10.04.2019 Aufrufe

2018/03 Kulmbacher Land

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

INHALT

02 Gartenmöbel Schmidt

03 Impressum

04-05 Fachgeschäfte

präsentieren sich

06-09 Gesundheit & Wellness

10-11 Gartenecke

12-13 Fabrikverkauf

14-63 Tipps, Termine und

Veranstaltungen

24-26 Tag der offenen Töpferei

38-44 Gastronomie

45 Oratorium GOLGATHA

in der Stadtkirche

St. Petri Kulmbach

59 Akademie des Handwerks

64-65 Ausflugsziele

66-67 Branchenverzeichnis

68-70 Automarkt

71 Bayerische Rundschau

72 MGS Motorgruppe Sticht

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »KAPUZINER Alkoholfrei«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck, Bayreuth,

Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld, Kronach, Münchberg,

Stammbach, Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 1.4.2016. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im März 3


Fachgeschäfte

Oster-Allerlei

Geschirrtuch,

bedruckt, 100 %

Baumwolle,

ca. 50-70 cm,

€ 8,95 p. St.

Goldhase mit

Golddruck

Art. Nr. 14722

Hoppelhase,

Art. Nr. 147,23

Erhältlich bei www.coppenrath.de oder

bei der Buchhandung Hofmann in Kulmbach,

Melkendorfer Straße.

4


präsentieren sich

Produkte aus dem

Coppenrath-Verlag

Deko-Metall-Eier

in 3 Designs zum

Befüllen, mit

Bändchen zum

Aufhängen,

ca. 5 x 5 x 6,5 cm,

€ 3,95 p. St.

Dekoschälchen Hase,

aus Porzellan, in

Geschenkpackung,

ca. 13 x 9 x 4 cm,

€ 7,95

Neue Farben für den

Frühling!

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach, Tel.: 09221 827454

5


Gesundheit & Wellness

Jetzt neue Gesundheitskurse buchen

Wer sich ausgewogen ernährt, ausreichend bewegt und regelmäßig für Entspannung

sorgt, tut etwas für seine Gesundheit. Die AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach unterstützt

dabei mit ihrem aktuellen Gesundheits programm für das laufende Halbjahr. Es

stehen wieder vielfältige Kurse und Seminare aus den Bereichen Bewegung, Entspan -

nung und Ernährung zur Auswahl. „Ob Übergewicht, Kreislaufprobleme oder Stress:

Wir möchten mit unserem Programm möglichst viele dazu anregen, interessieren

und motivieren, aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun“, so Marko Ahrens von der

AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach. Für alle Kursangebote stehen gut ausgebildete

Fachkräfte zur Verfügung. Sie vermitteln fundierte Hintergrundinformationen und

geben Tipps für den Alltag. Und das gilt auch für Kurse, die Kooperationspartner der

AOK durchführen. Die AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach fördert pro Kalen der jahr

bis zu zwei Gesundheitskurse.

Info unter der Rufnu. 0921 288-213 oder unter www.aok.de/bayern/ kurse.

Ob Erkältung, Heuschnupfen

und Pollenflug ...

„Heil-Salzgrotte, die tut gut!“

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Die natürliche Heilkraft des Salzes ist schon seit Jahr tau senden

bekannt: so war Salz als Heilmittel bereits in der Antike geschätzt.

Auch die Schulmedizin empfiehlt Kuren am Meer oder

in Salzberg stollen, was für die meisten Menschen mit langen

Anfahrtswegen und Reisestrapazen verbunden ist.

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof/ Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482

info@biohof-heil.de

www.biohof-heil.de

Anmeldung nach

telefonischer Absprache

Parkplätze direkt

vor dem Haus!

Buchtipp

Stéphanie de Turckheim

DETOX

Suppen, Smoothies, Tees,

Aromawasser & Cocktails

70 Rezepte für mehr Wohlbefinden

Übermäßiges Essen oder Stress haben einen direkten

Einfluss auf unseren Organismus. Man

fühlt sich schwer, man schläft schlecht, ist ausgelaugt

und kraftlos, einige Kilos zu viel sammeln

sich mit der Zeit an …

Eine Detoxkur schafft Abhilfe! Am einfachsten

geht es, wenn man über einige Wochen eine Detox-Mahlzeit pro Tag einplant.

Oder wenn man einen reinen Detox-Tag pro Woche einschaltet. Das

Ergebnis kann sich sehen lassen: eine bessere Verdauung, ein leichteres

Gefühl nach dem Essen, ruhigerer Schlaf, eine schönere Haut, glänzenderes

Haar, ein gestärktes Immunsystem und ein paar Kilogramm weniger. 192

Seiten, durchgehend farbig bebildert, 14,95 Euro, erschienen im Leopold-

Stocker-Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Detox“

(Einsen de schl.: 23.03.2018) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6 Kulmbacher Land im April März


Das Säure-Ba -

sen-Gleich ge -

wicht unseres

Körpers und unserer

Ernähr ung

muss stimmen.

Der Säure- Ba sen-Haus halt ist ein

grundlegendes Regu lativ des gesamten

Stoffwechsels im menschlichen

Organismus, ebenso wie in der Natur.

Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen

Säuren und Basen bestimmt die

Verdauungs vorgänge, die Stoff wech -

sel vorgänge im Orga nis mus, Enzym -

reaktionen, elektrische Auf- und Ent -

ladungen verschiedener Körper zellen

und vieles mehr. Alle Zellen und

Organe des Menschen brauchen ein

bestimmtes Milieu, um optimal zu gedeihen.

Ihr Milieu, das sind vor allem

die Sie umgebenden Körpersäfte, entscheidet

über Vitalität und Wohl -

„Sauer macht

nicht lustig!“

ergehen. Die Körper flüssig keiten verändern

sich permanent, je nachdem

wie wir leben und was wir zu uns nehmen.

So wie der Wald durch sauren

Regen leidet, so führen falsche

Ernährung, fehlende Bewegung und

Stress auch beim Menschen zu

Übersäuerung (Aci dose). Der

Überschuss an Säure raubt dem Kör -

per wichtige Mineralien, wie Magne si -

um, Cal ci um, Kalium und Eisen, welche

Knochen, Gelenke und Muskeln

entzogen werden. Es kommt zu Ar -

thro sen und Magen-Darm-Er -

krankungen.

Ein Zusammen hang mit der chronischen

Über säu er ung lässt sich z. B.

auch bei Migräne und Karies und

vor allem Osteo porose feststellen.

Ziel der Be hand lung der Osteoporose

ist nicht nur die unkontrollierte Gabe

Gesundheit

von Mineral stoffen und Hormonen,

sondern das Erken nen einer latenten

Azidose, der Ausgleich derselben und

die Ver bes serung der Stoff wech sel -

situation, vor allem durch Basen zufuhr

über die Ernährung. Säure bil den -

de Nah rungsmittel sind vor allem

Fisch, Fleisch und Wurst, Eier, Käse,

Süd früchte, raffinierter weißer Zucker,

Kakao, Wein und alle Weißmehl pro -

dukte. Diese Lebens mittel sind nicht

grundsätzlich schädlich . Im Gegenteil,

sie gehören unbedingt mit auf den

Speiseplan, aber sie sollten in einem

ausgewogenen Verhältnis zu den basischen

Speisen stehen (etwa 1/3 zu

2/3), welche den „Über schuss“ an

Säuren auffangen.

Ein typisches basisches Grund -

nahrungsmittel ist z.B. die Kar toffel,

die im Magen Säure bindet und daher

auch Magen beschwerden lindert. Sie

gehört regelmäßig auf den Tisch.

Basisch sind außerdem noch einheimische

Obst- und Gemü sesorten wie

Karotten, rote Rüben, Sellerie, Kürbis,

& Wellness

Blattsalat. Unter den Südfrüchten gelten

lediglich Bananen als reich an basischen

Mineralien. Zum Trinken eignen

sich besonders stilles Wasser und

Kräu tertees. Nicht zu vergessen bei der

sog. Basen therapie ist ausreichende

Bewe gung, wodurch nicht nur der

Knochen in seiner natürlichen Funktion

beansprucht, sondern auch über dir

Lunge unmittelbar Kohlensäure abgeatmet

wird. Das Wissen um die Zusam -

men hänge des Säure-Basen-Haus hal -

tes in der Ernährung ist keine Erfind ung

moderner Gesundheits apostel, sondern

es handelt sich vielmehr um alte,

in der heutigen Zeit leider vergessene

Erfah rungen. Ein Beispiel dafür ist die

basische Ernährung in Form der

Kartoffel mit Butter bzw. kalt-gepresstem

Leinöl, oder es ist gesund und

gleichzeitig äußerst lecker, die „sauren“

Erdbeeren mit dem „basischen“

Schlagrahm zu ergänzen.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Kulmbacher Land im März 7


Gesundheit & Wellness

MANUKA HONIG

Äußerliche Anwendung: • Verletzungen •

Hauterkran kungen • Insekten stiche

Innerliche Anwendung: • Erkältungen •

Blasen ent zündung • Magen schleimhaut -

entzündung, Ma gen verstim mung,

Sod bren nen, Refluxkrankheit, Ma gen -

geschwüre,

Speise -

Kulmbacher

röhrenent -

zün dung en, Darm -

ent zündungen, Reizdarm,

Colitis, Durchfall •

und Teeladen

Zahnfleischent zündung en:

Parodontose, andere

Entzündungen im Mundraum

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9.00 - 13.30 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 8.30 – 13.00 Uhr

Buchtipp

Der zertifizierte Kräuterpädagoge Sebastian Viel -

lechner lässt uns in seinem Buch „Kräuterwastls

Erkenntnis-Schatz“ tief in seine persönliche

Schatztruhe blicken: Das Hineingreifen ist ausdrücklich

erwünscht! Die Schatztruhe ist mit positiven

Erkenntnissen von „Gelebtem“ gefüllt – also jenen

persönlichen Erfahrungen, die der Kräuterwastl im

Rahmen seiner naturverbundenen, gesunden und

nachhaltigen Lebensführung gesammelt hat und

die er nun mit Freude und Herzlichkeit an seine

Mitmenschen weiterreichen mag.

Wer sich in der weit geöffneten Schatztruhe bedient,

kann also an der Lebensfreude und Seele des

Autors direkt teilhaben.

Der Dialog zwischen Mensch und Natur, aber auch zwischen Körper und

Seele spielt in seiner Schatztruhe eine zentrale Rolle. So hebt er die

Bedeutung und Heilkraft der Wildkräuter hervor und erfreut sich an der Kraft

des Wassers und des Lichts für Körper, Geist und Seele. Um Krankheiten zu

vermeiden, setzt der Autor verstärkt auf den Rettungsweg Harnweg und gibt

auch hierzu seine Erfahrungen und sein gesammeltes Wissen weiter. Auch

„fatto a mano“, also die Zubereitung der Speisen mit der Kraft der eigenen

Hände, gehört für den Kräuterwastl zu den Schätzen des Lebens. Und

damit die Küche nicht zum „Tatort“ wird, gibt er gezielte Hinweise, welche

Zutaten für das eigene Wohlbe -

finden und die Gesundheit nicht in

die Küche gehören.

Sebastian Viellechner ist leidenschaftlicher

Koch, weshalb er vom

Baumblättersalat bis zum Sonn -

leiten-Garten-Pesto wieder viele ne -

ue gesunde Rezepte zum Nach -

kochen an uns weiterreicht.

Das Buch ist ein Wegbegleiter für

Gesundheit, Harmonie, Zuversicht,

Lebensfreude, Liebe und Glücksee -

lig keit.

Sebastian Viellechner

Kräuterwastls

Erkenntnis-Schatz

Erfahrungen, Erkenntnisse,

Lebensweisheiten – ein Geschenk

von Mutter Erde und unserer Natur

160 Seiten, mit 21 Rezepten &

Herbarium, 19,95 Euro, erschienen

in der Frischluft-Edition

Das Kumbacher Land

verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort „Kräuterwastel“

(Einsen de schl.: 23.03.2018) an das

Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8 Kulmbacher Land im April März


OPTIMALES BECKENBODENTRAINING

Eine schlaffe Beckenbodenmuskulatur verursacht

häufig zahlreiche Beschwerden, wie Inkonnenz,

Rückenschmerzen oder sexuelle Probleme.

Ein gezieltes Training kann hier helfen! Da viele

Frauen und Männer aber nicht wissen, wie sie ihre

Beckenbodenmuskulatur gezielt akvieren sollen,

ist das Training nicht einfach. Eine Kontrolle durch

den Trainierenden selbst oder einen Trainer ist

kaum möglich.

www.fit‐n‐fun.de

Ganz anders bei dem

eXcio‐Beckenbodentrainer!

Sie sitzen auf einem waagerecht in die Sitzfläche

eingebauten Drucksensor, der die Spannung in

Ihrer Muskulatur

misst und auf einem

Monitor vor Ihnen

grafisch darstellt.

Dadurch haben Sie

die Möglichkeit, das

Training Ihrer Becken ‐

boden mus kulatur

selbst zu ver fol gen

und zu opmieren.

So ist ein effekves

Training ohne

Inmkontakt auf

einfachste Art und

Weise, das sogar noch Spaß macht, möglich.

Anwendungsgebiete:

bei Blasenschwäche/ Inkonnenzbeschwerden

bei Rückenbeschwerden

Nach Operaonen im Beckenbereich

zur Verbesserung der Sexualität

nach der Schwangerscha zur Rückbildung

bei Prostata‐beschwerden/nach OP

Bewiesene Wirksamkeit: Studie der Hochschule

Fresenius in Köln 2013

Vereinbaren Sie einen Termin für ein

kostenloses Probetraining! Rufen Sie uns

an unter 09221‐877822 oder kontakeren

Sie uns online unter: www.fit‐n‐fun.de

1 GRATIS ANWENDUNG

ist bereits für Sie

reserviert!

fit’n fun Kulmbach • Hardenbergstraße 30 • 95326 Kulmbach • Telefon 09221/877822


BLÜTENKOSTBARKEITEN MIT GESCHICHTE

Die Staudenexperten Dieter Gaiß -

mayer und Frank M. von Berger stellen

Ihnen in diesem neuen Stan dard werk

wunderschöne alte Stau den vor, die Sie in

Ihrem Garten kultivieren können. Neben detaillierten

Por träts erhalten Sie wertvolle Tipps rund um

den Kauf und Pflege und erfahren Interes san tes über

die Ge schichte der Staudenzüchtung sowie über die

Ver wendung von Stauden in heutigen Gärten.

Dieter Gaißmayer, Frank M. von Berger

Alte Staudenschätze

Bewährte Arten und Sorten wiederentdecken und verwenden

288 Seiten, erschienen im Verlag Eugen Ulmer, 39,90 Euro

Gerade bei kleinen Gärten, Terrassen und Balkonen

sind Obstgehölze gefragt, die wenig Platz brauchen.

Heinrich Beltz präsentiert in „Zwerg- und Säulenobst

für den kleinen Garten“ (Verlag Eugen Ulmer) kleinbleibende

Obstbaumsorten, an denen leckere Früchte reifen.

Egal, ob Apfel, Birne, Kirsche oder Zwetschge – dieses

Buch stellt rund 170 Sorten vor, die sehr kompakt und

säulenförmig wachsen. Im ersten Kapitel finden sich

Infor mationen über Wuchseigenschaften, Pflanzen -

auswahl, Veredlung, Pflege und vieles mehr zu kleinoder

schmalkronigen Obstgehölzen.

Heinrich Beltz

Zwerg- und Säulenobst

170 Sorten für den kleinen Garten

128 Seiten, erschienen im Verlag Eugen Ulmer, 16,90 Euro

2. SAATGUTfest

am Sonntag, den 4. März von 10-17 Uhr im Volkskundlichen

Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth, Wunsiedler Straße 12/14

Seit Jahrhunderten vermehren Menschen weltweit ihr eigenes Saatgut zur

Versor gung der Bevölkerung. Eine Vielzahl regional angepasster und samenfester

Sorten ist durch Kreuzungen und Selektion auf diese Weise entstanden.

An diesem Tag dreht sich alles um traditionelle und oft vergessene Gemüse- oder

Zier pflan zen sorten. Mehr als 20 Aussteller zeigen die ganze Welt alter samenfester

und ökologischer Sorten. Das von den Erhaltern angebotene Saatgut ist frei

von Geistigen Eigentums rech ten und lässt sich, anders als Hybride, sortenrein

weitervermehren. Sie werden

staunen, wie bunt und abwechslungsreich

die Schät ze

aus Garten und Natur sein

können. Kultur pflanzen sind

ein Stück Le bensqualität – und

ein wichtiger Beitrag für unser

Ökosystem. In Kooperation

mit Open House aus Main -

bernheim und Samen punk

aus Bamberg laden wir Sie

zum Entdecken vielfältiger, samenfester

Kul tur sorten ein!

Unterhaltsam Lehrreiches bieten Kurz vorträge zum Thema Sortenkunde und

Saatgutvermehrung, Imkerei und die Möglichkeit Saatgut einmal genauestens

unter die Lupe zu nehmen. Rollen Sie Samenbomben fürs Guerilla Gardening

oder stellen Sie Bokashi-Eimer her. Erfahren Sie wissenswertes rund um die eigene

Wurmfarm oder das Thema Permakultur. Zahlreiche Mitmachaktionen – auch

für die Gartenzwerge - laden zu einem Familienausflug ins Gerätemuseum nach

Bergners reuth..

Köstliches und Erfrischendes rund um die biologische Vielfalt lassen den Tag zum

Erlebnis werden. Vegetarische Biogerichte von Kohler’s Kulinarik, Brot aus dem

Holzbackofen des Museums und Biobier und -limonade lassen keine Wünsche

offen. Schon ab 10 Uhr starten wir mit einem Frühstück in den Tag und am Nach -

mittag versüßen Fair-Trade-Kaffee und selbstgebackene Kuchen den Gaumen.

Eingeladen sind alle Gartenfeen und Vollernter, die Wissen rund um die

Saatguterhaltung erhalten und seltene vielfältige, samenfeste Kultursorten entdecken

wollen.

www.bergnersreuth.de/termine

10

Kulmbacher Land im März


Mit Verstand Obstbäume und Sträucher schneiden

mit Christian Kreipe am 17. März von 9-16 Uhr

im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth

Das Wissen um den richtigen Schnitt an Baum, Strauch und Hecke gehört

zum kleinen Einmaleins jedes Gärtners. In Koopera tion mit der Ökologischen

Bildungs stätte Burg Hohenberg veranstaltet das Volks kundliche Geräte -

muse um deshalb wieder einen Obstbaum schnittkurs. In dem Kurs werden

die Grund la gen des naturnahen Schnit tes

von Obst bäumen und Sträuchern im Haus -

garten anschaulich vermittelt. Ob Pflanz -

schnitt, Erziehungsschnitt oder Erhal tungs -

schnitt: Tipps rund um den gelungenen

Gehölz schnitt gibt ihnen fach- und sachkundig

dazu Christian Kreipe. Die Inhalte werden

gemeinsam erarbeitet und im Freien in der

Praxis geübt. Bitte wetterfeste und warme Kleidung und eventuell eigenes

Werkzeug mitbringen. Der Kurs findet von 9 bis 16 Uhr im Geräte museum

Bergnersreuth statt und ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Für

den Kurs wird ein Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben. Vorherige Anmel -

dung ist dringend erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Anmeldung unter: 09233-5225

Kulmbacher Land im März 11


Fabrikverkauf

Augen- und Gaumenschmaus

in Zaren-Manier:

Confiserie Faberge ® –

exklusiv aus der

Lauenstein Confiserie

Die Erfolgsstory geht weiter.

Auch dieses Jahr gesellt

sich ein neues Dessin zur

Fabergé-Kollektion. Gelb ist es – und das

Dessin „gelbe Raute“ versetzt den

Betrachter in die Zarenzeit.. Im Inneren

liegen feine Lauensteiner ® Manufaktur-

Ostereier, die mit viel Liebe und Finger -

spitzengefühl von Hand dekoriert wurden: fünf Stück

im großen Fabergé-Ei, darunter die Geschmacks -

nuancen Marc de Champagne, Karamell und

Kirschwasser-Marzipan – je ein alkoholfreies

Schokotrüffel-Ei in den Fabergé-Minis, die sich

Dank Schlaufe auch gut in einen

Oster-Blumenstrauß einbinden lassen.

Das Kulmbacher Land verlost 6 dieser Eier.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort

„Faberge“ (Einsen de schl.: 23.03.2018) an das Kulm bacher Land.

Unsere Stoffwelten

machen das

Leben schön

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bei uns gilt „made in

Germany“ – und das

schätzt man. Weltweit.

Die lange Tradition in unserem

Hause und aus der

gesamten Region pflegen

wir nicht nur, sondern

setzen sie weiter

fort. Nur so gelingt es,

den Quali tätsbegriff

„made in Germany“ authentisch

in die Zukunft

zu transportieren, was

unseren Kunden sehr

wichtig ist. Schließlich

werden alle unsere

Produkte ausschliesslich

in Deutschland produziert.

Dieses Qualitäts -

merkmal macht Stoffe

aus unserem Haus zu

dem, was sie sind. Stoffe,

gemacht von Men schen,

die Textilien lieben und

um deren Anforderungs -

profil wissen.

Witzleshofener Str. 24 • 95482 Gefrees

Tel: 09254/511 • www.weberei-reich.de

Unser Werksverkauf ist geöffnet:

Dienstag bis Donnerstag: von 14 – 16 Uhr

In unserem Werksverkauf erwartet Sie ein

umfangreiches Angebot an Möbelbezugsstoffen und

Restposten zu besonders günstigen Preisen.

Alles MADE IN GEFREES

12 Kulmbacher Land im März


Fabrikverkauf

ris Houghton

REDESIGN – Verliebt in

mein Zuhause

Einfach neu gestalten mit vorhandenen

Möbeln und Accessoires

Frischer Wind fürs Zuhause und das ganz ohne den

Zukauf von weiteren Möbeln oder Accessoires?

Schließlich steht zu Hause bereits genug rum.

Meistens Dinge, von denen man sich nicht trennen

möchte, auch wenn sie gerade nicht im Trend sind.

Oft werden diese Lieblingsstücke im Raum arrangiert,

aber man merkt, dass der Raum nicht stimmig

wirkt, irgendwie unruhig, zu voll und vielleicht sogar unmodern.

In 6 Schritten zum stimmigen Einrichtungskonzept! Man lernt, wie ein Raum

optimal „funktioniert“, Persönlichkeit widerspiegelt und sich alle Bewohner

rundherum wohlfühlen.

Das Buch bietet Tipps zu Designregeln und ihren Grundlagen, zu verschiedenen

Einrichtungsstilen und zu Farbkonzepten. Und auch dazu, wie diese

Regeln erfolgreich gebrochen werden können. So gelingt einfach und stilsicher

ein ganz individuelles Wohlfühlzuhause – und das ohne große Kosten!

208 Seiten, 352 farbige Bilder, 24,90 Euro, erschienen im Blottner Verlag.

Inken Henze

Mein dänisches

Lebensgefühl

Hyggelige

Inspirationen rund

ums Jahr. Amalie

loves Denmark

Wie man ein wenig

dänisches

Lebensgefühl und damit

jede Menge

Wohlbefinden und

Glück in sein eigenes Leben bringen kann, zeigt

„Amalie loves Denmark“ in ihrem neuen Buch. In

„Mein dänisches Lebensgefühl" gewährt die

Autorin und Bloggerin Inken Henze Einblicke in ihre

hyggelige Welt und ihr Zuhause und verrät ihre

ganz persönliche Anleitung zum Glücklichsein –

und das rund ums Jahr! Wohlfühl rezepte, Inter -

views mit dänischen Persön lich kei -

ten rund um das Thema Hygge sowie

die Top Ten der hyggeligsten

Orte machen das Buch zu einem

wahren Hygge-Ratgeber!

160 Seiten, 24,95 Euro, erschienen

im BusseSeewald-Verlag.

Diese und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

am HOLZMARKT 12, 95326 Kulmbach,

Tel.: 09221 / 47 76, www.friedrich-buecher.de

Kulmbacher Land im März 13


Termine

Verkaufe

RANFTL-Cembalo

- 3 Register, 2 Manuale

(Schiebekoppel), Lautenzug

inkl. maßgefertigte

Instrumenten-Ab deck ung

(außen Kunststoff,

innen gefüttert).

H 92, B 94, L 200cm.

Selbstabholer-Preis:

1.950,- Euro.

Kontakt: 0160/94905661.

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Öffnungszeiten: Di.-Do.,

Sa. 9-12 Uhr, Fr. 9-18 Uhr

Speiseplan für März:

Fr., 2.3.: Zigeunerschnitzel

mit Reis oder Pommes

Fr., 9.3.: Angusgulasch

mit Spätzle

Fr., 16.3.: Kotelett mit

Kartoffelsalat oder Pommes

Fr., 23.3.: Rippla

mit Kraut und Klöß

1. Donnerstag

Bayreuth

16:00 Uhr „Erkundungen der

Klaviermanufaktur“ - Steingrae -

ber Führungen, historisch &

handwerklich. Info: www.steingraeber.de

20:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr „Aller Unfug ist

schwer“ - Kabarett mit TBC im

Becher-Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25.

Karten: www.motion-ticket.de

Breitengüßbach

20:00 Uhr Bamberger

Literaturfestival 2018: Timo

Ameruoso mit „Zum Aufgeben

ist es zu spät“ im Gut Leimershof

Hofscheune

Coburg

19:30 Uhr „High Society“ -

Musical von Cole Porter im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Die Geschichte vom

Soldaten“ - Musik von Igor

Strawinsky, Text von Charles

Ferdinand Ramuz im Landes -

theater, Reithalle. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Mädelsabend“ -

Kabarett mit Mirja Regensburg

im Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8. Info: 09561-

891420

Hof

18:30 Uhr Vorspiel der Klavier -

klasse Wolfgang Weser im Haus

der Musik (Saal), Karolinenstr.

19. Eintritt frei!

19:30 Uhr Naturpark Fichtel -

gebirge - Vortrag in der Stadt -

bücherei Hof zum Thema:

„Klimawandel selbstgemacht -

durch CO2-Einsparung den

Klimawandel bekämpfen“.

Referentin: Franziska Buch

(Umweltinstitut München)

19:30 Uhr „Die Stühle“ - Farce

von Eugène Ionesco im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

15:00 Uhr „Jugend forscht“ - 17.

Oberfränkischer Regionalwett -

bewerb in der Dr.-Stammberger-

Halle

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Treffpunkt für Alleinerziehende

im Familientreff der Geschwister

Gummi Stiftung, Negeleinstr. 5.

Info: 09221-8011816

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 09203-5768395. Gäste sind

herzlich willkommen

19:00 Uhr Bauernverband Kulm -

bach: „Quer durch Spanien“.

Kochvorführung mit Hannes

Haueis vom Gasthof Haueis aus

Hermes in der Schulküche AELF.

Anmeldung erforderlich in der

BBV-Geschäftsstelle, Tel.: 09221-

97560

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW

Bezirksgruppe

Lichtenfels -

„Jungfernhöhle und

Geudensteinhöhle“.

Vortrag in der ehem.

Synagoge, Judengasse

12. Referent: Wolfgang

Hoßfeld (Bamberg)

Mainleus

13:30 Uhr Bauern -

verband Kulmbach:

„Blasenschwäche -

Endlich wieder herzhaft

lachen“. Vortrag

im Gasthaus „Zur

Linde“ in Willmers -

reuth. Referentin: Dr.

med. Liane Logé

(Chefärztin Sana

Klinikum Hof)

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Freizeit

Touristik & Garten. Messe

Nürnberg - 900 Aussteller in 9

Hallen! Info:

www.freizeitmesse.de

Presseck

13:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Presseck -

Seniorenwanderung. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09222-1314

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

14

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

2. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery Dinner: „Murder

for Fun“ - Feinstes Kulinartheater auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

19:15 Uhr Vortrag im Hotel Fränkischer Hof

in Baiersdorf, Altenkunstadter Str. 41 zum

Thema: „Dieser Tag, der uns gegeben wurde

- er ist wichtig und bedeutsam“.

Referent: Jürgen Gewehr

Bad Berneck

19:00 Uhr Schafkopfrennen des SV

Röhrenhof im Sportheim

Bad Steben

Therme Bad Steben: Mitternachtsbaden. Die

Therme hat bis 24.00 Uhr geöffnet.

Entspannung unter dem Sternenhimmel.

Info: 09288-960-0

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Cello mit Prof. Josef

Schwab im Großen Saal des Kurhauses,

Badstr. 30. Info: www.haus-marteau.de

Bamberg

14:00 Uhr bis 22:00 Uhr 14. Gesundheits -

messe - franken aktiv & vital in der

broseARENA, Forchheimer-Str. 15. Info:

www.franken-aktiv-vital.de

19:00 Uhr CAVEMAN - Du sammeln, ich jagen!

in der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

Kontrast - 19. Bayreuther Filmfest 2018 in

DAS ZENTRUM, Europasaal, Äußere Badstr.

7a. Programm unter www.kontrastfilmfest.de

19:00 Uhr Nachtwächterführung in St.

Georgen. Treffpunkt: gegenüber der

Ordenskirche St. Georgen. Info: 0921-88588

19:30 Uhr Deutsche Eishockey Liga 2 im

Eisstadion, Am Sportpark 3. Tigers Bayreuth

- Eispiraten Crimmitschau

20:00 Uhr „Anna Karenina“ von Armin

Petras nach Tolstoi in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr „Theater, Theater“ - Komödie im

Brandenburger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

Coburg

19:30 Uhr „High Society“ - Musical von Cole

Porter im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

20:00 Uhr „Die Geschichte vom Soldaten“ -

Musik von Igor Strawinsky, Text von Charles

Ferdinand Ramuz im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

20:00 Uhr Kieran Goss - Kunstvolles Singer-

Songwriting aus Irland im Leise am Markt,

Herrngasse 2

Hallstadt

19:00 Uhr Bamberger Litera turfestival 2018:

Paul Maar mit „Neues vom fliegenden

Kamel“ im Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1

Hirschaid-Sassanfahrt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Regnitztal -

„Reisen und Wandern um 1800“. Vortrag

auf Schloss Sassanfahrt, Schlossplatz 1.

Referent: Prof. Dr. Günter Dippold

Hof

19:30 Uhr „Der kleine Horrorladen“ -

Musical von Alan Menken und Howard

Ashmann nach dem gleichnamigen Film im

Theater Hof, Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

20:00 Uhr Konzert mit dem Gitarristen

Stefan Grasse - Entre ciela y tierra - Zwischen

Himmel und Erde. Tango, Bossa, Son, Valse

und Flamenco im Blauen Haus, Döllnitz 17.

Karten + Info: 09228-8283 oder www.blaues-haus-doellnitz.de

Kronach

19:30 Uhr „Perlen der Wiener Musik“ -

Lions-Benefizkonzert mit dem Bamberger

Streichquartett der Bamberger Symphoniker

im Historischen Rathaussall, Lucas-Cranach-

Kulmbacher Land im März 15


16

Termine

Franken Top

Nichts ist auf Festen wichtiger als gute Laune und

ausgelassene Stimmung. Die beiden Routiniers

lassen überall die Fetzen fliegen. Sie haben in allen

Richtungen der Tanz -und Unterhaltungsmusik etwas

zu bieten 2 Musiker, die nicht nur mit modernster

Technik aufwarten, sondern ihre Instru -

mente noch wirklich beherrschen und ihr Publikum auch noch begeistern können.

Mit perfektem Gesang, spontan und sicher lassen sie fast keinen Musikwunsch offen.

Jubiläen – Zeltfeste – Vereinsfeiern – Firmenfeste – Geburtstage – Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnenerfahrung, Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de www.duo-frankentop.de

Kulmbacher Land im März

Straße 19. Werke von Mozart,

Schubert und Beethoven.

Moderation: Karlheinz Busch

Kulmbach

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Frühjahrsmarkt auf dem Festplatz

am Schwedensteg

15:00 Uhr „Jugend forscht“ - 17.

Oberfränkischer

Regionalwettbewerb in der Dr.-

Stammberger-Halle

18:00 Uhr Leckeres aus der

Wildküche mit Wildente & Co.

mit Bernhard Wagner und

Rüdiger Doppel im MUPÄZ,

Hofer-Str. 20. Info + Anmeldung:

09221-80514

19:30 Uhr Clubabend des

Renault-Club Kulmbach e.V. im

Mönchshof Bräuhaus, Hofer-Str.

20

Küps

14:00 Uhr Preisschafkopf im SSV-

Sportheim in Oberlangen stadt

Mainleus

19:30 Uhr Florianstreff der FF

Buchau-Dörfles im Feuer wehr -

haus

Marktleugast

19:30 Uhr Wirtshaussingen im

Sportheim des FC Hohenberg

Marktrodach

20:00 Uhr „Im weißen Rössl“ -

Schwank in Stegner`s Restau rant,

Kulmbacher Straße 10

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast: „Irgendwo im

Nirgendwo“ - Komödie in der

Turnhalle, Kapellenberg 12

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - OG-Abend:

„FGV-Wanderwoche bei Meißen

im Juni 2017“ und „Die

Himmelfahrtswandertage 2017

im Harz“ - Filme von Roland

Bauer und H. Peter im Judoclub,

Dr.-Martin-Luther-Straße. Info:

09251-80813

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Freizeit

Touristik & Garten. Messe

Nürnberg - 900 Aussteller in 9

Hallen! Info:

www.freizeitmesse.de

20:00 Uhr Michl Müller - „Müller

... nicht Shakespeare“ in der

Arena Nürnberger Ver sicherung,

Karl-Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Stefan Kröll - „GRUAM

- Bayern von unten!“. Kabarett

im Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Cobario - „Zehn

Welten Tour“ in der LUX-Kirche,

Leipziger Str. 25. Karten: 0911-

4188843

Ramsenthal

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ostermarkt in Gerda`s

Bastelstube, Wiesenstraße 1. Info:

09208-9787 Gerda Küfner

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spazier -

gang durch Weißen stadt! Treff -

punkt: Vor der Stadt kirche am

Marktplatz. Info: Sack’s Destille,

Tel.: 09253/ 954809 oder

0176/62069571. Nur mit

Anmeldung!

Wunsiedel

20:00 Uhr Herbert & Schnipsi -

„Zeitreise mit Schlaglöchern. Ein

Best-Of“ in der Fichtelgebirgs -

halle, Jean-Paul-Straße 5. Karten:

09563-30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

3. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr „Feuriger Abend“ - 4-

Gänge-Burgmenü & Feuershow

mit der Gruppe Lauffeuer auf

Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr 1. Bundesliga


Deutscher Keglerbund: SKC

Staffelstein - SKC Nibelungen

Lorsch auf der Kegelbahn in der

Horsdorfer Str. 13

13:00 Uhr Geführte

Keltenwanderung. Treffpunkt:

Ortskern Altenbanz, bei Infotafel

(RV-Bank). Keine

Einkehrmöglichkeit, mittelschwer,

ca. 10 km, ca. 3,5 Std.

Wanderzeit. Leitung: Horst

Schwender. Info: 09573-33120

19:30 Uhr „Humor liegt in der

Luft“ - Die großen Humoristen

des letzten Jahrhunderts musikalisch

eingerahmt mit Tanja

Schaller, Wolfgang Krebs und

Thomas Schimmel im Stadtturm

- Alte Darre, Bamberger Str. 25

Baiersdorf

19:30 Uhr „Musical Night“ mit

Leona und Stefan Kellerbauer im

Kulturzentrum Jahnhalle, Jahnstr.

11

Bamberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 14.

Gesundheitsmesse - franken aktiv

& vital in der broseARENA,

Forchheimer-Str. 15. Info:

www.franken-aktiv-vital.de

20:00 Uhr Cristin Class Trio -

Songpoesie in der Alten Seilerei

(im ehemaligen Schaeffler-

Gelände)

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

MUH (Prager Jazz) - Tschechischitalienischer

Spitzenjazz in der

Oberen Sandstr. 18. Info: 0951-

53740

Bayreuth

Kontrast - 19. Bayreuther Filmfest

2018 in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Programm unter www.kontrastfilmfest.de

19:00 Uhr Nachtwächter führung

in der Innenstadt. Treffpunkt: Vor

dem Schloss turm, Schloßberglein

1-3. Info: 0921-88588

19:30 Uhr „Greetings“ -

Bamberger Violin-Duo Eva Sohni

und Manfred Wengoborski sowie

Theodore Ganger am Klavier im

Kammermusiksaal, Steingraeber

Haus. Karten: 0921-64049

20:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

22:00 Uhr 90er-Party - Die

Kultparty mit DJ Andi V. und DJ

Steve K. im Herzogkeller,

Hindenburgstr. 9

Bischofsgrün

15:00 Uhr bis 16:00 Uhr Mär -

chen stunde im Ev. Gemeinde -

haus. Anmeldung: 09276-8296

Coburg

19:30 Uhr „A Spider Murphy

Story“ - Ein Rock`n Roll Musical

mit den Songs der Spider

Murphy Gang im Landes theater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Creußen

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Traditionelle Künstler-Oster markt

der VHS Creußen im historischen

Alten Rathaus in der Altstadt

Frensdorf

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

„Biscornu“ - Stickkurs im

Bauernmuseum Bamberg Land,

Hauptstr. 3. Dozentin: Susanne

Hinz. Anmeldung + Info:

info@rosanne-ideen.de

Grassemann

19:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Orientalische

Märchen, voll Poesie, Erotik und

Liebe“ erzählt von der Märchenund

Geschichtenerzählerin

Brigitte Schmidt-Schattel aus

Wien im Freilandmuseum,

Grassemann Nr. 3. Anmeldung:

09277-1401

Hallstadt

21:00 Uhr Revolver - Rock & Pop

im Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1

Harsdorf

14:00 Uhr Gartenbauverein

Harsdorf: Obstbaumschnitt.

Treffpunkt: Dorfplatz

www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbacher Land im März 17


18

Termine

Buchau 13

D-95336 Mainleus

Tel: +49 (0) 92 29 - 97 91 14

Fax: +49 (0) 92 29 - 97 93 06

Brennholz - Frühjahrspreise!

Fliegengitter / Insektenschutz

für Fenster & Türen, Rahmen in div. Farben

Profi-Qualität, günstige Preise, Top-Service

Ihr zuverlässiger Partner für:

Hydraulikservice und Schlauchfertigung

BIO-Anzünder 100 St. / 11,- € - Premium Grillholzkohle 10 kg / 12,- €

Himmelkron

12:30 Uhr bis 15:00 Uhr Second

Hand für Erwachsene in der

Turnhalle TSV Himmelkron,

Streitmühlstr. 2 (an der B 303)

Hirschaid

20:00 Uhr Six Pack mit

„TSCHINGDERASSABUMM“ - A

Cappella Comedy Show in der

Kulmbacher Land im März

Jahnhalle

Hof

19:30 Uhr „Der kleine Horror -

laden“ - Musical von Alan Men -

ken und Howard Ashmann nach

dem gleichnamigen Film im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Sonntag, 11.03.2018, 17.00 Uhr

Yamei Yu, Violine

Claudio Bohórquez, Violoncello

Yamei Yu verfügt über „einen stets klaren, von keinerlei

Nebengeräuschen gestörten oder „verunreinigten“ Ton, eine so

unaufwendige wie dennoch glänzende Technik und eine so kultivierte

Beherrschung des Vibratos als je unterschiedliche

Intensivierungsfarbe...“ schwärmt Harald Eggebrecht in der

Süddeutschen Zeitung. Die bei den Kultursonntagsbesuchern

äußerst beliebte Geigerin wird nun mit einer eher seltenen

Besetzung zu hören sein: der in Deutschland geborene Cellist

peruanisch-uruguayischer Abstammung Claudio Bohórquez ist weltweit auf

Konzertpodien unterwegs. Das Duo verspricht ein künstlerisch höchst anspruchsvolles

Konzerterlebnis.

Kompositionen für Solo und Duo von Maurice Ravel, Michele Mascitti und Zoltan

Kodály.

Eintritt: 15,-- Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Kulturgemeinde Burgkunstadt, Tel. 09572/3246, Büromarkt Schulze

Burg kunstadt, Friedrich-Baur GmbH / Friedrich Baur-Stiftung

www.baur-stiftung.de / Tel. 09572/7500-0 / Tourist-Info Lichtenfels

19:30 Uhr „Terror“ - Schauspiel

von Ferdinand von Schirach im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach - „Das Nördlinger Ries -

größter Meteoritenkrater Euro -

pas“. Vortrag in der Kreis biblio -

thek, Am Schulzentrum. Refe -

rent: Dr. Thomas Reinl

(Bayreuth)

19:30 Uhr vhs-Musikring:

„Fantasie“ - Musik für Oboe und

Streicher von Britten, Mozart u.a.

mit Akademisten der Bamberger

Symphoniker im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Frühjahrsmarkt auf dem Festplatz

am Schwedensteg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Stationäre Schadstoffannahme

für Haushalte im Industrie gebiet

„Am Goldenen Feld“ neben der

Müllumladestation

09:30 Uhr Tagesbierseminar mit

Bierexperte Martin Ständ ner und

Diplom-Braumeister Sebastian

Hacker im Bayeri schen

Brauereimuseum, Hofer-Str. 20.

Info + Anmeldung: 09221-80514

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim

Kulmbach, 1. Stock, Heinersreuth

30, Ködnitz. Info-Tel.:

09221/91288

17:00 Uhr Barockmusik in der

Spitalkirche. Talentierte Solisten

und Ensembles spielen Werke

großer Meister der Barockzeit.

Eintritt frei!

20:00 Uhr Die Kommune slammt

No. 20 - Saison ab schluss im Saal

der Kulmbacher Kommunbräu,

Grünwehr 17

Lichtenfels

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr „Deko-

Flechtschale mit Ornament im

Boden“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Wir

bauen 2018! - 4. Baufachmesse

in der Stadthalle, Schützenplatz

10. Messe-Info: 0171-3419340

oder www.wir-bauenmagazin.de

Marktrodach

20:00 Uhr „Im weißen Rössl“ -

Schwank in Stegner`s Restau rant,

Kulmbacher Straße 10

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast: „Irgendwo im

Nirgendwo“ - Komödie in der

Turnhalle, Kapellenberg 12

Neuses bei Kronach

19:30 Uhr Theatergruppe

Neuses: „Die Tant`n kumma“ - a

lustigs fränkisch Stückla von Hans

Schrepfer in der Turnhalle

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Bauernmarkt auf dem Marktplatz

11:00 Uhr Kreativ.Atelier -

Malkurs: Zeichnen mit Stiften im

Museum der Deutschen

Spielzeugindustrie

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Freizeit

Touristik & Garten. Messe

Nürnberg - 900 Aussteller in 9

Hallen! Info:

www.freizeitmesse.de

Ramsenthal

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ostermarkt in Gerda`s

Bastelstube, Wiesenstraße 1. Info:

09208-9787 Gerda Küfner

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle


31. Festival

vom 2. bis 11. März

Leitung: Prof. Helmut Bieler

und Dr. Wolfram Graf

Das Bayreuther Festival geht in sein

nunmehr 31. Jahr und erfindet sich immer

wieder neu. Im Jahr 2018 kommt

ein neuer Spielort zu diesem Festival

hinzu: das Historische Museum

Bayreuth lädt in seine

Musikinstrumentensammlung ein. Dort

werden Florian Meierott und Wolfram

Graf historische Instrumente mit neuen

Klangideen zum Leben erwecken!

Bei der beliebten Klaviernacht am

Samstag, 10. März, wird das kleine

Festival mit genauso unerhörten

Klangerlebnissen aufwarten: Klavier auf

2 Ebenen, Klänge aus den Saiten und

Klänge aus dem …“Nichts“…!?

„Branenwelten“ des Kölner

Komponisten Robert HP Platz werden zu

ganz neuen und überraschenden

Erlebniswelten

entführen.

Dazwischen gibt es Hochvirtuoses zum

Irrgarten der Liebe (im Kunstmuseum

Bayreuth), ein Bamberger Violin-Duo

und auch einen Auftritt der

Festivalchefs, Professor Helmut Bieler

und Dr. Wolfram Graf, im Steingraeber

Kammermusiksaal. Den Abschluss bildet

als Urgestein des Festivals – vom ersten

Konzert an dabei – das Ensemble

Musica Viva mit neuen Werken der

Ensemblemitglieder.

Das Programm ist unter

www.steingraeber.de verfügbar.

Samstag, 10. März, 19:30 Uhr

Kammermusiksaal

Klaviernacht Konzert Nr. 1:

Espressivissimo - Postavangarde aus der

Ex-Sowjetunion Olga Andryushchenko –

KlavierWerke von Alfred Schnittke,

Edison Denissow, Sofia Gubaidulina,

Walentin Sylwestrow, Arvo Pärt und

Galina Ustwolskaja

Steingraeber & Söhne präsentiert:

Jean Pauls

Musikalische Welt

Konzertlesung mit Hans-Jürgen

Schatz und Hendrik Heilmann,

Klavier

Steingraeber Haus - Kammer musik -

saal – Dienstag, 20. März, 19:30 Uhr

Dieser Vortrag mit Musik unternimmt

Ausflüge in Jean Pauls musikalische

Welt. Sie vollständig zu bereisen, ist uns

nicht möglich. Zum einen würde ein

Abend dazu nicht ausreichen, zum anderen

ist uns längst nicht alles, was wir

auch über die musikalische Welt Jean

Pauls gerne wüssten, überliefert…. -

Worte von Hans-Jürgen Schatz der

gleichwohl einer der besten Jean Paul

Kenner ist.

Zwei Matineen

am Liszt Flügel

Natalia Ehwald und

Aleksandra Mikulska

gastieren zum Osterfestival

im Rokokosaal

Steingraeber Haus – 31. März

und 7. April jeweils 11 Uhr

Chopin, Debussy, Ravel, Schubert - eine

Klaviermatinee von der Romantik zum

Impressionismus gestaltet die aus Jena

gebürtige Pianistin

Natalia Ehwald am Liszt Flügel

am Karsamstag

31. März. Mit 24 Jahren gab Natalia

Ehwald ihr Debüt in den USA. Seitdem

führen Konzertreisen sie regelmäßig durch

ganz Europa, nach Asien und Amerika.

Ihre berühmten Lehrer (Sigrid Lehmstedt,

Erik Tawast-stjerna und Evgeni Koroliov)

gaben ihr die entscheidenden künstlerischen

Impulse bei ihren Studien an den

Hochschulen Weimar, Helsinki und

Hamburg (wo Natalia Ehwald auch

lehrte).

Franz Schubert, Sonate A-Dur D 959

Frédéric Chopin, Nocturne B-Dur op. 62 Nr. 1

Claude Debussy, Preludes (Auswahl) und

Maurice Ravel, Sonatine

Kulmbacher Land im März 19


Termine

5 x Gold für das Brotsortiment der

Buchauer Holzofenbäckerei

Gerade nach dem, auf Grund der backtechnisch problematischen Ge -

treide ernte, schwierigen vergangenen „Brotjahr“ von Herbst 2016 bis

zum Ein treffen der neuen Ernte im September 2017, ist es uns eine große

Freude, Ihnen über das hervor ragende Ergebnis der jüngsten DLG

e.V. (Deutsche Landwirt schafts-Gesell schaft) - Brotprüfung zu berichten.

Alle 5 eingeschickten Brotsorten (Holzofen brote Hell, Dunkel und Gewürz, sowie Mehr korn -

brot und Vollkornbrot) wurden mit einer Goldmedaille prämiert.

Im Zentrum DLG-Qualitätsprüfungen steht die sensorische Analyse der Lebens mittel (Farbe,

Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack). Die Qualitäts prüfungen werden durch geschulte

Expertengruppen, die sich aus Vertretern aus der Wissenschaft, der Lebensmittelüberwachung sowie

der Lebensmittel industrie/des Hand werks der jeweiligen Produktbranche zusammensetzen,

durchgeführt. Fachliche Leiter der

Qualitäts prü fungen sind anerkannte

Wissen schaftler aus den jeweiligen

Produktbereichen. Alle Produkte werden

den Prüfern in „neutralisierter“

Form vorgelegt, d. h. die Hersteller werden

nicht bekannt gegeben [1].

Die DLG-Qualitätsprüfungen mit ihren

DLG-Prämierungen in Gold, Silber und

Bronze sind nach internationalen

Normen akkreditiert und genießen bis

hin zum Verbraucher einen hohen

Stellenwert in der Ernährungsbranche.

Die Gewichtungsfaktoren der einzelnen Prüfmerkmale betragen im Prüf sche ma für Brot und im

Prüfschema für Kleingebäck:

Form, Aussehen.....................................Gewichtungsfaktor „2“

Oberflächen, Krusteneigenschaften .......Gewichtungsfaktor „2“

Lockerung, Krumenbild .........................Gewichtungsfaktor „3“

Struktur, Elastizität.................................Gewichtungsfaktor „4“

Geruch ..................................................Gewichtungsfaktor „3“

Geschmack............................................Gewichtungsfaktor „6“

Demnach hat das Prüfmerkmal „Geschmack“ den größten Einfluss auf das Prüf ergebnis. Eine DLG-

Prämierung in Gold erhalten ausschließlich Pro dukte, die alle Testkriterien fehlerfrei erfüllen.

Bei einer Qualitätszahl unterhalb von 4,00 ist eine Prämierung durch die DLG nicht vorgesehen [2].

Goldener DLG-Preis ...............................Qualitätszahl 5,00

Silberner DLG-Preis................................Qualitätszahl 4,50 – 4,99

Bronzener DLG-Preis..............................Qualitätszahl 4,00 – 4,49

[1] http://www.dlg.org/home bzw. [2] http://www.meistermarken-ulmerspatz.de/downloads/bbz/Perfekte-Brotqualitaet.pdf

Buchauer Holzofenbäckerei • 91257 Pegnitz-Buchau • www.holzofenbrot.de

In Kulmbach:

Einkaufszentrum Fritz, Fritz-Hornschuch-Str. 9; Tel.: 09221/947053

Getränkemarkt Marco, Lichtenfelser Str. 48; Tel.: 09221/607805

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauernmarkt in der

Marktscheune in der Knollenstraße

Warmensteinach

19:00 Uhr Starkbierfest mit Derblecken im

Haus des Gastes

Wirsberg

13:00 Uhr Gartenbauverein Wirsberg:

Obstschnittkurs in Neufang mit Jürgen

Pflaum. Treffpunkt: Am Gasthaus Steinlein

Wunsiedel

19:00 Uhr Die himmlische Nacht der Tenöre

in der Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-Straße 5

4. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Volkskundliches

Gerätemuseum, Wunsiedler Straße 12-14: 2.

SAATGUTfest Fichtelgebirge - Samen und

Pflanzen - alles um traditionelle und oft vergessene

Gemüse- oder Zierpflanzensorten.

Info: 09233-5225

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen - 3.

Fastensonntag. Sonntagsordnung. 14.00

Uhr Fränkisches Passionssingen (Kämmera

Kuckuck und andere). Eintritt frei!

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme Bad

Steben: Planschzeit für Kinder in der

Vitalhalle Info: 09288/960-0

Bamberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 14. Gesundheits -

messe - franken aktiv & vital in der

broseARENA, Forchheimer-Str. 15. Info:

www.franken-aktiv-vital.de

19:30 Uhr Theater Spielwerk Bamberg:

„Traumfrau verzweifelt gesucht“ -

Komödien-Hit von Tony Dunham in der

Alten Seilerei (im ehemaligen Schaeffler-

Gelände)

Bayreuth

Kontrast - 19. Bayreuther Filmfest 2018 in

DAS ZENTRUM, Europasaal, Äußere Badstr.

7a. Programm unter www.kontrastfilmfest.de

10:00 Uhr Universität Bayreuth - Führung im

Ökologisch-Botanischen Garten - „Die

Lösung? Pflanzliche Alternativen für Plastik“.

Treffpunkt: Eingang des Gartens,

20

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

Universitäts-Campus. Info: www.obg.unibayreuth.de

15:00 Uhr „Fränkisch klingt s“ - Volksmusik-

Nachmittag mit der Waischenfelder

Blasmusik, den Pechlohmusikanten, den Alt

Bayreuther Sängerinnen und der Alt

Bayreuther Stubenmusik im Umweltschutz-

Informationszentrum Lindenhof des

Landesbundes für Vogelschutz,

Karolinenreuther Str. 58. Karten: 0921-

69001

17:00 Uhr „Anna Karenina“ von Armin

Petras nach Tolstoi in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

17:00 Uhr „Theater, Theater“ - Komödie im

Brandenburger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

19:30 Uhr „Zuversicht“ - Geistliches Konzert

mit dem Konzertchor „musica vocalis“ aus

Bayreuth in der Katharina-von-Bora-Kirche,

Meyernberger Str. 17 mit Werken von Bach,

Homilius, Pachelbel und Rheinberger

Bischofsgrün

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Industrie- und

PHIL CALLIN´ – A TRIBUTE TO

PHIL COLLINS & GENESIS

Freitag, 9. März • 20 Uhr •

Kulmbacher Mönchshof Bayerisches

Brauereimuseum

Unzählige Hits, preisgekrönte Songs, Sounds

mit Wiedererkennungswert

- performt von sieben Top-

Musikern aus ganz Ober -

fran ken, mit ganz viel Büh -

nen erfahrung. Sie alle ver -

eint die Liebe zu einem einzigartigen

Künstler und seiner

Band: zu Phil Collins. PHIL CALLIN' gelingt

es, die legendäre Stimmung der Collins-Live-

Konzerte auch auf kleinere Bühnen zu holen.

Authentisch und detailverliebt im Sound, originalgetreu

in den Arrangements interpretiert

die Band Klassiker aus den letzten vier Jahr -

zehnten. Mit dabei die großen 80er-Hits wie

'Don´t you loose my number', 'Against all

odds', 'One more night' oder 'Take me home'.

Die Besucher der Konzerte erleben eine musikalische

Zeitreise mit 'You´ll be in mey heart'

oder 'Can´t stop loving you'.

Karten gibt es an der Museumskasse des Bayeri -

schen Brau er eimuseums, bei der Bayerischen

Rundschau am Kressenstein in Kulmbach oder

an der Theaterkasse in Bayreuth.

Glasmuseum Fichtelgebirge e.V., Hauptstr.

17 A, 1. Stock - Ausstellung BUNTE KINDER-

WELT - Historische Plakate, Bilderbücher,

Kinderbücher, Historische Puppenstube um

1850. Info: 0171-7347885

Burgkunstadt

08:30 Uhr AWO-Sonntagswanderer - „Dem

Jura auf’s Dach gestiegen - der

Kemitzenstein wird bezwungen“ - .

Wanderführer: M. Barnett u. H. Ziegel höfer,

Tel.:09547-1031 oder 0176-54445591.

Treffpunkt: Parkplatz bei der Raiffeisenbank.

Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

15:00 Uhr „Das Land des Lächelns“ -

Operette von Franz Lehár im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Die Geschichte vom Soldaten“ -

Musik von Igor Strawinsky, Text von Charles

Ferdinand Ramuz im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Creußen

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Traditionelle

Künstler-Ostermarkt der VHS Creußen im historischen

Alten Rathaus in der Altstadt

Grassemann

19:30 Uhr Naturpark Fichtelgebirge -

„Wintermärchen am Kamin“ erzählt von der

Märchen- und Geschichtenerzählerin Brigitte

Schmidt-Schattel aus Wien im

Freilandmuseum, Grassemann Nr. 3.

Anmeldung: 09277-1401

Hof

19:30 Uhr „Romeo und Julia“ - Ballett von

Sergei Prokofjew im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Kronach

17:00 Uhr „Für Völkerver stän di gung“ -

Toleranzkonzert in der Christuskirche

Kulmbach

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Frühjahrsmarkt auf

dem Festplatz am Schwedensteg

16:00 Uhr Schweinebe sichti gung und

Fütterung mit anschl. Verköstigung von

Hofeigenen Fleischprodukten in Eggenreuth

3. Info: 09221-3919676 oder www.kulmbacher-weideschwein.de

17:00 Uhr „Die Frankenrevue“ von Rüdiger

Baumann im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten: 09221-93393

oder mail@das-baumann.de

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Wir bauen 2018! -

4. Baufachmesse in der Stadthalle,

Schützenplatz 10. Messe-Info: 0171-

3419340 oder www.wir-bauen-magazin.de

Marktrodach

17:00 Uhr „Im weißen Rössl“ - Schwank in

Stegner`s Restaurant, Kulmbacher Straße 10

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr Freizeit Touristik &

Garten. Messe Nürnberg - 900 Aussteller in

9 Hallen! Info: www.freizeitmesse.de

18:00 Uhr Alexander Herrmann - Schnell

mal was Gutes in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

Oberkotzau

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-, Künstlerund

Ideenmarkt in der Saalehalle,

Bürgerstraße. Info: www.hobbyevent.de

Kulmbacher Land im März 21


Termine

Selber Frühlingsmarkt

Am Wochenende des 10. und 11. März hat Selb wieder einiges zu bieten.

Los geht es am Samstag den 10. März um 10 Uhr mit der Eröffnung der

Handwerkermesse und Auto schau unter dem Motto „Schaufenster der

Region“. Die Messe findet in diesem Jahr erstmals auf dem Firmengelände

der PACK-TRANS GmbH in der Weißenbacher Straße statt. Das „Schau -

fenster“ zeigt an beiden Tagen der breiten Öffentlichkeit ebenso wie den

Fachbesuchern das kreative Potenzial der Region und ihrer Unternehmen.

Am Sonntag, den 11. März findet zusätzlich der Selber „Frühlingsmarkt“

und verkaufsoffene Sonntag statt. Hier darf man sich ab 10 Uhr auf zahlreiche

Marktstände mit allerlei Produkten, die passend zum Thema

Frühling angeboten werden, freuen. Um unseren Frühlingsmarkt attraktiver

zu gestalten, haben sich zu Beginn des Jahres die Stadt Selb und einige

Vertreter des Selber Einzelhandels getroffen und einige Ideen erarbeitet.

Eine dieser Ideen ist es den Besuchern, die am Marktsonntag in einem

Geschäft in einem Warenwert von 10 € einkaufen, gegen Vorlage einer

Quittung oder eines Kassenzettels eine Primel zu schenken, weiterführend

eben auch für 20 € zwei Blu men töpfe usw. Diese werden vor dem

Goldenen Löwen (Ludwigstraße 29) verteilt solange der Vorrat reicht.

Als kleine Aufmerksamkeit des Selber Einzelhandels, haben einige

Geschäfte Gutscheine und besondere Rabattaktionen beigesteuert, die

sich dann in manchen Primeltöpfen verstecken. Ein Shuttlebus bietet den

Besuchern die Möglichkeit, von der Innenstadt aus ab 12 Uhr die beiden

Fabrik-Outlets und das „Schaufenster der Region“ in der Weißenbacher

Straße zu besuchen. Erstmals findet in diesem Jahr am Sonntag den 10.

März auch eine Minera lien börse in der Dorschnerhalle in Selb statt. Auch

diese Veranstaltung wird an den Shuttle-Service angebunden.

Ramsenthal

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ostermarkt in Gerda`s

Bastelstube, Wiesenstraße 1. Info:

09208-9787 Gerda Küfner

Thurnau

14:00 Uhr Osterwerkstatt im

Töpfermuseum. Gemeinsam töpfern

wir Osterschmuck.

Anmeldung: 09228-95136

17:00 Uhr „Humor liegt in der

Luft“ - Die Klassiker des deutschen

Humors im Schloss-

Theater, Torwärterhaus neben

dem Rathaus, Oberer Markt 28.

Karten: 09203-9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Wachenroth

11:00 Uhr MODENSCHAU bei

der Fa. MURK, Anton-Murk-

Straße 2. Karten und Infos:

www.murk.de oder Tel.

09548/9230-0 oder

info@murk.de. SONNTAG, 4.

März von 12 bis 17 Uhr geöffnet

Weismain

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Secondhand-Basar mit

Drahteselbörse des Kath.

Kindergarten St.-Anna in der

Stadthalle. Einlass für

Schwangere bereits ab 13.30

Uhr. Info: www.Kindergarten-

Weismain.de

Wunsiedel

19:00 Uhr Celtic Rhythms of

Ireland - Live Irish Music and

Dance in der Fichtelgebirgs halle,

Jean-Paul-Straße 5

5. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema:

„Natürlich fit und schlank“.

Referent: Hannes Laubmann

(Heilpraktiker)

Baiersdorf

19:30 Uhr „500 Jahre nach der

Reformation“ -Diskussionsabend

mit Dr. Günther Beckstein und

Dipl. Theologe Josef Gründel im

Kulturzentrum Jahnhalle, Jahnstr.

11

Bayreuth

17:00 Uhr Gesellschaft der

Kulturfreunde: Waseda

Symphony Orchestra Tokyo in

DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a

Hof

19:00 Uhr „Große Ensembles

musizieren - in Harmonie vereint“

- Konzert mit dem

Jugendsymphonieorchester Hof,

der Big Band und dem

Symphonischen Blasorchester im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4.

Gesamtleitung: Benjamin Sebald.

Eintritt frei!

Lichtenfels

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Krammarkt auf dem Marktplatz

Marktleugast

13:30 Uhr Bauernverband

Kulmbach: „Erhöhte Leberwerte -

wie krank ist die Leber wirklich?“.

Vortrag im Gasthaus Haueis in

Hermes. Referent: Dr. Markus

Hirschmann (Klinikum

Kulmbach)

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt - „Der

Aufstieg der NSDAP in und um

Coburg“. Vortrag in der

Kultur.Werk.Stadt, Bahnhofstr.

22. Referent: Prof. Dr. Günter

Dippold

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit ONYX -

Live & Direct from New York.

Support: DJ Illegal (Snowgoons)

im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Karten:

0911-4188843

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Fotoabend in der

22

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19

Wirsberg

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-

Ortsverbandes Wirsberg in der

Gastwirtschaft „Zur Görings -

bruck“

6. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Das

künstliche Kniegelenk - brauch

ich das schon?“. Referent: Dr.

Wolfgang Zechel

Bayreuth

20:00 Uhr „Anna Karenina“ von

Armin Petras nach Tolstoi in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

Coburg

10:00 Uhr „Rico, Oskar und die

Tieferschatten“ - Krimi für junge

Menschen im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Hallstadt

20:00 Uhr Bamberger

Literaturfestival 2018: Dennis

Gastmann mit „Der vorletzte

Samurai“ im Kulturboden

Hallstadt, An der Marktscheune 1

Himmelkron

19:30 Uhr Gartenbau- und

Verschönerungsverein

Himmelkron: „Bayerntour“ -

Diavortrag im Gasthof Opel

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla

Jächer könna kumma - beim

„Paul“ in Buchau. Info: 09229-

8152

Marktredwitz

19:30 Uhr Naturpark Fichtel -

gebirge - „Zoiglwirtschaften in

Marktredwitz“. Vortrag von

Friedrich Haubner im Meister-

Bär-Hotel

Nürnberg

20:00 Uhr Waseda Symphony

Orchestra Tokyo in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Karten: 0911-

558003

20:00 Uhr Konzert mit King King

- Exile & Grace Tour 2018.

Support: Dan Patlansky im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

Trebgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Trebgast: „Kulmbach früher,

Bilder aus der guten alten Zeit“ -

Lichtbildervortrag von Hermann

Müller im Landgasthof Friedrich

19:30 Uhr Bauernverband

Kulmbach: „Wintersalate - raffinierte

Fitmacher voller

Vitamine“. Vortrag im

Feuerwehrhaus in Lindau.

Referentin: Iris Wild (Baunach).

Anmeldung erforderlich bei der

Ortsbäuerin Marion Hartmann,

Tel.: 09203-918146

7. Mittwoch

Baiersdorf

20:00 Uhr Bund Naturschutz:

Offener Stammtisch der

Ortsgruppe Baiersdorf im

Restaurant „Beck Catering“, Am

Sportzentrum 1

Bamberg

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Jazzclub-Session in der Oberen

Sandstr. 18. Eintritt frei! Info:

0951-53740

Arthrose und Gelenkschmerzen

überwinden

Mit einer Anti-Entzündungsernährung gegen die Volkskrankheit

Mit Schmerzen in Fingern und in Kniegelenken werden alltägliche Aufgaben

zu einer ständigen Heraus forder ung. Der Grund dafür ist häufig ein Abbau des

Gelenk knorpels und eine daraus entstehende Gelenkent zündung.

Wie man Arthrose vorbeugt und Schmerzen lindert,

erfahren Sie im Vortrag von Peter

Munsonius von der Forschungsgruppe Dr. Feil.

Der Vortrag ist eine Veranstaltung des gemeinnützigen

Vereins „Forum für gesunde

Lebensweisen e.V.“ aus Tübingen.

Peter Munsonius ist Heilpraktiker, Gesundheitsund

Nährstoffexperte, sowie Mitglied der

Forschungsgruppe Dr. Feil aus Tübingen, deren

Anliegen es ist, Gesundheitsthemen einer breiten

Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Munsonius zeigt im Vortrag neue Strategien auf,

wie Schmerzen auf natürliche Weise reduziert

und Knorpel wieder aufgebaut werden können.

Auch Anleitungen für die optimale Bewegung werden im Vortrag gegeben.

Alle Strategien sind bewährt, praxisnah und leicht umsetzbar.

Der Vortrag basiert auf dem Buch „Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden“

von Dr. Wolfgang rer. nat. Feil, das inzwischen das Standardwerk bei

Arthrose und Gelenkschmerzen ist.

Dr. Feil gilt als einer der führenden Gesundheitsexperten und Nährstoff spezia -

lis ten in Deutschland und hat sich besonders auf den Gebieten der natürlichen

Schmerzsenkung und der Knorpelregeneration einen Namen gemacht.

Kulmbacher Land im März 23


An beiden Nachmittagen Raku-Brand!

Zum 13. Mal in ganz Deutschland

Keramikinteressierte und Neugierige sind am 10. und 11. März

eingeladen auf Entdeckungsreise zu gehen und die Vielfalt an

Techniken und Gestaltungs möglichkeiten in einem der ältesten

Handwerke der Menschheit direkt vor Ort kennen zu lernen.

Töpferei Drehwurm

Motschenbach 12, 95336 Mainleus, Tel: 09229 / 97 39 55

toepferei-drehwurm@t-online.de

www.töpfereidrehwurm.de

Kaffee, Gefäße selbst bemalen, gemeinsames

Arbeiten an der Töpferscheibe

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Die Palette der keramischen Produkte erstreckt sich von traditionellen

Töpferarbeiten bis hin zu feinstem Porzellan, von

Gebrauchs geschirr bis zu künstlerischen Einzelstücken.

Der Besucher hat die Möglichkeit in die unterschiedlichsten

Ateliers hinein zu schnuppern und den Keramikern bei der Arbeit

über die Schulter schauen, sei es beim Drehen an der Töpfer schei -

be, beim Henkeln und Dekorieren von Gefäßen, bei der Her -

stellung von Porzellan und Glas perlen oder bei experimenteller

keramischer Formgebung. Auch Vorfuḧrungen unter schied liche

Brennverfahren werden von einzelnen Werk stätten angeboten.

www.tag-der-offenen-toepferei.de

Keramik im blauen Haus

Lidwina Scherrer & Pat Bennett

Eiergasse 13, 96142 Hollfeld

Tel.: 09274 / 8089988

keramikimblauenhaus@t-online.de

www.keramikimblauenhaus.de

Führung durch die Werkstatt

Vordrehen und Selbstdrehen an der Töpferscheibe

Töpferei am Museum Marianne le Dieu

Kirchplatz 9a, 95349 Thurnau, Tel.: 09228 / 97730

info@keramik-ledieu.de, www.keramik-ledieu.de

Für Kinder und Erwachsene:

Bemalen eines Schälchens

Bitte vormerken:

Frühjahrsausstellung am 7. und 8. April

24


Töpferei Peesten

Peesten 19, 95359 Kasendorf

Tel. 09228 5604,

toepfereipeesten@web.de

Werkstattführung, Vordrehen, Information

über Kachelgrundöfen, Geschirr, Gartentische

und -keramik, Solarbrunnen

Töpferei Burgstall

Edith Memmel

Burgstall 15, 96268 Mitwitz

Tel.: 0 92 66 / 98 00

info@toepfereiburgstall.de

www.toepfereiburgstall.de

Samstag, 10. März: 2. Wahl Verkauf von 9-18 Uhr

So., 11. März: Kinderbasteln und Führungen

Lebensmittelecht • Spülmaschinenfest •

Mikrowellengeeignet

Keramikwerkstatt Claus Tittmann

Berndorf 43, 95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 252

info@tittmann-keramik.de

www.tittmann-keramik.de

Führung durch Werkstatt, Galerie und

Skulpturengarten.

Töpferei Noë

Bernhard Noe, Keramikermeister

Bahnhofstraße 6, 95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 8114

toepferei.noe@gmx.de, www.töpferei-noe.de

- Neue Keramik zum immer wieder selbst Beschriften

- Keramik dekoriert mit Aphorismen und Zitaten

- Fotoaktion „Augenblick“

25


In den 80er Jahren war unter den

Töpfereien ein gesteigerter Wett -

bewerb festzustellen, der für eine

besonders bunte Palette des keramischen

Warenangebots sorgte. Er

ging Hand in Hand mit zahlreichen

Neugründungen, die zum einen auf

den Nachwuchsboom der 70er

Jahre zurückzuführen waren, zum

anderen auf einen Personal kos ten -

abbau in den bestehenden Töpfer -

eien, die ihre angestellten Meister

nicht mehr zu beschäftigen wussten

und sie gewissermaßen in die

Selbst ständigkeit entließen.

Für alteingesessene Hand werksbetriebe kann ein solcher

Prozess schwerwiegende Folgen haben. Der Nachwuchs -

boom der 70er Jahre war rückblickend ein erstaunliches Zeit -

phänomen. Wohl geprägt vom

Ideengut der 68er Generation hatten

sich in einer Art Modewelle viele

junge Menschen (oft mit Hoch -

schulreife) entschlossen, einen

kunst handwerklichen Beruf zu ergreifen.

Töpfer und Goldschmiede

standen an erster Stelle der beruflichen

Hitliste. Gewünscht wurde eine

berufliche Tätigkeit, die Hand

und Verstand in gleicher Weise forderte.

Man sprach vom „Ideal der

denkenden Hand“.

Viele haben damals das Töpfer handwerk erlernt, viele haben

es in der Zwischenzeit wieder verlassen, um sich anderenorts

fortbilden zu lassen. Ein Teil aber blieb und hatte sich

nach Ablegung der Meisterprüfung selbstständig gemacht.

Töpferei

Schnauder-Sanke

Am Damm 2, 95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 1652

schnauder-sanke@t-online.de

www.thurnauerkeramik.de

Aktion:

Bemalen von

Keramik!

Töpferei Renner

Inh. Eva Potzel

Eckersdorfer Weg 1

95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 353

info@renner-keramik.de

www.renner-keramik.de

Leben &

Arbeiten

mit Ton,

Verwendungs -

möglichkeiten

von Tonwaren

26


www.kulmbacher-land.com

Termine

Baunach

20:00 Uhr Bamberger Literaturfestival 2018:

Boris Palmer mit „Wir können nicht allen

helfen“ im Bürgerhaus Lechner Bräu

Bayreuth

16:00 Uhr „Wahn und Wahnsinn“ - Vortrag

des Fort- und Weiterbildungs programm des

Bezirkskrankenhauses Bayreuth, Nordring 2:

Referentin: Heide Fuhljahn,

Medizinjournalistin aus Hamburg. Eintritt

frei. Info: www.bezirkskrankenhaus-bayreuth.de

18:00 Uhr „Geld, Tore, Macht - Die FIFA und

der Profifußball“ - Bayreuther Stadt -

gespräch(e) mit Prof. Dr. Markus Kurscheidt

(Inhaber des Lehrstuhls für Sport Gover -

nance und Eventmanagement, Universität

Bayreuth) im Iwalewahaus, Wölfelstr. 2

18:30 Uhr „Auguste spielt Golf“ -

Fränkisches Golfkabarett mit Andrea Wehner

im Golfclub Bayreuth e. V. - Golfrestaurant

Leipold, Rodersberg. Info: www.andrea-wehner.de

20:00 Uhr „Theater, Theater“ - Komödie im

Brandenburger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

20:00 Uhr „DEJA VU“ - Gerd Dudenhöffer

spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-

Programmen in DAS ZENTRUM; Europasaal,

Äußere Badstr. 7a

Coburg

19:30 Uhr „High Society“ - Musical von Cole

Porter im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

Himmelkron

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Wirsberg -

„Beutekunst? Fränkische Kunstwerke in der

Fremde“. Vortrag im Fichtelgebirgshof,

Frankenring 1. Referent: Prof. Dr. Günter

Dippold

Hof

11:00 Uhr „Romeo and Juliet“ by William

Shakespeare im Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

Kulmbach

19:00 Uhr Forum für gesunde Lebensweisen

e.V. Tübingen: „Arthrose & Gelenk schmer -

zen überwinden“ - Vortrag im Konferenz -

raum der Dr.-Stammberger-Halle. Referent

Peter Munsonius

19:30 Uhr Öffentliches Treffen des

Kulmbacher Literaturvereins im Badhaus

Oberhacken 34. Gäste sind immer herzlich

willkommen. Info: 09221-81416 oder 0160-

1546756 Karin Minet

19:30 Uhr Einführungsvortrag zum

Oratorium „Golgatha“ von Michael Lippert

im Großen Saal des Martin-Luther-Hauses

(1. Stock), Waaggasse 4 Eintritt frei

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Stammtisch im Gasthof

„Maasters Motz“. Info: 09251/80813

Neudrossenfeld

19:30 Uhr Bauernverband Kulmbach:

„Frischekick mit Frühlingskräutern - Alles was

Schwung bringt und fit macht“. Vortrag im

Feuerwehrhaus in Langenstadt. Referentin:

Markusine Guthjahr (Königstein).

Anmeldung erforderlich bei der Ortsbäuerin

Renate Bär, Tel.: 09203-1662

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Maerzfeld -

„Ungleich“. Special guest: HELDMASCHINE

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wirsberg

13:30 Uhr Bauernverband Kulmbach:

„Frischekick mit Frühlingskräutern - Alles was

Schwung bringt und fit macht“. Vortrag im

Schützenhaus in Neufang. Referentin:

Markusine Guthjahr (Königstein).

Anmeldung erforderlich bei der Ortsbäuerin

Beate Opel, Tel.: 09227-5007

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff mit Kaffee-

Kränzchen in der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

8. Do. / Internationaler Frauentag

Bad Rodach

10:00 Uhr „Wald ist mehr als eine

Ansammlung von Bäumen ...“ -

Naturführung mit Dr. Sabine Martinez.

Treffpunkt: Unterer Parkplatz Georgenberg.

Info: 09564-800278 oder 09564-1550

Bayreuth

20:00 Uhr Michael Fitz mit „Des bin I“ im

Becher-Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25. Karten:

www.motion-ticket.de

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstagswanderer -

„Rund um den Kreibitzenberg. Burgstall -

Spießberg - Wolfsloch“. Wanderführer:

Wolfgang Vetter, Tel.: 09572-3332.

Treffpunkt: Kommerzienrat Riexinger Weg

(Nähe Schützenhaus). Info: Sigi Konrad

(Wanderwart), Tel.: 09572-9315 oder 0171-

4209761. Gastwanderer herzlich willkommen

Hochwertige

Schnitzkurse 2018:

für Kinder

16.30 - 18 Uhr

Handgeschnitzte

Tiere, Spielzeug,

Schaufeln, Wand -

uhren u.v.m. aus

dem warmen Lin -

den- und Birkenholz

für Jugendliche

und Er wachsene

19 – 21 Uhr

Von Hand durchgestaltete

Figuren, Schalen, Schil der, Salat -

besteck, Kerzen hal ter u.v.m. aus dem

schönen Holz der Birke, Lin de, Kirsche

oder Esche.

Individuelle

Bera tung,

Planung und

Durchführung

bei der künstlerischen

Gestal tung

(Skizze, Ton, Holz

und Stein).

Wochenendkurse und

Geburtstagsfeiern

Kulmbacher Land im März 27


Termine

Künstlermarkt

„Ostern“

am Sa., 17. März ab 12 Uhr

und So., 18. März ab 10 Uhr

in Altenplos-Mehrzweckhalle

Kreatives von Hobbykünstlern

Viele Vorführungen: Drechselarbeiten •

Arbeiten mit Schiefer-Holzkunst •

Kinder können Osterdeko bemalen •

Klöppeln/geklöppelte Dekoartikel •

Kaffee / Kuchen / Kleine Gerichte

Eintritt 1,50 Euro • Kinder frei

Veranstalter: Herbert Bulheller,

Gutenbergstr. 15, 95512 Neudrossenfeld

herbertbulheller@online.de,

Tel. 09203/ 5 76 83 95, 0151/65681240

Landfrauentag

Sonntag, den 18. März, 13 Uhr,

in Stadtsteinach,

in der Steinachtalhalle

(Einlass: 12 Uhr)

Der Landfrauenchor Kulmbach und die

Rokoko-Gruppe vom Tanzsport Kulmbach

bilden das Rahmenprogramm. Zum

Landfrauenjahresthema „Das ist Heimat“

spricht die Regionalbischöfin

Dr. Dorothea Greiner.

Die Bewirtung übernehmen die Landfrauen

des Bayerischen Bauernverbandes und die

Landjugend Zaubach. Die gesamte

Bevölkerung ist herzlich eingeladen!

Eintritt frei!!!

Kreisverband Kulmbach

Coburg

10:00 Uhr „Rico, Oskar und die Tiefer schat -

ten“ - Krimi für junge Menschen im Landes -

theater, Reithalle. Info: 09561-898989

19:30 Uhr „High Society“ - Musical von Cole

Porter im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

Creußen

19:30 Uhr „Das Gehen wird immer mühseliger

und unsicherer - welche Ursachen gibt

es?“. Vortrag von Prof. Dr. Patrick Oschmann

im historischen Alten Rathaus in der Altstadt.

Hallstadt

20:00 Uhr „DEJA VU“ - Gerd Dudenhöffer

spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-

Programmen im Kulturboden Hallstadt, An

der Marktscheune 1

Hof

19:30 Uhr Naturpark Fichtelgebirge - Vortrag

mit Film in der Stadtbücherei Hof zum

Thema: „Transition Town: Bürger ändern das

Gesicht ihrer Stadt“. Referenten: Stephan

Schmidt und Sebastian Auer

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der Selbsthilfegruppe

Fibromyalgie in der Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, am Gründlein 5. Gäste sind jederzeit

willkommen. Info: Sonja und Hans

Hadamietz, Tel.: 09228-1512

18:30 Uhr Romme-Abend im Vereinsheim

„Rot-Weiss“, Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller, Tel. 09203-

5768395. Gäste sind herzlich willkommen

20:00 Uhr Night of the Dance - Eine

Tanzshow der Superlative in der Dr.-

Stammberger-Halle. Ticket-Hotline: 0800-

9009100

Kulmbach-Melkendorf

12:30 Uhr AWO-Seniorenclub Melkendorf:

Fahrt zur Firma Schamel nach Baiersdorf mit

Besuch des Meerrettich-Museums. Treffpunkt:

Filiale der Kulmbacher Bank. Gäste herzlich

willkommen. Info + Anmeldung: Heidi

Langer, Tel.: 09221-7226

Lichtenfels

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr „Weidenkranz“ -

Flechtkurs im Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo, Marktplatz 10.

Tel.: 09571-795101

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Lichtenfels -

„Untaten, Flucht und Festnahme des

Raubmörders Johann Hein“. Vortrag in der

ehem. Synagoge, Judengasse 12. Referent:

Willibert Lankes (Marktgraitz)

Neuenmarkt

15:30 Uhr AWO-Ortsverein:

Spielenachmittag im Café des Senioren-

Wohnparks Rosengarten

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Boppin`B - Rock`n

Roll im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

Selb

19:30 Uhr Symphoniekonzert der Hofer

Symphoniker im Rosenthal-Theater,

Hohenberger Str. 9. Werke von Gioachino

Rossini, Jan Koetsier und Antonin Dvorák.

Solisten: „Red Socks Brassquintett“.

Dirigent: Dominik Beykirch. Karten:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - Märchen- und Erzählstunde

für Kindergarten, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach -

Wochentreff in der „Waldschänke“. Info:

Herr Nietert, Tel.: 0160-93219839

19:30 Uhr Bauernverband Kulmbach: „Der

sichere Haushalt“. Vortrag im

Landjugendheim in Zaubach. Referentin:

Petra Müller (Bayreuth). Anmeldung erforderlich

bei der Ortsbäuerin Elfriede Göldel,

Tel.: 09225-6572

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-Stammtisch in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“, Bahnhofstr.

19. Info: 09228-239

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr Brauereiführung in

der Brauerei Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenstammtisch des

Gartenbauvereins im Hotel-Gasthof Hereth

Wunsiedel

19:00 Uhr „Auf den Spuren der schwarzen

Kunst - Von Aberglauben und Hexenwahn

im Fichtelgebirge“ - Vortrag von Adrian

Roßner im Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof

5-7. Info: 09232-2032

28

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

9. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Die

Experimente des Dr.

Frankenstein“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr „Kalte

Fischküche“ - Verarbeitungskurs

in der Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Straße 174.

Anmeldung + Info: 0921/7846-

1502 oder www.bezirk-oberfranken.de/fischerei-fortbildungen

Bad Staffelstein

19:30 Uhr TSV-Preisschafkopf in

der Peter-J.Moll-Halle, Georg-

Herpich-Platz 6

Bad Steben

Therme Bad Steben: ROMANTIK-

Freitag. Die Therme hat im

Kerzenschein bis 23.00 Uhr

geöffnet. Info: 09288-960-0

Bayreuth

19:00 Uhr e@sy Credit

Basketball-Bundesliga in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark

3. MEDI Bayreuth - Basketball

Löwen Braunschweig

19:30 Uhr Zu Fuß in 44 Tagen

von Velden nach Rom -

Multimediavortrag in DAS ZEN-

TRUM; Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

19:30 Uhr Lover`s Maze - Klänge

aus dem Irrgarten der Liebe mit

dem Trio modern romance

Monika Teepe (Sopran), Volker

Blumenthaler (Violoncello) und

Uta Walther (Klavier) im

Kunstmuseum Bayreuth im Alten

Rathaus, Maximilianstr. 33.

Karten: 0921-64049

20:00 Uhr „Anna Karenina“ von

Armin Petras nach Tolstoi in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:30 Uhr Jazz Forum Bayreuth -

Itamar Borochov Quartett im

Becher-Bräu, St.-Nikolaus-Straße

25

Bindlach

19:30 Uhr „LEBENsECHT“ -

Lieder, Texte und Gelebtes mit

Thea Eichholz in der Evang.-

Kirche, Kirchplatz 1.

Begleitmusiker: Mark

Wiedersprecher (Piano &

Gesang)

20:00 Uhr Schauspielerei

Bindlach e.V.: PREMIERE: „Adel,

Tadel und Verdruss“ - Komödie

in der Panzerhalle

Coburg

10:00 Uhr „Rico, Oskar und die

Tieferschatten“ - Krimi für junge

Menschen im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Ein Herz und seine

Seele“ - Nach der gleichnamigen

Fernsehserie von Wolfgang

Menge im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561-898989

20:00 Uhr Kabarett mit Götz

Frittrang - „Götzseidank“ im

Jugend- und Kulturzentrum

Domino, Schützenstr. 1a. Karten:

09563-30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Haag-Unternschreez

19:30 Uhr „Die Gedächtnis lücke“

- Lustspiel im Land jugend heim in

Unternschreez

Hof

19:30 Uhr PREMIERE: „Ballett im

Studio“ - Junge Choreo graphen

des Ballettensembles im Theater

Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

Hollfeld

20:00 Uhr Zammgebicht -

Kabarett und Musik aus Bayreuth

im Kintopp, Theresienstraße 8

Kronach

19:30 Uhr Bockbieranstich mit

„Die Grauen Wölfe“ im

Kaiserhof, Friesener Str. 1

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Ziemlich beste Freunde“ -

Komödie nach dem gleichnamigen

Film von Oliver Nakache und

Eric Toledano mit Timothy

Peach, Felix Frenken, Sara

Spennemann und André Lassen

im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

20:00 Uhr Hans Söllner &

Bayaman `Sissdem in der Dr.-

Stammberger. Karten: www.motion-ticket.de

20:00 Uhr „Die Frankenrevue“

von Rüdiger Baumann im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221-93393 oder mail@dasbaumann.de

20:00 Uhr Phil Callin - die Phil

Collins Tribute Band im

Sonderveranstaltungsraum der

Museen im Mönchshof (4.

Stock), Hofer-Str. 20. Karten:

09221-80514

Die „Schorgasttaler Blasmusik“ ist das Blasorchester des Musikvereins Lud -

wig schorgast e.V. von 1952. In der Marktgemeinde Ludwigschorgast

wird schon seit ca. 1830 Volksmusik gespielt. Diese lange Tradition und das

Bedürfnis wieder eine eigene

Kapelle zu haben, hat schließlich

im Jahre 1952 zur Gründung des

Musikvereins geführt. Aus den

ursprünglich 20 Musikern hat

sich im Laufe der letzten fünf

Jahrzehnte ein renommiertes

Blas orchester mit über 30 Akti -

ven entwickelt.

Das Repertoire reicht von der

fränkischen Volksmusik über die

böhmische Blasmusik, die ganze Bandbreite der Unterhaltungs- und konzertanten

Musik, bis hin zu Arrangements im Big-Band-Stil.

Das Blasorchester hat bei seinen zahlreichen Auftritten in ganz Deutschland

sowie seinen Live-Auftritten in Rundfunk und Fernsehen bewiesen, dass die

Schorgasttaler Blasmusik ein Garant für gute und zeitgemäße Musik ist.

Kulmbacher Land im März 29


Termine

Ködnitz

19:00 Uhr Bauernverband Kulmbach: „Na

alles im Griff?“. Vortrag im TSV-Sportheim.

Referentin: Petra Müller (Bayreuth).

Anmeldung erforderlich bei der Ortsbäuerin

Andrea Hauffe, Tel.: 09227-6264

Mainleus

19:30 Uhr Preisschafkopf des SV

Motschenbach im Sportheim

Marktrodach

20:00 Uhr „Im weißen Rössl“ - Schwank in

Stegner`s Restau rant, Kulmbacher Straße 10

Nürnberg

20:00 Uhr ABBA Gold The Concert Show -

„The Way old Friends do Tour 2018“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal, Münchner

Str. 21

20:00 Uhr Bernd Händel & Jürgen

Leuchauer - Fränggisch Riweiwl im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit dÀrtagnan - Verehrt

& Verdammt Tour 2018 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

Untersteinach

19:30 Uhr Six Pack - Die A Cappella Show

im Kulmbacher Kleinkunst-Brettla, Hauptstr.

17

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang durch

Weißen stadt! Treffpunkt: Vor der Stadt kirche

am Marktplatz. Info: Sack s Destille, Tel.:

09253/954809 oder 0176/62069571. Nur

mit Anmeldung!

Wirsberg

19:00 Uhr Schützengesellschaft Wirsberg:

Gesellschaftsabend im Schützenhaus

10. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Whisky: „Frühlingsgrüße aus

Schottland“ - Whisky-Tasting zum 4-Gänge-

Burgmenü auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Arzberg

20:00 Uhr „Holodeck“ - Live-Konzert mit

Claudia Koreck in der Bergbräu,

Humboldtstraße 4

Bad Rodach

13:30 Uhr Grenzweg-Tour (ca. 8-10 km) mit

Wanderführer Bernd Kastner. Treffpunkt:

„Info-Point“ am Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“

Bad Staffelstein

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr Zwillingsbasar

„Doppeltes Lottchen“ in der Peter-J.Moll-

Halle, Georg-Herpich-Platz 6. Info: 09573-

34400 oder 09573-330243

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Romansthal - Bad Staffelstein

(ca. 9 km). Treff punkt: Stadtturm,

Bamberger-Str. 25. Info: 09573-33120

Schederndorfer Comedy-Wochenende

Musikalische Gestaltung & Moderation Siggi Stadter

Samstag, 17. März, Beginn: 20 Uhr

Sa. 17.03.

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

15 Euro / freie Platzwahl

Pünktlich zu seinem 30jahrigen Bühnenjubilaum kommt Mäc Härder mit einem neuen Programm:

„Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“

Es zeigt, wie sich die Welt die letzten 30 Jahre verändert hat. Wir hetzen durchs Leben, ob wir 20 oder

60 Jahre alt sind. Selbst 80-jahrige hängen mittlerweile genervt am Smartphone rum. Wenn wir irgendetwas

nicht wissen, schauen wir sofort im Computer oder im Handy nach. Immer liegt ein Zettel auf

dem Küchen- oder Schreibtisch mit Dingen, die zu erledigen sind. Wenn man sich die Weltgeschichte

anschaut, fragt man sich wofür?

Das Römische Reich ging unter, das Mongolenreich ging unter und das Tausendjährige Reich dauerte

nur zwölf Jahre. Wir schicken Waffen in großen Mengen in den Nahen Osten und als Antwort kriegen

wir sie in kleiner Dosis wieder zurück.

Es gleicht sich doch sowieso alles aus: Junge Menschen brauchen ihr Tablet, Alte ihre Tabletten.

Stadtbewohner lesen „Landlust“ und Geländewagen fahren in Innenstadten herum.

Verbringen Sie einen entspannten Abend mit Mäc Härder, der fränkischen Frohnatur und dem

Wohltäter des treffenden Wortspiels. Sein neues Programm „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben

überlegt!“ kann Spuren von Tiefsinn enthalten.

Auch diesmal erfüllt er sein Motto: „Was der Arzt ist für die Kranken, das ist Mäc Härder für die Franken.“

Karten erhältlich bei:

Brauerei Will, Schederndorf, Telefon: 09504 / 262

und Siggi Stadter, Telefon: 0179 / 1380192.

30

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bamberg

19:00 Uhr Benefizkonzert mit

dem Sinfonischen Blasorchester

Pödeldorf in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-

Keilberth-Saal

19:30 Uhr Kastelruther Spatzen -

„Die Tränen der Dolomiten - live

2018“ in der broseARENA,

Forchheimer-Str. 15

19:30 Uhr Kabarett mit Götz

Frittrang - „Götzseidank“ in der

Alten Seilerei (im ehemaligen

Schaeffler-Gelände). Karten:

09563-30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Daney feat. Vitali Hertje & Murilo

Santana Saraiva - Feiner

Jazzgesang in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

13:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth - VfB

Eichstätt im Hans-Walter-Wild-

Stadion, Friedrich-Ebert-Straße

32

17:30 Uhr Handball Damen

Bayernliga: HaSpo Bayreuth -

ASV Dachau im Schulzentrum-

Ost, Äußere Badstraße 26

19:30 Uhr Handball Herren

Bayernliga: HaSpo Bayreuth - DJK

Buchtipp

Waldbüttelbrunn im

Schulzentrum-Ost, Äußere

Badstraße 26

19:30 Uhr „Klaviernacht I“ -

Espressivissimo - Postavangarde

aus der Ex-Sowjetunion - Olga

Andryushchenko (Klavier) im

Kammermusiksaal, Steingraeber

Haus. Karten: 0921-64049

20:00 Uhr „Anna Karenina“ von

Armin Petras nach Tolstoi in der

Studiobühne Bayreuth, Rönt -

genstr. 2. Karten: 0921-69001

20:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr Wolfgang Buck mit

„Des Gwärch & des Meer“ in

DAS ZENTRUM; Europasaal,

Äußere Badstr. 7a

20:30 Uhr ein Festival #4 -

Remedy, Trails, He Told Me To,

AberHallo in DAS ZENTRUM;

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a

20:30 Uhr „Klaviernacht II“ -

Branenwelten von Robert HP

Platz und Klangregie, Clara

Murnig Klavier und NN, Elektro -

nik, am neuen Stein graeber

Transducer-Flügel im Kammer -

musiksaal, Steingraeber Haus.

Karten: 0921-64049

Wie Sie den selbst auferlegten oder gesellschaftlichen

Druck ganz einfach wieder loswerden, aus „Müssen“

wieder „Wollen“ machen und statt Müdigkeit wieder

Begeisterung erleben, darum geht es in diesem

Ratgeber. Lernen Sie ganz neue Seiten an sich kennen,

und lassen Sie Konven tionen, Regeln und Zwän -

ge hinter sich - verwirklichen Sie Ihre Entscheidungen

aus freiem Willen!

Andreas Winter

Müssen macht müde - Wollen macht wach!

Der Motivationsratgeber. Mit einem Vorwort von Dieter Broers

140 Seiten, 9,95 Euro, erschienen im Mankau Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort „Müssen macht müde - Wollen macht wach“„ (Einsen -

de schl.: 23.03.2018) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Interview mit dem Dipl.-Pädagogen, Coach und

Bestsellerautor Andreas Winter

„Für neue Motivation und Begeisterung brauchen Sie

keinen ‚Kick‘, sondern nur einen ‚Klick‘ – im Kopf!“

„Ob wir voller Energie und Tatendrang unsere täglichen

Pflichten meistern oder sie nur als ermüdend und lästig

empfinden, entscheiden die Gründe, mit denen wir herangehen.

Denken wir, dass wir dies oder das tun ‚müssen‘

und der Tretmühle wehrlos ausgeliefert sind, oder

sehen wir darin beglückende und bereichernde Aufga -

ben, denen wir uns gerne stellen ‚wollen‘? Die Kunst

liegt also darin, Freiwilligkeit statt Bevor mun dungsstress

zu verankern – denkst du anders, lebst du anders!“

Andreas Winter, Leiter eines der größten Coaching-Institute Deutschlands

und Autor des Taschenbuchs „Müssen macht müde – Wollen macht wach!“,

erklärt in seinem Vortrag, warum Motivationsprobleme die logische Folge

unserer Erziehung und unserer Gesellschaft sind und wie wir dennoch neue

Begeisterung in unser Leben holen können.

Sie sagen selbst: „Motivationsbücher gibt es wie Sand am Meer, und die Branche

der ‚Tschakka-Gurus‘ boomt.“ Was hat Sie zu diesem Projekt motiviert, und was

unterscheidet „Müssen macht müde – Wollen macht wach!“ von der Konkurrenz?

Winter: Im Laufe meiner langjährigen Arbeit als Coach habe ich viele

Menschen kennengelernt, die schon nahezu alles versucht haben, um ihrem

Leben eine positive Wendung zu geben. Von Nahrungsergänzungsmitteln

über Sport programme bis hin zu Selbstfindungsseminaren wurde alles ausprobiert,

um sich für berufliche, gesundheitliche oder partnerschaftliche Ziele

zu motivieren. Das Ergebnis war meist ein kurzer Kick von einigen Tagen

Dauer. Danach war wieder alles beim Alten und der Frust umso größer. Ich

suchte nach Lösungen, die nachhaltige Veränderungen ohne Strohfeuer-

Effekt leisten konnten. Meist ist es eine bestimmte Erkenntnis, die ein hartnäckiges

Verhaltensmuster aufbrechen kann, ein sogenannter „Klick im

Kopf“, wie ich das nenne. Auf das Thema Motivation bezogen heißt das: Mein

Buch soll keinen „Kick“, sondern ein „Klick“ auslösen!

Zu Ihnen kommen Menschen, die mitunter seit Jahrzehnten mit emotionalen

Störungen wie Selbstzweifeln, Versagensängsten, Schuldgefühlen, psychosomatischen

Auffälligkeiten und chronischen Krankheiten belastet sind. Worin sehen

Sie Ihre Aufgabe als Coach?

Winter: „Coaching bedeutet, jemandem etwas zu zeigen, von dem er nicht

wusste, dass er es kann“, so habe ich es einmal formuliert. Ich bin sicher, dass

jeder Mensch gesund, glücklich und erfolgreich sein kann, wenn er ein paar

Dinge, die er erlebt und erlitten hat, mit anderen Augen betrachtet. Aus diesem

heilsamen Perspektivenwechsel habe ich eine Coachingmethode entwickelt,

nebst dem dazugehörigen Ansatz, dass die Probleme eines

Erwachsenen ihren Ursprung in der frühesten Kindheit haben und nur dort

gedanklich/emotional aufzulösen sind. Es geht um die Auflösung von

Wahrnehmungsmustern. Ich beschreibe das mit dem Satz: „Denkst du anders,

lebst du anders!“ Das zu vermitteln, ist meine tägliche Aufgabe, die ich

auch an andere Menschen in Kursen lehre.

Das Interview führte Stephanie Hofstetter-Seyß, Coach und

Personalleiterin. Organisatorin des Vortrages

„Müssen macht müde – Wollen macht wach!“

mit Andreas Winter, am 13. März

in der Dr.-Stammberger-Halle, Kulmbach

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: € 15,- im Vorverkauf zzgl. Gebühr (€ 20,- an der Abendkasse)

Mehr Infos zum neuem Buch und zum Vortrag finden Sie unter:

www.wollen-macht-wach.de

Kulmbacher Land im März 31


Termine

21:30 Uhr „Klaviernacht III“ -

Revenant, Klavierduo Helmut

Bieler und Wolfram Graf im

Kammermusiksaal, Steingraeber

Haus. Karten: 0921-64049

Bindlach

20:00 Uhr Schauspielerei

Bindlach e.V.: „Adel, Tadel und

Verdruss“ - Komödie in der

Panzerhalle

Coburg

16:00 Uhr PREMIERE:

„Pinocchio“ - Familienoper ab 8

Jahren von Pierangelo Valtinoni

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Ein Herz und seine

Seele“ - Nach der gleichnamigen

Fernsehserie von Wolfgang

Menge im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561-898989

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauern -

markt beim Verwaltungsgebäude

in der Bahnhofstraße

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der Jungen

Veranstaltungstip

Briefmarkenfreunde im Rathaus,

Bamberger Str. 30. Bitte immer

vorher unter Tel. 0921-39304

anrufen!

Fichtelberg

19:00 Uhr Starkbierfest mit

Derblecken im Feuerwehrhaus

Haag-Unternschreez

19:30 Uhr „Die Gedächtnislücke“

- Lustspiel im Landjugendheim in

Unternschreez

Harsdorf

10:00 Uhr bis 11:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte auf dem Dorfplatz bei

der Schulbushaltestelle

19:30 Uhr Frühlingsfest des TSV

im Saal des Gemeindezentrums

Hof

16:00 Uhr „Kann denn Liebe

Sünde sein“ - Kreisler-Abend der

Gesangsklasse Elke Rauh-

Zimmermann im Haus der Musik

(Saal), Karolinenstr. 19.

Klavierbegleitung: Violetta Köhn

und Robert Pinter. Eintritt frei!

19:30 Uhr „Der kleine

Horrorladen“ - Musical von Alan

Eintritt frei! 9x Live-Musik lädt in die

Selber Kneipen

„Die kleine Kneipe in unserer Straße, da wo

das Leben noch lebenswert ist“, schunkelte

es in den Gaststätten bei der Selber Musikund

Kneipennacht. Unzählige Besucher

lockte das Event in den vergangenen Jah -

ren stets an. Tolle Stimmung, gute Laune

waren garantiert. Natürlich gibt es eine

Neuauflage der beliebten Veran staltung.

Am 10. März ist es wieder soweit. Hand -

gemachte Live-Musik erwartet die Nachtschwärmer diesmal wiederum in neun

Kneipen und Gaststätten im Selber Innenstadtbereich. Musiker und

Bands unterschiedlichem Genres bieten ab 20:30 Uhr echten Ohrenschmaus!

Das Beste daran: bei allen Konzerten ist der Eintritt frei. Somit können Neugierige

wie Gelegen heits besucher bis hin zu Stammgästen und Musikfans voll auf ihre

Kosten kommen und den vielfältigen musikalischen Abend genießen. Als teilnehmende

Locations sind diesmal das Kunst-& Kulturcafé des FAM, die Kneipe

Haiperer, der Pferdestall, das Hotel Louis, das Jacob’s Irish Pub, die Baba Lounge,

die Häich, die Weismainer Stuben und das Heinrich s dabei.

Menken und Howard Ashmann

nach dem gleichnamigen Film im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Terror“ - Schauspiel

von Ferdinand von Schirach im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Heubsch beim

Gasthaus Scherm

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr 48. IVV-

Wandertage der Wander freunde

Heubsch u. Umgebung e.V..

Start + Ziel: Gemeinde bauhof,

Industriestr. 10

19:30 Uhr Schafkopfrennen des

SSV Peesten im Sportheim

20:00 Uhr Konzert mit „Breaking

Strings“ - Irish Folk Music im

Blauen Haus, Döllnitz 17. Karten

+ Info: 09228-8283 oder

www.blaues-haus-doellnitz.de

Kronach

19:30 Uhr Bockbieranstich mit

„Die Grauen Wölfe“ im

Kaiserhof, Friesener Str. 1

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Ziemlich beste Freunde“ -

Komödie nach dem gleichnamigen

Film von Oliver Nakache und

Eric Toledano mit Timothy

Peach, Felix Frenken, Sara

Spennemann und André Lassen

im Kreiskulturraum, Siechen -

angerstr. 13

19:30 Uhr „Bratschissimo“ -

Kammerkonzert der Berufs -

fachschule für Musik mit der

Bratschenklasse Monika Herr und

Gästen in der ehem. Synagoge,

Nikolaus-Zitter-Str. 27

Kulmbach

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haus -

halte in Forstlahm auf dem

Parkplatz gegenüber Gasthof

Schramm

13:00 Uhr Trödelmarkt

Kulmbach - Festplatz am

Schwedensteg. Info: 0160-

99712989

14:00 Uhr Motivtorten backen

mit Jutta Meile im MUPÄZ,

Hofer-Str. 20. Info + Anmeldung:

09221-80514

18:00 Uhr Henkersführung mit

Henkersmahlzeit. Treffpunkt:

Marktplatz (Brunnen). Karten:

09221-95880

Kulmbach-Melkendorf

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Frühjahrs SECOND-HAND-

Verkauf in der Melkendorfer

Schule. Nummernvergabe unter

Tel.: 09221-8275266 oder Email:

heike.engel.fv@t-online.de.

Warenannahme: 9. März von

15.30 bis 17.00 Uhr

Kupferberg

18:30 Uhr Verein der

Musikfreunde: Starkbierfest in

der Stadthalle

Ködnitz

19:30 Uhr Feierliche Wieder -

eröffnung des TSV-Sportheims

Lichtenfels

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

„Gartenfackel“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Mainleus

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Frühjahrs- + Sommersecond hand

mit Spielzeugbörse im evang.

Martinshaus, Fried hofstr. 12.

Schwangere mit Mutterpass bereits

ab 9.30 Uhr. Info: 09229-

974324

Marktleugast

18:00 Uhr Schafkopfrennen im

Sportheim des SV Mannsflur

Marktrodach

20:00 Uhr „Im weißen Rössl“ -

Schwank in Stegner`s Restau rant,

Kulmbacher Straße 10

Neudrossenfeld

11:30 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

32

Kulmbacher Land im März


Musik aus aller Herren Länder

Im Frühling 2017 feierten die „Musikwelten“ ihre Premiere, ab März geht das internationale

Musikfestival im ZENTRUM in die zweite Runde. Dies mal darf man

sich auf renommierte Künstler aus Österreich, Irland, Italien, Großbri- tannien und

Ägypten freuen.

Den Anfang macht der österreichische Kultmusiker Wolfgang Ambros. Ihm folgt

mit „Irish Heartbeat“ ein Festival, das seit Jahren die Hand am Puls der irischen

Musikszene hat. Neben den Screaming Orphans, vier Schwestern aus Donegal,

sind auch das junge Irish-Folk-Quintett Réalta sowie

das Duo Teresa Horgan & Matt Griffin aus Dingle live

zu erleben.

Der weltweite Erfolg der Flying Pickets (Foto) löste einen

A-cappella-Boom aus, der bis heute nicht abgeebbt

ist. Auf ihrer „Strike Again“-Tour präsentieren

sie am 6. April in Bayreuth nicht nur die größten

Songs ihrer Bandgeschichte, sondern auch internationale

Hits wie „Seven Nation Army“ oder „Use

Somebody“ in genialen A-cappella-Versionen.

Zum Finale bitten die mehrfachen ECHO-Preisträger

Quadro Nuevo am 20. April zu einer Reise mit dem

„Flying Carpet“. Seit 20 Jahren und über 3000 Auftritten steht das Quartett für

einen mitreißenden Musikmix aus Balkan-Swing, Tango und waghalsigen

Improvisationen. Im ZENTRUM sind sie zusammen mit der preisgekrönten ägyptischen

Sufi-For- mation „Cairo Steps“ zu sehen.

Da ist Musik drin

Im März kommen in Kulmbach und Bayreuth die Liedermacher zu

Wort. Für einen musikalischen Auftakt in den März sorgt mit Michael

Fitz jemand, der Tatort-Fans bestens als Carlo Menzinger bekannt ist.

Und während er auch in vielen anderen Fernsehproduktionen mitwirkte,

widmet er sich gleichzeitig seinem

zweiten großen Talent, der Musik.

Am 8. März steht er mit seinem aktuellen

Programm „Des bin I“ im Bayreuther

Becher Bräu auf der Bühne. Doch er ist

nicht allein, denn im Gepäck hat er zahlreiche

Gitarren, mit denen er sich bei seinen

Liedermacher-Stücken in bayerischer

Mundart begleitet. Einen Tag

später, am 9.3., kommt mit Hans Söllner

ein alter Bekannter nach Kulmbach. Die

Meinungen über den bayerischen

Rastafari gehen weit auseinander: Für

manche ist Söllner ein „Aufrührer“, für viele der letzte deutsche Rebell,

ausgestattet mit einem kabarettistischen Potential, dass das von

manch hauptberuflichem Kabarettisten bei Weitem übertrifft. Und so

ist es kein Wunder, dass sich der begna- dete Grantler, der seine Texte

so direkt abliefert wie es am Stamm- tisch üblich ist, einer seit Jahren

stetig wachsenden Fan-Gemeinde erfreuen kann. Begleitet wird er

von seiner Band, dem Bayaman’ Sissdem.

Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr, der Einlass ist jeweils ab 19 Uhr. Die Tickets gibt es onli ne unter www.motion-ticket.de, www.eventim.de sowie an allen bekannten

VVK-Stellen. Das Musikwelten-Festival ist eine Veranstaltung der Motion KommunikationsGmbH in Kooperation mit Das ZENTRUM Bayreuth. Unterstützt wird die

Veranstaltungsreihe von der Emtmannsberger Bank.

Kulmbacher Land im März 33


Termine

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Dreschenau vor

dem Anwesen Mayer

Neuses bei Kronach

19:30 Uhr Theatergruppe

Neuses: „Die Tant`n kumma“ - a

lustigs fränkisch Stückla von Hans

Schrepfer in der Turnhalle

Nürnberg

20:00 Uhr Klaus Brandl & Band -

„Champagne and Kerosene“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

Rehau

15:00 Uhr Konzert der Suzuki-

Schüler für die Geschwister-

Okon-Stiftung im Alten Rathaus.

Leitung: Astrid Petzold. Eintritt

frei!

Rugendorf

19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Kinderdisco im Haus der Jugend

Selb

20:30 Uhr Selber Musik- und

Kneipennacht in neun Kneipen

und Gaststätten im

Innenstadtbereich

Tettau

20:00 Uhr „Im weißen Rössl“ mit

der Neuen Tettauer

Theatergruppe in der Festhalle

Thurnau

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Töpferworkshop mit Axel Luther

im Töpfermuseum. 2-Tages-Kurs

für Personen mit Vorkenntnissen

11. März von 13.00 bis 16.00

Uhr. Anmeldung: 09228-95136

Untersteinach

09:00 Uhr Gartenbauverein

Untersteinach: „Winterschnitt

von Gehölzen“. Kurs bei Familie

Wilm, Richard-Wagner-Str. 29

Warmensteinach

09:30 Uhr Bauer-Reichenberger-

Traßl-Gedächtnislauf am Wa gen -

thal In Oberwarmen steinach

Weismain

19:00 Uhr Musikkabarett im

Rathauskeller mit dem „Bairisch

Diatonischen Jodelwahnsinn“

11. Sonntag

Aufseß

13:30 Uhr bis 16:00 Uhr St.-

Friedel-Wanderung. Wander -

führer: Dietmar Stadter. Treff -

punkt: Kathi Bräu, Heckenhof

Bad Berneck

08:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Bad Berneck - Wanderung

zur Gänzkopfhütte. Treffpunkt:

Am Busbahnhof. Info: 09273-

502693

16:30 Uhr Passionskonzert in der

St.-Otto Kirche, anschl. ökum.

Kreuzweg zur

Dreifaltigkeitskirche

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen - 4. Fastensonntag.

Sonntagsordnung. 14.00 Uhr

Fastenzeitliche Vesper mit

Fastenpredigt

11:00 Uhr Kammerkonzerte auf

Kloster Banz - „Folklore“ - 5.

Konzert Quinten-Quartett goes

Africa im Kaisersaal, Kloster Banz

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Kinder in der Vitalhalle Info:

09288/960-0

Bamberg

20:00 Uhr Dikanda - Weltmusik

aus Polen in der Alten Seilerei (im

ehemaligen Schaeffler-Gelände)

Bayreuth

16:00 Uhr „Die linden Lüfte sind

erwacht“ - Konzert mit Torte in

der Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-

Str. 8. Karten: 0171-3726785

oder barbara.baier@

zamirhalle.de

16:15 Uhr „Pink Passion“ auf

Blech mit dem jungen

Blechbläserensemble „Colours of

Brass“ in der Stadtkirche,

Kanzleistr. 9

17:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

19:30 Uhr Finale der Zeit für

Neue Musik 2018. Kontraste -

Ensemble Musica Viva im

Kammermusiksaal, Steingraeber

Haus. Karten: 0921-64049

Bischofsgrün

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Frühlingsmarkt im Kurhaus,

Großer Saal

Burgkunstadt

17:00 Uhr Kultursonntage in der

alten Vogtei, Regens-Wagner-

Platz 5: Yamel Yu (Violine),

Claudio Bohórquez (Violoncello).

Karten: 09572-3246

Coburg

11:00 Uhr „Rico, Oskar und die

Tieferschatten“ - Krimi für junge

Menschen im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

19:30 Uhr „A Spider Murphy

Story“ - Ein Rock`n Roll Musical

mit den Songs der Spider

Murphy Gang im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Die Liebe ist ein

Rosenstrauch“ - Duette von

Robert Schumann im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Grafengehaig

13:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Grafengehaig: „Sagenhaft

um Marlesreuth“ - Halbtags -

wanderung (Rundweg mit ca. 7

34

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

km). Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09255-7422

Haag-Unternschreez

19:30 Uhr „Die Gedächtnis lücke“

- Lustspiel im Land jugend heim in

Unternschreez

Hallstadt

10:00 Uhr Reptilienbörse im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1

Himmelkron

07:00 Uhr Trödelmarkt

Himmelkron - REWE. Info: 0160-

99712989

Hof

18:00 Uhr Marina Seidel in

Concert 3.0 im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Der kleine Horror -

laden“ - Musical von Alan

Menken und Howard Ashmann

nach dem gleichnamigen Film im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Ballett im Studio“ -

Junge Choreographen des

Ballettensembles im Theater Hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

07:00 Uhr bis 13:00 Uhr 48. IVV-

Wandertage der Wanderfreunde

Heubsch u. Umgebung e.V..

Start + Ziel: Gemeindebauhof,

Industriestr. 10

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, VKO.

Info: 0160-99712989

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Ziemlich beste Freunde“ -

Komödie nach dem gleichnamigen

Film von Oliver Nakache und

Eric Toledano mit Timothy

Peach, Felix Frenken, Sara

Spennemann und André Lassen

im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

14:00 Uhr Rundgang mit dem

Stadtbüttel durch Kulmbachs

Altstadt. Treffpunkt: Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2.

Karten: 09221-95880

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Hospizverein Kulmbach e.V.:

Trauercafé im Burggut, EG,

Waaggasse 5

14:30 Uhr Sonderführung im

Bayerischen Bäckermuseum zu

ermäßigten Preisen im

Bayerischen Bäckermuseum,

Hofer-Str. 20. Info + Anmeldung:

09221-80514

17:00 Uhr Bilder der Erde -

Multivisionsschau über

„Schottland“ in der Dr.-

Stammberger-Halle

Marktrodach

17:00 Uhr „Im weißen Rössl“ -

Schwank in Stegner`s Restau rant,

Kulmbacher Straße 10

Neunkirchen am Brand

18:00 Uhr El Mago Masin -

„Operation Eselsohr“ im

Zehntspeicher, Anton-von-

Rotenhan-Str. 2. Karten: 0911-

4334618

Rattelsdorf

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler- und Ideenmarkt in der

Abtenberghalle, Ebinger Str. 20.

Info: www.hobbyevent.de

Rugendorf

09:30 Uhr TTC Rugendorf: 2.

Kreisranglistenturnier Schüler A +

Schüler C in der Tischtennishalle

Selb

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Selber

Frühlingsmarkt mit saisonal bedingten

Angeboten und verkaufsoffenen

Sonntag (12.00 bis

17.00 Uhr). Info: www.selb.de

17:00 Uhr „Dein ist mein ganzes

Herz“ - Große Operetten- und

Musical-Gala im Rosenthal-

Theater, Hohenberger Str. 9 mit

Deborah Sasson (Sopran), Robert

Schwarts (Tenor), Russische

Kammerphilharmonie St.

Verkaufsoffener Sonntag

in Lichtenfels

Der Frühling steht vor der Tür und die Einkaufsstadt Lichtenfels lädt am Sonn -

tag, den 18. März zum verkaufsoffenen Sonntag mit großem Auto markt

nach Lichtenfels ein.

Verkaufsoffener Sonntag

Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte Ihre Türen und präsentieren die neue

Frühjahrs- und Sommerware. Der Lichtenfelser Handel und die Gastro nomie

laden mit tollen Angeboten und fachkundiger Beratung zum gemütlichen

Schlendern und Verweilen ein. Die Besucher dürfen sich auf einen gemütlichen

Sonntagsbummel freuen mit leistungsstarken Händ lern, hochwertigen

Produkten, kompetenter und freundlicher Beratung sowie erstklassigem

Service.

Auch für die kleinen

Besu cher ist mit Kinder -

schmin ken und weiteren

Aktio nen am Markt -

platz bestens gesorgt.

Große

Autoausstellung

Traditionell zum ersten

ver kaufsoffenen Sonn -

tag im Jahr präsentieren

bereits ab 11 Uhr die

Auto händ ler aus der

Region die neu - es ten Fahrzeugmodelle. Quer durch die Fußgängerzone vorbei

am Rathaus bis zum oberen Tor zieht sich die Autoausstellung und lädt

zum Fachsimpeln, Preise vergleichen und Probe sitzen ein.

Entdeckungstour durchs Stadtschloss

Das Stadtschloss ist am Sonntag, 18. März von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Während dieser Zeit kann auch die Ausstellung der einzigartigen Flecht -

kostüme „7 Salix & Plejaden“, entworfen von der Rostocker Künstlerin Berit

Ida, besichtigt werden. Für das leibliche Wohl zur Kaffeezeit ist gesorgt. Um

14 Uhr und um 16 Uhr wird eine Entdeckungstour durchs Stadtschloss mit

Stadtarchivarin Christine Wittenbauer angeboten. Der Eintritt ist frei.

Kulmbacher Land im März 35


Termine

Petersburg. Leitung: Juri Gilbo.

Karten: 09287/883-119 und -

125

Thurnau

17:00 Uhr PREMIERE: „Einst, um

eine Mittnacht“ - Eine Grusel-

Komödie nach Edgar Allen Poe

im Schloss-Theater, Torwär ter -

haus neben dem Rathaus, Oberer

Markt 28. Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

17:00 Uhr „Qintettino“ -

Kantorats-Konzert mit dem

Streichquartett des Kulmbacher

Kammerorchesters. Klavier:

Thomas Grünke

12. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortrags -

saal des Kurhauses, Badstr. 31

zum Thema: „Fit und gesund mit

Schüßler-Salzen“. Referen tin:

Renate Seidel (Apothekerin)

Hof

18:00 Uhr „Terror“ - Schauspiel

von Ferdinand von Schirach im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Hospizverein Kulmbach e.V.:

Vortrag im Martin Luther Haus,

Waaggasse 4 zum Thema:

„Rechtliche Grundlagen zu

Patientenverfügungen -

Vollmachten“. Referent: Dr.

Markus Ipta

18:30 Uhr Brotbackseminar mit

Hans-Dieter Herold im MUPÄZ,

Hofer-Str. 20. Info + Anmeldung:

09221-80514

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

Wirsberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen des

Gesangvereins Wirsberg in der

Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

13. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

19:30 Uhr 109. Bayreuther

Poetry Slam in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Info: www.das-zentrum.de

Bischofsgrün

20:00 Uhr VHS-Bildvortrag im

Kurhaus (Großer Saal) zum

Thema: „Sonneninseln westlich

Afrikas (Kapverden, Komoren,

Madeira und die Azoren)“.

Referent: Joachim Leithoff.

Eintritt frei!

Coburg

19:30 Uhr „High Society“ -

Musical von Cole Porter im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Kulmbach

19:30 Uhr „Müssen macht müde,

Wollen macht wach“ -

Vortrag von Andreas Winter in

der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte. 2. Info & Tickets:

www.wollen-macht-wach.de

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Monatsmarkt auf dem

Marktplatz

19:30 Uhr LBV Ortsgruppe

Neustadt: „Tierimpressionen

vom Froschgrundsee“ - Vortrag

in der Gastwirtschaft Eckstein

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit GOTT-

HARD - unplugged & defrosted

part II im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Karten:

0911-4188843

Rugendorf

19:00 Uhr VdK-Stammtisch im

Gasthaus Weisath in Zettlitz

Bayreuth

19:00 Uhr „Tage der Wahrheit“ -

Lesung mit der Autorin Sabine

Dittrich (Hof) in der Christothek-

Buchhandlung, Albert-Preu-Str.

10A

19:00 Uhr „Vom Nutzen und

Schaden des Bieres. Ruf und

Rang eines Getränks vom 16. bis

ins frühe 20. Jahrhundert“ -

Vortrag von Prof. Dr. Günter

Dippold im großen Musiksaal der

Grundschule Meyernberg,

Bodenseering 55. Info: 0921-

30321

36

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

14. Mittwoch

Bad Staffelstein

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bad Staffelstein - „Die Kelten in

Franken“. Vortrag im Stadt -

museum, Kirchgasse 16.

Referent: Dr. Markus Schuß mann

(Aub)

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Innere

Stärke und Authentizität in fünf

Schritten entwickeln“. Referentin:

Andrea Wages

Bayreuth

18:00 Uhr „Neues vom Mark -

gräflichen Opernhaus - Erkennt -

nisse aus der Instandsetzung einer

Weltkulturerbestätte“ -

Vortragsreihe zur Wiedereröff -

nung mit Peter Seibert (Bayeri-

sche Verwaltung der staatlichen

Schlösser, Gärten u. Seen) im

Iwalewahaus, Wölfelstr. 2

20:00 Uhr Werner Schmidbauer

mit „bei mir“ - Solo-Tournee

2018 in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Karten: 09563-30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Coburg

19:30 Uhr „Pinocchio“ -

Familienoper ab 8 Jahren von

Pierangelo Valtinoni im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Am Boden“ -

Schauspiel von George Brant im

Landestheater, Reithalle. Auch

um 20.00 Uhr. Info: 09561-

898989

Hof

20:00 Uhr Günter Grünwald mit

„Deppenmagnet“ im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Karten: 09563-30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Musikanten -

stammtisch im Drossenfelder

Bräuwerk, Marktplatz 2a.

Info:09203/9736-515

Nürnberg

20:00 Uhr Klassische

Philharmonie Bonn mit Werken

von Mendelssohn, Beethoven

und Reger in der Meistersinger -

halle, Großer Saal, Münchner Str.

21. Info: 0911-2318000

20:00 Uhr Konzert mit MC Fitti -

Paradiso - Tour 2018. Support:

FCKSHT SQUAD im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Stadtsteinach

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Stadtsteinach - „Auf den Spuren

von Hans Edelmann im ehemaligen

Landkreis Stadtsteinach“.

Vortrag im Gasthof Goldener

Hirsch, Marktplatz 12. Referent:

Erich Ollbrich (Kulmbach)

Thurnau

19:00 Uhr „Fähigkeiten und

Potentiale im Gesicht und

Körperbau erkennen“ - Vortrag

im großen Sitzungssaal des

Rathauses mit Gisela Türk Pereira

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

15. Donnerstag

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Grosser

Oster-Lagerverkauf bei NICI-

Outlet, Zum Külmitz 15

Arzberg-Bergnersreuth

19:00 Uhr Volkskundliches

Gerätemuseum, Wunsiedler

Straße 12-14: Vortrag zum

Thema: „Das Gerätemuseum

Bergnersreuth und seine

Geschichte“. Referentin: Dr.

Sabine Zehentmeier-Lang

(Museumsleitung der

Fichtelgebirgsmuseen). Info:

09233-5225

Bad Rodach

13:30 Uhr Turmhügel-Tour mit

Wanderführer Bernd Kastner.

Wanderung zum Georgenberg

(ca. 8 km). Treffpunkt: „Info-

Point“ am Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“

Bayreuth

20:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr „Es gibt ein Leben

über 50 - jedenfalls für Frauen“ -

Kabarett mit Annette von

Bamberg im Becher-Bräu, St.-

Nikolaus-Str. 25. Karten:

www.motion-ticket.de

Coburg

19:30 Uhr La Cenerentola -

Aschenputtel. Oper von

Gioacchino Rossini im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr The World Famous

Glenn Miller Orchestra Directed

by Will Salden im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

Kulmbacher Land im März 37


Termine

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 09203-5768395. Gäste sind

herzlich willkommen

Mainleus

16:00 Uhr Jubiläum 15 Jahre

„Zum Paul“ beim „Paul“ in

Buchau. Info: 09229-8152

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Letzt

Instanz - Album Tour 2018.

Support: Die Kammer (minimized)

im HiRSCH, Vogelweiher -

straße 66. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Santiano - „Im Auge

des Sturms - Live 2018“ in der

Arena Nürnberger Versicher ung,

Karl-Leucht-Weg 11. Info:

www.semmel.de

Selb

19:30 Uhr Theater Hof: „Romeo

und Julia“ - Ballett von Sergei

Prokofjew im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

„Hurra, der Frühling ist da!“.

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café Michel

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - AWO-

Spieletreff im Nebenzimmer der

Gaststätte „Ratskeller“ - Ein

Spielnachmittag für alle die gerne

das neue Stanicher-AWO-

Memory, Schach, Dame, Mühle,

Halma und vieles mehr spielen

möchten. Info + Fahrdienst innerhalb

des Stadtgebietes: Max

Gräbner, Tel. 09225-956239

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Trebgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Trebgast: „Der Seniorengarten“ -

Lichtbildervortrag von Roland

Ramming im Feuerwehrhaus in

Feuln

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

16. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Variationen vom Buffett auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Grosser

Oster-Lagerverkauf bei NICI-

Outlet, Zum Külmitz 15

Aufseß

18:00 Uhr „Gesunde Fische“ -

Fortbildungsabend im Gasthof

Rothenbach. Anmeldung + Info:

0921/7846-1502 oder

Fischerei@bezirk-oberfranken.de

Bad Steben

Therme Bad Steben: Lange Bad

Stebener-Saunanacht. Live-Musik

mit Rocco meets Classic, ab

Besitzer Werner Glaser

Im Ausschank die im Felsenkeller

gelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Seelöwen Bockbierwochen

mit Klosterbock vom Fass

danach wieder Hofer Zoigl

Aus unserer Wirtshausmetzgerei empfehlen wir unser

Bauerngeräuchertes, Sülze, Leberkäs und versch.

Hausmacher Wurstspezialitäten im 440ml Glas

Täglich reich. fränkischer Mittags- und Abendtisch

Spezialitäten vom Angus Jungrind,

Wild aus heimischen Revieren u. v.a.

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

38

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

22.00 bis 24.00 Uhr Nacktbaden

im gesamten Thermenbereich.

Info: 09288/960-0

Bamberg

20:00 Uhr Werner Schmidbauer

mit „bei mir“ - Solo-Tournee

2018 in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal. Karten: 09563-30820

oder www.konzertagentur-friedrich.de

Bayreuth

09:15 Uhr bis 15:00 Uhr

„Ladungs sicher ung“ - Seminar in

den Landwirtschaftlichen

Lehranstalten, Adolf-Wächter-Str.

39. Anmeldung + Info: www.bezirk-oberfranken.de/landwirtschaft-fortbildungen

oder Tel.:

0921/7846-1700

16:30 Uhr „Musikalisch in den

Frühling“ - Konzert mit den

Kirchenlamitzer Turm bläsern im

Bezirkskrankenhauses Bayreuth,

Nordring 2. Eintritt frei!

20:00 Uhr „Anna Karenina“ von

Armin Petras nach Tolstoi in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr „Stille Wasser sind

tief“ - Motto-Show mit dem

Improvisationstheater

Mamaladnamala in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a. Karten: karten@impro-bayreuth.de

20:00 Uhr Irish Heartbeat-Festival

in DAS ZENTRUM; Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Karten:

www.motion-ticket.de

Bischofsgrün

20:00 Uhr Multivisionsschau

„Schottland“ im Kurhaus (Großer

Saal). Referentin: Sigrid Wolf-Feix

Coburg

19:30 Uhr „High Society“ -

Musical von Cole Porter im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Grafengehaig

19:00 Uhr Schnauz-Turnier des

SV in der Gaststätte

Frankenwaldhalle

Haag-Unternschreez

19:30 Uhr „Die Gedächtnislücke“

- Lustspiel im Landjugendheim in

Unternschreez

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturfrühling: Irish

Spring Festival - Festival of Irish

Folk Music im Bürgersaal,

Luitpoldstr. 21. Karten: 09252-

92430 oder info@textilmuseum.de

Hof

19:30 Uhr „Die Stühle“ - Farce

von Eugène Ionesco im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr I am from Austria -

The Show im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Karten: 09563-30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Lichtenfels

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

„Weidensegel“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechts gasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

21:00 Uhr Spring Beatz - Q12

Session Vol. 3 mit DJ Bump in

der Stadthalle, Schützenplatz 10

Mainleus

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Secondhand-Basar des

Fördervereins der

Kindertagesstätte Sonnenkinder

Rothwind. Schwangere mit

Mutterpass ab 16.30 Uhr

Marktplatz 16, Zell i. F.

Telefon 0 92 57 / 501

03.03. Schlachtfest

08.03.-23.03. Haxenwochen

09.03. Wirtshaussingen

29.03.-05.04. Osterspezialitäten

30.03. Karfreitag Stockfischessen

um Reservierung wird gebeten

Voranzeige für April:

Essen wie bei Muttern

Kulmbacher Str. 2, 95367 Trebgast,

Tel. 09227/94150, Fax 941550

Palmsonntag 25. März

ganztägig geöffnet

Karfreitag große Fischkarte

An allen Ostertagen

reichhaltiger

Mittags- und Abendtisch

Bitte reservieren Sie rechtzeitig

Weißer Sonntag, 8. April

ganztägig geöffnet

Frohe Ostern wünschen Ihnen

Ihre Familie Friedrich

und alle Mitarbeiter

Kulmbacher Land im März 39


Termine

Marktrodach

20:00 Uhr „Im weißen Rössl“ - Schwank in

Stegner`s Restaurant, Kulmbacher Straße 10

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne Marktschorgast:

„Irgendwo im Nirgendwo“ - Komödie in der

Turnhalle, Kapellenberg 12

Mitwitz

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Frühlingser wachen

in der GartenBaumschule ENGEL, Neundorf

25. Info: 09266-8519

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Bitter im Mund - für den

Magen gesund“. Treffpunkt: Haus der

Kräuter, Kemnather Str. 3. Leitung +

Anmeldung: Gabriele Greger, Tel.: 09236-

1747

Neudrossenfeld

20:00 Uhr Ein Abend mit Wolfrum & Wührl -

Kabarett und jede Menge tolle Songs im

Drossenfelder Bräuwerk, Marktplatz 2a.

Info:09203/9736-515

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Megaherz - Die Tour

zum neuen Album 2018 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Kaya Yanar - AUSRASTEN! für

Anfänger in der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21. Karten: 0911-

414196

Stadtsteinach

19:00 Uhr Starkbierfest im Schützenhaus,

Bahnhofstraße

Weidenberg

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Zur Geschichte der

Werksiedlung Weidenberg“. Treffpunkt:

Vortragsraum im „Unteren Schloss“,

Bayreuther Straße. Referent: Dr. Dieter

Piwernetz. Eintritt frei!

Weismain

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe Weismain -

„Phänomen Wallfahrt“. Vortrag im

Kastenhof, Kirchplatz 7 (Schönborn-Saal).

Referentin: Annette Schäfer M.A. (Hirschaid-

Sassanfahrt)

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang durch

Weißenstadt! Treffpunkt: Vor der Stadtkirche

Marienweiher 6 • 95352 Marktleugast

Telefon: 09255 80 75 616

Osterkarte mit Lamm

und Fischspezialiäten

Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag: Ruhetag

Mi-Sa: ab 17 Uhr

Sonn- & Feiertage: ab 11 Uhr

(durchgehend warme Küche)

E-Mail: info@klosterbraeu-marienweiher.de

Internet: klosterbraeu-marienweiher.de

Facebook: /klosterbrau.marienweiher

Fam. Gruber

Cottenbacher Str. 1 · 95500 Heinersreuth

Tel. 09 21 / 48 08 86

www.restaurant-kastaniengarten.de

Öffnungszeiten

Mo. + Di. Ruhetag / Mi.-Fr. ab 17.30 Uhr

Sa./So.: 11-14 Uhr und ab 17.30 Uhr

Fischwochen bis 30. März

anschließend frischen Spargel!

Karfreitag

Karsamstag

Ostersonntag

Mittags- und Abendtisch

Ostermontag

nur Mittagstisch.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

40

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

am Marktplatz. Info: Sack s Destille, Tel.:

09253/954809 oder 0176/62069571. Nur

mit Anmeldung!

Wirsberg

19:30 Uhr Schützenverein Neufang:

Ostereier-Schießen im Schützenhaus

Wunsiedel

20:00 Uhr Irish-Folk-Festival mit Andy Lang

and his Folk Freaks, Sarah McQuaid und

Simon Kempston in der Fichtelgebirgshalle,

Jean-Paul-Straße 5

17. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Buffet mit irischen Spezialitäten

zum St. Patrick`s Day auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

20:00 Uhr Burgkonzert: St. Patrick`s Day

Festival auf Burg Rabenstein. „Finest Celtic

Music Live“ mit Andy Lang & his Folk Freaks

aus Franken, Sarah McQuaid aus Cornwall

und Simon Kempston aus Schottland. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Grosser Oster-

Lagerverkauf bei NICI-Outlet, Zum Külmitz

15

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Karfreitag

Reichhaltige Fischkarte

Ostern

u. a. frisches Osterlamm

und Zicklein

Frankenwälder Zicklein

auch am Sonntag, den 11. und 18. März

Palmsonntag, 25. März

wegen Konfirmationsfeiern kein Mittagstisch

Freundlichst laden ein Familien Spindler

Schmankerl-Wirtshaus

Freude am Essen – gesellig feiern!

Fastenzeit - Fischzeit

Unser Gericht im Monat März:

Liebesschmauß aus

Neptunsreich


Saiblingsfilet, Karpfenfilet, Kabeljau,

Zanderfilet, Steinbeisserfilet

Ab 21. März

Frühlingserwachen

mit Frankenwälder

Zickleinbraten

Am Karfreitag, den 30. März:

Stockfisch

nach

altkulmbacher Art

Eldorado für Steakfreunde

„The Best Time is Steak-Time“

An Sonn- und Feiertagen

Mittagstisch

... weitere Informationen:

www.hagleite.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre

Hagleitner

Wirtefamilie Limmer

Telefon 09221/4231

Matth.-Schneider-Str. 6 • 95326 Kulmbach

Kulmbacher Land im März 41


Termine

Ihr Ausflugslokal

zwischen Bayreuth

und Kulmbach!

Genießen Sie unsere fränkisch-moderne

Küche in der zünftigen Gaststube oder

im zauberhaften Gewölbe.

Dienstag bis Freitag täglich wechselnde

Mittagsgerichte zum kleinen Preis.

Mittwoch, 14. März, 19 Uhr

Musikantenstammtisch

Freitag, 16. März, 20 Uhr

Ein Abend mit

Wolfrum & Wührl

Kabarett und jede Menge tolle Songs

Ostern

Genießen Sie zu Ostern unsere besonderen

Spezialitäten, u.a. Lamm. Karfreitag

Fischküche, Ostern Festtagsküche.

Ostermontag geöffnet!

Sonntag, 15. April, 18 Uhr

„Grod schee is“

Mit ganzem Körpereinsatz und Gesang

bieten drei junge Oberpfälzer deftige

Wirtshausunterhaltung vom Feinsten.

Karten für 13 Euro im Bräuwerck erhältlich

Altenplos

12:00 Uhr Künstlermarkt „Ostern“ in der

Mehrzweckhalle - Kreatives von

Hobbykünstlern. Info: 09203-5768395 0der

0151-65681240

Arzberg-Bergnersreuth

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Mit Verstand Obstbäume

und Sträucher schneiden (lenken).

Treffpunkt: Gerätemuseum Bergnersreuth.

Leitung: Christian Kreipe. Anmeldung:

09233-5225

Bad Berneck

19:30 Uhr Konzert mit der Gruppe KARISMA

im KuKuK, Kirchenring 17. Eintritt frei! Info:

0921/5606810

Bad Staffelstein

12:00 Uhr 1. Bundesliga Deutscher

Keglerbund: SKC Staffelstein - SKK

Chambtalkegler Raindorf auf der Kegelbahn

in der Horsdorfer Str. 13

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Unnersdorf - Schönbrunn - Bad

Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt: Bahnhof,

Bahnhofstr. 101. Info: 09573-33120

18:00 Uhr 4. Böhmischer Traum mit der

Egerländer Blasmusik, den Böhmischen

Franken und der Blaskapelle Tidirium in der

Adam-Riese-Halle, St.-Georg-Str. 12

Bamberg

21:00 Uhr Konzert mit Queens Of

Everything (SkaPunk und Rock`nRoll aus

Prag) & die SKA (Ska & Reggae) im Soundn-Arts,

Obere Sandstr. 20. Info: www.soundn-arts.com

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg: Max Kienastl

Quartett - Zeitloser Jazz mit Klassik in der

Oberen Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr SG Unteres Tor

Bayreuth: Flohmarkt im Schützenhaus,

Albrecht-Dürer-Str. 4h (Anfahrt über

Parkplatz des Gymnasiums Christian-

Ernestinum

20:00 Uhr „Theater, Theater“ - Komödie im

Brandenburger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

20:00 Uhr PREMIERE: „Die Hamletmaschine“

von Heiner Müller in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr Leselust-Festival 2018 - Heinz

Strunk: Die Jürgen-Show in DAS ZENTRUM;

Europasaal, Äußere Badstr. 7a. Karten:

www.motion-ticket.de

Bindlach

20:00 Uhr Schauspielerei Bindlach e.V.:

„Adel, Tadel und Verdruss“ - Komödie in der

Panzerhalle

42

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bischofsgrün

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Torball-

Turnier in der Turnhalle.

Mitspielen erlaubt!!

Coburg

19:30 Uhr „A Spider Murphy

Story“ - Ein Rock`n Roll Musical

mit den Songs der Spider

Murphy Gang im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Haag-Unternschreez

19:30 Uhr „Die Gedächtnis lücke“

- Lustspiel im Landju gend heim in

Unternschreez

Helmbrechts

20:00 Uhr Konzert im Filmwerk,

Gustav-Weiß-Straße 2 -

Brickwater - Folk + Punk aus

Nürnberg

Hof

19:30 Uhr PREMIERE: „Ein

Traumspiel“ - Oper von Aribert

Reimann im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

19:30 Uhr „Ballett im Studio“ -

Junge Choreographen des

Ballettensembles im Theater Hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr CAVEMAN - Du sammeln,

ich jagen! im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4

Hollfeld

15:00 Uhr Frühjahrskonzert der

Musik schule Hollfeld im

Kulturzentrum St. Gangolf. Auch

um 16.30 Uhr

19:00 Uhr Ladys Night Gaudi

Turnier in der Stadthalle

Kronach

13:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

REAL. Info: 0160-99712989

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach - „Biergeselligkeit und

Bierkrawall im Königreich Bay -

ern“. Vortrag in der Kreis biblio -

thek, Am Schulzentrum. Refe -

rent: Prof. Dr. Werner K. Blessing

(Erlangen)

17:00 Uhr „Stabat mater“ -

Geistliches Konzert zur Passions -

zeit mit der Gesangs klasse Helga

Kutter und Kronacher Kammer -

orchester in der Klosterkirche

19:30 Uhr „Eine Passage zum

Garten Eden“ - Klezmermusik

und jiddische Lieder mit der

Klezmerband „Passage“ in der

ehem. Synagoge, Nikolaus-

Zitter-Str. 27

Kulmbach

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Mobile

Schad stoffsammlung für

Haushalte in Melken dorf auf dem

ehem. Bahnhofsgelände

09:00 Uhr Juniorenakademie:

Gelbwurst herstellen im MUPÄZ,

Hofer-Str. 20. Info + Anmeldung:

09221-80514

11:00 Uhr Kunstverein Kulm bach

e.V.: 7+1 aus dem Verein

„Schattenlicht-Lichtschatten“.

Lebend frische

Fichtelgebirgsforelle

zertifizierter

Wildkräuterkoch

Gasthof-Pension

Frankenhöhe

Arnstein 4 · 96260 Weismain

Tel. 09575/264

Tägl. ab 10 Uhr geöffnet,

Montag Ruhetag

www.gasthof-frankenhoehe.de

Wir haben ab 10. März

nach Renovierung

wieder geöffnet.

Reichhaltiger

Mittags- und Abendtisch

mit Wild, Lamm, Steaks

und Forellen

Termine für Konfirmationen

und Geburtstagsfeiern

noch frei!

Wir bitten um Reservierung!

Saisonale Küche,

Kaffee und Hausgebäck

Hausmacher Brotzeiten

Karfreitag

reichhaltige Fischkarte

Ostersonntag

u. a. gebackenes Zicklein und

Juralammbraten

Ostermontag und

Weißer Sonntag (8.4.)

wegen Kommunionfeiern

geschlossen.

Ihre Familie Zeis

Suchen für Küche und

Service Personal auf 450,–

bzw. 800,– €-Basis.

An der B2 zwischen

Bad Berneck und Gefrees,

Abfahrt Lutzenreuth

Tel. 09254/260

www.gasthofpension-entenmuehle.de

Kulmbacher Land im März 43


Termine

Vernissage zur Ausstellung im

Historischen Badhaus, Ober -

hacken 34. Ausstellungsdauer:

17. Febr. bis 15. April 2018. Info:

www.kunstverein-kulmbach.de

20:00 Uhr Verein der Service

Clubs Kulmbach e.V. - Kulmba -

cher Ballnacht in der Dr.-

Stammberger-Halle

Kulmbach-Melkendorf

10:00 Uhr bis 12:30 Uhr Früh -

jahrs-Secondhand-Basar in der

Kindertagesstätte Melkendorf,

Alte-Mia-Str. 12. Nummern -

vergabe: 12. bis 15. von 19 bis

20 Uhr unter Tel. 0170-3463783

oder per Mail mit Name und

Tel.-Nr. an Elternbeirat-kitamelkendorf@web.de

Ködnitz

09:00 Uhr

Gartenbauverein

Fölschnitz-Kauerndorf:

Schnittkurs mit Jürgen

Pflaum. Anmeldung:

Peter Woerfel, Tel.:

09221-3160 oder peterwoerfel@t-online.de

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr „Kreuz

in Rasseltechnik“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr „Weide

trifft Leder - Körbchen mal anders“

- Flechtkurs im Stadt -

schloss, Stadtknechts gasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Mainleus

13:30 Uhr Obst- und GBV

Mainroth: Baumschnittkurs im

Pfarrgarten o. in der Allee mit

Kreisfachberater Michael Stromer

Marktrodach

20:00 Uhr „Im weißen Rössl“ -

Schwank in Stegner`s Restau rant,

Kulmbacher Straße 10

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast: „Irgendwo im

Nirgendwo“ - Komödie in der

Turnhalle, Kapellenberg 12

Mitwitz

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Frühlingserwachen in der

GartenBaumschule ENGEL,

Neundorf 25. Info: 09266-8519

Münchberg

20:00 Uhr „duudn und bloosn“ -

Folklore, Schlager, Jazz aus aller

Welt mit fränkischen Texten rund

um den „Landmusigger“ Siggi

Michl im Bürgerzentrum,

Bürgermeister-Specht-Platz 3

Neudrossenfeld

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Schwingen auf dem

Parkplatz beim Tanzcenter

Neuses bei Kronach

19:30 Uhr Theatergruppe

Neuses: „Die Tant`n kumma“ - a

lustigs fränkisch Stückla von Hans

Schrepfer in der Turnhalle

Neustadt bei Coburg

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kinder.Kreativ.Werkstatt:

Seifenwerkstatt im Museum der

Deutschen Spielzeugindustrie

20:00 Uhr Sinfoniekonzert der

Gesellschaft der Musikfreunde in

der Mehrzweckhalle, Heubischer

Straße

Nürnberg

14:00 Uhr Ehrlich Brothers - FAS-

ZINATION, die neue Magie

Show in der Arena Nürnberger

Versicherung, Karl-Leucht-Weg

11. Auch um 19.00 Uhr

20:00 Uhr „Gestatten: Wong“ -

16. Symphonisches Konzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Narong Prangcharoen, Franz

Schubert und Gustav Mahler.

Dirigent: Kahchun Wong. Info:

0911-2318000

Rödental

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr „Tag

der offenen Tür“ bei HUMMEL

MANUFAKTUR, Coburger Str. 7

Schederndorf

20:00 Uhr „Wir haben nicht gegoogelt,

wir haben überlegt! -

Comedy mit Mäc Härder bei der

Veranstaltungstip

Konzert im Bezirkskrankenhaus BT

Musikalisch in den Frühlingmit den

Kirchenlamitzer Turmbläsern

Festlich, fröhlich, frühlingshaft – so präsentieren sich die Kirchenlamitzer

Turmbläser am Freitag, 16. März um

16.30 Uhr in der Kirche des Bezirkskran -

kenhauses Bayreuth. Auf dem Programm

stehen Bläserstücke klassischer Art, aber

auch Volksmusik.

Das Blechbläserquintett hat ein Repertoire,

das von fränkischer, böhmischer und alpenländischer

Volksmusik bis zu klassischer

Bläsermusik reicht. Am Bezirkskrankenhaus Bayreuth sind sie erstmals zu

Gast.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne entgegengenommen

44

Kulmbacher Land im März


Brauerei Will. Karten: Siggi

Stadter, Tel.: 0179-1380192

oder Brauerei Will, Tel.: 09504-

262

Schwarzenbach a. Wald

20:00 Uhr Rockkonzert mit der

Miro Nemec Band (Tatort

Kommissar Miro Nemec alias Ivo

Batic) in der Turnhalle der

Grund- und Mittelschule,

Zegasttalstraße 2

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der Markt -

scheune in der Knollenstraße

19:00 Uhr Schnautzturnier im

Landjugendheim in

Unterzaubach

Tettau

20:00 Uhr „Im weißen Rössl“ mit

der Neuen Tettauer

Theatergruppe in der Festhalle

Thurnau

09:30 Uhr bis 10:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Hutschdorf auf dem

Dorfplatz

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Limmersdorf auf

dem Raiffeisenplatz

11:30 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Lochau beim

Löschweiher

20:00 Uhr „Anderthalb Stunden

zu spät“ - Französische Komödie

im Schloss-Theater, Torwärter -

haus neben dem Rathaus, Oberer

Markt 28. Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Trebgast: Schnitt- und Ver -

edelungskurs im Reisergarten.

Referent: Adolf Lauterbach

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zau ber -

vorstellung im Zauber thea ter

Zaubertraumraum Amaran thus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-

3404084 oder www.zaubertraumraum.de

18. Sonntag

Ahorntal

18:00 Uhr 4-Gänge-Candle-

Light-Dinner auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt

Altenkunstadt - BAUR-Parkplatz,

VKO. Info: 0157-52748683

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Grosser

Oster-Lagerverkauf bei NICI-

Outlet, Zum Külmitz 15

Altenplos

10:00 Uhr Künstlermarkt

„Ostern“ in der Mehrzweckhalle

- Kreatives von Hobbykünstlern.

Info: 09203-5768395 0der 0151-

65681240

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen - 5. Fastensonntag.

Sonntagsordnung. 14.00 Uhr

Fastenzeitliche Vesper mit

Fastenpredigt

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Kinder in der Vitalhalle Info:

09288/960-0

19:30 Uhr „Mein Leben als ICH“

- Politisches Kabarett mit Uli

Masuth im Großen Saal des

Kurhauses, Badstr. 30

www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbacher Land im März 45


Termine

Bamberg

19:30 Uhr Theater Spielwerk

Bamberg: „Traumfrau verzweifelt

gesucht“ - Komödien-Hit von

Tony Dunham in der Alten

Seilerei (im ehemaligen

Schaeffler-Gelände)

20:00 Uhr Jim Knopf und Lukas

der Lokomotivführer - Das

Musical für die ganze Familie! in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal

Bayreuth

17:00 Uhr „Katharina von Bora“ -

Konzert von „59 Minuten

Gospels and more“ in der evangelischen

Kirche, Meyernberger

Str. 17. Leitung: Peter Cervenec.

Eintritt frei!

17:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

17:00 Uhr „Anna Karenina“ von

Armin Petras nach Tolstoi in der

Peter s

One-Man-Band

Die passende Musik

für jeden Anlass

Geburtstagsfeiern, Polterabende,

Hochzeiten, Betriebsfeste, öffentliche

Tanzveranstaltungen, Zeltfeste,

Dorffeste, jede Feier bei der eine

LIVEmusik benötigt wird. Deutsche

Schlager, Oldies, Rock und Pop,

Volkstümlich von den 60er Jahren

bis zu aktuellen Musiktiteln.

Peter Birk, Berndorf 23,

95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 1525,

Fax: 09228 / 971 209

0172 / 495 915 8

E-Mail: birk-thurnau@gmx.de

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

Bindlach

13:00 Uhr Verkaufsoffener

Sonntag

19:00 Uhr Schauspielerei

Bindlach e.V.: „Adel, Tadel und

Verdruss“ - Komödie in der

Panzerhalle

Bischofsgrün

13:00 Uhr „Wir suchen den

Frühling“ - FGV-Wanderung.

Treffpunkt: Gegenüber Laudien-

Rathaus-Galerie, danach PKW-

Anfahrt

Burgkunstadt

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt -

„Goethe - Franken, Wein und

Frauen“. Vortrag im Kath.

Pfarrsaal, Marktplatz 18.

Referent: Dr. Hans Bauer

(Kitzingen)

Coburg

15:00 Uhr „Der zerbrochene

Krug“ - Lustspiel von Heinrich

von Kleist im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Gefrees - OT Witzleshofen

14:00 Uhr Tanztee im

Schützenheim mit Dominik Bär.

Eintritt frei!

Haag-Unternschreez

19:30 Uhr „Die Gedächtnis lücke“

- Lustspiel im Landju gendheim in

Unternschreez

Hof

14:00 Uhr „Historisches Hof“ -

Stadtführung über Geschichte

und Gegenwart der Stadt Hof.

Treffpunkt: Tourist-Information

Hof, Ludwigstr. 24 (am Rathaus).

Info + Anmeldung: 09281/815-

1665

19:30 Uhr „Ein Traumspiel“ -

Oper von Aribert Reimann im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Sisters of Swing - Die

Geschichte der Andrews Sisters“

- Revue von Beth Gilleland und

Bob Beverage im Theater Hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

Hollfeld

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Show-

Sonntag mit Präsentation des

neuen BMW X2 bei Auto Müller,

Treppendorfer Str. 2. Info:

09274/9700-0

Kulmbach

11:00 Uhr Freunde der

Plassenburg: „Plassenburg-

Matinee“ im Cineplex,

Kressenstein 21 mit einem

Orginalfilm aus dem Jahr 1929:

„Fränkisches Kulturfest auf der

Plasseburg mit einzigartigen

Luftaufnahmen von der

Plassenburg“

14:00 Uhr „Der dreissigjährige

Krieg in der Markgrafschaft

Kulmbach-Bayreuth“ - Führung

in den städtischen Museen

Plassenburg mit Historiker

Gerhard Escher. Voranmeldung

unter 09221-804571

15:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

Ortsgruppe Kulmbach:

Frühjahrswanderung im

Aufseßtal. Abfahrt mit dem Bus:

9.30 Uhr Mönchshof, 9.35 Uhr

Pörbitscher Platz, 9.40 Uhr ZOB,

9.45 Uhr Bayreuther-Str. (Fa.

Geyer), 9.50 Uhr Papier-Albrecht.

Anmeldung + Info bei Brigitte

Wunderlich, Tel.: 09221-67835

17:00 Uhr „Golgatha“ - Ein musikalischer

Kreuzweg in der

Stadtkirche St. Petri mit der

Kulmbacher Kantorei, Markus

Simon (Solobariton), Rüdiger

Baumann (Sprecher), Michael

Lippert (Orgel) und das

Orchester „musica juventa“

(Halle). Dirigent: Ingo Hahn.

19:00 Uhr „Die Frankenrevue“

von Rüdiger Baumann im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221-93393 oder mail@dasbaumann.de

Kupferberg

13:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Kupferberg: Wanderung im

Steinachtal. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09227-1515

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

„Gartenkugeln“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr CD-

Platten-Video-Film-DVD-Bluray-

Börse: Ankauf, Verkauf + Tausch

in der Stadthalle, Schützenplatz

10

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag mit

Automarkt (11.00 bis 18.00 Uhr)

in der Innenstadt

14:00 Uhr Entdeckungstour

durchs Stadtschloss (Stadt-

knechtsgasse 5) mit Stadt archi -

varin Christine Wittenbauer.

Auch um 16.00 Uhr. Eintritt frei!

Lichtenfels-Schney

13:00 Uhr Trödelmarkt

Lichtenfels-Schney -

Schützenplatz, VKO. Info: 0157-

52748683

Ludwigsstadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ostermarkt auf dem historischen

Marktplatz

Marktleugast

17:00 Uhr Benefizkonzert der

Gruppe Spirit Voices aus Kronach

in der Basilika in Marienweiher.

Eintritt frei!

Marktrodach

17:00 Uhr „Im weißen Rössl“ -

Schwank in Stegner`s Restaurant,

Kulmbacher Straße 10

Marktschorgast

09:00 Uhr Frühjahrsmarkt auf

dem Marktplatz

Münchberg

09:30 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Wanderung

46

Kulmbacher Land im März


Termine

Wohntrends die begeistern!

Vivere! - das Wohnstudio mit ideenreichen Konzepten

Eine Oase des Wohnens entdecken

Sie, wenn Sie in Kronach durch die

trendig gestalteten Fenster des

Wohn stu dios Vivere! blicken.

Doch dabei sollten Sie es nicht belassen,

die aus ge zeichnete Aus -

stellung auf Groß stadt niveau bietet

Ihnen noch wesentlich mehr. Die

Zeitschrift „stil&markt“ hat

Vivere! nicht ohne Grund zum

Fachgeschäft des Jahres gekürt.

Ideenreiche Konzepte, stimmungsvolle

Entwürfe und individuelle Licht ge stal tung unter Berücksichtigung der

vorhandenen Gegebenheiten erarbeitet der Inhaber höchstpersönlich. In

den vergangenen Jahren haben sich Kunden weit über die Landkreisgrenzen

hinaus für Vivere! entschieden. 30 Jahre Erfahrung im Einrichtungsfach und

die Kooperation mit namhaften Herstellern im Wohn- und Dekobereich

schaffen eine solide Grundlage und garantieren Qualität und Kompetenz.

Nicht nur die Realisierung großer Wohnträume verwirklicht Vivere!

Auch die kleinen Details, die das Leben bereichern, findet man im Wohn -

studio in der Andreas-Limmer-Straße. Liebevoll ausgewählte Accessoires für

Tisch, Küche, Wohn- oder Schlafzimmer sowie den Garten warten darauf,

von Ihnen entdeckt zu werden.

Vivere! ist immer einen Besuch wert – überzeugen Sie sich selbst. Das

freundliche Team um Norbert Ruff freut sich auf Ihren Besuch.

mit R. Bauer vom Main durch die

Eierberge in den Kurpark (8/14

km). Treffpunkt: Am Bahnhof

(Zugfahrt). Info: 09251-80813

Nürnberg

16:30 Uhr „Gestatten: Wong“ -

17. Symphonisches Konzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Narong Prangcharoen, Franz

Schubert und Gustav Mahler.

Dirigent: Kahchun Wong. Info:

0911-2318000

20:00 Uhr El Magos Tretboot -

Plaudereien und Über rasch ung en

im Gutmann am Dutzend teich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

Rugendorf

09:30 Uhr TTC Rugendorf: 2.

Kreisranglistenturnier Jugend,

Schüler C in der Tischtennis halle

Rödental

14:30 Uhr „Highlights im

Glasmuseum“ - Führung für

Einzelbesucher im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563-1606

Stadtsteinach

13:00 Uhr Bauernverband

Kulmbach: Landfrauentag in der

Steinachtalhalle mit

Regionalbischöfin Dr. Dorothea

Greiner

Thurnau

13:00 Uhr Natur & Freizeit

Thurnau e.V.: Auftaktwanderung

bei Wonsees. Treffpunkt:

Vereinshaus, Oberer Markt 24

Weißenstadt

11:00 Uhr Ostermarkt im

Kurpark mit verkaufsoffenem

Sonntag (13 bis 17 Uhr)

19. Montag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen - Hl. Josef. Hochamt,

9.00 Uhr Amt

Coburg

20:00 Uhr 5. Sinfoniekonzert des

Philharmonischen Orchester des

Landestheaters im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

Kulmbach

16:00 Uhr „Das Honigfest“

Karfunkel-Figurentheater -

Figurentheater in der Dr.-

Stammberger-Halle

19:00 Uhr „Hygiene &

Lebensmittelrecht bei Vereins -

veranstaltungen“ - Schulungs -

veranstaltung im Rahmen der

Reihe „Fit fürs Ehrenamt“ im

Waldfreundeheim, Steinernes

Gäßchen 14. Referent: Sebastian

Dück (Lebensmittel-

Überwachungsbeamter am

Landratsamt Kulmbach)

19:30 Uhr Öffentliches Treffen

des Kulmbacher Literaturvereins

im Café Clatsch, Waaggasse 5.

Gäste sind immer herzlich willkommen.

Info: 09221-81416

oder 0160-1546756 Karin Minet

20:00 Uhr Jazz-Session in der

Kommunbräu, Grünwehr 17.

Eintritt frei

Kupferberg

19:00 Uhr „Waldsteinnebel“ -

Autoren lesung und Hinter -

grundgeschichten zu seinem

Krimi von Adrian Roßner im

Besucherbergwerk St.-Veit-

Zeche, Wirsberger Weg 34.

Eintritt frei!

Lichtenfels

19:00 Uhr „Kabale und Liebe“ -

Drama von Friedrich Schiller vom

Theater Schloss Maßbach im

Meranier-Gymnasium, Kronacher

Str. 34

Nürnberg

19:30 Uhr Pippo Pollina - Solo in

Concerto im Opernhaus

Nürnberg, Richard-Wagner-Platz

2-10. Karten: 0911-4334618

20:00 Uhr Havana Nights in der

Meister singerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

48

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

Rödental

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonne berg/ Neustadt - „Selden,

Fronen und Weinberge - das

Lehenbuch des Gutes Lauter burg

aus dem Jahr 1607“. Vortrag in

der Stadt biblio thek, Bürgerplatz

1. Referent: Thomas

Schwämmlein M.A. (Sonneberg)

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Fotoabend in der Gast stät -

te „Fränkischer Hof“, Bahnhofstr.

19. 1. Wettbewerb - Freies

Thema

20. Di. / Frühlingsbeginn

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchen -

führung in der Basilika

Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bayreuth

19:30 Uhr Richard-Wagner-

Gymnasium Bayreuth - Profilfach

Dramatisches Gestalten Q11/12:

„Arsen und Spitzenhäubchen“ -

Komödie von Joseph Kesselring

in DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a.

19:30 Uhr Jean Pauls Musika li -

sche Welt - Konzertlesung mit

Hans-Jürgen Schatz und Hendrik

Heilmann im Kammer musiksaal,

Steingraeber Haus. Karten: 0921-

64049

Bischofsgrün

20:00 Uhr VHS-Bildvortrag im

Kurhaus (Großer Saal) zum

Thema: „Auf den Inseln des ewigen

Frühlings (Die Schönheiten

und Besonder heiten der 7

Inseln)“. Referent: Joachim

Leithoff. Eintritt frei!

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treff: Frau May, Gustav-Leutelt-

Str. 1. Info: 09272/909504

Helmbrechts

09:00 Uhr Ostermarkt in der

Alten Weberei, Gustav-Weiß-

Straße 2

Hof

19:00 Uhr Gemeinsames

Passionskonzert des Jean-Paul-

Gymnasiums Hof und der

Musikschule der Hofer Sympho -

niker in der St.-Johannes Kirche,

Oelsnitzer Straße. Eintritt frei!

Kulmbach

09:00 Uhr Sprechtag der

Sozialverwaltung des Bezirk

Oberfranken im Landratsamt,

Konrad-Adenauer-Str. 5, Zimmer

238. Um Anmeldung unter

0921/7846-3111 oder sozialverwaltung@bezirk-oberfranken.de

wird gebeten

19:00 Uhr Kreisverband für

Gartenbau und Landespflege

Kulmbach: „Kultur des

Säulenobsts“ - Vortrag im

Gasthaus Geuther, Blaicher-Str.

52. Referent: Hubert Siegler

(Veitshöchheim

Lichtenfels

19:30 Uhr „Claude Monet - der

Maler von Wasser und Licht“ -

Vortrag in der ehem. Synagoge,

Judengasse 12. Referent:

Klemens Wuttke

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Nimo -

„K¡K¡“ Tour 2018. Support: CA-

PO. Zusatzkonzert im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Karten:

0911-4188843

21. Mittwoch

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller Gesund -

heitsvortrag im Vortragssaal des

Kurhauses, Badstr. 31 zum The -

ma: „Das Darm-Hirn-Kartell“.

Referentin: Dr. Petra Wenzel

Bayreuth

19:00 Uhr „Generationen -

beratung - Vorsicht! Kinder haften

für Ihre Eltern!“ - Rolle der

Vorsorgevollmacht. Pflegekosten,

Kulmbacher Land im März 49


Termine

Vortrag

über „Die Auswanderungen nach

Nordamerika im 19. Jahrhundert“

am Donnerstag, 22. März um 19.30 Uhr

im Martin-Luther-Haus, Waaggasse, Kulmbach

Referent: Reinhard Stelzer, Goldkronach

Durch zahlreiche Schlagzeilen in den deutschen Medien, welche

über die deutsche Abstammung des US-Präsidenten

Donald Trump berichteten (sein Großvater stammte aus dem

damals zum Königreich Bayern gehörenden pfälzischen Dorf

Kallstadt) wurde eine breite Öffentlichkeit erneut mit dem

Thema der deutschen Auswanderung nach Nord ameri ka konfrontiert.

Blick zurück: Bereits am 6. Oktober 1683 gründete der aus Sommerhausen bei

Würz burg stammende Franz Daniel Pastorius die erste deutsche Siedlung. Anfänglich

folgten ihm nur einige wenige Deutsche, später wurden daraus Millionen von Auswan -

derern, vor allem im 19. Jahrhundert kam es zu Wellen der Massenauswanderung, so

dass die Deutschen noch vor den Iren die größte Auswanderungsnation wurden. Auch

aus Oberfranken kam es zu massenhaften Auswanderungen. Anhand von Bildern,

Briefen, Reisedokumenten und spannenden Einzelschicksalen gibt Reinhard Stelzer einen

Einblick in ein oftmals vergessenes Kapitel der Regional geschichte, welches in eine

europäische und gar Weltgeschichte eingebettet war.

Die Evang. Akademie Tutzing laden gemeinsam mit dem CHW recht herzlich ein.

zahlen Kinder wirklich?. Fallstricke bei Tod.

Festlegung von Wünschen im Fall der Fälle.

Fachreferenten: Thomas Pister

(Generationen berater), Dr. Ulrich Graf (RA),

Dr. med Manfred Blinzler (Internist). Info: TP

Finanz Konzept & VorsorgeManage ment

GmbH, Tel.: 0921-78775340. Ort:

Kolpingstr. 5. Eintritt frei!

19:30 Uhr Richard-Wagner-Gymnasium

Bayreuth - Profilfach Dramatisches Gestalten

Q11/12: „Arsen und Spitzenhäubchen“ -

Komödie von Joseph Kesselring in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere Badstr. 7a.

Coburg

18:00 Uhr „Pinocchio“ - Familienoper ab 8

Jahren von Pierangelo Valtinoni im

Landestheater, Großes Haus. Info: 09561-

898989

Hof

19:30 Uhr „Ein Traumspiel“ - Oper von

Aribert Reimann im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Kasendorf

14:00 Uhr Treffen der Selbsthilfegruppe

Restless - Legs Syndrom - RASTLOSE BEINE,

RUHELOSE NÄCHTE im Café Vogel. Gäste

sind herzlich willkommen. Info: Ilona

Zimmermann, Tel.: 09228-1634 oder Fam.

Hahn, Tel.: 09221-83596

19:30 Uhr Bauernverband Kulmbach:

„Osteopathie - therapeutische

Möglichkeiten“. Vortrag im Gasthaus

„Goldener Anker“. Referentin: Bettina Haas

(Heilpraktikerin für Osteopathie)

Kulmbach

19:00 Uhr Der Experimittwoch im Theater

DAS BAUMANN, Ziegelhüttener Str. 40.

Info: 09221-93393 oder mail@das-baumann.de.

Eintritt bei Austritt. Was Ihnen der

Abend wert war, entscheiden Sie diskret per

Euro in die Urne

19:00 Uhr Festkonzert zum Schuljubiläum

des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums

in der Dr.-Stammberger-Halle. Eintritt frei!

19:00 Uhr „VERHANDLUNGSTANGO - Die

Entgeltlücke schließen, Schritt für Schritt“.

Vortrag von Claudia Kimich (Trainerin und

Verhandlungsexpertin) im Martin-Luther-

Haus, Waaggasse 4. Eintritt frei

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Stammtisch im Gasthof

50

Kulmbacher Land im März


Der beliebte Bayreuther Autofrühling, eines

der ersten Veranstaltungshighlights

des Jahres in der Bayreuther Innenstadt steht

vor der Tür. Die gestiegene Anzahl der Aus -

steller und Automarken zeigt deutlich, welche

Bedeutung der Autofrühling inzwischen

bei Austellern und Besuchern hat.

17 lokale und regionale Autohändler und

Anbieter werden den Besuchern am Samstag

von 10 - 18 Uhr und am Sonntag von 13 - 18

Uhr insgesamt mindestens 35 Automarken

und weitere Produkte präsentieren. Vertreten

sind Autohaus Hauswurz Vertragshändler,

Auto Hensel GmbH & Co.KG, Motor-Nützel

Vertriebs-GmbH, Autoladen Engel GmbH,

MGS Autozentrum GmbH & Co.KG, Auto -

haus Räthel GmbH , Autohaus Herrnleben

GmbH , Autohaus Wedlich GmbH , Porsche

Zentrum Bayreuth, Auto-Scholz® GmbH +

Co. KG, Autohaus Isert, Honda Förster und

Campingwelt Hofmann. Unter anderem werden

folgende Automarken mit insgesamt

weit über 100 Fahrzeugen zu sehen sein: Alfa

Romeo, Audi, BMW, Carthago, Dacia, Ferrari,

Fiat, Ford, Honda, Hyundai, Jaguar, Jeep,

KTM, Land Rover, Maserati, Mazda, Merce -

des, Mini, Mitsubishi, Nissan, Opel, Porsche,

Renault, Seat, Skoda, Smart, Suzuki, Toyota,

Volvo, VW, VW Nutzfahrzeuge.

Dazu kommt mit Colorworks Autoservice

Bayreuth auch wieder ein Unternehmen, das

an seinem Infostand über Ausbesserung und

Behebung von Kfz-Lackschäden informiert.

Die Firma Raimund, die in Bayreuth und in

der Region mehrere Tankstellen betreibt,

wird an einem Infostand über Mineralöl -

produkte informieren.

Der Verein Elefant Racing wird ebenfalls wieder

mit einem eigenen Stand dabei sein.

Elefant Racing e.V. präsentiert am Samstag

und am Sonntag zwei Elektrorennwagen, die

im Rahmen der Forschung und Entwicklung

auf dem Gebiet der Ingenieurwissenschaften

an der Universität Bayreuth entstanden sind.

Am Sonntag, 25. März, öffnen 400 Geschäfte

in der Innenstadt und im Rotmain-Center

und laden von 13 bis 18 Uhr zum Verkaufs -

offenen Sonntag ein. Erleben Sie mit Familie

und Freunden einen erlebnisreichen Tag und

genießen Sie gemütliches Bummeln, Oster-

Shopping und das vielfältige gastronomische

Angebot in der Bayreuther Innenstadt.

www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbacher Land im März 51


Termine

„Maasters Motz“. Info:

09251/80813

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Curse -

Die Farbe von Wasser Tour 2018

im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

Scheßlitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz -

„Gastarbeiter im barocken

Franken“. Vortrag in der

Mittelschule, Mittlerer Weg 8.

Referent: Prof. Dr. Günter

Dippold

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

22. Donnerstag

Bad Rodach

13:30 Uhr Geführte Wan der ung

zur Schweighof-Aue mit den

Galloway-Rindern (ca. 8 km) mit

Wanderführer Bernd Kastner.

Treffpunkt: „Info-Point“ am

Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“

Bad Steben

19:30 Uhr Live-Multivisions show

im Vortragssaal des Kur hauses,

Badstr. 31 zum Thema:

„Schottland“. Referent: Steffen

Mender

Bayreuth

20:00 Uhr „Theater, Theater“ -

Komödie im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr „Anna Karenina“ von

Armin Petras nach Tolstoi in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donners tags -

wanderer - „Der Trebgaster See

will entdeckt werden - mit neuem

Führer auf alten Pfaden“.

Wanderführer: Horst Linhardt,

Tel.: 09227-5798. Treffpunkt:

Kommerzienrat Riexinger Weg

(Nähe Schützenhaus). Info: Sigi

Konrad (Wanderwart), Tel.:

09572-9315 oder 0171-

4209761. Gastwanderer herzlich

willkommen

Coburg

19:30 Uhr „Der zerbrochene

Krug“ - Lustspiel von Heinrich

von Kleist im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Creußen

19:30 Uhr „Stadtbrände in

Oberfranken im 19. Jahrhundert

und ihre baulichen Folgen“.

Vortrag von Norbert Schäfer,

M.A. im historischen Alten

Rathaus in der Altstadt.

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Creußen - „Stadtbrände in

Oberfranken im 19. Jahrhundert

und ihre baulichen Folgen“.

Vortrag im Alten Rathaus.

Referent: Robert Schäfer M.A.

(Hirschaid-Sassanfahrt)

Helmbrechts

20:00 Uhr Konzert im Filmwerk,

Gustav-Weiß-Straße 2 - The Red

Hot Serenaders - Vintage Blues +

Swing von Rainer Wöffler (D)

und Tanja Wirz (CH)

Hof

19:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Vortrag in der

Stadtbücherei Hof zum Thema:

„Entgiften mit Wildkräutern“.

Referentin: Karin Holleis

19:30 Uhr „Die Stühle“ - Farce

von Eugène Ionesco im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RU-

HELOSE NÄCHTE in der

Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, am Gründlein 5. Gäste

sind jederzeit willkommen. Info:

Ilona Zimmermann, Tel.: 09228-

1634 oder Fam. Hahn, Tel.:

09221-83596

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 09203-5768395. Gäste sind

herzlich willkommen

18:30 Uhr Osterlammbraten mit

Ermanno Lubiato vom Restaurant

„Alla Rustica“ in Kulmbach im

MUPÄZ, Hofer-Str. 20. Info +

Anmeldung: 09221-80514

19:00 Uhr Festkonzert zum

Schuljubiläum des Markgraf-

Georg-Friedrich-Gymnasiums in

der Dr.-Stammberger-Halle.

Eintritt frei!

19:30 Uhr Freundeskreis

Evangelische Akademie Tutzing:

„Die Auswanderungen nach

Nordamerika im 19. Jahr hun -

dert“. Vortrag im Martin-Luther-

Haus, Waaggasse. Referent:

Reinhard Stelzer (Goldkronach)

52

Kulmbacher Land im März


Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels - „Magisch-mythisches

Denken in der Architektur“.

Vortrag in der ehem. Synagoge,

Judengasse 12. Referent: Prof.

Dr. Christian Illies (Coburg)

20:00 Uhr „Mountain Ways -

vom Bergwandern, Bergsteigen

und Klettersteiggehen“ - Foto-

Vortrag von Harald Fischer in der

Stadthalle, Schützenplatz 10

Michelau

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz - „Ortsgeschichte

Michelau: Von Lehrern und

Schülern“. Vortrag im Deutschen

Korbmuseum, Bismarckstr. 4.

Referent: Ernst Schmidt

Neuenmarkt

15:30 Uhr AWO-Ortsverein:

Spielenachmittag im Café des

Senioren-Wohnparks

Rosengarten

Nürnberg

18:45 Uhr Konzert mit Sepultura

- Machine Messiah Tour 2018.

Support: Obscura, Goatwhore &

Fit For An Autopsy im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wunsiedel

16:00 Uhr Kick off-Veranstaltung

des Projekts „Regioident

Fichtelgebirge“ mit

Impulsvortrag „Heimat: die Welt

in Reichweite“ von Martin

In der Woche vor Ostern findet wieder ein Fest auf dem Marktplatz statt

und die Geschäfte öffnen zum ersten verkaufsoffenen Sonntag 2018.

Das Angebot umfasst wieder viele Frühjahrs- und Geschenkartikel, sowie

österliche Angebote. Weiterhin können selbst gefertigte Marmeladen,

Gelees und Bastelarbeiten erworben werden. Es gibt Korbwaren, Haus -

haltswaren, ebenso wie Bücher und Kalender, Textilien, Tisch schmuck, österlichen

Glasschmuck, Hüte und Mützen, sowie Keramik und Floristik.

Um den Hunger zu stillen, gibt

es Deftiges vom Grill und viele

weitere kulinarische Leckereien

auch für den kleinen und großen

Durst.

Der Saalfelder AWO-Kinder gar -

ten „Schlüsselblume“ organisiert

einen kleinen Basar und dazu

noch Kinderschminken und

Bastelstand.

Auf der Marktbühne wird es ab

14 Uhr mit den „Original Wutschentaler“ musikalische Unterhaltung für die

Besucher des Frühlingsfestes geben.

Ein Kinderkarussell ist den ganzen Tag dabei und bunte Heliumballons werden

ebenfalls vor Ort verkauft.

Ab 13.00 Uhr halten dann die Händler ihre Geschäfte zum vorösterlichen

Frühlingseinkauf geöffnet.

Wir begrüßen Sie herzlich zum Saalfelder Frühlingsfest und in der Saalfelder

Innenstadt von 11 bis 18 Uhr. Getreu dem Motto: „Fahr nicht fort – Kauf vor

Ort.“

Hanjörg Bock, Saalfelder Festring e.V.

www.kulmbacher-land.com

Wölzmüller (Geschäftsführer des

Bayerischen Landesvereins für

Heimatpflege e.V.) im

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof

5-7. Info: 09232-2032

23. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Jack

the Ripper“ - Feinstes Kulinar -

theater auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Termine

Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Matjeskurs in der Lehranstalt für

Fischerei, Draisendorfer Straße

174. Anmeldung + Info:

0921/7846-1502 oder www.bezirk-oberfranken.de/fischerei-fortbildungen

Bad Staffelstein

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffenes Wochenende im

Kaiser Werksverkauf, Auwaldstr.

8. Info: 09573/336-181

Kulmbacher Land im März 53


Termine

Konzert mit dem

Novalis-Quartett

„Die sieben letzten Worte unseres Erlösers“

von Joseph Haydn

„Christi Leiden und Auferstehen“

von Gotthart Schulz

am Palmsonntag,

den 25. März, um 19.30 Uhr

im Adam Schneider Saal,

95336 Mainleus-Veitlahm

Veranstalter: Michael Bauer Zweig

Um eine Spende wird gebeten!

„Nach Innen geht der geheimnisvolle

Weg. In uns oder nirgends ist die

Ewigkeit mit ihren Welten …“

NOVALIS

Seit seiner Gründung 2003 erarbeitete das

Novalis Quartett nicht nur das gängige

Repertoire von Haydn bis Schönberg und

Kompositionen des 21. Jahrhundert,

sondern hat auch eigens für das Novalis

Quartett komponierte Streichquartette

uraufgeführt, unter anderem von Ulrich

Schultheiss, Lorenz Stolzenbach, Christoph

Wünsch, Reinhard Pfundt, Jürgen Schmitt,

Christophe Sirodeau, Yoichi Usami und

Wolfram Graf. Das Novalis Quartett war zu

Gast in verschiedenen großen europäischen

Konzertsälen und erfreut sich großer

Beliebtheit. Neben dem bekannten Werk

von Joseph Haydn „Die sieben letzten Worte

unseres Erlösers am Kreuze“ von 1786

wird das 2005 für das Novalis-Quartett

komponierte Werk „Christi Leiden und

Auferstehen“ von Gotthart Schulz

zu hören sein.

Von rechts nach links: Jürgen Schwab

(Violine), Cornelia Schwab (Violine),

Markus Wagner (Cello)

und Pascal Schwab (Bratsche)

20:00 Uhr Irish Spring mit Andy Lang - Live-

Konzert in der Kath. Kapelle in Loffeld.

Karten: 09573-3311843

Bad Steben

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Violine mit Prof. Petru

Munteanu im Großen Saal des Kurhauses,

Badstr. 30. Info: www.haus-marteau.de

Bayreuth

20:00 Uhr „Theater, Theater“ - Komödie im

Brandenburger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

20:00 Uhr „Zeit bleibt Zeit“ - Quickleben -

diger Hybrid aus Rap und Gesang mit MI-

STER ME in DAS ZENTRUM;

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a. Karten:

www.motion-ticket.de

Coburg

19:30 Uhr La Cenerentola - Aschenputtel.

Oper von Gioacchino Rossini im

Landestheater, Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Ein Herz und seine Seele“ - Nach

der gleichnamigen Fernsehserie von

Wolfgang Menge im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info: 09561-898989

20:00 Uhr Sebastian Reich & Amanda mit

ihrem neuen Programm „Glückskeks“ im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner Platz 1.

Karten: 09563-30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Helmbrechts

20:00 Uhr Stadtmeisterschaft im Schach in

den Hutz n Stoum, Gustav-Weiß-Str. 2

(Meldeschluß 16.03.2018)

Hirschaid-Sassanfahrt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Regnitztal -

„1867: König Otto I. von Griechenland stirbt

in Bamberg“. Vortrag auf Schloss

Sassanfahrt, Schlossplatz 1. Referent:

Wolfgang Rössler (Altendorf)

Hof

19:30 Uhr „Natur.Gewalt“ - 7.

Symphoniekonzert der Hofer Symphoniker

im Festsaal der Freiheitshalle, Kulmbacher-

Str. 4. Werke von Peter Lawrence, Tan Dun

und Ludwig van Beethoven. Solistin: Vivi

Vassileva (Schlagzeug); Dirigent: Johannes

Wildner. Karten: 09281-720029

19:30 Uhr „Hossa! - Die Hitparade“ - Ein

Schlagerabend im Theater Hof, Großes Haus

- Vorbühne, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

20:00 Uhr Wolfgang Krebs - „Die

Watschenbaum-Gala“ in der

Bürgergesellschaft, Poststr. 6

Hollfeld

20:00 Uhr „Best Of“ - Krimi Lesung mit

Helmut Vorndran im Kintopp,

Theresienstraße 8

Kulmbach

18:30 Uhr Feines Ostergebäck &

Osterbräuche mit Kerstin Rentsch (Tettau)

im MUPÄZ, Hofer-Str. 20. Info +

Anmeldung: 09221-80514

20:00 Uhr „Die Frankenrevue“ von Rüdiger

Baumann im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten: 09221-93393

oder mail@das-baumann.de

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne Marktschorgast:

„Irgendwo im Nirgendwo“ - Komödie in der

Turnhalle, Kapellenberg 12

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Magnum - The Road

to Eternity Tour 2018 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

Presseck

16:00 Uhr Frankenwaldverein OG Wartenfels

- Aufstellen Osterkrone auf dem Marktplatz

in Wartenfels. Info: 09223-945419

Tettau

19:30 Uhr Benefizkonzert mit der Zollkapelle

zugunsten 1000 HERZEN für Kronach in der

Festhalle

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang durch

Weißen stadt! Treffpunkt: Vor der Stadtkirche

am Marktplatz. Info: Sack s Destille, Tel.:

09253/954809 oder 0176/ 62069571. Nur

mit Anmeldung!

Wunsiedel

20:00 Uhr Brettl-Spitzen Spezial mit der

Couplet-AG, Jürgen Kirner, Brigitte Walbrun

(aus Dahoam is Dohoam), Barbara Preis und

dem Trio Schleu der gang in der

Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-Straße 5

54

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

24. Samstag

Ahorntal

10:30 Uhr GROSSE SAISO-

NERÖFFNUNG auf Burg

Rabenstein mit Attraktionen für

Jung und Alt. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkaufsoffenes Wochenende im

Kaiser Werksverkauf, Auwaldstr.

8. Info: 09573/336-181

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffenes Wochenende im

Kaiser Werksverkauf, Auwaldstr.

8. Info: 09573/336-181

13:00 Uhr Exkursion Botanik:

Wanderung in die Flora und

Fauna rund um den Staffelberg

mit Einkehr (ca. 8 km).

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber

Friedhof, Viktor-v.-Scheffel-

Straße. Info: 09573-33120

19:00 Uhr Kultur im Brauereisaal:

Brauer sucht Frau fürs Leben -

Kulinarisches Comedy-Theater

mit dem Ensemble „Erst vom

Leben“ im Saal der Staffelberg-

Bräu, Mühlteich 7 in Loffeld

19:30 Uhr Multiple Ohrgasmen -

Musikkabarett mit Streckenbach

& Köhler im Stadtturm - Alte

Darre, Bamberger Str. 25

Bamberg

20:00 Uhr Michl Müller - „Müller

... nicht Shakespeare!“ in der

broseARENA, Forchheimer-Str.

15

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Robert Balzar Trio (Prager Jazz) -

Starker zeitgenössischer Jazz in

der Oberen Sandstr. 18. Info:

0951-53740

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bayreuther Autofrühling in der

Innenstadt

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth - FC

Augsburg II im Hans-Walter-

Wild-Stadion, Friedrich-Ebert-

Straße 32

17:30 Uhr Handball Damen

Bayernliga: HaSpo Bayreuth -

TSV Ismaning im Schulzentrum-

Ost, Äußere Badstraße 26

18:00 Uhr „Unterwegs in Polen“

- Lesung mit dem Autor Hans

Bollinger im Seminarraum im

Hof, Richard-Wagner-Str. 24.

Info: 0921-5606810

18:00 Uhr e@sy Credit

Basketball-Bundesliga in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark

Lenzrosen & Ostermarkt Schloss Thurnau

95349 Thurnau, 24./25. März, 10 bis 18 Uhr • Bunter Frühlingsmarkt und fröhliches Fest für die ganze Familie!

Mit dem Geruch von sprießendem Grün und ersten warmen Frühlings-Sonnenstrahlen über den Markt schlendern. Voller Vorfreude auf das bevorstehende

Osterfest probieren, aussuchen, genießen und einkaufen! Lenzrosen, Blumen- und Steckzwiebeln, Heil- und Wildkräuter, Tomaten- und Chilipflanzen, junges

Gemüse, Frühjahrsblüher, Tulpen, Märzenbecher, Bärlauch, Gemüsepflänzchen und alles, was

zur Marktzeit bei den Gärtnern zu haben ist .

Rund um's Schloss haben sich zum Ostermarkt an die 100 Aussteller eingefunden. Neben Pflanzen

und Floristik finden Sie Schmuck, Kunsthandwerk, Rostiges

und Nützliches für den Garten, Gartengerätschaften feinster

Art, Feines für den Gaumen, Kosmetik, exklusive Mode,

Hüte und vieles mehr!

Auch einige Thurnauer Töpfer vertreten ihre Zunft und

auch von weiter her sind die bekannten Keramiker mit nach

Thurnau gekommen.

Es erwarten Sie Tipps, Vorführungen und Ideen rund um

Ostergebräuche, Ostergeschenke und Dekorationen,

Oster-Pflanzen und natürlich: Eier! Vorort gefärbt mit

Natur farben und kunstvoll graviert.

Kinder willkommen! Spaß haben mit den Kaninchen in

der Rennbahn, Eier färben, Quatsch machen mit dem

Markt weibla, Baumklettern und Bogen schießen. Die

Kinder sind den ganzen Tag bestens unterhalten!

Flammkuchen, frisch vorort geräucherter Fisch, Bratwurst

zu einem kühlen Bier der Mönchshof Brauerei genießen,

Musik der Papa Legba’s Blues Band im Ohr... oder für den

süßen Gaumen die frisch vorort Ausgezogenen mit einem

leckeren Cappucino! Guten Appetit!

Marktzeiten: Sa und So 10 bis 18 Uhr, Eintritt: 7,-- € pro Person/Tag, Kinder bis 16 Jahre frei.

Vorverkauf und Gruppenpreis 5,-- € pro Person/Tag.. Hunde an der Leine willkommen.

Bitte fahren Sie die öffentlichen Parkplätze (Parken Großparkplatz 1,50 €, Shuttle kostenfrei),

Fußweg ca. 10 Min, Vorfahrt zum Messegelände mit Behindertenausweis.

Das Kulmbacher Land verlost 10 x 2 Karten. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te

oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Lenzrosen & Ostermarkt

Schloss Thurnau“ (Einsen de schl.: 19.03.2018) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im März 55


56

Termine

3. MEDI Bayreuth - EWE Baskets Oldenburg

19:30 Uhr Handball Herren Bayernliga:

HaSpo Bayreuth - TSV Ismaning im

Schulzentrum-Ost, Äußere Badstraße 26

20:00 Uhr „Theater, Theater“ - Komödie im

Brandenburger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

20:00 Uhr „Die Hamlet maschi ne“ von

Heiner Müller in der Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-69001

Coburg

15:00 Uhr PREMIERE: „Das tapfere

Schneiderlein“ - Concert for Kids ab 6 Jahren

im Landestheater, Reithalle. Info: 09561-

898989

19:30 Uhr „A Spider Murphy Story“ - Ein

Rock`n Roll Musical mit den Songs der

Spider Murphy Gang im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-898989

20:00 Uhr The Johnny Cash Show im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner Platz 1

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauernmarkt beim

Verwaltungsgebäude in der Bahnhofstraße

18:00 Uhr Haidhofer Bierfest im

Schützenheim Althaidhof

Kulmbacher Land im März

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturfrühling: Chris Thompson &

The Mads Eriksen Band - die Ex-Stimme von

Manfred Mann`s Earth Band im Bürgersaal,

Luitpoldstr. 21. Karten: 09252-92430 oder

info@textilmuseum.de

Himmelkron

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Lanzendorf, Am Griesplatz

Hof

19:30 Uhr „Der kleine Horrorladen“ -

Musical von Alan Menken und Howard

Ashmann nach dem gleichnamigen Film im

Theater Hof, Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

19:30 Uhr „Ballett im Studio“ - Junge

Choreographen des Ballettensembles im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

Hollfeld

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer: „Die

Spielzeugschachtel“ - Musiktheater von

Claude Debussy im Kulturzentrum St.

Gangolf. Karten: 09274-947440

Kulmbach

20:00 Uhr „Die Frankenrevue“ von Rüdiger

Baumann im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten: 09221-93393

oder mail@das-baumann.de

Marktleugast

19:00 Uhr Josefskonzert des Musikvereins

1895 Marktleugast in der Dreifachsporthalle

Marktschorgast

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte auf dem

Parkplatz bei der Kindertagesstätte

20:00 Uhr Dorfbühne Marktschorgast:

„Irgendwo im Nirgendwo“ - Komödie in der

Turnhalle, Kapellenberg 12

Münchberg

Fichtelgebirgsverein OG Münchberg -

Busfahrt zur Basilika Waldsassen, nach

Marienbad und nach Kuttenplan.

Anmeldung bei Henry Grefenberg. Info:

09251-80813

Neuses bei Kronach

19:30 Uhr Theatergruppe Neuses: „Die

Tant`n kumma“ - a lustigs fränkisch Stückla

von Hans Schrepfer in der Turnhalle

Neustadt bei Coburg

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Neustadter

Frühlingsfeier auf dem Marktplatz

Schlüsselfeld

20:00 Uhr Wolpert & Reichmann -

Fränkische Mundart in der Zehntscheune

Selb

19:30 Uhr „Jukebox-Saturday-Night“ - The

world famous GLENN MILLER ORCHESTRA

im Rosenthaltheater, Hohenberger Str. 9.

Info-Tel.: 09287/883-119 und -125

Thurnau

10:00 Uhr Lenzrosen- und Ostermarkt im

Schloss Thurnau. Info: www.rosenmesse.de

20:00 Uhr „Einst, um eine Mittnacht“ - Eine

Grusel-Komödie nach Edgar Allen Poe im

Schloss-Theater, Torwärterhaus neben dem

Rathaus, Oberer Markt 28. Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in Feuln

auf dem Dorfplatz in der Ortsmitte

Weismain

20:00 Uhr Preisschafkopf der

Jurameisterschaft um den „PÜLS-BRÄU-CUP“

in Görau - Feuerwehrgemeinschaftshaus,

Freiwillige Feuerwehr Görau. Info: 0170-

3565780

Wirsberg

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Cottenau auf dem Parkplatz beim Gasthaus

Weiß

20:00 Uhr Romantische Zau bervor stellung

im Zauber thea ter Zaubertraumraum

Amaran thus. Kartenreservierung erforderlich.

Info + Anmeldung: 0170-3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

25. Palmso. / Zeitumstell.

Ahorntal

10:30 Uhr GROSSE SAISONERÖFFNUNG auf

Burg Rabenstein mit Attraktionen für Jung

und Alt. Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn heiligen -


Termine

Palmsonntag. Beginn der

Heiligen Woche. 9.00 Uhr Amt,

jeweils mit Palmweihe. 10.30 Uhr

Hochamt mit Palmweihe und

Prozession. 14.00 Uhr

Kreuzwegandacht

10:00 Uhr Verkaufsoffener

Marktsonntag auf dem

Marktplatz

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Kinder in der Vitalhalle Info:

09288/960-0

Bayreuth

11:00 Uhr Kunstvereins Bay reuth

- „Sequenzen“ von Helmut Raftl.

Ausstellungs eröff nung der 92.

Kabinettaus stel ung im

Kulturzentrum Altes Rathaus

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bayreuther Autofrühling in der

Innenstadt mit verkaufsoffenen

Sonntag

14:30 Uhr „Mit Brief und Siegel -

Kommunikation am Hofe im 18.

Jahrhundert“ - Familien führ ung

mit Verena Weinmann.

Treffpunkt: Neues Schloss,

Museumskasse. Anmeldung:

0921/75969-21

17:00 Uhr „Die Hamlet -

maschine“ von Heiner Müller in

der Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

Burgkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Raiffeisen, VKO.

Info: 0157-52748683

13:00 Uhr Ostermarkt und verkaufsoffener

Sonntag

Coburg

15:00 Uhr La Cenerentola -

Aschenputtel. Oper von

Gioacchino Rossini im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

15:00 Uhr „Das tapfere

Schneiderlein“ - Concert for Kids

ab 6 Jahren im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

18:00 Uhr Mulo Francel &

Friends - „Mocca Swing“ im

Leise am Markt, Herrngasse 2

Frensdorf

„Oberfranken beTRACHTet“ -

Fotografien von Walther Appelt

im Bauernmuseum Bamberg

Land, Hauptstr. 3. Ausstellungs -

dauer: 25. März bis 31. Oktober

2018. Info: 09502-8308

Fürth

19:30 Uhr 187 Strassenbande -

live in Fürth. Support: OMIK K,

FATAL in der Stadthalle. Karten:

0911-4188843

Grassemann

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

Ostermarkt im Freilandmuseum

(Außergewöhnliche Osterde ko -

rationen, kunsthandwerklicher

Osterschmuck und Kulinarisches)

Hof

16:00 Uhr „Kakao-Oper: Rusalka“

- von A. Dvorák in einer Fassung

für Kinder ab 4 Jahren im Theater

Hof, Kulturkantine, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

18:00 Uhr Sebastian Reich &

Amanda mit ihrem neuen

Programm „Glückskeks“ im

Festsaal der Freiheitshalle,

STUDENTENRABATT

AUF ALLES!

Dienstag, 27. März, 19 Uhr

Kommunbräu Kulmbach

Grünwehr 17

Bitte meldet Euch für die Veranstaltung an.

Eunike Schu · Mail: eunike@clubnautique.de · Mobil: 0178 333 01 99 · www.clubnautique.de

Wir stellen unser Angebot

rund ums Segeln vor:

* Segeltörns im Mittelmeer

zum Entspannen oder für den Aktivurlaub.

Für Groß und Klein,

für Anfänger bis Profi!

* Segel-und

Motorbootschein:

SBF See & Binnen und

SKS, direkt hier vor Ort

in Kulmbach, aber

auch individuell auf

Anfrage in Franken.

Informieren und

Studentenrabatte

sichern!

Bitte meldet Euch per

Mail oder

Telefon für die

Veranstaltung an.

Kontakt: Eunike Schu

Tel.: 0178 333 01 99

Mail: eunike@clubnautique.de

Website: Clubnautique.de

www.facebook.com/segelnmitclubnautique

58

Kulmbacher Land im März


Kulmbacher-Str. 4. Karten:

09563-30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

18:00 Uhr „Der kleine

Horrorladen“ - Musical von

Alan Menken und Howard

Ashmann nach dem gleichnamigen

Film im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

19:30 Uhr „Ballett im Studio“ -

Junge Choreographen des

Ballettensembles im Theater

Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

Hollfeld

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Palmmarkt mit verkaufsoffenem

Sonntag

Kasendorf

18:30 Uhr Gospelnight mit

dem Gospelchor „Living

Water“ aus Bayreuth in der

Kilianskirche, Kirchstr. 8

Kulmbach

19:00 Uhr „Die Frankenrevue“

von Rüdiger Baumann im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221-93393 oder mail@dasbaumann.de

Küps

10.00-18.00 Uhr Küps entdecken,

Messe für Endecker

und Geniesser, 30 Aussteller

über Gesundheit, Lifestyle,

Handwerk, Einrichtung, Leben,

Genuss u.v.m. im Küchenstudio

Findeiss an der B 173.

10.00-18.00 Uhr „Tag der offenen

Tür“ zur Messe Küps in der

Schreinerei Forner, Bamberger

Straße 23, Info: 09264/80 248

Lichtenfels

08:00 Uhr Trödelmarkt

Lichtenfels - Kaufland. Info:

0157-52748683

Mainleus

19:30 Uhr Konzert mit dem

Novalis-Quartett im Adam-

Schneider-Saal in Veitlahm mit

Werken von Joseph Hayd und

Gotthart Schulz. Eintritt frei!

Marktleugast

13:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Marktleugast: Wanderung

nach Gössenreuth. Treffpunkt:

Radonplatz. Info: 09203-6244

17:00 Uhr A capella am

Palmsonntag mit dem Chor

TonART in der Basilika in

Marienweiher. Leitung: KMD

Ingo Hahn. Eintritt frei!

Münchberg

09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Aquarien-Verein „SCALARE“:

Aquaristik - Terraristik BÖRSE -

Frühjahrsbörse im GZ-

Vereinsheim „Goldenes Ei“,

Mechlenreuth 3

Neustadt bei Coburg

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

„Spiele Zeit“ - Geburtstagsfeier

zum 30. Geburtstag im

Museum der Deutschen

Spielzeugindustrie

Nürnberg

19:00 Uhr Deine Lakaien -

„XXX. The 30 Years

Retrospective“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Karten:

0911-414196

20:00 Uhr Konzert mit John

Illsley - Live 2018 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Rodscha und Tom -

„Affentanz“ - Mitmachlieder im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

Presseck

08:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Presseck - Wanderung auf

dem Frankenwaldsteig

(Kronach - Gössersdorf).

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

0170-9217207

Saalfeld

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Saalfelder Frühlingsfest in der

Innenstadt mit musikalischer

Unterhaltung durch die

www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbacher Land im März 59


Termine

„Original Wutschentaler“. Ab 13.00 Uhr verkaufsoffener

Sonntag

Tettau

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Großer PORZEL-

LAN-KILO Verkauf bei Königlich Tettau,

Fabrikstr. 1. Info: 09269/9802-61

Thurnau

10:00 Uhr Lenzrosen- und Ostermarkt im

Schloss Thurnau. Info: www.rosenmesse.de

11:00 Uhr Vernissage zur 61.

Sonderausstellung des Töpfermuseums:

„Blickwinkel - Die Welt aus der Sicht von

Stephan Klenner-Otto, Horst Sakulowski,

Kornelius Wilkens, Andreas Rudloff, Brigitte

Hadlich und Walli Bauer. Ausstellungsdauer:

25. März bis 19. August 2018

KARFUNKEL-

FIGURENTHEATER

Das Honigfest

Montag, 19. März • 16 Uhr • Dr.-

Stammberger-Halle KU

Die Honigbienen fliegen an diesem Tag fleißiger

als sonst umher. Natürlich hat dies einen

besonderen Grund: Das alljährliche Honigfest

steht kurz bevor. Zu

diesem Anlass möch te

natürlich jede Biene etwas

Besonderes leisten

um als Sieger im Wett -

bewerb um den besten

Honig hervorzugehen.

Um es rechtzeitig vor

Anbruch der Dunkel -

heit zur Apfelblütenwiese zu schaffen, muss

Maja die Abkürzung über das Sumpfland nehmen,

wo sich Thekla die Spinne und eine gemeine

Moskitobande herumtreiben.

Viele, den meisten Kindern bekannte Charak -

tere bevölkern die Bühne in diesem Stück,

dass eine Dauer von ca. 50 Minuten hat und

für Kinder ab 2 Jahren geeignet ist.

Karten nur an der Tageskasse (30 Min.

vor Beginn) Eintritt: € 8,-. INFO-TEL.:

0177 – 520 11 51

Das Kulmbacher Land verlost

3 x 2 Karten. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem

Stichwort „Das Honigfest“ (Einsen de schl.:

14.03.2018) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Waldsassen

17:00 Uhr Basilika Konzerte 2018 -

Passionskonzert „Der Kreuzweg“ op. 29 von

Marcel Dupré. Orgel: Gerhard Siegl

(Regensburg). Karten: 09632-88160

26. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses, Badstr. 31 zum Thema: „Den eigenen

Lymphfluss optimieren“. Referentin:

Monika Wolf

Kulmbach

19:30 Uhr Freunde der Plassenburg: „Vorund

Frühgeschichte des östlichen

Oberfranken“ - Vortrag von Adrian Roßner

in der Burgschänke Al Castello auf der

Plassenburg

Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für alle in der

Gaststätte Rita Schott, Kulmbacher Str. 3.

Info: 09227-1229

Lichtenfels

15:30 Uhr bis 20:00 Uhr Blutspendetermin

des Bayer. Roten Kreuzes in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

Ludwigschorgast

18:30 Uhr Laufgemeinschaft

Ludwigschorgast: Auftaktveranstaltung

„Freiluft-Saison“. Treffpunkt: Bahnhof

Nürnberg

20:00 Uhr „Die Nacht der Musicals“ in der

Meistersinger halle, Großer Saal, Münchner

Str. 21. Tickets: www.asa-event.de

20:00 Uhr Joe Bonamassa - The Guitar Event

of the Year 2018 in der Arena Nürnberger

Versicherung, Karl-Leucht-Weg 11

27. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Am

Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses, Badstr. 31 zum Thema:

„Stressfrei und entspannt miteinander kommunizieren“.

Referentin: Elke Sachs

Bischofsgrün

20:00 Uhr VHS-Bildvortrag im Kurhaus

(Großer Saal) zum Thema: „Auf den schönsten

Inseln des Mittelmeeres“: Referent:

Joachim Leithoff. Eintritt frei!

Coburg

19:30 Uhr „Pinocchio“ - Familienoper ab 8

Jahren von Pierangelo Valtinoni im

Landestheater, Großes Haus. Info: 09561-

898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treffpunkt: Frau May,

Gustav-Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Kulmbach

19:00 Uhr Segeltörns im Mittelmeer &

Ausbildung aller Sportbootführerscheine.

Infoveranstaltung in der Kommunbräu,

Grünwehr 17. Bitte um Anmeldung bei

Eunike Schu, Tel.: 0178-3330199 oder eunike@clubnautique.de.

Info: www.clubnautique.de

Nürnberg

20:00 Uhr Michael Wigge - „Ohne Geld bis

ans Ende der Welt“. Eine Multivisionsshow

im Gutmann am Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

28. Mittwoch

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Genusswanderung ín den

Lautergrund (ca. 10 km) - Fränkisches

Brauchtum zu Ostern: Osterbrunnen, Oster -

brot und Ostereier. Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger-Str. 25. Info: 09573-33120

Bad Steben

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Kontrabass bei Prof.

Michinori Bunya im Großen Saal des

Kurhauses, Badstr. 30. Info: www.haus-marteau.de

Bayreuth

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr „Wegepflege -

Bankett - Graben - Lichtraum“ - Aktionstag

in den Landwirtschaftlichen Lehran stalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Info: www.bezirkober

franken.de/landwirtschaft-fortbildungen

oder Tel.: 0921/7846-1700

18:00 Uhr „Herausforderungen bei der

Restaurierung des Markgräflichen

60

Kulmbacher Land im März


Termine

Opernhauses“ - Vortragsreihe zur Wiedere -

röff nung mit Prof. Dr. Matthias Staschull

(BSV, Restaurier ungs zentrum) im

Iwalewahaus, Wölfelstr. 2

20:00 Uhr „Anna Karenina“ von Armin

Petras nach Tolstoi in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

Coburg

20:00 Uhr Simon und Jan - „Halleluja“ im

Jugend- und Kulturzentrum Domino,

Schützenstr. 1a. Karten: 09563-30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Hollfeld

17:00 Uhr „Kuno Knallfrosch“ -

Kindermusical mit dem BlueTrainOrchestra

von der Bamberger Musikschule im Kintopp,

Theresienstraße 8

Kulmbach

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig: 18.15 Uhr

Gymnastik; 18.30 Uhr Laufen, Walken,

Gehen, Rennen, Nordic-Walking, Joggen.

Treffpunkt: Bolzplatz Burghaig. Info: Dr.

Mädl, Tel.: 09221-84982

19:30 Uhr „Herschlag -

Maria.Marta.Lazarus“ - Adonia-Musical in

der Dr.-Stamm ber ger-Halle

Nürnberg

20:00 Uhr SIXX PAXX „sexxy Circus“ -

Herausragende Show, erstklassiges

Entertainment und heisse Typen auf der

Bühne in der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21

Tettau

19:00 Uhr „Herschlag -

Maria.Marta.Lazarus“ - Adonia-Musical in

der Festhalle

Untersteinach

14:00 Uhr AWO-Ortsverein:

„Frühlingserwachen“ im AWO-Treff

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wirsberg

18:30 Uhr Spieleabend der

Nachbarschaftshilfe Wirsberg in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“. Jeder ist

willkommen!

29. Gründonnerstag

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Basilika Vierzehn heiligen -

Gründonnerstag. Abendmahlsamt mit anschl.

Anbetung

Bayreuth

08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

„Mähdrescherfahrerschulung“ - Schulung in

den Landwirt schaftlichen Lehranstalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Anmel dung + Info:

www.bezirk-oberfranken.de/landwirtschaftfortbildungen

oder Tel.: 0921/7846-1700

Coburg

19:30 Uhr La Cenerentola - Aschenputtel.

Oper von Gioacchino Rossini im

Landestheater, Großes Haus. Info: 09561-

898989

Grafengehaig

19:00 Uhr Gründonnerstags-Feier mit

Abendmahl in moderner Form in der Heilig-

Geist-Kirche

Hof

19:30 Uhr PREMIERE: „Tschick“ -

Jugendstück von R. Koall nach dem Roman

von W. Herrndorf im Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Hollfeld

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:

„Judas“ - Feines Kammerspiel von Lot

Vekemans im Kulturzentrum St. Gangolf.

Karten: 09274-947440

20:00 Uhr 10 Jahre Landmusigg -

Jubiläumskonzert im Kintopp,

Theresienstraße 8

Veranstaltungstip

Holger Mück &

seine Egerländer

Musikanten

Egerländer Blasmusik aus

Leidenschaft

Sa., 14. April • Dr.-Stammberger-Halle

Kulmbach • 19 Uhr

Die Vollblutmusiker

kommen aus Nord -

bayern, Schwaben,

Hessen, Thüringen,

Sachsen und Bran -

de n burg. Viele von

ihnen spielen dabei

hauptberuflich in

namhaften Militär-,

Polizei- oder Sym -

pho nie orchestern.

Unvergessliche Egerländer Melo dien gehören

genauso zum Live-Programm von Holger

Mück und seinen Egerländer Musikanten wie

seine eigenen Kompositionen.

VVK: Tourist-Info Tel: 09221-95880,

Bayerische Rundschau, Kressenstein,

Tel: 09221-949298 und bei allen bek.

VVK-Stellen. www.THOMANN-

Management.de / Burgebrach

62

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Termine

Kleinlosnitz

19:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Das Auerhuhn

im Fichtelgebirge“. Ausstel lungs-

Eröffnung mit einem Vortrag von

Gebietsbetreuer Eckardt Kasch im

Oberfrän kischen

Bauernhofmuseum

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller,

Tel. 09203-5768395. Gäste sind

herzlich willkommen

Küps

19:00 Uhr Preisbierkopf im

Mehrzweckhaus in Tüschnitz

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Schafkopfrennen des

Stammtisches „Die Zechbrüder“

im Gasthof Schicker

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Trebgast

19:30 Uhr Schafkopfrennen des

TSV im Sportheim

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

18:00 Uhr Preisschafkopf im

Freizeithaus

Bad Steben

19:00 Uhr Schau hin nach

Golgatha - Chormusik & Texte

zum Karfreitag in der

Lutherkirche. Eintritt frei!

Bayreuth

17:00 Uhr Bayreuther

Osterfestival: Neu-Fassung der

Markus-Passion von Johann

Sebastian Bach in der Stadtkirche

Heilige Dreifaltigkeit, Kirchplatz 1

Bischofsgrün

13:00 Uhr FGV-Osterbrunnen -

wanderung. Treffpunkt:

Gegenüber Laudien-Rathaus-

Galerie. Leitung: Michael

Schreier

Grafengehaig

09:30 Uhr Karfreitagsgottes -

dienst mit Beichte und Heiligem

Abendmahl in der Heilig-Geist-

Kirche. Auch um 15.00 Uhr

Kulmbach

19:00 Uhr Karfreitags-Konzert in

der Stadtpfarrkirche „Unsere

Liebe Frau“ mit dem TonART-

Vokalensemble Kulmbach. Orgel:

Wolfgang Trottmann; Leitung:

Ingo Hahn. Eintritt frei!

Neustadt bei Coburg

17:00 Uhr Markuspassion in der

Stadtkirche St. Georg

Rugendorf

10:00 Uhr Gottesdienst mit

Abendmahl am Karfreitag in der

Kirche St. Jakob St. Erhard

Seibelsdorf

19:00 Uhr Johannes-Passion von

Johann Sebastian Bach für Soli,

Chor und Orchester BWV 245 in

der Markgrafenkirche

Stadtsteinach

09:00 Uhr Kreuzwegandacht in

der Pfarrkirche St. Michael; Feier

vom Leiden und Sterben Christi

Thurnau

13:30 Uhr Natur & Freizeit

Thurnau e.V.: Osterwanderung

für die ganze Familie. Treffpunkt:

Marktbrunnen. Auch Nicht-

Mitglieder sind herzlich willkommen.

Anmeldung der Kinder bis

25.03.2018 erforderlich bei Frau

Karwoth: 09228-5390

20:00 Uhr 14 Stationen des

Kreuzwegs in der St.-Lauren tius-

Kirche. 45 Minuten in Multivision

mit Fotografien und

Zeichnungen von Günter Karittke

zu Passionsmusik von Franz Liszt

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spazier -

gang durch Weißen stadt!

Treffpunkt: Vor der Stadtkirche

am Marktplatz. Info: Sack s

Destille, Tel.: 09253/954809

oder 0176/ 62069571. Nur mit

Anmeldung!

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

Abenteuerliche Nachtführung

durch Weißenstadt. Treffpunkt:

Marktplatz zwischen Rathaus und

Stadtkirche. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 09253-8354

oder 0151-17337105

30. Karfreitag

Bad Berneck

15:00 Uhr Karfreitagsliturgie in

der Kirche St.-Otto

Bad Staffelstein

09:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - Karfreitag.

Bußgottesdienst. 10.00 Uhr

Kreuzwegandacht. 15.00 Uhr

Karfreitagsliturgie, anschließend

Stilles Gebet am Heiligen Grab

Kulmbacher Land im März 63


Ausflugsziele

Wirsberg

08:00 Uhr Karfreitagsgottes -

dienst in der Dorfkirche in

Cottenau; 9.30 Uhr in der St.

Johanniskirche mit Abendmahl

31. Karsamstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Themen-

Brauerei-Wanderung (Tour 3) mit

geselliger Einkehr.

Streckenverlauf: Bad Staffelstein -

Horsdorf - Loffeld - Stublang -

Bad Staffelstein (ca. 14 km).

Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Str. 25. Info: 09573-

33120

21:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen - Karsamstag. Oster -

nachtfeier mit Segnung der

Osterspeisen

Bayreuth

Bayreuther Frühlingsfest auf dem

Volksfestplatz, Äußere Badstraße

11:00 Uhr Osterfestival: Matinee

I - Am Lisztflügel Natalia Ehwald

im Rokokosaal des

Steingraeberhauses, Friedrichstr.

2. Karten: 0921-69001 oder

64049

Bischofsgrün

15:00 Uhr Ostereiersuchen im

Kurpark mit der Jugendgruppe

Osternestersuchfahrten

auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben

am Ostersonntag, 1. April und

Ostermontag, 2. April

Abfahrt in Nordhalben

jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr,

in Steinwiesen um 10.45, 12.45, 14.45

und 16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Am Bahnhof Nordhalben erwartet die Fahrgäste ein

bewirtschaftetes Rahmenprogramm mit Steaks und

Bratwürsten vom Grill sowie Kaffee und Kuchen in den

beiden Speisewagen. Fahrkarten sind zu den regulären

Fahrpreisen im Zug erhältlich. Für Gruppen ab 10

Personen wird Reservierung empfohlen.

Infos unter www.rodachtalbahn.de oder 09267 8130.

der Freiwilligen Feuerwehr.

Treffpunkt: Am Feuerwehrhaus

im Kleinen Kurpark

Coburg

15:00 Uhr „Rico, Oskar und die

Tieferschatten“ - Krimi für junge

Menschen im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

19:30 Uhr „High Society“ -

Musical von Cole Porter im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Hof

15:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Nachtflohmarkt in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Hossa! - Die

Hitparade“ - Ein Schlagerabend

im Theater Hof, Großes Haus -

Vorbühne, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

19:30 Uhr Preisschafkopf im

Dorfhaus in Peesten

Kulmbach

13:00 Uhr Trödelmarkt

Kulmbach - Festplatz am

Schwedensteg. Info: 0160-

99712989

20:00 Uhr Nachtwächter führung

durch die Kulmbacher Altstadt.

Treffpunkt: Dr.-Stammberger-

Halle. Voranmeldung erforderlich:

09221-958811

Ludwigschorgast

10:00 Uhr SPD Ortsverein:

Ostereiersuchen. Treffpunkt:

Schule

Marktleugast

20:00 Uhr Basilika Marienweiher:

Osternachtsfeier mit

Auferstehungsprozession

Naila

18:00 Uhr Erstes Osterkonzert

des Jugendsymphonie orchesters

in der Frankenhalle, Finkenweg

13. Werke u.a. von Tschaikowsky

und Mozart. Dirigent: Till Fabian

Weser von den Bamberger

Symphoniker

Neustadt bei Coburg

Frühlingsfest Freizeitpark

Vileneuve sur Lot

Nürnberg

13:00 Uhr Nürnberger

Frühlingsfest 2018, Bayernstraße

Saalfeld

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Trödelmarkt auf dem Festplatz

am Weidig. Info & Anmeldung:

Hanjörg Bock, Tel.: 0157-

35808084 oder Habock@web.de

Selb

19:30 Uhr Osterkonzert mit den

Egertalern im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Sonder-

Bauernmarkt zum Osterfest in

der Marktscheune in der

Knollenstraße

14:00 Uhr „Die Osterhasen kommen“

zum Hochbehälter nach

Unterzaubach

20:00 Uhr Feier der Osternacht

in der Pfarrkirche St. Michael

Untersteinach

07:30 Uhr SPD-Ortsverein:

Ostereieraktion vor der Bäckerei

Will

14:00 Uhr Siedlergemeinschaft:

Ostereiersuchen rund um den

Gemeindesaal

Warmensteinach

14:00 Uhr Osternachmittag mit

Kinderprogramm beim

Freizeithaus

Wirsberg

18:00 Uhr SPD-Ortsverein

Wirsberg: Oster-Feuer am

Marktplatz mit Eiersuche und

Besuch des Osterhasen

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreservierung

erforderlich. Info + Anmeldung:

0170-3404084 oder www.zaubertraumraum.de

64

Kulmbacher Land im März


www.kulmbacher-land.com

Ausflugsziele

Saisoneröffnung im Naturparadies Burg Rabenstein

Familienfreundliches Wochenende

mit vielen „ritterlichen“ Überraschungen

Am 24.und 25. März wird die Saisoneröffnung im Naturparadies Burg Raben -

stein in der Fränkischen Schweiz mit besonderen Attraktionen gefeiert.

Kinder bis 12 Jahre zahlen keinen Eintritt für Führungen durch die Burg

Raben stein (11-17 Uhr) und durch die Tropfsteinwunderwelt der Sophien -

höhle (10:30-17 Uhr). Die Baieruther

Katzbalgerey gibt Einblicke in die Zeit

und das Leben des Spätmittelalters.

Die Ritter bieten durchgehend eine

Rüstungs- und Waffenschau mit

Probierstunde für die Kleinen und die

Großen, zelebrieren Wachablösungen

und führen Schaukämpfe im Burg -

gelände auf. Am Abend des 24.3. wird

das Programm kulinarisch abgerundet

durch das burgtypische Wildschwein-

Grillbuffet mit einem ganzen Wild -

schwein vom Spieß.

Ab dem 24./25. März werden im

Naturparadies Burg Rabenstein wieder

täglich Führungen durch die über 800

Jahre alte Burg mit ihren Prunk-,

Waffen- und Rittersälen (Di-Fr 11

/14/16:30 Uhr und Sa/So/Feiertage 11-17 Uhr), Führungen durch die

Sophienhöhle mit ihren funkelnden Tropfsteinen und uralten Höhlen -

bärenskeletten (Di-So 10:30-17 Uhr) und Flugschauen in der Falknerei (Di-

So 15 Uhr) veranstaltet. Tagsüber sind die urige Gutsschenke und der romantische

Biergarten geöffnet (11-18 Uhr) und abends das À-la-Carte-

Burgrestaurant (18-21 Uhr). So bietet Burg Rabenstein ein buntes Ausflugs -

programm für Jung und Alt nicht nur in den Osterferien.

Besondere Events am Abend sind die Wildschwein-Grillbuffets, die Feurigen

Abende, „Sophie at night“ in der Sophienhöhle sowie unterhaltsame

Krimi-, Grusel- und Magicdinner. Regelmäßig finden auch Burg- und Höh -

len kon zerte statt.

www.burg-rabenstein.de

Freilandmuseum Grassemann

Naturpark-Infostelle Warmensteinach

Ostermarkt

am Palmsonntag 25. März,

von 11-17 Uhr

Außergewöhnliche

Osterdekorationen,

kunsthandwerklicher

Osterschmuck und

Kulinarisches. Gemeinsam mit dem

Imkerverein Hohes Fichtelgebirge.

Eröffnung der Ausstellung:

Ochsenkopfperlen und Fichtelgebirgsglas –

Geschichte und Schicksal der Glashütten und Glasbetriebe der Region.

Ausstellung des Glasmuseumsvereins Warmensteinach.

Öffnungszeiten

Januar – April: So. 14-16 Uhr

Mai – Oktober: Mi-So 11-16 Uhr

Führungen ganzjährig für Gruppen nach

Vereinbarung.

Info: Tel. 09232/80-482 oder die Ruf-Nr. 0921/728-370

Touristinformation Warmensteinach Tel. 09277/1401

Osterhasen in der

Hahnsreuth im Kessel/KU

am Ostermontag, 2. April

Veranstalter: GV Weiher-Mangersreuth

Für Generationen von Kin dern war

ein Osterfest ohne den Besuch der

Osterhasen in der Hahnsreuth im

Kessel nicht vorstellbar. Schon

mehr als 50 Mal haben die fleißigen

Helfer des GV 1854 Kulmbach

Weiher-Mang ers reuth dafür gesorgt,

dass Hunderte von

Mädchen und Buben dabei ein

kleines Päck chen mit Süßigkeiten

erhalten. Mittler weile sind es deren Kinder und Enkel, die am

Oster mon tag gespannt dem Besuch der Langohren ent -

gegenfiebern. Auch in diesem Jahr haben die Osterhasen versprochen,

sich auf der Hahnsreuth im Kessel einzustellen.

Erwartet werden sie um 14.30 Uhr. Bei schönem Wetter gibt

der Musik verein Weiher ab 14 Uhr ein kleines Standkonzert.

Kulmbacher Land im März 65


Branchenverzeichnis

Farben

Elektro

Treppenbau

Dienstleistungen

Getränke

Getränke Rausch

Der Landbierspezialist

HEIMDIENST

Katschenreuth 1 - 3

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 764 88 und 764 49

Fax 09221 / 76459

Massivholzhaus

Mein Massivholzhaus

66

Kulmbacher Land im März


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Motorgeräte

Schneiderei

Beton-Natursteine

Reparatur-Service • Garten-Technik • Kommunal-

Technik • Hol- und Bring-Service • Forst-Technik •

Leih-/Mietgeräte • Rasenroboter

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr., 8-12 und

13-17 Uhr, Mi. 8-12 Uhr – Sa. 9-12 Uhr

Unterpurbach 32, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/93134

www.eichner-motorgeraete.de

Recycling

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Webergasse 9

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren neuen

Räumen in der

Webergasse 9

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

Elektroinstallation

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen • Fensterbänke

• Platten • Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im März 67


Automarkt

Toyota Style Selection

Einzigartig wie Sie!

Die neue Toyota Style Selection für Aygo, Yaris, Auris, C-HR und RAV4 unterstreicht

Ihre Persönlichkeit – unverwechselbar stylisch, außergewöhnlich

hochwertig und überraschend emotional. Denn es ist an der Zeit

Trends nicht nur zu setzen, sondern sie auch zu erleben.

Für Expeditionen durch die Stadt.

Warum nicht einfach mal aus der Reihe tanzen und eine Stadt-Expedition

fern ab vom Mainstream unternehmen? Egal wonach Ihnen ist, mit dem

C-HR Style Selection wird jede Fahrt, dank JBL-Premium-Soundsystem, zu

Ihrem persönlichen Upgrade. Einem einzigartigen Klangerlebnis:

bewegend, insprierend und überraschend

neu. Dazu jedem Wet -

ter trotzen mit optimaler Sicht

durch LED-Paket und für den besonderen

Chic 18“ Leicht metall -

räder.

In unserer Frühjahrsaktion bieten

wir Ihnen den C-HR 1,2 Style

Selection zu besonders attraktiven

Konditionen solange Vorrat

reicht! Ein Kundenvorteil von

über 6000 Euro gegenüber der

unverbindlichen Preisem pfeh -

lung des Herstellers bringt sie für

sagenhafte 22.800,- Euro in den

Frühling.

Toyota C-HR 1.2 Turbo mit 6-

Gang Schaltbetriebe 85 kW (116

PS). Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert

7,4,

5,1, 6,0 l/100 km, CO2-Emmis -

sionen kombiniert 136 g/km.

Abb. zeigt Sonderausstattung.

Neu- & Gebrauchtwagen

Leasing & Finanzierung

TOYOTA Versicherungsdienst

Reparatur aller Fabrikate

elektronische Achsvermessung

Unfall-Instandsetzung

Nachtannahme

Lackiererei im Haus

Teile & Zubehör

HU & AU Center

Autotechnik Hahn e.K.

Am Goldenen Feld 17 95326 Kulmbach

Tel. (09221) 97 50-0 www.autotechnik-hahn.de

68

Kulmbacher Land im März


• Präsentation des neuen BMW X2

• Präsentation des neuen BMW 2er ACTIVE TOURER

• Präsentation des neuen BMW 2er GRAN TOURER

• Präsentation des neuen BMW M5 –

die High-Performance-Limousine

erstmals mit

Allradantrieb

M xDrive

• Einzigartige Sonderpreise für alle Lagerfahrzeuge

• Kaffee, Kuchen, Bratwürste, Getränke

• Schlag auf Schlag ...

der Golf-Club Oberfranken lässt Sie bei uns an einer

faszinierenden Sportart teilhaben


Automarkt

Buchtipps aus dem Delius Klasing Verlag

Sieben Jahrzehnte Sportwagen-Geschichte

macht das neue Buch von „Christophorus“-

Chefredakteurin Christina Rahmes lebendig

und sichtbar. Eine Zeitreise voller Geschwin -

digkeit und optischer wie inhaltlicher

Glanzstücke.

Sieben Jahrzehnte Porsche Sportwagen –

ein Thema zum Genießen. Natürlich finden

sich in diesem Buch, das sich charmanter

Weise in sieben Kapitel gliedert, alle relevanten

Modelle der vergangenen siebzig

Jahre. Ein Defilee der emotionalsten Zahlen

der Autowelt: 911, 550, 356, 718, 959,

918.

Dr. Josef Arweck / Christina Rahmes (Hrsg.)

„70 Jahre Porsche Sportwagen“

Edition Porsche Museum

304 Seiten, 222 Fotos & Abbildungen, 39,90 Euro

„Porsche Modellautos“: Mit diesem großformatigen

320-Seiten-Buch verwirklicht

der Journalist Jörg Walz ein einzigartiges

Projekt: die Präsentation aller Porsche-

Modelle – vom 70 Jahre alten Ur-Porsche bis

zur neuesten Generation und vom vertrautesten

Typ bis hin zum exotischsten

Exemplar. Und zwar – dies ist die eigentliche

Pointe – in Gestalt von Miniatur -

modellen, die so raffiniert arrangiert sind,

dass man auf den ersten Blick kaum glauben

mag, dass es sich um winzige Nachbauten

handelt.

Jörg Walz

„Porsche Modellautos“

70 Jahre Sportwagen-Historie

320 Seiten, 440 Farbfotos, 39,90 Euro

70

Kulmbacher Land im März

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!