fc aktuell Saison 2018-19 Ausgabe 15

fct2002

Ausgabe 15

Vorwort

Servus

und herzlich Willkommen im Raiffeisenstadion am

Wasserschloss zum 30. Spieltag in der Landesliga

Südost. Mein besonderer Gruß gilt natürlich unseren

Gästen vom SBC Traunstein und seinen mitgereisten

Schlachtenbummlern sowie dem Schiedsrichter­Trio

um Simon Konrad vom BC Adelzhausen mit seinen

Assistenten an den Seitenlinien.

Auf die deftige 1:5­Watschn zu Hause im Nachholspiel gegen den SE Freising

zeigte unsere Elf von Trainer Mario Reichenberger am letzten Wochenende bei

der SpVgg Landshut die richtige Reaktion und knackte mit dem überzeugenden

3:2­Erfolg zugleich die ominöse 40­Punkte­Marke, die gemeinhin als Garantie zum

Nichtabstieg gilt. Mit 42 Zählern auf der Habenseite werden unsere Jungs

nunmehr auf Tabellenrang 10 der Landesliga geführt.

Ganze 14 Zähler weniger konnten bislang unsere heutigen Gäste aus Traunstein

sammeln und stehen damit auf Tabellenplatz 15. Bereits seit drei Spielen wartet

die Elf um den Ex­Töginger Yunus Karayün auf den nächsten „Dreier“, um den

Abstand zum Vordermann SB Rosenheim etwas zu verkürzen. Sollte der Sprung

auf Tabellenplatz 14 nicht mehr gelingen, steht nach dem letztjährigen Abstieg aus

der Bayernliga die nächste Abstiegsrelegation auf dem Programm des SB

Chiemgau Traunstein.

Apropos Abstiegsrelegation. Diese könnte in diesem Jahr leider auch unsere

„Zweite“ in der Kreisliga treffen. Mit 16 Zählern steht die Elf von Trainer Udo

Sigrüner derzeit zwar noch auf dem gesicherten 10. Tabellenplatz, der Abstand auf

die Relegationsplätze beträgt aber nur magere drei Punkte, zum Direktabstieg sind

es auch nur deren sechs. Am kommenden Ostermontag um 15.00 Uhr stellt sich

mit dem SV Ostermünchen jedoch eine scheinbar lösbare Aufgabe zum

sportlichen Schlagabtausch hier im Raiffeisenstadion am Wasserschloss vor. Die

Gäste­Elf aus Ostermünchen ist seit der Winterpause noch nicht so recht in die

Gänge gekommen und verbuchte in der Frühjahrsrunde bislang auch nur drei

Remis, darunter gegen unsere direkten Abstiegskonkurrenten aus Raubling und

Edling.

Zum ersten Mal seit Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten musste der FC Töging

eine Partie wegen Spielermangels absagen. Am letzten Freitag musste unsere

„Dritte“ gegen die SG Zangberg/Ampfing letztlich passen, da zeitgleich unsere

Kreisliga­Elf in Bruckmühl antreten musste. Vielen Dank hier an den BFV, der seit

dieser Spielzeit eine Sperrfrist von 2 Ligaspielen oder 15 Tagen für Spieler

vorsieht, die zuvor in der ersten oder zweiten Mannschaft gespielt haben.

An diesem Wochenende haben die Jungs von Trainer Fabian Köhler erstmal

spielfrei und können nur beobachten, wie die Konkurrenten im Abstiegskampf der

A­Klasse ihre Aufgaben meistern.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und gute sportliche Unterhaltung hier im

Raiffeisenstadion am Wasserschloss.

Ihr Klaus Maier

Abteilungsleiter

Inhalt

3 Vorwort

5 Der Spieltag

7 Unser heuger Gegner

11 Unser Kader 2018/19

15 Landesliga Südost Tabelle

17 Spielplan Hinrunde

19 Spielplan Rückrunde

21 Unser nächster Gegner

23 Landesliga Gesamt

25 Landesliga Gesamt

27 Gegnervorschau

29 Ewige Spielerstask

32 Geburtstag

34 Archiv

36 Tabelle Kreisliga

38 Unser Spielplan Kreisliga

40 3. Mannscha

42 3. Mannscha

44 Witze

46 Direktbilanz

50 Bilder

52 Trainingszeiten

54 We Want You

56 Witze

58 Für unsere Kleinen

Impressum

FC Töging

Wöhlerstr. ∙ 84513 Töging a. Inn

Redakon:

Heil Fabian

Kontakt:

presse@fctoeging.de

Stadionzeitung.Heil.Fabian@outlook.com

Druck:

Obergröbner Druck GmbH

Mangfallstr. 25 ∙ 84513 Töging a. Inn

Telefon: 08631‐309063

Erscheinung:

gedruckt zu jedem

Heimspiel unserer 1. Mannscha.

Berichte in dieser FC aktuell sind freie

Beiträge der Verfasser in eigener

Verantwortlichkeit.

3

fc aktuell Saison 2018 / 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine