Der Uracher KW 13-2019

Fahnenschwinger.Sirchingen

Mitteilungsblatt Der Uracher KW 13-2019

Donnerstag, 28.3.2019/

Der Uracher

AKTUELLES 2

AMTL. BEKANNTMACHUNGEN 3

WIR GRATULIEREN 3

FUNDSACHEN 4

AUS DEN SCHULEN 4

VERANSTALTUNGSTERMINE 4

KULTURELLES 5

KINO FORUM 22 7

VHS 8

BIOSPHÄRENGEBIET 8

LOKALE AGENDA 9

SOZIALES 9

SENIOREN 10

KIRCHLICHE NACHRICHTEN 10

NEUES AUS DEN VEREINEN 12

AUS DEN ORTSTEILEN

Hengen 15

Seeburg 16

Sirchingen 18

Neues aus St. Johann 21

Wittlingen 21

DER LANDKREIS INFORMIERT 22

NEUES AUS DER REGION 23

Musikverein Bad Urach

Einladung zum

Frühjahrskonzert

am Samstag 30.03.2019

in der Festhalle Bad Urach

Leitung Simone Bendig

Steffen Hummel

Beginn: 19:30 Uhr

Einlass: 18:45 Uhr

Der Eintritt ist frei

Musikverein

Jugendkapelle

Ausgabe 13 • 28.3.2019


2 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Aktuelles

Problemstoffmobil nimmt Schadund

Wertstoffe sowie Elektrokleingeräte

an

Das Problemstoffmobil ist wieder im Entsorgungsgebiet

des Landkreises Reutlingen unterwegs.

Dort werden von Privathaushalten schadstoffhaltige

Gegenstände und Substanzen, aber auch

Elektrokleingeräte sowie bestimmte Wertstoffe in

Kleinmengen angenommen.

Termine in Bad Urach am Samstag, 6. April:

Sirchingen, Hauptstraße 17, Parkplatz unterhalb

Volksbank von 08:15 bis 09:15 Uhr.

Bad Urach, Neuffener Straße 8, vor der Turn- und

Festhalle von 09:45 bis 12:45 Uhr.

Wittlingen, Zehntplatz 1, beim Rathaus von 13:15

bis 14:15 Uhr.

Hengen, Parkplatz in der Friedhofstraße von 14:45

bis 15:45 Uhr.

Seeburg, Gruorner Straße 12, beim Rathaus von

16:15 bis 16:45 Uhr.

Rathausgespräche beleuchten die

„Neue Seidenstraße“

Das Interesse an den Rathausgesprächen war sehr

groß und der historische Sitzungssaal des Rathauses

wieder bis zum letzten Platz gefüllt. Traditionell

hatten die Buchhandlung am Markt, die

Stadt Bad Urach und Bad Urach aktiv e.V. drei Referenten

zu einem aktuellen wirtschaftspolitischen

Thema eingeladen. Bei der aktuellen Ausgabe dieser

Gesprächsreihe stand die sogenannte „Neue

Seidenstraße“ im Mittelpunkt des Interesses.

Prof. Dr. Helmut Haussmann beleuchtete als

Stammreferent das grundsätzliche Vorhaben Chinas,

sich durch neue Handelswege, Häfen und anderen

Infrastrukturprojekten, stärker mit dem vorderen

Orient und Europa zu vernetzen. Die neue

Seidenstraße werde die geopolitische Weltlage

gehörig durcheinanderwirbeln, wie der ehemalige

Bundeswirtschaftsminister prognostizierte.

„Europa kann zukünftig nur dann erfolgreich

Die Referenten der Bad Uracher Rathausgespräche beleuchteten diesmal das Thema „Neue Seidenstraße“:

(v.l.) Martin Fahling, Prof. Dr. Helmut Haussmann, Sabine Hunzinger (Initiatorin der Rathausgespräche)

und Jürgen Rahmig.

sein, wenn wir uns neben den USA noch verstärkt

dem anderen großen Handelspartner China zuwenden“,

so Haussmann weiter. Allerdings könne

dies nur funktionieren, wenn man sich gleichzeitig

auch wieder gegenüber Russland öffne, so sein

abschließender Appell.

Als zweiter im Bunde beleuchtete Martin Fahling,

Bereichsleiter International der IHK Reutlingen,

die konkreten Erfahrungen von Unternehmen aus

der Region, die bereits mit chinesischen Firmen

und Investoren zusammenarbeiten. Gerade im Bereich

mittelständischer Unternehmen gebe es ein

enormes Potential. „Im Bereich der IHK Reutlingen

gibt es viele Firmen, die zwar relativ klein sind,

aber auf ihrem Bereich zu den Weltmarktführern

gehören. Für die kann eine Zusammenarbeit

mit chinesischen Firmen natürlich besonders interessant

sein“, so Fahling. Erfahrungen zeigten

zudem, dass die Unternehmen in der Region, die

bereits heute mit den Chinesen zusammenarbei-

NOTRUFTAFEL

Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Rettungsdienst/Notarzt 112

DRK Krankentransport 0 71 21 /19 222

Polizei Bad Urach 94 68 70

Polizei Metzingen 0 71 23 / 92 40

DRK Ortsverein Bad Urach 70502

Ermstalklinik 15 90

Stadtwerke 1 56-2 24

(Gas-/Wasser-Notruf)

FairEnergie (bei Stromausfall/

Störungen) 0 71 21/582-5212

Ausfall/Störungen der Straßenbeleuchtung

0 71 25/156-211

Regionalzentrum

Alb-Neckar 07021/8009-0

Ärztlicher Notdienst

Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen:

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9 bis 20 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Bereitschaftsnummer: 116 117

Augenarzt (0 18 0) 1 92 93 44

(Notdienstansage)

Zahnarzt (0 18 0) 5 91 16 40

(Notdienstansage)

Apothekendienst

Am 30.03.2019

Schloss-Apotheke, Münsingen

Tel.: 07381 – 28 57

Am 31.03.2019

Alb-Apotheke, Hülben

Tel.: 07125 – 9 62 33

Diakoniestation

Die Diakoniestation ist für Sie unter der

Telefonnummer 07125/948720 jederzeit,

auch am Wochenende, erreichbar. Wenn

das Büro nicht besetzt ist, können Sie auf

dem Anrufbeantworter Ihren Namen, Ihre

Telefonnummer und den Grund Ihres Anrufes

hinterlassen.

Wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück.

Impressum

Amtsblatt der Stadt Bad Urach

Herausgeber: Stadtverwaltung 72574 Bad Urach, Marktplatz 8–9, Telefon (0 71 25) 1 56-1 03, Telefax (0 71 25) 1 56-1 02, E-Mail: Zeitung@bad-urach.de

Verantwortlich für den Inhalt (ohne Anzeigen und Beilagen): Bürgermeister Elmar Rebmann oder seine Vertreter im Amt

Verantwortlich für den übrigen Teil u. Verlag: Georg Hauser GmbH & Co. Zeitungsverlag KG, Römerstr. 19, 72555 Metzingen, Tel. (0 71 23) 3688-630,

Telefax (0 71 23) 3688-222, Homepage: www.nak-verlag.de. E-Mail: NAK.Anzeigen@swp.de, ISDN-Leonardo (0 71 23) 1 62-4 22

Vetrieb: Tel. 07123/3688-200 zuständig bei Nichterhalt des „Urachers“

Druck: Druckzentrum Neckar-Alb GmbH & Co. KG, Ferdinand-Lasalle-Straße 51, 72770 Reutlingen

Erscheinungsweise: Wöchentlich donnerstags. Redaktionsschluss: Montag, 22.00 Uhr

Bürger, die einmal keinen „Uracher“ erhalten haben, können sich zu den üblichen Öffnungszeiten ein Exemplar im Rathaus oder bei den Ortverwaltungen abholen.


Donnerstag, 28.3.2019/Aktuelles/Amtliche Bekanntmachungen

Der Uracher

3

ten, bislang durchweg gute Erfahrungen gemacht

hätten, wie Fahling abschließend feststellte.

„Ich bin derjenige, der nun die undankbare Aufgabe

hat, etwas Wasser in den Wein zu gießen“,

begann der letzte Referent des Abends, Jürgen

Rahmig seinen Vortrag. Der stellvertretende Politik-

und Nachrichtenchef des Reutlinger Generalanzeigers

mahnte zu einer gesunden Skepsis

gegenüber dem Projekt „Neue Seidenstraße“.

Internationale Beispiele hätten gezeigt, dass sich

die chinesischen Investoren zum Beispiel nicht darum

kümmerten, welche Regime im jeweiligen

Investitionsland herrschten. „Den Chinesen ist es

ziemlich egal ob das Land, in dem sie ihr Bauprojekte

durchziehen, eine Demokratie oder eine

Diktatur ist“, wie Rahmig kritisch anmerkte. Auch

die chinesischen Sozial- und Sicherheitsstandards

seien nur bedingt mit unserer europäischen Vorstellung

von Arbeitnehmerrechten in Einklang zu

bringen. Viele Länder, speziell in Afrika und Südasien

würden sich zudem für die von den Chinesen

angestoßenen Bauprojekte überschulden und sich

so abhängig von China machen. Zudem gab Rahmig

zu bedenken, dass die vielen Straßen, Häfen

und Flughäfen, welche die Chinesen momentan

entlang der geplanten neuen Seidenstraße bauten,

durchaus auch militärisch genutzt werden

könnten. „Ein chinesischer Flottenstützpunkt im

Mittelmeer ist zwar momentan noch nicht in Sicht,

aber auch nicht völlig ausgeschlossen“, so Rahmig

weiter. Immerhin habe jetzt auch schon Italien ein

Seidenstraßen-Abkommen mit China getroffen,

welches China erstmals den direkten Zugang zu

einer großen europäischen Industrienation ermögliche.

Trotz der Fülle an Informationen blieben sicherlich

noch viele Fragen der Besucher an diesem

Abend unbeantwortet. Daher wurde der anschließende

Stehempfang bei Getränken und geografisch

passendem persischen Essen genutzt, um die

Veranstaltung mit angeregten Diskussionen und

Gesprächen ausklingen zu lassen.

Ruf-Taxi als abendliche Ergänzung

zum Stadtverkehr

Der Bad Uracher Stadtbus verkehrt abends in der

Regel bis etwa 19 Uhr. Aber auch danach haben

die Menschen in Bad Urach die Möglichkeit „öffentlich“

mobil zu sein. Als Ergänzung des Stadtbusverkehrs

(Linie 108) am Abend wird seit rund

einem Jahr ein sogenanntes Ruf-Taxi angeboten.

Ein Anruf eine Stunde vor Fahrtbeginn bei MiniCar

Bad Urach (Telefonnummer 07125-407240)

genügt und das Ruf-Taxi fährt zu den im Fahrplan

veröffentlichten Abfahrtszeiten.

Die Fahrten sind im Fahrplan jeweils mit „RQ“

gekennzeichnet. Dabei werden die Haltestellen

des Stadtbusverkehrs angefahren, allerdings nicht

alle (siehe Fahrplan). Es besteht also keine Möglichkeit,

direkt nach Hause gefahren zu werden,

sondern nur von Haltestelle zu Haltestelle. Werktags

und an Sonn- und Feiertagen verkehrt das

Ruf-Taxi bis 22:30 Uhr, an Samstagen bis 23:30 Uhr.

Im Ruf-Taxi werden nur Einzelfahrscheine verkauft.

Wochen- oder Monatskarten werden nicht

anerkannt. Ein Einzelfahrschein für Erwachsene

kostet 1,50 € pro Fahrt In der Regel wird ein PKW

für die Fahrten eingesetzt. Die Mitnahme von Gepäck

ist daher begrenzt im Kofferraum möglich.

Fahrräder können nicht transportiert werden.

Uracher Schäferlauf präsentiert sich

in Beuren

Am 27. und 28. April veranstaltet das Freilichtmuseum

Beuren wieder die Schäfertage. Bereits zum

20. Mal gibt es bei diesem Aktionswochenende

alles rund um Schippe, Pferch und Karren zu sehen.

Von der Schafwäsche, über die Wollverarbeitung

bis hin zum Schäfermarkt kann man dort alles erleben,

was den Schäfer in seinem Alltag begleitet.

Auch die Kultur rund um die Schäferei ist am

Sonntag, 28. April in Beuren präsent: Der Uracher

Schäferreigen wird mit seiner kleinen Besetzung

um 13:30 Uhr und 15 Uhr auftreten und so den

Schäferlauf 2019 einläuten.

Begleitet wird der Schäferreigen dabei vom Musikverein

Bad Urach.

Weitere Infos unter: www.schaefertage.org

Freibad-Vorverkauf startet

Aktuelles Passfoto für neue Jahreskarten im

Ausweisformat notwendig

Die nächste Badesaison kommt bereits wieder

mit großen Schritten angerauscht. Das Bad

Uracher Höhenfreibad wird voraussichtlich

am Samstag, 11. Mai die Saison eröffnet.

Der Vorverkauf von Saisonkarten zu verbilligten

Preisen findet daher vom 24. April bis

10. Mai während der üblichen Öffnungszeiten

des Rathauses statt.

Da es ab dieser Saison ein neues Kassensystem

gibt und deshalb komplett neue Jahreskarten

ausgestellt werden, ist es notwendig, dass jeder

Käufer ein aktuelles Passfoto zum Vorverkauf

mitbringt. Wer im vergangenen Jahr

eine Saisonkarte hatte, sollte diese ebenfalls

zum Vorverkauf mitbringen. Die Preise sind

gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Sportlerehrung

Die Stadt Bad Urach ehrt wieder Personen, die

besondere Leistungen im Sport erbracht haben.

Melden können sich alle Sportler, die in Bad Urach

ihren Wohnsitz haben, sowie Mannschaften, die in

Bad Urach aktiv sind und die im Bereich des Sports

besondere Leistungen erbracht haben.

Besondere Leistungen beginnen mit dem ersten

Platz bei Gau- und Bezirksmeisterschaften,

mit den Plätzen 1 bis 3 bei Württembergischen

Meisterschaften und Baden-Württembergischen

Meisterschaften. Weiter werden die Plätze 1 bis

5 bei den Süddeutschen Meisterschaften oder die

Teilnahme bei Deutschen Meisterschaften geehrt.

Die Richtlinie kann bei der Stadtverwaltung, Fachbereich

3 - Bürgerservice, Schulen, Sport, Jugend

und Senioren, eingesehen werden.

Die Ehrung findet am

Donnerstag, 09. Mai 2019 um 18.00 Uhr

in Bad Urach in der Schlossmühle,

Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal statt.

Alle Bad Uracher Sportvereine, die Personen haben,

die nach den Richtlinien für die Ehrung für

besondere Leistungen im Sport anstehen, können

diese bis spätestens 12.04.2019 an den Fachbereich

3 - Bürgerservice, Sachgebiet: Schulen, Sport, Jugend

und Senioren, gerne auch per mail walter.

carola@bad-urach.de mit den entsprechenden

Nachweisen (Urkunden) melden.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Walter,

Tel. 07125/156-345, gerne zur Verfügung.

„Bad Urach blüht auf“

Sonntag, 7. April 2019 von 11 – 18 Uhr

Vielfältige Frühlingsblumen schmücken die Straßen

und Gassen und auf dem Marktplatz lockt der bunte

Bauernmarkt, wenn Bad Urach wieder einlädt zu

seinem Frühjahrs-Auftakt „Bad Urach blüht auf“.

Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot

für Auge, Ohr und Gaumen wartet auf die Besucher:

Bunte Blumen für Balkon und Garten, Leckeres aus

Schwein und Lamm, Holzofenbrot, Marmeladen und

andere feine und hochwertige – und hochprozentige-

Produkte aus unseren Streuobstwiesen. Kunsthandwerkliches

aus Lammfell und Alpaka- Wolle,

Dekoratives rund um Ostern laden zum Schauen

und Kaufen ein.

Von 12:30 – 13:30 Uhr sorgt der Musikverein Bad

Urach für einen musikalischen Frühlingsgruß.

Die Bad Uracher Einzelhändler laden zwischen 12

und 17 Uhr mit besonderen Angeboten und natürlich

ihrer individuellen, freundlichen und kompetenten

Beratung zum Einkauf in ihre Geschäfte

ein. Selbstverständlich sind auch die Geschäfte im

Elsach-Center und im Outlet-Center an diesem Sonntag

geöffnet. Und um dem Motto „Bad Urach blüht

auf“ gerecht zu werden, bekommen die Kunden

einen kleinen aufblühenden Gruß.

Mit dem Schuttle-Bähnle kann man übrigens in der

Zeit von 12 bis 17 Uhr bequem und kostenlos vom

Kurgebiet über das Outletcenter Unterwässer in die

Innenstadt und zurück fahren.

Im Residenz-Schloss findet gleichzeitig der „Ostermarkt“

statt. In der einmaligen Kulisse des Bad Uracher

Schlosses findet man ausgesuchtes qualitätsvolles

österliches Kunsthandwerk in Hülle und Fülle.

Also: Nichts wie hin in den Bad Uracher Frühling!

Bürgerstiftung: Förderanträge

ab sofort möglich

Die Bürgerstiftung Bad Urach

nimmt ab sofort Anträge zur

Förderung gemeinnütziger Projekte

entgegen. Die Projekte des

Antragstellers müssen dem satzungsgemäßen

Stiftungszweck

entsprechen. Insbesondere handelt

es sich hierbei um

- die Förderung des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen

Engagements

- die Förderung von Schulen und anderen Bildungseinrichtungen

sowie deren Pflege

- die Unterstützung von Schülern, Studenten,

Aus- und Weiterzubildenden

- die Förderung künstlerischer Arbeit sowie des

Erwerbs herausragender Werke der Kunst für

Sammlungen

- die Erhaltung von Kulturdenkmälern

- die Unterhaltung von Heimatmuseen

- die Förderung der Völkerverständigung

Voraussetzungen für die Antragsteller sowie ein

Antragsformular können über die folgende Webseite

der Bürgerstiftung Bad Urach eingesehen

bzw. verwendet werden: http://buergerstiftungbadurach.de/projekte/projektfoerderung

Die Bad Uracher Bürgerstiftung nimmt Förderanträge

bis 30.4.2019 entgegen.

Sperrungen in der Kirchstraße in

Bad Urach

Die Stadtverwaltung Bad Urach möchte die Einwohner

und Anlieger darüber informieren, dass

mit den Bauarbeiten in der Kirchstraße ab Montag,

08.04.2019 begonnen wird.

Die Arbeiten umfassen die Sanierung der Pflasterflächen

in der Fahrbahnoberfläche.

Die Kirchstraße wird hierfür zwischen dem Bereich

Marktbrunnen und Gebäude 14 für den Verkehr

voll gesperrt. Die Bauarbeiten werden in Abschnitten

durchgeführt und dauern voraussichtlich bis

zum 03.05.2019 an. Witterungsbedingte Verschiebungen

können nicht ausgeschlossen werden.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Für Fragen steht Ihnen der Fachbereich 2 – Tiefbau,

Tel.: 07125/156-211 zur Verfügung.

Reinigung der Straßenabläufe (Sinkkastenreinigung)

Ab dem 03.04.2019 werden in der Kernstadt von

Bad Urach die gesamten Straßenabläufe gereinigt.

Die Arbeiten werden von einer Fachfirma ausgeführt

und werden bei entsprechender Witterung

voraussichtlich, mindestens eine Woche andauern.

Die Bevölkerung wird gebeten, in diesem Zeitraum

Ihre Fahrzeuge so zu parken, dass das Aufnehmen

der Abdeckungen (Roste) und der Eimer

möglich ist. Die Fahrzeuge sollten mindestens 1 m

vor und nach dem Straßenablauf entfernt abgestellt

werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachbereich

II, Tiefbau, Tel. 156 – 215.

WIR GRATULIEREN

Freitag, 29. März 2019

Irmgard Sömisch, 80 Jahre

Josefa Schöps, 80 Jahre

Samstag, 30. März 2019

Günther Karl Redies, 70 Jahre

Sonntag, 31. März 2019

Kurt Eugen Mojzis, 85 Jahre


4 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Fundsachen/Aus den Schulen

Elisabeth Viesel, 80 Jahre

Mesude Türkoglu, 75 Jahre

Mittwoch, 3. April 2019

Klaus Ludwig Forstmeier, 75 Jahre

Siegfried Plevier, 70 Jahre

Donnerstag, 4. April 2019

Hans Theodor Lieb, 70 Jahre

Jose Rodrigues Dias De Melo, 70 Jahre

FUNDSACHEN

Beim Fundbüro an der Informationszentrale im

Rathaus in Bad Urach Tel: 07125/156-318 können

folgende Fundsachen gegen Eigentumsnachweis

abgeholt werden.

Fundsachen ab sofort auch im Internet

https://www.bad-urach.de/Leben-und-Wohnen/

Fundsachen2

Viele versch. Schlüssel, Zentralschlüssel (z.T. mit

Personalchip)

Autoschlüssel: VW, Ford, Nissan

Verschiedene Stockschirme, Taschenschirme

Verschiedene Brillen, einige im Freibad gefunden

Ki./Jugendbrille, blau/grau, Fundort: Burgruine

HohenUrach

Lesebrille, Holzoptik, im Etui, Fundort: Rathaus,

gr. Sitzungssaal

Lesebrille, grau, Fundort: ‚Im Laden by Sabine‘

Da. Sonnenbrille, camouflage, Fundort: Im Laden

‚by Sabine‘

Lesebrille, schwarz ‚Gant‘, Fundort: Elsachstrasse

Brille schwarzer Rand, Fundort: Im Laden ‚by Sabine‘

Da.Brille, türkis-blau-weiss gestreifter Bügel,

Fundort Festhalle

Randlose Brille, Fundort: vorm Campingplatz

Mäppchen/Scheintasche, schwarz

Da. Geldbörse rosa/weiss Fundort: Freibad

Kl. Brauner Geldbeutel Fundort: Freibad

Da.Geldbörse, altrosa, Fundort: Stadtgebiet

Headset schwarz, Fundort: Bismarkstrasse

2x Smartphone Nokia, schwarz und grün,

Smartphone HUAWEI, Fundort: vor Rossmann

Smartphone HUAWEI, Fundort: Gehweg zw. Dett.

u. Bad Urach

Smartphone ‚WIKO‘ Fundort: PP Seilerweg

IPhone, Fundort: Sitzbank am Seele,

Stofftasche bemalt mit Himmel und Sternen, Inhalt:

Dokumentenordner

Ring gelb/goldfarben, Fundort: Glühweinhütte

Silberner Ohrhänger mit blauem Stein, Fundort:

Marktplatz

Kinder-Armkettchen, silber, ‚Azra Liya‘, Fundort

ElsachCenter

Modeschmuck gold, Anstecknadeln, Anhänger,

Fundort: Polizei

Ring, silber/schwarz, Anker, Fundort: vor Fa. Riegler

Da. Armbanduhr, altrose/altgold, Fundort: Freibad

He.Armbanduhr mit braunem Lederband, Fundort:

NeuffenerStr. Bushaltestelle

DVD „Oscar“ fiel vom Autodach, Eckisstr.

CD- Andrea Berg,

Ferngesteuerter Helikopter, Fundort: Spielplatz

grünes Herz

Ki. Jacke, rot, Fundort: Schützenhaus/Dett.

Schw. Da.Kunstlederjacke

Da.Schal, schwarz/braun, Fundort: Apotheke Seilerweg

Da. Lederhandschuhe, schwarz, Fundort: bei Lidl

Jugendsweatshirt, grau, Bayern, Fundort: Busbahnhof

Fransenstrickschal grün, Fundort: PP am Freibad

Ki. Fäustlinge, ‚Quicksilver‘ Fundort: Schloßmühle/

Bücherei

He. Nylonhandschuhe, Fundort: Apotheke Seilerweg

Ki. Strickmütze, ‚Minion‘ Fundort: Apotheke Seilerweg

Da.Strickjacke schwarz, Fundort: BeckaBeck

Strickmütze, blau, Fundort: BeckaBeck

5x Tiefenquellwasserspray, Fundort: Postagentur

Hartschalenkoffer grün, Fundort: Bushaltestelle

Volksbank

Da. Handtasche, schwarz/silber

Buch „Kinder der Freiheit“, Fundort: Apotheke

Elsachcenter

Weitere Fundsachen sind im Internet ersichtlich.

Wilhelmschule

Bad Urach

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen

Schülerinnen und Schüler der Wilhelmschule

arbeiten Hand in Hand mit der Stadtgärtnerei

Aus Sicherheitsgründen wurden am Gustav Magenwirth-Weg

einige Bäume von der Stadtgärtnerei

gefällt. Im Rahmen eines JES - Projektes (Jugend

Engagiert Sich) übernahmen Schülerinnen

und Schüler der Wilhelmschule in Kooperation

mit der Stadtgärtnerei die Aufräumarbeiten an

der Wendeplatte. Es wurde bestes Eichenbrennholz

für den selbst gemauerten Holzbackofen im

Schulhof gesägt, Büschele gebunden und nicht

verwertbare Holzanteile entsorgt.

Die Wendeplatte steht nun wieder für alle Fahrzeuge

in ihrer eigentlichen Funktion zur Verfügung.

Veranstaltungen April

Montag 01.04.2019

USA - Die „Weltpolizei“ - Vortrag mit Historiker

Matthias Hofmann

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Veranstalter: VHS Bad Urach-Münsingen e.V.

Ort: Schlossmühle, Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal

Montag 01.04.2019

Vortrag zum Leben Mozarts von Manfred Frischknecht

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: m&i - Fachkliniken Hohenurach

GmbH

Ort: Klinik Hohenurach 1, Immanuel-Kant-Straße

33, Ebene 5

Dienstag 02.04.2019

Gemeindenachmittag

Uhrzeit: 14.30 Uhr

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Bad Urach und

Seeburg

Ort: Pfarrhaus Hengen

Freitag 05.04.2019

KulturMomente: Kammermusik (Tag 1 von 3)0

„Das Jahr“ mit Hensel/Bürck

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: Stadt Bad Urach, Kulturreferat

Ort: Schlossmühle, Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal

Freitag 05.04.2019

Feuerwehrübung

Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Seeburg

Ort: Feuerwehr-Magazin

Samstag 06.04.2019

Mitgliederversammlung

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: Förderverein „Seeburg schafft Zukunft“

e.V.

Ort: Sporthaus Seeburg

Samstag 06.04.2019

KulturMomente: Kammermusik (Tag 2 von 3)

Trioabend mit Hielscher/Binder/Clemente

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: Stadt Bad Urach, Kulturreferat

Ort: Schlossmühle, Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal

Samstag 06.04.2019

Eröffnung Osterfokus auf dem Marktplatz

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Veranstalter: Verschönerungsverein Bad Urach

2003 e.V.

Ort: Marktplatz

Samstag 06.04.2019

Ausflugsfahrt (06./07.04) zum 175-jährigen Jubiläum

des Gesangvereins Eintracht Wittlingen

Veranstalter: Gesangverein Wittlingen e.V.

Ort: Wittlingen/Baden

Samstag 06.04.2019

Radbörse

Veranstalter: Sportfreune Hengen e.V.

Ort: Bad Urach, der Presse entnehmen

Samstag 06.04.2019

Alteisensammlung

Veranstalter: Posaunenchor Sirchingen

Ort: Sirchingen

Sonntag 07.04.2019

Kulturmomente: Kammermusik (Tag 3 von 3)

Streichtrio des Netherlands Symphony Orchestra

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: Stadt Bad Urach, Kulturreferat

Ort: Schlossmühle, Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal

Sonntag 07.04.2019

„Bad Urach blüht auf“ mit Frühlingsmarkt

Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Veranstalter: Bad Urach aktiv e.V.

Ort: Marktplatz und Umgebung

Sonntag 07.04.2019

Übergabe des neuen MTW mit Frühschoppen

Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Wittlingen

Ort: Gerätehaus Wittlingen

Sonntag 07.04.2019

Upfinger Orgelmoment

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Sirchingen/

Upfingen

Ort: Marienkirche Upfingen

Montag 08.04.2019

Arzt-Patienten-Forum: Vortrag Männergesundheit

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Veranstalter: VHS Bad Urach-Münsingen e.V.

Ort: Hülben, Dettinger Straße 19, Bürgersaal

Donnerstag 11.04.2019

Treff für Jung und Alt

Veranstalter: Ortsverwaltung / Bücherei Sirchingen

Ort: Bücherei Sirchingen

Freitag 12.04.2019

Heywood - Irish Folk

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Veranstalter: Kulturach

Ort: Der Presse entnehmen

Samstag 13.04.2019

Feuerwehr Bad Urach „Fireparty“

Uhrzeit: 21.00 Uhr

Veranstalter: Stadt Bad Urach, Freiw. Feuerwehr

Abt. Stadt

Ort: Feuerwehrgerätehaus Eberleplatz

Samstag 13.04.2019

Generalversammlung

Veranstalter: Sportfreunde Hengen e.V.


Donnerstag, 28.3.2019/Kulturelles

Der Uracher

5

Ort: Sporthaus Hengen, Auf Buch

Sonntag 14.04.2019

Ermsgauwanderweg Teil 6: Seeburg-Münsingen-

Mehrstetten

Veranstalter: Schwäbischer Albverein e.V., Ortsgruppe

Bad Urach

Donnerstag 18.04.2019

Passionsandacht

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Hengen-Wittlingen

Donnerstag 18.04.2019

Gründonnerstag: Gottesdienst mit Tischabendmahl

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Sirchingen/

Upfingen

Ort: Gemeindehaus Sirchingen

Freitag 19.04.2019

Maultaschenessen

Uhrzeit: 11.30 Uhr

Veranstalter: Sportgemeinschaft Seeburg

Ort: Sporthaus Seeburg

Freitag 19.04.2019

Passionsmusik

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Sirchingen/

Upfingen,

Posaunenchor Sirchingen

Ort: Marienkirche Upfingen

Sonntag 21.04.2019

Osterwanderung

Veranstalter: Jugendclub Seeburg

Ort: Treffpunkt: Jugendclub

Sonntag 21.04.2019

Auferstehungsfeier mit Osterfrühstück

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Sirchingen/

Upfingen

Ort: Kirche, Gemeindehaus Sirchingen

Sonntag 21.04.2019

Familiengottesdienst

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Sirchingen/

Upfingen

Ort: Marienkirche Upfingen

Sonntag 21.04.2019

Upfinger Orgelmoment

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Sirchingen/

Upfingen

Ort: Marienkirche Upfingen

Montag 22.04.2019

Ostereierschießen

Veranstalter: Schützengilde Hengen e.V.

Ort: Schützenhaus Hengen

Montag 22.04.2019

Kispel-Ostermontagsgottesdienst

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Kispel

Mittwoch 24.04.2019

Jahreshauptversammlung

Veranstalter: Krankenpflegeförderverein Wittlingen

Ort: Gemeindesaal Wittlingen

Donnerstag 25.04.2019

Nachmittagsspaziergang: „Grüner Weg“-Faitel-

Kaiserweg

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Veranstalter: Schwäbischer Albverein e.V., Ortsgruppe

Bad Urach

Freitag 26.04.2019

Jahreshauptversammlung

Veranstalter: SFC Wittlingen

Ort: Vereinsheim

Samstag 27.04.2019

Maulbronner Kammerchor

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Veranstalter: Kantorat Bad Urach

Ort: Amanduskirche

Samstag 27.04.2019

Maibaumstellen - Arbeitseinsatz

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Seeburg

Ort: Rathaus Seeburg

Samstag 27.04.2019

Putzete der Kneippanlage

Veranstalter: Kneippverein Bad Urach e.V.

Ort: Kneippanlage Maisental

Samstag 27.04.2019

Maibaumstellen und Hock

Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Wittlingen

Ort: Zehntplatz Wittlingen

Sonntag 28.04.2019

Eröffnung der Kneippanlage

Veranstalter: Kneippverein Bad Urach e.V.

Ort: Kneippanlage Maisental

Dienstag 30.04.2019

Maibaumaufstellen

Uhrzeit: 17.00 Uhr

Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Seeburg

Ort: Rathaus Seeburg

Dienstag 30.04.2019

Maifeier

Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Hengen

Ort: Dorfgemeinschaftshaus Hengen

Dienstag 30.04.2019

Maibaumfest

Veranstalter: Freiw. Feuerwehr, Abt. Sirchingen

und Vereine

Ort: Vorplatz Dorfgemeinschaftshaus Sirchingen,

Hauptstraße

Haus auf der Alb zeigt Ausstellung

zum Thema Klimaflucht

Welche Auswirkungen hat die globale Erderwärmung

auf die Fischer im Mekong-Delta? Welche

Sorgen haben die Olivenbauern in Griechenland?

Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die

Wanderausstellung „Klimaflucht“ der Deutschen KlimaStiftung

(DKS). Von 25. Februar bis 31. Mai 2019 ist

sie Tagungszentrum „Haus auf der Alb“ der Landeszentrale

für politische Bildung Baden-Württemberg

(LpB) zu sehen.

Zehn lebensgroße Porträts erzählen in Tonaufnahmen

über ihre Schicksale und Sorgen sowie darüber,

wie sich der Klimawandel auf ihr Leben auswirkt. Diese

realen Geschichten stehen für Menschen aus allen

Teilen der Welt. Die Ausstellung bietet darüber hinaus

Hintergrundinformationen zu den Auswirkungen des

Klimawandels und zur Größe des ökologischen Fußabdrucks

in den einzelnen Ländern. Realisiert wurde

die Wanderausstellung von der Deutschen KlimaStiftung

(DKS) in Zusammenarbeit mit der Deutschen

Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN).

Die Ausstellung im LpB-Tagungszentrum „Haus auf

der Alb“ ist werktags von 9 bis 16 Uhr zu sehen, an

Wochenenden von 9 bis 13 Uhr. Nicht zugänglich ist

sie am 3. und 14. März 2019 sowie vom 15. bis 22. April

2019. Der Eintritt ist frei.

Am 11. März 2019 findet als Rahmenprogramm zur

Ausstellung im „Haus auf der Alb“ ein Tagesseminar

zum Thema „Flucht vor dem Klima“ statt. Nähere

Informationen unter www.hausaufderalb.de.

Ab 25. Februar zeigt das Haus auf der Alb die

Ausstellung "Klimaflucht".

Thomas Scheytt

Piano Solo - Klassiker des Blues & Boogie Woogie

und eigene Kompositionen

Thomas Scheytt, zweifacher Gewinner des German

Blues Award 2015, gilt als einer der besten

zeitgenössischen Boogie- und Blues-Pianisten. Am

Freitag, den 29. März 2019 um 20 Uhr kommt er mit

Klassikern des Blues & Boogie Woogie und eigenen

Kompositionen in die Glashalle nach Bad Urach.

Scheytt gehört zu den meistbeschäftigten Musikern

der europäischen Blues- und Boogie-Szene.

Er ist seit über 20 Jahren nicht nur als Solist, sondern

auch mit seinem Trio Boogie Connection in

Jazzclubs und auf Festivals im In- und Ausland zu

Gast. Für 2019 erhielt das Trio zum zweiten Mal in

Folge eine Einladung zum weltberühmten Ascona

Jazz Festival.

Eintritt: 18 Euro (AK) | 16,60 Euro (VVK) | Einlass:

19.30 Uhr

VVK: Metzinger-Uracher Volksblatt, Tel. 07123 / 94

50 - oder www.reservix.de

Premierenlesung in der Buchhandlung am Markt

am Donnerstag, 28. März

Johanna von Wild – Die Erleuchtung

der Welt

DER neue historische Roman zum 600. Geburtstag

der Mechthild von der Pfalz, den die Autorin ganz

passend in Bad Urach das erste mal der Öffentlichkeit

vorstellt:

Mechthild von der Pfalz (1419-1482) hat für Bad

Urach eine besondere Bedeutung: ist sie doch die

Mutter des Grafen Eberhard V „im Barte“, der

40 Jahre lang in Urach residierte und die Stadt

nachhaltig prägte. Als Gräfin von Württemberg

und Erzherzogin von Österreich prägte Mechthild

von der Pfalz das Hochschulwesen im Südwesten.

So war sie wesentlich an der Gründung der Universität

Tübingen beteiligt, zudem soll sie ihrem

zweiten Ehegatten die Gründung der Universität

Freiburg nahegelegt haben. An ihrem Witwensitz

in Rottenburg am Neckar nahm sie großen Einfluss

auf die Bildungsbewegung des Frühhumanismus.

Am 7. März 2019 jährte sich ihr Geburtstag zum

600. Mal. Johanna von Wild widmet sich in ihrem

neuen historischen Roman »Die Erleuchtung

der Welt« dem Leben dieser herausragenden

Persönlichkeit. Im Fokus der Ereignisse steht die

berührende Frauenfreundschaft zwischen Mechthild

und der bürgerlichen Helena, die durch eine

zufällige Begegnung fortan ihren Lebensweg miteinander

teilen. Doch dieser ist mehr als steinig,

denn tiefgreifende Schicksalsschläge und Intrigen

am Hof stellen ihre Freundschaft vor eine schwere

Probe. Dabei wartet die Autorin mit einem beeindruckenden

Portrait zweier starker Frauen auf,

welches sie in einen wendungsreichen, packenden

Plot einbettet.

Johanna von Wild, alias Biggi Rist, wurde 1964 in

Reutlingen geboren. Nach ihrer Ausbildung an

der Naturwissenschaftlich-Technischen Akademie

in Isny/Allgäu arbeitete sie in der medizinischen

Labordiagnostik und in der Forschung. Zwei Jahre

lebte die Autorin in Melbourne/Australien, bevor


6 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Kulturelles

sie mit ihrem Mann nach Lilienthal in Niedersachsen

zog. Im Jahr 2012 erschien ihr erster Kriminalroman

»Schwanensterben«, den sie gemeinsam

mit Liliane Skalecki schrieb. Seither sind weitere

sechs Krimis aus der Feder des Duos im Gemeiner-

Verlag erschienen.

Die Lesung beginnt um 19:30 Uhr, der Eintritt beträgt

6 Euro. Wie immer wird ein Heimbringservice

nach telefonischer Voranmeldung unter Tel. 07125

14016 angbeten,.

Sonntagsmatinée - Viva l`Amore

Der Tenor Thomas Wagner-Bonnet möchte Sie

am Sonntag, 31. März um 10.30 Uhr in der Glashalle,

Haus des Gastes wieder erfreuen mit einem

bunten Strauß von Liedern auf das Leben und auf

die Liebe. Dabei sollen nicht nur italienische Romantiker

wie Vincenzo Bellini zu Gehör kommen.

Auch Werke von Franz Schubert, Wolfgang A. Mozart,

Johannes Brahms und Richard Strauss wollen

verzaubern und den Alltag ein Stück vergessen

machen. Die Begleitung am Flügel sowie die Einführung

in die Werke übernimmt Dieter Eckmann.

Eintritt: 3 Euro, Gästekarteninhaber kostenlos.

Gästewanderung - Streuobstwiesen

mit der Wanderführerin Kathrin Steinhart am

Dienstag, 2. April um 13.30 Uhr durchs Kurgebiet

weiter über die herrlichen Streuobstwiesen nach

Dettingen. Hier streifen wir kurz das Industriegebiet

und setzen unsere kleine Rundtour unterhalb

des Dettinger Sonnenfels fort. Eine kurze Rast

machen wir auf einem Aussichtspunkt beim Galgenberg.

Weglänge: 6 km, Höhendifferenz: 100

m. Gutes Schuhwerk ist erforderlich! Treffpunkt:

Haus des Gastes. Kosten: 3,50 Euro, Gästekarteninhaber

kostenlos.

Kurkonzert - Egerländer Freunde

Die Egerländer Freunde sind sieben fesche Blasmusiker,

die von einem charmanten Gesangsduo

unterstützt werden und Ihnen am Freitag, 5.

April um 20 Uhr in der Glashalle, Haus des Gastes

schwungvolle Melodien im Egerländer Stil präsentieren.

Kommen Sie mit auf eine Reise nach

Böhmen. Eintritt: 3 Euro, Gästekarteninhaber kostenlos.

Stadtführung

Im Rahmen einer Stadtführung haben Bad Uracher

Gäste, Besucher und Einheimische am Sonntag, 31.

März Gelegenheit, die historische Innenstadt von

Bad Urach kennen zu lernen. Die Stadtführung beginnt

um 14 Uhr. Treffpunkt ist am Marktbrunnen.

3,50 Euro, Gästekarteninhaber kostenlos.

Johanna von Wild, alias Biggi Rist liest in Bad

Urach.

Bürgerstiftung - Die Traufgängerinnen gastieren

in der Uracher Schlossmühle

Albrevue 2.0 mit derb-schwäbischem

Charme und Tiefsinn

Knitz, tiefsinnig und urig – aus Liebe zur schwäbischen

Muttersprache – sind „die Traufgängerinnen“

Susanne Wahl-Eder und Tochter Mona

Maria Weiblen in Begleitung der Musiker Til Eder

(Gitarre) und Bernhard Krause (Klavier) mit neuen

Liedern und Geschichten über die Alb unterwegs.

„Die Traufgängerinnen“ sind keine plumpen

Draufhauerinnen, sondern behutsam In-die-

Tiefe-Geherinnen und poetische Schichtenfreilegerinnen

eines modernen Heimatbegriffs. Ihre

Albrevue 2.0 ist eine schwäbisch-melodiöse Mundartperformance,

bei der es einiges zu lachen und vieles zum Nachdenken

gibt.

Zu sehen am Sonntag, den 19.05.2019 um 18 Uhr

im Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal in Bad Urach. Einlass

17:30 Uhr.

Vorverkauf ab 1. April in der Buchhandlung am

Markt in Bad Urach.

B

RGERSTIFTUNG

BAD URACH

Die Traufgängerinnen

Die Traufgängerinnen

ALBREVUE 2.0

SO 19.05.2019, 18 Uhr (Einlass 17:30 Uhr)

Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal Bad Urach

VVK ab 1. April, Buchhandlung am Markt · Preis: 17 EUR

„Zauberhaftes Bad Urach“, Diavortrag

Der Natur-und Kulturfotograf Armin Dieter zeigt

am Mittwoch, 3. April um 19 Uhr in der Fachklinik

Hohenurach 1 das romantische Bad Urach

mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern und geschichtsträchtigen

Gebäuden, den Schäferlauf,

die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die

abwechslungsreiche Landschaft in und um Bad

Urach. Kostenloser Eintritt.

Abendlicher Stadtspaziergang

ca. 1 Stunde durch die historische Innenstadt am

Mittwoch, 03. April um 19 Uhr. Treffpunkt: Marktbrunnen.

Kosten: 3,50 Euro, Gästekarteninhaber

kostenlos.

Gästewanderung - Gesundheitswandern

am Donnerstag, 4. April um 19 Uhr. Gesundheitswandern

ist ein tolles Bewegungsprogramm,

welches Wandern, Geselligkeit, Naturerlebnis

und physiotherapeutische Übungen wirkungsvoll

kombiniert. Auf einer Wanderstrecke von ca. 2-3

km werden zwischendurch Stopps eingelegt, bei

denen spezielle Kräftigungs- und Dehnübungen

für die Muskulatur durchgeführt werden und

gleichzeitig die Koordination geschult wird. Treffpunkt:

Haus des Gastes. Kosten: 3,50 Euro, Gästekarteninhaber

kostenlos.

Kurkonzert - AKK Kleinengstingen

Freuen Sie sich am Donnerstag, 4. April um 20 Uhr

im Gesundheits- und Rehazentrum Schwäbische

Alb auf ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm

aus bekannten Film-/Musicalmelodien und Liedern

zum Mitsingen. Kostenloser Eintritt.

Weitere Informationen zur Anmeldung gibt

es unter: 07125-14016 oder unter buecher-ammarkt@gmx.de

Livemusik aus New York und New

Orleans in Bad Urach

Claus Wengenmayr und Steffen Knauss gastieren

im Café La Vie

Am Donnerstag, den 28. März spielt das Duo Wengenmayr

& Knauss um 20 Uhr in Bad Urach. Dann

sind in dem kleinen Café La Vie am Marktplatz

Boogie-Woogie, Blues, Jazz und Evergreens im

Stile der legendären Liveclubs von New York und

New Orleans zu hören. Ein Klavier und ein Kontrabass,

das ist alles was die zwei Vollblutmusiker

benötigen um eine entspannte Atmosphäre mit

ihrer Musik zu schaffen. Von fetzigem Boogie

Woogie über Evergreens der Beatles und Jazzstandards

von Duke Ellington bis zu lateinamerikanischen

Liedern von Carlos Jobim ist alles was

einen außergewöhnlichen musikalischen Abend

ausmacht dabei.

Claus Wengenmayr – Piano & Gesang

war bereits mit 15 Jahren Meisterschüler des Konzertpianisten

Viktor Schwinghammer. Neben der

Klassik war Claus aber auch bereits in frühen Jahren

als Pianist und Keyboarder in den unterschiedlichsten

Bands involviert. Neben seiner Tätigkeit

als Komponist und Solopianist ist Claus Wengenmayr

beim städtischen Theater der Stadt Aalen in

verschiedenen Produktionen, Revuen und Theaterstücken

unter den Intendanten Dusan Parisek,

Udo Schön, Simone Sterr und Katharina Kreuzhage

zu hören. Als Komponist wurde Claus 2015 mit

dem VDM-Award des Verbands Deutscher Musikschaffender

ausgezeichnet.

Steffen Knauss - Kontrabass

Steffen ist nicht nur Mitorganisator der Alb Live

Konzertreihe sondern vor allem ein international

gefragter Bassist für Livekonzerte und Studioaufnahmen.

Einzigartig ist seine musikalische

Vielfältigkeit. Seine Engagements sind genreübergreifend

und reichen vom Jazztrio mit Pianisten

wie Joe Fessele und Martin Rosengarten bis zu

lateinamerikanischer Musik mit dem kubanischen

Songwriter Javier Herrera. Funk, Soul und Rhythm

& Blues spielt Steffen Knauss vor allem mit dem britischen

Saxophonisten Lee Mayall und US amerikanischen

Sängern wie Rick Washington, Frank Riley

und John Alexander. So richtig rockig und bluesig

kann man Steffen unter anderem mit Werner

Dannemann und der jungen Gitarrenvirtuosin Yasi

Hofer bei Konzerten in ganz Deutschland und dem

angrenzenden Ausland hören.


Donnerstag, 28.3.2019/Kulturelles/Kino Der Uracher 7

Orgelfahrt mit Gartenbesichtigung

Am Samstag den 13. April 2019 findet eine Orgelfahrt

nach Rottenburg statt.

Die Orgelführung erfolgt durch den Domorganisten

Prof. Ruben Sturm. Anschließend besteht

die Möglichkeit zum Mittagessen im Hofgut

„Schwärzloch“ in Tübingen. Der zweite Höhepunkt

dieser Fahrt ist der Besuch des Gartens von

Prof. Doschka in Rottenburg-Dettingen, ausgezeichnet

als schönster Privatgartens Deutschlands.

Das Gartenparadies von Professor Doschka am

Rande der Ortschaft Dettingen bei Rottenburg ist

weit über die Stadtgrenzen hinaus

bekannt. Auf einer Fläche von über vier Hektar

wurde ein Kunstwerk geschaffen, das seines

gleichen sucht. Pflanzen aus ganz Europa wurden

liebevoll zusammengesucht und in Dettingen eingepflanzt.

So entstehen Gartenkunstwerke wie

der Seerosenteich vom berühmtem französischen

Maler Claude Monet inmitten der Schwäbischen

Alb. Eine besondere Augenweide ist auch der englische

Teil des Gartens, der mit großem Aufwand

2010 fertiggestellt wurde.

Ablauf der Orgelfahrt:

8.45 Uhr Abfahrt am Busbahnhof in Bad Urach

10.00 Uhr Orgelführung im Rottenburger Dom

durch Prof. Ruben Sturm

12.30 Uhr Mittagessen in Schwärzloch

15.00 Uhr Führung durch den Garten von Prof.

Doschka in Rottenburg-Dettingen

ca. 18.00 Uhr Rückkehr nach Bad Urach

Anmeldung bis Montag, 08.04.2019 im Gemeindebüro

Tel. 07125/948710

Fahrpreis einschliesslich Orgelführung ca. 20 Euro,

richtet sich nach der Teilnehmerzahl – je mehr

mitfahren, desto billiger.

Eintrittspreis in den Garten 10 Euro ( für uns ermässigt

statt normal 16 Euro)

Veranstalter:

„Verein zur Förderung der Kirchenmusik an der

Amanduskirche Bad Urach e.V.“

Auskunft: M. Schmelz, Tel. 07125 / 49 46

Bad Uracher Poesieweg

Urach-Gedicht des Jubiläumsjahres

2019 gesucht

Es ist schon wieder soweit: Bad Urach sucht das

Urach-Gedicht des Jahres 2019.

Aufgerufen sind alle dichterisch Begabten der Region

(Personen ab

14 Jahren), ein Gedicht beim städtischen Kulturreferat

Bad Urach einzusenden.

Was ist dabei zu beachten?

Die Einreichfrist beginnt mit der Veröffentlichung

dieser Pressemitteilung und endet am 24. März

2019.

Das Werk soll ganz konkret auf Urach, seine Geschichte,

seine Natur, seine Menschen oder was

noch mit Urach zusammenhängt, bezogen sein. Es

muß nicht zwingend Reimform aufweisen – auch

experimentelle und andere Formen sind natürlich

zugelassen.

So fügt es sich in den Kreis der Gedichte des Poesiewegs

ein.

Es sollte nicht länger als Mörikes „Besuch in Urach“

sein, das vor dem Stift an der Bismarckstraße steht.

Es ist das längste des Poesiewegs und hat rund

4.000 Zeichen.

Pro Einsender darf nur ein Gedicht eingereicht

werden. Das soll aber unter voller Nennung des

Namens und der Anschrift erfolgen.

Das Werk kann handschriftlich oder gedruckt,

nicht aber per E-Mail oder Fax eingereicht werden.

Im April 2019 wird eine unabhängige Jury tagen,

die aus den eingereichten Gedichten drei beste

Werke aussuchen wird.

Das erstplazierte Gedicht wird dann am 1. Mai

2019 in den Poesieweg

auf Stele 5 eingereiht. Es bleibt ein Jahr aufgehängt.

Von der Teilnahme sind Mitarbeiter des Kulturreferats

sowie aller anderen Dienststellen der Stadtverwaltung

Bad Urach ausgeschlossen.

Sie dürfen auch an der Auswahl der

Gedichte nicht teilnehmen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einreichungen bitte an:

Kulturreferat Bad Urach

Thomas Braun

Hermann-Prey-Platz 1

72574 Bad Urach

Residenzschloss Urach

Kinoprogramm forum22, Bad Urach:

Donnerstag, 28.03.

18:00 Uhr: Mein Bester & Ich

18:15 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

20:15 Uhr: Can you ever forgive me?

20:30 Uhr: Wie gut ist deine Beziehung?

Freitag, 29.03.

18:00 Uhr: Mein Bester & Ich

18:15 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

20:15 Uhr: Can you ever forgive me?

20:30 Uhr: Wie gut ist deine Beziehung?

Samstag, 30.03.

15:45 Uhr: Chaos im Netz – Ralph reicht´s 2

16:00 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

18:00 Uhr: Mein Bester & Ich

18:15 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

20:15 Uhr: Can you ever forgive me?

20:30 Uhr: Wie gut ist deine Beziehung?

Sonntag, 31.03.

15:45 Uhr: Chaos im Netz – Ralph reicht´s 2

16:00 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

18:00 Uhr: Mein Bester & Ich

18:15 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

20:15 Uhr: Can you ever forgive me?

20:30 Uhr: Wie gut ist deine Beziehung?

Montag, 01.04.

18:00 Uhr: Wie gut ist deine Beziehung?

18:15 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

20:15 Uhr: Reihe „Filme in Originalsprache“: Can

you ever forgive me?

20:30 Uhr: Reihe „Filme in Originalsprache“: Mein

Bester & Ich

Dienstag, 02.04.

18:00 Uhr: Wie gut ist deine Beziehung?

18:15 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

20:15 Uhr: Can you ever forgive me?

20:30 Uhr: Mein Bester & Ich

Mittwoch, 03.04.

18:00 Uhr: Wie gut ist deine Beziehung?

18:15 Uhr: Ostwind – Aris Ankunft

20:15 Uhr: Can you ever forgive me?

20:30 Uhr: Mein Bester & Ich

www.forum22.de

Wie gut ist deine Beziehung?

Komödie - D 2018, 111 Min., R.: Ralf Westhoff,

D.: Friedrich Mücke, Julia Koschitz, Bastian Reiber,

Michael Wittenborn

Steve und Carola sind seit fünf Jahren ein Paar und

führen eigentlich eine glückliche Beziehung. Doch

als Steves bester Freund urplötzlich von seiner

Freundin verlassen wird, ist sich Steve seiner Beziehung

auf einmal gar nicht mehr so sicher. Fortan

tut er alles dafür, um Carola davon abzuhalten,

dass sie ihn verlässt.

Ostwind – Aris Ankunft

Jugendfilm - D 2018, 102 Min., R.: Theresa von

Eltz, D.: Luna Paiano, Hanna Binke, Marvin Linke,

Amber Bongard, FSK: o.A.

Durch einen Zwischenfall werden Mika und ihr

Ostwind auf eine harte Probe gestellt. Mikas

Großmutter, Sam und Herr Kaan versuchen unterdessen,

Gut Kaltenbach am Laufen zu halten,

wobei sie Unterstützung von der ehrgeizigen und

scheinbar netten Isabell bekommen. Aber alles

geht schief: Das Gestüt droht in fremde Hände

zu fallen und Ratlosigkeit macht sich breit. Bis

Fanny die impulsive und kratzbürstige Ari nach

Kaltenbach bringt und damit für mächtigen Wirbel

sorgt. Ari fühlt sich sofort von Ostwind angezogen

und scheint eine besondere Wirkung auf den

berühmten Hengst zu haben. Ist es möglich, dass

Ostwind und Mika eine weitere Seelenverwandte

auf Gut Kaltenbach finden? Und wird Ari es schaffen,

Ostwind vor dem skrupellosen Pferdetrainer

Thordur Thorvaldson zu schützen?

Can you ever forgive me?

Biopic - USA 2018, 107 Min., R.: Marielle Heller,

D.: Melissa McCarthy, Richard E. Grant, Dolly

Wells, Jane Curtin, FSK: o.A., Prädikat: Besonders

Wertvoll

Melissa McCarthy spielt die Hauptrolle in der Filmadaption

der Memoiren CAN YOU EVER FORGIVE

ME? Sie beruht auf der wahren Geschichte der

bekannten Prominenten-Biographin (und Katzenfreundin)

Lee Israel, die in den 1970er und

80er Jahren in New York ihren Lebensunterhalt

mit dem Schreiben von Portraits und Biographien

von Prominenten wie Katherine Hepburn, Tallulah

Bankhead, Estée Lauder und der Journalistin Dorothy

Kilgallan verdiente. Als Lees Werke nicht mehr

veröffentlicht werden, da sie den zeitgemäßen

Publikumsgeschmack nicht mehr trifft, wendet

sie ihre Kunstform der Täuschung zu, angestiftet

durch ihren loyalen Freund Jack.

Mein Bester & Ich

Komödie - USA 2017, 126 Min., R.: Neil Burger,

D.: Kevin Hart, Bryan Cranston, Nicole Kidman,

Golshifteh Farahani, FSK: ab 6 J.

Der kunstsinnige, querschnittsgelähmte Milliardär

Philip ist auf der Suche nach einem neuen Pfleger.

Seine Hausdame Yvonne ist mehr als irritiert, als in

der Bewerberriege plötzlich ein sehr unkonventioneller

Kandidat auftaucht. Dell ist vorbestraft und


8 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/VHS/Biosphärengebiet

will sich nur eine Bescheinigung abholen, dass er

auf Jobsuche ist. Aber Philip entscheidet spontan,

dass Dell trotzdem eine Chance bekommt: Weil

er einen ungewöhnlichen Blick auf die Welt hat

und seinen potenziellen Boss – im Gegensatz zu

Yvonne – nicht wie einen hochsensiblen Pflegefall

behandelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten

nähern sich die beiden grundverschiedenen Männer

an. Philip blüht sichtlich auf, als Dell ihn auf

abenteuerliche Trips mitnimmt. Und auch Dell lässt

sich auf Philips Welt ein. Beide werden ziemlich

beste Freunde.

Chaos im Netz

Animationskomödie - USA 2018, 112 Min., R.: Rich

Moore, Phil Johnston

Nach den Ereignissen aus dem ersten Teil sind der

gutmütige Videospiel-Scherge Ralph aus dem Arcade-Game

„Fix-It Felix Jr.“ und die fidele Racing-

Prinzessin Vanellope aus dem Rennspiel „Sugar

Rush“ eng befreundet. Tagsüber erfüllen sie ihre

Aufgaben in den Spielautomaten einer Arcade-

Halle, abends pflegen sie ihre Freundschaft. Doch

als das Lenkrad des „Sugar Rush“-Automaten zerbricht,

will der Spielhallenbesitzer das Retrospiel

durch ein aktuelleres Game ersetzen.

Um ein Ersatzlenkrad zu organisieren, speisen sich

Ralph und Vanellope kurzentschlossen ins Internet

ein, das für die Videospielfiguren tatsächlich

Neuland ist. Die Digitalreise beginnt mit einem

abstrusen Bieterwettstreit bei eBay, bei dem sich

Ralph und Vanellope so lang gegenseitig überbieten,

bis der Preis für das Lenkrad bei 27.001 Dollar

liegt. Um das Geld zu organisieren, wollen die

Freunde ein in Echtgeld umtauschbares Auto aus

dem actionhaltigen Online-Rennspiel „Slaughter

Race“ ergattern. Zudem imitiert Ralph auf dem

Videoportal BuzzTube aktuelle Netztrends, um die

Klicks zu monetarisieren.

Programmkino.de

Volkshochschule

Bad Urach-Münsingen

USA: Die Weltpolizei?

Braucht man neben demokratischen Institutionen

wie der UNO einen führenden Staat in der Weltpolitik?

Ist es eine Illusion, dass Organisationen

wie die UN-Blauhelme Frieden schaffen können?

Der Historiker, Orientalist und Medienwissenschaftler

Matthias Hofmann spricht auf Einladung

der Volkshochschule Bad Urach-Münsingen am

Montag, 01. April, über dieses Thema.Der Zweite

Weltkrieg wurde durch einen Paukenschlag der

Amerikaner beendet. 1950-53 engagierten sich

die Amerikaner in Korea. 1962 Kuba. 1964 Laos.

1964-1975 Vietnam. 1964-82 Bolivien. 1965 Kambodscha:

Die Liste ließe sich fortsetzen. Freilich ist

bekannt, dass die USA nicht immer als „Gewinner“

aus den Konflikten hervorgingen. Präsident Barack

Obama erklärte zu Beginn seiner Amtszeit,

dass sein Land zukünftig nicht mehr die Rolle der

„Weltpolizei“ ausüben wolle, allerdings konnte

er diese Ankündigung nur teilweise umsetzen.

Und welches Ziel verfolgt sein Nachfolger Donald

Trump? Die Veranstaltung in der Schlossmühle in

Bad Urach beginnt um 19:30 Uhr. Karten (5 €) gibt

es an der Abendkasse.

Blick hinter die Kulissen des SWR in

Stuttgart

Bei dieser geführten Tour am Montag, 29.04., geben

ausgebildete Besucherbetreuer einen Blick

hinter die Kulissen und ermöglichen den direkten

Austausch mit Radio- und Fernsehmachern. Sie

zeigen, wo und wie Programm gemacht wird,

welcher technischer Aufwand hinter SWR Produktionen

steckt und wie Redaktionen organisiert

sind. Wichtiger Hinweis: Die Führung ab 16:00

Uhr dauert drei Stunden. Es gibt während dieser

Zeit keinerlei Sitzmöglichkeiten oder Pausen! Es

besteht jedoch die Möglichkeit, vor der Führung in

der SWR Kantine zu verweilen (Anmeldung erforderlich).

Nähere Informationen und Anmeldung

unter 07125 / 8998 oder online (www.vhsbm.de).

Erkrankungen der Prostata

Beim Arzt-Patienten-Forum am Montag, 08. April,

im Bürgersaal (Dettinger Str. 19) in Hülben, informiert

Dr. med. Martin Löffler, Facharzt für Urologie

Reutlingen, über Vorsorgemöglichkeiten,

Diagnostik und Verlauf der Erkrankungen der Vorsteherdrüse

und stellt moderne und alternative

Behandlungsmöglichkeiten vor. Der Prostatakrebs

ist mit jährlich über 60.000 Neuerkrankungen in

Deutschland die häufigste Krebsart der Männer.

In der Regel tritt sie erst im fortgeschrittenen

Alter, ab dem 60. Lebensjahr auf. Erkrankungen

jüngerer Männer sind jedoch heute keine Seltenheit.

Dank der Früherkennung sind die Heilungschancen

immer größer geworden. Je nach Alter

bieten sich verschiedene Therapiemöglichkeiten

an. Im hohen Lebensalter müssen diese Krebserkrankungen

in bestimmten Fällen gar nicht behandelt

werden. Die Kooperationsveranstaltung

der Volkshochschule Bad Urach-Münsingen und

der Kassenärztlichen Vereinigung Baden Württemberg

beginnt um 19:30 Uhr. Karten (3 €) gibt

es an der Abendkasse. Im Anschluss besteht die

Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.

Abiturvorbereitung Englisch

Für diesen Abiturvorbereitungskurs am Samstag,

13. April (08:00 - 13:00 Uhr), gibt es noch freie

Plätze und man kann sich noch anmelden.

Schwerpunktthema: The ambiguity of belonging

Film: Gran Torino

Buch: Crooked letter

Energetisches Malen

Bei diesem Wochenendkurs (Sa, 06.04. und So,

07.04., jeweils von 13:00 - 18:00 Uhr) wird auf

Leinwand gearbeitet. Dabei achten wir auf Komposition,

Bildaufbau, Farb- und Materiallehre.

Spannend wird es, wenn wir die Eigendynamik erreichen,

die diese Arbeit in dieser Technik zulässt.

Eine individuelle Entwicklung ist das Ergebnis. Der

Kurs findet im Alten Oberamt in Bad Urach statt.

Es gibt noch freie Plätze. Anmeldungen unter

07125 / 8998.

Zaubern lernen mit DiplomUlmer

Zauberschule Fred Bossie

Zaubern können, wer will das nicht? Wir von der

Ulmer Zauberschule Fred Bossie bringen euch pfiffige

Tricks mit Alltagsgegenständen bei. Verblüffende

Tricks lassen kleine Zauberkünstler ganz

groß rauskommen. Ein paar Gegenstände, die

auch im Nachhinein immer wieder leicht zu beschaffen

sind, etwas Geduld und Übung – und

schon kann es losgehen. Die Tricks, die wir euch

hier beibringen, sind einfach bis anspruchsvoll.

Mit der Schritt für Schritt Methode sind sie leicht

nachvollziehbar. Zaubern lernen – das kann jeder,

doch Übung macht den Meister. Ihr bekommt

als Arbeitsunterlage eine umfangreiche Zauberbroschüre.

Für die letzten 30 Min. haben wir die

Tribüne geöffnet für die Leute, die euch abholen,

also Mama, Papa, Oma, Opa und Geschwister.

Schließlich brauchen wir für unsere abschließende

„Zauberschau“ auch Publikum. Für diesen Kurs am

Freitag, 05. April (14:30 - 19:30 Uhr) in Bad Urach

gibt es noch freie Plätze. Information und Anmeldung

unter 07125 / 8998.

Table ronde

Pst! Dites-le-moi en français ...

Avis aux francophones et francophiles: les participants

à la « table ronde » se retrouvent régulièrement

le premier vendredi de chaque mois à

partir de 19 heures.

Le français est une des rares langues pratiquées

sur les cinq continents et est la deuxième langue

la plus traduite au monde après l’anglais.

La participation est gratuite. On parle (en français,

bien sûr !) de la pluie et du beau temps, enfin

de toutes sortes de sujets. Les nouveaux sont les

bienvenus. Surtout n’oubliez pas d’apporter une

portion de bonne humeur et d’humour !

Lieu de rencontre : Bad Urach Pizzeria « Di Paola

» Zittelstatt

Prochaine rencontre : vendredi 5 avril 2019.

Neben Englisch gilt derzeit vor allem Spanisch

als wichtigste Weltsprache. Französisch hingegen

gerät immer mehr in den Hintergrund, obwohl

es die Amtssprache in der EU ist und weltweit

gesprochen wird. Über 250 Millionen Menschen

auf allen fünf Kontinenten sprechen Französisch.

Es ist die – nach dem Englischen – am zweithäufigsten

erworbene Fremdsprache. Französisch ist

nicht nur Arbeits- und Amtssprache in der UNO,

der Europäischen Union, der UNESCO und der

NATO, sondern auch im Internationalen Olympischen

Komitee und in einigen internationalen

Gerichtshöfen. In allen drei Städten, in denen die

europäischen Institutionen ihren Sitz haben, wird

Französisch gesprochen: in Straßburg, Brüssel und

Luxemburg.

Ein regelmäßiges Sprachtraining für den Alltag

bietet der Französisch-Stammtisch der Volkshochschule

in Bad Urach, die „Table Ronde“. Und das

nun schon seit über zehn Jahren.

Hört man sie reden, glaubt man unter lauter Franzosen

zu sein. Doch die Runde ist international:

Das ist die französischsprachigeTable Ronde in

Bad Urach. Man unterhält sich über Gott und die

Welt, über Wissenschaft und Kultur und nicht zuletzt

- wie könnte es anders sein - über Essen und

Trinken! Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Die Teilnahme ist gratis, eine Anmeldung ist nicht

erforderlich.

Das Treffen findet an jedem ersten Freitag im

Monat ab 19.00 Uhr statt.

Treffpunkt : Pizzeria „ Di Paola“ Zittelstatt in Bad

Urach.

Nächstes Treffen: am Freitag, den 5. April 2019.

Klamottentauschparty und Löwenzahnfrühstück

Biosphärenzentrum Schwäbische Alb lädt mit zwei

Veranstaltung zu nachhaltigem Handeln ein

Im Alltag lässt sich nachhaltiges Handeln ganz

einfach umsetzen. Mit ein paar Ideen kann der

eigene Kleiderschrank genauso wie ein regionales

Frühstück dazu beitragen, dass Mensch und Natur

gleichermaßen profitieren. Die Klamottentauschparty

am 29. März von 17.00 bis 19.00 Uhr in der

Zehntscheuer in Münsingen und ein leckeres Frühstück

am 30. März 2019 im Biosphärenzentrum

zeigen Umsetzungsmöglichkeiten.

Unter dem Motto „Tauschen statt Wegwerfen“

lässt sich bei der Klamottentauschparty nicht nur

der eigene Geldbeutel schonen, sondern auch die

Natur. Am Freitag, 29. März 2019, um 17.00 Uhr ist

Einlass in die Zehntscheuer in Münsingen. Zuerst

werden die Klamotten auf „Tauschtauglichkeit“

geprüft, dann Exemplare mit Flecken und Löchern

aussortiert. Die guten „Stücke“ hängen die Interessierten

im Tauschraum auf und können nach

Belieben die Klamotten anderer Gäste auswählen

und kostenlos mitnehmen. Umkleidekabinen

zum Anprobieren sind vorhanden. Für eine Pause

zwischendurch bietet die BruderhausDiakonie frischen

Kaffee, Apfelschorle und Kekse an.

Die Tauschparty verspricht sowohl beim Entdecken

der „neuen“ Kleidung anderer Gäste, beim ins

Gespräch kommen und wenn die eigenen „alten“

Klamotten die Besitzerin oder den Besitzern

wechseln, viel Freude. Die Teilnahme ist kostenlos

und ohne Anmeldung sowie barrierearm erlebbar.

Veranstalter sind neben dem Biosphärenzentrum

Schwäbische Alb und der VHS Bad Urach-Münsingen,

die Münsinger Tafel und die BruderhausDiakonie.

Am Samstag, 30. März 2019, lässt sich nachhaltiges

Handeln schmackhaft bei einem Frühstück mit

regionalen Zutaten, wie Wurst und Milch, von

der neuen Regionalmarke ALBGEMACHT erleben.

Begleitet wird das Frühstück von Dr. med. Marianne

Ruoff, die über Wissenswertes rund um den

Löwenzahn berichtet. Diese löwenstarke Pflanze

besitzt umfassende Heilwirkungen. Zudem lässt

sie sich in der Küche im Kräutersalat, im Blütensirup

oder gar als grüne Stengelspaghetti und süße


Donnerstag, 28.3.2019/Lokale Agenda/Soziales

Der Uracher

9

Wurzeleiscreme schmackhaft verwenden. Manche

dieser Rezepte können beim Vortrag probiert werden.

Das Frühstück beginnt im Biosphärenzentrum

Schwäbische Alb, Biosphärenallee 2-4 in Münsingen-Auingen

um 9.00 Uhr und dauert ca. zwei

Stunden. Für das Frühstück mit Vortrag fällt eine

Teilnahmegebühr in Höhe von 15,00 Euro pro

Person an. Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 28.

März unter Telefon 07381/932938-31 oder online

über www.biosphaerenzentrum-alb.de erforderlich.

Eine Teilnahme mit Rollstuhl ist möglich.

Kontaktbüro für bürgerschaftliches Engagement

und Ehrenamt

Unsere Angebote sind:

Vorsorge für jedes Alter: Herr Schröfel bietet

fachliche Beratung bei Patientenverfügung

und Vollmachten in persönlichen Gesprächen.

Schriftverkehr: Abfassen von amtlichen und

persönlichen Briefen sowie Widersprüchen

und Anzeigen

Organisation: Unterstützung beim Sichten

und Ordnen von Unterlagen, Schriftverkehr

u.s.w.

Vermittlung: Zu weiteren Hilfen und Beratungsstellen

wie Pflegestützpunkt, DRK-Alzheimer

Beratungsstelle, Diakonische Bezirksstelle

für Kleinreparaturen aus Altersgründen,

Seniorentreff

Fragen rund ums Ehrenamt: Sie wollen sich

engagieren? Gemeinsam suchen wir nach passenden

Möglichkeiten.

Wohnberatung: Sie möchten auch im Alter

in ihrer vertrauten Wohnung bleiben. Durch

Umgestaltung und eventuell kleineren Umbauten

können Wohnungen und Häuser den

veränderten Bedürfnissen angepasst werden.

Herr Heckel stellt Möglichkeiten der Anpassung

vor und informiert über die vom Gesetzgeber

bereitgestellten finanziellen Möglichkeiten.

Treffen Sie sich mit ihm in unserem

Kontaktbüro oder direkt bei ihnen zu Hause.

Terminvereinbarungen und Anfragen über

unser Büro Tel: 07125/408940 oder per Mail:

info@prourach.deaußerhalb der Dienstzeiten

ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

ProUrach

vermitteln – beraten – helfen

Verkauf von 1-Welt-Produkten

Kontaktbüro für Bürgerschaftliches

Engagement und Ehrenamt

Altes Oberamt, Marktplatz 1

72574 Bad Urach

Öffnungszeiten:

Samstag 10.00 – 12.00 Uhr

Tel: 07125/408940 oder 3092541

Ein Anrufbeantworter ist geschaltet

Mail: info@prourach.de

Vorbild geben –

bei „Rot“ stehen,

bei „Grün“ gehen!

Hilfe und Unterstützung in allen

Fragen zur Deutschen Rentenversicherung

Zur Beratung und Information steht Ihnen der

Versichertenberater Klaus Sigler hier im Rathaus

Bad Urach, Eingang Pfählerstraße 2, Zimmer 300

zur Verfügung.

Zur Beratung sind der letzte vorliegende Versicherungsverlauf

und der Personalausweis mitzubringen.

Bei der Rentenantragstellung werden zusätzlich

die persönliche Identifikationsnummer für steuerliche

Zwecke, Bankverbindung (IBAN und BIC),

Heiratsurkunde, Geburtsurkunde der Kinder oder

Familienstammbuch benötigt.

Bei einem Antrag auf Hinterbliebenenrente ist die

Sterbeurkunde erforderlich.

Die Sprechtage finden samstags in der Zeit von

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und dienstags in der Zeit

von 13.30 bis 16.00 Uhr statt.

Termine im Mai:

Dienstag, 14.05.2019

Samstag, 25.05.2019

Dienstag, 28.05.2019

Eine Terminvereinbarung erfolgt über die Stadtverwaltung

Bad Urach.

Wenden Sie sich bitte an das Sozialamt, Frau

Schempp, Telefon 07125/156-387.

Die bisher hier im Rathaus Bad Urach monatlich

anberaumten Rentenberatungstermine durch die

Mitarbeiter der Dt. Rentenversicherung aus Reutlingen,

finden in diesem Jahr nicht statt – wir

bitten um Beachtung.

Deutsche Rentenversicherung

Regionalzentrum

Ringelbachstraße 15

72764 Reutlingen

Tel. 07121/2037-0

Einführung für rechtliche Betreuer –

Gerichtliche Genehmigungen – Haftung

- Absicherung

Rechtliche Betreuer für behinderte und kranke

Menschen müssen bei ihren Entscheidungen gesetzliche

Vorgaben beachten. Bei bedeutsamen

Angelegenheiten, die schwerwiegende Folgen für

die Lebensführung oder den Vermögensbestand

haben, muss vorher eine gerichtliche Genehmigung

eingeholt werden. Dies gilt beispielsweise

für die Zustimmung zu einer Operation oder

für die beschützte Unterbringung von verwirrten

Menschen. Auch der Verkauf eines Grundstücks

oder die Auflösung der Wohnung muss vorher

gerichtlich genehmigt werden.

Rechtliche Betreuer werden für ihre ehrenamtliche

Tätigkeit haftpflicht- und unfallversichert.

Sie haben auch Anspruch auf eine Entschädigung

ihres Sachaufwandes.

Hierüber informiert der Diak. Betreuungsverein

am 02.04.2019 um 19 Uhr im Samariterstift Münsingen,

Uracher Str. 1. Anmeldung unter 07121-

44137.

Arzt-Patienten-Fo-

Veranstaltungshinweis

rum zum Thema

Depressionen

Welche Prävention und Therapie gibt es bei Depressionen?

Diese und andere Fragen beantworten

Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum.

Veranstalter ist die VHS Reutlingen, Außenstelle

Eningen in Kooperation mit der Kassenärztlichen

Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW).

Wer kennt sie nicht: die Momente, in denen wir

uns traurig, einsam oder niedergeschlagen fühlen?

Solche Stimmungstiefs gehören zu unserem

Leben. Was aber, wenn diese Stimmungstiefs größer

werden und wir unser Selbstvertrauen ganz

und gar verlieren, nicht mehr schlafen können,

wir die Freude und das Interesse an beinahe allen

Dingen verlieren, ängstlich und nervös sind,

Schuld- und Minderwertigkeitsgefühle empfinden,

häufig unter Kopfschmerzen oder Magenproblemen

leiden uns nicht mehr konzentrieren

können? Diese Symptome lassen auf eine depressive

Erkrankung schließen.

Depressionen sind eine ernsthafte, in manchen

Fällen auch lebensgefährliche Krankheit. Die Betroffenen

brauchen in jedem Fall professionelle

Hilfe. Die Erkrankung muss zunächst von einem

erfahrenen Arzt erkannt und dann ärztlich oder

psychotherapeutisch behandelt werden. Anders

als bei einem Beinbruch lässt sich eine Depression

im Allgemeinen nicht auf eine einzelne Ursache

zurückführen. Meist sind verschiedene Faktoren

beteiligt, die erst im Zusammenspiel eine Depression

entstehen lassen. Für den Erkrankten ist bei

der Behandlung vor allem eins wichtig: Eine Depression

kann, auch im Alter, vom Arzt vielfach mit

großem Erfolg behandelt werden. Dabei kommen

im Wesentlichen zwei Behandlungsformen zum

Einsatz. Die Therapie mit Arzneimitteln und die

Psychotherapie.

Der Referent informiert, wie Depressionen erkannt

und behandelt werden können und an wen

sich ratsuchende Betroffene mit ihren Problemen

wenden können.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, dem Referenten

Fragen zu stellen.

Termin: 3. April 2019, 19.30 – 21.30 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindebücherei Eningen

Burgstr. 14, 72800 Eningen

Eintritt: 3,00 Euro

Der Referent ist Erhard Sting, Facharzt für Psychiatrie

und Psychotherapie, Reutlingen

Die Moderation leitet Dr. med. Günther Fuhrer,

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie,

Viszeralchirurgie, Proktologie, Chirotherapie,

Phlebologie, Vorsitzender der Kreisärzteschaft

Reutlingen

Veranstaltungshinweis

zum Thema

Arzt-Patienten-Forum

Arthrose - Wie lässt sich der Gelenkverschleiß

behandeln?

Welche Prävention und Therapie gibt es bei Arthrose?

Diese und andere Fragen beantworten

Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter

ist die VHS Reutlingen in Kooperation mit der

Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

(KVBW).

Bei der Arthrose handelt es sich um einen Verschleiß

des Gelenkknorpels mit zunehmender

Funktionsstörung des betroffenen Gelenkes. Die

Ursache kann an einer genetisch begründeten

Neigung zu einer Arthrose liegen. Weitere Faktoren

wie Entzündungen, Überlastungen, auch

Beinfehlstellungen sowie Unfallfolgen und Entwicklungsstörungen

im Wachstumsalter können

zu einem ähnlichen Beschwerdebild führen. Ein

Großteil der Menschen über 50 Jahre zeigen bereits

Arthrosezeichen im Röntgenbild, Beschwerden

haben jedoch lediglich ca. 15 Prozent der

Betroffenen. Die Schmerzen allein sind oft Anlass

den Hausarzt aufzusuchen oder Rat bei einem

Facharzt einzuholen. Der Referent zeigt die Möglichkeiten

der konservativen und operativen Therapie

bei Arthrosen auf und erläutert die Erfolge

beim Gelenkersatz.

Termin: Montag, 1. April 2019, 19.30 – 21.30 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Volkshochschule -

Saal

Spendhausstr. 6, 72764 Reutlingen

Eintritt: 3,00 Euro

Der Referent ist Dr. med. Günther Fuhrer, Facharzt

für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie,

Viszeralchirurgie, Proktologie, Chirotherapie,

Phlebologie, Vorsitzender der Kreisärzteschaft

Reutlingen


10 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Senioren/Kirchliche Nachrichten

Frühlingsfeier des VdK-Ortsverbandes Bad Urach

Am Samstag, den 06.04.2019, lädt der VdK-Ortsverband

Bad Urach seine Mitglieder und Freunde

zur alljährlichen Frühlingsfeier ins Delp-Haus

nach Bad Urach ein. Die Veranstaltung beginnt

um 14.30 Uhr.

Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee und

selbstgebackenen Kuchen ist wie immer gesorgt.

Auch die musikalische Unterhaltung rund um das

Thema Frühling kommt keinesfalls zu kurz.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit eines Fahrdienstes

innerhalb Bad Urachs. Telefonische Anmeldungen

hierfür nimmt bis zum 04.04.2019 Familie

Bauer, Tel. 07125-70065, entgegen.

Für den Fahrdienst von Hülben und Grabenstetten

nach Bad Urach können sich Interessierte bei Frau

Monika Kullen, Tel. 07125-6772, ebenfalls bis zum

04.04.2019 telefonisch anmelden.

Gruppenabend Blaues Kreuz

Der nächste Gruppenabend findet am Montag,

den 1.4. um 19.30 Uhr im Karl-Hartenstein-Haus

am Grünen Herz statt.

Eingeladen sind betroffene Alkoholabhängige sowie

deren Angehörigen.

Ebenfalls willkommen sind Personen welche sich

über die Alkoholabhängigkeit informieren oder in

der Suchtkrankenhilfe mitarbeiten wollen.

Das Blaue Kreuz sieht seine Arbeit als einen besonderen

diakonischen Auftrag und arbeitet überkonfessionell.

Kontaktaufnahme vorab ist möglich

unter Telefon 07382/9366360 oder 07123/14487.

Hospizgruppe Metzingen/Ermstal e.V.

Christophstr. 20, 72555 Metzingen

Tel. 0 71 23 / 36 06 76

Handy: 0 172 / 4 25 95 82

E-Mail: info@hospiz-metzingen.de

Internet: www.hospiz-metzingen.de

Wir begleiten Sterbende und deren Angehörige

zu Hause, in Pflegeheimen, im Krankenhaus

und im Stationären Hospiz Veronika. Dabei

stehen die Bedürfnisse der schwerkranken und

sterbenden Menschen im Mittelpunkt

„Klavier & mehr“ zum Frühling

Mitte März wurde ein stürmischer und verregneter

Tag , von dem Besuch von Lieselotte Ade und ihrem

talentiertem Sohn Julian erhellt. Mit wunderschönen

großen Tulpen in der Mitte vom großen

Saal brachten sie den Frühling ins Haus und die

Gesichter zum Leuchten. Frau Ade trug hatte tolle

Frühlingsgedichte mitgebracht ,wie „Er ist´s“ von

Eduard Mörike, „Neuer Frühling“ von Heinrich

Heine oder „Wenn´s Frühling wird“ von Rainer

Maria Rilke. Auch kleine Quizfragen durften nicht

fehlen wie zum Beispiel: „Was gibt es denn für Redensarten

zum Thema Vesper?“z.B ,,Gut gveschpert

isch halbe gschafft“ oder: Wenn einer nicht

gerade auffällt durch besonderen Fleiß, dann hieß

es früher: ,,Der isch au lieber da, wo scho gschafft

ischt ond no net gveschpert!“

Julian dagegen verzauberte die Ohren der Bewohner/Innen

mit wunderschönen Klängen von Antonio

Vivaldi, Louis Armstrong ,Franz Schubert und

„Ti Amo“ von Howard Carpendale. Manche Stücke

forderten zum mit Schunkeln , Mitsingen oder

Klatschen auf. Mit Jubel und Applaus , bedankten

sich die Zuhörer bei unseren Gästen. Danke für

diesen wunderschönen Nachmittag!

Seniorentreff der Stadt Bad Urach

Der Seniorentreff bietet immer wieder ein abwechslungsreiches

Programm.

Am Donnerstag, 28.03.2019 steht ab 17.30 Uhr

Kegeln auf dem Programm und am Montag,

01.04.2019 gibt es mit Frau Glück die beliebte

Sitzgymnastik.

Zum

Frühlingsfest

am Donnerstag, 04. April 2019

laden wir besonders herzlich in den Seniorentreff

ein. Horst Adam, Jürgen Lieb und Georg Riemer

spielen nicht nur Frühlingslieder und freuen sich

über viele Gäste und begeisterte Sänger.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie finden uns im Alten Oberamt, Am Marktplatz 1.

Wir haben von Montag bis Donnerstag von 14.30

Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Evang. Kirchengemeinde

Bad Urach und Seeburg

Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde

Bad Urach und Seeburg

vom 31. März bis 7. April

Wochenspruch: Wenn das Weizenkorn nicht in

die Erde fällt und erstirbt, bleibt es

allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.

Johannes 12,24

Ausstellung „Passio“

bis 19. April, Amanduskirche Bad Urach

Samstag, 30. März

9.15 Gottesdienst (Oberman), Seniorenzentrum

Herzog Christoph

14.30 Kindertreff, Dietrich-Bonhoeffer-Haus

15.45 Bibelentdecker, Dietrich-Bonhoeffer-

Haus

Sonntag, 31. März, Lätare

9.00 Turmchoral: „Jesu meine Freude“

Gottesdienste:

9.00 Johanneskirche Seeburg (Karwounopoulos)

10.00 Amanduskirche (Karwounopoulos)

11.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Karwounopoulos)

Kindergottesdienst:

10.00 Amanduskirche

Montag, 1. April

15.00 Gemeinsam tanzen, Karl-Hartenstein-

Haus

Dienstag, 2. April

20.00 Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats,

Dekanatssaal

Mittwoch, 3. April

8.00 Frühandacht, Stiftskapelle

12.00 „Gemeinschaft erleben beim Mittagessen“,

Delphaus

17.00 Bibelgesprächskreis, Karl-Hartenstein-

Haus

20.00 Probe der Amanduskantorei, Karl-Hartenstein-Haus

Donnerstag, 4. April

18.00 Anmeldeelternabend zur Konfirmation

2020, Karl-Hartenstein-Haus

Samstag, 6. April

9.15 Gottesdienst (Oberman) Seniorenzentrum

Herzog Christoph

Sonntag, 7. April, Judika

9.00 Turmchoral: „Schönster Herr Jesu“

9.00 Johanneskirche (Keller)

10.00 Amanduskirche (Keller)

10.00 Dietrich-Bonhoeffer-Haus mit Abendmahl

und Singteam (Schreiber)

Kindergottesdienst:

10.00 Amanduskirche

Gottesdienst Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Am Sonntag, 31. März ist im Dietrich-Bonhoeffer-

Haus krankheitsbedingt erst um 11.00 Uhr Gottesdienst.

Anmeldeabend zur Konfirmation 2020

Der Anameldeabend für die Konfirmation 2020

ist am Donnerstag, 4. April um 18.00 Uhr im Karl-

Hartenstein-Haus.

Ehrenamtliche für die Bad Uracher Tafel gesucht

Die Bad Uracher Tafel sucht Menschen, die sich

ehrenamtlich engagieren wollen.

Wir brauchen dringend Verstärkung in der Vorbereitung

(Dienstag – und Donnerstagvormittag)

oder wollen Sie lieber im Verkaufsteam, Fahrerteam

oder in der Kleiderstube mitarbeiten?

In der Tafel trifft man auf Gemeinschaft, auf engagierte,

offene Menschen, die Freude am Helfen

haben.

Kennenlernen und Schnuppern ist jederzeit möglich.

Auskünfte und Infos über die Teams erteilt Silke

Goller oder Susanne Bauer, Diakonische Bezirksstelle

Bad Urach, Tel. 07125 – 948761 oder dbsbad-urach@kirche-reutlingen.de

Geschäftsstelle

Pfählerstraße 26, 72574 Bad Urach


Donnerstag, 28.3.2019/Kirchliche Nachrichten

Der Uracher

11

Kontakt

Jugendreferent Martin Karle,

bitte neue Telefonnummer beachten: Tel: 07125

/3093383, Email: martin.karle@elkw.de

Vorsitzender Ralph Kiedaisch, Email: vorsitzender.

eju@t-online.de

Gruppenübersicht

Mädchenjungschar Ichthys (8 bis 13 Jahre)

Dienstag 17:30 bis 19:00 Uhr,

Karl-Hartenstein-Haus, Domino

Jungschar Echt Schaf (7 bis 10 Jahre, gemischt)

Donnerstag, 17.30 bis 19.00 Uhr (geänderter Termin)

Karl-Hartenstein-Haus, Jungscharraum

Jugendkreis (Jugendliche ab 13 Jahren)

Mittwoch 19:00 bis 21:00 Uhr

Karl-Hartenstein-Haus, Domino

Volleyball

Donnerstag 21:00 bis 22:30 Uhr (!)

Kreissporthalle

Posaunenchor

Freitag 19:45 bis 21:45 Uhr

Chorprobe im Karl-Hartenstein-Haus

Weitere Infos unter: www.posaunenchor-badurach.de

Unterm Regenbogen (der familienfreundliche

Sonntagstreff)

Die Familiengruppe trifft sich einmal im Monat

sonntags.

Infos unter Tel. 07125/408108 oder Email: diana.

frommel@t-online.de

Reha-Seelsorge

Bad Urach

Sonntag 31.03. Katholische Wortgottesfeier mit

Kommunionausteilung

10:00 Uhr Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Werner

Peschke

Mittwoch 03.04. Abendgebet – Atempause

18:30 Uhr Klinik I Raum der Stille T2 Ebene 0 Klinikseelsorgerin

Marianne Rathgeb

Donnerstag 04.04. Vortrags-/Gesprächsabend

19:00 Uhr Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Klinikseelsorgerin

Marianne Rathgeb

„Den Reichtum des Schweigens entdecken“ Meditationsabend

mit Impuls und Stille

Sonntag 07.04. Katholische Wortgottesfeier mit

Kommunionausteilung

10:00 Uhr Klinik I Vortragssaal T1 Ebene 5 Klinikseelsorgerin

Marianne Rathgeb

Sprechzeiten der Kurseelsorgerin im Raum der

Stille:

kath.: Mittwoch 13.00 – 14.00 Uhr

Weitere Gesprächstermine gerne auch nach Vereinbarung!

Die katholische Seelsorgerin Marianne Rathgeb ist

zu erreichen über

Tel. 0162-7846693.

Homepage der Kurseelsorge:

www.kurseelsorge-badurach.de

Regelmäßige Termine:

Freitag, 29.03.2019

19:45 LightHouse (Treff für Jugendliche ab 18

Jahren)

Sonntag, 31.03.2019

17:00 Gemeinschaftsgottesdienst. Parallel Kinderbetreuung.

Herzliche Einladung

Montag, 01.04.2019

19.00 Gebetskreis,

Dienstag, 02.04.2019

16:00 Kindertreff (Jungen und Mädchen von 4

bis 10 Jahren)

Alle Veranstaltungen - außer dem Gottesdienst am

Sonntag - finden im Gemeinschaftshaus, Lange Str.

25, 72574 Bad Urach statt.

Weitere Informationen bei: gbuck@christusbundbadurach.de

Kinderfrühstück am Samstag 06.04.2019

Bad Urach. Eine Reise bis ans Ende der Welt. Das

klingt vielleicht verlockend, kann aber auch mit

vielen Strapazen und Unsicherheiten verbunden

sein. Hudson Taylor war einer der ersten christlichen

Missionare, die bereits in der Mitte des

19. Jahrhunderts nach China ausreisten und dort

bis ins Innere China gelangt sind. Als Arzt leitete

Hudson Taylor dort unter anderem eine Krankenstation.

Seine Geschichte ist ebenso spannend

wie ergreifend. Lass Dich überraschen!

Wenn Du zwischen 5 und 12 Jahre alt bist, bist

Du herzlich eingeladen zum Kinderfrühstück im

roten Backsteinhaus in der Lange Straße 25. Das

Kinderfrühstück ist am Samstag, den 06.04.2019.

Beginn ist um 9:30 Uhr, Ende gegen 12:00 Uhr. Für

das Frühstück wird ein Unkostenbeitrag in Höhe

von 2,-- € erbeten. Weitere Infos: Karin Baumgärtner,

Tel.: 07125 / 70082. Veranstalter ist der Württ.

Christusbund Bad Urach.

Heiße Wintertage in Nigeria

Der Erwachsenenbildungsausschuss der katholischen

Kirchengemeinde St. Josef Bad Urach lädt

zur nächsten Veranstaltung ein am

Donnerstag, den 04. April 2019 um 19.00 Uhr ins

Delp Haus in Bad Urach

Jeder hat wohl schon gespendet für die 3. Welt.

Private und öffentliche Einrichtungen wie die Ermstalklinik

stellen Einrichtungsgegenstände und

medizinische Geräte zur Verfügung.

Wie kommen diese Spenden an die Bedürftigen in

Afrika und was geschieht dort damit ?

Dieser Frage ging Franz Gsodam aus Römerstein

nach. Hier herrschte klirrender Kälte, als er Anfang

des Jahres für 2 Wochen in das heiße Nigeria reiste

und bei den Dorfbewohnern lebte.

Was er in Biafra angetroffen, gesehen und erlebt

hat, darüber berichtet er an diesem Abend .

Beeindruckende Bilder vermitteln einen Eindruck

von den Projekten, einem Krankenhaus und

einer Schule.

Land und Leute in Alltagssituationen geben einen

kleinen Einblick in das Leben im bevölkerungsreichsten

Land Afrikas und deren lebensfrohen

und fröhlichen Menschen.

Um rege Beteiligung bei der anschließenden Diskussions-

und Fragerunde wird gebeten.

Herzliche Einladung an Interessierte, Freunde und

Förderer von Projekten in der 3. Welt.

7. April (5. Fastensonntag)

Misereor-Kollekte

In der Fastenaktion 2019 stehen Jugendliche in El

Salvador im Mittelpunkt.

Ausgehend von ihren eigenen Potenzialen, gestalten

die Jugendlichen ihr Leben und soziales

Umfeld so, dass sich ihre Lebenssituation in ihrer

latainamerikanischen Heimat verbessert.

Verabschiedung von 60

plus – Letztes Treffen am

2.April

Schon im Predigerbuch

des Alten Testamentes

wird gesagt: Alles hat

seine Zeit. Und das betrifft

nicht nur Menschen,

sondern auch Gemeindeaktivitäten

und Gemeindekreise.

Genau das wird jetzt an unserem Seniorentreff

60 plus deutlich. Für viele gehörte es

zur schönen Gewohnheit einmal im Monat im

Gemeinde- und CVJM-Haus sich zu treffen, um

mit älteren Gemeindegliedern einen fröhlichen,

geselligen, informativen und auch besinnlichen

Nachmittag bei Kaffee, Brezeln und Hefezopf zu

erleben.

Ziemlich genau vor 20 Jahren startete 60 plus in

unserer Kirchengemeinde. Ein Team hatte sich zusammengefunden,

um diese damals neue Arbeit

zu beginnen. Zwischenzeitlich sind nicht nur die

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sondern auch

die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter älter geworden,

sodass eigentlich schon seit Längerem nicht

mehr von 60 plus geredet werden konnte. Und so

kamen einfach verschiedene Entwicklungen zusammen,

die dazu führten, dass die Verantwortlichen

zusammen mit dem Kirchengemeinderat

beschlossen haben, 60 plus zu beenden. Wie gesagt:

alles hat seine Zeit.

Und so wird nun zu einem letzten 60plus-Treffen

auf Dienstag, 2. April 2019 um 14.30 Uhr ins

Gemeinde-und CVJM-Haus eingeladen. Und wie

sollte es anders sein, wird dieses letzte Treffen

ganz besonders gestaltet werden. Das wird sich

bereits am Kuchenbuffet zeigen, das aufgebaut

sein wird. Und dann wird natürlich alles um dieses

Eine kreisen: Alles hat seine Zeit. Am Ende wird

der Dank stehen, den Pfarrer Grimm im Namen

der Kirchengemeinde den Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern aussprechen wird.

Herzliche Einladung

Beginn von CAFEZEIT

Eigentlich ist das der Idealfall. Das Neue schließt

sich nahtlos an das Alte an. Am 10. Mai startet

CAFEZEIT im Gemeinde-und CVJM-Haus. Auch hier

hat sich in den letzten Monaten ein Team aus unserer

Gemeinde zusammengefunden, denen einfach

wichtig ist Gastfreundschaft zu ermöglichen

und zu leben. Für Jung und Alt will CAFEZEIT ein

Ort der Begegnung und des Gesprächs sein. Die


12 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Kirchliche Nachrichten/Neues aus den Vereinen

Initiatoren haben sich dazu einiges einfallen lassen.

Schauen Sie doch einfach einmal vorbei und

genießen das freundliche Ambiente z.B. bei einem

leckeren Cappuccino und einem Stück Kuchen.

Öffnungszeiten im kath. Pfarrbüro

Montag

14:00 - 16:00 Uhr

Dienstag

9:00 - 11:00 Uhr

Mittwoch

9:00 - 11:00 Uhr

Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

Freitag

9:00 - 11:00 Uhr

In der Zeit vom 11. - 27. März ist das Pfarrbüro am

Dienstag und Donnerstag nicht besetzt.

Gottesdienstordnung

Donnerstag, 28. März 2019

19:00 Hl. Messe, Römerstein-Böhringen

Freitag, 29. März 2019

9:00 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

Samstag, 30. März 2019

18:00 Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach.

anschl. Eucharistische Anbetung

Sonntag, 31. März 2019

10:30 Wortgottesfeier, St. Josef, Bad Urach

Dienstag, 2. April 2019

19:00 Hl. Messe, Lonsingen

Freitag, 5. April 2019

9:00 Hl. Messe, St. Josef, Bad Urach

Samstag, 6. April 2019

18:00 Vorabendmesse, St. Josef, Bad Urach.

Sonntag, 7. April 2019

10:30 Hl. Messe, St. Josef; Bad Urach

Neuapostolische Kirche

Gemeinde Bad Urach

Ostendstraße 36, 72574 Bad Urach

http://bad-urach.nak-nuertingen.

de

Termine vom 29.03.2019 bis 05.04.2019

Samstag, 30.03.2019

10:30 Probe MUKI in Metzingen

17:00 Einsingen Gospelchor in der Stadtkirche

St. Dionys in Esslingen

19:00 Konzert „Musical Paulus“ in der Stadtkirche

St. Dionys in Esslingen, Martkstraße

18

19:00 Jugendsport im Forum in Großbettlingen,

Heerweg 22. Ende ca. 22:00

Sonntag, 31.03.2019

9:30 Gottesdienst mit Priester Michael Gaisser

Montag, 01.04.2019

19:30 Probe Flötengruppe in Metzingen

Dienstag, 02.04.2019

20:00 Singstunde Gemeindechor

Mittwoch, 03.04.2019

20:00 Gottesdienst

Donnerstag, 04.04.2019

19:30 Probe Gospelchor in der Stadtkitche in

Göppingen

Freitag, 05.04.2019

19:00 Stunde der Kirchenmusik in Metzingen,

Christian-Völter-Straße 25. Es singt der

Regionalchor

Gäste sind herzlich willkommen

Jehovas Zeugen

Zeugen Jehovas

Königreichssaal der Zeugen Jehovas

Benzstraße 4

72574 Bad Urach

• Zusammenkunft unter der Woche:

Freitag, 19:00 Uhr

• Zusammenkunft am Wochenende:

Sonntag, 10:00 Uhr

Unsere Website: www.jw.org

Dort finden Sie biblische Literatur, Videos, Hörspiele,

auch für Kinder und Jußgendliche, Musik;

ferner Rat aus der Bibel für viele Situationen und

Bereiche unseres Lebens.

„Glücklich sind die, die das Wort Gottes hören.“

(Lukasevangelium Kapitel 11, Vers 28)

Zusammenkunft unter der Woche:

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

„Ein wenig Sauerteig durchsäuert die ganze `Teigmasse`“

1.Korinther 5, Vers 1 und 2

• Die Versammlung duldete einen reuelosen Sünder.

1.Korinther 5, Vers 5-8 und Vers 13

• Paulus forderte die Versammlung auf, den „Sauerteig“

zu entfernen und den Sünder dem Satan

zu übergeben.

1.Korinther 5, Vers 9-11

• Die Versammlung soll keinen Umgang mit reuelosen

Sündern haben.

Nach geistigen Schätzen graben

1.Korinther 4, Vers 9

• Was bedeutet es, zu einem „Schauspiel“ für die

Engel zu werden?

1.Korinther 6, Vers 3

• Was meinte Paulus mit der Aussage, dass Gesalbte

über Engel Gericht halten werden?

Zusammenkunft am Wochenende:

Vortrag: „Bist du mit Jehovas Vorkehrungen zufrieden?“

Thematische Bibelbetrachtung:

„Was eine schlichte Feier über unseren König

verrät“ Bald (am 19.März 2019) werden wir das

Abendmahl des Herrn besuchen. Diese einfache

Gedenkfeier sagt viel über die Demut, den Mut

und die Liebe Jesu Christi aus- wertvolle Eigenschaften,

die wir nachahmen möchten.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Freitag, 29. März 2019, 19.30 Uhr in der Schloßmühle:

Lesung mit Nicola Vollkommer, Reutlingen

„Ist es jemals zu spät, glücklich zu sein?“

Können Krisen und Rückschläge im Leben auch

Chancen sein? Autorin Nicola Vollkommer aus

Reutlingen (ursprünglich aus England) liest aus

ihrer Bestseller-Autobiografie ‚Unter dem Flammenbaum‘

vor. Sie erzählt mit Humor aber auch

mit Tiefgang von einer turbulenten Kindheit in

Afrika und davon, wie Berührungen mit Armut

und Krieg aber auch mit der Freude und Einfachheit

Afrikas sie geprägt haben.

Kostenbeitrag inclusive Imbiss: 10 €

Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse

Vorverkaufstellen:

- Buchhandlung am Markt, Bad Urach

- Zweigstellen der Kreissparkassen in Bad Urach

und Dettingen/Erms,

- per Überweisung auf das Konto bei der Kreissparkasse

Reutlingen, (BIC: SOLADES1REU) IBAN:

DE41 64050000 0001530799 – Karten werden am

Eingang hinterlegt, der Betrag muss bis 27.03.2019

gutgeschrieben sein. Informationen auch unter

www.fruehstuecks-treffen.de oder bei Martina

Kübler, Tel. 07125 70089 fruehstueckurach@gmx.

de

Weitere Veranstaltung am Samstag, 12.10.2019

Frühstück in der Festhalle, Neuffener Straße

mit Tamara Hinz aus Essen

Informationen auch unter www.fruehstueckstreffen.de

und Martina Kübler, Tel. 70089

Am 06. April findet die Einteilung des Wirtsdienstes

(Hüttendienst) in der Vereinsgaststätte statt.

Beginn um 17 Uhr. Die Vorstandschaft bittet um

rege Beteiligung an der für den Verein so wichtigen

Sache. Auch dem Verein nahestehende

Personen, die den Kleintierzüchterverein durch

Mitbeteiligung unterstützen wollen, sind herzlich

willkommen.

Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine

im Landkreis Reutlingen e.V.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung

des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine

möchte ich Sie herzlich einladen.

Die Mitgliederversammlung findet

am: Freitag, den 29. März 2019

um: 19.00 Uhr,

im: „Gasthaus Lamm“

Jakob-Reiser-Strasse 36 in 72574 Bad Urach-Hengen

statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung der Mitglieder und Einführung in

die Mitgliederversammlung

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit, Tagesordnung

3. Ehrung der Verstorbenen

4. Vortrag von Herrn Dr. Holger Flaig, LTZ, Landwirtschaftschaftliches

Technologiezentrum

Augustenberg, Referat Agrarökologie

Herr Flaig spricht über das Thema:


Donnerstag, 28.3.2019/Neues aus den Vereinen

Der Uracher

13

„Klimawandel und deren Auswirkung auf die

Natur und die Phänologie von Wild- und Kulturpflanzen“

mit anschließender Diskussion

- P A U S E -

5. Rechenschaftsbericht und Rückblick auf das

vergangene Jahr

6. Kassenbericht und Kassenprüfungsbericht

7. Entlastungen (Vorstandschaft und Kassier)

8. Jahresprogramm 2019

9. Verschiedenes

Anregungen, Wünsche und Anträge zur Tagesordnung

sind bis spätestens 15.03.2019 schriftlich bei

der Geschäftsstelle einzureichen.

Es würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele

Mitglieder aus den Obst- und Gartenbau-vereinen

unserer Einladung folgen würden. Gäste sind uns

natürlich herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Bez

1. Vorsitzender

Termine

TCU Senioren-Stammtisch

Dienstag, 02.04.19 um 14.30 Uhr im Café ‚Uracher

Brezelbäck‘

Internet und Mail

www.tc-badurach.de, info@tc-badurach.de

Clubhaus mieten für Familienfeste

Harald Höger, Tel. 07125/4945 oder Dr. Heinz Knittel,

Tel. 07123/87506

Gästemarken Tennishalle

Friseur- und Kosmetiksalon Steinmetz

Kirchstr. 11, Bad Urach, Tel. 07125/8590

Mo. Ruhetag

TCU-Geschäftsstelle

Karin Meng, Tel. 07125/1507-3073

Sport- und Jugendwartin

Anneliese Buck, Tel. 07125/8188, Mobil 0162/62

87 956

Mail: buck.anneliese@gmail.com

Unser Clubhaus in der Zittelstatt.

F1: Knapper Sieg im wichtigen Spiel

Am vergangen Samstag spielten die Damen 1 des

TSV Urach gegen den Tabellendritten der Landesligastaffel.

In eigener Halle wurde das Spiel um

18.00 angepfiffen.

Der Start war sehr schlecht für unsere Damen.

Nach 1,5 Minuten lagen die Gäste aus Winzingen-

Wißgoldingen-Donzdorf mit 2 Toren in Führung.

Diesem Rückstand lief man in den ersten 10 Minuten

hinterher, bis zu dem Ausgleich in der 12.

Minute. Von nun an kamen die Gäste nicht mehr

in Führung, doch den Sieg machten sie den Uracherinnen

nicht einfach. Mit einem Spielstand von

17:14 für unsere Heimmannschaft ging es in die

Kabine.

Die zweite Hälfte war eine Zitterpartie für die Damen

aus Urach. Die Gäste kämpften und es gelang

ihnen nach 9 Minuten wieder den Ausgleich zu

erzielen. Von diesem Zeitpunkt an gelang es den

Urachern nur noch ein maximal 2 Tore Vorsprung

zu erspielen, welcher immer wieder ausgeglichen

wurde. Zum Schlusspfiff stand es 27:26 und die

Uracher konnten ihre Siegesserie fortsetzen. Hervorzuheben

war bei diesem knappen Spiel die Torhüterleistung

beider Torhüter der Uracher Mannschaft.

Allein Lisa Kullen parierte zwei 7 Meter der

gegnerischen Mannschaft. Nun fehlen den Damen

des TSV Urach nur noch 2 Punkte zum sicheren

Aufstieg. Noch 3 Spiele stehen bevor.

Das Fazit des Uracher Trainers Marco Melo: „Es war

ein sehr umkämpftes Spiel. In der erste Halbzeit

haben wir gut gespielt, in der zweiten Halbzeit

kam der Gegner besser ins Spiel und wir haben unsere

Chancen vor allem von außen nicht genutzt.

Es war ein sehr wichtiger Sieg.“

Es spielten: Eble, Kullen - Herrmann (9/4), Kazmaier,

Bajric, Ebner (2), Klein (2), Hofmann, S. Jud (1),

Schall (2), Weber (3), F. Jud, Prinz (8)

M1: Urach spielt weiter um den Aufstieg

Die Männer 1 des TSV Urach hatten am vergangen

Samstag ein wichtiges Spiel gegen die TG Nürtingen

vor sich. Mit einem guten Start in die Partie

konnte man sich in den ersten 5 Minuten direkt

auf 4:1 absetzen. Aber auch der TG war anzumerken,

dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen

will. So kamen die Nürtinger über den Spielstand

10:5 (15´), in der 23. Spielminute wieder auf 13:10

heran. Einer in der Folge sehr engagierten Abwehrleistung

und einem bestens aufgelegten

Jannik Bauchknecht im Tor war es dann aber zu

verdanken, dass Urach den Abstand bis zur Halbzeit

wieder deutlich auf 17:11 vergrößern konnte.

Für die zweite Hälfte war die Zielsetzung, weiter

das Tempo hoch zu halten. Mit einem 4:1 Lauf

konnte man schon zu Beginn der zweiten Hälfte

den Vorsprung auf 21:12 erhöhen. Besonders erfolgreich

war in den Reihen der Urach Ex-Nürtinger

Daniel Templin, welcher mit 7 Feldtoren seinen

alten Kollegen ein Tor um das andere einschenkte.

Das für Nürtingen an diesem Abend nichts zu holen

ist, daran sollte kein Zweifel mehr bestehen

und so erhöhten die Urach den Vorsprung auf ein

Endergebnis von 33:23. Als Aufsteiger haben die

Männer 1 des TSV Urach in den drei letzten Saisonspielen

die Chance einen erneuten Aufstieg zu

schaffen, selbst in der Hand. Nächster Gegner ist/

war am Mittwoch, 27.03.2019 um 20.30 Uhr der

TV Plochingen 2.

Das Fazit von Trainer Marco Melo: „Wir haben

richtig stark gespielt. Die Abwehr stand gut und

was dann mal durch kam, hat unser Torwart weg

gemacht. Vorne haben wir sehr sicher und abgezockt

gespielt. Ich bin stolz darauf, mit welcher

Einstellung meine Mannschaft aufgetreten ist.“

TSV Urach: A.Müller, Bauknecht - Lee(1), Bader(1),

B.Müller(4/3), Melo(8/1), Wahler(1), Dirr, Kussmann(4),

Kovacevic(6), Kapp, Schmidt, Fischer(1),

Templin(7)

JSG Urach-Grabenstetten mJ

Die männliche A-Jugend traf zum Abschluss der

Saison auf die Jungs von RW Neckar. Diese hatten

zunächst die Nase vorne (3:4, 8.), mit einem Dreierpack

sorgte Dominik Pelz für die Wende. Von 10:8

legte Philipp Joachim auf 12:8 nach, jedoch war

der Vorsprung zur Pause auf 13:12 geschrumpft.

Daniel Häussler gelang mit einem Hattrick der

perfekte Auftakt in die 2. Halbzeit und spätestens

ab dem 18:12 in Überzahl war der Weg Richtung

32:25 Erfolg geebnet. Glückwunsch unseren Jungs

zur Vize-Meisterschaft!

Aufstellung: Kai Friedmann, Erik Buck; Luca Füllemann

(2), Timo Knoll, Tobias Waimer (1), Lukas

Pfender (2), Luca Schell (4), Philipp Haase, Henning

Wahl, Daniel Häussler (5), Robin Prinz, Jannik

Schenk, Dominik Pelz (14/3), Philipp Joachim (4)

Als Tabellendritter beendet unsere B1 die Runde

und lieferte zum Abschluss gegen TV Plochingen

2 noch eine spannende Partie. Es sollte bis zur 4.

Minute dauern, ehe Tanguy Albrecht zum 1:1 traf

und nachdem Luis Öxle gleich nachgelegt hatte,

wechselte die Führung ständig. Kurz vor der

Halbzeit gelang Konrad Wilke der Ausgleich und

Leon Schwertle brachte seine Farben nach vorne.

Zwar sorgte Moritz Bader mit seinem Doppelpack

zum 18:15 für etwas Entspannung aber die Gäste

konnten noch bis zum 22:21 Endstand verkürzen.

Aufstellung: Clemens Stärr; Luis Öxle (3), Moritz

Bader (3), Luc Grieshaber (2), Linus Adam, Florian

Pascher, Leon Schwertle (3), Tanguy Albrecht (1),

Elias Klein, Jules Rosskopf (1), Frieder Klingler (7/4),

Florian Scheu (1), Konrad Wilke (1)

Über einen weiteren Vize-Meister freuen wir uns

mit der C-Jugend, die sich zum Abschluss noch eine

Niederlage gegen den TV Plochingen 2 einfing. Ab

dem 3:3 (3.) zogen Maxim Rosskopf, Luis Schell und

Florian Scheu etwas davon und bis zur 22. Minute

hatte Janik Fischer sogar auf 16:10 vorgelegt. Bis

zum Seitenwechsel waren die Neckarstädter auf

16:14 dran, erwischten auch einen guten Neustart.

Von 17:16 (27.) machten die Gäste mit dem 17:21

einen Schritt Richtung 29:34 Erfolg.>

Aufstellung: Thomas Henger, Leon Schell; Florian

Scheu (13/1), Maxim Rosskopf (2), Janne Maier (1),

Janik Fischer (7), Luis Schell (1), Lukas Kursawe (3),

Jonas Scheu, Jannik Jaiser (1), Jonas Arnold (1)

Mit einem doppelten Punktgewinn beendet unsere

D2 die Runde. Tim Klingler und Marcel Dietz

sorgten für den perfekten Beginn und Mitte der

ersten Halbzeit hatten die JSG-Jungs sogar mit 6:2

die Nase vorne. Beim Kabinengang war das Team

von RW Neckar 2 auf 6:4 dran und kam auch erfolgreich

aus der Kabine. Allmählich erarbeiteten sich

unsere Jungs ein vier Tore Polster und schafften

am Ende ein 16:12.

Aufstellung: Jonas Galert (3), William Preusche,

Tim Klingler (1), Toni Steinmeier, Dominik Holl (2),

Benedikt Schnepf (2), Leon Beck (1/1), Maximilian

Kutscher, Marcel Dietz (5), Liam Alex Thuss (1),

Kilian Schütze (1)

JSG Urach-Grabenstetten wJ

Die weibliche A-Jugend zeigte eine klasse 1. Halbzeit

gegen den TV Altbach, musste sich aber am

Ende doch mit 30:32 geschlagen geben. Noch war

keine Minute gespielt und die Gäste führten mit

1:2. Gute Phase nach dem 3:4, als unsere Mädels

innerhalb von fünf Zeigerumdrehungen auf 7:4

vorlegten. Bis zur 24. Minute zogen sie sogar auf

14:9 davon und die Gästebank reagierte mit einer

Auszeit. Das 14:12 zur Halbzeit wurde rasch ausgeglichen

und nach insgesamt zehn torlosen Minuten

gelang Madeline Dommer Tor Nummer 15 und

Lisa Friedrich legte sofort nach. Die Partie kippte

endgültig, als sich die Gäste von 22:23 mit einem

5:0 Lauf entscheidend absetzen konnten und nur

noch etwas Ergebniskorrektur möglich war.

Aufstellung: Anna Bossler; Anna-Sophia Dietz (6),

Mara Edel (1), Madeline Dommer (6), Analena

Ankele (2), Annalena Huber (3), Maja Maye, Hanna

Henger, Sina Endele (11/4), Lisa Friedrich (1)

Für die B-Jugend ging es im Duell gegen den RW

Neckar um Platz drei in der Tabelle und am Ende

hatten unsere Mädels das Glück der Tüchtigen.

Ein Doppelschlag von Sina Endele zum 2:1 (6.)

brachte die erste Führung für ihre Farben. Es entwickelte

sich eine spannende Partie, in der kein

Team sich entscheidend absetzen konnte. Entsprechend

wurde mit 11:11 die Seite gewechselt und

nun waren die Vorteile kurzfristig bei den Gästen

(14:16). Nach dem 17:16 zog die Gästebank die

Grüne Karte, mit einem Doppelpack war aber Anni

Knoll (42.) erfolgreich und damit der Grundstein

zum 20:19 Sieg gelegt.

Aufstellung: Hanna Henger; Natalie Despot (2),

Mara Edel (2), Marlene Scheu, Hannah Schuster,

Anni Knoll (7), Annalena Huber, Lisa Friedrich (2),

Leonie Waimer, Sina Endele (7/2)

Eine Überraschung zum Saisonende gelang unserer

D-Jugend gegen Tabellenführer TV Nellingen.

Nach der raschen 4:1 Führung (6.) hatten die Gäste

auf 4:5 gestellt, noch vor der Pause sorgten

Amrei Wahl und Ermira Lutolli für das 10:9 und

mit einem Unentschieden ging es in die Kabine.

Die Partie drohte beim 14:17 endgültig zu kippen,

aber mit dem 20:21 schaffte Ermira Lutolli den


14 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Neues aus den Vereinen

Ausgleich und Arijana Demiraj gelang noch der

viel umjubelte 22:21 Sieg.

Aufstellung: Arijana Demiraj (11/1), Nazil Özcan,

Lea-Sophie Schell (1), Leandra Scheu, Narin Özcan,

Ermira Lutolli (6), Klara Wilke, Argjenda Lutolli,

Amrei Wahl (4)

Spieltermine:

Mittwoch, 27.03.2019

Männer-BK

20.30 Uhr | TV Plochingen 2 - TSV Urach

Samstag, 30.03.2019

Frauen-KLA

16.00 Uhr | SG Lenningen 2 - TSV Urach 2

Frauen-LL-3

18.10 Uhr | HC Lustenau - TSV Urach

Männer-KLB-1

20.00 Uhr | SG Lenningen 2 - TSV Urach 2

Sei dabei! Im Fanbus nach Lustenau!

Unsere Frauen 1 können mit einem Sieg den Aufstieg

eintüten!

Wann: 30.3.2019

Abfahrt: 13 Uhr am Lehrerparkplatz der Ermstalhalle

Spielbeginn: 18:10 Uhr

Preis: 10 EUR (plus Eintritt zum Spiel)

Anmeldung bitte per E-Mail an abteilungsleiter@

tsvurach-handball.de

Über zahlreiche Unterstützer würden wir uns freuen!

Eure Frauen 1

Bad Uracher Stadtlauf

Kostenloses Training

Ab sofort findet jeden Mittwoch auf dem Sportplatz

Diegele (beim Schulzentrum) ein kostenloses

Lauftraining für Kinder statt.

Wir beginnen mit den Laufradkindern (mit Helm)

JG 2016 und 2017 und den Bambinis JG 2014 und

2015 ist um 16.30 Uhr. Bitte in entsprechender

Kleidung kommen.

Mit den Kindern ab JG 2013 und älter laufen wir

im Anschluss ab 17 Uhr bis 17.30 Uhr..

Voraussichtlich treffen wir uns dann am 13. April

um 14 Uhr am Marktbrunnen zur Streckenbesichtigung.

Nähere Auskünfte erteilt Barbara Ernst tel. 8578

Einladung zur 16. Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Gönner und Freunde

des Verschönerungsvereins Bad Urach 2003 e.V.,

recht herzlich form- und fristgerecht, lade ich Sie/

Euch ganz persönlich im Namen der Vorstandschaft

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung

ein.

Die einmal im Jahr einberufene Mitgliederversammlung

hat laut Satzung des Verschönerungsvereins

Bad Urach unter anderem die Aufgaben,

den Jahresbericht des Vorstands und den Kassenprüfungsbericht

über das vergangene Geschäftsjahr

entgegen zu nehmen.

Termin: Samstag, 30. März 2019 um 19.30 Uhr

Ort: Reha-Klinik Schwäbische Alb, Bei den Thermen

10-12, 72574 Bad Urach

Tagesordnung

1. Begrüßung und Bekanntgaben

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Bekanntgabe und Genehmigung der Tagesordnung

4. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden

5. Jahresbericht des Kassiers

6. Bericht der Kassenprüfung

7. Entlastung des Kassiers

8. Bericht des Wegewarts

9. Entlastung der Vorstandschaft und des Ausschusses

10. Dankesworte

11. Anträge und Anregungen der Mitglieder

12. Verschiedenes

Im Anschluss wird Herr Gorthner aus Metzingen

über den aktuellen Stand der »Gassner-Höhle« mit

Bild und Ton berichten. Thema: »Wiedererschließung

der Uracher Tropfsteinhöhle«.

Anträge sind bis Samstag, 23. März 2019 beim

2. Vorsitzenden Wilfried Gollmer, Eichhaldestraße

83, 72574 Bad Urach, Telefon (07125) 7146, eMail:

wi.go@gmx.de, einzureichen.

Eindruck

hinterlassen!

Mit einer Anzeige

in Ihrem Amtsoder

Mitteilungsblatt

Der Uracher

Telefon 07123/3688-630

Telefax 07123/3688-222

E-Mail: nak.anzeigen@swp.de


Donnerstag, 28.3.2019/Hengen

Der Uracher

15

Ortsverwaltung Hengen

Böhringer Str. 1, 72574 Bad Urach

Telefon (07125) 3543,

Telefax (07125) 30 93 67

E-Mail: ov-hengen@bad-urach.de

Öffnungszeiten:

Montag 8.00 – 11.00 Uhr

16.30 – 19.00 Uhr

Dienstag 14.30 – 17.30 Uhr

Mittwoch und

Donnerstag 8.00 – 11.00 Uhr

Erika Heß

Sprechstunde Ortsvorsteher:

Montag 17.30 – 19.00 Uhr

Gerhard Stooß

ÖRTLICHE NOTRUFTAFEL

Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Rettungsdienst/ Notarzt 112

DRK Krankentransport 0 71 21 /19222

Feuerwehr Kreisleitstelle Reutlingen

(angeschlossen sind hier auch die

vorgenannten Dienststellen) (07121) 346366

Feuerwehr Abt. Hengen

Kommandant: Markus Mock 0160/3556920

DRK Ortsverein Bad Urach

Unterkunft (07125) 70502

Vorsitzender: Michael Schweizer (07125) 979080

Polizei

Polizei Bad Urach (07125)946870

Polizei Metzingen (07123) 9240

Kliniken

Ermstalkinik Bad Urach (07125) 1590

Albklinik Münsingen (07381) 181-0

Klinikum am Steinenberg RT (07121) 200-0

Diakoniestation

Bad Urach (07125) 948720

Telefonseelsorge

Reutlingen/Tübingen (0800) 1110111

Evangelisches Pfarramt

Wittlingen (07125) 3232

Wasserversorgung

Stadtwerke Bad Urach

Dienstzeit (07125) 156-340, -210

außerhalb Dienstzeit (07125) 156-224

Energieversorgung

FairEnergie

bei Stromausfall/Störungen (07121) 582 5212

Kabel-Störfallnummer (0800) 8888112

Stadtverwaltung Bad Urach (07125) 156-0

Ortschaftsverwaltung (07125) 3543

Ortsvorsteher Stooß 0151/64963401

Stellv. OV Röken (07125) 93293

Sirenenprobe

Am Montag, 01.04.2019 findet die monatliche Sirenenprobe

statt.

Müllabfuhr

Mittwoch, 03.04.2019

Papiertonne

Problemstoffmobil

Am Samstag, 06.04.2019 kommt von 14:45 bis

15:45 Uhr das Problemstoffmobil auf den Parkplatz

in der Friedhofstraße.

Altennachmittag

Am 10.03.2019 findet um 14:00 Uhr unser nächster

Altennachmittag in Dorfgemeinschaftsraum des

Feuerwehrgerätehauses statt.

Jubilare

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag

wünschen wir:

Herrn Hans Lieb

am 04.04.2019 zum 70. Geburtstag

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen:

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr

Bereitschaftsnummer: 116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:

Montag – Donnerstag: 19:00 – 8:00 Uhr

Freitag: 18:00 – 8:00 Uhr

Hengen, Wittlingen, Hülben, Grabenstetten und

Böhringen:

Bereitschaftsnummer: 116 117

(01 80) 1 92 93 44 (Notdienstan-

Augenarzt

sage)

(01 80) 5 91 16 40 (Notdienstan-

Zahnarzt

sage)

Apothekendienst

Am 30.03.2019

Schloss-Apotheke, Münsingen

Tel.: 07381 – 28 57

Am 31.03.2019

Alb-Apotheke, Hülben

Tel.: 07125 – 9 62 33

Häckselplatz Bad Urach-Wittlingen

Mittwoch 16:00 – 19:00 Uhr

Samstag 13:00 – 17:00 Uhr

Häckselplatz Römerstein-Böhringen

Dienstag 15:30 - 18:30 Uhr

Freitag 15:30 - 18:30 Uhr

Samstag 11:00 - 17:00 Uhr

Urlaub von Dr. med. Gußmann,

Grabenstetten

Die Praxis ist vom 01. – 12.04.2019 geschlossen.

Vertretung: Dr. Bihlmaier, Römerstein-Böhringen,

Tel.: 07382 – 12 34

Ev. Pfarramt Wittlingen/Hengen

Pfarrgasse 10, 72574 Bad Urach-Wittlingen

Telefon 07125 3232, Telefax 07125 3417

E-mail: Pfarramt.Wittlingen@elkw.de

Bürozeiten:

Montag und Donnerstag 8:30 – 11:30 Uhr

Pfarramtssekretärin Andrea Friedrich

Ansprechpartnerin für die Kirchengemeinde während

der Vakatur:

KGR-Vorsitzende Heidi Götz

Telefon: 07125 933195, E-Mail: heidi247goetz@

gmail.com

Freitag, den 29. März

16:00 Kinderstunde im Pfarrhaus

18:00 Buben-Jungschar „Albtraum“ im Gemeindehaus

Wittlingen

20:00 Posaunenchorprobe im ehemaligen

Schulhaus

Samstag, den 30. März

15:00 KonfiTag in der Alenberghalle Münsingen

Sonntag, den 31. März

9:00 Gottesdienst mit dem Fest der Goldenen

Konfirmation in der All’Heiligen Kirche

Hengen

Predigt: Prädikantin Ingrid Rauscher

Opfer: Studienhilfe

Am letzten Sonntag des Monats wird der

Tafelkorb geleert. Die Kirche steht an

diesem Sonntag tagsüber offen.

10:15 Kinderkirche im Gemeindehaus Wittlingen

Mittwoch, den 3. April

16:15 Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus

Wittlingen

18:00 Mädchen-Jungschar „hengener fischla“

im Pfarrhaus

Donnerstag, den 4. April

9:30 Zwergentreff im Gemeindehaus Wittlingen

16:00 Buchcafé im Gemeindehaus Wittlingen

Freitag, den 5. April

16:00 Kinderstunde im Pfarrhaus

18:00 Buben-Jungschar „Albtraum“ im Pfarrhaus

Hengen

20:00 Posaunenchorprobe im ehemaligen

Schulhaus

Kasualvertretung

Die Kasualvertretung hat Pfarrer Patrick Mauser

aus Seeburg übernommen, Telefon: 07381 939644

oder 07381 4029495.

Am 4. April öffnet wieder

unser Buchcafé!

Unser Buchcafé im Gemeindehaus

Wittlingen

ist am kommenden Donnerstag

wieder von 16 bis

18 Uhr für Euch geöffnet.

Auf Euer Kommen freut

sich das Team vom Buchcafé!

Kontakt: Ulrike Oettinger (Tel. 3938) und Ingrid

Rauscher (Tel. 3211).

Spuren der Vergangenheit – Fußtritte der Gegenwart?!

Jeder von uns erlebt Dinge im Leben, die tiefe

Wunden in der Seele hinterlassen. Begegnungen,

Erlebnisse, Erfahrungen, die uns zu dem werden

ließen, der wir heute sind. Wir verletzen uns immer

gerade in den Bereichen, in denen wir selbst

immer tiefe Verletzungen erlebt haben. Auch mit

70 tragen wir oft noch Dinge mit uns herum, die

in unsrer Kindheit geschehen sind. Wunden die

nicht heilen wollen. Sprachlosigkeit, die immer

noch hilflos nach Worten ringt. Mauern, die nach

all den Jahren noch immer zu schützen versuchen.

Auch unsere Kinder, Eltern, Freunde, Nachbarn,

haben solche Ver letzungen. Und manchmal tut

es gut zu verstehen, warum wir sind, wie wir sind.

Aber auch zu erkennen, dass wir nicht nur Opfer,

sondern auch immer wieder selbst derjenige sind,

die anderen Wunden zuführen. Ebenso ist unsere

Beziehung zu Gott durch die Erfahrungen in unserem

Leben geprägt.

Doch muss alles so bleiben wie es ist? Bleiben wir

immer Opfer unseres eigenen Schicksals? Wie begegnet

Gott uns in unserer Not? Gott der andere

Vater, funktioniert dies?

Ein Vortrag mit Michaela Ender, der nicht heilen

kann, aber vielleicht verbinden...


16 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Hengen/Seeburg

am Mittwoch, 10. April 2019 um 19:30 Uhr im Ev.

Gemeindehaus Wittlingen, Schulstraße 11.

Die Kirchengemeinden Hengen und Wittlingen

laden hierzu herzlich ein - der Eintritt ist frei!

28. Radbörse der Sportfreunde Hengen

Am Samstag, den 06. April 2019 organisiert die Abt.

Ski/Rad ihre traditionelle Radbörse bereits zum 28.

Mal. Veranstaltungsort ist der Ausstellungsraum

des Autohauses Schneider in Bad Urach, Stuttgarter

Str.136.

Neben Fahrrädern aller Art, können auch Fahrradzubehör,

Fahrradanhänger, Inline-Skates, Kindersitze

und –fahrzeuge bei uns zum Verkauf angeboten

und gekauft werden.

Warenannahme ist von 9.00 bis 11.00 Uhr, der

Verkauf findet zwischen 11.00 und 12.30 Uhr statt

und die Abholung der nicht verkauften Waren

sowie die Auszahlung der Verkaufserlöse erfolgt

von 12.30 bis 13.00 Uhr.

Am 30.03.2019 bleibt unser Schützenhaus geschlossen!

Am 16.03.2019 stand das große Helferessen und

die Siegerehrung 2018 auf dem Plan!

Dreikampfpokal 2018

Geschossen wurde Luftgewehr, LuPi und KK- liegend.

Jeweils der beste Teiler wurde gewertet!

Insgesamt waren es 9 Schützen die alle drei Disziplinen

geschossen haben.

Fabian Wörz gewann mit einem 743Teiler.

Platz 2. ging wieder an Andreas Wörz mit einem

933 Teiler und Hajo Mayer kam auf den 3. Platz

mit einem 1791 Teiler!

Vereinsmeisterschaft 2018

Luftgewehr stehend, 40 Schuß

1. Platz = Loreen Steudle mit 394 Ringen

2. Platz = Fabi Wörz mit 362 Ringen

3. Platz = Hajo Mayer mit 351 Ringen

Luftpistole stehend, 40 Schuß

1. Platz = Edmund Heß mit 352 Ringen

2. Platz = Stefan Steudle 337 Ringen

KK-liegend, 60 Schuß

1. Platz = Peter Mayer mit 575 Ringen

2. Platz = Janka Mayer mit 553 Ringen

3. Platz = Felix Wörz mit 545 Ringen

Jahresschießen 2018

Hier wird, wenn man es richtig macht, 1x pro Monat

geschossen! Am Ende das Jahres, werden alle

Ergebnisse zusammen gezählt!

KK-liegend (30 Schuß)

Schützenkönig Peter Mayer (3447 Ringen)

1. Ritter Andreas Wörz (3370 Ringen)

2. Ritter Manuel Friedrich (3339 Ringen)

3. Ritter Gunter Mayer (3312 Ringen)

Luftgewehr (40 Schuß)

Schützenkönig Hajo Mayer (3878 R.)

1. Ritter Thomas Mayer (3542 R.)

3. Ritter Peter Mayer (355 R. nicht beendet)

Luftpistole (40 Schuß)

Schützenkönig Edmund Heß (4357 R.)

1. Ritter Stefan Steudle (3975 R.)

2. Ritter Peter Mayer (3644R.)

3. Ritter Gunter Mayer (3472 R.)

Herzlichen Glückwunsch an alle!

In gemütlicher Runde saßen wir noch bis spät in

die Nacht zusammen.

Die Schützengilde Hengen möchte sich auch hier

nochmal ganz Herzlich bei allen helfenden Händen,

die nicht nur gestern Abend zur Stelle waren,

sondern das ganze Jahr über bedanken.

Abteilung Tennis

Am Samstag, 30.03.2019 findet ab 9:30 Uhr der

erste Arbeitsdienst auf der Tennisanlage statt. Die

Mitglieder werden gebeten, sich zahlreich daran

zu beteiligen.

Trachtengruppe Hengen

Jahreshauptversammlung Trachtengruppe Hengen

e.V.

In diesem Jahr traf sich die Trachtengruppe zu

ihrer ersten Jahreshauptversammlung als eingetragener

Verein. Nach der Begrüßung blickte der

Vorstand Frank Vöhringer auf ein erfolgreiches

Jahr zurück. Beate Rauscher berichtete über die

Veranstaltungen des letzten Jahres, unter anderem

auch über den Ausflug zum Traubenblütenfest

nach Westhofen. Dort zeigten die Drescher

der Trachtengruppe auch, wo sie ihre Wettkämpfe

beim Dreikönigsdreschen bestreiten. Der Kassenbericht

wurde von Anke Duneka vorgelegt, aus

dem eine positive Bilanz hervorging. Die Kassenprüfer

bestätigen, dass die Kasse korrekt geführt

wurde. Jochen Stooß erwähnte lobend die Aktivitäten

der Dreschergruppe, die wie in jedem Jahr

mit 2 Mannschaften beim Dreikönigsdreschen in

Westhofen teilnahm. Die 4er Mannschaft konnte

mit einem 2. Platz überzeugen, für die 3er

Mannschaft sprang am Ende ein 1. und 4. Platz

heraus. Auch beim Hobbypokalschießen nahm die

Trachtengruppe mit 2 Mannschaften teil, wobei

ein 3. und ein 8. Platz erreicht wurde. Nach der

Entlastung durch Gerhard Stooß wurden Beate

Rauscher (Schriftführerin), Anke Duneka (Kassier)

und Bernd Hummel (Vorstand) einstimmig in ihren

Ämtern bestätigt. Beim gemütlichen Abschluß

freuten sich alle auf das neue Schäferlaufjahr.

Öffnungs- und Sprechzeiten der

Ortsverwaltung Seeburg

Montag: 10 - 12 Uhr

Donnerstag: 17 - 19 Uhr

Jeden 1. Samstag im Monat: 10 - 12 Uhr

Zusatz zu wichtigen Rufnummern für den ärztlichen

Bereitschaftsdienst

Ärztlicher Bereitschaftsdienst an den Wochenenden

und Feiertagen und außerhalb der Sprechstundenzeiten:

Kostenfreie Rufnummer 116117

Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr: docdirekt - KostenfreieOnlinesprechstunde

von niedergelassenen

Haus- und Kinderärzten für gesetzlich Versicherte

unter 0711-96589700 oder docdirekt.de


Donnerstag, 28.3.2019/Seeburg

Der Uracher

17

Häckselplatz für Ortsteil Seeburg

Häckselplatz „Dicke Teil“ Bad Urach - Wittlingen

- ab 15.03.2019 (Sommerzeit) wieder

geöffnet

Der Häckselplatz „Dicke Teil“ in Bad Urach-

Wittlingen ist ab dem 15.03.2019 bis 15.11.2019

geöffnet

Mittwoch: 16:00 - 19:00 Uhr

Samstag: 13:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen zum Häckselplatz und

den Erddeponien, wie z.B. die Betriebs- und

Benutzungsordnung finden Sie auf der Internetseite

der Stadt Bad Urach unter der Rubrik

„ Dienstleistungen“ oder bei der Stadt Bad

Urach unter der Telefonnummer: 07125/156-

211

Krautteil zum verpachten

ab sofort kann wieder ein freier Krautteil bewirtschaftet

werden.

Wer Interesse hat, bitte auf dem Rathaus melden.

Müllabfuhr April 2019

Papiertonne Dienstag, den 02.04.2019

Problemstoffmobil am Samstag, den

06.04.2019 von 16:15 - 16:45 Uhr, beim Rathaus

NOTRUFTAFEL

Notruf Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Rettungsdienst/Notarzt 112

DRK Krankentransport 0 71 21 /1 92 22

Feuerwehr Abt. Seeburg

- Abt.kdt. Andre Döbler 0 73 81/40 21 40

- Stv. Abt.kdt. Volker Oettinger 0 73 81/40 20 11

- Feuerwehrgerätehaus 0 73 81/402 94 72

DRK Ortsverein Bad Urach

Unterkunft (07125) 70502

Vorsitzender: Michael Schweizer (07125) 979080

Ortschaftsverwaltung 0 73 81/84 11

Seeburg, Gruorner Str. 12

Ortsvorsteher Heinz Gnoyke 0 73 81/84 28

Fax 0 73 81/40 22 58

Tel. privat 0 73 81/84 28

1. Stellvertreter Angela Winkler 0 73 81/40 20 16

2. Stellvertreter Reinhold Hölz 0 73 81/36 04

Evangelisches Pfarramt 0 71 25/7 03 76

Katholisches Pfarramt 0 71 25/94 67 50

Notfallpraxen an Wochenenden

und Feiertagen:

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9 bis 20 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Samstag 8 Uhr bis Montag 8 Uhr

Bereitschaftsnummer: 01 80 / 19 29 217

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:

Montag – Donnerstag: 19 – 8 Uhr

Freitag: 18 – 8 Uhr

Bad Urach und Seeburg: 0180 / 19292 14

Hengen, Wittlingen, Hülben, Grabenstetten

und Böhringen: 0180 / 19292 15

Sirchingen und Münsinger Alb: 0180 / 1929218

Energieversorgung

FairEnergie

bei Stromausfall/Störungen (07121) 582 5212

Kabel-Störfallnummer (0800) 8888112

Internet:http:/www.stadt-bad-urach.de/seeburg.htm

E-Mail:ov-seeburg@badurach.de

Evang. Kirchengemeinde

Bad Urach und Seeburg

Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde

Bad Urach und Seeburg

vom 31. März bis 7. April

Wochenspruch:Wenn das Weizenkorn nicht in die

Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es

aber erstirbt, bringt es viel Frucht. Johannes 12,24

Ausstellung „Passio“

10. März bis 19. April, Amanduskirche Bad Urach

Sonntag, 31. März, Lätare

9.00 Gottesdienst (Karwounopoulos), Johanneskirche

Opfer: Studienhilfe

Dienstag, 2. April

14.30 Gemeindenachmittag, Pfarrhaus

Thema: „Passionsbilder von Sieger Köder“

20.00 Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats,

Dekanatssaal

Donnerstag, 4. April

18.00 Anmeldeelternabend zur Konfirmation

2020, Karl-Hartenstein-Haus

Sonntag, 7. April, Judika

9.00 Gottesdienst (Keller), Johanneskirche

Opfer: Studienhilfe

Michael Karwounopoulos, Dekan

Gabriel-Biel-Platz 2

72574 Bad Urach

Tel. 07125-94 67 230

dekanatamt.bad-urach@elkw.de

Gemeindebüro Bad Urach und Seeburg

Pfarramtssekretärin Beate Stanger

Telefon 07125-94 87 10, Fax 07125-94 87 40

gemeindebuero.badurach@elkw.de

Anmeldeabend zur Konfirmation 2020

Der Anameldeabend für die Konfirmation 2020

ist am Donnerstag, 4. April um 18.00 Uhr im Karl-

Hartenstein-Haus.

Ehrenamtliche für die Bad Uracher Tafel gesucht

Die Bad Uracher Tafel sucht Menschen, die sich

ehrenamtlich engagieren wollen.

Wir brauchen dringend Verstärkung in der Vorbereitung

(Dienstag – und Donnerstagvormittag)

oder wollen Sie lieber im Verkaufsteam, Fahrerteam

oder in der Kleiderstube mitarbeiten?

In der Tafel trifft man auf Gemeinschaft, auf engagierte,

offene Menschen, die Freude am Helfen

haben.

Kennenlernen und Schnuppern ist jederzeit möglich.

Auskünfte und Infos über die Teams erteilt Silke

Goller oder Susanne Bauer, Diakonische Bezirksstelle

Bad Urach, Tel. 07125 – 948761 oder dbsbad-urach@kirche-reutlingen.de

Vorbild geben –

bei „Rot“ stehen,

bei „Grün“ gehen!

Hauptversammlung der Feuerwehr Abteilung

Seeburg

Zur Haupersammlung folgten am Freitag, 15. März

2019 neben den seeburger Feuerwehrmännern

auch Bürgermeister Rebmann, Gesamtkommandant

Dörner, Ortsvorsteher Gnoyke, die seeburger

Gemeinde- und Ortschaftsräte und weitere Vertreter

der Uracher Feuerwehr der Einladung ins

Sportheim der SG Seeburg.

Rückblick auf 2018

Der stellv. Kommandant Volker Oettinger blickte

auf das Jahr 2018 zurück: Insgesamt gab es acht

Einsätze im vergangenen Jahr.

Diese waren:

• Am 05.01.2018: Ölspur Hartberg und Hardtsteige.

• Am 31.07.2018: Komplettes Tal verraucht und

Verdacht auf Waldbrand an der Grillstelle

• Am 02.08.2018: Ölspur Wiesentalstraße/Defekter

LKW

• Am 05.08.2018: Personensuche Harrassen.

• Am 19.08.2018: Hilfeleistung.

• Am 30.09.2018: VU mit Motorrad

• Am 29.11.2018: Ölspur durch Seeburg

• Am 27.12.2018: VU in der Münsinger Steige

Einige Lehrgänge wurden erfolgreich abgeschlossen,

so besuchte Manuel Hölz den Truppmann

Teil 1, Truppmann Teil 2 und den Sprechfunkerlehrgang.

Wie man Holz unter Spannung sägt, lernten Dennis

Ausländer, André Döbler, Peter Döbler, Tino

Döbler, René Heusel, Reinhold Hölz, Alexander

Mögle, Bernd Mögle, Gustav Mögle, Volker Oettinger

und Gerd Trost.

In Vorbereitung auf das neue Feuerwehrauto

machten André Döbler, Bernd Gaiser, Sven Döbler

und Philipp Hölz den erfordelichen Feuerwehrführerschein.

Abteilungskommandant André Döbler besuchte

ein Kommandantenseminar am Titisee.

Neue Helme

Die komplette Feuerwehr Bad Urach wurde 2018

mit neuen Helmen ausgerüstet, so dass diese nun

kleidungstechnisch top ausgerüstet ist.

Tag des offenen Denkmals

Bei heißem Wetter im Jahrhundertsommer

führten die Seeburger 200 Besucher durch den

erfrischenden Schickardtstollen. Höhle und Karst

bot exklusive Exkursionen durch den schönsten

Stadtteil Urachs an.

Ausflug

Der Ausflug führte die Feuerwehr mit dem ICE

nach Dresden. Bei herrlichem Wetter gab es eine

Fahrt mit dem Elbdampfer, der gerade noch eine

Handbreit Wasser unter dem Kiel hatte. Auch die

restlichen Sehenwürdigkeiten wurden entweder

per pedes oder mit dem Bus erkundet.

Feuerwehrhaus 2.0

Im Oktober fand der erste Baggerbiss am Burgberg

zum Umbau des Gemeindehauses statt.

Entlastung

Da es bei der Kassenprüfung keine Beanstandungen

gab, empfahl Kassenprüfer Mike Lamparter

der Versammlung den Kassierer Philipp Hölz zu

entlasten, nachdem dieser seinen Kassenbericht

vorgetragen hatte. Dieser Empfehlung kam die

Versammlung einstimmig bei eigener Enthaltung

nach. Auch die übrige Vorstandschaft und der

Ausschuss wurden bei eigener Enthaltung ohne

Gegenstimmen entlastet.


18 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Seeburg/Sirchingen

Grußworte Bürgermeister Rebmann

Bürgermeister Rebmann bedankte sich für das Engagement

bei den Übungen, Einsätzen und auch

beim Schäferlauf.

Etwas ganz Besonderes sei die Führung durch den

Schickardtstollen am Tag des offenen Denkmals.

Dies sei einzigartig in ganz Baden Württemberg.

Entgegen den bisherigen Planungen werde nun

anstelle der Schlupftüre ein zweites Tor in die neue

Fahrzeughalle eingebaut.

Ehrungen

Für 15 Jahre verlieh Kommandant Dörner Holger

Mögle, Alexander Mögle, Philipp Hölz, Dennis

Ausländer und André Döbler das bronzene

Ehrenzeichen des Feuerwehrverbandes Baden

Württemberg.

Für 25 Jahre verliehen Rebmann und Dörner Jochen

Winkler das silberne Ehrenzeichen, eine

Medaille aus Silber der Stadt Bad Urach und ein

Gutschein von der Abteilung Seeburg.

Peter Döbler wechselt in die Altersabteilung und

erhielt eine Urkunde, Gutscheine und eine Übernachtung

im Feuerwehrerholungsheim am Titisee.

Grußworte Kommandant Dörner

Er habe nun nach 28 Jahren im Dienst bei der

Flughafenfeuerwehr Stuttgart einen großen

Schritt gemacht und sei nun seit 01.01.2019 der

erste hauptamtliche Feuerwehrkommandant Bad

Urachs.

Mit dem neuen Tragkraftspritzenfahrzeug, das

auch mit Wassertank ausgerüstet ist (TSF-W) müsse

die Taktik umgestellt werden. Die seeburger Wehr

werde mit dem neuen TSF-W dann auch häufiger

in Einsätze eingebunden. Zur Zeit steht das fertige

TSF-W bei der Abnahme.

Ortsvorsteher Gnoyke lobte die schnellen Einsätze.

Außerdem habe er sehr viele positive Rückmeldungen

zum Tag des offenen Denkmals erhalten.

Volker Oettinger zeigte noch einige Bilder vom

Bau des Feuerwehrhauses.

Danach ließ man den Abend gemütlich ausklingen.

Schriftführer

Jochen Winkler

Termine

im Monat April

01.04.

06.04.

07.04.

08.04.-12.04.

11.04.

18.04.

19.04.

21.04.

21.04.

Mitgliederversammlung,

DGH - Vereinsraum

Alteisensammlung,

Sirchingen

Upfinger Orgelmoment,

Marienkirche Upfingen

Projektwoche,

Festplatz –

Gemeindehalle Würtingen

Treff für Jung und Alt ,

Bücherei

Gründonnerstag, Gottesdienst

mit Tischabendmahl,

Gemeindehaus Sirchingen

Passionsmusik,

Marienkirche Upfingen

Auferstehungsfeier mit anschließendem

Osterfrühstück,

Kirche, Sirchingen / Gemeindehaus

Sirchingen

Familiengottesdienst,

Marienkirche, Upfingen

Förderverein Dorfgemeinschaft

Sirchingen e. V.

Posaunenchor

Ev. Kirchengemeinde

Upfingen/Sirchingen

Grund- und Werkrealschule

St. Johann

Gemeindebücherei Sirchingen

Ev. Kirchengemeinde Upfingen/Sirchingen

Ev. Kirchengemeinde

Upfingen/Sirchingen und

Sirchinger Posaunenchor

Ev. Kirchengemeinde

Upfingen/Sirchingen

Ev. Kirchengemeinde

Upfingen/Sirchingen

21.04.

Upfinger Orgelmoment,

Marienkirche, Upfingen

Ev. Kirchengemeinde

Upfingen/Sirchingen

Anküdigung:

Die aktive Mannschaft des FC Trailfingen-Seeburg

startet mit einem Derby gegen den TSV Wittlingen

2 in die Rückrunde. Das Team freut sich über zahlreiche

Unterstützung gegen die Kicker aus dem

Nachbardorf.

So, 31.03.2019; 15:00; TSV Wittlingen 2 - FC Trailfingen

Seeburg

22.04. Kispel-Ostermontagsgottesdienst Ev. Kirchengemeinden Kispel

30.04.

Maibaumaufstellen,

DGH Vorplatz

Freiw. Feuerwehr Sirchingen und

Sirchinger Vereine

Der Ortschaftsrat tagt...

Ortsverwaltung Sirchingen

Hauptstraße 13, 72574 Bad Urach,

Telefon: (07125) 96 32 12-0,

Telefax: (07125) 96 32 12-20,

E-Mail: ov-sirchingen@bad-urach.de

Öffnungszeiten der Ortsverwaltung

Verwaltungsfachangestellte

Stefanie Blankenhorn

Montag 08:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch 08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag 08:00 – 12:00 Uhr

und

14:00 – 18:00 Uhr

Sprechzeiten

1. Stellv. Ortsvorsteher Manfred Wendler

Montags 10:00 – 12:00 Uhr

... in öffentlicher Sitzung am

Mittwoch, den 3. April 2019

in der Ortsverwaltung, Hauptstraße 13

um 20:00 Uhr.

Tagesordnung

1. Einwohnerfragen

2. Bekanntgaben

3. Kindergarten Sirchingen

4. Erddeponie „Hörnle“ Sirchingen

5. Anträge aus den Reihen des Ortschaftsrats

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind

herzlich eingeladen.


Donnerstag, 28.3.2019/Sirchingen

Der Uracher

19

Kurze Pause

für Sirchinger Leseratten

Zu Beginn des Frühjahres gibt es

einen neuen Platz für alle Leseratten

in Sirchingen.

So wie die Ortsverwaltung zieht auch

die Gemeindebücherei in das

Gebäude in der Hauptstraße 13.

Die Bücherei ist deshalb in den

nächsten 2 Wochen (Wo 13 und 14)

geschlossen.

Am 11. April 2019 öffnet die

Gemeindebücherei wieder ihre

Pforten - im neuen Gebäude und

neuem Outfit.

Restmülltonne

Donnerstag,

04. April 2019

Biotonne

Donnerstag,

04. April 2019

Alteisensammlung des

Posaunenchors

Der Posaunenchor führt am 06. April die diesjährige

Alteisensammlung in Sirchingen durch.

Mitgenommen wird Alteisen, Schrott, Fahrräder,

Rohre, Dachrinnen, Zäune und ähnliches.

Nicht mitgenommen werden Waschmaschinen,

Elektrogeräte, Batterien, Computer oder Drucker

und ähnliches.

Wenn Sie im Vorfeld Fragen haben oder Hilfe

benötigen, dann melden Sie sich bitte bei Bernd

Bahnmüller Tel. 933 947

Bitte legen Sie Ihr Alteisen erst am Samstag den

6. April ab 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand ab.

Das Problemstoffmobil ist wieder „ON TOUR“

und kommt nach Sirchingen am

Samstag, den 06. April 2019

von 08:15 – 09:15 Uhr

Parkplatz, Dorfgemeinschaftshaus

Problemstoffmobil nimmt Schadund

Wertstoffe sowie Elektrokleingeräte

an Schadstoffe und kleine

Elektrogeräte

Viele Problemstoffe von A wie Autopflegemittel

bis Z wie Zitronensäure können hier abgegeben

werden. Weitere Beispiele in alphabetischer

Reihenfolge sind Batterien, Elektrokleingeräte

bis 30 Zentimeter Kantenlänge, Grundierungen,

Holzschutzmittel, Imprägnierungsmittel, Leuchtstoffröhren,

Lösungsmittel, Nagellackentferner,

Ofenanzünder, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer,

Spraydosen und WC-Reiniger.

Als Kleinmenge zählen je Anlieferer höchstens

zehn Liter oder Kilogramm Schadstoffe, bei Elektrokleingeräten

und Leuchtstoffröhren je acht

Stück.

Wertstoffe

Das Mobil nimmt auch CDs und DVDs an. Die Discs

enthalten keine Schadstoffe und lassen sich sehr

gut recyceln, deshalb sind sie zu schade für den

Restmüll. Sie bestehen aus dem wertvollen Kunststoff

Polycarbonat, der mit einer dünnen Aluminiumschicht

versehen ist. Sind auf den Discs private

Informationen, sollten sie mit einem spitzen

Werkzeug durch mehrmaliges, kräftiges Einritzen

von innen nach außen unlesbar gemacht werden.

Als weiterer Wertstoff werden Flaschenkorken

angenommen, die nach einer Aufbereitung als

Dämmmaterial eine Wiederverwendung finden.

Mehr Informationen finden sich im gedruckten

Abfallkalender, Online unter „www.kreis-reutlingen.de“

oder in der App „AbfallKreisRT“ für

Smartphones.

Gesundheit und Soziales

ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST

Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen:

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr

Bereitschaftsnummer: 116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche:

Montag bis Donnerstag: 19:00 bis 8:00 Uhr

Freitag: 18:00 bis 8:00 Uhr

Sirchingen und Münsinger Alb: 116 117

Augenarzt-Notdienst

Wochenende 30. / 31. März 2019

0180 / 1 92 93 44

(Notdienstansage)

Zahnärztlicher Notdienst

Wochenende 30. / 31. März 2019

0180 / 5 91 16 40

(Notdienstansage)

Apothekendienst

(außerhalb der normalen Geschäftszeiten)

Bad Urach und Umgebung:

Donnerstag 28.03. - Seilerweg

Apotheke, Bad Urach, Tel. 4545

Freitag 29.03. - Alb-Apotheke,

Engstingen, Tel. 07129/939111

Samstag 30.03. - Schloss-Apotheke, Münsingen,

Tel. 07381/2857

Sonntag 31.03. - Alb-Apotheke, Hülben, Tel. 96233

Montag 01.04. - Fuchs-Apotheke, Münsingen, Tel.

07381/939900

Dienstag 02.04. - Apotheke Kirchstraße, Bad

Urach, Tel. 9437770

Mittwoch 03.04. - Markt-Apotheke, St. Johann,

Tel. 07122/9606

Donnerstag 04.04. - Bahnhof-Apotheke, Münsingen,

Tel. 07381/8111

Pfarrerin Katja Pfitzer, Ev. Pfarramt Upfingen,

Kirchgasse 7, 72813 St. Johann - Upfingen

Tel: 07122 / 9801, Fax: 07122 / 9815, Mail: Pfarramt.

Upfingen@elkw.de

Pfarramtssekretärin: Melanie Palzer

Anwesenheitszeiten: Montag 14 Uhr – 16 Uhr ,

Donnerstag 9 Uhr – 11 Uhr

Kispel Jugendreferentin: Elisabeth Neuburger, Andreasstr.

10, 72813 St. Johann – Würtingen,

Tel: 07122/8278891, Mail: e.neuburger-kispel@

gmx.de

Evang. Kindergarten Sirchingen, Weidenstrasse 6,

72574 Bad Urach – Sirchingen, Tel: 07125 / 3217

Wochenspruch zum Sonntag, 31. März 2019, Lätare

Johannes 12, 24: „Wenn das Weizenkorn nicht in

die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es

aber erstirbt, bringt es viel Frucht.“

9.00 Gottesdienst im Ev. Gemeindehaus

Sirchingen mit Pfrin. Pfitzer

10.00 Kinderkirche im Ev. Gemeindehaus

Sirchingen

10.00 Gottesdienst im Ev. Gemeindesaal Upfingen

mit Pfrin. Pfitzer

10.00 Kinderkirche im Alten Schulhaus Upfingen

17.00 Feiert Jesus Gottesdienst, Auferstehungskirche

Lonsingen

Ab April finden die Gottesdienste wieder in den

Kirchen statt!

Montag, 1. April 2019

9.30 Krabbelgruppe im Upfinger Gemeindesaal

17.30 Kleine Mädchenjungschar „Wilde Mädels“

im Ev. Gemeindehaus Sirchingen

18.00 Große Mädchenjungschar „HANDS UP“

im Ev. Gemeindehaus Sirchingen

Dienstag, 2. April 2019

14.30 Frauenkreis Upfingen / Sirchingen im Ev.

Gemeindehaus (siehe Einladung)

Mittwoch, 3. April 2019

15.40 Konfirmandenunterricht im Ev. Gemeindesaal

Upfingen

19.30 Bibelstunde mit den Apis im Ev. Gemeindesaal

Upfingen; Thema: „Licht der

Welt“ (Joh. 9, 1-12)

Donnerstag, 4. April 2019

10.00 Purzeltreff im Ev. Gemeindehaus Sirchingen

18.10 Jungbläsergruppe im Ev. Gemeindehaus

Sirchingen

20.00 Posaunenchor im Ev. Gemeindehaus

Sirchingen

Frauenkreis Upfingen/Sirchingen: Dienstag,

2. April 2019

Herzliche Einladung zum Dienstagnachmittag

dem 2. April um 14:30 Uhr ins Sirchinger Gemeindehaus.

Kispel Jugendreferentin Elisabeth Neuburger

berichtet über ihre Arbeit in unseren Gemeinden.

Wir sind gespannt, was Sie uns über die

Jugendarbeit erzählen kann. In der Pause gibt es

wieder Kaffee und Tee mit Gebäck. Wir freuen

uns auf diesen Nachmittag. Das Frauenkreisteam.


20 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Sirchingen

Upfinger Orgelmomente 2019

Am 7. April 2019 ist es wieder so weit: um 17

Uhr erklingt die Hagemann Orgel im Rahmen der

Upfinger Orgelmomente. An 6 Terminen werden 7

Organisten aus Upfingen und der Umgebung auf

der Hagemann Orgel in der Marienkirche spielen.

Der Eintritt ist frei – Spenden sind herzlich Willkommen

und werden zu Gunsten der Hagemann

Orgel verwendet. Sie sind herzlich eingeladen, den

Klängen der Hagemann Orgel zu lauschen und

diese Sonntage musikalisch ausklingen zu lassen.

Impulsvortrag für Konfi - Eltern: Mittwoch, 3.April,

19Uhr

im CVJM- & Gemeindehaus (Karlstraße 75 in Dettingen):

Handy, Social Media, Internet - wie viel

ist ZU viel?

Vom Umgang mit sozialen Medien und den Chancen

und Gefahren moderner Kommunikation. Tipps

zum Schutz der Privatsphäre und zu gelingendem

Miteinander zwischen Teenies und ihren Eltern.

Mit Medienreferent Matthias Rumm. Er war viele

Jahre Stadtjugendpfarrer in Reutlingen. Jetzt ist

er Jugendpfarrer in der Ev. Jugend Stuttgart und

Leiter der Jugendkirche Stuttgart. Herzliche Einladung

an alle Eltern! Im Rahmen des Dettinger Konfijahrs

bieten wir verschiedene Impulsvorträge zu

Erziehungsthemen mit anschließendem Austausch

an. Das Thema digitale Medien und den entsprechenden

Herausforderungen für die Erziehung von

Kinder und Jugendlichen erscheint uns aber auch

für eine größere Zielgruppe wichtig und so öffnen

wir diesen Abend bewusst auch für alle interessierten

Eltern in unserer Gemeinde und darüber

hinaus. Der Abend ist für alle kostenlos, wer sich

aber an den Unkosten beteiligen möchte, darf das

natürlich gerne tun. Parkplätze finden Sie rund ums

Gemeindehaus, auf dem Rathausplatz oder in der

Tiefgarage des Rathauses.

Für das Konfiteam: Pfarrer Michl Krimmer

Rund um den Kispel

Classic meets Jazz & Pop

Am Wochenende des Palmsonntags, 13. und 14.

April, finden unter dem Motto „Classic meets Jazz

& Pop“ zwei besondere Konzerte in der Martinskirche

Münsingen und in der Hohensteinhalle

statt. Die Chöre und das Orchester der Martinskirche

musizieren die „Missa in tempore incerto“

von Christoph Schönherr, die Kantate „Selig sind

...“ von André Engelbrecht sowie die Lieder „Bless

the Lord, o my soul“ und „Verleih uns Frieden

gnädiglich“. Der Vorverkauf für die Münsinger

Aufführung in der Buchhandlung one. Münsingen

hat begonnen. Karten kann man auch telefonisch

bestellen.

Sportverein Sirchingen e.V.:

www.sv-sirchingen.de

www.fahnenschwinger-sirchingen.de

E-Mail:

info@sv-sirchingen.de

Liederkranz Sirchingen e.V.:

www.liederkranz-sirchingen.de

E-Mail:

info@liederkranz-sirchingen.de

Tennisverein Sirchingen e.V.

www.tv-sirchingen.de

E-Mail:

info@tv-sirchingen.de

Posaunenchor Sirchingen

E-Mail:

posaunenchor.sirchingen@gmx.de

Förderverein

Dorfgemeinschaft Sirchingen

www.foerderverein-sirchingen.de

Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen.

Senioren

Wandergruppe

Montag, 01. April 2019 treffen wir uns wie üblich

um 13.30 Uhr am bekannten Treffpunkt.

Wir genießen die schöne Aussicht vom Florian,

gehen anschl. ins Arboretum und kehren im Café

Winter ein.

Herzliche Einladung zum Purzeltreff

Wir treffen uns jeden Donnerstag von 10 bis 11:30

Uhr im Gemeindehaus in Sirchingen. Gemeinsam

spielen und singen wir uns mit den Babys und

Kleinkindern und ihren Begleitpersonen durch die

Jahreszeiten und entdecken so langsam die Welt.

Wir freuen uns immer über neue und altbekannte

Gesichter!

Kontakt: Christine Widmann, Tel. 07125/142086

Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Montag, den 01. April 2019 findet um 19.30

Uhr im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses

in Sirchingen die Mitgliederversammlung des Förderverein

Dorfgemeinschaft Sirchingen e.V. statt.

Hierzu wird herzlich eingeladen. Nehmen Sie die

Möglichkeit wahr, sich über den Verein und seine

Arbeit zu informieren und den Verein zu unterstützen.

Auch Gäste sind herzlich willkommen.

Die Tagesordnung wurde im Uracher vom 14. März

2019 bereits veröffentlicht.

SV Sirchingen e.V.

Willkommen beim Sportverein Sirchingen ...

... dem Verein für die ganze Familie!

Hier und auf unserer Internetseite werden Sie mit

wichtigen und aktuellen Informationen über unseren

Verein und unser Umfeld informiert:

Ansprechpartner

1. Vorsitzender

Stephan Palzer, 07125 / 141471

E-Mail: s.palzer@sv-sirchingen.de

Jugendwartin

Tina Reichenecker, 07125 / 2342

E-Mail: t.reichenecker@sv-sirchingen.de

Unsere Angebote

Ausgleichsgymnastik (im DGH)

Mittwoch 9:00 bis 10:00 Uhr

Badminton (im DGH)

Mittwoch - 17:00 bis 22:00 Uhr

Freitag - 17:00 bis 19:00 Uhr

Fahnenschwingen (im DGH)

Montag - ab 19:30 Uhr

Frauenfitness (im DGH)

Dienstag - 19:00 bis 20:30 Uhr

Line-Dance (im DGH-Vereinsraum)

Montag - 19:00 bis 20:30 Uhr

Modellflug Indoor-Flyer (im DGH)

Samstag - 09:00 bis 10:30 Uhr

Boule spielen

auf dem Sportgelände „Steige“ ganzjährig möglich

Sportheim mieten

für private Veranstaltungen wie Geburts-, Vereinsoder

Weihnachtsfeiern, Kommunion / Konfirmation

oder einfach nur so...

Internet: sv-sirchingen.de/sportheim

Telefon: Stephan Palzer, 07125 / 141471

Der Sportverein im Internet

Alle aktuellen Termine und noch mehr Informationen

finden Sie bei uns im Internet

Web: sv-sirchingen.de

Social: fb.com/svsirchingen

E-Mail: info@sv-sirchingen.de

Viele Erfolge, Ehrenworte und ein Mitgliederrekord

In der 42. ordentlichen Mitgliederhauptversammlung

des SV Sirchingen konnte die Vorstandschaft viel Erfreuliches

berichten und auch wohl verdiente Mitglieder

ehren.

Für 43 Jahre aktiv im Vorstand bedankte sich der 1. Vorsitzende

Stephan Palzer zusammen mit den übrigen

Vorstandsmitgliedern, bei Bernd Holler, der äußerst

viel für den Erfolg des Sportvereins geleistet hat und

den Wunsch hatte kürzer zu treten. Seine Treue und

sein Einsatz sind ein Vorbild für die Vereinsarbeit. Nun

gab er seinen Posten als 2. Vorsitzender an den in der

Versammlung gewählte Michael Van Volxem ab. Dieser

freut sich bereits darauf, ab jetzt als neuer zweiter

Vorsitzender den Verein aktiv zu unterstützen.

Auch Ottmar Götz machte seinen Platz als Beisitzer

im Vereinsvorstand frei und gab nach 6 Jahren sein

Amt ab. Auch ihm wurde ein großes Dankeschön für

seine Leistungen im Verein ausgesprochen. Mit Joachim

Stross konnte der Verein in der Hauptversammlung

einen kompetenten Nachfolger finden, der nun

ebenso aktiv die Vereinsarbeit in der Vorstandschaft

unterstützt möchte.

Die Abteilungen des Vereins verzeichneten weiterhin

eine erfreuliche Entwicklung.

Im Bereich Badminton wurde die Jugendarbeit großgeschrieben,

so dass hier nun auch über 14 Kinder und

Jugendliche regelmäßig das Training besuchen. Die

Fahnenschwinger vertraten den Verein wieder an verschiedenen

Veranstaltungen - unter anderem an den

Heimattagen und dem Landesturnfest. Die Teilnehmerzahlen

blieben auch in der Gruppe der Ausgleichsgymnastik

und in der Frauenfitnessgruppe stabil.

Nach einem Wechsel der Gruppenleitung ging die

Abteilung Line-Dance mit neuem Schwung auf das

Parkett und konnte mit neuen Tänzen auch neue Teilnehmer

anlocken. Das Angebot der Modellflieger „Indoor

-Flyer“ und das Boule-Spiel auf dem Sportgelände

waren in diesem Jahr wieder sehr gefragt. Wir danken

allen Abteilungs- und Übungsleitern für Ihren Einsatz.

Nach ein paar Monaten Pause mangels Trainer kann

das beliebte Kinderturnen bald wieder für die Altersgruppen

1 bis 6 Jahre starten.

Durch das breite Angebot und die Kinder-/Jugendarbeit

erfuhr der Verein 2018 einen Rekord von 289

Mitgliedern, wovon 18 Personen für eine „10-jährige

treue Mitgliedschaft im SV Sirchingen“ bei der Mitgliederversammlung

geehrt wurden.

Auch in diesem Jahr wird der Sportverein Sirchingen

wieder beliebte Veranstaltungen wie die Sonnwendfeier,

die Boule-Vereinsmeisterschaft, das Badminton

Hobbyturnier, das Winterfeuer und die regelmäßigen

Sportheimöffnungen ausrichten.

Wünschenswert ist laut Vereinsführung eines: Egal

ob Kuchenspenden, Arbeitsdienste oder Trainertätigkeiten

- es wäre schön hier eine breitere Hilfsbereitschaft

zu sehen und so die Lasten auf viele Schultern

verteilen zu können.

Anzumerken ist noch, dass die Vorstandschaft entlastet

wurde und die gute Arbeit gewürdigt werden konnte.

Der neu gewählte Vorstand (v.links): T. Reichenecker,

M. Guthauser, D. Guhl, S. Palzer, M. Van

Volxem, J. Stross und der Ehrenvorsitzende B.

Holler


Donnerstag, 28.3.2019/Sirchingen/Wittlingen

Der Uracher

21

Modellflug

Indoor-Flyer

Samstagmorgen 9.00

Uhr, ob’s regnet,

stürmt oder schneit:

die Indoorflieger machen

ihre Maschinen

im Sirchinger Dorfgemeinschaftshaus startklar.

Ob Hubschrauber, Quadcopter oder Flächenmodell,

es ist gar nicht so einfach im engen Raum

zu fliegen. Doch unter tatkräftiger Mithilfe der

„Alten“ kommen auch unsere Nachwuchsflieger

schon bald zu ihrem Erfolgserlebnis.

Interesse?

Dann einfach mal vorbeikommen und zuschauen,

wir freuen uns auf jeden und jede. Ob mit oder

ohne Vorkenntnisse, wir beraten gerne bei der

Auswahl des Modells, helfen beim erforderlichen

Equipment und stehen beim Erlernen des Fliegens

zur Seite.

Wir bringen jeden in die Luft!

Für wen?

Kinder und Erwachsene ab 8 Jahren

Wann?

Samstag 09:00 bis 10:30 Uhr

Wo?

Im Dorfgemeinschaftshaus Sirchingen

Kontakt?

Rainer Gaßner, 07125 / 3659

Posaunenchor

Alteisensammlung des Posaunenchors

Der Posaunenchor führt am 06. April die diesjährige

Alteisensammlung in Sirchingen durch.

Mitgenommen wird Alteisen, Schrott, Fahrräder,

Rohre, Dachrinnen, Zäune und ähnliches.

Nicht mitgenommen werden Waschmaschinen,

Elektrogeräte, Batterien, Computer oder Drucker

und ähnliches.

Wenn Sie im Vorfeld Fragen haben oder Hilfe

benötigen, dann melden Sie sich bitte bei Bernd

Bahnmüller Tel. 933 947

Bitte legen Sie Ihr Alteisen erst am Samstag den

6. April ab 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand ab.

Einladung zur Halbtagswanderung Holzelfingen

Wir fahren mit Privat-PKW am 07.04.19 um 13.10

Uhr in Sirchingen am DGH los und um 13.15 Uhr

in Upfingen am Backhaus (Mitfahrgelegenheiten

sind vorhanden).

Um 13.30 Uhr treffen wir uns auf dem Wanderparkplatz

ca. 300 m rechts vor Ortseingang Holzelfingen

auf der Ohnastetter Straße.

Anlässlich des 125jährigen Bestehens eröffnete

die Ortsgruppe Holzelfingen des Schwäbischen

Albvereins 2016 diesen Jubiläumswanderweg. Die

gesamte Wegstrecke beläuft sich auf ca. 15km und

führt einmal um den Ort. Wir werden ca. 11 km

dieses Weges laufen. Teile des Rundwanderwegs

führen am Albtrauf auf einem der schönsten Abschnitte

des Hauptwanderwegs 1 (HW1) entlang.

Wir werden dort hoffentlich mit herrlicher Aussicht

auf Lichtenstein und Umgebung belohnt.

Weiter geht es über Rötelstein, Burgstein und der

Burg Greifenstein zurück zum Parkplatz.

Reine Gehzeit ca.3 Stunden mit 11 km, leichte

Wanderung, wenige Höhenmeter.

Gäste und Freunde sind herzlich willkommen.

Anschließend fahren wir zur Einkehr zum Stahlecker

Hof.

Wanderführer Dieter Barthel

Neues aus St. Johann

Musikverein Upfingen e.V.

Einladung zum Kurkonzert

Die Oldies 64er des Musikvereins Upfingen e. V.

laden zum Kurkonzert am 07.04.2019 in die Glashalle

(beim Thermalbad) nach Bad Urach ein. Sie

werden mit abwechslungsreicher und moderner

Blasmusik von 10.30 -11.30 Uhr unterhalten.

Die Oldies 64er freuen sich auf viele Zuhörer.

Ortsverwaltung Wittlingen

Zehntplatz 2, 72574 Bad Urach

Tel. 07125 3223, Fax 07125 3278

Mail ov-wittlingen@bad-urach.de

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag – Donnerstag 8.30 – 11.00 Uhr

Donnerstag 15.30 – 18.30 Uhr

Margot Rueß

Sprechstunde Ortsvorsteher:

Donnerstag 17.30 – 18.30 Uhr

und nach Vereinbarung

Horst Vöhringer

Wir gratulieren und

wünschen alles Gute

Herrn Günther Redies

am 30.03.2019 zum 70. Geburtstag

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Notfallpraxen an Wochenenden und Feiertagen

Ermstalklinik Bad Urach / Albklinik Münsingen

Sprechzeiten: 9:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag 8:00 Uhr bis Montag 8:00 Uhr

Bereitschaftsnummer: 116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Woche

Montag – Donnerstag: 19:00 – 8:00 Uhr

Freitag: 18:00 – 8:00 Uhr

Hengen, Wittlingen, Hülben: 116 117

Zahnarzt

Notdienstansage: 0180 5911640

Augenarzt

Notdienstansage: 0180 1929344

Praxis Dr. Gußmann

Die Praxis macht von Montag, 01.04.2019, bis Freitag,

12.04.2019, Urlaub.

Vertretung: Dr. Bihlmaier, Böhringen,

Tel. 07382 1234

Apothekendienst

Samstag, 30.03.2019:

Schloss-Apotheke, Münsingen, Tel. 07381 2857

Sonntag, 31.03.2019:

Alb-Apotheke, Hülben, Tel. 07125 96233

Abfallbeseitigung

Mittwoch, 03.04.2019:

Samstag, 06.04.2019:

Häckselplatz „Dicke Teil“

mittwochs:

samstags:

Papiertonne

Problemstoffe

13.15 – 14.15 Uhr

Zehntplatz

16.00 - 19.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr

NOTRUFTAFEL

ÖRTLICHE NOTRUFTAFEL

Polizei 110

Feuerwehr 112

DRK Rettungsdienst/Notarzt 112

DRK Krankentransport 07121 19222

Feuerwehr Abt. Wittlingen

Kommandant Klaus Rauscher 946591

DRK Ortsverein Bad Urach

Unterkunft (07125) 70502

Vorsitzender: Michael Schweizer (07125) 979080

Polizei

Bad Urach 94687-0

Metzingen 07123 924-0

Kliniken

Ermstalklinik Bad Urach 159-0

Albklinik Münsingen 07381 181-0

Klinikum am Steinenberg,

Reutlingen 07121 200-0

Ev. Pfarramt

Wittlingen 3232

Wasserversorgung

Stadtwerke Bad Urach 156-340, -210

außerhalb Dienstzeit 156-224

Energieversorgung

FairEnergie

bei Stromausfall/Störungen 07121 582 5212

Ortsverwaltung 3223

Ortsvorsteher Vöhringer 2320

1. Stv. Ortsvorsteher Schmid 3202

2. Stv. Ortsvorsteher Wenzel 933793


22 Der Uracher Donnerstag, 28.3.2019/Wittlingen/Der Landkreis informiert

Ev. Pfarramt Wittlingen/Hengen

Pfarrgasse 10, 72574 Bad Urach-Wittlingen

Telefon 07125 3232, Telefax 07125 3417

E-mail: Pfarramt.Wittlingen@elkw.de

Bürozeiten:

Montag und Donnerstag 8:30 – 11:30 Uhr

Pfarramtssekretärin Andrea Friedrich

Ansprechpartner für die Kirchengemeinde während

der Vakatur:

KGR-Vorsitzender Wolfgang Rueß

Telefon: 07125 3164, E-Mail: annikawolle@t-online.de

Freitag, den 29. März

16:00 Kinderstunde im Pfarrhaus Hengen

18:00 Buben-Jungschar „Albtraum“ im Gemeindehaus

Samstag, den 30. März

ab

15:00 KonfiTag in der Alenberghalle Münsingen

Sonntag, den 31. März

10:15 Gottesdienst mit dem Fest der Goldenen

Konfirmation in der Johanneskirche

Wittlingen

Predigt: Prädikantin Ingrid Rauscher

Opfer: Studienhilfe

Am letzten Sonntag des Monats wird der

Tafelkorb geleert. Die Kirche steht an

diesem Sonntag tagsüber offen.

10:15 Kinderkirche im Gemeindehaus

Dienstag, den 2. April

18:00 Mädchen-Jungschar im Gemeindehaus

Mittwoch, den 3. April

16:15 Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus

Wittlingen

Donnerstag, den 4. April

9:30 Zwergentreff im Gemeindehaus

16:00 Buchcafé im Gemeindehaus

Vortragsabend

mit Michaela Ender

Mittwoch, 10. April 2019, 19:30 Uhr

Ev. Gemeindehaus Wittlingen,

Schulstraße 11

Die Kirchengemeinden

Hengen und Wittlingen

laden herzlich ein –

der Eintritt ist frei!

Freitag, den 5. April

16:00 Kinderstunde im Pfarrhaus Hengen

18:00 Buben-Jungschar „Albtraum“ im Pfarrhaus

Hengen

Kasualvertretung

Die Kasualvertretung hat Pfarrer Patrick Mauser

aus Seeburg übernommen, Telefon: 07381 939644

oder 07381 4029495.

Am 4. April öffnet wieder unser Buchcafé!

Unser Buchcafé im Gemeindehaus Wittlingen ist

am kommenden Donnerstag wieder von 16 bis 18

Uhr für Euch geöffnet. Auf Euer Kommen freut

sich das Team vom Buchcafé!

Kontakt: Ulrike Oettinger (Tel. 3938) und Ingrid

Rauscher (Tel. 3211).

Öffnungszeiten Sportheim

Freitag, 29.03.19: ab 20.00 Uhr

Samstag, 30.03.19: ab 17.00 Uhr

Sonntag, 31.03.19: ab 10.00 Uhr ganztägig

Punktspiele Herren

Bezirksliga Alb

Freitag, 29.03.2019 19.30 Uhr

TuS Metzingen I - TSV Wittlingen I

Kreisliga B 1

Sonntag, 31.03.2019 15.00 Uhr

TSV Wittlingen II - FC Trailfingen/Seeburg

DER LANDKREIS

INFORMIERT

LANDRATSAMT REUTLINGEN

Kreistag

Sitzung am Montag, dem 01.04.2019, 15:00 Uhr,

im Landratsamt Reutlingen, Großer Sitzungssaal,

Bismarckstraße 47.

E i n l a d u n g u n d T a g e s o r d n u n g

öffentlich

1. Einwohnerfragestunde

2. Zukunft der Kreiskliniken Reutlingen GmbH

- Markterkundungsverfahren

3. Öffentlicher Personennahverkehr;

Vergabe des Teilraumkonzepts „Südlicher

Landkreis“, der Regiobuslinie Bad Urach -

Münsingen und der Buslinie Münsingen - Trailfingen


Donnerstag, 28.3.2019/Neues aus der Region

Der Uracher

23

4. Fortschreibung des „Job- und Integrationsprogramms

im Landkreis Reutlingen“ - räumliche

Anpassung

5. Laufende Geldleistungen für Kindertagespflegepersonen

im Landkreis Reutlingen;

Kostenbeitrag

6. „Gesundheitszentrum Schwäbische Alb“ in

Hohenstein; Gründung einer Gesellschaft als

GbR

- Anschubfinanzierung

7. Konsequenzen aus dem Beschluss des Landtags

von Baden-Württemberg vom 20.12.2018

über den Antrag der Stadt Reutlingen auf

Gründung eines Stadtkreises

8. Mitteilungen/Anfragen

An die öffentliche Sitzung schließt sich eine nichtöffentliche

Sitzung an.

Mit freundlichem Gruß

gez. Thomas Reumann

Landrat

Wohnortnahe Beratung und Hilfe

für Menschen mit Behinderung

Der Landkreis Reutlingen bietet eine wohnortnahe

Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen

und deren Angehörigen oder Betreuungspersonen

an.

Ort und Zeit:

• am ersten Montag des Monats (01. April 2019)

• in Bad Urach (Rathaus, Zimmer 305) u n d

• am ersten Dienstag des Monats (02. April 2019)

• in Münsingen (Landratsamt, Zimmer 4)

• jeweils von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr;


außerdem zu den übrigen Geschäftszeiten des

Landratsamtes

in Reutlingen, Kaiserstraße 27.


Die Mitarbeiterinnen unterliegen dem Datenschutz.

Sie sind erreichbar unter Telefon 07121 /

480-4178 oder 480-4177, per E-Mail unter sozialamt@kreis-reutlingen.de

und sind zu den üblichen

Geschäftszeiten des Landratsamts Reutlingen in

der Kaiserstraße 27 auch persönlich erreichbar. Es

empfiehlt sich vorab einen Termin zu vereinbaren,

damit ausreichend Zeit für eine umfassende Beratung

zur Verfügung steht.

Weitergehende Informationen zur Beratungsstelle

und zu sozialen Hilfen finden Sie auch auf

der Homepage des Landkreises Reutlingen unter

www.kreis-reutlingen.de.

Die Deutsche Rentenversicherung hält in Münsingen

im Neuen Rathaus, Bachwiesenstraße 7

alle zwei Wochen Sprechtage ab und zwar immer

donnerstags (04.04.2019)

von 08:20 – 12:00 Uhr und

von 13:00 – 17:20 Uhr.

Sie bekommen Informationen, Beratung und Auskunft

über

- Renten

- Medizinische Rehabilitation

- Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

- Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner

- Versicherungsfragen.

Beraten werden alle Versicherten der Deutschen

Rentenversicherung.

Es wird gebeten, sämtliche Versicherungsunterlagen,

sowie den Personalausweis oder Reisepass

mitzubringen.

Terminvereinbarung unter:

Tel.: 07121 / 20 37-0

E-Mail: regio.rt@drv-bw.de

Glasklare Sache - Homemade ist

Trend!

Selbst gemacht schmeckts einfach am besten!

Ob eingekocht, eingelegt oder getrocknet: An

diesem Abend holen wir den Garten in die Küche

und zaubern gemeinsam herzhafte Brotaufstriche,

Marmelade, Gelee und Chutneys. Irmgard

Heilig und Marion Pfleiderer geben Anregungen

und viele Tipps, wie der Vorratsschrank mit Selbstgemachtem

gefüllt werden kann. So weiß man

genau, was drin ist und nichts muss weggeworfen

werden. Für alles gibt es ein Rezept damit

man gerüstet ist, wenn die Natur ihre Schätze

anbietet. Die Veranstaltung findet am 10.04.2019

von 20. bis 22. Uhr in der Schulküche der Schillerschule

Münsingen (Eingang Goethestraße) statt.

Bitte mitbringen: Schürze, verschiedenen kleine

Schraubgläser mit Deckel (ca. 100-200 ml ).

Die Gebühren betragen 10.00 € plus Lebensmittelkosten

10.00 € und müssen am Abend beglichen

werden. Eine verbindliche Anmeldung nimmt der

LFV Tel 07381 – 93890 entgegen. Die Teilnehmerzahl

ist begrenzt.

Freiwilligendienst des Europäischen

Solidaritätskorps

Kostenloser Infoabend in der Jugendagentur

Stuttgart

Beim kostenlosen Informationsabend am 2.

April 2019 um 19 Uhr in Stuttgart bei der Jugendagentur

Stuttgart in der Eichstraße 8 erfährt

man alles rund um den Freiwilligendienst

des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) und

erhält Informationen von ehemaligen Teilnehmenden.

Der Freiwilligendienst des ESK ist eine tolle und

kostengünstige Möglichkeit für junge Menschen

zwischen 18 und 30 Jahren Auslandserfahrung

zu sammeln. Man kann bis zu einem

Jahr im europäischen Ausland leben und im

sozialen, kulturellen oder ökologischen Bereich

bei einer Organisation mitarbeiten. Der ESK

wird mit Fördergeldern der EU bezuschusst.

Alle Teilnehmenden bekommen dabei Unterkunft

und Verpflegung gestellt und erhalten

zusätzlich ein kleines Gehalt.

Ehemalige Teilnehmende wollen mit ihren Erfahrungsberichten

nicht nur informieren, sondern

auch Interessierte motivieren diese Chance

zu nutzen und sich im Rahmen des ESK auf

eine Stelle zu bewerben.

Das Jugendwerk der AWO Württemberg unterstützt

ESK-Interessierte bei der Suche nach

einer geeigneten Einsatzstelle im Ausland und

allen diesbezüglichen Fragen. Weitere Informationen

erhält man auf www.jugendwerk24.

de oder telefonisch unter 0711 – 945 729 122.

Festungsruine Hohenneuffen

Neues Führungsprogramm ab 1. April

Die kalte Jahreszeit ist vorbei und der Frühling

zieht ins Land. Wenn das erste Grün an den

Bäumen hervorbricht, kehrt auch wieder Leben

auf dem Hohenneuffen ein. Vom 1. April an bis

31. Oktober können sich Besucher öffentlichen

Burgführungen anschließen. Unter der Woche

von Montag bis Freitag jeweils um 15.00 Uhr, an

den Wochenenden und Feiertagen jeweils um

13.00 Uhr und um 15.00 Uhr. Dazu gibt es noch

ein umfangreiches Sonderführungsprogramm.

Wer sich darüber genauer informieren möchte,

kann dies ganz persönlich am Mittwoch,

den 10. April ab 14.00 Uhr tun. Anlässlich der

Wiedereröffnung des Burgrestaurants stellen

die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-

Württemberg ihr neues Programm direkt am

Hohenneuffen vor.

Der Uracher

Telefon 07123/3688-630

Telefax 07123/3688-222

E-Mail: nak.anzeigen@swp.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine