Gazette Zehlendorf April 2019

gazette

Gazette für Zehlendorf, Nikolassee, Schlachtensee, Dahlem und Wannsee

GAZETTE VERBRAUCHERMAGAZIN

April 2019

Zehlendorf

Zehlendorf · Nikolassee · Schlachtensee · Dahlem · Wannsee

Wolgograder Knabenchor

zu Gast in Zehlendorf

GRATIS ZUM MITNEHMEN

Goldankauf.

Vertrauen Sie dem Testsieger.

Exchange steht für den fairen

Ankauf von Gold und Schmuck.

Mehr Geld für Brillantschmuck

Schloßstraße 18 · 12163 Berlin

Tel.: 79 70 83 50 · www.exchange-ag.de

9 x in Berlin und Potsdam

dtgv.de

TESTSIEGER

Goldankauf-

Filialisten

Test 02/2016

6 Anbieter


2 | Gazette Zehlendorf | April 2019


WORT DER BEZIRKSBÜRGERMEISTERIN

Liebe Leserinnen und Leser,

beginnen will ich mit zwei Aufrufen: Zum

einen möchte -auch in diesem Jahr- die Bezirksverordnetenversammlung

Steglitz-Zehlendorf

wieder ehrenamtliche Tätigkeit im

Bezirk würdigen und Bürgerinnen und Bürger,

die sich freiwillig, uneigennützig

und unentgeltlich

für das Gemeinwohl engagieren,

mit der Bezirksmedaille

auszeichnen.

Vorschlagsberechtigt sind

Cerstin Richter-

Kotowski

jede Bürgerin und jeder

Bürger des Bezirks. Sie

können eine person, die in

ihren Augen eine Anerkennung

für ihre langzeitige und hilfreiche Arbeit

verdient hat, noch bis zum 30. April 2019 dem

Büro der Bezirksverordnetenversammlung,

Kirchstraße 1/3, 14160 Berlin, mitteilen und

ihren Vorschlag entsprechend begründen.

Eine Jury, die aus dem Bezirksverordnetenvorsteher

und den Vorsitzenden der in der

BVV Steglitz-Zehlendorf vertretenen Fraktionen

besteht, wird die zu ehrenden personen

auswählen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte

an das Büro der BVV unter der Telefonnummer

(030) 90299-4010. Weitere informationen zur

Bezirksmedaille finden Sie auch im internet

unter der Adresse www.steglitz-zehlendorf.

de/bezirksmedaille.

Zum zweiten wird bereits zum 10. Mal das

Supertalent der Steglitzer Woche gesucht,

die vom 24. Mai bis zum 10. Juni 2019 im

Festpark am Teltowkanal stattfinden wird!

Deshalb können sich noch bis zum 24. April

2019 interessierte Künstlerinnen und Künstler

aus den verschiedensten Bereichen (Musik,

Tanz, Comedy, Jonglage, Zauberei, Akrobatik

etc.) bei uns bewerben und das Formular

auf der internetseite www.kleinkunstpreisberlin.de

ausfüllen. Natürlich können auch

Gruppen am Wettbewerb teilnehmen. Es ist

jedoch darauf zu achten, dass der bühnentechnische

Aufwand der Darbietungen gering

ist (Kleinkunst). Eine Jury wird unter den

Teilnehmerinnen und Teilnehmern die besten

drei auswählen. Die abschließende Entscheidung

obliegt dem publikum mittels Applaus,

und zwar am Sonntag, dem 9. Juni, von 16.00

bis 19.00 Uhr, auf der Festbühne, wo sich

die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einem

großen publikum präsentieren werden. Den

drei Siegern winken, neben Sachpreisen, ein

Geldbetrag i.H.v. insgesamt 1.000 Euro! Alle

Künstler auf den plätzen 4 bis 8 erhalten pro

Gruppe ein Startgeld i.H.v. 50 Euro. rückfragen

werden von meinen Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern unter der Telefonnummer (030)

90299-5470 gerne beantwortet.

Und dann möchte ich Sie an dieser Stelle

auf unsere aktuelle informationsbroschüre

„Steglitz-Zehlendorf – Ein Wegweiser durch

den Bezirk“ hinweisen, die u. a. kostenlos in

den Bürgerämtern in der Steglitzer Schloßstraße

37, der Zehlendorfer Kirchstraße 1/3

und der lankwitzer Gallwitzallee 87 oder in

den Bibliotheken des Bezirks zur Abholung für

interessierte bereit liegt. Das knapp 230 Seiten

umfassende quadratische Heft vermittelt

Wissenswertes aus dem Bezirk, beschreibt anschaulich

Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen

und die Geschichte von Steglitz-Zehlendorf,

listet Gedenktafeln und -stelen sowie Jugendfreizeitheime

auf, weist frauenspezifische

Anlaufstellen, Spielplätze und Schulen nach

und benennt Theater, Museen, Galerien, Kinos,

Freizeitstätten, Krankenhäuser, Vereine und institutionen

mit Anschriften, Telefonnummern,

E-Mail- und internetadressen und vieles mehr.

Die seit fast 30 Jahren alljährlich erscheinende

Broschüre informiert zudem über die Standorte

von Abteilungen bzw. Fachbereichen

des Bezirksamtes, stellt die Mitglieder des

Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf in interview

und Bild vor, listet informationen über

die Bezirksverordnetenversammlung und

beschreibt verschiedene Tätigkeitsbereiche

der Bezirksverwaltung. Übrigens ist aufgrund

der positiven resonanz wieder jedem Heft ein

Bezirksplan (Maßstab 1:26900) beigelegt und

selbstverständlich können alle inhalte auch

im internet unter www.steglitz-zehlendorf.

de nachgelesen bzw. runtergeladen werden.

Abschließend möchte ich Sie auf die neue

Ausstellung „Notizen vom rand der Zeit“ der

Künstlerin rebecca raue im Gutshaus Steglitz,

Schloßstraße 48, aufmerksam machen,

die dort vom 12. April bis 23. Juni 2019, Montag

bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

zu sehen ist. Denn seit Beginn des Jahres

betreut das Kulturamt -neben der Schwartzschen

Villa mit seinem vielseitigen und gut

angenommenen programmangebot- nun

auch das Gutshaus Steglitz und will es zu einem

Schwerpunkt zeitgenössischer Malerei

machen. Nach dem großen Erfolg der rosa

loy-Ausstellung öffnet nun rebecca raue mit

ihren farbintensiven, fein komponierten Bildern

den raum für inneres reisen, wie mir die

leiterin des Kulturamtes, Frau Dr. Hausmann,

während der planungen berichtete: „in ihren

Werken benutzt rebecca raue Chiffren, um

einen Ausdruck für die nicht-sichtbare Welt

zu finden, die einen jeden von uns im Kern

ausmacht. Es geht um ein Sichtbarmachen

des Unsichtbaren. Die Künstlerin ist fasziniert

von individuellen linien, Wegen und räumen

im innern des Menschen und baut aus ihnen

landschaften, die zum Verweilen einladen. in

der Ausstellung „Notizen vom rand der Zeit“

im Gutshaus Steglitz thematisiert sie subtil in

eigens dafür geschaffenen Arbeiten die Geschichte

der Ausstellungsräume, indem sie

dem klassizistischen Gebäude gezielt Widerspenstiges

und Wildes entgegensetzt. Auf der

Suche nach einer verbindenden Ursprünglichkeit

schöpft sie aus den Bildern der Vergangenheit,

um eine in die Zukunft gerichtete Vision

der Gleichberechtigung aufzuzeigen. Die

Künstlerin setzt sich dabei mit herkömmlichen

Bildern von Weiblichkeit und Männlichkeit

auseinander und möchte so zum Diskurs über

unsere derzeitige Gesellschaftsform anregen.

Sie öffnet, indem sie das Alte neu betrachtet,

räume zur Kontemplation über die Zukunft.“

Übrigens finden am Sonntag, den 19. Mai, um

14 Uhr, in der Ausstellung ein Gespräch mit

der Künstlerin und eine Führung statt.

ihre

Gazette Zehlendorf | April 2019 | 31

Cerstin richter-Kotowski

Bezirksbürgermeisterin

Überlauf:

Impulse und Beratung durch

Erfahrung und Kompetenz

mit Sorgfalt und Diskretion.

(K)ein Problem?

Personal- und

Rebecca Raue: Dem Licht vertrauen/ Die ältere

Business-Coaching

Schwester (William Adolphe Bouguereau,

1869), 2018, Acryl, Buntstift, Kohle, Pastell

und Pappe auf Papier auf Alu-Dibond, 142 x

Gabriela Tetzlaff | 14195 Berlin-Dahlem 105 cm. | Tel. 0152 Foto: / Bernd 11 84 Borchardt 28 55 | coach@ohnezwang.de | www.ohnezwang.de


4 | Gazette Zehlendorf | April 2019

Wolgograder Knabenchor mit nächster

Sängergeneration zu Gast

Vom 28. April bis 5. Mai gibt der Chor klangvolle Kostproben seines Könnens

Zum 9. Mal besucht eine junge

Sängergeneration des Knabenchor

„Kamerton Volgograd“ mit

einem reizvollen Programm den

Evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf

und die Johanneskirche

in Berlin-Schlachtensee.

Der Chor setzt sich aus 16

Knaben- und 9 Männerstimmen

zusammen, die Chormitglieder

sind im Alter zwischen 10 und

22 Jahren. Die jungen Gäste reisen

gemeinsam mit Chorleiter

Serge Lopatin an, der „Kamerton

Volgograd“ im Jahr 1985 gegründet

hat, mit dabei sind vier Begleiter

und eine Konzertmeisterin.

Ohne die Initiative und Organisation

des Arbeitskreises Partnerschaft

Wolgograd wäre es wohl

nie zu diesen Bezirks-Besuchen

gekommen, die 1996 starteten

und seitdem in dreijährigem Turnus

stattfinden.

Knabenchor und Kinderchor Schlachtensee singen gemeinsam.

Gisela Krehnke, langjähriges engagiertes

Mitglied des Leitungsteams

in erster Reihe, erklärt:

„Rund 30 Unterstützerinnen und

Unterstützer aus dem Gemeinde-Umfeld

sorgen ehrenamtlich

und selbstlos dafür, dass der

Besuch für Gäste und Gastgeber

jedes Mal wieder zum unvergesslichen

Erlebnis wird.“ Sie

Einkaufen Genießen Gestalten

www.kunstgewerbehaus-berlin.de

Foto: Gisela Krehnke

sind während des Besuches u. a.

als Koch, Dolmetscher oder als

Begleiter bei den gemeinsamen

Unternehmungen in der Stadt

mit dabei. Unterstützung leistet

Beratung von den Garten-Profis!

KUNSTGEWERBEHAUS

Teltower Damm 34 – 14169 Berlin

Düngemittel S• Blumensamen • Rasensaat

S-Bhf. Zehlendorf

Bewässerung • Gartenbedarf

Tel. 030 / 802 65 00

Einkaufen

Kunsthandwerk, Geschenke,

Accessoires, Wolle, Stoffe

Berliner Straße 84-88 • 14169 Berlin/Zehlendorf

Dänisches Wohndesign im Laden

Tel. 811 33 36 • Mo - Fr: 9.00 - 18.00 · Sa 9.00 - 13.30 Uhr

Mo. - Fr. 10 - 18:30 Uhr Sa 10 - 16 Uhr

Möchten Sie verkaufen?

Wir beraten Sie gerne.

Planung + Ausführung:

Innen-/Außenabdichtung

☎ 81 81 86-0

Schimmelbeseitigung


Seit 1961 Ihr erfahrener Immobilien-Experte

Innendämmung


in Berlin-Zehlendorf.

Altbausanierung

Um-/Aus- und Neubau

Wärmebildaufnahmen

Statik / Gutachten

0 800 / 0 33 55 44

Milinowskistr. 32, 14169 Berlin-Zehlendorf

info@batrole.de

www.treppens.de

GARTENHAUS CAFÉ

um die Ecke neben Martin-Buber-Str. 1

Gestalten

Puppen-, Strick-, Filz- und

Nähkurse im Dach

Genießen

Cafe, Kuchen, Süßes, Herzhaftes,

Leckere Suppen im Garten um die Ecke

Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr Sa 10 - 16 Uhr

… wenn das Haus nasse Füße hat …

Batrole

Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG

Potsdamer Straße 16

14532 Stahnsdorf OT Güterfelde

Telefon: 0 33 29/ 69 96 0-0

Telefax: 0 33 29/ 69 96 0-29


6 | Gazette Zehlendorf | April 2019

auch der Bezirk Steglitz-Zehlendorf,

u. a. mit der kostenlosen

Unterbringung des Chores im

Jugendgruppenhaus an der Potsdamer

Chaussee.

Der Arbeitskreis Partnerschaft

Wolgograd hatte sich auf Beschluss

der Kreissynode im Jahr

1988 gegründet mit dem Ziel, die

bereits vorhandenen Kontakte

nach Wolgograd im Bemühen um

Versöhnung weiter zu vertiefen.

1989 entstand der sich seitdem

stets um drei Jahre verlängernde

Partnerschaftsvertrag mit dem

Bezirk Zentrum Wolgograd. Die

regelmäßigen Besuche immer

neuer Sängergenerationen des

Knabenchores stehen als lebendiger

Leuchtturm für eine ganz

besondere Partnerschaft.

Mit Talent und Disziplin

zum Erfolg

Natürlich steht auch beim Besuch

die Musik für den Knabenchor

im Mittelpunkt: Mit viel

Arbeit bereiten sich die jungen

Sänger bereits ein Jahr vorher

auf ihre Berlin-Auftritte vor. Ihr

Können stellen sie dann in drei

Musikrichtungen vor; mit altrussisch-liturgischen

Gesängen,

deutschen Kirchen- und Volksliedern.

In seiner Heimat tritt der Wolgograder

Knabenchor in der Umgebung

Wolgograds und in Weißrussland,

aber auch im Rundfunk

Die Orgel – Faszination für die jungen Sänger.

und zu besonderen Anlässen auf.

Die Auswahl der Knabenstimmen

obliegt Chorleiter Serge Lopatin,

der immer wieder durch alle

Wolgograder Schulen geht auf

seiner Suche nach vielversprechendem

Chornachwuchs. Ist

Foto: Gisela Krehnke

ein potentielles Talent entdeckt,

folgt ab dem fünften Lebensjahr

die musikalische Ausbildung hin

zur Konzertreife mit Chorproben

dreimal wöchentlich. Die meisten

der Chormitglieder sind zusätzlich

an mindestens einem Instrument

ausgebildet und studieren

nach dem Stimmbruch mit Verlassen

des Chores Musik oder gehen

in musikbetonte Berufe. Wenige

bleiben als Männerstimmen

dem Chor erhalten. Viel Wert wird

bei den Knaben auf Sport gelegt,

denn die richtige Atmung beim

Singen erfordert ein ausgewogenes

Muskelspiel, Konzentration

und Disziplin.

„Besonders begeistert die Jungen

immer unsere Orgel in der

Johanneskirche“, erzählt Gisela

Krehnke. Denn in der Russisch-Orthodoxen

Kirche ist sie als

Instrument für Kirchenmusik eher

unbekannt, entstammt sie doch

der Antike, wo sie als Zirkusinstrument

zu Ansehen gelangte.

Beim russischen Organisten der

Johanneskirche, Igor Schestajew,

nimmt dann manch Chorknabe

gerne mal auf der Orgelbank

Platz, um dem beeindruckenden

Instrument mächtige Klänge zu

entlocken. Wichtig ist den Knaben

auch, den Aufbau einer Orgel

zu verstehen, die ähnlich wie die

menschliche Lunge funktioniert:

Nach gleichartigen Prinzipien

und Verbindungen produziert

sie vollen Klang und Polyphonie

– wie der Chorgesang auch.

Vielstimmiges Berlin-Programm

Neben den Veranstaltungen, bei

denen die Chorknaben den Ton

angeben, wird ihnen ein vielsei-

Bernhard Roll GmbH

GEBÄUDE- UND ENERGIETECHNIK

Über 45 Jahre Meister- und Innungsbetrieb

• Heizung - Brennwert > Öl / Gas

• Erneuerbare Energien

• Solar - Photovoltaik - Wärmepumpe

www.roll-berlin.de

Neuwerker Weg 40

14167 Berlin-Steglitz-Zehlendorf

Tel 030 - 817 70 52 · info@roll-berlin.de

www.car-service-zehlendorf.de

Kfz-Meisterbetrieb

typenoffene Werkstatt

Reparatur von

Wohnmobilen

Spezialist

für US Cars

Transporterreparatur

Moderne

Fahrzeugdiagnose

Car Service Zehlendorf • Tel: 030-815 62 43

Kleinmachnower Weg 3 • 14165 Berlin

Silke Patzer

• Soft-Tex Waschanlage

• 24 Stunden Shop

• Erdgas / LPG

• Werkstatt mit TÜV und ASU

Berliner Straße 20-22

14169 Berlin

Tel.: 030/811 74 07


Gazette Zehlendorf | April 2019 | 7

tiges Begleitprogramm geboten:

In Wannsee erwartet wieder eine

professionelle CD-Aufnahme den

Chor, die daraus entstandenen

CD´s sind beliebte Geschenke.

Im Zoo geht´s dann zu Panda,

Klein-Hertha & Co. Auf ein gemeinsame

Mittagessen mit Vertretern

des Bezirksamtes freuen sich

Gäste und Gastgeber besonders.

Tradition ist der Familientag:

Einen Tag lang besucht jeder

Chorknabe eine Familie von jungen

Mitgliedern des Kinderchor

Schlachtensee zum gegenseitigen

Kennenlernen.

Und natürlich kommt die Musik

nicht zu kurz: Als Musikerlebnis

wartet ein Opernbesuch auf

die jungen Gäste, die auch dem

Staats- und Domchor ihre Aufwartung

machen und den Proben

von Kurrende II beiwohnen

werden.

An wichtiger Stelle für die Knaben

steht nach Stadtbesichtigung

und Einkaufsbummel der

Besuch des Reichstag, der für die

Russen noch immer ein Symbol

ihres Sieges über Deutschland

ist. – Und vielleicht entdeckt beim

Weg durch die Gänge ein Junge

aus Wolgograd an einer Wand ja

Stadtbesichtigung.

den Namen seines Großvaters,

den der dort vor fast 75 Jahren

siegestrunken eingeritzt hatte.


Jacqueline Lorenz

Konzerttermine

Im Gepäck haben die Chorknaben

wieder ein reizvolles Musikprogramm,

zu dem Besucher bei freiem Eintritt

gegen Spenden willkommen sind:

Am 28. April von 10 – 11 Uhr singt

der Wolgograder Knabenchor im

Gottesdienst der Ev. Kirche Nikolassee,

Kirchweg 21 in 14129 Berlin-Nikolassee.

Am 30. April um 15 Uhr tritt der

Knabenchor im Maria-Rimkus-Haus,

Gallwitzallee 53 in 12249 Berlin-Lankwitz

auf.

Am 2. Mai um 10 Uhr ist der Chor in

der Johannes-Tews-Grundschule,

Wasgenstr. 50 in 14129 Berlin-

Schlachtensee zu Gast, wo er und der

Schulchor das Publikum musikalisch

unterhalten werden.

Von 17 – 18.30 Uhr gibt der Knabenchor

dann ein Konzert in der Johanneskirche

Schlachtensee, Matterhornstr. 37 in

14129 Berlin-Schlachtensee.

Ein besonderes Highlight erwartet

hier die Besucher, da der Knabenchor

gemeinsam mit dem Kinderchor

Schlachtensee auftreten wird: Aus

Foto: Gisela Krehnke

der beliebten Oper „Hänsel und

Gretel“ singen eine junge Sängerin

des Kinderchores als Gretel und ein

Mitglied des Knabenchores als Hänsel

ein gemeinsames Duett.

Am 4. Mai um 17 Uhr gibt der

Knabenchor ein Konzert in der Kirche

in Güterfelde, Kirchplatz 11 in 14532

Stahnsdorf OT Güterfelde.

Am 5. Mai um 10 Uhr ist der

Wolgograder Knabenchor Gast

beim Singen im Gottesdienst der

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

am Breitscheidplatz in 10789 Berlin-

Charlottenburg, wo er anschließend ein

30-minütiges Konzert geben wird.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

KFZ-Meisterbetrieb

Andreas Laub

Typen-offene Werkstatt

TÜV im Haus

Unfall-/Lackschäden

Kleinmachnower Weg 7 · 14165 Bln.-Zehlendorf-Süd

Tel. 030-845 91 700 · Fax 845 91 701 · www.laubundmueller.de

Sommercheck

für Ihr Auto nur

24,99 Euro

• Meisterpräsenz

• Augenglasbestimmung

• Brillenberatung

• Kontaktlinsen

• Vergrößernde Sehhilfen

• Mehrbrillenaktionen

Sehfreude in allen

Lebenslagen

am Mexikoplatz

50

Jahre

Limastraße 1 · 14163 Berlin

Tel: 030 / 801 66 15

info@sehfreude.de

www.sehfreude.de


8 | Gazette Zehlendorf | April 2019

Tiny House – nicht nur für Studierende

6,4 Quadratmeter Raum für Möglichkeiten

Das Studentendorf Schlachtensee,

das in diesem Jahr 60 Jahre

wird, öffnet sich wieder einmal

dem zeitgemäßen Wohnen von

morgen. Indem es Raum für experimentelle

Wohnkonzepte

liefert, kehrt es zu seinen frühen

Wurzeln zurück: Im Rahmen des

„Tiny House Experiment“ stellte

das Studentendorf in Kooperation

mit der Tiny foundation nun

eine Mini-Wohneinheit auf Rädern

für vier Wochen 13 Studierenden

zum „Probewohnen“ zur

Verfügung.

Ins Leben gerufen wurde die mit

2 Meter x 3,20 Meter wohl kleinste

Wohngelegenheit Deutschlands

vom Berliner Architekten

und Initiator der Tinyhouse University

(TinyU) Bo Le-Mentzel. TinyU

setzt sich aus einem Berliner

Kollektiv an Gestaltern, Bildungsaktivisten

und geflüchteten Menschen

zusammen, die das Ziel

verfolgen, soziale Nachbarschaft

auf kreative Weise zu erforschen.

Tiny House – Wohnraum der Zukunft.

Als Beitrag zur aktuellen Diskussion

um bezahlbaren Wohnraum

hat Le-Mentzel diese

Kleinst-Wohnung erschaffen, die

aufgrund ihrer geringen Größe

nur rund 100 Euro Miete kostet.

Der Gründer der gemeinnützigen

Tiny foundation (Agentur für

soziale Nachbarschaft), der internationale

Architekten, Städteplaner,

Tischler, Medienmacher und

Wissenschaftler angehören, hat

für das Studentendorf Schlachtensee

jedoch noch Größeres im

Sinn: Seine Idee vom Co-Being

Typenhaus mit rund 90 um Gemeinschaftsräume

gruppierten

Wohneinheiten á 6,4 Quadratmeter

stellt zukünftigen Studierenden

auf dem Schlachtenseer

Wohn-Campus preiswerten und

reizvollen temporären Wohnraum

in Aussicht, in dem es sich

leben lässt.

Kleines Reich mit Luft zum Atmen

Wie es sich anfühlt in so einem

begrenzten Raum eines Tiny

House auf Rädern, der doch

grenzenlose Möglichkeiten birgt,

BUCHHANDLUNG

BORN

LADENSTRASSE 17/18 · 14169 BERLIN

U-BHF. ONKEL TOMS HÜTTE

Tel 31 86 91 60 · buchhandlungborn@aol.com

www.buchhandlungbornberlin.de


Gazette Zehlendorf | April 2019 | 9

konnten die Besucher am „Tag der

offenen Tür“ des Studentendorfes

Schlachtensee im Februar erfahren

und dazu den Architekten

befragen:

„Das hier präsentierte Hausmodell

ist natürlich auf die Bedürfnisse

der Studierenden zugeschnitten“,

betonte Architekt

Le-Mentzel. Als Musterhaus sei es

besonders stabil konstruiert, um

deutlich zu machen, was baulich

möglich ist. Der Preis eines einfacher

ausgestatteten Tiny House

läge ungefähr bei 50.000 Euro.

Dabei weist Bo immer wieder darauf

hin, dass unterschiedlichste

Typenhäuser von ihm und seinem

Team auf die jeweiligen Bedarfe

potentieller Mieter abgestimmt

entwickelt werden können. „Wir

wollen damit Raum für soziale

Nachbarschaft schaffen und neue

Konzepte für gemeinschaftliches

Wohnen in der Stadt bereitstellen

sowie dem Wohnraummangel in

Großstädten entgegenwirken.“

Im Falle des auf dem Dorfplatz

des Wohncampus präsentierten

Tiny100 House ist beabsichtigt,

dem Studierenden mit diesem

Holzhaus-Typ Rückzugsmöglichkeit

zum Lernen und Schlafen,

Wohnraum mit Küchenbereich.

mit eigenem Sanitärraum und

Küchenbereich zu geben.

Auf das Wesentliche reduziert,

findet der Bewohner große Glastüren,

die Licht und Wärme in das

kleine Haus lassen und in Verbindung

mit dem hohen Raum ein

angenehmes Klima vermitteln,

das reichlich Luft zum Atmen lässt

und jeglichem Gefühl der Enge

entgegenwirkt. Im Vorderbereich

des Hauses findet man mehr Platz

und Sitzgelegenheit als von draußen

zu vermuten ist. Ein kleiner

Tisch und notwendigstes Küchenzubehör

wie Induktions-Kochfeld,

Kühlschrank, Spülbecken – mit

Eimer für das Abwasser – und

Wasserkocher scheinen einem

Studentenhaushalt angepasst.

Von hier aus über die Holzleiter

erreichbar ist der gemütlich wirkende

Hochbett-Schlafbereich.

Begrenzende Regale lassen sich

mit ein paar Handgriffen zur Arbeitsfläche

umfunktionieren.

Unten geht es hinter der Küche

in den Sanitärbereich des Häuschens,

dann doch eher als Nasszelle

zu bezeichnen ob seiner

Größe: Die offene Dusche gleich

neben der Toilette, gegenüber ein

winziges Waschbecken, lässt nach

dem Duschen größerer Trockenlegungsmaßnahmen

vermuten.

Hinter diesem Bereich versteckt

sich ein noch kleinerer Raum,

der Boiler, Sicherungskasten

Eine Leiter führt zum Hochbett-Bereich.

und ein Not-Öfchen birgt. Von

außen kommen Frischwasserund

Stromanschluss für das Mini-Haus.

Durch das helle verbaute

Holz wirkt alles freundlich, der am

Besichtigungstag strahlende Sonnenschein

durchflutet das Tiny

House zusätzlich wärmend.

Wohnen to go

Doch wie bewerten Studierende,

die probewohnen durften, das

Häuschen? Eine Studierende,

die darin im Rahmen des Experiments

drei Tage zugebracht

hat und uns darüber berichtete,

ist Sarah, promovierende Erziehungswissenschaftlerin.

Im

wirklichen Leben bewohnt sie

Margot Adams

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Leichter leben,

Blockaden lösen,

neu anfangen...

KURZTHERAPIE + COACHING FÜR FRAUEN

EFT Klopfakupressur + Hypnose

· Angst, Stress, Selbstwertprobleme,

· Übergewicht, Rauchen,

Schlafstörungen...

Wilmersdorf: Berliner Straße 160

(U9, U7 Berliner Straße)

Café · Eisdiele · Restaurant

Mediterraneo

Leckere italienische Küche

Catering nach Wunsch

Feine italienische Weine

NEU Zehlendorf: „Lebevoll“,

Karl-Hofer-Straße 4-6

(U3 Krumme Lanke)

www.praxis-margot-adams.de · 030 – 863 93 844

stil - beratung - qualitÄt

jeans

corner

jc

Mode in der

Ladenstraße · Bhf. Onkel-Toms-Hütte

Mo-Fr 10-18 Uhr · Sa 10-14 Uhr

www.jeans-corner-berlin.de

Die Lust auf mehr !

Feiern mit bis zu 25 Personen

in Laufnähe zum U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte

Thematischer Mittagstisch zu fairen Preisen

Mittwoch 12-16 Uhr: Fleisch-Tag

Donnerstag 12-16 Uhr: Pasta-Tag

Freitag 12-16 Uhr: Fisch-Tag

Jetzt beginnt

die Eiszeit

Mediterraneo · Onkel-Tom-Straße 66 · 14169 Berlin

Tel.: 030 - 81 49 83 93 · www.mediterraneoberlin.de

Öffnungszeiten: Di-So: 12-22 Uhr / Mo: Ruhetag


10 | Gazette Zehlendorf | April 2019

Überschaubar:

Der Sanitärbereich.

eine 1-Zimmer Wohnung. Sie erzählt:

„Trotz des geringen Platzes

habe ich mich recht wohl gefühlt,

wohl auch, weil das Haus ein gutes

Raumklima ausstrahlt.“ Als es

etwas kälter war, sei sie erstaunt

gewesen, wie effizient es zu beheizen

ist: „Es wurde sehr schnell

warm und gemütlich im Haus.“

Als recht hellhörig bezeichnet sie

es jedoch: „Wenn jemand vorbeiging,

hörte man das sehr deutlich,

ebenso Geräusche von draußen.“

Vermisst hat Sarah trotz ihres nur

kurzen Hausaufenthaltes zusätzlichen

Stauraum und überlegt,

wo Studierende ihre Bücher etc.

lassen sollten. Doch ließe sich

das durch weitere Einbauten und

Abwandeln der Innenausbauten

wohl ändern.

Die Sanitären Einrichtungen

bezeichnet Sarah zwar als notwendig,

verrät aber auch, dass

nach dem Duschen der gesamte

Nassraum unter Wasser stand. „Ich

musste den Boden sehr genau abziehen.“

– Das Wasser werde dann

durch den Boden nach außen geleitet.

Architekt Bo Le-Mentzel erklärt

auf Nachfrage, dass Zu- und

Abwasserregelung sowie Stromanschluss

bei Tiny Häusern mit

Dauer-Standort vorab genau zu

klären sind. So auch die Frage

nach dem Standort an sich, der

auf einem eigenen oder gemieteten

Grundstück liegen könne.

Parkplätze und Straßenland kämen

dafür nicht in Frage.

Wohnen morgen – im

Studentendorf und anderswo

In der Studentendorf Schlachtensee

eG. sind derzeit rund 900

Zimmer vermietet, wenige kosten

unter 400 Euro Warmmiete.

Leerstand gibt es nicht. Um günstige

weitere Zimmer anbieten zu

können, denkt die Genossenschaft

über das Angebot von Tiny

Houses als Wohneinheiten nach.

Doch da als Landschaftsdenkmal

ausgewiesen, ist das Areal des

Studentendorfes als Standort

für einzelne Mini-Häuser eher

ungeeignet. So überlegen die

Beteiligten, unterstützt von der

Tiny foundation ein spezielles

Co-Being Typenhaus zu errichten,

das aus rund 90 ähnlichen

Wohneinheiten besteht, wie

gerade im Dorf präsentiert. –

Als fünfgeschossiges Typenhaus

vorstellbar, bei dem die Wohneinheiten

um Gemeinschaftsküche

und Aufenthaltsraum herum angeordnet

sind.

„Als Standort können wir uns

gut das Gelände vorstellen, das

außerhalb des denkmalgeschützten

Gebietes liegt“, erklärt Florian

Hessler, Social-Media-Beauftragter

des Studentendorfes, und

denkt dabei an den Bereich, auf

dem sich derzeit noch das Müllhaus

befindet. Das könnte dann

– nicht zuletzt wegen der immer

dreister werdenden Füchse – unterirdisch

liegen.

Doch etwas ist der Genossenschaft

dabei besonders wichtig:

Die Studierenden sollen im Rahmen

des Tiny House Experimentes

Mitspracherecht haben, ihre

Vorstellungen und Bedürfnisse

mit einbringen und diskutieren

dürfen. Dazu sind mehrere

Workshops angesetzt, die Studierende,

Genossenschaft und

Tiny foundation an einen Tisch

bringen, und deren Ziel ein gelungenes

Wohnkonzept ist, das

Rückzugsmöglichkeiten sowie

nachbarschaftliches Studieren

und Wohnen zu zivilen Mietpreisen

erlaubt.

Eines aber ist an diesem „Tag

der offenen Tür“ auch deutlich

geworden: Ein Großteil der Besucher

gehörte zur Altersgruppe

60+ und sucht nach ähnlichem

Wohnraum-Experiment. „So ein

Wohnkonzept, in dem ich mein

kleines Reich zu verhältnismäßig

geringer Miete habe, könnte ich

mir gut für mich vorstellen. Ich

könnte ja zwei oder drei Tiny Houses

verbinden, dann wäre mehr

Platz da. Die Leiter täglich zum

Schlafen hochzuklettern, wäre

mir aber zu beschwerlich“, überlegt

die 73-jährige Christa aus

Nasse Wände, Feuchte Keller?

Komplettlösungen gegen Feuchtigkeit und

drückendes Wasser – auch ohne Schachten

von innen ausgeführt

www.ulis-musikschule.de

... denn Musikunterricht soll Spaß machen

Leihinstrumente, kostenlose Probestunde

Wir unterrichten alle Instrumente

ulis musikschule Machnower Straße 12 · Nähe S-Bhf · Tel.: 815 88 02

Mariendorfer Damm 159

12107 Berlin

(030) 36 80 15 86/87

Fax 36 80 15 88

www.inserf-bautenschutz.de

TÜV-geprüfter Fachbetrieb – Mitglied im Holz- und Bautenschutzverband

Breisgauer Straße 12 /

Ecke Matterhornstraße

14129 Berlin-Schlachtensee

Telefon (030) 803 60 88

▪ Vorsorge

▪ Implantate

▪ Wiedergewinnung ▪ Hochwertige

der Zahngesundheit Prothetik

▪ Zahnerhalt

▪ CEREC

▪ Prophylaxe

▪ Eigenes Praxislabor

▪ Inlay, Krone und Veneer in einer Sitzung!

www.zahnarzt-piosik.de


Gazette Zehlendorf | April 2019 | 11

Einladung zur Renovierungsschau

Bernstorffstraße 1 • Am U-Bahnhof Alt-Tegel

13507 Berlin

Mo. - Fr. von 10.00 bis 16.30 Uhr

Tel. 030 / 863 90 341

-Tischlerei Nissen

www.nissen.portas.de

Bo Le-Mentzel: Architekt und Visionär.

Wannsee. Nur wenig später sitzt

sie gemeinsam mit Bo Le-Mentzel

am kleinen Tisch im Tiny100

House und sucht nach einer altersgerechten

Lösung.

Egal ob Senioren, Studierende,

Weltenbummler, Obdachlose:

Für alle hat Visionär Bo Le-Mentzel

mit seinem Team passende

Typenhaus-Versionen im Kopf,

die ganz verschiedene Bedarfe

berücksichtigen und soziale

Nachbarschaft schaffen, und die

so viel mehr als ein bloßes Experiment

sind. „Denn jeder Mensch

hat das Recht auf Stadt und auf

Gemeinschaft – unabhängig von

seiner Herkunft und seinem Status“,

betont der Architekt.

Weitere Informationen zum

Tiny House- und Studentendorf

Schlachtensee-Experiment unter

www.tinyfoundation.strikingly.

com und www.studentendorf.

berlin



Jacqueline Lorenz


TECHNIKMARKT BEDANKT

FÜR 10 JAHRE TREUE

ANGEBOTE BEGRENZT, NUR AUF LAGERWARE FILIALE

SATURN ZEHLENDORF SAGT TSCHÜSS

Unsere Kunden möchten wir jedoch

weiterhin in Steglitz bedienen

Der Saturn-Markt an der Clayallee in Zehlendorf

bereitet seinen Abschied vor. Vor zehn Jahren

gegründet, gehört er zu den beliebtesten

Einkaufszielen im Kiez. Doch nun läuft der Mietvertrag

aus und so schließt der Markt am Abend des 4. Mai

2019 seine Pforten.

„Wir blicken auf zehn wundervolle Jahre im Herzen

von Zehlendorf zurück und geben bis zum Schluss

unser Bestes“, verspricht Geschäftsführer Marco

Deja. Einen Trost hat er auch: „Niemals geht man so

ganz – der nächste Saturn befindet sich nicht weit

von hier in Steglitz und dort werden die Zehlendorfer

Kunden mit offenen Armen empfangen.“

Seinen Abschied versüßt der Markt außerdem mit

vielen Sonderangeboten und Schnäppchen aus allen

Warenbereichen – da lohnt sich ein letzter Besuch

in der Clayallee umso mehr.

SATURN

BERLIN ZEHLENDORF

Clayallee 330 ∙ 14169 Berlin

Der Saturn-Markt im Boulevard Berlin an der

Schloßstraße wird sozusagen der „Nachfolger“ des

Zehlendorfer Technikmarkts. „Der Steglitzer Markt

übernimmt die Zuständigkeit sowohl für Reparaturund

Garantieleistungen der bei uns gekauften

Produkte als auch für das Saturn Card Programm.

Und vor allem bietet er allen Technikkäufern

ein riesiges Produktsortiment, erstklassige

Beratung und zuverlässigen Service“, so Marco

Deja. Außerdem verweist der Geschäftsführer als

zusätzliche Einkaufsquelle auf den rund um die Uhr

geöffneten Saturn Onlineshop (www.saturn.de): „Alle

Online-Bestellungen werden entweder zum Kunden

nach Hause geliefert oder man holt sie einfach

versandkostenfrei in Steglitz ab. Das Einkaufszentrum

Boulevard Berlin ist gut erreichbar und verfügt über

hervorragende Parkmöglichkeiten.“ Darüber hinaus

bieten sich zum Shoppen natürlich auch die vielen

anderen Saturn-Märkte in der Hauptstadt an. Ob am

Alexanderplatz in Berlin-Mitte, im Europa-Center in

Charlottenburg, in der Mall of Berlin am Leipziger Platz

oder in anderen Stadtteil-Märkten – die Zehlendorfer

sind überall herzlich willkommen!

Tel.: 030 847 126 0

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10:00 – 20:00


SICH

ZEHLENDORF

ZEHLENDORF

SAGT TSCHÜSS

EOS 4000 D + EF-S 18-55MM IS

Spiegelreflexkamera inkl. Tasche

und Speicherkarte

• 18 Mio. Pixel Fotoaufl ösung,

Full-HD (1.080p) Videoaufl ösung

• APS-C CMOS Sensor

• 7,5 cm Farbdisplay

• inkl. 16 GB SD-Karte

FULL

HD

BILD

STABILI-

SATOR

EOS 2000 D + EF-S 18-55MM IS

Spiegelreflexkamera

NFC

• 24,1 Megapixel

329.-

• 7,5 cm (3,0") LC-Display

• Full-HD mit 30 Bildern/Sek.

• Automatische Motiverkennung

WIFI

Vorteile für alle

MIT DER

SATURN CARD

Bits sammeln und zahlreiche

Vorteile sichern!

HERO 7 SILVER

Actioncamcorder

• Aufl ösung:

4K/30 Videoaufl ösung

• Wasserdicht bis

10 Meter Tauchtiefe

GPS

SPRACH-

STEUE-

RUNG

250.-

245.-


TECHNIKMARKT BEDANKT

FÜR 10 JAHRE TREUE

ANGEBOTE BEGRENZT, NUR AUF LAGERWARE FILIALE

ECAM 45.766.W ELETTA

CAPPUCCINO WEISS

Espresso/Kaffeevollautomat

• Kaffeegenuss auf Knopfdruck: Z. B. Cappuccino,

Latte Macchiato uvm.

• Das neue LatteCrema System TM zaubert besonders

cremigen Milchschaum

• Direktwahltaste "Milk-Menu": Für Espresso

Macchiato, Flat White, heiße Milch und individueller

Programmfunktion "My Milk"

• Leichte und intuitive Bedienung: Durch ergonomisch

schräg gestelltes Sensorbedienfeld mit

Direktwahltasten aus Edelstahl

ONE

TOUCH

HP5031 PREP&COOK

Küchenmaschine + Kochfunktion

• 14 unterschiedliche Funktionen

• 6 Automatikprogramme + manueller Modus

• 12 Geschwindigkeitsstufen,

Intervall-Funktion und Turbofunktion

• 4,5 Liter Inhalt

• Inkl. Universalmesser, Knet-

Mahlmesser, Schlag-/Rühraufsatz, Misch-/

Rühraufsatz, Dampfgareinsatz, Aufbewahrungsbox,

Kochbuch mit 300 Rezeptideen

SATURN

BERLIN ZEHLENDORF

Clayallee 330 ∙ 14169 Berlin

499.-

350.-

Tel.: 030 847 126 0

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10:00 – 20:00


SICH

ZEHLENDORF

ZEHLENDORF

SAGT TSCHÜSS

KG 39 VUL 31 INOX-LOOK

Kühlgefrierkombination

• Nutzinhalt Kühlteil / Gefrierteil: 248 l / 94 l

• Elektronische Temperaturregelung über LED ablasbar

• LewFrost − geringere Eisbildung und schnelleres Abtauen

• HyperFresh Box: Obst und Gemüse bleibt länger frisch

• BigBox: großes Gefriergut optimal lagern

• SuperFreezing: Gerät wird dann auf bis zu -30 °C automatisch

heruntergekühlt

• Energieverbrauch pro Jahr: ca. 237 kWh

• Energieeffizienzklasse A++

39 DB

LED

INNEN

LICHT

WWE 660WPS TDOS WIFI

PremiumWaschmaschine

• Waschmaschine Frontlader mit TwinDos und

CapDosing für die perfekte Wäschepflege

• Bestes Flüssigwaschmittelsystem auf

Knopfdruck - TwinDos

• Bügeln leicht gemacht dank Vorbügeln

• Energieeffizienzklasse A+++

A+++ (höchste Effizienz) bis D (niedrigste Effizienz)

399.-

799.-

8 kg

WÄCHE


Königstraße

16 | Gazette Zehlendorf | April 2019

Bezirk plant neue Radrouten

Neue Rundwege in Wannsee und Nikolassee

Neue Radrouten im Südwesten:

Nach der Eröffnung der Dahlem-Route

im letzten Jahr geht

es weiter in Richtung Wannsee/

Babelsberg und Nikolassee.

Gleich zwei Rundwege werden

für die Radfahrer ausgeschildert,

die den grünen Bezirk und seine

Umgebung erkunden möchten.

Beide Routen sollen am 21. Juni

– pünktlich zum kalendarischen

Sommeranfang – eröffnet werden.

Die Wannsee/Babelsberg-Route

beginnt am S-Bahnhof Wannsee.

Dann geht es zunächst über die

Wannsee-Brücke, von der aus

man einen herrlichen Blick über

den Großen und den Kleinen

Wannsee hat. An der Straße Am

Großen Wannsee entlang passiert

man das Haus der Wannseekonferenz

und die Liebermann-Villa,

bevor es am Löwen in den Wald

geht. Immer zwischen Wald und

Havel – ein wunderbarer Weg

durch die Natur – fährt man bis

Adolf-Grimme-Ring 12

14532 Kleinmachnow

www.juwelierbraune.de

Tel. 03 32 03/7 91 16

DEUTSCHE UHRENFABRIK

THÜRINGEN

Park

Babelsberg

Pfaueninsel

Wannsee/

Babelsberg-

Route

zum Schloss Glienicke. Von da aus

geht es weiter nach Klein-Glienicke,

wo das Babelsberger Gebiet

beginnt. An wunderbaren Villen

entlang gibt es viel zu sehen,

bevor es in Kohlhasenbrück zurück

nach Berlin geht. Eine Straße

durch den Wald führt nach Wannsee,

wo die Kirche am Stölpchensee

die Radfahrenden begrüßt.

Entlang der Chauseestraße am

BRAUNE

UHRMACHERMEISTER & JUWELIER

Schwanenwerder

Großer

Wannsee

Bhf. Wannsee

Bhf. Nikolassee

Rathaus Wannsee vorbei erreicht

man wieder den Ausgangspunkt

am Bahnhof Wannsee.

Nikolassee-Route

Auch die Nikolassee-Tour startet

an einem Bahnhof: Nämlich am

S-Bahnhof Nikolassee mit seinem

burgähnlichen Zugangsgebäude.

Von dort aus führt der Weg zunächst

am Strandbad Wannsee

Clever Einrichten - Nah & Gut

Haushaltsgeräte

Verkauf & Service

Adler

Kundendienst

SIEMENS · ZANUSSI · EUMENIA

FORON · BOSCH · MIELE · ALNO

115

Schlachtensee

Nikolassee-

Route

Bhf. Schlachtensee

Bhf.

Mexikoplatz

vorbei nach Schwanenwerder.

Nach der Umrundung der Insel

geht es im Bogen entlang an

Wald und Wasser, bis man wieder

zum Bahnhof kommt. Von dort

aus führt der Weg über Schlachtensee

in Richtung Mexikoplatz.

Vorbei an dem malerischen Jugendstilbahnhof

und dem sehenswerten,

gepflegten Platz

geht es ins ruhige Düppel. Wer

möchte, kann am Museumsdorf

einen Abstecher ins Mittelalter

machen. Auf dem Königsweg

fährt man an auf schattigen Wegen

bis zur Überquerung der Autobahn.

Weiter geht es durch den

Wald zum Bahnhof Wannsee und

von dort wieder zum Ausgangsort

S-Bahnhof Nikolassee.

Beide Touren sind ca. 20 Kilometer

lang und bieten viele Gelegenheiten

zum Einkehren und

Ausruhen. Zur Eröffnung wird es

auch wieder gedruckte Flyer mit

den Routenverläufen und allen

wichtigen Informationen geben.

Einbauküchen

Nach Mass

-Spiegler-

Meisterbetrieb

LEICHT · NOBILIA

NEUBAU UND MODERNISIERUNG

Tel. (03 32 03) 2 26 00 Tel. (03 32 03) 8 71 05

Waschmaschinen • Wäschetrockner • Geschirrspüler • Kühlgeräte

Tiefkühlgeräte • Elektroherde • Einbaugeräte

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 9 00 - 18 00 Uhr

Sa 9 00 - 12 00 Uhr

www.kuechen-spiegler.de

Rudolf-Breitscheid-Straße 37

14532 Kleinmachnow

Möbelmode...

Stilgerechte Stoffe finden

Sie bei uns in einer unglaublichen

Vielfalt von Mustern und Farben.

Selbst die ältesten Sitzmöbel werden

so wieder Ihre Lieblingsstücke.

Lassen Sie sich von uns beraten.

Innungsmeisterbetrieb

staatl. geprüfter Restaurator

Neue Anschrift

Seematen 8

in Kleinmachnow

Termine nach

telefonischer Vereinbarung

www.raumausstatter-rolf-hegenbart.de

Tel. (033203) 2 46 00

Fax (033203) 2 46 04

Seematen 8

14532 Kleinmachnow

Dekoration · Polstermöbel · Bodenbeläge

Wandbekleidungen · Sonnenschutzanlagen

FLEISCHEREI

FLEISCH AUS ARTGERECHTER UND UMWELTSCHONENDER NUTZTIERHALTUNG

Hausgemachter Schinken

roh & gekocht

Internationale

Steakspezialitäten

Dry Aged Beef

mindestens 4 Wochen im

Reifeschrank gereift

Verkaufspersonal

gesucht!

Bleich

Zehlendorfer Damm 104 • 14532 Kleinmachnow • 033203 21096


Max Liebermann und Lesser Ury

Zweimal Großstadt Berlin

Erstmals zeigt die Liebermann-Villa

am Wannsee eine Gegenüberstellung

der beiden Berliner Impressionisten

Max Liebermann und

Lesser Ury. Dabei hätte Ury kaum

eine Einladung in Liebermanns

„Schloss am See“ erhalten, waren

sich doch beide Künstlerkollegen

in herzlicher Abneigung verbunden.

Dabei erkannte Liebermann

das Talent des jüngeren Ury durchaus

und förderte ihn anfangs. Eine

Anekdote wirft jedoch schlagartig

Licht auf die Entfremdung der beiden

Künstler: Ury hatte nämlich

behauptet, dass die Lichteffekte in

Liebermanns Meisterwerk „Flachsscheuer

in Laren“ (1887) von ihm,

Ury, gemalt seien. Darauf antwortete

Liebermann in einem Brief an

den Publizisten Maximilian Harden

1907: „Ich würde erst den Staatsanwalt

anrufen, wenn er behauptete,

ich hätte seine Bilder gemalt.“

Fortan behinderte Liebermann

Urys Karriere wo er nur konnte.

Erst nachdem Liebermann 1913

Max Liebermann, Blick aus dem Atelier des Künstlers

auf den Königsplatz und die Siegessäule, 1897,

Privatbesitz.

als Vorsitzender der Berliner Secession

zurücktrat, konnte Ury dort

regelmäßig ausstellen. Doch die

beiden Berliner Impressionisten

waren nicht nur gegensätzliche

Persönlichkeiten und entstammten

sehr verschiedenen jüdischen

Milieus Deutschlands – auch ihre

Kunst geht verschiedene Wege.

Die Ausstellung geht den Impressionismen

der beiden nach und

stellt in Liebermanns Sommervilla

ein neutrales Terrain her, auf dem

Ofenbau Klose

Meisterbetrieb seit über 50 Jahren

sich beide mit rund 45 Gemälden

und Papierarbeiten künstlerisch

begegnen können. Der Fokus

liegt dabei auf den Berliner Großstadtbildern

der beiden Maler. Die

Gegenüberstellung ist auch deshalb

so lohnenswert, weil beide

eine jeweils spezifische Sicht auf

ihr Berlin haben. Malt Liebermann

mit Vorliebe das Grün, immer wieder

den Tiergarten und die Berliner

Parks ist Ury mehr an der modernen

Großstadt interessiert, setzt

Gazette Zehlendorf | April 2019 | 17

Lesser Ury, Siegesallee mit Siegessäule im Sommer,

ca. 1925, Galerie Ludorff, Düsseldorf.


Foto: Achim Kukulies

Nachtszenen mit Autoverkehr,

Straßenbeleuchtung und typische

Gebäude Berlins ins Bild. Im Aufeinandertreffen

von Max Liebermann

und Lesser Ury gewinnt die

Ausstellung einen differenzierten

Blick für beide Protagonisten der

Kunstszene der Weltstadt Berlin zu

Beginn des 20. Jahrhunderts.

Die Ausstellung ist vom 19. Mai bis

26. August 2019 zu sehen. Weitere

Infos unter www.liebermann-villa.

de

Individuelle Kamine,

Öfen und Herde

Ballett • Jazz • Hip Hop • Pilates

Büro und Ausstellung:

Im Hagen 4

14532 Kleinmachnow

Mo–Do 9.00–16.00 Uhr

Fr 9.00–12.00 Uhr

Tel. (03 32 03) 7 98 27 • Fax -26

info@klose-ofenbau.de

seit 1961

in Kleinmachnow

Int. Dance Academy Berlin / Ausbildungsstätte für Bühnentanz Ergänzungsschule nach § 102 / BAFÖG berechtigt

AM MEXIKOPLATZ

Lindenthaler Allee 11

14163 Zehlendorf

Tel. 030-873 88 18

STEGLITZ

Rheinstr. 45-46

12161 Berlin

Tel. 030-873 88 18

www.ballettschulen-hans-vogl.de

STAHNSDORF

Ruhlsdorfer Str. 14-16

14532 Stahnsdorf

Tel. 03329/ 645 262

Metallbaumeister

Wolfgang Keinert

▸ Schlosserarbeiten

▸ Neuanfertigungen

▸ Reparaturen

▸ Zaun Service

ZÄUNE aus eigener Produktion

Fachbetrieb für Garten-,

Landschaftsbau &

Baumpflege

Seit 1996 für Sie vor Ort!

▪ Gartenpflege

▪ Baumfällungen

▪ Entästungs- und

Totholzschnitt

▪ Unfall- und Sturmschädenbeseitigung

F.MEISEL

Im Hagen 37 · 14532 Kleinmachnow · Tel. 033203 / 216 12 · 0172 / 320 23 51

Baumdienst Meisel · Teltower Straße 34 · 14513 Teltow-Ruhlsdorf

Tel./Fax 03328-30 96 07 und 0172-3 11 00 10 · E-Mail: baumdienst.meisel@gmx.de


18 | Gazette Zehlendorf | April 2019

Wasserbetriebe übernehmen Berlins

öffentliche Brunnen

Ab Ostern heißt es wieder „Wasser marsch“

Brunnen am Mexikoplatz.

Nicht mehr lange – dann sprudeln

in Grünanlagen und auf den

Plätzen der Stadt hoffentlich wieder

muntere Springbrunnen. Was

gibt es Schöneres, als Vogelzwitschern

und plätscherndes Wasser

zu hören und den Großstadtlärm

weit hinter sich zu lassen?

Die Berliner Wasserbetriebe

übernehmen in diesem Jahr

146 Zier- und Tiefbrunnen, Fontänen,

Wasserfälle und Planschen

in acht Bezirken in ihre

Pflege. Schrittweise kommen bis

spätestens 2028 weitere rund

125 Brunnen in den verbleibenden

Bezirken dazu. Das ist Kern

einer Anfang März zwischen dem

Land Berlin und den Wasserbetrieben

unterzeichneten Rahmenvereinbarung.

Der Betrieb und die Unterhaltung

von Zierbrunnen war in Berlin

bisher überwiegend durch bilaterale

Verträge der Bezirke mit

privaten Werbeunternehmen geregelt,

denen dafür im Gegenzug

Werbeanlagen im öffentlichen

Straßenland gestattet wurden.

Das Land Berlin hat sich bereits

2016 von diesem Koppelungssystem

verabschiedet, mit den Berliner

Wasserbetrieben eine Absichtserklärung

zur Übernahme

des Brunnen-Services geschlossen

und dem Unternehmen die

Bewirtschaftung von 45 Brunnen

in Friedrichshain-Kreuzberg als

Pilotprojekt übertragen.

Zu diesen Pilotprojekten sollen

ab Ostern 2019 die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf

mit

28 Anlagen, Tempelhof-Schöneberg

mit 22 Anlagen, Steglitz-Zehlendorf

mit 10 Anlagen

sowie vier weitere Bezirke hinzukommen.

Bis dahin müssen noch

auf Basis der Rahmenvereinbarung

entsprechende Einzelverträge

mit den Bezirken ratifiziert

werden.

„Die Brunnen im öffentlichen

Raum zieren die Stadt und sie

sind natürlich ein wichtiger Faktor,

die Lebensqualität in Berlin

deutlich zu erhöhen“, betont

Umweltsenatorin Regine Günther.

Der Erhalt und Betrieb der

Brunnen solle nun auch aus einer

Hand mit gleichen Standards gewährleistet

werden. „Wir haben

seit 2017 in Friedrichshain-Kreuzberg,

dem Bezirk mit den meisten

Springbrunnen, gezeigt, was

wir können“, sagt Wasserbetriebe-Vorstandschef

Jörg Simon.

„Jetzt freuen wir uns auf die neuen

Aufgaben.“

DESELAERS & PARTNER

Immobilien Consultants GmbH

Ihr Makler vor Ort!

Kompetenz und Engagement,

Verlässlichkeit und Diskretion,

umfassende Berichterstattung

Bitte prüfen Sie uns!

Johannes-Niemeyer-Weg 12a

14109 Berlin

Tel: 030 - 80 49 53 96

E-Mail: dp@deselaers-partner.de

Web: www.deselaers-partner.de

Kfz-Meisterbetrieb

Riedel GmbH

• Reparaturen aller Art

• Inspektionen

• Klein-Transporter

• Klima-Service

• Karosserie und Lack

• Reifenservice

Hegauer Weg 29

14163 Berlin-Zehlendorf

☎ 030 / 802 37 68

HU

AU

d

p

Foto: Karin u. Uwe Annas / Fotolia

ARZTEHAUS

IN ZEHLENDORF

Praxis für nichtoperative Orthopädie und

Unfallchirurgie, Allgemeinmedizin

Dr. med. Michael Seidel

Orthopäde,Unfallchirurg,

Facharzt für Allgemeinmedizin

Osteoporoseberatung, Sportmedizin,

Manuelle Medizin, Akupunktur,

Spezielle Schmerztherapie,

Sozialmedizin

Osteologisches Schwerpunkt- und

Studienzentrum DVO

Osteoporose, Knochenerkrankungen,

Knochenschmerzen, Röntgen,

DXA-Messung, Ultraschall, MRT

Potsdamer Chaussee 80 · 14129 Berlin

☎ 322 90 28 70 · www.orthopaedie-in-berlin.de


Bei Kaufland Elektroauto

kostenlos laden

Neue Schnellladesäulen in Lichterfelde

Einkaufen und gleichzeitig das

Elektroauto laden – das können

Kunden jetzt auch bei Kaufland in

der Goerzallee 195 in Lichterfelde.

Die Ladesäulen sind mit den gängigen

Steckertypen ausgestattet

und bieten insgesamt drei Ladepunkte,

an denen zwei Kunden

gleichzeitig, während ihres Einkaufs,

ihr Elektroauto kostenlos

aufladen können. Damit baut das

Unternehmen seine Vorreiterrolle

beim Angebot von E-Ladestationen

im Handel aus. Den Kaufland-Kunden

stehen bundesweit

bereits mehr als 100 Stationen zur

Verfügung. Bis Ende 2020 sind

bundesweit weitere 100 Schnellladestationen

geplant.

Die Schnellladestationen sind mit

den drei gängigen Steckertypen

ausgestattet (Typ 2/AC 43 Kilowatt;

CCS/DC 50 Kilowatt und

CHAdeMO/DC 50 Kilowatt) und

bieten zwei Kunden gleichzeitig

die Möglichkeit, ihre Autos kostenlos

zu laden. Bei einer Ladeleistung

von 50 Kilowatt können

Verbraucher ihre E-Fahrzeuge in

45 Minuten bis zu 80 Prozent aufladen.

Die Stationen werden mit

Ökostrom betrieben, der das besonders

umweltfreundliche Label

„Grüner Strom“ trägt. Dieses Label

garantiert, dass der Ökostrom

zu 100 Prozent aus erneuerbaren

Energiequellen stammt, und steht

für höchste Qualität und Transparenz.

– Stellenangebot –

Büroassistenz (m/w/d):

Immobilienbüro in Berlin-Nikolassee sucht ab sofort eine Büroassistenz

(m/w/d) für Teil-/Vollzeit in Festanstellung.

Sie haben Erfahrung in der Unterstützung eines Maklerteams und der

Abwicklung von Verkaufsprozessen als Büroassistenz (m/w/d), gute

EDV-Kenntnisse (Microsoft Office) und sind engagiert und teamfähig?

Dann rufen Sie uns gerne an: 030 80 48 74 24 (Frau Scholz) oder schicken

uns Ihre Bewerbung per E-Mail an: info@franke-immobilien-berlin.de –

Ulrich Franke GmbH, Kirchweg 27B, 14129 Berlin

Foto: Kaufland

• Kreativer Kindertanz

• Ballett + Jazz

• Streetdance

HipHop

Breakdance

• Musicaldance

Kursangebote unserer Partner:

ZUMBA® · Pilates · Yoga

IN ZEHLENDORF:

Pr.-Fr.-Leopold-Str. 1 · 14129 Berlin

IN KLEINMACHNOW:

Hohe Kiefer 29 · 14532 K‘machnow

Tel. 030 - 80 10 84 41 · www.ballettschule-vogl.de

Cosmetique Carin

Kosmetik • Pediküre • Maniküre

Power-Wimpernlifting

Die gute Adresse in Berlin!

Wimpernverlängerung

Dr. BABOR-Produkte dauerhaft günstiger

Teltower Damm 266a/Ecke Andréezeile

14167 Berlin · vor der Tür

☎ 030 /815 1149 · www.kosmetikzehlendorf.de

Gazette Zehlendorf | April 2019 | 19

Der agile Alleskönner

Unser Elektrotretroller 1950 ist mit bis zu 25 km/h

und einer Distanz von bis zu 40 km der optimale

Begleiter für deinen urbanen Alltag.

Mit Straßenzulassung kannst du auch ohne Helm

bis 20 km/h problemlos durch den Straßenverkehr

flitzen.

layallee

Beratung · Verkauf · Montage

von Schlüsseln, Schlössern,

Sicherheitssystemen

Türöffnungen sofort

Schlüssel aller Art

Tresore

chlüsseldienst

Ihr Sicherheitsfachgeschäft

Alarmanlagen

Tag + Nacht

Funknotdienst

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der

Clayallee 331 · Zehlendorf · 14169 Berlin ☎ 801 67 14

www.clayallee-schluesseldienst.de

Wendig, schnell &

unkompliziert

Durch seine Wendigkeit ist er

optimal geeignet für den

schnellen und unkomplizierten

Weg durch die Großstadt.

Und falls der Akku mal zur

Neige geht, lässt er sich

innerhalb weniger Stunden an

jeder Steckdose aufladen.

Elektroroller 1953

A.T.T. BERLIN

A.T.T.-Tiedemann-Motorräder e.Kfm

Otto-Erich-Straße 10 b · 14109 Berlin-Wannsee

Tel. 030 / 80 60 33 26 · www.attberlin.de


20 | Gazette Zehlendorf | April 2019

Knauer erneut ausgezeichnet

Zehlendorfer Firma unter den Top 1 % der Arbeitgeber in Deutschland

Alexandra Knauer freut sich über die erneute

Auszeichnung des Familienunternehmens.

Foto: Knauer Wissenschaftliche Geräte GmbH

In der Untersuchung „Leading Employers

Deutschland 2019“ wurde die Zehlendorfer

Firma Knauer Wissenschaftliche Geräte

GmbH zum zweiten Mal als einer der besten

Arbeitgeber eingestuft. Damit gehören die

Zehlendorfer zu den Unternehmen mit den

besten Bewertungen in einer unabhängigen

Meta-Studie, die von der Düsseldorfer 3.works

durchgeführt wurde.

Wie die Herausgeber der Studie mitteilen,

basiert diese auf dem derzeit ganzheitlichsten

Arbeitgeber-Bewertungssystem in

Deutschland, das die Daten von insgesamt

über 70.000 Unternehmen ausgewertet hat.

Kriterien waren unter anderem frühere und

bestehende, unabhängige Arbeitgeber-Zertifizierungen,

-Rankings und -Auszeichnungen,

Bewertungen zur Mitarbeiterzufriedenheit,

Studentenbefragungen, aber auch die Aktivitäten

in den Bereichen CSR, Diversität und

Familienfreundlichkeit.

„Dass wir uns in diesem Jahr in die Gruppe der

besten ein Prozent der Arbeitgeber platzieren

konnten, freut uns sehr. Diese Auszeichnung

bestätigt mir, dass wir in Bezug auf unsere

Human Resources Strategie und unsere Aktivitäten

für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

auf dem richtigen Weg sind.“, so

Alexandra Knauer.

Letztes Jahr hat die Unternehmenschefin

eine Ferienwohnung in einem neu gebauten

Ferienkomplex in bester Lage in Ahlbeck auf

Usedom gekauft. Diese Strandresidenz können

die Mitarbeiter zu kleinen Preisen buchen

und dort erholsame Tage verbringen.

Möchten Mitarbeiter sich ein neues Fahrrad

anschaffen (ein sogenanntes Business Bike),

wird dies von Knauer finanziell gefördert. Darüber

hinaus gibt es regelmäßig eine Vielzahl

von gesundheitsförderlichen Angeboten wie

z. B. die Salat-Tage, Cycling-Kurse oder Morgen-Yoga.

Seit Jahren sind die Mitarbeiter am

Gewinn des Unternehmens beteiligt.

Das Familienunternehmen Knauer Wissenschaftliche

Geräte GmbH entwickelt seit mehr

als 56 Jahren Messgeräte für Forschung und

Wissenschaft. Mit den Systemen für Chromatografie,

genauer gesagt Flüssigkeitschromatografie

(HPLC), werden beispielsweise

Lebensmittel oder Umweltproben auf Inhaltsstoffe

und Verunreinigungen untersucht oder

die Qualität von Medikamenten kontrolliert.

Die 3.works GmbH verfolgt das Ziel, Bewerber

und Unternehmen besser zu informieren.

Bewerber erhalten durch die umfassenden

Quellen und deren Mannigfaltigkeit an aggregierten

Daten eine klare Botschaft, wofür

ein Unternehmen steht. Unternehmen, die

wirklich herausragende Angebote und Rahmenbedingungen

für Mitarbeiter schaffen,

bekommen dies durch die Auszeichnung

widergespiegelt.

DER STAUBSAUGER LADEN BERLIN

Passendes Zubehör, Ersatzteile und

Service für Staubsauger aller Marken z.B.

Electrolux * Vorwerk * Lux * SEBO

Seit 29 Jahren Ihr unabhängiger Kundendienst

Verkauf von Staubsaugern und gewerblichen Reinigungsgeräten,

Ersatzteile und Zubehör, Schnellreparatur, Abhol - und Bringdienst.

Staubsaugerbeutel auch für alle alten Geräte !!!

Sie finden uns unweit der Deutschen Oper und U-Bahnhof Bismarckstraße

Bismarckstraße 56, 10627 Berlin Charlottenburg

Tel.: 030-88499390 - Mo-Fr 10.30-18.00 Uhr, Sa 10.30-14.00 Uhr

Derby-Klause

Partyservice

Die lauschige Kneipe im Grünen mit Biergarten

Jetzt schon vormerken!

Am 15. Juni 2019 möchten wir mit Ihnen

unser 40-jähriges Jubiläum feiern!

Robert-von-Ostertag-Str. 30/Ecke Königsweg

14163 Berlin-Düppel · Tel. 801 23 68

Deutsche Küche: Mo-Sa bis 22 30 Uhr · So bis 21 30 Uhr

Öffnungszeiten: Mo-Sa 12 - 24 Uhr · So 12 - 22 Uhr

vom Faß

Foto: Alexander Raths / AdobeStock

Reisebüro am Mexikoplatz

• Flug- und Hotelbuchungen

• Pauschalreisen aller

namhaften Veranstalter

• Kreuzfahrten

• Studienreisen

• Familien-und Cluburlaub

• Last-Minute-Angebote

• Seit über 12 Jahren am Platz

und selbstverständlich eine freundliche

und kompetente Beratung in entspannter Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ARGENTINISCHE ALLEE 1 · TEL.: 030-80 90 80 23

www.reisebuero-mexikoplatz-berlin.de


1 | Gazette Zehlendorf | April 2019

Cannabis-Konsum auf den Straßen des Bezirks

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) diskutiert

Seit Jahren wird über die Frage des Konsums von Cannabis heftig in der deutschen

Öffentlichkeit gestritten. Dabei spielen nicht nur die rechtlichen Fragen der Strafbarkeit

des Besitzes, sondern vermehrt auch die möglichen gesundheitlichen Gefahren

des Konsums, insbesondere bei Jugendlichen, eine Rolle. Auch bei den Beratungen

der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf trafen die z. T. sehr unterschiedlichen

Auffassungen zu diesem Thema aufeinander. Im Folgenden nehmen die

Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung zu dieser Kontroverse Stellung.

CDU-Fraktion

Die zunehmende „Genuss“ von Cannabis im

Bezirk durch Jugendliche ist besorgniserregend.

Immer offener wird insb. in Parks, an

Bahnhöfen oder Treffpunkten, „Haschisch“

geraucht – am süßlichen Geruch erkennbar.

Von den Rauchern, aber auch von Erwachsenen,

werden die Gefahren „leichter“ Drogen

heruntergepielt. Zu Unrecht: Bereits nach geringfügigem

Gebrauch besteht bei Jugendlichen

die Gefahr irreversibler Schädigung

des Nervensystems bis hin zu therapieresistenter

Schizophrenie. Klinische Erfahrungen

und Studien sind unmissverständlich. Die

CDU-Fraktion hält daher die Entwicklung

eines Präventionskonzepts im Bezirk gegen

den Cannabis-Konsum von Jugendlichen für

dringend erforderlich.

Es geht um Aufklärung hinsichtlich der

Risiken, die Ermutigung „nein!“ zu sagen,

wenn Cannabis als „cool“ oder „harmloser

als Alkohol“ angeboten wird, aber auch um

wirksames Unterbinden des „Dealens“ mit

Cannabis. Jugendamt und Ordnungsamt

sind einzubeziehen. Das Ordnungsamt kann

zwar nicht unmittelbar eingreifen, wenn

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

vorliegen – denn darum geht es beim

Dealen – aber wegsehen darf es deswegen

noch lange nicht.

Dr. med. Claudia Wein

Berlin SPD-Fraktion

Cannabis wird im Gegensatz zu Alkohol und

Nikotin als gesellschaftlich nicht tolerierte

Droge behandelt, obwohl es auch bei diesen

Drogen zu gefährlichen Nebenwirkungen

kommt. Die Gefährlichkeit von Cannabis liegt

vor allem in der Beimischung gefährlicher

Stoffe, wie z. B. Arsen und der Erhöhung des

THC-Gehalts. Wer etwas gegen Drogenmissbrauch

unternehmen will, muss für andere

Drogengesetze sorgen. Damit Jugendliche

nicht mehr an Drogen herankommen, sollten

Alkohol, Zigaretten und Cannabis, das dann

für Erwachsene legalisiert werden müsste,

in eigenen Läden angeboten und nur unter

Nachweis des geeigneten Alters verkauft

werden dürfen. Verstöße sollten mit hohen

Strafen geahndet werden. Dabei könnte für

sauberes Cannabis mit einem niedrigeren

THC-Wert gesorgt werden. Die heutigen

Drogengesetze nützen nur den Kassen der

Drogenhändler. Außerdem werden Nutzer

kriminalisiert, anstatt dass ihnen geholfen

wird. Entsprechende Aufklärungs- und Präventionsarbeit

ist hier immens wichtig!

Juliana Kölsch

B‘90/Grünen-Fraktion

Cannabis ist für uns kein „Straßenthema“.

Mündige, erwachsene Menschen sollten unserer

Auffassung nach legal und reguliert

Cannabis konsumieren dürfen, ebenso wie

dies bei Alkohol von jeher der Fall ist – ob

nun draußen oder in vier Wänden. Es geht

uns dabei nicht um eine Glorifizierung von

Cannabis, ebenso wie uns dies bei Alkohol

fern liegt: beide Stoffe können bekannterweise

neben Genuss auch negative Folgen

haben. Andererseits schaffen von Ideologie

geleitete Totalverbote mehr Probleme,

als sie lösen: illegale Händler fragen in der

Regel nicht nach Ausweisen und Alter ihrer

Kund*innen, Suchthilfe für Abhängige wird

in eine Grau- und Schamzone abgeschoben,

erhebliche Kapitalerträge in eine Schattenwirtschaft

statt einen ordentlich versteuerten

Wirtschaftszweig gedrängt, Menschen zu

immensen Kosten von Strafverfolgung und

-vollstreckung kriminalisiert, Qualitätskontrollen

und -überwachung gegen gestreckte

Ware wird weitestgehend unmöglich. In

diesem Sinne braucht es auf Bundesebene

ein Cannabiskontrollgesetz, welches klare

Verhältnisse schafft – auf unseren Straßen

und anderswo.

Lukas Uhde

REIFEN ADAM

seit 1949 in Zehlendorf

... und viele

andere

Reifenhersteller

Wir kümmern uns

von der Schubkarre

bis zum Radlader,

um alles, was mit Reifen

zu tun hat.

Düppelstraße 5 · 14163 Berlin-Zehlendorf

Tel. 030 / 801 85 81 · Fax 030 / 80 90 68 09

www.reifen-adam.de

Alternative

für

Deutschland

AfD-Fraktion

Keine Legalisierung, doch auch keine

Kriminalisierung von Cannabis. Hört sich

widersprüchlich an, ist aber machbar. Wir

brauchen Modellprojekte, denn unser

Bezirk schwebt nicht unbehelligt vom

süßlichen Duft im Berliner Raum. Auch

bei uns leben viele Menschen, die diese

bis 1929 frei in Deutschland verkäufliche

Pflanze konsumieren. Denn bis dahin waren

verschiedene Rauschmittel an jeder

Straßenecke oder in Apotheken zu haben,

ohne dass jemand die Konsumenten kriminalisierte.

Der abhängig machende THC-Gehalt in

der Cannabispflanze steigt durch gezielte

Züchtungen seit Jahren an. Legen wir den

Dealern das Handwerk: bieten wir kontrolliert

Cannabis an, staatlich überwacht in

Apotheken. Vertrauen wir dem verantwortlichen

Bürger.

Sie sind entsetzt? Wir entziehen der Organisierten

Kriminalität durch diese Vorgehensweise

einen Teil ihrer Geschäftsgrundlage.

Und so verrückt es sich anhört: dadurch

kontrollieren wir auch den THC-Gehalt,

also den süchtig machenden Inhaltsstoff,

mithin den Suchtfaktor des Produktes. Und

zu guter Letzt freut sich der Finanzminister

über die damit verbundenen Steuereinnahmen

– wie bei Tabak und Alkohol.

Peer Lars Döhnert

Gazette Zehlendorf | April 2019 | 21

FDP-Fraktion

Die FDP fordert eine kontrollierte Freigabe

von Cannabis an volljährige Personen.

Denn: Die Kriminalisierung von Cannabis

ist nicht Lösung, sondern Ursache zahlreicher

Probleme. Unzählige Menschen

werden kriminalisiert; Kapazitäten von

Polizei, Justiz und Gefängnissen gebunden,

obwohl gerade unser einbruchsgefährdeter

Bezirk diese dringend bräuchte;

und der Jugendschutz massiv erschwert,

da nur durch einen Verkauf in lizenzierten

Geschäften die Qualität kontrolliert und

die Weitergabe von verunreinigten Substanzen

verhindert werden könnte. Zudem

erleichtert das Verbot durch den illegalen

Kontakt zu Dealern erst recht den Einstieg

zu härteren Drogen. Gleichwohl: Wie Alkohol

und Nikotin hat auch Cannabis negative

Auswirkungen. Dem müssen wir begegnen.

Wenn Cannabis ähnlich wie Zigaretten

besteuert wird, können jährlich bis zu einer

Milliarde Euro zusätzlich eingenommen

werden. Dieses Geld soll für Prävention,

Suchtbehandlung und Beratung eingesetzt

werden. Das bringt mehr als jedes Verbot

und wird der gelebten Realität gerecht.

Die Prohibition ist krachend gescheitert,

ein Umdenken gerade im Sinne junger

Menschen überfällig.

Lars Rolle

Linksfraktion

Wenn Sie durch die Straßen in S-Z gehen:

fällt Ihnen auf, dass besonders viele

Menschen kiffen? Dass süßlicher Geruch

durch die Straßen wabert? Werden Sie im

öffentlichen Raum von beseelt lächelnden

Leuten umarmt?

Also: uns geht das nicht so. Aber sei‘s

drum. Cannabis wird als gefährliche Droge

wahrgenommen – Alkohol nicht! Obwohl

sowohl die negativen Auswirkungen auf

(familiäre) Beziehungen als auch gesundheitliche

Schäden viel gravierender sind

als bei Cannabis. Von den Kosten für die

Allgemeinheit mal ganz abgesehen. Ob

Cannabis zur Entwicklung von Psychosen

beiträgt oder als Einstiegsdroge dienen

kann, lohnt der Debatte an dieser Stelle

nicht. Worüber eine Debatte allerdings

dringend geführt werden muss ist, weshalb

in S-Z der Ruf nach ordnungspolitischen

Maßnahmen in diesem Zusammenhang

lauter schallt als der Ruf nach

mehr Sozialarbeit, Streetworking, Jugendzentren

mit attraktiven Angeboten und

Suchtprävention. CDU und Grüne hätten es

in der Hand, hier positive Signale zu setzen

– stattdessen lehnen sie eine Nachnutzung

des Alliiertenmuseums als Jugendzentrum

ab: ihnen wäre ein Kulturzentrum lieber.

Eine Chance vertan!

Gerald Bader

Weitere Informationen zur BVV und

den Sitzungsterminen finden Sie

unter www.berlin.de/ba-steglitzzehlendorf/

politik-und-verwaltung/

bezirksverordnetenversammlung/

Sind Sie reif für die Insel?

dann besuchen Sie das INSELHOTEL Potsdam

auf der idyllischen Insel Hermannswerder

Osterbrunch am Ostersonntag

am Sonntag, den 21. April 2019 von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Genießen Sie und essen Sie so viel Sie möchten! Unser Küchenteam

bereitet vielerlei Herzhaftes, Knackiges und Süßes zum Schlemmen für

Sie vor. Unsere kleinen Gäste überraschen wir mit lustigen Spielen,

wie zum Beispiel Eierlauf und Topfschlagen.

Osterbrunch pro Person: 43 €, für Kinder von 6-14 Jahre 19 €

max. 2 Kinder unter 6 Jahren sind in Begleitung

von 2 Erwachsenen unsere kostenfreien Gäste.

Wir bitten freundlich um Ihre rechtzeitige Reservierung

INSELHOTEL Potsdam · Hermannswerder 30 · 14473 Potsdam

Tel. 0331-23 200 · www.inselhotel-potsdam.de


22 | Gazette Zehlendorf | April 2019

RATGEBER

Steuererklärung trotz Rente

Immer mehr Rentner werden steuerpflichtig

Immer mehr Rentner werden

steuerpflichtig und müssen eine

Steuererklärung beim Finanzamt

einreichen. „Hauptgrund dafür

sind die Auswirkungen der mit

dem Alterseinkünftegesetz 2005

eingeführten nachgelagerten

Besteuerung von Renten. Danach

steigt ausgehend vom Stichtag

1. Januar 2005 für Neurentner

der steuerpflichtige Anteil der

Rente kontinuierlich an. Rentenerhöhungen

sind zu 100 Prozent

steuerpflichtig“, so die Steuerberaterkammer

Berlin.

Wann müssen Rentner eine

Steuererklärung abgeben?

Rentner müssen eine Steuererklärung

abgeben, wenn der Gesamtbetrag

ihrer Einkünfte über dem

Grundfreibetrag liegt. Für das

Veranlagungsjahr 2018 beträgt

der Grundfreibetrag 9.000 Euro,

für Ehegatten 18.000 Euro.

Beziehen Rentner ausschließlich

eine gesetzliche Rente, teilt sich


diese in einen steuerfreien und

einen steuerpflichtigen Teil auf.

Foto: Robert Kneschke / AdobeStock

Der steuerfreie Teil der Rente

richtet sich nach dem Jahr des

Renteneintritts und sinkt stetig

von Jahr zu Jahr. Während für

Neurentner im Jahr 2005 noch

50 Prozent der Jahresbruttorente

steuerfrei waren, wird die Rente

für Neurentner in 2040 voll zu

versteuern sein. In 2018 beträgt

der steuerfreie Teil der Rente

immerhin noch 24 Prozent. Der

auf dieser Basis ermittelte steuerfreie

Betrag der Jahresbruttorente

bleibt in den Folgejahren

unverändert bestehen. Bei Renteneintritt

in 2018 beträgt der

steuerpflichtige Anteil der Rente

demnach 76 Prozent.

Beispiel: Hatte ein Neurentner

in 2018 eine gesetzliche Jahresbruttorente

in Höhe von

30.000 Euro, beträgt der steuerpflichtige

Anteil der Rente unter

Berücksichtigung des Freibetrags

22.800 Euro (76 Prozent). Der

steuerfreie Teil der Rente beträgt

7.200 Euro (24 Prozent). Rentenerhöhungen

sind zu 100 Prozent

steuerpflichtig. Bei einer Renten-

LIEBENSWÜRDIG NUTZEN BIETEN

MIT KOMPETENTZ UND ERFAHRUNG

Wir beraten Sie gerne zu folgenden Themen:

Jahresabschlüsse, Gewinnermittlung,

Steuererklärungen, steuerliche Beratung,

Finanzbuchhaltung, Einkommensteuer,

Umsatzsteuer, mehrfacher Wohnsitz,

Vermietung, Renten und Pensionen,

Erbschaftssteuer

AUSFÜHRUNG SÄMTLICHER

MALER- UND TAPEZIERARBEITEN

AGON Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerberaterin & Diplom-Kauffrau Janina Thiele

Ahornstraße 16 · 14163 Berlin · T: 030 8024019

E-Mail: thiele@agon-berlin.de · www.agon-berlin.de

AHORNSTR. 4

12163 BERLIN

www.malermeisterlemke.de

TELEFON 030 I 79 74 14 64

TELEFAX 030 I 79 74 14 65

MOBIL 0151 I 20 45 21 34

KIRCHHOFF

RECHTSANWÄLTE

STEUERBERATER

Neue Modelle

Mietgeräte, auch zum Heizen

Dr. Michael Kirchhoff

Rechtsanwalt - Steuerberater

Fachanwalt für Steuerrecht

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Hohenzollerndamm 201

10717 Berlin

Telefon: 030/8649830

dr@michael-kirchhoff.com

www.michael-kirchhoff.com

AUSGEZEICHNET

TOP

Steuerberater

FOCUS-MONEY TEST 2008

Potsdamer Str. 14

14163 Berlin

Tel.: 030-801 53 54

Öffnungszeiten siehe

www.mahling-gase.de

MAHLING

Propan & Zubehör

Für Gewerbe und Camping

• Ballongas

• Co2 Abfüllungen

• Campingzubehör

• Grillgeräte

• Gasprüfung für

Caravan und Boote


anpassung um 100 Euro beträgt

der steuerpflichtige Anteil der

Rente demnach 22.900 Euro.

Haben Rentner weitere Einkünfte,

sind diese dem steuerpflichtigen

Anteil der Rente

hinzuzurechnen. Die Einkommensteuer

wird dann auf Basis

der Gesamteinkünfte ermittelt.

Dies sind z. B. Einkünfte aus privater

und betrieblicher Altersversorgung,

Arbeitslohn, selbständiger

Arbeit, Vermietung

und Verpachtung oder aus Kapitalvermögen.

Eine Ausnahme

gilt für Minijobs: Bis zu 450 Euro

dürfen Rentner hinzuverdienen,

ohne dass darauf Steuern zu zahlen

sind.

Welche Abgabefristen

sind einzuhalten?

Die Steuererklärung muss für

das Veranlagungsjahr 2018 bis

zum 31. Juli 2019 beim Finanzamt

sein. Die Frist verlängert sich

bis zum 29. Februar 2020, wenn

ein Steuerberater hinzugezogen

wird. Erhält ein Rentner vom Finanzamt

eine Aufforderung zur

Abgabe einer Steuererklärung,

sollte jedoch innerhalb der Frist

reagiert werden. Andernfalls

droht eine Schätzung der Einkünfte

durch das Finanzamt. Das

kann zu empfindlichen Steuerzahlungen

führen. Zudem können

Verspätungszuschläge oder

ein Zwangsgeld festgesetzt werden.

Gibt es abzugsfähige Posten?

Die Verpflichtung eine Steuererklärung

abzugeben, bedeutet

nicht, dass auch tatsächlich Steuern

anfallen. Denn es gibt eine

Menge Möglichkeiten, Positionen

von der Steuer abzusetzen.

Als Sonderausgaben können

zum Beispiel Beiträge zur Kranken-

und Pflegeversicherung

oder Beiträge zur privaten Zahnzusatz-

oder Haftpflichtversicherung

geltend gemacht werden.

Steuerermäßigungen sind auf

Antrag auch bei Aufwendungen

für bestimmte haushaltsnahe

Beschäftigungsverhältnisse und

für die Inanspruchnahme von

haushaltsnahen Dienstleistungen

möglich. Krankheitskosten,

die nicht von der Krankenkasse

getragen werden, Kosten für die

Heimunterbringung oder Beerdigungskosten

können unter

bestimmten Voraussetzungen

als außergewöhnliche Belastungen

anerkannt werden.

Werbungskosten können etwa

für einen Rentenberater veranschlagt

werden. Mindestens jedoch

verbleiben der Werbungskosten-Pauschbetrag

in Höhe

von 102 Euro und der Sonderausgaben-Pauschbetrag

in Höhe

von 36 Euro.

Für Einkünfte aus Mieten, Arbeitslohn

oder Gewinnen gibt es

einen Altersentlastungsbetrag.

Danach können Rentner, die bei

Renteneintritt das 64. Lebensjahr

vollendet haben, ihr zu versteuerndes

Einkommen in Abhängigkeit

von ihrem Geburtsjahr senken.

Der Altersentlastungsbetrag

sinkt von Jahr zu Jahr und wird

bis 2040 komplett abgeschafft.

Für 2018 liegt er bei 19,2 Prozent

und höchstens 912 Euro.

Fazit

Wer von seinem Finanzamt

aufgefordert wird, eine Steuererklärung

abzugeben oder sich

unsicher fühlt, ob er mit seiner

Rente steuerpflichtig ist, sollte

einen Steuerberater aufsuchen.

Das gilt besonders dann, wenn

nebeneinander Renten von verschiedenen

Versorgungsträgern

bezogen werden oder zusätzlich

weitere Einkünfte vorliegen.

Auch bei Rentnern, die durch

eine Rentenanpassung in die

Steuerpflicht fallen, kann aufgrund

zahlreicher abzugsfähiger

Posten häufig eine Steuerzahlung

vermieden werden.

Veckenstedt GmbH Gärtnereibetriebe

Eine neue Form der Trauerkultur!

Memoriam-Garten in der

Onkel-Tom-Straße

• gartenähnliche Atmosphäre

• Urnen- und Sargbeisetzung

• 20 Jahre garantierte Grabbetreuung

• Festpreise inkl. Grabmal

Friedhofsgärtnerei Veckenstedt · Onkel-Tom-Str. 29 · 14169 Berlin

www.gaertnerei-veckenstedt.de · ☎ 030 / 801 84 21

RATGEBER

Müssen Rentner Steuern zahlen?

Das am 01.01.2005 in Kraft getretene

Alterseinkünftegesetz

beinhaltet unter anderem eine

umfangreiche Neuordnung der

Besteuerung von Alterseinkünften.

Die Neuregelung gilt sowohl

für Personen, die erst jetzt in Rente

gehen oder noch im Arbeitsleben

stehen, als auch für Personen,

die bereits vor 2005 eine Rente

bezogen haben, so genannte

Bestandsrentner. Waren bisher

bei einem Renteneintrittsalter

von 65 Jahren 27 % der Rente als

Einnahmen zu erfassen (Ertragsanteil),

so beträgt im Kalenderjahr

2005 der Besteuerungsanteil

50 %, d. h. die Hälfte der Rente

Foto: Denis Junker / Fotolia

Impressum

Online-Ausgaben

Verlag

Redaktion

Anzeigen

Druck

Gazette Zehlendorf · April Nr. 4/2019 · 44. Jahrgang

Das Gazette Verbrauchermagazin erscheint monatlich in Zehlendorf,

Steglitz, Wilmersdorf, Charlottenburg sowie Schöneberg & Friedenau.

www.gazette-berlin.de

Gazette Zehlendorf | April 2019 | 23

Gazette Verbrauchermagazin GmbH · Badensche Str. 44 · 10715 Berlin

☎ (030) 407 555 47

Karl-Heinz Christ · redaktion@gazette-berlin.de

Titelbild: Gisela Krehnke

Daniel Gottschalk · ☎ (030) 323 38 54 · anzeigen@gazette-berlin.de

Humburg Media Group · 28325 Bremen

unterliegt der Besteuerung. Seit

dem 01.01.2005 werden die Rentenzahlungen

an das Bundeszentralamt

für Steuern übermittelt

(Rentenbezugsmitteilung).

Jeder Rentner sollte daher überprüfen,

ob er aufgrund der Neuregelung

ein zu versteuerndes

Einkommen erzielt und eine

Steuererklärung abgeben muss.

Wir haben, um den Anforderungen

der Rentner gerecht zu

werden, ein spezielles Paket für

Rentner entwickelt. Sprechen Sie

uns diesbezüglich an. Natürlich

können Sie auch in allen anderen

steuerlichen Fragen den Kontakt

mit uns aufnehmen.

Andreas Kerkmann

Steuerberater

Ludwigsfelder Straße 14

14165 Berlin (Zehlendorf)

Telefon: 030 / 801 73 35

Telefax: 030 / 802 24 94

Internet: www.buero-kerkmann.de

E-Mail: kerkmann@buero-kerkmann.de

Mandantenportal https://buero-kerkmann.portalbereich.de

Mittelstraße 1 · 14163 Berlin · Telefon (030) 801 66 62

www.woermann-und-soehne.de

Nächste Ausgabe Mai Nr. 5/2019

Anzeigen-/Redaktionsschluss 15.04.2019

Erscheinung 02.05.2019

Anzeige

Sanitär Gas Klempnerei Solar Badgestaltung Gebäudetrocknung


24 | Gazette Zehlendorf | April 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine