04/2019 Kulmbacher Land

reklamemax

Kulmbacher Land - April 2019

INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04-05 Kulmbacher Biker Event

06-09 Fachgeschäfte

präsentieren sich

10-13 Gesundheit & Wellness

14-22 Gartenecke

23 Gartenlimonade

Bad Brambacher

24-79 Tips, Termine und

Veranstaltungen

25-27 Fabrikverkauf

61 Akademie des Handwerks

64 Ausstellungen

80-83 Ausflugsziele

84-85 Branchenverzeichnis

86-89 Automarkt

90 Bücher- und

Veranstaltungstips

91 Zimmerei Konrad

92 Aurimentum

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »KULMBACHER MOTORRAD-STERNFAHRT«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld,

Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach,

Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 1.4.2016. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im April 3


ietet eine vielseitige Auswahl an schönen

Dingen von regionalen und überregionalen Künstlern

„Herzstücke“

und Kunsthandwerkern. Kleinigkeiten und große Ge -

schenke, für Kinder und Erwachsene, für Männer und Frauen ... hier

findet wirklich jeder das Passende.

Wer Herzstücke noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall in der Graben -

straße 5 vorbei schauen. Mit tollen Rabatten, Kundenpräsenten und

sogar einer Handlettering-Live-Vorführung wird hier am 12.04.2019

die Wiedereröffnung am neuen Standort gefeiert. Aber auch danach

lohnt sich ein Besuch natürlich.

Ob aus Glas, Holz, Stoff, Wolle, Ton, Papier ... ob Dekorationsartikel,

Schmuck, Seifen, Karten, Accessoires oder noch vieles mehr … alle

Produkte sind mit Herz und Liebe zum Detail handgearbeitet. Das

vielfältige Sortiment lädt bei jedem Besuch zum Stöbern ein. Auch

viele personalisierbare und individuelle Produkte sind auf Bestellung

erhältlich. Beispielsweise Geburtskissen, Namensdecken, Taschen,

Sprüche auf Holz und vieles mehr. Im Wolle-Bereich erwartet euch

eine große Auswahl an Farbverlaufsgarnen und handgefärbter

Sockenwolle. Jeden Mittwoch Nachmittag findet dort ein „Strickund

Häkeltreff“ statt. Hierzu ist JEDER herzlich eingeladen.

In der „SaJa-Herzmagie“-Ecke findet man bei Herzstücke auch allerhand

Räucherwerk, Heilsteine, Traumfänger und andere „magische“

Produkte sowie die dazu passende Literatur dank einer

Kooperation mit dem Schirner-Verlag.

Fachgeschäfte

6


präsentieren sich

Lauensteiner Osterrunddose

mit 10 handdekorierten

Pralinenostereiern in

verschiedenen Geschmacks -

richtungen,

wie z.B. Irish-Coffee,

Himbeergeist, Eierlikör,

Karamell und Nougat

Das Kulmbacher Land verlost 6 Dosen.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder

E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem

Stichwort „Lauensteiner Osterrunddose“

(Einsen de schl.: 18.04.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23

95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

7


Rachel Khoo

Schweden in

meiner Küche

Genießen wie in Schweden

Fachgeschäfte

In ihrem schwedischen Kochbuch verpackt der

Shootingstar der Kochbuchszene das spezielle

Feeling der skandinavischen Küche in fabelhafte

Gerichte. Jede Jahreszeit bringt neue Zutaten

für traditionelles Gebäck oder trendy Bowls auf

den Tisch – klassische oder kreative schwedische

Rezepte wie Knäckebrot, Fleischbällchen,

Blaubeersuppe oder Taco-Pizza. Mit atmosphärischen

Bildern der atemberaubenden

Landschaft!

304 Seiten, 24,95 Euro, erschienen im Dorling Kindersley Verlag

Jamie Oliver

Jamie kocht Italien

Aus dem Herzen der italienischen Küche

Das Buch enthält 140 Rezepte in Jamies leicht

verständlichem Stil über Antipasti, Salate, Sup -

pen, Fleisch, Pasta, Fisch, Reis, Brot, Beilagen,

Desserts und alle Grundlagen und italienischen

Hintergrund-Informationen, die Sie brauchen.

In Jamies ultimativem Kochbuch zeigt er Ihnen,

dass authentische italienische Küche einfach,

genial lecker und leicht nachzumachen ist!

408 Seiten, 26,95 Euro, erschienen im Dorling Kindersley Verlag

Diese und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

am HOLZMARKT 12, 95326 Kulmbach,

Telefon: 09221 / 47 76, www.friedrich-buecher.de

8


präsentieren sich

10 Jahre DEKOGROUP GmbH-

Ihr Kulmbacher Fachgeschäft

für Gardinen und Dekostoffe

In unserem Ladengeschäft im Stadtteil „Blaich“ in Kulmbach finden

Sie ein einmaliges Stoffsortiment namhafter Hersteller rund

um die Themen Wohnen, Leben und Einrichten. Zusätzlich bieten

wir Ihnen einen Rundum-Sorglos-Service (individuelle Be ra -

tung, passgenaues Ausmes -

sen und sorgfältigen Nähservice).

Auf Wunsch montieren

und dekorieren wir Ihre

Gardi nen bei Ihnen zu Hause.

Jetzt ist es an der Zeit, frischen

Wind in die eigenen vier

Wände zu bringen: für ein

ganz individuell eingerichtetes

Zuhause mit der besonderen

persönlichen Note.

Besuchen Sie uns in der Blaich und profitieren Sie bis Ende

Mai von unseren Jubiläumsangeboten!

Ihre Petra Siegel

9


Gesundheit & Wellness

Salzgrotte tut der Seele gut

– auch bei Heuschnupfen, Pollenflug...

Einatmen... Durchatmen... Ausatmen!!

Stärken Sie Ihr Immunsystem!

Tanken Sie Salz und Mineralstoffe in unserer Heil-Salzgrotte

Die ionisierte, salzhaltige Luft ist angereichert mit wertvollen

Mi nera lien und Spuren elementen

wie z.B. Brom, Eisen, Jod, Kalzium, Kalium, Kupfer, Phosphor –

die Sie über die Atem wege und die Haut aufnehmen.

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof/ Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482

info@biohof-heil.de

www.biohof-heil.de

Anmeldung nach

telefonischer Absprache

Parkplätze direkt

vor dem Haus!

Das Wissen um die heilsame Wirkung bestimmter

Pflanzen hat eine lange Tradition, die

von Hippokrates, der indischen Ayurveda-

Medizin über Hildegard von Bingen bis hin zur

modernen Phytotherapie reicht. In ihrem

Buch „Die Alchemie der Kräuter und Ge -

würze“ gibt die Heilpflanzenberaterin Rosalee

de la Forêt einen Überblick über die gesundheitsfördernden

Eigenschaften zahlreicher

Kräuter und Gewürze und stellt dazu passende

Rezepte vor.

Heilpflanzen können die Verdauung unterstützen,

das Nervensystem stabilisieren, vor unerwünschten

Keimen schützen und das Immun -

system stärken. Fenchel entfaltet beispielsweise als Tee, Pastille oder

Kompresse eine krampflösende und entzündungshemmende Wirkung.

Ein Zitronenmelisse-Nährtee kann beruhigen. In einem Petersilien-Pesto

kommen deren essentiellen Öle, die die Verdauung fördern, besonders

gut zur Geltung.

Rosalee de la Forêt

Die Alchemie der Kräuter und Gewürze

Entfache die Heilkraft einfacher Zutaten

erschienen im TRIAS Verlag, 24,99 Euro

1. Lösen der Schlacken aus den

Geweben mit dem 7x7 KräuterTee.

2. Neutralisieren und Abtrans -

portieren der gelösten Schadstoffe

sowie Stärkung der Nieren- und

Darmfunktion mit der WurzelKraft.

3. Ausscheiden über die Haut mit

dem basisch-mineralischen

Körperpflegesalz MeineBase.

Kulmbacher

und Teeladen

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9.00 - 13.30 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 8.30 – 13.00 Uhr

10 Kulmbacher Land im April


AK ist eine

ganz heitlich -

naturheilkundliche,

neue diagnostische und

auch therapeutische Methode, die

von George Good heart, jr.,D.C.

seit 1964 entwickelt wurde.

Sie benutzt den manuellen Muskel -

test, um die Reaktion des lebenden

Organismus auf verschiedenartige

Reize zu beurteilen.

Einzelne Muskeln werden in standardisierter

Weise getestet. Wird

der Organismus des Patienten einem

Testreiz (Challenge) ausge-

Ostseebad Göhren

auf der Insel Rügen

Die ca. 80 qm große Fe rien woh nung ist

für 2 bis 6 Perso nen geeignet und mit

dem Komfort von 4 Sternen eingerichtet.

Im Ober geschoss der Ferien woh nung befinden

sich ein großes Wohn-Esszimmer

(Sat-Fernsehen), eine se parate Küche mit

Spül ma schine, 3 Schlafzimmer, 1 Bad mit

Wan nen bad, 1 Duschbad mit Bidet,

Wasch maschine/Trockner sowie die Süd -

terrasse mit Seeblick und ein Westbalkon

mit Liege.

Für Ihre Ausflüge stehen Ihnen 4 Fahr -

räder zur Verfü gung. Ihr Auto parken Sie

in der Garage. Den nahegelegenen Südund

Nordstrand erreichen Sie in wenigen

Minu ten zu Fuß. Geschäfte und Res tau -

rants befinden sich in unmittelbarer

Nähe.

Infos: www.ruegenferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03,

email: ak-wehner@t-online.de

Ihr Körper lügt nicht !"

Applied Kinesiology (AK) – eine

ganzheitliche naturheilkundliche

Methode, die in Diagnostik und

Therapie verblüffende Erfolge zeigt

setzt, der prinzipiell psychischer,

chemischer oder physischer (manueller)

Art sein kann, so reagiert

der Muskel mit einer Reaktions -

veränderung.

Zu diagnostischen Zwecken werden

Testsubstanzen wie Kapseln,

Pulver, Flüssigkeiten oder Lebens -

mittel verwendet.

Ein besonders interessantes An -

wen dungsgebiet in der AK ist die

Testung von orthomolekularen

Substanzen, d.h. Vitaminen, Mi -

ne ralstoffen und Spuren ele men -

ten, Antioxidantien, essentiellen

Fettsäuren, Enzymen oder Amino -

säuren. Mit der AK kann genau eine

Unterversorgung mit diesen

Stoffen im Körper aufgedeckt werden.

Auch die Identifizierung unverträglicher

Medikamenten zu be rei -

tungen, mögliche Amalgam be las -

tungen, Nah rungsmittelunver -

träg lichkeiten oder Darmpilz in fek -

tionen ist möglich.

Somit liefert die AK die Mög -

lichkeit, mit Hilfe von relativ einfachen

Über sichts (Screening) -

Tests, jedoch unter ganzheitlichen

Gesichts punk ten, bei einem

komplexen Krank heitsbild bzw. in

der Prophylaxe die richtige Thera -

pie-Richtung (sei es manuell, reflextherapeutisch,

metabolisch –

chemisch oder psychotherapeutisch

orientiert) zu bestimmen, wobei

jedoch sämtliche Kenntnisse

der Medi zin (einschließlich der

Schul medizin) berücksichtigt und

kompetent angewandt werden

müssen.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Gesundheit

Artemisia fasziniert ….

… und begleitet den Menschen bereits seit

Jahrtausenden. Nahezu weltweit ist sie als Mittel

zur Verdauungsförderung und als Frauenkraut

bekannt. Eine einjährige Spezies soll sogar eine

Wunderwaffe gegen Krebs sein. Gleichzeitig

werden die Artemisia-Arten mit den weiblichen

Ur-Prinzipien, mit magischen Schutzaspekten

sowie mit der Erlangung von erweiterten Be -

wusstseinszuständen assoziert.

Mit zahlreichen Rezepten und Anwendungs -

mög lichkeiten

Wellness Massagen

Kosmetik

Ernährungsberatung

Bodystyling

& Wellness

Kevin Johann Artemisia Eine Göttin in Pflanzengestalt

224 Seiten erschienen im Freya Verlag, 29,90 Euro

Brigitte Lindner

Eichbergstraße 5

95346 Stadtsteinach

Tel.: 09225 / 95 62 95

Mobil: 0177 / 4 22 47 81

E-Mail: BrigitteLindner1@t-online.de

www.vitalzentrum-oberfranken.de

Lassen Sie sich einmal wieder fallen und entspannen

bei angenehmen Wellness-Melodien

Mein persönliches Angebot für Sie, Ihrer Familie, Verwandten,

Freunden und Bekannten im April bis Juni 2019

(auch als Geschenkgutschein möglich)

3 + 1 = 3

3 Teilkörper Rückenmassagen kaufen,

1 Teilkörper Rückenmassage gratis dazu geschenkt.

Dies Alles für nur: 50.00 Euro

Sie sparen hierbei ganze 18.00 Euro

und erhalten hierfür Entspannung pur.

(Einzelpreis Teilkörper Rückenmassage á 20 min. 17,00 Euro)

Neu bei uns im

Vitalzentrum Oberfranken

Als Make-up Artist biete ich zusätzlich zur Kosmetik ein

Make-up, für besondere Anlässe wie z.B. für Hochzeiten

oder Galaveranstaltungen u.v.m.

Lassen Sie sich verzaubern

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Ihre Brigitte Lindner

Kulmbacher Land im April 11


Gesundheit & Wellness

Heilkräuter und Gewürze gegen Schmerzen in Muskeln, Gelenken, Rücken, Knien usw.

Der Verbrauch von Schmerzmitteln steigt kontinuierlich an. Wir nehmen sie ein wie Bonbons und erwarten, dass unsere Beschwerden sofort wie

weggeblasen sind. Und wenn eine Tablette nicht reicht, dann nehmen wir eben zwei.

Aber ist unser Leben wirklich leichter mit Schmerzmitteln? Oder kommen wir vom Regen in die Traufe, wenn die starken Arzneistoffe noch Magen,

Leber und Nieren angreifen?

Gibt es andere, weniger riskante Lösungen? Natürliche Heilmittel werden zu Unrecht nicht wirklich ernst genommen, denn sie vermögen sehr

viel mehr, als wir uns vorstellen können. Die Liste der Heilpflanzen, die unsere Schmerzwahrnehmung vermindern, Schmerzen lindern und

Entzündungen hemmen, ist sehr lang und vielversprechend. Mit der richtigen Anwendung kann der Verbrauch von Arzneimitteln und das Risiko

ihrer Nebenwirkungen stark eingeschränkt werden.

Auch andere natürliche Methoden können eine große Hilfe sein. Umschläge, Massagen, Thermalwasser und eine funktionelle Ernährung haben

eine viel stärkere Wirkung, als Sie vielleicht denken. Sie müssen nur richtig ausgewählt und angewandt werden.

240 Seiten, erschienen im Jasno in glasno-Verlag, 29,90 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort

„Heilkräuter und Gewürze gegen Schmerzen“ (Einsen de schl.: 18.04.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

12 Kulmbacher Land im April

„Lange Nacht der Sinne“

startet mit Kracher in die neue Saison

Therme Bad Steben feat. DJ Koby Funk

Am Samstag, 27. April startet die „Lange Nacht der Sinne“ in die neue

Saison – und das mit einem echten Kracher. Die Therme Bad Steben

präsentiert an den Turn-Tables niemand Geringeres als DJ Koby Funk,

bekannt durch die Hit-Single „Unter meiner Haut“, die er zusammen

mit dem DJ-Duo „Gestört aber Geil“ aufgenommen hat. Das Warm-up

übernimmt Hannes Dahlberg – einer der bekanntesten und erfolgreichsten

DJs unserer Region. Mit einem sanften Mix

aus House und chilligen Beats zum Relaxen versetzen

Sie die Besucher in Urlaubsstimmung.

Schon seit 2007 tourt Koby Funk durch die mitteldeutsche

Clublandschaft und lockt mit seinen

stimmgeprägten Club-Sounds sein Publikum

ohne Umschweife auf die Tanzflächen. Durch

seine langjährigen Erfahrungen und Kontakte

entstanden erfolgreiche Kooperationen, unter

anderem mit dem DJ-Duo „Gestört aber Geil“

und Wincent Weiss. Dabei ist die Hit-Single

„Unter meiner Haut“ entstanden, die auf Anhieb

die Top 20 der Deutschen Charts auf Platz 12 enterte.

So kam Koby Funk von Null auf Hundert

aus den Clubs ins Rampenlicht, inklusive Video

auf VIVA. Nach acht Jahren hinter den Decks ist Koby Funk mit seiner

Hit-Single in der Top-Liga der DJs angekommen.

Die Wasserwelten, das Saunaland und der Wellness-Dome haben an diesem

Abend bis 1 Uhr geöffnet. Auch diesmal dürfen sich die Gäste auf

spektakuläre Lichterspiele und eine Cocktailbar am Sole-Außenbecken

freuen. Mit einem Drink in der Hand können sich die Badegäste genüsslich

in den 36 Grad heißen Sprudel-Liegen zurücklehnen. Passend dazu

wartet die Thermen-Gastronomie mit leckeren Kreationen auf, während

die Saunameister „Chill-Out“-Aufgüsse und „Sinnesreisen“ zelebrieren.

Es gelten die regulären Eintrittspreise. Beginn ist um 18 Uhr. Im

Veranstaltungs-Jahr 2019 gibt es drei weitere „Lange Nächte der Sinne“:

am 25. Mai, 28. September und 26. Oktober – jeweils mit einem anderen

bekannten DJ aus der Club-Szene.


Abnehmen – Figurtraining – individuelle Betreuung – Erfolgsgarantie

Fünf Kilo weniger?

Zunehmen findet zunächst unbemerkt

statt. Schleichend wandern zunächst

500 Gramm mehr auf die Waage, und

plötzlich sind es fünf Kilogramm.

Spätestens dann wird es Zeit gegenzusteuern.

Eine Ernährungsumstellung in

Kombination mit einem Trainings‐ und

Bewegungsprogramm helfen, den

Ballast nachhaltig wieder los zu werden.

Richtige Zielsetzung

Wichtig ist die Zielsetzung. Man kann in

einer Woche keine fünf Kilogramm

abnehmen, aber gut ein halbes Kilo.

„So wenig?“ denken Sie jetzt.

Ja, denn wer langsam abnimmt, nimmt

nachhaltig ab. Eine strenge, schnelle Diät

senkt nur die Stoffwechselaktivität des

Körpers. Hier besteht die Gefahr des so

genannten JoJo‐Effekts.

Die abgespeckten Pfunde sind dann schneller

wieder drauf als vorher, meistens haben

die Betroffenen nach kurzer Zeit sogar

mehr Kilos auf der Waage als vor der radikalen

Diätaktion.

Richtig essen

Jede Mahlzeit sollte auch Gemüse oder

Obst beinhalten. Beim Gemüse ist alles

erlaubt. Drei doppelte Hände voll Gemüse

pro Tag ist ein guter Richtwert.

Beim Obst sollten sie sich mengenmäßig

etwas zurückhalten, auch sollten es

möglichst ballaststoffreiche bzw. nicht zu

süße Sorten sein.

Wichtig sind außerdem gesunde Eiweißanteile

beim Essen. Naturgebratener,

magerer Fisch und Fleischsorten sind ideal

und schmecken köstlich. Fleischlose

Alternativen wie Magerquark, Hüttenkäse,

fettarmer Mozzarella, Parmesan oder

Tofu stehen ebenfalls auf der Speisekarte.

Die Eiweißzufuhr ist wichtig, damit es nicht

zu einem Muskelabbau sondern

zum Fettabbau kommt. Hier unterstützt

entscheidend auch

das Muskeltraining!

Gesunde Fette sind hochwertige

Pflanzen‐öle mit ungesättigten

Fettsäuren. Dazu

zählen beispielsweise Rapsund

Olivenöl. Wichtig ist, das

Gemüse mit etwas Öl zu versehen,

damit alle Vitamine aufgenommen werden

können. Die Vitamine A, D, E und K sind

fettlöslich und können nur in dieser

Kombination verwertet werden.

Und was ist mit den Kohlenhydraten?

Hier sollten Produkte bevorzugt werden,

die den Blutzucker langsam anfluten

lassen und dementsprechend lang satt

machen. Vollkornprodukte und Kartoffeln

erzielen diesen Effekt. Weizennudeln oder

Eiernudeln sind weniger geeignet.

Produkte, die den Blutzucker schnell in die

Höhe treiben, wie süße Backwaren oder

Schokolade halten in Bezug auf die

Sättigung nur kurz an, der Blutzucker sinkt

nach dem Verzehr relativ schnell wieder

nach unten und sorgt für Heißhunger.

So hilft das Fitnesstraining

Das Training im Fitnessstudio unterstützt

sehr effektiv das Abnehmen. Krafttraining

unterstützt den Muskelaufbau. In Kombination

mit Ausdauertraining wird in Summe

mehr Energie verbrannt. Ein guter Trainer

stellt ein individuelles Trainingsprogramm

zusammen und berücksichtigt gesundheitliche

Einschränkungen. Sie werden schnell

merken, wie Ihr Körper straffer wird.

Auch Gruppentraining in Fitnesskursen

kann eine gute zusätzliche Trainingseinheit

sein. In der Gruppe wird man

gut motiviert und hat Spaß. Und wenn

Sie den gleichen Kurs häufiger besuchen,

knüpfen Sie zudem Kontakte und finden

Trainingspartner.

Für Sport im Fitnessstudio sollten

Sie sich zwei feste Tage pro

Woche aussuchen

(Minimum: 2x in 10 Tagen).

Gönnen Sie sich diese Zeit

für Ihren Körper!

Vereinbaren Sie jetzt Ihr

kostenloses unverbindliches

Probetraining oder Ihren Beratungstermin.

fit’n fun Kulmbach • Hardenbergstraße 30 • 95326 Kulmbach • Telefon 09221/877822 • www.fit‐n‐fun.de


Die unentbehrlichen Helfer

Unsere Gärten bienenfreundlich gestalten

Unsere Gärten haben enormen

Einfluss auf den Naturhaushalt. Die

Fläche aller Gartenanlagen und

Parks übersteigen bei weitem die

Gesamtgröße der Naturschutz -

gebiete und Nationalparks in

Deutschland. Aktiver Schutz für

Bienen und andere Insekten, wie

Schmetterlinge, ist überall möglich

und wirkungsvoll. Die

Vernetzung von Naturräumen ist

elementar für unsere Nützlinge.

Der günstige Lebensraum und ein

gutes Futterangebot bilden die

Grundlage. Das Tolle für uns ist

hierbei: Es ist kostengünstig, pflegeleicht,

blüht immer, schaut gut

aus und ist wirklich einfach zu realisieren

– was kann man sich als

Gartenfreunde und Gartenbesit -

zer/innen mehr wünschen.

Und dann noch die nackten Zah -

len: In Bayern gibt oder gab es ungefähr

520 verschiedene Wild bie -

nenarten, 40 davon sind bereits

verschwunden. Insgesamt sind 64

Prozent aller heimischen Wildbie -

nenarten in der Roten Liste der gefährdeten

Tiere Bayerns aufgeführt.

Die Honigbiene nimmt als

domestiziertes „Haustier“ eine besondere

Rolle ein. Sie wird gehegt.

Die wirtschaftliche Leistung der

Bestäubung von Insekten wird

bundesweit auf 1,13 Mrd. €/Jahr

geschätzt, vor allem im Obst- und

Gemüsebau.

Es ist höchste Zeit

mehr zu tun.

Naturnahe Gärten bieten viele

Möglichkeiten zum Schutz der bedrohten

Tierarten. Die meisten

Wildbienen leben in der Erde.

Andere nisten in dünnen Stängeln.

Oder sie nutzen Hohlräume zwi-

schen Steinritzen und andere, vorhandene

kleine Löcher. Bei den

Nahrungspflanzen liegen die

Bienen beim Geschmack gleichauf

mit den Gartenliebhabern: farbige,

auffällige Blüten sprechen an

und werden gerne aufgesucht.

Nach einem Winter ist die Freude

auf die allerersten Frühlingsboten

riesig. Eine blühende Salweide im

März wirkt magisch.

Deshalb: machen Sie mit!

Das Leben muss bunt bleiben!

Was können wir konkret tun:

• Rasenflächen extensiv pflegen,

ausmagern, seltener mähen,

Blumen zulassen, besser morgens

oder abends mähen

(nicht während der Flugzeiten)

• Blumenwiesen anlegen

• Pflanzkübel, Blumenkästen und

Beete mit Wildblumen ansäen

und bepflanzen

• Lebensräume durch offenen,

lockeren, sandigen Boden

schaffen

• Totholz im Garten belassen

oder auslegen

• Abgeblühte Staudenteile usw.

lange stehen lassen, z. B. über

die Winterzeit

• Trinkstellen für Insekten ermöglichen,

beispielsweise Vogel -

tränken oder Gartenteiche

• Chemische Pflanzenschutz -

mittel ausschließen

• Blütenreichtum für das ganze

Jahr ermöglichen, z. B.

Blumenzwiebeln und Knollen

ab dem zeitigen Frühjahr

• Hecken mit insektenfreundlichen

Blütenpflanzen anlegen

• Heimische Stauden und Ge -

hölze bevorzugen und pflanzen

14

Kulmbacher Land im April


• Gartenecken ruhen und etwas verwildern

lassen, z. B. mit Brennnesseln

• Torf vermeiden (Moore sind wichtige,

gefährdete Lebensräume)

• Fachgerechte, sinnvolle Nist hilfen für

Insekten schaffen

• Trockenmauern und Steinhügel bauen

• Kräuterbeete anlegen

• Gemüsebeete kultivieren, mit Misch -

kulturen und Grün dünger ansaaten

• Lichtverunreinigungen im Garten vermeiden

(z.B. dauerhafte Strahler erzeugen

Irrita tio nen bei Insekten)

Die Gärtner Ramming und Tröster,

Schlömen / Neuenmarkt

Elke Schwarzer

Mein Schmetterlingsgarten

Schöne Pflanzen für Falter und Raupe

Unsere Gärten werden für Schmetterlinge als

Zufluchtsort und Nektartankstelle immer

wichtiger. Aber was können wir konkret tun,

damit sich die flatterhaften

Garten -

besucher wohlfühlen?

Integrieren

Sie Schmetter lings -

pflanzen in Ihre

Gartengestaltung,

um die feine Flug -

gesellschaft anzulocken,

und erfreuen

Sie sich am

Anblick der verschiedenen

Falter-Arten.

Auch im Kleinen kann man Raupen und

Schmetterlingen das Leben erleichtern und

sich an Farbenpracht und Flugmanövern erfreuen.

Die vorgestellten Nektar- und Rau -

penfutterpflanzen sind hübsch und passen

auch in kleine Gärten oder gar auf den

Balkon.

128 S., 111 Farbfotos, Klappenbroschur,

16,95 Euro, erschienen im Ulmer-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3

Exemplare. Wer gewinnen möchte, schreibt

eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort

„Mein Schmetterlingsgarten“ (Einsen de schl.:

18.04.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im April 15


Frech, fröhlich und ein Freund der Bienen:

„Michel“ sorgt als „Pflanze des Jahres“

für gute Laune

Alljährlich küren Bayerns Gärtner eine ganz besondere

Pflanzensorte zu ihrer „Bayerischen

Pflanze des Jahres“. In diesem Jahr hat sie ein neuer

Ziersalbei überzeugt, der besonders früh und

leuchtend blüht. Damit bereitet er Menschen

und Bienen Freude. Ab dem „Tag der offenen

Gärtnerei“ am 27.04.2019 ist der „Freche

Michel“ bei den teilnehmenden Gärtnereien erhältlich.

Jeder kennt den Küchen-Salbei (Salvia officinalis)

als Gewürzpflanze und als Grundlage für Tees mit

Heilwirkung. Lässt man ihn im Garten zur Blüte

kommen, dann wird er von zahlreichen Bienen

besucht. Soweit kommt es aber meist nicht, denn

der Küchensalbei wird ja zu Recht beerntet und

damit immer wieder zurück geschnitten.

Natürlich könnte man sich nun einen „Zweit-

salbei“ für die Bienen zulegen. Bis dieser seine

zart violetten Blüten zeigt, ist es jedoch Hoch -

sommer. Attraktive Blüten für Bienen und

Menschen schon ab Ende April – und

dann den ganzen Sommer über – verspricht

der Ziersalbei, den die bayerischen

Gärtner zu ihrer „Pflanze des

Jahres“ gewählt haben. Als Gewürz

oder Tee eignet er sich nicht. Es würde

aber auch niemand übers Herz bringen,

ihn zu diesem Zweck zu schneiden.

Denn seine blau-violetten Blüten

begeistern gleich im Frühjahr den

Betrachter, so dass man sich nicht mehr

von ihnen trennen möchte.

Und da er so lebhaft leuchtet, erobert er

die Sympathien jedes Garten- oder Bal -

konbesitzers im Nu. Den „Frechen Michel“

haben ihn die bayerischen Gärtner aus diesem

Grund getauft. Denn ein liebenswerter

Schlingel ist er auf jeden Fall, dieser neue Salbei.

Er hat immer die Nase vorn, da er als erster unter

Dieser „Freche Michel“ macht nicht nur im Balkonkasten sondern auch

am Tisch eine gute Figur. Der Ziersalbei wurde daher zur „Bayerischen

Pflanze des Jahres 2019“ gewählt.

Bildquelle: Florensis

Das Kulmbacher Land verlost von der

Firma Eichner einen Rasenmäher

AL-KO Highline 42.5 P-A

* Gewicht: 26 kg

* Griffhöhenverstellung: nein

* Hubraum: 123 cm³

* Radantrieb: nein

* Schnitthöhe (max.): 75 mm

* Schnitthöhe (min.): 25 mm

* Tankvolumen: 65 l

* Volumen Auffangbehälter: 65 l

* Nennleistung: 2 kW

* Schnittbreite: 42 cm

* Für Rasenflächen bis:

800 m²

* Schnitthöhen verstel -

lung: dezentral, 7-fach

Wer gewinnen möchte, beantwortet folgende Frage: Für welche

Rasenfläche ist der AL-KO Highline geeignet? Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) (Einsen de schl.: 18.04.2019)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

16

Kulmbacher Land im April


Kauerndorf

An der Schorgast

95361 Ködnitz

Tel. 09221/827768

Floristik • Zimmerpflanzen

Gemüsepflanzen

Saisongartenpflanzen

für Beet und Balkon

Durchgehend geöffnet von Mo-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-12.30 Uhr

den Ziersalbeisorten blüht. Dazu bleibt er kompakter als seine bisher erhältlichen

größeren „Schwestersorten“. Und er überrascht immer wieder mit

neuen „Streichen“, weil er je nach Lichteinfall und Jahreszeit mal mehr tiefblau,

mal mehr dunkelviolett leuchtet.

Nicht zuletzt ist er tierlieb - vor allem

Bienen und anderen Insek -

ten bietet er eine willkommene

Anlaufstelle und das

zu einer Zeit, zu der

manch andere Som -

mer blume erst allmählich

mit ihrer Blüte beginnt.

Ob alleine in einem

hübschen Gefäß oder

im Balkonkasten zusammen

mit anderen Som -

mer blühern oder Gräsern -

rasch zieht der „Freche

Michel“ Aufmerksamkeit auf sich.

Er verträgt sich gut mit Pflanzen part -

nern, die nicht zu kräftig wachsen, denn er nimmt zwar im Laufe des

Sommers an Größe zu, erdrückt aber seine Nachbarn nicht. Nur besonders

stark wachsende „Sitznachbarn“ sollte man dem kleinen Racker nicht zumuten.

Sein Blauviolett verträgt sich dafür mit (fast) jeder anderen Farbe. Ton

in Ton mit anderen blauen und violetten Blüten, schwedisch anmutend mit

gelb kombiniert (dafür eignen sich Husarenknöpfchen oder kompakte Sorten

des Zweizahns) oder knallig bunt z.B. mit roten oder rosa Geranien – für jeden

Unfug ist der kleine Schelm zu haben. Und er gibt sich gerne romantisch

mit weiß blühenden Zau ber glöck chen oder schwach wach sendem

Zauberschnee – es lohnt sich, sich hier die passende Sorte vom Gärtner empfehlen

zu lassen.

So eignet sich der „Freche Michel“ für die verschiedensten Orte im Garten

oder auf dem Balkon. Nur Sonne muss er bekommen. Und die Gefäße sollten

Abzugslöcher haben, denn Stau nässe verträgt der Kleine nicht. Wird er

wöchentlich gedüngt oder bei der Pflan zung mit Langzeit düng ern versorgt,

wächst und blüht er unermüdlich, verbreitet gute Laune und ist bis zum ersten

Frost Anlaufstelle für Bienen, die auf Nahrungssuche sind.

Be zugs quellen, Pflege tipps und mehr unter www.frecher-michel.de. BGV

Möchten Sie für Ihren Garten oder Terrasse

einen Pizza-Holzbackofen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten auch Kurse an über die Handhabung von

Holzbacköfen z. B. erstes Einschüren, Backen, Braten, Kochen

und die leckere Zubereitung von Pizza und Brot.

Ab sofort jeden Freitag und Samstag in unserer

Pizza-Hütte frisch

zubereitete Pizzen

(auch zum Mitnehmen!)

0170 / 9 33 49 43

Kulmbacher Land im April 17


Hurra - endlich Frühling!

Willkommen zur 12. FrühjahrsLust, dem Markt für Garten und Kleintiere

am 06. + 07. April 2019 auf dem Wolfgangshof bei Anwanden.

Rund 180 AusstellerInnen, darunter zahlreiche Neue, freuen sich auf

Ihren Besuch. Lassen Sie sich verführen von der großen Auswahl an

Kräutern, Pflanzen, Blumen und Gartenutensilien und holen Sie sich

Tipps von den Experten für die neue Gartensaison.

Was wäre ein Garten ohne Tiere? Kanin -

chen, Hühner, En ten, Gänse und alte Haustierrassen können im Strei chelz oo

bewundert und den Küken beim Schlüpfen zugeschaut werden.

Jede Menge Kinderspaß gibt es auch in der Kindergärtnerei, beim Floßfahren,

Kettcarfahren, mit dem Bungeetrampolin und dem Basteln mit Landart-

Künstler Thomas Fitzthum. Die Kinder können filzen, töpfern, Mosaike herstellen,

Bohnenstangen und Pappschmetterlinge anmalen und mit nach

Hause nehmen, oder eine Runde mit der Ziegenkutsche drehen.. Schauen

Sie Schmied, Drechsler, Korbflechter und Glasbläsern bei der Arbeit über die

Schulter.

Vorträge und Workshops zu vielen Gartenthemen runden das bunte und informative Programm ab. Der

Pflanzendoktor gibt Tipps und untersucht Ihre Gartenerde.

Zudem können Gäste bequem einkaufen und einladen: an den Eingang fahren und mit der Schubkarre zum

Ausleihen alles in das Auto bringen.

Der Wolfgangshof liegt 20 km westlich von Nürnberg bei Anwanden, und ist auch bequem mit der S-Bahn

Richtung Ansbach erreichbar.

Sa. & So. von 10 -18 Uhr. Eintritt 7 €, ermäßigt 4 €; Kinder bis 14 Jahren Eintritt frei.

Renate Hudak, Harald Harazim

Schnell, einfach, blüht

Pflegeleichte Blumenbeete für jeden Garten

Sie haben einen Garten, aber wenig Zeit dafür? Sie

wünschen sich ein Blumenbeet, aber Ihnen fehlt der

grüne Daumen? Ab jetzt ist Schluss mit der Tristesse,

denn mit diesem Buch finden Sie und Ihr perfektes

Blumenbeet endlich zueinander! Ganzjährig, pflegeleicht

und traumhaft schön – ausgehend von Ihrer

Gartensituation wählen Sie aus verschiedenen Mus -

terbeeten Ihr persönliches Lieblingsbeet. Ob groß oder klein: Mithilfe eines

Pflanzplanes ist auch das Anlegen des Beetes kein Problem. In den dazugehörigen

Pflan zen porträts

lernen Sie außerdem alles Wichtige

über Pflege und Vor lieben Ihrer

neuen Beetbewohner.

144 S., 167 Farbfotos, 11 farbige

Zeichnungen, 17,95 Euro, erschienen

im Ulmer Verlag

18

Kulmbacher Land im April


ereits zum achten Mal finden die Gartentage auf Schloss Guteneck statt.

BAm 27. und 28. April verwandelt sich das Schloss in ein Meer aus Farben

und Düften. Geöffnet hat der Markt täglich von 10 bis 18 Uhr. Über 120

Aussteller präsentieren auf

50.000 qm alles rund um

Garten, Pflanzen und mehr.

Verschiedene Experten halten

zahlreiche Fachvorträge

für Fachleute und Hobby -

gärtner. Des Wei teren wird

mit einem vielfältigen Rah -

men programm für beste

Unterhaltung und Kurz weil

gesorgt. Neben Unterhal -

tungs musik im Guts stadl und

im Ritterkeller wird natürlich

auch wieder für Kinder ein spannendes Pro gramm geboten – perfekt für einen

gemütlichen Familien ausflug. Viele Delikatessen und Schman kerln der

Region runden das Erlebnis Gartentage Schloss Guteneck kulinarisch ab.

ei den 6. Bayerischen Meis terschaften in den Highlandgames am 20. Juni

Bwird es „schottisch“ auf

Schloss Guteneck. Neben

den Mannschafts meister -

schaf ten, welche um 11 Uhr

mit dem großen Einmarsch

der Teams starten, können

Wiskeys und schottische

Spezialitäten verkostet werden.

Die Kleinen können sich

bei den Mini-Highland-

Games (u.a. Hau den Bio

Lukas, Nessi Angeln und

Teebeutel-Weit -

wurf) messen.

Bereits am

19. Juni kann

man ab 19 Uhr

beim traditionellen

schottischen

Abend

„Dudel sack trifft

Blech” (bei

schot ti schem

Wiskey und

Speziali tä ten)

die Fas zi na tion

des Dudel sacks im his to rischen Ambien te von Schloss Guten eck erleben.

Weitere Infos finden Sie immer aktuell auf www.schloss-guteneck.de

Das Kulmbacher Land

verlost 10 x 2 Freikarten.

Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder

E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort

„Gartentage auf

Schloss Guten eck“

(Einsen de schl.: 18.04.2019)

an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im April 19


20

Kulmbacher Land im April


N

eue Trends, stimmungsvoll im Grünen präsentiert: Das ist die LebensArt, die führende Messe

in Deutschland für Gartenliebhaber und solche, die es werden wollen. In Oberfranken sind

die Hofer Saaleauen derzeit der alleinige Standort der beliebten Messereihe in der Region:

Vom 26. bis 28. April findet dort wieder die Garten- und

Lifestyle-Messe statt.

Mit rund 80 Ausstellern rechnen die beiden Projekt lei -

terinnen Eva Gehrke und Sabine Prothmann. Neue

Trends und viele Ideen für das Zimmer im Grünen stehen

hoch im Kurs bei der LebensArt in den Saaleauen.

Hochwertiges Mobiliar und Accessoires in frischen Farben

sorgen für eine gemütliche Atmosphäre unter freiem

Himmel. Auch im Bereich der Pflanzen gibt es einen neuen

Trend zu verzeichnen: Bienenfreundliche Blüh pflan -

zen und Naturgärten sind auf dem Vormarsch.

Marokkanisches Kunstgewerbe ist das Metier von Sabine Treffer und ihrem Unternehmen Hayed

Art aus Hersbrück. Die gebürtige Hoferin hat durch ihren Mann die Kunstfertigkeit der Marokkaner

schätzen gelernt. Aufwendig gefertigte Schatullen im Mosaikstil oder mit Intarsien verziert, Silber,

Schmuck und Alabasterarbeiten, Kleidung und Parfüm; all das bietet sie zur Messe in den Saaleauen

an. Auch Manfreds Gartenträume aus Niederwinkling präsentieren ihre seine handgefertigten

Gartendekorationen erstmals in Hof. Die Objekte für Haus und Garten entwirft Manfred Henkel

und fertigt sie in seiner Werkstatt aus rohem Eisen, Schwemmholz, Steinen und Glas. Die natürliche

Schönheit der Materialien ist dabei der Ausgangs punkt für seine Arbeiten, mit denen der individuelle

Charakter eines Gartens unterstrichen wird.

Für neue Akzente sorgt auch das gastronomische Angebot. Fernöstliche Speziali täten, Smoothies

und selbst gemachtes Eis sorgen für kulinarische Erlebnisse. Hinzu kommen bewährte Leckereien

wie beispielsweise Original Hofer Brat wurst, Kaffee und Kuchen sowie Elsässer Flamm ku chen.

Ein abwechslungsreiches Pro gramm bietet beste Unterhaltung. Work shops und Vorträge in Sachen

Kreativität gibt es an allen drei Tagen in der Vortragspagode.

Die LebensArt ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwach -

sene beträgt acht Euro, ermäßigt sechs. Kinder bis einschließlich 15 Jahre

erhalten – in Begleitung Erwachsener – freien Eintritt. Infos gibt es unter

0621 – 496 377 34 beziehungsweise per E-Mail an gehrke@das-agenturhaus.de

oder prothmann@das-agenturhaus.de und im Internet unter

www.lebensart-messe.de.

Das Kulmbacher Land verlost 5 x 2 Karten. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Lebensart“ (Einsen de schl.: 18.04.2019)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

EiKoHum - Naturkraft für Ihren Garten

EiKoHum

Qualitätserden

Kompostanlage Katschenreuth

Rother Hügel 8 • Tel.: 0 92 21 / 6 66 08

info@eichner-kompost.de

www.eichner-kompost.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 7.00 –17.00 Uhr,

Samstag: 8.00 – 12.00 Uhr

Terra Preta – Frankens schwarze Erde bei uns erhältlich

Töpferei am Museum

Schöne Keramik

für Garten und Terrasse

Samstag, 27. und Sonntag, 28. April

jeweils von 11-17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Marianne Le Dieu

Kirchplatz 9a 95349 Thurnau

Telefon 0 92 28 / 9 77 30

www.keramik-ledieu.de

Kulmbacher Land im April 21


Sabine Freifrau von Süsskind

Dennenlohe

Der Park des grünen Baron

144 Seiten mit 150 Farbabbildungen,

22,00 Euro, erschienen im DVA-Verlag

Einer der schönsten

Gärten Bayerns und

absoluter Publikums -

magnet. Beein dru -

cken der Land schafts -

park mit Elementen

aus aller Herren Län -

der. Wie ein Freiherr

seinen Lebenstraum

verwirklicht.

Der öffentlich zugängliche Schlosspark von

Dennenlohe vereint drei unterschiedliche Be -

reiche: den täglich geöffnete Rhodo den dron -

park, der aufgrund seiner Pflanzenvielfalt als

Botanischer Garten anerkannt ist, den stetig

wachsende Landschaftspark, ein Patchwork

von traditionellen Kultur- und Wild land schaf -

ten, sowie den nur an bestimmten Tagen im

Jahr geöffnete Privatgarten des Schlosses.

Heidi Howcroft, Christa Brand

Iris in bester Gesellschaft

168 S., 126 Farbfotos, Flexcover,

erschienen im Ulmer-Verlag, 30,00 Euro

Iris? Anspruchsvolle Diven, ein bisschen verstaubt,

etwas kitschig und altmodisch. So ist

wohl das Image, das dieser Pflanzengattung

anhängt. Lassen Sie

sich vom Gegenteil

überzeugen. Heidi

Howcroft und Christa

Brand verstehen es

meisterhaft diese

Pflanzengattung ins

rechte Licht zu rücken,

denn die Iris-

Familie ist groß und

alle Arten haben ihre Reize. In diesem Buch erfahren

Sie, welche Stärken jede einzelne mitbringt,

wie man sie im Garten gekonnt einsetzt

und welche Beet-Gesellschaft am besten

passt. Beispiele großartiger Irisgärten in

Deutschland und der Schweiz zeigen, welche

tragende Rolle die Iris in der modernen

Gartengestaltung spielen kann.

22

Kulmbacher Land im April


Termine

1. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema:

„Zwischenmenschlich - der

Unterschied zwischen Herz und

Verstand und Kommunikation

auf Augenhöhe - Teil 2“.

Referentin: Andrea Wages

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Öffnungszeiten:

Di.-Do. und Sa. 9-13 Uhr

Fr. 9-18 Uhr.

Speiseplan für April:

Fr. 5.4. Gulasch mit Spätzle

Do.11.4. Schlachtschüssel

Fr. 12.4. Pfefferhaxn oder

Krenhaxn mit Klöß

Fr. 26.4. Lendchen in

Gorgonzolasauce

mit Brokkoli

Kronach

20:00 Uhr Kulturcafe am

Montag: Biber Herrmann

(Bluesgitarre) live im Struw -

welpeter, Rodacher Str. 10

Lichtenfels

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Krammarkt auf dem Marktplatz

Ludwigschorgast

18:30 Uhr Laufgemeinschaft

Ludwigschorgast: Auftakt -

veranstaltung der „Freiluft

Saison“. Treffpunkt: Bahnhof

Marktleugast

19:00 Uhr Alltagsexerzitien im

Kantoratsgebäude in

Marienweiher

Wirsberg

19:00 Uhr Montagstreff des

VdK-Ortsverbandes in der

Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

2. Dienstag

Bad Berneck

13:30 Uhr „Auf der Sonnenseite

von Bad Berneck“ - Geführte

Wanderung mit Heinrich Heinz.

Treffpunkt: Vor dem Gasthaus

Merkel am Marktplatz. Info:

09273-6208

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum

Kennenlernen (Teilnahme kostenlos)

im Foyer der

Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bamberg

20:00 Uhr „Simply The Best“ -

Das Musical in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Karten:

0951-23837

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Medienflohmarkt im RW21,

Marktplatz (EG), Richard-

Wagner-Str. 21

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Gruppenabend der

„Defibrillator (ICD)

SelbstHilfeGruppe

Oberfranken/Bayreuth im

Klinikum Bayreuth,

Preuschwitzer Str. 101, Ebene

0/Konferenzraum 4a+b.

Näheres und Anmeldung unter

0151-28807264 (Defi-SHG)

19:30 Uhr 120. Poetry Slam

Bayreuth in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

Coburg

18:00 Uhr „Peter und der Wolf“

- Ein musikalisches Märchen

von Sergej Prokofjew im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Forgotten Things

(Arbeitstitel)“ - Frei nach

„Meine Mutter war einundsiebzig

und die Spätzle waren im

Feuer in Haft“ von Felicia Zeller

im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561-898989

Creußen

19:30 Uhr Bund Naturschutz

Ortsgruppe Creußen: „Costa

Rica, ein Naturparadies im Land

der Vulkane“ - Filmvorführung

von Georg Hempfling im Alten

Rathaus, Am Alten Rathaus 6

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Hof

19:00 Uhr „Bläserkonzert“ -

Großes Konzert mit den

Bläserklassen, dem

Jugendblasorchester sowie dem

Symphonischen Blasorchester

des Schiller-Gymnasiums Hof in

Zusammenarbeit mit der

Musikschule der Hofer

Symphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str.

4. Eintritt frei!

Kasendorf

Einladung zur Erlebnisbaustelle!

Massiv bauen an nur1em Tag!

Wir bauen ein ICON 3+ in

Heubsch 29. Info: 09221-

67455 oder www.vogel-perspektiven.de

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch -

Alla Jächer könna kumma -

beim „Paul“ in Buchau. Info:

09229-8152

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

„Thunder“ - „Stand Up“.

Support: Massive Wagons im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Irina Titova - Queen

of Sand - „In 80 Bildern um die

Welt“ in der Meistersingerhalle,

Kleiner Saal, Münchner Str. 21.

Karten: 0911-4188843

Cajon-

Workshops

für Anfänger und

Fortgeschrittene

Am Samstag, 25. Mai im

Martin-Luther-Haus

Kulmbach, Huthergasse 8

14:00 Kurs für Anfänger

16:30 Kurs für

Fortgeschrittene

Kursdauer ca. 90 min,

Teilnahmegebühr 45 €

Anmeldung und weitere Infos

unter www.drumsession.de

24

Kulmbacher Land im April


Fabrikverkauf

Julie Carlson , Margot Guralnick

In Ordnung Wie man richtig aufräumt —

Mit Tipps zum plastikfreien Wohnen

224 Seiten mit 230 Farbabb., 25,00 Euro, ersch. im DVA-Verlag

75 Lösungen für schwierige Ecken – vom Flur bis zum Kleiderschrank.

Trendthema Minimalismus — Weniger ist mehr! Aufruf zum umweltbewussten

Wohnen: Eine klare Haltung zu ökologischer Nachhaltigkeit!

Praktisch, nachvollziehbar, originell. Ein Buch, das aufruft, weniger zu

kaufen und Alternativen für den plastikfreien

Haushalt aufzeigt.

Raum für Raum werden in diesem Ratgeber Tipps

für tägliche Routinen und Aufbewahrungs-Tak ti -

ken aufgezeigt. Denn wer beim clever Aufräumen

auch nur eine Minute investiert, gewinnt später

Stunden. Und das gilt nicht nur für Schlüssel,

Brillen, Aufladekabel und Co.! Ordnung steht und

fällt mit den richtigen Stauraumlösungen. Das

Team der Design-Website Remodelista.com zeigt,

wie man Dinge, die in den meisten Haushalten bereits

vorhanden sind, einfach und clever nutzt, um

zuhause mehr Struktur zu schaffen. Die gute Nachricht: Bereits wenig

Ordnung kann viel dazu beitragen, dass Wohnräume gemütlich, einladend

und dabei dennoch funktional wirken. Denn hier geht es nicht um

Perfektion, sondern darum, sein Leben zu vereinfachen, sich von unnötigem

Ballast zu befreien und sich zuhause wohlzufühlen.

26 Kulmbacher Land im April


Fabrikverkauf

Teetassen, Fine Bone

China, Höhe: 7 cm /

0.25 l. Dots

UPE € 34.95

Dessertteller,

Fine Bone China,

Durchmesser: 23 cm

UPE € 34.95

Teetassen, Fine Bone

China, Höhe: 7 cm /

0.25 l. Floral

UPE € 34.95

Château – Leben wie eine Prinzessin

Wer träumt nicht von einem

Leben im Schloss? Dieser Traum

kann nun wahr werden mit der

Home Decor Collec tion Château,

bestehend aus edlen Tassen, Tel -

lern, eleganten Lampen und Va -

sen, die I.H. Maja Prinzessin von

Hohenzollern zusammen mit Goe -

bel entworfen hat.

Der schwarz-weiße Wohn trend ist

zeitlos und doch modern und

wirkt dabei elegant und stylisch.

Die Schwarz/Weiß - Serie von

Prinzessin Maja von Hohen zollern by Goebel setzt

Akzente im Be reich Geschenk und Woh nen mit schwarzen

oder schwarz/weiß ornamentierten Acces soires wie

Kissen, Vasen, Tas sen und Tellern und anderer Deko -

ration. Die schwarzen Kontraste lenken das Auge. Der

Tupfen Gold/Silber, der in den Entwürfen immer wieder

auftaucht ist ein edler Hingucker und royaler Akzent.

Infos unter: www.goebel.de.

Das Kulmbacher Land verlost je ein Set mit Tasse

und Teller. Wer gewinnen möchte, schreibt eine

Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Château“ (Einsen de schl.: 18.04.

2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschl.

Teetassen, Fine Bone China, Höhe:

7 cm / 0.25 l. Diamonds,

UPE €

34.95

Dessertteller,

Fine Bone China,

Durchmesser: 23 cm

UPE € 34.95

Dessertteller,

Fine Bone

China,

Durchmesser:

23 cm

UPE € 34.95

Teetassen,

Fine Bone China,

Höhe: 7 cm /

0.25 l. Stripes

UPE € 34.95

Dessertteller,

Fine Bone

China,

Durchmesser:

23 cm

UPE € 34.95

Schale, Fine Bone

China, Stripes

Maße LxBxH: 23,5 x

9,5 x 4 cm,

UPE € 65,00

Kulmbacher Land im April 27


Termine

Kulmbach

Kressenstein 21

Tel. 09221/4649

Dienstag, 2. April, 19:15 Uhr

Live-Kino:

Royal Opera House

2018/19: La Forza

del Destino (Die Macht

des Schicksals).

Oper in vier Akten

Dauer: 4 Stunden 15 Minuten,

inklusive zweier Pausen

Mittwoch, 10. April, 20:00 Uhr

Ladies First: After Passion

jede Dame erhält einen Piccolo

Donnerstag, 11. April - Filmcafé

Green Book - Eine

besondere Freundschaft

Motto „Kaffee - Kuchen - Kino“

Ein Angebot für alle, die nach -

mittags Zeit und Muße zu einem

gemütlichen Plausch haben und

gerne wieder einmal ins Kino

gehen möchten:

Einen ganzen Nachmittag für

nur 7,90 € - inklusive

Kinofilm, Kaffee und Kuchen!

Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und

Kuchen, um 16 Uhr

beginnt der Film.

Osterspezial:

Donnerstag, 18. April, 21:15 Uhr

„Life of Brian“ OmU

- Der Kult!!!!

40 Jahre Jubiläum

Immer Dienstag, 20:00 Uhr

Sneak Preview

Die etwas andere Preview

mit Verlosung und kleinen Gewin -

nen und viel Spaß

für nur 5,– €

Die Sneak-Preview leitet ihren

Namen vom englischen Wort für

„Schleichen“ ab und ist zu

Deutsch eine Überraschungs -

preview. Der Besucher weiß beim

Kauf des Tickets nicht, welchen

Film er oft mehrere Wochen vor

Bundesstart sieht, und natürlich

wird dieser frühestens in der

Anmoderation verraten.

3. Mittwoch

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Tag der Ewigen

Anbetung, Amt mit Aussetzung

des Allerheiligsten. Von 9.00 bis

16.00 Uhr Betstunden. 16.00

Uhr Eucharistische Andacht mit

Prozession

10:00 Uhr Genusswanderung -

Alte Getreidesorten - neu verarbeitet

- Naturkost aus der

Mühle (ca. 10 km). Treffpunkt:

Wanderparkplatz Stublang.

Info: 09573-33120

Bamberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bamberg: „Fischkonsum,

Flussfischerei und Teichwirt -

schaft im Fürstbistum Bam -

berg“. Vortrag im Amt für

Ländliche Entwicklung,

Nonnenbrücke 7a. Referent:

Prof. Dr. Günter Dippold

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Jazzclub-Session in der Oberen

Sandstr. 18. Eintritt frei! Info:

0951-53740

Bayreuth

16:00 Uhr „Manualisierte psychodynamische

Kurzzeit thera -

pie bei Angststörungen“ -

Vortrag des Fort- und Weiter -

bildungsprogramms des

Bezirkskrankenhauses Bayreuth,

Nordring 2: Referent: PD Dipl.-

Psych. Dr. Claudia Subic-Wrana

(Köln). Eintritt frei. Info:

www.bezirkskrankenhaus-bayreuth.de

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr „Die

Welt im Kleinen. Alexander von

Humboldts Wirken im

Bayreuther Raum“ - Vortrag

von Adrian Roßner (Englische

Sprachwissenschaft, Universität

Bayreuth) im Iwalewa-Haus,

Wölfelstraße. Eintritt frei!

19:00 Uhr „Johann Sebastians

Spuren“ - Benefizkonzert mit

dem Polizeiorchester Bayern in

der Stadtkirche Heilige

Dreifaltigkeit, Kirchplatz 1

Coburg

11:00 Uhr „Peter und der Wolf“

- Ein musikalisches Märchen

von Sergej Prokofjew im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Very British“ - Ein

Abend mit Musik von ausschließlich

englischen Komponis -

ten im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561-898989

Hof

16:00 Uhr Feuerwehrmann

Sam rettet den Zirkus! -

Zusatztermin in der Freiheits -

halle, Großes Haus, Kulm -

bacher-Str. 4

19:30 Uhr „Die Dreigroschen -

oper“ von Bertolt Brecht mit

Musik von Kurt Weill im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Kulmbach

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig:

18.15 Uhr Aufwärmen, 18.30

Uhr Loslaufen. Gehen/Laufen/

Joggen/NW-Walking schnell

oder langsam in froher Runde

eine Stunde „Laafn & Waafn“.

Treffpunkt: Bolzplatz. Indo: Dr.

Mädl, Tel.: 09221-84982

Mainleus

19:00 Uhr „Ist Waldorfpäda -

gogik zeitgemäß“ - Vortrag von

Dr. Peter Guttenhöfer im Schul -

saal der Freien Wal dorfschule

Wernstein, Am Eisweiher 1 in

Veitlahm

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung im Glasmuseum. Info:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

Weißenstadt

19:30 Uhr „Weißenstadt 1787“

- VHS-Vortrag im Gollerhaus,

Kirchplatz 5. Leitung: Harald

Stark. Anmeldung: 09253/950-

31

Wirsberg

14:00 Uhr Offener Senioren-

Treff mit Kaffee-Kränzchen in

der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

Wunsiedel

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Singcafé im Museumscafé mit

Carolin Pruy-Popp, Bayerischer

Landesverein für Heimatpflege

e.V. im Fichtelgebirgsmuseum

im Sigmund-Wann-Spital,

Spitalhof 5 - 7. Info: 09232-

2032. Eintritt frei!

4. Donnerstag

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Grosser Oster Lagerverkauf im

NICI OUTLET, Zum Külmitz 15.

Info: www.nici.de

Bad Rodach

13:30 Uhr „Turmhügel-Tour“ -

Wanderung zum Georgenberg

(8 km). Treffpunkt: „Welcome

Center“ am Wohnmobil -

stellplatz „Thermenaue“

Bad Steben

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Violine mit

Prof. Christian Altenburger im

Kath. Pfarrsaal, Badstr. 21. Info:

www.haus-marteau.de

19:30 Uhr „Argentinien &

Chile“ - Live-Multivisionsshow

im Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31. Referenten: Sandra

Butscheike und Steffen Mender

Bayreuth

16:00 Uhr Führung

Steingraeber-Manufaktur und

Museum im Steingraeber Haus

28

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bayreuth, Friedrichstraße 2.

Info: www.steingraeber.de

19:00 Uhr „Johann Sebastians

Spuren“ - Benefizkonzert mit

dem Polizeiorchester Bayern in

der Stadtkirche Heilige

Dreifaltigkeit, Kirchplatz 1

20:00 Uhr „Draußen vor der

Tür“ - Drama von Wolfgang

Borchert in der Studiobühne

Bayreuth, Saal, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

20:00 Uhr 45. Open Jam

Session in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

Burgkunstadt

16:00 Uhr „Mascha und der Bär

- Wie alles begann“ - Figuren -

theater im Evang. Gemeinde -

haus, Rangengasse 5. Info:

0178-5451976

Coburg

19:30 Uhr „Peter Grimes“ -

Oper von Benjamin Britten (In

englischer Sprache mit deutschen

Übertiteln) im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Creußen

19:30 Uhr „Leichter gärtnern

mit Hoch- und Rahmenbeeten“

- Vortrag von Dr. Kurt Leibold

im Alten Rathaus, Am Alten

Rathaus 6

Gefrees

19:00 Uhr Baby Kreuzberg

spielt Folk, Americana & Blues

in Andy Langs Konzertscheune,

Bahnhofstr. 3. Eintritt frei! Info:

09254-326716 oder www.andy-lang.de

Hof

18:30 Uhr „Nacht der Mode“

im Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

19:00 Uhr Vorspiel der

Saxophonklasse Slawek Dudar

im Haus der Musik, Saal,

Karolinenstr. 19. Eintritt frei!

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie

in der Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5.

Gäste sind jederzeit willkommen.

Info: Sonja und Hans

Hadamietz, Tel.: 09228-1512

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Treffpunkt für Alleinerziehende

im Familientreff der

Geschwister Gummi Stiftung,

Negeleinstr. 5. Info: 09221-

8011816

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 0170-1877558. Gäste sind

herzlich willkommen

Kulmbacher Land im April 29


Termine

Lichtenfels

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr „Kränze oder

Schale in Chaosgeflecht“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo, Marktplatz 10.

Tel.: 09571-795101

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Lichtenfels:

„Hohlraum-Erforschung im Landkreis

Lichtenfels: Keller in Marktzeuln, Prügel

und Redwitz, unterirdische Kanäle in

Klosterkangheim“. Vortrag im Konventbau

Klosterlangheim, Abt-Mösinger-Str. 1.

Referent: Dr. Bernhard Häck (Landshut)

Nagel im Fichtelgebirge

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Der Dinkel, das Herzstück

der Hildegard-Heilkunde“. Leitung: Marie

Swakowski (Kräuterführerin). Treffpunkt:

Haus der Kräuter, Kemnather Str. 3.

Anmeldung: 09235-968513 oder 0157-

82989391

Neuenmarkt

19:00 Uhr Sammlergruppe Neuenmarkt:

Künstlermarkt

„Ostern“

Kreatives und Schönes von

Hobbykünstlern und

Ausgefallenes vom Gewerbe

Mehrzweckhalle Altenplos

Sa., 6. April 12-18 Uhr

15 Uhr großes Ostereiersuchen für Kinder

Eltern der Kinder haben freien Eintritt

So., 7. April 10-17 Uhr

Vorführungen mit Drechselarbeiten

Vorführungen mit Häckelarbeiten

Eintritt 1,50 Euro für beide Tage • Kinder frei

Veranstalter: Herbert Bulheller,

herbertbulheller@online.de,

Tel. 0170 1 87 75 58

Vereinsabend im ESV-Heim, Schützenstr.

3. Gäste sind herzlich willkommen

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Subway to Sally“ -

„Hey! - Tour 2019“. Support: Major Voice

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Alice Sara Ott & Bergen

Philharmonic Orchestra in der

Meistersingerhalle, Großer Saal, Münchner

Str. 21. Werke von R. Strauss, Grieg und

Brahms. Solistin: Alice Sara Ott (Klavier);

Dirigent: Edward Gardner. Karten: 0911-

558003

Rödental

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt: „Volksfest auf

Rosenau - ein Kollektivobjekt der

Sonneberger und Neustadter Industrie zur

Weltausstellung 1851 in London“. Vortrag

im Schloss Rosenau. Referent: Dipl.-

Prähist. Hans Gauß (Eisfeld)

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach -

Wochentreff in der „Waldschänke“. Info:

Herr Nietert, Tel.: 0160-93219839

Tröstau

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge: „Das

Auftreten von Gartenschläfern im

Fichtelgebirge in Abhängigkeit zur

Entfernung von Blockhalden“ - Vortrag

von Lisa Reiprich in der Naturpark-

Infostelle, Torhaus Schloss Leupoldsdorf

5. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery Dinner: „Herr

Ober, die Leiche bitte“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Grosser Oster

Lagerverkauf im NICI OUTLET, Zum

Külmitz 15. Info: www.nici.de

19:15 Uhr „Gideon aktiv … Tradition verpflichtet“

- Vortrag von Dipl.-Ing. Klaus

Schmoll (GGF/Ing. für Versorgungstechnik

aus Nürnberg) im Hotel „Fränkischer Hof“

in Baiersdorf, Altenkunstadter Str. 41

Bad Staffelstein

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Bad

Staffelstein: „Neues zur Biographie des

Komponisten P. Valentin Rathgeber“.

Vortrag im Kaisersaal Kloster Banz.

Referent: Prof. Dr. Günter Dippold

Bad Steben

Therme Bad Steben: Mitternachtsbaden.

Die Therme hat bis 24.00 Uhr geöffnet.

Entspannung unter dem Sternenhimmel.

Info: 09288/960-0

Baiersdorf

18:00 Uhr „Unterwegs in Polen -

Begegnungen mit Menschen, ihrer

Geschichte und Heimat“ - Lesung mit musikalischer

Umrahmung von Hans Bollinger

im Gasthaus „Zur Sonne“ in Wellerstadt.

Eintritt frei!

Bayreuth

19:30 Uhr „Sechs Tage im April: Erich

Mühsams Räterepublik“ - Ideenge schicht -

liche Reise mit Markus Liske (Autor und

Herausgeber der Mühsam-Tagebücher) im

Iwalewa-Haus, Wölfelstraße

20:00 Uhr Nachtwächterführung in St.

Georgen. Treffpunkt: gegenüber der

Ordenskirche St. Georgen. Info: 0921-

88588

20:00 Uhr „Bombenstimmung“ - Komödie

von Jan Neumann in der Studiobühne

Bayreuth, Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

20:00 Uhr Maurice Steger & G.A.P. Trio in

DAS ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Werke von Händel,

Sammartini, Barrière und Fiorenza. Info:

www.kulturfreunde-bayreuth.de

20:30 Uhr Jazz Bayreuth - Nils Wülker

Quintett - Jazztrompeter mit

Tiefenwirkung im Becher-Bräu, St.-

Nikolaus-Str. 25. Info: www.jazz-bayreuth.de

Coburg

11:30 Uhr „Goldzombies“ - Klassenzim -

merstück von Marisa Wendt im Landes -

theater, Reithalle. Info: 09561-898989

30

Kulmbacher Land im April


WIR SUCHEN

LANGFRISTIGE

VERSTÄRKUNG

MALER/IN

info@malerleidenschaft.de

31


Termine

17:00 Uhr Coburgs

Kronjuwelen - Historisches

Erzähltheater über die

Coburger Promis der letzten

vier Jahrhunderte im

Kultursalon am Hexenturm,

Ernstplatz 12. Info: 09561-

3517911

19:30 Uhr „Neues vom Tage“ -

Lustige Oper in drei Teilen von

Paul Hindemith im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr Real Time - Lieder

zum Träumen und Tanzen im

Gasthof „Zum Schwarzen

Bären“, Rodacher Str. 275

20:00 Uhr „Marry me a little“ -

Musical mit Songs von Stephen

Sondheim im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

20:00 Uhr Matthias Matuschik -

„Gerne wider“ im Jugend- und

Kulturzentrum (JUZ),

Schützenstraße 1a (am Anger).

Sonntag, 07.04.2019, 17.00 Uhr

Von Europa nach Südamerika

Rudi Zapf & Ingrid Westermeier

Mit Pedalhackbrett,

Gitarre und Vibrandoneon

Karten: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Hirschaid-Sassanfahrt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Regnitztal: „Mauritia von

Pflummern - Wohltäterin und

Kirchenpatronin“. Vortrag im

Schloss Sassanfahrt, Schloss -

platz 1. Referent: Robert

Schäfer

Hof

19:30 Uhr „Ring of Fire“ - Ein

Abend mit Johnny Cash im

Theater Hof, Studio, Kulm -

bacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

20:00 Uhr „Hört Ihr Herrn und

lasst Euch sagen …“ -

Nachtwächterrundgang mit

Dieter Brandl. Treffpunkt:

Hauptportal der St.

Michaeliskirche, Maxplatz.

Voranmeldung: 09281-5538

Das virtuose Saitenduo tritt seit 35 Jahren

in vielen Konzertsälen der Welt auf und

präsentiert seine Instrumente in einer kaum

vorstellbaren Vielfältigkeit. Was man hört

und sieht, ist pure Lebensfreude — leidenschaftlich

und temperamentvoll, temporeich

und ausdrucksstark — gemischt mit instrumentaler Virtuosität, moderiert

mit Wortwitz und Charme. Wer dabei immer noch an Bauernstuben,

Adventsmusik, Hoargarten oder Stubnmusi denkt, wird sein musikalisches

Wunder erleben.

Eintritt: 15, – Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Büromarkt Schulze Burgkunstadt, Tourist-Info Lichtenfels,

Kulturgemeinde Burgkunstadt 09572/3246, www.baur-stiftung.de

Hollfeld

22:00 Uhr Musik vor

Mitternacht mit Just Two im

Kintopp, Theresienstr. 8. Eintritt

frei

Kronach

19:30 Uhr 50 Jahre Lions Club

Kronach: „Von der Wiener

Klassik zum Wiener Walzer“ -

Jubiläumskonzert mit dem

Bamberger Streichquartett im

Historischen Rathaussaal, Lucas-

Cranach-Str. 19

19:30 Uhr Kreiskulturring:

Symphoniekonzert der Hofer

Symphoniker im Kreiskul -

turraum, Siechenangerstr. 13.

Werke von Alexander Glas -

unow, Johann Nepomuk

Hummel und Joseph Haydn.

Solist: Simon Höfele (Trom-

pete); Dirigent: Johannes

Wildner

Kulmbach

19:30 Uhr Clubabend des

Renault-Club Kulmbach e.V. im

„Braumeisterstübchen“ im

Kulmbacher Mönchshof, Hofer-

Str. 20

Küps

19:00 Uhr Preisbierkopf im

Sportheim des TSV Schmölz

Ködnitz

19:00 Uhr „Muck-Turnier“ im

TSV-Sportheim

Marktleugast

19:30 Uhr Wirtshaussingen im

Sportheim des FC Hohenberg

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast: „Der Brandner

Kaspar und das ewig Leben“ in

der ASV-Turnhalle

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - OG-Abend:

„Singa und Waafm“ im

Judoclub, Dr.-Martin-Luther-

Straße. Info: 09251-80813

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit John

Mayall - „85th Anniversary

Tour“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Zaubershow mit Dan

Sperry im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit

„D`Raith-Schwestern & da

Blaimer“ - „Eine Lederhose

packt aus“ - das neue

Programm im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

Plech

19:00 Uhr Haus Marteau auf

Reisen: „Highway to heaven“ -

Musik in der Markgrafenkirche

St. Susannae, Kirchenweg 3.

„Geigenklang und

Himmelslicht“ Konzert des

Meisterkurses für Violine mit

Prof. Christian Altenburger

Selb

19:30 Uhr Andreas Rebers mit

seinem neuen Programm „Ich

helfe gern“ im Rosenthal -

theater, Hohenberger Str. 9.

Info-Tel.: 09287/883-119 und -

125

Stadtsteinach

19:00 Uhr „Wer mooch ko

Kumma“ - Fränkischer

Stammtisch im Gasthof

„Ratskeller“, Marktplatz 6

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit

Sofortplanung bei Küchen

Sieber, Birkenweg 8. Info:

09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr „Eine Reise durch die

32

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

Geschichte Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.: 0160-

2390596

6. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr Dinner meets Magic: „Nicht

von dieser Welt“ mit Mentalist und Magier

Danny Ocean auf Burg Rabenstein.

Dinnershow vom Feinsten. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Grosser Oster

Lagerverkauf im NICI OUTLET, Zum

Külmitz 15. Info: www.nici.de

Altenplos

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Künstlermarkt

„Ostern“ - Kreatives und Schönes von

Hobbykünstlern und Ausgefallenes vom

Gewerbe in der Mehrzweckhalle,

Ährenweg 5. 15 Uhr großes

Ostereiersuchen für Kinder. Info: Herbert

Bulheller, Tel.: 0170-1877558 oder herbertbulheller@online.de

Anwanden bei Zirndorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr FrühjahrsLust -

Markt für Garten und Kleintiere am

Wolfgangshof, Weitersdorfer Str. 22. Info:

www.fruehjahrslust.de

Bad Berneck

08:30 Uhr Fichtelgebirgsverein Bad

Berneck: Aktionstag des Ortsvereins.

Treffpunkt: Am Busbahnhof. Info: 09273-

502693

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Keltenwanderung.

Streckenverlauf: Hinauf auf den Berg der

Franken - den Staffelberg (ca. 11 km).

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber Friedhof,

Viktor-v.-Scheffel-Straße. Festes Schuhwerk

unbedingt nötig. Leitung. Karl-Heinz

Müller. Info: 09573-33120

Bamberg

17:00 Uhr Theater Hof: „Ring of Fire“ - Ein

Abend mit Johnny Cash im Kultur-Café

Krackhardt am Maximiliansplatz

20:00 Uhr Tobias Sammets Avantasia -

Moonglow World Tour 2019 in der brose

ARENA, Forchheimer Straße 15. Karten:

0951-23837

20:00 Uhr Theater Hof: „Ring of Fire“ - Ein

Abend mit Johnny Cash im Kultur-Café

Krackhardt am Maximiliansplatz

21:00 Uhr Konzert mit Yellow Cap (Ska &

Rocksteady) & Support: Hazel The Nut im

Sound-n-Arts, Obere Sandstr. 20. Info:

www.sound-n-arts.com

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg: GoodFellas -

Neapolitanische Weisen und Musica

Mafiosa in der Oberen Sandstr. 18. Info:

0951-53740

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Bayreuther

Autofrühling in der Innenstadt

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Bayreuther

Autofrühling mit verkaufsoffenem Sonntag

in der Innenstadt sowie Oldtimer-

Ausstellung in der Opernstraße

14:00 Uhr Fußball Regionalliga Bayern:

SpVgg Bayreuth - FC Schalding-Heining

im Hans-Walter-Wild-Stadion, Friedrich-

Ebert-Straße 74

15:00 Uhr „Wilhelmines Welt entdecken“ -

Familienführung mit Dörte Behrendt im

Neuen Schloss, Ludwigstr. 21. Treffpunkt:

Museumskasse. Anmeldung: 0921/75969-

21

20:00 Uhr Stefan Waghubinger - „Ganz

nach oben“. Kabarett im Becher-Bräu, St.-

Nikolaus-Str. 25. Karten: www.motionticket.de

20:00 Uhr „Bombenstimmung“ - Komödie

von Jan Neumann in der Studiobühne

Bayreuth, Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

20:00 Uhr Nachtwächterführung in der

Innenstadt. Treffpunkt: Vor dem

Schlossturm, Schloßberglein 1-3. Info:

0921-88588

20:30 Uhr MEDI Bayreuth - BG Göttingen.

easy-credit Basketball-Bundesliga in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

21:00 Uhr Kellerkommando - „Echte

Liebe-Tourla“ in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Coburg

11:00 Uhr „Peter und der Wolf“ - Ein musikalisches

Märchen von Sergej Prokofjew

im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

Kulmbacher Land im April 33


34

Termine

Flechtkurse in Lichtenfels

– Erleben Sie die Faszination Flechten!

Neues Programm ab sofort buchbar!

Das neue Flechtkursprogramm für das Sommersemester Mai bis Oktober

2019 ist ab sofort online unter www.flechtworkshops.de zu finden und zu

buchen.

Passend zur bevorstehenden Outdoor-Saison können Sie eine große Auswahl

an Dekorationsobjekten für den Garten herstellen. Dabei flechten Sie stets

unter Anleitung erfahrener Flechter/innen. Ihrer Kreativität sind keine

Grenzen gesetzt: Von stimmungsvoller Beleuchtung mit Wind- und Hänge -

lichtern sowie Fackeln über verschiedene dekorative Gartenstecker und

Rankhilfen bis hin zu Schalen und nützlichen Aufbewahrungsideen können

Sie einiges für Ihre individuelle Gartengestaltung flechten.

Nicht zu vergessen: Die Kursteil -

nehmer bekommen Einblicke in ein

uraltes Handwerk mit einer sehr langen

und berühmten Tradition in der

Region um Lichtenfels. Noch heute

ist Lichtenfels national wie international

ein wichtiges Zentrum der

Flechtkultur. Und das Handwerk

bietet echte Lösungen in Zeiten, in

denen die Themen Nachhaltigkeit

und Ressourcen-Verbrauch an Be -

Kulmbacher Land im April

Fotograf

Sina Gärtner

deutung gewinnen. Seit 2016 ist das Flechthandwerk als immaterielles

Kulturerbe in Deutschland anerkannt.

Flechten kann im Grunde Jeder. Dem Einen fällt es leichter, dem Anderen

schwerer – wie überall. Daher werden in Lichtenfels, der Deutschen Korb -

stadt, Flechtkurse in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten.

Beginner erleben in ein- bis fünfstündigen Flechtkursen, warum hier von der

„Faszination Flechten“ gesprochen wird. Erfahrenere flechten in ein- oder

zweitägigen Workshops schon aufwändigere Objekte.

Alle Kurse finden im Stadtschloss Lichtenfels statt. Weitere Informationen

zum Kursangebot finden Sie unter: www.flechtworkshops.de

Anmelden können Sie sich direkt über das Online-Portal flechtworkshops.de

oder über die Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10, 96215 Lichten -

fels, Tel: 09571 / 795-101.

17:00 Uhr Coburgs

Kronjuwelen - Historisches

Erzähltheater über die

Coburger Promis der letzten

vier Jahrhunderte im

Kultursalon am Hexenturm,

Ernstplatz 12. Info: 09561-

3517911

19:30 Uhr „Nur Pferden gibt

man den Gnadenschuss“ -

Schauspiel nach dem gleichnamigen

Roman von Horace

McCoy im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Marry me a little“ -

Musical mit Songs von Stephen

Sondheim im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt beim

Verwaltungsgebäude in der

Bahnhofstraße

Fichtelberg

19:00 Uhr 27. Starkbierfest mit

Derblecken der FFW Fichtelberg

im Feuerwehrhaus, Bayreuther

Str. 8. Musikalische Umrah -

mung durch Alleinunterhalter

Klaus Rabenstein

Gefrees

20:00 Uhr Blackrose Bluesband

- Chicago Blues in Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr. 3.

Info: 09254-326716 oder

www.andy-lang.de

20:00 Uhr OMNIBUS Kulturund

Konzertverein: „Schweig

Bub“ mit dem Theater in der

Kneipe (TIK) in der

Bärenscheune, Schulstr. 25

Glashütten

20:00 Uhr Country-Fest in der

Mehrzweckhalle, Schulstr. 21a

Hallstadt

20:00 Uhr SIX PACK mit ihrer

neuen A-Cappella Comedy-

Show „GOLDSINGER“ im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten: 0951-

23837

Himmelkron

20:00 Uhr Theatergruppe des

Gartenbauvereins Lanzendorf:

„Ja verreck, der Maibaum is

weg“ - Lustspiel im Vereinsheim

des Geflügelzuchtvereins

Himmelkron

Hof

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Internationale Katzenaus -

stellung der Katzenfreunde

Bayern in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher-Str.

4

10:30 Uhr „Hier kann man sich

Hof auf der Zunge zergehen

lassen“ - Kulinarischer

Stadtspaziergang mit Wolfgang

Pollnick. Treffpunkt:

Rathausbrunnen. Anmeldung

erforderlich: 09281-8157777

Hollfeld

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer: „Mond-

süchtig“ - Ein Blauer Abend mit

Geschichten vom Mond in St.

Gangolf. Karten: 09274-

947440

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring:

Symphoniekonzert der Hofer

Symphoniker im Kreiskul -

turraum, Siechenangerstr. 13.

Werke von Alexander Glas -

unow, Johann Nepomuk

Hummel und Joseph Haydn.

Solist: Simon Höfele (Trom-

pete); Dirigent: Johannes

Wildner

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Stationäre Schadstoffannahme

für Haushalte im Industrie -

gebiet „Am Goldenen Feld“ neben

der Müllumladestation

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr More


www.kulmbacher-land.com

Termine

Fun Festival - Testen, entdecken

und gewinnen bei Autotechnik

Hahn e.K., Am Goldenen Feld

17. Info: 09221/9750-0 oder

www.autotechnik-hahn.de

11:00 Uhr Flohmarkt im

Tierheim Kulmbach, 1. Stock,

Heinersreuth 30, Ködnitz. Info-

Tel.: 09221/91288

13:00 Uhr Trödelmarkt Kulm -

bach - Parkplatz Schwedensteg.

Info: 0160-99712989

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr BIOFA-

IRREGIO - Mach mit! - „Frische

Frühlingsgerichte“ - Kochen mit

regionalen, fair gehandelten

und biologischen Zutaten im

MUPÄZ, Hofer-Str. 20. Anmel -

dung erforderlich: Landratsamt

Kulmbach, Klimaschutzmana -

gement, flieger.ingrid@landkreis-kulmbach.de

oder Tel.:

09221/707-148

19:00 Uhr Verein Waldfreunde

e.V.: Wirtshaussingen mit

Sketch im Waldfreundeheim,

Steinernes Gäßchen 14. Info:

0170-4117707

19:00 Uhr „Ein Haydn Spaß“ -

Frühjahrskonzert des

Kulmbacher Kammerorchesters

in der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte 2. Dirigent: Thomas

Grünke

Lichtenfels

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr „Ovale

Schale in Schanzentechnik“ -

Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Ludwigsstadt

19:30 Uhr 750 Jahre

Ludwigsstadt: Konzert der

Stadtkapelle in der Hermann-

Söllner-Halle.

Mainleus

19:30 Uhr Theatergruppe „Die

Brandstifter“: „Liebeslust und

Wasserschaden“ - Komödie im

Hotel-Pension „Fränkischer

Hof“, Hauptstraße 32

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast: „Der Brandner

Kaspar und das ewig Leben“ in

der ASV-Turnhalle

Michelau

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels: „St. Laurentius in

Lettenreuth - Baugeschichte

und Ausstattung“. Vortrag in

der Kirche in Lettenreuth.

Referent: Dr. Peter Ruderich

(Bamberg)

Münchberg

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hausmesse 2019 bei der Fa.

KOTSCHENREUTHER - Forst- &

Landtechnik GmbH & Co. KG,

Kirchenlamitzer Str. 114. Info:

www.kotschenreuther.eu

Neuses bei Kronach

19:30 Uhr Theatergruppe

Neuses: „Dä Abeglaum“ -

Mundartkomödie in 3 Akten in

der Turnhalle

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Bauernmarkt auf dem

Marktplatz

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

„Lesen, Lachen, Selber Machen

- Ein Tag rund ums Buch im

Museum“ im Museum der

Deutschen Spielzeugindustrie,

Hindenburgplatz 1

Nürnberg

20:00 Uhr Please, Mr. Postman

- The Beatles Musical in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Obernsees

19:30 Uhr Theatergruppe

Obernsees: „Der

Kulmbacher Land im April 35


Termine

Urlaubsmuffel“ - Lustspiel in der

Kulturscheune, Zum Knock 6

Schwarzenbach a. d. Saale

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Zeit,

aufzubrechen. Make Life A Ride.

Der BMW Motorrad Saisonstart

mit Präsentation der neuen

Modell-Highlights bei Motorrad

Guhs, Kirchenlamitzer Str. 50.

Info: 09284-7713 oder

www.motorrad-guhs.de

Selb

19. Selber Kunstnacht an zahlreichen

Stationen, verteilt quer

durch die Stadt

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der

Marktscheune in der

Knollenstraße

Tettau

12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Glasmachervorführung am

Glasofen im Europ. Flakonglas -

museum, Glashüttenplatz 1-7

Thurnau

20:00 Uhr „Glück“ -

Französische Komödie von Eric

Assous im Alten Rathaus,

Rathausplatz 2 (Neue

Spielstätte). Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

Umwelttag der Gemeinde

Untersteinach

Wachenroth

09:00 Uhr bis 19:00 Uhr Langer

Samstag mit Family-Shopping

bei der Fa. MURK, Anton-Murk-

Straße 2. Ab 15.00 Uhr

Nachmittags-Rabatt - Mode auf

6000 qm. Info: www.murk.de

oder 09548/9230-0

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit

Sofortplanung bei Küchen

Sieber, Birkenweg 8. Info:

09251-6244

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zau -

bervorstellung im Zauber -

theater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreser -

vierung erforderlich. Info +

Anmeldung: 0170-3404084

oder www.zauber traum -

raum.de

Wunsiedel

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Lesen

gefährdet die Dummheit - also

lassen Sie uns lesen!“ - 2.

Buchmesse im Fichtelgebirge in

der Fichtelgebirgshalle, Jean-

Paul-Str. 5

7. Sonntag

Altenkunstadt

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Grosser Oster Lagerverkauf im

NICI OUTLET, Zum Külmitz 15.

Info: www.nici.de

Altenplos

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Künstlermarkt „Ostern“ -

Kreatives und Schönes von

Hobbykünstlern und

Ausgefallenes vom Gewerbe in

der Mehrzweckhalle, Ährenweg

5. Info: Herbert Bulheller, Tel.:

0170-1877558 oder herbertbulheller@online.de

Anwanden bei Zirndorf

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

FrühjahrsLust - Markt für Garten

und Kleintiere am

Wolfgangshof, Weitersdorfer

Str. 22. Info: www.fruehjahrslust.de

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

„Wohlfühltag im Garten -

Stressbewältigung mit allen

Sinnen“ - Kurs mit Sabine van

Laak im Volkskundlichen

Gerätemuseum, Wunsiedler

Straße 12-14. Anmeldung erforderlich:

09233-5225

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: 5. Fastensonntag -

Sonntagsordnung. 14.00 Uhr

Fastenzeitliche Vesper mit

Fastenpredigt - Unterwegs zum

Glauben - Lukas, der Evangelist

des Ringens um den

Osterglauben

08:15 Uhr 15. Obermain-

Marathon 2019. Start: Bischofvon-Dinkel-Straße

16:00 Uhr Sagen auf dem

Staffelberg unter dem

Erzählbaum mit Erik

Berkenkamp auf dem

Staffelbergplateau. Eintritt frei!

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Therme Bad Steben: Planschzeit

für Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

Bayreuth

10:00 Uhr Universität Bayreuth

- Führung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Pflanzen,

die durchs Feuer gehen:

Pyrophyten“. Treffpunkt:

Eingang des Gartens,

Universitäts-Campus. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr 47.

Benefizflohmarkt des Lions-Club

Bayreuth in der Rotmainhalle,

Hindenburgstr. 1

13:00 Uhr Hilfe und Heilung

auf geistigem Weg durch die

Lehre Bruno Grönings - medizinisch

beweisbar. Vortrag im

Hotel „Goldener Hirsch“,

Bahnhofstr. 13. Info: 09208-

1088 oder www.bruno-groening.org

14:30 Uhr „Verborgene Räume,

versteckte Treppen und

Tapetentüren - Ein Blick hinter

die Kulissen des Neuen

Schlosses“ - Führung mit

Kornelia Weiß im Neuen

Schloss, Ludwigstr. 21.

Treffpunkt: Museumskasse.

Anmeldung: 0921/75969-21

17:00 Uhr „Draußen vor der

Tür“ - Drama von Wolfgang

Borchert in der Studiobühne

Bayreuth, Saal, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

20:00 Uhr Andreas Kümmert -

Lost & Found Acoustic Tour

2019 in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Karten: 0951-23837

Bischofsgrün

13:00 Uhr FGV Bischofsgrün -

„Familienwanderung“.

Treffpunkt: Gegenüber

Laudien-Rathaus-Galerie.

Leitung: Andrea Jahreiß. Info:

09276-1244

17:00 Uhr Konzert in der

Matthäuskirche

Burgkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Raiffeisen, VKO.

Info: 0160-99712989

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ostermarkt und verkaufsoffener

Sonntag

17:00 Uhr Kultur-Sonntage:

„Von Europa nach Südamerika“

- Virtuose Saitenduo Rudi Zapf

& Ingrid Westermeier in der alten

Vogtei, Regens-Wagner-

Platz 5. Karten: 09572-3246

36

Kulmbacher Land im April


D

er beliebte Bayreuther Autofrühling,

eines der ersten Veranstaltungs high -

lights des Jahres in der Bayreuther

Innenstadt, steht vor der Tür.

21 lokale und regionale Aussteller werden

den Besuchern am Samstag von 10 - 18 Uhr

und am Sonntag von 13 - 18 Uhr insgesamt

mindestens 30 Automarken und weitere

Produkte präsentieren. Nach einem Jahr

Pause freuen sich die Veranstalter der Bay -

reuth Marketing & Tourismus GmbH am

Sonntag in der Opernstraße wieder eine

Oldtimerausstellung präsentieren zu dürfen.

Auf dem Marktplatz vertreten sind in diesem

Jahr Autohaus Hensel, Porsche Zentrum Bay -

reuth, Auto Scholz, Autohaus Herren leben,

Motor Nützel, Autohaus Wedlich, MGS,

Auto haus Isert, Auto Hauswurz, Autohaus

Engel, Autohaus Förster, Autohaus Räthel.

Unter anderem werden folgende Auto mar -

ken mit insgesamt weit über 100 Fahrzeugen

zu sehen sein: Abarth, Alfa Romeo, Audi,

BMW, Dacia, Ferrari, Fiat, Ford, Honda,

Hyundai, Jaguar, Jeep, Land Rover, Maserati,

Mazda, Mercedes, Mini, Mitsubishi, Nissan,

Opel, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Smart,

Suzuki, Toyota, Volvo, VW, VW Nutzfahr -

zeuge.

Die Innung für Elektro-/ und Informations -

technik nutzt die Gelegenheit, beim Auto -

frühling rund um das Thema „Elektro mobi -

lität“ zu informieren und zu beraten.

In diesem Jahr wird erstmals ein Über schlag -

simulator der Firma DEKRA platziert. Hier

kann das richtige Befreien aus einem verunfallten

Fahrzeug simuliert und geübt werden.

Colorworks Autoservice Bayreuth informiert

an seinem Stand über Ausbesserung und

Behe bung von Kfz-Lackschäden. Die Firma

Rai mund, die in Bayreuth und der Region

mehrere Tankstellen betreibt, wird an einem

Infostand über Mineralölprodukte informieren.

In diesem Jahr neu beim Autofrühling vertreten

sind Dent Wizard mit dem Smart Repair

Service, sowie Carry & Smile mit ihren Cargo-

Bikes und auch Carglass präsentiert sich an

einem Stand mit verschiedenen Vorführ ung -

en z.B. Windschutzscheibenreparatur, Wind -

schutzscheiben-Versiegelung, ect.

Am Sonntag, 07. April, öffnen 400 Geschäfte

in der Innenstadt und im Rotmain-Center ihre

Türen und laden von 13 bis 18 Uhr zum

verkaufsoffenen Sonntag ein. Erleben Sie mit

Familie und Freunden einen ereignisreichen

Tag und genießen Sie gemütliches Bum -

meln, Oster-Shopping und das vielfältige

gastronomische Angebot in der Bay reuther

Innenstadt.

www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbacher Land im April 37


Termine

Coburg

13:00 Uhr Brunnenmarkt und

Automeile - Verkaufsoffener

Sonntag in der Innenstadt

15:00 Uhr „Die Zauberflöte“ -

Oper in zwei Aufzügen von W.

A. Mozart im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

18:00 Uhr „Marry me a little“ -

Musical mit Songs von Stephen

Sondheim im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Gefrees

16:00 Uhr

Scheunengottesdienst in Andy

Langs Konzertscheune,

Bahnhofstr. 3. Info: 09254-

326716 oder www.andylang.de

18:30 Uhr Kieran Halpin - Irish

Spring & Celtic Folk vom

Meister der irischen leisen

Tönen in Andy Langs Konzert -

scheune, Bahnhofstr. 3. Info:

09254-326716 oder www.andy-lang.de

Heinersreuth bei Bayreuth

13:00 Uhr „Auf den Spuren der

Arzberger Bergleute“ - Exkur -

sion mit Führung. Treffpunkt:

Schulparkplatz

Himmelkron

19:00 Uhr Theatergruppe des

Gartenbauvereins Lanzendorf:

„Ja verreck, der Maibaum is

weg“ - Lustspiel im Vereinsheim

des Geflügelzuchtvereins

Himmelkron

Hof

09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Internationale Katzenaus -

stellung der Katzenfreunde

Bayern in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher-Str.

4

15:00 Uhr Sonntagsführung im

Museum Bayer. Vogtland,

Sigmundsgraben 6 mit Rainer

Krolop. Info: 09281-8157777

15:00 Uhr Zauber der Operette

2019: „Zu Gast bei Gnu und

Känguru“ - Eine Reise um den

Operetten-Globus im Theater

Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

18:00 Uhr „Peter Pans Pleiten,

Pech und Pannen“ - Komödie

von Henry Lewis, Jonathan

Sayer und Henry Shields im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr Hofer Poetry Slam -

Gastspiel im Theater Hof,

Kulturkantine, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

Hollfeld

15:00 Uhr „Toni das

Meerschweinchen“ -

Puppentheater mit Franziska

Fröhlich und Siegfried Michl im

Kintopp, Theresienstr. 8. Info:

www.kintopp-online.de

Kronach

16:00 Uhr „Die Regentrude“ -

Kinderpuppentheater mit den

„Muggnpfiffern“ im Struw -

welpeter, Rodacher Str. 10

19:30 Uhr Kreiskulturring:

Symphoniekonzert der Hofer

Symphoniker im Kreiskultur -

raum, Siechenangerstr. 13.

Werke von Alexander Glas -

unow, Johann Nepomuk

Hummel und Joseph Haydn.

Solist: Simon Höfele (Trom-

pete); Dirigent: Johannes

Wildner

Kulmbach

11:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Mediterranes Mittagsbuffet in

Schlösslas Pizzeria & Biergarten,

Aichinger Weg 2 in Kauern -

burg. Info + Reservierung:

09221-9484205

14:00 Uhr Aktionsnachmittag

Barbie mit Führung, Schätz -

termin und Puppensprech -

stunde im Dt. Zinnfiguren -

museum auf der Plassenburg

mit der weltweit größten

Barbie-Sammlerin und Expertin

Bettina Dorfmann. Info: 09221-

804572

14:15 Uhr „Die Plassenburg

und der Dreißigjährige Krieg“ -

Sonderführung zur gleichnamigen

kleinen Sonderausstellung

in den Markgrafenzimmern.

Treffpunkt: Museumskasse,

Armeemuseum Friedrich der

Große

38

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

16:00 Uhr Schweinebesich tigung und

Fütterung mit anschl. Verköstigung von

Hofeigenen Fleischprodukten in

Eggenreuth 3. Info: 09221-3919676 oder

www.kulmbacher-weideschwein.de

17:00 Uhr Orgel-Solistenrecital in der

Stadtkirche St. Petri - Bach und mehr … .

An der RIEGER-Orgel: Ingo Hahn. Eintritt

frei!

19:00 Uhr „Loss die Sunna rei“ mit Robert

Eller, Siggi Michl und Rüdiger Baumann im

Theater DAS BAUMANN, Ziegelhüttener

Str. 40. Info: 09221-93393 oder mail@dasbaumann.de

20:00 Uhr Olaf Schubert - „Sexy Forever“

in der Dr.-Stammberger-Halle, Sutte 2.

Karten: 0951-23837

Lichtenfels

08:00 Uhr Trödelmarkt Lichtenfels -

Parkplatz OBI. Info: 0160-99712989

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr CD-Platten-

Video-Film-DVD-Bluray-Börse in der

Stadthalle, Schützenplatz 10

17:00 Uhr „Die Stimme des Herzen vertrauen

- Der Heilungsweg des Herzens“ -

Vortrag mit Übungen und Herzmeditation

im Jugendzentrum, Köstener Str. 6

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:

„Was Sie schon immer über Franken wissen

wollten … - … aber sich bisher nicht

zu Fragen trauten“ - Zwei Franken spielen

auf im Stadtschloss, Stadtknechtsgasse 5.

Karten an der AK

Ludwigsstadt

10:30 Uhr bis 18:00 Uhr Ostermarkt auf

dem historischen Marktplatz

Mainleus

16:00 Uhr Theatergruppe „Die

Brandstifter“: „Liebeslust und

Wasserschaden“ - Komödie im Hotel-

Pension „Fränkischer Hof“, Hauptstraße 32

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:

„Mondsüchtig“ - Ein blauer Abend mit

Geschichten vom Mond im Atelier Burger

in Veitlahm. Karten: 09242-1640

Marktleugast

17:00 Uhr Basilika Marienweiher: „Lobet

den Herren“ - Konzert mit dem

Konzertchor Rehau und kleiner Gospelchor

Rehau

Marktschorgast

09:00 Uhr Frühjahrsmarkt auf dem

Marktplatz

Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Wanderung mit S.

Hirschmann zur nKüchenschellenblüte in

die Fränkische Schweiz (15 km). PKW-

Abfahrt am Angerparkplatz. Info: 09251-

80813

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hausmesse 2019

bei der Fa. KOTSCHENREUTHER - Forst- &

Landtechnik GmbH & Co. KG,

Kirchenlamitzer Str. 114. Info: www.kotschenreuther.eu

Neudrossenfeld

19:00 Uhr „Nutzung von Windenergie mit

Kleinwind kraftanlagen“ - Fachvortrag im

Feuerwehrhaus von Neuenreuth a. M.

Nürnberg

16:30 Uhr „Der Rhythmus, bei dem man

mit muss“ - 18. Symphonisches Konzert

der Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal, Münchner

Str. 21. Werke von John Adams, Maurice

Ravel, Tan Dun und Jules Massenet.

Solistin: Vivi Vassileva (Schlagzeug).

Dirigent: Dmitri Jurowski. Karten: 0911-

4740154

20:00 Uhr Konzert mit Der Weg einer

Freiheit + Celeste + Au-Dessus + The

Devil`s Trade im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

Rugendorf

09:30 Uhr TTC Rugendorf: TT-

Bezirksranglistenturnier in der TT-Halle

und Haus der Jugend

Selb

15:00 Uhr „Abenteuer Grünes Band - Vom

Todesstreifen zur Lebenslinie“ -

Multivisions vortrag mit Mario Goldstein im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str. 9.

Info-Tel.: 09287/883-119 und -125

Kulmbacher Land im April 39


Termine

Thurnau

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Frühlingserwachen-

Saisoneröffnung im

Gartenatelier Carmen Kunert,

Am Eichholz 7

17:00 Uhr „Glück“ -

Französische Komödie von Eric

Assous im Alten Rathaus,

Rathausplatz 2 (Neue

Spielstätte). Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Weißenstadt

11:00 Uhr Ostermarkt im

Kurpark mit Kinderbasar im ev.

Gemeindehaus. 13 bis 17 Uhr

verkaufsoffener Sonntag

Wunsiedel

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Lesen

gefährdet die Dummheit - also

lassen Sie uns lesen!“ - 2.

Buchmesse im Fichtelgebirge in

der Fichtelgebirgshalle, Jean-

Paul-Str. 5

8. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortrags -

saal des Kurhauses, Badstr. 31

zum Thema: „Augentraining -

So bleiben Ihre Augen jung“.

Referentin: Monika Wolf

Bamberg

20:00 Uhr „ELVIS“ - Das

Das Café Clatsch

in Kulmbach, Waaggasse, im Erdgeschoss

des Burggutes hat folgende Veranstal ‐

tungen:

Mittwoch, 10. April befasst sich Fried ‐

helm Haun, Kreisfach berater für Garten ‐

bau, mit dem rätselhaften Phänomen, warum

Menschen ihre Grund stücke unter

Steinen begraben. „Kies gärten – und was sonst

noch?“ lautet das Thema seines reichbebilderten Vortrags. Man

sollte sich einmal in die Rolle eines Regenwurms versetzen, der den Weg ans

Tageslicht nicht mehr schafft, weil ihm eine Folie und eine Schicht Kies den Weg

dorthin versperrt. Oder in die eines Vogels, der aus eben diesem Grund, keinen

Wurm mehr findet. Oder als irgendein anderes Insekt, das keinen Lebensraum

mehr hat, weil die Gärten gestylt und blankgeputzt daherkommen müssen. Die

Insekten werden immer weniger, und mit ihnen geht auch der Bestand an

Vögeln zurück. Zurück zur Natur! sollte das Stichwort heißen. Denn ohne die

haben auch wir auf Dauer keine Über lebens chance! Beginn um 14.30 Uhr mit

Kaffee und Kuchen zum Nulltarif.

Mittwoch, 24. April geht es diesmal um das Thema „Bayerns Schönheit bewahren

– Flächenverbrauch reduzieren, auch in und um Kulmbach“. Tom Konopka,

oberfränkischer Regionalreferent des Bundes für Umwelt und Naturschutz,

kurz BUND, stellt fest: „Der Flächenverbrauch in Bayern geht ungebremst weiter

und entwickelt sich zu einem unserer größten Umweltprobleme. Jeden Tag

wird irgendwo in Bayern ein großes Stück Natur gnadenlos zerstört. 60

Quadratmeter besten Bodens verschwinden hier täglich für Wohn‐ und

Gewerbegebiete und neue Straßen.“ Bayern verliere sein Gesicht. „Wir brauchen

eine Begrenzung, weil die freiwillige Selbstbe schrän kung der Gemeinden

nichts nützt. Auch in Stadt und Landkreis Kulmbach muss umgedacht werden,

wenn wir den nachfolgenden Generationen noch gerecht werden wollen.“

Beginn um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen zum Nulltarif.

Infos über Geplantes und Vergangenes gibt es im Café Clatsch jetzt auch im

Internet gibt: www.cafe‐clatsch‐kulmbach.de

Musical in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Karten:

0951-23837

Bayreuth

19:00 Uhr „Magic Lounge“

präsentiert von Kai Fischer mit

Marius Koslowski zum Auftakt

in DAS ZENTRUM, Klein -

kunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Kronach

19:00 Uhr „Alles Philosophieren

ist Sterben lernen“ - Vortrag

von Prof. Dr. Thomas Bohrer

(Kulmbach) in der ehemaligen

Synagoge, Nikolaus-Zitter-Str.

27

Kulmbach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Wir

basteln eine CreaPop Lichter -

kette“ in Michaelas-Bastelstube,

Wickenreuther Allee 53. Info +

Anmeldung: 0172-8602443

16:00 Uhr „Feuerwehrmann

SAM rettet den Zirkus“ -

Musical in der Dr.-Stamm -

berger-Halle, Sutte 2

Marktleugast

19:00 Uhr Alltagsexerzitien im

Kantoratsgebäude in Marien -

weiher

Nürnberg

20:00 Uhr Int. Ocean Film Tour

Vol. 6 in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit

Thurnau e.V. - Fotoabend in

der Gaststätte „Fränkischer

Hof“, Bahnhofstr. 19

20:00 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

Untersteinach

19:00 Uhr Schützengesellschaft

Untersteinach: Dorfmeister -

schaften im Schützenhaus

Wirsberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen mit

dem Gesangverein Wirsberg in

der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

9. Dienstag

Bad Berneck

13:30 Uhr „Ins weit sich öffnende

Tal des jungen Weißen

Main“ - Geführte Wanderung

mit Heinrich Heinz (ca. 10 km)

sowie Einkehr im

Fichtelgebirgshof. Treffpunkt:

Großparkplatz am Anger vor

der Apotheke. Info: 09273-

6208

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum

Kennenlernen (Teilnahme kostenlos)

im Foyer der

Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bamberg

19:30 Uhr Herbert Pixner

Projekt - „Im genialen Fluss“ in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-

Saal. Karten: 0911-4334618

Bayreuth

13:00 Uhr Fahrradversteigerung

des städt. Fundbüros im Hans-

Walter-Wild Stadion, Am

Sportplatz 3 (Tribünenseite,

Einfahrt Stadionparkplatz)

19:30 Uhr „Soll ich oder soll ich

nicht?“ - Vortrag zur

Organspende im Seminarraum

im Hof, Richard-Wagner-Str.

24. Referent: Dr. Andreas Kögel

(Uni Bayreuth). Eintritt frei!

40

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr Poetry Slam Gala.

Der ehemalige Bayreuther

Stadtschreiber Volker Strübing,

Lesebühnenautor Andreas

„Spider“ Krenzke und der unter

anderem vom Kurier Hate-Slam

bekannte Micha Ebeling lesen

Texte im „Liebesbier“, Andreas-

Maisel-Weg 1. Info: www.motion-ticket.de

Coburg

11:00 Uhr „Peter und der Wolf“

- Ein musikalisches Märchen

von Sergej Prokofjew im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Peter Grimes“ -

Oper von Benjamin Britten (In

englischer Sprache mit deutschen

Übertiteln) im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Goldkronach

19:30 Uhr „Leidenschaft

Unterwasserfotografie“ - VHS-

Vortrag mit Margit Sablowski

im Meister Bär Hotel, Bernecker

Str. 4

Helmbrechts

Ostermarkt in der Erbstraße

Hof

19:00 Uhr Gemeinsames

Passionskonzept des Jean-Paul-

Gymnasiums Hof und der

Musik schule der Hofer Sym pho -

niker in der St. Johannes Kirche,

Oelsnitzer Str. 8. Eintritt frei!

Kulmbach

18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Vielfalt.Arten.Schutz in Garten,

Wiese, Feld und Wald! - Jeder

kann was tun! Vortrags- und

Infoabend im Landratsamt,

großer Sitzungssaal. Info:

09221/707-148 oder flieger.ingrid@landkreis-kulmbach.de

Modschiedel

12:30 Uhr bis 16:30 Uhr „Eine

musikalische Reise in den

Frühling“ im Tanzcenter

Deuber

Neudrossenfeld

14:00 Uhr Ü 60-Treffen im

Drossenfelder Bräuwerck,

Kulmbacher Land im April 41


Termine

Marktplatz 2a. Vortrag zum

Thema: „Das Auge Gottes in

unseren Markgrafenkirchen“.

Referentin: Dr. Karla Fohrbeck

((Kulturpreisträgerin der

Oberfrankenstiftung)

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Monatsmarkt auf dem

Marktplatz

19:30 Uhr LBV Ortsgruppe

Neustadt: „Der Schwarzstorch“

- Vortrag in der Gastwirtschaft

Eckstein am Markt

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Henning

Wehland - Der letzte an der Bar

- Teil 2. Support: Sebel im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Schmidbauer -

Pollina - Kälberer mit „Süden II“

in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21.

Karten: 0911-4188843

Untersteinach

19:30 Uhr „Unkraut-Heilkraut-

Giftkraut“ - Diavortrag mit

Sabine Heuke-Gareis im

Fortuna-Sportheim

10. Mittwoch

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Gesundheits -

wanderung. Streckenverlauf:

Romansthal - Vierzehnheiligen -

Romansthal. Treffpunkt:

Wanderparkplatz Romansthal.

Info: 09573-33120

Bad Steben

19:00 Uhr After Work LIVE mit

„KABELLN 51“ und „MTC_DIE

WELT DER KOMMUNIKATION“

in der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1. Eintritt frei

Dinosaurier-Ausstellung mit beweglichen Dinosauriern • Informative

und spannende Reise in die Urzeit • Reiten auf beweglichem

Dinosaurier möglich! • Umfangreiche Dokumentationen.

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich verzaubern

in eine Welt vor unserer Zeit. Ca. 25

Dinosaurier (teilweise in Lebensgröße und

beweglich) warten auf Sie !!!! Ebenso sehr

lehrreiche und informative Beschrei bungen

und Dokumentationen für Jung und Alt!!

Beim Mitbringen dieser Vorlage erhalten Sie

an der Kasse einen Freichip zum Reiten!

Bayreuth

20:00 Uhr „Draußen vor der

Tür“ - Drama von Wolfgang

Borchert in der Studiobühne

Bayreuth, Saal, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

Coburg

11:00 Uhr „Peter und der Wolf“

- Ein musikalisches Märchen

von Sergej Prokofjew im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Masse Mensch

Macht“ - Schauspielabend basierend

auf den Theaterstück

„30 Keller (Atlantic Zero)“ von

Stephan Kaluza im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Hof

20:00 Uhr „Unterwegs mit

Meister Franz Schmidt - nichts

für schwache Nerven“ -

Scharfrichterführung.

Treffpunkt: Rathausbrunnen.

Info: 09281-8157777

20:00 Uhr Simon & Garfunkel -

Through The Years - Live in

Concert performed by

Bookends and Leos Strings im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4. Eine

Zeitreise in die wunderbare

Musikwelt eines der erfolgreichsten

amerikanischen Folkduos

aller Zeiten

Kulmbach

14:30 Uhr Café Clatsch,

Waaggasse 5 - „Kiesgärten -

und was sonst noch?“ - Warum

Menschen ihre Grundstücke

unter Steinen begraben.

Vortrag mit Kreisfachberater für

Gartenbau Friedhelm Haun

18:00 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V.: MännerTrauer -

Stammtisch in der Alten

Feuerwache (Galerie)

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig:

18.15 Uhr Aufwärmen, 18.30

Uhr Loslaufen. Gehen/Laufen/

Joggen/NW-Walking schnell

oder langsam in froher Runde

eine Stunde „Laafn & Waafn“.

Treffpunkt: Bolzplatz. Indo: Dr.

Mädl, Tel.: 09221-84982

19:00 Uhr Schulkonzert des

Markgraf-Georg-Friedrich-

Gymnasiums in der Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Stammtisch

im Gasthof „Maasters Motz“.

Info: 09251/80813

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Musikantentreffen

im Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info:

09203/9736-515

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Krayzie

Bone - BONE THUGS-N-HAR-

MONY S im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Kabarett mit

Petzenhauser & Wählt -

„G`ess`n wird dahoam“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Herman Van Veen -

„Tournee 2019“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Karten:

0911-4188843

Stadtsteinach

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Stadtsteinach: „Es war viel los in

den letzten vier Jahrzehnten:

Stadt und Landkreis Stadt -

steinach in Bildern“. Vortrag im

Kath. Pfarrheim, Kirchplatz 2.

Referent: Erich Olbrich

(Kulmbach)

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

42

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

Führung im Glasmuseum. Info:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

Weißenstadt

19:30 Uhr „Klangabend -

Auszeit zum Auftanken“ - VHS-

Kurs im Gollerhaus, Kirchplatz

5. Leitung: Michaela Jahn.

Anmeldung: 09253/950-31

11. Donnerstag

Bad Rodach

13:30 Uhr Geführte

Wanderung zur Schweighof-

Aue mit den Galloway-Rindern

(ca. 8 km). Treffpunkt:

„Welcome Center“ am

Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“

Bad Steben

19:00 Uhr Heinz Erhardt-Abend

im Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 - Lesung mit Michael

Asad

Bamberg

19:30 Uhr TBC (Totales

Bamberger Cabaret) - „Wann,

In der Woche vor Ostern findet wieder ein Fest auf dem Marktplatz

statt und die Geschäfte öffnen zum ersten verkaufsoffenen Sonntag

2019.

Das Angebot umfasst wieder viele Frühjahrs- und Geschenkartikel,

sowie österliche Angebote. Weiterhin sind selbst gefertigte Marme -

laden, Ge lees und Bastel arbeiten im Ange bot. Es gibt Korbwaren

und Haus halts waren, eben so wie Bücher und Kalender, Tex tilien,

Tischschmuck, öster lichen

Glasschmuck, Hüte und

Mützen, sowie Keramik

und Floris tik.

Um den Hunger zu stillen

gibt es Deftiges vom Grill

und viele weitere kulinarische

Angebote auch für

den kleinen und großen

Durst.

Der Saalfelder AWO-Kin -

der garten „Schlüsselblume“ or ga nisiert einen kleinen Basar und dazu

noch Kin derschminken und Bastel stand.

Auf der Marktbühne wird es ab 13 Uhr mit den „Original Wut schen -

taler“ musikalische Unter hal tung für die Besucher des Frühlings -

festes geben.

Ein Kinderkarussell ist den

ganzen Tag dabei und bunte

Heliumballons werden

ebenfalls vor Ort verkauft.

Ab 13 Uhr halten dann die

Händler ihre Geschäfte zum

vorösterlichen Früh lings ein -

kauf geöffnet. Wir begrüßen

Sie herzlich zum Saalfelder

Frühlingsfest und in der Saalfelder Innen stadt von 11 bis 18 Uhr

Getreu dem Motto: „Fahr nicht fort – Kauf vor Ort.“

Hanjörg Bock, Saalfelder Festring e.V.

wenn nicht wir?“ in der Alten

Seilerei, Alte Seilerei 9 - 11.

Karten: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Bayreuth

19:30 Uhr Frankenbund

Gruppe Bayreuth: Vortrag im

Glenksaal (Bräustüberl),

Eichelweg 12 zum Thema: „Dr.

Karl Würzburger - Das Leben

des (jüdischen) Bayreuther

Arztsohnes (1891 - 1978) als

Rundfunkpionier, Schriftsteller

und Kulturpolitiker (In Bayreuth

zehn Jahre lang Leiter des

Kulturamtes)“. Referent: Dr.

Rainer-Maria Kiel. Info +

Anmeldung bei Eckhard

Blüchel, Tel.: 0921-30321

20:00 Uhr Annette von

Bamberg - „Es gibt ein Leben

über 50 - jedenfalls für Frauen“.

Kabarett im Becher-Bräu, St.-

Nikolaus-Str. 25. Karten:

www.motion-ticket.de

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-

Kulmbacher Land im April 43


Termine

Donnerstagswanderer - „Auf

dem Dörnacher Steigla im

Wanderparadies Frankenwald“

mit Rudi Trenkwald. Info:

09574-651847. Treffpunkt:

Franz-Roscher-Straße (bei der

Sitzgruppe am Kreuz).

Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

09:00 Uhr Coburgs Kronju -

welen - Historisches Erzähl -

theater über die Coburger

Promis der letzten vier

Jahrhunderte im Kultursalon am

Hexenturm, Ernstplatz 12. Info:

09561-3517911

11:00 Uhr „Goldzombies“ -

Klassenzimmerstück von Marisa

Wendt im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Very British“ - Ein

Spitalgasse 2 · 95326 Kulmbach · Tel. 0 92 21 / 804-1713

Abend mit Musik von ausschließlich

englischen

Komponisten im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr Simon & Garfunkel -

„Through the Years“ im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1

Hof

10:00 Uhr PREMIERE: „Gold!“-

Musiktheater für Kinder ab 4

Jahren von Leonard Evers im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kulmbach

14:00 Uhr Versteigerung von

Fundsachen in der Dr.-

Stammberger-Halle

(Konferenzraum), Sutte 2

17:00 Uhr „Rette die Biene“ -

Kunstfotografien auf Leinwand

von Roland Friedrich. Aus -

stellungs-Eröffnung im Café

Schoberth, Spitalgasse 7.

Ausstellungsdauer: 11. April bis

10. Mai

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 0170-1877558. Gäste sind

herzlich willkommen

19:00 Uhr Schulkonzert des

Markgraf-Georg-Friedrich-

Gymnasiums in der Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2

19:30 Uhr Freundeskreis

Evangelische Akademie Tutzing

e.V.: Vortrag im Martin-Luther-

Haus, Waaggasse zum Thema:

„Erbe, Verheißung, Auftrag -

Obere Stadt 1 · 95326 Kulmbach · Tel. 0 92 21 / 8 04 - 17 14

Plädoyer für die bleibende

Bedeutung der Lutherbibel“.

Referent: Dr. Stefan Felber

(Ziefen/Schweiz)

Kulmbach-Melkendorf

11:30 Uhr AWO-Seniorenclub

Melkendorf: Abfahrt nach

Haßfurt zu Besichtigung der

Maintal Konfitüren GmbH.

Treffpunkt: Zweigstelle der VR-

Bank in Melkendorf. Gäste herzlich

willkommen. Info: Heidi

Langer, Tel.: 09221-7226

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels: „Die Herren von

Schaumberg - ein fränkisches

Adelsgeschlecht“. Vortrag im

Evang. Gemeindehaus Schney,

Rabenstein 19. Referent:

Thomas Schwämmlein

(Sonneberg)

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

„Adesse“ - Berlin Dakar Tour

2019 im HiRSCH, Vogel weiher -

straße 66. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Kabarett mit Der

Storb - „Radioaktiv“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

Selb

19:30 Uhr Benefizkonzert 2019

des Lions Club Markt redwitz-

Fichtelgebirge mit dem

Luftwaffen musikkorps Erfurt im

Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Info-Tel.: 09287/883-

119 und -125

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-

Stammtisch in der Gaststätte

44

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr.

19. Info: 09228-239

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenstammtisch

des Gartenbauvereins in der

Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

12. Freitag

Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Grundkurs Fischkochen 1 in der

Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174. Info:

0921/7846-1502 oder E-Mail

Fischerei@bezirkoberfranken.deEintritt

frei!

Bad Staffelstein

20:00 Uhr Kultur im

Brauereisaal: Miss Allie mit

„Mein Herz und die Toilette“

im Brauerei-Wirtshaus Bräustübl

(Staffelbergbräu), Mühlteich 7

in Loffeld

Bad Steben

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Kontrabass

mit Prof. Dorin Marc im

Großen Kurhaussaal, Badstr. 30.

Info: www.haus-marteau.de

Bamberg

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Boogiemen`s Friends - 176

Tasten - 20 flinke Finger in der

Oberen Sandstr. 18. Info: 0951-

53740

Bayreuth

15:00 Uhr Yakari Musical 2 -

„Geheimnis des Lebens“ in der

Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr „Draußen vor der

Tür“ - Drama von Wolfgang

Borchert in der Studiobühne

Bayreuth, Saal, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

20:00 Uhr Tino Bomelino - „Die

Rutsche rauf“ in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a. Karten:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Coburg

09:00 Uhr Coburgs Kronju -

welen - Historisches Erzähl -

theater über die Coburger

Promis der letzten vier

Jahrhunderte im Kultursalon am

Hexenturm, Ernstplatz 12. Info:

09561-3517911

11:00 Uhr „Goldzombies“ -

Klassenzimmerstück von Marisa

Wendt im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Neues vom Tage“ -

Lustige Oper in drei Teilen von

Paul Hindemith im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Forgotten Things

(Arbeitstitel)“ - Frei nach

„Meine Mutter war einundsiebzig

und die Spätzle waren im

Feuer in Haft“ von Felicia Zeller

im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561-898989

Fichtelberg

19:00 Uhr „Auf den Spuren der

schwarzen Kunst - von Aberund

Volksglauben im

Fichtelgebirge“ - Vortrag im

Rotkreuz heim, Schneebergweg

1 mit Adrian Roßner

Helmbrechts

20:00 Uhr „Der akustische

Frühling 2019“ - NoButTheFrog

(Pop, Songwriter aus Nürn -

berg), Sunday Morning Orches -

tra (Lo-Fi aus Nürnberg) und

Ella John (Folk aus Berlin) im

Filmwerk, Gustav-Weiß-Str. 2

Himmelkron

20:00 Uhr Theatergruppe des

Gartenbauvereins Lanzendorf:

„Ja verreck, der Maibaum is

weg“ - Lustspiel im Vereinsheim

des Geflügelzuchtvereins

Himmelkron

Hof

„Jugend musiziert“ - 56.

Landeswett bewerb Bayern in

Hof, Hochschule / Freiheitshalle

/ KlangManufaktur. Info:

www.bljo.de/bljo/aktuell_jumu

10:00 Uhr „Tschick“ -

Jugendstück von Robert Koall

nach dem Roman von

Wolfgang Herrndorf im Theater

Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

19:30 Uhr „Tango!“ -

Ballettabend mit

Choreographien von Barbara

Buser und dem Ensemble im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Schattenspiele //

Der Leuchtturm“ -

Kammeroper von Hans Gefors

im Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Die „Schorgasttaler Blasmusik“ ist das Blasorchester des Musik -

vereins Ludwigschorgast e.V. von 1952.

In der Marktgemeinde Ludwigschorgast wird schon seit ca. 1830

Volksmusik gespielt.

Diese lange Tradition und das Bedürfnis wieder eine eigene Kapelle

zu haben, hat schließlich im Jahre 1952 zur Gründung des Musik -

vereins geführt.

Aus den ursprünglich 20 Musikern hat sich im Laufe der letzten fünf

Jahrzehnte ein renommiertes Blasorchester mit über 30 Aktiven entwickelt.

Das Repertoire reicht von der fränkischen Volksmusik über die

böhmische Blasmusik, die ganze Bandbreite der Unterhaltungs- und

konzertanten Musik, bis hin zu Arrangements im Big-Band-Stil.

Das Blasorchester hat bei seinen zahlreichen Auftritten in ganz

Deutschland sowie seinen Live-Auftritten in Rundfunk und Fern -

sehen bewiesen, dass die Schorgasttaler Blasmusik ein Garant für

gute und zeitgemäße Musik ist.

Kulmbacher Land im April 45


46


47


Termine

Kronach

19:30 Uhr „SATIRE INtERMäTZCHEN“ von

und mit Dieter Ungelenk in der KKV-

Galerie im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

18:30 Uhr „Wild & Co.“ - Feine

Wildküche, Fasan & Co. mit dem Jägern

Rüdiger Doppel und Bernhard Wagner im

MUPÄZ, Koch- und Backschule, Hofer-Str.

20. Info + Anmeldung: 09221-80514

20:00 Uhr DISKUS Verein für Aquarien und

Naturfreunde e.V.: Vereinsabend in der

Gaststätte „Zum Gründla“, Am Gründlein

5

Lichtenfels

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Hängevasen“ -

Flechtkurs im Stadtschloss, Stadtknechts -

gasse 5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-795101

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne Marktschorgast:

„Der Brandner Kaspar und das ewig

Leben“ in der ASV-Turnhalle

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge -

„Bärlauch & Co - frische Energie für

Körper und Geist“. Leitung: Erika Bauer

(Kräuterführerin). Treffpunkt: Haus der

Kräuter, Kemnather Str. 3. Info +

Anmeldung: 09236-1006 oder bauer-nagel@hotmail.de

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit „Battle Brast“ -

European Tour 2019. Support: + Arion im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Kärbholz - „Tour

2019“. Support: Mustasch im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr „Scheherazade“ - 6.

Philharmonisches Konzert mit Werken von

Reinhold Glière, Vasyl Barvinsky und

Nikolaj Rimski-Korsakow in der Meister -

singerhalle, Großer Saal, Münchner Str. 21

Obernsees

19:30 Uhr Theatergruppe Obernsees: „Der

Urlaubsmuffel“ - Lustspiel in der

Kulturscheune, Zum Knock 6

Weismain

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Weismain:

„Granit und Goethe - eine vor allem geologische

Annäherung“. Vortrag iin der

Umweltstation im Kastenhof, Kirchplatz

11. Referent: Dr. Friedrich Leitz (Redwitz)

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr AktionsVerkauf

mit Sofortplanung bei Küchen Sieber,

Birkenweg 8. Info: 09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr „Eine Reise durch die

Geschichte Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.: 0160-

2390596

48

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

Wirsberg

19:00 Uhr Gesellschaftsabend

der Schützengesellschaft

Wirsberg im Schützenhaus,

Kulmbacher Str. 23

19:30 Uhr Ostereier-Schießen

des Schützenvereins Neufang

Zell im Fichtelgebirge

11:30 Uhr Schlachtfest im

Gasthof zum Waldstein,

Marktplatz 16. Info: 09257-501

oder www.gasthof-zum-waldstein.de

13. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0

oder www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Vogelkundliche

Wanderung. Entdeckungstour

in die Vogelwelt rund um die

Baggerseen. Treffpunkt:

Busparkplatz Obermain

Therme, Am Kurpark 1. Info:

09573-33120

20:00 Uhr Kultur im

Brauereisaal: Miss Allie mit

„Mein Herz und die Toilette“

im Brauerei-Wirtshaus Bräustübl

(Staffelbergbräu), Mühlteich 7

in Loffeld. Zusatzkonzert

Bamberg

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Max Kienastl Quartett - Von

Jazz bis Bach in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

15:00 Uhr „Achtung Abenteuer

- Schatzsuche im Neuen

Schloss“ - Familienführung mit

Kornelia Weiß im Neuen

Schloss, Ludwigstr. 21.

Treffpunkt: Museumskasse.

Anmeldung: 0921/75969-21

17:30 Uhr Handball Bayernliga

Damen: HaSpo Bayreuth - HSG

Fichtelgebirge im Schulzentrum

Ost, Äußere Badstr. 26

19:30 Uhr Handball Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth -

Eichenauer SV im Schulzentrum

Ost, Äußere Badstr. 26

20:00 Uhr Konzert mit The

Blackscreen - Frischer Indie-

Rock in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a. Support: The Rolling

Chocolate Band

20:00 Uhr „Was Frauen wirklich

wollen“ - Komödie von Sabine

Misiorny und Tom Müller im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

22:00 Uhr 2000er Party im

Herzogkeller, Kulmbacher Str.

62. Die größten Hits der

2000er mit DJ Andi V. und

Steve K. Info: www.motionticket.de

Betzenstein

12:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Gratwanderung“.

Führung mit Geoparkrangerin

Isabelle Stickling und Jürgen

Großberger. Treffpunkt:

Wanderparkplatz Spies, von

Betzenstein kommend, ca. 400

m vor der Ortseinfahrt in einer

Rechtskurve nach links abbiegen,

nach ca. 200 m am

Waldrand. Anmeldung erforderlich:

09602-9398166

Bischofsgrün

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Torball-Turnier in der Turnhalle

13:00 Uhr FGV Bischofsgrün -

„Zoigltour“. Treffpunkt:

Gegenüber Laudien-Rathaus-

Galerie. Leitung: Adalbert Busl.

Anmeldung unter: 09276-1244

Burgkunstadt

13:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Lost Souls, In

der Au 25, € 9,99. Info: 0160-

99712989

Ihre

Am Schloßpark 2, Thurnau

Tel. 0 92 28 / 9 96 42 91

anfrage@schlossbraeu-am-see.de

www.schlossbraeu-am-see.de

Es ist wieder soweit, wir haben unsere Sonnenterrasse und

unseren urigen Biergarten direkt am Thurnauer

Schlossweiher – mit Spielplatz für die kleinen Gäste –

wieder für Sie geöffnet.

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen durchgehend

warme Küche mit fränkischem Mittagstisch. Nachmittags

gibt es leckere hausgemachte Kuchen und Torten.

„Täglich wechselnde fränkische Bierspezialitäten“

von heimischen Brauereien.

Bei uns lässt es sich „gut feiern“.

Bei uns können Sie Familienfeiern jeglicher Art halten,

aber auch für Firmenessen oder Ihre Hochzeit

sind Sie bei uns genau richtig.

Ob mit einem leckeren Buffet, einer individuellen Menüplanung

oder einfach a‘ la carte.

Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen Sie bald

als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihr Frank Bauer mit Team

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag-Freitag: 16:30 – 23:00 Uhr

Samstag, Sonntag, sowie an Feiertagen: 10:30 – 23:00 Uhr

Montag: Ruhetag

Kulmbacher Land im April 49


Termine

Coburg

19:30 Uhr „A Spider Murphy

Story“ - Ein Rock`n Roll Musical

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Forgotten Things

(Arbeitstitel)“ - Frei nach

„Meine Mutter war einundsiebzig

und die Spätzle waren im

Feuer in Haft“ von Felicia Zeller

im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561-898989

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der

Jungen Briefmarkenfreunde im

Rathaus, Bamberger Str. 30.

Bitte immer vorher unter Tel.

0921-39304 anrufen!

Goldkronach

14:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Ein Meer aus

kleinen Frühlingsboten“.

Leitung: Kräuterpädagogin

Heike Ehl. Treffpunkt: Sandhof

1, Dressendorf. Anmeldung

nötig: 09208-57691

Himmelkron

20:00 Uhr Theatergruppe des

Gartenbauvereins Lanzendorf:

„Ja verreck, der Maibaum is

weg“ - Lustspiel im Vereinsheim

des Geflügelzuchtvereins

Himmelkron

Hof

„Jugend musiziert“ - 56.

Landeswettbewerb Bayern in

Hof, Hochschule / Freiheitshalle

/ KlangManufaktur. Info:

www.bljo.de/bljo/aktuell_jumu

17:30 Uhr Hofer Biertour mit

Genussbotschafter Wolfgang

Pollnick. Treffpunkt:

Rathausbrunnen, Klosterstr. 1.

Anmeldung erforderlich:

09281-8157777

19:30 Uhr „The days of AU-

GUST“ - Jahreskonzert des

Akkordeonorchesters Hof im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4. Leitung:

Torsten Petzold

19:30 Uhr „Die

Dreigroschenoper“ von Bertolt

Brecht mit Musik von Kurt Weill

im Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kronach

19:00 Uhr Konzert zur

Ausstellung „Barriere:Zonen“ -

Syrische Musik mit den

Gebrüdern Weaz in der ehemaligen

Synagoge, Nikolaus-

Zitter-Str. 27

Kulmbach

09:30 Uhr bis 10:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Kauernburg auf

dem Kauernburger Platz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr „Dino

Adventure Expo“ - Dinosaurier-

Ausstellung in der Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2

Ködnitz

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Heinersreuth bei

der Gaststätte Hübner

Lichtenfels

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

„Papagei“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Kreuz

in Rasseltechnik“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Mainleus

19:30 Uhr Theatergruppe „Die

Brandstifter“: „Liebeslust und

Wasserschaden“ - Komödie im

Hotel-Pension „Fränkischer

Hof“, Hauptstraße 32

Marktredwitz

20:00 Uhr 7. Rawetzer

Kneipennacht

Im Ausschank die im Felsenkeller

gelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Im Ausschank felsenkellergelagertes Hofer Zoigl

und Kulmbacher Pils vom Fass.

An den Osterfeiertagen empfehlen wir:

Gansbrust, Lamm-, Reh-, Sauerbraten,Tafelspitz und Rouladen

Pfännla, Haxen, Steaks und div. Pfannengerichte.

Haben Sie schon Ihren Osterschinken?

Wir empfehlen unser Bauerngeräuchertes (naturgesalzen,

6 Wochen im Holzfass gereift und langsam geräuchert).

Karfreitag geschlossen!

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

50

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

Münchberg

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr Heimatmarkt -

Monatlicher Bauernmarkt auf dem

Pocksplatz

19:00 Uhr Aquarien-Verein „SCALARE“:

Monatsversammlung mit Vortrag von

Horst Linke (Schwarzenbach/Wald) zum

Thema: „Labyrinthfische - Attraktiv und

geheimnisvoll“ im GZ-Vereinsheim

„Goldenes Ei“, Mechlenreuth 3

Neuenmarkt

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in See

auf dem Dorfplatz

Neukenroth

20:30 Uhr Starkbierfest mit der Partyband

„AllgäuPower“ in der Zecherhalle

Neuses bei Kronach

19:30 Uhr Theatergruppe Neuses: „Dä

Abeglaum“ - Mundartkomödie in 3 Akten

in der Turnhalle

Neustadt bei Coburg

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Traditionelle

Frühlingsfeier auf dem Marktplatz. 10.00

Uhr Platzkapelle Neustadt; 11.30 Uhr

Lebend frische

Fichtelgebirgsforelle

zertifizierter

Wildkräuterkoch

Willkommen im romantischen

Ölschnitztal im Fichtelgebirge

Karfreitag

reichhaltige Fischkarte

Ostern

verschiedene Braten, Lamm,

frische Forellen

Voranzeige für Mai:

Jeden Freitag Spargelbuffet

An der B2 zwischen

Bad Berneck und Gefrees,

Abfahrt Lutzenreuth

Tel. 09254/260

www.gasthofpension-entenmuehle.de

Öffnungszeiten:

Warme Küche: 11:30 - 14:00 Uhr

und 17:00 - 20:45 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetag

(außer Feiertage)

Frühlingskonzert des Jugendorchestern

Neustadt

Nürnberg

19:00 Uhr Mario Barth - „Männer sind

Schmankerl-Wirtshaus

Freude am Essen – gesellig feiern!

Frühlingserwachen

mit Frankenwälder

Zickleinbraten

Algensalat

mit in Pfefferbutter gebratene Riesengarnelen

Steak & Fisch

Karfreitag Stockfischtag

Ostersonntag und

Ostermontag

Mittagstisch

Rothwinder Spargel

liebt Silvaner

An Sonn- und Feiertagen

Mittagstisch

... weitere Informationen:

www.hagleite.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre

Hagleitner

Wirtefamilie Limmer

Telefon 09221/4231

Matth.-Schneider-Str. 6 • 95326 Kulmbach

Kulmbacher Land im April 51


Termine

faul, sagen die Frauen!“ in der Arena

Nürnberger Versicherung, Kurt-Leucht-

Weg 11

20:00 Uhr Kabarett mit Helene Bockhorst -

„Die fabelhafte Welt der Therapie“ im

Gutmann am Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr „Voller Fantasie“ - 19.

Symphonisches Konzert der Nürnberger

Symphoniker in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21. Werke von

Vincenzo Bellini, Francisco Mignone,

Maurice Ravel und César Franck. Solist:

Fabio Martino (Klavier). Dirigent: Marcello

Mottadelli. Karten: 0911-4740154

Obernsees

19:30 Uhr Theatergruppe Obernsees: „Der

Urlaubsmuffel“ - Lustspiel in der

Kulturscheune, Zum Knock 6

Rugendorf

19:30 Uhr Theatergruppe Rugendorf:

„Stirb schneller Liebling“ -

Kriminalkomödie im Haus der Jugend

Röslau

14:00 Uhr Geopark Bayern-Böhmen:

„Wasser marsch! Die Eger und Ihre

Landschaft zwischen Thusmühle und

Röslau“. Führung mit Geoparkranger

Rudolf Gesell. Treffpunkt: Rathaus,

Marktplatz 1

Schwarzenbach a. Wald

19:00 Uhr Das Eich - „Fürchtet Eich nicht!“

im Philipp-Wolfrum-Haus, Marktplatz 17

Thurnau

20:00 Uhr „Glück“ - Französische Komödie

von Eric Assous im Alten Rathaus,

Rathausplatz 2 (Neue Spielstätte). Karten:

09203-9738680 oder info@schlosstheaterthurnau.de

Untersteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr SPD

Untersteinach: Fahrradbörse (Abgabe) im

Bauhof

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr SPD

Untersteinach: Fahrradbörse (Verkauf) im

Bauhof

Waischenfeld

09:30 Uhr Geopark Bayern-Böhmen:

„Wasser und Gestein - ein seltsames Paar“.

Führung mit Geoparkranger Wolfgang

Seib. Treffpunkt: Wanderparkplatz an der

St 2191, gegenüber Pension „Zur gemütlichen

Eule“ in Doos 23

Weismain

20:00 Uhr Jurameisterschaft im Schafkopf

um den „PÜLS-BRÄU-CUP“ im

Feuerwehrgemeinschaftshaus in Görau

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr AktionsVerkauf

mit Sofortplanung bei Küchen Sieber,

Birkenweg 8. Info: 09251-6244

Weißenstadt

19:00 Uhr KulturForum Weißenstadt:

„Elvis Presley“ - Musikalische Lesung,

Interpretiert und vorgestellt von Stefan

Schael im Bürgersaal, Wunsiedler-Str. 4

52

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

Wirsberg

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Weißenbach beim Feuerwehrhaus

20:00 Uhr Romantische Zaubervorstellung

im Zaubertheater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-3404084

oder www.zaubertraumraum.de

14. Palmsonntag

Ahorntal

17:00 Uhr Burgkonzert: „Chansons,

Canzoni, Lieder“ mit Les Quatre Baguettes

auf Burg Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Bad Alexandersbad

15:00 Uhr Kurkonzert mit dem Akkordeon

Orchester Gefrees im Haus des Gastes,

Kursaal, Am Kurpark 3

Bad Berneck

14:00 Uhr Geopark Bayern-Böhmen: „Am

Autobahndreieck - Vom Benker Sandstein

und alten Gräbern“. Führung mit

Geoparkranger Gert Hartmann.

Treffpunkt: Ortsmitte von

Nenntmannsreuth

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen:

Palmsonntag - Beginn der Heiligen

Woche. Amt, jeweils mit Palmweihe, 10.30

Uhr Hochamt mit Palmweihe und

Prozession, 14.00 Uhr Kreuzwegandacht

08:00 Uhr Vogelwelt des LIFE-Natur-

Gebiets Banzer Wald. Leitung: Bernd

Flieger. Treffpunkt: Parkplatz Kloster Banz.

Bei Dauerregen entfällt die Veranstaltung

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme Bad

Steben: Planschzeit für Kinder in der

Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Bischofsgrün

13:30 Uhr Geopark Bayern-Böhmen:

„Gipfelsturm - eine GEO-Wanderung auf

das Dach Frankens“. Führung mit

Geoparkranger Dieter Schmidt. Treffpunkt:

Wanderparkplatz an der alten

Schneebergstraße, ca. 1 km nördlich der

Höhenklinik zwischen Weißenstadt und

Bischofsgrün. Anmeldung erforderlich:

09602-9398166

17:00 Uhr Konzert in der Matthäuskirche

Coburg

18:00 Uhr „A Spider Murphy Story“ - Ein

Rock`n Roll Musical im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-898989

18:00 Uhr „Forgotten Things

(Arbeitstitel)“ - Frei nach „Meine Mutter

war einundsiebzig und die Spätzle waren

im Feuer in Haft“ von Felicia Zeller im

Landestheater, Reithalle. Info: 09561-

898989

Kulmbacher Str. 2, 95367 Trebgast,

Tel. 09227/94150, Fax 941550

Palmsonntag 14. April

ganztägig geöffnet

Karfreitag große Fischkarte

An allen Ostertagen

reichhaltiger

Mittags- und Abendtisch

Bitte reservieren Sie rechtzeitig

Weißer Sonntag, 28. April

ganztägig geöffnet

Frohe Ostern wünschen Ihnen

Ihre Familie Friedrich

und alle Mitarbeiter

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Karfreitag

Reichhaltige Fischkarte

Ostern

u. a. frisches Osterlamm

und Zicklein

Frankenwälder Zicklein

an den Sonntagen im April

Palmsonntag, 14. April

wegen Konfirmationsfeiern geschlossen

Freundlichst laden ein Familien Spindler

Kulmbacher Land im April 53


54

Termine

Ihr Ausflugslokal

zwischen Bayreuth

und Kulmbach!

Genießen Sie unsere fränkisch-moderne

Küche in der zünftigen Gaststube oder

im zauberhaften Gewölbe.

Spezialiäten im APRIL:

Mittwoch, 10., Donnerstag, 11. April

Kreolisches Hühnchen

mit Chili-Krautsalat

Mittwoch, 24., Donnerstag, 25. April

Bräuwerck-Burger

mit Honig-Gurken und Spezial-Burgersoße

Ostern

Genießen Sie zu Ostern

unsere besonderen Spezialitäten.

Ostermontag geöffnet!

Mittwoch, 10. April, ab 19 Uhr

Musikantenstammtisch

Sonntag, 14. April, 15-20 Uhr

Ponitango-Tanzwerck

Tango trifft Braukunst!

Kulmbacher Land im April

18:00 Uhr Cornamusa - „World of Pipe

Rock“ im Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1

Creußen

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Creußen:

„Die Arnoldsreuther Glasschleif bei

Pullenreuth im Steinwald“. Exkursion mit

Norbert Reger (Pullenreuth). Treffpunkt:

Neues Rathaus, Bahnhofstr. 11 oder

Pullenroth, Parkplatz an der Glasschleif

Eckersdorf

14:00 Uhr „Gartengeschichte erleben und

verstehen“ - Rundgang durch das

Gartenmuseum Schloss Fantaisie.

Treffpunkt: Museumskasse. Anmeldung:

0921/731400-11

Gefrees

14:00 Uhr Tanz- und

Unterhaltungsnachmittag im

Schützenheim in Witzleshofen mit

Dominik Bär. Eintritt frei!

Grassemann

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Ostermarkt im Freiland -

museum. Außergewöhnliche

Osterdekorationen, kunsthandwerklicher

Osterschmuck und Kulinarisches

Himmelkron

19:00 Uhr Theatergruppe des

Gartenbauvereins Lanzendorf: „Ja verreck,

der Maibaum is weg“ - Lustspiel im

Vereinsheim des Geflügelzuchtvereins

Himmelkron

Hof

„Jugend musiziert“ - 56. Landeswett -

bewerb Bayern in Hof, Hochschule /

Freiheitshalle / KlangManufaktur. Info:

www.bljo.de/bljo/aktuell_jumu

14:00 Uhr Unterwegs auf dem Geopfad

Theresienstein mit Rainer Krolop.

Treffpunkt: Eingang Zoo. Info: 09281-

8157777

16:00 Uhr „Sofageschichten vom

Zweiohrküken und Keinohrhasen“ -

Lesungen für Kinder ab 4 im Theater Hof,

Kulturkantine, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Schattenspiele // Der

Leuchtturm“ - Kammeroper von Hans

Gefors im Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Hollfeld

09:00 Uhr Palmmarkt auf dem

Marienplatz, am Oberen Tor und auf dem

Spitalplatz mit verkaufsoffenem Sonntag

Kulmbach

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr „Dino Adventure

Expo“ - Dinosaurier-Ausstellung in der Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2

10:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach -

Parkplatz OBI. Info: 0160-99712989

14:00 Uhr Sonderführung durchs

Bayerische Brauereimuseum, Hofer-Str. 20

Marienweiher 6 • 95352 Marktleugast

Telefon: 09255 80 75 616

Osterkarte mit Lamm

und Stockfisch

Öffnungszeiten:

Mo Ruhetag

Di-Sa ab 17 Uhr

Sonn- und Feiertage ab 11 Uhr

(durchgehend warme Küche)

E-Mail: info@klosterbraeu-marienweiher.de

Internet: klosterbraeu-marienweiher.de

Facebook: /klosterbrau.marienweiher


www.kulmbacher-land.com

Termine

zu ermäßigten Preisen.

Treffpunkt: An der

Museumskasse im Bayer.

Brauereimuseum. Info: 09221-

80514 oder info@kulmbachermoenchshof.de

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Hospizverein Kulmbach e.V.:

Trauercafé im Café im Burggut,

Waaggasse 5

Lichtenfels

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

„Weidenbaum aus gekreuztem

Geflecht“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

„Weltklasse am Klavier“ -

Catherine Gordeladze spielt

Chopin in der ehem. Synagoge,

Judengasse 12

Neudrossenfeld

15:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ponitango-Tanzwerck - Tango

trifft Braukunst! im

Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info:

09203/9736-515

Nürnberg

18:00 Uhr Max Raabe &

Palastorchester - „Der perfekte

Moment … wird heut verpennt“

in der Meister -

singerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Rugendorf

18:30 Uhr Theatergruppe

Rugendorf: „Stirb schneller

Liebling“ - Kriminalkomödie im

Haus der Jugend

Saalfeld

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Saalfelder Frühlingsfest in der

Innenstadt mit Musik von den

„Original Wutschentaler“. Ab

13.00 Uhr verkaufsoffener

Sonntag

Selbitz

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag bei

SCHMIDT Gartenmöbel - Das

GARTENMÖBEL Fachgeschäft in

der Region! - Garlesstr. 10. Info:

09280-7649666 oder

www.schmidt-selbitz.de

Waldsassen

17:00 Uhr Basilika Konzerte

2019 - Passionskonzert mit Julia

Arsentjeva (Sopran) und dem

Mozart Quartett Salzburg.

Werke von Luigi Boccherini und

W. A. Mozart. Karten: 09632-

88160

Weißenstadt

09:00 Uhr FGV-Wanderung auf

dem Röslauweg (ca. 14 km).

Treffpunkt: Marktplatz

15. Montag

Hof

19:00 Uhr 11. Frühjahrskonzert

der Hofmusikanten im Festsaal

der Freiheitshalle, Kulmbacher-

Str. 4

Kulmbach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Wir

basteln eine CreaPop Blume“ in

Michaelas-Bastelstube,

Wickenreuther Allee 53. Info +

Anmeldung: 0172-8602443

19:00 Uhr Philatelisten Club

Kulmbach: Vereinsabend im

Hotel Christl, Bayreuther Str. 7

mit Vortrag von Viktor Breyer

zum Thema: „Tag der

Briefmarke“. Gäste sind herzlich

willkommen

20:00 Uhr Jazz-Session in der

Kommunbräu, Grünwehr 17.

Eintritt frei

16. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

An der Weinbrücke 5 • 95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 8 78 51 08 • www.weinbruecke.de

Wir wünschen all unseren Gästen ein frohes Osterfest

An beiden Ostertagen sind wir für Sie da

von 11-14 und von 17-22 Uhr.

Spezielle Osterkarte!

Bad Steben

19:00 Uhr Arztvortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema:

„Ernährung und Gesundheit“.

Referent: Dr. med. Gerhart

Klein

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum

Kennenlernen (Teilnahme ko-

Kulmbacher Land im April 55


Termine

Franken Top

Nichts ist auf Festen wichtiger als gute Laune und

ausgelassene Stimmung. Die beiden Routiniers

lassen überall die Fetzen fliegen. Sie haben in allen

Richtungen der Tanz -und Unterhaltungsmusik etwas

zu bieten 2 Musiker, die nicht nur mit modernster

Technik aufwarten, sondern ihre Instru -

mente noch wirklich beherrschen und ihr Publikum auch noch begeistern können.

Mit perfektem Gesang, spontan und sicher lassen sie fast keinen Musikwunsch offen.

Jubiläen – Zeltfeste – Vereinsfeiern – Firmenfeste – Geburtstage – Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnenerfahrung, Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de www.duo-frankentop.de

stenlos) im Foyer der Bayeri -

schen Spielbank, Casinoplatz 1

Bayreuth

20:00 Uhr Verein für Aquarien

& Terrarienfreunde Bayreuth

gegr. 1925 e.V.:

Monatsversammlung im

Gasthof „Zum Brandenburger“,

St. Georgen 9. Alle Aquarianer,

auch Nichtmitglieder sind herzlichst

eingeladen. Info: 09278-

8680

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Kulmbach

19:00 Uhr Motorsport- &

Segel schein in Kulmbach. Info -

veranstaltung in der Kommun -

bräu Kulmbach, Grünwehr 17.

Info: 0178-3330199 oder Mail:

eunike@clubnautique.de oder

www.clubnautique.de

Münchberg

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ostermarkt - Alljährlicher

Krammarkt in der Lindenstraße

17. Mittwoch

Bad Berneck

13:30 Uhr „Hier tanken Seele,

Geist und Körper auf“ -

Geführte Wanderung mit

Heinrich Heinz (ca. 12 km) sowie

Einkehr in der

„Entenmühle“. Treffpunkt: Vor

dem Gasthaus Merkel am

Marktplatz. Info: 09273-6208

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Genusswanderung -

Fränkisches Brauchtum zu

Ostern: Osterbrunnen,

Osterbrot und Ostereier im

Lautergrund (ca. 10 km).

Treffpunkt:Stadtturm - Alte

Darre, Bamberger Str. 25. Info:

09573-33120

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller

Gesundheitsvortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Die

Vitalstoffentscheidung“.

Referentin: Dr. Petra Wenzel

Bayreuth

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr „Mit

moderner Technik in die

Zukunft“ - Aktionstag in den

Landwirtschaftlichen Lehr -

anstalten, Adolf-Wächter-Str.

39. Info: www.bezik-oberfranken.de/landwirtschaft

20:00 Uhr „Draußen vor der

Tür“ - Drama von Wolfgang

Borchert in der Studiobühne

Bayreuth, Saal, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

Coburg

19:30 Uhr „Neues vom Tage“ -

Lustige Oper in drei Teilen von

Paul Hindemith im Landes -

theater, Großes Haus. Info:

09561-898989

Helmbrechts

20:00 Uhr „Der akustische

Frühling 2019“ - Joe Astray

(Songwriter, Punk aus

Hamburg), Support: Joschko

(Songwriter aus Fürth) im

Filmwerk, Gustav-Weiß-Str. 2

Hof

19:30 Uhr „Isaak“ - Adonia-

Musical im Festsaal der Frei -

heitshalle, Kulmbacher-Str. 4

Hollfeld

07:00 Uhr Wanderung durch

das Kainach- und Wacholdertal

(ca. 16 km). Treffpunkt:

Parkplatz Freibad, Badstraße

17:00 Uhr „Willi die Wühlmaus

im Zirkus“ - Kindermusical im

Kintopp, Theresienstr. 8. Info:

www.kintopp-online.de

56

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

Kasendorf

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE,

RUHELOSE NÄCHTE im

Gasthaus Friedrich. Gäste sind

herzlich willkommen. Info: Ilona

Zimmermann, Tel.: 09228-

1634

Kulmbach

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig:

18.15 Uhr Aufwärmen, 18.30

Uhr Loslaufen.

Gehen/Laufen/Joggen/NW-

Walking schnell oder langsam

in froher Runde eine Stunde

„Laafn & Waafn“. Treffpunkt:

Bolzplatz. Indo: Dr. Mädl, Tel.:

09221-84982

Neukenroth

19:30 Uhr „Isaak - so sehr geliebt

- Bibelmusical mit dem

Adonia Jugendchor in der

Zecherhalle

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

„Voodoo Jürgens“ - „Heite grob

ma Tote aus“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung im Glasmuseum. Info:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

Weißenstadt

16:30 Uhr Blutspendetermin

des Bay. Roten Kreuzes im

Bürgersaal, Wunsiedler-Str. 4

18. Gründonnerstag

Ahorntal

18:00 Uhr 4-Gänge-Candle-

Light-Dinner auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Gründonnerstag -

Abendmahlsamt mit anschl.

Anbetung

Bad Steben

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Violine mit

Prof. Petru Munteanu im

Großen Kurhaussaal, Badstr. 30.

Info: www.haus-marteau.de

Bischofsgrün

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

„Heute gibt`s Grünes!“.

Leitung: Frieda Frosch.

Treffpunkt: Brunnbergstr. 2.

Anmeldung nötig: 09276-

926704

Coburg

19:30 Uhr „Tschechows drei

Schwestern“ - Per Olov Enquist

/ Deutsch von Angelika

Gundlach im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung von Zell

am Waldstein zur Saalequelle

und weiter zum Waldsteingipfel

(ca. 6,5 km). Treffpunkt: Park -

platz bei der ehem. Kristall -

therme, Neubau, Mühlberg 11

17:30 Uhr Traditionelles

Osterschießen der SG Tell

Neubau im Schützenhaus

Hof

11:00 Uhr „Gold!“- Musik -

theater für Kinder ab 4 Jahren

von Leonard Evers im Theater

Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der Selbst -

hilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE,

MOTORBOOT- & SEGELSCHEIN

IN KULMBACH

INFOVERANSTALTUNG

Di., 16. April

Do., 18. April

jeweils 19 Uhr

Kommunbräu

Kulmbach

Grünwehr 17

Bitte meldet Euch für

die Veranstaltung an.

Hier erfahren Sie alles rund um’s

Segeln und Motorboot fahren.

* Kurs für Motorboot- &

Segelschein:

SBF See & Binnen,

sowie SKS hier in

Kulmbach. Auf

Anfrage auch

frankenweit.

*Segeltörns im

Mittelmeer:

Praxis für den SKS,

Aktivtörns oder

zum Relaxen.

Für Groß und Klein.

Für Anfänger bis Profis.

Studentenrabatt auf Alles!

www.facebook.com/segelnmitclubnautique

Segelschule · Mail: eunike@clubnautique.de · Mobil: 0178 333 01 99 · www.clubnautique.de

Kulmbacher Land im April 57


Termine

RUHELOSE NÄCHTE in der

Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann,

Tel.: 09228-1634

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 0170-1877558. Gäste sind

herzlich willkommen

19:00 Uhr Motorsport- &

Segelschein in Kulmbach.

Infoveranstaltung in der

Kommunbräu Kulmbach,

Grünwehr 17. Info: 0178-

3330199 oder Mail:

eunike@clubnautique.de oder

www.clubnautique.de

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Stammtisch „Die

Zechbrüder“ Ludwigschorgast:

Schafkopfrennen im Gasthof

Schicker, Am Endelsbach 7

Nagel im Fichtelgebirge

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

„Kraft der 9 Kräuter“. Wir sammeln

neun verschiedene

Wildkräuter, erfahren

Interessantes über ihre

Wirkungsweise und bereiten

daraus im Haus der Kräuter,

Kemnather Str. 3 eine

Gründonnerstagssuppe zu.

Leitung: Sonja Brunner-Rosner

(Kräuterführerin). Treffpunkt:

Parkplatz am Nageler See.

Anmeldung: 09236-448

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Thurnau

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach: „Grenzen -

Entstehung, Kennzeichnung,

Wirkung“. Vortrag im Schloss.

Referent: Prof. Dr. Günter

Dippold

Trebgast

19:30 Uhr Schafkopfrennen des

TSV Trebgast im Sportheim

Warmensteinach

18:00 Uhr Preisschafkopf im

Freizeithaus

19. Karfreitag

Bad Staffelstein

09:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Karfreitag.

Bußgottesdienst, 10.00 Uhr

Kreuzwegandacht, 15.00 Uhr

Karfreitagsliturgie. Anschl.

Stilles Gebet am Heiligen Grab

Bad Steben

18:00 Uhr Therme Bad Steben:

Lange Bad Stebener

Saunanacht.Nacht der Stille. Ab

22.00 Uhr Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich, bis

24.00 Uhr geöffnet. Info:

09288/960-0

19:00 Uhr „O Mensch, bewein

dein Sünde groß“ - Chormusik

& Texte zum Karfreitag mit

dem Oberfränkischen

Kantorenquartett in der

Lutherkirche, Poststraße 1.

Eintritt frei!

Kulmbach

17:00 Uhr Karfreitags-Konzert

in der Stadtkirche St. Petri -

Heinrich Schütz: „Musikalische

Exequien“, SWV 279-281.

TonART-Vokalensemble

Kulmbach und Joachim Schulz

(Kontrabass). Leitung: Ingo

Hahn. Eintritt frei!

Naila

17:00 Uhr Sterbelieder fürs

Leben mit Marianne

Sägebrecht in der Simon und

Judas Kirche in Marlesreuth.

Info + Karten: www.forum-naila.de

Seibelsdorf

19:00 Uhr „Johannes-Passion“

von Gottfried Homilius in der

Markgrafenkirche. Leitung:

Marius Popp

Thurnau

13:30 Uhr Verein Natur &

Freizeit Thurnau e.V.:

Osterwanderung für die ganze

Familie. Treffpunkt: Beim

Marktbrunnen. Info: 09228-

5390

Weismain

03:00 Uhr Bußgang ab Oberes

Tor

Weißenstadt

15:00 Uhr „Eine Reise durch die

Geschichte Weißenstadts“.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Anmeldung: Lukas

Thiersch, Tel.: 0160-2390596

Bayreuth

16:00 Uhr 25. Bayreuther

Osterfestival -

Eröffnungskonzert in der

Stadtkirche, Kanzleistraße 9

Bischofsgrün

13:00 Uhr FGV Bischofsgrün -

„Osterbrunnenwanderung“.

Treffpunkt: Gegenüber

Laudien-Rathaus-Galerie.

Leitung: M. Schreier

20. Karsamstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0

oder www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

21:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Karsamstag.

58

Kulmbacher Land im April


ausverkauft !

59


60

Termine

Osternachtsfeier mit Segnung der

Osterspeisen

Bayreuth

11:00 Uhr 25. Bayreuther Osterfestival -

Matinée I - Jamina Gerl am historischen

Kulmbacher Land im April

Liszt-Flügel im Rokokosaal des

Steingraeberhauses, Fried richstr. 2. Info:

www.steingraeber.de

13:00 Uhr Bayreuther Früh lings fest auf

dem Volksfestplatz, Äußere Badstraße

14:30 Uhr „Das Neue Schloss von

Friedrich und Wilhelmine - Eine

Entdesckungsreise in das Bayreuther

Rokoko“ - Führung im Neuen Schloss,

Ludwigstr. 21. Treffpunkt: Museumskasse.

Anmeldung: 0921/75969-21

20:00 Uhr „Was Frauen wirklich wollen“ -

Komödie von Sabine Misiorny und Tom

Müller im Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

Bischofsgrün

15:00 Uhr Ostereiersuchen am

Feuerwehrhaus im kleinen Kurpark

Coburg

15:00 Uhr PREMIERE: „Die Geschichte

vom Fuchs, der den Verstand verlor“ -

Tanztheater nach dem gleichnamigen

Bilderbuch von Martin Baltscheit im

Landestheater, Reithalle. Info: 09561-

898989

19:30 Uhr „A Spider Murphy Story“ - Ein

Rock`n Roll Musical im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-898989

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauernmarkt

beim Verwal tungs gebäude in der

Bahnhofstraße

Hof

15:00 Uhr bis 23:00 Uhr Nachtflohmarkt

in der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Die Dreigroschen oper“ von

Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill im

Theater Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Lichtenfels

13:00 Uhr Trödelmarkt Lichtenfels-Schney

- Schützenplatz. Info: 0160-99712989

Ludwigschorgast

10:00 Uhr SPD-Ortsverein

Ludwigschorgast: Ostereier suchen auf

dem KiTa-Gelände

Naila

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Eierwalchen auf

dem Freizeitgelände am Ludelbach - Alter

Nailaer Osterbrauch. Mitmachen kann jeder,

der ein gekochtes Ei mitbringt

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr Osterkonzert des

Jugendsymponieorchesters Oberfranken in

der Frankenhalle, Finkenweg 13. Karten:

09282-6829

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz am

Freizeitpark Villeneuve-sur-Lot

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kinder.Kreativ.Werkstatt: „Bau eines

Insektenhotels“ im Museum der

Deutschen Spielzeugindustrie,

Hindenburgplatz 1

Nürnberg

13:00 Uhr Nürnberger Frühlingsfest 2019

auf dem Volksfestplatz an der Bayernstraße

20:00 Uhr BEAT IT! - Das Musical über den

King of Pop! in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

Pegnitz

17:00 Uhr Geopark Bayern-Böhmen: „Hart

am Limit - Auf den Spuren der

Eisenerzgewinnung in Langenreuth“.

Führung mit den Geoparkrangerinnen

Kerstin Löblich-Ille und Hildegard

Speckner. Treffpunkt: Langenreuth,

Ortseingang von Schnabelwaid kommend

(Schnabelwaider Straße)

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauernmarkt in

der Marktscheune in der Knollenstraße

14:00 Uhr RSV-Concordia:

Osterhasenaktion am Hochbehälter

14:00 Uhr AWO-Ortsverein Stadtsteinach:

Offenes Boccia-Spielen mit Wolfgang


www.kulmbacher-land.com

Termine

Hoderlein auf der Bocciabahn

im Stadtpark

Untersteinach

20:30 Uhr Osternacht in der

Kirche Mariä Heimsuchung,

Am Bühl 30

Warmensteinach

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Osternachmittag für Kinder

mit Petra Traßl beim

Freizeithaus

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit

Sofortplanung bei Küchen

Sieber, Birkenweg 8. Info:

09251-6244

Weißenstadt

14:00 Uhr Osternester-Suche

am Siedlergelände in der

Badstrasse

Wirsberg

17:00 Uhr Oster-Feuer des

SPD Ortsvereins am Markt -

platz mit Eiersuchen in der

Grünanlage im Schorgasttal

und Besuch des Osterhasen

20:00 Uhr Romantische Zau -

bervorstellung im Zauber -

theater Zaubertraumraum

Amaranthus. Karten reservier -

ung erforderlich. Info +

Anmeldung: 0170-3404084

oder www.zaubertraum -

raum.de

21. Ostersonntag

Bad Alexandersbad

15:00 Uhr Kurkonzert mit

den Mehlmeisler Dorfmusi -

kan ten im Haus des Gastes,

Kursaal, Am Kurpark 3

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Trödelmarkt Bad

Staffelstein - Parkplatz REWE.

Info: 0160-99712989

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Ostersonntag. 9.00

Uhr Amt, 10.30 Uhr

Hochamt, jeweils mit

Segnung der Osterspeisen,

14.00 Uhr Feierliche

Ostervesper

Bad Steben

14:00 Uhr Biedermeier-

Flanieren in historischen

Kostümen mit Ostereier-

Verteilen an Kinder im

Kurpark

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Therme Bad Steben:

Planschzeit für Kinder in der

Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Bamberg

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Dino

Expo & Show in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr.

1, Hegelsaal

Bayreuth

07:30 Uhr Universität

Bayreuth - Führung im

Ökologisch-Botanischen

Garten - „Wer singt denn da?

- Vogelstimmen im ÖBG (mit

LBV)“. Treffpunkt: Eingang

des Gartens, Universitäts-

Campus. Info: www.obg.unibayreuth.de

13:00 Uhr Bayreuther

Frühlingsfest auf dem

Volksfestplatz, Äußere

Badstraße

14:00 Uhr Universität

Bayreuth - Führung im

Ökologisch-Botanischen

Garten - „Der ÖBG zum

Kennenlernen: Allgemeine

Gartenführung“. Treffpunkt:

Eingang des Gartens,

Universitäts-Campus. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

15:00 Uhr MEDI Bayreuth -

Telekom Baskets Bonn. easycredit

Basketball-Bundesliga

in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

Kulmbacher Land im April 61


Termine

22:00 Uhr Die große

Bayreuther Partynacht in der

Innenstadt. Zum zehnten

Geburtstag sorgen in gleich

dreizehn Locations DJs für

Stimmung. Info: www.motionticket.de

Coburg

15:00 Uhr „Die Geschichte vom

Fuchs, der den Verstand verlor“

- Tanztheater nach dem gleichnamigen

Bilderbuch von Martin

Baltscheit im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

18:00 Uhr „Neues vom Tage“ -

Lustige Oper in drei Teilen von

Paul Hindemith im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Grafengehaig

05:30 Uhr Osternachtfeier in

der Heilig-Geist-Kirche mit anschl.

Osterfrühstück im

Gemeindehaus

Hof

14:00 Uhr Historischer

Stadtspaziergang mit Andreas

Geisser. Treffpunkt: Tourist-

Information, Ludwigstraße 24.

Info: 09281-8157777

19:30 Uhr „Der Nussknacker“ -

Ballett von Peter I. Tschaikowski

im Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kulmbach

11:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Mediterranes Mittagsbuffet in

Schlösslas Pizzeria & Biergarten,

Aichinger Weg 2 in Kauern -

burg. Info + Reservierung:

09221-9484205

14:00 Uhr Denkmäler aus vergangener

Zeit: Führung i8m alten

Kulmbacher Friedhof.

Treffpunkt: Nikolaikirche,

Eingang Friedhofsberg.

Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

14:15 Uhr „Dies ist das

Kirchlein so geweiht der

Heiligen Dreifaltigkeit ...“ -

Führung in der Schlosskirche

der Plassenburg. Treffpunkt:

Museumskasse, Schlosskirche

Küps

14:00 Uhr Easter Egg Hunting

(Ostereiersuche) im

Schlossgarten

Lichtenfels

20:00 Uhr Stahlzeit - Osterfeuer

Special in der Stadthalle,

Schützenplatz 10. Die spektakulärste

RAMMSTEIN Tribute

Show

Mainleus

05:00 Uhr Feier der Heiligen

Osternacht in der

Christuskirche

Neuenmarkt

05:00 Uhr Osternachtsgottes -

dienst mit Abendmahl in der

Christuskirche, anschl. Oster -

frühstück im Gemeinde-

Zentrum

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz

am Freizeitpark Villeneuve-sur-

Lot

05:30 Uhr Osternacht mit

Osterfeuer in der Friedenskirche

in Wildenheid

17:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Osterk onzert des Jugend sym -

ponieorchesters Ober franken in

der Frankenhalle, Wildenheimer

Str. 13. Karten: 09568-81127

Nordhalben

10:00 Uhr

Osternestersuchfahrten auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und

16.00 Uhr. Abfahrt in

Steinwiesen um 10.45 Uhr,

12.45 Uhr, 14.45 Uhr und

16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Fahrkarten sind zu regulären

Preisen im Zug erhältlich. Info:

www.rodachtalbahn.de oder

09267-8130

Nürnberg

12:00 Uhr Nürnberger Früh -

lingsfest 2019 auf dem Volks -

festplatz an der Bayernstraße

Obernsees

19:30 Uhr Theatergruppe

Obernsees: „Der Urlaubs -

muffel“ - Lustspiel in der

Kulturscheune, Zum Knock 6

Presseck

14:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Wartenfels: Osterspazier -

gang und Hüttenbetrieb. Info:

Andrè Hümmer, Tel.: 09223-

945419

Rödental

14:30 Uhr „Highlights im

Glasmuseum“ - Die Führung

durch Beatrice Höllein bietet eine

Einführung in die internationale

Kunst aus Glas im

Zeitraum der letzten fünfzig

Jahre. Lernen Sie die Highlights

der weltweit bedeutenden

Coburger Sammlung im

Europäischen Museum für

Modernes Glas, Rosenau 10

kennen. Info: 09563-1606

Stadtsteinach

05:00 Uhr Feier der Osternacht

in der Pfarrkirche St. Michael

19:30 Uhr Osterkonzert der

Schorgasttaler Blasmusik in der

Steinachtalhalle. Karten: 09227-

6848

Thurnau

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Partenfelder Nachttopf -

museum, Partenfeld 2 geöffnet.

NEU: Naturgarten mit

Nützlingshotels. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Trebgast

05:30 Uhr Osternachtsgottes -

dienst in der Johanneskirche

Untersteinach

05:00 Uhr Osternachtgottes -

dienst in der St. Oswald Kirche,

Kirchplatz 3

62

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

07:00 Uhr Osterfrühstück der

evang. und kath. Kirche im

Kantorat, Kirchplatz 4

Weismain

05:00 Uhr Osternacht in der St.

Michael Kirche in Buchau

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr Markt

auf dem Marktplatz

Wirsberg

05:45 Uhr Osternachtsfest -

gottes dienst in der St.

Johanniskirche mit anschl.

Osterfrühstück im

Gemeindehaus

22. Ostermontag

Ahorntal

17:30 Uhr Höhlenevent:

„Sophie at Night“ in der

Sophienhöhle & 3-Gänge-

Burgmenü auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0

oder www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

07:00 Uhr Trödelmarkt Bad

Berneck - Großparkplatz Am

Anger. Info: 0160-99712989

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Ostermontag, Sonn -

tags ordnung, keine Andacht

Bamberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Dino

Expo & Show in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

Bayreuth

13:00 Uhr Bayreuther Früh -

lingsfest auf dem Volksfestplatz,

Äußere Badstraße

Coburg

15:00 Uhr „Die Geschichte vom

Fuchs, der den Verstand verlor“

- Tanztheater nach dem gleichnamigen

Bilderbuch von Martin

Baltscheit im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

18:00 Uhr „Into the Woods“ -

Musical von Stephen Sondheim

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Hutschdorf

18:00 Uhr Theatergruppe

Hutschdorf: PREMIERE: „Außer

Spesen nix gewesen“ -

Komödie im Haus Bethanien.

Karten: 09228-1783

Kleinlosnitz

14:00 Uhr Kindernachmittag

rund ums Osterei im

Oberfränkischen

Bauernhofmuseum Kleinlosnitz.

Info: 09251-3525 oder

www.kleinlosnitz.de

Kronach

11:00 Uhr 30 Minuten

Orgelmusik mit Werken von

Bach, Buxtehude u. a. mit

Marius Popp in der

Christuskirche

Kulmbach

14:30 Uhr Ostereiersuche mit

Mitgliedern des Vereins

Freunde der Plassenburg.

Treffpunkt: Kasernenhof, vor

dem Christiansportal. Die

Aktion ist kostenlos

14:30 Uhr GV 1854 Weiher-

Mangersreuth: Die Osterhasen

kommen in die Hahnsreuth im

Kessel. Bei schönem Wetter gibt

der Musikverein Weiher ab 14

Uhr ein kleines Standkonzert

Kupferberg

13:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Kupferberg:

Osterwanderung mit Besuch

des Osterhasen. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09227-1515

Küps

08:00 Uhr Trödelmarkt Küps -

Parkplatz REWE. Info: 0160-

99712989

Lichtenfels

08:00 Uhr Vogelwelt des LIFE-

Natur-Gebiets in der Mainaue

bei Trieb. Führung: Bernd

Flieger. Start: Ab

Kiesgewinnung H. Schramm &

Co. (Trieb). Bei Dauerregen

entfällt die Veranstaltung.

Fernglas mitbringen

Marktleugast

10:00 Uhr Frankenwaldverein

Gewinnerin des Weihnachtspreisausschreibens

Eine 4-tägige Städtereise nach Rom war der Hauptpreis beim

Weihnachtsgewinnspiel des Kulmbacher Landes. Melanie und

Kristin Schaffranek vom Reisebüro Schaffranek überreichten den

Preis an die glückliche Gewinnerin, Carmen Hindemith, Ködnitz.

Kulmbacher Land im April 63


64

Termine

Kulmbacher Land im April

Ausstellungen

Rette die Biene

Kunstfotografien auf Leinwand von

Roland Friedrich im Café Schoberth, Spitalgasse 7,

Kulmbach. Eröffnung am Donnerstag, 7. April

um 17 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 10. Mai.

Monika Ortmann – Have a nice stretching

in der Hauptstelle der Sparkasse Kulmbach-Kronach.

Die Ausstellung läuft bis zum 07. Juni.

Gezeigt werden raumfüllende Skulpturen aus dem

ungewöhnlichen Werkstoff Nylon.

Der Veranstalter: Kulturverein Kulmbach.

www.kunstverein-kulmbach.de

Druckgrafik von Evi Remer

im Ausstellungsraum im Gewächshauskomplex des ÖBG,

Universitäts-Campus, Bayreuth

Gezeigt werden Farbradierungen von Landschaften,

Tieren, Pflanzen und Menschen.

Die Ausstellung geht bis zum 30. Juni und ist an Sonnund

Feiertagen von 10 bis 16 Uhr sowie Montag bis

Freitag, 10 bis 15 Uhr, für Besucher geöffnet.

WELF SCHIEFER „Altworms“

97. Kabinettausstellung des

Kunstvereins Bayreuth

Kunstkabinett im Kunstmuseum,

Altes Barockrathaus,

Maximilianstraße 33, 95444 Bayreuth

Ausstellung läuft bis 24. April.

Öffnungszeiten: Di bis So, 10 bis 17 Uhr

Bilderzyklus „Locanda Universo –

Hommage an Wagner“

von Francesco Vaccarone aus La Spezia in der Ausstellungshalle des

Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, ab Donnerstag, 4. April

Die Ausstellung ist bis zum 24. April zu folgenden Öffnungszeiten in der

Ausstellungshalle des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, zu sehen: Montag bis

Donnerstag, von 9 bis 17 Uhr, Freitag von 9 bis 15 Uhr.

Ausstellung „Dr. Friedrich Wilhelm Singer -

praktischer Arzt und

Heimatforscher“

im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel,

Spitalhof 5-7. Die Ausstellung wird

bis zum 8. September verlängert.

OG Neuensorg: Osterwan -

derung nach Ahornberg.

Treffpunkt: Sportheim des VfR

Neuensorg. Info: 09255-

808423

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz

am Freizeitpark Villeneuve-sur-

Lot

Nordhalben

10:00 Uhr Osternestersuch -

fahrten auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben.

Abfahrt in Nordhalben um

10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr. Abfahrt in

Steinwiesen um 10.45 Uhr,

12.45 Uhr, 14.45 Uhr und

16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Fahrkarten sind zu regulären

Preisen im Zug erhältlich. Info:

www.rodachtalbahn.de oder

09267-8130

Nürnberg

12:00 Uhr Nürnberger

Frühlingsfest 2019 auf dem

Volksfestplatz an der

Bayernstraße

19:00 Uhr Konzert mit

„Crematory“ - „Medieval

Madness Night“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Stadtsteinach

13:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Stadtsteinach: Wanderung

Döbraberg. Info + Anmeldung:

09225-95444

Stegaurach

17:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Osterkonzert des Jugend sympo -

nieorchesters Oberfranken in

der Aurachtalhalle, Elterweg 1.

Karten: 0951-9922231

Thurnau

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Partenfelder Nachttopf muse -

um, Partenfeld 2 geöffnet.

NEU: Naturgarten mit

Nützlingshotels. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Untersteinach

09:00 Uhr Fortuna 2. Weg:

Tageswanderung in der

Fränkischen Schweiz.

Treffpunkt: Alte Post

23. Dienstag

Bad Berneck

08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Frühjahrmarkt auf dem

Großparkplatz Am Anger

13:30 Uhr „Schroffe Felsen,

mitteralterliche Burgen und

Bühnenromantik“ - Geführte

Wanderung (ca. 10 km) mit

Heinrich Heinz. Treffpunkt: Vor

dem Gasthaus Merkel am

Marktplatz. Info: 09273-6208

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Hl. Nothelfer

Georg. Amt, 9.00 Uhr

Georgsamt

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennen -

lernen (Teilnahme kostenlos) im

Foyer der Bayerischen

Spielbank, Casinoplatz 1

Bamberg

20:00 Uhr Granada - „Ge Bitte

2019“ im Live Club, Obere

Sandstraße 7. Karten: 0951-

23837

Bayreuth

14:00 Uhr Bayreuther

Frühlingsfest auf dem

Volksfestplatz, Äußere

Badstraße

Coburg

19:30 Uhr „Neues vom Tage“ -

Lustige Oper in drei Teilen von


65


Termine

Paul Hindemith im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Fürth

20:00 Uhr Konzert mit Accept

and the Orchestra of Death-

„Symphonic Terror -Tour

2019“ in der Stadthalle,

Rosens traße 50. Karten: 0911-

4188843

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz

am Freizeitpark Villeneuve-sur-

Lot

Nürnberg

14:00 Uhr Nürnberger

Frühlingsfest 2019 auf dem

Volksfestplatz an der

Bayernstraße

19:30 Uhr Afrika! Afrika! - Die

neue Show in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Rugendorf

09:30 Uhr TTC Rugendorf: TT-

Trainingstag Bezirk

Oberfranken Ost in der TT-Halle

und Haus der Jugend

Selb

19:30 Uhr Bayreuther Oster -

festival 2019: Benefizkonzert

mit dem Großen Symphonie -

orchester der Internationalen

Jungen Orchesterakademie im

Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Info-Tel.: 09287/883-

119 und -125

24. Mittwoch

Bayreuth

13:00 Uhr Bayreuther

Frühlingsfest auf dem

Volksfestplatz, Äußere

Badstraße

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr „If we

can Dream it ...“ - Workshop

mit der Kulturwissenschaftlerin

Dr. Katharina Fink im Iwalewa-

Haus, Wölfelstraße. Eintritt frei!

Fichtelberg

10:00 Uhr „Teutsche Paradeiß“

- Wanderung rund um das

Kräuterdorf Nagel (ca. 6 km).

Treffpunkt: Parkplatz bei der

ehem. Kristalltherme, Neubau,

Mühlberg 11

Kulmbach

14:30 Uhr Café Clatsch,

Waaggasse 5 - „Bayerns

Schönheit bewahren -

Flächenverbrauch reduzieren,

auch in und um Kulmbach“.

Vortrag mit Tom Konopka,

oberfränkischer

Regionalreferent des Bundes für

Umwelt und Naturschutz

(BUND)

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig:

18.15 Uhr Aufwärmen, 18.30

Uhr Loslaufen. Gehen/Laufen/

Joggen/NW-Walking schnell

oder langsam in froher Runde

eine Stunde „Laafn & Waafn“.

Treffpunkt: Bolzplatz. Indo: Dr.

Mädl, Tel.: 09221-84982

Münchberg

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Campus Tag Münchberg 2019,

Kulmbacher Str. 76

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Stammtisch

im Gasthof „Maasters Motz“.

Info: 09251/80813

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz

am Freizeitpark Villeneuve-sur-

Lot

Nürnberg

13:00 Uhr Nürnberger

Frühlingsfest 2019 auf dem

Volksfestplatz an der

Bayernstraße

20:00 Uhr Konzert mit Apollo

Brown & Rapper Big Pooh im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Saturday Night Fever

- Kult-Musical der Disco-Ära in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21. Karten:

0911-4188843

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung im Glasmuseum. Info:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

Wirsberg

18:30 Uhr Spieleabend der

Nachbarschaftshilfe Wirsberg in

66

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“. Jeder ist willkommen!

25. Donnerstag

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr „Ich kann

kochen!“ - Mehrgenerationenkochen

nach dem Sarah-Wiener-Konzept im

Volkskundlichen Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14. Anmeldung

erforderlich: 09233-5225

Bad Berneck

18:30 Uhr Geopark Bayern-Böhmen:

Führung durch die Bad Bernecker

Kristallgrotte mit Geoparkranger Dr.

Joachim Nedvidek. Treffpunkt:

Parkplatz Kurhaus, Rotherstraße.

Anmeldung erforderlich: 09602-

9398166

Bad Staffelstein

17:30 Uhr Basilika Vierzehn heiligen:

Wallfahrtsamt Markusprozession

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses, Badstr. 31 zum

Thema: „Wie zähme ich meinen inneren

Schweinehund?“. Referentin: Elke

Sachs

Bamberg

19:30 Uhr Das große Schlagerfest -

Die Party des Jahres 2019 mit

Showmaster Florian Silbereisen und

Matthias Reim, Michelle, voXXclub

und ELOY de Jong in der brose

ARENA, Forchheimer Straße 15.

Karten: 0951-23837

Bayreuth

14:00 Uhr Bayreuther Früh lingsfest

auf dem Volksfestplatz, Äußere

Badstraße

15:00 Uhr MEDI Bayreuth - ALBA

Berlin. easy-credit Basketball-

Bundesliga in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3

20:00 Uhr „Draußen vor der Tür“ -

Drama von Wolfgang Borchert in der

Studiobühne Bayreuth, Saal,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-69001

Kulmbacher Land im April 67


Termine

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer - „Zauberhafter

Märchenwald zwischen

Sonnefeld und Bieberbach“ mit

Heinz Heinlein. Info: 09574-

653821. Treffpunkt: Franz-

Roscher-Straße (bei der

Sitzgruppe am Kreuz).

Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

10:00 Uhr Kunstsammlungen

der Veste Coburg: Museum bewegt

- Kultur zum Frühstück.

„Nobelkarossen - Edle

Fahrzeuge vom 16. bis zum 19.

Jahrhundert“. Anmeldung erforderlich

unter 09561-87919

20:00 Uhr „Forgotten Things

(Arbeitstitel)“ - Frei nach

„Meine Mutter war einundsiebzig

und die Spätzle waren im

Feuer in Haft“ von Felicia Zeller

im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561-898989

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 0170-1877558. Gäste sind

herzlich willkommen

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz

am Freizeitpark Villeneuve-sur-

Lot

Nürnberg

14:00 Uhr Nürnberger

Frühlingsfest 2019 auf dem

Volksfestplatz an der

Bayernstraße

20:00 Uhr Konzert mit The Iron

Maidens im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Selb

42. Internationale Grenzland-

Filmtage. Info: www.grenzlandfilmtage-selb.de

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Trebgast

19:00 Uhr „Was kränkt, macht

krank … Das Leben der

Die Kulturgemeinde Burgkunstadt

fährt vom 09. bis 14. Juni 2019 in den Spreewald.

Neben einer Erkundung des Spreewalds, der auch Zauberwald

genannt wird, mit Kahnfahrt und natürlich einer

Gurkenverkostung, geht es ins Land des „Alten Fritz“.

Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Natur auf dem

Weg nach Bad Saarow, hin zum „Märkischen Meer“ –

wie der Scharmützelsee auch genannt wird.

Ein Ausflug führt auch nach Branitz in den Pücklerpark zu den

europaweit einmaligen Pyramiden, mit Bahnfahrt durch den Park,

Stadtbesichtigung Cottbus. Hotel mit Halbpension direkt im

Zentrum von Cottbus, 599 € im DZ.

Anmeldung und Information gerne bei Marion Konrad

09572/3246 oder 0176/96385152.

Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Hildegard von Bingen“ -

Vortrag von Johanna Eisner im

Gasthof Kolb in Lindau

26. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Jack

the Ripper“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Lied & Lyrik: A

Simple Song - Lieder und

Orgelmusik von Bach bis

Bernstein mit Anne Sofie von

Otter (Mezzosopran), Bengt

Forsberg (Orgel) Fabian

Fredriksson (E-Gitarre) und

Mitglieder der Bamberger

Symphoniker in der Basilika

Vierzehnheiligen. Karten: info@badsk.de

Bayreuth

14:00 Uhr Bayreuther

Frühlingsfest auf dem

Volksfestplatz, Äußere

Badstraße

20:00 Uhr 25. Bayreuther

Osterfestival - Trompetenschall

und Orgelklang mit dem

Blechbläserensemble Bavarian

Brass und Christoph Kückl an

der Orgel in der Stadtkirche,

Kanzleistraße 9

20:00 Uhr 3. Bayreuther

Musikwelten: Giora Feidman

Trio - Der argentinische

Weltstar und „The Spirit of

Klezmer“ in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Karten: www.motion-ticket.de

20:00 Uhr Improvisations -

theater Mamaladnamala -

„Lachen verboten“ in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a. Karten: karten@impro-bayreuth.de

20:00 Uhr „Was Frauen wirklich

wollen“ - Komödie von Sabine

Misiorny und Tom Müller im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

Bischofsgrün

14:30 Uhr Naturpark Fichtel -

gebirge - „Frühlings kräuter -

blutreinigend, schmackhaft und

gesund“. Leitung: Frieda

Frosch. Treffpunkt:

Brunnbergstr. 2. Anmeldung +

Info: 09276-926704

Coburg

19:30 Uhr „Nur Pferden gibt

man den Gnadenschuss“ -

Schauspiel nach dem gleichnamigen

Roman von Horace

McCoy im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Peter s

One-Man-Band

Die passende Musik

für jeden Anlass

Geburtstagsfeiern, Polterabende,

Hochzeiten, Betriebsfeste, öffentliche

Tanzveranstaltungen, Zeltfeste,

Dorffeste, jede Feier bei der eine

LIVEmusik benötigt wird. Deutsche

Schlager, Oldies, Rock und Pop,

Volkstümlich von den 60er Jahren

bis zu aktuellen Musiktiteln.

Peter Birk, Berndorf 23,

95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 1525,

Fax: 09228 / 971 209

0172 / 495 915 8

E-Mail: birk-thurnau@gmx.de

68

Kulmbacher Land im April


69


Termine

Hallstadt

20:00 Uhr Andreas Kümmert

Duo - „Lost & Fund Acoustic

Tour 2019“ im Kulturboden

Hallstadt, An der Marktscheune

1. Karten: 0951-23837

Heinersreuth bei Bayreuth

20:00 Uhr „Das Elsass, eine historische

Landschaft“ - Vortrag

im großen Sitzungssaal des

Rathauses mit Fred Jansch

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr LE-

BENSART - Messe für Garten,

Wohnen und Lifestyle an den

Saaleauen (gegenüber HofBad).

Info: 0451-899060 oder

www.lebensart-messe.de

Hollfeld

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer: „Jetzt wird`s

richtig paradiesisch!“ -

Steptanztheatergesang in St.

Gangolf. Karten: 09274-

947440

Hutschdorf

20:00 Uhr Theatergruppe

Hutschdorf: „Außer Spesen nix

gewesen“ - Komödie im Haus

Bethanien. Karten: 09228-1783

Kronach

18:00 Uhr SHINE YOUR LIGHT -

Es geht auch ohne!

Jetzt neu: Mönchshof Natur Radler jetzt

auch ganz ohne Alkohol

Ob auf Partys oder zum Essen, nach dem Sport oder bei

offiziellen An lässen: Ein kühles Bier passt immer und

schmeckt einfach am besten. Nur soll es manchmal

nicht ein Bier mit Alkohol sein. Der Promille-Verzicht

fällt dem Genießer mittlerweile leicht. Denn wer zu alkoholfreien

Bieren greift, muss weder bei der Qualität,

noch beim Geschmack Abstriche machen.

Um das Angebot alkoholfreier Brauspezialitäten aus

dem Hause Mönchshof zu erweitern, haben sich die

Braumeister etwas Neues einfallen lassen: Ein alkoholfreies

Natur Radler.

100% Geschmack bei 0,0% Alkohol

Mönchshof ist das meistgetrunkene Natur

Radler in Deutschland. Bei der Entwicklung

der alkoholfreien Variante waren uns zwei

Punkte essentiell“, sagt Mönchshof-Brau -

meister Hermann Nothhaft. „Zum einen sollte die

alkoholfreie Variante genauso gut schmecken wie

unser legendäres Natur Radler, und sie sollte zu 100

Prozent auf Alkohol verzichten.“ So entstand die

neue, alkoholfreie und naturtrübe Mönchshof

Radler-Spezialität. Wie auch bei der alkoholhaltigen

Variante, setzt Mönchshof auf den reinen, natürlichen

Geschmack sonnengereifter Zitronen und verzichtet

ganz bewusst auf künstliche Aromen, synthetische

Süßstoffe oder gar Konser vier ungsstoffe.

Deswegen schmeckt die alkoholfreie Variante genauso

prickelnd-fruchtig, vollmundig und erfrischend

wie das Original!

Gospelkonzert mit „S(w)inging

Gospel“ aus Buchloe in der

Christuskirche

Kulmbach

19:00 Uhr „Loss die Sunna rei“

mit Robert Eller, Siggi Michl

und Rüdiger Baumann im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info:

09221-93393 oder mail@dasbaumann.de

Lichtenfels

Ragnarök Festival 2019 -

Deutschlands erstes Pagan

Metal Festival in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz

am Freizeitpark Villeneuve-sur-

Lot

Nürnberg

14:00 Uhr Nürnberger

Frühlingsfest 2019 auf dem

Volksfestplatz an der

Bayernstraße

20:00 Uhr Konzert mit Fiddler`s

Green - „HEYDAY Tour 2019“.

Support: The Moorings im

Löwensaal, Schmausenbuckstr.

166. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr „ELVIS“ - Das

Musical in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Karten:

0951-23837

Selb

42. Internationale Grenzland-

Filmtage. Info: www.grenzlandfilmtage-selb.de

Weismain

14:00 Uhr Wanderung zu heimischen

Wildkräutern.

Treffpunkt: Parkplatz am UHU-

Brunnen, Niestener Straße

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit

Sofortplanung bei Küchen

Sieber, Birkenweg 8. Info:

09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr „Eine Reise durch die

Geschichte Weißenstadts“.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Anmeldung: Lukas

Thiersch, Tel.: 0160-2390596

20:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Abenteuerliche

Nachtführung durch

Weißenstadt. Treffpunkt:

Marktplatz zwischen Rathaus

und Stadtkirche. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 09253-8354

oder 0151-17337105

27. Samstag

Arzberg

07:00 Uhr bis 09:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

Vogelexkursion im „Gsteinigt“.

Vogelstimmenwanderung im

wildromantischen Röslau-

Durchbruchstal „Gsteinigt“.

Leitung: Walter Hollering

(Kräuterführerin). Start: Gasthof

in Elisenfels. Info: LBV-

Kreisgruppe Wunsiedel, Tel.:

09232-5130

Bad Berneck

06:30 Uhr Fichtelgebirgsverein

Bad Berneck: Bierwanderung

rund um das Walberla.

Treffpunkt: Am Busbahnhof.

Info: 0176-39820217

Bad Rodach

09:30 Uhr „Haselwurz und

Bingelkraut …“ - Naturführung

durch Feld und Wald im

Naturschutzgebiet Bischafsaue.

Treffpunkt: Parkplatz

Altmühlaue in Roßfeld. Info:

09564-800278 oder 09564-

1550

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Vogelkundlicher

Morgenspaziergang am

70

Kulmbacher Land im April


71


Termine

Staffelberg Südhang mit Uli

Völker. Treffpunkt:

Wanderparkplatz Horsdorf

10:00 Uhr Geführte Themen-

Brauerei-Wanderung mit geselliger

Einkehr. Streckenverlauf:

Stublang - Schwabthal - End -

Schwabthal - Stublang (ca. 9

km). Treffpunkt: Wander -

parkplatz Stublang. Info:

09573-33120

Bad Steben

Therme Bad Steben: Lange

Nacht der Sinne. Cill-Out--

Musik mit Koby Funk. WarmUp

mit DJ Hannes Dahlberg, bis

01.00 Uhr geöffnet. Info:

09288/960-0

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Kammermusik

mit dem Kölner Klaviertrio, bestehend

aus Prof. Walter

Schreiber, Prof. Joanna Sachryn

und Desar Sulejmani im Großen

Kurhaussaal, Badstr. 30. Info:

www.haus-marteau.de

Bayreuth

11:00 Uhr 25. Bayreuther

Osterfestival - Matinée II -

Natalia Ehwald am historischen

Liszt-Flügel im Rokokosaal des

Steingraeberhauses, Friedrich -

str. 2. Info:

www.steingraeber.de

13:00 Uhr Bayreuther Früh -

lings fest auf dem Volksfestplatz,

Äußere Badstraße

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth -

Viktoria Aschaffenburg im

Hans-Walter-Wild-Stadion,

Friedrich-Ebert-Straße 74

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Geologische

Wanderung zum Siegesturm“.

Führung mit Geoparkranger

Richard Regner. Treffpunkt:

Parkplatz ggü. der Gaststätte

Bürgerreuth oberhalb des

Festspielhauses

20:00 Uhr „Draußen vor der

Tür“ - Drama von Wolfgang

Borchert in der Studiobühne

Bayreuth, Saal, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

20:00 Uhr 25. Bayreuther

Osterfestival - Jazz-Night im

Audi Zentrum Bayreuth, Motor-

Nützel, Nürnberger Str. 95.

Junger Jazz mit

Lammel/Lauer/Bornstein

20:00 Uhr Robert Alan - Der

neue Shooting-Star der

Kabarett-Szene in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Karten: www.motion-ticket.de

20:00 Uhr „Offene

Zweierbeziehung“ -

Tragikomödie von Dario Fo und

Franca Rama im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

Coburg

19:30 Uhr „A Spider Murphy

Story“ - Ein Rock`n Roll Musical

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Fichtelberg

14:30 Uhr FGV Fichtelberg:

„Aus dem Rahmen gefallen“ -

Bastelspaß für Kinder. Info +

Anmeldung bei Hr. Hofmann

unter 09272-1777

Goldkronach

14:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Tinkturen und

ihre Wirkung“. Leitung:

Kräuterpädagogin Heike Ehl.

Treffpunkt: Sandhof 1,

Dressendorf. Anmeldung nötig:

09208-57691

Grafengehaig

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Walberngrün beim

ehem. Gasthaus Witzgall

14:30 Uhr Frankenwaldverein

Grafengehaig: Oster-Familien-

Wanderung mit den Naturkids.

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09255-7422

Guteneck bei

Nabburg/Oberpfalz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Gartentage - Natur &

Gesundheit auf Schloss

Guteneck. Info: www.schlossguteneck.de

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr LE-

BENSART - Messe für Garten,

Wohnen und Lifestyle an den

Saaleauen (gegenüber HofBad).

Info: 0451-899060 oder

www.lebensart-messe.de

19:30 Uhr PREMIERE: „Kiss me,

Kate“ - Musical von Cole Porter

(Musik und Gesangstexte),

Samuel und Bella Spewack

(Buch) im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

Hutschdorf

20:00 Uhr Theatergruppe

Hutschdorf: „Außer Spesen nix

gewesen“ - Komödie im Haus

Bethanien. Karten: 09228-1783

Kirchenlamitz

14:00 Uhr Geopark Bayern-

72

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

Böhmen: „Spurensuche am

Epprechtstein -

Granitgewinnung früher und

heute“. Führung mit

Geoparkranger Rudolf Gesell.

Treffpunkt: Parkplatz beim

Granit-Labyrinth, Vorderes

Buchhaus (gegenüber

Gasthaus)

Kulmbach

09:00 Uhr 19.

Motorradsternfahrt auf dem

Gelände der Kulmbacher

Brauerei in der Lichtenfelser

Straße. Siehe Seite 4 + 5

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Flohmarkt mit Kaffee und

Kuchen in der Gemeinschaft i.

d. Kirche, Weltrichstr. 1

10:30 Uhr Romme-Tournee im

Wirtshaus „Zum Gründla“, Am

Gründlein 5. Jeder kann mitspielen

- Geld + Sachpreise!

Info: Herbert Bulheller, Tel.

0170-1877558

13:00 Uhr Trödelmarkt

Kulmbach - Parkplatz MÖBEL-

SB-HALLE, 3-5 Meter nur €

12,99. Info: 0160-99712989

16:00 Uhr „Geneimnisse der

orientalischen Küche“ -

Integratives Kochen mit Sana

und ihren Freundinnen im

MUPÄZ, Koch- und Backschule,

Hofer-Str. 20. Info +

Anmeldung: 09221-80514

16:00 Uhr Verein Waldfreunde

e.V.: Maibaumfest mit Maibock,

Maibowle und Musik im

Waldfreundeheim, Steinernes

Gäßchen 14. Info: 0170-

4117707

20:00 Uhr Nachtwächter -

führung durch die historische

Altstadt. Treff: Dr.-Stamm -

berger-Halle. Voran mel dung erforderlich:

09221-9588-0

Lichtenfels

Ragnarök Festival 2019 -

Deutschlands erstes Pagan

Metal Festival in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Papierkorb“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Marktleugast

11:30 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haus -

halte in Neuensorg auf dem

früheren Schulhof

14:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Mannsflur und SV Mannsflur:

Maibaumaufstellen am Sport -

gelände des SV Mannsflur

Münchberg

09:30 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Wanderung

mit F. Täuber von

Marktschorgast nach Trebgast

(14 km). Am Bahnhof (Zug-

fahrt). Info: 09251-80813

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz

am Freizeitpark Villeneuve-sur-

Lot

Nürnberg

13:00 Uhr Nürnberger Früh -

lingsfest 2019 auf dem Volks -

festplatz an der Bayernstraße

20:00 Uhr Kabarett mit TBC

(Totales Bamberger Kabarett) -

„Wann, wenn nicht wir?“ - Das

neue Programm im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Horst Lichter - Herr

Lichter sucht das Glück! in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Plankenfels

15:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Vom Plankenstein

zum Wachstein - eine Seereise

durch das Jurameer“. Radtour

mit Geoparkranger Michael

Kaiser. Treffpunkt:

Wanderparkplatz am Gasthaus

„Schwarzer Ritter“, Bayreuther

Straße

Presseck

09:00 Uhr bis 10:00 Uhr Mobile

Mit Filmmusiksound in den Mai: Konzert mai musica mit dem

Sinfonischen Blasorchester Kasendorf

Am 04. Mai um 19.30 Uhr ist es wieder soweit: Das zehnte Konzert mai musica des Sin -

fonischen Blasorchesters Kasendorf in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach.

Der Musikstil, der das Konzert prägt, ist die symphonische

Blasmusik, denn in dieser Mu sikrichtung ist dieses voll besetzte

Blas or ches ter zuhause.

Beim Sinfonischen Blasorchester Kasen dorf bringen

sich fast sechzig Musiker aus allen Generationen mit den unterschiedlichsten

Instrumenten ein. Die Besetzung geht weit

über das hinaus, was der Besucher üblicherweise von einer

Blaskapelle erwartet. Die Filmmusik à la Hollywood, das ist

der volle Klang dieses Orchesters.

Das Programm verspricht viele Facetten und Stilrichtungen. Filmmusik, Musical und klassische

Literatur treffen auf Pop und Swing. Wie der einmal zeigt das Sinfonische Blasorchester Kasendorf,

was Blasmusik alles sein kann, wenn sie mit Liebe und Begeisterung gespielt wird.

Unter der Leitung von Dirigent Thomas Eschenbacher werden wieder stimmungsvolle Bilder gemalt.

Symphonische Blasmusik ist moderne Musik, die für ein breites Publikum hörbar ist, es mitnimmt

und begeistert.

Für junge Zuhörer ist dieses Konzert die ideale Gelegenheit, stilvoll und doch ungezwungen eine

moderne, neue und anspruchsvolle Musik zu hören.

Karten für das Konzert mai musica gibt es ab April im Vorverkauf bei der Geschäftsstelle der

Bayerischen Rundschau (Kulmbach, Kressen stein 2), über eine Mailanfrage an mai.musica@tonline.de

oder an der Abendkasse.

Kulmbacher Land im April 73


74

Termine

Schadstoffsammlung für

Haushalte auf dem

Schützenhausplatz

Selb

42. Internationale Grenzland-

Filmtage. Info: www.grenzlandfilmtage-selb.de

Stadtsteinach

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Kulmbacher Land im April

Schadstoffsammlung für

Haushalte beim alten

Feuerwehrhaus in der

Knollenstraße

07:45 Uhr „Aktion sauberes

Stadtsteinach“ der Stadt im

Ortsgebiet

Steinbach am Wald

19:30 Uhr Frühlingskonzert mit

Plakat für die

70. Kulmbacher Bierwoche gesucht!

Während zahlreiche Fans bereits ihren Besuch der diesjährigen Kulm -

bacher Bierwoche mit Freunden und Bekannten abstimmen oder sich

schon Gedanken zum perfekten Outfit machen, startet die

Kulmbacher Brauerei den traditionellen Plakat-Wettbewerb und ruft

dazu auf, das Werbemotiv zur 70. Kulmbacher Bierwoche zu gestalten.

Bis zum 30. April können Grafiker, Mediengestalter, Zeichner

aber auch alle ambitionierten Hobbykünstler ihre Ent würfe einschicken.

„Das Plakat ist das werbliche

Aushängeschild unseres

berühmtesten Bier fes tes

Das Plakat für die 69. Kulmbacher Bier woche

kam von Dieter Mönch (rechts im Bild). Er interpretierte

in seinem Entwurf auf eine ganz

neue Art die zentralen Eleme nte der Kulm ba -

cher Bierwoche. Auf dem Bild ist er mit Birgit

Reichardt, Senior Produkt-Managerin und

Jurymitglied zu sehen.

in Nordbayern“, sagt Birgit

Reichardt, Organisa torin

des Wettbewerbes und

Senior Produkt ma na gerin

der Kulmbacher Brau erei.

„Deswegen muss es die

Kulmbacher Bier wo che mit

ihrer charmant-fröhlichen,

genussfreudigen, regional

verwurzelten und dennoch

weltoffenen Art widerspiegeln.“

Und so geht’s: Die An for -

derungen an das Plakat liegen

auf der Hand. Das Fest,

die „70. Kulmbacher Bier -

woche“ mit ihrem Veran -

staltungs datum, 27. Juli bis

4. August, muss schnell ins

Auge fallen. Darüber hinaus gilt es aber auch den Kern der Veranstaltung

zu interpretieren und gestalterisch auf den Punkt zu bringen.

Hier die wichtigsten Formalien auf einen Blick:

• Einsendeschluss: 30. April 2019

• Arbeiten sind ausschließlich in digitaler Form einzureichen und die

Urheber schaft ist zu bestätigen. Ein entsprechendes

Formular steht online zum

Abruf bereit.

• Teilnehmer müssen die Bereitstellung

von druckfähigen Daten im Falle eines

Sieges sicherstellen können.

dem Musikverein Steinbach a.

Wald in der Rennsteighalle

Tettau

09:00 Uhr Funkflohmarkt in der

Festhalle

Thurnau

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

„Schöne Keramik für Garten

und Terrasse“ -

Frühjahrsausstellung in der

Töpferei am Museum,

Marianne Le Dieu, Kirchplatz

9a. Info: 09228-97730 oder

www.keramik-ledieu.de

Weismain

19:00 Uhr Schützengesellschaft

Weismain 1910 e. V.: Schützen-

Maifest im Schützenhaus,

Kirchplatz 13

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

AktionsVerkauf mit

Sofortplanung bei Küchen

Sieber, Birkenweg 8. Info:

09251-6244

Wirsberg

11:00 Uhr „Wir bauen ein

Insektenhotel“ - Aktionstag des

Gartenbauvereins Wirsberg für

Groß und Klein. Anmeldung

unter Tel.: 09227-3990154

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im Zau -

bertheater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreser -

vierung erforderlich. Info +

Anmeldung: 0170-3404084

oder www.zaubertraum -

raum.de

Wonsees

14:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Hollfeld: „Wonsees - Orts- und

Kirchenführung“. Exkursion mit

Dr. Arthur Reischl und Günther

Hofmann. Treffpunkt: Rathaus

am Marktplatz

19:00 Uhr Schnauzturnier der

Landjugend im Dorfhaus von

Großenhül

28. Sonntag

Altenplos

Verein für Aquarien &

Terrarienfreunde Bayreuth gegr.

1925 e.V.: Fisch & Pflanzen -

börse in der Mehr zweckhalle

Bad Alexandersbad

15:00 Uhr Kurkonzert mit der

Blaskapelle „Haislamusikanten“

des FGV Hof im Haus des

Gastes, Kursaal, Am Kurpark 3

Bad Berneck

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Humboldt`s beständiges

Glück - Ein berühmter

Mann und das Bergwerk“.

Führung mit Geoparkranger

Gert Hartmann. Treffpunkt:

Festplatz (Großparkplatz) Am

Anger (am Maibaum),

Bahnhofstraße

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: 2. Sonntag der

Osterzeit - Tag der Wallfahrt.

Sonntagsordnung, 10.30 Uhr

Festgottesdienst mit Eröffnung

des Wallfahrtsjahres 2019

10:00 Uhr Marktsonntag am

Marktplatz

11:00 Uhr Lied & Lyrik: „Darf

ich Ihnen eine Geschichte erzählen?“

- Lieder und Balladen

von Schubert, Löwe und

Schumann mit Konstantin

Krimmel und Doriana Tchaka -

rova im Kaisersaal auf Kloster

Banz. Karten: info@badsk.de

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Therme Bad Steben: Planschzeit

für Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

Baiersdorf

09:00 Uhr 4. Baiersdorfer

Krenlauf. Start + Ziel:

Gegenüber Feuerwehrhaus, Am

Anger 1. Info: www.krenlauf.de


Schlössla³: ab 1. Mai wieder komplett!

Am Tag der Arbeit wird gewandert und zünftig eingekehrt, sowie der Biergarten eröffnet.

Während die Events im Saal, Luigi's Pizzeria im vorderen Teil des Schlösslas und im Oberen

das Schlössla Stadl & Catering schon lange erfolgreich laufen, eröffnet sich den Genießern

der Freiluft-Saison nun ab 1. Mai auch endlich wieder einer der schönsten Biergärten in der

Region. Das Konzept ist damit wieder komplett.

Schlössla Stadl & Catering - seit 2018 neu auf dem Areal.

Im Stadl, der auch für kleinere Feiern bis 50 Personen gut anmietbar ist, werden im rustikalen

Ambiente typisch fränkische Gerichte und Brotzeiten serviert. Mario Reinhardt und sein Team

bekochen Sie gerne nicht nur im Stadl, sondern auch außer Haus. Dabei brauchen Sie sich

um nichts zu kümmern: Porzellan, Besteck und Deko bringt das Team mit. Auch das Thema

Abwasch ist erledigt. Anmiet- oder Cateringanfragen richten Sie bitte an das Stadl Team.

Schlösslas Pizzeria & Biergarten - Luigi Ferri und sein

Team zaubern hier seit mittlerweile 3 Jahren typisch italienische und mediterrane

Köst lichkeiten. Mit dem einzigartigen italienischen Holzofen werden

die Pizzen einfach ein Traum. Die guten Biere der Mönchshof laden zum

Erfrischen ein. Und gerade jetzt zur Biergartenzeit ab 1. April haben wir auch nur noch am Dienstag Ruhetag.

Mit dem Biergarten wächst das Lokal von (innen) 55 Sitzplätzen um weitere 80 unter herrlichen alten Kastanien und in unmittelbarer

Nähe zum Radwanderweg. Eine lauschige Nacht draußen genießen und sich dazu mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen

lassen a la dolce Vita? Ja, so süß kann das Leben in Kulmbach sein. Draußen am Stadtrand in Kauernburg.

Schlössla Saal & Eventklub - hier brauchts nicht mehr viele Worte. Die Events - allesamt für Erwachsene aus

mittlerweile ganz Oberfranken angelegt - sind beliebt und erfreuen sich ungebrochenen Zuspruchs. Noch bis Ende Juni läuft die

Saison, danach geht’s Mitte September weiter. Wer den Saal für Feier lich kei ten ab ca. 80 Personen mieten möchte,

findet auf der Homepage www.schlössla.de die Möglichkeit zur Anfrage.

Am 1. Mai laden alle drei Gewerke unter dem Motto

„Schlössla hoch 3 - das Freiluft-Event

mit Biergarten-Eröffnung“ ein.

Um 10 Uhr startet ein zünftiger Weißwurst-Frühschoppen. Nachher gibt es von italienisch bis fränkisch die

ganze Palette an Highlights. Pizza des Monats Mai, Schäufele und Haxen in verschiedenen Variationen, jeweils

mit Klößen und Kraut, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Nachmittags reicht das Angebot von selbstgebacken

Kuchen über eine Cocktailbar und süße Pizzen zum Kaffee, Cappuccino & Co! Der erste Mai-Feiertag

auf dem neuen Schlössla-Areal. Die drei Firmen am Schlössla freuen sich auf Ihren Besuch, auch an die Kleinsten

ist mit einer Hüpfburg gedacht.

Schlössla Stadl&Catering

Aichiger Weg 2 • 95326 Kulmbach • Tel: +49 9221 8279302

mailto:Schloessla.Stadl_Catering@t-online.de


Termine

14:00 Uhr Stadtrundgang und

Themenführung: „Streifzug

durch die Stadtgeschichte“ -

Wanderung durch Baiersdorf.

Treffpunkt: Parkplatz

Linsengrabenstraße

Bamberg

11:00 Uhr Lied & Lyrik: Darf ich

Ihnen eine Geschichte erzählen?

- Lieder und Balladen

von Schubert, Loewe,

Schumann u. a. - Lied & Lyrik

Stipendium 2019: Konstantin

Krimmel (Bariton), Doriana

Tchakarova (Klavier) im

Kaisersaal von Kloster Banz.

Karten: info@badsk.de

19:00 Uhr Lied & Lyrik:

Shakespeare in Wort und Ton -

von Franz Schubert bis Rufus

Wainwright mit Anne Sofie von

Otter (Mezzosopran), Bengt

Forsberg (Klavier) und Tobias

Moretti (Sprecher) im ETA

Hoffmann Theater, E.T.A.-

Hoffmann-Platz 1. Karten: info@badsk.de

Bayreuth

11:00 Uhr 25. Bayreuther

Osterfestival - Festivalbrunch im

Audi Zentrum Bayreuth, Motor-

Nützel, Nürnberger Str. 95

13:00 Uhr Bayreuther

Frühlingsfest auf dem

Volksfestplatz, Äußere

Badstraße

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: Geologische

Wanderung auf den Sophien -

berg mit Geoparkranger

Richard Regner. Treffpunkt:

Ortseingang Rödensdorf (am

Brunnen), gegenüber Gasthaus

Bischofsgrün

13:00 Uhr FGV Bischofsgrün -

„Wir erwandern den Franken -

weg“. Teilstück von Weißen -

brunn nach Kulmbach. Treff -

punkt: Gegenüber Laudien-

Rathaus-Galerie. Leitung: R.

Schreier. Anmeldung unter:

09276-1244

Burgkunstadt

15:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt:

„Ein Felsentor im Kleinformat

im Rhätolias bei Ebneth“.

Exkursion mit Dr. Friedrich Leitz

(Redwitz). Treffpunkt: Straße

Burgkunstadt-Ebneth,

Sendemast

Coburg

11:00 Uhr Kunstsammlungen

der Veste Coburg: Museum bewegt

- Kultur zum Frühstück.

„Nobelkarossen - Edle

Fahrzeuge vom 16. bis zum 19.

Jahrhundert“ (Wiederholung).

Anmeldung erforderlich unter

09561-87919

18:00 Uhr „Tschechows drei

Schwestern“ - Per Olov Enquist

/ Deutsch von Angelika

Gundlach im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

18:00 Uhr „Forgotten Things

(Arbeitstitel)“ - Frei nach

„Meine Mutter war einundsiebzig

und die Spätzle waren im

Feuer in Haft“ von Felicia Zeller

im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561-898989

Eckersdorf

14:30 Uhr „Der Natur auf der

Spur - Kinder entdecken

Garten-Kunst in Schloss und

Park Fantaisie“ -

Familienführung mit Kerstin

Herzberger. Treffpunkt:

Museumskasse. Anmeldung:

0921/731400-11

Guteneck bei

Nabburg/Oberpfalz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Gartentage - Natur &

Gesundheit auf Schloss

Guteneck. Info: www.schlossguteneck.de

Guttenberg

17:00 Uhr Maibaumaufstellen

des TV Guttenberg

Helmbrechts

20:00 Uhr „Der akustische

Frühling 2019“ - The Green

Apple Sea (Indie, Country aus

Nürnberg) im Filmwerk,

Gustav-Weiß-Str. 2

Himmelkron

07:00 Uhr Trödelmarkt

Himmelkron - Parkplatz REWE.

Info: 0160-99712989

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr LE-

BENSART - Messe für Garten,

Wohnen und Lifestyle an den

Saaleauen (gegenüber HofBad).

Info: 0451-899060 oder

www.lebensart-messe.de

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr 1.

Ladyfashion- + 1.

Hosenscheißer-Flohmarkt in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4. Eine Halle –

zwei Events

15:00 Uhr „Gold!“-

Musiktheater für Kinder ab 4

Jahren von Leonard Evers im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Die

Dreigroschenoper“ von Bertolt

Brecht mit Musik von Kurt Weill

im Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach

- Schützenplatz & Hallen, €

12,99. Info: 0160-99712989

Kulmbach

10:00 Uhr 19.

Motorradsternfahrt auf dem

Gelände der Kulmbacher

Brauerei in der Lichtenfelser

Straße. Siehe Seite 4 + 5

76

Kulmbacher Land im April


www.kulmbacher-land.com

Termine

11:30 Uhr bis 15:00 Uhr Mediterranes

Mittagsbuffet in Schlösslas Pizzeria &

Biergarten, Aichinger Weg 2 in

Kauernburg. Info + Reservierung:

09221-9484205

14:00 Uhr „Die größte Weltkarte des

Mittelalters“ - Führung mit Jürgen Zink

(Dekan i. R.) im Landschaftsmuseum

Obermain auf der Plassenburg

Marktleugast

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast: Frankenwaldsteigla

„Steinbacher Lebenslinien“ mit Einkehr

(ca. 12,4 km). Treffpunkt: Radonplatz.

Info: 09255-564

Marktredwitz

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr Walburga-

Jahrmarkt

Neunkirchen am Brand

19:00 Uhr Norbert Neugirg & hullerngroove

im Zehnspeicher, Zehntplatz 1.

Karten: 0911-4334618

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest auf dem Parkplatz am

Freizeitpark Villeneuve-sur-Lot

Nürnberg

12:00 Uhr Nürnberger Frühlingsfest

2019 auf dem Volksfestplatz an der

Bayernstraße

20:00 Uhr Konzert mit „Bukahara“ -

„on Tour 2019“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

Obertrubach

14:00 Uhr Geopark Bayern-Böhmen:

„Ein fauler Wolf bekommt kein Schaf“.

Führung mit Geoparkrangerin Isabelle

Stickling. Treffpunkt: Eingang zur

Burgruine Wolfsberg, Ortsteil

Wolfsberg

Sanspareil

14:00 Uhr „Vom Burgtor bis zum

Bergfried“ - Führung durch die mittelalterliche

Burg Zwernitz. Treffpunkt:

Museumskasse

Schönwald

17:00 Uhr Haus Marteau auf Reisen:

Konzert mit dem Kölner Klaviertrio, bestehend

aus Prof. Walter Schreiber,

Prof. Joanna Sachryn und Desar

Sulejmani in der Grundschule,

Doetsch-Werner-Platz 4. Eintritt frei!

Selb

42. Internationale Grenzland-Filmtage.

Info: www.grenzlandfilmtage-selb.de

Stadtsteinach

14:00 Uhr Schneidvorführung in der

alten Schneidmühle

Thurnau

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Schöne

Keramik für Garten und Terrasse“ -

Frühjahrsausstellung in der Töpferei am

Museum, Marianne Le Dieu, Kirchplatz

9a. Info: 09228-97730 oder www.keramik-ledieu.de

Wunsiedel

08:00 Uhr Briefmarken-Großtauschtag

in der Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-

Str. 5

19:00 Uhr „Frühlingskonzert“ der

Hofer Symphoniker in der

Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-Str. 5.

Dirigent: Johannes Klumpp

29. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses, Badstr. 31 zum Thema:

„Gesundheit für die ganze Familie -

Vital mit Schüssler Salzen“. Referentin:

Dipl. Pharm. Ing. (FH) Renate Seidel,

Fachberater für Schüßler-Salze

Bayreuth

19:00 Uhr „Warum Glaube politisch

ist“ - Vortrag des bayerischen

Landesbischofs Dr. Heinrich Bedford-

Strohm im Evang. Gemeindehaus,

Richard-Wagner-Str. 24

Coburg

09:00 Uhr Sprechtag des Bezirk

Oberfranken im Pflegestützpunkt

Coburg, Oberer Bürglaß 1, Zimmer

E01/02. Um Anmeldung unter

0921/7846-3201 oder sozialverwal-

Das goldene Ei

Ostern steht vor der Tür. Aber machen Sie jetzt

bloß nicht den Fehler und legen alle Eier in einen

Korb, denn eine breite Streuung Ihrer Anlagen

senkt das Risiko. Das hat auch schon Harry Marko ‐

witz 1950 in seiner Port folio theorie nachgewiesen,

und dafür bekam er sogar den Nobelpreis.

In der jüngsten Finanzkrise waren dennoch fast

alle Anlageklassen von starken Verlusten betroffen.

Unser Goldsparplan ist die Antwort auf Negativ ‐

zinsen und Finanzkrisen. Schützen Sie ihr Geld vor

Wertverlust und betreiben Sie damit auf lange

Sicht sinnvollen Vermögens aufbau. Denn nirgendwo

ist ihr Vermögen sicherer verwahrt, als bei

ihnen zu Hause.

Was für Sie gut ist, ist auch für die Zukunft ihrer

Kinder und Enkelkinder gut. Geben Sie ein Stück

finanzielle Sicherheit an die nächsten Genera tio ‐

nen weiter – mit den langfristigen Vorteilen einer

krisensicheren Anlage – zum Beispiel unserem

Goldsparplan für Kinder.

Gold hat eine beruhigende Wirkung und überzeugt

im Vermögensmanagement nicht nur zur

Minderung des Gesamtrisikos eines Portfolios.

Fazit: Der komplette Verzicht auf Gold ist nur dann

sinnvoll, wenn man darauf vertraut, dass Politiker

und Notenbanker in den kommenden Jahren bzw.

Jahrzehnten zweifellos vorhandene Risiken wie

die explodierenden Geldmengen und Schulden

„beherrschen“ werden. Entscheiden Sie selbst.

Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns

bitte an. Wir sind gerne für Sie da!

A U R I M E N T U M

eine Marke der

R&R Consulting GmbH

Alte Forstlahmer Str. 22, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221‐948 96 27

www.aurimentum.de

pixabay

Kulmbacher Land im April 77


78

Termine

Kulmbacher Land im April

tung@bezirk-oberfranken.de

wird gebeten

Kulmbach

18:30 Uhr „Brotbackseminar“

mit Hans-Dieter Herold im

MUPÄZ, Koch- und Backschule,

Hofer-Str. 20. Info +

Anmeldung: 09221-80514

19:30 Uhr Freunde der

Plassenburg: „Gleichmann-

Abend“ - Andrea Senf und die

Burgführer in der Burgschänke

Al Castello auf der Plassenburg

Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für

alle in der Gaststätte Rita

Schott, Kulmbacher Str. 3. Info:

09227-1229

Nürnberg

14:00 Uhr Nürnberger

Frühlingsfest 2019 auf dem

Volksfestplatz an der

Bayernstraße

20:00 Uhr Bonnie Tyler -

„Between the Earth & the Stars

Live 2019“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Karten:

0951-23837

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit

Thurnau e.V. - Fotoabend in

der Gaststätte „Fränkischer

Hof“, Bahnhofstr. 19

30. Dienstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0

oder www.burg-rabenstein.de

Altenplos

18:00 Uhr Maibaumaufstellen

der SPD Altenplos bei der

Mehrzweckhalle

Bad Berneck

13:30 Uhr „Durch die Flur von

Altberneck“ - Geführte

Wanderung (ca. 10 km) mit

Heinrich Heinz. Treffpunkt: Vor

dem Gasthaus Merkel am

Marktplatz. Info: 09273-6208

18:00 Uhr Maibaumaufstellen

beim Siedlerheim in Blumenau.

Info: 09273-8126

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum

Kennenlernen (Teilnahme kostenlos)

im Foyer der

Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bamberg

21:00 Uhr Konzert mit The

Movement (Mod-Powerpop aus

Dänemark) & Support: Rusty

Robber Legs im Sound-n-Arts,

Obere Sandstr. 20. Info:

www.sound-n-arts.com

Bayreuth

20:00 Uhr „Ball in den Mai“ mit

dem pik 10 Tanzorchester des

1. Tanzclub Rot-Gold e.V. im

Ev. Gemeindehaus, Großer

Saal, Richard-Wagner-Str. 24

Coburg

11:00 Uhr „Die Geschichte vom

Fuchs, der den Verstand verlor“

- Tanztheater nach dem gleichnamigen

Bilderbuch von Martin

Baltscheit im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

17:00 Uhr Aufstellen des

Maibaums am Feuerwehrhaus

in Neubau


www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbach

18:30 Uhr „Geschichten rund

ums Reinheitsgebot“ mit

Biersommelier Georg Hiernickel

im MUPÄZ, Koch- und

Backschule, Hofer-Str. 20. Info

+ Anmeldung: 09221-80514

Küps

18:00 Uhr Maibaumfest aller

Vereine Oberlangenstadt bei

der Alten Schule

Lichtenfels

18:00 Uhr Vortrag der

Seniorengemeinschaft

Lichtenfels in der ehem.

Synagoge, Judengasse 12

Ludwigschorgast

18:00 Uhr Maibaum-Aufstellen

der örtlichen Vereine auf dem

Marktplatz/Vorplatz des

Gemeindezentrums

Mainleus

18:00 Uhr Keltenfeuer zur

Walpurgisnacht bei Green Kiss -

ÖKosmetikstudio im Einklang

mit der Natur, Wacholder 11.

Info: 09229/9801-0 oder

12781/9801-30

18:00 Uhr Aufstellen des

Maibaumes am Feuerwehrhaus

in Danndorf

18:30 Uhr 16. Maibaumfest der

Buchauer Vereine

Marktleugast

18:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Eppenreuth: Maibaumaufstellen

am Dorfplatz und

Feuerwehrhaus

18:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Marktleugast 1871 e.V.:

Maibaumaufstellen mit

Hallenfest im und ums

Feuerwehrhaus

Neudrossenfeld

18:00 Uhr Anläßlich des

„Maibaum-Aufstellens“ wird die

Böllergruppe der Schützen -

gesellschaft im Bräuwerk-

Biergarten böllern, Marktplatz

2a. Info: 09203/9736-515

Nürnberg

14:00 Uhr Nürnberger

Frühlingsfest 2019 auf dem

Volksfestplatz an der

Bayernstraße

20:00 Uhr Konzert mit Roland

Hefter - „Des werd scho no“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr RebellComedy -

„Ausländer Raus! - Aus dem

Zoo“ in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

Presseck

18:00 Uhr Naturfreunde +

Frankenwaldverein OG

Presseck: Maibaumaufstellung

am Marktplatz, anschl. Fest im

Paul-Gerhardt-Haus

18:00 Uhr Stammtisch „Long

Faces“ und „Blaue Jungs“:

Maibaumaufstellung in

Wartenfels am Wendeplatz

Thurnau

19:00 Uhr Tanz in den Mai im

Feuerwehrhaus Alladorf

Trebgast

18:00 Uhr Maibaumaufstellen

des CSU-Ortsverbandes bei der

VR Bank in der Bahnhofstraße

18:30 Uhr Maibauaufstellen der

IG-Lindau auf dem Dorfplatz in

Lindau

Weißenbrunn

17:00 Uhr Maibaumfest der

Freiw. Feuerwehr Thonberg

beim Bürgerhaus, Alte

Schulstraße 3

Weißenstadt

18:00 Uhr Hexenfeuer am

Siedlergelände in der Badstrasse

Wirsberg

18:00 Uhr Maibaum-Aufstellen

der Freiw. Feuerwehr Neufang

Kulmbacher Land im April 79


Ausflugsziele

H

ier ganz im Norden Bayerns, im Thüringischen-Fränkischen Schiefergebirge, einer Land -

schaft, die vom Schiefer eindrucksvoll geprägt wurde, finden sich ehemalige Schiefer -

brüche, Schiefer fa ssaden und alte Produktionsstätten, die an die einst große Bedeutung

des „Blauen Goldes“ der Region erinnern.

Unser Museum zeigt eindrucksvoll das Leben der Menschen, die mit der Fertigung von Schiefer -

tafeln, in Heimarbeit aber später auch maschinell in Fabriken, ihren kärglichen Le bens unterhalt

mit mühevoller, staubiger Ar beit verdienen mussten und dabei täglich etwas Große erschufen:

Schiefertafeln, die Grund lage des Lernens bevor Papier und Tab lets die Schreibtische und

Schulen eroberten.

Meisterwerke, die von Schieferdeckern mit Dachschiefer an Hauswänden gezaubert wurden und

werden, finden Sie auf einer weiteren Ebene des Museums. Dunkelblaue Haus fassa den verziert

mit silbern glänzender Zinnfolie (Stanniol) oder Muster aus verschiedenen Schieferformen und

-farben, um Muster und Absätze in Schieferverkleidungen einzuarbeiten. Ein Handwerk der besonderen

Art.

Zu guter Letzt wird die Geschichte des Schiefers und der Region um Ludwigsstadt zur Realität,

wenn man im „alten“ Klassenzimmer „Schule wie vor 100 Jahren“ erleben kann. Sitzen an originalen

Schulbänken, mit Schie fertafel und Griffel zum Schreiben und einem strengen Lehrer,

der aufpasst, „dass keiner schwatzt“.

Eine Ausstellung mit Stücken aus dem

Gerätemuseum des Coburger Landes Alte

Schäferei Ahorn, der Sammlung Gustav Fischer,

Rödental, dem Bauernmuseum Bamberger

Land in Frensdorf und dem Oberfränkischen

Bauernhofmuseum Kleinlosnitz.

Imposante Haustüren, hölzerne Schiebefenster

und kunstvoll verzierte Türschlösser und

Beschläge entführen Sie in die große Zeit des

Handwerks. Im Mittelpunkt stehen dabei Türen

und Fenster, die am häufigsten benutzten

Bauteile unserer Häuser. Diese Dinge sind aber

nicht nur interessant als Produkte handwerklicher

Arbeit sondern auch wegen ihrer

Bedeutung. Besonders die Tür finden wir in unzähligen

Redewendungen, sie erscheint auch

häufig in der Bibel, in Sagen und Märchen und

in unseren ältesten Rechtsüberlieferungen.

Fenster und Türen hatten im alten Haus mehr

Funktionen und Nutzungsvarianten als man

sich das heute denkt.

80

Kulmbacher Land im April


Ausflugsziele

Neue Veranstaltungsbroschüre

zu Markgrafenkirchen

Im Rahmen des LEADER-Projekts „Erschließung der

Mark grafenkirchen in Oberfranken“ wird das Heft

halbjährlich herausgegeben. Es informiert über Ver -

anstaltungs-High lights in den Kir chen, die am Projekt

beteiligt sind. Im ersten Halb jahr 2019 finden sich viele

besondere Musik ver anstaltungen von Klassik bis

Gospel, darunter eine Konzert-Reihe unter dem Titel

„Highway to heaven“ entlang der A9 oder eine Lesung

mit Marian ne Sägebrecht. Außerdem ist es gelungen, den international

anerkannten Spezialisten zum Pro tes tan tischen Kirchenbau, Prof. Dr. Jan

Harasimowicz, zu einem Vortrag am 20. Juli nach Bayreuth zu gewinnen.

Weitere Informa tionen unter unter www.markgrafenkirchen-bayern.de

oder im Projekt büro, Tel. 0921/75 74 821.

NATURPARADIES BURG RABENSTEIN

Buntes Ausflugsprogramm in den Osterferien

In den Osterferien werden im Naturparadies Burg Rabenstein täglich von

Dienstag bis Sonntag und am Ostermontag spannende Führungen durch

die über 800 Jahre alte Burg mit ihren Prunk-, Waffen- und Rittersälen (11-

17 Uhr), Führungen durch die prächtige Sophienhöhle mit ihren funkelnden

Tropfsteinen und uralten Höhlenbären -

skeletten (10:30-17 Uhr) und faszinierende

Flugschauen in der Falknerei (15 Uhr) geboten.

Tagsüber gibt es in der urigen Gutsschenke mit

idyllischem Wald-Biergarten fränkischen Bra -

ten, Ritterschnitzel für die Kinder, mittelalterliche

Flammkuchen, Brotzeiten, Salate, Kuchen

u.v.m. Am Abend serviert das À-la-Carte-

Burgrestaurant von 18 bis 21 Uhr Ochsenfetzen in Pfeffersoße, Wild -

schweinragout mit Waldpilzen, Gebratenen Zander mit Safransoße, um

nur einige Spezialitäten zu nennen (um Tischreservierung wird gebeten).

Besondere Events am Abend sind die Wildschwein-Grillbuffets (13.4.,

20.4. und 30.4.), „Sophie at night“ in der Sophien höhle mit anschließendem

3-Gänge-Burgmenü (22.4., 1.5. und

10.5.) sowie unterhaltsame Krimi-, Gruselund

Magic dinner (5.4., 6.4. und 26.4.).

Regelmäßig finden auch Burg- und

Höhlenkonzerte statt. Am Sonntag, den

14.4., um 17 Uhr begeistert das Ensemble

„Les Quatre Baguettes“ mit „Chansons,

Canzoni und Liedla“ im großen Saal der

Burg und am 3.5. um 20 Uhr Andy Lang an der Harfe mit „Celtic Spirit

& Songs“ in der Sophienhöhle.

Ein buntes Ausflugsprogramm für Jung und Alt, nicht nur in den

Osterferien!

www.burg-rabenstein.de, Reservierungen unter Tel. 09202/9700440.

Kulmbacher Land im April 81


Ausflugsziele

Saisonstart

und Ostern

im PLAYMOBIL-

FunPark

Zu Beginn der bayerischen Oster -

ferien ist es endlich so weit: Der

PLAYMOBIL-FunPark öffnet ab

dem 13. April 2019 wieder seinen

Außenbereich. In den zahlreichen PLAYMOBIL-Spielwelten im Groß for -

mat können Familien einzigartige Abenteuer erleben und nach

Herzenslust spielen, klettern und aktiv sein.

Großer Auftakt mit Donikkl

Zum Saisonauftakt ist die Kinderliederband Donikkl zu Gast und stimmt

die FunPark-Besucher mit fröhlichen Mitmach-Hits auf die neue Saison

ein. Zudem können sich die Gäste auf Action beim FunPark-Familien-

Duell sowie auf ein Wiedersehen mit Maskottchen Pirat Rico und seinen

Freunden Ritter Falko und Prinzessin Rosalie freuen. Bei der großen PLAY-

MOBIL-Tombola am 14. April gibt es außerdem tolle Preise zu gewinnen.

Osternestersuchfahrten

auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben

am Ostersonntag, 21. April und

Ostermontag, 22. April

Abfahrt in Nordhalben

jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr,

in Steinwiesen um 10.45, 12.45, 14.45

und 16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Am Bahnhof Nordhalben erwartet die Fahrgäste ein

bewirtschaftetes Rahmenprogramm mit Steaks und

Bratwürsten vom Grill sowie Kaffee und Kuchen in den

beiden Speisewagen. Fahrkarten sind zu den regulären

Fahrpreisen im Zug erhältlich. Für Gruppen ab 10

Personen wird Reservierung empfohlen.

Infos unter www.rodachtalbahn.de oder 09267 8130.

Highlights rund um Ostern

Vom 15. bis 22. April ist täglich Spaß und Action rund um das Thema

Bauernhof geboten. Die kleinen FunPark-Gäste können sich beim Kin -

der schminken in ihr Lieblingstier verwandeln, bei Bastelaktionen kreativ

werden und viel Wissenswertes über Bauernhoftiere erfahren. Bei der

großen Bauernhof-Rallye mit lustigen Spielen und Mitmachaktionen

winken viele Preise – als Hauptgewinn gibt es in Kooperation mit

LandSelection einen Familienurlaub auf einem Bauernhof zu gewinnen.

An den beiden Ostertagen, 21. und 22. April, ist Mike

Müllerbauer zu Gast auf der HOB-Center-Bühne. Sein Mitmach -

konzert und ein gemeinsamer Kindergottesdienst rahmen das Pro -

gramm feierlich ein.

Natürlich ist der Veranstaltungskalender des FunParks während des gesamten

Jahres 2019 randvoll mit tollen Aktionstagen zu verschiedenen

Themen und Auftritten beliebter Künstler. Jetzt schon vormerken: Am

8. Juni eröffnet die neu gestaltete Piratenwelt mit riesigem Piratenschiff,

gestrandetem Schiffswrack und einer geheimnisvollen Piratenlagune.

Infos unter

www.playmobil-funpark.de

Das Kulmbacher Land verlost

3 x ein Bauernhaus.

Wer eines gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Playmobil

Bauernhaus“ (Einsen de schl.:

18.04.2019) an das

Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Freilandmuseum Grassemann

Naturpark-Infostelle Warmensteinach

Ostermarkt

am Palmsonntag, 14. April,

von 11-17 Uhr

Außergewöhnliche

Osterdekorationen,

kunsthandwerklicher

Osterschmuck und

Kulinarisches. Gemeinsam mit dem

Imkerverein Hohes Fichtelgebirge.

Öffnungszeiten

Januar – April: So. 14-16 Uhr

Mai – Oktober: Do-So 11-16 Uhr

Führungen ganzjährig für Gruppen nach

Vereinbarung.

Info: Tel. 09232/80-482 oder die Ruf-Nr. 0921/728-370

Touristinformation Warmensteinach Tel. 09277/1401

82

Kulmbacher Land im April


Ausflugsziele

Bunte Ostereier und magisches Brunnenwasser

Traditionelles Osterbrunnenschmücken in der Fränkischen Schweiz.

Das Osterbrunnenschmücken hat in der Fränkischen Schweiz eine mindestens

110-jährigeTradition. 1909 wurde im Ortsteil Haag oberhalb des

Aufseßer Schlosses nachweislich der

erste Osterbrunnen im 20. Jahr -

hundert geschmückt, damals noch

„klassisch“„ mit Fich ten bäum chen,

bunten Papier fet zen, den sogenannten

Pensala, und mit einigen handbemalten

Eierschalen. Der Brauch

Foto: TZ Fränkische

Schweiz/Trykowski

hat sich wieder eingebürgert, nachdem

er im 19. Jahrhundert fast ausgestorben

schien und daher werden

zur Osterzeit in diesem Jahr wieder zahlreiche Brun nen und Quellen farbenprächtig

dekoriert und geschmückt. Individuell ausgearbeitete

Zur Herkunft des Brauchtums

Wenn alles fertig ist, sind in rund 200 Orten der Fränkischen Schweiz rund

400 Osterbrunnen geschmückt; in der Regel zwischen Palm sonntag und

zwei Wochen nach Ostern. Der Ursprung des Brauchtums liegt vor allem in

der Bedeutung des Quellwassers für die wasserarme Hochebene der

Fränkischen Schweiz Denn, die heute so selbstverständliche Wasser ver sor -

gung gab es hier erst seit Anfang des 20. Jahr hunderts. Aufgrund der geologischen

Bedingungen, Dolomitkalkstein des Fränkischen Jura, der hauptsächlich

aus wasserdurchlässigem Stein besteht, existierten nur wenige

natürliche Sammelstellen für das Wasser. Um der Wasserarmut entgegenzutreten,

errichteten die Bewohner deshalb Zisternen, in denen das Regen -

wasser für die Tiere und zum Waschen gesammelt wurde. Das Trinkwasser

jedoch, musste oft genug und sehr mühsam täglich mehrmals mit einem

Wasserfass auf dem Rücken, von der Quelle im Tal geholt werden. Das

machte das sowieso schon kostbare Nass noch kostbarer und das heutzutage

tägliche Duschen undenkbar.

Die Zauberkraft des Osterwassers

„In Erinnerung an die alte germanische Gottheit Ostara muss man am

Ostermorgen vor Sonnenaufgang Wasser aus dem Fluss oder See schöpfen,

das hat heilende und namentlich verschönende Kraft aber ein einziges dabei

gesprochenes Wort hemmt diese Kraft, daher die mancherlei Possen, welche

die Knechte den Mägden dabei spielen“, schrieb schon Adalbert Kuhn 1841

in den Märkischen Forschungen. Diesen uralten Brauch hat man ob seiner

gesundheitsfördernden Wirkung in der Fränkischen Schweiz auf die Oster -

brunnen übertragen.

www.fraenkische-schweiz.com/ostern

Osterhasen in der

Hahnsreuth im Kessel/KU

am Ostermontag, 22. April

Veranstalter: GV Weiher-Mangersreuth

Für Generationen von Kin dern war

ein Osterfest ohne den Besuch der

Osterhasen in der Hahnsreuth im

Kessel nicht vorstellbar. Schon

mehr als 50 Mal haben die fleißigen

Helfer des GV 1854 Kulmbach

Weiher-Mang ers reuth dafür gesorgt,

dass Hunderte von

Mädchen und Buben dabei ein

kleines Päck chen mit Süßigkeiten

erhalten. Mittler weile sind es deren Kinder und Enkel, die am

Oster mon tag gespannt dem Besuch der Langohren ent -

gegenfiebern. Auch in diesem Jahr haben die Osterhasen versprochen,

sich auf der Hahnsreuth im Kessel einzustellen.

Erwartet werden sie um 14.30 Uhr. Bei schönem Wetter gibt

der Musik verein Weiher ab 14 Uhr ein kleines Standkonzert.

Kulmbacher Land im April 83


Branchenverzeichnis

Farben

Elektro

Treppenbau

Brenn-Holz-Handel

Brennholz aus der Region für die Region!

Fichte, Kiefer, Birke, Buche

Brennholz in 2 Meterstücken, gesägte Spalten auf

Anfrage • Lieferung frei Haus! • 0171 / 212 65 12

Elbersreuth 43, 95355 Presseck • Tel. 0 92 22 / 775

Fax 0 92 22 / 16 66 • wald@hgoller.de

Getränke

Getränke Rausch

Der Landbierspezialist

HEIMDIENST

Katschenreuth 1 - 3

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 764 88 und 764 49

Fax 09221 / 76459

Flaschnerei

84

Kulmbacher Land im April


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Motorgeräte

Schneiderei

Beton-Natursteine

Reparatur-Service • Garten-Technik • Kommunal-

Technik • Hol- und Bring-Service • Forst-Technik •

Leih-/Mietgeräte • Rasenroboter

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr., 8-12 und

13-17 Uhr, Mi. 8-12 Uhr – Sa. 9-12 Uhr

Unterpurbach 32, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/93134

www.eichner-motorgeraete.de

Recycling

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Webergasse 9

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren neuen

Räumen in der

Webergasse 9

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

Elektroinstallation

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen • Fensterbänke

• Platten • Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im April 85


Automarkt

Testen, entdecken und gewinnen:

am Samstag, 6. April von 9 bis 16 Uhr.

Erleben Sie den brandneuen Corolla sowie weitere attraktive Modelle

mit „funtastischer“ Ausstattung zu attraktiven Kondi tionen und tolle

Aktionen. Fahren Sie den neuen Corolla Probe und genießen Sie und

Ihre Familie einen schönen Tag bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

• Testen Sie unsere Hybridmodelle

• Melden Sie sich für eine Probefahrt mit

einem speziell für eine E-Testing Probe -

fahrt ausgerüsteten Hybrid-Modell an,

in dem wir Ihr individuelles Fahrprofil

erstellen und auswerten.

• Mit Musik und Unterhaltung

• Leckere Snacks von Patchwork Food&Bar

Zum ersten Mal stehen neben einem Ben ziner

gleich zwei hocheffi ziente und leistungsstarke Hy -

brid motoren zur Verfügung. Der 1,8 l Hybrid

mit 90 kW (122 PS) zeichnet sich neben seiner

hohen Zuver lässig keit durch herausragende

Effizienz aus.

Mit 132 kW (180 PS) garantiert der 2,0 l

Hybrid-Antrieb deutlich mehr Leistung und

Dynamik bei nur geringem Mehr verbrauch.

Beide Hybridmotoren ermöglichen damit freie

Fahrt in jede Innenstadt.

Kraftstoffverbrauch Corolla 1,8 l Hybrid Club, 5-Turer, Sys tem leistung 90

kW (122 PS), innerorts/außerorts/kombiniert 3,5/ 3,8/3,6 l/100 km, CO2-

Emissionen 83 g/km.

*Teilnahmekarten und Teilnahmebedingungen gibt es bei uns im

Autohaus.

Neu- & Gebrauchtwagen

Leasing & Finanzierung

TOYOTA Versicherungsdienst

Reparatur aller Fabrikate

elektronische Achsvermessung

Unfall-Instandsetzung

Nachtannahme

Lackiererei im Haus

Teile & Zubehör

HU & AU Center

Autotechnik Hahn e.K.

Am Goldenen Feld 17 95326 Kulmbach

Tel. (09221) 97 50-0 www.autotechnik-hahn.de

86

Kulmbacher Land im April


Saisonstart bei Motorrad Guhs

am Samstag, den 6. April von 9-17 Uhr

mit Live-Musik und Burger-Foodtruck.

www.Kulmbacher-Land.com

Automarkt

Wir präsentieren Ihnen die

neuen Modelle von BMW.

Kommen Sie vorbei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kulmbacher Land im April 87


Automarkt

Bücher aus dem Delius Klasing Verlag

Schöner Parken mit dem Wohnmobil

Wohnmobilstellplätze gibt es wie Sand am Meer – die

richtigen zu finden, kann allerdings schon zu einer

Herausforderung werden. Man che Plätze sind zu weit

von interessanten Ausflugszielen entfernt, andere liegen

fernab jeglichen Versorgungsmög lichkeiten. Et -

was Abwechslung darf es da schon sein. Der Stell -

platzführer von „AutoBild reisemobil“ stellt in seinem

dritten Band mehr als 400 neue Stellplätze in ganz

Deutschland für spontane Trips und lange

Traumreisen mit dem Wohnmobil vor.

AutoBild reisemobil

„Die besten

Wohnmobil-

Stellplätze“

Band 3: Mehr als 400

Stellplätze in ganz

Deutschland

200 Seiten, 206 farbige

Fotos und Abbildungen,

16,90 Euro

Frank Jung

Porsche 356:

MADE BY REUTTER

Der Porsche 356 ist nicht irgendein

Sportwagen. Er

gleicht einem Mythos, einer

Legende. Geboren

wurde er aus der Zu sam -

menarbeit zweier Stutt -

garter Auto mobil unter neh -

men, die damit ge meinsam Geschichte schrieben:

Porsche und Reut ter.

Frank Jung, Urenkel von Firmengründer Albert

Reutter und seit 2018 Leiter des Historischen Archivs

der Porsche AG, hat sich auf die Spuren dieser legendären

Ge mein schaftspro duk tion begeben. Dieses

Buch lässt Sie mit vielen historischen Fotos und bisher

unveröffentlichten Doku menten an der spannenden

Entstehung des Porsche 356 teilhaben. Porsche und

Reutter – diese Kooperation hat Automobilgeschichte

geschrieben. Auf über 300 Seiten und mit 500

Abbildungen erzählt Porsche 356. Made by Reutter

eine unvergleichliche Erfolgsstory: Den Startschuss

bildeten die Arbeiten zu Vorläufern und Prototypen

des Volkswagens in den 1930er-Jahren.

336 Seiten, 39,90 Euro, ersch. ab dem 11. April

88

Kulmbacher Land im April


Sportliches Fahrgefühl mit dem KIA STONIC

auch Form und Farbe. Letztere hat der Kia Stonic

als „bunter Hund“ im Übermaß. 20 verschiedene

Zweiton-Lackierungen mischt Kia für ihn an.

Für das Dach, die A-Säulen und den Heckspoiler

stehen weitere vier Farben zur Wahl. Da ist für

jeden etwas dabei. Das farbenfrohe Naturell unterstreicht

die freche Form, die besonders durch

drei optische Reize auffällt: Einen Knick im hinteren

Bereich der Fensterlinien, einen weiteren

auf Höhe der B-Säule in der ganz in schwarz gehaltenen

Seitenschweller-Verkleidung; und ein, wenn man uns den Ausdruck verzeiht,

richtig knackiges Hinterteil. Wobei: Auch die Nase des kleinen Kia ist nicht zu

verachten, ebenso wenig wie der Innenraum.

Kia Stonic: bunt, frech & üppig ausgestattet

4,14 Meter lang, 1,52 hoch und 1,76 breit: klein und quirlig

sind sie, die Abmessungen des neuen Kia Stonic. Ebenso quirlig

ist auch der Auftritt des Crossovers. Neudeutsch könnte

man ihn als „tonic“ und „speedy“ beschreiben – wenigstens

sind das die Adjektive, die der Kia-Marketingabteilung beim

Betrachten in den Sinn gekommen sind. Denn aus diesen

zwei Worten setzt sich der Namen „Stonic“ zusammen, auf

den die Südkoreaner ihr jüngstes SUV getauft haben. Der

Titel und die Maße sind jedoch nur eines. Um im Gewusel

der Mini-Crossover aufzufallen, braucht es mehr: es braucht

Kraftstoffverbrauch Kia Picanto 1.2 GT Line in l/100 km: innerorts 7,0; außerorts 4,5; kombiniert 5,4. CO₂-Emission: 124 g/km.

Kraftstoffverbrauch Kia cee'd GT 1.6 T-GDI in l/100 km: innerorts 9,7; außerorts 5,9; kombiniert 7,4. CO₂-Emission: 170 g/km.

Kraftstoffverbrauch Kia Sorento 2.2 CRDi AWD AT in l/100 km: innerorts 7,8; außerorts 5,9; kombiniert 6,6. CO₂-Emission:

kombiniert 174 g/km. Kraftstoffverbrauch Kia Optima GT 2.0 T-GDI AT in l/100 km: innerorts 11,8; außerorts 6,1; kombiniert

8,2. CO₂-Emission: kombiniert 191 g/km. Kraftstoffverbrauch Kia Optima Sportswagon GT 2.0 T-GDI AT in l/100 km: innerorts

11,8; außerorts 6,1; kombiniert 8,2. CO₂-Emission: kombiniert 191 g/km. Kraftstoffverbrauch Kia Optima 2.0 GDI Plug-in

Hybrid in l/100 km: kombiniert 1,6; Stromverbrauch in kWh/100 km: 12,2. CO₂-Emission: kombiniert 37 g/km. Kraftstoff ver -

brauch Kia Niro 1.6 GDI in l/100 km: innerorts 4,4; außerorts 4,5; kombiniert 4,4. CO₂-Emission: 101 g/km. Stromver brauch

Kia Soul EV in kWh/100 km: kombiniert 14,7; CO₂-Emission: kombiniert 0 g/km. Kraftstoffverbrauch Kia Stonic in l/100 km: innerorts

7,0; außerorts 4,6; kombiniert 5,5. CO₂-Emission: kombiniert 125 g/km. Kraftstoffverbrauch Kia Stinger in l/100 km:

innerorts 14,2; außerorts 8,5; kombiniert 10,6. CO₂-Emission: kombiniert 244 g/km. Kraftstoffverbrauch Kia e-Niro mit 64-

kWh-Batterie (Stand 12/2018): Stromverbrauch kombiniert 15,9 kWh/100 km; CO₂-Emission kombiniert 0 g/km. Kraft stoff -

verbrauch Kia e-Niro mit 39-kWh-Batterie (Stand 12/2018): Stromverbrauch kombiniert 15,3 kWh/100 km; CO₂-Emission

kombiniert 0 g/km.

Je nach Ausstattung sind die CO₂-Emissionen und Kraftstoffverbräuche geringer. Abbildungen zeigen kostenpflichtige

Sonderausstattung.

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden

Fassung) ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personen -

kraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer

Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH,

Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

* Max. 150.000 km Fahrzeug-Garantie. Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen, u.a. bei Lack und

Ausstattung. Einzelheiten unter www.kia.com/de/garantie.

Kulmbacher Land im April 89


Termine

Veranstaltungen im Serenadenhof

Nürnberg 2019:

Buchtipps

KITTY, DAISY & LEWIS am 21. Juni

Die drei Geschwister mit dem Nachnamen Durham

hängen wie schwerelos zwischen den Jahrzehnten. Mit

ihrer besonderen Authentizität begeisterten sie bislang

über 300.000 Albumkäufer auf der ganzen Welt. 2015

erschien ihr drittes Album „The Third“ mit großem

Erfolg und zahlreichen Top-30-Notierungen, so auch in

Deutschland. 2017 ging es nach einer langen Welttournee weiter: Es folgte das

aktuelle Album „Superscope“, welches die Geschwis ter in ihrem eigenen, mit

viel Vintage-Equipment ausgestatteten Studio selbst produzierten.

Pink Floyd performed by echoes am 29. Juni

Sie nehmen ihr begeistertes Publikum mit auf eine höchst emotionale Reise zur

dunklen Seite des Mondes, von „Ummagumma“ über

„Meddle“, „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were

Here“, „Animals“ und „The Wall“, bis hin zur Post-

Waters-Ära. Die aufwändige Produktion, bestückt mit

intelligenten Scheinwerfern, computergesteuerten

Videoprojektionen und zahlreichen weiteren Elementen

der Original-Shows von Pink Floyd, garantiert in

Verbindung mit der ebenso aufwändigen Soundanlage ein absolut außergewöhnliches

und einzigartiges Live-Erlebnis!

MANFRED MANN`s EARTH BAND am 24. Juli

Wer kennt sie nicht? Hits wie „Blinded By The Light”, „Davy´s On The Road

Again”, „Father of Day, Father of Night”, „Mighty Quinn”, „I came for you”

besitzen Klassiker-Status. Vor über 40 Jahren hat MANFRED MANN seine legendäre

EARTH BAND gegründet, mit der er in den

70igern und Anfang der 80iger Jahre regelmäßig

in den Charts war und europaweit in ausverkauften

Hallen spielte. Beruḧmt wurde die Earth Band

damals schon durch Ihre sensationellen Live kon -

zerte. Gründungsmitglied 1971 war auch Mick

Rogers, der immer noch in der Band spielt. Seit

2011 ist Manfred Mann`s Earth Band mit neuer Stimme auf Tour:

ROBERT HART (ex Bad Company). Dank Robert Hart ist das Programm der

Earthband wieder rockorientiert.

Kartenvorverkauf bei www.concertbuero-franken.de,

Telefon: 0911/414196 oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Johanna Alba & Jan Chorin

Jubilate – ein Papst Krimi

Papst Petrus hat ein großes Herz. Nicht nur für den Fußball,

Pasta und Vino – auch für die Liebe! Doch diesmal gelangt selbst

er an die Grenzen: Contessa Giulia, seine Pressesprecherin aus

altem römischen Adel, soll das beträchtliche Familien vermögen

erben. Unter einer Bedingung: Sie muss heiraten. Nur ist das

Herz der Contessa schon vergeben – ausgerechnet an Franzis -

kanermönch Francesco, den Privatsekretär des heiligen Vaters. Die Schöne und

der Mönch: Es droht ein Skandal, der die Kirche in ihren Grundfesten erschüttern

könnte. Im Landschloss von Giulias Familie kommt es zu einem Mordanschlag.

Und schließlich zum dramatischen Showdown.

400 Seiten, erschienen im rowohlt-Verlag, 10,– Euro

Angela Eßer

Tatort Weinland Pfalz

17 Kriminalgeschichten

Weinland Pfalz: Reife Trauben leuchten an Rebstöcken, die sich

in saftig-grünen Reihen über sanfte Hügel in der milden Wärme

des späten Sommers erstrecken. Scheinbar zu Recht wird dieses

Fleckchen Erde als »der Garten Eden Deutschlands« bezeichnet

… doch die Idylle trügt! Hinter der malerischen Fassade spielen

sich Dinge ab, die uns kalte Schauer über den Rücken jagen! 16 Krimiautorinnen

und -autoren haben die Deutsche Weinstraße genauer unter die Lupe genommen

und sind in amüsanten und spannenden Kurzkrimis dem Verbrechen im Weinland

Pfalz auf der Spur! Eine kurzweilige und weinselige Krimi-Reise durch die Pfalz

entlang der Deutschen Weinstraße!

224 Seiten, erschienen im ars vivendi-Verlag, 15,– Euro

John Carreyrou

BAD BLOOD

Die wahre Geschichte des größten Betrugs

im Silicon Valley

Elizabeth Holmes, die Gründerin des Biotech no lo gie-Unterneh -

mens Theranos, galt lange als der weib liche Steve Jobs. Das 19-

jährige Start-up-Wun derkind versprach, mit seiner Firma die

Medizin industrie zu revolutionieren. Ein einziger Tropfen Blut

sollte reichen, um Blutbilder zu erstellen und Therapien zu steuern – eine

Riesenhoffnung für Millionen Menschen und ein extrem lukratives Geschäft.

Namhafte Investoren steckten Unsummen in das junge Unternehmen, bis es mit

neun Milliarden Dollar am Markt kapitalisiert war. Es gab nur ein einziges Problem:

Die Technologie hinter den schicken Apparaturen hat nie funktioniert. Pulitzer-

Preisträger John Carreyrou kam diesem gigantischen Betrug auf die Spur und erzählt

in seinem preisgekrönten Buch die packende Geschichte seiner Enthüllung.

400 Seiten, erschienen in der Deutsche Verlags-Anstalt, 24,00 Euro

Das Kulmbacher Land verlost jeweils 5 Exemplare. Wer gewinnen

möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Titel des jeweiligen Buches (Einsen de schl.:

18.04.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

90

Kulmbacher Land im April

Weitere Magazine dieses Users