Ultraschall-geführte Gefäßpunktion und Regionalanästhesie: SOCRATES Buch Online Version

SonoABCD

für Kursteilnehmer von SonoABCD-Kursen und Interessierte. Beachten Sie die Online-Supplemente, die auf Yumpu verfügbar sind.

9.4 Haltbares, low-cost Nervenpunktionsmodell nach Zugaj

9.4.1 Material

- Holzleim (z.B. Ponal) 110g

- Di-Natriumtetraborat 8g

- 5 Luftballons (260er Modellierballons solid, Sempertex, Barranquilla, Colombia),

- 1 ausgehöhltes Telefonkabel ca. 3cm

- 4 Spaghetti

- Plexiglasbox 4x10x12cm, dicke 0,6cm

(diese Größe entspricht etwa der menschlichen Leistenregion)

- Stretchband (Physio Tape 15 x 240 cm, Schmidt Sport, Solingen, Deutschland)

- Silikon (z.B. OBI Classic Sanitär Silikon)

- Heißkleber

- Klebestreifen

- Topf, Rührlöffel,

- 2 Schüsselchen zum Anrühren der Kunststoffmasse

- Ultraschallbad

9.4.2 Herstellung

9.4.2.1 Bau einer Plexiglasbox

Im Baumarkt Plexiglas der Starke 0,6cm zuschneiden lassen. Zwei Scheiben von 4x13,2 cm,

die die langen Seitenwände bilden. 2 Plexiglasscheiben von 10x4cm für die kurzen

Seitenwände. Den Boden bildet eine Plexiglasplatte mit 12x10cm Kantenlänge.

Scheiben mit Heißkleber zu einer Box zusammensetzen. Von Innen die Kanten mit Silikon

abdichten und aushärten lassen.

9.4.2.2 Zielstrukturen

Für die Strukturen im Inneren des Modells benötigt man lange dünne Luftballons,

Wasser, Spaghetti, Holzleim, ein Telefonkabel und Gymnastikband.

Die Arterie besteht aus zwei Ballons, die übereinander gestülpt werden. Den inneren Ballon

mit Wasser füllen und auf 10 cm zurechtknoten. Danach die Enden jeweils 1 cm distal der

Knoten abschneiden.

Die Vene besteht aus einem wassergefüllten Luftballon. Auch dieser wird mit zwei Knoten

auf 10 cm Länge gekürzt und 1 cm hinter den Knoten abgeschnitten.

Der Nerv besteht aus einem Luftballon, der mit 4 Spaghetti und Wasser gefüllt wurde. Die

Spaghetti vor dem Einfügen in den Luftballon, mit Holzleim bestreichen um ein aufquellen zu

verhindern. Den Luftballon mit zwei Knoten auf 10 cm kürzen und die Enden 1 cm hinter den

Knoten abschneiden.

9.4.2.3 Drainage

Einen Modellierballon mit acht Löchern mit jeweils ca. 5mm Durchmesser präparieren.

Diesen an einem 3 cm langen, ausgehöhlten Telefonkabel befestigen, welches durch ein 7 mm

großes Loch in der kurzen Seite des Plexiglaskastens nach außen führt.

142

Weitere Magazine dieses Users