HGB_02-2019

Gertnissen

Kommunalpolitik / Opa Lorenzen

11

Haushalt 2019: Dieses

Defizit ist nicht zu

unterschätzen

Siegfried-Lenz-Schule: Die

Freiraumgestaltung soll gestartet werden

Er ist erst 25 Jahre alt. Dennoch

tauchte Jan Philip Schütze, der

Vorsitzende des Finanz- und

Wirtschaftsausschusses, mit

seinem Plädoyer zum Haushalt

2019 tief in die Historie ein. So

dramatisch waren die Zahlen.

„Es ist“, sagte er mit nachdenklichem

Ton zu den Gemeinderäten,

„der schlechteste

Haushalt, den Handewitt je

hatte.“ Bei einem Volumen von

23,1 Millionen Euro klafft eine

Lücke von 2,7 Millionen Euro.

Damit stöhnt man auf der Geest

zum zweiten Mal in Folge über

Weiter auf Seite 12

Das Handewitter Leben

Was waren das für schöne Februar-Tage. Und als ich dann im

Bürgerpark etliche Krokusse entdeckte, zuckte ich meine Kamera.

Ein tolles Fotomotiv, dachte ich. Das erste Ergebnis stellte mich

durchaus zufrieden. Doch ich plante, eine weitere Aufnahme bei

einem anderen Sonnenstand. In der Hoffnung auf ein noch bunteres

Bild. Nur: Das Wetter machte einen Strich durch die Rechnung.

Es regnete – nicht nur einen Tag, sondern gefühlt wochenlang. Die

Blumen des Bürgerparks versteckten sich in den Grautönen einer

widrigen Witterung. Dieser Dauerregen war wirklich ein fürchterlicher

Anblick.

Termine in

der Kommunalpolitik

2. April, 19.30 Uhr: Rechnungsprüfungsausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

18. April, 19.30 Uhr: Hauptausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

23. April, 19.30 Uhr: Gemeinderat

(Sport- und Freizeitheim Jarplund)

24. April, 19.30 Uhr: Finanz- und Wirtschaftsausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

7. Mai, 19.30 Uhr: Schul- und Sportausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

8. Mai, 19.30 Uhr: Planungs- und Umweltausschuss

(Sport- und Freizeitheim Jarplund)

14. Mai, 19.30 Uhr: Infrastrukturausschuss

(Sport- und Freizeitheim Jarplund)

28. Mai, 19.30 Uhr: Gemeinderat (Aula Siegfried-Lenz-Schule)

Aktuelle Terminänderungen, Tagesordnungen

und Sitzungsprotokolle

entnehmen Sie der offiziellen Gemeinde-

Homepage www.handewitt.de

Heilpraktikerin • Osteopathin BAO • Physiotherapeutin | Michaela Harms

Gartenstadt Weiche

Jägerweg 14 | 24941 Flensburg

Tel.: 0461 - 505 15 11

osteopathie-gartenstadt.de


12 Kommunalpolitik

ein Millionen-Defizit. Kämmerer

Uwe Hansen bekannte einige

Tage zuvor: „Ich will nichts

schönreden, ich hatte noch nie

solche Bauchschmerzen.“

Jan Philip Schütze warb vor der

Abstimmung im Gemeinderat

für Geschlossenheit: „Unser

Haushalt ist unser Fahrplan,

ohne ihn können wir keine

Vorhaben anschieben.“ Sein

Appell fand bei vier der fünf im

Gemeinderat vertretenen Fraktionen

ein positives Echo, lediglich

die drei Vertreter der Grünen

votierten dagegen. „2018

ist schlecht, 2019 sogar sehr

schlecht, das Schlimmste aber

sind die beiden Haushalte kumuliert“,

erklärte Fraktionschefin

Helga Knaack. „Wir befinden

uns in einer ernsten Situation,

die Maßnahmen erfordert.“ Immerhin:

Die Kommunalaufsicht

genehmigte nur wenige Tage

später den Handewitter Finanzplan.

Gründe für die Schieflage

wurden viele genannt: ein Tal

bei den Gewerbesteuern, eine

Erhöhung der Kreisumlage,

wachsende Personalkosten

oder immense Aufwendungen

für Schule und Kindergärten.

„An den Kosten für die

kurzen und etwas längeren

Beine können wir gar nicht viel

schrauben“, betonte Per Wietz

(SSW). Im vorgeschalteten

Finanz- und Wirtschaftsausschuss

schwoll die ewigjunge

Debatte wieder an: Wird in

Handewitt zu viel ausgegeben

oder mangelt es schlicht an

Einnahmen?

Jan Philip Schütze kündigte

an, die weitere Entwicklung

zur Jahresmitte genau zu

analysieren: „Haben wir nur

eine Delle oder ein langfristiges

Problem?“ Im zweiten

Fall wäre die Erhöhung von

Elternbeiträgen sowie Gewerbe-

und Grundsteuern eine

Option. Aber noch hofft man

in Handewitt auf Entspannung

durch einen größeren Zufluss

aus der Wirtschaft, auf eine

günstige Reform des Finanzausgleichs,

auf Fördersummen

im Kita-Bereich und auf den

Start des Grundstücksverkaufs

im kommenden Neubaugebiet.

„Die Jahre von 2012 bis 2018

hatten alle eines gemein“, erklärte

Bürgermeister Thomas

Rasmussen. „Ihr Verlauf war

besser als die Planung, in der

Summe schreiben wir fast eine

schwarze Null.“

Im Finanz- und Wirtschaftsausschuss

war lebhaft über die

Streichung oder Verschiebung

einiger Investitionen diskutiert

worden. Friedrich Reese (KWG)

drückte den Startknopf: „Man

sollte nur die größeren Posten

betrachten, bei der Einsparung

von kleineren Beiträgen tritt

man zu vielen auf die Füße.“

In den Fokus rückten vor allem

die 1,2 Millionen Euro für einen

Sportplatz, der die Freiflächengestaltung

an der Siegfried-

Lenz-Schule eröffnen soll. „Ich

kaufe keinen Maserati, wenn

ich Verluste mache“, meinte

Helga Knaack. „Man kann diesen

Platz auch ein paar Monate

zurückstellen.“ Dieser Vorschlag

löste verbalen Gegenwind

aus. CDU-Chef Marx Plagemann

meldete sich: „Wenn

wir den streichen, machen wir

uns lächerlich. Seit zehn Jahren

wartet der FC Wiesharde

auf diese Außenanlage.“ Bürgervorsteher

Wolfgang Hennig

ergänzte: „Dieser Platz wird

auch von der Schule dringend

benötigt.“ Thomas Rasmussen

erwähnte eine Fördersumme

von 450.000 Euro, die bei einer

Verschiebung der Baumaßnahme

gestrichen werden könnte.

Letztendlich sprach das Gremium

mehrheitlich eine Empfehlung

aus, der der Gemeinderat

nun folgte: Der Sportplatz blieb

im „schlechtesten Haushalt“

aller Zeiten. (ki) n


18

Feuerwehr

Gemeindewehr Handewitt:

330 Feuerwehrleute unter einem Dach

Gratulationen (hier Frank Thiel) für Peter-Walter Johannsen. Fotos: Ki

Die Zahlen sind eindrucksvoll:

Der Gemeindewehr Handewitt

gehören als Dachverband aller

fünf Ortswehren insgesamt 230

Aktive an. 48 weitere Kameraden

füllen die Ehrenabteilung,

53 Nachwuchskräfte sind in

den beiden Jugendabteilungen

organisiert. „Wir sind eine richtig

gute und große Truppe“,

sagte Gemeindewehrführer

Frank Thiel nicht ohne Stolz.

„Nur bei den Atemschutzträgern

sollten wir zulegen – von

derzeit 60 auf 70.“

Es ist nicht allzu lang her, dass

die Jahreshauptversammlung

dieser „großen Truppe“

in Sporthallen stattfand. Dann

einigte man sich auf ein Delegierten-Prinzip.

Nun wohnen

nur noch 31 stimmberechtigte

Vertreter der Sitzung bei, die in

der deutlich gemütlicheren Hülleruper

„Golfstube“ residieren

kann. Dennoch ist der Anblick

des langen Vorstandstisches,

an dem unter anderem die fünf

Ortswehrführer und die beiden

Jugendwarte sitzen, eindrucksvoll.

Zwei größere Investitionen

Handewitts in das Löschwesen

sind von der Straße aus gut

sichtbar. In Haurup wird das

Gerätehaus umgebaut und erweitert.

Der Rohbau ist bereits

fertig. In der Jarplunder Europastraße

entsteht sogar ein

gänzlich neues Gerätehaus. Die

ersten Erdarbeiten sind erfolgt.

„Die Baggerschaufel hat schon

den ersten Findling gefunden“,

schmunzelte Frank Thiel. Gerüchte,

wonach es aufgrund

eines größeren Haushaltsdefizites

zu einem Baustopp kommen

könnte, widersprach der

Finanzausschuss-Vorsitzende

Jan Philip Schütze: „Ich garantiere

die Fertigstellung, es handelt

sich in Jarplund auch nicht

um ein Luxus-Projekt.“

Eine Wahlkabine stand bereit,

Beförderungen zum Brandmeister: Karl-Heinz Ziebell (links) und Eric Graupner

wurde aber nicht gebraucht.

Für die drei Wahlen zum Vorstand

beantragte niemand eine

geheime Durchführung. Schriftführerin

Gönna Andresen (Haurup)

wurde nach sechsjähriger

Amtszeit bestätigt. Die anderen

beiden Posten wurden aufgrund

einer neuen Satzung erstmals

vergeben. Marek Fokuhl (Weding)

wurde Kassenverwalter,

Finn Fleischhacker (Handewitt)

sein Stellvertreter.

Stehenden Ovationen waren

ein würdiger Abschluss für die

Sitzung der Gemeindewehr und

den Reigen von insgesamt acht

Jahreshauptversammlungen:

Peter-Walter Johannsen, lange

Jahre Ortswehrführer in

Handewitt, erhielt das selten

vergebene schleswig-holsteinische

Feuerwehr-Ehrenkreuz.

Zuvor waren bereits Eric

Graupner, Karl-Heinz Ziebell

(beide Brandmeister), Matthias

Johannsen (Hauptlöschmeister,

3 Sterne), Jörg Heide

(Oberlöschmeister) und Björn

Weber (Hauptfeuerwehrmann)

befördert worden. Julian Heuer

wurde für eine zehnjährige

Mitgliedschaft zur Ellunder

Ortswehr geehrt. (ki) n


Feuerwehr

19

Gemeindewehr: Neue Einsatzschutzkleidung

für 186 Kameraden

Am Ellunder Gerätehaus: eine Demonstration der neuen Einsatzschutzkleidung

Das ging nicht im Handumdrehen.

Insgesamt 186 Einsatzkräfte

aus allen fünf Ortswehren

der Gemeinde Handewitt fuhren

in die Osterstraße, wo Christian

Jürgensen, der Gemeindewehr-

Fachbeauftragte „Kleidung“, in

einer Garage hinter dem Gerätehaus

„sein Reich“ betreut.

Sogar Heiligabend und Silvester

kamen einzelnen Kameraden

vorbei, um ihre persönlich angepasste,

neue Einsatzschutzkleidung

anzuprobieren und

mitzunehmen.

163.000 Euro hat die Kommune

für den „letzten Schrei“ im

Feuerwehrwesen ausgegeben.

186 rot-gelbe Jacken und 186

schwarzblaue Hosen wurden

geliefert – zudem 61 Gürtel für

die Atemschutzträger. Diese

speziell ausgebildeten Feuerwehrleute

erhielten höherwertige

Hosen, die selbst gegen

700 Grad Hitze eine Wärmedämmung

garantieren sollen.

„Aber auch der Standard, den

die übrigen Kameraden bekommen

haben, ist besser als

die bisherigen Leinenhosen“,

betont Gemeindewehrführer

Frank Thiel.

In die Jacken kann – innenliegend

– ein Gürtel eingezogen

werden. „Der stört nicht, ist bequem

und jeder Zeit greifbar“,

erzählt der stellvertretende

Gemeindewehrführer Richard

Andersen. Der Clou: Falls ein

Wehrmitglied in die Rolle des

Atemschutzträgers aufsteigt,

kann seine persönliche Ausrüstung

um den Gürtel aufgestockt

werden – ohne dass die

Jacke ausgetauscht werden

muss.

Die Handewitter „Ausrüstungs-

Revolution“ hatte einen Vorlauf

von rund zwei Jahren. Zunächst

bildete sich eine Arbeitsgruppe

mit den fünf Ortswehrführern,

der Gemeindewehrführung,

dem damaligen Finanz- und

Wirtschaftsausschussvorsitzenden

Gerhard Beirer sowie

einem externen Berater. Was

ist geeignet? Was ist angemessen?

Das Gremium beriet sich,

studierte Spezialkataloge und

fällte ein einstimmiges Votum.

Im Herbst 2017 wurde das Ergebnis

in Form einer „Moden-

Show“ der Kommunalpolitik

vorgestellt. Alles Formsache:

Beschluss und Ausschreibung

folgten relativ zügig. „Unsere

Feuerwehrleute begeben sich

in gefährliche Situationen und

brauchen die bestmögliche

Einsatzschutzkleidung“, erklärte

Bürgermeister Thomas

Rasmussen. „Außerdem sieht

man die neuen roten Jacken

besser, und eine einheitliche

Ausstattung erhöht die Identifikation.“

Im Sommer bot das

Hersteller-Unternehmen Termine

an den Gerätehäusern in

Ellund, Handewitt und Weding

an: Jede Einsatzkraft wurde für

seine persönliche Garnitur vermessen.

Die Lieferung erfolgte

ab November in Chargen. (ki) n


Kultur

69

C.ulturgut: Zwischen

Provinz und Großstadt

Einklang

Manfred Maurenbrecher

Diesmal kommt er allein ins

C.ulturgut. Bekannt ist Manfred

Maurenbrecher in Flensburg

vor allem durch die „Nacht der

Lieder“, die er mit Richard Wester

als Gastgeber bestreitet.

Am Samstag, 27. April, gastiert

er um 19.30 Uhr mit seinem

Album „flüchtig“. Es geht von

Land zu Land, quer durch die

Jahrzehnte und durch Gefühlsund

Geisteswelten. Der Berliner

Liedermacher lässt dabei seine

Reisegeschichten Aggregatsund

Zeitzustände wechseln,

verschmilzt die Neugier früherer

Generationen mit Sehnsüchten

von heute. Tickets sind

ab 18 Euro erhältlich.

„Eine geht noch!“, heißt es am

Samstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr.

Mit einem Feuerwerk an Spitzen

und Boshaftigkeiten zielen

Annie Heger und Vanessa Maurischat

alias Heger & Maurischat

GbR gegenseitig ihre verbalen

und musikalischen Pfeile

in Kopf und Herz der anderen.

Sie fallen sich ständig ins Wort,

lassen sich nicht ausreden und

die Eine meint immer, sie könne

es besser als die Andere. Großstadt

meets Provinz, Chanson

trifft Shanty, große Klappe stößt

auf Kleinhirn und Pils auf Prosecco.

Kurz: Man kennt sich –

und zwar verdammt gut! Karten

gibt es ab 20 Euro.

Am Sonntag, 5. Mai, um 19.30

Uhr betritt die amerikanische

Singer-Songwriterin Namoli

Brennet die C.ulturgut-Bühne.

Sie verkörpert mit ihrem Stil

das moderne amerikanische

Songwriting, das geprägt ist

von Folk, Jazz und Rhythm &

Blues. Ihr elftes Album „Ditch

Lilies” wurde in Deutschland

2015 für den Preis der deutschen

Schallplattenkritik nominiert.

Inzwischen wissen

Veranstalter und Publikum sehr

genau, warum Namoli Brennet

mit ihren Songs in Nordamerika

einen ausgezeichneten Ruf

genießt. So zählt die Tucson

Weekly sie zu den „besten Folkrockkünstlern

im Land“, das

Zocalo Magazine nennt ihre

Musik „hinreißend und introspektiv“.

Begleitet wird sie von

der Potsdamerin Amy Protscher

am Bass. Tickets sind ab 15

Euro erhältlich.

Karmakarakta & Friends werden

am Samstag,

11. Mai,

ab 20 Uhr im

C.ulturgut sein.

Das „Karma“

von Nigel (Gitarre

& Gesang)

und Paola (Gesang)

und die

Liebe zur Musik

führte die doch

eigentlich unterschiedlichen

„Karaktäre“, zusammen. Das

quirlige und stimmgewaltige

Front-Duo und eine Band im

Gepäck: eine gelungene Kombination!

Sie präsentieren gutgelaunt,

aber auch nachdenklich

ihre eigenen Songs. Der Eintritt

beträgt 15 Euro.

„Einklang“ – das ist eine Newcomer-Band

aus Nordfriesland,

die sich handgemachter akustischer

Musik

verschrieben

hat. Mit zweistimmigem

Gesang begleitet

von zwei

Gitarren und

Klavier. „Einklang“

wird

am Samstag,

25. Mai, um

19.30 Uhr

im C.ulturgut

auftreten. Die

Band hatte

ihr Debüt im

Juni 2018

beim Überraschungsabend

im C.ulturgut.

Alle nachfolgenden

Konzerte

waren

ausverkauft

und kamen

beim Publikum

sehr gut

an. Angelique

de Leeuw

(Gesang) und

Carsten de

Leeuw (Gitarre

C

ulturgut

Raum für Feste, Kunst und Kultur

Info und Tickets unter

www.culturgut.eu | Tel. +49(0)461-99577110

27.04. Manfred Maurenbrecher

SA 19:30 Der musikalische Geschichtenerzähler mit Soul &

Berliner Blues und seinem Reisealbum „flüchtig“

04.05. Heger & Maurischat „Eine geht noch“

SA 19:30 Großstadt meets Provinz, Chanson trifft Shanty, große

Klappe stößt auf Kleinhirn und Pils auf Prosecco.

05.05. Namoli Brennet feat. Amy Protscher

SO 19:30 Modern American Songwriting: US-Amerikanische

Folk-Rock-Musikerin auf 8. Europatournee

11.05. Karmakarakta & Friends

SA 20:00 Pop Rock & Singer-Songwriter aus Flensburg

25.05. Einklang Unplugged

SA 19:30 Handgemachte Cover-Musik mit viel Gefühl:

Zweistimmiger Gesang, Klavier und Gitarre

14.06. Comedy Op Platt mit Jens Wagner

FR 19:30 Neuer Stern am plattdeutschen Unterhaltungshimmel

15.06. YaYa - Sommerfest

SA Abend It‘s Partytime! Drinnen & Draußen, DJs, Food & Drinks

30.08. Leo Show

FR 20:00

31.08.

SA 15:00

SA 20:00

und Gesang) haben bereits seit

vielen Jahren Bühnenerfahrung

in verschiedenen Bands wie

„Off Course“. Pianist Lukas

Christiansen und Gitarrist Marvin

Brekling begleiten das Duo.

„Einklang“ spielt eine bunte

Mischung von Stücken unterschiedlicher

Stilrichtungen. Tickets

sind ab 15 Euro erhältlich.

(HGB) n

Tickets oder

Gutschein verschenken

Wenn die Schwerkraft verrückt spielt Welterfolg!

Mehrfach preisgekrönte Physical Comedy Show

voller Poesie und Charme. www.leo-show.com

07.09. Mr. L Club Memorial Party Part 10

SA 20:00 Jetzt gibt´s was zu feiern!

13.09. Alex Brüntrup & Band

FR 19:30 Singer/Songwriterin mit ausdrucksstarken Texten und

einfühlsamen deutschsprachigem Gesang

21.09. Doktor Robert „Beatlesmania“

SA 19:30 Musikalische Heilung zum Sound der Beatles

22.09. Jonny Möller & Spielgefährten

SO 19:30 Saxophon: Instrument des Jahres 2019

mit Flügel, Gesang und Drums

27.09. Bernard Paschke Tag des Jüngsten Gesichts

FR 19:30 Jüngster Kabarettist Deutschlands mit brilliantem Programm

VVK ab 22. Mai 2019

Bild: fotolia.de

Weiche,wo sonst_14.03.19.indd 1 14.03.19 23:37


.

NEU! NEU! NEU!

Start

April 2019

Pflegenativ

Wiesharder Markt 13h

24983 Handewitt

PFLEGEAUSZEIT

tageweise

buchbar!

wohngemeinschaftliche Pflegevollpension im Haus Ilse Handewitt

Eine Alternative zur klassischen Kurzzeitpflege

bietet die Haus Ilse Tagespflege zusammen mit der Zimmervermietung von

Pflegenativ in Handewitt. „Pflegende brauchen hin und wieder eine Auszeit,

um sich zu entspannen und neue Kraft sammeln“, weiß Inhaber André David.

Doch die Entscheidung, den Betreuungsbedürftigen zur Kurzzeitpflege ins

Heim abzugeben, ist nicht immer so ganz einfach.

In dem neu entstandenen Pflegeauszeit-Konzept gibt es keine heimtypischen

Organisationsstrukturen. Die Gäste genießen das Maximum an Freiheit und

Selbstbestimmung. Die integrierte Haus Ilse Tagespflege öffnet den Gästen in

der Wohngemeinschaft viele Türen. Sie haben die Auswahl zwischen

täglichen Ausflugsfahrten, abwechslungsreichen Im-Haus-Veranstaltungen

und individuellen Rückzugsmöglichkeiten.

Buchen die Angehörigen eine Auszeit, wird der Tagesgast nicht wie sonst

üblich nach Hause gefahren; er übernachtet in seiner Koje, ein gemütlich

eingerichtetes Einzelzimmer mit TV, Rufanlage und dekorativen Erinnerungsmerkmalen.

Kurzum: Eine zu mietende Pflege-Vollpension mit Beköstigung, in der die

Mieter in ständiger Obhut durch ein kleines Betreuungsteam sind, inklusive

Nachtwache. Hier kann das Gefühl aufkommen, ein Teil einer Familie zu sein.

Finanziert

wird die Pflegeauszeit bis zu 24 Tage im Jahr ab Pflegegrad 2 über die

Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI). Die Kosten für Unterkunft und

Verpflegung können mit dem Entlastungsbetrag (§ 45 SGB XI) verrechnet

werden. Anträge liegen bei uns aus.

„Um sich ein paar unbeschwerte Tagen gönnen zu können, sind im Vorfeld

punktuelle Besuche des Betreuungsbedürftigen in der Tagespflege zu

empfehlen. Nur wenn Vertrauen aufgebaut wird und wenn wir unsere

„persönlichen Werkzeuge“ schon mal angesetzt haben, kann unser

Pflegeauszeit-Konzept funktionieren“, erläutert André David.

Wir sind für Sie da

Heinke Pries

Pädagogin

Ernährung & Geragogik

Organisation

Dame vor Ort

André David

exam. Altenpfleger

Gerontopsychiatrie

Ilse Initiator

& Finanzen

Ein Anruf kann helfen

04608 / 97 34 333

www.pflegeauszeit.de

inklusive

Nachtwache!

§ 39 / 45 SGB XI


Aus der Region

71


Sport

75

Tag der Youngster 2019 bietet

Bühne für den SG-Nachwuchs

Diese Veranstaltung gehört

inzwischen zum guten Ton einer

Saison. Am Freitag, 12.

April, findet zum fünften Mal

der „Tag der Youngster“ statt.

Dann begeben sich die Nachwuchsmannschaften

der SG

Flensburg-Handewitt auf die

Spuren der Profis und spielen

ausnahmsweise in der Flens-

Arena. Um 18 Uhr trifft die A-

Jugend in ihrer Bundesliga auf

den HSV Hamburg, um 20.30

Uhr geht es für das Junior-

Team in der 3. Liga gegen den

TSV Altenholz.

Die „Hölle Nord“ öffnet am

12. April um 17 Uhr ihre Tore.

Die Zuschauer dürfen sich auf

ein buntes Rahmenprogramm

freuen. Die Armada der Nachwuchs-Handballer

wird auflaufen,

viele Interviews unterhalten

und einige Partner der Flensburg-Akademie

informieren.

Einige Kurzvorträge dienen der

Trainer-Ausbildung. Und es gibt

auch eine Art „Klassentreffen“.

Die B-Jugend-Mannschaft der

SG, die 2009 deutscher Meister

wurde, hat ihr Kommen angekündigt.

Sportlich verspricht

der Abend reichlich Spannung.

Die A-Jugend hofft auf die Teilnahme

an der Endrunde zur

deutschen Meisterschaft, das

Junior-Team kämpft um den

Klassenerhalt. „Mit dem HSV

Der Handball-Nachwuchs steht im Mittelpunkt

kommt ein guter Name, beim

TSV Altenholz spielen viele ehemalige

SG Akteure“, erklärt SG-

Trainer Michael Jacobsen. Sein

Ziel: „Wir wollen beide Spiele

gewinnen, schließlich ist es unser

großer Handball-Tag.“

Für den „Tag der Youngster“

gibt es nur Kombi-Tickets – bei

freier Platzwahl. Der Eintritt beträgt

13 Euro, ermäßigte Karten

gibt es für zehn Euro (mit

Nachweis) und acht Euro (Kinder).

Die Vorverkaufsstellen: SG

Fanshop, Tourist-Information

Flensburg, Online-Ticket-Shop,

bei den Heimspielen der SG

und am Veranstaltungstag an

der Abendkasse. (ki) n

In den Förderstützpunkt-Kader

des Jahrgangs 2006 sind Kara,

Cara, Johanna und Meiken nominiert

worden

Handball:

Nominierungen

für junge

Talente

Insgesamt acht junge Spielerinnen

des Handewitter SV

wurden in die nächste Stufe

des Förderprogramms des

Handballverbandes Schleswig-Holstein

(HVSH) nominiert.

Jetzt wird ihnen die

Chance gegeben, zunächst

in den Förderstützpunkten

und bei weiterer Berufung

dann in den Auswahlmannschaften

des HVSH

zu spielen. Durch die damit

verbundenen Leistungssteigerungen

profitieren auch

deren Mannschaften und

der HSV.

Bettina Korn n

Besenrein-Entrümpelungen

Kfz-Werkstatt Kfz-Aufbereitung

Malerbetrieb

Garten- und Landschaftsbau

Reinigungsservice Elektrobetrieb

Fahrradladen EldoRADo Fahrdienst

Kauslundhof 5 Flensburg

Tel. +49 (0) 461-70 71 80

Mehr unter: www.fds-flensburg.de

In den Landesauswahlkader

Nord/Ost des Jahrgangs 2005

sind Liah, Anna, Nane und Mia

nominiert worden

FDS_1700_PP_012 Je 3 Anzeigen Besenrein_90x55mm_09032017.indd 1 10.03.17 11:45


76 Sport

Handball: Ehrung für die

erfolgreichen WM-Teilnehmer

Diese Ausbeute ist historisch:

Die jüngste Weltmeisterschaft

sorgte für einen Medaillenregen,

den es bei der SG Flensburg-Handewitt

noch nie gab.

Vier Spieler kehrten mit Gold,

vier weitere mit Silber zurück.

Die Stadt Flensburg lud deshalb

ins Rathaus ein – zum Eintrag

ins Goldene Buch und zu einer

Feierstunde, an der sich auch

die Gemeinde Handewitt beteiligte.

In der Bürgerhalle gruppierte

sich das Publikum um die zahlreichen

Tische, einige dänische

Flaggen dienten der Dekoration.

Die SG-Hymne „Unvergleichlich“

erklang, als die gesamte

Die acht Medaillen-Gewinner. Fotos: Ki

Anders Zachariassen, einer der „Handewitter“, trug sich ins Goldene Buch ein

Mannschaft erschienen war.

Stadtpräsident Hannes Fuhrig

zeigte sich im klassischen SG-

Outfit und strahlte: „Acht Spieler

im Finale hatte nicht etwa

Paris, Barcelona oder der THW

Kiel, sondern…“ Alle anderen

skandierten mit: „die SG Flensburg-Handewitt.“

Auch die

Handewitter Vertreter sprachen

ihre Anerkennung aus. „Ich

habe mehr mit der dänischen

als mit der deutschen Mannschaft

gefiebert“, gab Bürgermeister

Thomas Rasmussen

zu. Die stellvertretende Bürgervorsteherin

Brigitte Erichsen

blickte voraus: „Ich wünsche

weiterhin eine gute Hand.“

Torbjørn Bergerud, Magnus

Jøndal, Gøran Johannessen,

Magnus Rød, Lasse Svan, Rasmus

Lauge, Simon Hald und

Anders Zachariassen betraten

nacheinander das Podest und

trugen sich auf der vorbereiteten

Seite im Goldenen Buch

ein. Frisch waren noch die Erinnerungen

an den September,

als einige von ihnen zum ebenfalls

geehrten Meister-Team

gezählt hatten. Damals fand

die Feierstunde in Handewitt

statt, wo viele der Spieler wohnen.

SG-Geschäftsführer Dierk

Schmäschke ergriff das Wort:

„Unsere Spieler haben in allen

Spielorten Werbung für unsere

SG und unsere Region gemacht.“

(ki) n


Sport

77

Der Handball-Terminkalender: Die nächsten Heimspiele

31. März, 15.00 Uhr (Jugend-Bundesliga): SG-A-Jugend – SC Magdeburg (Wikinghalle)

31. März, 19.00 Uhr (Champions League): SG – HC Meshkov Brest (Flens-Arena)

07. April, 17.00 Uhr (3. Liga): SG II – SC Magdeburg II (Wikinghalle)

12. April, 18.00 Uhr (Jugend-Bundesliga): SG-A-Jugend – HSV Hamburg (Flens-Arena)

12. April, 20.30 Uhr (3. Liga): SG II – TSV Altenholz (Flens-Arena)

18. April, 19.00 Uhr (Bundesliga): SG – VfL Gummersbach (Flens-Arena)

26. April, 20.00 Uhr (3. Liga): SG II – DHK Flensborg (Wikinghalle)

02. Mai, 19.00 Uhr (Bundesliga): SG – SC DhfK Leipzig (Flens-Arena)

16. Mai, 19.00 Uhr (Bundesliga): SG – MT Melsungen (Flens-Arena)

29. Mai, 18.30 Uhr (Bundesliga): SG – Füchse Berlin (Flens-Arena)

In Handewitt startet bei Spielen in der Flens-Arena 45 Minuten vor dem Anpfiff ein Gelenkbus von der

Wikinghalle. Dieser Bus fährt 25 Minuten nach dem Schlusspfiff nach Handewitt zurück. Tickets für die

Bundesliga-Heimspiele gibt es beim SG-Plop-Shop, im SG-online-Shop, im Scandinavian Park Handewitt,

im Citti-Park und in den sh:z-Ticketcentern (Tel.: 0461-8082163).

FC WIESHARDE Handewitt/Jarplund-Weding e.V.

1. Vorsitzender und Geschäftsstelle: Frank Siedenbiedel · Alter Kirchenweg 29 · 24983 Handewitt

Tel.: 04608 – 97 19 51 · Mobil: 0176 – 61 50 80 41 · E-Mail: geschaeftsstelle@fc-wiesharde.de

2. Vorsitzender: Ralf Schneck · Dorfstr. 35 · 24976 Handewitt · Tel.: 04630 – 852

Mobil: 0170 – 55 78 082 · E-Mail: 2.vorsitzender@fc-wiesharde.de

Frauen- und Mädchenfußball · 2.2.Vorsitzende: Doreen Wolfsen · Küsterlücke 44 · 24983 Handewitt

Tel.: 04608 – 97 24 24 · Mobil: 0175 – 46 46 336 · E-Mail: 2.2.vorsitzender@fc-wiesharde.de

Fußballobmann (Senioren): Ralf Schneck · Dorfstr. 35 · 24976 Handewitt · Tel.: 04630 – 852

Mobil: 0170 – 55 78 082 · E-Mail: fussballobmann@fc-wiesharde.de

Schiedsrichterobmann: Harald Ewers · Treberg 10 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608 – 18 49

Mobil: 0175 - 65 46 55 1 · E-Mail: haraldewers@t-online.de

Die aktuellen Trainingszeiten aller Mannschaften des FC Wiesharde unter: www.fc-wiesharde.de


78 Sport im Handewitter SV (Stand 04.2019)

SPORT IM HANDEWITTER SV

HERZSPORT

Tag Was Wer Uhrzeit Ort Übungsleiter Telefon

Donnerstag Nachsorgegruppe 17:00-18:30 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

Donnerstag Akutgruppe Neuzugänge mit Verordnung u. ärztl. Betr. 18:30-20:00 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

GYMNASTIK

Montag Body Workout 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Power-Workout 19:40-20:45 Thorsaal Sabrina Skibbe

Dienstag Joy-Arobic 50plus 18:00-19:00 Kleine Halle Anke Kehl 04639-7511

Dienstag Fitness Intervall Training 18:30-19:30 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Dienstag Body-Fitness 19:45-20:45 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Joy-Arobic 50plus 09:00-10:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Callanetics 10:00-11:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Sport für Jedermann Männer 18:00-19:30 Kleine Halle Axel Mademann 04608-365

Mittwoch Seniorensport Männer 18:00-19:00 Thorsaal Monika Schulze 04608-1294

Donnerstag Körpertraining 09:00-10:00 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Donnerstag Pilates - geschlossener Kurs (Anmeldung) 17:15-18:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Flexi-Firness-Mix 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Freitag Step-Aerobic für alle 18:30-19:30 Thorsaal Astrid Beckmann 04608-973940

TURNEN

Montag Geräteturnen ab 5 J. Anfänger I 14:30-15:30 Wikinghalle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Eltern-Kind-Turnen 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:00-16:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Eltern-Kind-Turnen ab ca. 1 Jahr 16:00-17:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 5 Jahre 17:00-18:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Mittwoch Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Eltern-Kind-Turnen ab 1 Jahr 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene I 14:00-15:30 Wikinghalle E. Wunderlich/M. Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene II 15:00-17:00 Wikinghalle E. Wunderlich 04608-971985

SCHWIMMEN

Mittwoch Seepferdchen - Silber ab 5 Jahren (nur n. Absprache) 13:00-16:00 Schwimmhalle Jarplund Margrit Johannsen 04608-971985

TENNIS

Montag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Dienstag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Mittwoch Frauen 16:00-20:00 Tennisplatz Bärbel Kirschner 04608-972801

Freitag Kinder 15:00-16:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

Freitag Jugend 16:00-17:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

VOLLEYBALL

Dienstag Herren 19:45-22:00 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

Freitag Freizeitgruppe 17:30-19:00 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

Freitag Herren 19:00-20:45 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

JUDO

Samstag ab 8 Jahren 13:00-14:30 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

Samstag bis 7 Jahre 14:30-16:00 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

BADMINTON

Montag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0461-94020028

Donnerstag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0461-94020028

KARATE

Montag Anfänger/Eltern-Kind ab 10 J./Unterstufe 17:30-18:30 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

Mittwoch Alle Gürtelstufen 19:45-21:00 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

Freitag Oberstufe (Training nach Absprache) 19:15-20:00 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

AG FAHRRADFAHREN / WANDERN

Donnerstag April – September: Radfahren 15:00 Tennisheim / Clubheim Klaus Sörensen 04608-6810

HANDBALL

Montag WJD1 16:30-18:00 Wikinghalle I Siska Lundelius

Montag WJD 2 16:30-18:00 Wikinghalle I Lotta Woch

Montag WJA 18:30-20:00 Wikinghalle I Jürgen Koglin

Dienstag WJG 1 und 2 15:30-16:30 Wikinghalle II Lara Fischer

Dienstag WJE 1 15:30-17:00 Wikinghalle I Tina Wegner

Dienstag WJC1 17:00- 18:30 Wikinghalle II Svea Lundelius

Dienstag WJC2 17:00-18:30 Wikinghalle I Tina Wegner

Mittwoch WJF 1 und 2 15:30-17:00 Wikinghalle I Svea Lundelius

Mittwoch WJE 2 15:30-17:00 Wikinghalle II Merle Carstensen

Mittwoch WJC1 17:00-18:30 Wikinghalle I Svea Lundelius

Mittwoch WJD1 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius

Donnerstag WJD 2 16.30-18:30 Wikinghalle I+II Lotta Woch

Donnerstag WJC2 16:30-18:30 Wikinghalle I+II Tina Wegner

Donnerstag WJC1 17:00-19:00 Wikinghalle I Svea Lundelius

Donnerstag WJD1 17:00-19:00 Wikinghalle I+II Siska Lundelius

Donnerstag WJA 18:30-20:00 Wikinghalle I Jürgen Koglin

Die Trainingszeiten der Abteilungen Fußball (FC Wiesharde) und Handball finden Sie auf der Homepage www.handewitter-sv.de

Pure Entspannung verschenken

Tipp: Unser vielfältiges Beautyangebot gibt es auch

als Geschenkgutschein!

Frank & Brigitte Erichsen

Handewitt · Schafflund · Großenwiehe

Tel. 0 46 08 - 9 60 89

z.B. unsere Anti-Aging Therapie SEYO TDA:

hochwirksame Aktivstoffe | schmerzfrei und sanft

1 Behandlung erzielt ein sichtbares Ergebnis

Fon. 04608. 972 880 | www.momentsofharmonie.de


Sport

79

Handewitter Sportverein

Sportzentrum, 24983 Handewitt · Telefon 04608/ 1333 · Telefax 04608/ 970385 · Internet: www.handewitter-sv.de

Öffnungszeiten Geschäftszimmer (Petra Tonat): Montag: 18.00 – 19.30 Uhr · Donnerstag: 09.30 – 11.00 Uhr

Bankverbindung Handewitter Sportverein e.V.: Nord-Ostsee Sparkasse, IBAN: DE67 2175 0000 0010 0004 91 – BIC: NOLADE21NOS

Raiffeisenbank eG Handewitt, IBAN: DE81 2156 5316 0000 1012 90 – BIC: GENODEF1HDW

Spendenkonto Handewitter Sportverein, Nord-Ostsee Sparkasse – IBAN: DE69 2175 0000 0010 0192 73 – BIC: NOLADE21NOS

Beiträge im HSV – monatlich: Kinder bis sechs Jahre: 9,50 Euro • Kinder bis 12 Jahre: 10,50 Euro • Jugendliche: 11,50 Euro • Erwachsene: 15,00 Euro

Familienbeitrag: 30,00 Euro (maximal drei Personen, jedes weitere Kind: plus fünf Euro) • Mindestbeitrag für Fördernde Mitglieder: 6,00 Euro

Zusatzbeiträge: Tennis (im Jahr) 24,00 bis 60,00 Euro • Coronarsport: Beitragsfrei nach Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder 3,50 E/Monat

• Schwimmen (je Kind und Stunde): 2,60 Euro

Ehrenvorsitzender: Günter Ahlers, Westerstraße 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6101

VORSTAND:

1. Vorsitzender: Horst Fleischmann, Entenstieg 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/478

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Hennig, Westerheide 10, 24983 Handewitt, Telefon 04608/6811

Schatzmeister: Ronald Daas, Küsterlücke 44, 24983 Handewitt, Tel. 04608/972424

ERWEITERTER VORSTAND:

Sportwart: Jürgen Koglin, Alter Pferdemarkt 16, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6321

Jugendwart: Sven Andresen, Küsterlücke, 24983 Handewitt, Tel. 04608/7100

ABTEILUNGSLEITER:

Handball – Abteilungsleiter: Jürgen Koglin (Tel. 04608/6321)

Fussball – Abteilungsleiter: Frank Siedenbiedel (Tel. 04608/971951)

Turnen/Schwimmen – Abteilungsleiterin: Margrit Johannsen (Tel. 04608/971985)

Judo – Abteilungsleiter: Fridjof Struck (Tel. 04604/989917)

Rehasport – Abteilungsleiter: Dietmar Rohn (Tel. 04631/7587)

Volleyball – Abteilungsleiter: Jürgen Laumeier (Tel. 04608/1067)

Tennis – Abteilungsleiter: Thomas Martzok (Tel. 0461/9092464)

AG Fahrradfahren/Wandern: Klaus Sörensen (Tel. 04608/6810)

Karate – Abteilungsleiter: Markus Acktun (Tel. 0461/6756096)

Thomsen Weding

MILCH ABHOL BAR

direkt und frisch

Dorfstraße 6

24976 Handewitt-Weding

mobil 0171 2876643


80

Sport

Rallyesport: Zwei Handewitter

fahren an die Spitze

Schon Anfang 2018 stand für

Fahrer Timo Grätsch und Co-

Pilotin Alexandra Gawlick fest,

dass sie zum zwölften Mal in

Folge an den ADAC-Rallyemasters,

in dessen Rahmen auch

die deutsche Meisterschaft

ausgetragen wird, teilnehmen

würden. Nach dem „Vize“ 2017

in der „Division 3“ sollte nun

der Titel eingefahren werden.

Es ging darum, bei den acht

Mit 300 PS auf der Strecke

großen Rallye-Veranstaltungen

des Jahres, sieben möglichst

gute Ergebnisse in die Wertung

zu bringen. Den Auftakt für das

Handewitter Rallye-Paar sollte

die Saarland-Pfalz-Rallye am

ersten Märzwochenende bilden.

Zusammen mit dem Kfz-

Mechatronik-Meister Maik Maron

war am BMW M3 E30 alles

perfekt vorbereitet. Doch dann

brach das Winter-Chaos über

Flensburg herein und ließ das

Werkstattgelände im Schnee

versinken. Eine Anreise in den

Süden war unmöglich. Das

hieß: Bereits zum Start musste

das Team den einzigen Streichlauf

der Saison in Anspruch

nehmen. So ging es für Timo

Grätsch erst zwei Monate später

in Sulingen richtig los. Es lief

rund, Alexandra Gawlick lotste

ihren Partner in Niedersachsen

an die erste Stelle. Drei Wochen

später folgte bei der Sachsen-

Rallye in Zwickau der zweite

Platz in ihrer Klasse. Noch besser

lief es im Juni bei der Stemweder

Berg-Rallye: Es klappte

für die Handewitter nicht nur

mit dem Klassen-, sondern

auch mit dem ersten Divisionssieg.

Ein Husarenstreich, den

sie bei der Wartburg-Rallye in

Eisenach wiederholten.

Bei der Niedersachsen-Rallye in

Osterode am Harz sah es lange

Zeit sehr gut aus. Doch in der

allerletzten Wertungsprüfung

schmierte ein Antriebsflansch

im Heckdifferential des BMW

ab. Das Team rettete sich mit

langsamer Fahrt und Ein-Rad-

Antrieb ins Ziel. Es reichte dennoch

für den Klassensieg und

Rang drei in der Division.

Im September war zunächst

eine Nachtetappe im Erzgebirge

ausgeschrieben. Gleich zu

Beginn fiel die Gegensprechanlage

im Auto aus, sodass keine

Kommunikation mehr unter den

Insassen möglich war. „Deshalb

musste ich diese Wertungsprüfung

auf Sicht fahren

und konnte nicht wie gewohnt

auf die präzisen Ansagen meiner

Co-Pilotin und Ehefrau Ale-

CREATE_PDF1537754747752006805_2204579326_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 50.00 mm);07. Feb 2019 17:08:14

Wie wäre es mit einem Massage-Gutschein?

Tolle Angebote gibt‘s bei uns!!!

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Fon 04608 608647

Suchen

Verstärkung!

Inh. Silke Korf | Tel. 04608-6144

Hauptstraße 17 | 24983 Handewitt


Sport

81

Tages reduzierte sich der Rückstand

zum Spitzenreiter auf

eine einzige Minute.

Am zweiten, entscheidenden

Rallyetag fuhren die Handewitter

am absoluten Limit. Die

Bestzeiten rollten in Serie herein,

sodass Timo Grätsch und

Alexandra Gawlick ihren Widersacher

um 23 Sekunden distanzierten.

Die Meisterschaft der

Division 3 war perfekt. Zudem

freute sich das Paar über die

schleswig-holsteinische ADAC

Rallye-Landesmeisterschaft.

Nun winken neue Perspektiven.

„Der Deutsche Motorsport

Bund hat im letzten Jahr den

DMSB-Rallye-Cup ins Leben

gerufen“, verrät Timo Grätsch.

„In 2019 wollen wir uns dieser

neuen Herausforderung stellen

und um diesen Meisterschaftstitel

kämpfen.“ (HGB) n

Timo Grätsch ging beim Endlauf volles Risiko

Meister: Timo Grätsch und Alexandra Gawlick

xandra zurückgreifen“, erklärt

Timo Grätsch. Dieses Manko

warf das Handewitter Paar

weit zurück. So musste es statt

als Führende mit drei Punkten

Rückstand beim Endlauf in

Straubing antreten.

Mitte Oktober stieg der Showdown

in Bayern. „Da uns der

Vize-Titel bereits sicher war,

entschlossen wir uns, volles

Risiko zu gehen, um unsere

Konkurrenten noch mehr unter

Druck zu setzen“, berichtet

Timo Grätsch. Gleich in der ersten

Wertungsprüfung gelang

eine Divisions-Bestzeit. Während

der zweiten Wertungsprüfung

rutschte das Fahrzeug auf

einem Schotterstück seitlich in

einen Graben, was wertvolle

Zeit kostete. Bis zum Ende des


82 Kultur

Keiner kann die Erde zu

seinem Eigentum machen

Angela Dumrath

Freitags retten unsere Kids den

Planeten. Sie gehen nicht zur

Schule, sie gehen zur Demo.

Greta aus Schweden scheucht

die heranwachsende Jugend

auf. Plötzlich interessieren sie

sich für das, was der Welt angetan

wird. Verzückt lauschen

sie in Hamburg den dürren

Worten des schüchternen Mädchens,

geben Statements ins

Mikrofon, sind von dem Gedanken

berauscht, endlich etwas

Nützliches zu tun. Der Segen

der Kanzlerin ist bereits erteilt.

Meinen haben sie sowieso.

Kommen sie doch wenigstens

in den Genuss frischer Luft.

Fragt man jedoch, was der einzelne

zu tun gedenkt, bekommt

man die lakonische Antwort, die

Politik sei zuständig. Da runzelt

sich meine Stirn zu unschönen

Falten. So einfach ist es nicht.

Jeder, ob jung oder alt, ist gefragt.

Schauen wir auf den

Frühstückstisch. Frischkäsepackung,

Quark, Marmeladen

und Nutella-Gläser mit Plastikdeckeln,

Joghurt, Margarinebecher.

Eine Plastikflut, die nach

dem Verzehr in den Müll wandert.

Dann werfen wir einen

Blick in das Badezimmer. Zahnbürste,

Lockenstab, Duschgel,

Zahnpasta, Haargummis,

Shampoo, Spülung, Creme für

morgens, mittags, abends. Alles

aus und in Plastik.

Das sind nur zwei Lebensbereiche,

in denen wir uns vor der

Plastikflut nicht retten können.

Aber wer möchte freiwillig auf

die Energie-Starter in den Tag

oder die wohltuenden Schaumbäder

verzichten? Die Öko-Pippi

aus Schweden erklärt nicht,

was sie zu tun gedenkt, damit

der Planet nicht weiter vermüllt

wird. Sie ruft nicht einmal dazu

Schein oder nicht Schein.

Das ist keine Frage.

team energie

Wir machen‘s möglich!

Ihr starker

Energiepartner!

Heizöl Diesel Pellets

Erdgas Strom AdBlue

Schmierstoffe

Niebüll Tel. 04661 96200

Schleswig Tel. 04621 306070

Flensburg Tel. 0461 144100

www.team.de

Modell „Schein“

von REIZ

Rote Straße | Ecke Friesische Straße 1 | Fon: 0461 2 36 24

www.optikdurchblick.de


Kultur

83

Ein vorfrühlingshafter Blick auf

die Handewitter Kirche

auf, Verzicht zu üben. Sie stammelt

nichtssagende Worte wie

„ich unterstütze euch“. Aber

wobei und womit? Es reicht

nicht, den Gebrauch von Plastikstrohhalmen

zu verbieten.

„Wir identifizieren uns

mit Ihrem Unternehmen“

Wenn man Idylle und Natur auf

dem Lande sucht, findet man

keine bunten Wiesen, keine

wogenden Kornfelder. Man

fährt durch eine monotone

Landschaft mit Maisäckern.

Immer auf dem

neuesten Stand!

Dörfer haben ihre Struktur

verloren. Wohnsiedlungen

stehen verloren und eintönig

in der Gegend. In den handtuchgroßen

Vorgärten hat man

den Kampf gegen das Unkraut

durch das Auslegen von Folie

und Auflegen weißer, brauner,

grauer Steinchen gewonnen.

Koniferen und Haselnusssträucher

gewähren Sichtschutz.

Hummeln, Bienen, Falter finden

hier keinen Nektar für ihr

Fortbestehen. Der auf Ordnung

bedachte Eigentümer dieser

Anlage hat bestimmt noch ein

bisschen von dem verbotenen

Roundup im Vorrat, damit sich

keine unschönen Gräser oder

gar Gänseblümchen durch die

Steine drängen. Kein herunterfallendes

Blatt von Bäumen

verunreinigt das vermeintliche

Paradies. Denn schließlich hat

man in einem Lehrgang bei

„Obi“ gelernt, wie man mit der

Kettensäge umgeht.

Wer sich im Teenie-Alter, also

zwischen 13 und 19 Jahren,

mit dem Auto zur Schule bringen

und wieder abholen lässt,

dem glaube ich nicht. Wer sich

ständig Urlaube mit dem Flugzeug,

Pkw oder Kreuzfahrtschiff

gönnt, dem glaube ich nicht.

Wer sich nach der Demo einen

Big Mac von Mac Donalds

schmecken lässt, dem glaube

ich nicht. Wer glaubwürdig etwas

verbessern will, muss anpacken

statt anklagen. Wir alle

haben es in der Hand.

Angela Dumrath (Mail:

bandari@hotmail.de) n

Joachim Otto · Olaf Wunderlich · Bettina Wunderlich · Ronald Daas

Steuerberatung

Wirtschaftsberatung

Unternehmensberatung

Jahresabschlussarbeiten

Steuererklärungen

Rechnungswesen

Personalwirtschaft

Nachfolgeberatung

Sanierungsberatung

Stellen Sie sich uns –

wir stellen uns auf Sie ein!

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Joachim Otto

Steuerberater

Ronald Daas

Steuerberater

Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Bettina Wunderlich

Steuerberaterin

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Olaf Wunderlich

Steuerberater

15 · 24983 Handewitt

90 22-44

Steuer-, Wirtschafts- und Unternehmensberatung

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · Telefax +49 4608 9022-44

info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de


84

Information

Aktuelles aus der digitalen Abfallwirtschaft:

ASF-Kundenportal, APP & Homepage

Die Abfallwirtschaft Schleswig-Flensburg

GmbH (ASF)

baut die digitale Kommunikation

mit ihren Kunden

mehr und mehr aus

Seit Anfang 2018 ist das ASF-

Kundenportal online. Bereits für

circa 1.400 Portalkunden gibt

es keinen „Papierkram“ mehr.

Gebührenbescheide und Rechnungen

sehen sie sich digital in

ihrem persönlichen Benutzerkonto

an. Auf den ersten Blick

ist klar, ob alles bezahlt ist.

Sperrmüll oder Elektroschrott

soll abgeholt werden? Kein

Problem! Mit wenigen Klicks

legen Sie fest, was wo abgeholt

werden soll – und wählen

im letzten Schritt einen der

vorgeschlagenen Abholtermine

aus einer Liste aus. Oder Sie

wollen die Anzahl, Größe und/

oder Leerungsrhythmus der

Abfallbehälter ändern. Auch

das ist über Ihren persönlichen

Portalzugang möglich. Ebenso

können Serviceleistungen wie

der Hol- und Bring-Service oder

die Behälterreinigung geordert

werden. Weitere Tools wie beispielsweise

ein persönliches

Postfach folgen.

Neben dem ASF-Kundenportal

bietet die ASF bereits seit 2015

mit der App „ASF-Abfallmanager“

ihren Kunden einen

digitalen Helfer an, damit sie

keinen Abfuhrtermin vergessen

und sie rechtzeitig und zuverlässig

an jeden Abfuhrtermin

durch ihr Smartphone erinnert

werden. Bis jetzt nutzen

schon 18.000 Kunden diesen

kostenlosen Service. Der ASF-

Abfallmanager erinnert an die

verschiedenen Abfuhrtermine

der Abfallbehälter und dies -

wenn notwendig - für bis zu

fünf Adressen. Darüber hinaus

navigiert die App den User zum

nächstgelegenen Recyclinghof

oder Glas- bzw. Alttextilcontainer.

Das von der Homepage

bekannte Abfall-ABC, die FAQs

und die News sind integriert.

Hilft Ihnen dieses digitale Angebot

einmal nicht weiter, nehmen

Sie einfach Kontakt zum

ASF-Kundenservice über das

integrierte Online-Formular auf.

– Und natürlich darf das smarte

Phone in seiner ursprünglichen

Funktion genutzt werden: das

ASF-Service-Team beantwortet

nach wie vor gern alle telefonischen

Anfragen!

Neben diesen beiden Angeboten

hält die ASF viele weitere

nützliche und informative Angebote

in Sachen Abfall auf

ihrer Homepage für Sie parat.

Damit Sie einen besseren

Überblick haben, erfolgte eine

umfassende Überarbeitung der

Homepage. Nun sind die meistgenutzten

Angebote wie zum

Beispiel die Abfuhrtermine,

die Informationen über die Recyclinghöfe

oder die Bestellformulare

von der Startseite

aus schnell und unkompliziert

zu erreichen. Insbesondere

die Optimierung an die mobilen

Endgeräte, ermöglicht für

Sie eine deutlich verbesserte

Nutzung. Auch für die Zukunft

haben wir weitere Verbesserungen

geplant. Unter anderem

ist ein Kostenvergleichsrechner

mit integrierter Bestellfunktion

in Arbeit. Zukünftig können Sie

so ihre alte und neue Tarifwahl

vergleichen und schließlich die

für besser befundene Kombination

direkt beauftragen.

Sollten Sie Fragen zu diesen

Angeboten haben, nehmen Sie

einfach Kontakt zu uns auf.

Unser Service-Team hilft Ihnen

gerne weiter.

URL: www.asf-online.de

Email: service@asf-online.de

Tel.: (0 46 21) 85 72 22 n

Das ASF-Kundenportal -

schon registriert?

Lollfuß 83 ▪ 24837 Schleswig ▪ www.asf-online.de ▪ (04621) 857222


Soziales

85

Einweihung:

„Tagespflege am Norderfeld“

Gute Nachrichten: Die „Tagespflege

am Norderfeld“ ist

gestartet. Ab sofort werden

Pflegebedürftige gegenüber

dem „Wohnpark Norderkamp“

betreut. „Das ist ein Lückenschluss

zwischen der ambulanten

Versorgung der Sozialstation

und einer möglich

späteren stationären Unterbringung“,

sagte Bürgermeister

Thomas Rasmussen anlässlich

der Einweihung.

Ein langer Flur führt zum großen

Aufenthaltsraum und einem

Kreativbereich. Zwei Ruheund

einige Nebenräume zweigen

ab. Durch die Tagespflege

sollen Menschen, die noch zu

Hause leben, aber auf fremde

Hilfe angewiesen sind, aus ihrer

Isolation befreit und durch

Aktivitäten mehr Abwechslung

in ihrem Alltag erhalten. Zugleich

erfahren die pflegenden

Angehörigen eine Entlastung

– auch durch einen Fahrdienst.

„Ziel ist es, Menschen

möglichst lange ein Leben in

den eigenen vier Wänden zu

ermöglichen“, erklärte Thomas

Rasmussen.

In der „Tagespflege am Norderfeld“

gibt es vorerst zwölf Plätze.

„Wenn alles gut angelaufen

ist, wollen wir auf 16 Tagesgäste

erhöhen“, verriet Jürgen

Haut, Geschäftsführer der Sozialstation.

„Mit dem Personal

sind wir schon entsprechend

aufgestellt.“ Ulrike Petersen hat

Jürgen Haut (Geschäftsführer der Sozialstation) mit dem Team der Tagespflege. Von links: Andrea Flahrup, Ulrike Petersen (Leitung),

Anja Boysen, Levke Jensen, Lena Krossmann, Silke Petersen, Pamela Lentin

die fachliche Leitung übernommen.

„Wir wollen die Mobilität

und die Selbstständigkeit fördern“,

erklärte sie zur Eröffnung.

„Wir verstehen uns als

offenes Haus für Fragen und

Beratung.“ Zukünftig sollen

auch Themenabende für Interessierte

veranstaltet werden.

Die Planung und die Durchführung

des gesamten Projekts

dauerten zwei Jahre. Die „M

& M Grundstücksgesellschaft“

trat als Investor auf, integrierte

in den Komplex auch drei Wohnungen

und vermietete für zehn

Jahre an die Gemeinde. Diese

wiederum setzte einen Untermieter-Vertrag

mit der Sozialstation

auf, die als gemeinnützige

GmbH registriert ist. Ihre

Gesellschafter sind neben der

politischen Kommune, die Kirchengemeinde

Handewitt und

das „Ambulante Pflegezentrum

Nord“ (APN).

Die kühnsten Prognosen gingen

von einem Einzug bereits im

letzten Juli aus. Der Termin war

nicht zu halten. Im Aufsichtsrat

der Sozialstation hielten Diskussionen

über die Finanzierbarkeit

der Tagespflege an. „Wir

waren viel unterwegs“, erzählte

Jürgen Haut, „und stellten fest,

dass sich selbst in ganz ländlichen

Gebieten eine solche

Einrichtung trägt – das sollte

dann in Handewitt kein Problem

sein.“ Zudem enthüllten die Gespräche

mit dem Kreis viele Detailfragen,

die eine Umsetzung

um einige Monate verzögerten.

„Es ist ein Bau nach Wunsch“,

betonte nun Thomas Rasmussen.

(ki) n

WWW.ELEKTRO-FLENSBURG.DE

Westerstraße 26 a · 24983 Handewitt

Tel. 0 46 08 / 9 73 20 97

info@elektro-flensburg.de


86

Soziales

VdK-Ortsverband Weiche/Handewitt:

Die Jahreshauptversammlung

Fahrten und Termine

mit dem VdK Ortsverband

Flensburg-Weiche/Handewitt

10. April 2019: Eiderstedter Büfett und Husum

Jahreshauptversammlung

13. bis 17. Mai: Harz – Kurort Hahnenklee

19. Juni 2019: Spargelessen am Röbbelbach, Salzmuseum

Lüneburg

6. Juli 2019, 14 Uhr, Freizeitheim Weding: Sommerfest

17. Juli 2019: Matjesessen in Glückstadt

14. August 2019: Spanferkelbüfett und Ratzeburg

11. September 2019: Reise durch Oma`s Rezeptbuch

9. Oktober 2019: 10-Gänge-Kartoffelmenue

17. November 2019: Grünkohlessen in Scheggerott

7. Dezember 2019, 14 Uhr, Freizeitheim Weding:

Jahresabschlussfeier

11. Dezember 2019: Entenbratenessen in Schwabstedt

Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen. Es wird um

rechtzeitige Anmeldung gebeten. Nähere Informationen Anne Christiansen

(Tel.: 0461-91302) und Gudrun Schmidt (Tel.: 0461-43892)

Mitte Februar fand die Jahreshauptversammlung

beim

Sozialverband VdK-Ortsverband

Weiche/Handewitt im

Freizeitheim Weding statt. Die

Vorsitzende Gudrun Schmidt

konnte fast 80 Mitglieder und

Gäste begrüßen. Landesvorsitzender

Hans Jürgen Albien

überbrachte Grußworte vom

Landesverband, Kirsten Jacobsen

(Geschäftsstelle Flensburg)

vom Geschäftsführer des

Landesverbandes. Nach Kaffee

und Kuchen referierte Polizeihauptmeister

Uwe Kolczak sehr

eindrucksvoll zum Thema „Betrugsmasche

Enkeltrick“.

Mit einer Gedenkminute wurde

16 verstorbener Mitglieder

gedacht. Es folgte der Bericht

von Gudrun Schmidt, die feststellte,

dass ihr Ortsverband mit

1080 Mitgliedern der größte

im Bezirk Nord ist. Es wurden

zahlreiche Veranstaltungen im

vergangenen Geschäftsjahr

durchgeführt. Nach dem Bericht

der Kassenwartin entlasteten

die Kassenprüfer den

Vorstand. Für den Bezirksverbandstag

wurden elf Delegierte

gewählt.

Für die 30-jährige Mitgliedschaft

wurde Frau Ladewig, für

zehn Jahre Gerd Richarz geehrt.

Familie Ideus wurde für ihre

jahrelange Vorstandsarbeit gedankt.

Gudrun Schmidt dankte

dem Vorstand und den fleißigen

Helfern für ihre geleistete Arbeit

im vergangenen Jahr.

Anne Christiansen n


Wichtige Telefonnummern (Stand 04.2019)

87

Gemeindeverwaltung Handewitt · Hauptstraße 9

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Do. zusätzlich von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde Handewitt............................................................ 04608/9040-0

Zentrale: Angelika Pietsch..................................................... 04608/9040-0

Bürgermeister Thomas Rasmussen..................................... 04608/9040-13

Hauptamt: Helge Höger....................................................... 04608/9040-28

Personalamt: Christina Outzen............................................ 04608/9040-24

Standesamt/Liegenschaften: Ralph Linne........................ 04608/9040-25

IT-Organisation: Patric Hehne.............................................. 04608/9040-29

Bildung und Soziales: Monika Thomsen.............................. 04608/9040-22

Bildung und Soziales: Sabine Radtke.................................. 04608/9040-34

Bau-Planung-Ordnung: Rüdiger Vollmer.............................. 04608/9040-23

Bau-Planung-Ordnung: Jörg Pantel..................................... 04608/9040-32

Bau-Planung-Ordnung: Wolfgang Sommer.......................... 04608/9040-33

Bau-Planung-Ordnung: Maria Reichert................................ 04608/9040-26

Bau-Planung-Ordnung: David Wach.................................... 04608/9040-17

Flüchtlingsangelegenheiten: Klaus Herbst........................... 04608/9040-15

Steueramt: Angelika Hansen............................................... 04608/9040-21

Kämmerei: Maja Albrecht.................................................... 04608/9040-37

Kämmerei: Uwe Hansen...................................................... 04608/9040-20

Kämmerei: Janina Nissen................................................... 04608/9040-38

Kämmerei: Tanja Schönamsgruber...................................... 04608/9040-12

Gemeindekasse: Steffi Petersen.......................................... 04608/9040-19

Gemeindekasse: Sabine Scholz........................................... 04608/9040-18

Einwohnermeldeamt: Karola Waterkamp............................. 04608/9040-27

Einwohnermeldeamt: Svenja Gerhardts............................... 04608/9040-16

Bürgervorsteher: Wolfgang Hennig............................................04608/6811

Schiedsamt: Gurli Jendreiko.................................................... 0461/91810

Polizei und Feuerwehr

Polizei Handewitt ...............................................................04608/6061370

Regionalleitstelle Nord

(Feuerwehr und Rettungsdienst) ........................................0461/99930230

Notruf ....................................................................................110 oder 112

Gemeindewehrführer Frank Thiel..........................................0172/1777763

Ortswehrführer Ellund Richard Andersen...............................0175/5151505

Ortswehrführer Handewitt Simon Jasper.............................0151/50484539

Ortswehrführer Haurup-Hüllerup Eric Graupner.....................0160/7274928

Ortswehrführer Jarplund Thomas Jantz..............................0152/28422812

Ortswehrführer Weding Lars Oliver Pietzner..........................0172/2862880

Jugendfeuerwehrwart Handewitt Pascal Haderup...............0151/25365181

Jugendfeuerwehrwart Weding Patrick Johannsen...............0152/26194052

Gesundheit

Ärzte: Melitta Dames, Stefan Beckmann.....................................04608/272

Ärztin: Dr. Voss .....................................................................04608/970087

Ärztin: Frau Molt/OT Jarplund..................................................0461/979564

Ärzte: K. W. und C. Esenwein.................................................04608/606161

Zahnärztin Kienaß/Zahnarzt Lenz..............................................04608/7177

Zahnarzt Dr. Pfingsten ..........................................................04608/971348

Zahnärztin Dr. Wendiggensen/Zahnarzt Möller

OT Weding............................................................................0461/9401417

Zahnärztin Sörensen/Zahnarzt Jeromin/OT Jarplund...............0461/979336

Kosmig Gesundheitszentrum

– Ärzte, Ostempathie, Faszientherapie..................................04608/606160

Kosmig GmbH kosmetisch ästhetische Medizin.....................04608/606162

Physiotherapie Kai Hensen ...................................................04608/608647

Physiotherapie Sabrina Wulf...............................................04608/3190250

Apotheke Handewitt .................................................................04608/1044

Adler Apotheke Handewitt...................................................04608/9737520

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt ..................................04608/263

Hebamme Jana Ossowski...................................................04630/6516001

Frauenärztin Mittelstraß......................................................04608/9732048

Schulen und Kindergärten

Siegfried-Lenz-Schule Handewitt............................................04608/90030

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Weding.....................................04630/498

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Jarplund...............................0461/979000

Dänische Schule Handewitt......................................................04608/6664

Dansk Skole Jarplund.............................................................0461/979304

Evangelischer Kindergarten......................................................04608/6105

ADS Kindergarten Handewitt.....................................................04608/1624

Dänischer Kindergarten Handewitt........................................04608/608310

Waldkindergarten.................................................................04608/971910

Integrative Kindertagesstätte Timmersiek.............................04608/971165

ADS-Kindergarten Jarplund....................................................0461/979519

Dänischer Kindergarten Jarplund............................................0461/979523

Kindergarten Weding................................................................04630/5315

Krippenhaus Handewitt.......................................................04608/6088894

Institutionen in der Gemeinde

Pastorat Handewitt.....................................................................04608/224

Pastorat Weding......................................................................04630/93244

Pastorat Oeversee...................................................................04630/93237

Handewitter SV.........................................................................04608/1333

TSV Jarplund-Weding.............................................................0461/979283

H.I.S...................................................................................04608/7003830

Kulturring................................................................................04639/78064

Dorfmuseum.........................................................................04608/970694

Sozialzentrum Handewitt...................................................... 04608/9720-0

Pflegezentrum „Rosengoorn“:

Wochenveranstaltungsplan

Montag:

Capuccino-Runde mit Silke, 10.30 bis 11.30 Uhr

Dienstag:

Sitz-Gymnastik mit Carmen, 11.00 bis 11.30 Uhr

Kegeln mit Fiona, 15.30 bis 17.30 Uhr

Mittwoch:

Bewegung im Sitzen mit Musik, 10.30 bis 11.30 Uhr

Bingo mit Fiona, 15:30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag:

„Denk mit, bleib fit“, 10.30 bis 11.30 Uhr

Freitag:

„Wir erinnern uns…“, 15.30 bis 16.30 Uhr

Samstag:

Rätselrunde/Sprichwörter, 10.30 bis 11.30 Uhr

Sonntag:

TV-Übertragung Gottesdienst, 9.30 bis 11.30 Uhr

Interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

Telefonische Anmeldung oder Information unter Telefon (97270)


88 Wirtschaft

Edeka Jürgensen:

Das Warten hat ein Ende

Am 2. März gab es

einen Räumungsverkauf

für Frischwaren

Etliche Regale waren leergekauft. Fotos: Ki

Die Zeit des Gitterzaunes und

des Baustellen-Charakters ist

so gut wie vorbei. Am Donnerstag,

4. April, entfaltet der

Wiesharder Markt wieder seine

volle Versorgungskraft. Dann

eröffnet der Edeka-Markt wieder

seine Türen. Punkt 7 Uhr

startet der erste Verkaufstag

– mit einigen Sonderangeboten

und einigen Informationen.

„Wir wollen unseren schönen

neuen Markt präsentieren“,

kündigen die Inhaber Boy und

Cord Jürgensen an. Ein Lageplan

wird ausgehängt. Die volle

Belegschaft wird auf den Beinen

sein und für die Fragen der

Kunden bereitstehen.

Der Edeka-Markt wird größer

und besser, aber auch anders

sein. Die Waren erstrecken

sich künftig auf 1500 Quadratmeter.

Das Sortiment wird

entsprechend erweitert – vor

allem bei Obst und Gemüse,

Molkereiprodukten, Tiefkühlkost

sowie im Bio-Bereich.

Außerdem werden vegane,

laktosefreie und glutenfreie Ernährung

stärker präsent sein.

Es war ein langer Anlauf. Gedanken

über einen Umbau

machten sich Boy und Cord

Jürgensen bereits 2007. Damals

hatte die Gemeinde Handewitt

noch keinen hauptamtlichen

Bürgermeister, firmierte

Jarplund-Weding als eigenständige

Kommune. Lange ist

es her! Doch ein Bauleitverfahren

und vor allem die Abstimmung

mit der Landesplanung

in Kiel zogen sich schier endlos

hin.

Da war die Bauphase vergleichsweise

kurz. Im Sommer

rückten die Baumaschinen an,

die Handwerker beschäftigten

sich zunächst nur mit dem Anbau.

Für die Fusion des „Neuen“

mit dem Altbestand musste

der Edeka-Märkt für einen Monat

geschlossen werden. Am 2.

März verabschiedete sich das

Team von den alten Strukturen

– mit einem längeren Abend

und etlichen Gesprächen.

Ein Räumungsverkauf hatte

den Frischwaren-Bereich


Wirtschaft

89

Ein alter, verwaister Kassenbereich

Der Anbau wurde zunächst separat errichtet

geleert, alles andere packten

die Mitarbeiter ein. Nach zwei

Tagen waren alle Produkte bei

einem Spediteur eingelagert,

die alte Decke heruntergerissen

und die alten Regale entfernt.

Insgesamt mussten 200

Tonnen an Metall, Holz und

Steinen abtransportiert werden.

Mehrere Gewerke waren

gleichzeitig am Wirbeln. Die

Lüftungstechnik wurde an den

neuen Maßen ausgerichtet, die

Beleuchtung auf LED-Basis

umgerüstet. Der Maschinenraum

für die Kältetechnik wurde

nach den aktuellen Grundsätzen

der Energieeffizienz

gestaltet. Der Kassenbereich,

Bäcker Meesenburg, die Postagentur,

der Lottobereich und

die Fleischtheke mussten neu

hochgezogen werden. Dann

trafen die Regale ein. In den

letzten Tagen werden sämtliche

Produkte eingeräumt.

Und die frischen Waren wie

Obst, Gemüse oder Molkerei-

Produkte werden praktisch

„punktgenau“ angeliefert. Am

4. April um 7 Uhr ist Wiedereröffnung.

(ki) n

Die ersten Gefriertruhen sind eingetroffen

Später wurden alter

und neuer Teil vereint

Ab 4.4.2019 im Edeka Markt Handewitt!

Täglich Frische Backwaren und Kaffeespezialitäten. Genießen in gemütlicher Caféhaus-Atmosphäre. Herzlich willkommen.

Eröffnungsangebote Do. 4. - Sa. 6. April 2019

Angebote gelten nur im Edeka Markt Handewitt!

5 gemischte Backfrische

e 1, 19

1 Kuchen nach Wahl und

ein Becher Kaffee

e 2, 99

Flensburger Schwarzbrot,

1000 g

e 2, 59

Kostenloses

WLAN

in allen Filialen

WiFi

Edeka Markt Handewitt, Wiesharder Markt 3

www.baecker-meesenburg.de


90 Wirtschaft

H.I.S.: Drei Bewerber für

einen Vorstands-Posten

Vorsitzender:

Niels Lommatzsch

Geheime Wahlen bei der Handewitter

Interessengemeinschaft

Selbstständiger (H.I.S.)

sind eine Seltenheit. Doch

diesmal hatten sich gleich drei

Kandidaten um den Posten

des ersten stellvertretenden

Vorsitzenden beworben. Ein

Andrang, der „aus einem Problem

entstanden“ ist, wie es

der Vorsitzende Niels Lommatzsch

andeutete. Für Frank

Rzepka-Neumann, der sich

nach vier Jahren im Amt, in

den Gemeinderat verabschiedete,

brauchte einen Nachfolger

mit den Eigenschaften

„vielseitig, fokussiert und visionär“.

Der Saal des Gasthofs Handewitt

war bestens gefüllt, als

sich drei Bewerber vorstellten.

Henrik Manewald und Björn

Höller waren ebenso schon

ehrenamtlich tätig gewesen

wie Andrea Schlobohm. Die

einzige Frau, die früher beim

Waldkindergarten oder beim

Kulturring engagiert war und

sich nun mit Event-Planung

beschäftigt, machte das Rennen.

Sonst dominierte die Wiederwahl:

Niels Lommatzsch

und auch Sven Peschel (Kassenwart)

wurden bestätigt.

Nach dem Erscheinen des

Branchenführers und der

Organisation eines Oktoberfestes

gestalteten sich die

letzten Monate etwas ruhiger.

Dennoch trafen sich viele

Mitglieder zum Fußballgolf in

Hüllerup, bei der Feuerwehr in

Ellund oder ließen sich in der

Flensburger Handball-Akademie

mit der Meisterschale

fotografieren. Einige trauten

sich sogar in einen Kochkurs,

während der Vorstand den alljährlichen

Laternelauf organisierte.

In diesem Jahr soll der Frühschoppen

an einem Sonntag

wiederbelebt werden. Bei

einem Klub mit exakt 100

Mitgliedern ist mit entsprechender

Resonanz zu rechnen.

Angedacht ist zudem ein

Besuch beim Omnibusbetrieb

Hansen-Borg. „Wie stellt sich

ein Traditionsunternehmen für

die Zukunft auf?“, so die Leitfrage.

Die H.I.S.-Homepage

wird überarbeitet und wurde

aus datenschutzrechtlichen

Gründen erst einmal vom Netz

genommen.

Der Bürgervorsteher Wolfgang

Hennig referierte über wichtige

Themen in der Gemeinde. Er

ging auf das Baugebiet „Westlich

vom Wiesharder Markt“

ein und erwähnte ein WEG-

Projekt, das zwischen Norderfeld

und Alter Kirchenweg ent-


Wirtschaft

91

Erste stellvertretende

Vorsitzende:

Andrea Schlobohm

Zweiter stellvertretender

Vorsitzender:

Udo Beckmann

Schriftwart:

Ronald Daas

Kassenwart:

Sven Peschel

stehen soll. 75 Wohneinheiten

sollen erstmals zusammen mit

der Stadt Flensburg umgesetzt

werden. Östlich vom Alten

Kirchweg soll das Gewerbegebiet

weiterentwickelt werden.

„Ein neuer Bebauungsplan

befindet sich in der Vorbereitung“,

erzählte Wolfgang Henning.

(ki) n


92 H.I.S. Branchenführer (Stand 04.2019)

H.I.S. Branchenführer

Handewitter Interessengemeinschaft Selbständiger e.V.

Vorsitzender: Niels Lommatzsch, Telefon 0461-7003813

1. Stellv. Vorsitzender: Frank Rzepka-Neumann, Telefon 0461-17219

2. Stellv. Vorsitzender: Udo Beckmann

AUTOS UND MASCHINEN

Autohaus Elsen GmbH

Pappelallee 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1022 · Fax: 1046

Bosch Service Neuwerk

Heideland-Ost 3 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-93735 · Fax: 0461-93753

E-Mail: bosch-service-neuwerk@versanet.de

Autohaus Ruschinski OHG

Pattburger Bogen 31 · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-74343 · Fax: 74318

Fast & Clean – Fahrzeugpflege in Handarbeit

Marcel Berg · Werkstraße 8 · 24983 Handewitt · Mobil: 0177-6080691

E-Mail: info@fastandclean.de

Lackierzentrum Thomsen

Michael Thomsen · Alter Kirchenweg 89 · 24983 Handewitt · www.lzt-lackiererei.de

BESTATTUNGEN

Bestattungen Frank & Brigitte Erichsen

Gewerbepark 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96089 · Fax: 04608-96170

E-Mail: info@bestattungen-erichsen.de · Internet: www.bestattungen-erichsen.de

Bestattungshaus Pertzel

Westerstraße 1-3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90080

ELEKTROTECHNIK

Nic-tel Nico Giermann

Am Campingplatz 8 · 24976 Jarplund · Telefon: 0461-9001710 · E-Mail: info@nic-tel.de

Schwitzkowski Haus- & Elektrotechnik GmbH

Timo Schwitzkowski · Westerstraße 26a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9732097

www.elektro-flensburg.de

GARTEN- UND LANDWIRTSCHAFT

Bauernhof Petersen

Handewitt-Busch 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-236 · Fax: 1758

Baumschule Lauer, Inhaber Paul Nissen

Handewitter Straße 8 · 24980 Meyn · Telefon: 04608-6248

Fax: 04608-1599 · E-Mail: baumschule-lauer@t-online.de · www.baumschule-lauer.de

Fischer Baumpflege Garten und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79a · 24983 Handewitt · Telefon 04608- 973334 · Fax 04608-973335

E-Mail: info@fischer-baumpflege.de

Gartenmöbel Wulff

Raiffeisenstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-366 · Fax: 04608-971266

Siegfried Bromberg OHG

Gewerbepark 15 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-96066 · Fax: 1273 · www.galabau-bromberg.de

Stotz Agrartechnik GmbH · Peter Stotz, Niko Szustak

Westermoor 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9048035 · Fax: 04608-9048025

GASTRONOMIE & URLAUB

Gasthof Handewitt · Pierre Schönbaum

Osterstraße 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9716800 · Fax: 04608-9716809

www.gasthofhandewitt.de

Bistro und Party-Service Küstentreff

Medelbyer Weg 2 · 24983 Timmersiek · Telefon: 04608-972489 · Fax: 0461-8401174

E-Mail: eckhardthansen@t-online.de

GELDINSTITUTE

Nord-Ostsee Sparkasse

Wiesharder Markt 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-8175555

Fax: 0461-8175599 · E-Mail: heiko.vollertsen@nospa.de · Internet: www.nospa.de

Raiffeisenbank eG

Hauptstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90250

Fax: 04608-9025-90 · E-Mail: info@rbhandewitt.de · www.raibahandewitt.de

GESUNDHEIT UND FITNESS

Adler Apotheke · Andrea Braas

Alter Kirchenweg 60 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9737520

adlerpostbox@t-online.de · www.adler-apotheke-flensburg.de

Apotheke Handewitt · Volker Andresen

Wiesharder Markt 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1044 · Fax: 1644

Ergotherapiepraxis Wirbelwind · Antje Raddatz

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-562 · Fax: 04608-96252

Green’s Fitness

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-6608 · www.greens-fitness.de · info@

greens-fitness.de

KOSMIG GmbH

Alter Kirchenweg 58 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-606162 · E-Mail: info@kosmig.de

PHYSIOfit in Handewitt · Krankengymnastik Müller & Peschel GbR

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9712580

E-Mail: physiofit-handewitt@t-online.de

Praxis für Logopädie Inke Rupprecht

Alter Kirchenweg 62a · 24983 Handewitt · Telefon 04608-4679870

E-Mail: info@logopaedie-handewitt.de

Praxis für Physiotherapie Handewitt GbR

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-608647

E-Mail: info@physio-handewitt.de · www.physio-handewitt.de

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt

Wiesharder Markt 13d · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-263

www.sozialstation-handewitt.de

HAUS UND BAUEN

Bäderwerft Udo Beckmann

Am Friedenshügel 28 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-4304285 · E-Mail: mail@baederwerft.de

Baugeschäft Adolf Meyer · Thorsten Meyer

Gewerbepark 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96123 · Fax: 6578

Baugeschäft Matthias Hansen

Küsterlücke 47a – Gebäude 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9739091

Fax: 04608-9739092 · E-Mail: info@mhansen-bau.de · www.mhansen-bau.de

Chr. Ketelsen e.K. · Torsten Ketelsen

Raiffeisenstraße 19 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-249

Fax: 04608-6446 · E-Mail: info@ketelsen-bau.de · www.ketelsen-bau.de

Dachdeckerei Jobs GmbH

Heideland-Ost 15 · 24976 Handewitt · Tel. 0461-773366 · Fax 7733611 · info@dirkjobs.de

Elektro Ehrhardt e.K.

Am Bahnhof 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-90410 · Fax 04608-90418

Fliesenlegerei Denis Randt

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9732486 · E-Mail: info@fliesen-randt.de

Gebr. Beckmann e.K.

Werkstraße 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-333 · Fax: 884

E-Mail: info@beckmann-handewitt.de · www.beckmann-handewitt.de

Heide Bauelemente GmbH & Co. KG · Stefan Heldt, Tim Schepler

Raiffeisenstraße 10 · 24941 Flensburg · Telefon 0461-909250

E-Mail: info@heidebauelemente.de

Heizung-Sanitär-Solar Matthias Lorenzen

Gewerbepark 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1000 · Fax: 04608-607254

E-Mail: Lorenzen-m@versanet.de

Heizung-Sanitär Steenwerth GmbH & Co KG

Feldstraße 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90330 · Fax: 04608-1637

www.georg-steenwerth.de

KELO Baumarkt Handewitt GmbH

Wiesharder Straße 2-4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-606060 · Fax: 04608-606010

M & M Energy GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-972755 · Fax: 04608-972766

Malerei Jonny Ingwersen, Inh. H. Ingwersen e.K.

Werkstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-1001 · Telefax 04608-1001

E-Mail: jonny-ingwersen@t-online.de.de

Malereibetrieb Hans-Peter Stöcken · Inh. Malermeister Heiko Sommer

Medelbyer Weg 14 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-970374 · E-Mail: malerei-sommer@t-online.de

Raumschmiede UG (haftungsbeschränkt)

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 0176-20171271 und 0176-24254810

E-Mail: mohrhagen@raum-schmie.de · www.raum-schmie.de

Ravello Steinteppich

Freifrau-von-Löwendalstr. 2-4 · 01979 Lauchhammer, Telefon 03574-467980

Fax 03574-460880 · E-Mail: info@ravello.de

Rudi Neitzel GmbH-Tiefbau

Heideland-Ost 34 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-93349

Fax: 0461-93353 · E-Mail: info@rudi-neitzel.de

Schaller Heizung-Sanitär

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-605777

Tischlerei Matthias Buch

Haurup-West 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04604-987081 · Fax: 04604-987082

E-Mail: Haurups@t-online.de

Woywod GmbH · Heizung-Sanitär-Solar-PV

Heideland 6 · 24983 Handewitt · Telefon 0461-91084 · info@woywod-gmbh.de

www.woywod-gmbh.de


H.I.S. Branchenführer (Stand 04.2019)

93

Zimmerei Dirk Falkenhagen

Heideland-Süd 19 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-979031

E-Mail: info@zimmerei-falkenhagen.de

IMMOBILIEN

Der Wohnexperte e.K. · Henrik Manewald

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-607031

E-Mail: info@der-wohnexperte.de

HS-Hallenvermietung · Hauke Schukat

Osterstraße 23· 24983 Handewitt · Telefon 0173-6890909 · E-Mail: h.schukat@t-online.de

ZIMMER FREI! Immobilienvermittlung · Dennis Zimmer

Große Straße 65a · 24937 Flensburg · Telefon 0461-31328060 · www.zfi-flensburg.de

KLEIDUNG & MODE

Design-Couture Marlen Holthusen

Ringstraße 34 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1042 · Fax: 1042

E-Mail: Marlen.Holthusen@t-online.de · www.designermode-holthusen.de

Fräulein Spitz

Jennifer Eilers & Stefanie Höller GbR · Schulstraße 16 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-9734999 · E-Mail: service@fraeulein-spitz.de · www.fräulein-spitz.de

KOSMETIK & FRISEUR

Contur Cosmetic · Heike Bowitz

Pappelallee 3a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1036

Gabriele Bock Friseur on Tour

Birkenweg 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609240 · Mobil: 0160-5040407

Haardesign Handewitt · Silke Korf

Hauptstraße 17 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-6144 · haardesign.handewitt@versanet.de

Moments of Harmonie · Jessica Stotz

Hauptstraße 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-972880

LEBENSMITTEL

Edeka-Aktivmarkt B. u. C. Jürgensen GmbH

Wiesharder Markt 3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-257 · Fax: 441

Postagentur · Telefon: 04608-970055

Medelbyer Landbäckerei GmbH u. Co. KG

Hauptstraße 53 · 24994 Medelby · Telefon: 04605-18990 · Fax: 04605-316

MEDIEN

Anna-Sophie Rönsch · Fotografin SamtweißundBling

Unaften 22 · 24983 Handewitt · Mobil: 0176-20933619 · E-Mail: look@samtweissundbling.de

Creativ Werbung Matthias Schneider

Behmstraße 5 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-7749190 · Telefax: 0461-7749197

E-Mail: info@creativwerbung.com, www.creativwerbung.com

Fernseh-Janott · Gerhard Janott

Unaften 5 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-55500 · Fax: 0461-59699

E-Mail: janott-tv@t-online.de

GRAFIK NISSEN

Kirchenweg 2 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-979787 · Fax: 0461-979786

E-Mail: info@grafik-nissen.de · Internet: www.grafik-nissen.de

Handewitter Gemeindeblatt · Jan Kirschner

Küsterlücke 35 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-972762 · Fax: 04608-971859

E-Mail: janki@online.de

Lilienthal Fotografie

Siedlungsstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-971343 · info@lilienthal-fotografie.de

www.lilienthal-fotografie.de

Wolfs Computer/PC-Laden Wolf-R. Schröter

Osterdamm 12 · 24983 Hüllerup · Telefon: 04608-6287 · Fax: 04608-6426

E-Mail: wolfs-computer@t-online.de · www.wolfscomputer.de

METALL

Ideen in Metall GmbH

Alter Kirchenweg 81 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609120 · Fax: 04608-6091212

E-Mail: info@ideen-in-metall.de · www.ideen-in-metall.de

KODO Stahl- und Metallbau Handewitt GmbH

Werkstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-97220 · E-Mail: kodo@kodo.de · www.kodo.de

OPTIK

„Durchblick“ Heino Christiansen

Friesische Straße 1 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-23624 · E-Mail: info@optikdurchblick.de

www.optikdurchblick.de

Seegert Optik

Wiesharder Markt 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-970025

Fax: 04608-970026 · E-Mail: seegert.optik@t-online.de · www.seegert-optik.de

PARTY- UND VERANSTALTUNGS-SERVICE

Eggers „Der Weinhändler“ GmbH

Alter Kirchenweg 52 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9736136 · Fax: 04608-9736138

Eventplanung-Schlobohm · Andrea Schlobohm

Alte Dorfstraße 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 0151-11532673

E-Mail: andrea@eventplanung-schlobohm

Swingolf Hüllerup

Bredstedter Straße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608- 9999809

RECHTS- UND STEUERBERATER, FINANZDIENSTLEISTUNG

Ehler, Ermer & Partner

Wrangelstraße 17-19 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-86070 · E-Mail: jan.reese@eep.info

www.eep.info

Kanzlei Luther · Olaf Luther

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-904900 · Fax: 04608-904904

Kontierservice Schleswig-Holstein GmbH

Feldstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-973810 · Fax: 04608-9738129

E-Mail: info@ks-sh.com; www.ks-sh.com

Otto & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90220

Fax: 04608-902244 · E-Mail: info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

Starke & Partner Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Lilienthalstraße 8 · 24944 Flensburg · Telefon: 0461-587828 · Fax: 0461-587878

Mobil: 0162-9158078 · E-Mail: s.peschel@starke-partner.de

tyskrevision | TR Steuerberater

Langberger 4 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-90903000 · E-Mail: info@tyskrevision.com

VERKEHR

Chr. Carstensen GmbH & Co. KG

Am Güterbahnhof 2 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-957070 · Fax 0461-9570711

cc@carstensen.eu · www.carstensen.eu

Fahrschule Simonsen, Frank Rzepka-Neumann

Bahnhofstraße 21 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-17219 · Fax: 0461-17258

E-Mail: info@fahrschule-simonsen.de · www.fahrschule-simonsen.de

Omnibusbetrieb Hansen-Borg GmbH & Co KG

Werkstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1002 · Fax: 1682

E-Mail: info@hansen-borg.de · Internet: www.hansen-borg.de

VERSICHERUNGEN

Allianz Generalvertretung Redmann und Nehmdahl OHG

Ochsenweg 19b · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-940070 · Fax: 0461-940071

E-Mail: redmann.nehmdahl@allianz.de · Internet: www.allianz-redmann-nehmdahl.de

Jürgensen und Partner Assekuranz

Westerlund 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96242 · Fax: 04608-96243

Provinzial Versicherungen Bernd Asmussen und Niels Lommatzsch

Süderstraße 48a · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-700380 · Fax: 0461-7003830

E-Mail: harrislee@provinzial.de

Provinzial Versicherungen Michael Meister

Husumer Straße 72 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-98660 · Fax: 0461-96027

E-Mail: michael.meister@provinzial.de

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN

Arbeitsvermittlung Alexander Golowin

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt· Telefon: 04608-8789998

Mobil 0174-2977482 · E-Mail: alex-golowin@versanet.de · www.diearbeitsbeschaffer.de

Bäckermeister Bruno Lorenzen

Hauptstraße 6c · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1799

BST Brandschutztechnik e.K. · Steven Lorenzen

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04605-1898888

Fax:04605-1898889 · info@bst-brandschutz.de · www.bst-brandschutz.de

Böwadt & Hansen Kies- und Schotterwerke GmbH · Torsten Böwadt

Recycling - Kieswerk - Transporte - Erdbau - Entsorgung · 24976 Handewitt

Telefon: 04630-93160 · Fax: 04630-93162 · E-Mail: info@kieswerk-online.de

C und K Energiemanagement, Inh.: Jan Krebs

Heideland-Süd 9 · 24976 Handewitt

Telefon: 0461-90019959 · Mobil 0174-3251243 · E-Mail: info@ck-energiemanagement.de

Danbo Dänisches Möbelhaus Genske & Madsen GmbH

Altholzkrug 35 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-91025 · E-Mail: b.genske@danbo.de

DRK-Pflegeeinrichtungen Schleswig-Flensburg

Stadtweg 49 · 24837 Schleswig · Telefon: 04621-81910

Fax: 04621-81927 · E-Mail:geschst@drk-sl-fl.de · www.drk-sl-fl.de

Freizeit Nord GmbH & Co.KG · Jumicar Flensburg · Ninebot-Nord

Philipp-Reis-Str. 8a · 24941 Flensburg · Telefon 0461-49433955 · www.jumicar-flensburg.com

NNC GmbH

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90297310 · Fax: 04608-90297399

E-Mail: nnc@nnc-network.com · www.nnc-network.com

Reku Vertrieb Nord GmbH · Sven Andresen

Jägerweg 16 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-94024030 · E-Mail: info@reku-vertrieb-nord.de

www.reku-vertrieb-nord.de

Rosengoorn Handewitt GmbH & Co. KG

Hauptstraße 12· 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90000 · E-Mail: d-stotz@t-online.de

Sanitätshaus Schütt & Jahn GmbH

Heideland-Süd 7 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-493493

Fax: 0461-4934920 · E-Mail: info@schuett-jahn.de

Tanzschule Line of Dancing, Stefanie Reitner

Alter Kirchenweg 87 · 24983 Handewitt · Mobil 0171-7013808


94 Aus der Gemeinde

Aktion:

„Flagge zeigen für Tibet“

Ein vorbereitendes Gespräch an der Schule. Von links: Axel Mademann, Holger Hermann (beide Regionalgruppe der Tibet-Initiative),

Bürgermeister Thomas Rasmussen, Bürgervorsteher Wolfgang Hennig und Schulleiter Malte Bachmann

Exilregierung verwendete Flagge

in die Höhe. Nach einem

Signal legten alle eine Schweigeminute

ein. „Wir gedenken

den Hunderttausenden, die der

chinesischen Besatzung bereits

zum Opfer gefallen sind“, sagte

Holger Hermann von der Regionalgruppe

der Tibet-Initiative.

Bürgervorsteher Wolfgang

Hennig betonte den Wert der

Menschenrechte: „Flagge zeigen“,

sagte er, „bedeutet unter

anderem, die eigene Ansichten

zu äußern und sich zu seiner

Meinung zu bekennen.“

Treibende Kraft vor Ort war der

Handewitter Axel Mademann,

der im letzten Jahr zu den

Gründern einer Regionalgruppe

der „Tibet-Initiative“ gehörte.

Er trommelte bei Kommune,

Eine so bunte Flagge wehte

wohl noch nie an einem der

Masten vor der Handewitter

Gemeindeverwaltung. Die

Kommune beteiligte sich erstmals

an der bundesweiten Aktion,

mit der seit 1996 an den

tibetischen Volksaufstand vom

10. März 1959 erinnert wird.

Vor sechs Dekaden intervenierte

China militärisch in der

Himalaya-Region. 2019 wurde

vor oder auf 395 Rathäusern

der Bundesrepublik die Tibet-

Flagge gehisst. Zudem glänzten

die Farben des besetzten

Landes als Lichtprojektion auf

dem Brandenburger Tor und am

Reichstagsgebäude in Berlin.

In Handewitt zog Bauhof-Mitarbeiter

Christian Jürgensen

in Anwesenheit von etlichen

Schülern die von der tibetischen

Die Tibet-Flagge wurde an der Gemeindeverwaltung gehisst. Fotos: Ki


Aus der Gemeinde

95

IMPRESSUM

Auflage: 5500 Exemplare

Herausgeber:

KE-Sportwerbung

Dierk Schmäschke

Maria-Hansen-Straße 9

24955 Harrislee

Tel. 04 61 / 7 26 39

Fax 04 61 / 7 29 53

Druck und Verarbeitung:

Flensborg Avis

Redaktion:

Jan Kirschner

Küsterlücke 35

24983 Handewitt

Tel. 0 46 08 / 97 27 62

E-mail: janki@online.de

Redaktion / Anzeigen:

GRAFIK-NISSEN

Kirchenweg 2

24976 Handewitt

Tel. 04 61 / 97 97 87

E-mail: info@grafik-nissen.de

beim Schulleiter und bei den

Organisatoren des Handewitter

Sommerlaufs für eine mögliche

Unterstützung. „In Handewitt

habe ich überall positive Rückmeldungen

erhalten“, freute er

sich. „Die Aktion passt“, meinte

Wolfgang Hennig. „Wir haben

seit 70 Jahren das Grundgesetz,

in Tibet war vor 60 Jahren

der Einmarsch – da können wir

sagen: So bitte nicht!“ Bürgermeister

Thomas Rasmussen

erwähnte die „Willenserklärung

aller Fraktionen“.

Schulleiter Malte Bachmann

berichtete, wie die Tibet-Frage

als Unterrichtsstoff taugt. „Hierzulande

wachsen die Schüler

mit dem Selbstverständnis auf,

dass sie das machen können,

was sie wollen“, erklärte er.

„Dabei sind die Lebensverhältnisse

in anderen Teilen der

Welt ganz anders.“ Die sechsten

Klassen beschäftigen sich

mit den Grundbedürfnissen

und vertieften am Beispiel „Tibet“

die Menschenrechte. Die

Philosophie-Kurse des elften

Jahrgangs thematisierten bereits

das Thema „persönliche

Freiheit“. Von der Siegfried-

Lenz-Schule waren schließlich

eine Grundschulklasse, eine

siebte Klasse sowie der elfte

und zwölfte Jahrgang zur Tibet-

Aktion an der Gemeindeverwaltung

erschienen. Sie verzichteten

auf eine Pause und den

Beginn der nächsten Schulstunde.

Die tibetische Flagge

hing ein Wochenende am Fahnenmast.

Die Problematik bleibt

bestehen. Holger Hermann war

2002 für einige Wochen in Tibet

gewesen und beobachtete seitdem,

wie die tibetische Kultur

von der chinesischen Zentralmacht

unterdrückt werde. „Gerade

jetzt erhöhen die Chinesen

den Druck“, erzählte er. „Sie

haben die Grenzen nach Tibet

dichtgemacht – wegen des 60.

Jahrestags des Aufstandes.“

Axel Mademann ergänzte: „Da

läuft vieles im Verborgenen.

Erst vor wenigen Wochen wurde

die Internet-Seit der Tibet-

Initiative gehackt.“ . (ki) n

Layout / Satz / Anzeigen:

Satzkontor CICERO

Am Noor 14b

24960 Glücksburg

Tel. 0 46 31 / 444 60 88

E-mail: cordes@cicero-mc.de

Abdruck nur mit Genehmigung des

Herausgebers • Für die Artikel sind

die Unterzeichner verantwortlich!

ERSCHEINUNGSTERMIN

Die nächste Ausgabe erscheint:

am 02.06.2019

(Redaktions-Schluss: 14.05.2019)

ANZEIGENSERVICE

Möchten Sie in im »Handewitter

Gemeindeblatt« werben? Oder

wollen Sie etwas an ihrer Anzeige

ändern? Dann melden Sie sich bei

einer der folgenden Telefonnummern:

• 04 61 / 7 26 39

(Dierk Schmäschke)

• 0 46 08 / 97 27 62

(Jan Kirschner)

• 04 61 / 97 97 87

(Gert Nissen)

Liefer-Service:

Zu allen Fragen, die die Verteilung

des »Handewitter Gemeindeblatts«

betreffen, geben Ihnen Alfred und

Ilse Scholz (Telefon 04608-6836)

die richtigen Antworten.


96 Ratgeber

Rechtsfragen aus dem Alltag

von Rechtsanwalt Sebastian Baur

Wie genau funktioniert

das Flensburger

Punktesystem?

In weiten Teilen Deutschlands

ist Flensburg einzig dafür bekannt,

dass hier die Punkte für

Verkehrsverstöße gesammelt

werden. So funktioniert es:

1. Punktesystem

Maximal acht Punkte passen

ins Körbchen. Beim Achten ist

der Führerschein weg. Er muss

dann neu beantragt werden.

Bei vier oder fünf Punkten gibt

es eine Ermahnung, bei sechs

oder sieben Punkten eine Verwarnung.

Wer nicht mehr als

fünf Punkte hat, hat die Chance,

durch ein Fahreignungsseminar

einen Punkt abzubauen.

2. Was gibt wie viele Punkte?

Einen Punkt gibt es für einen

schweren Verstoß, also für alles,

was im Regelfall als Ordnungswidrigkeit

mit mehr als

60 Euro geahndet wird. Beispiel:

einfacher Rotlichtverstoß,

21 bis 30 Stundenkilometer zu

schnell innerorts. Zwei Punkte

sind fällig für sehr schwere Verstöße,

also beispielsweise bei

Fahrten mit mehr als 0,5 Promille,

31 Stundenkilometer zu

schnell innerorts oder Rotlichtverstößen

mit einer Rotlichtzeit

von mehr als einer Sekunde.

Drei Punkte gibt es nach einer

Verkehrsstraftat, bei der in der

Regel die Fahrerlaubnis entzogen

wird, also etwa einer

Unfallflucht oder einer Alkoholfahrt

mit Ausfallerscheinung.

3. Was gilt in der Probezeit?

Für Fahranfänger gelten hinsichtlich

der Punkte keine Besonderheiten.

Natürlich können

auch in der Probezeit Punkte

gesammelt werden. Allerdings

wird der Fahranfänger in der

Regel einen sogenannten A-

Verstoß begangen haben, wenn

er einen Punkt erhält. Dieser

A-Verstoß hat dann beim ersten

Mal eine Probezeitverlängerung

von zwei Jahren zur Folge,

beim zweiten Mal eine Verwarnung

und beim dritten Mal den

Fahrerlaubnisentzug.

4. Wann verjähren

meine Punkte?

Eigentlich ganz einfach: Wer für

eine Tat einen Punkt erhält, ist

diesen nach 2,5 Jahren los. Wer

mit einem Verstoß zwei Punkte

sammelt, muss 5 Jahre warten.

Wer auf einmal drei Punkte

erhält, muss diese zehn Jahre

ertragen.

5. Wie viele Punkte

habe ich eigentlich?

Ihren aktuellen Punktestand

können Sie jederzeit entweder

mittels postalischen Antrages,

via Internet oder persönlich vor

Ort im KBA in Flensburg erfragen.

Sie müssen sich lediglich

ausweisen können.

Von Rechtsanwalt

Sebastian Baur (Kanzlei BRINK

& PARTNER,

Flensburg).

Mehr Infos – auch zu anderen

Themen – unter www.brinkpartner.de

Fragen oder Anregungen zu

dieser Kolumne gerne per E-

Mail an Sebastian Baur:

baur@brink-partner.de n


MARKENFASSUNGEN

IN AKTION

Jetzt nur

10,–

*

• BAUMARBEITEN

• GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

• LOHN- UND KOMMUNALARBEITEN

Fischer Baumpflege,

Garten- und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79A, Handewitt

+49 04608 / 973334

info@fischer-baumpflege.de

www.fischer-baumpflege.de

Kleinste

Hörgeräte

ab 0,–**

* Gültig auf ausgewählte Fassungen beim Kauf v. Brillengläsern Nah-/Fern ab 59,– u. Gleitsicht ab 179,–. Solange

der Vorrat reicht. Nicht mit anderen Aktionen/Gutscheinen kombinierbar. ** Kostenlos für Mitglieder gesetzl. Krankenkassen

mit Leistungsanspruch u. ohrenärztlicher Verordnung. Zzgl. gesetzl. Zuzahlung von 10,– pro Hörgerät

(Privatpreis 680,–). Ggf. zzgl. Ohrpassstück. Symbolfoto. Optik Hallmann GmbH Große Str. 8, 24937 Flensburg

Flensburg Weiche, Ochsenweg 27

0461/31 84 595 • optik-hallmann.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine