Ultraschall-geführte Gefäßpunktion und Regionalanästhesie: SOCRATES Buch Online Version

SonoABCD

für Kursteilnehmer von SonoABCD-Kursen und Interessierte. Beachten Sie die Online-Supplemente, die auf Yumpu verfügbar sind.

Abbildung 67 Darstellung Zielstruktur und Nadelführungstechniken

Die Zielstruktur (Nerv) ist in der kurzen Achse angelotet worden und erscheint daher im Querschnitt. Die

Nadelführung (untere Bilder) kann in der In-plane (links) - und Out-of-plane Technik (rechts) [4, 5] erfolgen

(Ultraschallebene ist zusätzlich dargestellt). Bei der IP-Technik wird die Nadel und Nadelspitze im gesamten

Verlauf des Vorschubs beobachtet. Bei der OOP-Technik wird der Nadelvorschub nur beachtet, wenn die Nadel

in die Ebene eintritt oder die Ultraschallebene durchtritt (rechts). Dabei kann nicht sicher unterschieden werden,

an welcher Stelle die Nadel gerade angeschnitten wird (rechts unten). Die Nadelspitze kann nur in dem

Augenblick beobachtet werden, wenn man in die Ebene eintritt.

70

Weitere Magazine dieses Users