Bilker Boote 04/2019

DuesseldorferStadtteilmagazine

GESUNDHEIT & SPORT

MIT SPASS BEIM SPORT

Im Mai gibt es wieder den Petit Départ in Düsseldorf

Auch im Sportpark

Niederheid in Holthausen

starten Kinder

beim Petit Départ.

Spaß und Sport für Kinder auf dem Fahrrad heißt es

auch in diesem Jahr wieder beim Petit Départ. Nach

dem großen Erfolg des Kinderradwettbewerbs in den

vergangenen beiden Jahren mit jeweils rund 450 Teilnehmenden,

konnten sich bis Anfang April wieder Kinder der Jahrgänge 2007

bis 2010 für die vier verschiedenen Termine anmelden. Wer zuschauen und die

Nachwuchsradler anfeuern möchte, hat dazu Gelegenheit am 4. Mai auf der

Sportanlage an der Schorlemerstraße 61 in Oberkassel, am 11. Mai im Rather

Waldstadion (Wilhelm-Unger-Straße 7), am 18. Mai im Sportpark Niederheid in

Holthausen (Paul-Thomas-Straße 35) und am 25. Mai im Arena-Sportpark (Am

Staad 11); Beginn ist jeweils 11 Uhr. Die Besten treten dann am 16. Juni im

Rahmenprogramm des Radrennens „Rund um die Kö“ zum großen Finale gegeneinander

an. Der Petit Départ umfasst drei Disziplinen: einen Geschicklichkeitsparcours,

einen Sprinttest und ein Zeitfahrrennen. Jungen und Mädchen werden

dabei getrennt bewertet.

(T + F: tö)

DÜSSELDORFER

stadtteil

MAGAZIN E

DIE DÜSSELDORFER EG

Tradition mit Aufbruchstimmung!

Eishockey und Düsseldorf – das ist seit Jahrzehnten

eine ganz enge Verbindung. In Stadt

und Gesellschaft ist der Traditionsverein fest

verankert. Und für alle, die in der jüngeren

Vergangenheit mit ihm ge zittert und gebangt

haben, sei gesagt: Die DEG ist wieder auf dem

Weg nach oben. Nach schwierigen Jahren mit

vielen Wechseln und Umstrukturierungen hat

der Club den Turnaround geschafft. 2018/19

gelang dem achtmaligen Deutschen Meister

erstmals seit drei Jahren wieder der Sprung in

die Playoffs. Mit einem fulminanten Saisonstart

und sieben Siegen aus sieben Partien haben die

Rot-Gelben den Grundstein für den direkten Einzug

ins Viertelfi nale gelegt. Während der Spielzeit

wurden alle Gegner mindestens einmal,

meistens häufi ger besiegt. Darunter auch die

fi nanziell deutlich besser gestellte Konkurrenz

aus Mannheim, München oder Köln. Weit über

8 000 Zuschauer pilgerten Spiel für Spiel in den

ISS DOME im Stadtteil Rath.

Der Grundstein für die Wende nach zwei verkorksten

Spielzeiten: Dem Sportlichen Leiter Niki Mondt

gelang es zur Überraschung einiger Konkurrenten,

ambitionierte und charakterlich starke Spieler zur

Verstärkung des Teams zu fi nden, die der neue

Coach Harold Kreis dann zu einer erfolgreichen

Mannschaft formte. Eishockey und Düsseldorf –

eine Verbindung mit Zukunft.

– Die haltbare Wahl

Bodenbeläge aus Laminat sind die perfekte Kombination

aus Design und Haltbarkeit. Dank des patentierten

TitanX TM -Oberflächenschutzes bleibt die elegante

Oberfl äche des Laminatbodens von Pergo Jahr um Jahr

erhalten. TitanX TM ist eine Mehrschicht-Technologie mit

Schutzschichten, die eine höchste Beständigkeit gegen

Verschleiß und Kratzer aufweisen. Die Kombination aus

speziellen Stoßschichten und dem qualitativ hochwertigen

Trägermaterial TitanX TM bietet eine

äußerst hohe Stoßfestigkeit gegen herunterfallende

Gegenstände und Pfennigabsätze.

Schlechte Böden bekommen Sie woanders.

ROTEX ®

Oberbilker Allee 293

Telefon 02 11/ 77 67 68

Telefax 02 11/ 72 41 18

info@rotex-bodenbelaege.de

www.rotex-bodenbelaege.de

6 STADTTEILMAGAZINE.DE 04-2019 | GA

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine