architektur_319_eMag

architekturonline.com

Architektur Fachmagazin April-Mai 2019, Thema: Wie wohnen wir? Wissen, Bildung, Architektur, Information für die Bauwirtschaft, Fachmagazin

www.architektur-online.com

Tanz der

Flammen

Das Wohnzimmer soll gemütlich, aber nicht zu

altmodisch wirken und ein ganz besonderer

Rückzugsort sein. Die neuen Sitzmöbel sind

bestellt, die ersten Schränke angeliefert, aber

irgendetwas fehlt noch, um das Gesamtbild abzurunden.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen,

um sich den langjährigen Traum vom romantischen

Kamin endlich zu erfüllen. Eine einzigartige

Formsprache macht ihn zum Eyecatcher

des Raumes und lässt ihn alle Blicke in seinen

Bann ziehen.

Mit einem Ofen von Mandl & Bauer perfektioniert

man das Erscheinungsbild des Wohnzimmers. Das

kann sowohl ein Holz- als auch ein Gasofen sein.

Bei letzterem kommen Keramik- statt Holzscheite

zum Einsatz, aus deren Poren das Gas austritt. Das

Feuer ist dennoch kaum von einem Holzfeuer zu

unterscheiden – es lässt sich sogar Funkenflug erzeugen

und die Gasflammen wirken, als würden sie

über dem Kiesbett tanzen. Dies ist nicht nur ästhetisch,

sondern dank modernster Technik auch sehr

komfortabel: Direkt vom Sofa aus kann der Ofen ganz

bequem über eine Fernbedienung oder WiFi gesteuert

werden. Gleichzeitig sorgt er für eine angenehme

Wärme das ganze Jahr hindurch. So einzigartig wie

sein Feuer sind auch seine verschiedenen Ausführungen.

Hier werden besonders authentische Materialien

verwendet, wie zum Beispiel Naturstein, Stahl

– geschmiedet oder brüniert – Keramik, Beton und

als Verkleidung auch Leder. Durch diese Vielfalt und

aufgrund seiner kreativen Formgebung lässt er sich

an verschiedenste Arten der Raumgestaltung anpassen.

Beton beispielsweise wirkt als Ofenbaumaterial

edel und minimalistisch im Wohnbereich und gibt

ihm einen ganz eigenen Charakter. Mit seiner Hitzebeständigkeit

von bis zu 1.200 Grad Celsius ermöglicht

er eine Nutzung vom Außenbereich bis in den

Feuerraum. So können bestmögliche Qualität und

Sicherheit gewährleistet werden.

Jährlich werden um die 250 Kaminöfen von Mandl &

Bauer in ganz Europa gestaltet, produziert und installiert.

Hierbei wird der Spezialist von anspruchsvollen,

prominenten Kunden und Immobilienunternehmen,

aber auch von jungen, architekturbegeisterten

Interessenten im urbanen, aber ebenfalls ländlichen

und alpinen Bereich beauftragt, die auf der Suche

nach etwas ganz Besonderem sind.

Mandl & Bauer GmbH

Keramik- und Kachelofenbau

T +43 (0)7232 38130

office@mandl-bauer.at

www.mandl-bauer.at

89

Produkt News

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine