Marbacher Stadtanzeiger KW 10/2019

marbacherzeitung

★★

★★

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

-

-

GLOCKDUSCHEN

GLOCKDUSCHEN

Marbacher

STADTANZEIGER

MARBACH · AFFALTERBACH · ERDMANNHAUSEN · BENNINGEN · MURR · STEINHEIM · GROSSBOTTWAR · OBERSTENFELD · BEILSTEIN

BOTTWARTALER

WOCHENBLATT

0162-2 555 285

info@marbacherimmobiliendienst.de

PRO MUSIC

MUSIKFACHGESCHÄFT . MUSIKSCHULE

Marktplatz 8 . 71691 Freiberg

Tel. 07141 - 27 01 28

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 8.30 - 18.30 Uhr

Samstag 8.30 - 13.00 Uhr

Reparaturservie

Noten-Express-Service

Unterricht für:

Konzert-, Western- und

E-Gitarren sowie Keyboard,

Klavier, Bass, Schlagzeug,

Saxofon und Gesang.

Einstieg sofort möglich.

immer aktuell: www.pro-music-freiberg.de

7. März 2019 · Nr. 10/42. Jahrgang · Gesamtauflage 23 500 anzeigen@marbacher-zeitung.de · Telefon 07144/8500-0 · Telefax 07144/5001

Lebensqualität

im Alter erhalten




Ambulante Pflegedienste sind eine Stütze

Dienstleistungen ganz in Ihrer Nähe Anzeige

MALER UND STUKKATEUR RAUMAUSSTATTUNG

Ein starkes Stück Handwerk:

kompetent, motiviert, innovativ!

Ihr Fachbetrieb für:

Rainer Krause GmbH

• Wärmedämmverbundsysteme

• Fassadensanierung

• Trockenbau

• Maler- & Tapezierarbeiten

• Bodenbeläge

• Schimmelsanierung

(TÜV-zertifiziert)

Schi lerstadt Marbach · Tel. 07144/83 65-0 · www.malerkrause.de

Die Heizung wird smart

Intelligente Raumthermostate senken den Energiebedarf

RUPP Raumausstattung

Meisterbetrieb

Blumenstraße 14

71711 Steinheim-Kleinbottwar

Telefon: 0 71 48 / 52 52

Bodenbeläge

Parkett

Gardinen

Sonnenschutz

Malerund

Tapezier -

arbeiten

Pflegedienste können einen erheblichen Teil zu mehr Lebensqualität beitragen – auch durch die

Pflege im eigenen Zuhause. Mehr Infos gibt es in dieser Ausgabe auf der Seite 7. Foto: Archiv (dpa)

n BOTTWARTAL – Es kann jeden von

uns eines Tages treffen: Durch einen

Unfall oder eine Krankheit ändert sich

das Leben grundlegend. Plötzlich ist es

zum Beispiel nicht mehr möglich, sich

im eigenen Zuhause zu versorgen.

Bleibt dann also nur noch der Umzug

in ein Heim? Ambulante Pflegedienste

können hier eine Lösung sein. Infos

gibt es in der heutigen Ausgabe des

Marbacher Stadtanzeiger auf Seite 7.

Ohne die vielfältigen Leistungen von

ambulanten Pflegediensten wäre es

für viele Menschen unmöglich, weiter

im eigenen Zuhause zu leben. Aus der

gewohnten Umgebung gerissen zu

werden, trifft vor allem Senioren oft

sehr hart und wirft sie aus der Bahn.

Pflegedienste sind dann eine Stütze,

die für mehr Lebensqualität sorgt. Bei

Bedarf kommen die Helfer mehrmals

die Woche oder sogar am Tag ins Haus

und entlasten neben dem Betroffenen

auch dessen Angehörigen. Ganz gleich

ob die Hilfe nur vorübergehend oder

durch eine chronische Krankheit auf

lange Sicht notwendig ist. Für jeden

findet sich das richtige Konzept, um

den Alltag wieder ein Stück einfacher

und lebenswerter zu gestalten.

Alle Informationen zu Pflegediensten

und Unterstützung im Alter finden Sie

im Marbacher Stadtanzeiger auf der

Seite 7. Dort finden Sie auch direkt

starke Partner für ihre Liebsten und

sich selbst – hier in der Region!

HAUSTÜREN

PARKETT UND BODENBELÄGE

Natürliche Fußböden zum Wohlfühlen

Neu im Sortiment: Gardinen, Plissees, Ro los,

Jalousien, Insektenschutz – a les Rund um Licht-,Sicht- und Sonnenschutz

Bertha-Benz-Straße 19 · 71522 Backnang

Telefon: 07191/9145777

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr und Sa. 9-14 Uhr

AUTOHAUS

Flächenheizungen sind auch für Nachrüstung geeignet. Die Bedienung erfolgt

bei modernen Regelungssystemen auf Wunsch auch bequem per App.

zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 0 71 44/85 00-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de

D

ie exakte Temperatur in jedem

Raum individue l einste len? Das

ist mit altgedienten Drehreglern an

den Heizkörpern schon fast eine

Glückssache. Bei ihrer Skala von 0 bis 5

ist es nur schwer möglich, den individuellen

Wunschwert zu tre fen. Spätestens

wenn die alte Heizungsanlage modernisiert

und etwa durch eine Flächenheizung

an Wand oder Boden ersetzt

wird, ist e sinnvo l, auch die Regelungstechnik

zu erneuern. Inte ligente Raumthermostate

lassen sich heute komfortabel

bedienen und helfen zudem beim

Energiesparen.

Heute gibt es einfach zu bedienende

Alternativen. Die neuen Raumthermostate

sind einfach zu bedienen und mit

einer App und zusätzlich mit einer inte ligenten

Sensortechnologie ausgesta tet.

Damit lässt sich die gewünschte Raumtemperatur

exakt bestimmen und halten.

Hochsensible Sensoren messen nicht nur

die Temperatur der Luft, sondern auch

den Anteil der Wärmestrahlung, sodass

die Flächenheizung und -kühlung besonders

präzise gesteuert werden kann.

Das große, hochauflösende Display zeigt

die gewünschte Raumtemperatur sowie

die aktue len Betriebswerte an. Wichtig

ist es zudem, die Energiemenge für die

Flächenheizung individue l für jeden

Raum zu regeln. Dazu überwacht ein sogenannter

hydraulischer Autoabgleich

laufend a le Einflussfaktoren. Auf diese

Weise lassen sich gegenüber einem herkömmlichen

System ohne Einzelraumregelung

bis zu 20 Prozent Energie

einsparen.

djd

Flächenheizungen für Boden oder Wand schaffen im Zuhause eine kuschelige

Atmosphäre. Als besonders angenehm wird die gleichmäßige Wärmestrahlung

empfunden. Foto: z/djd/Uponor

HAUSGERÄTE – VERKAUF UND SERVICE

Verkauf, Wartung und Reparaturen von

Haushaltsgeräten a ler führender Herste ler.

Foto: z/djd/Uponor

www.rupp-raumausstattung.de

GLASDUSCHEN



Gehen Sie auf

Entdeckungsreise

und erleben Sie mit uns die

gesunde Vielfalt der modernen Küche.

Montag Samstag von 8.30 12.30 Uhr

Montag - Freitag von 14.30 - 18.00 Uhr









Polsterarbeiten

Glas-Duschen nach Mass

rahmenlose

– auch Sonderanfertigungen –

Meisterbetrieb

DAS ORIGINAL

DAS ORIGINAL

Ausste lungsraum: Grundstraße beim Firmenschild (bi te tel. anmelden)

Biegel 8/1 · 71729 Erdmannhausen · Tel.: 07144/ 5181

Fax: 34849 · www.glock-duschen.de · E-Mail: info@glock-duschen.de

www.marbacher-zeitung.de

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

1985

2018

TERRASSENDÄCHER & SONNENSCHUTZ



Welt der Keramik

SCHAUSONNTAG

10. März 2019 · 11-17 Uhr

www.weltderkeramik.de

Immobilien

FENSTERHAUSTÜREN

VERMIETUNGEN

Häuser

Häuser

verkäufe

Affalterbach · Kelterplatz 2

Steinheim · im Kaufland

VEREINE + GRUPPEN LADEN EIN

Hier bringen wir Ankündigungen der Vereine. Die Daten „Was, Wann, Wo und Wer“ bitte schriftlich an den Marbacher

Stadtanzeiger (71666 Marbach, Postfach 1118, Fax 07144-5001) Stichwort: „Was-Wann-Wo“. Einsendeschluss ist montags (12

Uhr) vor dem nächsten Erscheinungstermin. Die Veröffentlichung ist kostenlos. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was Wann Wo Wer

Elternkurs

Dienstag, 12.03.19, Ludwigsburg,

Deutscher

„Starke Eltern – Starke Kinder“ von 20-22 Uhr

Asperger Straße 43 Kinderschutzbund

Noch mehr Veranstaltungen unter: www.marbacher-zeitung.de

Unser Anzeigenservice ist für Sie da.

www.stzw.de/lokal

Steinheim/Murr

Einfamilien-Reiheneckhaus

ca. 127 m 2 , KM m 1290,- + NK,

Garage (2 Plätze) m 90,-,

ab 1.4. zu vermieten.

Tel. 0172-7348530 (ab 18.30 Uhr)

MIETGESUCHE

3-Zi.-Wohnung

Dringend gesucht!

Junge Familie m. 1-jähr. Kind u.

kleinem Hund sucht in Marbach

od. näherer Umgebung (bis 5 km)

3-3 1 /2-Zi.-Whg.

bis ca. 90 m 2 , NR, zu mieten.

Tel. 07144/4970, Mo-Mi od. AB

Marbach a.N.: Schmuckes Fachwerkhaus,

BJ 1697, umfangreiche Modernisierung/

Sanierung 2008, Denkmalschutz, ca. 200 m²

Wfl., ca. 207 m² Grundstück, Garage, Aussichtsterrasse,

traumhafter Gewölbekeller,

frei nach Vereinbarung 699.000,--

GARANT Immobilien 0711/23 955-106

KAUFGESUCHE

Ankauf zum Sammlerwert!

·Silberbesteck - auch versilbert·

·Zinn·DM-Münzen·Medaillen·

·Möbel & Antiquitäten·

·Armbanduhren in jeder

Preisklasse·Gemälde·

Simon Guttenberger

0175/5370019

STELLENANGEBOTE

Fachkraft für Büroorganisation

in einem Architekturbüro in Marbach

auf 450-m-Basis gesucht.

Bewerbung bitte an:

info@knappe-innenarchitekten.de

Stellen-

Gesuche

Führungspersonal sucht Firma

Daniel.Kaesser@yahoo.de

Für die richtige

Einstellung.

www.stzw.de/lokal


SEITE 2 MARBACHER STADTANZEIGER

7.3.2019

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Sonntag, 16.03.2019

"Aaaattacke im Glockenspiel - Opa rebelliert im Pflegeheim"

und

5. Frühlingsnacht

mit Live-Musik

Nach einem

Schwank von Erich

Koch Große.

Ereignisse werfen

ihre Schatten

voraus. Was haben

ein Großwildjäger,

ein

schläfriger Opa und der rebellische Karl gemeinsam?

Sie alle wohnen im neuen Seniorenheim in der Frankenstraße.

Mit frechem Humor und jeder Menge Lokalkolorit

würzt die TBR-Theatergruppe ihr aktuelles Stück.

Einlass mit Bewirtung um 18.00 Uhr. Eintritt: 7,00 Euro.

Vorverkaufsstellen in Rielingshausen: Euli-Service, Lika*s

Restaurant, TB-Vereinsgaststätte bei Tanja und "Die Mode".

Nach der Aufführung Tanz und Barbetrieb.

Weitere Aufführungen

am Freitag, 15.03.2019 und

am Samstag, 23.03.2019 (Schlosskeller).

19.30 Gemeindehalle Rielingshausen

Die Wei'Schtengl - Theatergruppe des Turnerbundes

Rielingshausen

Mittwoch, 06.03.2019

"Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul"

Verena Reinhardt liest aus ihrem Debütroman. Eintritt frei.

19.30 Uhr, Literaturmuseum der Moderne

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Donnerstag, 07.03.2019

Bastelvormittag in den Faschingsferien

Für Kinder ab 6 Jahren. Karten gibt es zu 1,00 Euro in

den Büchereien. Dauer: ca. 60 Minuten.

11.00 Uhr, Ortsbücherei Rielingshausen

Stadtbücherei Marbach am Neckar

Freitag, 08.03.2019

Bastelvormittag in den Faschingsferien

Für Kinder ab 6 Jahren. Karten gibt es zu 1,00 Euro in

der Stadtbücherei. Dauer: ca. 60 Minuten.

11.00 Uhr, Stadtbücherei

Italienische Vorlesestunde

Für Kinder von 4 - 8 Jahren. Eintritt frei. Keine Sprachkenntnisse

erforderlich.

16.30 Uhr, Stadtbücherei

"Butter - purer Genuss"

Vortrag des Milchwirtschaftlichen Vereins.18.30 Uhr,

Kelter Rielingshausen, Kelterstube

LandFrauenverein Rielingshausen

Sonntag, 10.03.2019

Ökumenische Thomasmesse

18.00 Uhr, Erlöserkirche

Ev., Ev.-method. und Kath. Kirchengemeinde Marbach

Montag, 11.03.2019

Vermögen sichern und erhalten: Schenken, Erben, Vererben

Der Referent Dr. Sebastian Kottke steht im Anschluss für

Fragen und Diskussion zur Verfügung. Eintritt Abendkasse

(ohne Anmeldung): 5,00 Euro oder 1 MARBACH.

17.00 Uhr, Volkshochschule

Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg

Sitzung des Ortschaftsrats Rielingshausen

19.00 Uhr, Verwaltungsstelle Rielingshausen

Stadt Marbach am Neckar

Trennung, Scheidung, Scheidungsfolgen

Der Referent Dr. Sebastian Kottke steht im Anschluss für

Fragen und Diskussion zur Verfügung. Eintritt Abendkasse

(ohne Anmeldung): 5,00 Euro oder 1 MARBACH.

19.00 Uhr, Volkshochschule

Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg

Rebe und Klimawandel - Der Weinbau als Zeuge, Betroffener

und Beteiligter

Vortrag von Dr. Dietmar Rupp. Eintritt Abendkasse (ohne

Anmeldung): 5,00 Euro oder 1 MARBACH.

19.00 Uhr, Volkshochschule

Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg

Dienstag, 12.03.2019

Seniorennachmittag

14.30 Uhr, Martin-Luther-Haus

Evangelische Kirchengemeinde Marbach

Donnerstag, 14.03.2019

Sitzung des Gemeinderats

18.00 Uhr, Rathaus, Bürgersaal

Stadt Marbach am Neckar

Freitag, 15.03.2019

Mitgliederabend mit Theateraufführung "Aaaattacke

im Glockenspiel"

Mit "Die Wei'Schtengl - Theatergruppe des Turnerbundes

Rielingshausen". Einlass mit Bewirtung: 18.00 Uhr.

19.30 Uhr, Gemeindehalle Rielingshausen

Obst- und Gartenbauverein Rielingshausen

Fr., 15.03.2019 - Sa., 16.03.2019

BubbleStudies – Realität ist relativ!

Ein grotesker Theatertrip des Theater 360 Grad. Eintritt:

13,00 Euro, erm. 8,00 Euro. Karten unter info@suedlichvomochsen.de

oder VVK bei Buchhandlung Taube.

20.00 Uhr, Schlosskeller

Südlich vom Ochsen – Theater und Kultur

Notdienste

Ärztlicher Notdienst

Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis in Ihrer Nähe

werden bei Anruf innerhalb der Sprechzeiten über

die 116 117 per Bandansage mitgeteilt

Die Sprechzeiten der Nummer 116 117 lauten:

Freitag: 16 Uhr (bis Montag, 7 Uhr)

Samstag: rund um die Uhr

Sonntag: rund um die Uhr (bis Montag, 7 Uhr)

Darüber hinaus gibt es Informationen zu möglichen

kinderärztlichen Bereitschaftsdiensten in der Nähe.

In Regionen, in denen keine Notfallpraxis zur

Verfügung steht oder für Patienten, die nicht mobil

sind, steht darüber hinaus ein Hausbesuchsdienst

zur Verfügung

AUGENARZT

Augenärztliche Notfallpraxis am Katharinenhospital

Stuttgart, Kriegsbergstraße 60, Haus K, Telefon

0711-278-33100 oder Telefon: 0180 6071122

Sprechzeiten: Freitag 16 bis 22 Uhr

Samstag und Sonntag sowie Feiertags 8 bis 22 Uhr

HNO-ARZT

Bereitschaftsdienst zu erfragen unter 19222

ZAHNARZT

Bereitschaftsdienst zu erfragen unter

07 11 / 7 87 77 33

TIERARZT

Notdienst zu erfragen unter 0 71 41 / 29 01 01

APOTHEKEN

Apotheken-Notdienstfinder: Tel. 08 00 00 22 8 33,

Handy 22 8 33 (69 ct/Min.) oder www.aponet.de.

Wechsel des Notdienstes täglich 8.30 Uhr (auch

sonn-und feiertags)

Samstag, 9. März

Marbach

Apotheke Palm Marktstraße 22

07144 - 53 60

www.apotheke-palm-marbach.de

Sonntag, 10. März

Benningen

Römer-Apotheke Studionstraße 7

07144 - 1 46 93

www.apotheke-benningen.de

Backnang

Schiller-Apotheke Schillerstraße 36

07191 - 16 70

www.schiller-apotheke-backnang.de

ELEKTRO-NOTDIENSTE

Tel. 0 71 41 / 22 03 53

(jeweils ab Freitag, 13 Uhr)

GAS-/WASSERNOTDIENST

Wasserversorgung Marbach

Tel. 01 72/7 43 01 21

DEUTSCHES

KREBSFORSCHUNGSZENTRUM

KREBSINFORMATIONSDIENST

Fragen zu KREBS?

Wir sind für Sie da.

SOZIALE DIENSTE

Diakoniestation Marbach e.V.: Kranken- und Altenpflege,

Familienpflege und Nachbarschaftshilfe,

Beratung und Begleitung, Hausnotruf und Essen auf

Rädern. Tel. 07144/8443– 0, Untere Holdergasse 4.

Diakoniestation Bottwartal: Ambulante Krankenund

Altenpflege, Familienpflege, Nachbarschaftshilfe,

Hausnotruf, Essen auf Rädern, Tel. 0 71 44 /

82 15 21.

Diakoniestation Großbottwar: Ambulante Kranken-und

Altenpflege, Familienpflege und Nachbarschaftshilfe,

Hospizgruppe, Demenzgruppe, Essen

auf Rädern, Tel. 0 71 48 / 64 44.

Diakoniestation Mittleres Murrtal, Außenstelle

Kirchberg/Murr: Kranken-und Altenpflege,

Familienpflege, Nachbarschaftshilfe, Betreuung,

Hausnotruf, Tel. 071 91/344240.

Pflegedienst „Die Pflegeengel“, ambulante Pflege,

Tagespflege, Seniorenbetreuung, Steinheim, Karlstraße

1, Tel. 0 71 44 /27 86 05.

Integrationsfachdienst IFD, Hilfe für Schwerbehinderte

Menschen bei Konflikten, Telefon

0 71 41/95630-20; Tagesstätte Psycho-Soziales

Netzwerk, Tel. 0 71 41 /9454-400.

MSD (Behindertenfahrdienst, Essen auf Rädern

und Hausnotruf) des DRK Ludwigsburg, Reuteallee

19, Tel. 0 71 41 /12 02 22; Soziale Dienste des ASB,

Ludwigsburg, Tel. 0 71 41 / 7 47 33.

Sozialpsychiatrischer Dienst des Landkreises

Ludwigsburg, Ambulante Beratung und Betreuung

psychisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen.

Tel. 0 71 41 /1 44-14 00.

Schwangerschaftskonflikte, Beratung und Hilfe

Montag bis Sonntag, Arbeitskreis im Weißen

Kreuz, Tilsiter Str. 15, 71737 Kirchberg, Tel. 0 71 44 /

3 41 73 oder 0 71 48 / 79 09.

Frauen für Frauen, Abelstr. 11, Ludwigsburg;

Beratungen für Frauen in den Bereichen Krisen/

Beziehungsprobleme/Trennung, Sexualisierte Gewalt,

Ess-Störungen, Mobbing, Terminvereinbarung

0 71 41 / 22 08 70; Interventionsstelle gegen häusliche

Gewalt 0 71 41 /64 94 43; Frauenhaus 0 71 41 /

90 11 70, Beratung und Aufnahme von misshandelten

Frauen und ihren Kindern; Wochenendnotruf

LUNO 0 71 41 / 90 11 70.

Notruf für misshandelte Frauen: Ludwigsburg,

Tel. 0 71 41 / 37 84 96, mittwochs von 20 bis 22 Uhr

(sonst AB).

Invitare, Beratungsstelle für schwangere Mädchen

und Frauen, Alleinerziehende und Familien in Notund

Krisensituationen, Mörikestraße 118, Ludwigsburg,

Tel. 0 71 41 / 92 27 78, www.invitare.de

Betreuungsverein für den Landkreis Ludwigsburg,

Tel.0 71 41 / 95 51 60 – Beratung zur gesetzlichen

Betreuung/Vorsorgepapier.

Krankenwagen rund um die Uhr. Rettungsleitstelle

Ludwigsburg, Tel. 0 71 41 / 1 92 22, über Marbach,

Tel. 071 44/ 1 92 22.

Ambulante Pflege, Tel. 0 71 44 / 8 13 30;

01 72 / 7 64 75 50.

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie, Kontakttelefon

071 44/8 01 58 45.

Rheuma-Liga, Auskunft Tel. 0 71 44 / 22484.

Impfsorgentelefon 0 67 62 /85 56 oder 0 71 44 /

86 25 35, Montag bis Freitag 9 bis 11 Uhr.

Krebsinformationsdienst

Persönlich – jeden Tag! krebsinformationsdienst@dkfz.de

Telefon 0800 - 4203040 (kostenfrei) · www.krebsinformationsdienst.de

++++ über 35 Jahre +++

Die preiswerte

Autovermietung

Pkw – Lkw – Bus (9-Sitzer)

Kleinumzüge,

Möbeltransporte

Schöffler 71546 Aspach

Tel. 0 7191/29 46 / Fax 2 34 23

E-Mail: k-schoeffler@t-online.de

++++ über 35 Jahre +++

Verkäufe

Dies und Das

Großer Uhrenverkauf Stand-, Wand-,

Kamin-, Taschenuhren, Sa., 09.03.,

11-14 Uhr, Murr, Ziegeleiweg 26

KAUFGESUCHE

Altes Blechspielzeug, Autos, Panzer,

Eisenbahn, Elastolin, Orden 1.+

2.WK kauft Sammler. T. 07144/24388

Alte Märklineisenbahn, Loks, Wagen,

Zubehör, Autos, Gama, Schuco,

Wiking, kauft Sammler. 07144/24388

Kaufgesuche

Nutzfahrzeuge

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

Tel. 03944-36160, www.wm-aw.de (Fa.)

Chiffre-Anzeige.

Ihre Mitteilung soll den

Empfänger ohne Verzögerung

erreichen.

Kennzeichnen Sie deshalb die

Zuschriften deutlich mit der

Chiffre-Nummer und senden

Sie den Umschlag an:

Marbacher Zeitung

Postfach 11 18

71666 Marbach

Marbach

& Bottwartal

D e r g e m e i n s a m e L o k a l t e i l

KONTAKTE

Frauen suchen potente MÄNNER

m. Spaß am SEX 0151-72113359

Schenk

mir ein

Brasiliens Kinder brauchen Sie!

Mit Ihrer Hilfe haben sie die Chance,

der Armut zu entkommen,

die Chance auf ein besseres Leben.

Jetzt informieren:

www.stueckchen-himmel.org

Spendenkonto: KSK Ludwigsburg

IBAN: DE03 6045 0050 0000 0053 28

BIC: SOLADES1LBG

Werbung.

Der erste Schritt zum Erfolg.

www.stzw.de/lokal

Impressum

Verantwortlich für Redaktion:

Redaktionsleiterin Verantwortlich für Anzeigen: Karin Götz,

Lokalredaktion Anzeigenverkaufsleiter Marbacher Ulrich Zeitung Eitel

Verantwortlich Zur Zeit gilt Preisliste für Anzeigen: Nr. 7 vom 1. Januar 2012

Anzeigenverkaufsleiter Ulrich Eitel

Marbacher Stadtanzeiger

Zur Zeit gilt Preisliste Nr. 14 vom 1. Januar 2019

Bottwartaler Wochenblatt

Kostenloses wöchentlich erscheinendes Anzeigenschluss: Dienstag, 12 Uhr

Anzeigenblatt für Marbach, Umgebung und das Anzeigenveröffentlichungen behält sich der Verlag

vor. Für die Richtigkeit telefonisch aufgege-

Bottwartal.

bener Anzeigen oder Änderungen übernimmt der

Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG Verlag keine Gewähr.

König-Wilhelm-Platz 2

Der Nachdruck ist nur mit Genehmigung des

71672 Marbach am Neckar

Verlages gestattet.

Geschäftsführer: Herbert Dachs, Kai Keller Druck: Ungeheuer + Ulmer KG GmbH + Co.

Postanschrift: Postfach 1118, 71666 Marbach Körnerstraße 14-18, 71634 Ludwigsburg

Telefon: 07144/8500-0

Verteilung:

Telefon Anzeigenannahme: 07144/8500-11 MMD Verteildienst GmbH & Co. KG

Telefax: 07144/5001

Telefon: 07158/9871-444

E-Mail Anzeigen:

Telefax: 07158/9871-499

anzeigen@marbacher-zeitung.de

Verbreitete Auflage: 23.500 Exemplare.

König-Wilhelm-Platz 2, 71672 Marbach

Geschäftsstelle:

geöffnet Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 und 13.15 - 16.30 Uhr

König-Wilhelm-Platz Baden-Württembergische 2, 71672 Bank Marbach

geöffnet: (BLZ 600 501 Mo.-Fr. 01) 22 8.00-12.00 37 31 4 und 13.15-16.30

Uhr Verantwortlich für Redaktion:

Bankverbindung:

Redaktionsleiterin Karin Götz,

Baden-Württembergische Lokalredaktion Marbacher Zeitung Bank

IBAN: DE 0860 0501 0100 0223 7314

BIC: SOLADEST 600


ANZEIGE

Kita Sonnenschein ist gewachsen

Erweiterungsbau in der Marbacher Kernerstraße für zwei Gruppen ist fertiggestellt.

Der allergrößte Engpass in puncto Betreuungsplätze

für unter Dreijährige

ist in Marbach erst einmal beseitigt. Das ist

dem Anbau an die Kita Sonnenschein in der

Kernerstraße zu verdanken. Dort können

sich die Erzieherinnen seit Montag auf rund

300 Quadratmetern um bis zu 20 Mädchen

und Jungs kümmern. Die Baureinigung hat

am Mittwoch nochmal tüchtig durchgewischt,

die Möbel sind dann am Donnerstag

und Freitag geliefert und aufgestellt worden,

sodass einer Freigabe des Betriebs nichts

mehr im Wege stand.

Damit können die Handwerker nach

rund elf Monaten ihre Siebensachen zusammenpacken.

„Das ist eine Bauzeit, die in

Ordnung ist“, zeigt sich Marcel Widmann,

der das Projekt für die Stadt begleitet hat,

zufrieden. Glücklich schätzt er sich auch,

dass der Kostenrahmen nahezu eingehalten

werden kann. „Wir hatten mit 1,075 Millionen

Euro geplant, nach der letzten Hochrechnung

liegen wir um 55000 Euro darüber.

Das ist angesichts der steigenden Bau-

kosten fast eine Punktlandung“, stellt Marcel

Widmann fest.

Im Gegenzug für ihre Ausgaben hat die

Kommune einen Erweiterungstrakt bekommen,

der sich an dem bestehenden Gebäudekomplex

orientiert. Die Außenfassade ist

also ebenfalls mit einem zarten Gelbton gestrichen

worden. Eine Farbe, die auch im Innern

dominiert. Die Wände in den Gruppenräumen

basieren auch auf diesem Grundton,

wurden aber noch mit einer orangenen

Lasur überwischt, wie Marcel Widmann erläutert.

All diese Feinheiten kann man sehr gut

erkennen, ohne den Lichtschalter anknipsen

zu müssen. Das hängt damit zusammen,

dass durch eine breite Glasfront viel Helligkeit

in das Gebäude strömt. Darüber hinaus

wurden wie im bestehenden Trakt in der

Decke Lichtkuppeln eingelassen.

Apropos Decke: Die ist so ausgestaltet,

dass sie möglichst viel Schall schluckt, womit

der Geräuschpegel in der Kita sinkt. „In

anderen Einrichtung rüsten wir solche

Akustikdecken nach. Die Erzieherinnen

sind immer ganz begeistert, wenn sie dann

den Unterschied hören“, erklärt Marcel

Widmann.

Wichtig ist auch, dass die Mädchen und

Jungs einen direkten Zugang zum Garten

haben, in dem sie ihren Bewegungsdrang

ausleben können. Wenn sie anschließend

abgekämpft sind, haben sie die Möglichkeit,

ihre Augen ein paar Minuten zu schließen:

Von beiden Gruppenräumen aus hat man

Zugang zu einem eigenen Ruhebereich. Die

sanitären Anlagen sind so angeordnet, dass

sie von allen Kindern im neuen Trakt genutzt

werden können. Überdies gibt es eine

direkte Anbindung von dem Erweiterungsbau

zur bestehenden Kita. In Letzterer sind

bereits vier Gruppen angesiedelt, sodass

künftig insgesamt sechs Gruppen in dem Gebäude

in der Kernerstraße betreut werden

können.

Beheizt wird das Ganze über das Schulzentrum,

wo sich eine leistungsstarke Energiezentrale

befindet. kem

Wenn die Kinder die Augen zumachen wollen, haben sie dazu genügend Möglichkeiten. Fotos: Werner Kuhnle Tische und Spielzeug warten auf die kleinen Benutzer.

PLANUNG UND

BAULEITUNG

MW ARCHITEKTEN GMBH

FREIE ARCHITEKTEN

MÖSSNER UND WALLMERSPERGER

HOFERSTRASSE 9 B · 71636 LUDWIGSBURG

TEL. (07141) 93830 · FAX (07141) 938320

Baugrunduntersuchungen · Geologische Gutachten · Asphaltuntersuchungen

IBQ – Institut für Baustoff-Qualitätssicherung GmbH · Rainwiesen 2 · 71686 Remseck · Tel. 07141/29781-0 · www.ibq-institut.de



Manfred Wöhrle

Fliesen Wöhrle GmbH

Beraten ● Gestalten ● Ausführen

Fliesenfachgeschäft


Beratung

● ● ●

Fliesen ● Platten ● Mosaik ● Treppen ● Naturstein

Planung

Ihr Meisterbetrieb

Wir gratulieren

zum Ausführung

A

Barrierefreie Ihr Fachmann rund gelungenen

Duschen um Umbau!

rund die nicht um Fliese nur die für Flie S

71729 Erdmannhausen 71711 Murr 07144/3

8 Theodor-Heuss-Str. 27/1

71729 Schubartstraße Erdmannhausen 07144/35580

8 ☎Fax 07144/3

Schubartstraße 07144/35580

8 Fax 07144/3

1953 - 2019

wir bieten über 66 Jahre Erfahrung

Wir freuen uns, den Kindern mit unseren Trockenausbauarbeiten sowie den

Schallschluckdecken eine schöne Lern- und Spielumgebung geschaffen zu

haben.

Ihr Lebensraumgestalter für Wohnraumgestaltung und Trockenausbau, Energieeffizienz

und Fassadengestaltung. Kreativität und Kompetenz aus einer

Hand!

DIPL.-ING. LUTZ HONOLD

Ingenieurbüro für Bauwesen

TRAGWERKSPLANUNG

BAUPHYSIK

Gräterstr. 12 · 71642 Ludwigsburg · Telefon 07141/52511 · E-Mail info@h-ing.de

Wir gratulieren zur gelungenen Erweiterung!

Wir wünschen viel viel Freude Spaß mit dem

neuen in den Gemeindezentrum.

neuen Räumen.

Max-Planck-Straße 5

71672 Marbach

Tel. 07144-3 61 76

G

m

b

H

Gas · Wasser · Sanitär

Heizung · Lüftung

Flaschnerei · Schlosserei

Wir gratulieren

zum

gelungenen Anbau

TÜREN

MÖBEL

H E R Z L I C H E N

G L Ü C K W U N S C H !

Wir bedanken uns

Wir bedanken uns bei der Firma

Dürr Dental für die sehr gute

Zusammenarbeit

für die gute

und gratulieren

zum 75-jährigen Jubiläum!

Zusammenarbeit

und gratulieren zum

gelungenen Neubau!

Karl Wildermuth Bauunternehmen

GmbH u. Co. KG

Carl-Benz-Str. 46

74321 Bietigheim-Bissingen

www.wildermuth-bau.de

Schillerstadt Marbach · Tel. 07144/83 65-0 · www.malerkrause.de

Karl Wildermuth

Bauunternehmen

GmbH u. Co. KG

Carl-Benz-Str. 46

74321 Bietigheim-Bissingen

www.wildermuth-bau.de


Immobilienmarkt Marbach & Bottwartal

Auftraggeber

Name, Vorname

Straße, Nr.

PLZ/Ort

IHRE IMMOBILIE IN DER ZEITUNG

Wer eine Immobilie sucht, verkaufen oder vermieten möchte, schaut zuerst in die lokale Tages zeitung vor Ort.

Mit dem Lokalteil „Marbach & Bottwartal“ sind wir die meistgelesene Zeitung im Raum Marbach und Bottwartal

und bieten für wenig Geld große Wirkung. Einfach den Coupon ausfüllen und uns zusenden. Dann erscheint Ihre

Anzeige im Immobilienmarkt „Marbach & Bottwartal“.

Meine Immobilienanzeige soll

am nächstmöglichen Samstag erscheinen

am

2019 erscheinen

Zuschriften unter Chiffre (zzgl. 10,38 Euro)

Ihre Anzeige wird anonym veröffentlicht. Interessenten können sich schriftlich an den Verlag wenden. Die

Angebote werden Ihnen zugestellt.

Der Immobilienmarkt Marbach & Bottwartal erscheint samstags. Anzeigenschluss ist Freitag, 10.00 Uhr vor

Erscheinungstermin. Je Buchstabe und Satzzeichen bitte ein Kästchen ausfüllen. Für Wortzwischenräume bitte

ein Kästchen frei lassen. Eine Reihe entspricht einer Zeile. Jede angefangene Zeile wird voll berechnet.

Text für Ihre Privatanzeige im nächstmöglichen Immobilienmarkt „Marbach & Bottwartal“:

4,43 Euro

Telefon

Hiermit ermächtige ich Sie, die Anzeigenkosten von meinem

Bank- bzw. Postbankkonto abzubuchen:

DE

IBAN (22-stellig inkl. DE)

BIC (SWIFT-Code 8-stellig+3 Stellen optional für Filiale)

Geldinstitut, Ort

Datum, Unterschrift

Bitte Coupon ausfüllen und einsenden an:

Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG

König-Wilhelm-Platz 2, 71672 Marbach a. N.

Fon 07144 8500-11

Fax 07144 5001

anzeigen@marbacher-zeitung.de

8,85 Euro

13,28 Euro

17,71 Euro

22,13 Euro

26,56 Euro

www.stzw.de/lokal


Fachgeschäfte stellen sich vor

Kompetenz, Service und Dienstleistungen ganz in Ihrer Nähe

Anzeige

MALER UND STUKKATEUR

Ein starkes Stück Handwerk:

kompetent, motiviert, innovativ!

Ihr Fachbetrieb für:

Rainer Krause GmbH

• Wärmedämmverbundsysteme

• Fassadensanierung

• Trockenbau

• Maler- & Tapezierarbeiten

• Bodenbeläge

• Schimmelsanierung

(TÜV-zertifiziert)

Schillerstadt Marbach · Tel. 07144/83 65-0 · www.malerkrause.de

Emil Schwarz GmbH, Bertha-Benz-Straße 19, 71522 Backnang

Vom Boden bis zum

Sonnenschutz -

alles in Maßanfertigung

RAUMAUSSTATTUNG

RUPP Raumausstattung

Meisterbetrieb

Blumenstraße 14

71711 Steinheim-Kleinbottwar

Telefon: 0 71 48 / 52 52

www.rupp-raumausstattung.de

Bodenbeläge

Parkett

Gardinen

Sonnenschutz

Malerund

Tapezier -

arbeiten

Polsterarbeiten

PARKETT UND BODENBELÄGE

GLASDUSCHEN

Natürliche Fußböden zum Wohlfühlen

Neu im Sortiment: Gardinen, Plissees, Rollos,

Jalousien, Insektenschutz – alles Rund um Licht-,Sicht- und Sonnenschutz

Bertha-Benz-Straße 19 · 71522 Backnang

Telefon: 07191/9145777

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr und Sa. 9-14 Uhr

rahmenlose

Glas-Duschen nach Mass

– auch Sonderanfertigungen –

Meisterbetrieb

DAS ORIGINAL

GLOCKDUSCHEN

Ausstellungsraum: Grundstraße beim Firmenschild (bitte tel. anmelden)

Biegel 8/1 · 71729 Erdmannhausen · Tel.: 07144/ 5181

Fax: 34849 · www.glock-duschen.de · E-Mail: info@glock-duschen.de

★★

★★

DAS ORIGINAL

1985

-

2019

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

GLOCKDUSCHEN

AUTOHAUS

HAUSTÜREN

"Wir hauchen Ihrem Boden Leben

ein!" Unter diesem Motto arbeitet

die Firma Parkett und Bodenbeläge

Emil Schwarz in Backnang.

Seit 1952 steht der Meisterbetrieb

für stilvolle und einzigartige

Böden aus Parkett,

Laminat, Vinyl oder Kork. Auch

Teppichböden sind für Meister

Sascha Wilkomm und sein Team

kein Problem.

Sei es ein normaler Raum, oder

eine Maßanfertigung mit komplizierten

Nischen und Ecken, die

Firma Emil Schwarz begleitet jedes

Projekt von der ersten Idee

bis zum fertigen Boden. "Als

Fachhändler können wir unseren

Kunden zudem exklusive

Materialien anbieten, die sie im

Baumarkt nicht finden werden",

erklärt Willkomm.

"In unseren Ausstellungsräumen

kann sich jeder ein Bild machen,

wird ausführlich beraten und wir

geben unseren Kunden die Muster

auch mit nach Hause", sagt

er. Auch die Vermessung wird

vom kompetenten Personal des

Bodenlegers übernommen. "Wir

kümmern uns um das gesamte

Projekt, von Anfang bis Ende."

Seit einigen Monaten führt der

Betrieb auch ein breites Sortiment

im Bereich innenliegender

Sonnenschutz.

Von Gardinen über Jalousien, bis

hin zum Plissee ist alles möglich.

Auch hier profitieren Kunden von

fachgerechter Beratung und Maßanfertigung.

"Das ist bei Jalousien aller Art

wichtig. Schließlich soll der Sonnenschutz

reibungslos hoch- und

runterfahren."

Auch die Vorhänge werden in einer

Näherei speziell für die Kunden

angefertigt. "Bei uns haben

Sie eben die Garantie, dass es

passt."

Für das gewisse Etwas im Bad sorgen

die Badläufer der Firma Emil

Schwarz. "Die sind individuell

gestaltbar", erklärt Sascha Willkomm.

"Man kann sich seinen

individuellen Badläufer mit Logo

oder Bild bei uns gestalten lassen."

jam

TERRASSENDÄCHER & SONNENSCHUTZ











Gehen Sie auf

Entdeckungsreise

und erleben Sie mit uns die

gesunde Vielfalt der modernen Küche.

Montag - Samstag von 8.30 - 12.30 Uhr

Montag - Freitag von 14.30 - 18.00 Uhr

HAUSGERÄTE – VERKAUF UND SERVICE

Verkauf, Wartung und Reparaturen von

Haushaltsgeräten aller führender Hersteller.

Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 0 71 44/85 00-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de


→ Um einen Abonnenten zu werben,

müssen Sie selbst nicht Abonnent sein!

1. BOSCH Küchenmaschine „MUM 48A1“

Kompakte Küchenmaschine mit Edelstahl-Rührschüssel für

ca. 2 kg Teigmenge. Knethaken mit Teigabweiser, Schlagund

Rührbesen. Durchlaufschnitzler mit 3 Scheiben zum

Schneiden, Reiben und Raspeln. Hohe Sicherheit durch

Deckelverriegelung und Gummisaugfüße. Stufenlose

Einstellung der Arbeitsgeschwindigkeit und Momentstufe.

Mit Rezept-DVD. Leistung: 600 Watt. Farbe: Anthrazit.

Gewicht: ca. 4,5 kg. Maße (B x H x T): 26,5 x 26,5 x 30,5 cm.

Ohne Zuzahlung. 12-Monats-Prämie: Print oder Digital

Gewinnchance für Musikbegeisterte!

SONOS HiFi-System „Play:5“

Unter allen, die zwischen 01.01. und 31.12.2019 einen

neuen Abonnenten vermitteln, verlosen wir 3 SONOS

HiFi-Systeme „Play:5“ im Wert von je ca. 550 u.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt automatisch mit

dem Eingang des neuen Abo-Auftrags. Der Rechtsweg

ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

3x zu

gewinnen

2. SAMSUNG Tablet

„Galaxy Tab A SM-T580“

10,1-Zoll-TFT-Touchscreen, Auflösung 1.200 x 1920

Pixel, Android 6.0, 1,6 GHz Prozessor, 32 GB interner

Speicher (erweiterbar auf bis zu 200 GB durch microSD),

2 GB Arbeitsspeicher, 8-Megapixel-Kamera. WLAN

zur Verbindung mit drahtlosen WLAN-Netzwerken.

Farbe: Schwarz. Gewicht: 525 g.

Maße (B x H x T): 15,5 x 25,4 x 0,8 cm.

50,00 1 Zuzahlung.

24-Monats-Prämie: Print oder Digital

Freie Auswahl aus

mehr als 800 Prämien !

Werben Sie jetzt einen Abonnenten und

sichern Sie sich Ihre Wunschprämie!

Unsere ganze Prämienvielfalt finden Sie unter:

www.marbacher-zeitung.de/praemienwelt


3. KÄRCHER Hartbodenreiniger

„FC 5“

Saugen und Wischen in einem einzigen

Schritt: Die rotierenden Mikrofaser-

Walzen, die permanent mit frischem

Wasser angefeuchtet werden, nehmen

losen, angetrockneten oder feuchten

Schmutz auf. Das entstehende

Schmutzwasser wird währenddessen

abgesaugt. Ihre Hartböden werden bei

500 Umdrehungen pro Minute mühelos

sauber – ohne lästiges Schrubben

und mit einer Zeitersparnis von bis

zu 50 %. Extrem wendig durch

Drehgelenk. Walzen bei 60 Grad in der

Waschmaschine waschbar. Geeignet

für Hartböden aus Holz, Stein

oder Kunststoff. Gewicht: 4,6 kg.

Maße (L x B x H): 32 x 27 x 122 cm.

40,00 3 Zuzahlung.

24-Monats-Prämie:

Print oder Digital

COUPON

ANGABEN DES VERMITTLERS:

Ich habe der Marbacher Zeitung einen neuen Abonnenten für

[ ] 12 Monate

[ ] 24 Monate

vermittelt und hätte gerne nachstehende Sachprämie:

aus dieser Anzeige

aus Ihrer Prämienwelt

Bezeichnung

Artikelnummer, Bezeichnung

Zuzahlbeträge werden bei Lieferung per Nachnahme erhoben.

Ich möchte die Barprämie in Höhe von 100,00 1 24-Monats-Prämie bzw. 50,00 1

12-Monats-Prämie. Bitte überweisen Sie den Betrag auf folgendes Konto:

Bankinstitut / Ort

DE

IBAN

Name, Vorname

Straße / Hausnummer

PLZ / Ort

Telefon (für eventuelle Rückfragen)

Datum / Unterschrift des Vermittlers

Von den Prämienbedingungen habe ich Kenntnis genommen.

Ich nehme an der Verlosung der 3 SONOS HiFi-Systeme teil.

ANGABEN DES NEUEN ABONNENTEN:

[ ] Print

[ ] 12-Monats-Abo

[ ] Digital

[ ] 24-Monats-Abo

Bitte liefern Sie mir ab

2 0 1 9

die Marbacher Zeitung zum Preis von zurzeit 43,50 1 mtl. (Print) bzw. 25,70 1 mtl. (Digital)

Preisstand: 01.01.2019 zu den aus dem Impressum ersichtlichen Bedingungen für mindestens

12 bzw. 24 Monate (wie oben angekreuzt). Wenn ich danach nicht bis zum 5. eines Monats

schriftlich kündige, verlängert sich das Abonnement um einen weiteren Monat. Von den Prämienbedingungen

habe ich Kenntnis genommen.

Name, Vorname

Straße / Hausnummer

PLZ / Ort

4. WMF Besteck-Set „Dune“

66-teiliges Besteck-Set, bestehend aus 12 Menülöffeln, 12 Menügabeln,

12 Menümessern, 12 Kaffeelöffeln, 12 Kuchengabeln, 2 Servierlöffeln,

1 Portionsschöpfer, 1 Salatgabel, 1 Serviergabel und 1 Tortenheber.

Spülmaschinengeeignet. Material: Cromargan® Edelstahl rostfrei 18/10.

Ohne Zuzahlung. 24-Monats-Prämie: Print oder Digital

5. GIGASET Schnurlostelefon mit AB „SL450 A GO“

2,4-Zoll-TFT-Farbdisplay, beleuchtete Tastatur, strahlungsarm

und energiesparend durch Eco-Dect, komfortables Freisprechen

in Voll-Duplex-Qualität, Telefonbuch für 500 Einträge, Kalender-

Funktion, Bluetooth, bis zu 12 Stunden Sprechzeit, bis zu 200

Stunden Standby. Digitaler Anrufbeantworter: bis zu 55 Minuten

Aufnahme, Hinweis- oder Aufzeichnungsfunktion, Fernabfrage.

Farbe: Platin/Schwarz. Gewicht Mobilteil: 104 g. Maße Mobilteil

(B x H x T): 5,1 x 13 x 1,9 cm.

Maße Basisstation (B x H x T): 10,5 x 13,2 x 4,6 cm.

Ohne Zuzahlung. 12-Monats-Prämie: Print oder Digital

E-Mail-Adresse (bei Digital-Abo-Bestellung zwingend erforderlich)

Telefon (für eventuelle Rückfragen)

Datum / Unterschrift des Vermittlers

Einwilligungserklärung zur werblichen Nutzung

[ ] Ich willige ein, dass mir die Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG postalisch, telefonisch und per E-Mail

Informationen und Angebote zu weiteren Verlagsprodukten zum Zwecke der Werbung unterbreitet.

Die Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG verarbeitet Ihre Daten zur Vertragserfüllung, Kundenbetreuung,

Marktforschung und, sofern Sie eingewilligt haben oder wir gesetzlich dazu berechtigt sind, für werbliche

Zwecke. Wir informieren Sie darüber hinaus, unabhängig einer ausdrücklichen Einwilligung, über eigene und

ähnliche Angebote oder Dienstleistungen per E-Mail. Sie können der werblichen Nutzung Ihrer Daten jederzeit

schriftlich oder per E-Mail an datenschutz@marbacher-zeitung.de widersprechen. Ihre Daten können zu den

genannten Zwecken auch an Dienstleister weitergegeben werden. Ausführliches zum Datenschutz und zu den

Informationspflichten finden Sie unter abo-mz.de/datenschutz

WIDERRUFSBELEHRUNG Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu

widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der

nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen

Sie uns an Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG, Leserservice, König-Wilhelm-Platz 2, 71672 Marbach a. N./

E-Mail: service@marbacher-zeitung.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief,

Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist

reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist

absenden.

Datum / Unterschrift des neuen Abonnenten

Hiermit ermächtige ich Sie, die Bezugsgebühren wie folgt von meinem Konto abzubuchen:

Modellabweichungen vorbehalten

PRÄMIENBEDINGUNGEN:

Die Vermittlung eines neuen Abonnen ten für die Marbacher Zeitung honorieren wir mit einer der hier bzw. in

unserer „Prämienwelt“ abgebilde ten Werbeprämien. Die Prämie seiner Wahl erhält der Vermit tler 4–6 Wochen

nach Eingang des ersten Bezugsgeldes. Voraus set z ung ist, dass der neue Abonnent die Marbacher Zeitung für

mind. 12 bzw. 24 Monate bestellt. Eine Werbe prämie kann nicht gewährt werden, wenn mit der Ver mittlung

eine Ab be stellung verbunden ist oder der neue Abon nent oder eine im gleichen Haushalt lebende Person in

den letzten 6 Mo naten Bezieher der Marbacher Zeitung, der Stuttgarter Nachrichten, der Fellbacher Zeitung,

der Kornwestheimer Zeitung, der Stuttgarter Zeitung oder der Leonberger Kreiszeitung war. Für Ei gen be stel -

l un gen, die Vermittlung von im gleichen Haushalt lebenden Personen, für Geschenkabonnements sowie für

Wochentagsabonnements (z. B. Samstagsabo) kann eben falls keine Werbe prä mie ge währt werden. Für die

Ver mitt lung eines Studentenabonnements zum Vorzugspreis von 28,50 1 /Monat (Print) bzw. 12,90 1/Monat

(Digital) gewähren wir bei Vorlage der Immatrikulations bescheinigung eine Barprämie in Höhe von 50,00 1

(24-Monats-Prämie).

Print: [ ] jährlich (501,12 1)

Digital: [ ] jährlich (296,06 1)

[ ] 1/2-jährlich (257.09 1)

[ ] 1/2-jährlich (151,89 1)

[ ] 1/4-jährlich (130,50 1)

[ ] 1/4-jährlich (77,10 1)

Bei jährlicher Abbuchung sind 4,0 %, bei halbjährlicher Abbuchung 1,5 % Vorauszahlungsnachlass

enthalten.

Bankinstitut / Ort

DE

IBAN*

Falls der Kontoinhaber nicht identisch mit dem Besteller ist, bitte Namen angeben:

Einfach ausschneiden und per Post an:

Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG, Leserservice,

König-Wilhelm-Platz 2, 71672 Marbach a. N.

Am schnellsten geht‘s per Fax 07144 5001 oder unter

www.marbacher-zeitung.de/praemienwelt

Name, Vorname

Datum / Unterschrift des neuen Abonnenten

* Hiermit ermächtige ich die Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG widerruflich, fällige Rechnungsbeträge per

Lastschrift von meinem oben genannten Bankkonto einzuziehen. Zugleich weise ich meine Bank an, die von

der Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG gezogenen Lastschriften einzulösen. Ich kann innerhalb von

8 Wochen ab dem Belastungsdatum Rückbuchung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit

meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Gläubiger-ID Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG:

DE83ZZZ00000001482

41P(D)LWL1(2) | EPRANE


Pflegedienste

Anzeige

Betreuung braucht Menschen mit Herz

und Verstand

Glänzende Perspektiven für Fach- und Führungskräfte

Ihr Fachzentrum für ambulante Pflege,

Tagespflege und Pflegeberatung

Azubis für die Altenpflege gesucht!

Jetzt bewerben!

Die Pflegeengel

Frau Erna Cigdem, Karlstraße 1, 71711 Steinheim

ino@die-pflegeengel.de

Telefon 07144/278605

Ich vermittle Pflegekräfte aus Rumänien,

mit ausreichend Deutschkenntnissen, Erfahrung

im Umgang mit älteren Menschen, Demenz- und

Parkinsonpatienten, im hauswirtschaftlichen Bereich,

für 24-Stunden-Bereitschaftsbetreuung.

Privat-Vermittlung Cornelia Hess

Telefon 01 71 / 2 08 32 00 oder 0 78 21 / 2 58 25

HOHER BEDARF AN

PFLEGEFACHKRÄFTEN

Das Thema Pflege ist in Politik und Gesellschaft

allgegenwärtig. Heftig wird

darüber diskutiert, wie man Menschen mit

Hilfe- und Pflegebedarf unterstützen kann,

damit sie ihren Alltag möglichst aktiv, selbstbestimmt

und mit der nötigen Sicherheit gestalten

können. Gefragt sind innovative

Wohn- und Pflegekonzepte für die jeweils

individuelle Situation. Kleine Wohneinheiten,

in denen die Bewohner eine eigene Küche

haben, können beispielsweise eine Alternative

zum Pflegeheim sein. Für solche

und andere Konzepte werden auch vor dem

Hintergrund des demographischen Wandels

viele Fach- und Führungskräfte benötigt, die

entsprechenden Berufe bieten glänzende

Chancen und Perspektiven.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bezirksverband

Unterfranken etwa ist auf allen Gebieten

der sozialen Arbeit und des Gesundheitswesens

tätig und bietet professionelle

soziale Hilfs- und Beratungsangebote für

Menschen aller Altersstufen. Im Mittelpunkt

steht immer der Mensch mit seinen individuellen

Fähigkeiten – das gilt für diejenigen,

die Unterstützung brauchen, als auch für die

hauptamtlich Beschäftigten. Derzeit sind es

»ATTRAKTIV

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bezirksverband

Unterfranken beispielsweise ist

ein attraktiver Arbeitgeber mit Tradition

und Zukunft. Aktuell sind dort rund

2.700 Mitarbeiter in etwa 80 verschiedenen

Einrichtungen und Diensten beschäftigt.

Auch in Zukunft wird man

einen hohen Bedarf an motivierten und

qualifizierten Mitarbeitern haben, die

Arbeitsplätze sind sicher und bieten

beste Perspektiven. Ein gutes Team ist

dabei Voraussetzung für den persönlichen

Erfolg. Der Arbeitgeber legt Wert

darauf, dass neben der Erfüllung im Job

auch Zeit für die Familie bleibt.

Gefragt sind heute innovative Wohn- und Pflegekonzepte für die jeweils individuelle Situation

des Pflegebedürftigen und viele Fach- und Führungskräfte.

Foto:z/djd/AWO

2.700 Mitarbeiter, die in über 80 verschiedenen

Einrichtungen und Diensten tätig

sind. Der Bedarf an motivierten und qualifizierten

Pflegefachkräften sowie Führungskräften

in allen Bereichen ist dabei unverändert

groß, erforderlich sind Freude und Leidenschaft

an diesem Beruf.

QUALIFIZIERTE FORTBILDUNG

FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Die Arbeitsplätze sind abwechslungsreich

und anspruchsvoll, sie bieten eine hohe

Arbeitsplatzsicherheit und gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Dem Arbeitgeber ist

die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und

Leben wichtig. Eine besondere Bedeutung

hat zudem das Thema Fortbildung, auch

Führungskräfte können hier noch viel dazulernen.

In der „Führungswerkstatt“ beispielsweise

spielen neben Methoden zur erfolgreichen

Teamentwicklung auch andere

Fragestellungen eine wichtige Rolle: Wie erkenne

und nutze ich die Potenziale der Mitarbeiter?

Wie gehe ich mit unterschiedlichen

Generationen um? Wie setze ich das Personal

entsprechend seiner Lebensphase ein?

Wie gehe ich mit Beschwerden um? Die

Führungskräfte sollen dabei auch ihre eigene

Rolle im Team und in der Einrichtung

kritisch reflektieren – und sich gegebenenfalls

neu positionieren. Neben der „Führungswerkstatt“

gibt es nicht nur für Führungskräfte

viele weitere Programme. djd

Pflege daheim

statt Pflegeheim?

24h Betreuung und Pflege zu Hause

Freiheit im Alter

Seniorenwohnungen in Murr zu mieten!

• Barrierefrei wohnen in attraktiver Lage

Wo Selbstbestimmung und Betreuung Hand in Hand gehen

• 1-Zi.-Appartements und 2-Zi.-Maisonettewohnungen mit

Küchenzeile

F

• Sicherheit durch Notruf

reiheit Fragen und zu Sicherheit Anzeigen – beantworten das wünschenwir Theatersaal. gern telefonisch Auch unter in den 0 71 Restaurants 44/85 00-55 deroder von per den E-Mail mit den unter eigenen anzeigen@marbacher-zeitung.zgs.de

Möbeln eingerichteten

Wohnungen bis hin zum Essen. Im

Dienste

• Pflege und Betreuungsleistungen durch unsere Mobilen

sich wohl die meisten älteren Menschen Residenzen spürt man die Vertrautheit: Wer

für ihren Ruhestand. Moderne Seniorenresidenzen

kommen diesem Wunsch entgegen kartoffeln statt Nudeln und wer möchte im hauseigenen Restaurant am Tag. „Viele

sitzt gern am Fenster, wer bevorzugt Brat-

Pensionspreis inbegriffen ist eine Mahlzeit

Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie uns an.

und gehen mit ihren Wohnkonzepten stark noch einen Espresso hinterher? Das wissen Bewohner genießen es, sich bekochen zu

Evangelische Heimstiftung Württemberg GmbH

Mobile Dienste Pflegezentrum an der Metter

auf die individuellen Bedürfnisse der Silver die Servicemitarbeiter, denn sie kennen die lassen“, erzählt Marc Wegner, Seniorenresidenz-Küchenchef.

Einige haben auch gar

Telefon 07142/962296

Pforzheimer Straße 36 · 74321 Bietigheim-Bissingen

Ager ein.

Bewohner meist seit vielen Jahren. Durch

Wer durch eine Seniorenresidenz diese Nähe entsteht ein besonderes Gemeinschaftsgefühlreiten:

keine Zeit, große Mahlzeiten selbst zuzube-

schlendert, bemerkt sofort die Atmosphäre

Ihre Tage sind einfach zu gut gefüllt,

der Zugewandtheit. Hier ein freundliches Die Anbieter von gehobenem Seniorenwohnen

achten sehr darauf, dass die Be-

„Guten Morgen!“, dort ein kurzer Plausch

über den letzten Vortrag im hauseigenen wohner selbstbestimmt leben – angefangen GEMEINSCHAFT GIBT SICHERHEIT

Viele Menschen ziehen deshalb im Alter in eine Seniorenresidenz, weil sie dort ihren Alltag

ganz nach ihren Wünschen bestimmen können.

Foto: z/djd/Augustinum/T. Wilke

weil sie reisen, Freunde besuchen, Hobbies

pflegen oder Sport treiben. Viele Einrichtungen

verfügen über ein breites Sportangebot,

über die Freizeitmöglichkeiten sollten sich

Interessierte vorher informieren. Für anspruchsvolle

Unterhaltung sorgt häufig ein

Kulturprogramm mit Konzerten, Vorträgen,

Theater und Filmvorführungen mehrmals in

der Woche.

Die feste Hausgemeinschaft ist auch eine

Form der Sicherheit: Wer sich gut kennt, bemerkt

Veränderungen rasch. „Wir haben

Abläufe etabliert, um die Sicherheit zu erhöhen,

ohne unsere Bewohner groß einzuschränken.

So verbinden wir Freiheit mit Sicherheit“,

erzählt Seniorenresidenz-Geschäftsführer

Dr. Johannes Rückert. Wer etwa

eine Mahlzeit ausfallen lässt, gibt einfach

beim Empfang Bescheid. djd

● Kranken- und Altenpflege

● Beratung und Begleitung

● Hausnotruf

● Demenzgruppe

● Sitzwachengruppe

● Nachbarschaftshilfe

● Familienpflege

● Essen auf Rädern

Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 0 71 44/85 00-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de


Das Branchen-ABC

Fachadressen in der Region

Anzeige

„Alles aus einer Hand“

Fenster/Türen/Markisen

Parkett

Firmen

aus der Region

empfehlen sich

Sportartikel

Badminton

Glas

Pass- u. Bewerbungsbilder

Große

Werbewirksamkeit

zum kleinen Preis!

Interessiert?

Rufen Sie uns an:

Telefon

07144 / 85 00 - 11

Torbau

Computer

MO-FR 8-12 u. MO-DO 14-17 UHR

Sanitär/Heizung/Flaschnerei

Heizungsbau

Renovierung

Computerservice

Modellbahn

Schreinerei

Der schnelle Draht zur

Anzeigenabteilung

Telefon 07144 / 85 00 - 11

Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 07144/8500-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de

Weitere Magazine dieses Users