15.03.2019 Aufrufe

Der Geschichtenbaum

Fotografie und Zeichnung www.cambra-skade.de www.cambraskade.wordpress.com

Fotografie und Zeichnung
www.cambra-skade.de
www.cambraskade.wordpress.com

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Cambra Skadé

Der Geschichtenbaum


Der Geschichtenbaum

wird von einer alten Heilerin gehütet.

Das ist ihre Aufgabe.

Es ist ein Baum

am Rande des Dorfes,

zu dem Menschen

mit ihrem Schmerz,

ihrem Trauma,

ihren Sorgen,

mit allem kommen,

was sie bewegt.


Sie berühren den Baum, legen ihre Hände auf den Stamm

oder lehnen sich an und erzählen ihre Geschichte.


Viele Geschichtenfäden ranken sich um den Baum.


Es sind Fäden

von leichten Geschichten und von schweren,

von Wünschen und Träumen,

von Erfüllung

und vom Loslassen.

Es gibt dort die Fäden der Abschiedsgeschichten

und welche vom Neubeginn.


Sie werden in der Nacht erzählt und bei Tag, im Regen und im Frühlingswind,

in der Sommertrockenheit und im Herbststurm.

Manche Geschichten warten auf eine bestimmte Jahreszeit, um erzählt zu werden

oder auf ein besonderes Zusammentreffen der Sterne.


Der Geschichtenbaum wartet.

Immer ist er bereit – für alle, für jede Geschichte. Er atmet sie ein, verwertet sie, atmet aus.


Ein Mädchen erzählt

von ihrem Wunsch

nach einer Tierbegleitung.

Ein alter Mann bringt

die Geschichte seiner verlorenen Träume

zum Geschichtenbaum.

Eine Frau will hinaus in die Welt gehen

und lässt ihre Ängste beim Baum.

Ein Paar möchte

Beziehungshindernisse überwinden

und dafür erzählen beide

dem Baum von alten Lasten,

die sie hinter sich lassen wollen.


Der Geschichtenbaum tanzt rot im Herbstlicht für all das Gehörte,

für all die Geschichten,

wie die Ich-weiß-nicht-was-ich-will-Geschichte

oder die, die noch nie zuvor erzählt worden ist.

Dann ist da die Hinterhofgeschichte,

in der das Lachen in Kaskaden von den Häuserwänden fällt

und eine herzzerreißend schöne Geschichte um eine Einkaufstüte.

Eine, die fünfundsiebzig Meter Rollbuch füllt

und eine sehr schräge Eskapadengeschichte aus Grönland.

Eine Regentränenkurzgeschichte trifft eine, die um Worte ringt.


Es könnte endlos so weitergehen, die Geschichtenfäden spinnen sich fort.


www.cambra-skade.de

www.cambraskade.wordpress.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!