Stadtjournal Brüggen_April 2019

manuel

ANZEIGE Ausgabe 138 | April 2019 Immobilien Ribeiro- Büsen Gewerbepark An der Beek An der Beek 255 41372 Niederkrüchten Tel.: 0 21 63-88 93 001 Fax: 0 21 63-88 93 003 Mobil: 0176-62 54 1163 p.c.ribeiro-buesen@amarc21.de www.amarc21.de OFFENER BRACHTER MÜHLENTAG AM 7. APRIL Besonderes Augenmerk ist an diesem Tag auf eine Fotoausstellung von Oliver Mankowski gerichtet. SPARGEL- UND GENUSSMARKT AM 1. MAI Die Brüggener Burgi-Spargelbauern präsentieren an diesem Tag ihren feldfrischen Spargel. GEMEINDEN BEESEL UND BRÜGGEN BEGRÜNDEN STÄDTEPARTNERSCHAFT und laden für den 9. Mai zu einem Bürgerfest ein SPORT LOHAN Alles für Ihren Sport im größten Sportgeschäft in der Umgebung! Holtweg 32 · Brüggen-Bracht Tel.: 0 2157-3 02 99 86 www.sport-lohan.de Foto: Oliver Mankowski zu jeder Jahreszeit ein umfangreiches Pflanzenangebot Brüggener Blumentopf Grünpflanzen, blühende Pflanzen, Beet- und Balkonpflanzen, Stauden, Koniferen, Sämereien, Zubehör, Keramik und vieles mehr. Lüttelbrachter Str. 38 · Brüggen · Tel. 02163-7088 und 59106 · Mo.-Fr. 9-18 Uhr · Sa. 9-14 Uhr 1 Bracht Brüggen Alst Genholter Str. Lüttelbrachter Straße 38 Genrohe Schaag Boisheim


Sei dabei! Ausbildung 2020 bei der Volksbank Krefeld eG Mit der Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann bei der Volksbank Krefeld eG legen Sie den Grundstein für Ihre berufliche Zukunft. Denn damit stehen Ihnen interessante und vielseitige Jobchancen, sowie individuelle Weiterbildungsoptionen jetzt schon offen. Und das - nebenbei gesagt - bei einem der beliebtesten Arbeitgeber. Ihre Ansprechpartnerin: Petra Müller-Papenfuß Telefon: 02151 5670-91110 Informationen online: www.vbkrefeld.de/ausbildung 2


EDITORIAL Liebe Leserin, lieber Leser, haben Sie auch daran gedacht, alle Ihre Uhren umzustellen? Seit dem 31. März haben wir wieder die mitteleuropäische Sommerzeit. Mal sehen, wie lange es diese Zeitumstellung zweimal im Jahr noch gibt. Das EU-Parlament hat inzwischen dafür votiert, die Uhren im Jahr 2021 zum letzten Mal umzustellen. Jeder Mitgliedstaat soll dann selbst entscheiden können, ob dauerhaft Winteroder Sommerzeit gelten soll. Im Garten kann man lange vor Beginn der Sommerzeit geschäftiges Treiben entdecken. Bei den ersten wärmenden Sonnenstrahlen sind Wildbienen auf der Suche nach Nistmöglichkeiten. In diesem Jahr waren sie besonders früh unterwegs. Wer den Bienen Nisthilfen zur Verfügung stellt, kann die Aktivitäten sehr schön beobachten. An sonnigen Tagen fliegen die Bienen in großer Zahl die Nisthilfen an und man hört ein Summen wie in einem Bienenstock. Es ist faszinierend zu beobachten, wie zielsicher die Bienen ihr Brutröhrchen immer wieder anfliegen, dort Nektar und Pollen eintragen, ein Ei ablegen und die Öffnung sorgfältig mit Lehm verschließen. Es lässt sich nur erahnen, wie anstrengend und kraftraubend es allein sein muss, das Material für den Verschluss der Brutröhre heranzuschaffen. Unter optimalen Bedingungen schlüpft aus dem Ei eine Larve, die sich vom eingetragenen Proviant ernährt und im kommenden Jahr als erwachsene Biene die Brutzelle verlässt. In Deutschland gibt es über 500 Wildbienenarten, von denen mehr als 50 % auf der Roten Liste gefährdeter Arten stehen. Von der zuweilen kontroversen Diskussion über den Nutzen von Nisthilfen für die Arterhaltung muss man sich nicht abhalten lassen, den Bienen im heimischen Garten Brutmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Leider bringen längst nicht alle im Handel angebotenen Nisthilfen aufgrund ungeeigneter Materialien oder Bauweisen den gewünschten Nutzen. Man sollte sich also auf jeden Fall kundig machen, bevor man ein so genanntes Insektenhotel erwirbt. v.l. Manuel Uebbing Grafikdesign Gerd Schwarz Redaktion Wenn Sie unsere Facebook-Seite besuchen, können Sie „meine“ Wildbienen sehen und hören. An dieser Stelle noch ein Hinweis in eigener Sache: Bislang wurde das Stadtjournal von Verteilern ausgetragen. Dabei gab es gelegentlich Beschwerden von Lesern, die nicht korrekt beliefert wurden. Im Interesse einer zuverlässigen flächendeckenden Verteilung wurde jetzt die Post mit der Zustellung beauftragt. Hierdurch ergibt sich ein etwas anderer Verteilrhythmus. Die genauen Termine finden Sie unter www.das-stadtjournal-brueggen.de Allen fleißigen Verteilerinnen und Verteilern sei auch auf diesem Wege noch einmal herzlich gedankt. Bis zum nächsten Mal. Ihr Gerd Schwarz TAPETEN · FARBEN GLAS · BODENBELÄGE HAGENKREUZWEG 43 41379 BRÜGGEN TELEFON 0 21 63/53 22 FRÜHSTÜCKS- BÜFFET IM THOMAS WIRTZ MALER- UND LACKIERER- MEISTER WWW.WIRTZ-MALERMEISTER.DE Montags-freitags, 9-12 Uhr. Um Tischreservierung wird gebeten Christenfeld 24 e · 41379 Brüggen-Bracht Tel.: 0 21 57 / 90 96 96 info@le-maitre.de · www.le-maitre.de Unser Partyservice beliefert Sie auch gerne zu Hause Aktuell suchen wir dringend für vorgemerkte Interessenten: Ein- und Zweifamilienhäuser Eigentumswohnungen Mehrfamilienhäuser zur Kapitalanlage Für einen kostenlosen Beratungstermin kontaktieren Sie uns bitte unter info@bonschen.de oder 02163-6609 3 Als verlässlicher Makler verstehen wir uns nicht nur als Vermittler, sondern beraten unsere Kunden in allen Fragen rund um die Immobilie, stehen ihnen zur Seite und geben wichtige Informationen, etwa zu rechtlichen Aspekten, finanziellen Fragen oder bautechnischen Angelegenheiten. Hans Bonschen BONSCHEN IMMOBILIEN BRÜGGEN Rund um die Im mobilie SEIT ÜBER 20 JAHREN HANS BONSCHEN IMMOBILIEN Borner Str. 37 · 41379 Brüggen · Tel. 02163-66 09 · www.bonschen.de Vermittlung von Immobilien und Finanzierungen


OSTERFEIERTAG AB 11.00 UHR GEÖFFNET Gabi Assel Immobilien & Home- Staging Nordwall 16 · 41379 Brüggen Telefon 02157-8758565 · Fax 02157-899735 info@immobilien-assel.com www.immobilien-assel.com Boerholzer M-ä-hhh-Werk Handspinnerei Claudia Holthausen Zum Start in die Garten- und Terrassensaison wartet der Brüggener Blumentopf mit einem reichhaltigen Angebot auf. Foto/s: GS FRÜHLINGSFEST BEIM BRÜGGENER BLUMENTOPF Anzeige Am Samstag, 27. April, 9 – 17 Uhr, und am Sonntag, 28. April, 11 – 16 Uhr, lädt der Brüggener Blumentopf Platzer, Lüttelbrachter Str. 38, wieder zu dem beliebten Frühlingsfest ein. Stand das Frühlingsfest im vorigen Jahr ganz im Zeichen des 25-jährigen Bestehens des Brüggener Blumentopfes, haben sich Agnes und Ute Platzer gemeinsam mit ihrem Team auch diesmal wieder so einiges einfallen lassen. Auf jeden Fall gibt es wieder viel zu sehen und man kann sich für die neue Gartensaison jede Menge Anregungen holen. Wer den Brüggener Blumentopf kennt, weiß, dass hier fachkundige Beratung einen hohen Stellenwert hat. Wer etwa unsicher ist, ob sich die ins Auge gefassten Pflanzen für den geplanten Standort eignen, wie die Anforderungen an Licht, Wasser und Nährstoffen sind oder wie man sachgerecht gegen Schädlinge vorgeht, wird schnell feststellen, dass sich jeder im Team für Ihre Beratung stets gerne Zeit nimmt. OSTERBASAR IM HAUS ST. FRANZISKUS Rechtzeitig zum Start in die Garten- und Terrassensaison finden Besucher natürlich auch ein reichhaltiges Angebot an Beet- und Balkonpflanzen in bester Gärtnerqualität sowie jede Menge Equipment. Spezielle Aktionsangebote machen den Einkauf an diesen Tagen besonders attraktiv. Kinder können sich auf eine Hüpfburg und jede Menge Spiel und Spaß freuen. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Landfrauen mit Kaffee, Kuchen und warmen Snacks. Der Bastelkreis Bracht lädt für Samstag, 6. April und Sonntag, 7. April, jeweils von 11 bis 18 Uhr, zu einem Osterbasar in das Haus St. Franziskus, Brüggener Straße 49, ein. Herzlich willkommen! Klosterstraße 22 · Tel. 02163-5288 maehhhwerk@t-online.de www.boerholzer-maehwerk.com „Der nächste Urlaub kommt bestimmt….“ Der Osterbasar des Bastelkreises ist seit vielen Jahr sehr beliebt. Foto: GS Besucher finden zu günstigen Preisen ein reichhaltiges Angebot an bunten und lustigen Osterdekorationen, Blumengestecken, Osterkränzen, Fensterbildern, Kissen, Tischdecken und vielen anderen in liebevoller Handarbeit gefertigten Geschenkartikeln. Auf eine Verlosung mit hübschen Preisen, bei der es nur Gewinnlose gibt, kann man sich ebenfalls freuen. Natürlich gibt es frisch gebrühten Kaffee und ein reichhaltiges Kuchenangebot. Der Erlös kommt wie immer sozialen Zwecken zugute. Reiserücktrittsversicherung Reisepreis ohne Selbstbeteiligung ! vom Testsieger Tipp: Jahrespolice für alle Reisen Beitrag Einzelreise Beitrag Jahrespolice 2000 € 62 € 67 € 3000 € 110 € 105 € 4000 € 155 € 125 € (Preise bis Alter 66 Jahre) INGRID’S PONY-CAFÉ LÄDT ZUR SAISONERÖFFNUNG EIN Ingrid`s Pony Café im Reit- und Fahrstall Corsten, Alst, öffnet wieder ab Sonntag, 7. April. In der Zeit von 11.00-18.00 Uhr bietet das Café leckere selbstgebackene Kuchen, Kaffee und kalte Getränke. Kinder können auf lieben Ponys reiten. Von ihren Eltern oder andern Begleitpersonen geführt, machen sie entweder einen Spaziergang durch die schöne Landschaft rund um Alst, oder reiten in der Halle und über die Wiese mit verschiedenen Spielmöglichkeiten. 28 Jahre vor Ort ! „Wir kümmern uns!“ Hochstr. 11, 41379 Brüggen Tel: 02163-5555 info@loibl-versicherungsmakler.de Kinder lieben das Ponyreiten im Reit- und Fahrstall Corsten. Derweil kann man es sich in Ingrid’s Pony-Café bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen gutgehen lassen. Foto: privat Anmeldung erwünscht. Informationen bei: Reit-und Fahrstall Ingrid Corsten, Alst 68, Brüggen, Tel.: 0172 2782646, www.reitundfahrstall-corsten.de 4


HAPPY MUSIC MIT DEM AKKORDEON-ORCHESTER BRACHT Das Akkordeon-Orchester Bracht lädt für Sonntag, 7. April, zu einem Konzert in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bracht, Stifterstr. 18 ein. Das Konzert beginnt um 16 Uhr, Einlass ist um 15.30 Uhr. Brasilien, Filmmusik aus Das Dschungelbuch, Aladdin, Fluch der Karibik, Wie im Himmel stehen auf dem Programm. Ebenfalls erklingt akkordeontypische Tango- und Musettemusik. In der Pause gibt es die Möglichkeit Kaffee, Erfrischungen und kleine Snacks zu genießen. Das Orchester spielt Happy Music, „fröhliche Musik“. Impressionen aus Spanien, Venedig und Eintritt: Erwachsene 10 €, Kinder und Jugendliche 3 € Die Karten sind erhältlich bei allen Mitgliedern und an der Tageskasse sowie über die homepage: ao-bracht. de Kartenverkauf und Information unter Tel. 02153/70863 Happy Music spielt das Akkordeon-Orchester Bracht bei seinem Konzert in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bracht. Foto: Orchester ERFOLGREICHER MUSIKERNACHWUCHS Auch in diesem Jahr haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Brüggen beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ wieder hervorragend abgeschnitten. Spitzenwertungen gab es dabei für zwei Geschwisterpaare. Johannes Otto (11) erreichte in der Solowertung Kontrabass sowohl regional als auch auf Landesebene einen 1. Preis. Da er erst in Altersgruppe 2 spielt, kann er noch nicht am Bundeswettbewerb teilnehmen. Dafür durfte er aber beim KiRaKa-Konzert im WDR spielen. Leon Günther, 17 Jahre, erzielte in der Solowertung Mallets regional und auf Landesebene einen 1. Preis und damit die Weiterleitung in den Bundeswettbewerb. Leons 15-jährige Schwester Jana Günther errang auf der Blockflöte in der Wertung Alte Musik auf regionaler Ebene einen 1. Preis und auf Landesebene einen zweiten Preis. Eva Otto errang regional und auf Landesebene einen 1. Preis in der Wertung Violine solo und hatte damit auch die Weiterleitung in den Bundeswettbewerb sicher. Die 16-Jährige ist seit dem Wintersemester Jungstudentin in der Violinklasse von Prof. Boris Garlitsky an der Folkwanghochschule in Essen. Der Bundeswettbewerb findet vom 6. bis 13. Juni in Halle an der Saale statt. GS Waren nicht zum ersten Mal bei Jugend musiziert erfolgreich: v.l.n.r. Eva und Johannes Otto, Leon und Jana Günther. Foto: privat „DEUTSCHLAND SPIELT TENNIS“ – DER TC BRÜGGEN 2012 E.V. SPIELT MIT Auch in diesem Jahr setzen wieder zahlreiche Tennisvereine in ganz Deutschland unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ ein Zeichen für den Tennissport und eröffnen zwischen dem 20. April und dem 12. Mai gemeinsam die Sommersaison. Auch in Brüggen können Tennisinteressierte am 27. April, ab 14.00 Uhr die verschiedenen Facetten des Tennissports erleben. Der TC Brüggen zeigt auf seiner Anlage, warum das Spiel mit dem gelben Filzball einfach Spaß macht und präsentiert den Besuchern der Vereinsanlage am Heidweg 8 in Brüggen ein attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen und Mitmachen. Die bundesweite Saisoneröffnung „Deutschland spielt Tennis“ findet 2019 bereits zum zwölften Mal statt. Knapp 1,4 Millionen Besucher wurden seit der Premiere gezählt, mehr als 114.000 neue Mitglieder konnten insgesamt gewonnen werden. Happy Dance die Tanzschule in Ihrer Nähe! Neue Kurse beginnen nach Ostern! Discofox | Standard- und Latein Hochzeits-/Schützenfestkurs | Salsa | Zumba Workshop Privatstunden | Discofox Tanzclub Freies Training | Sonntagsclub | Discofox Tanzparty | Mobile Tanzschule | Streetdance | Tanzzwerge | Tanzkids ... An diesen Erfolg wollen der Deutsche Tennis Bund und der TC Brüggen in diesem Jahr anknüpfen. Mehr Informationen zu „Deutschland spielt Tennis“ gibt es im Internet unter www.deutschlandspielttennis.de. Bei Fragen zum Aktionstag des TC Brüggen gibt 1. Vorsitzender Wilfried Doop gerne Auskunft: Telefon 01774426933 oder per Mai an wilfrieddroop@yahoo.de Christenfeld 22b · 41379 Brüggen-Bracht Tel. Büro: 02153-1217892 · Mobil: 0177-4438613 e-mail: happy-dance@web.de www.happy-dance.de Monika und Ralf Wellmanns 5


BESUCHEN SIE DOCH MAL DIE GEMEINDEBÜCHEREI Die Gemeindebücherei in Brüggen, Kreuzherrenplatz 4, gehört zu den wichtigen kulturellen Angeboten der Burggemeinde. Auf 120 qm werden rund 17.400 Bücher und andere Medien bereitgehalten, ein Angebot, das ständig um aktuelle Titel ergänzt wird. Das engagierte Büchereiteam berücksichtigt gern auch Wünsche der Leserinnen und Leser. Dabei ist der Focus nicht nur auf die Ausleihe von Lesestoff gerichtet. So gibt es im Laufe des Jahres eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie Kinderlesungen, Vorträge, Autorenlesungen, Workshops oder Bastelaktivitäten. Anne Ingenrieth und Edith Feikes sind da außerordentlich kreativ. AUS DER LESERSCHAFT GIBT ES REGEL- MÄSSIG EIN POSITIVES FEEDBACK. So schätzt Sandra Göhring besonders die tolle Beratung bei der Bücherauswahl. Sie nutzt die Bücherei seit über 10 Jahren und leiht inzwischen auch für ihre Kinder Bücher aus. Ihr Tipp an alle Bürger: „Einfach mal reinschauen und gucken. Die Wunschliste ist super“. Doris Gather ist „Lese-Oma“ im Kindergarten; ihr Augenmerk gilt hauptsächlich Kinderbüchern und dabei insbesondere Phantasiegeschichten. Sie schätzt die Vielfalt, die die Bücherei gerade für das Kindergartenalter vorhält. Simone Rönpage ist seit 2005 Kundin der Gemeindebücherei und leiht regelmäßig Bücher für Sandra Göhring sich und ihre Kinder aus. Sie lobt die gute Beratung bei der Buchauswahl und das Angebot an Kinderlesungen. Gerda Liebig besucht seit etlichen Jahren die Bücherei und freut sich über den guten Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und mit anderen Lesern. Sie gehört zu den Viellesern und schätzt daher das umfassende Angebot. Leserin Ursula Wilhelm empfiehlt, sich bei der Buchauswahl von Gefühlen leiten und überraschen zu lassen. Wenn man Zuhause feststellt, dass einem das Buch Gerda Liebig nicht gefällt, kann man es ja problemlos zurückgeben - ohne ärgerliche Kosten. Helinde Weyers ist seit zwei Jahren Nutzerin der Bücherei. Sie liest fast alles, quer durch alle Genres und freut sich über das nette Personal vor Ort. „Einfach mal umschauen“, rät sie, „hier kann jeder etwas Helinde Weyers Interessantes finden.“ Sie selbst würde sich über eine noch größere Auswahl zum Thema Wohnen und Einrichten freuen. Wann dürfen wir Sie in der Gemeindebücherei Brüggen begrüßen? Der Lesespaß ist äußerst preiswert. Eine Nutzerkarten kostet für Erwachsene 8 € im Jahr, für Kinder 4 € und eine Familienkarte ist für 12 € zu haben. Unsere Öffnungszeiten: montags 10.00 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr, dienstags 15 bis 18 Uhr, donnerstags 10 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr und an jedem letzten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr. STADTFÜHRUNG FÜR NEUBÜRGER AM 1. MAI Die ehrenamtliche Gästeführerin Donna Stuebler bietet am 1. Mai eine kostenlose Stadtführung für Neubürger und Neubürgerinnen an. Wer seinen neuen Heimatort ein wenig näher kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen. Donna Stuebler, die sich mit viel Leidenschaft in die Brüggener Geschichte eingearbeitet hat, wird bei einem Ortsspaziergang allen Teilnehmern die Altstadt mit ihrer Burg, dem Messerturm und vielen anderen historischen Sehenswürdigkeiten vorstellen. Treffpunkt ist am 1. Mai um 11.00 Uhr im Burginnenhof an der Touristinfo. FRANKS SITZECKE: DIE TALKRUNDE MIT INTERESSANTEN GÄSTEN Die erste „Franks Sitzecke“-Ausgabe in diesem Jahr gibt es am Dienstag, 23.04.2019 im Kultursaal der Burg Brüggen. Beginn ist 19.30 Uhr, Einlass um 19.00 Uhr. Moderator Frank Schiffers aus Viersen interviewt in entspannter Atmosphäre wieder interessante Gäste aus Brüggen und der Region. Die Besucher sitzen mit kühlen Getränken und Knabbereien an Bistrotischen. Gäste auf dem blauen Sofa sind diesmal: GÜNTER VOM DORP, Journalist, Sänger, Autor, Moderator und Hörfunkmoderator. Er moderierte zuletzt auf dem Hörfunksender WDR 4 . Günter vom Dorp kennen viele als Sänger und Bandleader der Sixtiesband FUN. In den letzten Jahren organisierte und veranstaltete er außerdem große Open Air Veranstaltungen mit namhaften Künstlern. Unter anderem BAP, UB40, Annett Louisan, Götz Alsmann, Paul Carrack, Heinz Rudolf Kunze, Purple Schulz, Pe Werner, ELO Classik, Ray Wilson, Roger Cicero, Köbes Underground. DAVID JOHNSTON, geboren in Nordirland, blickt auf eine langjährige Karriere als Dudelsackspieler und Pipe Major zurück. Im Alter von 13 Jahren packte ihn die Leidenschaft des Dudelsackspielens, die ihn bis heute nicht wieder losgelassen hat. Um das Hobby und die Leidenschaft mit dem Beruf zu verbinden, trat er im Alter von 16 Jahren der Armee Pipe Band der Irish Guards bei. BIGGI MESTMÄCKER ist freiberufliche Texterin und Marketingberaterin. Im Jahr 2015 entschied sie sich wie viele ihrer Mitmenschen, sich für die Flüchtlinge zu engagieren, die ihrer Gemeinde zugewiesen worden waren. Hier lernte sie unter anderem Elias Alkhory kennen und es nahm eine Geschichte ihren Anfang, die am Ende einfach aufgeschrieben werden musste. ‚Umweg Jakarta‘ ist ein authentischer Bericht über die nervenaufreibende Organisation einer Familienzusammenführung. Der vierte Gast stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Die Besucher können sich also wieder auf interessante Gespräche freuen. Eintrittskarten kosten 5,00 €. An der Abendkasse 8,00 €. Die Einnahmen aus dem Verkauf werden einem guten Zweck zugeführt. Vorverkauf über die Tourist-Info in der Burg Brüggen, Burgwall 4. 6


ROSWITHA DEBIEL IN RUHESTAND VERABSCHIEDET Roswitha Debiel wurde von Gemeindeverwaltungsdirektor Dieter Dresen in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Burggemeinde Im Kreis der Kolleginnen und Kollegen wurde Roswitha Debiel im Rahmen einer kleinen Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Die gelernte Bankkauffrau war seit 1999 als Sachbearbeiterin im Ordnungsamt der Burggemeinde tätig. Der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Dieter Dresen, dankte Roswitha Debiel für ihre zuverlässige Mitarbeit und sprach ihr Dank und Anerkennung aus. Für den neuen Lebensabschnitt gab er der langjährigen Mitarbeiterin beste Wünsche mit auf den Weg. GESAMTSCHULE BRÜGGEN GEWINNT 1.000 EURO BEIM DEUTSCHEN KLIMAPREIS DER ALLIANZ UMWELTSTIFTUNG 100 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben, 20 von ihnen haben es in die Endrunde geschafft. Eine Jury wählte daraus die fünf Gewinner, die sich über ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro freuen dürfen. Die 15 übrigen Schulen erhalten Anerkennungspreise von jeweils 1.000 Euro – darunter auch die Gesamtschule Brüggen. Auch diesmal kannte die Phantasie von Schülern und Lehrern zum Thema Klimaschutz keine Grenzen: 100 Teams mit insgesamt über 6.000 aktiven Schülerinnen und Schülern nahmen an dem zum elften Mal ausgelobten und mit 65.000 Euro dotierten Schulwettbewerb um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung teil. Energiesparmaßnahmen an Schulgebäuden oder Klima-Unterricht von Schülern für Schüler fanden sich ebenso unter den Einsendungen, wie Aktionstage, Dokumentarfilme oder Informationskampagnen zum Klimaschutz. Aus allen Einsendungen schafften es 20 Beiträge in die Endrunde. Eine Jury ermittelte daraus die Gewinner der fünf mit je- weils 10.000 Euro dotierten Hauptpreise. Für die verbliebenen 15 Beiträge gab es jeweils 5.000 Euro als Anerkennungspreis. Die Gesamtschule Brüggen wurde für ihre zahlreichen Klimaschutz-Aktivitäten geehrt. Der Umweltrat der Gesamtschule organisiert Umwelt- und Klimaschutz im Klassenraum. Intelligentes Lüften, Recycling und Energie sparen sind die Kernthemen des Klimarats. Außerdem gibt es zahlreiche Schülergruppen, die die Erzeugung alternativer Energien erforschen. Im Projektkurs „Energien der Zukunft und Nachhaltigkeit“ stellen Schülerinnen und Schüler beispielsweise Farbstoffsolarzellen, Wind- und Wasserkraftwerke, Brennstoffzellen und Biogasanlagen her und untersuchen diese auf ihre Effektivität. Das gewonnene Preisgeld soll für weitere Umweltschutzprojekte eingesetzt werden. AUSSTELLUNG IN DER BURG BRÜGGEN: „FREIHEIT IN DER KUNST“ Im Rahmen des 35-jährigen Gründungsjubiläums und im Vorfeld der großen Ausstellung im Dezember 2019 präsentiert die Burggemeinde Brüggen im Kultursaal der Burg Brüggen in der Zeit vom 14. April bis zum 17. Juni eine Übersichtsausstellung der niederländischen Künstlergruppe Artimosa mit dem Titel „Kunst aus Reuver - Freiheit in der Kunst”. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Frank Gellen führt Dr. Petra Dassen-Housen, Bürgermeisterin der Gemeinde Beesel, in die Ausstellung ein. Für die musikalische Umrahmung sorgt Anja Kuhlmann aus Schwalmtal am Flügel. Zum Besuch der Ausstellung und besonders zur Eröffnung am 14. April, 11 Uhr, im Kultursaal der Burg Brüggen, Burgwall 4, sind Interessierte herzlich eingeladen. “Freiheit in der Kunst” VOSTA SPONSERT TRAININGSANZÜGE FÜR ZWEI JSG MANNSCHAFTEN Doppelte Freude bei den Teams des Jugendspielgemeinschaft -JSG- Brüggen: Das 1987 gegründete Brüggener Unternehmen VOS- TA Stahlhandel GmbH spendierte der D 2 und D 3 neue Trainingsanzüge. Der besondere Dank der Fußballer aus der Burggemeinde gilt VOSTA-Geschäftsführer Carsten Schlüter. Der gebürtige Lipperländer ist seit 2012 im Grenzland beheimatet und dem Ehrenamt stark verbunden. Seine Tochter ist begeisterte Schwimmerin bei TuRa Brüggen, wo auch seine Frau sich engagiert. SC VOSTA-Geschäftsführer Carsten Schlüter (links) übergibt die neuen Trikots an Michael Peters, Trainer D1 JSG Brüggen und stellvertretender Jugendleiter bei TuRa Brüggen. Foto: TuRa IHR FACHHANDEL MIT DER RIESEN AUSWAHL SCHAUTAG Unser regelmäßiger Schautag ist jeden dritten Sonntag im Monat von 11.00 - 17.00 Uhr! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 41372 Niederkrüchten Sohlweg 75 · Gewerbegebiet Dam · Tel. 0 21 63 - 98 33 40 E-Mail: info@elbau.com · Internet: www.elbau.com *Sonntag keine Beratung. Kein Verkauf. KLINKER · FLIESEN · PFLASTER UND GARTEN Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 8:00 - 18:00 Uhr · Mittwoch: 7 8:00 - 20:00 Uhr · Samstag: 9:00 - 14:00 Uhr · Termine auch nach Vereinbarung!


www.schreinerei-pro-team.de Treppen und Möbel aus Meisterhand SCHÜLER PFLANZTEN BÄUME (bigi) Beim diesjährigen internationalen Baumpflanztag pflanzten Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Kreuzherrenschule aus Brüggen und der Bassischool De Achtbaan aus Melick gemeinsam im Wäldchen zwischen Oebel und der Swalmener Straße 1.500 Europäische Lärchen. Der Naturpark Schwalm-Nette und die benachbarte Gemeente Roerdalen luden zu der Pflanzaktion ein, die Bäume stellte die Burggemeinde zur Verfügung. Das IVN Limburg (Instituut voor natuureducatie en duurzamheid) und die niederländische Forstverwaltung (Staatsbosbeheer Team Midden-Limburg) halfen ebenso bei der Aktion wie das Regionalforstamt Niederrhein. Gemeinsam setzten die Verantwortlichen mit einigen Schülern einen großen Erinnerungsbaum und enthüllten eine Gedenktafel. Die Burggemeinde vertraten dabei der stellvertretende Bürgermeister Helmut Stoffers und der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Dieter Dresen. Dresen lobte das Engagement der Schüler, die in einem Quiz auch ihr Wissen über den Meinweg unter Beweis stellten. Gemeinsam pflanzte man einen Erinnerungsbaum und enthüllte eine Gedenktafel. Fotos: Birgit Sroka BEE TOGETHER - EINE AKTION DES PÖTTERHOFS UND REGIONALEN IMKERN (bigi). „Alle reden darüber, wir handeln“, sagen Susanne Peters und Willi Steffens vom Pötterhof in Bracht,Hülst 39. Gemeinsam mit regionalen Imkern werden auf vier privaten Äckern des Pötterhofs mit jeweils 2000 bis 3000 Quadratmetern Fläche Blühwiesen für Bienen angelegt. Das sind grüne Äcker, die aktuell nicht bewirtschaftet werden und in diesem Jahr speziell für die Bienenaktion zur Verfügung gestellt werden. Hochwertiges Saatgut wurde von einer dafür hinzugezogenen Fachberatung zusammengestellt, so dass die blühenden Wiesen später nicht nur gut aussehen, sondern auch wirklich reichlich Futter für die Bienen bieten. „Da gibt es große Qualitätsunterschiede, was das Saatgut betrifft“, betont Willi Steffens. Jeder Bienenpate kann mit einem Euro pro Quadratmeter -die Mindestspende beträgt fünf Euro- die Aktion „Bee together“ unterstützen. Der Pötterhof legt für jeden Spendeneuro noch einen Euro drauf, so dass die Paten mit fünf Euro direkt zehn Quadratmeter gutes Bienenfutter finanzieren. Dafür gibt es für den Spender einen Unterstützer-Button und ein Zertifikat. An diesem Automaten kann in Fach 5 der ausgefüllte Flyer, der ebenfalls dort ausliegt, nach der Spende von fünf Euro eingelegt werden. Dafür erhält man einen Button aus dem Fach. So kann jeder sehen, dass man sich an der Aktion „Bee together“ beteiligt. Gewerbekunden können sich einen Teilnahme-Flyer in ihr Schaufenster hängen. Foto: Birgit Sroka Infos gibt es auch auf der Internetseite https://willi-steffens.jimdo.com/ bee-together/ Foto: Birgit Sroka Solar? 02157-871927 BÜLTER! Frühlingserwachen mit der wunderbar verwandelbaren Charlotte Kollektion by Ehinger-Schwarz by Ehinger Schwarz 1876 atelier schmuck betina tönnissen goldschmiede www.atelier-schmuck.com borner str. 26 41379 brüggen Di. - Fr. 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.30 Uhr Sa. 9.30 - 14.00 Uhr 8


NICHT EINE SPRACHE - ABER EIN ZIEL: FRAUEN IM INTERKULTURELLEN NÄHKURS DER BRÜGGENER FLÜCHTLINGSHILFE An jedem Freitagsmorgen treffen sich Teilnehmerinnen des interkulturellen Nähkurses der Brüggener Flüchtlingshilfe in den Räumlichkeiten der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bracht. Weitere Nähmaschinen sowie Kinder- oder Dekostoffe könnte man dort noch gut gebrauchen. Foto: Flüchtlingshilfe Elektrische Nähmaschinen schnurren um die Wette, Stoffe in wunderschönen Farben und Mustern, fein säuberlich in Boxen einsortiert oder ausgebreitet auf den Tischen, schneiden geschickte Hände gezielt die unterschiedlichsten Schnittmuster aus. So sieht es freitags morgens im Nähkurs für Frauen der Flüchtlingshilfe Brüggen aus. Unter der fachkundigen Anleitung von Jutta Matuschka und Anna Schischke und der organisatorischen Leitung von Claudia Henkel schneidern Frauen aus dem Irak, Iran, Afghanistan und Eritrea in den Räumlichkeiten der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bracht Rucksäcke, Taschen, Karnevalskostüme, Utensilos, Tischsets und vieles mehr. Die mitgebrachten Kinder werden NETZWERK WÄCHST von ehrenamtlichen Helfern betreut und die Mütter genießen die kreativen Stunden. Der von Uschi Schmitz ins Leben gerufen Kurs profitiert von vielen Spenden. Es kommen Stoffe und Nähzubehör in vielen Farben, Größen, Mustern…. Herzlichen Dank an alle Spender! Im Augenblick stehen fünf elektrische Nähmaschinen (teilweise ebenfalls gespendet) zur Verfügung. Weitere Maschinen sind durchaus erwünscht. Wer noch Kinder- oder Dekostoffe spenden möchte, kann sich gerne an Claudia Henkel wenden oder kommt einfach freitags zwischen 9 und 11 Uhr in die Kirche, Stifterstr. 18 – 20 in Bracht. Marita Schulz DER RAT UND DIE VERWALTUNG DER BURGGEMEINDE BRÜGGEN TRAUERN UM HERRN GREGOR JANSSEN der am 1. Februar 2019 im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Gregor Janssen gehörte dem Rat der Burggemeinde von 1999 bis 2004 an. Er hat die Anliegen und Interessen der Bürgerschaft im Rat, in den Fachausschüssen und im Aufsichtsrat der Gemeindewerke immer gewissenhaft und mit Fachkunde vertreten. Der Rat und die Verwaltung danken ihm für sein engagiertes Wirken und werden Gregor Janssen in ehrender Erinnerung behalten. Frank Gellen, Bürgermeister Jörg Rodeike vom Düsseldorfer Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) stellt dabei sein Fachwissen beratend zur Verfügung. Menschen mit Behinderung werden im KSL Düsseldorf dabei unterstützt, Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben zu finden. Das Angebot umfasst Beratung durch Juristen, psychologische- und Sozialberatung, Schulungen und Fortbildungen. Rodeike erklärte die rechtlichen Rahmenbedingungen und die notwendigen Schritte zur Gründung des Behindertenbeirats. Ein erster Anfang ist gemacht. Auf Einladung der Behindertenbeauftragten der Burggemeinde konnte jetzt ein Arbeitskreis gebildet werden, der für die kommende Wahlperiode den Weg für die Gründung eines Behindertenbeirates bereiten soll. Foto: Birgit Sroka In dem Behinderten-Zusammeschluss wirken unter anderem mit der Sozialverband VdK, das DRK Brüggen, die Lebenshilfe Viersen, das Inklusive Familienzentrum Vennmühle, Nette Vital, die Ergotherapie Huschbeck, die JedermannHilfe Brüggen und auch Privatpersonen. Wer sich gerne mit in dieses Netzwerk einbringen möchte, in Brüggen lebt oder tätig ist, kann sich telefonisch an Karl-Heinz Kellerhoff wenden unter der Nummer 02163 5701-194 oder per E-Mail an Karl-Heinz. Kellerhoff@brueggen.de. (bigi) Der Behindertenbeauftragte Karl-Heinz Kellerhoff hat erfolgreich in Brüggen die Vertreter von Organisationen, Dienstleistern und Vereinen mit Angeboten für Behinderte Mitglieder an einen Tisch bekommen. Dieser Selbsthilfe-Zusammenschluss hat das Ziel, einen Behindertenbeirat nach der Kommunalwahl im Jahr 2020 zu gründen. Dieser Beirat soll dann die Interessen der behinderten Bürger jeglichen Alters in der Kommune vertreten und bei Beratungen und Entscheidungen in der Verwaltung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dadurch sollen die Bedürfnisse der Behinderten im Blick behalten werden. Diese Pläne werden von der Politik, der Verwaltung und den Institutionen unterstützt. Wir als TelekomPremium- Partner geben zusätzlich 100 Euro Cashback bei Aktivierung eines neuen Vertrages. Einmalauszahlung. Nähere Infos: Logimax GmbH, Tel.: +49 2157-1278631 Herr Geiger Logimax GmbH · Stiegstr. 36 · 41379 Brüggen · Tel. 02157-1278631 unser neuer Online Shop unter: https://logimax-brueggen.brodos.net/de für Privat und Geschäftskunden Festnetz, Datenlösung, ALL-IP und Mobilfunk 9


Holzbau Bedachungen Tischlerei 100 % Benders Telefon: 02157 126284 z.B. Edelstahl BIOLOGISCHE STATION UND BUNDESFORST PFLEGEN HEIDE FEUEREINSATZ IM BRACHTER WALD Ende Februar fand im Naturschutzgebiet Brachter Wald ein groß angelegter Naturpflegeeinsatz durch Heidebrennen statt. Die Biologische Station Krickenbecker Seen und der Bundesforstbetrieb Rhein-Weser führten die Aktion gemeinsam auf den Flächen der NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege durch. Die Freiwilligen Feuerwehren von Brüggen und Wegberg begleiteten den Einsatz und halfen tatkräftig mit durch die Anlage von bewässerten Schutzstreifen, um das Feuer an der unkontrollierten Ausbreitung zu hindern. Speziell ausgebildete Fachkräfte des Bundesforstbetriebs führten die Brennarbeiten auf 16 Flächen im ganzen Brachter Wald durch. Revierförster Martin Wingertszahn: „Dabei kommt es darauf an, die Brennflächen so vorzubereiten, dass ein Übergreifen auf die Umgebung sicher ausgeschlossen wird. Wichtig ist auch das Arbeiten mit dem Wind, so dass ein schnelles, „kaltes“ Abbrennen erreicht wird und so die Bodenlebewesen vor der Hitze geschont werden.“ Für die richtige Flächenauswahl sorgte die Biologische Station, die damit die überalterte Heide verjüngen und gleichzeitig die starke Verbuschung der Heide zurückdrängen will. Sie hat bereits in Zum ersten „Offenen Brachter Mühlentag“ in der neuen Saison lädt der Heimatverein Heimatmuseum Brachter Mühle für Sonntag, 7. April, 12 – 18 Uhr, ein. Den Naturpflegeeinsatz durch Heidebrennen unterstützte auch die Feuerwehr. Foto: Biologische Station früheren Jahren gute Erfahrungen mit dem Brennen von Heide gemacht. Gebietsbetreuer Peter Kolshorn betont: „Die Heideflächen werden sich in ganz kurzer Zeit von dem Abbrennen erholen. In wenigen Wochen wird die Vegetation wieder austreiben und somit der Lebensraum vieler seltener Tiere und Pflanzen wieder hergestellt“. „OFFENER BRACHTER MÜHLENTAG“ AM SONNTAG, 7. APRIL Der recht auffällige Feuereinsatz wurde vorab mit den zuständigen Behörden und der Kreisleitstelle der Feuerwehr abgestimmt. Das war auch gut so, denn es meldeten sich zahlreiche aufmerksame Bürger bei der Feuerwehr, um die Brände zu melden. Die Leitstelle konnte sie beruhigen: „Es ist alles im Griff.“ P.K. schlosserei andreas büsen Bauschlosserei & Stahlbau Stahl- & Edelstahl-Geländerbau Vor- und Überdächer Treppen und Anbaubalkone Schlosserarbeiten aller Art, Reparaturen An der Beek 255 · 41372 Niederkrüchten Telefon 02163-8899 01 · Mobil 0179-2 06 4277 Fax 02163-8899 02 · info@schlosserei-buesen.de www.schlosserei-buesen.de Besonderes Augenmerk ist an diesem Tag auf eine Fotoausstellung von Oliver Mankowski gerichtet. Präsentiert wird eine Auswahl an Fotos zum Thema „Vier Jahreszeiten am Niederrhein“. Fotografieren ist für den Brüggener ein willkommener Ausgleich zu seinem Beruf als Kämmerer der Burggemeinde. Besonders beschäftigt er Zum Auftakt der „offenen Brachter Mühlentage“ präsentiert Oliver Mankowski Fotos zum Thema „Vier Jahreszeiten am Niederrhein“. sich dabei seit einiger Zeit mit spezieller Fototechnik, wie Langzeitbelichtungen und Steckfiltersystemen. Lieblingsmotive sind -neben seiner Familie- Landschaften, die er in all ihren Ausdrucksformen gekonnt im Bild festhält. „Am liebsten bin ich zu „Unzeiten“ unterwegs, also sehr früh oder sehr spät, so lassen sich Beruf, Familie und Hobby unter einen Hut bringen“, erzählt Oliver Mankowski. Und die Familie freut sich, wenn er dann auf dem Heimweg fürs Frühstück frische Brötchen mitbringt. Wie immer gibt es Führungen durch den Mühlenturm und auch die Dauerausstellung zur Geschichte der Tonindustrie sowie die Sammlung historischer landwirtschaftlicher Geräte kann man sich anschauen. Für Kinder dreht sich das Kinderkarussell und das urige Mühlen-Café lädt zu Kaffee und Kuchen ein. 10


BRÜGGENER KÜNSTLERINNEN AM TAG DER OFFENEN TÖPFEREI BETEILIGT (bigi) Zwei Brüggener Keramikerinnen beteiligten sich am Tag der offenen Töpferei. Keramikdesignerin Petra Wolf lud zu ihrer Ausstellung in ihrem Atelier, Zissenweg 10. Angelika Jansen zeigte ihre Werke im Studio Tor 21 im Gewerbepark An der Beek. Beide studierten in Krefeld Keramikdesign und waren schon mit vielen Werken und Ausstellungen in Deutschland, Belgien und Holland erfolgreich. Petra Wolf fertigt keine Gebrauchsgegenstände und arbeitet gerne mit ungewöhnlichen Hilfsmitteln. Sie drückt Ton durch Seidenstrümpfe, damit er eine feine Struktur bekommt oder bearbeitet ein Objekt mit Schaschlik-Spießen, in diesen Löchern bricht sich später das Sonnenlicht. „Wenn ich den Ton bearbeite, ist darin ein Bewegungsmoment festgehalten. Da muss es dann stimmen, man hat nur eine Möglichkeit, den Ton zu drehen, sonst ist die Spannung weg“, beschreibt sie das Vorgehen bei einem gedrehten Tonstrang, der an den Außenseiten eingerissen ist und trotz seines Gewichtes eine gewisse Leichtigkeit vermittelt. Infos unter www.neuewolfkeramik.de. Bei den Werken von Angelika Jansen sind Gelbtöne kombiniert mit Grau und Schwarz, bei manchen Objekten dominiert ein Rosaton. „Die Stücke werden nach dem ersten Schrühbrand mit Eisen- oder Kupfersalzen bearbeitet, mit Pflanzen, Zeitungspapier oder getränkten Schnüren und Stoffen umwickelt und dann in ein offenes Holzfeuer gelegt oder bei etwa 850 Grad im Raku-Gasofen erhitzt“, erklärt sie. Durch den Einsatz der verbrennenden Salze und Pflanzen entstehe eine bestimmte Atmosphäre. „Dadurch wird ein Bild auf der Oberfläche der Fotos v.l.n.r. Angelika Jansen Petra Wolff Fotos: Birgit Sroka Keramik gezeichnet“, beschreibt sie. Infos zu ihrem Ausstellungsraum unter www. angelika-jansen-keramik.com. FLASCHENPFAND-AKTION VON REWE STÜCKEN GEHT AN DEN FREUNDESKREIS JUGENDHILFE SCHLOSS DILBORN E.V. Die Rewe Stücken OHG in Brüggen bot ihren Kunden von Januar 2018 bis Februar 2019 an, die Pfandbons der Leergutrückgabe zu Gunsten des Freundeskreis Jugendhilfe Schloss Dilborn e.V. zu spenden. In diesem Zeitraum hat sich die stolze Summe von 1.292,59 Euro angesammelt. Dieser Betrag wurde jetzt durch Marktleiter Jürgen Bex und Getränkemarktleiter Frank Bongers an den Freundeskreis Jugendhilfe Schloss Dilborn e.V. übergeben. Marko Schmitz bedankt sich sehr herzlich im Namen des Freundeskreises bei den Verantwortlichen der Rewe Stücken OHG für die Zuteilung und natürlich bei allen Kunden, die die Pfandbons gespendet haben. Der Betrag ist ein wertvoller Rückenwind für die Arbeit des Fördervereins und wird viele Förderprojekte für die Kinder und Jugendlichen ermöglichen. Die Aktion geht weiter. So soll der Erlös aus den in den Rewe-Stücken-Märkten Bracht, Brüggen und Amern gespendeten Pfandbons der neuen Skateranlage am Vennberg zugutekommen. Marktleiter Jürgen Bex (links) und Getränkemarktleiter Frank Bongers (rechts) übergeben die Spende aus der Flaschenpfandaktion an Marko Schmitz, Freundeskreis Jugendhilfe Schloss Dilborn e.V. M U S I K SCHULE HÄRTEL Spass an Musik? Musikalische Früherziehung Blockflöte & Klavier Flötenensembles Ulrike Härtel Dipl. Musikpädagogin Roermonder Str. 29 41379 Brüggen Tel. (02163) 5 86 55 www.musikschule-brueggen.de ORTSGRUPPEN- TAGUNG DER DLRG AM 10. APRIL Die DLRG Ortsgruppe Brüggen-Bracht lädt für Mittwoch, 10. April, 19.30 Uhr, zu ihrer diesjährigen Ortsgruppentagung in die Gaststätte „Marktjournal“, Marktstraße 10, ein. Auf der Tagesordnung stehen neben den Regularien unter anderem Mitgliederehrungen, Berichte der Vorstandsmitglieder, Entlastung des Vorstandes, Neuwahlen, Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2019. Aufgrund der wichtigen Tagesordnungspunkte bittet der Leiter der Ortsgruppe, Dirk Schmitz, um zahlreiches Erscheinen. Restaurant Zur Kapelle an der Heide Karfreitag ab 17:00 Uhr Fischessen. Ostersonntag ab 09:00 Uhr und Ostermontag ab 10:00 Uhr: Wir wünschen Ihnen einen schönen Start in den Frühling Großes Frühstücksbuffet...schlemmen satt Anmeldung an allen Tagen erbeten. Hotel Garni Haus Hildegard ★ ★ ★ Jeden Sonnund Feiertag ab 9.00 h Frühstücksbuffet Schlemmen satt. Tischreservierung erwünscht. An der Heiden 1-3 · Niederkrüchten Overhetfeld · Tel. 0 21 63.8 30 92 · Fax 0 21 63.8 25 20 · www.haus-hildegard.com · info@haus-hildegard.com Öffnungszeiten: Montag Ruhetag, Di. bis Fr. ab 15.00 h geöffnet, durchgehend warme Küche, Sa. ab 10.30 h, So. ab 09.00 h. Bei Gruppenanmeldungen ab 10 Personen zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen etc. 11sind wir auch außerhalb unserer Öffnungszeiten gerne für Sie da. Sprechen Sie uns an.


HARMONISCHE GENERALVERSAMMLUNG DES KIRCHENCHORES CÄCILIA BORN Zur Generalversammlung des Kirchenchores Cäcilia Born konnte Vorsitzender Heinz-Arno Mundfortz zahlreiche Mitglieder begrüßen. In seiner Rückschau ging er besonders auf die gesanglichen Projekte ABBA, Irische Segensmesse und aktuell Udo Jürgens ein. Nicht nur der große Zuspruch, sondern auch die hierdurch eingetretene dauerhafte Verstärkung um 10 Sängerinnen und Sänger seien höchst erfreulich. Mundfortz ging auch auf die anstehenden Veränderungen im pastoralen Bereich ein. So müsse sich der Chor offen dafür zeugen, künftig auch Wortgottesdienste mitzugestalten. Bei der Nutzung der drei Pfarrkirchen würde es weitere Schwerpunkte geben. Die Pfarrkirche St. Peter Born sei dabei verstärkt als Hochzeitskirche vorgesehen. Auch hier könne sich der Chor einbringen. Ortsnahe Aufenthaltsmöglichkeiten für Vereine könnten durch den Anbei eines Dorfgemeinschaftsraumes an das Pfarrheim geschaffen werden. Für die neuen Chormitglieder gab es die obligatorischen Anstecknadeln als äußeres Erkennungszeichen. Präses Pfarrer Frank Schürkens dankte dem Chor für seinen Gesang. Er appellierte an die Mitglieder, bei der Abstimmung von Gottesdiensten offen für Kompromisse zu sein. Das Protokoll der letzten Generalversammlung und der Jahresbericht, vorgetragen von Schriftführerin Christa Sauels, fanden einhellige Zustimmung. Kassiererin Sophie Rögels wurde eine vorbildliche Kassenführung attestiert. Ihr und dem Gesamtvorstand wurde gern Entlastung erteilt. Bei den anschließenden Wahlen wurde Sophie Rögels als Kassiererin ebenso wiedergewählt, wie Renate Rütten und Hildegard Nabrings als Beisitzerinnen. Einen Funktionstausch gab es bei den Schriftführern; Reinhard Karner ist künftig 1. Schriftführer, Christa Sauels 2. Schriftführerin. Ebenso wie Notenwartin Leni Drengs stand auch Vertreterin Margarete Küllertz nicht mehr zur Verfügung. Als Dank für ihre bisherige Arbeit gab es einen Blumenstrauß. Beiden Damen wurde gedankt. Einen besonderen Dank richtete Heinz Arno Mundfortz an Leni Drengs für über 40 Jahre treue Dienste. Zu ihrer Nachfolgerin wurde Barbara Wirtz gewählt, ihr Vertreter ist Hans Josef Meuser. Chorleiter Volker Mertens lobte die Offenheit des Chores, neue Dinge mit Herzblut anzugehen. Das Einstudieren Sehr harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung des Kirchenchores Cäcila Born. Foto: privat der Lieder bereite ihm viel Freude. Die Aufführung der Irischen Segensmesse im Januar habe stimmungsvolle Augenblicke gehabt. Man könne noch vieles gemeinsam schaffen, betonte Vorsitzender Heinz Arno Mundfortz. Für das kommende Jahr plant der Chor über Christi Himmelfahrt eine Mehrtagesfahrt. Die diesjährige Radtour findet am 1. September statt. Das Cäcilienfest mit Jubilarehrungen wird am 24. November in der Lokalität Wassenberg gefeiert. Auch die beliebten Büttenabende sind für den 14./15. Februar 2020 fest eingeplant. R.K. Burgi Spargel- und Genussmarkt 1.Mai 2019, 11.00- 18.00 Uhr Spargelverkauf auf dem Kreuzherrenplatz, mit Musik und Bühnenprogramm. Brüggener Sommer Aprikosen-Likör made in Brüggen Burgi-Spargel nur von den Mitgliedsbetrieben: Paul’s Spargel, Familie Brinkman, Genholter Str. 30, Brüggen, Tel. 02163/6196 Genholter Hof, Familie Ingenrieth, Genholter Str. 61, Brüggen, Tel. 02163/6864 Spargel Jakobs, Heidhausen 68, Brüggen-Bracht, Tel. 02157/7437 Udo Meerts, Alst 69, 41379 Brüggen-Bracht, Tel. 02157/7897 11.00 bis 13.00 Uhr Musikverein “Cäcilia Brüggen” Bärlauch-Bratwurst von Bentheimer Schweinen Forellen aus dem Räucherofen · frischer Erdbeerkuchen · Wein Spargelsuppe · Modenschau Showtanz Ballettschule. In der Fußgängerzone sind die Geschäfte geöffnet. Der aus dem WDR bekannte Stammtisch Käfer und Co Rhein-Ruhr e.V. ist mit seinen Oldtimern zu Gast. SPARGEL- UND GENUSSMARKT AM 1. MAI Das „Weiße Gold“ wird derzeit auf den Feldern gehegt und gepflegt, damit es pünktlich zum Spargelmarkt auf den Tisch kommt. Die Brüggener Burgi-Spargelbauern präsentieren an diesem Tag ihren feldfrischen Spargel. Aber auch andere Delikatessen wie Bärlauch-Bratwurst von Bentheimer Schweinen und Forellen aus dem Räucherofen können die Besucher sich schmecken lassen. Auch frischer Erdbeerkuchen darf an so einem Tag nicht fehlen. Frühlingshafte Marktstände bereichern den Spargel- und Genussmarkt mit ihren Angeboten. Auch ein guter Tropfen Wein ist ein Genuss. Am Nachmittag ist Musik Trumpf. Von 11 bis 13 Uhr unterhält der Musikverein Cäcilia Brüggen die Besucher. Und um 16 Uhr präsentiert Kimberly Songs aus dem Bereich Pop und Schlager. Dazu gibt es eine Modenschau mit TREDY-fashion und einen Showtanz der Ballettschule 1A. Auch der beliebte Spargelschälwettbewerb mit Mitstreitern aus dem Publikum soll wieder für Unterhaltung sorgen. In der Fußgängerzone sind die Geschäfte geöffnet. Für VW-Begeisterte gibt es in diesem Jahr einen besonderen Event: Der aus dem WDR bekannte Stammtisch Käfer und Co Rhein-Ruhr e.V. ist mit seinen Oldtimern zu Gast und präsentiert diese im historischen Ortskern von Brüggen. Der Markt ist am 1. Mai von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Um 16 Uhr kann man sich auf den Auftritt von Kimberly freuen. Foto: Kimberly music ... wenn, dann vom Fleischer- Fachgeschäft ! Fleischer- Fachgeschäft Fleischer-Fachgeschäft Inh: Ralf Schmitz Klosterstraße 45 · 41379 Brüggen Telefon 02163/5434 Wir bieten: Wurst- und Braten-Aufschnitt, Salate Inhaber: Ralf Schmitz · 41379 Brüggen · Klosterstraße 45 · Telefon 02163-5434 12


Wie fit ist Ihr Gehör? Fitness beginnt im Gehirn. Hörfitness trainiert Gehör und Gehirn – für die Erhaltung und Stärkung der geistigen Fitness. Denn ein starkes Gehör sorgt für mehr Entlastung im Alltag und mehr Lebensqualität. Machen Sie jetzt den Fitness-Check und testen Sie Ihr Gehör. Entweder per App oder direkt bei uns im Fachgeschäft. Weitere Informationen unter: www.besser-hoeren.de Hören ohne Hörgerät?Anzeige Mit dem neu entwickelten Hörfitness ® -Training setzt das Unternehmen OTON Die Hörakustiker auf Fitness für Gehör und Gehirn, um Sprache wieder besser verstehen zu können. Viele Menschen gehen erst zum Hörakustiker, wenn sie bereits über einen längeren Zeitraum hinweg schlecht hören. „Im Schnitt vergehen rund sieben Jahre, bis sich Betroffene mit einer Hörgeräteversorgung auseinandersetzen“, berichtet HNO-Arzt Dr. med. Carsten Dalchow. Das Problem dabei: Wer jahrelang schlecht hört, verlernt das Verstehen. Nur eine Hörgeräteversorgung gibt dann die Lebensqualität zurück. OTON Die Hörakustiker haben nun ein einzigartiges Konzept entwickelt, mit dem Menschen mit einer Hörminderung die Hörverarbeitung gezielt trainieren können. Denn nur wer optimal hört, kann auch sein gesamtes Potenzial an Kreativität, Leistungsfähigkeit und Produktivität ausschöpfen. 30 Testpersonen für exklusives Hörfitness ® - Training gesucht Die wissenschaftlich fundierte Trainingsmethode steigert die Hörwahrnehmung und bietet die Chance, die Verbindungen der Hörzellen zu reaktivieren. Besonders praktisch: Dank einer modernen App-Lösung kann das Training ortsunabhängig und flexibel durchgeführt werden. OTON Die Hörakustiker lädt 30 Teilnehmer ein, das neue Hörfitness ® -Training 14 Tage kostenlos und unverbindlich zu testen. Die Teilnehmer können in diesem Rahmen Ihre Hörverarbeitung gezielt optimieren. Abschließend rät Dr. med. Carsten Dalchow: „Bitte reservieren Sie sich rechtzeitig einen Platz, da die Anzahl der Teilnehmer auf 30 Personen begrenzt ist“. Priv. Doz. Dr. med. Dalchow HNO-Arzt und Schirmherr • 30 Teilnehmer gesucht • Anmeldung bis: 30.04.2019 • Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.besser-hoeren.de • Teilnehmende Hörakustiker: OTON Die Hörakustiker Hörakustik Derouaux GmbH Brüggen Borner Straße 24 41379 Brüggen Tel. 02163 - 57 27 207 Krefeld Uerdinger Straße 279 47800 Krefeld Tel. 02151 - 64 46 969 13


Anzeige ERSPARTES UND VERSICHERUNGEN VOR DEM ZUGRIFF DRITTER ABSICHERN. In der heutigen Zeit ist es nicht unüblich dass Angehörige mit zunehmenden Alter in eine Pflegeeinrichtung gehen. Ist dieser Schritt nicht schon schwer genug für die Person und deren Angehörige, so kommt auf die Familien auch eine finanzielle Belastung zu. Nicht selten wird das ersparte Geld und vorhandene Lebens- bzw. Sterbegeldversicherungen bis auf ein Schonvermögen von neuerdings 5000,- Euro von Dritten (Heimen, Behörden, etc.) abgegriffen. Um dem vorzeitig entgegen zu wirken, beraten wir Sie gerne. Die Einzahlung von erspartem Geld auf ein Treuhandkonto des Bestattungshauses Hauser ist durch die Eintragung in die Bundesnotarkammer inklusive der Ausfallbürgschaft einer namhaften Sparkasse abgesichert. Diese sichere und seriöse Lösung bekommen die Familien in Brüggen und Bracht durch das Bestattungshaus Hauser in Brüggen-Bracht. Bestattungen Hauser ist als autorisiertes, seriöses und kompetentes Bestattungshaus ausgezeichnet und eingetragen. Bei vorhandenen Lebens- bzw. Sterbegeldversicherungen ist eine zusätzliche Absicherung nötig, damit die Behörden diese nicht verwerten können. Bei Fragen zu diesem wichtigen und komplexen Thema als auch zu Fragen bei der Betreuungsvollmacht und Bestattungen aller Art, wendenSie sich vertrauensvoll an uns. Wir sind jederzeit für Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin unter Tel. 02157/6622. Bestattungen Hauser Inh. Hanno Helgers Königstr. 21a, 41379 Brüggen-Bracht www.bestattungen-brüggen.de Hanno Helgers, Bestattungen Hauser KULTUR UND GENUSS IM CAFÉ BÜRGERMEISTER=AMT 6. April, Einlass 19:30 Uhr: Tierische Autorenlesung Burkhard Thom : Mein Hund heißt „Nein“ Es wird „tierisch gut“ im Amt: Der Autor Burkhard Thom und ein/e Mitleser/In lesen zauberhafte Geschichten von Menschen über ihre Hunde und von Hunden über ihre Menschen... Es gibt mittlerweile drei Bände: „Best of Iss´n Rüde“, „Mein Hund heißt „Nein!““, „Mein Hund hört auf´s Wort - nur den Zeitpunkt bestimmt er selbst“ Der Erlös der Bücher kommt vollständig dem Tierschutz zugute. Gäste dürfen ihre Vierbeiner mitbringen, sofern diese sich in Gesellschaft anderer Zwei- und Vierbeiner zu benehmen wissen. Es gibt die inzwischen sehr beliebten Schnuppschnittchen und Getränke nach Wahl. Eintritt frei. Anmeldung erbeten. 13. April, Einlass 19:30 Uhr: Französischer Abend mit Chansonnier Jean Marie & Tom Groene Nach dem tollen Erlebnis im Oktober 2018 gibt es jetzt nochmals eine „Soiree francais“ mit Jean-Marie und seinem neuen Duopartner Tom Groene. Ein wunderbarer Abend mit Chansons, französischen Weinen und einer perfekten Die Teppich Profis Käseauswahl. So kann man im Café Bürgermeister=Amt den Frühling genießen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende in den Hut für die Künstler wird gebeten. Reservierung und Vorbuchung für das Essen erbeten. Gründonnerstag, 18. April: Amtliche Tafelrunde „Frühlingserwachen“ Die Gäste erwartet eine „Amtliche Tafelrunde“, die grundsätzlich vegetarisch aufgestellt ist. Aber es besteht auch Gelegenheit, Fleischbeilagen zu buchen. Dabei kann man den Abend nicht nur allein oder zu zweit, sondern an einem Tisch mit netten Leuten und einem superleckeren 4-Gänge-Menü genießen. Es wird frühlingshaft locker und fröhlich! Reservierung erforderlich. Ostersonntag, 21. April, zu den bekannten Zeiten geöffnet. 27. April, Einlass 19:30 Uhr: Livekonzert Hanna Meyerholz und Phil Wood Lust auf frische Farben ? Gönnen Sie Ihrem Teppich doch mal eine Wäsche. Fransen oder Kanten defekt ? Unsere Teppichwerkstatt repariert fachmännisch. Möchten Sie mal was Neues ? Teppich-Sonderpreise bis zu 70 % biliger. Roderburg Teppich-Fachhandel Von-Groote Str. 161 02161-180618 41066 Mönchengladbach roderburg-teppiche.de Die Altbauspezialisten Restaurieren u. Sanieren Innen u. Außen Die Macht von Intimität authentisch auf die Bühne gebracht, so könnte man die Musik des Songwriter-Duos um Leadsängerin Hanna Meyerholz und Bandkollegen Phil Wood beschreiben. Die jungen Ausnahmekünstler aus Münster zelebrieren in ihrer Zweisamkeit den Mut, moderne und doch zeitlose Melodien zu leben. 2014 erschien das Debütalbum „How to swim“ (Skycap Records). Im selben Jahr gewann das Duo den „Deutschen Rock & Pop Preis“. Nach einer Tour durch Irland wurde das zweite Album “Going nowhere“ veröffentlicht. Hutkonzert, Eintritt frei. Es gibt Schnuppschnittchenplatten und Getränke nach Wahl. Reservierung erforderlich. 3. Mai, 19 Uhr: Livekonzert „50 Jahre Woodstock“ mit Wolf Wiedemann Wolf Wiedemann spielt Songs vom legendären Woodstock-Festival und erinnert an die Idee und die Musik, aus der „guten alten Zeit“. Hutkonzert, Eintritt frei. Anmeldungen bzw. Reservierungen telefonisch unter 02157/124 9808, per Mail an post@cafe-bma.de oder direkt im Café. Anmeldungen bzw. Reservierungen telefonisch unter 02157/124 9808, per Mail an post@cafe-bma.de oder direkt im Café. NÄCHSTE BÜRGERSPRECH- STUNDEN Bürgermeister Frank Gellen bietet regelmäßige Bürgersprechstunden an. Dabei besteht Gelegenheit, ohne vorherige Anmeldung mit dem Bürgermeister ins Gespräch zu kommen. Im Rathaus Brüggen, Klosterstraße 38, findet die nächste Bürgersprechstunde am Mittwoch, 3. April, 14 bis 15 Uhr, statt. In der Verwaltungsstelle Bracht, Marktstraße 36, steht Bürgermeister Frank Gellen am Mittwoch, 8. Mai, 14 bis 15 Uhr, für Gespräche zur Verfügung. +49(0)2157-13 444 85 Meister und geprüfte Restauratoren im Handwerk info@die-bauwerkstatt.de 14


SCHÜTZENGESELL- SCHAFT BOERHOLZ-ALST FEIERTE 125-JÄHRIGES BESTEHEN (bs). Mehrere Züge der Schützengesellschaft Boerholz-Alst zogen am vergangenen Samstag durch die Honschaften. Wer sich da verwundert die Augen rieb (Ja, haben wir denn schon Schützenfest?), hatte die Veröffentlichungen in der Presse nicht gelesen. Die Gesellschaft feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Da sie am 18. März 1894 ins Leben gerufen wurde, feierte man in diesem März den Geburtstag. Das Schützenfest folgt später, traditionsgemäß wird es mit dem Klompenball auf Christi Himmelfahrt eröffnet. Am späten Nachmittag stellte die drei Autoren Peter Maubach, Gottfried Optenplatz und Kurt Schenk die von ihnen geschaffene Festschrift mit dem Titel „Chronik und Ortsgeschichte der Schützengesellschaft Boerholz-Alst e.V. gegründet 1894“ vor. Die Festschrift bietet bestimmt interessanten Lesestoff, als Erinnerung für die, die es miterlebten und als Nachschlagewerk für die, die sich für die Historie interessieren. Die Festschrift kann bei Frank Beeker in Alst oder über das Internet unter www.schuetzenboerholzalst.de zum Preis von 9,50 Euro erworben werden. Am Kreuz in Alst gedachte man der verstorbenen Kameraden der Schützengesellschaft Boerholz-Alst. Foto: Bruno Schüttler Die Saison hat begonnen: Feldfrischer Spargel aus eigenem Anbau Peter van den Broek Obst & Gemüse aus der Region · Bracht, Alst 50 Spargelsaison 2019 Ab Mai köstliche Erdbeeren , geerntet direkt vor ihrer Tür. Ihr Hofladen-Team Öffnungszeiten: Öffnungszeiten Hofladen Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Sa. 9:00 - 14:00 Sie finden uns auch: bei Facebook, im Web und als App 15 Spargelsaison: Samstags bis 18 Uhr ! Winteröffnungszeiten: Do. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr Sa. von 09:00 - 14:00 Uhr


Wenn es jemals ein Ziel gab, das alle Menschen, egal ob jung, reich oder arm, vereinen sollte, dann ist es die Rettung des Weltklimas. Kofi Annan UEBBINGPARTNER 16


Es gibt viele gute Gründe, aus der Kohle auszusteigen: von der Vertreibung von Menschen durch den Bergbau und der immensen Zerstörung der Landschaft bis hin zu den giftigen Emissionen aus den Kraftwerksschloten, die unser aller Gesundheit belasten. Der dringlichste Grund aber ist die Zerstörung des Klimas durch die enorm hohen CO 2 -Emissionen dieses Brennstoffs. Ein weiteres Argument für einen schnelleren Ausstieg: Deutschland könnte Vorbild für andere sein. Diese Auffassung vertritt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. "Ein deutscher Kohleausstieg kann die Dekarbonisierung in Europa vorantreiben und den Ausbau erneuerbarer Energien in den Nachbarländern anreizen." Für unsere Kinder: Jetzt wechseln zum Naturstrom! 02157-87 36 70 anrufen, wir erledigen alles Weitere. Zertifikat Nr. 2014-040 ÖKOSTROMZERTIFIKAT Hiermit bestätigen wir der www.zum-naturstrom.de Gemeindewerke Brüggen GmbH Holtweg 60 in 41379 Brüggen - Bracht den Bezug von 100% Ökostrom aus besonders nachhaltigen Wasserkraftanlagen mit modernsten Umweltstandards und ökologischem Zusatznutzen durch Junganlagenförderung. Die Energieerzeugung erfolgt in besonders nachhaltigen Wasserkraftanlagen, die an das europäische Stromnetz angeschlossen sind. Die Ökostrom Herkunftsnachweise entsprechen dem Kriterienkatalog ÖKOSTROM PLUS der KlimaINVEST Green Concepts. Mit der Entwertung der Ökostrom Herkunftsnachweise wird der Nachweis erbracht, dass im Jahr 2014 eine Strommenge in Höhe von mindestens 2.000.000 kWh einer zu 100 % ökologischen und klimaneutralen Stromerzeugung aus erneuerbarer Energie gegenüber steht. Es werden mindestens 1.196 Tonnen CO 2 vermieden. Die gesetzlich vorgeschriebene Entwertung der Ökostrom-Herkunftsnachweise wird über das Register des Umweltbundesamtes durchgeführt und bestätigt. brüggen handelt Jobst Jenckel KlimaINVEST Die Burggemeinde Brüggen hat es sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 die CO2 - Emissionen um 30% gegenüber dem Jahr 2011 zu reduzieren. Doch nicht nur die Gemeinde kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, sondern auch Sie als Bürgerin und Bürger. Ohne Ihre Beteiligung kann dieses Ziel nicht erreicht werden und entfaltet Klimaschutz keine große Wirkung. In Kooperation mit: Mit Ihrem Wechsel zu NaturstromBrüggen leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Die Erzeugung unseres grünen Stroms erfüllt die ökologischen Kriterien von KlimaINVEST. Damit garantiert NaturstromBrüggen eine umweltschonende Stromversorgung.Denn die Zertifizierung von KlimaINVEST stellt sicher, dass die Erzeugung des Stroms in regelmäßigen Abständen kontrolliert wird. Leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, denn Naturstrom ist Ökostrom und somit umweltschonend! Zusammensetzung der Stromlieferung* Deutschland Naturstrom Brüggen Kernkraft 24,9 % 0% sonstige Erzeugung 57,8 & 0 % erneuerbare Enegie 17,3 % 100% CO 2 Emmision 508 g/kWh 0g/kWh radioaktiver Abfall 0,0007 g/kWh 0,0007 g/kWh * Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005. Erstellt nach dem VDEW-Leitfaden. stand der Information (Stromkennzeichnung für das Jahr 2009) © Gemeindewerke Brüggen GmbH · Holtweg 60 · 41379 Brüggen-Bracht · Telefon: 02157 – 873670 · Telefax: 02157 – 8736790 info@gemeindewerke-brueggen.de · www.gemeindewerke-brueggen.de 17


Wäsche & Dessous Sunflair MarieJo GADA 13 Jahre Bikinis/Tankinis Badeanzüge Badeschuhe Tuniken/Kleider Auch große Größen BRÜGGEN, BORNER STR. 43 KATHARINENHOF WWW.GADA-DESSOUS.DE Wärmepumpe? 02157-871927 BÜLTER! MUSIKVEREIN CÄCILIA BRÜGGEN 1910 PLANT NEUJAHRSKONZERT Auf der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Cäcilia Brüggen 1910 im Vereinsheim „Brüggener Klimp“ wurde auch auf das anstehende 110-jährige- Vereinsjubiläum im kommenden Jahr geblickt. Am 12. Januar 2020 findet dazu in der Burggemeindehalle das nächste Neujahrskonzert statt, für das die Musiker um Dirigent André Frenzer und den Vorsitzenden Volker Kürten derzeit ein abwechslungsreiches Programm aus klassischen und modernen Stücken in Anlehnung an die „Wiener Kaffeehausmusik“ einstudieren. Geschäftsführer und Dirigent André Frenzer blickte auf das vergangene Jahr zurück, in dem der Musikverein neben wöchentlichen Proben 28 Auftritte absolviere. Hier seien unter anderem Auftritte auf dem Brüggener Spargelmarkt, bei der Konzertreihe „Brüggener Sommer“, dem „Singen am See“ in Born oder bei der Prinzenproklamation der Brüggener Karnevalsgesellschaft erwähnt. Auch spielte der Verein bei zahlreichen kirchlichen Anlässen, wie an den Kommunionsonntagen in Born, Bracht und Brüggen oder bei fünf St. Martins-Umzügen. Schatzmeister Thomas Wirtz wurde eine tadellose Kassenführung attestiert. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Erfreulicherweise konnte der Verein zwei weitere Mitglieder aufnehmen. Dabei ist man nicht nur auf der Suche nach ausgebildeten Musikern. Auch die Nachwuchsförderung wird intensiv gepflegt. An der Betreuten Grundschule in Brüggen wird aktuell eine Bläserklasse ausgebildet, der Dozent von der privaten Musikschule „Tommy’s Workshop“ aus Viersen und die Instrumente werden vom Musikverein finanziert. Auch in diesem Jahr wird der Verein bei zahlreichen Veranstaltungen und Anlässen zu hören sein, so auch wieder auf Mit den Proben und Vorbereitungen für das Neujahrskonzert am 12. Januar 2020 hat der Musikverein Cäcilia Brüggen bereits begonnen. Foto: Musikverein dem Brüggener Spargelmarkt am 1. Mai. Interessierte Musiker sind herzlich zu den Proben dienstags von 19.15 Uhr bis 21 Uhr in der „Brüggener Klimp“ eingeladen. Informationen zu den weiteren Terminen und zum Verein gibt es auf der Internetseite www.caecilia-brueggen.de und auf der facebook-Seite des Vereins. IHR PARTNER FÜR BESONDERE FESTTAGE SCHÜTZEN ABI-ANZUG BUSINESS FASHIONOUTLET FÜR HERRENMODE Bornerstr. 22 - 24 / 41379 Brüggen / Tel.: 02163-4996783 Do.-Fr.: 11.00-19.00 Uhr / Sa.: 10.00-15.00 Uhr / So.: 13.00-17.00 Uhr (März bis Oktober) www.returnstore.de 18


SÜSSE OSTERGRÜSSE VOM OSTERHASEN! OSTEREIERSUCHE FÜR KINDER Für Samstag, 20. April hat der Osterhase seinen Besuch angekündigt. Seit einigen Jahren lässt er es sich nicht nehmen, den Spielplatz „Piratennest Schloss Dilborn“ zu besuchen. Im Gepäck hat er jede Menge bunte Eier, die er auf dem Spielplatz verstecken wird. Hoffentlich bleibt keins seiner Verstecke unentdeckt. Wenn ihr euch an der Ostereiersuche beteiligen wollt, treffen wir uns alle, gerne auch mit Oma, Opa und euren Eltern, am 20. April um 14.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Brüggen, Nauenweg. Von dort aus geht es gemeinsam los in Richtung Spielplatz. Auf dem Weg dorthin gibt es wieder viele verschiedene Tiere zu entdecken, die in unseren Wäldern und Wiesen unterwegs sind. Bärbel Weinmann, ehrenamtliche Leiterin des Museums Mensch und Jagd, ist auch diesmal dabei und wird sicher wieder interessante Geschichten aus der Tierwelt erzählen. Auf dem Spielplatz angekommen, dürft ihr dann mit der Eiersuche starten. Und nach der anstrengenden Suche gibt es zur Stärkung Waffeln und Getränke. Bitte bringt ein Körbchen mit, um die Eier sicher nach Hause zu bringen! Die Kinder, die nicht so viel Glück bei der Eiersuche hatten, dürfen sich am Ende ein Tütchen mit leckeren Schokoeiern bei den Gehilfen des Osterhasen abholen. Die Eiersuche findet bei Wind und Wetter statt. Es freuen sich auf Euch der Osterhase, der Förderverein Schloss Dilborn, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schloss Dilborn „Die Jugendhilfe“, das Museum Mensch und Jagd und die Burggemeinde Brüggen. EINLADUNG ZUM GENERATIONEN- GOTTESDIENST AM 7. APRIL Zum nächsten Generationen-Gottesdienst lädt die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Bracht (Baptisten), Stifterstraße 18-20, für Sonntag, 7. April, 10.30 Uhr, herzlich ein. Eingeladen sind Oma, Opa, Enkel, Mama, Papa, Söhne, Töchter, Cousinen, Cousins, Freunde, Nachbarn, Tante, Onkel, Uroma, mit der Gemeinde einen interaktiven Gottesdienst zu feiern, der keine Langeweile aufkommen lässt. Im dritten Gottesdienst geht es darum, Spuren zu entdecken und zu hinterlassen: Was können wir füreinander sein, ohne überhöhte Erwartungen aneinander zu haben? Es geht um vorbildliches Verhalten und um Vor-Bilder! Dabei bilden die Symbole ‚Herz‘ und ‚Fuß/ Schuh‘ wieder das Bindeglied. Schon der gemeinsame Spaziergang vom Feuerwehrgerätehaus zum Spielplatz auf dem Gelände von Schloss Dilborn macht Spaß. Foto: Gemeinde Anschließend sind alle noch zu Kaffee, Tee oder einfach nur zum gemütlichen Beisammensein eingeladen. Süßes zu Ostern! Verschenken oder selbst genießen! Burg Café Oomen Brüggen · Inh. Manfred Oomen Klosterstr. 50 · 41379 Brüggen Telefon: 02163 5285 www.burgcafe-brueggen.de info@oomen.de Besuchen Sie unseren Onlineshop www.oomen-onlineshop.de Alles Gute kommt von 19


Den Leserinnen und Lesern des Stadtjournals gibt der Brüggener Arzt Dr. med. Johann Heinrich Arens, Facharzt für Allgemein- und Ernährungsmedizin, Monat für Monat wertvolle Gesundheitstipps. AUS PRAXIS UND APOTHEKE SCHILDDRÜSENERKRAN- KUNGEN – WANN SOLLTE ICH ZUM ARZT GEHEN? Unsere Schilddrüse ist ein kleines Organ, das unterhalb des Kehlkopfes liegt. Sie hat durch ihre zwei Seitenlappen und dem Mittellappen die Form eines Schmetterlings und ist im gesunden Zustand nicht größer als das Daumenendglied des jeweiligen Menschen. Obwohl die Schilddrüse so klein und unscheinbar ist, reguliert sie den kompletten Stoffwechsel im Körper. Sie bildet zwei lebenswichtige Hormone namens Trijodthyronin und Treajodthyronin, kurz T3 und T4. Diese Hormone steuern, ob der Stoffwechsel auf Sparflamme oder auf Hochtouren läuft. Aufgrund der Regulierung des Mineralstoffhaushaltes, des Wasserhaushaltes, der Körperwärme, des Energieverbrauches und des Stoffwechselverbrauches steuert die Schilddrüse auch die wichtigen Funktionen des gesamten Stoffwechsels, des Magen- und Darmtraktes, der Herzkreislauffunktion sowie die Muskeln und Nervenfunktion. Ebenso kann die Sexualität und Fruchtbarkeit, die Persönlichkeit, das Wohlbefinden und auch das Wachstum von Haaren, Nägeln und Haut durch die Hormone der Schilddrüse beeinflusst werden. Wichtig ist auch, dass ohne die Hormone der Schilddrüse kein gesundes Heranwachsen eines Kindes möglich ist, denn sie liefert bereits im Mutterleib bis hin zum jugendlichen Alter die wichtigen Hormone für die gesamte körperliche und geistige Entwicklung eines Menschen. Liegt eine Veränderung (Überfunktion, Unterfunktion, Knoten) an der Schilddrüse vor, hat dies maßgebliche Folgen für unseren Organismus. Bei einer Unterfunktion leiden die Betroffenen oft an Gewichtszunahmen, sehen „aufgequollen“ im Gesicht aus, klagen über Konzentrationsabfall, wirken depressiv, sprechen und denken langsamer, was zu Problemen bei Konversationen führen kann, ihnen ist oft kalt und sie sind ständig müde. Auch Haarausfall, Verstopfungen oder Veränderungen des Hautbildes können durch eine Schilddrüsenunterfunktion hervorgerufen werden. Bei einer Schilddrüsenüberfunktion gehen die Symptome genau in die andere Richtung. Den Betroffenen ist oft warm, sie sind nervös oder sogar aggressiv, sie haben ungewollt abgenommen, sie leiden unter Schlaflosigkeit, Durchfall und Herzrasen, sie fühlen sich erschöpft. Sollte sich ein Knoten an der Schilddrüse bilden, haben Betroffene Symptome wie Luftnot, Schluckbeschwerden, ein Kloßgefühl im Hals, oder auch eine Schwellung (ein oder beidseitig) in der Halsregion. Wenn Sie unter diesen Symptomen leiden, sprechen Sie Ihren Hausarzt an. Durch bildgebende Verfahren und Blutuntersuchungen kann der Arzt feststellen, ob Ihre Schilddrüse betroffen ist. Die richtige Einstellung mit Hormontabletten sorgt dafür, dass die Schilddrüse wieder im Gleichgewicht ist und den Stoffwechsel im Körper wieder regulieren kann. Liebe Leserinnen und Leser, unter dieser Rubrik finden Sie regelmäßig wertvolle Informationen, Tipps und Anregungen zum Thema Gesundheit. Die Autorin Claudia Weinig ist Inhaberin der Apotheke am Katharinenhof. VOLKSKRANKHEIT DIABETES (TEIL 3) In den beiden vorangegangenen Teilen habe ich Ihnen erklärt, was Diabetes ist und wie er behandelt wird. Im 3. Teil soll nun die Frage im Fokus stehen, was geschieht, wenn ich meinen Diabetes nicht therapiere oder mein Zucker auf Dauer schlecht eingestellt ist. Ist der Zuckerwert nicht gut eingestellt und dauerhaft erhöht, schädigt dies insbesondere die kleinen Blutgefäße. Bei der sogenannten diabetischen Mikroangiopathie werden die Gefäßwände durchlässig, so dass Blutungen auftreten können. Darüber hinaus entstehen Verdickungen an den Gefäßwänden, die als Folgeerkrankung Gefäßverschlüsse und Durchblutungsstörungen nach sich ziehen können. Das betrifft besonders häufig die Nerven, die Netzhaut am Auge und die Nieren. An den Nerven führen dauerhaft zu hohe oder stark schwankende Blutzuckerwerte zu Missempfindungen, wie z. B. Kribbeln, Schmerzen oder Brennen. Auch hier ist die Schädigung der kleinen Blutgefäße die Ursache, da die Nerven nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt werden können. Auch Taubheitsgefühle und eine veränderte Wahrnehmung von Temperaturen ist hier eine Folge. Daher sollten Sie als Diabetiker auch nicht barfuß laufen. Kleinere Verletzungen können Sie häufig nicht wahrnehmen und entsprechend behandeln, so dass sich hieraus auch schnell größere Wunden entwickeln können. Der diabetische Fuß ist die häufigste Komplikation beim Diabetes. Am Auge verändert sich durch die Gefäßveränderung der Augenhintergrund. Es bilden sich Narben, die zu Sehstörungen bis hin zur Erblindung führen können. In Europa geht jede 3. Erblindung auf eine diabetische Retinopathie zurück. An der Niere führen die Schädigungen im schlimmsten Fall zu einem Nierenversagen, das eine regelmäßige Blutwäsche (Dialyse) notwendig macht. In Europa und den USA sind mehr al 50 % der Dialysepatienten Diabetiker. Dies verdeutlicht, wie wichtig es ist, den Blutzucker konsequent gut einzustellen. Aber auch die großen Blutgefäße können durch die hohen Zuckerwerte geschädigt werden. Hier sind die Folgen Herzinfarkt, Schlaganfall, koronare Herzerkrankungen und schwere Durchblutungsstörungen der Beine. Sie sehen also, wie wichtig ein gut eingestellter Blutzuckerspiegel für ein gutes und langes Leben ist. Deshalb unser Hinweis für alle Diabetiker: Nehmen Sie die Erkrankung nicht auf die leichte Schulter, gehen Sie regelmäßig zu den Vorsorgeuntersuchungen und überprüfen Sie gewissenhaft regelmäßig Ihren Blutzuckerspiegel. Sollten Sie zu diesem oder anderen Themen weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Ihre Apotheke. Bei Fragen berät man Sie hier stets gern. Herzlichst Ihre Claudia Weinig Ihre Schuheinlagen nach Maß. OHNE AUFPREIS! * Eine Schuheinlage nach Maß dient nicht nur zur Behandlung akuter Schmerzen. Sie ist auch eine sinnvolle Vorbeugung und Korrektur von Fußfehlstellungen. Wir stellen Ihre Einlagen individuell nach einem Formabdruck Ihrer Füße und einer ärztlichen Verordnung her. * In der Standardversorgung ohne Aufpreis! Wir beraten Sie gern! sanaflair Sanitätshaus Brüggen Borner Straße 32 | 41379 Brüggen Fon: 0 21 63 | 57 49 350 www.rehazentrumviersen.de 20 Öffnungszeiten Montag - Freitag: 08 30 - 18 00 Uhr


Gefäßwanddicke der Halsschlagader (IMT Messung) Die Blutgefässe müssen zugleich fest und dehnbar sein, etwa so wie Ihr Gartenschlauch, der biegsam sein soll, Gesundes Gefäß aber gleichzeitig fest genug, um dem Wasserdruck stand- zuhalten. Außerdem soll die Innenwand glatt genug sein, um Ablagerungen, die zur Verstopfung führen, zu vermeiden. Genau das misst die IMT= (engl.) „Intima-Media-Thickness“. Geschädigtes Gefäß Mit einer hochauflösenden Ultraschallsonde kann man sehen, wie gut die innere Schutzschicht ist, ob es schon kleine Plaques gibt. Anschließend sehen wir, ob der Fluss der Gefäße noch völlig frei ist. Die Untersuchung findet an der Halsschlagader statt. Gefäßverstopfung Sie ist ungefährlich und auch nicht schmerzhaft – wie alle Ultraschalluntersuchungen. Hausarztzentrum-Brüggen Dr. J. H. Arens FA f. Allgemein- / Sportund Ernährungsmedizin Dr. Z. Sharaf FA f. Allgemeinmedizin / Palliativmedizin (QPA) Chr. Hagedorn FA f. Allgemein- / Sport- / Reise- / Präventivmedizin Diana Benja FA f. Allgemeinmedizin/ Diabetologin Dr. A. Eypasch-Dollen FA f. Allgemeinmedizin • Borner Straße 32 · 41379 Brüggen · Telefon 02163-5749100 · Fax 02163-5749199 • Azaleenweg 15 · 41751 Viersen-Boisheim · Telefon 02153-2258 · Fax 02153-6700 www.hausarztzentrum-brueggen.de · info@hausarztzentrum-brueggen.de 21


An dieser Stelle gibt Dr. Christoph Kohler praktische Tipps und wertvolle Informationen rund um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden von Haustieren. Der Autor ist Inhaber einer Kleintierpraxis an der Hochstraße 38. AUS DER TIERARZTPRAXIS ENTWURMUNGEN FÜR KATZEN Grundsätzlich kann jede Katze von Würmern befallen werden: Bei freilaufenden, Mäuse fressenden Katzen ist ein Wurmbefall nie zu verhindern. Eine Infektion mit Band-, Haken-, Lungen- und Spulwürmern ist somit jederzeit möglich. Bei nur im Haus gehaltenen Katzen ist das Infektionsrisiko deutlich geringer. Allerdings ist bei der Verfütterung rohen Fleisches, aber auch im Zusammenhang mit in die Wohnung eingeschleppten Flöhen ein Bandwurmbefall dennoch möglich. Die Infektion mit Spulwürmern erfolgt bei Welpen über die Muttermilch, bei älteren Tieren als orale Schmutzinfektion, indem mit den Schuhen ins Haus eingeschleppte infektionsfähige Wurmeier aufgeleckt werden. Typische sichtbare Symptome eines Wurmbefalls Ihrer Katze können Abmagerung, struppiges, glanzloses Fell, Blutarmut, Appetitlosigkeit und Darmfunktionsstörungen wie Durchfall sein. Jede Infektion mit Würmern schwächt die Konstitution Ihrer Katze und macht sie damit anfällig für andere Erkrankungen. Deshalb ist es ratsam, entweder entsprechend dem Ergebnis einer Kotprobenuntersuchung gezielt, oder aber in regelmäßigen Abständen prophylaktisch gegen die verschiedenen Wurmarten zu entwurmen. Zur medikamentellen Behandlung des Wurmbefalls bei der Katze stehen eine Vielzahl unterschiedlicher Präparate zur Verfügung. Bei der Auswahl des idealen Entwurmungsmittels für Ihre Katze ist vor allem zu berücksichtigen, auf welchem Weg Ihre Katze sich das Präparat am leichtesten verabreichen lässt. Möglich sind: Pasten, Tabletten oder Spot-on-Präparate, sowie gegen Bandwürmer Injektionslösungen. Grundsätzlich ist die Eingabe über das Futter am einfachsten. Andererseits verweigern Katzen die Nahrungsaufnahme nicht selten, wenn dem Futter Medizin beigemischt ist. Kleintierpraxis Dr. Christoph Kohler prakt. Tierarzt Hochstr. 38 · Brüggen Tel. 02163-57 57 44 Fax: 02163-5 75 16 29 Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9-12 Uhr und 15-18 Uhr Sa.: 10-11.30 Uhr Beliebt sind daher Spot-on-Präparate die zwischen den Schulterblättern auf die Haut aufgetragen werden. Bei prophylaktischer Verabreichung sollte bedacht werden, dass grundsätzlich nur bereits im Körper vorhandene Würmer und deren Entwicklungsstadien abgetötet werden; ein Schutz vor einer Neuinfektion besteht nicht! NEUERÖFFNUNG KRETA VITAL PHYSIOPRAXIS Am 1. April hat die KreTa Vital Physiotherapie in Brüggen, Weihersfeld 32, eine weitere Praxis eröffnet. Unter der fachlichen Leitung von Heidi Weber und Romy Hillen bietet die Praxis in hellen, freundlichen Räumen neben Krankengymnastik, Massagen, Lymphdrainage, Manueller Therapie auch ein breites Spektrum an anderen Behandlungstechniken, wie Craniosacrale Therapie, Tapes, Techniken der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Mit Blick auf den ganzen Körper wird nach Anamnese und Befundung ein individueller Behandlungsplan erstellt. Eine Kooperation mit dem Fitness- und Gesundheitsstudio Bobbels schafft ideale Voraussetzungen dafür, nach der Therapie weiter am persönlichen Wohlbefinden und gesunden Lebensstil zu arbeiten. Es können alle Kassen und Berufsgenossenschaften abgerechnet werden, ebenso Privatpatienten und Selbstzahler Weitere Info unter info@kreta-vital.de, Tel. 02163-8892826. Heidi Weber (rechts) und Romy Hillen leiten die neue Physiopraxis. hofladen@biohof-bolten.de SCHACHKLUB TURM BRÜGGEN Am Sonntag, 10. März, war Turm Brüggen zu Gast bei den Schachfreunden von Heinsberg-Dremmen. Leider war der Besuch nicht von Erfolg gekrönt. Es gab nur eine Siegpartie durch Edmund Loge. Hans- Dieter Hensen und Andre Reschke spielten jeweils Remis. Am Ende musste man sich bei Brüggen mit 2 : 6 geschlagen geben. Der Absteiger aus der Bezirksliga war einfach zu stark. Mitglieder, die den Klub verstärken möchten, sind jederzeit herzlich willkommen. Trainiert wird jeden Donnerstag, 18 Uhr, in der Brüggener Klimp, Burgwall 15. Weitere Informationen unter www.schach-turm-brueggen.com W.T. 22


APOTHEKEN-NOTDIENST Mo 01.04. Nette-Apotheke Johannes-Cleven-Str. 4 Nettetal 02153/1398485 Di 02.04. Apotheke am Katharinenhof Borner Str. 32 Brüggen 02163-5749330 Mi 03.04. Marien-Apotheke Ringstr. 2 Schwalmtal 02163/2309 Do 04.04. Engel-Apotheke Hauptstr. 36 Niederkrüchten-Elmpt 02163/81194 Fr 05.04. Burg-Apotheke Bruchstr. 4 Brüggen 02163/7278 Sa 06.04. Laurentius-Apotheke Goethestraße 3 Niederkrüchten 02163-5719707 So 07.04. Glocken-Apotheke Hauptstr. 14 Nettetal 02153/2561 Mo 08.04. Elefanten Apotheke Hubertusplatz 18 Nettetal 02153 71040 Di 09.04. Schwanen-Apotheke Mittelstr. 56 Niederkrüchten 02163/47575 Mi 10.04. St. Antonius-Apotheke Schulstr. 28a Schwalmtal 02163/4417 Do 11.04. Sebastian-Apotheke Friedenstr. 61 Nettetal 02153 915550 Fr 12.04. Dohlen-Apotheke Weizer Platz 3 Brüggen 02157/871880 Sa 13.04. Apotheke am Katharinenhof Borner Str. 32 Brüggen 02163-5749330 So 14.04. Engel-Apotheke Hauptstr. 36 Niederkrüchten-Elmpt 02163/81194 Mo 15.04. Lamberti Apotheke Lambertimarkt 12 Nettetal 02153/7755 Di 16.04. Adler-Apotheke Kehrstr. 77 Nettetal 02157/6046 Mi 17.04. Kiependraeger-Apotheke Lobbericher Str. 3 Nettetal 02153/971467 Do 18.04. Burg-Apotheke Bruchstr. 4 Brüggen 02163/7278 Fr 19.04. Neue Grenz-Apotheke Bahnhofstr. 52 Nettetal-Kaldenkirchen 02157 3048 Sa 20.04. Sonnen-Apotheke Dülkener Str. 39 Schwalmtal 02163/4418 So 21.04. Rosen-Apotheke Hochstr. 36 Nettetal-Lobberich 02153/2121 Mo 22.04. Neue Grenz-Apotheke Bahnhofstr. 52 Nettetal-Kaldenkirchen 02157 3048 Di 23.04. Laurentius-Apotheke Goethestraße 3 Niederkrüchten-Elmpt 02163-5719707 Mi 24.04. Schwanen-Apotheke Mittelstr. 56 Niederkrüchten 02163/47575 Do 25.04. Dohlen-Apotheke Weizer Platz 3 Brüggen-Bracht 02157/871880 Fr 26.04. Marien-Apotheke Ringstr. 2 Schwalmtal-Amern 02163/2309 Sa 27.04. Elefanten Apotheke Hubertusplatz 18 Nettetal-Schaag 02153 71040 So 28.04. Kiependraeger-Apotheke Lobbericher Str. 3 Nettetal-Breyell 02153/971467 Mo 29.04. Neue Grenz-Apotheke Bahnhofstr. 52 Nettetal-Kaldenkirchen 02157 3048 Di 30.04. Rosen-Apotheke Hochstr. 36 Nettetal-Lobberich 02153/2121 Mi 01.05. Nette-Apotheke Johannes-Cleven-Str. 4 Nettetal-Lobberich 02153/1398485 Do 02.05. Lamberti Apotheke Lambertimarkt 12 Nettetal-Breyell 02153/7755 Fr 03.05. Sebastian-Apotheke Friedenstr. 61 Nettetal-Lobberich 02153 915550 Sa 04.05. Burg-Apotheke Bruchstr. 4 Brüggen 02163/7278 So 05.05. Apotheke am Katharinenhof Borner Str. 32 Brüggen 02163-5749330 Mo 06.05. St. Antonius-Apotheke Schulstr. 28a Schwalmtal 02163/4417 Di 07.05. Adler Apotheke Steegerstr. 1-3 Nettetal-Lobberich 02153/2262 Mi 08.05. Engel-Apotheke Hauptstr. 36 Niederkrüchten-Elmpt 02163/81194 Do 09.05. Schwanen-Apotheke Mittelstr. 56 Niederkrüchten 02163/47575 Fr 10.05. Marien-Apotheke Ringstr. 2 Schwalmtal-Amern 02163/2309 Alle Angaben ohne Gewähr. Die tagesaktuellen Daten erhalten Sie über den kostenlosen Anruf (Festnetz) unter Tel.-Nr. 0800 00 22833 oder unter www.apothekennotdienst-nrw.de . . . dann zum Männerarzt www.urologie-schwalmtal.de …UND AB 1.4. MIT WEIBLICHER UNTERSTÜTZUNG: DR.MED.CATRIN MILSMANN, FÄ FÜR UROLOGIE SPRECHSTUNDEN DER BEHINDERTENBE- AUFTRAGTEN IN DER VERWALTUNGSSTELLE BRACHT Seit April bieten die Behindertenbeauftragten der Burggemeinde Brüggen an jedem 1. Mittwoch im Monat von 14.30 bis 15.30 Uhr Sprechstunden in der Verwaltungsstelle Bracht, Marktstraße 36 an. Die Räumlichkeiten in der zweiten Etage sind über einen Aufzug zu erreichen. Familienpflege · Häusliche Pflege · Kurzzeitpflege Tagespflege · Haushaltsservice Betreuungsservice Die Profis für Ihre Lebensqualität Die professionellen Dienste von ASB/Gemeinsam sorgen dafür, dass Ihre Lebensqualität Die professionellen Dienste von ASB/Gemeinsam sorgen dafür, dass Ihre Lebensqualität erhalten bleibt. Gerne beraten wir Sie – kostenlos und kompetent. Rufen Sie uns an! erhalten bleibt. Gerne beraten wir Sie kostenlos und kompetent. Rufen Sie uns an! Rita Becker Rita Becker Leitung, Leitung, Pflege- und Pflege- Sozialzentrum und Sozialzentrum Brüggen Brüggen Pflege- und Sozialzentrum Brüggen Pflege- und Sozialzentrum Brüggen Borner Straße 41 Borner Straße 41 41379 Brüggen 41379 Brüggen Tel. (02163) 49 99 370 Tel. (02163) 49 99 370 Fax (02163) 49 98 399 Fax (02163) 49 98 399 Mehr Info: www.asb-viersen.de Mehr Info: www.asb-viersen.de 23


FLIESENLEGER-FACHBETRIEB Holtweg 27 41379 Brüggen-Bracht Tel. 0 21 57-71 81 Fax 0 21 57-78 99 • Fliesen für innen und außen • Türelemente • ständig attraktive Sonderangebote • große Auswahl an Verlegewerkstoffen • Laminate Holtweg 27 · Brüggen-Bracht Tel. 02157-7181 · Fax 02157-7899 info@janssen-fliesen.de www.janssen-fliesen.de FÖRDERSUMME DER POSTCODELOTTERIE ERMÖGLICHT ANSTELLUNG VON KOORDINATORINNEN BEIM HOSPIZDIENST ZAPUH - NEUANFANG IN NEUEN RÄUMEN Der Hospizdienst ZAPUH Grenzland konnte kürzlich aufgrund einer Mietpreisspende in neue Räume im Erdgeschoss des Hausarztzentrums an der Borner Straße 32 ziehen. „Wir sind aus allen Nähten geplatzt in unserem 13 qm-Büro“, erläutert Ida Lamp, die Koordinatorin des Hospizdienstes. „Ordner standen schon auf dem Boden und Materialien haben wir in den Ecken gestapelt.“ Der neue großzügige Raum mit kleinen Nebenräumen ermöglicht nun auch Fortbildungen und Gruppengespräche, für die zuvor Räume gemietet werden mussten. „Jetzt können wir Besuchern auch mal etwas zu trinken anbieten; das schafft gleich eine andere Atmosphäre“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Josef Kriegers. Noch steht das ein und andere aus, um der Multifunktionalität des Großraumes gerecht zu werden, aber das braucht noch ein bisschen Zeit. Die Stühle und Tische leiht derzeit noch das Hausarztzentrum dem Hospizdienst aus. Für eine kleine Sitzecke wird noch gespart. Regale wurden bereits gespendet und auch eine alte Küchenzeile tut dem Hospizdienst gute Dienste. v.l.n.r.: Koordinatorin Ida Lamp, stellv. Vorsitzender Dr. Johann Heinrich Arens und Vorsitzender Josef Kriegers freuen sich darüber, dass mit Birgit Reimsbach und Bettina Leweke zwei hauptamtliche Mitarbeiterinen den Hospizdienst ZAPUH verstärken. Foto: ZAPUH Der Hospizdienst freut sich, dass er aufgrund einer Geldspende der Postcodelotterie zwei ehemals ehrenamtlich Engagierte nun als hauptamtliche Kräfte anstellen konnte. Birgit Reimsbach (58) und Bettina Leweke (54) unterstützen als Teilzeitkräfte den Dienst und wollen dafür sorgen, dass ZAPUH „ansprechbar“ ist für alle Hochbetagten und ihre Angehörigen. In den kommenden Monaten absolvieren beide neben einer PalliativeCare-Ausbildung ein Koordinations- und Leitungsseminar. Zunächst werden beide Mitarbeiterinnen in der Versorgung Hochbetagter unterstützen und helfen, das Netzwerk der Versorgung weiter auszubauen. Informationen gibt es unter 02163 5749450, info@zapuh.de oder auf www. zapuh.de SPIELSCHAR BRÜGGEN – „TUSSIPARK“ EINE KARAOKE-KOMÖDIE VON CHRISTIAN KÜHN HANGOVER MEETS SEX AND THE CITY Männer sind wie Zähne: Erst kriegt man sie schlecht und wenn man sie dann einmal hat, muss man sie pflegen - oder sie verursachen dauernd Beschwerden. Zu dieser Einsicht kommen auch vier Frauen, die am Samstagabend kurz vor Ladenschluss im Parkhaus eines Einkaufszentrums aufeinander treffen: Die gestresste Hausfrau und Mutter Grit, die frisch entlassene Verkäuferin und Karaoke-Fan Jennifer, die männerverschleißende Geschäftsfrau Pascaline und Wanda, die sich nach geplatzter Hochzeit in ihrem Auto in der Tiefgarage verschanzt hat. Der Zufall bringt diese Damen zusammen und so verschieden die Leben der einzelnen Damen sind, so unterschiedlich sind ihre Träume, ihre Sehnsüchte und… ihre Männer. Oder schlummert da in jedem Herz der gleiche Frust? Premiere: Samstag, 27. April, 20.00 Uhr weitere Aufführungen: Sonntag, 28. April, 19.00 Uhr, Freitag, 03. Mai, 20.00 Uhr, Samstag, 04. Mai, 20.00 Uhr, Sonntag, 05. Mai, 19.00 Uhr Alle Vorstellungen finden im katholischen Pfarrzentrum, Klosterstraße 48, statt. Karten ab sofort per Email an kartenreservierung@spielscharbrueggen.de und ab Februar bei: Exquisit Spezialitäten, Erika‘s Choko-Lädchen, Bäckerei Lehnen Born Weitere Informationen im Schaukasten Klosterstraße 5, und unter www.spielschar-brueggen.de 24


WAHLINFO ZUR EUROPAWAHL AM 26. MAI 2019 In der Zeit vom 23. bis 26. Mai finden in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. WAHLTAG IN DEUTSCHLAND IST SONNTAG, 26. MAI, VON 8 BIS 18 UHR. Nach dem Brexit, dem Ausscheiden des Vereinigten Königreiches aus der EU (der nach wie vor in der Luft hängt), soll das Parlament in der Wahlperiode 2019 – 2024 aus 705 Abgeordneten bestehen, darunter 96 Abgeordnete aus der Bundesrepublik Deutschland. WAHLBERECHTIGT SIND alle Deutschen im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die am Wahltage 1. das 18. Lebensjahr vollendet haben, 2. seit mindestens drei Monaten, also seit dem 26. Februar 2019, in Deutschland und/oder in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten, 3. nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Unter bestimmten Voraussetzungen können auch die außerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union im Ausland lebenden Deutschen an der Europawahl teilnehmen. Auskünfte hierzu erteilt das Wahlamt. Wahlberechtigt sind auch alle Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der EU (Unionsbürger), die in Deutschland seit mindestens drei Monaten eine Wohnung innehaben oder sich gewöhnlich aufhalten, am Wahltage das 18. Lebensjahr vollendet haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Wenn Sie als Unionsbürger an der Europawahl teilnehmen möchten, müssen Sie bis spätestens 5. Mai 2019 einen entsprechenden Antrag beim Wahlamt der Burggemeinde stellen. Zuzug in Brüggen, Umzug innerhalb der Gemeinde, Änderung von Nebenwohnung in Hauptwohnung oder umgekehrt, können sich auf das Wahlrecht auswirken. Sie sollten daher folgende Hinweise beachten: Wer als Deutscher aus einer anderen Gemeinde/Stadt innerhalb Deutschlands zugezogen ist und sich erst nach dem 14. April 2019 bei der hiesigen Meldebehörde angemeldet hat, bleibt in der Fortzugsgemeinde wahlberechtigt. Wer dies nicht möchte, kann dort auch Briefwahlunterlagen beantragen. Wer als „Zugezogener“ in Brüggen wählen möchte, muss sich bis spätestens 5. Mai 2019 hier angemeldet haben und eine Eintragung in das hiesige Wählerverzeichnis beantragen. Im Wählerverzeichnis der Fortzugsgemeinde wird man in diesem Fall gestrichen. Wer seine Nebenwohnung in Brüggen nach dem 14. April 2019 zur Hauptwohnung macht, kann bis zum 5. Mai die Eintragung in das hiesige Wählerverzeichnis beantragen. Wer innerhalb Brüggens umgezogen ist und sich nach dem 14. April 2019 ummeldet, bleibt im Wählerverzeichnis der „alten“ Anschrift eingetragen. Wer dort nicht wählen möchte, kann Briefwahlunterlagen anfordern. Wer bisher keine Wohnung in Deutschland hatte und auch nicht vom Ausland aus die Eintragung in ein Wählerverzeichnis beantragt hat, kann bis zum 5. Mai 2019 neben der Anmeldung bei der Meldebehörde eine Eintragung in das hiesige Wählerverzeichnis beantragen. BEI FRAGEN ZUR WAHLBERECH- TIGUNG ERTEILT DAS WAHLAMT GERNE AUSKUNFT. Die Wahlbenachrichtigungskarten zur Europawahl werden zwischen dem 18. April und dem 5. Mai 2019 versandt. Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, aber glauben, wahlberechtigt zu sein, setzen Sie sich bitte schnellstmöglich mit dem Wahlamt der Gemeinde in Verbindung. FÜR FRAGEN UND AUSKÜNFTE STE- HEN IHNEN GERN ZUR VERFÜGUNG: Annette Beckers, Mail: annette.beckers@ brueggen.de, Tel. 02163/5701-143, Sunja Brustmann, Mail: sunja.brustmann@ brueggen.de, Tel. 02163/5701-153, Michelle Metten, Mail: michelle.metten@ brueggen.de, Tel. 02163/5701-193. GEMEINDEN BEESEL UND BRÜGGEN BEGRÜNDEN STÄDTEPARTNERSCHAFT UND LADEN FÜR DEN 9. MAI ZU EINEM BÜRGERFEST EIN Am 14. Mai 1993 unterzeichneten die Repräsentanten der Gemeinden Brüggen, Beesel und der damals noch selbstständigen Gemeinde Swalmen eine Deklaration über gute Nachbarschaft. Auf dieser Grundlage entwickelte sich in vielen Bereichen eine freundschaftliche Zusammenarbeit, die gerade in den letzten Jahren noch intensiviert werden konnte. Hieraus entstand jetzt der Wunsch aller Beteiligten, zwischen Brüggen und der niederländischen Gemeinde Beesel eine offizielle Städtepartnerschaft zu begründen, deren Hauptziel es ist, die Menschen auf beiden Seiten der Grenze noch enger zueinander zu bringen. Nach entsprechenden Ratsbeschlüssen ist die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages ist für den 9. Mai geplant. Um die Partnerschaft zu ratifizieren und diesen Moment gebührend zu feiern, sind alle interessierten Brüggener Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, am Donnerstag, 9. Mai, an den Feierlichkeiten am Grenzübergang De Witte Stein in Reuver bei Getränken und Snacks teilzunehmen. Für die Anfahrt zum Veranstaltungsort lädt Bürgermeister Frank Gellen dazu ein, das Auto daheim zu lassen und gemeinsam mit ihm und Mitgliedern des Rates gegen 17:00 Uhr vom Bischof-Dingelstadt-Platz in Bracht aus in Richtung Weißer Stein loszuradeln. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit Festansprachen. Der Gouverneur der Provinz Limburg, Theo Bovens, der niederländische Staatssekretär für Inneres, Raymond Knops sowie Europaminister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner haben ihre Teilnahme zugesagt. Höhepunkt der Veranstaltung wird die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages durch die Bürgermeisterin der Gemeinde Beesel, Dr. Petra Dassen-Housen und Brüggens Bürgermeister Frank Gellen sein. In Anschluss an den offiziellen Teil, der gegen 19.00 Uhr enden wird, soll noch Zeit für grenzüberschreitende Gespräche und ein Kennenlernen in lockerer Atmosphäre sein. Bei dem Festakt handelt es sich um eine Außenveranstaltung. Für ausreichende Parkplätze ist auf der niederländischen Seite gesorgt. Die Grenze kann an diesem Tag nicht mit Kraftfahrzeugen überfahren werden. OUDE HENGEL BAUSTOFF- ZENTRUM SCHÜTT- GÜTER Viele Schüttgüter lose am Lager. Alle Schüttgüter werden sowohl in Kleinstmengen (Eimer) als auch ganze LKW-Ladungen verkauft. Ob Abholung oder Anlieferung! Ton · Feinsteinzeug Naturstein · Beton in Holz, Metall, WPC, BPC, HPL und Glas. TERRASSEN- PLATTEN PFLASTER- STEINE TERRASSEN- DIELEN GARTEN- ZÄUNE BAU- FACHMARKT NEU IM PROGRAMM: BAUSTOFFZENTRUM Baustoffe für Hoch- Tief- und Landschaftsbau Baufachmarkt Heidweg 2 · Brüggen · Tel. 02163-9570-0 info@oudehengel.de · www.oudehengel.de 25


„KOMMT, ALLES IST BEREIT“ IN BRACHT UND BRÜGGEN WURDE DER WELTGEBETSTAG BEGANGEN Christinnen aus Slowenien haben den Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019 verfasst und mit offenen Händen und einem freundlichen Lächeln luden sie die ganze Welt zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein. Der Weltgebetstag ist in Slowenien noch sehr jung. Seit 2003 gibt es ein landesweit engagiertes Vorbereitungs-Team. Dank Kollekten und Spenden zum Weltgebetstag der Sloweninnen fördert das deutsche Weltgebetstagskomitee die Arbeit seiner weltweiten Partnerinnen. „Kommt, alles ist bereit“ unter diesem Motto ging es im Das Foto entstand beim Weltgebetstag in Bracht. Foto: privat Jahr 2019 besonders um Unterstützung dafür, dass Frauen weltweit „mit am Tisch sitzen können“. Deshalb unterstützt die Weltgebetstagsbewegung aus Deutschland Menschenrechtsarbeit in Kolumbien, Bildung für Flüchtlingskinder im Libanon, einen Verein von Roma-Frauen in Slowenien und viele weitere Partnerinnen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. In Bracht nahmen neunzig Frauen der evangelischen, der evangelisch-freikirchlichen und katholischen Kirchengemeinde Platz am gedeckten Tisch im neuen Pfarrheim am Bischof-Dingelstad-Platz. Die zentrale Bibelstelle war das Gleichnis vom Festmahl (Lukas 14,13-24). Alle Menschen sind eingeladen – eingeladen an Gottes reich gedeckten Tisch -egal welcher Nationalität oder welcher Konfession wir angehören. Nachdem es eine Bildpräsentation über das Land gab, wurden die fröhlichen Lieder aus Slovenien gesungen , begleitet von Klavier, Geige und Flöte, und das Vorbereitungsteam brachte den Gottesdienstbesucherinnen die Sorgen und Nöte der slowenischen Frauen näher. Die Künstlerin Rezka Arnuš hat das Gottesdienstthema in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt, das in einer Bildmeditation präsentiert wurde. Zum Abschluss feierten die Brachter gemeinsam das Agapemahl mit Brot und Trauben und ließen den Nachmittag gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen. Auch in Brüggen fand der Weltgebetrag große Resonanz. Der Einladung der ausrichtenden kfd St. Nikolaus waren auch zahlreiche evangelische Christinnen gefolgt. Die Helferinnen hatten die Tische im Pfarrzentrum nach slowenischer Sitte eingedeckt. Die Bastelgruppe hatte rote Nelken für die Dekoration hergestellt. Ein Gasttisch wurde mit slowenischen Spezialitäten nach Originalrezepten gedeckt. Hierzu gehörten ein Hochzeitsbrot, ein Nusskranz (Potcia), ein rotes Hochzeitsherz, Rosmarin, Trauben und Wein. Hiervon konnte jeder probieren. Gertrud Jansen und Annemie Jansen erzählten über slowenische Bräuche. Zu Beginn des Wortgottesdienstes begrüßte Gertrud Jansen alle Gäste mit einem herzlichen „Dober dan“, (guten Tag). Die Kollekte in Höhe von € 400,00 wird zur Unterstützung der Projektgruppe für Frauen und Mädchen verwandt. Anschließend waren alle zur Kaffeetafel eingeladen. Der Dank des Leitungsteams geht an alle Kuchenspender und an das fleißige Küchenteam. DRK WALDKINDERGARTEN IM NATUR- UND TIERPARK BRÜGGEN (bs). Leben im Wald, erleben im Wald, spielen im Wald und entdecken im Wald. Für 20 Kinder wird sich ab August 2019 alles um dieses Thema drehen, denn sie gehören dann zum DRK-Waldkindergarten Brüggen. Und nicht nur das, der Kindergarten wird an einem außergewöhnlichen Ort entstehen, im Natur- und Tierpark Brüggen. Hier gibt es nicht nur den angrenzenden Wald, auch die Tiere im Park und diverse Spielmöglichkeiten dort, werden die Kinder begeistern. Schnell waren sich alle Beteiligten einig, Parkbetreiber Familie Kerren, der DRK Kreisverband Viersen, die Burggemeinde Brüggen und weitere beteiligte Behörden, so auch der Landesbetrieb Wald und Forst NRW. „Es ging fast zu schnell“, meinte Bürgermeister Frank Gellen, der erfreut über die Bereitschaft der Familie Kerren ist, den erforderlichen Umbau und Anbau von Gebäuden zu finanzieren und diese dann an das DRK zu vermieten. In erster Linie wird an das bestehende Restaurant angebaut, in dessen Flügel sich bereits ein Gruppenraum befindet. Küche, Aufenthaltsraum und Sanitäreinrichtungen werden neu geschaffen werden. Von dort aus gehen die Kinder etwa 300 Meter durch den Tierpark zu angrenzenden Waldparzellen, in denen sie den größten Teil der Tageszeit verbringen werden. Für die Finanzierung der Einrichtung wird der Rote Kreuz Kreisverband Landesfördermittel beantragen. Der pädagogische Schwerpunkt der Arbeit ist die Natur- und Umweltpädagogik. Durch den täglichen Aufenthalt in der Natur haben die Kinder die Chance, eine natürlich gewachsene und elementare Beziehung zu Natur aufzubauen. Dadurch wird ein Grundstein für das spätere Umweltbewusstsein gelegt, wie Detlef Bank, Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreis Verbandes Viersen, ausführte. Aufgenommen in den Brüggener Waldkindergarten werden Kinder ab dem vollendeten Alter von drei Jahren. Die angedachten Öffnungszeiten sind von montags bis freitags jeweils täglich sieben Stunden (7.30-14.30 Uhr). Die Betreuung der Kinder erfolgt durch zwei pädagogische Fachkräfte und zwei Ergänzungskräfte. Für die Anmeldung ist die Vereinbarung eines persönlichen Gespräches mit den Erziehungsberechtigten erforderlich unter fachberatung@drk-kvviersen.de Für den Waldkindergarten erfolgt ein Anbau an das Tierpark-Restaurant. Hier bereits vorhandene Räumlichkeiten werden ausgebaut. Foto: Bruno Schüttler RECHTSANWÄLTE LANGE & KOLLEGEN Arbeitsrecht Arzthaftungsrecht Bau- und Immobilienrecht Erbrecht Familien- und Scheidungsrecht Internetrecht Miet- und Wohnungseigentumsrecht Pferderecht Reiserecht Sozialrecht Transport-und Speditionsrecht Verkehrsrecht Versicherungsrecht Vertragsrecht Verwaltungsrecht Wettbewerb- und Markenrecht Wirtschaftsrecht Zivilrecht Lange & Kollegen Bürogemeinschaft · Roermonder Str. 27 · 41379 Brüggen Telefon 02163-5772160 · Fax 02163-5774590 info@lange-rechtsanwaelte.com Bürozeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr. Termine nach Vereinbarung, auch außerhalb der Bürozeiten. Hülst 2 · Born 23 · 41379 Brüggen Hülst 2 · 41379 Brüggen Tel. 02157-871820 · Fax 02157-871822 Mühlencafé An der Brachter Mühle 13 Heizung? 02157-871927 BÜLTER! 26


GENHOLTER HOF FEIERT 20-JÄHRIGES BESTEHEN Wie die Zeit vergeht: Gertrud und Hermann Ingenrieth mit den Töchtern Kathrin und Christina im April 1999 und heute. Mit Mut und einer gehörigen Portion Pioniergeist machten Gertrud und Hermann Ingenrieth vor 20 Jahren aus einem klassischen landwirtschaftlichen Betrieb den Genholter Hof mit Hofladen, Hofcafé und Saisonrestaurant. Dabei war es eher dem Zufall geschuldet, dass Gertrud Ingenrieth bei einer Frauentour im Kalkarer Ortsteil Appeldorn einen Bauernhof mit Gastronomie kennenlernte. Wieder zu Hause, ließ das Thema Gertrud und Hermann Ingenrieth nicht mehr los. Lange beratschlagten die Eheleute, ob das nicht auch ein solides Geschäftsmodell für ihren Hof sein könnte. Phasen der Aufbruchstimmung wichen Phasen der Skepsis. Schließlich bedeutete der landwirtschaftliche Betrieb mit dem arbeitsintensiven Spargelanbau bereits eine erhebliche Belastung. „Wir haben damals viel Zuspruch und Unterstützung erfahren, auch durch Bürgermeister Gerd Gottwald und die Gemeindeverwaltung“, erzählt Hermann Ingenrieth. Schließlich wurde das Vorhaben mit Architekt Hans Mayer auf den Weg gebracht. Mit Elan, aber auch unter großem Zeitdruck wurde das Vorhaben nach Erteilung der Baugenehmigung in Angriff genommen. Dabei spielte auch der Ehrgeiz eine Rolle, mit diesem Angebot in der Region die Ersten zu sein. „Mit Ach und Krach haben wir es dann geschafft, rechtzeitig zur Spargelsaison fertig zu werden“, erinnert sich Gertrud Ingenrieth. Die Kinderkommunion von Tochter Kathrin wurde zur Generalprobe für die Eröffnung am 24. April 1999. Der WDR berichtete damals live. „Wir haben in den 20 Jahren viel Erfahrung gesammelt und die Resonanz unserer Gäste ist nach wie vor sehr gut“, erzählen die Eheleute. Der Genholter Hof wurde mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit „5 Goldenen Kaffeetassen“, einer Auszeichnung der Landwirtschaftskammer NRW in der höchsten Kategorie. Im Laufe der Zeit wurde das Angebot bedarfsgerecht erweitert. So gibt es seit einigen Jahren moderne Gästezimmer und auch eine Fahrrad-Tankstelle fehlt nicht. Die Töchter Kathrin und Christina unterstützen ihre Eltern nach Kräften. Eine große Kontinuität bei den Mitarbeitern spricht für ein gutes Betriebsklima. Natürlich wird das 20-jährige Bestehen angemessen begangen. Langjährige Wegbegleiter sind zu einer kleinen Feier eingeladen. Im Rahmen einer Geburtstagswoche gibt es vom 6. bis 11. Mai für Kunden und Gäste des Hofladens, des Restaurants, der Gästezimmer und der Märkte ein Überraschungspräsent. Gäste des Cafés und Restaurants werden in dieser Woche mit einem Glas Geburtstags-Sekt bewirtet. Und bereits vor dem offiziellen Start in die Spargelsaison am 6. April gibt es im Hofladen den ersten Burgi-Spargel. *** seit 1999 *** WILLKOMMEN AUF DEM Genholter Hof Genuss &Gemütlichkeit Bei Spargelwetter beginnt die Spargelzeit ab dem 6. April In der Saison täglich von 8-21 Uhr Spargelverkauf. Versch. Spargelgerichte auch zum Mitnehmen Di.-Sa. ab 9 Uhr Frühstück. Nachmittags selbstgebackener Kuchen. Genholter WILLKOMMEN AUF DEM Hof Genuss &Gemütlichkeit Genholter WILLKOMMEN AUF DEM Hof Genuss &Gemütlichkeit Aufgrund unseres 20. Geburtstages haben wir für unsere Kunden und Gäste innerhalb der Saison eine Überraschung geplant. +++ JOB +++ JOB +++ JOB +++ Servicekraft Saisongastronomie (m/w/d) Mit Deinem Lächeln und Deiner positiven Art ziehst Du jeden in Deinen Bann? Du liebst es, unsere Gäste glücklich zu machen, sei es bei Deiner herzlichen Begrüßung oder bei Deiner Weinempfehlung? Mit großer Freude begleitest Du unsere Gäste bei ihrem Genuss unserer authentischen und liebevoll zubereiteten Produkte? Du hast Erfahrung in der Gastronomie- oder Hotelbranche? Dann haben wir etwas für Dich! Werde als Servicekraft (m/w/d) in unserem Spargelrestaurant Mitglied im Team des Genholter Hofs! Du arbeitest in der Spargelsaison von April bis Juni hauptsächlich ab 17 Uhr, den genauen Umfang können wir individuell abstimmen. Das halten wir für Dich bereit: Du hast Lust, Teammitglied zu werden? Dann sprich uns gerne direkt an, schreib eine Mail (kathrin@genholter-hof.de) oder ruf uns an (02163/6864). Auch bei Fragen kannst Du uns gerne eine Nachricht schreiben, oder Dich auch direkt an uns wenden. BAUARBEITEN AUF DEM BISCHOF- DINGELSTAD-PLATZ BEGINNEN! Die Burggemeinde hat den Auftrag für die Tiefbauarbeiten auf dem Bischof-Dingelstad-Platz und in der Kirchgasse an die Firma Frauenrath Landschaftsbau GmbH & Co. KG aus Heinsberg vergeben. Die Planungsgruppe Scheller aus Niederkrüchten hat in den letzten Monaten die Ausführung der Umgestaltungsmaßnahme landschaftsarchitektonisch geplant und wird nun im Auftrag der Burggemeinde die Bauleitung übernehmen. Mit den Bauarbeiten wird Anfang April begonnen. Sie sollen Ende Juni abgeschlossen sein. Der Platz und die Kirchgasse werden für die notwendigen Bauzeiten gesperrt. Beeinträchtigungen durch Baustellenverkehr können zeitweise auch Auswirkungen auf die Marktstraße haben. Aber dafür besteht die feste Absicht, das Dohlenfest Mitte Juli auf dem neu gestalteten Platz kräftig feiern zu können, so Renate Kirsch, Projektkoordinatorin im Sachgebiet Planen und Bauen der Gemeindeverwaltung. Die Kosten für die Umgestaltung des Bischof-Dingelstad-Platzes und der angrenzenden Kirchgasse betragen seit der ersten Planung bis zur Fertigstellung insgesamt ca. 600.000 €. Die Maßnahme wird nach dem Dorferneuerungsprogramm NRW mit 250.000 € Landes- und Bundesmittel gefördert. 3 Gästezimmer Genholter Hof · Familie Ingenrieth Genholter Straße 61 · 41379 Brüggen Telefon 0 21 63 / 68 64 www.genholter-hof.de Badsanierung? BÜLTER! 27


BAROCKES GLANZLICHT Mit Unterstützung des ortsansässigen Handwerks ist es dem Förderverein St. Mariä Helferin e.V. Lüttelbracht-Genholt gelungen, zwei besondere Künstler für ein Konzert am 14. April um 17:00 Uhr in der Kirche St. Mariä Helferin zu gewinnen. Romano Giefer, Chordirektor der päpstlichen Wallfahrtsbasilika St. Marien Kevelaer, Cembalist und Organist und Jan Martin Chrost, ebenfalls Kirchenmusiker, Gründer der kath. Singschule Musica Cantorum Heidenheim, selbst Sänger und Cembalist, bieten die seltene Gelegenheit, Barockmusik gespielt auf zwei Cembali zu genießen. Dabei dürften Virtuosität und ein mittlerweile aus unserem Alltag fast verdrängtes Klangbild so manchen Lauscher überraschen. Stützpfeiler des Konzertes werden die beiden von Johann Sebastian Bach geschriebenen Konzerte für zwei Cembali, BWV1060 und 1062 sein. Dazwischen sind zwei Allemanden für zwei Cembali von Francois Couperin, sowie die „Meditation faite sur ma mort future“ von Johann Jakob Froberger zu hören. In einer Welt lauter Rhythmik ist dies ein fast schon exotisch melodiöses Angebot, das sich wohl nicht so schnell wiederholen wird. Bei entsprechendem Zuspruch ist künftig eine kleine kammermusikalische Konzertreihe jedoch nicht ausgeschlossen. Der Eintritt an diesem Nachmittag ist frei. Gern gesehene Spenden kommen dem Förderverein Mariä Helferin und damit vielleicht auch weiteren musikalischen Live-Erlebnissen zugute. Termin: 14. April, 17 Uhr, Kirche St. Mariä-Helferin Lüttelbracht Romano Giefer ist Chordirektor an der Päpstlichen Wallfahrtsbasilika St Marien Kevelaer. Zuvor war er freiberuflich tätig, vor allem als Cembalist und Organist, und arbeitete als Continuospieler regelmäßig mit Dirigenten wie Thomas Hengelbrock und Philippe Herreweghe zusammen. Außerdem leitete er zehn Jahre lang den Kammerchor Canzonetta Köln. In seiner Arbeit in Kevelaer und als vierfacher Vater beschäftigt ihn neben der Erwachsenenchorarbeit vor allem das Singen mit Kindern. 2010 gründete er für die Basilikamusik eine Singschule, in der heute über 120 Mädchen und Jungen im Alter von drei bis achtzehn Jahren singen. Mit den verschiedenen Chorformationen der Basilikamusik gestaltet er die Liturgie an der Marienbasilika an jedem Sonn- und Feiertag. Für diese besonderen Erfordernisse komponiert er auch selber, zuletzt die Kevelaerer Friedensmesse für Chor, Orgel und Schlagwerk. Jan Martin Chrost wurde 1990 in Haltern am See geboren. Sein musikalischer Werdegang begann mit dem Akkordeon, später folgten Klavier- und Orgelunterricht bei Kantor Helmut Burgmer, Basilikaorganist Elmar Lehnen und Chordirektor Romano Giefer. An der Hochschule für HOHER BESUCH BEIM KONZERT IM BÜRGERSAAL (bigi) Wenn das Abschlusskonzert des Dudelsack-Workshops des Brüggener Pipe Majors David Johnston im Brachter Bürgersaal stattfindet, freuen sich die Liebhaber der schottischen und irischen Musik. 62 internationale Workshopteilnehmer und ihre hochkarätigen Lehrer präsentierten vor ausverkauftem Haus ihr Können. Romano Giefer, Jan Martin Chrost Musik und Tanz in Köln absolvierte er ein Bachelor- und Masterstudium in kath. Kirchenmusik. In St. Marien Kevelaer wirkte er als Kirchenmusiker. Seit 2016 ist Jan Martin Chrost Regionalkantor der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Heidenheim und Leiter der kath. Singschule Heidenheim. Als Dozent des Schwäbischen Chorverbandes gehören Chorleitung/Stimmbildung sowie Kinder- und Jugendchorleitung zu seinen Schwerpunkten. Einen hohen Bekanntheitsgrad erlangte er auch durch seine zahlreichen Konzerte. Johnston, der im britischen Konsulat arbeitet, begrüßte dieses Jahr den stellvertretenden Brüggener Bürgermeister Helmut Stoffers, den Niederkrüchtener Bürgermeister Kalle Wassong, den Britischen General-Konsul Rafe Courage, den amerikanischen Brigadier General Charles B. McDaniel der NATO Air Base in Geilenkirchen, Schauspielerin Andrea Spatzek, Anni Terporten und Alistair Clark, den ehemaligen britischen Verbindungsoffizier. Stoffers lobte: „Halb Europa steht hier friedlich zusammen auf der Bühne. Musik verbindet.“ Musikalisch wurde ein Querschnitt der keltischen Musik mit modernen Einflüssen geboten. Singer/Songwriter Mark Bennett unterhielt das Publikum etwa mit „Wild Rover“. Aus Irland eingeflogen begeisterten die jungen Champions John McCann (Knopfakkordeon) und Ruairi Howell (Uillean-Pipe). Die Mitglieder der Bonner Greenwood School of Irish Dancing tanzten grazil über die Bühne. Klassischer und rockiger Dudelsacksound kamen von David Johnston und seinem Sohn Kian. Die Crossed Swords Pipes and Drums spielten ihr Musik-Tattoo-Set des vergangenen Jahres. Die Soli der Workshop-Lehrer überzeugten mit Präzision und perfektem Musikgefühl. Gänsehautfeeling zum Schluss mit traditionellen Stücken wie Highland Cathedral und Amazing Grace. Wie immer begeisterte das Abschlusskonzert der Winterschool die Besucher im ausverkauften Brachter Bürgersaal. Foto: Birgit Sroka der spargel kommt! frisch und regional Pellkartoffeln in Salzwasser kochen, abgießen und abkühlen lassen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Spargel gründlich schälen, die holzigen Enden abschneiden und in 10 cm lange Stücke schneiden. Für 5-6 Minuten in Salzwasser kochen und abschrecken. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und den Boden mit Kartoffeln belegen. Spargel und Schinkenwürfel darüber verteilen. Crème Fraîche, Sahne, Senf, 2 EL Zitronensaft und abgeriebene Schale einer halben Zitrone miteinander verrühren. Knoblauch schälen und hineinpressen. 50 g Käse untermischen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Soße über den Spargel gießen und gleichmäßig in der Auflaufform verteilen. Auflauf mit dem restlichen Käse bestreuen und für 25-30 Minuten backen.. mehr rezepte auf www.rewe.de! Amern Hauptstr. 38a -40 Tel. 02163-4994911 Mo. - Sa. von 7-22 Uhr 28 Bracht Kaldenkirchener Str. 6 Tel. 02157-1249903 Mo. - Sa. von 7-21 Uhr Brüggen Borner Str. 50-52 Tel. 02163-5047 Mo. - Sa. von 7-22 Uhr


AUS DEM PRIVATARCHIV VON WALTER FEYEN DAMALS – GESCHICHTLICHES UND GESCHICHTEN IN BILDERN EHRUNGEN UND BEFÖRDERUNGEN BEI DER FEUERWEHR BRÜGGEN Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Burggemeinde wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Seit 25 Jahren dabei sind die Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr Hauptfeuerwehrfrau Ute Favara, Hauptfeuerwehrmann Thomas Drießer und Unterbrandmeister Sven Hufschmidt. Auch Hauptfeuerwehrmann Bastian Stroucken ist seit 25 Jahren Mitglied der Brüggener Wehr. Stehenden Applaus gab es für Oberfeuerwehrmann Matthias Winzen, der seit 50 Jahren der Wehr angehört sowie für Hauptbrandmeister Rudi Kubartz und Eduard Adden, die der Wehr seit 60 Jahren die Treue halten. Wehrleiter Marcel van Montfort konnte auch verschiedene Beförderungen vornehmen. Isabell Beeker wurde zur Hauptfeuerwehrfrau ernannt, Phillip Spee zum Hauptfeuerwehrmann. Für Daniel Kienbaum gab es eine Beförderung zum Unterbrandmeister und für Bernhard Drießer zum Brandmeister. GS Im Rahmen der kommunalen Neugliederung entstand zum 1. Januar 1970 aus dem Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Gemeinden Brüggen und Bracht die neue Gemeinde Brüggen. Das Foto zeigt die Unterzeichnung des Gebietsänderungsvertrages am 5. Juni 1968. V.l.n.r. Brachts Gemeindedirektor Wilhelm Cox, Ratsmitglied Heinrich Neuenhofen (Brüggen), Brüggens Bürgermeister Peter Jansen, Brachts Bürgermeister Adrian van Eyk, Ratsmitglied Christian Stroetges (Bracht) und Brüggens Gemeindedirektor Ewald Paus. GS Das Foto zeigt v.l.n.r.: Rudi Kubartz, Ute Favara, Thomas Drießer, Bastian Stroucken, Sven Hufschmidt, Matthias Winzen, stellv. Kreisbrandmeister Thomas Metzer, Eduard Adden, Gemeindeverwaltungsdirektor Dieter Dresen, der Bürgermeister Frank Gellen vertrat, Wehrleiter Marcel van Montfort. Foto: GS Reinigung von Rohrleitungen, Kanalleitungen und Fettabscheidern Kanal-TV ©Fotolia Dichtheitsprüfung Bau und Sanierung von Abwasseranlagen Rückstau-Schutz Vertrieb und Montage von Pumpen Dichtheitsprüfung an privaten und gewerblichen Abwasserkanälen PREISWERT - SAUBER - NAH - 24 STUNDEN FÜR SIE DA! Gregor Janssen † 1. Februar 2019 In den Stunden des Abschieds durften wir noch einmal erfahren, wieviel Achtung und Wertschätzung meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa entgegengebracht wurden. DANKE sagen wir von Herzen allen, die sich in Trauer mit uns verbunden fühlten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen. Ein Dank gilt auch denen, die durch Wort, Schrift und Geldspenden ihre Anteilnahme zum Ausdruck brachten. Helga Janssen, geb. Heythausen, Roland, Martina, Lars und Lisa, Frank, Manuela, Maike, Svenja und Mia Stefan, Esther, Simon, Annalena und Johanna Hochstr. 40 · 41379 Brüggen overlack@kanaltechnik-overlack.de www.kanaltechnik-overlack.de Brüggen-Bracht, im März 2019 Das Sechswochenamt ist am Sonntag, 31. März 2019, um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt Bracht. 29


“Freiheit in der Kunst” Einladung zum Osterbasar des Bastelkreises Bracht im Haus St. Franziskus Brüggen-Bracht, Brüggener Straße 49 Samstag, 6. April und Sonntag, 7. April, 11 - 18 Uhr Bunte und lustige Osterdekorationen, Blumengestecke, Fensterbilder, Kissen, Tischdecken, Osterkränze und viele andere in liebevoller Handarbeit gefertigte Geschenkartikel sind zu günstigen Preisen zu erwerben. Verlosung mit schönen Preisen - nur Gewinnlose. Bei duftendem Kaffee und einem reichhaltigen Kuchenangebot wollen wir Ihnen einen gemütlichen Aufenthalt bieten und Sie auf die österliche Zeit einstimmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Erlös kommt gemeinnützigen Zwecken zugute. CHRISTIAN MORGENSTERN Der ZWÖLF-ELF und das SIEBENSCHWEIN Galgenlieder und mehr ... gelesen, gesungen, ans Herz gelegt VOLKER MERTENS - BARITON JULIA VAISBERG - PIANO PAUL GRAENER - KOMPOSITIONEN KATHARINA IHLEFELD - MEZZOSOPRAN ANDRE PARFENOV - PIANO KONRAD PHILIPP - VIOLONCELLO HOLGER HOCKEMEYER - KOMPOSITIONEN JOACHIM L. BÄHR - REZITATION Sonntag, 7. April 2019, 12:00 Uhr Burg Brüggen - Kultursaal Tickets im Vorverkauf 10,00 € Tourist-Info Burg Brüggen Tageskasse 12,00 €. Telefonische Vorbestellung unter 02163/5701-4711. Burg Brüggen Öffnungszeiten: Dienstags bis Sonntags 10.00 bis 16.00 Uhr Burgwall 4 | 41379 Brüggen Telefon: 02163/5701-4711 | www.brüggen.de MIETANGEBOT: 1-FAMILIEN REIHENENDHAUS ca. 100 m2 Wohnfläche, 3 Zimmer, ausgebautes Dachstudio, große urgemütliche Wohnküche mit Blick in den grünen Garten, Bad, voll ausgebauter Keller und Anbau, ZENTRAL IN BRÜGGEN AUF DER HOCHSTRASSE. FREI ZUM 1.8.2019 Großer Garten. Altes Haus 1936 gebaut, umfangreich renoviert und ausgebaut 2006 - 2007, mit sehr viel Charme und liebenswerten Macken, Kunststoffwasserleitungen, neue Stromverkabelung im gesamten Haus, alle Decken und Böden 2006/2007 erneuert. Möglichkeit der Glasfasernutzung (bei eigener Antragstellung). Vorhandene Sat-TV Anlage. Eigene Versorgung (Wasser, Ölheizung mit eigenem Tank). 2017 Einbau von neuen Kunststofffenstern mit Wärmeschutzglas. Von 2006 - 2019 tierfrei. Wünsche an den Mieter: Weltoffen, sozialverträglich, freundlich, zuverlässig, geregelte Einkommensverhältnisse (Bereitschaft dies zu belegen) gerne junge Familie (Haus ist nicht geeignet für gehbehinderte Menschen) Treppenhaus bis zum Dachstuhl. Gartenliebhaber gefragt (Pflege des Rasens und der zu mietenden Gartenanlage ist obligatorisch), Tierfreier Haushalt erwünscht. Monatliche Miete: 750,- € Euro + Nebenkosten · Frei zum 1.8.2019 Zunächst nur E-Mail Kontakt gewünscht: E-Mail: pl13828@macbay.de FISCHERPRÜFUNG IM KREIS VIERSEN BIS 17. APRIL BEI DER UNTEREN FISCHEREIBEHÖRDE ANMELDEN Der Prüfungsausschuss der Unteren Fischereibehörde des Kreises Viersen nimmt am Mittwoch, 15. Mai, die Fischerprüfung ab. Die Prüfung findet im Forum des Kreishauses, Rathausmarkt 2 in Viersen, statt. Anmeldungen sind bis Mittwoch, 17. April, bei der Kreisverwaltung Viersen, Untere Fischereibehörde, Rathausmarkt 3 in Viersen, möglich. Für die Prüfung ist eine Gebühr von 50 Euro zu zahlen. Personen, für die nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch ein Betreuer bestellt ist und Jugendliche unter 13 Jahren dürfen zur Prüfung nicht zugelassen werden. Die Teilnehmer erhalten den genauen Prüfungstermin nach der Anmeldung. Weitere Informationen gibt Claudia Lüngen unter der Telefonnummer 02162 / 39 - 1336. STANDESAMTNACH- RICHTEN Am 6. März haben Karin Krämer und Paul Manfred Jeske aus Brüggen auf dem Standesamt der Burggemeinde die Ehe geschlossen. GEMEINDE VERSTEIGERT GEPFÄNDETE SACHEN Die Burggemeinde Brüggen versteigert derzeit verschiedene Sachen, die im Rahmen von Zwangsversteigerungen gepfändet wurden. Dabei handelt es sich unter anderem um diverse Werkzeuge, einen Kugelgrill, ein Herrenfahrrad und einen Anhänger. Bei Interesse schauen Sie bei dem Anbieter „Burggemeinde Brüggen“ auf www. zoll-auktion.de vorbei. Die Auktion läuft noch bis zum 15. April 2019. 30


TERMINE IM APRIL/MAI 01.04. 15:00 Kinderlesung in der Gemeindebücherei, Kreuzherrenplatz 4 01.04. 18:30 - 22:00 Wolliger Montag im Boerholzer M-ä-hhh Werk, Klosterstraße 22 01.04. 14:30 – 17:00 Kleiderstube der Pfarrcaritas Bracht Kirchplatz 10 03.04. 14:00 Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Frank Gellen im Rathaus Brüggen, Klosterstr. 38 06.04. 19:30 Tierische Autorenlesung: Burkhard Thom „Mein Hund heißt „Nein““ und andere Café Bürgermeister=Amt, Marktstrasse 1 06./07.04 11:00 – 18:00 Osterbasar Bastelkreis Bracht Haus St. Franziskus, Brüggener Straße 49 06.04., 07.04., 12.04., 13.04. 20:00 14.04. 18:00 Theaterverein Einigkeit Alst spielt: Bauer sucht ... Bürgersaal Bracht, Marktstraße 7 06.04. 20:00 Kabarett (Abo) im Kulturforum Schloss Dilborn, Dilborner Straße 63 07.04. 10:00 Brüggener Büchermarkt, Kreuzherrenplatz 07.04. 11:00 - 07.04.2019 15:00 Filzkurs im Boerholzer M-ä-hhh Werk, Klosterstraße 22 07.04. 12:00 Der Zwölf-Elf und das Siebenschwein Kultursaal Burg Brüggen, Burgwall 4 07.04. 16:00 Frühlingskonzertt des Akkordeonorchesters Bracht Kirche der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, Stifterstraße 18 09.04. 16:00 Kinderlesung in der Gemeindebücherei, Kreuzherrenplatz 4 09.04. 14:30 - 17:00 Kleidertruhe der Frauen-Union 13.04. 19:30 Französischer Abend mit Chansonnier Jean Marie und Tom Groene Café Bürgermeister=Amt, Marktstrasse 1 13.04. 20:00 - 13.04.2019 22:30 Standard/Lateinparty Tanzschule Happy Dance, Christenfeld 22b 14.04. 11:00 Ausstellungseröffnung: „Freiheit in der Kunst“, Artimosa“ aus den Niederlanden Kultursaal Burg Brüggen, Burgwall 4 15.04. 18:30 Basistreffen der ZWAR-Gruppe Brüggen Bistrobereich der Burggemeindehalle, Kreuzherrenplatz 2 23.04.2019 19:30 Talkrunde: Franks Sitzecke Kultursaal Burg Brüggen, Burgwall 4 27.04. 11:00 - 27.04.2019 15:00 Offene Spinnwerkstatt im Boerholzer M-ä-hhh Werk, Klosterstraße 22 27.04. 19:30 Livekonzert mit Hanna Meyerholz und Phil Wood Café Bürgermeister=Amt, Marktstrasse 1 27.04. 20:00 - 27.04.2019 00:00 Discofoxparty der Tanzschule Happy Dance, Christenfeld 22b 27.04. 20:00, 28.04. 19:00 Spielschar Brüggen: „Tussipark“ Kath. Pfarrzentrum, Klosterstraße 48 29.04. 18:30 Basistreffen der ZWAR-Gruppe Brüggen Bistrobereich der Burggemeindehalle, Kreuzherrenplatz 2 30.04. 11:00 Sockenstrickkurs im Boerholzer M-ä-hhh Werk, Klosterstraße 22 30.04. 19:00 Tanz in den Mai mit dem Löschzug Bracht Feuerwehrgerätehaus Bracht, Boerholzer Straße 21 01.05. 11:00 - 18:00 23. Burgi-Spargel- und Genussmarkt, Kreuzherrenplatz 03.05. 19:00 Livekonzert 50 Jahre Woodstock mit Wolf Wiedemann Café Bürgermeister=Amt, Marktstrasse 1t 03.05., 04.05. 20:00 05.05., 19:00 Spielschar Brüggen: „Tussipark“ Kath. Pfarrzentrum, Klosterstraße 48 04.05. 20:00 Johann König: „Jubel, Trubel, Heiserkeit Burggemeindehalle, Kreuzherrenplatz 2 06.05. 14:30 – 17:00 Kleiderstube der Pfarrcaritas Bracht Kirchplatz 10 07.05. 15:00 Kinderlesung in der Gemeindebücherei, Kreuzherrenplatz 4 07.05. 14:30 - 17:00 Kleidertruhe der Frauen-Union 08.05. 14:00 Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Frank Gellen Verwaltungsstelle Bracht, Marktstr. 36 09.05. 18:00 Bürgerfest am Weißen Stein zur Vertragsunterzeichnung der Städtepartnerschaft Beesel-Brüggen Hinweis: Die hier aufgeführten Termine werden aus der Veranstaltungsübersicht auf der Homepage der Burggemeinde Brüggen generiert. Voraussetzung dafür ist, dass Veranstalter ihre Termine online selbst gemeldet haben: https://www.brueggen.de/ mein-brueggen/veranstaltungen/ veranstaltungen-melden WANDERVEREIN NIEDER- RHEIN BRÜGGEN Sa, 06.04., 14 Uhr. Nachmittagswanderung. Auf den Spuren der Ziegelindustrie. Mit Besichtigung Fa. Röben. Info Christa u. Gottfried Optenplatz, Tel. 02163/59628 Sa, 27.04., 9 Uhr. Tageswanderung. Fuhrtbachund Perlenbachtal, ca 14 km. Mit PKW, Rucksack und Einkehr. Info Ruth u. Helmut Heymes, Tel. 02163/6574 Sa, 04.05., 10 Uhr. Tageswanderung. Freilichtmuseum Lindlar. Mit PKW, ca. 120 km Anfahrt, Rucksack und Einkehr. Info Ursula Schunck, Tel. 02163/4999119 REGELMÄSSIGE WANDERUNGEN: Jeden ersten Mittwoch im Monat längere Wanderung, ca. 10 bis 15 km: von November bis Februar um 13 Uhr, von März bis Ende Oktober um 14 Uhr. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat Nachmittagswanderungen ins Blaue. Jeweils ab Parkplatz 11, gegenüber Torschänke. Auskunft: 1. Vors. Ursula Schunck, Tel. 02163/4999119 RADLERTREFF Interessierte Radler treffen sich jeweils donnerstags, 14 Uhr, im Burginnenhof zu einer Radtour um Brüggen. Wer gerne Fahrrad fährt und die Geselligkeit liebt, ist herzlich zum Mitradeln eingeladen. Leitung: Heinz Feikes, Tel. 02163/4 99 70 97 REDAKTION: TEL. 0 21 63-5 71 67 09 GERD.SCHWARZ@BRUEGGEN.DE ANZEIGEN: TEL. 0 21 63-95 19 661 INFO@STADTJOURNAL-BRUEGGEN.DE Redaktion: Gerd Schwarz, Gemeindeverwaltungsdirektor a.D. Tel. 02163-5716709, Mail: gerd.schwarz@brueggen.de Druck: schmitzdruck&medien, 41379 Brüggen. Verlag, Herausgeber, Anzeigenleitung und Gestaltung: Manuel Uebbing, Wildor-Hollmann-Straße 12, 41379 Brüggen, Tel. 02163-9519661, Mail: info@stadtjournal-brueggen.de Erscheint monatlich. Verteilung kostenlos an alle Haushalte in Brüggen, Bracht und Born. Auflage: 8.000 Stck. Für vom Herausgeber gestaltete Anzeigen, Logos, Texte und Fotos besteht Urheberrecht. Eine Weiterverwertung bedarf der Rücksprache und Genehmigung. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Herausgeber keine Gewähr. Ein Anspruch auf Veröffentlichung und Rücksendung von unverlangt eingereichten Manuskripten und Fotos besteht grundsätzlich nicht. Gültig ist die Anzeigenpreisliste vom 01.4.2016 in unseren Mediaunterlagen auf: www.das-stadtjournal-brueggen.de. Preise, AGBs und Datenschutzerklärung unter www.das-stadtjournal-brueggen.de Verantwortlich für den Inhalt: Manuel Uebbing In Inhalt und Anzeigen befinden sich Fotos © by Adobe Stock Gedruckt auf zertifiziertem Papier bei schmitz druck & medien GmbH & Co. KG Weihersfeld 41 · D – 41379 Brüggen t 02163-95093-0 DIE NÄCHSTE AUSGABE ERSCHEINT AM 7.-10. MAI REDAKTIONS- UND ANZEIGENSCHLUSS: 24. APRIL 25 Jahre Fressnapf. Wir feiern Geburtstag, feiern Sie mit! Fressnapf Schwalmtal Vogelsrather Weg 25b 0 21 63 - 41 53 Fressnapf Brüggen Borner Straße 76 0 21 63 - 888 44 98 Pellets? 02157-871927 BÜLTER! 31


Physiopraxis NEU IN BRÜGGEN In Kooperation mit Bobbels in Brüggen & Schwalmtal: Großzügig und barrierefrei Durch Bewegung heilen KreTa Vital - Ihre Physiopraxis in Brüggen und Schwalmtal KreTa Vital ist Ihre NEUE Physiopraxis für Therapie, Rehabilitation, Prävention und Training in Brüggen. Wir stehen für ganzheitliche Therapieabläufe und legen großen Wert darauf, stets auf der Basis neuester wissenschaftlicher, medizinischer und physiotherapeutischer Erkenntnisse zu arbeiten. Unsere Leistungen Welche Probleme oder welche Beeinträchtigungen machen Ihnen zu schaffen? Welche Muskeln möchten Sie stärken? Wir haben das passende Angebot für Sie, KreTa Vital ist für alle Kassen und Privatpatienten zugelassen. • Krankengymnastik • Massagen • manuelle Therapie • Lymphdrainage • Wärme- und Kältebehandlungen • PNF • D1 • TAPE Verbände • Hausbesuche In Kooperation mit: Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Kreta Vital GmbH in Brüggen Weihersfeld 32 . 41379 Brüggen . Telefon 02163.8892826 brueggen@kreta-vital.de . www.kreta-vital.de Mo – Do 08.00 32 –19.00 Uhr . Fr 08.00 – 14.00 Uhr design dc2-com.de Bild adobestock.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine