Kulturfenster Nr. 05|2018 - Oktober 2018

infoatvsm.bz.it

• Geleitwort •

• Inhalt •

• Chorwesen

Jugendchor Österreich 2018

Rückblick auf Probenwoche 3

Schwerer Abschied 4

Fest der Gemeinschaft und der

Freude: 19. Landessingen in Sterzing 5

Knabensingwoche im Vinzentinum 7

Seminar für Chorleiterinnen und

Chorleiter in Dietenheim 9

Chor- und Stimmbildungswoche

in Burgeis 10

Zehntes internationales

Männerchortreffen auf Seiser Alm 11

Musical Fever: Kollektive Energie 12

Zwei Jubilare der Tiroler Volkskultur:

Andreas Hochenegger

und Josef Pircher 13

Stimmgabel 14

Die verbindende Kraft des Singens

Singen im Chor verbindet: Das war das Motto

des 19. Landessingens am 29. Und 30. September

in Sterzing. Es war ein Fest der Gemeinschaft

und der Freude. Unzählige Zuhörerinnen

und Zuhörer auf Plätzen und Straßen

der Fuggerstadt erlebten die breite Vielfalt des

Chorgesangs. Auch die Verbindung von Musikrichtungen

und Darbietungsformen hat

diesem Fest eine besondere Note verliehen.

Denn neben dem Singen in der Stadt gab es

auch Konzerte, Musiktheater und eine feierliche

Messe mit einer Uraufführung. Beim

Festakt im Stadttheater von Sterzing würdigen

Landeshauptmann Arno Kompatscher

und Kulturlandesrat Philipp Achammer die

Leistungen der Südtiroler Chöre.

• Heimatpflege

Für einen nachhaltigen Umgang

mit der Naturlandschaft 17

Aktion „Lebensraum Eisacktal 2018“ 18

Verein für Kultur und Heimatpflege

Tscherms – Schloss Lebenberg 20

Ein Juwel in

Südtirols Burgenlandschaft 21

Vergangenheit und Zukunft der

Finanzkaserne St. Peter im Ahrntal 23

Heimatpfleger auf

Landeskundefahrt in Osttirol 24

Neumarkt – viel mehr als Lauben… 26

Trachtenschuhe nach alter Tradition 27

Lana: „Stille Hilfe im Dorf“ 28

Büchertisch 29

Im Heimatpflegeverband stellt die Landesobfrau

Claudia Plaikner fest, dass der Verband

keiner Lobby verpflichtet sei und erklärt, dass

das neue Gesetz für Raum und Landschaft

keineswegs den Vorstellungen der Heimatpfleger

entspreche. „Entgegen den Ankündigungen

ist der Landschaftsschutz degradiert

worden“, dabei sei ihm laut Verfassung

Priorität einzuräumen, so Plaikner. In einem

weiteren Artikel stellt der Heimatpflegeverband

die Aktion ,,Lebensraum Eisacktal

2018“ in den Vordergrund und bringt ein

Interview mit Andreas Hilpold, dem Vorsitzenden

der Umweltgruppe Eisacktal.

Nur ein zufriedener Kunde ist ein glücklicher

Kunde: Der Verbandsobmann des

VSM Pepi Fauster überträgt die Devise aus

der Marketingbranche auf den Verband und

sieht den VSM mit seinen 10.500 Mitgliedern

als großes Unternehmen. Er lädt die

Verantwortlichen in den Kapellen, vor allem

Obleute, Kapellmeister, Jugendleiter und

Stabführer zu den vereinbarten Stammtischen

ein, um in offenen Gesprächen die

,,Kundenzufriedenheit“ zu erkunden und

so den Verband weiter zu entwickeln. Landeskapellmeister

Sigisbert Mutschlechner

bricht eine Lanze für die Teilnahme von

Kapellmeisterinnen und Kapellmeistern

am Coaching, das neu überdacht und in

verschiedenen Modulen angeboten wird.

Alfons Gruber

• Blasmusik

Kundenzufriedenheit –

Ein Thema bei den Stammtischen 30

Aushilfen im Vereinsorchester 32

Choaching für Kapellmeister 35

EUREGIO Jugendblasorchester 2018 37

Jugendblasorchester überzeugt

unter neuer musikalischer Leitung 38

Südtirols Jugend begeistert für Brassband 39

St. Johann im Ahrntal:

5. Treffen der Bezirksjugendkapellen 40

200 Jahre Musikkapelle St. Lorenzen 42

Promenadenkonzerte in Innsbruck 43

Bürgerkapelle Gries: Sommerkonzert 44

MK Naturns: Himmlisches Entertainment 45

„Amsterdam Pictures“ von Kees Vlak 46

Pepi Ploner: Verdienstmedaille des Landes Tirol 48

Musikpanorama 50

Titelbild: Beim 19.Landessingen verwandelten die Chöre Sterzing in eine klingende Stadt.

2

KulturFenster

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine