Mein London Kurztrip (16. Ausgabe, Frühjahr 2019)

htstouristik

Frühjahr

2019

Kew Gardens

Englands berühmten Garten erkunden

Bild © shutterstock.com / Pawel

MEIN

LONDON

KURZTRIP

Nordengland erleben

5 Städte gemeinsam erkunden

Mini Reiseführer

Kurzinfo zu Museen, Shopping & Bars

Sightseeing, Shopping, Essen und mehr

Wissenswertes, Kurioses und Karten


LIVERPOOL LEEDS

MANCHESTER HULL

NEWCASTLEGATESHEAD

Mit dem Zug den Norden

Englands entdecken!

Mit TransPennine Express für nur € 112 vier

Tage zwischen fünf Städten hin- und herfahren

und so den Norden Englands erkunden!


Bild © shutterstock.com / Engel Ching

WELCOME TO LONDON

Liebe Kunden,

es gibt wieder viel Neues zu berichten – wir stellen Ihnen Produktneuigkeiten

vor, wie z.B. Tagestouren mit deutschem Guide, eine neue Ausstellung

im Kensington Palace und fest buchbare Zeiten für das London Eye

oder Madame Tussauds – das erspart Ihnen Zeit! (Seite 6)

Für alle, die sich an Gärten erfreuen, haben wir dieses Mal eine Doppelseite

zu den berühmten Kew Gardens. Hier eröffnet im Mai ein neuer

Garten speziell für Kinder (Seite 10).

Wir freuen uns, Ihnen in diese Ausgabe auch mal etwas über die englischen

Städte im Norden berichten zu können. Manchester, Liverpool,

Newcastle, Hull und Leeds haben sich für das „North of England City

Experience“ Projekt zusammengeschlossen und wir sind stolzer Kooperationspartner

in Deutschland. Daher möchten wir Ihnen gerne Man-

chester und Newcastle als Städte des englischen Nordens vorstellen

(Seite 17). Thema ist auch wieder Fußball – dieses Mal die Stadien in

Manchester, Liverpool und Newcastle (Seite 14).

Das Thema Brexit scheint kein Ende zu nehmen. Ende März steht vor der

Tür und es gibt bisher noch keine Lösung. Zum Glück steht aber jetzt

schon fest, dass man bis mindestens 2021 noch mit einem Personalausweis

einreisen kann. Mehr Infos dazu auf Seite 21.

In dieser Ausgabe haben wir den Mini-Reiseführer von unserem Kooperationspartner

Arrivalguides mit dabei. Hier können Sie sich bestens

über Museen, Einkaufsmöglichkeiten und Bars informieren (Seite 23).

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Ihr HTS Touristik Team

Mein London Kurztrip | 3


VERANSTALTUNGSTIPPS

VERANSTALTUNG WANN WO

St. Patricks Day

An diesem Tag wird in den Irish Pubs sehr gerne in grün gefeiert. Happy St Patricks Day!

17.03.2019 Ganz London

Oxford and Cambridge Boat Race

Das Boat Race ist eine jährlich auf der Themse ausgetragene Ruderregatta zwischen

den beiden renommierten englischen Universitäten Oxford und Cambridge.

07.04.2019

An der Themse zwischen

Putney und Mortlake, London

London Marathon

Feuern Sie die Sportler dieses jährlichen Events durch London an und feiern Sie mit

Ihnen auf der Zielgerade vor dem Buckingham Palace.

28.04.2019 Ganz London

RHS Chelsea Flower Show

Vier Tage lang findet in West London die größte Gartenschau der Welt statt.

Voranmeldungen werden empfohlen.

21.05. - 25.05.2019

Royal Hospital Chelsea, Royal Hospital Road,

Chelsea, London, SW34SR

Regent’s Park Open Air Theatre

Das Open Air Theatre im Londoner Regent’s Park ist eine Freilichtbühne, die von Mai

bis September preisgekrönte Theaterstücke aufführt.

Mai - September

Queen Mary’s Garden,

innerhalb des Regent’s Park,

London, NW1 4NU

4 | Mein London Kurztrip


Der schnellste Weg von Heathrow

Central nach London Paddington

Schnellzug in die

Londoner Innenstadt

Wir bieten Ihnen komfortable Sitze,

reichlich Platz für Ihr Gepäck,

kostenloses WLAN und Kinder

unter 15 Jahren reisen frei.

Buchen Sie über HTS Touristik

Mein London Kurztrip | 5


PROGRAMM-NEWS

LINDT OSTERHASENSUCHE

Vom 19.04. - 21.04.2019 können Besucher des Kensington und

Hampton Court Palaces bei der jährlichen Osterhasenssuche mitmachen

und leckere Lindt Schokohasen suchen.

AUSFLÜGE MIT DEUTSCHEM GUIDE

Mit unseren Kollegen Golden Tours können Gäste nun auch Ausflüge

mit einem deutschen Guide buchen. Die Touren sind Ganztagstouren

und beinhalten unter anderem Highlights wie Stonehenge,

Oxford und Bath.

NEUE AUSSTELLUNG

IM KENSINGTON PALACE

Mit der neuen Ausstellung „Victoria- eine königliche Kindheit“

und „Victoria- Frau und Krone“ wird der 200. Geburtstag von

Königin Victoria gefeiert. Eröffnung der temporären Ausstellung

ist am 24.05., sie ist im Preis inbegriffen.

6 | Mein London Kurztrip


Mein London Kurztrip | 7


PROGRAMM-NEWS

LONDON EYE & MADAME TUSSAUDS

Seit Januar haben wir Zugriff auf das Buchungssystem vom London

Eye und Madame Tussauds. So können unsere Kunden sich

bereits vor Ankunft Datum und Uhrzeit für die Attraktion fest

reservieren und so viel Zeit sparen! Dies ist auch beim London

Aquarium, Shrek und London Dungeon möglich.

NEUE WALKING TOUREN

Mit Brit Movie Tours können wir unseren Kunden jetzt auch drei

neue Walks anbieten: James Bond, Downton Abbey und Bridget

Jones können Sie jetzt bei uns buchen.

BODYWORLDS

Die neuste Attraktion in London: Bodyworlds als permanente

Ausstellung in London. Tickets können Sie bei uns erwerben.

8 | Mein London Kurztrip


AS OF 15.01.19

Bild © Visit England Newcastle Gateshead Serena Taylor

ALLE WICHTIGEN SEHENSWÜRDIGKEITEN ∙ 4 VERSCHIEDENE ROUTEN

SCHIFFFAHRT & WALKING TOUR INBEGRIFFEN ∙ AUDIO GUIDE AUF DEUTSCH

LIVE KOMMENTAR AUF ENGLISCH

Mein London Kurztrip | 9


10 | Mein London Kurztrip


‘DER

HYPE IST

BERECHTIGT’

NEW YORK POST

THE MUSICAL

MatildaTheMusical.com

CAMBRIDGE THEATRE, LONDON

#MatildaPose

Mein London Kurztrip | 11


KEW GARDEN

Bilder © RBG Kew

Kew Garden ist einer der berühmtesten ...Gärten Englands. Hier kann man

auf schwindelerregender Höhe durch Baumwipfel spazieren und riesige

Seerosen (bis zu 2 m Durchmesser) bestaunen. Der exotischste Regenwald

Englands im 27 Grad warmen Palmenhaus lädt zum Verweilen ein.

Die königlichen Kew Gardens liegen zwischen Kew und Richmond upon

Thames und sind ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Von Londons

Zentrum aus erreichen Sie die 1759 gegründeten Kew Gardens

schnell und einfach mit der U-Bahn, ideal um für einige Stunden der

Hektik der Metropole zu entfliehen.

Neben einem Regenwald, einem Spazierpfad hoch über dem Erdboden

und sechs Gewächshäusern kann man in den Sommermonaten auch

den bekannten Kew Palace besichtigen, der sich in den Kew Gardens

befindet. Der im flämischen Stil erbaute Palast aus dem 17. Jahrhundert

diente als Sommerresidenz von König Georg III und ist nach 200 Jahren

erstmal der Öffentlichkeit zugänglich. Der Kew Palace kann von April bis

September besichtigt werden und ist im Ticketpreis der Kew Gardens

inklusive.

Ein aktuelles Projekt der Gärten ist der neue „Garten für Kinder“, der am

18.05.2019 eröffnet wird. Hier gibt es 10.000 m² Fläche und das Thema

des Gartens sind die Elemente, die Pflanzen zum Überleben brauchen:

Erde, Luft, Sonne und Wasser. Kinder können spielen und erforschen,

während sie sich durch eine Landschaft mit über 100 alten Bäumen bewegen,

versteckte verdeckte Schätze entdecken und Abenteuer erleben

und dabei ihre Liebe zu Natur, Pflanzen und der Natur entwickeln.

Die Kinder betreten den Garten durch einen Tunnel mit duftenden Sternjasminen,

bevor sie zuerst zu einer 200 Jahre alten englischen Eiche gelan-

12 | Mein London Kurztrip


Bilder © RBG Kew

Bild © shutterstock.com / Bikeworldtravel

gen, die sie sich von einem neuen Ausguck aus 4 m Höhe anschauen können.

Hier beginnt die Reise, um zu entdecken, was Pflanzen zum Wachsen

brauchen! Das erste Element, das es zu erkunden gilt, ist der Earth Garden,

eine riesige Sandkiste mit einem schrulligen Hüttendorf, umgeben von

Bambuspflanzen und Tunnelrutschen für schlammige Abenteuer.

Die nächste Station ist der Luftgarten mit gewundenen Wegen, riesigen

Windmühlenblumen, Pollenkugeln, Hängematten, Schaukeln und

Trampolinen. Ein Mini-Amphitheater unter den Bäumen kann für das

Geschichtenerzählen genutzt werden, und die Sitzecke für Eltern, die

ihre kleinen Entdecker im Auge behalten, liegt im Schatten einiger der

ältesten Eukalyptusbäume von Kew.

Als nächstes kommt der Sonnengarten, ein großer offener Raum, in dem

Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Aufwändige Pergolen,

die mit essbaren Früchten geschmückt sind, nehmen die Kinder mit auf

ein sensorisches Abenteuer.

Schließlich wird der Wassergarten (gesponsert von Thames Water) mit

Wasserpumpen gefüllt, mit denen Kinder den Wasserfluss zu einem anderen

Planschbecken steuern können. Seerosen-Trittsteine beziehen

Kinder in den Wasserkreislauf ein, es wird deutlich, warum Wasser für

Pflanzen so wichtig ist.

Die Finanzierung dieses Projekts erfolgt durch private Spenden und

den Firmensponsor Thames Water. Kew Garden ruft immer noch zum

Spenden auf. Gerne können Sie hier für dieses tolle Projekt spenden

https://support.kew.org/donate/childrensgarden#/ – alternativ auch vor

Ort. Tickets für den Eintritt erhalten Sie bei uns.

Mein London Kurztrip | 13


Bild © Manchester United

NORDENGLANDS STADIEN

Bild © Manchester United

Aufgrund unserer neuen Partnerschaft mit den nordenglischen Städten,

der „North of England City Experience“ und der Vielzahl an erfolgreichen

Fußballteams aus dieser Region, möchten wir Ihnen hier die Stadiontouren

von Manchester United und Liverpool näherbringen. Kleiner aber

dennoch sehenswert ist das Newcastle Stadion.

Manchester United

Die Spiele von Manchester United werden im denkwürdigen Old Trafford

ausgeführt, welches bereits 1908 gebaut und 1910 eröffnet wurde.

Das Stadion, welches auch „Theatre of dreams“ genannt wird, umfasst

75.731 Plätze und ist damit das zweitgrößte Fußballstadion Englands.

Um den weltweiten Fans von Manchester United Einblicke hinter die

Kulissen des traditionsreichen und spektakulären Old Trafford zu geben,

bietet der Verein eine exklusive Old Trafford Stadium Tour an. Die Stadiontour

gewährt ihren Besuchern Einblicke, welche sonst nur Spieler

und Trainer erleben dürfen. Inhalte der Old Trafford Stadium Tour sind

unter anderem der berühmte Platz des legendären United-Trainers Sir

Alex Ferguson, die Trainerbänke sowie die Spielerkabinen. Dazu erhält

man beispielsweise die Chance, den Presseraum von Manchester United

zu besichtigen und dort Platz nehmen, wo Wayne Rooney und Co. ihre

Interviews geben.

Erweitert werden kann die Old Trafford Stadium Tour durch einen Besuch

des Manchester United Museums, wo es viel zur Geschichte des Klubs

sowie die vereinsinterne Trophäensammlung zu bestaunen gibt. Für leibliches

Wohl kann durch einen Besuch im „Red Cafe“ gesorgt werden, welches

leckere Snacks und kühle Drinks mit Blick auf das Spielfeld bietet.

14 | Mein London Kurztrip


Bild © Manchester United

Bild © Liverpool FC

Bild © Liverpool shutterstock.com FC / Bikeworldtravel

Einmal wie die ManU-Stars durch die Katakomben gehen und anschließend

den heiligen Rasen des Old Traffords betreten? Bei der Old Trafford

Stadium Tour ist dies möglich! Dazu bietet die Tour einen einzigartigen

Panoramablick auf das Spielfeld und die Haupttribüne, welcher für unvergessliche

Erinnerungen sorgt. Insgesamt sorgt die Stadiontour dafür,

dass man als Besucher ganz besondere Einblicke bekommt und versteht,

weshalb das „Theatre of dreams“ für seine einmalige Atmosphäre

berühmt ist.

Neben der Stadionführung ist im Ticketpreis auch der Besuch des Museums

inbegriffen. Wir organisieren gerne auch ein professionelles Training

mit einem Lizenztrainer – ganz egal, ob Thekenmannschaft oder

Amateur-Team. Das gemeinsame Erlebnis steht im Vordergrund.

Liverpool FC

Während dieser neuen, interaktiven Stadionführung haben Besucher die

Chance, hinter die Kulissen eines der berühmtesten Stadien der Welt zu

blicken. Erbaut im Jahre 1884 ist dieses Stadion seit 1892 die Heimat der

Reds. Unzählige Siege und Titel wurden hier bereits auf der legendären

Kop-Tribüne, welche bis einschließlich 1994 die mit Abstand größte Tribüne

Europas war, bejubelt.

Während der Tour genießt man nicht nur eine fantastische Sicht auf

das Spielfeld, sondern auch vom Dach der Haupttribüne aus den sehr

schönen Blick über die Stadt und die umliegende Landschaft Liverpools.

Man darf in die Umkleidekabine der 1. Mannschaft schauen und anschließend

seine „journalistischen Fähigkeiten“ im ebenfalls neu errichteten

Presseraum austesten.

Mein London Kurztrip | 15


Der Besuch des interaktiven Museums “The Liverpool FC Story” ist im Ticketpreis

inkludiert.

Bild © Newcastle FA

Newcastle FC

Im Herzen der Stadt gelegen erhebt sich der St. James‘ Park stolz in der

legendären Skyline von Newcastle. Die brandneue Stadion-Tour fängt

die reiche Geschichte des großartigen Stadions ein, das seit 1892 die

Heimat der Newcastle United ist. Die Tour beginnt mit einer Einführung

der größten lebenden Fußball Legenden des Clubs und bietet viele visuelle

und akustische Effekte, um das Erlebnis im St. James‘ Park noch

zu verbessern.

Weiter geht es durch den Spielertunnel, vorbei am mittlerweile legendären

„This is Anfield“ Schild, welches seit geraumer Zeit von sämtlichen

Profis vor den Heimspielen Liverpools berührt wird.

Zu guter Letzt nimmt man Platz auf der Trainerbank des Liverpooler

Football Club. Von hier aus gibt der Trainer Jürgen Klopp seinen Spielern

alle Anweisungen. Diese Tour lohnt sich nicht nur für Fans der Reds, sondern

ist quasi ein Muss für jeden echten Fußballfan.

Mit Hilfe der Audioguides kann die Atmosphäre des Stadions im eigenen

Tempo erlebt werden, Videos auf den Audioguide vermitteln die einzigartige

Stimmung im Stadion. Sie sind in unterschiedlichen Sprachen verfügbar,

unter anderem auch auf Deutsch.

Audio Guides, speziell entworfene Ortungstafeln und erfahrene Guides

geben ein tieferes Verständnis für den Club und sein stolzes Erbe.

Von einem der höchsten Aussichtspunkte des Stadions kann man den

Blick auf den St. James‘ Park genießen. Bei der Tour wird natürlich auch

hinter die Kulissen des Clubs geschaut, z.B. in die Media Suite, wo die

Manager ihre Ansichten nach dem Spiel abliefern und Spielerinterviews

gefilmt und ausgestrahlt werden. Der Gang durch den Spielertunnel,

während Local Hero Sit gespielt wird, ist ein Highlight, genauso wie im

Home Dressing Room auf dem Platz seines Lieblingsspielers sitzen zu

können. Es wird auf jeden Fall ein tolles Erlebnis sein!

Für alle genannten Clubs (auch Manchester City) können Sie auch

Tickets für Spiele und natürlich auch Stadiontouren bei uns erwerben.

16 | Mein London Kurztrip


THE LEGEND LIVES ON!

Paul Walden & Derek Nicol for Flying Music

in association with Adrian Grant for Key Concerts present

FEATURING THE SONGS OF

AND

MICHAEL THE JACKSON 5

LYRIC THEATRE

BOX OFFICE 0330 333 4812

SHAFTESBURY AVE LONDON W1 www.thrillerlive.com

Mein London Kurztrip | 17

Photo of previous cast member


ENGLANDS NORDEN

Bilder © Cities of Northern England

MANCHESTER

Die Kultur- und Szenestadt im Norden Englands sollte bei einer Englandreise

unbedingt berücksichtigt werden, denn sie gilt als Geheimtipp unter

den Städten Englands.

Das Stadtbild Manchesters ist durch moderne Gebäude, alte Fabriken,

Kanäle und Brücken geprägt. Überreste alter Fabrikhallen erzählen die

Vergangenheit der einst großen Industriestadt. Das Millennium Quartier,

durchzogen von grandiosen Gebäuden aus Stahl und Glas, ist wohl eins

der modernsten Viertel in Manchester und spiegelt die stetige Weiterentwicklung

der Stadt wider.

Besonders beliebt ist Manchester für sein ausschweifendes Nachtleben.

Zahlreiche Clubs und etliche Pubs versorgen nachtaktive Menschen mit

den neuesten Musiktrends. Theatergenuss erwartet den Besucher im

Royal Exchange, wo früher Baumwolle gehandelt wurde. Erfindungsreichtum

und innovative Technik kann man im Science and Industry

Museum erleben, das auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs der

Liverpool and Manchester Railway errichtet wurde: der weltweit ersten

Bahnstrecke für den Personenverkehr.

Beindruckende Bibliotheken wie die mittelalterliche Chetham‘s Library

und die gotische John Rylands Library unterstreichen Manchesters Auszeichnung

als UNESCO City of Literature. Zum Pflichtprogramm in Manchester

gehören „The Quays“, ein neu entwickeltes Viertel am Ufer des

Irwell, in dem sich The Lowry, das Imperial War Museum North und die

MediaCityUK befinden.

Das Lowry Centre widmet sich dem, vormals in Manchester ansässigen,

Maler und Künstler L. S. Lowry und ist eines der Wahrzeichen Manchesters.

Das Imperial War Museum North wurde von dem berühmten Ar-

18 | Mein London Kurztrip


Bilder © Cities of Northern England

Bild © shutterstock.com / Bikeworldtravel

chitekten Daniel Libeskind entworfen. Im „People‘s History Museum“ in

einer ehemaligen Pumpstation aus der Edwardischen Epoche erfahren

Besucher, wie Arbeiter aus Manchester die erste Industriehauptstadt der

Welt erschufen. Zu einer exzessiven Shoppingtour kann man sich auch

in Manchester hinreißen lassen. Die King Street oder die Einkaufsmeile

im Northern Quartier bieten viele namenhafte Designerläden und kleine

Boutiquen.

Auch multikulturell steht Manchester anderen Metropolen in nichts

nach. Die Chinatown Manchesters ist die drittgrößte chinesische Gemeinschaft

überhaupt. Fernöstliche Köstlichkeiten können hier an jeder

Straßenecke genossen werden. Auch indische Gruppen haben sich in

Manchester niedergelassen. Die so genannte „Curry Mile“ verführt mit

scharfen indischen Gerichten im Überfluss.

Aktivitäten, wie zum Beispiel der Besuch des National Football

Museums oder Walking Tours in Manchester, können bei uns auf

www.gb-ferien.de/cityexperience gebucht werden.

Mein London Kurztrip | 19


ENGLANDS NORDEN

Bilder © Cities of Northern England

NEWCASTLE & GATESHEAD

Newcastle und Gateshead liegen am Ufer des Tyne an der Nordostküste

von England. Newcastle liegt nördlich des Flusses und Gateshead südlich.

Beide Städte waren während der industriellen Revolution eine wichtige

Drehscheibe für den Schiffbau.

Ihren Aufschwung hat die Region später dann der Kohle zu verdanken.

Heute gilt die Stadt Newcastle als Hochburg für Wirtschaft, Kunst und

Wissenschaften. Die moderne Gateshead Millennium Bridge gilt als

Wahrzeichen der beiden Städte. Sie überspannt den Tyne und ist für ihre

einzigartige Kippvorrichtung bekannt. Bei einem abendlichen Spaziergang

durch die Stadt können Sie die Brücke sogar in unterschiedlichen

Farben bewundern.

Die St. Nicholas Kathedrale ist eines der schönsten und historisch bedeutendsten

Gebäude Newcastles. Die gotische Basilika prägt durch ihren

eindrucksvollen Turm die Stadtsilhouette von Newcastle. Sie diente außerdem

als Wahrzeichen und Navigationspunkt für Schiffe auf dem Fluss

Tyne. Innen ist die Kathedrale ist mit wunderschönen Glasmalereien

verziert. Spezielle Gottesdienste, Veranstaltungen und Konzerte werden

das ganze Jahr über angeboten.

Newcastle Castle ist einen Besuch wert. Die mittelalterliche Festung

aus dem 11. Jahrhundert besteht heute aus den zwei noch erhaltenen

Gebäuden, dem Castle Keep sowie Black Gate und gab der Stadt ihren

Namen. Hier können Sie sich auf historische Entdeckungstour begeben

und mehr über die Geschichte der Burg erfahren. Der Aufstieg auf den

Turm wird mit einer wundervollen Aussicht auf die Stadt belohnt.

Das Grey’s Monument wurde im Jahre 1838 zu Ehren des berühmten

Earl Grey erbaut und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt.

20 | Mein London Kurztrip


Bilder © Cities of Northern England

Bild © shutterstock.com / Bikeworldtravel

Nach vorheriger Anmeldung können Sie die 164 Stufen hinauf zur Aussichtsplattform

erklimmen, von wo aus Sie einen fantastischen Blick

über die Stadt haben.

Newcastles Innenstadt ist ohnehin einen ausgedehnten Spaziergang

wert. Wir bieten auf unsere Seite Walking Touren durch Newcastle an.

In zahlreichen Wahrzeichen der Stadt wie dem BALTIC, einer früheren

Mühle, in der heute zeitgenössische Kunst zu sehen ist, sind außergewöhnliche

Ausstellungen, Liveshows, innovative Konzepte und moderne

Werke zu bestaunen.

Während der Sommermonate täglich und von April bis Juni am

Wochenende, können alle Sehenswürdigkeiten der Stadt Newcastle

ganz bequem mit einem offenen Doppeldeckerbus besucht werden.

Hier hat man die Möglichkeit an den Haltestellen beliebig ein und auszusteigen

und so die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Der Bus bringt

Sie zur berühmten Millennium Bridge, zum beeindruckendem Gebäude

The Sage Gateshead oder direkt in den Stadtkern, wo sich das Greys

Monument befindet.

Weitere Aktivitäten können Sie bei uns auf

www.gb-ferien.de/cityexperience buchen.

Bildende Kunst und authentische „Geordie“ – Kultur erleben Sie im

„Tyneside Cinema“ – das 1937 eröffnete Haus ist landesweit das einzige

verbliebene News Theatre, das noch in Betrieb ist.

Mein London Kurztrip | 21


NÜTZLICHE INFORMATIONEN

Bild © shutterstock.com / CroMary

Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen in Kooperation mit unserem

Partner ArrivalGuides nützliche Informationen zusammengestellt. Denn

auch wer schon früher mal in London war, weiß vielleicht nicht auf Anhieb,

was ein Boris Bike ist?

Neben allgemeinen Informationen wie dem dreipoligen Stromadapter

finden Sie hier Tipps zum Shoppen, Museen oder Empfehlungen für

einen gelungenen Tagesabschluss.

Wir möchten Sie bitten, sich ca. eine Woche vor Ihrer Hinreise nach London

auch noch einmal über aktuelle Fahrplanänderungen (Transfers)

oder Öffnungszeiten zu informieren:

www.london-kurztrip.de

i CHECKLISTE FÜR IHRE REISE

» Reisepass / Personalausweis noch gültig?

» Reiseunterlagen eingepackt?

» Service Änderungen gecheckt?

» Geld getauscht?

» Achtung Linksverkehr!

Das betrifft Sie auch als Fußgänger - d.h. zuerst rechts

und dann links schauen. Und ganz besonders auf Rechtsabbieger

achten.

22 | Mein London Kurztrip


NAME

Apotheken

Taxi

Öffentliche

Verkehrsmittel –

Fahrradverleihsystem

Telefon

Stromversorgung

Deutsche Botschaft

London

BESCHREIBUNG

Sowohl rezeptfreie als auch rezeptpflichtige Medizin können Sie in jeder der vielen Apotheken in London bekommen. Apothekennotdienste gibt es bei niedergelassenen

Apotheken und auch bei einigen Filialen von Boots und Superdrug sowie bei einigen größeren Supermärkten. Für dringende, ärztliche Betreuung wählen

Sie „111“ für NHS Direct (24 Std. täglich, 365 Tage im Jahr) – Rufen Sie den London Ambulances Service nur, wenn es sich um einen Notfall handelt. Die Nummer

ist „999“. Von NHS Direct bekommen Sie kostenlose medizinische Beratung und erhalten weitere Informationen bezüglich der nächstgelegenen Notaufnahme oder

Unfallklinik.

Mindestens einmal sollte man auch mit einem der berühmten schwarzen Londoner Taxis gefahren sein – sie sind äußerst komfortabel und geräumig. Sie können

ein Taxi auf der Straße anhalten oder eins am Taxistand nehmen. Taxifahrten werden per Taxameter berechnet, der Mindestfahrpreis beträgt £2,40. In London

gibt es auch viele private Fahrdienste und Minicabs – diese haben kein Taxameter und der Fahrpreis sollte bei der Buchung ausgehandelt werden. Die kostenlose

App CabWise von ´Transport for London´ hilft bei der Suche nach einem ortsansässigen, seriösen Unternehmen oder senden Sie eine SMS mit dem Text „CAB“

an die Nummer 60835. Sie erhalten eine Antwort mit 3 Nummern (zweimal Minicab und einmal Black Cab). Die Smartphone-App ´Hailo´ ist eine exzellente

Alternative, ein Black Cab Taxi in der Nähe zu finden.

Schwingen Sie sich auf ein „Boris Bike“ und fahren Sie durch London mit einem der Fahrräder von Londons öffentlichem Fahrradverleihsystem. Die beliebten,

blauen Fahrräder sind nach Londons Bürgermeister Boris Johnson benannt. Über 550 Ausleihstellen sind in London installiert, da ist immer eine nahe

bei. Die Registrierungsgebühr kostet ab £2. Die Fahrräder können für einen Tag, eine Woche oder sogar für ein Jahr gemietet werden. Die ersten 30 Minuten

werden nicht berechnet, danach berechnen sich die Preise je nach Dauer der Benutzung. Wenn Sie Ihren Ausflug beendet haben, bringen Sie das Fahrrad

einfach wieder an die nächstgelegene Ausleihstation zurück. Damit das nicht zu einer endlosen Sucherei wird, gibt es die Barclays Bikes App.

Die internationale Landesvorwahl für GB lautet +44 oder 0044, das anstelle der ersten „0“ der Telefonnummer gewählt wird. Wenn Sie z. B. vom Ausland

die Nummer 020 7946 0000 anrufen möchten, so müssen Sie +44 20 7946 0000 wählen. Die Vorwahlnummern von London sind (020) 7, (020) 8 und (020)

3. Wenn Sie in London von einem Festnetzanschluss eine andere Festnetznummer im Großraum London anrufen möchten, brauchen Sie die „020“ nicht zu

wählen und können direkt mit der 7, 8 oder 3 beginnen.

Die Stromversorgung in GB hat einige Besonderheiten. Elektrogeräte werden in GB mittels eines 3-poligen Steckers und über die entsprechenden Wandsteckdosen

mit Strom versorgt. Was viele Besucher nicht wissen, da es in ihren Ländern nicht zum Standard gehört, diese Wandsteckdosen haben einen eigenen An-/

Ausschalter. Die durchschnittliche Spannung an einer Steckdose in GB ist 230 V oder etwas darüber. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät diese Spannung verträgt,

bevor Sie es anschließen. Stromadapter und -umwandler gibt es am Flughafen oder im Elektrohandel wie z. B. Argos oder Curry´s. In vielen Kaffeehausketten

mit WLAN und in Fernzügen gibt es öffentlich zugängliche Netzsteckdosen. Macht die Handybatterie schlapp? Laden Sie die iPhone App ´find-a-chargebox´

herunter, um die nächste Ladestation zu finden.

1-6 Chesham Place, London SW1X 8PZ, Vereinigtes Königreich

Mein London Kurztrip | 23


Bild © visitlondonimages/ britainonview/ Pawel Libera

Bild © visitlondonimages/ britainonview

Bild © shutterstock.com / QQ7

Bild © visitlondonimages/ britainonview

TATE MODERN

THE VICTORIA AND

ALBERT MUSEUM

SHERLOCK HOLMES

MUSEUM

MUSEUM

OF LONDON

Das Tate Modern ist in einem enormen

früheren Elektrizitätswerk untergebracht,

es ist Großbritanniens

führende Galerie für zeitgenössische

und moderne Kunst. Neben

den mit Spannung erwarteten Sonderausstellungen

gibt es eine fantastische

Dauerausstellung, die so

unterschiedliche Künstler vorstellt

wie Matisse, Picasso, Rothko, Pollock,

Warhol und Bourgeois.

Über die nahe gelegene Millenium

Bridge erreichen Sie die St. Paul‘s

Cathedral.

Die Bahnhöfe Southwark und Blackfriars

sind ganz in der Nähe.

Das Victoria und Albert Museum in

Kensington hat eine atemberaubende

Design- und Kunstsammlung, angefangen

von islamischer Kunst und edlem europäischem

Schmuck bis hin zu berühmten

Aquarellen von Künstlern wie John Constable

und kultigem Modedesign von Vivienne

Westwood. Entdecken Sie die Dauerausstellung

oder besuchen Sie eine der

immer angesagten Sonderausstellungen

von Weltklasse des Museums. Halten Sie

auch Ausschau nach den originellen Freitagabendveranstaltungen,

die am letzten

Freitag im Monat stattfinden.

Der nächste U-Bahnhof ist

South Kensington.

221b Baker Street ist die offizielle Adresse

des berühmten fiktiven Detektivs Sherlock

Holmes, der hier laut den von Sir Arthur

Conan Doyle geschriebenen Büchern

zwischen 1881 und 1894 gelebt haben

soll. Das Museum zeigt eine detailgetreue

Nachbildung von Holmes´ Arbeitszimmer

und lebensgroße Wachsfiguren, die Szenen

der Abenteuer von Holmes und Watson

nachstellen. Auch einen Souvenirladen

gibt es.

Ganz in der Nähe befindet sich außerdem

das Wachsfigurenkabinett Madame

Tussauds, seit 2015 mit StarWars TM Ausstellung.

Der nächste U-Bahnhof ist Baker Street.

Entdecken Sie die Geschichte der

tollsten Stadt der Welt im Museum

of London. Die Geschichte beginnt

im prähistorischen London, schildert

den Einfluss der Römer und

Sachsen auf die Stadt und schreitet

voran in Richtung mittelalterliches

London. Am Weg begegnen Ihnen

Bürgerkriege, die tödliche Pest und

große Brände. Reisen Sie durch die

Galerien des modernen London,

durch viktorianische Straßen schauen

Sie sich die luxuriösen Karossen

des Oberbürgermeisters an.

Die U-Bahnhöfe Barbican, St Paul´s

und Moorgate sind nur wenige

Gehminuten entfernt.

24 | Mein London Kurztrip


Bild © visitlondonimages/ britainonview/

FCO/ Damir Fabijanic

Bild © visitlondonimages/ britainonview

Bild © visitlondonimages/ britainonview/ Damir Fabijanc

NATIONAL PORTRAIT

GALLERY

Die National Portrait Gallery in Central London

verfügt über mehr als 195.000 Portraits berühmter

Persönlichkeiten der britischen Geschichte vom 16.

Jahrhundert bis heute. Porträtiert wurden Könige

und Königinnen, Filmstars, Politiker, Musiker und

viele mehr. Unter den Malern waren so berühmte

wie Holbein, David Hockney, Cecil Beaton und

Lucian Freud. Werfen Sie auch einen Blick auf den

fortlaufenden Ausstellungskalender der Galerie,

insbesondere auf die jährlichen BP Portrait Awards.

Idealer Startpunkt für eine Hop On Hop Off Sights-

Seeing Tour durch London.

NATURAL HISTORY MUSEUM

Das Natural History Museum verfügt über hunderte

verschiedene naturkundliche Ausstellungen in einem

der schönsten, historischen Gebäude Londons. Zu den

Highlights gehören die beliebte Dinosaurierausstellung,

das Blauwalmodell, das Cocoon Specimen Centre und

besondere Veranstaltungen im Attenborough Hightech-Studio

des Darwin Centre mit der Chance, die

Wissenschaftler selbst zu treffen.

Unmitelbar benachbart sind das V&A (Victoria & Albert)

Museum sowie das London Science Museum. Die Kensington

Gardens sind zu Fuß erreichbar.

Der nächste U-Bahnhof ist South Kensington.

THE BRITISH MUSEUM

Das Britische Museum (British Museum) gilt als eines

der größten und besten Museen der Welt und

beherbergt einige der wertvollsten historischen

Artefakte. Zu den Highlights der weitläufigen Ausstellung

gehören der Stein von Rosette, der assyrische

Schatz, die ägyptischen Mumien und der

eindrucksvolle, lichtdurchflutete große Innenraum

des Museums. Vor kurzem wurde im Großen Innenhof

ein neues Restaurant eröffnet, ein idealer Ort

für einen Nachmittagstee unter dem wunderbaren

Dach. Es gibt auch kostenlose Besichtigungstouren

und Führungen, um die Vorteile des Museum richtig

auskosten zu können.

Die U-Bahnhöfe Charing Cross und Leicester Square

sind beide etwa 5 Gehminuten entfernt. Zudem

verkehren in diesem Stadtteil viele Buslinien.

Die U-Bahnhöfe Barbican, St Paul´s und Moorgate

sind nur wenige Gehminuten entfernt.

Mein London Kurztrip | 25


Bild © Westfield

Bild © Visit London, Pawel Libera

Bild © Pawel Libera/London and Partners/Visit Britain

Bild © London on View

WESTFIELD

STRATFORD CITY

SOHO &

COVENT GARDEN

HARRODS

REGENT STREET

Westfield Stratford City ist das

Zwillingsstück zum innovativen

Westfield London. Mit seinen großen

Markennamen, erstklassiger Gastronomie

und exklusiven Veranstaltungsorten

hat es East London

wieder Leben eingehaucht. Neben

einem Kino, 250 Geschäfte und

70 Restaurants und All Star Lanes

Bowling gibt es ein 6000 qm großes

Casino. Unweit von hier ist der

atemberaubende Queen Elizabeth

Olympic Park.

Montfichet Road, Queen Elizabeth

Olympic Park, London E20 1EJ

Der nächste U-Bahnhof ist Stratford,

Stratford International.

Soho ist ein einziges Labyrinth. Eigentlich

weiß man nie, wo man sich gerade

befindet, und man kommt selten da raus,

wo man zu sein glaubt. Aber es gibt viele

Läden mit einem kunterbunten Angebot.

Viele der Läden rund um Covent Garden

zielen vor allem auf Teenager ab, insbesondere

auf die Skate und Street Fashion

Fans. Ein weiterer Laden, der hier aufgezählt

werden muss, ist Aram, 110 Drury

Lane, auf dessen fünf Etagen Möbelklassiker

von Eileen Gray, Charles & Ray Eames

und Alvar Aalto neben den neuesten Arbeiten

von Ron Arad, Jasper Morrison und

Philippe Starck stehen.

In Covent Garden lohnt sich ein Besuch

des London Transport Museum.

Das gold-grüne Dekor der Eingangsbereiche

des weltberühmten Harrods leuchtet

wie ein Signalfeuer in der Londoner Einkaufswelt.

Im Innern dieses Einkaufsparadieses

gibt es Nichts, das es nicht gibt,

Haushaltsartikel und Küchenaccessoires,

Bücher und Schönheitsprodukte sind nur

ein bescheidener Teil. Dennoch stehen

die meisten Besucher Schlange für die

Geschenkartikel mit dem Harrods-

Schriftzug, die Modeabteilungen und die

Lebensmittelabteilung, eine kunstvoll

dekorierte Schatzkammer an Delikatessen

und süßen Verführungen.

87-135 Brompton Road,

Knightsbridge SW1X 7XL

Der nächste U-Bahnhof ist Knightsbridge.

Einige Teile von Regent Street stehen

unter Denkmalschutz und mit seinen

wunderschönen Bogen-Fassaden

und eleganten Hotels kommen hier

auch kulturell interessierte Besucher

auf ihre Kosten.

Unbestritten jedoch ist Regent

Street in erster Linie eine erstklassige

Einkaufsgegend. Exklusive Marken

wie Liberty, Apple und Hamleys

sind hier versammelt, und hier steht

auch das weltweit größte Burberry

Geschäft.

Regent Street, London

Der nächste U-Bahnhof ist Oxford

Circus oder Piccadilly Circus.

26 | Mein London Kurztrip


Bild © Visit London, Pawel Libera

Bild © visitlondonimages/ britainonview/Alan Chandler

CAMDEN LOCK MARKET SELFRIDGES OXFORD STREET

Bild © visitlondonimages/ britainonview/ Pawel Libera

Bild © visitlondonimages/ britainonview/ Pawel Libera

An einem malerischen Kanal gelegen erwartet Sie

der Camden Lock Market. Wenn Sie nach skurrilen,

alternativen, einzigartigen Geschenken, Modeartikeln

oder Handwerk suchen, werden Sie hier sicher

fündig. Der Markt besteht aus einer Mischung von

Läden und Ständen und existiert seit 1972. Im gleichen

Viertel gibt es noch weitere Märkte, den Stables

Market und den Camden Market (ehemals Buck

Street Market).

Unser Tipp: Bei gutem Wetter unbedingt am Kanal

entlang spazieren.

54-56 Camden Lock Place,

Chalk Farm Road, London, NW1 8AF

Die nächsten U-Bahnhöfe sind Camden Town,

Camden Road und Chalk Far.

Das Londoner Luxuskaufhaus Selfridges bietet auf sechs

Etagen neueste Mode, immer wieder neue Pop-up-

Läden, Elektronikartikel, Design-Haushaltswaren und

Delikatessen. Es ist allerdings viel mehr als nur ein Kaufhaus,

es ist ein sozialer Treffpunkt – mit Veranstaltungen,

Bars, Restaurants, Cafés, Kunstausstellungen und der

skurrilen ´Rooftop Party´ auf der Dachterrasse.

Zahlreiche weitere Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.

400 Oxford Street, London W1A 1AB

Der nächste U-Bahnhof ist Bond Street.

Oxford Street ist das Nonplusultra des Shopping in

London, hier ist alles vertreten, was international

Rang und Namen hat, das gilt gleichermaßen für

Mode, Unterhaltungselektronik, Homewear und

vieles andere. Es überrascht nicht, dass man hier

ständig mit Einkaufstaschen überladene Menschen

sieht! Die beliebtesten Einkaufsziele sind eine riesige

Topshop-Filiale und die markanten Einkaufshäuser

wie Selfridges, John Lewis, House of Fraser und

Marks & Spencer.

Wer dann noch Geld übrig hat, kann in der angrenzenden

Regent Street weiter shoppen.

Die nächsten U-Bahnhöfe sind Oxford Circus,

Tottenham Court Road, Bond Street, Marble Arch.

Mein London Kurztrip | 27


Bild © visitlondonimages/ britainonview/ Pawel Libera

Bild © visitlondonimages/ britainonview/

Visit London/Ingrid Rasmussen

THE PRINCE ALFRED THE ATLAS PUB THE ROXY

THE HIPPODROME

CASINO

Seit seiner Eröffnung im Jahre

1863 ist die Einrichtung des Prince

Alfred weitgehend unverändert,

einschließlich der Nebenzimmer

aus viktorianischer Zeit – jedes mit

eigener Tür zur Straße und hölzerner

Abtrennung untereinander und

kleiner Tür zum Innenraum des Pub.

Das PA, wie es von den Einheimischen

genannt wird, serviert auch

Essen im angrenzenden Speisesaal

Formosa. Sie finden das PA nahe

dem malerischen Ufer von Little

Venice.

5a Formosa Street, London W9 1EE

Entspannen Sie sich im gemütlichen Atlas

Pub mit seinen stilvollen Wandvertäfelungen,

frischen Blumen und dem gemauerten

Kamin.

Neben einer erlesenen Auswahl an Weinen

und Ales gibt es viele leckere, abwechslungsreiche

Gerichte. Hier im Atlas

Pub finden die beliebten Weinseminare

der London Wine Academy statt.

16 Seagrave Road, Fulham,

London SW6 1RX

Der nächste U-Bahnhof ist

West Brompton.

Südlich der belebten Straßen von Londons

West End befindet sich die zwanglose

Bar The Roxy. Beliebt sowohl bei

Studenten als auch beim Feierabendpublikum.

The Roxy pumpt sechs Nächte

die Woche angesagte elektronische und

alternative Rhythmen unter die Leute.

Happy-Hour beginnt um 17:00 Uhr und

endet um 20:30 Uhr.

In der nähe befindet sich Kunstgalerie

Rook and Raven.

3-5 Rathbone Place Marylebone,

London W1T 1HJ

Das Hippodrome Casino am Leicester

Square ist glanzvoll, pulsierend und

voll mit kleinen Vergnügungen. Auf

fünf Stockwerken verteilt finden

sich Spielbereiche, Live-Shows,

sechs Bars, zwei Lounges und eine

Raucher- und Zigarrenbar im Außenbereich.

Das Herzstück ist aber

die Heliot Bar auf dem Balkon der

ersten Stocks, es werden neue Versionen

der klassischen Cocktails aus

der glamourösen Vergangenheit

des Hippodromes gemixt.

Leicester Square, London WC2H 7JH

Der nächste U-Bahnhof ist

Warwick Avenue.

Der nächste U-Bahnhof ist

Tottenham Court Road.

Der nächste U-Bahnhof ist

Leicester Square.

28 | Mein London Kurztrip


Bild © shutterstock.com / littleny

Bild © visitlondonimages/ britainonview/Ingrid Rasmussen

DSTRKT LONDON GORDON’S WINE BAR PICCADILLY INSTITUTE ICEBAR LONDON

Sein futuristisches Design, der Live-

Stage und die großartige zentrale

Lage haben das DSTRKT London zu

einem Liebling unter den Reichen

und Schönen gemacht.

Zu den berühmten Gästen der

VIP-Lounge im Piccadilly Hotspot

zählten schon Jay Z, Rihanna, Kanye

West, Gwyneth Paltrow, Kim Kardashian

und Nicole Scherzinger.

9 Rupert Street, W1D 6DG London

Gordon´s, vermutlich die älteste Weinbar

Londons (gegründet 1890), strahlt eine

besondere Atmosphäre aus. Man fühlt

sich versetzt in eine andere Zeit.

Die Kellerbar serviert bei Kerzenlicht eine

breite Auswahl an Weinen, Sherrys und

Portos vom Fass und herzhafte Mahlzeiten.

Hier ist immer viel los, wenn Sie einen

Tisch erobern wollen, müssen Sie so gegen

16.00 da sein.

47 Villiers Street, London WC2N 6NE

In den sechs verschiedenen Sälen des

Piccadilly Institute gibt es etwas für jeden

Geschmack. Jeder Saal ist anders gestaltet

mit verschiedensten skurrilen und

sonderbaren Elementen. Das Piccadilly

Institute liegt im Herzen von Piccadilly.

Happy-Hour jeden Abend 17.00-21.00

Uhr, aufgelegt wird alles von den Klassikern

aus den 80ern bis R&B.

In unmittelbarer Nähe: Rainforest Cafe

und Ripley‘s Believe it or Not! London.

Herausgearbeitet aus kristallklarem

Eis vom Fluss Torne in Schweden

und konserviert bei konstanten 5

Grad unter Null, die Icebar London

ist sprichwörtlich die coolste Bar

der Stadt. Alles in der Bar ist aus Eis,

einschließlich der Wände, Tische,

Stühle, sogar die Gläser, in denen

die Cocktails serviert werden. Jedes

Jahr im Herbst wird die Bar umgestaltet

und erscheint in einem neuen

Design.

Die nächsten U-Bahnhöfe sind Piccadilly

Circus und Leicester Square.

Die nächsten U-Bahnhöfe sind Charing

Cross und Embankment.

The London Pavillion, 1 Piccadilly Circus,

London W1V 9LA

31-33 Heddon Street,

London, W1B 4BN

Der nächste U-Bahnhof ist

Piccadilly Circus.

Die nächsten U-Bahnhöfe sind

Oxford Circus und Piccadilly Circus.

Mein London Kurztrip | 29


BREXIT – INFORMATION ZUR EINREISE

Bild © shutterstock.com / lazyllama

Solange die Brexit-Verhandlungen noch nicht abgeschlossen sind,

herrscht weiterhin wenig Klarheit bezüglich der Auswirkungen auf Reisen

nach Großbritannien. Wir haben uns entschieden, dem Thema Brexit

in dieser Ausgabe eine Doppelseite zu widmen. Die Informationen stammen

von unserem Partner VisitBritain:

Sowohl die britische Regierung als auch die Europäische Kommission

haben zugesichert, dass EU-Bürger bis mindestens 2021 weiterhin mit

einem Personalausweis nach Großbritannien einreisen können.

Die Website zum Thema Einreise nach Großbritannien wird immer wieder

aktualisiert und alle verfügbaren und bestätigten Informationen

werden hier von VisitBritain veröffentlicht.

www.visitbritain.com/de/de/reiseplanung/einreise-nach-grossbritannien

30 | Mein London Kurztrip


Die Auswirkungen von Brexit auf Reisen

nach Großbritannien

Die Brexit-Verhandlungen laufen noch, aber Sie müssen Ihre Reisepläne

deshalb nicht verschieben. Während Großbritannien sich darauf vorbereitet,

die EU am 29. März 2019 zu verlassen, sind dies die Informationen,

die wir derzeit haben:

Von Sportveranstaltungen und Musikfestivals bis zu literarischen Festen

– Großbritannien bietet jedes Jahr viele tolle Erlebnisse und 2019 wird

keine Ausnahme sein.

Können EU-Bürger weiterhin mit einem Personalausweis

reisen?

EU-Bürger können bis mindestens 2021 weiterhin mit einem Personalausweis

reisen. Kann man als EU-Bürger weiterhin die Kontrollen für

elektronische Reisepässe bei der Einreise nach Großbritannien nutzen?

Was sollte man tun, wenn man sich über die Einreisebestimmungen

weiter informieren möchte?

Sollten Sie visumsbezogene Fragen haben, besuchen Sie bitte die offizielle

Webseite der britischen Regierung. Dort finden Sie auch die neuesten

Bestimmungen für die Einreise nach Großbritannien.

Was bedeutet Brexit für Flüge zwischen dem

Vereinigten Königreich und der EU?

Sowohl die britische Regierung als auch die Europäische Kommission

haben zugesichert, dass die Flüge zwischen dem Vereinigten Königreich

und der EU auch nach dem 29. März 2019 weiter fortgesetzt werden,

unabhängig von den weiteren Brexit-Verhandlungen.

Es wird erwartet, dass Bürger der derzeitigen EU-Mitgliedstaaten mit

einem gültigen Reisepass die Kontrollen für elektronische Reisepässe

weiter nutzen können, um die Einreise in das Vereinigte Königreich so

schnell und einfach wie möglich zu gestalten.

Benötige ich als EU-Bürger ein Visum, um das Vereinigte

Königreich zu besuchen?

Bürger der derzeitigen EU-Mitgliedstaaten können weiterhin ohne Visum

nach Großbritannien einreisen.

Bild © shutterstock.com / Oliver Hitchen

Mein London Kurztrip | 31


RÜCKERSTATTUNG UNGENUTZTEN REST-

GUTHABENS IHRER VISITOR OYSTER CARD

Das Restguthaben verfällt grundsätzlich nicht, d.h. Sie können die Karte

bei Ihrem nächsten Besuch wieder nutzen oder natürlich auch an Freunde

oder Bekannte weitergeben.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihre Visitor Oyster card nach einer Erstattung

deaktiviert wird und NICHT mehr von Ihnen beim nächsten

Aufenthalt genutzt werden kann. Die Karte wird dann ungültig.

Weiterhin haben Sie folgende Möglichkeiten der Erstattung von Restguthaben:

Am Fahrkartenautomaten einer U-Bahn-Station

Die schnellste und einfachste Variante: bis 10 GBP Guthaben werden am

Automaten ausbezahlt mit der Funktion „Oyster Refund“. Wichtig dabei:

der Automat muss Bargeld akzeptieren. Automaten, die ausschließlich

Kartenzahlung akzeptieren, sind nicht mit dieser Funktion ausgestattet.

Erstattung in einem Visitor Centre

Hier wird das Restguthaben am Schalter ausbezahlt, Ihre Oyster Visitor

card können Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufladen.

Eine Übersicht der Visitor Centre finden Sie auf der nächsten Seite.

Erstattung per Post

Von dieser Variante raten wir ab, da Sie einen Scheck aus London erhalten,

für dessen Einlösung Ihre Bank Gebühren erheben kann.

TfL Customer Services

14 Pier Walk

4th Floor

London SE10 0ES

United Kingdom

i UNSER TIPP

Falls Sie regelmäßig nach London reisen, dann laden Sie die

Oyster Visitor card vor der Heimreise mit dem verbliebenen

Kleingeld auf – dann sind Sie bei Ihrer nächsten Reise gleich

wieder startklar und müssen daheim keine Münzen aus dem

Portemonnaie sortieren.

32 | Mein London Kurztrip


VISITOR CENTRES

Victoria Rail Station

gegenüber Gleis 8

Liverpool Street

U-Bahn-Station

Piccadilly Circus

U-Bahn-Station

King‘s Cross

U-Bahn-Station –

Western Ticket Hall

Paddington Rail Station

gegenüber Gleis 8

Euston Rail Station

gegenüber Gleis 1

Heathrow Airport

Terminals 1-3

U-Bahn

Mo – Sa: 07:15 – 20:00

So & Feiertage: 08:15 – 19:00

Mo – Do: 07:15 – 19:00

Fr – Sa: 07:15 – 20:00

So & Feiertage: 08:15 – 19:00

Mo – Fr: 08:00 – 19:00

Sa & Feiertage: 09:15 – 19:00

So: 09:15 – 18:00

täglich 08:15 – 18:15

täglich 08:15 – 15:00

täglich 08:15 – 15:00

täglich 07:15 – 19:15

Mein London Kurztrip | 33


LIVERPOOL

LEEDS

MANCHESTER

HULL

NEWCASTLEGATESHEAD

Manchester: zwei Stadien, ein Fußball-

Museum und ganz viel Kultur

Mit TransPennine Express für nur € 112 vier

Tage zwischen fünf Städten hin- und herfahren

und so den Norden Englands erkunden!


Weitere Informationen finden Sie unter www.tfl.gov.uk


LIVERPOOL

LEEDS MANCHESTER HULL

NEWCASTLEGATESHEAD

Liverpool: Fußball und Beatles, aber auch

UNESCO Weltkulturerbe und vieles mehr.

Mit TransPennine Express für nur € 112 vier

Tage zwischen fünf Städten hin- und herfahren

und so den Norden Englands erkunden!

HERAUSGEBER

HTS Touristik

Inh. Stefan Heinzl

PDF Version unter www.mein-london-kurztrip.de

Heinrich-Hertz-Straße 6

64295 Darmstadt

Telefon: +49 (0) 6151 3686570

E-Mail: info@london-kurztrip.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine