SIK-Kindergartenkatalog#4

monika73

56

SIK-HOLZ® › DER RÜCKZUGSBEREICH › SPIELHÄUSER

Ein Spielhaus zum selber bauen!

Die 1. Aktion zum BAU DES SPIELHAUSES kann im Rahmen eines Kindergartenfestes stattfinden. Hier werden die Schindeln von den Kindern gestaltet. Ob mit Farbe, Stempel

oder sogar mit Schnitzeisen hängt von den Fähigkeiten der Teilnehmer ab. Anschließend werden die Schindeln mit farbloser Holzlasur versiegelt.

Die 2. Aktion ist der AUFBAU DES SPIELHAUSES. Das Ausheben der Löcher geht schnell, wenn Groß und Klein gemeinsam anpacken. In die Löcher wird eine kleine Schotterschicht

eingebracht, um Staunässe zu verhindern. Nun werden die Giebelseiten zusammengebaut, in die Löcher gestellt und mit den Dachlatten verbunden. Anschließend

werden die Schindel nacheinander angenagelt. Zum Schluss besteht das Dach aus 80 kleinen Kunstwerken, die zusammen ein großes Bild ergeben.

Durch eine 3. Aktion kann ein NAME FÜR DAS SPIELHAUS in Form eines Wettbewerbs gefunden werden.

Die 4. Aktion ist die FEIERLICHE EINWEIHUNG des Spielhauses.

3.35 Spielhaus

Lieferumfang:

Grundfläche: 1,2 x 1,2 m

Dachfläche: 1,9 x 1,6 m

Höhe (gesamt): 1,65 m

1 Bank (mobil); l = 1,0 m; b ca. 0,2 m; h = 0,3 m

1 Tisch (mobil); l = 1,0 m; b ca. 0,35 m; h = 0,55 m

4 Bodenverankerungen

1–6 Jahre 2 AK à 2 h -

ca. 0,1 m3 ca. 240 kg; gr. Teil 190 kg ab 1

kg

Hinweis: Um die Qualität des Selbstbausatzes zu gewährleisten, sollte

der Zusammenbau und die farbliche Gestaltung umgehend

nach der Lieferung erfolgen.

Projekt »Spielhaus«

3.35.1 Spielhaus – als Selbstbausatz

Schindeln aus Fichte

Farbsortiment und Holzlasur (Bestellnr. 3.35.1.1)

3.35.2 Bank – als Selbstbausatz

mit Bodenverankerungen und

Holzlasur (Bestellnr. 3.35.2.1)

3.35.3 Tisch – als Selbstbausatz

mit Bodenverankerungen und

Holzlasur (Bestellnr. 3.35.3.1)

Weitere Magazine dieses Users