Bauratgeber_Landsberg_04-2019

mucmol

April 2019

2 Energie +BauMesse Landsberg

24. April 2019

Zwei Tage im Zeichen von

Bauen, Sanieren und Wohnen

27. und 28. April: Rund 50 Aussteller und hochwertiges Vortragsprogramm im Sportzentrum

Landsberg – Es ist wieder soweit:

In Landsberg steht die

dritte Energie- und BauMesse

bevor. Mit einemhochwertigen

Ausstellungs- und Vortragsprogramm

rund um die

Themen Bauen, Sanieren und

Wohnen liefern Betriebe und

Non-Profit-Organisationen ein

breites Informationsangebot

für Bauherren, Immobilienbesitzer

undjeden, der seine vier

Wände optimieren möchte.

Die Messe findet am Samstag

und Sonntag, 27. und 28. April,

jeweils von zehn bis 17 Uhr

in der Eissporthalle am Hungerbachweg

statt. Die Messe gliedert

sich in die Themenbereiche

Energie, Heiz- und Haustechnik,

Einbruchschutz und Sicherheit,

Finanzierung und Fördermittel,

Hausbau und Immobilien,

Baustoffe und -elemente, Garten

und Wohnen sowie Recht

und Versicherung. Eine Sonderschau

gibt es zur E-Mobilität.

Nach rund 3000 Besuchern im

Jahr 2017 hoffen die Veranstalter

heuer auf eine ähnlich große

Resonanz.

„In den zwei Jahren seit der

letzten Messe hat sich einiges

getan“, sagtMatthias Reichhart

vom Veranstalter,der Mattfeldt

&Sänger Marketing und Messe

AG aus Kempten. Unter den

rund 50 Ausstellern sind neue

Gesichter mit innovativen Angeboten,

zum Beispiel eine

Für ein saubers Morgen. Die Aussteller auf der Energie- und Baumessse bieten dafür Lösungen

an.

Foto: panthermedia

SchongauerFirma, die PV-Dachplatten

anbietet. „Das heißt, die

Photovoltaikanlage muss nicht

mehr auf das Dach, sie ist das

Dach“, so Reichhart. Damit wird

die umweltfreundliche Stromerzeugung

unter Umständen sogarfür

denkmalgeschützte Gebäude

interessant. Die Aussteller

kommen zum größten Teil

aus einem Umkreis von fünf

bis 30 Kilometern. Viele Handwerksbetriebe

sind darunter,

Energieerzeuger, Versicherer,

Banken, Baustoff- und Bauelementehändler.

„Einzugsgebiet

der Messe ist der gesamte

Landkreis“, sagt Reichhart. Und

er verspricht: „Der Weg lohnt

sich.“ Eröffnet wird die Messe

am Samstag umzehn Uhr vom

Landsberger Oberbürgermeister

Mathias Neuner und dem

stellvertretenden Landrat Peter

Ditsch am Stand der LandsbergerEnergieagentur(LENA).Der

Verein tritt bereits zum zweiten

Mal als Partner des Veranstalters

auf und freut sich, auf diesem

Wege von einem großen

Publikum wahrgenommen zu

werden. „Wir wollen möglichst

viele Menschen erreichen“, sagt

LENA-Vorstand Berthold Lesch.

„Unsere Erfahrungen beim letztenMal

waren sehr gut.“ Während

die Besucher im Ausstellungsbereich

mit Firmenvertretern

ins Gespräch kommen

können, läuft in den beiden Vortragsräumen

an beiden Tagen

ein vielfältiges Programm.

Raum 1ist dem Non-Profit-Bereich

vorbehalten. Hier informiert

unteranderem ein Vertreter

der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck

über Einbruchschutz,

andere Referenten sprechen

über energieeffizientes Bauen

und Energiesparen, die Mobilitätder

Zukunft und die Möglichkeit,das

EigenheimimRuhestand

alsGeldquellezunutzen.

Mittel gegen Schimmel im Haus

und die Mobilität der Zukunft.

Raum 2wird vom Veranstalter

und den Ausstellern bespielt.

Hier geht es unter anderem

um intelligente Energielösungen

und E-Häuser, Möglichkeiten

der Schimmelbekämpfung

und ökologische Holzhäuser. Ein

Teil der Vorträge wird an beiden

Tagen zuhören sein. uos

Inhaltsverzeichnis

BAU da.Hoam –Energie +BauMesse Seite 1–11

BAU da.Hoam –Bauratgeber Seite 12 –40

IMPRESSUM

BAU da.HOAM

Roßmarkt 195, 86899 Landsberg, ☎ 08191/9163-0,

Fax 9163-20, E-Mail: anzeigen-ll@kreisbote.de

Lokalredaktion: Toni Schwaiger (verantw.)

Anzeigenverkauf:

Jörg Gramberg (verantw.), Kristina Gerum,

Daniela Strauß, Heidi Bordt, Simone Strasas, Isabel Zasche

Verlag:

Kreisboten-Verlag Mühlfellner KG

Am Weidenbach 8, 82362 Weilheim, ☎ 0881/686-0,

Fax 686-53, E-Mail: anzeigen@kreisbote.de

Verlags-/Geschäftsführung: Helmut Ernst, Daniel Schöningh

Anzeigenleitung: Alfred Bloos

Vertrieb: KBV Vertriebs GmbH

Druck: Druckzentrum Penzberg GmbH &Co. KG

Auflage BAU da.HOAM: 45.200

Fotos Titelseite: panthermedia

© für Text und von uns gestaltete Anzeigen beim Verlag.

Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung

nur mit schriftlicher Genehmigung. Für unverlangt eingesandte

red. Manuskripte und Fotos wirdkeine Haftung übernommen.

Änderungen vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users