2019-04-21 Bayreuther Sonntagszeitung

inbayreuth

Bayreuth. Die neue Ausgabe der Bayreuther Sonntagszeitung schon jetzt als E-Paper lesen. Diese Woche u. a. mit vielen Themen: der Wanderung über Pacific Crest Trail des Bayreuthers Lucas Ebersberger , Exklusiv Interview der SpVgg Stürmer Ivan Knezevic, der Tag des deutschen Bieres am 23.04.19, der Sonntagssprechstunde "Depressionen bei Männern", sowie den neuesten Verbraucherinformationen in und um Bayreuth. Wir wünschen allen Lesern einen schönen Sonntag!

gebelein-immobilien.de

Bayreuther

Sonntagszeitung

www.inbayreuth.de

Ausgabe 310| 7. Jahrgang 21. April 2019

„Sing-und-swing-aweng“

Der Gesangverein Concordia

Laineck möchte Personen zum Singen

im Chor ermuntern. Unter dem Motto

„Sing-und-swing-aweng“ werden Sangesfreudige

aufgerufen, sich an mehreren

Chorprojekten zu beteiligen.

Auf in die Weinberge

Zusammen mit Entertainer Siggi

Stadter im bequemen Reisebus auf

Weinfahrt nach Volkach: Die Sonntagszeitung

macht den Tagesausflug möglich.

Weinprobe, Brotzeit und ein tolles

Rahmenprogramm werden geboten.

Die heutige Ausgabe beinhaltet eine Beilage von

Teile der Ausgabe beinhalten eine Beilage von

Seite 3

Seite 5

4.280 Kilometer durch die USA

Lucas Ebersberger will den Pacific Crest Trail wandern

BAYREUTH. „Man kommt richtig

runter, nimmt die Landschaft

um einen herum ganz

anders wahr und freut sich

plötzlich auch an ganz kleinen

Dingen“. Diese Empfindungen

hat Lucas Ebersberger, wenn

er sich auf Fernwanderungen

begiebt. Am morgigen Ostermontag

fliegt der 30-Jährige

in die USA, um am kommenden

Donnerstag, 25. April, zu

seinem bisher größten Abenteuer

zu starten: Dem Pacific

Crest Trail.

Dieser Fernwanderweg führt

von der mexikanischen Grenze

zur USA durch fünf Klimazonen

und über 4.280 Kilometer, bis

über die kanadische Grenze, in

den Manning Park in der Provinz

British Columbia. Die Strecke

hat alles zu bieten, von Routen

durch die Wüste, bis hin zu Anstiegen

auf über 4.000 Meter

Höhe. Insgesamt sind etwa

120.000 Höhenmeter zu überwinden.

„Ich kalkuliere, dass ich für

die Strecke etwa fünf Monate

benötige, vielleicht auch etwas

länger, weil in den USA der vergangene

Winter sehr schneereich

war. Im Schnitt will ich 30

Kilometer am Tag schaffen. Am

Anfang ist der Weg etwas einfacher,

es gibt aber auch einige

Abschnitte, in denen man tagelang

außerhalb der Zivilisation

unterwegs ist. Dies sind natürlich

keine einfachen Bedingungen“,

erklärte der Abenteurer im

Gespräch mit der BTSZ.

„Mein Gepäck hat inklusive

Zelt, in dem ich übernachte, und

der erforderlichen Ausrüstung

ein Basisgewicht von 6,5 Kilogramm

– ohne Essen und Getränke.

Bei den Abschnitten in

der Sierra Nevada auf über

1.000 Metern Höhe kommt das

knapp zwei Kilogramm schwere

,High Sierra-Gepäck‘ hinzu – unter

anderem mit einer Eisaxt. Mit

dabei habe ich dann auch einen

sogenannten ,Bärenkanister‘. In

diesen Plastikkanister kommt

das Essen. So können Bären

die Nahrung nicht wittern und

werden nicht angelockt. Die

Nutzung eines solchen Kanisters

ist in einigen Nationalparks

vorgeschrieben“, so Lucas

Ebersberger, der damit rechnet,

auf der Fernwanderung vier bis

fünf Paar Wanderschuhe zu verschleißen.

Abenteurer und Fernwanderer Lucas Ebersberger bewältigt ab

Donnerstag den 4.280 Kilometer langen Pacific Crest Trail.

Der Pacific Crest Trail erfreut

sich mittlerweile bei Fernwanderern

einer solch großen Beliebtheit,

dass die Zahl derer, die pro

Tag starten dürfen, zum Schutz

der Nationalparks auf 50 begrenzt

ist. Um die Startgenehmigung

zu erhalten, musste sich

Lucas Ebersberger daher schon

im vergangenen Jahr bewerben.

„Der Start für den Trail ist in

Campo in Kalifornien praktisch

direkt am Grenzzaun zu Mexiko.

Ich habe niemanden als Begleiter

mit angemeldet, hoffe aber,

dass sich unter den anderen 49,

die mit mir starten, Leute finden,

mit denen man zumindest eine

zeitlang in gleichem Tempo in

einer Gruppe gehen kann. Das

Ziel ist acht Kilometer nach der

kanadischen Grenze, dort gibt

es einen Campingplatz und ein

Hotel“.

Wie kam Lucas Ebersberger

überhaupt zum Fernwandern?

„Wenn man mich als Jugendlicher

oder auch noch mit Anfang

20 gefragt hätte, ob ich mich je

für das Wandern interessieren

würde, wäre meine Antwort

ziemlich sicher etwas gewesen

wie ,Wofür wurde denn dann

das Auto, das Motorrad, der Bus

oder die Bahn erfunden?‘. Aber

als mich zum Abschluss unseres

Studiums ein Freund gefragt

hat, ob ich mich einer Wanderung

auf dem Jakobsweg anschließen

möchte, so 700 bis

800 Kilometer, da dachte ich nur,

es ist so unrealistisch, dass das

je passiert, da kann ich auch

einfach zusagen. Und da ich

Foto: red

jemand bin, der bis zuletzt zu

seinen Zusagen steht – und ich

es auch lange für unrealistisch

gehalten habe, startete ich mit

der Planung, bis ich irgendwann

Anfang März 2011 in Bilbao landete

und mich kurze Zeit später

auf dem Camino del Norte befand.

Während ich noch die ersten

zwei Wochen geflucht habe,

konnte ich mich irgendwann daran

gewöhnen. Und gegen

Ende hat es mir deutlich mehr

Spaß gemacht, bis ich zuletzt

danach süchtig wurde“.

Inzwischen hat Lucas Ebersberger

einige lange Jakobswege,

Fernwanderungen in England

und auf Island sowie eine

Alpenüberquerung von Oberstdorf

bis Meran hinter sich. Das

Fernwandern fasziniert ihn und

er kann es auch mit seinem Beruf

als Ingenieur bei der ZF

Friedrichshafen in Auerbach

verbinden.

Für den Pacific Crest Trail

nutzt er eine Konzernbetriebsvereinbarung,

die es ermöglicht,

eine Sabbatical-Zeit zwischen

drei und 24 Monaten zu nehmen.

Auch ansonsten unterstützt

sein Arbeitgeber das Projekt

sehr wohlwollend.

Nähere Informationen zum

Vorhaben und einen Blog von

Lucas Ebersgerger gibt es auf

der Homepage www.geh-doch.

de. Unterstützt wird er außerdem

vom Bayreuther Unternehmen

„Fellfreunde“, das für die

Zeit, in der er unterwegs ist, eine

Tierpatenschaft für Futter im

Tierheim Bayreuth übernimmt.

rs

Steiner

Hörgeräte

Wir

wünschen

frohe

Ostern!

Steiner Hörgeräte GmbH

Kulmbacher Straße 9

95445 Bayreuth

Tel.: 0921/151 343 71

www.steiner-hoergeraete.de

SEMESTER

-OPENING

*GILT FÜR 26.04.2019

info@rollo-raab.de ·www.rollo-raab.de

JETZT

zum Aktionspreis

markilux 1710

Großer Auftritt. Kleiner Preis!

50

Jahre

E

Fenster·Türen ·Rolläden

Markisen·Sonnenschutz ·Kundendienst

95517 Emtmannsberg

Dorfstraße 11, Tel. 09209/989-0

95692 Konnersreuth

Tel. 09632/923100

FREIER

EINTRITT

Die grosse Bayreuther

Party

nacht

OSTERSONNTAG 21.04.

INNENSTADT BAYREUTH

AB 22 UHR

BOTTLES | ENCHILADA | FABRIK | CAFÉ FLORIAN

KILIANS | KOCO | LAMPERIE | LAMPERIUM

ROEMERS XV | ROSA ROSA | SUITE

WAIKIKIBAR | WOHNZIMMER BAR

Alle Infos unter

www.bayreuth4u.de/partynacht


2 21. April 2019 Aktuell Bayreuther Sonntagszeitung

Ihr Recht am Sonntag

Gute Nachrichten für Unterhaltsschuldner und

Unterhaltsberechtigte mit eigener Immobilie

Anzeige

Bewohnt eine Person, die einem

anderen zum Unterhalt

verpflichtet ist, eine eigene

Immobilie, hat dies Auswirkungen

auf den Unterhalt.

Das gleiche gilt umgekehrt

auch für denjenigen, der Unterhalt

von einem anderen

fordert.

Der Wohnwert

Unterhaltsrechtlich wird dem

Einkommen nämlich ein sogenannter

Wohnwert hinzugerechnet.

Hat jemand zum Beispiel

ein unterhaltsrechtliches

Einkommen von 3.000 Euro

netto und beläuft sich der

Wohnwert auf 1.000 Euro, wird

unterhaltsrechtlich nicht mit

dem tatsächlich nur verfügbaren

Betrag von 3.000 Euro gerechnet.

Vielmehr wird im Rahmen

der Unterhaltsberechnung

davon ausgegangen, dass tatsächlich

ein unterhaltsrechtliches

Einkommen in Höhe von

4.000 Euro zur Verfügung steht

(3.000 Euro tatsächliches unterhaltsrechtliches

Einkommen

zuzüglich 1.000 Euro Wohnwert).

Bei der Berechnung des Kindesunterhaltes

und des nachehelichen

Unterhaltes wird als

Wohnwert ein Betrag in Ansatz

gebracht, welcher der objektiven

Marktmiete ohne Mietnebenkosten

entspricht (objektiver

Wohnwert). Beläuft sich

beispielsweise der Quadratmeterpreis

für eine vergleichbare

Wohnung auf zehn Euro und

hat das eigene Haus/die eigene

Wohnung eine Wohnfläche

von 100 m², wird dem Einkommen

unterhaltsrechtlich ein sogenanntes

Naturaleinkommen

von immerhin 1.000 Euro monatlich

hinzugerechnet.

In der Trennungszeit und im

Rahmen des Elternunterhaltes

wird in der Regel nur ein sogenannter

angemessener Wohnwert

als zusätzliches Einkommen

berücksichtigt. Als angemessener

Wohnwert wird die

Miete angesetzt, die der in der

Wohnung verbliebene Ehegatte

für eine seinem ehelichen

Lebensstandard entsprechende

kleinere Wohnung bezahlen

würde.

Darlehen zur Finanzierung

der Immobilie

Bisher konnten nach der Rechtsprechung

auch bei der Berechnung

des nachehelichen

Unterhaltes und des Elternunterhaltes

nur die Zinsen dem

Wohnwert entgegengesetzt

und bei der Berechnung des

unterhaltsrechtlichen Einkommens

in Abzug gebracht werden.

Die monatliche Tilgung

konnte gegebenenfalls nur im

Rahmen der zusätzlichen sekundären

Altersvorsorge in Höhe

von vier Prozent des Bruttoeinkommens

berücksichtigt

werden, wenn die Vier-Prozent-

Grenze nicht bereits aufgrund

anderweitiger Altersvorsorge

(z.B. Lebensversicherungen,

Rentenversicherungen) ausgeschöpft

war.

Nach der bisherigen Rechtsprechung

konnten bei einer

Darlehensrate von 1.000 Euro

(700 Euro Zinsen/300 Euro Tilgung)

nur 700 Euro vom Einkommen

abgezogen werden.

Wichtige Änderung der

Rechtsprechung

Der BGH hat mit Beschluss

vom 18. Januar 2017 entschieden,

dass dem Wohnvorteil

auch die Tilgungsleistungen

bis zur Höhe des Wohnvorteils

entgegengesetzt werden können

und darüber hinausgehende

Tilgungsaufwendungen bei

der zulässigen sekundären Altersvorsorge

zu berücksichtigen

sind.

In dem vorstehenden Beispielsfall

kann deshalb nach

der geänderten Rechtspre-

chung des BGH die volle Darlehensrate

von 1.000 Euro im

Rahmen der Unterhaltsberechnung

in Abzug gebracht werden.

Die Entscheidung hat zwar einen

Anspruch auf Elternunterhalt

betroffen. In einer Entscheidung

vom 4. Juli 2018,

die in einem Verfahren wegen

nachehelichem Unterhalt ergangen

ist, hat der BGH jedoch

ausdrücklich darauf hingewiesen,

dass die Rechtsprechung,

die der Entscheidung

vom 18. Januar 2017 zugrunde

liegt, auch im Rahmen des

Ehegattenunterhaltes zu berücksichtigen

ist.

Praxistipp

All diejenigen, die eine eigene

Immobilie haben, die noch

nicht abbezahlt ist, sollten deshalb

unbedingt anwaltlich

überprüfen lassen, ob sich Änderungen

im Hinblick auf den

Unterhalt ergeben.

Rechtsanwältin Jutta Spengler

Fachanwältin für Familienrecht

Fachanwältin für Medizinrecht

Rathenaustraße 7

95444 Bayreuth

Telefon 0921/75933-0

Telefax 0921/75933-50

Jutta.Spengler@lampert-graf.de

www.lampert-graf.de

„Kronach leuchtet“: Zwei Kilometer langer „Lichtweg“

KRONACH. Das Event „Kronach

leuchtet“ lädt vom 26.

April bis 5. Mai zum „Wohlfühlen,

Entdecken und Staunen“

ein.

Das Lichtfestival, das 2018 über

140.000 Besucherinnen und

Besucher faszinierte, wird von

Bürgern für Bürger und hauptsächlich

ehrenamtlich auf die

Beine gestellt. Das ganze Jahr

über arbeitet das Organisationsteam

rund um den Verein

„Kronach creativ e.V.“ daran,

rund um den 1. Mai zehn Nächte

mit einem Lichtfestival zu präsentieren,

das inzwischen in der

internationalen Liga mitspielt.

Bei „Kronach leuchtet“ zeigt

sich Licht auf einer zwei Kilometer

langen Flaniermeile in unterschiedlichsten

Formen: Überraschende

Beleuchtung entlockt

der historischen Architektur bislang

ungesehene Details, faszinierende

Leuchtkunstwerke,

Lichteffekte und Projektionen

ziehen in ihren Bann. Der Lichtweg

wird flankiert von Live-Musik

auf zwei Bühnen und Konzerten

in der katholischen Stadtpfarrkirche.

Kulinarische Verköstigung

und staunende

Besucher versetzen die Stadt in

fröhlichen Ausnahmezustand.

0921 / 161 224 75

Hasenweg 2, 95448 Bayreuth

Bestellzeiten

Lieferservice

Dienstag bis Sonntag (Montag Ruhetag)

von 11 .00 bis 14.00 & 17.00-22.30 Uhr

(warme Küche bis 22.30 Uhr)

Lieferung frei Haus!!

Bayreuth-Stadt (Umkreis Bayreuth mit Aufpreis)

Auf den Spuren

Little Italy‘s

Lombardi’s Pizza in New York,

ein zentraler Punkt in Lile Italy,

bestehend seit 1905 und somit

die älteste Pizzeria Amerikas.

New York Style mien in Bayreuth,

Restaurant & Lieferservice!

Wir bringen das Flair New York‘s

mit der italienischen „la cucina”

zusammen.

Genießen Sie ein Stück Tradion

und das Original!

Bei Abgabe dieses Gutscheins erhält jeder Gast

beim Kauf einer großen Pizza

eine kleine Pizza gratis

*gilt nur im Restaurant, Lieferungen sind ausgeschlossen,

gültig vom 21.04. bis 20.05.2019

Bei uns sehen Sie die

Champions League &

Fußball Bundesliga

Live auf sky


Bayreuther Sonntagszeitung

Aktuell 21. April 2019 3

Für den Chorgesang begeistern

Gesangverein Concordia Laineck startet drei neue Projekte

BAYREUTH. Der Gesangverein

Concordia Laineck will

Personen zum Singen im

Chor ermuntern. Unter dem

Motto „Sing-und-swingaweng“

startet der Gesangverein

daher heuer insgesamt

drei Projekte, um für

den Chorgesang zu begeistern.

Das erste Projekt ist für den gemischten

Chor gedacht und

umfasst zwei Schwerpunkte:

Unter dem Titel „Unsere liebsten

Lieder“ werden bekannte

Hits eingeübt und gesungen.

Dazu widmet man sich als

zweitem Schwerpunkt afrikanischen

Liedern. „Dies macht viel

Spaß, ist schwungvoll und fröhlich“,

so Gisela Sander und

Cornelia Rabenstein, beide

Vorstandsmitglieder des Gesangvereins,

im Gespräch mit

der BTSZ.

Für den Männerchor ist das

zweite Projekt gedacht: „Santiano:

Songs von Liebe, Meer

und Freiheit“. „Kennenlernabend“

für die Projekte eins

und zwei ist bei der ersten

Singstunde nach den Osterferien

am Dienstag, 30. April, um

19.30 Uhr in der Volksschule

Laineck. Beide Projekte dauern

jeweils von Mai bis Juli, Proben

sind außerhalb der Ferien jeweils

dienstags von 20 bis

21.30 Uhr in der Volksschule

„Kultur der Auferstehung“ auslösen

Osterbotschaften der evangelischen und katholischen Kirche

BAYREUTH. Heute feiern

Christen das Osterfest, das

höchste Fest der Kirche. Für

unsere Leserinnen und Leser

haben Regionalbischöfin Dr.

Dorothea Greiner und Erzbischof

Prof. Ludwig Schick folgende

Osterbotschaft:

Dr. Dorothea Greiner:

Wir haben in Oberfranken ein

„Osterdorf“. In dem kleinen Dorf

Silberbach, nahe bei Konradsreuth

im Landkreis Hof, krempelt

Jahr für Jahr eine engagierte

Schar von Dorfbewohnern die

Ärmel auf und errichtet eine Oster-Landschaft.

Unter den alten

Linden in der Dorfmitte sitzen

aus Stroh gebundene Osterhasen

in den unterschiedlichsten

Szenerien – auf dem Fußballfeld,

im Klassenzimmer oder beim

Schafkopfen.

Mit scharfer Beobachtungsgabe

und Humor spießen die Silberbacher

die Themen auf, die

Menschen beschäftigen. Heuer

etwa fragt eine Hasen-Szene:

„Sommerzeit? Winterzeit? Keine

Zeit?“ Das Osterdorf ist ein Spiegelbild

unserer Gesellschaft.

Selfie-Hasen haben hier Platz,

Fitness-Stress und die Bienen.

Auch wenn der Hase eine

Geschichte als christliches Symbol

für Lebenskraft und Auferstehung

hat, geht es natürlich am

christlichen Osterfest nicht um

Hasen; doch bei den charmanten

Silberbacher Hasen muss

man einfach schmunzeln. Was

mich am Osterdorf freut: Mitten

im Ort ist wie ein Pfad die bibli-

Laineck, der Männerchor probt

jeweils bereits ab 19.30 Uhr.

Das Abschlusskonzert für

beide Projekte ist am Sonntag,

28. Juli, um 19 Uhr in der Lainecker

Volksschule.

Das dritte und umfangreichste

Projekt beinhaltet die

Teilnahme des Chores am Projektchor

des Musicals „Martin

Luther King“. Das neue Chormusical

„Martin Luther King –

Ein Traum verändert die Welt“

wird mit einem großen Chor,

Big-Band und internationalen

Musicaldarstellern an zwei Terminen

am 14. und 15. März

2020 in der Oberfrankenhalle

aufgeführt.

sche Ostergeschichte aufgebaut

– mit kleinen Erklärungstafeln

dazu. Mit Palmsonntag beginnt

der Pfad, Palmkätzchen schmücken

diesen Abschnitt, und die

Tafel erzählt, wie Jesus als umjubelter

Hoffnungsträger nach

Jerusalem einzieht.

Gründonnerstag:

Jesus isst ein

letztes Mal

mit seinen

Freunden zu

Abend. Karfreitag:

ein

Kreuz auf

dem Pfad – Jesus wird hingerichtet.

Aber daneben ist aus einigen

Steinen eine leere Grabes-Höhle

aufgebaut, brennt zwischen Osterglocken

ein Licht. Die Tafel

dazu erzählt: Als man Jesu Grab

besuchte, war es leer. Gott hat

Jesus von den Toten auferweckt.

Der Pfad mit der biblischen

Ostergeschichte steht zwischen

allen anderen Szenen. Ostern

gehört mitten ins Dorf, in die

Stadt, mitten ins Leben. Oft genug

ist das Leben schwer durch

Verantwortung in Betrieb und Familie,

Krankheit oder Einsamkeit.

Aber das alles soll keine Macht

über uns haben, denn Christus

ist auferstanden und lebt – und

wir sollen auch leben! Jeder Tag

mit großen und kleinen Freuden

und Sorgen schaut anders aus,

wenn man mittendrin an Ostern

denkt: dass es eine Hoffnung

gibt, die stärker ist als der Tod.

Das letzte Wort hat Christus, und

unsere Zukunft ist: Leben bei

Bayreuth ist dabei eine Station

auf der deutschlandweiten

Musicaltournee. Neben Profimusikern

wirken an den einzelnen

Aufführungsorten auch jeweils

Laiensänger aus der betreffenden

Region mit. Im Bayreuther

Fall werden bei zwei

Aufführungen auch zwei Projektchöre

gebildet.

Die Sänger aus Laineck

werden ihren Part im Musical

ab September bis März kommenden

Jahres im eigenen

Chor und im Projektchor einstudieren.

Alle Interessierten an

diesem Projekt sind ebenfalls

zum Kennenlernabend am

Dienstag, 30. April, eingeladen.

ihm. Ihnen allen wünsche ich ein

frohes Osterfest!

Professor Ludwig Schick:

Ostern bietet die Chance, dass

die Weltgeschichte zur Heilsgeschichte

wird! Jesus Christus

war für sein Bekenntnis zum

einzigen wahren

Gott und

wegen seines

Einsatzes

gegen jeden

Missbrauch

Gottes für

individuelle

oder kollektive

und politische Zwecke gekreuzigt

worden. Er starb, weil

er sich für Gleichheit und Brüderlichkeit

der ganzen Menschheitsfamilie

einsetzte und dem

Nationalismus seines eigenen

Volkes Israel eine Absage erteilte.

Er sollte durch den Tod am

Kreuz endgültig zum Schweigen

gebracht werden. Nach drei Tagen

stand er von den Toten auf

und lebt. Ohne die Auferstehung

Jesu von den Toten wäre die Jesusbewegung,

die nach Ostern

bei den Aposteln, Jüngerinnen

und Jüngern den Anfang nahm

und aus der das Christentum

und die Kirche entstanden sind,

undenkbar.

Ostern will aber eine Kultur

der Auferstehung, das heißt

eine neue Denk- und Lebensweise,

auslösen. Kultur der Auferstehung

meint, aufstehen für

das, was das Leben und die

Botschaft Jesu beinhalten: Konkret

sich zum Beispiel gegen

Cornelia Rabenstein berichtete,

dass der Gesangverein

Laineck in der Vergangenheit

mit durchgeführten Projekten

bereits sehr gute Erfahrungen

gemacht habe. Neben

dem Singen von bekannten

Hits gab es auch bereits Projekte

mit österreichischen Liedern

sowie mit Shantys. Große

Höhepunkte für den Chor waren

auch die Auftritte bei den

Landesgartenschauen 2016 in

Bayreuth sowie 2018 in Würzburg.

rs

www.concordia-laineck.de

www.king-musical.de/

bayreuth

Gewalt und Machtmissbrauch,

Mobbing und Fakes und für die

Liebe zu jedem Nächsten sowie

für eine Kultur des Wohlwollens

und Respektes einsetzen. Kultur

der Auferstehung meint auch,

aufstehen gegen den Krieg in

Syrien, im Irak, im Sudan, Jemen

und für die Beendigung

der Waffenlieferungen in diese

Regionen sowie sich einsetzen

für Recht und Gerechtigkeit weltweit.

Kultur der Auferstehung

fordert auch den Aufstand gegen

Umweltzerstörung und für

die Bewahrung der Schöpfung.

Kultur der Auferstehung lässt

niemals Sätze zu wie: Ist der Ruf

erst ruiniert, lebt es sich weiter

ungeniert oder Die/Der ist ein

hoffnungsloser Fall.

Kultur der Auferstehung bedeutet

auch, selber aufstehen

nach Versagen, Sünde und Unrecht

zur Wiedergutmachung

und zum Einsatz für das gute,

wahre und schöne Leben aller,

das hier beginnen und im Himmel

einmal vollendet werden

soll. Ostern ist in Jerusalem real

geschehen. Jesus Christus, der

am Kreuz Getötete, ist auferstanden

und lebt. Die Auferstehung

darf nicht in den Kinderschuhen

steckenbleiben. Sie muss zum

Aufstand der Anständigen gegen

alles Unanständige werden.

Jedes Ostern soll die Kultur der

Auferstehung intensiver ausbreiten.

Dann ist es das Fest, das

Auferstehung zum neuen Leben

für uns alle bringt. Frohe, gesegnete

Ostern!

SA.27.4. KU MÖBEL-SB-Parkpl. 13Uhr

SO.28.4. KC Schützenpl. / Himmelkron REWE

MI.1.5. Mitwitz Festpl. Wasserschloss

Bayreuther

Sonntagszeitung

Wir suchen

Zeitungsboten

ab 18 Jahre

0921/1627280-40

20 Tabletten

150 ml

Endlich wieder italienische Spezialitäten

und mediterranes Lebensgefühl in der

Eysserhaus-Passage: Rosario Campicano

führt mit der Pizzeria Restaurant Il Rusco

die Familientradion fort.

Im Angebot sind Pizza, Anpas, Pasta

und vielfälge Italienische Produkte.

Für Schüler und Studenten gibt es als

besondere Akon jede Standard-Pizza

für nur 4,90 €.

Unser Miagsangebot

Dienstag bis Freitag jew. von 11 bis 14 Uhr

Pizza (klein) oder

Pasta (kleine Poron)

dazu einen Beilagen Salat inkl. einem

kleinen alkoholfreien Getränk oder

Espresso

11,50 €

Öffnungszeiten:

Täglich von

11.00 bis 14.00 Uhr

und von

17.00 bis 22.00 Uhr

Kanalstraße 5 l Eysserhauspassage l 95444 Bayreuth

Telefon 0151/65787283

Dolormin für Frauen*

Heuschnupfenmittel

DHU*

100 Tabletten

€ 10,50

38%

Das SPARezept im April

Ladival AKTIV

SONNENSCHUTZSPRAY

€ 14,40

27%

€ 6,50

40%

*** Abgabe erfolgt nur in handelsüblichen Mengen.

MometaHEXAL

Heuschnupfenspray*

18 g

ZADITEN OPHTHA SINE

Antiallerg. Augentropfen*

20 x 0,4 ml

Wir planen

Ihre Traumküche.

Schausonntag von 13-17 Uhr

€ 7,10

40%

Bernecker Straße 81

95448 Bayreuth

Tel. 0921 918-125

€ 11,99

36%

meridol MUNDSPÜLUNG

Vorteilspack

400 ml + 20 ml gratis

€ 5,85

Aktionspreis

MediGel

SCHNELLE WUNDHEILUNG

20 g

€ 3,90

37%

Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage angegeben.

Gültig bis 30.04.2019


4 21. April 2019 Termine Bayreuther Sonntagszeitung

Sonntagsausflug

nach Volkach

Sonntag, 15.09.2019

Abfahrt: 9.30 Uhr am Parkhaus

Oberfrankenhalle

Rückfahrt: ca. 20.30 Uhr

Teilnehmerzahl begrenzt

Bayreuther

Sonntagszeitung

THE SPIRIT OF KLEZMER

FREITAG, 03.05.19 | DAS ZENTRUM

Einlass 19 Uhr | Beginn 20 Uhr |Tickets AN Allen VVK-Stellen und unter MOTION-ticket.de

Leserreisen 2019

Dresden – Elbflorenz erleben

Reisezeitraum

04.06. – 05.06.2019

p.P. im DZ € 189,-

Im Preis enthalten:

• Busfahrt von Bayreuth/Pegnitz nach Dresden und zurück

• 1 Übernachtung im Ibis Hotel Zentrum Dresden inkl. Frühstück

• Stadtrundgang durch die Altstadt von Dresden (ca. 2 Stunden)

• Schifffahrt von Dresden nach Pillnitz

• Eintritt und Führung in Pillnitz

• Reisebegleitung

Begleitung und

musikalische

Unterhaltung von

Siggi Stadter

Preis pro Person

79.-

Im Preis enthalten:

• Busfahrt ab/an Bayreuth

• Weißwurstfrühstück Brauerei Hübner, Wattendorf (ohne Getränke)

• Weinprobe bei Römmerts Weinwelt mit 5 Weinen und kleiner Brotzeit

• Abendessen Brauereigasthof Hartmann, Würgau (ohne Getränke)

Infos und Anmeldung:

Tel. 0921-1627280-40

info@inbayreuth.de

Mindestteilnehmerzahl

20 Personen

Informationen, Buchung & Durchführung:

Courier Reisen GmbH, Opernstr. 22, 95444 Bayreuth

Tel. 0921 8850, bayreuth@derpart.com

Giora Feidman im ZENTRUM

Konzert am 26. April im Rahmen des „Musikwelten-Festivals“

BAYREUTH. Als der wohl

wichtigste Interpret zeitgenössischer

Klezmer-Musik

erfreut sich Giora Feidman

international großer Beliebtheit

und gilt auch mit über 80

Jahren noch als rastloser

musikalischer Botschafter.

Am Freitag, 26. April, um 20

Uhr ist der in Argentinien geborene

Klarinettist und Weltstar

im Rahmen des Musikwelten-Festivals

mit seinem

Trio zu Gast im Bayreuther

ZENTRUM.

Giora Feidman gehört unbestritten

zu den bekanntesten

und renommiertesten Künstlern

der internationalen Musikszene.

In einer Welt, in der ein

großer Teil der Musik austauschbar

geworden ist und

genauso gut von einem anderen

Interpreten eingespielt werden

könnte, bleibt Giora Feidman

stets unverkennbar. Niemand

spielt die Klarinette so

wie er.

„Unser Trio bildet mit dem

Publikum ein Quartett“, sagt

Feidman. „Und wenn Sie den

Spirit des Saales einbeziehen,

sind wir ein Quintett – in dieser

Form nur einen Abend lang“.

Das Repertoire des Trios ist

vielschichtig. Im Mittelpunkt

stehen traditionelle, von Giora

Feidman arrangierte Klezmer-

Insel

20. - 23.6.19

Rügen

Zauberhafte

Sonnentage

Busfahrt ● 3 x Ü/HP 4* Park-hotel Rügen in

Bergen ● Ausflug Nordrügen mit RL, Sassnitz

und Kap Arkona ● Fahrt mit der Arkonabahn ●

Schifffahrt Kreideküste ● Ausflug Südrügen mit

RL, Putbus, Binz und Sellin ● Fahrt mit dem

Rasenden Roland ● Stadtrundgang Stralsund

pro Pers. im DZ: € 469,-

Robert Lochner

Eckersdorfer Str. 11

954490 Mistelgau

Tel. 09279 / 637

www.lochner-reisen.de

Weisen. Klassik, Jazz und folkloristische

Stücke ergänzen

das Programm. Enrique Ugarte

am Akkordeon und Guido Jäger

am Bass bestechen als gefühlvolle

Begleiter und immer

wieder auch als großartige Solisten.

Als besonderen Gast begrüßt

Feidman bei seinem Auftritt

in Bayreuth noch den Meistertrommler

Murat Coskun, der

der Musik eine ganze neue

Ebene hinzufügt.

Die exzellent aufeinander

eingespielten Musiker treten

miteinander in Wettstreit, treiben

sich gegenseitig an, ergänzen,

was der andere beginnt,

pointieren, imitieren,

konterkarieren die Sequenzen

des Partnerinstruments – mit

konzentrierter Ernsthaftigkeit

und manchmal auch mit dem

Schalk im Nacken. Mit überschäumender

Lebensfreude

steht der Argentinier, der am

25. März seinen 83. Geburtstag

feierte, auf der Bühne und lässt

die Freunde des unverwechselbaren

Feidman-Sounds auf der

Klarinette voll auf ihre Kosten

kommen. Neben traditionellen

und zeitgenössischen Titeln

aus dem vielschichtigen jüdischen

Musikschaffen haben

auch Charlie Parker oder jemenitische

Folklore darin Platz.

Ein Konzert unterschiedlichster

Tempi und Stimmungen.

„Mit dem Zittern seiner Lippen

drückt er die schönsten

Melodien durch das Holz. Mit

einem einzigen Atemzug lässt

er unzählige Melodien erklingen.“

( FAZ )

Der Einlass zum Konzert

am 26. April ist ab 19 Uhr möglich.

Tickets sind online unter

www.motion-ticket.de, bei

Eventim sowie an allen bekannten

Vorverkaufsstellen erhältlich.

red

Bayreuther Partynacht

DJ Udo H. legt heute bei der Partynacht im Cafe Florian auf.

BAYREUTH. Am Ostersonntag,

21. April, lädt die Bayreuth

Marketing & Tourismus

GmbH (BMTG) bereits zum

zehnten Mal zur großen Bayreuther

Partynacht.

13 Locations beteiligen sich an

dem Event, der die Innenstadt

einen Abend lang in eine riesige

Partyzone verwandelt. Für die

Besucher gilt: Nur einmal zahlen,

aber überall feiern. Die teilnehmenden

Locations sind:

Bottles, Enchilada, Fabrik, Café

Florian, Kilians, Koco, Lamperie,

Lamperium, Roemers XV, Rosa

Rosa, Suite, Waikikibar und die

Wohnzimmer Bar.

„Die Partynacht ist eine ideale

Gelegenheit, die gesamte Vielfalt

des Bayreuther Nachtlebens

an einem Abend zu sehen. Wir

haben dafür ein breitgefächertes

Musikprogramm zusammengestellt

und hoffen, dass das Publikum

voll auf seine Kosten

kommt“, so BMTG-Geschäftsführer

Dr. Manuel Becher. red/rs

Filmfreunde

BAYREUTH. Die Schmalfilmund

Videofreunde Bayreuth

laden am Freitag, 26. April,

ab 19 Uhr zu ihrem letzten

Filmabend vor der Sommerpause

in den Schwenksaal,

Pottensteiner Straße 12, ein.

Gezeigt werden Filme

von Werner Steffens über eine

Falknerei in Thüringen sowie

der zweite Teil des Beitrages

über eine Reise durch

Brasilien. „Im Land des Kuckucks“

nennt sich ein Film

von Christa Dill über den

Schwarzwald. Karl Semmelmann

schließlich lädt mit einem

digitalisierten Super-

8-Film aus dem Jahr 1982 zu

einer Reise in die Anfangszeit

der Schmalfilm- und Videofreunde

ein. Der Eintritt

ist frei, willkommen ist jedermann.

rs

Osterkonzert

BURG RABENSTEIN. Am Ostermontag,

22. April, um 16 Uhr

eröffnet das Ensemble Bavarian

Brass mit einem Konzert in

der Speinsharter Klosterkirche

die diesjährige Konzertsaison

des Klosters. Unter der musikalischen

Leitung von Benjamin

Sebald spielen die Musiker

Werke von Händel, Jenkins,

Vangelis und anderen. Bavarian

Brass wurde 1994 durch

vier Trompeter gegründet, die

eine künstlerische Ausbildung

an ihrem Instrument verband.

Bereits nach kurzer Zeit gesellten

sich Orgel und Pauken als

weitere königliche Instrumente

zum Ensemble und führten es

zu seiner gewaltigen Klangpracht.

Einlass in die Klosterkirche

ist ab 15 Uhr. Der Eintritt ist

frei. Spenden am Ende des

Konzerts dienen zur Deckung

der Unkosten. Im Anschluss an

das Konzert ist Begegnung im

Kreuzgang.

red

Veredelung

BAYREUTH. Der Bayreuther

Kreisverband für Gartenbau

veranstaltet am Donnerstag,

25. April, im Kreislehrgarten

Glashütten einen Veredelungskurs

für Obstbäume.

Außerdem geht es um das

Thema „Kopulation und

Pfropfen hinter die Rinde“.

Zudem werden Edelreiser

ausgegeben. Kursleiter ist

Kreisgartenfachberater Oliver

Rendl vom Landratsamt

Bayreuth. Verschiedene Veredelungsmethoden

werden

dargestellt und zum Selbermachen

angeleitet. Alle Gartenfreunde

sind herzlich eingeladen,

die Teilnahme ist

kostenlos.

red


Bayreuther Sonntagszeitung

Aktuell 21. April 2019 5

Baustelleninfo

BAYREUTH. Die Umbau- und

Sanierungsarbeiten in der

Stadthalle Bayreuth, dem künftigen

Friedrichs-Forum, stoßen

in der Öffentlichkeit auf großes

Interesse. Die Stadt Bayreuth

lädt daher am Samstag, 27.

April, ab 11 Uhr zu Baustellenführungen

ein. Treffpunkt ist an

der Bautafel am Bauzaun,

Jean-Paul-Platz. Interessierte

können sich über den Baufortschritt

und die Planungen für

das derzeit größte städtische

Bauprojekt informieren. Die

Führungen beginnen um 11

Uhr und werden im 30-minütigen

Rhythmus fortgesetzt. Die

letzte Baustellenführung findet

um 14 Uhr statt.

rs

Im Bayreuther Klinikum kamen

in der vergangenen Woche

insgesamt 23 Babys zur Welt.

V. l.: Elena Kießling (14.04.),

Theodor Paul Hahner (15.04.),

Anna Kristin Schamel (15.04.),

Smilla Meyer (16.04.), Elias

Leon Frühbeißer (16.04.) und

Ella Paula Schubert (17.04.).

Den Neugeborenen und den

Kindern, die beim Fototermin

bereits zu Hause waren, auf

diesem Wege alles Gute!

Foto: Stefan Dörfler

Das Licht der Welt erblickt

Tierheim beim

Frühlingsfest

BAYREUTH. Am Dienstag, 23.

April, übernimmt der Tierschutzverein

Bayreuth wieder

die Bewirtung der Bayreuther

Bierhütte beim diesjährigen

Frühlingsfest.

Neben alkoholischen und

alkoholfreien Getränken gibt es

auch Cocktails für Groß und

Klein. Außerdem ist ein Glücksrad

aufgebaut, an dem die Besucher

kleine Preise gewinnen

können.

Zudem wird eine kostenlose

Beratung rund um das Thema

Haustiere angeboten. Die

derzeitigen Bewohner des Tierheimes

werden natürlich auch

fotografisch vorgestellt. rs

FABRIK am Ehrenhof

SCHLUSS MIT ALLEINE RUMEIERN!

KOMM IN

UNSER NEST!

UND WERDE TEIL DER DYNAMIC FAMILIE

BAYREUTH. Da in diesem Jahr der Red Bull-Tourbus keinen Halt mehr am Bürgerfest macht,

zieht die FABRIK aus der Kanzleistraße auf den Ehrenhof um. Betreiber Ahmad Kordbacheh freut

sich schon jetzt auf das Bürgerfest und verspricht Großes. Jedoch ist ihm schon etwas zu entlocken:

„Freut Euch am Sonntag auf Bayreuths größten Biergarten mit Siggi Stadter“. Demnächst

mehr dazu in der Bayreuther Sonntagszeitung.

gmu/Foto: Munzert

Ein Ausflug zum Winzer

Sonntagszeitung und Entertainer Siggi Stadter laden zu einer

Weinfahrt mit Weinprobe und Rahmenprogramm ein

BAYREUTH. Unterfranken

bietet mit zahlreichen Weingütern

viele Gelegenheiten

zu Weinproben, denn Geselligkeit

und Kulturreichtum

prägen das Fränkische Weinland

im Maindreieck. Siggi

Stadter und sein Akkordeon

sind während der gesamten

Reise an Bord und sorgen für

Unterhaltung.

Unsere Fahrt findet am Sonntag,

15. September, statt. Mit

einem modernen Reisebus der

Firma Rabenstein geht es um

9.30 Uhr ab SVB-Hallenbad

in Richtung des an der Mainschleife

gelegenen Weinortes

Volkach. Von zirka 6.000

Hektar Rebfläche in Franken

befindet sich rund ein Drittel

an der Mainschleife. Knapp

100 selbstvermarktende Winzer

und vier Winzergenossenschaften

kümmern sich um die

Trauben.

Die Teilnehmer machen einen

ersten Stopp in Wattendorf.

Im Brauerei-Gasthof Hübner, einem

Garant für hervorragende

Biere und gutbürgerliche Kü-

Alleinunterhalter Siggi Stadter sorgt für Stimmung.

che, erwartet die Gruppe eine

deftige Weißwurstbrotzeit. Danach

geht es weiter in die RÖM-

MERTS WeinWelt in Volkach.

Im Weingut an der Mainschleife

ist für die Teilnehmer eine

Weinprobe vorbereitet. Dazu

gehört ein Spaziergang in die

Weinberge, das Tasting von

vier verschiedenen Weinen, einem

Secco und einer Brotzeit.

Nachdem die Teilnehmer eine

Menge über Weinbautradition,

Bocksbeutel, Riesling und Silvaner

erfahren haben, geht es

wieder Richtung Heimat. Bevor

Foto: red

die Teilnehmer Bayreuth gegen

21.30 Uhr das SVB-Hallenbad

in Bayreuth erreichen, rundet

ein Abendessen im Brauerei

Gasthof Hartmann in Würgau

die erlebnisreiche Busreise

ab.

gmu

Termin: 15. 09. 2019

Preis: p. P. 79 Euro

(Getränke bei den Einkehrstopps im

Preis nicht enthalten.)

Anmeldung: Geschäftsstelle

der Sonntagszeitung

Richard-Wagner-Straße 36

95444 Bayreuth

persönliche Trainingsbetreuung

vielseitiges und modernes Kursangebot

Kinderbetreuung

kostenlose Parkplätze

Kemnather Str. 27 · 95448 Bayreuth // Grunaupark 1.OG

Tel.: 0 921 / 980 008 11 · Mail: studio@dynamic-bayreuth.de

Feuchte Wände?

Nasse Keller?

Kostenlose Beratung

Mauerwerksschonende Anwendung

Schnelle Ausführung

Gesundheitlich unbedenklich

25 Jahre Garantie Für jedes Mauerwerk geeignet

www.dynamic-bayreuth.de

OSTERANGEBOT

10er Karte für nur 79€ *

*Angebot gültig bis 01. Mai 2019

Kostenlose

Erstberatung

Telefon

0921/16276511

Bauabdichtungs GmbH

Zertifizierter Fachbetrieb

der BKM MANNESMANN AG

95488 Eckersdorf

E-Mail: g.lueckemeier@bkm-mannesmann.de

wird trocken – bleibt trocken


6 21. April 2019 Boulevard/Anzeigensonderseite Bayreuther Sonntagszeitung

Gedanken zur Woche

Das Grab Jesu – von Hannes Schott, Pfarrer Katharina-von-Bora-Kirche/Lutherkirche

Liebe Leserin, lieber Leser!

Wer schon einmal in Jerusalem

war, der weiß: dort kann man

die Grabeskirche besichtigen!

Und als Höhepunkt kann man

sich den Ort anschauen, von

dem gesagt wird, er wäre das

leere Grab Jesu! Ob das historisch

so stimmt, ist ziemlich umstritten.

Aber Christinnen und

Christen pilgern jedes Jahr

dorthin. Was sie sehen wollen?

Das Grab Jesu.

Was sie dann zuhause erzählen

können? „Stimmt, da

liegt gar kaaner mehr drinnen!“

So wie es auch die Frauen

Ostern am Grab gesehen

haben: „Da liegt gar kaaner

mehr drinnen!“

Und während in Krimis die

Polizisten oft die Schaulustigen

abweisen mit den Worten

„Hier gibt es nichts zu sehen!“

und man im Hintergrund oft

schon die Gerichtsmediziner

und Kommissare beim Ermitteln

sieht, gibt es hier tatsächlich

nichts zu sehen! Das Grab

ist leer. Der Engel bietet ihnen

zwar an, die Stätte anzuschauen,

wo sie den Leichnam Jesu

hingelegt haben, aber die

Frauen können auch nur das

bezeugen, was eben auch die

Touristen in der Grabeskirche

erkennen: „Da liegt gar kaaner

mehr drinnen!“ Ja, wo isser

denn jetzt?

Der Engel am leeren Grab

erklärt: „Und siehe, er wird vor

euch hingehen nach Galiläa;

dort werdet ihr ihn sehen. Siehe,

ich habe es euch gesagt.

Galiläa ist die Gegend, wo alles

begonnen hat.“ Der Engel

könnte auch sagen „Dahaam

werdet ihr den Auferstandenen

finden!“ Nicht am leeren

Grab. Und das haben dann

auch die Jüngerinnen und

Jünger Jesu erlebt.

Sie hatten sich versteckt,

saßen einsam in irgendwelchen

dunklen Löchern und

heulten sich wahrscheinlich

die Augen aus wegen ihres

großes Verlustes. Ihr Freund

Jesus, den sie für den Messias

gehalten hatten, war am Karfreitag

hingerichtet worden.

Mit Jesus war für sie alles,

woran sie geglaubt hatten, gestorben.

Aber für sie wurde Ostern,

sie begegnen dem Auferstandenen.

Bei ihnen dahaam.

Und sie haben erkannt:

Das, wofür er stand, das ist

nicht vorbei. Und dazu das

größte Wunder: der Tod ist

besiegt. Das, was Jesus selbst

verkündigt hat, dass wir nach

dem Tod das ewige Leben

erwarten dürfen, es ist eingetreten!

Die Jüngerinnen und Jünger

sind begeistert, ihr Leben

ist verändert, sie bekommen

Hoffnung und Mut! Und das ist

nicht nur damals passiert, das

passiert immer wieder!

Nach dem Ostergottesdienst

sagte mal ein nicht

mehr ganz junger Gottesdienstbesucher

zu mir: „Ich

glaub, ich hab jetzt erst verstanden,

dass Auferstehung

nichts fernes Jenseitiges ist,

sondern für uns auch jetzt

gilt!“ Genauso ist es!

Nicht am leeren Grab wird

es Ostern, sondern bei jedem

Christen und jeder Christin dahaam.

Das habe ich schon erlebt

– und Sie hoffentlich auch.

Es gab Momente in meinem

Leben, da war ich am

Boden zerstört. Da ging

es mir richtig dreckig. Aber

dann... irgendwann hab ich

den ersten österlichen Hauch

der Auferstehung gespürt...

Ich hab aus dem Fenster geschaut

und den Frühling wieder

gesehen. Ich hab über die

manchmal schlechten Witze

meiner Freunde wieder lachen

können. Ich bin wieder raus

gegangen.

Es geht weiter. Immer wieder.

Auferstehung ist tatsächlich

nichts fernes Jenseitiges,

sondern passiert immer wieder,

auch bei uns jetzt.

Liebe Leserin, lieber Leser!

Es ist nichts dagegen zu sagen,

dass Sie die Grabeskirche

in Jerusalem besichtigen

– Israel ist immer eine Reise

wert und die Grabeskirche finde

ich ziemlich skurril. Aber

Jesus, den Auferstandenen,

werden Sie dort eher nicht finden.

„Und siehe, er wird vor

euch hingehen nach Galiläa;

dort werdet ihr ihn sehen. Siehe,

ich habe es euch gesagt.“

Geht in eure Heimat, geht in

euren Alltag, geht in euer Leben.

Geht haam! Dort, so ist

uns verheißen, werden wir

dem auferstandenen Jesus

Pfarrer Hannes Schott

begegnen. Da, wo wir zuhause

sind, wo wir leben und arbeiten,

lachen und weinen, lieben

und leiden. Hier wird es für uns

immer wieder Ostern!

Ich wünsche Ihnen eine frohe

und gesegnete Osterzeit mit

möglichst vielen Auferstehungserfahrungen

– bei Ihnen dahaam

oder wo immer Sie auch

sind, Ihr Pfarrer Hannes Schott.

Tag des Deutschen Bieres

Hopfen und Malz – Gott erhalt‘s

BAYREUTH. Mit dem Tag des

Deutschen Bieres wird seit

1994 von den deutschen

Bierbrauern der Erlass des

Bayerischen Reinheitsgebots

im Jahr 1516 gefeiert. Der

Tag des Deutschen Bieres

findet jährlich am 23. April

statt, dem Jahrestag des

Erlasses.



Mit über 260 Brauereien, ge-

mütlichen Biergärten und traditionellen

Bierkellern darf sich

Oberfranken weltrekordverdächtiges

Bierland mit unendlichen

Möglichkeiten des Genusses

rund um das Thema

Bier nennen. So vielfältig die

Landschaft, so vielfältig auch

das Bier. Etwa 1.000 verschiedene

Biere werden in Oberfranken

gebraut. Bierfeste, wie

Kirchweihen oder Bockbieranstiche,

sind im Jahresverlauf

wichtige Termine.

Oberfranken ist eines der

größten Anbaugebiete für Braugerste,

die in den zahlreichen

oberfränkischen Mälzereien zur

Braumalz erster Güte veredelt

wird. Oberfränkische Bierkultur

wird ist auch bei verschiedenen

Bierwanderungen und in Biermuseen

gepflegt. red/gmu

Bayreuther Studentin greift nach der Bierköniginnen-Krone

BAYREUTH/MÜNCHEN. Unter

den diesjährigen Finalistinnen

zur Bayerischen Bierkönigin

ist auch die Bayreuther

BWL-Studentin Elisabeth

Erhard. Das

Online-Voting ist angelaufen.

BAYREUTH. Die „Home Brew Bayreuth“ mit

dem zweiten Hobbybrauerwettbewerb auf dem

Gelände der Brauerei Maisel war ein Erfolg.

Mehr als tausend Besucher kamen zum neuen

Szenetreff der Hobby- und Heimbrauer im

deutschsprachigen Raum. Unser Bild zeigt v.l.

Markus Briemle (Braumeister Maisel & Friends),

Heiko Müller, Gewinner des 2. Hobbybrauerwettbewerbs,

Michael König (Biersommelier Maisel

& Friends), Andrea Kalrait (Biersommelière und

Veranstaltungsleiterin BrauBeviale). red

Die 22-Jährige Elisabeth Erhard

aus Tegernsee/Oberbayern

studiert seit fast zwei Jahren

in Bayreuth. Sie würde sowohl

ihr neue Wahlheimat als

auch Oberbayern gerne gemeinsam

vertreten und freut

sich deshalb über jede für sie

beim Online Voting abgegebene

Stimme. Diese kann ab sofort

auf der Website www.bayerische-bierkönigin.de

abgegeben

werden.

Dem Aufruf des Bayerischen

Brauerbundes „Willst Du

Bayerns Königin werden?“ (die

Sonntagszeitung berichtete)

sind bis zum Ende der Bewerbungsfrist

57 Damen aus ganz

Bayern gefolgt. In einer internen

Vorauswahl hat eine Jury

24 Damen ausgewählt und

zum Casting nach München

eingeladen. Im GOP Varieté

Theater sammelten die Bewerv.l.:

Carola Landgraf aus Hohenberg a.d.Eger, Veronika Ettstaller aus Gmund am Tegernsee, Stephanie

Tiling aus München, Marina Schicker aus Waldsassen, Elisabeth Erhard aus der Stadt

Tegernsee (Studentin an der Universität Bayreuth), Lisa Wagner aus Eslarn/Landkreis Neustadt

a.d.Waldnaab, und Carolin Strobl aus Erlangen.

Foto: Brauerbund/Sigi Müller

berinnen erste Bühnenerfahrung

und präsentierten sich

einzeln vor der Jury. Die Entscheidung,

welche sieben Kandidatinnen

am 16. Mai im Finale

stehen, gab die Jury direkt

im Anschluss an das Casting

bekannt. Letztendlich wird die

Wahl zur Bayerischen Bierkönigin

2019/20 am Donnerstag,

16. Mai, im Löwenbräukeller

in München durch das Online-

Voting, durch die Jurystimmen

am Wahlabend und die Stim-

men der Gäste im Saal, zu je

einem Drittel Gewichtung, entschieden.

Karten für das Finale können

über www.muenchenticket.de

(Tel. 089/54818181)

gebucht werden. wm


Bayreuther Sonntagszeitung

Aktuell 21. April 2019 7

Bund und Land in der Pflicht

Gespräch zur Finanzierung der Festspielhaus-Generalsanierung

BAYREUTH. Die weitere Finanzierung

der begonnenen

Generalsanierung des Festspielhauses

war Thema eines

informellen Gesprächs, zu

dem die Bayreuther CSU-

Bundestagsabgeordnete Dr.

Silke Launert den Sprecher

der CSU-Landesgruppe im

Haushaltsausschuss des

Bundestages, Alois Rainer

aus Straubing, zu einem Ortstermin

eingeladen hatte.

Bislang stehen nach einer Vereinbarung

von 2013 für die Generalsanierung

30 Millionen Euro

zur Verfügung. Dieses Geld

wird allerdings bei weitem nicht

reichen und im kommenden

Jahr verbraucht sein. „Dies

wusste man aber bereits bei Abschluss

der Vereinbarung vor

sechs Jahren. Jetzt geht es darum,

den zusätzlichen Bedarf

und vor allem dessen Aufteilung

unter die Geldgeber festzulegen“,

so Silke Launert.

Bislang wurde vor allem das

Äußere des Festspielhauses saniert,

jetzt kommen im Inneren

noch große Brocken im Bereich

der Bühnentechnik, im Bühnenturm,

im sicherheitstechnischen

Bereich sowie in Sachen Barrierefreiheit.

Bislang wurde die Finanzierung

zu je einem Drittel

vom Bund und vom Land getra-

gen, dieser Anteil sollte idealerweise

auf jeweils 50 Prozent angehoben

werden, gab Silke Launert

die Marschrichtung für die

weiteren Verhandlungen vor, um

vor allem die Stadt zu entlasten.

Wie hoch die Gesamtkosten der

Generalsanierung letztlich sein

werden, ist noch unklar. Landtagsabgeordnete

Gudrun Brendel-Fischer

deutete jedoch an,

dass man am Ende durchaus

bei einem dreistelligen Millionenbetrag

landen könnte.

Festspielleiterin Katharina

Wagner und Regierungspräsidentin

Heidrun Piwernetz hoben

ür Deine Karriere

ndest Du in unserem Stadtportal bei inbayreuth.de/jobs Jetzt auch auf

inbayreuth.

Vor dem Gespräch im Festspielhaus, v.l.: MdB Alois Rainer,

Festspielleiterin Katharina Wagner, MdB Silke Launert und MdL

Gudrun Brendel-Fischer.

Foto: Roland Schmidt

jeweils die nationale und internationale

Bedeutung der „Kulturstätte

Wagner-Festspielhaus“

hervor. Optimal wäre, wenn die

Generalsanierung bis zum

150-jährigen Jubiläum der Bayreuther

Festspiele im Jahr 2026

abgeschlossen werden könnte,

so Katharina Wagner.

Alois Rainer zeigte sich beeindruckt

vom Festspielhaus

und sagte vollen Einsatz für eine

bestmögliche Förderung zu. Die

endgültige Entscheidung werde

Anfang November im Haushaltsausschuss

des Bundestages

getroffen.

rs

Nachhilfelehrer/in

– gerne Studenten, Akademiker

oder Pension äre – gesucht

• Latein

Bayreuth, 0921/ 5167964

bayreuth@studienkreis.de

Bayreuther

Sonntagszeitung

Wir suchen

Zeitungsboten

ab 18 Jahre

0921/1627280-40

Ich suche zur Verstärkung

meines Teams ab sofort einen

Maurer – Vorarbeiter

oder Werkpolier

Voraussetzungen:

- Führerschein Kl. III

Ich biete:

- Übertarifliche Bezahlung

- Festanstellung

Bewerbung bitte an:

info@hansschindler.de

Hans Schindler

Bauleistungen

Fürstenzeche 11

95497 Goldkronach

Telefon +49 170 7885287

Jobs & Karriere

SIE SUCHEN VERÄNDERUNG?

Unser sympathisches Team in Kulmbach

sucht VERSTÄRKUNG mit Reisebüroerfahrung

für unsere Touristik- und

Gruppenabteilung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

z. Hd. Melanie Schaffranek

m.schaffranek@schaffranek-kulmbach.de

Premium Partner

ReiseCenter Schaffranek & Team

Am EKU-Platz l 95326 Kulmbach

Tel. +49 (0)92 21-9 58 335

m.schaffranek@schaffranek-kulmbach.de

www.schaffranek-kulmbach.de

Bayreuther

Sonntagszeitung

BUCHSHOP

Dunkle Geschichten

aus Bayreuth

www.inbayreuth.de

12.-

EURO

Wir suchen für unsere Pflegeheime ab sofort oder später eine

Fachkraft als Dauernachtwache (w/m/d)

und eine Hauswirtschafterin

in Vollzeit oder Teilzeit.

Die Bewerbung reichen Sie bitte per E-Mail an

info@landhaus-bindlach.de

oder an die unten stehende Adresse:

Senioren- und Pflegeheim Landhaus

Warmensteinach und Bindlach

z. Hd. Katharina Bichert, 09277/9752011

26. 27. 28. April

1)

Die

größte

Roller-

Auswahl

in der

Oberpfalz!

Stressfrei

mit Prozenten

einkaufen!

Leasing und

Finanzierung

gerne!

Sofort verfügbar!

16" LUFTBEREIFUNG

20 KM/H SCHNELL

Über

5000

Fahrräder

Vom Kinderrad

bis zur

Rennmaschine

2 Angebote von über

500!

28"

Intube Akku

1.999,-

1.499,-

26"

extrem tiefer Einstieg

500 W Akku

Mit vielen

attraktiven

Mega-Angeboten!

0% Finanzierung

24 x 62,45 €

Fr., 9 - 19 Uhr

Sa., 9 - 16 Uhr

So., 10 - 17 Uhr

amberg .....................

1) ausgenommen bereits reduzierte Ware.

2) ab 10 Uhr Vorinfo.

2)

PS-Motor-Center GmbH

Bayreuther Str. 2, 92224 Amberg


Bayreuther Sonntagszeitung



Schön wohnen.

Preiswert bauen.

Energie sparen.

TAG DER OFFENEN TÜR“

in 95502 HIMMELKRON

(ca. 400 m unterhalb der FRANKENFARM)

Sa. 27. + So. 28. April 2019

jeweils von 13 bis 17 Uhr

MUSTERHAUS 1

Perfect 82 ab 118.900 €*

Perfect 98 ab 133.100 €*

Perfect 111 ab 158.400 €*

Perfect 114 ab 153.800 €*

MUSTERHAUS 2

Perfect 119 ab 168.400 €* Perfect 121 ab 170.200 €*

Point 106.12 ab 149.900 €*

Point 127.4 ab 146.000 €*

Living Point 150 ab 174.100 €*

Point 150.17 ab 185.300 €*

Point 150.19 ab 186.400 €*

Point 153A ab 207.700 €*

Point 154 ab 168.200 €*

Point 175 ab 224.200 €* Partner 128 ab 161.700 €* Partner 132 ab 167.000 €*

Park 127.4 ab 165.900 €*

Park 141S ab 181.100 €*

Park 182 ab 247.800 €*

*Komplett SCHLÜSSELFERTIG inkl. Sanitär, Maler, Fliesen, Laminat, Teppichboden und Technikpaket 1 (Gasbrennwerttherme + Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung). Wärmepumpen

gegen Aufpreis möglich. Preise gelten ab OK Bodenplatte / Kellerdecke. Alle Häuser sind mit Wärmepumpen bereits KfW-55- oder KfW-40-förderfähig.

Die Stärken von DAN-WOOD House:

• Umfassende Betreuung: Unsere kompetenten Verkaufsberater sind immer für Sie da.

• Große Flexibilität: Sie können jeden Grundriss Ihren Wünschen anpassen oder frei planen lassen.

• Sehr kurze Bauzeit: In Ihr Haus können Sie ca. 5 bis 8 Wochen nach Aufstellung einziehen.

• Anerkannt hohe Qualität: Wir arbeiten mit eigenen, bestens ausgebildeten Handwerkern.

• Zufriedene Bauherren: Sie sind unsere beste Empfehlung.

Classic 184 ab 232.200 €*

GENERALVERTRIEB • Alexander Mühling

Fanggasse 8 • 95448 Bayreuth • Mobil: 0171 77 1 44 22

Büro: 09201 79 60 20 • muehling@danwood.de

4 x DAN-WOOD – MUSTERHÄUSER in 95502 Himmelkron:

NEU: Max – Reger – Str. 3a + 3b (Park 127 als Doppelhäuser),

Am Gündla 2 (Point 127 4) und Büro in der C – W – Rauh – Str. 3 (Perfect 114)

Öffnungszeiten: Di – So 13.30 – 16.30 Uhr und nach Terminvereinbarung

www.danwood.de


14 10 17. 10. März Februar April 2019 2019 Anzeigensonderseite

Autoprofis

Bayreuther Sonntagszeitung

UNFALL?

Sophian-Kolb-Str. 6

95448 Bayreuth

WIR HELFEN!

09 21 7 99 99-0

AUT

PR

FIS

in der Region

Der „Frühjahrsputz“ für das Auto

Der Kfz-City-Service informiert und gibt nützliche Tipps

BAYREUTH. Der Winter ist

fast vorüber und nicht nur im

Haus steht ein Frühjahrsputz

auf dem Plan.

A

AUTO CHECK C

KFZ-City-Service

Hier einige nützliche Tipps,

was zu beachten ist, um das

Auto frühlingsfit zu machen.

Denn nicht selten wird erst im

Frühjahr sichtbar, welche Spuren

der Winter hinterlassen

hat.

Adolf-Wächter-Str. 6 • 95447 Bayreuth

Tel.: 0921/69624 • Fax: 0921/5075248

Auto & Styling

Tuning aller Fabrikate

Verkauf • Einbau • Instandsetzung

Car Service

Ihre

MEISTER-

WERKSTATT

Neu- und Gebrauchtwagen

Reparaturen + Unfallinstandsetzung

TÜV + AU + Reifenservice

Autostyling

Am Mailand 7 • 95503 Hummeltal • Tel. 09201/7325 • Fax 09201/796496

info@auto-hauenstein.de • www.auto-hauenstein.de

Geschäftszeiten: Mo.-Fr. 8.00-17.00 Uhr, Sa. nach Vereinbarung

Was kann man tun?

• Auto innen und außen gründlich

reinigen, Salzrückstände

entfernen, Flugrost entfernen

mit säurefreiem Reiniger.

• Polieren und wachsen, altes

Laub im Motorraum entfernen

(Laternenparker).

• Auch den Kofferraum von unnötigem

Ballast befreien, jedes

zusätzliche Kilo wirkt sich letztendlich

auf den Kraftstoffverbrauch

aus!

Was wir für das Fahrzeug der

Kunden erledigen können:

• Sommerreifen/Räder montieren,

evtl. Wuchten, oder bei Bedarf

erneuern.

• Frühjahrscheck mit folgenden

Positionen durchführen:

Bremsen prüfen, Unterboden

auf Beschädigungen prüfen,

Scheibenwischwaschanlage

auffüllen, Beleuchtung, Batterie

und Lichtmaschine prüfen,

Kühlmittelstand prüfen.

• Klimaservice und Innenraumfilter

wechseln.

Innenraumfilter – gerade im

Frühjahr wichtig (Pollenflugzeit)!

Treten im Fahrzeuginnenraum

unangenehme Gerüche oder

allergische Symptome auf, obwohl

der Filter diese verhindern

sollte, ist dies ein Indiz dafür,

dass der Filter ausgetauscht

werden muss. Viele Autofahrer

und Fahrzeughalter stellen sich

die Frage, wie oft sie ihren Innenraumfilter

wechseln sollen.

Es wird empfohlen, den Filter

regelmäßig auszutauschen, je

nach Herstellervorschrift.

Klimaservice:

Was wird gemacht?

- Kältemittel absaugen, recyceln

und wieder auffüllen

- Sichtprüfung aller

Komponenten

- Funktions- und Leistungsprüfung

der Klimaanlage

- Druck- bzw. Dichtigkeitsprüfung

der Klimaanlage

- Temperaturkontrolle vorher,

nachher

- Kontrastmittel (Lecksucher)

einfüllen

Frohe Ostern und allzeit gute

Fahrt wünscht das

Kfz-City-Service Team

Neureifen-

Garantie

0 €

Für ungetrübte

Frühlingsgefühle.

Behalten Sie allzeit

Bodenhaftung.

Bei jedem Kauf von Neureifen

bekommen Sie eine kostenlose

Reifenversicherung für

12 Monate von uns oben drauf.

KFZ-Meisterbetrieb Böhner

Eckersdorfer Str. 1

95490 Mistelgau

09279/97 77 977

www.kfz-meisterbetrieb-böhner.de

Unsere Top-Angebote:

DIENSTAG:

MITTWOCH:

LADY‘S DAY

Autofahrerinnen

zahlen statt 6,90 €

nur 5,20 €

Ü-60-WASCHTAG

Autofahrer/-innen

ab 60 zahlen statt 6,90 €

nur 5,20 €

Die siebte E-Ladesäule

Elektroautos können jetzt am Sendelbach aufgeladen werden

BAYREUTH. Die Stadtwerke

Bayreuth nahmen am Parkplatz

am Sendelbach ihre

siebte Ladesäule für E-Autos

in Betrieb. Ihre Besonderheit:

Dort füllt sich der Akku besonders

schnell – vorausgesetzt

der Wagen erlaubt

schnelles Laden.

Längst sind E-Autos im Straßenverkehr

keine Exoten mehr. Entscheidend

dazu beigetragen

haben die Stadtwerke Bayreuth,

die in den vergangenen Monaten

sechs Ladesäulen aufge-

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und Stadtwerke-Sprecher

Jan Koch nahmen die Schnellladesäule neben dem Parkplatz

am Sendelbach in Betrieb.

Foto: red

Autoteile · Werkstatttechnik mit Service · Schulung/Hotline · Werkstattkonzepte

stellt haben. Vor kurzem kam die

Stromtankstelle neben dem

Parkplatz Am Sendelbach dazu.

„Das Besondere an unserer

neuesten Ladesäule ist, dass E-

Autos dort besonders schnell laden

können“, erklärt Jürgen

Bayer, Geschäftsführer der

Stadtwerke Bayreuth. Eine Ladeleistung

von bis zu 50 Kilowatt

sorgt für einen schnellen Tankstopp:

In einer Stunde lässt sich

Strom für gut 300 Kilometer tanken.

Vorausgesetzt, die Batterietechnik

unterstützt das schnelle

Laden und der Akku ist groß genug.

Der Strom für 100 Kilometer

kostet in dieser Konstellation

7,60 Euro für Stromkunden der

Stadtwerke Bayreuth.

Insgesamt 100.000 Euro

haben die Stadtwerke in ihre

sieben Ladesäulen investiert.

Auch Oberbürgermeisterin Brigitte

Merk-Erbe sieht künftig einen

stärkeren Anteil von E-

Fahrzeugen: „In unserer Stadt

gibt es inzwischen viele Möglichkeiten,

E-Autos zu laden.

Außerdem bietet die Stadt Bayreuth

Autobesitzern mit E-

Kennzeichen die Möglichkeit,

auf öffentlichen Parkplätzen

kostenlos zu parken“. rs/red


Bayreuther Sonntagszeitung

Gesundheit 21. April 2019 11

Sprechstunde am Sonntag

Thema: Wenn starke Männer schwach werden – Depressionen können sich

bei Männern durch Aggressionen oder Sucht zeigen

Anzeige

Männer – das starke Geschlecht?

Männer – das starke

Geschlecht? Was, wenn

Mann als Ernährer der Familie

ausfällt, wenn Mann den

Karrieresprung nicht schafft,

wenn die Beziehung scheitert?

Nur wenige Männer

erlauben sich, Schwäche zu

zeigen oder zuzulassen. Das

zeigt sich auch statistisch:

Doppelt so viele Frauen wie

Männer lassen sich wegen

Depressionen behandeln,

sagt Dr. med. Johannes Kornacher.

Der Facharzt für Psychiatrie

ist Leitender Oberarzt

der Depressionsstation A5

am Bezirkskrankenhaus Bayreuth.

Er erklärt geschlechtsspezifische

Unterschiede bei

einer Depression.

BTSZ: Werden Männer denn

seltener depressiv als Frauen?

Dr. Kornacher: Tatsächlich

begeben sich Frauen einfach

eher in Behandlung, haben

also ein aktiveres Hilfesuchverhalten

als Männer. Dies

bedeutet jedoch nicht, dass

Männer weniger depressiv wären

beziehungsweise seltener

depressive Symptome zeigen.

BTSZ: Unterscheiden sich die

Symptome einer Depression

bei Männern und Frauen?

Dr. Kornacher: Grundsätzlich

gleichen sich die depressiven

Kernsymptome wie Antriebsmangel,

Motivations- und Interessenlosigkeit

sowie gedrückte

Stimmung bei beiden

Geschlechtern. In Bezug auf andere

Symptome kann es jedoch

im Einzelfall zu geschlechtsspezifischen

Unterschieden kommen.

So zeigen Männer häufiger

Reizbarkeit, niedrige Impulskontrolle

(schnelles Aufbrausen),

Wutanfälle und unbändigen

Ärger. Daneben wird häufiger

süchtiges Verhalten, zum Beispiel

schädlicher Konsum von

Alkohol beobachtet. Ebenso

besteht eine hohe Risikobereitschaft

sowie sozial unangepasstes

Verhalten.

BTSZ: Welche Ursachen liegen

einer männlichen Depression

zugrunde?

Dr. Kornacher: Auch hier überwiegen

die Gemeinsamkeiten

wie zum Beispiel Persönlichkeitszüge,

die zu depressiven

Störungen neigen. Vorwiegend

hoher Perfektionismus, Leistungsorientiertheit

und Neigung

zu Selbstüberforderung. Daneben

besteht natürlich immer

auch eine biologische Disposition,

ferner lebensgeschichtliche

Auslöser in Gestalt von Verlusten,

Kränkungen und Versagen.

Es dauert, bis

Männer sich

Hilfe suchen,

wenn sie

psychische Probleme

haben.

Depressionen

zeigen sich evtl.

in aggressivem

Verhalten oder

einer Sucht.

Foto: GeBO

Auf Grund eines immer noch

überwiegend klassischen Rollenverständnisses

definieren

Männer ihr Selbstwertgefühl

häufig über berufliche Erfolge,

so dass Probleme und Enttäuschungen

in diesem Bereich bis

hin zum Verlust des Arbeitsplatzes,

verwehrte Aufstiegschancen

oder Berentung als schwere

Kränkungen verarbeitet werden,

für die dann oft ein Ausgleich in

einem anderen Lebensbereich

nicht zur Verfügung steht. Dies

kann im Sinne eines kritischen

Auslösers dann ein depressives

Zustandsbild hervorrufen. Umgekehrt

reagieren Frauen leichter

depressiv auf das Erwachsenwerden

und den Auszug

der Kinder aus der Familie als

Männer. Also: Depressionen von

Männern und Frauen gleichen

sich zwar oft, immer wieder jedoch

wird ein depressiver Mann

dadurch auffällig, dass er trinkt,

schlägt und riskant Auto fährt.

BTSZ: Warum wollen Männer

denn immer stark sein, warum

fällt es Männern schwer, zuzugeben,

dass sie nicht mehr können

und (auch ärztliche) Hilfe benötigen?

Dr. Kornacher: Auch dies hängt

mit dem klassischen Rollenverständnis

zusammen, das vom

Mann Stärke und Zuverlässigkeit

erwartet, um seiner Rolle als

Ernährer der Familie gerecht zu

werden und das „Schwäche“

als Versagen stigmatisiert. Deshalb

versuchen Männer oft bis

zuletzt, die äußere Fassade zu

wahren und Kompensationsstrategien

einzusetzen, um „den Zusammenbruch“

zu verhindern,

wie zum Beispiel kompensatorische

und teilweise süchtige Verhaltensweisen

im Bereich von

Sport, Arbeit oder auch Alkoholkonsum.

Kommt es dann zum

Versagen dieser Kompensationsstrategien,

reagieren Männer

oft rasch nicht nur mit schwerer

depressiver Symptomatik, sondern

immer wieder auch mit unvermittelt

einsetzender Suizidalität

und Suiziden „aus heiterem

Himmel“.

BTSZ: Gibt es ein kritisches Alter,

in dem Männer häufiger an

Depressionen erkranken?

Dr. Kornacher: Beim Mann war

dies früher der Übergang in das

Rentenalter. In Bezug auf Suizidalität

ist zu beachten, dass

ältere Männer, vor allem wenn

sie alt und krank sind, ein exzessiv

erhöhtes Risiko haben,

durch einen Suizid zu sterben.

Ansonsten gibt es für beide

Geschlechter kritische Schwellensituationen

im Leben. Wenn

psychosozialer Stress dichter

wird, wird man anfälliger für eine

depressive Erkrankung beziehungsweise

depressive Reaktion.

Dazu gehört zum Beispiel

der Übertritt ins Erwachsenenalter,

der Rollenwechsel in der

mittleren Lebenshälfte wie der

erwähnte Auszug der Kinder,

der Verzicht auf Karriereziele

und im weiteren Verlauf dann

auch die Berentung. Ob man

dann depressiv erkrankt, dafür

ist die individuelle Verarbeitung

solcher lebensgeschichtlicher

Herausforderungen maßgeblicher

als das Geschlecht.

Hier erhalten Sie Hilfe:

Wer an Depressionen leidet,

ist in der Klinik für Psychiatrie,

Psychotherapie und Psychosomatik

am Bezirkskrankenhaus

Bayreuth in den besten

Händen. Sie oder Ihr Arzt können

einen Aufnahmetermin

vereinbaren. Zur stationären

Behandlung sollten Sie eine

ärztliche Einweisung mitbringen.

Notfälle werden rund um

die Uhr versorgt. Das Bezirkskrankenhaus

Bayreuth bietet

stationäre, tagesklinische und

ambulante Behandlungen an.

Kontakt:

Bezirkskrankenhaus

Bayreuth

Nordring 2

95445 Bayreuth

Tel. 0921/283-0

info@gebo-med.de

Ausländische

Pflegekräfte

BAYREUTH. Der VdK-Kreisverband

Bayreuth widmete

sich bei einer Informationveranstaltung

im BRK-Ruhesitz

dem Thema „Ausländische

Pflegekräfte im ambulanten

und stationären Bereich“.

Vor rund 80 Besuchern

sagte VdK-Kreisvorsitzender

Dr. Christoph Rabenstein:

„Die Pflege von derzeit 3,5

Millionen Menschen ist eine

große Herausforderung“. Der

weiter steigende Bedarf an

Pflegekräften in Deutschland

sei künfig nur durch ausländische

Pflegekräfte zu decken,

so Rabenstein weiter.

Sofern es nicht gelingt,

ausreichend Fachkräfte

für Berufe in der Pflege zu

gewinnen, befürchtet BRK-

Kreisgeschäftsführer Peter

Herzing eine pflegerische

Unterversorgung in den

ländlichen Gebieten.

Der BRK-Kreisgeschäftsführer

berichtete über Aktivitäten

des BRK in China, Spanien

und den Balkanländern,

um geeignete Fachkräfte

nach Bayreuth zu holen.

Das BRK investiere in einen

Flüchtling bis zu 15.000

Euro, um diesen zum Pfleger

auszubilden.

Joshua Ogah aus Nigeria

befindet sich derzeit als

Pflegefachhelfer in der Ausbildung

und bedauert, dass

motivierte Flüchtlinge hohe

rechtliche Hürden zu nehmen

hätten, um eine Ausbildung

zur Pflegefachkraft zu

absolvieren.

red

NOTDIENSTE am heutigen Sonntag

Alle Angaben ohne Gewähr | Quellen: www.bayreuth.de | www.bayreuther-apotheken.de

圀 椀 爀 栀 攀 氀 昀 攀 渀


ÄRZTLICHER NOTDIENST

• Allgemeine Ärztliche KVB-Bereitschaftspraxis Bayreuth

Spinnereistraße 5b | 95445 Bayreuth | Tel. 116117

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

• Dr. med. dent. Michael Neuß | Alexanderstraße 14 | 95444 Bayreuth |

Tel. 0921/24647

TIERÄRZTLICHER NOTDIENST

• Tierärztliches Fachzentrum Bayreuth | Friedrich-v.Schiller-Straße 3c |

95444 Bayreuth | Tel. 0921/78778880

APOTHEKEN-NOTDIENST

• Adler-Apotheke | Maximilianstraße 47 | 95444 Bayreuth |

Tel. 0921/65461


䈀 愀 礀 爀 攀 甀 琀 栀

und

an der Steinach

Eine Herzensangelegenheit!

Postbank

IBAN: DE02 7601 0085 0101 5288 57

Wir sind ein junges, innovatives und aufstrebendes Familienunternehmen im Bereich

Pflege, welches darauf bedacht ist, sich durch qualifizierte Mitarbeiter das Team neu

zu gestalten, sie zu fördern und stärken und freuen uns das neue Team an der Seite

der Firma Vivere Landhaus GmbH begrüßen zu dürfen. Gegründet 2008 arbeiten wir

kontinuierlich und mit Erfolg daran, den Mitarbeiter der Vivere Landhaus GmbH die

bestmöglichen Arbeitsbedingungen in allen Bereichen zu bieten und mitzugestalten.

Unsere Firma Vivere Landhaus GmbH eröffnete das Senioren- und Pflegeheim

„An der Steinach“ im Mai 2018 in Warmensteinach.

Im Vordergrund steht die aktivierende Pflege mit Unterstützung der Ergotherapeutin

in Zusammenarbeit mit der gerontopsychiatrischen Fachkraft, der

Betreuungsassistentin, den Pflegekräften unter Einbeziehung von Fachpersonal im

Bereich Physiotherapie und Krankengymnastik.

Wir sind da für Ihre Wünsche. Wir bieten unseren Bewohnern spezielle, auf den

Einzelnen mit seinen Bedürfnissen zugeschnittene Therapiekonzepte.

Wir orientieren uns selbstverständlich bei den Leistungen an den Vereinbarungen mit

dem Bezirk Oberfranken und den Pflegekassenverbänden. Wichtig ist uns auch die

Abstimmung und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Angehörigen.

Wir helfen Ihnen bei Behördengängen und das Einrichten des Zimmers

ist für uns kein Problem.

Bewerbungen für interessierte Mitarbeiter an:

Inhaber: Vivere Landhaus GmbH

info@landhaus-bindlach.de

Depser Rain 15 ∙ 95463 Bindlach ∙ Tel. 0 92 08 / 65 94 10 ∙ Fax 0 92 08 / 65 94 94

Matthäus-Herrmann-Platz 200 ∙ 95485 Warrmensteinach

Tel. 0 92 77 / 9 75 20 11 ∙ Fax 0 92 77 / 9 75 20 17

Gesunde Fußentwicklung der Kinder von Anfang an mit passenden Schuhen.

Schuhe für Kids müssen perfekt passen! Sonst drohen Verformungen und Fußfehlstellungen!

Kinderschuhe in großer Auswahl, jeder Größe und Weite

Im Fachgeschäft Schuhmoden Eichelmann in der Gartenstadt

Vicky Eichelmann – mit staatlicher

Zulassung für Fußanatomie – gibt wertvolle

Tipps für Kinder bis ins Teenager-Alter

sowie zu Lauftraining und Körperhaltung.

Schon im Grundschulalter werden beim jedem

dritten Kind beginnende Fußverformungen festgestellt,

wie z.B. schiefe Zehen oder Spreizfüße.

Das Schlimme dabei ist, dass diese Deformierungen

zunächst kaum erkannt oder ernst genommen

werden, weil sie anfangs noch keine Beschwerden

verursachen.

Besorgt zeigt Vicky Eichelmann auf die Kinderfüße.

Durch falsche Schuhe sind bereits die ersten Verformungen

zu sehen. Doch sie beruhigt die Eltern:

Manche Verformungen sind durch Fußtraining

noch zu korrigieren: „Doch besser ist es“, betont

die Fachfrau, „erst gar keine Schäden entstehen zu

lassen!

Vicky Eichelmann und ihr Team nehmen sich die

Zeit um die passenden Schuhe zu finden. Über 30

Formen sind im Angebot – für jeden Fuß findet

sich der passende Schuh.

Was sie sonst noch für die Fußgesundheit Ihrer

Kinder tun können

• Ziehen Sie den Kleinen nur Schuhe an, wenn es

nach draußen geht. In der Wohnung können

Anatomie der Füße und Beine

Empfehlung für passendes Schuhwerk

Reifungs- und Wachstumsvorgänge des Kinderfußes

zur Erhaltung der Fußgesundheit

Ab sofort ganz neu im Angebot:

Unsere eigene Kinderschuh-Kollektion!

die Kinder barfuß oder in (rutschfesten) Socken

herumlaufen.

• Lassen Sie Ihrem Baby Zeit mit dem Laufen

lernen. Stellen Sie es vor allem nicht in eine

Lauflernhilfe. Denn die vorzeitig erzwungene

aufrechte Haltung schadet den Füßchen und

dem ganzen Bewegungsapparat.

• Kräftigen Sie die Fußmuskulatur durch spielerische

Fußgymnastik. Das ist schon bei den Kleinsten

möglich: Fahren Sie mit dem Daumen erst

am Außenrand, dann am Innenrand und schließlich

in die Mitte des Fußes von Ferse zum Ballen

mehrmals hin und her. Im Wechsel durchgeführt,

sind diese Bewegungen ein erstes wirkungsvolles

Training.

Wir beraten Sie gerne – bereits seit 1990 –

Ihre Vicky Eichelmann

(Einzelhandelskauffrau & Ausbilderin

für den Kaufmännischen Bereich)

Bester Rundumservice für die gesunde Fußentwicklung Ihrer Kinder.

Computer-Fußmessung nach WMS-System bei Schuhmoden Eichelmann.

Für die Fußgesundheit Ihrer Sprösslinge tun wir alles:

Fachgerechte und kompetente Beratung

NEU! Unsere eigene Kinderschuh-Kollektion,

produziert in den Niederlanden und

der Slowakei, in diversen Fußweiten erhältlich

Schuhmoden Eichelmann

Hauptsmoorstraße 77 · Bamberg (Gartenstadt) · Telefon 09 51/700 366 96

Kostenlose Parkplätze vor der Tür

Filiale in Hofheim · Hauptstraße 22


12 21. April 2019 Sport Bayreuther Sonntagszeitung

NUTZFAHRZEUG-ZENTRUM-BAYREUTH

Auto-Wedlich

www.wedlich.com

Tel. 0921/792700

Vermietung von Transportern

3,5 t Gesamtgewicht

und Lkw bis 7,5 t

Bayreuther

Sonntagszeitung

BUCHSHOP

www.inbayreuth.de

Impressum

Verlag und Herausgeber:

SaGa Medien & Vertrieb OHG

Richard-Wagner-Straße 36, 95444 Bayreuth

09 21 / 1 62 72 80-40

09 21 / 1 62 72 80-60

info@inbayreuth.de

www.inbayreuth.de

Geschäftsführung:

Gabriele Munzert, Martin Munzert

Anzeigenberatung:

Martin Munzert (verantw.), Thomas Hacker,

Anja Stenglein, Stefanie Hoff mann

anzeigen@inbayreuth.de

Redaktion:

Gabriele Munzert (verantw.), Roland Schmidt,

Mirko Strässer, Thorsten Ochs, Wolfgang Munzert

redaktion@inbayreuth.de

Druck:

Nordbayerischer Kurier Zeitungsverlag GmbH

Theodor-Schmidt-Straße 17, 95448 Bayreuth

Aufl age:

42.800 Exemplare (ADA II/2018)

Zustellung:

SaGa Medien & Vertrieb OHG

Martin Munzert (verantwortlich)

vertrieb@inbayreuth.de

Es gelten die AGB für Anzeigen und andere Werbemittel

in Zeitungen und Zeitschriften aus der Preisliste

Nr. 1 der SaGa Medien & Vertrieb OHG vom 1.1.2018.

Anzeigen und -entwürfe sind verlagsrechtlich

geschützt. Nachdruck, Vervielfältigung und

elektronische Speicherung nur mit Zustimmung

des Verlags.

Aufl agenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den

Richtlinien des BVDA

Mitglied im

Bayreuth wimmelt

14.95

EURO

Bayreuther

Sonntagszeitung

Wir suchen

Zeitungsboten

ab 18 Jahre

0921/1627280-40

Der Traum vom Profifußball lebt weiter

Ivan Knezevic ist seit fast zwei Jahren ein absoluter Leistungsträger der SpVgg

BAYREUTH. Seit Sommer

2017 kickt Ivan Knezevic für

die SpVgg Bayreuth und hat

sich längst zum Leistungsträger

entwickelt. Zuvor hat der

schnelle Offensivmann einiges

erlebt. Wir haben uns mit

ihm unterhalten und stellen

den 25-Jährigen etwas genauer

vor.

Begonnen hat Knezevic das

Fußballspielen im Alter von vier

Jahren in seinem Heimatort bei

Viktoria Schaafheim in Hessen.

Mit 14 ging es dann zu Viktoria

Aschaffenburg, zu dieser Zeit

spielte der Offensivmann auch

in der Bayernauswahl. Nach

zwei Jahren wollte der heute

25-Jährige eigentlich zum TSV

1860 München wechseln, war

dort sogar im Probetraining,

bekam allerdings keinen Internatplatz.

Also ging es zu Wacker

Burghausen in die U-

17-Bundesliga. In diesem Jahr

machte Knezevic auch seinen

Realschulabschluss.

Im zweiten Anlauf

zu den Löwen

Nach einer starken Saison bei

Wacker kam das Angebot von

den Münchner Löwen, dem

Knezevic auch folgte. „Ich habe

mir dann leider gleich eine

Verletzung am Lendenwirbel

zugezogen und war sechs Monate

raus“, berichtet der heutige

Bayreuther. In seiner ersten

Saison sprangen also nur noch

ein paar Einsätze raus, auch

weil die Mannschaft sehr stark

war. Die Sechziger schafften es

sogar ins Halbfinale der deutschen

Meisterschaft, flogen

dort allerdings gegen Kaiserslautern

raus. Spieler wie Bobby

Wood oder Kevin Volland hal-

Seit Sommer 2017 Leistungsträger bei der Altstadt und beliebt bei den Fans: Ivan Knezevic.

Foto: Peter Glaser

Im Sommer 2017 wartete Knezevic

dann ab, welche Optiofen

in dieser Partie aus, für

Knezevic ergab sich leider kein

Einsatz. Im zweiten Jahr lief es

für den Offensivspieler besser,

er biss sich fest und wurde

Stammspieler bei den A-Junioren

der Löwen.

Sein Vertrag wurde anschließend

auch für die zweite

Mannschaft der Münchner verlängert.

Knezevic kickte mit seinem

Team in der neuen Regionalliga

Bayern, kämpfte sich erneut

in die Mannschaft und erreichte

mit seinen Farben die

Relegation zur 3. Liga. „In den

beiden Relegationsspielen bin

ich dann leider nur eingewechselt

worden, das habe ich

selbst nicht verstanden“, sagt

Knezevic. Am Ende verpassten

die Löwen den Aufstieg knapp.

Profivertrag beim Club

In der nächsten Saison lief es

für Knezevic unter dem neuen

Trainer Thorsten Fröhling sehr

gut, im Winter kam sogar ein

Angebot vom 1. FC Nürnberg.

„Da sich 1860 nicht wirklich um

mich bemüht hat, habe ich damals

bei Martin Bader einen

Profivertrag für Sommer unterschrieben.

Der Club wusste

nicht genau, in welcher Liga er

spielen würde, deswegen war

die Planung unsicher, in welchem

Team ich kicken darf.

Aber ich war Anfang 20 und

das war kein Thema, ich habe

es akzeptiert, erst einmal in der

Zweiten zu sein. Sie haben voll

auf mich gesetzt“, beschreibt

der Stürmer. Und nach ein paar

Monaten, als einige Spieler verletzt

waren, kam die Chance für

den heutigen Altstädter. Knezevic

stand in der 2. Liga gegen

St. Pauli und Sandhausen

zweimal im Kader, zu einem

Einsatz kam es aber nicht. Unter

dem neuen Club-Trainer René

Weiler wurden die jungen

Lillich kommt, Nijenhuis bleibt

Neuzugang und Vertragsverlängerung bei den Tigers

BAYREUTH. Der DEL2-Club

Bayreuth Tigers hat einen weiteren

Neuzugang: Mit Markus

Lillich wechselt ein junger und

hochtalentierter Stürmer zu

den Tigers.

schützen, der über einen guten

Schuss und eine ausgezeichnete

Übersicht verfügt, in 14 Oberliga-Partien

(drei Tore, fünf Vorlagen)

für Memmingen aufs Eis.

Mit 37 Spielen in der Hauptrunde

für den Liga-Konkurrenten aus

Kaufbeuren sowie den zwölf

Playoff-Spielen des ESVK lag

der Fokus von Lillich, der sowohl

als Center wie auch auf dem Flügel

– wo er sich etwas wohler

fühlt – eingesetzt werden kann,

klar auf der DEL2.

Drei seiner sechs Hauptrundentreffer

erzielte der junge Stürmer

dabei gegen die Tigers:

Beim 6:5-Overtime-Erfolg der

Allgäuer Ende September vergangenen

Jahres schlug er einmal

zu, bei der 3:4-Niederlage

der Gelb-Roten Anfang Februar

gelangen ihm zwei Tore. Auch in

den Playoffs punktete Lillich, der

sich das Vertrauen des Trainers

in Kaufbeuren verdient hatte und

zum Teil neben den Top-Stürmern

Gracel und Blomqvist auflief

und hier zwei Tore sowie zwei

Vorlagen auf sein persönliches

Konto bringen konnte.

Der Vertrag mit Markus Lillich

ist für die kommende Spielzeit

2019/2020 gültig.

Derweil bleibt Noah Nijenhuis für

ein weiteres Jahr in Bayreuth. Er

war in der Vorsaison nach Bayreuth

gewechselt.

Der junge Verteidiger, der

aus Sonthofen gekommen war,

absolvierte 19 Partien am Roten

Main und wurde in weiteren 19

Spielen per Förderlizenz beim

VER Selb eingesetzt. Beim Oberligisten

gelangen ihm in diesen

Spielen zwei Treffer und fünf Vorlagen.

Der in München geborene

Noah Nijenhuis, der sowohl

die deutsche als auch die niederländische

Staatsbürgerschaft

besitzt, will sich weiterentwickeln

und sich die Chance auf möglichst

viel Eiszeit mit harter Arbeit

und engagiertem Einsatz erarbeiten,

so die Verantwortlichen

der Tigers.

red/rs

Spieler wieder in die Zweite

Mannschaft versetzt.

In seiner letzten Saison in

Nürnberg war Knezevic wieder

während der Saisonvorbereitung

bei den Profis dabei, in

den Testspielen lief es richtig

gut. „Da dachte ich, jetzt kriege

ich meine Chance. Aber im ersten

Saisonspiel gegen Dresden

stand ich nicht im Kader. Und

so zog es sich hin, ich habe immer

in der Ersten mittrainiert

und in der U23 gespielt“, berichtet

der Offensivmann, der

dann fand, dass es so keinen

Sinn macht. „Ich habe auch

nicht die Rückendeckung im

Verein gespürt“, so Knezevic,

dessen Profivertrag nach drei

Jahren endete.

Auf den letzten Drücker

nach Bayreuth

nen sich ergeben würden. Die

SpVgg Bayreuth hatte immer

mal wieder bei ihm angefragt.

„Sie haben sich sehr um mich

bemüht. Am Anfang war es keine

Option, weil ich nicht arbeiten

wollte, sondern nur Fußball

spielen“, berichtet der 25-Jährige,

der sich dann zwei Wochen

vor dem Saisonstart der Spielzeit

2017/18 doch für einen

Wechsel nach Oberfranken

entschied.

Berufsausbildung

in Bayreuth

„Ich bin froh, dass ich hierher

gekommen bin. Auch viele

Leute aus meinem Umfeld sagen,

es war das Beste, was ich

machen konnte“, erzählt der

Offensivspieler rückblickend.

Mit dem Wechsel zur SpVgg

begann Knezevic im September

auch eine Ausbildung in

Bayreuth. Diese geht noch bis

2020 – also kommende Spielzeit

will der Angreifer auf jeden

Fall noch in Bayreuth spielen.

Fix ist allerdings noch nichts, er

befindet sich mit dem Verein in

Vertragsgesprächen.

Nach Abschluss seiner

Ausbildung will er sich erst einmal

wieder voll auf Fußball konzentrieren,

der Traum vom Profi

ist noch nicht vorbei. „Das

kann alles sehr schnell gehen,

einfach mal schauen, was passiert.

Am liebsten will ich hier in

Bayreuth so erfolgreich wie

möglich spielen“, berichtet

Knezevic, der in seiner Laufbahn

mit vielen Kickern zusammengespielt

hat, die es geschafft

haben, Profi zu werden.

Beispiele sind Julian Weigl und

Moritz Leitner. Und wer weiß –

vielleicht erfüllt sich der Traum

von Ivan Knezevic noch. ms

Der 19-jährige, gebürtige Memminger

ging anfangs für seinen

Heimatverein aufs Eis, wechselte

aber bereits ab dem Knabenalter

nach Kaufbeuren, wo er alle

Nachwuchsteams durchlief und

in der Schülerbundesliga sowie

im DNL-Team stets einer der Aktivposten

war und zu den besten

Scorern zählte.

In der Saison 2017/2018

kam der 1,78 Meter große und

84 Kilo schwere Stürmer dann

zu seinen ersten Einsätzen im

Herrenbereich. Für den ESVK

absolvierte er vier Partien und

per Förderlizenz weitere 26 Spiele

für Memmingen, bei welchen

dem damals noch 18-Jährigen

zehn Punkte (acht Tore) gelangen.

Auch in der kürzlich abgelaufenen

Spielzeit wurde Lillich

noch bei den Junioren eingesetzt.

In neun Partien traf er hierbei

gleich 13 Mal und bereitete

weitere neun Treffer vor. Zudem

ging es für den quirligen Linksmedi

heute gegen Bonn

Spiel gegen Würzburg auf 07.05. verlegt

BAYREUTH. Für medi Bayreuth

ist am heutigen Sonntag

um 15 Uhr das Heimspiel

gegen die Telekom

Baskets Bonn schon so etwa

wie ein erstes „Endspiel“,

wenn man doch noch

die Qualifikation für die

Playoffs in der Basketball-

Bundesliga schaffen will.

Die Bonner stehen mit 30:24

Zählern derzeit auf dem siebten

Tabellenplatz und wären

damit nach momentanem

Stand für die Playoffs um die

Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Allerdings zeigen sie

recht unkonstante Leistungen.

So folgte jüngst auf einen

Heimerfolg gegen Brose

Bamberg eine deutliche

21-Punkte-Auswärtsniederla-

ge bei Abstiegskandidat Eisbären

Bremerhaven.

Insofern sind die Bayreuther

heute sicherlich nicht

chancenlos, müssen aber

vollen Einsatz und Siegeswillen

auf das Parkett der Oberfrankenhalle

bringen.

Derweil wurde das ursprünglich

für Mittwoch, 1.

Mai, geplante Heimspiel von

medi Bayreuth gegen die

s.Oliver Baskets Würzburg

auf Dienstag, 7. Mai, um 19

Uhr verlegt. Grund ist der Einzug

der Würzburger in das Finale

des international viertklassigen

Europe-Cups. Das

Finalrückspiel findet am 1.

Mai in Würzburg statt und kollidiert

damit terminlich mit

dem ursprünglich angesetzten

Spiel in Bayreuth. rs

Brose heute in Ludwigsburg

BAMBERG. Mit einem Auswärtsspiel bei den MHP Riesen Ludwigsburg

geht es heute um 18 Uhr für Brose Bamberg im Endspurt

der Hauptrunde der Basketball-Bundesliga weiter. Bei einem

Sieg würde man sich weiter alle Chancen offen halten,

noch einen der ersten vier Tabellenplätze zu erreichen, die in

der ersten Runde der Playoffs den Heimvorteil bringen.


Bayreuther Sonntagszeitung

Anzeigensonderseite 21. April 2019 13

Ostern in St. Georgen

Der Bürgerverein St. Georgen hat den Osterbrunnen wieder aufwändig geschmückt

WILLI PREISS

Inh. Florian Ramming

www.willi-preiss.de

Installation für Gas, Wasser und

Sanitär, Rohrreinigung, Kanal-TV,

Kanal-Dichtheitsprüfungen

Brandenburger Straße 38-40

95448 Bayreuth

Tel. 09 21 / 2 00 95

Fax 09 21 / 2 00 35

Eine Initiative der

Bayreuther

Sonntagszeitung

Eine Herzensangelegenheit!

Unbürokratische Hilfe für Kinder

in besonderen Notsituationen.

Postbank

IBAN: DE02 7601 0085 0101 5288 57

Ein echtes Schmuckstück

Heute Ständchen am Osterbrunnen

BAYREUTH. Der seit fast vier

Jahrzehnten alljährlich vom

Bürgerverein St. Georgen

„Die Brannaburger“ geschmückte

Osterbrunnen an

der Brandenburger Straße ist

wieder ein echtes Schmuckstück

geworden.

Der Brunnen ist zweifellos einer

der schönsten in der Region und

zieht alljährlich zahlreiche Besucher

an. Die etwa 2.500 Eier wurden

von rund 15 fleißigen Mitgliedern

des Vereins überprüft,

bei Bedarf ergänzt, neu gefärbt

oder bemalt und in der Krone sowie

den Girlanden verarbeitet.

Auch das Schmücken des

Brunnens mit Tannengrün und

Frühlingsblumen in den Blumenkästen

übernehmen die „Brannaburger“.

Am vergangenen

Wochenende wurde der Oster-

brunnen bei einer vom Gesangverein

Concordia umrahmten

Feier offiziell eingeweiht.

Am heutigen Ostersonntag

wird im Anschluss an den Festgottesdienst

in der Ordenskirche

gemeinsam zum Osterbrunnen

gezogen, wo der Posaunenchor

St. Georgen gegen 11 Uhr ein

Osterständchen geben wird.

Natürlich bedarf es auch

Mitglieder, die die Blumen in

den Pflanzkästen am Osterbrunnen

regelmäßig gießen

und so dafür sorgen, dass die

Pracht des Osterbrunnens in

der gesamten Osterzeit erhalten

bleibt.

Auf dieser Seite bringen wir

einige Bildimpressionen vom

Osterbrunnen, die auch zu einem

kleinen Osterausflug nach

St. Georgen anregen können.

rs/Fotos: Roland Schmidt

ap

Dachdeckerei & Spenglerei

ARMIN PRELL

Qualität aus Meisterhand

www.dachdeckerei-prell.de

Inselstraße 5

95448 Bayreuth

Mobil: 0176 237 31 049

Sachverständiger

für Dach-, Wand- und

Abdichtungstechnik

E-Mail: info@dachdeckerei-prell.de

Inh. Konstantin Reichel

Grüner Baum 5½, 95448 Bayreuth

Tel. 0921/24719, Fax 0921/2208033

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr

Gekühlte fränkische Fassbiere von 5 bis 30 Liter

(bitte vorbestellen)

Kühlwagen, Biertische, Gläser, Durchlaufkühler

bei uns mieten!

Angebote gültig vom 08. bis 13.02.2016

Seit 1956 für Sie in St. Georgen!

Jetzt auch hier: und hier:


14 21. April 2019 Anzeigensonderseite Bayreuther Sonntagszeitung

Terrassen- und Balkonverglasungen

Der clevere Zusatzraum

für Balkon und Terrasse.

E in schöner Garten

Anregungen zur Gartengestaltung und Gartenarbeit

Informations-Materialns-Material anfordern!

Einfach anrufen!

rondogard oHG Wintergartensysteme t · 95463 Bindlach · Esbachgraben 5

Tel 09208/65744-11 · Fax 09208/65744-22 · E-Mail info@rondogard.de

17. – 19. Mai

Faszination Garten

Einer der schönsten Gartenmärkte Deutschlands

Schloss Weingartsgreuth in 96193 Wachenroth

rund 150 Aussteller · Pflanzenraritäten · Musik

Kunsthandwerk · Vorträge · Gartenaccessoires

www.faszination-garten.de

GARTEN IM

FRÜHLING!

fritzdesign.de

BAYREUTH. Garten ist weitaus

mehr als nur ein Stück

Natur. Er bedeutet Lebensqualität,

ein zusätzliches

Wohnzimmer in der warmen

Jahreszeit.

Doch was über viele Jahre hinweg

ein Paradies für die ganze

Familie ist, kann im Alter

zur echten Belastung werden,

wenn die Pflege des Gartens

nicht mehr so leicht zu bewerkstelligen

ist.

Rechtzeitig umdenken

Rasen mähen, Unkraut jäten,

Hecken schneiden oder Beete

anlegen – vieles, was früher

leicht von der Hand ging, wird

mit zunehmendem Alter anstrengend

oder sogar unmöglich.

Damit man sein kleines

Naturparadies auch in dieser

Lebensphase sorglos genießen

kann, sollte man sich daher

schon rechtzeitig Gedanken

über sinnvolle Veränderungen

machen, damit der Garten

seniorengerecht ist.

Barrierefreie Gestaltung

Treppen, Stufen oder andere

Erhöhungen können für Senioren,

die nicht mehr gut laufen

können oder eine Gehhilfe benötigen,

zum echten Hindernis

werden. Ausreichend breite

Wege und gefahrlose Zugänge

zu den verschiedenen Bereichen

des Gartens sollte man

daher schon rechtzeitig anlegen.

Auch Spalten oder Unebenheiten

sollten gefüllt bzw.

entfernt werden.

Hochbeete schonen den

Rücken

Wer immer schon gerne sein

eigenes Gemüse oder Kräuter

angepflanzt hat, muss darauf

nicht verzichten, auch

wenn der Rücken nicht mehr

mitmacht. Hochbeete ermöglichen

die Pflege von Beeten

auch ohne anstrengendes

Bücken. Die Höhe kann man

je nach Bedarf bis zu einem

Meter Höhe wählen und Kohl,

Möhren, Tomaten & Co. ganz

nach den eigenen Vorlieben

weiterhin pflanzen und ernten.

Tipps dazu geben auch hier die

Baumschulen und Gartenbaubetriebe

vor Ort.

Sonnenschutz

www.sonnenschutz-gebhart.de

Bewässerungsanlagen sorgen für ein sattes Grün und ersparen

dem Hausbesitzer viel Mühe und Zeit.

Eine fachgerecht ausgeführte Gesamtkonstruktion ist entscheidend

für einen dauerhaften Fliesenbelag im Außenbereich.

Eine Vogelschutzhecke erfreut viele heimische Vogelarten und

macht Gartenbesitzern wenig Arbeit.

Fotos: akz

Pflegeleichte Gewächse

Gartenregionen, in denen sich

Unkräuter gerne breitmachen,

können mit Bodendeckern bepflanzt

werden, die als farbiger

Blütenteppich ein herrlicher

Blickfang sind und gleichzeitig

wenig Arbeit machen. Auch

sonst sollte man bei neuen

Pflanzungen Gewächse und

Gehölze auswählen, die langsam

wachsen und nur wenig

Pflege benötigen. Hierzu zählen

beispielsweise Pfingstrosen,

Hortensien, Rhododendren

oder Buchsbäume. Die

Baumschulen und Gartenbaubetriebe

vor Ort beraten umfas-

Wenn‘s um Fliesen geht:

Ihr Fliesenleger-

Meisterbetrieb

aus Bayreuth-Aichig

send dazu und haben darüber

hinaus viele weitere gute Tipps

und Ideen für eine seniorengerechte

Gartengestaltung. Auch

die Verwendung von leichten

und ergonomischen, also kraftsparenden

Gartengeräten gehört

dazu.

Lebensraum für Vögel

Hecken dienen als Schutz vor

Lärm, Wind und Blicken von

außen und geben dem Garten

als grüne Wände Struktur.

Darüber hinaus sind sie aber

auch wertvoller Lebensraum,

Unterschlupf und Nistplatz für

viele Tierarten. Für Vögel sind

fruchttragende Gehölze zusätzlich

eine große Bereicherung

ihrer Ernährung.

Große Auswahl

Holunder, Weißdorn, Liguster

oder Berberitze – die Auswahl

an Gehölzen, die sich für eine

Vogelschutzhecke eignen, ist

sehr groß. Vögel lieben nicht

nur ihre Früchte, sie nisten

auch gerne hier, da sie die Insekten

in den Hecken für die

Aufzucht ihrer Jungvögel brauchen.

Wer schnellwachsende

Pflanzen sucht, sollte Feldahorn,

Eberesche, Hainbuche

oder Salweide wählen. Und

wer auch selber die Früchte

genießen möchte, greift auf Haselnuss,

Johannisbeere, Brombeere

oder Sanddorn zurück.

Richtig pflanzen

Hohe Sträucher sollten einen

Pflanzabstand von einem Meter

haben, kleinere Sträucher

circa 70 Zentimeter. Über die

unterschiedlichen Ansprüche

der einzelnen Pflanzen an ihren

Standort, die Boden- und

Lichtverhältnisse beraten die

Baumschulen vor Ort. Empfehlenswert

ist es außerdem,

Arten auszuwählen, die zu unterschiedlichen

Zeiten Früchte

tragen, denn so finden Vögel

fast das ganze Jahr über Nahrung.

Am besten werden die Vogelnährgehölze

genauso tief

eingepflanzt wie sie vorher in

der Baumschule standen, denn

dies erleichtert den Pflanzen

das Anwachsen im heimischen

Garten. Kleinere Gehölze im

Topf werden neu eingepflanzt.

Das Pflanzloch sollte in jedem

Fall ungefähr doppelt so groß

sein wie der Wurzelballen.

Empfehlenswert ist außerdem

eine Anreicherung mit Kompost.

Bei den Fachberatern

finden Gartenbesitzer viele weitere

Tipps.

red/akz

Verkauf ab Lager

95448 Bayreuth-Aichig • Orionstr. 2

Alles rund um Bauen, Renovieren,

Modernisieren & Gartengestaltung.

DER RATGEBER JETZT KOSTENLOS

BEI UNS UND ZUM DOWNLOAD:

Bayreuth \ Kulmbach

Ein Unternehmen der Danhauser Firmengruppe

WWW.BHG-BAUZENTRUM.DE

Schöne

Aussichten

für Ihr Zuhause

Georg-Hagen-Straße 8 • 95466 Weidenberg

Tel.: 09278 / 8303 • Fax: 09278 / 8033

info@gardinen-gebhart.de • www.gardinen-gebhart.de

Tel. 0921/99888 • Fax 94401

www.fliesen-huebner.de

Verlegearbeiten

Ausstellung + Verkauf

Öffnungszeiten:

Mo. ‒ Fr. 7.00 ‒ 17.00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Natursteine

für den Garten

Steinbau Steinwerk Steinhandel

riesen Auswahl • Beratung

Planung • Montage

Huth 1 • 95473 Haag

ABA Bayreuth-Süd,

8 km Richtung Creußen

Telefon 09201 9980

www.steinkaufzentrum.de


Bayreuther Sonntagszeitung

Anzeigensonderseite 21. April 2019 15

E in schöner Garten

Gartenmarkt auf Schloss Weingartsgreuth und

Flecht-Workshops in Lichtenfels

„Faszination Garten“

Gartenmarkt vom 17. bis 19. Mai auf Schloss Weingartsgreuth

WACHENROTH. Vom 17. bis

19. Mai findet auf Schloss

Weingartsgreuth in Wachenroth

der Gartenmarkt „Faszination

Garten“ statt.

Die alljährliche Veranstaltung

lockt mit rund 150 ausgewählten

Ausstellern aus ganz

Deutschland und den Nachbarländern

und wird durch ein

abwechslungsreiches Rahmenprogramm

ergänzt.

Passend zur Jahreszeit bieten

rund 40 Spezialgärtnereien

eine umfangreiche Auswahl an

Pflanzen, Zwiebeln und Sämereien

für die Frühjahrspflanzung

an – vom nahezu kompletten

Staudensortiment mit

alten und neuen Raritäten bis

hin zu besonderen Gehölzen.

Eine Fülle von Schönem und

Ausgefallenem für den Garten

rundet das Angebot ab: hochwertiges

Gartenwerkzeug, Dekorationen,

Pflanzgefäße, Gartenmöbel,

Gartenkunst, Antiquitäten,

Kunsthandwerk,

Fachliteratur und vieles mehr.

In der romantisch-barocken

Anlage von Schloss Weingartsgreuth

erwarten den Besucher

neben einem märchenhaften

Ambiente auch die schwungvolle

Musik der March Brothers

und Kulinarisches aus der Region.

Interessante Fachvorträge

namhafter Referenten und

Gespräche mit den Gärtnern

bieten Informationen und Erfahrungsaustausch.

Öffnungszeiten: 10 bis 18

Uhr, Einlass bis 17 Uhr. Eintritt:

Zehn Euro pro Person und Tag,

freier Eintritt bis 16 Jahre. Parken,

Vorträge und Live-Musik

sind im Eintritt enthalten. red

www.faszination-garten.de

EiKoHum - Naturkraft für Ihren Garten

EiKoHum

Qualitätserden

Kompostanlage Katschenreuth

Rother Hügel 8 • Tel.: 0 92 21 / 6 66 08

info@eichner-kompost.de

www.eichner-kompost.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 7.00 –17.00 Uhr,

Samstag: 8.00 – 12.00 Uhr

Das Flechten erlernen

Kursprogramm in Lichtenfels

LICHTENFELS. In Lichtenfels

kann man bei Kursen

das Flechten erlernen.

Das neue Flechtkursprogramm

für das Sommersemester

Mai bis Oktober 2019

ist ab sofort erhältlich. Alle

Kurse sind online unter

www.flechtworkshops.de zu

finden und zu buchen.

Passend zur bevorstehenden

Outdoor-Saison können

die Kursteilnehmer eine große

Auswahl an Dekorationsobjekten

für den Garten herstellen.

Dabei flechten sie stets

unter Anleitung erfahrener

Flechter/innen.

Der Kreativität sind keine

Grenzen gesetzt: Von stimmungsvoller

Beleuchtung mit

Faszination Flechten

erleben

Neue Kurse

ab sofort buchbar

www.flechtworkshops.de

Wind- und Hängelichtern sowie

Fackeln über verschiedene

dekorative Gartenstecker

und Rankhilfen bis hin zu

Schalen und nützlichen Aufbewahrungsideen

können die

Teilnehmer einiges für ihre individuelle

Gartengestaltung

flechten.

red/rs

Flechtkurse

in Lichtenfels

Anmeldung & Infos:

Tourist-Information

Lichtenfels

Tel. 09571/795-101

®

BRUSTOR

OUTDOOR SUN SYSTEMS

FRÜHLINGSPREISE

OUTDOOR

LIVING

Lamellen:

16cm | | 21cm (XL)

Freistehend, angebaut

oder gekoppelt

ZIP screens

LED Beleuchting

ung

Heizung

Info

www.brustor.com

Am Briefzentrum 3

95448 Bayreuth

Tel. 09 21 / 7 92 32-0

Fax 09 21 / 7 92 32-18

info@wigro-bayreuth.de

www.wigro-bayreuth.de


\\daedalus\jjk\JJK-AS\Satzdaten\45\17745\17745_201916.pdf - Auftrag:17745;Stichwort:Mediamarkt;Kunde:52117 - Media-Saturn Deutschland

GmbH;Groesse:6/435,00;Farben:4C

16

MEGA DEAL

DES TAGES.

Nur am Dienstag, den 23.04.2019 - Solange der Vorrat reicht!

wEGwaeg

rsthwrthj

• srthjwrtjn

Duplexeinheit für

beidseitiges Drucken

UVP €

109.-

60.-€

gespart!

ohne Deko

EPSON Expression Home XP-5105

3in1 Tinten-Multifunktionsgerät

• Drucken, Scannen, Kopieren

• Drucken per Wi-Fi, Wi-Fi Direct, Apple

Air-Print und E-Mail Print

• SD-Kartenleser

• 6,1 cm Farb-Display

• Vorderes Papierfach für bis zu 150 Blatt

• Hohe Wirtschaftlichkeit durch

Einzelpatronen

Art. Nr.: 2394459

Kopieren

Drucken

3 in 1

Scannen

Am 24.11.1979 eröffnete als erster MediaMarkt in Deutschland der MediaMarkt München-Euroindustriepark.

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Bayreuth

Spinnereistr. 4 • 95445 Bayreuth • Tel. 0921/7858-0

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9.30-20 Uhr, Sa: 9.30-19 Uhr

Alles Abholpreise.

Keine Mitnahmegarantie.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine