2015/05 Kulmbacher Land

reklamemax

Sie finden in diesem Heft AKTUELLES über

Ausflugsziele • Automarkt • Garten • Gastronomie • Spargelzeit • Freibäder •

Gesundheit & Wellness • Kultur • Termine, Veranstaltungen, Verlosungen u. v. m.

www.kulmbacher-land.com


INHALT

02 Gartenmöbel Schmidt

03 Impressum

04-07 Unterwegs in Kulmbach

08-09 Fabrikverkauf

10-18 Gartenecke

19 Zimmerei Konrad

20-75 Tips, Termine und

Veranstaltungen

45 Akademie des

Handwerks

50-51 Autofreier Sonntag

72-73 Gartenreise nach

East Anglia

76-77 Automarkt

78-85 Ausflugsziele

86-91 Gesundheit & Wellness

92-95 Freibadsaison

96-97 Branchenverzeichnis

98 Veranstaltungsservice

Bamberg

99 MGS Motor Gruppe Sticht

100 Elektro Münch

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Passt scho’ / KULMBACHER«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von ca. 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck, Bad Staffelstein,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts,

Hollfeld, Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach, Weißenbrunn,

Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 1. März 2014. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im Mai 3


Neue Frühlings-

Duft Sachets

Stück 4,90 €

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach, Tel.:

09221 827454

Spitalgasse 1 • 95326 Kulmbach

Sonntag, 3. Mai

Verkaufsoffener

Sonntag mit Automarkt

Am VOS, 3. Mai, erhält

jeder Kunde zu seinem Einkauf

einen Shopper der Marke

sandwich gratis dazu!

Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 9 - 18 Uhr, Sa. 9 - 14 Uhr

www.dreams-mode.de

4


Unterwegs in K ulmbach

Thomas Gottschalk

Herbstblond - Die Autobiographie

Thomas Gottschalk brachte frischen Wind ins Radio und prägte einen neuen Stil der Fernsehunterhaltung. Als Kinostar und Werbefigur wurde er

Kult, als Showmaster ist er Legende – zwei ganze Generationen sind mit ihm aufgewachsen. Aber auch wenn 98 Prozent der

Deutschen sagen, dass sie Thomas Gottschalk kennen, hat sich doch nur ein winziger Teil seines Lebens im Licht der

Scheinwerfer abgespielt, und vieles, was backstage abgelaufen ist, war spannender, lustiger und ehrlicher als das, was die

Kameras eingefangen haben.

Zum ersten Mal erzählt Thomas Gottschalk jetzt aus seinem Leben: von der Kindheit und Jugend im fränkischen Kulmbach,

von seinem Aufstieg zum Medienstar und seinen Begegnungen mit den Großen dieser Welt, von Rückzugsorten und

Glücksvorstellungen, von Familie und Freunden, tragischen und glanzvollen Momenten.

368 Seiten, erschienen im Heyne Verlag, 19,99 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 handsignierte Bücher! Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder

E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Herbstblond“ (Einsen de schl.: 23.05.2015)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese und weitere Bücher bei Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

Grabenstraße 4, 95326 Kulmbach, Tel 0 92 21 / 47 76, www.friedrich-buecher.de

5


Sonntag,10. Mai

Muttertag

Alfons Schuhbeck

Meine Festtagsküche

Ob Muttertag, Grillfest oder Verlobung; einen

Grund zu feiern gibt es immer: In seiner

neuen TV-Sendung im Bayerischen Fern -

sehen kocht Alfons Schuhbeck für jeden feierlichen

Anlass. Vom Familienfest mit Sonn -

tags braten über die klassische Feier tagsküche

mit einem Sternemenü bis hin zur

Party mit Freunden oder einem Stelldichein

mit dem Herzblatt der beliebte TV-Koch hat

die besten Rezeptideen parat. Hummersüppchen, Zimtspieße mit

Garnelen oder Burgunderbraten mit Kartoffel-Artischocken-Gröstel sind nur

wenige der rund 110 Rezepte (darunter alle Gerichte aus der Sendung) aus

dem Buch. Sie bieten reichlich Inspiration, um seine Lieben mit kulinarischen

Highlights zu verwöhnen.

176 Seiten, erschienen im Zabert Sandmann-Verlag, 19,99 Euro

Die Natur trägt jetzt ihr schönstes Kleid –

heiter, jung und farbenfroh.

Zeit, auch die eigene Schönheit

fit zu machen und in ein neues,

frühlingsfrisches Licht zu tauchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Caspar-Fischer-Straße 13 • 95326 Kulmbach • Telefon 0 92 21 / 37 19

Noch bis 30. Mai sind in der Galerie Ludwig in

Kulmbach, Waaggasse 1,

neue Stadtmotive zu sehen.

Unter dem Titel Kulmbach `anders sehen´ zeigt der Künstler

bekannte und unbekannte Ansichten. Die Bilder erstrahlen im

neuen Licht und bunten Farben, die alle mit Acryltechnik gestaltet

wurden.

Martin Ludwig Kunstmaler & Kreativtherapeut

Stadtgraben 15, 96317 Kronach

Tel.: 09261 - 51361, Mobil: 0152-27658034

6


18 Jahre

vom 04. bis 09. Mai 2015

SiNTENiS dekorieren und schenken

10%*

(*ausgenommen Lotto, Zeitungen,

Bridgewater, Karten, Servietten)

Kulmbach, Blaicher Str. 25 • Tel./Fax 0 92 21 / 45 56 • www.sintenis-kulmbach.de

Papier * Lotto * Oddset

Sadie Frost, Holly Davidson, Amber Rose

Für mich

Rezepte und Verwöhnideen für Körper,

Geist und Seele

Gesünder und bewusster leben, glücklicher,

fitter und schöner werden – diese Vorsätze

haben wir doch alle. Aber wie das wirklich

funktioniert, verraten die drei Autorinnen in

diesem Callwey Buch. Viele abwechslungsreiche

Rezepte für einen energiegeladenen

Tag, Yoga- und Entspannungsideen und effektive

Fitnessübungen machen es zum perfekten

Begleiter durch den Tag. Mit viel

Charme erzählen die Damen einfach und verständlich, wie Wellness zu

Hause funktionieren kann und geben wertvolle Tipps, wie man es schafft,

seine guten Vorsätze in die Tat umzusetzen und glücklich zu werden.

240 Seiten, erschienen im Callwey-Verlag, 29,95 Euro

Fleuropdienst

Wickenreuther Allee 35 · Kulmbach · Tel. 09221/7220

www.buettner-blumen.de

Zum Muttertag, 10. Mai

haben wir für Sie geöffnet

von 8-12 Uhr

Wir haben für Sie gebundene Sträuße, gepflanzte Schalen und

ausgeschmückte Topfpflanzen in großer Auswahl

LL REGENERATION

– FÜR DIE ANSPRUCHSVOLLE HAUT AB 30

Im gesamten Mai

Beauty Wochen

im Reformhaus.

Viele Angebote von Kosmetik-Artikeln

Kulmbacher

7


Fabrikverkauf

Paula Matos

Häkel dich glücklich!

Kunterbunte Deko-Ideen für

Einsteiger und Häkelfans

Ob Dosenkleid, Handytasche oder

Tücherbox: Die kleinen, farbenfrohen

Projekte aus der Häkelwerkstatt von

elealinda-Design sind echte

Hingucker, sorgen für gute Laune und sind auch ideal als

kleines Mitbringsel. Häkelanfängerinnen werden mit vielen

detaillierten Step-Abbildungen durch die Anleitungen geführt.

Wenn Sie schon etwas kreative Erfahrung mitbringen,

können Sie sich an die Kombination aus genähten und

gehäkelten Elementen wagen, wie Kissen, Kuscheleule oder

Schatzbeutel. Der Häkelerfolg ist auf jeden Fall garantiert.

128 Seiten, erschienen im Bassermann-Verlag, 14,99 Euro

Alle Katzenliebhaber wissen es! Katzen kuscheln, Katzen spielen,

Katzen erkunden ihre Welt. Natürlich gibt es dabei viele schöne

Situationen, die das Herz berühren und die - als zauberhafte

Porzellanfigur dargestellt - Lebens lust der kleinen Lieblinge zeigt.

Money, Money... für jeden Anlass zum Sparen die passende schöne

Spardose: Das Taschengeld, die Kaffeekasse, die Reisekasse oder eben

eine Schatz kiste.

Katze auf Schatzkiste liegend „Guardiano del tesoro“

Rosina Wachtmeister Spardose, Höhe: 12,5 cm, 39,95 Euro

Als bekennende Katzenliebhaberin weiß Rosina Wacht meister, was Katzenfans glücklich

macht. Bereits seit 1997 arbeiten die Künstlerin und Goebel Porzellan erfolgreich zusammen.

Doch neben den zauberhaften Katzenfiguren beinhaltet das Rosina Wachtmeister Sortiment

auch Tassen und Glasartikel sowie eine Vielfalt dekorativer Wohnaccessoires für Haus und

Garten...

Das Kulmbacher Land verlost 10 x diese Spardose.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Wachtmeister“ (Einsen de schl.: 23.05.2015) an das Kulm -

bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8 Kulmbacher Land im Mai


Fabrikverkauf

Mit der Natur blühen auch die Menschen im Frühjahr wieder auf und

wollen dieses Gefühl auch in ihre Wohnungen bringen. Dazu bieten

wir zu unserer Sonderaktion zum Muttertag eine vielfältige Auswahl an

Geschenkmöglichkeiten. Viele verschiedene Künstlersortimente wie Marc,

Macke, Schulten, Votteler, Hilti bringen eine freundliche Stimmung und

haben noch dazu einen hohen Gebrauchswert.

Neu sind unsere einzigartigen Farbkristallvasen des Künstlers Schärf. Hier

entstehen durch individuelle Ausblühungen fantasievolle Blüten dekore

in ansprechenden Farbkom binationen auf unseren Geschenk artikeln.

Schauen Sie sich diese in unserem über 400 qm großem Werks verkauf an.

Hier finden Sie für jeden Anlass das passende Porzellan.

Gönnen Sie sich selbst was Schönes und begeistern Sie sich für hochwertiges,

aufwändig dekoriertes Porzellan von Königlich Tettau – Tischkultur

in Vollendung.

Ein Besuch lohnt sich.

Martin Storey

Maschen-Fantasie

Pullis, Jäckchen und Accessoires zum Stricken.

Gestricktes mit Blumen

Von zart-verspielt bis farbenprächtig und üppig reichen

die floralen Strickdesigns, die das Herz jeder Blumen -

liebhaberin höher schlagen lassen. Unter den 25 einzigartigen

Modellen finden Sie garantiert Ihr ganz persönliches

Lieblingsstück: Da ergänzt ein Bolerojäckchen perfekt die leichte

Sommergarderobe, Mütze, Handschuhe und Socken werden durch kleine

Blumenmuster zum Blickfang und eine traumhafte cremefarbene Decke mit

passendem Kissen lädt zum gemütlichen Kuscheln ein.

136 Seiten, erschienen im Bassermann-Verlag, 16,99 Euro

Kulmbacher Land im Mai 9


Lachende Lucy

Sie ist ein echter Sonnenschein:

Den ganzen Sommer über sorgt

die Lachenden Lucy mit ihren

leuchtend gelben Blüten für gute

Laune.

Zur „Bayerischen Pflanze des

Jahres” wurde sie noch aus einem

anderen Grund gewählt. Viel ausdauernder

noch als die meisten

Kapkörbchen-Sorten blüht die

Lachende Lucy den ganzen

Sommer hindurch, selbst in der

größten Hitze – eine echte „Dauer-

Flower”.

Auch sonst ist sie leicht zu pflegen

und lässt sich hervorragend mit

anderen Gute-Laune-Pflanzen

kombinieren. Wem hier die Qual

der Wahl zu groß ist, für den gibt

es in diesem Sommer in den

bayerischen Gärtnereien einige

besonders passende Kombina -

tionen schon fertig zusammengestellt.

Ob im Balkonkasten oder trendigen

Pflanzgefäßen – diese sommerlichen

Kombis harmonieren

bestens:

Bayernhimmel:

blaue gefüllte Petunie (Petunia)

Euphorbie (Chamaesyce)

Lachende Lucy

Morgensonne:

weiße Lobelie

(Lobelia)

rote Verbene

(Verbena )

Lachende Lucy

Sommerduft:

weißes Zauberglöckchen

(Calibrachoa)

Vanilleblume (Heliotrop)

Lachende Lucy

Wir haben sie:

Die bayerische Pflanze des Jahres

exclusiv in Kulmbach

Außerdem in großer Auswahl: Beet- und Balkon pflanzen,

Mediterrane Bäumchen, Fuchsien- und Geranien -

bäumchen, Kräuter u.v.m.

Kaufen da wo es wächst

Wickenreuther Allee 35 · Kulmbach · Tel. 09221/7220

www.buettner-blumen.de

10

Kulmbacher Land im Mai


Schmuckstück:

rotlaubige Süßkartoffel (Ipomoea) / pinkes Zauberglöckchen

(Calibrachoa) / Lachende Lucy

Ausführliche Informationen

finden Sie unter www.lachende-lucy.de.

Brigitte Lapouge-Déjean / Serge Lapouge

Pflanzenschutz- und Düngemittel

Selbst gemacht!

120 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, 21 x 21 cm, Hardcover, 16,90 Euro,

erschienen im Leopold-Stocker-Verlag.

Natürliches Gärtnern setzt Pflanzenschutz- und

Düngemittel aus natürlichen Quellen voraus.

Beides kann aus verschiedenen Garten pflan -

zen, aber auch aus „Abfallprodukten“ des eigenen

Haushalts gewonnen werden.

Für das Gärtnern mit dem grünen Daumen

empfehlen sich neben Jauchen aus Brenn nes -

sel, Beinwell & Co. auch andere Pflanzen -

extrakte, wie selbst hergestellte ätherische Öle,

die im Pflanzenschutz wahre Wunder wirken.

Daneben helfen eine Reihe von Hausmitteln bei der Bewältigung von

Gartenproblemen ohne Chemie: Bier, Soda, Waschnüsse und Schmierseife

ebenso wie Asche, Kuhfladen oder Kaffeesatz. Auch zu dem zielgerichteten

Einsatz von Tonerde und Kalk, ja sogar von Kernseife und Urin leitet dieses

Buch über das „Gärtnern ohne Gift“ an.

Reich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen stellen sicher, dass die selbst

erzeugten Pflanzenschutz- und Düngemittel zu Blütenpracht und reicher

Ernte führen.

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Pflanzenschutz“ (Einsen de schl.:

23.05.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

EiKoHum - Naturkraft für Ihren Garten

EiKoHum

Qualitätserden

Kompostanlage Katschenreuth

Tel.: 0 92 21 / 6 66 08 • Fax 7 44 28

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 7.00 –17.00 Uhr,

Samstag: 8.00 – 12.00 Uhr

Terra Preta – Frankens schwarze Erde

bei uns erhältlich

Kauerndorf

An der Schorgast

95361 Ködnitz

Tel. 09221/827768

Öffnungsz.: Mo-Fr. 8-18 Uhr,

nur im Mai: Sa. 8-15 Uhr

Beet- und Balkonpflanzen,

Gewürz- und Blumenstauden,

Salat- und Gemüsepflanzen

10. Mai Muttertag

Sonntag von 8 bis 12 Uhr geöffnet!

Kulmbacher Land im Mai 11


Landvergnügen und

Gartenfreude an Pfingsten

Pfingsten ist „Gartenträume“-zeit. Auf dem Gelände

der „Alten Schloss scheu ne“ in Traustadt, Gemeinde

Donnersdorf, (Land kreis Schweinfurt) tref fen sich

Garten- und Pflanzen interes sierte und lassen sich auf

die beginnende Gartensaison einstimmen.

Pflanzenschätze, Gartenaccessoires

und Gartenwissen

Entdecken Sie beim Bummeln durch die Reihen der

über 100 Aussteller eine vielfältige Aus wahl gärtnerischer

Möglich keiten, Kunsthandwerk und Aus -

gesuchtes für die Sinne. Recht zeitig zum Beginn der

Garten saison bieten die Garten träume eine Vielfalt an

Gehöl zen, Obst, Rosen, Stau den, Ge müse pflanzen,

Gewürz kräutern,

Wasserpflanzen und

allerlei Pflan zenkost -

bar kei ten.

Kompetente und erfahrene

Re feren ten

sprechen in kostenlosen

Vorträgen über

ihre Erfah rungen u.a.

über Haus bäume, Rosenpflege, Wild bienen und Tafel -

trauben. Das Projekt Schwein furt summt, wird sich

erstmals auf den Gartenträumen präsentieren.

Kinderprogramm:

Kinder sind bei den Garten träu men herzlich willkommen.

Mit dem kostenfreien Kinder programm, wie

Pony reiten, Bo genschießen, Kinderschminken, Pflanz -

aktio nen sowie ein Zauber- und Bastelzelt mit viel Spaß

und Spiel. Zudem erhält jedes Kind einen Gutschein

für ein leckeres Eis.

Anfahrt/Parkplätze

Traustadt liegt zwischen Haßfurt und Gerolzhofen.

Anreise über A 70 | Ausfahrt Haßfurt/Theres.

Anreise über Donnersdorf in Richtung Gerolz hofen |

Abzweigung Traustadt.

Parkplätze kostenlos.

Öffnungszeiten/Eintritt

Sa/So/Mo von 10-18 Uhr

www.gartentraeume-traustadt.de

12

Kulmbacher Land im Mai


Victoria Summerley

Die geheimen Gärten der

Cotswolds

Dieses Buch ist eine faszinierende Reise durch

20 außergewöhnliche Gärten im Herzen

Englands. Die Grafschaften Glou cester shire und

Oxfordshire sind von goldgelben Dörfern aus

Kalkstein geprägt, und in dieser Region verschaffen

die Autorin Victoria Summerley und

der Fotograf Hugo Rittson-Thomas dem Leser

einen privilegierten Zutritt in Paradiesgärten,

deren Charme und Gartenbaukunst einzigartig sein dürften. Berühmte

Landschaftsgärtner wie Humphry Repton, Rosemary Verey, Isabel und Julian

Bannerman sowie Mary Keen haben hier ihre Spuren hinterlassen. Die einzelnen

Gärten werden anhand atemberaubend schöner Fotografien und aussagekräftiger

Texte vorgestellt, die auch den jeweiligen geschichtlichen

Kontext berücksichtigen, in dem das Anwesen seine Gestalt erhielt. 14

Gärten sind der Öffentlichkeit zugänglich, sechs kann man lediglich mittels

dieses Buches kennenlernen und genießen. Ein unverzichtbares Buch für

Gartenliebhaber!

144 Seiten, erschienen im Gerstenberg-Verlag, 24,95 Euro

Gabriella Pape

Warum blüht

mein Flieder nicht?

Gabriella Pape beantwortet die wichtigsten

Fragen im Gartenjahr

Gabriella Pape gehört zu Deutschlands wichtigsten

und bekanntesten Gartenexpertinnen.

In über 25 Jahren hat sie sich umfangreiche

Kenntnisse auf diesem Gebiet angeeignet. Ihre

unterhaltsamen Kolumnen werden begeistert

von vielen Gartenliebhabern gelesen. Frau

Pape versteht ihre Leser mit viel Witz,

Kenntnisreichtum und Einfühlungsvermögen zu begeistern. Nach dem erfolgreichen

ersten Band kombiniert sie in ihrem zweiten Lesebuch erneut

kurzweilige Lektüre mit Antworten zu etwas außergewöhnlicheren

Gartenfragen. Die Mischung aus anregenden Kolumnen, großer Expertise

und zahlreichen praktischen Tipps wird mit liebevollen Illustrationen zu einem

ganz besonderen Lesevergnügen. Dieses Garten-Lesebuch ist ein ideales

Geschenk für jeden Gartenfreund.

160 Seiten, erschienen im Callwey-Verlag, 19,95 Euro

Manfred Lucenz-Bender

Was eine Harke ist Aus dem Alltag eines Gärtners

„Ich arbeite nicht, ich gärtnere“, sagt Manfred Lucenz. In zwölf Kapiteln werden die täglich

an fallenden Aufgaben geschildert: Die Fotos dazu hat die Fotografin Ulla Michels gemacht.

Man erfährt, dass Nachhaltigkeit keine moderne Erfindung ist, Pflanzen sehr dickköpfig sein

können, Mist nicht gleich Mist ist und die Bäume eines Gartens im Laufe der Jahre zu lebenden

Zeugen seiner Geschichte werden – und das Gärtnern Lebenseinstellung und Genuss zugleich

ist. Der 4.000 Quadratmeter große Privatgarten von Manfred Lucenz und Klaus Bender in

Bedburg-Hau – während der letzten 25 Jahre mit Geduld und Ausdauer geschaffen – ist bundesweit

und im Grenzgebiet der Niederlande bekannt, wird von zahlreichen Reisegruppen besucht

und öffnet mehrmals im Jahr seine Pforten für Besucher.

160 Seiten, erschienen im Mercator-Verlag, 14,90 Euro

Kulmbacher Land im Mai 13


Karola Waldek

Geheime Gärten im Kölner Süden

In seiner Reihe prächtiger Bildbände über schöne Gärten hat

der Mercator-Verlag nun ein Buch über Anlagen in Köln veröffentlicht

(160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, € 29,80):

„Geheime Gärten im Kölner Süden“ heißt der Titel mit Fotos

und Texten von Karola Waldek. Hier werden Gartenliebhaber

in eine magische Welt entführt. Wie geheime Paradiese wirken

die von Mauern und Hecken umschlossenen Privatgärten in

Marienburg, Hahnwald, Rodenkirchen und weiteren Stadtteilen

im Kölner Süden. Deren Besitzer öffneten der Autorin ihre privaten

Refugien und gewährten ihr Einblicke, die fremden Augen sonst verschlossen bleiben.

Mit feinem Gespür für das Besondere hat Karola Waldek den Zauber, der jedem der

19 Gärten innewohnt, in Wort und Bild festgehalten. Der Leser wird mit auf die Reise genommen

quer durch alle Jahreszeiten – denn wahre Gartenleidenschaft ruht niemals.

160 Seiten, erschienen im Mercator-Verlag, 29,80 Euro

Brigitte Kleinod, Manfred Stiebler

Hochbeete

Vielfalt ernten auf kleiner Fläche

Alles, was man über die Anlage

und Bepflanzung von

Hochbeeten wissen muss. Von der

Auswahl und dem Bau des

Hochbeetes über die richtige

Pflanzenwahl für jeden Standort

bis hin zur Pflege und jahreszeitlichen

Nutzung werden alle wichtigen

Schritte mit Hilfe von Bepflanzungs- und Einkaufstabellen

beschrieben. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Vielfalt

der Hochbeete für Jung und Alt, dem Standort und natürlich

der Bepflanzung. Für eine reiche und unkomplizierte Ernte.

128 Seiten, erschienen im Kosmos-Verlag, 14,99 Euro

Peter Wirth

Der neue große Gartenplaner Planen, entwerfen, kalkulieren

Nehmen Sie die Gartengestaltung selbst in die Hand! Mit diesem Ratgeber gelingt Ihre

Gartenplanung garantiert. Planen und entwerfen Sie Ihren Garten mit Hilfe von Beispielen

zur Gartengestaltung, Zeichnungen und Kostenübersichten. Gartenwege, Sitzplätze und

Terrassen anlegen, Treppen, Zäune, Gartenmauern und Sichtschutz errichten, den Vorgar -

ten neu gestalten, einen Carport selber bauen oder einen Gartenteich anlegen. Erfahren

Sie, wie Sie Ihre Gartenbewässerung optimieren und wie Sie die Gartenbeleuchtung effektvoll

anlegen. Dieses Buch zeigt Ihnen, worauf Sie bei der Gartenplanung achten und

mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

432 Seiten, erschienen im Eugen Ulmer-Verlag, 29,90 Euro

14

Kulmbacher Land im Mai


Kulmbacher Land im Mai 15


Zur Eröffnung der Ausstellung

„Die Ladys mit dem grünen

Daumen – Besondere Frauen

und ihre Liebe zum Garten“ im

Gerätemuseum Bergners reuth/

Arzberg haben sich gleich zwei

adelige Frauen die Ehre gegeben:

Die Schirmherrin Uschi Dämmrich

von Luttitz und Viktoria Freifrau

von dem Bussche.

Es ist eine faszinierende Liebes ge -

schichte zwischen Frauen und

ihren selbst erschaffenen grünen

Paradiesen, die im Mittelpunkt dieser

Ausstellung stehen. Insbe -

sondere Damen aus Adel oder sehr

wohlhabendem Bürgertum haben

in den vergangenen Jahrhun der ten

die Entwicklung der Gartenkunst

nicht unwesentlich geprägt.

In Oberfranken ist es vor allem die

aus Preußen stammende Wilhel -

mine von Bayreuth (1709-1758)

Schwester Fried rich des Großen.

Selbstbewusst und frei konnten

auch Gräfin Christina von Brühl

(1756-1816) und Zarin Maria

Fjodorowna aus dem Hause

Württem berg (1776-1801) ihre

Passion für den Garten ausüben.

Mit Kaiserin Josephine de

Beauharnais, der Gattin Napoleons

(1763-1814) beginnt die Phase, in

der Frauen, die in ihren Anlagen

wachsenden Pflanzen wissenschaftlich

erforschen, Züchtungen

in Auftrag geben und generell botanisches

Interesse entwickeln.

Frischen Wind in Sachen Garten -

gestaltung brachte mit dem viktorianischen

Zeitalter Gertrude Jekyll

(1843-1932). Ihr eigener Garten

Munstead Wood ist der Urtyp des

englischen Cottage- oder

Landhausgartens mit den dafür typischen

und völlig neuartigen

Staudenbeeten.

Besonders zu erwähnen ist Lady

Vita Sackville-West (1892-1962).

Sie war eine überaus schillernde

Figur innerhalb der englischen

High-Society ihrer Zeit. Sie ist für eine

der weltweit bekanntesten

Gartenanlagen verantwortlich –

den Park von Sissinghurst Castle.

16

Kulmbacher Land im Mai


„Das Leben ist ein Garten und ein Blumenmeer“. Es liegt an uns, was

wir darin zum Blühen bringen“, begrüßte Uschi Dämmrich von Luttitz

die zahlreichen Gäste im Museum. Die Rednerin band ihr Publikum in

einer humorvollen Ansprache in ein Frage- und Ant wort spiel ein. Auf

einen Streifzug durch die Welt des Adels und der vornehmen Damen

ging sie mit den gespannt lauschenden Anwesenden.

Die Sendungen „Blaues Blut und grüner Daumen“ und „Uschis VIP-

Gärten“ moderiert sie seit Längerem im Bayerischen Fernsehen. Ganz

nebenbei pflegt sie auch noch auf Gut Niederaltenburg an der

Mangfall einen eigenen großen Garten. „Hier habe ich mich noch nie

richtig entspannt, weil ich immer etwas zu arbeiten entdecke“.

Das 12. Gartenfest erwartet alle Gartenliebhaber und Familien

zu einem lohnenden Pfingstbesuch.

Wieder einmal verwandelt Haus herr Baron Hermann Rotenhan sein

Zuhause, das malerische Schloß Eyrichshof bei Ebern (zwischen

Bamberg und Coburg), in eine blühende Gartenlandschaft mit einem

bunten, hochwertigen Sommer markt.

Mehr als 160 ausgesuchte Ausstel ler präsentieren Pflanzen,

Gartengeräte, Damen-, Herren- und Kinder mode, Schmuck, Hüte,

Kulinaria, Geschenke und vieles

mehr.

Highlight dieses Jahr: die renovierten

historischen Innenräume

auf dem Gutshof sowie Kinder-

Gespenster-Führungen auf dem

Dachboden des Schlosses.

Wir freuen und auf eine chice

Kindermodenschau am Sonn- und

Montag sowie auf tägliche Live-Musik mit Frühschoppen, zu denen

tolle Bands bis aus Tschechien kommen.

Wieder einmal stehen Kinder- und Jugendlich im Fokus: Neben den

Tiershows mit Pferd und Hunden im Park sowie einer

Märchenerzählerin können Kinder ausführlich beim Mainspielmobil

spielen, geschminkt werden oder sich im Bogenschießen üben.

Weitere Attraktionen sind Gartenvorträge, altes Handwerk,

Schloß führungen und vieles mehr.

Unser Foto zeigt v. l.: Viktoria Freifrau von dem Bussche, Jana Rosen -

busch, Landrat Dr. Karl Döhler, Dr. Sabine Zehentmeier-Lang und Uschi

Dämmrich von Luttitz.

„Erst mit dem Ende des Feudalismus und der Neuordnung Europas

nach dem Wiener Kongress beginnt eine neue Ära für die gartenbegeisterten

Ladys. Nun kann man wirklich von Gärtnerinnen sprechen,

also Frauen, die selbst zu Schubkarre, Spaten und Gartenschere greifen“

so Uschi Dämmrich von Luttitz.

Viktoria Freifrau von dem Bussche plauderte aus ihrem Leben auf

Schloss Ippenburg in Bad Essen. Die „Mutter“ aller Gartenfestivals in

Deutschland, öffnete erstmals 1998 ihr Anwesen für die Bürger. Der

größte Küchengarten Deutschland wurde 2010 auf Schloss Ippen -

burg, anlässlich der niedersächsischen Landesgartenschau, angelegt.

„Der englische Landschaftsgarten ist mir ein Dorn im Auge, weil er

dafür gesorgt hat, dass zahlreiche Küchengärten verschwanden“, so

die Freifrau.

Diesen Faden nahmen Museumsleiterin Dr. Sabine Zehentmeier-Lang

und Ausstellungsleiterin Jana Rosenbusch gerne auf. In einem humorvollen

Dialog mit den beiden Damen beantworteten sie viele Fragen.

„Jeder, der seinen Garten schöner macht, trägt auch zu unserer

Kulturlandschaft bei. Die schönsten Gärten sieht man sowieso in

Franken, war dazu die Antwort von Uschi Dämmrich von Luttitz.

Die Ausstellung ist noch bis zum 20. September im

Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth

zu sehen. www.bergnersreuth.de

Kulmbacher Land im Mai 17


Blüten, Kunst und Kultur

Bald ist es wieder soweit. Die Sonne

wärmt, Blumen und Bäume wetteifern

im Farbenrausch und die Luft ist erfüllt

vom Summen und Surren. Eine besondere

Möglichkeit, Frühling und Sommer

richtig zu genießen, bieten die Veran -

staltungen der Gartenkönig-Reihe.

Das Fränkische Gartenfest vom 29. bis

31. Mai feiert dabei dieses Jahr bereits

seine sechste Auflage. Rund um das

herrschaftliche Wasserschloss zwischen

Kronach und Coburg präsentieren

über 100 Aussteller Pflanzen und

Blumen, Dekorationen, praktische

Gartengeräte sowie Mode, Schmuck

und kulinarische Köstlichkeiten. Der

zehnte Mit witzer Künstlermarkt macht

die Veranstaltung auch zum kulturellen

Höhe punkt der Freiluftsaison. Im

Innenhof, dem Pferdestall sowie in der

alten Küche und in der Kutscherstube

des imposanten Schlosses lassen sich

Maler, Bildhauer, Kalligraphen und andere

Künstler bei ihrer Arbeit über die

Schulter blicken und informieren über

ihre Werke. Historische Führungen

durch den alten Herrensitz und Vor -

träge von erfahrenen Garten experten

runden das Festwochenende ab.

Alle Fans des Irish Folk sollten sich Freitag, den 29. Mai, im Kalender markieren.

Ab 19.30 Uhr verspricht die Seldom Sober Company „Irish Folk and other fine

music“, so dass beim Abendkonzert im Fackelschein auch Romantiker und

Musikliebhaber auf ihre Kosten kommen werden. Die Tickets an der Abendkasse

(ab 18.00 Uhr) kosten 10,- EUR, für alle zahlenden

Tagesbesucher ist das Konzert inklusive!

Anschrift Unteres Schloss 5, 96268 Mitwitz

Öffnungszeiten Freitag: 10 bis 19 Uhr

Samstag & Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Einlass bis jeweils 1 Std. vor Ausstel lungsende

Freitag: 19.30 Uhr Abendkonzert (Einlass ab 18 Uhr)

– „Seldom Sober Company“

Eintrittspreise 7,- Euro pro Ausstellungstag /

5,- Euro ermäßigt (Schwerbehinderte, Schüler,

Studenten / freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre in

Begleitung Erwachsener

Service

- kostenloser Bollerwagenverleih zum Transport gekaufter Waren

- kostenfreier Depotservice für die Einkäufe

- Hunde sind nur angeleint erlaubt

Parken Ausgeschilderte Parkplätze im Ort

Link zur Veranstaltung mit dem ausführlichen Programm:

http://besucher.gartenkoenig.com/Gartenfeste/events/mitwitz/

Das Kulmbacher Land verlost 6 x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Gartenfest Mitwitz“ (Einsen de -

schl.: 23.05.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Verkauf – Beratung – Reparatur

E.-C.-Baumann-Str. 28, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/947575, Fax 947577

E-Mail: info@bernd-michaelis.de

Internet: www.bernd-michaelis.de

18

Kulmbacher Land im Mai


19


1. Freitag / Maifeiertag

Ahorntal

Termine

Auf gehts zum

Kulmbacher Volksfest

bis 03.05.

Festplatz Schwedensteg

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der Sophienhöhle -

Gregorianika mit íhrer „Nobile Tour 2015“.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Berneck

10:00 Uhr Maifest am Anger mit

Weißwurstfrühschoppen; 13.00 Uhr Aufstellen

des Maibaums

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen - 7.00 Uhr

Beginn der Sommerordnung, Amt; 8.00 Uhr

Hochamt; 14.00 Uhr Erste feierliche

Maiandacht

08:30 Uhr 125 Jahre Feuerwehr Nedensdorf -

8.30 Uhr Festgottesdienst mit Fahrzeugweihe;

14.00 Uhr Unterhaltung durch die

„Kelbachtaler Blasmusik“; Kahnfahrten über

den Main

11:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treff: Museum

Kloster Banz

12:00 Uhr Dorffest in Frauendorf auf dem

Dorfplatz

16:30 Uhr Kurkonzert mit Suzan Baker &

Dennis Lüddicke auf der Seebühne im Kurpark

17:00 Uhr Frühlingsstimmen-Konzert im

Kaisersaal auf Kloster Banz mit Werken von

Vivaldi, Mozart, Schubert, Schumann,

Mendelssohn-Bartholdy, Arias u.v.m.

Bad Steben

Maikirchweih mit buntem Markttreiben im

Ortszentrum

Bayreuth

21:00 Uhr Nachtwächterführung in St.

Georgen. Treff: gegenüber der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921/88588

Bindlach

Kerwa in Benk

Bischofsgrün

14:00 Uhr Zünftiges Maibaumaufstellen am

Marktplatz durch den Stammtisch Siebenstern

mit musikalischer Unterhaltung durch die

Fichtelgebirgskapelle Ebnath. Anschießen durch

die Bischofsgrüner Böllerschützen

Coburg

Frühlingsfest Coburg - Festplatz auf dem Anger

Fichtelberg

18:00 Uhr Maibaumaufstellen am

Feuerwehrhaus in Neubau

Grafengehaig

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG Grafengehaig

- Maiwanderung mit der OG Tanna. Treff:

Marktplatz. Info: 09255/7422

Guttenberg

09:00 Uhr SPD Ortsverein + Wanderfreunde

Guttenberg - Maiwanderung. Treff:

Bushaltestelle

17:00 Uhr Maibaumaufstellen auf dem

Sportgelände des TV Guttenberg

Harsdorf

14:00 Uhr Maibaumaufstellung auf dem

Dorfplatz

Hof

19:30 Uhr „Des Teufels General“ - Schauspiel

von Carl Zuckmayer im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr 3. Hofer Cellotage - Barockcello-

Konzert im Haus der Musik, Karolinenstr. 19,

Saal und Musikschule der Hofer Symphoniker.

Eintritt frei

20:00 Uhr Konzert mit „Vladiwoodstok“ im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25

Konzert im

Blauen Haus Döllnitz

Samstag, 02.Mai 2015 um 20 Uhr

‚Heiter & Schatz‘

Mit Gitarre,Klavier,Mundharmonika und

ihren Stimmen – der Gesang steht im

Vordergrund – spielen sich Thomas

SchönHEITER (Sebbo & the Washboard-

Bellies,Amarillo,ToMac) und Wolfgang

BodenSCHATZ (The Vampires, The

Silhouettes, Bolle & Schatz) durch die

Geschichte der Folk-Pop- und Rock-Musik

des vergangenen halben Jahrhunderts bis

in die Gegenwart.

Mit ausgewählten Songs bitten Sie zum

Tanz in den Mai im Blauen Haus in Döllnitz.

Eintritt: 10 Euro

Blaues Haus – Döllnitz 17,

95359 Kasendorf

Telefon 09228 8283

blaueshausdoellnitz@t-online.de

www.blaues-haus-doellnitz.de

V.i.S.d.P. Li & Jim Tröster

20

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Hollfeld

10:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Hollfeld e.V. - Maifest beim

Feuerwehrhaus, ab 10.00 Uhr

Frühschoppen, danach Festbetrieb

Kammermusik des Dozenten Prof.

Reiner Ginzel im Haus Marteau,

Lobensteiner Straße 4. Info:

www.haus-marteau.de

Lichtenfels

09:00 Uhr 46. Leuchsentaler

Heimatfest in Mistelfeld

Mainleus

10:00 Uhr TSC Mainleus - Maifest

mit Hüpfburg

Marktleugast

08:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Das große

Wanderdreieck des Frankenwaldes:

7. Etappe: Auf dem Fränkischen

Gebirgsweg von Münchberg nach

Zell (ca. 14 km). Treff Radonplatz.

Info: 09203/6244

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Erste feierliche Maiandacht mit traditionellen

Marienliedern

Mitwitz

Nürnberg

20:00 Uhr The AC/DC Show by

AM/FM + Special Guest: AM/FM

ROXX im HiRSCH, Vogelweiher -

straße 66. Info: 0911/414196

20:00 Uhr Da Huawa, da Meier und

I mit „D` Würfel san rund!“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstr. 150. Info: 0911/414196

Rugendorf

10:00 Uhr Landjugend Rugendorf -

Maibaumaufstellen beim

Feuerwehrhaus

Stadtsteinach

14:00 Uhr Radsportverein

Concordia Zaubach - Mai-

Radfahrtour. Treff: Gaststätte

„Frankenwald“ in Unterzaubach

19:30 Uhr 1. feierliche Maiandacht

in der Pfarrkirche St. Michael

Stammbach

10:00 Uhr FF Wickenreuth -

Maibaumaufstellen auf dem

Dorfplatz

14:00 Uhr Maibaumfest des SPD-

Ortsvereins am Anger

Kasendorf

09:00 Uhr Standkonzert des

Musikvereins am Keltereiplatz

07:00 Uhr Trödelmarkt Mitwitz -

Festplatz am Wasserschloss. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Kirchleus

09:30 Uhr 14. Samelsteinfest am

Original Samelstein auf der

Kirchleuser Platte. 9.30 Uhr

Feldgottesdienst, anschl. gemütliches

Beisammensein

Kulmbach

08:00 Uhr MTC Kulmbach - Grand

Opening Race am Plassenburgring -

Training

10:00 Uhr 11 Jahre Hotel-Gasthof

„Weinbrücke“, An der Weinbrücke

5. Info: 09221/4277

14:15 Uhr „Besuch beim

Turmwächter der Plassenburg“ -

Führung. Treff: Museumskasse

Kupferberg

10:00 Uhr Skiclub Kupferberg -

Maiwanderung. Treff: An der

Skihütte

Lichtenberg

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Cello und

Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Mit Fritz Täuber

„Schö ne Aussichten auf dem

Westweg (18 km). Treff: Am

Spielplatz, Karlsbader-Straße. Info:

09251/80813

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampf -

betrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in Nordhalben

um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (nur einfach).

Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Kulmbacher Land im Mai 21


Termine

Tambach

09:00 Uhr Wildparkrallye für die

ganze Familie im Wildpark Schloss

Tambach. 11.00 Uhr

Sonderführung der Kleinsten zu

Meerschweinchen und Kaninchen.

Info: 09567/922915

Thurnau

06:00 Uhr Maiblasen des

Musikvereins Thurnau auf allen

Wegen und Plätzen

10:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

und Dorfgemeinschaft Alladorf -

Maibaumaufstellung

Untersteinach

10:00 Uhr Fortuna 2. Weg -

Tageswanderung. Treff: Alte Post

Warmensteinach

12:00 Uhr Maibaumaufstellen am

Rathaus mit Lebendkickerturnier

Weißenbrunn

11:00 Uhr Maifest auf dem

Dorfplatz in Hummendorf

Weißenstadt

13:00 Uhr Maibaumfest des

Trachtenvereins auf dem Marktplatz

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „NIGHT-GUIDE“ -

Abenteuerliche Nachtführung

„Circa Albam Ecclesiam“ in

Weißenstadt. Treff: Marktplatz vor

der Stadtkirche. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 09253/95030

oder 0151/17337105

Wirsberg

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr 1. Mai-

Markt auf dem Marktplatz

2. Samstag

Auf gehts zum

Kulmbacher Volksfest

bis 03.05.

Festplatz Schwedensteg

Auerbach

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Billie Holiday -

Der Blues der Lady“ - Wie man

glücklich ist, das zu sein, was man

ist! im Bergbaumuseum

Maffeischächte. Karten:

09643/2016

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Brauerei-Wanderung mit

geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Unterzettlitz - Wiesen -

Nedensdorf - Unnersdorf - Bad

Staffelstein (ca. 15 km). Treff:

Stadtturm, Bamberger Straße. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/3312-0

16:30 Uhr Kurkonzert mit den

Altenkunstadter Musikanten auf der

Seebühne im Kurpark

18:00 Uhr 125 Jahre Feuerwehr

Nedensdorf - 18.30 Uhr Bieranstich

und Festkommers; 20.00 Uhr

Unterhaltung mit den „Islinger

Musikanten“

Bad Steben

19:30 Uhr Tanz im Mai mit „Ran

Dellis“ im Großen Kurhaussaal

Bayreuth

08:00 Uhr bis 22:00 Uhr TSG Jahn

Bayreuth - Bavarian Dance Days in

der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Flohmarkt

zu Gunsten der „Medizinischen

Notversorgung Tansania“ in der

Maximilianstraße, Höhe

Ehrenhof/Erlebnisbrunnen. Info:

www.mnt-bayreuth.org

19:00 Uhr Studiobühne Bayreuth -

„Gott“ - Komödie von Woody Allen

im Amphitheater an der

Röntgenstraße. Bei schlechtem

Wetter wird die Aufführung auf die

Hauptbühne verlegt. Karten:

0921/69001

19:30 Uhr Musica Bayreuth - Klassik

belebt. QUATUOR EBÈNE -

Klassische Kammermusik in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

20:00 Uhr Kellerkommando -

Urbane Beats treffen wilde

Volksmusik und Rap! in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

21:00 Uhr Nachtwächterführung in

der Innenstadt. Treff: Vor dem

Schlossturm, Schloßberglein 1-3.

Info: 0921/88588

Bindlach

Kerwa in Benk

Coburg

Frühlingsfest Coburg - Festplatz auf

dem Anger

19:30 Uhr PREMIERE: „Der

Vogelhändler“ - Operette von Carl

Zeller im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Thrill Me“ - Musical

nach einem wahren Kriminalfall von

Stephen Dolginoff im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

Helmbrechts

20:00 Uhr „Kleiner Kulturfrühling“ -

Musik-Kabarett mit dem „Ensemble

Weltkritik“ - „Des Wahnsinns fetter

Beutel - ALLES MUSS REIN!“ im

Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430

Hof

19:30 Uhr „Anatevka“ - Musical

von Jerry Bock, Joseph Stein und

Sheldon Harnick im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Hungerleider“ -

Schauspiel von Roland Spranger im

theater hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

18:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Hollfeld e.V. - Florianstag beim

Feuerwehrhaus; 18.00 Uhr

Gottesdienst in der Salvatorkirche,

ab 19.00 Festbetrieb mit Livemusik

Kasendorf

20:00 Uhr Tanz in den Mai mit

„Heiter & Schatz“ im Blauen Haus,

Döllnitz 17. Info: 09228 8283 oder

www.blaues-haus-döllnitz.de

22

Kulmbacher Land im Mai


23


Termine

Kirchenlamitz

13:00 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen e.V. - „Seid eins und geht

um Eins“ - Führung zum Welt-

Labyrinth-Tag mit Geoparkrangerin

Christine Roth. Treff: Parkplatz

Buchhaus (gegenüber Gasthaus),

Parkplatz Granit-Labyrinth

Kronach

19:30 Uhr „Frühlingskonzert“ mit

dem Rostocker Posaunenquartett in

der ehemaligen Synagoge,

Nikolaus-Zitter-Str. 27 und Werken

aus vier Jahrhunderten

Kulmbach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach -

IM & UM`S Fritz-Einkaufszentrum.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Alles können wir

nicht alleine machen!

Deshalb suchen wir bei guter Bezahlung für die

Gebiete:

Innenstadt Kulmbach,

Gefrees, Helmbrechts, Münchberg und Weißenstadt,

Lichtenfels/Staffelstein

zuverlässige Austräger,

die gleichzeitig bei guter Provision,

die Anzeigenaquise mit tätigen.

Ferner suchen wir einen Fahrer,

der einmal im Monat über Bischofsgrün

bis nach Hof (ca. 200 km) unser

Kulmbacher Land bei diversen

Auslegestellen anliefert.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kulmbacher Land

Verlag Lutz Müggenburg, Burghaiger Str. 41, D-95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21/8 19 97 / Fax 0 92 21/8 30 84

e-Mail: info@kulmbacher-land.com

www.kulmbacher-land.com

08:00 Uhr MTC Kulmbach - Grand

Opening Race am Plassenburgring -

Vorläufe, anschl. offizielle

Bahneinweihung

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Stationäre

Schadstoffannahme für Haushalte

im Industriegebiet „Am Goldenen

Feld“ neben der Müllumladestation

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“

- Ein Spaziergang durch die malerische

Altstadt. Treff: Tourist

Information, Buchbindergasse 5.

Anmeldung: 09221/95880

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim

Kulmbach, 1. Stock, Heinersreuth

30, Ködnitz. Info-Tel.:

09221/91288

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und

Kasematten - ein Rundgang durch

die Festungswerke der Plassenburg“

- Führung durch die Außenanlagen.

Treff: Museumskasse

20:00 Uhr „Die Wahrheit“ - Komö -

die von Florian Zeller im Theater

DAS BAUMANN, Ziegelhüttener

Str. 40. Karten: 09221/93393 oder

mail@das-baumann.de

20:00 Uhr ERlebt - Ein Lobpreis -

abend im Gemeindezentrum der

Friedenskirche Ziegelhütten,

Kemmetweg 1. info: 09221/84414

Lichtenfels

46. Leuchsentaler Heimatfest in

Mistelfeld; 20.00 Uhr The

Silhouettes

Mainleus

Schupfenfest der FF

Wüstenbuchau/Bechtelsreuth

19:30 Uhr Theatergruppe Danndorf

„Die Brandstifter“ - „Schmachtl`s

Bressagg-Fest“ - Ein Rausch in 3

Abfüllungen im „Fränkischen Hof“

Marktleugast

14:00 Uhr FF und SV Mannsflur -

Maibaumaufstellung beim

Sportplatz

15:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Eröffnung der Wallfahrtssaison -

Aufstellen des Pilgerbaums am

Unteren Parkplatz; 18.30 Uhr

Festgottesdienst mit Regionaldekan

und Domkapitular Dr. Josef Zerndl

Memmelsdorf

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Don Juan“ -

Seine Liebesabenteuer und Träume

auf Schloss Seehof. Karten:

0951/44074

Münchberg

19:30 Uhr Schödlaser

Bühnenruderer - „Ein mörderischer

Tag“ - Krimikomödie in 3 Akten von

Andrea Döring im Gasthaus

Hertrich. Karten: 09256/485 oder

0172/6197495

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dampfbetrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Nürnberg

20:00 Uhr Haris Alexiou & Nouveau

Sextet - Tour 2015 in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Jörg Kaiser & Alexander

Göttlicher mit „Kaisers Schmarren

& Göttlichers Gassenhauer“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstr. 150. Info: 0911/414196

Presseck

19:00 Uhr Tanz in den Mai im

Sportheim des TSV Presseck

Saalfeld

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Trödelmarkt auf dem Festplatz am

Weidig. Anmeldung: Hanjörg Bock,

Tel. 0157/35808084

Selb

15:00 Uhr „Conni - Das Musical“ -

Der TV-Star jetzt auf der Musical-

Bühne - immer fröhlich, immer

neugierig, immer aktiv ... im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Info-Tel.: 09287/883-119 und -

125

20:00 Uhr Forum Selb erleben e.V. -

10. Selber Ballnacht mit „Pina

Colada“ im Rosenthal-

Feierabendhaus

24

Kulmbacher Land im Mai


Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauernmarkt in der

Marktscheune in der Knollenstraße

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der Markthalle

Thurnau

Frühlingskerwa in Lochau

10:00 Uhr Celtic Folk Concert mit Andy Lang

(keltische Harfe) & Christine Schmid

(Knopfakkordeon) im Schloss Thurnau.

Karten: 09228/99040

21:00 Uhr Tennisclub „Weiß-Blau“ Thurnau

e.V. - Rocknacht mit „Lipstick“ in der

Tennishalle

Untersteinach

14:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Untersteinach - Aufstellen des Maibaums

beim Feuerwehrgerätehaus

20:00 Uhr Spiegelbild - Ein spannender

Abend für Musikliebhaber im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla, Hauptstr. 17. Info:

www.kleinkunstbrettla.de

Wirsberg

18:00 Uhr Konzert in der Johanniskirche mit

Stefan Degel

Wunsiedel

07:00 Uhr bis 09:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Vogel-Exkursion im Röslautal.

Start: Gewerbegebiet Krohenhammer, westlich

von Wunsiedel. Ferngläser mitbringen!

Leitung: Walter Hollering, LBV-Kreisgruppe

Wunsiedel

3. Sonntag

Auf gehts zum

Kulmbacher Volksfest

bis 03.05.

Festplatz Schwedensteg

Arzberg

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-Böhmen e.V. -

„Reise in die Vergangenheit - Erdgeschichte

und Industrie rund um Arzberg“ - Wanderung

mit Geoparkrangerin Monika Schaffer. Treff:

Parkplatz Rathaus, Friedrich-Ebert-Str. 6

Kulmbacher Land im Mai 25


Termine

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- 5. Sonntag der Osterzeit. 7.00 Uhr

Sonntagsordnung; 9.00 Uhr

Soldaten- und Friedenswallfahrt

09:00 Uhr 125 Jahre Feuerwehr

Nedensdorf - 9.00 Uhr Festgottes -

dienst, anschl. Frühschoppen;

13.00 Uhr Festumzug mit anschl.

Unterhaltung durch die

Musikkapelle Wattendorf

10:30 Uhr Kurkonzert mit dem

Männergesangsverein Cäcilia

Schwürbitz auf der Seebühne im

Kurpark

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

16:00 Uhr Sagen auf dem

Staffelberg unter dem Erzählbaum.

„Aus alter und aus neuer Zeit“ -

Legenden und Sagen auf dem

Staffelberg erzählt von Erik

Berkenkamp. Eintritt frei

Bayreuth

08:00 Uhr bis 21:30 Uhr TSG Jahn

Bayreuth - Bavarian Dance Days in

der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

11:00 Uhr Informationsausstellung

Markgräfliches Opernhaus - „Das

Markgräfliche Opernhaus und seine

Geschichte - von der Hofoper zum

UNESCO-Welterbe“. Außenfführ -

ung mit Kurzeinführung in die

Informationsausstellung. Treff:

Museumskasse

14:00 Uhr Neues Schloss Bayreuth -

Kinderführung (ab 6 Jahre):

„Verknöpft und zugenäht“ -

Damenmode und viel mehr für

Kinder. Treff: Museumskasse.

Anmeldung erforderlich unter:

0921/75969-21

15:00 Uhr „Emil und die Detektive“

von Erich Kästner im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

19:00 Uhr Lesung: Frank

Buschmann mit „Am Ende kackt die

Ente“ in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

Bindlach

Kerwa in Benk

Bischofsgrün

14:00 Uhr FF Wülfersreuth -

Maibaumaufstellen vor dem

Feuerwehrhaus

Buchbach

15:00 Uhr „Frühlingskonzert“ mit

dem Rostocker Posaunenquartett in

der St. Laurentius-Kirche und

Werken aus vier Jahrhunderten

Burgkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Raiffeisen, VKO.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Coburg

Frühlingsfest Coburg - Festplatz auf

dem Anger

18:00 Uhr „Hypnotic Poison“ -

Choreografien von Demis Volpi,

Young-Soon Hue und Mark

McClain im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

18:00 Uhr „Thrill Me“ - Musical

nach einem wahren Kriminalfall von

Stephen Dolginoff im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

3. Mai 2015

Saalfelder Innenstadt

11 bis 18 Uhr

Verkaufsoffener

Sonntag

Geschäfte ab 13 Uhr geöffnet.

Himmelkron

14:00 Uhr Gartenbauverein

Lanzendorf - Maibaumaufstellen am

Griesplatz

Hof

17:00 Uhr 3. Hofer Cellotage -

Abschlusskonzert im Haus der

Musik, Karolinenstr. 19, Saal und

Musikschule der Hofer

Symphoniker. Eintritt frei

19:30 Uhr „Anatevka“ - Musical

von Jerry Bock, Joseph Stein und

Sheldon Harnick im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Andorra“ - Stück von

Max Frisch im theater hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Hollfeld

10:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Hollfeld e.V. - Tag der Feuerwehr

beim Feuerwehrhaus; 10.00 Uhr

Frühschoppen, danach Festbetrieb,

14.00 Uhr Schauübung und

Geräteschau

Hummendorf

10:00 Uhr Ladys & Kids aufgepasst:

Mädchenkram - Verkauf von

Kinder- und Damenbekleidung,

Accessoires, Bücher, Spielsachen

und Schuhe im Sportheim. Info:

0171/6870395

Grassemann

14:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- „Sing halt a wenig mit“ -

Frankenparade zum Mitsingen im

Freilandmuseum - Fränkische Hetz

und Gaudi mit Johann Spörl

Kronach

17:00 Uhr 8. Internationaler

Orgelzyklus Kronach - 2. Konzert

„Tschechische Orgelsymphonik“ in

der Christuskirche. Werke von

Dvorak, Janacek, Martinu

26

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbach

08:00 Uhr MTC Kulmbach - Grand Opening

Race am Plassenburgring - Senderabgabe und

Fahrerbe sprechung, anschl. Finalläufe

10:00 Uhr TRÖDEL auf dem Parkplatz vom real,

Albert Ruck deschel-Str. 16. Verkaufs offener

Sonntag. Info: 0160/98544645

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Automarkt auf dem

Zentralparkplatz mit verkaufsoffenem Sonntag

15:00 Uhr „Märchen aus der Ferne“ -

Kinderführung auf der Plassenburg. Start:

Unterer Burghof. Info: Andrea Gisder, Tel.:

09208/588280 oder www.mitgehen-miterleben.de

17:00 Uhr „Die Wahrheit“ - Komödie von

Florian Zeller im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten: 09221/93393

oder mail@das-baumann.de

20:00 Uhr „Mai Musica“ - Konzert des

Sinfonischen Blasorchesters Kasendorf in der

Dr.-Stammberger-Halle. Karten: www.mv-kasendorf.de

oder an der Abendkasse

Kupferberg

14:00 Uhr Frankenwaldverein OG Kupferberg -

Fahrt mit dem Bus nach Burkersdorf. Treff:

Marktplatz. Info: 09227/973918

Lichtenfels

07:00 Uhr Trödelmarkt Lichtenfels - Kaufland.

Info: 09572/382312 oder 0160/99712989

09:30 Uhr 46. Leuchsentaler Heimatfest in

Mistelfeld - 4. Musifestival der Nachwuchs -

kapellen und Bläserklassen + 11.

Oldtimertreffen

Mainleus

Schupfenfest der FF Wüsten -

buchau/Bechtelsreuth

17:00 Uhr Theatergruppe Danndorf „Die

Brandstifter“ - „Schmachtl`s Bressagg-Fest“ -

Ein Rausch in 3 Abfüllungen im „Fränkischen

Hof“

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Einst

um eine Mittnacht“ - Gruselkomödie nach

Edgar Allan Poe im Atelier Harald Burger,

Veitlahm 19. Karten: 09229/223504

Marktleugast

17:00 Uhr Basilika Marienweiher - Feierliche

Maiandacht

Münchberg

19:00 Uhr Schödlaser Bühnenruderer - „Ein

mörderischer Tag“ - Krimikomödie in 3 Akten

von Andrea Döring im Gasthaus Hertrich.

Karten: 09256/485 oder 0172/6197495

21:00 Uhr Jazz-Trio in der Stadtkirche „Peter

und Paul“

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Billie

Holiday - Der Blues der Lady“ - Wie man glücklich

ist, das zu sein, was man ist! im

Drossenfelder Bräuwerk. Karten: 09203/9930

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampfbetrieb auf der

Kleinbahn im Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info: 09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen um 10.45

Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 16.45 Uhr (nur

einfach). Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

18:00 Uhr „Frühlingskonzert an der Rieger-

Orgel“ mit Januka Gunaratnam (Hof) in der St.-

Bartholomäus-Kirche. Werke aus Barock, Klassik,

Romantik und Moderne

Saalfeld

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr 17. Saalfelder

Autofrühling mit verkaufsoffenen Sonntag (ab

13.00 Uhr) in der Saalfelder Innenstadt

Stegaurach

17:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Don

Juan“ - Seine Liebesabenteuer und Träume auf

dem Schulgelände. Karten: 0951/99222-31

und -32

Tambach

09:00 Uhr Vollmondführung durch den Park im

Wildpark Schloss Tambach. 09567/922915

Thurnau

Frühlingskerwa in Lochau

09:30 Uhr Jubelkonfirmation in der St.-

Michaelskirche in Trumsdorf

Kulmbacher Land im Mai 27


17:00 Uhr Erich Kästner Abend - Gedichte, Satiren und

Chansons musikalisch eingerahmt im Schloss-Theater

Thurnau, Torwärterhäuschen, Oberer Markt 28. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

4. Montag

Bayreuth

Termine

18:30 Uhr Die Asyl-Monologe - Dokumentarisches Theater

im Kommunalen Jugendzentrum KOMM, Hindenburgstr.

47

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus zum Thema: „Sagenhaft

und wunderschön - Entdeckungen rund um den

Ochsenkopf“. Referentin: Christine Roth. Eintritt frei!

Gefrees

20:00 Uhr Melanie Dekker - Poppoesie aus Canada in Andy

Langs Konzertscheune, Bahnhofstr. 1. Karten: 09254/266

Himmelkron

19:00 Uhr Taizè-Gebet - Singen für den Frieden in der

Autobahnkirche, Bernecker Str. 27

Einladung

zum

Flohmarkt

Sa. 9. Mai 2015

Von 9:30 bis 15:30 Uhr

Rund um unser

Dorfgemeinschaftshaus in

Lehenthal

Bei Kaffee und Kuchen,

Schnitzelsandwich,

Eis und Popcorn

Laden wir euch gerne zum Verweilen ein

Die Dörfergemeinschaft BGL

Kulmbach

19:30 Uhr Tauschtreffen der Kulmbacher

Münzenfreunde im Gasthof Geuther,

Blaicher-Str. 52. Gäste, die Münzen,

Medaillen, Banknoten etc. bestimmen und

bewerten oder sich kostenlos beraten lassen

wollen, sind gerne willkommen

Lichtenfels

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr Krammarkt in der

Innenstadt

Nürnberg

20:00 Uhr Serdar Somuncu - H2 Universe

- Die Machtergreifung in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Thurnau

Frühlingskerwa in Lochau

5. Dienstag

Bad Alexandersbad

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-Böhmen e.V.

- „Kühles Nass und treibende Kraft“ -

Lichtbildervortrag von Geoparkrangerin

Christina Roth im Hotel Alexandersbad,

Markgrafenstr. 24. Anmeldung:

09231/603603

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika

Vierzehnheiligen. Treff: Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr Dia-Show im Vortragssaal im

Kurhaus zum Thema: „Der Don und die

Kosaken“. Referent: Thomas W. Mücke

Bischofsgrün

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Feierabendwanderung -

Frühlingserwachen“ - Wiesenschaumkraut,

Bärwurz, Knoblauchsrauke und andere

Powerkräuter entdecken und erfahren, wie

man diese Schätze nutzen kann. Ort:

Natur & Kräuterhof, Hedlerreuth 30.

Leitung + Anmeldung: Karin Holleis.

09276/91130

Coburg

19:30 Uhr „Die Entführung aus dem

Serail“ - Singspiel von W. A. Mozart im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „Der nackte Wahnsinn“ -

Komödie von Michael Frayn im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treff: Frau May,

Gustav-Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla Jächer

könna kumma - beim „Paul“ in Buchau.

Info: 09229/8152

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge -

Kräuterwanderung in Nagel. Treff: Kiosk

am See. Leitung + Anmeldung: G. Greger,

Tel. 09236/1747 + A. Zaus, Tel.

09236/1806

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Kyle Gass Band -

Europe Tour 2015 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info: 0911/414196

Presseck

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Volksschule, Schulstr. 26

Weißenstadt

20:30 Uhr Bildvortrag im Kurzentrum, Im

Quellenpark 1 zum Thema: „Herzlich willkommen!

- Eine Bilderreise durch das

Fichtelgebirge“. Referentin: Christine Roth

6. Mittwoch

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller

Gesundheitsvortrag im Vortragssaal des

Kurhauses zum Thema: „Das Darm-Hirn-

Kartell“. Referentin: Dr. Petra Wenzel

Bayreuth

19:00 Uhr Studiobühne Bayreuth - „Gott“

- Komödie von Woody Allen im

Amphitheater an der Röntgenstraße. Bei

schlechtem Wetter wird die Aufführung

auf die Hauptbühne verlegt. Karten:

0921/69001

Coburg

19:30 Uhr „Der nackte Wahnsinn“ -

28

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Komödie von Michael Frayn im Münchberg

Landestheater, Großes Haus. Info:

18:00 Uhr Historischer Stammtisch:

09561/898989

Bebilderter Vortrag im Vereinsheim

Helmbrechts

des FC Eintracht zum Thema:

„Granit vom Epprechtstein;

15:00 Uhr Ausstellungseröffnung Weiterverarbeitung in den

„Schülerwerke“ im Textilmuseum, Werkstätten“. Referenten: Werner

Münchberger Straße 17 Info: Bergmann + Harald Purucker

09252/92430

(Kirchenlamitz)

Kulmbach

Nürnberg

18:00 Uhr Vernissage: „Die verlorene

Schlacht“ - Zeichnungen und „Auf einem Esel ins All“ im HiRSCH,

20:00 Uhr Konzert mit „Keimzeit“ -

Installation von Beka Gigauri im Vogelweiherstraße 66. Info:

Historischen Badhaus, Oberhacken 0911/414196

34. Ausstellungs dauer: 06. Mai bis

14. Juni 2015. Öffnungszeiten: Fr., Warmensteinach

Sa. & So. 13 - 17 Uhr

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

18:30 Uhr Lauftreff Burghaig - im Glasmuseum. Info: Touristinfo,

laaf n und waaf n (ca. 1 Std.) - Tel. 09277/1401

Jogging und Nordic-Walking (gerne

mit Einweisung für Anfänger). Jede Wirsberg

Frau und jeder Mann sind herzlich

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff

willkommen. Treff: Bolzplatz

mit Kaffee-Kränzchen in der

Burghaig. Info: Dr. Mädl, Tel.:

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

09221/84982

20:00 Uhr Kulmbacher

Literaturverein -

7. Donnerstag

Literaturstammtisch im Badhaus,

Oberhacken 34. Gäste sind immer Bad Staffelstein

herzlich wilkommen

15:00 Uhr Kirchenführung

Die Amigos

Sommerträume Tournee 2015

Mit ihrer Musik fassen die beiden so

Alltägliches mit ungeschminkten Worten

in Noten, dass es in den Fokus des

Betrachters rückt und direkt unter die

Haut geht. Fröhliche, hoffnungsvolle

Lieder, die unterhalten, indem sie zum

Träumen einladen, aber auch Erinner -

ungen wecken oder Anstöße geben, aus

denen man neue Kraft schöpfen kann.

09.05.2015 Hof Freiheitshalle

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, oder telefonisch

unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01806/ 57 00 99 (* 0,20

EUR/Anruf, Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf) sowie im Internet unter

www.semmel.de. Weitere Informationen und Bildmaterial auf www.semmel.de

Das Kulmbacher Land verlost 2x 2 Karten für Hof.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Amigos Sommerträume“ (Einsen de -

schl.: 06.05.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stiftskirche Kloster Banz. Treff:

Kircheneingang

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Liebes- und

Schelmengeschichten aus 1001

Nacht“ - Von Theaterpuppen gespielt

und erzählt für Erwachsene

auf dem Brückentheater im

Kurpark. Karten: 09573/33120

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Frühlingsmelodien“ -

Konzert mit der Zollkapelle

Nürnberg im Großen Kurhaussaal

Bayreuth

19:30 Uhr Musica Bayreuth - Klassik

belebt. BAMBERGER SYMPHONIKER

- Poulenc-Orgelkonzert und

Schuberts As-Dur-Messe in der

Stadtkirche, Kirchplatz 1

20:00 Uhr Schmidbauer & Kälberer

mit „Wo bleibt die Musik?“ in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a.Tickets: 09563/30820

oder www.konzertagentur-friedrich.de

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer - Wanderung: In die

„Frankenwald - Toskana“ durch die

Küpser Schlösserwelt. Wander -

führerin: Edith Naujoks. Info-Tel.

09572/4593. Treff: Kommerzienrat

Riexinger Weg (Nähe Schützen -

haus). Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

19:30 Uhr „Salome“ - Oper von

Richard Strauss im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Der Vorname“ -

Komödie von M. Delaporte und A.

de la Patellière im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung „Durchs

wildromantische Gregnitztal“ (ca. 5

km). Treff: Parkplatz der ehem.

vom 8. bis 11. Mai 2015

Freitag, 8. Mai

18.30 Uhr Die Halle bebt mit

Franziska

Haxen und Krenfleisch mit Klößen,

Barbetrieb

Samstag, 9. Mai

18.00 Uhr Brucktanz mit den

Jura-Boys

Schnitzel – Wiener Art und

Jägerschnitzel, Barbetrieb

Sonntag, 10. Mai

9.45 Uhr

Kirchweihfestgottesdienst,

anschließend

Weißwurstfrühschoppen

14.00 Uhr Kaffee und Kuchen

ab 14:30 Uhr

Das Spielmobil

kommt!

(Hüpfburg, Kinderschminken

und vieles mehr)

abends Festbetrieb

Montag, 11. Mai

16:30 Uhr Kirchweihausklang

mit traditionellem Schaschlikessen

18.00 Uhr Stimmung und Tanz mit

Siggi, Barbetrieb

• Festhalle ist geheizt •

• Freier Eintritt an allen Tagen •

Herzliche Einladung: Freiwillige

Feuerwehr Seubersdorf

Im Ausschank das

bekömmliche PÜLS-Bier

„Die Krüge hoch!“

Kulmbacher Land im Mai 29


Termine

30

Kulmbacher Land im Mai

Kristalltherme in Neubau. Info: Gästeinfo,

Tel. 09272/97033

Grassemann

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge -

Vortrag im Freilandmuseum zum Thema:

„Orchideen und Schmetterlinge in

Nordbayern“. Referent: Florian Fraaß

Hof

18:30 Uhr Vorspiel der Klavierklasse

Wolfgang Weser im Haus der Musik,

Karolinenstr. 19. Eintritt frei

Kronach

19:30 Uhr „Bücher aus dem Feuer“ zum

Gedenktag der Bücherverbrennung mit

Odette Eisenträger-Sarter, Armin Grötzner,

Gisela Gülpen, Gisela Lang und Ingo

Cesaro in der ehemaligen Synagoge,

Nikolaus-Zitter-Str. 27

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im Vereinsheim

„Rot-Weiss“, Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich willkommen

Neudrossenfeld

17:30 Uhr bis 20:30 Uhr Blutspendetermin

des Bayer. Roten Kreuzes in der Friedrichvon-Ellrodt-Schule,

Ellrodtweg 23

19:00 Uhr Musikantentreffen in der

Gaststube des Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-515

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Randy Hansen (Jimi

Hendrix is back) - European Tour 2015 im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit Gov`t Mule im

Löwensaal, Schmausenbuckstr. 166. Info:

0911/414196

Rödental

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Die letzten 5 Jahre“ - Musical &

Musiktheater im Rathaushaussaal. Karten:

09563/9626

Selb

19:30 Uhr „MEN IN BLACK“ - Let The

Good Times Roll - Die Welthits aus 4

Jahrzehnten von Elvis Presley, Chuck Berry,

Tina Turner, den Blues Brothers u. a. im


www.kulmbacher-land.com

Termine

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Info-Tel.: 09287/883-119 und -

125

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

20:00 Uhr Gartenbauverein

Stadtsteinach - Vortrag in der

Gaststätte „Weißes Röß`l“ zum

Thema: „Kübelpflanzen - Gäste des

Südens“. Referent: Günter Reif

Steinberg bei Kronach

Kirchweih im Gasthof/Pension

„Zum Frack“. Info: 09260/386

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Weidenberg

19:30 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Mondscheintarif“ - Solo-

Komödie für eine Frau im Schlossund

Kulturkeller. Karten:

09278/97746

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenbauverein

Wirsberg - Gartenstammtisch im

Gasthof Hereth

8. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery Dinner:

„Der Da Vinci Tod“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Aufseß

19:30 Uhr 50 Jahre Blaskapelle

Hochstahl - Beatabend mit JUSTICE

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Heiliger Nothelfer Achatius. 7.00

Uhr Hl. Messe; 8.00 Uhr Amt

15:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- „Orgelkonzert zum

Freitagsläuten“. Eintritt frei

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm zum Thema:

„Anmerkungen zu den vorgeschichtlichen

Befestigungsanlagen

am Obermainbogen“. Referent:

Bernhard Christoph. Eintritt frei

Bad Steben

19:30 Uhr Klassik meets Kabarett:

TastaTour mit den Queenz of Piano

im Großen Kurhaussaal

Bamberg

20:00 Uhr „Amigos“ mit

Sommerträume in der brose

ARENA, Forchheimer-Str. 15.

Tickethotline: 0951/23837

Bayreuth

20:00 Uhr Strobler - Rockacomedy

aus Franken „Mit Kanonen auf

Fratzen“ in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Coburg

19:30 Uhr „Der Vogelhändler“ -

Operette von Carl Zeller im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Gefrees

20:00 Uhr „Die Menschheit braucht

mich“ - Musik-Comedy mit Gery

Gerspitzer in Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr. 1.

Karten: 09254/266

Grassemann

13:30 Uhr bis 15:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Salben und

Tinkturen - aus Großmutters

Kräuter-Apotheke. Kurs im

Freilandmuseum. Info +

Anmeldung: 09278/205306

Helmbrechts

Glückskäfernacht mit Live-Musik

Hof

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Schauspiel-Workshop im Theater

Hof, Kulmbacher Str. 5. Die

Schauspieler Jörn Bregenzer und

Polina Bachmann erläutern und demonstrieren,

was es heißt, Text zu

Im Mai nun die letzten zwei Aufführungen von „Emmas Glück“, einem modernen

Märchen mit einer hinreißenden Liebesgeschichte.

„Die Münchner Schauspielerin Deborah Müller glänzte bei ihrer Premiere im Schloss -

theater und rührte die Herzen der Zuschauer“,

schrieb die Bayerische Rundschau. „Romantisch

und lustig, ernst und traurig. Das Stück bietet die

ganze Palette menschlicher Gefühle“.

Wegen des großen Erfolges im letzten Herbst zeigen

wir nochmals „But-

ter brot“ von Gabriel

Barylli, eine heitere und

köstliche Beziehungs ko -

mö die mit ironischem Au -

genzwinkern.

Weiterhin im Programm unser amüsanter und besinnlicher

„Erich Kästner Abend“ mit Gedichten, Texten und

Chansons des großen deutschen Schriftstellers und

Kabarettisten – für Kästner Fans und alle, die es werden wollen.

Eintritt: 15/16 Euro - ermäßigt 12 Euro

Copyright:

Kasper- J. Klaas

Kulmbacher Land im Mai 31


Termine

lernen, Körpersprache zu trainieren

und beides in Schauspiel umzusetzen.

Info: theater_literatur@bezirkoberfranken.de

20:00 Uhr Hofer Kabarettwochen -

Schmidbauer & Kälberer mit „Wo

bleibt die Musik?“ in der

Freiheitshalle, Festsaal, Kulmbacher

Straße 4. Tickets: 09563/30820

oder www.konzertagentur-friedrich.de

Kronach

19:30 Uhr Jahreskonzert des

Jugendorchesters Kronach in der

Stadtpfarrkirche

19:30 Uhr Jahreskonzert der

Berufsfachschule für Musik

Oberfranken in der Maximilian-von-

Welsch-Schule

Kulmbach

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr 150 Jahre

Kulmbacher Bank - Wir feiern

Jubiläum, feiern Sie mit!

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr Vernissage

von Kindern selbst gestalteter

Kunstwerke in der AWO „Fantasia“

- Haus des Kindes, Mangersreuther

Str. 43

18:30 Uhr „Die Figur-Battle!“ - Der

Kampf der Systeme - in 6 Wochen

zu besseren Figur, schlanker und

Leistungsfähiger!. Info-

Veranstaltung im fit`n fun,

Hardenbergstr. 30. Reservierungen

unter 09221/877822 oder mail@fitn-fun.de

19:30 Uhr Clubabend des Renault-

Club Kulmbach e.V. im Mönchshof

Bräuhaus, Hofer-Str. 20

20:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221/93393 oder mail@das-baumann.de

20:00 Uhr DISKUS Verein für

Aquarien- und Naturfreunde e.V. -

Vereinsabend in der Gaststätte

„Zum Gründla“, Am Gründlein 5.

Gäste sind herzlich willkommen

Ködnitz

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr Schnup -

per kegeln auf der Kegelbahnanlage

des SKC Fölschnitz

Lichtenberg

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Oboe mit Prof.

Stefan Schilli im Haus Marteau,

Lobensteiner Straße 4. Info:

www.haus-marteau.de

Mainleus

13:00 Uhr Verkostung von

Holländer Käse bei Naturkost

Unger, Patersbergweg 5. Info:

09229/7670

Marktleugast

19:00 Uhr Hermeser Fischbuffet im

Landgasthof Haueis. Reservierungen

unter Tel. 09255/245

Marktschorgast

20:30 Uhr Ü-40 Party mit Live-

Musik im Gasthof/Hotel „Regina“

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - OG-Abend: Berühmte

Münchberger: Der Zeppelin-

Kapitän Georg Hacker. Bildbericht

von Adrian Rossner im Judoclub.

Info: 09251/80813

Nagel im Fichtelgebirge

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Literarischer

Kräuterspauiergang. Treff: Duftund

Schmetterlingsgarten am See.

Leitung + Anmeldung: Karin

Schröter, Tel. 09236/6210

Neudrossenfeld

19:00 Uhr „LeNo“ - Die Band, fränkisch

mit rockigem Unterton im

Saal des Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-

515

Nürnberg

20:00 Uhr Staatsphilharmonie

Nürnberg - 6. Philharmonisches

Konzert „Sommernacht“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Mendelssohn Bartholdy, Ibert und

Berlioz. Solistin: Magali Mosnier

(Flöte). Leitung: Marcus Bosch

20:00 Uhr Konzert mit Millencolin +

Bombshell Rocks im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Seubersdorf

18:30 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Seubersdorf - Kirchweih in der

Festhalle. Die Halle bebt mit

„Franziska“

Besitzer Werner Glaser

Im Ausschank die im Felsenkeller

gelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Wir empfehlen Spezialitäten vom Angusjungrind, (vom Bauern

Michael Porzelt aus Seelach/Kronach) wie : Krenfleisch, Tafelspitz,

Rouladen, Sauerbraten, Saftgulasch und Steaksvariationen.

Ferner Wildgerichte aus heimischen Revieren sowie Haxen, Pfännla

und vers. Braten. Aus unserer Wirtshausmetzgerei bieten wir Ihnen

Hausmacher Wurstspezialitäten, Leberkäs, Pfefferbeisser,

Sülze und Bauerngeräuchertes.

Alle Speisen erhalten Sie auch in unserem

Seelöwenkeller

Kulmbachs romantischen Biergarten am Fuße der Plassenburg.

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

32

Kulmbacher Land im Mai


Speichersdorf

20:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 - U 18 in der

Sportarena

Stadtsteinach

17:30 Uhr BRK Wasserwacht Ortsgruppe

Stadtsteinach - Anschwimmen im Familien-

Freibad

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Zwei

Waagerecht“ - Eine Rätselhafte ungewöhnliche

www.kulmbacher-land.com

Liebesromanze. Feines Kammerspiel im alten

Schulhaus, Staffel 2. Karten: 09225/956333

Steinberg bei Kronach

Kirchweih im Gasthof/Pension „Zum Frack“.

Info: 09260/386

Thurnau

20:00 Uhr „Emmas Glück“ - Ein modernes

Märchen nach dem gleichnamigen Roman von

Claudia Schreiber im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt 28. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Tirschenreuth

19:30 Uhr „Last Night of the Proms“ -

Symphonikonzert der Hofer Symphoniker im

Kultur- und Veranstaltungszentrum

Kettelerhaus. Dirigent: Bob Ross. Karten:

Tourist-Info: 09631/600248 und 600249

Termine

Freude am Essen

gelessig feiern!

Eldorado für Steakfreunde

„Best Time is Steak-Time“

Oxenkotlett

Wir decken für Sie am 10. Mai

zum Muttertag

einen festlichen Tisch.

Pfingsten braten wir für Sie den

Pfingstoxen

Pfingst-Montag geöffnet

Terrasse

mit Bilderbuch-Blick zur Burg und Altstadt

Täglich ab 17 Uhr geöffnet.

An Sonn- und Feiertag Mittagstisch

mit Fränkischer Sonntagsküche

Montag - Wirtesonntag (Ruhetag)

www.hagleite.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre

Hagleitner

Wirtefamilie Limmer

Telefon 09221/4231

Matth.-Schneider-Str. 6, 95326 Kulmbach

Kulmbacher Land im Mai 33


Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Frischer Spargel

aus Rothwind!

Jeden Donnerstag

Schnitzeltag

Freundlichst laden ein Familien Spindler

Rothwinder Spargel

mit Bratwürsten

Zutaten für 2 Personen:

400 g Frühkartoffeln

Salz

1/4 TL Kümmel

800 g weißer Spargel

1 El Zucker

2 EL Butter

1 EL Mehl

100 ml kalte Sahne

Pfeffer aus der Mühle

4 Paar feine Bratwürste

2 Stängel Petersilie

zum Garnieren

Zubereitung:

1. Die Frühkartoffeln gründlich waschen und

in Salzwasser mit wenig Kümmel kochen.

Abschütten, etwas ausdampfen lassen und

pellen.

2. Weißen Spargel von kurz unter dem Kopf

bis zu den Stielenden schälen. Die Stangen am

besten mit dem Kopf nach oben in einer Hand

halten und nach und nach drehen, dabei

gleichmäßig abschälen. Die Stielenden abschneiden.

3. Aus 2 Litern Wasser, 1 Teelöffel Salz und 1

EL Zucker einen Sud herstellen und aufkochen

lassen. Den Spargel in den kochenden

Sud geben und in

etwa 10 bis 12 Minuten

weich kochen.

4. Die Butter für die Sauce

in einem kleinen Topf

schmelzen. Das Mehl dazugeben

und mit kalter

Sahne und 400 ml vom

Spargelsud aufgießen,

kräftig durchrühren und

aufkochen lassen.

5. Die Bratwürste in einer

Pfanne mit Öl bei mittlerer

Hitzezufuhr von beiden Seiten

braten. Die Sauce mit Salz und wenig Pfeffer

aus der Mühle abschmecken. Den Spargel auf

Tellern anrichten und mit der Sauce übergießen.

Die Bratwürste und Frühkartoffeln dazu

reichen und mit etwas Petersilie garnieren.

Dieses und weitere Spargel-Rezepte finden

Sie unter www.rothwinder-spargel.de

34

Rothwinder Spargel stechfrisch auf Ihren Tisch

in Mainleus/Rothwind • Eichberger Straße 6 • Telefon 09229/1329

Unser Familienbetrieb baut bereits seit 1995 in Rothwind und Umgebung Spargel an. Erfahrung und Fachwissen bilden die Grundlagen dafür, dass hier beste Qualität

geernet wird.

Die Qualität des Rothwinder Spargels ist kaum zu überbieten.

In 9 Güteklassen kann man ihn täglich während der Saison bis Mitte Juni, auch samstags und sonntags, von 8 bis

19 Uhr kaufen. Auch der grüne Spargel (erhältlich in 2 Güteklassen), der sich immer größerer Beliebheit erfreut, erhalten Sie

im Spargelhof Stenglein.

Genuss von Spargel sorgt für Ge sundheit und Fitness. Spar gel besteht zu ca. 93 % aus Was ser und ist mit einem

Nährwert von nur 15 kcal pro 100 g ideal für eine Frühjahrskur geeignet. So gibt es nur wenige Nah rungsmittel,

die Gesund heit, Genuss ohne Reue und kulinarisches Vergnügen in derart idealer Form in sich vereinen.

Kein Wunder, ist er doch reich an Eiweiß, enthält die Vitamine A, C, B1 und B2 und die Mi neral stoffe Calcium,

Pho sphor und Kalium. Kalium salze und Aspara gin säure regen die Nieren tätig keit an, Abbau stoffe des

Stoff wechsels werden ausgeschwemmt, der Kör per ent wässert.

www.rothwinder-spargel.de


Rafael Pranschke

Spargel - Mit frischen neuen Rezepten

• Mit über 60 Genie ßerrezepten für grünen und weißen Spar gel

• Vom klassischen Spargelrisotto bis zum Club-Sandwich mit Spargel

Wieder steigt die Vorfreude auf ein kulinarisches Highlight des Jahres: Spargel! Ob weiß oder grün - frisch gestochen ist kein

anderes Gemüse so zart und so vielfältig zu verarbeiten wie das königliche. In diesem Buch werden die edlen Stangen nicht

nur ins schönste Licht gerückt, es wird auch unglaublich variantenreich gezeigt, wie ihr Aroma am besten zur Geltung kommt.

Gegrillt, gebraten oder gebacken: Unsere Gourmetrezepte vereinen das Beste aus den Küchen der Welt und begeistern alle passionierten

Spargelfreunde

144 Seiten, 19,99 Euro, erschienen im Fackelträger Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort

„Spargel“ (Einsen de schl.: 23.05.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Spargelrösti mit Räucherlachs und Frischkäse

Rezept für 4 Personen:

Zubereitungszeit: 35

Minuten

200 g grüner Spargel

300 g rohe Kartoffeln

2 EL Mehl

2 EL Rapsöl

50 g Butter

100 g Frischkäse

Saft von ½ Zitrone

½ Bund Dill

200 g Räucherlachs

Meersalz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezept aus dem Buch „Spargel“.

Den Spargel im unteren Bereich schälen und die

holzigen Enden abschneiden.

Die Kartoffeln schälen. Spargel und Kartoffeln grob

reiben. In einer Schüssel mit dem Mehl vermischen

und mit Salz und Pfeffer würzen.

Rapsöl und Butter in einer beschichteten Pfanne

erhitzen und einen Rösti darin goldbraun backen.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Frischkäse mit dem Zitronensaft glatt rühren.

Den Dill waschen, grob hacken und unter den

Frischkäse rühren. Den Frischkäse auf den Rösti

streichen und mit Lachs belegen. In vier Tortenstücke

schneiden und servieren.

35


Weißenstadt

Termine

Buchau 13

D-95336 Mainleus

Tel: +49 (0) 92 29 - 97 91 14

Fax: +49 (0) 92 29 - 97 93 06

Sonderaktion: Holzbriketts Buche

Fliegengitter für Fenster & Türen

Rahmen in allen RAL-Farben möglich,

professionelle Qualität & Service

Ihr zuverlässiger Partner für:

Hydraulikservice und Schlauchfertigung

Bio Anzünder 100 St. / 10, – € und Premium Grillholzkohle 10 Kg / 12, – €

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treff:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel.

09253/954809 oder

0176/62069571

20:00 Uhr Frühlingskonzert mit

dem Akkordeonorchester Helmut

Lottes im Kurzentrum, Im

Quellenpark 1

Wirsberg

19:00 Uhr Schützengesellschaft

Wirsberg - Fränkisches Bierfest im

Schützenhaus

9. Samstag

Aufseß

19:30 Uhr 50 Jahre Blaskapelle

Hochstahl - 19.30 Uhr Bieranstich,

20.00 Uhr Böhmischer Abend mit

den „Hergolshäuser Musikanten“

Die Rappelkiste lädt Groß und Klein

zur Vernissage in „Fantasia“

– Haus des Kindes ein!

Wann: am Freitag den 8. Mai

von 15 bis 16.30 Uhr

Wo: AWO „Fantasia“

– Haus des Kindes

Mangersreutherstr. 43,

95326 Kulmbach

Was: Von Kindern selbst

gestaltete Kunstwerke

verschiedener Art,

z.B. Lein wände, Tonfiguren,

Landart- Fotocollage etc.

sind käuflich zu erwerben.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Bad Rodach

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Zwei

Waagerecht“ - Eine Rätselhafte ungewöhnliche

Liebesromanze. Feines

Kammerspiel im Elsa 47, Walburer

Weg 10. Karten: 09564/4761

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Exkursion Botanik -

Wanderung in die Flora und Fauna

rund um den Staffelberg mit

Einkehr (ca. 8 km). Treff: Parkplatz

Friedhof

13:00 Uhr Umweltstation Weismain

- Schau-Lustig am Bienenstand.

Führung am Bienenstand Kloster

Banz. Treff: Parkplatz Kloster Banz.

14.00 Uhr Flechtkurs

Weidenblumen im Museum,

Kirchgasse 16

16:30 Uhr Kurkonzert mit der

Blaskapelle Schwürbitz e.V. auf der

Seebühne im Kurpark

Bamberg

21:00 Uhr Konzert von Prague

Conspiracy (female fronted Power

Pop aus Prag) & Support: The Pussy

Collectors im Sound-N-Arts, Obere

Sandstraße 20

Bayreuth

Bayreuth bewegt sich

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth - SV

Schalding Heining im Hans-Walter-

Wild-Stadion, Am Sportpark 3

19:00 Uhr Studiobühne Bayreuth -

„Gott“ - Komödie von Woody Allen

im Amphitheater an der

Röntgenstraße. Bei schlechtem

Wetter wird die Aufführung auf die

Hauptbühne verlegt. Karten:

0921/69001

Burgkunstadt

19:00 Uhr Konzert mit Kathy Kelly

„Grande Dame of Voice“ in der

Josefskirche, Regens Wagner Platz 2

Burkersdorf

20:00 Uhr TECnet Obermain-

Konzert mit „The Orangeshakers“

im Raiffeisengebäude

Coburg

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Der Vorname“ -

Komödie von M. Delaporte und A.

de la Patellière im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Döhlau bei Bayreuth

14:00 Uhr Farbenfreunde im

Schnecknhäusla - Ausstellungs -

eröffnung im Döhlauer Schnecken -

häusla des Künstlers Siegfried Michl

- Klein- und großformatige Bilder in

Acryl oder Mischtechniken mit figürlichen,

abstracktem oder informellem

Inhalt. Info: www.schnecknhäusla.de

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der Jungen

Briefmarkenfreunde im Rathaus,

Bamberger Str. 30. Bitte immer vorher

unter Tel. 0921/39304 anrufen!

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

Helmbrechts

18:00 Uhr „Fränkischer Frühling“

mit Sonja Keil und Reinhard

Witzgall im Gasthof Rossner, Hofer

Straße 35

Hof

19:30 Uhr Amigos mit

„Sommerträume“ in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4. Karten:

0921/69001 oder 09281/816228

19:30 Uhr „Anatevka“ - Musical

von Jerry Bock, Joseph Stein und

Sheldon Harnick im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Rosen der Liebe“ - Ein

Stück Operettenliebe von Rainer

Lewandowski im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

36

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Kronach

19:30 Uhr Gedenkkonzert mit der

Berufsfachschule für Musik Oberfranken für

Josef Ertl in der Stadtpfarrkirche mit Werken von

Bach, Brahms, Franck, Reger, Pschibl, Heelein u.

a.

Kulmbach

09:30 Uhr bis 10:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Kauernburg auf dem Kauernburger Platz

09:30 Uhr Flohmarkt rund um das

Dorfgemeinschaftshaus in Lehenthal

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“ - Ein

Spaziergang durch die malerische Altstadt.

Treff: Tourist Information, Buchbindergasse 5.

Anmeldung: 09221/95880

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte bei der

Firma Murrmann im Spiegel

13:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach auf dem

Festplatz am Schwedensteg. Info:

09572/382312 oder 0160/99712989

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und Kasematten -

ein Rundgang durch die Festungswerke der

Plassenburg“ - Führung durch die

Außenanlagen. Treff: Museumskasse

17:00 Uhr „Die Wahrheit“ - Komödie von

Florian Zeller im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten: 09221/93393

oder mail@das-baumann.de

19:00 Uhr „Eine musikalische Zeitreise durch

England“ - Konzert des Kulmbacher

Kammerorchesters mit Werken von Heinrich

VIII, Händel, Britten u. a. in der Dr.-

Stammberger-Halle

20:00 Uhr „Henkerführung“ - Ein aufregender

Rundgang durch die Kulmbacher Altstadt. Treff:

Rathaus. Anmeldung: 09221/95880

Ködnitz

11:30 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Heinersreuth bei der Gaststätte Hübner

Mainleus

14:30 Uhr Muttertagsfeier des VdK-

Ortsverbandes Veitlahm im Reitercasino in

Wernstein

15:00 Uhr Muttertagsfeier des VdK-

Ortsverbandes in der Gaststätte „Fränkischer

Hof“

17:00 Uhr Konzert mit den Musikvereinen

Burghaig und Marktleugast im Schloßhof in

Wernstein

19:00 Uhr Muttertaskonzert des Musikvereins

Mainleus e.V. in der Sommerhalle. Eintritt frei

Marktleugast

14:00 Uhr Familienwallfahrt nach Hinterrehberg

(ca. 3 km). Anmeldung beim Pilgerbüro

Marienweiher, Tel.: 09255/808147 oder

info@basilika-marienweiher.de

Münchberg

19:00 Uhr Aquarienverein „Scalare“

Münchberg e.V. - Vortrag im Vereinslokal,

Gaststätte Schützenhaus, Hofer-Str. 69 von

Sarah Häußinger (Regnitzlosau). Gäste herzlich

willkommen

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge -

Kräuterwanderung in Nagel. Treff: Kiosk am

See. Leitung + Anmeldung: G. Greger, Tel.

09236/1747 + A. Zaus, Tel. 09236/1806

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Musica Bayreuth - Klassik belebt. LU-

KAS CONSORT. Kammermusik von Mozart,

Strauss und Wagner in der Dreifaltigkeitskirche,

Kulmbacher Str. 4

Feine fränkische Küche

Herzhafte Spezialitäten

Hausmacher Brotzeit

Leckeres Hausgebäck

Fränkischer Spargel in

verschiedenen Variationen

Durchgehend

warme

Küche

Ihr Mai-Ausflug wird auf

unserem Dorfplatz im

Sonnenhof-Biergarten

besonders schön!

13. bis 18. Mai

Pfercher Kerwa

Mittwoch, 13. Mai

Schlachtfest

Donnerstag, 14. Mai

(Himmelfahrt)

Kerwaauftakt mit Zeltbetrieb

mit unseren Musikern

Markus Brand und Werner Stretz.

Freitag, 15. Mai

ab 19 Uhr

80er/90er Party mit DJ Udo H.

Sonntag und Montag Aufspielen

der Kerwamadla- und burschen.

An den Pfingstfeiertagen

durchgehend geöffnet

Pferch, Bindlach

Tel.: 0 92 08 / 6 58 20

www.opels-sonnenhof.de

Gut essen -

gut trinken

gemütlich sitzen

Kulmbacher Land im Mai 37


Neuenmarkt

Termine

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in See auf dem Dorfplatz

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Fahrten

mit der Handhebeldraisine von

13.00 bis 16.00 Uhr (MEC01) im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dampfbetrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Nürnberg

20:00 Uhr 9. Abonnementkonzert

der Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. „Viva Verdi!“.

Mit Werken von: Guiseppe Verdi.

Solisten: Hrachuhi Bassenz (So-

pran), Stefanie Iranyi (Mezzo-

sopran), Remus Alazaroae (Tenor)

und Vladimir Baykov (Bariton).

Dirigent: Alexander Shelley

Plankenfels

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr GEOPARK

Bayern-Böhmen e.V. - „Vom

Plankenstein zum Wachstein - eine

Seereise durch das Jurameer“.

Wanderung mit Geoparkranger

Michael Kaiser. Treff:

Wanderparkplatz am Gasthaus

„Schwarzer Ritter“, Hauptstraße

Internationale Kunstausstellung

focus europa vom 5. - 7. Juni

in Neudrossenfeld.

Vom 5. Juni bis 7. Juni sind in dem schönen Ort im Rotmaintal wieder

die Europatage, diesmal mit Makedonien und Andalusien im Blick -

punkt. Für weitere Internationalität sorgt auch die Kunstver einigung

focus europa mit Sitz in Neudrossenfeld, denn sie lädt unter dem Motto

„ART Süd-Ost-Europa trifft West“ 52 Künstler aus 14 europäischen

Ländern ein. Sie kommen aus den Niederlanden, aus Andalusien, Italien

und Montenegro bis aus Makedonien.

Zu sehen sind 128 Werke, darunter Gemälde, Skulpuren, Fotografien

und Installationen, in der früheren Edeka neben dem Rathaus. Die Ver -

nissage ist am Freitag, den 5. Juni, um 18.15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung ist jeweils am Donnerstag und Freitag, von 15.30 Uhr

bis 19.30 Uhr, und am Samstag und Sonntag von 11.30 Uhr bis 19.30

Uhr, bis einschließlich 28. Juni geöffnet. Lutz-Benno Kracke, Vorsitz en -

der von focus-europa: „Ich freue mich auf diesen großen Event, bei der

viele ausländische Künstler anwesend sein werden und in den Gesprä -

chen mit den hoffentlich zahlreichen Besuchern Kontakt knüpfen können.

h.w.

Rugendorf

08:30 Uhr TTC Rugendorf - Tisch -

tennisturnier Bezirksrang listen -

turnier Schüler C in der Tisch -

tennishalle und Haus der Jugend

Selb

09:30 Uhr bis 12:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Die Selber

Höhenkiefer - Bedeutung und

Bewirtschaftung. Exkursion für

Interessierte. Start: Parkplatz am

Eisstadion. Anmeldung nötig:

Bayerische Staatsforsten, Tel.:

09233/3861

Seubersdorf

18:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Seubersdorf - Kirchweih in der

Festhalle. Brucktanz mit den „Jura-

Boys“

Speichersdorf

08:30 Uhr Sportkegel-WM 2015

Mannschaft - U 18 weiblich in der

Sportarena

Stadtsteinach

19:00 Uhr Floriansmesse in der

Pfarrkirche St. Michael

20:00 Uhr Kameradschaftsabend im

Feuerwehrhaus in der

Industriestraße

Stammbach

13:00 Uhr Weißensteinverein -

Geologisch-historische

Kräuterwanderung rund um

Stammbach mit Werner Geigner.

Treff: Friedhofskirche

Steinberg bei Kronach

Kirchweih im Gasthof/Pension

„Zum Frack“. Info: 09260/386

Thurnau

20:00 Uhr „Emmas Glück“ - Ein

modernes Märchen nach dem

gleichnamigen Roman von Claudia

Schreiber im Schloss-Theater

Thurnau, Torwärterhäuschen,

Oberer Markt 28. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

19:00 Uhr „Eigentlich bin ich ganz

anders ...“ - Chansons mit Roman

Söllner über Wunderkinder und

Sonderlinge von Hollaender,

Kreisler u. a. im Evang. Kantorat,

Kirchplatz 3. Reservierung:

09225/208

20:00 Uhr „Wildes Holz - Freiheit

für die Blockflöte“ - Massiver Rock

auf Echtholzinstrumenten im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weiden

20:00 Uhr Weidener

Meisterkonzerte - Tschechische

Philharmonie Prag in der Max-

Reger-Halle, Dr.-Pfleger-Straße 17

Weißenstadt

07:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- Vogel-Exkursion am

Weißenstädter See. Start: Gaststätte

am Campingplatz am See.

Ferngläser mitbringen! Leitung:

Walter Hollering, LBV-Kreisgruppe

Wunsiedel

18:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

Weißenstadt: Wanderung zum

Birkenhof. Treff: Am Marktplatz.

Info: 09253/485

Wirsberg

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Weißenbach beim

Feuerwehrhaus

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Fest in der

Herbert-Kneitz-Kindertagesstätte

der AWO

Wunsiedel

19:00 Uhr Wunsiedler Kult-Nacht in

der Innenstadt

10. So. / Muttertag

Ahorntal

17:00 Uhr Burgkonzert: „Die schöne

Müllerin“ mit Beate Ranftl-

Herzog (Klavier) & Matthias Herzog

(Bariton) auf Burg Rabenstein. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

38

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Aufseß

09:00 Uhr 50 Jahre Blaskapelle

Hochstahl - 9.00 Uhr

Festgottesdienst in der Pfarrkirche,

anschl. Festkommers und

Frühschoppen mit der

„Waischenfelder Blasmusik“, 13.30

Uhr Festzug, im Anschluss

Festbetrieb mit der „Blaskapelle

Neuhaus“, 19.00

Unterhaltungsmusik mit der

„Trachtenkapelle Hohenmirsberg“

Bad Berneck

07:00 Uhr Trödelmarkt Bad Berneck

- Großparkplatz am Anger. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Vierzehnheiligenfest. 7.00 Uhr

Sonntagsordnung; 10.30 Uhr

Pontifikalamt; 15.00 Uhr Andacht

mit Predigt und Nothelfer-

Prozession

07:00 Uhr Trödelmarkt Bad

Staffelstein - REWE. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

10:30 Uhr Kurkonzert mit

„Frankenblech“ auf der Seebühne

im Kurpark

11:00 Uhr 25 Jahre

Kammerkonzerte auf Kloster Banz -

7. Konzert - „Quinten-Quartett

Bamberg“ im Kaisersaal. Karten:

Kur- und Tourismus-Service:

09572/33120

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

16:30 Uhr Sonderkonzert mit „Otto

Swing & Blues Band“ auf der

Seebühne im Kurpark

Baiersdorf

14:00 Uhr Stadtrundgang und

Themenführungen: „Auf den

Spuren der Baiersdorfer Brunnen“.

Treff: Jungfernbrunnen

Bayreuth

11:00 Uhr 82. Kabinettausstellung

des Kunstvereins Bayreuth e.V. -

Ausstellungseröffnung: Bernd

Wehner „Schwermetall“ im

Kunstmuseum Bayreuth im Alten

Rathaus, Brautgasse.

Ausstellungsdauer: 10. Mai bis 2.

Juli 2015, Di. bis So. 10 - 17 Uhr

14:00 Uhr Neues Schloss Bayreuth -

Gemäldegalerie. „Alle Sinne werden

wach ...“ - Stillleben der

Gemäldegalerie. Treff:

Museumskasse. Anmeldung erforderlich

unter: 0921/75969-21

18:00 Uhr Musica Bayreuth - Klassik

belebt. VOCES8 - A capella & unplugged

in der Stadtkirche,

Kirchplatz 1

19:00 Uhr 125 Jahre Bayreuther

Chorsinfonik - „Te Deum, op. 22“

von Hector Berlioz mit dem Tölzer

Knabenchor und den Hofer

Symphonikern in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstraße 31.

Musikalische Leitung: Arn Goerke

20:00 Uhr Das GlasBlasSing

Quintett - Volle Pulle,

Flaschenmusik XXL in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.das-zentrum.de

Bischofsgrün

10:30 Uhr Eröffnung der

Sonntagskonzerte im kleinen

Kurpark mit dem „FRANKENEX-

PRESS“: Bei schlechter Witterung im

Kurhaus. Eintritt frei

Coburg

15:00 Uhr „Der Vogelhändler“ -

Operette von Carl Zeller im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Der Vorname“ -

Komödie von M. Delaporte und A.

de la Patellière im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Ebermannstadt

18:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer -

„Mondscheintarif“ - Solo-Komödie

für eine Frau im Hotel Sonne29,

Hauptstr. 29. Karten: 09194/1655

Fichtelberg

10:00 Uhr Pfingstmarkt mit

Gartenfest

Gefrees

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen e.V. - „Karfunkel, Schätze

aus dem Fichtelgebirge und ein vergessener

Verkehrsknotenpunkt“ -

Wanderung mit Geoparkranger Dr.

Joachim Nedvidek. Treff: Ortsmitte

von Höflas (Ortsteil von Gefrees)

Helmbrechts

Glückskäfertag

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Schaf-Fest

mit Handwerkermarkt und

Kindertheater - Tag der Offenen Tür

im Textilmuseum, Münchberger

Straße 17 Info: 09252/92430

Hof

19:00 Uhr Barbara Clear - „Klang

des Lebens“ im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

19:30 Uhr „Rosen der Liebe“ - Ein

Stück Operettenliebe von Rainer

Lewandowski im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kloster Veßra

14:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der Gestiefelte

Kater“ - Nach dem Märchen der

Gebrüder Grimm im

Hennebergischen Museum. Karten:

036873/69043

Kronach

20:30 Uhr Kronach leuchtet -

Abendmusik mit dem „Irish Folkund

Blockflöten-Ensemble“ der

Berufsfachschule für Musik in der

Stadtpfarrkirche

Kulmbach

14:15 Uhr „Die Plassenburg zur

Zuchthauszeit - Überreste, Bilder

und Geschichten aus der

Gefängniszeit der Plassenburg“ -

Führung. Treff: Museumskasse

17:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221/93393 oder mail@das-baumann.de

Mainleus

10:00 Uhr BBV-Ortsverband

Schimmendorf - Tag des offenen

Dorfes in der Festhalle am FFW-

Haus in Schimmendorf

14:00 Uhr Heilkräuter im Mai -

Jetzt ist die Zeit der Fülle, denn

alles ist neu erblüht. An diesem

Nachmittag versuchen wir unsere

Wahrnehmungen zu stärken, um

für uns die passenden Kräutlein

zu finden. Tinkturen, Essenzen

und Elixiere sind Thema dieses

Workshops. Dauer ca. 3 Stunden.

Anmeldung erforderlich:

Heilpraktikerin Kerstin Sommer,

Am Gänsgries 4, Schmeilsdorf,

Tel.: 0162/2736258. Info:

www.naturheilpraxissommer.de

Kulmbacher Land im Mai 39


Termine

Marktleugast

Thurnau

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Tageswanderung - Kapellenweg.

Besinnliches Wandern über die

Fluren von Königsfeld.

Wanderführerin: Renate Schneider,

Tel. 09271/1381. Treff: Vereinshaus

13:30 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen e.V. - „Was macht ein altes

Gebirge auf einer Töpferscheibe?“ -

Entdeckungstour zu den ehem.

Hutschdorfer Tonstollen mit

Geoparkrangerin Isabelle Stickling.

Treff: Vorplatz Töpfermuseum,

Kirchplatz 12

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Europas größtes

Felsenlabyrinth - Unterwegs in der

Luisenburg“. Referentin: Christine

Roth. Eintritt frei!

Weißenstadt

20:00 Uhr Bildvortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1 zum

Thema: „Schottland - Whiskey, Kilt

und Dudelsack“. Referent: Heiner

Brünkmann

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Feierliche Maiandacht mit dem

Basilikachor - anschl. Maibowle-

Empfang zum Muttertag im

Innenhof

Mitwitz

06:00 Uhr TRÖDEL auf dem

Parkplatz vom Sagasser/NKD, Am

Riegel 10. Info: 0160/98544645

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dampfbetrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in Nordhalben

um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (nur einfach).

Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Seubersdorf

09:45 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Seubersdorf - Kirchweih in der

Festhalle. Kirchweihgottesdienst,

anschl. Weißwurstfrühschoppen,

14.00 Familiennachmittag, Abends

Festbetrieb

16:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Seubersdorf - Kirchweih in der

Festhalle. 16.30 Uhr

Kerwaausklang, 18.00 Uhr

Stimmung und Tanz mit „Siggi“

Speichersdorf

08:30 Uhr Sportkegel-WM 2015

Mannschaft - U 18 männlich in der

Sportarena

Stadtsteinach

19:00 Uhr Maiandacht in

Triebenreuth der Kath. Kirche

Steinberg bei Kronach

Kirchweih im Gasthof/Pension

„Zum Frack“. Info: 09260/386

Untersteinach

17:00 Uhr Orgelkonzert zum 150.

Orgeljubiläum in der Pfarrkirche

Mariä Heimsuchung

11. Montag

Arzberg-Bergnersreuth

18:00 Uhr Volkskundliches

Gerätemuseum, Wunsiedler Straße

12-14 - Kurs Bauerngartenpflege

mit Kreisfachberater für

Gartenkultur Christian Kreipe. Info:

09233/5225

Bad Berneck

19:30 Uhr Vortrag im KuKuK -

Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten zum Thema:

„Datenschutz & Co.“. Referent:

Andreas Hein

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema:

„Augentraining - so bleiben Ihre

Augen jung!“. Referentin: Monika

Wolf, Ergotherapeutin

Bayreuth

11:30 Uhr Musica Bayreuth - Klassik

belebt. Schülerkonzert mit VOCES8

in der Stadtkirche, Kirchplatz 1

19:30 Uhr „Datenschutz & Co.“ -

Ein Abend rund um den PC-Schutz

mit dem IT-Spezialisten Andreas

Hein (Bad Berneck) im

Seminarraum im Hof, Richard-

Wagner-Str. 24. Info: www.ebwbayreuth.de

oder 0921/5606810

Hof

20:00 Uhr Willy Astor mit „Reim

Time - LooseTickerGates.net“ im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher Straße 4. Tickets:

0951/23837

Kulmbach

09:30 Uhr „Die Figur-Battle!“ - Der

Kampf der Systeme - in 6 Wochen

zu besseren Figur, schlanker und

Leistungsfähiger!. Info-Veranstal -

tung im fit`n fun, Hardenbergstr.

30. Reservierungen unter

09221/877822 oder mail@fit-nfun.de

- Auch um 18.30 Uhr

20:00 Uhr „Ein Abend mit Thomas

Gottschalk“ - Live und ungeschminkt

in der Dr.-Stammberger-

Halle. A U S V E R K A U F T

Mainleus

19:00 Uhr Bürgertreff der „Freien

Wähler Mainleus“ im Siedlerheim

Rugendorf

16:15 Uhr Jungschargruppe „All for

One“ - „Was surrt und krabbelt

da?“ Biene, Hummel & Co. -

Jungschartreffen im Gemeindesaal

des Evang. Pfarrhauses

Speichersdorf

08:30 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Tandem U 18 weiblich/männlich in

der Sportarena

Steinberg bei Kronach

Kirchweih im Gasthof/Pension

„Zum Frack“. Info: 09260/386

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

20:00 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstraße

19

12. Dienstag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treff:

Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Arztvortrag im Großen

Kurhaussaal zum Thema: „Schlaf

und Gesundheit“. Referent: Dr.

med. Gerhart Klein

Bamberg

20:00 Uhr Bonifire mit ihrer

„European Glorious Tour 2015“ im

Live-Club, Obere Sandstraße 7.

Tickets: 0951/23837

Bayreuth

19:30 Uhr „Angst - was sagt sie

mir?“ - Ein klinischer

Erfahrungsbericht im Seminarraum

im Hof, Richard-Wagner-Str. 24.

Referent: Dr. Dieter Lindner, Arzt,

ehemaliger Chefarzt am Klinikum

Dritter Orden (München). Eintritt

frei

Coburg

09:00 Uhr „Petterson und Findus“ -

Schauspiel von Sven Nordqvist für

Menschen ab 4 Jahren im

Landestheater, Reithalle. Auch um

11.00 + 13.00 Uhr. Info:

09561/898989

19:00 Uhr 27. Coburger

Designtage im Güterbahnhof,

Pakethalle - Eröffnung

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treff:

Frau May, Gustav-Leutelt-Str. 1.

Info: 09272/909504

40

Kulmbacher Land im Mai


Feiern Sie am 30. Mai ein

ganz besonderes Fest.

Als eines der wenigen

CAVEAUX DE SABRAGE dürfen wir diese

unvergessliche Veranstaltung durchführen.

Der Champagner wird als Ritual mit dem Säbel geöffnet (Sabrage) –

Neue Mitglieder werden in die Confrérie du Sabre d’Or aufgenommen –

Anschließend wird bei ausgiebig Champagner und Tanzmusik der Abend

genossen und mit einem Feuerwerk gekrönt.

Erleben Sie einen außergewöhnlichen Abend

zum All Inklusive Preis 119,00 € pro Person.

Wir freuen uns mit Ihnen dieses unvergessliche Event zu feiern.

Reservieren Sie gleich Ihren Platz.

Ablauf:

• Beginn 18:00 Uhr

• Inthronisation: feierliche Zeremonie

zur Aufnahme neuer Mitglieder

in die „Confrérie du Sabre d'Or“

Inklusive-Leistungen:

• exquisites 5 Gänge Menü*

• begleitende Getränke zum Essen

• reichlich Champagner, während des Festes

• Tanzmusik

• Feuerwerk

* Das Menü ist auf unserer Homepage veröffentlicht bzw.

kann von unserem Rezeptions-Team erfragt werden.

41


Helmbrechts

Pfingstmarkt in der Erbstraße

Kronach

Termine

20:30 Uhr Kronach leuchtet -

Abendmusik mit dem „Tango

Ensemble“ der Berufsfachschule für

Musik in der Stadtpfarrkirche

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Außensprechtag durch das

Zentrum Bayern Familie und

Soziales (ZBFS) Region Oberfranken

im Landratsamt Kulmbach, Zimmer

Nr. 238. Info: 0921/605-1 oder

09221/707-120 oder willert.martin@landkreis-kulmbach.de

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Selig - „Die

Besten“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Rugendorf

20:15 Uhr VdK-Stammtisch im

Gasthaus Weisath in Zettlitz

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Tandem Mixed + Sprint U 18 weiblich/männlich

in der Sportarena

Weißenstadt

20:00 Uhr Werner Thieroff mit

Gitarre und Gesang ... Country,

Schlager, Pop und Evergreens der

letzten 50 Jahre! im Kurzentrum, Im

Quellenpark 1

13. Mittwoch

Ahorntal

19:00 Uhr Dinner meets Magic -

„Nicht von dieser Welt“ mit Danny

Konzertscheune Gefrees

Montag, 4. Mai • 20 Uhr

Poppoesie aus Canada:

Melanie Dekker

Ein strahlendes Lächeln, gute Laune, tolle songs mit

Ohrwurmqualität und eine verdammt charmante

Sängerin: Die Hit- Singer-Songwriterin Melanie

Dekker fesselt ihr Publikum vom ersten Moment an

mit intelligenten Songs, betörender Präsenz und einer „Stimme wie

Schokolade“ (Fuldaer Zeitung). Selbst Landsmann Bryan Adams ist Fan und

das zurecht: Dekkers Akustik-Pop ist warm, erfrischend und inspirierend und

wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Tickets gibt es im Vorverkauf zu 12 € bei Schreibwaren Müller,

AK 14 €, Dreier Abo 10 €

Freitag, 8. Mai • 20 Uhr

„Die Menschheit

braucht mich“:

Gery Gerspitzer

Wer Gery von seiner Band Gery & the Johnboys oder

dem Kulttrio „5 Minuten Pause“ kennt weiß: Hier bleibt kein Auge trocken.

Gery bearbeitet in seiner authentischen Art und Weise musikalisch-verschmitzt

alles, was ihm in die Quere kommt. Frei nach dem Motto: "DAS

MUSSTE MAL GESUNGEN WERDEN!“ ein musikalisch kabaretistischer

Leckerbissen.

Infos unter: www.dergery.de / Tickets gibt es im Vorverkauf zu 12 € bei

Schreibwaren Müller, AK 14 €, Dreier Abo 10 €

Ocean (Mentalist & Magier) auf

Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Berneck

18:00 Uhr Blütenfest des TSV Bad

Berneck am Sportheim

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Genusswanderung -

Über Mainauen und Wiesen zu

Geistern und Bränden. Wanderung

mit Besuch einer Brennerei. Info:

Kur & Tourismus Service, Tel.

09573/33120

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

18:30 Uhr Saisoneröffnung im

Hofgarten des Staffelsteiner Hofes,

Horsdorfer Straße mit dem Trio

„Flotter Dreier“. Eintritt frei

19:00 Uhr Vogelkundliche

Wanderung am Staffelberg. Treff:

Wanderparkplatz Loffeld. Info +

Anmeldung: Umweltstation

Weismain, Tel.: 09575/921455

Bayreuth

16:00 Uhr Vortrag im Bezirkskran -

kenhaus „Alte Wäscherei“, Nord -

ring 2 zum Thema: „Bausteine einer

erfolgreichen Pharmakotherapie -

Machen Depots den Unterschied?“.

Referent: Dr. med. Thomas Messer

von der Danuvius Klinik

Pfaffenhofen. Eintritt frei

18:00 Uhr „Emil und die Detektive“

von Erich Kästner im Branden -

burger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

19:30 Uhr Live-Fotoreportage zum

Thema: „Äthopien - Land der

Vielfalt“ in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a. Referent: Christian Sefrin

20:00 Uhr Konzert zum

Orgeljubiläum der Goll-Orgel in der

Hochschule für evangelische

Kirchenmusik, Großer Orgelsaal,

Wilhelminenstr. 9. Ausführende:

Dozenten und Studierende der

Hochschule

Bindlach

Pfercher Kerwa bei Opel`s

Sonnenhof in Pferch. Info:

09208/65820 oder www.opels-sonnenhof.de

Coburg

09:00 Uhr „Petterson und Findus“ -

Schauspiel von Sven Nordqvist für

Menschen ab 4 Jahren im

Landestheater, Reithalle. Auch um

11.00 Uhr. Info: 09561/898989

12:00 Uhr 27. Coburger

Designtage im Güterbahnhof,

Pakethalle + Alte Angerturnhalle -

Ideen, Produkte, Innovationen

19:30 Uhr „Der Vogelhändler“ -

Operette von Carl Zeller im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Guttenberg

20:30 Uhr Nachtwanderung der FF

Maierhof. Treff: Feuerwehrhaus

Maierhof

Kronach

20:30 Uhr Kronach leuchtet -

„Tastenspiele“ mit Klavierschülern

und Lehrern der Sing- und

Musikschule im Landkreis Kronach

in der Stadtpfarrkirche

Kulmbach

15:00 Uhr Café Clatsch, Waaggasse

5, im Burggut - Jutta Lange berichtet

über ihre Reise nach Israel mit

Abstechern nach Jerusalem,

Massada, zum Toten Meer und in

die Negev-Wüste. Gäste sind herzlich

willkommen

18:30 Uhr Lauftreff Burghaig -

laaf n und waaf n (ca. 1 Std.) -

Jogging und Nordic-Walking (gerne

mit Einweisung für Anfänger). Jede

Frau und jeder Mann sind herzlich

willkommen. Treff: Bolzplatz

Burghaig. Info: Dr. Mädl, Tel.:

09221/84982

Nagel im Fichtelgebirge

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Blütenkräuter-

wanderung“. Treff: Zeit- und

Erlebnisgarten, Haus der Kräuter.

Leitung + Anmeldung: Sonja

Brunner-Rosner, Tel. 09236/448

42

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Einzel U 18 weiblich/männlich in

der Sportarena

Stadtsteinach

14:00 Uhr VdK-Ortsverband

Stadtsteinach - Monatstreffen im

Café „Michel“

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info: Touristinfo,

Tel. 09277/1401

14. Do. / Chr. Himmelfahrt

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Berneck

10:00 Uhr Maifest (Blütenfest) beim

Siedlerhaus „Feldscheune“

17:30 Uhr Fantasy-Lesung auf der

Burgruine „Hohen Berneck“ von

„Sarina Woord“ auf dem Gelände

der Burgruinen über dem Kurpark

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Christi Himmelfahrt. 7.00 Uhr

Sonntagsordnung; 10.30 Uhr

Hochamt

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

Baiersdorf

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr 8.

Kellerfest am Jungferlakeller mit den

Effeltrichter Musikanten (Der Keller

liegt direkt am Europakanal an der

Straße von Baiersdorf nach

Röttenbach)

Bayreuth

20:00 Uhr „Regionales Wirtschaften

- Zukunftsfähig handeln und wirtschaften“

- Vortrag von Roland

Wiedemeyer am Lindenhof,

Karolinenreuther-Str. 58. Info:

www.ebw-bayreuth.de

20:00 Uhr 5. Open Jam Session in

DAS ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

Bindlach

Pfercher Kerwa bei Opel`s

Sonnenhof in Pferch. Info:

09208/65820 oder www.opels-sonnenhof.de

Bischofsgrün

08:00 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V.

Ortsgruppe Bischofsgrün -

Herrenpartie. Leitung: Rainer

Schreier. Treff: Gegenüber der

Laudien-Rathaus-Galerie. Info:

Tourist-Info: 09276/1292

Coburg

12:00 Uhr 27. Coburger

Designtage im Güterbahnhof,

Pakethalle + Alte Angerturnhalle -

Ideen, Produkte, Innovationen

15:00 Uhr „Petterson und Findus“ -

Schauspiel von Sven Nordqvist für

Menschen ab 4 Jahren im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „Der Vogelhändler“ -

Operette von Carl Zeller im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Grafengehaig

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Grafengehaig - Himmelfahrts-

Sternwanderung zur Radspitze.

Treff: Marktplatz. Info: 09255/7422

Himmelkron

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wohlfühlnachmittag in der Baille-

Maille-Allee mit Klangkonzerte,

Quigong, Yoga, Zumba, Lesungen

u.v.m. - Eintritt frei

Hohenberg an der Eger

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Expertisentag im Porzellanikon mit

Porzellanexpertin und Kuratorin am

Porzellanikon Petra Werner. Info:

09233/772211

Hollfeld

Rather Kerwa auf dem Festplatz in

Fernreuth

Häuselloh

10:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- Himmelfahrtsstation am

Meilerplatz. Ort: Schausteinbruch

Häuselloh. Bewirtung im beheizten

Zelt

Kronach

20:30 Uhr Kronach leuchtet -

Abendmusik mit dem Ensemble

„JazzMelange“ der Sing- und

Musikschule im Landkreis Kronach

in der Stadtpfarrkirche

Kulmbach

„Der Grüffelo“ - Kraichgauer

Puppenbühne auf dem Festplatz

am Schwedensteg

10:00 Uhr „Mit Zähnen und

Klauen“ - Märchenführung auf der

Plassenburg. Start: Unterer Burghof.

Info: Andrea Gisder, Tel.:

09208/588280 oder www.mitgehen-miterleben.de

18:00 Uhr „Amsel, Drossel, Fink

und Star“ - Ein Streifzug durch die

Vogelwelt rund um die

Plassenburg. Vogelkundlicher

Spaziergang mit Frank Schneider

vom Landesbund für Vogelschutz.

Treff: Brunnen im Schönen Hof.

Eintritt frei

08:45 Uhr Dorffest in Wiesen. 8.45

Uhr Festgottesdienst; Ab 10.00

Festbetrieb

10:00 Uhr Dorfplatzfest am

Feuerwehrhaus

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

16:30 Uhr Sonderkonzert mit dem

Saxophonquartett Quadrosax auf

der Seebühne im Kurpark

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Die letzten 5

Jahre“ - Musical & Musiktheater auf

dem Brückentheater im Kurpark.

Karten: 09573/33120

Kulmbacher Land im Mai 43


Termine

Abverkauf - nur noch 21 Exemplare vorhanden und

3 Exemplare Band 1 in Leder (30,– Euro).

Was macht eigentlich Elke Hailinger ...

Gernot Kretter... Jürgen Loske... Heinz Nagel...?

Was hatte Thommys Bruder Christoph

Gottschalk mit James Bond zu tun? Welcher

Kulmbacher machte in Kanada Karriere?

Was machte Inge Aures, bevor sie in die

Politik ging? Welcher Kulmbacher Unter -

neh mer überlebte einen Schuss in den

Kopf?

Antwort auf diese und viele andere Fragen

gibt Ihnen der Klassiker »Fränkische Profile«!

Lesen Sie...

... die Geschichte des

Kulmbacher Politikers,

der später mehr

Macht und Geld hatte

als Frau Merkel ... wie Feuerwachen-Wirt Günter

Geuther für Franz Josef Strauß kochte ... wie ein

Musiker aus dem Landkreis einen weltbekannten

Chor schuf ... welcher Unternehmer von

Flensburg nach Genua wanderte

... welche Erfolge Armin

Eck und Jörg Dittwar in der

Bundesliga feierten ... welcher Steuerberater das

deutsche Steuerecht veränderte und seitdem bundesweit

gefragt ist ... welche Prinzipien des

Europapolitikers Graf Stauffenberg, Sohn des gescheiterten

Hitler-Attentäters, heute leider völlig auf

den Kopf gestellt werden ... welcher Kulmbacher

Klemptner den väterlichen

Kleinbetrieb zu einem weltweit

tätigen Unternehmen ausbaute ...

Sie ahnen es: dieses Kultbuch des 1993 ausgewanderten

Kulmbacher Journalisten und

Kleinverlegers Norbert Bartl ist 25 Jahre alt. Vor

kurzem sind einige Restexemplare aufgetaucht.

Ein paar sind noch da, mit 200 Portraits von

Menschen aus Kulmbach und Oberfranken, die Sie

alle kennen – oder kannten, denn der eine oder andere

ist inzwischen verstorben.

Lesen Sie, was Ihnen allen bekannte Zeitgenossen

früher gemacht haben. Wie Sie begannen, was aus

Ihnen geworden ist. Eine wahre Fundgrube, nicht

nur für Freunde Kulmbacher Geschichte und

Nostal gie!

Sichern Sie sich für 19,50 Euro eins der

letzten Exemplare dieses Klassikers

(gebunden in Leinen, Goldprägung):

Bitte einfach anrufen beim Kulmbacher Land,

Telefon: 09221 / 81997

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Kupferberg

10:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Kupferberg - Sternwanderung zur

Radspitze. Treff: Marktplatz. Info:

09227/973918

Lichtenberg

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Viola mit Prof.

Hariolf Schlichtig im Haus Marteau,

Lobensteiner Straße 4. Info:

www.haus-marteau.de

Marktleugast

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Himmelfahrts -

sternwanderung zur Radspitze ab

Oberehesberg. Treff Radonplatz.

Info: 09203/6244

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Neuensorg - Himmelfahrtsstern -

wanderung zur Radspitze. Treff:

Hohenberg, am Sportheim

Mehlmeisel

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

Mehlmeisel - Wanderung von

Hurtingöd übern Teichelberg zum

verrückten Bahnhof (ca. 15 km).

Treff: Haus des Gastes. Info:

Bernhard Koller, Tel.: 09272/895

Neudrossenfeld

11:00 Uhr XII Ungarischer

Volkskunstmarkt bei der

Ungarischen Gastwirtschaft „Piroska

CSARDA“ in Jöslein 2. Info:

09203/6889270

Neuenmarkt

10:00 Uhr FF Schlömen -

Scheunenfest in Schlömen

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in Nordhalben

um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (nur einfach).

Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Sudden -

„Superkräfte Tour“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

04:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Presseck - 4-Tagesausflug (bis 17.

Mai) ins „Alte Land - Hamburg“.

Leitung: Ludwig Babel. Treff:

Marktplatz. Info: 09222/990701

08:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Presseck - Himmelfahrtsstern -

wanderung auf die Radspitze. Treff:

Marktplatz. Info: 0170/9217207

09:00 Uhr Vatertagswanderung der

FF Wartenfels. Treff: Gasthaus Geyer

10:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Wartenfels - Himmelfahrtsstern -

wanderung in Seibelsdorf. Info:

09223/945419

Selb

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Etappenstadt der 36. Bayern

Rundfahrt - Finale der 2. Etappe am

Philip-Rosenthal-Platz, ab 13.00 Uhr

Aktionsprogramm

Sonneberg

07:00 Uhr Trödelmarkt Sonneberg

zum 12. Internationalen Teddy- u.

Puppenfest 2015! auf dem

Rathausplatz & der Bahnhofstraße.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Qualifikation Damen + Herren in

der Sportarena

Stadtsteinach

08:30 Uhr Kath. Kirche - Auszug

der Wallfahrer nach Triebenreuth;

10.00 Uhr Früchteamt in

Triebenreuth

09:00 Uhr Evang. Kirche - Stern -

wan derung zu Christi Himmelfahrt

nach Triebenreuth mit Gottesdienst

44

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

14:00 Uhr Hallenfest im Feuer -

wehrhaus in der Industriestraße

Stammbach

10:00 Uhr FF Oelschnitz -

Gartenfest

10:00 Uhr Gartenfest der

Siedlergemeinschaft

Tambach

09:30 Uhr Erste

Jungvögelfütterung im Wildpark

Schloss Tambach. 11.00 Uhr

Sonderführung zu den

Jungtieren. Info: 09567/922915

Thurnau

10:30 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Limmersdorf - Familientag an der

Tanzlinde

11:00 Uhr Gartenbauverein

Hutschdorf - Wanderung an

Christi Himmelfahrt. Treff:

Feuerwehrhaus Hutschdorf

20:00 Uhr Musikanten-

Stammtisch in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr.

19. Info: 09228/239

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr Brau er -

eiführung in der Brauerei Hütten.

Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

18:00 Uhr Motorrad

Wochenende. Info: www.motorrad.warmensteinach.de

Weißenstadt

08:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

Weißenstadt: Himmelfahrts wan -

derung zum Rudolfstein/

Schneeberghütte. Treff: Am

Marktplatz. Info: 09253/485

13:00 Uhr Bergfest 2015 im

Meierhof

15. Freitag

Ahorntal

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der

Sophienhöhle - Münchner

Klezmer Trio mit „Best of Swing

& Klezmer“. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

Bad Bernecker Burgenfest 2015 -

Stets ohne Pflaster- und Wegzoll.

Vorabendprogramm auf der romantischen

Freilichtbühne. Ab

20.00 Uhr Gottesurteil - eine

Darstellung der Burgomanis de

Bernegge, Feuershow und

Gregorianische Gesänge

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - Pfingstnovene

15:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - „Orgelkonzert

zum Freitagsläuten“. Eintritt frei

Bamberg

20:00 Uhr Kaya Yanar mit

„Around the World“ in der brose

ARENA, Forchheimer-Str. 15

Bayreuth

19:30 Uhr Musica Bayreuth -

Klassik belebt. CAMERON CAR-

PENTER - Ausnahme Organist

und Orgel-Revolutionär in der

Stadthalle, Großes Haus,

Ludwigstr. 31

20:00 Uhr Jamaram - „Heavy

Heavy Tour 2015“ in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

20:00 Uhr Improvisationstheater

Mamaladnamala - Potpourri-

Show unter dem Motto „Irren ist

menschlich“ in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a. Karten: karten@impro-bayreuth.de

20:00 Uhr 210. Akademiekonzert

- Gesprächskonzert. Adrzej Pikul

spielt Werke von Frédéric Chopin

in der Hochschule für evangelische

Kirchenmusik, Großer

Orgelsaal, Wilhelminenstr. 9

Bindlach

Pfercher Kerwa bei Opel`s

Sonnenhof in Pferch. Ab 19.00

Uhr 80er/90er Party mit DJ Udo

H. Info: 09208/65820 oder

www.opels-sonnenhof.de

Coburg

12:00 Uhr 27. Coburger

Kulmbacher Land im Mai 45


Termine

Designtage im Güterbahnhof,

Pakethalle + Alte Angerturnhalle -

Ideen, Produkte, Innovationen

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr Wanderung „In`s Herz

des Hohen Fichtelgebirges“ - Über

das eiszeitliche Blockmeer der Platte

mit Aussicht auf das innere

Fichtelgebirgshufeisen zum Seehaus

(ca. 6 km). Treff: Parkplatz der

ehem. Kristalltherme in Neubau.

Info: Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Hirschaid

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Zwei

Waagerecht“ - Eine Rätselhafte ungewöhnliche

Liebesromanze. Feines

Kammerspiel auf Schloss

Sassanfahrt. Karten: 09543/82250

Hof

19:30 Uhr PREMIERE: „Ich denke

oft an Piroschka“ - Komödie von

Hugo Hartung im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

Kulmbach

„Der Grüffelo“ - Kraichgauer

Puppenbühne auf dem Festplatz

am Schwedensteg

20:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221/93393 oder mail@das-baumann.de

Mainleus

Willmersreuther Krumba

19:30 Uhr Theatergruppe Danndorf

„Die Brandstifter“ - „Schmachtl`s

Bressagg-Fest“ - Ein Rausch in 3

Abfüllungen im „Fränkischen Hof“

Neudrossenfeld

11:00 Uhr XII Ungarischer

Volkskunstmarkt bei der

Ungarischen Gastwirtschaft „Piroska

CSARDA“ in Jöslein 2. Info:

09203/6889270

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Vogelfrey +

Harpyie - „Zwölf Schritte zum

Strick“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Sonntag, 17.05.15, 17.00 Uhr

Beziehungsgeschichten

Katharina Ponnier, Sprecherin / Elisabeth Landmann,

Sopran / Anna Franziska Reif, Klavier

Wie viel Kunst gäbe es ohne die Liebe - wenn doch die Liebe

die treibende Kraft zwischen den Geschlechtern ist?

Begegnungen von Künstlerpaaren in Wort und Musik lassen

die Akteure von „Beziehungsgeschichten“ aufleben durch die

Verbindung von Briefen und Texten mit den Wesendonck-

Liedern von Richard Wagner sowie Liedern von Franz Schubert

und Johannes Brahms.

Im Dialog dazu werden Bilder zum Thema „Beziehungen“

von Franz Hitzler vorgestellt.

Eintritt: 15,– Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Kulturgemeinde Burgkunstadt, Tel. 09572/3246, Büromarkt Schulze

Burg kunstadt, Friedrich-Baur GmbH / Friedrich Baur-Stiftung

Tel. 09572/7500-0 / Tourist-Info Lichtenfels

Pommersfelden

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Faszination Garten auf Schloss

Weissenstein - Der Markt für

Gartenliebhaber. Info: www.faszination-garten.de

Schwarzenbach a. Wald

19:00 Uhr Haus Marteau auf Reisen

- Konzert des Meisterkurses für

Viola des Dozenten Prof. Hariolf

Schlichtig im Philipp-Wolfrum-

Haus, Marktplatz 17. Karten:

Tourismuszentrale, Tel.:

09289/5043

Selb

09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Etappenstadt der 36. Bayern

Rundfahrt - Start zur 3. Etappe am

Rathaus

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Plazierungsspiele der in der

Qualifikation ausgeschiedenen

Mannschaften in der Sportarena

Stadtsteinach

50-jähriges Jubiläum der

Landjugend Zaubach

Warmensteinach

09:30 Uhr Motorrad Wochenende.

Info: www.motorrad.warmensteinach.de

Weißenbrunn

19:00 Uhr „Power of Percussion“ -

Konzert mit Martina Balz, Dominic

Herrmann und der Percussion-

Klasse der Berufsfachschule für

Musik Oberfranken in der

Leßbachtalhalle

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treff:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel.

09253/954809 oder

0176/62069571

20:00 Uhr Tanzabend mit „Markus“

im Kurzentrum, Im Quellenpark 1

16. Samstag

Grüne Erlebnisnacht

Samstag, 16.05.15 ab 19 Uhr

in Stammbach

Beleuchtungsevent

Erlebnisgastronomie

Nachtflohmarkt

Musik mit „Fuchsdeifelswild“

und Christian Schmalz

Bad Berneck

13:00 Uhr Burgenfest 2015 - Stets

ohne Pflaster- und Wegzoll -

Mittelalterliches Treiben auf dem

Festgelände zwischen Altem Schloss

und Hohenberneck - Schaukämpfe

und Stationen zum Mitmachen

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Pfingstnovene

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad Staffelstein -

Vierzehnheiligen - Wolfsdorf - Bad

Staffelstein (ca. 13 km). Treff:

Stadtturm, Bamberger Straße. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

16:30 Uhr Sonderkonzert mit dem

Musikverein Uetzing-Serkendorf auf

der Seebühne im Kurpark

19:30 Uhr Klassikkonzert im Schloss

Oberau

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Pfingst -

markt auf dem Stadtparkett in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

15:00 Uhr „Emil und die Detektive“

von Erich Kästner im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35. Auch um

17.00 Uhr

19:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Museumsnacht Bayreuth 2015.

Info: www.museumsnacht.bayreuth.de

20:00 Uhr Sebastian Reich &

Amanda mit „Amanda packt aus!“

in der Stadthalle, Großes Haus,

46

Kulmbacher Land im Mai


30. Mai – Kabarett

Birgit Süß – Schenk mir ein Lächeln

15,-/17,- (VVK)

ein Hoffnungsschimmer am Horizont, wenn der Alltag mal wieder über einem

zusammenschlägt und sich zu einem Kuriositätenkabinett entwickelt.

27. Juni – Kabarett

Mäc Härder – Viva la Heimat

15,-/17,- (VVK)

Ein echter Franke muss den Begriff „Heimat“ mit Leben füllen. Mäc Härder passt

genau für diese Aufgabe: Er stammt aus Unterfranken, lebt in Oberfranken und hat

Freunde in Mittelfranken. Letzteres ist schwer, aber möglich.

25. Juli – Konzert

Johannes Neuner – Bigband Sulzbach-Rosenberg

12,-/14,- (VVK)

Titel wie „Moonlight Serenade“ und „It´s oh so nice“ aus der Zeit der „Ballroom-

orchester“ der 30er Jahre reihen sich wie Perlen aneinander und spannen einen weiten

Bogen zu jazzrockorientierten Musikern wie Chuck Mangione und Joe Zawinul.

29. August – Theater

Stefan Kügel und Theater Kuckucksheim –Der Fränkische Jedermann 12,-/14,- (VVK)

Gott ist wütend. Schlecht sind die Menschen, eitel und habgierig. Eigentlich würde er

lieber heute als morgen zum Jüngsten Gericht blasen lassen. Doch Gott gibt der Welt

eine letzte Chance.

12. September – Konzert

Herbert Schneider– Moonlight Crisis

12,-/14,- (VVK)

Wenn es dunkel wird, das Tagewerk vollbracht ist und der Mond am Himmel steht,

ist es Zeit, mit Musik gegen die tägliche Krise anzuspielen.

26. September – Chanson-Comedy

Ballhausorchester Weiden - Ladykillers

Von Männer verschlingenden Frauen und Frauen mordenden Männern.

„Besser als Max Raabe“ sagt die Brecht-Sängerin Gisela May über einen ihrer

Lieblingsschüler – Peter Wittmann.

15,-/17,- (VVK)

03. Oktober– Jazzkonzert

Dieter Köhnlein und Uwe Kropinski – Jazzduo der Extraklasse

12,-/14,- (VVK)

Die ungewöhnliche Kombination der Instrumente Gitarre und Klavier empfand den

beide als Herausforderung und entwickelten bald ureigene Formen des Duospiels.

NEU: KINDERKULTURPROGRAMM

5. Juni – Personen-und Figurentheater - Theater Regenbogen

Der doppelte Kasper

18 Uhr • 7,-/5,- (VVK)

Kasper wohnt in seinem orangenen, bewachsenen Häuschen mit Apfelbaum und

Weiher. Außerdem ist da noch Otto, der Frosch. Ein Dieb hat die Wurst vom Kasper

geklaut, oder war das Puck, der Puppenspieler? Ab 5 Jahr

14. August – Personen-Puppentheater - Theater Luftsprung

Der gestiefelte Kater

18 Uhr • 7,-/5,- (VVK)

Die beliebte Geschichte der Gebrüder Grimm handelt von einem Müller,

der seine drei Söhne recht ungleichmäßig beerbt. Ab 5 Jahre

04. September – Personentheater & Puppenspiel - Theater Kuckucksheim

Petterson und Findus

18 Uhr • 7,-/5,- (VVK)

Der alte Pettersson, der mit seinem Kater Findus auf einem kleinen Hof draußen

mitten in der Natur lebt, kann nicht nur Geburtstagstorten backen, er weiß auch,

wie man mit einer Spukseilbahn und Feuerwerk Füchsen ein

für alle Mal den Appetit auf Hühner verdirbt. Ab 5 Jahre

47


Termine

Ludwigstraße 31. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Liebes- und

Schelmengeschichten aus 1001

Nacht“ - Von Theaterpuppen gespielt

und erzählt für Erwachsene in

DAS ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a. Karten:

09274/947440

Bindlach

Pfercher Kerwa bei Opel`s

Sonnenhof in Pferch. Info:

09208/65820 oder www.opels-sonnenhof.de

Bischofsgrün

„Schwarzergässer - Kerwa“ in

Wülfersreuth

SOLO-

Rasenmäher 582

Nennleistung 2,1 kW / 2800

min-1, 4-Takt-B&S-SERIES-575-

Motor, Schnittbreite 40 cm,

Staubschutzfangsack 40-Ltr.

Das Kulmbacher

Land verlost diesen

Rasenmäher.

Wer gewinnen möchte, beantwortet

folgende Frage: In welcher

Anzeige findet sich der Rasenm -

äher wieder? Post kar te oder E-

Mail (verlosung@kulmbacher-land.

com) mit der Antwort an das

Kulm bacher Land. Einsende -

schluss: Freitag, 23. Mai 2015. Der

Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Coburg

12:00 Uhr 27. Coburger

Designtage im Güterbahnhof,

Pakethalle + Alte Angerturnhalle -

Ideen, Produkte, Innovationen

19:30 Uhr „Der nackte Wahnsinn“ -

Komödie von Michael Frayn im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

18:30 Uhr Projektchor Hohes

Fichtel gebirge _ Jubiläumsgottes -

dienst in der Antoniuskirche in

Neubau

Gefrees

20:00 Uhr Mäc Härder mit seinem

Programm „Viva la Heimat“ im

OMNIBUS Kultur- und

Konzertverein, Schulstr. 25

Helmbrechts

17:00 Uhr Filmwerkfest mit

Nachtflohmarkt (Stoffwerk) in der

Gustav-Weiß-Str. 2. 22.00 Uhr

Aftershowparty mit DJ Stefan

Himmelkron

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

bei der Bäckerei Kauper, „Am

Bauhof“

Hof

19:30 Uhr „Ich denke oft an

Piroschka“ - Komödie von Hugo

Hartung im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr „Rosen der Liebe“ - Ein

Stück Operettenliebe von Rainer

Lewandowski im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr Ode „An die Freude“ -

Ludwig van Beethoven: Symphonie

Nr. 9 d-Moll op. 125 - 9.

Symphoniekonzert der Hofer

Symphoniker in der St.

Michaeliskirche. Dirigent: Enoch zu

Guttenberg. Karten: 09281/7200-

29

Hollfeld

19:30 Uhr Frühlingskonzert mit

dem Konzertchor „Coloured Black“

im Kulturzentrum St. Gangolf.

Eintritt frei

Kronach

19:00 Uhr Kronach leuchtet - „Auff

allerley Instrumenten und Gesang“

der Sing- und Musikschule im

Landkreis Kronach in der

Stadtpfarrkirche

Kulmbach

„Der Grüffelo“ - Kraichgauer

Puppenbühne auf dem Festplatz

am Schwedensteg

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“

- Ein Spaziergang durch die malerische

Altstadt. Treff: Tourist

Information, Buchbindergasse 5.

Anmeldung: 09221/95880

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und

Kasematten - ein Rundgang durch

die Festungswerke der Plassenburg“

- Führung durch die Außenanlagen.

Treff: Museumskasse

16:00 Uhr „Kellerführung“ -

Erstaunliche Kelleranlagen im felsigen

Untergrund der Altstadt. Treff:

Rathaus. Anmeldung: 09221/95880

20:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221/93393 oder mail@das-baumann.de

Lahm

19:30 Uhr Konzert „Im alten Stil“

mit dem Kronacher

Kammerorchester in der katholischen

Kirche. Werke u. a. von

Gesualdo, Monteverdi, Vivaldi,

Telemann, Respighi, Warlock und

Gorecki

Lichtenfels

17:00 Uhr Führung durch die

Unterirdischen Gänge von

Lichtenfels. Dauer: ca. 1 Stunde.

Anmeldung erforderlich: Tourist-

Information, Marktplatz 10, Tel.

09571/795-102. Treff: oberhalb

vom Parkhaus „Unteres Tor“ in der

Straße „Am Stadtgraben“

Ludwigsstadt

19:00 Uhr Schiefermuseum

Ludwigsstadt - Museumsnacht-Film

„Himmel ohne Sterne“. Eintritt frei

Mainleus

Willmersreuther Krumba

19:30 Uhr Theatergruppe Danndorf

„Die Brandstifter“ - „Schmachtl`s

Bressagg-Fest“ - Ein Rausch in 3

Abfüllungen im „Fränkischen Hof“

Neudrossenfeld

FF Hornungsreuth - Zeltkerwa in

Hornungsreuth

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Pechgraben auf dem Dorfplatz

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Langenstadt beim

Feuerwehrhaus

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Felkendorf beim Feuerwehrhaus

11:00 Uhr XII Ungarischer

Volkskunstmarkt bei der

Ungarischen Gastwirtschaft „Piroska

CSARDA“ in Jöslein 2. Info:

09203/6889270

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dampfbetrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr WIR4 - A-Cappella-

Ensemle im Rathaus, Großer

Sitzungssaal, Georg-Langbein-Str. 1

Obertrubach

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Einst um eine

Mittnacht“ - Gruselkomödie nach

Edgar Allan Poe in der Ruine

Bärnfels. Karten: 09254/98813

48

Kulmbacher Land im Mai


Zimmerer-Innung Kulmbach

Verbände des Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbes

49


Vorfahrt frei für Radler, Wanderer, Inline-Skater und Nordic Walker

Beweg Dich mal im Weißmaintal!

Am Sonntag, den 17. Mai 2015 ist es endlich

wieder soweit: Der Landkreis Kulm -

bach, die Gemeinden Ködnitz und Trebgast

sowie der Bund Naturschutz laden zum 4.

Autofreien Sonntag ins wunderschöne

Weißmaintal ein.

Die erfolgreiche Veranstaltung ist mit

Unterstützung der Kulmbacher Brauerei zu

einem Mekka für Radler, Nordic Walker,

Fußgänger, Inliner und Skater geworden -

mehrere tausend Aktive sind bei jedem

Kulmbacher Str. 2, 95367 Trebgast,

Tel. 09227/94150, Fax 941550

Ab sofort wieder

Rothwinder Spargel

10. Mai Muttertag

festlicher Mittagstisch

Tischreservierung erforderlich

17. Mai

Autofreier Sonntag

– Fitnesskarte

ab 12.00 Uhr

Makrelen vom Holzkohlengrill

Freundliche

Aushilfsbedienungen fürs

Wochenende gesucht!

Wir sind gerne für Sie da

Ihre Familie Friedrich

und alle Mitarbeiter

Autofreien Sonntag im Weißmaintal unterwegs.

Am Veranstaltungstag ist die Staatsstraße

2182 zwischen Kauerndorf/Ködnitz und

Trebgaster Badesee komplett für den motorisierten

Verkehr gesperrt.

Vorfahrt frei also für Radler, Inliner, Skater,

Fußgänger, Nordic Walker, Wanderer und

alle, die sich mit

Muskelkraft (fort)bewegen

wollen!

Genießen Sie das

malerische, wunderschöne

und landschaftlich

reizvoll gelegene

Tal des

Wei ßen Main zwischen

Kauerndorf /

Ködnitz und Treb -

gaster Badesee!

Auf und entlang der

Strecke werden Sie

unglaublich vielfältige

und abwechslungsreiche

Ange -

bote erleben können.

Neben den

zahlreichen Sport- und Freizeit möglich kei -

ten bieten Aussteller interessante Informa -

tionen rund um Energie und Klimaschutz,

Touris mus, Naturschutz und Ge sund heit.

Unsere ortsansässigen Ver eine, Verbände

und die Gastronomie bieten dem bewegungsfreudigen

Besucher ein reichhaltiges

Angebot an kulinarischen Genüssen - für

Bewirtung ist bestens gesorgt.

50

Kulmbacher Land im Mai


Um die Sicherheit der Besucher gewährleisten

zu können, wurden Absper rungen und

Um lei tungen in Kooperation mit den

Sachgebieten Verkehrswesen und Öffentliche

Sicherheit & Ordnung des Land krei ses

Kulmbach, der Poli zei, den Gemein den,

den Feuerwehren, dem Sanitätsdienst und

dem Organisa tionsteam festgelegt.

Die Absicherung der Strecke erfolgt durch

Verkehrssicherungs posten der Feuer -

wehren. Die Strecke ist gesperrt von 09.00

Uhr bis ca. 17.30 Uhr. Zeitliche Verschie -

bungen am Ende können hierbei nicht ausgeschlossen

werden. Sobald es die

Verkehrssituation erlaubt, wird die Strecke

wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Die Entscheidung hierüber wird in

enger Abstimmung mit der zuständigen

Polizeidienststelle getroffen.

Wir danken allen Beteiligten für die Unter -

stützung der Veranstaltung und freuen uns auf

sonniges Wetter und Ihren Besuch!

Das gesamte Programm zum Autofreien

Sonntag finden Sie auf der Homepage des

Land kreises Kulm bach unter:

www.landkreis-kulmbach.de

Folgende Programmpunkte finden in

Fölschnitz und am Trebgaster Badesee

statt:

9.45 Uhr Eröffnung

Fölschnitz Gelände/SKC:

mit Landrat Klaus Peter Söllner,

Bürgermeister Stephan Heckel-Michel,

Bürgermeister Werner Diersch und

Kreisvorsitzen der Wolfgang Schenker

(Bund Naturschutz)

10.00 Uhr Freiluft-Gottesdienst

Fölschnitz Gelände/SKC:

Evangelische Kirchengemeinde

Untersteinach

Posaunenchöre

Untersteinach & Trebgast

Gesangverein 1896 Fölschnitz

11.00 Uhr Einweihung Fun-Arena

Trebgast Badesee: mit Promi-Fußballspiel

11:30 Uhr Aktiv-Gesundheits-Park

Trebgast Badesee: Neueröffnung

Kulmbacher Land im Mai 51


Termine

Pommersfelden

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Faszination Garten auf Schloss

Weissenstein - Der Markt für

Gartenliebhaber. Info: www.faszination-garten.de

Rödental

18:00 Uhr 12. Regionale

Museumsnacht im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Motto: „hell & dunkel“.

Info: 09563/1606

Seubersdorf

20:00 Uhr ScheunaFestival mit folgenden

Bands: Evidence 339,

Cycoside + record release, Arrested

Mind und Theory of Mind

Sonneberg

07:00 Uhr Trödelmarkt Sonneberg

zum 12. Internationalen Teddy- u.

Puppenfest 2015! auf dem

Rathausplatz & der Bahnhofstraße.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Damen in der Sportarena

Stadtsteinach

50-jähriges Jubiläum der

Landjugend Zaubach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Bauernmarkt in der Marktscheune

in der Knollenstraße

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr 26.

Steinachtallauf - Start und Ziel an

der Steinachtalhalle

Stammbach

Nachtflohmarkt mit

Beleuchtungsevent und

Erlebnisgastronomie

15:00 Uhr Weißensteinverein -

Altstadtführung durch Münchberg

mit Adrian Roßner

Thurnau

Dorffest auf dem Dorfplatz in

Tannfeld

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr Aktive-

Kreative Jugend/Familie - „Treff“ im

Vereinshaus, Natur & Freizeit,

Oberer Markt 24

Warmensteinach

09:30 Uhr Motorrad Wochenende.

17.00 Uhr Bikergottesdienst im

Kurpark. 19.00 Uhr Bikerabend bei

Treff zum Hans mit den „Rockin

Dinos“. Info: www.motorrad.warmensteinach.de

Weiden

19:30 Uhr „Zauberabend der

Operette“ in der Max-Reger-Halle,

Dr.-Pfleger-Straße 17

Wiesentfels

Brückenfest beim Feuerwehrhaus

Wonsees

Dorffest in Gelbsreuth

17. So. / Int. Museumstag

Altenkunstadt

Kirchweih in Spiesberg

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Volkskundliches Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14 - 6. Hausund

Hofmesse mit regionalen

Direktvermarkter & Großen

Blumen- und Pflanzenmarkt. Info:

09233/5225

Bad Berneck

12:00 Uhr Burgenfest 2015 - Stets

ohne Pflaster- und Wegzoll -

Andacht, Mittelalterliches Treiben

auf dem Festgelände zwischen

Altem Schloss und Hohenberneck -

Schaukämpfe und Stationen zum

Mitmachen, Sturm auf die

Hohenberneck

16:30 Uhr Führung im

Dendrologischen Garten mit Gabi

Wenz. Treff: Diakoniestation in der

Maintalstraße. Info: 09273/5159

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- 7. Sonntag der Osterzeit. 7.00 Uhr

Sonntagsordnung; 14.00 Uhr

Maiandacht mit fränkischen

Marienliedern

09:00 Uhr 10. Bad Staffelsteiner

Oldtimertreffen

10:30 Uhr Kurkonzert mit „Berg en

Dal“ aus Slenaken/NL auf der

Seebühne im Kurpark

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

Baiersdorf

19:00 Uhr Orgelvesper in St.

Nikolaus mit Christine Werner

(Cello) und Norbert Kreiner (Orgel)

Bayreuth

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Pfingstmarkt auf dem Stadtparkett

in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

13:00 Uhr Vortrag im Hotel

Goldener Hirsch, Bahnhofstr. 13

zum Thema: „Hilfe und Heilung auf

geistigem Weg durch die Lehre

Bruno Grönings - medizinisch beweisbar“.

Info: Frau Birkner, Tel.

09208/1088 oder Frau Brodkorb,

Tel. 09221/65636

14:00 Uhr Neues Schloss Bayreuth -

„Bunt, bunt, bunt ist alles was ich

hab ...“ - Führung durch das

Italienische Schlösschen. Treff:

Museumskasse.

15:00 Uhr „Emil und die Detektive“

von Erich Kästner im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

16:00 Uhr Neues Schloss Bayreuth -

„Lustvolle Farbenpracht - Genuss

für alle Sinne“ - Führung in der

Gemäldegalerie im Neuen Schloss.

Treff: Museumskasse.

Bindlach

Pfercher Kerwa bei Opel`s

Sonnenhof in Pferch. Info:

09208/65820 oder www.opels-sonnenhof.de

Bischofsgrün

10:30 Uhr Sonntagskonzert im kleinen

Kurpark mit der „Stadtkapelle

Kemnath“: Bei schlechter Witterung

im Kurhaus. Eintritt frei

Burgkunstadt

08:00 Uhr AWO-Sonntagswanderer

- Wanderung: ??? - „Überraschungstour“.

Info-Tel. 09572/7219366.

Treff: Raiffeisenparkplatz.

Gastwanderer herzlich willkommen

17:00 Uhr Kultur-Sonntage in der

52

Kulmbacher Land im Mai


Alten Vogtei - Beziehungs -

geschichten mit Katharina Ponnier

(Sprecherin), Elisabeth Landmann

(Sopran) und Anna Franziska Reif

(Klavier). Karten: 09572/7500-0

Coburg

12:00 Uhr 27. Coburger

Designtage im Güterbahnhof,

Pakethalle + Alte Angerturnhalle -

Ideen, Produkte, Innovationen

15:00 Uhr „Die Entführung aus

dem Serail“ - Singspiel von W. A.

Mozart im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Eckersdorf

14:00 Uhr Schloss und Park

Fantaisie - „Vom Rokoko zur

Empfindsamkeit - Spaziergang

durch den Schlosspark Fantaisie“.

Treff: Museumskasse. Bei schlechtem

Wetter Rundgang durch das

Gartenkunst-Museum

Fichtelberg

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Fichtelberg/Neubau -

Nachmittagswanderung „Kloster

Speinshart mit Barbaraberg“. Treff:

Busbahnhof

Grassemann

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - 9. Fichtelgebirgs-

Kräutertag beim Freilandmuseum.

Info: Karin Holleis

(Kräuterpädagogin), Tel.:

09276/91130

Hof

19:30 Uhr „Des Teufels General“ -

Schauspiel von Carl Zuckmayer im

theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kleinlosnitz

11:00 Uhr Oberfränkisches

Bauernhofmuseum Kleinlosnitz -

Johann Konrad Dietel führt durch

sein Elternhaus und liest Texte aus

seinem Leben. Info: 09251/3525

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

17:00 Uhr Benefizkonzert mit dem

Dekanatsposaunenchor zu Gunsten

des Hospizverein Kronach in der

Christuskirche. Leitung und Orgel:

Marius Popp

19:30 Uhr Kronach leuchtet -

Konzert „Im alten Stil“ mit dem

Kronacher Kammerorchester im

Historischen Rathaussaal. Werke u.

a. von Gesualdo, Monteverdi,

Vivaldi, Telemann, Respighi,

Warlock und Gorecki

Kulmbach

„Der Grüffelo“ - Kraichgauer

Puppenbühne auf dem Festplatz

am Schwedensteg

Frankenwaldverein OG Kulmbach -

Gemeinsame Busfahrt zum westlichen

Fuß des Steinwaldes nach

Pfaben. Wanderung ab Pfaben (ca.

10 km). Anmeldung: Herbert Janka,

Tel. 09229/2222002. Gäste herzlich

willkommen Fichtelgebirgsverein

OG Kulmbach - Wanderung unter

Führung des FWV von Pfaben zum

Marktredwitzer Haus. Anmeldung +

Info: Hans Werther, Tel.:

09221/2009

10:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach -

OBI. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

16:30 Uhr Plassenburg Kulmbach -

Führung durch die Ausstellung

„Sagengestalten aus Oberfranken“

mit Jens Partheymüller.

17:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221/93393 oder mail@das-baumann.de

Ködnitz

4. Autofreier Sonntag von

Kauerndorf bis zum Badesee nach

Trebgast

Ludwigsstadt

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schiefermuseum Ludwigsstadt -

Museumstag. 14.00 Führung durch

die Ausstellung

www.kulmbacher-land.com

Termine

LYSISTRATA

MACH LIEBE(R) KEINEN KRIEG

Eine Komödie um den Krieg, die

Liebe und ihre Folgen

Krieg oder Frieden? Das ist keine Frage!

Zumindest nicht für die Frauen aus

Athen. Es langt ihnen. Endgültig. Es wird

Zeit, dass die Männer ihr kriegerisches Macho gehabe ablegen und endlich

wieder nach Hause kommen. Ins Bett! Und zusammen mit ihren

Leidensgenossinnen aus Sparta machen sie sich stark um ihre Ziele zu erreichen.

Sie besetzen unter Führung der Titelheldin Lysistrata die Burg und

verweigernsich fortan sexuell ihren Ehemännern und Partnern. Natürlich

geht da einiges schief. Mehrfach versuchen liebestolle Frauen, die Burg in

Richtung der Männer zu verlassen. Auch die Männer lassen nichts unversucht

um sich Erleich terung zu verschaffen. Erreichen die Frauen mit ihrer

Strategie die hochgesteckten Ziele? Führt der Liebesentzug tatsächlich

zum Erfolg? Lachen ist garantiert in der, von Mittelalter und Fantasy angehauchten,

Version der Naturbühne Trebgast, die auchzeigt, dass dieses

Thema nichts an Aktualität verloren hat.

PREMIERE 12. JUNI 2015

FOLGETERMINE: 20.06., 25.06., 01.07., 02.07., 18.07., 26.07., 31.07.,

05.08. UND 14.08.

Kulmbacher Land im Mai 53


Termine

Mainleus

Willmersreuther Krumba

14:00 Uhr Heilkräuter im Mai -

Jetzt ist die Zeit der Fülle, denn

alles ist neu erblüht. An diesem

Nachmittag versuchen wir unsere

Wahrnehmungen zu stärken, um

für uns die passenden Kräutlein

zu finden. Tinkturen, Essenzen

und Elixiere sind Thema dieses

Workshops. Dauer ca. 3 Stunden.

Anmeldung erforderlich:

Heilpraktikerin Kerstin Sommer,

Am Gänsgries 4, Schmeilsdorf,

Tel.: 0162/2736258. Info:

www.naturheilpraxissommer.de

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Einst um eine

Mittnacht“ - Gruselkomödie nach

Edgar Allan Poe in der Gaststätte

„Zum Paul“ in Buchau. Karten:

09229/8152

Marktleugast

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Feierliche Maiandacht mit den

„Saitenpfeifern aus ORML“ - anschl.

Maiserenade mit dem Musikverein

Marktleugast im Innenhof

Mitwitz

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag bei der

GartenBaumschule ENGEL, Neudorf

25. Info: 09266/8519

Münchberg

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Mit Rita Hoffmann

von Eisenbühl nach

Hadermannsgrün (10 km). Treff:

Am Angerparkplatz. Info:

09251/80813

Neudrossenfeld

FF Hornungsreuth - Zeltkerwa in

Hornungsreuth

11:00 Uhr XII Ungarischer

Volkskunstmarkt bei der

Ungarischen Gastwirtschaft „Piroska

CSARDA“ in Jöslein 2. Info:

09203/6889270

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dampfbetrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in Nordhalben

um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (nur einfach).

Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Pommersfelden

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Faszination Garten auf Schloss

Weissenstein - Der Markt für

Gartenliebhaber. Info:

www.faszination-garten.de

Rödental

14:30 Uhr Highlights im

Glasmuseum - Führung für

Einzelbesucher im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

15:00 Uhr „Wie lebten die Prinzen

Ernst und Albert im Sommer auf

der Rosenau“ - Schloss- und

Parkführung für Kinder von 7 bis 12

Jahren auf Schloss Rosenau. Treff:

Museumsladen. Info:

09563/308410

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Herren in der Sportarena

Stadtsteinach

50-jähriges Jubiläum der

Landjugend Zaubach

08:00 Uhr TRÖDEL zum Fest der

Landjugend in Unterzaubach. Info:

0160/98544645

Tambach

09:30 Uhr Wanderung um den

WildPark mit anschl Frühstück. Info:

09567/922915

Thurnau

Dorffest auf dem Dorfplatz in

Tannfeld

14:00 Uhr „Die Zauberflöte“ -

Papierpuppentheater mit Hanne

Straubinger im Töpfermuseum,

Kirchplatz 12

17:00 Uhr Musikverein Thurnau -

Frühjahrskonzert der Jugend in der

Grundschule

19:30 Uhr Meditativer

Abendspaziergang in und um

Limmersdorf. Treff: In der St.-

Johannes-Kirche

Trebgast

4. Autofreier Sonntag von

Kauerndorf bis zum Badesee nach

Trebgast

Untersteinach

10:00 Uhr Dorffest mit

Spielplatzeinweihung in

Gumpersdorf

Waldsassen

17:00 Uhr Violoncello & Orgel -

Tess Remy-Schumacher

(Violoncello) und Andreas

Sagstetter (Orgel) in der Basilika.

Karten: Tourist-Info, Tel. 09632/88-

160

54

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Warmensteinach

Wunsiedel

14:00 Uhr Führung durch die

Ausstellung „Agatha Christie“ im

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof 5.

Info: 09232/2032 oder www.fichtelgebirgsmuseum.de

Bad Steben

19:00 Uhr Info-Abend und Vortrag

im Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Natürlich gesund laufen“.

Referent: Heilpraktiker Hannes

Laubmann

Bindlach

Pfercher Kerwa bei Opel`s

Sonnenhof in Pferch. Info:

09208/65820 oder www.opels-sonnenhof.de

09:30 Uhr Motorrad Wochenende.

Info: www.motorrad.warmensteinach.de

Wiesentfels

Brückenfest beim Feuerwehrhaus

Wirsberg

09:30 Uhr Jubelkonfirmation in der

St. Johanniskirche

Wonsees

Schleppertreffen in Gelbsreuth

18. Montag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Pfingstnovene; 19.00 Uhr

Flurprozession mit anschl. Amt

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Pfingstmarkt auf dem Stadtparkett

in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

Bischofsgrün

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus

zum Thema: „Orchideen und

Schmetterlinge in Nordbayern“.

Referent: Florian Fraaß. Eintritt frei!

Hof

19:30 Uhr „Männerhort“ -

Selb ist Etappenstadt der 36. Bayern Rundfahrt

Die Weltelite des Radsports ist zu Gast in Selb. Im Rahmen der Bayern

Rundfahrt, die vom 12. bis zum 17. Mai in 5 Etappen über 830 Kilometer

durch Bayern fährt, führt die Strecke am Donnerstag, dem 14. Mai nach

Selb. Am Himmelfahrtstag werden die Profis nach einer anspruchsvollen

Tour durch das Fichtelgebirge gegen 15 Uhr das erste Mal die

Zieldurchfahrt am Philip‐Rosenthal‐Platz passieren bevor Sie nach zwei

weiteren Runden rund um Selb endgültig um den Sieg der 2. Etappe kämpfen.

Bereits ab 12 Uhr wird sich der Parkplatz der Firma Rosenthal in ein buntes

Festge lände verwandeln. Musikalisch sorgen die Gruppe Stay und der

Spielmannszug Selb für Unterhaltung und auch die Tanzgruppe „Heros“

aus dem JAM wird einen Auftritt haben. Zahlreiche Vereine und

Organisationen aus Selb und der Umgebung haben bereits ihre Teilnahme

zugesichert und bieten den Besuchern aus Nah und fern ein buntes

Programm, unter anderem bietet die Kindersportschule Selb – KISS einen

Laufradparcours und eine Slackline an und die Gebietsverkehrswacht

Fichtelgebirge wird verschiedenes präsentieren. Auch für das leibliche

Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

Auch die Wiwego aus dem Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge wird

vor Ort sein, diese organisieren eine Sternfahrt über den Brückenradweg

aus dem Landkreis nach Selb und bieten somit den Hobbyradlern aus der

Region die Möglichkeit, auf den Spuren der Profis die Zieleinfahrt in Selb

zu passieren.

Auch die agilis wird vor Ort sein mit einem besonderen Angebot: eine

„Halbpreis aktionen“ auf der Strecke Hof Hbf – Selb Stadt (14.05.).

Fahrgäste, die mit dem Zug zu den Veranstaltungen in den Etappen‐Zielort

Selb anreisen, haben die Möglichkeit, ihre Fahrkarte für die einfache Fahrt

(Hinfahrt nach Selb Stadt) am agilis‐Aktionsstand vor Ort abstempeln zu

lassen. Diese Fahrkarte gilt dann am 14.05. jeweils für die Strecke der

Hinfahrt auch als Rückfahrt. So umgeht man clever alle Parkplatzsorgen

und spart sich auch noch bares Geld! Das Veranstaltungsgelände ist vom

Bahnhof aus gut zu Fuß erreichbar (max. 10 min Fußweg).

Aktuelle Infos zum Rahmenprogramm gibt es immer aktuell unter

www.selb.de/bayernrundfahrt2015

Kulmbacher Land im Mai 55


Komödie von Kristof Magnusson im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kronach

17:00 Uhr Kiwanis-Club Kronach -

„Reise durch die Welt der Musicals“

in der Christuskirche. Referent und

Orgel: Marius Popp

Kulmbach

13:00 Uhr bis 18:45 Uhr Blutspen -

de termin des Bayer. Roten Kreuzes

im Rotkreuzhaus, Flessastr. 1

20:00 Uhr Jazz-Session im Kinderund

Jugendkulturzentrum „Alte

Spinnerei“

20:00 Uhr Kulmbacher Literatur -

verein - Literaturstammtisch im

Café Clatsch, Waaggasse 5, im

Burggut. Gäste sind immer herzlich

wilkommen

Mainleus

Willmersreuther Krumba

Schwarzenbach a. Wald

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Pfingstmarkt auf dem Marktplatz

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Damen in der Sportarena

mit den Buschklopfern.

Termine

Tambach

13:00 Uhr Runter mit der Wolle -

Schafschur der Jakobschafe im

Wildpark Schloss Tambach. Info:

09567/922915

Weißenstadt

20:30 Uhr Bildvortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1 zum

Thema: „Irland“. Referentin: Sigrid

Wolf-Feix

19. Dienstag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Pfingstnovene

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treff:

Gnadenaltar

Bamberg

20:00 Uhr All you need is Love -

Das Beatles Musical in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Tickethotline:

0951/23837

Das Café Clatsch im Mai

Auch im Mai hat das Café Clatsch jeweils

am zweiten und vierten Mittwoch geöffnet.

Offizieller Beginn mit Kaffee und

Kuchen zum Nulltarif ist um 15 Uhr,

meistens aber schon etwas früher. Das

Café ist ab 14 Uhr geöffnet. Vier interessante

Programmpunkte erwartet die Besucher,

zuzüglich eines Extratermins am Montagabend

Am Mittwoch, 13. Mai, wird Jutta Lange über ihre Reise nach Israel berichten.

Ihr Weg führte sie nach Caesarea, Galiläa und Nazareth, zum See Genezareth,

ans Tote Meer, hoch hinauf zur Festung Massada, nach Jerusalem und in den

Geburtsort Jesu, nach Bethlehem, das im Westjordanland liegt, einem der autonomen

Palästinensergebiete, umgeben von einer acht Meter hohen Mauer.

Am Mittwoch, 27. Mai, ist Amtsärtin Dr. Camelia Sancu zu Gast im CC. Ihr

Thema: „Diabetes – Risikofaktoren, Krankheitsverlauf und Folgeschäden der

Zuckerkrankheit“.

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Pfingstmarkt auf dem Stadtparkett

in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

Bischofsgrün

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen e.V. - „Auf den Spuren des

jungen Mains zwischen Bischofs -

grün und Karches“. Wanderung mit

Monika Schaffer. Treff: Gasthaus

Karches an der B 303 zwischen

Tröstau und Bischofsgrün

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treff:

Frau May, Gustav-Leutelt-Str. 1.

Info: 09272/909504

Helmbrechts

19:00 Uhr PatchWorkshop -

Zwangloser Treff und

Erfahrungsaustausch im

Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Info: 09252/92430

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Giant Sand -

„30th anniversary tour 2015“ im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Herren in der Sportarena

20. Mittwoch

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Pfingstnovene

18:00 Uhr Live-Musik im Hofgarten

des Staffelsteiner Hofes, Horsdorfer

Straße mit „Heiter & Schatz“.

Eintritt frei

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema:

„Schlafgeheimnisse“. Referentin:

Elke Sachs, Gesundheitspädagogin

Coburg

19:30 Uhr „Salome“ - Oper von

Richard Strauss im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr „Quellen - Gold und

Eisen“ - Wanderung zu

Reichtümern des Ochsenkopfes, die

nicht nur Goethe faszinierten (ca. 7

km). Treff: Parkplatz der ehem.

Kristalltherme in Neubau. Info:

Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Hof

19:30 Uhr „Des Teufels General“ -

Schauspiel von Carl Zuckmayer im

theater hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Hollfeld

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der eingebildete

Kranke“ - Komödie nach Molière im

Alten Amtsgericht. Karten:

09274/947440

Kasendorf

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

LOSE NÄCHTE im Café Vogel.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann -

09228/1634

Kulmbach

18:30 Uhr Lauftreff Burghaig -

laaf n und waaf n (ca. 1 Std.) -

Jogging und Nordic-Walking (gerne

mit Einweisung für Anfänger). Jede

Frau und jeder Mann sind herzlich

willkommen. Treff: Bolzplatz

Burghaig. Info: Dr. Mädl, Tel.:

09221/84982

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - „FGV-Treff“ im

„Münchberger Stübla“, Hofer

Straße 30. Info: 09251/80813

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Damen in der Sportarena

56

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info: Touristinfo,

Tel. 09277/1401

21. Donnerstag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Pfingstnovene

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Treff:

Kircheneingang

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Du sollst nicht

lieben“ - Eine musikalische

Komödie von Georg Kreisler auf

dem Brückentheater im Kurpark.

Karten: 09573/33120

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Songs and more“ -

Musical-Konzert mit Voice`n strings

im Großen Kurhaussaal

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer - Wanderung: Der Rudi

wird s schon richten - Obristfeld

neu entdecken. Wanderführer: Rudi

Trenkwald. Info-Tel. 09574/

651847. Treff: Kommerzienrat

Riexinger Weg (Nähe Schützen -

haus). Gastwanderer herzlich willkommen

Burkersdorf

20:00 Uhr TECnet Obermain-

Konzert mit „Todd Wolfe Band“ im

Raiffeisengebäude

Coburg

09:00 Uhr Außensprechtag der

Sozialverwaltung des Bezirks im

Pflegestützpunkt Coburg, Im

Bürglaßschlösschen, Oberer

Bürglaß 1. Um Anmeldung unter

Tel. 0921/7846-2200 oder per E-

Mail an karl-heinz.rabenstein@bezirk-oberfranken.de

wird gebeten

19:30 Uhr „Der Vogelhändler“ -

Operette von Carl Zeller im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Erlangen

10:00 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Himmelkron

Kerwa im Ortsbereich

Hof

15:00 Uhr „Rosen der Liebe“ - Ein

Stück Operettenliebe von Rainer

Lewandowski im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr Gesangsabend der Klasse

Robert Eller der Musikschule der

Hofer Symphoniker im Haus der

Musik, Karolinenstr. 19. Eintritt frei

Klosterlangheim

19:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der eingebildete

Kranke“ - Komödie nach Molière im

Ökonomie-Hof. Karten:

09571/795101

Kulmbach

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

LOSE NÄCHTE im Hotel Kronprinz.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann -

09228/1634

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:00 Uhr „Die Wahrheit“ - Komö -

die von Florian Zeller im Theater

DAS BAUMANN, Ziegelhüttener

Str. 40. Karten: 09221/93393 oder

mail@das-baumann.de

Kulmbacher Land im Mai 57


Termine

19:30 Uhr Freundeskreis

Evangelische Akademie Tutzing e.V.

- Vortrag in der St. Petri-Kirche zum

Thema: „Vom Kriegs- zum Kirchenund

Konzertinstrument -

Orgelentwicklungen im Laufe der

Jahrhunderte“. Referent:

Kirchenmusikdirektor Ingo Hahn

(Kulmbach)

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Allah-Las -

„Worship The Sun“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Selb

19:30 Uhr theater hof - „Anatevka“

- DMusical von Jerry Bock, Joseph

Stein und Sheldon Harnick im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Info-Tel.: 09287/883-119 und -

125

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Herren in der Sportarena

Stadtsteinach

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - AWO-

Spieletreff im Nebenzimmer der

Gaststätte „Ratskeller“ - Ein

Spielnachmittag für alle die gerne

Schach, Dame, Mühle, Halma und

vieles mehr spielen möchten. Info +

Fahrdienst: Max Gräbner, Tel.

09225/956239

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

22. Freitag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Pfingstnovene

10:00 Uhr Brauerei-Wanderung mit

geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Wiesen - Nedensdorf -

Unnersdorf - Bad Staffelstein (ca. 10

km). Treff: Bahnhof. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/3312-0

15:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- „Orgelkonzert zum

Freitagsläuten“. Eintritt frei. 19.00

Uhr „Durchkreuzte Lebenspläne“ -

Ökum. Segnungs- und

Salbungsgottesdienst

Baiersdorf

20:00 Uhr Bürgerversammlung im

Kulturzentrum Jahnhalle

Bayreuth

08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Mähdrescher-Fahrerschulung in

den Landwirtschaftlichen

Lehranstalten, Adolf-Wächter-Str.

39. Info: Rosemarie Feulner-Jäger,

Tel.: 0921/7846-1700 oder per E-

Mail an II@bezirk-oberfranken.de

oder www.lla-bayreuth.de

10:00 Uhr Musica Bayreuth - Klassik

belebt. Schülerkonzert Alice in

Cartoonland in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstr. 31

14:00 Uhr 106. Bayreuther

Volksfest auf dem Volksfestplatz,

Friedrich-Ebert-Straße/Äußere

Badstraße

18:00 Uhr Rock Against Rasicm mit

Restless, Special GueSt, Morbus

Vita, Lions from Alaska und Anti

Hero in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a

19:30 Uhr Musica Bayreuth - Klassik

belebt. ALICE IN CARTOONLAND -

Familienkonzert mit

Kammerorchester und Disney-

Stummfilmen in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstr. 31

Coburg

19:30 Uhr „Die Entführung aus

dem Serail“ - Singspiel von W. A.

Mozart im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr URAUFFÜHRUNG - PRE-

MIERE: „Kow Loon“ - Schauspiel

von Jan Geiger im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Eggolsheim

20:00 Uhr Fränkischer

58

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Theatersommer - „Der eingebildete

Kranke“ - Komödie nach Molière

auf Schloss Jägersburg. Karten:

09545/444132

Erlangen

10:00 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Grassemann

13:30 Uhr bis 15:30 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Fichtenspitzen und

Maiwuchs: Wie schmeckt der Wald?

Ort: Freilandmuseum. Anmeldung:

09278/205306

Helmbrechts

19:30 Uhr „Kleiner Kulturfrühling“

mit Josh Smith - Blues + Soul im

Textilmuseum, Münchberger

Straße 17. Karten: 09252/92430

Himmelkron

Kerwa im Ortsbereich

Hof

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Schauspiel-Workshop im Theater

Hof, Kulmbacher Str. 5. Die

Schauspieler Jörn Bregenzer und

Polina Bachmann erläutern und demonstrieren,

was es heißt, Text zu

lernen, Körpersprache zu trainieren

und beides in Schauspiel umzusetzen.

Info: theater_literatur@bezirkoberfranken.de

Kasendorf

Pfingstkerwa in Welschenkahl

Kulmbach

20:00 Uhr „Die Wahrheit“ -

Komödie von Florian Zeller im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Karten:

09221/93393 oder mail@das-baumann.de

20:00 Uhr Historische Stadtführung

mit der Theatergruppe

„Buschklopfer“. Treff: Rathaus.

Anmeldung: 09221/95880

Ludwigschorgast

18:00 Uhr Pfingsttanz im FC-

Sportheim

Mainleus

19:30 Uhr Theatergruppe Danndorf

„Die Brandstifter“ - „Schmachtl`s

Bressagg-Fest“ - Ein Rausch in 3

Abfüllungen im „Fränkischen Hof“

Marktleugast

Freiw. Feuerwehr Marienweiher -

Hallenfest zu Pfingsten

Münchberg

19:30 Uhr Schödlaser

Bühnenruderer - „Ein mörderischer

Tag“ - Krimikomödie in 3 Akten von

Andrea Döring in der

Gartenfesthalle Schödlas. Karten:

09256/485 oder 0172/6197495

Nürnberg

19:00 Uhr Sylosis + Wovenwar plus

Guest in der Rockfabrik,

Klingenhofstraße 56. Info:

0911/414196

20:00 Uhr All you Need is love! -

Das Beatles-Musical in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit REVOLVER

support: KANDO im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Damen/Herren Viertelfinale in der

Sportarena

Stammbach

19:00 Uhr Gundlitzer

Gaaßmoosfest 2015 -

Feuerwehrschauübung mit benachbarten

Wehren, anschl. Festbetrieb

im Festzelt

Trebgast

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

PREMIERE: „Die drei Eisheiligen und

die kalte Sophie“ - Ländliches

Lustspiel in drei Akten. Karten:

09227/6220 oder www..naturbuehne-trebgast.de

Wachenroth

19:00 Uhr bis 22:00 Uhr Only for

Women! - Lady`s Night bei der Fa.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Mit dem Teil erregst Du mehr

Aufsehen als mit einem Ferrari und Lamborghini zusammen: Schul -

klassen formieren sich um den Can-Am Spyder F3-S zum kollektiven

Staunen und aktivieren die Handy-Kamera. Rentner schauen verdutzt

und fragen sich, was das denn nun sei. Und selbst die Politesse

in Kulmbachs Oberer Stadt

steckt für einen Moment den

Knöllchen-Block weg um zu

sehen, welches Ding sie denn

da vor sich hat.

Das Staunen ist nicht erstaunlich,

denn der Can-Am Spyder

F3-S will so gar nicht in irgendeine

Kategorie passen: Es

ist kein Auto. Es ist kein Mo -

torrad. Es ist kein Quad. Und

dennoch besitzt er Gene

von jeder dieser Gattung.

Und nicht die schlechtesten.

Mit dem Auto teilt er den

Vorbau. Zwei Räder mit

hübschen Alufelgen, getragen

vom filigranen Rohr -

weg der Einzelradaufhängung. Vom Bike hat er den Tank, den Lenker

und die äußerst komfortable Sitzbank-Einheit.

In dieser Aufmachung kommt der Flitzer recht futuristisch daher. Wie

ein Ding aus einer anderen Welt.

Exorbitant hoch ist auch der Fahrspaß des Can-Am Spyder. Willig und

unterstützt von der Servo-Lenkung stürzt sich das Vehikel gierig in

die Kurven, reagiert sofort auf jede Lenkbewegung. Und zieht selbst

unter Volllast sauber aus jeder Biegung heraus. Der Fahrer braucht

sich niemals ängstigen. Viele kleine elektronische Helferlein, - die

meisten stammen von Bosch – sorgen

für Fahrgenuss ohne Reue. Das Teil

hat alles, was des Sportfahrers Herz

begehrt und die Sicherheit erhöht:

Anti-Blockier-System, Stabili täts pro -

gramm und eine nicht zu früh eingreifende

Traktionskontrolle, die sogar

noch kleinere Drifts ermöglicht.

Den Fahrgenuss irgendwo zwischen

Auto, Motorrad, Quad und Trike gibt es bei Kallis-Motorradschmiede

in Küps, der auch über ein großes Zubehörprogramm für den F3-S

verfügt. Er vermittelt jedem, der es will, die Begegnung mit der dritten

Art...

Wer die Ausgabe nicht scheut, der erhält ein wertig gefertigtes,

außergewöhnliches Fahrzeug mit überproportional hohem Spaß -

faktor. Und dazu braucht man nicht mal den Motorrad-Führerschein.

Der Can-Am darf von fast allen gelenkt werden, die den Auto -

führerschein ihr Eigen nennen.

Kulmbacher Land im Mai 59


60

Termine

MURK, direkt an der A3 Nbg.-Wü.

Info: www.murk.de

Weidenberg

17:00 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen e.V. - „Kulm, Kalk und

Karneol“ - Führung mit den

Geoparkrangerinnen Monika

Soldner und Kerstin Löblich-Ille.

Treff: Rathausplatz 1

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treff:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel.

09253/954809 oder

0176/62069571

18:30 Uhr 10. Waldstein-Nachtlauf

für Nordic-Walker. Treff: Nordic-

Walking-Zentrum/Info-Tafel

Stadtbad

Kulmbacher Land im Mai

Franken Top

Jubiläen - Zeltfeste -

Vereinsfeiern - Firmenfeste –

Geburtstage - Hochzeiten

23.05.2015

Mario Stecher

im Kurhaus von Bischofsgrün •

Großer Saal • 20 Uhr

Vertrauen Sie auf 40 Jahre

Bühnenerfahrung, Zuverlässigkeit

und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152

• 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525

• 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de

www.duo-frankentop.de

20:00 Uhr Tanzabend mit dem

Musikduo „Ost-West-Express“ im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

23. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Aufseß

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Exkursion

„Wilde Kräuterkraft“ - Treff:

Wanderparkplatz unterhalb Schloss

Unteraufseß. Anmeldung: Kathrin

Lunz (Kräuterpädagogin), Tel.

09198/1517

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Pfingstnovene

Nordische Kombination – Mario Stecher

verkörpert 20 Jahre Weltklasse in der nordischen

Kombination. 1994 wurde er mit

gerade einmal 16 Jahren der jüngste Sieger am legendären

Holmenkollen. Nach sechs Olympia teilnahmen mit zwei Gold -

medaillen, zwei Weltmeistertiteln bei nordischen Skiweltmeister -

schaften und über 40 Podiumsplätzen beendete der sympathische

Athlet aus der Steiermark im Februar 2015 seine Karriere.

Veranstalter sind: Nordicjumpworld.com aus Hof und der Egoth-Verlag, Wien.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

13:00 Uhr Wanderung - Bayern

Tour Natur. Route: Bad Staffelstein -

Unnersdorf - Nedensdorf -

Fährmann - Bad Staffelstein (ca. 12

km). Treff: Bahnhof. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

16:30 Uhr Sonderkonzert mit dem

Blasorchester Ebensfeld auf der

Seebühne im Kurpark

Bad Steben

19:30 Uhr Frühlingskonzert mit

dem Chor „Cameratà“ aus Ilawa

(Polen) und dem

Männergesangverein Lippertsgrün

1890 e.V. im Großen Kurhaussaal

Bayreuth

08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Mähdrescher-Fahrerschulung in

den Landwirtschaftlichen

Lehranstalten, Adolf-Wächter-Str.

39. Info: Rosemarie Feulner-Jäger,

Tel.: 0921/7846-1700 oder per E-

Mail an II@bezirk-oberfranken.de

oder www.lla-bayreuth.de

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Musica

Bayreuth - Klassik belebt. MUSIKA-

LISCHE SPAZIERFAHRT NACH

GREIZ - Musica auf Tour ins thüringische

Vogtland. Treff: Jean-Paul-

Platz

14:00 Uhr 106. Bayreuther

Volksfest auf dem Volksfestplatz,

Friedrich-Ebert-Straße/Äußere

Badstraße

14:00 Uhr Fußball Regionalliga

Bayern: SpVgg Bayreuth -

Würzburger Kickers im Hans-

Walter-Wild-Stadion, Am Sportpark

3

18:00 Uhr Rock Against Rasicm mit

AliensAteMyMum, Dead and

Stoned, The Scamp, Here we are,

Painted Down und Straight Blue in

DAS ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a

Bischofsgrün

15:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- Bischofsgrüner Wildkräuter:

„Kochen mit Kräutern“. Anmeldung

+ Info: Frieda Frosch, Brunnbergstr.

2, Tel.: 09276/926704

20:00 Uhr „Ausdauernd erfolgreich“

- Mario Stecher

(Olympiasieger + Weltmeister in der

Nordischen Kombination) präsentiert

sein Buch im Kurhaus, Jägerstr.

9

Coburg

19:30 Uhr URAUFFÜHRUNG - PRE-

MIERE: „Peer Gynt“ - Ballett von M.

McClain nach Musik von E. Grieg

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Kow Loon“ - Schauspiel

von Jan Geiger im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Ebern

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Gartenfest

auf Schloss Eyrichshof. Info:

www.gartenfest-eyrichshof.de

Erlangen

10:00 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

Goldkronach

14:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- „Fichtenspitzen & Co.“.

Wohltuendes und Leckeres aus dem

Maiwuchs der Fichten. Anmeldung

+ Info: Heike Ehl, Sandhof 1,

Dressendorf. Tel. 09208/57691

Himmelkron

Kerwa im Ortsbereich

Hof

19:30 Uhr Zauberabend der

Operette im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

19:30 Uhr „Ich denke oft an

Piroschka“ - Komödie von Hugo

Hartung im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr „Pinahofkontakt“ -

Ballett im Studio - Impressionen

Pina Bausch im theater hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290


www.kulmbacher-land.com

Termine

Hollfeld

Münchberg

Presseck

Traustadt

Dorffest in Pilgerndorf

Kulmbach

08:00 Uhr MTC Kulmbach - 2. SK

Lauf 2015 am Plassenburgring

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“

- Ein Spaziergang durch die malerische

Altstadt. Treff: Tourist

Information, Buchbindergasse 5.

Anmeldung: 09221/95880

13:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach

auf dem Festplatz am Schweden -

steg. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und

Kasematten - ein Rundgang durch

die Festungswerke der Plassenburg“

- Führung durch die Außenanlagen.

Treff: Museumskasse

20:00 Uhr Historische Stadtführung

mit der Theatergruppe

„Buschklopfer“. Treff: Rathaus.

Anmeldung: 09221/95880

Kupferberg

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Der eingebildete

Kranke“ - Komödie nach Molière

auf dem Schulgelände. Karten:

09227/73235 oder 902687

08:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Mit D. Frank um die

Talsperre Sosa. (19 km). Treff: PKW-

Abfahrt am Angerparkplatz. Info:

09251/80813

Neuenmarkt

10:00 Uhr Pfingst-Dampftage 2015

im Deutschen

Dampflokomotivmuseum, Birkenstr.

5. Info: 09227/5700

Nürnberg

19:30 Uhr Eure Mütter mit „Bloß

nicht menstruieren jetzt!“ im

Serenadenhof, Bayernstr. 100. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Depeche Reload - A

Tribute to Depeche Mode in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Pottenstein

20:00 Uhr HUEBNOTIX &

Feuerbach-Quartett - Open Air im

Felsenbad Pottenstein.

Ausweichtermin bei schlechtem

Wetter: Sonntag, 24.05.2015,

20.00 Uhr. Tickets sind nur an der

Abendkasse erhältlich

Priv. Schützengesellschaft 1834 -

Schützen- und Bürgerfest 2015

Rugendorf

14:00 Uhr Pfingst-Sportfest 2015

auf dem Sportgelände des TSV. Ab

18 Uhr „Griechischer Abend“ mit

Alleinunterhalter Ralf Marlok

Speichersdorf

08:00 Uhr Sportkegel-WM 2015 -

Damen/Herren Halblfinale in der

Sportarena. 15.00 Uhr Finale

Stammbach

19:00 Uhr Gundlitzer Gaaßmoos -

fest 2015 - Ab 19.00 Uhr

Festbetrieb - Musik und

Unterhaltung mit die3

Tambach

12:00 Uhr Sonderführung zu Elch

und Wisent im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

Thurnau

FF + Ortsjugend Lanzenreuth -

Pfingstkerwa im Festzelt am

Feuerwehrhaus in Lanzenreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Gartenträume 2015 - Der große

Gartenevent in Nordbayern. Info:

www.gartentraeume-traustadt.de

Wunsiedel

17:00 Uhr SPITALITÄTEN - „Five

o clock Tea“ mit Sousi & die

Grammophoniker - Musik der

Goldenen Zwanziger im

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof 5.

Info: 09232/2032 oder www.fichtelgebirgsmuseum.de

24. Pfingstsonntag

Ahorn

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 27.

Töpfer- und Handwerkermarkt im

Gerätemuseum „Alte Schäferei“.

Info: 09561/1304 oder www.geraetemuseum-ahorn.de

Altenkunstadt

13:00 Uhr BAUR-Triathlon 2015 -

Start am Bootshaus

Bad Berneck

10:45 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Mainleus

19:00 Uhr Familientage der FF Proß

auf dem Festplatz am

Feuerwehrgerätehaus in

Gundersreuth; 19.30 Uhr

Musikalische Unterhaltung mit

„SHORT & PAINLESS“

19:30 Uhr Theatergruppe Danndorf

„Die Brandstifter“ - „Schmachtl`s

Bressagg-Fest“ - Ein Rausch in 3

Abfüllungen im „Fränkischen Hof“

20:00 Uhr Maitanz der FF

Schimmendorf

Marktleugast

Freiw. Feuerwehr Marienweiher -

Hallenfest zu Pfingsten

17:00 Uhr Basilika Marienweiher -

Festgottesdienst zum Hochfest der

Wallfahrt mit Pfarrer Josef Treutlein

(Wallfahrtsrektor am Würzburger

Käppele). Anschl. Lichterprozession

und Marienliedersingen der

Leutenbacher Wallfahrer

Kulmbacher Land im Mai 61


Termine

Bad Berneck - Pfingstwanderung. Treff: Am

Busbahnhof. Info: 09273/502693

17:00 Uhr Fränkischer Theater sommer - „Die

letzten 5 Jahre“ - Musical & Musiktheater im

KuKuK. Karten: 09273/574374

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Pfingstsonntag. 7.00 Uhr Sonntagsordnung;

10.30 Uhr Hochamt; 14.00 Uhr Andacht

10:30 Uhr Kurkonzert mit „Mainfieber Light“

auf der Seebühne im Kurpark

14:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treff: Museum

Kloster Banz

14:00 Uhr Kemitzenfest in Kümmersreuth

17:00 Uhr Geistliches Orgelkonzert in der

Einladung zu unseren

Familientagen

Samstag und Sonntag

23./24. Mai

auf dem Festplatz am

Feuerwehrgerätehaus in Gundersreuth

Samstag: 19.00 Uhr

Bieranstich durch den Bürgermeister

Unsere Spezialität: Schaschlik

19.30 Uhr Musikalische Unterhaltung

mit

Sonntag: 9.30 Uhr Schauübung

ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen

ab 17 Uhr Sau am Spieß mit Kraut und Brot

Für die Kinder: an beiden Tagen

Spielplatz und !!! Hüpfburg !!!

und !!! Sonntag mit Spielmobil !!!

vom Kreisjugendring

Für das leibliche Wohl und

Unterhaltung ist bestens gesorgt!

Auf Ihr Kommen freut sich

Ihre Freiwillige Feuerwehr Proß

Stiftskirche Kloster Banz. Orgel: Prof. Edgar

Krapp (München)

Bayreuth

11:00 Uhr 106. Bayreuther Volksfest auf dem

Volksfestplatz, Friedrich-Ebert-Straße/Äußere

Badstraße

14:00 Uhr Eremitage Bayreuth - „Wasser

marsch! - Die Wasserspiele des 18.

Jahrhunderts“. Wassertechni in der Eremitage,

z. T. im Außenbereich. Treff: Museumskasse

Bischofsgrün

Pfingst-Pokalskispringen (große Schanze) und

Einweihung K 30-Schanze, Ochsenkopf-

Schanzenarena

10:30 Uhr Sonntagskonzert im kleinen Kurpark

mit den „Mehlmeisler Dorfmusikanten“: Bei

schlechter Witterung im Kurhaus. Eintritt frei

Coburg

18:00 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

Ebern

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Gartenfest auf Schloss

Eyrichshof. Info: www.gartenfest-eyrichshof.de

Erlangen

09:30 Uhr 260. Erlanger Bergkirchweih

Himmelkron

Kerwa im Ortsbereich

Hof

19:30 Uhr „Anatevka“ - Musical von Jerry Bock,

Joseph Stein und Sheldon Harnick im theater

hof, Großes Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr „Demut vor deinen Taten, Baby“ -

Stück von Laura Naumann im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kasendorf

Pfingstkerwa in Welschenkahl

Kulmbach

08:00 Uhr MTC Kulmbach - 2. SK Lauf 2015 am

Plassenburgring

14:15 Uhr „Die ist das Kirchlein so geweiht der

Heiligen Dreifaltigkeit ...“ - Führung in der

Schlosskirche der Plassenburg. Treff:

Museumskasse

17:00 Uhr Kirchenmusik 2015 - Orgel-Kunst -

Orgelkonzert zum Heiligen Pfingstfest in der

St.-Petri-Kirche. Werke von Bach, Franck u.a.

Mainleus

09:00 Uhr Familientage der FF Proß auf dem

Festplatz am Feuerwehr gerätehaus in

Gundersreuth; 9.00 Uhr Schauübung, ab 14.00

Uhr Kaffee und Kuchen, ab 17.00 Uhr Sau am

Spieß

Marktleugast

Freiw. Feuerwehr Marienweiher - Hallenfest zu

Pfingsten

17:00 Uhr Basilika Marienweiher - Feierliche

Maiandacht zu Pfingsten

Mitwitz

07:00 Uhr Trödelmarkt Mitwitz - Festplatz am

Wasserschloss. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Neuenmarkt

10:00 Uhr Pfingst-Dampftage 2015 im

Deutschen Dampflokomotivmuseum, Birkenstr.

5. Info: 09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Thurnauer Braufreunde

6. Brau- und

Genussfest

im Thurnauer Schloss

Zum sechsten Mal findet am

Pfingstsonntag, den 24. Mai im

Schlosshof Thurnau ein Brau- und

Genussfest statt. Es beginnt mit einem

zünftigen Frühschoppen mit

Musik um 11 Uhr. Zum Ausschank

kommt wie in jedem Jahr das extra

für diesen Anlass eingebraute Bier

der Thurnauer Braufreunde, das an

diesem Tag auch zum Mitnehmen

für zu Hause erworben werden

kann. Abends wird die Band

„Walkabouts“ für Stimmung

sorgen.

62

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen um 10.45

Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 16.45 Uhr (nur

einfach). Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Presseck

Priv. Schützengesellschaft 1834 - Schützen- und

Bürgerfest 2015

Rugendorf

10:00 Uhr Pfingst-Sportfest 2015 auf dem

Sportgelände des TSV. Ab 10 Uhr

Weißwurstfrühschoppen, anschl.

Hobbyfußballturnier. 18 Uhr Siegerehrung und

Unterhaltungsmusik

Sanspareil

14:00 Uhr Felsengarten Sanspareil - Rundgang

durch den Felsengarten. Treff: Museumskasse

Stadtsteinach

10:00 Uhr Festgottesdienst zu Pfingsten in der

Pfarrkirche St. Michael

14:00 Uhr Faschingsgesellschaft Stadtsteinach -

Sommerfest 2015 beim Imbiss Hümmer,

Ziegelhütte und auf dem EKA-Parkplatz

Stammbach

10:00 Uhr Gundlitzer Gaaßmoosfest 2015 -

Frühschoppen, 13.00 Uhr Boxen im Festzelt -

Internationaler Boxvergleichskampf

Marktredwitz-Dörflas vs. Usti nad Labem

(Tschechische Staatsliga), 18.00 Uhr DJ Gerhard

sorgt für die musikalische Unterhaltung

Tambach

11:00 Uhr Sonderführung zu den Jungtieren im

Wildpark Schloss Tambach. Info:

09567/922915

Wiesenthau

17:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Eulenspiegels Enkel“ - Feines Kammerspiel von

und mit Markus Veith im Schloss-Saal. Karten:

09191/79590

Wirsberg

10:30 Uhr Weißbierfest des SKC Schorgasttal

auf dem Festplatz im Schorgasttal; ab 14.30

Uhr Kindernachmittag

25. Pfingstmontag

Ahorn

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 27. Töpfer- und

Handwerkermarkt im Gerätemuseum „Alte

Schäferei“. Info: 09561/1304 oder www.geraetemuseum-ahorn.de

Altenkunstadt

09:00 Uhr radTOURpur - Altenkunstadt,

Burgkunstadt, Weismain

Auerbach

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer -

„Eulenspiegels Enkel“ - Feines Kammerspiel von

und mit Markus Veith im Bürgerhaus. Karten:

09643/2016

Bad Berneck

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-Böhmen e.V. -

„Am Autobahndreieck - Vom Benker Sandstein

und alten Gräbern“ - Führung mit

Geoparkranger Gert Hartmann. Treff: Ortsmitte

von Nenntmannsreuth

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Pfingstmontag. 7.00 Uhr Sonntagsordnung.

Keine Andacht

10:00 Uhr Brunnenfest in Stadel

11:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz

und Hanns-Seidel-Stiftung. Treff: Museum

Kloster Banz

14:00 Uhr Kemitzenfest in Kümmersreuth

16:30 Uhr Sonderkonzert mit „Good Choice“

auf der Seebühne im Kurpark

Bayreuth

11:00 Uhr 106. Bayreuther Volksfest auf dem

Volksfestplatz, Friedrich-Ebert-Straße/Äußere

Badstraße

Bischofsgrün

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V. Ortsgruppe

Bischofsgrün - Geologische Wanderung bei

Leupoldsdorf. Leitung: Heinz Jahreiß. Treff:

Gegenüber der Laudien-Rathaus-Galerie. Info:

Tourist-Info: 09276/1292

20:00 Uhr Bild-Vortrag im Kurhaus zum Thema:

„Sehenswertes am Jean-Paul-Weg zwischen

Joditz und Sanspareil“. Referentin: Christine

Roth. Eintritt frei!

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „Der Nudelmord“ (Einsen de schl.: 23.05.2015) an

das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tettau

19:30 Uhr „Musikantenstad`l!“ -

Benefizveranstaltung zugunsten „1000 Herzen

für Kronach“ in der Festhalle

Thurnau

FF + Ortsjugend Lanzenreuth - Pfingstkerwa im

Festzelt am Feuerwehrhaus in Lanzenreuth

11:00 Uhr Thurnauer Braufreunde - 6. Brauund

Genussfest im Schloss Thurnau

Traustadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Gartenträume 2015 -

Der große Gartenevent in Nordbayern. Info:

www.gartentraeume-traustadt.de

Kulmbacher Land im Mai 63


Termine

37. Himmelkroner

Straßenfest

mit Markt am Pfingstmontag, 25. Mai 2015

Es ist wieder soweit ‐

am Pfingstmontag

startet eines der größten

und beliebtesten

Heimat‐ und Bürger ‐

feste in der gesamten

Region! Die Gemeinde

Himmel kron, viele

Vereine und Verbände und die Evang.‐Luth. Kirchen gemein de haben

wieder ein tolles Fest für die ganze Familie organisiert. Das Besondere:

Freier Eintritt und supergünstige Preise!

Um 13.30 Uhr startet wieder ein farbenprächtiger

Festumzug aller Mit wir kenden.

Anschließend wird die Groß ver anstaltung

durch den Ersten Bürgermeister Gerhard

Schneider eröffnet. Grußworte sprechen sowohl

der Kulmbacher Landrat Klaus Peter

Söllner als auch der Erste Bürger meis ter der

tschechischen Partnerstadt Kynšperk n.O.,

Tomaš Svoboda. An schlie ßend startet das

bunte Programm auf der "Show‐Bühne",

moderiert von DJ Reiner Assmann. Erstmals

dabei: RODOLFO REYES DUO, ‐ artistisches

Können in neuer Dimension, ANIMA PLANET

– geheimnisvolle und rätselhafte Wesen aus

einer anderen Welt. LOS GAFUDOS – karibisches

Flair an der Sektbar, KYNS‐

PERKER Stadt kapel le und die MAJO‐

RETTEN ‐ sie gehören einfach dazu. Und

hier tanzt der Bär: AFRO SAMBA ‐

Himmel kron bebt. Neu: STREET‐TENNIS

mit dem Bayerischen Tennis ver band.

Ganz Himmelkron wird zur Fußgänger ‐

zone und Party‐Meile. Neben zahlreichen

Marktständen gibt es wieder besondere

Kinderbelustigungen mit

Riesen‐Rutschen, Karussell, Eisenbahn

und Schiffschaukel. Niedrig‐Preise bei Bratwürsten, Bier, Steaks und

vielen fränkischen Spezialitäten lassen das Himmelkroner Straßenfest

jährlich zu einem echten Renner werden, das Tausende von Besuchern

aus nah und fern anzieht.

Coburg

18:00 Uhr „Der nackte Wahnsinn“ -

Komödie von Michael Frayn im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Ebern

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Gartenfest

auf Schloss Eyrichshof. Info:

www.gartenfest-eyrichshof.de

Erlangen

09:30 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Himmelkron

37. Himmelkroner Straßenfest mit

Pfingstmarkt Kerwa im Ortsbereich

Kasendorf

Pfingstkerwa in Welschenkahl

Kronach

11:00 Uhr 30 Minuten Orgelmusik

mit Marius Popp und Werken von

Bach und Franck in der

Christuskirche

Kulmbach

15:00 Uhr „Mit Zauberstab und

Flügeln“ - Märchenführung auf der

Plassenburg. Start: Unterer Burghof.

Info: Andrea Gisder, Tel.:

09208/588280 oder www.mitgehen-miterleben.de

Lichtenfels

07:00 Uhr Trödelmarkt Lichtenfels -

Kaufland. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

09:00 Uhr TRÖDEL auf dem

Parkplatz vom ATU. Info:

0160/98544645

Mainleus

Patersbergkerwa in Veitlahm

Marktleugast

Freiw. Feuerwehr Marienweiher -

Hallenfest zu Pfingsten

Mehlmeisel

10:00 Uhr Waldhausfest am

Wildpark Mehlmeisel. Info:

Waldhaus, Tel.: 09272/909812 +

Pflanzen-Tauschbörse am

Waldhaus. Info: Claudia Sticht, Tel.:

09272/909340

Münchberg

08:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Mit W. Bilek - Mühlen

und mehr: Platzermühle -

Möglmühle - Rothmühle (14 km).

Treff: PKW-Abfahrt am

Angerparkplatz. Info: 09251/80813

Nagel im Fichtelgebirge

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge -

Wildkräuterwanderung am See.

Start: Parkplatz am See in Nagel.

Leitung + Anmeldung: Erika Bauer,

Tel.: 09236/1006

Neuenmarkt

10:00 Uhr Pfingst-Dampftage 2015

im Deutschen

Dampflokomotivmuseum, Birkenstr.

5. Info: 09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in Nordhalben

um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (nur einfach).

Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Presseck

Priv. Schützengesellschaft 1834 -

Schützen- und Bürgerfest 2015

Rugendorf

10:00 Uhr Pfingst-Sportfest 2015

auf dem Sportgelände des TSV. Ab

10 Uhr Weißwurstfrühschoppen.

Ab 13 Uhr Sportfestbetrieb mit

Spielen des ATS Wartenfels, FC

Kirchleus und der SG

Rugendorf/Losau

Stadtsteinach

13:00 Uhr Evang. + Kath. Kirche -

Ökumenische Wallfahrt nach

Römersreuth; 14.30 Uhr Andacht

und Brotzeit in Römersreuth

64

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Tambach

11:00 Uhr Sonderführung der

Kleinsten zu Meerschweinchen und

Kaninchen im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

Thurnau

FF + Ortsjugend Lanzenreuth -

Pfingstkerwa im Festzelt am

Feuerwehrhaus in Lanzenreuth

Traustadt

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Gartenträume 2015 - Der große

Gartenevent in Nordbayern. Info:

www.gartentraeume-traustadt.de

Trebgast

11:00 Uhr „Swingst an Pfingsten“ -

Musik. Frühschoppen mit Swing in

Haberstumpfs Bräuschänke

Wunsiedel

14:00 Uhr Finissage der Ausstellung

„Agatha Christie“ mit Führung im

Fichtelgebirgsmuseum, Spitalhof 5.

Info: 09232/2032 oder www.fichtelgebirgsmuseum.de

26. Dienstag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

14:00 Uhr Kräuter Wanderung -

Kräuter am Wegesrand und am

Bach. Treff: Wanderparkplatz

Horsdorf. Info: Umweltstation

Weismain, Tel.: 09575/921455

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treff:

Gnadenaltar

Bayreuth

14:00 Uhr 106. Bayreuther Volks -

fest auf dem Volksfestplatz, Fried -

rich-Ebert-Straße/Äußere Badstraße

15:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Weltranglistenturnier im

Rollstuhltischtennis in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

Coburg

19:30 Uhr „Die Entführung aus

dem Serail“ - Singspiel von W. A.

Mozart im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Erlangen

10:00 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Himmelkron

Kerwa im Ortsbereich

Kulmbach

13:00 Uhr bis 18:45 Uhr Blut spen -

determin des Bayer. Roten Kreuzes

im Rotkreuzhaus, Flessastr. 1

Weißenstadt

20:00 Uhr Naturbildervortrag im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1 zum

Thema: „Die Natur im Wandel der

Jahreszeiten“. Referent: Florian

Fraaß

Kulmbacher Land im Mai 65


66


27. Mittwoch

Bad Berneck

19:30 Uhr Wirtshaussingen: „Ein

Ort - neun Wirtshäuser - neun

Singen“. Treff: Gasthaus Drei

Linden. Info: Bay. Landesverein für

Heimatpflege, Tel. 0921/515955

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

Bayreuth

07:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Weltranglistenturnier im

Rollstuhltischtennis in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

13:00 Uhr 106. Bayreuther

Volksfest auf dem Volksfestplatz,

Friedrich-Ebert-Straße/Äußere

Badstraße

Coburg

19:30 Uhr „Peer Gynt“ - Ballett von

M. McClain nach Musik von E.

Grieg im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Kow Loon“ - Schauspiel

von Jan Geiger im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Erlangen

10:00 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treff:

Frau May, Gustav-Leutelt-Str. 1.

Info: 09272/909504

Grassemann

13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Klangwerkstatt

Natur“ für Kinder ab 8 Jahren im

Freilandmuseum. Leitung: Stefan

Bayerl. Anmeldung: 09236/6374

Kulmbach

15:00 Uhr Café Clatsch, Waaggasse

5, im Burggut - Vortrag zum

Thema: „Diabetes - Risikofaktoren,

Krankheitsverlauf und Folgeschäden

der Zuckerkrankheit“. Referentin:

Amtsärztin Dr. Camelia Sancu.

Gäste sind herzlich willkommen

15:00 Uhr „Geliebtes von den

Grimms“ - Märchenführung auf der

Plassenburg. Start: Unterer Burghof.

Info: Andrea Gisder, Tel.:

09208/588280 oder www.mitgehen-miterleben.de

18:30 Uhr Lauftreff Burghaig -

laaf n und waaf n (ca. 1 Std.) -

Jogging und Nordic-Walking (gerne

mit Einweisung für Anfänger). Jede

Frau und jeder Mann sind herzlich

willkommen. Treff: Bolzplatz

Burghaig. Info: Dr. Mädl, Tel.:

09221/84982

19:30 Uhr „Der Nudelmord - ein

Nonsens-Krimi“ - Lesung in der

Buchhandlung Friedrich,

Grabenstraße 4 mit Sigi Hirsch.

Info: 09221/4776

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Gisbert zu

Knyphausen & Kid Kopphausen

Band im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Die drei ??? - PHONO-

PHOBIA - Sinfonie der Angst in

der Arena Nürnberger

Versicherung, Kurt-Leucht-Weg

11

Tambach

09:30 Uhr Wir sind Tierpfleger für

Kinder von 7 bis 10 Jahren im

Wildpark Schloss Tambach. Info +

Voranmeldung: 09567/922915

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info: Touristinfo,

Tel. 09277/1401

Weißenstadt

20:00 Uhr Lobby International mit

Gitarre, Keyboard und Gesang im

Kurzentrum, Im Quellenpark 1

28. Donnerstag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

www.kulmbacher-land.com

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

15:00 Uhr Kirchenführung

Stiftskirche Kloster Banz. Treff:

Kircheneingang

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Konzert mit dem

Cronenberger Männerchor e.V.

(Wuppertal) im Großen Kurhaussaal

Bayreuth

07:00 Uhr bis 21:00 Uhr Weltrang -

listenturnier im Rollstuhltischtennis

in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

14:00 Uhr 106. Bayreuther Volks -

fest auf dem Volksfestplatz, Fried -

rich-Ebert-Straße/Äußere Badstraße

Termine

Coburg

19:30 Uhr „Der nackte Wahnsinn“ -

Komödie von Michael Frayn im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Erlangen

10:00 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Fichtelberg

10:00 Uhr „Wollsack - Bärenfang -

Teufelstich“ - Wanderung zum geheimnisvollen

Waldstein (ca. 7 km).

Treff: Parkplatz der ehem.

Kristalltherme in Neubau. Info:

Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Grassemann

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Malen mit

Erdfarben“ für Kinder bis 12 Jahren

im Freilandmuseum. Anmeldung:

09602/9398166

Buchtip für Ihre Traumhochzeit

Susanne Rademacher

Unser Tag

Stilvoll und modern heiraten - die

schönsten Hochzeiten - Liebevolle

Ideen und kreative Beispiele

Bleibt die eigene Hochzeit als schönster

Tag des Lebens in Erinnerung oder als

stressiges Projekt? Dies ist keine Frage

des Schicksals, sondern der gelungenen

Vorbereitung.

Die

Hochzeitsexpertinnen Susanne Rade -

ma cher und Katja Heil erklären in

ihrem besonderen Hochzeitsratgeber,

wie man den großen Tag entspannt

und persönlich erleben kann. Dieser opulent

bebilderte und inspirative Guide ist heiter und persönlich

geschrieben. Neben wichtigen Punkten wie Einladungen,

Brautstrauß, Deko und Gastgeschenke präsentiert dieses Buch vor allem

ganz viel Inspiration anhand von echten Hochzeiten: modern,

natürlich, elegant sowie farbenfroh. Anleitungen – mit übersichtlichen

Checklisten und ein Glossar der wichtigsten Begriffe – runden es ab und

machen diesen traumhaften Bildband zu einem der essentiellen

Hochzeitsbegleiter, der den Zeitgeist aufgreift und den neuen ästhetischen

Ansprüchen entspricht.

192 Seiten, erschienen im Callwey-Verlag, 29,95 Euro

Kulmbacher Land im Mai 67


Termine

Mit Töpfern geht’s los

6. Kulmbacher Sommerkunstwochen

mit 18 Workshops für Jung und Alt

Jeder kann dabei mitmachen; ausgewiesene

künst lerische Fähigkeiten sind keine Voraus ‐

setzung. Ob man sie hat oder nicht, stellt sich

beim eigenen Ausprobieren unter Anleitung der

Künstler heraus. Sicher ist: Spaß macht es auf jeden

Fall.

Die Töpferinnen und

Töpfer sind mit „Gestalten

mit Ton“ vom 29.‐ 31. Mai

zugange, da hier längere

Fristen für Trocknen, Bren ‐

nen und Glasieren berücksichtigt

werden müssen.

Eine schöne Skulptur für

den Garten oder das eigene

Kunstwerk für’s Wohn zim ‐

mer sind der Lohn des gemütlichen

dreitägigen Werkelns im Oberen

Schulhaus.

Wenn es heißt „Die Kommune slammt“, sind

schnell mal 150 Leutchen im Saal der Kommun ‐

bräu versammelt, um

einer regelrechten

Dichter schlacht beizuwohnen.

Denn Poetry

Slam ist ein literarischer

Vortragswett ‐

bewerb, bei dem

selbst geschriebene

Texte innerhalb einer

bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen

werden, welches nicht nur Inhalt, sondern auch

die Performance bewertet.

Wie das geht, zeigt Simone Bilz gemeinsam mit

Tom Schildhauer aus Köln in einem zweitägigen

Workshop am 5. und 6. August. Krönender

Abschluss ist der 1. Kulmbacher Open‐air‐Poetry‐

Slam am Freitag, 7. August, bei dem die

Workshop‐Teilnehmer gemeinsam mit zahlreichen

Promis aus der deutschen Slammer‐Szene

auf der Bühne stehen können.

Ausführliche Infos über das weitere Programm

der Sommerkunstwochen im Internet unter

www.kulmbacher‐sommerkunstwochen.de oder

bei Jutta Lange, Telefon 09221 / 74949, langekulmbach@t‐online.de.

Anmeldungen bei der

Kulturverwaltung der Stadt Kulmbach,

Bauergasse 4, 95326 Kulmbach.

Hollfeld

20:00 Uhr Daphne de Luxe - Comedy in Hülle

und Fülle im Kintopp, Theresienstrasse 8

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im Vereinsheim „Rot-

Weiss“, Friedrich-Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel. 09203/5768395. Gäste

sind herzlich willkommen

Ködnitz

Kerwa in Kauerndorf

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Rocky Votolato -

Hospital Handshakes Tour 2015 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info: 0911/414196

Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach -

Wochentreff in der „Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

Tambach

10:00 Uhr Juniortierpfleger für Kinder von 9 bis

14 Jahren im Wildpark Schloss Tambach. Info +

Voranmeldung: 09567/922915

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr Brauereiführung in der

Brauerei Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Weißenstadt

19:30 Uhr Digitale Foto- und Videopräsentation

im Kurzentrum, Im Quellenpark 1 zum Thema:

„Kreuz und quer durch Brasilien“. Referenten:

Marianne + Werner Pöttinger

Wonsees

Kerwa in Großenhül

29. Freitag

Ahorntal

20:00 Uhr Höhlenkonzert in der Sophienhöhle -

Albert Koch Trio mit „Blue Songs for Sophie“.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Aufseß

09:00 Uhr Fischgrillkurs in der Lehranstalt für

Fischerei, Draisendorfer Str. 174. Anmeldung:

Tel.: 0921/604-1469 oder fischerei@bezirkoberfranken.de

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

„Orgelkonzert zum Freitagsläuten“. Eintritt frei

Bayreuth

07:00 Uhr bis 21:00 Uhr Weltranglistenturnier

im Rollstuhltischtennis in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3

14:00 Uhr 106. Bayreuther Volksfest auf dem

Volksfestplatz, Friedrich-Ebert-Straße/Äußere

Badstraße

19:00 Uhr Fränkischer Theatersommer - „Billie

Holiday - Der Blues der Lady“ - Wie man glücklich

ist, das zu sein, was man ist! in der Galerie

I-Kuh. Karten: 0921/50738207

20:00 Uhr Daphne de Luxe mit „Das pralle

Leben“ im Becher-Saal, St.-Nikolaus-Str. 25

Coburg

19:30 Uhr „Der Vogelhändler“ - Operette von

Carl Zeller im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Erlangen

10:00 Uhr 260. Erlanger Bergkirchweih

Goldkronach

16:00 Uhr GEOPARK Bayern-Böhmen e.V. -

„Echt unterirdisch! Geologisch-historische

Zeitreise durch die Kellerwelt von Goldkronach“

- Führung mit Geoparkrangerin Annette

Taubenreuther. Treff: Hof

Goldbergbaumuseum, Bayreuther Str. 21

Hof

19:30 Uhr „Ich denke oft an Piroschka“ -

Komödie von Hugo Hartung im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr „Pinahofkontakt“ - Ballett im Studio -

Impressionen Pina Bausch im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kleintettau

21:00 Uhr Kreismusikfest im Festzelt - Große

Beach-Party mit FRISTLOS

Kulmbach

17:00 Uhr „Kellerführung“ - Erstaunliche

Kelleranlagen im felsigen Untergrund der

Altstadt. Treff: Rathaus. Anmeldung:

09221/95880

68

Kulmbacher Land im Mai


69


Termine

Ködnitz

Kerwa in Kauerndorf

Mainleus

19:30 Uhr Gartenbauverein

Mainroth - Vortrag über Spargel

von Matthias Stenglein mit anschl.

Essen in der Gaststätte Vonbrunn in

Rothwind

Mitwitz

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr 10.

Mitwitzer Künstler-Markt und

Fränkisches Gartenfest am

Wasserschloss. 19.30 Uhr

Abendkonzert mit „Seldom Sober

Company (Irish Folk and other fine

Music). Info:

www.gartenkönig.com

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge -

Wildkräuterwanderung am See.

Start: Parkplatz am See in Nagel.

Leitung + Anmeldung: Erika Bauer,

Tel.: 09236/1006

Nürnberg

20:00 Uhr Michael Jackson Memory

Tour in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit Pothead -

„Jackpot“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Stadtsteinach

20:00 Uhr Briefmarken- und

Sammlerfreunde Stadtsteinach -

Vereinsabend in der Gaststätte

„Zum goldenen Hirschen“

Thurnau

20:00 Uhr „Butterbrot“ - Erfolgs-

Komödie von Gabriel Barylli im

Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder

info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

PREMIERE: „Don Camillo und seine

Herde“ - Komödie von Giovannino

Guareschi. Karten: 09227/6220

oder www..naturbuehnetrebgast.de

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treff:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel.

09253/954809 oder

0176/62069571

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „NIGHT-GUIDE“ -

Abenteuerliche Nachtführung

„Circa Albam Ecclesiam“ in

Weißenstadt. Treff: Marktplatz vor

der Stadtkirche. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 09253/95030

oder 0151/17337105

Wirsberg

18:30 Uhr Stammtisch der „Club-

Freunde Wirsberg“ in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

30. Samstag

Bad Staffelstein

40-jähriges Vereinsjubiläum der

Staffelsteiner Vorderladerschützen

e.V. im alten Steinbruch bei Uetzing

mit Festbetrieb

10:00 Uhr Brauerei-Wanderung mit

geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Wolfsdorf -

Vierzehnheiligen - Uetzing -

Staffelberg - Bad Staffelstein (ca. 16

km). Treff: Stadtturm, Bamberger

Straße. Info: Kur und Tourismus

Service, Tel.: 09573/3312-0

16:30 Uhr Sonderkonzert mit der

Kelbachtaler Blasmusik auf der

Seebühne im Kurpark

Bayreuth

07:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Weltranglistenturnier im

Rollstuhltischtennis in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

13:00 Uhr Trödelmarkt Bayreuth -

REAL. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

14:00 Uhr 106. Bayreuther

Volksfest auf dem Volksfestplatz,

Friedrich-Ebert-Straße/Äußere

Badstraße

19:30 Uhr theater hof - „Anatevka“

- Musical von Jerry Bock, Joseph

Stein und Sheldon Harnick in der

Stadthalle, Großes Haus, Ludwigstr.

31. Info-Tel.: 09281/7070290

22:00 Uhr Hip und Houserasten -

Hip Hop & Elektro in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

Burgwindheim

19:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Ein jeder Narr

tut was er will“ - Feines

Kammerspiel mit Markus Veith als

Wilhelm Busch im Schloss,

Hauptstraße 8. Karten: 09551/292,

-225 oder -313

Coburg

Wonsees

Kerwa in Großenhül

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

70

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Der Vorname“ -

Komödie von M. Delaporte und A.

de la Patellière im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Erlangen

10:00 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

Guttenberg

16:30 Uhr CSU Ortsverband -

Wanderung zur Radspitzeinkehr.

Treff: Bushaltestelle

Hof

19:30 Uhr „Ich denke oft an

Piroschka“ - Komödie von Hugo

Hartung im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Hollfeld

Kirchweihfest in Moggendorf

Kleinlosnitz

20:00 Uhr Oberfränkisches

Bauernhofmuseum Kleinlosnitz -

„Mir san zfridn!“ - Konzert der

Hubert von Goisern Coverband um

Gerd Hirmke. Info: 09251/3525

Kleintettau

10:00 Uhr Kreismusikfest im Festzelt

- 10.00 Uhr Sternlauf „Musik und

Sport verbindet“; 12.00 Uhr

Tettauer Blasmusik im Festzelt;

Platzkonzert der Gastkapellen;

20.00 Uhr Unterhaltungsabend mit

den „Hergolshäuser Musikanten“

Kronach

13:00 Uhr „Die Festung rockt“ -

Festival auf der Festung Rosenberg.

Info: www.die-festung-rockt.de

Kulmbach

10:00 Uhr „Erleben Sie Kulmbach“

- Ein Spaziergang durch die malerische

Altstadt. Treff: Tourist

Information, Buchbindergasse 5.

Anmeldung: 09221/95880

14:15 Uhr „Kanonen, Krieg und

Kasematten - ein Rundgang durch

die Festungswerke der Plassenburg“

- Führung durch die Außenanlagen.

Treff: Museumskasse

16:00 Uhr „Mit Schwert und

Krone“ - Märchenführung auf der

Plassenburg. Start: Unterer Burghof.

Info: Andrea Gisder, Tel.:

09208/588280 oder www.mitgehen-miterleben.de

20:00 Uhr Nachtwächterführung

durch die Kulmbacher Altstadt.

Treff Dr.-Stammberger-Halle.

Voranmeldung erforderlich: Tel.

09221/958811

Ködnitz

Kerwa in Kauerndorf

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Kauerndorf beim

Containerstandort, Dorfstraße

14:00 Uhr Ranga-Kerwa am

Feuerwehrhaus in Heinersreuth

Mitwitz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 10.

Mitwitzer Künstler-Markt und

Fränkisches Gartenfest am

Wasserschloss. Info: www.gartenkönig.com

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dampfbetrieb auf der Kleinbahn im

Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info:

09227/5700

Pottenstein

20:00 Uhr „Kultur in der

Teufelshöhle“ - Kabarett mit Birgit

Süß mit ihrem Programm „Schenk

mir ein Lächeln“ im Vorraum der

Teufelshöhle

Presseck

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Wartenfels beim Wendeplatz in

der Ortsmitte

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Heinersreuth auf dem Festplatz

Selb

Forum Selb erleben e.V. - 31.

Bürgerfest im gesamten

Innenstadtbereich mit musikalischer

Unterhaltung und Flohmarkt für

Amateure

Stadtsteinach

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Unterzaubach bei Haus-Nr. 7,

Pittroff

10:00 Uhr BRK Wasserwacht

Ortsgruppe Stadtsteinach - 1.

Schwimmkursstunde im Familien-

Freibad

Thurnau

FF Lochau - Waldfest

20:00 Uhr „Butterbrot“ - Erfolgs-

Komödie von Gabriel Barylli im

Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder

info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

20:30 Uhr Naturbühne Trebgast -

„Die drei Eisheiligen und die kalte

Sophie“ - Ländliches Lustspiel in

drei Akten. Karten: 09227/6220

oder www..naturbuehnetrebgast.de

Kulmbacher Land im Mai 71


In Zusammenarbeit mit der Naturschule Diez können Sie East

Anglia mit seinen historischen Marktstädtchen und pittoresken

Dörfern kennen lernen. In der abwechslungsreichen

Landschaft finden wir herausragende Rosen- und

Staudengärten, oft um ehemalige Pfarrhäuser wie „Old

Vicarage“ arrangiert. Seit Jahren bewundern wir deren stürmische

Entwicklung. In der Studen ten stadt Cambridge mit ihren

hübschen Collegegärten lässt sich junge Lebens freude in

alten, ehrwürdigen Mauern erleben.

Herr Diez, Leiter der Naturschule wird in Kurzreferaten

und einem Workshop im Garten

folgende Themen vorstellen:

• Wie Naturerlebnisse auf unsere Seele wirken

• Der Rahmengarten / Einfach und hocheffektiv

• Der „kleine“ Selbstversorgergarten

• EM Effektive Mikroorganismen im Garten

• Kräuteranbau im Garten

• Grüne Smoothies - Ein leckeres und gesundes Getränk

Klimafreundliche Reise !

Programmänderungen vorbehalten.

Columbine Hall – Eingebettet in saftige grüne

Wiesen und alte Bäume strahlt das von einem

Wassergraben umgebene Haus zeitlose Ruhe aus.

Unauf dringlich schaffen die Gärten eine

Verbindung von Bauten und Land schaft.

Corpusty Mill Garden – Über 40 Jahre

Entwicklung stecken in dieser historischen

Anlage. Alte Gemäuer und moderne Elemente

werden spannungsreich gegenübergesetzt. Reich

an Farben und Formen ist die Pflanzenwelt auf dem ehemaligen

Mühlengelände.

Old Vicarage Garden – Hier finden Sie einen Garten mit Pflanzen aus der

Mit telmeerregion, ein tropisches Border, bezaubernde Staudenbeete und

noch viel mehr. Fein gegliedert und perfekt inszeniert präsentieren sich

Gärten und Kübelbepflanzungen rund um das Haus. Wunderbar: die weite

Blumenwiese mit Blick auf die alte Kirche.

Bressingham Gardens – Gärtner meister Adrian Bloom hat auf dem weiten

Parkgelände hinter seinem Betrieb eine Reihe von stimmungsvollen Gärten

geschaffen. Natürlich sind hier auch eigene Züchtungen wie „Crocosmia“–

Sternschnuppen genannt –

in goldgelben und blutroten

Farben zu bewundern.

Blickachsen führen auf das

efeubewachsene, georgianische

Landhaus.

Beth Chatto Gardens - Vor

mittlerweile 40 Jahren begann

Beth Chatto mit der

Anlage ihres Gartens. Ihre

72

Kulmbacher Land im Mai


Bü cher über den Garten zählen zu den Klassikern der modernen Garten lite -

ratur. Für die kluge Gartenlady ist entscheidend, die richtige Pflanze an den

richtigen Ort zu pflanzen. Die Bepflan zung soll eine über Jahre hinweg stabile

Gemeinschaft bilden – mit Blüten- und Blattschmuck von Frühling bis

Herbst.

Helmingham Hall - Das stolze Herren haus wurde aus rotem Backstein im

Tudorstil gebaut. Ein doppelter Wasser graben umgibt die Anlage. Prächtige,

im formellen Stil angelegte Border mit einer liebevollen Auswahl von

Stauden wechseln ab mit Gemüsebeeten. Ein Kräutergarten mit Rosen

schmückt das Barockparterre.

Universitätsstadt Cambridge – Genießen sie das Flair dieser alten, ehrwürdigen

Stadt. Vielleicht möchten Sie eines der berühmten Colleges besichtigen?

Auch der botanische Garten ist absolut sehenswert.

Weitere Besuchspunkte: ein Privatgarten in den Niederlanden, Anglesey

Abbey; Lunchstopp im Wollweberstädtchen Lavenham; The Priory Garden,

Gärtnerei Woottens of Wenhaston.

Unsere Reise beginnt mit einer kleinen Kreuzfahrt auf dem bequemen

Hotelboot der Stena Line. Dort haben wir Außenkabinen für Sie gebucht.

Reiseverlauf: 1. Tag 6 Abfahrt in Kulmbach 8 Uhr Abfahrt in Bad

Kissingen; 10 Uhr Abfahrt Frankfurt Flughafen; Besuch Privatgarten in den

Niederlanden; 1. Tag: Übern. auf Hotelboot Hoek van Holland – Harwich;

2. – 5. Tag: täglich 2 bis 3 Gartenbesuche; Übernachtung im Cambridge

Belfry Hotel; 5. Tag: Übern. auf Hotelboot Harwich – Hoek van Holland;

6. Tag: Ankunft in Frankfurt ca. 15:30 Uhr; Ankunft in Bad Kissingen

ca. 18 Uhr. Ankunft in Kulmbach ca. 20 Uhr (Teilnehmer: 18 – 30)

6-Tage-Reise

East Anglia mit

Naturschule Diez

Termin:

02.07. - 07.07.2015

ab/an Kulmbach/Kulmbach

Ab 5 Teilnehmern aus Kulmbach kann

eine kostenlose Abholung erfolgen!

Leistungen:

• Fahrt im Luxusreisebus

• Hotelboot Hoek van Holland -

Har wich

• 3 Ü/ HP im DZ im Hotel Cambridge

Belfry (****)

• Reiseleitung

• gesetzliche Reiseversicherungen

• Eintrittsgelder

• Tee und Gebäck in einigen Gärten

• Reisejournal

€ 985, –

EZ-Zuschlag: € 180, –

Buchung bei Kulmbacher Land, Verlag Lutz Müggenburg,

Telefon 09221/81997, email: info@kulmbacher-land.com

und:

Website Hotel Cambridge Belfry

www.qhotels.co.uk/our-locations/the-cambridge-belfry/

Zur Kompensation des C0² Ausstoßes von Hotel, Fähre und Bus

werden 8,10, – € an Atmosfair überwiesen.

Kulmbacher Land im Mai 73


Termine

B uchtips

Ein neuer Blick auf die Folgen des Ersten

Weltkriegs – und die Ursachen des Zweiten

In seiner Darstellung der Zwischenkriegszeit zeigt

Adam Tooze, wie in den Jahren von 1916 bis 1931

eine neue Weltordnung entstand. Auch als das

Töten auf den Schlachtfeldern des Ersten

Weltkriegs schon lange vorbei war, tobte der

Kampf um Macht und Einflusssphären weiter. Am

Ende der Epoche hatte sich die Welt fundamental

verändert: Die Vereinigten Staaten waren

Weltmacht – und wollten doch keine

Verantwortung für die von ihnen geschaffene Friedensordnung übernehmen.

So konnten radikale Kräfte, Kommunismus und Faschismus

zunehmend an Einfluss gewinnen und die Welt bald unaufhaltsam einem

zweiten globalen Konflikt entgegentreiben.

Adam Tooze

Sintflut. Die Neuordnung der Welt 1916-1931

Erschienen im Siedlerverlag / 720 Seiten / 34,99 Euro

Ein Personenschaden bei einer Fahrt im Intercity

und zwei Hundertfrankenscheine mit identischer

Seriennummer: Auf den ersten Blick hat beides

nichts miteinander zu tun. Auf den zweiten Blick

schon. Und Videojournalist Jonas Brand ahnt

bald, dass es sich nur um die Spitze eines Eisbergs

handelt. Ein aktueller, hochspannender Thriller

aus der Welt der Banker, Börsenhändler,

Journalisten und Politiker – das abgründige

Szenario eines folgenreichen Finanzskandals.

Martin Suter

Montecristo

Erschienen im Diogenes-Verlag / 320 Seiten / 23,90 Euro

Der FC Bayern München gehört zu den erfolgreichsten

Fußball-Vereinen der Welt. Er hat nicht

nur zahlreiche Deutsche Meisterschaften und

Pokalsiege errungen, sondern auch fünfmal die

Champions League und zweimal den Weltpokal

gewonnen. Nun haben zwei Anhänger des

Rekordmeisters ihre verrückten Erlebnisse aufgeschrieben

und diese mit kleinen Anekdoten aus

ihrem Leben kombiniert. Es waren vor allem die

großen Niederlagen, die sie zu Anhängern des FC

Bayern gemacht haben. Die wohligen Schauer,

die die unzähligen Siege auslösten, werden aber

ebenso in Erinnerung gerufen wie die bitteren Momente.

Mike Friedrichsen

Zwei Leben für den FC Bayern

Von Fans für Fans. Mit Vorworten von Sepp

Maier und Hermann Gerland

Erschienen im Ellert & Richter-Verlag / 304 Seiten / 16,95 Euro

Weißenstadt

09:30 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen e.V. - „Hart war das Leben,

groß der Erfolg“ - Führung mit

Geoparkranger Dieter Schmidt.

Treff: Naturpark-Infoscheune

Wasser, Bayreuther Straße

Wirsberg

18:00 Uhr Champagner-Fest 2015

im Reiterhof, Sessenreuther Str. 50.

Genießen Sie ein exquisites 5

Gänge Menü, feinsten

Champagner, unterhaltsame

Tanzmusik und ein atemberaubendes

Feuerwerk. Reservierung:

09227/2040 oder info@reiterhofwirsberg.de

Wonsees

Kerwa in Großenhül

31. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Volkskundliches Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14 - Kurs

Wildkräuterschätze aus der

Landküche mit Beate Roth. Info:

09233/5225

Bad Staffelstein

40-jähriges Vereinsjubiläum der

Staffelsteiner Vorderladerschützen

e.V. im alten Steinbruch bei Uetzing

mit Festbetrieb

07:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Dreifaltigkeitssonntag. 7.00 Uhr

Sonntagsordnung; 14.00 Uhr

Andacht

10:30 Uhr Kurkonzert mit dem

Ensemble Vocal Harmony & Eurode

Saxophon Quartett/NL auf der

Seebühne im Kurpark

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treff: Museum Kloster

Banz

Bayreuth

07:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Weltranglistenturnier im

Rollstuhltischtennis in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

11:00 Uhr 106. Bayreuther

Volksfest auf dem Volksfestplatz,

Friedrich-Ebert-Straße/Äußere

Badstraße

19:30 Uhr theater hof - „Anatevka“

- Musical von Jerry Bock, Joseph

Stein und Sheldon Harnick in der

Stadthalle, Großes Haus, Ludwigstr.

31. Info-Tel.: 09281/7070290

Bischofsgrün

10:30 Uhr Sonntagskonzert im kleinen

Kurpark mit der „Stadtkapelle

Kupferberg“: Bei schlechter

Witterung im Kurhaus. Eintritt frei

Burgkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Raiffeisen, VKO.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Coburg

18:00 Uhr „Der Vorname“ -

Komödie von M. Delaporte und A.

de la Patellière im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Erlangen

09:30 Uhr 260. Erlanger

Bergkirchweih

Grassemann

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Filzen, was gefällt

im Freilandmuseum für Anfänger

und Fortgeschrittene. Anmeldung:

09638/354

Heinersreuth

14:00 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen e.V. - „Herr Gümbel und

sein Sandstein - Von Bausteinen

und Schotterterrassen“ - Führung

mit Geoparkranger Dr. Joachim

Nedvidek. Treff: Parkplatz Schule,

Geschwister-Scholl-Str. 28

Heldritt

15:00 Uhr Waldbühne Heldritt -

PREMIERE: „Aschenputtel“ -

Märchen nach Gebr. Grimm.

Karten: 09564/800441

74

Kulmbacher Land im Mai


www.kulmbacher-land.com

Termine

Himmelkron

07:00 Uhr Trödelmarkt Himmelkron

- REWE. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Hof

19:30 Uhr „Ich denke oft an

Piroschka“ - Komödie von Hugo

Hartung im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Hollfeld

Kirchweihfest in Moggendorf

Häuselloh

11:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- Meiler anzünden auf der

Häuselloh im Schausteinbruch. In

alter Köhlertradition wird der

Holzkohlenmeiler entzündet.

Auftakt zur Meilerwoche - mit

Andacht, ab 10 Uhr Frühschoppen

Kleinlosnitz

10:00 Uhr Oberfränkisches

Bauernhofmuseum Kleinlosnitz -

Historisches Traktor-Treffen. Info:

09251/3525

Kleintettau

09:30 Uhr Kreismusikfest im Festzelt

- 9.30 Uhr Zeltgottesdienst, anschl.

Frühschoppen mit den Billigheimer

Musikanten; 13.30 Uhr Festumzug,

anschl. Unterhaltungsmusik mit

dem Musikverein Zeyern

Kulmbach

06:00 Uhr TRÖDEL auf dem

Parkplatz vom real, Albert

Ruckdeschel-Str. 16. Info:

0160/98544645

Ködnitz

Kerwa in Kauerndorf

10:00 Uhr Ranga-Kerwa am

Feuerwehrhaus in Heinersreuth

Marktleugast

08:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Das große

Wanderdreieck des Frankenwaldes:

8. Etappe: Auf dem Fränkischen

Gebirgsweg und dem Fränkischen

Steinreich von Zell nach

Stammbach (ca. 21 km). Treff

Radonplatz. Info: 09203/6244

Willy Astor & Freunde

The Sound Of Islands

7. Juni 2015| 19 Uhr | Konzerthalle BA

Nach dem überragenden Erfolg des viel beachteten

Welt Musik - Projekts "Sound of Islands – Best of

Classics" des Komödianten und Komponisten Willy

Astor im Dezember vergangenen Jahres in

München, dürfen sich die Zuschauer nun endlich

auf eine Fortsetzung freuen. Zusammen mit musikalischen

Wegbegleitern wird Willy Astor nicht nur

die besten Songs des mittlerweile aus 5 Alben bestehenden

instrumentalen Programms spielen, sondern

auch durch ein Ensemble des Bayerischen

Rundfunkorchesters, unter der Leitung des großartigen

Arrangeurs und Komponisten Christian

Elsässer, genial ergänzt.

Karten für diese Veranstaltung gibt es an allen bekannten

Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0951-23837 oder online unter

www.kartenkiosk-bamberg.de sowie an den Geschäftsstellen des

Fränkischen Tag.

THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW

DAS BESTE VOM BESTEN Tour 2016

25. März 2016 | 20 Uhr |

brose ARENA Bamberg

Auch 2016 erhalten die Pink

Floyd-Fans in Deutschland wieder

die Gelegenheit, sich live an

den Hits ihrer Lieblingsband zu

erfreuen: THE AUSTRALIAN

PINK FLOYD SHOW, die weltweit

erfolgreichste Pink Floyd

Tribute-Band, die aktuell mit

ihrem „Welcome To The

Machine“-Programm durch

Deutschland tourt, kehrt bereits

im März 2016 mit einer neuen

Show zurück. Insgesamt 24 Städte stehen hierzulande von Ende März bis

Ende April 2016 auf dem umfangreichen Plan ihrer bereits neunten

Hallentour.

Tickets gibt es dann an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter

0951-23837 oder online unter www.kartenkiosk-bamberg.de, sowie in

den Geschäftsstellen des Fränkischen Tag.

Kulmbacher Land im Mai 75


Termine

Günther Zink

Oldtimer Katalog

Nr. 29

Europas größter Marktführer

Die neueste

Ausgabe von

Europas größtem

Marktführer für

klassische

Automobile

präsentiert in der

nunmehr 29.

Ausgabe rund

1300 Fahrzeuge

von Abarth bis

Zündapp detailliert

in Wort und

Bild und mit

aktuellen Sammlerpreisen.

416 Seiten, erschienen im Heel-Verlag,

19,99 Euro

17:00 Uhr Basilika Marienweiher - Letzte feierliche

Maiandacht mit traditionellen

Marienliedern

Mitwitz

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 10. Mitwitzer Künstler-

Markt und Fränkisches Gartenfest am

Wasserschloss. Info: www.gartenkönig.com

Münchberg

08:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG Münchberg

- Mit S. Hirschmann durch den Orchideenhang

im Leutratal und auf der Saalehorizontalen (14

km). Treff: PKW-Abfahrt am Angerparkplatz.

Info: 09251/80813

Neuenmarkt

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Dampfbetrieb auf der

Kleinbahn im Deutschen Dampflokomotiv

Museum, Birkenstr. 5. Info: 09227/5700

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der Museumsbahn

Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00

Uhr und 16.00 Uhr, in Steinwiesen um 10.45

Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 16.45 Uhr (nur

einfach). Fahrkarten sind im Zug erhältlich.

Info: www.rodachtalbahn oder Tel.:

09267/8130

Presseck

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG Presseck -

Halbtageswanderung im „Kulmbacher Land“.

Leitung: Dr. Jürgen Mehringer. Treff:

Marktplatz. Info: 09221/81087

Selb

11:00 Uhr Forum Selb erleben e.V. - Start zur

Häuselloher Meilerwoche. 11.00 Uhr

Meileranzünden mit Andacht, jeden Abend ab

17.00 Uhr Fränkische Brotzeiten

Stadtsteinach

19:30 Uhr Letzte feierliche Maiandacht in der

Pfarrkirche St. Michael

Tambach

11:00 Uhr Sonderführung der Kleinsten zu

Meerschweinchen und Kaninchen im Wildpark

Schloss Tambach. Info: 09567/922915

Thurnau

FF Lochau - Waldfest

Tirschenreuth

15:00 Uhr GEOPARK Bayern-

Böhmen e.V. - „Von der Erde

dem Himmel entgegen - Eine

Geoführung durch die

Teichpfanne zur

Himmelsleiter“ - Wanderung

mit den Geoparkrangerinnen

Monika Siller und Elisabeth

König. Treff: Wanderparkplatz

Kornbühlstr. 53

Waischenfeld

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Einst um

eine Mittnacht“ -

Gruselkomödie nach Edgar

Allan Poe auf Burg Rabeneck.

Karten: 09202/565

Weißenstadt

08:00 Uhr

Fichtelgebirgsverein

Weißenstadt: 2. Wanderung.

Treff: Am Marktplatz. Info:

09253/485

Wonsees

Kerwa in Großenhül

76

Kulmbacher Land im Mai


www.Kulmbacher-Land.com

Automarkt

Der neue Avensis hat

mit seinem neuen

Design, den neuen

Motoren und innovativer

Techno logie alles,

was es braucht, neue

Kundenkreise zu überzeugen.

Unabhängig

von Motorisierung und

Ausstattung bietet er

sich als repräsentativer, zuverlässiger, sicherer

und komfortabler Begleiter an.

Um dem Wunsch der Privatkunden nach gesteigerter

Wertigkeit, besserer wahrnehmbarer

Qualität und Eleganz sowie nach einem Plus an

Sportlichkeit, Dynamik und Chic entgegen zu

kommen, wurde der neue Avensis in fünf wichtigen

Punkten grundlegend überarbeitet:

Design – eine neues, repräsentativeres und dynamischeres

Karosseriedesign mit Leuchten in

Ab sofort bestellbar!

LED-Technologie.

Wahrnehmbare Qualität und Komfort – ein

komplett neu gestalteter Innenraum mit gesteigerter

wahrnehmbarer Qualität, einem Plus an

Komfort, mehr Farb va ri anten und niedrigerem

Geräusch- und Vibra tions niveau.

Sicherheit – umfangreich überarbeitete

Sicherheits- und Assis tenzsysteme, um im Euro

NCAP Crash test eine 5-Sterne Wertung zu erzielen.

Alle Mo delle sind im Rahmen des neuen

Toyota Safety Sense serienmäßig auf ein Plus an

aktiver Sicherheit ausgelegt.

Ausstattung und Preis-Leistungs-Verhält -

nis – klar differenzierte Ausstattungslinien mit

umfassender Serienausstattung und fortschrittlichen

Technologien wie dem Multimedia-Audio-

System Toyota Touch2 und einem acht Zoll großen

Multimedia-Display.

Fahrspaß und Unterhalts kos ten – mit zwei

neuen Diesel mo toren, niedrigeren

CO2-Emissionen, längeren Service-

Intervallen,

niedrigeren

Inspektionskosten

sowie

Optimierungen am Fahrwerk für ein

noch besseres Handling und

Fahrgefühl.

Toyota geht davon aus, dass diese

Maßnahmen nicht nur bei bestehenden

Kunden die Loyalität erhöhen

sondern gleichermaßen neue

Kundenkreise erschließen werden.

Kulmbacher Land im Mai 77


Ausflugsziele

Einzigartig ist die Kombination aus Schloss- und Tierpark. Der WildPark

Schloss Tambach bei Coburg an der B303 ist die einmalige Kombination

aus Willdtier-, Greifvogel- und englischem Schlosspark. Die großartige

Baum kulisse mit seinen vielen alten Bäumen und Solitären, die weiten, von

vielen Bachläufen und Teichen unterbrochenen Wiesenflächen, das barocke

Forsthaus, Brücken, Sichtachsen auf das dominierende Barockschloss machen

den wunderschönen alten Schlosspark zu etwas ganz besonderem. Mit

über 250 Tieren ist der WildPark Schloss Tambach auch ein großes Wild -

reservat in Nordbayern. Ganz im englischen Stil, laufen in einem Teil des

Schlossparks Dam- Rot- und Sikawild frei in begehbaren Gehegen. Auf über

50 ha leben mehr als 25 verschiedene

europäische Wild -

arten, von Wolf über Luchs

und Sikahirsch bis hin zu verschiedenen

Hirsch arten sowie

viele Greifvo gel arten, wie z.B.

Stein- See adler, Gänse geier

und Saker falke. In der Früh -

lings- bis Frühsommerzeit blühen

zunächst tausende Nar -

zissen später Azaleen und

Rhodo dendren gefolgt von

verschiedenen Wild- und

Rambler rosen und vielen blühenden

Sommerstauden.

Verschiedenste Tierfüt terung en und Flugvorführungen bieten in der

Haupt saison spannende Erlebnisse. Alle detaillierten Infor ma tionen:

www.wildpark-tambach.de oder unserer Facebook-Seite.

ERLEBNISWELT SAALFELDER FEENGROTTEN

...damit Ihr Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis wird!

Saalfelder Feengrotten – die fantastische Unterwelt

In den Tiefen der Erde schlummern sie – unglaubliche Bodenschätze. Unweit

der Stadt Saalfeld fanden Bergleute einst Alaunschiefer auf ihrer Suche nach

Gold und Silber. Mit dem Abbau des schwarzen Gesteins begann um 1530

die Geschichte der Saalfelder Feengrotten. Nachdem die bergmännische

Arbeit etwa 1850 eingestellt wurde, konnte die Kraft der Natur ungestört

wirken. Eine faszinierende Tropfsteinwelt entstand. Völlig unerwartet entdeckten

Wissenschaftler jene Faszination an Form und Farbe, die heute zahlreiche

Besucher begeistern.

Grottoneum – das Erlebnismuseum

Wie entstehen Tropfsteine? Was nutzt der Bergmann als Lichtquelle? Welche

Minerale kommen in den Feengrotten vor? Diese und viele Fragen mehr werden

im interaktiven Erlebnismuseum Grottoneum auf eindrucksvolle Art und

Weise beantwortet.

Feenweltchen – die zauberhafte Anderswelt

Im Wald oberhalb der Schaugrotten – da sind sie zuhause - die Elfen und

Feen, die Trolle und Waldgeister. Die märchenhafte Welt dieser magischen

Wesen beginnt mit dem Durchschreiten der Feenpforte. Groß und Klein erleben

im Abenteuerwald Feenweltchen eine fantastische Zeit.

Öffnungszeiten: Mai – Oktober: Feengrotten / Grottoneum / Feenwelt -

chen täglich 09.30 - 17.00 Uhr* (* letzter Einlass)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Saalfelder Feengrotten

78

Kulmbacher Land im Mai


Internationaler Museumstag am Sonntag, 17. Mai 2015

Ausflugsziele

Museumseisenbahn

Steinwiesen - Nordhalben

Unternehmen Sie im historischen Schienenbus eine Zeitreise in

die 1960-er Jahre und lassen Sie Nebenbahnromantik von einst

auf sich wirken. Genießen Sie während der beschaulichen Fahrt

die herrliche naturbelassene Landschaft des oberen Rodachtals.

Zusteigemöglichkeiten bestehen an allen Bahnhöfen zwischen

Steinwiesen und Nordhalben. Das Naherholungsgebiet Trink -

was ser talsperre Mauthaus besitzt einen eigenen Haltepunkt.

Am Bahnhof Nord halben erwartet Sie das Team der Eisen bahn -

freunde in den beiden Spei sewagen mit Kaffee und Ku chen sowie

kleinen Speisen, bei schönem Wetter Bier garten be trieb. Eine

Hand hebel draisi -

ne lädt zu Bahn -

hofsrundfahrten

ein. Am Unter -

wegs halt Dürren -

waid gibt es vor

allem für die Kin -

der eine Garten -

bahn und Eisen -

bahn tech nik von

gestern zu bestaunen.

Fahrbetrieb an allen Sonn- und Feiertagen von Mai bis Oktober.

Fahrkarten sind im Zug erhältlich, Sonderfahrten auf Anfrage.

Infos unter www.rodachtalbahn.de oder Telefon 09267 8130.

27. Töpfer- und Handwerkermarkt

Pfingstsonntag, 24. und -montag, 25. Mai,

jeweils von 10 bis 18 Uhr

Die Alte Schäferei – Gerätemuseum des Coburger Landes in Ahorn lädt an

den beiden Pfingstfeiertagen zum 27. Töpfer- und Handwerkermarkt in das

idyllisch gelegene barocke Ensemble der Alten Schäferei zum Erleben und

Genießen ein. Rund 50 ausgesuchte Töpfer, Handwerker und Kunsthand -

werker überraschen mit einer Vielfalt hochwertiger Produkte. Einige der

Aussteller lassen sich an ihren liebevoll gestalteten Ständen bei der Arbeit

über die Schulter schau en und gewähren einen Ein blick in die traditionellen

Herstel lungs wei sen ihrer Waren.

Neben einer reichen Auswahl ganz individueller Töpferware für Haus und

Hof umfasst das Marktangebot robuste Leder artikel, aparte Hüte und exklusive

Mode. Ausgefal -

le ner Schmuck aus verschiedensten

Ma te rialien

verleiht jedem Outfit

den letzten Pfiff. Origi -

nelles Flechtwerk, filigrane

Glaskunst, bunte

Web wa ren, edle Holz -

objekte und feine Pape -

terien setzen im Wohn -

umfeld stilvolle Akzente. Verführerisch duftende Seifen schmeicheln Leib

und Seele und erfreuen als kleine Ge schenke. Das Knacken von Geo den -

den Überraschungs kugeln aus Stein – begeistert Jung und Alt beim Auf -

finden glitzernder Mine ra lien.

Ob Käse- oder Wurst spezialitäten aus hofeigener Produktion, ob gepflegte

Fass biere oder fränkischer Edel schaum wein, ob Bratwürste frisch vom Rost

oder süße Imkereiprodukte – kulinarischer Genuss ist garantiert. Die

Landfrauen versorgen Sie mit Quark- und Schmalzbroten; ihr Kräuter -

kuchen direkt aus unserem Museums backofen ist ein wahrer Besucher -

mag net. Zudem bietet die Gaststätte Schä fer stuben neben dem üblichen

Angebot mit Kaffee und Kuchen einen hausgemachten deftigen Lamm-

Bohnen-Eintopf so wie reich belegte Fisch- und Lachsbrötchen an.

Für die kleinen Besucher des Marktes werden an beiden Tagen Bastel -

aktionen „Wir gestalten Pfingstrosen“ und Kinderspiele „Anno dazumal“ angeboten.

Das Museumsteam freut sich auf Ihren Besuch und heißt Sie herzlich willkommen!

Eintritt: Erw. 2,- Euro, Kinder und Mitglieder des Fördervereins frei.

Kulmbacher Land im Mai 79


Ausflugsziele

uch in diesem Jahr lädt die Stadt Bayreuth zur beliebten Bayreuther

AMuseumsnacht ein: Am Abend und in der Nacht des 16. Mai, von 20

Uhr abends bis 1 Uhr früh, stehen Museen, Kirchen und andere

Kulturorte interessierten Nachtschwärmern offen. Neben Sammlungen

und Ausstellungen laden außergewöhnliche Programmpunkte Kinder

und Erwachsene ein, auch vertraute Orte neu zu entdecken.

Ein Thema dieser Nacht ist das internationale Jahr des Lichts und der

Lichttechnologie. Eine Gruppe Bayreuther Physikstudierender zeigt im Alten

Schloss faszinierende Antworten auf alltägliche Fragen zum Licht.

Zauberhafte und stimmungsvolle Illuminationen machen den Hoheiten -

garten und den Ehrenhof hinter dem Neuen Schloss an diesem Abend zu einem

besonderen Erlebnis- und Veranstaltungsort.

Alle weiteren Orte und Programmpunkte der Museumsnacht 2015 finden

sich im Programmheft, das an allen bekannten Verteilstellen im Stadtgebiet

ausliegt. Es steht außerdem im Internet unter www.museumsnacht.bayreuth.de

zum Download zur Verfügung.

„Hand und Fuß“ – eine Ausstellung über Strümpfe,

Handschuhe und Schuhe aus zwei Jahrhunderten

Alles, was Hand und Fuß schützt, wärmt und schmückt: Die erste Ausstellung

dieser Saison ist seit 14. Februar bis 21. Juni in Kleinlosnitz zu sehen. Sie

zeigt Schuhe für Haus, Straße und

Arbeit; bestickte Pantoffeln, Zudel -

socken, Schuhe aus Leder, Holz und

Stroh; Strümpfe aus Seide, Wolle und

Papiergarn; Handschuhe für Hoch -

zeit, Feste, Alltag und auch für die groben

Handarbeiten; Strumpfbänder

und alles, was den Strumpf hält; Altes

und Modernes, Geschontes und

Geflicktes, Hand- und Pulswärmer.

Übernommen wurde das Konzept

vom Bauernmuseum Bamberger

Land in Frensdorf. Die Stücke, alle aus

der Sammlung des Oberfränkischen

Die Museumsmitarbeiterin Susanne

Dürr führt das Stricken mit Glasperlen

vor. Zum Ende der Ausstellung findet

am Sonntag, den 21.6. ein Fami lien -

nachmittag unter dem Motto „Strick -

liesl und Stopfei“ mit vielen Vor führ -

ungen und Mitmachgelegenheiten

statt.

Bauernhofmuseums Kleinlosnitz,

stam men aus einer Zeit, als man erst

begann über Arbeitsschutz oder über

Bequemlichkeit und Passform nachzudenken.

Eine prägende Eigenschaft

des alten Schuhs bestand darin, dass er immer irgendwo gedrückt hat.

Am Sonntag, den 17.5. ist für alle Dietel der Eintritt frei. Um 11 Uhr führt

Johann Konrad Dietel durch sein Elternhaus und liest Texte aus seinem Leben,

die landwirtschaftliche Arbeit, die Ausbildung zum Lehrer, die Auswan der -

ung nach Amerika, die Rückkehr. Ab 14.00 Uhr können die Museumsgäste

einen Leinensack erwerben und mit historischen Schablonenmustern und

Namenszügen verzieren.

Am Samstag, den 30.5. um 20 Uhr beginnt ein Konzert der Hubert von

Goisern Coverband um Gerd Hirmke. „Mir san zfridn!“ Mit ihrem zweistündigen

Programm präsentiert die Formation einen Querschnitt durch 30 Jahre

Goiserschen Musikschaffens.

Am Sonntag. den 31.5., geben sich ab 10.00 Uhr historische Traktoren ein

Stelldichein. Die Sparnecker Traktorfreunde führen das Getreidedreschen

mit dem Dreschwagen vor. Um 13.00 Uhr findet die Ausfahrt der Oldtimer

statt. Für Musik, Brotzeit und Getränke ist gesorgt.

80

Kulmbacher Land im Mai


Internationaler Museumstag am Sonntag, 17. Mai 2015

Ausflugsziele

Musik in der Sophienhöhle – ein einzigartiges Erlebnis!

Von Mai bis Anfang November werden im Naturparadies Burg

Rabenstein Konzerte im kerzenbeleuchteten Vorhöhlenraum der

Sophienhöhle zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Konzerte finden

alle zwei Wochen freitagabends von 20 bis ca. 22 Uhr statt. Festes

Schuhwerk und warme Kleidung sind empfehlenswert, denn der romantische

Weg zur Höhle führt durch den Wald und die Temperatur

im Vorhöhlenraum beträgt ca. 9-14 Grad. Das ist zwar ein bisschen

kühl, aber um das Herz wird es einem bei diesen Konzerten umso wärmer.

Den Abend abrunden kann man in der nahegelegenen Burg

Rabenstein. Um 18 Uhr gibt es im Burgrestaurant ein Konzertmenü

für die Gäste, die vorab einen Tisch bestellt haben, und nach dem

Konzert kann man den Abend im Kaminzimmer der Burg mit einem

Drink vor offenem Feuer ausklingen lassen.

Am 1. Mai findet das erste Konzert der Saison 2015 mit dem ukrainischen

Männerchor „Gregorianika“ statt, der mit seinen kraftvollen und

reinen Stimmen in eine andere Welt entführt. Am 15. Mai bringt das

„Münchner Klezmer Trio“

fröhliche Stimmung in die

Höhle und am 29. Mai heizt

der Paganini der Bluesharp

und Publikumsliebling Albert

Koch mit seinem Trio mit

„Blue Songs for Sophie“ die

Höhle ein. Es folgen Konzerte

mit lateinamerikanischer

Mu sik, Auszügen aus dem

Musical „Jesus Christ Super -

star“ und afrikanischer Trommelmusik, es erklingen „Didge and

Drums“, Panflöte und Musik aus 1001 Nacht und der Ural Kosaken

Chor präsentiert geistliche Gesänge und Volksweisen aus dem alten

Russland. Der Saisonabschluss findet an Allerheiligen erneut mit gregorianischen

Gesängen statt.

Konzertkarten sind erhältlich an allen CTS-Vorverkaufsstellen,

telefonisch unter 09202/ 9700440

oder online unter www.eventim.de/burg-rabenstein-tickets.html

Töpfermuseum Thurnau

Kirchplatz 12, 95349 Thurnau, Tel. 09228/5351

www.toepfermuseum-thurnau.de

toepfermuseum-thurnau@t-online.de

Öffnungszeiten: Vom 1. April bis 30. September

Dienstag bis Freitag 14 – 17 Uhr

Samstag, Sonn- u. Feiertag 11 – 17 Uhr

Führungen für Gruppen werden nach Vereinbarung jederzeit

durchgeführt!

Sonntag, 10. Mai 2015, 13.30 Uhr

WAS MACHT EIN ALTES GEBIRGE

AUF EINER TÖPFERSCHEIBE?

„Ein Töpfer, der den Ton nicht tritt, bereitet kein Geschirr damit!“

Steht er jetzt auf tönernen Füßen oder ist einfach nur eine trübe Tasse? Auf

einer Entdeckungstour zu den ehemaligen Hutschdorfer Tonstollen hörst

du spannende Sagen aus dem Reich der Töpfer. Rätst, was es mit alten

Sprichwörtern rund um das Thema Ton auf sich hat. Wie lebten und arbeiteten

die Töpfer früher? Natürlich erfährst du auch, was es mit dem alten

Gebirge auf sich hat, das auf eine Töpferscheibe passt. Denn: Was ist eigentlich

Ton? Zieh festes Schuhwerk an. Ein kleiner Eimer samt

Handschaufel neben einer Brotzeit im Rucksack wären Spitze!

Leitung: Geoparkrangerin Isabelle Stickling

Treffpunkt: Vorplatz Töpfermuseum Thurnau, Kirchplatz 12

Dauer: ca. 3 Stunden / Gebühr: 1. Familienmitglied 3,50 €,

jedes weitere Familienmitglied 3,- €

Internationaler Museumstag

Sonntag, 17. Mai, 14 Uhr

„DIE ZAUBERFLÖTE“

Papierpuppentheater mit Hanne Straubinger

Liebevoll hat Hanne Straubinger die Figuren der bekannten Oper aus

Papier gefertigt und bemalt. Zusammen mit Christl Niederalt präsentiert

sie in ihrem selbstgebauten Theater mit dieser Aufführung die

Spielweise der Kindertheater aus früherer Zeit.

Leitung: Hanne Straubinger, Christl Niederalt

Dauer: ca. 1 Std. / Eintritt: frei

54. Sonderaus -

stellung

bis 27. September 2015

„EVELINE MARIA

SCHNAUDER“

Aquarelle

Kulmbacher Land im Mai 81


Ausflugsziele

Die Sonderausstellung ist noch

bis zum 25. Mai im Fichtelgebirgs -

museum Wunsiedel, Spitalhof 5‐7

Giftmorde stellen seit jeher eine beliebte Methode

dar, um unliebsame Personen aus dem Weg zu

schaffen. Auch die „Lady of crime“, Agatha Christie,

zog das sanfte Mordmittel Gift den brutaleren

Tötungsmethoden vor. Arsen, Morphin, Digitalis –

in 70 ihrer über hundert Romane und Kurzge -

schichten fallen die ahnungslosen Opfer verschiedenen

Giften oder auch überdosierten Arzneimitteln

zum Opfer. Agatha Christie schildert die Gifte in ihrer

Wirkung und Erscheinung dabei so genau und

umfassend, dass ihr sogar Toxikologen pharmazeutisches

Wissen auf Lehrbuchniveau bescheinigen.

09. Mai, 19-22 Uhr: Kultnacht, freier Eintritt

19.30 und 20.30 Uhr: Führungen durch die

Ausstellungen „Scherdel – 125 Jahre Fortschritt aus

Tradition“ und „Arzneimittel in todsicherer Dosis –

die Pharmazeutin Agatha Christie“

17. Mai, 10-17 Uhr:

internationaler Museumstag, freier Eintritt

14 Uhr: Führung durch die Ausstellung

„Arzneimittel in todsicherer Dosis – die

Pharmazeutin Agatha Christie“

25. Mai, 14 Uhr: Finissage „Arzneimittel in todsicherer

Dosis – die Pharmazeutin Agatha Christie“,

Führung durch die Ausstellung

6. Haus‐ und Hofmesse am

Internationalen Museumstag

Gerätemuseum Bergnersreuth am 17. Mai 2015 von 10‐17 Uhr

Seit nunmehr sechs Jahren geht das Gerätemuseum mit seiner Haus‐ und

Hofmesse am Internationalen Museumstag an den Start. Im Freilichtteil,

Hofraum und Garten laden 28 regionale Direktvermarkter und Kunst ‐

handwerker zu einem unterhaltsamen und informativen Rundgang ein.

Ganz im Zeichen der neuen Sonderausstel lung „Die Ladys mit dem grünen

Daumen“ liegt das Hauptaugenmerk auf Gartenaccessoires und ‐dekorationen.

Neben Blumen und Pflanzen, gibt es die dazu passenden

Gefäße und Objekte aus Glas, Keramik, Holz, Textil und Weidengeflecht.

Mitmachen und

Mitgestalten ist das

Motto an vielen

Ständen. Es darf mit

geklöppelt werden,

Teddybären gefüllt

oder Schiefer geklopft

werden. Die

Kinder können sich

in der Mu seums pä ‐

dagogik als Künst ler

im Kartoffel‐ oder

Kräuter stem pel ‐

druck ausprobieren und als junge Naturforscher mit Lupenglas und

Binokularen auf Ent deckungs tour begeben.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Leckereien vom Grill,

selbstgebackene Kuchen, frisches Brot aus dem Holzbackofen und eine

Bergnersreuther Schmauseplatte verwöhnen große und kleine Genießer.

Auch in diesem Jahr wird begleitend eine Verlosung mit tollen Preisen geben.

Weitere Infos unter: www.bergnersreuth.de oder Tel: 09233‐5225

82

Kulmbacher Land im Mai


Internationaler Museumstag am Sonntag, 17. Mai 2015

Ausflugsziele

Historisches Badhaus

Oberhacken 34, 95326 Kulmbach

Öffnungszeiten: Freitag, Samstag

und Sonntag 13:00 – 17:00 Uhr

Am Sonntag, 17. Mai 2015

findet der Internationale

Museumstag statt.

Während der Öffnungszeit von 13

bis 17 Uhr können Sie im Halb -

stundentakt an Führungen durch

das Badhaus teilnehmen - mit interessanten

Anmerkungen und

Hinweisen zum Badewesen im

Mittelalter.

96317 Kronach - Fröschbrunna • Tel. 0 92 61 / 42 82

Öffnungszeiten: täglich von 10 Uhr bis mindestens 17.00 Uhr geöffnet!

Auf die Kinder wartet eine höchstspannende

und lehrreiche Lek -

tion: „Der Bader – ein vielseitiger

Beruf“. Spielerisch kann erraten werden,

welche Berufe im Laufe der

Jahrhunderte aus dem „Bader“ entstanden

sind.

Natürlich kann der Besuch des Bad -

hauses auch dazu genutzt werden,

die Kunst-Ausstellung von Beka

Gigauri „Die verlorene Schlacht“ zu

betrachten.

Die Kulturabteilung der Stadt Kulm -

bach lädt Sie zu diesen Veranstal -

tungen sehr herzlich ein.

Der Eintritt ist frei.

Kulmbacher Land im Mai 83


Ausflugsziele

Bayerische Landesausstellung

2015 in Ingolstadt

„Napoleon

und Bayern“

bis zum 31. Oktober 2015,

täglich von 9-18 Uhr

„Napoleon und Bayern“ im Neuen Schloss

Ingolstadt zeigt das Drama des französischen

Kaisers und seines Verbündeten. Die

Ausstellung erzählt nicht nur von großer

Politik, sondern auch vom Alltagsleben der

Menschen. Wertvolle Exponate und Leih -

gaben aus französischen, russischen und

schwedischen Sammlungen, Medien- und

Mitmachstationen veranschaulichen die

Zeit, als Bayern zum Königreich wurde und

einen hohen Preis dafür bezahlen musste.

Das Kulmbacher Land verlost

15x 2 Karten + 5 Kataloge.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post -

kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „Bayeri sche

Landesausstellung“ (Einsen de schl.: 30.05.

2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg

ist ausgeschlossen.

Dorfschulmuseum Ködnitz

Das in der ehemaligen Dorfschule untergebrachte

Museum dokumentiert das Schulleben

einklassiger Landschulen, wie sie in den ländlichen

Gemeinden Bayerns seit Beginn der Schulpflicht

im 19. Jahrhundert bis zur Auflösung dieses

Schultyps 1969 üblich war.

Auf zwei Stockwerken, deren Mittelpunkt jeweils

der Schulsaal bildet, werden vor allem Lehr- und

Lernmittel, Geräte, Bücher, Sammlungen und

Präparate aus der Zeit von 1920 bis 1969 gezeigt.

Die Fächer Handarbeit, Naturkunde und

Geschichte werden durch entsprechende Exponate

besonders gewürdigt. Wie der Dorfschulmeister

die Landkinder unter richtete – hier können

Sie es nachempfinden.

Öffnungszeiten: April bis Oktober an Sonn- und

Feiertagen 14-16 Uhr und nach telef. Verein ba -

rung - ganzjährig geöffnet - auch mit Führungen

Info: Tel. 09221/1529 u. 09227/5783

www.dorfschulmuseum-koednitz.de

84

Kulmbacher Land im Mai


85


Gesundheit & Wellness

Jetzt gehts wieder los mit

Heuschnupfen, Pollenflug.....

Wir haben Meeresklima .... in Waldbuch ... aber ohne kalten Wind!

D

ie natürliche Heilkraft es Salzes ist schon seit Jahr tau senden bekannt: so

war Salz als Heilmittel bereits in der Antike geschätzt. Auch die

Schulmedizin empfiehlt Kuren am Meer oder in Salzberg stollen, was für die

meisten Menschen mit langen Anfahrtswegen und Reisestra pazen verbunden

ist.

Stark salzkonzentrierte Luft aufgrund

der 5 Tonnen Salz, die wir verbaut haben!

Unsere Salzgrotte - ein Ort, in dem sich Entspannung und ein bewährtes

Naturheilverfahren auf ideale Weise ergänzen. Auf bequemen Relax-Liegen können Sie, in Ihrer Alltags-Kleidung

und Decken gekuschelt, das Plätschern des Schwarzdorn-Gradierwerkes und die wunderschönen Lichteffekten

des hinterleuchteten Salzes genießen.

Die ionisierte, salzhaltige Luft ist angereichert mit wertvollen Minera lien und Spuren elementen wie

z.B. Brom, Eisen, Jod, Kalzium, Kalium, Kupfer, Phosphor – die Sie über die Atem wege und die Haut

aufnehmen.

Eisen: transportiert Sauerstoff, trägt zur Bildung von Blut-Körperchen bei

Brom: ist gut für das Nervensystem, senkt den Blutdruck

Jod: steuert die Funktion der Schilddrüse

Kalzium: Knochenaufbau, reguliert den Stoffwechsel, stärkt Immunsystem

Kalium: entwässert, unterstützt die Nierentätigkeit, verbessert Stimmung

Kupfer: trägt zum Wachstum und zur Knochenbildung bei

Phosphor: gewährt konstanten pH-Wert des Bluten (Säure-Basen-Haushalt)

Salz: ist lebensnotwendig und essenziell für eine gute Gesundheit

Selen: schützt als Antioxidanz vor „Feien Radikalen“ – verlangsamt die

Hautalterung

Zink: fördert die Aktivität der natürlichen Killerzellen und wirkt als

Immunstabilisator

Schon wenige Aufenthalte in dem Mikroklima der Salzgrotte können sich

positiv auf die Körperfunk tionen auswirken.

In unserem Heil-Lädchen haben wir für die

Erhaltung Ihrer Gesundheit einiges für Sie:

◆ Erkältungsdüfte ◆ immer duftende Filz blumen ◆

Heu blumen kissen ◆ Kräuter duftkissen ◆ Dinkel spelzkissen ◆

Amaranth kissen ◆ ätherische Öle von Primavera ◆ Getreide -

mühlen, Getrei deflocker ◆ div. Getrei desorten z.B. Weizen,

Dinkel, Hafer, Gerste, Kamut ◆ Literatur

zum Thema Ernährung und Gesundheit ◆

Kneipp-Fuß wan nen ◆ Sisal bürsten zum täglichen

„Trocken bürsten“ ◆ „Schönes“ für die Seele

„Heil“-Salzgrotte

„Heil“-Lädchen

Kneipp-Gesundheitshof / Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/945771, info@heil-salzgrotte.de

www.heil-salzgrotte.de

Anmeldung nach telefonischer Absprache

Parkplätze direkt vor dem Haus!

Zum

Muttertag:

Filzduftblumen,

Salzherzen und

Gutscheine!

URPFLANZEN

Kraft, Wissen und Weisheit

der alten Wesen

Ein Erlebnis- und Erfahrungs-Workshop

mit Renato Strassmann

Bewahrer und Experte der

„Traditionellen Volksheilkunst Europas“

Workshop: Di., 21. Juli 2015

bei der Natur & Kräuterhof Bischofsgrüner

Kräuterschule, Hedlerreuth 30,

Tel: 09276-91130, Mail: k.holleis@t-online.de

Anzahl der Teilnehmer: maximal 30 Anmeldung

Bitte wetterfeste, bequeme Kleidung und eine

Matte mitnehmen. Je nach Witterung findet ein

Großteil der Veranstaltung im Freien statt!

Zum Inhalt des Workshops:

Was sind Urpflanzen? Was erzählen sie uns? Was

erzählen sie ÜBER uns? URPFLANZEN – KRAFT-

PFLANZEN im Tanz der Schöpfung! Wie geben sie

sich als Begleiterinnen zu erkennen? Lieder der

URPFLANZEN – Klang-Stimmkontemplation! Alte,

überlieferte und neue Anwendungsweisen und

Erfahrungen! Verarbeiten, Herstellen und

Anwendungen von Ölauszügen, Tinkturen,

Balsame nach neueren und alten Rezepten.

Die „Coachs“ der „Neuen Zeit“!

äume sind nicht

Bnur die grüne

Lunge der Erde, sondern

Begleiter der

Menschen, Ratgeber

und heilsame Be -

schüt zer. Dem alten

Wissen um die Kräfte

der Bäume geht Re -

nato Strassmann in

einzigartiger Weise

nach. In vielen Baum -

beschreibungen erzählt

er von persönlichen

Begegnungen und Erfahrungen mit den

heilenden Kräften der Bäume. Die detaillierten

Baumportraits der heimischen Baum- und

Strauchwelt sind ein Leitfaden für medizinische

Laien, ebenso aber für Gesundheitsexperten.

Strassmann, Renato

Baumheilkunde Heilkraft, Mythos

und Magie der Bäume

Hardcover, Halbleinen, 440 Seiten, durchgehend

vierfärbig, 29,80 Euro, erschienen im

freya-Verlag

86 Kulmbacher Land im April Mai


10 Minuten Training

reichen aus,

aber täglich !!!

Gäbe es ein Medi -

kament, welches

folgende gesicherte Eigen schaf -

ten hätte: hochprozentige, Sen -

kung des Sauerstoffbedarfs des

Herzens, Steigerung der körperlichen

Leistungsfähigkeit, Verbes -

serung der Fließeigenschaft des

Blutes, Reduzierung der Arterio -

sklerose, Steigerung der Abwehr -

kräfte, Begünstigung hormoneller

Reaktionen und erhebliche Ver -

zögerung unseres Alterungs pro -

zesses, dann würde ein solches

Supermedikament weltweit tagein

und tagaus gefeiert werden.

Wenn Rügen,

dann Göhren!

Wenn Göhren,

dann bei uns!

Unsere Ferienwoh nung befindet

sich in einem komplett neu renovierten

Haus am Südhang des

Ostsee bades.

Sie genießen

von den Bal -

kons der

Ferien woh -

nung, welche sich über 2 Etagen

im Ober- und Dach ge schoss des

Hauses erstreckt, einen einmaligen

Blick über die Ostsee. Die

Ferien woh nung ist für 2 bis 6

Personen geeignet und mit dem

Komfort von 4 Sternen eingerichtet.

Den nahegelegenen Südund

Nordstrand erreichen Sie in

wenigen Minuten zu Fuß.

Geschäfte und Restaurants befinden

sich in unmittelbarer Nähe.

Infos: www.ruegenferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03,

email: ak-wehner@t-online.de

Die Einnahme eines solchen Prä -

parates würde zur Selbstverstän -

dlichkeit unseres Alltags zählen.

All dies ist aber durch ein entsprechend

betriebenes Gesund -

heits training möglich, und es

zeigt keine unerwünschte Neben -

wirkungen. Die Freude an der

Bewegung wiederzufinden und

dabei die Sicherheit der medizinischen

Betreuung gewiß zu sein,

ist der Grundgedanke eines geführten

Bewegungsprogrammes.

Jedermann ist trainierbar, jeder

erfährt die gleichen Effekte, wenn

die individuelle Ausgangs posi -

Gesundheit

tion beachtet wird. Es muß aber

ärztliche Aufgabe bleiben, den

untrainierten Gesundheitssportler

besonders bei Beginn eines systematischen

Trainings zu begleiten.

Dies gilt insbesondere, wenn

Risiken bestehen.

Dann aber reichen

10 Minuten Trai ning aus,

aber täglich!

& Wellness

Dieses spezielle tägliche Gesund -

heitstraining berücksichtigt die

drei entscheidenden Elemente

Ausdauer, Kraft und Koordi na -

tion. Ausdauertraining erhöht

den Energiebedarf, Krafttraining

erhöht die Belastbarkeit und

Koordinations training erhöht die

neuromuskuläre Reaktions fähig -

keit und fördert somit den Erfolg

im Durchhalten. Es unterstützt dadurch

in ausreichendem Maße

die Fettmobilisation, ist ausreichend

für ein Rückentraining zur

Stabilisierung der LWS, kann

Asthmatiker dauerhaft belastungsfähiger

machen und vieles

vieles mehr.

Dieses 10-minütige tägliche

Training sollte zu einem festen

Bestandteil des Tages werden,

denn wenn es gelingt, die

Macht der Gewohnheit

über die Macht der Trägheit

zu stellen, ist der Erfolg garantiert.

Das Bedürfnis nach Bewe -

gung kann und sollte so antrainiert

werden wie das Bedürfnis

nach geputzten Zähnen am

Morgen und Abend.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Kulmbacher Land im Mai 87


Gesundheit & Wellness

Diagnose Krebs: Mehr Sicherheit

durch ärztliche Zweitmeinung

Jedes Jahr erkranken allein in Bayern rund 68.000 Menschen an Krebs. Viele

Patienten sind verunsichert, wissen nicht, wie es weitergeht. In dieser schwierigen

Situation brauchen sie Unterstützung und aussagekräftige Informa -

tionen über mögliche Therapien.

Die AOK Bayern bietet ihren Versicherten eine ärztliche onkologische Zweit -

meinung. Ein entsprechendes Modellprojekt wurde mit der Uni ver sit äts klinik

in Erlangen gestartet. „Damit geben wir AOK-Versicherten eine zusätzliche

Orientierungshilfe – und ein Stück mehr Sicherheit bei der Entscheidung“,

erklärt Klaus Knorr, Direktor der AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach. Die

Universitätsklinik Erlangen gehört zu den onkologischen Spitzenzentren in

Bayern.

Kostenlose Service-Hotline

Wie funktioniert das neue Angebot? Für Versicherte der AOK Bayern wurde

eine kostenlose Service-Hotline bei der Universitätsklinik Erlangen eingerichtet.

Unter der Telefonnummer 0800 / 88 100 81 können sich AOK-Versi -

cherte für die ärztliche onkologische Zweitmeinung anmelden. Dort erfahren

sie auch, welche Befunde eingereicht werden müssen. Ein persönliches

Erscheinen in der Universitätsklinik ist nicht notwendig. Der Versicherte muss

auch keine Überweisung oder Einweisung durch den Hausarzt vorlegen. Die

Hotline ist Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr und Mittwoch von

12:00 bis 17:00 Uhr zu erreichen.

Die Universitätsklinik Erlangen bietet Unterstützung bei Brust-, Prostata-,

Lymphdrüsen- und schwarzem Hautkrebs, Leukämie sowie bei Tu mo ren

in Niere, Dickdarm, Enddarm, Gebärmutter und Eierstöcken. Jede Woche

findet in der Universitätsklinik Erlangen mindestens einmal eine sogenannte

Tumorkonferenz statt. Hier prüfen Mediziner der Uniklinik aus verschiedenen

Fachrichtungen die Behand lungs möglich keiten. Die Patienten erhalten innerhalb

von drei Werktagen nach der Konferenz die schriftliche Zweit -

meinung. Diese kann die Behandlungs empfehlung bestätigen oder eine

Alternative aufzeigen.

Weitere Informationen gibt es in jeder AOK-Geschäftsstelle oder im Internet

unter www.aok.de/bayern/oz

88 Kulmbacher Land im April Mai


Gabriela Nedoma

BIRKE Betula pendula / Betulaceae / Birkengewächse

Geschmack: Knospen, Blätter, Kätzchen, Fruchtstände und Triebspitzen schmecken

mild‐saftig mit einer leicht süß‐säuerlich‐gerbsäurigen Note. Ausge wachsene

Blätter, Trieb spitzen und die Rinde besitzen einen grasig‐herben Geschmack.

In der Gemmotherapie werden zwei Birkenarten verwendet, die Weißbirke (Betula

verrucosa) und die Moorbirke (Betula pubescens). Beide Birkenarten sind sich in

Wirkstoffen und Wirkungsprinzipien ähnlich, dennoch werden sie unterschiedlich

verabreicht.

Mit der Weißbirke werden Kinder und

junge Menschen, mit der Moorbirke

Erwachsene und ältere Personen behandelt.

Diese Differenzierung entsteht

durch die Naturbeobachtung: Nachdem

es der Moorbirke gelingt, einen kargen

und sauren Boden anzureichern, kann

sie auch einen älteren und belasteten

Bildcredits: © Wolf Ruzicka bzw. Gabriela Nedoma

Organismus vitalisieren.

Birken‐Knospen werden eingesetzt bei

degenerativen Krankheiten des Kno chen systems wie Osteoporose, Ver kühlungen,

Sinusitis, die Kätzchen bei sexuellen Störungen, Libidoverlust, hormonelle

Unterfunktionen.

Kulinarisch können alle Pflanzenteile der Birke in

Geträn ken, Salaten, Desserts, Likören oder Cremes

verwendet werden.

Rezept: Birken‐Heillikör

3 junge Triebspitzen mit Kätzchen und jungen Blättern

zerkleinern und mit 300 ml frischem Birkenwasser und

150 ml Korn 80 % ansetzen. 1–3 Monate stehen lassen,

danach abseihen.

Wirkung: diuretisch, entzündungshemmend, ab ‐

schwel lend, blutreinigend, desinfizierend, entgiftend,

nierenstärkend, steinlösend, schweißtreibend, wundheilend,

stimmungsaufhellend

Seit Urzeiten suchen Tiere intuitiv Knospen als Heilnahrung

und stärken sich in Notzeiten mit knospenreichen Trieben.

Die Volksmedizin kennt die Heilkraft der Knospen und setzt

sie als Wundheilmittel, Geburtsbegleiter oder zur Immun ‐

stärkung ein. Neue Verfahren wie die Bachblüten‐ oder

Gemmotherapie verwenden Knospen als sanfte Mittel zur

Behandlung von Körper und Seele. Was sind Knospen?

Welches geheimnisvolle Prinzip liegt in ihnen verborgen?

Warum zählen Knospen zu den „Superfoods“? Wie wird aus

Knospen Propolis? Das Buch beantwortet diese und viele

weitere Fragen und zeigt nützliche Verwendungen von der

Küche bis zur Hausapotheke.

Gabriela Nedoma Knospen und die lebendigen Kräfte der Bäume

240 Seiten, durchgehend vierfärbig, Fotos jeder beschriebenen Knospe, erschienen

im freya‐Verlag, 24,90 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare. Wer gewinnen möchte,

beantwortet folgende Frage: Mit welcher Birke werden Kinder und junge

Menschen behandelt? Antwort per Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) (Einsen de schl.: 23.05.2015) an das

Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gesundheit

& Wellness

DIE FIGUR‐BATTLE!

Der Kampf der Systeme – In 6 Wochen zur besseren

Figur, schlanker und leistungsfähiger!

vs.

Die Slow‐Carb‐Diät ist ein funktionierendes

Konzept zum Abnehmen. Dies

wird erreicht über eine Reduzierung

von Körperfett ohne dabei Muskel ‐

masse einzubüßen.

Die Wirksamkeit ist auf Basis wissenschaftlicher

Erkenntnisse und empirischer

Daten abgesichert: Weltweit

verwenden Hunderttausende dieses

Ernährung konzept erfolgreich, um

sich schlank zu essen. Grundlage sind

hier die Prinzipien der Kohlenhydra t ‐

re duk tion und der Betonung des

Eiweiß‐ und Fettstoffwechsels sowie

sogenannte Ladetage.

Zusammen mit einem abwechslungsreichen

und effektiven Trai nings pro ‐

gramm liegt der der große Vorteil in

der Einfachheit und Wirksamkeit des

Gesamtkonzepts.

Immer mehr Menschen entdecken

zur Zeit die vegane Ernährungsform

für sich. Diesem Trend trägt das

VeShape Ernährungs‐ und Trai ‐

ningskonzept Rechnung. Es ist

vegan konzipiert und verfolgt als primäres

Ziel die Körperformung. Im

Fokus dabei steht die Mobilisierung

der Fettdepots des Körpers und somit

eine Reduzierung des Körperfett ‐

anteils.

Durch die vegane Ernährungsweise

und spezielle Lebensmittelauswahl

wird zusätzlich der Effekt der Ge ‐

wichtsreduktion eintreten.

Damit der Körper auch entsprechend

geformt werden kann, werden moderne

und funktionelle Trainings ‐

prinzipien angewendet, die in der

Gruppe und einzeln durchgeführt

werden.

Ein zusätzlicher positiver Effekt ist die

Steigerung der Leistungsfähigkeit.

Mehr dazu bei unseren

kostenlosen Info ‐

terminen im fit’n fun:

Freitag, 08. Mai, um 18:30

Montag, 11. Mai, um 09:30

Montag, 11. Mai, um 18:30

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Reservierung unter 09221‐877822

oder mail@fit‐n‐fun.de

Kulmbacher Land im Mai 89


Gesundheit & Wellness

Seit über 30 Jahren führt Klaus Schubring neben seiner Bera -

tungs praxis in Hamburg Studienseminare zu verschiedenen

Themen aus Ge sund heit, Politik und Weltgeschehen durch. Von

Makrobiotik hat sicherlich jeder, wenn auch oft in einseitiger oder

irreführender Form, schon etwas gehört.

Entweder als Diät empfohlen oder sogar als Heilmittel bei Krebs

angepriesen, führt die Benutzung dieses Begriffs eher zu Fragen

und unklaren Antworten.

In Klaus Schubrings Studien semi na ren werden verschiedene

Themen des Lebens in der Gegenwart der jeweiligen Zeit, u.a.

anhand historischer Ereignisse analysiert und die Entwicklungs -

möglichkeiten mit dem dafür passenden Werkzeug aufgezeigt.

Das heißt: Makrobiotik ist die Wissenschaft von den Entwick -

lungs möglichkeiten des Menschen. Also kein Verbandskasten,

der nur bei Unfällen zum Einsatz kommt, sondern die Auffor -

derung zu Erkenntnis und Handeln.

Auch erhältlich in der Buchhandlung Friedrich, Reform -

haus Kulm bach oder unter www.5Elemente-versand.de

Klaus Schubring

Makrobiotik

Krebs 1- Grundlagen einer Neubetrachtung

Entstehung von Krebs - Welchen Nutzen hat Krebs? -

Realistische Krebsvorbeugung

90 Kulmbacher Land im April Mai


Der 26. Steinachtallauf steht vor der Tür! Ausrichter ist wiederum die SGB Stadt -

steinach. Ein Lauf mit jeder Menge Überraschungen und der Verlosung von

wertvollen Preisen unter allen Teilneh mern.

Am Samstag, den 16. Mai 2015, ist es

wieder soweit! Der Hauptlauf geht

über 10 Kapuziner Alkolfrei Meilen, das

sind exakt 16 km und die Strecke geht an

der Steinachtalhalle los, führt aber nicht

über den Campingplatz, sondern direkt

ins Steinachtal bis kurz vor der Neumühle

und an der dortigen Wende wieder

zurück.

Kurz vor der Waldschänke befindet sich die Wende der kurzen Strecke von 6 km.

In diesem Jahr gibt es wieder für alle vorgemeldeten Teilnehmer, egal ob 16

oder 6 km und auch für die Nordic-Walker ein Finisher-Shirt.

Dieses Funktions-Shirt wird dank der Sponsoren möglich.

Das sind zum einen die Kulmbacher Brauerei und Flatex.

Beim Bambini- und Schülerlauf erhält jedes Kind im Ziel eine

Medaille bzw. bei der Siegerehrung noch einen Sachpreis. Im

Funlauf und für die Nordic-Walker gibt es jeweils 100 Euro für

die teilnehmerstärkste Gruppe.

Der Steinachtallauf wird nach den allgemeinen Bestim -

mung en des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV)

und den IAF-Bestimmungen durchgeführt. Start und Ziel befinden

sich jeweils an der Steinachtal halle. Start für den Concord Bambinilauf (1

km) ist um 14.15 Uhr, für den Kulmbacher Bank Schülerlauf

(2 km) um 14.30 Uhr und der Hauptlauf für die 10 Kapuziner

Alkoholfrei Meilen, den Sparkassen Funlauf ( 6 km) und die

10 km lange Intersport Leithner Nordic-Walking Strecke ist

um 15.00 Uhr.

Mit erfolgter Anmeldung werden die Teilnahme be ding -

ung en der Ausschrei bung anerkannt. Die Onlinean mel -

dung kann nur über Bankeinzug abgewickelt werden und ist

ab sofort möglich. Erfolgt trotz Anmeldung keine Teilnahme,

wird das Startgeld nicht zurückerstattet und gilt als Spende

für die Veranstaltung. Die Startgebühren sind gestaffelt und

sind der Tabelle zu entnehmen. Das Abholen der

Startnummern ist am Wettkampftag ab 13 Uhr

bis 15 Minuten vor dem jeweiligen Lauf möglich.

Die Startunterlagen werden in der Steinach -

talhalle ausgegeben.“ Nachmel dung en sind

nur am Wett kampftag direkt in der Steinach -

talhalle möglich.

Weitere Infos unter: www.steinachtallauf.de

Kulmbacher Land im Mai 91


Hermann Schreiber

Wo Sylt am schönsten ist

Sonderausgabe der Stillen Winkel auf Sylt Sylt ist

nicht nur Jubel, Trubel, Heiterkeit, ein Dorado der

Spaßgesellschaft. Auf Deutschlands beliebtester

Ferieninsel findet man auch schöne, stille Ecken

abseits des Massentourismus: in der Natur im

Listland und auf Hörnum- Odde, am Morsum-

Kliff und im Watt bei Munkmarsch. Dieses Buch

führt Sie zu den jahrhundertealten Kirchen, dem

Avenarius-Park in Kampen und den endlosen

Stränden, die diese Insel einmalig machen. Sie

sind das ursprüngliche, das wahre Sylt.

120 Seiten, erschienen im Ellert & Richter-

Verlag, 9,95 Euro

Das Familien-Freibad in Stadtsteinach

- immer etwas Besonderes.

In den Sommermonaten Juli und August der neuen Badesaison

finden wieder viel Aktionen und Veranstaltungen statt.

Genießen Sie mit uns das abwechslungsreiche Freizeitangebot der Aqua-

Aktiv-Tage mit Aqua-Gymnastik, Langen-Bade-Nächten, Kinderspiel-Aktions -

tage und vieles mehr.

Wir würdigen Ihr Ehren amt-Engagement – Verbilligter Eintritt für

alle Besitzer der Ehrenamtskarte des Landkreises Kulmbach.

Das Stadtsteinacher Fa -

mi lien-Freibad bietet

Badevergnügen für die

Großen und die Kleinen.

Wer Entspannung in der

Freizeit sucht, ist hier

ebenfalls richtig, denn

auf der großzügig angelegten

Liegewiese lässt es

sich schön faulenzen. Ein

netter Spiel- und Erho -

lungsbereich im und am

Kinderplanschbecken lädt unsere kleinen Badegäste zum Vergnügen ein.

Die Öffnungszeiten sind von Saisonbeginn

bis 31. Mai jeweils von 8 Uhr bis 19 Uhr,

vom 01. Juni bis 15. August von 8 Uhr bis

20 Uhr sowie vom 16. August bis Saison -

ende von 8 Uhr bis 19 Uhr.

In den Sommermonaten bietet man den

Gästen des Stadtsteinacher Freibades ein

besonderes Vergnügen, an sehr heißen

Tagen und bei einem entsprechenden

Bedarf bleibt das Schwimmbad bis zu

1 Stunde länger geöffnet.

92

Kulmbacher Land im Mai


Schwimmbad Thurnau

herrliche, sonnige Lage direkt neben dem Sportplatzgelände;

50-m-Becken; 3er-Sprungturm;

neu gestaltetes Kinderbecken;

Rutsche für die kleinen Badegäste im Nichtschwimmerbereich;

große Liegewiese mit Kinderspielplatz;

Kiosk mit Sonnenterrasse; Beach-Volleyball-Feld

Info: Aktuelle Öffnungszeiten unter Tel. 09228/99 66 57

oder Tel. 09228/951-0 bzw. auf der Homepage des

Marktes Thurnau unter www.thurnau.de

Viel Spaß im beheizten

Schwimmbad Thurnau

Ein Besuch im Thurnauer Freibad lohnt sich allemal. Neben

dem 3m-Sprungturm, den hauptsächlich die Jugendlichen nutzen

werden, kommen auch alle Sportler im 50m Schwimmbecken

auf ihre Kosten, wo sie ihre Bahnen ziehen können.

Auch für die kleinen Badegäste steht eine Rutsche im Nichtschwimmerbecken

sowie ein neu gestaltetes Kinder becken

bereit. Relaxen kön nen Sie dann auf der herrlichen Liegewiese,

an die ein Kinderspielplatz angegliedert ist. Die Kinder

hat man somit immer bestens im Blick.

Bei schönem Wetter ist das Bad täglich von 9-20 Uhr geöffnet

(Einlass bis 19 Uhr).

Freibad Thurnau

Bade- und Freizeitanlage

Goldbergsee Marktschorgast

Der Goldbergsee

bei Marktschorgast

Wildromantisch präsentiert sich der in Markt schorgast

gelegene Gold berg see. Neben dem unnachahmlichen

Felsennaturbad stehen den Besuchern auch ein Nichtschwimmerbecken

mit Rutsche sowie ein Kinderplanschbecken

zur Verfügung. Für das leibliche Wohl

sorgt ein Kiosk mit großzügigen, sonnigen und schattigen

Sitzmöglichkeiten. Zur Freizeitgestaltung stehen

weiterhin Tischtennis- und Kinderspielplatzanlagen zur

Verfügung.

Große Liegewiese mit schattigen und sonnigen

Plätzen sowie kleinere Liegewiesen im Bereich der

Kinder- und Nichtschwimmer becken. Sani tär anlagen

mit Duschen und Umkleide kabinen. Parkplätze stehen

kostenlos und ausreichend zur Verfügung.

Freibad Himmelkron

Freibad Himmelkron

Grenzenloser Badespaß wird auch im Himmelkroner Freibad

geboten, das unter anderem mit einem Kinderplanschbecken,

dem Sportplatz, reichlich Parkplätzen, einer Liegewiese,

einer Spielwiese und einem Tennisplatz aufwarten

kann. Dazu kommen angenehme 23 Grad Wassertemparatur

und ein Beachvolleyballfeld, auf dem man sich nach Herzenslust

austoben kann.

in schöner Lage

Telefon 0 92 27 / 44 48

Wassertemperatur 23 Grad - beheizt - Umwälzanlage

Sportplatz - Parkplätze - Kinderplanschbecken

Liegewiese - Spielwiese - Tennis - Beachvolleyballfeld

Freundlichst lädt ein Gemeinde Himmelkron

Infos: Badeanstalt Goldbergsee,

Tel. 09227/ 940 244 oder beim

Markt Marktschorgast, Tel. 09227/ 9430-0,

Email: poststelle@marktschorgast.de und

www.marktschorgast.de

Saison: Eröffnung Christi Himmelfahrt,

14.05.2015 bis September, Badeanlage

und Kiosk täglich bei Badewetter geöffnet.

günstige Eintrittspreise

Direkt an die Bade- und Freizeitanlage

angeschlossen, befindet sich ein

Jugendzeltplatz mit Sanitärgebäude

und Feuerstellen.

Infos unter: www.marktschorgast.de

Kulmbacher Land im Mai 93


Freibad Mainleus –

ein Schmuckstück in der Natur

Das Freibad Mainleus öffnet Mitte Mai seine Pforten und präsentiert sich

seinen Besuchern in strahlendem Glanz, und das im wahrsten Sinne des

Wortes: Die Badebegeisterten aus Stadt und Land können sich nämlich in

einem für die Region einmaligen Edelstahlbecken vergnügen. Aber nicht

nur das; trotz der beim

Umbau 1997 erteilten

Auflagen – das denkmalgeschützte

Flair musste bei

der Erneu erung erhalten

werden – wurde traditionelles

mit modernen in harmonischen

Einklang gebracht.

So gilt das

Main leuser Frei bad seit

langem als Geheimtipp für

Familien, die Ba de spaß

pur erleben wollen. Ange fangen von der großen Liege wie se, dem angrenzenden

Mutter- Kind-Bereich mit vielen tollen Spielgeräten für alle Kids in

unmittelbarer Nähe der Cafeteria bis hin zu der abenteuerlichen Groß -

wasserrutsche mit separatem Aus lauf becken, dem Strömungs kanal mit integrierten

Sprudel- und Ma ssa ge einrichtungen, es wird für alle Alters stufen

etwas geboten. Schauen Sie einfach mal vorbei und überzeugen Sie sich

selbst von der romantischen Idylle des an den Ufern des Maines gelegenen

Horn schuch-Bades, ein Schmuck stück im Mainleuser Land.

30 Jahre Wirsberger Freibad

Das Wirsberger Sommerbad feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges

Bestehen. Seit 1985 zieht das Freibad im romantischen und sonnendurchflutenden

Schorgasttal Tausende von Badebegeisterten,

Erholungssuchenden und Sonnenhungrigen aus nah und fern in seinen

Bann. Die auf angenehme Temperaturen beheizten Kinderbecken,

Nichtschwimmerbecken und Schwimmerbecken profitieren zusätzlich von

der optimalen Sonneneinstrahlung.

Neben dem angenehm warmen, beheizten Badebecken mit einer Länge

von 25 Metern, geht es auf der Riesenwasserrutsche actionreich zu. Die

Rutsche ist in dieser Form seit 30 Jahren in ganz Nordbayern einmalig.

Über 117 Meter lang ist der Rutschspaß von der Bergstation über den Jump

durch den Kreisel hinein ins beheizte Badebecken. Besonders stolz ist man

in Wirsberg auch darauf, dass auf der Rutschbahn bisher kein Unfall zu

verzeichnen war.

Die Kleinsten können sich im Planschbecken mit Quallerinsel tummeln. Für

erlebnisreiche Stunden gibt es weitere Aktivposten: Tischtennisplatten,

Kleinfeld-Fußballplatz, Beach-Volleyballfeld, Kinderspielplatz, ausgedehnte

Liegewiesen, Kiosk mit Sonnenterrasse.

Besonderen Wert legt man auf familienfreundliche Preise. Donnerstags

haben Kinder oder Jugendliche bis 18 Jahre in Begleitung Er -

wach sener freien Eintritt. Weitere Informationen unter Tel. 09227/

9320 und im Internet unter www.wirsberg.de.

Sommerbad Wirsberg

mit der längsten Wasserrutsche Frankens

in sonniger Naturkulisse

Schorgasttal 60, Tel. 09227/73216

www.wirsberg.de

beheizt!

94

Kulmbacher Land im Mai


Das Naherholungszentrum Trebgast

Badesee Trebgast

»Natur pur«

Der schönste Naturbadesee

Oberfrankens im Naherho -

Iungszentrum Trebgast verfügt

auch heuer wieder über beste

Wasserqualität (EU-Badegewässer).

Das optimal gepflegte See -

areal bietet nicht nur die Möglichkeit

zum Baden, sondern

auch zum Tretbootfahren,

Beach-Volleyball, Fußball oder

Tischtennis, Aktiv- und Gesundheitspark

Trebgast mit 22 km

ausgewiesenen Strecken für

Nordic-Walking, Biking und

Trailranning.

Der Mutter-Kind-Bereich mit

Nicht schwimmer zone, Flachstrand,

Spielplatz und Wickelraum

garantieren Badespaß

auch für die Kleinsten. Übrigens

ist der Trebgaster Badesee mit

klarem QueIIwasser gespeist,

und somit steht dem ungetrübten

Badespaß nichts mehr im Wege.

40 Jahre Trebgaster Seefest

„Brodwerschd, Bier & Blosmusik“:

15. u. 16. August

● Im idyllisch gelegenen Trebgasttal finden Sie abseits von Lärm und Trubel Erholung für

die gesamte Familie.

● Optimale Erreichbarkeit mit dem Rad durch die direkte

Anbindung an den Radweg Richtung Bayreuth

● 60.000 m 2 großes Freizeitparadies

● großer Spielplatz, Kinderbereiche, Spielwiesen

● Fun-Park, Beach-Volleyball

● Rundwanderweg um den See

● Aktiv- und Gesundheitspark

● Kiosk mit Terrasse

● Hotspot

● Liegebereiche – Tretboote

● Einmalige Naturkulisse


Voranzeige:

14.6. Kapuziner-Alkoholfrei-Triathlon

27.6. Beachclubbing

15./16.8. 40 Jahre Trebgaster Seefest

Eine Einrichtung der Gemeinde Trebgast

www.trebgast.de

Kulmbacher Land im Mai 95


Branchenverzeichnis

Flaschnerei

Albert-Ruckdeschel-Str. 1 * 95326 Kulmbach * Tel. 09221/4255 * Fax 09221/87278

info@flaschnerei-beszczynski.de * www.flaschnerei-beszczynski.de

- Ausfuḧrung sämtl. Flaschnerarbeiten in Kupfer, Zink, Aluminium

und Edelstahl

- Blechbedachungen - Blechverkleidungen

- Kaminverkleidungen - Fassadenverkleidungen

- Altbausanierung - Giebelverkleidungen

- Prefa-Dachsysteme - Bedachungen aller Art

- Trapezblecheindeckungen - Ziegeleindeckungen

- Garagenabdichtungen - Gerüstarbeiten

Die Werkstatt für gute und solide Arbeit

Autowerkstatt

Schreiner Massivholzhaus

96

Kulmbacher Land im Mai


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Renovieren

Schneiderei

Farben

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Oberhacken 3

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren Räumen

im Oberhacken 3,

gleich rechts

neben dem Rathaus.

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

Recycling

Elektroinstallation

Fachbetrieb für Elektro-Installation, Blitzschutz.

Stark-u. Schwachstromtechnik. Steuerung, Nachtstrom -

speicherheizung. Elektrotechnik, Elektronik.

EDV-Datentechnik, Antennenanlagen. Projektierung von

Elektro-Anlagen. Messen und Problemlösung von Elektrosmog.

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Forstweg 5

Kulmbacher Land im Mai 97


Termine

All you need – Das Beatles Musical

Di., 19. Mai / 20 Uhr/ Konzerthalle Bamberg

Die „Beatles“ sind mit Sicherheit die berühmteste Band aller Zeiten. Und auch

wenn ihre Ära nur zehn Jahre währte, ist der Erfolg und die Begeisterung für ihre

Musik auch fast 45 Jahre nach ihrer Auflösung und fast 35 Jahre nach der tragischen

Ermordung von John Lennon ungebrochen. Es sind zwar nicht die

Original‐

Pilzköpfe,

die in der

von

Bernhard

Kurz produzierten

Show auftreten,

dafür

aber das

nicht weniger bravouröse, perfekt aufeinander eingespielte Quartett „Twist &

Shout“ mit Howard Arthur, Tony Kishman, John Brosnan und Carmine Grippo.

Nicht nur optisch hat man bei den Beatles‐Darstellern den Eindruck, dass John,

Paul, George und Ringo leibhaftig auf der Bühne stehen, denn die Künstler singen

live und das richtige Beatles‐Feeling entsteht, sobald die Darsteller die

Bühne betreten. Für sein gelungenes Werk wurde Kurz unter anderem in Las

Vegas mit dem „Artist Choice Award“ als „Best Producer“ ausgezeichnet.

Peter Maffay

Sa., 20. Juni / 20 Uhr/ Jahn‐Gelände Forchheim

Im Mai und Juni setzen Peter Maffay und Band noch eins drauf: Nach dem

grandiosen Erfolg der Arena‐Tour sind sie mit einer kompromisslosen

Open Air Tour quer durch Deutschland unterwegs: Maffay Klassiker (fast

J) ohne Ende und natürlich das aktuelle Album „Wenn das so ist“. Dieser

Ausblick dürfte allerbeste Sommerlaune garantieren! Was auf der Arena

Tour nur eine Kostprobe mit drei Songs

war, macht auf der Open Air Tour die

gesamte zweite Hälfte aus. Performen

Peter Maffay und seine Band in der ersten

Hälfte noch den kompletten

Chartbreaker „Wenn das so ist“, folgen

dann mehr als eine Stunde reine

Maffay‐Klassiker, so wie die Fans sie lieben!

Maffay‐Klassiker als Vollpro ‐

gramm – ein Sommer event mit

Rock`n`Roll‐Garantie! Wer es nicht abwarten

kann, bis Peter Maffay und seine

„exzellente Band“ (dpa) mit ihrer

sensationellen Show wieder „die Naturgesetze auf den Kopf“ stellen

(Frankfurter Allgemeine Zeitung), der kann sich ab dem 15. Mai mit der

„Wenn das so ist“‐Live‐Show auf DVD (Sony) vorab schon auf die nächste

Live‐Tour einstimmen.

Karten gibt es an allen bekannten VVKsstellen, telefonisch unter 0951‐23837 oder online unter www.kartenkiosk‐bamberg.de

98

Kulmbacher Land im Mai

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine