EINDRUCK - Der Newsletter von Göbel+Lenze Ausgabe 01/2019

goebellenzedm

Themen:
- Die Welt des Digitaldrucks
- TOPP digital fusioniert mit Göbel+Lenze
- White-Paper-Produktion
- Anwenderbericht münchenmusik

01 / 2019

EINdruck

Mehrwert für Ihr Direktmarketing.

Die Welt des Digitaldrucks:

Persönlich, individuell,

flexibel und wirtschaftlich.

TOPP digital fusioniert mit

Göbel+Lenze:

Neue Services und Produkte.

White-Paper-Produktion:

Flexibel, individuell und

on demand.

Neu bei Göbel+Lenze:

Wire-O-Bindungen.

Anwenderbericht

münchenmusik:

Post für Kultur begeisterte.


Editorial

Astrologisch gesehen ist 2019 das Merkurjahr. Der kleine Planet, der seinen Namen von

dem Götterboten Merkur hat, sorgt für eine reibungslose Kommunikation. Und damit ist

Kommunikation in 2019 Trumpf.

Grund genug für Göbel+Lenze ein Thema aufzugreifen, über das wir bereits vor 10 Jahren

berichtet haben. Der Digitaldruck! Allerdings legen wir dieses Mal den Schwerpunkt nicht

auf Bits und Bytes. Denn technologisch gesehen ist Digitaldruck in der Kommunikationswelt

zu 100 % angekommen.

Wir möchten Ideen und Denkanstöße geben, wie Digitaldruck für gedruckte Kommunikationsprojekte

genutzt werden kann. Denn in unserer täglichen Arbeit merken wir, dass

die Möglichkeiten des Digitaldrucks für individuelle Dialoge zwischen Unternehmen und

Kunden entweder überhaupt nicht oder nicht in vollem Umfang ausgeschöpft werden.

Lassen Sie uns dies gemeinsam ändern! Ganz unter dem Motto: Nicht nur als Alternative

für den Druck von Kleinauflagen, sondern auch als die erste Wahl für individuelle

Druckprodukte!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr

Wulf Henrichs

PS: Wie bewerten Sie die Möglichkeiten des Digitaldrucks für Ihr Unternehmen?

Heute und in Zukunft. Teilen Sie uns Ihre Einschätzung durch die Rücksendung

des beiliegenden Fragebogens mit. Unter allen Einsendern verlosen wir 3 x 100

persönliche Visitenkarten. Digital gedruckt auf hochwertigem Material, matt

oder glänzend cellophaniert.

Inhalt Fachthema Digitaldruck für individuelle Druckprodukte 3

Einblick TOPP digital 7

Schlagzeilen Portoerhöhung 2019

Wissen

Neues Verpackungsgesetz

Lösungen White-Paper-Produktion

8

8

9

Produkte Wire-O-Bindung 10

Anwenderbericht münchenmusik 11

Impressum | Herausgeber: Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH, Stahlgruberring 22, 81829 München, Tel: +49 (89) 42 71 88 - 840, Fax: +49 (89) 42 71 88 - 878, E-Mail: info@goebel-lenze.de |

Verantwortlich: Wulf Henrichs / Redaktion: Heike Klocke, Thomas Völcker | Konzept, Gestaltung: mach3 Werbeagentur | Druck und Verarbeitung: Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH,

Stahlgruberring 22, 81829 München | Fotos: fotolia: Titel, S. 3, 4, 5, 6, 8, 9, 10 unten | © Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH München / Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung von Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH. Stand 03/2019


Fachthema 3

Digitaldruck!

Die erste Wahl für

individuelle Druckprodukte!

Die Print-Kommunikation für Kunden

und Interessenten wird gerade in der

heutigen Zeit der absoluten Reizüberflutung

immer persönlicher und individueller.

Und dies gepaart mit Flexibilität

und Wirtschaftlichkeit. Willkommen in

der Welt des Digitaldrucks.

Ob off- oder online: Kunden und Konsumenten hinterlassen Spuren. Geschlecht, Alter,

Wohnort, soziodemografische Fakten sowie Vorlieben zur Gestaltung der Freizeit sind hier

nur einige Schlagwörter. Und für viele Unternehmen ist es mittlerweile selbstverständlich,

diese Daten zu sammeln und zu speichern. Allen bekannt unter dem Begriff Datamining.

Mit der Folge, dass riesige Datenbank entstehen.

Zu Zeiten des Tante Emma-Ladens waren Kundenbeziehungen einfach. Der Besitzer

kannte seine Kunden und deren Vorlieben. Heute lässt die Sättigung vieler Marktsegmente

die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen stagnieren. Um sich dennoch am

Markt differenzieren und behaupten zu können, setzen viele Unternehmen auf eine mehr

oder weniger systematische Erfassung und Auswertung von Kundendaten.

Diese Kundendaten sollen dazu dienen, Kunden und Interessenten mit persönlichen

und individuellen Druckerzeugnissen anzusprechen. Denn eins haben Marketingleute

verstanden: Der Empfänger möchte Klasse statt Masse.

Und hier kommt der Digitaldruck ins Spiel. Denn nur durch die technologischen

Möglichkeiten des Digitaldrucks wird es überhaupt möglich, individualisierte und

personalisierte Druckerzeugnisse zu produzieren.


Fachthema 4

Verglichen mit dem klassischen Offset-

Druck bietet Digitaldruck Vorteile in der

flexiblen Veränderung von Inhalten sowie

Preisvorteile in der Produktion kleinerer

und mittlerer Auflagen. Speziell aber in der

Personalisierung und Individualisierung für

unterschiedliche Zielgruppen ist Digitaldruck

unschlagbar: In einem Produktionsschritt

werden personenbezogene Daten

und Inhalte miteinander kombiniert, so

dass Kunden individuell auf sie zugeschnittene

Informationen erhalten.

Jeder hat sie! Jeder braucht sie!

Sie fehlen auf keinem Schreibtisch. Und alle können mittels Digitaldruck mit Namen

oder individuellen Informationen personalisiert werden.

►►Post-it

►►Schreibblock

►►Notizbuch

Wichtige Information von

Persönliche Notizen von

Doch leider wird in der Branche viel zu viel

über Technologie gesprochen. Vielmehr

sollten Ideen und Anwendungen in den

Vordergrund gestellt werden. Und wie

kann dies in der Praxis aussehen? Anbei

einige Denkanstöße.

Freude im XL-Format!

Ob Kunde, Lieferant oder Mitarbeiter:

Jeder von uns freut sich über ganz

persönliche Grüße oder Einladungen.

Und wenn dies in Form eines Posters

mit individueller Note durch Personalisierung

und Individualisierung passiert,

dann ist der WOW-Effekt garantiert.

Und Anlässe gibt es viele.

►►Einladungen

►►Jubiläum

►►Geburtstag

Persönliche

Einladung

für

Rechnung und Werbung

perfekt kombiniert!

Transpromotion oder kurz Transpromo

bezeichnet die Nutzung des Versands von

Rechnungen, Lieferscheinen und anderen

regelmäßigen Berichten an Kunden für

weitere Vertriebs- und Werbezwecke.

Dabei werden Werbebotschaften nicht

separat mitgeschickt, sondern direkt auf

verbleibende weiße Flächen des Transaktionsdokumentes

gedruckt.

Auch wenn Transpromo verstärkt in den

USA eingesetzt wird, entwickeln sich diese

Transaktionsdokumente auch innerhalb

von Europa zu einem wichtigen Baustein

der Kundenkommunikation. Der bedeutende

Vorteil der Transaktionsdokumente liegt

in der bereits bestehenden Relevanz der

Schreiben durch die persönliche Adressierung

sowie den Inhaltsschwerpunkt.

Beispiele findet man heute vor allem in der

Versicherungs-, Kredit-, und Telekommunikationsbranche.


Fachthema 5

Kataloge für den Individualisten!

Wenn ein Katalog den Kunden oder Interessenten auf der Umschlagsseite mit Namen

begrüßt und der Inhalt idealerweise nur die Produkte abbildet, für die sich der Kunde in

der letzten Zeit on- oder offline interessiert hat, dann hält man personalisierte Produktempfehlungen

in Form eines Kataloges in seinen Händen.

Trotz einer wachsenden digitalen Welt erleben gedruckte

Kataloge ein wahres Comeback, denn das

Geheimnis der Kataloge der neuen Generation liegt in

ihrer Personalisierung und Individualisierung. Dank der

Digitaldruck-Technologie können Kataloge mit individuellen

und zielgerichteten Einlegern und Angeboten zu

günstigen Konditionen gedruckt werden. Somit können

Kunden gezielt angesprochen und Kataloge auf deren

persönliche Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Diese zielgerichteten Werbebotschaften

und individuellen Angebote kommen

bei den Empfängern an. Fast 70 % aller

Kataloge werden ungefähr 30 Minuten

lang gelesen. Über 70 % der Leser

suchen anschließend

ein

Ladengeschäft

auf, wovon zwei

Drittel auch

tatsächlich

kaufen.

Regionalität ist Trumpf!

Menschen – und damit Kunden und Interessenten – sind stolz auf ihre regionalen Besonderheiten

und Dialekte. Eine schöne Möglichkeit, um aus einem bundesweiten Mailing

ein echtes Unikat zu machen. Die PLZ eines Empfängers birgt nicht nur die Information

über seinen Wohnort. Sie kann auch Auskunft über wichtige regionale Besonderheiten

geben. Ein Wissen, welches sich in Text und Bild für personalisierte und individualisierte

Mailings wunderbar einsetzen lässt.

So gibt es zum Beispiel in Baden-Württemberg zahlreiche Dialekte. Ob Schwäbisch,

Badisch, Kurpfälzisch oder Hohenlohisch: Die Menschen lieben und pflegen sie. Und sie

sind prägend für die regionale Identität. Eine Identität, die mittels Digitaldruck auf ein

bundesweites Mailing übertragen werden kann.

►►Eine individualisierte

Kunden ansprache macht

Produkte einzigartig.

Durch die Flexibilität

des Digitaldrucks.

So spricht und denkt z.B. ein Schwabe, wenn er ein Problem lösen bzw. eine Entscheidung

treffen soll: An Gnobbf no macha! Wörtlich: Da sollte man jetzt einen Knopf

dranmachen! Eine prägende Headline für ein personalisiertes und individualisiertes

Mailing, welches regional bundesweit verschickt wird. Oder?


Fachthema 6

Ideen entstehen durch Wissen!

Zugegeben: Gerade bei den letzten 3 Punkten wird sich so manch

einer von uns fragen, wie die hierfür notwendigen „Kunden“-

Daten gewonnen werden können. Und damit sind wir wieder am

Anfang unserer Ideen.

Kundendatenbanken – ob klein oder groß – bergen ungeahntes

und leider oft ungenutztes Wissen in sich. Dieses Wissen kann

jedoch mit den richtigen Fragen sowie den

entsprechenden EDV-Tools in Strukturen

gebracht werden, aus denen heraus

Printprodukte zusammen mit der betreuenden

Agentur konzipiert und umgesetzt

werden können, die auf den Punkt für den

Empfänger personalisiert und individualisiert

sind.

Und hier steht Ihnen Göbel+Lenze zur

Seite. Wir verfügen aufgrund unserer

Erfahrung über die notwendigen EDV-Kenntnisse, mit denen

wir fast jeder Kundendatenbank ihre Geheimnisse entlocken

können. Lassen Sie uns einfach miteinander sprechen.

►►Persönliche Botschaften kommen an.

Kunden reagieren intensiver und zielgerichteter.

Die Kosten in der

Produktion bleiben

dabei überschaubar.

Fazit

Gut gemachte Print-Kampagnen mit

dem heutigen und vor allem zukünftigen

Anspruch an Personalisierung

und Individualisierung kommen ohne

Digitaldruck nicht aus. Durch den

kommunikativen „Overkill“ müssen

Kunden und Interessenten mit schriftlichen

Botschaften abgeholt werden, die sich

durch Klasse statt Masse auszeichnen.

Nur mit persönlichen für die Zielgruppe

relevanten Informationen werden

sich Unternehmen in hart umkämpften

Märkten erfolgreich behaupten.


Einblick 7

Als führender Anbieter für die Produktion,

Verarbeitung und den Versand von

schriftlicher Kundenkommunikation

hat Göbel+Lenze das vergangene Jahr

dazu genutzt, sein bestehendes Portfolio

durch eine Fusion mit dem Unternehmen

TOPP digital um wichtige Bausteine zu

erweitern.

wird zu Göbel+Lenze!

In der Branche ist TOPP digital aus Ismaning bekannt als Full-Service-Partner für den

Digitaldruck von Geschäftsunterlagen, personalisierten Mailings sowie Print-on-Demand

Lösungen. Die Stärken liegen hierbei im Druck von Kleinauflagen s/w oder farbig sowie

in der Individualisierung der Druckerzeugnisse.

Um diese Kräfte für einen noch besseren Kundennutzen bündeln zu können, haben sich

Thomas Völcker (Geschäftsführung TOPP digital) und Wulf Henrichs (Geschäftsführung

Göbel+Lenze) im vergangenen Jahr zu einer Fusion entschieden. Und so wurde zum

01.01.2019 TOPP digital zu Göbel+Lenze. Thomas Völcker unterstützt als Leiter Marketing

& Vetrieb aktiv den Wachstumspfad.

Für unsere Kunden bedeutet dies erweitertes Know-how rund um den Digitaldruck sowie

die Weiterverarbeitung von vielfältigen Printerzeugnissen. Selbstverständlich auch personalisiert,

individualisiert. Von Kleinstmengen bis zu Auflagen, bei denen sich Digitaldruck

wirtschaftlich darstellen lässt. Dazu gehören Druckprodukte wie:

►►Broschüren und Kataloge

►►Flyer und Karten

►►Blöcke

►►Kalender

►►Gutscheine

►►All diese Druckprodukte können personalisiert

und individualisiert produziert werden.


Schlagzeilen, 8

Wissen, Lösungen

Ist 2019 mit einer Portoerhöhung zu rechnen?

Die Deutsche Post hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass die Bundesnetzagentur

eine Portoerhöhung zum 1. April 2019 genehmigen wird. Die endgültige Genehmigung

wird für März 2019 erwartet. Ursprünglich kalkulierte die Deutsche Post mit einer

Portoerhöhung für einen Standardbrief von 70 auf 80 Cent (14%). Die Bundesnetzagentur

möchte hingegen nur eine Teuerung um 4,8% genehmigen. Das Porto für einen Standardbrief

dürfte in diesem Fall auf 73 Cent steigen.

Im Rahmen der sogenannten Price-Cap-Regulierung fasst

die Bundesnetzagentur verschiedene Versandarten bis 1000

Gramm zusammen. Für Postkarten, Standard,- und Kompaktbriefe

sowie Großbriefe wird ein Spielraum für Preiserhöhungen

im Durchschnitt von 4,8 Prozent eingeräumt.

Um den Durchschnittswert einzuhalten, wäre es nun denkbar,

dass die Deutsche Post das Postkarten-Porto unverändert lässt

und das Porto für einen Standardbrief um mehr als 4,8 Prozent

verteuert. Bislang kalkulierte die Deutsche Post mit einer Portoerhöhung

auf 80 Cent für einen Standardbrief. Das entspräche

einer Verteuerung um 14 Prozent. Falls die Deutsche Post an den

80 Cent festhält, dürfte das Porto für andere Versandarten nicht

steigen. Denn die erlaubte Gesamtteuerung von 4,8 Prozent muss

eingehalten werden.

Neues Verpackungsgesetz (VerpackG) zum 1. Januar 2019

Das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) bringt neue Registrierungs- und Datenmeldepflichten

auch für Händler. Ziel des neuen gesetzlichen Regelungswerkes ist es, den

Verpackungsmüll zu verringern und die Recyclingquoten zu erhöhen. Das neue

VerpackungsG betont noch stärker als die bisher geltende VerpackV die Produktverantwortung

der Hersteller bzw. der Inverkehrbringer von Verpackungen.

Danach soll jeder, der befüllte Verpackungen in Umlauf bringt, dafür verantwortlich sein,

dass Verpackungen entweder verwertet oder zurückgenommen werden. Dabei sieht das

neue Verpackungsgesetz einen erweiterten Verpackungsbegriff vor: Als Verpackung gilt

gemäß § 3 VerpackG jedes aus beliebigen Materialien hergestellte Erzeugnis zur Aufnahme,

zum Schutz, zur Handhabung, zur Lieferung oder zur Darbietung von Waren. Nach

dieser Definition sind auch Onlinehändler von dem neuen VerpackungsG betroffen. Denn

anders als bislang zählt jetzt auch Versandmaterial – also auch Umschläge, Klebeband,

Füllmaterial – als Verpackung.


Schlagzeilen, 9

Wissen, Lösungen

Was ist eigentlich eine

White-Paper-Produktion?

White-Paper-Produktion steht für den Druck auf weißem Papier

– meist in Zusammenhang mit dem personalisierten und individualisierten

Druck von Briefen, Flyern oder anderen Printprodukten.

White-Paper-Lösungen verleihen Unternehmen eine hohe Flexibilität

bei der Produktion von vielfältigen Druckerzeugnissen.

Auf komplett

leeren weißen

Seiten werden

Dokumente

►►White-Paper: individuell und on demand

individuell für den jeweiligen Empfänger gedruckt. Kurzfristig

kann so z.B. die Gestaltung von personalisierten Mailings angepasst

werden. Farbige Gestaltungselemente, Unterschriften oder

Grafiken können in diese sonst nur schwarz-weiß gedruckten

Texte mit geringem Mehraufwand integriert werden. Aufwändige

Bevorratungen werden unnötig. Briefpapier, Werbeflyer und andere

Informationsträger werden on demand gedruckt, verarbeitet

und verschickt.

Wenn Versender Informationsbedarf haben, können sich diese direkt an die neu eingerichtete,

zentrale Stelle „Verpackungsregister“ unter www.verpackungsregister.org

wenden. Versender müssen sich selbst informieren, was sie hinsichtlich der von ihnen

verwendeten (in Umlauf gebrachten) Verpackungen zu beachten haben.

Bei der Einhaltung der neuen Pflichten unterstützt Sie Göbel+Lenze dahingehend,

dass wir Ihnen für jeden Versand die Anzahl sowie das Einzelgewicht der genutzten

Verpackungen (Versandkartonagen) sagen können.

►►Wir sind in der Lage, die Verpackung jeder

Aussendung zu jeder Zeit detailliert zu

beziffern.


Produkte 10

Unterlagen mit Wire-O-Bindung

Von Jahresberichten über Schulungsunterlagen bis hin zu Präsentationszwecken

ist eine Broschüre mit Wire-O-Bindung eine

tolle Möglichkeit, Kunden und Interessenten gedruckte Informationen

in ansprechender Verarbeitung auszuhändigen. Perfektes

Aufschlagverhalten, hohe Haltbarkeit, Kombination unterschiedlicher

Papiersorten innerhalb eines Produkts, ungerade Anzahl

an Blättern und kostengünstige Produktion sind hier nur einige

Stichpunkte.

Als Ihr Partner für Digitaldruck produziert Göbel+Lenze nicht nur

die Inhalte in s/w oder Farbe, sondern bietet Wire-O-Bindungen

auch in großer Formatvielfalt an. Aufgrund unserer Erfahrung

empfehlen wir Formate zwischen DIN A6 und DIN A3, fertigen gerne

aber auch Sonderformate. Geeignet ist diese Art der Bindung für

Unterlagen bis zu 300 Blatt.

Ein großer Vorteil unseres Digitaldrucks ist neben der Produktion

von Klein- und Mittelauflagen vor allem die Vielzahl verschiedener

Papiersorten für Unterlagen mit Wire-O-Bindung. Wir bieten den

Druck auf

►►Naturpapier

►►Recyclingpapier

►►Bilderdruckpapier

►►Design Offsetpapier

►►Volumen Papier

und vieles mehr auf einer Stärke von 80 bis 300 Gramm.

Göbel+Lenze realisiert zahlreiche Printprojekte mit Wire-O-

Bindung. Neben den bereits genannten Faktoren besteht auch

die Möglichkeit, vorab Muster in Originalqualität zu bekommen.

Wenn Sie sicher sein wollen, wie Ihr Printprojekt final

aussieht, so ist dies die sicherste und kostengünstigste

Möglichkeit.

Sprechen Sie uns einfach an.

Dann klären wir gemeinsam alle

Fragen und finden die optimale

Lösung für Ihr Projekt. Telefonisch

unter 089 / 42 71 88 840 oder per

E-Mail unter info@goebel-lenze.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

► ► Ein Multitalent an

Möglichkeiten – für

geringes Budget


Anwenderbericht 11

Postalischer Versand für

münchenmusik

Der Klassikveranstalter münchenmusik setzt seit Jahren

erfolgreich auf die postalische Kundenansprache

Im Jahr 1984 präsentierte der aus einer Musikerfamilie stammen de

Andreas Schessl seine erste Konzertreihe im damals frisch

renovierten Schloss Blutenburg und startete so in eine aufregende

Zeit als Veranstalter. Zunächst mehr Leidenschaft als Beruf, gehört

münchenmusik heute zu den erfolgreichsten Klassikveranstaltern

Deutschlands und trägt mit rund 300 Veranstaltungen pro Jahr zur

kulturellen Vielfalt der Musikstadt München bei.

Gute klassische Musik sowie Showtime- und Literatur-Events

haben ihre festen Anhänger. Jedoch ist das Veranstaltungsangebot

groß. Und obwohl die Generation der „Traditionalisten“ und

„Babyboomer“ zunehmend das Internet und soziale Medien nutzen,

erfreut sich jeder kulturinteressierte Bürger über gezielte Empfehlungen.

Ermöglicht über die persönliche und individuelle Ansprache

per Post. Zum Anfassen, Nachschlagen und Weiterreichen.

Full-Service-Lettershop heißt: „Von der Adressübernahme

und -aufbereitung bis hin zu Druck und Kuvertierung stets

die Kundenanforderung bezüglich Qualität und Timing im

Blick zu haben.“

Und hier ist Göbel+Lenze seit über 20 Jahren der vertrauensvolle

Partner an der Seite von münchenmusik. Ob direktadressierte

Postkarten-Mailings zur Bewerbung einzelner Veranstaltungen, der

jährliche Versand des Konzertkalenders oder der 4malige Versand

pro Jahr der KONZERT NEWS: das Kundenmagazin von münchenmusik

mit ausgewählten Veranstaltungshinweisen. Alle kulturbegeisterten

Empfänger erhalten pünktlich und individuell angeschrieben

die wertvollen Informationen direkt in ihren Briefkasten.

Michael Schöne, Leiter Marketing von münchenmusik ist sehr

zufrieden mit der Zusammenarbeit.

► „Die netten Kollegen von Göbel+Lenze sind

einfach tolle Partner. Sie bringen unsere

Mailings trotz knapper Zeitvorgaben stets

pünktlich zur Post. Und dank des hervorragenden

Adressmanagements inklusive dem für

uns so wichtigen Dublettenabgleich helfen sie

uns, den Datenstamm von münchenmusik

fehlerfrei zu halten.“ ◄

So profitieren alle davon. Göbel+Lenze freut sich über die schon

fast freundschaftliche Zusammenarbeit, münchenmusik schreibt

seine Erfolgsgeschichte fort und die Münchner sind in Sachen

Kunst, Musik und Kultur stets bestens informiert.


Göbel+Lenze ist Ihr Full-Service-Partner

bei Druck, Produktion und Versand von:

►►Adventskalender

►►Einladung

►►Geburtstagsgrüße

►►Geschäftsberichte

►►Infocard

►►Kataloge

►►Kontoauszüge

►►Kundenmagazin

►►Mahnungen

►►Messeeinladung

►►Newsletter

►►Postkarte

►►Postwurfsendung

►►Preisänderung

►►Produktangebot

►►Produktmuster

►►Produkt-Rückruf

►►Rechnungen

►►Rote-Hand-Aktion

►►Save-the-Date-Termin

►►SelfMailer

►►Schulungsunterlagen

►►Seminareinladung

►►Veranstaltungskalender

►►Weihnachtsgrüße

►►Werbemailing

►►u.v.m

Fachthema

Einblick

Schlagzeilen

Produkte

Anwenderbericht

Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH

Stahlgruberring 22

81829 München

Tel: +49 (89) 42 71 88 – 840

Fax: +49 (89) 42 71 88 – 878

E-Mail: info@goebel-lenze.de

www.goebellenze.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine