FLIESENTrends 2019 i&M

eurobaustoff

FLIESENTRENDS

Das Ideenmagazin für kreative Gestaltung mit Fliesen

2019/2020

Foto: Bärwolf


Prospekt_neutral.qxp 26.02.2010 10:45 Uhr Seite 1

GESÜNDER

WOHNEN

Was ist drin? Das wollen wir nicht nur von unseren Lebensmitteln wissen, sondern auch von den Baustoffen, die uns umgeben. Bei Boden- und

Wandbelägen aus Keramik können wir sicher sein: Sie bestehen aus gebranntem Ton, einem durch und durch natürlichen Rohstoff. Emissionen

aus Weichmachern gibt es hier nicht. Noch ein Plus: Auf der geschlossenen, staubabweisenden Oberfläche von Keramikprodukten können sich

weder Pollen, Milben noch Bakterien einnisten oder entwickeln. Das erklärt auch die konkurrenzlos einfache Pflege von Fliesen. Lauwarmes

Wasser genügt in den meisten Fällen.

2

Gesundes

Wohnen

mit Keramik

www.gesundes-wohnen-mit-keramik.de


3


SMARTE

WÄRME

ZU IHREN

FÜSSEN

Wer einmal die Vorzüge eines Keramik-Klimabodens genossen hat, möchte sie nie mehr missen:

gesunde, gleichmäßige Strahlungswärme überall, Barfußfreuden auf Schritt und Tritt und zu jeder Jahreszeit.

Luxus? Keineswegs. Eher eine Frage der Konsequenz. Die Kombination aus Keramikbelag

und intelligenter Fußbodenheizung ist einfach – auch im Bestand – zu installieren und spart außerdem

Energie. Grund: Das dünnschichtig aufgebaute System reagiert schneller und benötigt

geringere Vorlauftemperaturen als eine herkömmliche Heizung. So kommt zur

wohngesunden Wärme ein handfester Einspareffekt – einfach smart!

Energiesparen mit

Keramik

www.energie-sparen-mit-keramik.de

4


5


NEUE

MOTIVE

Große Formate, homogene Flächen, stimmige Raumeindrücke – schön und gut. Doch

jeder Trend bringt seine Gegenspieler hervor. Mut zum Dekor ist angesagt. Zur Auflockerung

und Verzierung an Wänden und Böden, als Kontrastfläche(n) oder gleich als

historisches Zitat in Form eines Jugendstil-Badezimmers. Entdecken

Sie die kommenden Fliesen-Trends: die passenden Farben, Formate

und Motive gibt es in einer ständig wachsenden Vielfalt.

www.gestalten-mit-keramik.de

6


7


GANZ MEINE NATUR

Wohnen mit echten Natursteinen an Wänden und auf Böden? Das möchte sich nicht jeder leisten. Muss man auch nicht: Neuste

Produktionstechniken schaffen Keramikoberflächen, die nahezu jede Steinsorte täuschend ähnlich reproduzieren. Und wie steht

es mit Holz, dem zweiten großen Naturtrend im Wohnen? Auch hier schafft moderne Produktionstechnik neue Möglichkeiten:

Schmale Dielenformate, aber auch komplexere, parkettähnliche Strukturen sind heute in pflegeleichter, wohngesunder Keramik

erhältlich. Besonders angesagt: kreative, farblich aufeinander abgestimmte Kombinationen aus Stein- und Holzlooks – das

Beste aus zwei Natur-Schatzkammern in einem Raum!

8


9


SPIELARTEN

IN BETON

Beton ist alles andere als eine "graue Maus".

Das weiß jeder, der mit diesem genialen Werkstoff

zu tun hat, nicht zuletzt die Keramikproduzenten.

Passend zu den angesagten Gestaltungstrends

rund ums urbane bzw. industrielle

Design entwickeln sie Fliesen in immer neuen

Beton-Looks und -Haptiken. Besonders aktuell:

fein schattierte, helle Großformate in unterschiedlichen

Farbtönen. Sie lassen monolithisch

wirkende Flächen entstehen, auf denen

nüchtern-moderne Einrichtungen ebenso gut

zur Geltung kommen wie farbenfrohe Klassiker,

etwa in Gestalt eines schönen Orientteppichs.

10


Natur trifft Moderne

Steinriemchen verschönern nicht nur Innenräume. Sie passen auch wunderbar zu modernen Außenarchitekturen.

Die dekorativen Elemente sehen nicht nur aus wie echter Stein, sie fühlen sich auch genauso an. Oder wie wär´s

mit auffälligen Wandflächen in naturgetreuer Backsteinoptik, ganz im Trend unserer Zeit? Die Stein- bzw. Backsteinriemchen

sind zu 100 % aus natürlichen Materialien hergestellt und ausgesprochen leicht zu verarbeiten – für

wohngesunde Gestaltungen ganz nach persönlichem Stil und Geschmack.

11


12


Angekommen in der Moderne

Böden in trendigen Betonoptiken müssen nicht kühl wirken. Beispiel: das unregelmäßige

Farbspiel dieser fein strukturierten Fliesenoberfläche, das ein intensives

Gefühl von Geborgenheit erzeugt. Vier moderne Farben, zwei Formate und passende

Zusatzelemente erlauben homogene Wand- und Bodendesigns. Mit farbgleichen

Terrassenelementen tragen Sie den Wohnstil gekonnt nach draußen.

13


Fließend-elegante Übergänge

Fliesen, die auf aktuelle Innen- und Außentrends abgestimmt

sind, erlauben Exquisites: nämlich Terrassen

und Wohnbereiche wunderbar homogen zu gestalten.

Beispiel: eine Serie in aktuellem Stein-Look, veredelt

mit dezenten Spuren von Rostablagerungen. Sie ist erhältlich

in 10 bzw. 20 mm Stärke für den Innen- bzw.

Außeneinsatz. Die stärkeren, wetterbeständigen und

pflegeleichten Außenplatten in 20 mm Stärke können

auf verschiedenen Untergründen verlegt werden – passend

für nahezu jede Bausituation.

14


Große Formate

schneller verlegen

Die stabile Aluminium-Rahmenkonstruktion

TerraMaxx RS vereinfacht die Trockenverlegung

von Keramikplatten und macht sie bis

zu 20 % schneller. Dank seiner planebenen

Oberfläche eignet sich das System ideal für die

großen Trendformate unserer Tage. Geeignet

für gebundene und ungebundene Untergründe,

einsetzbar bei jeder Witterung.

15


Neue Fugenfarbkollektion setzt Ambiente-Trends

Von natürlich bis glamourös reicht das Ausdrucksspektrum von fünf neuen Kollektionen, erhältlich in 35 trendigen

Farben. Die hochwertige schnelle Flexfuge Ultracolor Plus eignet sich ideal für keramische Fliesen, speziell auch

für empfindliche Natur-, Betonwerkstein- sowie Glasmosaikbeläge in Fugenbreiten von 2 bis 20 mm. Der Fugenmörtel

ist wasser- und schmutzabweisend sowie schimmelpilzhemmend ausgeführt.

16


Terrassenqualität

kommt gerne auf Stelzen

Balkone, Terrassen, Dachterrassen, Loggien – sie alle haben

einen hochwertigen Belag aus Keramik-, Beton- oder

Natursteinplatten verdient. Schnellster Weg zu einem dauerhaft

schönen Ergebnis: das Stelzlagersystem PROSTILT.

Es bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und kann bei

jeder Temperatur verarbeitet werden. Der aufgestelzte Belag

überzeugt am Ende durch geringes Gesamtgewicht (wichtig

z.B. auf Dachterrassen), höchste Frostbeständigkeit und eine

deutliche Reduktion des Trittschalls.

17


Naturstein-Optik

in ganz großem Style

Täuschend ähnliche Natursteinoberflächen

in trendigem Grau und angesagtem Kingsize-Format

von 120 x 120 cm – mehr Style

geht nicht. Diese Variante gibt sich ausgesprochen

sinnlich: mit feinen Tönungen,

tiefen Schattierungen und einer Haptik, die

Sie liebend gerne auch barfuß erfahren

werden.

18


Sizilianische Versuchung: Kalkstein

Sizilianischer Kalkstein begeisterte Baumeister schon vor Jahrtausenden, und auch wir Heutigen können uns seinem Zauber nicht entziehen. Die ausdrucksstarke Fliesenserie

bannt den dezent-natürlichen Charakter der Steinsorte in exklusive Oberflächendesigns. Vier Optiken stehen zur Wahl, zusätzliche Dekore und Intarsien erweitern die Kollektion

zu einer wahren Schatzkammer für ungewöhnliche Raumgestaltungen.

19


Industriedesign

made in Italy

Neue Produktionstechniken machen es

möglich: Oberflächen-Optiken, die an gebrauchte

Betonböden erinnern und jedem

Innenraum eine ganz eigene hypermoderne

Note verleihen. Die in den Farben Calce,

Cenere und Grafite gehaltenen Fliesen sind

rektifiziert – für feinste, kaum erkennbare

Fugen. Neben verschiedenen Formaten

sind auch passende Mosaike und Dekore

sowie Eckabschlüsse, Sockel u. Stufen erhältlich.

Mit der 2 cm starken Outdoor-Version

im Format 90 x 90 cm kann der Innenboden-Look

stilvoll draußen fortgesetzt

werden.

20


Ewig junger Terrazzo

Eine neue nach Art venezianischer Terrazzoböden

gestaltete Fliesenserie erregt Aufsehen.

Sechs moderne Farben sind erhältlich, ergänzt

durch Marmoroptik-Varianten mit Splitteinschlüssen

sowie verschiedenen Dekors, die das Gestaltungspotenzial

der Kollektion enorm erweitern.

Ob klein oder groß, ob geometrisch, floral, klassisch,

nostalgisch, urban – die Serie verwandelt

Wände und Böden in Flächenbilder von unwiderstehlichem

Reiz.

21


Landhausträume

Der Landhausstil lebt! Diese geschmackvoll designten

Fliesen zum Beispiel erinnern an das Innere einer sonnendurchfluteten

Landvilla – eine Freude fürs Auge und für die

Seele. Zum exklusiven Design der Serie passt ihre außergewöhnliche

Qualität in Material und Verarbeitung.

22


Leuchtende Vorbilder:

Tapeten aus Keramik

Ein innovatives keramisches Designkonzept zieht die

Blicke auf sich: 56 verschiedene Motive auf keramischen

Großformaten 120 x 240 oder 160 x 320 cm tauchen

Räume in die leuchtendsten Farben. Die Palette reicht

von dezenter Betonoptik über edle Holzmotive bis zum

üppigen Regenwald-Dekor. Oder wie wäre es mit einer

schicken City-Skyline? Entdecken Sie die ganze Vielfalt

dieser innovativen Kollektion!

23


Holz in der Hütte

Rustikalität und Naturliebe auf die Spitze getrieben: mit Fliesen aus recyceltem Holz! Diese einzigartige

Variante einer Wandbekleidung zeugt für Gestaltungsfreude und ökologisches Bewusstsein.

Die Holzformen werden rein handwerklich in einem mehrstufigen Verfahren bearbeitet, dann nebeneinander

gelegt, um ein bestimmtes Dekor in unterschiedlichen Dicken zu bestimmen und fugenlos

auf einem Netz zu fixieren.

24


Absolut angesagt

Diese Serie ist rustikal und zeichnet sich durch neutrale Farben und von der Natur inspirierte Texturen aus. Sie

lässt sich leicht mit jeder Art von Möbeln kombinieren und verleiht jedem Raum einen modernen Touch. Ihre verschiedenen

Farben reichen von BONE bis ANTHRAZIT und umfassen ein Dekor mit kräftigen Kontrasten und

geometrischen Formen, was zu zahlreichen Kombinationen für angenehm ästhetische Räume führen kann. Diese

Kollektion ist dank ihrer anpassbaren Formate: 60 x 60 cm, 100 x 100 cm und 60 x 120 cm ideal für den modernen

Wohnbereich. Auch eine Variante für den Außenbereich ist erhältlich in 80 x 80 x 2 cm.

25


Marmor, Stein und Terrakotta

Eine innovative Serie aus Fußboden- und Wandfliesen erinnert an die

Oberflächen großer antiker Bauwerke. Die Komponenten dieses einzigartigen

Looks: ein Mix aus Marmor, Stein und Terrakotta in einer Verbundmasse

aus Zement. Erhältlich in 5 natürlichen Farbtönen, angereichert

jeweils durch Mosaike, raffinierte Dekorationen und komplementäre Sonderstücke.

Die Formate beeindrucken in 120 x 260 sowie 120 x 120 cm.

Avantgarde in Holz

Ganz neue Perspektiven des Raumdesigns eröffnet eine Fliesen-

Kollektion, die mit dem Nuancenreichtum des Werkstoffs Holz spielt.

Die Verflechtung von Maserungen und Farbtönen aus verschiedenen

Eichenholzsorten lässt Flächen wie grafische Kunstwerke wirken.

26


Lust auf Ornamente

6 komplementäre Farbtöne zeichnen diese ausdrucksstarke Wandkollektion

aus – ideal zur Akzentuierung und Ausschmückung oder für hochwertige Verkleidungen.

Der frische, aktuelle Look der Elemente wurde inspiriert durch

geometrische Muster, wie man sie ähnlich auf alten Zementfliesen findet.

Die Flächen ziehen den Blick an, ohne sich aufzudrängen – wunderschön.

27


Geniales Raumkonzept

Großformate rundum: Kaum eine Raumgestaltung wirkt exklusiver, erst recht in diesen Farbtönen. Texturen und Oberflächen in Marmor-, Beton- und Steinoptik,

gestaltet mit schmalem, dezentem Fugenbild, bilden eine nahtlose Einheit – fast zu schön, um sie mit Teppichen oder Bildern zu unterbrechen.

28


Entspannen in Style

Es gibt viele Interpretationen von Industrial Design, hier eine der wohnlichsten: Große

Formate in außergewöhnlichen, doch neutralen Farbtönen an Wand und Boden, wirken

repräsentativ-elegant und zugleich harmonisch-beruhigend.

29


Avantgarde auf den Punkt gebracht

Der Industriestil findet Freunde auf der ganzen Welt. Und die Dynamik seiner Innovationen hält an. Beispiel: Zementoptik-Platten mit leichten Farbvariationen

und ausgeprägten Kanten. Das Besondere: Ein innovativer Nass-Effekt auf der Oberfläche flutet den Raum mit weich schimmerndem

Licht. Erhältlich in fünf interessanten Formaten.

30


Sonne zu Ihren Füßen

Ein Sommertag an der Côte d’Azur, flirrendes Licht,

blitzende Reflektionen des Wassers auf warmen

Sandsteinplatten – dieses Glück will eine besonders

exklusive Keramikserie einfangen. Zeitlos, elegant und

sinnlich präsentiert sie sich in sechs wunderschönen

Farben und in den rektifizierten Formaten 30 x 60 cm

sowie 60 x 60 cm.

31


Lichtblicke

Mit passendem Licht bringen Sie Ihre Räume in die

richtige Stimmung. Stufenprofile in LED-Technik fügen

dem noch etwas Wichtiges hinzu: Sicherheit.

Helligkeit und Lichtfarbton lassen sich je nach Produktserie

stufenlos steuern. Die Profile werden einfach

– wie Fliesen-Profile – in den Belag eingebracht,

Kabel und Stromversorgung verschwinden unter

Putz oder im Trockenbau.

32


Oase in der City

Ein extravagantes Wand- und Bodenkonzept

macht Furore. Das Design möchte dem Stress des

Großstadtdschungels etwas entgegensetzen –

eine Oase der Ruhe, ganz in schimmerndem

Grün, angereichert mit reizvollen und die Sinne beruhigenden

floralen Motiven. Das Prinzip am Boden:

Typisch urbaner Beton verbindet sich mit dem

handwerklichen Flair des Terrazzo – entspanntes

Miteinander zweier Welten mitten in der City!

33


Pure Größe

Kaum ein Belag im Innenbereich wirkt ausdrucksvoller

als eine aus großen Formaten zusammengesetzte

Keramikfläche. Mit ihren kaum merklichen

Fugenanteilen erscheinen sie weitläufig,

puristisch und doch ausgesprochen wohnlich.

Zum Beispiel, wenn fein schattierte Stein- oder

hellere Betonoptiken gewählt werden.

34


Crème de la Crème

Neue Farben verzaubern unsere Wohnräume. Das Geheimnis

ihrer Wirkung: pudrige Töne, feine Nuancen, edel-matte Looks.

Die Fliesen mit der steinmatten Oberfläche Powdertouch dieser

Kollektion sind in sieben pudrigen, leicht abgegrauten Farben erhältlich,

deren Basis der neutrale Cremeton Cotton bildet. Tolle

Idee für den Boden: Ein Fliesenbelag in kräftiger Eichenholzoptik

oder einer ausdrucksstarken Natursteinadaption.

Schiefer: Magie in Stein

Mit dezenten Reliefs und ausdrucksvoller Farbigkeit erwachen Räume und

Flächen zum Leben. Wer hier an Schiefer denkt, unterschätzt das Potential

der Keramik. Ein neues Feinsteinzeug-Konzept fängt den Zauber des

Buntschiefers ein, der durch zahllose Muster, Strukturen, Maserungen und

Farbspielen fasziniert. Seine vier Formate lassen sich klassisch und sortenrein

oder als attraktive Kombination verlegen – auch an der Wand.

35


Finesse bis ins Detail

Keramische Fliesen im Naturstein-Look bestimmen die

Trends, und ihre Formate reichen – wie bei dieser Serie –

bis hin zu enormen 120 x 260 cm. Doch nicht nur große Flächen,

sondern auch tolle Details sind machbar: Ein spezielles

360-Grad-Angebot erlaubt sogar die Gestaltung von Einrichtungsgegenständen

und Accessoires im gleichen Look der

Großformate.

36


Die neue Sinnlichkeit

Erfahrung und modernste Technologie treffen sich in einem

neuen XL-Format: extraflach, in materialbetonter, schlichter

Eleganz, die an Feinbeton mit Sandeinschlüssen erinnert und

reizvoll im Licht schimmert. Erhältlich in vier neutralen Farb-,

zwei Relief- sowie drei wunderbaren Dekorvarianten.

37


Verführt zu neuen Wohngefühlen

Die Wohnbereiche wachsen weiter zusammen, auch das

Outdoor-Ambiente wird integriert und passend ausgestattet.

Wichtigstes Designelement dieses Trends ist der Fußboden,

z.B. innen aus einer einzigen Feinsteinzeug-Linie, außen fortgeführt

per 2-cm-Terrassenplatten im gleichen Design. Schön,

wenn dann noch passende Wandfliesen und Dekore zur Wahl

stehen, wie bei dieser Kollektion. Das öffnet Ihnen Wege zur

Allround-Lösung in wohngesunder Keramik – für völlig neue

Wohn- und Wohlgefühle.

38


Wie aus einem Block geschnitten

Extrem groß, extrem schlank: Innovative Technologien erlauben die Produktion von

Super-Kingsize-Fliesen für besonders ausdrucksstarke Raumgestaltungen. Die

Serie aus 120 x 260 cm Formaten ist gerade einmal 6 mm schlank und bildet die

Basis für homogen wirkende Wand- und Bodenflächen in edlem Naturstein-Design.

Näher kann man den Originalen nicht kommen.

39


Von Flusssteinen

inspiriert

Ideal kombinierbar mit hochwertigen

Holzoberflächen, aber auch solo edle

Hingucker: Großformatige Fliesen,

deren Oberflächendesign von Flusssteinen

inspiriert wurde. Die weiche

Oberfläche der Platten wird durch

eine spezielle Teilpolierung erzeugt

und bezaubert durch ihren wunderbar

matten Schimmer.

40


NEU

2019

Ganz neue Töne

Betonoberflächen individuell interpretiert: Von

glänzendem Naturweiß über dezentes Grau

bis zu trendigem Dunkelgraphit reicht das

Farbspektrum einer neuen Fliesenserie. Ihr

feines Vintage-Muster, die Anmutung natürlicher

Kratzer in Kombination mit unterschiedlichen

Farbtönungen und Formaten bilden

die Grundlage für höchst unterschiedliche

Flächendesigns an Wänden und auf Böden.

41


Betörend sanfte Sedimente

Äonen abgebildet in feinen Sandsteinstrukturen, das

bewirkt den Zauber dieser Kollektion. Ihr wundervoll

homogenes, natürliches Flächenbild beruhigt jeden

Raum. Betrachtet man die Fliesen jedoch einzeln,

fesseln sie die Aufmerksamkeit durch filigrane Adern,

feine Einschlüsse und plötzliche Richtungswechsel

ihrer Struktur. Mehr Fliesenkunst geht nicht – für unaufdringliche,

natürlich schöne Räume.

42


Träume in Naturstein

Große Formate liegen im Trend. Kommen interessante

Oberflächen-Optiken hinzu, wird jede

Bodengestaltung zum Fest fürs Auge. Beispiel

Kalksteinoptik: Diese Kollektion bildet die typische

Ablagerungsstruktur der Sorte täuschend

naturnah ab. Dennoch wirken die Elemente zu

einem harmonischen, auch farblich wunderbar

stimmigen Flächenbild zusammen. Die Serie ist

in vier Farben und fünf Formaten erhältlich.

43


Schön eingebettet

Dezent-homogen im Zusammenspiel, doch kontrastreich beim

näheren Hinsehen: Die Fliesen dieser Kollektion zeigen eine

ausgeprägte Textur aus kleinen eingebetteten Kieselsteinen.

Vielfältige Schattierungen lassen die Platten sehr natürlich wirken,

die Illusion echter Natursteinoberflächen ist nahezu perfekt.

Erhältlich in mindestens sechs Musterungen.

44


Ausgeglichenheit

Betonoptiken in natürlichen Tönungen eignen sich ideal für Räume, in denen man zur Ruhe kommen will. Bone, Smoke, Grey und

Anthrazite heißen die Farben einer Kollektion, die in den Formaten 30 x 60, 60 x 60, 60 x 120 sowie großzügigen 100 x 100 cm erhältlich

ist. Das feine Fugenbild der rektifizierten Platten verstärkt ihre homogene, sehr harmonische Flächenwirkung.

45


Regenwald

Ein Dschungel in satt-frischem

Grün, dazu Blütenfarben in

leuchtenden Orange- und Gelbtönen

– das macht den Zauber

dieser Kollektion aus. Ob als

durchgängige Lösung oder als

kleinformatige, doch akzentstarke

Ergänzung zu großformatigen

Wand- und Bodenfliesen

in Beton-, Holz- oder Steinoptik:

Die 16 verschiedenen Motive

der Serie werden im Zufallsmix

zueinander verlegt und wirken

zu einer wunderbar lebendigen

Flächenoptik zusammen.

Einzigartig.

46


Neue Bäder in Aussicht

Grafische Raffinesse, florale Opulenz im Bad? Warum eigentlich

nicht? Wenn sie so meisterhaft ausgeführt sind wie in den

Elementen dieser großformatigen Fliesenserie? Erhältlich in

vier neutralen Farb-, zwei eleganten Relief- sowie drei wunderbaren

Dekorvarianten.

Umhüllt von feinen Farben

Handgespachtelter Beton öffnet das Auge für eine neue

Raumerfahrung. Eine neue Fliesenserie nimmt diese Optik

auf und überrascht mit weicher Haptik und einer neutralen,

höchst zeitgemäßen Farbgebung. Nichts drängt sich auf, alles

dient dem Raumgefühl. Die vielformatige Serie eignet sich für

Wand-und Bodenbeläge in allen Stilwelten.

47


48

Ihr Bad in neuer Größe

Warum das neue Bad nur nach Funktionalität gestalten? Auch dieser Raum kann Persönlichkeit und Individualität ausdrücken. Sogar ein wenig „Grandezza“ darf sein, unterstrichen

durch Großformate mit geringem Fugenanteil im Flächenbild. Dunkle Trendfarben unterstreichen die Wirkung. Übrigens: Größere Fliesen lassen auch kleinere Bäder weitläufiger wirken.


Fein in Stein gezeichnet

Das Wand- und Bodenkonzept greift das

Trendthema Schichtsteine auf und überträgt

es in eine edle, ausdrucksstarke Fliesenoberfläche.

Sie begeistert durch die Optik

eines Mineralgefüges, wie es sich in der

Natur aus Millionen Jahre alten Schichtablagerungen

bildet. Ruhige Zonen und transparente

Verläufe wechseln sich ab, ihre

Aderung und zarte Vielfarbigkeit bezaubern

und beruhigen das Auge zugleich. Erhältlich

in unterschiedlichen Formaten, Farbtönen

und Oberflächen.

49


50


NEU

2019

Kompositionen zum Verlieben

Mut zu neuen Farben, Lust auf innovative Kombinationen?

Die pudrig-abgegrauten Töne und edel-matten Oberflächen

dieses Fliesenkonzepts verführen sogar konservative Gemüter.

Auch die Trends sprechen dafür: Matt gestrichene

Wände und farblich fein nuancierte Fliesen mit zarter Haptik

sind im Kommen. Besonderes Highlight der Kollektion:

die neue steinmatte Powdertouch-Oberfläche, deren zarte

Haptik die edle Anmutung der pudrigen Töne unterstreicht

und verstärkt.

51


Natur trifft City

Durchgefärbtes Feinsteinzeug in absoluten

Trendfarben – das bietet diese

Kollektion, die in vornehmen urbanen

Grau- und Beigetönen, feinen Strukturen,

kreativen Dekors sowie Formaten

zu haben ist. Eine passende Serie im

Wood-Design ergänzt das Programm.

Idee: Eine Kombination aus beiden Linien

– nehmen Sie ein Bad in Lifestyle pur!

52


Monolith

Nie konnten Großformatplatten präziser gefertigt

und verarbeitet werden als heute. Beispiel: eine

Serie im Riesenformat von 120 x 260 cm, und das

bei einer Materialstärke von nur 6 mm! Ergebnis:

faszinierend monolithisch anmutende Wand- und

Bodengestaltungen im Look echter Sedimentgesteine,

z.B. edlem Schiefer.

53


Mit schwungvollen

Strichen

Frech, jung und unverwechselbar lebendig: Wer

sein Bad ganz anders will, bringt neue Kolorationen

und Strukturen ins Spiel. Fast vermisst man

ein bisschen den Geruch von frisch aufgetragener

Farbe – so verblüffend echt wirken die schwungvollen

Pinselstriche auf der Oberfläche dieser

Steingutserie.

54


Wände zum Leben

erwecken

Großzügige Wischstrukturen dekorieren die matte

keramische Oberfläche der Serie. Die Striche sind

nicht nur vollflächig auf der Dekorfliese zu sehen,

sondern laufen übergreifend in heller werdenden

Nuancierungen auf den angrenzenden Fliesen

aus. Für unnachahmlich lebendige Flächeneindrücke.

55


Ein Hauch von Glamour

Metallische Looks setzen die Designtrends im

Bad – von hochglänzenden bis hin zu fein-matt

patinierten Oberflächen. Beispiel: eine Wandfliesen-Serie

mit schimmernder Metall- und Mattpatina

und softer hellgrauer Metalldruckstruktur.

Die sanften Farbtöne Eisenrot, Aluminiumgrau,

Kupfergrün oder Stahlblau passen zu allen Einrichtungsstilen.

Ein abgestimmtes Bodenkonzept

ergänzt die Gestaltung oder setzt feine Kontraste.

56


Schmuckstück

Ein einzigartiges Fliesenkonzept: Was wirkt wie eine teilpolierte Spachteloberfläche, entsteht durch mehrschichtige Matt-Glanz-Optiken

im Digitaldruck. Verlegen Sie diese exquisite Fliesenserie im Nassbereich, entfällt die Reinigung nach dem Duschen, denn eventuelle

Kalkreste „verschmelzen“ quasi mit der Oberfläche. Ergänzen Sie die Standardfliesen in Weiß und Greige durch ein ausdrucksstarkes

Dekor in vier Varianten. Alternative: Eine ganze Wand aus diesen Elementen. Sie wirkt wie ein einziges großflächiges Schmuckobjekt.

57


58


Luxus? Lifestyle!

Spielen Sie mit den Kontrasten Schwarz und Weiß, und kombinieren Sie dabei exklusive

Feinsteinfliesen mit einer wohngesunden Fußbodenheizung. Die schwarzen Fliesenwände

bringen die weißen Akzente zum Strahlen, die steingrauen Bodenfliesen ergänzen die Komposition

perfekt – komplett durchgefärbt und stark wärmeleitend, damit die Flächenheizung

optimal zur Wirkung kommt.

Fliesen einmal anders

Sie bringen etwas vom Zauber großbürgerlicher

Stadtwohnungen zurück, begeistern durch geschmackvolle

Farbgebung und elegante Ornamentik:

mehrfarbige Fliesen nach historischen Vorbildern, die

per Hand und ausschließlich in Deutschland gefertigt

werden. Das Angebot besteht aus detailreichen

Standardprogrammen, die sich vielfältig kombinieren

lassen.

59


Subtile Wellenoptik

Mut zu mehr Ausdruck im Bad? Die kräftig akzentuierten Grau- und Beige-Schattierungen

dieser Serie erinnern an Mineralien und bilden edle Jura-Marmoroberflächen

nach. Dekorfliesen in subtiler Wellenoptik, Kontrastfliesen und ein netzverklebtes

Mosaik machen die Kollektion zu einer wahren Schatztruhe für Kreative.

60


Marmor light

Sanftes, natürliches Licht macht Wellnessgefühle. Das Geheimnis: eine Fliesenserie,

die den klassischen Marmorlook aufnimmt und charakteristisch abwandelt. Die

kristalline, wachsmatte Oberfläche der Platten schimmert weich, schmale Fugen

verstärken den Eindruck einer homogen und schön marmorierten Fläche.

61


Die Kunst der Fuge

Feine Strukturen erwecken Wände und Böden

zum Leben, geschaffen von Meisterhand bezaubern

sie mit einzigartigem Flair. Nicht zuletzt die

Fugenfarben bestimmen den Charakter der Fläche.

Auf den Fliesen- bzw. Mosaikbelag abgestimmte

Fugenfarben lassen Räume eher ruhig

und homogen wirken. Leichte Farbdifferenzen

strukturieren und beleben die Oberfläche. Stärker

kontrastierende Fugenfarben heben den Charakter

der Fliesenfarbe hervor oder mildern ihn ab.

62


Gestaltungs-Tipp

Aus dem Zusammenspiel von Fliesen und Fugen

ergeben sich viele unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Farbpalette ist reich bestückt, es

lohnt sich, die Möglichkeiten kennenzulernen. Ob

homogene Flächenwirkung oder bunte „gepixelte“

Vielfalt eines Mosaiks – mit Durapox Premium Multicolor

finden Sie die Lösung Ihrer Träume.

63


64


„Nischenprodukt“ macht Raumwunder

Nischen im Badezimmer sind eine elegante Lösung, um Shampoo,

Duschgel und Co. griffbereit zu lagern. Doch ihre Herstellung beschäftigt

Trockenbauer, Maurer oder Putzer. Zu kompliziert? Nicht bei vorgefertigten

Wandelementen mit „eingebauten“ Nischen! Die Module bestehen aus

Polystyrol-Hartschaum, sind zu 100 % wasserdicht, variabel einsetzbar

und auch noch wärmedämmend – ideal besonders für kleine Bäder.

65


Ein Klassiker wird immer besser

Das bewährte Aufsatzelement bietet nun noch mehr Vorteile für

Verarbeiter und Anwender. Es ermöglicht elegante Wandabläufe

auf einfachste Weise, die Rinne verschwindet aus dem Fußbereich.

Werden andere Systemkomponenten kombiniert, lässt sich das Element

auch in Wand- oder Sitzbankanwendungen integrieren.

Stilvoll entwässern

Innovative verfliesbare Ablaufabdeckungen

und Rinnenrahmen für die Punktbzw.

Linienentwässerung eignen sich für

Neubau und Sanierung gleichermaßen.

Das modulare System eröffnet vielfältige

Möglichkeiten zur individuellen Badgestaltung

und erleichtert besonders den

Bau von bodengleichen Duschen. Vorteil:

Fliesen und Ablauf erscheinen wie aus

einem Guss.

66


Entwässern mit Stil

Zu modernen bodengleichen Duschen gehören

hochwertige Design-Linienentwässerungen. Ihre

Aufbauhöhe von nur 54 mm eignet sich bestens

auch für den Einsatz bei Altbau-Renovierungen.

Die Komplettsysteme punkten mit einer Entwässerungsleistung

von 37 l/min – für einen schnellen,

sicheren Wasserablauf. Passende Abschluss- und

Übergangsprofile vollenden die designbewusste

Lösung: Sie erlauben ästhetische Übergänge von

ebenen zu Gefällebereichen in bodengleichen Duschen

– ohne Fliesenzuschnitt.

67


Große Formate?

Aber sicher!

Große Formate liegen im Trend unserer Zeit,

sowohl im Innen- wie im Außenbereich. Entkopplungs-

und Drainagesysteme sichern ihre

dauerhaft stabile Verlegung. Sie unterlüften

den Belag ganzflächig, eine patentierte Entkopplungstechnologie

verhindert Schäden, die

durch Spannungen in der Konstruktion auftreten

können.

Endlich warme Böden

Barfuß im eigenen Heim zu „wandeln“, das ist

der Gipfel des Wohnkomforts. Gute Entscheidung,

das mit der Fußbodenheizung! Genießen

Sie Urlaubsgefühle jeden Tag, und lassen

Sie sich von ungeahnten wohnklimatischen

Vorteilen überraschen. Denn die Strahlungswärme,

die von Ihrer neuen Flächenheizung

ausgeht, verteilt sich nicht nur schneller und

gleichmäßiger im Raum. Sie wirbelt auch viel

weniger Staub auf als eine herkömmliche Heizkörper-Anlage.

68


Starkes Finish mit Profil

Ihr neuer Fliesenbelag ist viel zu kostbar, um auf

passende Abschlussprofile zu verzichten. Ob Stein-,

Holz- oder Betonoptik: Elegante Abschlussprofile in

passenden Farb- und Oberflächenvarianten machen

den Gesamteindruck perfekt und schützen außerdem

die Kanten des Belags.

69


70


Neue Abdichtungsnormen sicher erfüllen

Die 2017 erschienenen Normen DIN 18531 bis 18535 verschärfen die Vorgaben für Abdichtungen. Die Abdichtungsschicht muss wie bisher in mindestens

zwei Aufträgen ausgeführt werden, bei Polymerdispersionen aber jetzt in unterschiedlichen Farben (Kontrast). Auch die Bereiche unter/hinter

Bade- oder Duschwannen sind vor Wassereinwirkung zu schützen. Die Abdichtung dieser Bereiche kann durch Fortführen der Abdichtung unter und

hinter der Wanne oder durch das Anschließen des Wannenrandes an die Abdichtung z.B. mit Wannenranddichtbändern erfolgen. Sind Wartungsarbeiten

an Fugendichtstoffen auszuführen, ist darauf zu achten, dass die Abdichtung dabei nicht beschädigt wird.

1 l Abdichtungsschichten müssen nach wie vor zweimal aufgetragen

werden, aber jetzt unterschieden durch zwei Farben. ARDEX S

1-KC, eine Dichtmasse in blau, markiert den zweiten Auftrag.

2 l ARDEX SK 12BT, ein neues, flexibles und wasserundurchlässiges

Wannendichtband schließt den Duschwannenrand an die

Abdichtung an, zum Schutz der Bereiche unter/hinter der Wanne.

3 l Werden Fugendichtstoffe ausgetauscht, darf die Abdichtung

nicht beschädigt werden. Lösung: ARDEX SK 4 PROTECT,

ein selbstklebendes Schnittschutzband in roter Signalfarbe.

4 l Am Ende werden wie gewohnt der Kleber aufgetragen und die

Fliesen eingelegt.

71


Megaformate

leichter verlegen

Großformatige, teils nur 3 mm schmale Keramikplatten

bis 3,20 x 1,60 m liegen im Trend – da ist das Können

des Handwerkers gefragt. Gute Nachricht: Ein einkomponentiger

Dünnbettmörtel bringt höchste Sicherheit

in die Verlegung von Megaformaten auf Böden und

an Wänden. Der hoch flexible Kleber härtet schnell

und bietet eine sehr hohe kristalline Wasserbindung.

Er kann deshalb ohne Entkopplung auch auf jungen,

unbeheizten Zementestrichen, auf Wand- und Fußbodenheizungen

sowie auf kritischen Untergründen, z.B.

Hohlböden und Trockenestrichen, eingesetzt werden.

Großformat-Fliese mit Positionier-Vorrichtung Großformat-Fliese mit Kammbett Verlegung einer Großformat-Fliese Positionierung einer Großformat-Fliese

auf dem Boden

72


Fliesen richtig pflegen

Fliesen sind von Natur aus pflegeleicht. Dennoch empfiehlt sich gelegentlich

eine Schutzbehandlung. Eine Bauendreinigung ist nötig, um Reste des Fugenmaterials

zu entfernen. Eine Schutzbehandlung verhindert das Eindringen

von Öl und Wasser. Spezielle Pflegereiniger für Feinsteinzeug sind ideal

für zwischendurch.

KF Zementschleierentferner:

Entfernt Zement- und Mörtelreste,

Rost, Kalk und andere verhärtete

Schmutzschichten.

KF Intensivreiniger: Entfernt auch

fest sitzende Schmutzablagerungen

– geeignet zum gelegentlichen

Grundreinigen und auf stark

beanspruchten Flächen.

KF Schutzimprägnierung: zur Behandlung

neuer Böden mit polierter,

empfindlicher Oberfläche.

KF Pflegereiniger: Zur regelmäßigen

Unterhaltspflege von

keramischen Fliesen.

73


Naturschönheiten

richtig pflegen

Ökologische Reinigungsmittel haben die Qualität,

die Ihre hochwertigen Boden- und Wandbeläge

brauchen. Ob Fliesen, Feinsteinzeug,

Natursteine aller Art, Kunststeine und Mosaike:

Mit den richtigen Reinigungsprodukten halten

Sie alle Oberflächen gründlich und schonend

sauber. Sie erhalten den Wert Ihres Interieurs

für viele Jahrzehnte.

Bauendreinigung

Saurer Reiniger für zementäre

Verschmutzungen

Schutzbehandlung

vor Flecken aller Art,

10 Jahre haltbar

Unterhaltsreinigung

rückstandsfrei auf allen

keramischen Oberflächen

Grundreinigung

zum Entfernen starker

Verschmutzungen

Easy-To-Clean

Erzeugt eine schmutzabweisende

Oberfläche

74


Wir sagen Danke

Impressum

Dieses Magazin konnte nur entstehen, weil uns unsere kompetenten

Markenhersteller mit ihrem Fachwissen, aktuellstem

Trend-Know-how und jeder Menge Kreativität unterstützt haben.

Für dieses Engagement unserer Partner möchten wir uns

recht herzlich bedanken.

www.marazzi.de

www.schlueter.de

Herausgeber:

EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Auf dem Hohenstein 2 • 61231 Bad Nauheim

Tel.: +49 6032 805-0 • Fax: +49 6032 805-265

www.eurobaustoff.de • kontakt@eurobaustoff.de

www.meissen-keramik.de

www.skp-fliesen.de

Projektleitung und Konzeption:

EUROBAUSTOFF

Fachbereich Klassisches Marketing • Bereich Fliesen

www.abk.it

www.casalgrandepadana.de

www.steuler-fliesen.de

www.monocibec.it

www.sopro.de

Text und Gestaltung:

die werbefreunde gmbh

Vichystraße 8 • 76646 Bruchsal

www.die-werbefreunde.de

www.alferpro.com

www.century-ceramica.it

www.grohn.de

www.osmose-baukeramik.de

www.stargres.pl

Druck:

PVA • Industriestraße 15 • 76829 Landau/Pfalz

www.ardex.de

www.azteca.es

www.baerwolf.com

www.demireks.de

www.deryckstoneproducts.com

www.eccentri.co

www.gutjahr.com

www.iberoceramica.com

www.interbau-blink.de

www.panaria.it

www.patina-fala.de

www.pci-augsburg.eu

www.steuler-fliesen.de

tiles beyond average

www.t-trading.de

www.vb-fliesen.com

Garantie- und Haftungsausschlussklausel:

Die in diesem Magazin gezeigten Anwendungsbeispiele und Tipps sind Richtlinien,

die auf üblichen Handwerkstechniken beruhen. Alle Angaben, auch

produktbezogene Informationen, basieren auf Vorgaben der Hersteller. Der

Magazinverfasser und seine an diesem Projekt beteiligten Subunternehmer

schließen jegliche Gewährleistung für die im Magazin gemachten Angaben

aus. Für die Verwendbarkeit von Produkten zu bestimmten Zwecken sowie

für das Entstehen von Schäden oder das Auftreten von Mängeln durch die

hier gemachten Angaben und Tipps wird ebenfalls keine Gewährleistung

übernommen. Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen – soweit

sie dem Fortschritt dienen – vorbehalten. Fotos und Abbildungen sind nicht

farbverbindlich. Für Druck- und Bildfehler wird keine Haftung übernommen.

Nachahmung und Nachdruck, auch auszugsweise, sind nicht gestattet.

EUROBAUSTOFF bedankt sich bei allen Firmen, die zum Gelingen dieses

Magazins, insbesondere durch Verfügungstellung von Text- und Bildmaterial,

unterstützend beigetragen haben.

www.blanke-systems.de

www.boizenburg-fliesen.de

www.emilgroup.it

www.engerskeramik.de

www.kerateam.de

www.lithofin.de

www.porcelaingres.de

www.proline-systems.com

www.emilgroup.it

www.wedi.de

Alle Angebote ohne Dekoration und Accessoires. Die auf den Seiten abgebildeten

Zubehörteile sind Dekorationsgegenstände der verschiedenen

Lieferanten. Das Magazin zeigt lediglich eine Auswahl an Produkten. Trotz

unseres umfangreichen Sortiments können wir Ihnen diese Ware aufgrund

teilweise regional verschiedener Lieferanten nicht immer beschaffen. Wir

bitten um Ihr Verständnis.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Friedberg/Hessen

www.boxer.it

www.ermes-ceramiche.it

www.mapei.de

www.emilgroup.it/provenza

www.zahna-fliesen.de

Ausgabe 2019 / 2020

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine