2015/02 Kulmbacher Land

reklamemax

Sie finden in diesem Heft AKTUELLES über

Hochzeit • Valentinstag • Fasching • Gesundheit & Wellness •

Automarkt • Termine, Veranstaltungen, Verlosungen u. v. m.

www.kulmbacher-land.com


INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04-06 Hochzeit

07 Fabrikverkauf

08-13 Gesundheit & Wellness

14-59 Tips, Termine und

Veranstaltungen

27-31 Rund um den

Valentinstag

32-33 Gartenreise nach England

37 Akademie des Handwerks

38-40 Fasching 2015

55 Der Film „DER BAUER &

SEIN PRINZ“ im Cineplex

Kulmbach

60-61 Branchenverzeichnis

62 Automarkt

63 Zimmerei Konrad

64 Autohaus Weiß

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Mönchshof - Sonder-Edition«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von ca. 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck, Bad Staffelstein,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts,

Hollfeld, Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach, Weißenbrunn,

Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 1. März 2014. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im Februar 3


V E R A

H A A R S T U D I O

Kulmbach

Webergasse 3

0 92 21/21 03

Franken Top

Nichts ist auf Festen wichtiger als gute Laune und ausgelassene Stimmung.

Die beiden Routiniers lassen überall die Fetzen fliegen. Sie haben in allen

Richtungen der Tanz -und Unterhaltungsmusik etwas zu bieten 2 Musiker, die

nicht nur mit modernster Technik aufwarten, sondern ihre Instrumente noch

wirklich beherrschen und ihr Publikum auch noch begeistern können. Mit perfektem

Gesang, spontan und sicher lassen sie fast keinen Musikwunsch offen.

Jubiläen – Zeltfeste –

Vereinsfeiern – Firmenfeste –

Geburtstage – Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnenerfahrung,

Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de

www.duo-frankentop.de

Blumenhaus Gisela Wihl

Wickenreuther Allee 35 · Kulmbach · Tel. 09221/7220

Wir bieten Ihnen professionell aus einer Hand:

Brautsträuße, Anstecker für den

Herrn, Blumenschmuck für Kutsche

und Auto, Raum- und Tischdekoration

... und mehr

siehe www.buettner-blumen.de

4

Kulmbacher Land im Februar


RÄUMUNGSVERKAUF wegen GESCHÄFTSAUFGABE

Selbstverständlich werden die bei uns gekauften Brautkleider von uns geändert.

Braut- und

Abendmode

reduziert

Speziell auch

große Größen

bis Größe 60.

Ballkleider, Schulabschluss-/Konfirmationskleider

Pestalozzistraße 6a · 95326 Kulmbach · Tel. 0 92 21 / 8 61 85 · Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 14 - 18 Uhr · Sa. 10 - 13 Uhr · www.brautmoden-kulmbach.de

HOCHZEITS-

FEUERWEHRAUTO

ZUM MIETEN

Sie wollen den wichtigsten Tag in

Ihrem Leben mit einer Besonderheit

vervollständigen?

Das FEUERWEHRAUTO wird

mit Chauffeur angeboten

und hat Platz für 5 Personen.

Buchung unter Telefon: 0152 25 75 00 32

Kulmbacher Land im Februar 5


Feste und Feier

Das Gartenatelier Carmen Kunert bietet

Individuelle, kreative und einmalige Gestaltungen und Dekorationen für jeden Anlass. Ob schlicht elegant,

romantisch verspielt, opulent großzügig oder dezent zurückhaltend, meine Dekorationen spiegeln

einen eigenen Stil. Abgestimmt auf Person, Anlass und Raum versuche ich meine gestalterischen

Fähigkeiten einzubringen und Person, Raum und Tafel in Szene zu setzen. Gerne unterstütze ich bei

der Planung und Organisation jeglicher Feiern, Feste und Veranstaltungen.

Susanne Mansfeld

Verliebt, verlobt, verheiratet: So wird die Hochzeit zum schönsten Tag im Leben

Einfach traumhaft! Es soll der schönste Tag im Leben werden, eine Hochzeit, an die sich alle noch lange und gerne erinnern.

Damit dies rundum gelingt, finden Sie in diesem Buch jede Menge Anregungen vom passenden Brautstrauß über die

Tischdekoration bis zum blumigen Autoschmuck und vielem mehr. Außerdem:

• Profitipps: Woran man bei der Planung denken sollte

• Feiern: Für jeden der passende Stil

• Checklisten: Damit alles nach Zeitplan läuft

• Extra: CD mit Einladungs-, Menü-, Tisch- und Dankeskarten zum Selbstausdrucken im Copyshop

144 S., 150 Farbf., 9,90 Euro, erschienen im Ulmer-Verlag

Feiern Sie mit der Gastonomie

Hagleite eine

märchenhafte

Hochzeit

im Festsaal der

Plassenburg

Informationen: www.@hagleite.de – Hochzeiten –

oder Telefon 09221/4231 – info@hagleite.de

Julia Krieger, Susanne Krieger

Unsere Traumhochzeit:

Kreative Ideen für unvergessliche Momente

Unsere Traumhochzeit. Kreative Ideen für unvergessliche

Momente. Für den schönsten Tag

im Leben: selbst gestaltete Einladungen,

Dankes karten,

Platz- und Me -

nü karten. Mit

farblich abgestimmten

Ideen

für Tisch-Dekorationen und Gastgeschenke.

Zahlreiche Vorlagen, Gedichte, Sprüche und

Formulierungshilfen rund um die Traum -

hochzeit.

Mit praktischem Blumenkalender für den

perfekten Blumenschmuck. 144 Seiten, 23,7

x 25,7 cm, Hardcover mit Schutzumschlag

und Goldfolienveredelung.

144 Seiten, erschienen im Frech-Verlag,

19,99 Euro

6

Kulmbacher Land im Februar


Reinhard Jarczok

Alte Handwerkskunst

Historisches und lebendiges Handwerk! Was gab es früher als Handwerk auf den Dörfern? Wer waren die

wichtigsten Handwerker in der Dorfgemeinschaft? Wie und wo wird das traditionelle Handwerk heutzutage

noch fortgeführt? Dies sind nur einige Fragen, welche dieses Buch behandelt. Das reich bebilderte

Buch macht die Kultur der alten Handwerkstechniken wieder lebendig und die Funktionsweise alter

Geräte begreifbar. Dabei bekommen wir das Gefühl, dies auch erlernen zu können. Von der Herstellung

eines Holzlöffels bis zum Schmiedeeisen, vom Weidenkorb bis zum Holzschuh, ob Wolle, Leder oder

Flachs viele Bereiche und Werkstoffe werden beleuchtet. Eingestreut sind Erzählungen und Geschichten

von praktizierenden Handwerkern auf dem Land (z. B. der Korbflechter, der Hufschmied, der

Bauernmöbelschreiner, usw.).

208 Seiten, erschienen im Dort Hagenhausen Verlag, 24,95 Euro

Fabrikverkauf

Kulmbacher Land im Februar 7


Gesundheit &Wellness

Erkältungszeit.....Salzgrottenzeit!

Genießen Sie die salzhaltige Luft, das plätschern der Saline

und das wunderschöne orange Licht, das bis in die Seele wirkt!

Unsere „Heil“-Salzgrotte ist ein Ort, in dem sich Entspannung

und ein bewährtes Naturheilverfahren auf ideale Weise ergänzen.

Die natürliche Heilkraft des Salzes ist schon seit Jahrtausenden

bekannt: so war Salz als Heilmittel bereits in der Antike geschätzt.

Auch die Schulmedizin empfiehlt Kuren am Meer oder in

Salzberg stollen, was für die meisten Menschen mit langen

Anfahrtswegen und Reisestrapazen verbunden ist.

Auf bequemen Relax-Liegen können Sie, in Ihrer Alltags-Klei -

dung und Decken gekuschelt, das Plätschern des Schwarzdorn-

Gra dier werkes und die wunderschönen Lichteffekten des hinterleuchteten

Salzes genießen.

◆ Heuschnupfen, Pollenflug, Erkältungskrankheiten, Bronchitis, Asthma,

Nasenneben höhlenent zündungen, Hals- und Kehl kopf be schwer den

Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, Allergien, allergischen Beschwerden

Depres sionen, Stress, Erschöp fungszustände Kopfschmerzen / Migräne

Die ionisierte, salzhaltige Luft ist angereichert mit wertvollen

Minera lien und Spuren elementen wie z.B. Brom, Eisen, Jod,

alzi um, Kalium, Kupfer, Phosphor – die Sie über die

Atem wege und die Haut aufnehmen.

Schon wenige Aufenthalte in dem Mikroklima der Salzgrotte können sich

positiv auf die Körper funk tionen auswirken. Salz hat immer eine schleimlösende,

sekretlösende Wirkung und deshalb wird gerade bei Erkältungen der Besuch in der Salz -

grotte empfohlen.

In unserem Heil-Lädchen haben wir für die

Erhaltung Ihrer Gesundheit einiges für Sie:

◆ Erkältungsdüfte ◆ immer duftende Filz blumen ◆

Heu blumen kissen ◆ Kräuter duftkissen ◆ Dinkel spelzkissen ◆

Amaranth kissen ◆ ätherische Öle von Primavera ◆ Getreide -

mühlen, Getrei deflocker ◆ div. Getrei desorten z.B. Weizen,

Dinkel, Hafer, Gerste, Kamut ◆ Literatur zum Thema

Ernährung und Gesundheit ◆ Kneipp-Fuß -

wan nen ◆ Sisal bürsten zum täglichen

„Trocken bürsten“ ◆ „Schönes“ für die

Seele

„Heil“-Salzgrotte

„Heil“-Lädchen

Kneipp-Gesundheitshof / Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/945771, www.biohof-heil.de

info@heil-salzgrotte.de

Anmeldung nach telefonischer Absprache

Parkplätze direkt vor dem Haus!

Zum

Valentinstag:

Salzherzen,

Salzlampen und

Gutscheine!

Tip des Monats

Die Zwiebel

Uraltes Heil- und Kraftmittel

(Pyramidenbau).

Schwemmt Wasser aus, stärkt mit Kalzium

und Phospor Zähne und Knochen, Nägel.

Ätherische Öle regen Appetit an, fördern

Verdauung auf allen Ebenen (Magen, Darm,

Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse, Nieren,

Blase). Tötet schädliche Bakterien, Viren und

Pilze ab, erleichtert das Durchatmen bei Asth -

ma. Entgiftet bei Rheuma, Gicht, Arthritis.

Macht den Kopf klar, beugt Magenkrebs vor

(Studien!).

Heilend bei Darminfektionen (Ruhr), Cholera,

Arteriosklerose.

Die Bischofsgrüner

Kräuterschule

bietet an: Regelmäßige Kräuter -

wander ungen, Kurse,

Seminare und Ausbildungen

Ausbildungen zum „Kräuterkundiger“

in 3 Blöcken

Nächster Ausbildungsbeginn:

08. Mai 2015

95493 Bischofsgrün

Hedlerreuth 30

Tel: 09276-91130

www.holleis-balance.de

8 KulmbacherLandimApril

Februar


Sauer macht

nicht lustig!

Das Säure-Basen-

Gleichgewicht unseres

Körpers und

unserer Ernährung

muss stimmen. Der Säure-Basen-

Haushalt ist ein grundlegendes

Regulativ des gesamten Stoff wech -

sels im menschlichen Organismus,

ebenso wie in der Natur. Ein ausgewogenes

Verhältnis zwischen

Säuren und Basen bestimmt die

Verdauungs vorgänge, die Stoff -

wech selvorgänge im Organismus,

Enzymreaktionen, elektrische Aufund

Entladungen verschiedener

Körperzellen und vieles mehr. Alle

Zellen und Organe des Menschen

brauchen ein bestimmtes Milieu,

um optimal zu gedeihen. Ihr Milieu,

das sind vor allem die sie umgebenden

Körpersäfte, entscheidet über

Vitalität und Wohlergehen. Die

Körperflüssigkeiten verändern sich

permanent, je nachdem wie wir leben

und was wir zu uns nehmen. So

wie der Wald durch sauren Regen

leidet, so führen falsche Ernährung,

fehlende Bewegung und Stress

auch beim Menschen zu Über -

säuerung (Acidose). Der

Überschuss an Säure raubt dem

Körper wichtige Minera lien, wie

Magnesium, Calcium, Kalium und

Eisen, welche Knochen, Gelenke

und Muskeln entzogen werden. Es

kommt zu Arthrosen und Ma -

gen-Darm-Erkran kung en. Ein

Zusammenhang mit der chronischen

Übersäuerung lässt sich z.B.

auch bei Migräne Und Karies

und vor allem Osteoporose feststellen.

Ziel der Behandlung der

Osteoporose ist nicht nur die unkontrollierte

Gabe von Mineralstoffen

und Hormonen, sondern das

Erkennen einer latenten Azidose,

Gesundheit

der Ausgleich derselben und die

Verbesserung der Stoffwechsel situ -

a tion, vor allem durch Basenzufuhr

über die Ernährung. Säure -

bildende Nahrungsmittel sind vor

allem Fisch, Fleisch und Wurst,

Eier, Käse, Südfrüchte, raffinierter

weißer Zucker, Kakao, Wein und

alle Weißmehlprodukte. Diese

Lebensmittel sind nicht grundsätzlich

schädlich . Im Gegenteil, sie

gehören unbedingt mit auf den

Speiseplan, aber sie sollten in einem

ausgewogenen Verhältnis zu

den basischen Speisen stehen (etwa

1/3 zu 2/3), welche den

„Überschuss“ an Säuren auffangen.

Ein typisches basisches

Grundnahrungsmittel ist z.B. die

Kartoffel, die im Magen Säure

bindet und daher auch Magen be -

schwer den lindert. Sie gehört regelmäßig

auf den Tisch. Basisch sind

außerdem noch einheimische Obstund

Gemü se sorten wie Karotten,

rote Rüben, Sellerie, Kürbis,

Blattsalat. Unter den Südfrüchten

&Wellness

gelten lediglich Bananen als reich

an basischen Mineralien. Zum

Trinken eignen sich besonders stilles

Wasser und Kräutertees. Nicht

zu vergessen bei der sog. Basen -

therapie ist ausreichende Bewe -

gung, wodurch nicht nur der

Knochen in seiner natürlichen

Funktion beansprucht, sondern

auch über dir Lunge unmittelbar

Kohlensäure abgeatmet wird. Das

Wissen um die Zusam menhänge

des Säure-Basen-Haus haltes in der

Ernährung ist keine Erfindung moderner

Gesund heits apostel, sondern

es handelt sich vielmehr um

alte, in der heutigen Zeit leider vergessene

Erfahrungen. Ein Beispiel

dafür ist die basische Ernährung in

Form der Kartoffel mit Butter bzw.

kaltgepresstem Leinöl, oder es ist

gesund und gleichzeitig äußerst

lecker, die „sauren“ Erdbeeren mit

dem „basischen“ Schlagrahm zu

ergänzen.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 09227/6677

Kulmbacher Land im Februar 9


Gesundheit & Wellness

ALPENKRAFT

VON

Bronchial-Husten-Sirup

Wirkt desinfizierend auf die

Schleimhäute der oberen

Luftwege; vorbeugend gegen

Erkältungskrankheiten wie

Husten, Schnupfen, Halsent -

zündungen, Bronchitis und grippale

Infektionen. Anregung der

Schleimabsonderung.

ANGEBOT FEBRUAR

CHIA SAMEN BIO

500g

statt 9,95 Euro jetzt 7,95 Euro

Können Sie auch bestellen unter

www.5Elemente-versand.de

Vegan/

makrobiotisches

Kochseminar

am Samstag den 07. Februar

von 10 bis 14.30 Uhr

Anmeldung: 09231/5078532 oder

www.5Elemente-versand.de

Markt 48, 95615

Marktredwitz

Tess Masters

Das Mixer Kochbuch

Gesundes Essen soll schmecken und Spaß machen!

100 vollwertige, vegane und glutenfreie Rezepte, viele davon roh, nuss-, soja-, mais- und

zuckerfrei. Von Smoothies, Suppen und Aufstrichen bis zu überraschend vielseitigen

Rezepten für Appetithappen, Salate, Hauptgerichte und Desserts, die alle zumindest eine

gemixte Komponente enthalten. Rezepte, die blitzschnell zubereitet sind und problemlos

gelingen. Sie sind abwechslungsreich und wohlschmeckend und tun dazu noch eine

Menge für Ihre Gesundheit.

224 Seiten, erschienen im AT Verlag, 19,90 EuroJean Hego

Das Kulmbacher Land verlost 2 Exemplare. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Das MIXER KOCHBUCH“ (Einsen de schl.: 24.02.2015) an das

Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zahnerkrankungen homöopathisch behandeln:

Homöopathie bei Karies, Parodontose, Verletzungen und weiteren Zahn- und

Zahnfleischbeschwerden

Dieses Buch umfasst eine überschaubare Mittelzahl und 22 wichtige Indikationen der

Zahnheilkunde wie Verletzungen, Zahnfleischentzündungen, Karies, Herpes und Blutungen.

Abgerundet wird das praktische Buch durch eine kurze Beschreibung von 44 häufig indizierten

Mitteln mit wertvollen Verschreibungstipps. Neben häufig eingesetzten Polychresten

wie Arnica nach Verletzungen oder Hypericum bei Wurzelhautentzündungen setzte Hégo

auch weniger bekannte Mittel ein – wie Hekla lava bei Speichelsteinen oder Cheiranthus

cheiri bei Beschwerden beim Durchbruch der Weisheitszähne.

104 Seiten, erschienen im Narayana Verlag, 19,80 Euro

Kulmbacher

10 Kulmbacher Land im April Februar


Regeln für ein gesundes Gewichtsmanagement

Gesundheit

& Wellness

Die Mischung macht’s.

Kraft- und Ausdauertraining in Verbindung mit der richtigen Ernährung können hilfreich sein, um dauerhaft abzunehmen. Viele Menschen, die nicht in

einem Fitness studio trainieren, verlassen sich auf reines Ausdauertraining oder diverse Diäten, um ihr Idealgewicht zu erreichen. Doch fördert gerade die

Kombination von gesunder und ausgewogener Ernährung, Ausdauer- und Krafttraining die Wahrscheinlichkeit, langfristig die besten Ergebnisse erzielen

zu können. Denn Fettverbrennung beim Ausdauersport ist nur die eine Seite. Die andere Seite ist der tägliche Grundumsatz an Energie, den unser Körper

tätigt. Und die Energie wird zu einem großen Teil in den Muskeln umgesetzt. Wer also mehr Muskeln hat, kann damit nicht nur das Gewebe straffen,

sondern zudem den Grundumsatz an Energie erhöhen. Wenn das einhergeht mit der entsprechend gesunden Ernährung, hat der Jojo-Effekt kaum eine

Chance, denn die vermehrte Muskelmasse ist stoffwechselaktiver und verbraucht schon im Ruhezustand mehr Kalorien.

Vor dem Training das Richtige essen

Egal wie ausgeklügelt das eigene Fitness Programm ist, wenn man vor dem Training beispielsweise Müsli gegessen hat, verbrennt der Körper die

Kohlenhydrate aus dem Müsli. Fettverbrennung findet dann nur im geringen Maße statt. Für einen gesunden Körper ist es viel wichtiger den Blutzucker

zu senken, als Fett zu verbrennen. Deshalb sollte man vor dem Training möglichst wenige Kohlenhydrate essen. Stattdessen drei bis anderthalb Stunden

vorher eiweißreiche Nahrung aufnehmen. Zum Beispiel Tomate/Mozzarella, Putensalat oder einen Eiweißshake.

Anleitung unter qualifizierter Betreuung

Der erste Schritt für ein erfolgreiches Ab nehm-Training ist ein individueller Trai ningsplan, den man am besten mit dem Trainer seines Vertrauens im

Fitnessstudio zusammenstellen sollte. Bereits zwei Mal pro Woche ein kombiniertes Kraft- und Ausdauertraining zu absolvieren reicht aus um Stoffwechsel

und Fitnessniveau zu erhöhen. Die Anforderungen, die dabei an die eigenen Muskeln gestellt werden,

hängen dabei natürlich von der derzeitigen Fitness ab. Erfolgreiche Fitnesssportler über prüfen regelmäßig,

ob die Übungen nicht zu leicht geworden sind, denn Mus keln gewöhnen sich schnell an neue

Herausforderungen!

Ein gutes Fitness stu dios zeichnet sich durch ein Betreuungs programm mit qualifizierter Anleitung und

regelmäßigen Anpassungen des Trainingsprogramms aus.

Kulmbacher Land im Februar 11


Gesundheit & Wellness

Wenn Rügen,

dann Göhren!

Wenn Göhren,

dann bei uns!

Unsere Ferienwoh -

nung befindet sich

in einem komplett

neu renovierten

Haus am Südhang

des Ostsee bades.

Sie genießen von

den Balkons der

Ferien woh nung, welche sich über 2 Etagen im

Ober- und Dach ge schoss des Hauses erstreckt, einen

einmaligen Blick über die Ostsee. Die Ferien -

woh nung ist für 2 bis 6 Personen geeignet und mit

dem Komfort von 4 Sternen eingerichtet. Den nahegelegenen

Süd- und Nordstrand erreichen Sie

in wenigen Minuten zu Fuß. Geschäfte und

Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Infos: www.ruegen-ferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03,

email: ak-wehner@t-online.de

bietet:

Ausbildung zum/zur

Atemreich- TrainerIn

Start: 27. März 2015

Schnupper- Workshop

am 31. Januar

Anmeldung und Info:

Gabriele L. Rinner

Akadem. Atempädagogin

Info und Anmeldung:

Tel: 09227 – 94 633 69

Mobil: 0160 – 499 31 54

rinner@atemreich.com

WWW.ATEMREICH.COM

12 Kulmbacher Land im April Februar

Multiple Sklerose – Schock und Hoffnung!

Diagnose: Multiple Sklerose. Für Betroffene ist das ein Schock. Denn die chronischentzündliche

Erkrankung des Zentralen Nervensystems kann die Le bens qualität deutlich beeinträchtigen. Seh-,

Gang- oder Empfindungs störungen gehören zu den typischen Symptomen, Lähmungen und schwere

Behinderungen können im weiteren Krankheitsverlauf hinzukommen.

Allein in Deutschland sind etwa 130.000 Menschen von MS betroffen, Frauen wesentlich häufiger als

Männer. Typischerweise tritt die Multiple Sklerose schubförmig auf. Von einem Schub sprechen

Experten, wenn bereits zurückgegangene Symptome plötzlich wiederkehren, neue hinzukommen

oder sich vorhandene Beschwerden verschlechtern.

Eine Heilung ist bis heute nicht möglich, doch gibt es mittlerweile hochwirksame Medikamente, die

die Symptome günstig beeinflussen und das gefürchtete Fortschreiten der Erkrankung vielfach verzögern

können. Gerade neu Betroffene mit Ihren Angehörigen stehen häufig alleine und hilflos da! Sind

von Ängsten gequält und wissen nicht, wie es weitergehen soll! Hier helfen Informationen und

Gespräche von Betroffenen!

Weitere Informationen zur Krankheit, zu Therapien, Lebensweisen und vieles mehr gibt es am

Informationsstand am Sonntag, 1. März beim Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt in der Bärenhalle

Bindlach.

DMSG, Bayreuth; Ansprechpartnerin in Bindlach Frau Sybille Brunner (www.dmsg-bayern.de) in

Zusammenarbeit mit Hobbyevent, Veranstalterin Ramona Bigl (www.hobbyevent.de)

Die Kalorienlüge:

Wie uns die Nahrungsindustrie dick macht

Hormone bestimmen über unsere Figur. Fett macht schlank.

Glutamat macht hungrig.

Die Nahrungsmittelindustrie bestimmt, worauf wir Appetit haben. Kaum ist

die Chipstüte geöffnet, gibt es kein zurück mehr. Künstliche Aromen und

Geschmacksverstärker regen einen komplexen Vorgang im Gehirn an, der

dafür sorgt, dass unser Appetit unersättlich bleibt. Es werden falsche

Bedarfsmeldungen abgegeben, falsche Hunger bot schaften übermittelt,

Sättigungssignale unterschlagen. Kein Wunder, denn natürlich sind Le bens -

mittelfirmen daran interessiert, uns mehr Produkte zu verkaufen, als wir brauchen.

Und unser natürliches Sättigungsgefühl wird dabei geschickt ausgetrickst.

Die Folge sind überflüssige Pfunde. Hans-Ulrich Grimm, der bekannte

Kritiker der Lebensmittelindustrie, erklärt, wie man diese Tricks durchschauen und diesem Teufelskreis

entkommen kann. Ganz nebenbei räumt er dabei auch mit zahlreichen Ernährungsmythen auf, z.B.

vom Zusammen hang

zwi schen Fettk onsum

und koronaren Erkran -

kungen.

320 Seiten, 9,99 Euro,

erschienen im Knaur-

Taschenbuch-Verlag

Das Kulmbacher Land

verlost 5 Exemplare.

Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te

oder E-Mail

(verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem

Stichwort

„Die Kalorienlüge“

(Einsen de schl.:

24.02.2015) an das

Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Gesundheit

& Wellness

Trend- und Food-Scouts aufgepasst! Vom 11. bis 14. Februar in

Nürnberg versammelt sich auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

wieder das Who is who der internationalen Branche. Doch nicht nur das. Auf der

Suche nach Inspiration und Innovation sollten Fachbesucher unbedingt auch den

Gemein schaftsstand für junge innovative Unternehmen und damit die vom

Bundes ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) geförderte Präsentation der Newcomer in Halle 9, Stand 341 einplanen. Es ist

mit 45 Ausstellern der größte seiner Art seit Bestehen der Fachmesse und bietet 2015 wieder eine prall gefüllte Schatzkiste an feinen,

köstlichen und impulsgebenden Produkten. 2015 werden auf dem Messe-Duo BIOFACH und VIVANESS insgesamt 2.200 Aussteller

– 200 davon auf der Internationalen Fachmesse für Naturkosmetik – und rund 42.000 Fachbesucher erwartet.

Kulmbacher Land im Februar 13


Termine

1. Sonntag

Bad Berneck

18:00 Uhr „Reise um die Welt“ -

Neujahrskonzert des

Jugendblasorchesters im Kurhaus

Bad Staffelstein

11:00 Uhr 25 Jahre

Kammerkonzerte auf Kloster Banz -

3. Konzert - Sonaten- „Abend“ um

11 im Kaisersaal. Karten: Kur- und

Tourismus-Service: 09572/33120

Bad Steben

19:30 Uhr „21 Jahre und kein bisschen

leise“ - Konzert mit der BIG-

O-BAND im Großen Kurhaussaal

Bamberg

10:00 Uhr Mineralientag in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr.1, Hegelsaal

Bayreuth

08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Formationsturnier der TSG Bayreuth

in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Auf

Humboldts botanischen Spuren“.

Treffpunkt: Eingang des Gartens,

Universitäts-Campus

14:00 Uhr Handball-Bundesliga

männl. Jugend A: HaSpo Bayreuth -

HC Erlangen im Schulzentrum-Ost,

Äußere Badstraße 26

Coburg

15:00 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989 - Auch um 19.30

Uhr

17:00 Uhr Posaunenchor

und Orgel - Bläser- und

Orgelmusik aus alter und

neuer Zeit in der

Johannes kirche,

Johannes kirch platz 1

18:00 Uhr Sousi & die

Grammophoniker -

„Man lebt so kurz und ist

so lange tot!“ in Leise

am Markt, Herrngasse 2

Fichtelberg

14:00 Uhr Schnee -

mannfest am Nagler

Weg

Fürth

19:30 Uhr Familie Flöz -

Infinita. Ein Stück über

die ersten und letzten

Momente im Endspiel

um Leben und Tod von

und mit Björn Leese,

Benjamin Reber, Hajo

Schüler und Michael Vogel im

Stadttheater. Karten:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

Harsdorf

10:30 Uhr TSV Harsdorf -

Wanderung zur Saalequelle und am

Waldstein. Treffpunkt: Dorfplatz

Hof

17:00 Uhr 1. Preisträgerkonzert des

52. Regionalwettbewerbs „Jugend

musiziert“ im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4.

Eintritt frei

19:30 Uhr „Schwanensee“ - Ballett

mit Musik von Pjotr Iljitsch

Tschaikowski im theater hof, Gr.

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kulmbach

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bad-

Schausonntag bei HEIDEN Bad -

Heizung - Wohnen, Am Goldenen

Feld 1. Info: 09221/91290

13:00 Uhr 1. Kulmbacher

Showtanzgarde e.V. - 12.

Faschingsgala in der Turnhalle der

Realschule in Weiher. Eintritt frei

17:00 Uhr „Bilder der Erde“ -

Multivisionsschau in der Dr.-

Stammberger-Halle zum Thema:

„Inseln des Nordens“

19:30 Uhr Multivisionsshow im

Bayerischen Brauereimuseum, Hofer

Str. 20 zum Thema: „Zentralasien

extrem - Mit dem Roller entlang der

Seidenstraße zum Pamir“. Referent:

Thomas Bäumel. Info: www.weltenbaeumel.de

Kupferberg

14:30 Uhr Theatergruppe

„Berchler“ - „Rebellische Weiber“ -

Schwank in der Stadthalle

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr CD-

Platten-Video-Film-DVD-Bluray-

Börse in der Stadthalle,

Schützenplatz 1

Marktleugast

18:00 Uhr Freundeskreis Hof -

Konzert: „ER“ - Keiner hat die Welt

bewegt wie er - Jesus von Nazareth

in der Basilika in Marienweiher

Mehlmeisel

14:00 Uhr Kinderfasching in der

Turnhalle

Münchberg

12:30 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Mit E. Werner zum

Konzert in der Basilika

Marienweiher. Treffpunkt: Am

Angerparkplatz (PKW-Abfahrt). Info:

09251/80813

Nürnberg

14:00 Uhr APASSIONATA - „Die

goldene Spur“ in der Arena

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21 - Academy of St.

Martin in the Fields. Werke von

Strawinsky und Bach. Klavier und

Leitung: David Fray. Karten:

0911/558003

20:00 Uhr Konzert mit Olson - Der

Bomber der Herzen präsentiert seine

Ballonherz Tour 2014 im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Presseck

14:00 Uhr TSV Presseck -

Kinderfasching im Sportheim

„Schützenhaus“

Rugendorf

08:30 Uhr TTC Rugendorf - 1.

Tischtennisturnier Endrunde

Bezirksmannschaftsmeisterschaft

Schüler B in der Tischtennishalle

und Haus der Jugend

Seßlach

14:00 Uhr Kinderfasching im

Sportheim

Stadtsteinach

14:00 Uhr Faschingsgesellschaft

14

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Stadtsteinach - Gardenachmittag in

der Steinachtalhalle

Untersteinach

08:30 Uhr Familiengottesdienst zu

Lichtmeß mit Blasiussegen in der

Pfarrkirche Mariä Heimsuchung

19:30 Uhr Lichtmeß-

Wirtshaussingen im Musikerheim

„Alte Post“ der Untersteinacher

Blasmusik

Warmensteinach

15:00 Uhr Singspiel für die ganze

Familie in der Laurentiuskirche in

Oberwarmensteinach

Weismain

10:00 Uhr Turnverein Weismain e.

V. 1904 - Familien-

Winterwanderung. Treffpunkt:

Rolandsbrunnen, Am Markt

Weißenbrunn

14:00 Uhr Kinderfasching im

Bürgerhaus in Thonberg

Wunsiedel

18:00 Uhr „Unbekannt verzogen“ -

Komödie mit Veronika von Quast,

Gerda Steiner, Ingrid Steeger u. a.

in der Fichtelgebirgshalle, Jean-

Paul-Str. 5. Karten: 09232/602-162

2. Montag

Arzberg-Bergnersreuth

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Volkskundliches Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14 -

Krippenschautag mit Führung

Krapfen und Kaffee zu Maria

Lichtmess. Info: 09233/5225

Bad Berneck

19:30 Uhr „Wechseljahre - die 2.

Pubertät?!“ - Workshop für Frauen

vor und in den Wechseljahren im

KuKuK - Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten. Referentinen:

Angelika Schmitt + Gabi Wenz

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Darstellung des Herrn (Tag des

geweihten Lebens). 9.00 Uhr +

18.00 Uhr Amt, jeweils mit

Kerzenweihe

Bamberg

20:00 Uhr „Das Phantom der

Oper“ in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-

Keilberth-Saal. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

19:00 Uhr Stadtkirche im Gespräch

- Jutta Geyrhalter im Interview mit

Diplom-Restauratorin Andrea

Gmach (Cham) in der Stadtkirche.

Eintritt frei. Info: 0921/5606813

Coburg

20:00 Uhr Wo bist du, meine

Königin - Liederabend mit M. Trepl

und A. Grimaldi im Landestheater,

Reithalle. Lieder von G. Mahler, J.

Brahms und R. Voughan Williams.

Info: 09561/898989

Himmelkron

19:00 Uhr Taizè-Gebet - Singen für

den Frieden in der Autobahnkirche,

Bernecker Str. 27

Hof

20:00 Uhr Multivisionsshow im

Konferenzraum 2 der Freiheitshalle,

Kulmbacher Straße 4 zum Thema:

„Zentralasien extrem - Mit dem

Roller entlang der Seidenstraße

zum Pamir“. Referent: Thomas

Bäumel. Info: www.weltenbaeumel.de

Kulmbach

19:30 Uhr Tauschtreffen der

Kulmbacher Münzenfreunde im

Gasthof Geuther, Blaicher-Str. 52.

Gäste, die Münzen, Medaillen,

Banknoten etc. bestimmen und bewerten

oder sich kostenlos beraten

lassen wollen, sind gerne willkommen

Mainleus

18:00 Uhr Imbolc - Das „Licht“

kehrt zurück. Dieser Tag ist für unsere

Altvorderen ein Grund zum

Feiern gewesen. Imbolc, ein Fest

das schon in vorchristlicher Zeit gefeiert

wurde. Die Natur verharrt

noch winterlich in Starre, so merken

wir dennoch: die Tage sind

schon länger und unmerklich steigt

bereits der Saft in die Bäume. Zur

Stärkung gibt`s Tee aus weißen

Blüten mit Quark. Dauer ca. 2

Stunden. Anmeldung erforderlich:

Die Stoffpalette

Kulmbach, Fritz-Hornschuch-Straße 4

Tel. 09221/924176

RÄUMUNGSVERKAUF

wegen Geschäftsaufgabe

Stoffe ab 1, – Euro / Meter

Heilpraktikerin Kerstin Sommer, Am

Gänsgries 4, Schmeilsdorf, Tel.:

0162/2736258 oder 09229/

975745. Info: www.naturheilpraxissommer.de

Marktleugast

17:30 Uhr Kapelle Hinterrehberg -

Spirituelle Fackelwanderung zu

„Mariä Lichtmess“ nach

Marienweiher (ca. 5 km). Dort feierlicher

Gottesdienst in der Basilika.

Um 17.00 Uhr fährt ein Bus von

Marienweiher nach Hinterrehberg

Krippenschautag

mit Führung, Krapfen und Kaffee

zu Maria Lichtmess am 2. Februar ab 14–17 Uhr

im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth

Maria Lichtmess ist traditionell ein wichtiger Tag im bäuerlichen Jahreskreis.

Zum einen endete das Dienstverhältnis der Knechte und Mägde und zum

anderen beginnt mit diesem Tag wieder die Arbeit auf dem Feld. Die

Darstellung des Herrn, wie Maria

Lichtmess auch genannt wird, bildet

zudem den letzten Tag der

Weihnachtszeit. Traditionell werden an

diesem Tag die Christbäume weggeräumt

und die Krippen verpackt.

Aus diesem Anlass öffnet das Museum,

trotz Winterpause, und lädt zur einer

unterhaltsamen Führung durch die 200

qm große Miniaturlandschaft der

Weiß schen Krippe ein. Mit ihren über 2000 Figuren und Gebäuden gehört

sie zu den größten Marktredwitzer Landschaftskrippen. Ihre Besonderheit ist

der außergewöhnlich große Orientalische Teil, der die gesamte

Heilsgeschichte vom Sündenfall bis zur Auferstehung zeigt. Interessant ist

auch die Entstehungsgeschichte der Krippe, auf die ausführlich eingegangen

wird. Einzelne Szenen, die „Stickla“ kommen natürlich auch nicht zu

kurz.

Anschließend dürfen sich die Besucher die frischgebackene Lichtmess -

krapfen aus dem Holzofen des Museums bei einer Tasse Kaffee schmecken

lassen. Da zu Maria Lichtmess ebenfalls die Kerzen für das Jahr geweiht werden,

erhält jeder Besucher eine kleine

Kerze für zu Hause. Der Eintritt ist frei.

Volkskundliches Gerätemuseum

Wunsiedler Str. 12-14, 95659 Arzberg

Tel.: 09233-5225

www.bergnersreuth.de

Kulmbacher Land im Februar 15


Termine

Durchgehend

warme

Küche

Gut essen - gut trinken

gemütlich sitzen

Beliebt für die

ganze

Familie

Weismain

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr Lichtmeß-Markt auf

dem Marktplatz

Wirsberg

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-Ortsverbandes

Wirsberg im Restaurant Schorgasttal

Wonsees

13:30 Uhr Vortrag des Bauern verbandes im

Gasthaus Ganzleben zum Thema:

„Volkskrankheit Rückenschmerzen - Ursachen,

Behandlungsmöglichkeiten und Selbsthilfe“.

Referent: Dr. Banse (Klinikum Kulmbach).

Eintritt frei

Sonnenhofer Schnitzelund

Starkbiertage

mit Veldensteiner Bock vom Fass

Faschingsdienstag

Kaffeekränzchen

Aschermittwoch Heringsessen

Pferch, Bindlach

Tel.: 09208/65820 · Fax 09208/658282

www.opels-sonnenhof.de

Patronatsfest

Fr. 6. bis Mo. 9. Februar

Freitag ab 12 Uhr

Rehragout und Krenfleisch

Freitag, Samstag, Sonntag, Montag

warme Kirchweihküche

3. Dienstag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen - Hl.

Nothelfer Blasius. 9.00 Uhr + 18.00 Uhr Amt,

jeweils anschließend Blasiussegen

14:30 Uhr Kirchenführung in der Basilika

Vierzehnheiligen. Treffpunkt: Gnadenaltar

Bamberg

20:00 Uhr Pippo Pollina Trio - L`appartenenza

Europa Tour in der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

20:00 Uhr „Reigen“ von Arthur Schnitzler in der

studiobühne Bayreuth, Röntgenstraße 2.

Karten: 0921/69001

Coburg

20:00 Uhr „Sonny Boys“ - Komödie von Neil

Simon im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treffpunkt: Frau May,

Gustav-Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Hof

20:00 Uhr Axel Hacke mit „Das Beste aus aller

Welt“ in der Bürgergesellschaft

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla Jächer könna

kumma - beim „Paul“ in Buchau. Info:

09229/8152

Nürnberg

20:00 Uhr Peter Maffay - „Wenn das so ist“-

Tour in der Arena Nürnberger Versicherung,

Kurt-Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Konzert mit Blues Caravan 2015 -

Girls with Guitars Eliana Cargnelutti, Sadie

Johnson + Heather Crosse im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info: 0911/414196

Rehau

16:00 Uhr „Yakari - Schneeball in Gefahr“ -

Karfunkel Figurentheater im Jugendzentrum,

Unlitzstraße 4. Info: 0177/3322227

4. Mittwoch

Bamberg

20:00 Uhr Stefan Verra - Körpersprecher in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr.1,

Hegelsaal. Körpersprecher Stefan Verra zeigt

mit italienischem Temperament und viel Humor

wie wir Körpersprache bewusster lesen und einsetzen

können. Mit unglaublichem Know How

analysiert er Mimik, Gestik und Haltung

Bayreuth

20:00 Uhr Leselust-Festival: Hate-Slam „Best of

Kurier-Leser“ in DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Info: www.das-zentrum.de

20:00 Uhr „Feldpost für Pauline“ von Maja

Nielsen in der studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2. Karten: 0921/69001

Bischofsgrün

Fichtelgebirgsverein e.V. Ortsgruppe

Bischofsgrün - Jugendprogramm: „Geländespiel

- Winterteufel“ (für Jugendliche ab 13 Jahren,

auch Gäste sind herzlich willkomen). Info:

www.fichtelgebirgsverein-bischofsgruen.de

Coburg

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:30 Uhr Winterwanderung rund um`s

Seehaus und Nußhardt. Treffpunkt: Parkplatz

der ehem. Kristalltherme in Neubau. Info:

Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Kulmbach

20:00 Uhr Kulmbacher Literaturverein -

Literaturstammtisch im Badhaus, Oberhacken

34. Gäste sind immer herzlich wilkommen

Marktleugast

19:30 Uhr Diavortrag im St. Martinsheim zum

Thema: „Südostasiatisches Königreich“

Neuenmarkt

19:00 Uhr Philatelisten Club Kulmbach -

Sammlergruppe Neuenmarkt - Vereinsabend im

Gasthof „Unterer Wirt“, Hegnabrunn 45. Gäste

sind herzlich willkommen

16

Kulmbacher Land im Februar



17


Termine

Nürnberg

20:00 Uhr Martin Rütter -

„Nachsitzen“ in der Arena

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Konzert mit „Django

3000“ + special guest im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

14:00 Uhr Kath. Kuratie Presseck -

Seniorenfasching im Paulusheim

Rödental

16:00 Uhr „Der kleine Mondbär“

mit dem Karfunkel-Figurentheater

im Gasthaus Sauerteig. Info:

09534/8499003

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info: Touristinfo,

Tel. 09277/1401

Wirsberg

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff

mit Kaffee-Kränzchen im Gasthaus

„Zur Göringsbruck“

5. Donnerstag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bad Steben

19:00 Uhr 3-D-Dia-Vision im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Links und rechts des

Rennsteigs“. Referent: Dr. Rolf

Greiner

„Ich schenk dir

mein Herz“

Unter dem Titel „Ich schenk dir mein

Herz“ überraschen die Künstler Jasmin

von Brünken (Sopran), Ewald Bayer -

schmidt (Tenor) und Renate Palder (Klavier)

das Publikum mit Arien und Duetten, mal

heiter mal nachdenklich, zu Themen rund um

das verschenkte Herz. Fabelwesen und Tiere geistern

ebenso durch die Sphäre wie aufgeregte

Mädchen, verletzter Männerstolz und selige Liebes paare!

Mit Werken, u.a. von G. Donizetti (L´elisir d´amore), A. Dvorak (Rusalka),

J. Strauss (Eine Nacht in Venedig), C. Zeller (Der Vogelhändler), bringt

das Gesangsduo das Publikum zum Mitsummen. Es wechseln sich unterhaltsame

Paarproblemen ab mit unglücklicher und erfüllter

Liebe und gipfeln, wenn alles schief läuft, in der Moral des

Abends:

Kämpfe nie mit Frau´n...

Freitag, 6. Februar, 20 Uhr.

Kunstauktions haus Boltz in Bayreuth.

Karten für 13 Euro an der Abend -

kasse oder im Vorverkauf bei Boltz

unter 0921-20616 oder via Mail an

jasminvonbruenken@gmx.de

Samstag, 7. Februar, 20 Uhr.

Begegnungs stätte der

Autobahnkirche Him mel kron.

Karten an der Abendkasse

oder im Vorverkauf an

jasminvonbruenken@gmx.de

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

Baiersdorf

20:00 Uhr Bilder und Impressionen

von der Beit Shalom Arbeit in Peru

mit Petra Thümmler de Yalico im

ev. Gemeindehaus

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Lichtmessmarkt auf dem

Stadtparkett in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

19:30 Uhr Vortrag im Evang.

Gemeindehaus, Seminarraum im

Hof, Richard-Wagner-Str. 24 zum

Thema: „Was tun, wenn mein/e

Partnerin, mein Freund, Kollege

trinkt?“. Referentin: Urte

Deisenhofer, Leiterin der

Suchtberatungsstelle Bayreuth

Coburg

20:00 Uhr „Sonny Boys“ - Komödie

von Neil Simon im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

20:00 Uhr Schmidbauer & Kälberer

- Wo bleibt die Musik? im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner-Platz 1. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Helmbrechts

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Münchberg - Vortrag im Gasthof

Roßner, Hofer-Str. 35 zum Thema:

„Tod, Begräbnis und Friedhof in

Franken“. Referent: Prof. Dr. Günter

Dippold (Lichtenfels)

Kronach

19:30 Uhr Vortrag in der ehemaligen

Synagoge, Nikolaus-Zitter-Str.

27 zum Thema: Zwischen

Bilderverehrung und Bildersturm -

Martin Luther und die Bilder“.

Referentin: Dekanin Dorothea

Richter

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

Cocktailmaschinen -

Verleih

www.cocktailmaschine.info

Hotline

0172 8111 433

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach - Vortrag im Mönchshof-

Bräuhaus, Hofer-Str. 20,

Vereinszimmer (1. Stock) zum

Thema: „Strom aus Wind anno

1900 - Alte Windräder im

Kulmbacher Land“. Referent:

Robert Hirschmann (Kulmbach)

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels - Vortrag in der ehemaligen

Synagoge, Judengasse 12 zum

Thema: „Kunst und Krieg“.

Referent: Helge Kienel M. A.

(Coburg)

Mainleus

13:30 Uhr Vortrag des

Bauernverbandes im Gasthaus

Ganzleben zum Thema: „Die

Schilddrüse - das häufig vergessene

Organ“. Referent: Dr. Michael

Neiniger (Klinikum Kulmbach).

Eintritt frei

20:00 Uhr Vortrag in der Freien

Waldorfschule Wernstein, Am

Eisweiher 1 zum Thema: „Wie machen

wir unsere Kinder fit für das

Medienzeitalter?“. Referent: Uwe

Buermann (Wissenschaftlicher

Mitarbeiter am Institut für

Pädagogik, Sinnes- und

Medienökologie). Info: www.waldorfschulewernstein.de

Münchberg

18:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Schlachtschüsselessen

im Grund. Anmeldung bei Roland

Bauer, Tel.: 09251/80813

Neuenmarkt

20:00 Uhr Ortsverschönerungsund

Gartenbauverein - Vortrag im

Gasthof Köhler zum Thema:

18

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

„Unkraut-Heilkraut-Giftkraut“.

Referentin: Sabine Heucke-Gareis

Nürnberg

20:00 Uhr „Mother Africa“ -

Khayelitsha - Tour 2015 in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Laith Al-Deen - „Was

wenn alles gut geht - Tour“ in der

Rockfabrik, Klingenhofstraße 56.

Tickets: 0951/23837

20:00 Uhr Konzert mit Chelsea Grin

+ Veil of Maya + support: Black

Tongue, Oceans Ate Alaska im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

19:30 Uhr Gartenbauverein

Stadtsteinach - Vortrag in der

Gaststätte „Weißes Röß`l“ zum

Thema: „Hausapotheke aus dem

Bienenstock“. Referentin: Doris

Hartwig

Trebgast

19:30 Uhr VHS Trebgast -

Klangkonzert im Mehrzweckraum

der Grundschule

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Draisendorfer Str. 174. Anmeldung:

Tel.: 0921/604-1469 oder per E-

Mail fischerei@bezirkoberfranken.de

Bad Steben

Therme Bad Steben -

Mitternachtsbaden - Entspannung

unterm Sternenhimmel. Bis 24.00

Uhr geöffnet

Bamberg

20:00 Uhr Das Fest der Feste 2015 -

präsentiert von Florian Silbereisen

mit DJ Ötzi, voXXclub, Lucy und

die TV Startänzer in der brose

ARENA, Forchheimer-Str. 15.

Tickethotline: 0951/23837

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Lichtmessmarkt auf dem

Stadtparkett in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

18:00 Uhr Nachtwächterführung in

St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St. Georgen. Info:

0921/88588

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:00 Uhr „Ich schenk dir mein

Herz“ - Das Bayreuther Opern- und

Operettenensemble mit Arien und

Duetten berühmter Liebespaare

und solchen die es werden wollen

im Kunstauktionshaus Boltz. Karten:

0921/20616 oder E-Mail: jasminvonbruenken@gmx.de

Breitenlesau

20:00 Uhr Frauenfasching im

Dorfhaus mit „Franken TOP“

Coburg

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Blues & Kusz“ - Ein musikalisch-poetisches

Klangerlebnis

im Münchner Hofbräu, Kleine

Johannisgasse 8 mit Fitzgerald Kusz

und dem Bluesgitarristen Klaus

Brandl. Info: 09561/898989

Gärtenroth

20:00 Uhr TSV

Gärtenroth -

Preisschafkopf im

Sportheim.

Startgebühr: 8,00 € inclusive einer

schmackhaften Brotzeit und einen

Preis für jeden Teilnehmer. Gespielt

wird ein kurzes Blatt.

Helmbrechts

19:30 Uhr „Tenöre4you“ -

Stimmen die unter die Haut gehen

im Bürgersaal des Rathauses,

Luitpoldstr. 21

Hollfeld

22:00 Uhr Musik vor Mitternacht

mit „Die Lageristen“ im Kintopp,

Theresienstrasse 8. Eintritt frei

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sparkassen-Eisdisco mit DJ Rainer

Ludwig auf der Kulmbacher Eisbahn

19:30 Uhr Clubabend des Renault-

Club Kulmbach e.V. im Mönchshof

Bräuhaus, Hofer-Str. 20

Ködnitz

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Schnupperkegeln auf der

Kegelbahnanlage des SKC

Fölschnitz

6. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Aufseß

09:00 Uhr Kurs „Kalte Fischküche“

in der Lehranstalt für Fischerei,

Kulmbacher Land im Februar 19


Termine

Marktleugast

18:30 Uhr Basilika Marienweiher -

Ausruhen beim Herrn - Messfeier,

anschießend meditative Anbetung

und um 20.00 Uhr musikalische

Schlussandacht mit Eucharistischen

Segen

20:00 Uhr Senioren-Fasching des

FC im Sportheim an der Jahnstraße

Marktschorgast

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr Second-

Hand-Markt in der ASV-Turnhalle,

Kappenberg 12

Nürnberg

20:15 Uhr All Star Game Handball

2015 - Deutsche Handball-

Nationalmannschaft gegen eine

Best-Of-Weltauswahl in der Arena

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

Schederndorf

Patronatsfest bei der Privatbrauerei

Will. Ab 12.00 Uhr Rehragout und

Krenfleisch. Info: 09504/262 oder

www.schederndorfer.de

Schwarzenbach a. Wald

20:00 Uhr Kabarett mit Franziska

Wanninger - „AHOIBE - Gaudi is

guad gnua“ im Philipp-Wolfrum-

Haus, Marktplatz 17

Stadtsteinach

20:00 Uhr Schlappenfasching im

Landjugendheim in Unterzaubach

Untersteinach

20:00 Uhr 10. Kulmbacher

Lachnacht - Die „regionale“

Lachnacht mit Rüdiger Baumann,

Philipp Simon Goletz, Lothar Groß

und Hansi Hümmer im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla, Hauptstr. 17.

Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weißenbrunn

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im Mehrzweckhaus

18:00 Uhr Oberfränkische Meister -

schaften der Junioren im Kunstrad -

fahren in der Leßbachtalhalle

7. Samstag

Aufseß

19:00 Uhr Faschingsball im ASV-

Sportheim

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Brauerei-Wanderung mit

geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Wolfsdorf - Vierzehn -

heiligen - Uetzing - Staffelberg -

Bad Staffelstein (16 km).

Sonntag, 08.02.2015, 17.00 Uhr

Lieder zur Laute – eine musikalische Reise

durch die Renaissance

Anna Kellnhofer Christoph Dittmar, Mirko Ludwig,

Carsten Krüger, Silvia Müller, Christoph Sommer

Völlig mühelos scheinen sie zu agieren, die exzellenten Solisten

von Cantus Thuringia: in ihrer klaren stilistischen Diktion zaubern

sie einen Klang von anrührender Schlichtheit und lassen eine Schönheit

ausströmen, die in der Gesangsinterpretation ihresgleichen sucht. Prä -

destiniert ist diese hohe Kunst des Gesangs für Lieder aus einer Zeit, die

zwar einige Jahrhunderte zurückliegen, aber – wie der Popstar Sting mit

seinen Aufnahmen erfolgreich bewiesen hat, geradezu Hit-Qualitäten

aufweisen.

Eintritt: 15,– Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Kulturgemeinde Burgkunstadt, Tel. 09572/3246, Büromarkt Schulze

Burg kunstadt, Friedrich-Baur GmbH / Friedrich Baur-Stiftung

Tel. 09572/7500-0 / Tourist-Info Lichtenfels

Treffpunkt: Stadtturm, Bam berger

Straße. Info: Kur und Touris mus

Service, Tel.: 09573/3312-0

Bamberg

20:00 Uhr HammerFall - Metall-

Konzert in der brose ARENA,

Forchheimer-Str. 15. Tickethotline:

0951/23837

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Lichtmess -

markt auf dem Stadtparkett in der

Fußgängerzone Maximilianstraße

14:30 Uhr Überregionaler Erfah -

rungsaustausch tansanischer Part -

ner schaftsprojekte im Gemeinde -

haus der Evang.-Luth. Kirchen gemeinde

Bayreuth/Altstadt (Erlöser-

kirche), Hans-Meiser-Straße 1

18:00 Uhr Nachtwächterführung in

der Innenstadt. Treffpunkt:

Schlossturmsaal, Schloßberglein 1-

3. Info: 0921/88588

18:30 Uhr Beko-Basketball-Bundes -

liga: MEDI Bayreuth - ratiopharm

Ulm in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:00 Uhr „Reigen“ von Arthur

Schnitzler in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

20:30 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. -

Konzert mit dem Simone Prattico

Trio im Becher-Saal, St.-Nikolaus-

Straße 25

Bischofsgrün

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Kräuterstempel -

massage - Wir fertigen Kräuter -

stempel, lernen ihre Wirkungen und

Massagetechniken kennen. Ort:

Natur & Kräuterhof, Hedlerreuth

30. Leitung: Karin Holleis. Info +

Anmeldung: 09276/91130

Coburg

09:00 Uhr 38. Oberfränkische und

49. Fränkische Meisterschaft im karnevalistischen

Tanzsport in der

HUK-Coburg Arena, Lauterer Höhe

19:30 Uhr PREMIERE: „Salome“ -

Oper von Richard Strauss im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr A Spectacular Night of

Queen - The Bohemians with

Symphonic Orchestra & Choir im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner-Platz 1. Ticket-Hotline:

037438/219971 oder www.wwtickets.com

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage

an Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Eckersdorf

11:00 Uhr Winterkrenfleischkerwa

des TSV Donndorf-Eckersdorf im

Sportheim. 14.30 Uhr

Vorbereitungsspiel 1. Mannschaft:

TSV Donndorf - SV Mistelgau;

19.00 Uhr Livemusik mit Sebbo &

Funky & DJ Crispy

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Operettenkonzert

in der Zamirhalle

in Bayreuth

Pünktlich zum Rosenmontag - am

16.02.2015 um 16 Uhr - erklingen

in der Zamirhalle unter dem Titel

„Champagner

hats verschuldet“

schmissige und heitere Melodien

aus der Operette, ecetera

Am Klavier: Klaus Straube,

Barbara Baier: Gesang

Um Rückmeldung wird gebeten:

barbara.baier @zamirhalle.de

oder telefonisch: 0921-24026

Zamirhalle, Ed. Bayerleinstr.8,

95445 Bayreuth

www.zamirhalle.de

20

Kulmbacher Land im Februar


Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

Harsdorf

20:00 Uhr Sportlerfasching im Saal

des Gemeindezentrums

Himmelkron

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Deutsche

Cichliden-Gesellschaft e.V. -

Traditionelle Fisch- und

Pflanzenbörse im Gasthof - Hotel

Opel

20:00 Uhr „Ich schenk dir mein

Herz“ - Das Bayreuther Opern- und

Operettenensemble mit Arien und

Duetten berühmter Liebespaare

und solchen die es werden wollen

in der Begegnungsstätte der

Autobahnkirche. Karten: E-Mail: jasminvonbruenken@gmx.de

Hof

19:30 Uhr „Schwanensee“ - Ballett

mit Musik von Pjotr Iljitsch

Tschaikowski im theater hof, Gr.

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Closed Jam Session mit

u.a. Gerhard Plietsch, Bernd

Schricker und Bernd Wolfrum im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25.

Zuhören darf freilich jedermann

Hollfeld

20:00 Uhr Ball der Landwirtschaft -

VLF Bayreuth in der Stadthalle

Kasendorf

14:00 Uhr VdK-Treffen „Frohe

Runde“ im Café Vogel

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, VKO. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Kulmbach

09:00 Uhr Berufliche Oberschule

Kulmbach + Staatliche Fachober -

schule und Berufsoberschule -

Informationsveranstaltung zur

Anmeldung für Fachoberschule +

Berufsoberschule in der Georg-

Hagen-Str. 35. Info: 09221/

693150, fosbos@bsz-kulmbach.de

oder www.bsz-kulmbach.de/fosbos

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Stationäre

Schadstoffannahme für Haushalte

im Industriegebiet „Am Goldenen

Feld“ neben der Müllumladestation

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Hüttenzauber für die ganze Familie

bei Autotechnik Hahn e.K., Am

Goldenen Feld 17. Info:

09221/9750-0

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim

Kulmbach, 1. Stock, Heinersreuth

30, Ködnitz. Info: 09221/91288

20:00 Uhr Faschingssitzung des

Kulmbacher Fasching-Komitees in

der Dr.-Stammberger-Halle

Lichtenfels

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Motorradmesse Obermain-Bike in

der Stadthalle, Schützenplatz 1

Marktleugast

09:00 Uhr TSV Presseck -

Hallenfußballturnier der G, E + D-

Junioren in der Dreifahturnhalle

20:00 Uhr Fasching des TV

Marktleugast im Schützenhaus mit

„die 3“

Marktredwitz

10:00 Uhr bis 14:30 Uhr Vegan/

makrobiotisches Kochseminar im

Reformhaus/Bistro, Markt 48.

Anmeldung: 09231/5078532 oder

www.5Elemente-versand.de

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne Marktschor -

gast - „Die zauberhafte Glaskugel“ -

Komödie in drei Akten in der ASV-

Turnhalle, Kapellenberg 12

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt in der Zettlitzer Str. 3.

Info: 0160/98544645

Neudrossenfeld

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr Flohmarkt

im Kindergarten Kunterbunt.

Warenannahme: 06.02.2015 von

13 bis 15 Uhr. Verkaufsnr. bei Frau

Schlegel (9 - 11 Uhr), Tel.:

0151/61221937

Neuenmarkt

20:00 Uhr Faschingsfreunde

Neuenmarkt im Gemeindesaal

www.kulmbacher-land.com

Termine

Kulmbacher Land im Februar 21


Termine

Nürnberg

15:30 Uhr Musikparade - Das Marchingband-

Festival in der Frankenhalle

18:00 Uhr Konzert mit LORDI + support: + special

guest im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

20:00 Uhr D`Raith Schwestern & Da Blaimer

mit „I mogs bunt” im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

Plankenfels

20:00 Uhr Fasching im TSV-Sportheim

Presseck

19:30 Uhr FF Wartenfels - Faschingstanz im

ATS-Sportheim

Schederndorf

Patronatsfest bei der Privatbrauerei Will. Info:

09504/262 oder www.schederndorfer.de

Selb

15:00 Uhr „Aschenputtel - oder Rossini kocht

eine Oper“ - Musikalisches Märchen mit Musik

von Gioacchino Rossini im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.: 09287/883-119

und -125

Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauernmarkt in der

Marktscheune in der Knollenstraße

20:00 Uhr Schlappenfasching im

Landjugendheim in Unterzaubach

Thurnau

18:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr Lanzenreuth -

Familienfasching im Feuerwehrhaus in

Lanzenreuth

19:00 Uhr Gartenbauverein Hutschdorf -

Kappenabend im Gasthaus Pausch

Trebgast

19:00 Uhr „Trechetzer“ Fasching in der

Turnhalle

Weismain

19:30 Uhr „Rein in das Froschgetümmel Teil

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der Markthalle

12“ - Faschingstanz im Feuerwehr-

Gemeinschaftshaus in Görau. Für Stimmung

sorgt Hartmut Zeis

Weißenbrunn

20:00 Uhr Prinzenball im Saal des Gasthauses

„Frankenwald“

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zaubervor stellung im

Zaubertheater Zauber traumraum Amaranthus.

Karten reser vierung erforderlich. Info und

Anmeldung unter 0170/3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

Wonsees

19:30 Uhr Sportlerfasching der SpVgg im

Gasthaus Ganzleben

Wunsiedel

19:00 Uhr Freundeskreis Hof - Konzert: „ER“ -

Keiner hat die Welt bewegt wie er - Jesus von

Nazareth in der Evang. Stadtkirche

22

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

8. Sonntag

Bad Steben

17:00 Uhr Kirchenkonzert mit Schülern der

Musikschule des Landkreises in der Kath. Kirche,

Badstraße 21. Musik für Gitarre und Flöte

Bayreuth

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Lichtmessmarkt auf

dem Stadtparkett in der Fußgängerzone

Maximilianstraße

17:00 Uhr „Feldpost für Pauline“ von Maja

Nielsen in der studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2. Karten: 0921/69001

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd: EHC

Bayreuth - Selber Wölfe im Eisstadion, Am

Sportpark 3

Burgkunstadt

17:00 Uhr Kultur-Sonntage in der Alten Vogtei -

„Cantus Thuringia“ - Lieder zur Laute, eine musikalische

Reise durch die Renaissance mit Anna

Kellnhofer (Sopran), Christoph Dittmar (Altus),

Mirko Ludwig (Tenor), Carsten Krüger (Bass),

Silvia Müller (Blockflöten) und Christoph

Sommer (Laute/Theorbe). Karten: 09572/7500-

0

Coburg

09:00 Uhr 38. Oberfränkische und 49.

Fränkische Meisterschaft im karnevalistischen

Tanzsport in der HUK-Coburg Arena, Lauterer

Höhe

Im Monat Februar:

Frischer Skrei –

der Winterkabeljau

Kalbsleber

Kalbsnieren

Vom 2. bis 6. Februar wegen

Renovierung geschlossen.

15:00 Uhr Vortrag im Naturkunde-Museum,

Park 6 zum Thema: „Die Ostseeküste aus der

Luft und vor Ort“. Referent: Heinrich Kuhbier

(Übersee-Museum Bremen)

18:00 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

19:30 Uhr Julian Pollina - Faber Tour 2015 im

Haus Contakt, Untere Realschulstraße 3

Erlangen

19:00 Uhr Michael Bully Herbig erzählt den

„Karneval der Tiere“ in der Heinrich-Lades-

Halle. Michael Bully Herbig (Sprecher), Duo

Gerzenberg (Klavier) und die Münchner

Symphoniker. Karten: 0911/4334618 oder

www.nuernbergmusik.de

Hof

11:00 Uhr Kinderkonzert der Hofer

Symphoniker - Helden auf dem Notenblatt - im

Festsaal der Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4.

Karten: 09281/7200-29

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr CD, Platten-, DVD-,

Blu-Ray-Filmbörse im Goyer Großes Haus der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

15:00 Uhr Abschlusskonzert zum Workshop

Gambe mit Hille Perl im Haus der Musik,

Karolinenstr. 19. Eintritt frei

19:30 Uhr „Schwanensee“ - Ballett mit Musik

von Pjotr Iljitsch Tschaikowski im theater hof,

Gr. Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Fam. Zettner

Ziegelhüttener Str. 38

95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 92 83 - 0

Fax: 0 92 21 / 92 83 - 60

www.schweizerhof-kulmbach.de

Schmankerl-Wirtshaus

ab 17 Uhr:

Eldorado für Steakfreunde

„The Best Time is Steak-Time“

Unsere Spezialität: Oxenkotlett

Jeden Sonn- und Feiertag:

Mittagstisch

Samstag, den 14. Februar

Valentinstag .

Laden Sie Jemanden der Ihnen nahesteht zum

Candle-Light-Dinner ein

ACHTUNG!

Faschingsdienstag,

den 17. Feb. ab 14 Uhr

Traditioneller

Kinderfasching

abends Faschingsausklang

bei Rippla, Kraut und Kließ

und Hagleitner Schaschlik


Aschermittwoch, den 18. Februar

mittags:

Stockfisch nach

altkulmbacher Art

und andere Fischgerichte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch Ihre

Hagleitner

Wirtefamilie Limmer

Telefon 09221/4231 • Matth.-Schneider-Str. 6

95326 Kulmbach

Kulmbacher Land im Februar 23


Termine

Kasendorf

14:00 Uhr Kinderfasching im SSV-

Sportheim

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, VKO. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Kulmbach

13:30 Uhr Faschingssitzung des

Kulmbacher Fasching-Komitees für

Senioren und Menschen mit

Behinderung in der Dr.-

Stammberger-Halle

14:00 Uhr Sonderführung durch

die Ausstellung „Hexen, Werwölfe

und Untote“ auf der Plassenburg.

Treffpunkt: Museumskasse.

Voranmeldung erforderlich: Tel.

09221/958811

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Motorrad -

messe Obermain-Bike in der

Stadthalle, Schützenplatz 1

Besitzer Werner Glaser

Mainleus

14:00 Uhr AWO-Kinderfasching im

Gemeindesaal des „Fränkischen

Hofes“

14:00 Uhr Fasching des FSV

Danndorf im Sportheim

14:00 Uhr Kinderfasching des SV

Motschenbach im Sportheim

Marktleugast

14:00 Uhr Seniorenfasching im St.

Martinsheim

14:30 Uhr Kinderfasching des SV

Mannsflur im Sportheim

Marktredwitz

17:00 Uhr 2. Preisträgerkonzert des

52. Regionalwettbewerbs „Jugend

musiziert“ in der Städtischen

Turnhalle. Eintritt frei

Mehlmeisel

13:00 Uhr Langlaufwanderung zur

Gänskopfhütte. Treffpunkt:

Waldhütte. Info: Albert Bosch, Tel.

09272/909138

Im Ausschank die im Felsenkeller

gelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Täglich reichhaltiger fränkischer Mittag- und Abendtisch

mit verschieden Braten und Klößen,

Spezialitäten vom Angus Jungrind aus BIO-Haltung

sowie deftige Hausmacher-Brotzeiten

aus unserer Wirtshausmetzgerei

Seelöwen-Bockbierwochen

mit Mönchshof Klosterbock vom Fass

und deftigen Fastenschmankerln.

Im Ausschank die felsenkellergelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei.

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

Münchberg

10:00 Uhr Festgottesdienst zur

Wiedereinweihung der Stadtkirche

mit Regionalbischöfin Frau Dr.

Dorothea Greiner; 15.00 Uhr

Konzert des Bach-Chores. Eintritt

frei

Neudrossenfeld

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Schützen -

gesellschaft „Die Alten Treuen“ -

Kinderfasching im Schützenhaus

19:00 Uhr FuG-Stammtisch in der

Gaststätte Müller in Schwingen

Neuenmarkt

09:30 Uhr Familiengottesdienst mit

dem Kindergarten in der

Christuskirche; 19.07 Uhr High 7 -

Gottesdienst von Jugendlichen für

die ganze Gemeinde

Nürnberg

14:00 Uhr Willy Astor mit

„Kindischer Ozean“ - Für kleine und

große Kinder im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

16:30 Uhr 5. Sonntagskonzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal. Die

fünfte Jahreszeit. Werke: Berlioz,

Serebier und Glasunow. Solistin:

Sharon Bezaly (Flöte). Dirigent: José

Serebrier

20:00 Uhr Konzert des österreichischen

Ausnahmerappers NAZAR im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Presseck

13:00 Uhr Kleintierzuchtverein +

TSV Presseck - Taubenmarkt im

Sportheim „Schützenhaus“

Schederndorf

Patronatsfest bei der Privatbrauerei

Will. Info: 09504/262 oder

www.schederndorfer.de

Thurnau

13:00 Uhr Wandergruppe Natur &

Freizeit Thurnau - Besuch der

Kristallgrotte in Bad Berneck, anschl.

kl. Spaziergang durch das Ölschnitztal.

Wanderführerin: Rita

Baron, Tel.: 09227/972595.

Treffpunkt: 13.00 Uhr am

Vereinshaus oder 13.30 Uhr am

Parkplatz Kurhaus Bad Berneck

Untersteinach

14:00 Uhr Faschingsnachmittag der

AWO im Sportheim

17:00 Uhr Orgelkonzert zum 150.

Orgeljubiläum in der Pfarrkirche

Mariä Heimsuchung

Weißenbrunn

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr 26.

Secondhand-Basar in der

Leßbachtalhalle

9. Montag

Bamberg

20:00 Uhr Dr. Woo s Rock`n Roll

Circus im Live-Club, Obere

Sandstraße 7. Info: www.rocknrollcircus.de

Coburg

20:00 Uhr Salonorchester Ferenc

Babari - Salonmusik im Foyer der

HUK-Coburg, Willi-Hussong-Straße

Kronach

16:00 Uhr „Das Dschungelbuch“

mit dem Karfunkel-Figurentheater

im Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Info: 0175/2555527

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Haftbefehl“

- „Lass die Affen aus`m Zoo“-TOUR

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

Schederndorf

Patronatsfest bei der Privatbrauerei

Will. Info: 09504/262 oder

www.schederndorfer.de

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstraße

19

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

24

Kulmbacher Land im Februar


Waldau

20:00 Uhr „Leichte und schnelle

Küche für jeden Tag“ -

Veranstaltung des Bauernverbandes

auf Ortsebene im Bürgerhaus.

Referentin: Iris Wild (Bayerische

Milchwirtschaft). Anmeldung erforderlich

bei der Ortsbäuerin, Tel.:

09203/1749

10. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Bayreuth

09:00 Uhr bis 15:30 Uhr „Schulung

Notfall-Check“ in den Landw.

Lehranstalten. Anmeldung erforderlich

in der BBV-Geschäftsstelle, Tel.:

0921/764620

17:00 Uhr Stadtbibliothek Bayreuth

- Vortrag im Lernstudio des RW21

zum Thema: „Vegan leben.

Ganzheitliche Betrachtung einer gewaltfreien

zukunftsfähigen

Lebensweise“. Anmeldung: E-Mail

Stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de

oder Tel.: 0921/507038-30

Bischofsgrün

15:30 Uhr bis 17:00 Uhr Naturpark

Wir feiern Jubiläum

40 Jahre Skischule

30 Jahre Skiverleih

Die Skischule Hottenroth garantiert in diesem Winter für mehr Komfort

durch Umbau und Neugestaltung des Skiverleihs. Der neue Eingangs ‐

bereich mit viel Glas ermöglicht vor allem den kleinen Gästen einen sicheren

Zutritt. Das hellbeleuchtete Treppenhaus sowie zusätzliche Handläufe für

Kinder bringen mehr Sicherheit, zudem haben Sie in einem großräumigen

Stiefelwechsel‐ bzw. Umkleideraum genügend Platz, sich in aller Ruhe für

Ihren Tag im Schnee vorzubereiten. Auf einer großen Alpinskikarte, im

Vorraum des Verleihs, findet man ab sofort alle Pisten im Fichtelgebirge mit

entsprechendem Schwierigkeitsgrad, damit Sie sich schnell zu Recht finden.

Loipenkarten sowie Winterwander‐ und Rodelkarten erhalten Sie von dem

Fachpersonal des Skiverleihs.

Ihre Treue lohnt sich, wenn Sie öfter bei uns ein Alpinset

(Ski, LL, Snowboard) ausleihen erhalten Sie

auf Ihre volle Treuekarte ein Set gratis.

icherheit wird im Skiverleih Hottenroth großgeschrieben, aus diesem Grund

Sstehen Ihnen neue Skihelme und Handgelenksprotektoren ab dieser Saison

zur Verfügung. Mit aktuellen Modellen aus dem Alpinbereich, wie

Rockertechnik, macht Skifahren viel mehr Spaß. Der Skiverleih Hottenroth

führt ausschließlich Markenski und Boards wie Völkl, Head, Fischer, Elan,

Nitro! Als größter Skiverleih im Fichtelgebirge haben wir natürlich auch eine

riesige Schuhauswahl von Größe 24 bis 52 von namhaften Schuhfirmen wie

Salomon, Head, Lowa und Dalbello. Sollte der Schuh einmal drücken, können

Sie diesen hier natürlich kostenlos umtauschen. Trockene, gewärmte und desinfizierte

Schuhe sind ebenso selbstverständlich. Auch als Anfänger bekommen

sie so keine kalten Füße… In der modern gestalteten Skiwerkstatt bemüht

sich das Serviceteam gerne um Ihre Ausrüstung; wir montieren, wachsen,

schleifen, reparieren und stellen Bindungen elektronisch ein. Bei mehrtägiger

Ausleihe können Sie die Ausrüstung in unseren Skide pot schränken kostenlos

unterstellen. Das ewige Verstauen im Auto entfällt somit.

Skiverleih ‐ Ab sofort können Sie online buchen!

www.kulmbacher-land.com

Fichtelgebirge - Knospendetektive

unterwegs. Wir lernen anhand der

Knospen im Winter Bäume und

Sträucher zu erkennen. Ort: Natur

& Kräuterhof, Hedlerreuth 30.

Leitung: Karin Holleis. Info +

Anmeldung: 09276/91130

Coburg

19:00 Uhr Ian Bruce & Victor Besch

- Scottish Songs im Naturkunde-

Museum, Park 6

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Termine

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Außensprechtag durch das

Zentrum Bayern Familie und

Soziales (ZBFS) Region Oberfranken

im Landratsamt Kulmbach, Zimmer

Nr. 238. Info: 0921/605-1 oder

09221/707-120 oder willert.martin@landkreis-kulmbach.de

Kulmbacher Land im Februar 25


Termine

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- Erkältungskräuter, mit Kräutern

gesund durch den Winter. Ort:

Haus der Kräuter, Kemnather Str. 3.

Referentin: Gabriele Greger. Info +

Anmeldung: 09236/1747

Rugendorf

19:00 Uhr VdK-Stammtisch im

Gasthaus Losnitztal in Losau

11. Mittwoch

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller

Gesundheitsvortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Das

Darm-Hirn-Kartell“. Referentin: Dr.

Petra Wenzel

Bamberg

14:00 Uhr Seniorenfasching der

Stadt Bamberg in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr.1, Hegelsaal

Bayreuth

16:00 Uhr Vortrag im Bezirkskran -

kenhaus „Alte Wäscherei“, Nord -

ring 2 zum Thema: „Erheb dich, iss,

genug noch hast du des Weges.

Wege aus der Depression mit dem

Propheten Elia“. Referent: Dr.

Jürgen Wolf (Geschäftsführer des

Evang. Bildungswerks). Eintritt frei

20:00 Uhr Leselust-Festival: Roger

Willemsen präsentiert „Das hohe

Haus“ in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a. Info:

www.das-zentrum.de

21:00 Uhr Leona Berlin & Band -

Support: Maxi & Lukas (starstrux)

in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a.Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Coburg

10:00 Uhr „Peter und der Wolf“ - 2.

Kinderkonzert im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

19:30 Uhr „Hänsel und Gretel“ -

Märchenoper von Engelbert

Humperdinck im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Hof

20:00 Uhr Dr. med. Eckart von

Hirschhausen mit „Wunderheiler“

in der Freiheitshalle, Großes Haus,

Das Café Clatsch im Februar

Auch im neuen Jahr gibt es im Café

Clatsch an jedem zweiten und vierten

Mittwoch im Monat Kaffee, Kuchen und

gute Gespräche zum Nulltarif und auch

weiterhin ein kleines Programm. Gäste

sind herzlich willkommen. Beginn ist offiziell

um 15 Uhr (inoffiziell mindestens eine

Viertelstunde früher). Das Café wird (offiziell)

um 14 Uhr geöffnet (inoffiziell ungefähr eine halbe Stunde früher).

Am Mittwoch, 11. Februar, wird Fasching gefeiert. Das CC‐Team hofft auf viele

schöne Maskeraden zum Thema „Wilder Westen“ und wird natürlich mit gutem

Beispiel vorangehen. Wir verbinden den Fasching mit dem beliebten

Kaffeehaus‐Singen, musikalisch wie immer bestens begleitet von Irmtraud

Tröger‐Franz und Henrike Moritz, und unterbrochen von einigen lustigen

Textbeiträgen.

Am Mittwoch, 25. Februar, wird wieder einmal ein Blick in die Vergangenheit

geworfen. Bernhard Kriest hat umfangreich recherchiert und einen sehens‐ und

hörenswerten Vortrag zum Thema „Es begann im Weißen Main – Vom

Wildbaden zum Freibad“ zusammen getragen und daraus eine bebilderte

Chronik der Bädergeschichte Kulmbachs gestrickt. So mancher wird sich sicher

noch an den Vorgänger des jetzigen Freibades erinnern; aber an das Freibad im

Weißen Main? Lassen Sie sich überraschen!

Ein Blick lohnt sich: www.kulmbacher‐sommerkunstwochen.de

Kulmbacher Straße 4. Tickets:

0951/23837

Kulmbach

15:00 Uhr Café Clatsch, Waaggasse

5, im Burggut - Fasching im CC

und hoffentlich vielen schönen

Masken zum Thema: „Wilder

Westen“ und Kaffeehaus-Singen

mit Irmtraud Tröger-Franz und

Henrike Moritz. Gäste sind herzlich

willkommen

19:00 Uhr Kunstverein Kulmbach

e.V. - Vernissage der Ausstellung „7

aus dem Verein - opulent“ im

Historischen Badhaus.

Ausstellungsdauer: 11. Februar bis

6. April 2015 - Wolfgang Hiob,

Barbara Mäder-Ruff, Peter May,

Peter Schoppel, Edina Thern,

Charlotte von Elm und Andrea

Wunderlich präsentieren ihre Werke

im Historischen Badhaus, sowie in

der Oberen Stadtgalerie

Marktleugast

19:15 Uhr Sehnsucht Spiritualität -

Lesung mit P. Christoph Kreitmeir

aus seinen neuen Buch im

Wallfahrerhaus, Marienweiher 30.

Eintritt frei. 18.30 Uhr Abendmesse

mit P. Christoph in der Basilika

Münchberg

16:00 Uhr „Yakari - Schneeball in

Gefahr“ - Karfunkel Figurentheater

im Schützenhaus. Info:

0177/3322227

Stadtsteinach

14:00 Uhr VdK-Ortsverband

Stadtsteinach - Monatstreffen im

Café „Michel“

Stammbach

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr Sprechtag

des VdK-Ortsverbandes im Rathaus

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info: Touristinfo,

Tel. 09277/1401

Weismain

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Seniorenkreis St. Martin,

Katholischer Frauenbund - Lustiges

Faschingstreiben im Pfarrzentrum,

Häfnergasse 4

12. Donnerstag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

16:00 Uhr „Der kleine Mondbär“

mit dem Karfunkel-Figurentheater

im Evang. Gemeindehaus,

Balthasar-Neumann-Str. 4. Info:

09534/8499003

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr „Gitarrenträume von

Bach bis Clapton“ - Konzert mit

Karl-Heinz Nicolli (Köln) im Großen

Kurhaussaal

Bamberg

20:00 Uhr Dr. med. Eckart von

Hirschhausen mit „Wunderheiler“

in der brose ARENA, Forchheimer-

Str. 15. Tickethotline: 0951/23837

Ausstellung

11. Februar –

06. April 2015

7 aus dem Verein |

opulent

Wolfgang Hiob | Barbara

Mäder-Ruff | Peter May | Peter

Schoppel | Edina Thern |

Charlotte von Elm | Andrea

Wunderlich

Obere Stadtgalerie &

Historisches Badhaus

Vernissage: Mi,

11. Februar

2015 um 19

Uhr im

Historischen

Badhaus

26

Kulmbacher Land im Februar


Erleben Sie am Samstag, den 14.02.2015 einen Valentinstag der ganz besonderen Art.

Es erwartet Sie ein traumhafter Abend mit vielen kulinarischen Höhepunkten

und romantischen Augenblicken.

• Eröffnen Sie Ihr Valentins Dinner mit einem Champagner Aperitif

• Wir verwöhnen Sie mit aphrodisierenden kulinarischen Hochgenüssen in Form eines

3 oder 4 Gänge Valentins Candle Light Dinners.

• Eine genussvolle Cocktailkreation pro Person in der romantisch

dekorierten mediterranen Sauna- und Badelandschaft

• Entspannung und Candle Light Schwimmen bis 24:00 Uhr bei schimmernden Kerzenschein

Valentins-Angebot mit Valentins 3 Gänge Menü Preis pro Person € 65,00

(Champagneraperitif, 3 Gänge Valentins Menü, Cocktailkreation,

Candle Light Schwimmen bis 24:00 Uhr)

Valentins-Angebot mit Valentins 4 Gänge Menü Preis pro Person € 72,50

(Champagneraperitif, 4 Gänge Valentins Menü, Cocktailkreation,

Candle Light Schwimmen bis 24:00 Uhr)

Wir servieren Ihnen Ihr Valentins Dinner mit viel Liebe in unserem fränkischen Restaurant.

Das detaillierte Menü ist auf unserer Homepage ersichtlich.

Reservieren Sie gleich einen Tisch.

Feiern Sie am Samstag, den 30. Mai 2015, 18:00 Uhr, ein ganz besonderes Fest.

Genießen Sie ein exquisites 5 Gänge Menü, feinsten Champagner,

unterhaltsame Tanzmusik und ein atemberaubendes Feuerwerk.

Als eines der wenigen offiziellen CAVEAUX DE SABRAGE dürfen wir diese unvergessliche Veranstaltung durchfuḧren.

Der Champagner wird als Ritual mit dem Säbel geöffnet – neue Mitglieder werden in die

Confrérie du Sabre’Or aufgenommen – anschließend wird ausgiebig Champagner getrunken.

Feiern Sie mit uns dieses unvergessliche Event. Reservieren Sie gleich Ihren Platz. Übernachtungsmöglichkeit buchbar.

All Inklusiv Fruḧbucher Preis bis 31.03.2015: 110,00 € pro Person

All Inklusiv Preis ab 01.04.2015: 119,00 € pro Person

(5 Gänge Menü, begl. Getränke, Champagner, Tanzmusik, Feuerwerk)

27


Für jedes Schönheitsproblem die beste und schnellste Lösung:

Ampullen – pure Wirkstoffessenzen

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

Ampullen

Stück 3,95 €

Therme Bad Steben mit drei Partner-

Angeboten zum Valentinstag

Wellness-Zentrum begrüßt mit Sekt und Rose und bietet

Romantik-Partner-Massagen

Ideal für alle Verliebten fällt der 14. Februar in diesem Jahr auf einen Samstag.

Der Valentinstag wird traditionell dazu genutzt, seiner Partnerin bzw. seinem

Partner die Zuneigung mit einem kleinen Geschenk zu zeigen. Die größte

Freude bereiten da sicher einige gemeinsame Stunden. Besonders romantisch

lassen sich diese in der Therme

Bad Steben verbringen, wofür die

Therme in diesem Jahr gleich drei

Partner-Angebote bereithält. So kostet

eine Partner-Tageskarte für die

Wasserwelten nur 27 Euro - mit

Saunaland 35 Euro. Im Wellness Zen -

trum können Verliebte bis 22 Uhr bei

einer Partner-Romantik-Massage für

nur 45 Euro entspannen (je 25 Minu -

ten pro Person). Dabei werden sie zusätzlich mit einer Rose und je einem

Glas Sekt verwöhnt.

Natürlich können die Paare auch eines

der drei Partner-Arrangements im Bad

Stebener Wellness-Zentrum genießen.

Zum Beispiel das Paket „Allein zu

zweit verwöhnen“, das neben zwei

Tageskarten für den Wellness-Dome

und die Wasserwelten, zwei Gläser

Sekt sowie zwei Wellness-Packungen

und zwei Wellness-Massagen beinhaltet.

Die Wohlfühl-Anwendungen finden in speziellen Partner-Räumen statt.

Parallel werden die Paare jeweils mit einer reinigenden Anwendung vom

Stress des Alltags befreit und anschließend bei einer Massage bzw. Wellness-

Packung verwöhnt.

Spezielle Partner-Anwendungsräume gibt es auch für die Rasul-Pflege zere -

monie, bei der Pärchen gemeinsam in exklusiver Atmosphäre den belebenden

Effekt ausgesuchter Heilerden auf der Haut erleben können. Durch die

angenehme Temperatur und die Luftfeuchtigkeit entfalten die Schlämme

ihre vitalisierende Wirkung. Anschließend wird die Haut mit einem Pflege -

schlamm-Peeling gereinigt. Ein warmer Tropenregen und die abschließende

Einreibung mit FichtenZauber-Öl verwöhnen die Haut zu sätzlich.

Ein kleiner Geschenktipp: Alle Wellness-Anwendungen und Thermeneintritte

lassen sich auch wunderbar als Gutschein verschenken. Ein Besuch im

Online-Shop der Therme unter www.shop-bad-steben.de lohnt sich.

28

Kulmbacher Land im Februar


Tag der Liebenden

Zur Entstehung des Valentinstages gibt es mehrere Legenden. In England etwa wird der Tag der

Liebenden schon seit dem Mittelalter zelebriert. Es braucht natürlich keinen speziellen Tag, um sich

gegenseitig seine Liebe zu beteuern, aber schön ist die Idee aber trotzdem.

Villa König lädt ein

Yvonne König adelt den Alltag und den Festtag

Yvonne König macht vor, wie entspannt vorbereiten und liebevoll dekorieren

gelingt. Dieses Buch krönt alle Lieblingsfest – das ganze Jahr

über! Die liebevollen Dekorationen liegen Yvonne König sehr am

Herzen. Mit Stiltipps und Moodfotos zeigt sie den Aufbau jeder

Tafel, und mit vielen kleinen Dekoideen schmückt sie Wohnraum

und Garten. Schöne DIY-Projekte und die passenden Rezepte zu jedem

Anlass begleiten das Fest.

Inspirationen für Haus- und Gartenfeste wie Geburtstag und

Valentinstag, Muttertag und Herbstfest, Weihnachtsessen und

Osterbrunch, Sommerparty und kleines Frühstück, Frauenabend und Männerrunde.

BusseSeewald, 160 Seiten, 24,95 €

Am Valentinstag

ein feines Menü sowie a la carte

dazu Top Weine aus Sizilien

von Tasca d`Almarita !

Samstag, 21. Februar

Spanischer Abend

Edle Tapas - sowie ein Menü mit

exquisiten und innovativen Gerichten

der neuen spanischen Küche dazu

Weine von unserem besten Spanier

„Baron de Ley Rioja“

Dieses und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

Grabenstraße 4, 95326 Kulmbach, Tel 0 92 21 / 47 76

www.friedrich-buecher.de

Kauerndorf

An der Schorgast

95361 Ködnitz

Tel. 09221/827768

Valentinstag –

Sag es mit Blumen

Öffnungszeiten: Mo-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-12.30 Uhr

www.buettner-blumen.de

„Ich schenke Dir mein Herz“

Valentinstag

Samstag, 14. Februar

von 7.30 bis 14.00 Uhr

FLEUROPDIENST

Blumenhaus Gisela Wihl

Kulmbach,

Wickenreuther Allee 35,

Tel. 09221/

7220

Kulmbacher Land im Februar 29


30


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bayreuth

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr LKW-

Fortbildung nach Berufskraftfahrer -

qualifikationsgesetz Modul 3 in den

Landwirtschaftlichen Lehranstalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Anmeldung

beim Bildungswerk des BBV in

Ansbach: Tel.: 0981/9707080 oder

E-Mail landwirtschaft@bezirk-oberfranken

de

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer - Wanderung: Heimat -

nah, rund um s Maintal - das

„Kunstadter Land“ lädt ein.

Wander führer: Wolfgang Vetter.

Info-Tel. 09572/3332. Treffpunkt:

Kommerzienrat Riexinger Weg

(Nähe Schützenhaus). Gast wan -

derer herzlich willkommen

Coburg

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:30 Uhr Winterwanderung zur

Kösseine und den Habersteinen.

Treffpunkt: Parkplatz der ehem.

Kristalltherme in Neubau. Info:

Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Himmelkron

14:00 Uhr Seniorenfasching in der

Begegnungsstätte der Autobahn -

kirche, Bernecker Str. 27. Info:

09273/374

Hof

10:45 Uhr „Novecento oder Die

Legende vom Ozeanpianisten“ -

Solo nach dem Roman von

Alessandro Baricco im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:15 Uhr Nachtgebiete - Gwaaf

zer Nacht - Hofer Talkshow von

und mit Roland Spranger und illustren

Gästen aus dem öffentlichen

Leben im Kunstkaufhaus, Königstr.

25

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel. 09203/

5768395. Gäste sind herzlich willkommen

Zum ersten Mal: Gerichtsshow mit dem

Improvisationstheater Mamaladnamala

Freitag, 13. Februar, Beginn 20:13 Uhr, Einlass 19:30 Uhr

im Zentrum, Äußere Badstraße 7 A, Bayreuth

Mord in Bayreuth.....In der Gerichtsverhandlung des Improvisationstheaters

„Mamaladnamala“ wird alles aufgeklärt. Ist der Täter wirklich schuldig? Was

haben die Zeugen gesehen? Was hat

es mit den Fundstücken am Tatort auf

sich?

Sie bestimmen das Verbrechen. Sie

bringen die Beweise mit, die vom

„Mamaladnamala“ in sein Spiel eingebaut

werden. Sie erleben hautnah,

wie ein Lügengebilde in sich zusammenfällt.

Bei dieser Gerichtsshow wissen

selbst die Akteure nicht, wohin

letztendlich die Verhandlung führt.

Zum ersten mal in der Geschichte des Improvisationstheaters zeigt die

Bayreuther Truppe eine voll improvisierte Gerichtsverhandlung um ein vorher

unbekanntes Kapitalverbrechen.

Das dürfen Sie nicht verpassen. Ein steter Wechsel zwischen Richtertisch und

Szenen rund um den Tatort, die Vorgeschichte und die Beweisstücke.

Kartenvorverkauf in der Theaterkasse. Eintritt: 7,50 € / 5,00 €

Kartenreservierung möglich unter karten@impro-bayreuth.de

19:30 Uhr Freundeskreis

Evangelische Akademie Tutzing e.V.

- „Wie die Biografie die Krankheit

prägt - Am Beispiel Demenz“ -

Vortrag mit Dr. med. Johannes

Wilkens (Bad Steben) im Martin-

Luther-Haus, Waaggasse

Mainleus

13:00 Uhr Chips- ‘n Zischparty bei

Naturkost Unger, Veitlahm. Info:

09229/7670

Neuenmarkt

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Grundschul-Faschings-Disco in der

Aula

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Fritz

Kalkbrenner - Ways Over Water

Tour 2015 im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Info:

0911/414196

Plankenfels

20:00 Uhr Weiberfasching im TSV-

Sportheim

Rödental

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Abendöffnung im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

Selb

19:30 Uhr theater hof - „Pariser

Leben“ - Operette von Jacques

Offenbach im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-Stammtisch

in der Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19. Info: 09228/239

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Weismain

17:15 Uhr Rathaussturm der närrischen

Weiber im Rathaus, Am

Markt 19

Weißenbrunn

19:30 Uhr 8. Weiberfasching im

Saal des Gasthauses „Frankenwald“.

Einlass für Männer ab 23.00 Uhr

Wirsberg

14:00 Uhr Faschings-Disco in der

Grundschule Neuenmarkt-Wirsberg

19:00 Uhr Gartenbauverein

Wirsberg - Gartenstammtisch im

Gasthof Hereth

Wie wär’s mit einem

Gutschein von Hairkiller?

Klostergasse 4

95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21 - 8 27 84 54

Öffnungszeiten

Mo- Fr. von 9.00 - 18.30

Sa von 8.30 - 15.00

Kulmbacher Land im Februar 31


In Zusammenarbeit mit der Naturschule Diez können Sie East

Anglia mit seinen historischen Marktstädtchen und pittoresken

Dörfern kennen lernen. In der abwechslungsreichen

Landschaft finden wir herausragende Rosen- und

Staudengärten, oft um ehemalige Pfarrhäuser wie „Old

Vicarage“ arrangiert. Seit Jahren bewundern wir deren stürmische

Entwicklung. In der Studen ten stadt Cambridge mit ihren

hübschen Collegegärten lässt sich junge Lebens freude in

alten, ehrwürdigen Mauern erleben.

Herr Diez, Leiter der Naturschule wird in Kurzreferaten

und einem Workshop im Garten

folgende Themen vorstellen:

• Wie Naturerlebnisse auf unsere Seele wirken

• Der Rahmengarten / Einfach und hocheffektiv

• Der „kleine“ Selbstversorgergarten

• EM Effektive Mikroorganismen im Garten

• Kräuteranbau im Garten

• Grüne Smoothies - Ein leckeres und gesundes Getränk

Klimafreundliche Reise !

Programmänderungen vorbehalten.

Columbine Hall – Eingebettet in saftige grüne

Wiesen und alte Bäume strahlt das von einem

Wassergraben umgebene Haus zeitlose Ruhe aus.

Unauf dringlich schaffen die Gärten eine

Verbindung von Bauten und Land schaft.

Corpusty Mill Garden – Über 40 Jahre

Entwicklung stecken in dieser historischen

Anlage. Alte Gemäuer und moderne Elemente

werden spannungsreich gegenübergesetzt. Reich

an Farben und Formen ist die Pflanzenwelt auf dem ehemaligen

Mühlengelände.

Old Vicarage Garden – Hier finden Sie einen Garten mit Pflanzen aus der

Mit telmeerregion, ein tropisches Border, bezaubernde Staudenbeete und

noch viel mehr. Fein gegliedert und perfekt inszeniert präsentieren sich

Gärten und Kübelbepflanzungen rund um das Haus. Wunderbar: die weite

Blumenwiese mit Blick auf die alte Kirche.

Bressingham Gardens – Gärtner meister Adrian Bloom hat auf dem weiten

Parkgelände hinter seinem Betrieb eine Reihe von stimmungsvollen Gärten

geschaffen. Natürlich sind hier auch eigene Züchtungen wie „Crocosmia“–

Sternschnuppen genannt –

in goldgelben und blutroten

Farben zu bewundern.

Blickachsen führen auf das

efeubewachsene, georgianische

Landhaus.

Beth Chatto Gardens - Vor

mittlerweile 40 Jahren begann

Beth Chatto mit der

Anlage ihres Gartens. Ihre

32

Kulmbacher Land im Februar


Bü cher über den Garten zählen zu den Klassikern der modernen Garten lite -

ratur. Für die kluge Gartenlady ist entscheidend, die richtige Pflanze an den

richtigen Ort zu pflanzen. Die Bepflan zung soll eine über Jahre hinweg stabile

Gemeinschaft bilden – mit Blüten- und Blattschmuck von Frühling bis

Herbst.

Helmingham Hall - Das stolze Herren haus wurde aus rotem Backstein im

Tudorstil gebaut. Ein doppelter Wasser graben umgibt die Anlage. Prächtige,

im formellen Stil angelegte Border mit einer liebevollen Auswahl von

Stauden wechseln ab mit Gemüsebeeten. Ein Kräutergarten mit Rosen

schmückt das Barockparterre.

Universitätsstadt Cambridge – Genießen sie das Flair dieser alten, ehrwürdigen

Stadt. Vielleicht möchten Sie eines der berühmten Colleges besichtigen?

Auch der botanische Garten ist absolut sehenswert.

Weitere Besuchspunkte: ein Privatgarten in den Niederlanden, Anglesey

Abbey; Lunchstopp im Wollweberstädtchen Lavenham; The Priory Garden,

Gärtnerei Woottens of Wenhaston.

Unsere Reise beginnt mit einer kleinen Kreuzfahrt auf dem bequemen

Hotelboot der Stena Line. Dort haben wir Außenkabinen für Sie gebucht.

Reiseverlauf: 1. Tag 6 Abfahrt in Kulmbach 8 Uhr Abfahrt in Bad

Kissingen; 10 Uhr Abfahrt Frankfurt Flughafen; Besuch Privatgarten in den

Niederlanden; 1. Tag: Übern. auf Hotelboot Hoek van Holland – Harwich;

2. – 5. Tag: täglich 2 bis 3 Gartenbesuche; Übernachtung im Cambridge

Belfry Hotel; 5. Tag: Übern. auf Hotelboot Harwich – Hoek van Holland;

6. Tag: Ankunft in Frankfurt ca. 15:30 Uhr; Ankunft in Bad Kissingen

ca. 18 Uhr. Ankunft in Kulmbach ca. 20 Uhr (Teilnehmer: 18 – 30)

6-Tage-Reise

East Anglia mit

Naturschule Diez

Termin:

02.07. - 07.07.2015

ab/an Kulmbach/Kulmbach

Ab 5 Teilnehmern aus Kulmbach kann

eine kostenlose Abholung erfolgen!

Leistungen:

• Fahrt im Luxusreisebus

• Hotelboot Hoek van Holland -

Har wich

• 3 Ü/ HP im DZ im Hotel Cambridge

Belfry (****)

• Reiseleitung

• gesetzliche Reiseversicherungen

• Eintrittsgelder

• Tee und Gebäck in einigen Gärten

• Reisejournal

€ 985, –

EZ-Zuschlag: € 180, –

Buchung bei Kulmbacher Land, Verlag Lutz Müggenburg,

Telefon 09221/81997, email: info@kulmbacher-land.com

und:

Website Hotel Cambridge Belfry

www.qhotels.co.uk/our-locations/the-cambridge-belfry/

Zur Kompensation des C0² Ausstoßes von Hotel, Fähre und Bus

werden 8,10, – € an Atmosfair überwiesen.

Kulmbacher Land im Februar 33


Termine

13. Freitag

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Kurgastwanderung.

Route: Bad Staffelstein - Stublang -

Loffeld - Bad Staffelstein (ca. 10

km). Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Straße. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

Bad Steben

Therme Bad Steben - ROMANTIK-

Freitag. Die Therme hat im

Kerzenschein bis 23.00 Uhr geöffnet

Bayreuth

16:00 Uhr „Tiri Lii & Bummbatsch

Peng“ - Faschingskinderkonzert in

der Stadtbibliothek Bayreuth RW 21

„Black Box“, Richard Wagner-Str.

21. Info: www.die-froehliche-kindenbuehne.de

20:00 Uhr Zum ersten mal:

Gerichtsshow mit dem

Improvisationstheater

Mamaladnamala in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a. Karten: karten@impro-bayreuth.de

Bischofsgrün

2. Schneemann Rail-Jam

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Kräuterseifen selbst

gemacht. Wir stellen Seifen aus rein

pflanzlichen Rohstoffen her. Ort:

Natur & Kräuterhof, Hedlerreuth

30. Leitung: Karin Holleis. Info +

Anmeldung: 09276/91130

18:30 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V.

Ortsgruppe Bischofsgrün -

Abendwanderung - Fackel- oder

Laternenwanderung durch das winterliche

Dunkel. Treffpunkt: Am

Schneemann Jakob (Marktplatz).

Info: Tourist-Info: 09276/1292

Brettl-Spitzen III – eine Volkssänger-Revue

mit den Kulmbacher Stollmusikanten

Frei nach dem

Motto „Wo

man singt, da

lass dich ruhig

nieder“ präsentiert

die dritte

Ausgabe der

Brettl-Spitzen

fröhliche musikalische

Unterhaltung

mit den bayerischen

Stars der

Die Kulmbacher Stollmusikanten

Szene und

Neuentdeckungen - und das in der unverfälschten Tradition der Volkssänger.

Die „Brettl-Spitzen III“ sind am Sonntag, 1. Februar 2015, um

19.45 Uhr im Programm des Bayerischen Fernsehens zu sehen.

Sie repräsentieren musikalisch ihre Heimat auf unvergleichliche Weise. Die

Volkssänger aus Kulmbach interpretieren aber nicht nur Couplets, sondern

auch Mu sik stücke aus wie „as Kunnerla“, „Saumarsch“, „Des Madla vo de

Gma“ usw. und Konzertmärsche wie der „Florentiner Marsch“ sowie „Mens

sane in corpore sano“ werden nicht verschont. http://www.kulmbocherstollmusikanten.de/

Die Brettl-Spitzen spiegeln ein aktuelles, musikalisches Lebensgefühl im

Freistaat wider und zeigen dieses Gefühl in allen Facetten: traditionsbewusst

und heimatverbunden, aber auch jung und unverbraucht sympathisch,

mit immer wieder neuen Aspekten. Das Format hat ein ungewöhnliches

Entwicklungspotential, ein unverwechselbares Charisma und hat bereits

schon jetzt, nach zwei Sendungen, ein Alleinstellungsmerkmal.

Coburg

19:30 Uhr „Salome“ - Oper von

Richard Strauss im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr PREMIERE: „Der

Vorname“ - Komödie von M.

Delaporte und A. de la Patellière im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Fürth

20:00 Uhr Chinesischer

Nationalcirkus - „Die verbotene

Stadt“ in der Stadthalle. Tickets:

0951/23837

Himmelkron

19:00 Uhr Weiberfasching in der

TSV-Turnhalle

Hof

19:30 Uhr 6. Symphoniekonzert -

„Russisches Intermezzo“ der Hofer

Symphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4.

Karten: 09281/7200-29

19:30 Uhr PREMIERE:

„Hungerleider“ - Schauspiel von

Roland Spranger im theater hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Dr. Woo s Rock`n Roll

Circus im Fernweh Diner&Music,

Graben 26. Info: www.rocknroll-circus.de

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sparkassen-Poolparty im Hallenbad,

Hardenbergstr. 6

19:00 Uhr Big Bands & Friends im

FORUM des Caspar-Vischer-

Gymnasiums mit Lehrer BigBand

Bayern, MGF-BigBand und CVG-

BigBand

Mainleus

19:30 Uhr Faschingsball der

Ortsvereine Rothwind-Fassoldshof

in der Gastwirtschaft Vonbrunn

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast - „Die zauberhafte

Glaskugel“ - Komödie in drei Akten

in der ASV-Turnhalle, Kapellenberg

12

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - OG-Abend: „Singa

und waafn“ im Café Frey. Info:

09251/80813

Neudrossenfeld

20:00 Uhr bis 01:00 Uhr 70er-

Jahre-Schlagernacht in Langenstadt

im Saal der Gaststätte Karl-Heinz

Hübner

Rehau

19:00 Uhr „Haus Marteau auf

Reisen“ - Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Fagott mit Prof.

Dag Jensen im Museum am

Maxplatz. Info: www.haus-marteau.de

Stadtsteinach

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach - Weiberfasching in

der Steinachtalhalle

Weismain

14:00 Uhr Fasching im

Kindergarten Sankt Anna, Bgm.-

Rothlauf-Straße 6

20:30 Uhr Großer Turnerball in der

Stadthalle, Hollfelder Straße mit der

beliebten Musikband „Birds“

Wirsberg

19:00 Uhr Gesellschaftsabend der

Schützengesellschaft Wirsberg im

Schützenhaus

14. Sa. / Valentinstag

Ahorntal

18:00 Uhr 5-Gänge-Candle-Light-

Dinner am Valentinstag auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Berneck

20:00 Uhr Feuerwehrfasching in der

Wikingerhalle mit Männerballett

und Maskenprämiere

Bad Staffelstein

14:00 Uhr 21. SKK Faschingsumzug

im Stadtgebiet

Bad Steben

Therme Bad Steben - Valentinstag -

34

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Verbringen Sie mit Ihrem Liebsten

einen ganz besonderen Tag. Info +

Reservierung: Tel. 09288/960-0

Bayreuth

Faschingstreiben auf dem

Marktplatz + Fußgängerzone

Maximilianstraße

18:00 Uhr Der große Chinesische

Nationalcircus mit „Die verbotene

Stadt“ in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3. Karten: 0921/69001

oder 09281/816228

19:00 Uhr „Es ist, was es ist“ -

Liebestexte, Orgel & Saxophon

zum Valentinstag in der Stadtkirche

20:00 Uhr „Feldpost für Pauline“

von Maja Nielsen in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2.

Karten: 0921/69001

Bischofsgrün

2. Schneemann Rail-Jam

20:00 Uhr Hausfasching im Gasthof

Siebenstern mit „Manfred & Klaus“

- Kostüm erwünscht

Coburg

Fasching in Coburg - „4 tolle Tage“

auf dem Marktplatz!

11:00 Uhr „Peter und der Wolf“ - 2.

Kinderkonzert im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage

an Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Kein Aufwand“ -

Musikalisch-Kabarettistische Lesung

von und mit Andreas Martin

Hofmeier und seiner Tuba, begleitet

von Guto Brinholi an der Gitarre im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der Jungen

Briefmarkenfreunde im Rathaus,

Bamberger Str. 30. Bitte immer vorher

unter Tel. 0921/39304 anrufen!

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

19:30 Uhr Faschingsabend im

Pfarrheim

Hof

19:30 Uhr PREMIERE: „Richard

O`Brien`s The Rocky Horror Show“

D

irekt am Marktplatz Neudrossenfeld neben

Schloss und Kirche steht – wie es

sich gehört – ein Wirtshaus: das Bräuwerck.

Im frisch renovierten Gasthof wird neuerdings

wieder selbstgebrautes Bier ausgeschenkt,

bei entsprechendem Wetter auch

im Biergarten unter der 300-jährigen Tanz -

linde.

Der schöne Saal mit der pittoresken Holz bal -

kendecke ist nun auch wieder öfter Hör- und

Schauplatz für musikalische Ereignisse aller Art und am Freitag, den 20. März ist

die Volksmusikredaktion des Studios Franken mit ihrer Hörfunkauf zeichnung

"Musik & Xang im Wirtshaus" zu Gast. Die Gruppen Boxgalopp, Duudn & Blousn

und Zwiadfach gestalten einen zünftigen Abend, den die beiden BR-Moderatoren

Maria Bauer und Werner Aumüller moderieren.

Musik & Xang im Wirtshaus am 20. März 2015

Gasthof Bräuwerck, Marktplatz 2A, 95512 Neudrossenfeld

Karten: Tel.09203/9736515

Marktplatz 2a / 95512 Neudrossenfeld

Telefon: 09203 9736-515

info@braeuwerck.de, www.braeuwerck.de

Montag - Sonntag 11-23 Uhr

26. Januar bis 9. Februar - Betriebsurlaub

Ab dem 10. Februar sind wir wieder für Sie da.

Samstag 14. Februar Valentinstag Candle Light Dinner

Zum Valentinstag tauchen wir unser Gewölbe in Kerzenschein.

Unser Küchenchef bereitet für Sie ein Menü zum Verlieben zu.

Das genaue Menü finden Sie auf unserer Homepage.

Aschermittwoch 18. Februar Fastenbock Anstich

Ab 17.59 Uhr im großen Bräuwerck Saal. Unser Braumeister ist stolz,

Ihnen unseren Fastenbock präsentieren zu dürfen!

Zünftig fränkische Musik mit David Saam von Boxgalopp!

18. bis 22. Februar Fischwoche

Ob hausgemachter Brathering, eingelegter Hering, Forelle, Saibling, Zander,

Seefisch oder Meeresfrüchte. Ab Aschermittwoch bereiten wir fast

eine Woche leckere Fischgerichte.

Jeden ersten Sonntag im Monat ab dem 1. März

geräucherte Forellen und Saiblinge

Genießen Sie in unserem Gasthaus leckere Gerichte mit geräucherten Forellen und

Saiblingen. Selbstver ständlich gibt es die Fische auch zum Mitnehmen.

Freitag 13. März Waffle Maschine Orchestra

„The Kings of Swing“ live im Bräuwerck Saal. Weitere Infos in kürze...

Freitag 20. März Musik und Xang

Live Aufzeichnung von Bayern1 im großen Saal des Bräuwerck.

Beginn: 20.00 Uhr / Einlass: 19.00 Uhr

Karten nur erhältlich an der Bräuwerck Theke für 10 Euro

Sendung: 13.04.2015, 19.05 Uhr, Bayern1

Infos auf: www.br.de/volksmusikausfranken

Freitag 27. März

„Das seltsame Paar“ präsentiert das neue Programm

„Dollerands“

Beginn: 20.00 Uhr / Einlass 18.30 Uhr / Karten erhältlich an der Bräuwerck Theke und

in der der Gemeinde Neudrossenfeld für 12,50 Euro

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.braeuwerck.de

oder liken Sie uns auf Facebook.

Wir freuen uns, über Ihren Besuch!

Kulmbacher Land im Februar 35


Termine

- Das Kult-Musical im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr GypsySwing Session mit

Harald Oeler und Freunden im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25

20:00 Uhr ABBA GOLD - The

Concert Show im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

Kasendorf

20:30 Uhr SSV-Sportler-Fasching im

Sportheim

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach - Vortrag in der

Kreisbücherei, Am Schulzentrum 1

zum Thema: „Franziskus von Assisi,

Historisches Porträt eines ungewöhnlichen

Menschen auf der

Suche nach Christus“. Referent:

Prof. Dr. Gert Melville

19:30 Uhr „Frieden - Shalom“ -

Konzert mit dem Ensemble CantiCo

in der ehemaligen Synagoge,

Nikolaus-Zitter-Str. 27

Kulmbach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach -

IM & UM`S Fritz-Einkaufszentrum.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in der Parkbucht Hohe Flur beim

Siedlerheim

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in der Blaich beim Containerplatz

Hofer Straße

11:00 Uhr bis 13:00 Uhr Großer

Kinder-Second-Hand-Verkauf

Frühjahr/Sommer im Gemeindesaal

des Paul-Gerhardt-Kindergartens,

Friedrich-Schönauer-Str. 17.

Schwangere ab 10.30 Uhr. Info:

09221/8213369

12:30 Uhr Deutsche Classic-Kegler

Union e.V. - Regionaloberliga

Nordbayern (200 Kugeln): SKC

Metzdorf - SG 1912 Dittelbrunn in

der Gaststätte Dreibrunnen,

Dreibrunnenweg 30

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kinderfasching mit Programm und

Live-Musik im Autohaus Zillig

GmbH, Fröbelstr. 12. Info:

09221/607130

17:00 Uhr Candle-Light-Dinner

zum Valentinstag in der „Hagleite“,

Matth.-Schneider-Str. 6. Info:

09221/4231

Kupferberg

20:00 Uhr Blütenfasching in der

Stadthalle

Lichtenfels

19:30 Uhr „Paris in Love“ - Ein musikalischer

Streifzug mit dem Stefan

Grasse Trio und Julia Kempken in

der ehemaligen Synagoge,

Judengasse 12

Mainleus

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr Die Jecken

sind los - die Freie Waldorfschule

Wernstein, Am Eisweiher 1 feiert

Fasching. Darbietungen von

Lehrkräften für Schüler, Eltern und

öffentliches Publikum. Info:

www.waldorfschulewernstein.de

19:00 Uhr Parkettfeger e.V. -

Galaabend in der Sommerhalle

Marktleugast

14:00 Uhr Kinderfasching der FF

Mannsflur im Feuerwehrhaus

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast - „Die zauberhafte

Glaskugel“ - Komödie in drei Akten

in der ASV-Turnhalle, Kapellenberg

12

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt in der Zettlitzer Str. 3.

Info: 0160/98544645

Münchberg

20:00 Uhr Gery`s Swinging Club -

Ein ganz besonderes Musikprojekt

um den Sänger Gery Gerspitzer im

Bürgerzentrum, Bürgermeister-

Specht-Platz 3

Neudrossenfeld

Candle Light Dinner zum

Valentinstag im Drossenfelder

Bräuwerck, Marktplatz 2a. Info:

09203/9736-515

36

Kulmbacher Land im Februar


07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte auf dem Parkplatz der

Ausstellungshalle

Neuenmarkt

20:00 Uhr Sportlerfasching mit

DJ Jörg Hoffmann im

Gemeindesaal

Nürnberg

19:30 Uhr Hans-Sachs-Chor

Nürnberg e.V. - Konzert zum

Valentinstag in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Strawinsky und Orff. Leitung:

Guido Johannes Rumstadt

Presseck

19:30 Uhr Pfarrfasching im

Burschenheim in Reichenbach

Rugendorf

19:30 Uhr Fasching der SG

Rugendorf/Losau im Haus der

Jugend

Stadtsteinach

19:00 Uhr Faschingsgottesdienst

in der Pfarrkirche St. Michael

Thurnau

19:30 Uhr Fasching der

Dorfgemeinschaft Berndorf in

Frank`s Landgasthaus

20:00 Uhr Sportlerfasching des

Sportverein Hutschdorf im

Schützenhaus

Trebgast

19:00 Uhr Fasching des TDC

Lindau in der Sporthütte am

Sportgelände

Untersteinach

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte beim Bauhof

Warmensteinach

20:00 Uhr Faschingstanz im

Haus des Gastes in

Oberwarmensteinach

Weiden

20:00 Uhr Dr. Woo s Rock`n Roll

Circus im Salute Club,

Weingasse 5. Info: www.rocknroll-circus.de

Weismain

19:15 Uhr Faschingskomitee -

Kaulhaaz n-Fieber im

Rathauskeller, Am Markt 19

20:00 Uhr Bauernfasching mit

„Franziska“ im Gasthaus „Zum

Paul“ in Weiden

Weißenbrunn

19:30 Uhr ATSV-Fasching im

Bürgerhaus in Thonberg

Wirsberg

Valentins Dinner mit Candle

Light Schwimmen im

„Reiterhof“, Sessenreuther Str.

50. Info: 09227/2040 oder

www.reiterhof-wirsberg.de

20:00 Uhr Romantische Zauber -

vorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich.

Info und Anmeldung unter

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

15. Sonntag

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenevent: „Sophie

at night“ in der Sophienhöhle,

anschl. Burgmenü im

Markgrafensaal und Jagdzimmer

der Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen - 6. Sonntag im

Jahreskreis. Sonntagsordnung;

14.00 Uhr Ökumenische

Segensfeier zum Valentinstag

Bad Steben

13:15 Uhr bis 16:30 Uhr

„Mental-Wandern“ - Erleben Sie

die Natur auf eine besondere

Weise mit Herbert W. Schiml.

Treffpunkt: Einfahrt

Thermenparkplatz P1

Baiersdorf

14:30 Uhr Winteraustreiben mit

den Effeltricher Fasalecken -

Kulmbacher Land im Februar 37


Alle Jahre wieder verwandelt sich

Stadtsteinach am Faschingssonntag in

einen großen Hexenkessel. Denn dann

erreicht die fünfte Jahreszeit mit dem

Stadtsteinacher Narrentreiben und

dem wohl bekanntesten Faschings -

umzug der Region ihren Höhepunkt.

Schon seit mehr als 100 Jahren hat die

Straßen-Fastnacht in Stadtsteinach

Tradition.

Zum Auftakt startet um 13 Uhr der

närrische Zug, dieser führt vom

Ortsrand (nähe Fachklinik) durch die

Innenstadt zum Hexenkessel des Ta -

ges, zum Stadtsteinacher Marktplatz.

Beim Eintreffen des Zuges geht dann

das bunte und abwechslungsreiche

Programm auf dem Marktplatz erst

richtig los. Einen besonderen Schwer -

punkt bilden die Tänze der Garden der Faschingsgesellschaft Stadtsteinach

und die verschiedenen Brauchtums gruppen. Ein uralter Brauch im Franken -

wald sind zum Beispiel die Fosenochtsnickel: Früher schickte der Gemeinde -

diener seine Buben, verkleidet

als Fosenochtsnickel, zu den

Bauern, um zu „kratzen“, also

um Almosen zu bitten. Auch

die Bären treiber und der Tanz

der Hexen waren schon vor

der Jahrhundert wende fester

Bestandteil bei den

Stadtsteina cher

Faschingsumzügen, und sie

sind es heute noch. Absoluter

Höhepunkt

der

Brauchtumsdarbietungen ist jedoch das Winteraustreiben am Ende der

Veranstaltung auf dem Marktplatz. Da wird der Winter in Form einer

Strohpuppe mit viel Gaudi

verbrannt. Logisch, dass an

diesem Tag auch in den

Gaststätten die Stimmung

hohe Wellen schlägt.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann schauen Sie

doch einfach am

Faschingssonntag vorbei. Bis

dahin Stanich Helau !

Auskünfte erteilt das

Fremdenverkehrsamt Stadtsteinach

Marktplatz 8 - 95346 Stadtsteinach

Tel.: 09225/9578-24 oder 9578-0 - Fax: 09225/9578-33

Email: fremdenverkehrsamt@stadtsteinach.de - www.stadtsteinach.de

38

Kulmbacher Land im Februar


Während des Faschingsumzuges Freibier aus dem Püls-Bräu-Oldtimer.

Kaulhaazia helau! Weismain feiert Fasching

In Weismain steuert die fünfte Jahreszeit auf ihren Höhe punkt zu, den traditionellen

Gaudiwurm am Faschings sonn -

tag.

Das Faschings komi tee bereitet aber auch

viele andere närrische Veran stal tungen

vor. Los geht’s mit dem Rat haussturm der

närrischen Weiber am Donnerstag, 12.

Fe bruar, um 17.17 Uhr. Jeder ist herzlich

eingeladen, mit den Weibern nach

der Eroberung des Rathausschlüssels

durch hoffentlich gut gefüllte

Wirtshäuser zu ziehen.

Am Samstag, 14. Februar, beginnt im

Rathauskeller um 19.19 Uhr das beliebte

„Kaulhaaz’n-Fieber“. Der Keller ist ab

18.30 Uhr für Gäste geöffnet. Närrinnen

und Narren dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Programm freuen

- wie immer bitte eine Brotzeit nicht vergessen! Der Eintritt ist wie gewohnt

frei.

Am Sonntag, 15. Febru ar, wird der Weismainer Gaudi wurm um 13 Uhr in

der Häfnergasse aufgestellt und mit süßem Aus wurf material versorgt. Um

13.30 Uhr nimmt der Faschingszug seine Fahrt in Richtung Marktplatz auf,

wo gegen 14 Uhr Till Franz Besold in die Bütt steigen wird. Nach den

Ansprachen geht es weiter in Richtung Stadthalle, wo der Umzug endet.

Damit anschließend ausgiebig gefeiert werden kann, bleibt der Markt platz

in diesem Jahr bis Montagfrüh, 9 Uhr, für den Auto verkehr gesperrt.

Der Rosen mon tag, 16. Februar, steht wieder ganz im Zeichen der Schlager -

party. Ab 20.20 Uhr sind Gäste im Rathauskeller willkommen.

Am Faschingsdienstag, 17. Februar, sind alle jungen

Närrinnen und Narren zum Kinderfasching ins

Kolpinghaus eingeladen. Von 14 Uhr bis 17 Uhr

wird hier ausgelassen mit Spiel und Spaß gefeiert.

Das Kulmbacher Land verlost wieder 10 x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Kinderfasching“

(Einsen de schl.: 12.02.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschl.

Kulmbacher Land im Februar 39


Ein jährliches Highlight in der Meerrettichstadt

Baiersdorf ist das „Winteraustreiben mit den

Effeltricher Fasalcken“ am Faschingssonntag. Der

Frühling kommt in Form von jungen Männern von

Effeltrich nach Baiersdorf. Peitschenknallend, weißgekleidet

und mit bunten Bändern geschmückt, treiben

sie Strohbären durch die Stadt. Anschließend

wird das Stroh der Bären verbrannt und die Burschen

tanzen mit ihren Mädchen um das Feuer. Dieser farbenfrohe Umzug mit den

Fasalecken und ihren Mädchen in der Effeltricher Tracht ist einmalig in ganz

Franken.

Winteraustreiben

mit den Effeltricher Fasalecken

am Sonntag, 15. Februar 2015 um 14.30 Uhr

Der Umzug beginnt am Kulturzentrum Jahnhalle in der Jahnstraße 11.

Folgender Verlauf ist geplant: Jahnstraße – Forch -

heimer Straße – Hauptstraße – Judengasse – Haupt -

straße – Pfarrgasse – Parkplatz an der Linsen gra ben -

straße

14.15 Uhr: Eintreffen der Fasalecken am

Kulturzentrum Jahnhalle

14.30 Uhr: Umzug

15.15 Uhr: Verbrennen des Winters auf dem

Parkplatz an der Linsengrabenstraße

Begrüßung durch die Stadt und den Heimat verein,

Umtrunk und Ehrung, Verbrennen der Strohbären.

Anschließend gemütliches Beisammensein mit den

Effeltrichern im Feuerwehrgerätehaus, Am Anger 1

Aus Sicherheitsgründen z. B. Peitschenknallen der

Fasalecken, die damit die Strohbären vor sich hertreiben,

bitten wir die Zuschauer am Straßenrand zu bleiben

und sich nicht in den Zug zu mischen.

FOTOS: Heimatverein

Baiersdorf

Wegen der Veranstaltung kann es zu erhöhtem Verkehrsaufkommen und eventuell

auch zu Lärmbelästigung kommen. Wir bitten die Bevölkerung in den betroffenen

Bereichen um Verständnis und um Beachtung der Absperrungen und

Umleitungen

40

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Umzugsstart am Kulturzentrum

Jahnhalle

Bamberg

18:00 Uhr Liederabend mit Liedern

von Richard Strauss in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr.1,

Grüner Saal. Ausführende: Noriyuki

Sawabu (Tenor) + Beate Roux

(Flügel)

Bayreuth

Faschingstreiben auf dem

Marktplatz + Fußgängerzone

Maximilianstraße. 13.00 Uhr

Faschingszug vom Volksfestplatz

übder die Äußere Badstraße und

die Richard-Wagner-Straße zum

Marktplatz

11:00 Uhr Informationsausstellung

Markgräfliches Opernhaus - „Vom

Olymp nach Bayreuth - antike

Götter im Markgräflichen

Opernhaus“. Referentin: Frau

Nürnberger M.A. - Führung im

Außenbereich der

Informationsausstellung.

Treffpunkt: Museumskasse

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - EHC Freiburg im

Eisstadion, Am Sportpark 3

Bischofsgrün

2. Schneemann Rail-Jam

Coburg

Fasching in Coburg - „4 tolle Tage“

auf dem Marktplatz!

14:00 Uhr Gaudiwurm der

Coburger Narrhalla in der

Innenstadt

15:00 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Der Vorname“ -

Komödie von M. Delaporte und A.

de la Patellière im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 3.

Kindertobetag in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher Straße 4

19:30 Uhr „Hungerleider“ -

Schauspiel von Roland Spranger im

theater hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Richard O`Brien`s The

Rocky Horror Show“ - Das Kult-

Musical im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Hollfeld

14:00 Uhr Kinderfasching in der

Alten Schule in Schönfeld

Kronach

16:00 Uhr „Der kleine Mondbär“

mit dem Karfunkel-Figurentheater

im Historischen Rathaussaal. Info:

09534/8499003

Ködnitz

13:00 Uhr Winterwanderung des

TSV Ködnitz. Treffpunkt: Am

Sportheim

Mainleus

14:00 Uhr Das Erwachen der Natur.

Heilkräuter-Spaziergang in Wald

und Wiese. Wie sehen unsere

Helferlein jetzt aus? Was wird sich

uns zeigen? Zubereitungen wie Öl,

Tinktur, Schmiere ergibt sich aus

dem was wir finden. Ein Pesto aus

Knospen und frischen Trieben der

Kräuter, von uns selbst gemacht,

gibt uns schon den ersten

Energieschub für den Frühling.

Mitgebrachte kleine Gläser sind

willkommen. Dauer ca. 3 Stunden.

Anmeldung erforderlich:

Heilpraktikerin Kerstin Sommer, Am

Gänsgries 4, Schmeilsdorf, Tel.:

0162/2736258 oder

09229/975745. Info: www.naturheilpraxissommer.de

Marktleugast

13:30 Uhr Kinderfasching des VfR

Neuensorg im Sportheim

Mehlmeisel

14:00 Uhr Kinderfasching im

Pfarrheim

Nürnberg

18:00 Uhr Yesterday - The Beatles

Musical in der Meistersingerhalle,

Kleiner Saal, Münchner Str. 21

18:00 Uhr Die große Giuseppe

Verdi Nacht in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit The Blues

Band - Rhythm & Blues im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

14:00 Uhr Kinderfasching im ATS-

Sportheim in Wartenfels

Rödental

14:30 Uhr Highlights im

Glasmuseum - Führung für

Einzelbesucher im Europäischen

Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

Stadtsteinach

13:00 Uhr Faschingsgesellschaft +

Stadt Stadtsteinach - Narrentreiben

mit Faschingsumzug auf dem

Marktplatz

Kulmbacher Land im Februar 41


Termine

Sa., 07.02.15, 15 Uhr (Freiverkauf)

„Aschenputtel – oder Rossini kocht eine Oper“

Musikalisches Märchen mit Musik von Gioacchino Rossini (ab 5 Jahren)

Do., 12.02.15, 19.30 Uhr (Theaterabo/Freiverkauf)

Theater Hof: „Pariser Leben“ – Operette von Jacques Offenbach

Mi., 04.03.15, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„A SPECTACULAR NIGHT OF QUEEN“ –

A Tribute to the Greatest Rockband“

Freddy-Mercury-Tribute-Show mit Live-Band „The Bohemians”, großem

Symphonieorchester, bezaubernder Sopranistin, Backgroundchor

Do., 12.03.15, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

Hofer Symphoniker: „Schubert pur” – Dirigent: Arn Goerke

F. Schubert: Ballettmusik zu Rosamunde, 4. Symphonie c-Moll, u.a.

Do., 19.03.15, 19.30 Uhr (Theaterabo/Freiverkauf)

Theater Hof: Ballettabend „Schwanensee“

Ballett zur Musik von Peter I. Tschaikowsky – Choreographie: Barbara Buser

Do., 26.03.15, 19.30 Uhr („Studio“ im Bühnenhaus, Freiverkauf)

„Twelve moons – Lieder von der Sehnsucht“ mit dem Duo „karasol“

Karolina Trybala (voc, perc, sounds, loops) u. Silvio Schneider (git, sounds)

Di., 07.04.15, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

Internationale Junge Orchesterakademie/Bayr. Osterfestival 2015

L. v. Beethoven (Symphonie C-Dur, op. 21)/ A. Bruckner (6. Symphonie A-Dur).

Dirigent: Simon Gaudenz – Benefizkonzert

So., 12.04.15, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„The Mystical Music and Dance of Ireland“

Mitreißender irischer Abend und tänzerischer Wirbel aus

Lebenslust und Leidenschaft!

Sa., 02.05.15, 15 Uhr (Freiverkauf)

„Conni – Das Musical“ – Der TV-Star jetzt auf der Musical-Bühne –

immer fröhlich, immer neugierig, immer aktiv… (COCOMICO Theater)

Do., 07.05.15, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„MEN IN BLACK“ – Let The Good Times Roll – Die Welthits aus

4 Jahrzehnten Soul & Rock’n’ Roll v. Elvis Presley, Chuck Berry, Tina Turner,

den Blues Brothers, u.a.

VVK: Selb (Leo’s Tee & Mehr, Poststr. 7, Tel. 09287/4524),

Marktredwitz (Theaterkasse im Frey-Centrum, Tel. 09231/508286),

Rehau (Irmgard Mier – Wolle u. Kurzwaren, Bahnhofstr. 2,

Tel. 09283/3759), außer Abo Hof (Ticket-Shop, Poststr. 9 – 11,

Tel. 09281/816228) und unter www.okticket.de.

Für Theaterabo Vorverkauf nur in Selb.

Infos: Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-119 u. 883-125,

email: kulturamt@selb.de; Internet: www.selb.de

Highlights von der Kinderoper bis zur Queen-Tribute-Show

Das Märchen „Aschenputtel“ kennt wohl jeder. Die Musikbühne

Mannheim hat das Märchen für Kinder ab 5 Jahren und die ganze

Familie mit dem Titel „Aschenputtel oder Rossini kocht eine

Oper“ neu aufbereitet und möchte die jungen Zuschauer an

die Musik der Oper heranführen. Am Samstag, 7. Februar, um

15 Uhr, freut sich die Musikbühne Mannheim auf viele junge

„Opern-Köche“, die den Brei aber sicher nicht verderben werden,

und ein musikalisches Geschmackserlebnis alla Gioacchino Rossini.

Das Theater Hof gibt am Donnerstag, 12. Februar, um 19.30

Uhr, mit „Pariser Leben“ eine der populärsten Operetten von

Jacques Offenbach. Paris – die Stadt der Liebe – zieht viele Menschen an, die sich amüsieren

wollen. Man lässt den Alltag hinter sich und benimmt sich so, wie man es zuhause

nie machen würde. So auch Baron Gondremark, dessen amouröse Abenteuer

der Pariser Lebemann Gardefeu diskret arrangieren soll. Das führt zu allerlei charmanten

Verwicklungen. Bei der Uraufführung 1866 fürchtete man wegen des frivolen

Charakters des Stücks einen Skandal. Aber das Gegenteil war der Fall: „Pariser Leben“

wurde ein grandioser Erfolg und begeistert bis heute.

Auf eine musikalische Zeitreise durch die Geschichte der

größten Rockband aller Zeiten, „Queen“, lädt die Show „A

Spectacular Night of Queen – A Tribute to the

Greatest Rockband“ am Mittwoch, 4. März, um

19.30 Uhr. „Who wants to live forever“ ist nur einer der vielen

Hits, die Freddie Mercury und seine Band unsterblich

machten. Mit „The Bohemians“, der dynamischsten und

aufregendsten Queen-Tribute-Band, die derzeit auf Tour zu erleben ist, mit großem

Symphonieorchester, einer bezaubernden Sopranistin und Backgroundchor ein besonderes

Ereignis in einer an Highlights reichen Theatersaison.

Dazu zählt selbstverständlich auch das nächste Symphoniekonzert der Hofer

Symphoniker am Donnerstag, 12. März, um 19.30 Uhr. „Schubert pur“ ist der

Titel und zu hören sind folglich Werke des großen Sinfonikers und Liedkomponisten

Franz Schubert, wie die Ballettmusik zu „Rosamunde“, der „Erlkönig“, Auszüge aus „Die

Winterreise“, „Die schöne Müllerin“, die Sinfonie Nr. 4 c-Moll, und andere. Ein Sänger

(Bariton) ist als Solist dabei und die Leitung hat Arn Goerke.

„Schwanensee“ gehört zu den bekanntesten Werken des klassischen Balletts. Das

Theater Hof hat „Schwanensee“ im Spielplan und in Selb wird das Ballett am

Donnerstag, 19. März, um 19.30 Uhr, aufgeführt. Die Handlung basiert auf zahlreichen

Märchenmotiven. Im Zentrum steht die Geschichte der in einen Schwan verzauberten

Prinzessin Odette, die nur durch die Liebe eines Mannes erlöst werden kann.

In der Choreographie von Ballettdirektorin Barbara Buser wagt das Theater Hof eine

Interpretation, die sich grundlegend von der Aufführungstradition des Werks unterscheidet.

Der Klassiker wird hinterfragt und es soll ein Tanzabend entstehen, der im

Geiste der Themen und Motive der Vorlage eigene, aufregende Wege beschreitet.

„karasol“ nennt sich das Duo Karolina Trybala (voc.,

perc., sounds) und Silvio Schneider (git., sounds), das

sich am Donnerstag, 26. März, um 19.30, im Studio mit

„Twelve moons – Lieder von der Sehnsucht“ in einem

virtuosen und atmosphärisch pulsierenden Klang-

Mosaik aus Osteuropa, Orient und Okzident mühelos zwischen

Weltmusik, Flamenco, Klassik, Pop und Jazz bewegt.

Die beiden Ausnahmemusiker nehmen den Zuhörer mit

auf eine musikalische Reise voller Überraschungen, zaubern mediterrane Leichtigkeit

und märchenhafte Klangfabeln, sind mitreißend, sinnlich und bewegend. Balsam für

die Ohren.

Am Osterdienstag, 7. April, um 19.30 Uhr, gastiert erneut die Internationale

Junge Orchesterakademie mit einem Symphoniekonzert im Rahmen des Bayreuther

Osterfestivals im Rosenthal-Theater. Auf dem Programm stehen die 1. Symphonie

C-Dur von Ludwig van Beethoven und die 6. Symphonie A-Dur von Anton Bruckner.

Dirigent ist Simon Gaudenz. Der Erlös dieses Konzertes – es handelt sich um ein

Benefizkonzert – kommt wie immer krebs- und anderweitig schwerstkranken Kindern

in der Region zugute.

42

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Weismain

13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Weismainer Gaudiwurm -

Aufstellung in der Häfnergasse, anschl.

über die Jahnstraße zum

Marktplatz

16. Rosenmontag

Bayreuth

16:00 Uhr „Champagner hat`s verschuldet“

- Operettenkonzert in der

Zamirhalle, Ed. Bayerleinstr. 8 mit

Barbara Baier (Gesang) und Klaus

Straube (Klavier). Karten:

0921/24026 oder E-Mail:

Barbara.baier@zamirhalle.de

20:00 Uhr „Es wird alles wieder gut

- DELUXE“ - Chansonabend

Kern&Nitt in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

15:00 Uhr 30. Bischofsgrüner

Schneemannfest am Marktplatz.

15.00 bis 17.00 Uhr Unterhaltung

für Kids & Co.; Ab 19.00 Uhr

Festumzug, anschl. Party mit DJ

Calippo

Coburg

Fasching in Coburg - „4 tolle Tage“

auf dem Marktplatz!

Fichtelberg

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kinderfasching im Pfarrheim

Guttenberg

14:00 Uhr Kinderfasching im TV-

Sportheim

Harsdorf

20:00 Uhr Rosenmontagsball im

Saal des Gemeindezentrums

Himmelkron

19:30 Uhr Faschingsgesellschaft

Wikinger - Rosenmontagsfasching

im Gasthof Opel

Hof

19:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Altneihauser Feierwehrkapell`n in

der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4

Hollfeld

14:00 Uhr Kinderfasching im SV-

Sportheim in Stechendorf

19:00 Uhr Rosenmontagsball in der

Stadthalle

19:15 Uhr Rosenmontagsball der

Drosendorfer Ortsvereine in der

Schule

Kasendorf

13:30 Uhr Kinderfasching der FFW

Heubsch im Feuerwehrhaus

Kulmbach

20:00 Uhr Kulmbacher

Literaturverein -

Literaturstammtisch im Café

Clatsch, Waaggasse 5, im Burggut.

Gäste sind immer herzlich wilkommen

Kupferberg

19:00 Uhr Rosenmontags-

Wirtshaussingen für alle in der

Gaststätte Rita Schott, Kulmbacher

Str. 3

Mainleus

14:00 Uhr Kinderfasching der

Ortsvereine Rothwind-Fassoldshof

in der Gastwirtschaft Vonbrunn

Marktschorgast

14:00 Uhr Winterfest der „Freien

Wähler“ im Kath. Pfarrheim

Presseck

19:00 Uhr Rosenmontagsball im

Sportheim „Schützenhaus“

Stadtsteinach

19:00 Uhr Frankenwaldverein

Ortsgruppe Stadtsteinach -

Faschingstreff in der Gaststätte

„Weißes Röß`l“. Info + Anmeldung:

Tel.: 09225/95444

Trebgast

19:00 Uhr Kappenabend in

Haberstumpfs Bräuschänke

Untersteinach

18:00 Uhr Fortuna Untersteinach

Abteilung 2. Weg -

Nachtwanderung nach

Gumpersdorf. Treffpunkt: Spielplatz

am Eichberg

19:30 Uhr 3. Rosenmontagsball im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weismain

14:00 Uhr Rosenmontags-Fasching

des VdK-Ortsverbandes Weismain

im Gasthof „Frankenhöhe“,

Arnstein 4

20:30 Uhr Faschingskomitee -

Schlagerparty im Rathauskeller, Am

Markt 19

Wirsberg

17:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Wirsberg - Rosenmontags-Treff im

Gasthof Steinlein in Neufang

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-

Ortsverbandes Wirsberg im

Restaurant Schorgasttal

Kunterbunte Faschingszeit

im PLAYMOBIL-FunPark

In der närrischen Zeit gibt es für Faschings -

freunde im PLAYMOBIL-FunPark besonders viel

zu erleben. In den bayerischen Faschingsferien

(14. bis 22. Februar 2015) können sich alle

Besucher auf tolle Mitmachaktionen freuen.

Wüstenselbitz

18:30 Uhr Nachtfackellauf des FC

Wüstenselbitz. Start: Am

Waldsportheim. 600 Fackeln leuchten

eine 4 km lange Loipe aus

17. Faschingsdienstag

Bad Berneck

14:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Wikinger - Kinderfasching +

Schlüsselrückgabe in der Wikinger

Festhalle, Am Klang 11

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Bei der Backaktion am 15. Februar werden gemeinsam

leckere Faschings krapfen gebacken.

Eine lustige Faschingsparty mit Faschings spie -

len und Stimmungsmusik steht am Rosen -

montag und Faschingsdienstag (16. und 17.

Februar) auf dem Programm. An beiden Tagen

ist zudem die Karnevalsgesellschaft „Steiner

Schlossgeister“ mit Tanzmariechen und

Showtänzen zu Gast.

Aufgrund des stillen Feiertages entfallen am

Aschermittwoch (18. Februar) Buḧnenprogramm

und Minidisco. Das HOB-Center und

der FunPark-Shop haben aber regulär geöffnet.

Auch an den Tagen nach Aschermittwoch geht

es mit tollen Aktionen weiter: Neben Airbrush-

Tattoos und Kinderschminken können sich große und kleine Besucher am

21. Februar auf eine Auffuḧrung des PLAYMOBIL-Puppenspiels freuen.

In den Faschingsferien (14. bis 22. Februar 2015) haben Fun-Park-Shop und

HOB-Center täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 5 € pro

Person.

Zu Beginn der Osterferien startet der PLAYMOBIL-FunPark in seine 15.

Freiluftsaison. Ab 28. März 2015 sind wieder alle Außenspielbereiche geöffnet.

FunPark-Maskottchen Pirat Rico freut sich auf eine neue Saison mit vielen

tollen Aktionen und Abenteuern.

Weitere Informationen: www.playmobil-funpark.de

Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/playmobilfunpark

Kulmbacher Land im Februar 43


Termine

Schultütenparty 2015

Alles rund um den

Schulstart

Schon in den vergangenen Jahren fand diese Verkaufs-

Ausstellung großen Anklang. Anfassen und Mitmachen

wird auf dieser Messe für ABC-Schützen und Grund -

schulkinder ganz groß geschrieben. Citymana -

gerin Julika Gerlach hat mit Unterstützung der

VR-Bank Coburg wieder viele interessante Aussteller

und aktive Institutionen für ein buntes und informatives

Event gewinnen können.

Eine riesige Auswahl an Schulranzen aller bekannten

und bewährten Marken, dazu Zubehör

und Schultüten warten darauf entdeckt zu werden

- da finden ABC-Schützen und ihre Eltern bestimmt

das Passende für den Schuleintritt.

Insbesondere zum Thema Schulranzen werden

Funktionen und Handhabung erklärt. Auch

können alle Modelle vor Ort anprobiert und

Sonntag

22.02.2015

10 – 16 UHR

Kongresshaus

Rosengarten

Berliner Platz 1

D-96450 Coburg

begutachtet werden. Wer sein passendes Modell gefunden hat, kann es natürlich

auch gleich bei den Ausstellern, der Galeria

Kaufhof Coburg und der Firma Kreativ, käuflich erwerben.

Aber auch die Schultüten stehen im Mittelpunkt:

Nicole Hauck von „Alles Selbstgemacht“ zeigt, wie

man die passende Schultüte zum Schulranzen kreiert

und welches Material sich eignet. Wie auch das

Team von „123 Bastelei“ hat sie fertig gebastelte

Schultüten dabei und nimmt auf der Messe gerne

auch Aufträge für die Anfertigung individueller

Schultüten an.

Bewegung ist zudem ein großes und wichtiges Thema für

Schulkinder, denn Bewegung fördert Konzentration,

Körpergefühl und Selbstvertrauen. Deshalb stellen sich hierfür zwei

Institutionen vor: Das Zenit Coburg zeigt seine Vielseitigkeit mit Löwentanz, Kung

Fu und Shiatsu-Show, während die RunningBros der Coburg Locals e.V. zum

Laufparcours für Kinder einladen.

Während Erwachsene sich informieren können, dürfen sich die angehenden

Schulkinder - aber auch ihre kleinen Geschwister -von Zauberer Marcelini und

seinem Hund Oskar unterhalten lassen. Die Künstlerin Gabriele Graßmuck lädt

zudem ab 11 Uhr alle Kinder zum Malen ein und wer sich selbst gerne verwandeln

möchte, darf bis 15 Uhr gerne beim Kinderschminken Station machen.

Waltraud Deutschmann animiert zum Mitmachen bei der Becherkunst des

Sportstackings und die VR-Bank Coburg stellt mit einem Spiel ihr Schulstarter -

programm vor.

Für das leibliche Wohl ist im Kongresshaus Rosengarten natürlich auch gesorgt.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist für die ganze Familie kostenlos.

Bayreuth

Faschingstreiben auf dem

Marktplatz + Fußgängerzone

Maximilianstraße

17:00 Uhr „Es wird alles wieder gut

- DELUXE“ - Chansonabend

Kern&Nitt in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

14:00 Uhr Kinderfasching im

Kurhaus mit der „Spielstraße

Kunterbunt“

14:30 Uhr Kinderfasching im

Gasthof „Goldener Löwe“ in

Wülfersreuth

Coburg

Fasching in Coburg - „4 tolle Tage“

auf dem Marktplatz!

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Grafengehaig

13:30 Uhr Kinderfasching in der

Frankenwaldhalle

Harsdorf

14:00 Uhr Kinderfasching im Saal

des Gemeindezentrums

Himmelkron

14:00 Uhr VdK Himmelkron-

Gössenreuth - Fasching im Gasthof

Opel

Hollfeld

14:00 Uhr Faschingsumzug durch

die Innenstadt

14:00 Uhr Großer Kinderfasching in

der Stadthalle

Kasendorf

13:30 Uhr Kinderfasching des

Musikvereins im Musikheim

Kronach

13:30 Uhr Faschingsumzug in

Höfles mit dem Musikverein Höfles-

Vogtendorf

Kulmbach

13:30 Uhr Kinderfasching des KJR in

der Dr.-Stammberger-Halle

14:00 Uhr Kinderfasching in der

„Hagleite“, Matth.-Schneider-Str. 6.

Info: 09221/4231

Kupferberg

13:30 Uhr Kinderfasching in der

Stadthalle

18:00 Uhr SPD Ortsverein

Kupferberg - Fischessen in der

Gaststätte Haas

Ködnitz

14:00 Uhr Kinderfasching in der

SKC-Keglergaststätte in Fölschnitz

14:00 Uhr Kinderfasching im TSV-

Sportheim

Ludwigschorgast

14:00 Uhr Kinderfasching im FC-

Sportheim

Mainleus

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Parkettfeger e.V. - Kinderfasching in

der Sommerhalle

Marktleugast

14:30 Uhr Kinderfasching des RSC

Marktleugast in der

Dreifachsporthalle

Marktschorgast

14:00 Uhr Kinderfasching in der

ASV-Turnhalle, Kappenberg 12

Neudrossenfeld

14:00 Uhr Kinderfasching in

Langenstadt mit Kasperl, vielen

Spielen, Würstlaschnappen und

Faschingsumzug durchs Dorf

Nürnberg

20:00 Uhr Erste Allgemeine

Versicherung - Werwolftour 2015 -

Der Monsterball ist überall in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit Kool Savas -

„Märtyrer Tour 2015“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr. 166.

Info: 0911/414196

44

Kulmbacher Land im Februar


Rugendorf

14:30 Uhr Kinderfasching im Haus

der Jugend

Stadtsteinach

14:00 Uhr Kinderfasching in der

Steinachtalhalle

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach - Faschingsausklang

mit Rückgabe des Stadtschlüssels in

der Gaststätte „Frankenwald“ in

Unterzaubach

Stammbach

14:00 Uhr Kinderfasching im

Siedlerheim

Thurnau

13:30 Uhr Kinderfasching des

Sportverein Hutschdorf im

Schützenhaus

17:00 Uhr Fasching im Gasthaus

Passing in Tannfeld

Trebgast

14:00 Uhr Kinderfasching in der

Turnhalle

Untersteinach

14:00 Uhr Kinderfasching im

Sportheim

Warmensteinach

14:00 Uhr Kinderfasching im Haus

des Gastes in Oberwarmensteinach

Weismain

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Faschingskomitee - Kinderfasching

im Kolpinghaus, Kolpingplatz

18:00 Uhr Schützengesellschaft

Weismain 1910 e. V. -

Fosänochtskehraus im

Schützenhaus, Kirchplatz 13

Weißenbrunn

14:00 Uhr Kinderfasching im

Bürgerhaus in Thonberg

Wirsberg

14:00 Uhr „Muck`n und Blausud“

der Schützengesellschaft Wirsberg

im Schützenhaus

18. Aschermittwoch

Bad Berneck

19:00 Uhr Schützengesellschaft von

1868 e.V. - Heringsessen mit

Proklamation Strohkönig im

Schießstand im Casa di Cura,

Rotherstraße 57

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- Aschermittwoch. 9.00 Uhr +

18.00 Uhr Amt, jeweils mit

Aschenauflegung

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Das

Geheimnis der Gelassenheit“.

Referentin: Elke Sachs,

Gesundheitspädagogin

Bayreuth

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Seminar

„Schweißkurs Elektroden“ in den

Landwirtschaftlichen Lehranstalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Anmeldung:

E-Mail landwirtschaft@bezirk-oberfranken

de

Coburg

19:30 Uhr „Fabian“ - Schauspiel

nach dem Roman von Erich Kästner

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:30 Uhr Schneeschuh-

Wanderung um Bischofsgrün.

Treffpunkt: Parkplatz der ehem.

Kristalltherme in Neubau. Info:

Gästeinfo, Tel. 09272/97033

Harsdorf

19:30 Uhr CSU-Ortsverband -

Fischessen im Gasthaus Stoll in

Haselbach

Hof

19:30 Uhr „Richard O`Brien`s The

Rocky Horror Show“ - Das Kult-

Musical im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kasendorf

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

www.kulmbacher-land.com

A

Termine

uf Einladung der Kulturfreunde Bayreuth verspricht das Waseda-

Symphonieorchester Tokio mit Dirigenten Kiyotaka Teraoka einen

stimmungsvollen Abend.

Zu hören sind Kompositionen von Richard Strauss, Carl Maria von Weber,

Ferdinand David und des Japaners Mako Ishil. So beliebte Stücke wie „Don

Juan op. 20“, „Salomes Tanz aus op.54“ und der Walzer aus „Rosenkavalier

op. 59“ von Strauss können goutiert werden. Sowie das „Mono-Prism für japanische

Trommeln und Orchester“ aus der Feder von Ishil.

Das Ensemble aus dem Land der aufgehenden Sonne hat einen guten internationalen

Ruf, Dirigenten von Weltruf führten es. Man baut dort vor allem

auf die Jugend und besitzt in Kyotaka Teraoka einen weltweit tätigen

Maestro. Der beim jährlichen David Oistrach Festival in Estland gefragter

Mann am Taktstock ist. Ein besonderer Höhepunkt des Auftritts in Bayreuth

wird das Spiel des 1. Soloposaunisten Kazuhiro Mizuide sein, von dessen

Vorzügen man sich am besten persönlich überzeugen sollte. Der 21-jährige

strahlt schon viel Selbstsicherheit und imposante Blaskraft aus, seit knapp einem

Jahr gehört er dem Orchestervorstand des Weseda Symphony Orches -

tra an.

h.w.

Kulmbacher Land im Februar 45


Termine

Neuer MICHEL-Katalog

SCHWANEBERGER VERLAG GMBH, Ohmstr. 1,

85716 Unterschleißheim/Germany

MICHEL-Eisenbahnen-Katalog –

Ganze Welt

3. Aufl., in Farbe, 1182 Seiten,

148 mm x 210 mm, kartoniert

Erstmals als vollständige

Printausgabe ohne CD und/oder

Ergänzungsheft!

⇒ Inhalt: Rund 15 000 Briefmarken und Blocks zum Thema Eisenbahnen

aus über 400 Sammelgebieten weltweit

⇒ Erfasst sind nicht nur Motive mit Lokomotiven, Eisenbahnwagen und

Zügen, sondern auch Bauwerke, Techniker und vieles mehr

⇒ Neuaufnahme von über 3000 Eisenbahnmarken und -blocks

Katalogpreis: 59,80 € / MICHEL-Online-Bibliothek: 29,90 €

E-Book auf USB-Stick: 39,80 €

LOSE NÄCHTE im Café Vogel.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann -

09228/1634

Kulmbach

11:00 Uhr Stockfisch nach altkulmbacher

Art in der „Hagleite“,

Matth.-Schneider-Str. 6. Info:

09221/4231

Kupferberg

19:00 Uhr CSU Ortsverband

Kupferberg - Fischessen in der

Gaststätte Schiffauer

19:00 Uhr UKW e.V. - Unabhängige

Kupferberger Wähler - Fischessen in

der Gaststätte Rita Schott,

Kulmbacher Str. 3

Ludwigschorgast

19:00 Uhr SPD Ortsverein

Ludwigschorgast - Politisches

Aschermittwochstreffen mit

Fischessen im Gasthof Schicker

Mainleus

18:00 Uhr Heringsessen der „Freien

Wähler“ Mainleus in der IG

Willmersreuth

Marktleugast

19:30 Uhr FF Marienweiher -

Heringsessen im Gerätehaus

Marktschorgast

20:00 Uhr Heringsessen des CSU-

Ortsverbandes im Kath. Pfarrheim

Memmelsdorf

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz - Vortrag

im Bürgerhaus, Pödeldorfer Str. 1,

zum Thema: „Von harter Arbeit

zum romantischen Landschaftsbild

- die Geschichte der Mühlen und

der Wasserkraft“. Referent: Dipl.-

Geogr. Christof Zahalka (Kronburg)

Neudrossenfeld

18:00 Uhr Fastenbock-Anstich im

großen Saal des Drossenfelder

Bräuwerck, Marktplatz 2a. Info:

09203/9736-515

Neuenmarkt

09:00 Uhr Politischer

Aschermittwoch des CSU-

Ortsverbandes im Gasthof „Zum

unteren Wirt“ in Hegnabrunn

18:00 Uhr SPD-Ortsverein

Neuenmarkt-Hegnabrunn -

„Politischer Aschermittwoch“ mit

Fischessen im FC-Sportheim

Stadtsteinach

16:00 Uhr SPD-Ortsverein

Stadtsteinach - Heringsessen in der

Gaststätte „Ratskeller“, Marktplatz

Trebgast

19:00 Uhr SPD-

Ortsverein/Wählergemeinschaft -

Politischer Aschermittwoch mit

Fischessen im TSV-Sportheim

19:00 Uhr CSU-Ortsverein -

Politischer Aschermittwoch mit

Fischessen im Gasthof Friedrich

Untersteinach

18:00 Uhr SPD-Ortsverein

Untersteinach - Politischer

Aschermittwoch mit Heringsessen

im Gemeindesaal

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info: Touristinfo,

Tel. 09277/1401

Wirsberg

18:00 Uhr Politischer

Aschermittwoch des SPD-

Ortsvereins Wirsberg in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

19. Donnerstag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr Dia-Show im Großen

Kurhaussaal zum Thema: „Irland“.

Referentin: Sigrid Wolf-Feix

Bamberg

20:00 Uhr Günter Grünwald mit

„Da sagt der Grünwald Stop“ in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Bayreuth

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Seminar

„Schweißkurs Schutzgas“ in den

Landwirtschaftlichen Lehranstalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Anmeldung:

E-Mail landwirtschaft@bezirk-oberfranken

de

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr TFZ-

Aktuell: „Kraftstoffe für

Landmaschinen“ in den

Landwirtschaftlichen Lehranstalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Anmeldung:

E-Mail landwirtschaft@bezirk-oberfranken

de

19:30 Uhr theater hof - „Maria

Stuart“ - Schauspiel von Dacia

Maraini in der Stadthalle, Kleines

Haus, Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:00 Uhr Open Jam Session in

DAS ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.das-zentrum.de

Coburg

Petrimarkt in der Innenstadt

46

Kulmbacher Land im Februar


Kastelruther Spatzen

Freitag, 20. Februar, 19.30 Uhr |

brose ARENA Bamberg

Seit über drei Jahrzehnten begeistern

die Kastelruther Spatzen ihr Publikum

mit ihrer volkstümlichen Musik.

Drei Jahrzehnte, das sind 13 Echos, 65

mal Gold, 18 mal Platin, sechsmal

Doppelplatin und einmal Dreifach‐

Platin sowie zahlreiche andere Musik ‐

preise wie die „Krone der Volksmusik“

und über 150.000 Konzertbesucher allein

im vergangenen Konzertjahr.

Die Kastelruther Spatzen schrieben und

schreiben in der deutschsprachigen

Musiklandschaft eine Bandgeschichte,

die einmalig ist.

Wenige Musikformationen halten sich

über die Jahrzehnte hinweg so erfolgreich

wie „die Spatzen“, die in Summe bereits über 15 Millionen verkaufte

Tonträger für sich verbuchen können. In ihrem Heimatort Kastelruth in

Südtirol ist man zu Recht stolz auf seine musikalischen Botschafter.

www.kulmbacher-land.com

Termine

Riverdance

Mi., 04. & Do., 05. März, 20 Uhr |

Meistersingerhalle Nürnberg

Mo., 16. März, 20 Uhr | brose ARENA Bamberg

Nach dem grandiosen Erfolg der Jubiläumstournee kommt die Welt‐

Erfolgsshow Riverdance auf vielfachen Wunsch 2015 noch einmal nach

Deutschland und Österreich!

Die Begeisterung um die irische Tanzshow reißt auch nach über 20 Jahren

nicht ab und fasziniert das Publikum auf der ganzen Welt.

Im März 2015 gibt es die Gelegenheit, die Show der Superlative in 18

Städten in Deutschland und Österreich live zu erleben!

Seit dem ersten Auftritt in der Pause des Eurovision Song Contest 1994 ist

der Mythos um Riverdance

ungebrochen.

Das Tanzspektakel begeisterte

bereits bei über

11.000 Auftritten in 46

Ländern. Den 25‐millionsten

Zuschauer feierte

Riverdance bei seiner letzten

Deutschlandtournee in

München!

Karten gibt es an allen bekannten VVKstellen, telefonisch unter 0951‐23837 oder online unter www.kartenkiosk‐bamberg.de

Kulmbacher Land im Februar 47


Termine

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Der Vorname“ -

Komödie von M. Delaporte und A.

de la Patellière im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Kulmbach

09:45 Uhr 4. Oberfränkische

Hallenfußball-Meisterschaft für

Menschen mit Behinderung um

den „Samocca-Cup“ in der

Dreifachturnhalle in Weiher. Eintritt

frei

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

Noch bis 28. Februar sind die

Collagenportraits in der

Galerie Ludwig Kulmbach

ausgestellt. Die Lumart Edition

zeigt verschiedene Möglich -

keiten der Portraitdarstellung

kombiniert aus Foto und

Farbe.unter www.galerieambiente.de

können Sie

Ihr eigenes Portrait erstellen

lassen.

Martin Ludwig

Kunstmaler

& Kreativtherapeut

Stadtgraben 15,

96317 Kronach

Tel.: 09261 - 51361

Mobil: 0152-27658034

LOSE NÄCHTE im Hotel Kronprinz.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann -

09228/1634

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Marktschorgast

18:00 Uhr Fackelwanderung des

CSU-Ortsverbandes. Treffpunkt:

Kath. Pfarrheim

Presseck

18:00 Uhr TSV Presseck -

Heringsessen im Sportheim

„Schützenhaus“

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café Michel

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - AWO-

Spieletreff im Nebenzimmer der

Gaststätte „Ratskeller“ - Ein

Spielnachmittag für alle die gerne

Schach, Dame, Mühle, Halma und

vieles mehr spielen möchten. Info +

Fahrdienst: Max Gräbner, Tel.

09225/956239

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

20. Freitag

Bad Steben

18:00 Uhr Therme Bad Steben -

Lange Saunanacht mit Live-Musik

von Kristina & Christian Kemnitzer.

Ab 22.00 Uhr Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich; bis 24.00

Uhr geöffnet

Bamberg

20:00 Uhr Kastelruther Spatzen -

„Live 2015“ in der brose ARENA,

Forchheimer-Str. 15. Tickethotline:

0951/23837

Bayreuth

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Seminar

„Schweißkurs Schutzgas“ in den

Landwirtschaftlichen Lehranstalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Anmeldung:

E-Mail landwirtschaft@bezirk-oberfranken

de

19:00 Uhr KONTRAST - Das

Bayreuther Filmfest 2015 in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Programm: www.kontrast-filmfest.de.

Info: www.daszentrum.de

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

Bischofsgrün

Deutsche Meisterschaften im

Skilanglauf der Kaminkehrer in

Bischofsgrün und Neubau

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Salben

und Tinkturen. Wir lernen

verschiedene

Formen der Salbenund

Tinkturenherstellung.

Ort: Natur &

Kräuterhof, Hedlerreuth

30. Leitung: Karin

Holleis. Info +

Anmeldung:

09276/91130

Coburg

Petrimarkt in der

Innenstadt

19:30 Uhr „Salome“ -

Oper von Richard

Strauss im

Landestheater, Großes

Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr Lizzy

Aumeier mit

„Superlizzy“ im

Kongresshaus

Rosengarten, Berliner-

Platz 1. Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage

an Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Ebensfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebensfeld/Zapfendorf - Vortrag im

Kath. Pfarrheim, am Kirchplatz zum

Thema: „Barock im Bamberger

Land“. Referentin: Annette Schäfer

M.A. (Hirschaid)

Hof

19:30 Uhr „Richard O`Brien`s The

Rocky Horror Show“ - Das Kult-

Musical im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Yesterday - A Tribute To

The Beatles im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sparkassen-Eisdisco mit DJ Rainer

Ludwig auf der Kulmbacher Eisbahn

48

Kulmbacher Land im Februar


Mehlmeisel

19:00 Uhr Lichtbildervortrag im

Haus des Gastes zum Thema: „Die

Fichtelnaab - Von der Quelle bis zur

Mündung“

Neustadt bei Coburg

19:00 Uhr „Haus Marteau auf

Reisen“ - Konzert des Meisterkurses

für Violine mit Prof. Ulf Klausenitzer

im Rathaus, Georg-Langbein-Str. 1.

Info: www.haus-marteau.de

Nürnberg

20:00 Uhr Staatsphilharmonie

Nürnberg - 4. Philharmonisches

Konzert „Junge Wilde“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Dvorák und Maintz. Solist: Alban

Gerhardt (Violoncello); Musikalische

Leitung: Marcus Bosch

20:00 Uhr Konzert mit Daniele

Negroni im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Trebgast

19:00 Uhr Fastenbockanstich mit

Musik in Haberstumpfs Bräuschänke

Untersteinach

20:00 Uhr Kabarett von Helmut A.

Binser und seinem Programm „Ein

Stück heile Welt“ im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla, Hauptstr. 17.

Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weismain

20:00 Uhr Jurameisterschaft um

den Püls-Bräu-Cup im

Feuerwehrhaus in Bojendorf 31

Weißenstadt

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge

- Vortrag im Bürgersaal, Wunsiedler

Str. 4 zum Thema: „Jedem Bach seine

Aue“. Referent: Michael fichtner

21. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Die

Experimente des Dr. Frankenstein“ -

Die Sonderausstellung „Kakao & Schokolade“ kann

bis zum 12. April im Foyer des Bayerischen Brauerei- und

Bäckereimuseums im Kulmbacher Mönchshof besucht

werden. Rund um die Schau

gibt es dabei etliche Aktionen

für Kinder, Jugendliche und Er -

wachsene, durch die Ein blicke

in die Herkunft und Herstellung

von Schokolade gewonnen

werden können. Die Exposition

möchte laut Mönchshof-Ge -

Thomas Luger von der Confiserie

Burg Lauenstein hatte zur

Vernissage eine Auswahl an

Pralinen mitgebracht, die bei den

Gäste sehr gut ankamen.

schäftsführerin Sigrid Daum einen

Beitrag leisten zur Ernähr -

ungsbildung und zum

be wuss ten Umgang mit Ge -

nussmitteln. Die Initia torin der

Sonderschau, Uschi Prawitz,

stellte bei der Verni ssage die

Ausstellung und die verschiedenen

Aktionen vor.

Die Kakaofrucht, die bis zu einem

Kilogramm schwer wird und bis zu

60 Bohnen enthält, stellte Uschi

Prawitz bei der Vernissage vor.

www.kulmbacher-land.com

Feinstes Kulinartheater auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Loffeld - Horsdorf -

Bad Staffelstein (ca. 8 km).

Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Straße. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

Baiersdorf

14:30 Uhr Vortrag des BBV im

Gasthaus „Zur Sonne“ in

Wellerstadt zum Thema: „Lachen

ist gesund und stärkt Körper,

Geist und Seele“

Bamberg

20:00 Uhr Bodo Wartke & The

Capital Dance Orchestra mit

„Swingende Notwendigkeit“ in

der brose ARENA, Forchheimer-

Str. 15. Tickethotline:

0951/23837

Bayreuth

10:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Pralinenkurs der Confiserie-

Schlemmer, Luitpoldplatz 20.

Anmeldung unter Tel.

0921/5166330 oder info@confiserie-schlemmer.de

19:00 Uhr KONTRAST - Das

Bayreuther Filmfest 2015 in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Programm:

www.kontrast-filmfest.de. Info:

www.das-zentrum.de

19:00 Uhr Spanischer Abend -

Edle Tapas sowie ein Menü bei

Dötzer Restauration, Sophienstr.

22. Info: 0921/7867250

20:00 Uhr „Reigen“ von Arthur

Schnitzler in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2.

Karten: 0921/69001

Bischofsgrün

Deutsche Meisterschaften im

Skilanglauf der Kaminkehrer in

Bischofsgrün und Neubau

Termine

Kulmbacher Land im Februar 49


Termine

Coburg

16:00 Uhr „Das Dschungelbuch“

mit dem Karfunkel-Figurentheater

im Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1. Info:

0175/2555527

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Der Prozess“ -

Schauspiel nach dem Roman von

Franz Kafka im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

Helmbrechts

09:30 Uhr TSV Presseck -

Internationales Fußball-

Hallenturnier für D-Junioren in der

Rudi-Göbel-Halle

Hof

19:30 Uhr „Richard O`Brien`s The

Rocky Horror Show“ - Das Kult-

Musical im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

19:30 Uhr bis 18:00 Uhr

MARTIN RÜTTER „nachSITZen“

Montag, 23. Februar - 20 Uhr in der Freiheitshalle Hof

Dienstag, 24. Februar - 20 Uhr in Bamberg - Brose Arena

Der Dogfather der Hundeerziehung ist wieder da. In seinem neuen Live-

Programm „nachSITZen“ öffnet Martin Rütter die Tür zum bellenden

Klassenzimmer. Der Mann für alle Felle bittet zum tierischmenschlichen

Nachhilfeunterricht. Denn noch sind viel zu viele Fragen offen: Herr Rütter,

kann es sein, dass mein

Hund Burn-out hat? Oder

einfach nur totale

Langeweile? Herr Rütter, leidet

mein Hund tatsächlich

an ADHS? Oder ist er vielleicht

hochbegabt? Herr

Rütter, ist mein Hund überhaupt

Fleisch fresser? Oder

längst eingefleischter

Vegetarier? Martin Rütter

liefert die passenden

Antworten. Denn er weiß:

Bevor aus hilfosen am Ende

hoffnungslose Hundemenschen werden, kann es in seiner neuen Live-Show

nur heißen: nachSITZen. Damit wir begreifen, wer bei wem unter dem

Pädagogen-Pantoffel steht. Martin Rütter durchschaut die Spielchen der

Vierbeiner und erkennt die Schwä chen der Zweibeiner. Er widmet sich der

alltäglichen Zerreißprobe, wenn Hasso wieder an der Leine zieht – und an

den Nerven seines Menschen zerrt. Er befasst sich mit dem Phänomen, warum

Fiffi immer fetter wird, wobei doch Frauchen angeblich nur auf Biofutter

schwört. Martin Rütter begibt sich mit seinem Publikum auf eine einzigartige

Exkursion durch die Hundehütten dieser Nation. Tiefenpsychologisch.

Schonungslos ehrlich. Gnadenlos witzig.

TERMINE UND TICKETS AUF WWW.MARTINRUETTERLIVE.DE

Das Kulmbacher Land verlost je 2 x 2 Karten für Hof und Bamberg.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Nachsitzen“

(Einsen de schl.: 14.02.2015) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kastelruther Spatzen mit „Eine

Brücke ins Glück“ in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4. Karten:

0921/69001 oder 09281/816228

20:00 Uhr Game Ove und die

Spielfiguren im Kunstkaufhaus,

Königstr. 25

Kasendorf

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Peesten beim Feuerwehrhaus

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Zultenberg auf dem Parkplatz

„Bärnstübla“

Kulmbach

13:30 Uhr Bayerischer Sportkeglerund

Bowlingverband e.V. -

Bezirksoberliga Oberfranken (120

Kugeln): SKC Metzdorf - SKC

Eremitenhof Bayreuth in der

Gaststätte Dreibrunnen,

Dreibrunnenweg 30

Lichtenfels

12:00 Uhr bis 22:00 Uhr 2. Tattoo

Convention in der Stadthalle,

Schützenplatz 1

20:00 Uhr TBC mit „dAPPen wie

wir“ im Stadtschloss. Tickets:

0951/23837

Mainleus

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

beim Feuerwehrhaus

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt in der Zettlitzer Str. 3.

Info: 0160/98544645

Nürnberg

20:00 Uhr Oliver Tissot mit „Reden

ist Silber, Tissot ist Gold!“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstr. 150. Info: 0911/414196

Presseck

14:00 Uhr SPD-Frauengruppe

Presseck - Mensch-Ärgere-Dich-

Nicht-Turnier im Sportheim

„Schützenhaus“

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der Marktscheune

in der Knollenstraße

Untersteinach

18:00 Uhr Schützengesellschaft

Untersteinach - Muckerturnier im

Schützenhaus

Weismain

16:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Weismain - Vortrag im Kastenhof,

Kirchplatz 7 zum Thema: „Bis auf`s

Blut - römische Gladiatorenkämpfe

in der wissenschaftlichen

Rekonstruktion“. Referent: Dr. Josef

Löffl (Coburg) + Florian Gartner

(Regensburg)

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreservierung erforderlich.

Info und Anmeldung unter

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wonsees

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Schirradorf auf dem Dorfplatz

22. Sonntag

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen

- 1. Fastensonntag. 9.00 Uhr und

10.30 Uhr Amt; 14.00 Uhr

Fastenzeitliche Vesper mit

Fastenpredigt

10:00 Uhr Marktsonntag auf dem

Marktplatz

50

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bad Steben

13:15 Uhr bis 16:30 Uhr „Mental-

Wandern“ - Erleben Sie die Natur

auf eine besondere Weise mit

Herbert W. Schiml. Treffpunkt:

Einfahrt Thermenparkplatz P1

19:30 Uhr Konzert mit Astrid

Harzbecker in der Kath. Kirche,

Badstraße 21

Baiersdorf

18:00 Uhr Solo-Orgelvesper mit

Matthias Ziegler in der St. Nikolaus-

Kirche

Bayreuth

14:00 Uhr Handball-Bundesliga

männl. Jugend A: HaSpo Bayreuth -

SC DHfK Leipzig im Schulzentrum-

Ost, Äußere Badstraße 26

15:00 Uhr Beko-Basketball-

Bundesliga: MEDI Bayreuth - Bayern

München in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - Erding Gladiators

im Eisstadion, Am Sportpark 3

18:30 Uhr „Abwasch!“ von und mit

dem „Hausmann“ Klaus Wührl -

Der satirische Jahresrückblick! im

Becher-Saal, St.-Nikolaus-Str. 25

19:00 Uhr KONTRAST - Das

Bayreuther Filmfest 2015 in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Programm: www.kontrast-filmfest.de.

Info: www.daszentrum.de

20:00 Uhr Waseda-Symphonie-

Orchester Tokio in der Stadthalle,

Großes Haus, Ludwigstraße 31.

Werke von Richard Strauss, Carl

Maria v. Weber, Ferdinand David

und Mako Ishii. Solist: Kazuhiro

Mizuide (Posaune); Dirigent:

Kiyotaka Teraoka. Veranstalter:

Gesellschaft der Kulturfreunde e.V. -

Karten: 0921/69001

Bindlach

18:00 Uhr Freundeskreis Hof -

Konzert: „ER“ - Keiner hat die Welt

bewegt wie er - Jesus von Nazareth

in der Dreifaltigkeitskirche

Bischofsgrün

Deutsche Meisterschaften im

Skilanglauf der Kaminkehrer in

Bischofsgrün und Neubau

Burgkunstadt

08:30 Uhr AWO-Sonntagswanderer

- Wanderung: Königsfeld -

„Kapellen in der Fränkischen

Schweiz“. Info-Tel.

09572/7219366. Treffpunkt:

Raiffeisenparkplatz. Gastwanderer

herzlich willkommen

10:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Stadthalle. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Coburg

10:00 Uhr Coburger

Schultütenparty 2015 - Alles für angehende

Abc-Schützen im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner

Platz 1

15:00 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

15:00 Uhr Vortrag im Naturkunde-

Museum, Park 6 zum Thema:

„Steinkreise, Piktensteine und

Highland Gathering mit der

Queen“. Referent: Ronald Bellstedt

(Gotha) und Ralf Metzdorf

(Naturkunde-Museum)

18:00 Uhr „Der Prozess“ -

Schauspiel nach dem Roman von

Franz Kafka im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

20:30 Uhr AC Dizzy - Jazzorchestra

im Gasthof „Zum Schwarzen

Bären“

Grafengehaig

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Grafengehaig - Nachmittagswan -

derung um den Weißenstädter See

mit Museumsbesuch. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09255/7422

Hof

15:00 Uhr Das Rote Strick im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25 -

Geselliger und kreativer

Nachmittag, auch mit Einführung

für Strick-Anfäner/innen +

Grundlagen des Lace-Strickens

16:00 Uhr „Das Dschungelbuch“

mit dem Karfunkel-Figurentheater

in der Freiheitshalle,

Konferenzbereich, Kulmbacher

Straße 4. Info: 0175/2555527

17:00 Uhr Multivisionsshow im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher Straße 4 zum Thema:

„Hawaii, der Atem der Schöpfung“

19:30 Uhr „Schlusschor“ - Drei Akte

von Botho Strauß im theater hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

Kronach

17:00 Uhr Goethe-Gesellschaft

Kronach - Vortrag in der

Kreisbibliothek zum Thema:

B uchpräsentation

Wigbert Löer und Oliver Schröm

Geld Macht Politik

Das Beziehungskonto von Carsten

Maschmeyer, Gerhard Schröder und

Christian Wulff

„Gottfried Keller“. Referentin:

Dorothea Zwilling

Kulmbach

12:30 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Kulmbach - Winterwanderung auf

dem -1er- Rundweg über Kessel

und Rehberg zurück zur Einkehr in

die Gaststätte „Sternstunde“.

Treffpunkt: Am Friedhof/Eingang

Hundsanger

14:00 Uhr „Kulmbacher

Burggeschichten“ - Burgführung

mit den Buschklopfern auf der

Plassenburg. Treffpunkt:

Museumskasse. Voranmeldung erforderlich:

Tel. 09221/958811

Der Finanzunternehmer und frühere AWD-Chef

Carsten Maschmeyer prägte den Begriff „Bezieh-

ungs konto“. Um Erfolg zu haben, müsse man darauf

einzahlen. Maschmeyer selbst beherrschte dies

wie kaum ein anderer. Wie er dabei vorging, verraten

interne Dokumente, die Whistleblower den

Stern-Redakteuren Oliver Schröm und Wigbert Löer zur Verfügung stellten:

Vorstandsprotokolle, Bankunterlagen, Verträge und Kunden da -

teien zeigen die Methode Maschmeyer.

Erstmals lässt sich nachvollziehen, in welchem Ausmaß Carsten Masch -

meyers AWD auf dem Rücken von Mitarbeitern und Kunden Milliarden -

umsätze machte.

Die Dokumente schildern, wie sich Gerhard Schröder und Christian

Wulff mit dem »Drückerkönig« (NDR) einließen und aus der Beziehung

profitierten - ohne Rücksicht auf ihre hohen politischen Ämter.

Auch mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil ist

Carsten Maschmeyer befreundet, ebenfalls mit Ursula von der Leyen.

Von der Bundesministerin sah sich Maschmeyer vor Jahren bestens unterstützt.

Außerdem untersuchen Wigbert Löer und Oliver Schröm, wie

Carsten Maschmeyer hinter den Kulissen bei dem Fußball-Bundes -

ligisten mitmischte und wie es ihm gelang, den AWD in einer ZDF-Show

zu platzieren.

320 Seiten, erschienen im Droemer-Knaur Verlag, 19,99 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Geld Macht Politik“ (Einsen de schl.: 24.02.2015)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im Februar 51


Termine

17:00

Abverkauf - nur noch wenige Exemplare vorhanden

Was ist eigentlich aus Otto Lobinger geworden?

Wie verdiente Thommys Bruder Christoph

Gottschalk sein erstes Geld mit James Bond?

Was machte Inge Aures vor ihrem Job als

Kulmbacher OB? Welche Stars trainierte

Kulmbachs Trainer-Legende Adi Bauer in

Kanada? Welcher Kulmbacher Unter -

nehmer überlebte wie durch ein Wunder einen

Überfall mit Schuss in den Kopf?

Antwort auf diese und viele andere Fragen

im Klassiker »Fränkische Profile«!

Lesen Sie die Geschichte des Kulmbacher

Politikers, der mehr Macht und Geld hatte

als jeder Kanzler ... wie Feuerwache-Wirt

Günter Geuther für Franz

Josef Strauß kochte ... welche Designerin der Region

Fürstin Gloria und Tom Jones zu ihren Fans zählte ...

wie Enoch von und zu Guttenberg, Vater von

Exminister Karl Theodor, aus einem Dorfgesang -

verein einen weltbekannten Chor machte ... welcher

Unternehmer von Flensburg nach Genua wanderte ...

welche Erfolge Armin Eck und Jörg Dittwar in der

Bundesliga feierten ... welcher Steuerberater eine

Grundsatzurteil erwirkte und seitdem Mandanten in

ganz Deutschland hat ... welchen Stadtrat seine

Freunde »Osram« nannten und warum ... welche

Prinzipien des Europa- politikers Graf Stauffenberg,

Sohn des gescheiterten Hitler-Attentäters, heute völlig

auf den Kopf gestellt werden ... welcher Klemptner

den väterlichen Kleinbetrieb zu einem weltweit tätigen

Unternehmen ausbaute ...

Sie ahnen es: dieses Kultbuch des 1993 ausgewanderten

Kulmbacher Journalisten und Kleinverlegers

Norbert Bartl ist 25 Jahre alt.

Jetzt sind überraschend einige wenige Restexemplare

aufgetaucht, mit 200 Portraits von Menschen aus

Kulmbach und Oberfranken, die Sie alle kennen –

oder kannten, denn der eine oder andere ist inzwischen

verstorben.

Lesen Sie, was Ihnen allen bekannte Zeitgenossen

früher gemacht haben. Wie Sie begannen, was aus

Ihnen geworden ist. Eine wahre Fundgrube, nicht nur

für Freunde Kulmbacher Geschich -

te und Nostalgie!

Fränkische Profile: Sichern Sie sich für

19,50 Euro eins der letzten Exemplare

dieses Klassikers (Leinen, Gold prä -

gung): Einfach anrufen beim Kulm -

bacher Land, Tel. 09221/81997 oder

info@kulmbacher-land.com

Uhr The Glory Gospel Singers

from New York - Live in Concert in

der Kath. Kirche „Unsere Liebe

Frau“

Kupferberg

14:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Kupferberg - Wanderung um

Kupferberg herum, anschl.

Hähnchenessen. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09227/973918

Lichtenfels

11:00 Uhr bis 19:00 Uhr 2. Tattoo

Convention in der Stadthalle,

Schützenplatz 1

Ludwigschorgast

10:30 Uhr Familien-Gottesdienst

mit anschl. Fastenessen in der kath.

Pfarrkirche

Marktleugast

10:30 Uhr Basilika Marienweiher -

Konzert mit „The Gregorian

Voices“. Karten: 09571/88204

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast - „Die zauberhafte

Glaskugel“ - Komödie in drei Akten

in der ASV-Turnhalle, Kapellenberg

12

Neuenmarkt

18:00 Uhr TIK - Theater in der

Kneipe - „La Mandragola“ -

Lustspiel von Niccolo Machiavelli

im Gasthof „Unterer Wirt“,

Hegnabrunn 45. Benefizvorstellung

zugunsten von Mitmenschen auf

der Flucht

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit The

Subways - Support: Kill It Kid +

Purple im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Stadtsteinach

14:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Stadtsteinach - Vortrag im kath.

Pfarrheim zum Thema: „Es gedd

nauswädds - Das Bauernjahr von

Lichtmess bis Martini“. Referent:

Dipl.-Theol. Josef Motschmann

(Bad Staffelstein) mit musikalischer

Begleitung durch die Gruppe

„Fränkischer Wind“ aus

Altenkunstadt

Wonsees

13:00 Uhr bis 16:00 Uhr 45.

Secondhandverkauf im evang.

Kindergarten. Abgabe: 21. Febr.

von 9 bis 11 Uhr.

Nummernvergabe und weitere

Infos: 09274/767 (von 7 bis 9 Uhr

und 13.30 bis 14 Uhr)

23. Montag

Bad Berneck

19:30 Uhr Wertvolle Gespräche:

Selbstbild des Menschen im KuKuK

- Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten

Himmelkron

20:00 Uhr Vortrag des

Bauernverbandes in der

Frankenfarm zum Thema:

„Sodbrennen - harmloses Symptom

oder ernsthafte Erkrankung -

Erkrankungen der Speiseröhre“.

Referent: Dr. Markus Hirschmann

(Klinikum Kulmbach). Eintritt frei

Hof

10:30 Uhr „Das Tagebuch der Anne

Frank“ - Oper von Grigori Frid im

theater hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Martin Rütter mit

„nachSITZen - Die neue Livetour“

in der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4. Tickets:

0951/23837

Hollfeld

16:00 Uhr „Yakari - Schneeball in

Gefahr“ - Karfunkel Figurentheater

im Kath. Pfarrsaal. Info:

0177/3322227

Kulmbach

13:00 Uhr bis 18:45 Uhr Blutspen -

determin des Bayer. Roten Kreuzes

im Rotkreuzhaus, Flessastr. 1

19:30 Uhr Phiatelisten-Club

Kulmbach - Vereinsabend im Hotel

„Christl“, Bayreuther Str. 7 mit

Vortrag von Reinhold Puchta zum

Thema: „Die Poststempel im

52

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Kaiserreich Österreich“. Gäste sind

herzlich willkommen

Nürnberg

20:00 Uhr „My Fair Lady“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

24. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Gnadenaltar

Bamberg

20:00 Uhr Martin Rütter, der

Dogfather der Hundeerziehung mit

„nachSITZen“ in der brose ARENA,

Forchheimer-Str. 15

Bayreuth

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Biogas

Modul M+ - Flexibilisierung - 2-

Tages-Seminar in den

Landwirtschaftlichen Lehranstalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Anmeldung

beim Biogas Forum Bayern:

www.biogas-forumbayern.de/schulungen/termine-anmedlung

oder per E-Mail an landwirtschaft@bezirk-oberfranken

de

19:00 Uhr Ökumenischer

Bibelabend in der Stadtkirche,

Kirchplatz zum Thema: „Der Brief

an die Galater - Wissen, was zählt -

Galater 3,28“. Referent: Prof. Dr.

Joachim Kügler, Theologe

(Weismain)

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info: 09272/909504

Hof

10:30 Uhr „Das Tagebuch der Anne

Frank“ - Oper von Grigori Frid im

theater hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kronach

18:00 Uhr „Querschnitt Grafiken“ -

Ausstellungseröffnung von Robert

Reiter (Untersiemau) in der Galerie

EinBlicke, Melchoir-Otto-Platz 10.

Ausstellungsdauer: 24. Febr. bis 22.

Juni 2015

Kulmbach

16:00 Uhr „Kaspers neuestes

Abenteuer“ - Kasperltheater in der

Dr.-Stammberger-Halle

Nürnberg

20:00 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21 - WASEDA

Symphony Orchestra Tokyo. Werke

von Strauss, Weber, David und

Maki Ishii. Solisten: Kazuhiro

Mizuide (Posaune) und

Taikotrommler. Leitung: Kiyotaka

Teraoka. Karten: 0911/558003

Selb

19:30 Uhr „Mit Musik helfen“ -

Benefizveranstaltung des Lions

Clubs - „Selb an der

Porzellanstraße“ im

Rosenthaltheater, Hohenberger Str.

9. Info-Tel.: 09287/883-119 und -

125

Untersteinach

19:30 Uhr Gartenbauverein

Untersteinach - Prämierung des

Einzelhauswettbewerbs und Dia-

Vortrag in der Gaststätte „Zur Post“

zum Thema: „Hummeln im

Garten“. Referent: Günter Reif

25. Mittwoch

Altenkunstadt

20:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt -

Vortrag im Hotel Gondel,

Marktplatz 7, zum Thema: „Schuhe

machen Leute - Eine Literatur- und

Kulturgeschichte des Schuhs“.

Referent: Prof. Dr. Ralf Georg

Czapla (Heidelberg)

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Hotel

Promenade, Badstr. 16 zum Thema:

„Die Energie- und Kraftplätze im

Kurpark Bad Steben“. Referent:

Hans Georg Ernst

19:00 Uhr VHS-Diavortrag im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Gran Canaria“. Referent:

Heiner Brinkmann

Bamberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bamberg - Vortrag im Amt für ländliche

Entwicklung, Nonnenbrücke 7

a zum Thema: „Von Leben und Tod

- Der Bamberger Dom als

Bestattungsort“. Referentin: Katja

Browarzik M. A. (Bamberg)

20:00 Uhr Django 3000 mit

„Bonaparty“ im Live-Club, Obere

Sandstraße 7. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Vortrag im

Bezirkskrankenhaus „Alte

Wäscherei“, Nordring 2 zum

Thema: „Staatsanwaltliche

Ermittlungen“ im Rahmen des Fortund

Weiterbildungsprogramm

Bezirkskrankenhaus Bayreuth.

Referent: Thomas Janovsky

(Generalstaatsanwalt der

Generalstaatsanwaltschaft

Bamberg)

Kulmbacher Land im Februar 53


Termine

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:00 Uhr Rubalcaba & Luis

Frankarias - Piano Voice in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.das-zentrum.de

Bischofsgrün

18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Fichtelgebirgsverein e.V.

Ortsgruppe Bischofsgrün -

Jugendprogramm: „Bastelfieber“

(für Jugendliche ab 13 Jahren, auch

Gäste sind herzlich willkomen).

Treffpunkt: Ev. Gemeindehaus,

Kirchbühl 7. Info: www.fichtelgebirgsverein-bischofsgruen.de

Coburg

19:30 Uhr „Fabian“ - Schauspiel

nach dem Roman von Erich Kästner

im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561/898989

Forchheim

09:00 Uhr Außensprechtag des

Bezirks Oberfranken im

Landratsamt Forchheim, Am

Streckerplatz 3, Ebene 1, Zimmer

123. Um Anmeldung unter Tel.

0921/7846-2200 oder per E-Mail

an karl-heinz.rabenstein@bezirkoberfranken.de

wird gebeten

Fürth

19:30 Uhr Martin Stadtfeld -

Klavierabend mit Bach &

Schumann im Stadttheater. Karten:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

Gefrees

19:30 Uhr Bay. Landesverein für

Heimatpflege - Wirtshaussingen mit

Wanderung. Treffpunkt:

Metzlersreuth, Gasthaus „Grüner

Baum“. Info: 09254/343

Himmelkron

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Wirsberg - Vortrag im Hotel

„Fichtelgebirgshof“, Frankenring 1

zum Thema: „Spuren Frankreichs in

Franken“. Referentin: Marianne

Konrad (Himmelkron)

Kulmbach

15:00 Uhr Café Clatsch, Waaggasse

5, im Burggut - Vortrag zum

Thema: „Es begann im Weißen

Main - Vom Wildbaden zum

Freibad“. Bebilderte Chronik der

Badergeschichte Kulmbachs.

Referent: Bernhard Kriest. Gäste

sind herzlich willkommen

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels - Vortrag in der ehemaligen

Synagoge, Judengasse 12 zum

Thema: „Die

Jahrhundertentdeckung: die

Bleßberghöhle -

Karsterscheinungen der Schalkauer

Muschelkalkplatte“. Referent: Rolf

Babucke (Frankenblick-

Meschenbach). Mit Bildern von

Stefan Thomas und Videoclips von

Rolf Babucke

Untersteinach

13:30 Uhr Vortrag des

Bauernverbandes im Sportheim

zum Thema: „Wechseljahre - wie

kann ich am besten damit umgehen“.

Referentin: Ursula Uekötter

(Heilpraktikerin). Eintritt frei

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung

im Glasmuseum. Info: Touristinfo,

Tel. 09277/1401

26. Donnerstag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

D ie K önigsklasse unter den G ärten

Highgrove – ein Jahr im könglichen Garten ist eine Hommage an die herrlichen,

weitläufigen Gärten, mit deren Planung und Gestaltung Seine Königliche Hoheit der

Prinz von Wales vor über 30 Jahren begann.

Mit hinreißenden Fotos, die das Licht und die Details dieser eindrucksvollen Anlage

authentisch einfangen, wird dieses Buch Gärtner und Gartenliebhaber gleichermaßen

begeistern. Es erzählt von Gartendesign, aber vor allem von Ideenreichtum

und Leidenschaft.

Bunny Guinnes

HIGHGROVE - Ein Jahr im königlichen Garten

240 Seiten, 23,5 x 28,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag. Goldfolie und ausklappbarer Innendoppelseite, über

200 faszinierende

Fotos,

unter anderem von der preisgekrönten

Gartenfotografin Marianne Majerus.

Busse Seewald erschienen im Frechverlag,

39,95 €, ISBN 978-3-7724-7388-3.

©Lifestyle Busse Seewald im frechverlag, Highgrove, Marianne Majerus,

Andrew Butler, Andrew Lawson.

Das Kulmbacher Land verlost 2 Exemplare.

Frage: Wie heißt die preisgekrönte

Garten fotografin?

Antwort per Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) (Einsen de schl.:

20.02.2015) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

54

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bad Steben

19:00 Uhr Skatverein Pik 7 Bad

Steben - Skatabend im Hotel

Promenade, Badstr. 16. Info: Klaus

Albrecht, Tel.: 09293/933187 -

Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr A Cappella Chorkonzert

mit GREGORIANIKA - Nobile Tour

2015 im Großen Kurhaussaal

Baiersdorf

20:00 Uhr Informationsveran -

staltung des Energiebeirates

Baiersdorf im ev. Gemeindehaus

zum Thema: „Geld sparen bei

Heizung und Beleuchtung“

Bamberg

20:00 Uhr Schmidbauer & Kälberer

mit „Wo bleibt die Musik?“ in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Bayreuth

19:30 Uhr Theater im

Bezirkskrankenhaus „Alte

Wäscherei“, Nordring 2 - „Drum ist

alle Freud mir entrissen“ - Sieben

Szenen zur Depression

20:00 Uhr Gernot Hassknecht mit

„Hassknecht Prinzip“ in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere Badstr.

7a. Info: www.das-zentrum.de

Coburg

10:00 Uhr Kunstsammlungen der

Veste Coburg - Museum bewegt -

Kultur zum Frühstück: „Das

Coburger Hedwigsglas - das bedeutendste

Glas der Welt? Führung mit

Dr. Sven Hauschke. Anmeldung unter

09561/879-19

18:30 Uhr Kunstsammlungen der

Veste Coburg - „Vivat hoch, Prinz

Coburg lebe“ - Vortrag zum 200.

Todestag von Friedrich Josias von

Sachsen-Coburg-Saalfeld.

Anmeldung unter 09561/879-0

19:30 Uhr „Salome“ - Oper von

Richard Strauss im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Hof

20:00 Uhr Hofer Kabarettwochen -

Jochen Malmsheimer mit „Wenn

Worte reden könnten ...“ in der

Bürgergesellschaft. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Marktleugast

19:00 Uhr Das Evangelium für die

Familie - Vortrag und Gespräch mit

Prof. Dr. Thomas Weißer, Inhaber

des Lehrstuhls für Theologische

Ethik am Institut für Katholische

Theologie der Universität Bamberg

im Wallfahrerhaus, Marienweiher

30. Eintritt frei

Nürnberg

20:00 Uhr Klassische Philharmonie

Bonn e.V. - 5. Konzert der Wiener

Klassik in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21.

Werke von Haydn, Hummel und

Bizet. Solist: Christof Skupin

(Trompete)

20:00 Uhr „Das neue Programm“

von Michael Fitz im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

Redwitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz - Vortrag im Bürgertreff

„Altes Cafe“, Bahnhofstr. 10 zum

Thema: „Große

Propagandaveranstaltungen und ihre

Wirkung - die Parteitage von

NSDAP und SED“. Referent:

Christian Porsch M.A.

(Speichersdorf)

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in der

„Waldschänke“. Info:

09225/9999130, Herr Nietert

Der Film zeigt einen Prinzen, der die Vision hat, die Welt

ökologisch zu ernähren und die geschundene Natur zu heilen. Dieses Ziel verfolgt er mit seinem charismatischen

Farmmanager David Wilson bereits seit 30 Jahren. In poetisch beeindruckenden Bildern sehen wir die einmalige

Zusammenarbeit der beiden, die beweist, dass ökologische Landwirtschaft funktioniert

und welcher Nutzen und welche Heilkraft von ihr ausgehen.

Kulmbacher Land im Februar 55


Termine

19:00 Uhr „Essig und Öl - Sauer

macht lustig und geht runter wie

Öl!“ - Veranstaltung des

Bauernverbandes auf Ortsebene im

Landjugendheim in Zaubach.

Referentin: Heide Piel (Bayreuth).

Anmeldung erforderlich bei der

Ortsbäuerin, Tel.: 09225/6572

Thurnau

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach - Multivisionsschau im

Schloss Thurnau, Maximilian-Bau,

zum Thema: „Schlossprojekt

Thurnau II“. Referent: Günter

Karittke (Thurnau)

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Weismain

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bürgersprechstunde im Rathaus im

Zimmer des Bürgermeisters, Am

Markt 19. Bitte melden Sie sich telefonisch

im Weismainer Rathaus

an, um Wartezeiten zu vermeiden:

Telefon 09575/9220-32.

Wunsiedel

19:30 Uhr Schülertheater des

Luisenburg-Gymnasiums Wunsiedel

- „Cats“ - Musical von Andrew

Lloyd Webber in der

Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-Str. 5

. Karten: 09232/602-162

27. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery Dinner:

PREMIERE: „Der Da Vinci Tod“ -

Feinstes Kulinartheater auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Kurgastwanderung.

Route: Bad Staffelstein - Haus am

Dornig - Pferdsfeld - Eichelsee - Bad

Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt:

Stadtturm, Bamberger Straße. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

Bayreuth

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Pralinenkurs der Confiserie-

Schlemmer, Luitpoldplatz 20.

Anmeldung unter Tel.

0921/5166330 oder info@confiserie-schlemmer.de

18:30 Uhr Neues Schloss Bayreuth -

Mondscheinführung: „Geist und

Sinnlichkeit - die Gemäldegalerie im

Neuen Schloss Bayreuth“.

Treffpunkt: Museumskasse.

Referentin: Frau Schulte M.A. -

Anmeldung erforderlich: Tel.:

0921/75969-21

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - EV Füssen im

Eisstadion, Am Sportpark 3

20:00 Uhr „Reigen“ von Arthur

Schnitzler in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

Coburg

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:30 Uhr Helmut A. Binser mit

„Ein Stück helle Welt“ im Gasthof

„Zum Schwarzen Bären“. Tickets:

09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Hollfeld

20:00 Uhr „Die hänselnde Gretel“ -

A Cappella Comedy Show mit „Six

Pack“ im Kintopp, Theresienstrasse

8

Kasendorf

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Kindersecondhandbasar Kasendorf

in der alten Schulturnhalle

(01.03.2015 von 10.30 bis 12.30

Uhr). Abgabe der zu verkauften

Waren. Verkauf für werdende

Eltern: 20 bis 21 Uhr.

„A SPECTACULAR NIGHT OF QUEEN“

06.03.2015 / Dr.-Stammberger-Halle Kulmbach / 20:00 Uhr

„Who wants to live forever“ ist nur einer der vielen Hits, die Freddie Mercury und seine Band „Queen“ unsterblich

machen. Wenn dazu sieben Streicher des großen Sinfonieorchesters einsetzen, sitzen Sie mit Gänsehaut in der

überaus erfolgreichen und von Kritikern hochgelobten faszinierenden Bühnen-Live-Show „A SPECTACULAR NIGHT

OF QUEEN“. Bereits beim zweiten Titel „I want it all“ hat Rob Comber, alias Freddie Mercury, das Publikum auf

seiner Seite. Alt und Jung genießen Seite an Seite die spektakuläre Show, die an keinem der größten Hits wie

„Another One Bites The Dust“, „A Kind Of Magic“, „We Will Rock You“ oder „Radio Ga Ga“ vorbeikommt.

In Kulmbach stehen den „Queen - Fans“ spezielle VIP-Arrangements zur Verfügung. Neben VIP-Pass, einem

Begrüßungssekt, einem Programmheft, erhalten die VIP – Gäste eine exklusive Backstage führung. VIP –

Karten erhalten Sie bei allen CTS Vorverkaufsstellen.

A TRIBUTE TO THE KING OF POP

01.03.2015 / Stadthalle Bayreuth / Beginn: 18:00 Uhr

„Moonwalker“, eine Tribute-Show zu Ehren der Legende Michael Jackson, zelebriert alle großen Hits des „King of

Pop“. Dargeboten von einem der weltbesten Jackson-Imitatoren, gepaart mit frischen Klängen einer Liveband, unterstützt

von Profitänzern und akrobatische Showeinlagen bieten Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Doch nicht nur Gesang und Bühnenperformance werden diesen Abend unvergesslich machen. Eine atemberaubende

Lichtshow, originalgetreue Kostüme und eine gigantische Videoleinwand erschaffen Konzertatmosphäre,

wie man sie nur bei Michael Jackson erleben konnte.

Weitere Infos zur Show erhalten Sie auf: www.ww-events.com

Das Kulmbacher Land verlost für Night of Queen in Kulmbach 2 x 2 Karten und 1 x 2 VIP Karten,

wie auch für Moonwalker in Bayreuth 3 x 2 Karten. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te

oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Night of Queen“ bzw. „Moonwalker“

(Einsen de schl.: 24.02.2014) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

56

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Nummernvergabe unter: Marina

Bahl, Tel.: 09228/995256

Kulmbach

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr Frühjahrs -

markt auf dem Zentralparkplatz

18:00 Uhr bis 22:00 Uhr Der neue

Mazda 2 - Premierenparty beim

Autohaus Weiß, Bayreuther Str. 7.

Info: 09221/97723 oder www.autoweiss.com

20:00 Uhr Chiemgauer Volkstheater

mit „Nordlicht über Bollerbach“ in

der Dr.-Stammberger-Halle. Karten:

www.eventim.de oder www.ticketonline.de

Mainleus

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr Second

Hand Basar in der Mehrzweckhalle

in Schwarzach. Schwangere ab

16.30 Uhr. Anmeldung und

Nummernvergabe: Petra Trapper,

Tel. 09229/6436 (Nummern 1...50)

+ Andrea Kolb, Tel. 09229/973810

Nummern 51...100). Abgabe: 27.

Febr. von 8.00 bis 10.30 Uhr

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne

Marktschorgast - „Die zauberhafte

Glaskugel“ - Komödie in drei Akten

in der ASV-Turnhalle, Kapellenberg

12

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - OG-Abend: Film im

Judoclub, Dr. Martin-Luther-Straße

zum Thema: „FGV-Wanderwoche

auf der Insel Rügen im Juni 2014“.

Referent: Roland Bauer, Tel.:

09251/80813

Neudrossenfeld

20:00 Uhr Wirtshauskabarett mit

dem „Frankensima“ Philipp Simon

Goletz im Schützenhaus

Nürnberg

20:00 Uhr BLOOD TOUR 2015 -

Project Pitchfork + support: Monica

Jeffries, Eisfabrik im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr El Mago Masin mit

„Rückwärts“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

Stadtsteinach

20:00 Uhr Briefmarken- und

Sammlerfreunde Stadtsteinach -

Vereinsabend in der Gaststätte

„Zum goldenen Hirschen“

Weismain

17:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Abt-Knauer-

Grundschule

Weißenstadt

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „NIGHT-GUIDE“ -

Abenteuerliche Nachtführung

„Circa Albam Ecclesiam“ in

Weißenstadt. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Leitung + Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 09253/95030

oder 0151/17337105

Wirsberg

17:00 Uhr Vereinskegeln des TSV

Wirsberg auf der Vierbahnen-

Anlage im Sportheim

18:30 Uhr Stammtisch der „Club-

Freunde Wirsberg“ in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

Wunsiedel

19:30 Uhr Schülertheater des

Luisenburg-Gymnasiums Wunsiedel

- „Cats“ - Musical von Andrew

Lloyd Webber in der

Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-Str. 5

. Karten: 09232/602-162

28. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Staffelstein

19:30 Uhr „Wir sind so frei“ - Erich

Kästner Abend mit Tanja Schaller,

Wolfgang Krebs und Thomas

Schimmel in der „Alten Darre“,

Stadtturm. Karten: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

Bamberg

20:00 Uhr „Moonwalker“ - A

Tribute to the King of Pop in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal.

Tickets: 0951/23837

Bayreuth

07:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Tanzsportgarde Coburger Mohr -

Süddeutsche Meisterschaften im

karnevalistischen Tanzsport in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

10:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Pralinenkurs der Confiserie-

Schlemmer, Luitpoldplatz 20.

Anmeldung unter Tel.

0921/5166330 oder info@confiserie-schlemmer.de

17:30 Uhr Handball Damen 3.

Bundesliga 2014/2015: HaSpo

Bayreuth - SG Kirchhof im

Schulzentrum-Ost, Äußere

Badstraße 26

19:30 Uhr Handball-Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - HC

Sulzbach-Rosenberg im

Schulzentrum-Ost, Äußere

Badstraße 26

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:00 Uhr Opernstudio

Oberfranken - Witz, heitre Laune,

die tollsten Schwänke - Opern-

/Operettenabend mit Solisten des

Opernstudio Oberfranken in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.das-zentrum.de

20:00 Uhr PREMIERE: „Die kahle

Sängerin“ von Eugène Ionesco in

der studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - Bachblütenkurs.

Bachblüten und ihre Wirkung. Ort:

Natur & Kräuterhof, Hedlerreuth

30. Leitung: Karin Holleis. Info +

Anmeldung: 09276/91130

Kulmbacher Land im Februar 57


58

Termine

Dieter Nuhr „Nuhr ein Traum“

05. März • 20:00 Uhr •

Bayreuth • Stadthalle

Bedingt durch die Auflösung von Gäste -

kontingenten gehen ab sofort nocheinmal

30 super Plätze in den Vorverkauf.

Nuhr ein Traum: Ist alles Nuhr ein Traum? Wer

kann heute noch unterscheiden zwischen Wahn

und Wirklichkeit? Der Mensch ist ein Selbst -

betrüger und der Computer in der eigenen Birne

ziemlich schlecht programmiert. Was stimmt? Was

ist gelogen? Oder schlimmer noch: Was sagt die

Statistik?

Wenn sich Dieter Nuhr in die Abgründe der menschlichen Traumwelt begibt,

deckt er auf, dass der Abgrund zwischen Ist- und Soll zu stand des Menschen

selbst in Licht geschwin digkeit kaum zu überwinden ist.

Dieter Nuhr versteht sich als humoristische Pflegekraft und gibt den Menschen

die Medizin, die sie so dringend brauchen: Lachen - hochdosiert. Am Ende wartet

die Erkenntnis: Die Welt ist verrückt. Lächerlich. Und traumhaft. Aber gerade

deshalb so real...

Tickets bei allen VVK-Stellen mit CTS/Reservix und telefonisch unter

01806-570000* oder www.roth-friends.de

Info: www.nuhr.de *0,20 Euro/Anruf aus dem Festnetz,

Mobilfunk max. 0,60 Euro/Anruf.

Wanderausstellung:

Alles über Bär, Wolf, Luchs und ihre

Beziehung zum Menschen

Die Stadtbibliothek Bayreuth zeigt ab Dienstag, 10. Februar, in der

Galerie des RW21, Richard-Wagner-Straße 21, eine Wander ausstellung

des BUND Naturschutz unter dem Motto

„Die großen Vier: Alles über Bär, Wolf, Luchs

und ihre Beziehung zum Menschen“. Die

Ausstellung, die bis zum 5. März zu sehen ist,

wird am 10. Februar, um 17 Uhr, im Rahmen

einer Vernissage eröffnet.

Die interaktive Wanderausstellung vermittelt auf

informative und spielerische Weise, welche

Faszination von Bär, Wolf und Luchs ausgehen.

Jahrhunderte lang verfolgte der Mensch die drei

Nahrungskonkurrenten und rottete sie dabei in

Bayern aus. Allmählich kehren diese Wildtiere in

ihre angestammte Heimat zurück, denn die „großen Drei“ sind intelligent

und anpassungsfähig und können sich in der Nähe der Menschen einrichten.

Aber ob sie eine Chance haben, hier wieder heimisch zu werden, hängt

ab vom vierten Großen im Bunde: Dem Menschen.

Zur Vernissage spricht der Vorsitzende des BUND Naturschutz Bayreuth,

Reinhard Birkner. Manfred Wölfl vom Bayerischen Landesamt für

Umweltschutz in Hof stellt die fachliche Problematik dar.

Interessierte Gruppen können Führungstermine vereinbaren bei der Ge -

schäfts stelle des BUND Naturschutz in Bayreuth, Telefon (09 21) 27 23 0,

E-Mail: bayreuth@bund-naturschutz.de

Kulmbacher Land im Februar

Coburg

10:00 Uhr 30. Modellbahntage -

Grosse Modellbahnausstellung im

Autozentrum Hommert, Hahnwiese

9

15:00 Uhr PREMIERE: „Petterson

und Findus“ - Schauspiel von Sven

Nordqvist für Menschen ab 4

Jahren im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561/898989

19:30 Uhr PREMIERE: „Hypnotic

Poison“ - Choreografien von Demis

Volpi, Young-Soon Hue und Mark

McClain im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ausstellung: „Mineralien aus dem

Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info:

09272/6216

Himmelkron

13:00 Uhr bis 15:30 Uhr Flohmarkt

im KiTa Garten Eden

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 2. Hofer

Gesundheits-Messe in der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

19:30 Uhr „Richard O`Brien`s The

Rocky Horror Show“ - Das Kult-

Musical im theater hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach - Vortrag in der

Kreisbücherei, Am Schulzentrum 1

zum Thema: „Von der Königsstraße

zum Frankenschnellweg.

Verkehrswege im Regnitztal und am

Obermain“. Referentin: Annette

Schäfer M.A. (Hirschaid)

Kulmbach

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Frühjahrsmarkt auf dem

Zentralparkplatz

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Der neue

Mazda 2 - Premierenparty beim

Autohaus Weiß, Bayreuther Str. 7.

Info: 09221/97723 oder www.autoweiss.com

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Second

Hand Basar im Kinderhort Hannes-

Strehly-Straße. Nähere Infos und

Nummernvergabe: Frau Limmer:

Tel., 09221/86486 und Frau

Tsantos, Tel. 09229/973514.

Abgabe: Freitag, 27.02.2015 von

14 bis 16 Uhr

20:00 Uhr Nachtwächterführung

durch die Kulmbacher Altstadt.

Treffpunkt Dr.-Stammberger-Halle.

Voranmeldung erforderlich: Tel.

09221/958811

Ködnitz

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Fölschnitz im Bereich der

Pumpstation

19:30 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Fölschnitz - Ehrungsabend im

Feuerwehrhaus

Lichtenfels

17:00 Uhr Führung durch die

Unterirdischen Gänge von

Lichtenfels. Dauer: ca. 1 Stunde.

Anmeldung erforderlich: Tourist-

Information, Marktplatz 10, Tel.

09571/795-102. Treffpunkt: oberhalb

vom Parkhaus „Unteres Tor“ in

der Straße „Am Stadtgraben“

Mainleus

10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Ganzjahres

- Second - Hand - Verkauf und

Spielzeugbörse in der Sommerhalle

beim Mainleuser Schwimmbad.

Schwangere ab 9.30 Uhr.

Annahme: Donnerstag, 26. Febr.

von 16.30 bis 17.30 Uhr.

Nummernvergabe über Internet (kiga.mainleus@elkb.de)

oder vom 16.

bis 20. Feb. unter Tel. Nr. 1 - 30

Kinder-Arche von 9 - 11 Uhr; Nr. 31

- 60 Fr. Schmidt 09229/2239075

von 9 - 12 Uhr + Nr. 61 - 85 Fr.

Dippold 09229/9759169 von 9 -

13 Uhr

Marktleugast

10:15 Uhr CHW Bezirksgruppe

Münchberg - Exkursion:

Wallfahrtskirche und „heiliger

Bezirk“ in Marienweiher.

Treffpunkt: Marienweiher, vor der

Basilika. Führung: Dr. Peter

Ruderich (Bamberg)


www.kulmbacher-land.com

Termine

Marktschorgast

20:00 Uhr Dorfbühne Markt schor -

gast - „Die zauberhafte Glaskugel“ -

Komödie in drei Akten in der ASV-

Turnhalle, Kapellenberg 12

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt in der Zettlitzer Str. 3.

Info: 0160/98544645

Münchberg

19:00 Uhr Konzert des

Windsbacher Knabenchores in der

Stadtkirche. Karten: Pfarramt, Tel.

09251/8993210 + Buchhandlung

Meister, Tel. 09251/870020

Neudrossenfeld

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Brücklein auf dem Parkplatz des

Gasthofes Büttner

Nürnberg

20:00 Uhr 7. Abonnementkonzert

der Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. „Opera!“. Werke

von Rossini, Verdi, Puccini,

Mascagni und Wolf-Ferrari. Solistin:

Sharon Kam (Klarinette). Dirigent:

Gregor Bühl

Selb

20:00 Uhr Helmut A. Binser mit

„Ein Stück heile Welt“ im Porzellani -

kon. Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Stadtsteinach

14:00 Uhr Eheseminar im kath.

Pfarrheim

Thurnau

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Kemeritz gegenüber Haus-Nr. 13

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

in Menchau beim Feuerwehrhaus

Trebgast

08:30 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte

auf dem Parkplatz am Badesee,

Lindauer Straße

Untersteinach

20:00 Uhr 5. Bock-Bier-Brettla im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Weißenbrunn

19:30 Uhr „Tänze, die die Welt begeistern“

- Konzert mit den Hofer

Symphonikern in der Leßbachtal -

halle. Karten: 09261/678-300

Wirsberg

09:00 Uhr Altkleidersammlung der

BRK-Bereitschaft Neuenmarkt-

Wirsberg

Wunsiedel

19:00 Uhr „Mörderisches Fichtel -

gebirge“ - Lesung mit Matthias W.

Seidel im Fichtelgebirgsmuseum,

Spitalhof 5. Karten: 09232/2032

oder

www.fichtelgebirgsmuseum.de

Für die Verteilung unseres Monatsheftes

Kulmbacher Land“ suchen wir

zuverlässige

Austräger

für die Gebiete: Kulmbach Innenstadt,

Teil Landkreis/Stadt Bayreuth,

Mainleus, Thurnau, Kasendorf.

- eigenes Gewerbe wäre von Vorteil -

Verlag Lutz Müggenburg / Tel. 09221/81997

email: info@kulmbacher-land.com

Genug vom Winter? Beim farbenfrohen Frühlingsfestival erwartet Sie ein Vorgeschmack

auf Frühling und Ostern. Rechtzeitig zum bevorstehenden Osterfest zeigen über 100

Aussteller vor und in der Halle anlässlich des österlichen Hobby-, Künstlerund

Ideenmarktes niveauvolle und frühlingshafte Ideen. Es wird natürlich viel Österliches in

Hülle und Fülle zu bewundern geben! Entdecken Sie Erlesenes und Schönes und nehmen

teil an der Lebensfreude die durch Kreativität entsteht! Freuen Sie sich auf viele kulinarische

Highlights, Workshop sowie ein Kinder -

programm!

Freuen Sie sich auf einen Stand mit „handbemalten

Ostereiern“. Oder sprechen Sie Produkte

aus Honig und/oder Keramik mehr an? Ganz interessant

werden diesmal sicherlich auch die

Gestrickten, Gestickten und Genähten Unikate

sein! Für alle Feinschmecker gibt es wieder die

leckere „Marmelade, Fruchtaufstriche, Säfte,

Sirup, Chutney“ u.v.m.

Neu mit dabei: Leinen Halsbänder, Korkartikel, Naturkosmetik aus eigener Herstellung

u.v.m. Die kreative Verbindung von solidem Handwerk mit dem Sinn für Schönes zeigt

sich bei kunstvoll und handwerklich sowie liebevoll

bearbeiteten alten Nespresso-Kaffee-

Kapseln die zu wunderschönen Schmuck -

stücken werden! Naturpräparate finden immer

mehr Beachtung in der Bevölkerung – und das

hat seinen guten Grund. Wir freuen uns daher

sehr, dass der Stand mit den Wildkräutern und

Früchten von der „Kräuterhexe“ vor der Halle

wieder mit dabei ist!

Für die bevorstehende Osterzeit finden Sie alle

nur erdenklichen Dekorationen! Auch 2015 mit

dabei: Der beliebte Stand mit wundervollen Floristik arbeiten, Treibholzlampen,

Tonwaren, Glasfusing, Miniaturen für die Puppenstube, Handmalerei auf Natureiern,

Fensterbilder, Kräuterleckerlies für Tiere, Sammlerbären, Etageren aus Sammeltassen,

Blumen aus Perlen, Taschen aus Stoff und Filz, Edelstahlobjekte, handgemachte Seife,

Flechtwaren, dekorierte Dachziegeln, Fotoseile und Magnete, beleuchtete Blumentöpfe,

Stickerei vor Ort nach eigenen Wunsch usw. Auch der Stand mit den handgewebten

Teppichen ist wieder mit dabei. Schmuck für jeden Geschmack und aus allen nur erdenklichen

Materialien runden das Angebot ab. Für alle, die den Arschengel noch nicht

kennen.. ein Besuch in Bindlach wird sich lohnen!

Für alle kleinen Besucher gibt es unter anderem leckeres röstfrisches Popkorn, frisch gebackene

Waffeln, eine Schminkfee die jedes Kindergesicht „verzaubert“ und vieles mehr.

In Verbindung mit einem Gewinnspiel werden alle Besucher aufgefordert den schönsten

Stand zu prämieren. Es winken tolle Preise. Die ersten 100 Besucher dürfen sich außerdem

auf eine Überraschung freuen!

Seien Sie dabei! Entdecken – kaufen – und genießen!

Vertreiben Sie das Grau aus Ihrem Haus und holen sich den Frühling ins Haus!

Kulmbacher Land im Februar 59


Branchenverzeichnis

Rolf Miller ist wieder unterwegs. Sein

neustes Kabarett programm „Alles andere ist primär“

begeisterte bereits bei der Premiere das Publikum im

ausverkauften Hofgarten (siehe beiliegendem

Pressebericht). Erleben Sie ihn live am

Freitag, 13.3. Hof, Freiheitshalle

Samstag, 14.3. Coburg, Kongresshaus

Samstag, 28.3. Bayreuth, Stadthalle

jeweils um 20 Uhr

„Wenn der Schuss nach vorne losgeht“ oder „Ich

nehm mich selbst nicht so wichtig, wie ich bin.“- das

wären Titelalternativen für Rolf Millers viertes Kabarettprogramm gewesen.

Hier spürt man schon, wo s langgeht - Millers Alter Ego würde sagen: „So

gut, dass es schon wieder blöd ist.“ Millers Antiheld merkt nicht, was er da

anrichtet.

Tickets erhalten Sie bei allen bekannten

Vorverkaufsstellen der Region!

The 50th Anniversary –World Tour 2015/2016

SCORPIONS

Fr., 21. August HUK COBURG

open-air-sommer,

Schlossplatz Coburg

2015 ist das SCORPIONS-Jubiläumsjahr:

Seit einem halben Jahrhundert steht dieser

Name für einen fulminanten

Rocksound und großartige Konzerte. Die

Hannoveraner Band um Klaus Meine,

Rudolf Schenker und Matthias Jabs

schrieb unsterbliche Rockklassiker wie

„Rock you like a Hurricane“ oder „Wind of Change“, verkaufte über 100

Millionen Tonträger und hat an die 5.000 Konzerte in über 80 Ländern gespielt.

Karten gibt es an allen bek. Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der

Hotline 0951-23837 oder unter www.kartenkiosk-bamberg.de.

David Garrett

Freitag, 19. Juni 2015 |

Jahn - Gelände Forchheim

Aufgrund des riesigen Erfolgs seiner „Classic

Revolution“ Tournee legt David Garrett im Sommer

2015 mit einer grandiosen Open-Air-Tour auf den

schönsten Bühnen Deutschlands nach. Die spektakuläre

Hallentournee, die im Oktober 2014 über

200.000 Zuschauer besuchten, wird im Juni 2015 in

wunderbarer Sommerstimmung noch mehr Fans begeistern.

Karten im exklusiven presale bei

www.myticket.de, an allen bekannten VVKstellen,

telefonisch unter 0951-23837

oder www.kartenkiosk-bamberg.de.

Flaschnerei

Albert-Ruckdeschel-Str. 1 * 95326 Kulmbach * Tel. 09221/4255 * Fax 09221/87278

info@flaschnerei-beszczynski.de * www.flaschnerei-beszczynski.de

- Ausfuḧrung sämtl. Flaschnerarbeiten in Kupfer, Zink, Aluminium

und Edelstahl

- Blechbedachungen - Blechverkleidungen

- Kaminverkleidungen - Fassadenverkleidungen

- Altbausanierung - Giebelverkleidungen

- Prefa-Dachsysteme - Bedachungen aller Art

- Trapezblecheindeckungen - Ziegeleindeckungen

- Garagenabdichtungen - Gerüstarbeiten

Die Werkstatt für gute und solide Arbeit

Autowerkstatt

Schreiner Massivholzhaus

60

Kulmbacher Land im Februar


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Werbung

Schneiderei

Farben

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Oberhacken 3

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren Räumen

im Oberhacken 3,

gleich rechts

neben dem Rathaus.

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

Recycling

Elektroinstallation

Fachbetrieb für Elektro-Installation, Blitzschutz.

Stark-u. Schwachstromtechnik. Steuerung, Nachtstrom -

speicherheizung. Elektrotechnik, Elektronik.

EDV-Datentechnik, Antennenanlagen. Projektierung von

Elektro-Anlagen. Messen und Problemlösung von Elektrosmog.

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Forstweg 5

Kulmbacher Land im Februar 61


Automarkt

bei Toyota:

Hüttenzauber

für die ganze Familie

Unter dem Motto „Volle Hütte“ lädt Auto -

technik Hahn am Samstag, 7. Februar

nicht allein Wanderer, Bergsteiger und

Ausflügler zu einem zünftigen Almtag ein.

Diesen Einkehr schwung wird niemand bereuen

– alpine Spezialitäten und herzhafte

Schmankerl warten auf die ganze Familie.

Zwischen 9 und 16 Uhr steht im Schauraum

alles im Zeichen der fröhlichen Hüttengaudi.

„Wir freuen uns auf einen fröhlichen Tag mit

Gastfreundschaft und Herzlichkeit, wie wir sie

alle aus dem Bergurlaub kennen“, verspricht

Gastgeberin Barbara Hahn. „Dabei ist es

gleich, ob die Besucher ihre Erinnerung an

den letzten Besuch in den Alpen auffrischen

oder aber die Vorfreude auf den bevorstehenden

Skiurlaub steigern möchten.“ Ein Tag

voller Spaß und guter Laune erwartet die

Gäste beim Almfest im Autohaus.

Volle Hütte ausgestattet sind auch die Fahr -

zeuge, die das Autohaus an diesem Wochen -

ende seinen Gästen vorstellt. Seine Premiere

in Deutschland feiert der RAV4 Edition-S. Das

robust anmutende Sondermodell faḧrt serienmäßig

mit Allradantrieb vor. Optisches

Erkennungszeichen des Editionsmodells sind

eine silberne Dach -

reling, ein angedeuteter

Unterfahrschutz

vorn und hinten sowie

Chrom leisten an

der Fahrzeugseite.

Den robusten Cha -

rak ter betonen außerdem

18 Zoll große Leicht metallfelgen.

Ganz klar erste Wahl auf dem Weg auf die verschneite

Alm.

Unverstellten Blick auf das beeindruckenden

Alpenpanorama verspricht der Verso Sky -

view. Selbst auf den hinteren Plätzen bleibt

kein Gipfelkreuz unentdeckt. So beginnt der

Urlaub bereits an der eigenen Haustür.

Toyota setzt beim Yaris auf eine neue unverwechselbare

Designsprache mit dem markanten

Kühlergrill in X-Form als Hingucker.

Zufriedenheit ist dabei inklusive. Yaris Fahrer

sind in der aktuellen J.D. Power Kunden -

zufriedenheitsstudie die zufriedensten Auto -

fahrer in der Kategorie Kleinwagen. Zufrie -

denheit macht sich auch unter den Fahrern

des Auris breit, der in seiner Klasse einen

Podiumsplatz in der Studie belegt. In der

Ausstattungsvariante Edition zeigt sich der

Bestseller umfangreich ausgestattet. Hoch -

wertige 16-Zoll-Leichtmetallfelgen fallen sofort

ins Auge.

62

Kulmbacher Land im Februar

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine