architektur_319_eMag

architekturonline.com

Architektur Fachmagazin April-Mai 2019, Thema: Wie wohnen wir? Wissen, Bildung, Architektur, Information für die Bauwirtschaft, Fachmagazin

architektur FACHMAGAZIN

120

edv

BIM-Server:

Einfach zusammenarbeiten

Bei großen, internationalen oder öffentlichen Projekten sind BIM-Server Standard.

Aber auch Büros mit mehreren Standorten können davon profitieren. Was können

sie und wer bietet was?

Text: Marian Behaneck

Im Zentrum der BIM-Planungsmethode

steht eine regelbasierte, kooperative Zusammenarbeit

an einem Projekt. Das lässt

sich bürointern über das Intranet und entsprechenden

Absprachen halbwegs praktikabel

realisieren. Sobald aber ein oder

mehrere Projektpartner mit unterschiedlichen

Software-Werkzeugen beteiligt sind,

wird es anspruchsvoll. Zum einen müssen

alle relevanten Informationen der verschiedenen

Fachbereiche zentral zusammengeführt

und der aktuelle Planungsstand allen

Beteiligten zur Verfügung gestellt werden.

Zum anderen müssen mehrere Projektpartner

von verschiedenen Standorten aus mit

mehreren Software-Werkzeugen diverser

Hersteller zusammenarbeiten. Für diese

und weitere Aufgaben wurden BIM-Server

geschaffen.

BIM-Server vereinfachen Abstimmungsprozesse und stellen die

Kommunikationsinfrastruktur für openBIM-Projekte bereit.

© Trimble

BIM-Projekte rationell realisieren

BIM-Server sind entweder speziell für die

BIM-Planungsmethode konzipierte Projekträume

oder um diverse BIM-Funktionen

erweiterte Projektkommunikations- und

Management-Systeme (PKMS), auch Internetbasierende

Projektmanagement-Systeme

(IBPM) genannt (siehe architektur 4/13:

In der Cloud planen). BIM-Server stellen die

Infrastruktur für eine kooperative, plattformübergreifende

Zusammenarbeit mehrerer

Projektpartner an openBIM-Projekten zur

Verfügung. Sie dienen der zentralen Ablage

und dem Austausch von BIM-Projekten, respektive

Fachmodellen innerhalb geschlossener

Benutzergruppen. openBIM-Server

ermöglichen entweder über native Datenformate

über die BIM-Datenaustausch-Formate

IFC, BCF, gbXML oder COBie eine

gemeinsame Bearbeitung von Fach- und

Koordinationsmodellen mit verschiedenen

Softwareprodukten unterschiedlicher Hersteller.

Neben BIM-Modellen werden auch

Dokumente wie Baupläne, Berechnungen,

Bauzeitenpläne, Raumbücher, Ausschreibungen,

Mängelberichte oder Protokolle

für zugriffsberechtigte Projektbeteiligte

zeit-, ort- und plattformunabhängig online

bereitgestellt. Alle Projektdaten sind auf

einem oder mehreren Datenbank-Servern

des Anbieters abgelegt. Projektänderungen

werden automatisch protokolliert und alle

Nutzer informiert. Dazu verwalten BIM-Server

neben den Dokumentinhalten auch

Informationen zu Dokumentversionen, Benutzern

und deren Zugriffsrechten sowie zu

Prozessabläufen – etwa zur Korrektur und

Freigabe. Projekträume ermöglichen einen

kontinuierlichen, strukturierten und nachvollziehbaren

Informations- und Datenaustausch

über den gesamten Projektverlauf.

Insgesamt verspricht die Bereitstellung von

Bauwerksmodelldaten über einen gemeinsam

genutzten BIM-Server mehr Planungs-,

Termin- und Kostensicherheit. Bauvorhaben

lassen sich schneller, kostengünstiger

und qualitativ hochwertiger realisieren:

Schneller dank des gleichzeitigen, ortsunabhängigen

Zugriffs aller Projektbeteiligten

auf aktuelle Planungsstände und Aufgaben.

Kostengünstiger und qualitativ hochwertiger,

da Planungsunstimmigkeiten noch

vor Baubeginn erkannt und rechtzeitig

beseitigt werden. Darüber hinaus können

die während der Planungs-, Bau- und Montagephase

eingepflegten Informationen

wie Bauteildaten, Wartungshinweise oder

Brandschutzdokumentationen auch für die

spätere Bewirtschaftung genutzt werden.

Was können BIM-Server?

Das BIM-spezifische Funktionsspektrum

ist sehr unterschiedlich. Standard sind BIM

Viewer- und Modellchecker-Funktionen.

Damit können zugriffsberechtigte Teilnehmer

BIM-Modelle interaktiv und über Apps

auch mobil aus beliebigen Perspektiven betrachten,

Grundrisse, Ansichten, Schnitte

oder Bauteileigenschaften anzeigen lassen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine