25.04.2019 Aufrufe

GSa146_190410-Web-Einzelseiten

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Rundschau

Das Buch kann unter www.weltinder

schule.uni-bremen.de/klassensatz.htm

ausgeliehen werden. Dort finden Sie über

20 weitere ausleihbare Klassensätze.

Materialkiste »Kinderrechte«

Welche Rechte haben eigentlich Kinder?

Und wo kommen sie her? Mit

diesen und weiteren wichtigen Fragen

beschäftigt sich der Inhalt dieser Materialkiste.

Zu finden sind didaktische

und methodische Anregungen, Filme,

Spiele und weitere Unterrichtsmaterialien,

die die Themen Kinder- und Menschenrechte

sowie Kinder aus aller Welt

im Fokus haben. Zusammen mit den

Schülerin-nen und Schülern kann das

Thema aufgegriffen und ein interessanter

und gut verständlicher Überblick

gemeinsam entwickelt werden.

Diese und weitere 25 Materialkisten

finden Sie unter www.weltinderschule.

uni-bremen.de/kisten.htm.

Ulrike Oltmanns

Wir sind umgezogen!

Achtung, neue Adresse:

Projekt »Eine Welt in der Schule« /

Grundschulverband

Universität Bremen

(Forschungs- und Verfügungsgebäude)

Eingang Mitteltrakt – Raum M 0141

Celsiusstraße 2

28359 Bremen

Tel.: 04 21 / 2 18-6 97 75

einewelt@uni-bremen.de

www.weltinderschule.uni-bremen.de

LEOs Welt

Bausteine zur Förderung von Sozial- und

Selbstkompetenzen

Das Trainingsprogramm »Leos Welt« wurde für Schülerinnen

und Schüler der Primarstufe zum Erwerb von sozialen

Kompetenzen entwickelt. Ziel ist, ab dem ersten Schultag

grundlegende soziale, emotionale und kommunikative

Fähigkeiten bei den Kindern zu fördern. Das bildet die

Grundlage für ein soziales Miteinander in der Klassengemeinschaft,

für tragfähige Beziehungen sowie für eine

harmonische Lern- und Arbeitsatmosphäre.

LEOs Welt beinhaltet ein Angebot von 51 Unterrichtseinheiten

für alle 4 Jahrgangsstufen:

Kennenlernen – Regeln des Zusammenlebens – Selbstvertrauen

stärken – Gefühle wahrnehmen und damit

umgehen lernen – Freundschaft – Zusammenarbeit

fördern – Teamfähigkeit – Konstruktive Konfliktlösung –

Nein sagen lernen – Zielearbeit

Methoden zur Vermittlung des Inhalts in den

Schülergruppen sind:

l Leben von Ritualen: Gesprächskreise;

Stille- und Entspannungsübungen; Fantasiereisen;

l Erlebnispädagogische Ansätze; Erfahrungsund

Handlungsorientierung; Rollenspiele

l Erlernen von Strategien: Ich-Botschaften und

Aktives Zuhören als Möglichkeiten des achtsamen

Umgangs; Konstruktive Konfliktlösungen, Gewaltfreie

Kommunikation nach M. Rosenberg.

Zum Programm gehören auch Fortbildungsangebote

für die Lehrkräfte.

Autor und Kontakt:

Eckhard Feige – Bremen – E-Mail: feiges@t-online.de

www.

https://t1p.de/fsa7

GS aktuell 146 • Mai 2019

37

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!