2015/01 Kulmbacher Land

reklamemax

Sie finden in diesem Heft AKTUELLES über

Automarkt • Fasching • Gesundheit & Wellness • Hochzeit •

Winterkirchweih in Rugendorf • Termine, Veranstaltungen u. v. m.

www.kulmbacher-land.com


INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04-09 Hochzeit

10-47 Tips, Termine und

Veranstaltungen

18-21 Stärk antrinken

27 Winterkirchweih in

Rugendorf/Zettlitz

29 Akademie des Handwerks

42-43 Fasching

48-55 Gesundheit & Wellness

56-57 Branchenverzeichnis

58-61 Automarkt

62 Veranstaltungsservice

63 Zimmerei Konrad

64 MGS Motor Gruppe Sticht

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Jetzt wieder da: Winter-Weißbier«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von ca. 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck, Bad Staffelstein,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts,

Hollfeld, Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach, Weißenbrunn,

Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 1. März 2014. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im Januar 3


ine der größten Hochzeitsmessen Nordbayerns findet vom 10.

Ebis 11. Januar 2015 in der Ebrachtalhalle Wachenroth statt. Das

Bekleidungshaus MURK zeigt in ca. 2 ½ stündigen Shows die neuesten

Trends der Brautmode. Aber auch der Bräutigam, die Festgäste und

Blumenkinder kommen nicht zu kurz.

Was trägt die Braut 2015?

Die Brautmode 2015 besticht durch elegante und luxuröse Spitzen ‐

kleider, die aufwendig mit Pailletten verziert sind. Tiefe Dekolletees

und Rückenausschnitte unterstreichen den femininen Touch.

Weiterhin im Trend Kleider in A‐Silhouetten aus Tüll und Organza. Neu

in dieser Saison sind sogenannte „Meerjungfrauen‐Kleider“. Asy mme ‐

trisch verlaufende Faltenpartien

legen sich weich um den Körper

und setzen die Figur optimal in

Szene.

Bei den Farben dominieren nach

wie vor weiß und ivory. Hier sollte

ja nach Hauttyp ausgewählt werden.

Viele Modelle sind mit dezenten

Cappucino oder Nugat

Stickereien farblich abgesetzt.

Der Kopfsachmuck sollte auf das

Brautkleid abgestimmt werden.

Neben dem klassischen Schleier,

kommen auch Diademe, Blüten ‐

gestecke oder auch schlichte

Haardrähte in Betracht.

Was trägt Man(n)?

In der Bräutigammode dominiert

körpernahe Schnitte in „Slim

Line“. Die festliche Anzüge bestehen

meist aus einreihigen Zwei‐

Knopf‐Sakkos und schlanker

Hose. Die Farben sind neben den

klassischen schwarz und anthrazit,

braun und blautöne. Zu den

Anzügen werden Hemden,

Westen, Plastrons, Krawatten

und Fliegen farblich abgestimmt.

Weitere Infos zu den Terminen

und Karten erhalten Sie bei Murk

oder unter www.murk.de. Da die

Ver an staltungen meist ausverkauft

sind, empfiehlt sich der

Erwerb der Tickets im Vorverkauf.

4

Kulmbacher Land im Januar


Franken Top

Nichts ist auf Festen wichtiger als gute Laune und ausgelassene Stimmung.

Die beiden Routiniers lassen überall die Fetzen fliegen. Sie haben in allen

Richtungen der Tanz -und Unterhaltungsmusik etwas zu bieten 2 Musiker, die

nicht nur mit modernster Technik aufwarten, sondern ihre Instrumente noch

wirklich beherrschen und ihr

Publikum auch noch begeistern

können. Mit perfektem Gesang,

spontan und sicher lassen sie fast

keinen Musikwunsch offen.

Jubiläen – Zeltfeste –

Vereinsfeiern – Firmenfeste –

Geburtstage – Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre

Bühnenerfahrung,

Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de

www.duo-frankentop.de

Blaicher Str. 23

95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

Heidi Joppich

Kulmbacher Land im Januar 5


In der Porzellanwelt Selb findet am Sonntag, den 25.

Januar 2015 wieder die Messe „Traumfeste und

Hochzeiten“ statt. Rund 30 Aussteller präsentieren

im wunderschönen Ambiente des Rosenthal‐Theaters in

Selb Alles für eine gelungene Festveranstaltung. An ge ‐

fangen vom Brautkleid bis hin

zum festlich gedeckten Tisch.

Mit dabei sind die folgende Fir ‐

men: Amon ‐ Uhren, Schmuck,

Optik, Biancas Point Cut, Brunat

Gold schmiede, Bürobedarf Rie ‐

delbauch, Channoine Studio

Cos metik, EJF Service u. Für sor ‐

ge gGmbH Hotel „Haus Silberbach“, Evang.‐Luth.

Pfarr amt, Frisier Bar, Foto Reckziegel, Grünes Ge wöl ‐

be, Hotel Rosenthal Casino, Le Mariage

‐ Brautmodenstudio Hof, Modehaus

Zeitler GmbH & Co KG, Pack‐Wa GmbH,

Stadt Selb ‐ Standesamt, Stowasser

Touristik OHG, Por zellanikon, Photo

Graphik Lounge, Rosenthal, Tanzhexle,

Ver leihservice Pöhlau, Zuckerfee.

Die Messe öffnet am 25.01.2015 um

13.00 Uhr ihre Pforten. Der Eintritt kostet

3,‐ Euro.

Highlight ist die große Modenschau um

15 Uhr. Das Brautmodenstudio Le

Mariage aus Hof, die NoBasics Fashion

GmbH, das Modehaus Zeitler aus Mitterteich und das Floristik fachgeschäft

„Grünes Gewölbe“ versprechen eine einzigartige Präsentation von aktuellen

Trends im Bereich der Braut‐ und Festmode.

Ideen für die Flitterwochen präsentiert die Stowasser Touristik OHG bei einer

Kurzpräsentation um 16:30 Uhr, lassen Sie sich entführen nach „Mauritius –

die Trauminsel im indischen Ozean“.

Traumfeste und Hochzeiten

Messe im Rosenthal‐Theater, Hohenberger Straße 9, 95100 Selb

Sonntag, 25. Januar 2015, 13.00 Uhr – 18.00 Uhr

Eintritt: 3,– Euro

6

Kulmbacher Land im Januar


Sprüchedose

Nimm eins!

Liebevolle Gedanken

auf 100 Kärtchen

romantisch dosiert:

1-mal täglich oder

bei Bedarf!

9,95 Euro

Wo Vögel Ringe bringen

Es gibt unzählig viele Möglichkeiten, wie man seinen schönsten Tag feiern kann.

Und jede davon hat ganz sicher ihren eigenen Reiz, das eigene Wow! Wir können

hier mit einer weiteren Entdeckung aufwarten: Wie wäre es, wenn mal

nicht ein Blu menkind, sondern ein Greif vogel die Eheringe bringt?

Das geht: In der Festspielstadt Wunsiedel, inmitten des Fichtel gebirges, kann

man im modernsten Greifvogelpark Europas, der Falknerei Katha rinenberg,

standesamtlich heiraten. Falkner meister Eckard Mickisch hat seine Greifvögel

speziell auf die Überbringung der Eheringe trainiert!

Die Hochzeits zere monie wird entweder vom Ersten Bürgermeister Karl-Willi

Beck oder vom Standesbeamten Alfred Raithel abgehalten. Und das bei herrlichster

Aussicht auf das Mittelgebirgspanorama!

Übrigens: In der unmittelbaren Umgebung steht auch die Ruine der ehemaligen

Wallfahrtskirche St. Katharina. Mit entsprechendem geistlichen Beistand können hier auch kirchliche Trauungen vorgenommen

oder zumindest tolle Erinnerungsfotos geschossen werden.

Infos zur Trauung im Greifvogelpark Wunsiedel über E-Mail info@falknerei-katharinenberg.de oder

alfred.raithel@wunsiedel.de

Hochzeitskoffer

Tolles Hochzeits -

geschenk zur eleganten

Aufbewahrung von

Glückwunschkarten,

Fotos, Menükarte.

Mit Erinnerungs -

leporello.

Stilvolle Verpackung

für Gutschein oder

Geldgeschenk.

Mit Perlmuttpapier und

Goldfolie veredelt.

16,95 Euro

Kulmbacher Land im Januar 7


RÄUMUNGSVERKAUF wegen GESCHÄFTSAUFGABE

Selbstverständlich werden die von uns gekauften Brautkleider von uns geändert.

Braut- und

Abendmode

reduziert

Speziell auch

große Größen

bis Größe 60.

Ballkleider, Schulabschluss-/Konfirmationskleider

Pestalozzistraße 6a · 95326 Kulmbach · Tel. 0 92 21 / 8 61 85 · Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 14 - 18 Uhr · Sa. 10 - 13 Uhr · www.brautmoden-kulmbach.de

NICI Outlet Altenkunstadt

Zum Külmitz 15

96264 Altenkunstadt

Tel. 09572/9653

Das Kulmbacher Land verlost 10

dieser kuscheligen Kissen von NICI.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine

Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort „Just Married

Kissen“ (Einsen de schl.:

23.01.2015) an das Kulm bacher

Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Feiern Sie mit der Gastonomie

Hagleite eine

märchenhafte

Hochzeit

im Festsaal der

Plassenburg

Informationen: www.@hagleite.de – Hochzeiten –

oder Telefon 09221/4231 – info@hagleite.de

8

Kulmbacher Land im Januar


Erhältlich unter: www.coppenrath.de

365 Geheimnisse einer glücklichen Ehe

Mit 365 romantischen Fotos und verspielten Illustrationen ist

dieses Spiralbuch zum Aufstellen

ein wunderbares Geschenk für alle, denen wir

einen perfekten Start ins Eheleben wünschen.

12,95 Euro

Gästebuch

Für ein unvergessliches

Hochzeitsfest! In dieses Album tragen sich alle Gäste gerne ein!

Inspirierende Anregungen nehmen die Scheu

vor dem weißen Blatt.

Jeweils eine Doppelseite bietet Platz für

persönliche Wünsche und Fotos. In der

Sammeltasche können die schönsten Erinnerungen

und das elegante Gästeposter aufbewahrt werden.

19,95 Euro

Hilfe, wir heiraten

Führt der große Schritt vor den Traualtar weiter in den siebten Himmel oder

doch bloß auf den Holzweg? 77 mal witzige, mal überlegenswerte Fragen

an den Liebsten oder die Liebste geben Denkanstöße und machen dieses

Buch zu einem humorvollen Geschenk für alle glücklichen Paare und solche,

die es werden wollen. 9,95 Euro

Kulmbacher Land im Januar 9


Termine

Für die Verteilung unseres Monatsheftes

Kulmbacher Land“ suchen wir

zuverlässige

Austräger

für die Gebiete: Kulmbach Innenstadt,

Teil Landkreis/Stadt Bayreuth,

Helmbrechts, Münchberg, Gefrees, Weißenstadt.

- eigenes Gewerbe wäre von Vorteil -

Verlag Lutz Müggenburg / Tel. 09221/81997

email: info@kulmbacher-land.com

„Ich schenk dir

mein Herz“

Das Bayreuther Opern- und Operet -

ten ensemble eröffnet am 1. Januar

2015 im Kursaal Königin Luise in Bad

Alexandersbad um 16 Uhr das neue Jahr

mit einem neuen, leidenschaftlichen Pro -

gramm. Traditionell beginnen die beiden Sän -

ger Jasmin von Brünken und Ewald Bayerschmidt,

begleitet von Renate Palder am Klavier, das Jahr.

Unter dem Titel „Ich schenk dir mein Herz“ überraschen die Künstler das

Publikum mit Arien und Duetten, mal heiter mal nachdenklich, zu

Themen rund um das verschenkte Herz. Fabelwesen und Tiere geistern

ebenso durch die Sphäre wie aufgeregte Mädchen, verletzter Männer -

stolz und selige Liebespaare!

Mit Werken, u.a. von G. Donizetti (L elisir d amore), A. Dvorak (Rusalka),

J. Strauss (Eine Nacht in Venedig ), C. Zeller (Der Vogelhändler), bringt

das Gesangsduo das Publikum zum Mitsummen. Es wechseln sich unterhaltsame

Paarproblemen ab mit unglücklicher und erfüllter Liebe und

gipfeln, wenn alles schief läuft, in der Moral des Abends:

Kämpfe nie mit Frau n...

Verpassen Sie nicht das

musikalische Feuerwerk zum

Jahresbeginn und sichern Sie

sich Ihr Ticket im Vorverkauf

unter Tel.: 09232-99 25 20

(Kurverwaltung) oder an der

Abendkasse.

Wer am 1. Januar diesen Termin

nicht wahrnehmen kann, hat die

Möglichhkeit diesen am Samstag,

den 7. Februar um 20 Uhr in der

Begegnungsstätte Autobahnkirche

Himmelkron nachzuholen.

1. Do. / Neujahr

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenevent: „Sophie at

night“ in der Sophienhöhle, anschl.

Burgmenü im Markgrafensaal und

Jagdzimmer der Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Alexandersbad

16:00 Uhr „Ich schenk dir mein

Herz“ - Das Bayreuther Opern- und

Operettenensemble mit Arien und

Duetten berühmter Liebespaare und

solchen die es werden wollen im

Festsaal „Königin Luise“ im Alten

Kurhaus und Jasmin von Brünken

(Sopran), Ewald Bayerschmidt

(Tenor) und Renate Palder (Klavier)

Bad Berneck

13:00 Uhr Wanderung zwischen den

Feiertagen mit Heiner Heinz.

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09273/6208

17:00 Uhr Neujahrsgottesdienst mit

Musik für zwei Blockflöten in der

Dreifaltigkeitskirche

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

Neujahr. Hochfest der Gottesmutter

Maria, Weltfriedenstag. 9.00 Uhr

Amt; 10.30 Uhr Hochamt; 14.00 Uhr

Segensfeier für Familien mit Kindern

17:00 Uhr Stiftskirche, Kloster Banz -

Neujahrskonzert mit Werken von

Murschhauser und Buxtehude.

Organist: Manuel Höppner

Bad Steben

19:30 Uhr „Glückliche Reise - eine

musikalische Weltreise“ -

Neujahrskonzert mit der

Erzgebirgischen Philharmonie Aue

im Großen Kurhaussaal

Bischofsgrün

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V.

Ortsgruppe Bischofsgrün -

Neujahrswanderung. Treffpunkt:

Gegenüber der Laudien-Rathaus-

Galerie (ehemaliges Rathaus). Info:

Tourist-Info: 09276/1292

15:30 Uhr Begrüßung aller Gäste

und Bischofsgrüner durch den

Bürgermeister und Neujahrs -

anschießen der Bischofsgrüner

Böllerschützen am Marktplatz

Coburg

18:00 Uhr Lieder, Legenden, Walzer

und Rapsodie - Neujahrskonzert im

Landestheater, Großes Haus. Werke:

Dvorak, Ensecu und Chatschaturjan.

Info: 09561/898989

Mainleus

17:00 Uhr Neujahrsgottesdienste in

der Christuskirche in Mainleus und

der St.-Johannis-Kirche in

Schwarzach

Marktleugast

10:30 Uhr Basilika Marienweiher -

Gottesdienst zu Neujahr - jeweils mit

der Möglichkeit, einen Einzel segen

zu erhalten. Auch um 17.00 Uhr

Marktschorgast

18:30 Uhr Brauchtumsverein -

Neujahrsanschießen mit

Glühweinausschank beim Gasthof

Hotel „Regina“

Neudrossenfeld

14:00 Uhr Schützengesellschaft „Die

Alten Treuen“ - Neujahrsböllern auf

dem Bogenplatz

Neuenmarkt

18:00 Uhr Neujahrsgottesdienst in

der Christuskirche, anschl.

Sektempfang im Gemeindezentrum

Stadtsteinach

16:00 Uhr Neujahrsgottesdienst in

der Christuskirche, im Anschluss

Neujahrsempfang im evang.

Gemeindehaus

Tambach

14:00 Uhr Fütterung von Wolf und

Luchs; Anschl. Glühwein am

Lagerfeuer, Lebkuchen, heiße Suppe

+ Feuerkörbe im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

Warmensteinach

13:00 Uhr Neujahrsempfang am

Rathaus

16:00 Uhr Neujahrskonzert mit dem

Posaunenchor in der

Dreifaltigkeitskirche

Weismain

17:00 Uhr Schützengesellschaft

Weismain 1910 e.V. -

Neujahrsschießen im Schützenhaus

10

Kulmbacher Land im Januar


Termine

2. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Steben

Therme Bad Steben -

Mitternachtsbaden - Entspannung

unterm Sternenhimmel. Bis 24.00

Uhr geöffnet

Bamberg

20:00 Uhr Glen Miller Orchestra in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal

Bayreuth

10:30 Uhr bis 16:30 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3 - F-Junioren (Vorrunde)

17:00 Uhr bis 22:00 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball -

Herren in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

17:00 Uhr Nachtwächterführung in

St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St. Georgen. Info:

0921/88588

20:00 Uhr Yesterday - A Tribute to

the Beatles in der Stadthalle, Großes

Haus, Ludwigstr. 31

Coburg

19:30 Uhr „Fabian“ - Schauspiel

nach dem Roman von Erich Kästner

im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr Gästebiathlon im

Skistadion des SC Neubau.

Anmeldung: Gästeinfo,

09272/97032

11:00 Uhr Wanderung: Torfstich,

Zinngraben, Nußhardtstube - Einund

Ausblicke zu Granit und Gneis

rund ums Seehaus. Treffpunkt:

Parkplatz oberhalb der ehem.

Kristalltherme in Neubau. Info:

Gästeinfo, Tel. 09272/97033

17:00 Uhr Mondscheinwanderung

zum Seehaus. Treffpunkt: 17.00 Uhr

Busbahnhof, 17.15 Uhr

Fichtelseeparkplatz

19:30 Uhr „Der kitzlige Punkt“ -

Komödie in 3 Akten im

Schützenhaus in Neubau

Hollfeld

22:00 Uhr Musik vor Mitternacht mit

Thomas Grzonka und Ludwig

Herzing im Kintopp, Theresienstrasse

8

Ködnitz

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Schnupperkegeln auf der

Kegelbahnanlage des SKC Fölschnitz

Nürnberg

20:00 Uhr Strauß-Gala in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Eröffnung der Rockjahres

2015 mit den Bands Segard, The

Bulletsmonks und Herzig im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Thurnau

20:00 Uhr „Dinner for one - wie alles

begann“ - Komödie von Volker

Heymann über den berühmten

Sketch im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

19:30 Uhr Tennisclub Trebgast -

Preisschafkopf im Clubhaus

Untersteinach

20:00 Uhr „Und das am

Hochzeitsmorgen“ - Komödie von

Ray Cooney und John Chapman mit

den Buschklopfern im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla e.V., Hauptstraße

17

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Kinderprogramm mit Petra im

Freizeithaus

3. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Jack the

Ripper“ - Feinstes Kulinartheater auf

Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Brauerei-Wanderung mit

geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Unterzettlitz - Wiesen -

Nedensdorf - Unnersdorf - Bad

Staffelstein (15 km). Treffpunkt:

Stadtturm, Bamberger Straße. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/3312-0

Baunach

20:00 Uhr Django Asül mit

„Rückspiegel“ im Bürgerhaus

Lechner-Bräu. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

10:30 Uhr bis 15:00 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3 - C-Junioren (Vorrunde)

15:30 Uhr bis 21:30 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball -

Altliga in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

17:00 Uhr Nachtwächterführung in

der Innenstadt. Treffpunkt:

Schlossturmsaal, Schloßberglein 1-3.

Info: 0921/88588

Coburg

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

12

Kulmbacher Land im Januar


Märchen nach dem Roman von O. Preußler im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989 - Auch um 14.00 Uhr

19:30 Uhr „Hänsel und Gretel“ - Märchenoper

von Engelbert Humperdinck im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

19:30 Uhr Ladiner Gala - Stimmen der Berge aus

Südtirol im Kongresshaus Rosengarten, Berliner-

Platz 1

20:00 Uhr „Sonny Boys“ - Komödie von Neil

Simon im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen Schlitz ins

Kleid“ - Eine Hommage an Klimbim im

Münchner Hofbräu, Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Ausstellung: „Mineralien

aus dem Fichtelgebirge“ im Dorfmuseum

Mühlgüt l in Neubau. Info: 09272/6216

19:30 Uhr „Der kitzlige Punkt“ - Komödie in 3

Akten im Schützenhaus in Neubau

Harsdorf

15:00 Uhr Theatergruppe des TSV Harsdorf -

„Opa, es reicht!“ - Schwank in drei Akten im Saal

des Gemeindezentrums. Sondervorstellung für

Behinderte. Karten: 09203/9739641

20:00 Uhr Theatergruppe des TSV Harsdorf -

„Opa, es reicht!“ - Schwank in drei Akten im Saal

des Gemeindezentrums. Karten: 09203/9739641

Hof

20:00 Uhr Konzert mit Mellow Mark im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25

Hollfeld

20:00 Uhr Blue Train Orchestra, die Big-Band der

Städtischen Musikschule Bamberg im Kintopp,

Theresienstrasse 8

Kulmbach

09:30 Uhr 32. Kulmbacher Stadtmeisterschaft im

Hallenfussball in der Sporthalle Weiher, Alte

Forstlahmer Str. 16. Finale gegen 18.00 Uhr

11:00 Uhr Flohmarkt im Tierheim Kulmbach, 1.

Stock, Heinersreuth 30, Ködnitz. Info-Tel.:

09221/91288

20:00 Uhr Neujahrskonzert der Hofer

Symphoniker in der Dr.-Stammberger-Halle

Lichtenfels

13:30 Uhr bis 16:30 Uhr Eisenbahnfreunde

Lichtenfels - Fahrtage im ehm. Stellwerk Nr. 5

des Lichtenfelser Bahnhofes (Mühlgasse 9). Info:

www.eisenbahnfreundelichtenfels.de

Marktleugast

14:00 Uhr FC Marktleugast - Muck-Rennen im

Sportheim an der Jahnstraße

18:30 Uhr SV Marienweiher - Nachtwanderung.

Treffpunkt: Sportheim

www.kulmbacher-land.com

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-Flohmarkt in der

Zettlitzer Str. 3. Info: 0160/98544645

Neudrossenfeld

18:00 Uhr Neujahrs Bockbieranstich mit Live

Musik von Manni Schill und seinen Kollegen im

großen Saal des Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info: 09203/9736-515

Neuenmarkt

19:00 Uhr SPD-Ortsverein Neuenmarkt-

Hegnabrunn - Stärkeantrinken im Gasthof „Zum

unteren Wirt“ in Hegnabrunn

Nürnberg

20:00 Uhr God Save the QUEEN - The Show

Goes on in der Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Presseck

09:00 Uhr Kleintierzuchtverein Presseck -

Jubiläumsschau 50 Jahre Kleintierzuchtverein

15:00 Uhr FF Wartenfels - Taubenaustausch in

der Gaststätte Geyer, Wartenfels 1. Info:

09223/352

Stadtsteinach

11:00 Uhr TSV Stadtsteinach Abt. Tischtennis -

Stadt- und Vereinsmeisterschaft in der

Schulturnhalle

Termine

Untersteinach

20:00 Uhr „Und das am Hochzeitsmorgen“ -

Komödie von Ray Cooney und John Chapman

mit den Buschklopfern im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla e.V., Hauptstraße 17

Weismain

20:00 Uhr Stammtisch „Scheffla-Elf“ -

Preisschafkopf in der Gastwirtschaft „Zum Paul“

in Weiden

Wirsberg

16:00 Uhr Schafkopfrennen des TSV Wirsberg im

Sportheim

18:00 Uhr Saukopf-Essen der „Club Freunde

Wirsberg“ in der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

20:00 Uhr Romantische Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info und

Anmeldung unter 0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wunsiedel

15:30 Uhr Die große Johann Strauß-Gala mit

Mitgliedern des Rundfunk-Sinfonieorchesters

Prag in der Fichtelgebirgshalle

4. Sonntag

Ahorntal

16:00 Uhr Neujahrskonzert „Oper, Operette &

Kulmbacher Land im Januar 13


Termine

Czárdas“ mit dem Trio Ferenc Babari

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum Kloster

Banz

16:00 Uhr Stiftskirche, Kloster Banz -

Der etwas andere Gottesdienst: „...

und das Wort ist Fleisch geworden“ -

Besuch bei den „Banzer Jesulein“

17:30 Uhr Weihnachtliche

Abendgesänge mit dem Ensemble

Entzücklika und Alexander Bayer in

der Kapelle des Mutterhauses der

Franziskusschwestern. Karten: Kath.

Pfarrbüro St. Kilian

Bayreuth

09:30 Uhr bis 15:00 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

in der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3 - E-Junioren (Vorrunde)

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-Botanischen

Garten - „Durch Eis und Schnee:

Winterspaziergang“. Treffpunkt:

Eingang des Gartens, Universitäts-

Campus

11:30 Uhr Universität Bayreuth -

Konzert mit den Rockin Dinos -

Musikalischer Jahresanfang im Ökologisch-Botanischen

Garten,

Ausstellungsraum in den

Gewächshäusern, Universitäts-

Campus

15:30 Uhr bis 20:30 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball -

Endspieltag B-Junioren in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

18:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - ERC Bulls Sonthofen

im Eisstadion, Am Sportpark 3

Coburg

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landes theater, Großes

Haus. Info: 09561/898989 - Auch

um 14.00 Uhr

18:00 Uhr „Sonny Boys“ - Komödie

von Neil Simon im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

19:30 Uhr „La Traviata“ - Oper von

Giuseppe Verdi im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Fichtelberg

19:30 Uhr „Der kitzlige Punkt“ -

Komödie in 3 Akten im

Schützenhaus in Neubau

Ködnitz

14:00 Uhr Preisschafkopf des TSV

Ködnitz im Sportheim

Lichtenfels

09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Eisenbahnfreunde Lichtenfels -

Fahrtage im ehm. Stellwerk Nr. 5 des

Lichtenfelser Bahnhofes (Mühlgasse

9). Info: www.eisenbahnfreundelichtenfels.de

Marktleugast

10:45 Uhr Markt Marktleugast -

Neujahrsempfang im Sportheim an

der Jahnstraße

Mehlmeisel

17:00 Uhr Gospelkonzert mit „Joy in

Belief“ in der Pfarrkirche St. Johannes

Münchberg-Weißdorf

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Tag der offenen

Tür bei Küchen Sieber in

Weißdorf, Birkenweg 8. Info:

09251/6244

Nürnberg

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr 40.

Nürnberger Antiquitäten-

Verkaufsausstellung „Antique & Art“

in der Meistersingerhalle, Kleiner

Saal & Kleines Foyer, Münchner Str.

21

Presseck

09:00 Uhr Kleintierzuchtverein

Presseck - Jubiläumsschau 50 Jahre

Kleintierzuchtverein

Stadtsteinach

10:00 Uhr Gottesdienst in der

Pfarrkirche St. Michael und

Aussendung der Sternsinger

14

Kulmbacher Land im Januar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Tambach

14:00 Uhr Fütterung von Wolf und

Luchs; Anschl. Glühwein am

Lagerfeuer, Lebkuchen, heiße Suppe

+ Feuerkörbe im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

Thurnau

17:00 Uhr „Dinner for one - wie alles

begann“ - Komödie von Volker

Heymann über den berühmten

Sketch im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Wachenroth

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag bei der Fa.

MURK, direkt an der A3 Nbg.-Wü.

Info: www.murk.de

Wunsiedel

15:00 Uhr „Peter Pan“ - Das

Nimmer land musical in der Fichtelge -

birgshalle

5. Montag

Ahorntal

19:00 Uhr Dinner meets Magic -

„Nicht von dieser Welt“ mit Danny

Lieferprogramm:

Alles rund um die Druckluft -

Druckluftkupplungen, Wartungs -

einheiten, Druckminderer, Filter,

Leitungsverbinder, Schläuche usw.

Wälzlager, Schwingungs elemente,

Dichtungen.

Ocean (Mentalist & Magier) auf

Burg Rabenstein. Info: Tel. 09202/

970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Bamberg

20:00 Uhr Staatliches Russisches

Ballett Moskau mit „Schwanensee“

in der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal.

Tickets: 0951/23837

Bayreuth

12:30 Uhr bis 19:00 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

in der Oberfrankenhalle, Am Sport -

park 3 - D-Junioren (Vorrunde)

17:00 Uhr Neujahrskonzert mi dem

Alt-Wiener Strauss-Ensemble Stutt -

gart im Evang. Gemeindehaus,

Richard-Wagner-Str. 24

Coburg

20:00 Uhr Round Table 151 Coburg

- 3. Coburger Comedy Gala im Kon -

gresshaus Rosengarten, Berliner-Platz

Helmbrechts

17:00 Uhr Frankenwaldverein Helm -

brechts - Wanderung zum „Stärke -

an trinken“ nach Oberweißenbach

Himmelkron

19:00 Uhr Taizè-Gebet - Singen für

den Frieden in der Autobahnkirche

Hollfeld

18:00 Uhr BSV Schönfeld - Stärk antrinken

in der Alten Schule

Kronach

19:30 Uhr Konzert des Bayerischen

Landesjugendzupforchesters im

Historischen Rathaussaal. Werke von

Purcell, Piazzolla, Kern u.a.

Kulmbach

19:00 Uhr Stärk antrinken! mit der

SAN-Combo im Mönchshof

Bräuhaus, Hofer-Str. 20.

Reservierung: 09221/4264

19:30 Uhr Tauschtreffen der

Kulmbacher Münzenfreunde im

Gasthof Geuther, Blaicher-Str. 52.

Gäste, die Münzen, Medaillen,

Banknoten etc. bestimmen und bewerten

oder sich kostenlos beraten

lassen wollen, sind gerne willkommen

20:00 Uhr TUSH - 3 Decades of

CLASSIC ROCK and more in der

Kommunbräu, Grünwehr 17. Info:

www.tush-live.de

Kupferberg

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Blut spende -

termin des Bayer. Roten Kreuzes im

Sportheim des FC Kupferberg,

Wirsberger Weg 50

Ludwigschorgast

18:00 Uhr Politischer

Dämmerschoppen mit „Stärke -

Antrinken“ des CSU-Ortsverbandes

im Gemeindezentrum

Mainleus

IG Proß e. V. - „Stärk Antrinken“ im

Gemeindehaus in Mainroth

14:00 Uhr Rauhnacht - An diesem

Abend möchte ich mit Ihnen eine

stille Wanderung in der Natur unternehmen.

Mit einem Räucherritual

werden wir am letzten Abend der

Rauhnächte um Schutz und Gesund -

heit für das neue Jahr bitten. Mit Tee

und Plätzchen verweilen wir dort ein

Stück und um 18 Uhr sind wir

zurück. Anmeldung erforderlich:

Heilpraktikerin Kerstin Sommer, Am

Gänsgries 4, Schmeilsdorf, Tel.:

0162/2736258 oder 09229/

975745. Info: www.naturheilpraxissommer.de

Mehlmeisel

18:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

Mehlmeisel - Nachtwanderung mit

Stärketrinken. Treffpunkt: Haus des

Gastes. Info: Edwin Prechtl, Tel.

09272/1498

Gern erwarten wir Ihre Anfragen unter

Detlef Thiel Technischerhandel

Badstrasse 21, 95444 Bayreuth

Tel. 0921-34792162

Fax. 0921-35796142

Mobil. 0176-64853854

email:Detlef.Thiel@kabelmail.de

www.Thiel-Bayreuth.de

Sonntag,

4. Januar

Universität Bayreuth

Konzert im Ökologisch-Botanischen

Garten, Ausstel -

lungsraum in den

Gewächshäusern,

Universitäts-Campus

11.30 Uhr: Musikalischer Jahresanfang mit den Rockin‘ Dinos

Kulmbacher Land im Januar 15


Termine

Beschluss

der ewigen Anbetung

Jedes Jahr am Dreikönigstag (6. Januar) feiert die

Kirchen gemeinde Pottenstein ihren traditionellen

Beschluß der Ewigen Anbetung.

Dazu werden Tausende von Besuchern aus nah und

fern erwartet, die sich vom Lichterzauber der ca.

1.000 Feuer auf den Felsen rings um Pottenstein verzaubern

lassen.

Nach der letzten Betstunde wird sich bei Einbruch der

Dunkelheit um ca. 17.00 Uhr die Abschlußprozession

durch den Ort bewegen.

Während der Prozession flammen rings um das

Felsen städtchen Lichter auf. Dabei werden auf den

umliegenden Felsenkuppen eine große Anzahl von

Feuern abgebrannt. Begleitet wird die Prozession vom

„Allerheiligsten“, von unzähligen Kerzen und Lichtern,

die Straßen der Altstadt sind festlich geschmückt, auf

die Zuschauer wartet ein heimeliges Gefühl von Stille

und Faszination.

Die Triumphbögen, welche den Verlauf der Prozession

markieren, wurden um die Jahr hun dert wende von

Pottensteiner Bürgern gestiftet und von einheimischen

Handwerkern gefertigt.

Der Brauch des Abbrennens der Bergfeuer zu Ehren

Gottes läßt sich historisch gesichert bis ins Jahr 1905

zurückdatieren. Damals wurde das Fest der Heiligen

Drei Könige und der Tag zuvor (5. und 6. Januar) als

Tag der Ewigen Anbetung in Pottenstein festgelegt.

Das Fest der Ewigen Anbetung an sich geht allerdings

bis auf das Jahr 1759 zurück. In der „Wachter‐Chronik“

heißt es dazu: „Die zehnstündige Anbetung, welche

Bischof Adam Friedrich (Erzbischof von Bamberg, der

Verf.) anordnete, begann für Potten stein am

Patronatsfeste, dem Tag des Hl. Bartholo mäus, am

24.August ...“.

Ursprünglich dauerte diese „große“ An be tung fünf

Tage lang. In dieser Zeit war Pottenstein noch Ziel

zahlreicher Wall fahr ten.

Info: Verkehrsbüro – Kurverwaltung

Pottenstein,

Tel. 09243/708‐41, www.pottenstein.de

Nürnberg

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr 40. Nürnberger

Antiquitäten-Verkaufsausstellung „Antique & Art“

in der Meistersingerhalle, Kleiner Saal & Kleines

Foyer, Münchner Str. 21

20:00 Uhr 5. Abonnementkonzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal, Münchner Str.

21. „Tanz der Stunden“. Werke: Léo Delibes,

Camille Saint-Saens, Amilcare Ponchielli und

Peter Tschaikowsky. Solistin: Anna Reszniak

(Violine). Dirigent: Alexander Shelley

20:00 Uhr Konzert mit Barock - AC/DC-Tribute

Show im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Plankenfels

17:00 Uhr Fackelwanderung in Plankenfels.

Treffpunkt: Vor dem Sportheim

Presseck

10:00 Uhr Schlachtfest im Gasthaus

Bodenschatz, Elbersreuth 27 b. Info: 09222/1341

Weidenberg

15:00 Uhr Puppentheater „Die Fröhliche

Kinderbühne“ - „Wie der Kaschber dem Nik aus

der Patsche half“ in der Gaststätte Raps, Görau.

Info: 0921/99009889 oder www.die-froehlichekinderbuehne.de

Wirsberg

19:00 Uhr „Stärk antrinken“ der

Schützengesellschaft Wirsberg im Schützenhaus

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-Ortsverbandes

Wirsberg im Restaurant Schorgasttal

6. Di. / Heil. 3 König

Bad Berneck

09:00 Uhr St. Otto Kirche - Aussendung der

Sternsinger

17:00 Uhr Siedlergemeinschaft Bad Berneck -

Stärke antrinken im Siedlerheim in der Blumenau

17:00 Uhr Siedlergemeinschaft Bad Berneck e.V.

- „Stärke antrinken“ im Siedlerhaus

„Feldscheune“

17:30 Uhr Fichtelgebirgsverein Bad Berneck -

Stärkeantrinken im Gasthof Merkel

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen - Erscheinung

des Herrn (Hl. Dreikönige). 9.00 Uhr Amt; 10.30

Uhr Hochamt, jeweils mit Segnung des

Dreikönigswassers; 14.00 Uhr Andacht

09:00 Uhr Stiftskirche, Kloster Banz -

Festgottesdienst mit Aussendung der Sternsinger

11:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz und

Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bad Steben

10:30 Uhr 39. CSU Dreikönigstreffen in der

Spielbank mit dem Generalsekretär der CDU

Thüringen, Dr. Mario Voigt

Bamberg

20:00 Uhr Das große Ladiner Festival mit Captain

Cook und seinen singenden Saxophone in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr. 1, Hegelsaal

Bayreuth

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3 - A-Junioren

(Vorrunde)

14:30 Uhr bis 19:00 Uhr Bayreuther

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball - Endspieltag

Junioren (F-, E-, D-, C- und A-Jun.) in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

Bischofsgrün

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein e.V. Ortsgruppe

Bischofsgrün - Stärkewanderung. Treffpunkt:

Gegenüber der Laudien-Rathaus-Galerie (ehemaliges

Rathaus). Info: Tourist-Info: 09276/1292

Coburg

11:00 Uhr 28. Neujahrskonzert der Stadt Coburg

im Kongresshaus Rosengarten, Berliner-Platz 1

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ - Märchen nach

dem Roman von O. Preußler im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989 - Auch um

14.00 Uhr und 17.00 Uhr

Ebersdorf

17:00 Uhr The Glory Gospel Singers - Gospels &

Spirituals from New York in der St. Laurentius

Kirche

Hof

17:00 Uhr Neujahrskonzert der Hofer

Symphoniker in der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4. Karten: 09281/7200-29

20:00 Uhr 21. Hofer Kabarettwochen - „Pressack,

Bier und Moll“ mit dem Nürnberger

Kabarettisten Philipp Moll im Kunstkaufhaus,

Königstr. 25

Hollfeld

12:45 Uhr bis 19:00 Uhr 33. Hollfelder

Hallenfußballturnier in der Dreifachturnhalle der

Gesamtschule

Kulmbach

13:00 Uhr Frankenwaldverein OG Kulmbach -

Auftaktswanderung als Stadtwanderung für

Mitglieder und Gäste auf wenig bekannten

Wegen durch Kulmbach mit Rudolf Krauß.

Treffpunkt: Stadtwerke. Einkehr im Mönchshof-

Bräuhaus gegen 16.30 Uhr. Info: Herbert Janka,

Tel. 09229/9999002. Gäste herzlich willkommen

Ködnitz

10:00 Uhr Weisswurstfrühschoppen des TSV

Ködnitz im Sportheim

16

Kulmbacher Land im Januar


Lichtenberg

11:00 Uhr Festliches Konzert am Dreikönigstag in

der Johanneskirche. Info: www.haus-marteau.de

Lichtenfels

19:00 Uhr „Schwanensee“ - Klassisches

Russisches Ballett aus Moskau in der Stadthalle

Ludwigschorgast

09:00 Uhr Aussendung der Sternsinger in der

kath. Pfarrkirche

Mainleus

09:30 Uhr Aussendung der Sternsinger in der

Christuskirche

16:00 Uhr Waldweihnacht an der Forsthütte bei

Geutenreuth

Marktschorgast

09:00 Uhr Aussendung der Sternsinger in der

Pfarrkirche St. Jakobus d. Älteren

Neudrossenfeld

14:00 Uhr Schützengesellschaft „Die Alten

Treuen“ - Preisschafkopf im Schützenhaus

Neuenmarkt

19:00 Uhr SPD-Ortsverein Neuenmarkt-

Hegnabrunn - Dreikönigstreffen im

Gemeindesaal

Nürnberg

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr 40. Nürnberger

www.kulmbacher-land.com

Antiquitäten-Verkaufsausstellung „Antique & Art“

in der Meistersingerhalle, Kleiner Saal & Kleines

Foyer, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Neujahrskonzert der Nürnberger

Symphoniker in der Meistersingerhalle, Großer

Saal. Tanz der Stunden. Werke: Léo Delibes,

Camille Saint-Saens, Amilcare Ponchielli und

Peter Tschaikowsky. Solistin: Anna Reszniak

(Violine). Dirigent: Alexander Shelley

Pottenstein

Ewige Anbetung in Pottenstein, stündlich

Betstunden in der Pfarrkirche St. Bartholomäus.

17.00 Uhr (nach der letzten Betstunde) feierliche

Abschlussprozession mit dem Abbrennen der

Bergfeuer. Info: www.pottenstein.de

Presseck

10:00 Uhr Schlachtfest mit Taubenaustausch im

Gasthaus Bodenschatz, Elbersreuth 27 b. Info:

09222/1341

12:30 Uhr Frankenwaldverein OG Presseck -

Wanderung zum Stärkeantrinken nach

Pottenstein (Lichterprozession). Busfahrt ab

12.30 Uhr in Presseck. Info: 0170/8686259

Stadtsteinach

10:00 Uhr Faschingsgesellschaft Stadtsteinach -

Prinzentreffen in der Steinachtalhalle

Tambach

14:00 Uhr Fütterung von Wolf und Luchs;

Anschl. Glühwein am Lagerfeuer, Lebkuchen,

Termine

heiße Suppe + Feuerkörbe im Wildpark Schloss

Tambach. Info: 09567/922915

16:00 Uhr Kinder-Fackelumzug durch den

Wildpark Schloss Tambach. Fackeln können am

Biergarten erworben werden. Info:

09567/922915

Thurnau

09:00 Uhr Gottesdienst mit Aussendung der

Sternsinger in der St.-Laurentius-Kirche

Untersteinach

14:00 Uhr Taubenaustausch der Unteresteinacher

Blasmusik in der „Alten Post“

Warmensteinach

16:00 Uhr SILI-Pokallanglauf auf der

Königsheideloipe

Wonsees

11:30 Uhr Traditionelles Schaschlik-Essen im

Gasthof Erlmann in Schirradorf. Info: 09220/343

7. Mittwoch

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller Gesundheitsvortrag im

Vortragssaal des Kurhauses zum Thema: „Der

Schweinehund-Flüsterer“. Referentin: Dr. Petra

Wenzel

Bayreuth

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Biogas Modul 2 -

Kulmbacher Land im Januar 17


Bockbierzeit

Wir starten ins

neue Jahr!

Weil „Bier stark macht und

Starkbier stärker“ lädt Sie das

Mönchshof-Bräuhaus am

05. Januar ab 19.00 Uhr

zum traditionellen „Stärk‘

antrinken“ ein, um mit

Ihnen gemeinsam „gestärkt

und voller Vorfreude ins

neue Jahr“ zu gehen.

Sie dürfen sich auf einen

zünftigen Abend freuen:

Telefon 0 92 20/3 43

Heilige Dreikönige

6. Januar ab 11.30 Uhr

traditionelles

Schaschlik-Essen

sowie an allen Sonn- und Feiertagen

reichhaltiger Mittagstisch.

Auf Ihren Besuch freut sich

Familie Erlmann

18

Kulmbacher Land im Januar

Gemütliches Zusam men sit zen mit Freunden oder der

Familie. Die legendäre SAN-Combo - die fränkische

Antwort auf den „Buona vista social club“ - sorgen für

Musik und

Spaß, die Bräu -

haus-Küche versorgt

Sie mit

herzhaft fränkischen

Spezia li -

täten und die

Grundlage bildet

natürlich

das Mönchshof

Bockbier vom

Faß.

…und alle Jahre wieder gibt es auch dieses Jahr gegen

22.00 Uhr die Verlosung

„Ein Tisch zahlt nix!“.


die kühleren Jahres zeiten,

sind die Zeit, in denen der

Biertrinker gerne auch einmal

zu den höherprozentigen

Speziali tä ten aus den

Bockbierzeit

Sudkesseln der Brauereien

greift. Jedem Stark bier

oder Bockbier ist gemeinsam,

dass sie eine Stamm -

würze von mindestens 16

Zum „Obersten“ ge -

hören auch die Stern -

singer. Sie ziehen besonders

in katholischen

Ge genden singend von

Haus zu Haus und sammeln

Spenden für einen

guten Zweck. Als die drei

Heiligen Könige verkleidet

verkörpern sie ein Stück

biblischer Geschichte. Am

6. Januar sind die Men -

schen besonders bereit,

ihren Geld beutel zu öffnen,

das wird auch heuer

bestimmt wieder der Fall

sein. Mit zum Wohle der

vielen armen Kinder auf

dieser Welt.

Bockbier bzw.

Starkbier

Vom

Weihnachtsbock

über die Starkbiere zur

Fastenzeit bis zum Mai -

bock: Winter und Früh ling,

Kulmbacher Land im Januar 19


Bockbierzeit

Prozent haben müssen. Beim Dop -

pelbock muss der Gehalt der

Stamm würze sogar mindestens 18

Pro zent betragen.

„Flüssiges bricht

Fasten nicht“

Eine Sonderrolle bei der Fort ent -

wick lung des beim Stark bier aus

Bayern kommt den Klöstern zu. Die

Mön che, gewöhnlich

des Lesens und

Schreibens kundig,

waren in der Lage,

die Kunst des Bier -

brauens systematisch

weiterzuentwickeln.

Erfah rungen

wurden gesammelt,

Re zepturen schriftlich

festgehalten und mit

den Jahren systematisch

verbessert. Das

Bier galt in den

Klöstern als nahr- und

vor allem schmackhafte Er gän zung

der an - sonsten eher kargen Kost.

Vor allem während der

Fasten zeit war man bestrebt,

die stark eingeschränkte

Auf nah me fester

Nah rung durch entsprechend

gehalt volle Ge tränke

zu kompensieren, denn:

Flüssiges bricht Fasten nicht!

Die Herstellung von

Stark bieren in den

Klöstern bedurfte jedoch

- so sagt es die Legende

- einer gesonderten

Genehmigung durch

die kirchliche Obrigkeit

und war „Chefsache“.

Um dem Papst einen

Eindruck vom wohlschmeckenden

klösterlichen

Starkbier zu vermitteln

und so die

Erlaubnis zu er wirken,

dieses für den Ver zehr

im Kloster herstellen zu dürfen, füllte

man ein Fässchen ab und schickte

es zum Heiligen Stuhl nach Rom.

20

Kulmbacher Land im Januar


Bockbierzeit

Gasthaus

Bodenschatz

Elbersreuth 27 b

Telefon 0 92 22 / 1341

Schlachtfest

5. und 6. Januar

am 6.1.15 mit Taubenaustausch

Gutbürgerliche Küche und gepflegte

Getränke, Hausgebäck

Auf Ihren Besuch freut sich Familie Bodenschatz

Das Kulmbacher Land verlost

5 Fässer á 5 Ltr. untergäriger,

heller Bock namens

„Kraftwerck“

vom Drossenfelder Bräuwerck

mit Stammwürze 16,2°P, 6,7% vol, Schlank und Hopfen

betont im Geschmack.

Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Kraftwerk“ (Einsen de schl.:

23.01.2015) an das Kulm bacher Land

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

„Drei Engel für Deutschland“

mit Manja Kloss, Rainer Koschorz, Dieter Richter

Die Vorgeschichte ist schnell erzählt: Um seiner jungen Frau die

Langeweile zu vertreiben, schuf Gott in einer Sonderschicht die Erde

mit all ihren irdischen Verlockungen. Nach Abschluss dieses – später irrtümlich als Teil der Schöpfung bezeichneten

- Modellversuches besah er sich stolz sein Werk, leider gerade an jener trüben Stelle im europäischen

Sumpf, an der die Bundesrepublik Deutschland in selbigem zu versinken droht. Der Schock

konnte größer nicht sein. Um den Schaden zu begrenzen, gründete Gott in seiner Weisheit den HÖD, den

Himmlischen Öffentlichen Dienst, besetzte ihn mit drei Engeln (der Begriff „Beamter“ wurde erst viel später

erfunden) und gab ihnen den Auftrag, dort unten für Ordnung zu sorgen.

Der genaue Verlauf dieser himmlischen Aktion wurde minutiös protokolliert. Über geheime Wege kam eine

Daten-CD mit dem Wortlaut des Protokolls in den Besitz der

Leipziger Pfeffermühle. Nach intensiver Vorbereitung wird der

Inhalt nun erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Sie, liebe Zuschauer, dürfen Zeuge sein einer göttlichen Komö -

die, gespickt mit eng(e)lischem Humor und bundesdeutschen

Besonderheiten.

Handfestes politisches Kabarett – diesmal von ganz oben.

Zu sehen am 25. Januar im Bräuwerck (siehe Anz. rechts)

Marktplatz 2a / 95512 Neudrossenfeld

Telefon: 09203 9736-515

info@braeuwerck.de, www.braeuwerck.de

Montag - Sonntag 11-23 Uhr

Samstag, 3. Januar

Neujahrs Bockbieranstich

Beginn Anstich 17:59 Uhr im großen Bräuwerck Saal

Unser Braumeister ist stolz, Ihnen unser erstes

Bock- Bier vorstellen zu dürfen. Eines dürfen wir

bereits verraten- es wird gut. Manni Schill

(Konzertina) und seine Kollegen werden dabei

echt fränkisch aufspielen. Für die richtige kräftige

Unterlage sorgt unser Küchenteam.

Sonntag, 25. Januar

Die Kabarett Leipziger Pfeffermühle präsentiert:

„Drei Engel für Deutschland“

Beginn 19 Uhr im großen Bräuwerck Saal

Einlass: 17.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass es

während der Vorstellung keinen Service gibt:

Sollten Sie also vorher bei uns speisen

wollen, bitten wir um eine Reservierung bis

spätestens 17.30 Uhr. Eine Platzreservierung

ist nur in Verbindung mit Essen möglich.

Kleine Gerichte gibt es auch in der Pause.

Karten im Vorverkauf auf www.okticket.de

und an der Theke des Bräuwerck für 20 Euro.

Karten an der Abendkasse für 22 Euro

VORSCHAU:

Freitag 20. März

Musik und Xang

Live Aufzeichnung von Bayern 1 im großen Saal des

Bräuwerck. Beginn: 20.00 Uhr / Einlass: 19.00 Uhr.

Karten nur erhältlich an der Bräuwerck Theke für 10

Euro. Infos auf: www.br.de/volksmusikausfranken

26. Januar bis 9. Februar - Betriebsurlaub

Ab dem 10. Februar sind wir wieder für Sie da.

Besuchen Sie auch unsere Homepage

www.braeuwerck.de

oder liken Sie uns auf Facebook.

Wir freuen uns, über Ihren Besuch!

Kulmbacher Land im Januar 21


Termine

Prozessbiologie und Analytik - 2-Tages-Seminar

für Landwirte in den Landwirtschaftlichen

Lehranstalten, Adolf-Wächter-Str. 39. Anmeldung

beim Biogas Forum Bayern: www.biogas-forumbayern.de/schulungen/termine-anmedlung

oder

Landwirtschaft@bezirk-oberfranken de. Auch am

8. Januar 2015

Erlangen

19:00 Uhr Neujahrskonzert der Hofer

Symphoniker: „Alles Liebe“ in der Heinrich-

Lades-Halle. Solisten: Adréana Kraschweski

(Sopran) und Richard Morrison (Bariton).

Dirigent: Johannes Klumpp

Hof

19:30 Uhr „König Lear“ - Tragödie von William

Shakespeare im theater hof, Gr. Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Magic of the Dance - Die Weltmeister

kommen! in der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4

Kulmbach

20:00 Uhr Kulmbacher Literaturverein -

Literaturstammtisch im Badhaus, Oberhacken 34.

Gäste sind immer herzlich wilkommen

Wer rausfährt, hat mehr vom Leben!

Wir wünschen

unseren Gästen

ein gesundes neues Jahr

und viele Hermestage!

Ländlicher Winterbrunch

im verschneiten Oberland

in Hermes

am Samstag, den 31. Januar

von 10.30 bis 13.30 Uhr

Gutes

... und vieles mehr!

Ihre Familie Haueis

Hermes 1 . 95352 Marktleugast

Telefon 09255/245

www.landgut-hermes.de

Neuenmarkt

19:00 Uhr Philatelisten Club Kulmbach -

Sammlergruppe Neuenmarkt - Vereinsabend im

Gasthof „Unterer Wirt“, Hegnabrunn 45. Gäste

sind herzlich willkommen

Nürnberg

20:00 Uhr Schmidbauer & Kälberer mit „Wo

bleibt die Musik?“ in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel. 09277/1401

Wirsberg

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff mit Kaffee-

Kränzchen im Gasthaus „Zur Göringsbruck“

8. Donnerstag

Bad Berneck

14:00 Uhr Seniorennachmittag der AWO im TSV

Sportheim

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum Kloster Banz und

Hanns-Seidel-Stiftung. Treffpunkt: Museum

Kloster Banz

Bayreuth

09:00 Uhr 2015 in Photovoltaik und/oder Wind -

kraft investieren? - Seminar in den Landwirt -

schaftlichen Lehranstalten, Adolf-Wächter-Str. 39.

Anmeldung unter: www.lla-bayreuth.de oder

landwirtschaft@bezirk-oberfranken de

20:00 Uhr „Feldpost für Pauline“ von Maja

Nielsen in der studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2. Karten: 0921/69001

Coburg

20:00 Uhr „Der Prozess“ - Schauspiel nach dem

Roman von Franz Kafka im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561/898989

20:00 Uhr ABBA Gold im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner-Platz 1

Hof

19:30 Uhr „Maria Stuart“ - Schauspiel von Dacia

Maraini im theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im Vereinsheim „Rot-

Weiss“, Friedrich-Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel. 09203/5768395. Gäste

sind herzlich willkommen

Mainleus

20:00 Uhr Vortrag in der Freien Waldorfschule

Wernstein, Am Eisweiher 1 zum Thema: „Wie

machen wir unsere Kinder fit für das

Medienzeitalter?“. Referent: Uwe Buermann. Info:

09229/7052

Neudrossenfeld

17:30 Uhr bis 20:30 Uhr Blutspendetermin des

Bayer. Roten Kreuzes in der Friedrich-von-Ellrodt-

Schule, Ellrodtweg 23

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Ten Years After + support:

Blue Heat & Diana Laden im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info: 0911/414196

Presseck

19:30 Uhr Neujahrsempfang des Marktes im

Rathaus

Rugendorf

Winterkirchweih in Rugendorf

Rödental

14:30 Uhr Highlights im Glasmuseum - Führung

für Einzelbesucher im Europäischen Museum für

Modernes Glas, Rosenau 10. Info: 09563/1606

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr Abendöffnung im

Europäischen Museum für Modernes Glas,

Rosenau 10. Info: 09563/1606

Selb

19:30 Uhr Neujahrskonzert der Hofer

Symphoniker: „Alles Liebe“ im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Solisten: Adréana

Kraschweski (Sopran) und Richard Morrison

(Bariton). Dirigent: Johannes Klumpp. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach - Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und Grundschulkinder

im Café Michel

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-Stammtisch in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19.

Info: 09228/239

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr Brauereiführung in der

Brauerei Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenbauverein Wirsberg -

Gartenstammtisch in der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

9. Freitag

Bad Berneck

18:00 Uhr FG Wikinger Bad Berneck -

Rathaussturm in der Wikingerhalle. Info:

0171/6143582

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Kurgastwanderung. Route: Bad

Staffelstein - Unnersdorf - Schönbrunn - Bad

22

Kulmbacher Land im Januar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Das vegetarische Bistro

im Herzen Kulmbachs

Wir bereiten leckere Vollwertgerichte

aus frischen Zutaten, zu 95 % aus

kontrolliert biologischen Anbau

und verzichten gänzlich auf

Geschmacksverstärker,

Konservierungsstoffe und Mikrowellen.

Alle Speisen gibt es

auch zum Mitnehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 11 bis 14:30 Uhr

Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt:

Bahnhof. Info: Kur und Tourismus

Service, Tel.: 09573/33120

19:30 Uhr Vortrag in der „Alten

Darre“, Stadtturm zum Thema:

„Türkei - Kappadokien: Im Land der

Feenkamine“. Referent: Dr. Holger

Scholl

Bad Steben

Therme Bad Steben - ROMANTIK-

Freitag. Die Therme hat im

Kerzenschein bis 23.00 Uhr geöffnet

Bamberg

19:00 Uhr Feuerwerk der Turnkunst -

Vertigo Tournee 2015 in der brose

ARENA, Forchheimer-Str. 15

20:00 Uhr Chiemgauer Volkstheater

mit „Nordlicht über Bollerbach“ in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Tickets:

0951/23837

20:00 Uhr theater hof - „AIDA“ -

Oper von Guiseppe Verdi im E.T.A.-

Hoffmann-Theater. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Nabucco mit Eva Golemi

und Masanori Takahashi in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr.

1, Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

20:00 Uhr Django Asül mit

„Rückspiegel 2014“ in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere Badstr.

7a.Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

20:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - Blue Devils Weiden

im Eisstadion, Am Sportpark 3

20:00 Uhr „Reigen“ von Arthur

Schnitzler in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

Coburg

20:00 Uhr „Der Prozess“ - Schauspiel

nach dem Roman von Franz Kafka

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Hof

10:45 Uhr „Maria Stuart“ -

Schauspiel von Dacia Maraini im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Konzert mit Gankino

Circus im Kunstkaufhaus, Königstr.

25

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Sparkassen-

Eisdisco mit DJ Rainer Ludwig auf der

Kulmbacher Eisbahn

19:30 Uhr Clubabend des Renault-

Club Kulmbach e.V. im Mönchshof

Bräuhaus, Hofer-Str. 20

20:00 Uhr Bauernball in der Dr.-

Stammberger-Halle. Musik: MAYAS

Nürnberg

16:00 Uhr Traumfabrik -

Phantastisches Showtheater in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Auch um 20.00

Uhr

20:00 Uhr ABBA Gold in der

Meistersingerhalle, Kleiner Saal,

Münchner Str. 21

Rugendorf

Winterkirchweih in Rugendorf

Untersteinach

20:00 Uhr „Und das am Hochzeits -

morgen“ - Komödie von Ray Cooney

und John Chapman mit den Busch -

klopfern im Kulmbacher Kleinkunst-

Brettla e.V., Hauptstraße 17

Weismain

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Weismain - Vortrag im Hotel „Alte

Post“, Am Markt 14 zum Thema:

„Von Scheffels Banzer Meerdrachen

zum ersten Kriegsmaler des deutschen

Reichs - Anton von Werner

zum 100. Todestag“. Referentin: Dr.

Natalie Gutgesell (Bad Staffelstein)

Wunsiedel

20:00 Uhr Kabarett mit Frank

Lüdecke und seinem Programm

„Schnee von Morgen“ in der

Fichtelgebirgshalle. Karten:

09232/602-162

10. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-Grillbuffet

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bamberg

19:30 Uhr theater hof - „AIDA“ -

Oper von Guiseppe Verdi im E.T.A.-

Hoffmann-Theater. Info-Tel.:

09281/7070290

21:00 Uhr Lustfinger & dieSKA (female

fronted Ska) im Sound-n-Arts,

Obere Sandstraße 20

Bayreuth

17:30 Uhr Handball Damen 3. Bun -

desliga 2014/2015: HaSpo Bayreuth

- HSV Marienberg im Schulzentrum-

Ost, Äußere Badstraße 26

19:30 Uhr Handball-Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TSV Lohr

im Schulzentrum-Ost, Äußere

Badstraße 26

20:00 Uhr Feuerbach Quartett - Pop

in klassischem Gewand in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere Badstr.

7a. Info: www.das-zentrum.de

20:00 Uhr 51. Ball der Stadt

Bayreuth - „New York, New York“ -

in der Stadthalle, alle Räume,

Ludwigstr. 31

20:30 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. -

Konzert mit dem Cholet-Känzig-

Papaux Trio im Becher-Saal, St.-

Nikolaus-Straße 25

Burgkunstadt

19:00 Uhr Prunksitzung des MCC

Mainleus in der Stadthalle

Coburg

11:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989 - Auch

um 14.00 Uhr

19:30 Uhr „Hänsel und Gretel“ -

Märchenoper von Engelbert

Humperdinck im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Kulmbacher Land im Januar 23


Termine

Cocktailmaschinen -

Verleih

www.cocktailmaschine.info

Hotline

0172 8111 433

20:00 Uhr „Der Prozess“ - Schauspiel

nach dem Roman von Franz Kafka

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der Jungen

Briefmarkenfreunde im Rathaus,

Bamberger Str. 30. Bitte immer vorher

unter Tel. 0921/39304 anrufen!

Erlangen

19:00 Uhr Norbert Neugirg & Die

Altneihauser Feierwehrkapell n in der

Heinrich-Lades-Halle. Karten:

0911/4334618 oder www.nuernbergmusik.de

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Ausstellung:

„Mineralien aus dem Fichtelgebirge“

im Dorfmuseum Mühlgüt l in

Neubau. Info: 09272/6216

Harsdorf

10:00 Uhr Christbaumsammlung der

KG im Ortsbereich

20:00 Uhr Theatergruppe des TSV

Harsdorf - „Opa, es reicht!“ -

Schwank in drei Akten im Saal des

Gemeindezentrums. Karten:

09203/9739641

Hof

19:30 Uhr „Schlusschor“ - Drei

Akte von Botho Strauß im theater

hof, Gr. Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, VKO. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

Kupferberg

19:30 Uhr Theatergruppe „Berchler“

- „Rebellische Weiber“ - Schwank in

der Stadthalle

Ludwigschorgast

09:00 Uhr Stammtisch „Die

Zechbrüder“ - Christbäume einsammeln

16:00 Uhr Laufgemeinschaft Ludwig -

schorgast - Fackelwan derung

Marktschorgast

09:00 Uhr Brauchtumsverein -

Christbaumsammlung im

Gemeindegebiet

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt in der Zettlitzer Str. 3.

Info: 0160/98544645

Sonntag, 11.01.2015, 17.00 Uhr

….auf einsamen Höhen

Konzertabend

Sarah Maria Sun, Sopran, Carl Rosman, Klarinette,

Jan Philip Schulze, Klavier

Sarah Maria Sun und Jan Philip Schulze, den Vogtei-Besuchern in bester

Erinnerung, haben sich für ihren romantischen Liederabend einen

besonderen Gast erwählt: den gebürtigen Engländer Carl Rosman, der

als exzellenter Virtuose auf der Klarinette weltweit bekannt und unterwegs

ist. Dass er das Liederduo begleiten und dem vertrauten Klang

eine ganz neue Farbe hinzufügen wird, lässt ein außergewöhnliches

Konzertereignis erwarten!

Eintritt: 15,– Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Kulturgemeinde Burgkunstadt, Tel. 09572/3246, Büromarkt Schulze

Burg kunstadt, Friedrich-Baur GmbH / Friedrich Baur-Stiftung

Tel. 09572/7500-0 / Tourist-Info Lichtenfels

Memmelsdorf

19:00 Uhr Freundeskreis Hof -

Konzert: „ER“ - Keiner hat die Welt

bewegt wie er - Jesus von Nazareth

in der Heilig-Geist-Kirche

Münchberg

19:00 Uhr Ausstellungs-Eröffnung

mit Gitarre und Gesang von Julia +

Thomas Motschmann in der GALERIE

im Bürgerzentrum der Stadt

Münchberg, Bürgermeister Specht

Platz 3 - Farb-Kompositionen von

WALTRAUD - CAROLINE KEYN und

als Gast Glas/Metall/SteinObjekte

von UDO RÖDEL. Ausstellungsdauer:

10. Jan. bis 8. Febr. 2015. Öffnungszeiten:

Di. bis Fr. 17 bis 19 Uhr, So.

von 15 bis 18 Uhr

Neudrossenfeld

08:00 Uhr Geflügel- und

Kaninchenzuchtverein -

Hauptsonderschau Luchstauben in

der Ausstellungshalle

Nürnberg

16:00 Uhr Traumfabrik -

Phantastisches Showtheater in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Auch um 20.00

Uhr

17:00 Uhr Feuerwerk der Turnkunst -

Vertigo Tournee 2015 in der Arena

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

Plankenfels

19:30 Uhr Theatergruppe

Plankenfels - „Beim Camping sind

die Nächte lang“ + „Die

Kuckuckskinder“ im Sportheim

Rugendorf

Winterkirchweih in Rugendorf -

20.00 Uhr Kirchweihtanz des BBV

OG Rugendorf im Haus der Jugend

Thurnau

20:00 Uhr „Dinner for one - wie alles

begann“ - Komödie von Volker

Heymann über den berühmten

Sketch im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Wachenroth

18:00 Uhr Hochzeit 2015 -

Brautmodenschau & Hochzeitmesse

der Fa. MURK, in der Ebrachtalhalle

Info: www.murk.de

Warmensteinach

20:00 Uhr Country-Konzert mit

„Rebel Bunch“ beim „Treffpunkt

Zum Hans“

Weismain

20:00 Uhr Herbert & Schnipsi mit

„Juchhu, glei schmeißts uns wieder!“

in der Stadthalle

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info

und Anmeldung unter

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

11. Sonntag

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen -

1. Sonntag im Jahreskreis - Taufe des

Herrn. 7.30 Uhr Sonntagsordnung.

14.00 Uhr Letzte Andacht bis zur

Fastenzeit

Bad Steben

14:00 Uhr SPD-Neujahrstreffen mit

Generalsekretärin Natascha Kohnen

im Großen Kurhaussaal

Bamberg

19:00 Uhr Voice 4 U - Love is all you

need in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Hegelsaal

20:00 Uhr Der Chinesische

Nationalcircus präsentiert die verbotene

Stadt in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-

Keilberth-Saal. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

16:00 Uhr „Das Dschungelbuch“ mit

dem Karfunkel-Figurentheater in

DAS ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

Burgkunstadt

17:00 Uhr Kultur-Sonntage in der

Alten Vogtei - „.... auf einsamen

Höhen“ mit Sarah Maria Sun

(Sopran), Carl Rosman (Klarinette)

und Jan Philip Schulze (Klavier).

Karten: 09572/7500-0

Coburg

14:00 Uhr „Die kleine Hexe“ -

Märchen nach dem Roman von O.

Preußler im Landestheater, Großes

Haus. Info: 09561/898989

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

24

Kulmbacher Land im Januar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Harsdorf

18:00 Uhr Theatergruppe des TSV

Harsdorf - „Opa, es reicht!“ -

Schwank in drei Akten im Saal des

Gemeindezentrums. Karten:

09203/9739641

Hof

19:30 Uhr „Maria Stuart“ -

Schauspiel von Dacia Maraini im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

Hollfeld

11:00 Uhr Futsal-Kreismeisterschaft

in der Dreifachturnhalle der

Gesamtschule. Finale gegen 17.25

Uhr

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach -

Schützenplatz & Hallen, VKO. Info:

09572/382312 oder

0160/99712989

17:00 Uhr Goethe-Gesellschaft

Kronach - Vortrag in der

Kreisbibliothek am Schulzentrum

zum Thema: „Antagonismen im

Menschenbild bei Hermann Hesse,

Thomas Mann und J.W. Goethe.

Referent: Eckbert Arneth

Kupferberg

14:30 Uhr Theatergruppe „Berchler“

- „Rebellische Weiber“ - Schwank in

der Stadthalle

Marktleugast

13:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast - Start ins neue

Wanderjahr. Treffpunkt Radonplatz.

Info: Tel. 09255/564

Münchberg-Weißdorf

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Tag der offenen

Tür bei Küchen Sieber in

Weißdorf, Birkenweg 8. Info:

09251/6244

Neudrossenfeld

08:00 Uhr Geflügel- und Kaninchen -

zuchtverein - Hauptsonderschau

Luchstauben in der Ausstellungshalle

Neuenmarkt

19:00 Uhr High 7 - Gottesdienst von

Jugendlichen für die ganze Familie in

der Christuskirche

Nürnberg

19:00 Uhr Queen Esther Marrow s

The Harlem Gospel Singers Show in

der Meistersingerhalle, Münchner

Str. 21. Karten: 0911/4334618 oder

www.nuernbergmusik.de

Rugendorf

Winterkirchweih in Rugendorf

Selb

10:30 Uhr Neujahrsempfang der

Stadt Selb im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9

Sonneberg

16:00 Uhr „Immer wieder Sonntags

- Unterwegs 2015“ präsentiert von

Stefan Mross im Gesellschaftshaus,

Charlottenstraße 5

Stadtsteinach

13:00 Uhr FWV OG Stadtsteinach -

Neujahrswanderung. Info +

Anmeldung: Tel.: 09225/95444

Thurnau

17:00 Uhr „Dinner for one - wie alles

begann“ - Komödie von Volker

Heymann über den berühmten

Sketch im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt

28. Karten: 09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Trebgast

11:00 Uhr Neujahrsempfang der

Gemeinde in der Grundschule,

Mehrzweckraum

Untersteinach

17:00 Uhr „Und das am Hochzeits -

morgen“ - Komödie von Ray Cooney

und John Chapman mit den Busch -

klopfern im Kulmbacher Kleinkunst-

Brettla e.V., Hauptstraße 17

17:00 Uhr Orgelkonzert zum 150.

Orgeljubiläum in der Kirche Mariä

Heimsuchung

Wachenroth

16:00 Uhr Hochzeit 2015 - Brautmo -

denschau & Hochzeitmesse der Fa.

MURK, in der Ebrachtalhalle Info:

www.murk.de

Weißenstadt

10:00 Uhr Dr.-Goepel-Gedächtnis -

lauf. Start: Campingplatz

Wunsiedel

18:00 Uhr Neujahrskonzert der Hofer

Symphoniker mit Werken von Mo -

zart, Strauß, Bernstein u. a. in der

Fichtelgebirgshalle. Dirigent: Johan -

nes Klumpp. Karten: 09232/602-162

12. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Die

Sinne (wieder-)beleben“. Referent:

Gottfried Hoffmann

Bamberg

20:00 Uhr Wiener Johann Strauss

Konzert-Gala in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-

Keilberth-Saal

Lichtenfels

15:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Stadthalle

Nürnberg

19:30 Uhr Die Fantastischen Vier -

Rekord Tour in der Arena

Nürnberger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

Herzlich willkommen zur Ausstellungseröffnung

am Samstag, den 10. Januar 2015 um 19 Uhr

mit Gitarrre und Gesang

von Julia Motschmann und Thomas Motschmann

G A L E R I E

im Bürgerzentrum der Stadt Münchberg

Bürgermeister-Specht-Platz 3 (ehemals Kanalstraße 3)

zeigt vom 10. Januar bis 8. Februar 2015

Farb-Kompositionen von

WALTRAUD – CAROLINE KEYN

und als Gast

Glas/ Metall/ SteinObjekte von

UDO RÖDEL

Öff nungszeiten: Dienstag bis Freitag von 17 Uhr bis 19 Uhr

Sonntag von 15 Uhr bis 18 Uhr

Kulmbacher Land im Januar 25


26

Termine

07.02.2015 / Kongresshaus Rosengarten / Beginn: 20:00 Uhr

A SPECTACULAR NIGHT OF QUEEN – A Tribute to the Greatest

Rockband mit THE BOHEMIANS und großem Sinfonieorchester

„Who wants to live forever“ ist nur einer der vielen Hits, die Freddie Mercury

und seine Band „Queen“ unsterblich machen. Wenn dazu sieben Streicher

des großen Sinfonieorchesters einsetzen, sitzen Sie mit Gänsehaut in der

überaus erfolgreichen und von Kritikern hochgelobten faszinierenden

Bühnen-Live-Show „A SPECTACULAR NIGHT OF QUEEN“. Bereits beim zweiten

Titel „I want it all“ hat Rob Comber, alias Freddie Mercury, das Publikum

auf seiner Seite. Alt und Jung genießen Seite an Seite die spektakuläre Show,

die an keinem der größten Hits wie „Another One Bites The Dust“, „A Kind

Of Magic“, „We Will Rock You“ oder

„Radio Ga Ga“ vorbeikommt.

Mercurys unverwechselbare Stimme

und Gestik wird es in der Rock ge schichte

nur einmal geben. Doch „The

Bohemians“ erweisen sich als dynamischste

und aufregendste Queen-

Tribute-Band, die derzeit welt weit auf

Tour ist. Die Band mit glieder sind von ihren

Vorbildern kaum zu unterscheiden:

Rob Com bers Persönlichkeit und

Bühnen präsenz machen ihn zum perfekten Freddie Mercury. Christopher

Gregory sieht Brian May verblüffend ähnlich und man könnte meinen, dass

Roger Taylor am Schlagzeug sitzt. Zahlreiche originalgetreue Kostüme und

Requi siten lassen die legendären Queen-Konzerte lebendig werden.

Mit „A SPECTACULAR NIGHT OF QUEEN“ lädt World Wide Events auf eine

musikalische Zeitreise durch die Rockgeschichte der größten Rockband aller

Zeiten ein, wiederbelebt mit exzellenten Bandmusikern, großem Sinfonie -

orchester, bezaubernder Sopranistin und hervorragendem Backgroundchor.

In Coburg stehen den „Queen - Fans“ spezielle VIP-Arrangements

zur Verfügung. Neben VIP-Pass, einem Begrüßungssekt, einem

Pro grammheft, erhalten die VIP – Gäste eine exklusive Back stage -

führung.

VIP – Karten erhalten Sie bei allen CTS Vorverkaufsstellen.

Kulmbacher Land im Januar

Rugendorf

Winterkirchweih in Rugendorf

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstraße 19

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

13. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treffpunkt:

Gnadenaltar

Bamberg

20:00 Uhr The Voice of Germany -

Die Show! in der brose ARENA,

Forchheimer-Str. 15. Tickethotline:

0951/23837

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treffpunkt:

Frau May, Gustav-Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Hollfeld

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Taubenmarkt auf dem Marienplatz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Hollfeld - Vortrag im Wittauerhaus,

Marienplatz 19 zum Thema: „Die

Jungfernhöhle bei Tiefenellern - neue

Forschungsergebnisse zu einer steinzeitlichen

Kulthöhle“. Referent: Dr.

Timo Seregély (Hirschaid)

Kulmbach

20:00 Uhr Neujahrskonzert der

Stadtkapelle Kulmbach in der Dr.-

Stammberger-Halle

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla

Jächer könna kumma - beim „Paul“

in Buchau. Info: 09229/8152

Nürnberg

20:00 Uhr Meisterkonzerte in der

Meistersingerhalle, Münchner Str. 21

- Bundesjugendorchester. Werke von

Strauss und Dutilleux. Solist: Alban

Gerhardt (Violoncello); Leitung:

Michael Sanderling. Karten:

0911/558003

20:00 Uhr Konzert mit Wishbone

Ash - 40 Jahre World Tour im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Rugendorf

19:00 Uhr VdK-Stammtisch im

Gasthaus Weisath in Zettlitz

14. Mittwoch

Bayreuth

16:00 Uhr Vortrag im Bezirkskran -

kenhaus „Alte Wäscherei“, Nordring

2 zum Thema: „Geschichte(n aus)

der Psychiatrie“. Referent: Prof. Dr.

med Dr. h. c. Manfred Wolfersdorf,

der Ärztliche Direktor und Chefarzt

der Klinik für Psychiatrie, Psycho -

thera pie und Psychosomatik beim

Bezirkskrankenhaus

20:00 Uhr „Nabucco“ - Oper von

Guiseppe Verdi in der Ober fran -

kenhalle, Am Sportpark 3

20:00 Uhr „Feldpost für Pauline“ von

Maja Nielsen in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

Coburg

11:00 Uhr „Nordost“ - Drama von T.

Buchsteiner - Gastspiel von WU WEI

REKORT LOEW im Landes theater,

Reithalle. Info: 09561/ 898989 -

Auch um 20.00 Uhr

19:30 Uhr „Hänsel und Gretel“ -

Märchenoper von Engelbert

Humperdinck im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Lichtenfels

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Lichtenfels - Vortrag in der ehemaligen

Synagoge, Judengasse 12 zum

Thema: „Die Brücke Franken - der

Nationalsozialismus in Oberfranken

während der Jahre 1922 bis 1933“.

Referent: Dr. Rainer Hambrecht

(Bamberg)

Stadtsteinach

14:00 Uhr VdK-Ortsverband

Stadtsteinach - Monatstreffen im

Café „Michel“

Stammbach

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr Sprechtag

des VdK-Ortsverbandes im Rathaus

Thurnau

17:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im Schützenhaus,

Kasendorfer Straße

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401


Zur traditionellen

Winterkirchweih

in Rugendorf

und Zettlitz

begrüßen wir alle Gäste aufs Herzlichste!

Wir wünschen Ihnen in unserer schönen

Gemeinde einen angenehmen Aufenthalt

und ein paar genussreiche Tage.

Sportheimkerwa 2015

SG Rugendorf/Losau

im Sportheim des TSV Rugendorf

am Sonntag, dem 11. Januar

ab 10 Uhr: Frühschoppen

ab 11.30 Uhr: Mittagstisch mit

traditionellen Kerwaspeisen, u.a. Gänsebrust

nachmittags:

Kaffee und verschiedene Kuchen

abends:

Schnitzelgerichte, Pfefferhaxen

Alle Speisen sind

selbstverständlich auch

zum Mitnehmen.

Freundlichst

lädt ein die

SG Rugendorf/

Losau

GEMEINDERAT

RUGENDORF

Ralf Holzmann,

1. Bürgermeister

Die erste Kirch weih des Jahres im Landkreis

Kulmbach findet in dem malerisch

gelegenen Frankenwaldort Rugendorf

statt. Der TSV Rugendorf bietet wieder alles, was

das Herz begehrt. Die bewährte Tradition der

Hausschlachtungen und der Streuwelesbäckerei

wird auch heuer zur Freude aller Gäste beitragen.

Vom 22. bis 26. Januar gibt’s bereits die

nächste Kirchweih in der Region. Das

Gasthaus Weisath in Zettlitz feiert seine

traditionelle Kerwa und verwöhnt seine Gäste mit

fränkischen Speisen.

Im Jahre 1316 wurde Rugendorf erstmals urkundlich

erwähnt. Damals erhielten die Herren

von Guttenberg, die

sich einst „von Blassenberg“

nannten, vom Bamberger Bischof

auch zwei Äcker bei Rugendorf

zum Lehen. In den

folgenden Jahrhunderten kam

weiterer Lehenbesitz dazu.

Die erste Kirche in Rugendorf

war übrigens eine Kapelle und

wurde um 1350 eingeweiht.

„Getauft“ wurde sie auf den

Namen „Sankt-Jakobus-Kirche“.

Die jetzige Kirche im gotischen

Stil wurde um 1550 errichtet.

Bei einem Brand stürzte

das gotische Gewölbe im

Jahr 1656 ein und wurde

Gasthaus Weisath

Zettlitz

Telefon: 0 92 23 / 4 58

Kirchweih

vom 22. bis 26. Januar

Donnerstag Schlachtfest

An allen Kirchweihtagen

reichhaltige Speisenkarte

Freundlichst lädt ein Familie Weisath

durch eine flache Stuckdecke im barocken Stil ersetzt.

Der Hauptort Rugendorf feiert übrigens

zweimal im Jahr Kerwa. Der Grund dafür ist, dass

das Rugendorfer Gotteshaus den Namen zweier

Heiligen trägt: Den „Heiligen Erhard“ (8. Januar)

und „Heiligen Jakobus“ (25. Juli). Die Sommerkirchweih

richtet alljährlich die Landjugend

Kulmbacher Land im Januar 27


28

Termine

15. Donnerstag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum Kloster

Banz

Bad Steben

19:00 Uhr Bildershow im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Sehnsucht Weltreise - Teil

2“. Referent: Markus Merz

Bayreuth

19:30 Uhr theater hof -

„Männerhort“ - Komödie von Kristof

Magnusson in der Stadthalle, Kleines

Haus, Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Chiemgauer Volkstheater

mit „Nordlicht über Bollerbach“ in

DAS ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

20:00 Uhr Open Jam Session in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

Kulmbacher Land im Januar

Coburg

20:00 Uhr EURE MÜTTER - Bloß

nicht menstuieren jetzt! im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner-

Platz 1. Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Hof

15:00 Uhr „Zarah 47 - Das totale

Lied“ - Musical von Peter Lund im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr „Moonwalker“ - A Tribute

to the King of Pop in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 4. Ticket-Hotline:

037438/219971 oder www.wwtickets.com

Hohenberg an der Eger

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Expertisentag im Porzellanikon mit

Porzellanexpertin und Kuratorin am

Porzellanikon Petra Werner. Info:

09233/772211

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Bülent Ceylan

17.01. - 20 Uhr - Freiheitshalle Hof

Wo er bei den Wilden Kreatürken

aufgehört hat, macht er jetzt weiter

mit seinen massenhypnotischen

Fähigkeiten, seiner genialen

Spontaneität und den

verrückten Ideen und Gags. Zur

Unterstützung bringt er natürlich

wieder seine Freunde mit. Harald,

den Original Mannheimer Nase -

weisen, Hasan, den türkischen

Testosteron-Vollpfosten, Anneliese, die höchstens mal unheil-schwangere

Pelzhändlerin und Mompfreed, den Hausmeister, mit dem Feingefühl einer

Feuersbrunst.

Karten gibt es noch • in allen Geschäftsstellen des Frankenpost Verlags

(09281/816-228) • in den örtlichen ADAC Geschäftsstellen (Hof: Hans-

Böckler-Str.) • bei CTS Eventim (Tel. 01806/570070; 20 ct/Anruf a. d. dt.

Festnetz, max. 60 ct/Anruf a. d. dt. Mobilfunknetz) und allen angeschlossenen

VVKStellen • bei Print your Ticket, sowie • im Internet unter www.konzertbuero-augsburg,de,

www.printyourticket.de, www.lesershop-online.de

und www.eventim.de.

Das Kulmbacher Land verlost 2x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Bülent Ceylan“ (Einsen de schl.:

12.01.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Herbert Bulheller, Tel. 09203/

5768395. Gäste sind herzlich willkommen

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach - Vortrag im Mönchshof-

Bräuhaus, Hofer-Str. 20, Vereins -

zimmer (1. Stock) zum Thema:

„Fränkische Subsidien truppen im

amerikanischen Unabhängig keits -

krieg“. Referent: Detlef Kühn

(Ködnitz)

Selb

19:30 Uhr Operettenbühne Wien -

Heinz Hellberg: „Wien, Wien, nur du

allein“ - Operettengala im Rosenthal -

theater, Hohenberger Str. 9. Info-

Tel.: 09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - Märchenund

Erzählstunde für Kindergarten-,

Vorschul- und Grundschulkinder im

Café Michel

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - AWO-

Spieletreff im Nebenzimmer der

Gaststätte „Ratskeller“ - Ein

Spielnachmittag für alle die gerne

Schach, Dame, Mühle, Halma und

vieles mehr spielen möchten. Info +

Fahrdienst: Max Gräbner, Tel.

09225/956239

Thurnau

19:00 Uhr Vortrag im großen

Sitzungssaal des Rathauses zum

Thema: „Gesunde Ernährung - worauf

kommt es an?“. Dozentin: Pia

Aßmann, Heilpraktikerin. An mel -

dung erforderlich: Tel. 09228/9510

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

16. Freitag

Bad Staffelstein

19:30 Uhr Konzert in der „Alten

Darre“, Stadtturm mit Clementina

Culzoni (Gesang), Rainer Ambrust

(Klavier) und Almut Wellmann

(Bandoneon

Bad Steben

18:00 Uhr Therme Bad Steben -

Lange Saunanacht mit Live-Musik

von Werner Thieroff. Ab 22.00 Uhr

Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich; bis 24.00 Uhr

geöffnet

Bamberg

20:00 Uhr Hans Söllner in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr.

1, Hegelsaal. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

16:00 Uhr Das Asperger-Syndrom

und was Sie schon immer Darüber

wissen wollten (2-teilig) - Seminar im

Mehrzweckraum der

Markgrafenschule, Markgrafenallee

33. Anmeldung beim Autismus-

Kompetenzzentrum Oberfranken:

www.autkom-ofr.de/index.php?id

=227info@mgs-bt.de oder

www.markgrafenschule-bayreuth.de

19:30 Uhr theater hof - „Männer -

hort“ - Komödie von Kristof

Magnusson in der Stadthalle, Kleines

Haus, Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - EV Regensburg im

Eisstadion, Am Sportpark 3

20:00 Uhr Potpourri-Show unter

dem Motto „Himmel und Hölle“ -

Show mit dem Improvisations theater

Mamaladnamala in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a.

Karten: karten@impro-bayreuth.de

Coburg

11:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „Fabian“ - Schauspiel

nach dem Roman von Erich Kästner

im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage an

Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Ebensfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebensfeld/Zapfendorf - Vortrag im

Kath. Pfarrheim, am Kirchplatz zum

Thema: „Eine neue Schachthöhle mit

Menschen- und Tierknochen auf

dem Fränkischen Jura“. Referent: Dr.

Timo Seregély (Hirschaid)

Guttenberg

20:30 Uhr FF Maierhof - Fasching im

Feuerwehrhaus

Gärtenroth

18:00 Uhr TSV Gärtenroth -

Traditionelles Schlachtfest mit

Siedwürste, Schlachtplatte und weiteren

Leckereien aus der Wurstküche


www.kulmbacher-land.com

Termine

im Sportheim. Dazu natürlich frisches

Bauernbrot und fränkisches

Kraut

Hof

19:30 Uhr „Maria Stuart“ -

Schauspiel von Dacia Maraini im

theater hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr 5. Symphoniekonzert -

„Außergewöhnlich“ der Hofer

Symphoniker im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße

4. Karten: 09281/7200-29

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Spar kas -

sen-Poolparty im Hallenbad,

Hardenbergstr. 6

Kupferberg

19:30 Uhr Theatergruppe

„Berchler“ - „Rebellische Weiber“ -

Schwank in der Stadthalle

Lichtenfels

20:00 Uhr „Ultimo 2014“ - Kaba -

rett von und mit Helga Siebert im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse 5

Marktschorgast

19:00 Uhr Ökumenischer

Gottesdienst in der Pfarrkirche St.

Jakobus d. Älteren mit anschl.

gemütlichen Beisammensein

Mehlmeisel

20:00 Uhr Prunksitzung der

Faschingsgesellschaft Helenesia in

der Turnhalle. Info: Günther

Daubner, Tel. 09272/1725

Neudrossenfeld

18:00 Uhr Preisschafkopfen im

großen Saal des Drossenfelder

Bräuwerck, Marktplatz 2a. 1. Preis

250 € in bar, sowie von Platz 2 bis

20 wertvolle Sachpreise. Info:

09203/9736-515

Neuenmarkt

16:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspende termin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Neuen

Verbandsschule, Wirsberger-Str. 10

Nürnberg

20:00 Uhr Wiener Johann Strauß

Konzert-Gala in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Dirigent: Martin

Kerschbaum

20:00 Uhr Best of Musical High -

lights in der Meistersing erhalle,

Kleiner Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Bananafishbones - Live

& Unplugged im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

Plankenfels

19:30 Uhr Theatergruppe

Plankenfels - „Beim Camping sind

die Nächte lang“ + „Die

Kuckuckskinder“ im Sportheim

Untersteinach

20:00 Uhr „Und das am Hoch -

zeitsmorgen“ - Komödie von Ray

Cooney und John Chapman mit

den Buschklopfern im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla e.V.,

Hauptstraße 17

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Info: Sack`s Destille, Tel. 09253/

954809 oder 0176/62069571

Wunsiedel

20:00 Uhr Spitalitäten: „Fränkis -

ches Amtsgericht“ von der LUNA

Bühne Weißenburg im Fichtel -

gebirgs museum, Spitalhof 5.

Karten: 09232/2032 oder

www.fichtelgebirgsmuseum.de

17. Samstag

Bad Berneck

18:00 Uhr Faschingsball - Lumpen -

ball - im KuKuK, Am Kirchenring

34. Für musikalische Unterhaltung

sorgt Manfred Grabolle mit einem

Partner. Info: 09273/500358

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad Staffelstein -

Unnersdorf - Kloster Banz -

Unnersdorf - Bad Staffelstein (ca.

13 km). Treffpunkt: Bahnhof. Info:

Kur und Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

19:30 Uhr Konzert mit den

„Gregorian Voices“ - The Master of

Gregorian Chants in der Pfarrkirche

St. Kilian, Kirchgasse 6

Bamberg

20:00 Uhr Music-Show Scotland in

der Brose Arena, Forchheimer-Str.

15.

Bayreuth

18:30 Uhr Beko-Basketball-

Kulmbacher Land im Januar 29


Termine

Bundesliga: MEDI Bayreuth -

Phoenix Hagen in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

19:00 Uhr Bayreuther Faschings -

gesellschaft Schwarz-Weiss e.V. von

1958 - Galaprunk sitzung mit großer

After-Show-Party in DAS ZENTRUM,

Europasaal/Klein kunst bühne, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

19:30 Uhr theater hof -

„Männerhort“ - Komödie von Kristof

Magnusson in der Stadthalle, Kleines

Haus, Ludwigstr. 31. Info-Tel.:

09281/7070290

20:00 Uhr „Reigen“ von Arthur

Schnitzler in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

Coburg

19:30 Uhr PREMIERE: „Hair“ -

Musical von Galt MacDermot im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage an

Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Creußen

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Bauern -

markt beim Verwaltungs gebäude in

Creußen, Bahnhofstraße

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Aus stel lung:

„Mineralien aus dem Fichtel gebirge“

im Dorfmuseum Mühlgüt l in

Neubau. Info: 09272/6216

Harsdorf

20:00 Uhr Theatergruppe des TSV

Harsdorf - „Opa, es reicht!“ -

Schwank in drei Akten im Saal des

Gemeindezentrums. Karten:

09203/9739641

Helmbrechts

19:00 Uhr Prunksitzung 2015 der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts -

Unter dem Meer FGH taucht ab im

Bürgersaal der Stadt, Luitpoldstr. 21

Hof

19:30 Uhr „Pariser Leben“ -

Operette von Jacques Offenbach im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Bülent Ceylan mit

„Haardrock“ in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 4

20:00 Uhr Konzert mit Krogmann im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25

Hollfeld

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr FSV-

Jugend-Hallenturnier in der

Dreifachturnhalle der Gesamtschule

Franz Konz

Konz: 1000 ganz legale Steuertricks

Konkurrenzlos günstig, konkurrenzlos

gut. Die von Grund auf aktualisierte

Fassung des bewährten, unentbehrlichen

Steuerratgebers mit zahlreichen

neuen Tipps und Tricks für die

Steuererklärung 2014. Für alle, die bei

der Lohn- und Einkommensteuer keinen

Euro verschenken wollen. So finden

selbst Berufseinsteiger sicher

durch den Steuerdschungel.

800 Seiten, 9,99 Euro, erschienen im

Knaur TB-Verlag

Das Kulmbacher Land

verlost 5 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine

Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort

„Konz“ (Einsen de schl.: 23.01.2015)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen.

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr BMW

Jahresstart bei Auto MÜLLER,

Treppendorfer Str. 2. Info:

09274/9700-0

19:00 Uhr Prunksitzung der

Hollfelder Faschingsgesellschaft in

der Stadthalle

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach - Vortrag in der Kreis bü -

cherei, Am Schulzentrum 1 zum

Thema: „Motte und Burgstall - Herr -

schaftssitze im Landkreis Kronach“.

Referent: Lukas Wolfring (Stockheim)

Kulmbach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach -

IM & UM`S Fritz-Einkaufszentrum.

Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Kupferberg

18:00 Uhr Skiclub Kupferberg:

Fackelwanderung. Treffpunkt:

Skihütte

19:30 Uhr Theatergruppe „Berchler“

- „Rebellische Weiber“ - Schwank in

der Stadthalle

Lichtenfels

20:30 Uhr Project X 4.0 - Let s do it

again! in der Stadthalle

Mainleus

09:30 Uhr SV Motschenbach - E-

und F-Jugendhallenturnier in der

Schulturnhalle Mainleus, Schulstr. 1

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Infotag für

Vorschulkinder und Quereinsteiger

an der Freien Waldorfschule

Wernstein, Am Eisweiher 1. Info:

09229/7052

Marktleugast

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Geflügelzuchtverein Marktleugast -

Lokalschau im Gemeindesaal in

Hohenberg

10:30 Uhr JFG Oberland 06 e.V. -

Hallenfußballturnier D-Junioren in

der Dreifachsporthalle. 14.45 Uhr A-

Junioren

20:00 Uhr Fasching des VfR

Neuensorg mit der Stimmungsband

„die 3“ im Sportheim

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt in der Zettlitzer Str. 3.

Info: 0160/98544645

Mehlmeisel

20:00 Uhr Prunksitzung der

Faschingsgesellschaft Helenesia in

der Turnhalle. Info: Günther

Daubner, Tel. 09272/1725

Nürnberg

18:00 Uhr Die Große Gala-Nacht der

Operette in der Meister singer halle,

Kleiner Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr TAO - Japanische Trom -

meln in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Alfred Mittermeier -

„Extrawurst ist aus!“ im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstr. 150.

Info: 0911/414196

Plankenfels

19:30 Uhr Theatergruppe

Plankenfels - „Beim Camping sind

die Nächte lang“ + „Die

Kuckuckskinder“ im Sportheim

Freitag, 16. Januar

Potpourri-Show unter dem Motto

„Himmel und Hölle“

Show mit dem Improvisationstheater

MAMALADNAMALA

im Zentrum, Äußere Badstraße 7 A,

Bayreuth. Beginn: 20:13 Uhr, Eintritt:

7,50 € / 5,00 €. Kartenvorverkauf:

Theaterkasse. Kartenreservierung möglich

unter karten@impro-bayreuth.de

Am Freitag, den 16.01.2015, erwarten Sie um 20.13 Uhr auf der Kleinkunst -

bühne im Zentrum „Himmel und Hölle“. Erleben Sie ein himmlisches

Vergnü gen, wenn Sie die Spieler des Improvisationstheaters „Mamaladn-

amala“ mit ihren Vorgaben in die Hölle schicken. Ein Ort, ein Gefühl, ein

Gegenstand – und schon muss das „Mamaladnamala“ loslegen. Nicht immer

himmlisch leicht...

30

Kulmbacher Land im Januar


Presseck

19:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Wartenfels - Hüttenfasching in der

Frankenwaldhütte. Info:

09223/945419

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauern -

markt in der Marktscheune in der

Knollenstraße

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach - 1. Prunksitzung in

der Steinachtalhalle

Trebgast

19:00 Uhr TDC-Lindau - Schafkopf -

rennen in der Sporthütte Lindau

Untersteinach

20:00 Uhr „Und das am Hochzeits -

morgen“ - Komödie von Ray Cooney

und John Chapman mit den Busch -

klopfern im Kulmbacher Kleinkunst-

Brettla e.V., Hauptstraße 17

Weismain

16:00 Uhr Schützengesellschaft

Weismain 1910 e.V. - Winter -

wanderung. Treffpunkt: Wohnsig

20:00 Uhr Turnverein Weismain

1904 e.V. - Zweiter Preisschafkopf

um den Püls-Bräu-Cup in der

Stadthalle

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zauber -

vorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info

und Anmeldung unter

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wunsiedel

20:00 Uhr Galaabend der

Tanzsportgarde der Festspielstadt

Wunsiedel in der Fichtelgebirgshalle

18. Sonntag

Altenkunstadt

08:00 Uhr Trödelmarkt

Altenkunstadt - Gasthof Preußla im

Saal, Biergarten & Raiffeisen -

parkplatz. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Bamberg

18:00 Uhr ManoEhzo - Neujahrs -

konzert in der Ottokirche.

Tickethotline: 0951/23837

Bayreuth

13:00 Uhr Bayreuther

Faschingsgesellschaft Schwarz-Weiss

e.V. von 1958 - 2. Bayreuther

Kindersitzung - eine Prunksitzung für

Kinder mit Kindern in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal/Kleinkunst bühne,

Äußere Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

14:00 Uhr Universität Bayreuth -

Vortrag im Ökologisch-Botanischen

Garten zum Thema: „Im Land des

blauen Himmels: Expeditionen durch

die Mongolei“. Referent: Martin

Pfeiffer. Treffpunkt: Eingang des

Gartens, Universitäts-Campus

17:00 Uhr „Reigen“ von Arthur

Schnitzler in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

Burgkunstadt

08:30 Uhr AWO-Sonntagswanderer -

Wanderung: „Sonneberg - rund um

die Spielzeugstadt“. Info-Tel. 09572/

7219366. Treff: Raiffeisenparkplatz.

Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

15:00 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

18:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Erlangen

19:30 Uhr Heiße Zeiten - Weiblich,

45 plus - na und?! in der Heinrich-

Lades-Halle. Karten: 0911/4334618

oder www.nuernbergmusik.de

Harsdorf

18:00 Uhr Theatergruppe des TSV

Harsdorf - „Opa, es reicht!“ -

Schwank in drei Akten im Saal des

Gemeindezentrums. Karten:

09203/9739641

Hof

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hoch -

zeitsmesse „Just Married“ in der

Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4

www.kulmbacher-land.com

Termine

NEUE SCHNITZKURSE für 2015

Kulmbacher Land im Januar 31


Termine

14:00 Uhr „Pariser Leben“ -

Operette von Jacques Offenbach im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290 -

Auch um 19.30 Uhr

18:00 Uhr „Mother Africa - Circus

der Sinne“ in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher Straße 4.

Tickets: 0951/23837

Hollfeld

09:00 Uhr bis 17:30 Uhr FSV-

Jugend-Hallenturnier in der

Dreifachturnhalle der Gesamtschule

14:00 Uhr Kindernachmittag der

Hollfelder Faschingsgesellschaft in

der Stadthalle

Kupferberg

14:30 Uhr Theatergruppe „Berchler“

- „Rebellische Weiber“ - Schwank in

der Stadthalle

Ludwigschorgast

14:00 Uhr SPD-Ortsverein

Ludwigschorgast - Kegelturnier auf

der Anlage des TSV Wirsberg

Klostergasse 4

95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21 - 8 27 84 54

Öffnungszeiten

Mo- Fr. von 9.00 - 18.30

Sa von 8.30 - 15.00

Mainleus

09:30 Uhr SV Motschenbach - G-

Jugendhallenturnier in der Schul -

turnhalle Mainleus, Schulstraße 1

13:30 Uhr Winterwanderung des

FSV Danndorf. Treffpunkt: Sportheim

14:00 Uhr Heilkräuter im Winter -

Wanderung um die Heilkräuter in

ihrem Winterschlaf zu entdecken,

wie sehen unsere Helferlein jetzt aus?

Was wird sich uns zeigen? Unter -

wegs sammeln wir verschiedene

Zweige um ein Massageöl und ein

Salz für Fußbäder/Inhala tion herzustellen.

Dauer ca. 3 Stunden. Anmel -

dung erforderlich: Heilprak tikerin

Kerstin Sommer, Am Gänsgries 4,

Schmeilsdorf, Tel.: 0162/2736258

oder 09229/ 975745. Info: www.naturheilpraxissommer.de

Marktleugast

09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Geflügelzuchtverein Marktleugast -

Lokalschau im Gemeindesaal in

Hohenberg

10:00 Uhr JFG Oberland 06 e.V. -

Hallenfußballturnier C-Junioren in

der Dreifachsporthalle. 14.10 Uhr B-

Junioren

Münchberg-Weißdorf

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Tag der offenen

Tür bei Küchen Sieber in

Weißdorf, Birkenweg 8. Info:

09251/6244

Nürnberg

16:30 Uhr 4. Sonntagskonzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal. All

Ungarese. Werke: Zoltán Kodály,

Béla Bartók, und Johannes Brahms.

Solistin: Klara-Yoonsoo Rhee

(Klavier). Dirigent: Aziz Shokhakimov

20:00 Uhr Konzert mit Unzucht +

support: Death Valley High im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Stadtsteinach

17:00 Uhr „A schöna Leich“ -

Gastspiel vom Theater DAS BAU-

MANN im Frankenwaldtheater, in

der Alten Schule, Staffel 2. Karten:

09225/956333 oder frankenwaldtheater@t-online.de

Untersteinach

18:00 Uhr Konzert „Puro Tango“ mit

Clementina in der St. Oswald-Kirche

Wonsees

15:00 Uhr Puppentheater „Die

Fröhliche Kinderbühne“ - „Wie der

Kaschber und die Gretl das Wetter

retteten“ in der Marktmühle,

Taubmannstr. 1. Info:

0921/99009889 oder www.diefroehliche-kinderbuehne.de

19. Montag

Bad Berneck

19:30 Uhr Wertvolle Gespräche im

KuKuK, Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten. Info: 09273/5159

Bad Staffelstein

16:00 Uhr „Schneeball in Gefahr“ -

Figurentheater Yakari im Evang.

Gemeindehaus, Balthasar-Neumann-

Str. 4. Karten: 0177/3322227

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema:

„Augentraining - so bleiben Ihre

Augen jung!“. Referentin: Monika

Wolf, Ergotherapeutin

Coburg

11:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

20:00 Uhr 4. Sinfoniekonzert im

Landestheater, Großes Haus. Werke

von J.S. Bach, C.M. von Weber und

P. Hindemith. Info: 09561/898989

Hof

19:30 Uhr Multivisionsshow im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher Straße 4 zum Thema:

„Korsika 3D“

Kulmbach

13:00 Uhr bis 18:45 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im Rotkreuzhaus, Flessastr. 1

19:30 Uhr Phiatelisten-Club

Kulmbach - Vereinsabend im Hotel

„Christl“, Bayreuther Str. 7. Gäste

sind herzlich willkommen

20:00 Uhr Kulmbacher

Literaturverein - Literaturstammtisch

im Café Clatsch, Waaggasse 5, im

Burggut. Gäste sind immer herzlich

wilkommen

Nürnberg

20:00 Uhr Staatliches Russisches

Ballett Moskau mit „Schwanensee“

in der Meistersingerhalle, Münchner

Str. 21. Tickets: 0951/23837

Wunsiedel

09:00 Uhr Außensprechtag des

Bezirks Oberfranken im Landratsamt

Wunsiedel, Jean-Paul-Str. 9, 2

OG/Zimmer 2.01. Um Anmeldung

unter Tel. 0921/7846-2200 oder per

E-Mail an karl-heinz.rabenstein@bezirk-oberfranken.de

wird gebeten

20. Dienstag

Bad Berneck

19:30 Uhr Wechseljahre - die 2.

Pubertät?! - Workshop für Frauen vor

und in den Wechseljahren im KuKuK,

Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten. Info: 09273/5159

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treffpunkt:

Gnadenaltar

Bayreuth

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Biogas

Modul 3 - Betreiberqualifikation

Anlagensicherheit - 2-Tages-Seminar

für Landwirte in den Landwirt -

schaftlichen Lehranstalten, Adolf-

Wächter-Str. 39. Anmeldung beim

Biogas Forum Bayern: www.biogasforum-bayern.de/

schulungen/termine-anmedlung

oder Landwirtschaft@

bezirk-oberfranken de. Auch am 21.

Januar 2015

20:00 Uhr „Feldpost für Pauline“ von

Maja Nielsen in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr 208. Akademiekonzert -

Klavierabend mit Prof. Gilead

Mishory (Freiburg); Werke von

Janácek und Debussy in der

Hochschule für evangelische

Kirchenmusik, Wilhelminenstr. 9

Coburg

19:30 Uhr „Fabian“ - Schauspiel

nach dem Roman von Erich Kästner

im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treffpunkt:

Frau May, Gustav-Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Forchheim

20:00 Uhr „Pelzig stellt sich“ -

Kabarettprogramm von und mit

Frank-Markus Barwasser in der Jahn-

Kulturhalle, Friedrich-Ludwig-Jahn-

Str. 10

Hof

20:00 Uhr Best of Musical Highlights

32

Kulmbacher Land im Januar


Schneespaß, Sport

und Apres-Ski in Neubau

im Fichtelgebirge

Z

weifellos

ist das Fichtelgebirge

eines der lohnenswertesten

Ausflugsziele in unserer

Region. Der Naturpark Fichtelgebirge

ist genau richtig für

Erho lungs suchen de. Wanderer

und Winter sport fans kommen

gleichermaßen auf ihre Kosten.

Neubau, der Ortsteil der Ge -

mein de Fichtel berg im Land kreis

Bay reuth, liegt am Südost-Hang

des Och sen kopfes und ist der

höchstgelegene Ort im Fichtel -

ge bir ge. Vor allem das Ski-Zen -

trum Bleaml-Alm ist weithin ein

Begriff. Hajo und Monika Küfner

verwöhnen ihre Gäste mit vielerlei

Gaumenfreuden nach dem

Skifahren, Langlaufen oder Ro -

deln mit warmer Küche bis

21:30 Uhr.

Direkt vor der Bleaml-Alm lädt

der schnee sicherste Skilift im

ganzen Fich telgebirge zum alpinen

Ver gnü gen ein. Denn Neu -

bau liegt auf der „Schneeseite

des Ochsen kopfes“. Un mit tel bar

neben dem Skilift kommen die

kleinen und großen Freun de des

Schlitten fahrens auf dem Rodel -

hang voll auf ihre Kosten.

Die genauen Öffnungszeiten des

Sklifts mit Flut licht erfahren Sie

unter www.sc-neubau.de/ -

Pistenbericht.

Und auch für Lang läufer ist Neu -

bau seit langem die Nummer

eins in Nord bayern. Das Ski -

stadion des Skiclub Neu bau

liegt nur 200 Meter von der

Bleaml-Alm entfernt. Dort steht

den Winter sport-Freunden ein

25 Kilometer langes, immer

frisch gespurtes und umfassend

beschildertes Loipen netz zur

Verfü gung. Seit August 2011

gibt es eine 2,5 km lange Inlinerund

Ski rol lerbahn.

Die Benut zung dieser Roller bahn

ist kostenlos und bietet verschiedene

Schwier ig keits grade. Im

Winter ist diese Rollerbahn, da

sie komplett beleuchtet ist und

notfalls mit Kunst schnee belegt

werden kann, als Nachtlang lauf -

loipe von Dienstag bis Freitag

von 17 bis 20 Uhr nutzbar.

Herzlich willkommen sind die

Gäste auch zu den zahlreichen

Sportveran stal tung en des Ski-

Club Neubau, wie Bayern-Cup’s

Skivergnügen im Luftkurort Fichtelberg

• Eisfläche am Fichtelsee

• gespurte Skating- und

Loipennetz

• Nachtlanglaufloipe (2,5 km)

DI/MI/FR 16:30 - 20:00 Uhr

DO 16:30 - 20:30 Uhr

• Skilift mit Flutlicht bis 21 Uhr

• Biathlon-Anlage

• Schnee-Hotline: 09272/6033

oder www.sc-neubau.de

im Biathlon sowohl im Winter,

wie auch im Sommer auf der einzigen

Anlage in Nordbayern mit

15 Schießständen.

Luftkurort im Naturpark Fichtelgebirge

Info: 09272/970-32, Fax 09272/970-44, Internet: www.fichtelberg.de

Kulmbacher Land im Januar 33


Termine

im Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher Straße 4

Hollfeld

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Taubenmarkt auf dem Marienplatz

Kasendorf

17:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes in der Volksschule, Schulstr.

12

21. Mittwoch

Bad Steben

19:00 Uhr Live-Präsentation im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Indien zwischen den

Welten“. Referent: Frank Bienewald

Coburg

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr Yesterday - The Beatles

Musical im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner-Platz 1

Hof

20:00 Uhr Erwin Pelzig mit „Pelzig

stellt sich“ im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

Kasendorf

14:30 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RUHE-

LOSE NÄCHTE im Café Vogel. Gäste

sind herzlich willkommen. Info: Ilona

Zimmermann - 09228/1634

Memmelsdorf

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz - Vortrag im

Bürgerhaus, Pödeldorfer Str. 1, zum

Thema: „Philipp Otto von Münster -

ein Freiherr unter Mordverdacht“.

Referent: Wolfgang Rössler

(Altendorf)

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Curse - Uns

Tour 2015 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

13:30 Uhr Bayerischer Bauern-Ver -

band - Vortrag im Gasthaus „Pres -

secker Hof“ zum Thema: „Brustkrebs

- Risikofaktoren, Vorsorge, Therapie,

Nachsorge“. Referent: Dr. Benno Lex

(Klinikum Kulmbach).

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

22. Donnerstag

Bad Staffelstein

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Bad

Staffelstein - Vortrag im

Feuerwehrhaus Schönbrunn

(Bahnstraße) zum Thema: „Der

Turmhügel in Schönbrunn“.

Referent: Priv.-Doz. Dr. Hans Losert

(Bamberg)

Bad Steben

19:30 Uhr „Schön, aber giftig“ -

Entertainment-Show mit

„Schwarzblond“ im Großen

Kurhaussaal

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags wan -

derer - Wanderung: Auf „Neuen

Wegen“ ins`s „Neue Jahr“ durch

Burgkunstadts Norden zur „Fraa“.

Wanderführer: Sigi Konrad. Info-Tel.

09572/9315. Treffpunkt: Kommer -

zienrat Riexinger Weg (Nähe Schüt -

zen haus). Gastwanderer herzlich

willkommen

Coburg

11:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „Hänsel und Gretel“ -

Märchenoper von Engelbert

Humperdinck im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

Creußen

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Creußen - Vortrag im Alten Rathaus

zum Thema: „Die Leiden des fränkischen

Biertrinkers im Königreich

Bayern“. Referent: Siegfried

Rübensaal (Lengfeld)

Kulmbach

14:30 Uhr Treffen der Selbsthilfe -

gruppe Restless - Legs Syndrom -

RASTLOSE BEINE, RUHELOSE

NÄCHTE im Hotel Kronprinz. Gäste

sind herzlich willkommen. Info: Ilona

Zimmermann - 09228/1634

16:00 Uhr „Der kleine Mondbär“ mit

dem Bilderbuchtheater Christian

Sperlich in der Dr.-Stammberger-

Halle

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel.

09203/5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:30 Uhr Freundeskreis

Evangelische Akademie Tutzing e.V. -

Vortrag im Martin-Luther-Haus,

Waaggasse zum Thema: „Braun

schimmert die Grenze und treu steht

die Mark“ - Der NS-Gau Bayerische

Ostmark/Bayreuth. Referent: Dr.

Albrecht Bald (Selb)

Lichtenfels

20:00 Uhr „Pelzig stellt sich“ -

Kabarettprogramm von und mit

Frank-Markus Barwasser in der

Stadthalle

Marktleugast

19:00 Uhr Vortrag und Gespräch im

Wallfahrerhaus, Marienweiher 30

zum Thema: „Das Evangelium für

den Beruf“. Referent: Dr. Manfred

Böhm. Leiter der Katholischen

Arbeitnehmerpastoral in der

Erzdiözese Bamberg

Marktzeuln

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz - Vortrag im Kath.

Jugendheim, Pfarrgasse 1 zum

Thema: „Von Leben und Tod - der

Bamberger Dom als Bestattungsort“.

Referentin: Katja Browarzik M. A.

(Bamberg)

34

Kulmbacher Land im Januar


Rugendorf

Kirchweih im Gasthaus Weisath in

Zettlitz

Selb

19:30 Uhr theater hof - „Männer -

hort“ - Komödie von Kristof

Magnusson im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - Märchenund

Erzählstunde für Kindergarten-,

Vorschul- und Grundschulkinder im

Café Michel

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Weismain

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bürgersprechstunde im Rathaus im

Zimmer des Bürgermeisters, Am

Markt 19. Bitte melden Sie sich telefonisch

im Weismainer Rathaus an,

um Wartezeiten zu vermeiden:

Telefon 09575/9220-32.

23. Freitag

Altenkunstadt

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt -

Vortrag in der ehem. Synagoge

(Judenhof 3) zum Thema: „Die

Jahrhundertentdeckung: Die

Bleßberghöhle - Karsters cheinung en

der Schalkauer Muschelkalk platte“.

Referent: Rolf Babucke

(Frankenblick-Meschenbach). Mit

Bildern von Stefan Thomas und

Videoclips von Rolf Babucke

Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Räucherkurs in der Lehranstalt für

Fischerei, Draisendorfer Str. 174.

Anmeldung: Tel.: 0921/604-1469

oder fischerei@bezirkoberfranken.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Kurgastwanderung.

Treffpunkt: Bahnhof. Info: Kur und

Tourismus Service, Tel.:

09573/33120

Bamberg

20:00 Uhr Heidi Friedrich & Birgit

Süß mit „Inventur 2014 - wir könnten

auch anders!“ in den Haas

Sälen, Obere Sandstraße 7. Tickets:

0951/23837

Bayreuth

20:00 Uhr Magic of the Dance - Die

Weltmeister kommen! in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

20:00 Uhr Leselust-Festival: Daniel

Kehlmann liest aus seinem Roman

„F“ in DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

20:00 Uhr „Reigen“ von Arthur

Schnitzler in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

21:00 Uhr Konzert mit der Leipziger

Metal Band MYRA - Valley Record

Release Tour in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a.

Info: www.das-zentrum.de

Coburg

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebersdorf - Vortrag im Münchner

Hofbräu, Kleine Johannisgasse 8,

zum Thema: „Moritz August von

Thümmel (1738 - 1817)“. Referent:

Helge Kienel M.A. (Coburg)

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage

an Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Himmelkron

16:30 Uhr VdK Himmelkron-

Gössenreuth - Vortrag im Gasthof

Opel zum Thema: „Ernährung im

Alter“

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Wirsberg - Vortrag im Evang.

Gemeindehaus Grampp,

Markgrafenstraße 8 zum Thema:

„Das Bierbrauen in Kulmbach“.

Referent: Bernd Winkler

Hof

19:30 Uhr PREMIERE:

„Schwanensee“ - Ballett mit Musik

von Pjotr Iljitsch Tschaikowski im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Prunksitzung der Soul

City Dancers - Das verrückte

Dschungel-Camp im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

www.kulmbacher-land.com

Sparkassen-Eisdisco mit DJ Rainer

Ludwig auf der Kulmbacher Eisbahn

20:00 Uhr Lizzy Aumeier - SUPERLI-

ZZY in der Dr.-Stammberger-Halle.

Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Lichtenfels

20:00 Uhr Wolfgang Buck - Solo mit

„Kummdmernaham“ im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse 5.

Tickets: 0951/23837

Nürnberg

20:00 Uhr Staatsphilharmonie

Nürnberg - 3. Philharmonisches

Konzert „In Moll“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke: Mozart

und Brahms. Solistin: Lise de la Salle

(Klavier); Musikalische Leitung:

Marcus Bosch

20:00 Uhr Konzert mit The Busters -

Supersonic Eskalator Tour 2015 im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Info: 0911/414196

20:00 Uhr Peter Horton -

„Personalissimo“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

Plankenfels

19:30 Uhr Theatergruppe

Plankenfels - „Beim Camping sind

die Nächte lang“ + „Die

Kuckuckskinder“ im Sportheim

Rugendorf

Kirchweih im Gasthaus Weisath in

Zettlitz

Thurnau

19:30 Uhr Gartenbauverein

Hutschdorf - Vortrag im Gasthaus

Pausch zum Thema: „Wie

schmeckt`s vegan“

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche. Info:

Sack`s Destille, Tel. 09253/954809

oder 0176/62069571

24. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner:

„Frankensteins Braut“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Termine

Kulmbacher Land im Januar 35


Termine

Bad Berneck

19:30 Uhr FG Wikinger Bad Berneck

- 1. Prunksitzung in der

Wikingerhalle. Info: 0171/6143582

Bad Staffelstein

19:30 Uhr „Lizzy und die weißen

Lilien“ - Lizzy Aumeier und das

Damensalonorchester im Kaisersaal

von Kloster Banz

Bamberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 13.

Immobilienmesse Franken in der

brose ARENA, Forchheimer-Str. 15.

Info: www.immobilienmesse-franken.de

oder 09505/8059-11

Bayreuth

14:00 Uhr Faschingsgesellschaft

„Bayreuther Mohrenwäscher“ -

Prunksitzung für Menschen mit und

ohne Handicap im Evangelischen

Gemeindehaus, Richard-Wagner-Str.

24. Anmeldung erforderlich bis 16.

Januar unter Fax: 0921/917147 oder

E-Mail: juergen.voelkel@ axa.de oder

info@bayreuthermohrenwaescher.de

15:00 Uhr Handball-Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - HSC

Coburg II im Schulzentrum-Ost,

Äußere Badstraße 26

17:30 Uhr Handball Damen 3.

Bundesliga 2014/2015: HaSpo

Bayreuth - HC Salzland im

Schulzentrum-Ost, Äußere Badstraße

26

20:00 Uhr „Feldpost für Pauline“ von

Maja Nielsen in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:30 Uhr Jazzforum Bayreuth e.V. -

Konzert mit dem Kris Davis Trio im

Becher-Saal, St.-Nikolaus-Straße 25

Coburg

14:00 Uhr „Der kleine Mondbär“ mit

dem Bilderbuchtheater Christian

Sperlich im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner-Platz 1 - Auch

um 16.00 Uhr

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Frank-Markus Barwasser alias

ERWIN PELZIG mit „Pelzig stellt sich“

Donnerstag, 22. Januar • 20.00 Uhr

STADTHALLE Lichtenfels Schützenplatz 10

Wie findet man sich in einer Welt zu recht,

in der es auf komplizierte Fragen so verdächtig

einfache Antworten gibt und auf

einfache Fragen so verdächtig komplizierte

Antworten? Wie kann die Welt als Ganzes

einfach zu erklären sein, wenn schon jeder

Einzelne so kompliziert ist? In „Pelzig stellt

sich“ lässt der Kabarettist Frank-Markus

Barwasser seine Kunstfigur einmal mehr als

Fragesteller auftreten, denn fragende

Zweifler sind ihm näher als Besserwisser.

„Glaube denen, die die Wahrheit suchen

und zweifle an denen, die sie gefunden haben“ – den Satz scheint der französische

Schriftsteller André Gide einem Erwin Pelzig geradezu auf den Leib

geschrieben zu haben.

Für diese Veranstaltungen erhalten Sie In for mationen und Tickets über

die Tourist-Information - Marktplatz 10, 96215 Lich ten fels, Tel. 09571

– 795 101, BVD – Kartenservice - Lange Str. 39/41, Bamberg Tel. 0951-

9808220 oder über www.bvd-ticket.de - www.printyourticket.de -

www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen der Region.

Das Kulmbacher Land verlost 2 x 2 Karten

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Erwin Pelzig“ (Einsen de schl.: 16.01.

2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

19:30 Uhr Ein Abend mit Volker

Heißmann - Comedy und Concert

im Kongresshaus Rosengarten,

Berliner-Platz 1. Tickets: 0951/23837

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage an

Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Ausstellung:

„Mineralien aus dem Fichtelgebirge“

im Dorfmuseum Mühlgüt l in

Neubau. Info: 09272/6216

Harsdorf

20:00 Uhr Theatergruppe des TSV

Harsdorf - „Opa, es reicht!“ -

Schwank in drei Akten im Saal des

Gemeindezentrums. Karten:

09203/9739641

Helmbrechts

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Premiere

des neuen Opel Corsa - Angrillen

beim Autohaus Dornig, Ottostraße

15. Info: 09252/389-0

19:00 Uhr Prunksitzung 2015 der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts -

Unter dem Meer FGH taucht ab im

Bürgersaal der Stadt, Luitpoldstr. 21

Himmelkron

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Premiere

des neuen Opel Corsa - Angrillen

beim Autohaus Dornig, Hofer Strasse

1. Info: 09273/986-0

Hof

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Premiere

des neuen Opel Corsa - Angrillen

beim Autohaus Dornig, Kulmbacher

Straße 85. Info: 09281//70960

19:30 Uhr „Maria Stuart“ -

Schauspiel von Dacia Maraini im

theater hof, Studio, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281/7070290

19:30 Uhr „Pariser Leben“ -

Operette von Jacques Offenbach im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Geheimkultur - Eine offene

Bühne für alle die etwas zu sagen,

singen, spielen oder was auch immer

haben im Kunstkaufhaus, Königstr.

25

20:00 Uhr Prunksitzung der Soul

City Dancers - Das verrückte

Dschungel-Camp im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher Straße 4

Hollfeld

14:00 Uhr Kinderfasching des BSV

Schönfeld in der ehem. Schule

14:30 Uhr Kinderfasching des SV

Krögelstein im Sportheim

19:00 Uhr Faschingsball der

Schützen im Schützenhaus

20:00 Uhr Fasching der FFW

Freienfels im Saal Hornung,

Freienfels 11

Kronach

15:00 Uhr „Schneeball in Gefahr“

mit dem Karfunkel-Figurentheater im

Historischen Rathaussaal. Auch um

16.30 Uhr

Ködnitz

18:00 Uhr Schlachtfest des TSV

Ködnitz im Sportheim

Lichtenfels

20:00 Uhr Rockfasching des FV

Mistelfeld mit „FRISTLOS“ in der

Stadthalle

Marktleugast

09:30 Uhr FC Marktleugast -

Fußball-Hallenturnier der Junioren in

der Dreifachsporthalle

20:00 Uhr FC Marktleugast -

Fasching im Sportheim an der

Jahnstraße

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt in der Zettlitzer Str. 3.

Info: 0160/98544645

Mehlmeisel

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

Mehlmeisel - Schneeschuh -

wanderung. Treffpunkt: Haus des

Gastes. Info: Markus Prechtl, Tel.

09272/6692

Münchberg

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Premiere

des neuen Opel Corsa - Angrillen

beim Autohaus Dornig,

Kirchenlamitzer-Str. 91. Info:

09251/9914-0

Nürnberg

19:30 Uhr RADIO F Night of the

Stars mit Spider Murphy Gang,

Johnny Logan, Hot Chocolate, Chris

Andrews und The Barry White

Experience feat. Eric Conley in der

Arena Nürnberger Versicherung,

Kurt-Leucht-Weg 11

36

Kulmbacher Land im Januar


20:00 Uhr Lydie Auvray - „Musetteries“ im

Gutmann am Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

Plankenfels

16:30 Uhr Theatergruppe Plankenfels - „Beim

Camping sind die Nächte lang“ + „Die

Kuckuckskinder“ im Sportheim

Plauen

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Premiere des neuen

Opel Corsa - Angrillen beim Autohaus Dornig,

Brüderstraße 1. Info: 03741/3070

Rugendorf

Kirchweih im Gasthaus Weisath in Zettlitz

Stadtsteinach

14:00 Uhr Kinderfasching im kath. Pfarrheim

19:00 Uhr Faschingsgesellschaft Stadtsteinach -

2. Prunksitzung in der Steinachtalhalle

Thurnau

20:00 Uhr 1. FCN Fanclub Thurnau-Kasendorf -

Fanclubfasching im Cafe Bayer. Auch Nicht-

Mitglieder sind herzlich willkommen

20:00 Uhr PREMIERE: Erich Kästner Abend -

Gedichte, Satiren und Chansons musikalisch eingerahmt

im Schloss-Theater Thurnau,

Torwärterhäuschen, Oberer Markt 28. Karten:

09203/9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

20:00 Uhr „Und das am Hochzeitsmorgen“ -

Komödie von Ray Cooney und John Chapman

mit den Buschklopfern im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla e.V., Hauptstraße 17

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zaubervorstellung im

Zaubertheater Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info und

Anmeldung unter 0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Wunsiedel

20:00 Uhr Wunsiedler Bauernball in der

Fichtelgebirgshalle

25. Sonntag

Bad Berneck

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein Bad Berneck -

Wanderung von Bischofsgrün nach Bad Berneck.

Treffpunkt: Busbahnhof Bad Berneck. Info:

Günther Grießhammer, Tel.: 09273/6438

18:00 Uhr Vortrag im KuKuK, Kunst und Kultur

im Alten Kindergarten zum Thema: Unsere Natur

im Wandel der Jahreszeiten“. Info: 09273/96263

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Marktsonntag auf dem Marktplatz

14:00 Uhr SKK-Kinderfasching in der Peter J.

www.kulmbacher-land.com

Moll-Halle. Motto: „Ob Buddha, Drachen,

Samurai - beim SKK darf jeder nei!“

Bamberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 13. Immobilienmesse

Franken in der brose ARENA, Forchheimer-Str.

15. Info: www.immobilienmesse-franken.de oder

09505/8059-11

Bayreuth

15:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd: EHC Bayreuth

- Tölzer Löwen im Eisstadion, Am Sportpark 3

16:00 Uhr Puppentheater „Die Fröhliche

Kinderbühne“ - „Wie der Kaschber und die Gretl

das Wetter retteten“ im Gemeindehaus

Friedenskirche, Friedenstr. 3, Stadtteil Birken.

Info: 0921/99009889 oder www.die-froehlichekinderbuehne.de

17:00 Uhr „Die Nacht zu begraben Elischa“ -

Zum 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz.

Lesung im Theaterkeller der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2 mit Hans Walter

Bottenbruch. Karten: 0921/69001

18:00 Uhr Eine Hommage an - ABBA - The Music

Show in der Oberfrankenhalle, Am Sportpark 3

18:30 Uhr „Abwasch!“ von und mit dem

„Hausmann“ Klaus Wührl - Der satirische

Jahresrückblick! im Becher-Saal, St.-

Nikolaus-Str. 25

20:00 Uhr Leselust-Festival: Julia

Engelmann slamt „One Day Baby“

und andere Texte in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a. Info:

www.das-zentrum.de

Burgkunstadt

10:00 Uhr Trödelmarkt Burgkunstadt -

Stadthalle. Info: 09572/382312 oder

0160/99712989

Coburg

15:00 Uhr „Hänsel und Gretel“ -

Märchenoper von Engelbert

Humperdinck im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

18:00 Uhr 2. Zusatztermin

(Veranstaltungen am 23. + 24.1. ausverkauft)

-TBC mit ihrem neuen

Programm „Dappen wie wir“ im

Gasthof „Zum Schwarzen Bären“.

Tickets: 09563/30820 oder www.konzertagentur-friedrich.de

18:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel nach

dem Roman von W. Herrndorf im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Harsdorf

18:00 Uhr Theatergruppe des TSV

Harsdorf - „Opa, es reicht!“ - Schwank

in drei Akten im Saal des

Gemeindezentrums. Karten:

09203/9739641

Termine

Helmbrechts

14:00 Uhr Prunksitzung 2015 der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts - Unter dem

Meer FGH taucht ab - Familiennachmittag für

Kinder im Bürgersaal der Stadt, Luitpoldstr. 21

Hof

19:30 Uhr „Pariser Leben“ - Operette von

Jacques Offenbach im theater hof, Gr. Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

Kronach

17:00 Uhr „Festlich bis heiter für Bläser und

Chorwürmer“ in der Christuskirche mit dem

Posaunenchor der Christuskirche und dem

Dekanats-Chor Kronach. Leitung + Orgel: Marius

Popp

Kupferberg

13:30 Uhr Frankenwaldverein OG Kupferberg -

Winterwanderung. Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09227/973918

14:00 Uhr Stadtkapelle Kupferberg -

Schnuppernachmittag in der ehemaligen Schule

Ludwigschorgast

08:45 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der

kath. Pfarrkirche

Kulmbacher Land im Januar 37


Termine

Marktleugast

09:00 Uhr FC Marktleugast -

Fußball-Hallenturnier der Junioren in

der Dreifachsporthalle

14:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Neuensorg - Winterwanderung nach

Seifersreuth

Neudrossenfeld

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Geflügelund

Kaninchenzuchtverein - Klein -

tier markt in der Ausstellungshalle

19:00 Uhr „Drei Engel für Deutsch -

land“ - Kabarett der Leipziger

Pfeffermühle im großen Saal des

Drossenfelder Bräuwerck, Marktplatz

2a. Info: 09203/9736-515

Nürnberg

20:00 Uhr Queen - A Special Kind of

Magic in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit CALIBAN +

support: Dream on, Dreamer; Any

Given Day im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Presseck

15:00 Uhr Musikverein Wartenfels -

Schnuppernachmittag in der „alten“

Schule in Wartenfels

Rugendorf

Kirchweih im Gasthaus Weisath in

Zettlitz

13:00 Uhr TTC Rugendorf - 1.

Kreisranglistenturnier Tischtennis

Schüler A+B in der Tischtennishalle

und Haus der Jugend

Selb

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hochzeits -

messe im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9

Untersteinach

14:00 Uhr Taubenaustausch des

Geflügelzuchtvereins im Vereinsheim

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr WGU-

Ortsverein - Winterfest auf der

Peuntwiese

17:00 Uhr „Und das am

Hochzeitsmorgen“ - Komödie von

Ray Cooney und John Chapman mit

den Buschklopfern im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla e.V., Hauptstraße

17

Wunsiedel

17:00 Uhr Neujahrskonzert der

Stadtkapelle der Festspielstadt

Wunsiedel in der Fichtelgebirgshalle

26. Montag

Bayreuth

20:00 Uhr Tauschring Maingold -

Gesprächsabend in der Evangelischreformierten

Kirche, Erlanger Straße

29 zum Thema: „Warum die sogenannte

moderne Landwirtschaft in

eine Sackgasse führt und der einzige

Ausweg in einer ökologischen

Landbewirtschaftung liegt“.

Referent: Willibald König-Zeußel

Hof

19:30 Uhr Heissmann & Rassau mit

„Unterhaltungsabend“ in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4. Tickets:

0951/23837

Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für alle in

der Gaststätte Rita Schott,

Kulmbacher Str. 3

Obernsees

10:00 Uhr Bayerischer Bauern-

Verband - Wellnesstag für Frauen.

Anmeldung erforderlich in der BBV-

Geschäftsstelle, Tel.: 09221/97560

Rugendorf

Kirchweih im Gasthaus Weisath in

Zettlitz

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des Vereins

Natur & Freizeit Thurnau e.V. -

Fotoabend in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Weismain

19:30 Uhr Schützengesellschaft

Weismain 1910 e.V. -

Damenfasching im Gasthaus

Gäbelein, Burgkunstadter Straße 1

27. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen. Treffpunkt:

Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortragssaal

des Kurhauses zum Thema: „Wie bezähme

ich meinen inneren

Schweinehund?“. Referentin: Elke

Sachs, Gesundheitspädagogin

Bamberg

20:00 Uhr Martina Schwarzmann

mit „Gscheid gfreid“ in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal

Coburg

11:00 Uhr „Der Prozess“ - Schauspiel

nach dem Roman von Franz Kafka

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

19:30 Uhr „My Fair Lady“ - Musical

von Frederick Loewe im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561/898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie wurden

Glasperlen hergestellt? Treffpunkt:

Frau May, Gustav-Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Hof

19:30 Uhr The International Magic

Tenors im Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher Straße 4. Tickets:

0951/23837

Hollfeld

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Taubenmarkt auf dem Marienplatz

Nürnberg

20:00 Uhr „Es geht wieder auf“ HA-

INDLING in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit Götz

Widmann - Falk im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

28. Mittwoch

Bad Berneck

19:30 Uhr Wechseljahre - die 2.

Pubertät?! - Workshop für Frauen vor

und in den Wechseljahren im KuKuK,

Kunst und Kultur im Alten

Kindergarten. Info: 09273/5159

Bad Steben

19:00 Uhr VHS-Diavortrag im

Vortragssaal des Kurhauses zum

Thema: „Patagonien - Auf der

Panamericana von der Atacama-

Wüste bis nach Feuerland“.

Referentin: Sigrid Wolf-Feix

38

Kulmbacher Land im Januar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bamberg

20:00 Uhr One Night in Vegas -

„The Elvis Show“ in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-

Keilberth-Saal. Tickets: 0951/23837

Bayreuth

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr DLG-

Seminar Thema: Siloprofi werden -

kompetent Silagen erzeugen - 3-

Tages-Seminar in den

Landwirtschaftlichen Lehranstalten,

Adolf-Wächter-Str. 39. Anmeldung

bei der DLG-Akademie in Frankfurt:

www.DLG-Akademie.de oder Tel.:

069/24788-333 oder

Landwirtschaft@bezirkoberfranken.de

+ www.lla-bayreuth.de.

Auch am 29. + 30. Januar

20:00 Uhr Abschlusskonzert der Uni-

Big Band Bayreuth in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere Badstr.

7a. Info: www.das-zentrum.de

20:00 Uhr „Der Kontrabass“ von

Patrick Süskind im Kulturstadl der

studiobühne Bayreuth,

Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

21:00 Uhr LOOP SESSIONS - Liquid

x Maniac x Keno in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a.

Info: www.das-zentrum.de

Coburg

20:00 Uhr „Der Prozess“ - Schauspiel

nach dem Roman von Franz Kafka

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Himmelkron

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im TSV-Sportheim,

Streitmühlstr. 2

Hof

19:30 Uhr „Pariser Leben“ -

Operette von Jacques Offenbach im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Ehrlich Brothers mit

„Magie - Träume erleben!“ in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Straße 4

DER AGRAR REBELL – PERMAKULTUR IN DEN SALZBURGER ALPEN

Im südlichsten Zipfel des Salzburger Landes -

im Lungau - dem „Sibirien Österreichs“ - betreibt

der Land- und Forstwirt Sepp Holzer auf

seinem Bergbauernhof eine Landwirt schaft der

besonderen Art.

Entgegen allen konventionellen Regeln hat er

- trotz einer Jahresdurchschnitts temperatur

von 4,5°C und einer Höhenlage zwischen

900m und 1400m - eine essbare Paradies-

Landschaft geschaffen, und damit Furore gemacht.

Ihm ist es in vierzig Jahren Natur -

beobachtung, unerschöpflicher Experi mentierfreude

und Behördenkämpfen gelungen,

seine Gegner von seiner naturnahen Bewir -

tschaftungsart zu überzeugen: "Vielfalt statt

Einfalt – denn alle Pflanzen und Tiere haben eine sinnvolle Funktion" so Holzer.

Auf den Gebrauch von Pestiziden, Herbiziden oder Dünger wird gänzlich verzichtet.

"Mit der Natur kooperieren, statt sie zu bekämpfen. Die Natur beobachten,

und herausfinden, welche Pflanzen einander unterstützen." Das

sind Schlüsselbegriffe für Sepp Holzer und Grundprinzipien der Permakultur.

Seit 1962 , als er den Hof seines Vaters mit 19 Jahren übernahm, betreiben

Sepp Holzer und seine Frau ein perfekt funktionierendes Permakultur-System,

ohne überhaupt von dem Begriff "Permakultur" gehört zu haben.

Angelegt in Terrassen, ähnlich den Reisfeldern in Asien, unterscheidet sich

sein 46h großes Land stark von den umliegenden Fichtenmonokulturen: Hier

wächst vieles, was kaum jemand in einer Höhenlage von 1400m vermuten

würde: von Kirschen, Äpfeln, Pilzen über Kiwifrüchten bis hin zu Zitronen,

Kürbissen, Kartoffeln und Zuchinies. Überall sprießt und gedeiht die Natur.

Entlang den Wegen, auf Terrassen, im Wald, auf extremen Steilhängen und

sogar auf steinigem Boden. Innerhalb der Mischkultur befinden sich ca. 45

Wassergärten, Feuchtbiotope, Teiche und drei Bergseen. Hier züchtet der

Biobauer seltene Fische, Kröten, Krebse und Wasserpflanzen. Seine Schweine

beackern den Boden, eggen und düngen, und die Pflanzen sorgen gegenseitig

für Feuchtigkeit, Stickstoff, und Gründünger So hat Sepp Holzer weniger

Arbeit und mehr Zeit, interessierter Besucher aus aller Welt über seine

Mischkulturen aufzuklären.

Ein Film von Bertram Verhaag, 45 Minuten Dokumentarfilm

© 2001 DENKmal-Film Verhaag GmbH

Den Film kann man über unsere Webseite www.denkmal-film.tv bestellen.

Trailer: http://www.denkmalfilm.tv/index.php?page=agrarrebell-2&l=de

Sepp Holzer

DER AGRAR-REBELL

Praktische Anwendung für Garten, Obst und Landwirtschaft

In diesem Buch erläutert Sepp Holzer nicht nur die Grundprinzipien seines

Denkens und die wesentlichen Erkenntnisse, die ihm seine Gabe zur

genauen Naturbeobachtung geliefert hat, er schildert auch lebendig seinen

endlosen Kampf mit Ämtern und Behörden, die alles daransetzten,

die Erprobung alternativer Landwirt -

schaftsmethoden zu unterbinden. Eine Vielzahl von

Fotos zeigt die bunte Welt des „Krameterhofs“ mit

seinen Fisch teichen und Froschtümpeln, frei laufenden

Schwei nen und Hühnern, Heilpflanzen-Gärten

und Hügel beete

240 S., 30 Bildseiten, Hardcover, 19,90 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.

com) mit dem Stichwort „DER AGRAR-REBELL“

(Einsen de schl.: 23.01.2015) an das Kulm bacher

Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sepp Holzer / Claudia Holzer /

Josef Andreas Holzer

SEPP HOLZERS PERMAKULTUR

In diesem Praxisbuch erklärt Sepp Holzer die Prin -

zipien seiner Permakultur und zeigt, wie sie praktisch

schon im Kleingarten, ja sogar im Balkon garten umgesetzt

werden kann. Darüber hinaus macht er an

vielen Beispielen deutlich, wie auch die erwerbsmäßige

Landwirtschaft nach diesen Prin zipien gestaltet

werden kann und welche Alterna tiven es hier gibt.

304 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 16,5 x 22 cm,

Hardcover, 19,90 Euro, beide Bücher erschienen im

Leopold Stocker-Verlag

Diese und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

Grabenstraße 4, 95326 Kulmbach, Tel 0 92 21 / 47 76

www.friedrich-buecher.de

Kulmbacher Land im Januar 39


Termine

Ehrlich Brothers

28.01. 20 Uhr • Freiheitshalle Hof

Wenn die Ehrlich Brothers zentnerschwere

Bahnschienen zu einem Herz verbiegen,

mit einem Motorrad aus einem iPad

fahren, wenn aus einem Kern ein

Orangenbäumchen wächst, aus einer

Papierblume eine duftende Rose erblüht,

ist das für die Zuschauer völlig unerklärlich. Illusionen werden Wirklichkeit.

Karten gibt es noch: • in allen Geschäfts stellen des Frankenpost Verlags ( 09281 /

816‐228 ), • in den örtlichen ADAC Ge schäfts stellen (Hof: Hans‐Böckler‐Str.), • bei

CTS Eventim (Tel. 01806/570070; 20 ct/Anruf a. d. dt. Festnetz, max. 60 ct/Anruf

a. d. dt. Mobilfunknetz) und allen angeschlossenen VVKStellen • bei Print your

Ticket, sowie • im Internet unter www.konzertbuero‐augsburg,de, www.printyourticket.de,

www.lesershop‐online.de und www.eventim.de

Das Kulmbacher Land verlost 2x 2 Karten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E‐Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „Ehrlich Brothers“ (Einsen de schl.: 23.01.2015) an das

Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

KARFUNKEL-FIGURENTHEATER

Der kleine Mondbär

Die poetische, von Rolf Fänger erdachte

Geschichte vom kleinen Mondbär und seinen

vielen tierischen Freunden fasziniert die kleinen

Zuschauer durch ihren geselligen, unterhaltsamen

und liebevollen Charakter.

Der kleine Mondbär kam zu seinem Namen,

weil er den Mond mehr liebte als alles andere

auf der Welt.

So sitzt er eines Tages vor seiner Höhle und schaut dem Mond bei seinem

Spaziergang zu. Allzu gerne hätte er seinen Freund, den Mond bei

sich auf der Erde gehabt.

Um dies zu erreichen hatte er schon viel versucht. Obwohl er auf den

höchsten Berg geklettert war, konnte er ihn nicht greifen. Als er den

Mond am Seeufer streicheln wollte, bemerkte er, dass es nur sein

Spiegelbild war.

So entschließt er sich, den Mond mit dem Lasso vom Himmel zu holen

und in seine Höhle zu bringen.

Statt vor üblichen Kulissen agieren die Figuren vor einem großen

Bilderbuch, dessen Seiten für jeden der 4 Akte umgeblättert werden.

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren und dauert ca. 50 Minuten.

KULMBACH, Stadthalle, Do., 22. Jan., 16 Uhr

HOF, Freiheitshalle, Freitag, 23. Januar , 16 Uhr

Karten nur an der Tageskasse (30 Min. vor Beginn), Eintritt: € 7,-

DAS BILDERBUCHTHEATER Christian Sperlich

Bischwinder Weg 49 97496 Burgpreppach

Tel.: 0178 – 54 51 976

Das Kulmbacher Land verlost 5x 2 Karten für Kulmbach.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Der kleine Mondbär“ (Einsen-

de schl.: 17.01.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbach

13:30 Uhr Bayerischer Bauern-

Verband - Vortrag im Gasthaus

Grampp in Oberdornlach zum

Thema: „Rückenschmerzen - muss

nicht sein!“. Referenten: Mitarbeiter

der Sozialversicherung für

Landwirtschaft, Forsten und

Gartenbau Bayreuth. Anmeldung erforderlich

bei der Ortsbäuerin, Tel.:

09221/2482

Nürnberg

20:00 Uhr Anne-Sophie Mutter spielt

Sibelius mit dem Danish National

Symphony Orchestra in der

Meistersingerhalle, Münchner Str.

21. Karten: 0911/4334618 oder

www.nuernbergmusik.de

20:00 Uhr Konzert mit MAJOE &

SUMMER CEM im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

Thurnau

14:00 Uhr AWO - Altenclub Thurnau

- Faschingsfeier in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr. 19

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

29. Donnerstag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Führung im Museum

Kloster Banz und Hanns-Seidel-

Stiftung. Treffpunkt: Museum Kloster

Banz

Bad Steben

19:00 Uhr Großer Heinz Erhardt-

Abend mit Hanno Loyda jun. im

Kleinen Kurhaussaal

Baiersdorf

17:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bayer. Roten

Kreuzes im Feuerwehrhaus, Am

Anger 1

Bayreuth

20:00 Uhr Panorama-

Multivisionsshow von Michael Fleck

zum Thema: „Island - Natur pur“ in

der Stadthalle, Kleines Haus,

Ludwigstr. 31

20:00 Uhr Hochschule für evangelische

Kirchenmusik - Symphonisches

Chorkonzert zur Wiedereröffnung

der Stadtkirche Bayreuth. Giacomo

Puccini: Messa die Gloria und Enjott

Schneider: Sancta Trinitas, Teil I „Wir

glauben all an einen Gott“

(Uraufführung). Karten: Theaterkasse

und im Kircheneck, sowie an der

Abendkasse

Coburg

11:00 Uhr „Der Prozess“ - Schauspiel

nach dem Roman von Franz Kafka

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Hof

19:30 Uhr „Männerhort“ - Komödie

von Kristof Magnusson im theater

hof, Gr. Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Kartabend - Alte

Wirtshaustradition neu aufgelegt im

Kunstkaufhaus, Königstr. 25

Kronach

19:30 Uhr „Outdoorvisionen:

Schottland“ - Live-Multivisionsshow

von Sandra Butscheike und Steffen

Mender im Historischen Rathaussaal

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“, Friedrich-

Ebert-Straße 14 (Blaich). Info:

Herbert Bulheller, Tel. 09203/

5768395. Gäste sind herzlich willkommen

20:00 Uhr „Boxgalopp“ - CD-

Releasekonzert „Baddsch! Bäng!

Bumm!“ im Bayer. Brauereimuseum,

Hofer-Str. 20

Nürnberg

20:00 Uhr Klassische Philharmonie

Bonn e.V. - 4. Konzert der Wiener

Klassik in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21.

Werke von Felix Mendelssohn,

Ludwig von Beethoven und

Wolfgang Amadeus Mozart. Solist:

Alexander Stepanov (Klavier)

20:00 Uhr Konzert mit Andreas

Bourani - „Ein Hoch auf Uns“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr. 166.

Info: 0911/414196

Selb

19:30 Uhr The 12 Tenors - 12

Tenöre, 22 Welthits, 1 Show mit

Live-Band im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach - Märchenund

Erzählstunde für Kindergarten-,

40

Kulmbacher Land im Januar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Die 13. Immobilienmesse Franken

Unter dem Motto „Modernisieren, Renovieren & Sanieren“ informieren weit über

180 Aussteller in verschiedenen Ausstellungsbereichen über „zukunftsgerechtes

Bauen und Wohnen“ und über alle Aspekte des Modernisierens, Renovierens und

Sanierens. Die dreizehnte Immobilienmesse Franken will Immobilien be sit zern,

Kapitalanlegern und angehenden Bauherren ein Wegweiser sowie eine richtungsweisende

Hilfe für die vielfältigen Herausforderungen zwischen Energieeffizienz und

altersgerechtem Wohnen, zwischen Klimafreundlichkeit und aktuellen

Sicherheitsstandards sein. Dabei hat sich die Immobilienmesse Franken in den vergangenen

Jahren zu einer der größten bayerischen Informationsplattformen entwickelt

und das Vertrauen von jährlich weit über 7.000 Besuchern erworben.

Neben zahlreichen Ausstellern, aus allen Bereichen rund um die Immobilie, prägt die

Ausstellung vor allem ein serviceorientiertes und vielfältiges Vortragsprogramm.

Fachvorträge zu Einsparpotentialen durch innovative Dämmsysteme, bezahlbarem

Heizen, gesundem Wohnen, Auswirkungen von Modernisierungsmaßnahmen auf

die Miete, konkreten Fördermaßnahmen beim Umbau oder der Neuplanung von

barrierefreien oder altersgerechten Flächen, Informationen zu Konsequenzen einer

Immobilie im Scheidungsfall, vererben oder verschenken und viele mehr. Das große

Informationsangebot macht diese Messe

unverwechselbar und somit für alle

Bauwilligen und Haus- oder Wohnungs -

besitzer unverzichtbar.

Bauen ist mehr

Der Bau oder der Erwerb einer Immobilie

ist natürlich mehr, für viele Menschen ist

er die Verwirklichung eines Traums. Die

Entscheidung für eine bestimmte

Wohnform soll Ausdruck der eigenen Persönlichkeit sein. Das persönliche

„Traumhaus“ kann dabei viele Ausprägungen haben und ist so vielfältig wie die

Menschen, die diesen Traum träumen. Wenn aus dem Traum mehr werden soll, lässt

die Messe den Interessenten oder die Interessentin nicht allein. Förderinstitute,

Banken und Bausparkassen bieten am 24. und 25. Januar ihre Finanzierungskonzepte

zum Vergleich an. Auch wer bereits eine Immobilie besitzt und diese bewerten, verwalten

lassen, verkaufen, vermieten oder modernisieren möchte, findet kompetente

Beratung unter den ausstellenden Firmen.

Das Konzept der Messe

In der großen Haupthalle der Arena, dem eigentlichen Teil der Immobilien mes se, findet

der Besucher die verschiedenen Anbieter wie Makler, Bau träger, Projektent wick -

ler, Fertighaushersteller, Baustoffhändler, Banken, Bausparkassen, Baufinanzierer, Im -

mo bilien berater, Hausverwaltungen, Gutachter, Architekten, Vereine und Verbände.

In den angrenzenden Foyers informieren die Aussteller über das Sonder thema, Mo -

dernisieren, Renovieren & Sanieren. Dazu zählen Mauer trocken legung, Photovoltaik,

Sonnen- und Windenergie, Sicherheit in den eigenen vier Wänden,

Küchensanierung, Fenster, Türen, Wintergärten, Baustoffe aller Art und die verschiedensten

Heiz sys teme, Dachdeckung, Holzbau, Stukkateur- und Malerarbeiten,

Fliesenhandel und vieles mehr.

Über 180 Firmen an 130 Ständen freuen sich auf Ihren Besuch. Wegen der großen

Nachfrage nach Standplätzen wurden zusätzliche Flächen auf einigen Treppen -

plateaus ausgewiesen.

Kostenlos Parken für alle Messebesucher

Dank der Firma Engel & Völkers aus Bamberg ist das Parken übrigens für alle Besucher

kostenlos.

Kinderbetreuung: Für Eltern, die mit ihren Kleinen die Messe besuchen bietet das

Messeteam Bamberg auch wieder eine Kinderbetreuung an. Details erfahren Sie an

der ausgeschilderten Infothek.

Öffnungszeiten: Samstag / Sonntag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Informationen erhalten Besucher sowie Aussteller im Internet unter www.immobilienmesse-franken.de

oder telefonisch beim Messeteam Bamberg unter 09505/

8059-11

Vorschul- und Grundschulkinder im

Café Michel

Trebgast

19:30 Uhr VHS Trebgast -

Klangkonzert in der Grundschule,

Mehrzweckraum

Warmensteinach

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei

Hütten. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wirsberg

13:30 Uhr Bayerischer Bauern-

Verband - Vortrag im Gasthaus

Steinlein in Neufang zum Thema:

„Rückenschmerzen - muss nicht

sein!“. Referenten: Mitarbeiter der

Sozialversicherung für

Landwirtschaft, Forsten und

Gartenbau Bayreuth. Anmeldung erforderlich

bei der Ortsbäuerin, Tel.:

09227/5007

30. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery Dinner:

„Murder for Fun“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Kurgastwanderung.

Treffpunkt: Stadtturm, Bamberger

Straße. Info: Kur und Tourismus

Service, Tel.: 09573/33120

Bamberg

20:00 Uhr Wolfgang Buck & Band

im Live-Club, Obere Sandstraße 7.

Tickets: 0951/23837

20:00 Uhr Panorama Multivisions

Show von den Flecks, Deutschlands

Outdoorfamilie in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Hegelsaal

zum Thema: „Schottland - Castles

and Highlands“

Bayreuth

19:30 Uhr 6. keepin it aLIVE Festival

mit Capote, William`s Orbit, Ibrahim

Lässing und Waste in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

Kulmbacher Land im Januar 41


42

Die Stadt Bayreuth und die

Fa schings ge sellschaft „Bay -

reu ther Mohrenwäscher“ laden

am Sams tag, 24. Januar,

um 14 Uhr, bereits zum sechsten

Mal zu einer Prunk sitzung für

Fasching 2015

● Tipps für die

tollen Tage

● Perückenverleih

und

-verkauf

● Wasserfestes

Faschings-

Make-up

Caspar-Fischer-Straße 13

95326 Kulmbach

Telefon 0 92 21 / 37 19

Kulmbacher Land im Januar

Menschen mit und ohne

Handi cap ein. Sie findet ab 14

Uhr im Evange lischen Gemei -

nde haus, Richard-Wag ner-

Straße 24, statt. Die Ver an stal -

tung steht erneut unter der

Schirm herr schaft

von Ober bürger -

meis terin Brigitte

Merk-Erbe.

Herzlich eingeladen

sind ausdrücklich

nicht nur Menschen

mit Handicap, sondern

alle interessierten

Bayreuther Bür -

gerinnen und Bür -

ger. Der Eintritt ist

für alle Besucher frei.

Aus organisatorischen

Gründen wird

um Anmeldung bis

spätestens 16. Janu -

ar gebeten. Diese

nimmt die Fa -

schings gesellschaft

Bayreuther Mohren -

wäscher entgegen:

Präsident Jürgen

Völkel, Veilchenweg

6, 95494 Gesees,

Fax (0 92 01) 91 71

47, E-Mail: juergen.voelkel@axa.de

oder info@bayreu -

ther-mohrenwaescher.de.

Der Faschingsverein

„Bayreuther Moh -

ren wä scher“ ist seit

langem ein zuverlässiger

Partner der

Stadt beim Um -

setzen des In klus -

ionsge dan kens –

auch beim geplanten

Aktionsplan hat

er bereits seine kreative

Unterstützung

angeboten. Die Bay -

reuther Mohren wä -

scher reden nicht

nur von sozialer

Verantwortung, sondern

stellen diese jedes

Jahr unter Be -

weis.


Kulmbacher Land im Januar 43


Bücherecke

Thomas Bleitner

Frauen der 1920er Jahre:

Glamour, Stil, Avantgarde

Dieses so beeindruckende Buch ist die unvergleichliche

Reise in die »Golden Twenties«, die ganz und

gar besonderen 1920er Jahre, heute so en vogue

und aktuell wie nie zuvor. In den 1920er Jahren werden

die Partys länger und die Röcke kürzer und eine nie gekannte Experi -

mentierlust erobert Bühnen, Kunstateliers, den Sport und so manches

Schlafzimmer. Frauen machen den Flug- und Führerschein, sie greifen zur

Filmkamera, sie werden Hollywoodstars oder zumindest Glamour Girls, sie

kreieren eine neue Mode, sie lassen die Hüllen fallen, sie rauchen und trinken

und tanzen fröhlich am Abgrund. »Als die Frauen begannen, ihre Röcke

zu kürzen und ihre Haare zu stutzen, war dies der größte Umbruch in der

Geschichte der Mode der letzten hundert Jahre.« New York Vogue vom 1.

Juli 1928

192 Seiten, 38,- Euro, erschienen im Elisabeth Sandmann Verlag

Mia Öhrn

Mias süßes Frankreich

Die besten Rezepte für Marcarons,

Madeleines, Éclairs, Tartes & Co.

Jede dieser französischen Köstlichkeiten klingt leckerer

als die andere. Kein Wunder, dass Frankreich als

das Paradies aller Gourmets gilt. Sie wollten die französische

Backkunst schon immer einmal zu Hause erleben?

Kein Problem. Ohne dass Sie dazu in ein

Flugzeug steigen müssten, nimmt die bekannte Konditorin und

Kochbuchautorin Mia Öhrn Sie mit auf eine kulinarische Reise ins Land der

Croissants und Macarons. Von fruchtigen Tartes und cremigen Törtchen

über himmlische Pralinen, Gebäck und Kuchen bis hin zu sündig-süßen

Desserts reichen Mias französische Köstlichkeiten. Mit jedem weiteren Rezept

tauchen Sie tiefer ein in das Süßeste, was Frankreich zu bieten hat, bis der

köstliche Duft aus Ihrer Küche vermuten lässt, dass der Eiffelturm direkt vor

Ihrem Küchenfenster steht.

128 Seiten, 16,99 Euro, erschienen im Thorbecke Verlag

Claudia Lanfranconi

Fliegst du schon oder

überlegst du noch:

Frauen, die ihre Träume wahr machten

Nur diejenigen, die ihr eigenes Sprungbrett suchen,

werden am Ende ziemlich weit und hoch fliegen.

Überlegen Sie nicht lange, fliegen Sie mit! Frauen, die

ihre Träume wahr machten, wollten meist schon in

jungen Jahren hoch hinaus. Bei ihren Bemühungen,

den großen Sprung zu wagen, konnte sie niemand

aufhalten, schon gar nicht Väter, Mütter, Brüder, Ehemänner, Lehrer oder

gesellschaftliche Konventionen. Um abzuheben, haben sie nicht selten die

berühmte »Gläserne Decke« durchbrochen, und mit ihren Taten Geschichte

geschrieben. Ein Buch mit fünfzig faszinierenden Frauenbiografien.

256 Seiten, 16, – Euro, erschienen im Elisabeth Sandmann Verlag

Sigrid Tinz

Ideenbuch Vogelhäuschen:

Stilvolle Nistkästen, Futterhäuser, Tränken

Vogelhütten und -paläste zum Selberbauen - Witzige,

dekorative und artgerechte Bastelideen - Häuschen

für viele verschiedene Arten - Anleitungen mit Zeich -

nungen und Checklisten Vogelhäuschen bauen ist

nicht schwer! In diesem Buch steht genau, was das

Herz von Kohlmeise & Co. begehrt. Vom Blumen -

topf-Häuschen über Bed & Breakfast bis zu Dorn -

röschens Schloss finden Sie zahlreiche Ideen für

Garten und Balkon. Mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Material-

Checklisten und genauen Maßangaben für die Bauteile können Sie sofort

loslegen.

96 Seiten, 14,90 Euro, erschienen im Eugen Ulmer Verlag

Eine kulinarische Weltreise:

225 köstliche Rezepte

Spanische Tortilla, Thai Curry und New York

Cheesecake. „Keine Liebe ist aufrichtiger als die Liebe

zum Essen“, schrieb George Bernard Shaw. Dieses

Buch verführt dazu, der Leidenschaft zu frönen und

dabei über den Tellerrand zu schauen. Von A wie

Artischocke bis Z wie Zabaione haben namhafte

Köche, Food-Autoren und Gour mets rund um den

Globus ihre besten Gerichte zusammengestellt. Das

opulente Nachschlagewerk aus feinsten Ingre dien -

zien und Rezepten liest sich so genüsslich wie ein

Fünf-Sterne-Menü mit Bildern. Brot ist ein Kapitel für

sich, ebenso Pasta, Gemüse, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte. Mit den vielfältigen

Zutatenlisten und hochklassigen Fotos ist das Buch eine unerschöpfliche

Inspirationsquelle für alle, die gern kochen und reisen.

384 Seiten, 16,99 Euro, erschienen bei National Geographic

Alfons Schuhbeck

Meine neue bayerische Landküche

Daheim schmeckt`s am besten. Das weiß auch

Sternekoch Alfons Schuh beck. Und niemand versteht

es so brillant wie er, aus einfachen regionalen Zutaten

kulinarische Genüsse zu kreieren. Jetzt lautet die

Devise: Auf geht`s zu einer weiteren Landpartie! Für

sein neues Buch zur beliebten Sendung »Meine

bayerische Landküche« im Bayerischen Fernsehen hat

sich der Meister wieder von ländlichen (Koch-

)Traditionen inspirieren lassen. Entstanden sind

Rezepte, die echt bayerisch und bodenständig, dabei

aber zugleich modern und raffiniert sind. Dazu serviert

er hausgemachte Schmankerl wie eingelegten

Kürbis oder Gemüsechips, die dank anschaulicher Schritt-für-Schritt-

Anleitungen schnell selbst gemacht sind. Feine Landküche, frisch auf den

Tisch!

128 Seiten, 14,95 Euro, erschienen im Zabert Sandmann Verlag

44


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr Eishockey Oberliga Süd:

EHC Bayreuth - Deggendorfer SC im

Eisstadion, Am Sportpark 3

20:00 Uhr Leselust-Festival: 11

Freunde live - Köster & Kirschneck

lesen vor und zeigen Filme in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.daszentrum.de

20:00 Uhr „Der Kontrabass“ von

Patrick Süskind im Kulturstadl der

studiobühne Bayreuth, Röntgen -

straße 2. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:00 Uhr Musikalisches Frauen -

kabarett mit „Die Avantgardinen“ im

Evang. Gemeindehaus, Richard-

Wagner-Str. 24

Coburg

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage an

Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

20:00 Uhr The Best of Black Gospel

in der Heilig Kreuz Kirche, Hintere

Kreuzgasse 15

Fürth

19:30 Uhr Familie Flöz - Infinita. Ein

Stück über die ersten und letzten

Momente im Endspiel um Leben

und Tod von und mit Björn Leese,

Benjamin Reber, Hajo Schüler und

Michael Vogel im Stadttheater.

Karten: 0911/4334618 oder

www.nuernbergmusik.de

Hof

52. Regionalwettbewerb „Jugend

musiziert“ in der Musikschule der

Hofer Symphoniker

19:30 Uhr „Pariser Leben“ -

Operette von Jacques Offenbach im

theater hof, Gr. Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281/7070290

20:00 Uhr Chinesischer

Nationalcirkus in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher Straße 4.

Tickets: 0951/23837

Hollfeld

20:00 Uhr TIK - Theater in der

Kneipe Präsentiert: „La Mandragola

oder die Liebeswurzel“ im Kintopp,

Theresienstrasse 8

Kupferberg

19:30 Uhr Skiclub Kupferberg: Rodl-

Abschluss 2014. Treffpunkt: Skihütte

Lichtenfels

20:00 Uhr Konzert mit „The Outside

Track“ - Traditional Music and

Dance with New Wings im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse 5

Neuenmarkt

20:00 Uhr Bayerischer Bauern-

Verband - Genuss ohne Reue - Tee

zum Wohlfüheln. Art und

Anwendung der verschienen

Teesorten im Feuerwehrhaus in See.

Referentin: Christine Esser-Böhner.

Anmeldung erforderlich bei der

Ortsbäuerin, Tel.: 09227/1678

Nürnberg

20:00 Uhr APASSIONATA - „Die goldene

Spur“ in der Arena Nürnberger

Versicherung, Kurt-Leucht-Weg 11

20:00 Uhr 6. Abonnementkonzert

der Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. „Bei Esterhazys“.

Werke: Joseph Haydn, Ludwig van

Beethoven und Paul Wranitzky.

Solist: Alexander Schimpf (Klavier).

Dirigent: Reinhard Goebel

20:00 Uhr Konzert mit BETRAYING

THE MARTYRS +support: Upon This

Dawning, Texas In July, More Than A

Thousand im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Info:

0911/414196

20:00 Uhr Hans Well & Die

Wellbappn - „unterbayernüberbayern“

im Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstr. 150. Info: 0911/414196

20:00 Uhr Konzert mit STAHLZEIT -

Die spektakulärste Rammstein-

Tribute Show im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Info:

0911/414196

Stadtsteinach

20:00 Uhr Schlappenfasching im

Landjugendheim in Unterzaubach

20:00 Uhr Briefmarken- und

Sammlerfreunde Stadtsteinach -

Vereinsabend in der Gaststätte „Zum

goldenen Hirschen“

Thurnau

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kindertagesstätte „Sonnenschein“ -

Nachmittag der „offenen“ Kita-Tür -

Besichtigung der Räumlichkeiten in

Krippe, Kindergarten und Hort

Untersteinach

20:00 Uhr „Und das am

Hochzeitsmorgen“ - Komödie von

Ray Cooney und John Chapman mit

den Buschklopfern im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla e.V., Hauptstraße

17

Weißenstadt

14:00 Uhr „Aus tiefen Kellern zu

Hochgeistigem“ - Ein Spaziergang

durch Weißenstadt!. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche. Info:

Sack`s Destille, Tel. 09253/954809

oder 0176/62069571

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „NIGHT-GUIDE“ -

Abenteuerliche Nachtführung „Circa

Albam Ecclesiam“ in Weißenstadt.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Leitung + Anmeldung:

Kerstin Olga Hirschmann, Tel.

09253/95030 oder 0151/17337105

Wirsberg

18:30 Uhr Stammtisch der „Club-

Freunde Wirsberg“ in der

Gastwirtschaft „Zur Göringsbruck“

Multivisionsshow:

„Zentralasien extrem – Mit dem Roller

entlang der Seidenstraße zum Pamir“

von und mit Thomas Bäumel

Sonntag, 1. Februar 2015, 19:30 Uhr

Bayerisches Brauereimuseum, Hofer Str. 20, Kulmbach

Montag, 2. Februar 2015, 20 Uhr

Freiheitshalle, Hof

Der preisgekrönte Allgäuer Fotodesigner

und AV-Produzent Thomas Bäumel reiste

mit seiner Lebensgefährtin Andrea Höss

mit Motorrad und Roller (!) auf dem

Landweg von Deutsch land nach Sibirien

und weiter bis Malay sia.

1 Jahr waren sie unterwegs und legten dabei

über 30000 Kilometer zurück.

In unserer schnellebigen Zeit liegt für sie der Reiz bei ihren Überlandreisen

in der intensiven Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen

Kulturen und Menschen. Dadurch wird der fliesende Übergang von

Europa nach Asien für jeden nachvollziehbar.

Über den 1. Teil ihrer Reise entstand unter dem Titel „Zentralasien extrem

– Mit dem Roller entlang der Seidenstraße zum Pamir“ eine sehr

außergewöhnliche und emotionale Multivisionsshow.

Von Deutschland aus gestartet ging es immer Richtung Osten. In

Russland erlebten die Beiden eine unglaubliche Gastfreundschaft, bevor

sie in Kasachstan an die Grenzen der physischen Belastbarkeit gerieten.

Weiter ging es entlang der alten Seidenstraße nach Usbekistan, mit den

historischen Städten Samarkand und Buchara, wo sie sich wie in einem

Märchen aus 1001 Nacht wähnten. Den Höhepunkt der Reise erreichten

sie anschließend im Pamirgebirge, als es galt fast 5000 Meter hohe Pässe

mit dem Roller zu überwinden.

Das und noch viel mehr erwartet den Besucher – lassen Sie sich überraschen!

www.weltenbaeumel.de

Kulmbacher Land im Januar 45


Termine

Das Neujahrskonzert der Wiener

Philharmoniker ist eines der

weltweit größten musikalischen

Events: Das Konzert wird in über 90

Ländern live übertragen und von

über 50 Millionen Zuschauern gesehen.

2015 dirigiert dieses einmalige

Konzert einer der besten und

beliebtesten Dirigenten der Welt:

Zubin Mehta.

In Bombay geboren, studierte

Mehta in Wien und war von 1962-

78 Musik direktor des Los Angeles

Philhar mo nic Orchestra. 1977 wurde

er Chef dirigent des Israel Philharmonic Orches tra und von diesem

1981 zum Music Director auf Lebenszeit ernannt. 1978 wurde er

Musikdirektor des New York Philharmonic Orchestra und blieb es 13

Jahre lang, bis er von Kurt Masur abgelöst wurde. Seit 1985 war er

Chefdirigent des Maggio Musicale in Florenz. Von September 1998 bis

2006 war Mehta Generalmusik direktor an der Bayerischen Staatsoper in

München.

Die Wiener Philharmoniker und Zubin Mehta verbindet eine über 50-

jährige enge Zusammenarbeit.

Auch auf DVD und BluRay sowie 3er Vinyl erhältlich.

Das Kulmbacher Land verlost 3 CDs.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „NEUJAHRSKONZERT 2015“ (Einsen de -

schl.: 23.01.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

31. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Whisky: „Winterzauber

aus Schottland“ & 4-Gänge-

Burgmenü auf Burg Rabenstein. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

19:30 Uhr FG Wikinger Bad Berneck

- 2. Prunksitzung in der

Wikingerhalle. Info: 0171/6143582

Bad Staffelstein

20:00 Uhr 24. SKK-Faschingsball in

der Adam-Riese-Halle. Motto: „Ob

Buddha, Drachen, Samurai - beim

SKK darf jeder nei!“

Bayreuth

19:30 Uhr Handball-Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TSV

Haunstetten im Schulzentrum-Ost,

Äußere Badstraße 26

19:30 Uhr 6. keepin it aLIVE Festival

mit Lineup, Oporto, ANNA, Rebels of

the Jukebox, Mandrax Queen und

BADABOOM in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a.

Info: www.das-zentrum.de

20:00 Uhr „Reigen“ von Arthur

Schnitzler in der studiobühne

Bayreuth, Röntgenstraße 2. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr „Drei tolle Väter“ -

Komödie von Wilfried Reinehr im

Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

Coburg

19:30 Uhr „Hair“ - Musical von Galt

MacDermot im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561/898989

20:00 Uhr „Dann mach ich mir nen

Schlitz ins Kleid“ - Eine Hommage an

Klimbim im Münchner Hofbräu,

Kleine Johannisgasse 8. Info:

09561/898989

20:00 Uhr „Tschick“ - Schauspiel

nach dem Roman von W. Herrndorf

im Landestheater, Reithalle. Info:

09561/898989

Creußen

08:00 Uhr bis 11:00 Uhr Bauern -

markt beim Verwaltungsgebäude in

Creußen, Bahnhofstraße

Fichtelberg

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Ausstellung:

„Mineralien aus dem Fichtelgebirge“

im Dorfmuseum Mühlgüt l in

Neubau. Info: 09272/6216

Fürth

19:30 Uhr Familie Flöz - Infinita. Ein

Stück über die ersten und letzten

Momente im Endspiel um Leben

und Tod von und mit Björn Leese,

Benjamin Reber, Hajo Schüler und

Michael Vogel im Stadttheater.

Karten: 0911/4334618 oder

www.nuernbergmusik.de

Harsdorf

20:00 Uhr Theatergruppe des TSV

Harsdorf - „Opa, es reicht!“ -

Schwank in drei Akten im Saal des

Gemeindezentrums. Karten:

09203/9739641

Helmbrechts

19:00 Uhr Prunksitzung 2015 der

Faschingsgesellschaft Helmbrechts -

Unter dem Meer FGH taucht ab im

Bürgersaal der Stadt, Luitpoldstr. 21

Himmelkron

18:00 Uhr Pfarrfasching in der

Begegnungsstätte der

Autobahnkirche. Info: 09273/374

Hof

52. Regionalwettbewerb „Jugend

musiziert“ in der Musikschule der

Hofer Symphoniker

19:30 Uhr „Schwanensee“ - Ballett

mit Musik von Pjotr Iljitsch

Tschaikowski im theater hof, Gr.

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281/7070290

Kronach

19:30 Uhr vhs-Musikring - „Casino

Tango Noir“ mit „Las Sombras“ in

der Maximilian-von-Welsch-Schule

Kulmbach

20:00 Uhr Nachtwächterführung

durch die Kulmbacher Altstadt.

Treffpunkt Dr.-Stammberger-Halle.

Voranmeldung erforderlich: Tel.

09221/958811

Kupferberg

19:30 Uhr Theatergruppe „Berchler“

- „Rebellische Weiber“ - Schwank in

der Stadthalle

46

Kulmbacher Land im Januar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Ludwigschorgast

20:00 Uhr Faschingstanz des FC

Ludwigschorgast im FC-Sportheim

Mainleus

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Infotag für

Vorschulkinder und Quereinsteiger

an der Freien Waldorfschule

Wernstein, Am Eisweiher 1. Info:

09229/7052

20:00 Uhr Fasching mit Live-Musik

des FSV Danndorf im Sportheim

20:00 Uhr SV Motschenbach -

Fasching im Sportheim. Motto:

Zeitreise

Marktleugast

10:30 Uhr bis 13:30 Uhr Ländlicher

Winterbrunch im verschneiten

Oberland in Hermes beim

Landgasthof Haueis. Reservierungen

unter Tel. 09255/245

20:00 Uhr Ringerfasching XXL mit

der Band „Tollhaus“ in der

Dreifachsporthalle

Marktzeuln

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Hallen-

Flohmarkt in der Zettlitzer Str. 3.

Info: 0160/98544645

Neuenmarkt

20:00 Uhr Faschingsfreunde

Neuenmarkt im Gemeindesaal

Nürnberg

15:00 Uhr APASSIONATA - „Die goldene

Spur“ in der Arena Nürnberger

Versicherung, Kurt-Leucht-Weg 11.

Auch um 20.00 Uhr

20:00 Uhr Willy Michl - Isarindian in

concerts im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstr. 150. Info:

0911/414196

20:00 Uhr „One Night of Queen“ im

Löwensaal, Schmausenbuckstr. 166.

Info: 0911/414196

Pegnitz

15:00 Uhr Puppentheater „Die

Fröhliche Kinderbühne“ -

„Faschingskinderkonzert mit „Tiri Lii

& Bummbatsch Peng“ gemeinsam

mit Villa Kunterbunt im evang.

Gemeindehaus, Rosengasse 49. Info:

0921/99009889 oder www.diefroehliche-kinderbuehne.de

Presseck

19:30 Uhr Pfarrfasching im

Paulusheim

Selb

20:00 Uhr Kabarett von „Intakt“ mit

ihrem Programm „Vorwärts Leut` wir

müssen zurück!“ im Porzellanikon.

Tickets: 09563/30820 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Stadtsteinach

09:30 Uhr TSV Stadtsteinach Abt.

Tischtennis - Mini-Meisterschaft in

der Schulturnhalle

14:00 Uhr Faschingsgesellschaft +

Stadt Stadtsteinach - Senioren -

fasching in der Steinachtalhalle

20:00 Uhr Schlappenfasching im

Landjugendheim in Unterzaubach

Trebgast

10:30 Uhr bis 12:00 Uhr Second-

Hand Verkauf der Kindertagesstätte

in der Turn- und Sporthalle. Einlass

für Schwangere 10.00 Uhr. Waren -

annahme: Freitag, 30.01.2015 von

14.00 bis 17.30 Uhr. Info: Stefanie

Diersch, Tel. 0170/4792928 ab

18.00 Uhr

Untersteinach

20:00 Uhr „Und das am

Hochzeitsmorgen“ - Komödie von

Ray Cooney und John Chapman mit

den Buschklopfern im Kulmbacher

Kleinkunst-Brettla e.V., Hauptstr. 17

20:00 Uhr Faschingstanz der

„Fortuna“ im Sportheim

Warmensteinach

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Skiaktionstag des Bayerischen

Skiverband am Geiersberg und

Hempelsberglift Oberwarmen -

steinach

Wirsberg

18:00 Uhr Eröffnung von Projekt-

Polster und Glücksgut am

Marktplatz. 20.00 Uhr Living &

Design Show

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im Zaubertheater

Zaubertraumraum Amaranthus.

Kartenreservierung erforderlich. Info

und Anmeldung unter

0170/3404084 oder www.zaubertraumraum.de

Kulmbacher Land im Januar 47


Gesundheit &Wellness

Erkältung, Husten, Schnupfen, Asthma.....

oder einfach zum Erholen!!!!

Wir haben Meeresklima .... in Waldbuch ...

aber ohne kalten Wind!

D

ie natürliche Heilkraft es Salzes ist schon seit Jahr tau senden

bekannt: so war Salz als Heilmittel bereits in der Antike geschätzt.

Auch die Schulmedizin empfiehlt Kuren am Meer oder

in Salzberg stollen, was für die meisten Menschen mit langen

Anfahrtswegen und Reisestra pazen verbunden ist.

Stark salzkonzentrierte Luft aufgrund

der 5 Tonnen Salz, die wir verbaut haben!

Unserer Salzgrotte - ein Ort, in dem sich Entspannung und ein

bewährtes Naturheilverfahren auf ideale Weise ergänzen. Auf bequemen Relax-Liegen können Sie, in

Ihrer Alltags-Kleidung und Decken gekuschelt, das Plätschern des Schwarzdorn-Gradierwerkes und

die wunderschönen Lichteffekten des hinterleuchteten Salzes genießen.

Die ionisierte, salzhaltige Luft ist angereichert mit wertvollen Minera lien und Spuren elementen

wie z.B. Brom, Eisen, Jod, Kalzium, Kalium, Kupfer, Phosphor – die Sie über die Atem wege und

die Haut aufnehmen.

Eisen: transportiert Sauerstoff, trägt zur Bildung von Blut-Körperchen bei

Brom: ist gut für das Nervensystem, senkt den Blutdruck

Jod: steuert die Funktion der Schilddrüse

Kalzium: Knochenaufbau, reguliert den Stoffwechsel, stärkt Immunsystem

Kalium: entwässert, unterstützt die Nierentätigkeit, verbessert Stimmung

Kupfer: trägt zum Wachstum und zur Knochenbildung bei

Phosphor: gewährt konstanten pH-Wert des Bluten (Säure-Basen-Haushalt)

Salz: ist lebensnotwendig und essenziell für eine gute Gesundheit

Selen: schützt als Antioxidanz vor „Feien Radikalen“ – verlangsamt die Hautalterung

Zink: fördert die Aktivität der natürlichen Killerzellen und wirkt als Immunstabilisator

Schon wenige Aufenthalte in dem Mikroklima der Salzgrotte können sich positiv auf die

Körperfunk tionen auswirken.

Für die Erhaltung Ihrer Gesundheit haben wir in unserem

Heil-Lädchen einiges für Sie:

◆ Unsere Salzbonbons - ohne Zucker -

ideal in der Erkältungszeit

◆ Schöne Salzleuchten für die dunkle Jahreszeit

◆ Aromaöle für Schnupfennasen und Hustenbären

◆ Winter-Weihnachts-Wohlfühldüfte

◆ Getreidemühlen

uvm.

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof

Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/945771, www.biohof-heil.de

info@heil-salzgrotte.de

Anmeldung nach telefonischer Absprache

Parkplätze direkt vor dem Haus!

Auch für

Babys und

Kleinkinder

bestens

geeignet

Dr. Friedrich P. Graf

Die Impfentscheidung

Eines ist klar: Impfen macht krank! Das ist

auch beabsichtigt. Unklar und umstritten ist

nur, wie sehr. Bis heute sind keine Studien

von Ungeimpften gegen Geimpfte veran -

lasst worden, die viele

unheilvolle Diskus sio -

nen beenden könnten.

Man will es wohl

nicht wissen. Das

ganze Impfprogramm

könnte zusammenbrechen.

Da keiner

richtig weiß, was nach

der Spritze geschieht

und nur Statistik zur

Aussage gebracht

wird, bleiben wichtige Fragen ungeklärt.

Dass dann noch die Augen und Ohren verschlossen

werden, wenn Betroffene Impf -

folgen einklagen, wenn Impfausweise bei

Erkrankungen nicht angeschaut und bei anderen

Untersuchungen nicht einbezogen

werden, dann gute Nacht, moderne „Wis-

senschaft“. .

168 Seiten, 15,– Euro, erschienen im

Sprangsrade Verlag

Kate Birch

Impf-Frei

Im vorliegenden

Werk gibt sie neben

einer gutverständlichen

Einführung in

die Grund prinzipien

der Homöopathie einen

umfassenden

Überblick über bekannte

Infektions -

krank heiten, deren

Erreger, übliche Imp -

fungen und Behand lung en sowie die mögliche

homöopathische Pro phy laxe und

Therapie. Dies umfasst neben den bekannten

Kinder krank hei ten wie Windpocken,

Ma sern, Röteln und Schar lach, häufige Infek -

tions krankheiten wie Otitis media, Grippe,

Mononukleose und Lungenentzündung, sowie

weitere Infektionen wie Tollwut,

Tetanus, Diphtherie und Tuberkulose. Einen

ausführlichen Teil widmet sie auch sexuell

übertragbaren Krankheiten. Auch

Tropenkrankheiten werden detailliert diskutiert.

416 Seiten, geb., 39, – Euro, erschienen im

Narayana-Verlag

48 KulmbacherLandimApril

Januar


Gesundheit

&Wellness

Zink –

Wunderstoff fürs Immunsystem

- Einer der 45 notwendigen

Vitalstoffe für unseren Körper

Das Spuren el e -

ment Zink ist zwar

nur ein Baustein unserer Gesund -

heit, spielt aber eine Schlüs selrolle

im Immunsystem; es macht fit und

leistungsstark. Grund dafür ist, dass

das Mineral an der Bildung von

weißen Blutkörperchen, den sog.

Kil ler zellen und Antikörpern beteiligt

ist. Diese Soldaten des Immun -

sys tems schützen uns vor Krank -

heits erregern und helfen, Giftstoffe

unschädlich zu machen. Da Zink an

der Zellneubildung beteiligt ist,

sorgt es für schöne Haut, volles

Haar und feste Fingernägel. Zink

lindert Neu ro dermitis und Her pes,

hilft bei Menstrua tions be schwer den

und Unfruchtbarkeit. Ganz nebenbei

schwemmt es auch noch

Schwermetalle wie Amalgam aus

unseren Körper. Es reinigt das Blut

und killt den Streß.

Der Tagesbedarf liegt bei 15mg.

Wer jedoch eine Kur macht, nimmt

über einen längeren Zeitraum 30

mg. Immer wieder stellt sich die

Frage: Genügt eine ausgewogene

Ernährung? In unserer heutigen,

stark belasteten Zeit ist dies meistens

nicht mehr gewährleistet. So

kommt es immer wieder zu einem

Zink-Mangel, besonders bei

Sportlern, Diabetikern, Neuroder -

mitis-Kran ken und Allergikern. Dies

führt zu: Anfälligkeiten von Infek tio -

nen, eingeschränkter Leitungs fä hig -

keit bei Kindern, Wachs tums stör -

ung en, Haarausfall, Finger nägelund

Hautveränderungen, kalten

Hän den und Füßen, eingeschränktem

Geruchs- und Ge schmackssinn.

Darum ist jedem Einzelnen neben

einer ausgewogenen, richtig zusammengesetzten

Ernährung zu einer

richtig dosierten, sinnvoll zusammengesetzten

Nah rungs er gänzung

in Form der lebensnotwendigen

Vitalstoffe (Vita mine, Antioxi -

dantien, Elektrolyte und Spuren -

elementen, essentiellen Fettsäuren)

zu raten.

Fragen Sie den Therapeuten Ihres

Vertrauens!

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 09227/6677

Wenn Rügen,

dann Göhren!

Wenn Göhren,

dann bei uns!

Unsere Ferienwoh nung befindet sich

in einem komplett neu renovierten

Haus am Südhang des Ostsee bades.

Sie genießen von den Balkons der Ferien woh nung, welche sich über 2

Etagen im Ober- und Dach ge schoss des Hauses erstreckt, einen einmaligen

Blick über die Ostsee. Die Ferien woh nung ist für 2 bis 6 Personen geeignet

und mit dem Komfort von 4 Sternen eingerichtet. Den nahegelegenen

Süd- und Nordstrand erreichen Sie in wenigen Minuten zu Fuß. Geschäfte

und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Infos: www.ruegen-ferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 48 03, email: ak-wehner@t-online.de

Kulmbacher Land im Januar 49


Gesundheit & Wellness

Prof. Dr. med. Jörg Spitz / William B. Grant, Ph. D.

Vitamin D Das Sonnenhormon

Die Sonne ist der Motor allen Lebens. Ihre positive

Wirkung auf den menschlichen Organismus ist unumstritten,

und doch haftet den wärmenden Strah len der Sonne

ein Schatten an: Die Gefahr von Hautkrebs hat uns

Menschen den unbefangenen Umgang mit der Sonne genommen,

und es ist an der Zeit, ein natürliches Verhältnis

zum Sonnenlicht zurückzugewinnen.

Dieser Ratgeber zeigt, wie wichtig UV-Licht für unsere Gesundheit ist. Ohne

Sonne kommt es zu einem Mangel an Vitamin D, das für die Regulation zahlreicher

Prozesse in vielen Körperzellen benötigt wird. Das „Sonnenhormon“

Vitamin D senkt das Krebsrisiko, verhindert hohen Blutdruck, schuẗzt vor

Diabetes, kräftigt die Muskulatur und fördert das Immunsystem.

95 S., Klappenbroschur, durchgehend farbig, 11,5 x 16,5 cm, 7,99 Euro,

erschienen im Mankau Verlag

Das Kulmbacher Land verlost 5 Exemplare. Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Vitamin D“ (Einsen de schl.:

23.01.2015) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

50 Kulmbacher Land im April Januar


Gesundheit

& Wellness

Finnland oder Franken, das alte

osmanische Reich oder Rom: Im

Bayreuther Stadtbad erwartet

Sauna fans eine Welt- und Zeit reise.

Sie haben die Wahl zwischen rustikalem

Ambiente und orientalisch

anmutender Umgebung, verschiedenen

Kräuterzusätzen und exotischen

Aromen – hier wird jahrhundertealte

Badekultur lebendig.

Finnische Sauna

• Hohe Lufttemperatur von 85°C.

• Der Aufguss tropft auf einen

heißen Stein, wobei die entstehende

Luftfeuchte stets unter 15 %

bleibt.

• Die Bauweise mit viel Holz macht

dieses Schwitzbad zum Favoriten

bei Fans der klassischen Sauna.

Fränkische Schwitzstube

• Hohe Lufttemperatur von 90°C

und Luftfeuchte über 15 %.

• Der Aufguss erfolgt von Hand mit

Hilfe von Wedeln.

Laconium

• Römisches Schwitz- und

Entschlackungsbad mit einer

Temperatur von 65°C, die eine milde

Überwärmung garantiert.

• Eine eingebaute Aufguss-Station

sorgt nach dem Schwitzbad für

prickelnde Abkühlung und neuen

Schwung für den Kreislauf.

Osmanisches Bad

• Badeparcours wie im alten Orient

und eine Temperatur v. 45–47 °C.

• Wasserdampf, exotische Aromen

und Strahlungswärme sorgen für

Entspannung

• Nach circa zehn Minuten

Temperatur aktiviert und erfrischt

ein kühler Wasserschwall.

1001 Nacht-Grotte

• Kombination von hoher Luft -

feuch tigkeit und milder Strahlungs -

wärme, Temperatur 42 bis 44°C.

• Zusatz von Kräuteressenzen wie

zum Beispiel Ylang, Myrre oder

Lavendel.

Tepidarium

• Regenerationsbad mit einer

Temperatur von nur 39°C, die eine

lange Aufenthaltsdauer ermöglicht.

• Angenehme Strahlungswärme

schafft optimale Voraussetzung zur

Stärkung des Immunsystems.

• Auch für Menschen mit Venenund

Herz- oder Kreislaufproblemen

geeignet. Tipp: vorher den Arzt

fragen.

Öffnungszeiten und Preise

• Schwimmhalle

Mo 15:00 bis 18:00 Uhr

Di bis Fr 11:00 bis 21:30 Uhr

Sa 10:00 bis 19:30 Uhr

So- u. Feiert. 10:00 bis 18:30 Uhr

• Kleinschwimmhalle

Sa, So 14:00 bis 17:00 Uhr

• Saunawelt

Gemischte Sauna

Mo 14:00 bis 21:30 Uhr

Di, Do, Fr 10:00 bis 21:30 Uhr

Sa 10:00 bis 19:30 Uhr

So- u. Feiert. 10:00 bis 18:30 Uhr

Frauensauna

Mi 10:00 bis 21:30

Silvester und Neujahr

geschlossen!

Fitness im Stadtbad

• Aquafitness

Mo, Fr 17:00 bis 18:00 Uhr

Di, Mi, Do 19:00 bis 20:00 Uhr

• Wassergymnastik

Mo 16:00 bis 16:30 Uhr

Mi 11:30 bis 12:00 Uhr

Do 14:00 bis 14:30 Uhr

• Eintritt Schwimmhalle

Einzeleintritt (2 Std.): 4,20 €

10er-Karte (je 2 Std.): 37,80 €

• Eintritt Saunawelt

Einzeleintritt (3,5 Std.): 12,00 €

10er-Karte (je 3,5 Std.): 108,00 €

Abendtarif (gültig ab 2,5 Std. vor

Schließung des Bades): 9,00 €

Geldwertkarte für Einzeleintritt

(Nutzungswert 100,00 €). 87,50 €

Stadtbad Bayreuth

Kolpingstr. 7, 95444 Bayreuth

Telefon 0921 / 600 - 382

www.bvb-bayreuth.de

stadtbad@bvb-bayreuth.de

Enthält gekochtes Sauerkraut noch Vitamin C?

In den Wintermonaten gilt Sauerkraut als wertvoller Lieferant für Vitamin C.

Doch dieses Vitamin ist besonders hitzeempfindlich. Daher könnte man vermuten,

dass Sauerkraut durch den intensiven Kochprozess kaum noch etwas

davon enthält. Tatsächlich ist bei diesem Gemüse das Gegenteil der Fall.

„Wenn das Sauerkraut nur leicht bissfest gekocht wird, nimmt der Vitamin

C Gehalt sogar zu“, sagt Daniela Krehl, Ernährungsexpertin der Verbraucher -

zentrale Bayern. Der Grund ist, dass Weißkraut sehr viel sogenanntes

Ascorbigen enthält. Dies ist eine Vitaminvorstufe, die erst durch Erhitzen in

aktives Vitamin C umgewandelt wird. Darüber hinaus schützt das saure

Milieu das Vitamin vor Zerstörung.

Eine Portion gegartes Sauerkraut deckt etwa ein Viertel der empfohlenen

Tagesdosis von 100 Milligramm ab.

Kulmbacher Land im Januar 51


Gesundheit & Wellness

Schlank bleiben trotz der Feiertage!

Weihnachten ist in Sicht! Das bedeutet: Überall locken die kulinarischen

Versuchungen. „Ist ja nur einmal im Jahr …“ Du trainierst weniger konsequent.

„Ach, ich fang wieder im Januar an …“ Und auf der Couch bist Du

einfach sooo entspannt!

Damit Du aber am Ende des Winters nicht mit 5 kg Übergewicht dastehst,

verwende die folgenden Tricks:

So geht schlank ‐Tipp Nr. 1: „Gute“ Lebensmittel vorrätig haben

Es fängt schon beim Einkaufen an, ob Du gut durch die Feiertage kommst.

Sorge dafür, dass Du immer genügend gesunde Lebensmittel zuhause

hast. So kommst Du viel weniger schnell in die Verlegenheit nach

Kalorienbomben greifen zu müssen, „weil gerade nichts mehr anderes da

war“.

So geht schlank ‐Tipp Nr. 2: Befolge die 80/20‐Regel

Es kann ruhig mal ein Tag aus dem Ruder laufen. Wenn Du vier gute Tage

hinter Dir hast, ist das kein Problem. Sollten Feste oder Feiern anstehen:

Nutze die „normalen“ Tage, um Dich wirklich gut zu ernähren: Nimm dir

Zeit für ein gesundes Frühstück ‐ bereite ein gesundes Mittagessen für

die Arbeit vor ‐ plane Dein Abendessen im Voraus. So vorbereitet und innerlich

aufgestellt kannst Du ohne schlechtes Gewissen ein Festessen genießen!

Niemand wird von einer einzigen Mahlzeit fett!

So geht schlank ‐Tipp Nr. 3: Esse so viel Protein wie Du kriegen kannst!

Eiweißquellen sind Deine Freunde über die Feiertage – da kannst Du richtig

zulangen und Dich daran satt essen. Je mehr Proteine und gesunde

Fette Du zu Dir nimmst, desto weniger greifst Du auf kohlenhydratlastige

Beilagen und Süßigkeiten zu, die das Fettspeicher‐Hormon Insulin in

Massen ausschütten lassen – schlicht und einfach auch deshalb weil in

Deinem Magen kein Platz mehr dafür ist.

So geht schlank ‐Tipp Nr. 4: Gemüse, Gemüse und nochmal Gemüse

Greife bei Gemüse hemmungslos zu! Egal welches! Gemüse sollte auf

Deinem Teller die größte Portion sein. Ersetze am besten auch – zumindest

zu einem großen Teil – Brot, Kartoffeln, Nudeln, Mais und andere

stärke‐, zucker‐ und kohlenhydratreiche Beilagen durch Gemüse. Wenn

das Gemüse Deinen Teller dominiert schüttet Dein Körper nur kleinere

Mengen des Hormons Insulin aus, das für die Fettspeicherung zuständig

ist.

So geht schlank ‐Tipp Nr. 5: Wasser? Rein damit!

Trinke vor jedem Essen ein großes Glas Wasser und habe beim Essen immer

zusätzlich Wasser mit am Tisch. Egal was Du sonst noch trinkst.

Gewöhne Dir an, zwischen zwei Gläsern Alkohol immer eine „Wasser ‐

pause“ zu machen. Immer wieder ein großes Glas Wasser zwischendurch

– dann sieht’s auch am nächsten Tag besser aus.

So geht schlank ‐Tipp Nr. 6: Ungesunde Sachen erst am Schluss

Wenn Du trotzdem nicht ganz auf „heftige“ Beilagen (Pommes, Kroketten,

etc.) verzichten magst: Iss zuerst so viel wie möglich von den gesunden

Sachen, bis Du Dich satt fühlst (und fast kein Platz mehr ist) und hebe Dir

– eine kleine Portion – der „fiesen Genüsse“ für den Schluss der Mahlzeit

auf.

52 Kulmbacher Land im April Januar


Gesundheit

& Wellness

So geht schlank ‐Tipp Nr. 7: Richte den Blick nach vorn –

Fehler sind Vergangenheit

Wenn Du mal eine Mahlzeit „vergeigt“ hast: Du kannst Dich bei jedem

Essen erneut für „gesund“ entscheiden! Einmal gesündigt bedeutet nicht

dass der ganze Tag verloren ist. Du hast nach einer ungünstigen Mahlzeit

immer die Wahl: Nimm also als nächstes zwei richtig gute Mahlzeiten zu

Dir. Nach einer für Deine Figur kontraproduktiven Mahlzeit ist die nächste

die wichtigste Mahlzeit in den nächsten Tagen. Wen Du mittags und

abends über die Stränge schlägst, kannst den nächsten Tag als „intelligenten

Fastentag“ (z.B. mit intermittierendem Fasten, ergänzt durch

Eiweißshakes und Rohkost‐Gemüse) einlegen.

So geht schlank ‐Tipp Nr. 8: Lieber ein kurzes Training als gar keines

Mache zum Beispiel vor dem Frühstück ein kurzes Workout, bis Du leicht

ins Schwitzen kommst. ( maxxF‐Übungen, Körpergewichtsübungen oder

ein 7‐Minuten‐Workout, etc.). Versuche mehrmals am Tag in Bewegung

zu kommen. Mache ein paar Liegestützen und Sit‐Ups, renne die Treppen

ein paar Mal rauf und runter. Evtl. läufst Du eine kleine Runde, vielleicht

schaffst Du auch ein Zir ‐

keltraining im Fit ness ‐

studio.

So und jetzt bleib

entspannt und genieße

die Feiertage …

bietet:

Ausbildung zum/zur

Atemreich- TrainerIn

Start: 27. März 2015

Schnupper- Workshop

am 31. Januar

Anmeldung und Info:

Gabriele L. Rinner

Akadem. Atempädagogin

Info und Anmeldung:

Tel: 09227 – 94 633 69

Mobil: 0160 – 499 31 54

E-Mail: rinner@atemreich.com

WWW.ATEMREICH.COM

Kulmbacher Land im Januar 53


Gesundheit & Wellness

Sind scharfe Gewürze gesund?

Für die Schärfe in Gewürzen wie Chili, Pfeffer, Ingwer, Meerrettich und Co. sind

sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe verantwortlich. Studien zufolge wirken diese

Substanzen krebsvorbeugend sowie entzündungshemmend. Sie begünstigen

die Speichel- und Magensaftproduktion, fördern die Durchblutung und wirken

sich positiv auf den Blutdruck aus. „Kräftige Gewürze können in der kalten

Jahreszeit bei Erkältungen helfen. Die Schärfe regt die Bildung von Nasensekret

an und wirkt schleimlösend“, sagt Sabine Hülsmann, Ernährungsexpertin der

Verbraucher zen trale Bayern.

Scharfe Stoffe sollte man allerdings nicht im Übermaß genießen. Bei empfindlichen

Menschen können sie in hoher Dosis ernsthafte gesundheitliche Beein -

trächti gungen verursachen. Die Symptome reichen von Schleimhautreizungen,

Übel keit, Erbrechen bis zu Bluthochdruck.

Homöopathie und die Gesunderhaltung

von Frauen

Frauengesundheit ist heute bedroht von Hormon verordnungen, vielen

unnötigen Arzneigaben, Im pfungen, Unter drückungs behandlungen und

unzähligen Umweltgefahren. Die konventionelle

Me dizin handelt wirtschaftlich orientiert

und bezogen auf die individuelle

Gesunderhaltung konzeptlos. Dadurch

nehmen die chronischen Leiden bei

Frauen zu bis in das Desaster der Krebser -

krankung.

Dieses Buch wendet sich an alle, die an der

Selbst heilung mit Homöopathie interessiert

sind. Es soll eine andere Sichtweise

der Gesunderhaltung zu dem Mainstream

der Gegen wart aufzeigen. Krankheiten

und gesundheitliches Unwohlsein der

Frau sollen ganzheitlich beurteilt werden.

Schwangerschaft und Geburt sowie die

Gesundheit der Kinder werden strenger

beachtet, weil die nächsten Generationen

den besonderen Lebensvorteil mit mehr Gesundheit gewinnen können.

736 S., gebunden, 69,– Euro, erschienen im Sprangsrade Verlag

ALPENKRAFT VON

Bronchial-Husten-Sirup

Wirkt desinfizierend auf die Schleimhäute

der oberen Luftwege; vorbeugend gegen

Erkältungs krankheiten wie Husten,

Schnupfen, Halsentzündungen, Bronchitis

und grippale Infektionen. Anregung der

Schleimabsonderung.

ANGEBOT JANUAR

CHIA SAMEN

500g

statt 9,95 Euro jetzt 7,95 Euro

Können Sie auch unter

www.5Elemente-versand.de bestellen.

Kulmbacher

LAUFENDES ANBEBOT VON

VEGAN/

Makrobiotischen

Kochkursen /

Vortägen

zu finden unter

www.5Elemente-versand.de

54 Kulmbacher Land im April Januar


Gesundheit

& Wellness

Marlis Bader

Naturrituale zur

Lebensbegleitung

Seit Anbeginn der Menschheit zelebrieren alle Völker

der Erde Riten und Zeremonien, um Lebensab -

schnitte zu begleiten. Auch in der modernen westlichen

Welt sehnt sich der Mensch nach dem Gefühl

des Eingebettetseins und der Verbundenheit mit einem

grösseren Ganzen. Rituale und Zeremonien

können helfen, dieses grössere Ganze zu erleben und

selbst einen stimmigen Platz darin einzunehmen.

Dieses Buch zeigt, wie individuelle Situationen im

persönlichen Leben oder in einer kleinen Gruppe durch einfache alltagstaugliche

Rituale und Zeremonien unterstützt und begleitet werden können.

Angereichert durch persönliche Erfahrungen werden alte abendländische

Praktiken erläutert und zu neuen, zeitgemässen Ritualen weiterentwickelt,

die sich draussen in der Natur oder in den eigenen vier Wänden ausführen

lassen. Wichtige Bestandteile bilden das Verräuchern von Kräutern und die

symbolische Bedeutung der Baumkräfte. Dazu wird die Wirkungsweise von

22 meist heimischen Räucherkräutern und Harzen erläutert. Ausserdem werden

21 verschiedene Baumarten beschrieben und ihre Bedeutung in einfachen

Baum- oder Feuerritualen umgesetzt. Einfache Rituale, die mit der ureigenen

Spiritualität verbinden, den individuellen Lebensweg begleiten und

unterstützen können.

176 Seiten, 24,90 Euro, erschienen im AT-Verlag

Franken Aktiv & Vital

11. Gesundheitsmesse vom 06. - 08.03.2015, Brose Arena Bamberg

Gesund, fit, aktiv und vital und sich dabei wohlfühlen ……..

Die Gesundheitsmesse Franken Aktiv und Vital in Bamberg wird auch 2015 einen wesentlichen Beitrag dazu leisten. Der 7. Weltkulturerbelauf Bamberg, der Anfang Mai

2015 Tausende sportbegeisterter Teilnehmer zwischen 4 und 90 Jahren anziehen wird, wirft auch auf die Gesundheitsmesse seine Schatten voraus. Das Fokus Thema der

Messe 2015 lautet:

Herausforderung: Gesund leben

Fokusthemen sollen jährlich wechselnd und zusätzlich - eine speziell interessierte Klientel - auf die Messe aufmerksam machen. Sport, Bewegung, Reha und Mobilität stehen

2015 im Vordergrund. Alle anderen Themen runden die Messevielfalt ab.

Dies ist nicht nur für die Läufer eine Herausforderung, sondern für alle, denen Gesundheit und Mobilität bis ins hohe Alter etwas wert sind. Die Gesundheitsmesse Franken

Aktiv und Vital 2015 wird alle Fragen beantworten können, um diese Herausforderung anzunehmen.

Der starker Partner - die Gesundheitsregion Bamberg, (www.gesund-in-bamberg.de) deren über 70 Experten sich die Verbesserung der wohnortnahen Gesundheits -

versorgung der Region auf die Fahne geschrieben haben, wird über ihre Mitglieder für medizinisch fachkompetente Vorträge sorgen. Vorgesehen sind Themen wie:

„Gesundheitsfaktor Sport“, „Benefit und Risiken“, „Sport und Spätschäden“, „Sport

mit handicap“, „Sport bei Jung und Alt“, „Sport und Prävention“.

Letztlich soll jedoch die Familie als Ganzes angesprochen werden. Informa tionen zur

gesunden Bewegung,

Ernährung, zu Hilfsmitteln, zur

schmerzfreien sportlichen

Betätigung, zur körperlichen

und psychischen Verbesserung

der Lebensqualität, zur Mobilität

und Selbstbestimmtheit in hohem

Alter sollen das

Ausstellungsangebot bereichern.

Anbieter von Wellness pro -

dukten, Alternativmethoden,

Reisezielen, Sanitätshäuser,

Krankenkassen, Kliniken, Apotheken, Akustiker, Opti ker und Anbieter von Betreutem

Wohnen erweitern das Ausstellungs spek trum.

Die Gesundheitsmesse Franken Aktiv und Vital bietet eine einzigartige Plattform, um

sich über all diese Facetten der Gesundheit an einem Ort fachkompetent zu informieren.

2014 kamen deshalb weit über 7.500 Besucher aus dem gesamten fränkischen

Raum!

Bereits jetzt haben sich zahlreiche, sehr interessante Aussteller aus allen Bereichen

rund um die Gesundheit für Groß und Klein, Ihren Standplatz gesichert.

Weiterführende Informationen und Rückblicke auf vergangene Messen finden Sie unter

www.franken-aktiv-vital.de.

Bei Interesse an einer Messeteilnahme kontaktieren Sie bitte baldmöglichst die

Veranstalter entweder per e-mail unter info@messeteam-bamberg.de oder telefonisch

unter: 09505-8059-11.

Kulmbacher Land im Januar 55


Branchenverzeichnis

Ford-Roadshow.

Aying. Die Ford-Leute sind zuversichtlich: Nach Aussage von Marketing-

Direktor Reinhard Zillessen bei der Roadshow im oberbayerischen Voralpen -

land wird 2015 ein gutes Ford-Jahr, schon in 2014 machte der Autobauer

einen mächtigen Sprung nach vorn. Nun will man das noch toppen. Mit einer

globalen Produkt-und Technologieoffensive soll das Wachstum weiter

angekurbelt werden, „bis 2017 bringen wir in Europa insgesamt 25 neue

Modelle heraus“, betonte Zillessen.

Und dass man da auf einem guten Weg ist, konnten wir uns bei ausgiebigen

Testfahrten auf winkeligen Landstraßen und serpentinenreichen Berg -

routen überzeugen. Uns standen die neuen Ford Focus und Ford Mondeo,

sowie die neuen Ford

Fiesta Sport mit dem 1,0-

Liter-Eco Boost-Motor,

Ford Courier und Ford

Tran sit zur Verfü gung. Es

machte eine Menge Spaß

und echte Fahrfreude, mit

dieser attraktiven

Fahrzeugflotte unterwegs

zu sein. Besonders angetan

hat es uns der Mondeo Hybrid, das erste jemals von Ford in Europa produzierte

Modell mit diesem Antrieb. Oberklassengefühl machte sich

während des entspannten Fahrens breit, die Systemleistung von 187 PS

brachte uns flott vorwärts, der kombinierte Verbrauch laut Werksangaben

liegt bei ordentlichen 4,2 Liter auf 100 km, die 99 g CO2/km sind auch ok.

Das neue Hybrid-Modell ist für 34950 Euro erhältlich.

Bemerkenswert ist die Motorisierung des neuen Ford Focus, wo insgesamt

drei Benzinmotoren mit 1,0 Liter, 1,5 Liter und 1,6 Liter Hubraum bis maximal

182 PS bereitstehen. Sowie zwei Dieselmotoren mit 1,5 Liter und 2,0

Liter Hubraum bis maximal 150 PS, wir gingen da bei den Testfahrten bis

ans Limit und fühlten uns gut aufgehoben. Wer Understatement liebt und

dennoch schnell unterwegs sein will, greift zum Ford Fiesta Sport mit dem

1,0-Liter EcoBoost-Motor, einem Dreizylinder mit satten 140 PS, der immerhin

eine Spitzengeschwindigkeit von 201 km/h auf den Asphalt bringt.

Die kleine „Rennsemmel“ entpuppte sich als wahres Kraftwerk, der schon ältere

Driver sah sich in seine

Jugendzeit versetzt

und wollte vom Gasfuß

gar nicht mehr runter. So

sehr gefiel ihm das

Beschleunigen, das in einem

sicheren

Fahrverhalten mit grifffesten

Bremsvorgängen

mündete. Unser Fiesta

Sport als Dreitürer mit 5-

Gang-Schaltgetriebe in

der Farbe Race-Rot

Der neue Ford Mondeo

Der neue Fiesta Sport

kommt mit zahlreicher Serienausstattung auf 18700 Euro, was sich mit dem

Sportpaket und der Wunschausstattung zu 22760 Euro summiert.

Isfried Hennen, bei Ford zuständig für Presse-und Öffentlichkeitsarbeit, sieht

vor allem im neuen Ford-Mondeo, der am 7. Februar auf den Markt kommt,

einen Garanten. Er richtet sich an Kunden, „die viel Platz und ein

langstreckentaugliches Auto suchen“. Der Bestseller Focus sei für Familien

richtig, „welche sicher und sparsam unterwegs sein wollen“.

Von Horst Wunner.

Flaschnerei

Albert-Ruckdeschel-Str. 1 * 95326 Kulmbach * Tel. 09221/4255 * Fax 09221/87278

info@flaschnerei-beszczynski.de * www.flaschnerei-beszczynski.de

- Ausfuḧrung sämtl. Flaschnerarbeiten in Kupfer, Zink, Aluminium

und Edelstahl

- Blechbedachungen - Blechverkleidungen

- Kaminverkleidungen - Fassadenverkleidungen

- Altbausanierung - Giebelverkleidungen

- Prefa-Dachsysteme - Bedachungen aller Art

- Trapezblecheindeckungen - Ziegeleindeckungen

- Garagenabdichtungen - Gerüstarbeiten

Die Werkstatt für gute und solide Arbeit

Autowerkstatt

Schreiner Massivholzhaus

90

Kulmbacher Land im Januar


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Werbung

Schneiderei

Farben

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Oberhacken 3

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren Räumen

im Oberhacken 3,

gleich rechts

neben dem Rathaus.

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

Recycling

Elektroinstallation

Fachbetrieb für Elektro-Installation, Blitzschutz.

Stark-u. Schwachstromtechnik. Steuerung, Nachtstrom -

speicherheizung. Elektrotechnik, Elektronik.

EDV-Datentechnik, Antennenanlagen. Projektierung von

Elektro-Anlagen. Messen und Problemlösung von Elektrosmog.

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Forstweg 5

Kulmbacher Land im Januar 91


Automarkt

Komfortabel und

günstig in 2015 starten!

Die große Neujahrs-Spar-Aktion bei

Autotechnik Hahn macht’s möglich

Wir bei Autotechnik

Hahn möchten Ihnen

den Start ins neue

Jahr versüßen.

Gönnen Sie sich einladenden

Kom fort

und exklusives

Design für Ihre

Garage, Ihr Carport

oder Ihren Stellplatz.

Mit einer unserer Kurz zulassungen des neuen

Toyota Yaris in der Comfort-Ausstattung

mit schickem Designpaket starten Sie in ein

unbeschwertes neues Jahr. Und weil wir Sie

gut behütet auf winterlichen Straßen wissen

möchten, legen wir für Sie einen Satz

Winterkom plett räder noch oben drauf.

Sparen Sie über 3.000 Euro gegenüber der

unverbindlichen Preisempfehlung von

Toyota und sichern

Sie sich jetzt Ihren

neuen Yaris mit einzigartigem

Fahr kom -

fort schon ab 14.999

Euro.

Darf es etwas größer

sein? ̵ Wir haben

auch viele weitere Kurzzulassungen sofort

verfügbar, aus welchen wir garantiert auch

für Sie Ihr passendes

neues Auto finden. So

kann das neue Jahr

einfach nur gut werden.

Besu chen Sie uns

und überzeugen Sie

sich selbst. Wir freuen

uns auf Sie!

58

Kulmbacher Land im Januar


www.Kulmbacher-Land.com

Automarkt

Das große Angrillen

bei der Autohausgruppe Dornig

am Samstag, 24. Januar von 9 bis 16 Uhr

in Helmbrechts, Himmelkron, Hof,

Münchberg, Plauen.

Kulmbacher Land im Januar 59


NEU bei 1a autoservice Matthias Hahn Getriebeölspülung für Automatikgetriebe

Immer mehr Autofahrer entscheiden sich

beim Kauf eines neuen Fahrzeugs für ein

Automatikgetriebe. Vor allem PS-Starke

Dieselmotoren bieten somit ein Höchstmaß

an Komfort, aufgrund der schon schnellen

Drehmomententfaltung im unteren Dreh -

zahlbereich.

zu über, Wechselintervalle für das Auto -

matik getriebeöl vorzuschreiben, da mit zunehmender

Kilometerleistung Probleme wie

unsauberes Schalten, harte Schaltstöße,

Rup fen und Vibrationen beim Beschleu -

nigen auftreten. Jedoch sollte beachtet werden,

dass bei einem herkömmlichen Öl -

Solche Getriebe benötigen aber eine entsprechende

Pflege die nicht immer gegeben

ist, da viele Automobilhersteller zu einer sogenannten

Lebenszeitfüllung übergegangen

sind. Das heißt, das Öl muß nicht gewechselt

werden. Einige Hersteller gehen wieder da-

wech sel nur ein Teil des Öles bauartbedingt

gewechselt werden kann, da die meisten

Fahrzeuge z.B. über keine Wandler ab lass -

schraube verfügen. Man spricht hier lediglich

von einer Ölauffrischung. So kann es

auch bei Einhaltung der Wechselintervalle

zu Störungen kommen, da Abrieb und

Fremd körper die sensible Funktionsweise

eines Automatikgetriebes erheblich stören.

Sollte Ihr Fahrzeug von den sogenannten

Symptomen betroffen sein, kann hier eine

Getriebeölspülung Abhilfe schaffen.

Da auch wir schon mehrfach mit solchen

Problemen konfrontiert waren und durch eine

Ölspülung Abhilfe schaffen konnten,

die wir damals noch außer Haus

durchgeführt haben, entschieden wir

uns zum Kauf eines solchen Gerätes,

so KFZ-Meister Matthias Hahn.

Mit so einem Spezialgerät sind wir in

der Lage, nahezu die gesamte Öl -

menge zu wechseln und evtl. vorhandene

Verunreinigungen aus dem

Getriebe auszuspülen.

Jedoch sollte man nicht warten bis

Probleme auftreten, sondern sollte

rechtzeitig einen Ölwechsel mit der

Spülvariante durchführen lassen, denn

vorhandene Störungen können auch

schon mechanische Schäden im

Getriebe zu Grunde liegen. Empfehlen

würde ich je nach Einsatz und

Fahrzeug eine Ölspülung zwischen

60.000 km bis 80.000 km, so KFZ-

Meister Matthias Hahn.

Geöffnet ist der KFZ-Meisterbetrieb

von Montag bis Freitag von 8 bis

17 Uhr. Zu den weiteren Leistungen

des 1a autoservice Betriebes gehören

alle Reparaturen und Wartungs -

arbeiten rund ums Fahrzeug mit modernster

Diagnosetechnik. Für Ihre

Mobiliät während eines Werk stattauf -

enthaltes stehen 4 Werkstattersatzfahrzeuge

bereit.

60

Kulmbacher Land im Januar


61


Termine

Hubert

von Goisern

Do., 20. August,

auf dem Schlossplatz Coburg

Hubert von Goisern hat den Blues. Hubert von

Goisern hat auch: die Vielfarbigkeit und die flirrende

Energie von New Orleans. Dieses spezielle

Südstaatengefühl. Und das alles balanciert er auf

der Basis seiner eigenen Tradition, die zwar geografisch

aus den Alpen kommt, faktisch aber die ganze

Welt in einer musikalischen Idee ist.

Heißmann und Rassau

„Unterhaltungs abend“

Mo., 26. Januar, 19.30 Uhr

Freiheitshalle Hof

Das neue Programm von Frankens beliebtestem

Comedy‐Duo: Erleben Sie Volker Heiß ‐

mann und Martin Rassau in der zweistündigen

Spaß‐Revue „Unterhaltungs abend“. Mit Tem ‐

po, Witz und Charme albern sich die beiden

Verwand lungs künstler durch jede Menge absurde

Situationen.

The International

Magic Tenors

Di., 27. Januar, 18 Uhr

Freiheitshalle Hof

Die letzten Tourneen waren ein voller Erfolg ‐ die

charmanten Gentlemen rissen das Publikum in

Deutschland von den Stühlen: Die gelungene

Mischung aus erstklassigem Live‐Gesang, witzigen

Moderationen, Tanzeinlagen und Bühnen ‐

show faszinierte die Liebhaber verschiedenster

Musikrichtungen gleichermaßen.

Karten gibt es an allen bekannten VVKstellen, telefonisch unter 0951‐23837 oder online unter www.kartenkiosk‐bamberg.de

62

Kulmbacher Land im Januar

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine