Berliner Kurier 06.03.2019

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: Polizei, Richard, AfP PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Mittwoch, 6. März2019 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 64/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Löw-Hammer:

Boateng &Co

ausgemustert!

SEITE 26

Rebeccas Schwager

Fuhrer

sieim

Kofferraum

Florian R. sitzt in U-Haft.

Neue Indizien, neue Spuren:

So fanden Ermittler Haaredes

vermissten Mädchens und

Fasern ihrer Decke in diesem

Auto. Knickt R. jetzt ein?

Nationalmannschaft

weg?SEITEN 4–5


*

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Macrons

europäischer Mut

Seine Leidenschaft für

Europa trug ihn einst mit

insAmt. Nunhat der französischePräsident

zurRettung

Europas aufgerufen. Einweniginnerfranzösischer

Wahlkampf

magdabei sein, wenn

Macron nuneinen Neubeginn

fürden altenKontinent beschwört.Trotzdem

hatermit

vielem recht. Und Europa

braucht Politiker, die mitLeidenschaft

eine positive Vision

fürdie EU entwickeln, dringenderdennje.

Denn momentan bestimmen

vorallem EU-Feindewie der

Ungar Orbán, der Italiener

Salvinioder die Brexit-Fans

dieSzenerie. UndimKanzleramtpflegt

manein eher nüchternes

Verhältniszur EU.Macron

verkörpert einen offensivenSelbstbehauptungswillen

derEuropäer, in einem

schwierigenbis feindlichen

internationalen Umfeld. Dafür

stehen unter anderem seine

Vorschläge,eine europaweite

Agenturgegen Hackerangriffe

einzurichten oder diegemeinsame

europäische Verteidigung

zu stärken.Esist nun

vorallem an Paris und Berlin,

Macrons Ideen gemeinsam

rasch zu sortieren,zukonkretisieren

und umzusetzen.

Denn nurgemeinsam lässt

sich der„Supertanker“EUin

eine guteZukunft steuern.

MANN DESTAGES

Juan Guaidó

Mannder Hoffnung:Zehn Tage

war Juan Guaidó im Ausland.

Jetztist derInterimspräsident

nach Venezuelazurückgekehrt.

Die

Gefahreiner

Festnahme

nimmt er dabei

in Kauf.

„Wirsind

stärker als je

zuvor“, rief

der Oppositionsführer

Tausenden

Anhängern

in Caracas zu. Unbehelligt von

Sicherheitskräften warerkurz

zuvor am Hauptstadtflughafen

Maiquetíagelandet.Ein

Grenzbeamter habe ihnmit

den Worten„Willkommen,

Präsident“ begrüßt, so Guaidó.

Foto: ValerySharifulin/imago

Von

Christian

Burmeister

RND-Montage, Foto: Ludovic Marin/AP, Ralph Peters/dpa

Wendet sich an Europas

Bürger: Frankreichs Präsident

Emmanuel Macron. Auf der

Internetseite des Élysée-

Palasts steht sein Brief in

allen EU-Sprachen.

Ist Ihr Brief realistisch,

Monsieur le Président?

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron schreibt in Zeitungen und im Internet an Europas Bürger

Paris – Emmanuel Macron

geht die Gegner Europas frontal

an. „Wir dürfen nicht zulassen,

dass die Nationalisten,

die keine Lösungen anzubieten

haben, die Wut der Völker

ausnutzen“, schreibt Frankreichs

Staatspräsident in

einem EU-weit veröffentlichten

Meinungsbeitrag an alle

EU-Bürger.

Die Europawahl in wenigen

Wochen werde „über die Zukunft

unseres Kontinents entscheiden“.

Macron macht teils

sehr konkrete Vorschläge für

mehr Zusammenarbeit. Welche

Chancen haben sie?

▶ Migration/innere Sicherheit:

Macron will eine gemeinsame

Grenzpolizei und eine

europäische Asylbehörde. Im

Schengen-Raum, in dem es innerhalb

der EU keine Grenzkontrollen

gibt, müsse es strenge

Grenzkontrollen und eine

gemeinsame Asylpolitik geben.

Chancen: Schwer umsetzbar.

Gegen eine gemeinsame Asylbehörde

dürften sich Ungarn

und Polen wehren, die sich

schon der Verteilung von

Flüchtlingen in der EU verweigern.

Eine EU-Grenzpolizei

würde an Italien und Griechenland

scheitern, aber auch

Deutschland –etwa die CSU –

dürfte aufschreien, wenn nicht

der Staat, sondern die EU die

Grenzen schützen soll.

Die Dreiländerbrücke,

der Grenzübergang

zwischen Frankreich und

Deutschland, bei Huningue.

▶ Schutz der europäischen

Demokratie: Macron wünscht

sich eine europäische Agentur

zum Schutz der Demokratie.

Sie soll vor Wahlen Hackerangriffe,

Manipulationsversuche

und Desinformationskampagnen

abwehren. Gezielte Falschinformationen

sollten verboten

werden – wie schon jetzt in

Frankreich.

Chancen: Eine Demokratie-

Agentur und ein Verbot von

Parteienfinanzierung aus dem

Ausland könnte man leicht einführen.

Die Kontrolle des Internets

ist schwerer: Bislang scheitert

die EU daran, Google, Facebook

und Co. zu Transparenz

zu verpflichten.

▶ Soziales: Macron wünscht

sich eine Grundsicherung für

alle Arbeitnehmer in Europa

und gleiches Geld für gleiche

Arbeit, zudem einen europaweiten

Mindestlohn, der „an jedes

Land angepasst“ werden

soll.

Chancen: Dürfte Träumerei

bleiben. Vor allem reiche Staa-


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

ten wie Deutschland werden

sich gegen EU-weite Sozialstandards

wehren, solange die

Finanzierung offen ist.

▶ Klimaschutz und Gesundheit:

Macron schlägt eine EU-

Klimabank vor, die ökologischen

Wandel finanzieren soll,

zudem eine EU-Kontrolleinrichtung

zum Schutz von Lebensmitteln.

Das Klimaziel, den

CO 2 -Ausstoß bis 2050 zu stoppen,

müsse stets Vorrang haben.

Chancen: Die EU-Kommission

erklärte am gestrigen Dienstag,

sie mache ähnliche Vorschläge.

Gebremst wird anderswo in

Europa.

▶ Wirtschaft: Macron fordert

neue Regeln für Wettbewerb

und Handel in der EU. Wie

schon jetzt in China und den

USA müssten künftig Firmen

bestraft werden, die Europa

schaden, sowie öffentliche Aufträge

in Europa bleiben. Zudem

soll ein neuer Innovationsrat

Geld bekommen, um Innovationen

zu fördern.

Chancen: Handelspolitik, mit

der die EU auf Augenhöhe mit

den USA und China kommen

soll, ist bereits Aufgabe der EU.

Reformen sind also denkbar.

Schwieriger wird es bei neuen

Regeln für den internationalen

Wettbewerb: Da müssten EU-

Regierungschefs zustimmen,

die aber auch ihre Exporte nach

China und in die USA im Blick

haben.

So sexistisch geht

es im Bundestag zu

Politikerinnen fordern mehr öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema

Berlin –Vize-Parlamentspräsidentin

Claudia Roth hat

kürzlich der AfD vorgeworfen,

diese wolle „offenen Sexismus

wieder salonfähig machen“.

Wie sexistisch geht es

im Bundestag tatsächlich zu?

Ständiger Körperkontakt,

Aufdringlichkeiten, zweideutiges

Beäugtwerden: „Es ist die

Summe aus vielen kleinen Dingen,

die es Frauen in der Politik

schwer macht“, erklärt Dorothee

Schlegel, bis 2017 SPD-

Abgeordnete, dem Newsportal

„Buzzfeed“. „Es herrscht oft

ein Frauenbild vor, Frauen, die

haben zu dienen,erst recht im

politischen Betrieb.“

Lediglich zwei Beschwerden

über sexuelle Belästigungen

sind von 2013 bis 2017 bei

der Bundestagsverwaltung

eingegangen. „Ich denke, das

Dunkelfeld ist sehr viel größer“,

sagt die Grünen-Abgeordnete

Margit Stumpp dem

RedaktionsNetzwerk

Deutschland (RND). Ein

Grund: Es sei nicht einfach,

den Nachweis für sexuelle Belästigung

zu führen, weshalb

viele Frauen vor einem solchen

Schritt zurückschreckten.

Eine Untersuchung der Interparlamentarischen

Union in

45 europäischen Parlamenten

hat ergeben, dass 40 Prozent

der befragten weiblichen Abgeordneten

oder Mitarbeiterinnen

bereits sexuelle Belästigung

am Arbeitsplatz erlebt

hätten.

Stumpp, die sich in ihrer

Karriere bereits anhören

musste, „den schönsten Arsch

im Ausschuss“ zu haben:

„Beim Sexismus geht es auch

um Machtstrukturen. Viele

Männer wollen testen, was die

neue Kollegin aushält.“ Viele

Frauen wollten aber nicht als

wehleidig erscheinen – weshalb

sie versuchten, entsprechende

Bemerkungen zu überhören.

Nicole Bauer, frauenpolitische

Sprecherin der FDP im

Bundestag, will mehr Aufmerksamkeit

für das Thema:

„Wir müssen auch unangenehme

Diskussionen führen.“

Trauer um Klaus Kinkel

EhemaligerAußenminister und FDP-Politiker im Alter von 82 Jahren gestorben

St. Augustin –Erwar der

letzte noch lebende Ex-

Außenminister der FDP:

Klaus Kinkel. Am Montag

starb der politische Ziehsohn

von Hans-Dietrich

Genscher im Alter von 82

Jahren.

Die Beisetzung findet auf

Kinkels Wunsch im engsten

Kreis statt. Er gehörte über

viele Jahre hinweg zu den

engsten Mitarbeitern des

früheren Außenministers

Genscher. Nach dessen Abschied

aus dem Auswärtigen

Amt übernahm er 1992 für

sechs Jahre selbst das Ministerium.

Kinkel war auch Vizekanzler

der damaligen

schwarz-gelben Koalition.

Mit dem Wahlsieg von Rot-

Grün verlor er 1998 sein Ministeramt.

Bis 2002 saß Kinkel

dann noch im Bundestag.

Der gebürtige Schwabe

begann seine berufliche Karriere

nach einem Jurastudium

als Beamter im Bundesinnenministerium.

1979

war er der erste Zivilist an

der Spitze des Bundesnachrichtendienstes

(BND). Zuletzt

lebte Kinkel in Sankt

Augustin bei Bonn.

Die Bundestagsabgeordnete Margit

Stumpp (Bündnis 90/Grüne).

Foto: Sepp Spiegl/imago

Der ehemalige

Außenminister

Klaus Kinkel

(FDP).

Foto: Inga Haar/Deutscher Bundestag

Foto: Ashlee Rezin/Sun-Times/AP/dpa

Foto: Bernard Thibodeau/CdC-HoC

NACHRICHTEN

Hillary kandidiert nicht

Washington –Klare Ansage:

Hillary Clinton hat einen

neuen Anlauf aufs Weiße

Haus 2020 ausgeschlossen.

Zugleich kündigte sie im

New Yorker Sender News12

an, politisch aktiv zu bleiben.

„Ich werde weiter für das,

woran ich glaube, arbeiten,

sprechen und aufstehen“, so

Clinton.

Trump: Demokraten „crazy“

Washington – Neuer Twitter-Ausfall:

US-Präsident Donald

Trump hat mit Empörung

auf die Untersuchungen

der Demokraten im Kongress

gegen sein Umfeld reagiert.

Die demokratischen Vorsitzenden

der Ausschüsse im

Abgeordnetenhaus seien

„vollkommen VERRÜCKT“.

Weiterer Rücktritt

Toronto –Kanadas Premier

Justin Trudeau in Not: Wegen

einer Korruptionsaffäre

um einen Baukonzern trat

jetzt schon das zweite Regierungsmitglied

zurück, die

prominente Ministerin Jane

Philpott. Sie könne es nicht

vertreten, dem Kabinett weiter

anzugehören.

Briten sehen Fortschritte

Brüssel –Neuer Optimismus:

Der britische Außenminister

Jeremy Hunt sieht

Fortschritte bei den Brexit-

Verhandlungen mit der EU.

„Die Signale, die wir empfangen,

sind relativ positiv“, formulierte

Hunt in der BBC.

Großbritannien verlangt Änderungen

am Brexit-Vertrag.

Briefbomben entdeckt

London –Angst in England:

An zwei Flughäfen und

einem BahnhofinLondon

sindamDienstagBriefbomben

gefunden worden. In den

Umschlägen hättensichkleine

Sprengsätzebefunden,

teiltedie Antiterrorpolizei

mit.AmFlughafen Heathrow

wurde einGebäudeevakuiert.

Verletztwurdeniemand.


*

HINTERGRUND

Ein Einsatzfahrzeug der Berliner

Spurensicherung parkt vordem

Haus, aus dem Rebecca verschwand.

Ein ungelöster

Vermisstenfall

Der Vermisstenfall Rebecca

R. (15) aus Rudowhat

deutschlandweit Schlagzeilen

gemacht.Fünf Tage

nach dem Verschwinden

der Schülerin übernahm

eine Mordkommission die

Ermittlungen, da Rebecca

als verlässlich gilt.Sie

meldete sich immer ab,

wenn sie sich verspätete,

sagen ihren Eltern. Am

Morgen des 18. Februar

verschwand sie spurlos.

Der Letzte mit dem sie im

Haus am Maurerwegwar,

soll ihr Schwager Florian

R. (27)gewesen sein.

Rebecca:

Knickt ihr

Schwager

jetzt ein?

Die Indizien gegen ihn verdichten sich. Die wichtigsten Fragen

und Antworten zu dem Fall, der ganz Berlin bewegt

Der Fall Rebecca steht

kurz vor der Auflösung.

Florian R., der

Schwager der noch

immer verschwundenen 15-

Jährigen, wurde am Montag

zum zweiten Mal festgenommen

(KURIER berichtete),

mittlerweile sitzt er nach Erlass

eines Haftbefehls hinter Gittern.

Hier wird er von den Ermittlern

der dritten Mordkommission

in die Mangel genommen.

Doch obwohl vieles für

die Schuld des Mannes im Zusammenhang

mit Rebeccas

Verschwinden spricht, ist noch

immer nicht klar, was genau

mit der Schülerin geschah.

Denn Florian R. schweigt eisern.

Der KURIER beantwortet

mit Kenntnisstand des Redaktionsschlusses

dieser Ausgabe

die wichtigsten Fragen zu dem

ebenso traurigen wie aufsehenerregenden

Kriminalfall.

Wann genau verschwand

das Mädchen? Zwischen sechs

und acht Uhr am Morgen des

18. Februar. Zu dieser Zeit war

das Telefon des Mädchens

letztmalig im WLAN-Netz ihrer

Schwester und ihres Schwagers

eingeloggt. Das ist das letzte

Lebenszeichen der 15-Jährigen.

Wann genau und ob sie das

Haus ihres Schwagers, bei dem

sie vor ihrem Verschwinden

übernachtet hatte, überhaupt

lebend verließ, versucht die

Mordkommission weiterhin

herauszufinden. Als Rebecca

um 9.50 nicht im Unterricht erschien,

wurde ihr Verschwinden

bemerkt.

Warum gilt der Schwager

von Rebecca als Hauptverdächtiger?

Florian F. geriet bereits

kurz nach Rebeccas Verschwinden

ins Visier der Ermittler.

Er war es nach derzeitigem

Ermittlungsstand, der

zuletzt im Haus war, als Rebecca

dort noch geschlafen haben

soll. Es gebe „nicht aufzuklärende

Widersprüche zwischen

seinen Angaben und den bisherigen

Ermittlungsergebnissen“.

So soll es Chat-Nachrichten

von Florian R. geben, die geschrieben

und empfangen worden

sein sollen, als er nach eigenen

Angaben schon schlief.

Welche Indizien sprechen

für die Schuld des Mannes?

Wie der KURIER aus gesicherter

Quelle erfuhr, wurden Haare

von Rebecca sowie Fasern

der Fleece-Decke, die gemeinsam

mit Rebecca verschwand,

gefunden –und zwar im Kofferraum

des gemeinsamen Autos

von Florian R. und Rebeccas

Schwester Jessica (27).

Warum wurde der Mann

nach seiner ersten Festnahme

Ende vergangener Woche

zunächst wieder auf freien

Fuß gesetzt? Die Staatsanwaltschaft

hatte einen Haftbefehl

beantragt. Die vorliegenden

Beweise reichten dem zuständigen

Richter aber nicht

aus. Da Richter in solchen Fällen

einen gewissen Entscheidungsspielraum

haben, ist die

Freilassung formaljuristisch

nicht zu beanstanden. Nachdem

die Staatsanwaltschaft gegen

die Entscheidung Be-


*

In weißen Anzügen durchsuchen

die Spezialisten das gesamte

Grundstück im Maurerweg.

SEITE5

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

Gerichtspsychiater im Interview

Tödliche

Familienbande

Ermittler der

„Kriminaltechnischen

Untersuchung“, kurz

KTU,sichern im Garten

des Schwagers mögliche

Spuren und Hinweise

auf Rebecca.

Foto: Richard, dpa, Privat

Berlin – Der KURIER

sprach mit Gerichtspsychiater

Dr. Werner Platz über

Tötungsdelikte in Familien.

Er war Chefarzt in der

Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik.

Heute ist er einer

der gefragtesten forensischen

Psychiater und Gutachter

von Berlin.

Wie oft kommen Tötungsdelikte

in Familien vor?

„Statistisch gesehen, kommen

Tötungen unter Familienmitgliedern

am zweithäufigsten

vor. Dazu zählen

auch Tötungen eines Intimpartners.

Am häufigsten sind

gewaltsame Streitigkeiten

unter Heranwachsenden beziehungsweise

Jugendlichen,

die durch Körperverletzungen

zum Tod führen.

Das liegt sehr oft an dem hohen

Aggressionspotenzial

unter Jugendlichen.“

Warum kommt es so häufig

vor, dass unter Familienangehörigen

beziehungsweise

Intimpartnern getötet

wird?

„Weil die Menschen sich

sehr gut kennen. Sie sind

stark emotionalisiert. Auch

wenn sie Auseinandersetzungen

haben, können sie

sich nicht aus dem Weg gehen.

Dadurch werden die

Konflikte oft noch größer.“

Warum sind die Ermittlungen

im Familienumfeld so

schwierig?

„Gewaltsame Konflikte

unter Familienangehörigen

kommen wie gesagt sehr

häufig vor. Sie kommen oft

erst ans Licht, wenn jemand

getötet wird. Tötungsdelikte

unter Eltern kommen viel

häufiger vor als Morde an

Kindern. Die Dunkelziffer

bei Gewalttaten in Familien

ist im Vergleich zu anderen

Straftaten sehr hoch, da eine

Beobachtung oder Kontrolle

innerhalb dieses Umfeldes

sehr schwer ist. Da dringt

man nicht so schnell ein.“

Gibt es häufig Zusammenhänge

zwischen Tötungen

und Sexualdelikten?

„Morde im Zusammenhang

mit Sexualdelikten sind

sehr selten. Aber die Wiederholungsgefahr

ist sehr hoch,

gerade bei Tätern mit sexuellen

Störungen wie Pädophilie.

Wenn es zu solchen Tötungsdelikten

kommt, geschehen

sie sehr oft aus einer

Impulshandlung heraus. Vor

Gericht wirft man dem Täter

dann häufig vor, er wollte die

Sexualdelikt vertuschen. Die

Täter selbst sagen vor Gericht,

sie hätten es versehentlich

getan oder aus Panik

heraus, weil sie gestört wurden.

Manche meinen auch, es

sei bei einer Abwehrreaktion

geschehen, als sich das Opfer

wehrte. Täter können also

oft selbst nicht akzeptieren,

dass sie getötet haben.“

Wie geht eine Familie damit

um, wenn ein Angehöriger

verdächtigt wird, ein Familienmitglied

getötet zu

haben?

„Sie können es oft nicht

wahrhaben, weil sie die

zweite Seite der Persönlichkeit

nie kennengelernt

haben. Bei vielen Familienmitgliedern

kommt es zu einer

starken Belastungsreaktion,

die sich zu einer posttraumatischen

Belastungsstörung

entwickeln kann.

Sicher ist, dass solche Familien

auf jeden Fall psychologische

Hilfe brauchen.“

Alexander Schmalz

schwerde eingelegt hatte, entschied

ein anderer Richter jedoch

erneut über den Antrag

zum Erlass eines Haftbefehls.

Und gab dem Antrag bei unveränderter

Beweislage statt.

Warum sind Rebeccas Angehörige

nach wie vor von

der Unschuld des Tatverdächtigen

überzeugt? Möglicherweise

ist es ein Art Schutzreflex,

weil die Familie nicht

wahrhaben will, dass einer der

ihren zu einem solchen Verbrechen

überhaupt fähig ist. Zudem

würde sich die Familie damit

eingestehen, dass Rebecca

nicht mehr lebend gefunden

wird. Psychologen sprechen

zudem von einer „starken Belastungsreaktion,

die sich zu einer

posttraumatischen Belastungsstörung

entwickeln kann“

(siehe Interview).

Wie stehen die Chancen,

Rebecca noch lebend zu finden?

Bislang hat der Hauptverdächtige

Florian R. zwar nicht

zugegeben, Rebecca getötet zuhaben.

Da es jedoch seit über

zwei Wochen von der Schülerin

kein Lebenszeichen gibt,

geht die Polizei davon aus, dass

„Rebecca Opfer eines Tötungsdeliktes

wurde“. Eine Leiche

konnte bislang nicht gefunden

werden.

Welche Strafe droht Florian

R. im Falle einer Verurteilung?

Der Haftbefehl lautet

derzeit auf Totschlag, dafür beträgt

die Höchststrafe 15 Jahre.

Allerdings ist nicht ausgeschlossen,

dass weitere Ermittlungsergebnisse

oder ein Geständnis

des Mannes zu einer

Anklage wegen Mordes statt

„nur“ wegenTotschlags führen.

Dann droht ihm möglicherweise

eine lebenslange Haftstrafe.

KOB, LEX, PDE

Foto: Kremming

Der forensische

Psychiater

Dr.Werner Platz

hat seit Jahren

tiefe Einblickein

die Gedanken

vonVerbrechern.


*

BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Erik Eilers

(32) fährt

Senioren in

der Rikscha

durch Berlin.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: Reginald Gramatté/zVg

Erik Eilers (32) ist gern

flott unterwegs. Und

ein gutes Herz hat er auch.

Deshalb engagiert sich der

Berliner ehrenamtlich als

Rikscha-Pilot im Verein

„Radeln ohne Alter“. Seit

2017 fährt er Menschen mit

eingeschränkter Mobilität

durch die Stadt. Sein Motto:

Jeder hat das Recht auf

Wind im Haar! Dass Erik

Eilers vor zwei Jahren zum

Verein „Radeln ohne Alter“

stieß, ist einem seiner Lehrer

in der Krankenpfleger-

Ausbildung zu verdanken.

Das Vereinskonzept: „Wir

machen vor allem Rikscha-

Ausfahrten mit den Bewohnern

von Senioren- und

Pflegeheimen“, sagt Eilers.

Die Rikschas haben einen

Elektroantrieb, da falle es

nicht schwer, zwei Fahrgäste

zwei bis drei Stunden

lang durch die Gegend zu

fahren. Eilers lässt sich

Zeit, damit die Senioren die

Umgebung wahrnehmen

und die Fahrt genießen

können. Durch die Touren,

die ihn zumeist nach

Kreuzberg führen, hat der

gebürtige Ostfriese Eilers

seine neue Heimat Berlin

viel besser kennengelernt.

Und eine Ehrung hat er

jetzt auch bekommen: Für

seinen ehrenamtlichen Einsatz

wurde Erik Eilers vom

Sternenfischer Freiwilligenzentrum

als „Stern des

Monats“ ausgewählt.

Fotos: Friedel, dpa

„Der wichtigste Punkt,der im Gesetz

steht,ist,dassFußgänger sicher über

die Straßenkreuzungen kommen“, sagt

Klaus Bösecke(75)aus Reinickendorf.

„Die viel zu kurzen Grünphasen an den

Fußgängerampeln sind in Berlin

tatsächlich ein echtes Problem. Sie

müssen verlängertwerden, sonst ist ein

sicheres Überqueren nicht zu schaffen.“

KURIER fragte an einer Kreuzung, was die Hauptstädter von dem neuen Gesetz halten

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Berlin – Endlich zeigt Verkehrssenatorin

Regine Günther

auch ein Herz für das

Berliner Fußvolk. Noch dieses

Jahr sollen Fußgänger per

Gesetz mehr gefördert werden,

damit sie sicherer durch

die Stadt kommen (KURIER

berichtete). Doch weiß die Senatorin

überhaupt, wo die

Fußgänger wirklich der Problem-Schuh

drückt?

Gertraud Hoppe (83) aus Friedrichshain

ist oft zu Fußunterwegs, obwohl sie

einen Rollator braucht.Trotz des

Handicaps fühlt sie sich als Fußgängerin

sicher.„Nach meiner Meinung braucht

man kein zusätzliches Gesetz“, sagt die

Rentnerin. „Ich denke, die Fußgänger

passen schon genug auf,umsicher ans

Ziel zu kommen.“

Berlins Fußgänger

Hier drückt

der Schuh

Für weniger Straßenlärm, weniger

Schadstoffe und weniger

Unfälle: Das Hauptziel der Verkehrssenatorin

ist daher, mit allen

Mitteln den Autoverkehr

immer mehr aus der Hauptstadt

zu verbannen. Mit Hilfe des Mobilitätsgesetzes,

das bisher als

Alternative zum Auto nur den

Radverkehr fördert. Doch fast

jeder dritte Berliner bewegt

sich hauptsächlich zu Fuß

durch die Stadt. Vor allem ältere

Menschen, die in ihrem Kiez

mal schnell zum Arzt oder zum

Supermarkt um die Ecke gehen.

„Was mich als Fußgänger am meisten

stört, sind neben den wilden Radfahrern

auch die Baustellen auf den Gehwegen“,

sagt HelgaOldenburg(70) aus Lichtenberg.

„Sie nehmen Platz weg, die

Wegführungen an den Absperrungen

sind unübersichtlich. Besonders

gefährlich wird es, wenn Baufahrzeuge

unkontrolliertBaustellen verlassen.“

„Esist schön, dassder Senat endlich

etwas gegen die zu kurzen Grünschaltungen

an den Kreuzungen etwas unternehmen

will“, sagt Brigitte Kunz (89)

aus Friedrichshain. „Nicht nur ältere,

auch jüngereMenschen schaffen es

kaum, in einem Lauf über eine Kreuzung

zu kommen. Man sollte endlich alle Ampeln

auf längereTaktzeiten stellen.“

Längere

Grünphasen an

Ampeln,

sicheres

Überqueren der

Straßen

gehören zu den

Punkten, die im

ersten Berliner

Fußgänger-Gesetz

stehen sollen. Der

KURIER berichtete

gestern darüber

(unten).

Daher will Senatorin Günther

die Stadt nun per Gesetz fußgängerfreundlicher

und sicherer

machen. Denn wer zu Fuß

im Berliner Straßenverkehr unterwegs

ist, lebt besonders gefährlich.

45 Verkehrstote gab es

vergangenes Jahr: sechs Autooder

Lkw-Fahrer, neun Motorrad-

oder Rollerfahrer, elf Radfahrer

–und 19 Fußgänger.

Um das Fußvolk mehr zu

schützen, sollen laut Gesetzentwurf

Grünphasen der Ampeln

verlängert, Gehwege verbreitert

und mehr Übergänge an Straßen

und Kreuzungen geschaffen

werden.

Doch hört man sich bei den Betroffenen

um, wollen diese vor

allem mehr Schutz vor rücksichtlosen

Radfahrern, die die

Gehwege unsicher machen. Das

ergab eine KURIER-Umfrage

unter Fußgängern am Frankfurter

Tor. Die Kreuzung, die täglich

Zehntausende Passanten,

Radler und Autos queren, gehört

zu den 20 gefährlichsten in

Berlin. 2017 gab es dort 115 Unfälle

(23 Verletzte).

Mitarbeit: Hannah Spät


*

SEITE7

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

„Das Hauptproblem für Fußgänger sind

die Radfahrer“, sagt Hans-Joachim

Leistert(76)aus Lichtenberg. „Sie

rasen auf den Gehwegen, dabei gibt es

für sie so schöne Radwege in Berlin.

Besonders schlimm ist es in der

Lichtenberger Alfredstraße oder vor

dem Ring-Center,woRadfahrer auf

Gehwegen durch die Menge fahren.“

Amri-Kumpan wegen Terrorverdachts angeklagt

Berlin –Wegen mutmaßlicher

Anschlagspläne soll sich vor

dem Kammergericht Berlin ein

Terrorverdächtiger verantworten,

der in Kontakt zum Attentäter

vom Breitscheidplatz,

Anis Amri (F.), stand. Die Bundesanwaltschaft

erhob gegen

den Russen Magomed-Ali C.

(31) Anklage wegen Vorbereitung

einer schweren staatsgefährdenden

Gewalttat. Er soll

mit einem in Frankreich inhaftierten

Mann einen Sprengstoffanschlag

geplant haben. An

den Plänen soll zeitweilig Amri

beteiligt gewesen sein. C. wird

verdächtigt, für den mit seinem

Komplizen geplanten islamistischen

Anschlag in Deutschland

Sprengstoff gehortet zu haben.

ALLE SIND

Foto: AP

„Ich bin sowohl als Fußgängerin und

Radfahrerin in Berlin unterwegs“, sagt

Iris Schlichter (30) aus Friedrichshain.

„Ich denke, dassMobilitätsgesetz ist für

beide Gruppen wichtig.“ Natürlich kennt

sie auch den Zwist zwischen beiden

Gruppen. „Doch wenn sich jeder in der

Stadt an die Verkehrsregeln hält,kann

ein Miteinander gut funktionieren.“

#DABEI

„Eigentlich brauchen wir Fußgänger in

Berlin kein Gesetz, das uns im

Straßenverkehr zusätzlich schützen

soll“, sagt Beamtin Claudia Schmidt

(43) aus Friedrichshain. „Esmüssen

sich doch nur die Radfahrer an die

Vorschriften halten. Sie sind wirklich

gefährlich, wenn sie auf den Gehwegen

an den Fußgängern vorbeisausen.“

ALLE VERTRÄGE – EINPREIS:

19,95€ * mtl.

•Alle MagentaMobil Verträge

•Alle MagentaZuhause Verträge auch mit MagentaTV

•Gilt für alle Telekom Kunden und alle, die es noch werden wollen.

NUR FÜR

KURZE

ZEIT

In Ihrem TelekomShop,unter www.telekom.de oder 0800 33 03000

„Richtig so, dassFußgänger per Gesetz

geschützt werden“, sagt Hannelore

Kammholz (82) aus Friedrichshain. „Die

Radfahrer ärgern mich am meisten. Oft

erlebe ich, wie ich als Fußgänger beinah

vonihnen umgefahren werde. Früher,

wenn Radler auf dem Gehweg fuhren,

klingelten sie wenigstens noch, jetzt

rasen sie ohne Warnung vorbei.“

*Aktion gilt bis zum 16.04.2019. MagentaZuhause (MZ) S, M, Lund XL kosten für Breitband-Neukunden in den ersten 6Monaten jeweils 19,95 €/Monat. Danach kostet

MZ S34,95 €/Monat, MZ M39,95 €/Monat, MZ L44,95 €/Monat und MZ XL 54,95 €/Monat. Einmaliger Bereitstellungspreis für neuen Telefonanschluss 69,95 €. Bei

Buchung von MZ M, Loder XL erfolgt zusätzlich eine Router-Gutschrift i.H.v.100 €bei Miete eines Routers (Endgeräte-Service-Paket ab 4,95 €/Monat, 12 Monate Mindestvertragslaufzeit

[MVLZ]). Der Aufpreis für MagentaTVbeträgt ab dem 7. Monatjeweils 9,95 €/Monat, bei MZ Sabdem 25. Monat 14,95 €/Monat(inkl. 4,95 €/Monat

für den UHD-Receiver). MVLZ für MZ/MagentaTV 24Monate. MZist in fast allen Anschlussbereichen verfügbar. Individuelle Bandbreite abhängig von der Verfügbarkeit.

Bestandskunden, die ein Upgrade auf MZ M, Loder XL mit neuer MVLZ beauftragen, zahlen fürMZinden ersten 3Monaten19,95 €. Der Aufpreis für MagentaTVbeträgt

9,95 €/Monat, ab dem 25. Monat14,95 €/Monat(inkl. 4,95 €/Monatfür den UHD-Receiver). Zusätzlicherfolgt eine TV-Gutschriftvon 60 €. MagentaMobil (MM) kostet für

Neukunden in den ersten 3Monaten19,95 €/Monat, danachab19,95 €/Monat, z.B. für MM XS ohne Smartphone.Bereitstellungspreis 39,95 €. Bestandskunden, die zu

einer Vertragsverlängerung berechtigt sind und gleichzeitig in einen höheren Tarif wechseln, zahlen in den ersten 3Monaten 19,95 €/Monat, danach ab36,95 €/Monat,

z.B. für MM S. MVLZ jeweils 24 Monate. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019 ***

NACHRICHTEN

Sextäter gesucht

Foto: Wagner

Foto: Polizei Berlin

Marvin N. (27)

jammertvor Gericht:

Auch sein Leben sei

seit dem Unfall ein

Scherbenhaufen.

Berlin –Mit diesem Phantombild

sucht die Polizei einen

Mann, der in Schöneberg

in eine Wohnung eingestiegen

war und die Mieterin

sexuell bedrängt hatte.

Der Unbekannte gelangte

am 8. Juli 2018 über ein

Gerüst und ein offenes Küchenfenster

in die Wohnung

und überwältigte die

Frau, so eine Sprecherin.

Feiertags-Fahrplan

Berlin –Der Feiertag am

Freitag hat auch Auswirkungen

auf die Fahrpläne

von Bus und Bahn. S-Bahn

und BVG verkehren weitgehend

nach Samstagsfahrplan,

so der VBB. Bei der

S-Bahn gebe es am Stadtrand

Abweichungen.

Zelt angezündet?

Charlottenburg –Teile

des Zeltes eines Obdachlosen

(53) sind gestern in

Brand geraten. Der Polizei

berichtete der Mann von

Flammen an seinem Vorzelt

am Morgen. Er sei in

dem Zelt gewesen und habe

dann mit einem Passanten

die Flammen gelöscht. Die

Polizei ermittelt.

Stromausfall am Alex

Mitte –Rund um den Alex

hat es gestern Abend

Stromausfall gegeben.

Grund war laut Vattenfall

eine Störung im Mittelspannungsnetzwerk.

Ursprünglich

sollte das Problem

gegen 21.30 Uhr behoben

sein. Später hieß es, die

Versorgung werde voraussichtlich

erst in der Nacht

wiederhergestellt sein.

ARCHE NOAH

Sorga ... wurde gefunden

und hat noch nicht viel Gutes

erlebt. Sie lernt das

Hunde-Abc derzeit auf einer

Pflegestelle. Das Schäferhund-Mix-Mädchen

möchte zu einem Menschen

mit Hundeverstand.

Vermittlungs-Nr. 19/102

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Die wirre Welt

desKudamm-Rasers

Marvin N. bricht sein Schweigen: Ich dachte, mir könnte nie etwas passieren

Moabit – Einer der beiden

Kudamm-Raser brach sein

Schweigen und gab Einblicke

in seine Psyche: Marvin N.

(27) äußerte sich drei Jahre

nach dem tödlichen Rennen

erstmals vor dem Berliner

Landgericht.

Kreuzberg –Ein Fußgänger

ist gestern von einem Auto erfasst

und lebensgefährlich

verletzt worden. Der Unfall

habe sich an der Ecke Mehringdamm/Baruther

Straße

ereignet, sagte ein Polizeisprecher.

Zum Hergang und

zum Opfer lagen zunächst keine

Informationen vor. Wegen

der Unfallaufnahme wurden

Foto: Pudwell

Marvin N. aus Marzahn. Ein

Muskel-Mann, der zuletzt als

Sicherheits-Mann arbeitete.

Angeklagt des Mordes nach einem

„Stechen“ mit Hamdi H.

(30). Beide schwiegen bisher

beharrlich zum Vorwurf. Nun

kam N. mit einer Erklärung.

Vier Seiten, die einer seiner Anwälte

verlas.

Viel Selbstkritik: „Mein

AMG-Mercedes war damals

mein Statussymbol.“ Sehr gerne

sei er durch die Stadt gerast –

„voller Begeisterung darüber,

was mein Auto hergab“.

Maßlos sei seine Selbstüberschätzung

gewesen: „Ich war

davon überzeugt, dass ich einer

von wenigen im Straßenverkehr

war, die das Steuern eines

Pkw wirklich bis hin zur Perfektion

beherrschten.“ Gedacht

habe er: „Mir und anderen könne

durch die Raserei niemals etwas

passieren“. Von ihm gehe

„keinerlei Risiko“ aus.

Das tödliche Rennen in der

City am 1. Februar 2016. Audi

A6 TDI gegen Mercedes AMG

CLA 45 -225 PS gegen 381 PS.

Per Blick sollen sich H. und N.

auf ein Rennen verständigt

haben: Vollgas für den Sieg. Bis

Michael W. (69) in seinem Jeep

Fußgänger schwer verletzt

Teile des Mehringdamms

zeitweise gesperrt.

ihren Raser-Weg kreuzte. Die

Ampel für ihn auf Grün. Hamdi

H.s Audi aber raste in den Geländewagen.

Mit Tempo 160!

Der Jeep schleudert 72 Meter

weit. Für den Fahrer kam jede

Hilfe zu spät.

Ein Jahr später das erste Urteil

gegen die Raser vom Kurfürstendamm:

Lebenslang wegen

Mordes. So ein Urteil in einem

Raser-Fall hatte es noch

nie zuvor in Deutschland gegeben.

Bis dahin endeten solche

Verfahren mit Strafen wegen

fahrlässiger Tötung –maximal

fünf Jahre Knast.

Doch der Bundesgerichtshof

(BGH) kassierte das Urteil: Tötungsvorsatz

sei nicht ausreichend

belegt! Alles auf Anfang

in Berlin.

Berlin/Leipzig –Frauen aus

dem Osten Deutschlands bekleiden

prozentual gesehen

häufiger Führungspositionen

als Frauen aus den alten Bundesländern.

Das geht aus einer Studie

hervor, für die MDR und RBB

mit der Universität Leipzig

zusammengearbeitet haben.

Demnach ist der Frauenanteil

Nun die Aussage kurz vor dem

neuen Urteil (26. März geplant).

N. will weg vom Vorwurf,

er habe bei der Raserei

tödliche Folgen billigend in

Kauf genommen.

N. zum Rennen: „Wir standen

nebeneinander an einer Ampel.“

Ein „Stechen“ von Ampel

zu Ampel. H. verlor, sei aber

entgegen der „Regeln“ weiter

gerast. N. sauer, folgte ihm

schließlich.

Wieder will sich der Protz-

Raser für unfehlbar gehalten

und an der roten Ampel gedacht

haben: „Da kommt keiner

mehr quer.“ Den Jeep von W.

habe er nicht gesehen. Und N.

jammerte: „Auch mein Leben

hat sich in einen Scherbenhaufen

verwandelt.“ KE.

Ostfrauen führen häufiger

unter aus Ostdeutschland

stammenden Führungskräften

in nahezu allen untersuchten

Bereichen höher als bei

Führungskräften aus dem

Westen.

Allgemein sind Menschen

aus Ostdeutschland in Führungspositionen

aber nach

wie vor stark unterrepräsentiert.


DAS BESTE FÜR PFLANZEN

DAS BESTE FÜR PFLANZEN

W

ab Mittwoch

6. März

Pflaume

„Hauszwetsche“

Kirsche

„Rheinische

Schattenmorelle“

Kirsche

„Hedelfinger“

Mirabelle

„de

Nancy“

Birne

„Conference“

Pfirsich

„Redhaven“

Apfel

„Elstar“

Apfel

„Jonagold“

FINEST

GARDEN® Obstbäume in Dekoschachtel

•Inverschiedenen Sorten•Höhe ca. 85 cm

• Wurzelballiert • Winterhart je Pflanze

3,99 *

FINEST

GARDEN®

Beerensträucher in der Faltschachtel

•In verschiedenenSorten •Im9-cm-Kulturtopf je Pflanze

1,79 *

Besonderheit für

Ihren Garten

Stauden für den Steingarten

•Winterhart •InverschiedenenSorten

•Höhe sortenbedingt ca. 10–25 cm

1,49 * •Höheca. 60 cm 5,99 * Baumschulgehölz in Buschform 8,99 *

je Pflanze

FINEST

GARDEN®

DAS BESTE FÜR PFLANZEN

Schatten-/Spiel- und

Sportrasen Qualitäts-

Rasensaatgut mit hochwertigen

Gräsern, LUFA geprüft, 1-kg-Packung

je Packung

ausreichend für

ca. 40 m²

FINEST

GARDEN®

DAS BESTE FÜR PFLANZEN

Zierkirsche

•Winterhart•In verschiedenen Sorten

je Pflanze

Garten-Volldünger

blau, EG-DÜNGEMITTEL

NPK-Dünger,

+P2O5+K2O(+S),

8+8+8 (+8)

5-kg-Beutel

(1 kg =–,80)

FINEST

GARDEN®

DAS BESTE FÜR PFLANZEN

Spezial-Düngestäbchen

mit Spurenelementenund

Langzeitwirkung,

für Zitruspflanzen, Orchideen, Grünpflanzen,

Blühpflanzen

je 30-Stück-Packung

Mandelbaum „Prunus triloba“

•Winterhart •Hochwertiges

•Höhe ca. 75 –95cm je Pflanze

3,49 *

1kg

3,99 *

5kg

1,99 *

Rosenstamm in Dekoschachtel,

winterhart •Wurzelballiert

•Inversch. Sorten •Höhe

ca. 55 cm inkl. Ballen

je Pflanze

3,99 *

Zum

Frauentag

am 8. März

im dekorativen

Keramikübertopf

mit Herzstecker

Orchidee

Phalaenopsis

mit 3Rispen

•Inverschiedenen Farben

•Höhe ca. 50 –70cm

je Pflanze

Flamingoblume

„Anthurie“

•Inden Blütenfarben:

Rot oder Rosa

•Höhe ca. 50 –55cm

8,99 * je Pflanze

(ohne Übertopf)

(ohne Übertopf)

4,99 *

Mini Orchidee

„Phalaenopsis“

im Keramikübertopf

•Inversch. Farben

•Höhe ca. 15 –25cm

je Pflanze

3,99 *

Cymbidium im dekorativen Glas

•Höhe ca. 13 cm •Versch.Blütenfarben

•Mit Herzstecker,Konifere

und farbigem Kies 2,49 *

dekoriert je Pflanze

* Keine Mitnahmegarantie! Sofern derArtikelinunserer Filiale nicht vorhandenist, können Siediesen direkt in derFilialeinnerhalbvon 2Tagenabo.g.Werbebeginn bestellenund zwar ohne Kaufzwang

oder Siewendensich bezüglich kurzfristiger Lieferbarkeit an www.norma-online.de/aktionsartikel. Es istnichtausgeschlossen,dassSie einzelne Artikel zu Beginn der Werbeaktion unerwartet

und ausnahmsweise in einer Filiale nicht vorfinden. Wir helfenIhnen gerne weiter. Schuhe und Textilien teilweise nichtinallenGrößen erhältlich. Alle Preise in Euro. Bei Druckfehlernkeine Haftung.

10/19

www.norma-online.de

Die neuesten -PROSPEKTEonline

www.norma-prospekt.de

blättern

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung&Co. KG,Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


10 BERLIN BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019 *

Warum ein harter Brexit Berlin reich macht!

Ein harter Brexit wird der

größte Schocker seit „Aliens“.

Wobei das natürlich ungerecht

ist: Aliens haben wenigstens eine

nachvollziehbare Intelligenz.

Die wirtschaftlichen Schockwellen

eines Chaos-Brexits

träfen vor allem Baden-Württemberg

und Bayern. Hunderttausend

Arbeitsplätze gehen

sind dann futsch. Der Süden

Deutschlands wird zum Notstandsgebiet.

Endlich mal ist

dann Berlin gefragt. Vergessen

und vergeben sind die Zeiten,

als der FC Bayern München

noch in der Lage war, Hertha

BSC zu schlagen. Oder als

Schwaben in Berlin den fetten

Max machten. Schwamm drüber.

Denn der Süden wird uns brauchen.

Care-Pakete mit dem Lebensnotwendigsten

werden

gepackt: Schokolade, Rosinen,

warme Decken. Eine Luftbrücke

nach Süden sollte schleu-

Mensch

Meyer

Kabarettist

Chin Meyer

schreibt jeden

Mittwoch und

Sonnabend

im KURIER

derhosen schleppt sich mit

letzter Kraft in die Hauptstadt:

„Haste mal ’n Flughafen für

mich!“

BVG Wie krank sind die denn?

Der Krankenstand bei den Fahrern der U-Bahn ist hoch –das bekommen die Berliner derzeit im Berufsverkehr zu spüren

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Berlin – Die 1000 U-Bahn-

Fahrer haben die Nase voll

und den Hals dick: Nicht nur

wegen geringem Lohn und

stockender Tarifverhandlungen.

Der Krankenstand ist

mit 14,7 Prozent auf den Linien

U1 bis U4 so hoch wie lange

nicht mehr. Ersatz-Fahrer

fehlen, morgens konnten deshalb

nicht alle Züge los.

Die Sätze, die am Dienstag über

die kleinen Anzeigentafeln in

einigen Bahnhöfen liefen, sorgten

für Erstaunen: „Aufgrund

von Personalmangel kann die

BVG nicht alle Zugfahrten anbieten.“

Ergebnis: Die U2 fuhr

nicht im Takt und war schon

kurz nach dem Start in Pankow

wieder brechend voll. Fehlen

jetzt auch noch Fahrer?

Nachgefragt bei der BVG war

man von der eigene Mitteilung

an die Kunden ein wenig überrascht.

Man wusste von der Anzeige

zuerst nichts. „Wir haben

gar keinen Personalmangel,

Fahrer gibt es genug, es liegt am

Krankenstand. Wir konnten

einzelne Dienste nicht besetzen“,

sagt ein Sprecher. Besonders

betroffen sei die U-Bahnlinie

2. „Sie gehört zu den Strecken

mit dem Kleinprofil, hier

ist der Krankenstand besonders

hoch“, sagt er. Auf den Strecken

mit Kleinprofil (U1, U2, U3, U4)

liegt die Quote derzeit mit 14,7

Prozent über dem Durchschnitt.

Auf den Linien U5 bis

U9 sind zwölf Prozent krank.

Der „Personalmangel“ wurde

ausschließlich an U-Bahnhöfen

der U2 angezeigt.

Zum Vergleich: Bei den älteren

Fahrern lagen die Krankenquote

im vergangenen Jahr bei

durchschnittlich 11,1 Prozent.

Bei den jüngeren waren 9,4

Prozent krank. Die BVG hält

aber nur U-Bahnfahrer vor, um

einen Krankenstand von acht

Prozent zu kompensieren.

Heißt: Der Puffer ist weg. Torsten

Gajer vom BVG-Personalrat

begründet den hohen Krankenstand:

„Wegen des Fahrzeugmangels

ist der Stressfaktor

besonders hoch. Ruhige

Strecken gibt’s nicht mehr.“ Die

Fahrer fahren mit verkürzten

Zügen oder Wagen, die defekt

sind, sagt Torsten Gajer.

Am 15. Februar streikte die

gesamte BVG und legte Berlin

lahm. Fahrer wollen mehr

Lohn und bessere Bedingungen.

Die Tarifverhandlungen

wurden gestern fortgesetzt, gehen

aber nur schleppend voran.

Echt wichtig: Geänderter

Jetzt

Anzeigen

Anzeigenschlusstermin buchen!

zum Internationalen Frauentag

Am 08.03.2019 erscheint kein Berliner Kurier

Erscheinungstag: WE-Kombi, Sa./So., 09.03./10.03.2019

Anzeigenschluss: Mittwoch, 06.03.2019, Reisemarkt,12.00 Uhr,

Immobilien, 15.00 Uhr

Donnerstag, 07.03.2019, red. Anzeigen und alle weiteren Rubriken 10.00 Uhr

Erscheinungstag: Montag, 11.03.2019

Anzeigenschluss: Donnerstag, 07.03.2019, red. Anzeigen und alle weiteren Rubriken 16.00 Uhr

Telefon: 030 -232750

Fax: 030 -2327-6697

E-Mail: anzeigen@berlinmedien.com

Der vonhier

Fotos: imago

nigst geplant werden… Gut, das

wird vielleicht schwierig. Weil

„ohne Flughafen in die Luft zu

gehen“ eine Kunst ist, die nur

Donald Trump so richtig gut

beherrscht. So mieten wir

dann die von Kreuzberger Türken

ausgemusterten Transit-

Busse für eine „München-Rutsche“,

um der notleidenden Bevölkerung

Süddeutschlands

zur Seite zu stehen.

Stuttgart wird aufgrund der

Wirtschaftskrise und des dadurch

zurückgehenden Verkehrs

zur Stadt mit der saubersten

Luft Deutschlands.

Berliner mit alten Dieseln fahren

hin, um die Stickoxid-Werte

in vertrauten Regionen zu

halten, nachdem verschiedene

Schwaben unter Sauerstoff-

Schock kollabierten. Bayern-

Mädels in Dirndln werden

nach Berlin verschickt, um der

Not auf dem Land zu entgehen.

Und ein ausgemergelter Markus

Söder in viel zu großen Le-

Personalmangel-

Anzeige am Bahnhof

Vinetastraße.

Wartende Fahrgäste

am Alexanderplatz.


Kalbsbraten oder -gulasch

aus der saftigen Keule geschnitten,

sehr mager und wunderbar zart

100g

1| 29

PREISSENKUNG

Ungarische Salami

mit Knoblauch verfeinert,

die Salami mit dem

unverwechselbaren

Geschmack

100g

1| 79

Gut &Günstig

Gouda oder Maasdamer

leicht, in Scheiben geschnitten,

17% Fett i. Tr., 100g =0,65

200g

Packung

ALTER PREIS 1,35

Iglo Fischstäbchen

versch. Sorten, 1kg =10,22/5,09

224/450g Packung

Maggi Guten Appetit Suppen

oder Fix &Frisch

versch. Sorten

Beutel

Südafrika

EDEKA Tafeltrauben

kernlos, rot, Kl. I, 1kg =2,84

700g Schale

Pommersche Gutsleberwurst,

Vegetarische Pommersche oder

Bio Pommersche Fein

versch. Sorten, 100g =1,03

125g Becher/

Stück

Rügenwalder Mühle

1| 29 1| 29

6er-Träger mit versch. Frühblühern,

Primeln, Gänseblümchen,

Vergissmeinnicht,

Viola oder Zwiebelblumen-Mix

Stück

Frühjahrspflanzen

1| 99 3| 99

Niederlande

EDEKA Bio

Möhren

Kl. II

1kg Beutel

0| 99

2| 29 Dr. Oetker

Pizza Tradizionale oder

Pizzaburger

versch. Sorten, z.B.: Tradizionale Salame

Romano 370g, 1kg =5,38

Packung

1| 99 Langnese Cremissimo

1| 99

0| 49

EDEKA

Frucht-, Gemüseoder

Saft-Liebe

Fruchtsäfte oder

Nektare,

versch. Sorten,

pfandfrei

1l PET-Flasche

Kasseler Lachsbraten

vom Schwein. goldgelb geräuchert

1kg

3|

Lorenz Erdnuß Locken

versch. Sorten, 100g =0,57/0,50

175/200g Beutel

oder Crunchips

versch. Sorten

100g =0,66/0,57

150/175g

Beutel

99

Eiskompositionen, versch. Sorten

1l =2,21/1,99

900/1000ml

Schale

Lavazza Caffè Crema

ganze Bohne,

ideal für Kaffeevollautomaten,

versch. Sorten

1000g Beutel

0| 99 9| 99

0| 99 Melitta

Filterkaffee

gemahlener

Röstkaffee,

versch. Sorten

1kg =6,58

500g Packung

3| 29 Chantré

versch. Sorten

1l =8,27

0,7l Flasche

5| 79

Diese Artikel sind in den mit dieser Werbung gekennzeichneten Märkten erhältlich. Alle Angebote gültig bis Samstag 09.03.2019, KW 10. Wir haben uns für diesen Zeitraum ausreichend

bevorratet. Bitte entschuldigen Sie wenn die Artikel auf Grund der großen Nachfrage dennoch im Einzelfall ausverkauft sein sollten. Abgabe in häuslichen Mengen. Für Druckfehler

übernehmen wir keine Haftung. EDEKA Markt Minden-Hannover GmbH, Wittelsbacherallee 61, 32427 Minden. Alle weiteren Informationen der Firma und Anschrift Ihres EDEKA-Marktes

finden Sie unter www.edeka.de/marktsuche oder unter der Telefonnummer 0800 7242 855 (kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz).

Internationaler

Frauentag

8. März

Starke Frauen bei EDEKA

Costa Rica

Ananas

„Extra Sweet“

Kl. I

Stück 1|

Cinzano

Asti Spumante

1l =5,92

0,75l Flasche 4|

Einladung zum

Frauentags-Late-Night-

Shopping

am Donnerstag, 7. März 2019 ab 18 Uhr.

Freuen Siesich außerdem auf einesüße Überraschung.

Weltfrauentag

am 08.03.2019

*Ausgenommen Pfand,Tabakwaren,

Gutschein- und Guthabenkarten,

Buch-und

Presseerzeugnisse, Tchibo-

Artikelsowie Zusatz-Punkte

auf Artikel. Der Coupon ist nur

einmalig einlösbar.

Gültig nur am

07.03.2019 ab 18 Uhr!

9 941010 376581

Gewinn-

spiel-

Direktlink

(Feiertag)

Auf den

gesamten Einkauf *

5-fach

punkten

Einfach mal so

richtig ausspannen!

Liebe Kundinnen,

jetzt mitmachen und einen von fünf Wellnesstagen,

inkl. Massage und einem Glas Sekt, im Vabali Spa

Berlin für je zwei Personen gewinnen.

Außerdem gibt es fünf Douglas Gutscheine im

Wert von 30€ zu gewinnen.

Alle Angebote schon

am Sonntag!

edeka.de/newsletter

Kennen Sie

AnanAsti?!

Frische Ananas ins Glas,

mit Asti Spumante

aufgießen -fertig !

Mehr Infos auf

fb.com/edeka

oder edeka.de

99

44

=tiefgefroren

*Markenzeichen eines Drittunternehmens, das keinerlei Verbindung zu Luigi Lavazza Deutschland GmbH hat.


12 BERLIN BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019 *

Acht JahreHaft

für Brandanschlag

Ramona Pop, Michael

Müller und Klaus Lederer

gestern bei ihrer

Halbzeitbilanz.

Berlin –Nach einem Brandanschlag

auf zwei Obdachlose am

S-Bahnhof Schöneweide ist

Aleksandr T. (48) wegen Totschlags

zu acht Jahren Haft

verurteilt worden. Der Tod eines

der beiden Obdachlosen sei

unzweifelhaft Folge des Angriffs

durch den Angeklagten

gewesen, begründete das Landgericht.

Verurteilt wurde T. zudem

wegen versuchten Totschlags

und gefährlicher Körperverletzung.

Die Angabe von

T., er habe die beiden am S-

Bahnhof aus Versehen in Brand

gesetzt, bezeichnete das Gericht

als „abwegig“. Durch sein

Tun im Juli vergangenen Jahres

habe T. den Tod beider

Männer billigend in Kauf genommen,

hieß es. Der Mann

soll vor der Tat mit den späteren

Opfern, mit denen er zuvor

mehrfach gezecht habe, in einen

Streit geraten sein.

Ermittler untersuchen den

TatortamS-Bahnhof Schöneweide.

Foto: Pudwell

Berliner adressen

TERRASSENDACH

mitDreh-Lamellen

„Bei Sonne auf ...

bei Regen zu.“

Vermischtes

Wer rettet mein Kätzchen? Bitte

um einen seriösen Sofortkreditgeber

(1000,-€ OP-Kosten) f.

5Monate. Rückzahl. 200,-€ monatl.;

T.:0160/ 92584389

dienstleistungen

Verloren/gefunden ankauf/Verkauf

In Westend Reisepass verloren

Passnummer: A12472480 von

Herrn Ahmed Amjad Hamed AL

shallal, bei Fund bitte an die Tel:

0174 608116 melden

ankauf

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

Sonderkonditionen

fürReferenzobjekte

Kostenlose Beratung unter 030-26325198

www.allweda.de ·allweda-nord@email.de ·Dipl.-Ing. W. Moldenhauer

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

Herzschwäche -Chronische Herzinsuffizienz

Sind auch Sie davon betroffen?

Leiden auch Sieunter dentypischen Symptomen

wieAtemnot (z.B.beimTreppensteigen), Abgeschlagenheit

und Ödemen („Wasser in denBeinen“)?

Wirführen zurzeiteineklinischeStudiedurch,inder ein neues

Medikament hinsichtlichSicherheitund Wirksamkeitbei Patienten mit

Herzschwächemit erhaltener Pumpfunktion untersuchtwerden soll.

BeiIhnen wurdedie Diagnose ChronischeHerzinsuffizienzmit

erhaltener Pumpfunktion gestellt?Zur TeilnahmeindieserStudie

suchen wir Frauen und MännerimAlter ab 45 Jahren.

DieEntscheidung über dieAufnahmeindie Studietrifftder Prüfarzt.

DieNovartisPharma AG istSponsordieserStudie.

Wenn Sie aneiner Teilnahme interessiert sind, erhalten Sie hier

weitere Informationen:

Tel.: 030-450 540 233 (Frau Merkert)

Tel.: 030-450 540 258 (Frau Zippel)

E-Mail: doris.merkert@charite.de

Universitätsmedizin Berlin

Charité Campus Buch

Franz-Volhard-Centrum für Klinische

Forschung am ECRC

Lindenberger Weg 80, 13125 Berlin

www.klinischeforschung.novartis.de

Diese Untersuchung ist den zuständigen Behörden angezeigt.

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Die clevere Wahl! Geschickt wie

ein zuverlässiger Handwerker.

Die aktuellen Dienstleistungsanzeigen

in Ihrem BERLINER

KURIER.

Fröhlich, bunt und frech zieren sie

Uhren, Tassen, Anstecker,

T-Shirts und vieles mehr.

Die unverwechselbaren

Strichmännchen von Rudi Diessner.

Die Lebenshilfe-Kollektion des

Designers mit Down-Syndrom ist

heute schon weit über den Kreis

der Lebenshilfe hinaus bekannt

und damit idealer

Sympathieträger für Menschen

mit geistiger Behinderung.

Mehr über das „Rudi-Design”

erfahren Sie bei der

Bundesvereinigung Lebenshilfe

für Menschen mit geistiger

Behinderung e.V.

Raiffeisenstr. 18, 35043 Marburg

Tel.: (06421) 491-0

Fax: (06421) 491-167 oder unter

www.rudi-design.de


*

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

R 2 G

BERLIN 13

Puh,dieHälfteistgeschafft!

Fotos: dpa

Zoff im Senat,aber hinterher wurde Friede, Freude, Eierkuchen serviert

VonANNIKA

LEISTER

und GERHARD LEHRKE

Berlin – Halbzeitbilanz des

rot-rot-grünen Senats – das

sollte eigentlich ein Tag der

Eintracht sein. Ein Tag, um

Erfolge aus 2,5 Jahren Arbeit

zu verkünden: Mehr landeseigene

Wohnungen, Mobilitätsgesetz,

Kampf gegen kriminelle

Clans, Kitagebühren

abgeschafft. Doch hinter den

Kulissen krachte es.

Dabei war alles hübsch arrangiert:

Das Signal „Alles super,

wir wollen noch höher hinaus“

sollte schon die Wahl des Ortes

für die Vorstellung der Bilanz

signalisieren: Der Regierende

Bürgermeister Michael Müller

(SPD), Kultursenator Klaus Lederer

(Linke) und Wirtschaftssenatorin

Ramona Pop (Grüne)

luden in den Partyraum im 26.

Stock eines Wohnhochhauses

in der Gropiusstadt.

Nur sickerte durch, dass die

Senatssitzung wenige Stunden

zuvor nicht harmonisch verlaufen

war. Eigentlich sollte verabschiedet

werden, das Schwarzfahren

von einer Straftat zur

Ordnungswidrigkeit herabzustufen

und eine entsprechende

Gesetzesänderung in den Bundesrat

einzubringen. Eigentlich

kein strittiges Thema in der Koalition,

die Justizverwaltung

unter Dirk Behrendt (Grüne)

hat die Vorlage erarbeitet.

Dann aber soll Müllers Senatskanzlei

überraschend gebeten

haben, die Vorlage zu schieben

und Verknüpfungen der Thematik

mit der geplanten Verschärfung

des Polizeigesetzes

zu prüfen. Eine Finte der SPD,

mutmaßen einige, um den

Druck auf die Linke zu erhöhen,

die sich dagegen stemmt.

Ein Affront ist die Verzögerung

allerdings vor allem für

Behrendt und die Grünen. Aus

der Justizverwaltung danach

kam dann auch Kritik am Koalitionspartner

und dem Regierenden:

„Mit Bedauern ist zur

Kenntnis genommen worden,

dass man sich auf das Wort des

Regierenden Bürgermeisters

offensichtlich nicht mehr verlassen

kann.“ Und das ausgerechnet

zur Halbzeitbilanz.

In der Gropiusstadt ließen

sich die drei führenden Köpfe

den Streit aber nicht anmerken,

auch wenn Lederer erklärte:

„Es hat den Anschein, dass uns

die Berliner mehr mögen als

wir uns untereinander. Müllerbetonte:

„Ich fühle mich in dieser

Koalition sehr wohl.“

45 Minuten lang galoppierten

Müller, Lederer und Pop durch

ihre Erfolgliste, beschränkten

sich nicht nur auf Wirtschaftsentwicklung,

Wissenschaftsansiedlung

oder Schutz vor Verdrängung

durch hohe Mieten.

Zwischendurch gab es Selbstkritik,

fein dosiert. Beim Handeln

der drei Koalitionäre könne

die Koordinierung besser

werden. So, wie es jetzt laufe,

würden Entscheidungen verzögert.

Pop relativierte: „Nicht jede

Diskussion ist ein Koalitionsstreit.“

Dennoch könnte die

Erfolgsliste länger sein, wenn

nicht alles so lange dauere. Zum

Beispiel könne schneller gebaut

werden.

Anzeige

AUTOHAUS KÖNIG

Man, ist der groß, man.

Echt exklusiv für Kurier-Leser! Echt Kurier Tipo.

Im Februar 2019 begann unsere Partnerschaft,

der Kurier entwickelte –zusammen mit den Autofachleuten

der König-Gruppe –den Kurier-Clio.

Das war soerfolgreich, dass wir beschlossen haben,

weiter zu machen. Und das März-Auto ist ein

noch größerer Mega-Hammer.Der neue Fiat Tipo.

Diese Anzeige

mitbringen und

Vorteil sichern!

Eine große Kompaktklasse-Limousine, die mit

dem früheren Tipo fast nichts mehr gemein hat –

bis auf den Namen eben. Fiat lässt seinen neuen

Tipo wachsen. Stolze 4,54 Meter Länge weist die

viertürige Limousine auf –und rangiertdamit fast

schon in der Mittelklasse.

Der Kurier-Tipo fährt mit einem 1.4-Liter-Vierzylinder-Benziner,

bringt 95 PS auf die Straße und

erfüllt die EURO-6d-Temp-Abgasnorm. Er beschleunigt

in guten 11,5 Sekunden von 0auf 100, die

Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h.

Ausgestattet ist er mit Klimaanlage, Bordcomputer

und sechs Airbags. Das Radio mit Display

und vier Lautsprechern hat MP3- und USB-Anschlüsse,

auch Handys lassen sich per Bluetooth

koppeln –perfekt für das Telefonieren per Freisprechanlage

und die Navigation vom Handy.

Fünf Erwachsene haben auch auf längeren

Fahrten genügend Platz. Lenkrad, Fahrersitz und

Rücklehnen sind verstellbar. Mit 520 Liter Kofferraumvolumen

erreicht der Tipo einen Spitzenwert

in seinem Segment. Riesig wird der Laderaum,

wenn die asymmetrisch teilbaren Rücksitze umgeklappt

werden.

Das Beste aber ist der Preis: 111 Euro bezahlen

Kurier-Leser beim 4-jährigen Leasing (10.000

Kilometer pro Jahr). Der „normale“ Hauspreis von

König liegt bei unglaublichen 11.111 Euro! Preis

und Leasingrate bei einem so großen Auto –mit

dieser Ausstattung, das sucht seinesgleichen!

Aber wir sind noch nicht fertig mit den Vorzügen:

Wenn Sie Ihr altes Auto mitbringen, zahlen Kurier

und König mindestens 2.000 Euro dafür –egal in

welchem Zustand es sich befindet. Die 2.000 Euro

können Sie ZUSÄTZLICH mit in das Auto packen,

sich Ihre Lieblings-Alufelgen gönnen oder die

Bereitstellungskosten (799 Euro) bezahlen.

Obendrauf packt König noch eine 120-Euro-

Waschkarte, damit Ihr neuer Tipo immer top

aussieht. Und der Kurier spendiert Ihnen ein

6-Monats-Abo als E-Paper. Das Abo läuft von allein

aus –nur wenn Sie es behalten möchten, müssen

Sie kurz anrufen und es selbst verlängern.

Und wenn Sie dann nach vier Jahren Leasing

mit den kleinen 111-Euro-Raten (oder wegen der

2.000 Euro sogar weniger) fertig sind, können Sie

Norden/Reinickendorf

030/41471980-0

Westen/Spandau

030/33096388-0

Süden/Teltow

03328/33783-0

Osten/Hoppegarten

03342/42686-0

das Auto rauskaufen oder weiter finanzieren.

Überlegen Sie nicht zu lange, denn es gibt nur

99 Kurier-Tipos! Alle Tipos sind sofort lieferbar und

in mehreren Farben verfügbar.

Wir vom Kurier und die König-Gruppe freuen

uns auf Sie und sind stolz, Ihnen ein so tolles Angebot

machen zu können!


14 BERLIN BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019 *

HelgaPajung kuschelt

gerne mit ihrer Tochter

Anja, der sie viel zu

verdanken hat.

DasZimmer vonHelga

im neuen Zuhause.

Ihr Plüsch-Husky ist

immer bei ihr.

Meine Mutter ter

hat

etwas Besseres

sere

verdient! ent

48-Jährige gründet

Demenz-WG, weil sie am

Pflegesystem verzweifelte

DasOmi-Opi-Haus ist

eine private WG, die einen

Pflegedienst beauftragt.

Angehörige helfen mit

und haben auch ein

Mitspracherecht.

Foto: Gerd Engelsmann

Von

KERSTIN HENSE

Potsdam – Anja Pajung (48)

hat ein Haus in der Potsdamer

Vorstadt gemietet. Nicht

für sich, sondern für ihre

pflegebedürftige Mutter Helga

(78), der sie mit diesem

Schritt ein Stück ihrer Würde

zurückgeben möchte. Sie

gründete ein Omi-Opi-Haus,

um demenzkranken Menschen

zu helfen.

Anja Pajung hat tiefe dunkle

Schatten unter den Augen. Die

Strapazen der letzten Monate

sind ihr anzusehen. „Ich habe

es für meine Mutter getan, weil

sie ein besseres Leben verdient

hat“, sagt sie leise.

2015 erlitt Helga Pajung einen

Schlaganfall. Die ehemalige

Verwaltungsangestellte des Bezirksamtes

Reinickendorf verlor

mit einem Mal nicht nur ihr

Gedächtnis, sondern auch ihre

Selbstständigkeit. Ein Heim

kam für sie und Tochter Anja

nicht infrage. Sie fanden nach

langer Suche einen Platz in einer

Wohngemeinschaft für Demente.

Anfangs war es okay,

wie Anja Pajung sagt, aber dann

endete es umso tragischer.

„Der Träger bekam personelle

Schwierigkeiten und war total

überfordert, ein Mitarbeiter

musste allein 12-Stunden-

Schichten schieben“, erzählt

Pajung. Die Zustände für die

Bewohner wurden immer

schlimmer. Ihre Mutter, 1,52

Meter groß, wog jetzt nur noch

37 Kilo, wurde zunehmend verwirrter

und ungepflegter. Die

Tochter, die als freiberufliche

Beraterin eines großen Touristikkonzerns

in Hannover ihr

Geld verdiente, wagte kaum

noch zu verreisen. „Bei meinem

letzten Besuch saß meine Mutter

ungepflegt, in vollen Windeln

und in einen Ganzkörperbody

gesteckt in ihrem Bett.“

Zu dem Zeitpunkt wurde Anja

Pajung klar, „ich muss meine

Mutter da rausholen“. Doch ihr

fehlte eine Alternative.

Als sie das nächste Mal auf einer

Dienstreise war, flüchtete

ihre Mutter aus der Einrichtung

und landete ausgerechnet

an ihrem Geburtstag in der

Psychiatrie. „Der Träger hatte

sie einweisen lassen, ohne mich

zu benachrichtigen, weil sie angeblich

eine Gefahr für sich und

andere darstellte. Sie wollten

von mir die Erlaubnis, das sie fixiert

wird und Medikamente

bekommt“, sagt Pajung. Ihrer

Mutter ging es zunehmend

schlechter, sie erkrankte an einer

schweren Lungenentzündung.

In ihrer Not bekam sie

Hilfe beim Verein Lebenswert,

der das erste Omi-Opi-Haus in

Potsdam eröffnete. Die Mitarbeiter

holen die Mutter aus der

Klinik

Drei Monate später sitzt Anja

Pajung mit Helga Arm im Arm

im Wohnzimmer des 240 Quadratmeter

großen Hauses. Aus

ihrer Verzweiflung ist ein neues

Projekt geboren. „Alles roger“,

ruft Ilse erfreut und

strahlt. Die alte Dame mit den

rosigen Wangen zählt zu den

ersten der sieben Bewohner des

Omi-Opi-Hauses 2. Sie fühlt

sich wohl in ihrem Zuhause.


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

SEITE15

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

ÄRGER DES TAGES

AndereGäste durften

ihreTaschen mitnehmen

Beim Konzertbesuch haben

wir uns sehr geärgert: Die

Tasche sei zu groß, stellten

die Einlasskräfte fest. Meine

Frau musste sie an einem

Container für drei Euro abgeben.

Andere Gäste durften

ihre Taschen mitnehmen.

Nach Beendigung der

Eisshow holten wir sie wieder

ab, was mit Anstehen

verbunden war. Deshalb

fuhren uns mehrere S-

Bahn-Züge weg, so dass wir

in den Schienenersatzverkehr

gerieten.

Familie B. Pape

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„FrauSenatorin sollte auf

Dienstwagen verzichten“

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Mehr Platz, mehr Ruhe,

weniger Umwege: In Berlin

soll es bald ein Gesetz geben,

das Fußgängern das Leben

erleichtert. Doch Kritiker

halten den Entwurf von

Verkehrssenatorin Regine

Günther (parteilos, für Grüne)

für reichlich unkonkret.

Ein Radgesetz gibt es hier bereits,

seit 2018. Als nächstes bekommt

Berlin ein Gesetz, das

den Fußverkehr fördern soll –

ebenfalls als erste Stadt und als

erstes Bundesland in Deutschland.

In den nächsten Monaten

soll es fertig werden, heißt es.

„Mit dem Gesetz nimmt sich

Berlin endlich seines wichtigsten

Verkehrsmittels an“, lobt

Roland Stimpel

Sprecher

Am 5. März berichtete t der KURIER über die Pläne der Verkehrssenatorin.

Zu: „Senatorin Günther: Zu Fuß,

Berlin!“, vom 5. März

Dann soll Frau Senatorin mit

guten Beispiel vorangehen und

auf ihren Dienstwagen verzichten.

Aber auf den Gedanken

wird sie nicht kommen.

Stefan Hanisch, Facebook

Berlin schafft sich ab

Ok ja, ich kündige meinen Job,

dann brauch ich kein Auto

mehr, um in die Stadt zu kommen.

Bin dadurch Fußgänger,

das müssten eigentlich alle machen.

Berlin schafft sich ab.

Marina Glienecke, Facebook

Entscheidend ist die Zeit

Die Fahrtkosten sind für Pendler

irrelevant, sonst würde ja

niemand Auto fahren. Entscheidend

ist die Reisezeit und

ob man unterwegs von zu Hause

in die Firma noch die Kinder

in die Kita bringen kann.

Claas Van Breuning,

Facebook

Alleine im Auto

Busse mit je sechzig Personen

darin würden die Luft weniger

verpesten. Das wäre besser als

Senatorin Günther

Zu Fuß,

Berlin!

Neues Gesetzesvorhaben gerät schnell in die Kritik

wenn sechzig Personen jeweils

alleine in einem Auto fahren.

Erik Rüger, Facebook

Nur,wenn er will

Zu: „Zu Tode geliebt: Wieso Sie

Ihr Haustier nicht zu doll knuddeln

sollten“, vom 4. März

Ich nehme meinen Hund nur

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

auf den Arm, wenn er will. Auf

das Bett wollte mein Hund

noch nie, nicht mal auf das Sofa.

Ich merke auch, wenn mein

Hund einen schlechten Tag hat

und es ihm nicht gut geht.

Susi Lindemann, Facebook

Ordentlich erklären

Zu: „Ab wann kann man Kindern

ein eigenes Smartphone geben?“,

vom 5. März

Mein Kind wird dieses Jahr 12,

hat schon seit Jahren eins! Der

Umgang muss ordentlich erklärt

werden. Sie kann es in der

Woche erst ab 14 Uhr drei Stunden

täglich nutzen, es schaltet

sich um 20 Uhr ab.

Franzi Wessel, Facebook

Echt allesmit drin: All Inclusive genießen

Infos &

Buchung:

02203 -564 9637

berliner-kurier.de/

leserreisen

Italien /Comer See

Urlaub in direkter Seelage

inkl. Bootstour

Malerisch zwischen Bergen unddem Blau desComerSees, erwartet SieamWestuferder

noch ursprüngliche Ort Cadenabbia. Per Fähre geht es an einem Tag nach Wahl für Sie

nach Bellagio zur Besichtigung der wunderschönen Altstadt. Auch Mailand ist nur 80 km

entfernt.

INKLUSIVLEISTUNGEN

■ Doppelzimmer im 3-Sterne Grand Hotel

Britannia Excelsior (Landeskat.)

■ All Inclusive: Frühstücks-, Mittag- und

Abendbuffet, Softdrinks, Kaffee/Tee,

Hauswein und Bier (10-23.45 Uhr) sowie

Getränke an der Poolbar (10-17.30 Uhr)

■ 1xBootstour nach Bellagio und zurück

(bei Anreisen Mai-Sept.)

3Nächte

All Inclusive ab

€139,–

pro Person

TERMINE/PREISE 2019 P.P. IN €

3Nä. 4Nä. 7Nä.

Anreise: Do. (3 Nä.),

So. (4 &7Nä.)

139.- 179.- 309.- 21.3., 27.10.-15.12.

169.- 219.- 379.- 6.10.-24.10.

209.- 269.- 469.-

31.3., 4.4., 21.4.-5.5., 12.5.,

19.5., 23.5., 15.9.-3.10.

229.- 299.- 519.- 18.4., 26.5., 2.6.-13.6.

279.- 369.- 619.- 16.6.-12.9.

Buchungscode: IP3252D

Ortstaxe ca. €1.-/Nacht vor Ort zu zahlen.

Ermäßigung für die 3./4. Person mit 2Vollzahlern: bis

Ende 9J.100%, von 10 bis Ende 16 J. 50%, ab 17 J. 20%

Bulgarien /Goldstrand

ErholungamSchwarzen Meer

Der beliebte Badeort Goldstrand liegt

ca.20kmvon Varna entfernt.

TERMINE/PREISE 2019 P.P. IN €

7Nä. 14 Nä.

Dresden Berlin-Tegel

(+0.-) (+19.-)

379.- 629.- 19.5. 17.5., 24.5.

399.- 659.- 26.5., 22.9.* 20.9.*

459.- 759.- 2.6. 31.5., 7.6.

499.- 859.- 9.6., 16.6. 13.9.

599.- 999.- 23.6., 15.9. 14.6., 21.6.

759.- 1.159.- 30.6., 8.9. 28.6., 30.8., 6.9.

899.- 1.399.-

7.7., 14.7., 21.7.,

28.7., 4.8., 11.8.,

18.8., 25.8., 1.9.

5.7., 12.7., 19.7.,

26.7., 2.8., 9.8., 16.8.,

23.8.

Buchungscode: BV0265D/VAR

*nur 7Nächte buchbar.

Zuschlag p.P./Wo.: Doppelzimmer-Alleinbelegung ab €0.- (Mai),

€69.- (Juni/September), €429.- (Juli/August) und Doppelzimmer mit

Meerblick €49.-. Flüge ab Frankfurt, München und Düsseldorf unter

berliner-kurier.de/leserreisen

7Nächte

All Inclusive ab

€379,–

pro Person

INKLUSIVLEISTUNGEN

■ 8-tägige Flugreise mit renommierter

Fluggesellschaft in der Economy-Class

nach Varna und zurück, Transfers

■ Rail&Fly 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung

■ Doppelzimmer im 4-Sterne Hotel lti

Dolce Vita Sunshine (Landeskat.)

■ All Inclusive:

Frühstücks-, Mittag- und

Abendbuffet, Snacks, lokale alkoholfreie/

alkoholische Getränke u.v.m.

■ Ausflug Varna:

Stadtrundfahrt inkl. Getränke

■ Deutschsprachige Reiseleitung

werktags 9-21 Uhr,

02203 -564 9637 www.berliner-kurier.de/leserreisen Kennwort: „Berliner Kurier

sonn- &feiertags 10-18 Uhr

Reiseveranstalterclevertours.com GmbH,Humboldtstraße 140, 51149Köln

DetaillierteInformationen zur Reiseund rechtliche Hinweise erhalten Sievom Reiseveranstalter.


LEUTE

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

Ein Lied vonSilly

(im Bild: Gitarrist

UweHassbecker)

darfinder Show

nicht fehlen.

Die ewige Rock-GöreNina Hagen ist

mit dem Song „Du hast den Farbfilm

vergessen“ in dem Stück vertreten.

Die Darsteller Andreas Köhler und

Katharina Eirich (gr.F.) düsen los.

Tony Krahl und

seine Band City

werden ebenfalls

mit einem Song

gewürdigt.

Hören Sie

doch mal

wieder er rein

in die DDR! DR!

Neue Theater-Showfeiertdie 50 größten Ost-Hits

Knapp 30 Jahre nach dem

Mauerfall lebt die alte,

aber unvergessene DDR-

Musik wieder auf. Das ist

dem neuen Theaterstück

„Die Legende vom heißen

Sommer“ zu verdanken.

Es erinnert an die größten

Hits des Ost-Plattenlabels

Amiga, dessen Chef Jörg

Stempel (61) bei der Song-

Auswahl half. Das Stück

läuft ab 10. März am Boulevardtheater

Dresden.

Von

MIKE WILMS

Ex-Platten-Boss Stempel Amiga-BossJörgStempel

und Regisseur Olaf Becker berät die Theatermacher.

hatten die Qual der Wahl. Als sie sich daran

machten, die größten Amiga-Erfolge

aus Rock, Pop und Schlager auszusuchen,

standen rasch 200 Songs auf ihrer

Wunschliste. Da sieht man mal wieder,

wie viel coole Musik der Arbeiter- und

Bauernstaat hervorgebracht hat. „Das

sagen mir auch viele Musikkenner im

Westen“, betont Stempel. Aber 200

Songs waren natürlich viel zu viel für ein

Theaterstück. Schweren Herzens musste

die DDR-Hitliste zuerst auf 120 und

am Ende auf 50 Stücke gekürzt werden.

Das Ergebnis: Allseits bekannte Ost-

Kracher wie „Bataillon d'Amor“ (Silly),

„Casablanca“ (City) und „Du hast den

Farbfilm vergessen“ (Nina Hagen) bilden

das Korsett der Show. Das Kinderlied

„Unser Volkspolizist“ wurde zur

Jazz-Nummer, „Wenn Mutti früh zur

Arbeit geht“ ist jetzt ein Country-Song.

Gespielt wird live, und jüngere

Zuschauer werden viele

Songs hören, die in ihrer

CD-Sammlung noch fehlen.

Stempel erklärt dem Grund:

„Wenn eine Plattenfirma aus

irgendeinem Anlass einen

Sampler zusammenstellt,

dürfen meist nur zwei bis

drei Titel als Feigenblatt aus

dem Osten herhalten.“ Auch

als Thomas Gottschalk im

Herbst 2018 seine große

68er-Show im ZDF moderiert

habe, seien nur ganz

wenige Ost-Songs vorgekommen.

Dieser Ignoranz

will Stempel etwas entgegensetzen.

„Wir machen aber ein Theaterstück

und kein Konzert“, betont Regisseur

Olaf Becker. Die DDR-Songs seien eingebettet

in eine Geschichte, über die allerdings

noch nicht viel verraten wird:

30 Jahre nach der Wende wollen junge

Leute eine Konzert-Tour organisieren

und kommen ins Nachdenken über das,

was mit der Mauer verschwand. Die

Hauptdarsteller: Andreas Köhler (als

John) und Katharina Eirich (als Nina).

Der Titel „Die Legende vom heißen

Sommer“ spielt auf die DDR-Kultfilme

„Die Legende von Paul und Paula“

(1973) und „Heißer Sommer“ (1968) an.

Zur Premiere am 10. März sind viele

Ost-Stars ins Boulevardtheater Dresden

eingeladen. Auf der Speisekarte stehen:

Cola Wodka, Karlsbader Schnitte und

Würzfleisch. Mitarbeit: Jörg Schurig

Foto: RobertJentzsch, dpa, Imago, Weimer


MEDIZIN

Tief Luft holen

gegen Infekte

DIE PROFIS

Prof.Dr. Kai

Michael Beeh,

Ärztlicher Leiter

des Instituts

für Atemwegsforschung

in Wiesbaden

Der große

KURIER-Ratgeber

SEITE17

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

Druck und Stressinden eigenen

vier Wänden: Der gefürchtete

Burnout trifft nicht nur

überforderte Arbeitnehmer.

Wie schützt man sich am

besten gegen Atemwegsinfekte

?

Wer sich vor Atemwegsinfektenschützen

will,sollte

seine Lunge regelmäßiggut

durchlüften. Das bedeutet,

möglichst ruhig zu atmen

und dabei möglichst tief

Luft zu holen, erklärtLungenfacharzt

Kai-Michael

Beeh .Eine gut durchlüftete

Lunge ist auch gut durchblutet,was

wiederum die

Immunabwehr stärkt. Besonders

vielfrische Luft gelangt

bei sportlicher Belastung

in die Atemwege,regelmäßige

Entspannung hilft

auch: Wer gestresst ist, atmet

zu schnell und zu flach.

NACHRICHTEN

Symptomeerkennen

Ständige Müdigkeit, steigendes

Gewicht, Schwitzen:

Ab einem Alter von 45

Jahren erleben viele Frauen

solche Beschwerden. Das

müssen die Wechseljahre

sein, oder? Nicht unbedingt,

warnt der Berufsverband

Deutscher Nuklearmediziner

(BDN): Denn bei

Frauen in diesem Alter

steigt auch die Gefahr einer

Über- oder Unterfunktion

der Schilddrüse. Um Verwechslungen

zu vermeiden,

sollten Betroffene mit

diesen Beschwerden daher

auch mit einem Spezialisten

für Schilddrüsen-Erkrankungen

sprechen.

Warnsignal Dauerhusten

Wenn Husten ohne Grund

länger als drei Wochen anhält,

sollten Betroffene zum

Arzt gehen. Darauf weist

die Bundesvereinigung

Deutscher Apothekerverbände

hin. Denn für scheinbar

grundlosen Dauerhusten

gibt es mehrere mögliche

Ursachen, manche davon

ernster als andere.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Foto: dpa

Burnout abseits der Arbeit

Nicht immer ist StressimJob das Problem. Auch private Überforderung kann krank machen

Überforderung, keine Perspektive

auf Besserung und

keine Wertschätzung aus

dem Umfeld: Was im Berufsleben

einen Burnout verursacht,

gibt es genauso oft

auch im Privatleben -und damit

auch die Erschöpfung, die

zur Krankheit wird. „Auch

nicht erholsamer Schlaf und

Dauerstress führen zu Überlastung“,

sagt Christa Roth-

Sackenheim, Vorsitzende des

Berufsverbandes Deutscher

Psychiater.

Auslöser sind zum Beispiel

plötzliche Erkrankungen in der

Familie, eine Trennung oder

ein plötzlicher Todesfall. Selbst

dauerhaft schwelende unlösbare

Konflikte mit Nachbarn tragen

zur Erschöpfung bei, sagt

Sven Steffes-Holländer, Facharzt

für Psychosomatische Medizin

und Psychotherapie und

Chefarzt an der Heiligenfeld

Klinik Berlin.

Was auch immer der Grund

ist –der Mechanismus hinter

der Erschöpfung ist oft derselbe:

Die Betroffenen versuchen,

etwas zu erfüllen, was sie nicht

sind, und erschöpften sich daran,

sagt Miriam Prieß. Häufig

führen die Burnout-Opfer konfliktreiche

Beziehungen oder

haben keine sozialen Kontakte

mehr. „Vor allem haben sie die

Beziehung zu sich selbst verloren“,

erklärt die Ärztin, die

auch als Führungskräftecoach

arbeitet.

Grundsätzlich zieht sich das

private Burnout-Syndrom

durch alle Schichten und betrifft

beide Geschlechter. Alleinerziehende

und pflegende

Angehörige sind aber etwas

häufiger betroffen, so Roth-Sackenheim.

Auch Arbeitslosigkeit,

soziale und finanzielle

Probleme seien Risikofaktoren.

„Diejenigen, die ein Burnout-

Syndrom haben, sind die Leistungsträger,

die bis zum bitteren

Ende die Fassade aufrecht

erhalten“, erklärt Prieß. Deshalb

wachen die meisten Betroffenen

erst auf, wenn es

schon zu spät ist und der Körper

deutliche Erschöpfungssignale

sendet. Die beginnen mit

leichter Unruhe, Gereiztheit

und Antriebslosigkeit. Dazu

kommen Konzentrationsstörungen,

Kopf- und Magenschmerzen,

Schwindel, Ohrgeräusche,

hoher Blutdruck und

Herz-Kreislaufprobleme oder

gar Bandscheibenvorfälle.

Prieß rät, diese Symptome

ernst zu nehmen -insbesondere,

wenn sie sich über einen

Zeitraum von drei Monaten

hartnäckig halten. Für ein erstes

Gespräch sei dann der

Hausarzt die richtige Adresse.

„Er stellt fest, ob es eine körperliche

oder psychosomatische

Ursache gibt“, sagt Steffes-Holländer.

Je nach Schwere des

Falls könne er zudem Medikamente

verschreiben und so die

Zeit bis zum Therapiebeginn

überbrücken. Darüber hinaus

verordnet der Hausarzt eine

stationäre oder teilstationäre

Behandlung.

Als erste Anlaufstelle existieren

zudem Angebote wie der

Krisendienst in Berlin, ein Angebot

ähnlich der Telefonseelsorge

mit Fokus auf psychische

Erkrankungen. „Für Alleinerziehende,

Schuldner oder pflegende

Angehörige gibt es Beratungsstellen

oder Selbsthilfegruppen“,

sagt Roth-Sackenheim.

Aber auch die Betroffenen

selbst können tätig werden. Der

allererste Schritt dabei, so

Prieß: Annehmen, was ist, und

sich nicht in den Widerstand

begeben. Also sich das einzugestehen,

was man im Grunde

weiß. Das kann zum Beispiel

heißen, konfliktreiche Beziehungen

zu erkennen -und zu

beenden.

Betroffene sollten ansonsten

versuchen, sich nicht zurückzuziehen,

sondern den Kontakt zu

Freunden oder der Familie suchen.

Manch einer geht vielleicht

auch gerne in die Natur

oder findet mit Kunst, Musik

oder Sport wieder zu sich. Gerade

Hobbys und Entspannung

seien wertvoll, um aus den negativen

Gefühlen herauszukommen,

erklärt Prieß. Hilfreich

sind auch schon kleine Dinge

wie Pausen, Spaziergänge oder

bewusstes Atmen.

„Man sollte es ernst nehmen,

wenn das Umfeld einem sagt:

Ich erkenne dich nicht wieder,

ich glaube, das ist alles zu viel für

dich“, sagt Roth-Sackenheim.

Diese Hinweise von Freunden

oder dem Partner sollten Betroffene

nicht als Anklage oder Vorwurf

verstehen – sondern als

Fürsorge. „Freunde können

nicht den Therapeuten ersetzen“,

sagt Prieß.

Auf keinen Fall darf das Umfeld

jedoch weiteren Druck ausüben,

warnt Steffes-Holländer.

„Freunde und Familie können

versuchen, denjenigen zu verstehen

und lieber keine Ratschläge

erteilen.“ Und falls sich

der Betroffene doch zurückzieht,

sollten sie das nicht persönlich

nehmen. B. Winter


*

SERIE

Finanzcheck 2019

Diese Serie spartbares Geld

Kreditkarten

SotappenSie

nichtindie

Teil 8:

Plastikgeld –

gut und

günstig

Gebührenfalle

Tipps &Tricks

!

Die besten Anbieter finden

Wofür brauche ich die Karte? Da Kreditkarten häufig zusammen mit Girokonten angeboten

werden, mussletztendlich das Gesamtpaket passen. Eine Kreditkarte lässt sich aber auch bei

einem anderen Anbieter beantragen. So oder so sollten Verbraucher überlegen, wozu sie die

Kartebrauchen. Dient sie zum Geldabheben im Inland? Soll sie oft auf Reisen zum Einsatz kommen?

Außerdem ist wichtig zu entscheiden, ob die Bank das Geld auf einen Schlag abbuchen

soll oder ob die eigene Disziplin auch für eine Revolving-Karte reicht.

Kombination mit Konto mussstimmen. Wereine Kreditkarte haben möchte, sollte sich am

besten eine gute Kombination aus Girokonto und Kreditkarte suchen. Lietzau empfiehlt

die Kreditkarte der DKB, die nur zusammen mit einem Girokonto bei der Bank beantragt

werden kann. Die DKB bucht den Saldo monatlich komplett ab. Als Debit-Angebot empfiehlt

Lietzau die Karteder ING samt Girokonto.

Karteohne Konto. Kunden, die unbedingt ihr altes Girokonto behalten möchten und trotzdem

diese Kreditkarte nutzen wollen, müssen rechtzeitig Geld auf das dazugehörige Girokonto

oder die Kreditkarte überweisen, damit die Bank dann den Kartenumsatz abbuchen

kann. Doch es gibt auch Kreditkarten, die nicht an ein Girokonto gekoppelt sind –meist

handelt es sich jedoch um Revolving-Karten. Wersich so eine Kreditkarte zutraut,kann

eine Barclaycard oder die 1-plus-Visa-Card der Santander wählen.

Bei Kündigung beachten. Die Banken können die Kreditkarten übrigens jederzeit ohne Begründung

kündigen. Auch für die Kunden gibt es keine Kündigungsfrist und ein einfaches

Schreiben an die Bank genügt,umeine zu teure Karteloszuwerden. Werdie Karteoft

nutzt,sollte mit dem Kündigen aber zumindest warten, bis er die neue in der Tasche hat.

Kreditkarten begleitenauf Reisen und helfen mit einem kurzen

Kredit, wennesmal engwird. Doch nichtjeder bekommt auch

eine. Undwer diefalsche wählt,kannschnell in die Schulden

rutschen oder zu viele Gebühren zahlen. Dabei gibt es kostenlose

und gleichzeitig gute Kreditkarten.

Ob im Internet beim

Shoppen, für den

Mietwagen oder im

Ausland –Kreditkarten

werden gerne als Zahlungsmittel

akzeptiert. Die

meisten Banken bieten ihren

Kunden bei der Kontoeröffnung

eine Karte an. Doch es

gibtauch Anbieter, die nur die

Karte anbieten.

Allerdings erhält längst

nicht jeder eine. „Banken räumen

den Kunden auf der Karte

einen Kreditrahmen ein.

Um sicherzugehen, dass die

ihre Kredite auch zurückzahlen,

achten sie deshalb auf stabile

Finanzen“, erklärt Josefine

Lietzau,Kreditexpertin bei

Finanztip. Eine solide Schufa-

Auskunft ist für eine Kreditkarte

quasi Pflicht, außerdem

achten viele Geldhäuser darauf,

dass regelmäßig Geld auf

dem Girokonto eingeht.

Abbuchung

Mit einer Kreditkarte räumen

Banken ihren Kundentatsächlich

einen Kredit ein. Denn

das Geld müssen sie erst später

zurückzahlen. Sogenannte

Charge-Kreditkarten gleichen

in der Regel einmal im Monat

die gesamte Summe aus, die

bis dahin ausgegeben wurde.

Das bedeutet, der Kartenbesitzer

ist am Ende wieder

schuldenfrei. Für die meisten

ist eine Karte mit dieser Variante

der Abbuchung die beste

Wahl, sagtdie Expertin.

„Charge-Karten sind unkompliziert.

Wenn die Konditionen

stimmen, lassen sie

sichsogar nutzen, um das Dispo

zu umgehen. Es muss nur

rechtzeitig wieder Geld auf

dem Girokonto sein, um den

Kreditzutilgen.“

Sehr häufig vergeben Geldhäuser

aber auch sogenannte

Revolving-Kreditkarten. „Damit

sollten Verbraucher vorsichtig

sein, denn man kann

schnell in die Schuldenfalle

rutschen“, warnt Lietzau. Die

Bank bucht das Geld nämlich

in –manchmal sehr kleinen –

monatlichen Raten ab, beispielsweise

nur 3,5 Prozent

des Saldos. Für den übrigen

Betrag sind Zinsen fällig –und

die sind mitunter happig.


*

SEITE19

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

I

nfo

Gold und Platin

EinegoldeneKreditkarteklingtnach

etwas besonderem. Dasist sie oft

auch: besonders teuer.„Viele Banken

bieten Gold-oderPlatinkarten

an, gerne geben auch Unternehmen,etwa

Fluglinien,sie an Kunden

aus.Die kommen meistmit zusätzlichenLeistungen“,weißJosefine

Lietzau, Kreditexpertin bei Finanztip.„Doch

Bonusmeilen, Tankrabatte

oder Zusatzversicherungen lassen

sichAnbieterteuer bezahlen.“

So sind die Grundkostender Karten

oft besonders hoch, fürs Geldabheben

fallen teure Gebühren an. Gänzlich

abraten von solchenAngeboten

willdie Expertin dennoch nicht. „Vor

dem Vertragsschlussgilt es aber,

genau durchzurechnen, ob sich die

Zusatzleistungen lohnen.“Der Kunde

sollte also das Kleingedruckte

genau anschauen.

„Bis zu 18 Prozent Zinsen

sind möglich. Wird die Summe

auf der Karte nicht getilgt,

häuft sich schnell ein Schuldenberg

an“, sagt die Finanztip-Expertin.

Sie rät, beim Antrag

immer anzugeben, dass

die Bank den Saldo komplett

tilgen soll. Oder der Kunde

überweist selbst regelmäßig

Geld. „So eine Karte eignet

sich deshalb nur für Menschen,

die wirklich diszipliniert

sind und regelmäßig auf

ihre Finanzen schauen.“

Falls die Bewertung durch

die Schufa etwas schlechter

ausfällt, bieten sichsogenannte

Prepaid-Kreditkarten an.

Kunden können ihre Kreditkarte

–ähnlich einer Telefonkarte

–mit einem Betrag aufladen.

„Sie eignen sich deshalb

auch für Kinder oder Jugendliche,

die zum Beispiel

auf einer Reise eine Karte

brauchen. Das Problem ist

aber, dass die Prepaid-Karten

beim Bezahlen von Hotelzimmern

nicht immer akzeptiert

werden“, sagt Lietzau. Außerdem

sind die Gebühren

schwer überschaubar und

mitunter recht hoch. Streng

genommen sind es auch keine

Kreditkarten.

Genauso wenig wie Debit-

Karten von Visa oder Mastercard.

Mit ihnen lässt sich im

Internet bezahlen oder am

Automaten Geld abheben. Die

Bank bucht direkt vom Girokonto

ab, ähnlich wie bei einer

Girocard. Wer volle Kontrolle

über seine Finanzen behalten

möchte, kann sichfür eineDebit-Karte

entscheiden.

Gebühren

Viele Banken verlangen eine

Jahresgebühr und ebenfalls eine

zweite Karte, etwa für den

Partner, kostet. Auch fürs

Geldabheben imIn- und Ausland

können Gebühren anfallen.

Wer mit der Karte in einer

anderen Währung bezahlen

möchte, muss häufig auf den

Betrag eine Fremdwährungsgebühr

bezahlen. Zwischen

null und zwei Prozent sind üblich.

Manchmal gibt es zusätzlich

einen Kursaufschlag, der

den Wechselkurs für den Kunden

verschlechtert.

„Je nachdem, wie die Karte

benutzt wird, können sich die

Gebühren im Jahr schnell auf

100 Euro addieren“, weiß Lietzau.

„Es gibt jedoch auch Banken,

die komplett oder teilweise

auf diese Gebühren verzichten.“

Abhängig vom Gebrauch der

Karte, sollte der Kundebei der

Auswahl deshalb auf die anfallenden

Gebühren achten. Viel-

Reisende sollten ein Angebot

wählen, dasmöglichst niedrige

oder gar keine Fremdwährungsgebühren

verlangt. Wer

häufig Bargeld abhebt, braucht

eine Karte ohne Abhebegebühr.

Am besten weltweit.

Wer vor allem in Europa unterwegs

ist, dem reicht auch

kostenloses Bargeld in der Eurozone.

Gut ist außerdem,

wenn die Bank nicht beschränkt,

wie häufig oder wie

viel ein Kartenbesitzer abheben

darf.

Visa oder Mastercard?

„Frühergab es mal Unterschiede,

wo die beiden großen Anbieter

in der Welt vertreten

waren. Doch bei Visa und Mastercardgibt

es heute eigentlich

keinen Unterschied mehr“,

sagt die Kredit-Expertin.

Schwieriger wird es aber bei

den kleineren Anbietern Diners

Club und Amex (American

Express). Nicht jeder

Händler akzeptiert diese Karten.

Mehr Infos gibt es unter:

www.finanztip.de/kreditkarten

AnnikaKrempel

Morgen lesen Sie:

Tipps und Tricks –sofinden

Sie günstige Ratenkredite.

Vielflieger,die mit ihrer Kreditkarte

Bonusmeilen sammeln wollen,sollten

aufrechnen, ob die Zusatzleistungwirklich

die Jahresgebühr

rechtfertigt. So sind bei der Miles &

More Credit CardGold Plusvon

Lufthansalaut Finanztip33000

Meilennötig, um die Jahresgebühr

wieder einzuspielen.Oft bieten die

Fluggesellschaftennoch andere

Möglichkeiten fürBonusmeilenan,

die günstiger sein können. Gleiches

gilt beiRabattenander Tankstelle

oderbei bestimmten Unternehmen.

Bestandteil der Gold-Karten sind

häufig Zusatzversicherungen wie

Reiserücktritt- oder Reisekrankenversicherung.

„Manchmal gelten die

Policen nur für Reisen, die der Kunde

mit derKreditkarte bezahlt hat.

Oft ist außerdemein hoher Eigenanteil

fällig,wennder Kunde wirklich

den Versicherungsschutz in Anspruch

nimmt. Mitunterist es besser,die

Versicherungeneinzeln abzuschließen“,

warnt die Expertin.

Serviceleistungengehörenebenfalls

zum Paket mancherGold-Karte.

Etwa der Zugang zur Airport-

Lounge oder Unterstützung bei der

Wiederbeschaffung von Pass,Ausweisoder

Bankkarten. Mancher Anbieter

unterstützt auch bei der Buchung

vonReisen.

Falls sich im Einzelfall das Angebot

für eine Gold- oder Platinkreditkarte

lohnt,empfiehlt Lietzau,trotzdem

zusätzlich bei einem anderen Anbieter

eine kostenlose Kartezubeantragen.„Die

kann der Kunde beispielsweise

zum Geldabheben nutzen,

falls seine Gold-Karte dafür hohe

Gebühren nimmt.“

FINANZCHECK

Unterstütztvon

Finanztip.de


IMMOBILIEN

Der Wohnungs-Markt

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

Auchwenig Kohlemacht vielGrün

„Stars in Gummistiefeln“-Autor gibt Tipps, wie der Garten günstig blüht

Die Gartensaison steht vor

der Tür. Und damit die immer

gleiche Frühlingsfrage: Wie

gestalte ich meine kleine

Wohlfühloase, ohne dafür ein

Vermögen auszugeben.Inseinem

neuen Buch „Stars in

Gummistiefeln“ gibt Frank

Gerdes praktische Tipps, die

er als Hobbygärtner im Laufe

der Jahre gesammelt hat. Der

besonderes Clou: Als Klatschreporter

konnte er auch vielen

Stars und Sternchen ihre

Garten-Geheimnisse entlocken.

Wir geben Ihnen einen

Vorgeschmack und fünf

Tipps, die Sie nachmachen

können.

Günstig ist gut: Prachtvoll

muss nicht immer teuer sein.

Wie wäre es denn damit, sich

seinen Garten mit den Nachbarn

zu teilen? Nein, nicht wie Sie

jetzt vielleicht denken. Nur die

Pflanzen natürlich. „Stauden

werden nach kurzer Zeit viel

größer und man kann sie wunderbar

mit einem Spaten oder

einem scharfen Messer teilen

und dann wieder einpflanzen“,

meint Gerdes. Praktischer Nebeneffekt:

man lernt seine

Nachbarn besser kennen.

Hortensien sind die Nummer

eins: Richtig viele Blüten für

wenig Geld bekommt man laut

Autor Frank Gerdes, wenn man

auf den romantischen Touch

von Hortensien steht. „Keine

Pflanze ist zudem zu pflegeleicht.

Sie kann auch in den

Halbschatten gepflanzt werden“,

weiß der Hobbygärtner.

Kampf den Blattläusen: Vor allem

auf jungen Triebenvon Rosen

oder Obstbäumchen tummelt

sich dieses eklige Getier.

Die gute Nachricht ist: So

schnell sie kommen, kann man

Blattläuse auch wieder loswerden.

Und das ganz ohne Chemiebombe.

„Gehen Sie einmal

am Tag mit einem harten Wasserstrahl

über den jungen Triebe.

Den Pflanzen tut das nichts

und schon nach einer Woche

sind sie wie neu“, erklärt Gerdes.

Aus dem Stall auf den Blumen:

„Diesen Tipp habe ich von

Schlagerstart Claudia Jung. Sie

nimmt den Pferdemist aus ihren

Ställen zum Düngen aller Gartenpflanzen“,

erzählt Gerdes“.

Klar, riecht das gewöhnungsbedürftig,

aber es gibt keinen besseren

und schonenderen Dünger,

der noch dazu nichts kostet.“

Auch in Berlin gibt es Gestüte,

auf denen man sich

Pferdemist abholen kann.

Tomaten recyceln: Einen

letzten Tipp hat Frank Gerdes

Foto: zVg, Imago

noch für alle –auch die, die

keinen Garten oder Balkon

haben. „Tomaten kann man

wunderbar recyceln“, verrät

der Autor. Auch Ideal als Experiment

mit den Kids. Schneiden

Sie dazu einfach eine Tomate

–gern auch einen matschige,

die sonst vielleicht im

Müll oder auf dem Kompost

landen würde – in Scheiben.

„Stars in Gummistiefeln“ von

Frank Gerdes kostet 10 Euro.

Jede Scheibe kommt in einen

kleinen Topf unter eine dünne

SchichtErde. Täglich wässern.

Aber nicht zu doll. Am besten

mit Sprühflasche. Das Fensterbrett

ist der ideale Platz. Wichtig:

Die zarten Pflanzen später

umtopfen. Um die Pflänzchen

umzusetzen eignet sich zum

Beispiel ein Esslöffel.

Dajana Rubert

dienstleistungen

TransporTe/umzüge

zapf umzüge;61061; zapf.de 6 65,5 216,50 zzgl. sofort

Abkürzungen EnEV2014

Artdes Energieausweises

V ............... Verbrauchsausweis

B ............... Bedarfsausweis

kWh ........ Kilowattstunde

Energieträger

Ko ............ Koks,Braunkohle,Steinkohle

Öl ............ Heizöl

Gas .......... Erdgas, Flüssiggas

FW ........... Fernwärmeaus Heizwerk

oder KWK

Hz ............ Brennholz, Holzpellets,

Holzhackschnitzel

E .............. Elektrische Energie

(auch Wärmpumpe), Strommix

Baujahr des Wohngebäudes

Bj .............. Baujahr

Energieeffizienzklasse des

Wohngebäudes

A+ bis H, zum Beispiel B

Echtmehr Raum!

Ihr Immobilienmarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier

immobilienmarkt

mietangebote

lichtenberg

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.V. z 030 22 62 60; www.berliner-mietverein.de

marzahn/

hellersdorf

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 29,48 464,31 w inkl. sofort

Citynah!

1-Zi-Wohnung

für Studenten/

Azubis! Arendsweg 15, 9.OG, Aufzug,

großer Balkon, EBK, Möblierung,

modernes Duschbad, renoviert, gute

Verkehrsanbindung durch Bus und

Tram,Einkaufsmöglichkleiten fußläufigerreichbar,

Gen.-Anteil. 775€,zzgl.

50 €Beitritt, gute Bonität vorausg.,

Hundehaltung nicht gewünscht, VEA:

V, 83 kWh/(m²a), FW, Bj 1977,

www.fortuna-eg.de,

wohnen@fortuna.eg

1 29,48 464,31 w inkl. sofort

Studenten/Azubi-Wohnung!

Märkische Allee

136, 6.OG, Aufzug, EBK, modernes

Duschbad, renoviert, gute Verkehrsanbindung

durch Bus und Tram, Einkaufsmöglichkleiten

fußläufig erreichbar,

Gen.-Anteil. 775€,zzgl. 50 €

Beitritt, gute Bonität vorausg., Hundehaltung

nicht gewünscht, VEA: V,

93 kWh/(m²a), FW, Bj 1979,

www.fortuna-eg.de,

wohnen@fortuna.eg

Die clevere Wahl! Bravo -die Veranstaltungstipps

täglich aktuell

in Ihrem BERLINER KURIER.

tempelhof/schöneberg

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 32,59 316,12 w inkl. sofort

1-Zi-Wohnung

Nähe Gärtender

Welt! Wuhletalstr.

96, 3.OG, modernes Duschbad,

renoviert, neuer PVC, weiße Türen,

gute Verkehrsanbindung durch Bus

und Tram, Einkaufsmöglichkleiten

fußläufig erreichbar, Gen.-Anteil.

930€, zzgl. 50 €Beitritt, gute Bonität

vorausg., Hundehaltung nicht gewünscht,

VEA: V, 104 kWh/(m²a), FW,

Bj 1984, www.fortuna-eg.de,

wohnen@fortuna.eg

1 32,50 318,50 w inkl. sofort

1-Zi-Wohnung

Nähe Gärtender

Welt! Blumberger

Damm 305, 7.OG, Aufzug, modernes

Duschbad, renoviert, gute

Verkehrsanbindung durch Bus und

Tram,Einkaufsmöglichkleitenfußläufigerreichbar,

Gen.-Anteil. 930€,zzgl.

50 €Beitritt, gute Bonität vorausg.,

Hundehaltung nicht gewünscht, VEA:

V, 115 kWh/(m²a), FW, Bj 1984,

www.fortuna-eg.de,

wohnen@fortuna.eg

berlin mitte

Schöne 3-Zi-Whg., 92m², EBK, Blk.,

Lift, 640,- €zzgl. NK, Mitte, Nähe

U-Bahn Schwartzkopffstr., z. 1.4.,

v. Priv.z.verm.,T.015217024958

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.V. z 030 22 62 60; www.berliner-mietverein.de

brandenburg

Doberlug-Kirchhain, nahe Ortskern

u. doch ruhig, WBS 70, zzgl. 173,50

BK/NK, Blk., nur 3,30€/m² K-Miete,

frisch renov.,Laminat,EAvorweisbar,

Kaut. 433,- €,auch 4-5-RWE im Angebot,

0163 8269766

kaufangebote

marzahn/

hellersdorf

Musterhaus in

Berlin-Mahlsdorf,

ca. 144

m² Wohnfläche, möbliert, zubesichtigen

BA, 19kWh/m²a, LWP,

Bj 2016, A+, 12623 Berlin, Alt-

Mahlsdorf 11, Mo-Fr 15-18 Uhr

und Sa/So 11-16 Uhr,

www.markon-haus.de,

033439 919-39

Bauherrenbeispiel

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Beratung: 033439 919-39

www.markon-haus.de

immobilienangebote

Häuser

Oehmcke-

Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in

Berlin und imUmland t 6779980

treptow/köpenick

Oehmcke-

Immobilien

suchen Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnungen

in Berlin und im

Umland t 6779980

brandenburg

Musterhaus in

Hönow, ca.

150 m²Wohnfläche,

möbliert, zu besichtigen

BA, 21kWh/m²a, LWP, Be- u. Entlüftung,

Bj2017, A+, 15366 Hoppegarten

OT Hönow, Gartenstraße

23, Mo-Fr15-18Uhr und Sa/So

11-16 Uhr,www.markon-haus.de,

033439 919-39

Bis 300.000€

Grundstück

gesucht, auch mit Abrißhaus.

Mo-So 8-22 t (0 30) 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Verwirklichen SieIhr Wunschhaus mit

markon-haus. Sprechen Sieuns an.

BesuchenSie unsauchinunseren

Musterhäusern oder am Firmensitz.

Service-Paket inklusive

Beratung zum

neuen Haus

am Firmensitz:

Besuchen Sie uns, wir sind

gern für Sie da. 15345 Altlandsberg

OT Bruchmühle, Radebrück

13, Mo-Fr. 11-18 Uhr und Sa/So

11-16 Uhr,www.markon-haus.de,

033439 919-39


grundstücke

Oehmcke-

Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in

Berlin und imUmland t 6779980

Danke für alles!

häuser

über 25 Jahre

Uwe G. Bachmann

Mo-So

8-22 Uhr

sos-kinderdoerfer.de

Wohnungen

zum Kauf

dringend

gesucht

zur Eigennutzung von solventen

Käufern, ob groß oder klein, bitte

allesanbieten. t 030-56 54 54 50

Bachmann Immobilien GmbH

Immobilie verkaufen?

Verkauf mit Rund-um-Service

Fragen kostet nichts!

Sie denken darüber

nach, Ihre Immobilie

zu verkaufen? Dann

sollten Sie nichts dem Zufall überlassen.

Ich ermittle Ihnen den höchst zu

erzielenden Verkaufspreis. So kommen

Sie sicher und schnell zu Ihrem Geld.

Kostenlos und unverbindlich. Bernd

Hundt Immobilien –Ihr Partner in Berlin

und im Berliner Randgebiet.

t 03362 –883830

Bernd-Hundt-Immobilien.de

immobiliengesuche

eigentumswohnungen

Keine Kosten für Verkäufer

VerkaufIhrer Immobilie

mitRund-um-Beratung!

*KeineKosten für Verkäufer!

030/55 15 67 03

www.immozippel.de

5Sterne Bewertung von Verkäufern!

7

Wenn Menschen durch großeKatastropheninNot geraten,

helfen wir. Gemeinsam, schnellund koordiniert.

Aktion DeutschlandHilft –BündnisdeutscherHilfsorganisationen.

Spendenkonto 10 20 30,SozialbankKöln(BLZ370 20500).

Oder online: www.Aktion-Deutschland-Hilft.de

EBERHARDT

IMMOBILIEN

Treskowallee 96 ·10318 Berlin

Tel. 030 61 28 44 64

Eberhardt-immobilien@online.de

Wasmacheich mit meiner

Immobilie im Alter?

Verkaufen?

oder

SichereZusatzrente

mitlebenslangemWohnrecht

durch Verkauf auf Rentenbasis?

x Wirermitteln den Verkaufswert

Ihres Hauses oder Wohnung

und die Höhe Ihrer monatl.Rente.

x Vertraulich und kostenfrei.

x DurchIHK-geprüftenGutachter.

www.Eberhardt-immobilien.de

OEHMCKE

I mm o b i l i e n

über 60 Jahre in Berlin

sucht Ein- und

Zweifamilienhäuser

&Grundstücke

Grünauer Str. 6,12557 Berlin-Köpenick

030-6 779980

www.Oehmcke-Immobilien.de

Unsere Erfahrung istIhreSicherheit

über 60 Jahre in Berlin

Immobilien

OEHMCKE

Bis 750.000€

Einfamilienhaus

dringend

gesucht

Mo-So 8-22 t (0 30) 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Andere immobiliengesuche

Immobilie

verkaufen?

Nur mit DEM

Bachmann!

Mo-So 8-22 t (0 30) 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Beratung: 033439 919-41

ReisemaRkt

ostsee

Koserow/Usedom

Ferienbungalows bis max. 4Personen

Tel.: 0177-3 1012 55 · 030-39 7979 73

www.usedom-oase.de

rügen

usedom

usedom

www.markon-haus.de

Echthin &weg!

Ihr Reisemarkt

im Berliner Kurier

Wollen Sie Ihr Grundstück

verkaufen?

Rufen Sie uns an. Wir unterstützen

und beraten Sie gern.

Neptun Kühlungsborn Hotelbetriebs GmbH

Strandstr. 37 ·18225 Kühlungsborn

T. 03 82 93/63 0·F.038293/63-299

www.neptun-hotel.de

Anzeigenannahme:

030 2327-50

21

Frühling an der Ostsee

in einem First-Class-Hotel

muss nichtteuer sein!

5Ü/HP als 3-Gang-Abendmenü

2019: Im März ab 309 €p.P./DZ

Im April ab329 €p.P./DZ, ausg. Ostern

Im Mai ab389 €p.P./DZ, ausg. Feiertage

Winterspezial im Seebad Lubmin

•ab3ÜimDZinkl. Halbpension

•1Fl. Sekt auf dem Zimmer •tägl. 1Tasse Kaffee

•1Stck. Kuchen •Candle-Light-Dinner •Saunabesuch

p.P. 45,– €p.Nacht, gilt bis 31.03.2019,

Verlängerungsnacht p. P. 39,– €

Hotel „Am Park“, Kaufmann Jörg Seydel

Villenstr. 15·17509 Lubmin

www.hotelampark.m-vp.de ·Tel. 038354/222 72

Komf.-Hotel a. Rügen

Darß, ruhige preisw. FeWo, 2–4P.,

Brötchenservice, l 038233-242,

www.ostsee-schumann.de

INSEL RÜGEN

Komfort-DZ &Ap. f. 2–5P.inbester Rügener Ausflugsl. a. zentr.

Radweg, nh. Strand, Therme, Nationalpk., Arkona &Sassnitz

Aktuelle TOP-Angebote

3ÜN/DZ mit HP118,– €p.P./ tägl. Verl./ÜN 36,– €

n peien ie tägl. eere m einten HP

inkl.: Parkpl., Fahrradgarage, Sauna &Luxus-Profi Massageliegen

el. 383 / /.prttelleteer.e

prtteleteer, Niekmmer , Heiergtr. 18, 181 le/in

300m zum Ostseestrand, Angebot 23.03. –30.04.19

Ferienanlage „Kölpinseeblick“

mit Hotel „Karl’s Burg“

5ÜBDoppelzimmer inkl. FR ab 300 €f.2Personen

7ÜBDoppelzimmer inkl. FR ab 420 €f.2Personen

1- bis 3-Raum-FeWos, Hund &Transfer mögl.

Tel. 038375/2360 · www.kölpinsee.com

Bernd Golibrzuch, Strandstr. 4·17459 Kölpinsee

4Tage Auszeit an der See

3Übernachtungen incl. Frühstücksbüfett,

Schwimmbad und Sauna, W-LAN kostenfrei

€ 135,- p.P.imDZ/Standard

gültig: nur noch imMärz 2019

(Kapazitäten begrenzt, nur Neubuchungen)

Unser Ferientipp: „1 Familie =1Preis“

5o.7Ü/F f. 2Erw.&2K., im Standard 2-Raum-AP

ab € 510,-

mehr: www.kurhotel-heringsdorf.de

Kurhotel zu Heringsdorf GmbH &Co. KG

Delbrückstr.3,17424 Seebad Heringsdorf

Telefon 038378-82222

immobilien@markon-haus.de

März-Aktion in Binz Haus Edelweiß

3x Ü/HP 149,- €, 5x Ü/HP 219,- €

7x Ü/HP 279,- €p.P.imDZ

1Kind bis 10 Jahrefrei

80 mzum Strand,LiftimHaus

Margot u. Sigurd BartuschatGbR, Lottumstr.27, 18609 Binz

☎ 038393/2903, www.edelweiss-binz.de


22

Mecklenburgische seenplatte

polen

Echterholsam!

Ihr ReisemarktimBerliner Kurier

NOCH bis Ende April!

33,- €p.P.inkl. Halbpension

oder 24,- €inkl. Frühstück

im Gasthaus "Haffblick" bei Kaminfeuer!

Hund erlaubt!

Tel. 038376/20203, www.haffblick-kamminke.de

SvenHollatz, Wieckstr.12, 17419 Kamminke

Geheimtipp in der Müritzregion

Radeln, Wandern und Wellness

Oster- und Frühlingsarrangements

NEU: Seeatelier mit Hauslift

Arrangements zu allen Jahreszeiten!

Ostern: 4ÜN(ab 294,– €) inkl. HP +Wellness.

Auch 3oder 5ÜNbuchbar. Wir holen auch ab!

Hotel Seeresidenz Gesundbrunn INH. Rauer

Hermann-Niemann-Str. 11·19395 Plau amSee

Z 03 87 35-81 40/ -415 28 ·www.seeresidenzgesundbrunn.de

Preise bis Ende März

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Stellenmarkt

technische berufe

Regionales Bauunternehmen

sucht Putzer /Maurer, Führerschein

Kl. Bund gute Deutschkenntnisse

erwünscht.

Tel.: 030 94 39 41 95

Kfz-Mechatroniker (m/w/d) in

Pankow, Köpenick, Spandau und

Reinickendorf Vollzeit, 15 €/St.

brutto, zzgl. Leistungszulage.

Bewerbung an:

personal@autohaus-koenig.de

(nur als PDF)

Wir suchen zurVerstärkung unseres

Teams einen Kfz-Mechatroniker

(m/w/divers) in Vollzeit.

Nutzfahrzeug-

Mechatroniker

Ihre Aufgaben: fachgerechte Reparatur

u. Instandhaltung sowie Umbauarbeiten

u. Nachrüstungen von Nutzfahrzeugen

der Entsorgungsbranche

IhreQualifikationen: abgeschlossene

Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker

(m/w/d) oder eine vergleichbare

Berufsausbildung

Wir bieten: »geregelteArbeitszeiten

» übertarifliche Bezahlung

»Gewährung vonSonderzahlungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Bartscherer &Co. Recycling GmbH

Personalabteilung

Montanstraße 17-21 |13407 Berlin

bartscherer@bartscherer-recycling.de

Telefon: (030) 40 88 93-0

www.bartscherer-recycling.de

Dienstleistung/weitere berufe

FirmaLucia GmbH suchtMAm/w

für die Bahnsteigpflege

(S-Bahn). Tel. 030 923 04 10

Reinigungskraft f. Hohenschönh.

ab 19:00 Uhr wöchentl. 7,5 Std.

Herr Lehmann T: 0171/99 41 694

Wir suchen für den Nahverkehr

Kraftfahrer/in Kl. Coder C1

ab 12 €/h VB

Å 030/42806265

www.fp-personalservice.de

mail@fp-personalservice.de

ab

sofort

gesucht

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer/innen (von

Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und Behindertenbeförderung

für das gesamte

Stadtgebiet Berlin. Arbeitstage:

Mo bis Fr, Wochenende

generell frei. Bei Interesse bitte

telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

Kraftfahrer/in in Pankow gesucht.

Tel.: 030 47 48 66 90

Paketzustellerm/w für den Berliner-Raum

gesucht, in VZ, feste

Tour. Tel. 033435 152250

Die Sicherheitsbranche bietet krisenfeste

Jobs! Interesse? Sicherheitsmitarbeiter

m/w mit

SK §34a Rufen Sie uns an:

030 –417 13 508

Wir verstärken unser Team und

suchen engagierte Detektive

und Doorman (m/w) für den

Einzelhandel mit SK §34a. Tel.

030/ 414 08 676

Sicherheitsmitarbeiter für interessanten

Pfortendienst zu guten

Konditionen im Wechselschichtdienst

für Objekt Berlin-Reinickendorf

gesucht. Bewerbungen

bitte an info@

allwacht.de Rückfragn gern telefonsich

unter 030/93770077

Wir su. Hausmeister/in inVZf. d.

Betreuung einer Wohnanlage in

Zehlendorf Tel.: 030 688 48 86

Suchen ab sofort versierten Fahrbahnmarkierer

zur Festeinstellung

zu guten Konditionen. Tel.:

0172 /165 66 28

StellengeSuche

Su.Putzstelle, T. 0151/43489148

Stoppt

das

»Vogel-Strauß-

Syndrom«

DIETZ &PARTNER, KÖLN

Menschen werden belästigt, bedroht,

geschlagen, sexuell gedemütigt –

vor unseren Augen.

Die Opfer hoffen auf unsere Hilfe.

Viel zu oft jedoch vergebens. Jeder von

uns kann helfen. Auch Sie!

Zeigt

Zivilcourage.

Ruft Hilfe:

110

www.weisser-ring.de

Spendenkonto 34 34 34

Deutsche Bank Mainz (BLZ 550 700 40)

Info-Telefon (01803) 343434

Sichern Sie sich einen

lässigen Fan-Beutel* beim Heimspiel

von Union gegen Ingolstadt!

Exklusiv am

8. MÄRZ

*Beim Kauf eines U.N.V.E.U.-Magazins Ausgabe 01/2019 erhalten Sie einen Baumwoll-Turnbeutel (unveu-news.de) gratis dazu.

Dieses Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht und ist nur am 8.März 2019 während des Spieltages bei der Begegnung „1. FC Union

gegen Ingolstadt“ in der Alten Försterei gültig.

unveu-news.de


BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

BERLIN-RÄTSEL 23

eingelegtes

Gewürz

Prag

in der

Landessprache

Rundfunkeinrichtungen

Teil

einer

Maschine

Opernlieder

latein.:

Seele

bereit,

fertig

spotten

äsen

10

Teil des

Fußes

unbestimmter

Artikel

(3. Fall)

Nutzungsrecht

Kosename

für

Mutter

Materialverlust

am

Reifen

Schüler

feierliches

Gelübde

Gewässerboden

kath.

Stundengebet

Elendsviertel

kraftarm

Abk.:

Segelschiff

span.,

portug.

Fluss

gelb,

bleich

german.

Gott

des

Lichts

persönl.

Erlebnis

äthiop.

Herrschertitel

Erbfaktoren

Initialen

Adorfs

langer

Federschal

US-

Militärsender

(Abk.)

Alphabet

(kurz)

Anerkennung

Museum

in

Paris

3

sacht

kaufm.:

Bestand

span.

Reisgericht

vorausgesetzt,

falls

hoher

Gerichtshof

dt.

Adelsprädikat

Tierwelt

eines

best.

Gebietes

Fremdwortteil:

zwischen

Hilfe

in der

Not

Magnetende

Verstand

Name

Noahs

in der

Vulgata

5

ostgot.

Königsgeschlecht

Kurort

in

Bayern

(Bad ...)

Meeresdünung

Weinort

in

Ungarn

Börsenansturm

8

zu

keiner

Zeit

eine

Trompete

nicht

diese,

sondern

...

grausamer

altröm.

Kaiser

Musikstil

kanad.

Rentier

100 qm

in der

Schweiz

ein Verkehrszeichen

arab.

Wüstenbrunnen

Druckmesser

Längsleiste

einer

Leiter

Kummer

trostlos

Kosename

e. span.

Königin

Eislaufsprung

islam.

Heiligtum

in

Mekka

Halbgott

radioaktives

Metall

Vorname

von

Müller-

Stahl

LÖSUNGSWORT:

4

Gehörorgane

9

gegorener

Honigsaft

Gesangspaare

Druckvorbereitung

(Kw.)

Witwe

Lennons

(Yoko)

Anstrengung

an

jenem

Ort

12

ital.:

sechs

Reduzierung

von

Waffen

jap.

Seidengewicht

7

Kosewort

für

Goethes

Mutter

Rechtmäßigk.

staatl.

Herrschaft

11

bayr.:

Rettich

osteurop.

Volksgruppe

Gebirge

zwischen

Europa

u. Asien

Verein

Initialen

Beckers

Treffer

beim

Fußball

(Mz.)

franz.:

ich

Wechselnde Besetzung

Klimagürtel

Fremdwortteil:

jenseits

(lat.)

Bewohner

des

Morgenlandes

niederl.

Stadt

(Den ...)

ASKY FULL

OF STARS

27.02.–02.06.2019

02.06.2019

5MEGASTARS LIVE ON STAGE ESTREL BERLIN

STARS-IN-CONCERT.DE TICKETS: 030 6831 6831

durchsichtig

Buch

der

Bibel

Ankerplatz

Initialen

Redfords

Stickstoffverbindung

Initialen

Tucholskis

1

franz.

Adelsprädikat

Name

Attilas

in der

Edda

Neigung

in best.

Richtung

nicht

gebraucht

Kreuzesinschrift

Flugzeugantriebe

Figur in

,Madame

Pompadour’

Gezeitenstrom

zentralafrikan.

Pygmäenstamm

kurz für:

in dem

Naumburger

Domfigur

Irrtümer

(lat.)

Spielkarte

Reisekoffer

alter

Klavierjazz

(Kw.)

röm.

Quellnymphe

englisch:

fragen

ohne

Zeitverzögerung

englisch:

wir

europ.

Weltraumorg.

(Abk.)

Wüsteninseln

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

mobile

Verkaufsstelle

arab.

Fürstentum

BK-ta-sr-22x29-1891

veraltet:

zwei

Juristentracht

Abwasserrinne

ehemaliger

Schah

Persiens

Spitzname

Eisenhowers

Teil

eines

Dramas

brit. Premierministerin

(Theresa)

eine

Farbe

Auflösung von gestern

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

6

engl. Abk.

für die

Zeit am

Vormittag

geschlossene

Gruppe

ital.

Name

des

Ätna

2

deutsche

Vorsilbe

ehem.

US-Präsident


G T L U A A S P

V ERUEST RUEB Z E R R E NO B L A E T T E R TEGE E ILOTEN G

R AE D I B D A U EILEN RR W L EBER

Q L L S E A VE M

O S T I L G O A S

R ES N TUNTMAN E B U EI R S T DAM G

A L ABE S A H B U R T

M UMAENE Z C

P R A L ALAIE N AR H ANDELA

HIZ Z O

M L E I

S A M

H G

L G I T R I GINS

G O E T HANA A U

M M E O K A

U K EDE A B E N D

G E R LEE ASKE E B

URA N E K O R T ERGBAU

K A E N

E NA N EISTE

M O O L E S D T L

M A TE H ENIN I S T OLLAR R G A N C A

I R R C E L O M C H A R

M L C H T R IL C HANEL E L I

A S K ER T E O F T ATE

S PANIEL U S S TE A R B

R K E T T AESE R I H

AT M E N A F O S O

F N N U D I M UEN S PAL

J AF N U S F I R T G

A U E N B A R O A M

LEGITIMATION


*

SPORT

Heute: AnitaRankel (35)

KURIER-Serie

Die Frauen

der Stars

Teil 2

„Unsere Situation

ist ein Privileg“

Die Ehefrau des Eisbären-Kapitäns über

Familienleben und Freundschaften

Von

BENEDIKT PAETZHOLDT

Berlin – Rund um den Weltfrauentag

am Freitag stellt

der KURIER die Partner von

Berliner Sport-Stars vor.

Heute: Anita Rankel (35),

Ehefrau des Eisbären-Kapitäns

André. Ein Gespräch

über das Privileg, Berliner zu

sein, wenig gemeinsame Zeit

und Familienratgeber.

KURIER: Frau Rankel, Sie

kennen Ihren Mann schon

länger, als dass er Eisbär ist.

Anita Rankel: Mein Bruder hat

damals bei den Preußen zusammen

mit ihm Eishockey gespielt,

so haben wir uns kennengelernt.

Als wir das erste

Mal aufeinandergestoßen sind,

war er 13 und ich 14. Das war

die erste große Liebe mit einer

Unterbrechung. Wir sind jetzt

fest ein Paar, seitdem er damals

16 und ich fast 18 war. Im Juni

sind wir dann auch zwölf Jahre

verheiratet.

Als Berliner mussten Sie nie

die Stadt wechseln.

Ich habe

hier

Die Kinder Noraund

Miragenießen die

Ehrenrunde mit

dem Papa.

schon viele kommen und gehen

sehen. Ich habe auch Freundschaften

geschlossen, und

plötzlich war die Familie weg.

Wir wissen es sehr zu schätzen,

gerade jetzt wo die Kinder in

der Schule sind, dass hier unser

Zuhause ist. Vor sieben Jahren

haben wir ein Haus in Ahrensfelde

gebaut.

Wie intensiv pflegen Sie

Freundschaften zu anderen

Eishockeyfamilien?

André ist so lange dabei wie

Florian Busch, Frank Hördler

und Jens Baxmann. Wir Frauen

kennen uns ja schon so lange,

wie die Jungs sich kennen. Wir

tauschen uns viel aus und unternehmen

als Familien Sachen

zusammen. In den Play-offs

und wenn die Jungs auf Auswärtsfahrt

sind, schauen wir

zusammen auch Spiele an. Wir

Frauen schreiben uns auch in

einer What’s-App-Gruppe.

Gerade an den Wochenenden

müssen Sie viel ohne Ihren

Partner auskommen.

Wenn Termine wie eine

Hochzeit anstehen, ist das natürlich

doof, wenn er nicht dabei

sein kann. Und wenn wir als

Familie Ausflüge planen, legen

wir das eher in die Woche,

wenn das geht. Jetzt, wo

Nora (9) und Mira (6)

beide in der Schule

sind, ist es etwas

schwieriger geworden.

Schauen Sie

sich Eishockeyspiele

in der

Arena

überhaupt

an?

Wenn

wir dabei

sind,

dann vor

allem sonntags,

weil diese

Spiele zeitlich

besser liegen.

Wir fahren nicht

mit ihm hin, weil er ja schon

viel früher da sein muss, aber

wir sind dann da, wenn es losgeht.

Für die Kinder ist es mittlerweile

auch gar nicht mehr so

spannend. Wenn sie mit auf die

Ehrenrunde dürfen, ist es aber

natürlich etwas Besonderes.

Beruflich müssen Sie als Frau

eines Profis kürzertreten.

Man muss sich anpassen, weil

der Mann nicht erst zum zweiten

Drittel kommen kann, weil

er die Kinder aus der Kita abholen

muss. Für uns ist das klar gewesen,

bevor wir eine Familie

gegründet haben, dass das so

läuft, während er Profisportler

ist. Ich finde, dass das Leben,

das wir führen, viele Vorteile

mit sich bringt.

Aber irgendwann wird die

Karriere vorbei sein.

Das wird komisch werden,

weil wir es nicht anders kennen.

Aber klar, es wird nicht

mehr ewig so sein, dass er Profisportler

ist. Dann müssen wir

uns neu organisieren.

In Ihrem Blog Mamas Kiste

geben Sie Ratschläge im Alltag

mit Kindern.

Für mich war die Überlegung,

dass ich das, was wir als Familie

erleben und was ich mit den

Kindern mache, aufschreiben

wollte. Es ist eine Anlaufstelle

für andere Mütter.

Anitaund André

Rankel kennen sich

seit über 20 Jahren.

Im Juni sind sie

zwölf Jahre

verheiratet.

Die EHC-Fans

kennen Sie von der

Captain’s Tombola,

einer Charity-Aktion

der Rankels.

Wir haben überlegt,

dass wir durch den Stand

meines Mannes eine Öffentlichkeit

erreichen sollten. Und

wir fühlen uns verpflichtet, das

auszunutzen für eine Charity-

Aktion. Wir verkaufen Lose

beim Spiel, die Erlöse kommen

einer wohltätigen Organisation

zugute. Die Jungs stellen Schläger,

Trikots und Handschuhe

zur Verfügung. Bislang haben

wir immer recht viel Geld zusammenbekommen.

Verletzungen spielen bei einem

Eishockeysportler leider

eine große Rolle.

Viele denken, dass er viel zu

Hause ist, wenn er verletzt ist −

aber das Gegenteil ist der Fall.

Wenn das über mehrere Wochen

oder Monate geht, merkt

man schon, dass die Unzufriedenheit

steigt, weil er gerne

spielen will.

Morgen lesen Sie:

Wie Jeanette Mackenhauer,Frau

von Handball-Star Hans Lindberg,

zwei Kinder,Job und Studium unter

einen Hut bekommt.

Jamie MacQueen schossinder

Hauptrunde 21 Tore.


*

SEITE25

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

NACHRICHTEN

Wiede fällt für Nati aus

Jamie, mach’esnoch einmal wie vorzweiJahren

Berlin –Jamie MacQueen (30)

hat beste Erinnerungen an die

Pre-Play-off-Spiele gegen die

Straubing Tigers. Vor zwei Jahren

duellierten sich die Eisbären

und die Niederbayern schon

einmal. Und der Kanadier hatte

mit drei Toren wesentlichen

Anteil am Erfolg in zwei Spielen.

Heute Abend (19.30 Uhr) darf es

gerne so weitergehen.

Besonders das 3:2 in Straubing,

das MacQueen in der 104. Minute

in Überzahl erzielte, verlieh

ihm Heldenstatus. Der EHC-

Torjäger mit 21 Treffern in der

Hauptrunde gibt sich aber cool:

„Das spielt für mich aktuell keine

Rolle mehr. Das ist jetzt zwei

Jahre her, die Mannschaft ist eine

ganz andere.“

Dennoch nahmen damals viele

MacQueen erst ab jener Serie so

richtig war, denn in seiner ersten

Saison brauchte er Zeit, bis

er sich von der DEL 2andas Niveau

in der DEL angepasst hatte.

„Es war natürlich schön, dass

wir dann wirklich noch eine gute

Saison hatten.“ Die erst im

Halbfinale endete.

Voraussichtlich wird Mac-

Queen kommende Saison nicht

mehr für die Bären spielen. Sein

Vertrag läuft aus und die Kölner

Haie sollen sich ordentlich ins

Zeug gelegt haben, um den Stürmer

an den Rhein zu locken. Er

selbst schweigt und grinst zu der

Frage. Klar ist nur, dass er sich

jetzt noch mal voll für den EHC

reinhaut.

PAE

Lange ist’s her: DasEhepaar Rankel

präsentiertstolz seine Tochter Nora,

die inzwischen neun Jahrealt ist.

DEL-PLAY-OFFS

Pre-Play-offs

Br’haven-Nürnberg(0:0) • • • • heute, 19.30

Straubing-Eisbären (0:0) • •••

heute, 19.30

Modus: best of three; in Klammern: Playoff-Stand;

weitere Termine: Freitag, 19.30

Uhr –falls nötig: Sonntag

Viertelfinale

Mannheim-?????? (0:0) •••••••••••

München-?????? (0:0) • •••••••••••

Augsburg-Düsseldorf(0:0) • ••••••

Köln-Ingolstadt (0:0) •••••••••••••••

Fotos: City-Press (3), Gerd Engelsmann

13. März

13. März

12. März

12. März

Modus: best of seven; in Klammern: Playoff-Stand.

Weitere Termine: 15., 17.und 22.

März–falls nötig: 24., 29. und 31. März

Halbfinale: (best of seven) ab 2. April

Finalserie: (best of seven) ab 18. April

Foto: Imago

Handball –Fuchs Fabian

Wiede (Foto) fällt für das

Testspiel der deutschen

Nationalmannschaft am

Sonnabend (14.00 Uhr) in

Düsseldorf gegen die

Schweiz aus. „Er ist auf die

rechte Hand gefallen und

muss jetzt erst mal pausieren“,

erklärt Bundestrainer

Christian Prokop.

Alba: bitterePleite

Basketball –Mit 21 Punkten

führte Alba schon im

ersten Eurocup-Viertelfinalspiel

gegen Malaga und

verlor dann vor 6322 Zuschauern

in der Max-

Schmeling-Halle noch mit

90:91 (58:39). Jetzt muss am

Freitag in Spanien ein Sieg

für ein Entscheidungsspiel

nächsten Mittwoch in Berlin

her. Sonst ist Alba raus.

Bewährung für Tedesco

Fußball –Schalkes neuer

Sportvorstand Jochen

Schneider hat als erste

Amtshandlung Domenico

Tedesco noch nicht gefeuert.

Der Trainer bekommt

noch eine Chance, aber keine

Garantie bis Saisonende.

Brähmer coacht Culcay

Boxen –Ex-Weltmeister

Jürgen Brähmer (Schwerin)

wird den ehemaligen

Welt- und Europameister

Jack Culcay auf dessen

WM-Ausscheidungskampf

am 13. April vorbereiten.

Der 33-Jährige boxt in Minneapolis

gegen den Ukrainer

Sergej Derewjantschenko

um einen IBF-Titelkampf.

Adler ohne Lampl

Eishockey –Mannheims

Verteidiger Cody Lampl

(32) verletzte sich im

Hauptrundenfinale gegen

Köln an der Schulter, fällt

drei bis fünf Wochen aus.

HAPPY BIRTHDAY

Kevin-Prince

Boateng (Fußballprofi

des FC Barcelona,

früher Hertha BSC)

zum 32.

Toni Schumacher (ehem. Fußballprofi,

Vize-WM 1982, 1986, EM

1980) zum 65.

Shaquille O’Neall (ehem. Basketball-Star

LA Lakers) zum 47.


26 SPORT

RAUS!

RAUS!

RAUS!

*

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

Deutschland ohne Altmeister

Bundestrainer Jogi Löw sortiertThomas Müller,Jerome Boateng und Mats Hummels aus

Berlin – Paukenschlag von Jogi Löw. Der Bundestrainer

mustert vor dem Start ins Länderspieljahr

am 20. März in Wolfsburg gegen Serbien Thomas

Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels aus.

„Wir wollen der Mannschaft ein neues Gesicht geben.

Ich bin überzeugt, dass das der richtige Schritt

Pro! Löws Entscheidung

ist zwar hart, aber richtig

Von

PATRICK BERGER

Es ist die radikalste Entscheidung

in der 13-jährigen

Löw-Ära –aber eine, die

nötig ist. Damit hält der Bundestrainer

sein Wort und treibt

den angekündigten Umbruch

weiter voran. Khedira ist schon

raus, jetzt hat es Müller, Boateng

und Hummels erwischt.

Löw denkt dabei langfristig –

gut so! Die EM 2020 ist das Ziel.

Dort will das DFB-Team mit einer

jungen Truppe wieder angreifen.

Bei allem Respekt vor

den Verdiensten des Bayern-

Trios –die Zahlen geben Löw

recht. Müller läuft seiner Form

seit Jahren hinterher, hat in 32

Spielen seit 2016 nur fünf Tore

gemacht. Auch an Boateng nagt

der Zahn der Zeit. Seit seiner

starken EM 2016 hat der 30-

Jährige wegen Verletzungen in

21 Spielen gefehlt. Einzig bei

Hummels überrascht die Entscheidung

etwas, zumal der 30-

Jährige zuletzt stabiler wurde.

In der Abwehr können Süle

und Rüdiger nun in die Chefrollen

schlüpfen, zudem stehen

mit Ginter, Tah und Kehrer frische

Jungs bereit. Und wer

denkt bei Reus, Gnabry, Sané

und Werner noch an Müller?

ist“, sagt Löw und dankt den Spielern für „außergewöhnliche

und einmalige gemeinsame Jahre“.

„Ich bin traurig über diese Nachricht, weil es für

mich immer das Allergrößte war, mein Land zu repräsentieren“,

reagiert Boateng. „Dennoch respektiere

ich den neuen Kurs und habe Verständnis für

Machtdemonstration vonJogi Löw!

Der Bundestrainer fährtinSachen

Personal die Ellbogen aus.

Foto: AFP,imago (3)

die Entscheidung des Bundestrainers.“ Damit spielen

mit Manuel Neuer, Matthias Ginter, Julian

Draxler und Toni Kroos nur noch vier Champions

der WM 2014 in Brasilien beim Neustart eine Rolle.

Ob Mario Götze oder Shkodran Mustafi nochmals

den Sprung zu Löw schaffen, ist fraglich.

Kontra! Ich vertraue

jetzt nur noch Antonio Rüdiger

Von

MAX OHLERT

Völlig ohne Not hat Jogi

Löw die Nationalmannschafts-Tür

vor Boateng, Hummels

und Müller zugeworfen,

abgeschlossen und mit seiner

Stellungnahme („Danke für die

gemeinsamen Jahre“) auch

gleich den Schlüssel entsorgt.

Vor allem die Endgültigkeit

dieser Entscheidung stört mich.

Warum hat er besagten Spielern

nicht im vertrauensvollen

Gespräch erklärt, dass man vermehrt

auf eine neue Generation

setzen wolle und sie deswegen

künftig seltener nominiert werden?

Seltener − nicht nie wieder.

Warum hat man sich freiwillig

dreier hervorragender

Optionen beraubt?

Löw vertraut nun blind auf einen

freilich talentierten, aber

unfertigen Nachwuchs, der

kaum bis keine Erfahrung in

großen Turnieren hat und dem

ohne solche Routiniers die Führungsspieler

fehlen. Vor allem

in der Defensive.

Tah, Kehrer, Ginter, Süle −

das sind alles gute Jungs. Doch

wenn es im EM-Halbfinale

2020 gegen Belgien geht, ist

Antonio Rüdiger der Einzige,

dem ich jetzt noch vertraue.

Dortmund weint: Tschüss, Europa!

Der Moment,der alle Träume

des BVBzerstört: HarryKane

überwindet Borussia-Torhüter

Roman Bürki zum 0:1.

Foto: Getty

Dortmund – Offensiv wie nie

will Borussia das Wunder erzwingen.

Vernagelt wie nie

aber ist das Tor von Tottenham

Hotspur im Achtelfinale

in der Champions League. So

weint der BVB und sagt mit

0:1 (0:0): Tschüss, Europa!

0:1

Alle, die halbwegs Tore schießen

können, sind mit Haut und

Haar dabei beim BVB, um das

0:3 aus dem Hinspiel zu drehen.

Von Marco Reus über Paco Alcacer

zu Mario

Götze, Jadon

Sancho und Raphael

Guerreiro.

Nur: Sie

kriegen die Pille

einfach nicht über die Linie,

weil im Spurs-Kasten mit Hugo

Lloris ein Kerl steht, der mit

Frankreich Weltmeister geworden

ist, stoische Ruhe ausstrahlt

und Bestform mitbringt.

Was die Borussia auch versucht,

Lloris hat eine Hand dazwischen

oder seine Vorderleute

ein Bein. Reus verzweifelt

(21.), auch Julian Weigl bei einer

Doppelchance (33.), erneut

Reus (34.) und Sekunden später

Götze. Da merkt der BVB, was

in solch einer Situation Routine

ausmacht: Zusammen mit ihrem

Keeper bringt es die Dreier(!)abwehr

der Gäste auf 332

Länderspiele,

auf 276 kommt

die komplette

BVB-Elf ...

So kommt es,

wie es meist

kommt: Spurs-Knipser Harry

Kane nutzt einen Steilpass und

klinkt das 0:1 rein (48.). Es ist

der endgültige Genickbruch.

Nicht einmal als klitzekleiner

Trost taugt, dass der BVB nicht

allein bitter enttäuscht ist. Sogar

Real Madrid ist raus. Sensationell

zwingt Ajax Amsterdam

den Titelverteidiger in die Knie,

dreht das Heim-1:2 mit einem

4:1 (2:0). Da, aber nicht beim

BVB, gibt’s das Wunder ... A.F.

CHAMPIONS LEAGUE

Achtelfinal-Hinspiele

Dortmund-Tottenham (0:3) •••••••••••••••••••

0:1

Real Madrid-Amsterdam (2:1) • •••••••••••••

1:4

Paris SG-ManUnited (2:0) • ••••••

heute, 21.00

FC Porto-AS Rom(1:2) ••••••••••••

heute, 21.00

ManCity-Schalke (3:2) ••••••••

12. März, 21.00

Juventus-Atletico (0:2) • •••••

12. März, 21.00

FC Bayern-Liverpool(0:0) • • • 13. März, 21.00

Barcelona-Olym. Lyon (0:0) • 13. März, 21.00

In Klammern: Hinspiel-Ergebnis; Viertelfinale:

Hinspiele: 9./10. April, Rückspiele: 16./17. April,

Halbfinale: Hinspiele: 30. April/1. Mai, Rückspiele:

7./8. Mai, Finale: 1. Juni in Madrid


* BERLINER

Andy

KURIER, Mittwoch, 6. März2019

Gogia Wir

SPORT 27

Mit einer „Dackelstirn“

konzentriertsich Gogia

voll auf den Ball.

sind unberechenbar!

Unions Flügelstürmer ist begeistertvon der Chemie im Team

Von

MAX OHLERT

Berlin – Andy Gogia strahlt,

als er am Dienstagmittag in

der zaghaften Frühlingssonne

vom Trainingsplatz

stapft. Vor allem der Kopf

des 27-Jährigen, denn der

ist ganz frisch und

pflegeleicht kahlrasiert.

Die

Kampffrisur für

das Aufeinandertreffen

mit Ex-Trainer Jens Keller

am Freitag (18 Uhr)?

„Nein“, lacht der Flügelstürmer,

„meine Freundin ist am

Montag nach Berlin gekommen,

da wollte ich mich noch

mal hübsch machen.“

Auf das Duell mit dem früheren

Union-Coach, der jetzt

den FC Ingolstadt trainiert,

freut er sich trotzdem: „Ich

hatte eine gute und erfolgreiche

Zeit mit ihm, immer das

Vertrauen, da freue ich mich

schon auf das Wiedersehen.“

Ohnehin hat Gogia bei den

Eisernen gerade viel zu lachen.

Mit fünf Treffern und

zwei Vorlagen ist er auf dem

Weg zu seiner statistisch besten

Saison im rot-weißen Trikot

der Köpenicker.

Und das, obwohl der Außenstürmer

nicht mal so ganz

offiziell zur Stammformation

gehört − was im Übrigen für

all seine Kollegen auf dem offensiven

Flügel gilt.

„Ich glaube, keiner von uns

hat zuletzt mal 90 Minuten

ZWEITE LIGA

Bochum–Heidenheim • •••••••••••••

Fr., 18.30

1. FC Union–Ingolstadt • •••••••••••

Fr., 18.30

1. FC Köln–Bielefeld •••••••••••••••

Sa., 13.00

Regensburg–Duisburg ••••••••••••

Sa., 13.00

Darmstadt–Kiel •••••••••••••••••••••

Sa., 13.00

Erzgeb. Aue–Paderborn • •••••••••

Sa., 13.00

St.Pauli–Hamburg •••••••••••••••••

So., 13.30

Gr.Fürth–Dresden •••••••••••••••••

So., 13.30

Magdeburg–Sandhausen • •••••••

So., 13.30

1. 1. FC Köln 24 59:30 48

2. Hamburg 24 32:26 47

3. 1. FC Union 24 39:21 44

4. St.Pauli 24 38:32 43

5. Kiel 24 44:33 39

6. Heidenheim 24 38:30 39

7. Paderborn 24 54:37 38

8. Regensburg 24 37:35 36

9. Bochum 24 35:36 31

10. Bielefeld 24 34:35 31

11. Erzgeb. Aue 24 30:29 29

12. Gr.Fürth 24 24:41 29

13. Dresden 24 28:37 27

14. Darmstadt 24 31:41 26

15. Magdeburg 24 27:39 22

16. Duisburg 24 23:41 20

17. Ingolstadt 24 24:40 19

18. Sandhausen 24 24:38 17

durchgespielt“, lacht Gogia und

hat Recht. Nur Marcel Hartel

durfte nach der Winterpause gegen

Köln und St. Pauli über die

volle Distanz ran, seitdem wurde

jeder Flügelspieler mal eingewechselt,

jeder aber auch mal

ausgewechselt.

„Wir sind dadurch unberechenbar“,

schwärmt der 27-Jährige,

gibt aber auch zu:

„Klar, es nervt manchmal,

wenn man nicht

spielt.“

Doch das Erfolgsrezept der Eisernen

ist da ganz einfach: Chemie!

Die stimmt nämlich mal so

richtig bei den Köpenickern.

„Wir verstehen uns alle blendend,

das passt so gut. Ohne die

Chemie wäre es wohl schwieriger,

diesen harten Konkurrenzkampf

zu akzeptieren“, gesteht

Gogia.

KontaKte

Girl desTages :Anike

Hallo mein Süßer.

Ich bin Anikeund bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mit mir.

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Für ihn und seine Kollegen gilt

dabei die Devise: immer bereit

sein. „Du musst auf den Punkt

abliefern, auch wenn du zuletzt

nicht gespielt hast. Das gelingt

uns richtig gut. Anpfiff, BUMM,

wir sind sofort da!“

Man merkt: Andy Gogia geht es

bei den Eisernen

gerade richtig gut.

Und es werden

wohl noch so einige

Tage folgen, an

denen der Spaßvogel

so richtig

strahlt. Von Kopf

bis Fuß.

Blitzblank,kein Haar mehr

auf dem Kopf.Für seine

Freundin hat sich Akaki

hübsch gemacht.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Fotos: Koch

Sie für ihn

14 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Echtfesselnd!

DerErotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Berlin Bei nacht

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


28 SPORT BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019 *

MarkoGrujic jubelt

über seinen Treffer

gegen Mainz zum

zwischenzeitlichen

1:1. Jetzt will er mit

Hertha in Freiburg

nachlegen.

kompakt

Platte und Perackern

Foto: City-Press

Schach wird zu Hause bei

MarkoGrujic sehr gerne

gespielt.Dieses Foto von

einer Partie postete

Freundin Mia auf

Instagram.

Hertha ist bei Sonnenschein

über dem Schenckendorffplatz

in die neue

Trainingswoche gestartet.

Marvin Plattenhardt (Muskelverletzung)

und Per

Skjelbred (Infekt) waren

erstmals wieder auf dem

Platz und haben ein individuelles

Programm mit Athletikcoach

Hendrik Vieth

absolviert. Skjelbred könnte

eventuell eine Option für

das Spiel in Freiburg sein,

Plattenhardt dagegen fällt

am Sonnabend um 15.30

Uhr sicher aus. Beim Außenverteidiger

ist eine

Rückkehr zum Heimspiel-

Kracher gegen Borussia

Dortmund (16. März, 18.30

Uhr) das Ziel.

Von

PATRICK BERGER

Berlin – Er ist Herthas Bessermacher.

Woche für Woche

verzückt Marko Grujic

(22) seinen Trainer, seine

Mitspieler und alle Fans.

Jetzt verrät der Mittelfeldspieler

im KURIER, was ihn

mental so stark macht.

Die Antwort ist ganz einfach:

Schach! Das Strategiespiel hilft

der Liverpool-Leihgabe, auf

dem Rasen mental voll da zu

sein. Er sagt: „Ich spiele sehr

gerne Schach. Es fördert die

Konzentration. Wenn du

Schach spielst, musst du dich

Herthas Grujic lüftet Geheimnis

Schach macht den

Super-Serben so stark

Der Mittelfeldspieler erklärt, wieso ihm sein Hobby auf dem Platz hilft.„Mussimmer zwei Züge voraus sein“

voll konzentrieren, dir eine Gewinnerstrategie

ausdenken –

das ist wie im Fußball. Ich lege

das Handy dann weg und lege

den Fokus nur auf das Spiel,

blende alles andere aus. Schach

hilft mir, um auch im Fußball

die richtigen Entscheidungen

zu treffen.“

Grujic spielt oft gegen seine

Freundin Mia (19), die zurzeit

noch in Belgrad Psychologie

studiert und gelegentlich in

Berlin zu Besuch ist. Wenn sie

nicht da ist, zockt Grujic auch

online ganz gerne. „Es ist nicht

so, dass ich jeden Tag fünf Stunden

spiele“, erklärt er, „aber ich

mache das schon drei-, viermal

pro Woche. Ich bin so verrückt,

dass ich mir auf Youtube sogar

ab und an Eröffnungszüge

anschaue.“

Grujic hat immer ein

Schachspiel dabei – ob

im Training, bei Auswärtsfahrten

oder im Hotel.

„Ich habe das Spiel immer

in meinem Rucksack,

aber irgendwie mögen es die

meisten Jungs im Team nicht

so“, erzählt er mit einem

Schmunzeln. Ab und an fänden

sich aber schon Gegenspieler,

die dann meist gegen das

Schach-Ass verlieren. Selbstbewusst

sagt Herthas Stratege:

„Ich würde schon sagen, dass

ich ganz gut bin.“

Grujic sieht im Brettspiel gewisse

Parallelen zum Fußball.

Man könne über Schach lernen,

Fotos: City-Press

auch ein Fußballspiel

zu kontrollieren und

zu lenken. Grujic:

„Man muss seinem

Gegenspieler immer

zwei Züge voraus sein. Das ist

auch auf dem Platz so, wenn ich

das Spiel vor mir habe und den

Ball bekomme.“

Grujic, der Denker und Lenker!

Beim 2:1-Sieg zu Hause gegen

Mainz hat der Leihspieler

von Liverpool-Trainer Jürgen

Klopp mal wieder gezeigt, wie

wichtig er für Hertha ist. Der

Mittelfeldstar schoss mit seinem

dritten Treffer für die

Blau-Weißen das 1:1 und gab

der Mannschaft in der Folge

mit seiner dominanten Spielweise

Sicherheit und Stabilität.

BUNDESLIGA

Werder Bremen–Schalke • ••••••••

Fr., 20.30

FC Bayern–Wolfsburg •••••••••••••

Sa., 15.30

Dortmund–Stuttgart • •••••••••••••

Sa., 15.30

Leipzig–Augsburg ••••••••••••••••••

Sa., 15.30

Freiburg–Hertha BSC • ••••••••••••

Sa., 15.30

Mainz–Gladbach •••••••••••••••••••

Sa., 18.30

Hoffenheim–Nürnberg ••••••••••••

So., 15.30

Hannover–Leverkusen • ••••••••••

So., 18.00

Düsseldorf–Frankfurt • ••••••••••

Mo., 20.30

1. Dortmund 24 58:27 54

2. FC Bayern 24 56:27 54

3. Leipzig 24 43:20 45

4. Gladbach 24 43:30 43

5. Frankfurt 24 47:30 40

6. Leverkusen 24 43:35 39

7. Wolfsburg 24 39:31 39

8. Hertha BSC 24 37:34 35

9. Hoffenheim 24 47:36 34

10. SV Werder Bremen 24 39:35 33

11. Düsseldorf 24 31:42 31

12. Mainz 24 27:38 30

13. Freiburg 24 34:40 27

14. Schalke 24 25:39 23

15. Augsburg 24 34:46 21

16. Stuttgart 24 24:52 19

17. Hannover 24 21:55 14

18. Nürnberg 24 18:49 13

Von der Sprunggelenksverletzung,

die Grujic in der Hinrunde

immer wieder aus dem

Rhythmus brachte, ist nichts zu

spüren. Die letzten sechs Ligaspiele

bestritt Herthas Superhirn

über 90 Minuten, schoss

dabei zwei Treffer, gab eine

Vorlage.

Der achtfache serbische Nationalspieler,

der sich übrigens

berechtigte Hoffnungen auf eine

Kadernominierung für das

Länderspiel am 20. März in

Wolfsburg gegen Deutschland

macht, blickt indes voraus:

„Wir haben jetzt die Möglichkeit

in Freiburg nachzulegen,

um wieder an Platz6 ranzukommen.“

Und den SC im Sinne

von Grujic matt zu setzen.


AUTO

SEITE29

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

Ab 2020

Volvowill Limit

bei 180 km/h

Autos von Volvo sollen künftig

nicht schneller als 180 Kilometer

pro Stunde fahren

können. Das soll für Modelle

gelten,die vom nächsten Jahr

an hergestelltwerdenund damit

den Straßenverkehr sicherer

machen. Ein Tempolimit

sei zwar kein Allheilmittel,

sagte Volvo-Chef Håkan

Samuelsson. Wenn dadurch

aber auch nur ein Menschenleben

gerettet werden könne,

lohne sich der Schritt.

Die Spitzengeschwindigkeiten

heutiger Volvo-Modelle variieren

je nach Motorenart. Manche

Autos bringen es auf rund 250

Kilometer pro Stunde. Auf dem

Heimatmarkt können diese

Fahrzeuge aber -imGegensatz

zu den Autobahnen in Deutschland

-kaum ausgefahren werden:

Meistens weisen Schilder

auf schwedischen Autobahnen

und Landstraßen eine Geschwindigkeitsbegrenzung

von

110 Kilometern pro Stunde aus,

mancherorts darf auch auf 120

Kilometer pro Stunde beschleunigt

werden. Verstöße werden

für den Verkehrssünder im hohen

Norden deutlich teurer als

auf deutschen Straßen.

Volvo Cars betrachtet sich als

weltweiter Vorreiter bei der

Verkehrssicherheit und sucht

deshalb imRahmen seines Firmenkonzepts

„Vision 2020“

nach Schritten, um die Zahl von

Toten und Schwerverletzten

auf der Straße zu verringern.

Volvo hat das Ziel ausgegeben,

dass vom kommenden Jahr an

niemand mehr in einem neuen

Auto des Konzerns getötet oder

ernsthaft verletzt wird. Dafür

wollen die Schweden gegen drei

Probleme ankämpfen: Rasen,

Alkoholoder Drogen am Steuer

undAblenkung der Fahrer etwa

durch ihre Smartphones.

Foto: zVg, Henseke

Ganz schön

laut und durstig

Als ich den Honda CR-V

übernehme, ist der Tank fast

leer. Nach ein paar Kilometern

ist ein Abstecher an die

Tankstelle unumgänglich.

Ran an die Zapfsäule, Tankdeckel

auf und – Überraschung,

ich stehe an der falschen

Zapfsäule. Die lauten,

fast nagelnden Motorgeräusche

haben mir das Falsche

signalisiert: Der Honda CR-V

ist gar kein Diesel, sondern

ein Benziner –mit 1,5-Liter-

Turbomotor und 193 PS.

Im Inneren ist der

CR-Vkeine Schönheit

–zuviel Plastik.Auf

dem 7-Zoll-Bildschirm

wird die Infoflut zu

kleinteilig dargestellt.

Hätte ich mich schon vor dem

Einsteigen eingelesen, wäre

mir der Fauxpas trotz der für

einen Benziner ungewöhnlichen

Motorgeräusche nicht

passiert. Denn Hondas Kompakt-SUV

gibt es seit dem Generationswechsel

Ende letzten

Jahres gar nicht mehr als Diesel,

die erfolgreiche und sparsame

Variante wurde ersatzlos

gestrichen. Angetrieben wird

der VW-Tiguan-Konkurrent

CR-V nur noch von einem 1,5-

Liter-Vierzylinder-Benziner –

wahlweise mit 173 oder wie bei

uns mit 193 PS.

In der stärker motorisierten

Version soll eine CVT-Getriebeautomatik

dafür sorgen, dass

sich das Auto trotz 193 PS sparsam

bewegen lässt. Das allerdings

hat bei uns nicht funktioniert.

7,1 Liter auf 100 Kilometer

soll der Testwagen verbrauchen

– doch diesen Wert

erreichten wir nicht mal annähernd.

Ob in der Stadt oder auf Landstraße

und Autobahn (Tempomat

auf 140 km/h gestellt): Der

Verbrauch sank bei uns laut

Bordcomputernie unter 10 Liter

auf 100 Kilometer. Noch ein

Nachteil des CVT-Getriebes:

Beim Anfahren kommt der CR-

V–trotz vielversprechender 193

PS –nicht richtig aus den Puschen,

es braucht, bis die knapp

1,7 Tonnen Fahrt aufnehmen.

Die bessere Wahl ist wohl der

Honda CR-V mit 173 PS und

Handschaltung – der verbraucht

weniger und reagiert

schneller auf Befehle mit dem

Gasfuß. Denn bis auf die Probleme,

die wir mit dem Motor

hatten, ist der Honda CR-V eigentlich

ein ganz vernünftiges

Auto. Auf Komfort abgestimmt,

werden Bodenwellen und

Schlaglöcher sanft weggebügelt,

die Lenkung arbeitet präzise,

der Allradantrieb macht

auch Ausflüge jenseits vom Asphalt

möglich.

Mit viel Platz, einer Menge

Ablagen und großen Türfächern.

Obwohl der Kompakt-

Marken-Statement: Beim

typischen Honda-Gesicht ist

das Emblem des Herstellers

markant herausmodelliert.

Beim Honda CR-Vhält der 193-PS-Motor nicht,was der Hersteller verspricht

SUV mit 4,60 Meter genauso

lang wie der Vorgänger ist,

haben Passagiere mehr Platz im

Fond –dank verlängerten Radstandes.

Klappt man die Rückbank

um, passt bis zu 1,83 Meter

langes Gepäck auf die Ladefläche.

561 bis 1756 Liter Stauraum

machen aus dem Honda

einen Kleintransporter. STH

Der Testwagen wurde uns von Honda

zur Verfügung gestellt.Honda CR-V

Elegance 1.5 VTEC –Motor: 1,5-Liter-

Vierzylinder-Turbobenziner mit 193

PS, Drehmoment: 243Nm, Spitze:

200 km/h, 0auf 100 km/h: 10 sek.,

Verbrauch laut Datenblatt: 7,1Liter,

CO2-Wert: 162 g/km, Kofferraum: 561

bis 1756 Liter,Preis: ab 35 890 Euro

(inkl. zuschaltbarem Allradantrieb,

Garmin-Navi, Klimaautomatik,Spurhalteassistent,Einparkhilfe,

Rückfahrkamera

Kollisionswarner und

Berganfahrhilfe).

Verkäufe

NeuwageN

Echt exklusiv. Echt Kurier Tipo.

Gemeinsam mit dem Autohaus König bietet der BERLINER

KURIER die Fiat TipoLimousinePop 1.416VzumVorteilspreisfür

seine Leseran: SichernSie sich denexklusiven Preisnachlass

von über 50 Prozent für den „Kurier Tipo“ bei Autohaus

König sowie2000€für Ihren„Alten“.Melden Siesich

in IhremAutohaus Königmit dem Stichwort „Kurier Tipo“.

Ankäufe

Bis zu20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex Blankenburger

Str. 93, 13089 Bln., Tel. 74685155

Echtmobil!

IhrAutomarktimBerliner Kurier

DieLaufzeitbeträgt 48 Monate. Zusätzlich gibt es eine Jahreswaschkarte

im Wert von120 € und ein 6-Monats-Abo vomBerliner Kurier

als E-Paper! In allen Filialen von Autohaus König erhältlich.

Informationen unter: 030 /41471980-0

Exklusiver Vorteilspreis Monatl.Leasingrate 111 ¤

nurfür BERLINER KURIER-Leser.

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier


30 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 FAKT 5.30 ARD-Morgenmagazin

9.05 Live nach Neun 9.55 Sturm der

Liebe 10.45 Meister des Alltags 11.15

Wer weiß denn sowas? 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet. Alkohol vermeiden

/Gute Idee: Schleifenbrosche.

Mit Lisa Tihanyi, Do-it-yourself-Bloggerin

/360°Quiz

5.15 Leute heute 5.30 ARD-Morgenmagazin

9.05 Volle Kanne –Service täglich.ZuGast:

Peter Kraus (Moderator,

Sänger, Schauspieler) 10.30 Notruf

Hafenkante. Gefährliche Fotos. Krimiserie

11.15 SOKOStuttgart. In Vino Veritas.

Krimiserie 12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns 9.30

Freundinnen –Jetzt erst recht 10.00

Die Superhändler –4Räume, 1Deal.

Moderation: Sükrü Pehlivan 11.00 Auf

fremden Sofas 12.00 Punkt 12

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Christian Wackert, Marlene Lufen

10.00 Im Namen der Gerechtigkeit –

Wir kämpfen für Sie! Mit Alexander

Hold, Stephan Lucas, Alexander Stephens,

Isabella Schulien 11.00 Im

Namen der Gerechtigkeit –Wir kämpfen

für Sie! 12.00 Anwälte im Einsatz

5.00 2Broke Girls 5.35 Mike &Molly

5.55 Mom 6.10 Twoand aHalf Men 6.55

Twoand aHalf Men 7.20 The Big Bang

Theory 8.10 The Big Bang Theory 8.35

The Big Bang Theory 8.55 The Middle

9.45 Fresh Off the Boat 10.40 Mike &

Molly11.05How IMet Your Mother11.55

2Broke Girls 12.45 Mom

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Meer

Die Wale von Akureyri

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

Magazin

18.00 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast: VictoriaSwarovski,

Paulina Swarovski

18.50 BJHubert ohne Staller

Die letzte Wurscht.Krimiserie

20.00 Tagesschau

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 J Die Rosenheim-Cops

TodimMilchsee. Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOWismar

Mundraub. Krimiserie

18.54 Lotto am Mittwoch

19.00 heute

19.25 BJDie Spezialisten –Im

Namen der Opfer

Alte Wunden.Krimiserie

14.00 Die Superhändler–

4Räume, 1Deal

15.00 Die Superhändler–4

Räume, 1Deal

16.00 Meine Geschichte –Mein

Leben Doku-Soap

17.00 B Freundinnen–Jetzt erst

recht Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten Soap

13.00 Anwälte im Einsatz

Doku-Soap

14.00 Auf Streife

Doku-Soap

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.00 Klinik am Südring –

Die Familienhelfer Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

Magazin

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam:Ingo Appelt,

Thorsten Bär,Hella von Sinnen,

Wigald Boning

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.05 B Twoand aHalf Men

13.30 B Twoand aHalf Men

14.25 B The Middle

14.50 B The Middle

15.20 B The Big Bang Theory

Die Intimitäts-Beschleunigung

/Die Mars-Bewerbung

16.10 B The Big Bang Theory

Dasgroße Reste-Essen /Die

Skywalker-Attacke

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 Die Simpsons

Der Vater,der Sohn und der

heilige Gaststar /Eslebe die

Seekuh! Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15TV-KOMÖDIE

20.15 MAGAZIN

20.15 DOKU-SOAP

20.15SHOW

20.15DRAMASERIE

Klassentreffen

25 Jahre nach ihrem Abisehen sich

Gesa (Annette Frier, l.) und Thorsten

(Oliver Wnuk,r.) beiihrem Klassentreffen

wieder.

Aktenzeichen XY ... ungelöst

Moderator Rudi Cerne präsentiert

bisher ungelöste Kriminalfälle und

fordertdie Zuschauerauf,die Polizei

mit Hinweisen zu versorgen.

TemptationIsland

Vor exotischer Kulisse werden in

der Doku-Soap mit Angela Finger-

Erben unterschiedliche Paare auf

ihre Treue hin geprüft.

Dasgroße Promibacken

Promis wie Ingolf Lück (Foto) und

Sami Slimani versuchen ihr Glück mit

Eier und Schmalz, Zucker und Salz,

Milch undMehl.

MysteriousMermaids

Während Chris sich auf der Flucht

befindet, bangen Ben und Maddie

um das Leben der Meerjungfrau

Ryn(Eline Powell).

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJIKlassentreffen

TV-Komödie, D2019. Mit

Annette Frier,Charly Hübner,

Anja Kling. Regie: Jan Georg

Schütte

21.45 Plusminus

Bio-Boom –Welcher Preis-

Aufschlag gerechtfertigt ist /

Schmuddelimage adé –Warum

sich Leiharbeit für viele

Beschäftigte lohnt /Banken-

Fusion –Wie eine „Deutschland-Bank”

aussehen sollte /

Baukindergeld –Woder

Zuschussrichtig viel bringt

22.15 Tagesthemen

22.45 Maischberger

Talkshow.Attacke auf die

Reichen:Beschimpfen,

besteuern, enteignen?

0.00 Nachtmagazin

0.20 BJIKlassentreffen

TV-Komödie, D2019

1.55 BJICFürimmer im

Herzen TV-Drama, D2004.

Mit Natalia Wörner,Julia

Jäger,Hanns Zischler.

Regie: Miguel Alexandre

3.25 Maischberger

Talkshow

SRTL

14.10 Angelo! 14.35 ZakStorm –Super

Pirat 14.55 Dragons –Auf zu neuen

Ufern 15.25 ALVINNN!!! und die Chipmunks

15.50 Ninjago – Meister des

Spinjitzu 16.20 Sally Bollywood 16.45

Voll zu spät! 17.10 What's New Scooby-

Doo? 17.40 Zak Storm –Super Pirat

18.10 Die Tomund Jerry Show 18.40

WOW Die Entdeckerzone 19.10 AL-

VINNN!!! und die Chipmunks 19.40 Angelo!

20.15 Dr.House 0.20 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.15 SRF bi de Lüt 15.30 Die

Bodenseepolizei 18.30 nano 19.00

20.15 AktenzeichenXY... ungelöst

Magazin. Grausames Verbrechen

am Friedhof /Drei Räuber

auf der Flucht /Perfider

Überfall /Grusel-Fund an der

Autobahn/Schock in der

Mittagspause

21.45 heute-journal

22.15 auslandsjournal

Magazin

22.45 Dunja Hayali

Talkshow.IS-Rückkehrer und

Abtreibung. Zu Gast: Claudia

Dantschke, Josefin Steinhauer,

Heiner Koch, Laura Sophie

Dornheim

23.30 Markus Lanz

Talkshow

0.45 heute+

1.00 Armee am Limit –Was wird

aus der Bundeswehr?

Dokumentation

1.45 AktenzeichenXY... ungelöst

Magazin

3.15 auslandsjournal

Magazin

3.45 Globuli und guter Glaube

Homöopathie auf dem

Prüfstand

4.15 Frontal 21

heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau

20.15 ^ Suffragette – Taten

statt Worte. Biografie, GB 2015 21.50

Die Freiheitskämpfe der Frauen 22.35

Argentinien: Rebellion der Frauen

23.20 Muslimisch, emanzipiert, frei

23.50 ^ Mustang. Drama, TRK/F/D/

KAT2015

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.30 ^ The Disaster

Artist.Drama, USA2017 Sky Cinema+1:

19.25 ^ Hot Dog. Actionkomödie, D

2018 Sky Cinema+1: 21.15 ^ Overboard.

Romantikkomödie, USA 2018 Sky Action:

21.55 ^ Bullet Head. Thriller,USA

20.15 Temptation Island –

Versuchung im Paradies (1)

Doku-Soap. Mod.:Angela

Finger-Erben

22.15 stern TV

Magazin. Behördenversagen im

Fall Lügde: Wie konnten wichtige

Beweismittel verschwinden?

/Familie Ritter aus Köthen:

Ärger nach Einbruch in Tierpark

/Wer besteht,wer fällt

durch? stern TV schickt

Deutschland zur Führerscheinprüfung

/Schauspielerin mit

Down-Syndrom: Luisa Wöllisch

und Schauspielkollege Axel

Stein bei stern TV

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 Temptation Island –

Versuchung im Paradies (1)

Doku-Soap

2.30 BIECSI: Den Tätern

auf der Spur

DasTodesfass.Krimiserie

3.15 BIECSI: Den Tätern

auf der Spur

Bei Anruf Mord. Krimiserie

4.05 BIECSI: Den Tätern

auf der Spur

Werzuletzt lacht.Krimiserie

2017 Sky Cinema+1: 23.05 ^ Jurassic

World: Dasgefallene Königreich. Abenteuerfilm,

USA/E 2018 Sky Action:

23.30 ^ Arsenal. Actionthriller, USA

2017 Sky Cinema+24: 23.50 ^ Solo: A

Star Wars Story. Sci-Fi-Film, USA2018

Sky Cinema+1: 1.15 ^ Lady Bird. Tragikomödie,

USA2017

NDR

10.00 Schleswig-Holstein Magazin

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen

11.30 Die Nordreportage

12.00 Brisant 12.25 In aller Freundschaft

13.10 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 14.00 NDR//aktuell 14.15

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 Dasgroße Promibacken

Show.Jury: Bettina Schliephake-Burchardt,Christian

Hümbs. Kandidaten: Marijke

Amado, Jasmin Wagner,Ingolf

Lück,Axel Schulz, Gil Ofarim,

EviSachenbacher-Stehle, Sami

Slimani, Fernanda Brandao

22.55 TopTen! Der Geschmacks-

Countdown

Wir lieben Brot

23.50 akte 20.19 Spezial

Magazin. Deutschland Extrem

–Die Drogen-Cops (2).

BrennpunktHamburgSt.

Georg: Rund um den Hamburger

Hauptbahnhof hat sich eine

Szene aus Rauschgiftabhängigen,

Dealern und Trinkern etabliert.

Die „SoKoBTM“ versucht

der wachsenden Kriminalität

Herr zu werden. Über

Wochen ließen sie sich bei ihrer

gefährlichen Arbeit begleiten.

0.45 Dasgroße Promibacken

Show

3.05 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

3.50 Auf Streife

Doku-Soap

die nordstory 15.15 Gefragt –Gejagt

16.00 NDR//aktuell 16.20 Mein Nachmittag

17.10 Leopard, Seebär &Co.

18.00 Ländermagazine 18.15 Wie geht

das? 18.45 DAS! 19.30 Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15 Wilde Pyrenäen

21.00 Aristoteles Onassis 21.45

NDR//aktuell 22.00 Großstadtrevier

22.50 Großstadtrevier 23.40 7Tage ...

Jugendkrebsstation 0.10 Hafenpolizei

0.35 Visite 1.20 Quizduell

WDR

10.35 Lokalzeit 11.05 Seehund, Puma &

Co. 11.55 Giraffe, Erdmännchen &Co.

12.45 aktuell 13.05 Planet Wissen 14.05

In aller Freundschaft– Die jungen

Ärzte 14.55 In aller Freundschaft –Die

20.15 BCEMysterious Mermaids

Auf der Flucht /Hunger /

Die Jagd. Dramaserie

22.35 BCETwoand aHalf

Men

Charlies Tochter.Comedyserie

23.00 BCETwoand aHalf

Men Buddha lugt aus seinem

Tempel. Comedyserie

23.30 BCETwoand aHalf

Men Pech mit der Perle

0.00 BETwoand aHalf Men

Schweinchen Glück.

Comedyserie

0.25 BETwoand aHalf Men

VergissFernando /Teddyist

unser Daddy.Comedyserie

1.15 BCEThe Flash

Flash vs. Arrow.Actionserie

2.00 BCEGotham

Selina Kyle. Krimiserie

2.50 BCEFresh offthe

Boat Der blinde Fleck /Die verdammte

Vier.Comedyserie

3.30 BCEHowIMet Your

Mother Die nackte Wahrheit /

Die Entchenkrawatte.

Comedyserie

4.10 BCEHowIMet Your

Mother Comedyserie

jungen Ärzte 15.45 aktuell 16.05 Hier

und heute 18.00 WDR aktuell /Lokalzeit

18.15 Servicezeit 18.45 Aktuelle

Stunde 19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Markt 21.00 Doc Esser

21.45 aktuell 22.10 Die Story 22.55

sport inside 23.25 The Power of

Women. Dokumentarfilm, D2016 0.55

Maischberger

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 14.00 ^ Hoffnung

und Ruhm. Tragikomödie, GB/

USA 1987 15.50 Ein Traum von Baum

16.45 Xenius 17.10 In der Welt zu Hause

17.40 Alles Karneval 18.35 Metropolen

des Balkans 19.20 Arte Journal 19.40

Re: 20.15 ^ Wüstenblume. Drama,


FERNSEHEN 31

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.35 Abenteuer Leben Spezial 6.00 Without

aTrace 6.50 The Mentalist 7.45

Blue Bloods –Crime Scene New York

8.40 Blue Bloods –Crime Scene New

York 9.35 Navy CIS: L.A. 10.25 Navy

CIS. Der tote Samariter 11.15 Without a

Trace. Eine unglückliche Familie 12.15

Numb3rs. Der Pfeil der Zeit

13.10 B Castle

Reich und tot.Krimiserie

14.05 B The Mentalist

Schüsse in Zimmer 22

15.00 B Navy CIS: L.A.

Raben und Schwäne.

Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Ungleiche Brüder.Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt

„Panoramarestaurant Kauzenburg”,Bad

Kreuznach

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

6.20zibb7.20Brisant8.00Aktuell8.30

Abendschau / Brandenburg aktuell

9.00 In aller Freundschaft 9.45 In aller

Freundschaft – Die jungen Ärzte.

Schmerzen. Arztserie 10.30 Rote

Rosen. Telenovela 11.20 Sturm der

Liebe. Telenovela 12.10 Die Stein. Herz

über Kopf.Unterhaltungsserie

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

14.00 Kesslers Expedition

14.45 Hier und heute

Unser Traum vom einfachen

Leben

15.15 Panda, Gorilla &Co.

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

Show

17.05 Nashorn, Zebra&Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.00 Sachsen-Anhalt Heute 5.30 Thüringen-Journal

6.00 Brisant 6.40 nano

7.10 Rote Rosen 8.00 Sturm der Liebe

8.50 Julia –Eine ungewöhnliche Frau

9.40 Quizduell 10.30 Elefant, Tiger &

Co. 11.00 MDR um elf 11.50 In aller

Freundschaft 12.35 LoriotsPappa ante

portas. Komödie, D1991

14.00 MDR um zwei

15.15 Gefragt –Gejagt

Show

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Alltagsärger mit dem

fahrbaren Untersatz. Mit Andreas

Keßler (Autoexperte)

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Tierisch, tierisch

5.10 Der Trödeltrupp –Das Geld liegt im

Keller 5.55 Der Trödeltrupp –Das Geld

liegt im Keller 6.55 Die Kochprofis –

Einsatz am Herd 7.55 Frauentausch

9.55 Frauentausch 11.55 Die Geissens

– Eine schrecklich glamouröse

Familie! 12.55 Die Geissens – Eine

schrecklich glamouröse Familie!

14.00 Die Wollnys –Eine schrecklich

große Familie! Doku-Soap.

Haralds Probewoche

15.00 Die Wollnys –Eine schrecklich

große Familie!

Doku-Soap. Harald ziehtein!

16.00 Workout –Muskeln,

Schweiß &Liebe Doku-Soap

17.00 News

17.10 Workout –Muskeln,

Schweiß &Liebe Doku-Soap

18.05 Köln 50667

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap. Jannes leidetsehr

darunter,dassFranzi und Manuel

sich offenbar immer besser

verstehen.

6.50 CSI: Den Täternauf der Spur 7.45

Verklag mich doch! 8.50 Verklag mich

doch! 9.50 Verklag mich doch! 10.55

Mein Kind, dein Kind –Wie erziehstdu

denn? 11.55 Shopping Queen. Mottoin

Nürnberg: Fake oder echt –Alles ist

recht!Shoppe dein neues Lieblingsteil

aus Leder! Tag2:Erica

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

14.00 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehst du denn? Doku-Soap.

Susanna vs. Stefanie

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise Doku-Soap

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

Magazin

20.15 ABENTEUERFILM

Die Liga deraußergewöhnlichen...

Der kühne Abenteurer Allan Quatermain

(Sean Connery) stellt ein Team

zusammen, um den Schurken „Phantom“

zu stoppen.

20.15MAGAZIN

rbb Praxis

Das Gesundheitsmagazin mit Moderator

Raiko Thal berichtet über

die Entwicklungen in der Medizin

und Gesundheitsvorsorge.

20.15 MAGAZIN

Exakt

Moderatorin Annett Glatz versorgt

die Zuschauer mit aktuelle Informationen

und Hintergrundberichten zu

den Themen der Woche.

20.15 DOKU-SOAP

Die Wollnys

Silvia und ihre Liebsten beschließen

einen Kurztrip ineine Skihalle. Die

gepfefferten Preise sorgen bei der

Großfamilie schon bald für Unmut.

20.15DRAMASERIE

NewAmsterdam

Serienauftakt: Der Mediziner Dr.

Max Goodwin (RyanEggold) kommt

als neuer Leiterdes Krankenhauses

„New Amsterdam“ nach New York.

20.15 BCEDie Liga der

außergewöhnlichen Gentlemen

Abenteuerfilm, USA/D/CZ/GB

2003. Mit Sean Connery,

Shane West,StuartTownsend,

Peta Wilson. Regie: Stephen

Norrington

22.30 BEMit Schirm, Charme

und Melone Actionfilm, USA

1998. Mit Ralph Fiennes, Uma

Thurman, Sean Connery.

Regie: Jeremiah S. Chechik

0.10 BCEDie Liga der

außergewöhnlichen Gentlemen

Abenteuerfilm, USA/D/CZ/GB

2003. Mit Sean Connery,

Shane West,StuartTownsend.

Regie: StephenNorrington

2.00 Watch Me –das Kinomagazin

2.15 BCEVampirein

Brooklyn

Horrorkomödie, USA1995. Mit

Eddie Murphy,Angela Bassett,

Allen Payne. Regie: WesCraven

4.00 BCECastle

Kopfjäger.Krimiserie

4.35 BCEBlue Bloods –

Crime Scene NewYork

Volles Risiko. Krimiserie

20.15 rbb Praxis

Spannungskopfschmerz–ein

unterschätztes Problem

21.15 Blackout Berlin –Wie verwundbar

ist die Hauptstadt?

Dokumentation

21.45 rbb24

22.00 Wildes Skandinavien

Norwegen

22.45 Expedition 50 Grad –Auf

dem Breitengrad der Extreme

(2/2) ...über Amerika zurück

nach Europa

23.30 Talk aus Berlin

Magazin

0.00 B Dennstein &Schwarz

TV-Komödie, A2017.

Mit Maria Happel, Martina

Ebm, RobertFinster.

Regie: Michael Rowitz

1.30 rbb Praxis

Spannungskopfschmerz–ein

unterschätztes Problem

2.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

3.00 Aktuell

3.30 zibb

4.30 Täter –Opfer –Polizei

4.55 rbb UM6 –Das Ländermagazin

20.15 Exakt

DasNachrichtenmagazin

20.45 Exakt –Die Story

Wölfe –Schützenoder

schießen?

21.15 Echt

Strahlende Halden –Neue

Landschaften

21.45 aktuell

22.05 HBJIEPolizeiruf

110 Geliebter Mörder.TV-Kriminalfilm,

D2008. Mit Imogen

Kogge, Anja Franke. Regie:

Christiane Balthasar

23.35 Politischer Aschermittwoch

Reportage. Aus Suhl. Zu Gast:

Bodo Ramelow,Mike Mohring,

Wolfgang Tiefensee

0.35 Sträters Männerhaushalt

Show

1.20 BJIELindenstraße

Tierisch gut. Soap

1.50 Exakt

2.20 Exakt–Die Story

Wölfe –Schützenoder

schießen?

2.50 Echt

3.20 Tierisch, tierisch

3.45 Winterabenteuer in

Sibirien –Biwak nonstop

20.15 Die Wollnys –Eine schrecklich

große Familie! Doku-Soap.

Der Wollny-Check –Urlaub vor

der Haustür

22.15 Lecker Schmecker Wollny –

Silvias beste Schnäppchenrezepte

Doku-Soap. Hits mit Hack

23.15 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Mord verjährtnie /Verheiratet

mit dem Tod/Explosive Wut

0.05 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle Verliebt, verlobt,

verschwunden /Inden Klauen

des Mörders

1.05 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Mord am MountSolo/Tödliche

Gier /Dem Killer auf der Spur

1.50 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle Im Namen des

Vaters /Die vermissten Jäger /

Kneipenbesuch mit Todesfolge

2.35 Die Forensik-Detektive

Dokumentation. Blutspritzer

3.25 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Mord verjährtnie /Verheiratet

mit dem Tod/Explosive Wut

20.15 BJCENew Amsterdam

Frischer Wind. Dramaserie

21.10 BJCENew Amsterdam

DasRitual. Dramaserie

22.00 BJIEClub der

roten Bänder

Die Rückkehr.Dramaserie

23.00 BJIEClub der

roten Bänder

DasTestament.Dramaserie

0.00 vox nachrichten

0.20 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Nebel des Grauens

1.15 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Kurzer Prozess

1.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Unter Verdacht

2.45 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

In Schussund Asche

3.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Es geschah am...

4.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Verwischte Spuren

20.00

GB/F/D/A 2009 22.15 Viva laVulva

23.10 Kreatur 23.50 ^ Der traumhafte

Weg. Drama, D2016 1.10 Arte Journal

KIKA

8.10 Die Abenteuer des kleinen Hasen

8.30 Meine Freundin Conni 8.49 Kikaninchen

8.55 Sarah &Duck 9.15 Ene

Mene Bu 9.25 Löwenzähnchen 9.35 Q

Pootle 5 10.09 Kikaninchen 10.15 Coco

10.40 Marinette 11.05 logo! 11.15 Nils

Holgersson 11.40 Die unglaublichen

Abenteuer von Blinky Bill 12.05 Jane

und der Drache 12.30 The Garfield

Show 12.55 Sherlock Yack 13.20 Miss

Moon 13.40 Tiere bis unters Dach 14.10

Schloss Einstein 15.00 Wendy 15.50

Pound Puppies 16.35 Geronimo Stilton

17.20 Belle und Sebastian 18.00 Shaun

das Schaf 18.15 Glücksbärchis &Co.

18.35 Mama Fuchs und Papa Dachs

18.50 Sandmännchen 19.00 Nils Holgersson

19.25 Dein Song 2019 19.50

logo! 20.00 Ki.KaLive 20.10 Durch die

Wildnis

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber –Steuern &

Recht 15.40 Telebörse 16.15 Telebörse

16.30 News Spezial 17.15 Telebörse

17.30 Klamroths Konter 18.20 Telebörse

18.35 Ratgeber: Geld 19.10 PS –Das

Automagazin 20.15 Männer &Maschinen

21.05 Männer &Maschinen 22.10

Man at Arms 23.05 Man at Arms 0.10

Unterwelten 1.10 Männer &Maschinen

SPORT1

14.00 Teleshopping 14.30 Yukon Gold

15.30 Storage Wars –Die Geschäftemacher

16.30 Find It, Fix It, Flog It –

Schätze aus der Scheune 17.30Storage

Wars –Geschäfte in Texas 19.00 Bundesliga

aktuell 19.25 Eishockey: Deutsche

Eishockey Liga 22.00 Scooore! –

Internationales Fußball-Magazin 22.45

Goooal! –Das internationale Fußball-

Magazin 23.15 Bundesligaaktuell 0.00

Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonMontag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Mörderische Stille (ZDF) . . . 5,49 1. Abendschau (RBB) .........

0,29

2. Tagesschau (ARD) ..........

5,31 2. Tagesschau (RBB) ..........

0,29

3. Karneval in Köln (ARD) ......

4,16 3. Werwird Millionär (RTL) ....

0,26

4. Werwird Millionär (RTL) . ...

4,14 3. Werweiß d. sowas? (ARD) .. 0,26

5. Soko München ..............

3,95 5. Tagesschau (ARD) ..........

0,23

5. Werweiß. d. sowas? (ARD) .. 3,95 6. Mörderische Stille (ZDF) . . . 0,22

7. heute (ZDF) .................

3,91 7. hallo deutschland (ZDF) ....

0,18

8. heute journal (ZDF) .........

3,51 8. heute journal (ZDF) .........

0,17

9. RTL Aktuell (RTL) ...........

3,37 8. RTL Aktuell (RTL) ...........

0,17

10. Gute Zeiten …(ARD) ........

3,19 8. heute (ZDF) .................

0,17

(Angaben in Millionen)


32 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Sie müssen nicht meinen, alle beruflichen

Schwierigkeiten ließen sich

auf einmal bereinigen. Bleiben Sie

weiter am Ball!

Stier -21.4. -20.5.

Viel Kraft, große Reserven. Damit

können Sie großzügighaushalten.

Um sich richtig auszutoben, brauchen

Sie neue Gebiete.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Den beruflichen wie privaten

Anforderungensind Sie spielend

gewachsen. Da bleibtPlatz für nette

Annehmlichkeiten.

Krebs -22.6. -22.7.

Spontaneität ist nun der entscheidendeSchlüssel

zum Liebesglück.

Singles sollten das richtig ausnutzen

und mutig losflirten.

Löwe -23.7. -23.8.

Schlafen, schlafen, jede weitere

gesundheitliche Maßnahme wäre

überflüssig. Nehmen Sie sich ausreichende

Ruhezeiten.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Im Großen und Ganzen sind Sie

konditionell gut drauf.Überwinden

Sie IhreBequemlichkeit und zeigen

Sie IhreReserven.

Waage-24.9. -23.10.

Machen Sie sich selbst guteLaune,

denn Stimmung und Vitalität werden

negativ beeinflusst. Den Alltag positiv

angehen!

Skorpion -24.10. -22.11.

IhreguteLaune hat Auswirkungen

auf Ihr Umfeld. Die Sterne erlauben

Ihnen,heuteeinen gewagten Schritt

zu unternehmen.

Schütze -23.11. -21.12.

IhreoffeneArt kommt gut an und

man steht Ihnen deshalb mit Rat und

Tatzur Seite. Das gibteinen zusätzlichen

Energieschub!

Steinbock -22.12. -20.1.

Ehrliches Verhalten hilft Ihnen mehr

als alles andere. Das schützt Sie vor

unangebrachtem Verhalten, spart

Entschuldigungen!

Wassermann-21.1. -20.2.

Wie der Pilotbeim Start brauchen

Sie Gegenwind, um nach oben zu

kommen.ImBeruf gibtIhnen Widerstand

eine große Stärke.

Fische -21.2. -20.3.

Zeigen Sie mehr Sensibilität. Machtkämpfe

und endlose Diskussionen

machen den tolerantesten Partner

auf Dauer mürbe.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2018 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute kletterndie

Höchsttemperaturen

bis auf 13 Grad. Dazu istes

gebietsweise stark bewölkt

bis bedeckt, vereinzelt jedoch

auch freundlich. Der

Wind weht frisch aus südlichen

Richtungen. In der

Nacht wandern viele Wolkenüber

uns hinweg. Regenfälle

haben eher Seltenheitswert.

Die Temperaturenfallen

auf 9bis 7Grad.

Morgen istder Himmel

vielfach stark bewölkt, an

wenigen Stellen auch mit

Wolken verhangen, und es

werden Höchstwerte bis

17 Grad anvisiert. Der Wind

weht in Böen stürmisch aus

Süd.

Bio-Wetter

Menschen,die zu rheumatischen

Beschwerden neigen,

müssen mit Beeinträchtigungen

des Wohlbefindens

rechnen.Vermehrt treten

Narben-, Muskel-, Gliederund

Gelenkschmerzen auf.

Deutschland-Wetter

16°

13°

16°

14°

10°

Wasser-Temperaturen

18°

12°

Deutsche

Nordseeküste .......... 4-6°

Deutsche

Ostseeküste ........... 3-5°

Algarve-Küste ......... 12-17°

Biskaya ............... 10-13°

Westliches

Mittelmeer ............ 12-16°

Östliches

Mittelmeer ............ 15-17°

Kanarische

Inseln ................ 18-20°

6

5

9

1

5

2

7

9

1

3

5

LEICHT

6

5

2

3

6

5

7

4

8

3

4

7

7

4

1

6

8

4

9

Wind

Windstärke 5

aus Süd

Donnerstag

16°

Freitag


Agadir ..... 21°,

Amsterdam . 12°,

Barcelona .. 16°,

Budapest .. 14°,

Dom. Rep. .. 30°,

Izmir ...... 18°,

Jamaika ... 32°,

Kairo ...... 20°,

13°

WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 9°

Lissabon 15°

2

6

9

7

London 13°

Madrid 13°

LasPalmas 23°

2

6

3

4

6

1

9

Paris 13°

Sonnabend

Palma 19°

6

9

4


Berlin 12°

Tunis 25°

Oslo 1°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

13°

Sonnenuntergang:

Wien 13°

Rom 19°

heiter Miami ..... 23°,

Regen Nairobi .... 31°,

wolkig New York ..-2°,

wolkig Nizza ..... 15°,

heiter Prag ...... 14°,

wolkig Rhodos ... 18°,

heiter Rimini ..... 19°,

sonnig Rio ....... 36°,

SCHWER

8

5

7

4

3

3

8

7

8

2

5

12°

13°

06.03. 14.03.

21.03. 28.03.

Warschau 9°

6:42 Uhr

17:54 Uhr

St. Petersburg -5°

Moskau 4°

Varna 15°

Athen 21°

Antalya 17°

7

4

5

6

8

2

1

heiter

heiter

wolkig

wolkig

wolkig

wolkig

heiter

Gewitter

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

Auflösungen der letzten Rätsel:

9

3

8

5

4

2

7

1

6

5

4

7

6

1

9

3

8

2

1

6

2

8

7

3

5

9

4

6

1

9

4

2

7

8

5

3

8

7

4

3

9

5

2

6

1

3

2

5

1

6

8

9

4

7

2

8

6

9

3

1

4

7

5

4

5

3

7

8

6

1

2

9

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

Der Verkehr wird

unterstützt von:

7

9

1

2

5

4

6

3

8

Verkehr

1

4

3

5

8

2

7

6

9

9

7

2

1

3

6

4

8

5

präsentiertvon

Schmitti

Straßenverkehr: A111 (Reinickendorf-Zubringer):

Aufgrund von turnusmäßigen

Wartungsarbeiten der

Tunnel ist die A111 von 21 Uhr bis 5

Uhr stadteinwärts von der Anschlussstelle

(AS) Waidmannsluster

Damm/Hermsdorfer Damm bis zur

AS Am Festplatz gesperrt. In der Zeit

von 0Uhr bis 5Uhr wird die Sperrung

bis zur AS Schulzendorfer Straße

ausgeweitet.Alle Ein- und Ausfahrten

zwischen den Anschlussstellen

sind gesperrt. Aus organisatorischen

Gründen wird ab ca. 20 Uhr

mit den Absperrmaßnahmen der Zufahrten

begonnen. A115 (AVUS):

Wegen Munitionssprengungen auf

dem Sprengplatz Grunewald wird die

Autobahn zwischen ca. 9.45 Uhr und

10.15 Uhr kurzzeitig in beiden Richtungen

zwischen AS Hüttenweg und

AS Spanische Allee voll gesperrt. Der

parallel zur AVUS führende Kronprinzessinnenweg

wird bereits ab ca.

09:30 Uhr voll gesperrt. Die Sperrung

betrifft auch den Fuß- und Radverkehr.

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-12 Uhr 01097telecom 01097 1,57 ct

12-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-24 Uhr01052 01052 0,88 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-14 Uhr 010088 010088 0,75 ct

14-18 Uhr 010012 010012 0,55 ct

18-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrTele2 01013 0,94 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,69 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 5.3.2019. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

5

6

8

7

4

9

2

1

3

2

3

4

9

1

5

6

7

8

7

8

9

2

6

4

5

3

1

6

1

5

3

7

8

9

4

2

3

5

1

4

9

7

8

2

6

4

9

6

8

2

1

3

5

7

8

2

7

6

5

3

1

9

4


*

PANORAMA

SEITE33

BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019

NACHRICHTEN

Nissan-Chef kommt frei

Fahrspaß bis zum

Gehtnichtmehr:

Der Computer

an Bord ist

grenzenlos

belastbar.

Künstliche Intelligenz

foto: dpa

Tokio –Der in Japan wegen

Betrugs angeklagteAutomanager

Carlos Ghosnkann auf

eine baldige Freilassung hoffen.

Das Bezirksgerichtin

Tokio gab am Dienstag dem

Antrag seines Verteidigers

auf Freilassung aufKaution

(acht Millionen Euro)statt.

Zunächst muss das Gericht

noch übereinen Einspruch

der Staatsanwaltschaft befinden.

HIV-Therapie erfolgreich

London –Zum zweiten

Mal weltweit ist ein HIV-

Patient nach einer Stammzellen-Transplantation

virenfrei.

Dem an Blutkrebs

erkrankten Mann waren

demnach Stammzellen eines

Knochenmark-Spenders

mit einer seltenen genetischen

Veränderung

transplantiert worden. Bei

dem „Londoner Patienten“

gebe es nun seit fast 19 Monaten

kein Anzeichen des

Aids-Virus.

Der Anfang ist schwer

Vilsbiburg –Viele Menschen

fasten -sie verzichten

auf Fleisch oder Alkohol,

Süßigkeiten oder das

Smartphone. Die größte

Hürde lauert dabei gleich

zu Beginn: „Das Hirn mag

keine Veränderungen, deshalb

ist das Anfangen beim

Fasten das Schwierigste“,

sagt Mentaltrainer Steffen

Kirchner. Sein wichtigster

Tipp: Nachsichtig mit sich

selbst sein. Im Zweifelsfall

gebe es dann halt mehrere

Anfänge.

Gefährliche Leckerli

Frankfurt –Immer wieder

werden in Tierkliniken

Hunde wegen Drogen behandelt.

Besonders Cannabis

ist ein Problem, der

Wirkstoff kann für Hunde

„je nach Schweregrad der

Symptome und aufgenommener

Dosis“ tödlich sein,

erklärt Tierarzt Hendrik

Lehmann, der in der Klinik

für Kleintiere der Universität

Gießen tätig ist.

KENO-ZAHLEN

10, 12,15, 16, 20, 22, 25, 26, 28, 29,

36,40,53,55,57,59,61,65,66,68;

plus-5-Gewinnzahl:

17631 (ohne Gewähr)

Fotos: dpa, imago, istock

So denken unsere

Autos bald mit

Mehr Komfortund Sicherheit.Der Pkw wird zum persönlichen Assistenten des Fahrers

Echt stressig: Der Fahrer bekommt eine Unmenge Information geboten.

Hände wagvom Lenkrad: DasAuto soll zum Allesentscheider werden.

München/Stuttgart – Die

Heizung weiß, wann sie die

Temperatur hochdrehen

muss, die Kaffeemaschine,

mit welchem Wasserhärtegrad

sie wie lange den Kaffee

aufbrüht. Im Haushalt gibt es

Beispiele, wie Künstliche Intelligenz

(KI) Bewohner unterstützt.

Warum also nicht

auch im Auto? Nach Meinung

von Ingenieuren werden Autos

künftig dem Fahrer in vielen

Bereichen Vorschläge unterbreiten.

KI kann helfen, Entscheidungen

zu überprüfen und zu

treffen, um in kürzerer Zeit

optimale Ergebnisse zu erzielen.

Allerdings führt der

Name Künstliche Intelligenz

in die Irre, denn KI beruht

immer noch auf menschlichem

Lernen –sie ist also nur

so gut, wie Menschen sie mit

Datenfüttern.

Bei der automatischen Bildund

Mustererkennung für

Fahrassistenzsysteme und

autonom fahrende Autos analysiert

das Fahrzeug künftig

Verkehrssituationen und

trifft Voraussagen über das

Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer.

Und zwar aufgrund

vorher gelernter Daten.

Anschließend entscheidet

es über das eigene Verhalten.

So erkennt das System

unter anderem Gebäude,

Fahrzeuge, Menschen, Bäume,

Gehwege, lokalisiert Ampeln

und kleinere Hindernisse

auf der Straße.

Besitzer einer neuen A-

Klasse mit dem Entertainmentsystem

MBUX bekommen

heute schon automatisch

Vorschläge, die das System im

Lauf der Zeit erlernt hat. Wer

regelmäßig zu einer bestimmten

Zeit zueinem Radiosender

mit Nachrichten wechselt,

bekommt dies ebenfalls als

Vorschlag. So macht KI das

Auto zu einem persönlichen

Assistentendes Fahrers.

„Zu den Vorzügen von Systemen,

die mit KI ausgestattet

sind, gehört ihre grenzenlose

Belastbarkeit. Das System

lässt sich nicht ablenken,

wird nicht müde und bleibt

auch in unübersichtlichen Situationen

voll konzentriert“,

erklärt Andre Roskopf, KI-

Experte bei BMW.

Für Audi ist die KI eine

Schlüsseltechnologie für automatisiertes

Fahren. Mittelfristig

will Audi KI mit konventionellen

Technologien

kombinieren, um maximale

Sicherheit zu bieten und das

Vertrauen der Kunden in die

Technologie zu stärken.

Dazu passt auch die Blockchain-Technologie.

Sie bezeichnet

eine ständigerweiterbare

Liste von Datensätzen,

die miteinander verknüpft

sind. Verschlüsselung macht

sie sehr sicher: VW erprobt ein

Kilometerstandsystem, das

Manipulationen erschweren

soll – jeder Kilometerstand

kann unveränderbar gespeichert

werden.Porsche will mit

der Technologie die Fahrzeug

vor Hackern schützen und es

mit einem virtuellen Schlüssel

das einbruchssicher machen.


34 PANORAMA BERLINER KURIER, Mittwoch, 6. März2019 **

Typisch Chanel: Tweed in pink

Eine Chaneltasche mit dem Doppel-C-Logo

ModenschauinParis

Auch für

den Winter macht

die teureMarkefit.

DasVermächtnis des großen Karl

Kaiser Karl ist

am 19. Februar

im Alter von

85 Jahren in

Frankreich

verstorben.

Die erste Showvon Chanel ohne den Kaiser

wurde heiß erwartet –und wurde ein Erfolg

Paris –Esist nur scheinbar

Business as usual: Große Kulisse,

ein Schweizer Bergort diesmal,

viele Perlenketten, Stars

und Sternchen im Publikum,

darunter Claudia Schiffer, Monica

Bellucci oder Kristen Stewart.

Sie sind Lagerfelds Musen

und auch gekommen, um

ihn zu ehren und sich endgültig

zu verabschieden. Insofern ist

doch alles anders. Nichts ist wie

immer.

Auf dem verschneitenLaufsteg

wird Penélope Cruz später eine

weiße Rose inder Hand halten.

Vor Beginn der Schau gibt es eine

Schweigeminutefür Karl Lagerfeld,

der am 19.Februar im Alter

von 85 Jahren gestorben ist. Viele

Chanel-Schauen haben Emotionen

geweckt,allein wegen ihrer

atemberaubenden Inszenierungen,aberdiesmal

geht es tiefer.KarlLagerfeldist

heute nicht

zu müde, umsich am Ende der

Schau zu zeigen, er ist tatsächlich

nicht mehr da. Unwiderruflich,

zweifellos. Das wird vielen Anwesenden

jetzt vielleicht erst

wirklich bewusst.

Das detailverliebte Set für

diese Saison, genauso wie die

gezeigte Kollektion ist noch

unter Lagerfelds Aufsicht entstanden.

Insofern wurden mit

dieser Schau „Chanel in the

snow“ für den Winter 2019/20

Lagerfelds letzte Modeträume

gezeigt. Große Volumen, große

Muster, Hahnentritt und

Karos werden aufgeblasen

und gekonnt miteinander

kombiniert.

Folkloristische Motive kommen,

passend zur Hüttenkulisse

dazu. Alles absolut Chanel,

aber eben mit den großen Volumen,

der Kombination etwa

von Spitze und Strick, dem Lagenlook

–absolut heutig.

Mit dem Thema Ski gelingt es

Lagerfeld auch, geschickt Sportivität

und Eleganz, die wieder

in aller Munde ist, mit einander

zu kombinieren.

Es war ja bekanntlich Lagerfeld,

der gesagt hatte, „wer Jogginghosen

trägt, hat die Kontrolle

über sein Leben verloren“.

Nun ist auch bekannt, dass seine

modischen Ansagen keine Saison

lang hielten. Kurz danach

gingen bei Chanel Jogginghosen

über den Laufsteg und die

Supermodels trugen Sneaker

zum kurzen Röckchen.

Dem Einfluss des Sports, der

zunehmenden Bedeutung von

Bequemlichkeit und Jugendlichkeit

konnte sich auch ein

Lagerfeld nicht widersetzen.

Sein Erfolg beruhte maßgeblich

darauf, dass es ihm gelungen

war, die Tochter, wenn

nicht die Enkelin der alten Chanel-Kundin

zu gewinnen. Und

die trug eben Jogginghosen.

Mit Chanel-Logo umso lieber.

Auch die aktuelle letzte Kollektion

hat jeder Generation etwas

anzubieten wenn auch keine

Jogginghosen, dafür warme

Schneestiefel, Steppjacken und

eine Chanel-Variante des Norwegerpullovers.

Inzwischen


**

PANORAMA 35

Endlich reich

877MillionenDollar!Glückspilz

istgrößterLottogewinnerderWelt

Auffällig sein

wollen, das muss

man mögen im

Hause Chanel

Lagerfeld

Ein Chanel-Entwurf

in Pink.Die Farbe ist

wieder groß in Mode

Washington –Mit mehr als 877

Millionen US-Dollar hat die

US-Lotterie „Mega-Millions“

den bisher größten Einzelgewinn

der weltweiten Lotto-Geschichte

ausgeschüttet. Der Gewinner

habe sich am Montag

gemeldet, vier Monate nach der

Ziehung seiner Glückszahlen,

teilte die regionale Lotteriegesellschaft

des US-Bundesstaates

South Carolina mit. Anders

als in den USA üblich, wurde

der Gewinner zunächst nicht

identifiziert.

Der nun zu Reichtum gekommene

Glückspilz hatte den mit

mehr als 1,5 Milliarden Dollar

extrem prall gefüllten Jackpot

bereits im Oktober vergangenen

Jahres gewonnen. Nach

dem US-System hat er zwei

Möglichkeiten zur Auszahlung

–und sich für die Variante entschieden,

die Summe auf einmal

zu kassieren. Dadurch

muss er einen erheblichen Abschlag

akzeptieren. Um die volle

Summe zu bekommen, hätte

sich der Gewinner auf eine über

29 Jahre gestreckte Ratenzahlung

einlassen müssen.

Zum Vergleich: 45,4 Millionen

Euro war der bisher größte

Geldregen beim deutschen „6

aus 49“. Die Summe teilten sich

im Dezember 2007 drei Tipper

aus Niedersachsen, Thüringen

und Schleswig-Holstein.

„Beverly Hills 90210“-Star

So trauert

LukePerry:

Nach der Serie

erfolgreich

Hollywood

um Luke Perry

Er erlag einem Schlaganfall mit 52

sind Sport und High Fashion so

etwas wie eine Selbstverständlichkeit.

Das Sakko wird zur Tunnelbundhose

getragen, keine Frau

muss vor der Bürotür die High

Heels aus der Handtasche kramen,

wie das in den 80ern noch

DasDefilee der

Models: Manche

der Chanel-Models

weinten bittere

Tränen,

Fotos: ap

üblich war. Heute behält sie ihre

Sneaker einfach an. Die Generationen

Z, die um die Jahrtausendwende

geborenen, kennen

die alten Zwänge der Mode

nicht mehr. Für sie sind formale

Kleidung und traditioneller guter

Geschmack unbekannt.

Fotos: dpa, Imago

Los Angeles –Nach dem Tod von

Luke Perry trauern Freunde, Kollegen

und Fans um den „Beverly

Hills, 90210“-Star. „Ich bin geschockt.

Untröstlich. Ich habe so

viele Erinnerungen mit Luke, die

mich zum Lachen bringen und die

immer in mein Herz eingebrannt

sind“, sagte die Schauspielerin

Shannen Doherty (47) dem Magazin

„People“. „Ich werde ihn jeden

Tag vermissen. Jede Minute. Jede

Sekunde.“ Doherty und Perry spielten

in der 90er-Jahre-Kultserie

jahrelang das Liebespaar Brenda

Walsh und Dylan McKay.

Perry war am Montag im Alter

von nur 52 Jahren nach einem

„massiven Schlaganfall“ gestorben.

„Die Familie dankt für die Menge

an Unterstützung und Gebeten, die

Luke aus aller Welt erreicht haben,

und bittet um Schutz ihrer Privatsphäre

in dieser Zeit großer Trauer“,

hieß es.

Ian Ziering, Co-Star aus „Beverly

Hills, 90210“ schrieb, er werde sich

immer an die gemeinsamen Erlebnisse

erinnern. „Du hast jede Situation

besser gemacht, mein Kumpel“,

twitterte Schauspieler Charlie

Sheen. „Ich fühle mich geehrt, dich

all diese Jahre gekannt zu haben.“

Oscar-Preisträger Leonardo Di-

Caprio, der mit Perry für Quentin

Tarantinos „Once upon aTime“ vor

der Kamera stand, bezeichnete ihn

als „gutherzigen und unglaublich

LukePerry(mitte) und die Schauspieler

von„Beverly Hills, 90210“.

talentierten Künstler“. Zuletzt hatte

Perry in der Serie „Riverdale“

mitgespielt, die in Deutschland auf

Netflix läuft.

Der Sender Fox hatte erst vergangene

Woche ein Comeback von

„Beverly Hills, 90210“ bekanntgegeben.

Demnach sind die Original-

Darsteller Jason Priestley, Jennie

Garth, Ian Ziering, Gabrielle Carteris,

Brian Austin Green und Tori

Spelling dabei –Doherty und Perry

fehlten. Ob das Format nach seinem

Tod weiterhin starten soll,

blieb zunächst unklar.

Die Original-Serie um eine Clique

von jungen Leuten lief in den USA

von 1990 an zehn Jahre lang in

knapp 300 Episoden. „90210“ –die

Postleitzahl der reichen Stadt Beverly

Hills mitten in Los Angeles –

wurde zu einer der bekanntesten

Postleitzahlen der Welt.


Brie Larson:

Mittwoch, 6. März2019

WITZDES TAGES

Bewerber zum Chef: „Ich komme wegen

der Stelle ,Junger Mann für Montage‘ gesucht.“

–„Kennen Sie sich aus?“ –„Das

nicht, aber ich will nur montags arbeiten.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass derApfel ursprünglich ausAsien

kommt? Dort wurde er bereits 10000 vor

Christus angebaut. In der Antike bereiteten

Handelsstraßenden Weg nach Süd- und

Osteuropa,wodie Fruchtvon den Römern

und Griechen kultiviert wurde. Weltweit

gibtes55Apfelarten, die meistenstammen

aus Europa,Asien und Nordamerika.

Ichkann

jetzt

100 Kilo

stemmen

www.sam-4u.de

Auf dem Roten Teppich

wirkt Hollywoods

bildschöne Blondine

zerbrechlich, doch als

„Captain Marvel“ spielt

sie ein knallharte

Action-Heldin.

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Samba? Der Samba (portugiesisch o

samba) ist ein Gesellschaftstanz, der aus

dem im Laufe des 19. Jahrhunderts entstandenen

gleichnamigen brasilianischen

Volkstanz hervorgegangen ist. Ursprünglich

warSamba ein Sammelname für viele

Tanzformen, die im 19. Jahrhundert von

afrikanischen Sklavenaus dem Kongo,

dem westlichen Sudan und Angola in ihre

neue Heimat Brasilien eingeführt wurden.

ZULETZT

Mann hängt sich vonaußen an Zug

Ein Mann hat sich von außen an die Tür

eines anfahrenden Zuges in Wittenberg

gehängt, um mitzufahren. Der Lokführer

stoppte die Regionalbahn. Der Mann zerschlug

daraufhin die Zugtür mit einem

Stein und floh. Es war nicht der erste Ärger,

den die Bahnbesatzung mit ihm hatte:

Er saß ursprünglich ganz regulär im Zug.

Weil er dort verbotenerweise auf der Toilette

rauchte, musste er die Bahn verlassen

–und hängte sich draußen an die Tür.

4

194050

301104

31010

Fotos: afp, Disney-MarvelStudios/ap

KURIER sprach mit der Hollywood-Blondine über die harten Dreharbeiten

Von

DIERK SINDERMANN

Sie ist nicht gerade das,

was man sich unter einer

toughen Action-Heldin

vorstellt. Das gibt Brie

Larson (29) selbst offen

zu: „Ich bin eher der Typ

introvertierter Bücherwurm

mit Asthma.“ Umso

größer war die Herausforderung

für die Oscar-

Gewinnerin, die Rolle von

„Captain Marvel“ – eine

der größten Heldinnen

des Comic-Universums –

anzunehmen. Im KU-

RIER-Interview verrät

sie, was sie nicht eingerechnet

hatte …

Brie Larson: Körperlich

war es eine Tortur. Ich habe

neun Monate vor Drehbeginn

mit Krafttraining angefangen.

Nach einem halben

Jahr konnte ich dann 100

Kilo Gewichte stemmen

und habe plötzlich 10

Klimmzüge geschafft. Ich

hatte keine Ahnung, zu

welch unglaublicher Leistung

mein Körper alles fähig

ist.

Fühlt man sich nach so einem

Pensum wie eine

Superheldin?

Ja, echt. Vorher wollte ich

als Frau immer, dass mein

Körper nicht erwähnt wird.

Doch jetzt habe ich gelernt,

meinen Körper als Werkzeug

zu nutzen. Wie einen

Pinsel beim Malen. Ich

kann jetzt damit Gefühle

ohne Worte übermitteln.

Dieser Film hat mein Leben

verändert.

Im Film sind Sie eine

Kampfpilotin. Sind Sie

schon einmal mit einem

echten Fighter-Jet geflogen?

Ich bin als Vorbereitung mit

Generalin Jeannie Leavitt

geflogen. Sie war die erste

Kampfjet-Pilotin der US

Airforce. Sie hat mir noch

ein paar andere Pilotinnen

vorgestellt und sie haben

vorgeschlagen, mit mir an

Bord einen echten Kampfeinsatz

zu simulieren. Ich

habe gefragt, ob mir dabei

schlecht werden würde. Sie

meinten, die Wahrscheinlichkeit

steht bei 50/50 und

dass ich den Abend davor

keine Margaritas trinken

sollte.

Und wie ist es dann für Sie

in der Luft gelaufen?

Also die gute Nachricht ist,

ich bin nicht ohnmächtig

geworden bei all den G-

Kräften. Die schlechte ist,

dass ich schon angefangen

habe zu kotzen, als wir gerade

die erste Attacke geflogen

sind. Die Pilotin hat

mich dann per Bordfunk gefragt,

ob ich lieber wieder

auf den Boden zurück will.

Ich habe gesagt „Nein, flieg

weiter!“ Das hat mir bei den

Frauen eine Menge Respekt

eingebracht.

Danach müssen die Dreharbeiten

ein Kinderspiel

für Sie gewesen sein.

Mal abgesehen davon, dass

ich mit einer Katze zusammenarbeiten

musste. Ich

bin nämlich allergisch gegen

Katzen. Aber sie war so

süß und es ging dann irgendwie.

Halten Sie sich jetzt auch

nach den Dreharbeiten

weiter in Form?

Ja ich trainiere immer noch.

Insbesondere mache ich Judo,

einen Sport, den ich liebe.

Und ich gehe zum Boxen.

Im Film sind Sie auf der

Suche nach Gerechtigkeit.

Sind Sie privat auch Gerechtigkeitsfanatikerin?

Auf jeden Fall! Ich bin davon

besessen, immer nach

der Wahrheit zu forschen,

Moralität und Gleichberechtigung.

Glauben Sie, dass die Me-

Too-Kampagne der Anfang

vom Ende der Ungleichheit

ist, mit der die

Geschlechter in Hollywood

behandelt werden?

Ich glaube, es ist zumindest

in den Vordergrund gerückt

worden, und man

kann tiefgründige Konversationen

darüber haben und

sich offen austauschen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine