Marbacher Stadtanzeiger KW 11/2019

marbacherzeitung

®

Marbacher

STADTANZEIGER

MARBACH · AFFALTERBACH · ERDMANNHAUSEN · BENNINGEN · MURR · STEINHEIM · GROSSBOTTWAR · OBERSTENFELD · BEILSTEIN

BOTTWARTALER

WOCHENBLATT

0162-2 555 285

info@marbacherimmobiliendienst.de



PRO MUSIC

MUSIKFACHGESCHÄFT . MUSIKSCHULE

Marktplatz 8 . 71691 Freiberg

Tel. 07141 - 27 01 28

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 8.30 - 18.30 Uhr

Samstag 8.30 - 13.00 Uhr

Reparaturservie

Noten-Express-Service

Unterricht für:

Konzert-, Western- und

E-Gitarren sowie Keyboard,

Klavier, Bass, Schlagzeug,

Saxofon und Gesang.

Einstieg sofort möglich.

immer aktuell: www.pro-music-freiberg.de

14. März 2019 · Nr. 11/42. Jahrgang · Gesamtauflage 23 500 anzeigen@marbacher-zeitung.de · Telefon 07144/8500-0 · Telefax 07144/5001

Mustermix, Tüll

und Pastellfarben

Fachgeschäfte stellen sich vor

Kompetenz, Service und Dienstleistungen

ganz in Ihrer Nähe

Fachgeschäfte stellen sich vor

Die Boutiquen läuten die Frühjahrssaison ein

Wildermuthstraße 3

71672 Marbach am Neckar

Tel.: 07144 8974210

info@hoerzentrum-krohmer.de

www.hoerzentrum-krohmer.de

Hön

t

Lн!

Kompetenz, Service und Dienstleistungen ganz in Ihrer Nähe Anzeige

Hörzentrum Krohmer, Wildermuthstr. 3, Marbach am Neckar

Zeit nehmen für jeden Kunden

AUGENOPTIK UND BRILLEN

Umfassender

Service

und hohe

Kompetenz.






Frühjahrputz muss sich nicht nur auf die Wohnung beschränken. Womit der freie Platz im

Schrank diese Saison wieder gefüllt wird erfahren Sie auf der Seite 3.

Foto: Archiv (dpa)

n BOTTWARTAL – Wenn die Sonne

wieder häufiger vom Himmel scheint,

wandern die Pullover, Jacken und Co.

ganz weit nach hinten in den Schrank.

Der perfekte Zeitpunkt, um bei einem

Einkaufsbummel die neusten Trends

der Modewelt zu entdecken. Und dafür

müssen Sie weder nach Paris, Mailand

oder New York. Auf Seite 3 in dieser

Ausgabe des Marbacher Stadtanzeigers

finden Sie Boutiquen in der Region.

Die Modewelt ist scheinbar ständig

im Wandel. Doch mancher Trend

scheint immer wieder aufzutauchen.

Dieses Frühjahr ist es Denim, das

hell und unregelmäßig verwaschen

wird – ganz im Stil der 1980er­Jahre.

Und das gerne von Kopf bis Fuß.

Dunkle Farben können jetzt sowieso

im Schrank bleiben. Denn auch sonst

geben Pastellfarben klar den Ton an.

In diesen sanften Nuancen sind auch

die Kleider gestaltet, die femininer

denn je sind: Tüll, Volants, Spitze . . .

Wer damit nichts fangen kann, der

kann sich mit Mustern austoben. Egal

ob Karo, Punkte, Streifen, Blumen

oder Tiermuster, getragen werden

darf was gefällt und gerne auch alles

gleichzeitig. Das Frühjahr wird wild!

Wie Sie stilsicher zur Arbeit gehen und

wo Sie in der Region die neuen Trends

gleich anprobieren können, erfahren

Sie im Marbacher Stadtanzeiger auf der

Seite 3. Und wie bisher gilt: Klassiker

gehen natürlich immer!

Frauenstraße 3 • 71711 Mu r

fenstraße 13 • 74385 Pleidelsheim

Boschstraße 7 · 71546 Großaspach

(Am Autobahnzubringer)

Tel. 07191/91905-0 · Fax 07191/91905-9

info@dombos.com · www.dombos.com

Kompetenz seit mehr als 30 Jahren!

GARTENGESTALTUNG

Obere Seewiesen 4 • 71711 Steinheim/Höpfigheim

Obere Seewiesen 40

BAUUNTERNEHMUNG

MARTIN LIESEGANG

· Gartengestaltung und Pflasterflächen

· Natursteinverlegung

· Hochbau/Tiefbau

Bauen Sie mit uns Ihre Träume

A les aus einer Hand! Ihr Partner für:

twarer Str. 54 • 71711 Steinheim

für Sie da! Ihr fachgeprüfter Besta ter für Steinheim, Mu r, Bo twartal,

Pleidelsheim und Umgebung.

besta tungen-a lmendinger.de • info@besta tungen-a lmendinger.de

Anrufen

lohnt sich!

· Sanierungen

· Abbruch

Tel. 07144/819182 · martin.liesegang@ml-bauunternehmung.de

Tel. 07144/819182 · info@ml-bauunternehmung.de

BESTATTUNGEN

● 71711 Steinheim/Höpfigheim

Das Marbacher Hörzentrum Krohmer

gilt als Spezialist bei a len Problemen

rund ums Hören - von der

"klassischen" Schwerhörigkeit bis

hin zu Tinnitus und Co.

In dem Meisterbetrieb der Hörgeräteakustik

in der Marbacher Wildermuthstraße

3 ist neben der

kompetenten Beratung und dem

professione len Service vor a lem

eine Sache wichtig: die Zeit. Denn

genau die nehmen sich der Chef

Moritz Krohmer und sein Team bei

jedem einzelnen Kunden. "Bis das

richtige Gerät ausgewählt ist und

a les perfekt passt, können auch

mehrere Wochen vergehen", weiß

Moritz Krohmer aus Erfahrung.

"Wir nehmen den Kunden dabei an

der Hand."

Das sei umso wichtiger, betont der

Hörakustik-Meister, als dass gerade

in seiner Branche auch viele

Hemmungen seitens der Kunden

im Spiel seien. Wer gibt schon gerne

zu, dass er nicht (mehr) gut

PARKETT-INNENAUSSTATTUNG

Qualität vom Meisterbetrieb seit über 80 Jahren

71672 Marbach

Rielingshäuser Str. 39

Tel. 0 71 44 /84 30 20

Parkett • Fußbodentechnik

Renovierung

Sonnenschutz

Gardinen-Abend jeden 1. und 3. Do. bis 20 Uhr

Innenausstattung

www.parkett-heil.de

u Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 0 71 44/85 00-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de

hört? Zudem haben vie leicht einige

schon Negatives über Hörgeräte

berichtet bekommen.

"Diese Hemmschwe len wo len wir

abbauen", erklärt Moritz Krohmer.

Und genau das bekommen er und

seine drei Mitarbeiter auch immer

wieder bestens hin. Denn im Hörzentrum

Krohmer haben die Kunden

die Gelegenheit, moderne

Hörsysteme unverbindlich in a len

ihren a ltäglichen Lebenssituationen

auszuprobieren und zu vergleichen.

Beratung und Anpassung

gehören dabei ebenso

selbstverständlich dazu wie zum

Beispiel Hausbesuche bei Menschen,

die nicht mehr selbst ins

Hörzentrum kommen können. Dazu

sind Moritz Krohmer, Susanne

Trösch, David Michel und Anestis

Vasiliadis mit der eigens angescha

ften mobilen Messanlage

samt Laptop unterwegs. Dies garantiert

eine optimale Mess- und

Anpassungs-Qualität. red

• Parkett

• Teppich

• Kork

• Vinyl

• Linoleum

• Laminat

• Markisen

• Gardinen

Fotos: Hoco GmbH / JAB Anstoetz

Fenster & Türen a ler Art · Ro laden

Markisen · Vordächer · Jalousien

Wintergärten · Terrassendächer

Insekten- und Einbruchschutz


Reparaturen

Renovieren

Austausch

Bertha-Benz-Str. 1 · 71686 Remseck · 07141-7020830 · www.schwarzergmbh.de

STUCKATEUR

HAUSTÜREN

FENSTERBAU/HAUSTÜREN

www.marbacher-zeitung.de

Nähere Infos unter

Telefon: 07144-8500-0

AbFälle aus

Renovierung &

Entrümpelung

nimmt an:

Annahme aller Abfälle und Wertstoffe mit Ausnahme gefährlicher Abfälle!






Adresse für Anlieferer:

KURZ Entsorgung GmbH

Beihinger Str. 144

71726 Benningen

Telefon: 07144 84208-0

Mo.-Fr. 7:00 bis 12:00 Uhr

12:30 bis 17:00 Uhr

Sa. 9:00 bis 13:00 Uhr

Zahlung per EC möglich

Jetzt auch

Anlieferung am

www.kurz-entsorgung.de





Ankauf zum Sammlerwert!

·Silberbesteck - auch versilbert·

·Zinn·DM-Münzen·Medaillen·

·Möbel & Antiquitäten·

·Armbanduhren in jeder

Preisklasse·Gemälde·

Simon Guttenberger

0175/5370019

Jetzt reinklicken:

www.stzw.de/lokal











FENSTERHAUSTÜREN

Kaufgesuche

Nutzfahrzeuge

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

Tel. 03944-36160, www.wm-aw.de (Fa.)

Weitere Informationen und

Buchung in Ihrem Reisebüro Rode

Friedrichstrasse 8

71711 Steinheim an der Murr

Telefon: +49 (0)7144 81550

NEUE ADRESSE:

Hauptstrasse 44

71717 Beilstein

Telefon: +49 (0)7062 94990

Private Reisebüro Parkplätze

im Gebäude in der Parkgarage.

(Einfahrt über Stadtgraben Weg)

Affalterbach · Kelterplatz 2

Steinheim · im Kaufland

Auto- und

Werbung gehört zum Handwerk.

www.stzw.de/lokal

Metzgerei + Partyservice

Sommer Inh. Jürgen Sommer

Steinheimer Straße 17

71711 Steinheim-Kleinbottwar

Tel. 07148/1222, Fax 07148/4050

Schwäbisch-Hällisches

www.metzgersommer.de

Qualitätsschweinefleisch g.g.A.

Rindfleisch zum Braten

vom Hohenloher Rind 100 g m 1,39

Kalbfleischsülze

Donnerstag

in der Warmtheke:

Knusprige

Grillhaxen!!!

Gültig solange der Vorrat reicht!

100 g m 1,35

Weißer Schwartenmagen

100 g m 1,09

Kirschwasser – Salami

naturgereift, eigene Herstellung 100 g m 2,15

Verkäufe

Dies und Das

Häcksler für Gartenabfälle, zu verkaufen.

Tel. 07144/39476

KAUFGESUCHE

Alte Märklineisenbahn, Loks, Wagen,

Zubehör, Autos, Gama, Schuco,

Wiking, kauft Sammler. 07144/24388

zu

verschenken

Muttererde, 1,5 m 3 , in Marbach,

Gartenstraße. Tel. 07144/16392

IHR ENERGIEHÄNDLER


Zuverlässig Schnell Fair

HEIZÖL

HOLZPELLETS

Hotline 07144/844944

07148/961312

se

Rielingshäuserstr.46

71672 Marbach

919

Bahnhofstr.20

71723 Großbottwar

Für jeden Anlass

das richtige Für jeden Fahrzeug! Anlass

das richtige Fahrzeug!

Wir bieten auch

Auslieferungsfahrten jeder Art!

Standort Erdmannhausen


www.kp-transportervermietung.de

Taxi Bönisch

Transporte Gbr

Ihr freundliches

Taxi-Unternehmen in

ASPACH!

0 71 48 / 9 29 44 19

www.taxi-murrhardt.de


SEITE 2 MARBACHER STADTANZEIGER

14.3.2019

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Sonntag, 17.03.2019

Irish Spring Festival

Beim Irish Spring Festival sind wieder

Jigs, Reels und Hornpipes von

Tradition bis Moderne zu hören.

2019 stehen Künstler im Mittelpunkt,

die sich dem Spannungsfeld zwischen

Tradition und Moderne verschrieben

haben. Mit dabei sind:

Eddie Sheehan und Cormac

Doyle, Boxing Banjo, die irische Tanz-Virtuosin Sandra

Ganley und Breabach. Infos: www.irishspring.de.

Eintritt: VVK 29,60/25,20 Euro, AK 32,00/28,00

Euro oder 1 MARBACH. Karten gibt es bei Reservix-Vorverkaufsstellen

und unter www.schillerstadt-marbach.de/karten.

19.00 Uhr, Stadthalle Schillerhöhe

Stadt Marbach am Neckar, Kulturamt

Mittwoch, 13.03.2019

Vortrag: "Fit in jedem Alter"

15.00 Uhr, Kelter Rielingshausen, Kelterstube

LandFrauenverein Rielingshausen

Vortrag: Rheintal - Loreley - Burg Reichenstein bis

Burg Rheinfels

15.00 Uhr, Seniorenstift Schillerhöhe

Schiller-Volkshochschule

Ein Fest für die Lerche - Kinderveranstaltung des NABU

Lesung für Kinder von 8 bis 11 Jahre.

16.30 Uhr, Stadtbücherei

Naturschutzbund Deutschland, OG Marbach

Vortrag: Paris oder die Erfindung des Feuilletons

Eintritt: 7,00 Euro/erm. 5,00 Euro/DSG-Mitglieder

3,50 Euro.

19.30 Uhr, Deutsches Literaturarchiv Marbach

Donnerstag, 14.03.2019

Ausfahrt in die Ortenau

Anmeldung: Telefon 07144/24008.

06.30 Uhr, Bahnhof

Senioren-Union der CDU, Verband Marbach-Bottwartal

Sitzung des Gemeinderats

18.00 Uhr, Rathaus, Bürgersaal

Stadt Marbach am Neckar

Freitag, 15.03.2019

Mitgliederabend mit Theateraufführung "Aaaattacke

im Glockenspiel"

Eintritt: 7,00 Euro. VVK: Euli-Service, Lika*s Restaurant,

TB-Vereinsgaststätte und "Die Mode".

19.30 Uhr, Gemeindehalle Rielingshausen

Obst- und Gartenbauverein Rielingshausen

Fr., 15.03.2019 - Sa., 16.03.2019

Theater 360 Grad: BubbleStudies - Realität ist relativ!

Eintritt: 13,00 Euro, erm. 8,00 Euro. VVK: info@suedlichvomochsen.de

oder Buchhandlung Taube.

20.00 Uhr, Schlosskeller

Südlich vom Ochsen - Theater und Kultur

Samstag, 16.03.2019

Kirchenkino

19.00 Uhr, Christophorushaus

Evangelische Kirchengemeinde Marbach

Konzert mit der FSG-Bigband und der SWR-Bigband

Eintritt: Erwachsene 15,00 Euro, Schüler/innen 5,00

Euro. VVK: Buchhandlung Taube und Foto Beran.

19.00 Uhr, Stadthalle Schillerhöhe

Friedrich-Schiller-Gymnasium

"Aaaattacke im Glockenspiel" und 5. Frühlingsnacht

mit Live-Musik

A U S V E R K A U F T

19.30 Uhr, Gemeindehalle Rielingshausen

Die Wei'Schtengl - Theatergruppe des Turnerbundes

Rielingshausen

Sonntag, 17.03.2019

Führung: Wir begrüßen die ersten Feldlerchen

08.20 Uhr, Parkplatz bei der ehemaligen Deponie am

Lemberg

Naturschutzbund Deutschland, OG Marbach

Montag, 18.03.2019

Politik.Live - Europa und die Flüchtlinge:

Herausforderung für Europas Grenzen und die Politik

Eintritt frei.

19.00 Uhr, Volkshochschule, Strohgasse 7

Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg

Dienstag, 19.03.2019

"offene Bühne" - Schülervorspielreihe

Eintritt frei.

19.00 Uhr, Friedrich-Schiller-Gymnasium

Musikschule Marbach-Bottwartal

Stolperstein (Film)

Drama, Deutschland 2017, FSK 6 J. Eintritt frei.

19.30 Uhr, Erlöserkirche

Filmfreunde Marbach

Zeitkapsel 54: "SO ist das Leben". Fritz J. Raddatz und

sein Nachlass

Eintritt: 7,00 Euro/erm. 5,00 Euro/für DSG-Mitglieder

3,50 Euro.

19.30 Uhr, Literaturmuseum der Moderne

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Peter Diekmann - Von der Kunst, sich selbst zu mögen

Eintritt: 10,00 Euro. VVK: Buchhandlung Taube oder

Anmeldung über Schiller-VHS.

19.30 Uhr, Buchhandlung Taube

Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg

Immobilien

Immobilien

allgemein

Bietigheim-LUG: Schöne DHH in gutem

Zustand, große Garage, EBK, TGL-Bad,

uvm., Energieverbrauchsausw., 93.80 kWh,

Gas, Effizienzkl.: C, BJ 2000 695.000,--

MIETGESUCHE

Allgemein

Suche ruhige EL/UG-Wohnung

für meinen Sohn.

Er ist NR und hat keine HT.

Handy-Nr. 0179-5664404

GARANT Immobilien 07141/97 458-0

Regional. Deutschlandweit. Weltweit.

ALLES

ANDERE

IST

#blauistdasneuegelb

Alle Infos zu den lokalen Werbemöglichkeiten.

www.stzw.de/lokal

Liebe deinen Nächsten.

Egal, woher

der Nächste kommt.

Jeder Mensch hat das Recht

auf ein Leben in Würde.

brot-fuer-die-welt.de

Impressum

Verantwortlich für Redaktion:

Redaktionsleiterin Verantwortlich für Anzeigen: Karin Götz,

Lokalredaktion Anzeigenverkaufsleiter Marbacher Ulrich Zeitung Eitel

Verantwortlich Zur Zeit gilt Preisliste für Anzeigen: Nr. 7 vom 1. Januar 2012

Anzeigenverkaufsleiter Ulrich Eitel

Marbacher Stadtanzeiger

Zur Zeit gilt Preisliste Nr. 14 vom 1. Januar 2019

Bottwartaler Wochenblatt

Kostenloses wöchentlich erscheinendes Anzeigenschluss: Dienstag, 12 Uhr

Anzeigenblatt für Marbach, Umgebung und das Anzeigenveröffentlichungen behält sich der Verlag

vor. Für die Richtigkeit telefonisch aufgege-

Bottwartal.

bener Anzeigen oder Änderungen übernimmt der

Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG Verlag keine Gewähr.

König-Wilhelm-Platz 2

Der Nachdruck ist nur mit Genehmigung des

71672 Marbach am Neckar

Verlages gestattet.

Geschäftsführer: Herbert Dachs, Kai Keller Druck: Ungeheuer + Ulmer KG GmbH + Co.

Postanschrift: Postfach 1118, 71666 Marbach Körnerstraße 14-18, 71634 Ludwigsburg

Telefon: 07144/8500-0

Verteilung:

Telefon Anzeigenannahme: 07144/8500-11 MMD Verteildienst GmbH & Co. KG

Telefax: 07144/5001

Telefon: 07158/9871-444

E-Mail Anzeigen:

Telefax: 07158/9871-499

anzeigen@marbacher-zeitung.de

Verbreitete Auflage: 23.500 Exemplare.

König-Wilhelm-Platz 2, 71672 Marbach

Geschäftsstelle:

geöffnet Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 und 13.15 - 16.30 Uhr

König-Wilhelm-Platz Baden-Württembergische 2, 71672 Bank Marbach

geöffnet: (BLZ 600 501 Mo.-Fr. 01) 22 8.00-12.00 37 31 4 und 13.15-16.30

Uhr Verantwortlich für Redaktion:

Bankverbindung:

Redaktionsleiterin Karin Götz,

Baden-Württembergische Lokalredaktion Marbacher Zeitung Bank

IBAN: DE 0860 0501 0100 0223 7314

BIC: SOLADEST 600

Wir sind der richtige Partner, wenn es um das Erreichen

einer kaufkraftstarken Leserschaft geht.

Information und Beratung:

Fon 07144 8500-11

E-Mail anzeigen@marbacher-zeitung.de


Mode Frühjahr & Sommer

ANZEIGE

FrühlingsErwachen im HerzStück

…und viele weitere Marken auch in großen Größen!

Figurbetonte Hemden und

Sakkos sorgen für einen modernen

Auftritt im Büro. Lederschuhe

mit Ledersohle

und Ledergürtel gehören

ebenso zum perfekten Business-Outfit,

wie ein Hemd

mit richtiger Ärmellänge.

Foto: z/djd/Eterna

Korrekt gekleidet ins Büro

Trend beim Business-Outfit für den Mann: Schlanke Silhouette gefragt

Aber auch mit Einstecktüchern lassen sich

Seriosität und Modebewusstsein ausdrücken.

Für weniger offizielle Termine kann

das Sakko gegen eine Cardigan-Strickjacke

oder einen Cashmere-Pulli getauscht werden.

Ein schmaler Hemdenschnitt sorgt auch

hier für eine schlanke Silhouette. Ist ein

smarter Freizeitlook gefragt, kann die Anzughose

von einer gepflegten, dunklen

Jeans oder einer Chinohose ersetzt und mit

einem leichten Jersey-Sakko kombiniert

werden.

djd

»FÜNF TIPPS

EIGENEN STIL WAHREN – AUF DIE

KRAGENFORM ACHTEN

Um im Arbeitsleben eine gute Figur zu

machen, legen immer mehr Männer

Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Das bedeutet

auch, die richtige Garderobe fürs Büro

zu finden. Wer kompetent und zuverlässig

rüberkommen möchte, sollte bei Hosen

und Sakkos auf eine tadellose Passform und

solide Qualität achten. Schlecht sitzende

Anzüge sind tabu. Denn Sakkos mit zu enger

Rückenpartie, zu kurze Hosenbeine

oder Flecken fallen nicht nur negativ auf.

Sie ruinieren eine kompetente Ausstrahlung

und lassen schlimmstenfalls Rückschlüsse

auf eine schlampige Arbeitsweise zu.

Als Orientierungshilfe für einen korrekten

Auftritt im Berufsalltag kann die Kleiderordnung

des Unternehmens dienen. Allerdings

besteht die Gefahr, dass so ein Office-Outfit

gleichförmig oder langweilig aussieht.

Positiv heben sich diejenigen ab, die es

schaffen, trotz konservativer Basics ihren

eigenen Stil zu wahren. Basis für eine trendbewusste

Business-Garderobe ist in der Regel

ein weißes oder hellblaues Hemd mit

einem figurbetonten Schnitt. Es lässt sich gut

mit klassischen Kleiderstücken, wie einem

schmal geschnittenen, dunklen Anzug in

Anthrazit und Dunkelblau und Lederschuhen

kombinieren.

Um den eigenen modischen Stil zu

unterstreichen, bedarf es oft nur Kleinigkeiten.

Wer bei der Wahl des Hemdes auf die

richtige Kragenform achtet, kann sein Erscheinungsbild

bereits positiv beeinflussen.

Derzeit liegen kleine Kent-Kragen im Trend,

Bei der Hemdenwahl kommt es auch auf die

Ärmellänge an.

Foto: z/djd/Eterna

KRAWATTEN ALS BLICKFANG

wie sie auch an sogenannten Super-Slim-

Hemden zu finden sind. Männer, die figurbetonte

Anzüge mit entsprechenden Hemden

kombinieren, können sicher sein, stylisch

und doch individuell zu erscheinen.

Ein Hemdenberater im Fachhandel vor Ort

gibt weitere Tipps für den perfekten Look.

Besonders modern wirkt der Auftritt,

wenn passend zum Hemd eine schmale Krawatte

gewählt wird. Das Muster kann je

nach Geschmack dezent oder auch auffällig

sein. Wichtig ist, dass der Knoten stets perfekt

gebunden ist. Wer ein Händchen für

eine elegante Auswahl besitzt, kann Krawatten

zu seinem Stilmerkmal machen.

Auf Details kommt es an:

- Bei weißen Hemden sind ein hoher

Weißgrad, beste Passform und Verarbeitung

entscheidend. Blickdichte Stoffe

verdecken Tätowierungen und Körperbehaarungen.

- Leichtere Hemden werden mit unauffälligen

Bodyshirts kombiniert. Die T-

Shirts sollten sich nicht abzeichnen,

Halsbündchen nicht sichtbar sein.

- Krawatten sollten dort enden, wo der

Gürtel anfängt. Für sehr große oder füllige

Männer gibt es Überlängen.

- Die Manschette des Hemdes sollte bei

angewinkelten Ellbogen die Handgelenke

bedecken und etwas über die Daumenwurzel

hinausreichen. Aus dem

Sakko schauen die Manschetten etwa

einen Zentimeter hervor.

- Umschlagmanschetten mit eleganten

Manschettenknöpfen unterstreichen

den guten Stil.

Wir kurbeln

Ihren

Stoffwechsel

an!

Farbenfrohes Frühjahr

Die schönsten Looks für Sie und Ihn finden Sie jetzt

Airfield

frieda & freddies

Set

Riani

Princess

Frogbox

Grace

MosMosh

LUST AUF

SCHÖNE SCHUHE

Und das in den Größen 36-46!

CASSIS TAIFUN

ROSNER

Marktstraße 24 · 71711 Steinheim · Fon: 07144/25930 · www.mode-beim-markt.de

Öffnungszeiten: Di-Fr 9.30-12.30; Di, Do, Fr 14.30-18.00; Sa 9.30-13.00 Uhr; montags u. Mittwochnachmittag geschlossen

Hauptstr. 11-15 · 71717 Beilstein · Tel. 07062-3291

Mo.-Fr. 9.00-12.30 u. 14.30-18.00 · Do. bis 20 Uhr · Sa. 9.00-13.00 Uhr

Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 0 71 44-85 00-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de


Fachgeschäfte stellen sich vor

Kompetenz, Service und Dienstleistungen ganz in Ihrer Nähe

Anzeige

AUGENOPTIK UND BRILLEN

Umfassender

Service

und hohe

Kompetenz.







brillen-fink GmbH, Großbottwarer Str. 83, 71720 Oberstenfeld

Ein Tag für

Sehbehinderte

Wir, das Team der Firma EP:Beck IT

sind IHR Partner für...

● Kücheneinbaugeräte ● EDV und

● Standgeräte für den Telefonanlagen

Haushalt

● IT und

● Kaffeemaschinen Netzwerktechnik

● TV ● Sicherheitssysteme

Beck IT

PARKETT-INNENAUSSTATTUNG

Qualität vom Meisterbetrieb seit über 80 Jahren

71672 Marbach Parkett • Fußbodentechnik

Renovierung

Rielingshäuser Str. 39

Sonnenschutz

Tel. 0 71 44 /84 30 20 Innenausstattung

Besuchen Sie unsere große Ausstellung!

www.parkett-heil.de

Wildermuthstraße 3

71672 Marbach am Neckar

Tel.: 07144 8974210

info@hoerzentrum-krohmer.de

www.hoerzentrum-krohmer.de

GARTENGESTALTUNG

• Parkett

• Teppich

• Kork

• Vinyl

• Linoleum

• Laminat

• Markisen

• Gardinen

Hön

t

Lн!

Fotos: Hoco GmbH / JAB Anstoetz

Die Zahl der Menschen, die

durch eine Augenerkrankung,

meist einer Erkrankung der

Netzhaut, nicht mehr ausreichend

mit einer Brille korrigiert

werden können, steigt rapide

an. Der Bedarf an vergrößernden

Sehhilfen, seien es Lupen

als Linsenlupen oder als elektronische

Lupen, Bildschirmlesegeräten

oder auch Vorlesegeräten

ist groß und benötigt

eine umfassende Beratung.

Die Mitarbeiter der Firma brillen-fink

GmbH in Oberstenfeld,

haben täglich mit solch sehbehinderten

Menschen zu tun. So

entstand die Idee, einen eigenen

Tag für Sehbehinderte ins

Leben zu rufen, einen Low-

Vision-Tag.

Am Mittwoch, 20. März 2019,

von 10 bis 18 Uhr durchgehend,

zeigen Mitarbeiter der Firmen

Eschenbach-Optik und der EV

Optron in den Geschäftsräumen

von brillen-fink allen Interessierten

die Möglichkeiten

auf, die es derzeit zur Versorgung

von Sehbehinderten gibt,

damit diese weiterhin, wenn

auch mit Hilfsmitteln, am allgemeinen

öffentlichen und privaten

Leben teilhaben können.

Natürlich sind auch die Mitarbeiter/innen

von brillen-fink

als Ansprechpartner dabei. Die

Liste der ausgestellten und vorführbaren

Geräte reicht von der

einfachen Lupe bis zur elektronisch

vergrößernden Lupe, vom

Bildschirmlesegerät bis zum Vorlesegerät

und hin bis zur Orcam,

einer kabellosen Minikamera

zur Befestigung an einer Brille,

die das Lesen von Texten jeglicher

Art ermöglicht. Oftmals

gehen Betroffene davon aus,

dass sie mit zunehmenden Verlust

der Sehkraft schon keine

Optionen mehr haben, weiß

Wolfgang Fink:

"Es gibt aber noch Hilfsmöglichkeiten,

die nicht jedem bekannt

sind."

Alle Betroffen sowie an diesem

Thema Interessierte sind herzlich

eingeladen.

jam

Boschstraße 7 · 71546 Großaspach

(Am Autobahnzubringer)

Tel. 07191/91905-0 · Fax 07191/91905-9

info@dombos.com · www.dombos.com

Kompetenz seit mehr als 30 Jahren!

HAUSTÜREN

Anrufen

lohnt sich!

· Natursteinverlegung

· Hochbau/Tiefbau

BESTATTUNGEN

BAUUNTERNEHMUNG

MARTIN LIESEGANG

· Gartengestaltung und Pflasterflächen

Bauen Sie mit uns Ihre Träume

Alles aus einer Hand! Ihr Partner für:

· Sanierungen

· Abbruch

Tel. Tel. 07144/819182 · martin.liesegang@ml-bauunternehmung.de

· info@ml-bauunternehmung.de

FENSTERBAU/HAUSTÜREN

Obere Seewiesen 404 • ● 71711 Steinheim/Höpfigheim

Gefördert

®

durch die

KfW

Frauenstraße 3 • 71711 Murr

Stuifenstraße 13 • 74385 Pleidelsheim

Kleinbottwarer Str. 54 • 71711 Steinheim

Wir sind für Sie da! Ihr fachgeprüfter Bestatter für Steinheim, Murr, Bottwartal,

Pleidelsheim und Umgebung.

www.bestattungen-allmendinger.de • info@bestattungen-allmendinger.de

HAUSMESSE

15.- 17. + 22.-24.03.2019

Fenster

• Ausgesuchte Hersteller garantieren

eine qualitätsbewusste Vielfalt an

Werkstoffen, Funktionen & Designs

• Langlebige Holzfenster mit 10 Jahren

Oberflächengarantie und Zertifikat

• Sonderformen und Wünsche durch

individuelle Fertigung realisierbar

• Aluminium Außenschale optional

bei Holz- und Kunststofffenstern

OHNE MEHRPREIS:

e RC2N Sicherheitsbeschlag

und 3-fach Isolierverglasung

An allen Messetagen von 10:00

Reparaturen

Renovieren

Austausch

• Fenster aller Art

• Dachfenster

• Haustüren

• Ganzglastüren

• Zimmertüren

• Rollladen

• Jalousien

• Markisen

• Vordächer

• Terrassenüberdachungen

• Insekten- und

Einbruchschutz

Verkauf/Beratung nur während der gesetzl. Ladenöffnungszeiten.

*Messeaktionen, Wintergärten, Terrassendächer ausgenommen

Bertha-Benz-Str. 1

(vorher Maybachstraße)

71686 Remseck

Tel.: 07141-7020830

www.schwarzergmbh.de

Ihr

Mehrwert:

ca. 150,- €

pro Fenster

10%

Messerabatt

auf alle*

Produkte

- 17:00 Uhr

AUTOHAUS

Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 0 71 44/85 00-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de


14.3.2019

MARBACHER STADTANZEIGER SEITE 5

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Nerviges Pfeifen statt Vogelgesang

Warum Hörverlust häufig die Ursache für unangenehme

Ohrgeräusche ist: Info-Wochen im Hörzentrum Krohmer

– Anzeige –

Moritz Krohmer

Hörakustikmeister

„Jeder Tinnitus ist individuell“,

erklärt Moritz

Krohmer. „Intensität und

Form können völlig unterschiedlich

sein. Die einen

beschreiben ihren Tinnitus

als ein sehr hohes Pfeifen.

Andere erleben ein

lärmendes Ohren-Brausen

oder Geräusche wie ein

Knarren oder Knacken.“

Während manch einer nur

Millionen Bundesbürger sind gelegentlich Geräusche

betroffen: Unangenehme wahrnimmt und sich recht

Ohrgeräusche können zu einer

erheblichen Belastung arrangiert, ist dieser für

schnell mit dem Tinnitus

werden und die Lebensqualität

beeinträchtigen. Was zu ertragen und beein-

andere Betroffene kaum

jedoch noch wenig bekannt trächtigt sämtliche Lebensbereiche.

ist: In vielen Fällen tritt der

sogenannte Tinnitus in Verbindung

mit Hörverlust auf.

Werden hohe Geräusche wie

z. B. Vogelgesang nicht mehr

wahrgenommen, begünstigt

das die Entstehung der lästigen

Phantomgeräusche.

„Man kann sich nicht konzentrieren,

ist ständig gereizt“,

so unser Fachmann.

„Oft reagieren die Betroffenen

auch sehr empfindlich

auf bestimmte äußere

Geräusche, weil die den

Tinnitus noch verstärken.

Man ist erschöpft und niedergeschlagen,

weil man

kaum zur Ruhe kommt.

Man liegt abends im Bett

und möchte nichts lieber

als schlafen. Doch bei Stille

tritt der Tinnitus umso

deutlicher hervor.“

Aktuelle Studien: Tinnitus

steht oft in Verbindung

mit nachlassendem Gehör.

Die Wissenschaft sucht seit

Langem mögliche Ursachen

der nervenden Ohrgeräusche.

Völlige Klarheit gibt

es noch nicht. Doch aktuelle

Studien belegen immer

wieder einen klaren Zusammenhang

– nämlich den von

Tinnitus und nachlassender

Hörfähigkeit. So konnten

z.B. von 531 Tinnitus-Patienten

einer Untersuchung

der Berliner Charité * ganze

441 hohe Töne nicht mehr

wahrnehmen. Bei 84 weiteren

Teilnehmern betraf

die Hörminderung zudem

auch tiefere Töne. Nur bei

6 Probanden mit Tinnitus

war keinerlei Hörverlust

feststellbar.

„Beim Großteil der Tinnitus-

Betroffenen liegt zugleich

ein Hörverlust vor, und das

ist kein Zufall“, erläutert

Moritz Krohmer. „Hören ist

nicht nur eine Sache der

Ohren. Was wir hören, entsteht

im Gehirn. Doch durch

den Hörverlust werden ihm

wichtige Signale vorenthalten,

an die es gewöhnt ist.

Also füllt das Gehirn diese

‚Hör-Lücke‘ mit Geräuschen,

die nur für den Betroffenen

selbst wahrnehmbar sind.

An die Stelle hohen Vogelgesangs

tritt sozusagen ein

ebenso hoher Pfeifton.“

Besonders perfide: Oft fällt

dieser Hörverlust lange Zeit

gar nicht auf. – „Fehlen nur

die hohen Töne, hört man

ja vieles noch sehr gut. Offensichtlich

ist dann nur

der Tinnitus.“

Moderne Hörgeräte schaffen

eine Linderung: Info-

Wochen im Hörzentrum

Krohmer

Umso wichtiger ist es, bei

Tinnitus einem möglichen

Hörverlust nachzugehen.

Denn was die Studien

ebenfalls zeigen: Im Fall

der Fälle gleichen gut eingestellte

Hörgeräte nicht

nur den Hörverlust aus.

Sie helfen auch gegen die

Ohrgeräusche.

„Erhält das Gehirn den fehlenden

akustischen Input,

tritt der Tinnitus meist

zurück oder verschwindet

ganz“, so Moritz Krohmer.

*

Studie "The more the Worse: The grade of

Noise-Induced Hearing Loss associates with

the Severity of Tinnitus", veröffentlicht im International

Journal of Environmental Research

and Public Health, 2010.

Info-Wochen:

Besser hören statt Tinnitus

Bei Vorlage dieses Gutscheins im Fachgeschäft von

Hörzentrum Krohmer erhalten Sie eine Tinnitus-Beratung

sowie einen kostenlosen Hörtest. Gegebenenfalls

bieten wir Ihnen die Chance, neueste Hörgeräte

für einige Tage unverbindlich im Alltag zu testen, auf

Wunsch mit integrierter Zusatzfunktion zur Linderung

unangenehmer Ohrgeräusche.

Aktionszeitraum

bis zum 19.04.2019

„Zudem verfügen viele Geräte

über spezielle Funktionen,

die mit individuell

wählbaren Klängen den Tinnitus

lindern helfen. – Wir

möchten jeden ermuntern,

unsere aktuelle Info-Woche

zu nutzen. Lassen Sie sich

beraten! Machen Sie einen

Hörtest und probieren Sie

gegebenenfalls für einige

Tage Hörgeräte aus.“

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

HÖRZENTRUM KROHMER

Wildermuthstraße 3

71672 Marbach am Neckar

Tel.: 07144 8974210

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. – Fr.: 09.00 – 13.00 Uhr

und 14.00 – 18.00 Uhr

Sa.: 09.00 – 12.00 Uhr

info@hoerzentrum-krohmer.de

www.hoerzentrum-krohmer.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Hön

t

Lн!

bewegt die Türenwelt


++++ Stadtmarketing Sonderseiten SSM ++++ Stadtmarketing Sonderseiten SSM ++++ Stadtmarketing Sonderseiten SSM ++++ Stadtmarketing Sonderseiten SSM ++++ Stadtmarketing Sonderseiten SSM ++++

Nachhaltig, neu und naturnah: N*Gruppe

Veränderungen im Kleinen werden in Marbach sichtbar

Was kann ein Ansiedlungsmanagement in Marbach leisten?

Stadtmarketing fordert deutliches Augenmerk auf die City

Simon Wurm

1. Vorsitzender

Stadtmarketing

Schillerstadt e.V.

Mit dem Beginn der Bauarbeiten

am neuen Rathaus am

oberen Einstieg in die Niklastorstraße

hat in Marbach eine

neue Zeit begonnen. Noch sind

nicht alle Entscheidungen getroffen,

und doch wird auch die

Fußgängerzone eine Baustelle

werden. Dafür, so die Forderung

des Stadtmarketings, benötigen

wir ein Baustellenmanagement,

dass die Anlieger über die

verschiedensten Phasen solch

eines Projekts auf dem Laufenden

hält. Gleichzeitig muss ein

Ansiedlungsmanagement mit

Kraft und Kompetenz ausgestattet

werden. So werden

wir unsere liebenswerte Stadt

auf eine Zukunft ausrichten

können, in der auch die nächste

Generation noch ihre Bedürfnisse

befriedigen kann.



Stets am ersten Mittwoch im Monat trifft

sich um 19.30 Uhr die N*Gruppe im Familienzentrum

in der Marktstraße 6 unterhalb

der Wendelinskapelle. Die N*Gruppe will

Möglichkeiten der Selbstorganisation durch

Handeln in überschaubaren Gemeinschaften

schaffen. Ziel ist angesichts drohender

Klimaveränderungen die Schonung von

Ressourcen. Diana Layman, Maya Esch und

Eva Kissel moderierten das zurückliegende

Treffen. Teilnehmer sind Interessierte aus

der ganzen Stadt. Unterstützer und Partner

kommen aber auch aus dem Landkreis.

Verpackungsfreie Stadt, Foodsharing und

autofreie Mobilität sind derzeit Themen, die

in Gruppen bearbeitet werden. Die Stadt und

das Stadtmarketing sehen in der N*Gruppe

eine gute Ergänzung. www.n-gruppe.org

Urlaubsflair auf dem Burgplatz

Beachtage in Marbach: Stadtmarketing unterstützt die Idee

Fotomontage

Birgit Bauer

Der Gedanke ist reizvoll: Urlaubsflair in Marbach.

Birgit Bauer träumt vom Feierabend im

Liegestuhl, einem Bier in der Hand und den

bloßen Füßen im Sand. Solch ein Sommerstrand

im Schatten der Stadtmauer am Burgplatz

ist auch für die Kinder ein großer Spaß.

Freiluftkino und Fitnessprogramm runden die

sommerlichen Erlebnistage ab. Das Stadtmarketing

unterstützt die Planungen von Birgit

Bauer und kommt gerne auf ein Bier vorbei.

Infolge der Analysephase für ein Innenstadtentwicklungskonzept

zeichnete

sich als wichtiger Aspekt ab: Marbach

braucht ein effektives Ansiedlungsmanagement.

Das Stadtmarketing trägt

diese Feststellung der Aalener Imakomm-Akademie

als Forderung weiter.

Für ein effektives Ansiedlungsmanagement

ist ein Ansprechpartner innerhalb

8 000 Euro im Topf

Spritze für Präsentationen in

Ausstellungsstadt Marbach

Stadtrat Dr. Michael Herzog hatte zu seinem

60. Geburtstag um Spenden für die vom

Stadtmarketing initiierte Bürgerstiftung

Schillerstadt Marbach gebeten. Insgesamt

sind 8 000 Euro zusammengekommen. 4 000

Euro hat der Schillerverein für die Erneuerung

seiner Ausstellung in Schillers Geburtshaus

erhalten und der Freundeskreis-Genkinger

e. V. hat für sein am Göckelhof angesiedeltes

Projekt Kunsthaus Genkinger die anderen

4 000 Euro erhalten. Michael. Herzog hofft auf

Nachahmer, damit weitere hochwertige Projekte

in der Stadt unterstützt werden können.

www.buergerstiftung-marbach.de

der Stadtverwaltung für die Umsetzung

entscheidend.

In dieser Stabstelle laufen alle Anfragen

zu Leerständen zusammen und wird über

Zwischen- und Nachnutzungen nachgedacht.

Betriebe und Vermieter finden hier wichtige

Informationen und es werden gezielte

Anfragen an potenzielle Unternehmen

gerichtet.

Übergabe der geldwerten Würdigung anlässlich Dr. Michael Herzogs Geburtstags

Von links: Rainer Krause,

Vorsitzender des Stiftungsrats

der Bürgerstiftung

Schillerstadt

Marbach, Birger Laing

stellvertretender Vorsitzender des

Marbacher Schillervereins, Stadtrat

Dr. Michael Herzog, Bürgermeister

Jan Trost, Reinhard Böttner

stellvertretender Vorsitzender

der Bürgerstiftung, und

Manfred Knappe, Vorsitzender

des Freundeskreises

Fritz Genkinger.

Die Grafik zeigt einen

ersten Entwurf, Marbach als Einkaufsstadt

mit Potenzial zu entwickeln.

Altstadt Handwerk, Schmuck, Schuhe, Bekleidung,

Drogeriewaren

Innenstadt Bekleidung, Lebensmittel, Drogeriewaren,

Sport, Haushaltswaren

außerhalb Möbel, Haus- und Heimtextilien,

Bau- und Heimwerkerbedarf, Gartenbedarf

Wo es die SSM-Schiller-

Geschenk gutscheine gibt?

Die bewährten Verkaufsstellen sind: Stadtinfoladen,

Tankstelle Steinmaßl, Kreissparkasse

Marbach, Volksbank Marbach.

Neu dabei sind jetzt: ProOptik, Buchhandlung

Taube und Euli-Service Verbrauchermarkt

Rielingshausen.

Seit 10 Jahren Bons

für Neubürger

Das SSM-Gutscheinheft

wird

nun in seiner

zweiten Dekade

ausgegeben.

Gute Projekte

dürfen altern.

Grafik: immakom Akademie GmbH

2019

Qualität vom Meisterbetrieb seit über 80 Jahren

71672 Marbach Parkett • Fußbodentechnik

Renovierung

Rielingshäuser Str. 39

Sonnenschutz

Tel. 07144/843020 Innenausstattung

Besuchen Sie unsere große A usstellung!

w w w. p a r k e t t - h e i l . d e

• Parkett

• Teppich

• Kork

• Vinyl

• Linoleum

• Laminat

• Markisen

• Gardinen

Fotos: Hoco GmbH / JAB Anstoetz

Eis aus eigener Herstellung



Ohrringe

Gold, Silber,

vergoldet sowie

antiallergisch




• Haustüren

• Vordächer

• Wintergärten

• Rollladen

• Markisen

• Fliegengitter

• Service

• Reparaturen

Marbach/Neckar, Wildermuthstr. 2, Telefon 07144/8162874

Marktstraße 2

71672 Marbach

www.buchhandlung-taube.de









Max-Eyth-Str. 5-7

71672 Marbach

Tel. 07144-8463-0

www.fenster-lillich.de

Anzeigen: MARBACHER ZEITUNG • Telefon: 07144 / 8500-11 • anzeigen@marbacher-zeitung.de. Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: Stadtmarketing Schillerstadt Marbach e. V., info@stadtmarketing-marbach.de


Auto im Frühling

Anzeige

Fahrzeugaufbereitung: Fachleute beseitigen kleinere Dellen und Kratzer und entfernen verschmutzte Stellen an Lack, Kunststoff oder

Chrom.

Foto: z/djd/BFA

Werterhalt nach Winterstress

Ratgeber Auto: Der April 2019 steht ganz im Zeichen der Fahrzeugaufbereitung

Ein Neuwagen besitzt Schätzungen zufolge

heute eine durchschnittliche Lebensdauer

von etwa 18 Jahren. Durch den

Fortschritt der Technik und die Weiterentwicklung

der Materialien ist diese „Lebenserwartung“

im Vergleich zu früher deutlich

gestiegen. Das Auto hält also länger – sollte

aber während dieser Zeit möglichst auch optisch

in Schuss bleiben.

Der Halter eines Fahrzeugs kann mit

einer professionellen Pflege gerade nach

dem harten Winter dafür sorgen, dass es weniger

an Wert verliert und drohende Schäden

rechtzeitig erkannt und beseitigt werden.

Wer etwa sein Fahrzeug nach ein paar

GEGEN DELLEN, SCHMUTZ UND

ROST

Jahren verkaufen will, wird bei mangelhafter

Optik einen kräftigen Abschlag hinnehmen

müssen, auch wenn die Technik noch

gut funktioniert. Auf das Thema macht der

Bundesverband Fahrzeugaufbereitung

(BFA) in Kooperation mit dem Zentralverband

Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

(ZDK) mit dem „Aufbereitungsmonat April“

aufmerksam.

„Die Aufbereitung geht weit über Wagenwäsche

und Aussaugen des Innenraums

hinaus“, betont Markus Herrmann, Präsident

des BFA und selbst Inhaber eines Meisterbetriebes

in München. Die Fachleute entfernen

kleinere Dellen und Kratzer und beseitigen

verschmutzte Stellen an Lack,

Kunststoff oder Chrom. Auch unangenehme

Gerüche im Innenraum und hartnäckige

Flecken von Kaffee oder Schokolade und

Auch durch die Behandlung in der Waschanlage wird der Autolack an der Oberfläche empfindlicher.

Denn es kommt eine Waschlauge zum Einsatz, die entfettet. Foto: z/djd/BFA

selbst Brandflecken seien nach einer Anwendung

rückstandsfrei beseitigt. „Verschmutzungen

etwa durch Vögel, Fliegen

oder Baumharz hinterlassen Spuren. Dagegen

sollte man rechtzeitig etwas unternehmen,

sonst entstehen schnell irreparable

Schäden auf der empfindlichen Lackoberfläche“,

so Herrmann.

Auch durch die Behandlung in der

Waschanlage werde der Lack an der Oberfläche

empfindlicher, da mit einer Waschlauge

gewaschen werde, die entfettend wirke.

Dreck könne dann leichter haften bleiben.

Auch dem Flugrost – der beginnenden

Korrosion von Eisen oder Stahl – könne

man mit einer Fahrzeugaufbereitung entgegenwirken.

Die Kosten der Aufbereitung

seien gering im Vergleich zu den Kosten, die

sonst etwa bei der Rückgabe eines Leasingfahrzeugs

in schlechtem Zustand drohen.

Dann können Mängel, die kaum erkennbar

sind, richtig teuer werden. Bei der Übergabe

schaut der Leasinggeber genau hin –

LEASING: OPTISCHE MÄNGEL

SIND TEUER

schließlich will er das Auto danach weiterverwenden.

Was für den Leasingnehmer

vielleicht Gebrauchsspuren sind, empfindet

der Leasinggeber als Beschädigung. Das

kann leicht einige Tausend Euro kosten. djd

Wartung und Reparaturen an Transportern und Wohnmobilen

Hoftalstraße 1 · 71723 Großbottwar · Tel. 07148/350

Fax 5239 · info@autohaus-reiche.de

www.autohaus-reiche.de

Wer vorwärts kommen will,

muss rechtzeitig schalten.

www.stzw.de/lokal

Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 07144 8500-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de


Auto im Frühling

Anzeige

Der Fachbetrieb

für alle Fahrzeugtypen.

Alles rund

um Karosserie +

Lack.

Unfall-, Lack- und Glasschäden

beheben wir auf einer 4.000 qm

den modernsten Mess- und

Richtsystemen für alle Fahrzeugtypen.

PKW-Service

LKW-Service

Oldtimer-Service

... und vieles mehr

Wer nach einem Schlaglochschaden neue Reifen benötigt, muss nicht selbst zum Werkzeug greifen. Fachbetriebe können die Reifenmontage

fachmännisch erledigen.

Foto:z/djd/ReifenDirekt/GettyImages

Vorsicht Schlagloch

Schäden an Reifen und Felgen vorbeugen

FUß VOM GAS

Nach dem Winter sind sie wieder da:

unzählige Frostschäden in Deutschlands

Straßen. Feuchtigkeit, die in vorhandene

Risse des Asphalts eindringt, gefriert

bei Minustemperaturen und sprengt die

Oberfläche buchstäblich auf. Schlaglöcher

verwandeln jetzt so manche Fahrbahn in

einen Slalomparcours, oft werden die Beschädigungen

nur provisorisch ausgebessert,

erst recht angesichts der knappen Mittel in

vielen kommunalen Haushalten. Für Autofahrer

bedeutet das, dass sie besondere Vorsicht

walten lassen sollten. Bei allzu ungestümer

Fahrweise können tiefe Schlaglöcher

zu Schäden an Reifen, Felgen oder gar der

Fahrzeugachse führen.

Bei dichtem Verkehr sieht man Schlaglöcher

zu spät, bei Dunkelheit gar nicht. Häufig

ist es nicht möglich, auf die Gegenfahrbahn

auszuweichen. Daher lautet die beste

Devise bei schlechten Fahrbahnverhältnissen:

Fuß vom Gas. „Bei langsamerer Fahrt

werden Reifen und Felgen durch Schlaglöcher

naturgemäß weniger belastet. In jedem

Fall stellen die Löcher in der Fahrbahn eine

hohe Beanspruchung für die Bereifung

dar“, schildert Reifenexpertin Steffie Bastiaanse.

So könne etwa, besonders bei geringem

Reifenfülldruck, die Seitenwand gequetscht

werden – das kann bis zu einem

Reifenplatzer führen. „Daher sollte man

jetzt den Druck noch häufiger kontrollieren“,

so Bastiaanse weiter. Kommt es trotz

aller Vorsicht dennoch zu einem Reifenschaden,

findet sich Ersatz schnell und einfach

in der Fachwerkstatt vor Ort. Die Angabe

weniger Fahrzeugdaten genügt, um

eine passende Reifenauswahl zu erhalten.

Die Montage kann bequem in der gleichen

Fachwerkstatt oder einem benachbarten

Servicepartnern erfolgen.

Gerade nach dem Winter muss so manche

Straße wie eine Slalomstrecke befahren werden.

Foto:z/djd/ReifenDirekt/stock.adobe

WER HAFTET FÜR

FAHRZEUGSCHÄDEN?

Wichtig beim Reifentausch: Meist ist es

sinnvoll, bei einem Schaden gleich beide

Reifen auf einer Achse zu erneuern. Ein

Grund dafür: Wenn ein Reifen nagelneu und

der andere schon deutlich abgefahren ist,

kann dies die Fahrsicherheit beeinträchtigen.

Ebenso sicher wie das Auftauchen der

Schlaglöcher sind anschließend auch die

Rechtsstreitigkeiten um die Folgekosten:

Wer haftet für mögliche Fahrzeugschäden?

Der für die jeweilige Fahrbahn Verantwortliche

– ob Kommune, Kreis oder Land –

kann unter bestimmten Umständen in die

Haftung genommen werden. Das gilt beispielsweise,

wenn nicht ausreichend vor der

Gefahrenstelle gewarnt wurde. Allerdings

liegt die Beweislast stets beim Autofahrer.

Er sollte daher bei einem Schlaglochschaden

direkt den Ort des Unfalls und die Beschilderung

mit Fotos dokumentieren. Bei Schäden

an Felgen, Achsen oder Spoilern tritt

übrigens, wenn vorhanden, meist die Vollkaskoversicherung

ein – nicht jedoch für beschädigte

Reifen: Sie gelten als Verschleißteil.

djd

»DREI TIPPS

Egal ob man gerade ein Schlagloch

durchfahren hat oder nicht, die regelmäßige

Überprüfung der Reifen sollte

sich jeder Autofahrer zur Routine machen.

Experten nennen die drei wichtigsten

Punkte:

– regelmäßig die Profiltiefe der Reifen

nachmessen. Das gesetzliche Limit beträgt

1,6 Millimeter, empfehlenswert ist

ein Wechsel abgefahrener Reifen aber

bereits ab 3 Millimetern Restprofil.

– den Reifenfülldruck, etwa beim Nachtanken,

kontrollieren. Ein zu niedriger

Druck kann die Gefahr von Schäden bei

durchfahrenen Schlaglöchern nochmals

erhöhen.

– die Lauffläche und die Seitenwände

der Reifen auf Beschädigungen, feine

Risse, eingefahrene Nägel und Steine

oder ähnliches kontrollieren. Bei Schäden

zeitnah für Ersatz sorgen.

Karosserie + Lack

Brixner GmbH

Baumwaide 18

74360 Ilsfeld-Auenstein

Fon +49(0) 7062 / 614 50

www.brixner.net

Mitarbeiter gesucht (m/w/d)

Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 07144 8500-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de


SEITE 10 MARBACHER STADTANZEIGER

14.3.2019

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

71729 Erdmannhausen

Weikershausener Str. 3

Telefon (07144) 887335

Fax (07144) 887336

Innen- und Außenputz

Vollwärmeschutz

Altbausanierung

Gerüstbau

Trockenbau

Flachdach-Neubau/Sanierung

Trapezblech-Dach

Asbestdach-Sanierung

Trapezblechdach/-Fassade

Zubehör

Affalterbach · Tel. 07144/8349-0

www.khs-affalterbach.de

Seit 1972

QUALITÄT VOM MEISTERBETRIEB

•Parkett

•Fußbodentechnik

•Gardinen

•Innenausstattung

71672 Marbach•Rielingshäuser Str. 39

Telefon 07144/843020•Fax -843025

www.parkett-heil.de

Büro: Marbach · Gartenstraße 36

Werkstatt: Benningen · Schickhardt-Ring 6

Tel. 0 71 44/80 95 11

EP:Beck

ElectronicPartner

IT

Informationstechnik

71711 Murr

Im Langen Feld 18,

Telefon 07144/8889-0

www.ep-beck.de

■ Tore aller Art nach Maß

■ E-Antriebe, Reparaturen

■ Elektro- und Beiputzarbeiten

■ Haustüren, Vordächer

■ Balkonverkleidung

■ Markisen, Sonnenschutz

■ Terrassenüberdachung

■ Edelstahlbearbeitung

Hubert Glock

Glaserei

Fensterbau

Holz-, Alu-, Kunststofffenster

Haustüren in Holz/Aluminium

Rolladen Reparaturen

Bugmühle 1

71729 Erdmannhausen

Telefon (07144) 35943

Fax (07144) 332222

Badrenovierungen

Barrierefreie Bäder

Beratung

Heizung

Kundendienst

Reparaturen rund ums Bad Paul-Aldinger-Str. 12 ·71711 Steinheim/Kleinb.

Telefon 0 71 48 - 16 39 - 43 · info@freyhofer-sanitaer.de

Container von 2,5 - 10 m 3

Ob Polterabende, Entrümpelungen,

Gartenabfall, Bau- und Industriewertstoffe –

wir bieten Ihnen fachkundige Beratung,

wie Sie bei der Entsorgung bares Geld sparen können.

Vermietung von Schuttrohren zur Containerbeladung.

Wolfgang Räuchle Containerdienst

Jahnstraße 14

71642 Lbg.-Poppenweiler, ☎ (0 7144) 126 71, Fax 9 1129

HIER setzen Sie den richtigen Impuls

für Ihre Werbung!

Interessiert? Rufen Sie uns an:

Telefon 07144 / 8500-50, 8500-55, Fax 07144 / 5001, anzeigen@marbacher-zeitung.de

Die

Spezialisten

in Ihrer

Nähe


Tag der Rückengesundheit

am 15. März 2019

Anzeige

Eine für alle ist nicht ideal

Grundstein für gesunden Schlaf ist die individuell abgestimmte Matratze

Das Schlafen ist – wie das Essen und das

Trinken – ein Grundbedürfnis des

Menschen. Allerdings wird auf das Schlafen

längst nicht so viel Wert gelegt wie auf die

Ernährung: Eine Matratze beispielsweise ist

für die meisten einfach eine Matratze. Günstig

sollte sie sein, der Kauf muss schnell über

die Bühne gehen und der Transport einfach

KÖRPER, SCHLAF- UND

BETTGEWOHNHEITEN

sein. Kurz gesagt: eine Matratze-to-go. Das

Schlafbewusstsein und die Erkenntnis, dass

Schlaf enorm wichtig ist, wächst zwar in der

Bevölkerung – jedoch nicht der Gedanke,

dass dafür hochwertige Bettwaren notwendig

sind. Rückenschmerzen, Verspannungen

und Müdigkeit beispielsweise sind meist auf

eine alte oder falsche Matratze zurückzuführen.

In der Werbung wird oftmals suggeriert,

dass es günstige und noch dazu besonders

»VIER PUNKTE

Bei der perfekten Schlafumgebung sind

neben der Matratze weitere Bestandteile

wichtig: der Lattenrost, das Kissen

und die passende Zudecke. Erst wenn

diese vier Produkte aufeinander und auf

die Bedürfnisse der Person abgestimmt

sind, kann sich gesunder Schlaf einstellen.

Dass das Thema „Schlafen“ zunehmend

wichtig ist, zeigt eine repräsentative

aktuelle Kantar-Emnid-Umfrage.

Auf die Frage „Was ist Ihnen beim Matratzenkauf

besonders wichtig?“ antworteten

76 Prozent mit „kompetente Beratung“

und 73 Prozent mit „persönliches

Probeliegen vor Ort“. Weit abgeschlagen

landeten die Antworten „günstiger

Preis“ (54 Prozent) und „Orientierung

an Testergebnissen“ (45 Prozent).

Umfrage: Eine Einheitsmatratze ist nicht sinnvoll, entsprechend wichtig sind die kompetente

Beratung und ein Probeliegen vor Ort. Foto: z/djd/schlafkampagne/Seybert-Fotolia

gute Matratzen für alle gäbe. Tatsächlich

aber zeigt ein Blick in die Umgebung: Es gibt

dünne, dicke, große, kleine Menschen. Manche

schlafen auf dem Rücken, andere auf

dem Bauch oder in Seitenlage. Manchen ist

nachts heiß, anderen kalt. Die Härten, das

Einsink- und Drehverhalten sowie die Abstimmung

mit Kissen, Zudecke und Lattenrost

spielen ebenfalls eine Rolle. In vielen

Produkttests dagegen werden ohne Rücksicht

auf die Unterschiedlichkeit des Menschen

die Liegeeigenschaften anhand von

nicht realen Nachtbedingungen am Tag im

Labor getestet. Eine günstige Einheitsmatratze

für unterschiedliche Körpertypen sowie

Schlaf- und Bettgewohnheiten kann

aber nicht ideal sein. Das bedeutet aber im

Gegenzug nicht, dass die teuerste Matratze

unbedingt die beste sein muss – Fehlkäufe

gibt es bei teuren und bei günstigen Matratzen.

Dem kann nur durch eine kompetente

Beratung vorgebeugt werden. „Denn jeder

schläft anders“, sagt Schlafexperte Markus

Kamps und weist auf die Ergebnisse zu seiner

Kantar-Emnid-Umfrage zum Matratzenkauf

im Oktober 2018 hin.

„Eine Matratze ‚von der Stange’ ist nur

für wenige Menschen passend“, bestätigt

auch Spezialist Michael Sailer. Mit einer auf

BERATUNG UND

SCHLAFUMGEBUNG

die individuellen Bedürfnisse abgestimmten

Matratze sei der Grundstein für gesunden

Schlaf gelegt, der um eine passende Unterfederung,

ein ergonomisch richtiges Kissen

und eine passende Zudecke erweitert wird.

„Erst das perfekte Zusammenspiel dieser

vier Komponenten sorgt für gesunden

Schlaf. Daher ist eine eingehende Beratung

durch nichts zu ersetzen“, so Kamps. djd

IHR RÜCKEN HAT

ES VERDIENT

Gönnen Sie Ihrem Rücken einen

ganzen Tag – im Heilbad Hoheneck

• spezielle Übungen und Gymnastik

für den Rücken

• Training mit ausgebildeten Sportund

Gymnastik lehrern

• Rückenbeschwerden lösen

und vorbeugen

Tag

der Rückengesundheit

am

15. März

Schlafbedarf nimmt ab

Bei Senioren ändern sich oft die Schlafgewohnheiten

Die Eule, die nachts lange durchhält holsamen Schlaf findet. Großen Anteil daran

hat die Einrichtung des Raums und ein Raumklima und eine beruhigende Ausstat-

werden, hilfreich sind stattdessen ein kühles

und dafür am Morgen gerne umso länger

schläft, sowie die Lerche, die zeitig zu individuell angepasstes Schlafsystem. tung mit gedeckten Farben. Vor allem aber

Bett geht und ein Frühaufsteher ist: Schlafforscher

Noch lange über Erlebnisse des Tages trägt das Schlafsystem aus Matratze und

unterscheiden grundsätzlich diese nachdenken und sich im Bett hin- und her-

Lattenrost zum Schlafkomfort bei. „Eine

beiden Muster. Interessant dabei ist, dass wälzen: Auch dieses Gefühl kennen viele Unterscheidung nach Härtegraden hilft bei

sich die Gewohnheiten während des Lebens Senioren. Die Einschlafphase kann sich im der Auswahl nur bedingt, viel wichtiger sind

verändern können. So haben Studien festgestellt,

Alter spürbar erhöhen. Wenn dann noch

dass selbst aus so mancher Eule im Al-

eine unbequeme Matratze den Rücken

ter eine Lerche werden kann, bestätigt quält, ist es häufig ganz um die erholsame FÜR EINE ERHOLSAME

Schlafexperte Klaus Neudecker. „Der Nachtruhe geschehen. Wer häufiger Probleme

mit dem Einschlafen hat, sollte auf eine

Schlafbedarf nimmt bei vielen Senioren

SCHLAFATMOSPHÄRE SORGEN

spürbar ab, sie sind oft schon frühmorgens entspannende Atmosphäre des Schlafraums

hellwach.“ Wichtig ist auch im Alter, dass achten: Mögliche Störquellen wie TV, Handy

individuelle Faktoren wie die bevorzugte

man täglich mindestens sechs Stunden er-

und Standby-Leuchten sollten vermieden Schlafposition, Körpergröße und Gewicht“,

erklärt Experte Neudecker weiter. Individuell

per ausgewählt, E-Mail unter könne anzeigen@marbacher-zeitung.zgs.de

eine Matratze die Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 0 71 44-85 00-55 oder ver-

Früh zu Bett und früher wieder aufstehen: Im Alter ändern sich bei vielen die Schlafgewohnheiten.

Foto:z/djd/Rummel/Getty Images

schiedenen Körperzonen gut unterstützen.

Aufgrund ihrer veränderten Schlafgewohnheiten

sollten sich Senioren beim Matratzenkauf

genug Zeit nehmen und eine Beratung

im Fachhandel nutzen – erst recht,

wenn sie bereits mit Rücken- und Gelenkproblemen

zu tun haben. Bei Schlafsystemen

ist es möglich, alle Komponenten vom

Matratzenkern über den Bezug bis zur

Unterfederung individuell zusammenzustellen.

Eine Besonderheit ist der Aufbau der

Matratze in drei Modulen, deren Härtegrade

jeweils einzeln festgelegt werden. Für die

Verbindung der Module sorgt ein verborgener

Reißverschluss in der Mitte des Kerns.

Noch ein Tipp: Das „Powernapping“, also

kurze Nickerchen während des Tages,

sind gerade auch für Senioren empfehlenswert,

die ihre nächtliche Ruhezeit verkürzen.

So findet dann auch die Lerche wieder

ausreichenden und erholsamen Schlaf. djd

www.swlb.de/heilbad

Fragen zu Anzeigen beantworten wir gern telefonisch unter 0 71 44-85 00-55 oder per E-Mail unter anzeigen@marbacher-zeitung.de


SEITE 12 MARBACHER STADTANZEIGER

14.3.2019

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Suche ab sofort Küchenhilfe,

Kellner u. Springer (m/w) zur

Aushilfe abends ab 17.00 Uhr,

sonntags und feiertags nach Absprache.

Tel. 07144/209264

STELLENANGEBOTE

Stellen-

Gesuche

Führungspersonal sucht Firma

Daniel.Kaesser@yahoo.de

Wer vorwärts

kommen will,

muss rechtzeitig

schalten.

Jetzt informieren:

Fon 07144 8500-11

Marbach

& Bottwartal

D e r g e m e i n s a m e L o k a l t e i l

Erhältlich in der Geschäftsstelle

der MARBACHER ZEITUNG

Buch

9,90 e

Schwäbisches von A bis Z

ISBN 13: 978-3-9805485-8-8

104 Seiten broschiert,

mit Abbildungen

Nutzen Sie Ihre Chance ...

Die Schick GmbH ist ein Unternehmen mit Tradition und hoher

Innovationskraft. Mit engagierten Mitarbeitern setzten wir im

Bereich der Flaschnerei / Klempnertechnik Maßstäbe, im Neubau

und Sanierung. Wir sind ein dynamisches Handwerksunternehmen,

bei dem alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen.

Leistungsgerechte Bezahlung und unser gutes Betriebsklima

sorgen dafür, dass die Arbeit auch Spaß macht.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Klempnerhelfer/Bauhelfer m/w/d

Zur Persönlichkeit

Wir suchen jemanden, der belastbar, motiviert, loyal gegenüber

der Firma ist.

Das Firmen-Interesse vertritt. Sie sind handwerklich geschickt

und packen gerne an. Haben Arbeitserfahrung im Bereich

Klempnerei oder Sie kommen aus einem Handwerksberuf. Sind

Quereinsteiger oder Studienabbrecher.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Zuarbeiten auf Anweisung aller anfallenden Hilfsarbeiten

auf der Baustelle.

• Herstellen von Blechprofilen

• Montage von Dachrinnen, Blechverwahrungen, Metalldächern

und Fassaden

Das bieten wir :

• Wir garantieren eine Einarbeitungzeit.

• Arbeit in einem wachstumsorientierten Unternehmen mit

flachen Hierarchien und tollem Team

• Eine betriebliche Altersvorsorge

• Unbefristeten Arbeitsvertag

• Leistungsbezogene Bezahlung

Bewerbung per E-Mail an: p.schick@schick-bedachungen.de

Betreff: BAU-Klempner-Helfer

FLASCHNEREI · BEDACHUNGEN

Seit 1949

Schick GmbH · Kreuzwegäcker 36 · 71711 Steinheim

www.schick-bedachungen.de

Die KURZ Gruppe ist ein mittelständischer Unternehmensverbund

aus der Entsorgungswirtschaft mit derzeit ca. 500

Mitarbeitern und 250 Fuhrparkeinheiten. Für unser Tochterunternehmen

AKTA GmbH in Benningen am Neckar suchen

wir ab sofort einen

Mitarbeiter (m/w/d)

für die Aktenvernichtung

Ihre Aufgaben:

Akten- und Datenträgervernichtung,

Bedienung der Anlagen und Maschinen,

Abwickeln von Kundenanfragen.

Interessiert? Nähere Informationen zum Stellenangebot

finden Sie unter www.akta.de. Wir freuen uns auf Ihre

schriftliche Bewerbung ausschließlich per E-Mail.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Daten

vernichtet.

www.akta.de

www.kurz-entsorgung.de

AKTA GmbH

Herrn Hans Oettling

Beihinger Straße 144

71726 Benningen a. N.

Tel. 07144 8442-862

Fax 07144 8442-70

hans.oettling@akta.de

Nutzen Sie Ihre Chance ...

Die Schick GmbH ist ein Unternehmen mit Tradition und hoher

Innovationskraft. Mit engagierten Mitarbeitern setzten wir im

Bereich der Flaschnerei / Klempnertechnik Maßstäbe, im Neubau

und Sanierung. Wir sind ein dynamisches Handwerksunternehmen,

bei dem alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen.

Leistungsgerechte Bezahlung und unser gutes Betriebsklima sorgen

dafür, dass die Arbeit auch Spaß macht.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Technischer Assistent m/w/d

Zur Persönlichkeit

Wir suchen jemanden, der belastbar ist. Organisationsgeschick

besitzt. Motiviert und loyal gegenüber der Firma ist ...

Das Firmen-Interesse vertritt. Eine Ausbildung als Bürokaufmann/frau

oder Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich im Handwerkbetrieb

hat, auch Quereinsteiger und Studienabbrecher.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Auftragsabwicklung

• Anlegen von Angeboten und bearbeiten mit GAEB-Dateien

• Erstellen und pflegen Bauordner

• Monteurordner

• Erstellen und bearbeiten Ablaufchecklisten Montage

• Terminkoordination Monteure, Folgewerke, Subunternehmer

• Lieferantenüberwachung

• Erstellung aller notwendigen Anträge

• Ausdruck aller Rapporte, Aufmaß-Listen

• Prüfung Auftragsbestätigungen

• Erfassung Lohn und Materialdaten

• Rücksendung Material

• Scannen aller für die Archivierung notwendigen Unterlagen

• Planung Montagetermine

• Reklamationen bearbeiten

• Kommunikation Monteuren, Lieferanten, Projektleitern,

Geschäftsführung

• Tägliche Besprechung Projektleiter

• Überwachung Montagezeiten

Organisation

• Erstellung von Schreibaufträgen

• Artikelstammdaten einpflegen, anlegen, ändern, aktualisieren

• Terminkoordination Projektleiter

• Elektronische Kommunikation (E-Mails überwachen, weiterleiten,

schreiben und versenden)

• Korrespondenzen, Berichte, Aktenvermerke und Protokolle nach

Diktat, Manuskript, Stichworten oder selbstständig erstellen

• Abteilungsarchivierung selbstständig durchführen

• Informationsbeschaffung (Internet etc.)

• Auswärtstermine Abteilungsleiter / Projektleiter organisieren

• Übernahme Spezialaufgaben

• Auswertung, Reporting

Das bieten wir:

Wir garantieren eine Einarbeitungzeit. Sie unterstehen direkt dem

Werkstattleiter und arbeiten auf Anweisung

• Arbeit in einem wachstumsorientierten Unternehmen

mit flachen Hierarchien und tollem Team

• Eine betriebliche Altersvorsorge

• Unbefristeten Arbeitsvertag

• Leistungsbezogene Bezahlung

Bewerbung per E-Mail an: p.schick@schick-bedachungen.de

Betreff: TESSI

Schwäbisches

von A bis Z

In humorvollen Anekdoten beschreibt

der Mundartautor

Hanns Oechsle wöchentlich in

der Marbacher Zeitung schon

fast vergessene schwäbische

Wörter. Auf die Frage: „Missed

mor älles ausschneida ond uffbäbba,

Herr Exle?“ antwortet der

Autor nun mit einem Buch, in

dem die Beiträge der beliebten

Kolumne gesammelt zu finden

sind. Erhältlich im Buchhandel

und in der Geschäftsstelle der

Marbacher Zeitung.

Adolf Remppis Verlag GmbH + Co. KG

König-Wilhelm-Platz 2, 71672 Marbach

Öffnungszeiten: Montag – Freitag

8.00 – 12.00 Uhr | 13.15 – 16.30 Uhr

Das macht Ihre Werbung

in der Tageszeitung stark:

Top Reichweite,

beste Werbewirkung,

hohe Glaubwürdigkeit.

Information und Beratung:

Fon 07144 8500-11

E-Mail anzeigen@marbacher-zeitung.de

Wir suchen

Zusteller/innen

für den Marbacher Stadtanzeiger

Ihr Kontakt:

MMD Verteildienst GmbH & Co.KG

Siemensstraße 4, 73760 Ostfildern

07158-9871-0

www.mmd-verteildienst.de

Bewerbung@mmd-verteildienst.de

Nutzen Sie Ihre Chance ...

Die Schick GmbH ist ein Unternehmen mit Tradition und hoher

Innovationskraft. Mit engagierten Mitarbeitern setzten wir im

Bereich der Flaschnerei / Klempnertechnik Maßstäbe, im Neubau

und Sanierung. Wir sind ein dynamisches Handwerksunternehmen,

bei dem alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen.

Leistungsgerechte Bezahlung und unser gutes Betriebsklima sorgen

dafür, dass die Arbeit auch Spaß macht.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Produktions-

Lager/Mitarbeiter m/w/d

Zur Persönlichkeit

Wir suchen jemanden, der belastbar ist. Organisationsgeschick

besitzt. Motiviert und loyal gegen über der Firma ist ...

Das Firmen-Interesse vertritt. Sie sind handwerklich geschickt und

packen gerne an. Haben eine Ausbildung oder Arbeitserfahrung im

Bereich Fertigung, Produktion und Lager-Management oder Sie

kommen aus einem Handwerksberuf.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Nach Einarbeitung an folgenden Maschinen:

• Doppel-Langabkantmaschine, zur Bearbeitung von Blechteilen

in einer Blechstärke von 0,5 mm bis 3 mm und einer Länge bis

zu 6,40 m

• Zusägen an Hochgeschwindigkeitskreissäge von Gehrungsstücken

• Zuschneiden von Blechteilen an elektrischer Tafelschere

• Fertigen von Blechkantteilen auf Kundenbestellung nach Aufmaß

Organisation

• Kontrolle Lagerbestand

• Lieferantenannahme

• Werkstatt und Müll-Management

Das bieten wir:

Wir garantieren eine Einarbeitungzeit. Sie unterstehen direkt dem

Werkstattleiter und arbeiten auf Anweisung

• Arbeit in einem wachstumsorientierten Unternehmen mit flachen

Hierarchien und tollem Team

• Eine betriebliche Altersvorsorge

• Unbefristeten Arbeitsvertag

• Leistungsbezogene Bezahlung

Bewerbung per E-Mail an: p.schick@schick-bedachungen.de

Betreff: PRODUKTIONSHELFER

FLASCHNEREI · BEDACHUNGEN

Seit 1949

Schick GmbH · Kreuzwegäcker 36 · 71711 Steinheim

www.schick-bedachungen.de

Marbach

& Bottwartal

D e r g e m e i n s a m e L o k a l t e i l

FLASCHNEREI · BEDACHUNGEN

Seit 1949

Schick GmbH · Kreuzwegäcker 36 · 71711 Steinheim

www.schick-bedachungen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine