist.net

3


Nordrhein-Westfalen

Breghotel Habbel, August 2014_Raitelberg Anzeige Febr. 08.07.2014 16:11 Seite 1

Nordrhein-Westfalen | Städtereisen

WARENDORF

Ein Tag in der Stadt des Pferdes

Erholen in Eslohe / Cobbenrode

im wunderschönen Sauerland

© VICUSCHKA - Fotolia.com

Tagesausflug für Gruppen ab 12

Personen mit Besichtigung des

NRW-Landgestüts, Mittagsbüffet

und geführtem Rundgang durch die

historische Altstadt

pro Person 21,00 €

Leistungen unseres Hauses:

- Wellnesshotel mit

Schönheitsfarm und

großem SPA-Bereich

- 35 Doppel- und Mehrbettzimmer 25-60 qm

mit Dusche/WC, Telefon, TV

- Halbpension ab 45,- Euro pro Person im DZ

- Schwimmbad und Saunanutzung

- Super Wander- und Radwege direkt am

Haus

- Kegelbahn und Fitnessraum

- 2 Panoramarestaurants und

große Veranstaltungsräume

- Auf Wunsch Live-Musik

- Busparkplätze vorhanden

- Ab 20 Personen Busfahrer frei

Ausflugsziele im Bereich von 40 km um’s Hotel:

- Attahöhle in Attendorn - Deutschlands größtes

Naturwunder im Inneren der Erde

- Hennesee und Biggesee mit Schifffahrten

- Kunstschmiede in Schmallenberg

- Karl-May Festspiele in Elspe

- Veltins Brauerei in Grevestein

- Maschinen- und Heimatmuseum in Eslohe

- Bergwerk in Ramsbeck

- Kahler Asten, höchster Aussichtspunkt im Sauerland

- Feuerwehrmuseum in Arnsberg

- Wildwald Vosswinkel

- Bruchhauser Steine in Olsberg

Information & Buchung:

Tourist-Information Stadt Warendorf

Emsstraße 4 | 48231 Warendorf | 0 25 81 / 54 54 54

www.warendorf.de | tourismus@warendorf.de

Digitale Balance im Urlaub

Technikfreie Ruhezonen im Wald, an den Externsteinen oder auf

dem Biggesee. Wie unterschiedlich digitale Balance aussehen kann,

zeigen neue Urlaubsangebote aus NRW: Einige Pauschalen binden

digitale Technik ein und vermitteln, wie Smartphone und Co gezielt

für die Regeneration genutzt werden können. Mit den neuen Angeboten

wollen Tourismus NRW und seine Partner aus dem EFRE-Projekt

„Handlungskonzept Gesundheitstourismus 4.0“, zu denen neben Sauerland-Tourismus

und Teutoburger Wald Tourismus auch die Gesundheitsagentur

NRW gehört, den Gesundheitstourismus weiter stärken.

Im Zentrum stehen dabei insbesondere die Zukunftsthemen E-Health

und digitale Balance. Weitere Informationen unter:

https://www.nrw-tourismus.de/digitale-balance

Nordrhein-Westfalen | Saisonabschlussfahrten

Individuelle Angebote

auf Anfrage!

Berghotel HABBEL**** Familie Habbel,

Stertberg 1, 59889 Eslohe-Cobbenrode

TEL 0 29 73-97 00-0 Fax 0 29 73-97 00-3 69

info@berghotel-habbel.de

www.berghotel-habbel.de

4


Heute an morgen denken:

Saisonabschluss-

Fahrten 2019 heißt

Kundenbindung 2020

Saisonauftakt- und Saisonabschluss-Fahrten machen das gewisse

Extra aus im Gruppenreise-Kalender! Denn vor der Winterpause

ist der Saisonabschluss für Veranstalter eine tolle Chance, sich mit

einem gelungenen Gruppenreise-Finale nachhaltig zu positionieren.

Reiselustige Clubs und Vereine, Städtereise-Fans oder generell

die ältere Generation: Für viele Menschen ist der Herbst die

ideale Zeit, um per Bus ein tolles Reiseziel zu erkunden, bevor

der Winter ins Haus steht.

Dem Bustouristiker spielt dabei der Trend zur Themenreise in die

Hände: Immer mehr Programme lassen sich über ein spezielles

Reisethema noch attraktiver gestalten – z.B. Kunst und Kulinarik,

Meerlandschaften im Herbst, Törggelen, Almabtriebe, Herbsttraditionen

oder spezielle Musikveranstaltungen.

Hier gilt es, passend zum Stammklientel die richtige Auswahl

zu treffen!

Saisonabschluss: Das ideale Akquisethema!

Die letzten Reisen im Jahr sind richtungsweisend dafür, ob und

wie gerne sich das Reisepublikum im Folgejahr an seinen Busreiseveranstalter

erinnert.

Gezielte Mailings ans Stammpublikum steigern den Aufmerksamkeitswert

für die Saisonabschlussfahrten.

Wichtig ist auch, den Exklusivitäts-Charakter dieses Gruppenreise-Highlights

zu betonen – gerade hier macht sich die Einbindung

eines neuen oder eines besonders beliebten Hotelpartners

oder Reisebausteins bezahlt. Klug ist zudem, wer den Saisonabschluss

dazu nutzt, die Saison zu verlängern. So nutzen immer

mehr Gruppentouristiker ihre Abschlussfahrt zu einer Exkursion

in wärmere Regionen, z.B. per Bus & Flug.

Zu den Klassikern der Saisonabschlussprogramme gehört aber

auch der Dreiklang „Kultur, Städte, Wandern“.

Gerade zum Jahresende erfreuen Museumsbesuche die Gruppen

besonders. Städtereisen sind bei den Kurzreisen ohnehin ein Dauerbrenner

– und so kann der Saisonabschluss mit einem besonders

beeindruckenden Hotelpartner oder einem Musical-Besuch

für gute Stimmung sorgen. Ein weiteres Thema sind die Naturund

Aktivreisen: Eine Wanderung am Ostseestrand oder ein Bergherbst-Erlebnis

sind ideal, um vor der Winterpause noch einmal

frische Luft und frische Eindrücke zu tanken.

Kanonenstraße 6-8 . 61389 Schmitten . Tel.: +49 (0)60 84/48-0

Fax: +49 (0)6084 48-80 . reception@kurhaus-ochs.de . www.kurhaus-ochs.de

Mitten im Naturpark Hochtaunus gelegen,

30 Minuten von Frankfurt am Main und

Wiesbaden entfernt liegt unser Hotel –

seit 1896 in Familienbesitz.

Schmitten ist ein ideale Ausgangspunkt zur

Erkundung des Rheingaus, Lahntals, Taunus,

der Bankenmetropole Frankfurt, Rhein-Main

Flughafen, der Landeshauptstadt Wiesbaden,

des Weltkulturerbes Limes, des Hessenparks,

des Großen Feldbergs, Bad Homburg und

natürlich dürfen Kronberg und Königstein

nicht vergessen werden.

*

*

*

*

*

*

*

*

40 modern-rustikal eingerichtete Zimmer,

(20 DZ, 20 EZ) mit Bad oder DU/WC,

Kabel-TV, Telefon, Minibar

Hallenbad, Sauna, Solarium

Restaurant “Kurhaus-Stuben”

Kurhaus-Keller “K-zwo”

Café Wintergarten, Biergarten

Busparkplatz am Haus

Spezielle Feiertags- und

Gruppenarrangements

Ausflugsempfehlungen

Unser Hallenbad

Frankfurt m. Mainbrücke

Limburg m. Dom

“Kurhaus Stuben”

ZWISCHEN LIMBURG,

WIESBADEN & FRANKFURT GELEGEN,

mitten im Naturpark Hochtaunus, empfehlen wir uns

mit attraktiven Rahmenprogrammen für Ihre nächste

SAISONABSCHLUSS- & ADVENTSFAHRT!

Sie geben uns Ihre Wünsche und Termine,

dann erhalten Sie unser bestes Angebot!

Gruppenreisen

Hessen – Spessart – Rhön

- Gruppenreisen für Senioren

Individuelle Gestaltung mit

Schifffahrt, Reiseleitung und

mit barrierefreien Ausflugszielen

- Saisonabschluß/-Eröffnungreisen

- Advent- & Weihnachtsmarkt-

Arrangements (Frankfurt, Fulda –

beliebteste Märkte-Hessens

- Rundum Sorglos-Service

für Busunternehmer und

Gruppenleiter

Weitere Arrangements und Infos unter:

www.landhotel-betz.de

Familie Betz

Hessen | Saisonabschlussfahrten

Hessen | Saisonabschlussfahrten

LANDHOTEL

***SUPERIOR

EZ ohne Aufpreis ab 5 ÜN

35 EZ | 30 DZ-TWI

l

l

l

63628 Bad Soden Salmünster

T 06056 739-0

F 06056 739-739

info@landhotel-betz.de

5


Niedersachsen | Saisonabschlussfahrten

Entdecken Sie den Süden der

Lüneburger Heide!

Erlebnisreiches

Niedersachsen

Kulturhighlights erkunden in den Niedersächsischen UNESCO-

Welterbestätten oder Natur erleben im höchsten Gebirge Norddeutschlands,

pulsierender Großstadt-Flair oder idyllisches Fachwerkstädtchen:

Warum wählen, wenn es ein Reiseland gibt, das alles bietet?

In Niedersachsen lockt die Lüneburger Heide mit ihrer farbenprächtigen

Landschaft und dem Großen Moor in der Südheide,

welches sich während einer Fahrt mit der urigen Moorbahn

erkunden lässt. Mit kulinarischen und kulturellen Erlebnissen

überzeugt die Mühlenstadt Gifhorn inmitten der südlichen Heidelandschaft.

Jahreszeiten unabhängig lohnen eine Brauereiführung

in der Wittinger Privatbrauerei in Gifhorn oder Ausflüge

zum Internationalen Mühlenmuseum mit Besichtigung historischer

Mühlen. Zum Verschnaufen findet sich ein Café der besonderen

Art im prunkvollen Glocken-Palast, einem altertümlichen

Denkmal russischer Klosterarchitektur.

Unsere Highlights für Gruppen:

◦ 14 originalgroße Mühlen im Mühlenmuseum

◦ Otter-Zentrum mit Schaufütterungen

◦ Stadt- und Schlossführungen

◦ Moorbahn

◦ Führungen und Verkostungen in der Wittinger Brauerei

Angebot „Club-Wochenende“

• 2 ÜF im DZ mit Dusche/WC

• Pater Laurentius im Schloss Gifhorn: Bewirtung durch

Pater Laurentius, Vorspeise, Hauptgang, 1 Schwarzbier

und 1 Verdauungselixier*

• Fahrt mit der Moorbahn in das Große Moor (ca. 2,5 Std.)

• Eintritt Mühlenmuseum Gifhorn

• Imbiss Mühlenmuseum: Kartoffelsuppe mit Würstchen

ab 150,- € pro Pers. (je nach Unterkunft)*

* weitere Infos zum Menü und zu den verschiedenen Unterkünften auf www.suedheide-gifhorn.de.

Informationen & Buchungen

Südheide Gifhorn GmbH, Marktplatz 1, 38518 Gifhorn

Tel. 05371 937880, info@suedheide-gifhorn.de

www.suedheide-gifhorn.de

Beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den imposanten

Herrenhäuser Gärten Hannovers oder einem Besuch in der

bekannten Staatsoper präsentiert sich Niedersachsens Landeshauptstadt

von ihrer quirligen Seite. Eine Führung durch die

weitläufigen Barockgärten in Hannover-Herrenhausen oder eine

Verköstigung bei der einzigartigen Sektkellerei Duprés vor den

Toren Hannovers zeigen jedoch, dass auch Großstadt und Genuss

Hand in Hand gehen können.

Weiter südlich im Reiseland erstreckt sich das Gebiet, wo die

Hexen tanzen, die Luchse pirschen und schon Goethe wanderte:

Der Harz. Das Herz der Mittelgebirgslandschaft schlägt in

der niedersächsischen Fachwerkstadt Goslar, Heimat von gleich

zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten. Das Erzbergwerk Rammelsberg

ist bis heute weltweit das einzige seiner Art, das 1.000

Jahre durchgehend in Betrieb war. In diese längst vergangene

Zeit entführt eine Führung unter Tage. Am Fuße des Rammelsbergs

prunkt außerdem die Kaiserpfalz Goslar. Im Kaiserhaus

kann der bronzene Thron von Heinrich III. betrachtet werden,

die eindrucksvollen Malereien in der naheliegenden Pfalzkapelle

ermöglichen gar einen Blick auf den Kaiser selbst. Beim Spaziergang

durch die idyllische Goslarer Altstadt sorgen kleine Cafés

und Geschäfte in Fachwerk-Atmosphäre für den perfekten Ausklang

nach einem erlebnisreichen Tag.

Information

Marktplatz, GOSLAR Marketing GmbH, Fotograf Stefan Schiefer

Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH (TMN)

Essener Str. 1 | 30173 Hannover

Tel.: 0511 – 270 488 16

presse@tourismusniedersachsen.de

www.reiseland-niedersachsen.de

6


Niedersachsen

Niedersachsen

7


Bayern | Saisonabschlussfahrten

Bayern

Österreich | Tirol | Saisonabschlussfahrten

8


Österreich | Tirol | Saisonabschlussfahrten

EIN TRADITIONSREICHES HOTEL MIT ÜBER 900 JAHREN GESCHICHTE...

Das Sporthotel Xander liegt inmitten der Olympiaregion Seefeld-

Leutasch in ruhiger und sonniger Lage auf 1.200 m Seehöhe umgeben

von unberührter Naturlandschaft und der beeindruckenden

Tiroler Bergwelt. Weitläufige Rad- und Wanderwege laden zu ausgedehnten

Spaziergängen oder Radtouren ein. Die Seehöhe lässt

auch im Frühling Allergiker Aktivitäten in der Natur genießen.

Das Leutaschtal ist durch seine geographische Lage der ideale Ausgangspunkt

für Ausflüge nach Innsbruck, Schloss Neuschwanstein,

Bozen, Meran, Garmisch-Partenkirchen, München u.v.m.!

FRÜHLINGS-, SOMMER- & HERBSTZEIT

TERMIN I: 19.04.2019 - 19.07.2019 & 31.08.2019 - 02.11.2019

p.P./Tag inkl. HP ab € 59,- | ÜN inkl. Frühstück ab € 47,- | EZZ € 15,-

TERMIN II: 20.07.2019 - 30.08.2019

p.P./Tag inkl. HP ab € 71,- | ÜN inkl. Frühstück ab € 59,- | EZZ € 15,-

Preise zzgl. Ortstaxe € 2,80 p.P. / Tag ab 16 Jahren.

Kirchplatzl 147 in 6105 Leutasch – Seefeld (Österreich)

Telefon: +43 5214 6581, Fax: +43 5214 6943

E-Mail: info@xander-leutasch.at, Internet: www.xander-leutasch.at

LEISTUNGEN:

Unterbringung in stilvollen, hellen Wohlfühl-Doppelzimmern • Reichhaltiges

Frühstücks-Buffet mit Bio- & Vital-Ecke • 4-Gang-Genießer-

Wahlmenü mit Vorspeisen- & Salatbuffet • Begrüßungs-Prosecco • Freie

Nutzung von Pool-, Wellness- & Saunabereich • Gratis WLAN

VORTEIL FÜR SIE ALS BUSUNTERNEHMER:

Großer, kostenloser Hotelparkplatz • Möglichkeit zur Reinigung des

Busses • kostenlose Verpflegung & Logis für Fahrer & Reiseleiter • Tipps

zur Gestaltung des Ausflugsprogramms • Vermittlung von ortskundigen

Reise- & Wanderführern • Top-Preis-Leistungs-Verhältnis zu jeder Jahres-

& Saisonzeit • tägliche Anreise möglich

Saarland

St. Wendel -

Charmant & Rasant

Lebensfreude und Weltoffenheit spürt man überall in St.

Wendel, der kleinen Stadt im nördlichen Saarland, die

sich als quirliger Treffpunkt hoher Beliebtheit erfreut. Beim

Spaziergang durch historische Gassen taucht man ein in eine

abwechslungsreiche Vergangenheit. Berühmte Feldherren,

Künstler, Gelehrte und sogar Luise, die Stammmutter der

Windsors haben ihre Spuren hinterlassen.

Christopherus Day-MCW-Motorsporthistoriker St Wendel

Lebens Art Markt-2018

St. Wendel ist weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt

als traditionsreiche Markt- und Wallfahrtsstadt.

Weithin sichtbar überragt der „Wendelsdom“ die Dächer der Altstadt.

In der gotischen Hallenkirche befindet sich das Grab des

heiligen Wendelin.

Veranstaltungstipps 2019

04. – 07. 04. St. Wendeler Ostermarkt

14.04 – 09.06. Jubiläums-Ausstellung

„Luise – Vorfahrin der Windsors in St. Wendel“

26.05. St. Wendeler Bauern-, Handwerker- und Winzermarkt

21.07. Int. Christophorus-Oldtimertreffen

02. – 04.08. Int. Zauberfestival

24. – 25.08. St. Wendeler LebensArt –

Markt für Kunst & Handwerk

07. – 15.12. St. Wendeler Weihnachtsmarkt & Mittelaltermarkt

Information

Tel: 06851/809-1803

Fax: 06851/809-2899

E-Mail: gruppen@sankt-wendel.de

www.sankt-wendel.de / www.sankt-wendeler-land.de

9


Österreich | Hall-Wattens Tirol

Weil’s Spaß macht:

Shopping-Erlebnisse

für Gruppen

Kein Online-Einkauf kann eine lustige Gruppentour unter

Freunden und Gleichgesinnten toppen, bei der es darum geht,

Mode, Lifestyle-Produkte oder Kulinarisches live und in Farbe zu

probieren und zu kaufen. Nehmen Sie Outlets, Shopping-Center,

Brauereien oder Werksbesichtigungen mit in Ihre Werbung

auf – hier passt sicher einiges in das „Beuteschema“ Ihrer Gäste!

Während E-Commerce derzeit das gesamte Einkaufsverhalten auf

den Kopf stellt, bleibt eines unverändert beliebt: Das Einkaufserlebnis

auf Reisen im Kreise einer Gruppe. Die Vorteile sind

überzeugend: Keine lästige Parkplatzsuche, kein Tütenschleppen

in Richtung Bahn – dafür eine bequeme Anreise in die Schnäppchenparadiese,

schön gelegene Outlets oder spezialisierte Shopping-Tempel,

die auf einer Fläche zahlreiche Einkaufsoptionen erschließen.

Die kulinarische Versorgung ist am Standort selbst meist

sichergestellt – so kommt auch der Gastro-Aspekt nicht zu kurz!

Liebevoll mit Türmchen verzierte Shopping-Dörfer auf freiem

Feld oder am Stadtrand, geschmückt mit den Logos prominenter

Marken, dazu locken Kulinarik-Oasen: Das Konzept

der künstlichen Kleinstädte als Shopping-Erlebnisse hat sich in

Deutschland und dem umliegenden Ausland verbreitet. Factory

oder Designer Outlets wie das Ingolstadt- oder Wertheim Village,

das Designer Outlet Roermond, Shopping-Anlaufstellen

in Neumünster, Berlin, Metzingen oder Mettlach oder das Style

Outlet-Center in Zweibrücken ziehen Besucher magisch an.

Zweibrücken gilt nach Angaben der Bild-Zeitung als führend, was

die Besucherzahlen angeht: Seine 21.000m² Besuchsfläche werden

jährlich von rund 3,5 Millionen Besuchern frequentiert.

Mode, Lakritz oder Haushaltsartikel?

Nicht nur Mode, sondern auch Lebensmittel, Geschenk- und

Haushaltsartikel ziehen Gäste magnetisch an. Einen praktischen

Überblick bietet die Website https://www.wer-zu-wem.de/

fabrikverkauf/. Hier lässt es sich nach Sortimenten, nach Bundesländern

oder konkreten Factory Outlets stöbern. Eine Liste

der TOP 10 im Bereich des Fabrikverkaufs macht neugierig, z.B.

beim Listenanführer Adidas in Herzogenaurach, bei Rieker Markenschuhe

in Tuttlingen oder bei Unilever in Hamburg mit einer

interessierten Gruppe vorbeizuschauen.

10


Brandenburg | Kurzreisen

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg | Kurzreisen | Shoppingerlebnisse

IDEAL

FÜR

REISE

GRUPPEN

Persönlich geführtes Hotel im Nordschwarzwald.

Inklusive Eintritt Vitaltherme vis á vis dem Hotel.

Stadtmitte 5 Min., Kurpark in direkter Nähe.

Freizeitattraktionen:

Bergbahn, Baumwipfelpfad Sommerberg, Wildline,

„Palais Thermal“, Salzkristallgrotte.

Hotelrestaurant für unsere Hausgäste

Zimmer mit DU, WC, Balkon, TV, Telefon

Praxis für Physiotherapie im Hotel

Gerne informieren wir Sie persönlich: Telefon 07081 17040

www.hotelbergfrieden.de

Schnäppchen-Reise

in den Schwarzwald!

Auf über 4.000 qm bis zu 70% sparen!

• Attraktives WILLKOMMENS-GESCHENK

und ein KOSTENLOSES GETRÄNK

nach Wahl für jeden Besucher

• ZUSÄTZLICHER ATTRAKTIVER

EINKAUFSRABATT VON 10%

auf alle Waren (außer Schmuck & Elektroartikel)

• KOSTENBETEILIGUNG je Omnibus

BADER-Direktkauf in Pforzheim

Westl. Karl-Friedrich-Str. 184 · 75172 Pforzheim

Mo bis Fr 10 – 19 Uhr, Sa 9 – 16 Uhr

Oktober bis März: Sa 9 – 18 Uhr

www.bader-direktkauf.de

Jetzt informieren

und anmelden:

Ansprechpartner:

Frau Bertsch

MBertsch@bader.de

Tel. 07231 303 157

Fax 07231 303 973

Ständig über 50.000 Katalog-

Artikel in bester BADER-

Qualität zu Tiefstpreisen!

Mode · Schuhe · Schmuck · Möbel ·

Wohnaccessoires · Elektroartikel ·

Haushaltsartikel

11


ITB

ITB 2019:

Schwerpunkte,

Fachkongresse, Partnerland

Alljährlich im März blickt die internationale Tourismusindustrie

gespannt auf die ITB Berlin. Aussteller und Fachbesucher

nutzen diese Leitmesse für die gemeinsame Reiseplanung – auch

und gerade mit Blick auf die Zielgruppe „Gruppenreisegäste“.

Die ITB Berlin 2019 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März,

statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher

geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie.

2018 stellten rund 10.000 Aussteller aus 186 Ländern

ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter

110.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB

Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 6. bis 9. März 2019.

Schwergewichte auf dem weltgrößten Tourismuskongress: 400 prominente

VertreterInnen aus Touristik, Politik und Wirtschaft sprechen

auf insgesamt 200 Veranstaltungen auf dem ITB Berlin Kongress

vom 6. bis 9. März 2019 über die Zukunft des Reisens.

Auf www.itb-kongress.de/DerITBKongress/Programm ist ab sofort

das Kongressprogramm im neuen Design online. Schwerpunktthemen

des ITB Berlin Kongresses 2019 sind neben den zukunftstauglichen

Verkehrssystemen, dem Wandel von Kundenansprüchen und

Luxus zunehmende Overtourism-Konflikte und der drohende Kollaps

des Weltklimas.

Neu: ITB Berlin Kongress im CityCube und mehr Platz für die

eTravel World

Der ITB Berlin Kongress findet künftig in der multifunktionalen

Kongress- und Messearena CityCube statt. Das bedeutet nicht nur

mehr Raum für die Veranstaltungen, sondern auch bessere Erreichbarkeit.

Vom CityCube haben die Besucher sowohl direkten

Zugang in die Messehallen als auch eine schnelle Anbindung an

das S-Bahn-Netz (ÖPNV) über die Station/Haltestelle Messe Süd.

Durch den Umzug des ITB Berlin Kongresses erhält der anhaltend

wachsende Bereich Travel Technology mehr Fläche. Besucher, die

sich für neue Technologien, digitales Marketing und Social Media

interessieren, finden auf kurzen Wegen in den Hallen 6.1, 7.1 b und

7.1c ein exklusives Areal. Zudem zieht das eTravel Lab in Halle 7.1b.

Zusätzlich finden weiterhin im Palais am Funkturm, der ITB Award-

Location, Kongress-Sessions statt.

Die Teilnahme am ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und

Medien sowie für Aussteller der weltweit größten Reisemesse im Ticket

inbegriffen. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itbberlin.de,

www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom.

Malaysia: offizielles Partnerland der ITB Berlin 2019

Ein neuer Direktflug mit Condor Airlines von Frankfurt nach Kuala

Lumpur, dazu offizielles Partnerland der ITB 2019 und das „Visit

Malaysia Year 2020“ vor Augen – Malaysia positioniert sich in der

Reisebranche neu und arbeitet an der Umsetzung seines „Malaysia

Tourism Transformation Plan 2020“. Eines der Ziele von Tourismusminister

Dato Seri Mohamed Nazri Abdul Aziz ist, eine bessere

Erreichbarkeit Malaysias herzustellen. Der erste Meilenstein ist gesetzt:

Condor Airlines bietet seit dem 5. November 2018 Direktflüge

von Deutschland nach Malaysia an.

Information

Fachbesucher-Tickets unter:

www.itb-berlin.de/Besucher/Tickets/

12


ITB | Halle 7.2 C

Musical Stadt Fulda | Hessen

EIN MUSICAL VON CHRIS DE BURGH UND DENNIS MARTIN

19. JUNI - 30. AUGUST 2020

AB 18. MÄRZ 2019:

EXKLUSIVER VORVERKAUF

FÜR GRUPPEN

WELTPREMIERE

2020

Tickets ab 18,90 € buchbar:

spotlight musicals GmbH · Telefon 0661-2500 80 90

E-Mail: tickets@spotlight-musicals.de

Pauschalen ab 105,00 € (p.P. / DZ) buchbar:

Tourismus und Kongressmanagement Fulda

Telefon 0661-102 18 12 · E-Mail: tourismus@fulda.de

www.musicalsommer-fulda.de

Musical Sommer Fulda 2020:

Vorverkauf für „Robin Hood – Das Musical“ startet im März

Gemeinschaftskomposition des irischen Weltstars

Chris de Burgh und Dennis Martin von Spotlight

Musicals vom 19. Juni bis 30. August 2020 in Fulda

Fulda, Januar 2019. Am 18. März 2019 startet der exklusive

Gruppen-Vorverkauf für die achte Welt-Uraufführung der Fuldaer

Spotlight Musicals GmbH: „Robin Hood – Das Musical“ wird

vom 19. Juni bis 30. August 2020 beim Musical Sommer Fulda auf

der Bühne des Fuldaer Schlosstheaters zu sehen sein. Das Stück

komponiert Dennis Martin von Spotlight Musicals gemeinsam

mit dem irischen Weltstar Chris de Burgh.

Ab März 2019 können sich Gruppen die besten Plätze für die Vorstellungen

während des Musical Sommers 2020 sichern. Tickets

für „Robin Hood – Das Musical“ sind ab 18,90 Euro buchbar. Das

Tourismus und Kongressmanagement Fulda bietet zudem für

Gruppen ab 20 Personen Pauschalarrangements inklusive einer

Übernachtung mit Frühstück, einstündiger Stadtführung und

Musical-Ticket für ab 105 Euro pro Person im Doppelzimmer in

einem Drei-Sterne-Hotel, ab 120 Euro im Vier-Sterne-Hotel.

Zur Auswahl stehen die Drei-Sterne-Häuser Parkhotel Fulda,

City Partner Hotel Lenz und Hotel Bachmühle sowie die Vier-

Sterne-Hotels Esperanto, Fulda Mitte sowie Maritim am Schlossgarten.

Verlängerungsnächte, höhere Ticketkategorien und weitere

Gruppen-Extras sind gegen Aufpreis buchbar.

© Tourismus Fulda.de

Die persönliche Familiengeschichte Chris de Burghs lässt sich bis

in die Zeiten von Richard Löwenherz zurück verfolgen. In dieser

Epoche spielt auch die weltberühmte Mittelaltersaga um Robin

Hood, der mit seinen Gefährten Little John und Bruder Tuck in

den Wäldern von Nottingham für die Gerechtigkeit kämpft und

die Liebe von Lady Marian gewinnt. Die packende Musical-Inszenierung

entführt die Zuschauer in die Welt des Mittelalters,

das geprägt war von Kreuzzügen und Feudalherren.

Information

Tickets für den Musical Sommer Fulda und

Informationen zu den Musicals telefonisch unter

+49 (0)661 2500 8090 oder info@spotlight-musicals.de

Pauschalarrangements können beim Tourismus und

Kongressmanagement Fulda unter

+49 (0)661 102 1812 oder musical@fulda.de gebucht werden.

Weitere Informationen unter

www.musicalsommer-fulda.de und www.tourismus-fulda.de.

13


Sachsen

Plauen – Eine Stadt treibt es

auf die Spitze

Wussten Sie, dass die Vogtlandmetropole

ihre Besucher regelrecht

umgarnt?

Wie ein roter Faden zieht sich die Spitzenstickerei durch

die Stadtgeschichte und führt noch heute auf die Laufstege

der Modewelt. Werfen Sie doch einmal einen Blick in

das deutschlandweit einzigartige Spitzenmuseum. Bei einer

Führung werden Sie sehen und hören, dass Plauen schon immer

ein Händchen für die filigrane Stickkunst hatte.

Oder erleben Sie bei der einstündigen Führung in der Schaustickerei,

der einzig in Europa erhaltenen authentischen Fabrik mit

Wohnensemble von 1902, wie auf traditionellen Maschinen zarte

Fäden Millimeter um Millimeter zu Kunstwerken aus Tüll und

Spitze wachsen.

Auch die charmanten „Vater und Sohn-Geschichten“ des Zeichners

Erich Ohser, die er unter dem Pseudonym „e.o. plauen“ veröffentlichte

und die im Erich–Ohser–Haus zu bewundern sind,

ziehen den Besucher in seinen Bann.

Ebenso interessant und bei einem Rundgang durch die historische

Altstadt mit einem unserer Stadtführer zu erleben – Sehens-

würdigkeiten wie Vogtlandmuseum, Malzhaus, Weberhäuser, St.

Johanniskirche mit Konventsgebäude und Lutherkirche.

Selbstverständlich wird auch am Wende-Denkmal ein Stopp eingelegt

und an die Bedeutung Plauens zur Friedlichen Revolution

im Herbst 1989 erinnert. Tipp – zum Thema gibt es eine spezielle

Führung.

Information

Tourist-Information Plauen

Unterer Graben 1, 08523 Plauen

Tel.: 03741 – 291 10 27, Fax: 03741 – 291 3 10 28

E-Mail: touristinfo@plauen.de, www.plauen.de

„Altes Rathaus 38“ – Fotograf = A. Wetzel

14


Museen & Ausstellungen:

6000 Reisethemen à la Carte

Rund 6.000 Museen gibt es in Deutschland laut Institut für Museumsforschung.

Diese Menge und Vielseitigkeit erschließt

Gruppen außergewöhnliche Reiseerlebnisse und trifft auf großen

Zuspruch – von der Volkskunde bis zum Burgenmuseum!

Hessen | Museen + Ausstellungen + Freizeit

Das Online-Statistikportal „Statista“ hat 2016 die Anzahl und die

Sparten der Museen in Deutschland zusammengefasst. Den größten

Part in der Gesamtlandschaft der Museen nehmen die Volkskunde-

und Heimatmuseen mit rund 2.900 Häusern ein. Es folgen

Museen mit dem Schwerpunkt Kulturgeschichte (1.037), gefolgt

von den Ausstellungen mit Fokus auf Naturwissenschaft und Technik

(836). Klassische Kunstmuseen rangieren auf Platz 4 (711).

Nordrhein-Westfalen | Museen + Ausstellungen + Freizeit

Doch es gibt noch weitere Schwerpunkte, die bestens auf unterschiedliche

Gruppeninteressen zugeschnitten sind: Historische/archäologische

Museen, solche mit Schwerpunkt auf der

Naturkunde oder Schloss- und Burgenmuseen. Wer seinen Gruppen

mehrere Museumsbesuche an einem Tag mit kurzen Wegen

ermöglichen möchte, findet in Deutschland über 100 Anlaufstellen,

die mehrere Museen in einem Komplex oder Sammelmuseen mit

komplexen Beständen bieten.

Überblick über die Ausstellungen 2019/2020

Wer sich für seine Gruppen auf die Suche nach spannenden Ausstellungen

begeben möchte, findet online unter http://www.

kunst-und-kultur.de einen umfassenden Überblick. Rubriken wie

„Letzte gemeldete Ausstellungen“, „Gerade angefangen…“ oder

„Nur noch kurze Zeit…“ sind ideal auf die Reiseplanungsphasen

in der Bustouristik abgestimmt. Suchfunktionen nach Orten oder

Ausstellungen in den jeweiligen Bundesländern erlauben gezielte

Recherchen. In einer erweiterten Suche kann sich jeder Nutzer

eine persönliche Museums-Liste anlegen.

Ein Tipp für 2019: Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

in Berlin zeigt in der Ausstellung «original bauhaus» anlässlich des

Bauhausjubiläums Stücke aus dessen hundertjähriger Geschichte.

Laufzeit: September 2019 bis Januar 2020.

Auch im Nachbarreiseland Österreich steht bis zum 16.02.2020

ein interessantes Ausstellungshighlight an: Die Sonderausstellung

im Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek

nimmt Wien im Spiegel der Literatur in den Blick und führt ins

Zentrum, zu den Rändern, zu abgelegenen Orten und in den Untergrund

der Stadt (Infos unter https://www.wien.info/de/orte/

literaturmuseum-der-oesterreichischen-nationalbibliothek).

Eine Reise wert!

Renaissance

am Niederrhein

Schloss | Museum | Gastronomie

Barrierefreiheit für Dauer- und

Sonderausstellung im Schloss

Städtisches Museum

Schloss Rheydt

Schlossstraße 508

41238 Mönchengladbach

Tel. (0 21 66 ) 9 28 90-0

info@schlossrheydt.de

www.schlossrheydt.de

15


Österreich - Steiermark| Museen + Ausstellungen + Freizeit

Bayern | Museen + Ausstellungen + Freizeit

Die ganze Welt

des Staunens

Museum zur Geschichte der deutschen Teilung

Entdecken Sie Kunst, Kultur und Natur in den 13 Standorten

des Universalmuseums Joanneum, die zu den beliebtesten

Ausflugszielen der Steiermark zählen! Von der UNESCO-

Welterbestätte Schloss Eggenberg bis zum charakteristischen

Kunsthaus Graz oder dem beeindruckenden Landeszeughaus,

der größten historischen Waffenkammer der

Welt, – wir laden Sie auf spannende Entdeckungsreisen ein.

Ab 2019 zählt auch das Österreichische Freilichtmuseum

Stübing zu unseren Häusern.

Die Vielfalt der Ausstellungen begeistert jährlich Hunderttausende

Menschen. Oftmals wird auch unser 24h Ticket für

Gruppen in Anspruch genommen, um mehrere Standorte zu

besuchen. Buchen Sie jetzt Ihre Gruppenführungen zu

Spezialkonditionen & Partnerpreisen unter:

Kontakt/Infomaterial:

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

Mödlareuth 13 95183 Töpen

Tel.: 09295 1334 Fax 09295 1319

E-Mail: info@museum-moedlareuth.de

Internet: www.moedlareuth.de

Universalmuseum Joanneum

Tourismus & Sales/Katharina Schwaberger

tourismus@museum-joanneum.at, Tel: 0043 699 13395041

www.museum­joanneum.at/standorte

Universalmuseum

Joanneum

Niedersachsen | Museen + Ausstellungen + Freizeit

Nordrhein-Westfalen | Museen + Ausstellungen + Freizeit

Ruhr Museum 2019

In der Dauerausstellung „Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets“

präsentiert das Ruhr Museum auf dem Welterbe Zollverein

in Essen mit über 6.000 Exponaten die faszinierende Geschichte

einer der größten Industrieregionen der Welt.

RS3887 Goldschmiedewerkstatt von Elisabeth Treskow, 1929

Copyright Ruhr Museum

16


Belgien | Museen + Ausstellungen + Freizeit

TRAIN WORLD

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

EINE

IIIIII IIIIIII III II I

ERLEBNISWELT!

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII II III IIIIIII I

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIII III II I

I III IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIII III II I

Entdecken Sie die Eisenbahn von gestern,

heute und morgen und erleben Sie einen

unvergesslichen Tag im Train World-Universum.

MEHR

WISSEN?

Interessantes und umfangreiches Angebot

für Vereine und Schulen.

Informationen und Reservierungen:

www.trainworld.be reservations@trainworld.be

+32 (0)2 224.75.88

I III IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Place Princesse Elisabeth 5, 1030 Brüssel (Belgien)

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr

(letzter Einlass um 15.30 Uhr)

IIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIII III II I

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

IIIIII IIIIIII III II I

IIIIIII III II

I

trainworld.be

TrainWorld_ADV_130Hx200B__D.indd 1 25/01/19 16:19

Nordrhein-Westfalen | Museen + Ausstellungen + Freizeit

Darüber hinaus zeigt das Museum ab dem 8. April 2019 die Sonderausstellung

„Aufbruch im Westen. Die Künstlersiedlung Margarethenhöhe“,

die bis zum 5. Januar 2020 läuft. 2019 jährt sich

zum hundertsten Mal die Gründung des Kleinen Atelierhauses auf

der Essener Margarethenhöhe, das die Stifterin der Gartenvorstadt,

Margarethe Krupp, für den Künstler Hermann Kätelhön bauen ließ.

Es war die Keimzelle eines Künstlerkreises, der sich in den nachfolgenden

Jahren auf der Margarethenhöhe etablierte.

Zu ihm gehörten neben Kätelhön vor allem die Bildhauer Joseph

Enseling, Will Lammert und Richard Malin, die Maler und Grafiker

Gustav Dahler, Kurt Lewy sowie Hermann und Philipp Schardt, die

Goldschmiedin Elisabeth Treskow, die Buchbinderin Frida Schoy

und der Fotograf Albert Renger-Patzsch.

Sie schufen mitten im Ruhrgebiet eine Künstlersiedlung, die sich

mit der künstlerischen und kunsthandwerklichen Produktion im

Industrieraum an Rhein und Ruhr auseinandersetzte.

Die Ausstellung veranschaulicht mit über 600 Exponaten die Einbindung

des Künstlerkreises in den kulturellen Aufbruch im Industrierevier

in den 1920er und 1930er Jahren und erzählt von dem

Zusammenleben der Künstler und dem Wirken dieser Künstlersiedlung

im Westen Deutschlands.

Die Ausstellung ist Teil des Projekts „100 jahre bauhaus im westen“

und wird großzügig vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft

des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Information

RS3889 Schatzgräberbrunnen Marktplatz Margarethenhöhe um 1913

Copyright Fotoarchiv Ruhr Museum.jpg

Ruhr Museum

UNESCO-Welterbe Zollverein

Gelsenkirchener Str. 181 | 45309 Essen

Tel.:+49 (0) 201 24681 444 | Mail: besucherdienst@ruhrmuseum.de

17


Schleswig-Holstein | Museen + Ausstellungen

Bei uns

wird Ihre

Bustour zur

Entdeckungsreise!

DAS EUROPÄISCHE HANSEMUSEUM IST DER IDEALE START IN LÜBECKS GESCHICHTE.

Unser Museum schickt Sie auf eine Entdeckungsreise durch

das Mittelalter und mitten hinein in die Zeit der mächtigen

niederdeutschen Kaufleute. Es gibt attraktive Gruppenangebote,

freien Eintritt für die Reiseleitung und für

die busführende Person ein kostenloses Kaffeegedeck.

Europäisches Hansemuseum Lübeck gemeinnützige GmbH | An der Untertrave 1 | 23552 Lübeck

Telefon: +49 (0)451 80909913 | www.hansemuseum.eu | E-Mail: gruppen@hansemuseum.eu |

Drei kostenlose Busstellplätze befinden sich in unmittelbarer

Nähe. Gruppenpreise auf Anfrage! Der Museumsshop mit

seinen originellen Geschenkideen und das Restaurant mit

dem legendären Café Fräulein Brömse sind die ideale kulinarische

Ergänzung für ein einzigartiges Museumserlebnis.

Neue Welten im

Museum Folkwang

In thematischen Räumen wird von Umbrüchen, Übergängen

und Neuanfängen erzählt

Unter dem Leitthema „Neue Welten“ gestaltet das Museum

Folkwang die Präsentation seiner ständigen Sammlung neu.

Ab Frühsommer sollen die unterschiedlichen Sammlungsbereiche

im Sinne der Folkwang-Idee eines Dialogs der Medien und

Künste mit exemplarischen Werken kombiniert und in thematischen

Räumen von Umbrüchen, Übergängen und Neuanfängen

erzählen.

Flankiert wird die Neupräsentation durch eine dreiteilige Bauhaus-Reihe:

Im wechselnden Zusammenspiel von Malerei, Grafik,

Plakat, Fotografie und Bewegtbild folgen drei Kabinettsausstellungen

den vielfältigen Verbindungslinien zwischen dem

Museum Folkwang und dem Bauhaus.

Vom 18. Januar bis 14. April 2019 stehen zunächst Lyonel Feininger

und die expressionistischen Anfänge der Schule im Fokus,

vom 28. April 8. September 2019 stellt das Museum die Bühnenwelten

am Bauhaus vor und zeichnet vom 20. September bis Dezember

2019 am Beispiel von László Moholy-Nagy die Hinwendung

zu Fotografie und Film nach.

Information

Folkwang Museum

www.museum-folkwang.de

Dauerausstellung im

Europäischen Hansemuseum

Im Rundgang „Die Hanse“ erfahren Sie, wie sich aus einzelnen

Fahrtgemeinschaften ein überregionaler Handelsverbund entwickelt,

wie sich die Kaufleute als Hanse organisieren und worauf

ihr Wirtschaftssystem basiert. Das Lübecker Burgkloster war seit

seiner Gründung um 1229 bis in das Jahr 1531 Sitz eines Dominikanerkonvents.

Das heutige Baudenkmal ist ein einzigartiger

Erinnerungsort an die Geschichte des Bettelordens. Die reich

mit Wand- und Deckenmalereien, Kapitellen und Schlusssteinen

ausgestatteten Räumlichkeiten des gotischen Backsteinbaus zeugen

von der Alltagsgeschichte des Dominikanerkonvents.

Zur Baugeschichte des ehemaligen Konvents gehören auch seine

Nutzung als Armenhaus nach der Reformation und der Abriss

des Obergeschosses, in dem sich unter anderem der Schlafsaal

der Dominikaner befand. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das

Burgkloster von einem Gerichtsgebäude mit angeschlossenem

Untersuchungsgefängnis überbaut. Zwei Zellen dieses Gefängnisses

ebenso wie ein Schöffengerichtssaal des heute nicht mehr

als Gericht genutzten Gebäudes zeugen von diesem Abschnitt der

Burgklostergeschichte. Das Burgkloster ist damit zugleich ein

Erinnerungsort an die Zeit des Nationalsozialismus in Lübeck

und an die Opfer, die hier inhaftiert und verurteilt wurden.

Information

Europäisches Hansemuseum Lübeck gGmbH

An der Untertrave 1 | 23552 Lübeck

+49 (0) 451 80 90 99-0 | info@hansemuseum.eu

18


BusMail PartnerCard 2019:

Vertrauen ist gut,

Jetzt kostenfrei bestellen:

Kennenlernen BusMail PartnerCard ist besser! 2019: BusMail PartnerCard 2019:

Die BusMail PartnerCard 2019

Vertrauen ist gut,

Kennenlernen ist besser!

019: Nur für Busunternehmen

Vertrauen ist gut,

Kennenlernen ist besser!

PartnerCard 2019

Mustermann Reisen

Max Mustermann

12345 Musterhausen

h

den

en

r-

Die BusMail PartnerCard bietet Ihnen die Möglichkeit, sich

vor Ort einen persönlichen Eindruck von den teilnehmenden

Partnern, wie z.B. Hotels, Freizeiteinrichtungen und Museen

zu verschaffen.

Die BusMail PartnerCard bietet Ihnen die Möglichkeit, sich

Weiterhin haben Sie die Chance, teilnehmende Unternehmen

vor Ort einen persönlichen Eindruck von den teilnehmenden

vor einer Buchung – im Rahmen einer kostenlosen Übernachtung,

einer kostenloser Besichtigung oder eines freien Eintritts

Partnern, wie z.B. Hotels, Freizeiteinrichtungen und Museen

zu verschaffen.

– persönlich zu testen und kennenzulernen.*

Weiterhin haben Sie die Chance, teilnehmende Unternehmen

Dieses

vor Ihre Angebot

einer Vorteile kann

Buchung auf nur

– im einen einmal

Rahmen Blick: je teilnehmendem Unternehmen

in Anspruch genommen werden.**

einer kostenlosen Übernachtung,

• Gültigkeit

einer kostenloser

der personalisierten

Besichtigung

BusMail-Partner

oder eines freien Eintritts

– persönlich zu testen und kennenzulernen.*

Eine Liste Card: aller das teilnehmenden komplette Jahr Unternehmen 2019 finden

Sie auf Dieses • Informationen den Angebot folgenden kann über Seiten nur das einmal sowie Unternehmen jederzeit teilnehmendem und im BusMail- Unternehmen

der Region in Anspruch http://ct.kueffmann-partner.de

vor Ortgenommen Cheftelegramm: werden.**

• An Ort und Stelle Wünsche vortragen,

Eine Liste aller teilnehmenden Unternehmen finden

Termine abstimmen und buchen

Sie auf den folgenden Seiten sowie jederzeit im BusMail-

Cheftelegramm: • Hotelpartner: 1 http://ct.kueffmann-partner.de

kostenlose Übernachtung für

2 Personen im Doppelzimmer inkl. Frühstück nach

vorheriger Absprache und Verfügbarkeit

Datum/rechtsverbindliche Unterschrift

PLZ/Ort

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Gültigkeit der personalisierten BusMail-Partner

Card: das komplette Jahr 2019

• Informationen Ihre Vorteile über auf das einen Unternehmen Blick: und

Die der BusMail Region PartnerCard vor Ort bietet Ihnen die Möglichkeit, sich

vor • Ort Gültigkeit einen persönlichen der personalisierten Eindruck von BusMail-Partner

den teilnehmenden

• An Ort und Stelle Wünsche vortragen,

Partnern, Card: wie das z.B. komplette Hotels, Freizeiteinrichtungen Jahr 2019

und Museen

zu Termine verschaffen. abstimmen und buchen

• Informationen über das Unternehmen und

• Hotelpartner: 1 kostenlose Übernachtung für

Weiterhin

der Region vor Ort

2 Personen haben im Doppelzimmer Sie die Chance, inkl. teilnehmende Frühstück nach Unternehmen

vor

vorheriger

• einer An Ort Buchung

Absprache

und Stelle – im Wünsche Rahmen

und Verfügbarkeit

einer vortragen, kostenlosen Übernachtung,

einer Termine kostenloser abstimmen Besichtigung und buchen oder eines freien Eintritts

•– Andere persönlich Partner: zu testen 1 kostenloser und kennenzulernen.*

Eintritt für 2 Personen

nach

• Hotelpartner:

vorheriger Absprache

1 kostenlose

und

Übernachtung

Verfügbarkeit

für

Dieses

2

Angebot

Personen

kann

im Doppelzimmer

nur einmal je teilnehmendem

inkl. Frühstück nach

Unternehmen

vorheriger in Anspruch Absprache genommen und Verfügbarkeit

werden.**

• Andere Partner: 1 kostenloser Eintritt für 2 Personen

Eine Liste nach aller vorheriger teilnehmenden Absprache Unternehmen und Verfügbarkeit finden

Sie auf den folgenden Seiten sowie jederzeit im BusMail-

Cheftelegramm: http://ct.kueffmann-partner.de

* Wir bitten Sie um Verständnis, dass dieses Angebot nur für Inhaber, Geschäftsführer oder Einkäufer Ihres Unternehmens gilt und Sie sich ausweisen müssen.

** Wir weisen Sie darauf hin, dass die teilnehmenden Unternehmen bei Missbrauch der Karte berechtigt sind, den regulären Preis zu berechnen.

Per Fax an +49 2161 99595-95

men

achritts

* Wir bitten Sie um Verständnis, dass dieses Angebot nur für Inhaber, Geschäftsführer oder Einkäufer Ihres Unternehmens gilt und Sie sich ausweisen müssen.

** Wir weisen Sie darauf hin, dass die teilnehmenden Unternehmen bei Missbrauch * Wir der bitten Karte Sie berechtigt um Verständnis, sind, den dass regulären dieses Preis Angebot zu berechnen. nur für Inhaber, Geschäftsführer od

• Andere Partner: 1 kostenloser Eintritt für 2 Personen

** Wir weisen Sie darauf hin, dass die teilnehmenden Unternehmen bei Missbrauch der K

ilschäftsführer

nach vorheriger Absprache und Verfügbarkeit

Hiermit Faxbestellung: bestellen wir kostenfrei _______ +49 2161 Exemplar(e) 9 95 95 95 Firma

der personalisierten BusMail-PartnerCard 2019.

Per

oder Einkäufer

Fax

Ihres

an

Unternehmens

+49

gilt

2161

und Sie sich ausweisen

99595-95

müssen.

issbrauch der Hiermit Karte berechtigt bestellen sind, den wir regulären kostenfrei Preis zu __________ berechnen. Exemplar(e) Per Fax an +49 2161 99595-95

Um einen Missbrauch der PartnerCard auszuschließen, bitten Ansprechpartner

der personalisierten BusMail-PartnerCard 2019.

wir Sie, uns zusätzlich ein Passfoto des Karteninhabers an

Um Hiermit einen bestellen Missbrauch wir kostenfrei der BusMail _______ PartnerCard Exemplar(e) auszuschließen,

der personalisierten bitten wir BusMail-PartnerCard Sie, uns zusätzlich ein 2019. Passfoto des zusammen Straße Hiermit bestellen mit den Daten wir kostenfrei zur Person _______ auf der Exemplar(e) BusMail-

Fi

senden. Firma Das Passfoto des Karteninhabers wird dann

huppertz@kueffmann-partner.de zu senden. Ihr Passfoto

wird zusammen mit den Daten zu Ihrer Person auf der

Karteninhabers an s.glaeser@kueffmann-partner.de zu PartnerCard

der personalisierten

veröffentlicht.

BusMail-PartnerCard 2019.

-95BusMail-PartnerCard veröffentlicht.

Um einen Missbrauch der PartnerCard auszuschließen, bitten Ansprechpartner

PLZ/Ort

wir Sie, uns zusätzlich ein Passfoto des Karteninhabers an Um einen Missbrauch der PartnerCard auszuschließen, bitten A

huppertz@kueffmann-partner.de zu senden. Ihr Passfoto wir Sie, uns zusätzlich ein Passfoto des Karteninhabers an

Straße

wird Firmazusammen mit den Daten zu Ihrer Person auf der Telefon huppertz@kueffmann-partner.de Fax zu senden. Ihr Passfoto St

BusMail-PartnerCard veröffentlicht.

wird zusammen mit den Daten zu Ihrer Person auf der

BusMail-PartnerCard PLZ/Ort veröffentlicht.

Datum/rechtsverbindliche

bitten Ansprechpartner Unterschrift

E-Mail

P

ers an

Telefon

Fax

ssfoto Straße

Te

uf der

E-Mail

Datum/rechtsverbindliche Unterschrift

Ih






E-

Telefon

Fax

19


Busunternehmer aufgepasst!

Wir gestalten, drucken &

versenden für Sie!

Unsere Werbeagentur Küffmann & Partner

ist Ihr zuverlässiger, starker Dienstleister

bei Satz, Gestaltung und natürlich bei der

Produktion Ihrer Werbemittel:

Flyer, Broschüren, Kataloge, Plakate,

Direkt-Mailings, Imagewerbung,

Annoncen in Tageszeitungen, u.v.m.

Immer mit dem Know-how,

der Erfahrung und dem professionellen

Blick auf die Touristikbranche!

Nehmen Sie Kontakt mit unserem

Team auf. Wir unterbreiten Ihnen sehr

gerne ein individuelles Angebot.

Fax: +49 2161 9 95 95 95

p Wir interessieren uns für Drucksachen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Frau / Herrn

Tel.-Durchwahl

Kontaktdaten:

Firma

Straße

PLZ/Ort

Telefon

E-Mail

Internet

Oder senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Drucksachen“ an: info@kueffmann-partner.de.

Wir setzen uns gleich mit Ihnen in Verbindung.

Wir sind Mitglied im:

BusMail | Küffmann & Partner GmbH | Monschauer Str. 6 | D-41068 Mönchengladbach | Tel. +49 2161 99595-0

info@kueffmann-partner.de | www.kueffmann-partner.de | info@busmail.de | www.busmail.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!