Ultraschall-geführte Gefäßpunktion und Regionalanästhesie: SOCRATES Buch Online Version

SonoABCD

für Kursteilnehmer von SonoABCD-Kursen und Interessierte. Beachten Sie die Online-Supplemente, die auf Yumpu verfügbar sind.

Abbildung 71 Bedienelemente M-Turbo [10]

Für einen reibungslosen Ablauf müssen nur maximal 7 Tasten bedient werden (nach P. Scheiermann, LMU

München). Es ist nun klar, dass diese Tasten und Bedienelemente für einen OP nicht mehr Norm sein können, da

nicht hygienisch zu reinigen, selbst, wenn eine Schützhülle "aufgelegt oder gar aufgeklebt würde“, da zu viele

Ritzen vorliegen würden.

Abbildung 72 Bedienelemente ViSiQ (Philips) und Vscan (GE Healthcare Ultrasound)

Ultraportable Geräte mit Abdomen- oder Linearschallkopf (und Sektorschallkopf). Einfache Bedienung, gut

geeignet für ausgewählte Rescue-Blöcke (z.B. axillär, lateral- infraclaviculär-sagittal, interskalenär, femoral,

periphere Armnerven, Überprüfung der Katheteranlage mit Farbdoppler, Gefäßpunktion großer Gefäße).

Es gibt weitere Ultraschallgerätehersteller (Esaote, Zonare, BK-Medical), die für die klinische

Anästhesie Geräte und Funktionsphilosophien entwickelt haben.

4.5.1 Erforderliche Grundkenntnisse zu Funktionen, Einweisungen

Sie benötigen für den ersten Einsatz jeden Gerätes Grundkenntnisse zu wenigen Funktionen:

o

o

o

o

o

o

o

o

Stromzufuhr/Netzstecker, Verbindung zum Gerät

Ein- und Ausschalter

Maske/Eingabe von Patienten- und Nutzerdaten

Freeze-Taste

Auswahl Schallkopfart, Adapter Sondenanschluss

Auswahl B-Bild (falls mehrere Modi zur Auswahl)

Veränderung der Eindringtiefe

Gain-Funktion

81

Weitere Magazine dieses Users