Landshuter Mama Ausgabe 16

landshutermama

Ausgabe 16

März | April 2019

www.landshuter-mama.de

Hochzeitsträume!

Kleider, Ringe & Torte –

die aktuellen Trends

Zurück aus

der Babypause:

Wertvolle Infos & Tipps

Selbstgemacht:

Luftiges Frühlings-Mobile &

Ostereier aus Beton

Wiedereinstieg

Warum ist es für Mamas

so schwierig?


Ein gutes Versteck. Garantiert.

Schon gewusst? Bei deinem IKEA München-Eching hast du verschiedene Möglichkeiten, dir deine

Lieblingsprodukte zusammenstellen oder liefern zu lassen – und das ganz ohne Stress!

So hast du mehr Zeit für dich und deine Liebsten. Mehr Infos unter IKEA.de/Services

Hallo liebe Mamas und Papas,

49.99

IKEA PS LÖMSK Drehsessel.

Stoff: 100 % Polyester. Kunststoff.

59×62 cm, 75 cm hoch. 104.071.36

Einkaufsservice

Du brauchst dich nur zu

entscheiden, was du haben

möchtest, und wir suchen

die gewünschten Produkte

für dich zusammen.

IKEA.de/Einkaufsservice

als ich für unser aktuelles Titelthema zum Wiedereinstieg

nach der Babypause recherchiert

habe, bin ich auf so viele Frauen gestoßen, die

gerne wieder in ihrem Beruf arbeiten möchten,

das aber aus verschiedensten Gründen

nicht klappt. Was alle vereint: Es liegt nicht an

ihnen! Oft gibt es keine passenden Betreuungsangebote,

kaum Teilzeitstellen oder die

Arbeitgeber sind grundsätzlich nicht bereit

überhaupt Mütter einzustellen. Das macht

mich richtig wütend!

Click & Collect

Du kaufst entspannt online

ein und wir stellen deine

gewählten Produkte zusammen.

Zum gewünschten Abholtermin

steht dein Einkauf für dich im

Einrichtungshaus bereit.

IKEA.de/Click-Collect

Es kann doch nicht sein, dass wir Mamas,

neben der ohnehin schon beachtlichen Herausforderung,

Familie und Beruf unter einen

Hut zu bringen, auch noch so offensichtlich

benachteiligt werden. Eine Option ist tatsächlich

der Weg in die Selbständigkeit. Da

schlummert garantiert in einigen von Euch

noch Potential, das nur darauf wartet sich zu

entfalten. So viel sei verraten: Die „Landshuter

Mama“ würde es nicht geben, wenn mein beruflicher

Wiedereinstieg reibungslos verlaufen

wäre. Deshalb will ich Euch allen Mut machen!

Traut Euch eure beruflichen Wünsche zu

verfolgen und lasst Euch nicht von unflexiblen

Arbeitgebern verunsichern.

Paketlieferung

Wir liefern dir deine Bestellung

in einem Paket schon ab 3.90

nach Hause.

IKEA.de/Paketlieferung

Wir haben in dieser Ausgabe viele wichtige

Infos und Tipps rund um den Wiedereinstieg

zusammengetragen. Denn: Gut informiert zu

sein ist schon mal der erste Schritt. Und dann

Mamas, legt los! Viel Erfolg!

Eure

Preis gültig bei IKEA München-Eching, solange der Vorrat reicht.

Barbara Wenninger, Herausgeberin

IKEA – Niederlassung München-Eching, Heisenbergstraße 14, 85386 Eching

Weitere Infos und Angebote sowie unsere Öffnungszeiten findest du unter IKEA.de/München-Eching

Dein Vertragspartner ist die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG,

Am Wandersmann 2–4, 65719 Hofheim-Wallau.

© Inter IKEA Systems B.V. 2019


INHALT

FÜHLEN UND DENKEN

Kolumne: Aus der Weihachtsbäckerei -

direkt auf den Dancefloor ................................... 34

VERWÖHNEN UND BESCHENKEN

Das macht jetzt Spaß ........................................... 4

Leserbriefe ........................................................... 6

ERZIEHEN UND FÖRDERN

Mamas berichten: So lief der Jobeinstieg

nach der Babypause ............................................ 8

Experten: Das gibts zu beachten beim

Wiedereinstieg .................................................... 14

Zurück in den Beruf:

Warum ist das so schwierig? ................................ 22

Ansprechpartner im Landkreis ........................... 26

ERLEBEN UND ENTDECKEN

Die akutellen Hochzeits-Trends .......................... 28

Die Hochzeits-Experten aus der Region ............ 30

WOHNEN UND GESTALTEN

Selbstgemacht: Osterdekoration ....................... 36

Die Selbermacher aus der Region ..................... 38

Baukindergeld .................................................... 40

FIT UND GESUND

Fieber – das solltet Ihr wissen ............................ 44

Hausmittel gegen Fieber .................................... 46

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungshighlights .................................... 52

Termine und Veranstaltungen ............................. 56

Kurse und Treffpunkte ........................................ 65

Sprechstunden und Selbsthilfegruppen ............ 74

28

52

26

8


Das macht

jetzt Spaß...

Alle Produktvorstellungen

sind Anzeigen

Zauberhafte Erinnerungsstücke

In eurer Familie steht eine Taufe oder Kommunion

an? Oder ihr habt sogar die Ehre ein

Patenamt zu übernehmen? Bei GRISU am

Dreifaltigkeitsplatz findet Ihr die passenden

Geschenke für alle Familienfeste. Besonders

beliebt zur Kommunion sind kleine Rosenkränze.

Für Geburt oder Taufe findet ihr z.B.

Geburtsengel oder Bernsteinketten.

GRISU | Altstadt 23 | Landshut

www.facebook.com/GrisuLandshut

Preis Rosenkränze ab 14,80 Euro

Geschenke

… Blumen

pflanzen

Einzigartiges

Go-Kart-Feeling

Das Go-Kart aus der John-

Cooper-Works-Kollektion ist für

Kinder ab 3 Jahren oder ab einer

Größe von 95 cm geeignet, die echten

MINI Fahrspaß erleben wollen.

Das widerstandsfähige und pulverbeschichtete

Fahrgestell aus Stahl und Aluminium sorgt für

Stabilität und Fahrspaß. Der bewegliche Formschalensitz

kann individuell an die Größe des Fahrers angepasst werden.

Zusätzliche Sicherheit gewähren die im Sportlenkrad integrierte Hupe sowie

eine seitliche Handbremse.

BMW Hubauer | Ingolstädter Straße 19 | Landshut

Aktionspreis 165 Euro

Der Frühling steht vor der Türe, Ostern

kündigt sich an, ebenso wie manche

Familienfeier. Bei Stempel und Ideen gibt’s

jede Menge Stempel, Bastel- und Dekomaterial

um Einladungen, Tischschmuck

etc selbst zu gestalten. Ihr benötigt dabei Hilfe? Kein

Problem, besucht doch einen unserer Workshops oder feiert doch

gleich bei uns.

Stempel & Ideen | Ländgasse 110 | Landshut

So hat der Babybauch

seinen perfekten Auftritt

Frühlingszeit = Feierzeit

In diesem roten Shirt mit dem Schriftzug „LOVE“ ist die Botschaft

klar. Das passende Strahlen dazu verdankt die werdende Mama

auch ihrem Outfit. Denn Shirt und Hose nicht nur ein Hingucker,

sondern auch super-bequem. Zwei Teile, die als absolute Basics

in jeden Schrank gehören.

Fashion for 2 | Altstadt 195 a | 84028 Landshut

Preis T-Shirt 19,99 Euro | 7/8 Jeans 49,99 Euro

4 Landshuter Mama | VERWÖHNEN UND BESCHENKEN VERWÖHNEN UND BESCHENKEN | Landshuter Mama 5


SW_0414_594x841+10mm_RL.indd 4 03.01.19 13:03

Leserbriefe

Hallo Landshuter-

Mama-Team,

bei uns ist die Landshuter

Mama für alle

eine beliebte Lektüre,

selbst beim Auto fahren.

:)

LG, Heike

Hallo liebe

Frau Wenninger,

sehr gerne lesen wir immer die

Landshuter Mama und sind

schon auf die nächste Ausgabe

gespannt. Danke, für die tolle

Arbeit.

Anbei ein Foto von meinem

Sohn Korbinian, wie er gerade

dabei ist in der spannenden

Lektüre zu schmökern.

Liebe Grüße

Christine Landersdorfer

Liebe Landshuter-Mama, liebes

Team, das mit dahinter steht!

Ein herzliches Dankeschön für eure

tolle Lektüre! Es ist ja fast schon

ein kleines Büchlein! Ich muss

zugeben, immer wenn die neue

Landshuter-Mama raus kommt, bin

ich wie ein kleines Kind. Ähnlich

sind meine Jungs, wenn sie eine

Lego-Zeitung oder ähnliches

bekommen. Wie hypnotisiert sitze

ich dann auf der Couch und blättere

erst mal alles durch um dann

wirklich reihdurch jede einzelne

Seite zu lesen! Und wenn ich fertig

bin, bin ich erst mal traurig, weil es

so lange dauert, bis die nächste

Ausgabe kommt. Irgendwie ist es

für mich fast wie ein kleiner Urlaub

zwischendurch. Weil ich es immer

zelebriere mit einer Tasse Kaffee

und kleinen Leckerlies, die neben

mir liegen. Die Buben müssen sich

in der Zeit dann auch wirklich mit

sich selbst beschäftigen. Was auch

gut tut. Danke, für die tollen Ausflüge,

die ihr mit schenkt!

Madeleine Bauer aus Preisenberg

Oberpaur Landshut

Altstadt 52–54

Telefon 0871–853-0

www.oberpaur.de

landshut@oberpaur.de

www.facebook.com/OberpaurModehaus


Wiedereinstieg

in den Job

Beruf oder Berufung, das heißt bei mir Design – genau Kommunikationsdesign.

Das Arbeitsfeld des Kommunikationsdesigners ist vielfältig von Illustration bis

hin zum Schriftgestalter. Relativ am Anfang des Studiums – ich habe in München

Kommunikationsdesign studiert und mit B.A. abgeschlossen – bekam ich

meinen ersten Sohn. Mit etwas Abstand dann meinen Jüngeren (die beiden sind

knappe vier Jahre auseinander). Den Bachelor machte ich ziemlich kugelig und

leicht verzögert, kurz nach der Regelstudienzeit. Noch im Studium fand ich einen

Praktikumsplatz für mein geplantes und verpflichtendes Praktikumssemester.

In Landshut, wo ich zu der Zeit wohnte und pendelte, bei Madmoses, einer

kleinen aber renommierten Werbeagentur. Ein Glückstreffer. Von Anfang an war

mit klar, dass Konvention eher nicht zu den Kernkompetenzen zählten, die hier

vermittelt werden. Da ich keinen Krippenplatz, aber den starken Rückhalt meiner

Familie hatte, konnte ich die Stelle antreten.

Ich wusste aber gleichzeitig nicht,

ob ich es schaffen würde,

die angesetzten 40 Stunden

so ganz klassisch abzuarbeiten…

Diese Ungewissheit und das schlechte Gewissen nicht immer 100%ig meine

Standard 5-Tage-8-Stunden-Woche leisten zu können wurde jedoch schnell behoben.

Obwohl der Leistungsanspruch sehr groß war, konnte ich mir von Anfang

an meine Arbeitszeiten selbständig und unglaublich flexibel einteilen. Über das

Praktikum hinaus blieb ich. Und ich blieb in dem Bewusstsein, dass Arbeitseinsatz

nicht – oder zumindest in meinem Tätigkeitsbereich, der Konzeption und

Gestaltung umfasst – nicht immer – mit festen Arbeitszeiten gleichzusetzen ist…

Ich arbeite, und ich arbeite gut, aber (und ich weiß das ist Luxus) in meinem

Rhythmus.

Natürlich ist es anstrengend,

aber meine Arbeit macht mir richtig Spaß!

Eva kann Familie und Beruf dank flexibler Arbeitszeiten

und einem tollen Team und Chef im Rücken gut vereinbaren.

Eigentlich war das alles so gar nicht geplant. Naja eigentlich hatte ich das überhaupt

nicht geplant. Oder sagen wir mal so… ich habe über den Zeitpunkt wann

ich meine Kinder bekomme nie so penibel (wie viele meiner Freunde das getan

hatten) nachgedacht – ich wusste nur, dass ich gerne in ‚meinem‘ Beruf arbeiten

wollte und Arbeit für mich auch Leben bedeutet und, dass Familie ebenso ein

Teil meines Lebens ist und beides irgendwie zusammen sollte…

Die Babypause beim 2. Kind

war nicht besonders lang.

Aufträge arbeitete ich schon nach wenigen Wochen projektbezogen und nach

Bedarf von zuhause aus ab. Besprechungen (dann mit Kind) und evtl. Kundentermine

(dann ohne) machte ich in der Agentur. Anstrengend, aber ich war dankbar

dass ich nicht ganz ‚raus’ war. Ich konnte die Zeit mit dem Kleinen genießen

und gleichzeitig meine Arbeitszeit an das Wohlbefinden und die aktiven Zeiten

des Kleinen anpassen. Wenn er schlief ging ich an die Arbeit. Das klingt heftig,

aber ich war trotzdem dankbar für soviel Flexibilität.

Mit knapp einem Jahr kam er in die Krippe und ich fing wieder an in der Agentur

meine geregelten (ohne Schlafpausen- und Late-Night-Arbeiten) Büro-Zeiten zu

haben, so mit Kollegen, täglichem kreativem Austausch und vor allem Fokus auf

meine Arbeit.

Mittlerweile ist mein älterer Sohn in der zweiten Klasse, wird bald acht und geht

in eine Schule, in der er dreimal die Woche Ganztagsunterricht hat. Mein Kleiner

ist drei und im Kindergarten. Und auch wenn die Betreuungszeiten speziell auf

arbeitende Eltern ausgelegt sind, fühle ich mich manchmal zumindest ein biss-

8 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN ERZIEHEN UND FÖRDERN | Landshuter Mama 9


chen als Exotin. Ich habe mein Kind in der Frühbetreuung und der Spätgruppe

angemeldet. Nicht, dass ich diese Zeiten tatsächlich immer nutze (wenn es mir

ausgeht kann ich meinen Sohn auch schon um halb eins abholen), ABER wenn

es die Arbeit oder andere Termine verlangen, kann ich ihn bis dreiviertel fünf

betreuen lassen.

Und auch wenn viele Mütter dann die

Nase rümpfen oder missbilligend die

Brauen hochziehen – ’35 Stunden und mehr?

Das ist aber echt viel’ – bin ich froh,

die Möglichkeit zu haben.

In meiner Firma

wurde ich nach meiner

Babypause degradiert

Pia muss trotz großem Engagements

mit einer Menge Schwierigkeiten

kämpfen

Der Vater der Kinder arbeitet auch Vollzeit und könnte die Kinder nicht betreuen

(auch wenn wir uns die betreuungsfreien Zeiten sehr fair aufteilen), und die

Großeltern sind nicht immer greifbar. Da gibt mir dieses große Betreuungszeitfenster

Sicherheit. Mein schlechtes Gewissen hält sich in Grenzen (auch wenn’s

manche egoistisch finden), da es immer das war was ich machen wollte: Arbeit

und Familie ‚unter einen Hut bringen’.

Damit das klappt, braucht man ein

starkes Umfeld aus Freunden, Geschwistern,

Familie, dazu professionelle Betreuung

und einen Arbeitgeber, der dieses Modell

respektiert und vor allem die Leistung

schätzt und individuell fördert.

Übrigens ein Grundsatz der bei Madmoses – egal ob du Kinder hast oder nicht

durchgezogen wird, denn kreativ zu arbeiten – das hat der Chef und kreative

Kopf der Agentur Michael Moser schon erkannt – bedeutet nicht sich um 8 Uhr

ins Büro zu setzen und um 17 Uhr wieder zu gehen, sondern sich mit der Materie

zu beschäftigen und neue kreative Ansätze zu finden – ganz gleich ob am

Whiteboard im Großraumbüro oder zuhause in der Badewanne. Das hat etwas

mit persönlichem Einsatz und gestalterischem Ehrgeiz zu tun und mit der Bereitschaft

auch mal ums Eck zu denken, auch was das Arbeitsmodell betrifft.

Und also bin ich dann nun mal ‚so‘ eine Mutter (wie eine Freundin mal gesagt

hat), die ihr Kind (oft) Vollzeit betreuen lässt und die ihre Arbeit und ihre Arbeitsbedingungen

ungemein schätzt. Immerhin schaffe ich so ja ganz nebenbei eine

finanzielle Basis für meine Familie. Und wenn ich wieder mal ein schlechtes

Gewissen bekomme oder ich schräge Blicke ernte, dann bin ich gleichzeitig

dankbar, weil ich weiß, dass viele diese Möglichkeit eben nicht haben, so zu

arbeiten.


Ich bin ein Jahr bevor ich Mutter

wurde befördert worden. Es war

meine Wunschstelle, ich hatte drei

Jahre darauf hingearbeitet, aber auch

die Babyplanung konnte auf Grund

meines Alters (damals 37) nicht mehr

lange warten. Mittlerweile ist mein

Kind 21 Monate alt.

Ich arbeite seit

10 Monaten wieder

39 Stunden die

Woche – in einem

völlig anderen

Bereich: unterfordert

und degradiert und

motivationslos.

Aber zurück zu dem Beginn meines

Mutterschutzes: Besprochen und

geplant war, dass ich nach einem Jahr

wieder anfange zu arbeiten, Teilzeit

10 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN


kam für meinen Arbeitgeber nicht in Frage. Was für mich damals noch kein Problem

darstellte, heute sehe ich das anders. Über meinen Einsatzort nach meiner

Elternzeit ist nicht viel gesagt worden. Meine Vertretung für meine Abwesenheit

habe ich selber noch eingearbeitet, in dem Erwarten meine Stelle nach einem

Jahr wieder antreten zu können …

Während meiner Elternzeit gab es dann doch einige Unstimmigkeiten: Mir wurde

per Email mitgeteilt, dass mein schriftlicher Antrag auf Elternzeit noch aussteht,

da war ich aber bereits 8 Wochen in Elternzeit. Die erste Frage die aufkam: Kann

man mich jetzt kündigen, weil ich mich nicht an die Vorgaben gehalten habe?

Die zweite: War ich schuld an dem Versäumnis? Unwissenheit schützt vor Strafe

nicht! Hätte ich mich besser informieren sollen? Es hat ein Informationsgespräch

mit der Personalabteilung zum Abschluss stattgefunden, dort hätte ich diese

Information angeblich bekommen sollen. Aber diese Erkenntnis nahm mir nicht

die Angst vor Konsequenzen. Nach telefonischer Rücksprache gab es dann

auch keine und ich reichte den Antrag nach. Ob ich deswegen kündbar gewesen

wäre, weiß ich bis heute nicht.

Nach ca. 3 Monaten ging ich mit meinem Kind die Kollegen und auch meinen

direkten Vorgesetzen besuchen. Hätte ich nicht tun sollen! Erstmal kamen Vorwürfe,

warum ich nicht früher aufgetaucht bin und dann auch noch der Wink mit

dem Zaunpfahl, dass der neue meine Stelle super ausfüllt, er kommt mit dem

Kollegen im Büro super klar (beide männlich). Leise und unter der Hand hieß es,

ich sollte mich nach was Neuem umsehen, da keine offenen Stellen zu besetzen

wären, ich wäre ja eh unterbezahlt und da würde sich auch nichts dran ändern.

Diese Info kam von meinen Vorgesetzen, nicht aber vom Chef persönlich, deswegen

ärgerte ich mich zwar, schloss eine Rechtschutzversicherung ab, welche

das Arbeitsrecht beinhaltet und ließ mir einen Termin beim Chef geben, den ich

allerdings erst ca. 8 Wochen vor meinen Arbeitsbeginn bekommen sollte.

Ich habe fast 8 Monate in Unsicherheit verbracht was meinen Wiedereintritt

betraf. Habe Stellenanzeigen durchgeforstet und Bewerbungen geschrieben.

Um dann 8 Wochen vor Wiedereintritt meine „Karriere“ eingestampft zu wissen.

Denn ich wurde in einer völlig anderen Abteilung zur Sachbearbeitung verdammt!

Ich machte gute Miene zum bösen Spiel,

froh überhaupt wieder arbeiten zu dürfen!

Auch wenn meine Vertretung den Job womöglich besser macht als ich, hätte ich

doch gerne ein Gespräch darüber geführt. Ich ärgere mich darüber, nicht forsch

genug darum gebeten zu haben und auch darüber, nicht den Mut gehabt zu haben,

zu sagen, dass mir die Arbeit auf der neuen Position nicht gefällt. Hätte ich

auf meinen Posten bestehen sollen? Aber wie gesagt: Ich war froh, überhaupt

arbeiten zu dürfen.

12 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN

Andere Kolleginnen die nun aus Elternzeit wiederkommen haben die Möglichkeit

zur Teilzeit, auch in Ihrer vorherigen Stelle (warum auch immer). Teilzeit kann ich

jedem nur ans Herz legen. Kinder im ersten Jahr in Betreuung nehmen wirklich

jede Krankheit mit, und sofern man keine familiäre Betreuung o.ä. in der Nähe

hat, sind die 10 Tage, welche die Krankenkasse bei Krankheit des Kindes zahlt,

auf keinen Fall ausreichend. Von dem Ansehen in der Firma auf Grund der vielen

Ausfälle will ich gar nicht reden.

Ich glaube, alles in allem geht es meinem Kind in der Kinderkrippe sehr gut. Es

geht sehr gerne hin, die Erzieherinnen sind mehr als super! Aber trotzdem gibt

es in den ersten 12 Monaten eines Kindes viele Entwicklungsschritte, die man

als Mama dann doch lieber als Erste mitbekommen möchte.

Andererseits weiß ich auch, dass es mir gut getan hat wieder arbeiten zu gehen

(auch wenn die Stelle „doof“ ist). Erstens weil ich wieder in die Rentenkasse einzahle,

zweitens mein eigener Chef bin, was meine Finanzen angeht, und drittens

die (wenige) Zeit mit meinem Kind noch intensiver genieße.

Was sich an der Vereinbarkeit Beruf/Kind auf jeden Fall noch ändern sollte:

Die Rentenbezüge leiden doch unter dem einem Jahr zuhause bleiben – dies

wäre natürlich auch der Fall, wenn der Mann zuhause bleiben würde – trotzdem

gehört hier eine Regelung her, die Ausgleich schaffen könnte.

Dieser „Knick“ in der Karriere,

welchen man nicht mehr richten kann

und die Tatsache, dass man als Mutter

seltener zu Vorstellungsgesprächen

eingeladen wird – da muss unsere

Gesellschaft, die Politik dran arbeiten.

Kinder kriegen ist in unserer Gesellschaft immer ein Abwägen zwischen Beruf

und Familie, beides geht nicht so einfach. Danke für das Elterngeld!! Das ist

echt super!!


Alte Hasen

im NEUEN

Haus

Monika Wollenberg

und Jasmin Stens

schließen sich zusammen:

Wir bündeln unsere jahrelange

Hebammenerfahrung und schließen uns

ab sofort zur Hebammenpraxis und

Geburtshaus Landshut zusammen.

Ihr findet uns in den neu renovierten

Räumen der USSAR VILLA!

Wir freuen uns auf euch!“

www.geburtshaus-landshut.de

Tel.: +49 871 966 884 72

Email: info@geburtshaus-landshut.de

Isargestade 748

84028 Landshut


Experten klären auf

Das gibt’s zu beachten

beim Wiedereinstieg

Anke Fischer:

Beraterin in der

Servicestelle FiB

im bfz Landshut

1. Seit 1.Oktober gibt es im bfz

die kostenlose Servicestelle

„Frau im Beruf“. Allein die

Tatsache, dass eine solche

Anlaufstelle eingerichtet

wird zeigt, dass in diesem

Bereich Bedarf besteht.

Welche Probleme haben

speziell Frauen in ihrem

Berufsleben?

Theoretisch ist die Gleichstellung der

Frau im Beruf gesetzlich geregelt, aber

in der Praxis sind Frauen im Berufsleben

immer noch benachteiligt. Frauen

werden im Durchschnitt schlechter

14 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN

bezahlt als Männer und in den Vorständen

börsennotierter Unternehmen sind

Frauen in Deutschland nach wie vor

unterrepräsentiert. Ein weiteres Problem

ist die Belästigung am Arbeitsplatz.

Laut einer Studie der Antidiskriminierungsstelle

des Bundes (ADS) werden

Frauen im Vergleich zu Männern häufiger

durch Kollegen und Vorgesetzte

einer höheren Hierarchiestufe sexuell

belästigt.

Neben den äußeren Hürden am Arbeitsplatz

behindern auch die inneren

Schranken im eigenen Kopf die Frau

auf ihrem Berufsweg. Oft mangelt es

an Selbstvertrauen. Männer überschätzen,

Frauen unterschätzen ihre

Fähigkeiten. Traditionelle Rollenverständnisse

sind trotz Bekenntnis zur

Gleichberechtigung bei Männern und

Frauen tief verankert.

2. Ein erfolgreicher Headhunter

hat neulich in einem

Interview bei Spiegel Online

verraten: „Mütter sind

praktisch nicht vermittelbar“.

Welche Erfahrungen haben

Sie gemacht?

Ganz so pessimistisch würde ich

das nicht sehen, aber es stimmt: Bei

gleicher Qualifikation zweier Bewerber

– Mann und Frau – im Alter von

25 Jahren nimmt das mittelständische

Unternehmen öfter den Mann, da bei

der Frau eine mögliche Schwangerschaft

„droht“. Da nützt es auch wenig,

wenn in der Stellenanzeige ein m/w/d

steht und im Bewerbungsgespräch

nicht nach dem Familienstand oder der

Familienplanung gefragt werden darf.

Oder wie soll eine Frau auch Vollzeit

arbeiten, wenn das Betreuungsangebot

der Kita am Nachmittag endet. Andererseits

ist die vermeintliche Schwäche

der Frau auch ihre Stärke. Empathie

und soziale Kompetenz sind im Job

Baby_Hess_Jan_2018.qxp 18.01.18 11:05 Seite 1

Buggys, Autositze,

Kinderwägen, ...

Beratung, Service,

Reparatur

im Haus

Bekleidung, Pflege,

Spielwaren, ...

Baby-/Kinderzimmer

viele Modelle

schon ab 459,-

Baby & Kind Hess

von Anfang an.

immer gefragter. Und wer könnte das

besser bedienen als die „Managerin

eines kleinen Familienunternehmens“?

3. Gibt es Unterschiede bezüglich

des Bildungsstandards?

Haben es hochqualifizierte

Frauen leichter oder ist es

umgekehrt?

Da gibt es keine pauschale Antwort.

Natürlich hilft eine gute Ausbildung

oder das abgeschlossene Studium

immer mehr als ein fehlender Schulabschluss

oder die abgebrochene Lehre.

Es kommt aber immer darauf an, was

die Frau möchte und wo ihre Stärken

liegen. Auch ein ungerader Lebenslauf

birgt Möglichkeiten.

BABY

& KIND

Industriestraße 14, 84030 Ergolding, Telefon: 08 71/768 21

Öffnungszeiten: Mo. — Fr 9.00 - 19.00 Uhr und Sa. 9.00 — 18.00 Uhr

www.baby-kind-hess.de · www.facebook.com/babykindhess

Der weiteste Weg lohnt sich: Alles rund ums Kind, Top-Qualität, Persönlichkeit und ein riesiges Sortiment auf 1.900 qm!

©Agentur JOKER - Werbung, Marketing, Event - Foto: Fotolia


Es gibt durchaus Jobangebote für

Wenig-Qualifizierte bei entsprechendem

Gehalt und auf der anderen Seite

Unternehmen, die Sekretärinnen mit

kaufmännischer Ausbildung, einem

Fremdsprachen-Diplom und Führungserfahrung

suchen. Entscheidend für

eine erfolgreiche Berufsberatung ist

immer, genau hinzuhören und herauszufinden

was sowohl die Stellensuchende

als auch der Betrieb will, um

größtmögliche Übereinstimmung zu

erreichen.

4. Gibt es Probleme, die

beim Wiedereinstieg nach

der Babypause besonders

häufig auftreten?

Ein weiteres Problem besteht für viele

Frauen nach wie vor in der Organisation

der Betreuung ihrer Kinder. Oft

passen Arbeitszeiten und Betreuungszeiten

in den Kindertageseinrichtungen

nicht zusammen. Das betrifft manchmal

auch die Zeiten für die Nachmittagsbetreuung

in den Schulen.

5. Wie sieht die Unterstützung

aus, die Sie im bfz anbieten?

Berufliche Integration in Verbindung

mit beruflicher Qualifizierung ist seit

fast 40 Jahren die Kernkompetenz der

Beruflichen Fortbildungszentren der

Bayerischen Wirtschaft. Und genau

hier setzen wir auch bei unserer Beratung

an.

Entspannungstechniken oder Zeugnissprache

können Themen sein. Das Bemerkenswerte

an FiB ist, dass wir die

Themen der Workshops oder Seminare

auf die Bedürfnisse der jeweiligen Teilnehmerinnen

maßschneidern können.

Auch in der zeitlichen Gestaltung sind

wir flexibel.

Frauen können kostenlos an diesem

Serviceangebot teilnehmen, denn FiB

ist komplett gefördert durch das bayerische

Staatsministerium für Familie,

Arbeit und Soziales und den Europäischen

Sozialfonds ESF – und das für

drei Jahre. Garantiert sind dabei für

jede Teilnehmerin immer der geschützte

Rahmen und damit die Sicherheit

aller Informationen und Daten.

7. Was glauben Sie muss sich

ändern, damit Frauen nach

der Babypause leichter zurück

in ein erfüllendes Berufsleben

finden?

Viele Fragen drehen sich dabei um

das Thema Kinderbetreuung. Hier

muss das Angebot nicht nur ausreichend

sein, sondern vor allem flexibler

werden. Damit Frauen ihren Arbeitszeiten

entsprechend Betreuungszeiten

buchen können und nicht umgekehrt.

Auf der anderen Seite müssen viele

Unternehmen noch dazu lernen und

erkennen, dass sie mit Frauen, die aus

der Elternzeit zurückkehren, nur gewinnen

können.

Je nach Länge der familiären Auszeit

ist der Weg vom Kinderzimmer zurück

in den Job nicht immer einfach. Oft

können Frauen in ihre früheren Positionen

nicht direkt zurückkehren. Wenn

die Elternzeit länger gedauert hat –

etwa durch mehrere Kinder in Folge

oder auch die Pflege eines Angehörigen

– sind die Berufskenntnisse nicht

mehr auf dem neuesten Stand. Denn

gerade in der digitalen Arbeitswelt sind

die Entwicklungen und damit technischen

Veränderungen rasant. Aber oft

unterschätzen Frauen ihre Fähigkeiten

auch und stellen sich den Rückweg in

den Beruf steiniger vor als er tatsächlich

ist. Manchmal reicht ein kleines

„Update“ in Sachen Computer, denn

die klassischen Kompetenzen wie Organisationstalent,

Teamfähigkeit oder

Sorgfalt sind in der Elternzeit ja nicht

verloren gegangen. Ganz im Gegenteil.

Mit der neuen Servicestelle für Frauen

in beruflichen Fragen– kurz FiB –

können wir Frauen ganz gezielt helfen,

Antworten auf ihre beruflichen Fragen

zu finden. Egal ob geringer Verdienst

im Minijob, Rückkehr in den Beruf

nach Babypause oder der nächste

Schritt auf der Karriereleiter – beim

ersten Beratungsgespräch versuchen

wir herauszufinden, welcher Unterstützungsbedarf

besteht, welches Ziel die

jeweilige Frau anstrebt. Dann entwickeln

wir gemeinsam mit der Teilnehmerin

mögliche Schritte auf dem Weg

dahin.

Nach dem Erstgespräch geht es in

passende Workshops oder Gruppencoachings.

Unser Angebot reicht dabei

vom klassischen Bewerbungstraining

über neueste Kommunikationsstrategien

bis zu Tipps für ein selbstbewussteres

Auftreten inklusive praktischer

Schmink- und Stilberatung. Aber auch

6. Können Sie bereits

Erfolge vorweisen?

Obwohl wir mit FiB erst Ende letzten

Jahres gestartet sind, haben wir

schon 12 Frauen beraten und in einem

Gruppencoaching mit drei Terminen

erste Bewerbungstrainings erfolgreich

durchgeführt. Dabei können wir auch

schon erste Erfolge verbuchen. Zwei

Frauen haben nach längerer Familienpause

wieder Jobs gefunden, die

genau ihren Vorstellungen entsprechen.

Zusätzliche hat sich eine Teilnehmerin

dazu entschlossen, in die Selbständigkeit

zu gehen. Dabei konnten wir sie

über unser Netzwerk mit den richtigen

Ansprechpartnern verbinden und sie

damit optimal in Sachen Businessplan

und Marketing unterstützen.

Viele Frauen haben auf ihrem Weg

zurück in den Beruf große Angst davor,

Familie und Beruf nicht vereinbaren zu

können. Hier muss in vielen Familien

ebenfalls an der Gleichberechtigung

von Mann und Frau gearbeitet werden.

Tätigkeiten im Haushalt und die

Betreuung der Kinder müssen gerecht

aufgeteilt werden, wenn beide Partner

arbeiten. Denn gerade die Erziehungsleistung

für den Nachwuchs ist

immer noch unterschätzt und zu wenig

anerkannt.

16 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN ERZIEHEN UND FÖRDERN | Landshuter Mama 17


Heike Sterr:

Erzieherin,

Systemische

Beraterin,

Burnout &

Resilienzberaterin,

Personality Coach

& Managementtrainerin,

Entspannungspädagogin

1. Wenn Frauen nach der

Babypause wieder ins

Berufsleben einsteigen

möchten haben sie auf

einmal ganz schön viele

Variablen, die sie unter

einen Hut bringen müssen.

Kinderbetreuung, Familienzeit,

berufliche Möglichkeiten,

den Partner und zu guter

Letzt auch die eigenen

Vorstellungen. Wie kann das

denn überhaupt klappen?

Das „Zauberwort“, um sämtlichen

Anforderungen des Alltags gerecht

werden zu können, heißt: Resilienz.

Resilienz, das psychische Immunsystem

des Menschen wird auch das

„innere Stehaufmännchen“ für Beruf

und Alltag genannt. Ein termingefüllter

Tagesablauf kostet viel Energie. Resiliente

Menschen erkennt man daran, wie

sie mit stressigen Situationen umgehen

und sich innerlich scheinbar schneller

wieder erholen als andere.

Warum ist das so? Das einfache Bild

einer „Zapfsäule“ verdeutlicht dies:

Verbraucht ein Motor Energie, muss

dieser auch wieder aufgetankt werden.

Leistung, Vernunft, Pflichten, Fremdbestimmung,

Ergebnisorientierung,

Füreinander da sein, Konkurrenz oder

Zeitdruck versprechen zwar Erfolg,

kosten jedoch einen hohen Energieverbrauch.

Viele Menschen neigen sogar

dazu, bei Belastung einen Knoten in

den Tankschlauch zu machen und

laufen im Reservebetrieb weiter.

Resiliente Menschen hingegen nutzen

effektiv ihre Energiequellen zur Selbstfürsorge,

wie z.B.: Genuss, Lust,

Selbstbestimmung, Allianz, Sport,

Muse, Hobbys, Geselligkeit, Intimität,

Für mich da sein, Freiwilligkeit oder

Kreativität. Diese geben Energie, um

wieder Leistung bringen zu können und

um die Gesundheit zu erhalten.

So gilt es, für sich individuell heraus

zu finden: Wie viel kann oder möchte

ich an Energie investieren und wie

tanke ich bestmöglich an der „Gönn dir

Tankstelle“ auf, um auf Dauer selbstwirksam

zu bleiben und nicht Gefahr zu

laufen auszubrennen.

2. Gibt es Methoden um herauszufinden

was das „Richtige“

für einen selbst ist?

Ein sehr einfach klingender Vorschlag

wäre, auf sein „Bauchgefühl“ zu hören.

Dies klingt simpel – ist es jedoch nicht

immer, denn manchen Menschen fällt

es aus unterschiedlichsten Gründen

schwer, den Zugang zu ihren Gefühlen

zu finden. Die Systemische Beratung

geht davon aus, dass Menschen alles

haben was sie brauchen, um ihre

Probleme zu lösen. Oft reicht schon ein

veränderter Blick auf Dinge. Die Systemische

Arbeit bietet zudem zahlreiche

effektive Methoden. Zwei Tools möchte

ich hier vorstellen.

Das erste Tool nennt

sich „LEERER STUHL“:

Diese Methode ist hilfreich, wenn man

eine Entscheidung zwischen zwei

Möglichkeiten treffen soll.

Platzieren Sie zwei Stühle nebeneinander

und setzten sich auf einen Stuhl.

Dieser symbolisiert die erste Möglichkeit.

Nun konzentrieren Sie sich ganz

auf sich selbst und atmen tief ein, bis

Sie in einen konzentrierten, fast schon

Trance ähnlichen Zustand gelangen.

Lassen Sie diesen Zustand auf sich

wirken und es werden sich im Idealfall

körperliche Befindlichkeiten oder Gefühle

zeigen, wie z.B. Freude, Kribbeln

im Bauch usw. Auf dem zweiten Stuhl

wiederholen Sie die Prozedur, mit dem

Wissen, dieser Stuhl symbolisiert die

zweite Möglichkeit. Auf welchem Stuhl

fühlen Sie sich besser?

Stehen bei Entscheidungen

mehrere Möglichkeiten zur Auswahl,

bietet sich als zweites Tool

eine „OPTIONSLISTE“ an.

Notieren Sie mindestens 30 Lösungsvorschläge,

egal ob realistisch, verrückt,

praktisch oder witzig, auf einem

Papier. Lassen Sie sich hier gerne von

Freunden oder Familienmitglieder un-

18 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN


terstützen. Fragen Sie sich nun: „Was

spricht mich an?, Was könnten Sie

sich vorstellen?“ Dann markieren Sie

dabei fünf Herzensoptionen und fünf

praktikable Optionen. Ihr Gefühl wird

Sie letztendlich zur letzten richtigen

Lösung führen.

3. Auf Kritik von außen

muss man sich so ziemlich

bei jedem Modell gefasst

machen. Wie geht man

damit am besten um?

Ein ausgewogenes Selbstwertgefühl,

verbunden mit Selbstwirksamkeit

sind die Schlüssel für Standfestigkeit

bei Konfrontationen von außen. Für

welches Modell Sie sich auch entscheiden,

wichtig ist, dass es für Sie und

Ihre Familie stimmig ist.

Niemand lebt für sich allein. Jeder

steht in Beziehungen, sei es zum eigenen

Partner, zu den Kindern, Eltern,

Freunden, Kollegen, usw. Sie lassen

uns wachsen und geben uns ein Verständnis

für die Wirklichkeit.

Andererseits setzen uns Beziehungen

auch Schranken, oder können uns

sogar krank machen. So stellt sich die

Frage, wie viel Kritik bringt mich weiter

und wie viel Kritik hemmt mich, macht

mich klein oder gar bewegungslos?

Füllen Sie regelmäßig ihren Selbstwerttopf

und sie können auf diese Ressourcen

bei Bedarf immer zurückgreifen.

4. Nicht selten überlasten sich

Frauen bei dem Spagat

zwischen Job und Familie.

Wie erkennt man die ersten

Anzeichen eines drohenden

„Burnout“? Und was ist dann

zu tun?

Burnout ist eine Erkrankung des

Resilienzfaktors.

• Sie fühlen sich müde

und erschöpft?

• Ihre Leistungsfähigkeit hat in

den letzten Wochen und Monaten

rapide abgenommen?

• Sie ziehen sich immer

mehr zurück?

• Jede noch so kleine Aufgabe bereitet

Ihnen Schweißausbrüche?

• Sie fühlen sich nicht mehr in der

Lage Ihren Alltag zu bewältigen?

• Gut gemeinte Ratschläge, wie

z.B. „mach mal Urlaub!“ laufen

bei Ihnen ins Leere?

Diese Warnzeichen sollten ernst genommen

werden. Wer in Gefahr steht

langsam aber sicher auszubrennen,

oder von einem Burnout betroffen ist,

braucht eine wirksame Strategie und

eine Stärkung der Resilienz. Um eine

wirksame Strategie entwickeln zu können

ist es nötig, tiefere Zusammenhänge

zu verstehen. Als Prävention kann

ein Coaching oder eine Beratung dienen.

In einem frühen Burnout-Stadium

ist eine therapeutische Hilfe sinnvoll. In

einem späteren Stadium, ist es ratsam

einen Arzt aufzusuchen.

5. Wie vermeidet man schon

im Vorfeld, bei der Planung

des Wiedereinstiegs in den

Berufsalltag, eine mögliche

Überlastung?

Nehmen Sie sich für Ihre Planung

des Wiedereinstiegs genügend Zeit

und klären Sie für sich:

• Wie kann ich es schaffen, Partner,

Kind/ern, Familie, Freundeskreis

gerecht zu werden, ohne mich

dabei zu verlieren?

• Wie kann ich es schaffen meinem

Arbeitgeber und Kollegenkreis

gerecht zu werden, ohne mich zu

überarbeiten?

• Wie kann ich mich abgrenzen,

also NEIN zu sagen?

Nicht vergessen:

Jetzt existenzielle

Risiken absichern

VON

VERBRAUCHER-

SCHÜTZERN

EMPFOHLEN

• Wie kann ich es schaffen, zu

arbeiten, zu leisten und trotzdem

meine Bedürfnisse zu sehen?

• Wie kann ich trotz Familie,

Zeit für mich haben?

• Auf welche Ressourcen und Hilfen

kann ich, wenn nötig, jederzeit

zurückgreifen?

Hier kann eine Pro und Contra Auflistung

über Kosten und Nutzen, also

Burnout/Problem und Burn-in/Lösung

helfen.

Die gute Nachricht dabei ist:

Die Lösung liegt in Ihnen!

Das Leben steckt voller Überraschungen und bringt viele Ver änderungen

mit sich. Unabhängige Experten und Verbraucherschützer empfehlen

daher, mögliche Wagnisse nicht zu ignorieren.

Sichern Sie jetzt Ihre existenziellen Risiken bei der HUK-COBURG ab.

Am besten vereinbaren Sie gleich einen Termin bei einem

unserer Berater.

Kundendienstbüro

Marlies John

Tel. 0871 14369936

marlies.john@HUKvm.de

Schwestergasse 26

84034 Landshut

Mo.–Fr. 8.00–12.30 Uhr

Mo., Di., Do. 14.30–18.00 Uhr

Kundendienstbüro

Gabriele Reinecke

Tel. 0871 2762038

gabriele.reinecke@HUKvm.de

Kapuzinerweg 14

84028 Landshut

Mo.–Fr. 8.30–12.30 Uhr

Di. u. Mi. 15.00–18.00 Uhr

20 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN


Zurück in den Beruf

nach der Babypause

Warum nur ist das oft so schwierig?!

Text: Barbara Wenninger

Ist das Baby da, rücken Beruf und

Karriere meist erst einmal in den Hintergrund.

Doch irgendwann ist er wieder

da, der Wunsch nach Unabhängigkeit

und Selbstverwirklichung. Bei den Einen

früher und intensiver, bei Anderen später.

Und dann müssen viele Mütter die frustrierende

Erfahrung machen: Sie sind,

egal wie erfolgreich sie vorher waren,

eine Arbeitskraft 2. Klasse.

Müssen sie sich neu bewerben, haben

sie kaum Chancen überhaupt zu einem

Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

Besteht ein weiterhin existierender

Arbeitsvertrag und somit Anspruch auf

Wiedereinstellung und eine gleichwertige

Stelle, sind Mütter häufig gezwungen,

aufgrund mangelnder Betreuungsangebote

für die Kinder, Teilzeitstellen

anzunehmen. Diese sind fast immer mit

Nachteilen verbunden, wie Einbußen im

Verantwortungsbereich oder geringerem

Lohn. Einer Umfrage des Bundesfamilienministeriums

zufolge beklagten etwa

40% der Frauen die negativen Folgen

ihrer Elternzeit.

Je länger man aus dem Berufsleben

heraus ist, desto größer die Gefahr, den

Anschluss nicht mehr zu bekommen.

Bereits Frauen, die ein Jahr ihre Berufstätigkeit

unterbrochen haben, gelten als

„Berufsrückkehrerin“. Schuld daran soll

auch die Computertechnologie sein,

die auf allen Gebieten rasante Veränderungen

mit sich bringt. Jetzt aber mal

ehrlich!!! Nach einem Jahr sollen Mütter

ihren Beruf, den sie vorher oft jahrelang

mühelos ausgeübt haben, nicht mehr

bewältigen können? In den meisten

Fällen ist dieses Problem sicher mit

einer soliden Einarbeitung oder mit einer

Schulung zu bewältigen.

Weit schwerer sind vermutlich die

Hürden in den Köpfen der Personaler zu

überwinden, wie Lothar Hoss, Vorsitzender

des Bundesverbandes Selbständiger

Personalleiter eindrucksvoll beweist.

Er sieht den Wiedereinstieg von Mehrfach-Müttern

zwiespältig. "Das Gros

der Personaler wird sich immer für die

sichere Variante entscheiden - und das

ist nicht die Mutter, die mehrere Jahre

nicht im Beruf war", sagt er.

Was nun?! Einfach aufgeben und sich in

ein Dasein als Mini-Jobber oder in eine

berufliche Zukunft auf dem Kariere-Abstellgleis

fügen? Eines ist sicher: Das

habt ihr nicht verdient, Mamas! Vielleicht

was ganz anderes machen?

Was auch immer Ihr plant, glaubt an

Euch! Hier sind ein paar interessante

Infos für euren Wiedereinstieg …

Nicht wenige Frauen (oft mit mittlerer Bildung und qualifizierter Berufsausbildung)

beenden nach ihrer Berufsrückkehr bereits nach 1 bis 3 Jahren ihre Erwerbstätigkeit.

Sie würden zwar gern weiter eigenes Geld verdienen, doch die äußeren Widerstände

und der innere Stress führen bei ihnen zu der Einstellung, dass es für sie persönlich,

den Partner und die Kinder emotional besser ist, wenn sie zu Hause bleiben. Zumal

das, was vom Verdienst übrig bleibt, unter dem Strich nicht üppig ist.

Quelle: www.bmfsfj.de/blob/93356/842fbc2a9c2172c460b7127e086bac35/beruflicher-wiedereinstieg-nach-der-familiengruendung-data.pdf

Ein wesentlicher Stressfaktor

für Frauen in der

Berufsrückkehrphase sind

nicht die einzelnen Aufgaben

in Beurf und Familie,

sondern ist es, täglich

mehrmals zwischen diesen

Welten zu pendeln.

Was viele Frauen nicht wissen:

Kinder sind „Privatsache“ und

müssen bei Bewerbungen nicht

angegeben werden. Das selbe

gilt für den Familienstand.

Auch Frauen, die keinen Anspruch auf

Arbeitslosengeld haben, werden vom

Jobcenter unterstützt: beispielsweise

in Form von Wiedereinstiegskursen,

Umschulungen oder auch Einarbeitungszuschüssen

für den Arbeitgeber.

Immer natürlich unter der Berücksichtigung

der individuellen Voraussetzungen

und der persönlichen Situation.

22 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN

ERZIEHEN UND FÖRDERN | Landshuter Mama 23


Sofern die Kinderbetreuung abgesichert ist, sollte man sich möglichst auf

Vollzeitstellen bewerben. Teilzeitstellen sind rar gesät, und wer die Karriereleiter

noch hochsteigen möchte, wird da wohl kaum fündig werden.

Rechtliche Rahmenbedingungen

beim Wiedereinstieg

• Nach der Elternzeit besteht ein

Anspruch auf einen „gleichwertigen

Arbeitsplatz“. Das bedeutet,

dass der Arbeitsplatz nicht mit einer

Schlechterstellung, insbesondere

einem geringeren Entgelt, verbunden

sein darf. Wichtig ist hier außerdem,

was im Arbeitsvertrag steht.

• Unter bestimmten Bedingungen ist

es möglich schon während der Elternzeit

in Teilzeit zu arbeiten (bis zu

30 Wochenstunden). Wenn das geplant

ist, ist es empfehlenswert, bereits

bei der Anmeldung der Elternzeit

mit dem Arbeitgeber über den

Teilzeitwunsch zu sprechen. Nach

Ende der Elternzeit muss wieder die

Arbeitszeit geleistet werden, die vor

der Elternzeit galt. Eine Reduzierung

der Arbeitszeit ist gegebenenfalls

nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz

möglich.

Optimale Vorbereitung auf den Wiedereinstieg

ins Berufsleben

• Plant den beruflichen Wiedereinstieg

so früh wie möglich und redet möglichst

schon in der Schwangerschaft

mit Eurem Vorgesetzten. Das hat für

beide Seiten Vorteile: Dem Arbeitgeber

erleichtert es die Personalplanung

und Ihr selbst wisst, was Euch

nach der Rückkehr erwartet.

• Haltet während der Elternzeit Kontakt

zum Arbeitgeber und zu den

Kolleginnen und Kollegen.

• Überlegt, ob Ihr die Elternzeit vielleicht

auch für eine Weiterbildung

nutzen könnt, um eure Qualifikation

zu erhalten oder auszubauen.

• Habt ihr Lust noch während der

Elternzeit in Teilzeit wieder in den

Beruf einzusteigen? Bietet das eurem

Arbeitgeber an und zeigt damit

Engagement. Vielleicht gibt es die

Möglichkeit von flexiblen Arbeitszeiten

oder Home-Office-Tagen.

• Ihr wollt nach der Elternzeit beruflich

neue Wege gehen? Dann informiert

euch frühzeitig und plant diesen

Schritt genau.

Die neue Berufstätigkeit zu Hause

organisieren

• Überlegt gemeinsam mit eurem

Partner oder eurer Partnerin, wie die

Arbeitsteilung in der Familie nach

dem Wiedereinstieg aussehen kann

und soll.

• Sucht Euch frühzeitig eine passende

Kita oder Tagespflegestelle.

• Plant ausreichend Eingewöhnungszeit

in der Kita ein – diese kann bis

zu mehreren Wochen dauern.

• Organisiert auch Notfälle im Voraus.

Beispiel: Wer betreut das Kind/die

Kinder, wenn die Tagesmutter ausfällt

oder die Kita geschlossen ist.

• Besprecht, welche Hilfe Ihr im

Haushalt und mit den Kindern in

Anspruch nehmen könnt und wollt,

z.B. für Putzarbeiten, Einkaufen, das

Abholen und Bringen der Kinder und

Ähnliches. Das können, falls das

finanziell möglich ist, bezahlte Hilfen

sein, aber auch Großeltern, andere

Verwandte oder Freunde können

vielleicht eingebunden werden.

Netzwerke nutzen.

Etwa 70 % aller Jobs

werden über Empfehlungen

vergeben.

Interessante Links zum Thema:

Hier informiert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

(BMFSFJ) ausführlich über die gesetzlichen Regelungen zu allen Fragen

rund um Elterngeld, EltengeldPlus und Elternzeit. www.bmfsfj.de/bmfsfj/

service/publikationen/elterngeld--elterngeldplus-und-elternzeit-/73770

Das Portal wendet sich an Menschen, die nach einer längeren familienbedingten

Erwerbsunterbrechung wieder in den Beruf zurückkehren möchten. Es hilft

bei der Klärung vieler Fragen und gibt ausführliche Informationen und Tipps.

www.perspektive-wiedereinstieg.de

Teilzeit – alles was Recht ist. Rechtliche Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer

und Arbeitgeber. www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a263-teilzeit-alles-was-recht-ist.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes: www.antidiskriminierungsstelle.de/

DE/ThemenUndForschung/Geschlecht/Geschlecht_node

24 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN

ERZIEHEN UND FÖRDERN | Landshuter Mama 25


Anzeige

Das bfz Landshut

Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) am Standort Landshut

begleiten Jugendliche von der Berufswahlentscheidung bis zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Sie kümmern sich in der Erwachsenenbildung um die Eingliederung von

Arbeitssuchenden in den Arbeitsmarkt und um die berufsbegleitende Weiterbildung von

Fachkräften, damit sie Schlüsselpositionen übernehmen können. Bisher hat der bfz-Standort

Landshut mit rund 5700 Firmen in der Region erfolgreich zusammengearbeitet.

FiB – Die neue Servicestelle für

Frauen in beruflichen Fragen

Wie kann ich als Frau einen „typischen Männerberuf“ erlernen?

Wie bleibe ich während der Elternzeit beruflich am Ball?

Wie komme ich danach am besten wieder zurück in den Beruf und

woher bekomme ich Unterstützung?

Wie und wo kann ich mich optimal weiterbilden?

Was muss ich beachten, wenn ich mich selbständig machen will?

Fragen von Frauen, auf die es im bfz Landshut

seit dem ersten Oktober ausführliche

Antworten gibt. Mit umfassender Unterstützung

– von der maßgeschneiderten

Einzel-Beratung über Gruppen-Coachings

und Workshops rund um den Beruf bis hin

zu gezielter Weiterbildung und Qualifizierung

– können Frauen hier Hilfe in beruflichen

Fragen finden. Zielgruppe sind Frauen

in allen Lebenssituationen. Egal ob in der

beruflichen Erst- & Neuorientierung, in der

Familienphase oder kurz vor der Rückkehr

in den Beruf. Das neue Serviceangebot ist

umfassend und hilft Frauen, ihre beruflichen

Wünsche umzusetzen und ihren

eigenen Weg zu gehen. Die Beratung ist

kostenlos und unverbindlich. Und die Gespräche

sind selbstverständlich vertraulich.

Nach der ersten Einzelberatung geht es

dann direkt in die Gruppen-Coachings und

Workshops. Rufen Sie uns einfach an und

vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Angebote

in der

Region

IFP – Institut für Fortbildung

und Personalentwicklung

Ansprechpartnerin: Daniela Hofer,

daniela.hofer@ifp-fortbildung.de

Bahnhofstraße 14, 94315 Straubing

Tel. 09421 9729177

www.ifpfortbildung.de

Landratsamt Landshut

Gleichstellungsbeauftragte:

Karin Boerboom, karin.boerboom@

landkreis-landshut.de

Veldener Straße 15,

84036 Landshut, Tel. 0871 4084903

www.landkreis-landshut.de

Denken+Machen – monatlicher

Innovationstreff

Einmal im Monat, jeweils am 2. Montag

um 19 Uhr sind alle eingeladen am

Denken+Machen-Innovationstreff

teilzunehmen. Die Treffen richten sich

nicht nur an potentielle Existenzgründer,

sondern auch an Menschen, die

„nur“ ein Projekt auf die Beine stellen

wollen. Oder noch überlegen, ob sich

ihre Idee für ein Geschäftsmodell überhaupt

eignet. Im Vordergrund stehen

das Netzwerken und ein unkomplizierter

Informationsaustausch.

Der nächste Termin ist der 11. März

2019. Dann spricht Mona Knorr zum

Thema „Erfolgreich Gründen mit Crowdfunding“.

Eine Anmeldung zu den kostenfreien

Treffen ist nicht erforderlich.

Treffpunkt: Restaurant Puccini,

Herrngasse 385-386, Landshut

Ansprechpartnerin: Vera Bosdorf

Tel. 0176 96438680

Stadt Landshut

Gleichstellungsbeauftragte:

Margart Paintner,

margaret.paintner@landshut.de

Luitpoldstraße 29, 84051 Landshut

Tel. 0871 882390

www.landshut.de

IHRE ANSPRECHPARTNERINNEN

Daniela Stürzer, Tel. 0871 96226-59 | Anke Fischer, Tel. 0871 96226-15

servicestelle-fib-la@bfz.de

Das Projekt FiB wird durch das Bayerische Staatsministerium für Familie,

Arbeit und Soziales und aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Agentur für Arbeit

Landshut-Pfarrkirchen

Leinfelderstraße 6, 84034 Landshut

Tel. 0800 4555500

(Der Anruf ist kostenfrei.)

www.arbeitsagentur.de

Bezirk Niederbayern

Gleichstellungsbeauftragte: Edith Stoll,

edith.stoll@bezirk-niederbayern.de

Ursulinengässchen 537 a,

84028 Landshut, Tel. 0871 8081903

www.bezirk-niederbayern.de

26 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN ERZIEHEN UND FÖRDERN | Landshuter Mama 27


Die aktuellen hochzeits-trends:

In 2019 wird so individuell geplant & gefeiert wie noch nie

Der neuesete

Trend sind Bridal

Retreats oder ein

kreativ-enspannender

Yoga Junggesellinenabschied.

www.brautfein.de

Die Braut 2019 wählt aus vielen

Stilrichtungen. Die Trends reichen

von schlichter Eleganz bis hin zur

romantischen Vintagerobe. Tiefe

Rückenausschnitte und viel Liebe

zum Detail sind im Moment nicht

wegdenken.

www.deinehochzeitsplanerei.de

www.siass-landshut.de

Traumhafte Kurven

In euch steckt eine üppige Plus-Size Braut?

Dann gönnt euch eine Anprobe mit einer umfangreichen

Auswahl. Bei La novia findet ihr

Brautkleider von Größe 34 – 64. Auch dieses

Kleid aus der San Patrick White One Plus Kollektion

der Pronovias Fashion Group könnt Ihr

dort am eigenen Leib ausprobieren.

La novia

Fritz-Schäffer-Str. 12 | 94560 Neuhausen

www.brautmode-niederbayern.de

Beim zukünftigen Bräutigam

sind rustikale Looks angesagter

den je. Man(n)

trägt wieder Tweedstoffe,

Karos und Hosenträger.

Und auch Farbe

ist erlaubt: beige,

jägergrün, bordeaux

und natürlich frische

Blautöne sind nicht

mehr wegzudenken.

SAN PATRICK, S.L.U.

kostbar & edel!

Die Trauringe aus dem Atelier von Vera Haider spiegeln eure Individualität wider

und glänzen durch edelste Materialien & meisterliche Verarbeitung. Egal ob

im Stil des Art déco, besetzt mit Brillanten, die funkeln wie Perlen im Champagner,

oder klassisch aber dennoch mit dem gewissen Etwas, wie der Herrenring

mit Strukturhammerschlag. Eure individuellen Wünsche werden hier stilvoll

umgesetzt. Traut euch!

kostbar - Schmuck & Schokolade, Goldschmiedemeisterin

Vera Haider | Lederergasse 19 – 21 | 84130 Dingolfing

Eheringe ab ca. 800 Euro, abgebildetes Set kostet 1750 Euro

Speedshooting!

Bei einem Speedshooting bekommt Ihr von

jedem Gast ein zeitloses Schwarz-Weiß-Porträt.

Wir gehen reihum und fotografieren

in 10 Minuten 80 eurer Gäste. Sitzend. Am

Tisch. Ganz natürlich entspannt.

www.josephaundmarkus.de

ERLEBEN UND ENTDECKEN | Landshuter Mama 29


Anzeigen

Lust auf eine entspannte planung

und einen perfekten tag?

Hier sind eure Hochzeits-Experten aus der Region

Brautfein

In unseren 150 qm² großen Bridal Concept

Store findest Du Brautkleider, Anzüge, Accessiores,

Styling Beratung und viel Inspiration.

Das ist aber lange nicht alles, was uns

ausmacht! Denn wir glauben fest daran, dass

nicht nur die Hochzeit selbst, sondern bereits

die Wahl deines Outfits ein einmaliges

Erlebnis und Teil deiner schönsten Erinnerungen

werden sollte. Und dafür sorgen wir.

Komm mit deinen Begleitern zu uns in eine

der Brautfein-Suiten.

Brautfein GbR

Sebastian-Willis-Weg 18

84177 Gottfrieding

www.brautfein.de

Lausebengelchen

… damit Ihre Hochzeit für

alle ein Traum wird!

Sie planen ein Fest, das noch lange in

Erinnerung bleiben soll? Dann sind wir der

richtige Partner für Sie. Mit jahrelanger

Erfahrung und professioneller Ausstattung

kümmern wir uns um Ihre jüngsten Gäste.

Wir lassen Kinderaugen strahlen und Sie

haben glückliche und entspannte Eltern. Persönliche und liebevolle Betreuung

und ein individuell abgestimmtes Programm hält die Kinder mühelos den ganzen

Tag bei Laune. Zu unserem Kreativangebot für Jungs und Mädchen gehören z.B.

Glittertattoos, Kinderschminken und zahlreichen Spiele und Bastelangebote.

Lausebengelchen | Arberstraße 30 | 84051 Essenbach

08703 905777 | www.lausebengelchen.de

Traumhafte

Tortenkreationen

aus dem Siass-

Torten-atelier

Ob klassisch oder modern, unter

Verwendung bester Rohstoffe

erschaffen wir mit viel Kreativität

und Fantasie Eure ganz individuelle

Hochzeitstorte. Vereinbart einfach

einen Termin und kommt in entspannter

Atmosphäre zu uns zu

Verköstigung. In puncto Design werden

wir garantiert einen Tortentraum

gestalten, der genau euren Wünschen

entspricht. Unsere leckeren

Kreationen gibt’s auch bei uns im

Tortenatelier zum Mitnehmen oder

zu Genießen vor Ort.

Öffnungszeiten:

Di – Fr 9:00 – 17:00 Uhr

Sa 9:00 – 13:00 Uhr

Siass | Rupprechtstrasse 33

84034 Landshut | 0871 27596270

www.siass-landshut.de


Anzeige

Entertainment for Kids übernimmt diese

Aufgabe mit viel Freude und setzt Ihre

individuellen Wünsche auf höchstem Niveau

um. Wir erstellen maßgeschneiderte

Konzepte unter Berücksichtigung von

Anzahl und Alter der Kinder und passen

diese auch nach Bedarf vor Ort an.

Die professionelle Eventagentur für

faszinierende Kinderevents zu jedem Anlass.

Sie planen eine Hochzeit,

Familienfeier oder ein Firmenevent

und wünschen sich

eine professionelle und liebevolle

Betreuung für die anwesenden

Kinder? Dann sind wir genau der

richtige Ansprechpartner für Sie.

Unser Team besteht aus pädagogisch

ausgebildeten Betreuern, die mit großer

Motivation und zahlreichen Ideen Ihre

Kinder begeistern. Jedes

Kind soll sich königlich

umsorgt und geborgen

fühlen. Ganz nach unserem Slogan:

„Glückliche Kinder sind unsere Leidenschaft!“

Während die Eltern und Gäste entspannt

die Feier genießen, erleben die Kinder

eine Zeit voller Spaß, Freude und unvergesslicher

Momente. Stellen Sie sich vor,

Sie müssen sich um nichts kümmern.

Wir bringen unser gesamtes Equipment

mit zu Ihrer Location. Wir gestalten Ihr

individuelles Kinderparadies und schmücken

es mit wunderschöner Dekoration

- passend zu Ihrem Event.

Gründerin und Gesicht der Agentur ist

Melanie Wachter

Über mich

Familienstand: glücklich verheiratet

Kinder: dankbare Mama von 2 Mädchen

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Philosophie: „Do more of what makes you happy!“

Was ich meinen Kunden schenken möchte:

Das Kostbarste was es neben Ihren Kindern gibt – ZEIT!

Das ist aber längst nicht alles. Wir lieben

Kindergeburtstage

und unterstützen Sie gerne bei der

Vorbereitung und Durchführung der

Feier. Ob eine glamouröse Top Model-Party,

eine wilde Safari-Party oder

eine futuristische Spiderman-Party: Wir

realisieren alle Partyträume. Sollte ein

Wunschthema nicht aufgelistet sein,

Magische Momente erleben die Kinder

auch beim exklusiven Kinderschminken,

das sowohl zu den jeweiligen Events als

auch einzeln als Highlight gebucht werden

kann. Professionelle Schminkfarben,

viel Glitzer und echte Swarovski-Kristalle

bringen Kinderaugen zum Leuchten und

lassen die Gesichter funkeln.

Ballonmodellieren gehört ebenso wie

das Kinderschminken zur beliebtesten

Unterhaltung bei Kindern. Entertainment

Was uns auszeichnet ...

✓ Pädagogisch ausgebildete Betreuer

✓ Sorgenfrei durch Haftpflicht- und Unfallversicherung

✓ Qualität durch hochwertige Spielmaterialien

✓ Individualität mit maßgeschneiderten Konzepten

✓ Modernität durch Umsetzung neuester Trends

konzipieren wir für Sie gerne Ihr ganz

persönliches und einzigartiges Motto. Zu

unserem umfassenden Angebot für einen

perfekten Kindergeburtstag zählen auch

die Organisation einer traumhaften Torte,

eine wunderschöne Pinata oder Giveaways

für die Gäste. Selbstverständlich

dekorieren wir auch gerne die Räumlichkeiten

mit heliumgefüllten Ballons

und Girlanden und sorgen damit für eine

traumhafte Atmosphäre.

Und wir haben noch mehr Ideen ...

for Kids zeigt Ihnen einzigartige Farben

und neuartige Skulpturen. Wir laden Sie

ein in die fantastische Welt des Balloon

Twistings. Wie wir unsere Servicequalität

kontinuierlich erhöhen? Mit starken

Kooperationspartner und dem attraktiven

Verleih von Spielgeräten, wie Hüpfburgen

oder hochwertigen Spielhäusern. Unser

Angebot wird dabei stetig nach den

Wünschen der Kunden erweitert.

Wir freuen uns auf unvergessliche Events

mit Ihren Kindern!

Ihr Entertainment for Kids Team

Mobil +49 152 59206806

info@entertainment-for-kids.de

www.entertainment-for-kids.de


Kolumne

Josepha Sophia Sem Wagner und

Markus Wagner: Frisch verheiratet

und voller Zukunftspläne. Ihr

Beziehungsstart war eher spontan.

Mit dem positiven Schwangerschaftstest

in den Händen beschlossen sie

ein Paar und eine Familie zu werden.

Über ihren Alltag und ihre Erlebnisse

berichten sie bei uns …

Aus der Weihachtsbäckerei

direkt auf den

Dancefloor

Xaver: „Weihnachten aus?“

Wir so: „Ja Xaver. Leider.“

Xaver: „Ja, leider.“ DAS KIND

BEGINNT ZU WEINEN

Wir: „Weißt du was Xaver, dafür

ist Fasching jetzt an. Und

Fasching ist lustig. Guck mal…

ein ganz ein lustiges Lied. Xaver.

Hör mal. Hör mal zu. Wart ich

mach es lauter…“

Hulapalu. Was das ist? Ein Lied. Von

wem? Einem Österreicher. Wie das Lied

so ist? Hört es euch lieber nicht an.

Damit mein ich nicht, dass es schlecht

ist. Ich möchte euch nur schützen.

Schützen vor einer Dauerschleife. Und

man muss schon ehrlich sein: fast jedes

Lied verliert seine Magie nach 60 Mal

hintereinander anhören. Ach, was sag

ich. 60 Mal? 385.000 Mal…und mehr.

Meine Ohren bluten. Meine Lust auf

dieses Lied hat sich weg-wiederholt. Ihr

meint jetzt vielleicht immer noch besser

als Rolf Zuckowski? Nicht wirklich.

Denn wir haben gerade einen „In der

Weihnachtsbäckerei“-Marathon hinter

uns. So lange, bis wir vor 2 Tagen dem

Xaver schweren Herzens erklärt haben,

dass Weihnachten jetzt aus ist.

Und das Grauen

nahm seinen Lauf.

Am Anfang war es noch lustig. Xaver

und ich tanzten wie verrückt durch das

Wohnzimmer. Wir springen und schmeißen

die Füße in die Luft. Dann machen

wir fast eine Grätsche – also Xaver. Ich

versuche mich mühevoll wieder in die

Senkrechte zu bekommen. Auch der

kleine Franz mit seinen 11 Monaten

krabbelt fröhlichen zwischen uns

hindurch. Er wackelt mit seinem Popo

und schüttelt seinen Kopf. Vielleicht

meinte er damals auch nur: „Nein. Nein,

nein, nein. Nicht!“ Vielleicht hab ich es

einfach nur falsch interpretiert und habe

das Lied auf automatische Wiederholung

gestellt. Ein schwerer Fehler.

Nicht nur, dass der Download dieses

Liedes unser doch schon schwer angekratztes

Datenvolumen wegfrisst, wofür

mich mein Mann hasst.

Nein, es frisst auch

unsere Nerven auf.

Stetig und laut und

mein Mann hasst

mich noch mehr.

Ich muss zugeben, dass ich dieses Lied

gern mochte. So zum bissl rum tanzen

und rum spinnen. Doch mittlerweile

tanzt nur noch einer bei uns. Jeden

Morgen die gleich Frage: „Lapalu?“

Und zwei runde blaue Kinderaugen

strahlen mich an. Ich tu so als würde

ich nicht verstehen, was er meint. Seine

Sprache ist auch noch nicht sooo gut

ausgebildet also kann man sich schon

mal verhören.

Xaver: „LAPALU!“

Ich: „Hä?“

Xaver: „LAAAAPAAALUUUU!“

Ich: „Du willst eine Lampe, Xaver?“

Xaver: „Na! Lapaluuuu!!!“

Ich: „Ich versteh dich ganz

schlecht, Xaver.“

Xaver: „Mama, ipad, LAPALU,

bissi laut.“

Unser 2-jähriger Sohn

schnappt sich das Ipad,

macht es auf, wischt sich

die AmazonMusic App

her und schaltet sich

sein Lied an.

In Dauerschleife. Jeden Tag. Puh. Bald

ist Fasching aus. Ganz sicher! Ich bereite

Xaver schön langsam darauf vor.

Was dann kommt? Ostern oder? Und

danach? OHHHHH NEIN! Weihnachten.

Herr Zuckowski, wir nähern uns wieder

in großen Schritten. Aua, „in mein

Ohr“… Aua.

34 Landshuter Mama | FÜHLEN UND DENKEN FÜHLEN UND DENKEN | Landshuter Mama 35


Selbstgemacht

Österliches Kranz-Mobile

Material:

biegsame Zweige

Band

Osterdeko

Kuschelige Accessoires für Sie und Ihn

Faden

Federn, Perlen

Butterbrotpapier, Schere

Osterhasenanhänger

Text: Barbara Wenninger

Dekoriertes Beton-Ei

1. Die Zweige zu einem runden Kranz

winden und eine Schleife darum binden.

Material:

Hühnerei

Feiner Beton (Bastelgeschäft)

Schnur, Knopf, Federn

2. Zwei Federn an Fäden binden und

eine farblich passende Perle auffädeln.

Beide Federn unten am Kranz

aufhängen.

2. Das Beton-Ei mit Schnur umwickeln

und diese vorne durch einen

großen Knopf fädeln und verknoten.

Zwei Federn hinter den Knopf

stecken.

3. Mit biegsamen, dünnen Zweigen

einen kleinen Kranz wickeln und

das geschmückte Ei darauf stellen.

Biegsame Zweige

1. Beim Hühnerei unten einen Deckel

abschlagen. Das Ei säubern und

mit dem Loch nach oben in eine

Eierschachtel stellen. Mit Beton

ausgießen und entsprechend der

Anleitung trocknen lassen. Dann

die Schale abnehmen.

3. Für das Papier-Ei fünf Butterbrot-Tüten

in der Mitte durchschneiden. Die

beiden Teile aufeinanderlegen und

mit der Nähmaschine senkrecht eine

Naht in die Mitte setzen. Links und

rechts von der Naht ein Ei aufzeichnen

und ausschneiden. Dann die einzelnen

Seiten auffalten. Das Papier-Ei

ebenfalls an den Kranz hängen.del

auffassen. Eventuell muss dabei der

Wollfaden abgeschnitten werden.

Erneut bis in eine Höhe von 19 cm alle

16 Maschen stricken. Dann abketteln.

4. Auch den Osterhasenanhänger am

Kranz befestigen. Dabei darauf achten,

dass alle Elemente verschieden

tief hängen.

5. Zuletzt den Kranz oben mit einem

Band versehen und am besten so

aufhängen. Dass sich das Kranz-Mobile

drehen kann.

Frohe Ostern! Und wenn Ihr Lust habt

schickt an info@landshuter-mama.de gerne

Bilder, wie eure Osterbastel-Aktionen so

gelaufen sind.

36 Landshuter Mama | WOHNEN UND GESTALTEN WOHNEN UND GESTALTEN | Landshuter Mama 37


Anzeigen

Die Selbermacher

aus der Region

In Landshut gibt es jede Menge Frauen

und Familien, die interessante Produkte in

Kleinserien oder als Unikate fertigen. Hier

haben wir für Euch die beliebtesten Selbermacher

aus der Region zusammengesucht.

mit nadel und faden

ANDREA'S NÄHSTÜBERL

lentner-andrea@web.de

DUNKLE DESIGN

www.dunkle-design.de

FADENZWERG

fadenzwerg@gmail.com,

www.facebook.com/Fadenzwerg/

HERZ+SEELE mail@andreafauser.de

KOLIBRIII

kolibriii-handmade@outlook.de,

www.kolibriii.de

LUBELI bettinas-babywelt@gmx.de,

www.facebook.com/Lubeli86/

SCHAFI nadin.walzer@web.de

TANTCHEN LISA NÄHT

www.facebook.com/tantchennaeht

„Heimat ist dort,

wo das Gefühl zu Hause ist!“

Melanie Viehbeck-Wolf vereint in ihrer

Trachtenmode gekonnt Tradition und

Moderne. Sie fertigt Individuelle Dirndl,

Röcke, Blusen und Schürzen angelehnt

an die Schnitte und Stoffe von früher.

Auch Dirndl upcycling und Outfits für

Kinder & Männer gibt´s bei Vui Gfui.

Vui Gfui – Trachtenmanufaktur

Dachingerstraße 10 a

84164 Ottering | 0175 2247100

www.vuigfui-trachtenmanufaktur.de

Strickmode und Stricktiere:

ZUCKERSTÜCKERL

info@zuckerstueckerl.de, www.zuckerstueckerl.de

Selbstgenähte Kinderkleidung und

Täschchen, handgestrickte Socken:

DANIELA STROHOF danielastrohof@

icloud.com,

www.facebook.com/danisstrickkistl

Wollfilz Taschen:

ALLM-FILZ

allmendinger.martina@web.de,

www.facebook.com/AllMFilz/

Dirndl und bunte Unikate

für Groß und Klein:

SCHNITTSTELLE STEFANIE

SCHMELZER

schnittstelle-schmelzer@gmx.de,

www.facebook.com/schnittstelle.

schmelzer/

Babysachen und Kuscheltiere:

PIMP MY BABYSHOE

pimpmybabyshoe@gmx.de,

www.facebook.com/Pimp-my-Babyshoe-963256017043057/

Taufkleider aus der Heimat

In eurer Familie steht Nachwuchs an

und ihr lasst euer Kind taufen? Ein

individuelles Taufkleid in der Familie zu

haben ist da etwas ganz besonders. Es

lässt Traditionen aufleben und gewiss

sind eure Enkel auch einmal stolz darauf

ein solches Familienerbstück zu haben.

Taufkleider Kinderlieb bietet euch

ein umfangreiches Sortiment an feinen

Taufkleidern, -decken und jede Menge

Zubehör. Natürlich könnt ihr auch ein

ganz individuell gestaltetes Kleid anfertigen

lassen. Das Familienunternehmen

bietet qualitativ hochwertige Kleider

zum erschwinglichen Preis, handgefertigt

hier in Landshut.

Taufkleider Kinderlieb

Elbestraße 9 | Landshut

0871 9538563

www.taufkleider-kinderlieb.de

Denim-Trends für die Kleinen

In Eugenbach fertigt Andrea in Ihrer

kleinen *kulifant Manufaktur* mini denim

accessoires für Babys und Kinder.

Ihre Produkte sind absolute Kombitalente

und bei den Kids ebenso beliebt

wie bei Mama.

kulifant mini-denim-accesoires | Geranienstraße 7 | 84032 Altdorf

0179 9063672 | www.etsy.com/de/shop/kulifant


Mit Schere und Papier

Karten, Boxen, Bilderrahmen etc.:

ANETTE SEDLMEYER

08702 946594, a.sedlmeyer@web.de

„MITTEN INS HERZ“

STEPHANIE WELTER

stephanie_welter@gmx.de,

www.mitten-ins-herz.online

FLINKERSTEMPEL

peggyschott@outlook.de,

www.flinkerstempel.de

Mit vielen spannenden

Materialien

Schmuck:

SPECKSPATZ

SpeckSpatz@hotmail.com,

www.speckspatz.wordpress.com

Schmuck aus konservierten Blumen:

LILIES IN LOVE liliesinlove@gmail.com,

www.etsy.com/de/shop/LiliesInLove

Selbstgemachte Armbänder:

SANDRAS HERZSTÜCKE

sandras.herzstuecke@gmx.net

www.facebook.com/sandrasherzstuecke/

Haarschmuck aus Ripsband,

Samt und Satin:

_FRAUNINA_ shop.fraunina@gmx.de,

www.instagram.com/_fraunina_/

Dirndltaschen aus Filz:

HANDMADEBYRD

rena.diet@web.de,

www.handmadebyrd.de

40 Landshuter Mama | WOHNEN UND GESTALTEN

ANGESTEMPELT

angestempelt@hotmail.com,

www.angestempelt.de

Meilensteinkarten und Babykarten

für die Schwangerschaft:

HERZNEST info@hernest.com,

www.herznest.com

Windeltorten und Geschenke:

LILALAUNESTÜBCHEN

www.lilalaunestuebchen.jimdosite.com

Deko und Einrichtungsgegenstände

aus Holz:

NOAKINI WOODWORKING

www.noakini.de

Individuelles Kleinmöbeldesign

und Fertigung nach Maß:

DEIN WERKSTÜCK

www.dein-werkstueck.de

Nachhaltig produziertes Kinderspielzeug

und Schaukeltiere:

SCHAUKELZOO

www.schaukelzoo.com

Lingerie & Unterwäsche:

FRANSIK DESSOUS

www.fransik.de

Vegane Handtaschen:

BELAINE MANUFAKTUR

www.belaine.de

In den meisten Regionen Niederbayerns

sind die Preise auf dem Immobilienmarkt

in den letzten Jahren stark angestiegen.

Gerade in Landshut und den Gemeinden

entlang der Autobahn siedeln

sich junge Familien an, die die gute

Verkehrsanbindung Richtung München

zum Pendeln nutzen. In den nächsten

Jahren ist laut den meisten Prognosen

Große Eröffnung

am Energietag der ÜZW

Sonntag ∙ 5. Mai ∙ 11–16 Uhr

ENTDECKEN SIE UNSERE

NEUE ENERGIEWELT

Spannende Vorträge ∙ Programm für die ganze Familie

Attraktive Gewinnspiele ∙ Mittagessen & Kuchen

Baukindergeld

DIE STAATLICHE

UNTERSTÜTZUNG AUF

DEM WEG INS NEUE

EIGENHEIM

Text: Michael Seitz

keine Entspannung in Sicht. Das hat nun

auch der Staat erkannt und bietet seit

letztem Jahr eine finanzielle Förderung

für Familien mit Kindern an. Mit 12.000

Euro pro Kind, verteilt auf 1.200 Euro

jährlich über zehn Jahre, soll Familien

und Alleinerziehenden ein Anreiz zum

Bau oder Kauf der „eigenen vier Wände“

gegeben werden.

benkler.com · 2019

uezw-energie.de


Was wird gefördert?

Eine Förderung durch das Baukindergeld gibt es, wenn Ihr

– ein Haus baut und selbst einzieht

– eine Eigentumswohnung kauft und selbst einzieht

– eure gemietete Wohnimmobilie kauft und weiterhin in der Wohnung

bzw. dem Haus wohnt

Wer wird gefördert?

Familien mit Kindern und Alleinerziehende

die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

– Ihn eurem Haushalt leben Kinder für die Du oder der Partner Kindergeld erhältst.

– Ihr habt den Kaufvertrag frühestens am 01.01.2018 unterzeichnet. (Achtung, die

Anträge müssen innerhalb von 3 Monaten nach dem Einzug gestellt werden!)

– Euer Haushaltseinkommen beträgt maximal 90.000 Euro pro Jahr bei

einem Kind plus 15.000 Euro für jedes weitere Kind.

– Euer neues Eigenheim befindet sich in Deutschland.

Eure Staatsangehörigkeit spielt keine Rolle.

– Euer neues Zuhause ist zum Stichtag eure einzige Immobilie.

WICHTIG: Maßgeblich für die Höhe der Förderung ist eure Situation am Tag der Antragstellung!

So erhaltet Ihr z.B. das volle Baukindergeld auch für ein Kind, das am Tag nach

Antragstellung 18 Jahre alt wird, wohingegen es für Kinder, die nach der Antragstellung

geboren werden keinen Zuschuss gibt. Als Haushaltseinkommen gilt das Durchschnittseinkommen

des vorletzten und vorvorletzten Jahres vor Antragstellung. Beispiel: Für

Anträge im Jahr 2019 gilt das Einkommen von 2017 und 2016.

Seid vorsichtig beim Kalkulieren:

Das Baukindergeld kann euch die Rückzahlung

eines Kredites erleichtern. Ideal

ist es aber, wenn eure Finanzierung

auch ohne Baukindergeld funktioniert.

Denn: Der Antrag auf Baukindergeld

kann erst nach Einzug gestellt werden

– und dann auch erst geprüft und

zugesagt werden. Hinzu kommt, dass

für das Baukindergeld Bundesmittel

nur in festgelegter Höhe zur Verfügung

stehen. Sollten diese erschöpft sein,

schaut es mit dem Zuschuss schlecht

aus.

STAND JANUAR 2019 SAH ES SO AUS:

– 64.000 Anträge auf Baukindergeld

wurden insgesamt eingereicht

– 8.000 davon in Bayern

– knapp 1,3 Milliarden

der bis Ende

2020 vorgesehenen

3 Milliarden

Euro sind bereits

verplant

weitere Infos unter

www.kfw.de/

Baukindergeld

(Quelle: kfw.de)


Das Kind fiebert? Das solltet Ihr wissen...

Fieber ist keine Krankheit, sondern ein

Symptom. Bei höheren Temperaturen kann

das Immunsystem mit seinen vielen kleinen

Helferlein besser funktionieren. Wird das Fieber

nicht direkt durch Medikamente unterdrückt,

schafft es der Körper in den meisten Fällen

ganz alleine, wieder gesund zu werden.

FIEBERPHASEN

Häufig verschwindet das Fieber genauso schnell

wie es gekommen ist. Schießt der Körper doch

mal übers Ziel hinaus und ein Kind bekommt

hohes Fieber, ist das noch kein Grund zur

Sorge. Wichtig ist jetzt, wie es dem kleinen

Patienten mit dem Fieber ergeht.

FIEBERANSTIEG - ZITTERN, FRIEREN, SCHÜTTELFROST

Viele Prozesse laufen bei erhöhter Körpertemperatur schneller und einfacher ab. Dieses

Stadium macht sich bemerkbar durch ein verstärktes Wärme- und Rückzugsbedürfnis. Der

erste Gedanke ist richtig: Ab ins Bett oder auf die Couch mit wärmender Decke.

DIE FIEBERHÖHE: HEISSER WIRD’S NICHT

Das Zittern hört auf. Appetitlos? Kopf- und Gliederschmerzen? Lichtscheu wie Graf Dracula?

Der Höhepunkt ist erreicht. Hitzeschock-Proteine werden frei. Diese schützen Zellen,

mobilisieren Fresszellen und aktivieren die Immunabwehr. Ist die Arbeit getan, kann das

Fieber wieder sinken.

FIEBERABFALL: DER KÖRPER KOMMT RICHTIG INS SCHWITZEN

Durch das Schwitzen entsteht Verdunstungskälte. Die Haut kühlt ab. Jetzt ist es auch prima,

viel zu trinken, um den Flüssigkeitsverlust durch das Schwitzen auszugleichen.

GESCHAFFT. Das Auf und Ab der Temperatur war anstrengend. Zum Glück hat sich die Körpertemperatur

wieder normalisiert. Der Körper fällt in einen erschöpften Schlafzustand.

ab 36,5°

normale

Temperatur

ab 37,6°

erhöhte

Temperatur

ab 38,5°

Fieber

ab 39°

hohes

Fieber

Gut zu wissen

Sofort zum Arzt sollten fiebernde Kinder

mit Nackensteifigkeit und Babys mit Fieber,

die jünger als drei Monate sind.


Hausmittel bei Fieber Text:

Hausmittel sind Heilmittel aus der Natur.

Sie wirken schnell, ohne Nebenwirkungen

und unterstützen Ihr krankes Kind.

SO SENKEN SIE DAS FIEBER

NATÜRLICH: WASCHUNGEN ODER

WICKEL, EIN EINLAUF

Pulswickel, Waschungen und Wadenwickel

senken das Fieber auf natürliche

Art, denn sie verteilen das Zuviel an

Hitze im Kopfbereich um und stärken so

den Kreislauf.

Eine Fieberwaschung bietet sich bei

Säuglingen an, weil hier die Wadenwickel

noch zu wenig Fläche einnehmen

würden. Für die Fieberwaschung geben

Sie 1/2 Liter handwarmes Wasser in

eine Schüssel mit einem Esslöffel Salz

oder zwei Esslöffel Essig, ein Tropfen

Lavendel- oder Rosmarinöl hinzugeben.

Mit einem Frottee-Waschhandschuh

oder Leinentuch (durchnässen und gut

auswringen) reiben Sie den Körper des

Säuglings zügig ab. Das Kind danach

nicht abtrocknen aber sofort zudecken.

Die Haut sollte nicht nass, sondern mit

einem sanften Wasserfilm überzogen

sein. Alle 20 Minuten wiederholen, bis

das Kind anfängt zu schwitzen oder sich

besser fühlt.

Sehr gut als Ersatz für Wadenwickel sind

für Kleinkinder, die sich gerne bewegen,

Pulswickel. Etwas kaltes- bis lauwarmes

Wasser mit einem Esslöffel Salz oder

zwei Esslöffeln Essig oder einem Spritzer

46 Landshuter Mama | FIT UND GESUND

Bianca Marklstorfer

Zitronensaft mischen. Innentücher eines

Wickels darin tränken und um die Handgelenke

des Kindes wickeln, darüber

Socken oder Pulswärmer zum Fixieren

des Wickels. Wickel alle zehn Minuten erneuern,

maximal dreimal hintereinander,

dann drei Stunden Pause machen.

Bei klassischen Wadenwickeln sollten

die Waden warm sein. Handwarmes

Wasser (bei Kleinkindern nur bis zu 5

Grad unter der momentanen Körpertemperatur)

mit einem Esslöffel Salz oder

zwei Esslöffeln Essig oder zwei Tropfen

Zitronenöl anreichern. Bei Kleinkindern

hilft besonders gut auch Retterspitz

(eine Mischung aus Thymian und Zitrone,

gibt es in der Apotheke). Ein Schnapsglas

Retterspitz in das Wickelwasser

geben, Innentuch eintauchen und leicht

auswringen (der Wickel sollte nicht mehr

tropfen). Dann den Wickel um die Wade

schlingen. Am besten straff mit einem

Zwischentuch/Handtuch umwickeln und

mit dicken langen Wollsocken fixieren.

Beide Waden umwickeln. Das Kind mit

einer leichten Decke zudecken. 15 Minuten

wirken lassen. Dreimal hintereinander

Wadenwickel anlegen, dazwischen 20

Minuten Pause einlegen.

Fiebersenkender Einlauf:

Der Einlauf ist ein bewährtes Hausmittel

bei Fieber und ein Erstmittel gegen

einen beginnenden Infekt. Er reinigt

den Darm von Giftstoffen und entleert

ihn, das entlastet den Organismus. Der

Einlauf senkt die Körpertemperatur um

ein Grad und gleicht auch den starken

Flüssigkeitsverlust aus. Bei Fieber

reicht meist ein Einlauf pro Tag aus.

Bei Säuglingen und Kleinkindern ist

eine Ohrenspritze sehr praktisch für

einen einfachen Einlauf. Einfach einen

Tee z.B. Kamille herstellen, abkühlen

lassen. Den Tee mit dem Blasebalg der

Ohrenspritze (gibt es in der Apotheke)

einsaugen und vorsichtig die Spitze

der Ohrenspritze wie ein Zäpfchen

einführen und entleeren.

Unterstützen Sie Ihr

Kind bei Fieber mit …

• bei Säuglingen Hitzestau vermeiden

und Wegwerfwindel öffnen,

nur eine leichte Zudecke nehmen,

Mützchen abnehmen

• Das Kind zum Trinken animieren:

Mineralwasser oder Leitungswasser

mit einem Schuss Zitronensaft

oder Holundersaft anbieten

• Kalte Tees mit Honig süßen

• Frisches Obst in mundgerechte

Stücke schneiden

(Quelle: Barbara Wurzel, Bianca Marklstorfer: Die

besten Hausmittel für Kinder, Schnelle Hilfe für

alle Krankheiten und Beschwerden von A bis Z,

Südwest Verlag)

Bei uns rundum gut versorgt:

Ihre ganze

Familie!

Überzeugen Sie sich selbst!

großer moderner Verkaufsraum

riesige Produktauswahl

dauerhaft niedrige Preise*

* Für rezeptpflichtige Arzneimittel, die der Arzneimittelpreisverordnung

unterliegen, sowie für Bücher gelten einheitliche Abgabepreise.

Gerne beraten wir

Sie bei der Auswahl!

einfach viel drin

easyApotheke Deggendorf

Filialapotheke der easyApotheke Wörth Andreas Fritsch e. K.

Inhaber: Andreas Fritsch, Steinbruchweg 1, 94469 Deggendorf

Tel.: 0991 / 280 915-70, Mo-Sa 08:30 - 19:00 Uhr

easyApotheke Landshut Park

Filialapotheke der easyApotheke Wörth Andreas Fritsch e. K.

Inhaber: Andreas Fritsch, Ludwig-Erhard-Straße 9, 84034 Landshut

Tel.: 0871 / 965 456-0, Mo-Sa 08:30 - 19:00 Uhr

easyApotheke Wörth Andreas Fritsch e. K.

Inhaber: Andreas Fritsch, Landshuterstr. 16, 84109 Wörth a. d. Isar

Tel.: 08702 / 941 50, Mo-Fr: 08:30 - 19:00 Uhr, Sa: 08:00 - 12:30 Uhr


Foto: Fotolia/Syda Productions

Anzeigen

Tipps

zum Stillen

von der Geburtshilfe

des Klinikums

NICHT NUR FÜR DIE KINDER DIE BESTE ERNÄHRUNG –

STILLEN NUTZT AUCH DEN MÜTTERN

Das Saugen des Babys nach der Geburt

unterstützt die Rückbildung der Gebärmutter

und beugt Nachblutungen vor, da

durch den Saugreiz das Hormon Oxytocin

ausgeschüttet wird. Das Glückshormon

trägt zum Wohlbefinden und zur Vorbeugung

von Wochenbettdepressionen bei. Die

Mutter-Kind-Bindung wird durch den intensiven

Kontakt gestärkt. Ein Baby sollte

stets nach Bedarf angelegt werden, um

die Milchbildung zu fördern und aufrecht

zu erhalten. Wenn Ihr Kind anfängt, suchende

Drehbewegungen mit dem Kopf zu

machen, zu schlecken und die Zunge herauszustrecken,

sind das frühe Anzeichen

für Hunger. Das ist der optimale Zeitpunkt,

um mit dem Stillen zu beginnen.

Je häufiger Sie stillen, desto mehr Milch

werden Sie haben. Stillen Sie anfangs 8

bis 12 Mal in 24 Stunden. Wenn Sie in der

Klinik Stillhütchen verwendet haben und

damit besser zurecht kommen, können

Sie diese auch weiterhin verwenden. Bitte

probieren Sie aber immer wieder, ohne

Stillhütchen zu stillen. Oft werden diese

bald überflüssig. Befindet sich Ihr Kind in

einem Wachstumsschub, wird es größeren

Hunger haben. Um die Milchmenge zu

steigern, sollten Sie Ihr Kind häufiger

anlegen. Typischerweise treten die Schübe

mit ca. zwei bis drei Wochen, ca. sechs

Wochen und ca. drei Monaten auf.

Wechseln Sie die Stillpositionen und

achten auf die richtige Anlegetechnik,

um Milchstau und wunden Brustwarzen

vorzubeugen oder in den Griff zu

bekommen. Wichtig ist, dass nicht nur die

Brustwarze, sondern möglichst viel Brustgewebe

mit dem Mund miterfasst wird.

Bitte machen Sie während der Stillzeit

keine Diät. Essen Sie ausgewogen, was Sie

möchten und was Ihnen schmeckt. Ein Zusammenhang

zwischen der Ernährungsweise

und vermehrten kindlichen Blähungen

oder wundem Po wurde nie nachgewiesen.

Reduzieren Sie aber Ihren Koffeinkonsum

und verzichten Sie auf Nikotin und Alkohol.

Wichtig ist, dass Sie ausreichend

trinken. Während der Stillzeit empfehlen

wir die Einnahme von Jod 200 μg 1-0-0,

um einem Mangel vorzubeugen.

Weitere Informationen und die Angebote nach der Geburt wie

zum Beispiel Rückbildungsgymnastik am Klinikum Landshut gibt es unter

www.klinikum-landshut.de/fachbereiche/frauenheilkunde-geburtshilfe

ENTSPANNTE ZAHNARZT-BEHANDLUNG

FÜR DIE GANZE FAMILIE

Patienten entdecken die Vorteile

einer Behandlung unter Hypnose

oder Lachgas.

Die Zahnarztpraxis Dr. Stetter bietet

einen umfassenden professionellen

Zahn-Service für die ganze Familie.

Schwerpunkte sind die Kinderzahnheilkunde

und Behandlung in Lachgassedierung

oder in Hypnose (DGZH). Lachgassedierung

entspannt, wovon besonders

Patienten mit Angst oder Würgereiz

profitieren. Lachgas wirkt schnell und hat

eine stark schmerzstillende Wirkung. Die

größten Vorteile dieser Behandlungsmethode

sind die gute Verträglichkeit, hohe

Sicherheit und die deutliche Erleichterung

von zahnärztlichen Behandlungen.

Eine weitere Möglichkeit der Behandlung

ist die Hypnose. Dabei „lernt“ der

Patient vor der ersten Behandlung sich

mithilfe der Ärztin in die Trance leiten zu

lassen. AZUBI_Angestellte_mama.qxp_Layout Bei der eigentlichen Behandlung 1 31.01.18 12:32 Seite 1

Fotos: www.Litvai.de | www.BAYER.LA

Zertifizierte Praxis-

Qualität mit System

Zahnarzt-Praxis

ist er dann in der Lage, die Vorgänge

völlig auszublenden. Besonders gut

lassen sich übrigens Kinder in Hypnose

versetzen.

Für besonders sensible Patienten kann

auch auf eine Kombination beider Methoden

zurückgegriffen werden, so dass

sich kein Patient mehr durch unangenehme

Zahnbehandlungen quälen muss.

Ausbildung und Arbeiten in

einer der führenden Praxen

für die ganze Familie!

Auszubildende/r zum/zur

Zahnmedizinischen Fachangestellten

(zum 1.8.2018 mit Qual. Hauptschulabschluss / Mittlere Reife )

Zum sofortigen Eintritt mit und ohne Prophylaxe-Fortbildung

in Voll- oder Teilzeit/nachmittags suchen wir auch:

Zahnmedizinische/r

Fachangestellte/r

Mehr unter:

Öffnungszeiten:

Mo – Do: 08:00 – 18:00 Uhr

Freitag: 08:00 – 15:00 Uhr

Altstadt 216, Landshut

Die Praxisräume liegen im

Herzen der Landshuter Altstadt.

Das Team steht Ihnen gerne

für Terminvereinbarung und

Beratung unter 0871 43576

zur Verfügung.

www.Dr-Stetter.de

48 Landshuter Mama | FIT UND GESUND FIT UND GESUND | Landshuter Mama 49


Anzeige

Die außerklinische Geburt

Internationale Studien besagen: Für eine gesunde Frau ohne Risiken, die das

erste Kind bekommt, ist die Geburt innerhalb und außerhalb eines Krankenhauses

gleich sicher!

„Die Hebammerei“ in Altdorf begleitet

viele Frauen, die sich für eine Geburt

außerhalb der Klinik entscheiden. Dafür

bieten die beiden Hebammen Meike

Baumgarten und Magdalena Trautner

ihr Geburtshaus als geschützten Raum

an, in dem die Geburt selbstbestimmt

und ohne Zeitdruck stattfinden kann.

Aber auch eine Hausgeburt wird immer

wieder gewünscht. „Frauen, die sich für

eine außerklinische Geburt entscheiden,

machen das meistens, weil sie auf eine

Geburt mit einer vertrauten Hebamme

Wert legen, die immer anwesend ist

und vorher schon die Wünsche und

Ängste der Gebärenden kennt und auf

diese eingehen kann“, erklärt Meike.

Eine angenehme Umgebung spielt auch

Das solltet Ihr wissen:

50 Landshuter Mama | AUF UND DAVON

eine Rolle. „Und dann gibt es noch die

Frauen,“ fügt Magdalena hinzu „die bei

früheren Geburten schlechte Erfahrungen

gemacht haben und das auf keinen Fall

noch einmal erleben wollen. Die kommen

erst einmal zu uns, weil sie nach Alternativen

suchen.“

Bei einer Geburt können sich aber auch

bei besten Vorzeichen unerwartete

Komplikationen ergeben. In einigen

Fällen kann eine Hebamme dann nicht

weiterhelfen und übergibt die Gebärende

in medizinische Obhut. Angst vor überstürzten

und dramatischen Transporten

muss aber keine Frau haben. Statistisch

gesehen geschehen über 92% der Verlegungen

von außerklinischen Geburten

Was gibt es für Ausschlusskriterien für eine außerklinische Geburt?

z.B. Frühgeburt, Kind in Beckenendlage, Zwei vorangegangene Kaiserschnitte,

insulinpflichtiger Schwangerschaftsdiabetes. Es gibt aber noch viele weitere

Ausschlusskirterien. Mehr dazu erfahrt ihr im Vorgespräch mit eurer Hebamme.

Was für Kosten kommen auf mich zu?

Die Geburt ist Kassenleistung, lediglich die Rufbereitschaftspauschale von

400 Euro wird nicht komplett von den Kassen bezahlt. Es gibt einen Zuschuss

von 200 – 300 Euro.

Wie oft muss in die Klinik verlegt werden?

In der deutschlandweiten Statistik für außerklinische Geburten

gibt es eine Verlegungsrate von 16 %.

Was macht eine Geburt im Geburtshaus der „Hebammerei“ sicher?

1:1-Betreuung während der gesamten Geburt. Der natürliche Verlauf der

Geburt wird ohne Interventionen unterstützt. Es werden nur Frauen mit

geringem / keinem Risiko angenommen. Keine Gabe von Medikamenten.

Vertraute und angstfreie Atmosphäre.

vorsorglich und in Ruhe! Das ist auch

in der „Hebammerei“ so, wie Meike

beschreibt: „Dadurch, dass wir bei der

Geburt durchgehend anwesend sind,

fällt uns sehr früh auf, wenn etwas nicht

so optimal läuft. Wir verlegen immer

dann, wenn wir merken, hier stimmt

was nicht und wir bewegen uns von der

normalen Geburt weg. Wir werden da

lieber frühzeitig aktiv, damit man nicht

in eine Situation gerät, die man nicht

mehr im Griff hat.“ In der „Hebammerei“

werden Frauen hauptsächlich dann

in die Klinik verlegt, wenn die Geburt

nicht vorwärts geht, also zum Beispiel

das Kind nicht in das Becken rutscht

oder wenn sich nach der Geburt der

Mutterkuchen nicht von allein löst.

Insbesondere bei Frauen, die sich für

eine außerklinische Geburt interessieren,

empfehlen Meike und Magdalena

regelmäßige Besuche während der

Schwangerschaft. Denn der Aufbau

von gegenseitigem Vertrauen ist entscheidend

für die optimale Betreuung

einer Gebärenden. Letztendlich wird

der Geburtsort erst vier Wochen vor

dem Entbindungstermin gewählt. Fällt

die Entscheidung für eine außerklinische

Geburt, beginnt 37+0 die Rufbereitschaft:

eine Hebamme ist ab jetzt

rund um die Uhr bis zur Geburt des

Kindes erreichbar. Geht es dann los ist

kontinuierlich eine Hebamme anwesend.

Sie unterstützt, motiviert, überprüft

den Geburtsfortschritt, kontrolliert

das Wohlergehen von Mutter und Kind

und hilft zuletzt das Kind zu entbinden.

Aber auch nach der Geburt werden

Mutter und Kind unterstützt, mit regelmäßigen

Besuchen im Wochenbett,

Überwachung der Heilungsprozesse

bei der Mutter, Stillberatung, Gewichtskontrolle

beim Kind, Babypflege, Nachbesprechung

der Geburt, Muttersein

und Familienbildung.

Wir begleiten euch mit viel Einfühlungsvermögen

und Fachwissen durch Schwangerschaft,

Geburt, Wochenbett und die Anfangszeit

mit einem kleinen Wunder in den Armen.

Genießt diese intensive und kostbare Zeit.

Uns ist es wichtig, dass Ihr euren eigenen Weg

durch Schwangerschaft und Geburt gehen

könnt. Dafür steht auch unser Geburtshaus

zur Verfügung.

Die Hebammerei

Waldsteig 2, 84032 Altdorf

Tel. Meike 0160 90863873

Tel. Magdalena 0173 5275202

Sprechstunde: Mi, 9:00 – 11:00 Uhr

(Anmeldung erforderlich)

www.hebammerei-landshut.de

benkler.com · 2019


Anzeigen

Veranstaltungshighlights

10. März: Verkaufsoffener Sonntag

Die Stadt Landshut bietet an diesem Sonntag ein

Einkaufserlebnis vom Feinsten. In vielen Geschäften

erwarten die Gäste Aktionen und Attraktionen.

Musik an zahlreichen Stellen in der Stadt begleitet

Groß und Klein beim Bummeln durch die vielen

Erlebnisbereiche in Altstadt und Neustadt. Publikumsmagnete

sind dabei die große Autoschau mit

Kinderparadies in der Neustadt sowie der Frühlingsmarkt

mit kleiner Dult und Kinderschminken in

der Altstadt. In der Rosengasse unterhält Zauberer

Didi die Besucher mit seinen magischen Tricks. Es

steht also ein aufregender Sonntag an...

Ab Frühling 2019 gibt’s in Ergolding

einen riesigen Indoor-Freizeitpark

für Groß und Klein

Jetzt

NEU!

Auf über 2300 m² bietet Toll2Move die

Möglichkeit sich richtig auszutoben.

Ob in Gruppen, Vereinen, als Familie

oder mit Freunden, hier findet jeder den richtigen Bewegungs-Spaß. Bei uns gibt

es: eine Kinderwelt mit themenbezogenen Geburtstagen in eigenen Räumlichkeiten

mit vielfältigen Spielmöglichkeiten, BubbleSoccer (Fußball mit großen aufblasbaren

Luftpolsterbällen ab einer Körpergröße von 135 cm), IndoorSoccer, Archery-

Tag (mit gepolsterten Pfeilen und Bogen), Lasertag (ab 12 Jahren), SkySportsbar

und einen eigenen Spielbereich für die Kleinen. Eine eigene Gastronomie ergänzt

das Angebot. Ab Sommer 2019 öffnet zusätzlich unsere 3D-Minigolfanlage.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden bitten wir vorher zu reservieren.

Wir freuen uns auf euch!

Toll2Move Indoor-Freizeitpark | Am Industriegleis 6 | 84030 Ergolding

info@toll2move.de | 0871 96610920 | www.toll2move.de

Burger vom Feinsten und viele andere Leckereien

gibt es am 27. und 28. April 2019 in Altdorf

beim Möbel Outlet Zentrum. Am Start sind am

Samstag von 12 – 22 Uhr und am Sonntag von

12 – 20 Uhr 15 Food Trucks mit außergewöhnlichem

Street Food & Gourmet Fast Food. Für

Entertainment sorgen TV-Star Jumbo

Schreiner als Foodtester, Markus

Langer alias Bumsinger Sepp sowie Fleischpapst Ludwig Maurer.

Und auch die Kids werden in einer Kinder-Area bestens unterhalten.

So können die Eltern entspannt schlemmen!

Besonderes Highlight: Am Sonntag können die „großen

Kinder“ beim Supersportcars Charity-Cruise eine Runde in

ihrem Traumwagen drehen. Der Erlös geht zugunsten der

Netzwerk-Kinder des Onkologie-Hilfevereins Landshut.

Der Eintritt zum Festival ist frei!

Möbel Outlet Zentrum | Sonnenring 42 | 84032 Altdorf

52 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

5. Lower Bavarian Food Festival

Neue

Adresse ab

01.04.2019

Ab 1. April:

Kinder Karate Altinger

in neuer Top-Location

Wie gehabt wird bei „Kinder Karate Altinger“

Karate für Kinder ab 3 Jahren gelehrt. Mit viel

Engagement sowie Überzeugung unterrichten

Vollzeit Kinder-Karate Lehrer die kleinen

Energiebündel und sorgen so für körperlichen

Ausgleich und eine gestärkte Psyche.

Ab 01.04.2019 bietet der neue Master-Club

von „Karate Altinger“ in Landshut auf über 500 m² einmalige Bedingungen für

alle Karate-Kids und ihre Eltern. So gibt es in der hochwertige Innen-Ausstattung

neben einem Indoor-Spielplatz auch eine gemütliche Mama-Ecke. Zur Eröffnung

gibt es neue kostenlose Anfängerkurse.

Als Startangebot können kostenfreie Probetermine vereinbart werden.

Bei weiterer Buchung gibt es einmalig die Möglichkeit 100 Euro zu sparen.

Porschestraße 21 | Landshut (ggü. OBI/Bauhaus)

0871 4307474 | www.karate-altinger.de

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 53


Anzeigen

Sprachcamps in Bayern –

Englisch oder Französisch

mit Muttersprachlern

Eine Sprache mit viel Spaß lernen, ohne Pauken?

Direkt in Bayern? Bei LEOlingo führen junge

native speaker ein abwechslungsreiches Ferienprogramm

auf Englisch oder Französisch durch.

Die Kinder erleben ein Wochenprogramm aus

Sport (Baseball, Rugby, Cricket etc.), Theater,

Songs und Sprachspielen in der Muttersprache

der Betreuer.

Die Betreuer erklären alle Programmpunkte auf

Englisch bzw. Französisch und führen sie dann

mit den Kindern zusammen durch. So wenden die Kinder die Sprache ständig

an, gewinnen an Sicherheit und verlieren die Hemmungen, zu sprechen.

In den Sommerferien sind noch Plätze in Übernachtungscamps frei. Es gibt Zusatzbausteine,

wie z.B. einer Kanu- oder Höhlentour, einem Wasserskitag oder

Klettern. Für Kinder von der 3. bis zur 9. Klasse.

www.leo-lingo.de (Süddeutschland) | Andrea Bär: 09181 904755

Landshut läuft – macht mit!

Am 28. April wird Landshut wieder beben unter den Schritten tausender

Läufer, die bei dem Benefizlauf „Landshut läuft“ an den Start gehen. Die

Strecke führt von der historischen Altstadt größtenteils auf Fuß- und Radwegen

an der Isar entlang und durch die wunderschönen Isarauen. Der Zieleinlauf

ist dann wieder in der Landshuter Altstadt vor dem Rathaus. Rund

4.000 Läufer und mindestens ebenso viele Zuschauer werden erwartet.

54 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Auch Kinder können an dem Lauf

teilnehmen. Die Jüngsten sind in der

Altersklasse 0 – 7 Jahre zusammengefasst

und absolvieren im Bambini-Lauf

eine Distanz von 600 m. Ab 12

Jahren ist für Kinder ein Teilnahme am

5 km-Lauf möglich . Für Erwachsene

gibt es zur Auswahl die Distanzen 5

km,10 km, Halbmarathon sowie eine

Walking-Strecke.

Der gesamte Erlös von „Landshut

läuft“ geht an soziale Projekte für Kinder

und Jugendliche in der Region.

Weitere Informationen gibt’s unter:

www.landshut-laeuft.de

Zeitplan

SONNTAG, 28. April 2019

08:00 – 10:00 Uhr

Check-in Rathaus Landshut

09:00 Uhr

Start Bambinilauf

09:15 Uhr

Start Kinderlauf

09:50 Uhr

Warm-Up

10:00 Uhr

Start 5 km Lauf

10:15 Uhr

Start Nordic-Walking

11:10 Uhr

Warm-Up

11:15 Uhr

Start Halbmarathon

11:30 Uhr

Start 10 km Lauf

11:30 Uhr

Abschlussparty im Rathaus

Küchen.

Lassen Sie sich individuell

bei uns beraten.

Küchen

Wohn- und Schlafmöbel

Büroeinrichtungen

Empfangstheken

Studiomöbel für Fernsehund

Hörfunksender

Wenninger Möbelwerkstätten GmbH

Unholzinger Straße 6 – 10

D-84103 Postau

T +49. (0)87 02. 22 22

F +49. (0)87 02. 36 26

info@wenninger-postau.de

www.wenninger-postau.de


Termine | Veranstaltungen

1. März

Leseinsel

Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren

15:00 –16:30 Uhr,

Stadtbücherei Landshut,

Weilerstraße 23

Kinderkino:

Emil und die Detektive (1954)

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

Sagenführung

für Kinder von 4 – 8 Jahren Jahren

17:00 –18:10 Uhr, Landshut, Burg

Trausnitz, Anmeldung: 0871 9241115,

www.burg-trausnitz.de

3. März

Landshuter Faschingsumzug

13:00 Uhr, Strecke: Innere Münchener

Straße, Dreifaltigkeitsplatz, Altstadt,

Postplatz-Bischof-Sailer-Platz

Kinderkino: Ernest & Celestine

empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

4. – 8. März

Schulferien

7. März

Informationsabend

für werdende Eltern

mit Arzt und Hebamme

19:00 Uhr, Klinikum Landshut,

Robert-Koch-Straße 1

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

in Kooperation mit dem

Malteser Hilfsdienst

19:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58, 0871 9661562,

www.menschenskinder-ev.de

8. März

Kinderkleiderbasar

10:00 –12:00 Uhr, Mamming,

Schulturnhalle der Grund- und Mittelschule,

Schulgasse 8, 0176 3263817

Töpfern

für Kinder von 6 – 10 Jahren

15:00 –17:30 Uhr, Pfarrheim Wörth,

0176 57932805, ton@veronikabalog.de

Geisterführung auf der Burg

für Kinder von 6 –10 Jahren

19:30 – 20:30 Uhr, Landshut,

Burg Trausnitz, Anmeldung:

0871 9241115, www.burg-trausnitz.de

9. März

Kinderkleiderbasar

10:00 –11:30 Uhr, Langquaid,

Schulturnhalle, Pestalozzistraße 8,

basar.langquaid@web.de

10. März

Kinderkleiderbasare & -flohmärkte

11:00 –13:00 Uhr, Arnstorf, im Schützenhaus,

Wiesenstraße 10, 0170 8837010

15:00 –16:30 Uhr, Hohenthann, Pfarrsaal,

Rottenburger Straße 5, 08784 9670014

Verkaufsoffener Sonntag

13:00 –18:00 Uhr, Innenstadt Landshut

benkler.com · 2019

12. März

Zwergerlgruppe auf dem Pferdehof

für Kinder von 1,5 – 3 Jahren

mit Begleitung

10:00 –11:30 Uhr, 5 Treffen,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Elterntalk

Thema Erziehung

15:00 –17:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Der Wald – Ein Erlebnis

Abenteuer im Wald für Kinder

von 3 – 12 Jahren in Begleitung

15:00 –17:30 Uhr, Furth, Bauwagen

am Bucher Graben, 08704 438,

www.cbw-landshut.de

1. – 12. Mai 2019

LANDSHUTER

FRÜHJAHRSDULT

13. März

Theater: Der Frosch und die Anderen

für Kinder von 5 – 6 Jahren

9:15 –10:05 Uhr & 10:45 –11:35 Uhr,

kleines theater – KAMMERSPIELE

Landshut, Bauhofstraße 1, 0871 2761650

Elterngeld, Kindergeld & Co

Kurs in Kooperation mit Donum Vitae

19:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

14. März

Bücherzwergerl

Offener Elter-Kind-Treff

9:30 –11:30 Uhr, Stadtbücherei Landshut,

Weilerstraße 23

Stadtbücherei Kindernachmittag

Frühlingsbasteln

15:00 –17:00 Uhr, Landshut,

Stadtbücherei, Weilerstraße 23

HIGHLIGHTS FÜR FAMILIEN

3. MAI, 21:30 UHR Brillantfeuerwerk

9. MAI, 13:00 – 23:00 UHR Kinder- und Familientag

mit Luftballonwettbewerb

10. MAI, 21:30 UHR Großes Musikfeuerwerk

56 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Vergnügungsdult

Mi, 1. Mai 11:00 – 23:00 Uhr

Fr und Sa 13:00 – 23:30 Uhr

So und Mo 13:00 – 22:00 Uhr

Di bis Do 13:00 – 23:00 Uhr

Verkaufsdult

Fr und Sa 11:00 – 21:00 Uhr

So bis Do 11:00 – 20:00 Uhr


15. – 26. März

Schulferien

15. März

Altersgerechte Kost für Kleinkinder

Praxisorientierter Vortrag

mit Gesprächsrunde

10:00 –11:30 Uhr, Amt für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten,

Landshut, Klötzlmüllerstraße 3

Anmeldung: www.aelf-la.bayern.de/

ernaehrung/familie

Bücherburg: Märchenerzähler

für Kinder von 4 – 8 Jahren

15:00 –15:30, Landshut, Stadtbücherei,

Salzstadel, Steckengasse 308,

Anmeldung: 0871 22878

Frühling im Wald

für Kinder von 3 –10 Jahren

mit Begleitung

15:00-17:00 Uhr, Kapellenberg,

Ergoldsbach, 08771 409850,

www.cbw-landshut.de

10:00 –12:00 Uhr, Altdorf, Bürgersaal,

Dekan-Wagner-Straße 15, 0871 35532

10:00 –12:00 Uhr, Schierling,

Mehrzweckhalle, Jakob-Brand-Straße 5,

www.ekg-schierling.de

10:00 –13:00 Uhr, Dingolfing,

Stadthalle, Dr.-Josef-Hastreiter-Straße 2,

www.kinderbasar-dingolfing.de

13:00 –15:00 Uhr, Niederviehbach,

Viehbachhalle, Schulstraße 1,

kkb-niederviehbach@t-online.de

13:00 –16:00 Uhr, Ergoldsbach,

Goldbachhalle, Badstraße 20, 08771 2828

14:00 –16:00 Uhr, Geiselhöring,

Labertalhalle, Wittelsbacherstraße 1,

09423 200598

Radlbasar

12:00 –16:00 Uhr, Stockschützenhalle

am Volksfestplatz in Geisenhausen

Kinderkleiderbasar für

Zwillinge und Mehrlinge

15:00 –16:00 Uhr, Kreiskrankenhaus

Achdorf, Speisesaal, Achdorfer Weg 3,

www.elternschule-landshut.de

Kinderkino: Tomboy

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

19. März

Der Wald – Ein Erlebnis

Abenteuer im Wald für Kinder

von 3 bis 12 Jahren in Begleitung

15:00 –17:30 Uhr, Furth, Bauwagen am

Bucher Graben, 08704 438,

www.cbw-landshut.de

20. März

Yin Yoga für Mütter

19:00 – 20:30 Uhr, 3 Treffen:

20., 27.03. & 03.04.,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Informationsabend

für werdende Eltern

mit Hebamme

17:00 Uhr, Klinikum Landshut,

Robert-Koch-Straße 1

Mit Farben unterwegs

Malen und zeichnen in der Natur

mit Künstlerin Daniela Ferber

15:00 –17:00 Uhr, Bucher Graben,

Furth, 0177 4113442 oder info@ElaFe.de,

www.cbw-landshut.de

16. März

Kinderkleiderbasare & -flohmärkte

8:30 –12:00 Uhr, Ergolding,

Mehrzweckhalle, Sportplatzstraße 15,

www.kinderkleiderbasar-ergolding.de

9:00 –11:00 Uhr, Reisbach,

Pfarrheim, Hofberg 9,

www.kinderbasar-reisbach.jimdo.com

9:00 –11:30, Landshut, Pausenhalle

Gymnasium Seligenthal, 0871 821460

9:00 –12:00 Uhr, Altfraunhofen,

Pfarrheim, Moosburgerstraße, 08705 1456

Kleinkindschwimmen

12 –18 Monate:

10:00 –10:45 Uhr, 4 x Samstag,

18 –24 Monate:

11:00 –11:45 Uhr, 4 x Samstag

vhs Landshut, Ländgasse 41,

0871 922920, www.vhs-landshut.de

Kinderkino:

Gregs Tagebuch 2: Gibt’s Probleme?

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

17. März

Frühjahrsbasar mit Kasperltheater

9:30 –11:30 Uhr, Kath. Pfarrheim

Tiefenbach/Ast, Schulstraße 2,

0176 93 63 97 43

Der tägliche Kampf

mit den Hausaufgaben

So finden Sie und ihr Kind Erleichterung!

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58, 0871 9661562,

www.menschenskinder-ev.de

Erste Hilfe bei Kinder

in Kooperation mit der VHS Ergolding

19:30 Uhr, Ergolding, Lindenstraße 58,

0871 9661562, www.menschenskinder-ev.de

21. März

Babys erste feste Nahrung

Zweiteiliger praxisorientierter

Kurs rund um Babykost

15:00-17:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58, Anmeldung:

christa.gabel@googlemail.com

Entspannte Kinder lernen leichter

Mit einfachen Techniken Kinder stärken

19:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58, 0871 9661562,

www.menschenskinder-ev.de

22. März

Schultüten selbst gemacht

14:30 –17:30 Uhr, 2 Termine Freitag,

vhs Landshut, Ländgasse 41,

0871 922920, www.vhs-landshut.de

58 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 59


M

Aktive Entspannung für Kinder

mit Eltern oder Großeltern

Y

für Kinder von 6 –10 Jahren

CM

15:00 –16:00 Uhr, Ergoldsbach,

Pfarrheim St. Wolfgang,

MY

08771 409850, www.cbw-landshut.de

23. März

Flohmarkt: Toys for Kids

ab 8:30 Uhr, Eching bei Landshut,

Am Moos 17

Kinderkleiderbasar

8:30-11:00 Uhr, Geisenhausen, Pfarrsaal,

Günter-Aich-Straße 6, 08743 919836

Basar für Kinder-, Damen-,

und Herrenbekleidung

13:30 –16:00 Uhr, Wörth, Isarhalle,

Am Weiher 2, 08702 942152

Nein!

Kurs für Eltern von Trotzkindern

10:00 –15:30 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58, 0871 9661562,

www.menschenskinder-ev.de

Pinocchio – das Musical

für Kinder ab 4 Jahre

15:00 Uhr, Deggendorfer Kultur- und

Kongresszentrum, www.theater-liberi.de

„Altdorf Zaubert“

Benefiz-Veranstaltung von Magic Didi

mit 7 Profi-Zauberern aus 4 Ländern

20:00 – 22:30 Uhr Bürgersaal Altdorf,

Dekan-Wagner-Straße 15,

www.facebook.com/Magic

24. März

Kinderkleiderbasar

12:30 –14:30 Uhr, Rottenburg,

Mehrzweckhalle Laabertal,

Josef-Wiesmüller-Straße 3,

www.kinderkleidermarkt-rottenburg.de

C

CY

CMY

K

26. März

Elterntalk

Thema: Erziehung plus

10:00 –12:00 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Elterngeld, Kindergeld & Co

Kurs in Kooperation mit Donum Vitae

19:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

28. März

Bücherzwergerl

Offener Elter-Kind-Treff

9:30 –11:30, Stadtbücherei Landshut,

Weilerstraße 23

Stadtbücherei Kindernachmittag

Autorenlesung mit Silke Schlichtmann

„Pernilla oder Warum wir nicht in den

sauren Apfel beißen mussten“

15:00 –17:00 Uhr, Landshut,

Stadtbücherei, Weilerstraße 23

29.-31. März

Landshuter Umweltmesse

10:00 –18:00 Uhr, Sparkassen Arena,

Niedermayerstraße 100

29. März

Aktive Entspannung für

Kinder mit Eltern oder Großeltern

für Kinder von 6 – 10 Jahren

15:00 –16:00 Uhr, Ergoldsbach,

Pfarrheim St. Wolfgang, 08771 409850,

www.cbw-landshut.de

Zeit mit Pferden

auf der Ranch Birndorf

für Kinder ab 3 Jahren in Begleitung

15:00 –17:00 Uhr, Pörndorf,

0871 3301825, www.cbw-landshut.de

30. März

Kinderkleiderbasare

9:00 –11:30 Uhr, Teisbach, Mehrzweckhalle,

Alter Schulplatz 1, 08731 326032

13:00 –15:00 Uhr, Kirchberg, Schulaula,

An der Freyung 2, 08741 949946

Kinderkino: Tomboy

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

Praxis Dr. Julia Cichon

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

... FÜR IHR STRAHLENDES LÄCHELN

• Herausnehmbare Spangen und Funktionskieferorthopädie

• Festsitzende Zahnspangen

• Invisalign - die unsichtbare Zahnspange

• Behandlung von Kindern und Jugendlichen

• Erwachsenenbehandlung

• 3D Intraoralscanner

• Strahlungsarmes digitales Röntgen

• Praxislabor

Direkt neben dem CCL - Ausreichend Parkplätze vorhanden

Kapuzinerweg 7

84028 Landshut

Tel.: 0871 - 974 55 888

Fax: 0871 - 974 55 898

31. März

Kinderkleiderbasare

13:30 –15:00 Uhr, Buch am Erlbach,

Pfarrstadl, Schulstraße 1,

www.kinder-und-wir.de

11:00 –13:00 Uhr, Sünching,

Montessori-Schule,

Krankenhausstraße 2, 09480 939978

Fahrradbasar

10:30 –11:30 Uhr, Sünching,

Montessori-Schule,

Krankenhausstraße 2, 09480 939978

Kinderkino:

Gregs Tagebuch 2: Gibt’s Probleme?

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

info@kfo-cichon.de

www.kfo-cichon.de

60 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN


1. April

Vortrag: Verflixt nochmal,

jetzt schlaf doch endlich

Schlafen bei Babys und Kleinkindern

9:00 –11:00 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Vom Säugling zum

Löffelhelden-Babybrei selbst gemacht

Vorführung mit Kostproben

9:30 –11:30 Uhr, Amt für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten,

Landshut, Klötzlmüllerstraße 3

Anmeldung: www.aelf-la.bayern.de/

ernaehrung/familie

Vortrag: Das Baby schreit – was tun?

Wissenswertes für Schwangere

und werdende Väter

18:00 – 20:30 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Vortrag: Nur noch schnell

mein Kind erziehen

Tipps für einen

entspannten Erziehungsstil

19:00 – 22:00 Uhr, 2 Termine: 1. & 8.04.,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

2. April

Der Wald – Ein Erlebnis

Abenteuer im Wald für Kinder

von 3 – 12 Jahren in Begleitung

15:00 –17:30 Uhr, Furth,

Bauwagen am Bucher Graben,

08704 438, www.cbw-landshut.de

Vortrag: Mit Kindern

über den Tod sprechen

Wie kann ich mein Kind

im Trauerfall unterstützen

19:00 – 21:00 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

62 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

4. April

Informationsabend

für werdende Eltern

mit Arzt und Hebamme

19:00 Uhr, Klinikum Landshut,

Robert-Koch-Straße 1

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

in Kooperation mit dem

Malteser Hilfsdienst

19:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58, 0871 9661562,

www.menschenskinder-ev.de

5. April

Gesünder essen – aber was?

Kurs zum Thema Ernährung

9:30 –11:30 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Leseinsel

Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren

15:00 –16:30, Stadtbücherei Landshut,

Weilerstraße 23

Aktive Entspannung für

Kinder mit Eltern oder Großeltern

für Kinder von 6 –10 Jahren

15:00 –16:00 Uhr, Ergoldsbach,

Pfarrheim St. Wolfgang,

08771 409850, www.cbw-landshut.de

Flechtfrisuren für Kinder

Kinder bitte mitbringen!

16:30 –18:30 Uhr, vhs Landshut,

Ländgasse 41, 0871 922920,

www.vhs-landshut.de

6. April

Flohmarkt: Toys for Kids

ab 8:30 Uhr, Eching bei Landshut,

Am Moos 17

Kinderkleiderbasare & -flohmärkte

9:00 –11:00 Uhr, Gangkofen,

Aula Grund-und Mittelschule,

Waisenhausstraße 25, 08722 910814

9:00 –12:00 Uhr, Parkplatz SV

Landshut Münchnerau, Am Eisweiher 2,

0871 66460

10:00 –13:00 Uhr, Alte Kaserne,

Landshut, Liesl-Karlstadt-Weg 4,

www.familienzentrum-landshut.de

13:30 –15:00 Uhr, Neufahrn i.NB,

Realschule, Niederfeldstraße 3,

0176 43357718

Fahrradbasar

13:30 –15:00 Uhr, Au i.d. Hallertau,

Hopfenhalle Au, Mainburgerstraße,

www.gs-au.de

Kinderkleider- und Spielzeugbasar

9:00 –13:00 Uhr, Moosburg, Stadthalle,

Breitenbergstraße 18,

www.kleiderbasar-moosburg.de

8. April

Trageberatung

16:00 –18:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58,

christa.gabel@googlemail.com,

www.menschenskinder-ev.de

9. April

Drehen, Robben, Krabbeln

Wie Babys im ersten Jahr in Bewegung

kommen | für Eltern mit Kindern im Alter

von 0 – 6 Monaten | gerne mit Baby

10:00 –12:00 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Elterntalk

Thema: Konsum

15:00 –17:00 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Der Wald – Ein Erlebnis

Abenteuer im Wald für Kinder

von 3 –12 Jahren in Begleitung

15:00 –17:30 Uhr, Furth, Bauwagen

am Bucher Graben, 08704 438,

www.cbw-landshut.de

Vortrag: Wege aus der Brüllfalle

Muss ich immer erst laut werden?

19:00 – 21:00 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

10. April

Stillvorbereitungskurs

18:00 – 21:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58,

christa.gabel@googlemail.com,

www.menschenskinder-ev.de

11. April

Bücherzwergerl

Offener Elter-Kind-Treff

9:30 –11:30, Stadtbücherei Landshut,

Weilerstraße 23

Die gemeinsame Zeit zum Erlebnis werden lassen ...

© biker3 - Fotolia.com

Veranstaltungen für Eltern, Großeltern, Kinder,

Themenangebote zu Familie und Erziehung

... und Vieles mehr!

neues Programmheft

Frühjahr/Sommer

kostenlos erhältlich:

www.cbw-landshut.de

info@cbw-landshut.de; 0871 923170

Christliches Bildungswerk Landshut, Maximilianstr. 6, 84028 Landshut


Handlingskurs

für Eltern und werdende Eltern

11:00 –13:00 Uhr, Landshut,

Kinderkrankenhaus St. Marien,

Grillparzerstraße 9,

agnieszka.gurland@st-marien-la.de

Stadtbücherei Kindernachmittag

Frühlingsbasteln

15:00 –17:00 Uhr, Landshut,

Stadtbücherei, Weilerstraße 23

12. April

Aktive Entspannung für

Kinder mit Eltern oder Großeltern

für Kinder von 6 –10 Jahren

15:00 –16:00 Uhr, Pfarrheim

St. Wolfgang, Ergoldsbach,

08771 409850, www.cbw-landshut.de

Osterplätzchen backen

für Kinder ab 2 Jahren in Begleitung

15:00 –17:00 Uhr, Pfarrheim

St. Georg, Eugenbach,

0871 3301825, www.cbw-landshut.de

13. April

Flohmarkt „Alles rund ums Kind“

8:00 –12:00 Uhr, Vilsbiburg, Stadthalle,

Georgenstraße 1, muezevib@gmail.com

15. April

Frühlingsbasteln

für Kinder ab 2 Jahren in Begleitung,

ab 6 Jahren ohne Begleitung

10:00 –12:00 Uhr, Feuerwehrhaus, Ast,

08709 3186, www.cbw-landshut.de

17. April

Zeit mit Pferden

auf der Ranch Birndorf

für Kinder ab 3 Jahren in Begleitung

9:00 –11:00 Uhr, Pörndorf,

0871 3301825, www.cbw-landshut.de

Theater: Feuerwehrmann Sam

17:00 Uhr, Landshut, Sparkassen Arena,

Niedermayerstraße 100

18. April

Informationsabend

für werdende Eltern

mit Hebamme

17:00 Uhr, Klinikum Landshut,

Robert-Koch-Straße 1

25. April

Mit Farben unterwegs

Malen und zeichnen in der

Natur mit Künstlerin Daniela Ferber

15:00 –17:00 Uhr, Bucher Graben, Furth,

0177 4113442 oder info@ElaFe.de,

www.cbw-landshut.de

27. April

8. Fahrrad-Aktionstag

10:00 –16:00 Uhr, Innenstadt Landshut

27. – 28. April

5. Lower Bavarian Foodfestival

ab 12:00 Uhr, Möbel Outlet Zentrum,

Altdorf, Sonnenring 42

28. April

Landshut läuft 2019

9:00 –16:00 Uhr, Innenstadtbereich

30. April

Elterntalk

Thema: Fernsehen

10:00 –12:00 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Zwergerlgruppe auf dem Pferdehof

für Kinder von 1,5 – 3 Jahren

mit Begleitung

10:00 –11:30 Uhr, 5 Treffen,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Drehen, Robben, Krabbeln

Wie Babys im zweiten halben Jahr in Bewegung

kommen | für Eltern mit Kindern

im Alter ab 6 Monaten | gerne mit Baby

10:00 –12:00 Uhr,

Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Kurse | Treffpunkte

KURSE

Aktive Entspannung

für Kinder mit Eltern oder Großeltern

Termin: Fr, 15:00 –16:00 Uhr, Kinder von 5 – 7 Jahre

Fr, 16:15 –17:15 Uhr, Kinder von 8 – 10 Jahre

Ort: Pfarrheim St. Wolfgang, Ergoldsbach

Anmeldung: 08771 409850, www.cbw-landshut.de

Akupunktur für Schwangere

Termin: Mi, 10:00 –11:00 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut- Achdorf, Gymnastikraum, 4. OG

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Aqua Schwangerengymnastik

mit Kursleitern der Hebammenpraxis Kindersegen

Termin: Di, 12:15 –13:00 Uhr (außer Ferien und Feiertage)

Ort: Ergomar Ergolding, Industriestraße 7, 84030 Ergolding

Anmeldung: 0871 1438723

Baby- und Kleinkinderschwimmkurse

Ort: Ergomar Ergolding, Industriestraße 7

Anmeldung: 0871 1438723

Baby Anfängerkurs

Mindestalter 4 Monate

Termin: Mo, 10:00 – 10:30 Uhr, Di, 10:45 – 11:15 Uhr

Fr, 09:00 – 9:30 und 9:45 – 10.15 Uhr

Baby Fortgeschrittenenkurs

Mindestalter 4 Monate

Termin: Mo, 11:30 – 12:00 Uhr, Di 11:30 – 12:00 Uhr

Kleinkinderschwimmen

Mindestalter 1 Jahr

Termin: Mo 10:45 – 11:15 Uhr

Wassergewöhnung

Mindestalter 3 Jahre

Termin: Sa, 8:45 – 9:15 Uhr und 9:30 – 10:00 Uhr

64 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 65


Babymassage

Termin: Do, 10.00 –11.00 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut-

Achdorf, Gymnastikraum, 4. OG

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Termin: Fr, 9:00 –10:00 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Werkstraße 7, Kinderkrippe, 1. OG

Gebühr: 50 Euro / 5 Treffen à 1 Std.

Anmeldung: 0871 9661562

BEB – Bewegen-Entdecken-Begleiten

für Eltern mit Kleinkindern von 1 – 2 Jahren

Termin: Vormittags, Anmeldung fortlaufend

Ort: Mehrzweckraum im Bürgerhaus Ergolding

Gebühr: 60 Euro / 10er Block à 1 Std.

Anmeldung: 0871 9661562

CrossFit Landshut Moms

Training für Schwangere und frisch gebackene Mamis

Termine: Mo, Fr, 9:00 –10:15 Uhr

Ort: CrossFit Landshut, Industriestraße 20 b, Ergolding

Anmeldung: zum kostenlosen Probetraining unter alina@crossfit-landshut.de,

www.crossfit-landshut.de

Eltern-Kind-Programm

Mit kleinen Kindern ergeben sich ständig neue Herausforderungen. Das CBW

begleitet mit Eltern-Kind-Gruppen vom Babyalter bis zum Kindergarten.

Mehr als 80 Gruppen in Stadt und Landkreis Landshut.

Infos + Anmeldung: www.cbw-landshut.de/familie-co/eltern-kind-programm

Eltern-Kind Turnen

für Kinder von zwei bis vier Jahren

Termine: Mo, Di, Do, 9:30 –10:30 Uhr,

Mi, 9:00 –10:00 Uhr (für Kleinstkinder ab 1 Jahr)

Fr, 9:30 –11:00 Uhr

Ort: Turngemeinde Landshut von 1861 e.V., Sandnerstraße 7

Kontakt: 0871 62079, info@turngemeinde-landshut.de

Anmeldung: einfach mal zum Schnuppern vorbeikommen

Eltern-Kind Turnstunde

für Kinder ab 18 Monaten

Termine: Mo, 15:30 –16:30 Uhr,

Anmeldung fortlaufend

Do, 15:30 –16:30 Uhr,

Anmeldung fortlaufend

Ort: Sparda-Bank Sporthalle des ETSV 09 Landshut, Siemensstraße 2

Anmeldung: turnen@etsv09landshut.de

Fitness am Morgen – mit Kinderbetreuung

Termin: Mi, 8:30 – 9:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Str. 19

Anmeldung: 08741 2652

Kangatraining

Termin: Fr, 9:30 –10:30 Uhr

Ort: Lady Gym, Ergolding

Referentin: Jacqueline Wrage, Kangatrainerin

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Kochabend im Familienzentrum

Termin: Do, einmal im Monat

(Nächster Termin und Motto im Januar auf der Website nachzulesen)

Gebühr: 2,50 Euro + Lebensmittelkosten je nach Gericht

Anmeldung: www.familienzentrum-landshut.de/erwachsene

Krabbelgruppe

Kampfkunst und Selbstverteidiung

für Kinder ab 8 Jahren

Termin: Mi., 09:00 –10:30 Uhr,

10 Treffen, Start: 8.5.

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V.,

Frontenhausener Str. 19

Anmeldung: 0176 46015905,

prinzessin.rosa@gmx.de

Kung Fu

Kampfkunst und Selbstverteidiung

für Kinder ab 8 Jahren

Termin: Fr., 16:00 –17:30 Uhr

Ort: vhs Landshut, Ländgasse 41

Fitnesskurse

für Schwangere

MamaWORKOUT

mit Babybauch

10 x 60 Minuten

Kostenübernahme von

bis zu 80% durch die

Krankenkasse!

Mama Fitness

MamaWORKOUT mit Babybauch,

Kostenübernahme von bis zu 80 %

www.schwangeren-fitness-landshut.de

durch die Krankenkasse.

Termin: Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr,

10 x 60 Min.

Ort: Physiopraxis Veronika Tausche – Altdorf

Anmeldung: 0871 96684767,

www.schwangeren-fitness-landshut.de

MamaFitness Landshut

MamaFitness mit Babybauch

Termin: Mo 18:45-19:45 Uhr

Ort: Hebammenpraxis Kindersegen, Ergolding

66 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 67


MamaFitness (nach der Rückbildung)

Termin: Mo 9:15 – 10:15 Uhr

Ort: Hebammenpraxis Monika Wollenberg, Altdorf

Termin: Mo 20:00 – 21:00 Uhr

Ort: Hebammenpraxis Kindersegen, Ergolding

MamaFitness Outdoor (nach der Rückbildung)

Termin: Do 9:15 – 10:15 Uhr

Ort: Bayerwaldpark, Landshut

Kursleiterin: Beatrix Stumpfegger (Aerobic-, Prä- und Postnataltrainerin)

Anmeldung: 0871 9659060, www.mamafitness-landshut.de

Musikgarten

für Babys von 6 –18 Monaten

Termin 1: Mi, 10:00 –10:30 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Termin 2: Mi, 10:30 – 11:00 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Familienzentrum Landshut e.V., Schützenstraße 2

Anmeldung: 0871 96549280

für Kinder von 1,5 – 3 Jahren

Termin 1: Mo, 16:00 –16:45 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Termin 2: Mo, 16:45 – 17:30 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Familienzentrum Landshut e.V., Schützenstraße 2

Anmeldung: 0871 96549280

mit Kinderbetreuung

Termin: Do, 9:00 –11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Anmeldung: 08741 2652

Termin: Fr, 16:45 –18:15 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut-Achdorf, Gymnastikraum, 4. OG

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Rückbildung nach dem Kaiserschnitt

Termin: Mo Vormittag, Anmeldung fortlaufend

Ort: Mehrzweckraum im Bürgerhaus Ergolding

Gebühr: 56 Euro / 10 Stunden (evtl. Kostenbeteiligung der Krankenkassen)

Anmeldung: 0871 9661562

Säuglingspflegekurs

Termin: jeden 2. Donnerstag im Monat, 18:00 Uhr

Ort: Klinikum Landshut, Robert-Koch-Straße 1

Anmeldung: 0871 6983225

Nähen für Mütter mit Kinderbetreuung

Termin: Fr, 9:00 –11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Anmeldung: 08741 2652

PEKiP – Spielen und Bewegen für Babys

Termin: täglich, Vor- und Nachmittags, Anmeldung fortlaufend

Ort: Kinderkrippe, Lindenstraße 58

Gebühr: 85 Euro / 10 Treffen

Anmeldung: 0871 9661562

Termin: Do, Vormittag

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Anmeldung: 08744 9669970, manuela.kiefl@web.de

Rückbildungsgymnastik

Termin: Mi, 10:00 –11:00 Uhr

Ort: TG Landshut, Sandnerstr. 7

Gebühr: 30 Euro / Kaution

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

68 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Gartenbaumschule

Patzlsperger GmbH

Trauseneck 32 · 84103 Postau

Telefon 08702 91150 · Telefax 08702 91151

E-Mail: info@patzlsperger.de

Web: www.patzlsperger.de

Neu bei uns: Floristik für jeden Anlass!


Tragetuchberatung

Termin: jeden 1. Freitag im Monat, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut-Achdorf, Gymnastikraum, 4. OG

Gebühr: 10 Euro / pro Person, 15 Euro / Paar

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Yoga für Jedermann

Termin 1: Di, 17:30 –18:45 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Termin 2: Di, 20:00 – 21:15 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Familienzentrum Landshut e.V., Schützenstraße 2

Gebühr: 75 Euro für Mitglieder, 80 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldung: 0871 96549280

Yoga für Mädchen

ab 11 Jahren

Termin: Fr, 17:30 –18:30 Uhr

Ort: Pfarrheim St. Wolfgang, Ergoldsbach

Anmeldung: 08771 409850, www.cbw-landshut.de

Yoga für Schwangere

Termin: Di, 17:30 –18:30 Uhr, Anmeldung fortlaufend,

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstraße 58, Ergolding

Gebühr: 50 Euro / 5 Treffen

Anmeldung: 0871 770416

Bewegungs(t)räume

Workshop mit Kind / ca. 1,5 bis 3 Jahre

Ort: Bauernhof „Huberhof“ Münchnerau, Am Moosgrund 5, 874034 Landshut

Dauer: 1,5 Std.

Kleine Entdecker in Bewegung

Workshop mit Kind / 1-3 Jahre

Spielerische und altersgerechte Körperwahrnehmungs- und Bewegungsimpulse

Dauer: 2 Std.

Workshops / Vorträge (ohne Kind)

Vom Säugling zum Löffelhelden - Babybrei selbst gemacht

Vorführung mit Kostproben

Babys Ernährung im ersten Jahr

Praxisorientierter Vortrag

Altersgerechte Kost für Kleinkinder

Praxisorientierter Vortrag mit Gesprächsrunde

Endlich! – Essen mit Mama und Papa

Praxisorientierter Vortrag

AELF Landshut, Klötzlmüllerstraße 3 | 84034 Landshut | 0871 6030

Gruppenanmeldung ausschließlich online: aelf-la.bayern.de/ernaehrung/familie oder

weiterbildung.bayern.de (filtern: AELF Landshut)

Termin: Di, 18:45 –20:00 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Familienzentrum Landshut e.V., Schützenstraße 2

Anmeldung: 0871 96549280

Termin: Mi, 9:10 –10:10 Uhr

Ort: Lady Gym, Ergolding

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Angebote für Eltern-Kind-Gruppen

Die Angebote für Eltern-Kind-Gruppen sind buchbar für Gruppen

mit mindestens 6 Teilnehmern, Termin und Ort nach Vereinbarung.

Komm auf den Geschmack, gemeinsam mit deinem Kind!

Workshop mit Kind (1-3 Jahre) mit allen Sinnen

Ort: Bio-Bauernhof Hauer, Koblpoint 1, 84178 Kröning; Dauer: 2 Std.

Bewegungsspaß von Anfang an

Workshop mit Kind /3. – 5., 5. – 8.oder 8. – 12. Lebensmonat

Dauer: 1,5 Std.

Osteopathie

Geltinger

Praxis für Osteopathie,

Heilpraktik & Physiotherapie

Säuglinge - Kinder - Erwachsene

CranioSacrale Integration

Bobath Therapie / Entwicklungsberatung

Yoga für Kinder und Jugendliche

Zertifiziertes Mitglied im VFO e.V., dadurch

Kostenübernahme durch gesetzliche

Krankenkassen möglich.

Barbara Geltinger

Höglberg 8 / 84028 Landshut

0160 - 9137 2580

info@osteopathie-geltinger.de

70 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 71


TREFFPUNKTE

Eltern-Kind-Treff

Frühstück und Erfahrungsaustausch für Eltern mit ihren Babys.

Termin: Mo – Fr, 8:30 –11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Inkl. Kinderbetreuung/Spielangebot. Die Eltern haben Zeit für Frühstück.

Termine: Montag, Mittwoch, Donnerstag, 9:30 –12:00 Uhr

Montag, Mittwoch, Donnerstag, 15:00 –17:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Landshut, Schützenstraße 2

Offener Treff für Eltern mit Kinder Alter von 8 Wochen bis 12 Monaten

Termin: jeden 1. u. 3. Di. im Monat, 10:00 –11:30 Uhr

Ort: Klinikum Landshut, Robert-Koch-Straße 1

Termin: jeden Dienstag, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut-Achdorf, kleiner Speisesaal (E03), Erdgeschoss

Leiterin: Barbara Thein, Dipl.-Sozialpädagogin

für Kinder bis 1,5 Jahre

Termin: Di, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Frühstück und Erfahrungsaustausch für Eltern mit ihren Babys bis zu ca. 1,5 Jahren.

Termin: Di, 9:30 –12:00 Uhr und Fr, 9:30 –12:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Landshut, Schützenstraße 2

für Kinder ab 1,5 Jahre

Termin: Mi, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Frühstückstreff für Alleinerziehende

offener, kostenloser Treff für Alleinerziehende aus Stadt und Landkreis Landshut

Termin: jeden 1. Sa. im Monat, außer an Feiertagen, 9:30-11:00 Uhr

Ort: Diakonie Landshut, Gabelsbergerstraße 46

Kontakt: Sarah Honemann, 0871 609204, shonemann@diakonie-landshut.de

Termin: 1 x monatlich, Sa, 09:30 –12:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausenenerstraße 19

Frühstückstreff für Eltern

offenes Treffen für frischgebackene Mamas mit ihren Babys bis sechs Monate

Termin: Fr, 10.03., 07.04., 12.05., 9:30 – 11:00 Uhr

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Familien-Brunch des Vereins L(i)ebenswert e.V.

Treffen von Familien mit Down Syndrom-Mitgliedern

Termin: 1 x im Monat, So 10:00 – 13:00 Uhr, 29.04.

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Anmeldung: verein.liebenswert@googlemail.com

Stillgruppen

Termin: 2x monatlich, 10:00 – 11:30 Uhr

Ort: Zikadenweg 15, 84034 Landshut

Anmeldung: katrin.brandt@afs-stillen.de, www.stillgruppe-landshut.de

Gebühr: 3,50 Euro

Termin: 1 x mal monatlich, 10:00 – 11:30 Uhr

Termine auf www.stillberatung-vilsbiburg.de

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg

Leiterin: Doris Meßner, Still- u. Laktationsberaterin, Kinderkrankenschwester

Gebühr: 3 Euro

Termin: jeden 1. und 3. Montag im Monat, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Leiterin: Christa Gabel, Laktationsberaterin

Gebühr: 6 Euro

Termin: jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, 9:30 – 11:00 Uhr

Ort: Rebenweg 10, 84088 Neufahrn in Niederbayern

Leiterin: Stefanie Fischer, AFS-Stillberaterin, 08773 7072976

Gebühr: 3 Euro

Stillvorbereitung in Landshut

Termin: nach Absprache, ab 2 Teilnehmern wird ein Kurs realisiert

Anmeldung: katrin.brandt@afs-stillen.de

Infos: www.stillgruppe-landshut.de

Stimmungskrisen nach der Geburt?

Gesprächsgruppe

Termin: auf Nachfrage

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Anmeldung: 0871 31325

Zwillingstreff

Termin: jeden 2. Montag im Monat, 15:00 – 17:00 Uhr

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

72 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 73


Sprechstunden | Selbsthilfegruppen

SPRECHSTUNDEN

Baby- und Kleinkindersprechstunde

für Eltern mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr

Ansprechpartner: erfahrene Kinderkrankenschwestern

Infos unter www.koki-landshut.de

Termin: Mo, 8:00 –10:00 Uhr

Ort: Furth, Kinderkrippe im Kinderhaus Furth, Klosterstraße 5

Termin: Di, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausener Straße19

Termin: Di, 9:30 –11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Landshut, 2.OG, Schützenstraße 2

Termin: Do, 8:00 –10:00 Uhr

Ort: Rottenburg, Kinderkrippe Laaberspatzen, Georg-Pöschl-Straße 20

Termin: Do, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: Klinikum Landshut, Robert-Koch-Straße 1

Beratung für Eltern von „Schreibabys“

Termin: nach Vereinbarung

Anmeldung: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding, 0871 9661562

Elternsprechstunde

für werdende Eltern und junge Familien

Infos unter www.koki-landshut.de

Termin: 1 x monatlich, Mi, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: In den Räumen der Hebamme Iris Ternes, Hauptstraße 62, 84088 Neufahrn

Ansprechpartner: Gudrun Kolbeck-Schaefer

Terminvereinbarung: 0871 4085715

Termin: 1 x monatlich, Fr, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: Vilsbiburger Hebammenpraxis, Frontenhausener Straße 96a

Ansprechpartner: Birgit Vogel

Terminvereinbarung: 08741 927744

Elternsprechstunde

bei Schrei-, Schlaf- und Fütterungsproblemen von Säuglingen und Kleinkindern

Termin: jeden 2. und 4. Montag im Monat, 16:00 –17:30 Uhr

Ort: Bezirkskrankenhaus Raum 4 / 156

Termin: Di, 9:30 –11:30 Uhr

Ort: Geburtsstation Klinikum Landshut

Termin: Di, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: Geburtsstation des Krankenhaus Landshut-Achdorf

Termin: nach Absprache, 0871 408 49 29, birgit.vogel@landkreis-landshut.de

Ort: Klinik Vilsbiburg

Termin: Do, 9:00 –12:00 Uhr

Ort: Kinderkrankenhaus St. Marien

Ansprechpartner: Interdisziplinäres Team aus Ärzten, Psychologen,

Therapeuten und Krankenschwestern

Anmeldung: 0871 8521325

Hebammenberatung

Termin: jeden 1. Dienstag im Monat von 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Str. 19, 84137 Vilsbiburg

Kontakt: 08741 2652

Infos unter www.familienzentrum-vilsbiburg.de

Trauerbegleitung

Einzelbegleitung im Wochenbett, bei der Rückbildungsgymnastik und

bei Folgeschwangerschaften

Ort: Elternschule Landshute.V., Achdorfer Weg 3

Ansprechpartner:

Rebecca Bragulla, Hebamme und Trauerbegleiterin, 0871 1435857

Birgit Maurberger, Hebamme und Trauerbegleiterin, 0871 74445

Wenn die Wiege leer bleibt

Begleitung für Eltern, die ihr Kind in der Schwangerschaft oder

bei der Geburt verloren haben.

Termin: nach Vereinbarung

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Anmeldung: Ruth Pörnbacher, 0871-31325

74 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 75


SELBSTHILFEGRUPPEN

Gruppe für trauernde Kinder und Jugendliche

für Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren. Geschwisterkinder sind erwünscht.

Termin: zweiwöchentlich Mi, 15:30 -17:00 Uhr

Ort: Kinderkrankenhaus St. Marien, Grillparzerstraße 9

Ansprechpartner: Gisela Feder, 0871 8521312, gisela.feder@spz-landshut.de;

Bettina Krümmel, 0871 852 1306, bettina.kruemmel@freenet.de

„MitEinAnder“ Offene Gruppe

für Eltern mit besonderen Kindern

für Familien mitn Kinder von 0-3 Jahren

Ansprechpartner: Bärbl Prock, 0871 9746780

Mütter mit Babyblues und Postnataldepression

Termin: jeden 1. Montag im Monat, 19:30 Uhr

Ort: Christliches Bildungswerk Landshut, Maximilianstraße 6

Ansprechpartner: Anna Brehler 0176 65658604, Jemima Otto 0177 8335143,

selbsthilfegruppe.mamas@gmail.com (bitte anmelden)

Weiterleben ohne Kind

Die Selbsthilfegruppe „Weiterleben ohne Kind“ bildet einen geschützten

Rahmen, über diese Themen zu sprechen, Erfahrungen auszutauschen

und sich gegenseitig Hilfestellungen zu geben.

Termin: Jeden 1. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr

Ort: Elternschule Landshut e.V., Achdorfer Weg 3

Kontakt: 0871 4042293

Überblick über alle Selbsthilfegruppen in der Region

Auch Unterstützung bei der Gründung einer Gruppe

Diakonisches Werk Landshut e.V., Selbsthilfe-Kontaktstelle

www.selbsthilfe-landshut.de

Ort: Maistraße 8, 84034 Landshut

Ansprechpartner: Kornelia Thomanek-Kotios,

Tel. 0871 609114, Fax 0871 6096114, kthomanek@diakonie-landshut.de

Kontakt zu zahlreichen Selbsthilfegruppen

in der Region

Es gibt u.a. für folgende Erkrankungen von Kindern Gruppen: ADHS, Diabetes Typ

1, Rheuma, Epilepsie, Mukoviszidose, Herzkranke Kinder uvm.

„Hand in Hand“ Selbsthilfegruppen e.V. Landshut

Ansprechpartner: Marianne Schwaiger, 08764 1435,

MarianneSchwaiger@web.de, www.hand-in-hand-landshut.de

Wichtige telefonnummern

Notruf Notarzt/Feuerwehr: 112

Polizei: 110

Giftnotruf: 089 19240

Landshuter Interventions- und

Beratungsstelle bei häuslicher

und sexualisierter Gewalt: 0871 430 11 48

Notfall-Betreuung für Kinder: 0871 609 609

Deutscher Kinderschutzbund: 0871 24687

Kostenlose Nummer gegen Kummer

für Kinder und Jugendliche 0800 1110333

für Eltern 0800 1110550

Krankenhäuser:

KLINIKUM LANDSHUT

Kreißsaal: 0871 698-3239

Geburtenstation 2c: 0871 698-3521

Gynäkologische Ambulanz: 0871 698-3230

Bei Notfällen: 0871 698-3521

KRANKENHAUS LANDSHUT-ACHDORF

Kreißsaal: 0871 404-27 00

Gynäkologische Ambulanz: 0871 404-27 07

KREISKRANKENHAUS VILSBIBURG

Kreißsaal: 0871 404-27 00

Gynäkologische Ambulanz: 0871 404-27 07

KINDERKRANKENHAUS ST. MARIEN

Notfallambulanz: 0871 852-0

Terminvereinbarung über

Kinderchirurgisches Sekretariat: 0871 852-1210

Kinderschutzambulanz: kinderschutzambulanz@st-marien-la.de

76 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 77


VORSCHAU

Schnell und einfach!

Ein Teig – fünf Plätzchen

Fit und Gesund –

Das tut im

Frühling gut!

Die nächste

Landshuter Mama

gibt’s ab dem

1. Mai

Anzeigenfinanzierte Imagebroschüre der ÜZW Energie AG

KINDER IM MEDIENDSCHUNGEL

WAS IST SINNVOLL, WO SIND GRENZEN UND

WANN SIND WIR ELTERN GEFRAGT?

Outdoor-Spaß

Die schönsten

Ausflugsziele

Wir gestalten

Ihre Imagebroschüre.

Kostenlos.

Anzeigenfinanziert – ganz ohne Risiko.

Neugierig?

Benkler & Benkler GmbH

Werbeagentur

im Alten Schulhaus

Altdorf bei Landshut

Tel. 0871 34540

benkler.com


IMPRESSUM

Landshuter

mama

Das Magazin für Familien in Landshut und Umgebung

Herausgeber

Landshuter Mama Verlag

UG (haftungsbeschränkt)

Geschäftsführerin:

Barbara Wenninger

Unholzinger Straße 6

84103 Postau

Registergericht: Amtsgericht Landshut

Registernummer: HRB 10096

Grafik

Benkler & Benkler GmbH

Werbeagentur · An der Press 1

84032 Altdorf bei Landshut

Tel. 0871 34540 · www.benkler.com

Druck

Kössinger AG · 84069 Schierling

www.koessingerag.de

Alle Rechte vorbehalten. Jegliche

Verwendung der Texte, Bilder etc. nur

mit schriftlicher Genehmigung des

Landshuter Mama Verlags. Wir haften

weder für unaufgefordert eingesandtes

Material noch für die Richtigkeit der

Veranstaltungstermine.

Auflage: 10.000

Erscheinungstermine:

01.05.2019 | 01.07.2019 | 01.10.2019

01.12.2019 | 01.03.2020 | 01.05.2020

Anzeigen- und Redaktionsschluss

ist zum 1. des Vormonats vor Erscheinen.

80 Landshuter Mama | IMPRESSUM

Kontakt

Barbara Wenninger

t 08702 919404

f 08702 3626

info@landshuter-mama.de

www.landshuter-mama.de

Redaktion

Barbara Wenninger, Michael Seitz,

Bianca Marklstorfer, Joespha Wagner

Bilder

Titel: Adobe Stock, 164810558©Halfpoint

Fotos: Landshuter Mama Verlag, Michael

Seitz, Brita Plath, Markus Wagner; Freepik:

Freepik, Rawpixel.com, BiZkettE1,

topntp26, kstudio, kues1, mrsiraphol;

AdobeStock: 139816981©drubig-photo,

207089299©fesenko, 209301744©stadtratte,

15085185©W. Heiber Fotostudio,

185759021©rh2010, 135221307©sonyakamoz,

238941713©denisismagilov

Verkaufsoffener Sonntag

10. März 2019

von 13 bis 18 Uhr

Die Märkte öffnen bereits ab 12 Uhr!

www.landshut-tourismus.bayern

www.landshut-einkaufen.de


JETZT AB 219,00 EUR

IM MONAT LEASEN.*

Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

GOKART FÜR ALLE.

Dass Komfort und Alltagstauglichkeit sich nicht ausschließen, beweist der MINI One Blackyard Clubman. Er ist die

perfekte Kombi aus Stauraum, Design und Fahrerlebnis – und überzeugt durch seine Ausstattung, wie etwa den 17“

Leichtmetallrädern Net Spoke mit Notlaufeigenschaften. Sichern Sie sich jetzt den MINI One Blackyard Clubman zu

attraktiven Konditionen. Besuchen Sie uns – wir beraten Sie gerne.

UNSER LEASINGBEISPIEL: MINI ONE BLACKYARD CLUBMAN

Ausstattung: 75 kW / 102 PS, Midnight Black metallic, Stoff Firework Carbon Black, Ausstattungspaket Blackyard,

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, 17‘‘ LMR Net Spoke inkl. NLE, Sport-Lederlenkrad, Geschwindigkeitsregelung mit

Bremsfunktion, PDC hinten, Nebelscheinwerfer, Dachhimmel anthrazit, Ablagenpaket, Lichtpaket, uvm.

Anschaffungspreis:

Leasingsonderzahlung:

Laufleistung p. a.:

Laufzeit:

22.584,00 EUR

499,00 EUR

10.000 km

36 Monate

Sollzinssatz p. a.*:

Effektiver Jahreszins:

Gesamtbetrag:

2,49 %

2,52 %

8.383,00 EUR

Kraft stoff ver brauch inner orts: 7,2 l/100 km, außer orts: 4,9 l/100 km, kombi niert: 5,8 l/100 km,

CO 2

-Emis sion kombi niert: 131 g/km, Energie effizienz klas se: B.

zzgl. 690,00 EUR Überführungskosten

Mtl. Rate:

219,00 EUR

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München | alle Preise inkl. 19 % MwSt. | Stand 01/2019.

Fahrzeug ausgestattet mit Schaltgetriebe. | Nach unseren Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskovers. abzuschließen.

Wir vermitteln Leasingverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München. | * Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.

Ihr MINI & BMW Vertragshändler in Landshut

Straubinger Straße 3 · 84030 Landshut · Tel. 0871/973830

mini-hubauer.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine