Format:B Felix Kröcher Matteo Capreoli China ... - Stylex Magazin

stylex.magazin.de

Format:B Felix Kröcher Matteo Capreoli China ... - Stylex Magazin

Format:B

Felix Kröcher

Matteo Capreoli

China Loves White

Oktober 2011

#023

1


News

S t u t t g a r t n a c h t

V o l l e D o s i s K u l t u r g e n u s s

Bereits zum zehnten mal präsentiert das

Stadtmagazin LIFT die stuttgartnacht.

Über 70 Veranstaltungsorte laden am 22.

Oktober von 19 bis 2 Uhr zur größten Kultur-Sause

der Stadt. Theater, Tanz, Film,

Konzert und Party – bei der stuttgartnacht

treffen Subkultur auf Symphonien, Marionetten

auf Mundart und Lese-Performance

auf Liederabend. Shuttle-Busse verbinden

alle beteiligten Kultureinrichtungen in

dichtem Takt. Umfassende Informationen

zu allen Buslinien und zum gesamten Programmangebot

erhaltet ihr im stuttgartnacht-Booklet.

Dies liegt kostenlos bei

allen teilnehmenden Kultureinrichtungen,

allen Vorverkaufsstellen sowie vielen städtischen

und kulturellen Einrichtungen aus.

h 7 O p e n h O u S e

K r e a t i v z e n t r u m

H e i l b r o n n e r s t r a s s e

Das H7 öffnet wieder seine Tore. Am 22.

Oktober 2011 ab 13 Uhr lassen sich die

Kreativen an der Heilbronner Straße 7

über die Schulter schauen und zeigen

ihre neusten Arbeiten und Projekte. Modenschauen,

Fotoausstellungen und Videoinstallationen,

Performances und jede

Menge offene Türen: Die kreative Vielfalt

im H7 garantiert auch in diesem Jahr einen

spannenden und abwechslungsreichen

Tag. Mehr als 150 Mieter aus Bereichen

wie Design, Architektur, Mode und Musik

bis hin zu Fotografie, Verlagswesen oder

Siebdruck beheimatet die Raumaufzeit

GmbH in der alten Bahndirektion. Ein kleiner

Einblick in das Aktionsprogramm lässt

Tickets kosten im Vorverkauf 14 Euro und

sind bei fast allen beteiligten Locations

und allen Vorverkaufsstellen in Stuttgart

und Region erhältlich. u

www.stuttgartnacht.de

keine Wünsche offen: Streetart-Freunde

lädt René Schell zur Graffiti-Performance.

Die Zweirad-Fans kommen bei der BMX-

Show von Kunstform auf ihre Kosten. Wer

Freude an schönen Dingen hat, dem sind

die Schmuck und Videoinstallationen von

Fingerglück ans Herz gelegt. u

www.h7-raumaufzeit.de

2 3


News

F e l i x K r ö c h e r -

„ l ä u F t . “ a l b u m t O u r

15 . 10 . 11

C l u b Le h m a n n , S t u t t g a r t

Wer Felix kennt der weiß, dass er spätestens

seit seiner „Discover World Tour“

letztes Jahr zu den Global Playern der internationalen

Techno Szene gehört. Seit über

drei Jahre in den Top 3 des Raveline Votings

vertreten und vom DJ Mag als „German

Techno Meister“ bezeichnet, untermauert

er mit „Läuft“. seine vielfältige und doch

einzigartige Definition elektronischer Tanzmusik

die er Wochenende für Wochenende

seinen Zuhörern rund um den Globus präsentiert.

Mit zehn Tracks wird das Album

am 16. September exklusiv auf Beatport

und ab dem 30. September überall im Handel

auf dem Label Nouveau Niveau Records

erscheinen. Im Rahmen des Albums gibt es

eine Kooperation für jeweils einen Track mit

g e g e n S t i l

N e u e r C l u b i n G ö p p i n g e n

Göppingen bekommt einen neuen Club.

Nicht abseits des Zentrums, sondern direkt

im Schillerhaus und damit mitten in der

Stadt. Bereits Anfang November – so der

aktuelle Zeitplan – soll das erste Mal im

Gegenstil getanzt werden, an dessen Realisierung

seit Wochen mit Nachdruck und

mit viel Liebe zum Detail gearbeitet wird.

Das Innere des Gebäudes strotzt nur so mit

Flair und Charme, was sich vor allem durch

das ehemalige Dasein als Kino wiederspiegelt.

Hohe Decken, eine richtige Bühne und

ein abtrennbarer Lounge-Bereich erinnern

in Teilen an den einstigen Stuttgarter Kult-

Club Cine Colibri. Man kann nur hoffen,

seinem langjährigen Freund und Kollegen

Elmar Strathe, sowie mit dem Nouveau Niveau

Labelchef himself, Tom Novy. Zudem

erscheint am 16. September auch die offizielle

Singleauskopplung zum Album, die

neben den Originalmixen der beiden Tracks

„Läuft.“ und „Passt.“ auch Remixe keiner

geringeren Künstler als K-Paul und Remute

beinhalten wird. Am 15. Oktober habt ihr

die Gelegenheit Felix im Stuttgarter Club

Lehmann live zu erleben. u

dass diese Elemente dann auch im finalen

und fertiggestellten Club erhalten bleiben.

Seinen Namen verdankt das Gegenstil

einer in Göppingen bisher einzigartigen

Lichttechnik, die das Aussehen der Wände

im großen Floor von Woche zu Woche

verändern kann. Ob schicke Retro-Tapete,

Backsteinmauer oder Strandoptik – getanzt

wird freitags und samstags stets in

dem Ambiente, das zur jeweiligen Partyreihe

passt. u

4 5


News

3 J a h r e r u h e S t ö r u n g

2 9 . 10 . 2 011

C l u b Le h m a n n , S t u t t g a r t

Dezember 2008. In der Ritz Lounge wird

ausgelassen zum Sound der lokalen Minimalakrobaten

Mario Kober, Eric Guse und

Schlafwandler gefeiert. Gleichzeitig kann

an diesem Abend erfolgreich das erste Kapitel

der Ruhestörung Events geschrieben

werden. 1058 Tage, 16 Events und über 100

Stunden puren elektronischen Musikgenusses

später steht erneut ein freudiges

Kapitel der Ruhestörung Eventagentur an.

Das dreijährige Jubiläum! Und heutzutage

ist dies schon mehr als ein Achtungserfolg.

Denn die meisten Veranstaltungen ähneln

eher Eintagsfliegen als Überlebenskämpfern.

Anders die Ruhestörung Events, die

innerhalb drei Jahren kontinuierlich und

gesund gewachsen sind. Mit Oliver Huntemann,

Marcel Dettmann, Ben Klock, Lucy,

F lY b e r m u D a F e S t i v a l

B e r l i n M u s i c D a y s

Am 05. November enden die Berlin Music

Days 2011 mit der Zweitausgabe des FLY

BerMuDa Festivals. Wie schon im letzten

Jahr öffnen erneut die Check-In Schalter des

legendären Berliner Flughafens Tempelhof

für tausende Techno-Fans aus aller Herren

Länder. Angeführt wird das Programm von

Minus-Macher Richie Hawtin der mit seinem

Plastikman, die einzige Deutschland

Show geben wird. Dazu gesellen sich Techno-Übervater

Sven Väth, Ricardo Villalobos,

Loco Dice und Stadtkind Ellen Allien. Freut

euch außerdem auf die Live Performances

von Fritz Kalkbrenner, Lexy & K-Paul, den

französischen Überfliegern dOP sowie

Pfirter und Xhin wird dieser Anlass nun

gebührend gefeiert. Sechs Headliner und,

was über die drei Jahre noch viel wichtiger

für die Ruhestörung Events war, der Support

der lokalen Szene. Daher werden nicht

nur die internationalen Soundfrickler aus

dem Berghain und CLR Umfeld für erstklassige

technoide Genüsse sorgen, sondern

ebenso die Zukunft aus Stuttgarts Kessel

in Form von Simo Lorenz, Glebomatico, Hakan

K. sowie Janzon & Andre. u

www.ruhestoerung-events.de

Oliver Koletzki mit seiner bezaubernden

Fran. Für den nötigen Teamgeist sorgen die

Jungs von M.A.N.D.Y, Tiefschwarz, Moonbootica

und Pan-Pot. Abgerundet wird unser

famoses Line-Up von Minus Lady Magda

sowie dem Berlin Sternchen Sebo K und

Marco Resmann. u

www.bermuda-berlin.de

6 7


News

b i g F m

S t a D t , l a n D , c l u b

B a d e n - W ü r t t e m b e r g s

g r ö ß t e P a r t y

Am Freitag den 23.Oktober ab 21 Uhr feiert

bigFM in über 20 Locations in Stuttgart

und Umgebung die größte Party Baden-

Württembergs. Da an diesem Datum auch

das Jubiläum „50 Jahre Disco“ des Bundesverbands

der deutschen Diskotheken

und Tanzbetriebe stattfindet, wird gleich

doppelt gefeiert. Im Ticketpreis von nur

8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der

Abendkasse ist der Eintritt in allen teilnehmenden

Locations und die Fahrt in den eigens

eingerichteten 25 Shuttle-Bussen, die

im 15-Minuten Takt im Stuttgarter Stadtbereich

und im 30 Minuten Takt in den Land-

c l u b c a p p O

N o . 1 H i p H o p S p o t i n S t u t t g a r t

Wiz Khalifa? J. Cole? Wacka Flocka? Trey Songz?

Seit über sieben Jahren wird hier jede Woche im

American Style zu Hip Hop and RnB gefeiert. Ladies

kommen bis 12 Uhr umsonst rein und drei Ladies

in einer Gruppe erhalten eine Flasche Sekt. Am 8.

Oktober feiert DJ Mike Nice aus St. Louis seinen

Mixtape Release – Hard in the Paint Vol. 2. Weiter

geht es mit dem Highlight am 15. Oktober: Red Stag

Promotion Night - Das brandneue Getränk von Jim

Beam wird bei uns vorgestellt und ihr habt die Möglichkeit

es exklusiv zu testen. Die Woche darauf ist

„Mister DB Production“ DJ Kay-Se aus dem Orange

Club Mannheim zu Gast. Last Night of the Month ist

die „Ciroc Night“. Der Drink den sicherlich viele aus

der Werbung von P. Diddy kennen ist jede Woche

an der Bar erhältlich und wird an diesem Abend zu

Special Preisen angeboten. u

www.club-cappo.de

kreisen von Club zu Club fahren, enthalten.

Jeder Gast bezahlt im ersten Club, den er

besucht nur 10 Euro Eintritt, bekommt dafür

ein Bändchen mit welchem er sich in

den teilnehmenden Bussen und Clubs frei

bewegen kann. u

www.stadtlandclub.de

8 9


News

c h i n a l O v e S w h i t e

N e w c o m e r R o c k b a n d

Seit ziemlich genau einem Jahr machen

Jules, Juli, George und Dugie als „China

loves White“ die regionalen Live-Bühnen

unsicher und ziehen das Publikum mit ihrem

handgemachten Indie-Funk-Rock (mit

elektronischen Einflüssen) in ihren Bann.

Der Draht zu den Fans ist ihnen dabei enorm

wichtig und sie versuchen mit ihrer Musik

ein möglichst großes Publikum anszusprechen

ohne dabei dem Mainstream zu verfallen.

Im Moment wird an einer neuen EP gearbeitet

und im Herbst geht es dann ab ins

Studio. Bei der Frage nach „Vorbilder und

Inspiration“ sind sich die vier schnell einig:

Jimi Hendrix und der Kirchheimer Musiker

Werner Dannemann! u

www.chinaloveswhite.de

i p h O n e 5

g e r ü c h t e K ü c h e

Mit seinem Abgang hat Steve Jobs nicht

nur Spekulationen über seinen Gesundheitszustand

hinterlassen, sondern auch

über des neue Apple-Baby Namens IPhone

5. Was wir Wissen: es wird definitiv ein

neues Iphone geben und Apple wird es

im September erstmals der Öffentlichkeit

präsentieren. Was wir spekulieren: es wird

zum Weihnachtsgeschäft auch in Deutschland

verfügbar sein und es wird von allen

Netzprovidern angeboten. Fakt ist, dass

es im Moment noch völlig unklar ist wie es

aussieht und wann alle Kinderkrankheiten

einer neuen Modellreihe beseitigt sind. Bis

dahin gibt es zwei Möglichkeiten: 1. in die

Vorbestellliste eintragen und warten 2. aus

der Vielzahl anderer Smartphones wie z.B.

Samsung Galaxy II, HTC Sensation etc. das

passende aussuchen und loslegen. Wie

immer Ihr euch auch entscheidet, wir vom

Phonehouse bieten beide Möglichkeiten,

natürlich wie immer mit einer unabhängigen

Tarifberatung.

Smarte Grüße

Eurer Mike

c l u b O a S e

N e u e E v e n t r e i h e n !

Die Oase, der Oberboihiger Club mit Kult-

Status, bietet im Oktober gleich zwei nagelneuen

und vielversprechenden Eventreihen

ein Zuhause. Die erste startet am 15. Oktober,

nennt sich „Abgefahren Elektronisch“

und der Name ist Programm! Zum Auftakt

werden Chris Sonaxx und Daniel Abel an

den Turntables stehen, die sich beide bereits

weit über die regionalen Grenzen

hinaus einen Namen gemacht haben. Unterstützung

werden die beiden dabei von

Benna, einem Resident des legendären

Harry Klein Club in München erhalten. Bei

diesen drei Herren dürfte also ein elektronisches

Feuerwerk vorprogrammiert sein.

Weiter geht es dann am 21. Oktober mit der

„Rumpelkammer - Club Edition“. Seit 2007

veranstaltet das Team um M.A.Z.E, G!GO,

S t u D i r e n t

A u t o v e r m i e t u n g

f ü r S t u d e n t e n

Das Prinzip von studirent ist einfach: In

derzeit acht typischen Studentenstädten

wie Tübingen, Münster oder Heidelberg

stehen die „Mietsparzeuge“ auf zentralen

Plätzen in der Stadt. Auf der Website mietet

man das Fahrzeug für den gewünschten Tag

über simpel zu bedienende Buchungsmaske.

Dort kann der Student zwischen einer

Mietdauer von 3, 7 oder 24 Stunden wählen.

Los geht´s preislich schon bei 19 Euro

für drei Stunden und das jeden Tag zum

gleichen Preis. Der Clou an der Sache: Jeder

gefahrene Kilometer wird einzeln abgerechnet,

man zahlt also nur so viel, wie man tatsächlich

gefahren ist. Teuer bezahlte, aber

C_Tech und Emanuel Satie abgefahrene

Off-Location-Partys im Raum Nürtingen.

Nun haben sich die vier Protagonisten

entschlossen eine Club Edition ihrer erfolgreichen

Veranstaltungsreihe ins Leben zu

rufen. u

www.oase-club-oberboihingen.de

ungenutzte, Inklusivkilometer gibt es bei

StudiRent nicht. Mit einer Chipkarte, die

man sich in einem der Partnerbüros vor Ort

besorgt, gehen die Fahrzeuge auf - einfach

auf die Windschutzscheibe legen und los

geht´s. Ist der Spaß dann vorbei, wird das

Auto wieder auf dem Stellplatz abgestellt,

die Chipkarte in einen Tresor daneben eingeworfen

und fertig. Abgerechnet wird bequem

per Lastschriftverfahren. u

www.studirent.com

10 11

News


News

t ü b i n g e r n a c h t

S o f e i e r t Tü b i n g e n !

„Wir machen die Tübinger Nacht zum

Tage“ - so das Motto der dritten Partynacht

von partykel.info, die am Samstag vor Semesterbeginn,

am 8. Oktober stattfindet.

Tübingen und die Tübinger Szene sollen

sich, so das Ziel des Events, präsentieren,

wie sie tatsächlich sind. Keine endlose Reihe

eingeflogener Coverbands, sondern bunte

Vielfalt und massenhaft lokale Bands und

DJs, garniert mit überregionalen Highlights.

Mit über 25 teilnehmenden Clubs, Bars,

Kneipen und Kultureinrichtungen wird die

dritte Tübinger Nacht noch etwas größer

und bunter als die letzten beiden. Fraglos

zu den Highlights gehört das „Tübinger Underground

Festival“ im Epplehaus, bei dem

r e u t l i n g e r

K u lt u r n a c h t

K u l t u r u n d L i c h t !

Das Kulturnachtprogramm am 8. Oktober

umfasst knapp 90 Veranstaltungsorte und

200 Programmpunkte, die sieben Touren

zugeordnet sind. Sie dienen der schnel-

leren Orientierung, denn

mit ihrer Hilfe lässt sich

feststellen, in welchem Bereich

der Innenstadt sich

ein gewünschtes Programm

befindet. Der Start in die

Kulturnacht kann an jedem

beliebigen Ort beginnen

– die Wege sind kurz und

können gut zu Fuß oder

mit Linienbussen bewältigt

werden. Lichtkunst findet

man am Marktplatz, am

bis zu zehn lokale Bands auftreten werden.

Der Tübinger Underground ist ein basisdemokratischer

Zusammenschluss lokaler

Punk- und Rockbands, der vor allem im

Epplehaus und im Last Resort zu Hause

ist.u www.partykel.info

Zeughaus und Kesselturm, im Achalmbad,

um die Markthalle, im Wendler Areal, in der

Stadtbibliothek, am Lucas-Keller und in der

Listhalle. Tickets kosten im Vorverkauf 12

Euro, ermäßigt 8 Euro und 14 Euro an der

Abendkasse. u

www.reutlinger-kulturnacht.de

12 13


Kino Inter view | Format:B

Interview: Tom Jentsch / SOKO Mag Aalen

Gab es bei Format:B auch mal einen Plan B,

also wie sähe eine Zukunft ohne Format:B

für Euch aus?

Ich (Franz) habe vorher lange im Immobilien

- Bereich gearbeitet. Nach Format:B

(sollte das je der Fall sein) werde ich wohl

ein Restaurant eröffnen. Gastronomie fand

ich schon immer spannend. Jakob hat eine

Zeit lang bei Rtl im Ton - Bereich gearbeitet

und wird wohl sein Leben damit verbringen

Musik zu machen oder in einem ähnlichen

Bereich zu arbeiten.

Jakob hat sich wohl mittels Bassgitarre

über verschiedenste Musikgenres in diversen

Bands versucht, Fraziskus hat Klavier

gelernt – gelandet seid Ihr aber dann doch

beim Techno/House. Geht Ihr anders an

Eure Tracks heran, weil Ihr selbst Instrumente

spielen könnt?

Ich glaube, dass sich eine Vorbildung schon

auf das generelle musikalische Verständnis

auswirkt. Eine Harmonielehre macht wohl

für jeden Produzenten Sinn. Auf unserem

neuen Album gibt es ein, zwei Tranks die

deutlich melodiöser sind, verglichen mit

unseren älteren Produktionen. Da zahlt

sich so etwas in jedem Fall aus. Ich (Franz)

plane auch gerade wieder Klavierunterricht

zu nehmen, da mir das fehlt…

Wie muss man sich denn bei Euch die Entstehung

neuer Tracks vorstellen; wer ist

wofür zuständig?

Das ist sehr unterschiedlich. Als wir mit

Format:B begonnen haben, hatten wir jeder

ein Home-Studio. In dieser Zeit haben

wir oft unabhängig voneinander Tranks

angefangen, um diese dann gemeinsam zu

finishen… Mittlerweile haben wir (auch aufgrund

unserer Nachbarn) ein gemeinsames

Studio angemietet, wo wir den größten Teil

der Zeit zusammen Musik machen.

Neben Eurer Heimtstadt Berlin, was ist für

Euch die Nightlife-City der Welt?

Hmmm schwierige Frage… Momentan sitze

ich (Franz) am Flughafen von Ibiza und warte

auf meinen Rückflug nach Deutschland.

Gestern haben wir hier im Space gespielt,

was sehr cool war. Ibiza ist mit Sicherheit

neben Berlin eine der größten Partymetropolen.

Hier spielen jeden Tag die Bignames

dieser Welt in sehr professionellen Clubs.

Da ist eigentlich für jeden etwas dabei.

Ansonsten muss man natürlich Zürich erwähnen.

Eine vergleichsweise kleine Stadt

mit einer extrem hohen Dichte an coolen

Läden. London und Paris sind in dieser Hinsicht

ebenfalls toll.

Ihr habt ja auch gute Erfahrungen und

große Erfolge als Labelbetreiber gemacht.

Was ist das Erfolgsrezept für ein gutes

Label?

Den Plan, ein Label zu betreiben, hatten wir

schon sehr lange. Uns war wichtig, erst zu

starten, wenn wir eine entsprechende Basis

dafür geschaffen hatten. Dazu gehörte

die Suche nach einem guten Labelmanager

und natürlich nach einem guten Vertrieb.

Unser Labelmanager heißt Hawks Grunert,

und wir sind sehr happy ihn mit im Boot zu

haben, da er uns den Rücken freihält und

auch privat ein guter Freund geworden ist.

Unser heutiger Vertrieb Wordandsound

kannte unsere Produktionen schon, da ein

Großteil der Labels mit denen wir gearbeitet

hatten, dort zu Hause ist. Auch hier sind

wir sehr froh, einen tollen Vertrieb gefunden

zu haben, der unsere Musik würdig

nach außen trägt. Viele Labels machen

aus meiner Sicht den Fehler, sich einen zu

großen Releaseplan aufzuerlegen und beispielsweise

jeden Monat eine Platte zu veröffentlichen.

Wir haben uns da immer vorbehalten

nur dann eine Platte zu machen,

wenn wir 100% überzeugt davon sind.

Das hat sich bisher auf jeden Fall bezahlt

gemacht. Ansonsten finde ich Ergonomie

sehr wichtig. So ist unser Label-Büro direkt

neben unserem Studio und unser Grafiker

in der nächsten Seitenstrasse. Durch kurze

Wege kann man sehr viel optimieren.

Bewerben sich viele ungesignte Acts bei

Euch und was ist Euch da bei der Auswahl

am wichtigsten?

Wir haben bisher für die Annahme von

Demos junger Künstler eine Soundcloud

Dropbox benutzt. Das hat sich allerdings

mit der Zeit als großes Kreuz erwiesen,

da jeder Produzent der Soundcloud nutzt

mit einem kurzen Klick seine Tranks bei

uns einstellen kann. Leider passen 97%

der Tracks die uns dort angeboten werden

nicht mal ansatzweise zu dem, was wir mit

Formatik ausdrücken möchten. Daher sind

wir dazu übergegangen uns wieder, ganz

altmodisch, Cd‘s schicken zu lassen. Dies

hat zum Vorteil, dass man schon überzeugt

von seiner Arbeit sein muss, um diese auf

eine Cd zu brennen und zur Post zu bringen.

Wir erhoffen uns davon eine höhere

Qualität. Wir suchen immer junge Artists,

die zu uns passen und mit denen wir langfristig

arbeiten können. Daher hier noch

mal der Aufruf: Wenn Ihr tolle Sachen für

uns habt, schickt Sie bitte an:

Formatik Records

z.Hd. Hawks Grunert

Greifswalder Str.9

10405 Berlin

Format:B | Inter view

Ihr habt besonders in Südamerika wohl

eine riesige Fanbase. Für viele Deutsche

besteht Südamerika hauptsächlich aus

Brasilien, was sind Eure Erfahrungen,

unterscheiden sich die einzelnen Länder

stark?

Wir sind tatsächlich sehr häufig in Brasilien

unterwegs. Aber auch in Mexico und

Kolumbien waren wir schon oft. Generell

trifft man in Südamerika auf eine große

Lebensfreude. Die Menschen lachen irgendwie

mehr. Muss wohl an der Sonne

liegen:) Große Unterschiede zwischen den

einzelnen Ländern gibt es eigentlich nicht.

Man hat dort weniger mit Clubs zu tun, da

die Festivals dort sehr beliebt und vor allem

sehr groß sind.

Samstag, 15.Oktober 2011

Format: B @ Romy S., Stuttgart

14 15


Kino Inter view | Matteo Capreoli

Wie kamst Du zur Musik?

Eigentlich bin nicht ich zur Musik, sondern

die Musik zu mir gekommen. Da mich mein

Vater bereits im Alter von zwei Jahren ans

Schlagzeug gesetzt hat und ich mit zwei

Jahren dann auch schon mein erstes eigenes

Schlagzeug bekommen habe. Im Laufe

der Jahre probierte ich dann immer mehr

Instrumente aus und begann dann auch

später mit dem Songwriting

Stand für Dich dann schon von klein auf

fest, Musiker zu werden oder schwebten

Dir noch andere Karrierepläne vor?

Direkt nach der Schule habe ich meinen

Zivildienst geleistet, kurz darauf erhielt ich

meinen ersten Plattenvertrag in einer Band.

Bereits mit 17 Jahren hattest Du Deinen

ersten Plattenvertrag mit der „Reisegruppe

Fischer“ in der Tasche, verbindest diese

Zeit aber eher mit negativen Erfahrungen...

Schlechte Erfahrungen in dem Sinne, dass

wir damals zwar einen Deal hatten aber

trotzdem einfach noch keine Ahnung von

dem was da eigentlich auf uns zu kam und

wie es korrekt laufen sollte. Wir haben es

dann ganz einfach, wenn auch ein wenig

leichtgläubig, gemacht und das Ganze ging

dann eben auch prompt nach hinten los.

Allerdings bin ich froh, dass es gleich am

Anfang passierte, so konnte ich gleich aus

den Erfahrung lernen und weiß nun genau,

worauf ich zu achten habe.

Was kannst Du uns zu Deinem Musikstil

sagen? Wo würdest Du ihn einordnen?

Das ist schwierig, denn ich habe bereits

viele verschiedene Musikrichtungen ausprobiert.

Von Jazz und Funk über Hip Hop

und Soul bis hin zu deutscher Musik, unabhängig

vom Stil, darauf lege ich großen

Wert. Die unterschiedlichen Einflüsse bewirkten,

dass ich mich nicht auf eine Musikrichtung

festlegen wollte. Deswegen

auch das Micro Album. Aber wenn ich es

jetzt benennen soll, dann ist es deutschsprachige

Musik im Bereich Folk, Soul,

Urban und Reggae.

Was genau ist ein Micro-Album?

In meinen Micro-Alben, von denen mittlerweile

zwei veröffentlicht wurden, präsentiere

ich die verschiedenen Facetten

meines musikalischen Daseins. Meist mit

nicht mehr als fünf oder sechs Songs, dafür

aber alle zu einem bestimmten Thema.

Auf dem Ersten, das den Namen „Ein Stück

Geschichte“ trägt, sind z.B. ausschliesslich

Geschichtenerzähler-Songs. Bei dem

Zweiten dreht sich alles um Reggae. Bis

zum Frühjahr werden weitere Micro-Alben

erscheinen. Das eine wird eher Hip Hoplastig,

das andere geht in Richtig Folk und

Funk-Rock.

Du hast drei Monate lang in Südamerika

gelebt. Hat das Leben dort Deine Musik

beeinflusst?

Ich habe dort sehr viel Inspiration für meine

Texte gesammelt. Nicht nur musikalisch,

sondern auch geschichtlich. Verschiedene

Ereignisse und Situationen gesehen und

mitgenommen, die dann vorallem das Thema

des ersten Albums sehr geprägt haben.

Zieht es Dich in die Landeshauptstadt, so

wie viele andere Musiker vor Dir?

Ich war zwar immer gerne dort, zum Wohnen

kam Berlin für mich aber nie in Frage.

Ich arbeite seit zwei Jahren intensiv mit

meinem Hamburger Manager zusammen,

habe dadurch sehr viele Kontakte in Hamburg

knüpfen können und werde zum Jahresende

in die Hansestadt ziehen.

Musikalische Vorbilder?

Steve Gadd, Bill Withers, Stevie Wonder,

Jimi Hendrix, Rolling Stones, Beatles, Bob

Dylan und mein Vater.

Ab dem 20. September kann man Dich als

Supportact bei Cassandra Steens Deutschlandtournee

sehen und auf Deinem Album

gibt es einen gemeinsamen Song. Wie

kam es zu eurer Zusammenarbeit?

In Kirchheim aufgewachsen, später viele

Jahre in Stuttgart gelebt und dadurch

tolle Künstler der Stuttgarter Musikszene

kennengelernt. Unter anderem auch Cassandra.

Als ich dann mein Album aufgenommen

habe, fragte ich sie, ob sie Lust

Matteo Capreoli | Inter view

auf ein Feature hätte - und sie hatte Lust.

Ausschlaggebend für die gemeinsame Tour

war, dass ich schon als Schlagzeuger mit

ihr auf der Bühne stand und bereits einige

Male in ihrem Vorprogramm spielen durfte.

Dabei fiel mir auf, dass sie ein sehr offenes

liebevolles Publikum hat, das auch meine

Musik „versteht“.

Man hört immer wieder: „Matteo Capreoli

hat musikalisch ein bisschen was von Max

Herre und sieht ihm auch ein wenig ähnlich!“

Nervt Dich dieser ewige Vergleich

langsam oder empfindest Du das eher als

positiv?

Naja, so langsam nervt es mich natürlich

schon. Aber es wird sich wahrscheinlich

nichts daran ändern, außer er rasiert sich

seinen Bart, seine Haare und singt auf Englisch

- oder eben ich. Ich habe einen Song

darüber geschrieben, der den Namen „Wir

sind wie wir sind“ trägt. Ich dachte eigentlich,

der Song kommt so bei den Leuten an,

dass ich diese Frage nicht mehr beantworten

muss. Der Bezug besteht natürlich und

ich kenne ihn auch gut. Habe früher viel

Freundeskreis gehört und es kann sehr gut

sein, dass ich das unterbewusst aufgenommen

habe. Allerdings mache ich letztendlich

mein eigenes Ding.

Abschliessend noch ein paar Worte für

diejenigen, die den Weg eines Musikers

einschlagen möchten?

Die Branche ist sehr schwer geworden.

Man braucht auf jeden Fall eine starke

Persönlichkeit, Ausdauer und sollte vor

allem nicht damit aufhören an sich selbst

zu glauben.

16 17


DJ Charts DJ Charts

18

c O m m O n S e n S e p e O p l e

01 SESSION VICTIM | Good Intentions

02 DJ KOZE | I Want To Sleep

03 KONSTANTIN SIBOLD | Leif / Mariam EP

04 MOBy | Porcelain (Konstantin Sibold‘s Broken Fragments Remix)

05 JENS ZIMMERMANN | Wonderpets

06 JOHN ROBERTS | Ever Or Not

07 AxEL BOMAN | Europa EP

08 MF DOOM AKA VIKTOR VAuGHN | Saliva

09 BASIL | City Streets (Kerri Chandler Kaoz On City Streets Remix)

10 NEu! | Hallogallo

a l e x a n D e r m a i e r

01 LuOMO | Good Stuff (Nils Penner Remix)

02 DJ JuS-ED | The Machine

03 MOVE D | Untiteled

04 TRICKSKI FT. ERNESTO | Good Time to Pray (Axel Boman Remix)

05 REDSHAPE | Kracken’s Game

06 ART OF TONES | About Time

07 WALKER BARNARD |

Ooty On Wax feat. Mike Ladd (Iron Curtis Remix)

08 ROMAN FLüGEL | How to spread Lies

09 K‘BONuS & NEGGHEAD | Harmonizing Pt. 2

10 MATTHEW STyLES | Galaxy 21

J a n b l u m i n g D a l e

01 EMANuEL SATIE | Proven You Wrong

02 JAN BLuMINGDALE | Crispy Chord

03 JAKE & AMBER | This Is Mine

04 ROBIN ORLANDO | Hey Mama (Re.You)

05 JAMES BLAKE | Limit to Your Love (DB Edit)

06 LOS SuRuBA | Drogo (Tigerskin)

07 TIM GREEN | Lemon

08 DJ T. | Sense (Tale Of Us)

09 ExTRAWELT | Neuland (Robag Wruhme)

10 PHONOGENIC & SASSE | High Gee (Dub)

c h r i S h i r O S e

01 SILVER TEAM | Heavyweight

02 JIMMy EDGAR |

Tell It To The Heart (Art Department‘s Missing You Remix)

03 HOMEWORK | The Rules of Hip

04 BORDERLINE | Stay (Kiki Remix)

05 PIED PLAT | Ode to Ede

06 TALE OF uS | Wind Of Change

07 SIOPIS | Penny From The Lane feat. Mr Brean

08 TOBy MONTANA & DAN CASTER | Spanish Kiss

09 CHELONIS R. JONES | I Don‘t Know (Just Us Remix)

10 AuDIOFLy FEAT. FIORA | 6 Degrees

e - p u n K

01 MATTHEW DEAR | Free To Ask (SIS Edit)

02 SquAD | Minicooper (Yefim Malko Remix)

03 DAPAyK SOLO | Hagen (Pan-Pot Remix)

04 STIBEN DAPPER | Hope Of Life

05 STEPHEN ADVANCE & ROLAND WEBER | Coke Party

06 RON FLATTER | Ramontisch (Stativ Connection Remix)

07 MARK LIVELLA | Somebody (Horatio Remix)

08 NIKOLA GALA | Dope Beat

09 LITTLE DRAGON | Ritual Union (Maya Jane Coles Remix)

10 SuNTETIC & SASHA MAKIN | QPD1

t h e t h e r a p i S t S

01 ALEJANDRO MOSSO | Ohrwurm

02 FELIPE VENEGAS | I Ching

03 VLuDEZ & RAINER | Scusas

04 RE – uP | The new mood

05 NICK CuRLy | Sun City

06 ROBERT DIETZ | Slinger

07 DAVID MAyER | Moment

08 BuTCH | Rawhide

09 ANDRE B. & MIGuEL L. | Cocktails, Drinks and More

10 JuNO 6 | Jenz Lutz EP

19


Input

O KNOW...

01 Der durchschnittliche US-Haushalt empfängt 400 Fernsehkanäle.

02 Bei vier von fünf Vaterschaftstests ist der Kläger der leibliche Vater.

03 Heroin wurde bis Ende der 20er Jahre als Husten- und Schmerzmittel

vertrieben.

04 Mit 14 schrieb Hillary Clinton einen Brief an die NASA, was man tun

müsse, um Astronaut zu werden. Die Antwort: „Be a man.“

05 Wegen seiner drei 125 Meter hohen Schornsteine ist das Heizkraftwerk

Linden (Hannover) auch unter dem Spitznamen „Die drei warmen

Brüder“ bekannt.

06 Den Londoner Park „Coram’s Fields“ dürfen Erwachsene nur in

Begleitung eines Kindes betreten.

07 Die Abkürzung von „ACME“, der fiktiven Firma aus den Warner Bros.und

Disney-Zeichentrickfilmen, steht für „A Company that makes

Everything“.

08 Die CIA gehört zu den schlechtesten Geheimdiensten der Welt.

Ihre „Erfolgsbilanz“ liegt unter 10%.

09 Das Lied „Happy Birthday to you“ spontan bei öffentlichen Auftritten zu

singen, ist in den USA verboten, da der Konzern Time Warner bis 2030

das Copyright an dem Song besitzt.

10 Humphrey Bogarts letzte Worte: „Ich hätte nicht vom Scotch zu den

Martinis wechseln sollen.“

11 Am 18. August 2006 machte Suri Cruise ihr erstes “Häufchen“. Papa Tom

Cruise und Mama Katie Holmes waren davon so begeistert, dass sie es in

Bronze gießen ließen. Später wurde die Skulptur bei eBay versteigert.

11 Der erste Artikel, der je bei eBay verkauft wurde, war ein kaputter Laser

pointer für $14,83. Auf die Frage, warum der Kunde einen defekten

Laserpointer gekauft hätte, antwortete dieser: „Ich sammele defekte

Laserpointer“.

...THE SCORE

20 21


Places to be

r O m Y S .

S t u t t g a r t

Fotos: werbepfau.de

Places to be

22 23


24 25


26 27


Kino Cinema

J o h n n y E n g l i s h :

J E t z t E r st r E c h t

(Bundesstart: 06. oktober)

Während Johnny English (Rowan Atkinson)

in einem tibetischen Kloster genug Zeit

hatte, über seine missglückte Mission vor

fünf Jahren nachzudenken, ereilt ihn nun

ein neuer, wichtiger Auftrag. Ein Auftrag,

bei dem ihm seine neu erlernten fernöstlichen

Kampfkünste sicher helfen werden. Im

fernen China soll Johnny English durch die

Vereitelung eines Anschlags auf den Premierminister

das Land vor einer nuklearen

Katastrophe retten. Und das Chaos beginnt

von vorne. u

W i E a u s g E W E c h s E lt

(Bundesstart: 13. oktober)

1997 beginnt die packende Geschichte der

Die beiden Freunde Mitch (Ryan Reynolds)

und Dave (Jason Bateman) führen grundverschiedene

Leben. Mitch hat einen soliden

Job als Anwalt, eine wunderschöne

Frau und drei entzückende Kinder. Dave

hingegen lebt als Single in den Tag hinein.

Verantwortung ist für ihn ein Fremdwort.

Beide wünschen sich manchmal, das Leben

des anderen zu führen. u

K E i n M i tt E l g E g E n l i E B E

(Bundesstart: 06. oktober)

Die Geschäftsfrau Marley (Kate Hudson)

genießt ihr Leben in vollen Zügen. Sie hat

Erfolg im Job, geht gerne feiern und führt

ein zwangloses Liebesleben. Bis zu dem

Zeitpunkt, als sie die niederschmetternde

Diagnose Krebs erhält. Plötzlich wird ihr

klar, dass die Liebe alles ist, was im Leben

zählt. Den Mann ihrer Träume findet sie in

ihrem behandelnden Arzt. Der schüchterne

Dr. Goldstein (Gael García Bernal) soll Marley

die restliche Zeit, die ihr noch bleibt, so

schön wie möglich machen. u

30 31


Kino Cinema

E i n E g a n z h E i s s E

n u M M E r

(Bundesstart: 27. oktober)

Die drei unerschütterlichen Frauen Maria

(Bettina Mittendorfer), Waltraud (Gisela

Schneeberger) und Lena (Rosalie Thomass)

lassen sich durch nichts unterkriegen. Als

der einzige Laden im Dorf schließt und den

dreien die Arbeitslosigkeit droht, beschließen

sie, ihr berufliches Glück in einer anderen

Branche zu finden. Sie gründen eine

bayerische Telefonsex-Hotline. Doch als die

Mitglieder der streng katholischen Gemeinde

davon Wind bekommen, ist nichts mehr

wie es vorher war. u

K i l l E r E l i t E

(Bundesstart: 27. oktober)

Danny (Jason Statham) hat früher als Special

Agent gearbeitet, aber seit er seinen

Job an den Nagel gehängt hat, will er mit

dem Töten anderer Menschen nichts mehr

zu tun haben. Doch dann wird sein ehemaliger

Mentor und nahe stehender Freund

Hunter (Robert De Niro) von einem saudiarabischen

Prinzen entführt. Dieser will

Hunter nur unter einer Bedingung frei lassen:

er muss jemanden töten! u

a B E n t E u E r v o n

t i M u n d st r u p p i

(Bundesstart: 27. oktober)

Reporter Tim (Jamie Bell) und sein treuer

Foxterrier Struppi sind mal wieder unterwegs,

um Material für ihre nächsten Storys

zu sammeln. Oft bereisen sie die entlegensten

Orte der Welt und erlebten Abenteuer.

Diesmal haben sie es mit dem alten Kapitän

Haddock (Andy Serkis) zu tun, der ihnen

von einem Schatz erzählt, der einst seinem

Vorfahren gehört haben soll. Zusammen

mit den tölpelhaften Detektiven Schulze

(Simon Pegg) und Schultze (Nick Frost) beginnt

die Schatzsuche. u

32 33


Books

H a R O l d

VO N : E i n z l k i n d

V E R L A G : H e y n e

P R E I S : 8 , 9 9 E u r o

Harold ist ein Mann mittleren Alters, der

versucht möglichst unauffällig durchs Leben

zu gehen. Sein hervorstechendstes

Merkmal ist sein ungewöhnliches Hobby:

Selbstmord. Nur klappt es einfach nie. Sein

Leben könnte ruhig dahinfließen, wäre da

nicht seine Kollegin Carol. Diese setzt alles

daran, dass Harold seinen Job verliert. Als

Sie es endlich geschafft hat, fällt Harold in

ein tiefes Loch der Ratlosigkeit. Bis Melvin

in sein Leben tritt. Melvin ist elf Jahre alt,

hochbegabt und auf der Suche nach seinem

leiblichen Vater. Gemeinsam begeben

sie sich auf eine Odyssee, quer durch England

und Nordirland. Unterwegs haben die

beiden große Abenteuer zu bestehen und

treffen auf Menschen, die diesem Duo in

Bezug auf ihre Verrücktheit in nichts nachstehen.

Sie treffen z.B. auf einen jungfräulichen

Profiboxer, der noch nie einen Kampf

gewonnen hat und überfahren die Queen.

Harold ist ein Roman für die Fans von Monty

Python und sehr schrägem englischem Humor.

u

S C H E i S S d R E g g

B a S S i E R T H a lT

VON: Ruthe/Kuhn

VE RL AG: Carlsen

PR E I S: 9,95 Euro

Das beste Mittel gegen Ihre Herbstdepression

und das lustigste Buch der Saison! Es

ist exklusiv für Schwaben und Menschen

die gern Schwaben wären produziert worden.

Ralf Ruthe ist bekannt geworden mit

seinen „Nichtlustig“ Cartoons und jetzt hat

Dominik Kuhn, international bekannt für

seinen viralen YouTube Clip: Virales Marketing

im Todesstern und Stirb langsam 4 auf

Schwäbisch, einige Cartoons ins Schwäbische

übertragen. Das Buch ist komplett in

Farbe inklusive Extrawitz auf dem Vorsatz

und garantiert ist mindestens ein Lacher

pro Seite. Bekannte Risiken und Nebenwirkungen

sind peinliche, laute Lachanfälle in

der Öffentlichkeit bei Schwaben und unverständliches

Kopfschütteln bei Nichtschwaben.

u

34 35


Kino Comic Comic

36 37


Event Guide Event Guide

S a m S t a g i 0 1. 10 . 2 0 11

Kirchheim

magellan | SOUND VISION

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | DANIEL ABEL + SURPRISE ACT

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | FICKEN FÜRS VOLK 2

DJ Slide-r

(ab 22 Uhr)

reutlingen

club Karma | LA FONTAINE REVIVAL...

Ü30 PARTY

(ab 21 Uhr)

Franz K. | PEñA SIN FRONTERAS

(ab 20 Uhr)

p&K tanzbar | CLUB NACHT

Andrea Sifredi

(ab 22 Uhr)

Stuttgart

7 graD | SATURDAY CLUBBING

(ab 19 Uhr)

aer club | LOVE IS IN THE AER

DJ Fish Gordon, DJ Kelvin

(ab 23 Uhr)

citY Department | CLUB CAPPO

(ab 23 Uhr)

climax | AQUEERIUS OPENING

(ab 23 Uhr)

cOrSO bar | KONITSCHIWA

DJ Record, DJ Blackout

(ab 23 Uhr)

mOnO | THRILLA IN MONILA

DJ Damish & DJ Emilio

(ab 23 Uhr)

38

muttermilch | HOPP SCHWIIZ

D-LUXE

(ab 23 Uhr)

perKinS parK | SUPREME

DJ Message, DJ Damien

(ab 21 Uhr)

prOtOn | LIGHT IT UP

DJ Slick Sal The Grand Mixer,

DJ Black, Dirty Black

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | EXTRAWELT (LIVE)

(ab 23 Uhr)

rOmY S. | RAY OKPARA

Ray Okpara, Superlounge

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | WHITE CHOCOLATE

DJ Gambit, Braunsen

(ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | KRAWALL & REMMI DEMMI

DJ Kid Cut & D-Nice

(ab 23 Uhr)

village | CRAZY CHICKS

(ab 21 Uhr)

tübingen

blauer turm | MAQUINA GOES HIGH

Dr. Gomez & Stadtpilot

(ab 23 Uhr)

S O n n t a g i 0 2 . 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | TANZLUST

Mo Phonk, Djane Beat Kat,

Dilution Two, Chris T.

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

eventpalaSt | HOUSE UNITED

Hardwell, Mikael Weermets, Alex Shaje,

Groove Guys, Rocking J, Top Dan,

Delicious Dan, Brendon, Mark Tonic uvm.

(ab 18 Uhr)

milchbar | FARBENFROH - ALL NIGHT LONG

(ab 22 Uhr)

reutlingen

club Karma | HARLEM EXPRESS (LIVE)

(ab 23 Uhr)

Franz K. | TRAUMWELT - ELECTRONIC...

DANCE MUSIC

Kaiserdisco, Riley Reinhold

(ab 20 Uhr)

p&K tanzbar | BUGGY FLASH - SEDUCTIVE...

CLUBMUSIC

Nicola Septem

(ab 23 Uhr)

Herausgeber: CoMiC:

Jörg Fleischhacker Maximilian Anastasiadis

Yetkin Sinekli

druCk:

anzeigenleitung: Colorpress

Stylex Magazin

Max-Eyth-Str. 41

Corinna Kunkel

Martina Milicevic

Vertrieb:

Eigenvertrieb

73230 Kirchheim / Teck

tel: 07021 - 931727-2

Fax: 07021 - 931727-4

redaktion:

Hakan Küçükyılmaz

Selina Aylin Mobley

redaktionssCHluss

Für noVeMber 2011:

15. Oktober 2011

e-mail:

CoVer:

info@stylex-magazin.de Foto: Felix Sattel

anzeigensCHluss

website:

hair & make-up:

Für noVeMber 2011:

www.stylex-magazin.de Talisa Schmid

20. Oktober 2011

Facebook:

models:

facebook.com/stylexmagazin Leonie und Ayla

Stuttgart

aer club | ISTANBUL TO STUTTGART

DJ Burak Yeter

(ab 23 Uhr)

climax | 14 JAHRE LIQUEPHEEL INDUSTRIES

Oli Hauf & Oli Klangschneider,

Bjoern Stolpmann

(ab 23 Uhr)

mOnO | MYSCENE PARTY – FOR GIRLS ONLY!

DJ Harry D

(ab 22 Uhr)

perKinS parK | NOTTE MAGICA

DJ TWENTY B, DJ SKIZZO

(ab 21 Uhr)

prOtOn | IN MEMORY OF PROTON...

THE POWER OF TRANCE CLASSICS

DJ Charles Mcthorn aka The Diggerman,

DJ Cyre, Sascha Hockenmaier

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | MR WEEKEND

BUSY P., KRAZY BALDHEAD

(ab 23 Uhr)

Stylex erscheint

monatlich in Kirchheim,

Nürtingen, Reutlingen,

Tübingen, Stuttgart

und Umgebung

mit einer Auf lage

von 15.000 Exemplaren.

Nachdruck, auch

auszugsweise, nur mit

ausdrücklicher

Genehmigung.

Alle Angaben

ohne Gewähr!

Keine Haftung für

unverlangt eingesandtes

Foto und Textmaterial.

39


Event Guide Event Guide

F r e i t a g i 0 7. 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | 4 JAHRE NITE CLUB

DJ Reg, Nick Farell & Harold Brisco

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

magellan | SOUND VISION

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | DJ EMILIO

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | IT´S FRIDAY NIGHT

DJ Kool K

(ab 22 Uhr)

reutlingen

club Karma | ALL IN

DJ LLT, DJ Boom

(ab 23 Uhr)

Franz K. | REGGAE PARTY

Partisan Politrickz Soundsystem

(ab 22 Uhr)

p&K tanzbar | THANK GOD ITZ FRIDAY

(ab 22 Uhr)

Stuttgart

7 graD | FRIDAY DELUXE

(ab 19 Uhr)

aer club | PULS FITNESSPARTY

(ab 23 Uhr)

climax | ELECTRONIC BISCUITS

Mark M, Stefan Hehner, Oli Brünemann

(ab 23 Uhr)

cOrSO bar | INVADERS

DJ Record & DJ Tow.B

(ab 23 Uhr)

40

mOnO | BEAT BOX

Änna & Skully featuring Toba Borke, Pheel

(ab 23 Uhr)

muttermilch | EINER WILD WIE...

DER TEUFEL

DJ Pascha

(ab 23 Uhr)

perKinS parK | ÄLTERNABEND

DJ Chris David

(ab 21 Uhr)

prOtOn | ALL YOU CAN DO IS WIN

DJ Poison Ivy & DJ DJ Mike Nice

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | REVOLT: MARCO CAROLA

(ab 23 Uhr)

rOmY S. | DUB KOMMANDO

Von D, Jay Vee & Piwi, Mighty Dubz

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | BANGARANG

DJ Jopez, Dr. Phil

(ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | KRAWALL & REMMI DEMMI

Tomazz, Device, Funkystrala

(ab 23 Uhr)

village | CRAZY CHICKS

(ab 21 Uhr)

tübingen

blauer turm | FLASHBACK...

SOUND OF THE 90S

DJ Roberto

(ab 23 Uhr)

S a m S t a g i 0 8 . 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | CLUB 31

DJ Nikos

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

magellan | WAX DA BOX

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | THE THERAPISTS

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | SKYLAB REVIVIAL PARTY

DJ Cores

(ab 22 Uhr)

reutlingen

club Karma | CREATIVE BALANCE

Nicola Septem, Aroon Spielt,

Minimalte & Karaat

(ab 23 Uhr)

Franz K. | REUTLINGER KULTURNACHT

regio.music.spot

(ab 20 Uhr)

p&K tanzbar | CLUB NACHT

Andrea Sifredi

(ab 23 Uhr)

Stuttgart

7 graD | SATURDAY CLUBBING

(ab 19 Uhr)

aer club | DRAGON-I CLUB

DJ Remy Kersten

(ab 23 Uhr)

citY Department | CLUB CAPPO

(ab 23 Uhr)

climax | PAULS ARTISTS

Emma.ton a.k.a Sirikit, Emi,

Tango Chop Suey, Axel Conradt

(ab 23 Uhr)

cOrSO bar | ALL YOU CAN EAT

DJ Crypt & DJ Device

(ab 23 Uhr)

mOnO | THE ORIGINAL 90´S PARTY

(ab 22 Uhr)

muttermilch | ALPENGOLD

D-Luxe

(ab 21 Uhr)

perKinS parK | SUPREME

DJ Passion, DJ 80Cuz

(ab 21 Uhr)

prOtOn | 5 JAHRE BROWN SUGAR PARTY

Red Cafe (live), DJ Low-Life, DJ Diversion

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | STUTTGART KAPUTTRAVEN

(ab 23 Uhr)

rOmY S. | UPON.YOU NACHT

Marcus Meinhardt, The Cheapers

aka Fraenzen Texas, Raphael Dincsoy

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | AIN´T NO STOPPIN´

Änna & D-Nice

(ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | SATURDAY, IT´S SATURDAY

The Ramilios

(ab 23 Uhr)

village | VILLAGE ALLSTARS

(ab 21 Uhr)

tübingen

innenStaDt tübingen | TÜBINGER NACHT

Infos: Partykel.info

blauer turm | THE HOUSE THAT...

TECH BUILT @TÜBINGER NACHT

Daniel Schlender, Benny Grauer

(ab 23 Uhr)

41


Event Guide Event Guide

F r e i t a g i 14 . 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | TWO AND HALF MEN PARTY

Tony P, Aniello, Nick Morena,

Chris Fielding

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

magellan | SOUND VISION

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | SUNBURST - LIVE ROCK BAND

LIVE ROCK BAND

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | DRECKIG & TIGHT

Kool K, Mario C

(ab 22 Uhr)

reutlingen

club Karma | HOTLANTA

DJ Poison Ivy, DJ LLT, MC Young Sixx

(ab 23 Uhr)

Franz K. | JAGGA BITES COMBO

(ab 21 Uhr)

p&K tanzbar | FREITAG NACHT

DJ DannyDee

(ab 22 Uhr)

Stuttgart

7 graD | FRIDAY DELUXE

(ab 19 Uhr)

aer club | SOUL 2 SOUL

DJ N-Zoo & DJ 2 NC

(ab 23 Uhr)

climax | KAATO

Björn Wilke, Skai

(ab 23 Uhr)

42

cOrSO bar | INVADERS

DJ Phil P. & DJ Wallace

(ab 23 Uhr)

mOnO | FRIDAY VIBES

Keep it Real Crew ls. Civalizee

(ab 23 Uhr)

muttermilch | HAUSMISCHUNG

DEEP FAB & DSTAR

(ab 21 Uhr)

perKinS parK | FUNKY HILL

DJ Raze

(ab 21 Uhr)

prOtOn | JUICY FRIDAY

DJ B-Killa, DJ Swed-Lu, MC T-Smooth

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | COMMON SENSE PEOPLE

John Roberts (live)

(ab 23 Uhr)

rOmY S. | HELDEN NACHT MEETS 109%

Baschdihochzwei, Milan haack,

Minima_inc

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | FRESH´N´CRISPY

DJ Cin & DJ Prime

(ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | KRAWALL & REMMI DEMMI

Phil P, Tomazz, DJ Nathanael

(ab 23 Uhr)

village | CRAZY CHICKS

(ab 21 Uhr)

tübingen

blauer turm | MUTANT DISCO...

MAXIMUM HARD HOUSE GEBALLER

Untackers, Knartz 4 Riots, Age

(ab 23 Uhr)

S a m S t a g i 15 . 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | RETRO POP 90ER PARTY

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

magellan | WAX DA BOX

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | LIQUID DUDZ

Support: Farbenfroh

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | ABGEFAHREN ELEKTRONISCH

Benna, Chris Sonaxx, Daniel Abel

(ab 22 Uhr)

renningen

galerie renningen | ANTRIEBSWELLE...

PRESENTS BLACK AND WHITE PARTY

DJ PoD, nIS, DJ Freeride, Marcel Greiner,

Thomas Kaufmann

(ab 21 Uhr)

reutlingen

club Karma | BEWEGUNSTHERAPIE

Lost n´ Alive, Klietz, Tanzwut

(ab 23 Uhr)

Franz K. | DASDING PRÄSENTIERT...

RADAU & RABATZ LIVENACHT

The tote Crackh**** im Kofferraum,

Onkel Bernie

(ab 23 Uhr)

p&K tanzbar | CLUB NACHT

Andrea Sifredi

(ab 22 Uhr)

Stuttgart

7 graD | SATURDAY CLUBBING

(ab 19 Uhr)

aer club | RESIDENT NIGHT

DJ Marco Bastone

(ab 23 Uhr)

citY Department | CLUB CAPPO

(ab 23 Uhr)

climax | TRAUMRAUM

Patrick Zigon, Gabriel Creole, Niko Doreen

(ab 23 Uhr)

cOrSO bar | KESSEL.TV MEETS...

AERODYNAMITE.TV

D*Jan Neiro & RAM

(ab 23 Uhr)

lanDeSpavilliOn | KLANGREISE

Basti Grub, Raphael Dincsoy,

Klangkubrik, Marco Bastone,

Voodoo Funk (ab 23 Uhr)

lehmann | FELIX KRÖCHER...

„LÄUFT.“ ALBUM-TOUR

Felix Kröcher, Rapael Dincsoy,

DGeorge, Tobi F. (ab 23 Uhr)

muttermilch | ON AIR AGAIN

Rene Hagdorn

(ab 21 Uhr)

perKinS parK | SUPREME

Bow Tie, DJ Batman

(ab 21 Uhr)

prOtOn | SET IT OFF

DJ Black Beat, DJ Low-Life

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | KERRI CHANDLER & DOP

(ab 15 Uhr)

rOmY S. | FORMAT: B

Format: B, Tom Humljan

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | REAL CHOCOLATE CITY

DJ Tamara (ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | TIME OUT

Änna & Skully

(ab 23 Uhr)

village | VILLAGE ALLSTARS

(ab 21 Uhr)

tübingen

blauer turm | TAKE YOU HIGH: GAISER

Gaiser, Mario Pietsch, Stadtpilot

(ab 23 Uhr)

43


Event Guide Event Guide

F r e i t a g i 2 1. 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | START IT UP...

BLACK WALLSTREET PARTY

DJ Maaleek, DJ Low-Life, Beatcat

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

magellan | SOUND VISION

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | DJ REG

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | DIE RUMPELKAMMER - CLUB EDITION

Chris G, Dj Slide

(ab 22 Uhr)

reutlingen

club Karma | PEACHES AND CREAM...

BIRTHDAY BASH

Scotty 76, DJ Swed Lu, DJ LLT

(ab 23 Uhr)

p&K tanzbar | VIBE!

DJ Paco, DJ Massege, Andrea Sifredi, Lil Sash

(ab 22 Uhr)

Stuttgart

7 graD | FRIDAY DELUXE

(ab 19 Uhr)

aer club | STADT, LAND, CLUB

(ab 23 Uhr)

climax | METROFUNK

Damjan Eltech, Sascha M.

(ab 23 Uhr)

cOrSO bar | INVADERS

DJ Jopez & DJ Cin

(ab 23 Uhr)

44

mOnO | ZWEI JAHRE MONO

DJ Emilio & Guest

(ab 23 Uhr)

muttermilch | HOUSE AHOI

DJ Arrow

(ab 23 Uhr)

perKinS parK | „LA BOUM“...

DIE 80ER-PARTY

(ab 21 Uhr)

prOtOn | RIDE OR DIE

Benny Heightz (live), DJ Poison Ivy,

DJ Steve Money

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | DISCOTRONIC: GUY GERBER

(ab 23 Uhr)

rOmY S. | STADT LAND CLUB

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | CAN YOU KICK IT!?

DJ Crypt & DJ Device

(ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | KRAWALL & REMMI DEMMI

DJ Crypt & DJ Device

(ab 23 Uhr)

village | CRAZY CHICKS

(ab 21 Uhr)

tübingen

blauer turm | WHOOOMP!

Änna, Noklu, Mark-Ski

(ab 23 Uhr)

S a m S t a g i 2 2 . 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | 12 JAHRE PIG

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

magellan | WAX DA BOX

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | JAN BLUMINGDALE

& EMANUEL SATIE

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | DELA SOUL

(ab 22 Uhr)

reutlingen

club Karma | SALSA PARTY LA CLAVE

DJ Yas

(ab 18.30 Uhr)

Franz K. | JUPITER JONES (LIVE)

(ab 20 Uhr)

p&K tanzbar | CLUB NACHT

DJ Jovo

(ab 23 Uhr)

Stuttgart

7 graD | SATURDAY CLUBBING

(ab 19 Uhr)

aer club | TRAVOLTA FFM

DJ Julian Smith

(ab 23 Uhr)

citY Department | CLUB CAPPO

(ab 23 Uhr)

climax | HOUSEPACIFIC

Christian Hornbostel, Mick Thammer

(ab 23 Uhr)

cOrSO bar | KINKY BEAT

Kasparr & Poly Fux

(ab 23 Uhr)

mOnO | DASDING R&B AFFAIRS

DJ SPR

(ab 22 Uhr)

muttermilch | DIE RACHE...

DER GELBEN SPINNE

DJ Pascha

(ab 21 Uhr)

perKinS parK | 7 JAHRE SUPREME

DJ Passion, Bow Tie

(ab 21 Uhr)

prOtOn | BIRTHDAY SPECIAL

DJ Low-Life, DJ Sung

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | KINGSTON HOT

(ab 23 Uhr)

rOmY S. | FIX & TIETJEN

Markus Fix, Chris Tietjen

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | STEREO NIGHT FEVER

Tin Tim

(ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | SATURDAY, IT´S SATURDAY

DJ Reg & DJ Skully

(ab 23 Uhr)

village | VILLAGE ALLSTARS

(ab 21 Uhr)

tübingen

blauer turm | KLING KLONG IM HOUSE

Martin Eyerer, Kevin Pohl

(ab 23 Uhr)

45


Event Guide

F r e i t a g i 2 8 . 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | DIRT “ALTERNATIVE ROCK“

Dejan V., Dirk B. & DJ Orhanio

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

magellan | SOUND VISION

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | RON DAVIS

Support: Farbenfroh

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | 1 YEAR OASE CLUB

Chris G, Dj Slide

(ab 22 Uhr)

reutlingen

p&K tanzbar | BIRTHDAY BASH

DJ Device

(ab 22 Uhr)

p&K tanzbar | DISCO-FOX UND MEHR

(ab 22 Uhr)

Stuttgart

7 graD | FRIDAY DELUXE

(ab 19 Uhr)

aer club | DIE DISCO

DJ Dr. Disco & DJ Jalmar

(ab 23 Uhr)

climax | SESSION DELUXE

Stephan Hinz, Martin Eyerer,

Helmut Dubnitzky, Raphael Dincsoy

(ab 23 Uhr)

cOrSO bar | INVADERS...

SPECTRA´S BIRTHDAY BASH

DJ Spectra, Crypt

(ab 23 Uhr)

46

mOnO | DJ SCHMITZCUTZ & DJ DIVERSION

(ab 23 Uhr)

muttermilch | WHITE LOVE SHOT

Deep Fab

(ab 23 Uhr)

perKinS parK | 90ER - PARTY

DJ Luk, DJ Sandy

(ab 21 Uhr)

prOtOn | HENNESSY NIGHT

DJ Swed Lu, C-Finest

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | EUF: DJ PHONO

(ab 23 Uhr)

rOmY S. | HELDEN NACHT...

MEETS INSTANTON

Moritz Esyot, Chronos, Herr Bauer,

Phillys Blessing

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | STEREO SISTER

Änna & D-Nice

(ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | KRAWALL & REMMI DEMMI

Phil P, Tomazz, Turntable Gossip

(ab 23 Uhr)

village | CRAZY CHICKS

(ab 21 Uhr)

tübingen

blauer turm | YALLENTINS...

CLOTHING RELEASE-PARTY

Kone Axion & Run iniQ

(ab 23 Uhr)

S a m S t a g i 2 9 . 10 . 2 0 11

göppingen

club rOuge | BIGCITYBEATS..

CD RELEASE TOUR

Steve Blunt, Merlin

(ab 23 Uhr)

Kirchheim

magellan | WAX DA BOX

Beathaber & Mr. Magellan

milchbar | TONSPORT

Vladimir Corbin

Support: Liquid Dudz

(ab 22 Uhr)

SOnDerbar | BLACK, ELECTRO & HOUSE

wilDer mann | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

nürtingen

brennbar | MUSIC WEEKEND

(wechselnde DJs)

OberbOihingen

OaSe | 1 YEAR OASE CLUB

Jan Blumingdale, Blaues Haus

(ab 22 Uhr)

reutlingen

club Karma | DIVAZ NIGHT

(ab 23 Uhr)

p&K tanzbar | CLUB NACHT

Andrea Sifredi

(ab 23 Uhr)

Stuttgart

7 graD | SATURDAY CLUBBING

(ab 19 Uhr)

aer club | MILENARIO NIGHT

DJ Sam White, DJ Marco Bastone

(ab 23 Uhr)

citY Department | CLUB CAPPO

(ab 23 Uhr)

climax | GROOVE SENSATION

Ralf GUM , Housecrack Sandro, Clash

(ab 23 Uhr)

Event Guide

cOrSO bar | SMILING BEAST

DJ Cin, DJ Henster

(ab 23 Uhr)

lehmann | 3 JAHRE RUHESTÖRUNG

Oliver Huntemann (live), Marcel Dettmann,

Ben Klock, Lucy, Pfirter, Xhin uvm.

(ab 23 Uhr)

mOnO | NACHTLUST

(ab 22 Uhr)

muttermilch | EINE HEISSE AFFÄRE

Sebastian Gnewkow

(ab 21 Uhr)

perKinS parK | SUPREME

DJ Swed Lu, DJ Danny D

(ab 21 Uhr)

prOtOn | INFINITY – WHITE EDITION

DJ Gee-Effect & DJ Ontrak

(ab 23 Uhr)

rOcKer 33 | BIRDY NAM NAM

(ab 23 Uhr)

rOmY S. | HEARTTHROB

Heartthrob, Waffel & Pfannkuchen

(ab 23 Uhr)

StereO lOunge | SOUL TOWN

Tin Tim

(ab 23 Uhr)

tOnStuDiO | SATURDAY, IT´S SATURDAY

DJ Web & DJ Hank

(ab 23 Uhr)

village | VILLAGE ALLSTARS

(ab 21 Uhr)

tübingen

blauer turm | GROOVE‘N‘BASS

Los Pornos aka Gomez & Benny Grauer

(ab 23 Uhr)

47

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine