Ultraschall-geführte Gefäßpunktion und Regionalanästhesie: SOCRATES Buch Online Version

SonoABCD

für Kursteilnehmer von SonoABCD-Kursen und Interessierte. Beachten Sie die Online-Supplemente, die auf Yumpu verfügbar sind.

• Sprühdesinfektion mit klarem Desinfektionsmittel Schallkopf und Punktionsstelle

(Desinfektionsmittel als Kopplungsmedium)

• Einstellen der Ebene, Bilddokumentation

• Subkutane Lokalanästhesie mit Mepivacain 1% 1-2 ml mit 20er Kanüle,

Kontrolle durch Ultraschall und Aspiration

• Händedesinfektion und sterile Handschuhe anziehen

• Intercover® / Taumedit nehmen und aufhalten, so dass der Helfer die mit

Ultraschallgel präparierte Ultraschallsonde von oben einführen kann

• steril überzogene Sonde und Haut mit klarem Desinfektionsmittel einsprühen

• Anloten und Ebene erneut einstellen

• Punktion unter Aspiration und indirekter Kontrolle der Nadelspitze in Richtung lateral

• Klickphänomen bei Durchtritt durch F. lata und iliaca mit der Nadel tastbar und im

Ultraschallbild sichtbar

• Fraktionierte Gabe von NaCl (Hydrodissektion und Hydrolokalisation). Cave: A.

femoralis kann in OOP Technik akzidentell punktiert werden, Aspiration vor Injektion

obligat

• Injektion von 20 ml unter Ultraschallkontrolle

• Dokumentation der Ausbreitung des Depots

• Entfernen der Blocknadel und Punktionsstelle, trocknen mit der sterilen Kompresse

• Leukomed (steriler Wundverband) aufkleben

Abbildung 90 Nadelvorschub (Pfeile) bei Blockade des N. femoralis

114

Weitere Magazine dieses Users